SchlossMagazin Bayerisch-Schwaben Oktober 2018

schlossmagazin

Bayerisch-schwaben

Nr. 10 / 2018 I Oktober I Bayerisch-schwaben I Preis: unbezahlbar

www.schlossmagazin.com

Bobingen

Stadt mit vielen Qualitäten

Europäische FuggerstraSSe

Neue Kultur-Reiseroute

Halloween-Vergnügen

Gruselig schöne Tipps

Zuhause im neuen Style

Trends für Bad und Wohnen


| editorial | 3

Der Herbst wird bunt

Der Oktober schmückt sich mit vielen Farben.

Das Gelb und Orange der Kürbisse, die für Halloween

geschnitzt und verbastelt werden,

trifft auf das „neue Grün“ auf dem Gemüse-

Sektor, das lila Purple-Food. Bei den Spooky-

Snacks für herrliche Gruselabende gesellt sich

schon mal Blutrot oder Hexengrün dazu. Die

Naturkosmetik dagegen bleibt beim „gesunden“

Grün. Schwarz-Sehen kann man beim neuen Trend 3D Minigolf – und

sogar Neonfarben, dank Schwarzlicht und Chromadepth-Technik. Hier darf

der Minigolfball durch fantasievolle Wasser- und andere Welten geschlagen

werden. Unterwasserabenteuer lässt die Zuschauer auch das neue Musical

Atlantis erleben, das am 23. und 24. November in Augsburg Premiere feiert.

Die Macher haben sich eine fantastische Geschichte ausgedacht, die im

mystischen versunkenen Inselreich Atlantis spielt und von Profis zusammen

mit jungen Schauspiel- und Gesangs-Talenten aufgeführt wird.

DER MITTEL-

DER MITTEL- DER PUNKT MITTEL- FÜR IHR

DER PUNKT MITTEL- PUNKT FÜR IHR FÜR IHR

PUNKT FÜR IHR

Zuhause Zuhause Zuhause

Zuhause

DER MITTEL-

PUNKT FÜR IHR

DER MITTEL-

PUNKT FÜR IHR

Zuhause

Zuhause

Bunt sind auch die Oldtimer, die Nostalgiker und Fans alter Autotechnik in

Anzing anmieten können. Bei der großen Auswahl an Marken und Modellen

ist für jeden Geschmack und jeden Anlass der richtige Oldie dabei. Neue

Farbkonzepte kommen bei den Einrichtungstrends zum Tragen. In den Badezimmern

von heute treffen Naturtöne und Naturmaterialien auf schlichten

Purismus. Wem das zu eintönig ist, der setzt mit kräftigen Farben wohldosierte

Akzente. Die aktuellen Farb- und Lichtduschen, die im Bad in allen

Regenbogenfarben ihr Licht verströmen können, wirken sich positiv auf das

Küche und Wohnkultur GmbH

Wohlbefinden des Menschen aus. Der Mix rauer natürlicher Oberflächen mit

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 Donauwör

samtigen, wolligen Materialien oder auch Fell, das Zusammenspiel alter Küche und Wohnkultur Küche Tel. und 09 06 Wohnkultur GmbH / 7 05 88 90 GmbH

Ludwig-Auer-Str. Ludwig-Auer-Str. www.kueche-wohnkultur.de

7 • 86609 Donauwörth

7 • 86609 Donauwörth

Stilmöbel mit glattem Kunststoff oder geradlinigem Metall – oft vor dem

Küche und Tel. 09 Wohnkultur 06 / 7 Tel. 05 88 09 GmbH 90 06 / 7 05 88 90

beruhigenden Hintergrund von kreidigem Weiß – bestimmt den modernen Ludwig-Auer-Str. www.kueche-wohnkultur.de

7 www.kueche-wohnkultur.de

• 86609 Donauwörth

Landhausstil im Wohnbereich.

Tel. 09 06 / 7 05 88 90

www.kueche-wohnkultur.de

Viele farbige Facetten hat auch die Stadt Bobingen zu bieten, die sich in den

vergangenen Jahren stetig herausgeputzt hat. Hier lässt es sich gut leben

und arbeiten. Unser Stadtporträt stellt die schönsten Seiten der Stadt vor,

die nächstes Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Sie sehen, so bunt wie der Herbst ist auch die Oktoberausgabe des Schloss-

Magazins. Viel Vergnügen bei der Lektüre wünscht Ihnen

100%

100%

persönliche

Beratung

Küche und Wohnkultur GmbH

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 D

Tel. 0906 / 7 058890

www.kueche-wohnkultur.d

Küche und Wohnkultur GmbH

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 Donauwörth

Tel. 09 06 / 7 05 88 90

www.kueche-wohnkultur.de

Hannelore Eberhardt-Arntzen

Chefredakteurin

Küche und Wohnkultur GmbH

Ludwig-Auer-Str. 7 • 86609 Donauwörth

Tel. 09 06 / 7 05 88 90

www.kueche-wohnkultur.de


4 | inhaltsverzeichnis

Inhalt

Besuchen Sie das SchlossMagazin

auch auf der Website

www.schlossmagazin.com

Titelfoto Stadt Bobingen / Foto Hirche

12 24

48

region aktuell

5 Das Neueste aus

Bayerisch-Schwaben

Interessantes in Kürze

10 Weitersagen

Ausgewählte Veranstaltungstermine

12 Die Fuggerstraße

ist auf gutem Weg

Interview mit dem Augsburger

Tourismuschef Götz Beck

15 Im Schatten der Medici.

Barocke Kunst aus Florenz

Die Kunstsammlung der Familie Haukohl

im Schaezlerpalais

16 Willkommen

im Wittelsbacher Land!

Alte und neue Schätze der Region

17 Der neue Tavernwirt ist da!

Das Restaurant in Sulzbach empfängt

wieder seine Gäste

18 Die Mischung macht’s

Stadthalle Gersthofen –

das neue Programm

menschen – orte – leidenschaften

20 Bild des Monats

Hoch hinaus und mittendrin

22 Purple Food – lila Lebensmittel

Lila ist das neue Grün

24 Sweet & Spooky

Das Halloween-Spaß-Buffet

mit Rezepten

26 Pot-Pies, süß und pikant

Rezepte für „runden“ Genuss

28 Titelthema

Bobingen – Stadt mit

vielen Qualitäten

Stadtporträt: von der Ente zum Schwan

34 Happy Halloween –

zum Gruseln schön geschminkt

Sechs Basic-Tipps für Halloween-

Make-ups

36 Bio? Logisch!

Alles, was uns natürlich schön macht

38 Altes Wissen, neuer Trend

Die sanfte Kraft fermentierter

Naturkosmetik

40 Wenn die Ferne verschwimmt

Wird Kurzsichtigkeit zur

Zivilisationskrankheit?

42 Immer auf dem Sprung

Trampolin-Parks

43 Minigolf reloaded

3D Neongolf in Gersthofen

44 Ein Mythos, musikalisch

in Szene gesetzt

Atlantis – das Musical

36

46 Wenn Alexa Ärger macht

Risiken digitaler Sprachassistenten

48 Bad-Perlen

Spa-Feeling zuhause

50 Neues Bad in Teilsanierung

Vorher – Nachher

51 Wahre Highlights:

Farb- und Lichtduschen

Schönes Licht und passende Stimmung

54 Modern Country

Landhausstil im Materialmix

56 Tierische Charakterköpfe

Kunstgefilzte Katzenporträts

57 Luigi Colani

Serie: Das Who is Who

des Gebrauchsdesigns, Teil 9

58 Vorschau + Impressum

promotions

9 Riegele AlmHütte

Ab 13. Oktober wieder im Riegele

Biergarten

39 Noch schärfer, kontrastreicher

und brillanter sehen

Seh)haus, Herrsching

47 Mit Lilly, Jimmy

oder Moritz unterwegs

Oldie-Garage, Anzing

52 Weil es Ihr (T)raum ist

Monz HausBau GmbH, Königsbrunn

53 Wohnaccessoires von Culiente

Culiente, Landsberg


| aktuell | 5

Region aktuell

das neueste aus Bayerisch-Schwaben

Stefan Moses – Peggy Guggenheim.

Begegnungen

Im April 1969 trifft Stefan Moses (1928 Legnica, Polen – 2018 München)

die berühmte Kunstsammlerin Peggy Guggenheim zum ersten

Mal in ihrem privaten Domizil, dem Palazzo Venier dei Leoni am

Canal Grande in Venedig. Ein zweiter Besuch folgt im November

1974. Eine kleine Auswahl der während beider Aufeinandertreffen

entstandenen Foto-Serien werden 1971 im ZEIT-Magazin sowie 1974

im Kölner Stadtanzeiger veröffentlicht, der überwiegende Teil der

umfangreichen Serien jedoch nie publiziert oder ausgestellt. Im

Gegensatz zu den über viele Jahrzehnte

entstandenen eindrucksvollen

Reihen von s/w-Portraits,

für die Moses berühmt wurde, sind

die Guggenheim-Serien farbig.

Und sie dokumentieren auf eindrucksvolle

und zugleich höchst

unterhaltsame Art und Weise den

Beginn der Ära der Sammlung und des Lebens Peggy Guggenheims

in Venedig. Die aktuelle Ausstellung im H2 – Zentrum für Gegenwartskunst

im Glaspalast Augsburg wurde über zwei Jahre hinweg

noch gemeinsam mit dem in diesem Jahr verstorbenen Jahrhundert-Fotografen

direkt vorbereitet; sämtliche aus seinem persönlichen

Bestand stammenden Abzüge wurden von ihm selbst für die

Ausstellung zur Verfügung gestellt. Sie ist die erste große Schau des

Fotografen nach seinem Tod. Die Ausstellung dauert vom 13. November

2018 bis 24. Februar 2019. Vernissage: 12. November, 19:00 Uhr

Information e n

www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

HH_anzeige_schloss_peggy_quer_print.qxp_Layout 1 24.09.18 13:37 Seite 1

tim rettet TREVIRA-Schriftzug

Vor Kurzem wurde auf dem Gelände der Firma Trevira in Bobingen

der mehr als 50 Jahre alte Fabrikschornstein abgebrochen.

Mit vom Abriss bedroht war damit

auch der weit über die

Stadtgrenzen hinaus sichtbare

TREVIRA-Schriftzug. Auf Anregung

des tim ließ das Unternehmen

dankenswerter Weise die

Buchstaben Ende August vorsichtig

abmontieren, die Abbruchfirma

konnte alle schließlich fast

unbeschadet abseilen. Nun hat das tim die drei Meter hohen

und bis zu fast zweieinhalb Meter breiten Einzelbuchstaben

übernommen. · Informationen www.tim-bayern.de · Foto tim

The Sounds of God

Eine besondere Nacht der spirituellen

Musik findet am 2. November

im Parktheater Göggingen

statt. Bei „The Sounds Of

God“ treten hochkarätige internationale

Künstler/*innen auf,

deren Musik in einem spirituellen

oder religiösen Kontext tief verwurzelt

ist. Die ausgewählten Künstler/*innen stehen für eine

wahrhaftige wie individuelle Auslebung von Spiritualität jenseits

des gängigen Kults in ihren Regionen, für das Bekenntnis

zur eigenen spirituellen Überzeugung und ihrem künstlerischen

Wirken in der Musik. Am 2. November sind Maarja Nuut

aus Estland und das Majid Bekkas Gnaoua Ensemble aus Marokko

zu hören. Veranstalter ist das Friedensbüro im Kulturamt

der Stadt Augsburg (Leitung: Christiane Lembert-Dobler)

in Kooperation mit dem Theater Augsburg im Rahmen des

Augsburger Jubiläumsprogramms zu 500 Jahre Reformation.

Kurator: Girisha Fernando

Informationen www.friedensstadt-augsburg.de

im Bild Maarja Nuut · Foto Kaupokikkas

© Stefan Moses, Else Moses

14.11.18–24.02.19

Stefan Moses –

Peggy Guggenheim.

Begegnungen

KUNSTSAMMLUNGEN & MUSEEN AUGSBURG

H2 – ZENTRUM FÜR GEGENWARTSKUNST IM GLASPALAST

Beim Glaspalast 1, 86153 Augsburg, www.h2-glaspalast.de


6 | aktuell | das neueste aus bayerisch-schwaben

Markttage in Donauwörth

Herbst- und Regionalmarkt mit ungarischem Markt: Das Wochenende

vom 13. und 14. Oktober steht ganz im Zeichen des gemütlichen

Bummelns und Einkaufens. Am Samstag ab 9:00 Uhr ist

auf der Altstadtinsel Ried der Regionalmarkt aufgebaut, bei dem

bayerisch-schwäbische Produkte angeboten werden und Direktvermarkter

aus der Region ihre Waren präsentieren. Die Marktmeile

führt von der Spitalstraße über die Altstadtinsel Ried in die

Bahnhofstraße. Mehr als 70 Marktkaufleute werden dort beim traditionellen

Herbstmarkt ihre Waren am Samstag von 9:00 bis 18:00

Uhr und am Sonntag von 10:15 bis 18:00 Uhr anbieten. Im gleichen

Zeitraum findet auch ein ungarischer Markt mit landestypischen

Spezialitäten und Kunstgegenständen auf dem Fischerplatz statt.

Und auf dem Volksfestplatz läuft das Oktoberfest des Kiwanis-

Clubs. Am Sonntag haben zusätzlich die Geschäfte in der Innenstadt

von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Ebenso laden am Sonntag

sämtliche Museen der Stadt bei freiem Eintritt zum Besuch ein.

Informationen www.cid-donauwoerth.de · Foto Stadt Donauwörth

Museumsnacht in Aichach

Bunte Lichtinstallationen setzen am 13. Oktober Aichachs Museen

und Sehenswürdigkeiten in Szene. Bei der Museumsnacht

kann man Aichachs Museenlandschaft

bei Nacht erleben. Der Besuch

der sehenswerten Ausstellungen

ist dann kostenlos. Zum

Rahmenprogramm gehört auch

eine Museums-Rallye. Von 19:00 bis

24:00 Uhr wollen elf Ausstellungsorte

entdeckt werden. Im Wittelsbacher

Museum etwa bietet die

Sonderausstellung „Magie und Aberglaube“

Einblick in die magische Gedankenwelt des Mittelalters.

Im Stadtmuseum widmet sich die Sonderausstellung „Landlerisch“

der gleichnamigen Musikform mit speziellen Inszenierungen

sowie Hör- und Videostationen. Neu dabei ist diesmal die

Kreis- und Heimatbücherei (Am Plattenberg 12). Dort erweckt

Märchenerzählerin Andrea Frosch überlieferte Sagen aus dem

Wittelsbacher Land zum Leben. Außerdem führt ein Nachtwächter

durch das nächtliche Aichach und zu mittelalterlichen Schauplätzen

der Stadt. Ein kostenloser Shuttlebus bringt die Besucher

von Station zu Station. Der Eintritt ist frei!

Informationen www.aichach.de/Veranstaltungen

Foto Erich Echter

Kulturelles Weinfest in Wemding

Alle Freunde gemütlicher Weinkultur

sind am Samstag, den

20. Oktober ab 19:00 Uhr eingeladen

zum 3. Kulturellen

Weinfest in den historischen

Räumen des Wemdinger Rathauses.

Die musikalische Umrahmung

des Abends übernimmt

dieses Jahr der Musikkabarettist Sepp Egerer alias der „Weinmönch“.

Zum Programm gehört auch ein kulturelles Rätsel.

Informationen und Vorverkauf

touristinfo@wemding.de oder Tel. 09092-9690-36

Im Bild Sepp Egerer als „Weinmönch“ · Foto Kerstin Egerer

Kiwanis Oktoberfest in Donauwörth

Wenn in München das Oktoberfest vorbei ist, dann heißt es in Donauwörth

„Ozapft is!“. Der Kiwanis-Club Donauwörth verwandelt

zusammen mit dem Jugendzentrum Donauwörth und dem Wasserhaustreff

Nordheim von 12. bis 14. Oktober den Volksfestplatz

in einen Vergnügungspark. Bereits zum zehnten Mal freut man

sich auf fröhliche Musik und kulinarische Leckerbissen, auf das

süffige Bier, auf das beheizte Festzelt, die Schießbuden, den Twister

und auf die alt bewährte Schiffschaukel. Zum 10-jährigen Jubiläum

kann man erstmals auf dem Riesenrad das bunte Treiben

aus luftiger Höhe bestaunen. Am Freitag um 18:30 Uhr verteilt OB

Armin Neudert nach dem Anstich die ersten Frei-Maßen; ab 19:00

Uhr geht es im Festzelt dann weiter mit Live-Partymusik mit der

Overman Brass Band. Der Samstag ist musikalisch der Volksmusik

gewidmet. Der gesamte Erlös des Oktoberfestes wird wieder sozialen

Projekten zur Verfügung gestellt. Beim Kiwanis-Club können

übrigens im Vorfeld Tische reserviert werden.

Informationen www.kiwanis-donauwoerth.de


| aktuell | 7

Interaktive Plakatausstellung

in Donauwörth

Die Stadtbibliothek Donauwörth zeigt noch bis 2. November mehrere

interaktive Plakatreihen. Diese laufen unter dem Titel „Sprache

& …“. Sie beleuchten, wie Sprache mit unserem Denken und Handeln

bei verschiedenen gesellschaftlichen Themen zusammenhing und

-hängt: Frieden, Ökologie, Gesundheit, Geld, Recht. Pro Themengebiet

gibt es zwölf Plakate, mal humorvoll, mal ernüchternd ernst,

mit je einer Aufgaben- und einer Antwortseite. Entwickelt wurden

die Plakate von Prof. Dr. Joachim Grzega, Leiter des Projektbereichs

„Innovative Europäische Sprachlehre (InES)“ an der Vhs Donauwörth.

Ergänzt wird die Ausstellung durch eine einschlägige Bücher-Präsentation,

die von der Stadtbibliothek zusammengetragen wurde.

Informationen www.donauwoerth.de

StraSSenbahnen in Augsburg –

einst und jetzt

Die elektrische Straßenbahn in Augsburg ist 120 Jahre alt! Das haben

die Stadtwerke Augsburg am 30. September mit einer Straßenbahn-Ausstellung

in der Maximilianstraße gefeiert. Im Jubiläumsjahr

gibt es aber auch eine weitere Neuerung: die Entdeckertouren

der swa mit Straßenbahn und Bus. In Kooperation mit der Regio

Augsburg Tourismus GmbH wurden zwei Rundtouren zusammengestellt,

die „Technik- und Handelsroute“ sowie die „Historische

Innenstadtroute“. Entlang der Strecken mit Straßenbahn- und Buslinien

können rund 30 Sehenswürdigkeiten erreicht werden. Das

Prinzip ist ganz einfach: Tagesticket lösen, in der swa City App oder

dem Faltblatt „Entdecker-Touren

mit Bus und Tram“ nachlesen,

was sehenswert ist und

warum sich ein Aussteigen

lohnt. Jeder Fahrgast kann individuell

entscheiden, welche

Sehenswürdigkeit er sich anschauen

möchte und an der angegebenen

Haltestelle aussteigen. Die nächste Straßenbahn zur

Weiterfahrt kommt spätestens nach fünf oder siebeneinhalb Minuten,

der nächste Bus innerhalb einer Viertelstunde.

Informationen www.swa.de

im Bild Mit den Entdeckertouren den Sehenswürdigkeiten in Augsburg auf der

Spur – wie Margret Mehlert am Roten Tor. · Foto swa/Thomas Hosemann

Multum in Parvo: Hänsel und Gretel

Am 2. November feiert das Papiertheater Mering die Premiere

der Kinderoper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdinck

auf seiner großen Bühne. Das Stück wird bis Anfang Dezember

gespielt. Auch kulinarisch setzen die Betreiber bei den Mittagsaufführungen

weiter auf ein Gesamtkonzept aus sinnlichen Genüssen

bei der Oper und beim anschließenden Buffet, was heißt,

dass die Menüs auf die jeweilige Oper abgestimmt sind.

Informationen und Tickets www.papiertheater.bayern.de

Erleben Sie Aichachs

Museumslandschaft bei Nacht!

15. Aichacher

Museumsnacht

13. Oktober 2018

von 19 - 24 Uhr

Weitere Infos:

Info-Büro Stadt Aichach

Tel. 08251 902 - 0

www.aichach.de/Veranstaltungen

MUSEUM

OBER-

SCHÖNENFELD

MIT NEUER

Dauerausstellung

Herzlich

Willkommen!


8 | aktuell | das neueste aus bayerisch-schwaben

40 Jahre immer wieder Schrobenhausen

Vor 40 Jahren begann die Künstlerin Angelika Böhm, sich bei ihren

Bildern intensiv mit der Landschaft und dem Ort, an dem sie mit

ihrer Familie lebte, auseinanderzusetzen. Immer wieder – auch

als sie schon lange nicht mehr dort wohnte – wählte sie für Ihre

Bilder Motive aus Schrobenhausen und der unmittelbaren Umgebung.

Begonnen hat Angelika Böhm ihre Freilichtmalerei zunächst

in Aquarelltechnik und als Zeichnung, später entdeckte sie

dann die Ölmalerei für sich. In der Anfangszeit entstanden kleine

ruhige Landschaftsbilder ohne

spektakuläre Naturereignisse,

Stimmungsbilder mit Bäumen,

Sträuchern, Wegen und Himmel

– Menschen und Tiere fügte

sie erst später hinzu. Sie nutzt

die impressionistische Malweise,

um ihren Motiven Dynamik, Farbintensität

und ein besonderes Licht zu verleihen. Bis zum 28. Oktober

sind Bilder von Angelika Böhm in der Städtischen Galerie im

Pflegschloss zu betrachten, als Hommage an den Ort ihrer Kindheit.

Öffnungszeiten Mi, Sa + So 14:00 – 16:00 Uhr

Informationen www.schobenhausen.de

Jung geblieben!

Mit der neuen Spielzeit feiert das Junge Theater Augsburg seinen

20. Geburtstag. Das JTA entstand als freie, professionelle Bühne

aus dem vormaligen Kindertheater „Spielküche“. Seit 1998 hat das

JTA seine feste Spielstätte im

städtischen Kulturhaus abraxas,

wo es eine kleine Studiobühne

und mehrmals im Jahr auch das

abraxas-Theater bespielt. Das

JTA hat sich in den vergangenen

Jahren stets weiterentwickelt

und ist vorangegangen –

sowohl was Inhalte und Themen anbelangt als auch in der

Vernetzung mit der Stadt Augsburg. Gespielt wird nicht nur im

eigenen Haus, sondern an vielen Orten in der Stadt – egal, ob im

hoffmannkeller, in einer Schulturnhalle, im Bürgeramt oder auf

dem Friedhof. Insbesondere mit den mobilen Präventionsstücken

ist das JTA mit vielen Auftritten in ganz Bayern unterwegs und

auch zu den Bayerischen Theatertagen war die Augsburger Bühne

mehrfach eingeladen, zuletzt 2018 in Fürth mit „Samia läuft“. Drei

Säulen gehören heute zum Jungen Theater: das Kinder- und Jugendtheater,

die Arbeit am Theaterpädagogischen Zentrum

(TPZ) sowie die Bürgerbühnenproduktionen mit Augsburger

Bürger/*innen verschiedener Generationen, Herkunftsländer, Kulturen

und Religionen. „Unsere Stücke und alle Projekte des JTA

richten sich nicht nur an altersmäßig junge Menschen, sondern an

alle, die neugierig und voller Entdeckergeist sind“, so Susanne

Reng, die das Theater seit 2016 gemeinsam mit Volker Stöhr leitet.

Informationen +Theatertermine www.jt-augsburg.de


| aktuell | 9

Bevor des Tages Licht vergeht

Mit zwei Konzerten präsentiert der Augsburger Frauenchor vox

female im Oktober geistliche Chormusik zur Nacht. Zarte Danksagungen,

fröhliche Lobgesänge, ein sphärisches Vaterunser, das

vertonte Gleichnis der „Zwei Beter“ und weitere Werke fasst der

Chor zum aktuellen Programm zusammen. Die Chorwerke kreisen

um die vielfältigen mentalen Zustände, die das Ende des Tages

seit Jahrhunderten im Menschen auslösen: Furcht und Ruhe,

Dankbarkeit und Hoffnung. Vox female mixt zeitgenössische

Werke mit mittelalterlichen

und romantischen Stücken. Ola

Gjeilo, Arvo Pärt und John Tavener

stehen ebenso auf dem

Programm wie Felix Mendelssohn

Bartholdy und Ernani

Aguiar. Die Leitung hat Christiane

Steinemann, die Orgel

spielt Hermann-Josef Münzer. Die Konzerte finden statt am Freitag,

19. Oktober, 19:30 Uhr in St. Thomas Morus, Neusäß (Nähe

Titania) und am Samstag, 20. Oktober, 20:00 Uhr, in der Abteikirche

St. Stephan, Stephansplatz, Augsburg. Der Eintritt ist frei.

Informationen www.voxfemale.de

Zwei Kinderstücke in Bobingen

Klassiker, neu interpretiert: In der Singoldhalle Bobingen kommen

zwei Stücke für Kinder zur Aufführung – die Oper Hänsel und Gretel

von Engelbert Humperdinck für

Kinder ab 4 Jahren am 3. und 4. November

und das Familienmusical Robin

Hood am 28. Dezember. Bei beiden

Stücken überrascht eine neue

Herangehensweise. So ist das Projekt

Hänsel und Gretel eine Kooperation

des Kulturamtes der Stadt Bobingen,

des Musikinstituts Martina Brix & Co aus Bobingen und des

Solistenensembles „Junge Oper Fürstenfeld“. Mit den Opernsängern

werden die Bobinger Singkinder auf der Bühne stehen und die

jungen ausgebildeten Solisten nicht nur bei den berühmtesten

Melodien unterstützen. Beim Musical Robin Hood mit dem Theater

Lichtermeer steht der junge Held im Mittelpunkt. Was geschah,

lange bevor Robin Hood der wurde, dessen Geschichte wir alle

kennen und lieben? Wie verbrachte der junge Robin seine Kindheit?

Wie kam er zu seinem Bogen? Und wie zu seinen Tugenden?

Man wird ja schließlich nicht als Held geboren. Ein mitreißendes

Musical!

Inf ormationen www.stadt-bobingen.de/haensel-und-gretel-samstag

www.stadt-bobingen.de/haensel-und-gretel-sonntag

www.stadt-bobingen.de/robin-hood-junior · foto Thomas Bünning

promotion

Riegele AlmHütte

Ab 13. Oktober steht wieder die beliebte Riegele Alm-

Hütte im Riegele Biergarten in der Frölichstraße. Sie

geht mit einigen Neuerungen in die Wintersaison.

Ab diesem Jahr wird es möglich sein, täglich außer Sonntag

und Montag (Ruhetage) ab 18:00 Uhr leckere Speisen von der

spektakulären Flammenwand aus dem neuen Küchenanbau zu

genießen. Neben Klassikern wie Ente und saftigen Braten

stehen auch vegetarische bzw. vegane Speisen auf der

Speisekarte. Selbstverständlich werden alle Riegele Biere

ausgeschenkt. Dazu noch das urige Hüttenambiente der Verwöhn-Zone

nahe Hauptbahnhof – und lukullisch-gemütlichen

Abenden steht nichts mehr im Wege.

Auf Grund zahlreicher Veranstaltungen wird eine Reservierung

empfohlen: Tel. 0821-455255-0; info@riegele-wirtshaus.de

Kulinarischer Rock’n’Roll 6. + 7. 11.

Infos und Karten unter info@riegele-Wirtshaus.de

Riegele AlmHütte

Frölichstraße 26

86150 Augsburg

www.riegele-wirtshaus.de


10 | termine | veranstaltungstipps

Alle Angaben ohne Gewähr. Kein Anspruch auf Vollständigkeit

Weitersagen: Veranstaltungstipps

# Ausstellung # Theater & Kabarett # Musik & Tanz # Sonstiges

Augsburg

Bis 4. November

■ Koho Mori Newton – No Intention

Sonderausstellung mit Werken

des japanischen Künstlers; tim

www.timbayern.de

Bis 4. November

■ Günther Baumann

Kunstausstellung mit Enkaustik-

Malerei; Galerie Noah im Glaspalast

www.galerienoah.com

6. Oktober – 13. Januar

■ Behind The Image

Eine Ausstellung des Salon of the

Museum of Contemporary Art

Belgrade in der neuen Galerie im

Höhmannhaus

www.kunstsammlungen-museen.

augsburg.de

6. Oktober – 24. Februar

■ Sein und Schein.

Schmuck im römischen Augsburg

Sonderausstellung im Römerlager

im Zeughaus

www.kunstsammlungen-museen.

augsburg.de

Sonntag, 7., 14. + 21. Oktober

■ Lech-Romantik-Bahnfahrt

Bahnpark: Ein alter Schienenbus aus

den 60er Jahren fährt von Augsburg

über Inningen und Bobingen nach

Landsberg und zurück; mit

Stadtführung in Landsberg

www.bahnpark-augsburg.de

Mittwoch, 10. Oktober, 19:30 Uhr

■ Bruno Jonas

Kabarett: Nur mal angenommen…

Parktheater Göggingen

www.parktheater.de

Donnerstag, 11. Oktober, 20:00 Uhr

■ Caveman mit Karsten Kaie

Die Theater-Offenbarung für alle, die

eine Beziehung führen, führten oder

führen wollen · Spectrum Club

www.spectrum-club.de

Freitag, 12. – Sonntag, 14. Oktober

■ Intersana

Internationale Publikums- und

Fachmesse zum Thema Gesundheit

Messegelände

www.messeaugsburg.de

Samstag, 13. Oktober, ab 19:00 Uhr

■ Laufsteg Fashion Show 2018

Modenschau mit Menü und

anschließender Party im Kurhaus

Göggingen · www.parktheater.de

www.laufsteg.de

Samstag, 13. – Sonntag, 21. Oktober

■ Lechhauser Kirchweih

Volksfest mit Festzelt und

Kulturprogramm im Stadtteil

Lechhausen · www.augsburg.de

Sonntag, 14. Oktober, 19:00 Uhr

■ Kaya Yanar

Ausrasten für Anfänger: das neue

Comedy-Programm · Kongress am Park,

www.kongress-augsburg.de

Sonntag, 14. Oktober, 18:00 Uhr

■ Dalibor

Premiere der Oper von Bedrich

Smetana; Staatstheater martini-Park

www.staatstheater-augsburg.de

Mittwoch, 17. Oktober, 20:00 Uhr

■ Corvus Corax

Die Könige der Spielleute Tour 2018

Spectrum Club · www.spectrum-club.de

Donnerstag, 18. Oktober, 20:00 Uhr

■ Fastfood Theater: Best of Life

Klassiker der fastfood-Improtheater-

Show – eine Mischung aus spontanen

Szenen, Spielen und Songs, mit Jörg

Schur, Christine Sittenauer und Tom

Ditz; Musik Michael Gumpinger;

Kresslesmühle · www.kresslesmuehle.de

Samstag, 20. Oktober, 19:30 Uhr

■ Wellbappn

Die nächste Well-Generation mit

frischem musikalischem Satirewind

im Programm „Larifari“; Parktheater

Göggingen · www.parktheater.de

Samstag, 20. Oktober, 20:00 Uhr

■ vox female

Geistliche Chormusik „Bevor des Tages

Licht vergeht“ mit dem Frauenchor vox

female in der Abteikirche St. Stephan,

Stephansplatz · www.voxfemale.de

Samstag, 20. Oktober, 19:00 Uhr

■ Barocco Florentino

Barockmusik aus Florenz; zum 250.

Todesjahr von Francesco Maria Veracini

Schaezlerpalais, Katharinenkirche

www.fama-web.de

20. Oktober – 20. Januar

■ Haukohl Family Collection

Ausstellung mit Kunstwerken des

Florentiner Barock des 17. und 18.

Jahrhunderts aus einer Privatsammlung

im Schaezlerpalais

www.kunstsammlungen-museen.

augsburg.de

Sonntag, 21. Oktober, 19:30 Uhr

■ Lisa Fitz

Das neue Programm der bayerischen

Kabarett-Ikone: Flüsterwitz;

Parktheater Göggingen

www.parktheater.de

Mittwoch, 24. Oktober, 20:00 Uhr

■ Smokie

Greatest Hits Tour 2018 · Spectrum Club

www.spectrum-club.de

Donnerstag, 25. – Sonntag, 28. Oktober

■ Kunstlabor lab30

Festival: Experimente im Bereich

analoger und digitaler Kunst mit

Live-Acts im Kulturhaus abraxas

www.lab30.de

Freitag, 26. Oktober, 20:00 Uhr

■ Ein Paket mit Sprengkraft

Premiere Tatort Augsburg, Folge 4;

Universität

www.staatstheater-augsburg.de

Freitag, 26. Oktober, 20:00 Uhr

■ Mario Barth

Der King of Comedy mit seiner

neuen Show „Männer sind faul,

sagen die Frauen“ · Schwabenhalle

www.messeaugsburg.de

Samstag, 27. + Sonntag, 28. Okt.

■ 14. Schwäbische Theatertage

Scherz, Satire, Ironie: Workshops

und öffentliche Präsentationen mit

dem sensemble Theater in Kooperation

mit dem Bezirk Schwaben

Kloster Irsee

www.sensemble.de

Samstag, 27. Oktober, 19:30 Uhr

■ Ballett Vier Jahreszeiten

Premiere mit Musik von Antonio

Vivaldi und Philip Glass

www.staatstheater-augsburg.de

Sonntag, 28. Oktober, 20:00 Uhr

■ Sweet

50th Anniversary Tour 2018

Spectrum Club · www.spectrum-club.de

Sonntag, 28. Oktober, 19:00 Uhr

■ Farid – the Art of true Illusion

Magie-Show mit dem faszinierenden

Illusionisten, Tour 2018, Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

Sonntag, 28. Oktober, 11:00 Uhr

■ All about Brass

2. Kammerkonzert der Augsburger

Philharmoniker, MAN-Museum

www.staatstheater-augsburg.de

Donnerstag, 1. November, 19:00 Uhr

■ Pop-Oratorium Luther

Chorkonzert: Das Projekt der

tausend Stimmen · Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

Donnerstag, 1. November, 19:30 Uhr

■ Der Lechner-Edi schaut

ins Paradies

Premiere: Schauspiel von Jura Soyfer

Kühlergebäude Gaswerk

www.staatstheater-augsburg.de

1. November – 3. Februar

■ Mexikos magische Landschaften

Kunstausstellung mit Werken des

Malers Johann Moritz Rugendas

im Grafischen Kabinett

www.kunstsammlungen-museen.

augsburg.de

Freitag, 2. + Samstag, 3. November

■ Whiskysalon & Spirits

Spirituosen Informationsund

Verkaufsausstellung

Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

Sonntag, 4. November, ab 10:00 Uhr

■ Herbstzauber

Kunsthandwerkermarkt mit über 100

Ausstellern · Kongress am Park

www.kongress-augsburg.de

10. November

■ Riegele Honky Tonk

Nightgroove: Live-Musik in

verschiedenen Locations für jeden

Musikgeschmack

www.riegele-honky-tonk.de

gersthofen

Stadthalle

www.stadthalle-gersthofen.de

Donnerstag, 11. Oktober, 19:30 Uhr

■ Flüsterzweieck

Kabarett „Stabile Eskalation“:

wortgewaltig, schräg, überraschend,

klug und preisgekrönt, Ballon-Museum

Samstag, 20. Oktober, ab 20:00 Uhr

■ Margeritenball

Gala der Stadt zu Gunsten von „Hilfe in Not“

Freitag, 26. Oktober, 19:30 Uhr

■ Die BR Brettl-Spitzen

Kabarett mit der Couplet-AG, Gitti

Walbrun, Roland Hefter u.v.a.

Donnerstag, 8. November 20:00 Uhr

■ Herbert Pixner Projekt

Neues Album, neue Tour, neue Show:

Electrifying-Tour 2018

friedberg

www.friedberg.de

Sonntag, 14. Oktober, 10:30 Uhr

■ 1. Jazz-Brunch

im Wittelsbacher Schloss mit

Kathrin Feige & Band

Samstag, 20. Oktober, 19:30 Uhr

■ Im Land des Lächelns

Die Stadtkapelle Friedberg

präsentiert Operettenmelodien;

Aula der Konradin-Realschule

26. Oktober – 4. November

■ Materialcollagen

Kunstausstellung von Karl-Heinz

Witteck in der Galerie beim Schloss,

Im Tal 14

Sonntag, 28. Oktober, 18:00 Uhr

■ Men in Blech

Klangwelten mit Blechinstrumenten

im Wittelsbacher Schloss

3. – 11. November

■ Friedwärts

Kunstausstellung im Kunstwerk,

Bauernbräustr. 50

neusäss

www.neusaess.de

Bis 30. Oktober

■ Romuald Grondé

Beflügelt und beschwingt:

Kunstausstellung Galerie im Rathaus


| termine | 11

Samstag, 13. Oktober, 20:00 Uhr

■ That’s Entertainment

Show Gala, Feuerwerk aus

Klassik, Musical, Rock und Pop,

mit Liveband; Leitung Elisabeth

Haumann und Daniel Zaboj

Stadthalle

Freitag, 19. Oktober, 19:30 Uhr

■ vox female

Geistliche Chormusik „Bevor des

Tages Licht vergeht“ mit dem

Frauenchor vox female in

St. Thomas, Neusäß

www.voxfemale.de

Samstag, 3. + Sonntag,

4. November

■ Hochzeitswelt

Hochzeits-Infomesse; Stadthalle

bobingen

Samstag, 3. + Sonntag,

4. November

■ Hänsel und Gretel

Oper von Engelbert Humperdinck

für Kinder ab 4 Jahren;

Kooperation des Kulturamtes

Bobingen, des Musikinstituts

Martina Brix & Co aus Bobingen

und dem Solistenensemble

„Junge Oper Fürstenfeld“;

Singoldhalle

www.stadt-bobingen.de/

haensel-und-gretel-samstag

www.stadt-bobingen.de/

haensel-und-gretel-sonntag

aichach

www.aichach.de

3. Oktober – 11. November

■ PaarKunst gesund

Ausstellung „Gesicht zeigen“

des Fotografen Alexander

Andres; Rathaus

Freitag, 12. Oktober, 19:30 Uhr

■ Sixteen Men Swinging

Big Band for Afrika, Konzert im

Deutschherren-Gymnasium

Freitag, 12. –

Sonntag, 21. Oktober

■ Klein aber fein

Ausstellung: ein Querschnitt

durch das Schaffen von

AIC-Creativ, Kögl-Turm

Samstag, 13. Oktober, ab 19:00 Uhr

■ 15. Museumsnacht

Elf Ausstellungsorte, Eintritt

jeweils frei

Sonntag, 21. Oktober, ab 13:00 Uhr

■ Schleppjagd

Jagdreiter mit Hundemeute,

Sisi-Schloss Unterwittelsbach

Montag, 22. – Samstag, 27. Oktober

■ Filmfestival Aichach

Zum vierten Mal heißt es „Film

ab“ im Cineplex-Kino: täglich

wechselnde Filme zum Motto

„Afrika“ mit Rahmenprogramm,

Tombola mit garantierten

Preisen, Regisseuren &

Stargästen vor Ort

Samstag, 27. Oktober, 20:00 Uhr

■ Medizinkabarett

mit Peter & Tekal

Die beiden Medizinkabarettisten

aus Österreich

präsentieren ihr Jubiläumsprogramm

unter dem Titel „Gesund

gelacht“; Pfarrzentrum

St. Michael

schrobenhausen

www.schrobenhausen.de

Bis 21. Oktober

■ „Schwetzingen“ +

„Labor of Love“

Doppelausstellung mit

Fotografien der international

bekannten Fotografen Horst

Hamann und Marie Preaud;

Städtische Galerie im

Pflegschloss

Bis 28. Oktober

■ Immer wieder

Schrobenhausen

Kunstausstellung mit Werken

von Angelika Böhm

Städtische Galerie im

Pflegschloss

donauwörth

www.donauwoerth.de

Dienstag, 9. Oktober, 20:00 Uhr

■ Ensemble Clazzic

Das Quartett schafft den Spagat

zwischen Barockmusik und Jazz;

im Rahmen der Kulturtage;

Zeughaus

Donnerstag, 11. Oktober, 20:00 Uhr

■ Weibsbilder

Comedy und Kabarett

„Unbemannt – wir sind übrig“

im Zeughaus; im Rahmen der

Kulturtage

Samstag, 13. + Sonntag, 14. Oktober

■ Herbstmarkt

mit verkaufsoffenem Sonntag

und ungarischem Markt,

Innenstadt

Montag, 15. Oktober, 20:00 Uhr

■ Stephan Bauer

Kabarett: „Warum heiraten? –

Leasing tut’s auch!“;Im Rahmen

der Kulturtage, Doubles

Starclub

Donnerstag, 18. Oktober, 20:00 Uhr

■ Die Mehlprimeln

Texte und Lieder aus ihrem

Programm „Weltgeistfunken“,

im Rahmen der Kulturtage,

Zeughaus

Montag, 22. Oktober, 20:00 Uhr

■ Orion Streichtrio

Exquisite Kammermusik im

Rahmen der Kulturtage,

Zeughaus

Montag, 29. Oktober, 20:00 Uhr

■ Toni Schumacher

Lesung: Wahrheiten über den

Fußball und das Leben des

bekannten Ex-Torwarts, im

Rahmen der Kulturtage,

Zeughaus

gempfing

www.gempfingerpfarrhof.de

Freitag, 12. Oktober,

19:00 Uhr

■ Lebenslinien

August Ehling aus Rain erzählt

im Gespräch mit Anton

Löffelmeier und Erich

Hofgärtner aus seinem Leben;

Pfarrhaus, Eintritt frei

Samstag, 20. Oktober,

19:30 Uhr

■ Zwischen Räterepublik

und Hitler-Putsch

Lesung: Der junge Freistaat

Bayern im Spiegel der Literatur

mit Dr. Dirk Heißerer,

Pfarrhaus

Neuburg

www.neuburg.de

Bis 25. November

■ Hut auf zum Gebet

Ausstellung: Kopfbedeckungen

in Glaube, Religion und

Spiritualiät; Stadtmuseum

Donnerstag, 11. Oktober,

20:00 Uhr

■ Musikalische

Reverenzen

Konzert mit Hammerklavier,

Oboe, Fagott, Horn und

Klarinette im Rahmen der 71.

Barockkonzerte;

Ottheinrichsaal

Freitag, 12. –

Sonntag, 14. Oktober

■ Internationale Jagdund

Fischereitage 2018

Erlebnismesse mit rund 250

internationalen Ausstellern;

Jagdschloss Grünau

Freitag 12. Oktober,

20:30 Uhr

■ Gypsy Jazz

Jazz Konzert mit dem Trio

Django’s Castle im Rahmen der

71. Barockkonzerte; Birdland

Jazz Club

Samstag, 13. Oktober,

20:00 Uhr

■ Gypsy Barock

Musik im Gypsy-Sound im

Rahmen der 71. Barockkonzerte;

Kongregationssaal

Sonntag, 14. Oktober,

11:30 Uhr

■ Danse Macabre

Cembalo-Konzert mit dem

Duo A & A im Rahmen der 71.

Barockkonzerte, Rittersaal

Schloss Neuburg

Sonntag, 21. Oktober

ab 11:00 Uhr

■ Neuburger

Hochzeitsmesse

Informationsmesse in der

Tanzschule TaktGefühl

www.taktgefuehl.com

NEU

ab 1.10.

2018!

Einführungspreis

59 €

statt 69 € *

LavaShell ®

Massage

- Die perfekte

Wärmemassage

in der kalten

Jahreszeit!

Angebot gültig vom 1.10. bis 30.11.2018

www.titania-neusaess.de


12 | region | Themenweg FuggerstraSSe

Die „Europäische Fuggerstraße“ wird ab 2019 als

Kultur-Reiseroute in die Fuggerstadt Augsburg sowie

in Bergbauregionen in Tirol und der Slowakei führen.

Im viersprachigen Tourismusnetzwerk werben und

unterstützen sich die Partner künftig gegenseitig.

Die Fuggerstraße

ist auf gutem Weg

Interview mit dem Augsburger Tourismuschef

Götz Beck

fotos Regio Augsburg Tourismus,

Martin Kluger

Neben Weberei, Pfefferhandel und Bankgeschäften mit Kaisern, Königen

und Päpsten war die wichtigste Einkommensquelle der Fugger die Montanwirtschaft.

Sie gewannen, bereiteten und vertrieben Bodenschätze wie

Kupfer, Blei, Quecksilber und weitere Metalle. Der Fugger‘sche Montankonzern war

in insgesamt zehn Regionen Europas aktiv. Dort hinterließ die Familie mindestens

zwei Dutzend Bergbaustädte. Diese sollen nun Schritt für Schritt verbunden werden.

Die „Europäische Fuggerstraße“ wird ab 2019 als Kulturreiseroute in die Fuggerstadt

sowie zunächst in Bergbauregionen in Tirol und in der Slowakei führen. An

dieser Tourismuskooperation wird die Silberregion Karwendel mit der Bergbaustadt

Schwaz von Beginn an beteiligt sein. Sterzing in Südtirol und Neusohl (Banská

Bystrica) in der Mittelslowakei sind weitere Partner. Eingeführt wird die Straße

zum 500. Todestag Kaiser Maximilians I. Dieser Gedenktag wird sowohl von der

Stadt Innsbruck wie der Stadt Augsburg mit einer großen Ausstellung begleitet.

Weitere Highlights 2019

Die Regio Tourismus Augsburg hat auch für

2019 große Pläne. Ganz oben steht der UNESCO

Welterbe-Status, den die Stadt mit dem Thema

Wasser erringen will. Dafür wirbt Augsburg seit

Jahren mit einer Vielzahl von Aktionen, die Götz

Beck augenzwinkernd so rechtfertigt: „Wenn

die Augsburger marketingtechnisch im Wasser

zu ertrinken scheinen, dann erreichen die da

draußen nur Tröpfchen“. Weiterhin hat die Förderung

des Tagungs- und Kongressmarktes auf

der Agenda einen der vorderen Plätze inne. Hier

werden von der neuen Uniklinik starke Impulse

erwartet. Auch eine Ausweitung der Digitalisierung

steht auf dem Programm. Virtuelle Stadtführungen

sollen Augsburg den Touristen und

Bürgern noch intensiver näherbringen. Durch

eine Intensivierung der Kommunikation wird

angestrebt, die Touristenströme zu Spitzenzeiten

besser zu steuern und zu entzerren.

Götz Beck hat mit der Regio in den nächsten

Jahren noch viel vor: „Die Chance der Stadt ist

ihre Vielfalt, angefangen bei den Römern über

die Fugger, Mozart und Brecht bis hin zur Puppenkiste

und den FCA. In Augsburg ist jedes

Thema für sich erlebbar.“

Informationen

www.augsburg-tourismus.de

Das SchlossMagazin sprach mit Tourismusdirektor Götz Beck über die Initiative und

die Beweggründe.

SchlossMagazin: Wie ist die Idee zur Fuggerstraße entstanden?

Götz Beck: Vor 20 Jahren, als die Regio Tourismus Augsburg ihre Arbeit aufnahm,

war die „Marke Fugger“ noch nicht wirklich mit Leben erfüllt. Außer der Fuggerei

war touristisch in Augsburg nichts aufbereitet. Wir haben das Potential, das in der

Marke Fugger steckte, früh erkannt und sahen es als eine unserer Aufgaben an, die

Marke zuerst einmal in der Stadt ganzjährig erlebbar zu machen. Im Jahr 2001 holten

wir die Fugger mit einem neuen Führungskonzept für Augsburg und Umgebung

aus dem Dornröschenschlaf. In Kooperation mit der Fürstlich und Gräflich Fuggerschen

Stiftungs-Administration, dem Theater Augsburg und der Musikhochschule

Nürnberg-Augsburg entwickelte die Regio 2003 die Konzertreihe „Die Fugger und die

Musik“. 2009 wurde der Stadtführer „Auf den Spuren der Fugger“ herausgegeben.


| region | 13

2014 eröffnete das mehrfach ausgezeichnete

Fugger und Welser Erlebnismuseum.

Und in diesem Jahr präsentierte

das Theater das erfolgreiche Fugger-

Musical „Herz aus Gold“ auf der Freilichtbühne.

Doch meine Vorstellung war

schon vor über 15 Jahren, das große Thema

der weltweit agierenden Fugger von

der städtischen auf eine zumindest europäische

Ebene zu heben, um Synergien zu

nutzen. Jetzt endlich hat die Idee in Form

der Europäischen Fuggerstraße Gestalt

angenommen.

Wie genau gestaltet sich das Konzept der

Europäischen Fuggerstraße?

Jeder Partner der Kooperation beteiligt

sich zum Start mit einer festgelegten

Summe, um für die gemeinschaftlichen

Aktionen eine finanzielle Basis zu schaffen.

Dafür profitiert er vom gemeinsamen

Internetauftritt und von Social Media Aktivitäten.

Trotzdem agiert jeder Partner

in seinem Marketingauftritt autonom,

das heißt, er orientiert sich an einer

allgemein verbindlichen Grundstruktur,

gestaltet aber sein Thema vor Ort nach

eigenen Vorstellungen aus. Im viersprachigen

Tourismusnetzwerk wirbt ein

Partner für den jeweils anderen automatisch

mit. Da alle mit jedem vernetzt

sind, potenziert sich die Energie von

selbst, ohne dass zusätzlich investiert

werden muss. Dieses Prinzip hat sich

schon bei der Sisi-Straße bewährt. Jedes

Jahr treffen sich die Tourismusverantwortlichen

der jeweiligen Regionen

an wechselnden Orten, um sich auszutauschen.

Augsburg als Fuggerstadt

sitzt im Zentrum des Netzwerks und

setzt Impulse.

An der „Europäischen Fuggerstraße“ liegen

noch etliche weitere Stationen. Von

insgesamt zehn europäischen Regionen

ist die Rede. Welche sind das?

Wir hoffen, dass wir im Lauf der Zeit

weitere Partner, zum Beispiel in Kärnten

und im Salzburger Land, vielleicht

aber auch in Deutschland, Polen

und Tschechien für unsere Tourismus-


14 | region | Themenweg FuggerstraSSe

götz beck mit Katharina weber im Fugger & Welser Museum

Blick in die Fuggerei

kooperation begeistern können. Besonders interessant könnte

auch eine Kooperation mit der Bergbaustadt Almadén in Kastilien

werden. Dort beuteten die Fugger lange Zeit das Quecksilberbergwerk

aus, das seit 2012 UNESCO-Welterbe ist.

Die Aktivitäten der Fugger im Bergbau hatten auch negative Auswirkungen.

Stichworte sind Kinderarbeit und Ausbeutung. Werden

diese Aspekte ebenfalls thematisiert?

Natürlich dürfen diese Aspekte nicht unter den Tisch fallen.

Wie auch im Fugger und Welser Erlebnismuseum gehören diese

in den Gesamtkontext und werden behandelt. Nur darf man

hier nicht die heutigen Maßstäbe ansetzen. Vieles, was im 21.

Jahrhundert als unverantwortlich gelten würde, war zur Zeit

der Fugger gängige Praxis, was jedoch nichts beschönigen,

sondern nur einordnen soll.

Welche Sehenswürdigkeiten zum Thema Fugger können die „Partner

der ersten Stunde“ heute schon präsentieren?

Sowohl in Schwaz als auch in Sterzing und Neusohl erinnern

heute Fuggerhäuser und Museen an die Montanwirtschaft zu

Zeiten der Fugger. Die Schaubergwerke in Schwaz wie in Sterzing

zählen zu den großen Sehenswürdigkeiten im Tirol nördlich

und südlich des Brenners. In Schwaz ist z. B. auch ein Gemälde

im Kreuzgang der Franziskanerklosterkirche zu sehen,

auf dem ein Mann mit den Gesichtszügen Anton Fuggers abgebildet

ist.

Gibt es schon konkrete Pläne, wie die Einführung bzw. Eröffnung

der Straße von statten gehen soll?

Die Europäische Fuggerstraße wird 2019 eingeführt und das

hat einen guten Grund: Kaiser Maximilian I. war im Augsburg

des Jakob Fugger häufig zu Gast. Sein Todestag jährt sich

nächstes Jahr zum 500sten Mal, weshalb das Augsburger Maximilianmuseum

eine große Ausstellung veranstalten wird.

Auch Innsbruck wird den Herrscher aus dem Geschlecht der

Habsburger gebührend ehren. Die Eröffnung der Fuggerstraße

lässt sich mit diesen Ereignissen gut verbinden. Zwei Jahre

nach der Eröffnung der Fuggerstraße feiert Augsburg dann das

500-jährige Bestehen der Fuggerei. Dazu werden viele Touristen

in der Stadt erwartet; eine Gelegenheit, um auch die

Fuggerstraße zu vermarkten. (HEA) #

Informationen

www.fuggerstrasse.com

Das Team der Regio Augsburg mit den Kollegen aus Sterzing


| Barocke Kunst aus Florenz | region | 15

Erstmals in Europa präsentiert das Augsburger Schaezlerpalais

mit der Sonderausstellung „Im Schatten der Medici. Barocke

Kunst aus Florenz. The Haukohl Family Collection“ die größte

Sammlung Florentiner Barockgemälde außerhalb Italiens.

Im Schatten der Medici.

Barocke Kunst aus Florenz

Die Kunstsammlung der Familie Haukohl im Schaezlerpalais

Im Schaezlerpalais werden vom 20. Oktober 2018 bis zum 20. Januar 2019 bedeutende florentinische

Kunstwerke aus Barock und Rokoko ausgestellt, die zur Sammlung der Familie Haukohl aus

Houston, Texas gehören. Anschließend macht die Ausstellung in weiteren europäischen Städten

Station. Diese Sammlung ist die größte mit florentinischer Kunst aus dem 16., 17. und 18. Jahrhundert

außerhalb Italiens. Der Sammler und Philanthrop Sir Mark Fehrs Haukohl, der die Ausstellung in Augsburg

eröffnen wird, sagt: „Ich kann mir keinen Ort in Deutschland vorstellen, der sich besser als erste

Station für die Ausstellung eignet als Augsburg mit seinen geschichtlichen Verbindungen zu Italien

und den Großherzögen der Medici. Ich bin besonders stolz darauf, die Sammlung erstmals in Deutschland,

der alten Heimat meines Urgroßvaters Robert I. Haukohl, zu präsentieren.“

Ein Teilbereich der Ausstellung ist der florierenden kulturellen Entwicklung der Stadt Florenz unter

der Herrschaft der Medici gewidmet. Vier lebendig wirkende Stuckreliefs von Antonio Monauti zeigen

barocke Porträts von Renaissancegrößen: Michelangelo Buonarroti, Niccolò Machiavelli, Marsilio

Ficino und den Universalgelehrten Galileo Galilei. Unter den Ausstellungsstücken befindet sich

auch eine im 19. Jahrhundert entstandene Kopie des von Giambologna geschaffenen Merkurs. Abgerundet

wird die Kulisse in Augsburg durch den Herkulesbrunnen vor dem Schaezlerpalais. Er wurde

von Adriaen de Vries errichtet, der in Florenz ein Schüler von Giambologna war.

Einige der seltenen Gemälde, die ausgestellt werden, sind eine Verkündigung von Alessandro

Gherardini, die für König Friedrich IV von Dänemark gemalt wurde, sowie das großartige, von Cesare

Dandini geschaffene Gemäldepaar, die Heilige Katharina von Alexandria und die Heilige Dorothea von

Kappadokien. Ein weiteres Meisterwerk ist Giovanni Domenico Ferrettis heiteres Gemälde „Arlecchino

und seine Dame“, das in der Tradition der Commedia dell’Arte steht.

Alle Bilder bestechen durch prächtige Florentiner Barockrahmen aus dem 17. Jahrhundert. Begleitet

wird die Europareise von einem 288 Seiten starken Katalog. Aufsätze von renommierten Kunsthistorikern

und Wissenschaftlern bieten aufschlussreiche Einblicke. #

Sir Mark Fehrs Haukohl, Inhaber der

Sammlung

(o.) Pier Dandini (1646 – 1712): Esther und

Ahasverus, (u.) Die heilige Dorothea von Kappadokien,

Fotos Haukohl Family Collection

informationen www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

SP_medici_schlossallee_210x98_anzeige_print.qxp_Layout 1 18.09.18 09:01 Seite 1

SCHAEZLERPALAIS

20.10.2018–20.01.2019

waldmann-weinold.de I Abb.: G. D. Ferretti, Arlecchino und seine Dame

© Haukohl Family Collection

IM SCHATTEN DER

MEDICI

BAROCKE KUNST AUS FLORENZ

THE HAUKOHL FAMILY COLLECTION

EUROPEAN TOUR

HAUKOHL FAMILY COLLECTION

EUROPEAN TOUR SPONSORS

THE LEIR CHARITABLE

FOUNDATIONS

IN KOOPERATION

SPONSOR


Entdeckungen im

Wittelsbacher

Land

Kultur, Genuss und Freizeitspaß

im Landkreis Aichach-Friedberg

www.wittelsbacherland.de

1 Wittelsbacher Land.

So ist Bayern.

16 | region | Wittelsbacher Land

Das Wittelsbacher Land bietet nicht nur historische Sehenswürdigkeiten,

sondern lädt auch zu zahlreichen

anderen Aktivitäten ein. Der Führer „Entdeckungen im

Wittelsbacher Land“, den der Wittelsbacher Land e.V. herausgegeben

hat, macht Lust, den alten und neuen Schätzen der Region

einen Besuch abzustatten.

Landschaftlich ist der Landkreis geprägt durch vielfältige Naturräume:

Lechtal und Paartal, tertiäres Hügelland und Donaumoos.

Ihre speziellen Reize machen die Region zu einem besonderen

Erlebnis für Aktive und Naturliebhaber, die die schönsten

Flecken per Rad oder per Pedes erkunden können. Auch die Flüsse

und Seen locken ihre Besucher mit Möglichkeiten für Wassersport

und andere Freizeitfreuden am Wasser. Zu den herausragenden

Sehenswürdigkeiten zählen mehrere Wallfahrtskirchen

und die altbaierischen Herzogstädte Aichach und Friedberg mit

ihrer lebendigen Altstadt. Dort und in idyllischen Dörfern werden

gerne Feste gefeiert und Traditionen hoch gehalten. Besonders

hervorzuheben sind das Sisi-Schloss in Aichachs Stadtteil

Willkommen im

Wittelsbacher Land!

Wittelsbacher Land: So nennt sich der Landkreis Aichach-Friedberg, verkehrsgünstig gelegen

im Städtedreieck München-Augsburg-Ingolstadt. Nahe bei Aichach stand im Mittelalter

die bereits im Jahr 1209 zerstörte „Burg Wittelsbach“, der ehemalige Stammsitz

des Herrschergeschlechts der Wittelsbacher. Sie sind auch die Namensgeber der Region.

Maria Birnbaum Sielenbach · Foto Maximilian Glas

Unterwittelsbach, wo die Kaiserin

Elisabeth in ihrer Jugend

zwanglose Stunden verbrachte

und das Klostergut Schloss

Blumenthal mit seinem kastanienbeschatteten

Biergarten.

Auch sonst punktet die Region

mit ihren vielen schönen Biergärten

und gutbürgerlichen

Gasthäusern, in denen nicht

nur schwäbische Spezialitäten

und heimisches Bier serviert

werden. Auch Familienspaß und Unterhaltung kommen dank zahlreicher

Freizeiteinrichtungen nicht zu kurz. Pferdefreunde und

Kletterer kommen z. B. ebenso auf ihre Kosten wie die Freunde

des Fußballgolf.

Sisi-Schloss Unterwittelsbach

Foto Holger Weiss

Der erwähnte Führer und viele andere Broschüren sind zu finden

unter www.wittelsbacherland.de. #


| Wiedereröffnung Zum Tavernwirt | region | 17

Die vielen Stammgäste aus Nah und Fern

sowie Genießer aus den umliegenden Orten

und in der Region dürfen sich freuen!

Seit kurzem hat die beliebte Traditionsgaststätte

Zum Tavernwirt in Sulzbach

wieder geöffnet. Mit Küchenchef und Inhaber

Michael Hodes an der Spitze und

Geschäftsführerin Christiane Frank wird

nun regional-bayerische Küche auf internationalem

Niveau serviert.

Der neue Tavernwirt ist da!

Das Restaurant in Sulzbach empfängt wieder seine Gäste

fotos SchlossMagazin

Direkt neben der Kirche in der

Ortsmitte gelegen, war der „Tavernwirt“

in Aichach/Sulzbach bis

Anfang dieses Jahres eine feste Anlaufstelle

für genussfreudige Gourmets. 25

Jahre lang verwöhnte dort Spezialitätenwirt

Martin Wastl seine treue Fangemeinde.

Doch er musste sich aus gesundheitlichen

Gründen zurückziehen. Seither

waren das Restaurant und der angrenzende,

von Kastanien beschattete Biergarten

verwaist, zum Leidwesen vieler

die wirtsleute Michael Hodes

und Christiane Frank

Gäste. Nun hat sich ein würdiger Nachfolger gefunden. Michael

Hodes konnte das Traditionshaus pachten, zur Freude des

Besitzers Marian Freiherr von Gravenreuth, der von den Kochkünsten

des neuen Küchenchefs überzeugt ist.

Der 34-jährige Friedberger Koch hat sein Handwerk von der

Pike auf gelernt. Nach seiner Lehrzeit im Landhaus Sigl in Rederzhausen

sammelte er in vielen Küchen Erfahrungen, darunter

in Hotels und im renommierten Sternerestaurant Bühlerhöhe

bei Baden-Baden. Mit 24 Jahren zog es ihn zurück ins

Augsburger Land, wo er als Küchenchef in der Ritterschwemme

Kaltenberg agierte. Danach reiste er drei Jahre lang auf

Kreuzfahrschiffen um die Welt und kochte u. a. auf der MS

Deutschland, dem „Traumschiff“. Dort lernte er auch seine Lebenspartnerin

Christiane Frank kennen. Die gelernte Hotelfachfrau

und Bachelor-Absolventin des Studiengangs Tourismuswirtschaft

wird mit ihm gemeinsam den Tavernwirt

führen. Einigen Aichachern und auch Gästen von weiter her ist

Michael Hodes vielleicht noch als Wirt

des Restaurants Zum Schloßwirt in Haslangkreit

bekannt, das er bis August gemeinsam

mit einem Geschäftspartner

gemeinsam betrieb.

Der neue Wirt ist Koch mit Leib und Seele.

Bei ihm kommt kein Convenience-Produkt

in den Topf oder auf den Teller. Gekocht

wird ausschließlich mit regional erzeugten

Produkten. Die Küchenphilosophie lautet:

Bayerisch trifft internationale Küche. Alle

Speisen werden mit viel Liebe zum Detail

und eigener Handschrift zubereitet. Dabei ist es Michael Hodes

wichtig, dass die Preise moderat bleiben, so dass sich jeder das

Vergnügen leisten kann, im Restaurant „Zum Tavernwirt“ zu

speisen. Die Neuerung: Es gibt auch eine Mittagsküche mit kleiner

Karte, die nicht nur Berufstätige schätzen werden. Wer anruft,

kann das vorbestellte Essen sogar abholen und es wird

noch 1 Euro günstiger. Neben der normalen Karte stehen regelmäßig

saisonale Highlights auf dem Programm. So wird es beispielsweise

im November Wildwochen geben.

Äußerlich hat das Haus sein gewohntes Aussehen behalten. Nur

die Innenräume bekamen auf der Basis des Bestehenden einen

neuen Anstrich, um optisch die neue Philosophie widerspiegeln

zu können. Michael Hodes und Christiane Frank planen, in Sulzbach

heimisch zu werden und so ihren Gästen auf lange Zeit

erhalten zu bleiben. #

informationen

www.tavernwirt.de oder auf Facebook@ZumTavernwirt


18 | region | Stadthalle Gersthofen

die wellküren · foto Hans-Peter Hösl

Margeritenball

Edita gruberová · foto Lukas Beck

blechbixn · foto Gregor Wiebe

„Dank des sehr guten Rufs der Stadthalle Gersthofen ist

auch das aktuell vorliegende Programmheft wieder prall

gefüllt mit einem attraktiven Kulturprogramm und die

Zahlen für unser Theater Abo steigen wieder an“, freut

sich Gersthofens erster Bürgermeister Michael Wörle. Hier

eine Auswahl der Highlights

Die Mischung macht’s

Stadthalle Gersthofen – das neue Programm

Beim Theater Basis-Abo treffen Publikumslieblinge von früher auf satirische Visionen:

„Ekel Alfred“ aus der TV-Kultserie aus den 70er Jahren erlebt am 12. Januar

2019 als Schauspiel-Inszenierung sein Comeback. Scharfer Witz und erfrischende

„political incorrectness“ begleiten am 8. Februar in „Homohalal“ ein Treffen von

ehemaligen Asylsuchenden, Aktivisten und Helfern 20 Jahre nach der Flüchtlingskrise.

Am 13. April werden die Zuschauer mit dem Musical „Der Hauptmann von Köpenick“ ins

kaiserliche Berlin um 1900 entführt. Und bereits im November und Dezember dürfen

sich nicht nur Abonnenten auf zwei Komödien freuen, die auf Filmstoffen beruhen.

Am 20. Oktober lädt die Stadt zum Margeritenball zu Gunsten von „Hilfe in Not“. Der 22.

November gehört den Wellküren und ihrem „Abendlandler“. „Eure Mütter“ präsentieren

am 28. November mit „Ich find‘ die Alten geil“ „heißen Scheiß“ aus den Jahren 1999

bis 2010. Am 13. Dezember gastieren „Alte Bekannte“, die Nachfolgeband des A Cappella

Chors Wise Guys.

Zum illustren Kreis der wenigen Gastspielorte, an denen Gerhard Polt und die Well-Brüder

aus’m Biermoos noch spielen, gehört auch die Gersthofener Stadthalle. Der Termin

ist der 26. Januar. Sehr begehrt dürften auch die Karten für Martina Schwarzmann sein,

die am 8. Juni nicht in der Stadthalle, sondern im Festzelt auftreten wird. Ihr 35-jähriges

Bühnenjubiläum feiern Herbert & Schnipsi

mit ihrem Best-of „Zeitreise mit Schlaglöchern“

am 24. Januar. Zum letzten Mal in Gersthofen machen am 2. Februar die CubaBoarischen

Stimmung und sagen „Servus & Adios“. Am 22. März wagt Georg Ringsgwandl

unter dem Motto „Wuide unterwegs“ eine musikalische Rückschau auf sein Leben.

Das Thema Volksmusik beleben am 16. November die Alpin Drums, die aus Gebrauchsgegenständen

Musikinstrumente machen. Die Musiker von Dreiviertelblut sind erstmals

in Gersthofen zu Gast und kommen am 23. November mit ihrer neuen CD „Diskothek

Maria Elend“. Neu in der Stadthalle sind auch die bayerisch-frechen, aber

bodenständigen niederbayerischen Blechbixn mit „Aus. Äpfe. Amen.“ am 9. März.

Freunden klassischer Musik serviert die Stadthalle am 28. Februar ein ganz besonderes

Schmankerl: Der Weltstar, die „Diva des Belcanto“, Edita Gruberová kommt mit

ihrem Abschiedskonzert nach Gersthofen und präsentiert eine Arien-Gala vom Feinsten.

Ferner gastieren die Bayerische Kammerphilharmonie, die Münchner Philharmoniker

und das Münchner Rundfunkorchester zusammen mit Quadro Nuevo.

Auch das Programm für Kinder ist in der aktuellen Saison sehr umfangreich. Das neue

Programmheft der Stadthalle Gersthofen liegt an allen bekannten Vorverkaufsstellen

aus und wird auf Wunsch kostenlos zugeschickt: #

Tel. 0821-2491-550 oder stadthalle@gersthofen.de.

informationen

www.stadthalle-gersthofen.de

fotos Presse u.a.


Star Wars I Spiderman I Die fabelhafte Welt der Amélie I Star Trek I The Crown

Tatsächlich Liebe I Superman I Golden Age I Stargate I Der Polarexpress

23.11.18

München

14.12.18

Augsburg

20.12.18

Stuttgart

22.12.18

Nürnberg


20 | bild des monats


| bild des monats | 21

Hoch hinaus

und mittendrin

Ein Hochhaus – das kann alles sein: sozialer Brennpunkt, ersehnte

Anonymität oder ein goldener Käfig mit Penthouse.

Und dort kann einem auch (fast) alles passieren. Man kann

feiern, abstürzen, betrügen, befreien – und sogar fliegen lernen,

wenn man nur vom richtigen Song inspiriert wird. Warum

Rapunzel ihr Haar herablässt, obwohl es eigentlich zu

kurz ist, wie lange eine Schabe ohne Kopf überleben kann und

was hinter gewissen Nachtgeräuschen steckt – das alles und

noch mehr erzählt das Buch „Hochh(in)aus & Mittendrin“ in

den insgesamt 20 Szenen, Geschichten und Gedichten dieser

Anthologie (120 Seiten, ISBN 978-3-732303502, Verlag tredition,

auch als Kindle Reader).

Hochhäuser in Singapur

Foto AGROB Buchtal


22 | genuss | Purple Food

Purple Food –

lila Lebensmittel

Was haben Mais, Spargel und Karotten gemeinsam? Richtig, die bunten Gemüsesorten

gibt es alle auch in lila! Purple Food gehört zu den aktuellen Food Trends und es steckt

sehr viel mehr dahinter als die angesagte Farbe. Mit violettem Gemüse zu kochen bedeutet:

farbenfrohe Akzente, voller Geschmack und reichlich Nährstoffe.

Wenn es um eine gesunde und vielfältige Ernährung

mit reichlich Gemüse geht, ist Lila das neue Grün.

Die violette Farbe der verschiedenen Gemüsesorten

ist einem bestimmten Antioxidans namens Anthocyan zu

verdanken. Anthocyane kommen in hohen Konzentrationen

in schwarzen Johannisbeeren, Brombeeren und Blaubeeren

sowie in Auberginen (in der Haut), Rotkohl, Preiselbeeren und

Kirschen vor. Anthocyan hat starke antioxidative und entzündungshemmende

Wirkungen. Zudem soll es ebenso positive

Auswirkungen auf den Cholesterinspiegel sowie den Blutdruck

haben. Auch exotische Exemplare wie die Hibiskusblüte und

die Acai Beere gehören zum trendigen Purple Food. Während

die Acai Beere durch die angesagten Acai-Smoothie Bowls

und in Form von Pulver in Shakes den Weg in die europäischen

Lebensmittelläden bereits gemeistert hat, ist die Hibiskus-

blüte überwiegend nur auf Tellern exquisiter Restaurants zu

finden. Die asiatische Heilpflanze dient nicht nur als hübsche

Verzierung, sondern definiert mit ihren intensiven Aromen

ganze Gerichte, z. B. in Currys. Und sie gilt als abführend,

harntreibend, antibakteriell, krampflösend, Stoffwechsel anregend

und entschlackend.

Lila Süßkartoffeln stehen seit kurzem im Fokus der Medien.

Sie werden häufig auf der japanischen Insel Okinawa gegessen,

auf der eine außergewöhnlich gesunde ältere Bevölkerung

lebt – mit einer großen Anzahl von über 100-Jährigen und einer

Demenzrate, die bis zu 50 % niedriger ist als im Westen.

Einige Wissenschaftler glauben, dass die große Menge an lila

Süßkartoffeln in ihrer Ernährung eine Schlüsselrolle bei der

Gesunderhaltung von Körper und Gehirn bis ins hohe Alter


| genuss | 23

spielt. Bis heute gibt es jedoch nicht viele Studien über die gesundheitlichen Vorteile

der purpurnen Süßkartoffel, und es ist unmöglich zu sagen, dass die Langlebigkeit

des Okinawan nur auf dieses eine Nahrungsmittel zurückzuführen ist.

Die dunkelviolette Farbe von Rote Beete stammt von Pflanzenchemikalien, den Betalains.

Wie Anthocyane haben Betaline antioxidative und entzündungshemmende

Eigenschaften. Man kann Betalains auch in den Stielen von Mangold und Rhabarber

finden, aber es sind das Mark und die Schalen von Rote Beete, die besonders reich an

ihnen sind. Rote Beete sind auch eine gute Quelle für Vitamine und Mineralstoffe,

einschließlich Folsäure, Eisen, Mangan und Kalium. Sie sind auch nitrathaltig, was

viele Vorteile für die Gesundheit hat, z. B. die Senkung des Blutdrucks. Bei all der

Leidenschaft für Purple Food der dekorativen Farbe und der Gesundheit wegen steht

aber ein Aspekt an vorderster Front: der leckere Geschmack. Guten Appetit! #

Quelle AEG, bbcgoodfood


24 | genuss | Sweet & Spooky

Sweet & Spooky

Das Halloween-Spaß-Buffet

schmuckbild pixabay

Selbstgemachte Spooky-Snacks sind weit origineller

als gewöhnliche Süßigkeiten aus dem Supermarkt. Wir machen Ihnen

ein paar „schreckliche“ Vorschläge. Und wer anstelle von Cocktails

Schocktails servieren möchte, dem sei als Basis farbstarker Blutorangensaft,

feurige Worcestersauce oder hexengrüner Waldmeister empfohlen.

Grusel-

Schokosplitter

Zutaten

Weiße Schokolade 400 g + Lebensmittelfarbpaste

in Grün + verschiedene Fruchtgummis

wie Glotzeraugen, Würmer, Vampirzähne etc.

+ Backpapier + Schale ca. 30 × 23 cm, Schüssel

und Schneidebrett

Zubereitung

# Die Schokolade zuerst auf einem Brettchen

mit einem scharfen Messer in kleine Stücke

schneiden und anschließend in der Mikrowelle

schmelzen.

# Ein Drittel der flüssigen Schokolade in eine

Extraschüssel umfüllen und mit grüner Lebensmittelpaste

einfärben.

# Dann eine Schale mit Backpapier auslegen.

Zuerst die weiße flüssige Schokolade in der

Form verteilen, dann mit einem Löffel flüssige

grüne Schokoladen-Kleckse auf die Fläche geben.

Jetzt mit einem Löffel ganz leicht die grünen

Kleckse in die weiße Schokolade streichen

und das Ganze schön marmorieren.

# Zum Schluss gruselige Fruchtgummis nach

Belieben auf der Schokolade verteilen und bei

Zimmertemperatur aushärten lassen.

Rezepte und Fotos

Trolli GmbH

Grüner Horror-Shake

Zutaten für 2 Gläser à 450 ml

0,5 l Vanilleeis + Lebensmittelfarbpaste in

Grün + 250 ml Milch + Sprühsahne + Schaschlikspieße

30 cm + verschiedene Fruchtgummis

wie Glotzaugen, Würmer, Gebisse etc.

Zubereitung

# Zuerst die Fruchtgummi-Spieße vorbereiten.

Dazu verschiedene Fruchtgummis abwechselnd

auf einen langen Schaschlikspieß stecken.

# Das Vanilleeis antauen lassen. Eis und Milch in

einen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab

zu einem Milchshake verrühren. Mit Lebensmittelfarbpaste

grün einfärben und direkt in die

beiden Gläser füllen. Den Rest des Glases mit

Sprühsahne auffüllen. Spieß dazu stecken. Fertig!


| genuss | 25

Blutige Marie

Zutaten für 6 Gläser à 300 ml

1 Zitrone + 1,2 l Tomatensaft + ½ l Wodka +

3 EL Worcestersoße + ½–2 TL Tabasco Chipotle

+ 6 Scheiben Bacon + 6 Stangen Staudensellerie

+ 2 EL Crushed Ice

Zubereitung

# 1 Zitrone auspressen. Zitronensaft, 1,2 l Tomatensaft

und ½ l Wodka verrühren. Mit 3 EL

Worcestersoße und ½ – 2 TL Tabasco Chipotle

abschmecken. Auf sechs Gläser verteilen.

# 6 Scheiben Bacon in einer Pfanne ohne Fett

knusprig braten.

# 6 Stangen Staudensellerie putzen, waschen.

Bloody Mary mit Bacon, Sellerie und 2 EL Crushed

Ice pro Glas servieren.

Quelle + Foto lecker.de

Magische

Kürbis-Muffins

Zutaten für ein Muffinblech

1 kleiner Hokkaido Kürbis (250 g Fruchtfleisch)

+ 120 g Butter + 100 g Vollrohrzucker + 1 Prise Salz + ½ TL Zimt + ½ TL Muskat

+ 2 Eier + 130 g Mehl + 1 TL Backpulver + 1 Pck. Trolli Glotzer + Papier-Förmchen

Für das Topping

3 EL weiche Butter + 3 EL Orangensaft + 150 g Puderzucker + Orangenzesten (optional)

Zubereitung

# Für das Kürbispüree den Kürbis halbieren und alle Kerne mit einem Esslöffel entfernen.

Dann die Kürbishälften mit der offenen Seite nach unten auf ein Backblech legen. Im vorgeheizten

Backofen bei 200 Grad den Kürbis für ca. 40 Minuten backen, bis er weich ist und

die Schale Falten schlägt. Abkühlen lassen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel ausschaben

und für die Muffins 250 g abwiegen.

# Papier-Förmchen in das Muffinblech stecken und den Backofen auf 175 Grad Umluft

vorheizen.

# Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Den Vollrohrzucker in eine Schüssel geben

und mit der geschmolzenen Butter kräftig zu einer Masse rühren. Nun die zwei Eier und

anschließend das abgekühlte Kürbispüree unterrühren.

# Mehl mit dem Backpulver, Zimt, Muskat und Salz vermengen und anschließend unter

den Teig rühren. Die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen und im vorgeheizten Backofen

auf der mittleren Schiene für ca. 20 bis 25 Minuten backen. Vor dem Herausnehmen

die Stäbchenprobe machen. Klebt kein Teig mehr am Stäbchen, sind die Muffins fertig.

# Für das Topping die weiche Butter, Orangensaft und Puderzucker vermengen, in einen

Spritzbeutel geben und die Muffins damit verzieren. Den fertigen Cupcake mit einem Trolli

Glotzer und nach Wunsch mit Orangenzesten dekorieren.

Foto Trolli GmbH, Umsetzung Nicola Honer von Farbgold.de

Quelle livingpress

Alkoholfreier

Vampir-Drink

Zutaten für 4 Gläser à 300 ml

½ l Blutorangensaft + 1/₃ l Apfelsaft + 1/₃ l Ginger

Ale + Zucker

Zubereitung

# Etwas Blutorangensaft für den Zuckerrand

abnehmen. Restlichen Orangensaft mit Ginger

Ale und Apfelsaft auffüllen. Beiseite gestellten

Orangensaft in eine flache kleine Schüssel geben

und die Glasränder darin eintauchen.

# Glasränder in Zucker drehen. Gläser vorsichtig

mit dem „Vampir-Drink“ füllen und servieren.

Quelle + Foto lecker.de


26 | genuss | Pot-Pies

Pot-Pies

süß und pikant

Rezepte und Fotos

Henglein

Wenn die Blätter farbig werden, ist es Zeit für Herzhaftes vom Herd und Süßes

aus dem Ofen. Hier ein paar unkomplizierte, schnelle und leckere Rezepte aus dem „Pot“

Bratwürstchen

in Blätterteig

Zutaten für 2 Portionen

1 Packung Blätterteig aus der Kühlung (275 g)

+ 270 g Sauerkraut (Konserve) + 6 Nürnberger

Rostbratwürste + 1 EL Sahnemeerrettich + 1 EL

Öl zum Braten + Fett für die Form

Zubereitung

# Blätterteig entrollen. Eine Auflaufform (ca.

∅ 20 cm bzw. 600 ml) umgekehrt auf den Blätterteig

legen und entlang der Form mit etwas

Überstand ausschneiden. Auflaufform mit

dem Teig auskleiden. Blätterteigdeckel im

Durchmesser der Auflaufform ausschneiden

und in der Mitte eine kleine Öffnung ausstechen

(z. B. mit einer Plätzchenform). Beiseite

legen.

# 6 Nürnberger Rostbratwürste goldbraun

anbraten. Sauerkraut erwärmen und in die

Auflaufform geben. Bratwürste darauf legen

und mit einem Klecks Sahnemeerettich garnieren.

# Auflaufform mit dem Blätterteigdeckel bedecken,

Ränder leicht andrücken und im vorgeheizten

Backofen bei 200°C (Gas: Stufe 4,

Umluft 180°C) ca. 20 – 25 Minuten goldbraun

backen.

Zubereitungszeit

ca. 35 Minuten

Gefüllter

Hokkaido-Kürbis

Zutaten für 4 Portionen

1 Hokkaido-Kürbis (ca. 1 kg) + 1 Zwiebel + 200 g

Broccoli + 1 rote Paprika + 2 EL Pflanzenöl +

1 Packung Kartoffel-Gnocchi aus der Kühlung +

4 – 5 EL Sojasauce + 1 TL gehackter Rosmarin

+ frisch gemahlener Pfeffer + 30 g geriebener

Parmesan

Zubereitung

# Kürbis waschen, halbieren, Kerne entfernen

und Fruchtfleisch mit Hilfe eines Löffels herauslösen.

Dabei eine ca. 2 cm breite Schale

stehen lassen. Herausgelöstes Fruchtfleisch in

Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und in

kleine Würfel schneiden. Broccoli in kleine

Röschen teilen und waschen. Paprika halbieren,

putzen, waschen und in Streifen schneiden.

# Öl in einer Pfanne erhitzen, Kürbisfruchtfleisch,

Zwiebel, Broccoli, Paprika und Gnocchi

darin rundherum ca. 5 – 8 Minuten anbraten und

mit Sojasauce ablöschen. Gemüse-Gnocchi-Mischung

mit Rosmarin und Pfeffer abschmecken.

# Hokkaido-Schalen mit Gemüsemischung füllen,

mit Parmesan bestreuen und auf einem

mit Backpapier ausgelegten Backblech im vorgeheizten

Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C)

ca. 30 Minuten überbacken. Nach Wunsch mit

einem Klecks Kräuterquark servieren.

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Kirsch-Schoko

Pot-Pie

Zutaten für 4 Portionen

1 Packung Blätterteig aus der Kühlung (275 g)

500 g Quark (20 % Fett i. Tr.)

4 Eier

2 Päckchen Vanillezucker

300 g Kirschen aus dem Glas

40 g Schokoladenstreusel

Fett für die Formen

Zubereitung

# Blätterteig entrollen. Vier kleine, gefettete

Backformen (200 ml) damit auskleiden. Reste

für die Deckel beiseite legen.

# Quark mit den Eiern und Vanillezucker verrühren.

Kirschen abtropfen und zusammen mit

den Schokostreuseln zur Quarkmasse geben

und unterheben.

# In die Auflaufformen füllen, mit den Teigresten

verzieren und im vorgeheizten Backofen

bei 200°C (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C) ca.

20 – 25 Minuten goldbraun backen.

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten

Guten Appetit!


Events

im Hotel Drei Mohren Augsburg

Steigenberger Hotel Drei Mohren | Maximilianstraße 40 | 86150 Augsburg | www.augsburg.steigenberger.de


28 | Special | Stadtporträt Bobingen


| Special | 29

Bobingen –

Stadt mit vielen

Qualitäten

Vom Straßendorf zur Stadt, von der Ente

zum Schwan: Die Stadt Bobingen hat sich

in den bald 50 Jahren ihres Bestehens und

besonders in den letzten beiden Dekaden

sichtbar weiterentwickelt. Sie darf sich

nicht nur rühmen, ein bestens vernetzter

Wirtschaftsstandort mitten in Schwaben

zu sein, sondern bietet ihren Bürgern auch

ein äußerst attraktives Lebensumfeld.

Text Hannelore Eberhardt-Arntzen

fotos Stadt Bobingen u. a.

Im Jahr 2019 kann Bobingen das 50-jährige Stadtjubiläum

feiern. Doch Bobingens Geschichte als Wirtschaftsstandort

reicht weit über 100 Jahre zurück. Die Anfänge lagen

auf dem textilen Sektor. Und bis heute ist die Textil- und Faserproduktion

eine wichtige Säule im modernen Industriepark

Werk Bobingen.

Impression von der Kulinarischen Nacht

im Zentrum

Mitten in

Schwaben – mitten

im Geschehen

Bobingen liegt im Wirtschaftsraum

Augsburg (A3), der in den letzten

Jahren durch zahlreiche Initiativen

fit für die Zukunft gemacht wurde.

Neben dem produzierenden Gewerbe hat sich in der jüngeren

Vergangenheit besonders der Dienstleistungssektor etablieren

können. Die größere Vielfalt im Arbeitsplatzangebot

schlägt sich auch in der Bevölkerungszahl nieder. Die ehemals

eher ländlich geprägte Gemeinde unweit der B17 ist – auch

dank der angegliederten Stadtteile – stetig gewachsen, besonders

aber in den letzten Jahren, so dass die Stadt mittlerweile

rund 17.400 Einwohner zählt. Die Stadtoberen verfolgen

kontinuierlich ihr Ziel, den Bürgern das Leben so attraktiv wie

möglich zu gestalten. In Bobingen lässt es sich modern leben.

Mit dem Stadtpark an der Singold wurde sogar die Natur


30 | Special | Stadtporträt Bobingen

Die weit über die Grenzen hinaus bekannte Singoldhalle · Foto Hirche

Luftaufnahme vom Zentrum · Foto Karl Rosengart


| Special | 31

Wolfgang Krebs

Kabarett „Die Watschenbaum-Gala“

Freitag, 26.10.2018, 20 Uhr

mit dem Salonorchester Weimar

„Rühmann-Revue“

Sonntag, 28.10.2018, 15 Uhr

Greg is back

Weihnachtliches Konzert - A cappella

Sonntag, 02.12.2018, 18 Uhr

Konstantin Wecker und Band

Konzert zum Jubiläum „Stadt Bobingen - 50 Jahre jung“

Samstag, 30.03.2019, 20 Uhr

K a r t e n v o r v e r k a u f

Kulturamt Stadt Bobingen Tel.: 08234 8002 -36

oder online: www.bobingen.de www.reservix.de

sowie an den bekannten Vorverkaufsstellen

hinein in die Stadt geholt. Für Sport, Erholung und Freizeit

liegt unter anderem der Naturpark Westliche Wälder direkt

vor der Haustür. Und auch sonst bietet Bobingen alles, was

man sich wünscht: ein reichhaltiges Kultur- und Bildungsangebot

für Erwachsene und Kinder, attraktiven Wohnraum

und interessante Erwerbsmöglichkeiten.

Eine Bereicherung Die fünf Stadtteile atmen Geschichte.

für Bobingen Auch die Mitte des 20. Jahrhunderts gegründete

Siedlung mit ihren heute rund

2.500 Einwohnern zeugt von der gelungenen Pionierarbeit

der ansässigen Industrie in Sachen Wohnungsbau für die Beschäftigten.

Hoch über dem Wertachtal erhebt sich die einstige

Bischofsburg Straßberg. Über 800 Jahre Burgtradition

und 200 Jahre Dorfgeschichte verbinden sich zu einem stattlichen

Ort mit rund 1.000 Einwohnern. Roy Black alias Gerhard

Höllerich verbrachte seine Kindheit in Straßberg und

liegt auch hier begraben. Dem Piloten Ludger Hölker, der sein

abstürzendes Flugzeug über den Ort hinwegrettete, sind ein

Gedenkstein und eine Straße gewidmet. Das Kirchdorf Reinhartshausen

zieren die Dossenberger Barockkirche und das

Alte Schulhaus mit der Sammlung des berühmten expressionistischen

Malers Josef Dilger. In Waldberg findet man in der

Dorfkirche den Schrein der Diözesanheiligen Radegundis.

Nahe bei Waldberg gründete sich vor über 500 Jahren der

heutige Weiler Kreuzanger. Eingebettet in liebliche Hügel,

Wälder und Weiher liegt der Weiler Burgwalden mit dem

18-Loch-Golfplatz des Golfclubs Augsburg und der 500 Jahre

alten Kirche der Hoechstätter- und Fuggerfamilie.

In jeder Hinsicht

zukunftsorientiert

Doch Bobingen orientiert sich in erste

Linie an der Zukunft. Einen wichtigen

Part nimmt hier natürlich die wirtschaftliche

Entwicklung ein. „Mit rund 80 Hektar Fläche ist

der Industriepark Werk Bobingen das mit Abstand größte und

wichtigste Gewerbegebiet der Stadt“, erklärt Thomas Ludwig,

Leiter der Wirtschaftsförderung Bobingen. Im IWB haben

sich sind neben so namhaften, international agierenden

Unternehmen wie Trevira (Textilien), Johns Manville (Baustoffe)

und Nextrusion (Synthetische Filamente) auch Dienstleister

wie das Logistikunternehmen BTG Warehouse Services

oder der Anlagenspezialist MLB sowie zahlreiche

mittelständische Betriebe niedergelassen. Alle Unternehmen

schätzen die verkehrsgünstige Lage. Über die nahegelegene,

autobahnähnlich ausgebaute B17 ist Bobingen an die überregionalen

Autobahnen angebunden. Mit ihrem Bahnhof ist die

Stadt außerdem bestens mit dem Eisenbahnknotenpunkt

Augsburg vernetzt.


32 | Special | Stadtporträt Bobingen

Vom StraSSendorf

zur Stadt

Durch weitblickende Umgestaltungsmaßnahmen

ist es gelungen, die eher

dörflich anmutende, lärm- und abgasbelastete

Ortsdurchfahrt von einst in einen

lebendigen Aufenthaltsort und urbanen Treffunkt zu verwandeln.

Das Ergebnis, ein belebter Ortskern mit hoher

Freizeit- und Shoppingqualität, wurde im Rahmen des Bund-

Länder-Programms „Soziale Stadt“ erreicht, unter intensiver

Beteiligung der Bürger und Gewerbetreibenden. Ein im Zentrum

ansässiger Supermarkt garantiert die umfassende Nahversorgung

auch nichtmotorisierter oder älterer Bürger. Der

nächste wichtige Schritt beim Projekt Stadtentwicklung ist

die Wiederbelebung der alten Brauerei in der Hochstraße, die

in ihrem Erscheinungsbild erhalten bleibt. Hier und auf zwei

seit Jahren leerstehenden Hofstellen in der Stadtmitte ist ein

moderner Mix aus Wohnungen, Gewerbeeinheiten und betreutem

Wohnen entstanden. Bis zum Jahresende 2018 soll

dann noch die Sanierung der beiden Bahnbrücken abgeschlossen

sein.

Stadt der kurzen

Wege

„Neubauprojekte des barrierefreien

Wohnens in der Innenstadt und in Bobingen

Siedlung unterstreichen den Anspruch

Bobingens, die Stadt der kurzen Wege zu sein“, betont

Stadtbaumeister Rainer Thierbach. Im Bobinger Süden wurde

gemeinsam mit der Wohnungsbaugesellschaft das Bauprojekt

„Wohnen in allen Lebenslagen“ verwirklicht. Zum ganzheitlichen

Stadtentwicklungsansatz gehören selbstverständlich

auch Schaffung und Erhalt der kommunalen Infrastruktur.

Dazu zählen im Gesundheitsbereich die Wertach-Kliniken mit


| Special | 33

Das Freibad mit dem

Erlebnisbecken

avanciert. Nur wenige Gehminuten entfernt befindet sich der

Renaissancebau Unteres Schlösschen, der heute als Kulturzentrum

dient und in dem in unregelmäßigen Abständen hochkarätige

Kammerkonzerte und andere kulturelle Darbietungen

stattfinden.

Freizeitvergnügen

in der Natur

Auch Sport und Freizeit werden in Bobingen

groß geschrieben. Das städtische

Freibad „Aquamarin“ mit dem benachbarten

Saunapark gehört zu den attraktivsten Bädern in der Region.

In unmittelbarer Nähe finden Groß und Klein Erholung in den

Westlichen Wäldern mit ihren zahlreichen Wander-, Rad- und

Ausflugszielen. Golfer können auf den 18 Grüns des Golfclubs

Augsburg in Burgwalden abschlagen und die herrliche, leicht hügelige

und waldumsäumte Anlage genießen.

Doppeljubiläum

2019

Seit der Stadterhebung im Jahr 1969 besteht

eine Partnerschaft mit der nordfranzösischen

Stadt Aniche. Im kommenden

Jahr gibt es also gleich zwei gute Gründe für

Festivitäten: 50 Jahre Stadt und 50 Jahre Städtepartnerschaft.

Unter dem Motto „Stadt Bobingen – 50 Jahre jung“

wird das ganze Jahr über gefeiert. Bereits im Januar wird es

ein Klassik-Konzert und einen Vortrag zum Thema „Vom Dorf

zur Stadt“ geben. Der Februar ist dem Maler Josef Dilger gewidmet,

der 2019 120 Jahre alt geworden wäre. Im Juli erreichen

dann die Festlichkeiten ihren Höhepunkt unter anderem

mit einer ABBA Night, dem Open-Air Schauspiel „Jedermann“

auf dem Rathausplatz und einem prächtigen Festumzug. Natürlich

werden auch die Freunde aus Aniche erwartet. #

informationen

www.stadt-bobingen.de

ihren umfassend vertretenen medizinischen Fakultäten und

im sozialen Bereich der Neu- und Ausbau von Kindertagesstätten

sowie die Sanierung der Schulen.

Wo Kultur

Heimat hat

Als Kulturmagnet wirkt seit Anfang der

1990er Jahre die Singoldhalle, die heuer

ihr 25-jähriges Bestehen feierte. Das

städtische Veranstaltungszentrum bietet pro Jahr bis zu 300

Einzelveranstaltungen aller Genres, gemanagt vom Kulturamt.

Weitere attraktive kulturelle Orte sind das Untere Schlösschen

und die Mittlere Mühle. Letztere gilt als ein Erfolgsprojekt

der lokalen Agenda 21. Die Mühle wurde durch den Ankauf

der Stadt vor dem Abbruch bewahrt und von Ehrenamtlichen

und den Mitgliedern des Fördervereins Mittlere Mühle liebevoll

saniert. Inzwischen ist das Denkmal zum beliebten Bürgerhaus

Autohaus Böttcher

GmbH

GmbH

Peter-Henlein-Str. 1 · Gewerbegebiet OST · 86399 Bobingen

Peter-Henlein-Str.1 • Gewerbegebiet OST • 86399 Bobingen

Peter-Henlein-Str.1 • Gewerbegebiet OST • 86399 Bobingen

Wir Wir reparieren Fahrzeugmarken aller aller Art Art

Wir Neu– reparieren und Gebrauchtwagen Fahrzeugmarken zu fairen aller Preisen Art

Neu- Neu– und zu fairen zu fairen Preisen Preisen

Top-Leasing und Finanzierungsangebote

Top-Leasing Wir freuen und uns Finanzierungsangebote

auf Ihren Besuch!

uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

www.fiat-boettcher.de • Email: info@fiat-boettcher.de

Tel: www.fiat-boettcher.de 08234 - 5544 • Email: · Email: info@fiat-boettcher.de

Tel: 08234 – 5544

www.fiat-boettcher.de

Tel: 08234 – 5544

Fiat Professional Partner • Fiat Service • Abarth Service

Fiat Professional Partner • Fiat Service • Abarth Service


34 | beauty + wellness | Happy Halloween

Happy Halloween – zum Gruseln

schön geschminkt

Sechs Basic-Tipps

für Halloween-Make-ups

Endlich können wir mal ordentlich auftragen und in Sachen Make-up der Kreativität freien

Lauf lassen. Ob kalkweißer Zombie-Teint, blutrote Schreckensflecken, grüne Marsmännchen-Haut

oder lila Hexen-Anstrich – an Halloween kann man Make-up-mäßig so

richtig auf den Putz hauen, bevor die besinnliche Weihnachtszeit naht. Hier sechs unverzichtbare

Tipps für ein gelungenes Grusel-Make-up

fotos beautypress, pixabay

1

Schauer auf Dauer

Damit das Make-up extralange hält,

kommt zuvor eine Make-up Base auf die

gereinigte und mit Feuchtigkeit versorgte

Haut. Sie verhindert, dass sich die Farbe im Lauf der

Nacht in den feinen Hautfältchen absetzt. Nach dem Auftrag

sprühen wir nochmals Primer auf den fertigen Look, denn das

verlängert die Haltbarkeit des Grusel-Teints – und wir müssen

während der heißen Party garantiert nicht das Make-up auffrischen.

2

Falten gestalten

An die Pinsel, fertig, los! Für alle, die sich

bisher nicht ans Contouring herangewagt

haben, kommt Halloween wie gerufen,

denn hier sind kleine Beauty-Experimente gern gesehen.

Jetzt können wir also ungeniert mit dunklem Bronzer und

hellem Puder-Highlighter verschwenderisch umgehen, um

dem Gesicht markante Konturen zu verleihen. Die Grundregel

dabei ist so leicht, dass sie wirklich jedes Gespenst versteht:

Dunkle Partien treten in den Hintergrund, Helles wird hervor-

gehoben. Und weil wir ja schließlich auch als „Untoter“ attraktiv

aussehen wollen, stäuben wir zum Abschluss noch

schimmernden Highlighter unter die Augenbrauen, auf die

Wangenknochen und den Nasenrücken.

3

So eine Party schreit förmlich nach ausdrucksstarkem

Augen-Make-up! Es versteht

sich also von selbst, dass jetzt die

Schrecklich

schöne

Stunde für eine Extraportion Lidschatten

Augenblicke

und megalange Klimper-Wimpern schlägt.

Beim Lidschatten kommen Funkelfarben in Metallic-Nuancen

besonders gut, die bis unter die Brauenbögen aufgetragen

werden. Mysteriöse Cat Eyes und dick aufgetragener Eyeliner

passen zu beinahe jeder Verkleidung. Für extralange Haltbarkeit

empfehlen sich wasserfeste Produkte. Für noch mehr

Wimpernlänge sorgt übrigens eine spezielle „Voluminizing

Mascara Base“, die vor der Farbe auf die Wimpern kommt und

dort kurz antrocknet, bevor die Farbtusche aufgetragen wird.

Sehr angesagt ist jetzt übrigens Farbtusche in Blau, die so


| beauty + wellness | 35

ziemlich jedes Halloween-Monster hervorragend tragen kann. Wer sich für Kunstwimpern

entscheidet, nimmt am besten Bandwimpern, denn die lassen sich mit einer

Pinzette besonders fix am Wimpernrand auftragen.

4

„Blutige“ Lippen

Ob tiefdunkle Rotwein-Lippen, blutroter Vampirmund, hexiges

Violett, rockiges Schwarz oder knalliges Orange – alle Lipsticks,

die wir schon immer mal ausprobieren wollten, uns aber bisher

nicht getraut haben – können wir jetzt nach Herzenslust auftragen. Mit der richtigen

Vorbereitung bleibt auch der Lippenstift die ganze Party über dort, wo er hingehört:

Erst einen pflegenden Balm, anschließend einen Primer, dann die Farbe mit einem

feinen Lippenpinsel auftragen. Noch haltbarer wird’s, wenn zuvor die Lippenkontur

und der gesamte Mund mit einem Lipliner im Farbton des Lippenstiftes ausgemalt

werden. Absolute Party-Favoriten: flüssige Liptints, die leicht aufzutragen sind und

mit denen sich trendy Smudge-Effekte – verwischte Grunge-Looks – besonders gut

umsetzen lassen.

5

Haarige

Angelegenheiten

Haarspray, Haarlack, Volumenpuder, Toupierbürste, Lockenstab

und, und, und... Natürlich kommt unser Hairstyle ganz aufs

Kostüm an, aber das richtige Werkzeug erleichtert das Stylen

enorm! Extrastarkes Haarspray schenkt der Frisur Halt, Volumenpuder

gibt den Ansätzen Stand und hilft beim Kreieren

eines coolen Out of Bed-Looks. Und wer schon immer mal eine andere Haarfarbe ausprobieren

wollte, kann jetzt zur auswaschbaren Tönung oder zu farbigem Spray greifen.

Trends wie Colorblocking, Dip-Dye, Rainbow-Hair, Kupferrot, Pastellpink oder

schimmernde Metallic-Reflexe machen dabei richtig Lust auf eine wilde Partynacht.

6

Krallen

ausfahren

Achtung wild! Ob Schwarz, Neongelb, Orange, Pink oder ein anderer

Trend-Ton – lange, spitze Nägel machen den Monster-

Style erst perfekt. Ob matt oder glänzend – erlaubt ist was

gefällt. Sehr cool auf den Krallen wirkt z. B. ein Anstrich in angesagten

Metallic-Nuancen oder stylishe Farbverläufe von zwei

bis drei Lacken, die sich ganz fix mit einem spitzen Rosenholzstäbchen im feuchten

Lack erzeugen lassen. Auch mit Nail-Tattoos, die einfach auf den Nagel gedrückt und

dann mit Klarlack versiegelt werden oder mit Nail-Art-Schablonen können wir endlich

den Picasso in uns rauslassen. Express-Tipp: Wenn der Lack fix trocken sein muss,

versiegelt ein schnelltrocknender Topcoat die Mörderkrallen. #

Quelle beautypress

Alles für Fasching & Karneval

..

Fasching

Kostume, Stoffe

..

und Deko fur

Halloween

Industriestr. 22 Öffnungszeiten:

86637 Wertingen

Mo. - Fr.

9 - 19 Uhr

Tel. 08272/ 9966 - 33

Sa.

9 - 16 Uhr

www.buttinette-fasching.de


36 | beauty + wellness | Bio? Logisch!

Bio? Logisch!

Alles, was uns natürlich schön macht

fotos pixabay, Nivea

Zertifizierte Bio-Kosmetik mit Power-Wirkstoffen aus der Natur pflegen Haut und

Haar ganz ohne Chemie. Aber was macht gute Bio-Kosmetik eigentlich aus? Und wer

garantiert, dass die Inhaltsstoffe auch wirklich aus kontrolliert biologischem Anbau

stammen? Wir beantworten hier die wichtigsten Fragen und haben jede Menge grüner

News mit im Gepäck.

Was macht zertifizierte

Naturkosmetik aus?

Das Wichtigste vorweg: Naturkosmetik

oder Biokosmetik sind

keine geschützten Begriffe. Hersteller

und Verbände haben daher eigene Kriterien festgelegt.

Wichtig ist aber erst einmal, zwischen den beiden Begriffen

Naturkosmetik und Biokosmetik zu unterscheiden: Bei Naturkosmetik

handelt sich um Kosmetika, die zu einem hohen Anteil

aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bestehen und auf künstliche

Inhaltstoffe, Paraffine (Erdöl), Silikone und synthetische

Duftstoffe verzichten. Die Produkte enthalten überwiegend

pflanzliche Inhaltsstoffe sowie Stoffe mineralischer und tierischer

Herkunft (z. B. Bienenwachs oder Lanolin/Wollfett).

Viele Hersteller können hier jedoch keine 100-prozentige Bio-

Qualität garantieren, weil ein Teil der verwendeten Pflanzen

oder Extrakte aus konventionellem oder nicht zertifiziertem

Anbau stammt. Biokosmetik dagegen verzichtet zwar ebenfalls

auf die oben genannten künstlichen Inhaltsstoffe sowie

auf synthetische Duft- und Konservierungsstoffe, darüber hinaus

muss aber ein hoher Anteil der pflanzlichen Inhaltsstoffe

aus biologischem Anbau kommen. Ist die Naturkosmetik also


| beauty + wellness | 37

auch Bio-Kosmetik, wird das auf der Verpackung mit einem Bio-Siegel ausgewiesen.

Die wichtigsten Bio-Siegel haben wir am Ende des Beitrags noch einmal genauer

erklärt.

Ist Bio-Kosmetik auch

vegan?

Nein. Wegen der oben genannten tierischen Inhaltsstoffe

(Bienenwachs, Lanolin oder Honig) ist sie das

nicht automatisch. Selbstverständlich gibt es aber

auch vegane Bio- oder Natur-Kosmetik. Wer hierauf Wert legt, muss zusätzlich

auf das vegane Siegel achten. Interessant für Tierschützer dürfte sein, dass

Tierversuche für Kosmetikprodukte in Europa verboten sind. Außerhalb Europas

ist dies allerdings leider noch kein Standard.

Wird die grüne Kosmetik Nein. Bio-Produkte werden zwar ohne synthetische

schneller schlecht? Konservierungsstoffe hergestellt, aber es kommen

stattdessen natürliche Konservierungsmittel (z. B.

ätherische Öle) oder naturidentische Konservierungsmittel (u. a. Benzoesäure,

Salicylsäure und Benzylalkohol) zum Einsatz. Grundsätzlich gilt: Die Produkte

sind mindestens 30 Monate haltbar, wenn sie nicht mit einem entsprechend anderen

Mindesthaltbarkeitsdatum gekennzeichnet sind. Wie bei herkömmlichen

Produkten gilt auch hier: Tuben sind generell besser als Tiegel, weil durch die

kleinere Öffnung weniger Keime eindringen können. Und ist die Lieblingscreme

im Tiegel, hilft ein hygienischer Spatel, die Keimbelastung so gering wie möglich

zu halten.

Mit welchen Inhaltsstoffen

macht uns Hautzustand, mit unterschiedlichen Pflanzen-Ex-

„Grüne“ Gesichtscremes pflegen den Teint, je nach

Bio-Kosmetik schön? trakten oder -ölen: z. B. Oliven- oder Arganöl für sehr

trockene Partien, Aloe Vera für mehr Feuchtigkeit, Bio-

Kamille für Sensibelchen oder antioxidantienreiche

Früchte (z. B. Granatapfel, Goji- oder

Acaibeere) zur Faltenglättung. In der

Körperpflege werden reichhaltigere

Pflanzenöle (Jojoba-, Mandel- oder Sesamöl)

oder Sheabutter verwendet. In

Bio-Shampoos kommen milde Tenside

(waschaktive Substanzen) z. B. aus

Kokosöl oder auf Zuckerbasis zum

Einsatz, die das Haar sanft reinigen

und die Umwelt schonen. Mild zur

Kopfhaut sind dabei reizlindernde

Bio-Pflanzenwirkstoffe wie Rose oder

Kamille. Das Geheimnis von Bio Make-ups:

die natürlichen Schönmacher

verwenden pflanzliche Farben, mineralische

Farbstoffe (z. B. vermahlenes Titandioxid) oder hautfreundliche Lebensmittelpigmente.

Und Bio-Sonnenschutz schirmt mit natürlichen, rein mineralischen

UV-Filtern (z. B. Titanoxid und Zink oxid) UV-Strahlung ab. Dabei wirken die Lichtschutzfilter

sofort nach dem Auftragen und sind nicht hormonaktiv. #

Die wichtigsten

Bio-Siegel

auf einen Blick

NATRUE

Seit 2007 setzt das europaweit gültige Label

hohe Qualitätsstandards. Mehr als 4.700 Produkte

von über 200 Marken tragen das NATRUE-

Siegel. Ziel von NATRUE ist u. a. das so genannte

„Greenwashing“ (Täuschung der Verbraucher

durch nicht authentische Natur- und Biokosmetik)

zu bekämpfen. Das NATRUE-Label gibt es in

drei verschiedenen Qualitätskategorien: Drei

Sterne, die höchste Auszeichnung, gibt es für

Bio-Kosmetik, bei der mindestens 95 Prozent der

natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischer

Landwirtschaft und/oder kontrollierter

Wildsammlung stammen müssen. Zwei Sterne

zeichnen Naturkosmetik mit Bio-Anteil aus, bei

der mindestens 70 Prozent der natürlichen Inhaltsstoffe

aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft

und/oder kontrollierter Wildsammlung

stammen müssen. Ein Stern deklariert

Naturkosmetik, deren Inhaltsstoffe natürlichen

Ursprungs sein müssen, jedoch nicht aus biologischem

Anbau stammen.

ECOCERT

Auch das französische Biosiegel (seit 1991) unterscheidet

in zwei Kategorien: Für das ECO-

CERT-Siegel Ökologische Naturkosmetik müssen

95 Prozent der Inhaltsstoffe natürlichen

Ursprungs und 95 Prozent der pflanzlichen

Rohstoffe bio sein. Das einfachere Siegel Naturkosmetik

steht ebenfalls für 95 Prozent Naturstoffe,

aber nur für 50 Prozent pflanzliche

Bio-Rohstoffe. Ein Anteil von fünf Prozent

synthetischer Substanzen ist erlaubt.

BDIH

Hierbei handelt es sich um das seit 2001 weltweit

vergebene Biosiegel des Verbands deutscher

Industrie- und Handelsunternehmen.

Auch hier dürfen keine künstlich hergestellten

Farb- und Duftstoffe, Silikone, Paraffine und

andere Erdölprodukte verwendet werden. Zudem

müssen die Rohstoffe überwiegend aus

kontrolliert biologischem Anbau stammen. 15

pflanzliche Rohstoffe (z. B. Jojobaöl, Olivenöl

oder Sojaöl, aber auch Palm- und Kokosöl)

müssen stets von zertifiziert ökologisch angebauten

Pflanzen stammen.

Demeter

Strenges, international anerkanntes Gütesiegel

(seit 2001) des Demeter Verbandes. Die Bezeichnung

Demeter-Kosmetik tragen Produkte,

die nachweislich über 90 Prozent aus

Demeter-Rohstoffen bestehen.

quelle beautypress


38 | Beauty + Wellness | Fermentierte Naturkosmetik

Altes Wissen,

neuer Trend

fotos Hands on Veggies,

Hersteller

Die sanfte Kraft fermentierter Naturkosmetik

Für eine möglichst hohe Konzentration an hochwertigen

biologischen Inhaltsstoffen setzt die Naturkosmetik

neuerdings auf einen natürlichen Fermentationsprozess.

Dr. Grandel

Ferment Peeling

Enzympeeling mit

Papain (Enzym aus

der Papaya) für ein

verfeinertes

Hautbild

Dr. Grandel Nutri Sensation Night

Repair Konzentrat zur Regeneration über

Nacht mit pflanzlichen Aminosäuren

Der asiatische Beauty-Trend aus

Korea macht jetzt auch bei uns

Furore. Fermentierte Kosmetikprodukte

gelten fast schon als neue Anti-

Aging Wunderwaffe. Im Food-Bereich gehört

Fermentation von Lebensmitteln seit

Jahrhunderten zum Alltag. Ob Sauerkraut,

Joghurt oder Buttermilch – all diese Produkte

entstehen durch einen Gärungsprozess,

bei welchem dem Ausgangsprodukt

Mikroorganismen wie Pilze, Bakterien und

andere Zellkulturen hinzugefügt werden.

Das hat viele Vorteile: Zum einen werden

hierbei gesundheitsschädigende Bakterien

abgetötet, zum anderen entstehen

hochkonzentrierte Vitamine und Mineralstoffe

in feinsten Molekülen. Diese können

vom Körper viel besser aufgenommen

werden und damit effektiver wirken.

Unter Zugabe natürlicher Mikroorganismen

werden nun auch in der Kosmetik

wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, die

Pflanzen und auch Blüten, Nüsse oder

Früchte zum Schutz gegen Umwelteinflüsse

und andere Belastungen bilden,

konzentriert, in kleine Moleküle zerlegt

und damit besonders biologisch verfügbar

gemacht. So aufbereitet können Vitalstoffe

tiefer in die Hautschicht einziehen.

Die hohe Konzentration an Wirk- und

Nährstoffen sowie Antioxidantien macht

fermentierte Kosmetik sanfter zur Haut

und gleichzeitig wirkungsintensiver als

konventionelle Pflegeprodukte. Für den

Anti-Aging-Effekt sorgt die zusätzliche

Anregung der körpereigenen Hyaluronsäure.

Die Fermentation schafft es sogar,

Allergie auslösende Proteine in nichtallergene

Stoffe umzuwandeln. Durch das

saure Milieu, das während des Prozesses

entsteht, haben gesundheitsschädigende

und allergieauslösende Keime keine

Chance. Besonders empfindliche und trockene

Haut profitiert von diesem Trend.

Die erhöhte Konzentration an Wirkstoffen

bei gleichzeitig besserer Verträglichkeit

kann wahre Beauty-Wunder wirken,

ohne die Haut dabei unnötig zu reizen.

Aber natürlich ist fermentierte Kosmetik

genauso gut für alle anderen Hauttypen

geeignet. #

(l.) Dr. Grandel Elements of Nature

Hyaluron Intensive Feuchtigkeitspflege mit

Depot-Hyaluron und Aminosäuren aus Zuckerrohr.

(r.) Aus Korea: Whamisa Toner Deep Rich


promotion

| Seh-Analyse | gesundheit | 39

Kann man das Sehen neu erleben? Ja, man

kann. Mit Hilfe einer patentierten speziellen

Technologie erleben Brillenträger weltweit

einen neuen Seheindruck mit Präzisions-

Brillengläsern, die individuell auf ihre Sehbedürfnisse

abgestimmt sind: ein schärferes,

kontrastreicheres und zugleich brillanteres

Seherlebnis. Wie wird das erreicht?

Kein Auge gleicht dem anderen. Keines ist wirklich rund und keine

Netzhaut ist eben. Jedes Auge ist so individuell wie ein Fingerabdruck

– mit einzigartigen Abbildungseigenschaften. Um bei der

Herstellung von Korrekturgläsern auf diese individuellen Merkmale optimal

eingehen zu können, hat sich die Firma ZEISS ein innovatives

Messinstrument, den i.Profiler®, patentieren lassen. Mit der objektiven

und äußerst präzisen Vermessung der Augen wird die Voraussetzung

für Brillengläser geschaffen, die ein völlig neues Seherlebnis bescheren.

Dies geschieht auf Basis der so genannten Wellenfront-Technologie, die

das Sehprofil der Augen ermittelt und mittels einer optischen Karte

darstellt. Sehfehler, die bei einem einfachen Sehtest nicht erfasst werden

können, werden hier berücksichtigt, umgerechnet und können gezielt

bei der Fertigung der individuellen Brillengläser berücksichtigt

werden. Mit diesen erscheinen Farben so intensiv wie nie und man sieht

kontrastreicher. Die Vorteile der mit der so genannten i.Scription®

Noch schärfer,

kontrastreicher

und brillanter sehen

Perfekte Seh-Analyse mit i.Scription®

Technologie

Technologie optimierten Brillengläser offenbaren sich insbesondere in

der Nacht und während der Dämmerung, wenn die Augen mit nur wenig

Licht Situationen erkennen müssen. So sieht man beispielsweise die

Scheinwerfer entgegenkommender Fahrzeuge klarer, störungsfreier

und mit deutlich weniger irritierenden Blendeffekten. Die Augen ermüden

weniger schnell.

Ein Optiker, der mit der i.Scription® Technologie arbeitet, ist Robert

Feichtmeier, Inhaber des Seh)haus Herrsching. Er und sein Team sind

speziell auf diese Technologie geschult. Im Seh)haus wird die Messung

schon seit Jahren bei den Kunden erfolgreich durchgeführt. Robert

Feichtmeiers Erfahrung: „Die meisten Fehlsichtigen wissen, ob sie kurzoder

weitsichtig sind oder unter einer Hornhautverkrümmung leiden.

Es gibt jedoch auch so genannte „Sehfehler höherer Ordnung“ – komplexe

Refraktionsfehler, die bei jedem menschlichen Auge individuell

verschieden sind. Mit der herkömmlichen Refraktion – der subjektiven

Brillenglasbestimmung, dem klassischen Sehtest – lassen sich diese

Fehler nicht entdecken. Dank der i.Scription® Technologie und des

i.Profilers® kann jetzt auch dieses Problem gelöst werden.“ #

fotos Zeiss, Seh)haus

Blendfreies Sehen

schlecht

Robert Feichtmeier und sein Team

gut


40 | GESUNDHEIT | Kurzsichtigkeit

Wenn die Ferne

verschwimmt

Wird Kurzsichtigkeit zur Zivilisationskrankheit?

Kurzsichtigkeit (Myopie) ist eine angeborene oder erworbene Fehlsichtigkeit des Auges.

Kurzsichtige sehen weiter entfernte Gegenstände undeutlich und verschwommen, erkennen

nahe Objekte jedoch problemlos. Zahlen belegen, dass die Anzahl der Kurzsichtigen

weltweit zunimmt. Warum das so ist und wie jedermann gegensteuern kann, erläutert

der Augsburger Optometrist Prof. Dr. Stephan Degle.

Die tägliche Praxis in der Augenoptik

und Optometrie lässt einen

Anstieg der Kurzsichtigkeit auch

für Deutschland vermuten, wobei es keine

gesicherten statistischen Zahlen gibt. Es

existieren weltweit unterschiedlich starke

Einflussfaktoren, welche sich auf die Verbreitung

und das Voranschreiten der

Kurzsichtigkeit auswirken. Dazu zählen

zum Beispiel die Veränderung von Lebensbedingungen

wie die zunehmende

Verstädterung und Digitalisierung, genetische

Faktoren, evolutionäre Einflüsse

(Anpassung an mehr Naharbeit) und vermutlich

auch Umweltbedingungen wie der Einfluss von

Licht. Eine statistische Berechnung aus dem Jahre 2016 schätzt,

dass 2050 die Hälfte der Weltbevölkerung kurzsichtig sein

wird (Brian Holden Institut).

Prof. Dr. stephan degle

Ständige kontinuierliche Nahtätigkeit lässt die Kurzsichtigkeit

im Kindesalter und bei jungen Erwachsenen steigen, da

sich das Auge daran anpasst, überwiegend in kurzen Distan-

zen scharf sehen zu müssen. Das Ganze

wird neben Schule, Studium und beruflicher

Naharbeit heute durch die häufige

Nutzung von Smartphone, Tablet und

Computer auch in der Freizeit gefördert.

In Deutschland haben wir deshalb den

Anstieg der Kurzsichtigkeit speziell bei

Kindern und Jugendlichen, die viel Lesen

und digitale Medien nutzen. Natürlich

gibt es aber auch den genetischen Einfluss:

Wenn die Eltern kurzsichtig sind,

so hat auch das Kind ein erhöhtes Risiko

für Kurzsichtigkeit.

Diese Entwicklung lässt sich jedoch durch

aktive Prävention reduzieren. Ein gezieltes Sehverhalten ist

eine wichtige Grundlage. Den Einsatz von digitalen Medien

kann man in der heutigen Zeit allerdings nur bedingt reduzieren,

denn wer verzichtet denn schon gerne auf den Komfort.

Auch gegen die Gene können wir natürlich nichts machen. Dabei

ist mittlerweile auch bekannt, dass eine Korrektion der

Kurzsichtigkeit mit herkömmlichen Brillen oder Kontaktlin-


| GESUNDHEIT | 41

sen nicht zu einem Aufhalten beiträgt. Aktuelle Forschung zeigt aber, dass basierend

auf entsprechender Vermessung der Augen mit speziell entwickelten innovativen

Brillengläsern und Kontaktlinsen (fürs Tragen am Tag oder als Nachtlinsen),

um der Kurzsichtigkeit entgegenzuwirken, gute Erfolge erzielt werden. Zum einen

lässt sich der Umgang mit digitalen Medien angenehmer machen, zum anderen

wirken sich diese innovativen Optiken positiv die Augengesundheit aus. Daneben

wurde in den letzten Jahren auch viel mit Medikamenten erprobt, welche

der Kurzsichtigkeit Einhalt gewähren. Auch diese können bei dauerhafter, regelmäßiger

Einnahme das Voranschreiten von Kurzsichtigkeit verlangsamen. Man

sollte beim Einsatz von Medikamenten jedoch immer auch an die Neben- und

Langzeitwirkungen denken, welche meiner Ansicht nach noch nicht genügend erforscht

sind.

Wir von Degle Augenoptik benutzen zur Feststellung des individuellen Sehfehlers

innovative ScanMess-Verfahren. Mit dem DNEye2-Scanner von Rodenstock können

viele biometrische Daten über das Auge erfasst werden, die für einen Experten

wertvolle Informationen für eine optimale Versorgung mit Brillengläsern und

Kontaktlinsen sind. Doch das alleine ist nicht ausreichend für eine Verbesserung.

Neben einer ausführlichen Anamnese und einer subjektiven Bestimmung der

Fehlsichtigkeit sind darüber hinaus noch einige weitere Parameter am Auge, wie

z.B. das Akkommodationsverhalten oder die Baulänge zu ermitteln, welche bei

der gezielten Verbesserung der Kurzsichtigkeit eine wichtige Rolle spielen. Deshalb

kann ich nur empfehlen, aktiv vorzugehen und sich an Experten für Myopie

zu wenden, die sich mit dem Thema auskennen und gezielt beraten können. #

Wie die Korrektur

von Kurzsichtigkeit

funktioniert

Wird die Kurzsichtigkeit durch eine Brille

oder Kontaktlinsen ausgeglichen, kommen

Zerstreuungslinsen mit einem negativen

Brechwert (Maßeinheit des Brechwerts: Dioptrie,

kurz: dpt) zum Einsatz. Diese Linsen,

auch Minusgläser genannt, verschieben den

Punkt, an dem ferne Gegenstände scharf abgebildet

werden, so weit, dass er direkt in

der Netzhaut liegt. Minusgläser sind am Rand

etwas dicker als in der Mitte (konkav), können

aber dank moderner Technik sehr dünn

geschliffen werden. Stark kurzsichtige Menschen

sollten ihre Augen einmal jährlich untersuchen

lassen. Ab einer Glasstärke von -6

dpt steigt das Risiko für schwerwiegende

Erkrankungen des Auges wie etwa Netzhautablösung,

Grauen Star und Grünen Star

beträchtlich. Vor allem bei starken Sehfehlern

kann auch die Möglichkeit einer Operation

(Laserbehandlung) in Betracht gezogen

werden.

Quelle Kuratorium Gutes Sehen

AKTIV GEGEN KURZSICHTIGKEIT

Wir bieten ein umfassendes System, um die zunehmenden

Risiken der Kurzsichtigkeit aktiv zu begrenzen.

Risikoabklärung als erster Schritt

Wie hoch ist das Risiko auf eine hohe Kurzsichtigkeit und

eventuelle Folgeschäden? Unsere Risikoabklärung gibt Antwort

darauf. Und zwar bereits ab dem Vorschulalter.

Vorsorge und Verhaltensänderung

Wir geben Ihnen gezielte Tipps zu einem besseren Sehverhalten,

individuell abgestimmten Brillengläsern und Kontaktlinsen

(für Tagestragen oder als Nachtlinsen) bis hin zu

individuellem Sehtraining gegen funktionelle Kurzsichtigkeit.

Jetzt

Beratungstermin

vereinbaren!

Wir bitten um Terminvereinbarung unter Tel. 0821 / 45 05 20

oder via Online-Kalender unter www.degle.de und freuen uns auf Ihren Besuch!

Institut für Optometrie . Kontaktlinsen . Low-Vision

Hoher Weg zum Dom . 86152 Augsburg . www.degle.de . Telefon 0821 / 45 05 20


42 | sport + spass | Trampolin-Parks

Immer auf dem

Sprung Trampolin-Parks

Trampolin-Parks und Trampolinhallen sind der Mega-Trend, der mit mehrjähriger Verzögerung

gerade massiv von Amerika nach Deutschland hinüberschwappt. Über 500 Trampolinparks

gibt es allein in Nordamerika. In unserer Nähe wurden mittlerweile zwei Parks

eröffnet: in München und in Augsburg.

fotos ispo.com, rundkurs online

Highjump, Ninja-Jump, Trampboard,

3D-Völkerball – auspowern

im Trampolinpark geht mit

viel Action einher, wobei Kinder nur eine

Zielgruppe der Betreiber sind. Neben Schulklassen,

Geburtstagspartygästen und

Teilnehmern von Firmenevents sollen sich

insbesondere sportbegeisterte Jugendliche

und Erwachsene für die Trampolinhallen

begeistern, die teil- bzw. zweitweise mit Chartmusik,

Live-DJs, mit dem kostenlosen Verleih von ActionCams und

Club-Atmosphäre hinsichtlich Beleuchtung und Ausstattung

punkten.

Auch in der Jump Town in Augsburg-Oberhausen warten verschiedene

Areas auf „Jumpions“, mit Anfänger- und Profi-Trampolins

oder dem Free Jump mit extrabreiten Trampolins und einer

26 Meter langen Trampolin-Bahn. Im Foam-Jump-Bereich

sorgen Tausende von Schaumstoffwürfeln für eine weiche Landung.

Beim Wall Jump haben Mutige die Möglichkeit, die Wände

hoch zu laufen und dann auf ein Highjump-Trampolin zu springen.

Mit Hilfe der Wall kann man auch coole Moves machen oder

Saltos üben. Auf dem Battle Beam, einer Art Balken, darf man

seine Freunde zu einem Schaumstoffstangen-Duell herausfordern.

Und auch sonst gibt es noch viele Varianten, seine Ausdauer

und Geschicklichkeit auf die Probe zu stellen. Damit sich die

Springer nicht gegenseitig behindern,

müssen Sprungzeiten eingehalten werden.

Die Sprungzeit für 60 oder 120 Minuten

beginnt immer zur vollen und für 90

Minuten zur halben Stunde. Es lohnt sich

also, Tickets vorab online zu buchen, um

Wartezeiten zu vermeiden.

Auch im AirHop Park im Münchner Norden

ist das Trampolin-Fieber ausgebrochen.

Das XXL Trampolinfeld mit seinen 70 Trampolinen lädt zum

Springen und – je nach Fähigkeit – zum Saltoüben ein. Natürlich

ist genug Platz für die verschiedensten Team-Games. Und Slam

Dunk Basketball lässt auch kleine Spieler große Sprünge machen.

Für beide Sportstätten gilt: Es gibt ein Mindestalter und

Kinder dürfen nur mitspringen, wenn Erwachsene dabei sind.

Man sollte möglichst eine halbe Stunde vor dem gebuchten Termin

da sein, um keine wertvolle Sprungzeit zu verschwenden.

Egal was man anhat – die Kleidung sollte sportlich sein; spezielle

Anti-Rutsch-Socken, die man an der Kasse für wenig Geld

erhält, sind übrigens überall Pflicht. Die Sicherheit steht bei allen

Betreibern an oberster Stelle. Deshalb sind die An- und Einweisungen

des Personals strikt zu befolgen. Dann steht grenzenlosem

Sprung-Spaß nichts mehr im Wege! #

informationen

www.jumptownaugsburg.de · www.airhoppark.de/muenchen/


| 3D Neongolf | sport + spass | 43

Jetzt wird der Klassiker buchstäblich in

neues Licht getaucht, genauer gesagt in

Schwarzlicht: Minigolf wird stylish mittels

3D-Brille und Chromadepth-Technik.

Seit Anfang August kann man im Boulderund

Soccercenter Gersthofen in ganz neue

Welten eintauchen.

Minigolf reloaded

3D Neongolf in Gersthofen

fotos instahu.com

Wie beim großen Bruder, dem klassischen Golfspiel, erstreckt

sich der Parcours über 18 Bahnen, allerdings auf zwei Etagen

und „nur“ 700 qm. Doch beim Ambiente tun sich andere

Dimensionen auf. Mittels einer 3D-Brille geht der Spieler auf eine Reise

durch vier Themenwelten, von der Antike über Meereswelten in

den Dschungel und bis ins Weltall – vollkommen unabhängig vom

Wetter in der „Außenwelt“. Im Dschungel spielt man neben hangelnden

Äffchen, gefährlich hypnotisierenden Schlangen und wilden

Schlingpflanzen, entdeckt glühende Vulkane und antike Tempel. In

der Space World können alle zu Astronauten werden und die Bälle

durchs Weltall fliegen lassen. Unter Wasser warten versunkene Schiffe

am Meeresgrund, die Tentakel eines mächtigen Riesenoktopusses

und viele weitere Meeresbewohner. Die 3D-Effekte lassen den Ball

optisch schweben. Bemalt sind übrigens Bahnen UND Wände, wodurch

eine leuchtende Szenerie aus fantastischen Farben und Formen

entsteht. Erlebbar wird das Ganze durch spezielle UV-Theaterfarben.

Damit man als Spieler optimal ins Ambiente passt, kann man sich kostenlos

vor dem Start mit Neonfarben schminken.

Beim 3D Neongolf gelten die gleichen Spielregeln wie beim normalen

Minigolf. Nur das Feeling ist ein ganz anderes und macht die Location

auch zu einem idealen Ort für Events und Partys. #

informationen

www.3d-neongolf.de

Raus ist wo Du bist.

Schöffel OUTLEISURE.

Weinfest am 21. Oktober

in Schwabmünchen

Verkaufsoffener Sonntag:

12:30 – 17:30 Uhr

Damen + Herren

VITORIA GTX®

DUBLIN||| GTX®

149, 95 €

Mo-Fr 9 - 18, Sa 9 - 13 | 1. Samstag im Monat 9 - 16 Uhr

kostenl. Parkplätze | 08232/961211 | www.stammel.de


44 | kunst + kultur | Atlantis – das Musical

Ein Mythos,

musikalisch

in Szene gesetzt

Atlantis – das Musical

alexander mohr

Musicalfreunde aufgemerkt! Am 23. und 24. November ist es soweit: Das neue „Augsburger“

Musical ATLANTIS feiert im Kongress am Park Premiere: eine phantastische Geschichte

um ein Unglück, um Macht, Liebe und Leidenschaft, Gier und Verrat, Gut gegen Böse, um

den Thron und um das ganz normale Leben in Atlantis.

fotos fotolia.com, Presse

Von Augsburgern für Augsburger – und natürlich alle

Musicalfans weithin: „Atlantis – das Musical“ ist ein

privates, sehr ambitioniertes Projekt, das sich einen

uralten mystischen Stoff als Thema gewählt hat, das von

spannenden Legenden umwobene, versunkene Inselreich Atlantis.

Idee, Musik und Produktion liegen in den Händen von

Alexander Mohr von MOHR | MUSIC Studio & Production in

Augsburg. Sein Ziel war, durch sein Projekt talentierten

(Nachwuchs-) Künstlern die Gelegenheit zu bieten, sich zusammen

mit Bühnenprofis live auf einer großen Bühne dem

Publikum zu präsentieren. Den wichtigen Part der Regie hat

der Theaterwissenschaftler Florian Mahlberg übernommen,

seines Zeichens Regieassistent am Staatstheater Augsburg.

Was vor einigen Jahren mit einer kleinen aber erfolgreichen Laienspielgruppe

namens B-Dur aus Augsburg begann, ist zwischenzeitlich

ein professionelles Unternehmen geworden. Mit

elf Hauptdarstellern, drei Nebendarstellern, einem Ensemble

der Tanzwelt Schwabmünchen, Statisten und einem Technikerteam

sind über 40 Personen an diesem Projekt beteiligt. Die

Idee zum Werk entwickelte sich aus der Lektüre zahlreicher Publikationen

zum Mythos Atlantis und den damit zusammenhängenden

Theorien über den hohen sozialen und technischen

Stand dieses humanen Frühstaats, der schon vor seiner erstma-

ligen Erwähnung durch den Philosophen Platon im Jahre 360 vor

Christus Urvergangenheit war. Als reizvolle Vorlage dienten dabei

auch die unzähligen Film- bzw. Videodokumente über außerirdisches

Leben und die Vision, auf der Erde von fremden Wesen

besucht und inspiriert zu werden.

Das Musical verbindet in humorvoller, aber auch in nachdenklicher

emotionaler Weise die Antike mit der Moderne. Es erzählt

die Geschichte einer kleinen außerirdischen Forschergruppe,

die durch einen technischen Defekt mit ihrem

Raumschiff auf Atlantis abstürzt und nun aus ihrer Situation

das Beste zu machen versucht. Sie möchte aber auch dem

Volk von Atlantis bei ihren Problemen helfen. Dabei begegnet

den Besuchern eine Reihe menschlicher Probleme, die von

unseren gegenwärtigen gar nicht „so weit entfernt“ sind.

Die eigens komponierte Musik wurde im Studio aufgenommen

und wird mittels moderner Audio- und Bühnentechnik in perfektem

Sound dargeboten. Selbstverständlich performen dagegen

alle Darsteller live. Der Vorverkauf für die Premiere am

23. und 24. November läuft über die bekannten Vorverkaufsstellen

und online bzw. telefonisch unter 0821-777 34 10. #

Informationen und Tickets

www.atlantismusical.de · www.eventim.de


46 | motor + technik | Digitale Sprachassistenten

Digitale Sprachassistenten werden

immer beliebter. Sie bieten bequeme

Unterstützung im Alltag: per Sprachbefehl

Musik hören, Informationen abrufen,

Produkte bestellen oder Hausgeräte

steuern. Dabei gibt es für die Nutzer

jedoch auch Risiken.

Wenn Alexa

Ärger macht

Risiken digitaler Sprachassistenten

foto

fotolia Daisy

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) am 25. Mai dieses

Jahres. Jetzt haben Verbraucher umfassendere Rechte. Zum

einen kann man vom Hersteller Auskunft darüber verlangen,

ob und vor allem welche personenbezogenen Daten erhoben

und wie lange diese gespeichert werden. Zum anderen hat

man laut Artikel 17 das „Recht aufs Vergessenwerden". Der

Hersteller muss die Daten auf Wunsch hin löschen. Anbieter,

die dagegen verstoßen, müssen mit drastischen Bußgeldern

rechnen. Weil die vom Sprachassistenten mitgeschnittenen

Befehle in der Cloud gespeichert werden, könnten Hacker

Befehle abhören und detaillierte Nutzerprofile erstellen.

Oder sie könnten Fragmente zu neuen Befehlen zusammensetzen

und Nutzer finanziell schädigen. Dann ist es oft

schwierig, die Spur zum Täter zurückzuverfolgen. Gelingt

das nicht, bleiben Betroffene meist auf dem Schaden sitzen.

Grundsätzlich ist es dennoch ratsam, den Assistenten-Hersteller

zu kontaktieren. So kann geklärt werden, ob die Mitschnitte

wegen mangelnder Datensicherheit in falsche Hände

geraten sind: Kann der Hersteller den ordnungsgemäßen

Datenschutz nicht nachweisen, kann der Betroffene Schadenersatz

und Schmerzensgeld geltend machen.

Wenn sich Alexa Der Hersteller haftet nicht, wenn der

selbstständig Sprachassistent vermeintlich ohne Befehl

aktiv wird – so wie im Fall eines

macht

jungen Pinnebergers. Dessen Amazon-

Alexa spielte laut Musik, mitten in der Nacht, als er gar nicht

zu Hause war. Die Nachbarn riefen die Polizei. Diese brach

die Tür auf, brachte Alexa zum Schweigen und stellte den

Einsatz in Rechnung. Das war rechtmäßig. Der Besitzer hafte

für das Gerät, unabhängig davon, ob er zu Hause sei oder

nicht. Das gilt auch, wenn der Sprachassistent etwa auf

Stimmen aus dem Fernseher oder Radio reagiert. Darum

sollte das „unbeaufsichtigte" Gerät zur Sicherheit ausgeschaltet

werden.

Wird ein Aktivierungsbegriff wie etwa „Alexa" genannt,

zeichnet das Gerät den nachfolgenden Befehl über

das Mikrofon auf. Die aufgezeichneten Daten werden

an die Server des Herstellers gesendet und dort analysiert. Je

nach Befehl gibt der Assistent entweder eine Antwort oder er

reagiert mit einer Aktion, etwa einem Einkauf.

Die mitgeschnittenen Sprachbefehle

werden in der Cloud gespeichert – und

bis vor kurzem konnten Nutzer nicht sicher

sein, ob und wann ihre Suchverläufe vollständig vernichtet

werden. Das änderte sich mit der Einführung der Europäischen

Neue

Verbraucherrechte

Was tun bei Wenn Kinder eine Bestellung per Sprachbefehl

aufgegeben haben, kann der Besit-

ungewollten

Bestellungen? zer des Geräts die Bestellung per erneutem

Befehl stornieren oder 14 Tage

lang vom Kauf zurücktreten. Wenn es Kinder oder mehrere Personen

im Haushalt gibt, sollte man Online-Käufe sperren oder

eine PIN dafür festlegen. Das bringt natürlich nur etwas, wenn

die Eltern ihre Bestellungen nicht im Beisein der Kinder aufgeben.

Um Kinder vor nicht jugendfreien Inhalten zu schützen,

sollten Eltern zudem die Herstellerangebote zu Jugendschutz

und Kindersicherungen prüfen #

Quelle

djd/Roland Rechtsschutz


promotion

| oldie-garage | motor + technik | 47

Im „rollenden Automuseum“ von Anzing, der Oldie-Garage

von Jo Weber, schlagen die Herzen aller Oldtimer-Fans

höher. Hier stehen insgesamt 60 Fahrzeuge, weshalb der

Oldtimer-Verleih der Branchen-Primus in Deutschland ist.

Mit Lilly, Jimmy

oder Moritz unterwegs

Die Oldie-Garage aus Anzing verleiht vierrädrige Freunde.

Menschen Träume zu erfüllen macht den 61-jährigen Jo Weber glücklich. Er betreibt das

Verleih-Geschäft seit 2004. Das halbe Leben lang war er in anderen Berufen tätig, doch

seine Passion für alte Autos entwickelte sich schließlich zum Geschäft. An den Start ging

er mit ganzen acht historischen Autos. Dass sein Business hervorragend läuft, kommt nicht von

ungefähr. Es gibt nämlich jede Menge Gleichgesinnter, deren größte Freude es ist, in einem alten

Auto auszufahren, gemütlich dahin zu gondeln, dabei Spaß zu haben und die wohlwollende Aufmerksamkeit

von Passanten zu genießen. Deswegen sind auch Oldtimer-Rallyes so beliebt geworden.

Da werden bei den Kunden, die sich keinen eigenen Oldtimer leisten können oder wollen, oft

Jugendträume wahr.

Weil Jo Weber zu seinen Autos eine persönliche Beziehung hat, dürfen sie auch Namen tragen. „Moritz“

zum Beispiel ist ein Cabrio-Zweisitzer, ein grüner britischer MGB mit stolzen 54 Lenzen. Die 2 CV

Enten – Jo Weber hat davon gleich drei im Fuhrpark – heißen natürlich „Daisy“, „Dagobert“ oder

„Gustav“. Sechs Mercedes-Varianten wetteifern um die Gunst der Kunden, darunter „Ronny, das schicke

rote 230-SL-Cabrio aus dem Jahr 1965. Oder „Lucy“ ein Mercedes Benz 170 von 1939. Und „Lilly“, ein

stattlicher Mercedes Ponton 180 aus dem Jahr 1957. Es gibt Fahrzeuge fast aller Marken. Auch ein

weißes Trabi-Cabrio von 1975 namens „Cindy“ ist dabei – ein absolutes Unikat! Dass nicht nur Alt-

Achtundsechziger Gefallen am VW-Bulli von 1986 finden, ist klar.

Viele Kunden mieten die Oldtimer zu bestimmten Anlässen. So hat sich z. B. ein Silberhochzeits-

Paar ganz passend den silbernen „James Dean“-Cabrio-Zweisitzer mit Namen „Jimmy“ bestellt.

Aber auch für Hochzeiten oder Firmenevents sind Jo Webers Fahrzeuge beliebt. Gerade Unternehmen

greifen gerne die Idee auf, mit ihren Kunden oder auch Mitarbeitern gemeinsam in Oldtimern

auf Tour zu gehen. Jo Weber konnte schon großen Banken und Versicherungen sowie vielen renommierten

Großunternehmen zu Oldie-Ausflügen verhelfen, die in Erinnerung bleiben. Die Konditionen

hierfür werden individuell vereinbart. Für Privatpersonen organisiert der Verleiher übrigens

auch Tagestouren mit Roadbook-Beschreibungen (ein Navi wäre ein Sakrileg) entlang sehenswerter

Routen.

Es gibt kaum Versicherungen, die Oldtimer als Vermietautos versichern. Dabei legen die Kunden

auf Vollkasko-Versicherung großen Wert. Weber hat eine gefunden und die ist kostspielig. Zwei

Mechaniker, die sich mit Oldies auskennen, halten die Autos in Schuss. Außerdem werden die Autos

jedes Jahr beim TÜV vorgefahren, denn Sicherheit ist für Jo Weber oberstes Gebot. Die Autos sind

als „Selbstfahrervermietfahrzeug“ lizenziert. Wer sich auf eine Spritztour mit Jimmy, Jerry & Co.

begeben möchte, findet alle zur Verfügung stehenden Modelle, Tour-Angebote, Referenzen und

natürlich sämtliche Konditionen und Preise auf der Website. #

Oldie-Garage

Boden 2 · 85646 Anzing

Mobil 0178-606632 12 · Tel. 08121 - 2 50 87 73

oldiegarage@email.de

www.oldie-garage.com


48 | zuhause | Bad-Perlen

Villeroy + Boch: Holz trifft

schlichte Keramik

Bad-Perlen

Spa-Feeling zuhause

fotos Hersteller / Anbieter

Vorbei sind die Zeiten, in denen man das Bad schlicht als Nasszelle bezeichnete. Heute

sind Bäder private Wohlfühltempel, in denen man gerne ausgiebig Körperpflege betreibt

und sich entspannenden Schönheitsritualen hingibt. Zwei Hauptfaktoren machen aus

einem schlichten Bad eine Beauty-Oase: das Design und die Technik.

Filigrane Unterbauten liegen im Trend.

Vintage-Style mit klassischem

Fliesenmuster

Piero Lissoni: moderne Marmorwanne


| zuhause | 49

Pures und Rustikales perfekt vereint

Starke Farbe und klares Konzept

1. Puristische Bäder

Klare und geradlinige Formen und Konturen lassen die Herzen

von Freunden schlichter Eleganz und offener Gestaltung

höher schlagen.

Bette: Große Bäder mit Farbflächen strukturieren

2. Starke Farben

Kräftige Farben, wohldosiert und akzentuiert eingesetzt,

verleihen auch einem Bad gemütlichen Loungecharakter.

3. Schnörkellos elegant

Hier bestimmen noble Materialien, ausgewählte Baustoffe

und eine wohldurchdachte Formensprache das Ambiente.

Wandbilder verleihen großen Flächen Struktur. Marmor darf

sich auch von seiner stark strukturierten Seite zeigen.

4. Holz und Naturstein

Natürliche Holzfronten gehen mit Natursteinen und

-fliesen eine harmonische Verbindung ein. Der Modern Country

Stil macht auch vor Bädern nicht Halt und setzt rohen

Holzplanken schlichte glatte Keramik entgegen.

Bette: Wanne und Dusche, ungewöhnlich kombiniert

5. Vintage-Style

Vintage-Style ist auch im Bad angesagt. Mosaikfliesen in

Kontrastfarben oder die wieder angesagten Rauten- bzw.

rechteckigen „Badeanstalts“-Fliesen verleihen dem Raum

eine nostalgische Anmutung. Wannen und Becken dürfen

auch mal auf schnörkeligen Beinen stehen. Die Armaturen

greifen den Retro-Look auf. #


50 | zuhause | Bad-Sanierung

Neues Bad

in Teilsanierung

Erkennen Sie Ihre Badsituation wieder?

Das tägliche Duschen gleicht einem kleinen

Hürdenlauf. Hoch das Bein, über die

Wanne geklettert und rein in die Badewanne,

nur nicht ausrutschen…. Fehlende

Ablageflächen, Handtuch aufhängen am

Badheizkörper – Fehlanzeige. Was tun?

Veraltete unpraktische Bade-/Dusch-Lösung mit Vorhang, wenig

Ablageflächen und uncharmante Waschtisch-Spiegel-Kombination

Eine Bad-Komplettsanierung bedeutet Einschränkungen

im Haus für mehrere Wochen. Mögliche Alternative –

eine Teilsanierung, bei der an der bisherigen Raumaufteilung

festgehalten wird, aber zentrale Elemente ersetzt

werden. Auch die Wandverkleidung wird teilweise erneuert.

Hier zeigen wir zwei Lösungen, wie ein Standardbad modernisiert

werden kann, ohne die Bausubstanz zu verändern. #

Sanierungs-Variante 1 — Dusch-Badewanne Easy-In: Einen bequemen

Einstieg in die Dusche garantiert die motorgetriebene Schiebetür,

die beim Duschen geöffnet bleibt und nur zum gemütlichen Vollbad auf

Knopfdruck elektronisch geschlossen wird. Die Wände werden mit großflächigen

Jura Wandpaneelen aus Mineralguss verkleidet. Diese sind in

verschiedenen Farben erhältlich. Ein Spiegel- und Waschbecken-Unterbauschrank

aus der Serie Cube lösen Stauraum-Probleme; der Heizkörper

wandert als beheizbarer Handtuchhalter an die gegenüberliegende Wand

(Stromanschluss nötig).

Sanierungs-Variante 2 — Wer auf eine Wanne verzichten möchte,

profitiert von einer großen bodengleichen Dusche aus rutschhemmendem

Mineralguss. Die übrigen Ausstattungs-Elemente sind die gleichen

wie bei Variante 1. Hier ließe sich in der Dusche auch ein Infrarot-

Strahler anbringen.

fotos Repa Bad GmbH


| Lichtduschen | zuhause | 51

Lichtdusche von Dornbracht

fotos Hersteller / Anbieter

Wahre Highlights: Farb- und Lichtduschen

Die nächste Dusche wird bunt! Farbige Leuchten in Rot, Grün oder Blau geben den

Ton an und sorgen beim Duschen für schönes Licht und die passende Stimmung.

Zwei Lichtduschen von Bossini

Sensory + Sky von Dornbracht

Tropenbrause mit variablen Farben

Von Chinesen lernen

Mit einer Farbdusche lassen sich die menschlichen Organe auf unbewusste

Weise beeinflussen. Das liegt daran, dass Farben unterschiedliche Wellenlängen

besitzen, die verschiedene Schwingungen aussenden. Die Farbbrause

erzeugt demnach neue Energien, die sich positiv auf die Selbstheilungsprozesse

des Körpers auswirken. Das ist so ähnlich wie bei der traditionellen

chinesischen Medizin. Dort wird ebenfalls davon ausgegangen, dass eine

Funktionsstörung der Energien Ursache für allerlei Krankheiten ist. Es gilt

also, durch Farben die Lebensenergien wieder in Einklang zu bringen.

Eine Farbdusche wird allerdings niemals genügend Licht produzieren, um

einen Lichtmangel – insbesondere in den Wintermonaten – auszugleichen.

Dafür braucht es schon härtere Geschütze und die gibt es in Form von ganz

speziellen Lichtduschen. Solche Lichttherapielampen imitieren das Sonnenlicht

und besitzen eine Lichtintensität von mindestens 2.500 Lux. Jeden Tag

angewandt, lässt sich so manch’ trüber Gedanke verjagen. #

Quelle Reuter


52 | zuhause | monz hausbau gmbh promotion

Weil es

Ihr (T)raum ist

Individuelle Massivziegelhäuser von

Monz HausBau GmbH, Königsbrunn

Mit dem richtigen Partner an der Seite muss Bauen kein Stress sein. Bernd Monz,

Geschäftsführer der Monz HausBau GmbH, und sein Team erstellen massive Ziegelhäuser

nach individuellen Wünschen und das als Rundum-Sorglos-Paket für die Kunden.

Besonders wichtig ist Bernd Monz das enge persönliche

Verhältnis zu seinen Kunden: „Mit uns bauen Sie

nicht nur mit einem zuverlässigen Baupartner, sondern

wie mit einem guten Freund.“ Und ein Freund wird immer

dafür sorgen, dass alle Wünsche und Vorgaben der Bauherren

konsequent erfüllt werden. Möglich macht das die

Komplettbetreuung, die das Unternehmen Monz von der

Bauplanung über die Ausführung des Massivbaus bis hin zur

Bauabnahme und Schlüsselübergabe garantiert – und das zu

einem festgelegten Budget. Ohne dass sich der Bauherr

selbst kümmern muss, koordiniert Monz alle nötigen Gewerke

und Meisterbetriebe, auch in Sachen Gebäudetechnik und

Energieeffizienz. Partner sind ausschließlich Handwerker

aus der Region.

Wie entspannend es sein kann, auf einen erfahrenen Bauleiter

vertrauen zu können, weiß jeder, der schon einmal ein Bau-

projekt verwirklicht hat. Bernd Monz, der sich vor gut einem

Jahr mit seinem Unternehmen selbstständig gemacht hat,

baut im wahrsten Sinn des Wortes auf sein Know-how als

Meister im Maurer- und Betonbauerhandwerk und seine

15-jährige Erfahrung als Bauleiter. Daher weiß er in jeder

Hinsicht, worauf es bei einem perfekten Massivziegelhaus

ankommt. In einem persönlichen Gespräch mit dem Kunden

sondiert er zuerst dessen Vorstellungen und Erwartungen

und berät ihn auch bei gestalterischen Fragen eingehend.

Schließlich wird dann das individuelle Traumhaus, perfekt

abgestimmt auf die Lage des Grundstücks (das natürlich vorhanden

sein muss), zu Papier gebracht. Ein „Haus von der

Stange“ gibt es bei Monz HausBau nicht. In Zusammenarbeit

mit erfahrenen Architekten und Bauplanern werden dann die

Detailpläne ausgearbeitet, alle nötigen Anträge gestellt und

Genehmigungen eingeholt. Der Bauherr kann sich derweil

entspannt zurücklehnen. Bernd Monz sorgt mit seinem Team


promotion

| zuhause | 53

für einen zügigen und perfekt koordinierten Baufortschritt nach höchsten Qualitätskriterien.

Die großen Vorteile: Der Kunde hat nur einen Ansprechpartner während

der ganzen Bauphase und einen kompetenten Partner bei der Endabnahme

sowie bei der Beseitigung eventueller Mängel. Auch gerät der Kostenrahmen nicht

aus den Fugen. Monz HausBau garantiert Preisstabilität. Nicht umsonst lautet das

Credo von Bernd Monz: „Der Preis muss stimmen, aber auch die Zuverlässigkeit

und die Qualität.“

Monz HausBau hat sich auf Privatkunden spezialisiert, da Bernd Monz die persönliche

Zufriedenheit eines jeden Bauherren wichtiger ist als die Realisierung unpersönlicher

Großaufträge. Seine Leidenschaft für Massivbauten aus Ziegel zeigt sich in der engen

und vertrauensvollen Kundenbeziehung genauso wie im Ergebnis. Übrigens: Wer bei

„seinem“ Haus auch mal selbst Hand anlegen möchte, beispielsweise im Innenausbau,

der kann das gerne tun. Die Planungen werden darauf abgestimmt.

bernd monz

Seit der Gründung des Unternehmens hat die Monz HausBau GmbH bereits zahlreiche

Bauprojekte verwirklicht, die gerne als Referenzobjekte gezeigt werden. Neben

Neubauten realisiert Monz HausBau auch Anbauten an bestehende Häuser. Das

Unternehmen ist also der ideale Baupartner für Privatleute aller Altersgruppen mit

individuellen Bedürfnissen, von der jungen Familie bis zum Seniorenalter, die sich

möglichst wenig mit dem Thema Bauen auseinandersetzen und lieber während der

Bauphase die Füße hochlegen wollen. #

Monz HausBau GmbH

Hunnenstraße 34 · 86343 Königsbrunn

Tel. 08231- 9 78 88 65 · Mobil 0176 - 20 80 02 24

monz@monz-hausbau.de

www.monz-hausbau.de


54 | leben + design | Modern Country

Modern Country

Landhausstil

im Materialmix

fotos Hersteller/Anbieter

Vintage und modern, geschickt

kombiniert (von Westwing)

Modern und leicht, gesehen bei culiente in Landsberg

Stilmöbel im Shabby Chic zu Kunststoff-

Stühlen (von Westwing)

Ländliche Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden ist angesagter denn je. Auch in Stadtwohnungen

erlebt der Landhausstil sein Comeback. Doch die Zeiten der schweren, erdrückenden

und muffigen Möbel sind längst vorbei. Der modern inszenierte Look folgt eigenen Gesetzen.

Was in den Möbelhäusern unter „Modern Country“,

„Cool Country“ usw. präsentiert wird, hat nichts

mehr Biederes, Rüschiges oder Teestuben-Tümeliges

an sich. Dagegen lebt der neuinterpretierte Style von

kreativen Stilbrüchen und gekonntem Stilmix. Basiselemente

wie Tische und Schränke bestehen nach wie vor aus Naturholz,

das oft massiv daherkommt. Im Gegensatz zu ihren Vorgängern

verzichten diese Möbel jedoch auf übermäßig viele

Schnörksel. Ihre Markenzeichen sind schlichte Klarheit und

Geradlinigkeit. Außer, es handelt sich um echte Antiquitäten.

Hier sind wir schon beim nächsten Stilmerkmal: dem Stilmix.

Gerne wird Altes mit Neuem, Rustikales mit modernen,

glatten oder auch glänzenden Oberflächen, Gewichtiges mit

Leichtem kombiniert. Die Verbindung schafft die richtige

Farbwahl. Kalkiges Weiß, Sand und andere Pastellfarben liefern

den ruhigen Grund, auf dem kräftige Farben Akzente setzen.

Zu braunen Möbeln werden gerne Accessoires in Tönen

aus der Türkis- und Blaufamilie gestellt. Den „hyggeligen“ Gegenpart

zu rauem Holz oder grobstrukturierten Wänden im

Vintage-Stil übernehmen gerne samtige Stoffe in Edelsteinfarben,

weicher Grobstrick oder kuschelige Felle. Auf dieser

Seite geben wir Ihnen ein paar Inspirationen. #


| leben + design | 55

Stil-Tisch trifft auf transparente Stühle,

Modell „Ghost“ (von Kartell)

Samtige Bezüge machen

ein Loft-Ambiente heimelig

(Home Company)

WeiSS ist ideale Styling-Basis (Casitaverde)

promotion

Wohnaccessoires

von culiente

Fotos culiente

Bei culiente in der Landsberger Altstadt gibt es eine fein selektierte Auswahl hochwertiger Küchen-

und Wohnaccessoires, Textilien und Kleinmöbel, die jedem Zuhause eine individuelle Note

verleihen. Viele renommierte nordische Hersteller sorgen für skandinavische Leichtigkeit; qualitativ

herausragende Jacquards und Damaststoffe französischer Marken in herrlichen Farben bilden

die perfekte Ergänzung zum Mobiliar. Auf den barrierefreien

135 qm Angebotsfläche stehen auch delikate

Feinkostprodukte zum Probieren und Kaufen bereit.

Das Team um Inhaberin Monika Bigus erteilt gerne

Auskunft über Herkunft und Verarbeitung der Produkte

und stellt auf Wunsch Geschenkkörbe oder andere

Arrangements zusammen. #

Culiente

Monika Bigus

Vorderer Anger 212

86899 Landsberg

Tel. 08191-4289090

bigus@culiente.de

www.culiente.net (onlineshop)


56 | leben + design | Tierische Charakterköpfe

Tierische Charakterköpfe

fotos Wakuneco

Sie sehen so echt aus, dass man sie streicheln

möchte, die Katzenköpfe der japanischen

Künstlerin Wakuneco. Ihr Geheimnis

ist die Dreidimensionalität. In akribischer

Feinarbeit filzt die Künstlerin die Köpfe, die sie

anhand von Fotos echter Katzen originalgetreu

nachvollzieht. Die lebendig wirkenden Augen

bestehen aus Glas. Wie sie beim Filzen vor-

geht, demonstriert Wakuneco mittels Videos

auf Youtube. Ihre Katzenkopf-Bilder verkauft

sie auch übers Internet, bislang allerdings nur

in Japan. Wer mehr von ihren flauschigen

Werken sehen möchte, findet z. B. auf Instagram

über My Modern Met viele Beispiele. Wir

meinen: eine tolle Anregung für alle Hobby-

Filzer! #


| Kunst, die sich nützlich macht | leben + design | 57

Serie: Das Who is Who

des Gebrauchsdesigns

Luigi Colani

fotos wikimedia, Hersteller/Anbieter

Sein Name klingt italienisch, doch geboren ist er in Deutschland, genauer gesagt

in Berlin: der Designer Luigi Colani, der in den 70er und 80er Jahren in

seinem Heimatland unzähligen Produkten seine unverkennbare Handschrift

verlieh. Der mittlerweile 89-Jährige, Vater Schweizer, Mutter Polin, lebt aber schon

lange in Shanghai. Als Designer ist er weltweit für seine futuristische Formsprache

bekannt: Seine Kugelküche von 1970, die er für Poggenpohl entwarf, könnte auch

aus einem Science-Fiction-Film stammen; der von ihm 1989 entworfene Ferrari

stellte sogar einen Geschwindigkeitsrekord auf. Die beiden Beispiele zeigen, dass

Colani sich bei seinen Entwürfen nicht auf bestimmte Genres beschränkte, sondern

nahezu alles designte, was gebraucht wurde, darunter Waschbecken und Biergläser,

Fahrräder und sogar Zahnbürsten. Markenzeichen aller Gegenstände waren die weichen

geschwungenen und ergonomischen, an die Natur angelehnten Konturen. Seine

Formensprache bezeichnet er als Biodesign. Viele sind sich einig, dass Colanis

Entwürfe seiner Zeit weit voraus waren. In Asien ist Colani noch heute hoch angesehen,

ja besitzt sogar Kultstatus. Und das nicht ohne Grund. „Ich war mit fünf Jahren

schon ein begnadeter kleiner Bildhauer“, sagt Colani über sich selbst. Er studierte

Bildhauerei und Malerei, Aerodynamik und Analytische Philosophie. In den 50er Jahren

arbeitete er für diverse Automobilbauer. Später widmete er sich Möbeln und

Gebrauchsgegenständen. In den 70er Jahren scharte der inzwischen vermögende

Designer in knapp zehn Jahren in seiner Designfactory auf Schloss Harkotten in

Westfalen insgesamt mehrere tausend junge Nachwuchs-Designer um sich, die von

seinem Wissen profitieren wollten. Die Aufträge kamen aus praktisch allen Industrieländern.

Doch mit seinem oft harschen Umgangston und dadurch, dass er Vorgaben

seiner Auftraggeber nicht immer reibungslos umsetzte, verscherzte er sich

viele Sympathien. Deshalb ging er auch nach Asien, wo ihm, wie er sagt, wohl aufgrund

der fernöstlichen Philosophie „mehr Enthusiasmus und Vertrauen entgegen

gebracht werde“. #


58 | Vorschau & impressum

Vorschau

Wenn es draußen ungemütlich wird, wächst

die Lust am Kuscheln, an deftigen Genüssen,

heimeligen Düften ... und Weihnachtsvorbereitungen.

Immer der Nase nach: Düfte

Sauna, Wellness & Co.

Truthahn und Wildbret

und wieder grüsst der weihnachtsmann

Impressum

Fotos

Gastronews Wien, beautypress,

Salimed, pixabay

Das regionale Lifestylemagazin für

Bayerisch-Schwaben und das Fünfseenland

4. Jahrgang

www.schlossmagazin.com

MedienFusion

Verlag

Verlag:

MedienFusion Verlag KG

Geschäftsführender Gesellschafter:

Raimund T. Arntzen

Am Aichberg 3 · D - 86573 Obergriesbach

Tel. 08251 -

MedienFusion

8 88 08 - 52 · Fax 08251 - 8 88 08 - 53

arntzen@medienfusion-online.de

Verlag

www.medienfusion-online.de

MedienFusion

Verlag

Verlags- und Anzeigenleitung:

Raimund T. Arntzen

Tel. 08251-88808-52

arntzen@medienfusion-online.de

MedienFusion

Druck:

Verlag

Chefredaktion:

Hannelore Eberhardt-Arntzen

Tel. 08251 - 5 10 59

eberhardt.arntzen@medienfusion-online.de

weitere mitarbeiterinnen

dieser Ausgabe:

Prof. Dr. Stephan Degle, Maren Martell

Online-Redaktion:

onlineredaktion@medienfusion-online.de

Anzeigenverkauf:

Vera Schäfer · Tel. 08251 - 8 88 08 - 45

schaefer@medienfusion-online.de

Anzeigenpreisliste:

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 4,

gültig seit 1. Dezember 2017

L ay o u t:

Martina Vodermayer

www.mavograph.com

D+L Printpartner GmbH

Schlavenhorst 10 · 46395 Bocholt

www.dul-print.de

social media:

Michael Ortner

https://www.facebook.com/schlossmagazinbs

Abonnement:

Das SchlossMagazin erscheint monatlich jeweils

zum Monatswechsel in den Regionen Bayerisch-

Schwaben und Fünfseenland

(siehe Mediadaten). Der Preis für ein Jahresabonnement

beträgt 48.– € inkl. MwSt und

Versandkosten (Inland).

Urheber- und Verlagsrecht:

Copyright © 2018 für alle Beiträge bei

MedienFusion Verlag KG

Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne schriftliche

Genehmigung des Verlages vervielfältigt

oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot

fallen insbesondere der Nachdruck und die

gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die

Aufnahme in elektronische Datenbanken und

die Vervielfältigung auf elektronischen

Datenträgern.

MedienFusion

Verlag


Dalibor

Oper von

Bedřich Smetana

ab 14.10.2018

martini-Park


#lieblingsorte

Mit der Kamera durch Bayerisch-Schwaben

auf der Suche nach den besten Lieblingsorten.

Jetzt die Orte, Menschen und Geschichten

dazu erleben und anschauen.

Alle Videos auf www.lechreporter.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine