FCL_Matchzytig_NR5_WEB

FCLuzern

Region ändern

Luzern

16° 23°

René Weilers FCL-Mission

Trainer René Weiler (45) ist beim FC Luzern

angekommen. Ihn interessieren aber nicht in

erster Linie die Resultate. Sein Hauptziel ist es,

die Mannschaft weiterzubringen und die Spieler

zu verbessern.

Startseite

Region

Meine LZ

PERSÖNLICHER

LUZERNERZEITUNG.CH/FCLUZERN

Jetzt registrieren


VORWORT | PHILIPP STUDHALTER 3

Liebe FCL-Familie

Herzlichen willkommen zum Heimspiel gegen

den FC Sion. Nach der Nationalmannschaftspause

und dem Weiterkommen im Helvetia

Schweizer Cup gegen den Servette FC, sowie

zwei Auswärtsspielen, geht es für unsere

Mannschaft nun endlich auch zu Hause wieder

weiter in der Meisterschaft.

Der hartumkämpfte Sieg in Genf gegen einen ambitionierten Gegner

zeigte uns einmal mehr, was mit Leidenschaft und unbedingtem Willen

möglich ist. Die Mannschaft hat bewiesen, dass sie sich nicht unterkriegen

lässt, und immer an einen positiven Ausgang einer Partie glaubt. Mit dieser

Einstellung hoffen wir auch heute gegen den FC Sion auf weitere Punkte.

Während der Nationalmannschaftspause konnten wir auch weitere positive

Nachrichten verkünden. Dank der grosszügigen Unterstützung von Daniele

Odino wird das Projekt der Rasenerneuerung forciert und umgesetzt.

Das neue Grün in der swissporarena wird in den nächsten Tagen ausgerollt

und beim nächsten Heimspiel gegen den FC Thun eingeweiht werden.

Wir bedanken uns auch an dieser Stelle noch einmal für die grosszügige

Unterstützung und das Vertrauen in den FC Luzern, welches uns Daniele

Odino entgegengebracht hat.

Nun freuen wir uns auf ein tolles Spiel, dass ganz im Zeichen der 100 Jahr

Feier des IFV steht. Den 5000 eingeladenen Mitgliedern senden wir die allerbesten

Grüsse und freuen uns, gemeinsam ein grosses Fussballfest erleben

zu können. Hopp Lozärn.

Philipp Studhalter

Präsident FC Luzern


INHALT4

KADER FC LUZERN | FC SION 6

UNSERE MANNSCHAFT IN DER ÜBERSICHT 11

GOLF TROPHY 21

«LEGENDS FOR TALENTS»

TAG DES INNERSCHWEIZER FUSSBALLS 22

100 JAHRE IFV

GÄSTEKOLUMNE26

MURAT YAKIN IST ZURÜCK – UND MIT IHM DER ERFOLG?

NACHWUCHS 29

DER LUKB-NACHWUCHSSPIELER DER WOCHE

IMPRESSUM35

KUDI ERKLÄRT’S 36

100 JAHRE IFV – EINE LEGENDE BLICKT ZURÜCK

DIE SPONSOREN UND PARTNER DES FCL 39

RSL-TOTAL43

RSL-TABELLE44

RSL-SPIELPLAN46



Jetzt

Jetzt erhältlich

die 360-seitige Verbands-Chronik

mit die 360-seitige allen 89 IFV-Vereinen Verbands-Chronik

mit allen 89 IFV-Vereinen

CHF 119.18 (inkl. Quartett)

CHF 119.18 (inkl. Quartett)

jetzt bestellen > frank.daniel@football.ch

jetzt bestellen > frank.daniel@football.ch


KADERÜBERSICHT

FC LUZERN

1 DAVID ZIBUNG Torhüter 10.1.1984

14 MIRKO SALVI Torhüter 14.2.1994

22 LOÏC JACOT Torhüter 7.10.1999

2 OTAR KAKABADZE Verteidiger27.6.1995

3 LAZAR CIRKOVIC Verteidiger22.8.1992

4 STEFAN KNEZEVIC Verteidiger 30.10.1996

5 LUCAS ALVES Verteidiger 22.7.1992

7 CLAUDIO LUSTENBERGER Verteidiger 6.1.1987

8 OLIVIER CUSTODIO Mittelfeldspieler 10.2.1995

9 TOMI JURIC Stürmer22.7.1991

10 BLESSING ELEKE Stürmer5.3.1996

11 PASCAL SCHÜRPF Mittelfeldspieler 15.7.1989

13 TSIY WILLIAM NDENGE Mittelfeldspieler13.6.1997

15 MARVIN SCHULZ Mittelfeldspieler15.1.1995

17 SIMON GRETHER Verteidiger 20.5.1992

19 CHRISTIAN SCHNEUWLY Mittelfeldspieler7.2.1988

20 SHKELQIM DEMHASAJ Stürmer19.4.1996

23 STEFAN «GOOFY» WOLF Mittelfeldspieler20.10.1998

24 RUBEN VARGAS Mittelfeldspieler5.8.1998

25 YANNICK SCHMID Verteidiger 11.5.1995

27 CHRISTIAN SCHWEGLER Verteidiger 6.6.1984

34 SILVAN SIDLER Verteidiger 7.7.1998

35 FILIP UGRINIC Mittelfeldspieler5.1.1999

36 DREN FEKA Mittelfeldspieler9.6.1997

42 IDRIZ VOCA Mittelfeldspieler15.5.1997

68 FRANCISCO RODRÍGUEZ Mittelfeldspieler14.9.1995

80 VALERIANE GVILIA Mittelfeldspieler24.5.1994


FC SION

1 ANTON MITRYUSHKIN Torhüter8.2.1996

18 KEVIN FICKENTSCHER Torhüter6.7.1988

42 ANTHONY MAISONNIAL Torhüter23.3.1998

2 RAPHAEL Verteidiger25.7.1990

3 ANDRÉ NEITZKE Verteidiger24.11.1986

7 PAJTIM KASAMI Mittelfeldspieler2.6.1992

8 FREDDY MVENG Mittelfeldspieler29.5.1992

9 ROBERTS ULDRIKIS Stürmer3.4.1998

10 CARLITOS Mittelfeldspieler6.9.1982

11 ADRYAN Mittelfeldspieler10.8.1994

14 ANTO GRGIC Mittelfeldspieler28.11.1996

17 ALEXANDRE SONG Mittelfeldspieler9.9.1987

21 ROBERT ACQUAFRESCA Stürmer11.9.1987

22 MOUSSA DJITTÉ Stürmer4.10.1999

24 BASTIEN TOMA Mittelfeldspieler24.6.1999

30 AYOUB ABDELLAOUI Verteidiger16.2.1993

33 ERMIR LENJANI Verteidiger5.8.1989

34 BIRAMA NDOYE Mittelfeldspieler27.3.1994

36 XAVIER KOUASSI Mittelfeldspieler28.12.1989

40 ITAITINGA Stürmer4.10.1998

62 QUENTIN MACEIRAS Verteidiger10.10.1995

84 BALTAZAR Mittelfeldspieler6.5.2000

90 PHILIPPE Stürmer1.3.2000

93 NASSER DAOUDOU Mittelfeldspieler26.2.1998

MURAT YAKIN, Trainer | CHRISTIAN ZERMATTEN, Assistent


WIR ENTWICKELN

WEBSEITEN

TRANSFERIEREN SIE NOCH

HEUTE ZU UNS – ABLÖSEFREI

Mit einer modernen und benutzerfreundlichen Webseite landen Sie

garantiert einen Volltreffer. Neben der Webentwicklung bieten wir Ihnen

auch die Erstellung eines massgeschneiderten Online-Marketing-Konzepts

sowie die Konzeption und Gestaltung der Webseite.

Doch was nützt die beste Webseite, wenn sie nicht gefunden wird? Nichts.

Deshalb übernehmen wir ebenfalls Ihre Suchmaschinen-Optimierung.

Gerne beraten wir Sie persönlich. Kontaktieren Sie uns.

w-vision AG | Sandgruebestr. 4 | 6210 Sursee

041 926 07 20 | support@w-vision.ch | w-vision.ch


GOOOOOAL!

Als stolzer Druckpartner des «FCL» zelebrieren

wir die Partnerschaft mit unseren Kunden –

nicht nur am Spielfeldrand, auch auf dem Spielfeld.

Engelberger Druck AG

Oberstmühle 3, 6370 Stans

Telefon 041 619 15 55

welcome@engelbergerdruck.ch

www.engelbergerdruck.ch


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 11

1 DAVID ZIBUNG

Torhüter

10.1.1984 | Schweiz

Party-

Service

Silvia & Toni Zibung

6052 Hergiswil

14 MIRKO SALVI

Torhüter

14.2.1994 | Schweiz

22 LOÏC JACOT

Torhüter

7.10.1999 | Schweiz

2 OTAR KAKABADZE

Verteidiger

27.06.1995 | Georgien

3 LAZAR CIRKOVIC

Verteidiger

22.8.1992 | Serbien

4 STEFAN KNEZEVIC

Verteidiger

30.10.1996 | Schweiz


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 12

5 LUCAS ALVES

Verteidiger

22.7.1992 | Brasilien

7 CLAUDIO LUSTENBERGER

Verteidiger

6.1.1987 | Schweiz

8 OLIVIER CUSTODIO

Mittelfeldspieler

10.2.1995 | Schweiz

Pizzeria

PIZZERIA

al Forno

KRIENS

Luzernerstrasse 27

6010 Kriens

Tel. 041 311 10 22

9 TOMI JURIC

Stürmer

22.7.1991 | Australien

10 BLESSING ELEKE

Stürmer

5.3.1996 | Nigeria

11 PASCAL SCHÜRPF

Mittelfeldspieler

15.7.1989 | Schweiz


Wir unterstützen

Begeisterung

und die 1. Mannschaft des FCL.

lukb.ch/sponsoring


Dein Leben.

Dein Sound.

Jetzt mit 20 Minuten neue Musik entdecken.

music.20min.ch


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 15

13 TSIY WILLIAM NDENGE

Mittelfeldspieler

13.06.1997 | Deutschland

15 MARVIN SCHULZ

Verteidiger

15.1.1995 | Deutschland

17 SIMON GRETHER

Mittelfeldspieler

20.5.1992 | Schweiz

19 CHRISTIAN SCHNEUWLY

Mittelfeldspieler

7.2.1988 | Schweiz

20 SHKELQIM DEMHASAJ

Stürmer

19.4.1996 | Schweiz

23 STEFAN WOLF

Mittelfeldspieler

20.10.1998 | Schweiz


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 16

24 RUBEN VARGAS

Stürmer

5.8.1998 | Schweiz

25 YANNICK SCHMID

Verteidiger

11.5.1995 | Schweiz

27 CHRISTIAN SCHWEGLER

Verteidiger

6.6.1984 | Schweiz

34 SILVAN SIDLER

Mittelfeldspieler

7.7.1998 | Schweiz

35 FILIP UGRINIC

Mittelfeldspieler

5.1.1999 | Serbien

36 DREN FEKA

Mittelfeldspieler

9.6.1997 | Deutschland


ALLE SPIELE LIVE

GEWINNE TICKETS

FÜR DIE HEIMSPIELE

MATCHBERICHTE

ANALYSEN & KOMMENTARE

FANBANK.CH

Dein FCL-Radio.


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 18

42 IDRIZ VOCA

Mittelfeldspieler

15.5.1997 | Schweiz

68 FRANCISCO RODRIGUEZ

Mittelfeldspieler

14.9.1995 | Schweiz

80 VALERIANE GVILIA

Mittelfeldspieler

24.05.1994 | Georgien


MANNSCHAFTSKADER FC LUZERN 19

T RENÉ WEILER

Cheftrainer

13.9.1973 | Schweiz

CT THOMAS BINGGELI

Co-Trainer

2.7.1964 | Schweiz

CT MICHAEL SILBERBAUER

Co-Trainer

7.7.1981 | Dänemark

GT LORENZO BUCCHI

Torhütertrainer

21.11.1983 | Italien

KT CHRISTIAN SCHMIDT

Konditionstrainer

5.5.1971 | Frankreich


Alle Spiele live.

Mit Swisscom TV

auf Teleclub Sport.

Jetzt mehr erfahren unter:

swisscom.ch/fussball


GOLF TROPHY 21

«LEGENDS FOR TALENTS»

Auch bei der 5. Austragung der FC Luzern Golf Trophy massen sich Grössen

aus dem Schweizer Sport mit Golfbegeisterten aus der ganzen Schweiz

auf der Anlage des Golfclubs Engelberg-Titlis. Der unter dem Patronat des

FCL Beirats durchgeführte Event hat zum Ziel, die Stiftung Fussballakademie

Zentralschweiz finanziell zu unterstützen. Die 26 Golfflights, ein jeder

angeführt von einer der anwesenden Sportgrössen, boten spannenden

Golfsport und natürlich auch viele amüsante Geschichten. Ein Höhepunkt

war die Siegerehrung, bei der die Gewinner der Bruttowertung (Team

BoBo mit Flightführer Felix Wartenberg) sowie der Nettowertung (Team

LUKB mit Flightführer David Zibung) wie auch die Sieger der Longest Drive

Wertung (Herr Felix Wartenberg und Frau Maria Anesini-Walliser) ausgezeichnet

wurden. Für die Unterhaltung sorgte in diesem Jahr Claudio Zuccolini.

Dass letztlich wieder ein ausgezeichnetes Ergebnis mit einem Reingewinn

von CHF 60‘000 zugunsten des FCL Nachwuchses erzielt werden

konnte, freute nicht nur den Stiftungsrat, sondern auch den abtretenden Organisator,

Erich Fust: «Es ist für mich natürlich ein emotionaler Moment –

nach fünf Austragungen gebe ich das Zepter an Carlos Lima weiter. Dies

hätte aber nicht in einem schöneren Rahmen passieren können. Dank besten

äusseren Bedingungen konnten wir alle gemeinsam einen tollen Tag erleben.

Dank unseren treuen Sponsoren, dem Golfclub Engelberg und insbesondere

auch allen Teilnehmenden, konnte wieder ein Glanzresultat erzielt

werden, das der FCL Nachwuchsstiftung zu Gute kommen wird.»


TAG DES INNERSCHWEIZER FUSSBALLS 22

100 JAHRE IFV

Der FCL und der IFV feiern mit 5000 JuniorInnen

den «Tag des Innerschweizer Fussballs».

Der IFV feiert 2018 sein 100-jähriges Bestehen. Die Gründung geht auf

den 7. April 1918 im Hotel Engel in Schwyz zurück. Exakt hundert Jahre

später zählt der IFV mit seinen 89 Vereinen und insgesamt 23’275 lizenzierten

Fussballer/Innen zu den grössten Sportverbänden der Zentralschweiz.

Neben den Gründervereinen FC Schwyz, FC Altdorf, Excelsior

Zug, Kickers und dem SC Cham war auch der FC Luzern massgeblich an

der Entstehung mitverantwortlich.


23

Bereits durch das ganze Jahr hindurch begleitet dieses Jubiläum den IFV.

Einerseits investierte der Verband 100‘000 Franken in die Nachwuchsförderung,

andererseits stand der IFV-Dickerhof Cupfinaltag in Brunnen

sowie die eigentliche Geburtstagsfeier auf dem Vierwaldstättersee und

die Delegiertenversammlung in Emmen ganz im Zeichen der letzten 100

Jahre. Mit dem «Tag des Innerschweizer Fussballs» findet das Jubiläum

nun den Höhepunkt wie auch den Abschluss der Feierlichkeiten. Der IFV

und sein Partner FC Luzern haben zu diesem besonderen Tag 5000 Kinder

und ihre Trainer aus den IFV-Vereinen ans heutige FCL-Heimspiel gegen

den FC Sion eingeladen. Entsprechend gross ist die Vorfreude in den

Clubs über diesen einmaligen Anlass. Neben einer Choreo auf der Tribüne

D findet vor dem Kick-off eine Fahnenparade statt. Jeweils eine Juniorin

oder ein Junior trägt im Vereinstrikot das Club-Logo in die swissporarena.

«Wir möchten uns beim FC Luzern für die Einladung mit den 5000 Tickets

wie auch für diese einzigartige Möglichkeit bedanken», sagt IFV-Präsident

Urs Dickerhof.

Chronik 100 Jahre IFV

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens hat der IFV eine lesenswerte Chronik

erstellt. Von der Geschichte des Fussballs über die Historie des IFV,

vom Schiedsrichter- über das Veteranenwesen, vom Frauenfussball bis

zur ökonomischen Seite des Fussballs – und natürlich vieles über den FCL

und die legendärsten Torhüter aus dem Verbandsgebiet komplettieren

das einzigartige Fussball-Erzeugnis. Im literarischen Scheinwerferlicht der

360-seitigen Chronik «100 Jahre IFV» stehen jedoch die 89 IFV-Mitgliedervereine.

Alle Clubs aus der Innerschweiz werden auf einer Doppelseite

vorgestellt. Eine begrenzte Anzahl Exemplare kann auf der IFV-Geschäftsstelle

an der Rüeggisingerstrasse 29 in Emmenbrücke zu CHF 119.18 bezogen

werden.


Servette FC – FC Luzern 7:8 n.P.

Spektakuläre Aktion von Blessing Eleke im Cup gegen den Servette FC


GÄSTEKOLUMNE

MURAT YAKIN IST ZURÜCK –

UND MIT IHM DER ERFOLG?

Die Saison ist noch jung – doch bereits steht beim FC Sion ein

neuer Mann an der Seitenlinie. Murat Yakin soll nun also

den hohen Anforderungen von Sion-Boss Constantin gerecht werden.

Maurizio Jacobacci ist also der nächste in einer langen Reihe von Trainern,

die es beim FC Sion nicht geschafft haben, die Vorgaben von Christian Constantin

zu erfüllen. Nach der Freistellung kurz vor dem Cupspiel gegen den

FC Lausanne-Sport, folgte nur wenige Tage später die allgemein erwartete

Entlassung.

Als nächster an der Reihe ist nun Murat Yakin. Und mit ihm kommt eine gehörige

Portion Erfahrung ins Wallis. Yakin spielte in der Champions League (mit

GC), trainierte den FC Thun bevor er auch ein Engagement in der Leuchtenstadt

hatte. Mit Basel holte er zweimal den Titel, bevor er einen Abstecher

zu Spartak Moskau machte. 2016 schloss er sich dem FC Schaffhausen an,

den er zurück auf die Erfolgstrasse führte. Bei seiner letzten Station, dem


FC SION 27

Grasshopper Club, war sein Abgang mit Nebengeräuschen belastet – nicht

zum ersten Mal während seiner Karriere.

Und nun also der FC Sion. Manch einer mochte sich fragen, warum sich ausgerechnet

Murat Yakin auf diesen doch eher kurzlebigen Trainerstuhl setzt.

Doch bei genauerem Hinschauen kann man durchaus erkennen, dass der

FC Sion und Murat Yakin zusammen passen können. Ein sehr guter Kader,

gepaart mit einem Trainer der für Akribie, Leidenschaft und taktische Finesse

steht – finden sich diese Komponenten zusammen, besteht durchaus die Möglichkeit,

dass der FC Sion zusammen mit Yakin in eine ruhigere Zukunft aufbrechen

kann. Doch wie das beim FC Sion halt so ist, vieles hängt am Schluss am

Totomat. Christian Constantin will den Erfolg – und Murat Yakin muss liefern.

Daher dürfen wir gespannt sein, wie sich die Walliser unter Yakin entwickeln

werden und wie lange es der Präsident auf der Tribüne aushält.

Wir heissen Murat Yakin und seinen FC Sion herzlich willkommen zurück in

der swissporarena und freuen uns auf ein spannendes Spiel.


ICH BIN

EIN GRATIS-

EINTRITT.

Zutritt ab 18 Jahren mit gültigem Pass,

ID europ. oder ID Führerausweis

oder Führerausweis.

Gültig bis 31.12.2018

MaZy 059

www.grandcasinoluzern.ch

www.grandcasinoluzern.ch


NACHWUCHS29

LIAM WOLF –

DER LUKB-NACHWUCHSSPIELER DER WOCHE

Liam wuchs in Rothenburg auf und absolvierte dort auch seine ersten fussballerischen

und schulischen Schritte. Nach den sechs Primarjahren wechselte

er an die Sportschule Kriens, wo er momentan die 2. Sek besucht

und so den Fussball optimal mit seiner Ausbildung verbinden kann. Das

Spiel mit dem runden Leder hat ihn schon im Kindergartenalter gepackt.

Zuerst noch beim FC Rothenburg, wo er bei den F-, E- und D-Junioren spielte.

Über den Team of Dreams Day gelang er aber schon bald zum FCL.

Schritt für Schritt ging er eine Mannschaft weiter und spielt zurzeit in der

U-15 Equipe. Kurz vor dem Saisonstart hat sich Liam aber eine schwere

Knieverletzung zugezogen und wird die nächsten Monate pausieren müssen.

Wir wünschen Liam auf diesem Weg

eine schnelle Genesung und hoffen, dass

er schon bald wieder auf dem Platz stehen

kann.


NACHWUCHS30

LIAM WOLF

Geburtsdatum: 15.12.2004

Grösse: 153 cm

Gewicht: 40 kg

Nationalität: Schweiz

Mannschaft: U15

Nummer: 8

Position: Mittelfeld

Beim FCL seit: Juli 2018

Bisherige Vereine: FC Rothenburg

Ich über mich: Teamplayer, motiviert,

hilfsbereit

Mein Spitzname: Habe ich keinen

Mein Lieblingsessen: Fajitas

Meine Hobbies: Fussball, Sport allgemein,

zeichnen

Mein Lieblingsspieler: Kevin De Bruyne,

Lionel Messi

Mein Traumverein: FC Luzern, FC Barcelona

Meine Stärken auf dem Feld:

Spielintelligenz, Übersicht, motivierend, Taktik,

Daran muss ich noch arbeiten:

Schnelligkeit, Grösse, Technik

Der FC Luzern... bietet mir die Möglichkeit,

unter professionellen Bedingungen mich

fussballerisch und persönlich weiterzuentwickeln.


www.sunshine.ch

Hol‘ dir jetzt die Sunshine Radio App!


Sport aus der Region

mit Thomas Erni

Montag,18.20 Uhr

stündlich wiederholt

Zentralschweizer Fernsehen |

| tele1.ch


LUZERNER ZEITUNG MAN OF THE MATCH 33

DIE LUZERNER ZEITUNG UND DER FCL SUCHEN

BEI JEDEM HEIMSPIEL DEN «MAN OF THE MATCH»

Jeweils ab der 80. Minute können die Fans und Zuschauer ihren Man of the

Match des FCL mit einem SMS an die Zielnummer 9292 (Kosten pro SMS

CHF 0.20) küren und tolle Preise des Presenting Partner Luzerner Zeitung

gewinnen. Die Gewinner werden anschliessend telefonisch kontaktiert. Das

Voting läuft bis zum Ende der Partie.

· Beispiel Schmid: SMS an 9292 mit Text FCL25

· Beispiel Sidler: SMS an 9292 mit Text FCL34


LUZERN · ZUG · SCHWYZ · …

News aus deiner Region

Hol dir die Nau.ch App


IMPRESSUM35

HERAUSGEBER

swissporarena events ag | Horwerstrasse 91 | 6005 Luzern

www.swissporarena.ch | www.fcl.ch | Telefon 0848 317 000

REDAKTION

Markus Krienbühl, Markus.Krienbuehl@fcl.ch

ANZEIGENVERKAUF

Daniele Dongiovanni, Daniele.Dongiovanni@fcl.ch

SATZ, PRODUKTION UND DRUCK

Engelberger Druck AG | Oberstmühle 3 | 6370 Stans | www.engelbergerdruck.ch

FOTOS

Meienberger Photos 1 | 11 | 12 | 15 | 16 | 19 | 20 | 24 | 26 | 29

AUFLAGE | COPYRIGHT

Durchschnittliche Gesamtauflage (Print und e-Paper) 6000 Exemplare / Downloads

© Copyright swissporarena events ag

Die in der Matchzytig publizierten Texte und Inserate dürfen von Dritten weder ganz noch

teilweise kopiert, bearbeitet oder sonstwie verwendet werden.

INTERNET

Auf fcl.ch und swissporarena.ch erfahren Sie alles Aktuelle über den FC Luzern und die

swissporarena.

FACEBOOK | TWITTER | GOOGLE+ | FCL-TV.CH

Werden Sie Fan auf der offiziellen Facebook Seite des FC Luzern. Knapp 60 000 haben den Daumen bereits

nach oben gedrückt. Folgen Sie uns auf dem offiziellen Twitter Account des FC Luzern (@fcl_1901).

Hier erfahren Sie alles als Erste/r und das in Echtzeit. Tauchen Sie auf Google+ in die faszinierende Welt

von Google und des FC Luzern ein. Auf dem offiziellen Instagram Profil des FC Luzern zeigen wir Ihnen

Bilder der anderen Art von unserer Mannschaft. Folgen Sie uns – der Einblick lohnt sich.


KUDI ERKLÄRT’S

100 JAHRE IFV –

EINE LEGENDE BLICKT ZURÜCK

Was für eine Ehre, liebe Zuschauerinnen und Zuschauer!

In der Verbandschronik zum 100-jährigen Bestehen wurde ich

zur IFV-Legende erkoren und durfte in meinen Erinnerungen

schwelgen. Nachfolgend ein paar Müsterchen – und natürlich alles

Gute IFV zum 100.!

Meine Schulzeit und der Fussball

Im Alter von 12 Jahren besuchte ich die 5. Klasse.

Herr Klapproth, unser damaliger Klassenlehrer im

St. Karli-Schulhaus, meinte vor einer Pause: «Wenn

Kudi der Ball beim Jonglieren herunterfällt, geht

der Unterricht weiter.» Kurz vor dem Mittagessen

habe ich aufgehört, damit alle pünktlich am Tisch

zuhause sassen.

Mein erster Verein

Als wir in Vernate wohnten, absolvierte ich beim FC Agno neben dem Flugplatz

im Alter von elf Jahren mein erstes richtiges Fussballtraining. Nach unserer

Rückkehr in die Innerschweiz zogen wir ins Dammgärtli, ich trat den

C-Junioren des FC Emmenbrücke bei. In der Freizeit rollte der Ball in jeder

freien Minute. Wir spielten immer noch barfuss und das auf Kies. Dadurch

holte ich mir die notwendige Härte.


37

Mein Wechsel zum FCL

Auch in Luzern wurden sie wegen meiner Leistungen bei Emmenbrücke auf

mich aufmerksam. Charly Pfenninger und Seppi Brun, den man heute als

Sportchef bezeichnen wurde, kontaktierten mich und meine Eltern. Doch

der FC Zürich mit seinem legendären Präsidenten Edy Nägeli war schneller

und fuhr bereits vor dem Besuch aus Luzern bei meinem Vater vor. Er

legte 50’000 Franken auf den Tisch und einen unterschriftsbereiten Vertrag.

Weil dies damals verboten war und ein Nachbar Nägelis Besuch öffentlich

machte, wurde ich für den FCZ gesperrt, und mein Vater musste

das Geld zurückzahlen. Dem Übertritt zum FCL auf die Allmend stand damit

nichts mehr im Weg. Zuerst lieh mich der FCL vom FC Emmenbrücke

für 30’000 Franken aus, danach kauften sie mich für den nochmals gleichen

Betrag.

Mein erstes Spiel für den FCL

Beim ersten Spiel mussten wir, also das Fanionteam und die Reserven, die

damals immer das Vorspiel austrugen, bei YB im Wankdorf antreten. Wir

reisten jeweils gemeinsam mit einem Car an die Auswärtsspiele. Ich musste

mit den Reserven spielen, wir gewannen dank meinen sechs Toren und

zwei Assists mit 8:2, während die 1. Mannschaft eine Niederlage zu beklagen

hatte. Auf der Heimfahrt setzte sich Trainer Ernst Wechselberger

zu mir und versprach: «Kudi, nächsten Sonntag spielst du!» Wieder gelangen

mir ein Treffer und ein entscheidender Pass zu einem Torerfolg, fortan

spielte ich nie mehr mit der Reservemannschaft. Zusammen mit Bigi Meier,

den ich bereits von den Schulhausmeisterschaften kannte, bildeten wir in

der Folge ein tolles Duo.

So, und nun blicken wir nach vorne auf das heutige Heimspiel gegen den

FC Sion. Ich hoffe, dass wir mit der Unterstützung der 5000 IFV-Nachwuchskicker

den nächsten Dreier einfahren können – hopp Lozärn!


38

MATCHBALLSPONSOREN

Alois Herzog AG an der Tribschenstrasse in Luzern – Ihr Partner seit über 140 Jahren

für Sanitäre Anlagen und Spenglerei > www.herzog-sanitaer.ch

Bruuchsch e Tööre wo mues verthaa? Lüüt em BAFRI z'Winike aa! www.BAFRI.ch för Töre ond

Zarge wo passe!

Creanet Internet Service AG in Geuensee – Der IT und Webdienstleister des FC Luzern

> www.creanet.ch

Creativ Kälte GmbH Ihr Partner für Kälte & Klima > Tel. 041 740 44 66 > www.creativ-kälte.ch

Destination Travel – Wir organisieren Fussball Trainingslager für den Profi- und Amateurbereich,

VIP- und Incentive Reisen sowie Reisen zu den wichtigsten Sport Events > www.destinationsports.ch

fabric wear ag Büron, workwear für ihr Team

FEROTEKT AG – Ihr Partner für Abdichtungen, vom Fundament bis zum Dach, Bautenschutz,

statische Verstärkungen und Flüssigkunstoffabdichtungen > www.ferotekt.ch

India Zelt & Event AG – Ihr Spezialist für temporäre Bauten, Mobiliar, Eventlogistik &

3-dimensionale Kommunikation

Truvag Treuhand AG – Ihr kompetenter Partner für Immobilien sowie Unternehmens- und

Steuerberatung > www.truvag.ch

VEROFIT – Offizieller Ernährungspartner des FCL. VEROFIT – denn Leistung braucht Energie!

> www.verofit.ch


CLUBSTATISTIK40

CLUBSTATISTIK 2018/19 Stand 24.9.2018

Nr. Name Spiele Spielminuten Tore Assists Gelb Gelb/Rot Rot

1 Zibung David 0 0 0 0 0 0 0

2 Kakabadze Otar 1 90 0 0 0 0 0

3 Cirkovic Lazar 0 0 0 0 0 0 0

4 Knezevic Stefan 0 0 0 0 0 0 0

5 Alves Lucas 5 381 0 0 1 0 0

7 Lustenberger Claudio 0 0 0 0 0 0 0

8 Custodio Olivier 5 383 0 0 0 0 0

9 Juric Tomi 0 0 0 0 0 0 0

10 Eleke Blessing 5 299 2 1 2 0 0

11 Schürpf Pascal 7 630 4 1 0 0 0

13 Ndenge Tsiy 0 0 0 0 0 0 0

14 Salvi Mirko 7 630 0 0 0 0 0

15 Schulz Marvin 5 450 0 0 2 0 0

17 Grether Simon 6 516 0 0 1 0 0

19 Schneuwly Christian 7 546 0 2 2 0 0

20 Demhasaj Shkelqim 6 217 1 0 1 0 0

22 Jacot Loic 0 0 0 0 0 0 0

23 Wolf Stefan 0 0 0 0 0 0 0

24 Vargas Ruben 6 336 0 2 1 0 0

25 Schmid Yannick 5 346 0 0 1 0 0

27 Schwegler Christian 5 366 0 0 1 0 0

34 Sidler Silvan 2 179 0 0 0 0 0

35 Ugrinic Filip 7 406 0 1 2 0 0

36 Feka Dren 3 173 0 0 0 0 0

42 Voca Idriz 6 540 1 0 3 0 0

68 Rodriguez Francisco 2 78 1 0 0 0 0

80 Gvilia Valeriane 6 364 1 0 0 0 0

TOTAL 96 6930 10 7 17 0 0


www. laenderpark.ch

und 52 Geschäfte


Sparen Sie sich

das Nachspiel zu Hause.

Das volle Fussballspektakel

im Stadion zum halben Preis.

Bestellen Sie jetzt als Raiffeisen-Mitglied

bis zu 6 Tickets auf:

welovefootball.ch


LIGA TOTAL

TORSCHÜTZENLISTE

Name Team SpieleTore

Guillaume Hoarau Young Boys 7 5

Christian Fassnacht Young Boys 8 5

Dejan Sorgic FC Thun 8 5

Pascal Schürpf FC Luzern 8 4

Cedric Itten FC St. Gallen 7 4

Nicolas Moumi Ngamaleu Young Boys 7 4

Raphaël Nuzzolo Xamax 8 4

Blessing Eleke FC Luzern 6 3

Anto Grgic FC Sion 5 3

Jean-Pierre Nsame Young Boys 5 3

ASSISTLISTE

Name Team SpieleAssists

Miralem Sulejmani Young Boys 7 6

Rúnar Sigurjónsson Grasshoppers 7 4

Raphaël Nuzzolo Xamax 8 4

Silvan Widmer FC Basel 8 4

Marvin Spielmann FC Thun 8 4

Ayoub Abdellaoui FC Sion 5 3

Roger Assalé Young Boys 6 3

Roman Buess FC St. Gallen 7 3

Luca Zuffi FC Basel 8 3

MIroslav Covilo FC Lugano 3 2

ZUSCHAUER

Team Heimspiele Ø Total

FC Basel 5 25 145 125 726

Young Boys 5 23 561 117 807

FC St. Gallen 4 11 856 47 424

FC Zürich 4 11 138 44 551

FC Sion 3 9 967 29 900

FC Luzern 4 9 180 36 718

Grasshoppers 4 6 950 27 800

Neuchâtel Xamax 4 6 171 24 682

FC Thun 3 5 600 16 801

FC Lugano 3 3 503 10 509

Total 39 12 357 481 918

FAIR PLAY

Club

Punkte

1. Young Boys 5

2. FC Sion 9.5

3. Neuchâtel Xamax 9.75

4. FC St. Gallen 10

5. FC Luzern 10.75

FC Zürich 10.75

7. FC Thun 12.5

FC Basel 12.5

9. FC Lugano 13.25

10. Grasshoppers 17.5


RAIFFEISEN SUPER LEAGUE

TABELLE SAISON 2018/19

Rang Team Spiele Siege Remis Niederlagen Tore Punkte

1. Young Boys 8 8 0 0 28:5 24

2. FC Thun 8 4 2 2 18:10 14

3. FC Basel 8 3 3 2 14:17 12

4. FC Zürich 7 3 2 2 6:7 11

5. FC St. Gallen 8 3 2 3 12:14 11

6. FC Luzern 8 3 0 5 11:13 9

7. FC Lugano 8 2 3 3 11:14 9

8. Grasshoppers 8 2 1 5 10:16 7

9. Neuchâtel Xamax 8 2 1 5 11:21 7

10. FC Sion 7 2 0 5 12:16 6

Hauptpartner

des Teams Innerschweiz


Machen Sie eS

Wie die ProfiS

Der FC Luzern vertraut seit 2007 auf die Hirslanden

Klinik St. Anna, wenn es um Sportmedizin und

Physiotherapie geht. Besuchen auch Sie unser

Gesundheitszentrum im Bahnhof Luzern und

lassen Sie sich von unseren Fachleuten beraten

und unterstützen.

Kompetenz, die Vertrauen schafft.

Klinik St. Anna, St. Anna-Strasse 32, 6006 Luzern

T +41 41 208 32 32, www.hirslanden.ch/stanna


SPIELPLAN | PROGRAMM VORRUNDE 2018/19 46

RUNDE 1

21.7. SA FC BASEL – FC ST. GALLEN 1:2

FC LUZERN – NEUCH. XAMAX 0:2

22.7. SO YOUNG BOYS – GRASSHOPPERS 2:0

FC SION – FC LUGANO 1:2

FC ZÜRICH – FC THUN 2:1

RUNDE 6

1.9. SA FC LUGANO – FC ZÜRICH 1:0

FC SION – YOUNG BOYS 0:3

2.9. SO FC BASEL – FC THUN 1:1

FC LUZERN – GRASSHOPPERS 2:1

NEUCH. XAMAX – FC ST. GALLEN 2:3

RUNDE 2

28.7. SA GRASSHOPPERS – FC ZÜRICH 0:2

NEUCHÂTEL XAMAX – FC BASEL 1:1

29.7. SO FC LUGANO – YOUNG BOYS 0:2

FC ST. GALLEN – FC SION 2:4

FC THUN – FC LUZERN 2:1

RUNDE 7

22.9. SA FC THUN – FC SION 4:1

GRASSHOPPERS – NEUCH. XAMAX 3:1

23.9. SO YOUNG BOYS – FC BASEL 7:1

FC ST. GALLEN – FC LUGANO 2:2

FC ZÜRICH – FC LUZERN 1:0

RUNDE 3

4.8. SA FC BASEL – GRASSHOPPERS 4:2

FC LUZERN – FC LUGANO 4:2

5.8. SO YOUNG BOYS – FC ZÜRICH 4:0

FC SION – NEUCHÂTEL XAMAX 3:0

FC ST. GALLEN – FC THUN 3:2

RUNDE 8

25.9. DI GRASSHOPPERS – FC THUN 0:2

26.9. MI YOUNG BOYS – FC ST. GALLEN 2:0

FC BASEL – FC LUZERN 2:1

NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUGANO 2:1

27.9. DO FC SION – FC ZÜRICH 20:00

RUNDE 4

11.8. SA FC LUGANO – GRASSHOPPERS 2:2

NEUCHÂTEL XAMAX – FC THUN 1:5

12.8. SO FC BASEL – FC SION 3:2

FC LUZERN – YOUNG BOYS 2:3

FC ZÜRICH – FC ST. GALLEN 0:0

RUNDE 9

29.9. SA FC ST. GALLEN – GRASSHOPPERS 19:00

FC THUN – YOUNG BOYS 19:00

30.9 SO FC LUGANO – FC BASEL 16:00

FC LUZERN – FC SION 16:00

FC ZÜRICH – NEUCHÂTEL XAMAX 16:00

RUNDE 5

25.8. SA YOUNG BOYS – NEUCH. XAMAX 5:2

GRASSHOPPERS – FC SION 2:1

26.8. SO FC ZÜRICH – FC BASEL 1:1

FC ST. GALLEN – FC LUZERN 0:1

FC THUN – FC LUGANO 1:1

RUNDE 10

6.10. SA YOUNG BOYS – FC LUZERN 19:00

FC ST. GALLEN – FC BASEL 19:00

7.10. SO FC THUN – FC ZÜRICH 16:00

GRASSHOPPERS – FC LUGANO 16:00

NEUCHÂTEL XAMAX – FC SION 16:00


RUNDE 11

20.10. SA FC LUZERN – FC THUN 19:00

FC ZÜRICH – YOUNG BOYS 19:00

21.10. SO FC BASEL – NEUCHÂTEL XAMAX 16:00

FC LUGANO – FC ST. GALLEN 16:00

FC SION – GRASSHOPPERS 16:00

RUNDE 16

1.12. SA FC SION – FC LUZERN 19:00

FC THUN – FC ST. GALLEN 19:00

2.12. SO FC BASEL – YOUNG BOYS 16:00

FC LUGANO – NEUCHÂTEL XAMAX 16:00

FC ZÜRICH – GRASSHOPPERS 16:00

RUNDE 12

27.10. SA YOUNG BOYS – FC SION 19:00

GRASSHOPPERS – FC BASEL 19:00

28.10 SO FC LUGANO – FC THUN 16:00

FC ST. GALLEN – FC ZÜRICH 16:00

XAMAX – FC LUZERN 16:00

RUNDE 17

8.12. SA YOUNG BOYS – FC THUN 19:00

FC ST. GALLEN – XAMAX 19:00

9.12. SO FC BASEL – FC ZÜRICH 16:00

FC LUGANO – FC SION 16:00

GRASSHOPPERS – FC LUZERN 16:00

RUNDE 13

3.11. SA FC THUN – NEUCHÂTEL XAMAX 19:00

GRASSHOPPERS – YOUNG BOYS 19:00

4.11. SO FC BASEL – FC LUGANO 16:00

FC LUZERN – FC ZÜRICH 16:00

FC SION – FC ST. GALLEN 16:00

RUNDE 18

15.12. SA FC SION – FC BASEL 19:00

FC THUN – GRASSHOPPERS 19:00

16.12. SO FC LUZERN – FC ST. GALLEN 16:00

FC ZÜRICH – FC LUGANO 16:00

XAMAX – YOUNG BOYS 16:00

RUNDE 14

10.11. SA FC LUGANO – FC LUZERN 19:00

FC THUN – FC BASEL 19:00

11.11. SO FC ST. GALLEN – YOUNG BOYS 16:00

FC ZÜRICH – FC SION 16:00

XAMAX – GRASSHOPPERS 16:00

RUNDE 19

2./3.2. GRASSHOPPERS – FC BASEL

SA/SO FC LUGANO – FC THUN

FC LUZERN – FC SION

FC ST. GALLEN – FC ZÜRICH

YOUNG BOYS – NEUCHÂTEL XAMAX

RUNDE 15

24.11. SA YOUNG BOYS – FC LUGANO 19:00

NEUCHÂTEL XAMAX – FC ZÜRICH 19:00

25.11. SO FC LUZERN – FC BASEL 16:00

FC SION – FC THUN 16:00

GRASSHOPPERS – FC ST. GALLEN 16:00

RUNDE 20

9./10.2. FC BASEL – FC ST. GALLEN

SA/SO NEUCHÂTEL XAMAX – FC LUZERN

FC SION – FC LUGANO

FC THUN – YOUNG BOYS

FC ZÜRICH – GRASSHOPPERS


Davidoff

Cool Water

Homme

EdT Vapo

125 ml

Hugo

Boss

Bottled

Homme

EdT Vapo

100 ml

34. 90

Konkurrenzvergleich

110.-

Nikos

Sculpture

Homme

EdT Vapo

100 ml

49. 90

Konkurrenzvergleich

98. 90

29. 90

Konkurrenzvergleich

106.-

Markenparfums extrem günstig. Auch online über ottos.ch

Giorgio

Armani

Si

Femme

EdP Vapo

50 ml

64. 90

Konkurrenzvergleich

125.-

Riesenauswahl. Immer. Günstig.

ottos.ch

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine