Saison 2018/2019 - Ausgabe 10/2018

schardt1931

SC Hardt 19/31

Info 10/2018

Das "WIR" gewinnt!

www.sc-hardt.de


2​


Vorwort

Einen schönen guten Tag an alle Mitglieder, Freunde und Fans des SC Hardt, ich

begrüße euch alle im Namen des SC Hardt.

Die neue Saison ist bereits gestartet und alle Mannschaften sind im Spielbetrieb.

Im Seniorenbereich gibt es zu vermelden, dass wir dieses Jahr eine 4. Mannschaft haben

melden können. Bei allen anderen Mannschaften ist alles gleich geblieben; die 1. spielt

Kreiliga A, die 2.Kreisliga B und die 3. Kreisliga C.

Die Damen spielen weiterhin am höchsten in unserem Verein; in der Bezirksliga!

In der Jugend hat es unsere A-Jugend diese Saison in die Sonderliga geschafft; eine

Liga, die zwischen Leistungsklasse und Niederrheinliga seit 2 Jahren neu geschaffen

wurde. Hier haben die Jungs die Möglichkeit, sich mit den stärksten Mannschaften aus

dem Kreis Neuss zu messen.

Die anderen Jugendmannschaften spielen gemäß ihrer Spielstärke in den jeweiligen

Kreisklassen.

Das Wichtigste sollte jedoch immer im Vordergrund stehen: Alle sollen Spaß am Fußball

haben und jeder sollte sich am Vereinsleben beteiligen; sei es beim Helfen von diversen

Arbeiten rund um das Gelände oder einfach beim gemütlichen Bier in unserem

Vereinsheim!

Zum Schluss noch die gute Info, das unser Kunstrasenprojekt nun kurz vor Abschluss

steht; dass Planungsbüro hat uns einen Starttermin genannt, den wir so schnell wie

möglich auch allen bekannt geben werden. Kleiner Tipp; achtet alle mal auf Schilder, die

in Kürze in der Nähe des Ascheplatzes aufgestellt werden :-)

Einen sportlichen Gruß

Sandra

3​


4​


3. Mannschaft

„Die Dritte“ ist zurück

Nach der Auflösung zum Ende der Saison 2015/2016, ist der har(d)te Kern, sowie

zahlreiche Neuzugänge seit dieser Spielzeit wieder zurück in Hardt und wie in alten

Zeiten, nicht nur auf dem Platz, sondern auch sehr häufig an der Theke unseres

Vereinshauses anzutreffen.

Von Anfang April 2018 bis Ende Juni 2018 sind wir einmal wöchentlich mit Kennen-Lern-

Trainingseinheiten gestartet um so langsam wieder in Form zu kommen und potenziellen

neuen Spielern die Möglichkeit zu bieten, den Verein, sowie die Mitspieler kennen zu

lernen.

Nachdem wir per Ende Juni eine Kadergröße von 25 Spielern erreicht hatten, haben wir

beim Vorstand das Team als 4. Mannschaft angemeldet. Aufgrund der Zusammenlegung

der letztjährigen 2. und 3. Mannschaft sind wir an unseren alten Mannschaftsnamen „Die

Dritte“ gelangt.

Fast parallel zur 1. Mannschaft sind wir am 30.06.2018 in die Vorbereitung gestartet mit

einem Freundschaftsspiel gegen eine niederländische Auswahl aus Venray. Es folgten 6

Wochen à 2 – 3 Trainingseinheiten pro Woche, sowie 7 Testspielen, die wir bis auf eine

Niederlage für uns entscheiden konnten.

Alles in allem eine zufrieden stellende Vorbereitung für die Spielertrainer Martin Rust &

Stephan Höveler.

Leider spiegelte der erste Saisonauftritt in Viersen Rahser am 19.08.2018 nicht die guten

Eindrücke der Vorbereitung wieder und das erste Spiel ging 5:3 verloren. Man konnte

einen 4:0 Vorsprung zwar in kürzester Zeit auf 4:3 verkürzen, jedoch wurden unsere

Offensivbemühungen kurz vor Ende der zweiten Halbzeit durch das 5:3 bestraft. Definitiv

3 verlorene Punkte, die man hätte mit nach Hardt nehmen können, wenn man den

Gegner im Vorfeld nicht zu leicht genommen hätte.

Die zwei darauffolgenden Spiele gegen den Polizei SV 2 und Concordia Viersen 2

mussten wir aufgrund der Urlaubszeit und einiger Verletzungen mit stark dezimierten

Kader antreten.

Gegen den Aufstiegsfavoriten Polizei SV gingen wir leider in unserem ersten Heimspiel

8:2 unter. Der Sieg vom Polizei SV ging zu 100 % in Ordnung, da sie fast das ganze Spiel

die tonangebende Mannschaft waren. Aber über die Höhe lässt sich streiten, da wie im

ersten Spiel die körperliche Präsenz auf dem Platz teilweise gefehlt hat.

Ohne die beiden Spielertrainer und exakt 10 Mann unserem alten Herren Bernd Zilz ging

es am dritten Spieltag zum Auswärtsspiel zum bisher ungeschlagenen Gegner aus

Concordia Viersen 2. Das Spiel wurde durch einen Doppelpack unseres Joschua 0:2 für

uns entschieden. Im Training in der darauffolgenden Woche haben die beiden

Spielertrainer dann erfahren, dass dieser Sieg zustande kam durch eine geschlossene

Mannschaftsleistung. Jeder hat für jeden gekämpft, was früher eigentlich immer die

Tugenden der dritten Mannschaft waren: „Keine Kämpfer, kein Kampf, kein Erfolg!

5​


Am vierten Spieltag konnten wir recht schnell im Heimspiel gegen Korschenbroich 3 2:0

in Führung gehen durch Tore von Joschua Cleuvers und unserem Jungspund Moritz

Schrammen. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr bescherte uns leider das 2:1. Jedoch

erhöhte Joschua kurze Zeit später auf 3:1 und die alte 2 Tore Führung war wieder

hergestellt. Erwähnenswert: Die Serie von Joschua hält an – dritter Doppelpack in Folge.

In der 2. Hälfte stellten wir wieso auch immer unsere Offensivbemühungen ein und

Korschenbroich konnte 2 Tore erzielen und glich zum 3:3 aus. Mit dem Ausgleich des

Gegners konnten wir in der letzten Viertelstunde nochmal Druck auf das Tor von

Korschenbroich ausüben, jedoch ohne Erfolg. Ein Latten- und ein Pfostentreffer, sowie

ein nicht gegebenes Tor hinderten uns dabei, den ersten Heimsieg zu feiern.

Nach den anfänglichen zwei Pleiten ist eine Tendenz nach oben zu erkennen. Hoffen wir

mal, dass wir den Schub der letzten beiden Spieltage mitnehmen können und nach

unserem spielfreien Wochenende in der Tabelle weiter nach oben klettern können von

unserem aktuellen 10. Platz.

Martin Rust

Hinten: Stephan Höveler, Philipp Kleinsorg, Serdal Yilmaz, Matthias Rust, Martin Rust

Mitte: Kai Haffke, Christian Jansweid, Marcel Thalaker, Tim Weiler, Joeri De Lange, Timo

Jehle, Moritz Schrammen

Vorne: Rene Bredenfeld, Tobias Krappen, Joschua Cleuvers, Maik Franken, Felix

Broicher

Fehlen: Fabian Erens, David Röttges, Martijn Nuijten, Jonas Seerden, Sebastian

Sanders, David Lenzen, Kaspar Fuchs, Marcel Stein, Jens Dietz, Thorsten Bulyk,

Sebastian Krappen, Andre Jöris

6​


Mal so gesehen……

von Christian Neuenhaus

Schlagheilen aus der Fußballwelt!

Dem franhösichen Schriftsteller Honoré de Balhac (* 20. Mai 1799 in Tours; † 18. August

1850 in Paris) haben wir es übrigens hu verdanken, dass Bälle nicht einheln auf den

Plath getragen werden müssen.

Der ehemalige dänische Weltklasseverteidiger Thomas Helveg (u.a. AC Mailand, Inter

Mailand, Borussia Mönchengladbach), setht seine Karriere als Volksmusikant fort. Er

wird dabei von seinen Stiefschwestern Maria & Margot unterstütht.

Elke Sommer sollte die Eröffnungsfeier der WM in Dubai moderieren. Jetht hat die FIFA

ihr den Job wieder abgenommen, da die WM im Dehember stattfindet.

Nino de Angelo hat sich eine neue Immobilie in Chelsea gekauft. Er wohnt jetht jenseits

von Eden Hahard.

Der belgische Nationalspieler Kevin de Bruyne eröffnet Sonnenstudio.

Der ehemalige tschechische Fußballspieler Dušan Uhrin musste als einhiger Spieler

seiner Mannschaft nach jedem Spiel hur Dopingprobe.

Im den neunhiger Jahren begann der Siegeshug der Viererkette. Der ehemalige

österreichische Nationalspieler Edi Glieder war meistens ein Teil dieser.

Der nigerianische Fußballspieler Solomon Okoronkowo hatte bereits von Geburt an O-

Beine.

Vor lauter Nebel. Der ehemalige niederländische Nationalspieler Wim Kieft sah oft den

eigenen Ball vor Augen nicht.

Ponal hat neues Testimonial. Der brasilianische Fußballprofi Laube Kléber schließt

eMklusiven Werbevertrag für Spehialleim für Gartenhäuschen ab.

Himmelstür nicht gefunden. Der ehemalige Bundesliga Profi AMel Roos klopft an die

falsche Tür.

Schalke lässt seinen ehemaligen Profi Ralf Regenbogen im Regen stehen, weil sein

Trikot nicht in Vereinsfarben leuchtet.

Der schwedische Fußballspieler Behrang Safari von Polihei gestoppt. Er übersah

Zebrastreifen.

7​


​Vorstand und Ansprechpartner

1. Vorsitzender

Ingo Hommen

2. Vorsitzender

André Eckartz

Geschäftsführerin

Sandra Weckauf

Kassierer

Alexander Weckauf

Fußballobmann

Jan Höwelmeier​

Vereinswirt

Günter Brünger

8​


9​


Wir danken unserem Hauptsponsor!

101


11​


1. Frauen

Saisonstart der Frauenmannschaft!

Nach einer intensiven Vorbereitung von 7 Wochen und sechs ungeschlagenen

Testspielen starten wir am 02.09. erfolgreich in die Meisterschaft.

Schon im ersten Spiel konnte unser Team einen 4:1 Heimsieg gegen Wachtendonk

einfahren.

Die gute Stimmung und vor allem die Motivation von der ganzen Vorbereitung konnte

komplett in das erste Spiel übertragen werden.

Das Team machte einen topfitten Eindruck und das Zusammenspiel klappte

reibungslos.

Leider lies die erste Niederlage nicht lange auf sich warten und wir kassierten im

zweiten Pflichtspiel unverdient eine 1:2 Pleite gegen die Frauen von Anrath.

Im dritten Meisterschaftsspiel gelang uns ein 1:1 gegen die Frauen aus Asberg.

Aktuell befindet sich unser Team auf Platz 7 (punktgleich mit Dülken, Gegner für das

kommende Spiel).

Nun heißt es kämpfen und die gute Leistung der Vorbereitung sowie die des ersten

Spiels wieder reinzuholen.

Noch ist alles offen und wir wollen die Liga halten, die wir in der letzten Saison als

Aufsteiger auf Platz 5 geschafft haben.

Zudem gab es für die neue Saison drei Neuzugänge zu verzeichnen:

Marcella Vonhall (Neersen)

Angela Weiß (Wewlinghoven)

Birgit Paulhus (Vereinslos).

Wir erhoffen uns eine tolle Saison, einen verdienten Platz in der Tabelle und vor allem

eine verletzungsfreie Saison.

Tiziana Baffavolpe

Trainerin Frauenmannschaft Sc Hardt

12​


13​


Unsere E1 und D2

14​


15​


16​


A-Junioren

Hallo an alle Fans des SC Hardt,

wir, die A Jugend des SC Hardt, freuen uns auf eine aufrengende, spannende und

sicherlich auch lehrreiche Saison 2018/2019.

Nach dem Gewinn der Leistungsklasse in der B Jugend und der geschafften

Qualifikation zur Sonderliga, startet diese Saison das Abenteuer "Sonderliga".

Wir messen uns mit den Besten aus dem Kreis MG/Viersen (1. FC, Süchtel,

Neersbroich, Odenkirchen) und den Besten aus dem Bereich Neuss. Hier sind

Mannschaften dabei, die seit 2 Jahren nur Sonderliga bzw. Niederrheinliga gespielt

haben; dazu sind die meisten Mannschaften 2000er! Es wird also ein "Lehrjahr".

Die ersten Spiele haben auch schon gezeigt, dass wir noch einiges lernen müssen.

Aber es war der Wunsch der Jungs, in dieser Liga zu spielen; also packen wir es an und

geben unser Bestes :-)

Auf eine tolle Saison 2018/2019

Einen sportlichen Gruß

Theo, Yannik, Alex

"EIN VORGESCHMACK AUF DAS NEUE TRIKOT"

17​


18​


19​


20​


D1-Junioren

D-Jugend – September 2018

Die neue Saison 2018/2019 steht vor der Tür. Verbringen werden wir diese in der

Kreisklasse 2. Es werden neue Teams auf uns zukommen, die uns sicherlich noch

einmal vor ganz andere Herausforderungen stellen, als die der Gruppe 4 im Vorjahr.

Wenn wir jedoch die Kampfbereitschaft der Rückrunde mit in die neue Saison nehmen,

dann haben wir auch in der neuen Saison eine gute Chance einen seriösen

Tabellenplatz zu belegen. Mittlerweile ist unser Spielerkader auf insgesamt 18 Mädels

und Jungs angewachsen. Die netten Kinder und die gut aussehenden Trainer scheinen

weitere Kinder weit über die Grenzen des Hardter Stadtgebiets anzusprechen. Wollen

wir hoffen, dass wir die Anzahl der Kinder stabil halten können. Denn wenn unsere

Truppe in der nächsten Saison in die C-Jugend aufrückt, werden im Gegensatz zu 9

Feldspielern in der D-Jugend schon die volle Zahl von 11 Spielern zu Beginn eingesetzt.

Auch der Untergrund auf dem die Kinder sich zukünftig austoben werden und

spielerische Glanzlichter setzen, wird bald um einen weiteren Belag ergänzt. Der

nahende Baubeginn des Kunstrasenplatzes, wird uns wohl schon ein paar Spiele in der

Rückrunde auf dem selbigen ermöglichen. Da sind wir guten Mutes. Zudem sehen wir

die Zukunft der Hardter Fußballkinder insgesamt auf einem guten Weg. Mit Marcel und

Murat haben in diesem Jahr zwei sehr engagierte Menschen die Leitung der

Jugendabteilung übernommen. Erste Projekte wie die Beleuchtung des kleinen

Kunstrasenplatzes sind gerade auch auf die beiden zurückzuführen. Dies ist ein extrem

wichtiger Faktor, da in den Wintermonaten durch den Wegfall des Ascheplatzes (wegen

Kunstrasenbau) eine hervorragende Trainingsmöglichkeit für die Jugend geschaffen

wurde. Zudem wurde ein komplett neues Jugendkonzept vorgestellt, welches bei

sorgfältiger Durchführung eine gute Zukunft für den SC Hardt verheißen mag.

Die Rahmenbedingungen sind somit positiv. Wir sind auf jeden Fall gespannt, wie die

ersten Ergebnisse unseres Teams auf dem Platz aussehen werden. Denn da - egal ob

auf Asche, Rasen oder Kunstrasen - liegt immer noch die Wahrheit. Wir freuen uns auf

Deinen Besuch in der neuen Saison!

Sportliche Grüße – Dennis – Sascha und Christian

212


22​


D2-Junioren

Schritt für Schritt

Die D2 ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Mit einem 7:0 am ersten Spieltag bei

Viersen-Rahser und einem 2:1 zuhause gegen Blau-Weiß Meer führt man die Tabelle

mit 6 Zählern an. Die Jungs haben in den beiden Spielen gezeigt, was sie können und

auf ganzer Linie überzeugt. Eine tolle Mannschaftsleistung, fußballerisch traumhafte

Spielzüge und Kampf bis zur letzten Minute.

Letzteres bewies die Mannschaft im ersten Heimspiel gegen Meer, als man in der

Nachspielzeit das verdiente Siegtor erzielte. Bei beiden Spielen zeigten auch die Eltern,

wie groß der Rückhalt ist.

Bei beiden Spielen wurden wir von fast 50(!!) Zuschauern unterstützt. Die Jungs waren

von dieser Unterstützung überwältigt und wollten das ganze mit tollen Spielen

zurückzahlen.

Des Weiteren durften wir zwei neue Spieler bei uns Willkommen heißen.

Vn Paul hat unser Team eine weitere Verstärkung im Sturm erhalten und mit Hannes

konnten wir einen neuen Torhüter für uns gewinnen.

Mit 19 Spielern ist der Kader somit prall gefüllt und mit fast allen Spielern werden wir

Woche für Woche weiter arbeiten, um so tolle Leistungen wie bislang zu zeigen.

Wir freuen uns über neue Zuschauer und hoffen, dass wir weiterhin mit tollem Fußball

begeistern können.

Abschließend bleibt zu sagen, dass die Trainer Marc und Nico sehr zufrieden sind und

alles daran setzen werden, die Jungs jede Woche einen Schritt weiter zu bringen.

Sportliche Grüße

Marc Sanders

23​


E1-Junioren

Hallo liebe Kinder, liebe Eltern,

liebe Neuzugänge, liebe Rückkehrer, liebe Vereinsmitglieder,

wir, Marcel Harzer und Christian Bönnen, wurden als neues Trainer Duo in der E-Jugend

(E1) des SC Hardt 19/31 e.V., zu 100% in den Verein integriert.

Die überaus große Akzeptanz der Kinder, die dies vollumfänglich zu einem gelungenen

Einstieg machten, war überragend. Nach kurzer Formung des Teams, war es nach der

letzten aufreibenden und teilweise schweißtreibenden Saison nötig, den Kindern ein

wenig Entspannung zu gönnen. Dies lies Raum und Zeit um Sponsoren zu finden, die

gewillt waren die Kinder neu auszustatten. Mit viel Fleiß und Eifer durch unsere

Marketing Expertin gelang es, das Team mit allem denkbar möglichen Equipment zu

versorgen. Hier ein besonderes Dankeschön des Teams für so viel Engagement.

Nach der langen Fußballfreien Zeit wurde das Team voll auf die neue Aufgabe und den

Ligabetrieb vorbereitet. Mit einer Menge Engagement, einer gehörigen Portion Fleiß, hat

das Team sich enorm gesteigert und viele neue Dinge, die im Training vermittelt wurden

spielend umgesetzt. Spielabläufe, Taktiken, Verhaltensweisen wurden eingeübt und

ebenso wurden in Vorbereitung auf die neue Saison ein paar Freundschaftsspiele /

Turniere absolviert, die über die Stadtgrenzen hinaus stattfanden. Diese wurden mit

Erfolg bestritten und stimmten uns alle sehr positiv auf die neue Saison.

Den Start in die Saison schloss das Team souverän mit einem 15:3 gegen BV Grün-

Weiß Holt ab. Weiterhin hält die Siegesserie an und wir hoffen, dass das Team weiter

so engagiert auftritt und positiv gestimmt in die Trainingseinheiten geht.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Kinder in kürzester Zeit das Maximum an

Teamgeist, Trainingsleistung und Spaß entwickelt haben, soll dies Anlass dazu geben

das wir unsere Dankbarkeit den Kindern, den Sponsoren und natürlich den Eltern

gegenüber ausdrücken möchten.

DANKE FÜR ALLES!

In der Hoffnung das wir die Leistung weiter steigern können, wünschen wir allen einen

guten Start in das letzte Viertel des Jahres und bestätigen die Einheit unseres Teams

mit dem Schlachtruf der E1:

„ Viribus Unitis! ”

Marcel Harzer Christian Bönnen

24​


E1 Kader 2018/2019

25​


F1-Junioren

Auch wir sind mit der F1 bereits früh in die neue Saison gestartet, viel neues hat sich

aber nicht getan. Der Kader ist nahezu identisch geblieben, ein paar Mann sind neu

dabei, sodass wir an sehr guten Tagen bis zu 20 Jungs sein könnten.

Zur Saison lässt sich bisher nicht so viel sagen, im Training liegt der Fokus weiterhin

verstärkt auf einfachen Gruppentaktiken und dem Spielaufbau, gefolgt von der

Umsetzung in Spielformen. Dass sich dabei einige leichter als andere tun, liegt in der

Natur der Sache, und wir werden im Training und in Spielen nicht müde zu betonen,

dass ein vernünftiges Hinten-Raus-Spielen nachhaltiger ist, als das veraltete Kick-and-

Rush, auch wenn es sich noch nicht immer für uns als Positives bewährt hat.

Am Wochenende tun sich die Jungs mit der Umsetzung immer leichter, den Ball vom

eigenen Torwart mit wenigen Passen in Tornähe des Gegners zu bekommen.

Hervorzuheben ist aber vor allem das Selbstverständnis, mit dem sich die hintere Reihe

den Ball beim Torwart mittlerweile abholt und nach vorne trägt. Gegen die beiden wohl

besten Gegner der Saison war zwar kein Sieg drin, aber dafür 6 super rausgespielte

Treffer.

Gleichzeitig ist dabei die Anzahl der „dummen“ Gegentreffer drastisch in die Höhe

gegangen, besonders beliebt ist dabei der berühmte Querpass in die Mitte. Diese

Fehler zu reduzieren ist der nächste Schritt in unserer Entwicklung und dann werden wir,

davon sind wir überzeugt, auch noch viele Spiele gewinnen.

Nichtsdestotrotz sind wir unglaublich froh, dass endlich wieder Fußball beim SC Hardt

gespielt wird, und wünschen allen Mannschaften viel Erfolg für die kommenden

Aufgaben in der Hinrunde.

Wir verbleiben wie immer mit einem

Gut KickD

Jan, Janpeter, Lukas und Moritz

Danke dirD

Moritz Schrammen

26​


F1 Kader 2018/2019

27​


28​


F2-Junioren

Nach 2 Jahren als Bambinis, erwartet uns diese Saison eine neue Herausforderung als

F2. Auch in diesem Jahr erwarten uns als gemischten Jahrgang, wieder Spiele gegen

gegnerische Mannschaften mit reinen Jahrgängen. Aber auch diese Hürde nehmen wir

mit Schwung..

Zusätzlich könnten wir für die neue Saison die LBS in Form von Julius Baltes, als neuen

Trikotsponsor gewinnen. Und somit sind wir für die kommende Saison, komplett neu

ausgestattet.

Und somit verbleiben wir mit einem Gruß und wünschen allen Mannschaften für die

kommende Saison viel Erfolg

Eure F2

29​


Die SC Hardt Mütze mit Bestickung gibt´s für 12,50 Euro im Vereinsheim. Ein MUSS für

jeden SC Hardt Fan! Die Einnahmen fließen zu 100% in unser Kunstrasenprojekt.

30​


Bambinis

In der Jugend liegt die Zukunft. Getreu diesem Motto hiben wir dieses Jihr eine junge

Bimbini Truppe iuf dem Feld.

Unsere Spieler sind mit sehr viel Leidenschift dibei und leben den Fußbill ils dis,

woriuf es wirklich inkommt. Der Spiß im Spiel steht im Vordergrund.

Als Gruppe hiben wir im Stirkregen, gegen einen im Schnitt älteren Gegner, nicht den

Mut verloren und gemeinsim versucht dis nächste Tor zu erzielen.

Diese Einstellung hit nicht nur uns Triiner, sondern iuch die Zuschiuer sehr

beeindruckt.

Ich möchte mich iuch im Nimen unserer Spieler bei den Eltern, Sponsoren und bei

unserer Jugendleitung für die bisherige Unterstützung bedinken.

31​


323


Werben Sie in unserem Vereinsheft

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Sponsoren und allen, die sich für unseren

Verein engagieren.

Wenn Sie auch Werbepartner des SC Hardt werden möchten, dann wenden Sie sich

bitte an Herrn Günter Brünger, Ihren Ansprech- partner für Banden- und Trikotwerbung

sowie Werbeanzeigen in unserer Vereinszeitung.

Der Vorstand des SC Hardt 19/31 e.V.

Ihr Ansprechpartner beim SC Hardt:

Günter Brünger, Vereinswirt

Sie erreichen mich unter:

Telefon: 02161 551170

E-Mail: werbung@sc-hardt.de

Oder persönlich im Vereinsheim,

Birkmannsweg 6.

33​


Impressum

Herausgeber:

SC Hardt 19/31 e.V.

Birkmannsweg 6

41169 Möncdengladbacd

Telefon: 02161 551170

E-Mail: redaktion@sc-dardt.de

www.sc-dardt.de

Auflage: 200 Exemplare

34​


Nachruf

Wir möchten an dieser Stelle

an alle

verstorbenen Vereinsmitglieder

gedenken.

Mögen sie in Frieden ruhen.

Der Vorstand des SC Hardt 19/31 e.V.

Sandra, Ingo, Ecki und Alex

35​

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine