LSS KATALOG 2018 _Endfassung_online_inkl_Korr_u_Ergaenz

michaeldaro

Liebe Züchter und Freunde des Trakehner Pferdes,

liebe Förderer und Unterstützer der Veranstaltung,

zur 6. Trakehner Landesschau des Zuchtbezirks

Westfalens heiße ich Sie auch im Namen meiner

Stellvertreter und Delegierten herzlich Willkommen.

Elf Jahre nach der letzten Landesstutenschau im Jahre 2007 ist der Bezirksvorstand sehr stolz

auf das Engagement unserer Züchterinnen und Züchter, die weder Kosten noch Mühe

gescheut haben, uns ihre hochdekorierten Stuten heute zu präsentieren. Wir freuen uns sehr,

dass mit 53 Stuten über ein Drittel der zuchtaktiv gemeldeten Stuten im Zuchtbezirk Westfalen

genannt sind. Ein mehr als erfreuliches Ergebnis, hierfür unseren herzlichen Dank!

Die Notwendigkeit der Zuführung von Vollblut über englische und auch arabische Gene hat

uns veranlasst den 1. Bundesvergleich zum Einsatz des Edelbluts in der Trakehner Zucht

durchzuführen. Der Zuchtbezirk Westfalen ist seit jeher bekannt für die Umsetzung innovativer

Ideen. Mit der Ausschreibung des 1. Bundesvergleichs wollen wir den Versuch unternehmen,

blutgeprägten Pferden eine Plattform zu bieten und den Züchtern bundesweit diese Vielfalt

näher zu bringen.

Abschließend bedanke ich mich ganz herzlich bei den zahlreichen Sponsoren und Förderern

der Veranstaltung, den Richtern, den Mitarbeitern der Geschäftsstelle, den Delegierten sowie

allen Helfern, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre!

Unseren Züchtern wünschen wir viel Erfolg bei der Präsentation ihrer Pferde und allen Gästen

eine schöne und informative Schau bei den Trakehnern im Westfälischen Pferdezentrum in

Münster-Handorf.

Mit herzlichen Grüßen

Dieter Pothen

und das Delegiertenteam des Zuchtbezirks Westfalen

5

Weitere Magazine dieses Users