Berliner Kurier 21.09.2018

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: dpa PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Mauer-Nachbau

Behörden

sagen Projekt

„DAU“ab

Freitag, 21. September 2018• Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 258/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

SEITE 14

Raser-Urteil

Vertrauen Sie unserer

Erfahrung und persönlichen

Betreuung Tagund Nacht.

Informationsgespräche sind

für Sie unverbindlich.

Wir regeln jede Bestattung in

dem von Ihnen gewünschten

finanziellen Rahmen.

Unsere Hausbesuche erfolgen

unentgeltlich.

www.wilke-bestattungen.berlin

13Jahre

fürein

zerstörtes

Glück

„Danke für die Gerechtigkeit“, sagte die Familie der

schwerverletzten Berlinerin (27)und ihrer Tochter (6)

SEITE 11


*

POLITIK

Nahles und die

Eigentore

ImFall Maaßen hatte

Parteichefin Nahles riesige

Erwartungen geweckt.

Sie will die SPD wohl als

Kämpferin gegen den Faschismus

in Stellung bringen,

die beim Verfassungsschutz

keine Zweideutigkeiten

duldet. Ein durchaus

ehrenwertes Motiv. Allerdings

scheint die Sache

nicht zu Ende gedacht gewesen

zu sein. Die SPD-

Spitze muss doch gewusst

haben, dass Seehofer in seinem

Ressort letztlich Personal

verschieben kann,

wie es ihm beliebt. Und die

Kanzlerin zu schwach ist,

dies zu verhindern. Offenbar

hat sie es nicht. Und so

hat Nahles das wichtigste

Kapital von Politikern verspielt:

Glaubwürdigkeit. Sie

ist aber leider nicht die Einzige.

Nur ein Beispiel: Für

Dieselfahrer gibt’s Fahrverbote

für gute Luft, aber im

Hambacher Forst versucht

der Staat weiter dreckige

Kohle durchzusetzen. Von

solchen Widersprüchen

und Eigentoren profitiert

nur die AfD, die ihrerseits

gar keine Antworten hat,

wie kürzlich in einem ZDF-

Interview mit Gauland eindruckvoll

zu beobachten

war. Es ist zum Haareraufen!

Xavier Bettel

MEINE

MEINUNG

Luxemburgs Premierminister

stört sich an der Kaltherzigkeit

vieler Menschen,

wenn es um Flüchtlinge

geht –

und

warnt im

Dauerstreit

um

die EU-

Migrationspolitik

vor

einer

Entmenschlichung

der Debatte.

„Wir sind nicht auf einem

Markt. Wir reden über

Menschen, nicht über Teppiche

oder Waren“, mahnte

Xavier Bettel (45) seine Politik-Kollegen.

Foto: imago/Eibner Europa

Von

Christian

Burmeister

MANN DES TAGES

Nahles:Der große

Genossen-Groll

Maaßen-Entscheidung: Geht es jetzt um den Job der SPD-Chefin?

Berlin/München – Für Andrea

Nahles sind es nur „einzelne

Stimmen in der Partei,

die sich zu Wort gemeldet

haben“ –aber die Empörung

unter den Genossen über die

SPD-Chefin und ihre Zustimmung

zum umstrittenen

Maaßen-Deal gleicht wohl

doch eher einem kollektiven

Aufschrei.

„Ich stehe dazu“, erklärte die

SPD-Chefin gestern in München

mit Blick auf die GroKo-

Entscheidung zu Hans-Georg

Maaßens „Hochfeuern“. Dies

bedeute aber „noch lange nicht,

dass ich richtig finde, wie sich

Seehofer entschieden hat“, sagte

Nahles. In dem Gespräch

über den Noch-Chef des Verfassungsschutzes

habe durchaus

ein Bruch der Koalition im

Raum gestanden, ließ die SPD-

Chefin durchblicken. Aber das

sei eine Personalentscheidung,

das sei Maaßen einfach nicht

wert, so Nahles. Die Obergenossin

will nun kommenden

Montag intensiv im Parteivorstand

über den „Fall Maaßen“

sprechen.

Ob sich die Gemüter bis dahin

beruhigt haben –eher zweifelhaft.

Denn die Attacken richten

sich durchaus gegen Nahles

persönlich. Juso-Chef Kevin

Kühnert kritisiert, dass die

SPD-Chefin, die Entscheidung

Andrea Nahles (l.) und die bayerische SPD-Chefin Natascha Kohnen

über Maaßen ganz alleine getroffen

habe: „Ich hätte mir gewünscht,

dass das gemeinsam

in den Gremien der SPD beraten

und dass das nicht einsam

an der Spitze entschieden

wird.“ Nahles hätte nach Seehofers

Vorschlag aufstehen

müssen und sagen müssen:

„Das muss ich erstmal mit meiner

Partei beraten“, erklärt ein

anderer SPD-Insider. „Dann

hätte sie sich vor die Kameras

stellen und den Seehofer-Vorschlag

einfach öffentlich machen

müssen. Dann hätte sich

aller Unmut über Seehofer entladen

und die Idee der Beförderung

wäre tot gewesen.“

Die bayerische SPD-Vorsitzende

Natascha Kohnen hatte

die SPD-Minister im Bundeskabinett

aufgefordert, die Beförderung

Maaßens zum Staatssekretär

im Innenministerium zu

stoppen. Das Problem: Die Sozialdemokraten

können die Berufung

gar nicht stoppen. Die

Regierung kann die Entscheidung

per Mehrheit durchwinken.

Und die SPD stellt nur

sechs der 16 Mitglieder.

Und so gibt es auch durchaus

Stimmen in der SPD, die deshalb

den Bruch der GroKo fordern,

für die Nahles vor kurzem

noch leidenschaftlich gekämpft

hatte. Flensburgs Bürgermeisterin

Simone Lange vermisst

Konsequenz und hält die Sache

für eine Ungerechtigkeit, die

die Partei nicht mittragen sollte:

„Und wenn das bedeutet,

dass die Koalition eben nicht

mehr tragbar ist, dann ist sie

nicht mehr tragbar!“

Flüchtlinge, Brexit: Nichts geht bei der EU

Salzburg-Gipfel bringt keine Annäherung beim Thema Migration. Britische Brexit-Pläne zurückgewiesen

Foto: dpa

Salzburg –Schöne Kulisse, lächelnde

Gipfelteilnehmer: Das

Gruppenfoto der EU-Staatsund

Regierungschefs in Salzburg

strahlte Harmonie aus.

Doch der Schein trügt. Denn

bei der EU läuft derzeit gar

nichts mehr.

Beispiel Flüchtlinge: Von

einer gleichmäßigen, fairen

Verteilung der Flüchtlinge auf

die Mitgliedsstaaten hat sich

die EU längst verabschiedet,

weil sich zum Beispiel Ungarn,

Polen und Italien querstellen.

Doch auch Versuche, eine Alternative

zu finden, sind gescheitert.

So hatte EU-Kommissionschef

Jean-Claude Juncker vorgeschlagen,

dass Länder, die

keine Flüchtlinge aufnehmen

wollen, andere Beiträge zur Migrationspolitik

leisten. „Die einen

nehmen Flüchtlinge auf.

Die, die das nicht wollen, nicht

können, die müssen sich in Sachen

Solidarität bewegen“, so

Juncker. Damit kam er den östlichen

EU-Staaten entgegen,

die seit Jahren „flexible Solidarität“

einfordern –also etwa finanzielle

Beiträge statt der Aufnahme

von Flüchtlingen.

Ein Vorschlag, den nicht nur

Bundeskanzlerin Angela Merkel

ablehnt, sondern etwa auch

Luxemburgs Premier Xavier

Bettel. „Ich finde es ein bisschen

traurig, dass wir darüber

reden, wie viel ein Flüchtling

kostet. Wir reden über Menschen.

Politischen Gewinn erzielen

zu wollen mit den

Schwächsten der Gesellschaft,

das ist nicht mein Stil“, sagte er.

Beispiel Brexit: Fortschritt?

Null. Wie die künftigen Handelsbeziehungen

aussehen sollen,

was mit der künftigen EU-

Außengrenze zwischen Irland

und dem britischen Nordirland

geschehen soll –völlig unklar.

EU-Ratspräsident Donald

Tusk hat den Plan der britischen

Premierministerin Theresa

May für den Ausstieg aus

der EU zurückgewiesen. Der

werde nicht funktionieren, sagte

er. Er habe dennoch die Hoffnung,

„dass wir im Oktober fertig

sind“.

Ein Sondergipfel zum Brexit

ist vorerst nicht geplant.


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Feuer frei für Putin

Russlands Präsident Wladimir Putin schaut durch

die Zielvorrichtung eines Scharfschützengewehrs.

Beim Test der Kalaschnikow auf einem Übungsgelände

in der Nähe vonMoskau habe er auf 600 Metern

bei fünf Schüssen drei Mal ins Ziel getroffen,

hieß es lobend in dem Bericht eines TV-Senders. Dabei

habe er so gewirkt wie ein „professioneller

Scharfschütze“, der die Luft anhalte und auf seinen

Herzschlag achte, wenn er einen Schuss abfeuert.

NACHRICHTEN

Keine große Rede

Noch eine Zukunft für die GroKo?

Wer will noch wetten,

dass die Große Koalition

in Berlin bis 2021 hält?

Kaum noch einer. Wahrscheinlich

nicht einmal die Politiker

der Großen Koalition

selbst. Zu zerrüttet ist das

Bündnis. Es gibt kein Vertrauen

mehr zwischen den drei

Partnern. Zwischen ihnen

herrscht nur noch eine gegenseitige

Machtblockade. Konsequente

Entscheidungen sind

nicht mehr möglich. Der Fall

Maaßen hat dies zum zweiten

Mal in nur sechs Monaten gezeigt.

Diese Blockade kann nur aufgelöst

und das gegenseitige

Misstrauen nur dann überwunden

werden, wenn zwei

Voraussetzungen erfüllt werden:

1. Der lähmende und zerstörerische

Konflikt zwischen Bundeskanzlerin

Angela Merkel

und ihrem CSU-Innenminister

muss dadurch aufgelöst

werden, dass einer von beiden

aus dem Kabinett ausscheidet.

Für einen Sturz von Merkel

spricht wenig. Deshalb muss

man in diesem Fall auf die

Weisheit der bayerischen

Wähler vertrauen, der CSU eine

so große Niederlage zu bescheren,

dass die CSU Seehofer

als Sündenbock aufs Altenteil

schickt.

2. Aber auch die SPD istander

Zerrüttung schuld. Der linke

Flügel der SPD muss seinen

Frieden mitder Großen Koalition

machen und darf, wie Juso-Chef

Kevin Kühnert, nicht

länger jeden Konflikt ausnutzen,

um die grundsätzliche

und verlorene Schlacht um die

Beteiligung der SPD an der Regierung

noch einmal zu schlagen.

Spreng-

Stoff

Der Journalist

und Politik-Berater

Michael H. Spreng

schreibt

jeden Freitag

im KURIER

Wenn diese beiden Bedingungen

nicht erfüllt werden, dann

hat die Große Koalition keine

Zukunft mehr. Sie wird beim

nächsten großen Konflikt auseinanderbrechen.

Foto: pool sputnik kremlin

Foto: AP

Foto: dpa

Berlin –Der türkische

Staatspräsident Recep

Tayyip Erdogan (Foto) wird

bei seinem Deutschlandbesuch

kommende Woche voraussichtlich

auf einen Auftritt

vor Tausenden

Deutschtürken verzichten.

„Eine große Rede in einer

Halle ist nicht geplant“,

teilte die türkische Botschaft

mit. Erdogan will

aber wohl die größte Ditib-

Moschee in Köln eröffnen.

Durchsuchungen

Chemnitz –Die Polizei hat

bei Verdächtigen einer

selbst ernannten Bürgerwehr

Durchsuchungen

durchgeführt. Die Aktionen

dauerten bis in den späten

gestrigen Abend, so das

LKA. Die Gruppe soll Passanten

„kontrolliert“ und

Ausländer bedroht und beschimpft

haben.

AfD: AffäreinSachsen

Berlin –Das ARD-Magazin

„Panorama“ hat aufgedeckt,

dass das hochrangige AfD-

Mitglied Hendrik S. hauptberuflich

beim Landesamt

für Verfassungsschutz in

Sachsen arbeitet. Er hat

dort auch Zugang zu Geheiminformationen.

Reallohn gestiegen

Wiesbaden –Beschäftigte

in Deutschland haben trotz

steigender Inflation im

zweiten Quartal von höheren

Reallöhnen profitiert.

Laut Statistischem Bundesamt

ergab sich ein Zuwachs

von 0,5 Prozent.

Trump vs. Sessions

Washington –US-Präsident

Donald Trump hat seinen

Justizminister Jeff Sessions

(Foto) erneut indirekt

zum Rücktritt gedrängt:

„Ich bin mit vielem unzufrieden.

Ich habe keinen

Justizminister. Es ist sehr

traurig“, sagte er Hill.tv.

Sessions schütze ihn nicht

ausreichend in der Russlandaffäre.


*

HINTERGRUND

Drei Tage

Bürgerfest

Die offizielle Feier zum

Tagder deutschen Einheit

findet jedes Jahr in einem

anderen Bundesland statt.

In der Hauptstadt des

Landes, das zu diesem

Zeitpunkt den Vorsitz des

Bundesrates innehat. Und

da diesmal Berlins Regierender

Michael Müller amtiert,

kommt Berlin zum

Zuge. „Nur mit Euch!“ So

lautet das Motto des dreitägigen

Bürgerfestes rund

ums Brandenburger Tor.

Tagder Deutschen Einheit

Waswir zu feiern

Eine Million Besucher werden zum Bürgerfest am Brandenburger Torerwartet -

Von

STEFAN STRAUSS

Seit zwei Jahren bereiten

die Veranstalter dieses

Fest vor, allein mit den Behörden

haben sie 150 Stunden

lang zusammengesessen und

sich mit 200 Partnern und Institutionen

abgestimmt.

Und das ist dabei herausgekommen:

Zum Tag der Deutschen

Einheit gibt es rund um

das Brandenburger Tor ein

dreitägiges Bürgerfest für die

gesamte Republik. Für das

Land Berlin endet damit auch

die einjährige Präsidentschaft

im Bundesrat.

Das dreitägige Einheitsfest

haben die Veranstalter unter

das Motto „Nur mit Euch“ gestellt.

Michael Müller sagt, dass

Berlin damit eine wichtige Botschaft

verbinden wolle, in Zeiten,

in denen Kräfte bewusst

daran arbeiten, Keile in die Gesellschaft

zu treiben. Müller

ruft die Deutschen auf, 28 Jahre

ohne Mauer mit Stolz und

Selbstbewusstsein zu feiern.

Für ein friedliches Zusammenleben

müsse man sich jeden

Tag angesichts von Rechtspopulismus

und -extremismus engagieren.

Das Bürgerfest hat Berlin sich

auch was kosten lassen. Von

den insgesamt etwa sechs Millionen

Euro zahlt das Land Berlin

4,5 Millionen Euro aus dem

Landeshaushalt. Die Veranstalter

rechnen mit etwa einer Million

Besucher.

Die Gäste erwartet entlang

der Straße des 17. Juni und im

Tiergarten ein anspruchsvoll

gestaltetes Programm. So wird

es etwa vor dem Sowjetischen

Ehrenmal an der Straße des 17.

Juni einen Bereich „Geschichte

&Erinnern“ mit Ausstellungen,

Diskussionen und Gesprächen

mit Zeitzeugen geben. Eine

Open-Air-Ausstellung informiert

über die Zeit der Wende,

zudem geht es in der Schau

„100 DM“ um die Frage, was

sich DDR-Bürger vom Begrüßungsgeld

gekauft haben.

Als „ultimatives Highlight“

bewertet Moritz van Dülmen,

Geschäftsführer des Veranstalters

Kulturprojekte GmbH, die

Installation des Street-Art-

Künstlers JR, der am Brandenburger

Tor eine 25 Meter hohe

Foto-Collage aus historischem

Bildmaterialvom 10. November

1989, dem Tag nach dem Mauerfall,

zeigt.

Etliche Orchester und Bands

treten auf, das Mauerpark-

Karaoke ist dabei. Ein Höhepunkt

des Einheitsfestes am

Brandenburger Tor wird am 3.

Oktober die Uraufführung des

Stückes „Grundgesetz“ des Maxim

Gorki Theaters. Die polni-


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Eine Gondel, die

Geschichte(n)

schrieb

haben!

und auch Nena kommt

Ein Band der Einheit

präsentiertBerlins

Regierender

Michael Müller:

Die Ortsschilder der

11040 Gemeinden

kleben am Boden.

Foto: Markus Wächter

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Sie brachte vier Erwachsene

und vier Kinder

in die Freiheit. Die Ballon-

Gondel, mit der 1979 zwei

DDR-Familien in den Westen

flohen. Die Geschichte

läuft in einer Woche als

Film „Ballon“ im Kino. Was

kaum einer weiß: Die Original-Gondel

steht in Berlin

im Mauermuseum am

Checkpoint Charlie. Wie

sie zu Mauer-Zeiten dorthin

hinkam, ist genauso

spektakulär wie die Flucht.

Eine 1,40 Meter mal 1,40 Meter

große Stahlplatte, Metallstreben

mit Seilen, vier Gasflaschen:

So wird die Ballon-

Gondel im Mauermuseum

seit Ende 1979 gezeigt. Dazu

sind noch zehn Meter des

Ballonstoffes zu sehen.

Gleich nach ihrer Flucht

von Thüringen nach Bayern

beschlossen die Familien

Wetzel und Strelzyk, die Sachen

dem Mauermuseum zu

übergeben. Das Problem:

Gondel und Stoff mussten

von Bayern aus durch die

DDR transportiert werden.

Denn das Museum an der

Friedrichstraße, das heute im

Herzen des wiedervereinten

Berlins ist –eswar damals

West-Berliner Gebiet nahe

des berühmten Grenzüberganges

Checkpoint Charlie.

Der damalige Museumschef

Rainer Hildebrandt

(starb 2004) musste daher einen

Geheimplan für den

Transport entwickeln. Seine

Witwe und heutige Museumschefin

Alexandra Hildebrandt

(59) erklärt: „Es gab ja

von Bayern nach West-Berlin

nur den DDR-Transitweg.

Mein Mann befürchtete, dass

die Gondel beim Transport

mit einem Lkw von DDR-

Grenzern entdeckt werden

könnte, die die West-Fahrzeuge

kontrollierten.“ So

wurde beschlossen, dass die

Gondel in mehrere Einzelteilen

zerlegt wird. „Enge

Freunde meines Mannes

schleusten dann in ihren privaten

Pkw die Teile unauffällig

durch die DDR nach West-

Berlin“, sagt Alexandra Hildebrandt.

Die Vorsicht war berechtigt.

Aus Stasi-Akten weiß die

Museumschefin: Die DDR

wusste, dass die Ballon-Gondel

in West-Berlin gezeigt

werden sollte, wollte den

Transport verhindern. „Mein

Mann stand ständig unter Beobachtung

der Stasi“, sagt

Alexandra Hildebrandt. „Bis

zum Ende der DDR wurden

etwa 200 IM ins Mauermuseum

eingeschleust.“

sche Regisseurin Marta Gornicka

bringt den Text des

Grundgesetzes mit 50 Schauspielern

auf die Bühne. Intendantin

Shermin Langhoff sagt

dazu: „Das Grundgesetz ist

ein visionärer und poetischer

Text mit einem antifaschistischen

Grundcharakter.“ Dieses

Werk sei die Grundlage

für unsere Zukunft, doch mit

seinen Worten werde heute

„Krieg geführt bis ins Parlament“.

Zu den protokollarischen

Veranstaltungen am 3. Oktober

erwartet die Bundesregierung

Hunderte geladene Gäste,

Politiker und Botschafter.

Die Feierlichkeiten beginnen

mit einem ökumenischen Gottesdienst

im Berliner Dom, es

folgt ein Festakt in der Staatsoper

Unter den Linden. Das

Bürgerfest rund um das Brandenburger

Tor endet am

Abend des 3. Oktober mit einem

Konzert unter dem

Hashtag #1Heit. „Musik kann

etwas bewegen. Musik überwindet

Grenzen mühelos“, erklären

die Kuratoren Björn

Döring und Fetsum Sebhat.

Nena wird auftreten, Samy

Deluxe, Philipp Poisel, Frank

Dellé, das Swing Ensemble

Moka Efti Orchestra aus der

TV-Serie „Babylon Berlin“.

Selbst beim abschließenden

großen Feuerwerk wollen die

Veranstalter dem Motto der

Feier „Nur mit Euch“ gerecht

werden. Auf der Seite www.feuerwerkautomat.de

können die

Besucher in sieben Tagen abstimmen,

welche Feuerwerkskörper

wann gezündet

werden sollen.

Peter Strelzyk (li.) und Günter Wetzel in ihrer Gondel im Mauermuseum.

Foto: Mauermuseum Berlin


*

BERLIN

1500 neue Wagen

Die BVGtauscht den

U-Bahn-Fuhrpark aus

SEITE 11

Telefonieren am Steuer

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Sido ist ein

Berliner

Rapper.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: obs/Sky Deutschland

Zum Weltkindertag

haben Sido (37) und

Andreas Bourani (34) ein

neues Video zu ihrem Nummer-Eins-Hit

„Astronaut“

aufgenommen –gemeinsam

mit dem Astronauten

Alexander Gerst (42). Das

für Unicef produzierte Video

soll zum Schutz des

Planeten für die Zukunft

der Kinder aufrufen. „Vom

All aus scheint es absurd,

wie wir Kindern Chancen

vorenthalten und ihre Lebensgrundlage

zerstören“,

sagt Unicef-Botschafter

Gerst, der im Juni seine

zweite Mission auf der Internationalen

Raumstation

ISS angetreten hat. „Jeder

Einzelne kann dazu beitragen,

die Welt zu einem besseren

Ort für Kinder zu machen.“

„Alex Gerst hat mich

beim Schreiben der Songzeilen

inspiriert“, sagte der

Rapper Sido. „Er sieht unseren

Planeten aus dem Weltall,

und von dort sieht er so

friedlich und schön aus. Da

kommen einem Krieg, Hunger

und all das Elend doch

erst recht sinnlos vor.“ Andreas

Bourani sagte: „Es ist

doch verrückt. Wir Menschen

zerstören unseren

Lebensraum, denken viel

zu wenig an die Zukunft der

Kinder. Es ist mir wichtig,

dass ich einen Teil dazu beitragen

kann, dass ein paar

Menschen wachgerüttelt

werden.“

Handy hoch!

Polizei!

Bundesweite Aktion gegen Ablenkung im

Straßenverkehr.Hunderte Verstöße in Berlin

Von

A. SCHMALZ

und

E. RICHARD

Berlin – Trotz härterer Strafen:

Jeder zweite Autofahrer

telefoniert während der

Fahrt ohne Freisprecheinrichtung

–genauso viele texten

mit dem Handy. Experten

sehen im Smartphone mittlerweile

die Hauptursache

für Unfälle durch Unachtsamkeit.

Deshalb ist die Polizei

gestern bundesweit gegen

Autofahrer und Radler vorgegangen,

die glauben, dass

sie das „Multitasking“ beherrschen.

Die Berliner Polizei hatte von 6

bis 20 Uhr im ganzen Stadtgebiet

Kontrollstellen eingerichtet.

Und nicht nur das: Verkehrssünder,

die mit der Kelle

rausgewunken wurden, mussten

an der Osloer Straße in

Wedding gleich noch durch einen

Aufklärungsparcours.

„Vielen ist gar nicht bewusst,

was sie dürfen und was nicht“,

sagt Stefan Drescher, Leiter der

Abteilung Verkehrsunfallprävention.

Im Herbst 2017 war

das Gesetz zur Ablenkung

durch Handys im Straßenverkehr

verschärft worden. Heißt:

Seitdem ist nicht mehr nur das

Telefonieren ohne Freisprechanlage

verboten. Auch die Nutzung

von Tablets und Notebooks

ist nicht erlaubt. Dazu

zählt das Texten oder Lesen

von Nachrichten und Mails.

Für Radfahrer gilt das Gleiche:

Kein Telefon am Ohr und keine

Kopfhörer im Ohr!

Die Strafen dafür sind saftig.

Die Bußgelder wurden auch erhöht.

Autofahrer, die dagegen

verstoßen, müssen 100 Euro

Strafe zahlen. Dazu kommt ein

Punkt ins Flensburg. Wenn sie

jemanden gefährden, sind es

schon 150 Euro, bei einem Unfall

200 Euro. Auch zwei Punkte

und bis zu einem Monat

Fahrverbot sind möglich.

100 Euro Bußgeld und einen Punkt in Flensburg: Diese neu zugezogene Amerikanerin

(28) warüberrascht vomharten Durchgreifen der Polizei.

Jamo (47) aus Wilmersdorf. „Ich hatte einen sehr wichtigen Anruf.Damusste

ich auf jeden Fall rangehen.“ Strafe: 100 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Denn: „Die Nutzung von

Kommunikationsmitteln während

der Fahrt erhöht das Unfallrisiko

um mindestens das

Vierfache“, teilt die Polizei mit.

Bei den Kontrollen wurde das

deutlich. Allein bis zum Mittag

zählte die Berliner Polizei über

Fotos: Richard, DidayMedia

Doppelt erwischt an der Danziger

Straße: Diese Radlerin (li.) spielt am

Handy und hörtMusik über Kopfhörer.

300 Verstöße. Einige Verkehrssünder

waren gegenüber den

Beamten ehrlich, andere erfanden

Ausreden.

Ein 48-jähriger Berliner, der

an der Osloer Straße aus dem

Verkehr gezogen wurde, meinte:

„Ich habe nicht telefoniert.

Ich hatte was am Ohr und wollte

es mit dem Finger abmachen.“

Die Zivilpolizisten, die

ihn an der Kreuzung zuvor beobachtet

hatten, sahen das anders.

Jamo aus Wilmersdorf

entschuldigte sich damit, dass

er einen sehr wichtigen Anruf

bekommen hatte. „Da musste

ich auf jeden Fall rangehen. Die

Strafe ist auf jeden Fall gerechtfertigt“,

so der 47-Jährige. Eine


*

Sigmund Jähn &Co.

Raumfahrt-Schau

im Technikmuseum

SEITEN 18-19

SEITE7

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Ahmed D. hörte

während der Fahrt

Musik auf den Kopfhörern:

30 Euro

Strafe. Er sagt,er

wusste nicht,dass

man beim Radeln

keine Kopfhörer

tragen darf.

NURFÜR

KURZEZEIT

MACHT

EUCH FREI

JetztzuMagentaEINS wechselnund mitdem

unlimitedTarif 3Monatekostenlos mobilsurfen*

InfosinIhrem TelekomShop,unter telekom.de

oder 08003303000

US-Amerikanerin, die nach

ihrer Hochzeit mit einem

Berliner seit Kurzem in

Deutschland lebt, wusste angeblich

nichts von den harten

Strafen. Auch sie hatte mit

dem Handy telefoniert. Mehmet

Y. aus Tempelhof machte

keinen Hehl aus seinem

Vergehen. „Ich habe selbst

angerufen. Und zwar meine

Frau.“ Schüler Ahmed D.

muss 30 Euro Strafe zahlen.

Der 19-jährige Radfahrer

hörte während der Fahrt Musik

auf seinen Kopfhörern.

„Dass man nicht telefonieren

darf, wusste ich. Aber das mit

den Kopfhörern ist mir neu.“

Jetzt ist er aufgeklärt.

*Gilt nur für Neuverträge. Monatlicher Grundpreis in Höhe von 79,95 €(ohne Smartphone) entfällt in den ersten 3Monaten. Bereitstellungspreis 39,95 €. Mindestlaufzeit 24

Monate.Abdem 4. bis zumAblauf des6.Vertragsmonats kann auf WunschimRahmen einer Vertragsverlängerungumweitere24Monate in einen MagentaMobil Tarif mit oder

ohne (Top-)Smartphone, mit einem monatlichen Grundpreis ab 29,95 €(ausgenommen MagentaMobil XS), gewechselt werden. Der monatliche Grundpreis im gewählten Tarif

wird im 4. Vertragsmonaterstabder Vertragsverlängerungberechnet. Erfolgtkeine Vertragsverlängerung, wird der monatliche Grundpreis für MagentaMobil Free ab dem 5. Vertragsmonatberechnet.

Die Telekomerinnertden Kunden im 4. Vertragsmonatzweimal per SMS an seine Wechselmöglichkeit.Immonatlichen Grundpreis sind eine Telefon- und

eine SMS-Flatrateinalle dt.Netze sowie eine Daten Flat mit unbegrenztemLTE-Highspeed-Datenvolumen in Deutschland enthalten. Die HotSpotFlatrategilt fürdie Nutzungan

inländischen HotSpots der Telekom Deutschland GmbH. Zudem beinhaltet der Tarif Roaming mit bis zu 23 GB in der EU. Voraussetzung ist, dass der Kunde seit mindestens 6

Wochen Vertragspartner einesTelekom IP-Breitbandvertrags (ausgenommen Zuhause Start) mit einem monatlichen Grundpreis ab 19,95 €ist.Mit Vertragsabschluss werdendie

MagentaEINS Vorteile gewährt. DasAngebotist befristetbis zum05.11.2018. EinAngebotvon: TelekomDeutschland GmbH, Landgrabenweg151, 53227 Bonn.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018 **

NACHRICHTEN

Startfür die Wippe?

Mitte –Inden geplanten

Bau des Einheits- und Freiheitsdenkmals

in Berlin

kommt wieder Bewegung.

Die Oberste Bauaufsicht

verlängerte die Baugenehmigung

für die sogenannte

Einheitswippe. Für den 26.

September soll das Projekt

auf die Tagesordnung des

Haushaltsausschusses.

Nach Freigabe der Gelder

könnte der Bau beginnen.

SEK stellt Schläger

Neukölln –Polizisten

haben mit Unterstützung

des Spezialeinsatzkommandos

gestern Abend in

der Sonnenallee einen 21-

Jährigen festgenommen.

Gegen ihn werde wegen gefährlicher

Körperverletzung

ermittelt, so ein Polizeisprecher.

Er gelte als

Haupttäter einer Auseinandersetzung

zwischen zwei

Gruppen vor mehreren Monaten.

Gegen ihn sei Haftbefehl

erlassen worden.

Weniger Berliner pleite

Berlin –Immer weniger

Berliner rutschen in die Privatinsolvenz.

Von Januar

bis Juni waren es mit knapp

2000 gut 11 Prozent weniger

als ein Jahr zuvor.

A12 wieder frei

Potsdam –Nach fünf Jahren

Bauarbeiten ist die A12

wieder für den Verkehr frei.

Auf 16 Kilometern ab Dreieck

Spreeau bis zur Grenze

nach Polen wurden drei

Teilabschnitte saniert, wie

das Infrastrukturministerium

mitteilte.

ARCHE NOAH

Lucky &Finchen ... wurden

freilebend geboren. Anfangs

sind sie schüchtern,

bei Vertrauen dann aber

verschmuste Schnurrweltmeister.

Sie suchen zusammen

ein Zuhause bei geduldigen

Katzenkennern.

Vermittlungs-Nr. 18/2846

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: dpa

Foto: Tierheim Berlin

Der traurige Hilferuf einer Gehörlosen-Familie

Warum will uns niemand

eineneue Wohnung geben?

Seit vier Jahren suchen sie schon, aber Vermieter geben ihnen einfach keine Chance

Von

KERSTIN HENSE

Werder – Für Kathleen Dunke

(37) ist der Alltag zum gewaltigen

Kraftakt geworden.

Seit vier Jahren sucht sie vergeblich

für ihre gehörlose Familie

eine Bleibe. Mehr als 50

Wohnungen hat sie sich

schon angesehen, aber niemand

lässt sie einziehen.

„Wir haben keine Chance auf

dem Wohnungsmarkt und fühlen

uns alleingelassen“, sagt

Kathleen Dunke. Sie wohnen

derzeit in Werder, obwohl ihr

Lebensmittelpunkt Potsdam

ist. Das ist für die Familie mit

Behinderung eine große Belastung,

weil ihr Alltag viel schwerer

zu organisieren ist als der

gesunder Familien.

Die Kinder Hannah (6) und

Nora (10) sind wie ihr Vater David

(40) taub und besuchen eine

Schule für Gehörlose in

Potsdam. Ihr Schulweg beträgt

täglich 30 Kilometer hin und

zurück, sie werden vom einem

Fahrdienst abgeholt. Der Vater

arbeitet im öffentlichen Dienst

südlich von Potsdam und ist auf

den Regionalzug angewiesen.

Die langen Wege bringen die

Familie mit Handicap an zusätzliche

Grenzen. Die Mutter

muss das Familienleben weitgehend

allein managen, weil ihr

Mann und die Kinder sich nur

in Gebärdensprache verständi-

Kathleen Dunkeist überlastet,weil

sie alles allein managen mussund

die Familie keine Wohnung findet.

gen können und kaum Kontakt

zur Außenwelt haben. „Ein Unzug

nach Potsdam würde mich

sehr entlasten“, sagt Kathleen

Dunke. Ihr Mann kann ihr

nicht viel abnehmen, weil er sie

nicht hören kann.

Neulich habe sie versucht, ihn

zu erreichen, als sie im Stau

stand und das jüngste Kind allein

vor der Tür stand, „aber er

hat meine Whatsapp nicht

rechtzeitig gelesen“, erzählt sie.

Die Kinder kostet der lange

Schulweg ebenfalls viel Zeit

und Kraft, da sie bereits um 5.30

Uhr aufstehen müssen.

Dass die Familie keine Wohnung

findet, könnte an den Gehaltsnachweisen

liegen. Vater

Fotos: Sabeth Stickforth, Privat

Die Eltern Kathleen und

David mit Hannah (li.)

und Norabei ihrem Familien-Urlaub

am Bodensee

David ist aufgrundseinerBehinderung

von seinem Arbeitgeber

nur Teilzeit eingestellt worden

und die Familie muss mit Hartz

IV aufstocken. „Uns Gehörlosen

traut man weniger zu“, weiß

Kathleen Dunke.

Sie selbst möchte gern wieder

im sozialen Bereich arbeiten.

Doch die meisten Arbeitgeber

wollen,dass die Betreuung ihrer

Kinder sichergestellt ist, und einen

Hortplatz für gehörlose Kinder

gibt es in Werder nicht.

Beim Sozialwerk der HörgeschädigtenBerline.V.sindsolche

Probleme bekannt. InBerlin leben

rund 8000 Menschen, die

taub oder hörgeschädigt sind.

„Viele haben immer noch Angst

und wissen nicht, wie sie sich gegenüber

Menschen mit Handicap

verhalten sollen“, sagte eine

Sprecherin.

Vermieter hätten Sorge, dass

Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung

lauter seien, da sie

mehr mit dem Körper und über

Vibration kommunizierten.

Die Vorurteile sind überall zu

spüren. „Auf Spielplätzen weichenuns

Eltern mitKindernaus.

Manchen ist unsereArt der Verständigung

unangenehm“, sagt

Kathleen Dunke. Oft bleiben Gehörlose

unter sich, weil sie Angst

vor Ablehnunghaben, die ihnen

oft begegnet.

Die gehörlose Familie möchte

so gern dazu gehören. „Es muss

dochjemandengeben,der uns in

Potsdamaufnimmt“,sagtKathleen

Dunke.


2-kg-Packung

(1 kg =–,50)

750-ml-Flasche (1 l=1,27)

je Flasche

Asbach

Uralt ist

vielseitig verwendbar!

Asbach genießt man pur

oder als Zugabe zu Cola,

Cocktails,Longdrinks

und Rüdesheimer Kaffee/

Rüdesheimer Espresso.

38 %vol, 0,7-l-Flasche

(1 l=14,11)

3-lagig,

16x150-Blatt-Packung

Im Aktionskühlregal:

4+1Stück gratis,5x21-g-Packung (100 g=1,13)

•Inden Farben: z.B.

Rot, Gelb,Orange

oder Rosa

•Höhe ca. 30 –35cm

inkl. Kulturtopf

je Pflanze

Ofenkäse

Cremig-mild, Feinwürzig

oder Gartenkräuter

60%Fetti.Tr.,

320-g-Packung

(1 kg =9,–)

je Packung

UVP 4,19

2,88 *

Italien, Kl. I;

je kg

31%

billiger

Im Aktionskühlregal:

koffeinhaltiges

Erfrischungsget

2-l-Flasche,

zzgl. –,25 Pfand

(1 l=–,55)

je Flasche

Spanien/Italien, Kl. I;

je Packung

(ohne

Übertopf)

Gültig bis 23.September

Gültig bis 23.September

•Inverschiedenen

Sorten

•Höhe ca. 20–25cm

inkl. Kulturtopf

je Pflanze

Niederlande/ e/

Deutschland, Kl. I;

je Stück

Qualität 1, vorwiegend

festkochend, Sorten:

z.B. Gala, 10-kg-Sack

(1 kg = –,38)

Gültig bis 23.September

*Aktionsartikel stehen nur in begrenzter Anzahl und zeitlich befristet ohne Mitnahmegarantie zur Verfügung! •Alle Preise in Euro

•Auch in anderer Ausstattung erhältlich •Bei Druckfehlern keine Haftung

NORMA Lebensmittelfilialbetrieb Stiftung &Co. KG,Heisterstraße4,90441 Nürnberg


10 BERLIN

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Int. Militär-

Musikfest

Tickets:

Tel. 0441-

2050920

Hubertus Knabe will die

Vorwürfe aufklären.

Der ehemalige

Stasi-Knast in Hohenschönhausen.

Sexuelle Belästigung

im alten Stasi-Knast?

Sechs Ex-Mitarbeiterinnen der Gedenkstätte beklagen sich in einem offenen Brief

Von

MARKUSDECKER

Berlin – Es sind harte Vorwürfe,

die die Stasi-Gedenkstätte

in Hohenschönhausen

treffen. In einem Brief beklagten

sich sechs Ex- Mitarbeiterinnen

über sexuelle

Belästigungen (KURIER berichtete).

Es soll sogar noch

mehr Betroffene geben. Der

Direktor der Gedenkstätte,

Hubertus Knabe, ist entsetzt.

„Die Vorwürfe müssen

ohne Ansehen der Person geprüft

werden“, sagt er.

Die Anschuldigungen richten

sich gegen einen Mann, bei

dem es sich laut RBB-Informationen

um Vize-Direktor Helmuth

Frauendorfer handeln

soll. Zugleich ist in dem Brief

(der dem KURIER vorliegt)

von „strukturellem Sexismus

aus der Führungsetage“ die Rede.

Nach Angaben der Autorinnen

gibt es noch mehrere weitere

Betroffene, die „aus

Furcht vor beruflichen Nachteilen“

namentlich nicht in Erscheinung

treten möchten.

Fotos: dpa, imago

Es geht um verbale Belästigungen

mit sexuellem Charakter,

Berichte über sexuelle

Vorlieben, aufdringliche private

Einladungen, nächtliche

SMS, Berührungen und Mobbing.

Der Brief vom 8. Juni

2018 richtete sich an Kulturstaatsministerin

Monika Grütters

(CDU) und Berlins Kultursenator

Klaus Lederer (Linke).

Die Vorfälle, so die Autorinnen,

hätten sich von 2011 bis

2018 erstreckt. Gedenkstätten-

Direktor Hubertus Knabe zeigte

sich in einer Erklärung betroffen.

„Ich bin entsetzt, wenn

ich höre, dass sich Mitarbeiterinnen

der Gedenkstätte von

meinem Stellvertreter bedrängt

gefühlt haben“, sagt er.

„Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz

ist ein absolutes No-

Go.“ Sollten sich die Vorwürfe

Blick in einem Zellentrakt des ehemaligen Untersuchungsgefängnisses der

Stasi. 1994 wurde es als Gedenkstätte eröffnet,Führungen finden statt.

bestätigen, werden diese „mit

den zur Verfügung stehenden

Mitteln geahndet“.

Knabe behauptet, die Gedenkstätte

habe erst am Montag

erfahren, „worüber sich die

Mitarbeiterinnen konkret beschwert

hätten“. Er habe bereits

im April Strafanzeige gegen

unbekannt gestellt, als er

von anonymen Beschwerden

hörte. Das Verfahren sei im

August eingestellt worden.

Laut Staatsanwaltschaft habe

es keinen hinreichenden Tatverdacht

gegeben.

Vize-Direktor Frauendorfer

ließ per Anwalt mitteilen, Knabe

habe ihn schon vor gut zwei

Jahren auf sein Verhalten angesprochen.

Er habe dies daraufhin

geändert. Ohnehin soll

das sexistische Klima in der

Spitze der Einrichtung Insidern

zufolge allgemein bekanntgewesen

sein. Dem RBB

liegen Berichte vor, die sich

auch auf die Zeit nach 2016 beziehen.

Lederers Sprecher Daniel

Bartsch sagte, man habe

mehrfach mit Knabe gesprochen,

auch mit dem Hauptbeschuldigten

habe es zwei Anhörungen

gegeben.


BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

BERLIN 11

BeimUrteil schnappte der

Vollgas-IdiotnachLuft

Er hat das Glück einer Familie zerstörtund fährtdafür 13 Jahreein

Moabit – Als Auto-Raser

DjordjeS.(34) das Urteilhörte,

schnappte ernach Luft: 13

Jahre Knast für den Mann,

der eine Mutter undihr Kind

über den Haufen fuhr. Schuldig

des zweifachen versuchten

Mordes. Ein Verwandter

der Opfer rief unter Tränen:

„Danke für die Gerechtigkeit!“

Ein klares Signal an Vollgas-

Idioten: Das Gericht ging über

den Antrag des Staatsanwalts

hinaus.ErwollteelfeinhalbJahre.

Der Richter: „Es war eine

Horrorfahrt.Esist einWunder,

dassbeide leben.“

Der 21. September 2017. Sultan

A. (27) warum8Uhr an der

Oranienstraße (Kreuzberg) mit

Töchterchen Melek (5) aufdem

Weg zur Kita. Die Fußgänger-

Ampel auf Grün. Da bretterte

ein BMW heran.

Mutter und Tochter wurden

Zur Urteilsverkündung kam auch

der Ehemann des Opfers.

15 Meter weitdurch die Luftgeschleudert,

lebensgefährlich

verletzt.Melekwarquasitot.EineKrankenschwester,diezufällig

am Ort war, holte sie durch

Mund-zu-Mund Beatmung zurück.

Die Opfer leiden bis heute

erheblich. Richter Ralph Ehestädt:

„Djordje S. war auf der

Fluchtvor einer Polizeikontrolle.“

Verdacht auf Alkohol am

Steuer. Ehestädt: „Er wollteentkommen.

Um jedenPreis.“ Weil

der Serbemit sieben Vorstrafen

nach Abschiebung einen Monat

zuvor illegal zurückgekehrt

war.Weil er ohneFührerschein

ist. Weil er im Auto geklaute

Bohrmaschinen hatte.

Richter: „Er wollte andere

Straftaten verdecken.“ Ungebremst

raste er mit mindestens

53 bis 75 km/h in die Frau und

ihre Tochter. Er habe tödliche

Folgen billigend in Kauf genommen.

Der Richter: „Es war ihm

egal. Er raste auf Teufel komm

raus.“

Wegen Trunkenheit ging das

Gericht von verminderter

Schuldfähigkeit aus. Deshalb

kein Lebenslang. Familie A.

dennoch nach dem Urteil erleichtert:

„EinSignal!“ KE.

Der Angeklagte erschien

gestern in Steppweste

und Karo-Hemd im

Gerichtssaal.

FLOTTEKURSE

IN UNSEREN

BÄDERN

berlinerbaeder.de|


12 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Frau Nikutta geht auf Shoppingtour

Grünes Licht: Die BVGdarfbis zu 1500 neue U-Bahn-Wagen kaufen

Foto: Bernd Friedel

Von

PETER NEUMANN

Berlin – Es war schon vorher

einer der längsten und teuersten

Einkaufszettel in der

fast 90-jährigen Geschichte

der Berliner Verkehrsbetriebe

(BVG). Doch nun hat der

Aufsichtsrat des Landesunternehmens

grünes Licht gegeben,

dass der Auftrag zum

Kauf von U-Bahnen noch umfangreicher

ausfallen kann.

Statt 1050 Wagen wie bisher geplant

können jetzt bis zu 1500

angeschafft werden, teilt die

BVG mit. „Wir haben den Rahmen

jetzt noch großzügiger bemessen“,

erklärt BVG-Sprecherin

Petra Reetz. Das gilt auch

für die erste Tranche des Rekord-Großauftrags:

Bisher waren

446 U-Bahn-Wagen vorgesehen,

nun sind im ersten

Schritt 606 Wagen möglich.

Schön wärees, wenn es U-Bahnen

tatsächlich im Laden vonder Stange

gäbe. Doch auch BVG-Chefin Sigrid

Evelyn Nikuttamusssich gedulden.

Hintergrund: Bei der U-Bahn,

mit 563 Millionen Fahrgästen

im vergangenen Jahr erneut

noch vor der S-Bahn das wichtigste

Verkehrsmittel Berlins,

nimmt die Nachfrage zu. „Doch

auch die 1500 Wagen werden

langfristig nicht reichen“, weiß

ein Beobachter.

Derzeit befinden sich knapp

1300 Wagen im Bestand –von

denen aber täglich eine dreistellige

Zahl in den Betriebswerkstätten

bleiben muss, weil

es Graffiti zu beseitigen oder

Defekte zu reparieren gibt.

Doch bis die ersten neuen U-

Bahn-Fahrzeuge in den Betrieb

gehen, werden noch Jahre vergehen.

Die Lieferung wird erst

2021 beginnen, heißt es. Auch

der Auftrag, der noch nicht ausgelöst

ist, lässt auf sich warten.

Er soll spätestens am 30. September

2019 vergeben werden.

„Es gibt viele Rückfragen von

Seiten der Interessenten, die

wir beantworten müssen“, erklärt

Reetz. Außerdem müsse

das Unternehmen bei Vergabeverfahren

penibel darauf

achten, dass alles mit rechten

Dingen zugeht. Das Interesse

der Branche an dem Milliardenauftrag

aus Berlin ist

groß. Nach Informationen

des Berliner KURIER sind

Bombardier/Siemens, Stadler

und Alstom im Rennen.

Der geplante Zehnjahresvertrag

sieht auch den Kauf

von bis zu 117 Straßenbahnen

vor. Ob auch diese Zahl

erhöht wird, steht noch nicht

fest. „Das entscheiden wir,

wenn wir mit dem Land über

den neuen Verkehrsvertrag

verhandeln“, teilt die BVG-

Sprecherin mit.

STELLENMARKT

TECHNISCHE BERUFE

Erfahrener Aufbereiter per sofort

von Autohaus in Berlin-Biesdorf

gesucht. 0163 5952176

GESUNDHEITSWESEN

&WISSENSCHAFT

Kleines Pflegeheim inCharlottenburg

sucht Pflegehelfer/in in

VZ.Tel.030 -302 41 49

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

2M Gruppe GmbH Gebäudereinigung

sucht zum 01.10.2018

Mitarbeiter für die Reinigung in

Treptow-Köpenick. Anstellung

in Voll- oder Teilzeit.

Bewerbung unter 0331/5055808

Kraftfahrer/in in Pankow gesucht.

Tel.: 030 47 48 66 90

Su.Taxi-Alleinfahrer für Audi A6

zu Superkondis.030 63416881

info@taxi-wonneberger.de

Winterdienstkräfte

(Pauschal) gesucht:

*wohnortnahe Einsatzmöglichkeiten

Tel.: 030/928 00 91, Mo.–Fr. von 11.00–12.30 Uhr

AUTOMARKT

GEBRAUCHTWAGEN

ANKÄUFE

Autoverwertung kauft jeden Pkw.;

Reparaturen, Ersatzteile, HU/AU.

Autorecycling GmbH, Bln.-Marzahn,BoxbergerStr.9,T.9309386

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Köpenicker Entrümpelung, Haus,

Keller u. Wohnung,T.65076490

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

BAUEN &RENOVIEREN

WE CARE ...

denn jeder

kann helfen!

Werden Sie mit uns aktiv:

www.care.de/mitarbeit.html

VERLAGSBEILAGE

Echt schlau:

ABI Zukunft Berlin

www.berliner-kurier.de

Für Sie am

Mittwoch,

26.09.2018,

im Kurier

Handwerk für den perfekten Sound:

Am Berliner Salzufer werden zukünftige

Musikproduzenten ausgebildet.

Traumberuf im Praxistest:

Praktika und freiwilliges Engagement

helfen, den passenden Job zu finden.

Die Qual der Wahl:

Studium, Ausbildung oder ganz

was anderes?

Der vonhier


BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

BERLIN 13

Kleingärtner

werden große

Tierforscher

Fotos: Markus Wächter,Milena Stillfried/IZW

Von

FLORIAN THALMANN

Berlin – Sie wollen wissen,

welche Tiere durch Ihren

Garten toben? Dann kommt

jetzt Ihre Chance! Das Leibniz

Institut für Zoo- und Wildtierforschung

(IZW) sucht

Freiwillige für die größte

Wildtier-Studie, die es je gab:

In 200 Berliner Gärten sollen

Kamera-Fallen Waschbären,

Füchse und Co. festhalten.

Sie ist klein, sie ist unscheinbar,

gut getarnt –und könnte in der

Erforschung der Berliner Wildtiere

eine wichtige Rolle spielen:

die Kamerafalle. Ein Mini-

Miriam Brandt (rechts)

und Milena Stillfried

kümmern sich am IZW

um das Wildtier-Projekt.

R.:Die Kamera-Falle.

Institut sucht Berliner,die im eigenen Garten das

Leben von Waschbären und Co.beobachten wollen

Kasten mit Batterien, Fotozubehör

und Speicher. 200 davon

sollen bald in privaten Gärten

hängen, um Wildtiere zu knipsen

–und genau diese Gärten

werden nun gesucht!

Aus dem Projekt „WTimpact“

wollen die Forscher mehrere

Schlüsse ziehen. Zum einen soll

umfangreich erfasst werden,

welche Wildtiere sich wo in der

Stadt bewegen. Zwar gebe es

schon Tierbeobachtungen, etwa

die „Stunde der Gartenvögel“

vom Nabu. „Aber die Daten

solcher Zählungen wurden wissenschaftlich

bisher nicht genutzt“,

sagt Miriam Brandt (44)

vom IZW. Gleichzeitig soll erforscht

werden, wie Bürger der

Forschung helfen können –und

welchen

Nutzen die

Berliner selbst

daraus ziehen, was sie bei der

Teilnahme lernen.

Bis Sonntag läuft die erste Bewerbungsphase.

Wer seinen

Garten zur Verfügung stellen

will, kann sich beim IZW anmelden.

Die Forscher wählen

200 Kandidaten aus ganz Berlin

aus. „Bei einem Workshop

geben wir dann die Kamerafallen

aus“, sagt Wissenschaftlerin

Dr. Milena Stillfried (34). Diese

werden nach Vorgaben montiert.

Integriert ist ein Bewe-

gungsmel-

der, der warme

Objekte vor der Kamera erkennt

und fotografiert. Der Infrarotblitz

ist für die Tiere unsichtbar.

„Nach vier Wochen

werden die Bilder ausgewertet

und bestimmt – auch dabei

werden die Teilnehmer beteiligt“,

sagt Stillfried.

Vier solcher Runden soll es

geben, am Ende sind in der Datenbank

also unzählige Bilder

aus 800 Gärten erfasst. „Vielleicht

kann man daraus Rückschlüsse

über Tiere und deren

Auch Waschbären sind in

Berlin verbreitet –von den

possierlichen Tierchen kann

eine Kamerafalle sehr

gute Bilder liefern.

Aktivitäten ziehen und ablesen,

welche Landschaftsstrukturen

für deren Verbreitung eine Rolle

spielen“, sagt Brandt.

Das Projekt soll auch gegen

Verallgemeinerungen helfen.

Denn: Viele Erkenntnisse über

Berlins Tierwelt basieren auf

Einzelbeobachtungen. „Aber

wenn wir Wildtiere verstehen

und lernen wollen, mit ihnen

umzugehen, brauchen wir bessere

Grundlagen“, sagt Stillfried.

Infos: www.izw-berlin.de

Weggebaggerte Insel Verlaufen die Ermittlungen im Sande?

Von

GABRIELAKELLER

Köpenick –Inder Schmöckwitzer

Insel-Affäre haben Politik

und Verwaltung Aufklärung

und eine konsequente

Ahndung gefordert, aber auch

vier Monate nach den ersten

Hinweisen auf unerlaubte

Baggerarbeiten im Rotsch-Hafen

gibt es noch kein rechtliches

Verfahren gegen den Verantwortlichen.

Der KURIER hatte im August

aufgedeckt, dass der Eigentümer

des Rotsch-Hafens

eine kleine Insel unerlaubt abbaggern

ließ. Juristisch könnte

die Aktion teure Folgen haben:

Wie aus den Antworten auf eine

Anfrage des Abgeordneten

Stefan Förster (FDP) hervor-

Die kleine Insel im Becken des

Rotsch-Hafens ist verschwunden.

geht, sind nach Naturschutzrecht

zwar nur Bußgelder bis

50 000 Euro möglich; bei Verstößen

gegen die Bauordnung

können Strafgelder bis

500 000 Euro betragen.

Zudem prüft das Landeskriminalamt

mehrere Straftatbestände.

Der Investor Nico

Thiele äußert dazu nicht. Zuletzt

teilte er mit, er habe eine

„Landzunge“ aus Sicherheitsgründen

entfernt, weil diese

ins Hafenbecken abzurutschen

gedroht habe.

Der FDP-Abgeordnete Stefan

Förster reagierte verwundert

darauf, dass sich die Prüfung

der Vorwürfe so lange hin

zieht. „Die Schlussfolgerung

aus der Angelegenheit kann

nur sein, dass die Kontrollen

und auch die Strafen schärfer

sein müssen.“ Auch in Treptow-Köpenick

gibt es noch viele

Ungewissheiten. „Bis jetzt

hüllen sich alle in Schweigen“,

sagt Uwe Doering (Linke). Seine

Fraktion werde in der kommenden

Woche eine Anfrage

dazu stellen. Die CDU fordert

einen Sonderausschuss. Bürgermeister

Oliver Igel hat die

bezirkliche Antikorruptionsstelle

eingeschaltet.

DAUER

NIEDRIG

PREISE

Herren Strickpullover

Farben: Anthrazit, rau, lau,

Dunkelblau, Dunkelgrün &Rot,

ren: -, e nur

9,99

99

6, 99

In allen KiK-Filialen und auf

www.kik.de

Erhältlich

ab dem

24.09.2018

Jetzt online bestellen auf: www.kik.de ine Filiale in Ihrer he nden ie auf www.kik.delialnder

Angebote gültig solange der Vorratreicht. Irrtümer vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

Farbabweichungen sind drucktechnisch bedingt. Verantwortlich für Filial- und Onlineangebote:

i etilien und on-Food mb iemensstrae nen


14 BERLIN BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018 *

Umstrittenes Projekt

Nein zur Kunst-Mauer

Behörden erteilen Veranstaltern von „DAU Freiheit“ keine Genehmigung

In Mitte sollte für das Projekt ein ganzes Karree abgeriegelt werden.

BERLIN

Foto: Berliner Festspiele

Mitte – Es sollte ein besonderes

Kunstprojekt werden. Der umstrittene

Nachbau der Berliner

Mauer in Mitte. Doch nun dürfen

die Veranstalter „DAU Freiheit“

nicht verwirklichen.

Für das Kunstprojekt bekommen

die Initiatoren nach dpa-Informationen

keine Genehmigung, weil

den Behörden die Zeit für die notwendigen

Sicherheitsprüfungen

zu kurz ist. Heute wollen Ver-

DieMesse für

Urlaub,Fitness &Ernährung

Jetzt

Aussteller

werden!

Anmeldung bis zum21.09.2018 unter: berlin.messen@dumont.de

In Kooperation mit:

MESSEN

Reise &Gesundheit

10. &11.

November 2018

10 –17Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

kehrssenatorin Regine Günther

(parteilos) und Bezirksstadträtin

Sabine Weißler die

Entscheidung bekanntgeben.

Bei dem Projekt des russischen

Filmemachers Ilya

Khrzhanovsky sollte vom 12.

Oktober an vier Wochen lang

ein ganzes Straßenkarree mit

einer Betonmauer abgeriegelt

werden.Besuchersollten vorgebliche

Visa kaufen, um hinter

der Mauer eine andere, fiktive

Welt zu erleben, sodie

Veranstalter. Kern sollte ein

Film des Regisseurs über den

sowjetischen Physiker und

Nobelpreisträger Lew Dawidowitsch

Landau (1908-1968)

sein. „DAU“ steht kurz für

Landau.

Schauspieler und andere

Kulturschaffende, darunter

die Schauspieler Lars Eidinger

und Veronica Ferres, hatten

sich hinter das Vorhaben

gestellt. Die Mauer sei keine

platte Nachahmung, sondern

ein Symbol für eine auch gegenwärtige,

reale Gefahr.

„Wir wollen keine Mauer

mehr sehen!“ hatten andere

Prominente in einem Offenen

Brief protestiert. Zu den Unterzeichnern

dieses Briefs gehörten

etwa Filmproduzentin

Regina Ziegler und Dirigent

Christian Thielemann.

Umfrage: AfD

stark wie nie

Potsdam –InBrandenburg

liegen die AfD und die regierende

SPD erstmals gleichauf.

Beide Parteien kommen

derzeit auf 23 Prozent, so eine

Infratest-dimap-Umfrage

im Auftrag von RBB und Antenne

Brandenburg. Die SPD

verharrt damit ein Jahr vor

der Landtagswahl wie bei

der vorherigen Umfrage im

April auf ihrem tiefsten

Stand, die AfD legte um einen

Prozentpunkt zu.

Joint Venture

für Berlin

Berlin –Die Autokonzerne

Daimler und BMW wollen

ihre neuen Mobilitätsdienste

gemeinsam von Berlin aus

steuern. Von Carsharing

über die Vermittlung von

Mitfahrgelegenheiten bis zu

verkehrsmittelübergreifenden

Diensten wollen beide

Unternehmen ihre bestehenden

Angebote ausbauen.

Das Joint Venture war im

März angekündigt worden.

Über einen Sitz in Berlin war

seither spekuliert worden.


*

Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

SEITE15

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

*

ÄRGER DES TAGES

Mindestsumme sollte man

von20auf 10 Euro senken

Ich las über „Bargeld im Supermarkt“

und ärgere mich.

Meinen Einkauf mache ich

in verschiedenen Läden,

gehe mehrmals, da ich so viel

nicht tragen kann. So komme

ich selten auf über 20 Euro,

meist sind es nur 10. So

wird es vielen gehen, deshalb

sollte man die Mindestsumme

auf 10 Euro senken.

Hildegard Becker,

Friedrichshain

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Baut bitte für diese Menschen

auch ein Container-Dorf“

Zu: „Eine Frage der Sicherheit:

BVG will U-Bahnhöfe für

Obdachlose schließen“,

vom 18. September

Das sind genauso Menschen

wie Flüchtlinge und brauchen

auch unsere Hilfe. Baut doch

bitte für diese Menschen auch

ein Container-Dorf. Dafür würde

ich gerne Steuern zahlen.

Dennis Tauschwitz,

Facebook

Nichts verändern

Es wäre nett gewesen, daran

nichts zu verändern. Damit diese

Menschen wenigstens ein

bisschen Unterstützung bekommen.

Von der Politik kann

man nichts erwarten.

Janina Hönig, Facebook

Konzepte zur Hilfe

Ich kann die Bedenken nachvollziehen.

Es ist tatsächlich

eher Aufgabe der Politik und

nicht der BVG, Konzepte zur

Hilfe zu entwickeln. Es geht

nicht mehr nur um unwissentliche

Selbstgefährdung. In einem

Nachts will die BVG Bahnhöfe

schließen, so der KURIER am 18.9.

Bahnhof und vor einem wurden

Obdachlose angezündet.

Daniela Shurdhaj, Facebook

Aufgabe der Politik

Warum soll sich die BVG darum

kümmern, was die Aufgabe

der Politik ist? Nämlich, diese

Leute in ordentlichen Unterkünften

unterzubringen. Was

nicht so einleuchtend ist, dass

man sich jetzt auf einmal auf

die Sicherheit beruft. Was war

die Jahre zuvor?

Roccy Stumpf, Facebook

Nur Ausreden

Ich habe noch nie von einem

Opfer gehört, das wegen des

Starkstroms in der U-Bahn-Station

zu Tode gekommen ist. Das

sind nur Ausreden. Tatsache

ist, dass Übergriffe immer häufiger

werden. Die wollen keine

Toten, aber überlassen diese

Menschen dem Kältetod.

Anna Ampel, Facebook

Mussmehr getan werden

Zu: „Schüler vergewaltigen Kameraden:

Der Horror hinter dem

Alptraum“, vom 19. September

Das zeigt einmal mehr, dass wir

in keiner Weise auf die komplexe

Problematik der Flüchtlinge

eingestellt sind und dass auch

nicht beabsichtigt ist, das zu ändern!

Ein „Wir schaffen das“

und ein zur Verfügung gestelltes

Bett sind nicht ausreichend.

Diese Leute haben teilweise immense

Päckchen zu tragen –

auf die hier im fremden Land

höchstens noch was drauf gepackt

wird. Was wir dann erleben,

sind dramatische Ergebnisse,

wie in diesem Fall hier.

Da muss viel, viel mehr getan

werden!! Die Jugendämter waren

schon vor der großen

Flüchtlingswelle überfordert.

Jetzt haben sie nicht mehr den

Zipfel einer Chance.

Ilona Vahl, Facebook

Lehrer haben versagt

Schon so oft auffällig vor der

Klassenfahrt und trotzdem

wurde er mitgenommen. Die

Lehrer hätten ihn doch besonders

im Auge behalten müssen.

Andreas Schneider,

Facebook

Vorallem agieren

Zu: „Schock auf der Autobahn:

Mann bemerkt Mädchen mit

aufgeschlitzten Wangen im Wagen“,

vom 19. September

Von den aufmerksamen Menschen

brauchen wir dringend

mehr! Ich finde es sehr gut. Lieber

einmal zu viel hinschauen

und vor allem agieren.

Chris Sy, Facebook

IHR BESTELLCOUPON

per Post im Umschlag oder auf einer Postkarte an:BerlinerKurier,

Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin, per Fax: (030)232776

Ja, ich lese den Berliner Kurier 4Wochen lang montags bis sonntags zum

GRATIS dazu!

Die 2Cinestar-Kinogutscheine 1 (Y489) bekomme ich

_______________________________________________________________

_______

Name, Vorname

Geburtsdatum (Freiwillige Angabe.)

_____________________________________________________________________________________________

Straße, Hausnummer

PLZ

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurierzu:

________________________________________________________________

Wohnort

ab sofort

ab dem

Spätester Lieferbeginn: 24.09.2018

Wenn ichnach Ablauf der 4Wochen den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, braucheich nichts zu tun.Ich

erhalte dasAbonnement dann zum Preis von zzt. monatlich ¤27,40 (inkl. gesetzl.MwSt.) freiHaus. MeinAbonnement

kann ichjederzeit bis zum 10. des Monats schriftlich zum Monatsendekündigen. Sollteich überdie 4Wochen hinaus

keine weitere Lieferung wünschen, sende ichinnerhalb von2Wochennach Beginn der ZustellungeinePostkarte mit

dem Vermerk„Keine weitereLieferung“ an: Berliner Kurier,Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine

E-Mail an: leserservice@berliner-kurier.de

_____________________________________________________________________________________________________________________

Telefon (Freiwillige Angabe.) E-Mail (Bitte zwingend angeben für Ihre Online-Rechnung per E-Mail.) 2

Ich bin einverstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende

Leserangebote* zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert bzw.individuell berät und kann dies

jederzeit auch teilweise widerrufen (per Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH,

Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin). Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung

für das zur Verfügung gestellte Angebot vereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die vonder obengenanntenGesellschaft angebotenwerden: gedruckte /digitale

Presseprodukte ggf. mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages unter shop.berliner-zeitung.

de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher,Kalender,Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel,Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und

Paketdienste,Veranstaltungen,Wohn-/Freizeitzubehör.

________________________________________________________________________________________________________________

Datum

Unterschrift

DM-AZ-ALMN0BKEP

1 Ihre gewählte Prämie erhalten Sie nach Zahlung der ersten Abonnementgebühr.

2 Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen,erhalten Sie Ihre Rechnungselbstverständlichpostalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur,solange der Vorrat reicht.

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin.

Ihnensteht eingesetzliches Widerrufsrecht zu.AlleInformationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung

finden Sie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

@

2018

Echt Kinospaß.

Echt geschenkt.

Jetzt 4Wochen Berliner Kurier lesen, 9,50 sparen

und 2Kino-Tickets sichern.

Gleich anrufen: (030) 240023

Bitte Bestellnummer angeben: DM-AZ-AL MNOBKEP

www.berliner-kurier.de

GRATIS

für Sie!

Dervon hier


LEUTE

Serienkiller Großmann

im Admiralspalast

SeienSie

froh, wenn

Carl Großmann wurde

1921 verhaftet –wie viele

Morde auf sein Konto

gehen, ist unklar.

*

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Dasgesamte

Ensemble

Sie dieseShow überleben!

Er soll in Berlin Hunderte Frauen getötet,die Leichen zu Dosenfleisch verarbeitet haben. Nun wird sein Blutrausch zum Live-Hörspiel

Von

FLORIAN THALMANN

Er schrieb eines der dunkelsten

Kapitel der Berliner Geschichte,

tötete Anfang des 20.

Jahrhunderts im Raum Berlin

unzählige Menschen und verarbeitete

sie –sosagen es Legenden

–zuDosenfleisch: Carl

Friedrich Wilhelm Großmann

(†1922) gehört zu den berühmtesten

Serienkillern der Kri-

minalgeschichte. Im Admiralspalast

in Mitte kommt die

Geschichte des berüchtigten

Hauptstadt-Killers nun auf die

Bühne –als Live-Hörspiel!

Schritte auf knarrenden Dielen,

lautes Klopfen an der Tür, dann

die Stimme eines Polizisten:

„Großmann, aufmachen!“ Wer

hier die Augen schließt, hat das

Gefühl, die Verhaftung Großmanns

am 21. August 1921 hautnah

zu erleben. Doch wer die Augen

öffnet, sieht: Auf der Bühne

Echt wichtig: Geänderter

Anzeigenschlusstermin

zum 3. Oktober 2018

Am 03.10.2018 erscheint kein Berliner Kurier

Erscheinungstag: Donnerstag, 04.10.2018

Anzeigenschluss: Dienstag, 02.10.2018 10.00 Uhr

stehen Sprecher, Musiker und

ein Geräuschemacher –gemeinsam

schaffen sie eine Klang-Kulisse,

die die Zuhörer direkt ins

Berlin der 20er-Jahre versetzt.

Ausgedacht hat sich das besondere

Hörspiel, das heute und

Sonnabend im Admiralspalast

auf die Bühne kommt, die Autorin

Johanna Magdalena Schmidt

(38). „Ich schreibe seit Jahren

Hörspiele –und war von der Geschichte

von Carl Großmann fasziniert“,

sagt sie. Schmidt

Jetzt

Anzeigen

buchen!

schrieb das Konzept für die

Audio-Show, für Texte, Musik

und Effekte.

Großmann wurde 1863 geboren,

lebte von 1880 bis 1895

in Berlin und zog später durch

Süddeutschland, wo er Straftaten

beging. Nach Haftstrafen

kehrte er 1913 nach Berlin

zurück. Hier begann er zu

morden: Er sprach seine Opfer,

immer Frauen, rund um

den Andreasplatz an und bot

ihnen eine Arbeit als Hauswirtschafterin

an. Dann

brachte er sie um und versenkte

die Leichen im Engelbecken.

Von 1918 bis 1921

wurden 23 Frauenkörper gefunden.

Er gestand später nur

drei Morde. Wie viele wirklich

auf sein Konto gehen, ist

unklar. Zudem geht die Legende,

er habe seine Opfer zu

Dosenfleisch verarbeitet.

Großmann erhängte sich kurz

vor dem Ende seines Prozesses

in Haft.

Nun darf der Killer wieder

sprechen –und er klingt nach

Hollywood-Star Tommy Lee

Jones! Denn: Synchronsprecher

Ronald Nitschke (68)

leiht dem Mörder die Stimme.

„Ich habe mich vorher über

Großmann belesen“, sagt er.

„Seine Geschichte kann man

kaum glauben. Dass er so viele

Frauen umgebracht haben soll

–und das in der Zeit, ist verrückt!“

Nitschke spielte schon

viele Rollen, auch im Theater –

das Hörspiel ist für ihn etwas

besonderes. „Toll ist: Man

kann ablesen und muss keinen

Text lernen“, sagt er und lacht.

Den spannendsten Job hat

Robert Lehnert: Mit vielen

Requisiten erzeugt der 28-

Jährige Soundeffekte. Pferdegetrappel,

knarrende Türen.

„Es ist ein tolles Handwerk.

Man muss viel experimentieren“,

sagt er. Zum Beweis

nimmt er ein Bündel Selleriestangen

und dreht sie mit beiden

Händen, bis es knirscht.

„So mache ich das Geräusch,

wenn einem Hund der Hals

umgedreht wird“, sagt er.

Wenn das Blut spritzt, wühlt

er in zerquetschten Tomaten.

Wie blutig das Hörspiel wird,

wird noch nicht verraten.Fakt

ist aber: Solche Audio-Events

sind ein Trend. „Gerade in der

heutigen Zeit nehmen sich die

Leute die Zeit, einen Gang runterzuschalten“,

sagt Nitschke.

„Und so ein Hör-Abend hilft

prima beim Entschleunigen.“

Infos: www.admiralspalast.de

Telefon: 030 -232750

Fax: 030 -2327-6697

E-Mail: berlin.anzeigen@dumont.de

www.berliner-kurier.de

Der vonhier

Fotos: zVg, Andreas Klug

Geräuschemacher Robert

Lehnert, im Hintergrund

die Sprecher.


GELD

DerRatgeber für

Markt und Wirtschaft

DIE PROFIS

Wolfgang Büser,

Rechtsexperte

in der ARD

und im

ZDF

Ab sofortkönnen

Familien das

Baukindergeld

beantragen.

Wasserschaden:

Nebenkosten frei?

Ich habe einen unverschuldeten

Wasserschaden

zu tragen. Dafür wurde

mir eine 100-prozentige

Mietminderung für

drei Monate zugestanden.

Doch die Betriebskosten

soll ich weiterzahlen.

Zu Recht?

Nein, das ist auf keinen Fall

rechtens! Bemessungsgrundlage

für eine Mietminderung

ist grundsätzlich

die „Bruttomiete“ –also

Miete plus Betriebs-Nebenkosten.

Das ergibt sich aus dem Paragraphen

536 des Bürgerlichen

Gesetzbuchs.

Infos: www.wolfgang-büser.de

NACHRICHTEN

Renten-Hinzuverdienst

Einkünfte aus Solarstromanlagen

können als Hinzuverdienst

zählen. Das hat

dann unter Umständen

Auswirkungen auf Erwerbsminderungsrenten

oder eine vorgezogene Altersrente.

Darauf weist die

Deutsche Rentenversicherung

Bund in Berlin hin.

Spar-Geschenke

Bietet der Arbeitgeber vermögenswirksame

Leistungen

an, sollten Sparer dies

nutzen. Das rät Annabel

Oelmann von der Verbraucherzentrale

Bremen. Das

sei schließlich wie ein Geschenk

der Firma. Vom

Bausparvertrag bis zum

Sparplan mit Indexfonds

(ETF) habe man hier die

ganze Bandbreite zur Auswahl.

PerFax sperren

Sprach- und hörgeschädigte

Menschen können ihre

Geldkarten bei Verlust per

Fax sperren lassen. Darauf

weist die Initiative Euro

Kartensysteme hin.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Ran an den Familienzuschuss

fürs eigene Zuhause

Antrag, Beträge, Förderung: Die wichtigsten Tipps rund ums Baukindergeld

Im Streit um das milliardenschwere

Baukindergeld konnte

sich die Große Koalition erst

nach einigem Hin und Her einigen.

Nun kann das Baukindergeld

beantragt werden. Familien,

die Wohneigentum erwerben,

werden damit finanziell

unterstützt. Damit soll die Idee

der Eigenheimzulage wiederbelebt

werden und laut ARAG

Experten dafür gesorgt werden,

dass sich junge Familien

ein Eigenheim leisten können.

Ab wann gibt es das Baukindergeld?

Familien können das neue Baukindergeld

ab sofort bei der

KfW Bankengruppe beantragen.

Das teilte das Bundesinnenministerium

nun mit. Förderfähig

ist der erstmalige Neubau

oder Erwerb von Wohneigentum

für Familien und

Alleinerziehende, vorausgesetzt,

es handelt sich dabei um

die einzige Wohnimmobilie.

Gewährt wird das Baukindergeld

rückwirkend ab dem 1. Januar

2018, wenn danach der

Sparen beim Einkauf: Schnäppchen mit der App

In den letzten Jahren haben

sich neben den klassischen Rabattaktionen

der Supermärkte

noch einige andere Möglichkeiten

für uns Verbraucher ergeben

beim Einkaufen zu sparen.

Lohnenswert sind neben den

traditionellen Prospekten mit

Sonderangeboten auch die

Foto: zvg

Kaufvertrag unterzeichnet

oder die Baugenehmigung erteilt

wurde.

Wer wird gefördert?

Voraussetzung ist, dass mindestens

ein Kind unter 18 Jahren

im Haushalt lebt. Gewährt

wird das Baukindergeld bis zu

einer Grenze von 75 000 Euro

zu versteuerndem Haushaltseinkommen

pro Jahr und zusätzlich

15 000 Euro pro Kind –

also bis 90 000 Haushaltseinkommen

bei einem Kind und

Ein Bauarbeiter geht über

Baustelle eines

zukünftigen

Wohnhauses.

105 000 Euro bei zwei Kindern.

Wie hoch ist der Zuschuss?

Der Zuschuss in Höhe von

1200 Euro je Kind und pro Jahr

wird über 10 Jahre ausgezahlt,

also insgesamt 12 000 pro Kind.

Damit soll angesichts der angespannten

Lage auf dem Wohnungsmarkt

für Familien eine

Unterstützung beim Kauf oder

Bau von Eigentum gewährt

werden. Über den gesamten

Förderzeitraum werden Kosten

von bis zu zehn Milliarden

Apps der jeweiligen Supermärkte.

Hier finden sich zum

Beispiel Coupons, die Sie direkt

mit dem Mobilgerät an der Kasse

einlösen können. Drogeriemärkte

bieten über die App teilweise

pauschale Rabatte auf

große Teile des Sortiments an.

Einen größeren Überblick bieten

Seiten wie beispielsweise

couponplatz.de. Hier finden Sie

anbieterunabhängig Rabattaktionen.

Coupon-Websites bieten einen

größeren Überblick und

lohnen sich für alle, die keinen

bestimmten Supermarkt

bevorzugen.

Euro für die Maßnahme erwartet.

Sie ähnelt der früheren Eigenheimzulage,

die Ende 2005

ausgelaufen war und zeitweise

über elf Milliarden Euro im

Jahr kostete.

Sofort den Antrag stellen?

Beantragen können Berechtigte

den Zuschuss erst nach dem

Einzug. Dann haben sie drei

Monate Zeit. Als Einzugsdatum

gilt die amtliche Meldebescheinigung.

Wer in diesem Jahr vor

dem 18. September eingezogen

ist, hat bis 31. Dezember Zeit für

den Antrag. Das Kind oder die

Kinder dürfen am Einzugsdatum

nicht älter als 18 Jahre gewesen

sein und müssen spätestens

drei Monate nach dem Einzug

geboren sein. Die Kombination

mit anderen öffentlichen

Fördermitteln wie Krediten,

Zulagen und Zuschüssen ist

grundsätzlich möglich, wie die

KfW betont. Dabei darf die Förderung

laut ARAG Experten

insgesamt nicht höher sein als

die Kosten für Neubau oder

Kauf.

Tipps vomProfi

Verbraucher- Experte

RonPerduss gibt hier

jeden Freitag Spar-

und Montag bis

Tipps

Freitag

5-10 Uhr im

Radio


REPORT

Der Anlassfür die Ausstellung

„40 JahreDeutsche

im Weltall“ in Berlin ist

das diesjährige Jubiläum

des ersten Flugs eines

Deutschen ins All. Der DDR-

Bürger Sigmund Jähn flog

1978 für eine gute Woche

zur sowjetischen Raumstation

Saljut 6. Deren Modell

hängt im Maßstab 1:25 von

der Deckedes Deutschen

Technikmuseums in Berlin-

Kreuzberg.

Sigmund Jähn und seine Erben

DasTechnikmuseum blickt zurück auf die 40-jährige Geschichte der deutschen Raumfahrer

Von

TORSTEN HARMSEN

Wie schmeckt Astronautennahrung?

Na ja, zum

Beispiel wie gut

gewürzte Linsen mit Würstchen

und Spätzle. Fast wie zu

Hause. Zu verkosten waren ein

paar Löffelchen davon bei der

Präsentation einer neuen Ausstellung

im Deutschen Technikmuseum

in Kreuzberg. Sie

heißt: „40 Jahre Deutsche im

Weltall. Zwei Staaten, elf

Raumfahrer, einhundert Objekte“

und ist bis zum 30. Dezember

zu sehen.

Gezeigt werden vor allem

kleinere Exponate der Raumfahrt.

Die ganz großen –etwa

die sowjetische Raumstation

Saljut 6und die Internationale

Raumstation ISS –hängen als

verkleinerte Modelle von der

Hallendecke. Man wolle anhand

einzelner Objekte vor allem

den „Alltag im All“ zeigen,

sagte Joseph Hoppe, der Stellvertretende

Direktor des Museums.

Zur Präsentation waren

auch zwei Raumfahrer gekommen:

Eberhard Köllner, der vor

genau 40 Jahren als Double für

den ersten deutschen Raumfahrer

Sigmund Jähn fungierte,

und Reinhold Ewald, der unter

anderem 1997 zur Raumstation

Mir flog. Ewald zeigte zum Beispiel

auf eine schwarze Atemmaske,

die in einem der Schaukästen

zu sehen ist. „Diese Maske

hat mir das Leben gerettet“,

sagte er und erzählte, wie während

seines Raumflugs im Februar

1997 an Bord der Raumstation

Mir ein Feuer ausbrach,

ausgelöst durch eine erhitzte

Sauerstoffpatrone. Es war

schnell gelöscht, aber gegen die

Rauchentwicklung mussten

Ewald und die fünf weiteren

Kosmonauten zweieinhalb

Stunden ihre Sauerstoffmasken

tragen, bis die Luft wieder gereinigt

war. „Es ist das aufregendste

Relikt aus meinem persönlichen

Flug“, sagte Ewald.

Und so finden sich viele Dinge:

zum Beispiel ein kleiner

Schlüssel, mit dem man eine

tonnenschwere Sojus-Rakete

starten kann, der Raumanzug

Sokol, mit dem die Kosmonauten

in den 80er-Jahren ins

Weltall flogen, eingeschweißte

Nasa-Shrimps, Fernsehfiguren

wie das Sandmännchen (Ost)

und Hein Blöd (West). Sie wurden

einst von Raumfahrern mit

ins All genommen und stehen

heute symbolisch für die gemeinsame

Geschichte. Ewald

erzählte, wie er beim Raketenstart

Hein Blöd auf dem Schoß

hielt und dieser durch die Beschleunigung

immer schwerer

wurde. „Wir hatten eine sehr

enge Verbindung.“

Vor einigen Jahrzehnten wäre

es noch fast undenkbar gewesen,

dass sich ein Museum

ganz selbstverständlich der gemeinsamen

Geschichte unter

den Stichworten „zwei Staaten,

elf Raumfahrer“ widmet. Chronologisch

wird die Entwicklung

nachvollzogen: „von den

ersten Flügen zur Zeit des Kalten

Krieges in sowjetischen

und amerikanischen Raumschiffen

über die beginnende

Zusammenarbeit zwischen Ost

und West auf der russischen

Raumstation Mir bis hin zum

Bau und Betrieb der ISS“, wie es

in der Mitteilung des Technikmuseums

heißt. Aus Gegnern

im Kalten Krieg seien Partner

im All geworden. Genau dies

spielte bei der Eröffnung der

Ausstellung eine zentrale Rolle.

„Wir haben schon lange zuein-


SEITE19

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Handschuh des

Druckanzugs

vonReinhold

Ewald. Mit dem

Spiegel wurde

der Anzug auf

Undichtigkeiten

untersucht.

Startschlüssel für die Rakete

Sojus TM-25, genutzt vonder

Bodenkontrolle.

Fotos: SDTB, Kirchner,Ponizak,Steinert, ZB, Harmsen

Hein Blöd, Sandmännchen

und Gummi-Kosmonaut

flogen einst

mit ins All.

ander gefunden“, sagte Reinhold

Ewald, als er über die Zusammenarbeit

mit den Kollegen

aus dem Osten berichtete,

vor allem auch mit Sigmund

Jähn. Dieser wird von vielen

deutschen Raumfahrern verehrt,

nicht nur weil er am 26.

August 1978 als erster Deutscher

ins All gestartet war.

Nein, auch wegen seiner kollegialen,

bescheidenen Artals Berater

für die jüngeren Raumfahrer

aus dem Westen. „Sigmund,

wir sind auf deinen Schultern

in den Weltraum geflogen“,

sagte jüngst Alexander Gerst,

der zurzeit als Astronaut auf

der ISS weilt. Jähns einstiges

Double Eberhard Köllner

sprach von „tollen Menschen,

die ich kennenlernen durfte“.

Der größte Teil der Ausstellungsobjekte

stammt aus dem

Kosmonautennahrung mit

Quarktube, abgelaufen in

den 80er-Jahren.

Raumfahrtmuseum Mittweida.

Dessen Leiter Tasillo Römisch

erzählte, wie schwer es noch

vor 20 Jahren war, Menschen

für die Raumfahrtgeschichte zu

interessieren. Heute sei das

Thema „wieder angesagt“,

meinte Joseph Hoppe vom

Technikmuseum. Und man war

sich einig darin, dass auch die

kommunikative Art von Alexander

Gerst zu diesem Imagewandel

beigetragen habe.

Schon seit langem wolle man eine

Raumfahrt-Sammlung im

Deutschen Technikmuseum

aufbauen, sagte Heiko Triesch,

der Kurator der Ausstellung.

Nach dem Ende der Sonderschau

am 30. Dezember soll in

der Luft- und Raumfahrtabteilung

schrittweise eine Dauerausstellung

entstehen, für die

auch noch das eine oder andere

größere Objekt angekauft werdensoll.

Das Problemdes Hauses

istderPlatz.DieLuft-undRaumfahrtetage

ist vollgestopft mit

Fluggeräten aller Art. Großausstellungenwie

etwa im Technikmuseum

Speyer, woneben der

Mondlandefähreauchdasriesige

russischeSpace Shuttle Buran zu

sehen ist, wird man garantiert

nicht übertrumpfen können.

Dennoch wünscht sich das Museum

mehr Platz, umgrößere

Objekte zeigen zu können. Der

ideale Ort sei ein Hangar des alten

FlugplatzesTempelhof, sagte

Joseph Hoppe. Er sprach von

„mindestens einem Hangar“. Das

Museum sei zurzeit dabei, diese

Idee voranzubringen. Kurator

Heiko Trieschhielt eine orangefarbene

Box hoch und sagte:

„Dies ist soziemlich alles, was

wir vor drei bis vier Jahren hatten“

–die Raumfahrt betreffend.

Es handeltesichumKosmonautennahrung,

Gebäck mit einer

Tube Quark, abgelaufen inden

80er-Jahren. Diesestand selbstverständlich

nicht zur Verkostung.


*

SPORT

BUNDESLIGA

Stuttgart–Düsseldorf •••••••••••••••••

,20.30

Hoffenheim–Dortmund • ••••

morgen, 15.30

Hertha BSC–Gladbach • •••••

morgen, 15.30

Augsburg–Werder Bremen morgen, 15.30

Wolfsburg–Freiburg • ••••••••

morgen, 15.30

Nürnberg–Hannover •••••••••

morgen, 15.30

Schalke–FC Bayern ••••••••••

morgen, 18.30

Leverkusen–Mainz • •••••••••••••••

So., 15.30

Frankfurt–Leipzig ••••••••••••••••••

So., 18.00

1. FC Bayern 3 9:2 9

2. Dortmund 3 7:2 7

3. Wolfsburg 3 7:4 7

4. Hertha BSC 3 5:2 7

4. Gladbach 3 5:2 7

6. Mainz 3 4:2 7

7. SV Werder Bremen 3 4:3 5

8. Augsburg 3 4:4 4

8. Düsseldorf 3 4:4 4

10. Leipzig 3 5:7 4

11. Hoffenheim 3 5:6 3

12. Frankfurt 3 4:5 3

13. Hannover 3 3:4 2

14. Nürnberg 3 2:3 2

15. Freiburg 3 4:8 1

16. Stuttgart 3 3:7 1

17. Schalke 3 2:6 0

18. Leverkusen 3 2:8 0


kompakt

Raffael-Einsatz fraglich

Borussia Mönchengladbach

bangt um den Ex-Herthaner

Raffael (Foto, 2008-

2012). Der 33-jährige brasilianische

Stürmer leidet an

Wadenproblemen.

Quartett folgt Leckie

Das blau-weiße Lazarett

lichtet sich! Mit Maximilian

Mittelstädt, Peter Pekarik,

Alexander Esswein und Ersatzkeeper

Thomas Kraft

trainierten gleich vier Spieler

wieder mit dem Team.

Zuvor war bereits WM-

Fahrer Mathew Leckie

nach sechswöchiger Trainingspause

wieder eingestiegen.

Alle fünf sind für

das Spiel gegen Mönchengladbach

noch keine Option.

Karim Rekik und Vladimir

Darida schuften noch

individuell am Comeback.

Fotos: Getty,City-Press(2)

Hertha-Dino Lusti

Der Mann für alle Fälle

Defensiv-Spezialist Fabian Lustenberger löscht den blau-weißen Abwehr-Brand

von

SEBASTIAN SCHMITT

Berlin – Die Statistik lügt

nicht! Hertha-Legende Fabian

Lustenberger gilt stets als

Wackelkandidat –und spielt

dann doch fast immer! Inseinem

281. (!) Hertha-Pflichtspiel

gegen Mönchengladbach

(morgen, 15.30 Uhr) soll der

Schweizer den blau-weißen

Abwehr-Brand löschen. „Das

ist kein Problem“, sagt der 30-

Jährige im Gespräch mit dem

KURIER. Lusti, der Mann für

alle Fälle!

„Ich habe auch als linker Innenverteidiger

gute Spiele gemacht“,

sagt Lustenberger

selbstbewusst. Weil Hertha mit

Karim Rekik (Adduktoren) und

Jordan Torunarigha (Achillessehne)

gegen die Elf vom Niederrhein

gleich zwei Linksausleger

fehlen, kommt Lusti zum

Zug.

„Natürlich ist es ein Vorteil,

wenn du als Linksfuß halblinks

verteidigst“, sagt er. Die Diskussion

über Herthas linkes Problem

wischt Lusti aber beiseite.

„Das ist eine Einstellungssache.“

Und die wird bei ihm stimmen:

„Ich will mir kein Alibi geben.“

Nach zwei Kurzeinsätzen auf

Schalke und in Wolfsburg steht

er wie im Vorjahr am vierten

Spieltag vor seinem Startelf-Debüt.

„Egal, wo der Trainermich

braucht, ich versuche auf jeder

Position das Beste rauszuhauen,

wenn ich zum Einsatz komme“,

verspricht Lusti. Dass die Fans

ihn beim Wort nehmen können,

zeigte er vergangene Saison:

Über die Europa League erkämpfteersich

in der Rückrunde

einen Stammplatz, brachte es

insgesamt auf 29 Pflichtspiele.

„Lusti ist der Erfahrenste. Er

liest das Spiel, kann unglaublich

gut antizipieren. Wenn er frisch

ist, ist er einer der Besten bei

uns“, lobt Trainer Pal Dardai.

Nicht nur während eines

Spiels beweist Lustenberger

Weitsicht. Der dienstälteste

Herthaner –Lusti trägtim12.(!)

Jahr die Fahne auf der Brust –

agiert auch im Training und in

der Kabine als wichtiges Bindeglied

zwischen Jung und Alt.

„Ich versuche zu helfen, spreche

Dinge an, wenn ich etwas sehe.“

Dabei verzichtet er auf harte

Ansagen. Lusti setzt immer auf

den Dialog mit den Nachwuchsprofis:

„Die Jungen sagen nicht

mehr Ja und Amen. Das hat sich

alles überall geändert. Sei es in

der Gesellschaft oder auch im

Sport.“

Seine Rolle als derzeit 12., 13.

vielleicht14. Mann nimmt Lusti

an. Frust schiebt er nicht: „Das

wäre kontraproduktiv. Meine

Aufgabe ist es, im Training Gas

zu geben. Jetzt, wo ich ein bisschen

hinten dran bin, geht es

darum, die Jungs zu pushen“,

erklärtLustenberger.

Der besonnene Eidgenosse

weiß, dass während einer Saison

schwierige Phasen kommen,

in denen Dardai auf seine

Routiniers zurückgreifen wird:

„Wenn der Trainer mich

braucht, will ich da sein.“

Gut möglich, dass sich Lusti

schon bald wieder in die erste

Elf spielt. Die Frische hat er:

„Ich bin fit, habe fast alle Einheiten

seit der Vorbereitung mitgemacht.“

Dann steht schon bald

das nächste rundeHertha-Jubiläum

an. „Wenn es 300 Pflichtspiele

werden, sage ich nicht

Nein.“

TV-TIPPS

EUROSPORT

09.00 -16.00 Motorrad, Großer

Preis von Aragon: Freies Training

16.05 -17.30 Tischtennis-EM:

Sechzehntelfinale Damen

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Gibt auf dem Platz immer Vollgas und hat in der Kabine ein offenes Ohr für den Nachwuchs: Fabian Lustenberger.

Wegmit dem Leibchen!

Lusti steht morgen vor

seinem Startelf-Debüt in

dieser Saison.


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Poltert Union durch

dieenglische Woche?

Trainer Fischer verrät: Die Rückkehr des Stürmers steht schon bald bevor

Von

MAX OHLERT

Berlin − Was für Nachrichten

für alle Unioner! So sehr hatten

sie mit Publikumsliebling

Sebastian Polter nach dessen

bitterem Achillessehnenriss

im März gelitten, seinen

Kampf zurück auf den Trainingsplatz

über Monate verfolgt.

Jetzt, nach fast genau

sieben Monaten Pause, bahnt

sich das Comeback von Polti

an.

Vor der englischen

Woche mit

den Spielengegen

Arminia Bielefeld, Holstein

Kiel und dem FC Ingolstadt ließ

sich Unions Trainer Urs Fischer

nämlich eine Prognose

über die Rückkehr des 27-Jährigen

entlocken. Und die polterte

mächtig: „Gut möglich,

dass er demnächst einfach mal

im Aufgebot steht“, erklärte der

Schweizer mit einem vielsagenden

Grinsen und war voll des

Lobes: „Er ist definitiv auf einem

guten Wege.“

Wer Polter in den vergangenen

Wochen im Training gesehen

hat, kann diesen Eindruck

nur bestätigen. Die Sturmkante

trifft schon wieder wie zu besten

Zeiten, bewegt sich gut auf

dem Feld und flachst wie gewohnt

mit den Mitspielern.

ZWEITE LIGA

Ingolstadt–St.Pauli • •••••••••••

heute, 18.30

Sandhausen–1. FC Köln • ••••••

heute, 18.30

Kiel–Bochum ••••••••••••••••••

morgen, 13.00

Bielefeld–1. FC Union • ••••••

morgen, 13.00

Dresden–Darmstadt • ••••••••

morgen, 13.00

Hamburg–Regensburg ••••••••••••

So., 13.30

Duisburg–Erzgeb. Aue • •••••••••••

So., 13.30

Heidenheim–Gr.Fürth • •••••••••••

So., 13.30

Paderborn–Magdeburg • ••••••••••

So., 13.30

1. Hamburg 5 10:5 12

2. Gr.Fürth 5 11:5 11

3. Bochum 5 11:4 10

4. 1. FC Köln 5 14:10 10

5. Darmstadt 5 6:3 10

6. 1. FC Union 5 8:4 9

7. Paderborn 5 11:8 8

8. Kiel 5 7:6 8

9. Bielefeld 5 8:8 8

10. Dresden 5 5:6 6

11. St.Pauli 5 9:13 6

12. Heidenheim 5 7:7 5

13. Ingolstadt 5 6:12 5

14. Erzgeb. Aue 5 6:8 4

15. Regensburg 5 5:10 4

16. Magdeburg 5 3:5 3

17. Sandhausen 5 2:8 2

18. Duisburg 5 2:9 1

Langt im Training schon wieder zu: Sebastian Polter

kompakt

Rückschlag für Zwei

Für Stürmer Suleiman Abdullahi

und Verteidiger Fabian

Schönheim war’s keine gute

Woche. Beide erlitten nach

Angaben von Trainer Fischer

kleinere Rückschläge in ihrer

Genesung, trainierten nicht

mit der Mannschaft. Marc

Torrejón und Lennart Moser

bleiben beide bis auf Weiteres

in der Reha.

Neuer Job für Einen

Trainer André Hofschneider

(Foto), der Union in der Vorsaison

nur knapp vor dem Ab-

Man hat den Eindruck, der Wilhelmshavener

sei nie weg gewesen.

Für Trainer Fischer kommt

die fortschreitende Genesung

von Sebastian Polter zum perfekten

Zeitpunkt. Zum einen

stehen in den nächsten Wochen

zahlreiche wegweisende

Pflichtspiele an, in denen die

Eisernen ihre ungeschlagene

Serie natürlich am liebsten weiterführen

wollen.

Zum anderen schien es zuletzt,

als hätten sich die gegnerischen

Defensivreihen ein wenig

auf Schwedenbomber Sebastian

Andersson (drei Saisontore)

eingespielt. Der

27-Jährige wurde gegen Sandhausen

und Duisburg immer

wieder entscheidend gestört,

konnte seit seinem Doppelpack

gegen den FC St. Pauli nicht

mehr treffen.

Zudem fehlt dem bislang sehr

engagierten Robert Zulj, Fischers

anderer Sturmoption,

noch sichtbar die richtige Bindung

zum eisernen Spielstil.

Perfekte Bedingungen also,

um endlich wieder Polter von

der Kette zu lassen. Vielleicht

schon morgen in Bielefeld ...

Fotos: Imago

stieg rettete, hat einen neuen

Job: Der 48-Jährige wird ab

sofort Cheftrainer des eisernen

Nachwuchsleistungszentrums.

Nachwuchs-Geschäftsführer

Lutz Munack

freut’s: „Ich bin froh, dass uns

sein Erfahrungsschatz zur

Verfügung steht.“


W

Herbst 2018 4,50 €

Ein Porträt desCheftrainers

Ein Besuchbei Michael

36

22 SPORT BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018 *

EUROPA LEAGUE

GruppeA

Rasgrad–Bayer Leverkusen • ••••••

2:3 (2:1)

Larnaka–FC Zürich • ••••••••••••••••

0:1 (0:0)

Gruppe B

Leipzig–Salzburg ••••••••••••••••••••

2:3 (0:2)

Celtic Glasgow–Trondheim ••••••••

1:0 (0:0)

GruppeH

Marseille–Frankfurt • ••••••••••••••••

1:2 (1:0)

Lazio Rom–Apollon • •••••••••••••••••

2:1 (1:0)

DASMAGAZIN DES

DASMAGAZIN DES

Beben nach dem Rotvon Valencia

Ronaldos Tränen

treiben seine

Schwester zur

Weißglut

Cristiano Ronaldo

sitzt auf dem Rasen

und versteht die Welt

nicht mehr.Das Rot

bringt ihn zum

Weinen.

U.N.V.E.U. H

EISERNER DOPPELPASS

DIEABRAFAXE

ENTDECKEN

UNION

EISERN COACHEN

UrsFischer, des Vereinfachers

aus derSchweiz

EISERN RAEN

Ein Nachmittag mit

Romano, demKönig

von Köpenick

EISERN ERINNERN

Kölmel,dem Unternehmer

und Klubretter

S

K

4 198198 404505

ECHT FÜR FANS.

ECHT VON HIER.

Leipzigverliert

dasBullenduell

Leipzig –Bundesligist RB

Leipzig hat sich zum Auftakt

der Europa League im Bullenduell

mit Red Bull Salzburg

kräftig blamiert. Angreifer

Yussuf Poulsen war

zwar in der 82. Minute der

Ausgleich zum 2:2 gelungen,

doch dann erzielte Fredrik

Gulbrandsen nach einem

Konter noch das letztlich sogar

verdiente 3:2 für die Gäste

aus Österreich, die zur

Halbzeit schon 2:0 in Führung

gelegen hatten.

Bayer Leverkusen ist hingegen

mit einem Sieg in die

Gruppenphase gestartet,

nämlich mit einem 3:2 beim

bulgarischen Meister Ludgorets

Rasgrad, wobei der

Elf von Heiko Herrlich nach

einem 1:2-Rückstand zur

Pause noch die Wende gelang.

Eintracht Frankfurt

wiederum glückte eine

Überraschung in Marseille.

Die Hessen siegten beim

Geisterspiel im Stade Velodrome

nach Toren von Lucas

Torro (52.) und Joker

Luka Jovic (89.) mit 2:1. In

der letzten halben Stunde

verteidigte die Eintracht zu

zehnt das Remis beim klaren

Favoriten, weil Jetro Willems

wegen wiederholten

Foulspiels mit Gelb-Rot vom

Platz gestellt wurde.

Fotos: dpa (2), Imago

Ronaldos

Schwester

Katia wütete

gewaltig im

Internet.

Katia poltertgegen Schiedsrichter Felix Brych,

Kollege EmreCan zieht einen Macho-Spruch

Valencia – Cristiano Ronaldo

weinte wie ein kleines Kind.

Rot? Für ihn? Nach nur 29 Minuten?

Wegen Haareziehens?

Die Glitzer-Welt des Superstars

ist aus den Fugen. Die

Champions-League-Premiere

des fünfmaligen Weltfußballer

für Juventus Turin –ein kleines

Drama.

„Der König stürzt zu Boden und

weint wie ein griechischer Held

ohne Schwert und Schutzschild“,

schrieb die Gazzetta dello Sport.

Der 2:0 (1:0)-Erfolg der Alten

Dame beim FC Valencia war da

längst zur Randnotiz verkommen.

Ronaldo wollte seine unheilvolle

Rückkehr nach Spanien selbst

nicht öffentlich kommentieren.

Stattdessen ließ er seinen Hofstaat

von der Leine. „Schande

über den Fußball“, schrieb Ronaldos

Schwester Katia Aveiro

nach dem umstrittenen Platzverweis

durch Schir Felix Brych bei

Instagram: „Sie wollen meinen

Bruder zerstören, aber Gott

schläft nie. Gerechtigkeit wird

kommen.“

Auch Emre Can hatte eine klare

Meinung zum verhängnisvollen

Griff des fünfmaligen Weltfußballers

an den Kopf seines Gegenspielers.

„Das soll Rot sein?

Wir sind doch keine Frauen. Ehrlich“,

sagte der deutsche Nationalspieler.

Juves Sami Khedira(l.) im

Redeschwall vonFelix Brych.

Can und Aveiro haben sich

zwar im Ton ordentlich vergriffen,

doch die Stoßrichtung passt.

Die Entscheidung von Brych, für

den es der erste große internationale

Einsatz seit der für ihn enttäuschenden

WM war, und seinem

Torrichter Marco Fritz war

tatsächlich hart. Nach einem

Zweikampf hatte Ronaldo die

Hand abseits des Spielgeschehens

für kurze Zeit auf dem Kopf

von Jeison Murillo. Es wirkte

aber mehr wie ein kurzes Ziepen.

Juve-Trainer Massimiliano Allegri

rückt die Diskussion um die

Einführung des Videobeweises

in der Königsklasse in den Vordergrund.

„Ein Videoassistent

hätte dem Schiedsrichter helfen

können, die richtige Entscheidung

zu treffen.“


* BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

SPORT 23

DEL

Mannheim–Nürnberg • ••••••

morgen, 19.30

Eisbären–Bremerhaven • ••••

morgen, 19.30

Schwenningen–D’ldorf ••••••

morgen, 19.30

Krefeld–Iserlohn ••••••••••••••

morgen, 19.30

Wolfsburg–Straubing • ••••••

morgen, 19.30

Köln–Ingolstadt •••••••••••••••

morgen, 19.30

München–Augsburg • ••••••••

morgen, 19.30

1. München 2 7:3 6

2. Düsseldorf 2 7:2 5

3. Köln 2 10:7 4

4. Mannheim 2 6:3 4

5. Nürnberg 2 6:6 4

6. Ingolstadt 2 9:8 3

7. Straubing 2 5:5 3

Wolfsburg 2 5:5 3

9. Iserlohn 2 6:7 3

10. Schwenningen 2 3:5 2

11. Augsburg 2 6:9 2

11. Bremerhaven 2 6:9 2

13. Krefeld 2 7:11 1

14. Eisbären 2 5:8 0

NACHRICHTEN

Doping: WM geplatzt

Boxen –Weltmeister Manuel

Charr (33/Foto) wurde

bei einer freiwilligen Trainingskontrolle

positiv auf

die anabolen Steroide Epitrenbolon

und Drostanolon

getestet. Damit ist die

WBA-Titelverteidigung am

29. September in Köln gegen

Fres Oquendo aus Puerto

Rico geplatzt.

DFB: Siebter Rekord

Fußball –Siebter DFB-Rekord

in Folge. 46143 neue

Mitglieder schrauben die

Gesamtzahl auf 7090107.

Andrea im Halbfinale

Tennis –Andrea Petkovic

(Darmstadt) steht nach einem

6:2, 7:6 (7:2) über die

Weißrussin Wera Lapko im

Halbfinale von Guangzhou.

Russland begnadigt

Allgemein –Die Welt-Anti-Doping-Agentur

hat die

russische Anti-Doping-

Agentur wieder aufgenommen

und für Russland den

Weg frei für eine Rückkehr

in den Weltsport gemacht.

eSport-Champion

Fußball –Indieser Saison

können die Vereine der

Bundesliga und 2. Bundesliga

erstmals unterm Dach

der DFL direkt gegeneinander

antreten und den deutschen

Klubmeister im

eFootball ausspielen.

HAPPY BIRTHDAY

Molfgang „Maxe“

Steinbach (Magdeburg,

28 ADDR,Oly-

Silber 1980) zum 64.

Henning Fritz (Handball, EM 04,

WM 07) zum 44.

Manuel Gräfe (Fifa-Schiedsrichter)

zum 45.

Foto: Imago

Foto: City-Press

Noebels ist wieder ein Berliner

Den Sprung in die NHL hat Marcel nicht geschafft,aber er brennt auf die Saison mit den Eisbären

In der Champions League trug Marcel Noebels bereits das Eisbären-Trikot.

KONTAKTE

GirldesTages :Straw XS Berry

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Straw XS Berryund

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eine heiße Zeit

mit mir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

Von

BENEDIKT PAETZHOLDT

Berlin – Die Erleichterung bei

Eisbären-Cheftrainer war

gestern unübersehbar. Nicht

nur, weil mit Kevin Poulin

(28) ein neuer Torwart

verpflichtet

werden

konnte. Ab sofort steht

auch Marcel Noebels

(26) wieder zur Verfü-

gung.

Nach einer Woche im

Trainingscamp der Boston

Bruins ist der NHL-Traum

geplatzt. „Aber ich freue mich

richtig, wieder bei meinen

Mannschaftskollegen zu sein

und die Saison mit den Eisbären

zu starten“, schrieb Noebels

auf Instagram. „Wenn er sich

bereit fühlt zu spielen, steht er

gegen Bremerhaven (heute,

19.30 Uhr, MB-Arena) in der

Aufstellung, gar keine Frage“,

sagte Jodoin.

Einer der größten Profiteure

dieser Rückkehr könnte Louis-

Marc Aubry sein. Der kanadische

Center konnte sich ohne

SIE FÜR IHN

seinen Nebenmann noch nicht

so entfalten wie in der vergangenen

Saison, als er teilweise

überragend spielte. „Wenn man

zwei Jahre zusammenspielt,

muss man sich schon umstellen“,

sagte er diese Woche.

Ein bisschen umstellen muss

sich die Mannschaft auch auf

den neuen Keeper Kevin Poulin

(28). Gestern trainierte er zum

ersten Mal im Wellblechpalast.

Obwohl er zuletzt vertragslos

war, fühlt er sich bereit für ein

Debüt: „Ich arbeite seit zwei

Jahren privat eng mit einem

Goaliecoach zusammen, der ein

Juniorenteam trainiert. Wir

haben versucht, so oft wie möglich

zusammen aufs Eis zu gehen.“

Für Jodoin ist klar, dass die

Eisbären mit dem Olympia-

Bronzegewinner den neuen

Nummer-eins-Goalie verpflichtet

haben. Er sagt: „Das

kann man zwischen den Zeilen

ablesen. Poulin hat die Erfahrung.

Maximilian hat einen guten

Job gemacht, er ist jung,

ihm gehört die Zukunft. Aber er

lernt noch, das ist manchmal

ein harter Weg.“

14 - 6

Uhr

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 3 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


24 SPORT

Füchse siegen

in Erlangen mit

27:22

Erlangen –Trendwende

geschafft. Die Füchse Berlin

zeigen in Erlangen zwei Gesichter,

siegen letztlich klar

mit 27:22 (16:8) und haben

nun 6:4 Punkte auf ihrem

Konto, was in der Bundesliga

Platz neun zur Folge hat.

In der ersten Hälfte spielt

das Team von Trainer Velimir

Petkovic

den HC

quasi an die

Wand. Nur

acht Tore

fängt sich

Silvio Heinevetter

Foto: Imago

ein, während

Fabian

Wiede,

Füchse-Coach

Petkovic Paul Drux

&Co. richtig

losballern. In der zweiten

Hälfte kommt aber der

Bruch, fünfzehn Minuten

lang bleiben die Füchse ohne

Treffer. Was aber letztlich

ohne Folgen bleibt, weil

sich die Anführer Wiede,

Drux und Holm wieder fangen.

Bester Schütze ist Mattias

Zachrisson mit sieben

Treffern.

CAP

Foto: Koch

Die Albatrosse Niels

Giffey, Johannes

Thiemann und Luke

Sikma (v.l.) freuen

sich auf die neue

Saison.

Lesen Sieinder großen Wochenendausgabe:

Sonne, Mondund Sterne –

ein Blick auf die berühmte

Himmelsscheibe von Nebra,

die jetzt in Berlin zu sehenist

Schwefel, Reis und Traditionen:

Spektakuläres Indonesien

ür Hobbfahrer und ros: ie

Smartphone-Revolution fürs Rad

Berlin – Im Leben soll man

sich große Ziele setzen. Im

Sport sowieso. Alba deutscher

Basketball-Meister

2019? Warum eigentlich

nicht?

Alba -Trainer Aito Garcia Reneses

jedenfalls sagt vor

dem Saisonstart: „Wir

wollen das Maximum

erreichen.“ In der

Bundesliga ist das

der Titel. Doch der

Weg dorthin führt

über die Bayern. Die gehen

wieder mit einem starken

Team und viel Geld an den

Start. Viel Geld, viel Erfolg?

„So können wir nicht arbeiten“,

sagt Albas Manager Marco

Baldi. So arbeiten wie der

Euroleague-Champion Real

Madrid zum Beispiel, an dem

sich die Münchner orientieren

und der 40 Millionen Euro vorige

Saison ausgab, aber nur 15

Millionen einnahm. „Wobei“,

sagt Baldi: „Von 15 Millionen

Einnahmen sind wir nicht so

weit entfernt.“

Und es wird noch besser.

Denn erstmals profitieren alle

Bundesligisten gleicherma-

*

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

Albatrosse:

Neuer Angriff

auf die Bayern

Die Basketballer gehen mit 20 Prozent mehr Etat

und ehrgeizigen Zielen in die Saison

ßen von den TV-Rechten: Eine

Viertelmillion ist da drin. Und

weil die Sponsoren nach Platz

zwei im Juni ihre Erwartungen

hochschraubten, fließt

mehr Kohle. Auch die Fans

haben Lust auf Alba. Der Verkauf

von Jahreskarten hat

schon jetzt das Niveau des

Vorjahres erreicht, mehr

als 3000 sind schon weg.

Um 20 Prozent haben

die Albatrosse daher ihr

Spieler-Budget hochgeschraubt.

„Ein Kraftakt“,

sagt Baldi. Dafür haben sie

Martin Hermannsson von

Chalons-Reims bekommen.

Der Isländer soll bei Alba

Spencer Buttefield als Scharfschützen

vom Dienst ablösen.

„Er kann aber auch für die anderen

Chancen kreieren“, sagt

Reneses.

Der 71-Jährige hat den Kern

seines Kaders behalten, so viele

Spieler wie seit zehn Jahren

nicht mehr. Neu sind neben

Hermannsson nur Johannes

Thiemann (Ludwigsburg), Rokas

Giedraitis (Vilnius) und

Kenneth Ogbe (Utah Valley).

Für Kontinuität braucht man

Geld. Und die hohe Ziele. CS


BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

BERLIN-RÄTSEL 25

Spaziergänger

prähistorischer

Abschnitt

Warenumschlagplatz

ehrenvolle

Verdienste

Schiffstachometer

Einheitenmesser

Fremdwortteil:

gleich

Zahnrad

Golfemirat

blindwütiges

Töten

Fußabtreter

sportl.

Wettkämpfer

damals

Dorf

Kampfplatz

Goldgewicht

Feldrand

sehr

feucht,

triefend

schwäb.

Herrscherhaus

Teefilter

Lokalisierung

leicht

färben

ital.

Priestertitel

sonderbar

Wassermotorrad

Jet-...

Einkaufsbeutel

Rollvorhang

(frz.)

Geheimgericht

Statthalter

in

Indien

5

Tristesse

Spielkartenfarbe

Hautschmuck

Ladentische

Greifvogel

Herbstblumen

Kinderbaustein

LÖSUNGSWORT:

9

chin.

Pianist

(Yundi)

eine

Wurstsorte

Frauenboot

der

Eskimos

zahlungsfähig

widerwärtig

Pol der

Batterie

latein.:

Göttin

englisch:

links

10

altgriech.

Grabsäule

Triumphe

ungefährlich

Initialen

Armanis

Osteuropäerin

interpretieren

englisch:

mein

Abk.:

Aktenzeichen

Laubbaum

Stadtteil

von

London

11

boshaft

engl.

Längenmaß

Lebensgefährte

nordamerik.

Bär

Prophet

im A.T.

Geliebter

der

Julia

Sumpffieber

Art

Deckname

eiförmig

enthaltsamer

Lebensstil

jugendl.,

ugs.:

doof

Initialen

von

Valentino

Vorname

v. Schauspieler

Sharif†

tropische

Echse

ugs.:

Fall,

Schall

Autor

von

,1984‘ †

ein

Gewebe

3

gezeichnete

Bildergeschichte

4

Kfz-Z.:

Kempten

Palästinenserorganisation

Hochgebirgsweide

Warendepot

rumän.

Längenmaß

(66 cm)

schlammig,

sumpfig

12

Mann

zu

Pferd

BERLINER KURIER SHOP

UnserJahrgang

Kindheit in derDDR

inkl. w. l. ersnd b ersndkosenrei.

hnen seh ein eselihes iderrusreh u.

lle norionen ber dieses ehund die iderrusbelehrun

inden ie uner www.berliner-kurier.de/shop.

in nebo der . uon huberpediion

der lnishen eiun b o.

serder r. ln.

www.berliner-kurier.de /shop

Tropenfrucht

gebratene

Fleischschnitte

Beingelenk

Welt

ohne

menschl.

Eingriff

männl.

Vorname

ein

Pfeifentabak

Maßbandeinteilung

Astronautik

Koranabschnitt

Bestell-Hotline:

030-20164005

srinnerunsbuh

i ul-hrker

eih bebilderund i wei lnkoseien

r nshe re und u

elbseslen sind diese hrnsbnde

oller rinnerunen und lssen

den eser in der ei urkreisen.

hlen ie us den hren

r.

r.

r.

r.

¤9,99*

eine

Druckfarbe

Bildungsstudie

Der vonhier

ugs.:

sehr

sauber

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

7

Aussprüche

italienischer

Artikel

ein

Amtstitel

hin

und ...

engl.:

bei

früh.

türk.

Titel

int.

Kfz-Z.

Südafrika

organisieren

Leichtmetall

(Kurzwort)

nicht

schlecht

Borusse

leichter

Sommerschuh

Bankansturm

Großvater

Initialen

des

Autors

London

kleinste

organische

Einheit

Blütenstand

tägliches

Einerlei

Lärm

1

Teil des

Steuerruders

engl.:

Bär

Rufname

von

Pacino

BK-ta-sr-22x29-1746

ein

Edelgas

Totenschrein

genau

zusammenfügen

Eisenfraß

englisch:

Buch

A

LT O H

ORTE

N E U

N

B A K

A

R A M M E

LE ERA USICAL

T

M N

A

A N N H

N ON D

D E U

T R

S A OGA

PIRITUS

A

SSISI

S

TAD

R

S

Z

E

A

M

K

U

LA

N

T

E

E

N

S

E

K

T

T

franz.:

Weihnachten

Düsenflugzeug

bask.

Terrororganisation

ein

Insektizid

(Abk.)

unmodern

israel.

Staatsmann

†1995

gleich

Auflösung von gestern

N

E

U

T

R

I

N

O

T

ERM

I

R

K

EULE

A

M

M

E

E

O GIL

ERE

D

A B

N D

S B

O R

O

C H

H E

I C

C H

T

WUNSCHDENKEN

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

8

Abk.:

Kilobyte

Abk.:

Teelöffel

nordeurop.

Hauptstadt

jap.

Stadt

auf

Honshu

2

Vorname

Kinskis†

6

Kelterrückstand

US-

Filmstar

(Sharon)

B A R A

O M I K R O NTENNE K

P ELL R R ESTEN W AI

P O S

B E I E A

E O U T D E

I S S O N N

K

W

K

M T A B

A R OENUNG N P U L L

R SE S I G

IA E X R O

W E S E N

I S EGE L M

W U N S PELEI U

N C V R M RAHN

A H O I W ART

E N Z E R

A N K R O U

G

E

L

YRA

A

UFRISS

F

KK

E

E

A

RS

F

W

ATTEBAUSCH

U

P

S

Mitteilung

Quallenfangarm

M

E B S EUTEREI

EIL

G F

EAEST L

O

T T

ILL

A

P I

P P E RANER

L

D E L

T E

V A

K E R

L O

E U L ELAND

M M E

IL B

E E

A N


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Panorama 5.30 ARD-Morgenmagazin

9.05 Live nach Neun 9.55 Sturm

der Liebe 10.45 Meister des Alltags

11.15 Gefragt – Gejagt 12.00 Tagesschau

12.15 ARD-Buffet. „Weißkohlkuchen

mit Speckchips” /Zuschauerfragen

zum Thema: LED statt Halogen /

Gute Idee: Sukkulenten-Pilz

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Stadt, Land, Haus

Doku-Soap.

So wohnt Deutschland

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

Magazin

18.00 Gefragt –Gejagt

Show

18.50 Quizduell –Der Olymp

Show

20.00 Tagesschau

5.15 hallo deutschland 5.30 ARD-Morgenmagazin.

Moderation: Anna Planken,

Till Nassif 9.05 Volle Kanne –Service

täglich. Mod.: Nadine Krüger.

Gast: Roland Jankowsky 10.30 Notruf

Hafenkante. Spätzünder. Actionserie

11.15SOKOStuttgart.Die Aufreißer.Krimiserie

12.00 heute 12.10 drehscheibe

13.00 ZDF-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 J Die Rosenheim-Cops

Neue Opfer für König Ludwig.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOKitzbühel

Unsterblich. Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJBettys Diagnose

Verletzte Gefühle.

Krankenhausserie

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns 9.30

Freundinnen –Jetzt erst recht 10.00

Die Superhändler –4Räume, 1Deal

11.00 Hebammen im Einsatz 12.00

Punkt 12. DasRTL-Mittagsjournal

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Meine Geschichte –

Mein Leben

16.00 Meine Geschichte –

Mein Leben

17.00 B Freundinnen–

Jetzt erst recht

Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Christian Wackert, Marlene Lufen

10.00 Im Namen der Gerechtigkeit –

Wir kämpfen für Sie! 11.00 Im Namen

der Gerechtigkeit –Wir kämpfen für

Sie! 12.00 Anwälte im Einsatz. Doku-

Soap. Erfahrene Juristen kämpfen in

Familienrechtsfällen.

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –Die

Spezialisten

16.00 Klinik am Südring

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer

17.30 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer

Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

Magazin

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning,Kaya

Yanar,Charlotte Würdig

19.55 Sat.1 Nachrichten

5.20 Mom 5.40 Mike &Molly 6.00 2

Broke Girls 6.55 The Big Bang Theory

7.55 The Big Bang Theory 8.20 Twoand

aHalf Men 8.45 Two and aHalf Men

9.15 Two and aHalf Men 9.35 The

Middle 10.30 Mike &Molly 10.55 How I

Met Your Mother 11.50 2Broke Girls

12.40 Mom. Therapiestunde

13.05 B Mom

13.30 B Twoand aHalf Men

13.55 B Twoand aHalf Men

14.20 B Twoand aHalf Men

14.45 B The Middle

15.15 B The Middle

15.40 B The Big Bang Theory

16.05 B The Big Bang Theory

16.30 B The Big Bang Theory

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Moeback Mountain

18.40 B Die Simpsons

Wenn der Homer mit dem

Sohne. Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 TV-KOMÖDIE

Verliebt in Masuren

Der griesgrämige Rentner Kurt

(Hans-Uwe Bauer, l.) macht es seiner

Pflegerin, der schlagfertigen

Roza (Lina Wendel, r.), nicht leicht.

20.15 KRIMISERIE

Die Chefin

Kurz nicht aufgepasst und schon

wird Böhmer (Jürgen Tonkel r.)aus

dem Hinterhalt von dem Ganoven

(Florian Panzner l.) überrumpelt.

20.15

Ninja Warrior Germany

Athleten wie David Eilenstein (Foto)

aus Darmstadt wollen ihr Glück im

anspruchsvollen Hindernis-Parcours

versuchen.

20.15 SHOW

Game of Games

In der Spielshow mit Moderator und

Comedian Bülent Ceylan winkt dem

glücklichen Gewinner eine Summe

von bis zu 50.000 Euro.

20.15ACTIONFILM

The Amazing Spider-Man

Nach dem Bisseiner Spinne verfügt

der schüchterne Schüler Peter Parker(Andrew

Garfield)über ganz erstaunliche

Kräfte.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJICVerliebt in

Masuren

TV-Komödie, D2017.Mit Hans-

Uwe Bauer,Lina Wendel, Kasia

Borek.Regie: Bruno Grass

21.45 Tagesthemen

Mit Wetter

22.00 HBJITatort

Ausgelöscht.TV-Kriminalfilm,

A2011. Mit Harald Krassnitzer,

Adele Neuhauser,Dessi Urumova.

Regie: Harald Sicheritz

23.30 New PopFestival –Das

Special

Konzert. MitThe BossHoss,

Revolverheld, Namika, Alvaro

Soler

1.15 Tagesschau

1.25 BJICVerliebt in

Masuren

TV-Komödie, D2017.Mit Hans-

Uwe Bauer,Lina Wendel, Kasia

Borek.Regie: Bruno Grass

3.00 NewPop Festival –Das

Special

Konzert. MitThe BossHoss,

Revolverheld, Namika, Alvaro

Soler

4.50 Brisant

Magazin

SRTL

14.25 Dennis &Fletscher 14.50 Der gestiefelte

Kater 15.15 Die Tomund Jerry

Show 15.50 5Freunde 16.15 Die Nektons

16.45 Coop gegen Kat 17.15 Ninjago

17.45 Inspector Gadget 18.10 Die

Tomund Jerry Show 18.45 WOW Die

Entdeckerzone 19.15 ALVINNN!!! 19.45

Super ToyClub 20.15 ^ Robinson Crusoe.

Animationsfilm, B/F 2016 21.55 Dr.

House 22.50 RoyalPains

3SAT

13.00 ZIB 13.15 Estlands kreative Köpfe

13.25 Italien, meine Liebe 14.05 Italien,

meine Liebe 14.50 Italien, meine Liebe

20.15 BJIEDie Chefin

Schneeball. Krimiserie

21.15 BJIESOKOLeipzig

Falsche Hoffnung. Krimiserie

22.00 heute-journal

Wetter

22.30 heute-show

Show.Nachrichtensatire

23.00 aspekte

U.a. Schauspielstar Burghart

Klaußner und sein Roman „Vor

dem Anfang” /Lady Death –

das aufregende Leben der Forensik-Professorin

Dame Sue

Black /Romanzur Stunde: „Mit

der Faust die Welt schlagen.

Zu Gast: Samy Deluxe, BurghartKlaußner

23.45 heute+

0.00 Neo Magazin Royale

0.45 BJICEDie

Brücke–Transitinden Tod

Folge 1und 2. Krimiserie

2.40 BJIESOKOLeipzig

Falsche Hoffnung. Krimiserie

3.25 BJIEDie Chefin

Schneeball. Krimiserie

4.25 JIEDie Rosenheim-

Cops Neue Opfer für König-

Ludwig. Krimiserie

15.35 Italien, meine Liebe 16.20 Italien,

meine Liebe 17.00 Terra X 17.45 Terra X

18.30 nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Die Story

21.00 makro 21.30 auslandsjournal

extra 22.00 ZIB 2 22.25 ^ Der Swimmingpool.

Thriller,I/F 1969 0.25 Zapp

SKY-TIPPS

Sky Cinema+24: 18.45 ^ Liebe auf der

Piste. Liebeskomödie, USA/CDN 2018

Sky Cinema+1: 19.40 ^ Tiger Girl.

Drama, D2017 Sky Cinema Hits: 20.15

^ Fast &Furious 8. Actionfilm, USA/

CHN/J 2017 Sky Cinema+1: 21.15 ^ Leatherface

–The Source of Evil. Horror-

20.15 Ninja Warrior Germany –

Die stärkste ShowDeutschlands

Vorrunde (1/7). Kandidaten:

Silke Sollfrank,Jessica Bertermann,

Viola Weiermüller,Klaus

Gärtner,Johannes Schwitzgebel,

Kevin Kapelski,David Eilenstein,

Sladjan Djulabic, Andreas

Wöhle, Joel Mattli, Nikita

Gaan, Eduard Mehlmann. Neue

Staffel

23.05 Showdown–Die Wüsten-

Challenge (1).Neu

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Ninja Warrior Germany –

Die stärkste ShowDeutschlands

Vorrunde (1/7). Kandidaten:

Silke Sollfrank,Jessica Bertermann,

Viola Weiermüller,Klaus

Gärtner,Johannes Schwitzgebel,

Kevin Kapelski,David Eilenstein

u. a.

2.50 Showdown–Die Wüsten-

Challenge (1)

3.40 Willkommen bei Mario Barth

Show.ZuGast:KatrinBauerfeind

(Schauspielerin), Willi

Astor (Kabarettist)

4.30 Der Blaulicht-Report

Doku-Soap

film, USA2017 Sky Action: 22.00 ^ Der

dunkle Turm. Fantasyfilm, USA 2017

Sky Cinema Hits: 22.30 ^ Assassin’s

Creed. Abenteuerfilm, USA/GB/F/HK/

TWN/MLT 2016 Sky Cinema+24:22.35

^ Flatliners. Sci-Fi-Horror, USA/CDN

2017 Sky Cinema+1: 22.45 ^ Killer’s

Bodyguard. Actionkomödie, USA/NL/

CHN/BUL 2017 Sky Cinema+24: 0.30 ^

The Last Face. Drama, USA 2016 Sky

Cinema+1: 0.45 ^ Planet der Affen:

Survival. Sci-Fi-Film, USA2017

NDR

11.00 Hallo Niedersachsen 11.30 Wie

geht das? 12.00 Brisant 12.25 In aller

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 Game of Games

Show

21.45 Genial daneben

Show.ZuGast:Hella von Sinnen,

Wigald Boning, Chris Tall,

Simon Pearce, Torsten Sträter

22.45 Mord mit Ansage –

Die Krimi-ImproShow

Autowerkstatt.Mit Caro Frier,

Joyce Ilg, Horst Lichter,Martin

Klempnow,Chris Tall, Sascha

Korf

23.45 Richtig witzig!

Show.Mit Rainer Calmund,

Janine Kunze, Guido Cantz,

Lydia Prenner-Kasper

0.45 Ladykracher

1.15 BEPastewka

Der Trip. Comedyserie

1.45 Sechserpack

Heimwerker &Handwerker

2.10 Sechserpack

Wasser

2.35 Genial daneben

Show

3.20 Mord mit Ansage –Die

Krimi-ImproShow

Autowerkstatt

4.05 Richtig witzig!

4.50 Sechserpack

Freundschaft 13.10 In aller Freundschaft

–Die jungen Ärzte 14.00 NDR//

aktuell 14.15 die nordstory 15.15 Gefragt

– Gejagt 16.00 NDR//aktuell

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Panda,

Gorilla &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 Lust auf Norden 18.45 DAS! 19.30

Ländermagazine 20.00 Tagesschau

20.15 die nordstory 21.15 Morddeutschland

21.45 NDR//aktuell 22.00

NDR Talk Show 0.15 NDR Comedy Contest

1.15 NDR Talk Show

WDR

10.35 Lokalzeit 11.05 Seehund, Puma &

Co. 11.55 Abenteuer Erde 12.45 aktuell

13.05 Planet Wissen 14.05 Verrückt

nach Meer 14.55 Verrückt nach Meer

20.15 BCEThe Amazing

Spider-Man

Actionfilm, USA2012. Mit

Andrew Garfield, Emma Stone,

Rhys Ifans. Regie: Marc Webb

23.00 BCEDisturbia

Thriller,USA 2007.Mit Shia

LaBeouf,David Morse, Sarah

Roemer.Regie: D. J. Caruso.

Nach dem Unfalltod seines

Vaters wandelt sich Kale zum

Störenfried. Er akzeptiertkeine

Autorität mehr und sucht nur

noch Ärger.Nach einem handfesten

Streit mit seinem Spanischlehrer

wird er in den

Ferien zu Hausarrest verurteilt.

Dabei macht er seltsame

Beobachtungen.

0.55 BCEThe Amazing

Spider-Man

Actionfilm, USA2012. Mit Andrew

Garfield, EmmaStone,

Rhys Ifans. Regie: Marc Webb

3.15 Watch Me –das Kinomagazin

3.30 BCEDisturbia

Thriller,USA 2007.Mit Shia

LaBeouf,David Morse,Sarah

Roemer.Regie: D. J. Caruso

15.45 Hier und heute 16.00aktuell 16.15

Hier und heute 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit

18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle

Stunde 19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Unser Land in den 80ern

21.00 Für immer Kult 21.45 aktuell

22.00 Kölner Treff 23.30 Unsere Besten

–WDR Talk-Klassiker 0.30 Kölner

Treff

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.50 ^ Blaue

Hefte –Geliebte Lehrerin. TV-Drama, F

1991 15.15 Kolumbien 16.00 Kolumbien

16.45 X:enius 17.10 So isst Israel 17.40

California Dreaming – Der Zukunft

einen Schritt voraus 18.35 Auf den Dächern

der Stadt 19.20 Arte Journal


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.50 The Mentalist 6.40 Ghost Whisperer

7.35 EUReKA –Die geheime Stadt

8.30 EUReKA –Die geheime Stadt.Angriff

der Außerirdischen 9.30 Navy CIS:

L.A. Die Ehre der SEALs 10.20 Navy

CIS. Grüne Zone 11.15 Without aTrace.

Am Scheideweg 12.10 Numb3rs. Die

Erfindung der Zukunft.Krimiserie

13.05 B Castle

Johanna Beckett.Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Die schönsten Jahre.

Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Der Bombenleger. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Mann ohne Gesicht.Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt

„De Kluizenaer”, Goest

18.55 Koch die Box!

Taubenbrust mit Topinambur,

Rosinen und Perlzwiebeln

7.10 Sturm der Liebe 8.00 Aktuell 8.30

Abendschau / Brandenburg aktuell

9.00 In aller Freundschaft 9.45 In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 10.35

Giraffe, Erdmännchen & Co. 11.25

Panda, Gorilla &Co. 12.15 Sonnenregion

Freiburg– wo Deutschland am

grünsten ist.Dokumentation

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Die Faultiere von CostaRica

14.00 ZDF-Mittagsmagazin

15.00 Planet Wissen

Tee–ein Getränk für alle Lebenslagen?

Zu Gast: Yvonne

Schilling, Henning Schmidt

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

17.05 Giraffe, Erdmännchen &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.25 Thüringen-Journal 5.55 Brisant

6.35 Die Hubschrauber Cops 7.00 Planet

Wissen 8.00 Sturm der Liebe 8.50

In aller Freundschaft – Die jungen

Ärzte 9.40 Verrückt nach Meer 10.30

Elefant, Tiger &Co. 11.00 MDR um elf

11.50 In aller Freundschaft 12.35 Was

heißt hier Oma! TV-Komödie, D2007

14.00 MDR um zwei

DasMDR-Mittagsmagazin

15.15 Gefragt –Gejagt

16.00 MDR um vier

16.30 MDR um vier

Gäste zum Kaffee

17.00 MDR um vier

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

Magazin

19.30 aktuell

19.50 Elefant, Tiger&Co.

Reportagereihe.

Geschichten aus dem

Leipziger Zoo

5.55 Infomercial 6.55 Die Straßencops

West 8.55 Frauentausch. Heute tauschen

Edith und Nicole 10.55 Die Geissens

– Eine schrecklich glamouröse

Familie! Richtfest inVarlberg 11.55 Die

Geissens –Eine schrecklich glamouröse

Familie! Markencheck in Istanbul

12.55 Hilf mir! Jung, pleite, verzweifelt

14.00 Köln 50667

Doku-Soap

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap .

Freuenversteher

16.00 Krass Schule –Die jungen

Lehrer

Doku-Soap. Verhüllte Schülerin

wird gemobbt

17.00 News

17.10 Krass Schule –Die jungen

Lehrer

Doku-Soap. Stinkefrei!

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Frauenpower

7.35 Verklag mich doch! 8.40 Verklag

mich doch! 9.45 Verklag mich doch!

10.55 4 Hochzeiten und eine Traumreise

12.00 Shopping Queen. Motto in

Berlin, & Wolfsburg: Ein Zwilling

kommt selten allein –Zeigt bei einem

ersten Date, dassjede von euch einzigartig

ist! Tag4:Sandra &Katharina

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Dresden, „Hochzeitshaus”

14.00 Mein Kind,dein Kind –

Wie erziehstdudenn?

Alexandra vs. Nicole

15.00 Shopping Queen

Ein Zwilling kommtselten allein

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei

19.00 Die deutsche Dinner-

Meisterschaft

Show

20.00 Prominent!

Magazin

20.15KRIMISERIE

Navy CIS:L.A.

Das Team um Callen (Chris

O'Donnell, r.) und Sam (LL Cool J,

l.) ist dem brutalen Gangster Karposev

auf denFersen.

20.15DOKUMENTATION

Die 30 spannendsten Berliner Kieze

Prominente wie Marijam Agischewa,

Oliver Mommsen und Gregor

Gysi (Foto) erzählen ihre persönlichenKiez-Geschichten.

20.15 SHOW

Musik auf dem Lande

Maximilian Arland (Foto) reistinden

Harznach Hüttenrode und trifft dort

auf illustre Schlagerinterpreten wie

Lena Valaitis und Wolfgang Ziegler.

20.15 AGENTENFILM

James Bond –Ein Quantum Trost

Der britische Geheimagent James

Bond (Daniel Craig) legt sich mit

der geheimnisvollen Organisation

„Quantum” an.

20.15 DRAMASERIE

Chicago Fire

Wenn es in der Millionenstadt Chicago

brennt, sind Feuerwehrmann

Matthew Casey (Jesse Spencer)

und sein Team zur Stelle.

20.15 BCNavy CIS: L.A.

Der Tanker.Krimiserie

21.15 B Navy CIS: NewOrleans

Jacks Entscheidung.

Krimiserie. Die Kongressangestellte

Molly ist im Besitz von

belastendemMaterial zum

Nachteil einer Rüstungsfirma.

Als sie sich mit zwei Agenten

trifft,erscheint eine unbekannte

Person, die beide Beamten

tötet.

22.15 BCENavy CIS

Berlin. Krimiserie

23.15 BCENavy CIS

Rache. Krimiserie

0.05 BCNavy CIS

Regel Nummer Zehn. Krimiserie

1.00 BCNavy CIS: L.A.

Der Tanker.Krimiserie

1.50 B Navy CIS: NewOrleans

Jacks Entscheidung.

Krimiserie

2.45 B The Closer

TodimOP. Krimiserie

3.30 B Without aTrace

Der Vater.Krimiserie

4.15 BCAlmost Human

Die Essenzdes Lebens.

Actionserie

20.15 Die 30 spannendsten

Berliner Kieze

Dokumentation

21.45 rbb24

22.00 NDRTalkShow

Zu Gast: KaiPflaume, Maren

Kroymann, Michael „Bully”

Herbig, Dr.Eckartvon Hirschhausen,

Prof.TobiasEsch,

Bernd Stelter,Dr. Julia Shaw,

Martin „Gotti” Gottschild, Klemens

Pütz

0.15 Musikladen

Uschi Nerke und Manfred

Sexauer präsentieren Hits der

70er.Mit Champagne, Bonnie

Tyler,Manhattan u. a.

1.20 Musikladen

Uschi Nerke und Manfred

Sexauer präsentieren Hits der

70er.Mit Billy Ocean, Hall &

Oates, The Hollies u. a.

2.20 Musikladen

Uschi Nerke und Manfred Sexauer

präsentieren Hits der

70er.Mit Pussycat,Boney M.,

The Jachsons u. a.

3.20 Abendshow

4.05 Täter –Opfer –Polizei

4.30 UM6 –Das Ländermagazin

20.15 Musik auf dem Lande

Show.Harz. MitNik P.,Lena

Valaitis, Wolfgang Ziegler,Gerd

Christian, Anni Perka, Franziska,

Vincent Gross, Francine

Jordi, Christian Lais, Die Fäaschtbänkler

21.45 aktuell

22.00 Riverboat

Talkshow.ZuGast: Inka Bause,

Renate Geißler,Max Schautzer,

Milan Peschel, Alexander Reed

0.15 MDR Kultur

0.30 BJIEMankells

Wallander: Der Scharfschütze

TV-Kriminalfilm, S/D 2010. Mit

Krister Henriksson, Lena

Endre,Stina Ekblad. Regie:

Agneta Fagerström-Olsson

2.00 AIEDasOpfer

Drama, D2011

2.15 Elefant, Tiger&Co.

Geschichten aus dem Leipziger

Zoo

2.40 Tierisch, tierisch

3.05 Quickie

3.30 SachsenSpiegel

4.00 Sachsen-AnhaltHeute

Magazin

4.30 Thüringen-Journal

20.15 BCEJames Bond –

Ein Quantum Trost

Agentenfilm,GB/USA2008.

Mit Daniel Craig, OlgaKurylenko,

Mathieu Amalric.

Regie: Marc Forster

22.25 Love Island –Heiße Flirts

und wahreLiebe

Doku-Soap. Tag12

23.25 BCEKill Bill: Vol. 1

Actionfilm, USA2003. Mit

Uma Thurman, David Carradine,

Lucy Liu. Regie: Quentin

Tarantino

1.30 BCEMan of TaiChi

Actionfilm, USA/CHN/HK2013.

Mit Keanu Reeves, Tiger Hu

Chen, Karen Mok.Regie:

Keanu Reeves

3.15 BCEJames Bond –

Ein Quantum Trost

Agentenfilm, GB/USA2008.

Mit Daniel Craig, Olga

Kurylenko, Mathieu Amalric.

Regie: Marc Forster

4.50 I X-Factor: Das

Unfassbare

Die neuen Augen /Übersinnlich

verbunden /Verfahren /Wer

war ich? /Dubistder Nächste!

20.15 BJIEChicago Fire

Schwere Last. Dramaserie

21.15 BJIEChicago Fire

Falsches Spiel. Dramaserie

22.10 BJCEChicagoMed

Bauchgefühl. Arztserie

23.05 BJCEChicagoMed

Hauen und Stechen. Arztserie

0.00 vox nachrichten

0.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Überführt

1.15 MedicalDetectives–Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Dem Täter auf der Spur

2.00 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliche Gefühle

2.50 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Blutige Spuren

3.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Zeugen der Anklage

4.40 auto mobil

Magazin

20.00

19.40 Re: 20.15 In Wahrheit –Mord am

Engelsgraben 21.45 Hollywood Confidential

22.45 Tracks 23.25 30 Jahre

Techno in Berlin 0.45 Denk ich an

Deutschland in der Nacht. Dokumentarfilm,

D2017

KIKA

8.10 Die Abenteuer des kleinen Hasen

8.30 Kleine Prinzessin 8.49 Kikaninchen

8.55 Poppy Katz 9.15 Ene Mene

Bu 9.25 Die Abenteuer von Awena &

Abduli 9.34 Kikaninchen 9.40 Dinotaps

10.09 Kikaninchen 10.15 Franklin und

Freunde 10.35 Mouk,der Weltreisebär

11.00 logo! 11.10 Sherazade 11.35 Der

kleine Ritter Trenk 12.00 Tom 12.30

Garfield 12.55 Marcus Level 13.20 41/2

Freunde 13.40 Die Pfefferkörner 14.10

Schloss Einstein 15.00 Annedroids

15.45 Mirette ermittelt 15.55 Kein Keks

für Kobolde 16.45 Hexe Lilli 17.30 41/2

Freunde 17.55 Der kleine Nick 18.10 Ritter

Rost 18.35 Petzi 18.50 Sandmännchen

19.00 Sherazade 19.30 Checkpoint

–Das große Digital-Battle

NTV

Stündlich Nachrichten 10.15 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber –Test 15.40

Telebörse 16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 Auslandsreport

18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

Extra 19.05 TopGear 20.15 Die Höhle

der Löwen 22.45 Telebörse 23.10 Deluxe

0.10 Von Spreewaldgurken bis

FKK –Die DDR privat 1.10 Mysteriöse

Phänomene

SPORT1

14.30 Storage Wars – Geschäfte in

Texas 15.30 Cajun Pawn Stars –Pfandhaus

Louisiana 16.30 Garage Gold

17.30 Poker 18.30 Warm-up –Die Fußballvorschau

19.25 Basketball: 2. BBL

Rostock Seawolves –Römerstrom Gladiators

Trier 21.15 Die PS-Profis 22.15

Bundesliga aktuell 22.30 Sky Sport

News –Die 2. Bundesliga 23.30 Bundesligaaktuell

0.00 Sport-Clips

TV Einschaltquoten vonMittwoch

Deutschland (gesamt)

1. Aktenzeichen XY (ZDF) .....

4,55

2. Tagesschau (ARD) ..........

4,50

3. Der große Rudolph (ARD) ....

4,11

4. heute journal (ZDF) .........

3,67

5. heute (ZDF) .................

3,37

6. SOKOWismar (ZDF) ........

3,00

7. RTL aktuell ..................

2,72

8. GZSZ(RTL) .................

2,69

9. Mario Barth deckt... (RTL) ..2,51

10. Heldt (ZDF) .................

2,44

Berlin

1. heute (ZDF) .................

0,24

2. Abendschau (RBB) .........

0,23

3. SOKOWismar (ZDF) ........

0,21

4. heute (ZDF) .................

0,19

5. Leute heute (ZDF) ..........

0,18

5. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,18

7. Tagesschau (RBB) ..........

0,16

7. hallo deutschland (ZDF) ....

0,16

7. Mario Barth deckt... (RTL) ..0,16

10. RTL aktuell ..................

0,15

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Es läuft fast zu gut! Mit Ihrer faszinierenden

Ausstrahlung können Sie von

morgens bis abends manchem den

Kopf verdrehen.

Stier -21.4. -20.5.

Vorsicht vorIllusionen. Enttäuschungenkönnen

Sie schlecht vertragen.

Ehrgeiz spielt jetzt im Beruf eine viel

zu große Rolle.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Sie müssen im Beruf einigeHerausforderungen

bewältigen. Da können

Sie sich keinen verbissenen Blick

leisten. Das blockiert!

Krebs -22.6. -22.7.

Sie rackern, als wollten Sie Ihr Jahrespensum

an einem Tagerledigen.

Einen Gang zurückschalten schadet

Ihrem Erfolg nicht.

Löwe -23.7. -23.8.

Sympathien sollten Sie sich nicht

durch Hinhaltetaktiken sichern. Dass

Sie nicht alle Erwartungen erfüllen,

ist ganz normal.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Ziehen Sie im Job alle Register Ihres

Könnens. Mit Scharfblick und Gelassenheit

können Sie selbst härtere

Nüsseknacken.

Waage-24.9. -23.10.

Schlafen Sie nicht allein ein, sonst

verpassen Sie das gemeinsame Ausschlafen.

Diese Empfehlung kommt

direkt vonVenus.

Skorpion -24.10. -22.11.

Sie sind körperlich und seelisch

widerstandsfähig. NutzenSie diesen

Zustand für aufgeschobene Unternehmungen.

Schütze -23.11. -21.12.

Ein energiegeladener Lebensabschnitt

steht bevor.Wie wäreesmit

einem Waldlauf?Aber bittenicht alle

Bäume ausreißen!

Steinbock -22.12. -20.1.

Rückzug ist manchmal der beste

Weg. Statt dem fernen Glück nachzujagen,

sollten Sie sich um Ihre

persönlichen Dingekümmern.

Wassermann-21.1. -20.2.

Sie schaffen weit mehr als sonst, das

machtzufrieden. PositiveEinflüsse

stärken die Vitalität und Ihr Befinden

enorm.

Fische -21.2. -20.3.

Flüstern Sie Ihrem Partner schöne

Komplimenteins Ohr.Ihrezärtlichromantische

Ader pulsiert kräftig im

unüberhörbaren Takt.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Felix Scheer,Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Die Höchsttemperaturen

pendelnsich bei

28 bis 30 Grad ein. Vormittags

scheint die Sonne,später werden

die Wolken zahlreicher.Zum

Abendhin kommt Regen auf.Der

Wind weht mäßig,inBöenfrisch

aus Südwest. Nachts regnetesnoch

zeitweise bei Werten um 8Grad.

Morgen scheint verbreitet dieSonne,begleitet

voneinigen Wolken.

Die Temperaturen klettern auf

Werte bis 19 Grad.

Wind

Windstärke 4

aus Südwest

UV-/Ozon-Werte

Deutschland-Wetter

21°

23°

26°

22°

Sonnabend

18°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

WeitereAussichten

UV-Index: 2

GeringeStrahlung,esbesteht

kaum Gefahr.

.............................

Ozon: Es werden Werte bis

149 Mikrogramm/m 3

erwartet.

2

9

8

4

23°

Wasser-Temperaturen

3

5

7

2

8

7

3

4

2

8

8

3

7

1

28°

17-20°

28°

17-21°

20-23°

18-21°

24-29°

25-29°

23-26°

5

9

2

8

6

Sonntag

5

2

3

8

4

18°

Bio-Wetter

Montag

14°

Schlafstörungen ziehen

eine erhöhte Müdigkeit im

Alltag nach sich. Einige

Menschen klagen über

Kopfschmerzenund Migräne.Insgesamt

fühltman

sich oftmals nicht so wohl.

Urlaubs-Wetter

Dublin 15°

Lissabon 29°

London 20°

Madrid 32°

LasPalmas 27°

Agadir ..... 30°,

Amsterdam . 21°,

Barcelona .. 30°,

Budapest .. 30°,

Dom. Rep. .. 32°,

Izmir ...... 31°,

Jamaika ... 34°,

Kairo ...... 33°,

4

1

2

9

9

2

5

7

3

7

4

29°

Paris 20°

Palma 30°

Berlin 28°

Tunis 30°

sonnig

Regenschauer

sonnig

sonnig

wolkig

sonnig

wolkig

sonnig

7

5

9

1

8

7

9

3

Oslo 16°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 33°,

Nairobi .... 29°,

New York .. 27°,

Nizza ..... 29°,

Prag ...... 28°,

Rhodos ... 30°,

Rimini ..... 28°,

Rio ....... 33°,

28°

30°

30°

25.09. 02.10.

09.10. 16.10.

6:50 Uhr

Sonnenuntergang: 19:07 Uhr

Wien 30°

Rom 28°

9

4

5

8

4

6

St. Petersburg 22°

Warschau 27°

Moskau 23°

Varna 27°

Athen 29°

Antalya 33°

8

2

1

4

6

3

2

heiter

wolkig

wolkig

sonnig

heiter

sonnig

sonnig

bewölkt

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Auflösungen der letzten Rätsel:

5

1

3

9

2

4

7

8

6

8

9

2

7

6

1

5

4

3

4

7

6

8

5

3

9

2

1

7

4

8

6

1

9

3

5

2

1

2

9

3

8

5

4

6

7

6

3

5

4

7

2

1

9

8

9

5

7

2

3

6

8

1

4

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

3

6

1

5

4

8

2

7

9

2

8

4

1

9

7

6

3

5

Verkehr

8

9

2

6

3

7

4

5

1

6

4

5

1

9

8

3

7

2

3

7

1

4

5

2

6

9

8

präsentiertvon

Nico Karasch

Baustellen/Behinderungen: Friedrichshain:

Ab ca. 18 Uhr ist aufgrund

eines Eishockeyspiels in der Mercedes-Benz-Arena

(Beginn 19.30 Uhr)

ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im

Bereich der Mühlenstraße, Warschauer

Straße, Oberbaumbrücke

und Stralauer Allee möglich. Haselhorst:

Auf der Daumstraße beginnt

morgens eine neue Baustelle. In

Richtung Wasserstadt ist in Höhe

Kleine Eiswerderstraße die Fahrbahn

bis Ende Oktober auf einen Fahrstreifen

verengt.

S-Bahn: S41/42, S8 und S85: Von22

Uhr besteht bis Montag, 1.30 Uhr,

kein S-Bahn-Verkehr zwischen

Schönhauser Allee und Ostkreuz.

Der Verkehr wird

unterstützt von:

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

5

8

6

2

4

9

1

3

7

7

3

9

8

1

6

2

4

5

1

2

4

3

7

5

8

6

9

4

5

3

9

2

1

7

8

6

2

6

7

5

8

3

9

1

4

9

1

8

7

6

4

5

2

3


PANORAMA

BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018

NACHRICHTEN

Peinlicher Tippfehler

Foto: Twitter/CathayPacific

Vollkommen durchnässt:

RobertSimmons

Jr.und seine

Katze „Survivor“ werden

in NewBern im

US-Bundesstaat

North Carolina voneinem

Boot gerettet.

Hongkong –Die chinesische

Airline Cathay Pacific

versah den Rumpf einer Maschine

versehentlich mit

dem Schriftzug „CATHAY

PACIIC“–und ging mit dem

sichtbaren Lapsus offensiv

um: „Ups, diese sonderbare

Beschriftung wird nicht lange

bleiben! Das geht zurück

in die Werkstatt!“, schrieb

die Airline auf Twitter.

Zugunfall: 4Kinder tot

Oss –Beim Zusammenstoß

eines Zuges mit einem

Transportfahrrad sind in

den Niederlandenvier Kinder

(4 bis 11) getötet worden.

Ein Kind und ein Erwachsener

wurden schwer verletzt.

Warum das elektrische Lastenrad

auf dem Weg zur

Schule bei einem Bahnübergang

mit dem Zug zusammenprallte,

ist unklar.

Zwei Hai-Angriffe

Sydney –Binnen 24 Stunden

sind ein Mädchen (12)

und eine Frau (46) im australischen

Great Barrier

Reef von Haien angegriffen

worden. Sie waren bei den

Angriffen im gleichen Naturhafen

nahe der Insel

Whitsunday Island schwer

verletzt worden.

Stromschlag bei Ernte

Hohentengen –Bei der

Apfelernte hat ein Mann im

Kreis Waldshut (BaWü) einen

tödlichen Stromschlag

erlitten. Der 60-Jährige

schüttelte auf einer Wiese

mit einer neun Meter langen

Eisenstange die Äpfel

von einem Baum. Dabei berührte

er eine Stromleitung.

Uralt-Fett entdeckt

Bremen –Forscher haben

Fett in 558 Millionen Jahre

alten Fossilien nachgewiesen.

Damit konnten sie eines

der ältesten Tiere identifizieren,

wie sie im Magazin

„Science“ schreiben. Bei

den Fossilien handelt es

sich um Dickinsonia. Lange

war unklar, ob es sich bei

den Gebilden um Tiere, Pilze

oder sogar gigantische

Einzeller handelt.

KENO-ZAHLEN

3, 10, 11, 15, 16, 20,29, 30, 39, 41,

42, 45, 53, 54, 55, 57,59, 64, 67,69;

plus-5-Gewinnzahl:

35345 (ohne Gewähr)

Fotos: AP,

Ein Mann

verlegt seine

scheuenden

Pferde

auf höheres

Terrain.

In Lumberton

(North

Carolina)

versucht ein

Mann, seinen

verängstigten

Schäferhund

zu beruhigen.

Jody Jones

und seine

Pitbull-

Hündin

Emma teilen

sich eine

Portion

Pommes frites.

Die beiden

verlorenihre

ganze Habe.

Gerettet vor

dem Hurrikan

TiereinNot –Wirbelsturm „Florence“

bringt nicht nur Zweibeiner in Gefahr

Mehr als eine Million

Menschen haben auf

der Flucht vor „Florence“

ihr Zuhause verlassen.

Viele Tiere blieben in dem Wirbelsturm

zurück. Infolge des

heftigen Regens traten die Flüsse

über die Ufer und setzten

Häuser und Straßen unter Wasser.

Etwa 1,7 Millionen Masthühner

ertranken im US-Bundesstaat

North Carolina, als die

Anlagen eines Geflügelproduzenten

überflutet wurden. In

SouthCarolinafährtTonyAlsup

(51)von derTierhilfsorganisation

Emergency Animal Rescue

and Shelter mit einem alten

Schulbus durch die überschwemmten

Städte und sammelt

vor allem die Hunde und

Katzen ein –wie Noahs Arche,

schrieb die Washington Post.

Ein anderer Tierretter, der

Journalist Marcus DiPaola, berichtet

auf Twitter von sechs

Hunden,die er auseinem Zwinger

befreien konnte. Er veröffentlichte

ein Video davon. Darunter

ist zu lesen: „Wir haben

sie rausgeholt, aber als wir gegangen

sind, stand das Wasser

so hoch,dass sie ertrunken wären.

NEHMEN SIE IHRE

HAUSTIERE MIT!“

Mehrere Tage nach Durchzug

des Wirbelsturms machen

die Verwüstungen den betroffenen

Regionen in den Südoststaaten

der USA schwer zu

schaffen. Städte standen noch

teils unter Wasser. In den Bundesstaaten

North und South

Carolina sowie Virginia starben

mindestens 37 Menschen

in Folge des Unwetters. schl


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Freitag, 21. September 2018*

Steffen M. hoch in den

Bäumen im Hambacher

Forst (u.). Am Mittwochnachmittag

stürzte er

dortab.

Baum-Drama: Dasletzte

Bild vordem Todessturz

Hambacher Forst: Kurz vor dem Unfall postete Blogger Steffen M. noch ein Video

Kerpen –Geräumt wurde gestern

nicht im Hambacher

Forst. Es wurde ermittelt.

Nach dem Tod von Steffen M.

(27), der als Journalist bereits

seit mindestens einer Woche

über die Aktivisten berichtet

hatte, ist nun die Kriminalpolizei

im Wald. Sie soll ermitteln,

wie es zu dem Unfall kam.

Am Mittwochnachmittag gegen

15.45 Uhr stürzte der junge

Mann ab. Etwa 15 Meter fiel er

in die Tiefe. Er arbeitet als

Blogger, Schauspieler und Regisseur.

Seit am 13. September

die Räumung des Hambacher

Aktivisten geben der

Räumung Schuld am Tod

des Journalisten.

Forstes begonnen hatte, berichtete

M. über seinen Twitter-Account

und einen

Youtube-Kanal aus dem Wald.

Er war Teil eines Netzwerkes,

das sich „Presse Netz“ nennt

und sich thematisch schon länger

der umstrittenen Rodung

des Waldes widmet.

Am Dienstag meldete er sich

erstmals mit einem Video aus

einem der Baumhäuser im

Camp „Beechtown“. Das sei

notwendig, um die Räumung

zu dokumentieren, sagte er

darin, da die Polizei zuvor auch

für die Presse große Teile des

Waldes abgesperrt hätte. „Hier

oben ist kein Absperrband“,

schrieb er zu dem Video auf

dem er einen Fahrradhelm und

eine gelbe Warnweste trug.

Zudem sieht es danach aus, als

sei er über ein Seil gesichert.

Nur einen Tag berichtete er

aus dieser luftigen Höhe. Noch

um 15.32 Uhr am Mittwoch

postete er ein Video, das zeigt,

wie Polizisten eine Aktivistin

mit einer Hebebühne von den

Bäumen holen. Das stützt zumindest

die Darstellung der

Aktivisten, die auf ihrem Blog

schrieben, dass Steffen M. auf

die Hängebrücke gegangen sei,

um die Räumung besser dokumentieren

zu können. Die Polizei

hatte vorher angegeben,

dass es zum Zeitpunkt des Unglücks

keine Polizeimaßnahmen

gegeben habe. 20 Minuten

danach geschah der Unfall.

„Plötzlich, bevor er die Seilsicherung

einhängen konnte, gab

das Trittholz der Hängebrücke

nach“, teilte die Staatsanwaltschaft

mit. Steffen M. stürzte

von der Hängebrücke. Alle Reanimierungsversuche

scheiterten.

Zurück blieb eine löchrige

Brücke aus Holzstreben. „Es

sieht nach einem Unglücksfall

aus“, sagte Oberstaatsanwältin

Katja Schlenkermann-Pitts.

Das bestätigten auch die Aufnahmen

der Helmkamera, die

das Todesopfer beim Absturz

trug. Es habensich demnach in

seiner Nähe keine Personenbefunden,

die für den Sturz verantwortlichgewesen

sein könnten.

Nach dem Sturz stellte die

Polizei die Räumungsarbeiten

sofort ein. Nordrhein-Westfalens

Innenminister Herbert

Reul (CDU) teilte noch am

Mittwochabend mit, dass die

Räumung bis auf weiteres ausgesetzt

sei.

In der Nacht war es ruhig wie

lange nicht im Hambacher

Forst. Aktivisten erinnerten

mit Kerzen an den toten Journalisten.

Gestern um 15.45 Uhr

–also 24 Stunden nach dem

folgenschweren Sturz –hielten

sie eine Schweigeminute ab.

Auch im Landtag wurde des

Unglücksopfers gedacht –und

auch das Energie-Unternehmen

RWE, das die Räumung

des Waldes veranlasst hatte,

Hier warSteffen M.

durch die Hängebrücke

gebrochen.

Aktivisten trauern an

der Unfallstelle im Hambacher

Forst.

bedauerte den tragischen Unfall

in einem Statement.

Doch auch in der Trauer geht

das Tauziehen um den Hambacher

Forst weiter.Während die

Aktivisten noch am Mittwochabend

forderten, dass RWE und

die Polizei sich aus dem Wald

zurückziehen sollen, da der

Einsatz Menschenleben gefährde,

erhofft sich NRW-Innenminister

Reul genau das Gegenteil.

Er hoffe, dass „diejenigen, die

da in den Häusernsind, jetzt aus


*

PANORAMA 31

Ampullen verwechselt, Patienten tot

Pflegerin verabreicht in Klinik die falsche Infusion, eine 62-Jährige und ein 78-Jähriger überleben das nicht

Ulm –Zwei Patienten sind in

einer Klinik im baden-württembergischen

Göppingen gestorben,

weil eine Klinikmitarbeiterin

ihnen eine falsche Infusion

verabreicht hatte. Vier

weitere Patienten sind ebenfalls

betroffen, sie sind aber in

stabilem Zustand. Die Behörden

ermitteln wegen des Verdachts

der fahrlässigen Tötung.

Bei einem Rundgang in der

Nacht zu Mittwoch wurden in

der Klinik am Eichert eine 62-

Jährige und ein 78-Jähriger tot

aufgefunden. Die Frau war wegen

einem Wirbelsäulenleiden

und der Mann wegen einer

Hüftoperation in Behandlung.

Das Klinikpersonal informierte

sofort die Polizei.

Wie sich zeigte, war den Pati-

reicht worden,

die das Betäubungsmittel

Ropivacain

enthielt.

Der Aufsichtsrats-Chef

des

Krankenhauses,

Landrat Edgar

Wolff, und

auch die Klinik

selbst sprachen

von einem tragischen

Unglücksfall.

Der medizinische Geschäftsführer der Klinik,Dr. Ingo

Der

Hütter,zeigt die verwechselten Infusionslösungen. Pflegekraft sei

enten von einer Pflegekraft

offensichtlich

ein fataler Fehler widerfahren,

statt einer wirkstofffreien sagte Wolf. Die Frau –sie steht

Kochsalzlösung, in die ein unter Schock und war noch

Schmerzmittel gemischt werden

sollte, eine Lösung verab-

nicht fähig auszusagen – gilt

laut Klinikleitung als sehr er-

Foto: dpa

fahren und ist seit über 25 Jahren

bei dem Klinikum beschäftigt.

Warum sie zu dem falschem

Medikament griff, das

mit roten Warnhinweisen versehen

ist und das zudem an einer

anderen Stelle aufbewahrt

wird als die reine Kochsalzlösung,

ist noch ein Rätsel. Gegen

die Frau wird wegen des Verdachts

der fahrlässigen Tötung

und der fahrlässigen Körperverletzung

ermittelt. Es deutete

zunächst nichts darauf hin, dass

sie mit Vorsatz gehandelt hat.

Den anderen vier betroffenen

Patienten geht es wieder besser.

Die drei Männer (69, 78 und

80 Jahre) sowie die 55-jährige

Frau werden keine gesundheitlichen

Folgeschäden davontragen.

dem Wald rausgehen, aus

den Häusern rausgehen, damit

nichts passiert“, sagte er

dem Radiosender WDR 2.

Diesen Gefallen scheinen

ihm die Aktivisten aber nicht

zu tun. Wenig später warf

Reul den Umweltschützern

vor, den Räumungsstopp zu

missbrauchen, um neue

Baumhäuser zu bauen. Die

Polizei vor Ort konnte aber

nicht sagen, wo das im Wald

der Fall sein sollte.

Fotos: dpa, Twitter

Frau erschießt

drei Menschen

Aberdeen –Eine Frau (26)

hat im US-Bundesstaat Maryland

das Feuer eröffnet

und drei Menschen getötet.

Die mutmaßliche Täterin

fügte sich dann selbst eine

Schusswunde zu und starb

später im Krankenhaus, so

die Polizei. Drei weitere

Menschen wurden verletzt.

Der Vorfall ereignete sich in

einem Warenverteilzentrum

einer Drogeriekette.

Die Frau soll dort befristet

gearbeitet haben, zu ihrem

Motiv wird ermittelt.

Vulkanausbruch

steht bevor

Reykjavik –Der isländische

VulkanKatla bereitet sich

möglicherweise aufeinen

Ausbruch vor.Laut eines Forscherteams

stößt der Vulkan

große Mengen Kohlendioxid

(CO2) aus.„Diese Emissionen

weisen auf bedeutsame Aktivitäten

im Vulkanhin“, so

Vulkanologin Evgenia Ilyinskaya.Der

Katlabefindet sich

20 Kilometer östlich vom Eyjafjallajökull,

dessen Ausbruch2010

denFlugverkehr

über dem Nordatlantik zum

Erliegen brachte.

Fotos: Matt Ben Stone/Action Plus

296 km/h!

Denise Mueller-Korenek trat auf

einem Spezialrad im Windschatten

eines Dragsters in die Pedale.

Sie ist die schnellste

Radlerin der Welt

Die Frau hatecht Wumms!Mit ihrem Fahrradhat

es Denise Mueller-Korenek (45)

auf 296Stundenkilometer gebracht –

und ist damit die schnellste Radlerin

der Welt.Ihr Rekordtempo,mit

dem sie durch die Wüste im US-

BundesstaatUtahraste, ist so

schnell wie eine Boeing 747kurz

bevorsie abhebt.Damithat diedreifache

Mutterden Weltrekord gebrochen,den

der Niederländer Fred Rompelberg1995aufgestellthatte.

Erst ließ

sichdie Amerikanerinauf eine Geschwindigkeitvon

80 km/h schleppen, trat dann

im WindschatteneinesDragsters in die Pedale

ihresSpezialrad. „Eswar eine verrückte,

wildeFahrtbis 296,010 km/h,aber das

Opfer und diejahrelange Fokussierungdarauf,derschnellsteMenschderWeltaufeinem

Fahrradzuwerden,wirklich wert“,

sagte sie der BBC.

Rechtsextremistnimmt sich das Leben

Mönchengladbach – Ein lebloser

dass der Mann Suizid begangen dessen Freundin in Mönchen-

einer gewalttätigen Demonstabend

Mann lag am Mittwoch-

habe. Der 32-Jährige habe sich gladbach wohnen soll. Marcel ration in Köln Schlagzeilen

vor dem Städtischen Museum

in Mönchengladbach. Er

mit einem Messer das Leben

genommen, teilte die Polizei

K., der in der Szene unter dem

Namen „Captain Flubber“ bekannt

machte. Zuletzt war er im Umfeld

der rechtsextremen Band

hatte mehrere Stichwunden. gestern Nachmittag mit.

ist, gehört zum Gründer-

„Kategorie C“ anzutreffen. Die

Zunächst schloss die Polizei ein

Tötungsdelikt nicht aus, eine

Bei dem Toten soll es sich um

den rechtsextremen Hooligan

kreis der rechten Gruppe Ho-

GeSa (Hooligans gegen Salafisten),

Band steht in Verbindung zum

verbotenen Neonazi-Netzwerk

Obduktion ergab allerdings, Marcel K. aus Bremen handeln,

die im Oktober 2014 mit „Blood

&Honour“.


Verstanden sich sichtlich:

Florian Silbereisen und

Marie Wegener bei der

Aufzeichnung

der ARD-Show

„Schlager,

Stars &Sterne“

Freitag, 21. September 2018

WITZDES TAGES

Kleine Umfrage an Verheiratete: „Auf einer

Skala von 1bis 10, wie sehr haben Sie

das Sagen in Ihrer Ehe.“ –„Schatz, darf

ich bei der Umfrage mitmachen.“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass Pizza Salami die Lieblingspizzader

Deutschen ist? Sie war in den vergangenen

zwölf Monaten die meistgeorderte Pizza

des Landes –und stand auf 21 Prozent der

Pizza-Bestellungen, die bei pizza.de eingegangen

sind. Auch Pizza Schinken (19 Prozent)

und Pizza Margherita (8 Prozent)

sind bei den Deutschen beliebt.

Vorbild: Auch Beatrice Egli

profitierte vonAuftritten mit

und bei Silbereisen.

www.sam-4u.de

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Dragster? Sind Fahrzeuge, die speziell

für das Drag Racing (Beschleunigungsrennen)

konstruiert oder modifiziert wurden.

Dragster werden von großvolumigen,

meist aufgeladenen Motoren mit bis

zu einigen tausend PS bzw. kW Leistung

angetrieben, die über sehr breite Antriebsräder

auf den Drag Strip (Beschleunigungsstrecke)

gebracht wird. Die klassische

Renndistanz beträgt eine viertel

Meile, was 402,34 Metern entspricht.

ZULETZT

„Hilfe! Ich will nicht aufräumen!“

Weil ein Junge aus dem baden-württembergischen

Weil am Rhein so laut um Hilfe

schrie, haben besorgte Nachbarn die

Polizei gerufen. Vor Ort stellten die Beamten

fest, dass sich der Kleine nicht in Not

befand. Stattdessen diskutierte er lautstark

mit seiner Mutter, weil er sein Zimmer

nicht aufräumen wollte. Die Polizei

half dem Kind nicht beim Aufräumen,

sondern beendete ihren Einsatz.

4

194050

301104

51038

Foto: Imago, Getty,ard

Bisher ein Gespann: Dieter

Bohlen entdeckte und

förderte Marie Wegener.

DSDS-Siegerin Marie

Flori, mach

mich zum Star!

„Superstar“ werden ist

nicht soooo schwer,

Superstar zu bleiben dagegen

sehr...“ DSDS-Sieger

haben esbekanntlich

nicht leicht, nach der

Show öffentlich weiter

stattzufinden. Für die aktuelle

Siegerin des Dieter-Bohlen-Castings,

Marie

Wegener, soll die Karriere

aber mit gerade mal

17 Jahren noch nicht zu

Ende sein. Und dafür

wählt sie jetzt einen Weg,

der bei einer Vorgängerin

schon mal klappte.

Marie macht’s jetzt nämlich

mit Florian Silbereisen (37)!

„Der Auftritt bei ihm in

Kitzbühel war einer der

prägendsten bisher für

mich“, schwärmt sie im

KURIER-Interview über

ihren Auftritt bei der Aufzeichnung

von Floris ARD-

Show „Schlager, Stars &

Sterne“. „Das war schon

sehr lustig.“ Sie will jetzt

mit weiteren Schlager-

Songs, wie der aktuellen

Single „Du bist der, der

mein Herz versteht“ und

dem neuen Album „Königlich“

durchstarten. Außerdem

träumt sie von weiteren

Gigs bei und mit Silbereisen.

„Wenn ich mir einen

Auftritt wünschen dürfte,

wäre es mega-cool, mit Florian

Silbereisen beim Schlagerboom

in den Dortmunder

Westfalenhallen dabei

zu sein. Ein Traum.“ Der

jetzt wahr werden könnte.

Denn die beiden verstehen

sich, wie Silbereisen beim

Dreh betonte. „Sie ist eine

tolle junge Künstlerin, von

der wir noch viel hören

werden.“

ARD statt RTL, Silbereisen

statt Bohlen, „Feste“

statt DSDS. Das kommt uns

irgendwie bekannt vor.

Denn Beatrice Egli (30)

ging erfolgreich den gleichen

Weg. Nach ihrem Sieg

2013 startete sie im Schlageruniversum

durch, in

dem bekanntlich an Silbereisen

kaum ein Weg vorbei

ging. Und bei Egli auch

nicht musste – denn der

Dauerfreund unterstützte

die dralle Blondine so sehr,

dass zwischenzeitlich sogar

Affärengerüchte aufkamen

(die sich als falsch herausstellten).

Die wären bei Marie und

Florian bei 20 Jahren Altersunterschied

auch weit

hergeholt. Für einen

Freund habe sie ohnehin

„gerade keine Zeit“, erklärt

Marie schmunzelnd.

Eifert Marie Beatrice Egli

nach? Ja! „Sie hat mir viele

Tipps gegeben und ist ein

Vorbild für mich.“ Sie profitiert

ebenfalls von Beatrice’

Weg. „Zu Beginn von

DSDS habe ich mit 800 Followern

angefangen, dadurch,

dass man jede Woche

im TV präsent war,

stieg die Zahl, aktuell auf

über 92000. Ich hatte

Angst, dass es nach DSDS

wieder abflaut, aber ich bin

jetzt super stolz, dass es anders

gekommen ist und ich

mich kontinuierlich weiterentwickele.“

Auch und

gerade durch neue Förderer.

Kevin Hoppenheidt

Bernd Peters

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine