80. Auktion - Auktionen Dr. Crott

uhren.muser.de

80. Auktion - Auktionen Dr. Crott

221

Georges Lazard, Élève à l’école d’Horlogerie de Paris,

Höhe 500 mm, circa 1907

Hochfeiner französischer “Regulateur de Bureau” - ein auf

der Uhrmacherschule Paris angefertigtes Meisterstück

Geh.: Bronze, feuervergoldet, kanneliert (boîte cannelée),

hochrechteckiges Gehäuse, allseitig facettverglast, rechteckiger,

massiver Sockel, aufgelegtes, versilbertes Signaturschild.

Zffbl.: Emailziffernring mit radialen röm. Stunden, Zentralsekunde,

skelettiertes Zentrum, vergoldete Breguet Zeiger.

Werk: rechteckiges Messing-Vollplatinenwerk, vergoldet,

1 Federhaus, gestufte, konische Werkspfeiler, polierte Schrauben,

Präzisionsankerhemmung mit Stahlpaletten, Präzisionsabfallregulierung

mit Rändelschrauben, schweres Kompensations-

Rostpendel mit vergoldeter Messingpendellinse nach Berthoud.

A very fine French “Regulateur de Bureau” - a masterpiece

manufactured at the watchmaking school in Paris

Case: brass, firegilt, channelled (boîte cannelée), oblong case,

facet glazed on all sides, rectangular, solid base, applied silvered

signature plaque. Dial: enamel chapter ring with radial Roman

hours, centre seconds, skeletonised centre, gilt Brequet hands.

Movm.: rectangular brass full plate movement, gilt, 1 barrel,

tiered, conical movement pillars, polished screws, precision lever

escapament with steel pallets, precision adjusting device with

knurled screws, heavy compensation gridion pendulum with gilt

brass bob according to Berthoud.

29937 G/C: 2 Z/D: 2 W/M: 2, 41

7.000 - 10.000 EUR 9.800 - 14.000 USD

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine