Aufrufe
vor 3 Monaten

22.09.2018 Lindauer Bürgerzeitung

22.09.2018 Lindauer

LINDAUER Bürgerzeitung mit Amtsblatt der Stadt Lindau (B) 22. September 2018 · Ausgabe KW 38/18 · an alle Haushalte ANSICHTEN Sascha Paul, Sportlicher Leiter der EV Lindau Islanders Wir sind heiß auf Eis! Neuer Slogan, neues Design, neuer Trainer, neue Mannschaft. Über die Sommermonate hat sich bei den EV Lindau Islanders einiges getan. Und wie unser Slogan schon sagt, ist die neue, junge Mannschaft bereits als Team zusammengewachsen und heiß darauf, ihr Können in der Oberliga unter Beweis zu stellen. Doch nicht nur die Mannschaft, sondern auch das große Helfer- und Sponsorenteam im Hintergrund ist heiß auf die bevorstehende Saison. Ohne deren Unterstützung wäre es nicht möglich, all das umzusetzen. Daher möchte ich mich bei allen Beteiligten bedanken, die sich für unsere Mannschaft einsetzen. Ein Dank gilt auch unseren Fans, die jedes Wochenende in die Eissportarena nach Lindau kommen oder uns auf Auswärtsspiele begleiten, um die EV Lindau Islanders lautstark anzufeuern. Auch wenn meine aktive Zeit als Spieler mit meinem Abschiedsspiel am 23.09. zu Ende geht, bin ich froh, weiterhin ein Teil dieses tollen Teams zu sein. Drücken wir gemeinsam die Daumen für eine erfolgreiche Saison! Erscheinungstermine Ihre nächsten BZ erscheinen Samstag, 06.10.2018 Samstag, 20.10.2018 BZ-Gewinnspiele: Tolle Preise Bücher, Konzerttickets, Schiffsrundfahrten: Unsere Leser sind Gewinner! S. 7/8 Mobil: Lichttest-Aktion 2018 Sehen und gesehen werden: Jetzt sollte man die Lichtanlage an seinem Fahrzeug überprüfen lassen S. 38 Inselhalle präsentiert sich als Bürgerhalle „Wir helfen“-Gala ist Höhepunkt am „Tag der offenen Tür“ „Die Inselhalle ist eine Bürgerhalle geworden. Dies zeigen wir am ‚Tag der offenen Tür‘ ganz deutlich“, kündigt Lindaus Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker den „Tag der offenen Tür“ in der Inselhalle am Samstag, 29. September, an. Zusammen mit der Lindauer Zeitung lädt die Stadt Lindau ein. Um 14 Uhr beginnt der Tag der offenen Tür der Inselhalle, um 19 Uhr folgt im großen Saal der neuen Halle die Wir-helfen-Gala, weil die Bürgeraktion 25 Jahre alt wird. „Diese Aktion ist bürgerliches Engagement im besten Sinn“, erklärt Dr. Ecker, der auch die Schirmherrschaft für die Gala unternommen hat. Die auftretenden Künstler leben alle in Lindau. Zudem sind vor allem Lindauer angesprochen, sich die neue Halle anzuschauen. Das gilt für ganz normale Bürger, das gilt aber auch für Vereinsvertreter oder Firmenchefs, die Veranstaltungen wie Konzerte, Konferenzen oder Messen planen. Beim Tag der offenen Tür stehen alle Räume offen. Auch das Team des Inselhallen-Restaurants „Deck12“ freut sich, sich an diesem Tag einem größeren Publikum präsentieren zu können. Danach werden Pfarrer der Karl Frierson wird den Abschluss der Gala bilden. Der Trommlerzug Aeschach wird seine Schwarzlichtshow zeigen. katholischen und evangelischen Kirche den Segen Gottes für die Menschen erbitten, die in der neuen Halle arbeiten oder die dort ihre Freizeit verbringen. Begleitet wird die Eröffnung durch die Musikvereine Aeschach-Hoyren und Oberreitnau. Sie werden im Laufe des Nachmittags weitere Auftritte haben. Um 16 Uhr ist ein Auftritt des Trachtenvereins D’Bayrisch Bodenseer geplant. Auch Kinder dürfen sich auf das Programm freuen. So gibt es beispielsweise zwei Kindertheater-Vorstellungen. Um 15 Foto: Christian Flemming ▶ Heiß auf Eis! EV Lindau Islanders starten in ihre dritte Saison in der Eishockey Oberliga Süd S. 36-37 Uhr geht „Der gestiefelte Kater“ über die Bühne, um 17 Uhr das „Rumpelstilzchen“. Im Foyer locken Seifenblasen- Action und ein Origami- Mann. Außerdem wird es Kinderschminken und Luftballons geben. Höhepunkt des Tages wird die Gala zum Jubiläum von „Wir helfen“. Der ehemalige Redakteur der Lindauer Zeitung, Michael Urbanzyk, und die Kommunalpolitikerin Ursula Krieger haben die Bürgeraktion vor genau 25 Jahren gegründet. Unter Schirmherrschaft von OB Gerhard Ecker gestalten Lindauer Künstler einen Gala-Abend in der neuen Inselhalle. Der Trommlerzug Lindau- Aeschach verspricht dabei zu Beginn eine fulminante Show. Die Bodensee-Ballettcompagnie wird den Auszug aus einem Ballettmärchen tanzen. Michael Hangel und das Podium 84 werden einen Ausschnitt aus ihrer erfolgreichen Inszeniserung „The Cripple Inishmaan“ zeigen, versprechen aber auch einen Einblick in das neue Stück. Mit dabei ist auch Zauberer Thomaselli, der die Gäste der Gala verzaubern will. Peter Vogel wird sich ans Klavier setzen, bevor der in Lindau lebende Soulsänger Karl Frierson Foto: Trommlerzug Aeschach zum beschwingten Abschluss des Abends auf die Bühne der Inselhalle treten wird. Der Erlös des Abends geht ohne Abzug an „Wir helfen“. Gründerin Ursula Krieger und Ehrenbürgerin Anneliese Spangehl, die seit 25 Jahren ununterbrochen bei „Wir helfen“ mitwirkt, werden in Talkrunden mit den Moderatoren Julia Baumann und Jürgen Widmer die Bürgeraktion vorstellen, die im Laufe der Jahre ungefähr 900.000 Euro an Menschen in Not in und um Lindau ausgegeben hat. Das ist nur möglich, weil Bürger und Unternehmen immer wieder sehr großzügig spenden. So zeigen im Vorfeld der Gala auch die Stadtwerke ihre Verbundenheit mit „Wir helfen“, indem sie kurzfristig kostenfrei Plakate für die Gala in den Stadtbussen aufhängen. Der Gala-Abend zum 25. Jubiläum von „Wir helfen“ beginnt um 19 Uhr im großen Saal der Inselhalle. Eintrittskarten gibt es ab sofort im Vorverkauf im Lindaupark, in der Tourist-Infomation, bei der Lindauer Zeitung und unter Tel.: 07 51/29 55 57 26 (zuzüglich Versandkosten). Der Eintritt zum „Tag der offenen Tür“ in der Inselhalle ist frei. JW/DA ▶ Die Beste Zeit Die vierte Auflage unseres BZ-Magazins für die Generation 50plus ist da S. 15-30