Berliner Kurier 05.09.2018

BerlinerVerlagGmbH

Berlin

Waschbär

schockt

Kranfahrer

SEITE 14

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Mittwoch, 5. September 2018 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 242/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Erwerbsminderung

Jetzt gibt’s

mehr Rente

für alle

Alle Fakten und aktuelle

Berechnungen in der

KURIER-Serie mit

Wolfgang Büser.

SEITEN 18–19

Wohnungsnot

DiePlatte

kriegtwas

aufsDach

Fotos: Thinkstock,Berliner KURIER,Polizei

Erst wurden Berlins Plattenbauten

zurückgebaut,jetzt werden

sie aufgestockt.Städtische

Wohnungsunternehmen wollen

ihreGebäude um zwei Stockwerke

erhöhen und so Tausende neue

Wohnungen bauen.

SEITE 8


POLITIK

MEINE

MEINUNG

SahraWagenknecht

Systemhassmit

anderem Anstrich

Von

Harald

Stutte

Das Beste an der Wagenknecht-Initiative

ist: Sie sucht den Brückenschlag

zu AfD-Wählern.

Keine breite Brücke, eher

ein Steg, aber allemal tragfähig

genug für den Weg zurück.

Die Linken-Ikone unterscheidet

sich damit von

den Volksparteien, die das

offensive Werben um diese

„verlorenen“ Seelen gar

nicht erst versuchen. Wagenknecht

und Lafontaine

haben erkannt, wo die Herausforderung

der Zukunft

liegt: Trotzt diese Demokratie

ihren erklärten Feinden?

Doch jetzt kommt das

dicke ABER. Keineswegs

geht es der streitbaren

Linkspopulistin darum,

diese Wähler für eine Bundesrepublik

zurückzugewinnen,

die in EU und

Westbindung ihre Zukunft

sieht. Für eine Bundesrepublik,

die wirtschaftlich erfolgreich

bleibt. Und die

sich konsequent gegen die

globalen Feinde der Demokratie

positioniert –obsie

in Ankara, Moskau oder Caracas

sitzen. Der Verdacht

liegt nahe, dass es Sarah

Wagenknecht in Wahrheit

nur um die „Kanalisierung“

des Systemhasses dieser

Menschen geht –ineine ihr

genehme Richtung.

MANN DES TAGES

Colin Kaepernick

Comeback für den Football-

Rebellen Colin Kaepernick

(30). Der Sportkonzern

Nike hat den Quarterback

zum

Kopf einer

Werbekampagne

gemacht.

Motto:

„Glaube

an etwas.

Selbst

wenn es

bedeutet,

alles zu opfern.“ Kaepernick

war als erster Spieler

bei der Hymne auf die Knie

gegangen, aus Protest gegen

Polizeigewalt. US-Präsident

Trump bezeichnete

ihn als „Hurensohn“.

Foto: dpa

Die Straße

gehört uns!

„Aufstehen“: Die Linken-Fraktionschefin

stellt erstmals ihreneue Bewegung vor.

Umfrage: Mehrheit bleibt skeptisch

Berlin – Bislang wurde nur

geredet, geschrieben –vor allem

aber „gesammelt“: Doch

seit gestern ist Sahra Wagenknechts

Sammlungsbewegung

„Aufstehen“ Realität.

Ganz in elegantem Weiß gekleidet

stellte die Linken-

Fraktionschefin ihr Projekt

der Presse vor. „Das Echo

war überwältigend“, sagte

sie –und verwies bereits auf

über 101 000 Unterstützer.

Was will „Aufstehen“? Sahra

Wagenknecht nannte „eine

handfeste Krise der Demokratie“

in Deutschland als Hauptgrund

für die Gründung ihrer

Bewegung. „Ich bin es leid, die

Straße Pegida und den Rechten

zu überlassen“, begründete sie

gestern. Sie möchte, ein Manko

der anderen Parteien bislang,

an die AfD verloren gegangene

Stimmen zurückholen. Aufgefallen

war die Politikerin in der

Vergangenheit allerdings auch

durch linke Tabubrüche –zum

Beispiel Verständnis für Unmut

über die Migrationspolitik. In

ihrem Gründungsdokument

zeichnen die Initiatoren ein

Bild vor allem

sozialer Missstände

in

Deutschland.

Warum gerade

jetzt, im

Herbst 2018?

Einen besseren

Zeitpunkt hätten

Wagenknecht und ihre Mitstreiter

nicht wählen können,

dabei kam ihr der Zufall zu Hilfe.

Eine Woche lang tobte sich

auf den Straßen von Chemnitz

der rechte Mob aus. Nie schien

der Zeitpunkt, um AfD-Sympathisanten

zu werben, günstiger.

Wie sieht die Öffentlichkeit

Wagenknechts Initiative?

Mehrheitlich skeptisch.

Mehr als 62 Prozent der Befragten

glauben, die Bewegung

werde sich langfristig nicht etablieren

können, geht aus einer

Civey-Umfrage für „t-online.de“

hervor. Aber 19,8 Prozent

geben der Bewegung langfristig

eine Chance. Ließe sich

das in aktive Zustimmung ummünzen,

wäre das ein Erfolg!

Wie stehen die linken Parteien

dazu, um deren Anhänger

sie vordergründig wirbt?

Die Spitzen von Linken, SPD

und Grünen sehen „Aufstehen“

skeptisch. SPD-Generalsekretär

Lars Klingbeil sagte der

Funke-Mediengruppe: „Was

Wagenknecht und Lafontaine

da machen, ist keine Bewegung,

sondern ein Machtkampf innerhalb

der Linkspartei.“ Thüringens

Linken-Ministerpräsident

Bodo Ramelow hält

die Initiative für einen Fehler.

Franziska Brantner, parlamentarische

Geschäftsführerin der

Grünen, in der „Neuen Osnabrücker

Zeitung“: „Die ,Aufstehen‘-Bewegung

ist keine Versuchung

für uns Grüne. Dafür

sind die meisten Grünen null

empfänglich.“

„Wir haben

eine handfeste

Krise der

Demokratie...

DasKlima wird rauer“

SahraWagenknecht gestern in Berlin

Auf welche

prominenten

Unterstützer

kann Wagenknecht

verweisen?

Neben

ihr saßen

gestern Ludger

Volmer, Ex-Chef der Grünen,

und die Flensburger SPD-Oberbürgermeisterin

Simone Lange,

die gegen Andrea Nahles als

Kandidatin für den SPD-Parteivorsitz

angetreten war. Und

auch Wagenknechts linker Co-

Fraktionschef Dietmar Bartsch

hat ihre Initiative begrüßt. Jede

Idee, die etwas gegen den „Kulturkampf

von rechts“ tue, sei

ihm willkommen, sagte er im

SWR. Gleichwohl sei es ein

Problem, wenn „Aufstehen“

Positionen in der Flüchtlingsthematik

einnehme, die innerhalb

der Partei nicht mehrheitsfähig

seien.

Wie soll es mit „Aufstehen“

weitergehen? Die Sammlungsbewegung

wird auf keinem

Wahlzettel auftauchen, es

wird auch keine Parteigründung

geben –vorerst! „Der Sinn

ist natürlich, die Parteien zu

verändern“, unterstrich oWagenknecht

gestern. Politische

Gemeinsamkeiten sollen gesammelt

werden.

Das Kernanliegen und Fernziel

sei eine neue Regierung für

Deutschland.

stu

Foto: Stedtler

Da warnoch alles

in Ordnung: André

Poggenburgund

Lisa L. (Archivfoto)


SEITE3

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

NACHRICHTEN

Macron: 2. Rücktritt

SahraWagenknecht zusammen

mit den Mit-Initiatoren

Ludger Volmer (r.) und Bernd

Stegemann(l.), Dramaturg.

AfD-Mann Poggenburg: Sex-Chat geleakt!

Pikante Mails im Web. Politiker empört: Landesverband ist ein „Rattenloch“

Berlin –André Poggenburg ist

stinksauer. Der langjährige

AfD-Spitzenpolitiker hält seinen

Landesverband Sachsen-

Anhalt für ein „Rattenloch“,

nachdem seine Sex-Chats mit

einer jungen Frau und intime

Fotos geleakt wurden. Für Poggenburg

ist klar, „dass das aus

der Partei kommt“. Er kündigte

Anzeige gegen unbekannt an.

Poggenburgs Whatsapp- und

SMS-Nachrichten tauchten

kurze Zeit ausgerechnet auf

dem linken Portal „Indymedia“

auf. Dabei ging es um erotische

Vorlieben und Fotos aus der

Zeit zwischen 2015 und 2018.

Dies sei „äußerst kompromittierend“,

räumte Poggenburg

ein. Er und seine Lebensgefährtin

Lisa L. haben inzwischen ihre

Beziehung auf Eis gelegt. In

der Zeit seiner festen Beziehung

habe er aber „außer pikanten

Mails“ keinen Verkehr

mit dieser Frau gehabt, beteuerte

er.

Die AfD in Sachsen-Anhalt ist

seit Jahren in Querelen verstrickt,

die teilweise öffentlich

ausgetragen werden. Drei Abgeordnete

verließen die einst

25-köpfige Fraktion. Poggenburg

verlor seinen Posten im

Bundesvorstand und zog sich

nach einer verlorenen Vertrauensabstimmung

im März von

Partei- und Fraktionsspitze im

Land zurück.

Zuletzt zog er sich auch aus

dem von ihm mitgegründeten

völkisch-nationalen Flügel um

Thüringens AfD-Chef Björn

Höcke zurück.

Foto: dpa

Foto: AP

Foto:AP

Berlin –Die beliebte französische

Sportministerin

Laura Flessel (46, F.) verlässt

die Regierung –aus

persönlichen Gründen. Erst

vor einer Woche trat Umweltminister

Nicolas Hulot

(63) überraschend zurück.

Staatschef Emmanuel Macron

(40) ernannte François

de Rugy und die frühere

Schwimmsportlerin Roxana

Maracineanu (43) als

Nachfolger.

20-Milliarden-Polster

Berlin –Die gesetzlichen

Krankenkassen haben Finanzreserven

von mehr als

20 Milliarden Euro. Im ersten

Halbjahr 2018 lag der

Überschuss bei 720 Millionen

Euro. Gesundheitsminister

Spahn forderte die

Kassen auf, ihre Zusatzbeiträge

zu senken.

Tumulte im Senat

Washington –Unter Tumulten

hat im US-Senat die

Anhörung von Brett Kavanaugh

begonnen. Er soll

nach dem Willen von US-

Präsident Donald Trump

Richter am Obersten Gericht

werden.

BAMF kippt Abkommen

Berlin –Das Flüchtlings-

Bundesamt BAMF lehnt

weitere Stillehalteabkommen

bei der Abschiebung

von Migranten ab. Die Behörde

forderte die Oberverwaltungsgerichte

auf, direkt

mit den zuständigen

Ausländerbehörden über

Abschiebetermine kommunizieren.

Idlib: 30 Luftschläge

Damaskus –Russische

Kriegsflugzeuge haben die

Rebellenhochburg Idlib in

Syrien mit 30 Luftangriffen

getroffen, berichtete die Syrische

Beobachtungsstelle

für Menschenrechte.

Der Westen warnte zuletzt

vor einer Gewalteskalation

auch angesichts von geschätzten

drei Millionen

Zivilisten in Idlib.


*

AKTUELL

DasOpfer: Der

35-jährige Daniel H.

wurde mit fünf

Messerstichen

getötet.

Fahndung: Farhad

Ramazan Ahmad

ist dringend

tatverdächtig,

wird vonder Polizei

mit Haftbefehl

gesucht.

Zeit zu trauern –und

höchste Zeit aufzuklären

Chemnitz: Fahndung nach einem dritten Täter. Zweifel an

der Herkunft der Verhafteten. Seehofer räumt Fehler ein

Das Konzert ist vorbei, die

Massen sind weg. Wo

65 000 noch am Abend

ein starkes Zeichen gegen

Fremdenhass setzten, kehrt

wieder Ruhe ein. Doch von Alltag

mag man in diesen bewegten

Tagen in Chemnitz nicht reden.

Tage, die geprägt sind von Trauer,

Wut und Angst. Doch endlich

beginnt so etwas wie eine

Aufarbeitung des Geschehenen,

des Ausgangspunkts, an dem

sich alles entzündet hat.

Vor anderthalb Wochen, in

der Nacht von Sonnabend auf

Sonntag, wurde der 35-jährige

Tischler Daniel H. mit fünf Stichen

in der Chemnitzer Innenstadt

erstochen. Bisher galten

der Tat zwei Asylbewerber als

verdächtig: Der 22 Jahre alte

Yousif A. und der 23-jährige

Alaa S. wurden kurz nach der

Tat festgenommen und sitzen

seither in U-Haft. Am Montag

teilte die Staatsanwaltschaft

mit, die beiden seien vernommen

worden und hätten sich geäußert

– zu weiteren Details

wurde geschwiegen.

Am Dienstag überraschte der

sächsische Generalstaatsanwalt

Hans Strobl mit einer neuen

Nachricht: Das Amtsgericht

Chemnitz habe einen weiteren

Haftbefehl erlassen. Gesucht

wird nun ein dritter Mann, der

an der Tat beteiligt gewesen

sein soll. Der Gesuchte heißt

Farhad Ramazan Ahmad, ist

nach Informationen der Polizei

Chemnitz 22

Jahre alt und

Asylbewerber

aus dem Irak.

Er habe sein ge-

Behörden warnen:

Verdächtiger kann

bewaffnet sein!

wohntes Umfeld

in der Nähe von Chemnitz

verlassen und könne gefährlich

sein –ausdrücklich warnen die

Behörden: „Der Tatverdächtige

könnte bewaffnet sein.“

Polizei und Staatsanwaltschaft

veröffentlichten ein Foto

des Verdächtigen, das ihn mit

Wunden am Hals zeigt. Das Foto

stammt aus dem Jahr 2016.

Man wisse nicht, ob die Wunden

Narben hinterlassen hätten

oder schon wieder

verheilt seien,

teilte die

Staatsanwaltschaft

mit. Ahmad

trage seine

Haare nun aber an den Seiten

kurz und das Haupthaar länger.

Auch bei einer anderen, bereits

veröffentlichten Information

scheinen sich die Behörden

plötzlich nicht mehr sicher zu

sein: Bisher war Yousif A. von

ihnen stets als Iraker, Alaa S.

hingegen als Syrer bezeichnet

worden. Wie das Bundesinnenministerium

jetzt mitteilte, basierte

diese Information im Fall

von Alaa S. allerdings lediglich

auf einer Selbstauskunft. Das

Bundesamt für Migration und

Flüchtlinge (Bamf) sei nun dabei,

diese Angaben zu überprüfen.

Das scheint zum ersten Mal

zu passieren –obwohl Alaa S.

im September 2015 im „schriftlichen

Verfahren die Anerkennung

als Flüchtling gewährt“

worden sei, so das Ministerium

weiter.


*

SEITE5

BERLINER KURIER,Mittwoch, 5. September 2018

65.000 Menschen kamen zu dem

Konzertgegen Fremdenhassam

vergangenen Montag.

Blumen liegen an der

Stelle des Tatorts in der

Chemnitzer Innenstadt.

Fotos: Getty,dpa (2), Polizei

Von Yousif A. wurde bereitsin

der vergangenen Woche bekannt,dass

er im Asylverfahren

Ende 2017 einen irakischen Personalausweis,

eine Staatsangehörigkeitsurkunde

sowie einen

irakischen Personalausweis

vorgelegt hatte, die gefälscht

waren. Auch bei ihm ist demnach

fraglich, ob der Irak tatsächlich

sein Herkunftsland ist.

Außerdem hätte Yousif A. nach

Dublin-Regeln bereits im Mai

2016 abgeschoben werden können,

weil er einen Asylantrag in

Bulgarien gestellt hatte, bevor

er nach Deutschland kam. Das

zuständige Bundesamt für Migration

und Flüchtlinge (Bamf)

aber ließ die Überstellungsfrist

von sechs Monaten verstreichen,

ohne tätig zu werden.

Um die Identität des Tatverdächtigen

aufzuklären, arbeitet

das Bamf laut

Ministerium

eng mit den

Strafverfolgungsbehörden

zusammen. Der

Asylantrag von Yousif A. wurde

inzwischen abgelehnt. Die Ablehnung

ist aber noch nicht

rechtskräftig.

Bundesinnenminister Horst

Seehofer (CSU) hat in dem Fall

Kommunikation

zwischen Behörden

dauerte zu lange

nun Fehler eingeräumt. Bei dem

tatverdächtigen Yousif A. habe

es im Rahmen des Asylverfahrens

Versäumnisse bei der

Kommunikation zwischen den

Behörden gegeben, so Seehofer.

Auch die Untersuchung

der

von dem Mann

vorgelegten

Dokumente

habe „zu lange“

gedauert. Grund dafür sei, dass

das Bamf über zu wenige spezialisierte

Dokumentenprüfer

verfüge.

Der Tat, bei derDaniel H. ums

Leben kam, soll ein Streit zwischen

zwei Männergruppen

voraus gegangen sein, der

Grund dafür ist weiterhin unklar.

Man könne inzwischen lediglich

ausschließen, dass die

sexuelle Belästigung einer Frau

oder ausländerfeindliche Motive

Auslöser der Tat seien, teilte

die Oberstaatsanwältin am

Montag mit.

Seit Daniel H.s Tod mobilisieren

rechte und rechtsextreme

Gruppen immer wieder zu Protesten,

zuletzt gingen am Samstag

rund 8000 Menschen bei einer

gemeinsamen Demonstration

von AfD, Pegida und Pro

Chemnitz auf die Straße. Am

Montagabend riefen populäre

Bands wie Kraftklub und die

Toten Hosen zu einem Solidaritätskonzert

gegen Rechts auf.

Nach Schätzungen der Stadt kamen

rund 65 000 Menschen.

Unterdessen will auch Bundeskanzlerin

Angela Merkel

(CDU) der Stadt Chemnitz einen

Besuch abstatten. Die

Kanzlerin habe eine Einladung

von Oberbürgermeisterin Barbara

Ludwig (SPD) angenommen,

so ein Regierungssprecher

gestern. Ein konkreter Termin

sei aber noch nicht vereinbart

worden.

Annika Leister


BERLIN

Kolumne

Chin Meyerüber Nazis,

die gegen Deutsche sind

SEITE 13

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Quetschen,

schieben,

schubsen

Sie kann Film,

sie kann

Wirtschaft:

IHK-Chefin

Beatrice

Kramm.

Der neue

U2-Hit:

Einer geht

noch...!

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: IHK Berlin

Sie sorgt für allerbeste

Unterhaltung im Fernsehen.

TV-Knaller wie das

ZDF-Traumschiff oder die

ARD-Serien „Familie Dr.

Kleist“ und „Der Usedom-

Krimi“ gehen auf das Konto

der Berliner Filmproduzentin

Dr. Beatrice Kramm

(53). Seit 1995 ist sie die

Geschäftsführerin der

Film- und Fernsehgesellschaft

Polyphon mit Sitz in

Adlershof, die sie von ihrem

Vater übernahm. Dabei war

die bunte Unterhaltungsbranche

anfangs gar nicht

ihr großes Berufsziel.

Kramm ist promovierte Juristin,

studierte unter anderem

an der Humboldt-Uni,

kennt sich im Handelsrecht

sehr gut aus. Das macht die

gebürtige Duisburgerin

(verheiratet, zwei Söhne)

auch zu einer exzellenten

Wirtschaftsexpertin. Kein

Wunder, dass sie derzeit

auch in der Berliner Wirtschaft

eine Hauptrolle einnimmt.

Seit zwei Jahren ist

Kramm Präsidentin der Industrie-

und Handelskammer

(IHK). Damit steht

erstmals seit 114 Jahren eine

Frau an der Spitze dieser

Einrichtung, die über

284000 Unternehmen vertritt.

In ihrem Amt setzt

sich Kramm besonders für

die Schaffung von mehr

Lehrstellen und für eine

bessere Ausbildung junger

Leute ein.

Von

KERSTIN HENSE

Mitte – Sie schieben und

schubsen und drängeln sich

gewaltsam in den Zug. Wer

nicht mitmacht, hat verloren

und bleibt am Bahnsteig zurück.

Willkommen in der U2!

Die im Feierabendverkehr

wichtige U-Bahn-Linie ist jeden

Tag hemmungslos überfüllt,

steuert ins Chaos. Aber

niemand lenkt ein.

Haltestelle Spittelmarkt gegen

18 Uhr: Ein Zug der Linie U2

rollt in den Bahnhof ein. Als

sich die Türen öffnen, quetschen

sich Touristenmassen

und Pendler durch das dünne

Nadelöhr. „Lassen Sie uns doch

erstmal aussteigen“, raunzt eine

ältere Dame erbost. Doch es

scheint niemanden zu interessieren.

Alle haben nur ein Ziel:

Rein in die Bahn! Seit drei Monaten

spielen sich zu den täglichen

Stoßzeiten hier immer die

gleichen Szenen ab.

„Das tue ich mir nicht an. Da

warte ich lieber“, sagt Maria

Kunze (46) aus Wilmersdorf.

Die nächste Bahn kommt bereits

fünf Minuten später und ist genauso

voll. Drinnen steht die

Luft, es riecht nach Schweiß.

„Für diese Fahrtenzahle ich monatlich

60 Euro. Behandelt man

so seine Gäste?“, sagt Herbert B.

aus Wannsee empört.

Sie schwitzen und

bekommen kaum Luft.

Die Fahrgäste der U2

stehen dicht an dicht

in den Abteilen.

Der KURIER hat bei der BVG

nachgefragt: Ist dieser Zustand

jetzt normal? „Wir sind bisher

pünktlich im Takt gefahren und

haben auch keine Kurzzüge

eingesetzt“, sagt eine BVG-

Sprecherin, aber auch: „Wir

Foto: privat

Tägliche Szene:

Menschenmassen

warten auf dem

Bahnsteig auf die

überfüllte U-Bahn.

jonglieren jeden Tag und können

nicht noch zusätzliche Züge

einsetzen.“

Vor dem Desaster bei der U-

Bahn warnen Verkehrsexperten

seit Jahren. Auch auf anderen

Linien wie der U9 gibt es zu

Stoßzeiten vermehrt Schwierigkeiten.

„Die Züge sind zu alt,

im Schnitt 30 Jahre, und es sind

zu wenig. Viele sind noch aus

den 60er Jahren und müssten

verschrottet werden“, sagt Jens

Wieseke, Sprecher des Berliner

Fahrgastverbandes Igeb.

Das Chaos hinter den Kulissen

macht auch ein Brandbrief

deutlich, den Mitarbeiter der

BVG kürzlich an den Vorstand

schrieben. Sie warnen ebenfalls

vor den Folgen der veralteten

Fahrzeugflotte. Schon jetzt

müssten Fahrzeuge mehrmals

der Werkstatt zugeführt werden

und durch Zugausfälle fielen

auch dutzende Dienste aus.

„Wir sind in großer Sorge, dass

es hier in den nächsten Jahren

zu katastrophalen Entwicklungen

kommt“, heißt es.

Igeb-Sprecher Wieseke appelliert

an die Politik: „Wir fordern

den Senat auf, endlich seine

Aufgaben zu erfüllen und

der BVG zu helfen.“


•Inverschiedenen Farben:

z.B. Gelb,Rot, Dunkelrosa oder Rosa

•Höhe ca. 27–32cm

inkl. Schale

je Pflanze

•Inden Sorten CallunaTwins

(Rot-Weiß) oder Calluna Trio

(Rot-Rosa-Weiß) •Höhe

ca.20–25cminkl. Kulturtopf

je Pflanze

•Viele verschiedene Sorten,

z.B. Tulpen,Hyazinthen,Narzissen, Krokusse

•Inversch. Farben

•100 Blumenzwiebeln

im Korb

je Korb

17%

billiger

statt 5,79

Feine Schokoladen-Täfelchen

Edelvollmilch-, Edelbitter- oder

dunkle Edelbitter-Schokolade

5x25-g-Packung (100g = –,79) je Packung

Im Kühlregal:

Lachsforelle

in Scheiben geschnitten,

kalt geräuchert

100-g-Packung

WC-Sitz

mit Schnellverschluss

•Mit Absenkautomatik

•Inkl. Montagematerial

•Aus hochwertigem,

kratzfestem

Duroplast-Material

3Jahre Garantie

je WC-Sitz

Handtuch 2er-Set

je ca. 50x100cm

oder

-Duschtuch

• Walkfrottier vom Feinsten

• Schnell trocknend

• Hohe Saugfähigkeit

• Mit praktischem

Aufhänger

• Angenehm weich

und voluminös

• 100% Baumwolle

Mosaik

blue

Edle,beidseitige

Webbordüre

Kupfer

Saphirblau

Gletscher

Fuchsia

Schiefer

Türkis

Weichschaum-

Badematte

• Saug- und strapazierfähig

• Rückseite rutschhemmend beschichtet

• Oberseite 100% Polyester

je Badematte

Supersoft für

extra weichen Tritt

3D-Optik mit edler

Hoch-Tief-Struktur

Excalibur

Portable

Boombox P70

•PLL-UKW

Radiomit Senderspeicherung

•2kraftvolleLautsprecher

•ca. 30,5x16x24cm

3Jahre Garantie je Boombox

42%

billiger

Bunt

Mint

Rot

Schwarz

Blau

Weiß

* Keine Mitnahmegarantie! Sofernder Artikelinunserer Filialenicht vorhanden ist, können Sie diesendirektinder Filiale innerhalb von2Tagen ab o.g. Werbebeginn bestellen und zwarohne

Kaufzwangoder Si g ewenden sich bezüglich kurzfristigerLieferbarkeit an www.norma-online.de/aktionsartikel. Es ist nichtausgeschlossen, dassSie einzelneArtikel zu Beginnder Werbeaktion

unerwartet und ausnahmsweise in einer Filialenichtvorfinden. Wirhelfen Ihnen gerneweiter. Schuhe undTextilien teilweise nichtinallen Größenerhältlich. Bei Druckfeh g lern keine Haftung.

36/18

Äpfel

Jonagored

Äpfel

Jonagored

Ausgabe 09/2018

Ausgabe 09/2018

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung &Co. KG,Heisterstraße4,90441 Nürnberg


8 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018 **

NACHRICHTEN

Marx-Zeugnis ist zurück

Berlin –Nach 66 Jahren

hat dieHumboldt-Uni das

Abschlusszeugnis des Philosophen

Karl Marx zurückerhalten.

1952 war das

Zeugnis an das Marx-Engels-Lenin-Institut

übergeben

worden. Marx hat in

Berlin ab 1836 acht Semester

Rechtswissenschaft studiert.

Aus für DAU?

Mitte –Die Chancen für

das umstrittene Kunstprojekt

mit einem Nachbau der

Mauer ab 12. Oktober stehen

schlecht. Stadträtin Sabine

Weißler sagte, die Zeit

für das Genehmigungsverfahren

sei „definitiv zu

kurz“. „Wir haben für dieses

Projekt keine ausreichenden

personellen und

finanziellen Ressourcen.“

Hitlergruß gezeigt

Mitte –Weil er auf dem

Dorothea-Schlegel-Platz

den Hitlergruß gezeigt hat,

ist ein Mann vorübergehend

festgenommen worden.

Laut Polizei rief er

mehrmals „Widerstand“.

Der Staatsschutz ermittelt.

Mehr Stellen im Wald

Potsdam –Nach den folgenschweren

Waldbränden

in Brandenburg soll der

Landesbetrieb Forst 127

neue Stellen erhalten. Dabei

geht es um die präventive

Waldbrandbekämpfung.

Der KURIER gratuliert

Hans Schmittinger, Seniorenheim

Buckower Ring 62,

zum 88..

ARCHE NOAH

Feliska ... ist eine Ausreißerin.

Von ihren neuen Menschen

wünscht sich die

schüchterne Samtpfote viel

Zeit und Ruhe. Kinder mag

sie nicht. Auf Freigang will

sie nach einer Eingewöhnungszeit

nicht verzichten.

Vermittlungs-Nr. 18/1795

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: dpa

Foto: Tierheim Berlin

Fotos: dpa, dpa

Die Dächer vieler

Plattenbauten in Berlin

könnten aufgestockt

werden.

Wohnungsnot

Kein Bauland: Jetzt steigt

der Senat den

Platten aufs Dach

Stadtentwicklungssenatorin

Katrin Lompscher (Linke) will

mehr in luftiger Höhe bauen.

Von

ULRICH PAUL

Berlin – Noch vor rund 15

Jahren wurden in Marzahn

elfgeschossige Plattenbauten

zu drei- bis sechsgeschossigen

Wohnhäusern zurückgebaut

–jetzt plant der Senat

die Aufstockung der Häuser.

Das teilte Stadtentwicklungssenatorin

Katrin Lompscher

(Linke) am Dienstag

mit.

Die Aufstockung der Plattenbauten

ist Teil eines Maßnahmenpakets,

das der Senat am

Dienstag beschlossen hat, um

den Wohnungsneubau zu beschleunigen.

Lompscher sagte, die Landesregierung

habe ein Pilotprojekt

zur Aufstockung vereinbart.

Partner soll die städtische

Wohnungsbaugesellschaft Howoge

sein. Sie besitzt besonders

viele Wohnungen in Lichtenberg.

Zur Zahl der möglichen

Wohnungen auf den Plattenbauten

könne jetzt noch

nichts gesagt werden, erklärte

Lompscher. Sie sagte aber, allein

die Howoge habe ein Flächenpotenzial

von 320 000

Quadratmetern auf Flachdächern.

Infrage für eine Aufstockung

kommen laut Stadtentwicklungssenatorin

fünf- bis

sechsgeschossige Häuser sowie

zehn- und elfgeschossige Gebäude.

Angestrebt werde von

den Wohnungsunternehmen

eine Aufstockung um zwei Geschosse.

Lompscher distanzier-

te sich von den Abrissen von

Plattenbauten in der Vergangenheit.

„Ich habe nichts abgerissen,

ich fand das auch nicht

gut“, sagte sie. Rund 5000 Plattenbauwohnungen

waren

unter der rot-roten Landesregierung

abgetragen worden.

Um den Bau von Wohnungen

in den Dachgeschossen zu erleichtern,

hebt die Stadt-entwicklungssenatorin

ein Rundschreiben

aus dem vergangenen

Jahr auf. Darin hatte die

Senatsverwaltung erklärt, dass

Bäume vor einem Wohnhaus

grundsätzlich nicht mehr gefällt

oder zurückgeschnitten

werden sollen, um den geforderten

zweiten Rettungsweg

durch die Feuerwehr nachzuweisen.

Geplant ist zudem ein

Förderprogramm für den Einbau

von Aufzügen. Zur Beschleunigung

des Wohnungsbaus

ist außerdem geplant, dass

die Behörden 100 neue Stellen

erhalten. Eine Task Force soll

die Entwicklung von 14 neuen

Stadtquartieren steuern, darunter

auf den Buckower Feldern,

in Lichterfelde-Süd und

auf der Insel Gartenfeld. Für die

Beseitigung von Gehölzen auf

Bauflächen sollen die Ermessensspielräume

erweitert werden.

„Berlin bleibt eine grüne

Metropole“, sagte Umweltsenatorin

Regine Günther (parteilos,

für die Grünen).

Schließlich will der Senat den

Wohnungsbau durch Genossenschaften

unterstützen. Sie

sollen finanziell gefördert werden

und 20 landeseigene

Grundstücke erhalten.


Anzeigenspezial: Gewinnspiel

„Berlins bester Nachbar“ von Berliner Kurier und REWE Lieferservice

Bild: dusanpetkovic1 –stock.adobe.com

Wiehilfsbereit sind

Berlins Nachbarn?

Machen Siemit beimGewinnspiel„Berlinsbester

Nachbar“ vonBerlinerKurierund REWE Lieferservice

Verlostwerden

4x2Gutscheine

im Wert vonje

250 €

für einNachbarschaftsfest

Jeder hat Nachbarn. Jeder kann bei

dem Thema mitreden. Bei dem einen

übernimmt der Nachbar wie

selbstverständlich das Blumen gießen

in jedem Urlaub. Bei einem anderen

wandert das Babyphone zu den Nachbarn,

wenn sich die Eltern kurz einen

Abendspaziergang gönnen wollen, während

der Nachwuchs schon schläft. Es

gibt so viele unterschiedliche kleine

und große Hilfestellungen, die Nachbarn

übernehmen. Vielleicht ist deshalb

die Resonanz auf das Gewinnspiel 2017

„Berlins bester Nachbar“ so groß gewesen.

So enorm, dass auch in diesem Jahr

erneut „Berlins bester Nachbar“ gemeinsam

vonBerliner Kurier und REWE Lieferservice

gesucht wird!

Mitmachen lohnt sich in jedem Fall.

Denn der Gewinner hat nicht nur das

große Los mit seinem Super-Nachbarn

gezogen. Obendrauf gibt es vier xzwei

Einkaufsgutscheine für den REWE Lieferservice

im Wert von je250 Euro zu

gewinnen. Alles was Sie dafür tun müssen?

Erzählen Sie uns,warum Ihr Nachbar,

Ihre Hausgemeinschaft oder gleich

alle Bewohner Ihrer Straße so einzigartig

super sind. Besuchen Sie uns bis zum

30.September 2018 um 10 Uhr auf unsererWebseite

und schicken uns dort Ihre

persönliche Begründung.

Schon 2017 wollten Berliner Kurier und

REWE Lieferservice wissen: Ist Berlin

so annoym wie oft behauptet wird? Viele

Menschen belegten das Gegenteil mit

ihren Geschichten und Einsendungen

auf das Gewinnspiel. Auch Jana Klüber

überzeugte die Jury von ihrer einzigartigen

Nachbarschaft. „Wir haben nicht

DIE eine tolle Geschichte, aber viele

kleine, die das Wohnen hier so unbeschreiblichmachen“,schrieb

uns damals

die vierfache Mutter.Keine leere Floskel!

Und sogewann Jana Klüber einen Einkaufsgutschein

im Wert von500 Eurofür

den REWE Lieferservice und feierte mit

ihrer Nachbarschaftein schönes Fest.

Wollen Sie in Jana Klübers Fußstapfen

treten und in diesem Jahr das Gewinnspiel

„Berlins bester Nachbar“ für sich

entscheiden? Dann bewerben Sie sich.

Wir freuen uns erneut auf viele schöne

Geschichten. Wie die von Herrn B. aus

Karlshorst. Seine Hausgemeinschaft hat

einer Nachbarin kostenlos die Wohnung

renoviert, als diese im Urlaub war. Außerdem

gibt es dort eine kleine Lottogemeinschaft

unter den Nachbarn, die sich

von einem gemeinsamen Gewinn einen

Pavillon mit Sitzecke für den Gemeinschaftsgarten

angeschafft haben.

Berlins Nachbarn – die Geschichten

sind vielfältig. Machen Sie mit. Und mit

etwas Glück bringt der REWE Lieferservice

dann das Grillfleisch, Salat, Bier,Selters

und Snacks für Ihr Nachbarschaftsfest

frei Haus vorbei und die Party für

„Berlins besten Nachbar“ kann steigen.

Details zur Aktion und zur Teilnahme

gibt es unter: ▶ https://bit.ly/2CeoQsg


10 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018*

Kleingärten:

Treptowmacht

die Grenzen dicht

Datschenverband lässt

nur noch Laubenpieper

aus dem Alt-Bezirk rein

Von

CHRISTIAN GEHRKE

und BERND

FRIEDEL (Fotos)

Treptow – Sie wollen unter

sich bleiben, haben die Gar-

Festung

tenpforten wie eine

dichtgemacht, lassen

nicht

mehr jeden rein. DerVerband

der Gartenfreunde

Berlin-

ho-

Treptow nimmt wegen

her Nachfrage nur

noch

Bewerber auf, die

im

ehemaligen Bezirk

Treptow wohnen.

Über 80 Kleingarten-

dem

vereine gehören

Verband an. Es ist

nicht das erste Mal,

dass Laubenpieper

andere ausgrenzen.

Im Mai 2017 machte

der Bezirksverband

Weißensee auf sich

aufmerksam. Er wollte von

Leute, die sich auf eine Parzelle

bewarben, per Fragebo-

gen die Abstammung wissen.

Die neue Regelung

betrifft auch den Verein

„Treptows Ruh“. Richard

Meinsen (49) ist hier

Pächter.Erfindet die

Abgrenzung des

Bezirks nicht gut.

Ein Kle

eingartenver-

ein in

Tempelhof

sorgte

vor zwei

Jahren mit einer

Migranten-Quote

(maximal 25 Prozent

) für einen

Sturm der Ent-

Nun gibt es ei-

rüstung.

nenn

ähnlichen

Fall in Trep-

Der dorti-

tow:

ge Bezirksvernimmt

nur

band

noch Bewerber aus

dem Alt-Bezirk

auf.

Bis 2001 war Treptow eigenständig

und nur von dort sollen

gefälligst auch die Mitglieder

kommen. Die neue Regelung

gilt seit 1. August und leuchtet in

roten Lettern auf der Webseite

des Verbands.

Obwohl Richard Meinsen (49)

eine Parzelle in der Kleingartenanlage

„Treptows Ruh“ hat,

ist er über die Neuerung empört.

„Das ist unfair. Wir sind eine

Stadt und wenn es eng wird,

müssen wir uns diese Stadt aufteilen.“

Meinsens Vermutung:

„Die wollen unter sich bleiben

und haben keine Lust auf neue

Kleingärtner aus Mitte und

Kreuzberg.“

So mancher Kolonie- oder

Vereinschef sei streng und hätte

klare Vorstellungen. „Ich habe

beobachtet, wie Parzellen zusammengelegt

wurden. Der

Platz ist also doch da“, sagt er.

Der Bezirksverband Treptow

wollte die Regelung gestern

nicht kommentieren. Man legte

wütend das Telefon auf. Nach

Aussage des Landesverbands

Berlin ist die Nachfrage nach

freien Kleingärten in der Stadt

aber extrem hoch. Gerade im

Südosten, wo es Wald, Wasser

SAISONFINALE

IN HOPPEGARTEN

Eintrittskarten für den Großen Lesertag auf der

Rennbahn Hoppegarten am Sonntag, 7.10.2018, zu gewinnen!

©Rennbahn Hoppegarten

Seien Sie beim Lesertag dabei und erleben Sie einen unvergesslichen

usug vr den ren erlins Srtlicher heunt desenntages

der esundheitist das mit ur dtierte

rue ennen Silbernes erd ber eter

r dreihrige und ltere erde

ie assen nen um hr ennstart ist ab hr

ber hren einn erhalten Sie ustliche nrmatinen er

ailer intritt r inder und ugendliche unter ahrenist rei

eitere nrmatinen nden Sie unter www.hoppegarten.com

Schnell sein lohnt sich.

Jetzt anmeldenunter www.berliner-kurier.de/pferderennen

und Eintrittskarten sichern!

Gewinnen Sie Eintrittskarten

für den großen Lesertag!


*

Petition für mehr Kita-Plätze

Müller bekommt 70000 Unterschriftenvon genervten Eltern

Berlin –Mütter und Väter, die

dringend einen Kita-Platz für

ihr Kind suchen, wollten nicht

länger stillhalten. Christine

Kroke, Mama eines kleinen

Sohnes, startete vor sechs Monaten

die Online-Petition „Wir

brauchen Kita-Plätze! Jetzt!“.

70 000 Unterschriften kamen

zusammen. Zur Übergabe der

Petition lud sie der Regierende

Bürgermeister Michael Müller

(SPD) für heute ins Rote Rathaus.

Im Rahmen eines Bürgergespräches

will er sich eine

Viertelstunde Zeit für die von

der Kitaplatz-Suche genervten

Mütter und Väter nehmen.

Berlin konnte in der ersten

Jahreshälfte nicht genug Kita-

Plätze bereitstellen. Der Paritätische

Wohlfahrtsverband

spricht von etwa 2000 Kitaplätzen,

die fehlen.

Petitions-Initiatorin Kroke

hatte nach eigenen Angaben

fast 100 Kitas angeschrieben,

auch schon vor der Geburt ihres

Sohnes. Erfolglos. Es sei ein Unding,

wenn der Staat einen

Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz

ab dem ersten Geburtstag

verspreche, das Versprechen

BERLIN 11

aber nicht halte könne, erklärt

Kroke.

Bei dem Gespräch mit dem

Regierenden wird auch Katharina

Mahrt dabei sein. „Uns

geht es auch um eine bessere

Qualität in den Kitas und damit

verbunden um eine bessere Bezahlung

der Erzieher“, sagt die

Mutter, die sogar einen Kita-

Platz eingeklagt hatte. MAK

BERLIN

MESSEN

Reise &Gesundheit

DieMesse für

Urlaub,Fitness &Ernährung

Fotos: Friedel

und Platz gibt, wollen alle hin.

Manfred Hopp, Vizepräsident

der Berliner Kleingärtner, bittet

um Verständnis für die Treptower.

„Die Wartezeit auf eine

Parzelle kann dort zwischen

sechs und acht Jahren betragen,

die können nicht mehr. Auch

andere Verbände wissen nicht

wohin mit den Bewerbungen.

Auch Neukölln hat 8000 auf der

Liste. Die Zugezogenen wollen

nicht nur wohnen, die wollen

auch gärtnern“, sagt Hopp. Er

glaubt: Die Regelung in Treptow

ist auf Zeit. Wenn es geht,

öffnen sie wieder ihre Pforten.

10. &11.

November 2018

10 –17Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Raser brettert

mit 199 km/h

durch 80er-Zone

Berlin –Mit 199 Kilometern

pro Stunde bei erlaubtem

Tempo 80 ist ein Auto auf

der Stadtautobahn bei Charlottenburg-Nord

geblitzt

worden. Wie die Polizei am

Dienstag mitteilte, entspricht

das einer Überschreitung

von 145 Prozent.

Den Raser oder die Raserin

erwartet ein Bußgeld von

mindestens 1360 Euro, zwei

Punkte in der Verkehrssünderdatei

sowie drei Monate

Fahrverbot. Von der Geschwindigkeitskontrolle

zwischen der Zufahrt Jakob-Kaiser-Platz

und der

Abfahrt Beusselstraße waren

am Vormittag 141 Fahrzeuge

betroffen. Die 199 Kilometer

je Stunde waren

diesmal der Rekord.

Jetzt

Aussteller

werden!

Anmeldung bis zum21.09.2018 unter: berlin.messen@dumont.de

In Kooperation mit:


12 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Massen-Kloppe

Ein 25-Jähriger krümmt

sich vorSchmerzen.

Einer der Angreifer hat

ihm mit einem Messer ins

Gesäß gestochen.

in Neukölln

Weil eine Frau belästigt wurde,

gingen 40 Leute aufeinander

los. Drei Männer verletzt,einer

davon mit Stichwunde im Gesäß

Von

ALEXANDER SCHMALZ

Neukölln – Ein Mann liegt

mit einer Stichverletzung

auf dem Kopfsteinpflaster

vor dem Rathaus Neukölln.

Etwa 30 junge Männer waren

auf ihn und seine Freunde

mit Messern und Flaschen

losgegangen. Der

Grund für die Massenschlägerei:

Eine Frau soll sexuell

belästigt worden sein.

Eine dumme Anmache, zu viel

Testosteron und eine ordentliche

Portion Gewaltbereitschaft:

Dieser Mix hat am

Montagabend einen Polizei-

Großeinsatz an der Karl-

Marx-Straße ausgelöst –zahlreiche

Gaffer inklusive.

Doch von vorn: Auf der Trep-

pe des Rathauses Neukölln

vertrieben sich am Montagabend

mehrere junge Männer

ihre Langeweile. Jemand aus

der Gruppe soll dann eine Frau

sexuell belästigt haben. Offenbar

erzählte sie den Vorfall sofort

weiter. Das muss bei Verwandten

und Bekannten des

Opfers Rachegelüste und Imponiergehabe

ausgelöst haben.

Wie aus dem Nichts tauchte

gegen 19 Uhr plötzlich eine

aufgebrachte Meute auf dem

Vorplatz des Rathauses auf.

Zeugen berichteten, dass bis

zu 30 Angreifer aus mehreren

Autos gesprungen seien. „Sie

stürmten auf eine Personengruppe

zu, die zu diesem Zeitpunkt

auf der Rathaustreppe

saß“, erklärt eine Polizeisprecherin.

Wie mit Scheuklappen soll

die aggressive Horde auf die

etwa zehn Mann starke Macho-Gang

an der Treppe zugelaufen

sein. Dabei warfen sie

Möbel eines Cafés um. Dann

gingen beide Gruppen mit

Messern und Flaschen aufeinander

los. Schaulustige versammelten

sich am Vorplatz.

Die Massenschlägerei zerschlug

sich schließlich, als ein

Großaufgebot der Polizei eintraf.

Drei Männer (24, 25, 31),

die zur Gruppe auf der Treppe

gehörten, wurden leicht verletzt.

Der 25-Jährige gab an, einen

Messerstich in seinen Hintern

bekommen zu haben.

Festnahmen gab es nicht. Die

Polizei sucht jetzt nach den

Angreifern, der Frau und weiteren

Zeugen.

Erst am Sonntagabend hatte

es eine Massenschlägerei mit

50 Personen im Graefekiez in

Kreuzberg gegeben.

Die Polizei hat wegen der

Gaffer einen Sichtschutz

errichtet.Unten: Ein

Polizist leitet den Verkehr

auf der Karl-Marx-Straße.

Fotos: Pudwell

BERLINER ADRESSEN

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

BAUEN &RENOVIEREN

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

BEKANNTSCHAFTEN

Er, Mitte 50, su. elegante Sie bis

63, Bln. Umland 0160 97985236


BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

An dieser Klinik brannte es. Geht

in Beelitz ein Brandstifter um?

Mann unter

Zündel-Verdacht

Beelitz –Nach einem Feuer

in einem leerstehenden Gebäude

einer neurologischen

Fachklinik in Beelitz-Heilstätten

ist ein Tatverdächtiger

vorläufig festgenommen

worden. Es bestehe der Anfangsverdacht

der schweren

Brandstiftung, sagte ein Polizeisprecher.

Den Angaben

zufolge hatte es bereits

mehrmals auf dem Gelände

gebrannt. Eine Patientin und

ein 30-jähriger Pfleger wurden

beim letzten Brand

leicht verletzt.

Ausstellungzur

Airport-Historie

Tempelhof –Die Ausstellung

„Ein weites Feld“ im

ehemaligen Flughafen Tempelhof

zeigt ab heute Vergangenheit

und Gegenwart

des bekannten Berliner Ortes.

Die Schau wurde von der

Stiftung Topographie des

Terrors erarbeitet. Sie beleuchtet,

wie die Nationalsozialisten

am Rand des Tempelhofer

Feldes eines der

ersten Konzentrationslager

betrieben und Zwangsarbeiter

beschäftigten.

Foto: dpa

Warum Nazis gegen Deutsche sind!

Der in Chemnitz getötete Daniel

H. soll ein weltoffener

Mann dunkler Hautfarbe gewesen

sein. Eigentlich jemand,

dem Rechte gern das Deutschsein

absprechen. Sein Totschläger

allerdings soll ein

Asylbewerber aus dem Irak

sein – also noch „undeutscher“.

Merke: Bist du dunkelhäutig

und ein Mann von Welt,

wirst du tot ein Nazi-Held!

Die tragische Tat verschleiert,

dass etwa zwei Drittel aller Ermordeten

in Deutschland immer

noch von Deutschen ermordet

werden. Da fragt man

sich: Warum organisieren Nazis

und Konsorten keine

Schweigemärsche für die?

Sind von Deutschen ermordete

Deutsche weniger wert? Warum

geht es immer nur um Ausländer?

Warum geht es nie um

Dinge, die Deutsche wesentlich

stärker bedrohen als

„Fremde“? Digitalisierung etwa,

die deutsche Arbeitsplätze

vernichtet. Oder die Arm-

Reich-Schere, welche die

deutsche Mittelschicht ausradiert.

Oder die Rentenfrage,

die hart arbeitenden Deutschen

Altersarmut beschert.

Warum geht es dem braunen

Sumpf nie um Deutsche? Vaterlandsloses

Gesindel!

Zuwanderung ist kein Problem.

Deutschland integrierte schon

einmal Millionen von Migranten.

1990 flohen etwa 17 Millionen

Menschen vor dem Sozialismus

in den Kapitalismus. Die

Mordrate verdoppelte sich innerhalb

von drei Jahren! Fünf

neue Bundesländer und Berlin

verursachten 1993 36% aller

vollendeten Morde und Totschläge,

stellten aber nur 22%

der Bevölkerung. Hätten wir

nur damals alle kriminellen

Mein Supermix

5Jahre

BERLIN 13

Mensch

Meyer

Kabarettist

Chin Meyer

schreibt jeden

Mittwoch und

Sonnabend

im KURIER

„Ausländer“ rausgeschmissen...

Seither hat sich die Anzahlder

Morde jedoch auf knapp ein

Drittel verringert! Fazit: Je

mehr Ausländer uns zugucken,

desto weniger Menschen werden

in Deutschland ermordet!

Hilfefür den

Aleppo-Aufbau

Berlin –Das Berliner Museum

für Islamische Kunst

unterstützt den Wiederaufbau

des zerstörten Weltkulturerbes

im syrischen Aleppo.

Nach fünfjähriger Arbeit

übermittelte das Museum

ein erstes Datenpaket an die

Unesco, das bei der Rekonstruktion

der berühmten Umayyaden-Moschee

helfen

soll. Dafür wurden die Schäden

detailliert erfasst und

die einstigen Gebäude mithilfe

historischer Bilder und

Pläne rekonstruiert.

keine Miete!

rs2 machts möglich.

Jetzt

Radio

an!

Die Große Umayyaden-Moschee

wurde schwer beschädigt.

Foto: dpa


14 BERLIN BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018 *

Kran-Besetzung in der Rigaer

Polizei überwältigt

Aggro-Waschbären

in 40 Metern Höhe

Von

ALEXANDER SCHMALZ

Friedrichshain – Bedrohung

an der Rigaer Straße! Diesmal

kam die Aggression gegenüber

Bauarbeitern aber

nicht von Linksradikalen. Ein

Waschbär hatte nachts das

Führerhaus eines 40-Meter-

Krans besetzt. Zum Schichtbeginn

am nächsten Morgen

wollte er sein neues Reich

trotz diplomatischer Verhandlungen

nicht verlassen.

Der vierbeinige Besetzer

wurde vorläufig festgenommen.

Zu dem spektakulären Polizeieinsatz

kam es am Freitagmorgen

in Friedrichshain. Das drollige

Felltier mit der schwarzen

Maske war die Sprossen des

Krans hinaufgekrabbelt, der in

einem Innenhof an der Rigaer

Straße steht. Offenbar vermutete

das Säugetier oben ein Vogelnest

mit Eiern. Statt Futter fand

es immerhin einen Schlafplatz.

Der Schreck folgte am Morgen

danach. Die Leitstelle der

Polizei warnte die Funkwagenbesatzung

vor: „Zum Schichtbeginn

auf der Baustelle wartet

ein hundsgroßer Waschbär im

Führerhaus eines Baukrans

und knurrt aggressiv.“

Der geschockte Kranführer

hatte den Notruf gewählt, als er

in schwindelerregender Höhe

auf den Störenfried stieß. Im

Führerhaus hatte sich der Eindringling

mit den scharfen

Krallen bedrohlich vor ihm aufgebaut.

Daraufhin schloss er sofort

wieder dieLuke

Luke.

