Aufrufe
vor 2 Monaten

SIEBEN: Oktober 2018

Der goldene Oktober bringt viele Veranstaltungen mit sich... Leineberglandmesse, Verkaufsoffener Sonntag Alfeld, Orgelherbst...

24 Gesundheit

24 Gesundheit Sehtraining, Wahrnehmungsübungen und „augengesundes“ Essen Augenspaziergang mit Augenschmaus Jährlich findet in Deutschland vom 8. bis 15. Oktober die Woche des Sehens statt. Partner dieser Aktionen sind der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband e. V., der Berufsverband der Augenärzte Deutschlands e. V., die Christoffel Blindenmission Deutschland e. V., die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft, Pro Retina Deutschland e. V., das Deutsche Komitee zur Verhütung von Blindheit e. V. und der Deutsche Verein der Blinden und Sehbehinderten in Studium und Beruf e. V. Auch in diesem Jahr bietet die Gesundheitspraxis Bernd Hollstein anlässlich der Woche des Sehens in Zusammenarbeit mit dem Hotel/Restaurant Räuber Lippoldskrug wieder einen Augenspaziergang mit Augenschmaus an. Am 14. Oktober von 11 bis ca. 12 Uhr wird der Sehtrainer Bernd Hollstein einen Augenspaziergang in Brunkensen veranstalten. Treffpunkt ist der Parkplatz beim Hotel/Restaurant Räuber Lippolds krug. Schon Goethe soll gesagt haben: „Geht in die Natur und betreibt Sinnespflege für die Augen!“ Bei dem Augenspaziergang lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen Übungen kennen, die die Augenfunktionen verbessern und den Sehsinn unterstützen können. Außerdem schulen sie ihre Wahrnehmung. Wie fast alle Aktionen und Veranstaltungen im Rahmen der Woche des Sehens ist die Teilnahme am Augenspaziergang kostenfrei. Im Anschluss können sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einem Augenschmaus – vegetarisches 3-Gänge-Menue – im Räuber Lippoldskrug stärken. Der Augenschmaus wurde von Bernd Hollstein als Gesundheitspraktiker und dem Inhaber des Räuber Lippoldskrugs Andre Detter zusammengestellt. Vor und während der Mahlzeit gibt Bernd Hollstein wertvolle Tipps für eine „augengesunde Ernährung“. Der Augenschmaus kostet 13,00 €. (red) Anmeldungen nimmt Bernd Hollstein unter 05181-23576 oder bhollstein@t-online.de bis zum 10. Oktober 2018 an. Treffpunkt: Sonntag, 14. Oktober 2018, 11 Uhr Parkplatz, Hotel Räuber Lippoldskrug Glenetalstraße 70, Brunkensen DER SMARTE WEB- SHOP FÜR IHRE DRUCKPRODUKTE Schnell, Preiswert, PREMIUM-QUALITÄT! WWW.LEINEBERGLAND-DRUCK.DE Unser Webshop bietet Ihnen ein großes Sortiment an Print-, Digitaldruck- und Werbetechnikprodukten. Ab sofort können Sie bestimmen, wann Sie Ihre Bestellung auslösen, Ihre Daten hochladen oder Ihre Printprodukte online gestalten. Unabhängig ist einfach. Jetzt beraten lassen, damit Frau später finanziell abgesichert ist. Jetzt Termin vereinbaren unter: 05121 871-0 Offsetdruck Digitaldruck Werbetechnik Online-Shop STANDARDVERSAND IMMER INKLUSIVE! sparkasse-hgp.de/altersvorsorge

Anzeige Vorverkauf für die Alfelder Jazznacht 2018 läuft Legendäre Musikveranstaltungsreihe wird im November fortgesetzt Der Vorverkauf für die 11. Alfelder Jazznacht ist gestartet. Der Termin dieser Comeback-Veranstaltung ist Sonnabend, 10. November, ab 19 Uhr. Als Ort haben die Veranstalter Peter Hecht und Eckhard Deiters von baw-events wieder die Ausstellungshalle von Mercedes-Dreyer, Limmerburg 3, in Alfeld ausgewählt. Jazz-Nacht 25 „Die Alfelder Jazznacht ist eng mit Mercedes-Dreyer verbunden“, betonte Bernd Beushausen bei der Vorstellung des Programms. Alfelds Bürgermeister lobte die Initiative für das traditionelle Event: „Gemeinsam kann man viel bewegen.“ Peter Hecht bedankt sich insbesondere bei der Stadtverwaltung, der Volkshochschule und der Musikschule sowie den Sponsoren für die Unterstützung. „Durch Eintrittsgelder allein kann man so eine Veranstaltung nicht ausrichten.“ Hausherr Dieter Dreyer erinnert daran, dass die Alfelder Jazznacht nicht nur ein musikalisches, sondern auch ein gesellschaftliches Ereignis für die Region war. Teilweise seien über 1000 Gäste gekommen und hätten einen schönen Abend verlebt. Das Ambiente der Ausstellungshalle bietet Sitzgelegenheiten und auch einen Außenbereich. Für das gastronomische Angebot sorgt Peter Morawietz von der Genusswerkstatt. Das Musikprogramm der Comeback-Veranstaltung ist hochkarätig besetzt, es verspricht viel Spaß zu machen: „Clean, fine & funky“ aus Hannover spielen Swing und Jazz. Die Big Band setzt sich aus Lehrern der Musikschule Hannover zusammen und zeichnet sich durch saubere Sounds, feine Harmonien, aber auch immer wieder unkonventionelle Grooves aus. Das Repertoire reicht von Blues über Latin bis Funk und Fusion. Peter Herbolzheimer oder Pat Metheny sind Komponisten, von denen Stücke interpretiert werden. Auch Klassiker des Genres werden für die richtige Opening-Stimmung sorgen. Regelmäßig spielt die Big Band in überregionalen Jazzclubs, bei Stadtfesten und Festivals. Die Kapelle weiß, was die Jazznacht-Besucher hören wollen. „Brazzo Brazzone & The World Brass Ensemble“ sind wie ein Orkan. Der Legende nach erschien dem Trompeter Daniel Zeinoun im Traum sein - ihm bis dahin gänzlich unbekannter - italienischer Urgroßvater Brazzo Brazzone und erteilte ihm den Auftrag, das fabulöse World Brass Ensemble wiederzugründen. Die Band ist überzeugt, dass Brazzone die Brass-Musik generell und die meisten Hits unserer Zeit selbst erfunden hat. „Brazzo Brazzone“ sind die einzige Italo- World-Groove-Brass- Band ihrer Art weltweit. Der Sound der Band ist geprägt durch einen wilden Stilmix aus Jazz-, Rock-, Funk- , Latin- und Balkanbeats. Das fulminante „Gebläse“ der Kombo wird das Publikum in Bewegung bringen. Brazzo Brazzone Das Achim Kück Quintett mit Sänger Peter Petrel ist Headliner des Abends. Petrel hat mit Jazz angefangen, wurde dann im Schlager-Fach sehr erfolgreich, bevor er sich wieder seiner Leidenschaft, dem Jazz, zuwandte. Heutzutage ist er einer der renommiertesten Jazzsänger des Landes und wird als Jazzlegende gefeiert. An seiner Seite der Pianist, Komponist und Arrangeur Achim Kück, der mit seinem Quintett Stücke modern interpretiert, die sich zwischen Jazz, Blues und Soul bewegen. „Bei der Programmgestaltung haben wir versucht, verschiedene Spielarten des Jazz zu präsentieren“, so Veranstalter Peter Hecht. Es sollte für jeden etwas dabei sein, aber auch qualitativ hochwertig dargeboten werden. Gleichzeitig wird auch Musik zum Mitmachen präsentiert: Die Musikschule Alfeld und die Volkshochschule Hildesheim bieten einen Jazzworkshop im Vorfeld an. Wer bei der Alfelder Jazznacht nicht nur zuhören möchte, hat die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Unter der Leitung von Jan Weigang können Musikbegeisterte ab 16 Jahren, die mindestens ein Instrument spielen, am Nachmittag als Band zusammenspielen und improvisieren. Dabei stehen neben Spaß und Musik auch praktische Tipps und theoretische Inhalte zum erfolgreichen Jammen auf dem Programm. Vermittelt werden Grundlagen des Zusammenspiels im Pop und Blues, drei bis vier Songs werden erarbeitet und gespielt. Der Workshop ist kostenlos. Für den Kartenvorverkauf der Jazznacht ist eine Internetseite eingerichtet: www.Alfelder-Jazznacht. de. Die Karten können im Vorverkauf im LBS-Beratungszentrum in der Alfelder Marktstraße, bei Mercedes-Dreyer, Limmerburg, und beim Hildesheimer Tennis-Verein, Ulmenweg, für 22 Euro erworben werden. An der Abendkasse kosten sie 26 Euro. (hst) Karten: www.Alfelder-Jazznacht.de Vorverkaufstelle: LBS-Beratungszentrum, Marktstraße 1, 31061 Alfeld Limmerburg 1, 31061 Alfeld (Leine) HTV Hildesheimer Tennis-Verein, Ulmenweg 32, 31139 Hildesheim Informationen: Jazznacht, Sonnabend, 10. November, ab 19 Uhr Veranstaltungsort: Ausstellungshalle Mercedes-Dreyer, Limmerburg 3, 31061 Alfeld Veranstalter: baw-Events UG (haftungsbeschränkt) Tel.: 0176 34459799 Fotos: Veranstalter Archivfoto : Jazznacht 2007 Achim Kück und Peter Petrel

SIEBEN: Mai 2018
SIEBEN: November 2018
SIEBEN: April 2018
SIEBEN: Juni 2018
SIEBEN: Juli/August 2018
Verkaufsoffener Sonntag am 16 Oktober 2011 - Schwäbische Post
AJOURE´ Men Magazin Oktober 2018
Von Donnerstag, 4., bis zum verkaufsoffenen Sonntag, 7. Oktober ...
Veranstaltungen Oktober / November 2013 - Dritte Welt Forum in ...
Veranstaltungen im Eilenriedestift Oktober 2012
Ausflüge Oktober, November und Dezember 2012 ... - Sieber-Tours
Veranstaltungen September bis Oktober 2013 - Union
Sonntag, 23. Oktober 2011 - IZH Hannover
OV Pullach: Sonntag, 25. Oktober 2009, 20.00 Uhr Rabenbeisl im ...