Landshuter Mama Ausgabe 14

landshutermama

Ausgabe 14

Oktober | November 2018

www.landshuter-mama.de

Reisen mit Kindern!

Die schönsten Ziele,

die besten Tipps

Mütter

zwischen Kindern,

Job, Freizeit & Partner

Selbstgemacht:

Adventskalender aus Papiertüten

Mama sein

Was macht es

so schwierig?


Abhängen wie die Großen.

Schon gewusst? Bei deinem IKEA München-Eching hast du verschiedene Möglichkeiten, dir deine

Lieblingsprodukte zusammenstellen oder liefern zu lassen – und das ganz ohne Stress!

So hast du mehr Zeit für dich und deine Liebsten. Mehr Infos unter IKEA.de/Services

Hallo liebe Mamas und Papas,

99.99

STRANDMON Kindersessel.

Bezug „Vissle‟ grau aus

100 % Polyester. 56×62 cm,

71 cm hoch. 703.925.42

Preis gültig bei IKEA München-Eching, solange der Vorrat reicht.

IKEA – Niederlassung München-Eching, Heisenbergstraße 14, 85386 Eching

Weitere Infos und Angebote sowie unsere Öffnungszeiten findest du unter IKEA.de/München-Eching

Dein Vertragspartner ist die IKEA Deutschland GmbH & Co. KG,

Am Wandersmann 2–4, 65719 Hofheim-Wallau.

Einkaufsservice

Du brauchst dich nur zu

entscheiden, was du haben

möchtest, und wir suchen

die gewünschten Produkte

für dich zusammen.

IKEA.de/Service

Click & Collect

Du kaufst entspannt online

ein und wir stellen deine

gewählten Produkte zusammen.

Zum gewünschten Abholtermin

steht dein Einkauf für dich im

Einrichtungshaus bereit.

IKEA.de/Click-Collect

Paketlieferung

Wir liefern dir deine Bestellung

in einem Paket schon ab 3.90

nach Hause.

IKEA.de/Paketlieferung

seien wir ehrlich: Mamas haben es nicht leicht.

Wir haben unzählige Möglichkeiten, wie wir

unser Leben und das unserer Kinder und Familien

gestalten. Aber egal wie wir es machen

- irgendwie bleibt immer das Gefühl nicht alles

„unter einen Hut“ zu bekommen. Die Work-Life-Family-Balance

ist eine Balanceübung, die

uns Mamas auf ein Drahtseil schickt, auf dem

wir uns nach Kräften abmühen und ständig

Angst haben abzustürzen.

Tja, und wer steht daneben und wartet förmlich

auf den nächsten Wackler??? Die anderen

Mamas! WAS?! Wieso das denn? Wieso machen

wir es uns gegenseitig so schwer? Die

Working-Mums lästern über die Latte macchiato-Mütter,

die Selbstbetreuer verurteilen

die Krippen-Mamas und selbst unterschiedliche

Erziehungsstile geben sofort Anlass zu

missbilligenden Kommentaren. Muss das

denn sein? Wir sollten dringend aufhören immer

bei den anderen nach Fehlern zu suchen.

Denn ganz ehrlich. Das machen wir doch

nur, um uns selbst zu versichern, dass wir es

besser machen. Und das ist der Knackpunkt!

Wir sind eigentlich selbst unsicher, egal wofür

wir uns entschieden haben. Mit mehr Selbstvertrauen

wäre das nicht notwendig. Deshalb

lasst uns daran arbeiten mehr Vertrauen in

uns, unsere Kinder und unsere Entscheidungen

zu haben. Denn eine selbstsichere Mama

ist das Beste was Kindern passieren kann!

Also: Glaubt an euch und genießt einen

bunten Herbst!

Eure

Barbara Wenninger, Herausgeberin

© Inter IKEA Systems B.V. 2018


INHALT

VERWÖHNEN UND BESCHENKEN

Das macht jetzt Spaß .......................................... 4

Darüber freut sich Mama ..................................... 6

FÜHLEN UND DENKEN

Kolumne: Plötzlich Rund-fahrt .......................... 38

AUF UND DAVON

Luxusreisen für Familien –

die besten Tipps vom Experten ........................ 40

Ein Backpacker-Abenteuer mit Kindern ............ 44

ERZIEHEN UND FÖRDERN

Mama im Glück:

Endlich mal ganz alleine zur Toilette ................... 8

Mütter nah an der Belastungsgrenze ................ 12

Ich bin Mama und was sind deine Superkräfte? .. 17

Mamas berichten: So schwer ist Mama sein .... 20

KoKi stellt sich vor ............................................. 22

WOHNEN UND GESTALTEN

Spezial: Einrichtungstrends und

die Wohn-Experten aus der Region ................... 24

Selbstgemacht: Adventskalender ...................... 30

Die „Landshuter Mama“-Tasche ist da! ............. 34

Die neuen Backöfen .......................................... 36

FIT UND GESUND

Exotische Kürbissuppe mit Garnelen ................ 48

Kürbis, das Gemüse mit versteckten Talenten ... 50

Gut zu wissen ................................................... 52

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungshighlights ................................... 54

Termine und Veranstaltungen ............................ 56

Kurse und Treffpunkte ....................................... 64

Sprechstunden und Selbsthilfegruppen ........... 74

30

17

24


Das macht

jetzt Spaß...

Alle Produktvorstellungen

sind Anzeigen

Kuscheliges für

die kalten Tage

Verwöhnt eure Kinder

mit tollen Looks in 100%

Schurwolle – individuell von Hand

gefertigt. Schurwolle ist ein atmungsaktives,

schmutzabweisendes und selbstreinigendes Naturprodukt

und eignet sich daher ideal für Kinder.

Erhältlich sind Jacke, Overall, Mütze, Schal und Hose, innen mit buntem

Jersey und mit hochwertigen Holzknöpfen versehen.

Erhältlich in den Größen 56 – 152.

Preise ab 58 Euro | nadin.walzer@web.de

www.facebook.com/schafis.naehwerkstatt

Best dressed Baby!

Ein Strampelanzug, der nach mehr aussieht: Superbequem

für die Babys und trotzdem perfekt für

jedes Fotoshooting. Die Firma Mayoral ist bekannt

für ihre liebevollen Designs und eine hohe Qualität.

Neue

Adresse ab

17.10.2018

Latzhosen-Strampelanzug 44 Euro

Strampelanzug-Pullover 41 Euro

Beau Bebe | Grasgasse 331 | Landshut

Hier üben die Entwickler von morgen!

Das BMW i8 Experimentierset hat für kleine

Tüftler einiges zu bieten. Das Experimentierset

besteht aus i8 RC Car (1:24), Sicherheitsbrille

und 3 Antriebsmodellen: Dynamo, Salzwasser

und Solarzelle. Die Solarzelle kann am Tageslicht

aufgeladen werden. Ein Experimentiererlebnis

für Kinder ab 8 Jahren.

Kinderlieder vom Pummeleinhorn

Die Pummeleinhorn-Welt ist mittlerweile eine riesige,

glitzernde Welt, die Millionen Frauen- und Mädchenherzen

erobert hat. Seine humorvollen Sprüche und

Zeichnungen zeigen uns auf lustige Art und Weise,

dass wir beileibe nicht perfekt sein müssen, um

glücklich zu sein. Nun präsentiert das Pummel-

einhorn 30 flauschig schöne Kinderlieder von Lena,

Felix & den Kita-Kids.

EUROPA, „Pummeleinhorn präsentiert FLAUSCHIG

SCHÖNE KINDERLIEDER“ | www.europa-kinderwelt.de

Spielzeit: ca. 60 Minuten

Wir verlosen 3 Exemplare! Schreibt unter dem

Stichwort „Pummeleinhorn“ bis 1. Dezember 2018

an gewinnspiel@landshuter-mama.de

BMW Hubauer

Ingolstädter Straße 19 | Landshut

Preis 84,90 Euro

Noch kein Adventskalender?

Dann schaut doch bei Stempel & Ideen vorbei.

Dort gibt es viele verschiedene Varianten für „do it

yourself“-Adventskalender. Keine Lust den Adventskalender

alleine zu basteln? Dann macht das doch in

unseren Workshops, wo ihr gemeinsam mit anderen

Mamis Adventskalender gestalten könnt. Infos und

Anmeldung unter www.stempelideen.de. Passende

Weihnachtsstempel gibt es schon ab 2,10 Euro.

Stempel & Ideen | Ländgasse 110 | Landshut

4 Landshuter Mama | VERWÖHNEN UND BESCHENKEN VERWÖHNEN UND BESCHENKEN | Landshuter Mama 5


Darüber

freut sich

Mama...

Alle Produktvorstellungen

sind Anzeigen

Ich heiße Agathe

Man nennt mich auch „die Liebliche“,

denn ich bin ein T-Shirt,

das ganz charmant deine Feminität

unterstreicht. Mein Markenzeichen

ist die geblümte

Bandspitze am Ausschnitt und

natürlich die beiden Perlmuttknöpfe.

Spürbar wird mein lieblicher

Charme in traditionellem

Feinripp Ajoureé. Dank Baumwolle,

Modal und einem Hauch Elastan

schmeichle ich deiner Haut unvergleichbar soft – als Wäsche

oder sogar zur Jeans, ganz, wie du magst.

Moshi Home | Rosengasse 347 | Landshut

Neue

Adresse!

FÜR IHRE FESTEN ZÄHNE

SORGEN WIR. GANZ SICHER!

So trendy sieht klassisch aus!

Eine schmale Jacke unter einem langer Mantel, dazu eine schmale Hose

und eine gut sitzende Bluse. In diesem Outfit stecken lauter Basics, die sie

in dieser Saison unbedingt besitzen sollten. Hingucker ist der lange Wende-

mantel aus Wolle. Er kann entweder mit dem kräftigen schwarz-weiß-grau

Muster nach außen getragen werden, oder aber gewendet in einem satten

dunkelgrau.

Wendemantel Max Mara weekend 699 Euro | Hose Cambio 139 Euro

Jacke Anna Seravalli 189 Euro | Bluse Nadine H 179 Euro

Katrin May | Altstadt 216 | Landshut

Eine Jacke drei Mal anders

Diese warm wattierte Winterjacke mit abnehmbarem Webpelz-Kragen

ist perfekt für alle Schwangeren, die ihren Bauch über den Winter tragen

werden. Und auch für die Zeit danach ist die Jacke optimal. Denn

Ihr könnt sie nicht nur mit einem Einsatz für einen Babybauch nutzen,

sondern auch mit einer Lösung, um das Baby darin zu tragen. Und

ganz ohne Einsätze bleibt euch das gute Stück dann auch später als

klassische Winterjacke erhalten.

Beim Verlust einzelner oder mehrerer

Zähne sind Implantate oft der beste und

langfristig auch günstigste Zahnersatz.

ERFAHRUNG. BEGEISTERUNG. VERTRAUEN.

Fashionfor2 | Altstadt 195 a | Landshut

6 Landshuter Mama | VERWÖHNEN UND BESCHENKEN

Dr. med. dent. Alexander Beck

Dr. Korbinian Neissner (angestellter Zahnarzt)

Zweibrückenstr. 655 | 84028 Landshut | Tel. 0871 21793

info@zahnmedizin-muehleninsel.de | www.zahnmedizin-muehleninsel.de


Endlich mal

ganz alleine zur Toilette

Als Mutter zweier Kleinkinder hat die Psychologin Sarah Niedermeier aus Würzburg

ein Buch über die ersten drei herausfordernden Lebensjahre ihrer Tochter geschrieben.

Ehrlich, aufrichtig und emotional beschreibt sie alltägliche Szenen aus dem

eigenen Familienleben. Nicht immer läuft das alles so, wie sie es sich wünscht …

Also nahm ich mein Töchterchen mit zum Yogakurs, der allerdings nicht für

Mütter in Begleitung ihrer Kinder gedacht ist. Zehn andere Frauen, im Durchschnitt

etwa 50 Jahre alt, lagen im Raum herum und blickten mich überrascht

und mit großen Augen an, als ich mit Kinderwagen, Yogadecke, Krabbeldecke,

Wickeltasche und jeder Menge Spielzeug eintrat. Ich stellte mich kurz vor

und sagte, dass ich so gerne mal wieder Yoga machen würde, meine Tochter

jedoch schlecht alleine zu Hause lassen könne.

„Macht sie nur ‚Pieps‘, dann bin ich gleich mit ihr weg“, erklärte ich und legte

Fiona auf die ausgebreitete Krabbeldecke zu unzähligen Spielzeugen, wo sie

gleich fröhlich loszubrabbeln begann: „Mamamama, Papapa“.

Das wollte ich nicht gleich

als „Pieps“ gelten lassen.

Eigentlich hatte ich den ganzen Tag so organisiert, dass sie nun eigentlich

schlafen müsste - aber das war nicht abzusehen. Voller Tatendrang und guter

Laune legte ich mich, bereit für die anstehenden Übungen auf meine Decke,

die direkt neben der Krabbeldecke meiner Tochter lag. Fiona fand es jedoch

ziemlich langweilig auf ihrem Platz, ließ ihr Spielzeug unangetastet liegen, und

krabbelte stattdessen zu mir. Immer noch voller Hoffnung verfrachtete ich Fiona

auf meine Knie und versuchte die Übungen mit ihr, bzw. auf mir, durchzuführen.

Aber das gefiel ihr leider auch nicht.

Fiona fand es einfach nur

langweilig, doof und jammerte.

Enttäuscht packte ich dann nach nur acht Minuten meine Sachen wieder ein.

Die zuvor telefonisch involvierte Yogalehrerin blickte mich mitfühlend an und

zwinkerte mir zu. Mann, ich hatte mich doch so auf meine Yogastunde gefreut!

Ich hätte mir die Situation gerne schön geredet, aber in dem Moment fiel mir

einfach nichts ein, das diesen missglückten Versuch ein wenig Zeit für mich

selbst herauszuschlagen irgendwie gerettet hätte.

Episode 1: Frustrationstoleranz

(Fiona ist 6 Monate alt)

Heute ist Montag, ich bin während der Woche alleinerziehend und möchte unbedingt

mal wieder zum Yoga. Das wäre echt mal wieder toll, also nehme ich Fiona

heute mit, das dürfte ja wohl kein Problem werden. Einfach mal wieder bewusst

„yogern“, dem hektischen Alltag entfliehen. Keine Waschmaschine, die befüllt

und kein Geschirrspüler, der ausgeräumt werden muss. Fiona schläft währenddessen

einfach... so habe ich mir das erträumt.

Wieder zu Hause ging ich zur Toilette und Fiona krabbelte sofort hinter mir her.

War ich am Duschen lugte sie unterm Vorhang durch, als ob sie Angst hätte,

ich würde nackt davon sprinten und sie alleine lassen. Das kann doch so nicht

ewig mit uns weitergehen, dachte ich frustriert. Das ist echt verflucht anstrengend!

Wie kann ein Baby so viel Zuwendung und Aufmerksamkeit verlangen!?

„Mutterglück, das ist das,

was eine Mutter empfindet,

wenn die Kinder abends im Bett sind.“

Robert Lembke (1913 –1989)

8 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 9


Episode 2: Endlich mal ganz alleine zur Toilette

(Fiona ist 2 Jahre und 5 Monate alt, Liam ist 13 Wochen alt)

Als ich das erste Mal beim Schwangerschafts-Rückbildungs-Yoga war, sollten

wir Frauen uns kurz vorstellen, das Geburtsdatum vom Baby nennen und in

einem Satz unseren aktuellen Gemütszustand

kundtun. „Die Nächte sind fuuuurchtbar anstrengend“,

„So langsam klappt alles immer besser“

und „ja, es ist schon sehr anstrengend“, waren

so die Kommentare von anderen Teilnehmerinnen.

Als ich an der Reihe war, warf ich strahlend

in die Runde:

„Ich bin absolut glücklich!

Ich genieße die Zeit mit

meinen beiden Kindern total

und bin echt ausgeglichen,

würde ich sagen“,

worauf die Yogalehrerin beinahe applaudierend

erwiderte „Herzlichen Glückwunsch, das hört

man selten!“. Irgendwie klang das seltsam, die

Gratulation wirkte nicht unbedingt ganz ehrlich,

eher ironisch, als ob sie wüsste, dass dieser

Zustand nicht von langer Dauer sei...

Eine Woche später fühlte

ich mich fix und alle.

Fix und foxi. Fertig mit der Welt und gefühlt kurz vor dem Burnout. Der Stellvertreter

meines Mannes hat sich einen offenen Fingerbruch zugezogen, somit

war es Ralph nicht möglich, sich kurzfristig frei zu nehmen. Zusätzlich arbeitete

er sechs Tage die Woche und gestern 16 Stunden. Nach drei Stunden Schlaf

musste er wieder zur Arbeit. Fiona wachte am Morgen auf und fragte nach ihrem

Papa. „Papa ist auf der Arbeit, Schatz“, erklärte ich ihr.

Schon gestern nach einem frühen gemeinsamen Frühstück, versteckte Fiona

seine Schuhe, um zu verhindern, dass Ralph wieder zur Arbeit ging. Weinend

und letztendlich nach ihm hauend, „verabschiedete“ sie sich von ihrem Papa

und verwehrte sogar ihr Abschiedsküsschen… Ich stellte mich auf einen langen

Tag ein. Und das wurde er auch.

Fiona erprobte meine

Willensstärke und Liam

vergaß wohl, wie man

schläft.

Nicht einmal zum Duschen kam ich und

wenn ich auf der Toilette saß, musste ich

die Sitzung schnellstmöglich beenden,

da Liam und/ oder Fiona meine Aufmerksamkeit

lautstark einforderten. So

hatte ich mir mein aktuelles Dasein nicht

vorgestellt.

Eingesperrt fühlte ich

mich, vernachlässigt,

allein gelassen und für

alles verantwortlich.

Wenn meine Yoga-Kursteilnehmerinnen

mich jetzt sähen…

Endlich kam Ralph dann abends wieder

und konnte Fiona eine Gutenachtgeschichte

vorlesen, während er Liam auf

dem Schoß schaukelte. Und dann ergriff

ich die Chance endlich das zu tun, was

ich schon eine gefühlte Ewigkeit nicht

mehr getan hatte: ganz alleine zur Toilette

gehen und duschen…

In diesem Moment besser als ein Happy

End á la Hollywood!

Lust auf mehr? Dann könnt ihr im

Buch von Sarah S. Niedermeier noch

eine Menge mehr über sie und ihren

Alltag erfahren. Ihr Buch „Rotz, Trotz

und Kreischalarm. Der Weg zu einer

gelassenen Mutterrolle“ ist im März 2018

erschienen und auf www.amazon.de

als Kindle Edition für 5,49 Euro oder als

Taschenbuch (295 Seiten) für 13,90 Euro

erhältlich.


10 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN


Experten klären auf

Mütter nah an der

Belastungsgrenze

Elisabeth

Farokhfar: Systemische

Individual-,

Paar- und Familientherapeutin

in eigener Praxis

im Landkreis

Landshut, selbst

verheiratet und

Mutter von zwei

Kindern

1. Wenn Mütter zu Ihnen

kommen, befinden sie sich

häufig in einer Sackgasse,

in einer Lage in der sie selbst

nicht mehr weiter wissen …

Mit welchen Fragestellungen

kommen Sie dann zu Ihnen?

Die meisten Frauen kommen zu mir

mit Trennungswünschen. Probleme mit

dem Partner sind oft der Grund warum

sich Frauen in ihrer Rolle als Mutter

nicht zurechtfinden. Partnerschaft

und Familienleben greifen nämlich

sehr stark ineinander. Wenn es mit

dem Partner nicht funktioniert leiden

auch die Kinder darunter und können

Störungen entwickeln. Wenn Mütter

12 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

wegen Verhaltensauffälligkeiten ihrer

Kinder zu mir kommen, ist es durchaus

häufig der Fall, dass ein Partnerkonflikt

dahintersteckt.

2. Wie entstehen Situationen in

denen speziell Mütter an ihre

Grenzen stoßen?

Unterschiedliche Erwartungen an das

Familiensystem sind oft die Ursache.

Den Partnern wurden von Ihren Eltern

(mehr oder weniger erfolgreich)

unterschiedliche Modelle vorgelebt.

Daher haben Partner auch unterschiedliche

Vorstellungen. Sie möchten ein

bewährtes Modell weiterführen oder es

eben auf keinen Fall so machen wie die

Eltern. An der Stelle ist es wichtig, dass

sich die Partner über ihre Erwartungen

an die Partnerschaft und an das Familienleben

im Klaren sind. Sowohl über

die eigenen, als auch die des Partners.

3. Mütter haben heutzutage

scheinbar alle Möglichkeiten

ihr Leben zu gestalten,

zwischen Kind-Karriere-

Lifestyle. Das schafft aber

auch enormen Druck. Ist

GESUNDHEIT FÜR DIE GANZE FAMILIE – MIT ANGEBOTEN

ZU GUTER ERNÄHRUNG, ENTSPANNUNG UND SPORT.

Informationen und Anmeldung unter www.aok.de/bayern/kurse, Tel. 0871 695-210

oder direkt vor Ort in unseren Geschäftsstellen in Landshut, Rottenburg und Vilsbiburg

Foto: © gstockstudio - fotolia.com

Mutter-Sein in der heutigen

Zeit besonders schwer?

Ja definitiv. Der Gesellschaftsdruck ist

hoch, die Familienmodelle haben sich

geändert. Früher hatten Frauen die

Wahl, ob sie mehrere Jahre beim Kind

zu Hause bleiben oder in die Arbeit

gehen. Da Frauen heute mehr Karriere-

und Ausbildungsmöglichkeiten

haben, oft sogar besser ausgebildet

sind als der Partner, wird natürlich auch

erwartet, dass sie verdienen. Sie sollen

alles unter einen Hut bekommen und

dabei noch sportlich sein, top gestylt,

Mädels-Ausflüge machen und regelmäßig

Partys schmeißen. Ganz klar, dass

das die meisten Frauen überfordert.

Jedoch haben nicht alle Frauen die

Wahl. Bei steigenden Lebenshaltungskosten

reicht das Einkommen eines

Alleinverdieners oft nicht mehr aus.

So sind Mütter zur Jonglage zwischen

Job, Kind, Partner, Haushalt und Freizeit

gewissermaßen gezwungen.

4. Wie kann überhaupt

eine Work-Life-Family-

Balance gelingen?

Sich die Arbeit mit dem Partner gleichmäßig

aufteilen (50-50). Ich persönlich

finde Gleichberechtigung bzw. eine

Belastungsbalance in der Partnerschaft

sehr wichtig. Die Partner sollten sich

auf gleicher Ebene, auf einer Augenhöhe

begegnen. Diese Work-Life-Family-Balance

betrifft nämlich nicht

nur die Frau, sondern die Familie als

Ganzes, das heißt auch den Partner in

gleicher Weise. Wenn die eigenen Leistungen,

egal ob im Haushalt und beim

Kindererziehen oder im Job vom Partner

nicht wertgeschätzt werden, steigt

die Frustration. Regelmäßige Kommunikation

mit dem Partner ist daher

enorm wichtig. Den anderen zu Fragen

„Wie hast du diese Woche erlebt? Was

hast du so gemacht? Wie ging’s dir dabei?“

ist notwendig, um sich in die Welt

des Partners hineinversetzen zu können

und eventuelle Ängste, Nöte und

Sorgen zu verstehen und zu teilen. Eine

intakte Partnerschaft lebt von gemeinsamen

Auszeiten. Sie sollten daher

unbedingt als feste Termine eingehalten

werden. Es muss ja nicht immer ein

exklusives Wellness-Wochenende sein.

Ein gemeinsamer Abend auf der Couch

mit einer Pizza und einem Gläschen

Wein kann den gleichen Effekt haben.

benkler.com · 2018


5. Gibt es kleine Tricks/

Methoden, um als

Familienmanagerin

besser klarzukommen?

Haltung bestimmt Verhalten. Sich

bewusst für ein Modell entscheiden

und dieses mit Überzeugung umsetzen.

Die innere Haltung bestimmt

das Verhalten und wird auch von den

Kindern sehr stark wahrgenommen.

Die eigene Unsicherheit über Entscheidungen,

wie z.B. das Kind in eine

Krippe zu bringen, überträgt sich auf

das Verhalten des Kindes. Daher ist

es wichtig ein Familienmodell bewusst

mit einer positiven Haltung zu wählen.

Jedoch muss dazugesagt werden,

dass Familienmodelle flexibel sind und

sie der momentanen Situation angepasst

werden können, z.B. wenn ein

Kind in die Schule kommt. Es gibt viele

verschiedene Familienmodelle, jedes

davon kann funktionieren, wenn es zu

einem passt. Deshalb sollte man sich

vor der Wahl eines Modells zunächst

über seine Wünsche, Fähigkeiten und

Bedürfnisse klar werden.

6. Welche Ratschläge können

Sie Müttern geben, die sich

überfordert fühlen und sich

evtl. (noch) nicht zu einem

Therapeuten trauen?

Es ist ganz wichtig sich zunächst einmal

einzugestehen, dass man überfordert

ist. Das ist gar nicht so leicht wenn

alle um einen herum es scheinbar auch

schaffen und der Partner noch dazu

eventuell kein Verständnis zeigt. Oft

hilft es mit der Freundin darüber zu

14 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

sprechen, um die Lage aus einer anderen

Perspektive zu betrachten. Mütter

sollten sich trauen bei Freunden, Verwandten,

Nachbarn etc. um Unterstützung

zu bitten und sich bewusst

machen, dass es okay ist diese auch

anzunehmen. Sich ein solches Netzwerk

aufzubauen kann sehr entlastend

sein und neuen Freiraum schaffen. Es

ist ganz natürlich, dass man ab und zu

etwas Zeit für sich selbst braucht, um

wieder richtig zu funktionieren. Wenn

neben Überlastungserscheinungen

allerdings schon die typischen Burnout-Symptome,

wie Antriebslosigkeit,

sozialer Rückzug etc. auftreten, sollte

man am besten mit einem Therapeuten

sprechen.

1. Wissen denn die Väter

wie schwer es Mütter

wirklich haben?

Kathrin Peltz

forscht als

Wissenschaftliche

Mitarbeiterin an

der Hochschule

Landshut zu

Vätern und Fürsorge,

mit besonderem

Blick auf

Väter in Bayern,

die Elterngeld

bezogen haben.

Bei den im Rahmen der Studie befragten

Familien kann man feststellen, dass

sich die Wahrnehmung der Leistung

der Mütter ab dem Zeitpunkt ändert,

ab dem auch der Vater Elternzeit und

damit Elterngeld genommen hat. Hat

der Vater noch kein Elterngeld bezogen,

unterliegt er häufig der Fehlannahme,

dass das Kind eh die ganze

Zeit schlafe, was zum Unverständnis

über die Erschöpfung der Mutter führt.

Je mehr der Vater in die familialen

Tagesabläufe eingebunden ist, desto

mehr findet sich eine Wertschätzung

der Fürsorgearbeit, was im Endeffekt

zu einem gelungeneren Familienleben

führen kann.

2. Ein Dauerstreit-Thema

zwischen Eltern ist die

Aufteilung der Familienarbeit.

Schneller,

wir wollen Erster

werden

Winterbekleidung

Adventskalender

Lammfellsäcke

Schlitten

BABY

& KIND

Übernehmen Frauen da

tatsächlich den Hauptteil

der Aufgaben?

In der Tat kann man sagen, dass auch

Hausarbeit weiterhin zum größten Teil

von den Müttern erledigt wird. Diese

Ungleichverteilung von Hausarbeit

sowie unterschiedliche Erwartungen

an und Zuständigkeiten für Reinlichkeit

konnten Studien immer wieder als

Streitpunkte innerhalb von Familien

ausmachen. Mehrere der interviewten

Familien greifen auf die Unterstützung

von externen Reinigungskräften zurück,

um Streitigkeiten beizulegen.

Alles für den

Winter

Aus der Bahn,

wir wollen Schlitten

fahren

Industriestraße 14, 84030 Ergolding, Telefon: 08 71/7 68 21

Öffnungszeiten: Mo – Fr: 9.00 – 19.00 Uhr und Sa: 9.00 – 18.00 Uhr

www.baby-kind-hess.de, www.facebook.com/babykindhess

Baby-/ Kinderzimmer

- viele Modelle

schon ab 459,90 €

Beratung, Service,

Reparatur im Haus

Große Auswahl

an Outdoor

Spielsachen

Kuschliges,

wenn es draußen

kalt wird

©Agentur JOKER - Werbung, Marketing, Event Fotos: Fotolia, Pixabay


3. Moment, das bedeutet

in Familien bleibt an

Frauen noch immer deutlich

mehr Arbeit hängen als an

Männern, auch wenn diese

Elternzeit nehmen?

Zumindest wenn beide gleichzeitig

zuhause sind! Dann zeigt sich auch

ein Phänomen, dass in der Wissenschaft

als maternal gate-keeping diskutiert

wird. Damit ist gemeint, dass

die Annahme Mütter könnten besser

für Kinder sorgen eine involvierte

Vaterschaft, insbesondere im ersten

Lebensjahr des Kindes, erschweren

kann. Dies zeigt sich zum Beispiel

darin, dass Mütter Väter dazu anhalten

Fürsorgetätigkeiten wie Windeln

wechseln, Füttern oder Anziehen

auf dieselbe Art auszuüben, wie sie

es selbst tun und Väter dadurch

keine eigenständigen fürsorglichen

Routinen mit den Kindern entwickeln

können.

4. Ohne neue Wege,

keine neuen Väter?

Ja, das könnte man so sagen. Denn

die Studie konnte zeigen, dass

Väter die sich für unkonventionellere

Elternzeitmodelle entschieden haben,

die also länger als zwei Monate oder

auch alleine Elternzeit genommen haben,

deutlich mehr Aufgaben – nicht

nur mit den Kindern, sondern auch

im Haushalt – übernehmen. Und

dann findet auch häufiger das statt,

was in der Forschung – im Gegensatz

zum vorher beschriebenen maternal

gate-keeping – als gate-opening,

also als Türöffnen, bezeichnet wird:

Mütter geben ihr erworbenes Wissen

an Väter weiter, die dann wiederum

die Möglichkeit haben ihre eigenen

Erfahrungen und Routinen mit den

Kindern zu entwickeln. So kann

eine ausgewogenere, gleichverteilte

Zuständigkeit für Kinder möglich werden,

die Mütter möglicherweise auch

nachhaltig entlastet.

5. Welche Hilfe von

außen wünschen sich

die befragten Familien?

In Paarinterviews wurde immer

wieder die Situation der Mütter

angesprochen, die es in der heutigen

Gesellschaft kaum richtig machen

können. Anders als Väter, die zwar

auch negative Konsequenzen im Job

fürchten, wenn sie länger zuhause

bleiben, die jedoch außerhalb des

Jobs mehr Anerkennung dafür erhalten,

dass sie sich um die Kinder kümmern,

bleibt diese Anerkennung bei

Frauen aus, weil es noch immer als

selbstverständlicher gilt, dass Mütter

sich um Kinder kümmern. Gleichzeitig

befinden sich Mütter in einem

Dilemma: egal ob sie kurz oder lang

mit den Kindern zuhause bleiben, sie

müssen sich stets erklären. Nehmen

sie eine längere Elternzeit, so laufen

sie Gefahr im Job aufs Abstellgleis zu

geraten. Gehen die Mütter hingegen

früh zurück in den Beruf, so werden

ihnen Vorhaltungen gemacht, dass

sie keine guten Mütter wären. Was

fehlt, ist eine grundsätzliche – auch

finanzielle – Anerkennung von geleisteter

Fürsorgearbeit.

Weitere Informationen und spannende

Studienergebnisse findet ihr

unter: www.forgendercare.de

Ich bin Mama. Und was sind

deine

superkräfte

Mama sein ist das größte Abenteuer

unseres Lebens. Wirklich vorbereitet ist

man aber nicht auf das, was einen da

erwartet. Im positiven wie im negativen

Sinn. Genauso wie uns das Gefühl beim

Anblick unseres Wunders übermannt,

zermürbt uns der Schlafmangel, die neue

Lebensrealität und die verlorene Freiheit.

Welches Gefühl aber überwiegt?

Alle Mamas haben ähnliche Probleme,

selbstverständlich in unterschiedlichen

Ausprägungen, aber doch vergleichbar.

Was führt bei manchen Frauen dazu,

dass Sie ihre Mutterschaft bereuen? Und

was bringt andere dazu, dennoch von

der schönsten Zeit in ihrem Leben zu

sprechen?

Vermutlich hängt dieses unterschiedliche

Empfinden mit den eigenen Wünschen

und Erwartungen sowie der Unterstützung

im Umfeld zusammen. Und nicht

zu vergessen – mit der individuellen

Bereitschaft zur Selbstaufgabe. Denn damit,

das muss man sich eingestehen hat

Mutterschaft immer zu tun. Und zwar in

einem Maß, das man sich vor der Geburt

eines Kindes nicht annähernd vorstellen

kann. Denn als Mama, gerade in der

heutigen Zeit muss man viel geben und

auch viel aufgeben.

Dass man auch noch wählen darf zwischen

Hausfrauen-Dasein, Teilzeit-Job

oder Vollzeit-Karriere, das macht die

Sache nicht leichter. Egal wie man sich

Text: Barbara Wenninger, Michael Seitz

entscheidet gibt es Kritiker, viel Arbeit

und wenig Lob. Und trotzdem schaffen

wir Mamas das! Wir haben also wirklich

SUPERKRÄFTE. Hier einen paar Infos,

Fakten und Argumente zum stolz sein

und Erwartungen runterschrauben...

Mamas vererben

die Intelligenz an

Kinder.

16 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN


Über die verzweifelte Suche nach dem

idealen, vorbildlichen Mutterleben vergessen

wir, dass es die Mutter oder den

Lebensentwurf der Mutter nicht geben

kann. In unserer hochindividualisierten

Gesellschaft soll kein Platz sein für ein

halbes Dutzend oder mehr Varianten

der Mutterschaft? Ja, wollt ihr denn die

totale Mutter? Lieber nicht. Wie wäre es

stattdessen mit Solidarität, kluger Politik

und gelebter Vielfalt? Wir können sie

brauchen. Marlen Hobrack, 09.04.2018,

www.welt.de

Mutterliebe in Zahlen:

18 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

Rund 40 Prozent der

Mütter mit Kindern

zwischen ein und

zwei Jahren arbeiten

wieder. Bei Müttern

mit Kindern zwischen

zwei und drei

Jahren sind es 54

Prozent, die Geld

verdienen.

Pro Kind ...

• schmieren Eltern 4680 Pausenbrote.

• lesen Eltern rund 45 Tage am Stück vor. Das sind ca. 21.900 Seiten.

• wechseln Eltern rund 5600 Windeln. Die gesamte Menge wiegt etwa

soviel wie ein Kleinwagen.

• waschen Eltern bis zum 18. Geburtstag des Kindes so viele Wäschestücke,

dass sie auf einer Leine aufgereiht eine Strecke von

10 Kilometern bilden würden!

• investieren Eltern laut statistischem Bundesamt rund 120.000 Euro.

Bereitwillig glauben wir zu Beginn

unserer glanzvollen Super-Mom-Karriere

tatsächlich an

die Existenz dieser immer-geduldigen

Mütter, die man in Kinderbüchern

á la Conni mit der Schleife

im Haar oder Bobo Siebenschläfer

findet. Ehrlich jetzt, die verlieren

nie die Nerven. Nie. Bobo macht

zwanzig Mal den Staubsauger

aus. Mama lacht. Conni will noch

ein fünfzigstes Mal klugscheißen.

Mama freut sich. In der Werbung

schrubbt Muddi lächelnd mit dem

brandneuen Polsterreiniger die

Schokoflecken vom Sofa, während

der süße Kleine gerade mit seinen

Patschehänden die Tischdecke

ruiniert. Zack, und schon denken

wir, dass wir auf ganzer Linie versagen.

Rabenmütter, wir, die wir

auch Gefühle wie Wut, Hilflosigkeit

und Hysterie kennen. Aber nach

elf Jahren Mutterschaft hab ich es

nun endlich verstanden: All diese

Super-Mütter in Büchern, Filmen

und der Werbung hat sich irgendwer

einfach ausgedacht. Sie sind

genauso echt wie Mickey Mouse,

Rapunzel und die Pobacken von

Kim Kardashian. Und trotzdem

sorgen sie dafür, dass sich Mütter

auf der ganzen Welt dafür schämen,

"echt" zu sein. Ein bisschen

furchtbar manchmal, mit seelischen

Abgründen und moralischen

Defiziten. Einfach echte Menschen

halt.

Marie Stadler, www.brigitte.de

Bei uns rundum gut versorgt:

Ihre ganze

Familie!

Überzeugen Sie sich selbst!

großer moderner Verkaufsraum

riesige Produktauswahl

dauerhaft niedrige Preise*

* Für rezeptpflichtige Arzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung

unterliegen, sowie für Bücher gelten einheitliche Abgabepreise.

Gerne beraten wir

Sie bei der Auswahl!

einfach viel drin

easyApotheke Deggendorf

Filialapotheke der easyApotheke Wörth Andreas Fritsch e. K.

Inhaber: Andreas Fritsch, Steinbruchweg 1, 94469 Deggendorf

Tel.: 0991 / 280 915-70, Mo-Sa 08:30 - 19:00 Uhr

easyApotheke Landshut Park

Filialapotheke der easyApotheke Wörth Andreas Fritsch e. K.

Inhaber: Andreas Fritsch, Ludwig-Erhard-Straße 9, 84034 Landshut

Tel.: 0871 / 965 456-0, Mo-Sa 08:30 - 19:00 Uhr

easyApotheke Wörth Andreas Fritsch e. K.

Inhaber: Andreas Fritsch, Landshuterstr. 16, 84109 Wörth a. d. Isar

Tel.: 08702 / 941 50, Mo-Fr: 08:30 - 19:00 Uhr, Sa: 08:00 - 12:30 Uhr


Mamas berichten

Das ist schwer am

Mama sein …

Eigentlich hab ich mir das „Mama sein“ viel einfacher

vorgestellt als es wirklich ist. So was wie „schnell mal

irgendwo hinfahren“ ist jetzt ein bisschen schwierig, weil

man muss immer so viel Zeug einpacken (Ersatzklamotten,

Windeln, Trinken, Spielsachen, Essen…), schauen,

dass sie eine frische Windel hat usw. Das ist dann immer

gleich ein Akt von einer halben Stunde. Also „schnell mal

irgendwohin“ geht halt nicht mehr so wie früher.

Stefanie (31)

Das mit dem Schlafen hätte ich mir

anders vorgestellt. Bei uns hat sich

der Schlafrhythmus nämlich umgekehrt.

Tagsüber hat der Kleine immer

geschlafen und abends war er wach.

Das war recht schwierig am Anfang.

Wir haben dann in Etappen geschlafen.

Mein Mann und ich haben uns

abgewechselt, um 4 in der Früh haben

wir meistens getauscht. So hat jeder

zumindest ein bisschen Schlaf abbekommen.

Ich hab mir aber auch einige Sachen

schlimmer vorgestellt, zum Beispiel

das Windelwechseln. Ich finde es

jetzt gar nicht tragisch wenn’s stinkt,

da hat mein Mann eher Probleme.

Trotzdem war das mit dem Saubermachen

oft wirklich eine riesen Sauerei

(wenn’s oft oben und unten und überall

gleichzeitig rauskommt), da wird

man aber irgendwann gelassener.

Putzen ist auch so eine Sache: Wenn

ich gesaugt habe, dann mit ihm esse

muss ich danach gleich wieder saugen.

Wenn mein Mann abends nach Hause

kommt, meint er oft, ob ich heute zu

gar nichts gekommen bin im Haushalt.

… Doch eigentlich habe ich schon

zweimal gesaugt, dreimal dies und das

geputzt, aber wenn du heimkommst

schaut’s halt wieder genauso aus wie

vorher. Ein guter Tag ist, wenn’s am

Abend genauso ausschaut wie am

Morgen.

Verena (33)

Meistens geht’s nur drum meine

Kleine zu bespaßen. Eine halbe Stunde

in Selbstbeschäftigung kann sie

schon mal verkraften, aber dann wird

sie lästig und will wieder mit Mama

spielen oder mit mir irgendwo hingehen.

Und das ist schon ein bisschen

anstrengend. So anstrengend hätte

ich‘s mir nicht vorgestellt.

Angelina (29)

Als Zwillingsmama finde ich

die Reaktion der Leute ganz

interessant, ich hätte mir nie

gedacht, dass die Frage „Sind

das Zwillinge?“ so nervig

sein kann. Jeder fragt! - Ich

meine, wenn beide Babys

gleichgroß sind sieht man’s

ja eigentlich, dass es Zwillinge

sind. Später wachsen sie

sich vielleicht auseinander

(es sind zweieiige), dann

ist die Frage wieder etwas

berechtigter. Aber ich hätte

mir nicht gedacht, dass das

so nerven kann.

Außerdem hätte ich mir nie

gedacht, dass man wirklich

den ganzen Tag - besonders

seit sie Brei essen trifft das

zu - nichts anderes tut als

oben reinzuschaufeln und

unten rauszuputzen. Vor

allem bei zwei Kindern ist

man da gut beschäftigt. Die

Mülltonne geht da schon

manchmal über.

Betina (26)

Da ich anscheinend Siebenschläfer-Gene in mir trage war die Umstellung

auf einen Säugling und nur noch wenige Stunden Schlaf am

Stück für mich sehr hart. Deshalb war ich auch nach 6 Monaten so

verzweifelt und habe mich für den Vortrag „Verflixt jetzt schlaf doch

endlich“ angemeldet. Der Vortrag hat mir zwar hinsichtlich dem Schlafverhalten

meines Kindes nichts gebracht, weil das – wie mir wieder

bestätigt wurde – völlig normal war. Aber die leidvollen Geschichten

der anderen Mütter zu hören, rückte meine Probleme wieder ins rechte

Licht und half mir besser damit umgehen zu können. Es ist zwar moralisch

zweifelhaft, aber zu hören, dass es anderen noch schlimmer geht,

macht es einem leichter sich mit seinem „Schicksal“ zu versöhnen.

Tine (35)

20 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN ERZIEHEN UND FÖRDERN | Landshuter Mama 21


Anzeige

Netzwerk Frühe Kindheit

Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi)

Die KoKi ist ein bayernweites Fördersystem

und bietet frühe Hilfen für

Eltern und Kind.

Die Zielsetzung ist die Sicherstellung

eines wirksamen und umfassenden

Kinderschutzes in Zusammenarbeit mit

Eltern und Netzwerkpartnern. Durch die

Vermittlung früher Hilfen sollen Eltern in

der Wahrnehmung ihrer Erziehungsverantwortung

und Erziehungskompetenz

gestärkt und gefördert werden. Um das

zu gewährleisten arbeitet die KoKi mit

vielen verschiedenen Institutionen aus

dem Sozialbereich und der Gesundheitshilfe

zusammen, wie z.B. mit Kliniken,

Hebammen, Ärzten, dem Sozialpädiatrisches

Zentrum (SPZ), dem Gesundheitsamt,

Schwangerenberatungsstellen uvm.

Die KoKi unterstützt werdende Eltern und Eltern mit Kindern

von 0 bis ca. 3 Jahren und bietet Hilfe unter anderem bei

• sozialer Belastung wie z.B. Arbeitslosigkeit,

finanziellen Schwierigkeiten, alleinerziehend …

• fehlender familiärer Unterstützung

• psychischen Belastungen, Suchtproblematiken

• Unsicherheit im Umgang mit dem Kind

• fehlendem sozialen Netz

• Minderjährigkeit der Eltern

• erhöhtem Fürsorgebedarf des Kindes durch Frühgeburtlichkeit

und/oder Behinderung/chronische Erkrankung

Die KoKi ist auf die freiwillige Zusammenarbeit aller Beteiligten ausgerichtet.

Das Angebot ist kostenlos. Die KoKi ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

KoKi Landkreis Landshut

Sonnenring 14

84032 Altdorf

KoKi Stadt Landshut

Luitpoldstraße 29 a

84034 Landshut

Ein Angebot der KoKi sind sogenannte Familienkinderkrankenschwestern.

Insgesamt arbeiten für die KoKi sieben Fachkräfte, die direkt in und mit den

Familien arbeiten. Stephanie Frank (im Bild) ist eine von Ihnen.

Welche Probleme haben Familien,

die Sie um Hilfe bitten?

Jede Familie ist einzigartig. Dementsprechend

individuell sind auch die Unsicherheiten

und Probleme, die Familien in der

Anfangsphase haben. Besonders häufig

ist das Gefühl, mit der neuen Lebenssituation

und der Versorgung des Babys

überfordert zu sein. Oft deckt sich die Vorstellung,

die man sich von dem Leben mit

Kind gemacht hat, nicht mit der Realität.

Wie sieht ihre Unterstützung aus?

Die Unterstützung orientiert sich ganz individuell an den Bedürfnissen der Familie.

Die Begleitung erfolgt mit einem ganzheitlichen Blick auf die junge Familie, wobei der

Fokus auf dem Baby und seiner gesunden Entwicklung liegt. Die Familien-, Gesundheits-

und Kinderkrankenschwester berät die Eltern bei allen Fragen zur Pflege,

Ernährung und Schlafverhalten des Kindes. Sie begleitet, berät, unterstützt und leitet

an, damit Eltern ihren eigenen Weg im Umgang mit ihrem Kind finden können.

Haben Sie einen Tipp, für frischgebackene Mamas und Papas?

Viele Eltern fühlen sich überrumpelt davon, wie sehr so ein kleines Baby den bisherigen

Alltag über den Haufen wirft. Elternsein hat keinen Glorienschein. Momente von

totalem Glück wechseln sich ab mit Phasen, in denen Eltern sich ratlos und überfordert

fühlen. Dazu kommt, daß die meisten Babys nachts oft aufwachen und sich

Eltern erst an den wenigeren und unterbrochenen Schlaf gewöhnen müssen. Unsicherheit

zu Beginn des Elternseins ist völlig normal und bietet gleichzeitig die Chance,

seinen ganz eigenen Weg als Familie zu finden. Und wenn man nicht mehr weiter

weiß, dann ist es auf jeden Fall hilfreich, wenn man sich an die KoKi wendet.

Birgit Vogel (Dipl. Soz. Päd. FH)

Tel. 0871 4084929

Stilla Waltl-Seidl (Dipl. Soz. Päd. FH)

Tel. 0871 882346

Gudrun Kolbeck-Schaefer (Dipl. Soz. Päd. FH)

Tel. 0871 4084933

Melanie Fritsche (Dipl. Soz. Päd. FH)

Tel. 0871 4084931

Susanne Zeiler (Dipl. Soz. Päd. FH)

Tel. 0871 882347

Christina Meister (Soz. Päd. B.A.)

Tel. 0871 882348

benkler.com · 2016

Der Individuelle Weg zur Geburt Ihres Kindes

Wir bieten Ihnen Betreuung und Begleitung

während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett.

Hebammenpraxis

& Geburtshaus

Monika Wollenberg

22 Landshuter Mama | ERZIEHEN UND FÖRDERN

Altdorf · Landshut · Geisenhausen · www.hebamme-wollenberg-altdorf.de · T 0871 96688472


Die aktuellen Eintrichtungstrends:

Es wird gekonnt gemixt mit Mustern, Farben & Materialien

Möbel

Material

raumausstattung florian mayr

www.fm-raumausstattung.de

Holz, Edelmetalle, Marmor, Samt, Glas,

grobe Strukturen in Kombination mit

glatten, auch glänzenden Oberflächen

Regale in allen Variationen,

gemasertes Holz in Kombi-

nation mit farbigen Flächen,

ein Mix aus verschiedenen

Stilen, Materialien und

Formen

we lite lichtstudio

www.welite.de

wenninger möbelwerkstätten

www.wenninger-postau.de

Dekoration

Spiegel, Pflanzen, Stühle, Sessel aus

Metallgeflecht, grafische Elemente,

Körbe, Bildermix

an den Wänden mit Fotos,

Postern, Sprüchen

und Objekten

Farben

Stile

Scandi, Industrial, Retro,

Ethno, Glamour

mipa direkt

www.mipa-paints.com

Große florale Muster auf Tapeten

und Textilien, Ethnomuster

keine Scheu vor kräftigen Farben

auf Wänden und Möbeln!

pastellrosa, sanftes rauchblau – kräftiges

blau, grau, sattes grün, aubergine

24 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN WOHNEN UND GESTALTEN | Landshuter Mama 25


Anzeigen

Lust auf einen neuen Look in den

eigenen vier Wänden?

Hier sind eure Wohn-Experten aus der Region

Ab dem ersten Oktoberwochenende erwartet das Team von Moshi Home die

Landshuter nur wenige Meter vom alten Standort entfernt, in der Rosengasse

347. Auf nun knapp 200 Quadratmetern,

finden die Kunde ein spannendes Sortiment

an Designartikeln.

Vielen ist Moshi Home durch die große

Auswahl an „Remember“-Produkten bekannt.

Im neuen Ladenlokal wird das bunte

Potpourri aus Geschenken, skandinavischen

Küchen-Accessoires, holländischen Outdoor-Möbeln

und französischem Bambusgeschirr

noch um eine Bildergalerie, Teegenuss

sowie neuinterpretierte klassische Wäsche

des namhaften deutschen Herstellers „Schiesser“

erweitert.

Moshi Home Design Boutique | Rosengasse 347 | Landshut

www.moshi-home.de

Sie haben die Putzigen, wir die Reinlichen.

Ihr kompetenter Ansprechpartner in

Landshut-West, Bruckberg und Straubing.

Weitere Ortschaften gerne auf Anfrage.

DANIEL FREUNDORFER

Telefon: 0173 7479110

daniel.freundorfer@kobold-kundenberater.de

Das we lite Lichtstudio ist eine Top-Adresse für

gutes Licht in der Landshuter Innenstadt. Wir

beraten Sie gerne in allen Fragen der Beleuchtung

und zeigen Ihnen wie Sie mit Licht Athmosphäre

in ihrem Zuhause schaffen können.

In unserem Showroom zeigen wir eine große Auswahl an namhaften Produkten

und planen individuell für Sie und ihre Bedürfnisse. Sie sind herzlich eingeladen

uns zu besuchen. Wir freuen uns auf Sie! Christa Wemmer & Team

we lite Lichtstudio | Herrngasse 383 | Landshut

0871 97497356 | www.welite.de

Sie wünschen sich Möbel die zu Ihnen, ihrer Lebenssituation

und ihrem Wohnraum passen? Dann gönnen Sie sich

Beratung vom Experten. Kommen Sie mit ihren Ideen und

erarbeiten mit einer Innenarchitektin und einem Architekten

ihre perfekte Wohnlösung. Egal ob ein Einzelmöbel,

eine Küche, ein Bad oder eine Einbaulösung – mit dem

geballten Expertenwissen der Mitarbeiter bei den Wenninger

Möbelwerkstätten bekommen sie garantiert ein Möbel,

das in Qualität und Design höchsten Ansprüchen genügt.

Die Fertigung der Möbel aus den verschiedensten Materialien

wie Holz, Stein, Glas und Kunststoffen erfolgt direkt vor Ort mit einem

Team aus Meister, Gesellen und Auszubildenden des Schreinerhandwerks.

Wenninger Möbelwerkstätten

Unholzingerstraße 6 | 84103 Postau

08702 2222 | www.wenninger-postau.de

WOHNEN UND GESTALTEN | Landshuter Mama 27


Anzeigen

Mit zarten Pastelltönen, dezenten Abstufungen von

Blau- und Grautönen oder gezielt eingesetztem Grün

lassen sich Räume im Handumdrehen aufwerten

und in ein einladendes, repräsentatives Ambiente

verwandeln. Ob gemütliche Wohnküche, einladender

Eingangsbereich, beruhigendes Schlafzimmer oder

geselliger Wohnraum – bei Mipa finden Sie den Farbton

der auch zu Ihrem persönlichen Stil und Ambiente passt!

Fashion vom Chiemsee: Das bayerische

Label „Lieblingsstück“ steht

Wie kann ich mit kräftigen Farbtönen Flächen und Wände gestalten ohne dass

diese zu grell wirken? Welchen Effekt hat welche Farbe? Und wie wird aus einzeln

verwendeten Farben ein stimmiges Gesamtkonzept? In diesen Fragen unterstützen

Sie gerne die Fachberater bei MipaDirekt. Ist die Auswahl getroffen wird ihr

Wunschfarbton dann sofort gemischt und Sie können die Farbe gleich mitnehmen.

für detailverliebte Damenmode

zum Wohlfühlen, feine Stoffe und

eine sorgfältige Verarbeitung. Die

Modelle der angesagten Marke

Mipa Direkt | Altdorferstraße 1 | Landshut

0871 973220 | www.mipa-paints.com

sind unkompliziert in der Form

und kommen mit kreativen Prints,

Paillettenbesatz oder Stickereien.

Immer spürbar ist dabei der

lockere, unverwechselbare Charme

der Kleidungsstücke, die als Stylingpartner

tolle Kombinationsmöglich-

Bei „Raumausstattung Florian Mayr“ erhalten Sie alle Dienstleistungen,

um die vier Wände noch wohnlicher zu gestalten. Von Bodenbelägen

und Polsterarbeiten über Tapeten und Vorhänge bis hin zu

zahlreichen Accessoires.

keiten eröffnen.

Entdecken Sie Ihr Modehaus

Oberpaur in Landshut!

Besonderen Wert legt der Inhaber auf die biologische und ökologische

Komponente bei seinen Produkten. So finden Sie dort z.B.

Vorhänge und Gardinen aus Meeresplastik, viele Stoffe aus Naturfasern

wie Leinen oder Baumwolle und auch die Teppichböden sind

Bioböden aus Raps- & Rizinusöl. Auch bei Parkett sind vorrangig

Firmen im Sortiment, die ökologisch und umweltbewusst wirtschaften,

herstellen und liefern. Wenn möglich sogar regional.

Der Schwerpunkt liegt bei Florian Mayr auf der Beratung für

energiesparendes und ungiftiges Wohnen.

Raumausstattung Florian Mayr | Schachtenstraße 10 d | 84137 Vilsbiburg 08741

9676250 | www.fm-raumausstattung.de

Oberpaur Landshut

Altstadt 52–54

Telefon 0871–853-0

www.oberpaur.de

landshut@oberpaur.de

www.facebook.com/OberpaurLandshut

220 Jahre

28 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN


Selbstgemacht

2. Vor dem Verschließen der Öffnungen,

die Papierhäuser mit kleinen Geschenken

befüllen.

Adventskalender

aus Papiertüten

Häuser

1. Für die Häuser die 8 stabileren

Papiertüten an der offenen Oberseite

mithilfe der Dachschablonen

zuschneiden. Die Schablonen

findet Ihr auf der Homepage

www.landshuter-mama.de/

magazin/selbstgemacht/.

Material:

Silberner Draht

Text: Manuela Hiermer

Zangen zum Biegen und

Draht abzwicken

20 weiße Papiertüten in zwei

unterschiedlichen Größen

(8 für die Häuser mit stabilem

Boden, 12 für die Zapfen)

4 türkisfarbene Bögen DIN A4

Tonpapier für die Päckchen

Gemustertes Masking-Tape in drei

verschiedenen grau-blau Tönen

Schneespray, silbernes Glitzerspray

und silberner Streuglitzer

Schere, Bleistift, Lineal, Klebestift

Aufkleber mit Zahlen bis 24

Faden in grau und dunkelblau

Silberne Kordel mit Quastenende

12 hölzerne Wäscheklammern

kreativManufaktur

Gutschein

10%

auf Stoffe

und Folien

gültig bis 31.03.2019, nur in der Filiale Mengkofen.

nicht für reduzierte Ware oder kombiniert mit anderen Rabatten.

gültig bis 31.03.2019, nicht kombinierbar mit anderen Rabatten.

