PolarNEWS Magazin - 27 - CH

polarreisen

MOSAiC

Die Expedition

in Zahlen

Die geplante Dauer der Expedition

beträgt 350 Tage im Eis.

Folgende 17 Nationen sind an

der Expedition beteiligt:

Die Polarstern wird während

der Expedition von 4 Eisbrechern

versorgt: Akademik Fedorov

(RUS), Ad miral Makarov (RUS),

Oden (SWE), Xue Long (CHN).

Die Durchschnittsgeschwindigkeit

der Eisdrift wird bei etwa

7 km pro Tag liegen.

Um die 300 Menschen

werden im Hintergrund der

Expedition mitarbeiten, um sie

zu realisieren.

60-90 Tage lang wird das

For schungsschiff Polar stern

weniger als 200 km vom

geo gra fischen Nordpol entfernt

sein.

6x100 Personen werden sich

während der Expeditionszeit

an Bord abwechseln.

6.000 t Treibstoff werden allein

für den Forschungs eisbrecher

Polarstern benötigt.

2.500 km wird die Polar stern

insgesamt etwa zurücklegen.

auch für jeden Punkt der Route mögliche

Evakuierungswege geben. Ein Restrisiko

bleibt bei Expeditionen in die Polargebiete

fern aller Zivilisation und abseits jeder

schnellen Erreichbarkeit immer und kann

auch nicht verhindert werden. Alles in allem

sind wir aber sehr optimistisch, das Alfred-

Wegener-Institut hat eine grosse, unvergleichliche

Erfahrung in der sicheren Organisation

von Polarexpeditionen. Gerade vor ein

paar Monaten hat uns die internationale

Community der Polarforschung bestätigt,

dass wir weltweit als einziges Institut in der

Lage sind, eine Expedition in dieser Grössenordnung

zu koordinieren.

PolarNEWS 65

Weitere Magazine dieses Users