DELTA-4000_Nordex

windindustrie.in.deutschland
  • Keine Tags gefunden...

Das KRAFTPAKET

für Ausschreibungen

DELTA4000

MAXIMALE FLEXIBILITÄT.

MAXIMALE ERTRÄGE.

N149 / 4.0-4.5

N133 / 4.8


02 | Delta4000

BEWÄHRTE KONZEPTE

Durch Erfahrung einen Schritt voraus

Mit der Produktserie Delta4000 setzt die Nordex-Gruppe auf erprobte Serientechnik,

denn sie ist eine Weiterentwicklung der Generation Delta: Über 2 Gigawatt

installierte Leistung hat die Nordex-Gruppe in Betrieb und mehr als 1 Gigawatt

befinden sich in der Installation. Damit bleiben wir bewährten Prinzipien treu und

legen höchsten Wert auf die Zuverlässigkeit aller Anlagenkomponenten.

Elektrisches System beibehalten

Bereits die erste Multi-Megawatt-Anlage im Jahr 2000 hat Nordex mit einem

doppelt gespeisten Asynchron-Generator und einem Teilumrichter ausgestattet.

Diesem bewährten und hochwirtschaftlichen elektrischen System sind wir auch

bei der Produktserie Delta4000 treu geblieben.

Erprobtes Triebstrangkonzept

Das Triebstrangkonzept beruht auf der aufgelösten Bauweise mit Drei -

punktlagerung. Dieses System setzen wir von Beginn an erfolgreich ein.

Gemeinsam mit unseren qualifizierten Lieferanten entwickeln wir unsere

Triebstrangkomponenten kontinuierlich weiter. So ist bei einer hohen

Verfügbarkeit für die erforderliche Leistung gesorgt.


Delta4000 | 03

Delta-Plattform:

Über 2 GW Installationen

Netzkompatibilität gewährleistet

Wie die Vorgängergeneration erfüllen die Turbinen der Produktserie Delta4000

die Netzanforderungen der internationalen Märkte. Zudem stellen sie netzstabilisierende

Systemdienstleistungen bereit.

Kalte Standorte erschließen

Das erprobte Nordex-Cold-Climate-Paket hilft, besonders kalte Standorte

zu erschließen. Anlagen in der Kaltklimavariante (CCV) sind bei einer

Außentemperatur von bis zu minus 30 Grad Celsius betriebsbereit und können

zudem mit dem bewährten Anti-icing System ausgestattet werden.


04 | Delta4000

OPTIMIERTE ERTRÄGE

Für erfolgreiche Ausschreibungen

Bei der Entwicklung der Produktserie Delta4000 stand vor allem eines im Fokus:

die nachhaltige Senkung der Stromgestehungskosten (COE). So erzielen die

N149 / 4.0-4.5 und die N133 / 4.8 bis zu 39 Prozent höhere Erträge als die Vorgänger

in ihrer Windklasse. Dies ist eine signifikante Verbesserung, die die Erfolgsaussichten

in Ausschreibungssystemen maximiert.

Flexible Standortanpassung

Weil die Maximalleistung der N149 / 4.0-4.5 variabel zwischen 4,0 und 4,5 Megawatt

wählbar ist, lässt sie sich optimal an die individuellen Vorgaben des Netzbetreibers

sowie die örtlichen Windbedingungen und Schallanforderungen anpassen.

So kann innerhalb eines Windparks über unterschiedliche Maximalleistungen

einzelner Turbinen der Gesamtertrag optimiert und stets das volle Potential

jeder Anlagenposition ausgeschöpft werden – ein Plus unter anderem bei Großprojekten

mit unterschiedlichen Windverhältnissen und komplexer Topographie.

Eine hohe nominelle Leistung wirkt sich bei starken Windgeschwindigkeiten

besonders positiv auf den Ertrag aus. Daher verfügt die N133 / 4.8 im Vergleich zu

ihrem Schwestermodell über eine nochmals 300 Kilowatt höhere Leistung.


Delta4000 | 05

Bis zu 39 %

Mehrertrag

Höchste Effizienz

Der Rotordurchmesser der N149 / 4.0-4.5 wächst im Vergleich zum größten

Rotor der Generation Delta um 18 Meter auf 149 Meter. Damit erhöht sich

die überstrichene Fläche um 30 Prozent. Der Rotordurchmesser der N133 / 4.8

misst 33 Meter mehr als der Durchmesser der N100 / 3300. Das entspricht einer

Vergrößerung der überstrichenen Fläche von rund 78 Prozent. Dieses neue

Produkt portfolio sorgt für höchste Effizienz an Standorten mit schwachen bis

mittleren sowie starken Windgeschwindigkeiten.

Schalloptimierte Betriebsweisen

Durch unterschiedliche Betriebsmodi kann die N149 / 4.0-4.5 besonders anspruchsvolle

Standorte meistern: Mit einem maximalen Schallwert von 103,6 Dezibel

bis 106,1 Dezibel je nach nomineller Leistung ist sie die leiseste Turbine in ihrer

Klasse. Wird sie mit einem schalloptimierten Betriebsmode gefahren, erreicht sie

Werte von höchstens 96,5 Dezibel. Die N133 / 4.8 erzielt trotz ihrer hohen Nennleistung

einen maximalen Schallwert von nur 106 Dezibel, der je nach Bedarf und

Standort bis auf höchstens 98 Dezibel gesenkt werden kann.


06 | Delta4000

EVOLUTION STATT REVOLUTION

Konsequente Weiterentwicklung

Für die Produktserie Delta4000 haben wir das Design der Generation Delta

grundlegend übernommen und durch leistungssteigernde Konzeptanpassungen

in die 4-Megawatt-Klasse überführt. Dabei hatten wir die Senkung der Stromgestehungskosten

stets im Blick.

Optimierte

Leistungsübertragung

Im Gegensatz zur Generation Delta befinden

sich Umrichter und Transformator nicht

mehr im Turmfuß, sondern im Maschinenhaus.

Dies minimiert die elektrischen Verluste, und

verringert den Installationsaufwand im Feld.


Delta4000 | 07

Reduzierter Serviceaufwand

Das technische Konzept der Delta4000-Produktserie minimiert

den Serviceaufwand über ihre gesamte Lebensdauer: Wir

haben jede Komponente konsequent auf einen geringen

Wartungsaufwand ausgelegt. Zudem sehen die Anlagen

dieser Baureihe eine mobile Kranlösung für den Komponententausch

vor.

Größere Rotordimensionen

Die aerodynamische Form des N149-Rotorblattes ist an

die größeren Anforderungen angepasst, der Aufbau

des Blattes bleibt dabei im Wesentlichen gleich. Für

die N133 / 4.8 haben wir das Rotorblatt der bewährten

N131 auf die Produktserie Delta4000 übertragen.


08 | Delta4000

N149 / 4.0-4.5

Für Schwach- und Mittelwindstandorte

Mit einer überstrichenen Rotorfläche von 17.460 Quadratmetern und einer

Nennleistung von 4.0–4.5 Megawatt erzielt die N149 / 4.0-4.5 im Vergleich zur

N131 / 3300 Ertragszuwächse bis zu 32 Prozent. Dabei ermöglicht die variable

Generator ein stellung eine individuelle Anpassung jeder Turbine an die Standortbedingungen

und verbessert so den Gesamtertrag des Windparks.

Vorteile auf einen Blick

+ 32 % verbesserter Ertrag (Basis: N131 / 3300)

+ 30 % vergrößerte Rotorfläche (Basis: N131 / 3300)

standortspezifische Leistungsmodi von 4,0 bis 4,5 MW

leiseste Turbine ihrer Klasse mit 103,6 dB(A) bei 4 MW

nomineller Leistung

bis zu 25 Jahre Lebensdauer standortspezifisch möglich


Delta4000 | 09

TECHNISCHE DATEN

Betriebsdaten

Nennleistung

Einschaltwindgeschwindigkeit

Abschaltwindgeschwindigkeit

N149 / 4.0-4.5

4.000–4.500 kW

3 m / s

20 m / s (26 m / s)*

Rotor

Rotordurchmesser

149,1 m

Überstrichene Fläche 17.460 m²

Betriebsdrehzahlbereich

6,4–12,3 U / min

Nenndrehzahl

9,8–11,0 U / min

Blattspitzengeschwindigkeit

76,5–86,0 m / s

Drehzahlregelung

variabel durch Mikroprozessor

Leistungsbegrenzung

Pitch

Getriebe

Bauart

Generator

Bauart

Kühlsystem

Spannung

Netzfrequenz

Bremssystem

Hauptbremse

Haltebremse

* Standortspezifische Anpassung bis zu 26 m / s möglich

3-stufiges Getriebe

(Planeten-Planeten-Stirnrad)

doppelt gespeister

Asynchrongenerator

Flüssigkeits- / Luftkühlung

660 V

50 / 60 Hz

aerodynamische Bremse (Pitch)

Scheibenbremse

Blitzschutz konform mit IEC 61400-24

Nabenhöhe

105 m / IEC S, DIBt S

125 m / IEC S, DIBt S

164 m / IEC S, DIBt S

Und standortspezifisch

Verglichen mit der N131 / 3300 erwirtschaftet die N149 / 4.0-4.5 jährlich einen

Mehrertrag von bis zu 32 Prozent.

33,0 %

∆ AEP in Prozent, verglichen mit N131 / 3300 auf gleicher Nabenhöhe

32,5 %

32,0 %

31,7 %

31,9 %

32,1 %

32,3 %

32,3 %

N149 / 4.0-4.5

auf gleicher

Nabenhöhe

31,5 %

31,0 %

30,5 %

30,0 %

6,0 m / s 6,5 m / s 7,0 m / s 7,5 m / s 8,0 m / s

Wind -

geschwin digkeit

auf Nabenhöhe

Berechnung des Jahresenergieertrags, basierend auf einer Luftdichte von 1,225 kg / m³,

einer Wind scherung von 0,2 und einem Weibull-Formparameter von k = 2,0


10 | Delta4000

N133 / 4.8

Für Starkwindstandorte

Mit einer überstrichenen Rotorfläche von 13.935 Quadratmetern und einer

Nennleistung von 4,8 Megawatt erzielt die N133 / 4.8 im Vergleich zur N100 / 3300

Ertragszuwächse bis zu 39 Prozent. Damit setzt diese Anlage neue Maßstäbe bei

den Stromgestehungskosten im Starkwindbereich.

Vorteile auf einen Blick

+ 39 % verbesserter Ertrag (Basis: N100 / 3300)

+ 78 % vergrößerte Rotorfläche (Basis: N100 / 3300)

hohe Nennleistung von 4,8 MW

106 dB(A) bei 4,8 MW nomineller Leistung

bis zu 25 Jahre Lebensdauer standortspezifisch möglich


Delta4000 | 11

TECHNISCHE DATEN

Betriebsdaten

Nennleistung

N133 / 4.8

4.800 kW

Rotor

Rotordurchmesser

133,2 m

Überstrichene Fläche 13.935 m²

Betriebsdrehzahlbereich

6,9–13,9 U / min

Nenndrehzahl

12,2 U / min

Blattspitzengeschwindigkeit

85,1 m / s

Drehzahlregelung

variabel durch Mikroprozessor

Leistungsbegrenzung

Pitch

Getriebe

Bauart

Generator

Bauart

Kühlsystem

Spannung

Netzfrequenz

Bremssystem

Hauptbremse

Haltebremse

3-stufiges Getriebe

(Planeten-Planeten-Stirnrad)

doppelt gespeister

Asynchrongenerator

Flüssigkeits- / Luftkühlung

690 V

50 / 60 Hz

aerodynamische Bremse (Pitch)

Scheibenbremse

Blitzschutz konform mit IEC 61400-24

Nabenhöhe

78 m / IEC S

83 m / IEC S

110 m / IEC S

Und standortspezifisch

Verglichen mit der N100 / 3300 erwirtschaftet die N133 / 4.8 jährlich einen

Mehrertrag von bis zu 39 Prozent.

45,0 %

∆ AEP in Prozent, verglichen mit N100 / 3300 auf gleicher Nabenhöhe

43,0 %

41,0 %

39,0 %

37,0 %

39,3 % 39,2 % 38,8 %

38,2 %

N133 / 4.8

auf gleicher

Nabenhöhe

35,0 %

33,0 %

8,5 m / s 9,0 m / s 9,5 m / s 10,0 m / s

Wind -

geschwin digkeit

auf Nabenhöhe

Berechnung des Jahresenergieertrags, basierend auf einer Luftdichte von 1,225 kg / m³,

einer Wind scherung von 0,2 und einem Weibull-Formparameter von k = 2,0


NORDEX WELTWEIT

Nordex SE

Langenhorner Chaussee 600

22419 Hamburg

Deutschland

Tel.: +49 40 300 30 1000

Nordex Energy GmbH

Langenhorner Chaussee 600

22419 Hamburg

Deutschland

Tel.: +49 40 300 30 1000

Acciona Windpower

Polígono Industrial Barásoain

31395 Barásoain, Navarra

Spanien

Tel.: +34 948 720 535

Australien Melbourne

SalesAustralia@nordex-online.com

Mexiko Mexiko-Stadt

SalesMexico@nordex-online.com

Baltische Staaten Helsinki, Finnland

SalesBaltics@nordex-online.com

Norwegen Oslo

SalesNorway@nordex-online.com

BeNeLux Joure, Niederlande

SalesBenelux@nordex-online.com

Pakistan Islamabad

SalesPakistan@nordex-online.com

Brasilien São Paulo

SalesBrazil@nordex-online.com

Polen Warschau

SalesPoland@nordex-online.com

Chile Santiago de Chile

SalesLatam@nordex-online.com

Portugal Porto

SalesPortugal@nordex-online.com

China Peking, Shanghai

SalesChina@nordex-online.com

Rumänien Bukarest

SalesRomania@nordex-online.com

Dänemark Kolding

SalesDenmark@nordex-online.com

Schweden Uppsala

SalesSweden@nordex-online.com

Deutschland Oberhausen

SalesGermany@nordex-online.com

Südafrika Kapstadt

SalesSA@nordex-online.com

Finnland Helsinki

SalesFinland@nordex-online.com

Türkei Istanbul

SalesTurkey@nordex-online.com

Frankreich Paris

SalesFrance@nordex-online.com

Uruguay Montevideo

SalesLatam@nordex-online.com

Indien Chennai

SalesIndia@nordex-online.com

USA Chicago, West Branch

SalesUSA@nordex-online.com

Irland Dublin

SalesIreland@nordex-online.com

Italien Rom

SalesItaly@nordex-online.com

Kanada Toronto

SalesCanada@nordex-online.com

Vereinigtes Königreich Didsbury

SalesUK@nordex-online.com

Weitere Länder

SalesInternational@nordex-online.com

© Nordex 2018. Alle Rechte vorbehalten.

Die Inhalte dieses Dokuments dienen

allein Informationszwecken; Änderungen

bleiben vorbehalten. Hiermit sind keinerlei

Zusicherungen oder Aussagen zur

Gewährleistung, weder ausdrücklich noch

stillschweigend, in Bezug auf die Eignung

und Richtigkeit der Informationen in diesem

Dokument verbunden.

Die Vervielfältigung, Nutzung oder

Ver breitung ohne unsere schriftliche

Zustimmung ist nicht zulässig.

Stand: 04 / 2018

Für detaillierte

Kontaktdaten besuchen

Sie unsere Homepage

Weitere Magazine dieses Users