Aufrufe
vor 2 Monaten

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Sept/Okt 2018

Ausgabe für September + Oktober 2018 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Bremen/Oldenburg + Hannover.

. leer Karl Dönselmann,

. leer Karl Dönselmann, Boote im Hafen, um 1980, Mischtechnik auf Leinwand, 60 x 80 cm Foto: Jürgen Bambrowicz, © Kunsthaus Leer Von der Küste Maritime Arbeiten aus dem Kunsthaus Leer 12. August bis 14. Oktober 2018 Kunsthaus Leer | www.kunsthaus-leer.de Das Wattenmeer mit den vorgelagerten Inseln, die malerischen Sielhäfen sowie die Seefahrt prägen die ost- und westfriesische Küste. Verstärkt seit dem Beginn des 20. Jahrhunderts regte diese besondere, auch im Binnenland von zahlreichen Wasserläufen durchzogene Region Künstlerinnen und Künstler zu bildnerischen Gestaltungen an und inspiriert sie noch heute. Neben der nahezu grenzenlos erscheinenden, flachen Landschaft mit den ihr eigenen, intensiven Licht- und Emil Rizek, Fischerhafen in Greetsiel, nicht datiert, Tempera auf Karton, 60 x 80 cm, Foto: Jürgen Bambrowicz, © Kunsthaus Leer Wetterstimmungen zählen Schiffe, Hafenansichten sowie sommerliche Badegäste an den Stränden der Inseln zu beliebten Motiven. Darüber hinaus werden die in diesem Landschaftsraum lebenden Menschen sowie die sich durch den Klimawandel allmählich verändernde Küstenregion in den Kunstwerken thematisiert. Mit knapp 80 Exponaten, darunter Arbeiten von Karl Dönselmann, Anne Dück-von Essen, Peter Geithe, Marikke Heinz-Hoek, Ahlrich van Ohlen, Heinz Pahling und Emil Rizek, widmet sich die Ausstellung dem weiten Land am Meer und präsentiert einen Querschnitt durch die Fülle maritimer Arbeiten der hauseigenen Sammlung aus den Kategorien Malerei, Graphik, Skulptur, Buchkunst, Fotografie und Video. Die Ausstellung dauert bis zum 14. Oktober und kann dienstags bis donnerstags sowie sonntags von 14 bis 17 Uhr besucht werden. Der Eintritt ist frei. Kunsthaus Leer Turnerweg 5, 26789 Leer 38 kunst:stück

– NACHT AM SAMSTAG, DER MUSEEN 01. SEPTEMBER UND GALERIEN 2018 – – NACHT AM SAMSTAG, DER MUSEEN 01. SEPTEMBER UND GALERIEN 2018 – AM SAMSTAG, 01. SEPTEMBER 2018 – DAS MUSEUM FÜR LACKKUNST FREUT SICH AUF IHREN BESUCH! . bremen DAS MUSEUM FÜR LACKKUNST FREUT SICH AUF IHREN BESUCH! DAS MUSEUM FÜR LACKKUNST FREUT SICH AUF IHREN BESUCH! DAS MUSEUM FÜR LACKKUNST FREUT SICH AUF IHREN BESUCH! WWW.MUSEUM-FUER-LACKKUNST.DE WWW.MUSEUM-FUER-LACKKUNST.DE WWW.MUSEUM-FUER-LACKKUNST.DE WWW.MUSEUM-FUER-LACKKUNST.DE JAPAN EN MINIATURE Eine JAPAN Schenkung EN MINIATURE von Inro, Ojime JAPAN und EN Netsuke MINIATURE Eine JAPAN Schenkung EN MINIATURE von Inro, 23. Eine Ojime September Schenkung und Netsuke von bis Inro, 25. Ojime Eine Oktober Schenkung und Netsuke 2018 von Inro, 23. Ojime September und Netsuke bis 23. 25. Oktober September 2018 bis 25. 23. Oktober September 2018 bis 25. Oktober 2018 MUSEUM FÜR LACKKUNST Windthorststraße 26 48143 MUSEUM Münster FÜR LACKKUNST | Deutschland Telefon: MUSEUM Windthorststraße +49.251.41851-0 FÜR LACKKUNST 26 ÖFFNUNGSZEITEN Dienstags (freier Eintritt) 12–20 Uhr, mittwochs ÖFFNUNGSZEITEN bis sonntags und an gesetzlichen ÖFFNUNGSZEITEN Dienstags (freier Feiertagen Eintritt) 12–18 12–20 Uhr, Windthorststraße 48143 MUSEUM Münster FÜR LACKKUNST | Deutschland 26 Dienstags mittwochs ÖFFNUNGSZEITEN (freier bis sonntags Eintritt) und 12–20 an Uhr, www.facebook.com/Museum.fuer.Lackkunst 48143 Telefon: Windthorststraße Münster +49.251.41851-0 | Deutschland 26 mittwochs gesetzlichen Dienstags (freier bis Feiertagen sonntags Eintritt) und 12–18 12–20 an Uhr, Telefon: 48143 Münster +49.251.41851-0 | Deutschland gesetzlichen mittwochs bis Feiertagen sonntags und 12–18 an Uhr www.facebook.com/Museum.fuer.Lackkunst Telefon: +49.251.41851-0 gesetzlichen Feiertagen 12–18 Uhr www.facebook.com/Museum.fuer.Lackkunst aum_2018_105x210_RZ.indd www.facebook.com/Museum.fuer.Lackkunst 1 kunst:stück 3918.07.1

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Juli/Aug 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Oldenburg Magazin, Ausgabe 2/2012 - CMO
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
KUNSTINVESTOR AUSGABE SEPTEMBER 2018