Hamburg 2 18

schwarzerverlag15

Gourmet: 32. Schleswig-Holstein Gourmet Festival Travel: Highlights · Culture: Marc Chagall, Bilbao

00 a | finest rubrik anzeige

Motoren, Räder, Lack

Vom 19. bis 21. Oktober ist die Hamburg Motor Classics wieder

der Treffpunkt für Oldtimerfans.

Nach einer gelungenen Premiere

im vergangenen Jahr dreht

sich vom 19. bis 21. Oktober auf dem

Hamburger Messegelände erneut

alles um elegante Oldtimer, gepflegte

Youngtimer sowie Zubehör, Ersatzteile

und Accessoires für automobile

Schätze vergangener Epochen. Auf

der Hamburg Motor Classics sind

Old- und Youngtimer verschiedenster

Hersteller aus nahezu allen Kapiteln

der Geschichte des Automobils

zu finden: Vom hochherrschaftlichen

Cabriolet aus den Dreißigerjahren bis

hin zum Supersportwagen der Achtziger

reicht das breite Spektrum.

Dieses Jahr ist der Ausstellungsbereich

sogar größer als bei der Premiere.

In insgesamt vier Hallen auf dem

A-Gelände der Hamburg Messe dürfen

sich die Besucher an drei Tagen

auf einen Showroom der Extraklasse

freuen. Namhafte Händler, Restaurateure

und weitere Spezialisten aus ganz

Deutschland sowie dem umliegenden

Ausland präsentieren ihr Angebot an

historischen Automobilraritäten und

informieren über Wartung und Pflege.

Britische Luxus-Karosserien wie Rolls

Royce oder Jaguar sind dann ebenso

vor Ort wie Youngtimer-Mercedes

oder erste Modelle des berühmten

Golf GTI. Darüber hinaus werden

Teile, Zubehör und Accessoires sowie

Literatur, Kunst und Retrospielzeug

gezeigt und zum Verkauf angeboten.

Liebhaber der schicken »Oldies« haben

die Möglichkeit, nach Ersatzteilen

zu stöbern oder direkt vor Ort ihren

Traumwagen zu erstehen. Und wer

mit dem eigenen Oldtimer anreist,

kann auf einem eigens dafür vorgesehenen

Teil des Messegeländes parken,

somit aktiv an der Ausstellung teilnehmen

und Gleichgesinnte zum Fachsimpeln

treffen.

Ein abwechslungsreiches Programm

mit Sonderschauen und Informationsforen

ergänzt Hamburgs Oldtimermesse.

Die Sonderschau »Historischer

Motorsport« feiert mit einzigartigen

Exponaten zum Staunen und Träumen

Premiere. Themen wie Bewertung,

Kauf, Versicherung und Pflege

werden in Fachvorträgen aufgegriffen

und liefern Einsteigern wie Profis

gleichermaßen Einblick in die Szene.

Das Highlight und eine Augenweide

zugleich ist die Oldtimer-Ausfahrt

2. ADAC Hamburg Motor Classics

Ralley um den »Träume Wagen Cup«,

die der ideelle Träger ADAC Hansa

e.V. während der laufenden Messe

veranstaltet.

Engines, wheels, car paint

Between 19th and 21st October,

the Hamburg Motor Classics will take

place for the second time at the Hamburg

trade fair. Once again, everything will

revolve around elegant classic cars, wellkept

youngtimers as well as accessories

and spare parts for automotive treasures

of past eras. At Hamburg Motor Classics,

vintage and classic cars from a wide variety

of manufacturers from almost all

chapters of the history of the automobile

can be found: The wide spectrum ranges

from the grand convertible from the

1930s to the super sports car of the

1980s. Renowned dealers, restorers and

other specialists from all over Germany

and the surrounding countries present

their range of historical automotive rarities

and provide information on maintenance

and care. A varied programme with

special shows and information forums

complements Hamburg’s classic car fair. A

highlight is the classic car ralley for the

»Träume Wagen Cup«.

www.hamburg-motor-classics.de

© Fotos: HMC/Stephan Wallocha

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine