Berliner Kurier 29.09.2018

BerlinerVerlagGmbH

Sasha beim Auftakt seiner aktuellen Tour. Es ist dafür gesorgt, dasserauch auf der Bühne erfährt, wenn das Baby kommt. Sonnabend, 29. September 2018 WITZDES TAGES Er: „Du bist den ganzen Tag zu Hause, aber die Wohnung ist trotzdem nicht sauber.“ Sie bissig: „Und du bist den ganzen Tag arbeiten,aber reich sind wir auch nicht.“ www.sam-4u.de ZULETZT SOS-Signal mit der Taschenlampe Eine Gruppe von 14 Schülern hat mit einer Taschenlampe SOS-Lichtsignale abgegeben und sich so selbst gerettet. Die Jugendlichen hatten sich in einem Wald bei Sulzburg (BaWü) verlaufen. Die Schüler aus Stuttgart setzten mit einer Taschenlampe das internationale Notsignal aus kurzen und langen Lichtsignalen ab. Eine Polizeistreife wurde darauf aufmerksam und verständigte die Bergwacht. Die Schüler wurden unterkühlt gefunden. 4 194050 www.sam-4u.de 301104 61039 Sasha: Alarmplan für sein Baby Sasha –und grinst. Heißt: Von Auch wenn er gerne auf BERND PETERS Tour ist und seine neuen deutschen Songs präsentiert Er spielt am 14. Oktober in Berlin. Zumindest ist das der Plan A. Denn auf –imZweifel geht die Familie vor. Darum sei Julia, die auch hat seiner Tour zum Album seine Managerin ist, auf „Schlüsselkind“ (dauert Tour immer mit dabei, noch bis Oktober) hat Sascha wenn es ginge, so Sasha. Sie Schmitz (46) alias komme „partiell“ mit. „Im- Sasha immer einen Plan B im Gepäck. „B“ wie Baby. mer so wie sie es schafft. Wir sind ja auch gerade Denn der Sänger wird noch umgezogen und da erstmals Papa, seine Frau Julia Röntgen-Schmitz ist mussten wir uns ein bisschen aufteilen.“ Denn auch im neunten Monat der „Nestbau“ in der neuen schwanger. Im KURIER Wohnung in Hamburg müsse erklärt er seinen Alarmplan parallel vorangetrieben fürs Baby. werden. „Wir gehen da ziemlich unbefangen rein. „Na klar habe ich Vorkehrungen getroffen“, erklärt Wir lassen generell gerne vieles einfach auf uns zu- kom- men. Aber der Nestbau schon Spaß gemacht.“ Der Star-Papa packte dabei gerne selbst mit an, baute das Babybett auf. Und auch wenn der errechnete Termin, den Sasha öffentlich bisher nur vage mit „im Herbst“ umschreiben möchte, in diesen Tagen noch nicht ansteht, könnte es theoretisch natürlich jederzeit auf seinem Handy klingeln –und er in den Kreißsaal „abbestellt“ werden. Dass er das auch auf der Bühne mitbekommt, dafür sei gesorgt. Denn Sasha mit seiner schwangeren Frau Julia. Sie ist im neunten Monat. auch seine Band und die Macher seiner Tour sind „vorgewarnt“. Vor ein paar Jahren hätte sich der Pop-Star nach eigener Aussage noch nicht vorstellen können, Papa zu werden und Ehemann zu sein. „Das ist ganz schön irre, im allerbesten Sinne. Es ist eine total aufregende und schöne Zeit.“ Fotos: Imago/FutureImage/Schönberger,Imago/3S Photography/Sajak Auf Leben und Tod Morgen Reports lesen! Hintergründe Interviews Gewinnspiele Tausende DDR-Bürger gingen das Wagnis ein, in den Westen zu fliehen. Manche taten dies mit Unterstützung von Fluchthelfern wie BurkhartVeigel Fotos: Sabine Gudath, imago AM SONNTAG Der vonhier

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine