Aufrufe
vor 3 Monaten

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Sept/Okt 2018

Ausgabe für September + Oktober 2018 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Bremen/Oldenburg + Hannover.

. bremen Frauke Beeck,

. bremen Frauke Beeck, „I

. bremen Thomas Duttenhoefer Trunkener Pan, 2008, Eisen, Höhe 44,5 cm, Unikat Thomas Duttenhoefer Pan, 2008, Eisen, Höhe 50 cm Thomas Duttenhoefer Pan 23. September bis 28. Oktober 2018 Galerie Ohse | www.galerie-ohse.de Der Darmstädter Thomas Duttenhoefer (Jg. 1950) vertritt mit seiner Antike-Rezeption eine singuläre Position in der Bildhauerkunst der Gegenwart. Absichtslos, scheinbar mühelos schwimmt er gegen den Strom, behauptet sich jenseits dessen, was als zeitgenössisch gilt. Den aktuell vorherrschenden Tendenzen konzeptueller Bild- sowie installativer Raum- und Objektkunst stellt Thomas Duttenhoefer seine verträumt spielerische Deutung jahrtausendealter Mythen entgegen. Er erweckt die Gestalten der griechischen Antike zu neuem Leben. Bereits im 19. Jahrhundert wurden diese ironisiert und karikiert (Honoré Daumier, Max Klinger). Die Avantgarden des 20. Jahrhunderts interessierten sich dann weniger für die Verwandlung der äußeren Gestalt, vielmehr entdeckten sie für sich darin das Prozesshafte im Verwandlungsakt, das transformatorische Potential (Surrealisten, abstrakte Nachkriegsmalerei Westdeutschlands). Nachdem die Helden der Mythen als Sehnsuchts- wie Angstmetapher (Sysiphus, Ikarus, Prometheus) innerhalb der Kunst in der ehemaligen DDR wieder neue Präsenz erlangt hatten, verschwanden sie bis auf wenige bedeutende Ausnahmen (Markus Lüpertz) weitgehend aus dem Themenkreis der Kunst der letzten Jahrzehnte. Am 28. Oktober um 11 Uhr findet ein Gespräch zwischen dem Frankfurter Kunstkritiker Dr. Eduard Beaucamp, Prof. Thomas Duttenhoefer und Dr. Birk Ohnesorge über die Antike-Rezeption in der Bildenden Kunst und über figürliche Bildhauerei statt. – – – Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag von 15–19 Uhr Samstag von 11–16 Uhr Galerie Ohse Contrescarpe 36, 28203 Bremen kunst:stück 11

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Nov/Dez 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Oldenburg Magazin, Ausgabe 2/2012 - CMO
wasistlos Bad Füssing Magazin Oktober 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
KUNSTINVESTOR AUSGABE SEPTEMBER 2018
KUNSTINVESTOR AUSGABE OKTOBER 2018