Weil anderee Bauarbeiter

dem Kollegen

kaum glauben

konnten, schaute

Fensterbauer

Doni (22) noch

mal rauf: „Als

ich oben

war, fauchte

er mich

an. Ich

konnte ihn

nicht verscheuchen,

traute mich

nicht, ihn anzufassen.“

Zusammen

mit der Polizei

wurde der Beset-

zer dann doch

über-

mit

wältigt. Bewaffnet

einer Schlinge

und einer

Decke wagten die Beamten mit

dem Bauarbeiter den Aufstieg.

Über den Dächern von Friedrichshain

nahmen sie den

grummeligen Vierbeiner

fest, der eigentlich aus Nordamerika

stammt und hier außer

dem Menschen keinen

natürlichen Feind hat.

Abgeführt wurde das Tier in

einer Transportbox –anschließend

wurde er ohne Strafanzeige

am Rand eines Waldgebietes

in die Freiheit entlassen.

Mitarbeit: E. Richard

Ein trauriger Blick am

Morgen: So empfing der

Waschbär die Polizei, die

ihn nach der Festnahme

auf einer Wiese in die

Freiheit entließ.

Fensterbauer Doni (re.)

warins Führerhaus

gekrabbelt.Daneben

sein Kollege Ali (23).

Fotos: Polizei i Berlin, Eric Richard

Kontrollen: Über 8000 Raser vorBerliner Schulen erwischt

ZumUnterrichtsbeginn wurden 2000 Autofahrer mehr als im Vorjahr gestellt,die sich nicht an Tempo 30 hielten

Berlin – Die Ferien sind vorbei,

die Schulkinder wieder

unterwegs. Doch Berlins Autofahrer

nehmen darauf keine

Rücksicht. Über 8000 Raser

hat die Polizei jetzt bei

Kontrollen vor Schulen aus

dem Verkehr gezogen.

Gleich nach der Einschulung

von etwa 34000 Berliner Erstklässlern

gingen die Kontrollen

in der Stadt los. Nun liegt

das Ergebnis vor –und es ist

erschreckend. Die Polizei

stellte insgesamt 8151 Autofahrer

fest, die vor den Schulen

die vorgeschriebene Geschwindigkeit

von 30 Stundenkilometern

überschritten.

Die Bilanz zeigt, dass die Anzahl

der Raser sogar im Vergleich

zum Vorjahr zugenommen

hat. 2017 hatte die Polizei

bei Verkehrskontrollen zum

Schuljahresbeginn noch etwa

6000 Verstöße registriert.

Aber auch die Eltern, die ihre

Über 8000 Autofahrer hielten sich

nicht an das Tempo 30 vorSchulen.

Foto: Imago

Kinder mit dem Auto zur

Schule fuhren, verhielten sich

nicht richtig. Sie hatten ihre

Sprösslinge nicht korrekt angeschnallt

oder die Kleinen saßen

nicht auf den vorgeschriebenen

Kindersitzen. In 140

Fällen musste die Polizei sogar

Anzeigen schreiben.

Dazu kam, dass in 1170 Fällen

Eltern im Halte- oder Parkverbot

vor den Schulen hielten. In

elf Fällen brachten Mütter und

Väter sogar betrunken oder

unter Drogen stehend ihre

Kinder zur Schule.

Auch im Bundesland Brandenburg

kontrollierte die Polizei.

Dort wurden 60 Prozent

mehr Raser vor Schulen und

Kindertagesstätten festgestellt

als noch im vergangenen Jahr

zum Schulbeginn. 6047 Raser

wurden bei den zweiwöchigen

Kontrollen erwischt. Insgesamt

registrierte die Polizei

7593 Ordnungswidrigkeiten.

Ida Luise Krenzlin


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE15

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

DANKE, KURIER!

Guantanamo-Artikel lenkt

Aufmerksamkeit auf USA

Mich hat der Bericht über

einen ehemaligen Guantanamo-Häftling

sehr betroffen

gemacht. Jetzt lebt dieser

Mann in Uruguay und

ist dabei, sich eine Existenz

aufzubauen. Für diese Information

bedanke ich

mich. Der Artikel lenkt endlich

wieder die Aufmerksamkeit

auf die Unrechtsjustiz

in den USA. Abgesehen

davon, dass Todeskandidaten

jahrzehntelang auf

ihre Hinrichtung warten,

ist es ein weiterer Skandal,

dass es in Guantanamo

noch immer Insassen ohne

Anklage und Gerichtsurteil

gibt. Alle bisherigen US-

Präsidenten haben versagt,

dem ein Ende zu setzen. Alles

ist der Terrorgefahr geschuldet,

egal, ob es stimmt

oder nicht. Die Welt

schweigt dazu.

Fred Groth,

Marzahn

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Diese Abgebrühtheit

macht einem Angst“

Zu: „Nach Vergewaltigung

eines Zehnjährigen

durch Mitschüler:

Experten fordern

bessere Prävention

gegen Missbrauch“,

vom 3. September

Ich bin schockiert

über diesen Vorfall.

Wie kann so etwas

passieren, zumal die

Tat im Vorfeld angekündigt

wurde. Diese

Abgebrühtheit von

Zehnjährigen macht einem

Angst. Was werden diese Jungen

in zehn Jahren tun? Unsere

Politiker müssen endlich aufwachen!

Anja Vu, Altglienicke

Waswurde bisher getan?

Müsste man nicht einen verhaltensauffälligen

und gewaltbereiten

Schüler immer im Blick

haben? Zumal, wenn sich dies

schon in diesen jungen Jahren

äußert? Die Frage ist: Was wurde

bisher getan?

Gabriele Winkler,

per Mail

Ein Schüler vergeht sich an einem Mitschüler:

Dieser Vorfall stand am 3. September im KURIER.

Fragwürdige Inspektoren

Zu: „Inspektion: Vorzeigeschule

durchgefallen –Direktor wehrt

sich“, vom 4. September

Vielleicht wäre es sinnvoller,

dass sich solche fragwürdigen

Inspektoren mit dem baulichen

und infrastrukturellen sowie

hygienischen Zustand an den

meisten Schulen befassen.

Reiko Löwe, Facebook

Weitermachen

Der Direktor soll weitermachen

wie bisher. Die Ergebnisse

sprechen für sich.

Flitze Feuerzahn,

Facebook

Anders ausgeben

Zu: „Neues Besucherzentrum:

Bundestag im

Größenwahn?“, vom 3.

September

Sie sollten das Geld an

anderer Stelle ausgeben.

Schulen, Kindergärten,

Sport- und

Schwimmhallen. Die

Liste wäre lang.

Petra Mathes,

Facebook

Für den Volksentscheid

Da weiß man doch, wofür man

arbeiten geht und die Hälfte des

Gehalts abgibt. Danke. Und

wieder einmal bin ich für den

Volksentscheid!

Dani Hii,

Facebook

Völlig inakzeptabel

Die sollen erstmal den BER-

Flughafen fertig bauen und das

andere Geld lieber für Bildung,

Sport und marode Brücken in

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

Berlin investieren. Völlig inakzeptabel.

Dirk Mosny, Facebook

Zwei Hauptstädte

Dieser Staat ist so wahnsinnig,

dass er sich nach dreißig Jahren

deutscher Einheit immer

noch zwei Hauptstädte leisten

kann. Gibt es keinen, der dem

Unfug ein Ende bereiten kann?

Frank Cornelius, Facebook

Gegen die Einsamkeit

Zu: „Popsängerin gesteht auf Instagram:

Ich bezahlte Frauen

für Sex“, vom 2. September

Es ist traurig für Personen, die

in der Öffentlichkeit stehen,

aber auch für Normalos ist es

schwierig, Menschen zu finden,

die zu ihnen stehen, ohne sie

auszunutzen. Auch wenn man

es vielleicht nicht nachvollziehen

kann, so ist es für Lily Allen

und viele Andere einfacher, auf

diesem Weg etwas gegen die

Einsamkeit zu tun.

Ilo Pfitzenreiter,

Facebook

LESERREISEN

Echtsportlich:

WintermärchenOslo

4-tägige Flugreisezum Biathlon-Worldcup 2019

Das Skisport-Ereignis des Jahres 2019 in Oslo –der Biathlon-Worldcup!

Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen. Erleben Sie die spannenden

Wettkämpfe hautnah und fiebern Sie bei den spannenden Wettkämpfen

am Holmenkollen mit.

Inklusivleistungen:

Flug Berlin –Oslo –Berlin (Rückflug mit

Umsteigeverbindung über Kopenhagen)

Bahnhin-/-rückfahrt Flughafen

Oslo –Hauptbahnhof

3ÜN/F im 4-Sterne Thon Hotel Opera

3¬ Hin- und Rückfahrt mit der T-Bahn

„Holmenkollen Express“

3-Tages-Eintrittskarte zum

Biathlon-Worldcup (Tribühnenplätze)

deutschsprachige Reisebegleitung

während der gesamten Reise

Reisezeitraum:

22.03. –25.03.2019

p. P. im DZ

¤1.150,–

Zusätzliche Kosten p. P.:

EZ-Zuschlag: 245,–

inkl.

Flügen &

durchgängiger

Reisebegleitung

©Miceman

www.berliner-kurier.de/leserreisen 05331–98810 Kennwort: „Berliner Kurier

Reiseveranstalter(i.S.d.G.): DERPART ReisevertriebGmbH,Emil-von Behring-Straße 2, 60439Frankfurt/Main

DetaillierteInformationen zurReiseund rechtlicheHinweiseerhaltenSie vomReiseveranstalter.

Infos&

Buchung:

05331 –98810

Der vonhier


**

LEUTE

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Fünf TageKonzert-Marathon

Helene

wieder uff

de Beene

Waskann Helene nicht?

Gestern trommelte sie

wie ein Profi.

Foto: imago, Davids

Von

FLORIAN THALMANN

Endlich können die Fans von

Helene Fischer wieder lachen!

Am Abend ist die schöne Schlager-Ikone

in der Mercedes Benz

Arena aufgetreten, um ihre ausgefallenen

Berlin-Konzerte

nachzuholen. Im Februar hatte

sie sich einen Infekt zugezogen.

Doch nun zeigte sich die Sängerin

alles andere als „Atemlos“ –

Helene ist wieder uff de Beene!

Und das ist wichtig –immerhin

liegt vor der 34-Jährigen ein Konzert-Marathon:

an gleich fünf Tagen

spielt sie in der Friedrichshainer

Arena vor insgesamt 60 000

Besuchern und holt damit die

Konzerte nach, die im Februar wegen

Krankheit ausfallen mussten.

„Ich muss akzeptieren, dass ich im

Moment nicht bei euch und nicht

für euch da sein kann“, schrieb die

Sängerin damals auf Facebook.

„Aber mein Infekt hält sich leider

hartnäckig und lässt einfach

nicht zu, dass ich für euch

singen kann.“ Es folgten

Genesungswünsche,

aber auch Kritik –

weil viele Fans ihre

Anreise von

weither geplant

und viel Geld investiert

hatten.

Ohne Verspätung

erstürmt Fischer

gestern bei der

Auftaktshow die

Bühne der fast

ausverkauften

Halle. Schon

die Eröffnung setzt

Maßstäbe: Zu „Nur mit

dir“ wirbelt sie wie eine

Luftartistin durch den Bühnenhimmel,

als hätte sie nie etwas

anderes gemacht. Zu „Phänomen“

trommelt sie. Schon nach den ersten

Titeln fragt man sich: Gibt es

etwas, was diese Frau nicht kann?

Sie wisse genau, wie viel den Besuchern

dieser Abend bedeutet, sagt

sie. „In dieser Woche im Februar

ist für mich eine Welt zusammengebrochen.“

Nun wolle sie dafür

Schönes Kleid und

Mega-Stimme: Gestern

wollte Helene Fischer (34)

ihren Fans einen

unvergesslichen Abend

bereiten.

alles geben. „Lasst alles raus!“ Sie

tut es -mit ihren Hits und großer

Show-Kunst. Nebel, perfektes

Licht, spektakuläre Tanzszenen

mit 20 Tänzern. Und: Nicht nur

musikalisch, auch akrobatisch legte

der Star los. Die Tour wird von

Artisten des berühmten „Cirque

du Soleil“ begleitet –und Fischer

vollführt selbst Kunststücke, bei

denen andere wohl „Atemlos“ wären.

Da nimmt man ihr auch den dicken

Texthänger nicht übel, bei

dem sie kurz „Ich würd gern wissen:

Wie geht's weiter?“ singen

muss. Zu „Ich wollte mich nie

mehr verlieben“ fliegt sie am

Drahtseil quer über die Bühne und

bei „Wenn du lachst“ trägt sie ein

Kleid aus Wasser. Jubel auch, als

die Sängerin politisch wird: Sie habe

während der vergangenen Tage

die Lage in Sachsen verfolgt, wolle

ihren Song „Wir brechen das

Schweigen“ der Toleranz und dem

Kampf gegen Fremdenhass widmen.

Man muss die Musik nicht mögen

-aber wer diese Show nicht

bejubelt, ist selbst schuld. Mit ihrer

Inszenierung macht sich Helene

vollends zur Schlager-Göttin.

„Wir wollen den Fans einfach einen

schönen, ja vielleicht unvergesslichen

Abend bereiten“, sagt

sie.

Wer aber zu ihr will, sollte einiges

beachten: Neben den Sicherheitsbestimmungen

(Taschen sind

nur bis Größe A4 zulässig) ist auch

die Anreise knifflig. Auf der Facebook-Seite

der Mercedes-Benz-

Arena hieß es gestern, der direkte

Fußgängerweg von S- und U-

Bahnhof Warschauer Straße zur

Arena sei aufgrund von Baumaßnahmen

gesperrt. „Folgt den Anweisungen

des Ordnungsdienstes,

der vor Ort über die aktuelle Wegeführung

informiert.“ „Wir empfehlen

die Anreise per Öffis am

Ostbahnhof.“

Und übrigens: Die Karten der

ausgefallenen Shows sind auch für

die jetzigen Konzerte gültig. Dennoch

gibt es noch Tickets, vor allem

für die Shows am Dienstag

und am Mittwoch. Die günstigsten

Tickets kosten 49,80 Euro.


MEDIZIN

Der große

KURIER-Ratgeber

SEITE17

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Wastun,wenndie Migräne

wieder kommt?

Morgen beantworten unsere

Ein meist halbseitiger, pulsierender

Kopfschmerz,

begleitet von Licht-, Geruchs-

und Geräuschempfindlichkeit,

manchmal auch Übelkeit

und Erbrechen. Die nüchterne

Beschreibung der Symptome

spiegelt kaum das

Leiden wider, das Betroffene

bei einem Migräneanfall erdulden

müssen.

Etwa sieben Prozent der

Männer und 13 Prozent der

Frauen haben Migräneattacken.

Bei der Entstehung wirkt

eine genetische Vorbelastung

mit individuell unterschiedlichen

Auslösern –sogenannten

Triggern –zusammen. Häufige

Trigger sind Stress oder ein unregelmäßiger

Schlafrhythmus,

aber auch Alkohol oder Wetterumschwünge.

Eine Heilung ist

bisher nicht möglich – doch

Migräne ist durchaus behandelbar:

Tritt eine Attacke auf,

geht es in erster Linie um eine

schnelle und wirksame

Schmerzbekämpfung. Nach

den im Januar 2018 umfangreich

aktualisierten Leitlinien

zur Behandlung der Migräne

sollten leichte und mittelstarke

Attacken mit frei verkäuflichen

Schmerzmitteln und nicht-steroidalen

Antirheumatika behandelt

werden. Sprechen Patienten

auf solche Wirkstoffe

nicht an, wirken Triptane als

spezielle Migräneschmerzmittel.

Doch wann ist der richtige

Zeitpunkt, ein Schmerzmittel

einzunehmen? Welchen Zweck

hat ein Kopfschmerztagebuch?

Wie spricht man das Thema am

besten bei seinem Arzt an?

Fragen Sie morgen, am „Deutschen

Kopfschmerztag“ unsere

Experten am Lesertelefon:

Experten IhreFragen am Telefon

Dr. med. Heike Israel-

Willner,Fachärztin für Neurologie,

Leitung Kopfschmerzzentrum

Charité, Berlin

Dr. med. Andreas

Peikert, Facharzt für

Neurologie und Psychiatrie

am Neurologicum

Bremen.

Dr. med.

Gudrun Goßrau,

Leiterin der

Kopfschmerzambulanz,

Universitätsklinikum

Carl

Gustav Carus,

Dresden.

Sie erreichen unsere

Experten morgen, am

Donnerstag, den 6. September,inder

Zeit von 11

bis 18.30 Uhr unter dieser

kostenlosen (!) Nummer:

Tel. 0800/0 60 4000

Foto: zvg

Anzeige

HELIOS KLINIKUM BERLIN-BUCH

Erfolge im Kampf gegen Sarkome

Die seltene Krebsart betrifft meist Beine und Arme –immer häufiger kann auf eine Amputation verzichtet werden

Die Leichtathletin Christine Wolf kann auf eine

aufregende Karriere zurückblicken, die sie 2008

bei den Paralympics in Peking mit dem Gewinn

der Goldmedaille für ihre Wahlheimat Australien

krönte. Dass Wolf eine erfolgreiche Spitzensportlerin

wurde, wardabei jedoch lange Zeit kaum vorstellbar:

Mit zehn Jahren erhielt sie die Diagnose

eines so genannten Sarkoms im linken Bein,

dass trotz Chemotherapie fünf Jahre später amputiert

werden musste. Die Wettkämpfe hat die

heute 38-Jährige mit einer Prothese bestritten.

Der Krebs, der Wolf ihr Bein kostete, zählt

dabei zu den selteneren Arten. In Deutschland

werden etwa 3500 Neuerkrankungen an Sarkomen

pro Jahr registriert. Sarkome treten dabei

meist an Armen und Beinen auf –allerdings in

vielen Varianten: Während Christene Wolf der

Knochen ihres Beins betroffen war, leiden andere

Patienten unter bösartigen Wucherungen

im Weichgewebe. Diese Vielseitigkeit stellt

neben der Seltenheit eine besondere Herausforderung

dar. Für die Heilung von Sarkomen

sind eine Früherkennung und eine zentralisierte

Behandlung erforderlich. Das erste Symptom

ist meist eine Schwellung der betroffenen

Körperregion, die an Größe zunimmt. Diese

kann anfangs ohne Beschwerden ablaufen;

Blutwerte zeigen keinen krankhaften Befund.

„Wenn Sie eine Schwellung an Ihrem Körper

bemerken, sollten Sie Ihren Orthopäden oder

Hausarzt aufsuchen“, sagt Priv.-Doz. Dr. Per-Ulf

Tunn, Chefarzt der Tumororthopädie und Leiter

Thomas Oberländer/Helios Kliniken

Priv.-Doz. Dr.Per-Ulf Tunn leitet das

Sarkomzentrum Berlin-Brandenburg

des Sarkomzentrums am Helios Klinikum Berlin-Buch.

„Besteht der Verdacht auf einen bösartigen

Weichgewebe- oder Knochentumor, so

bieten wir eine zeitnahe Vorstellung in unserem

Zentrum an“, so Tunn.

Die Klinik für Tumororthopädie im Sarkomzentrum

Berlin-Brandenburg ist das erste von

der Arbeitsgemeinschaft Knochentumoren anerkannte

interdisziplinäre Zentrum für Knochentumoren

in Deutschland. „Nach der Sicherung der

Diagnose erfolgt für jeden Patienten eine interdisziplinäre

Diskussion der weiteren Behandlung

in unserer Tumorkonferenz“, erläutert Tunn. Die

frühestmögliche Entfernung des Tumorsmit dem

Ziel der Erhaltung der Funktion von Armund Bein

stehe dabei im Vordergrund. Durch eine Vorbehandlung

des Tumors vor der Operation erhöhen

sich die Heilungschancen. Hierzu zählen neben

der Bestrahlung auch die isolierte Chemotherapie

des betroffenen Armes oder Beines, die so

in 80 Prozent der Fälle erhalten werden können.

Auch eine Überwärmungsbehandlung der Tumorregion

in Kombination mit einer systemischen

Chemotherapie kann die Prognose verbessern.

Bei der operativen Behandlung der Sarkome werden

alle innovativen Rekonstruktionstechniken

mit dem Ziel des Funktionserhalts vorgehalten.

Nach dem Abschluss der Behandlung werden

die Patienten schließlich in der regelmäßigen

Nachkontrolle begleitet.

Krebs-Infotag

22.September

Die Klinik für Tumororthopädie im

Helios Klinikum in Berlin-Buch ist Teil

des Onkologischen Zentrums, in dem

Vertreter aller an der Krebsbehandlung

beteiligten Fachrichtungen zusammenarbeiten.

Mit einer Vielzahl

von Zentren ist das Klinikum einer

der führenden Standorte bei der Behandlung

von Krebs. Am Samstag,

22. September, geben Spezialisten

hier von 9bis 15 Uhr Einblicke indie

moderne Krebsmedizin. Der TV-Mediziner

Dr. Carsten Lekutat moderiert

eine Expertenrunde zur fachübergreifenden

Krebsbehandlung. Weiterer

Höhepunkt ist ein Impulsvortrag

von Prof. Dr. Andreas Michalsen zum

Thema Naturheilverfahren bei Krebs.

Eine Anmeldung ist über die Website

oder unter (030) 940 11 55 35 möglich;

aber auch spontane Teilnehmer

sind willkommen:

www.helios-gesundheit.de/krebsweiter-leben


*

SERIE Die neue Rente TEIL 2

URTEILE

Wegefähigkeit

Foto: Imago

Zur Erwerbsfähigkeit im

Sinne der gesetzlichen Rentenversicherung

gehört

auch „die Fähigkeit, eine

Arbeitsstelle aufzusuchen“

(z.B. per Bahn, Foto). Eine

rechtlich bedeutsame Einschränkung

dieser „Wegefähigkeit“

liegt dann vor,

wenn ein Versicherter

nicht mehr in der Lage ist,

ohne besondere Gefahr für

sich (und andere), pro Tag

viermal Wegstrecken von

500 Metern mit einem zumutbaren

Zeitaufwand von

bis zu 20 Minuten zu Fuß

zurückzulegen und zweimal

öffentliche Verkehrsmittel

während der Hauptverkehrszeiten

zu benutzen

-oder ein eigenes Kraftfahrzeug

zu steuern. (LSG

Baden-Württemberg, L13R

2903/14).

Übergangsleistung

Wer eine Erwerbsminderungsrente

bezieht, der darf

bis zu 6300 Euro im Jahr

hinzuverdienen, ohne dass

seine Rente gekürzt wird.

Ein anrechenbares „Einkommen“

liegt aber nicht

vor, wenn der Rentner aus

der gesetzlichen Unfallversicherung

von einer Berufsgenossenschaft

nach der

Anerkennung als Berufskrankheit

eine Übergangsleistung

bezieht. Dabei handelt

es sich nicht um eine

Entgeltersatz-, sondern um

eine Schadenersatzleistung

für die wirtschaftlichen

Nachteile, die dem Rentner

durch seine Berufskrankheit

und einen dadurch bewirkten

Berufswechsel entstanden

sind (SG Mannheim,

S14R2773/12).

Heilverfahren

Eine Rente wegen Erwerbsminderung

aus der gesetzlichen

Rentenversicherung

wird nicht zugebilligt,

wenn zuvor nach gutachterlicher

Aussage „eine Gefährdung

der Erwerbsfähigkeit“

durch eine Alkoholsucht

„sowie die Aussicht

auf Besserung durch

eine Heilbehandlung festgestellt

wurde“, der Versicherte

aber an einem

„wohnortnahen Heilverfahren

ohne plausible

Gründe nicht teilgenommen“

habe (LSG Berlin-

Brandenburg, L16R70/17).

Erwerbsminderung

Mehr Geld für Rentner!

Und das Jahr für Jahr

Die Zurechnungszeiten erhöhen sich ab 2019 um drei Jahreund fünf Monate

Dass sich unsere Regierung

einmal einig ist, ist selten. In

der vergangene Woche überraschte

sie uns mit der Verabschiedung

eines neuen

Renten-Reformpaketes. Von

der neuen Rentenreform sollen

besonders Millionen

Mütter, krankheitsbedingte

Frührentner sowie Geringverdiener

profitieren. Bis

Freitag, den 7. September,

klären wir täglich im Berliner

KURIER darüber auf,

was sich alles ändert.

Zunächst einmal zu den guten

Nachrichten für gesetzlich

Rentenversicherte, die nach

2018 als „Erwerbsgeminderte“

aus dem Erwerbsleben ausscheiden

müssen: Die von der

Regierung beschlossenen Änderungen

bringen ihnen neben

den üblichen jährlichen Rentenerhöhungen

auch eine stärkere

Anrechnung ihrer Versicherungszeiten.

Das gilt aber

ausschließlich für „neue“ Erwerbsminderungsrenten;

so

genannte Bestandsrentner werden

nicht begünstigt.

Die bisherige Regelung. Bis

zum Jahresende 2018 bleibt es

also noch so: Wer erwerbsgemindert

in Rente geht, dem

werden für die Berechnung seiner

Rente neben den bislang

schon entrichteten Beiträgen

noch so viele Jahre hinzugerechnet,

als wären sie im Zeitpunkt

ihres Rentenbeginns

schon 62 Jahre und drei Monate

alt gewesen –und hätten bis

dahin in vorherigem Umfang

weitergearbeitet.

Das heißt: Die „Zurechnungszeit“

kann einige Jahre, etwa

von „45 bis 62 plus 3Monate“ –

aber auch wesentlich mehr

Jahre ausmachen, als vor dem

krankheitsbedingten Ausscheiden

schon geleistet worden waren.

Das gilt zum Beispiel schon

dann, wenn nach zehn Jahren

Berufstätigkeit wegen Krankheit

oder einer Behinderung

nach einem schweren Unfall

nicht mehr gearbeitet konnte.

In Zahlen ausgedrückt: Ein

junger Mann hat mit 18 Jahren

eine Berufstätigkeit als Arbeitnehmer

aufgenommen. Ein

schwerer Verkehrsunfall reißt

ihn mit 28 Jahren aus allen

Träumen. Seine Erwerbsminderungsrente

wird nicht nur

nach den in den ersten zehn

Jahren geleisteten Beiträgen

berechnet, sondern so, als ob

der Mann 34 Jahre und drei

Monate weitergearbeitet und

Beiträge auf sein Rentenkonto

eingezahlt hätte (Rechnung für

die „geschenkten Jahre: 18 plus

34 Jahre plus 3Monate =62

Jahre und 3Monate).

Neue Zurechnungszeit. Beginnt

eine Erwerbsminderungsrente

im Jahr 2019, so

kommt ein relativ großer

Sprung in Richtung „Zurechnungszeit“:

Statt „62 Jahre plus

3Monate“ heißt es dann: „65

Jahre plus 8Monate“. Das ist

die reguläre Leistung für Altersrentner,

die ohne Abschlag

ihre „Regelaltersrente“ beziehen

wollen.

In den Jahren danach steigt

die den jeweils neuen Erwerbsminderungsrentnern

zugestandene

Zurechnungszeit pro Jahr

um einen bis (ab 2027) zwei

Monaten. Dies, bis im Jahr


*

SEITE19

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Rufen Sie

morgen an!

Haben Sie

Fragen

zum Thema

„Erwerbsminderungsrente“?

Dann rufen

Sie morgen

Wolfgang

Büser

unserekostenlose (!)

Hotline an! Sie erreichen

unseren Geld- und

Rechts-Experten Wolfgang

Büser morgen, am

Donnerstag, den 6.9.18,

von14bis 16 Uhr unter

dieser Telefonnummer:

0800/2327-111

Werhat nun

wirklich einen

Anspruch auf

dieseLeistung?

2030 die Anhebung um 14 Monate

auf 66 Jahre und 10 Monate

gestiegen ist und ein Jahr

später, also ab 2031, die dann reguläre

Regelaltersrente von 67

Jahren erreicht ist.

Befristete Auszahlung. Erwerbsminderungsrenten

werden

regelmäßig nur „befristet“

gezahlt. Sie beginnen meistens

mit dem siebten Monat nach

Eintritt einer Erwerbsminderung.

Mit dem Antrag kann bis

zum siebten Monat „nach Eintritt

der Erwerbsfähigkeit“ gewartet

werden. Empfehlenswert

ist das nicht.

Besser wird der Antrag so

schnell wie möglich gestellt, da

der Zeitraum bis zur Zubilligung

Monate betragen kann.

Endet die im Rentenbescheid

genannte Frist, kann ein Antrag

auf Weiterzahlung gestellt werden,

wenn sich der Gesundheitszustand

nicht gebessert

hat. Ist die Rentenversicherung

davon überzeugt, dass der Gesundheitszustand

sich nicht

bessern wird, dann gibt’s die

Rente unbefristet.

Was darf hinzu verdient

werden? „Vermindert erwerbsfähig“

sein bedeutet nicht, dass

man gar nichts mehr zu seiner

Rente hinzuverdienen dürfte.

Das lässt im Rahmen der so genannten

Flexirente sogar Einkünfte

von bis zu 6300 Euro im

Jahr zu –soweit das die Gesundheit

zulässt. Es können im Laufe

des Jahres auch mehrere Arbeitsverhältnisse

sein, die aber

insgesamt nicht mehr als 6300

Euro einbringen. Ist das doch

der Fall, so wird der übersteigende

Betrag nur zu 40 Prozent

von der Rente abgezogen.

Persönliche Entgeltpunkte.

Grundlage für die Berechnung

einer Erwerbsminderungsrente

sind unter anderem die

„persönlichen Entgeltpunkte“.

Das bedeutet: Der Verdienst

wird Jahr für Jahr zu

dem Durchschnittsverdienst

aller Arbeitnehmer ins Verhältnis

gesetzt. Wer genau

„durchschnittlich“ verdient

hat, der erhält einen Entgeltpunkt

gutgeschrieben. Und

der entspricht derzeit 32,03

Euro Monatsrente (West),

30,65 Euro (Ost). Zehn Entgeltpunkte

ergeben demnach

rund 320Euro im Westen und

rund 307EuroimOsten.

Ein Urteil zum Schluss: Eine

Erwerbsminderungsrente kann

„versagt“ werden, wenn der

Rentenversicherte sie durch eine

„strafbare Handlung“ erlangt

hat. So hat das Hessische

Landessozialgericht in einem

Fall gegen einen Autofahrer

entschieden, der „ohne Führerschein“

unterwegs war und einen

Unfall baute. Er wurde wegen

der fehlenden Fahrerlaubnis

und einer 1,39 Promille Blutalkoholkonzentration

zu einer

Freiheitsstrafe von fünf Monaten

auf Bewährung verurteilt.

Begründung: Wer bewusst gegen

Gesetze verstößt, die gegen

Schaden schützen sollen, der

hat keinen Anspruch auf Versicherungsleistungen,

wenn ihm

dabei etwas passiert (AZ: L5R

129/14).

Wolfgang Büser

Maik Heitmann

Lesen Sie morgen in Ihrem Berliner

KURIER alles Wichtige zu den Beiträgen

der Arbeitslosenversicherung.

Foto: imago

Zunächst stellen ärztliche

Gutachter der Rentenversicherung

fest, wie viele

Stunden ein Rentenversicherter

„auf dem allgemeinen

Arbeitsmarkt“ (also

nicht nur in seinem Beruf!)

noch tätig sein kann:

Sind es weniger als 3

Stunden pro Tag, gibt es die

„volle“ Rente.

Bei 3bis unter 6Stunden

täglich steht die „halbe“

Rente zu.

Ab 6Stunden Arbeitsfähigkeit

pro Tag bleibt die

Rentenkasse zu.

Grundsätzlich muss ein

Rentenversicherter, der eine

„Rente wegen verminderter

Erwerbsfähigkeit“

beziehen will, in den vorhergehenden

fünf Jahren

wenigstens drei Jahre lang

versicherungspflichtig tätig

gewesen sein. Freiwillige

Beitragszahlungen zählen

also nicht mit.

Wichtig: In Ausnahmefällen

genügt bereits ein einziger

Beitrag, der auf dem

Rentenkonto gelandet ist,

um Rentenansprüche geltend

machen zu können.

Das gilt z.B. nach einem Arbeitsunfall,

der einen aus

der Bahn wirft. ImGegensatz

zum früheren Recht

können nun auch Selbstständige

Rente wegen Erwerbsminderung

erhalten.

Die Rente wegen Erwerbsminderung

wird nur auf

Antrag gezahlt und beginnt

grundsätzlich mit dem Kalendermonat,

zu dessen Beginn

die Anspruchsvoraussetzungen

vorliegen


20 BERLIN-RÄTSEL BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Bildungsveranstaltung

flaches

Land

operativ

Haut

glätten

Kompost

dt. Rundfunksender

(Abk.)

erfahrener

Fachmann

Einbildung

Gegenwart

US-TV-

Sender

(Abk.)

elektronischer

Fühler

Abgabe

eingefräste

Rille

islam.

Name

für Gott

Ungläubige

kleine

Fruchtart

ausgesucht,

wertvoll

berühmtes

Musical

Vorfahr

9

Eigentum

stehende

Gewässer

Wäscheschnur

Diebstahl

mit

Gewalt

Sühne,

Sanktion

Initialen

der

Dunaway

Prinz

von

Savoyen

†1736

Abtransport

Speisefische

von

kräftiger

Statur

Mittelmeerkiefer

LÖSUNGSWORT:

3

int.

Kfz-K.

Litauen

11

englisch,

franz.:

Luft

Grazie

tschech.

Dichter

†1908

starker

Erfolgswille

Vorsitzender

5

Vorname

d. Schauspielers

Connery

rundes

Korallenriff

Fremdwortteil:

zwei

chem.

Zeichen

für

Selen

Gebirgszug

in

Nordafrika

12

Kfz-Z.

Elbe-

Elster-

Kreis

2

Initialen

des

Dichters

Ibsen

haltbar

Naturwissenschaft

Filmapparat

Bildreihe

Arbeitsentgelte

Transport

mit

einer

Fähre

Sience

Fiction-

Serie

(,Star ...‘)

4

militär.

Wendebefehl

Welthilfssprache

Wohnungsflur

babylonisches

Volk

hinweisendes

Fürwort

chem.

Zeichen

für

Kupfer

Leichtmetall

Kfz-Z.

Günzburg

7

8

altägypt.

Königin

chem.

Zeichen

für

Xenon

grell

Initialen

Delons

diesig

Abk.:

Zloty

Abk.:

Techn.

Hochschule

Reduktionskost

Landstreitmächte

Tischspiel

Ackerland

Fußballbegriff

Getreidestiel

gelernter

Handwerker

Weltfußballbund

(Abk.)

DasMagazin für alle,

dieesrauszieht!

AllesimFluss

Die Renaturierung derHavel –

Großbaustelle mit Vorbildfunktion

bleich

Atomkraftwerk

Greifvogel

Kastenmöbelstücke

ironischwitzige

Darstellung

persönliches

Fürwort

(3. Fall)

Fremdwortteil:

gegen

Garnstücke

Allianzpartner

engl.

Schulstadt

Abk.:

Teil der

Bibel

HERBST 2018 | 3,40 €

Aufs Land

Unterwegs in Berlin undBrandenburg

Süßes Erbe

Streuobstwiesen–die Regenwälder

Brandenburgsbrauchen unseren Schutz

Herbst,

komm raus!

Wandern, Radeln, Schlemmen

und Entspannen –Tipps für

eine garantiert goldene

Jahreszeit in Brandenburg

Vorname

der

Autorin

Blyton

Kfz-Z.

Remscheid

mo-

disch,-

schick

Ab

12.September

am Kiosk

Feinstes Fleisch

In Kuhlhausenzüchten zwei SelfmadelandwirteedelsteWagyurinder

richtig

vermuten

säubern

gramm.

Zeitform

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

1

leere

Redensart

südamer.

Staat

Kfz-Z.:

Kempten

int.

Kfz-K.

Sri

Lanka

ugs.:

Du da!

Abk.:

kampfunfähig

ohne zu

jammern

Projektil

mit

Hülse

ital. Dramatiker

(Nobel-

Preis)

Saitenauflage

der

Gitarre

Keimzelle

Annonce

engl.

Zahlwort:

zehn

leicht

klopfen

10

widerlich

unbest.

Artikel

6

Abk.:

Akademie

unfruchtbares

Gebiet

BK-ta-sr-22x29-1732

ein

Rechenzeichen

Standard

ital.

Männername

(Hugo)

Fluss

zur

Nordsee

englisch:

und

K

LI

W

M

D

I

O

G

L

G

U

T

E

E

M

EN

H

ELENA

A

E N

SS S

S

K OEHNE

T

A

SHRAM

A

P

L

L A

M TT

M E

ER I

N E

O

E RDNEN

NGLISCH

L

E

engl.:

Rätsel

Stadt in

Ungarn

englisch:

eins

Glarner

Alpengipfel

Rollkörper

verdorben

esoterische

Heilmethode

Abk.:

Pferdeleistungsschau

Auflösung von gestern

Männerkurzname

(engl.)

Kfz.-Z.:

Celle

wertneutrale

Zahl

russ.

Atomrakete

(,... 20‘)

Vorname

v. Schauspieler

Sharif†

Initialen

des Dramatikers

Wilder

Kfz-Z.

Göppingen

traditionelle

Kleidung

Region

auf dem

Balkan

R

E

S

L

I

E

F

E

R

N

B

E

H

K E

A N

A D

A

N

N

G

L EFAELLE

I

NTERNA

N

N

U

S

PORN

D N

U

T E

R

A R

D E

R

IA O

U

N

T

A

A

B Z

A

S

T

R

B

A

ZI

W

EG

W

EISER

N

L

ZEHNKAEMPFER

A

F

E

N

L

O

S

Z

R

L

E

E

A

E

S

O

P

A

BI

G

E

H R

E

I C

E

G

IS

I

A

S

ELLERIE

H

Z

I

N

F

EH

I

Y

L

B

L

E

U

B E

A TT

S

T

E M

L A

N

T

A

R

H

E

R

I

N

G

P

ERE

S L

E OK

I

D

E B

N

G

F

L

P

Tropenfrucht

Weizenart

altgr.

Landschaft

Menschen

um die

Zwanzig

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

U

E G

LAN EFUELLT C K E N

U RAGEN INER ES

E

B I

T R

T A O ASENMAEHER

V B

E V A ND

F R E I

SI E N N

C R

K O M I T EEDE

N ALER R

APPE

K L P

B O

T P R U

O P A ADAU V

O S N

N G EL T N

A B M

P I

ES N

M O B

AIS O

M

A


IMMOBILIEN

SEITE21

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Leben mehrere Mietparteien

in einem Haus, können

Gegenstände im

Hausflur hitzige Diskussionen

auslösen. Denn auch vor der eigenen

Wohnungstür dürfen

Mieter längst nicht alles lagern.

Doch was ist erlaubt, und was

darf nicht im Flur stehen?

Blumenkübel: Wer Pflanzen

zur Verschönerung oder zum

Überwintern im Hausflur abstellt,

muss wissen: „Hierfür

muss der Vermieter grünes

Licht geben, ansonsten ist das

unzulässig“, sagt Rolf Janßen,

Geschäftsführer des DMB Mieterschutzvereins

in Frankfurt

am Main. Auch das Argument,

dass nach einer energetischen

Sanierung auf dem Balkon weniger

Platz zur Verfügung

stehe, berechtigt nicht zum

Aufstellen von Pflanzen im

Hausflur. Das geht aus einem

Urteil des Amtsgerichts Frankfurt

am Main hervor (Az.: 33 C

3648/17). Oft kommt es aber

auf die Gepflogenheitenvor Ort

an. Unter Umständen enthält

die Hausordnung hierzu eine

Regelung.

Rollator und Rollstuhl:

Gehhilfen dürfen grundsätzlich

im Hausflur abgestellt werden.

„Dafür muss der Hausflur aber

entsprechend groß sein“, erklärt

Silvia Jörg vom Interessenverband

Mieterschutz in

Hamburg. Zudem muss der betroffene

Mieter auf die jeweilige

Gehilfe angewiesen sein,

Foto: dpa

Darf der Kinderwagen

im Hausflur stehen?

Die wichtigsten rechtlichen Regelungen für Mietparteien

Wenn er nicht

den Durchgang

versperrt, darfein

Kinderwagen im

Flur stehen.

und andere Mieter dürfen dadurch

nicht beeinträchtigt werden,

entschied das Amtsgericht

Recklinghausen (Az.: 56 C

98/13).

Mülltonne: Der Mieter darf

selbst keine Mülltonne im

Treppenhaus abstellen. Darauf

weist Gerold Happ vom Eigentümerverband

Haus &Grund in

Berlin hin. Auch wenn jemand

Mülltüten über mehrere Tage

hinweg im Hausflur abstellt,

kann dies zu einer fristlosen

Kündigung berechtigen. Der

Vermieter kann im Eingangsbereich

des Treppenhauses

hingegen Abfalleimer oder Papierkörbe

installieren.

Schuhe: Wer kurzzeitig ein

paar Schuhe oder einen Regenschirm

auf die Fußmatte stellt,

bekommt keine Probleme. Anders

sieht es aus bei einem

Schuhregal oder Schuhschrank.

Auch wenn sich niemand

davon gestört fühlt und

genügend Platz vorhanden ist,

sind sie im gesamten Treppenhaus

unzulässig. „Denn der

Raum vor dem Eingangsbereich

ist nicht mitvermietet, gehört

also nicht dem Mieter“, erklärt

Janßen.

Fahrrad, Dreirad, Roller:

Fahrbare Gegenstände sind im

Hausflur nicht erlaubt. „Das ist

zumeist bereits im Mietvertrag

oder per Hausordnung geregelt“,

sagt Jörg. Ein solches

Verbot ist zulässig, urteilte das

Landgericht Hannover. Oftmals

gibt es eine andere Möglichkeiten

zum Abstellen -etwa

einen Fahrradkeller oder der

gemietete Keller.

Garderoben: Das Anbringen einer

Garderobe im Hausflur widerspricht

der bestimmungsgemäßen

Nutzung des Treppenhauses.

Kinderwagen:Wenn Mieter

den Kinderwagen problemlos

in ihre Wohnung transportieren

können, etwa weil sie im

Erdgeschoss wohnen oder es

einen Fahrstuhl gibt, dürfen sie

den Kinderwagen nicht im

Hausflur abstellen. Ansonsten

dürfen sie im Hausflur unter

bestimmten Voraussetzungen

parken.

Das gilt, wenn der Flur groß

genug ist und der Wagen nicht

den Durchgang für andere Mieter

versperrt.

UMZÜGE

zapf umzüge; 61061; zapf.de

VERMIETUNG

Berlin

Charlottenburg-Wilmersdorf

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

Echtmehr Raum!

Ihr ImmobilienmarktimBerliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

Abkürzungen EnEV2014

Artdes Energieausweises

V ............... Verbrauchsausweis

B ............... Bedarfsausweis

kWh ........ Kilowattstunde

Energieträger

Ko ............ Koks,Braunkohle,Steinkohle

Öl ............ Heizöl

Gas .......... Erdgas,Flüssiggas

FW ........... Fernwärmeaus Heizwerk

oder KWK

Hz ............ Brennholz, Holzpellets,

Holzhackschnitzel

E .............. Elektrische Energie

(auch Wärmpumpe), Strommix

Baujahr des Wohngebäudes

Bj .............. Baujahr

Energieeffizienzklasse des

Wohngebäudes

A+ bis H, zum Beispiel B

Die clevere Wahl! Bravo -die Veranstaltungstipps

täglich aktuell

in Ihrem BERLINER KURIER.

Friedrichshain-Kreuzberg

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

3 89,08 994, inkl. sofort

SamariterViertel Dolzigerstraße

45, VH, 3. Etage, sonn. BLK, mod.

Whg., GET Hzg., offener Wohn /Kü

chenbereich, Wannenbad, 2 Kam

mern, Dielen u. Laminat,B: 170,9

kWh (m²a), GAS, BJ 1906, HV

Huhn.Tel. 0171 83 89 522

Lichtenberg

1 29,48

449,57 w

inkl.

15.10.

1ZiWohnung

für Azubis und

Studenten! Bie

senthaler Straße 6! 4.OG, Aufzug,

Balkon, neues Duschbad, renoviert,

neuer Bodenbelag, teilmöbliert (Ein

bauküche, Beleuchtung, Flurschrank,

Schreibtisch, Kleiderschrank), sehr

gute Verkehrsanbindung durch Bus

und Tram, Einkaufen in der Nähe,

Gen.Anteil. 775 €, gute Bonität vor

ausg., Hundehaltung nicht ge

wünscht, VEA: V,67kWh(m²a), FW, Bj

1977, www.fortunaeg.de

wohnen@fortunaeg.de

Marzahn-hellersdorf

Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB Zi m² MIETE IN EUR BK/NK FREI AB

1 32,54

315,64 w

inkl.

15.11.

Gemütliche

1ZiWohnung!

Wuhletalstr.

108! 5.OG, neues Duschbad, reno

viert, neuer Bodenbelag, weiße In

nentüren, sehr gute Verkehrsanbin

dung durch Bus und Tram, Einkaufen

in der Nähe, Gen.Anteil. 930 €, gute

Bonität vorausg., Hundehaltung nicht

gewünscht, VEA: V, 104 kWh/(m²a),

FW, Bj1984, www.fortunaeg.de

wohnen@fortunaeg.de

3 68,80

571,04 w

inkl.

15.11.

Komplett sa

nierte 3ZiWoh

nung! Wuhle

talstr. 110! 5.OG, großer Balkon,

neues Wannenbad, frisch renoviert,

neuer Bodenbelag, neue weiße Innen

türen, sehr gute Verkehrsanbindung

durch Bus und Tram, Einkaufen in der

Nähe, Gen.Anteil. 2.015 €,gute Bo

nität vorausg., Hundehaltung nicht

gewünscht, VEA: V, 104 kWh/(m²a),

FW, Bj1984, www.fortunaeg.de

wohnen@fortunaeg.de

TrepTow-KöpenicK

Vorsicht bei Mietvertragsabschluß! Vorher zum Berliner Mieterverein e.v. z 030 22 62 60; www.berliner-mieterverein.de

1

Achtung! Die

Besichtigungs

termine für den

14.09.2018 finden nicht statt!

Für die Wohnungen Blumberger

Damm 309, Wuhletalstr. 102. Die

Wohnungen sind bereits vergriffen!

www.fortunaeg.de

wohnen@fortunaeg.de

3 68,76

Unterstützen Siedie „DeutscheStiftungfür

jungeErwachsenemit Krebs“ undermöglichen

Siedamit dienotwendigeForschung!

ONLINE UNTER:

572,08 w

inkl.

15.11.

Helle 3ZiWoh

nung am Bür

gerpark! Lea

GrundigStr. 75! 5.OG, großer Bal

kon, modernes Wannenbad, reno

viert, neuer Bodenbelag, weiße In

nentüren, sehr gute Verkehrsanbin

dung durch Bus und Tram, Einkaufen

in der Nähe, Gen.Anteil. 2.015 €, gu

te Bonität vorausg., Hundehaltung

nicht gewünscht, VEA: V, 138

kWh/(m²a), FW, Bj1982,

www.fortunaeg.de

wohnen@fortunaeg.de

SPENDEN SIE!

www.junge-erwachsene-mit-krebs.de

Gesuche*

Lehrer mit unbefristeten Ar

beitsvertrag sucht eine klei

ne Wohnung (12 Zi.) inBerlin

Spandau. Tel. 0176 66699312

EIGENTUMSWOHNUNGEN

Berlin

Mitte

Oehmcke

Immobilien

suchen Häuser, Grundstücke und

Eigentumswohnungen in Berlin

und imUmland ( 6779980


22

Häuser

Berlin

Glänzende

Perspektive

über 25 Jahre

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design

Bauherrenbeispiel

Beratung:033439 919-39

Musterhaus

in Berlin

Mahlsdorf,

ca. 144 m² Wohnfläche, möb

liert, zu besichtigen. BA, 19

kWh/m²a, LWP, Bj 2016, A+.

12623 Berlin, AltMahlsdorf 11,

MoFr 1518 Uhr und Sa/So

1116 Uhr, (033439) 91939,

www.markonhaus.de

Beratung:033439 919-41


•Wohnen und Erholen am Wasser – Die schönsten Lagen der Hauptstadt

• Kurz &gut – Neues rund um den Immobiliensektor

• Rechtsexperten antworten – Ihre Leserfragen zu Miete und Eigentum


•Stadtentwicklung Pankow – Ein Bezirk boomt sich nach oben

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Michael Groppel

) 030 2327-6594

Häuser

BrandenBurg

Marcus Jürgens

) 030 2327-5518

Herbstangebote

Erkundigen Sie sich nach unseren

aktuellen Herbstangeboten.

here nratinen nen ie

unter:

www.markon-haus.de

Büro, Büro …

www.lebenshilfe-shop.de

Oder Katalog anfordern:

Tel.: (0 24 04) 98 66 26

Verkaufen Sie Ihre

Bestandsimmobilie und

verw

irklichen Sie Ihr Traumhaus.

uen ie uns an

it arnhaus ist as lih

atzenroth@markon-haus.de

Musterhaus

Beratung zum

in Hönow,

neuen Haus

ca. 150 m²

am Firmen

Wohnfläche, möbliert, zu be

sitz: Besuchen Sie uns, wir sichtigen. BA, 21 kWh/m²a,

sind gern für Sie da. 15345 Alt LWP, Be u. Entlüftung, Bj 2017,

landsberg OTBruchmühle, Ra A+, 15366 Hoppegarten OT

debrück 13, MoFr 1118 Uhr Hönow, Gartenstraße 23. MoFr

und Sa/So 1116 Uhr,

1518 Uhr und Sa/So 1116

www.markonhaus.de,

Uhr, www.markonhaus.de,

(033439) 91939

(033439) 91939

E-Mail und Fax

* berlin.immobilien@dumont.de, 030 2327-5261

Ankäufe/Gesuche*

OEHMCKE

I mm o b i l i e n

über 60 Jahre in Berlin

sucht Ein- und

Zweifamilienhäuser

&Grundstücke

Grünauer Str. 6,12557 Berlin-Köpenick

030-6 779980

www.Oehmcke-Immobilien.de

Unsere Erfahrung istIhreSicherheit

über 60 Jahre in Berlin

Immobilien

OEHMCKE

Bis 750.000€

Einfamilien

haus dringend

gesucht

MoSo 822 ( 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Immobilie

verkaufen?

Nur mit DEM

Bachmann!

MoSo 822 ( 56 54 54 54

Bachmann Immobilien GmbH

Uwe G. Bachmann

Immobilie verkaufen?

Verkauf mit Rund-um-Service

Mo-So

8-22 Uhr

Produkte aus Behinderten-Werkstätten

www.lebenshilfe-shop.de

Oder Katalog anfordern:

Tel.: (0 24 04) 98 66 26

Fragen kostet nichts!

Sie denken darüber

nach, Ihre Immobilie

zu verkaufen? Dann

sollten Sie nichts dem Zufall überlassen.

Ich ermittle Ihnen den höchst zu

erzielenden Verkaufspreis. So kommen

Sie sicher und schnell zu Ihrem Geld.

Kostenlos und unverbindlich. Bernd

Hundt Immobilien –Ihr Partner in Berlin

und im Berliner Randgebiet.

t 03362 –883830

Bernd-Hundt-Immobilien.de

Keine Kosten für Verkäufer

EBERHARDT IMMOBILIEN

Treskowallee 96 ·10318Berlin ·Tel.030 61 28 44 64

Was ist meine Immobilie wirklich wert?

In wenigen Schritten zum Marktwert Ihrer Immobilie.

¨ sicher und zuverlässlich

¨ unverbindlich und kostenlos

Online

www.Eberhardt-immobilien.de

Verkauf Ihrer Immobilie

mitRund-um-Beratung!

*KeineKosten fürVerkäufer!

030 /55156703

www.immozippel.de

5Sterne Bewertung von Verkäufern!

7

GRUNDSTÜCKE

BrandenBurg

VERKÄUFE

Bis 300.000€

Grundstück

gesucht, auch mit Abrißhaus.

BACHMANN ImmobilienGmbH

Mo So822 ( 56 54 54 54

Oehmcke

Immobilien

suchen Häuser &Grundstücke in

Berlin undimUmland ( 6779980


REISEMARKT

23

OSTSEE

MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE

Geheimtipp in der Müritzregion

Radeln, Wandern und Wellness

Urlaubs- und Radlerarrangements

NEU: Seeatelier mit Hauslift

Arrangements zu allen Jahreszeiten!

Wir holen auch ab!

Hotel Seeresidenz Gesundbrunn INH. Rauer

Hermann-Niemann-Str. 11 ·19395 Plau am See

Z 03 87 35-81 40/ -415 28 ·www.seeresidenzgesundbrunn.de

direkt am Müritz-

„Altes Gutshaus Federow”

Nationalpark

Hotel –Restaurant · Fürstlich wohnen zu soliden Preisen

Ab sofort buchbar bis Ende Oktober!

Hirsch- und Kranicharrangements

z. B. 3Tage HP ab 199,50 €pro Person

Aktion vom30.9. –31.10. -10% aufalleKranicharrangements

Am Park 1·17192 Federow ·03991 674980

Inh. Simone Rattmann •www.Gutshaus-Federow.de

USEDOM

Urlaub an derOstsee

in einem First-Class-Hotel

muss nichtteuer sein!

5Ü/HP als 3-Gang-Abendmenü

im September ab399€p.P./DZ

im Oktober ab319 €p.P./DZ

Nov. 18 – Feb.19 ab 299 €p.P./DZ

ausgenommen Feiert

age

Neptun Kühlungsborn Hotelbetriebs GmbH

Strandstr. 37·18225 Kühlungsborn

T. 03 82 93/63 0·F.038293/63-299

www.neptun-hotel.de

Ostseeheilbad Graal-Müritz –Villa Edda

Hotel –Ferienwohnungen –Apartments

liebevoll sanierte Hotelvilla in Strand- &Kurparknähe bietet

komfortable Zimmer mit Schlemmerfrühstücksbuffet,

Spätsommerangebot: 5Ü/F ab 209,– € p. P. im DZ

KS Betr.- und Verw.-GmbH, GF K.-C. Sund, Fritz-Reuter-Str.7

18181 Graal-Müritz, Tel. 03 82 06 -1530•www.villa-edda.de

Runter vom Sofa–abandie See

3Übernachtungen incl. Frühstücksbüfett, Schwimmbad

und Sauna, W-LAN kostenfrei

€ 174,- p.P. im DZ/Standard

gültig: im September 2018

(Kapazitäten begrenzt, nur Neubuchungen)

außerdem:

„1 Familie =1Preis“ 5o.7Ü/F f. 2Erw.&2K.,

im Standard 2-Raum-AP ab € 660,-

mehr: www.kurhotel-heringsdorf.de

Kurhotel zu Heringsdorf GmbH &Co. KG

Delbrückstr.3,17424 Seebad Heringsdorf

Telefon 038378-82222

HARZ

POLEN

Spätsommer an der Müritz

2ÜNmit Frühstücksbuffet, 1× 2-Gang-Abendmenü am 2. Abend p. P.

10% auf Wellnessleistungen, Nutzung der Saunen und Fitnessraum im SilvaSPA

Preis p.P. im DZ ab 167,00 €/im EZ ab 194 €

Ringhotel Villa Margarete •Pöhl GmbH

Fontanestr. 11 •17192 Waren (Müritz)

www.villa-margarete.de

Tel. 03991 6250 •Fax. 03991 625100

E-Mail: villamargarete@ringhotels.de

Weihnachtsangebot

4Ü/HP249,–€p. P.

inkl. Kutschfahrt, Fackelwanderung, Harzer-Abendessen,

Tanz und vieles mehr, Kinder bis 13 Jahre 50%

Hotel „Haus an der Uffe“, Inh. A. Heyse

Hindenburgstr. 4, D-37441 Bad Sachsa

www.hotel-anderuffe.de, Tel.: 05523 5989333

SUPER-ANGEBOT

IM OKTOBER 2018 !!!

ResidenzBielik Wellness &Spa –100 mvom Strand entfernt!!!

Die letzte Chance noch ein Appartement

an der polnischen Ostsee Misdroy

7Tage –ab175 €–HP

Termin: 6. Oktober bis 20. Oktober 2018

Preis: 175 €p.P. i. APP/DZ, 275 €p.P. i. EZ

Leistungen: HP, Relax im Spa (Schwimmbad, Sauna,

Whirpool), 2Anwendungen pro Werktag oder Wellness-Paket

(Steinmassage, Relaxmassage, Fussmassage).

Weitere Infos und Buchung:

Rezydencja Bielik, Grupa Nova

ul. Poprzeczna 4, 72-500 Mię dzyzdroje

Tel./Fax: 004891 32 82 802

E-Mail:recepcja@rezydencja-bielik.pl·www.rezydencja-bielik.pl

300m zum Ostseestrand, letzte Zimmer

Ferienanlage „Kölpinseeblick“

mit Hotel „Karl’s Burg“

Doppelzimmer/Appartements inkl. Frühstück

ab 40 bis 50 €pro Person/Nacht, Parkplatz mögl.

1- bis 3-Raum-Ferienwohnungen, Hund &Transfer mögl.

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

B. Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee

Tee, Dessert. Hallenbad + Saunas, Bewachter Parkplatz.

120 € p.P.-3 Tage/2 Nächte

150 € p.P.-4 Tage/3 Nächte

165 € p.P.-4 Tage+ 3 Behandlungen

330 € p.P.-8 Tage+ 5 Behandlungen

360 € p.P.-8 Tage/Kurpaket + 10 Behandlungen

RÜGEN

Komf.-Hotel a. Rügen

INSEL RÜGEN

Komfort-DZ &Ap. f. 2–5 P. in bester Rügener Ausflugsl. a. zentr.

Radweg, nh. Strand, Therme, Nationalpk., Arkona &Sassnitz

aktuelle September-Angebote

3ÜN/DZ mit HP 178,– €p.P./ tägl. Verl./ÜN 58,– €

n peien ie tägl. eere m einten HP

inkl.: Parkpl., Fahrradgarage, Sauna &Luxus-Profi Massageliegen

el. 383 /57 /.prttelleteer.e

prtteleteer, Niekmmer , Heiergtr. 18, 18551 le/in

Radonkur in Bad Flinsberg,

im 4-Sterne-Hotel,

Achtung im Preis: Abholung vom Görlitz Hbh

Park Hotel **** KUR &SPA

W. Buczyński Sp. J., ul. Orzeszkowej 2,

59-850 Świeradów-Zdrój

+48757816229, www.parkhotel.pl

Bank für Sozialwirtschaft |Verwendungszweck: Kältehilfe

BLZ: 100 205 00 |Konto: 5444

www.kaeltehilfe.berliner-stadtmission.de

EINE AKTION DER BERLINER STADTMISSION

Echterholsam!

Ihr Reisemarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50


*

SPORT

Nations League

Viel Geld und

EM-Startplätze

Modus: Je vier Ligen zu

je vier Gruppen. Die Sieger

der Liga Aspielen im Juni

2019 den Nations-Champion

aus. Die Gewinner der

Ligen Bbis Djeweils den

Aufsteiger in die nächst

höhere Gruppe. Den Drittplatzierten

droht jeweils

der Abstieg.

Endrunde: Beworben

haben sich Italien, Polen

und Portugal, die Entscheidung

fällt im Dezember.

Die Halbfinals werden am

5./6. Juni 2019 gespielt, das

Spiel um Platz drei und das

Finale folgen am 9. Juni.

EM 2020: Die vier Gruppensieger

aus den vier Ligen

spielen in Play-offs jeweils

untereinander mit

Halbfinals und Finale je einen

EM-Startplatz aus –also

insgesamt vier der 24

Euro-Startplätze.

Geld: 76,25 Millionen

Euro werden an die 55 teilnehmenden

Nationen verteilt.

Der Sieger erhält 7,5

Mio., in der untersten Liga

sind noch eine halbe Million

garantiert.

Für neuen Glanz:

Jogi teilt die Zehn

Julian Brandt kriegt Özils Trikotnummer,Marco Reus Mesuts Rolle auf dem Spielfeld

München –„Wir werden alles

daransetzen, dass wirdie Fans

zufriedenstellen“, erklärt Kapitän

Manuel Neuer. „Demfolgen

wir mit allem, was wir

haben“, verspricht Thomas

Müller in Sachen taktischer

Ausrichtung, mit der Bundestrainer

Jogi Löw den Neustart

wuppen will. Morgen

in München

(20.45 Uhr, ZDF)gibt

es zum Start der Nations

League keinen

besseren Gegner als

Weltmeister Frankreich,

um großen Worten

Taten folgenzulassen.

Fußball-Deutschland fiebert

Spiel 1 nach dem historischen

WM-Debakel in Russland mit

dem Ausinder Vorrunde entgegen.Reichen

Löws gefühlthalbherzigeKurskorrekturen,umzurück

zu altem Glanz zu finden?

Ist dieeherzartePersonalauffrischung

das Mittel? Was hat sich

Löw als neue Ideen so alles einfallenlassen?

Am auffallendsten schon vor

dem Anpfiff ist: Jogi teilt inZukunft

seine Zehn. Zu Zeiten von

Mesut Özil war dieSpielmacherrolle

gleich an der Trikotnummer

festzumachen. Vorbei.

Die Rückennummer des

Ex-Nationalspielers

übernimmt Julian

Brandt(22).DerLeverkusenerspielteher

außen

als zentral, kämpft

nicht um einen Stammplatz,

sondern eher noch

um die regelmäßige Nominierung.

Brandt: „Ich habe dankend

angenommen, als mirdie 10 von

DFB-Seiteangeboten wurde. Ich

willdahineinwachsen. Ich habe

breite Schultern und glaube, ich

passe da rein.“

Für die Rolle der 10 auf dem

Spielfeld hat Löw aber andere

Kandidaten. Ganz vorn: Marco

Reus (29). Der Dortmunder, der

immer wieder durch Verletzun-

Ruhm

gen um internationalen

kam: „Ich mache keinen Hehl

daraus, dass ich gerne auf der

Zehn spiele.“ Auch Julian

Draxler (24), bei Paris SG nur

Ergänzungsspieler, traut sich

die Chefrolle zu: „Ich bin auch

bei der WM untermeinen Mög-

und glaube,

lichkeiten geblieben

dassich viel mehr drauf habe, als

ich gezeigthabe.“

Denkbar, aber auch pikant:

Ilkay Gündogan (27) –mit

Özil Auslöser

von „Erdoga-

schweig-

te“, aber weniger

sam und stur –macht’s. Dass

er Spielmacher-Qualitä-

der

ten hat, bewies

Mann von Manches-

ter City schon oft.

Man darf geauf

spannt sein

Löws neue 10

oh-

ne 10 auf dem

Rücken.

WIEZO

Der Nations-League-Pokal

wird am 9. Juni 2019

erstmals vergeben.

Foto: dpa

TV-TIPPS

EUROSPORT

15.00 -17.45 Rad, Vuelta:

11.Etappe: Mombuey -Ribeira

Sacra. Luintra (208,8 km)

18.00 -6.00 Tennis: US Open

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Fotos: Imago (2), AFP,Getty

Mesut Özil wareinmal im

Nationalteam: Jetzt hat

Julian Brandt (l.) seine

Trikot-Nr.10, Marco Reus (r.)

soll Özils Rolle auf dem

Platz übernehmen.


*

SEITE25

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Vollspann unter Aufsicht.

Ein Steppkezeigt,was er

schon am Ball kann.

Fotos: City-Press

2500 Fans zum Auftakt der Kieztour beim TSVMariendorf

Hertha mit Spiel, Spaß und Partyindie Bezirke

Berlin – Hertha erobert die

Stadt! Zum Auftakt der wiederbelebten

blau-weißen Kieztour

statteten Trainer Pal Dardai

und sein Team Tempelhof-

Schöneberg einen Besuch

ab. Mehr als

2500 Fans folgten dem

Aufruf und gingen auf

dem Gelände des TSV

Mariendorf mit ihren

Hertha-Helden auf Tuchfühlung.

„Schönes Wetter, viele Kinder,

eine gelungene Aktion“

freut sich Hertha-Coach Dardai

und hegt einen frommen

Wunsch: „Und später sollen sie

alle Herthaner sein.“

Die Ausflüge in die Bezirke –

insgesamt sechs sind bis Mai

2019 geplant –sind Teil der

neuen Fan-Aktivierungsmaßnahmen.

Dardais Hoffnung, dass besonders

viele junge Kiebitze

zum Kiez-Training

kommen, wurde erhört

–und die Kleinsten bekamen

einiges geboten:

Zum Greifen nah

und für eine Stunde

ließ Dardai seine Stars im

Volksparkstadion trainieren.

Für sieben ausgeloste Kids

sorgte Hertha während des lockeren

Trainingsspiels für ein

absolutes Highlight – einmal

mit Profis trainieren.

Zwar fehlten einige Spieler

aufgrund der Länderspielpause.

Dafür mischten sich die der-

Herthas Kieztour: Mächtig waslos beim TSVMariendorf.

zeit Verletzten um NationalspielerMarvin

Plattenhardt unters

Hertha-Volk, nahmen sich

viel Zeit für Foto- und Autogrammwünsche.

Neben einem

bunten Rahmenprogramm

locktenauch freier Eintritt und

faire Preise die Leute an, die

sich über die Nähe zu ihren

Heldenfreuten. SES

BUNDESLIGA

Dortmund–Frankfurt • ••••••••••

14.9., 20.30

FC Bayern–Leverkusen •••••••••

15.9., 15.30

Leipzig–Hannover • ••••••••••••••

15.9., 15.30

Mainz–Augsburg •••••••••••••••••

15.9., 15.30

Wolfsburg–Hertha BSC • •••••••

15.9., 15.30

Düsseldorf–Hoffenheim ••••••••

15.9., 15.30

Gladbach–Schalke • •••••••••••••

15.9., 18.30

Werder Bremen–Nürnberg • •••

16.9., 15.30

Freiburg–Stuttgart • •••••••••••••

16.9., 18.00

1. FC Bayern 2 6:1 6

2. Wolfsburg 2 5:2 6

3. Hertha BSC 2 3:0 6

4. Dortmund 2 4:1 4

5. Gladbach 2 3:1 4

6. Augsburg 2 3:2 4

6. SV Werder Bremen 2 3:2 4

8. Mainz 2 2:1 4

9. Frankfurt 2 3:2 3

10. Hoffenheim 2 4:4 3

11. Hannover 2 1:1 2

12. Düsseldorf 2 2:3 1

13. Nürnberg 2 1:2 1

14. Leipzig 2 2:5 1

15. Schalke 2 1:4 0

16. Freiburg 2 1:5 0

16. Leverkusen 2 1:5 0

18. Stuttgart 2 0:4 0

BFC-Maskottchen Teddy erobertim

Sturm die Herzen dieNBW-Kicker

Berlin –Für eine Trainingseinheit

stellten BFC-Trainer René

Rydlewicz und sein Co Martino

Gatti die Jagd auf Regionalliga-

Punkte ganz weit hinten an. 20

Kicker von NBW, die regelmäßig

am Spielbetrieb der Scandic

ID-Liga für Menschen mit geistiger

Beeinträchtigung und psychischen

Erkrankungen teilnehmen,

wurden mit ganz viel

Spaß und Feingefühl vom Dynamo-Duo

gecoacht.

Doch egal, was die beiden

auch anstellten, gefeierter Held

war BFC-Maskottchen Teddy.

Der Bär eroberte im Eiltempo

die Herzen der Gäste.

Foto: Skrzipek

Gruppenfoto der NBW-Kicker mit Teddy sowie den BFC-Trainern.


26 SPORT

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018*

Füchse-

Macher

Bob Hanning

ist bedient

und zieht ’ne

Schnute.

Füchse

verzweifeln

Roger Federer ist bedient.

Nix Roger:

Über 70 Fehler

New York –Bittere Pleite

für Grand-Slam-Rekordchampion

Roger Federer.

Nach einer seiner

schwächsten Vorstellungen

der letzten Jahre mit

mehr als 70 vermeidbaren

Fehlern schied der

37-Jährige völlig überraschend

im Achtelfinale

der US Open aus. Der

Weltranglistenzweite aus

der Schweiz verlor gegen

den Australier John Millman

6:3, 5:7, 6:7, 6:7 und

damit so früh wie seit den

Australian Open 2015 bei

keinem anderen Majorturnier.

John Millman hat viel Spaß.

Steuerprozess:

Mou verknackt

Manchester/Madrid –

Puh,dakannJose Mourinho

tief durchatmen. In seiner

Zeitbei RealMadrid

soll der ManU-Trainer 3,3

Mio.Euro Steuern hinterzogen

haben, wurde angeklagt,

auch vor Gericht gehört.

Jetztsickertedurch:

Mou akzeptierte die Strafe

von einem Jahr Knast plus

zweiMio. Euro. Das Geld

solltebeim geschätzten

Jahresgehalt von ca. 20.

Mio.Euro kein Problem

seinund Gefängnisstrafen

unter zweiJahrenwerden

in Spanien für Ersttäter

üblicherweise zur Bewährung

ausgesetzt.

Fotos: AP,AFP

Fotos: Imago

Zu viele Verletzte, zu viele Fehler –soreicht’s nicht gegen Flensburg

Berlin – Ist das bitter! 45 Minuten

bieten die arg verletzungsgebeutelten

Handball-

Füchse Meister Flensburg

die Stirn und haben sich

amEnde dann doch das Fell

versengt –25:30 (16:14). Aua!

Nationalspieler Drux, der drei

Tore erzielt: „Das ist schon enttäuschend

für uns.“ Nicht nur

das Ergebnis gegen Flensburg.

Nach drei Spielen haben die

TyronZeuge ballt die Faust.Sowill

der Neuköllner in Potsdam jubeln.

Foto: Imago

Füchse nun schon vier Minuspunkte

auf dem Konto. Bei den

Zielen –mindestens Platz 4, also

internationales Geschäft –ist

das schon eine fette Hypothek.

Mit Wiede (Fuß), Lindberg

(Knie), Ernst, Mandalinic (beide

Kreuzbandriss) und Marko

Kopljar (Sehnenabriss) fehlen

weiter fünf gestandene Stars.

Wenigstens meldet sich mit

Kreisläufer Koch (Leiste) einer

aus dem Lazarett zurück.

Die Jungen, die die Lücken

schließen sollen, machen ihre

Sache wirklich gut. Simak (6,

davon 5 Siebenmeter), Holm

(wird heute 23/4) sind diesmal

Berlin – Nach dem Zeuge-

Zoff fragten sich die Boxfans:

Wie geht es jetzt weiter mit

Tyron? Boxt der Neuköllner

je wieder? Und wenn ja, für

welchen Stall? Jetzt ist klar:

Tyron Zeuge (26) macht weiter.

Erst mal auf eigene Faust,

erst mal nur über acht Runden,

aber dafür gleich um die

Ecke: in der Potsdamer MBS-

Arena am 22. September.

Er steigt neben Hauptkämpfer

Jack Culcay, der gegen Rafael

Bejaran aus Hamburg einen

WM-Vorausscheidungskampf

bestreitet, in den Ring. Der RBB

die erfolgreichsten Werfer.

Aber dass ein sonst so cooler

Fuchs wie Zachrisson sogar das

leere Tor nicht trifft und bei einem

Konter frei den Ball weit

übers Tor semmelt –dakann

man schon verzweifeln.

So sind die Füchse vor 6371

Zuschauern in der Schmelinghalle

bis zum 20:20 (42.) zwar

auf Augenhöhe, am Ende aber

chancenlos. Trainer Petkovic:

„Ich würde sogar sagen, die ersten

30 Minuten waren von uns

unter den Bedingungen überragend.

Darauf müssen wir aufbauen.

Irgendwann kommen

die Verletzten ja zurück.“ OM

überträgt. Mitte Juli hatte der

letzte deutsche Boxweltmeister

seinen Titel ja verloren. Tyron

ging gegen den Briten Rocky

Fielding k.o. –danach schmiss

Tyrons Trainer Jürgen Brähmer

wütend eine Wasserflasche

in Richtung Sauerland-Management,

sprach erbost von

Misswirtschaft. Tyron und sein

langjähriger Boxstall trennten

sich mit Getöse.

Jetzt tritt der Supermittelgewichtler

erstmals auf der Veranstaltung

des Berliner Agon-

Boxstalles an. „Wir sind ja ein

noch junger Boxstall, aber wir

an sich

selbst

Fassungslos

und gefangen

im eigenen

Tornetz:

HANDBALL-BULI

Silvio

Heinevetter. Kiel–Lemgo • •

25:30

••••••••••••••••••••••••••••• 28:24

•••••••••••••••••••• 25:30

•••••••••••• 26:31

••••••••• 31:24

Füchse–Flensburg • •

HSG Wetzlar–Magdeburg • •

Leipzig–SG BBM Bietigheim • •

RN Löwen–Melsungen • •••••••

heute, 19.00

Göppingen–Hannover • ••••••••

heute, 19.00

Minden–Friesenheim • •••••••••

heute, 19.00

Bergischer HC–Erlangen • ••••

heute, 19.00

Lemgo–Gummersbach • •••••

morgen, 19.00

Stuttgart–HSG Wetzlar • ••••

morgen, 19.00

1. Flensburg 3 87:68 6:0

2. Magdeburg 3 87:69 6:0

3. RN Löwen 2 54:41 4:0

4. Kiel 2 54:43 4:0

5. Hannover 2 55:51 4:0

6. Erlangen 1 30:22 2:0

7. Melsungen 2 56:52 2:2

8. Bergischer HC 2 53:52 2:2

9. Stuttgart 2 47:52 2:2

10. Göppingen 2 36:44 2:2

11. Leipzig 3 77:79 2:4

12. HSG Wetzlar 3 74:77 2:4

13. Füchse 3 72:78 2:4

14. Lemgo 3 70:80 2:4

15. Minden 2 55:60 0:4

16. Gummersbach 2 47:56 0:4

17. Friesenheim 2 42:53 0:4

18. Bietigheim 3 69:88 0:6

Erster Kampf auf eigene Faust

TyronZeuge steigt nach der Trennung von Sauerland in Potsdam in den Ring

haben große Ziele“, lässt sich

Geschäftsführer Ingo Volckmann

zitieren. Sieht ganz danach

aus, als bahne sich da eine

neue Zusammenarbeit an. Trainer

Brähmer schlägt jetzt jedenfalls

ganz honigsüße Töne an:

„Wir freuen uns sehr, dass wir

die Gelegenheit haben, bei der

Agon-BoxgalainPotsdam dabei

zu sein“, ließ er verlauten, um

gewohnt aggressiv nachzulegen:

„Nachdem wir uns aus dem

Vertrag mit Sauerland gelöst

haben, greifen wir wieder an.

Das Ziel ist der Weltmeistertitel.“

KAH


*

Der Rasentrick lässt Union nicht los

Die verdammt langen Halme in Sandhausen stören die Eisernen noch immer mächtig gewaltig

Berlin –Beste Laune in Köpenick:

Die Eisernen sind ohne

Niederlage in den ersten vier

Ligaspielen gestartet, nach dem

Test gegen die Grasshoppers

Zürich (heute, 18 Uhr) gibt es

ein freies Wochenende. Auch

Unions Sport-Geschäftsführer

Oliver Ruhnert verabschiedet

sich für einige Tage in den verdienten

Kurzurlaub. Zuvor

muss er nach dem 0:0 in Sandhausen

noch was loswerden.

„Ich will nicht nach Ausreden

suchen. Wir haben nicht so gespielt,

wie wir uns das vorgenommen

haben. Aber wenn

man auf einem solchen Rasen

Unions Grischa Prömel inspiziertden

Rasen in Sandhausen ganz genau.

wie dort einen Ball spielt,

nimmt ihm das enorm die Geschwindigkeit.“

Oliver Ruhnert schimpft über

Foto: Imago

den Sandhäuser Hottentotten-

Rasen. „In Jena war der Rasen

ganz normal, in Köln auch, hier

in Köpenick sowieso. Aber in

Sandhausen – das muss man

schon sagen –da wurde in der

letzten Woche wohl vergessen

zu mähen.“ Der KURIER fragt

beim Rasen-Experten nach: Je

länger und trockener der Rasen

ist, umso schneller langsam

wird der Ball.

Und auch die Zuschauer in

Sandhausen sahen: So richtig

grün wurden sich die Eisernen

und der Nordbadener Untergrund

tatsächlich nicht. Technisch

beschlagene Kicker wie

Robert Zulj oder Kenny Prince

Redondo konnten mit dem Geläuf

wenig anfangen.

Oliver Ruhnert spricht zwar

von Kalkül, will den Sandhäusern

aber dennoch keinen Vorwurf

machen: „Das ist natürlich

auch ein Vorteil, den man sich

nimmt. So unterbindet man

schnelles Spiel und das wollte

man wohl auch. Sandhausen

hat da auch an unsere Stärken

gedacht. Das ist aber legitim,

die Vorgaben sind so.“ Zum

Glück geht es nach der Länderspielpause

wieder zurück nach

Köpenick –hier ist der Rasen

noch in Ordnung. M. Ohlert

ZWEITE LIGA

SPORT 27

Regensburg–Dresden •••••••••••

14.9., 18.30

1. FC Union–Duisburg •••••••••••

14.9., 18.30

Hamburg–Heidenheim ••••••••••

15.9., 13.00

Darmstadt–Sandhausen • ••••••

15.9., 13.00

Gr.Fürth–Kiel •••••••••••••••••••••

15.9., 13.00

1. FC Köln–Paderborn •••••••••••

16.9., 13.30

Bochum–Ingolstadt • ••••••••••••

16.9., 13.30

Erzgeb. Aue–St.Pauli •••••••••••

16.9., 13.30

Magdeburg–Bielefeld •••••••••••

17.9., 20.30

1. 1. FC Köln 4 11:5 10

2. Darmstadt 4 5:2 9

3. Kiel 4 6:2 8

3. 1. FC Union 4 6:2 8

5. Gr.Fürth 4 7:4 8

6. Bochum 4 5:4 7

7. Bielefeld 4 8:8 7

8. Hamburg 3 6:3 6

9. St.Pauli 4 8:10 6

10. Paderborn 4 6:5 5

11. Heidenheim 4 5:4 5

12. Ingolstadt 4 6:6 5

13. Regensburg 4 5:8 4

14. Dresden 3 3:5 3

15. Magdeburg 4 3:5 2

16. Erzgeb. Aue 4 3:7 1

17. Sandhausen 4 1:7 1

18. Duisburg 4 0:7 0

STELLENMARKT

KAUFMÄNNISCHE

BERUFE

Verkäufer/-innen (Voll-/Teilzeit)

gesucht. Interesse? Bewerbungen

an: Der Bäcker Feihl Berlin

GmbH, z.Hd. Fr.Feihl, Wolfener

Str. 29, 12681 Berlin

Fiedler Haustechnik sucht einen/e

Monteur/in für Heizung

und Sanitär mit FS Kl. b,Erfahrung

im Störungsdienst und

der Wartung von Heizungsanlagen.

Tel.: 030 4170600

TECHNISCHE BERUFE

Gesucht

Mitarbeiterin für Druckweiterverarbeitung

(u.a. schneiden, falzen),

35 Std./Woche, Tel.:

030 68 24 96 0

Unzufrieden im Job? Kannste

streichen! Wir suchen Malergesellen

und Malerfachhelfer

(m/w). Wir bieten dir eine super

Bezahlung inkl. Prämien, Urlaubs-

und Weihnachtsgeld! Ein

tolles Team wartet auf dich!

www.ERGO-Personal.de,

Tel. 75 77 010

Maler (m/w) sowie Vorarbeiter mit

Führerschein gesucht! Tätigkeit

hauptsächlich in Lichtenberg

und Friedrichshain. Bezahlung

überdurchschnittlich über Tarif.

Bewerbung unter

info@malereibetriebgrundmann.

de,Tel.: 030 508 35 85

Malerkolonne gesucht. Raufaser

kleben /Malerarbeiten, Berliner

Baustellen Tel. 03372-4435380

Die Dach- und Bauklempnerei S.

Liebs sucht zur Unterstützung

des bestehenden Teams eine(n)

Dachdecker(in) o. Bauklempner(in)

o. Bauhelfer(in) absofort

in Festanstellung. Bewerbungen

unter 0171/7453059,

030/56596563 o.

info@dachklempnerei-berlin.de

Erfahrener Aufbereiter per sofort

von Autohaus in Berlin-Biesdorf

gesucht. 0163 5952176

Gabelstaplerfahrer, Maschinenbediener,

m/w, ab sofort gesucht.

Kurfürstendamm 235, Berlin.

Tel.: 030 /880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wpwidmann.de

Bäcker m/w/d und Schichtleiter

m/w/d zur sofortigen Festeinstellung

für die Herstellung

tiefgekühlter Backwaren im 3

Schichtsystem für unser Werk

in Pankow gesucht. Bewerben

Sie sich jetzt !Bakery &Food

GmbH, Prenzlauer Promenade

42,13089 Berlin.

email: hans.john@mtk-group.de

Hausmeister/Fachkraft Gebäudehandwerk

gesucht. Schulung

mit Führerschein in 6Monaten.

Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter.

Nach erfolgreicher Teilnahme

bieten wir Ihnen einen

Arbeitsplatz an.

www.GULLIVERS.de

Tel. 030-89066471

GESUNDHEITSWESEN

&WISSENSCHAFT

Lungenarztpraxis in Neukölln

sucht MFA, ggf. in Teilzeit zunächst

als Schwangerschaftsvertretung

info@atemwegszentrum.de

Rettungssanitäterausbildung

komplett gefördert, b. Bedarf

mit Führersch.B+C T. 60980234

Pflegebasiskurs/Altenpflege inkl.

FS, komplett gefördert mit Job-

Vermittlung, Tel. 030/ 60980234

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Suchen ab sofort erf. und flex.

Küchenhelfer (m/w) in TZ, AZ

Mo-So (auch feiertags) im

Schichtdienst für das Vitanas

Senioren Centrum Schäferberg

in Berlin-Wannsee. Es wird ein

Fahrkostenzuschuss gewährt.

Telef. Bewerbungen bitte an den

Küchenleiter Herrn Schrader

unter (030) 80 10 58 560

Suchen ab sofort erf. und flex.

Küchenhelfer (m/w) in TZ, AZ

Mo-So (auch feiertags) im

Schichtdienst für das Vitanas

Senioren Centrum Frohnau in

Berlin-Reinickendorf. Telef. Bewerbungen

bitte an die Küchenleiterin

Frau Schnöckel unter

(030) 406 36 597

***Hotel am Kurfürstendamm

sucht ein erfahrendes und

deutschsprechendes Zimmermädchen

(w/m). Wir bieten einen

Arbeitsplatz in Vollzeit

oder als Aushilfe. Bei Interesse

melden Sie sich unter Tel. 030

8835028.

Zuverlässige, deutschspr.

Reinigungskräfte m/w

für verschiedene Objekte in Berlin gesucht.

Arbeitszeit: Montag –Freitag

von 05:00 –07:30 Uhr oder

von 19:00 Uhr –22:00 Uhr, inTeilzeit.

Tel. Bewerbung bitte unter:

Götz-Gebäudemanagement

Nord GmbH &Co. KG

Hr. Rother, Mobil: 0170 5654443

Suchen ab sofort erf. und flex.

Reinigungskräfte (m/w) in TZ

für min. 20h/Wo, AZ Mo-Sa für

das Vitanas Senioren Centrum

Schäferberg inBerlin-Wannsee.

Telef. Bewerbungen bitte an die

Vorarbeiterin Frau Grasse unter

(030) 801 058 591

Suchen ab sofort erf. und flex.

Reinigungskräfte (m/w) in TZ

für min. 20h/Wo, AZ Mo-Sa für

das Vitanas Senioren Centrum

Am Obersee in Berlin-Lichtenberg.

Telef. Bewerbungen bitte

an die Vorarbeiterin Frau Gerlach

unter (030) 983 16594

Suchen ab sofort erf. und flex.

Reinigungskräfte (m/w) in TZ

für min. 20h/Wo, AZ Mo-Sa für

das Vitanas Senioren Centrum

Am Schäfersee in Berlin-Reinickendorf.

Telef. Bewerbungen

bitte an die Vorarbeiterin Frau

Gersdorf unter (030) 498 82 201

Gebäudereiniger/-in

in Vollzeit gesucht

Tel.: 030 /928 00 91

Mo. –Fr. von 11.00 –12.30 Uhr

Engagierte Reinigungskraft ges.

für Pension nahe Flughafen

Schönefeld in TZ, 20Std/Wo

vormittags; T.: 030/ 67 82 3034

oder info@dega-hotel.de

Fiedler Service sucht Reinigungskräfte

(m/w) für 2x wöchentl.,

Mo. +Fr.,je3,50 Std., ab

6.00 Uhr,inLankwitz, Tel.

030 4170600

Gebäudereinigung sucht Mitarbeiter/in

1. Ausbildungszentrum,

Marzahn, Mo-Fr, 16-18 Uhr, 2.

kleines Museum, Friedrichshain,

Sa+So, 7-9 Uhr,Tel.6884886

PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung

zum Krankenwagenfahrer/

Sanitäter mit Führerschein C1

und P-Schein in 5 Monaten.

Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter.

Arbeitsplatzgarantie

nach erfolgreicher Teilnahme.

www.GULLIVERS.de

Tel. 030-89066471

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer/innen

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung aus

Spandau, Reinickendorf, Kreuzberg,

Tempelhof, Schöneberg,

Charlottenburg, Wilmersdorf.

Arbeitstage: Mobis Fr,Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

PKW-Fahrer/in gesucht! Schulung

zum Bus- oder LKW-Fahrer

mit Führerschein DE oder

CE in nur 4 Monaten für den

Stadt- oder Fernlinienverkehr.

Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter.

Arbeitsplatzgarantie

nach erfolgreicher Teilnahme.

www.GULLIVERS.de

Tel. 030-89066471

Kraftfahrer (w/m) mit Fkl. C1/3

und Auslieferungsfahrer (w/m)

mit Fkl. Bfür sofort oder später

gesucht. Bewerbung bitte an:

Der Bäcker Feihl, Wolfener Str.

29, 12681 Berlin,

info@feihl-berlin.de

Kraftfahrer/in mit FS Klasse C für

den Einsatz in der Krankenhauslogistik

Berlins inVollzeit/

Teilzeit zur Festeinstellung gesucht,

Tel. 030-55120406

LKW-Fahrer/in mit FS CE und

Ladekranerfahrung ab sofort.

Tel.: 030 -753 30 08

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

Taxifahrer gesucht.

Tel. 030 42014440 ab 11:30 Uhr

Pro Saison mind.

2.600 €

verdienen!

Für die Winterdienstsaison vom

1.11.2018 bis 31.3.2019 suchen wir

Tourenfahrer/-innen

mit gültigem Führerschein

Klasse B, C, CE oder C1E, sowie

Mitarbeiter/-innen

für die manuelle

Schneebeseitigung

Wir bieten eine attraktiveEntlohnung,

Zusatzprämien und wohnortnahe

Einsatzmöglichkeiten. Wir freuen

uns auf Ihre Bewerbung an:

PENTAGebäudeserviceGmbH

Tel. (030) 44670–76066 oder

www.pentaservice.de

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Begleiter/innen

auf Minijobbasis (schultäglich

ca. 3Stunden) für die Schülerund

Behindertenbeförderung

aus Treptow/Köpenick, Tempelhof/Schöneberg,

Charlottenburg/Wilmersdorf.

Arbeitstage:

Mo bis Fr, Wochenende generell

frei. Bei Interesse bitte telefonisch

unter

030-422199-12 bewerben.

Mitarbeiter/in im Garten- und

Landschaftsbau gesucht. Schulung

mit Führerschein in nur 6

Monaten. Förderung Arbeitsagentur/Jobcenter.

Nach erfolgreicher

Teilnahme bieten wir

Ihnen einen Arbeitsplatz an.

www.GULLIVERS.de

Tel. 030-89066471

Suchen Mitarbeiter/-innen für die

Grünpflege

in Vollzeit +Pauschal

Tel. 928 0091·Mo.–Fr.: 11.00–12.30 Uhr

Produktions-/Lagerhelfer, m/w, ab

sofort ges. Kurfürstendamm

235, Berlin, Tel.: 030 /880 47 47,

Servicekräfte/Küchenhilfen,

m/w, ab sofort gesucht. Karl-

Marx-Str. 165,Berlin,Tel.:

030 / 568 20 80, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Winterdienstkräfte

(Pauschal) gesucht:

*wohnortnahe Einsatzmöglichkeiten

Tel.: 030/928 00 91, Mo.–Fr. von 11.00–12.30 Uhr

STELLENGESUCHE

Su.Putzstelle, T. 0151/ 43489148

BILDUNGSMARKT

Traumberuf Lokführer! Ausbildung

zum Lokführer (m/w),

Rangierlokführer (m/w) o. Personaldisponent

(m/w) ab

12.11.18 in Berlin. 100% Jobgarantie!

Finanzierung über Bildungsgutschein.

Infoveranstaltung

mittwochs 15:30 Uhr

•Tel.: 030 577 013 874. Weitere

Termine & Kurse unter bahnjobs.de

Danke für alles!

sos-kinderdoerfer.de


28 SPORT BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018 *

Neue Regeln

zum Puckstart

Der Torraum ist abgeschnitten,

endet jetzt jeweils am Pfosten.

NACHRICHTEN

Klamauk mit Jensen

Foto:

Klein, aber fein: Die Deutsche Eishockey-Ligaserviertden Cracks vier Veränderungen

Zujeder neuenSaison ändern

sich in der Deutschen

Eishockey-Liga (DEL)

immer mal wieder einige Regeln.

Der KURIER hat die

wichtigsten Neuerungen

knapp zusammengefasst:

Torraum: Der Weltverband

IIHF hat das in der

NHL gängige Format übernommen.

Wie schon in der

Champions Hockey League

zu beobachten war, wurde

KONTAKTE

GirldesTages :Anne WildX

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

der übliche Halbkreis links

und rechts des Tores abgeschnitten.

Der geschützte

Bereich der Goalies ist so

nur noch 2,44 statt 3,60 m

breit. Der Torraum reicht

dafür 3cmweiter ins Spielfeld

hinein. EHC-Goalie

Maximilian Franzreb: „Man

musste sich kurz umstellen,

aber das spielt schon jetzt

keine größere Rolle mehr.“

Penalty: Nach einem

Foul, bei dem ein schneller

Hallo mein Süßer.Ich

bin Anne WildX und

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

Gegenangriff gestoppt wurde,

musste bisher der gefoulte

Spieler den daraus resultierenden

Penalty selbst

ausführen. Ab sofort steht es

dem Trainer frei, einen beliebigen

Feldspieler zu benennen,

der zum Eins-gegen-Eins

antritt.

Shootout: Zur Ermittlung

des Siegers im Penaltyschießen

stellt immer das

Heimteam den ersten Penaltyschützen.

Es findet

SIE FÜR IHN

14 - 6

Uhr

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

Echtfesselnd!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

kein Münzwurf mehr statt.

Große Strafe: Die Strafuntergrenze

von Großer

Strafe (5 Minuten) plus automatischer

Spieldauerdisziplinarstrafe

setzte bisher

zwei „Entweder-oder-

Merkmale“ voraus: Der Gegenspieler

erlitt eine Verletzung

oder der Gegenspieler

wurde rücksichtslos gefoult.

Ab sofort ist die rücksichtslose

Gefährdung das

alleinige Merkmal. PAE

BERLIN BEI NACHT

Foto: Imago

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

MODELLE GESUCHT

Wirtschafterin gesucht, auch ohne

Erfahrung,0172-8400208

TELEFONSERVICES •SMS •MMS

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Fußball –1992 schoss John

Jensen (Foto) bei Dänemarks

sensationellem EM-

Sieg über Deutschland das

erste Tor beim 2:0 im Finale.

Jetzt schreibt er wieder

Geschichte. Als Trainer der

Dänen heute im Test gegen

die Slowakei. Weil der A-

Kader samt Coach wegen

eines Streits um Geld

streikt, springen Jensen sowie

ein Team um Futsalund

Drittliga-Spieler ein.

WM-Starteingetütet

Frauenfußball –Der letzte

Quali-Sieg war nur noch

Formsache: Mit einem 8:0

(3:0) auf den Färöer fährt

die DFB-Elf als Gruppensieger

zur WM 2019 nach

Frankreich.

Viviani zum Zweiten

Rad –Elia Viviani (Italien)

holte sich bei der Vuelta

den zweiten Tagessieg,

Emanuel Buchmann (Ravensburg)

ist auch nach der

10. Etappe nur 16 Sekunden

hinter dem britischen Spitzenreiter

Simon Yates starker

Gesamtvierter.

Benzing zu Besiktas

Basketball –Nationalmannschaftskapitän

Robin

Benzing (29) nutzt eine

Ausstiegsklausel im Vertrag,

wechselt von Würzburg

zu Besiktas Istanbul.

Rydzek unter der Haube

Nord. Kombination –Im

heimischen Oberstdorf heirate

Olympiasieger Johannes

Rydzek seine langjährige

Freundin Lissi Bayer.

Mateusz will’s wissen

Leichtathletik –Hochsprung-Europameister

Mateusz

Przybylko (Leverkusen)

plant bei den Hallen-

DM im Februar 2019 in

Leipzig einen Start im

Weitsprung. Qualifikationsweite

ist 7,40 m.

600 Euro proBöller

Fußball –Für 14 abgebrannte

pyrotechnische

Gegenstände im DFB-Pokal

bei Fünftligist Dassendorf

(1:0) muss Duisburg 8400

Euro Strafe zahlen.

HAPPY BIRTHDAY

Matthias Sammer

(23 ADDR,51ADFB,

EM 1996) zum 51.

Paul Breitner (48 A,

WM 1974, EM 1972) zum 67.

Nuri Sahin (Werder Bremen, 52 A

für die Türkei) zum 30.


AUTO

SEITE29

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Fotos: zVg

Links: Das„Mäusekino“

wird immer größer.

Rechts: Mit der „Wallbox“

geht’s Laden schneller.

Der Mercedes EQCähnelt

dem GLC, soll aber als

eigene Baureihe gelten.

Die Front erinnertan

japanisches Design.

Weltpremiere: Mercedes EQC400

Dieser Stern elektrisiert

Gestern Abend begann eine

neue Ära bei Mercedes-Benz.

In Stockholm wurde der EQC

vorgestellt, der noch in diesem

Jahr in den Handel

kommt. EQC? Das ist ein neuer

Crossover-SUV mit reinem

Elektromotor. Hier lesen

Sie die ersten Details.

Laut Mercedes ist der EQC ein

völlig neues Fahrzeuge und

„der Mercedes unter den Elektroautos“.

Wir werden sehen.

Der Name „EQ“ ist abgeleitet

von „IQ“ (Intelligenzquotient)

und soll „Electric Intelligence“

bedeutet und „Emotion“ und

„Intelligenz“ bedeuten. Ein

großes Argument der Stuttgarter

für dieses neue Auto (das

übrigens auf der Plattform des

GLC basiert) ist die 0-Emission.

Außer Acht bleibt hier der

Kohlendioxid-Ausstoß bei der

Produktion der Lithium-Batterien

-aber das Thema haben alle

E-Autos. Und auch dieses E-

Auto aus dem Hause Mercedes-

Benz muss Atomstrom nutzen,

sonst wird das nichts. Aber immerhin:

Ein Diesel-Skandal

bleibt uns erspart. Schauen wir

positiv in die Zukunft.

Jetzt das Gute am elektrischen

Stern: Zwei asynchrone

Maschinen leisten 300 kW, also

408 PS. Damit ist das 2,5 Tonnen

schwere Fahrzeug (allein

die Batterie wiegt 650 Kilo) in

5,1 Sekunden von 0 auf 100

km/h. Bei 180 km/h ist dieser E-

SUV abgeriegelt.

Abgeriegelt auch darum, weil

man die Werksangabe von einer

Reichweite von über 450

Kilometer nicht gefährden will.

Der Riese (4,76 mlang, 2Meter

breit, 1,62 Meter hoch) verbraucht

angeblich nur 22,2

kWh auf 100 km.

E-Autos müssen gelanden

wird -und das geht auch beim

EQC zuhause an der Steckdose.

Die Ladezeit will Mercedes

nicht verraten, denn das käme

auf die „Infrastruktur“ an. Bis

zu drei Mal schneller als an einer

Haushaltssteckdose erfolgt

das Laden an einer Mercedes-

Benz Wallbox. Und noch

schneller geht es über Gleichstromladen

–beim EQC serienmäßig

–zum Beispiel via CCS

(Combined Charging Systems)

in Europa. Natürlich verfügt

der EQC über die jüngste Generation

der Fahrassistenz-Systeme

von Mercedes-Benz.

Rund 200 Prototypen und

Vorserienfahrzeuge des EQC

werden bei Tests auf vier Kontinenten

(Europa, Nordamerika,

Asien und Afrika) bis zur

Markteinführung mehrere Millionen

Kilometer zurückgelegt

haben. Produziert wird EQC in

Bremen. Wir werden ihn baldmöglichst

für Sie testen.

Klaus Kronsbein

GEBRAUCHTWAGEN

ANKÄUFE

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Report Mainz 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.05 Live nach Neun 9.55

Sturm der Liebe 10.45 Meister des Alltags11.15Gefragt

–Gejagt12.00Tagesschau

12.15 ARD-Buffet. AmMittwoch

zeigt Jacqueline Amirfallah, wie man

„Dorade mit Tomaten, dicken Bohnen

und Linsenpüree“ zubereitet

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Stadt, Land,Haus (2/20)

Doku-Soap. So wohnt

Deutschland

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Gefragt –Gejagt

Show

18.50 BJRentnercops

Dumm gelaufen. Krimiserie.

Neue Folgen

20.00 Tagesschau

5.00 hallo deutschland 5.30 ARD-Morgenmagazin.

Moderation: Susan Link,

Sven Lorig 9.05 Volle Kanne –Service

täglich. Moderation: Ingo Nommsen

10.30 Notruf Hafenkante. La Paloma.

Actionserie 11.15 SOKO Stuttgart.

Matchball. Krimiserie 12.00 heute 12.10

drehscheibe

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 J Die Rosenheim-Cops

Tödliches Rendezvous.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOWismar

Der Eisfürst.Krimiserie

18.54 Lotto am Mittwoch

19.00 heute

19.25 BJHeldt

Affentheater.Krimiserie

5.35 Explosiv – Das Magazin 6.00

Guten Morgen Deutschland 8.30 Gute

Zeiten, schlechte Zeiten 9.00 Unter

uns 9.30 Freundinnen – Jetzt erst

recht. Unterhaltungsserie 10.00 Die

Superhändler –4Räume, 1Deal 11.00

Hebammen im Einsatz 12.00 Punkt 12.

Moderation: Katja Burkard

14.00 Die Superhändler –4

Räume, 1Deal Dali Fliesen /

Ringe &Manschettenknöpfe /

Jesus Torso /30Blechdosen

15.00 Meine Geschichte–Mein

Leben Doku-Soap

16.00 Meine Geschichte–Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Karen Heinrichs 10.00

Klinik am Südring. Doku-Soap 11.00 Im

Namen der Gerechtigkeit –Wir kämpfen

für Sie! Mit Alexander Hold, Stephan

Lucas, Alexander Stephens, Isabella

Schulien 12.00 Anwälte im Einsatz.

Doku-Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

Doku-Soap

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

Doku-Soap

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer

Doku-Soap

17.30 Schicksale –und plötzlich

ist alles anders

Doku-Soap. Ein Unglück

kommt selten allein

18.00 Endlich Feierabend!

19.00 Genial daneben –Das Quiz

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.15 Mom 5.30 Mom 5.50 Mike &Molly

6.10 2Broke Girls 7.05 The Big Bang

Theory 7.30 The Big Bang Theory 7.55

The Big Bang Theory 8.25 Two and a

Half Men 8.50 Twoand aHalf Men 9.15

Two and aHalf Men 9.45 The Middle

10.35 Mike &Molly 11.00 How IMet

Your Mother 12.45 Mom. Comedyserie

13.10 B Mom

13.35 B Twoand aHalf Men

14.50 B The Middle

Der neue Job /Die Pyjama-

Party. Comedyserie

15.45 B The Big Bang Theory

Die Neuvermessung der Liebe /

Der Emotionen-Detektor /Die

Charlie-Brown-Gleichung.

Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Es war einmal in Springfield /

Million Dolllar Homie.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15TV-DRAMA

Alles Isy

VonRegisseur Mark Monheim glaubwürdig

inszeniertes Familiendrama

mit Michelangelo Fortuzzi (l.) und

Milena Tscharntke (r.).

20.15 SHOW

Da kommst Du niedrauf!

Johannes B. Kerner hat wieder einige

ungewöhnliche Fragen auf Lager.

Ob die prominenten Rateteams die

Antworten wissen?

20.15 DOKU-SOAP

Die Bachelorette

Im großen Finale der Show musssich

die Bachelorette Nadine endgültig

für einen der Kandidaten entscheiden.

Werwird der Glückliche sein?

20.15 SHOW

Fort Boyard

Auch heute müssen die prominenten

Kandidaten wieder alles geben.

Schlagerfan Ross Anthony hängt bereits

in den Seilen.

20.15 KRANKENHAUSSERIE

Grey's Anatomy –Die jungen Ärzte

Amelia (Caterina Scorsone, l.) und

Tom(Greg Germann, r.) wollen mit

Hilfe von Ultraschall-Wellen einen

Gehirntumor entfernen.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJIAlles Isy

TV-Drama, D2018.

Mit Claudia Michelsen, Hans

Löw,Michaelangelo Fortuzzi,

Milena Tscharntke.

Regie: Mark Monheim

21.45 Plusminus

DasWirtschaftsmagazin

22.15 Tagesthemen

Mit Wetter

22.45 Maischberger

Roter Teppich für Erdogan: Ist

das die richtige Türkei-Politik?

Zu Gast:Mesale Tolu, Günter

Wallraff,Cigdem Akyol

0.00 Nachtmagazin

0.20 BJIAlles Isy

TV-Drama, D2018.

Mit Claudia Michelsen, Hans

Löw,Michaelangelo Fortuzzi,

Milena Tscharntke.

Regie: Mark Monheim

1.55 BJIAlles für meine

Tochter

TV-Drama, D2013.

Mit Ann-Kathrin Kramer,Alicia

von Rittberg, Johanna Gastdorf.

Regie: René Heisig

3.25 Maischberger

4.40 Brisant

SRTL

14.45 Der gestiefelte Kater 15.15 Die

Tom und Jerry Show 15.50 Camp

Sumpfgrund 16.15 Mr.Bean 16.45 Coop

gegen Kat 17.15 Ninjago –Morro 17.45

Zak Storm 18.10 Die Tom und Jerry

Show 18.45 Woozle Goozle 19.15 AL-

VINNN!!! 19.45 Dennis &Fletscher –

Blämtastisch! 20.15 Dr. House 23.05

Upps! Die Pannenshow 0.00 Böse

Mädchen 0.35 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.25 Australiens Nationalparks

14.50 Australiens Nationalparks

16.20 Australiens Nationalparks 17.00

20.15 Da kommst Du nie drauf!

Show.Die große Show der

schrägenFragen. Kandidaten:

Eckartvon Hirschhausen,

Franziska vanAlmsick,Chris

Tall, Max Giermann, Judith Rakers,

Michael Kessler

21.45 heute-journal

Wetter

22.15 auslandsjournal

Magazin

22.45 Dunja Hayali

Talkshow.Wie geht es weiter

nach Chemnitz? Zu Gast: Samy

Deluxe (Rapper), Ingo Hasselbach

(ehemaliger Neonazi)

23.30 Markus Lanz

Talkshow

0.45 heute+

1.00 Royale Kindheit

Dokumentation. Prinzen,

Ponys, Paparazzi

1.45 Royale Skandale

Dokumentation. Lügen, Laster,

Leidenschaften

2.30 auslandsjournal

3.00 Der Wahnsinn mit dem

Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

3.30 Frontal 21

Wilde Inseln 18.30 nano 19.00 heute

19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Hitlers letzte Mordgehilfen?

21.00 Akte D 21.45 Schätze der Welt –

Erbe der Menschheit 22.00 ZIB 2 22.25

^ Der letzte Akt.Drama, D/A 1955 0.15

Hier und heute 0.45 10vor10 1.15 ECO

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.00 ^ Thor: Tagder

Entscheidung. Actionfilm, USA 2017

Sky Cinema+1: 19.30 ^ Hampstead

Park –Aussicht auf Liebe. Romantikkomödie,

GB 2017 Sky Cinema+24:

20.15 ^ Resident Evil: The Final Chapter.

Sci-Fi-Horror, GB 2016 Sky Cine-

20.15 Die Bachelorette

Doku-Soap

22.15 sternTV

Angriffe auf Journalisten,

Polizisten und Gegendemonstranten:

Eskaliertdie Lage in

Chemnitz? /Der Fall Ursula

Herrmann: Warum der Bruder

der Toten den Verurteilen für

unschuldig hält /TrotzAlkoholsucht

im ständigen Rampenlicht:

Jenny Elvers über Abstürze

und den Kampf zurück

ins Leben /Pilates als Männersport?

Matthias Opdenhövel

live zu Gast bei stern TV

0.00 RTLNachtjournal

0.30 BJCECSI: Vegas

Spielzüge. Krimiserie

TomBurns, ein Basketball-

Coach wird erschlagen aufgefunden.

Russell verdächtigt

Charlie, den Sohn von D.B.

1.20 BJCECSI: Vegas

Warricks Familie. Krimiserie

2.20 BJCECSI: Vegas

8Frauen. Krimiserie

3.05 BJCECSI: Vegas

Durch die Nacht mit Sara und

Nick.Krimiserie

ma+1: 21.15 ^ The Last Face. Drama,

USA2016 Sky Cinema+24: 22.10 ^ The

Safe. Horrorfilm, USA 2017 Sky Cinema+1:23.25

^ Planet der Affen: Survival.

Sci-Fi-Film, USA/CDN/NZ 2017 Sky

Cinema+24:23.45 ^ Jumanji: Willkommen

im Dschungel. Actionkomödie,

USA 2017 Sky Action: 0.15 ^ Kill

Switch. Actionthriller, USA/NL/D 2017

Sky Cinema:0.45 ^ Du neben mir.Liebesdrama,

USA2017

NDR

10.30 buten un binnen 11.00 Hallo Niedersachsen

11.30 Die Nordreportage

12.00 Brisant 12.25 In aller Freund-

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 Fort Boyard

Show.Mit Sarah Lombardi,

Ross Antony,Julius Brink,

Nina Moghaddam, Jochen

Schropp

22.25 Deutschlandextrem! Die

Drogen-Cops

Reportage. Brennpunkt HamburgSt.

Georg–derStadtteil

ist Synonym für Prostitution

und Drogen, für Armut und Gewalt.ImBahnhof

selbst sorgt

die Bundespolizei bei ihren

Einsätzen für Ordnung.

23.20 Ein Dorf bebt –volle

Dröhnung Wacken!

Dokumentation

0.15 Fort Boyard

Show.Mit Sarah Lombardi,

Ross Antony,Julius Brink,Nina

Moghaddam,Jochen Schropp

2.15 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

3.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

3.45 Auf Streife

Doku-Soap

4.30 Auf Streife

Doku-Soap

4.45 Auf Streife

schaft 13.10 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 14.00 NDR//aktuell 14.15

die nordstory 15.15 Wer weiß denn

sowas? 16.00 NDR//aktuell 16.20 Mein

Nachmittag 17.10 Panda, Gorilla &Co.

18.00 Ländermagazine 18.15 Wie geht

das? 18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 Wildes Neuseeland

21.00 Inselreportagen mit Judith

Rakers –Fehmarn 21.45 NDR//

aktuell 22.00 Großstadtrevier 22.50

extra 3Spezial 23.20 Zapp 23.50 7

Tage ... 0.20 Hafenpolizei 0.45 Visite

WDR

11.55 Giraffe, Erdmännchen &Co. 12.45

aktuell 13.05 Planet Wissen 14.05 Verrückt

nach Meer 15.45 Erlebnisreisen

20.15 BCGrey’s Anatomy –Die

jungen Ärzte Gebündelte Kraft.

Krankenhausserie

21.15 BCSeattle Firefighters –

Die jungen Helden

Schock.Actionserie

22.15 BCYounger

Alles was sticht.Comedyserie

22.40 BCYounger

MissVerstanden. Comedyserie

23.10 BCTwoand aHalf Men

Jahre voller Einsamkeit und

Yoga.Comedyserie

23.35 BCETwoand aHalf

Men

Ein Opossum auf Chemo.

Comedyserie

0.00 BCETwoand aHalf

Men

Eiertanz /Furzwitze, Torteund

Celeste. Comedyserie

0.50 BCEYounger

Alles was sticht /MissVerstanden.

Comedyserie

1.40 BCEOdd Couple

Ein flotter Dreier /Asphaltcowboy

Felix /Die Qual der Wahl.

Comedyserie

2.55 BEHowIMet Your

Mother Comedyserie

16.00 aktuell 16.15 Hier und heute 18.00

WDR aktuell /Lokalzeit 18.15 Servicezeit

18.45 Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Markt

21.00 Das Experiment 21.45 aktuell

22.10 Die Story 22.55 sport inside

23.25 Gaza SurfClub. Dokumentarfilm,

D2016 0.45 Maischberger

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 14.00 ^ Die

Abenteurer. Abenteuerfilm, F/I 1967

15.50 Belle France 16.45 X:enius 17.10

Unterwegs mit Gérard Depardieu 17.40

Stadt der Läufer: Bekoji, Äthiopien

18.35 Japan von oben 19.20 Arte Journal

19.40 Re: 20.15 ^ Welcome –Grenze

der Hoffnung. Drama, F2009 21.55


FERNSEHEN 31

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

6.00 The Mentalist 6.45 Ghost Whisperer

7.40 Ghost Whisperer 8.40 Beauty

and the Beast. Zwischen zwei Welten

9.30 Navy CIS: L.A. Der einsame Wolf.

Krimiserie 10.25 Navy CIS. Zum Greifen

nah. Krimiserie 11.15 Without aTrace.

Ehrenpflichten. Krimiserie 12.10 Numb3rs.

Scan Man. Krimiserie

13.05 B Castle

Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Ein Dutzend Rosen. Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Maeko. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Der blinde Fotograf.Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin

17.55 Mein Lokal, dein Lokal –

Wo schmeckt's am besten?

Reportagereihe. „Kleiner

Rosengarten“, Mannheim

18.55 Gekauft, gekocht, gewonnen

Show

6.20 Rote Rosen 7.10 Sturm der Liebe

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft

9.45 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 10.35 Giraffe, Erdmännchen

&Co. 11.25 Panda, Gorilla &Co.

12.15 Abenteuer Alpenüberquerung.

VomTegernsee nach Sterzing

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Alles prima in Lima

14.00 ZDF-Mittagsmagazin

15.00 Planet Wissen

Erholung –Wie entspanne ich

mich richtig?

16.00 rbb24

16.15 Werweiß denn sowas?

17.05 Giraffe, Erdmännchen &Co.

Reportagereihe. Werden Cashu

und Nobody ein Paar?

18.00 rbb UM6

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.25 Thüringen-Journal 5.55 Brisant

6.35 Schlössertour 7.00 Planet Wissen

8.00 Sturm der Liebe 8.50 In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 9.40

Verrückt nach Meer 10.30 Elefant,

Tiger &Co. 11.00 MDR um elf 11.45 In

aller Freundschaft12.30Dasturbogeile

Gummiboot. Komödie, USA/GB 1984

14.00 MDR um zwei

15.15 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast:Desiree

Nosbusch, Andrea Sawatzki

16.00 MDRumvier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Tourte avec

champignons et poires

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Tierisch, tierisch

5.15 Die Straßencops West –Jugend

im Visier 6.00 Infomercial 7.00 Die

Straßencops West –Jugend im Visier

9.00 Frauentausch. Heute tauschen

Melissa (20) und Laura (24) die Familien

11.00 Die Geissens –Eine schrecklich

glamouröse Familie! Landausflug

in die Provence

13.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ...

Doku-Soap. Moppels Schwarm

14.00 Köln 50667

Doku-Soap

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Schuld und Sühne

16.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ...

Doku-Soap. Verbotene Früchte

17.00 News

17.10 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ... Doku-Soap.

Geheimnisvolle Liebschaften

18.05 Köln 50667

Doku-Soap. Der tödliche Plan

19.05 Berlin –Tag &Nacht

6.50 Verklag mich doch! 7.45 Verklag

mich doch! 8.50 Verklag mich doch!

9.50 Verklag mich doch! 10.55 4Hochzeiten

und eine Traumreise 12.00

Shopping Queen. MottoinDüsseldorf:

Die Mischung macht’s – Setze ein

Statement mit deinem neuen Look im

Mustermix!

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

14.00 Mein Kind,dein Kind –

Wie erziehstdudenn?

Doku-Soap. Chi vs. Kristin

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Düsseldorf:

Die Mischung macht's –

Setze ein Statement mit deinem

neuen Look im Mustermix!

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei

19.00 Die deutsche Dinner-

Meisterschaft

20.00 Prominent!

20.15 ACTIONKOMÖDIE

Tropic Thunder

Tugg Speedman (Ben Stiller), Alpa

Chino (Brandon T. Jackson) und

Kirk Lazarus (Robert Downey jr.,

v.l.n.r.) gehen durch die Hölle.

20.15MAGAZIN

rbb Praxis

Moderator Raiko Thal informiertdie

Zuschauer über die aktuellen Entwicklungen

in der Medizin und Gesundheitsvorsorge.

20.15DOKUMENTATIONSREIHE

Exakt –Soleben wir!

Die heutige Ausgabe der Sendung

stellt die Frage, wie es in Deutschland

im Jahr 2018 mit der sozialen

Gerechtigkeit aussieht.

20.15 DOKU-SOAP

Die Wollnys

Für Mutter Silvia (Foto) steht ein

aufregender Tagbevor: Sylvana, Sarafina,

Flo, Peter und Celina beziehen

ihre ersten eigenen Wohnungen.

20.15 COMEDYSERIE

Take Two

Der Clubbesitzer Aram beauftragt

Sam (Rachel Bilson, l.) und Eddie

(Eddie Cibrian, r.)damit, einen verschwundenen

DJ zu finden.

20.15 BCTropic Thunder

Actionkomödie,

USA/GB/D 2008. Mit Ben

Stiller,RobertDowney Jr.,

Jack Black,Jeff Kahn.

Regie: Ben Stiller

22.35 BCxXx –Triple X

Actionfilm, USA/CZ 2002.

Mit Vin Diesel, Asia Argento,

Marton Csokas.

Regie: RobCohen.

Der Extremsportler Xander

Cage soll im Auftrag der

Regierung eine gefährliche

Untergrundorganisation

ausschalten.

1.00 BCETropic Thunder

Actionkomödie,

USA/GB/D 2008. Mit Ben

Stiller,RobertDowney Jr., Jack

Black.Regie: Ben Stiller

2.55 Watch Me –das Kinomagazin

3.10 Der Krieg kennt keine

Helden

Kriegsfilm, USA1988.

Mit Michael Dudikoff,Robert

F. Lyons, Michael DeLorenzo.

Regie: Aaron Norris

4.45 BEThe Closer

Gegen die Zeit.Krimiserie

20.15 rbb Praxis

DasGesundheitsmagazin

21.00 Täter –Opfer –Polizei

Derrbb Kriminalreport

21.45 rbb24

mit Sport

22.00 Wildes Russland

Dokumentationsreihe. Das

Abenteuer

22.45 Expeditionen ins Tierreich

Dokumentationsreihe. Mythos

Nil (1/2): Im Land der tausend

Quellen

23.30 rbb Praxis

DasGesundheitsmagazin

0.15 Täter –Opfer –Polizei

Derrbb Kriminalreport

1.00 Abendschau /Brandenburg

aktuell

1.30 Aktuell

2.00 zibb

zuhauseinberlin &brandenburg

3.00 Himmel und Erde

Magazin zu Religion und Kirche

3.30 Super.Markt –Neues für

Verbraucher

Magazin

4.15 Gartenzeit

Magazin

20.15 Exakt –Soleben wir! (1/4)

Dokumentationsreihe.

Geben oder Nehmen?

21.15 Die Spur der Ahnen

Dokumentationsreihe.

Geboren im Zuchthaus –

Meine Eltern Spione?

21.45 aktuell

22.05 HBJTatort

Bauernopfer.TV-Kriminalfilm,

D1993. Mit Peter Sodann,

Bernd-MichaelLade, Heinz

Hoenig. Regie: Vadim Glowna

23.35 Comedy mit Karsten

Show

0.20 Rockpalast

Konzert.DawnBrothers

1.20 BJIELindenstraße

Die Ruhe nach dem Sturm.

Soap

1.50 Exakt –Soleben wir! (1)

Dokumentationsreihe.

Geben oder Nehmen?

2.50 Die Spur der Ahnen

Dokumentationsreihe.

Geboren im Zuchthaus –

Meine Eltern Spione?

3.20 Mach dich ran!

Show.Das MDR-Spiel

3.45 Zittauer GebirgeNonstop

20.15 Die Wollnys –Eine schrecklich

große Familie!

Doku-Soap. Die Wollnys gehen

getrennte Wege! /Großer

Abschied von Neuss!

22.15 Teenie-Mütter–WennKinder

Kinder kriegen

Doku-Soap. Die 20-jährige

Sarah und die 19-jährige

Vanessa

23.15 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Dokumentationsreihe.

Gefährliche Liebschaft /Ein

tödlicher Waldspaziergang

0.10 Die Forensiker –Profis am

Tatort

Die verschwundene Leiche

1.00 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

Dokumentationsreihe. Tödliche

Bekanntschaft /Brennender

Hass/Der Nachtschichtkiller

1.55 The Suspects –Wahre

Verbrechen

Doku-Soap. Der vermisste

Sohn /Die Leiche im Bett /Das

entführte Krokodil

2.35 Autopsie –Mysteriöse

Todesfälle

20.15 BJIETake Two

Alte Bekannte. Comedyserie

21.15 BJIETake Two

DasSexvideo. Comedyserie

22.10 BJCEConviction

Aus gutem Hause. Dramaserie

23.05 BCEMajor Crimes

Abkassiert. Krimiserie

0.00 vox nachrichten

0.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe. Tatorte

1.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe. Eine

Frage der Glaubwürdigkeit

2.05 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Im Namen des Volkes

2.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Familienbande

3.40 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliches Spiel

4.25 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

20.00

Fuocoammare –Seefeuer. Dokumentarfilm,

I/F 2016 23.50 ^ Manila.

Drama, PHI 1975

KIKA

8.30 Kleine Prinzessin 8.49 Kikaninchen

8.55 Poppy Katz 9.15 Ene Mene

Bu 9.25 Die Abenteuer von Awena &

Abduli 9.40 Dinotaps 10.09 Kikaninchen

10.15 Franklin und Freunde 10.35

Mouk,der Weltreisebär 11.00logo! 11.10

Das Dschungelbuch 11.35 Der kleine

Ritter Trenk 12.00 Tom 12.25 Garfield

12.55 Marcus Level 13.20 41/2 Freunde

13.40 Die Pfefferkörner 14.10 Schloss

Einstein 15.00 Annedroids 15.45

Zoom –Der weiße Delfin 16.00 Kein

Keks für Kobolde 16.50 Hexe Lilli 17.35

41/2 Freunde 18.00 Der kleine Nick

18.15 Ritter Rost 18.40 Zoés Zauberschrank

18.50 Sandmännchen 19.00

Das Dschungelbuch 19.25 Wissen

macht Ah! 19.50 logo! 20.00 Ki.KaLive

20.10 Du bist STYLE!

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.45 Telebörse Extra 11.10 Telebörse

11.45 Telebörse Extra 12.10 Telebörse

12.30 News Spezial 13.10 Telebörse

13.30 News Spezial 14.10 Telebörse

14.30 News Spezial 15.20 Ratgeber –

Steuern &Recht 15.40 Telebörse 16.15

Telebörse 16.30 News Spezial 17.15 Telebörse

17.30 Klamroths Konter 18.20

Telebörse 18.35 Ratgeber: Geld 19.10

PS –Das Automagazin 20.15 Rekord!

21.05 Rekord! 22.10 Flugzeug-Katastrophen

23.05 Flugzeug-Katastrophen

0.10 Rekord! 1.10 Rekord!

SPORT1

13.00 Teleshopping 14.30 Storage

Wars – Die Geschäftemacher 15.30

Massive Moves 16.30 Container Wars

17.30 Storage Wars –Die Geschäftemacher

19.00 Storage Wars –Die Geschäftemacher

20.00 Die PS-Profis –

Mehr Power aus dem Pott 21.00 Die

PS-Profis Schule 22.00 Die PS-Profis

–Mehr Power aus dem Pott 22.30

Motorvision.TV – #spotted 23.30

Kick-off – Das GFL-Magazin 0.00

Sport-Clips 0.45 Teleshopping-Nacht

TV Einschaltquoten vonMontag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Lotte Jäger und... (ZDF) ....

5,99 1. Lotte Jäger und... (ZDF) ....

0,21

2. Werwird Millionär? (RTL) ...

4,54 2. Leute heute (ZDF) ..........

0,18

3. Tagesschau (ARD) ..........

4,44 3. heute journal (ZDF) .........

0,17

4. heute journal (ZDF) .........

3,85 4. Abendschau (RBB) ..........

0,16

5. heute (ZDF) .................

3,63 5. Tagesschau (RBB) ..........

0,16

6. RTL Aktuell ..................

3,21 6. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,15

7. Soko 5113 (ZDF) ............

2,99 7. hallo deutschland (ZDF) ....

0,15

8. GZSZ(RTL) .................

2,89 8. Soko 5113 (ZDF) ............

0,15

9. WISO (ZDF) .................

2,76 9. Bares für Rares (ZDF) ......

0,14

10. Bares für Rares (ZDF) ......

2,65 10. heute (ZDF) .................

0,14

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Das Klima am Arbeitsplatz ist sehr

kollegial. Es bewegt sich viel. Das

ist nur vonVorteil, wenn Sie aktiv

mitmischen.

Stier -21.4. -20.5.

Sie haben sich ganz und gar der

Problemlösung gewidmet. Ihreharmonisierenden

Fähigkeiten kommen

Ihnen dabei sehr zugute.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Auf eine geschäftliche Zusage

können Sie sich verlassen. Nach und

nach bekommen Sie heutedie Dinge

in den Griff.

Krebs -22.6. -22.7.

Die Sterne schüreneinen gefährlichen

Ehrgeiz. Egal, ob Sie im Job

zufrieden sind: nicht die Regeln des

Miteinander verlernen!

Löwe -23.7. -23.8.

Beruflich und finanziell zeigen Sie

sich wach. SchwimmenSie ruhig

einmal gegenden Strom. Nutzen

Sie die Gunst der Stunde.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Die Verhältnisse erlauben es Ihnen,

unbekümmertzusein. Sie lösen ein

vertracktes Problem und dürfen

ausspannen.

Waage-24.9. -23.10.

Die Sterne bringenSchwung in Ihr

Liebesleben und sorgen für die geschätzteAbwechslung.

Praktisch,

wenn Sie freie Wildbahn haben!

Skorpion -24.10. -22.11.

Gesundheitliche Engpässe,die Sie in

der letzten Zeit plagten, lassen sich

wie vonselbst beheben. Harmonischer

Zustand!

Schütze -23.11. -21.12.

Sie müssen nicht allein mit dem Kopf

durch die Wand. Vertrauen Sie sich

doch jemanden an, Sie sind nicht

allein auf der Welt!

Steinbock -22.12. -20.1.

Sie sind Meister im Ausgehen,

Leutetreffen und Amüsieren. Schöne

Erlebnisse können Ihr Selbstbewusstsein

ganz enorm stärken.

Wassermann-21.1. -20.2.

Heutestehen Ihnen alle Türen

offen. Nun können Sie endlichIhre

Wünsche frei äußern und mit ihrer

Verwirklichung beginnen.

Fische -21.2. -20.3.

WasSie im Job neu anpacken, könnte

länger brauchen, als Ihnen lieb ist.

Am Nachmittag tritt eine überraschende

Wende ein.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Felix Scheer,Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute strahlt voneinzelnenWolkenfeldern

begleitet vielerorts die Sonne.

Die Temperaturen belaufen sich

auf maximal 25 bis 27 Grad, und der

Wind weht schwach aus Nordost.

In der Nacht belaufen sich die Temperaturen

auf 14 bis 12 Grad. Dazu

istesvielerorts geringbewölktoder

wolkig.Morgen haben Wolken Seltenheitswert,

und es istmit Temperaturen

bis maximal 26 Grad zu

rechnen.

Wind

Windstärke 2

aus Nordost

UV-/Ozon-Werte

Deutschland-Wetter

29°

25°

27°

25°

Donnerstag

25°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

23°

Wasser-Temperaturen

25°

24°

17-21°

Algarve-Küste ......... 20-23°

Biskaya ............... 20-24°

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

WeitereAussichten

UV-Index: 5

StarkeStrahlung, Sonnenbäder

meiden.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

179 Mikrogramm/m 3

erwartet.

2

1

8

3

7

2

9

5

4

9

1

2

3

8

4

2

8

7

3

6

18-21°

24-30°

26-30°

22-25°

7

1

6

5

1

6

4

7

3

4

8

1

Freitag

22°

Bio-Wetter

Sonnabend

23°

Viele Menschen sind munter

und können den Taggut

gelauntüberstehen. Für

Rheumatiker und Asthmatiker

istdie Wetterlage mit

Einschränkungen ihres

Wohlbefindens verbunden.

Urlaubs-Wetter

Dublin 19°

Lissabon 25°

London 22°

Madrid 29°

LasPalmas 27°

Agadir ..... 28°,

Amsterdam . 25°,

Barcelona .. 29°,

Budapest .. 26°,

Dom. Rep. .. 33°,

Izmir ...... 32°,

Jamaika ... 35°,

Kairo ...... 37°,

7

9

3

5

8

3

4

7

1

6

25°

Paris 24°

Palma 32°

4

8

Berlin 25°

Tunis 37°

Oslo 24°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

25°

27°

25°

09.09. 17.09.

25.09. 02.10.

6:23 Uhr

Sonnenuntergang: 19:45 Uhr

Wien 26°

Rom 28°

Warschau 25°

sonnig Miami ..... 33°,

heiter Nairobi .... 29°,

heiter New York .. 32°,

wolkig Nizza ..... 27°,

heiter Prag ...... 25°,

sonnig Rhodos ... 32°,

heiter Rimini ..... 28°,

sonnig Rio ....... 24°,

2

3

6

8

9

1

4

2

1

5

7

3

St. Petersburg 24°

Moskau 25°

Varna 28°

Athen 34°

Antalya 33°

2

1

2

3

4

6

wolkig

wolkig

sonnig

heiter

sonnig

sonnig

sonnig

bedeckt

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Auflösungen der letzten Rätsel:

9

6

5

7

8

1

3

4

2

1

4

8

3

6

2

5

7

9

2

3

7

4

5

9

1

8

6

6

7

4

8

1

5

2

9

3

3

5

9

2

4

7

6

1

8

8

1

2

6

9

3

4

5

7

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,46 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 Uhr01052 01052 0,77ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-9Uhr 010088 010088 0,75 ct

9-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,49 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr 01052 01052 1,92 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 4.9.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

7

9

3

5

2

4

8

6

1

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

5

2

6

1

7

8

9

3

4

4

8

1

9

3

6

7

2

5

Verkehr

4

7

1

3

8

6

5

2

9

9

8

3

5

1

2

7

4

6

5

2

6

7

4

9

3

8

1

präsentiertvon

Nico Karasch

Straßenverkehr: Tiergarten und Moabit:

Im Tunnel Tiergarten-Spreebogen

werden nächtliche Wartungsarbeiten

durchgeführt. Zwischen 21 und 5Uhr

ist der Tunnel in RichtungInvalidenstraße/Heidestraße

gesperrt. Friedrichshain:

Ab ca. 18 Uhr ist aufgrund

eines Konzerts in der Mercedes-

Benz-Arena (Beginn 20 Uhr)ein erhöhtesVerkehrsaufkommen

im Bereich

der Mühlenstraße, Warschauer

Straße, Oberbaumbrücke und Stralauer

Allee zu erwarten. Prenzlauer

Berg: Ca. 8.30 Uhr beginnen Kanalarbeitenauf

der Danziger Straße in Höhe

der Kreuzung Knaackstraße/Lychener

Straße. Bis Mitte September

ist pro Richtung ein Streifen gesperrt.

S-Bahn: S25: In den beiden folgenden

Nächten kommtesinder Zeit von 22

Uhr bis 1.30Uhr zu folgenden Fahrplanänderungen:

Zwischen Tegel und

Hennigsdorfist die Linieunterbrochen.

Ersatzverkehr mit Bussen. Zwischen

Teltow Stadt und Tegel fahren

die Züge ca. 10 Minuten früher.

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

1

5

9

8

6

3

4

7

2

8

6

4

1

2

7

9

3

5

7

3

2

4

9

5

1

6

8

6

4

5

2

7

1

8

9

3

2

1

7

9

3

8

6

5

4

3

9

8

6

5

4

2

1

7


*

PANORAMA Deutschland

und die Welt

NACHRICHTEN

Seltene Schildkröte

SEITE33

BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018

Foto: dpa

Hannover –Infreier Natur

sind die Tiere vom Aussterben

bedroht, im Zoo von

Hannover ist jüngst eine

Madagassische Spinnenschildkröte

geschlüpft. Wegen

ihrer olivfarbenen Haut

und des fast schwarzen

Panzers sind sie beliebt und

werden oft illegal von Tierhändlern

nach Europa geschmuggelt.

Die Weibchen

legen nur ein einziges Ei

pro Jahr.

Mehr binationale Paare

Wiesbaden –Der Anteil

der deutsch-ausländischen

Paare hat sich hierzulande

innerhalb von zwei Jahrzehnten

mehr als verdoppelt.

Im vergangenen Jahr

lebten rund 1,5 Millionen

heterosexuelle Paare zusammen,

bei denen ein

Partner einen ausländischen

Pass hat.

Babyleiche gefunden

Stetten –Inder Nähe der

Gemeinde Stetten in Baden-Württemberg

wurde in

einem Waldstück ein totes

Baby gefunden. Wer die

Mutter des Neugeborenen

ist, ist nicht bekannt. Die

Leiche soll obduziert werden.

Unfall mit Schulbus

Wiesbaden –Ein Schulbus

ist gestern in Sachsen-Anhalt

mit einem Lastwagen

kollidiert. Bei dem Unfall

bei Wegeleben im Harz

wurden 17 Kinder und der

Busfahrer verletzt. Nach

ersten Erkenntnissen hatte

der Lkw-Fahrer den Bus

übersehen und war seitlich

in das Fahrzeug gekracht.

Großbrand ausgelöst

Hattersheim –Ein brennendes

Wohnmobil hat im

hessischen Hattersheim einen

Großbrand mit erheblichen

Schäden ausgelöst.

Das Feuer griff in der Nacht

zum Dienstag auf drei Reihenhäuser

über. Verletzt

wurde niemand.

KENO-ZAHLEN

5, 10, 11, 14, 15,17, 18, 19, 28, 33, 40,

41, 53,54, 55,60, 62, 65, 66,70;

plus-5-Gewinnzahl:

15483 (ohne Gewähr)

Idylle pur: Viele Berliner kommen traditionell zum Wandern und Entspannen nach Schmilka.

Schmilka, das

Schmilka –Die Nacht im Bio-

Hotel „Waldfrieden“ kostetstolze

198 Euro. Nebenan, in der althergebrachten

Pension Sonnenheim

schlägt das gleiche Vergnügen

mit 28 Euro zu Buche. Das

Erstaunliche: Im Sonnenheim

neue Öko-Dorf

sind selbst in der Hochsaison

noch Zimmer frei,der Waldfrieden

ist komplettausgebucht.

Es könnte sein, dass das Zauberwort

„Bio“ hieran nicht ganz

unschuldig ist. Denn der Waldfrieden,

genau wie mehrere andere

Hotels der Region setzen Ortinder sächsischen Schweiz soll mit

neuerdings auf Bio. Sie sind ausgestattet

mit „Naturlatex-Schlafsystemen“,

Öko-Farben,

Bio-Trend viele Touristen anlocken

Holz,

Wandheizsystem, Lehmputz

und vielem mehr. Und verfügen,

im Gegensatz zur Pension Sonnenheim,

über eine professionell

gemachte Internetpräsenz. Das

Sonnenheim hat immerhin ein

Festnetztelefon.DieNummer erfährt

man aber nur, wenn man

zufällig vorbeifährt und bei der

Herbergsmutterklingelt.

Schon in den 20er Jahren war

Schmilka, an der Elbe südlich

von Bad Schandau gelegen, ein

großer Touristenort. Sogar aus

der rasant gewachsenen Industriemetropole

Berlin, die damals

mehr Einwohner hatte als heute,

kamen Erholungssuchende, um

am idyllischen Ufer der Elbeauszuspannen.

In derDDR-Zeitwar

hier ein wichtiger Grenzübergang

in die Tschechoslowakei.

1975bautemanaufdernahegelegenen

Basteiein großes Berghotel,

das bis heute besteht. Von

dort aus ist man in wenigen Minuten

auf der berühmtenBasteibrücke,

eines von Deutschlands

meistbesuchten Touristenzielen.

Spätestens ab 9Uhr morgens

wälzt sich ein nicht endender

Strom von Wanderern den

In der Mühle wird Mehl gemahlen wie im 17.Jahrhundert.

Waldweg vom Kurort Rathen

hinauf zur Bastei. Zu DDR-Zeiten

war Schmilka ein einfacher

Urlaubsort des Arbeits-und Bauernstaates.

Nach dem Mauerfall verfielen

jedochdie altenHäuser, dazu kamen

die Elbe-Hochwasser von

2002und 2013.Die Wasserschäden

bedeutetenfür einigeFamilienpensionen

das Aus. Dies war

der Zeitpunkt für Sven-Erik Hitzer,

Unternehmer aus Cottbus.

Nach und nach kaufte er die

Häuser auf, und begann, seinen

Traum von einem Bio-Dorfindie

Tat umzusetzen.

Schon vorher war hier einiges

Bio, wenn auch eher ungewollt:

Ölheizungen konnten hier nie

eingebaut werden, weil amAnfangder

Dorfstraße ein Hausdirektüberder

Straße gebaut wurde.

Durchfahrtshöhe: 2,5 Meter,

für Lkw oderÖllasteralsounpassierbar.

So sieht man neben allen

Häusern große Stapel von

Brennholz –inSchmilka regiert

die Ofenheizung! Damals wie

heute kommtman vom Bahnhof

auf der anderenElbseite nur mit

einer Fähre ins Dorf, Baujahr

1927. Sie fährt nach Bedarf, auch

wenn nur ein einziger Fahrgast

überholen will.

Ein Bach rinntmalerischander

Hauptstraße des Ortes hinunter

in Richtung Elbe und liefert dem

Mühlraddie Energie. Die Mühle

aus dem Jahr 1670 ist der Stolz

des Bio-Dorfs –Hitzer kaufte sie

schon1993undbautesiezurPension

um. Er ließsie so rekonstruieren,

wie sie ursprünglich war.

Jeden Tag von morgens bis

abends dreht sich das Mühlrad

und bewegt den schweren Mühlstein,der

Mehlsorten mahlt, wie

es sie auch schon im 17. Jahrhundertgab.

Im Übernachtungspreis der

Bio-Hotels sind noch einige

Schmankerl eingeschlossen: ein

Heilpraktiker bietet kostenlose

Kräuterwanderungendurch den

Wald, eine Historikerin macht

Führungen durch das Dorf, es

gibt Lagerfeuerabende, Paddeltouren

und Meditation. W-LAN

dagegen gibt es im ganzen Ort

nicht.

Ein weiteres Projekt, um

Schmilka auch für alle Einkommensgruppen

attraktiv zu machen,

ist die leerstehende Villa

mit Elbufer neben dem Hotel

Helvetia. „Da möchte ich inden

nächsten Jahren ein Hostel

draus machen“, sagt der Unternehmer.

Das Bio-Dorf ist noch

nicht ausgewachsen.

Von Dirk Engelhardt


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Mittwoch, 5. September 2018*

Mireille(17)erstochen

Mord aus Eifersucht:

Gericht rätselt über

Alter des Killers

Flensburg – Der Mord an der

17-jährigen Mireille in Flensburg

versetzte eine Stadt in

Entsetzen und Trauer. Die

brutale Tat an dem jungen

Opfer erinnerte an den Mord

von Kandel nur wenige Monate

zuvor. Am Dienstag begann

nun der Prozess am

Landsgericht.

Angeklagt ist ein junger Mann

aus Afghanistan. Ahmad Z.

wird von der Staatsanwaltschaft

vorgeworfen, am 12.

März dieses Jahres in Flensburg

ein 17-jähriges Mädchen

aus Eifersucht in deren Wohnung

mit 14 Messerstichen getötet

zu haben.

Am gestrigen Dienstag äußerte

sich der in U-Haft sitzende

Angeklagte weder zur Person

Mit Hüpfball

Brite überquert

die Alpen

Paris –Esist eine außergewöhnlicheArt

zu reisen. Steven

Payne aus Chichester

(UK) überquerte die Alpen,

von Italien nach Frankreich,

auf einem Hüpfballnamens

„Hannibal“.Mit der Aktion,

die er auf Facebookdokumentierte,

willerauf die

schwierigeSituation der ObdachloseninGroßbritannien

aufmerksam machen. Seinen

Hüpfballwill er jetzt verkaufen

und die Einnahmen an

Obdachlose spenden. „Hannibalist

zwar etwas abgenutzt,

aberweit gereist, genausowie

einst der echte

Hannibal“, sagt Paynedem

KURIER. Der karthagische

Heerführer überquerte die

Alpen im Jahr 2018 v. Chr.

mit Elefanten. FürPayne und

seinen Ball wardie 17-tägige

Reise nicht einfach. Er musste

„einen Hitzschlag überstehen,voneiskaltenGletschern

trinken und sich in Bergflüssen

waschen“.

Blumenkränze und Grabkerzen wurden am Tatortniedergelegt.

StevenPayne auf seinem orangefarbene Hüpfball „Hannibal“.

Auf seiner Tour über die Alpen blieb er zum Glück heil.

noch zur Tat. Zu Beginn des

Prozesses wollte das Gericht

zunächst das Alter des mutmaßlichen

Täters am Tag der

Tat klären, da es dazu widersprüchliche

Angaben des Angeklagten

selbst gebe. Laut des

Geburtsdatums, das der Angeklagte

im März angegeben hatte,

war er zur Tatzeit erst 18

Der Angeklagte betritt den

Gerichtssaal zum Prozess-Auftakt.

Täter und Opfer standen seit Jahren unter Obhut des Flesnburger Jugendamts

Fotos: dpa

Jahre alt – dies schloss eine

Gutachterin in ihrem Bericht

nun aber aus: Die Untersuchungen

hätten ergeben, dass der

Angeklagte mindestens 21 Jahre

alt gewesen sein müsse. Das

tatsächliche Alter des Angeklagten

entscheidet nun, ob das

Jugendstrafrecht angewendet

werden kann oder nicht.

Der mutmaßliche Täter und

das Opfer standen seit Jahren

unter der Obhut des Jugendamts

Flensburg –das Mädchen

wegen seiner schwierigen Familiensituation,

der junge Afghane,

weil er 2015 als unbegleiteter

Minderjähriger nach

Deutschland kam.

Geplant sind zunächst sechs

Verhandlungstage. Das Urteil

soll im Oktober gesprochen

werden.

Foto: zvg

Foto: dpa

Foto: dpa

NewYork

Dyers Street wird

zum Kunstwerk

New York –Der Künstler

Chen Dongfan hat die rund 60

Meter lange Dyers Street in

Chinatown in New York City

in ein Graffiti-Kunstwerk verwandelt.

Im Auftrag einer lokalen

Kunstorganisation bemalte

er den Boden mit Blumen

und Drachen. Inspiriert

habe den Künstler dabei die

Geschichte von Chinatown,

die von viel Not, aber auch von

Liebe geprägt sei. Bis November

dürfen keine Autos in der

Straße fahren.

Die Dyers Street in China Town

Elfjähriger verletzt

Dresdner schießt

auf Kinder

Dresden –Ein 59-jähriger

Mann hat in Dresden Kinder

auf einem Spielplatz mit einer

Luftdruckwaffe beschossen.

Ein elfjähriger Junge wurde

dabei am Rücken getroffen

und leicht verletzt. Der Vorfall

ereignete sich bereits am

Samstag, die Mutter des verletzten

Jungen meldete ihn

aber erst am Montag der Polizei.

Bei einer Durchsuchung

der Wohnung fanden Beamte

zwei Luftdruckwaffen sowie

eine Schreckschusspistole.

Die flüchtige Kuh.

Nach Flucht mit Kalb

Kuhsteigt einer

Garage aufs Dach

Ludwigsburg –Eine aggressive

Kuh hat gestern im badenwürttembergischen

Sindelfingen

für Aufregung gesorgt. Sie

flüchtete mit ihremKalb, griff

einen Landwirt an, machte ein

Wohngebiet unsicher und

flüchtete auf das Dach einer

Garage. Eine von der Polizei angeforderte

Tierärztin betäubte

das Tier mit Narkosepfeilen.

Bevor diese wirkten, stieg die

Kuh herunter und legte sich in

einen Garten.Sie wurde zurück

in den Stall gebracht.


*

PANORAMA 35

Mord-Komplott:

Falk-Erbe verhaftet

Unter Verdacht: Erst ging es nur um einen großen Bilanz-Betrug

Als Jungunternehmer war er

ein Star. Der New-Economy-

Hype spielte Millionärssohn

Alexander Falk (49) in die

Hände. Dann der Absturz! Zu

vier Jahren Haft wurde der

Stadtplanerbe wegen versuchten

Betrugs einst verurteilt

–jetzt könnten viele weitere

Jahre folgen. Gestern

wurde Falk festgenommen.

Der Verdacht: Er soll einem

Frankfurter Anwalt einen

Mörder geschickt haben.

Nachdem Alexander Falk mit

26 Jahren den bekannten Stadtplan-Verlag

geerbt und für

rund 25 Millionen verkauft hatte,

stieg er in den Olymp der

Börsen-Götter auf. Er konnte

sein Internet-Unternehmen

„Ision“ für 763 Millionen Euro

verkaufen. 210 Millionen wurden

damals direkt bar überwiesen,

der Rest in Aktien. Der

Preis: vollkommen überzogen.

Die Blase platzte, es folgte ein

mehrjähriger Prozess. Vor Gericht

erschien Hobbysegler

Alexander Falk, der vier Kinder

hat und damals in einer Eimsbütteler

Villa lebte, stets gutgelaunt.

Doch sein Vermögen wurde

eingefroren. Er saß bis Juli 2011

in Haft. Unterdessen liefen Verhandlungen,

in denen es um

Schadensersatz gegen ihn in

Höhe von bis zu 200 Millionen

ging. Kläger war die britische

Firma „Energis“, die durch

Falks Bilanzbetrug in die Pleite

gerasselt war, weil sie seine Firma

kaufte. Und deren Frankfurter

Rechtsanwalt Wolfgang J.

wurde monatelang terrorisiert,

erhielt Drohanrufe. Einer davon

konnte nach Hamburg-

Billstedt zurückverfolgt werden.

In der Nähe seines Hauses

wurden mehrfach Autos mit

Hamburger Kennzeichen gesichtet.

Dann schoss am 8. Februar

2010 in Frankfurter ein

Unbekannter den Anwalt ins

Knie. Der Attentäter

flüchtete, eine Patronenhülse

blieb zurück. Das

Opfer wurde mit Beindurchschuss

notoperiert,

überlebte glücklicherweise.

Der Verdacht:

Hatte Alexander Falk das

Mord-Komplott aus dem

Gefängnis heraus geplant,

um seinen juristischen

Widersacher aus dem Weg zu

räumen? Der gestrige Zugriff

der Hamburger Polizei gibt dieser

Spekulation neues Futter.

Falk wurde festgenommen.

Fotos: ddp, ZDF

2004 vorGericht:

Alexander Falk und sein

damaliger Verteidiger

Gerhard Strate (l.)

Szenen aus der TV-Sendung

„Aktenzeichen XY... ungelöst“:

Im Februar 2010 wurde Anwalt

Wolfgang J. voneinem

Unbekannten ins Bein geschossen.

Laut Staatsanwaltschaft geht es

um den Vorwurf der versuchten

Anstiftung zu einem Tötungsdelikt.

Der Vorwurf stünde

in Zusammenhang mit der

Schussabgabe auf einen Rechtsanwalt

in Frankfurt am Main

im Jahre 2010.

Fotos: afp, dpa

Taifun „Jebi“ tobt durch Japan

Durch den starken Sturm wurde auch ein

Lastwagen umgeworfen.

Tokio – Naturgewalten geben

Japan keine Ruhe. Erneut

sucht ein enormer Taifun das

Inselreich heim. Diesmal ist er

so starkwie seit einem Vierteljahrhundert

nicht mehr.

Gestern traf der Wirbelsturm

mit Windgeschwindigkeiten

von bis zu 216 Stundenkilometern

auf die Insel und

brachte heftigen Regen mit

sich. Die Wetterbehörde hatte

Bewohner des Inselstaates bereits

im Vorfeld aufgefordert,

sich auf Überschwemmungen,

Erdrutsche und Sturmfluten

vorzubereiten. Mehr als eine

Million Menschen wurden

aufgefordert ihre Häuser zu

verlassen. Mindestens drei

Menschen starben, 160 weitere

wurden verletzt.„Jebi“ traf

zunächst auf die Provinz Tokushima

auf Japans kleinster

Hauptinsel Shikoku, zog dann

weiter Richtung Norden. Japan

wurde in jüngster Zeit bereits

mehrfach von starken

Taifunen heimgesucht.

330 000 Tonnen Partikel jedes Jahr

Mikroplastik: Reifen sind die größten Umwelt-Sünder

Oberhausen –Man hört den Begriff

jetzt immer wieder: Mikroplastik.

Der schädliche Kunststoff

gelangt ins Meer und über

Fische in die Nahrung des Menschen.

Doch wie entsteht er? Das

Fraunhofer Institut hat nun nach

den Quellen gesucht. Die liegen

längst nicht nur in Kosmetik-

Produkten.

So geben selbst Fußgänger mit

jedem Schritt Mikroplastik in

die Umwelt ab. Rund 100 Gramm

Abrieb von den Schuhsohlen sollen

es pro Kopf und Jahr in

Deutschland sein. Damit landen

Schuhe auf Platz sieben der

größten Mikroplastik-Quellen.

Insgesamt produzieren die

Deutschen 330 000 Tonnen der

Mikropartikel aus Plastik, die

laut Definition maximal fünf

Millimeter messen. Das sind

rund vier Kilo pro Kopf.

Die Forscher untersuchten nun

51 Quellen. Darunter auch die oft

als Grund allen Übels beschriebenen

Kosmetika. Die landen

aber nur auf Platz 17 der Negativliste.

An der Spitze der Mikroplastik-Verursacher

steht der

Abrieb von Autoreifen. Rund ein

Drittel der Mikroplastik-Emissionen

entfallen laut Studie darauf.

Bemerkenswert: Makroplastik,

also Plastiktüten und andere

Kunststoff-Produkte, sorgen in

Deutschland nur für ein gutes

Viertel der gesamten 446 000

Tonnen Kunststoff-Emissionen

pro Jahr. Mikroplastik stellt davon

74 Prozent. „Dem, was jedem

offensichtlich ist, steht also

eine etwa dreifach größere Menge

gegenüber, die zum Teil nur

unter dem Mikroskop sichtbar

wird“, heißt es in der Studie.

Foto: dpa

Durch Reifenabrieb entsteht

viel Mikroplastik.


4

Mittwoch, 5. September 2018

WITZDES TAGES

Mann verzweifelt: „Wieso heiraten die

hübschesten Frauen immer die größten

Idioten?“ Seine Frau: „Liebling. Das ist das

schönste Kompliment, das du mir seit

Jahren gemacht hast.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass die Zahl der Schäferhund-Welpen

in Deutschland zurückgeht. Laut Daten

des Verbandes für das deutsche Hundewesen

wurden 2016 hierzulande 10 200

Deutsche Schäferhunde geboren und registriert.

Zehn Jahre zuvor waren es noch

16 900 Welpen. Dennoch ist der Schäferhund

weiter mit Abstand der Deutschen

liebste Hunderasse.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Phrase? Eine Phrase ist eine nichtssagende

oder abgegriffene Aussage oder Redensart.

Nicht mehr geläufig ist die allgemeine

Betitelung von Formulierungen als

Phrase, da diese dann als abwertend verstanden

wird. Laut Sprachwissenschaftlern,

ist eine Phrase ein bestimmter Satzteil,

der aus mehreren offensichtlich zusammengehörenden

Wörtern besteht.

ZULETZT

Verwandte prügeln sich um Baby

Auf einer Säuglingsstation in Bremen ist

ein Familienstreit eskaliert. Die Angehörigen

des Neugeborenen konnten sich nicht

einigen, wer es als erstes auf den Arm nehmen

durfte. Es kam zur Prügelei, an der

bis zu zehn Verwandte des Babys beteiligt

waren. Eine Person wurde leicht verletzt,

gegen drei Beteiligte wurden Ermittlungsverfahren

eingeleitet. Polizisten

konnten die Streithähne schnell trennen.

194050

www.sam-4u.de

301104

31036

Hugh Grant

Abrechnung

mit sich selbst

Im KURIER-Interview spricht der Kino-Star über gruselige Haaransätze,

seinen Musikgeschmack und warum er der Meister der WC-Reinigung ist

Von

DIERK SINDERMANN

Es war einer der größten

Skandale der britischen

Politik-Geschichte. Der

hochrangige Politiker Jeremy

Thorpe (†85) versteckte

seine Homosexualität

hinter der Fassade

des Familienvaters und

hatte einen jungen Lover.

Jetzt kommt die Story als

Serie („A Very British

Scandal“) ins TV. Wer

könnte britischer, charmanter

und verrucht genug

sein, um die Rolle zu

spielen als Hugh Grant

(57).

KURIER: Wie bewältigt

man einen Skandal am

besten?

Hugh Grant: Man muss

den Schritt wagen und ehrlich

sein. Und nicht so wie

Thorpe versuchen, das zu

vertuschen. Ich denke, er

hätte es so wie ich machen

sollen. Ich habe es zugegeben

und mich nicht versteckt.

Sie küssen im Film einen

Mann. Wie war das?

Grundsätzlich hatte ich

kein Problem damit. Wenn

mein Serien-Lover bloß

nicht diesen Dreitagebart

gehabt hätte. Dadurch habe

ich einen Ausschlag im Gesicht

bekommen. Als ich

abends meinem Sohn einen

Gute-Nacht-Kuss geben

wollte, fragte der, was passiert

ist und ich so „Ich

musste den ganzen Tag einen

Mann küssen.“

Am Anfang müssen Sie

Thorpe im Alter von 30

spielen. Wie finden Sie es,

sich mal wieder halb so alt

auf dem Bildschirm zu sehen?

Zum Glück sahen die Leute

damals mit 30 viel älter

aus als heute. Sonsthätte mir

das keinerabgenommen. Ich

hatte auf jeden Fall einen

fantastischen Maskenbildner,

der mich verwandelt

hat. Allerdings musste er

meinen Haaransatz fünf

Zentimeter zurücksetzen

und das sah grässlich aus.

Ich war für die nächsten

sechs Monate unbumsbar.

Sie haben in diesem Jahr

zum ersten Mal geheiratet.

Ihre Ehefrau Anna

Elisabet Eberstein ist

Schwedin. Können Sie

sich vorstellen, mal in

Schweden zu leben?

Ich lebe seit jeher in Lonund

werde hier auch

don

weiter

wohnen. Aber ich

war schon immer ein Fan

der Skandinavier. Ich fühle

mich in Schweden sehr sicher.

Ich bin dort mit mei-

immer Ende Juli

ner Frau

für zwei Wochen. Ich finde

diesen

sogenanntenschwe-

Sommer unheim-

dischen

lich faszinierend.

Hat sich bereits etwas von

deren

Kultur auf Sie abgefärbt?

Ich fürchte, ich mag AB-

höre ich ständig.

BA. Die

Aber ich hatte schon imeinen

horrenden

mer

Musikgeschmack

(grinst).

Was halten Sie

grundsätzlich

von

Politikern?

Ich muss sagen,

der Spruch „Poli-

tik ist

wie Show-

nur für

business,

hässliche

Menschen“

stimmt.

Der Instinktder

meisten Politi-

sich in

ker ist,

ein möglichst

gutes Licht

rücken

und

dabei mögviel

lichst

Aufmerk-

zu

samkeit

bekommen.

Die erste

Frage,

die sie

stellen

ist

nicht „Pasdas

zum

siert

Wohle

meiner

Wähler“

sondern

„Was ist

für mich drin?“

Konnten

Sie

Thorpedennoch

Sympathie abge-

Ich bin überzeugt,

winnen?

er wollte hauptsäch-

Familie schüt-

lich seine

zen. Ich bin mir auch sidass

er seine Frau ge-

cher, liebt hat, obwohl er schwul

war.

Wollten Sie eigentlich

schon immer Schauspieler

werden?

Schauspielerei

war der erste

Job, der nicht

völlig Scheiße

war.Mein erstes

Geld habe ich

nämlich damit

verdient, Klos in

einem Pub zu putzen.

Bis heute bin

ich Meister der

WC-Reinigung

(lacht).

Hat gut lachen:

Hugh Grant spielt in der

TV-Serie „A Very British

Scandal“ den Politiker

Jeremy Thorpe.

Foto:dpa

Weitere Magazine dieses Users