80. Auktion - Auktionen Dr. Crott

uhren.muser.de

80. Auktion - Auktionen Dr. Crott

516

Hauser Zivy & Cie, Mexiko - Paris, “La Esmeralda”,

Geh. Nr. 6874, 56 mm, 149 gr., circa 1890

Außergewöhnliche Präzisionstaschenuhr mit Viertelstundenselbstschlag

“Grande Sonnerie” und Minutenrepetition

- mit zusätzlichem weißen Emailzifferblatt mit arab. Zahlen,

Originalschatulle und Bulletin de Marche vom Observatorium

Neuchatel

Geh.: 18Kt Gold, rückseitig guillochiert, nummerierte

und signierte Goldcuvette, Schieber für Repetition bei “5”.

Zffbl.: Email, radiale röm. Zahlen, eingesetzte Sekunde und Blattmitte,

gebläute Spade-Zeiger. Werk: Brückenwerk, rhodiniert,

“fausses côtes” Dekoration, chatoniert, spiegelpolierte Schrauben,

2 Hämmer, 2 Tonfedern, Wippenaufzug, 2 Federhäuser, obenliegendes

Gesperr, Goldschrauben-Komp.-Unruh, gebläute Unruhspirale,

Rückerfeder-Feinregulierung, Rubindeckstein auf Anker

und Ankerrad, chatonierter Rubindeckstein auf Unruh.

A gent’s remarkable precision minute repeating pocket

watch “Grande Sonnerie” with quarter hour self strike -

additional white enamel dial with Arabic numerals, original

box and Bulletin de Marche Observatory Neuchatel

Case: 18k gold, reverse side engine-turned, numbered and

signed gold dome, slide for repetition at “5”. Dial: enamel, radial

Roman numerals, sunk centre and seconds, blued spade hands.

Movm.: bridge movement, rhodium-plated, “fausses côtes”

decoration, chatoned, mirror-polished screws, 2 hammers,

2 gongs, seesaw winding, 2 barrels, top lock, gold screw compensation

balance, blued balance spring, index spring fine adjusting

device, ruby endstone on lever and escape wheel, chatoned ruby

endstone on balance.

29776 G/C: 2 Z/D: 2 W/M: 2, 41, 51

43.000 - 50.000 EUR 60.200 - 70.000 USD

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine