Donauengtal Folder

donauregion

ENTDECKEN ERLEBEN GENIESSEN.
Das bayerisch-oberösterreichische Donauengtal hat viel zu bieten. Als eines von neun Durchbruchstälern der Donau reiht es sich ein zu bekannten Landschaften wie die Weltenburger Enge, die Wachau, die Hainburger/Thebener Pforte und das Eiserne Tor.

www.hauer-heinrich.de

Aufsteigen &

losradeln ...

Natur entdecken

Donauengtal

Bayerisch-Österreichisches Donauengtal

Vielfalt auf 100 Kilometern

Ob zartes Grün beim Laubaustrieb im Frühjahr, Hirschkäfer

und Smaragdeidechsen im Sommer, herbstlicher

Farbenrausch oder silbern aufsteigender Nebel im Winter –

das Donauengtal hat ganzjährig Saison!

Auf mehreren Rad-Rundwegen und kleineren oder

größeren Wanderrouten, auch mit dem Schiff lässt

sich diese zauberhafte Gegend zu jeder Jahreszeit

immer wieder neu entdecken.

Im Passauer Donauengtal treffen sich Tiere und Pflanzen

aus atlantischen Klimabereichen, aus den östlichen

Steppengebieten und aus dem Mittelmeerraum und

sorgen für einzigartige Artenkombinationen:

Donauradweg und

Wandern entlang der Donau:

Der Donauradweg verläuft im Donauabschnitt zwischen

Passau und Aschach auf beiden Donauseiten,

im Donauabschnitt von Hofkirchen bis Passau radelt

man am nördlichen Donauufer entlang.

Es gibt hier sehr viele Möglichkeiten, Ausflüge in die

Seitentäler der Donau zu machen oder Ortschaften

und Städte zu besuchen.

UNSER TIPP:

In unserer Broschüre

finden Sie viele Angebote

für geführte Wanderungen

zu verschiedenen Themen

entlang des Donauengtals.

Buchbar über Haus am Strom

Tel. +49 8591 912890 oder

www.hausamstrom.de

Alter

Entstehung

Geologie

Donauerleben-App

Fünf Millionen Jahre

Donau

Geschichten-App

Das Donauengtal – kurz & knapp

Epigenetisches Durchbruchstal

durch die südlichen Ausläufer des

Böhmischen Grundgebirges

Gneise der Moldanubischen Scholle

(„Bunte Serie“)

Natur entdecken

Donauengtal

es gibt

viel zu

entdecken!

Östliche Smaragdeidechse

und Feuersalamander,

Pimpernuss, Mondviole,

Bleich-Schwingel,

Schwarzer Bär und noch

viele mehr.

Lage

Donauradweg

in Österreich

Beginn bei Hofkirchen (Bayern),

Ende bei Aschach (Oberösterreich)

ca. 100 km Länge

Von Passau bis Kraftwerk Jochenstein

auf der südlichen Donauseite, ab dort

beidseitig mit einer Längsfährverbindung

im Bereich der Schlögener Schlinge.

Donauradweg

in Bayern

von Hofkirchen bis Jochenstein

auf der nördlichen Donauseite

IMPRESSUM: Landkreis Passau

Untere Naturschutzbehörde +49 851 397-0

Markt Engelhartszell +43 7717 8055-16

FOTONACHWEIS:

O. Aßmann, Donauschifffahrt

Wurm & Noé, F. Exenschläger,

M. Fehrer, Haus am Strom,

K. Leidorf, R. Ritt, Stadt Passau,

G. Thuringer, Kreisarchäologie

LRA Passau, WGD Donau OÖ,

Tourismus GmbH-Hochhauser,

I. Zahlheimer

Die Dreiflüssestadt Passau ist eine geschichtsträchtige

Stadt und obendrein mit seiner italienisch-barocken Architektur

eine der schönsten Städte Bayerns mit vielen kulturellen und

landschaftlichen Highlights.

Die sonnenverwöhnten Steilhänge des nördlichen Donauufers

sind bekannt für ihren einzigartigen Reichtum an Reptilienarten.

Der Donaumarkt Engelhartszell lädt zum Besuch von Stift

Engelszell, dem einzigen Trappistenkloster Österreichs, ein.

Direkt nebenan befindet sich das Wassererlebnis Mini-Donau mit

dem Großaquarium „Gigant der Donau“, in dem Sie Donaufischen

mit bis zu zwei Metern Länge Aug in Aug gegenüber stehen.

Das Flusskraftwerk Jochenstein steht unter Denkmalschutz.

Das großteils aus heimischem Granit gebaute Kraftwerk ist

ein imposantes Beispiel für eine gelungene landschaftsgerechte

Industriearchitektur. Während einer Führung kann

man das Kraftwerk auch von innen besichtigen.

Im „Haus am Strom“ erfährt man alles über das Naturschutzgebiet

Donauleiten. Äskulapnatter und Smaragdeidechsen gibt

es hier im Terrarium und – unter fachkundiger Anleitung –

oft auch in freier Natur zu sehen. Von Jochenstein starten

außerdem mehrere schöne Wanderwege in die Donauleiten.

Wanderweg

Donau-

Panoramaweg

Wanderweg

Donausteig

Donau-

Übergänge:

von Hofkirchen bis Passau

nördlich der Donau

in Bayern und Österreich ab Passau

flussabwärts auf beiden Donauseiten,

überwiegend ein Höhenweg in und

oberhalb der Donauhänge.

Brücken: Vilshofen, Passau, Niederranna;

Fähren: Sandbach, Obernzell, Engelhartszell,

Schlögener Schlinge.


Natur entdecken

Donauengtal

Herzlich willkommen

im Donauengtal!

von Hofkirchen (Bayern) bis

Aschach an der Donau (Österreich)

Das bayerisch-österreichische Donauengtal hat viel zu bieten.

Als eines von neun Durchbruchstälern der Donau reiht es sich

ein zu bekannten Landschaften wie die Weltenburger Enge, die

Wachau, die Hainburger / Thebener Pforte und das Eiserne Tor.

www.donauregion.at

www.passauer-land.de

Mit dem Auto ist das Donauengtal

in etwas mehr als einer Stunde

durchquert. Doch es gibt hier eine

ganze Menge zu entdecken.

Parken Sie doch ab und zu Ihr Auto

und erkunden Sie das malerische Donauengtal

mit dem Fahrrad auf den Radwegen

oder zu Fuß auf zahlreichen Wanderwegen.

19 Natur-Thementafeln begleiten Sie dazu

auf Ihrer Tour.

Nutzen Sie zudem die vielfältigen

Angebote an geführten

Wanderungen, Museen

und Ausstellungen.

1

2

3

4

Burg Hilgartsberg

1

5

6

In der Burg Hilgartsberg

kann man von

April bis Oktober jeden

ersten Sonntag im Monat

von 13 bis 17 Uhr das Burgmuseum

besuchen und die

zahlreichen archäologischen

Fundstücke aus der

näheren Umgebung

bewundern.

7

Dieses malerische

Naturschutzgebiet ist ein

wichtiges Naherholungsgebiet

für Passau.

Auf den letzten Kilometern

ihres Weges hat die Ilz

einen doppelten Flussmäander

in den Fels

gegraben.

8

12

9

7

NSG Halser Ilzschleifen

10

11

13

14

Bei Hofkirchen sind

die Donauhänge weniger

als 100 Meter hoch, an der

deutsch-österreichischen

Grenze bei Jochenstein

ragen die Leitenhänge

bis zu 300 Meter über

der Donau auf.

15

13

Blick auf Engelhartszell

Donausteig

Am sagenhaften

Donausteig erwarten Sie

zahlreiche Wanderwege

auf beiden Seiten der Donau.

Entdecken Sie die malerische

Landschaft der Hang- und

Schluchtwälder im Donautal –

samt ihren herrlichen

Aussichtspunkten.

17

1

3,7 km

2

3,4 km

3

3,8 km

4

5,8 km

5

2,8 km

6

12,5 km

7

7,4 km

8

6,5 km

9

8 km 10 3,9 km 11

Die Donau tritt bei Hofkirchen in Bayern auf das alte Grundgebirge

des Bayerischen Waldes / Böhmerwaldes.

Über 100 Kilometer weit bahnt sich der Fluss seinen

geschwungenen Weg durch das Gebirge, bis er bei Aschach

an der Donau wieder auf die freie Ebene hinaus gelangt.

Hilgartsberg

Hofkirchen

Bootshafen

Vilshofen

Erkunden Sie unsere 19 Natur-Thementafeln

entlang des Donauradweges.

Windorf

Donaufähre

Besensandbach

Windorf

12

Schildorfer Au

Freinberg

Irring

Windorf/

Tiefenbach

13

Engelhartszell

Gaißamündung

Passau

14

17,8 km 4,7 km 6,1 km 6,6 km 11,7 km

mit Längsfähre

Kronschlag

Engelhartszell

Gasthof

Zur Triftsperre

Passau

15

Rannamühle

Neustift

Nixenwiese

bei Sulzsteg

Passau

16

Vornwald

Waldkirchen

Erlau

Obernzell

17

Obermühl

Niederkappel

Kohlbachmühle

Untergriesbach

18

12,2 km 15,3 km

Untermühl

St. Martin

Jochenstein

Untergriesbach

19

Kaiserau

Aschach

16

18

19

Legende

Donauradweg

Donausteig

Donau-Panoramaweg

Rad-Fähre

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine