"fc aktuell" Saison 2016-17 Ausgabe 16

fct2002

FC Töging vs. TuS Holzkirchen

Ausgabe 16

FC TÖGING : TUS HOLZKIRCHEN

Samstag, 20.05.2017, Beginn 14:00 Uhr

Spielzeit 2016/17


Vorwort

Grüß Gott

und herzlich willkommen zum Landesliga‐Finale

2016/2017.

Mein besonderer Gruß gilt dabei unseren

Gästen vom TuS Holzkirchen sowie den mit der

Spielleitung betrauten Unparteiischen.

Herzlichen Glückwunsch an unsere Gäste! Das

Team um Trainer Gediminas Sugzda konnte sich

am letzten Wochenende die Meisterschaft in

der Landesliga Südost sichern und wird nächste Saison das Abenteuer

Bayernliga in Angriff nehmen. Viel Erfolg dabei! Mit 65 Punkten steht die

Truppe aus Holzkirchen uneinholbar auf Platz eins der Tabelle und bei

dieser Punktausbeute darf es auch nach der heutigen Partie gerne

bleiben. Unseren Jungs von Trainer Andi Bichlmaier fehlt nämlich genau

noch ein Zähler, um das Abstiegsgespenst endgültig vom Wasserschloss

zu vertreiben. Mit einem Zähler wäre man auf der sicheren Seite und

würde die Kontrahenten um den direkten Klassenerhalt auf jeden Fall

hinter sich lassen. Bei einer Niederlage müssten der TSV Karlsfeld und der

ESV Freilassing gewinnen und zugleich der SV Erlbach mindestens einen

Punkt holen, um uns in die gefürchtete Relegation zu schicken. Um eine

Zitterpartie wie im letzten Jahr zu vermeiden, gilt es also, zumindest

einen Zähler am Wasserschloss zu behalten.


Unsere 2. Mannschaft hat an diesem Wochenende spielfrei und kann sich

entspannt auf die kommenden Wochen in der Kreisliga vorbereiten. Mit

37 Zählern auf der Habenseite sind unsere Jungs von Trainer Mario

Reichenberger jenseits von Gut und Böse in der Tabelle und müssen erst

nächsten Samstag wieder beim TuS in Traunreut auflaufen.


Anders schaut es dagegen leider bei unserer "Dritten" aus. Mit 26

Punkten nimmt die Elf von Trainer Sebastian Franzke derzeit Rang 12 in

der A‐Klasse 4 ein, was die Teilnahme an der Abstiegsrelegation bedeuten

würde. Mit dem TSV Obertaufkirchen ist am Freitagabend um 19.00 Uhr

der nur um einen Zähler schlechter platzierte Tabellenvorletzte am Harter

Weg zu Gast. Ein dreifacher Punktgewinn könnte die Sorgen vor einem

direkten Abstieg etwas lindern und den Abstand an das rettende Ufer

verkürzen.

Anfeuern und Daumendrücken heißt es also bereits am Freitagabend am

Harter Weg!


Ich wünsche Ihnen hoffentlich nicht allzu spannende Fußballspiele und

unseren Jungs viel Erfolg bei der Tore‐ und Punktejagd.


Vielleicht können wir im Anschluss an die Partie gegen den TuS

Holzkirchen mit dem einen oder anderen Bierchen auf den Klassenerhalt

und ein weiteres Jahr Landesligafußball in Töging anstoßen.


Ihr Klaus Maier

Abteilungsleiter


Inhalt

3 Vorwort

5 Der Spieltag

7 Unser heutiger Gegner

11 Unser Kader 2016/17

13 Fanshop

15 Landesliga Südost Tabelle

17 Unser Landesligaspielplan

19 Spielerstatistik

21 Landesliga Rückrunde

23 Klassenerhalt Landesliga

25 Karriereende Bauernschuster

27 Andy Balck

29 Julian Preis

31 Alexander Hofer

38 nächster Gegner Kreisliga

40 Tabelle Kreisliga

42 Unser Spielplan Kreisliga

44 Statistik 2.Mannschaft

46 Kreisliga Rückrunde

48 Tabelle A‐Klasse

50 Unser Spielplan A‐Klasse

52 Statistik 3.Mannschaft

54 A‐Klasse Rückrunde

56 Tabellen A‐ und B‐Jugend

58 Kroatienfahrt C‐Jugend

60 Damenbericht

62 Geburtstage

64 Aus dem Verein

66 Gesamtspielplan Vorschau

Impressum

FC Töging

Wöhlerstr. ∙ 84513 Töging a. Inn

Redaktion:

Simon Ammer, Christoph Huber

Kontakt:

presse@fctoeging.de

stadionzeitung@fctoeging.de

christoph.huber95@web.de

Druck:

Obergröbner Druck GmbH

Mangfallstr. 25 ∙ 84513 Töging a. Inn

Telefon: 08631‐309063

Erscheinung:gedruckt zu jedem

Heimspiel unserer 1. Mannschaft.

Berichte in dieser FC aktuell sind freie

Beiträge der Verfasser in eigener

Verantwortlichkeit.

3

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Der Spieltag

5

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Unser heutiger Gegner

7

TuS Holzkirchen

An unseren heutigen Gegner richten wir unsere herzlichsten Glückwünsche! Der TuS

Holzkirchen ist letzte Woche mit dem 2:0 Sieg gegen SE Freising in die Bayernliga

aufgestiegen und damit auch gleichzeitig Meister der Landesliga Südost. Nach einer

starken Saison haben sie sich den Aufstieg redlich verdient. Vor allem Julian Allgeier

sticht heraus, denn neben seinen 14 Saisontoren und 11 Torvorlagen, verpasste der 28‐

jährige keine einzige Spielminute in dieser Saison. Einen Punkt brauchen unsere Jungs

heute, und dem waren wir im Hinspiel schon sehr nahe. Dort verloren wir in

Holzkirchen knapp mit 2:1, nachdem der oben angesprochene Allgeier in der 89.

Minute den heutigen Gast zum Sieg schoss. Thomas Hamberger traf für den FCT.

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Unser Kader 2016/17

11

de Souza Lima

Welder

1 2 3 4 5

Volkov

Sergej

Giesecke

Dominik

Blinov

Vitaly

Scott

Christopher

Ganghofer

Hannes

6 7 9 10 11

Bley

Markus

Leipholz

Markus

Bauernschuster

Tim

Baßlsperger

Benedikt

Ighagbon

Endurancd

14 15 17 18 20

Erlinger

Marcel

Brindl

Bernd

Schreiber

Johannes

Bahar

Samed

Hamberger

Thomas

21 25 28 30 33

Schwedes

Timm

Volz

Sandro

Fuchshuber

Alexander

Kouame

Sven

König

Ramon

77 TW­TR TW­TR Co­TR TR

Fuchshuber

Christian

Engl

Udo

Sigrüner

Udo

Bichlmaier

Andreas

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Fanshop

13

Der FCT­ FANSHOP

Auch in der Saison 2016/17 könnt ihr, liebe FC­Fans

und Unterstützer unserer Mannschaft, wieder zu

jedem Heimspiel der 1. bei unserem

2.Abteilungsleiter Helmut Vorwallner T­shirts,

Sitzkissen, Handschuhe, Mützen usw. mit dem FC­

Logo im Fanshop neben der Heimkabine erwerben.

Zeigt euren Support und schaut doch mal vorbei.

FC aktuell Saison 2016 / 2017


2016/2017!


Landesliga Südost Tabelle

15

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Unser Landesligaspielplan

17

Südost

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Spielerstatistik

19

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Landesliga Rückrunde

21

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Klassenerhalt Landesliga

23

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Karriereende Bauernschuster

25

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Andy Balck

27

+++ Andy Balck wird Trainer unserer 2. Mannschaft +++

Der 33­jährige Andy Balck übernimmt in der kommenden Saison das

Traineramt unserer 2. Mannschaft.

Mario Reichenberger fungiert in der nächsten Saison als Co­Trainer unserer

1. Mannschaft und unterstützt unseren Coach Andi Bichlmaier.

Andy, Willkommen in der FCT­Familie!

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Julian Preis

29

FC aktuell Saison 2016 / 2017


Alexander Hofer

31

FC aktuell Saison 2016 / 2017


38 nächster Gegner Kreisliga

FC aktuell Saison 2016 / 2017


40 Tabelle Kreisliga

FC aktuell Saison 2016 / 2017


42 Unser Spielplan Kreisliga

Kreisliga 2

FC aktuell Saison 2016 / 2017


44 Statistik 2. Mannschaft

FC aktuell Saison 2016 / 2017


46 Kreisliga Rückrunde

FC aktuell Saison 2016 / 2017


48 Tabelle A‐Klasse

FC aktuell Saison 2016 / 2017


50 Unser Spielplan A‐Klasse

A ­ Klasse

FC aktuell Saison 2016 / 2017


52 Statistik 3. Mannschaft

FC aktuell Saison 2016 / 2017


54 A‐Klasse Rückrunde

FC aktuell Saison 2016 / 2017


56 Tabellen A‐ und B‐Jugend

FC aktuell Saison 2016 / 2017


58 Kroatienfahrt C‐Jugend

Bericht C­Jugendfahrt 2017 nach Kroatien

Unsere beiden Jungen­Mannschaften starteten in der Nacht zum Gründonnerstag gegen 0:00 Uhr zu ihrer Reise

nach Kroatien. Nach einigen Stopps wurde der Zielort Medulin in Istrien um halb zehn Uhr morgens erreicht. Im

Laufe des Nachmittags konnten die Zimmer in dem sehr gut ausgestatteten Hotel bezogen werden und auch der

Pool wurde schnell von unseren Spielern in Augenschein genommen.

Am Morgen des Karfreitags wurden alle Teilnehmer zur Eröffnungsfeier im Amphitheater von Pula gefahren. Beim

farbenfrohen und fröhlichen Einmarsch aller 79 teilnehmenden Mannschaften aus 5 Nationen in die Arena durfte

unser Team als erste Mannschaft den Zug anführen. Dieser Einzug erinnerte an die Eröffnungsfeiern von

Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen. Nach den Grußworten ertönten die Nationalhymnen der

Teilnehmerländer und die Europa­Hymne – ein absoluter Gänsehaut­Moment für alle!

Am Nachmittag startete für uns das Turnier. Das Auftaktspiel gegen die C­Jugend vom SC Rondorf aus Köln begann

äußerst unglücklich. Ein Eckball unseres Gegners, der knapp vor das Tor getreten wurde, schlug dank des kräftigen

Windes als Bogenlampe in unserem Tor ein. In der Folgezeit erkämpften wir uns ein klares Übergewicht und

erspielten uns Chance um Chance, doch der Ball wollte einfach nicht zum Ausgleich ins gegnerische Tor. Als alle

Spieler gegen Ende des Matches nach vorne stürmten mussten wir mit dem Schlusspfiff sogar noch das 0:2 durch

einen Konter hinnehmen. Als nächster Gegner wartete die italienische Mannschaft Eracle Sport Center auf uns, die

ihr Auftaktmatch gegen das DFB­Leistungszentrum vom VfR Krefeld­Fischeln verloren hatte, auf uns. Wie sich

herausstellte handelte es sich hier um eine Jugendmannschaft des AC Mailand, der am Comer See ein

Ausbildungszentrum betreibt. Trotz massivster Gegenwehr waren wir klar unterlegen und mussten uns mit 0:5

geschlagen geben. Dennoch zeigten wir eine Leistung, auf die wir stolz sein können, was wir auch von unserem

Gegner bescheinigt bekamen, der uns lobte. Generell war das Auftreten der Spieler aus Italien von großer

Herzlichkeit und Sympathie geprägt, was unser Team sehr beeindruckte. Am zweiten Turniertag starteten wir gegen

den späteren Gruppensieger vom VfR Krefeld­Fischeln. Trotz lobenswerter Gegenwehr zogen wir auch hier mit 0:5

den Kürzeren. Unser letztes Spiel trugen wir dann gegen die italienische Mannschaft ASD Calci aus, der

Jugendmannschaft des Serie A­Teams aus Empoli bei Pisa, die unseren ersten Gegner aus Rondorf zweistellig vom

Platz gefegt hatten. Das Team war zu dem Zeitpunkt punktgleich mit dem Team des AC Mailand und so beschloss

unser Team alles zu geben um dem sympathischen Gegner vom Vortag den Einzug ins Viertelfinale zu ermöglichen.

Unsere Jungs kämpften um jeden Ball wie die Löwen und zeigten ihre mit Abstand beste Turnierleistung. Die

Defensive und Torwart Leon Zvontsov hatten Schwerstarbeit zu verrichten und absolvierten diese glänzend. Am

Ende mussten wir uns der Mannschaft aus der Toskana nur mit 0:1 geschlagen geben.

Da das Turnier für uns damit beendet war, nutzten wir den Vormittag des Ostersonntags für einen Ausflug zur

Kartbahn nach Pula. Die Jungs lieferten sich und Florian Helget als Vertreter es Trainer­ und Betreuerstabs heiße

Kämpfe auf der Piste und hatten viel Spaß. Am Nachmittag nutzte das Team das schöne Wetter für ein Bad in der

Adria. Am frühen Abend fuhren wir dann zu den Finalspielen nach Pula. Bei der abschließenden Siegerehrung

brandete großer Jubel in unserer Mannschaft auf, als Leon Zvontsov zum besten U15­Torwart des Turniers mit 19

Mannschaften gewählt wurde und er einen tollen Pokal in Empfang nehmen durfte. Nach einem Cocktail für alle am

Abschlussabend war bald Bettruhe angesagt, da wir schon früh am nächsten Morgen die Heimreise antreten

mussten. Dieser Ausflug war für alle Teilnehmer ein tolles Erlebnis an das sich die Jungs bestimmt noch in vielen

Jahren gerne zurück erinnern werden.

Ohne die Hilfe von Sponsoren wäre es nicht möglich gewesen, allen Jugendlichen eine solche Reise mit nur

geringen Eigenmitteln zu ermöglichen. Allen voran seien hier genannt die Sparda­Bank Mühldorf, dem Apotheker

Wolfgang Lettl, der Entsorgung Baumert KG, Müllerbräu Neuötting, Auto­Check Klaus Maier und dem Cafe­Bistro

Goa aus Mühldorf.

FC aktuell Saison 2016 / 2017


60 Damenbericht

Big Points für die FC Damen

Mit zwei Siegen gegen die direkten Konkurrenten um die Meisterschaft haben die FC Damen vielleicht

schon den entscheidenenen Schritt Richtung Titel gemacht.

Voll konzentriert und motiviert ging es am vorletzten Samstag nach Emmerting. In einer sehr spannenden

Partie war bereits zur Halbzeit die Entscheidung gefallen. Marina Bachmaier brachte die FC Damen auf die

Siegerstrasse. Den wichtigen zweiten Treffer erzielte Lea Zellner nach einer schönen Kombination über die

rechte Seite.Nach der Pause versuchten die Emmertinger Damen unbedingt den Anschlußtreffer zu

erzielen. Da unsere Defensive sehr gut Stand, konnten die Angriffsbemühungen der Gastgeber rechtzeitig

entschärft werden.Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung hielt man den Druck stand, und zurecht

feierten unsere Spielerinnen den verdienten Auswärtssieg.Nicht weniger brisant war das Derby gegen den

SV Erlbach. Die Damen aus dem Holzland hatten zu diesen Zeitpunkt erst ein Auswärtstor bekommen.

Wiederum war es Marina Bachmaier die mit einen Doppelschlag die Führung für die FC Damen besorgte.

Die Erlbacherinnen konnten mit einen Freistoss auf 2:1 verkürzen.Nina Sedlak schloss einen Konter

überlegt zum 3:1 ab. Nach dem Seitenwechsel ging man durch ein Eigentor sogar mit 4:1 in Führung.

Erlbach glückte kurz vor dem Abpfiff noch der Anschlusstreffer zum 4:2.Insbesondere unserer Abwehrkette

um Lisa Speckbacher und Sarah Kasböck ist es zu verdanken, dass auch hier ein verdienter Sieg

eingefahren wurde.Auch bei diesem Spiel war die geschlossene Mannschaftsleistung der Schlüssel zum

Erfolg.

Bereits am Freitag, 19.5. steht das nächste Derby an. Dann sind wir Gast bei den Damen von Erharting /

Niederbergkirchen. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in Erharting.

FC aktuell Saison 2016 / 2017


62 Geburtstage

FC aktuell Saison 2016 / 2017


64 Aus dem Verein

FC aktuell Saison 2016 / 2017


66 Gesamtspielplan Vorschau

FC aktuell Saison 2016 / 2017

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine