Spieltagsnews Nr. 2 gegen VCO Schwerin & Stralsunder Wildcats

passionmarketing

2. Bundesliga Nord 2018/2019

volleyball

VCO Schwerin

29.09.2018

16 Uhr

Stralsunder Wildcats

30.09.2018

16 Uhr

Ostermann Arena

Heft

auch

Online!


Höchstleistung kann nur bring en,

wer an sich glaubt, wer gefordert

und gefördert wird. Dieses Prinzip

ist fest in unseren Werten

verankert und leitet Mitarbeiter

genauso wie Topathleten und

Nachwuchssportler, die wir

seit mehr als 100 Jahren vielfältig

unterstützen. Inklusion

und gemeinsames Training

gehören zur Sportförderung

von Bayer. Genauso wie

die Freude am gemein samen

Erfolg.

www.sport.bayer.de

Höchstleistung


Vorwort zum spieltag

Liebe Volleyballfreunde,

liebe Zuschauer und Fans des TSV Bayer 04!

Herzlich willkommen zum “Volleyball-Doppelpack” unseres

Teams hier in der Ostermann-Arena in Leverkusen.

Unser besonderer Gruß gilt unseren heutigen Gästen

aus Schwerin und Stralsund, sowie dem Schiedsgericht

der jeweiligen Begegnung.

Der Sieg unserer Mannschaft am vergangenen Wochenende

im Volleyballdorf Dingden hat uns gut getan.

Nach der vermeidbaren Auftaktniederlage zum Saisonstart

gegen den diesjährigen Meisterschaftsmitfavoriten

aus Oythe, hat vor allem die Art und Weise, wie sich dort

Jürgen Rothe

unser Team präsentiert hat,, überzeugt. Der Auftritt dort

war geprägt von unbedingtem Siegeswillen. Über den

Kampf hat das Team dann auch zu ihren spielerischen Mitteln gefunden und den Gegner

am Ende absolut verdient mit 3:0 bezwungen.

Natürlich hoffen wir an diesem Wochenende den Schwung auch gegen VCO Schwerin

(Samstag 16:00 Uhr) und dann am Sonntag gegen die Stralsunder Wildcats (16:00

Uhr) mitzunehmen. Alles liegt in unserer Hand und wir wollen zugreifen und möglichst

die zu vergebenen Punkte in Leverkusen lassen. Dafür benötigen wir einen erneut

hochkonzentrierten, selbstbewussten und beherzten Auftritt!

Für die beiden anstehenden Meisterschaftsspiele wünsche

ich unserem Team nun wieder viel Erfolg.

Freuen wir uns auf ein spannendes und für uns hoffentlich

erfolgreiches Doppelspielwochenende.

Alle gemeinsam für Spitzenvolleyball in Leverkusen!

In diesem Sinne,

Herzlichst

Ihr Jürgen Rothe

(Abteilungsleiter Volleyball)

IMPRESSUM

Herausgeber

TSV Bayer 04 Leverkusen e.V.

Volleyball Geschäftsstelle

Tannenbergstraße 57

51373 Leverkusen

Tel.: 0214 8680060

Mail: volleyball@tsvbayer04.de

www.bayer-volleyball-bundesliga.de

Verantwortlich für den Inhalt

Jürgen Rothe

Konzept & Gestaltung

PM Passion Marketing GmbH Köln

Druck

Druckerei Werbe-Schmiede

3


Sportlich und gut

versichert.

PÖ 150

Barmenia Versicherungen

Kaiser-Wilhelm-Ring 27-29

50672 Köln

Tel.: 0221 160-400

www.barmenia.de

E-Mail: koeln@barmenia.de


unser team

TSV Bayer 04 Leverkusen

Trainer: Zhong Yu Zhou

Arzt: Dr. Hartwig Krug

Co-Trainer: Dieter Becker, Tigin Yaglioglu

Physiotherapeutinnen: Eva Görgen, Hanna Telaak

Spielerin Grösse geb. Nr. Position Nat.

Brach, Noa Linn 183 cm 2000 9 Mittelblock DE

Hoja, Anna (C) 182 cm 1992 4 Außenangriff DE

Lambertz, Julia 170 cm 1994 2 Libero DE

Molitor, Katharina 183 cm 1983 5 Mittelblock DE

Overländer, Sarah 181 cm 1996 3 Außenangriff DE

Ritter, Jana 180 cm 1998 15 Universal DE

Schneider, Laura 180 cm 1993 10 Außenangriff DE

Schreiner, Lisa 186 cm 1989 7 Mittelblock DE

Schäfer, Malin 183 cm 1998 13 Zuspiel DE

Schäperklaus, Rebecca 186 cm 1992 6 Diagonal DE

Stenchly, Annika 180 cm 2000 11 Zuspiel DE

Wolfschläger, Sarah 182 cm 1994 12 Diagonal DE

Facebook: www.facebook.com/TSVBayer04.Volleyball

Instagram: www.instagram.com/tsvbayer04leverkusenvolleyballball

5


PHYSIOTHERAPIE

AM BUNDESSTÜTZPUNKT LEVERKUSEN

Qualität und Wissen aus dem Spitzensport

www.physioteam-04.de


unsere gäste 29.09.18

VC OLYMPIA SCHWERIN

VCO Schwerin

Trainer: Bart Jan Van der Mark

Co-Trainer: Bernd Flöke, Anna Thater Physiotherapeut: Katja Braun

Spielerin Grösse geb. Nr. Position Nat.

Ambrosius, Lea 192 cm 2000 16 Mittelblock DE

Bruns, Sanja 186 cm 1999 15 Mittelblock DE

Buss, Hannah 185 cm 2002 9 Außenangriff DE

Felsch, Julia 171 cm 2002 3 Zuspiel DE

Hollnagel, Anna 171 cm 2002 4 Libero DE

Kessler, Amelie 181 cm 2001 2 Außenangriff DE

Marquardt, Anna 180 cm 2002 11 Außenangriff DE

Marucha, Sarah 180 cm 2003 17 Mittelblock DE

Raatz, Janice 180 cm 1999 10 Außenangriff DE

Schröder, Maxima 180 cm 2002 12 Außenangriff DE

Schulz, Frederike 192 cm 2002 13 Mittelblock DE

Selke, Pia 185 cm 2000 7 Mittelblock DE

Strohbach, Tine Marie 190 cm 2001 14 Außenangriff DE

Tochtenhagen, Rica 170 cm 2000 5 Zuspiel DE

Vaas, Juliane 175 cm 2003 6 Außenangriff DE

Vogel, Anna-Lena 176 cm 2001 8 Universal DE

Witt, Amelie 177 cm 2002 18 Zuspiel DE

7


Miteinander

ist einfach.

Wenn man mit unserem

Spendenprogramm

Girocents Großes

bewegen kann.

www.sparkasse-lev.de/girocents

Wenn‘s um Ihr Geld geht

sparkasse-lev.de/girocents


unsere gäste 30.09.18

Stralsunder Wildcats

Trainer: André Thiel

Co-Trainer: Renè Standfuß, Ariane Voelkner

Physiotherapeut: Reimo Freier

Spielerin Grösse geb. Nr. Position Nat.

Ahrenberg, Rosa Greta 182 cm 1999 5 Mittelblock DE

Basan, Swantje 178 cm 1986 6 Zuspiel DE

Bornath, Bentje 172 cm 1998 16 Außenangriff DE

Dommaschke, Sabrina 170 cm 1987 10 Libero DE

Kaschützke, Birte 175 cm 1995 3 Außenangriff DE

Krohn, Anne 183 cm 1983 11 Diagonal DE

Kurtze, Laura 179 cm 1998 4 Mittelblock DE

Kühn, Franziska 170 cm 1986 7 Zuspiel DE

Piest, Madleen 186 cm 1995 15 Diagonal DE

Polenz, Dana 182 cm 1998 14 Mittelblock DE

Scheuschner, Lene 180 cm 1996 9 Außenangriff DE

Schulmeister, Lisa 179 cm 1991 12 Mittelblock DE

Wedekind, Paula 193 cm 1999 13 Mittelblock DE

9


HEIMAT

VERBINDET

ERLEBE ALLES LIVE IN DER BAYARENA

EINTRITTSKARTE(N)

Jetzt bestellen unter:

bayer04.de 0214 5000 1904


Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Siege Sätze Punkte

1 Skurios Volleys Borken 2 2 6:0 6

2 DSHS SnowTrex Köln 3 2 6:4 6

3 SCU Emlichheim 2 2 6:2 5

4 SF Aligse 3 1 5:6 4

5 VfL Oythe 2 1 4:3 3

6 SV Bad Laer 2 1 3:3 3

7 Volleyball-Team Hamburg 2 1 3:3 3

8 BBSC Berlin 2 1 3:3 3

9 TSV Bayer 04 Leverkusen 2 1 3:3 3

10 RPB Berlin 2 1 3:3 3

11 Stralsunder Wildcats 2 1 3:4 3

12 VCO Schwerin 2 0 1:6 0

13 SV Blau-Weiß Dingden 2 0 0:6 0

Aktueller Spieltag

Datum TEam I Team II Austragungsort

29.09.2018 BBSC Berlin Köln Sporthalle Hämmerlingstraße

29.09.2018 Borken Oythe Mergelsberg Sporthalle

29.09.2018 Dingden Hamburg Sporthalle Dingden

29.09.2018 Bad Laer Aligse Sporthalle am Freibad

30.09.2018 Emlichheim Schwerin Vechtetalhalle

mehr informationen unter: www.volleyball-bundesliga.de

11


Drucken ist unser Handwerk!

„Weitersagen lohnt sich jetzt!“

Füllen Sie Ihre

Vereins-/Klassenkasse!

Werben Sie für uns einen Neukunden

egal wofür ob Druck von Plakaten,

Broschüren, Banner etc. und Sie

erhalten im Gegenzug

5% vom eingegangenen

netto Auftragswert!

Sprechen Sie uns an.*

Kölner Straße 144

51379 Leverkusen

Tel. 0 21 71 / 4 82 25

info@werbe-schmiede.de

www.werbe-schmiede.de

Geschäftsdrucksachen | Flyer | Layout | Reprografie | Broschüren

Mailings | Großformatdrucke | Plakate und Banner | Privatkarten

*Gilt für Vereine/Schulklassen, die einen Neukunden werben. Wenn der geworbene Neukunde einen Auftrag erteilt, erhält der Werber den

Bonus in Bar ausgezahlt als Bruttowert. Bitte informieren Sie uns über Ihre Empfehlung per Mail an info@werbe-schmiede.de oder

Telefon 0 21 71 / 4 82 25. Dieses Angebot ist gültig vom 01.12.2017 - 31.12.2018.


Schiedsrichter

Als Schiedsrichter der Begegnung gegen

den VCO Schwerin begrüßen wir:

Claudio Moni aus Paderborn

Daniela Pomberg aus Delbrück

Als Schiedsrichter der Begegnung gegen

die Stralsunder Wildcats begrüßen wir

Enrico Immig aus Wiesbaden

Samuel Schoele aus Mainz

Herzlich willkommen!

Das Nächste Heimspiel

am

Samstag, 20. Oktober 2018 um 19:30 Uhr

gegen Skurios Volleys Borken

Spielstätte der Begegnung gegen die Skurios Volleys Borken:

Ostermann Arena

Bismarck Straße 125

51373 Leverkusen

VS.

WIR BRAUCHEN EURE UNTERSTÜTZUNG!

13


Einrichtungshaus Ostermann GmbH & Co. KG • Firmensitz: Fredi-Ostermann-Str. 1-3, D-58454 Witten

CENTRUM LEVERKUSEN

Besuchen

Sie uns auch

online:

ostermann.de

DEUTSCHLANDS VIELSEITIGES EINRICHTUNGS-CENTRUM!

IMMER EINE IDEE VORAUS -

5 WOHN-SPEZIALISTEN IN EINEM CENTRUM!

KÜCHEN-

FACHMARKT

EINRICHTUNGSHAUS

DAS FULL-SERVICE

EINRICHTUNGS-CENTRUM.

Hier finden Sie für jeden

Geschmack und für jedes

Budget die optimalen Möbel.

Überzeugen Sie sich selbst!

SOFORT WOHNEN.

Das Ideencenter, jung,

cool, stylish, retro oder

witzig. Wohnweisende

Einrichtungsideen gleich

zum Mitnehmen.

RÄUME NEU ERLEBEN

LOFT bietet Design-

Möbel für alle, die sich so

einrichten wollen, wie es

ihrem eigenen Lebensstil

entspricht.

ALLES SOFORT

FÜRS KIND

Der Mega-Fachmarkt für

unsere jüngsten Kunden.

Das komplette Babysortiment

von Autositz bis Kuscheltier.

1 CENTRUM, 4 WELTEN

UND 1000 ALTERNATIVEN!

Alles unter einem Dach!

Die ganze Welt der Küchen –

präsentiert in 4 einzigartigen

Fachbereichen.

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Sa: 10.00 - 20.00 Uhr • Das Restaurant ist ab 10.00 Uhr für Sie geöffnet!

CENTRUM LEVERKUSEN

A3, Abf. LEV-Zentrum

Manforter Str. 10 • 51373 LEV

Telefon 0214.83210

Buslinie 201/204/208/217/255,

Haltestelle Europaring, 51373 LEV-Wiesdorf

Buslinie 201/250/255,

Haltestelle Manforter Straße, LEV-Wiesdorf

Über 100.000 Artikel auf

ostermann.de

im Online-Shop


Liga News

+++ Die aktuellen News der Zweiten Liga auf einen Blick +++

SV BLAU-WEISS DINGDEN VS. VOLLEYBALL-TEAM HAMBURG, 26.09.18

MIT ETWAS ZÄHLBAREM ZUM OKTOBERFEST

Das Volleyballteam Hamburg ist etwas besser aus den Startlöchern gekommen als die Dingdenerinnen.

Einer Niederlage gegen Emlichheim ließen die Nordlichter einen Heimsieg gegen

Bad Laer folgen. Das Dingdener Team ist mit 0:3 Niederlagen gegen Bad Laer und Leverkusen

in die neue Spielzeit gestartet. Die Sechs von Trainerduo Michael Kindermann und

Olaf Betting zeigte aber im Heimspiel letzten Samstag eine klar aufsteigende Formkurve und

musste sich in den ersten beiden Sätzen erst im Tiebreak geschlagen geben. Der Gast aus

Hamburg ist mit einem überwiegend neuen Kader in die Saison 18/19 gestartet. Lediglich vier

Spielerinnen waren schon in der Vorsaison für die Hanseaten, die aufgrund ihrer Körpergröße

über eine starke Blockabwehr verfügen, aktiv. Olaf Betting geht optimistisch in die Partie. „Wir

haben uns gegen Leverkusen im Vergleich zur ersten Begegnung in Bad Laer gesteigert.

Jetzt sollte aber auch etwas Zählbares herausspringen. Gegen Hamburg muss zumindest

der erste Satzgewinn her“, gibt Betting die Richtung vor. Grundlage dafür könnte der Kampfgeist

sein, den das Team aus dem Volleyballdorf vor allem bei der Feldabwehr immer wieder

unter Beweis stellt. Bleibt zu hoffen, dass die Blau-Weißen nach der Partie in guter Stimmung

das Dingdener Oktoberfest besuchen können.

RPB BERLIN VS. BBSC BERLIN, 26.09.18

ERSTES HEIMSPIEL, ERSTER SIEG

Es war ein beeindruckendes Berlin-Derby: Das erste RPB-Heimspiel in der zweiten Bundesliga

gegen den Allzeit-Konkurrenten BBSC. Die Gegnerinnen hatte bereits drei Punkte aus

dem ersten Spiel der Saison in der Hinterhand, der RPB als Ansporn die Erinnerungen an

den letzten 3:2 Sieg gegen den BBSC in der dritten Liga. Dementsprechend heiß war die

Stimmung der rund 200 Zuschauer in der SLZB-Heim-Halle am vergangenen Samstag: Zwei

Stunden lieferten sich beide Mannschaften ein spannendes Duell mit langen Ballwechseln

und einigen „Gib‘s doch gar nicht“-Kampfaktionen auf beiden Seiten. War die Stimmung

bei dem letzten Match der Berliner in der Köpenicker Hämmerling-Halle noch hitzig gegen

den RPB, feuerten dieses Mal in der Heimhalle die treuen Fans lautstark an. Es duellierten

sich zwei Berliner Mannschaften, die sich an diesem Spieltag wenig nahmen. Doch der RPB

machte sich selbst das größte Geschenk mit einem Hammer-Angriff als Adrenalin-Abschluss.

Die Fans standen auf, klatschten und jubelten, voller Stolz. Die Heim-Halle bebte, denn der

RPB hatte gewonnen! Ein stolzes 3:0 sorgt für die ersten drei Punkte der Aufsteigerinnen.

mehr informationen unter: www.volleyball-bundesliga.de

15


OFFIZIELLER BALLPARTNER

Bezug nur über den einschlägigen Fach- und

Spezialversandhandel!

HAMMER SPORT AG, Von-Liebig-Straße 21, D-89231 Neu-Ulm

Tel.: (0731) 974 88 -0 www.mikasa.de

Foto: N. Marschall / VBL


#karrierenachderkarriere

Berufsbegleitende Weiterbildungen:

Sportfachwirt (IHK) · Sportbetriebswirt

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sport- und Fitnesstrainer · Ernährungsberater

Präventionstrainer A-Lizenz · u.v.m.

Wir beraten Dich gerne:

info@deutschesportakademie.de oder

0800 / 34 22 100 (kostenfrei)


wohoo!

yeah!

24. FEBRUAR

2019

Tickethotline 01806 – 999 0000


Nachbericht

Volleyballerinnen des TSV finden über den Kampf in die Partie

Nach der Niederlage zum Saisonstart hatten die Volleyballerinnen des TSV Bayer 04 schon

leicht unter Druck gestanden, um den Anschluss an die gesteckten Ziele in der 2. Bundesliga-Nord

nicht bereits zu verlieren. Bei Blau-Weiß Dingden zeigte das Team von Headcoach

Zhong Yu Zhou nun die richtige Reaktion - und gewann mit 3:0 (26:24/27:25/25:20).

Zunächst verlief das Spiel wie erwartet: Dingden startete gut in die Partie, hielt mit Bayer

mit, konnte in der Folge sogar Abstand gewinnen und hätten den ersten Satz dank vierer

Satzbälle bereits für sich entscheiden müssen. Doch Leverkusen zeigte, das es Spiele

auch über den Kampf in die richtige Richtung lenken kann. Wie wichtig der erste Satz gegen

Dingden ist, mahnte Zhou im Vorgang an. „Wir waren uns dann sicher, dass wir das

Spiel gewinnen werden“, sagte der Chinese. Dass es in den darauffolgenden Sätzen derart

eng zugehen sollte, damit hatte der 63-Jährige nicht gerechnet.

Überrascht zeigte sich Zhou vor allem vom Angriff des Gegners. Der zeigte sich für mehr

Punkte verantwortlich als die Offensivspielerinnen des TSV - 40:35. Der Schlüssel zum Sieg

lag in den wenigen Fehlern, die Bayer in den 90 Minuten machte.

Im dritten Spielabschnitt hatte seine Mannschaft beinahe eine zehn-Punkte-Führung hergeschenkt.

Das habe an den starken Aufschlägen von Blau-Weiß und daraus resultierenden

Annahmefehlern gelegen. „Im Spiel haben wir insgesamt sieben Fehler gemacht, alleine

im letzten Satz fünf“, sagte Zhou. Training ändere daran nur wenig. 30 Minuten widmet das

Team eben jener Übung, im Spiel sei das fast nichtig und der Druck ein anderer. Insgesamt

zeigte sich der Coach zufrieden: „Wir haben um jeden Ball gekämpft und nie aufgegeben.

Das macht mich stolz.“ Mit drei Punkten aus zwei Spielen befindet sich Bayer im Mittelfeld

der Tabelle.

Quelle: Rheinische Post, Tobias Brücker, 24.09.18

Foto: mowy.de

mehr News unter: www.bayer-volleyball-bundesliga.de

21


Freiheit leben.

Wie du es willst.


STANDORTE

2. BUNDESLIGA NORD FRAUEN

Vereine 2. BLNF

23


ALLES BEGINNT MIT EINER IDEE.

#online #webdesign #konzeption #socialmedia #onlinemarketing #print #unternehmenskommunikation

MACHEN SIE IHRE IDEEN GROSS -

MIT EINEM KOMPETENTEN, ZUVERLÄSSIGEN UND ERFAHRENEN PARTNER.

PM Passion Marketing GmbH

Ihr Spezialist für Kommunikation & Online Marketing

www.passion-marketing.de


spielplan 2018/2019

Termin Begegnung Uhrzeit Ergebnis

Sa. 15.09.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – VfL Oythe 19:30 0:3

Sa. 22.09.18 SV BW Dingden – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:30 0:3

Sa. 29.09.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – VCO Schwerin 16:00 -

So. 30.09.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – Stralsunder Wildcats 16:00 -

Sa. 13.10.18 VT Hamburg – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 -

Sa. 20.10.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – Skurios Volleys Borken 19:30 -

So. 11.11.18 SF Aligse – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 -

So. 18.11.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – BBSC Berlin 16:00 -

So. 25.11.18 RPB Berlin – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 -

So. 02.12.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – SCU Emlichheim 16:00 -

So. 09.12.18 TSV Bayer 04 Leverkusen – SnowTrex Köln 16:00 -

Sa. 15.12.18 SV Bad Laer – TSV Bayer 04 Leverkusen 20:00 -

Sa. 12.01.19 VfL Oythe – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 -

Sa. 19.01.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – SV BW Dingden 19:30 -

Sa. 26.01.19 Stralsunder Wildcats – TSV Bayer 04 Leverkusen 17:00 -

So. 27.01.19 VCO Schwerin – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 -

Sa. 02.02.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – VT Hamburg 19:30 -

Sa. 09.02.19 Skurios Volleys Borken – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:30 -

Sa. 16.02.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – SF Aligse 19:30 -

Sa. 02.03.19 BBSC Berlin – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 -

Sa. 09.03.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – RPB Berlin 19:30 -

So. 24.03.19 SCU Emlichheim – TSV Bayer 04 Leverkusen 16:00 -

Sa. 06.04.19 SnowTrex Köln – TSV Bayer 04 Leverkusen 19:00 -

Sa. 13.04.19 TSV Bayer 04 Leverkusen – SV Bad Laer 19:30 -

Änderungen des Spielplans entnehmen Sie bitte der aktuellen Tagespresse, dem Plakataushang

oder unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/TSVBayer04.Volleyball

Heimspiel-Halle:

OSTERMANN ARENA, Bismarckstr. 125, 51373 Leverkusen

25


Worriken Bütgenbach

Sport – und Freizeitzentrum

IM HERZEN OSTBELGIENS

FERIENDORF

SPORT

• Kajak / Kanu

• Hochseilgarten

• Bogenschiessen

• Schwimmen

BEHERBERGUNG

• Feriendorf

• Camping

• Doppelzimmer

FREIZEIT

• Strand

• Beachvolleyball

• Beach-Soccer

Zentrum Worriken | Worriken 9 | B - 4750 Bütgenbach

Tel.: +32 (0)80 44 69 61 | info@worriken.be | www.worriken.be


Offizieller Ausrüster von

TSV Bayer 04 Leverkusen/Volleyball

Offizieller Partner der VBL und des DVV

AET GmbH

Bgm.-Kiefer-Str. 37 • 84072 Au i.d. Hallertau

Tel.: 08752- 8 61 40 • Fax: 08752 -14 24

TSM Sportbandagen

Die Nr. 1

im Volleyball

15%

www.tsm-bandagen-aet.de • Gutschein-Code: TSV-18-TSM • Gültig bis 31.12.2018

© 2018 AET GmbH

Mit diesem Gutschein erhalten Sie im TSM-Online-Shop auf

alle Kniepolsterbandagen einen Rabatt von


I

ICH SPIELE NICHT NUR, UM

ANDEREN ETWAS ZU BEWEISEN

MOVE

ME

ASICS.COM/IMOVEME

LOUISA LIPPMANN

Volleyballerin des Jahres

© 2018 ASICS Corporation. All rights reserved.


Spielerin-portrait

Name:

Sarah Overländer

Trikotnr.: 3

Position: Außenangriff

Grösse:

181 cm

Jahrgang: 1996

Im TSV seit: Saison 2018/2019

Vereine bisher: TV Gladbeck

VC Essen-Borbeck

TV Voerde

Sportliche Erfolge

Halle: Vizemeisterin 2014/2015

mit dem TV Gladbeck

BEACH:

2017:

9. Platz smart beach tour St. Peter-Ording

13. Platz smart beach tour Dresden & Hamburg

Westdeutsche Vizemeisterin

3. Platz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in München

2018:

4. Platz Techniker Beach Tour in Düsseldorf

Achtelfinale Deutsche Meisterschaft Timmendorfer Strand

Lieblingsessen:

Lieblingsmusik:

Hobbies:

Italienisch

House, HipHop, RnB

Freunde treffen, Ski fahren, Konzerte

Lebensmotto:

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

29


VOLLEYBALL

BUNDESLIGA

BIS ZU 80 SPIELE IM LIVE-TV

BEI

UND ALLE WEITEREN SPIELE IM

LIVE-STREAM UND ON DEMAND

AUF WWW.SPORTTOTAL.TV!


Gute Nachbarn wissen alles.

Und geben es gerne weiter.

Hier im CHEMPARK ist Ausbildung immer ein Thema: an den drei Standorten Leverkusen,

Dormagen und Krefeld-Uerdingen können Jugendliche ihr Wissen und Können in verschiedenen

technischen, naturwissenschaftlichen und kaufmännischen Bereichen erlernen.

Neugierig? Weitere Infos auf www.currenta.de/karriere


A B T E I L U N G V O L L E Y B A L L

OFFICIAL TECHNICAL SPONSOR

2 0 1 8 2 0 2 0

EIN

STARKES

TEAM !

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine