80. Auktion - Auktionen Dr. Crott

uhren.muser.de

80. Auktion - Auktionen Dr. Crott

277

Rolex “Oyster Perpetual GMT-Master officially certified

Chronometer”, Werk Nr. N675388, Geh. Nr. 397429,

Ref. 6542, Cal. 1030, 38 mm, circa 1958

Seltene automatische Herrenarmbanduhr mit 24h-Anzeige,

rot/schwarzem Datum und Bakelit-Lunette

Geh.: Stahl, Schraubboden, drehbare blaue und rote Bakelitlunette

mit radialen arab. 24 Stunden, genietetes “Oyster”-

Stahlarmband. Zffbl.: schwarz, Leuchtindizes, Zentralsekunde,

zentraler roter 24h-Leuchtzeiger, Öffnung für Datumsanzeige

mit abwechselnd roten und schwarzen arab. Zahlen, Mercedes-

Leuchtzeiger. Werk: Rotoraufzugswerk, rhodiniert, geschliffen,

6 Adj., 25 Jewels, spiegelpolierte Schrauben, Glucydur-Schraubenunruh,

gebläute Unruhspirale, Stoßsicherung für Unruh.

Ref. 6542

Die Ref. 6542 wurde im Jahre 1958 entwickelt. Die vorliegende

Uhr ist eine der frühesten Exemplare dieser Referenz. Die meisten

Lunetten wurden später ausgetauscht; daher ist eine Uhr in dieser

ursprünglichen Version ein besonders seltenes Stück.

A gent’s rare automatic wristwatch with 24h indication,

red/black date and bakelite bezel

Case: steel, screw back, turnable blue and red bakelite bezel with

radial Arabic 24 hours, riveted steel “Oyster” bracelet. Dial: black,

luminous indexes, centre seconds, central red luminous 24h

hand, aperture for the date with alternating red and black

Arabic numerals, luminous Mercedes hands. Movm.: rotorwind

movement, rhodium-plated, ground, 6 adj., 25 jewels, mirrorpolished

screws, Glucydur screw balance, blued balance spring,

shock protection for balance.

Ref. 6542

The Ref. 6542 was created in 1958, making the present watch

one of the first examples. Many of the bezels were replaced, it is

therefore particularly rare to find a complete example.

29397 G/C: 2, 10 Z/D: 2, 4 W/M: 2, 8, 41, 51

17.000 - 20.000 EUR 23.800 - 28.000 USD

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine