ESC_Imagebroschüre NEU_Webversion Doppel

lhdreimaleins

Entstanden aus einem Zusammschluss von zwei Eishockeymannschaften

aus Lichtenau und Hügelsheim wurde 1964 eine

Eishockey-Abteilung im Turnverein 1864 Lichtenau gegründet.

1967 startete die Canadien-Hockey-League am ehemaligen

­Militärflughafen CFB Söllingen mit der Mannschaft der

­kanadischen Streitkräften, den Baden Raiders.

1977 wurde der ESV Hügelsheim mit den Hornets als Hockeymannschaft

gegründet. Sowohl Herren- als auch Damenmannschaften

spielten ab 1986 in verschiedenen Ligen wie Regionalliga Süd-West,

der 2. Liga Süd, der Landesliga Baden-Württemberg und der Oberliga.

Auch bei der Deutschen Inline-Hockeyliga beteiligte sich der ESV.

Trotz sportlicher Erfolge mit einigen Meister- und Vizemeistertiteln

musste der ESV Hügelsheim im Juni 2009 Insolvenz anmelden.

ESC

Hügelsheim

Vereinsgeschichte

2009 wurde der ESC Hügelsheim 09 e.V. gegründet. Die ­Baden

­Rhinos starteten bestens gerüstet in ihre erste „Eiszeit“ in der

­Landesliga. Bereits in der ersten Saison konnte der Aufstieg in

die ­Regionalliga „eingefahren“ werden. Neben ­erstklassigem

­Eishockeysport in der Regionalliga freuen sich die Fans aus

­Mittelbaden in jedem Jahr auf Eiskunstlauf, Wintersporttage,

­Familientage, Publikumsläufe, Laufschule und Eis-Discos in der

Hügelsheimer Arena.

Nicht nur auf dem Eis ist der ­Durchbruch

geschafft, auch der Verein selbst steht

nach einer intensiven Um strukturierung

wieder auf soliden „­Kufen“. Im ­Bereich

der Vermarktung geht man ­gemeinsam

mit der Sinzheimer Marketing­agentur

­SPE-­Wein­brecht Management & ­Partnern

neue Wege, um dem Eissport in ­Hügels­heim

ein neues Gesicht zu geben.