Stoffladen: viele aktuelle Stoffdesigns und hochwertige Öko- und Biostoffe

Alles zum Thema Plotten: Schneideplotter, Transferpressen und eine große

Auswahl an Plotterfolien und Zubehör

Nähkurse und Plotterkurse: für Anfänger, Fortgeschrittene und für Kinder

Kreativer Montag: gemeinsam Nähen, Plotten und Basteln

Programm und Infos

www.kreativmanufaktur.bayern

Hauptstraße 38 84152 Mengkofen

08733 938-4770

.bayern

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

3. Zum Verschließen die Dächer mit

dem grauen und dunkelblauen Faden

zusammennähen. Besonders schön

wirkt es, wenn Ihr zum Abnähen der

verschiedenen Dachformen verschiedene

Stiche verwendet. Wenn’s

schnell gehen soll, können die Öffnungen

auch einfach mit doppelseitigem

Klebeband zugeklebt werden.

17:00 - 20:00 Uhr

08:00 - 14:00 Uhr

08:00 - 14:00 Uhr

08:00 - 14:00 Uhr und 17:00 - 20:00 Uhr

08:00 - 14:00 Uhr

09:00 - 16:00 Uhr

30 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN


Zapfen

1. Für die Zapfen die 12 Papiertüten an der offenen

Oberseite schräg, ca. bis zur ersten Falte

aufschneiden. Dann die Tüten mit leichten

Geschenken, wie z.B. Aufklebern befüllen.

2. Anschließend die Öffnung mit Tape zukleben und die

Tüte vorsichtig zerknüllen, sodass sie eine charakteristische

Zapfenform erhält.

Drahtbaum

Für den Drahtbaum silbernen Draht

mit einer Zange in die gewünschte

Baumform zurechtbiegen und umwickeln.

Als Schablone könnt Ihr Nägel

in Baumform in ein Brett schlagen

und den Draht außen um die Nägel

wickeln.

3. Nun verleihen wir den Zapfen einen winterlichen

Touch. Dazu die Zapfen am besten draußen mit Glitzerspray

und Schneespray besprühen und mit etwas

Streuglitzer bestäuben. Die Zapfen trocknen lassen.

Päckchen

1. Jetzt basteln wir 4 kleine Geschenkpäckchen.

Dazu an den Rändern der türkisen DIN A4 Bögen

Markierungen im 7 cm Abstand anbringen. Die

Markierungen verbinden, die äußeren Felder an den

Längsseiten einschneiden und an allen restlichen

Markierungen falten. Die zwei größeren Felder neben

dem Deckel ausschneiden. Den überstehenden

Rand an den Ecken zuschneiden.

Sterne

Zur Dekoration erstellen wir

Tonpapier-Sterne. Eine einfache

Falt-Technik für tolle 3D Sterne findet

ihr auf www.landshuter-mama.de/

magazin/selbstgemacht/

2. Die äußeren Felder wie abgebildet aneinander

Kleben, sodass eine kleine Schachtel entsteht.

3. Um den Deckel zu stabilisieren könnt ihr eines der

ausgeschnittenen Felder unten dran kleben, die Ränder

falten und ebenfalls die Ecken zuschneiden.

4. Die Schachtel befüllen und mit Masking-Tape wie

ein Päckchen dekorieren.

Zuletzt alle Päckchen, Zapfen und

Häuser mit Nummern in passenden

Farben und auf die Häuser Fenster

und Türen aus Masking-Tape kleben.

Nun alle Teile auf einem Regal dekorieren,

die Zapfen mit den Holz-

Wäscheklammern an der Kordel

befestigen, und fertig ist der

Adventskalender!

32 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN

WOHNEN UND GESTALTEN | Landshuter Mama 33


Die „Landshuter Mama“–Tasche ist da!

Stofftaschen sind IN, Statements auch –

also zeigt allen, dass Ihr eine stolze

Landshuter Mama“ seid.

Unser Motiv von Katharina Konte ist zum Ver-

lieben! Und so wandelbar. Die Tasche passt ganz

pur zu jedem Look. Aber Ihr könnt auch selbst

kreativ werden und sie bemalen, besticken und

verwandeln, wie Ihr wollt. Wie das aussehen

kann, zeigen euch hier die „Landshuter Ma-

ma“-Mitarbeiter und diejenigen Partner, bei

denen Ihr das gute Stück kaufen könnt.

Designerin Katharina Konte


Alle diese Entwürfe verlosen wir! Schreibt

einfach bis 1. Dezember 2018 eine Email

an gewinnspiel@landshuter-mama.de

und gebt eure Adresse und den Designer

eures Wunschmodells an.


Vanessa Becker, Astrid Benkler, Manuel Wagner

Werbeagentur Benkler & Benkler

Mediaberater Michael Seitz mit Tochter

Hier gibts die „Landshuter Mama“-Tasche:

• Stoffatelier Fingerhut, Neustadt 530, Landshut

• kulifant mini-denim-accesoires, Geranienstr. 7, Altdorf

• Online: kulifant Shop, www.etsy.com/de/shop/kulifant

Preis: 4,95 Euro

Praktikantin

Manuela Hiermer

Stoffatelier Fingerhut

Andrea Veihelmann, kulifant

34 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN WOHNEN UND GESTALTEN | Landshuter Mama 35


Anzeige

Mit den neuen Backöfen

wird Kochen zum Vergnügen!

Mit guten Freunden zu Hause bei einem leckeren Essen einen gemütlichen

Abend verbringen! Darauf haben wir im Herbst Lust. Inzwischen gilt: Nach der

Grillsaison beginnt die „Ofenzeit“. Das Menü ist kein Problem – denn die neue

Generation an Backöfen hat einiges drauf. Wir stellen euch hier ein paar aktuelle

Modelle vor …

Neff BVS 5722 N MC

Backofen mit Vario Steam-Funktion

Mit dem Vario Steam Backofen von Neff werden Standard-Gerichte

zum High-End-Produkt. Die Dampfunterstützung

lässt das Gericht außen knusprig und

innen saftig werden, was sich ideal zum Brotbacken

oder auch für einen klassischen Krustenbraten eignet.

Die einzigartige Neff Slide & Hide Backofen Türe

ermöglicht besseren Zugriff auf das Backrohr. Hierbei

verschwindet die Backofentüre geräuschlos direkt in

ein Fach unter dem Ofen. Und nie wieder Backofen selbst reinigen, dank der

Pyrolytischen Selbstreinigung. Nach Aktivierung der Reinigung werden Back-,

Brat- und Grillrückstände durch hohe Temperaturen zu Asche zersetzt. So

steht Ihrer Begeisterung beim Kochen nichts mehr im Weg.

Siemens HN878 G 4B6

StudioLine

Backofen mit Mikrowelle

Mit dem Mikrowellen-Backofen inkl. Dampffunktion

können super schnell Speisen zubereitet

werden oder Getränke und Lebensmittel

erwärmt werden.

In Kombination doppelt schnell: Durch das

Zuschalten der integrierten Mikrowelle zu

den konventionellen Heizarten lässt sich bei

Bedarf die Zubereitung Ihrer Gerichte beschleunigen

– und das bei gewohnt ausgezeichneter

Qualität.

Auch das Backen ist so leicht wie nie: Teig zubereiten und gewünschtes

Gericht auswählen. Mit der innovativen Sensor-Technologie wird der Backvorgang

automatisch gesteuert. Der backSensor ermittelt den Feuchtigkeitsgehalt

im Backofeninnenraum und erkennt so, wann das Gericht fertig ist.

Dadurch gelingt Ihr Gericht unabhängig von der Einschub-Ebene und immer

genau so, wie Sie es wünschen.

Miele DGC 6860

Combi-Dampf-Garrer

Verwöhnprogramm für viele Speisen

Der Dampfgarer mit Backofenfunktion von Miele lässt

keine Wünsche offen. Als vollwertiger Dampfgarer

bietet er sämtliche Vorteile, die für diese Zubereitungsmethode

gelten. Darüberhinaus hat er ebenfalls

vielfältige Backofenfunktionen. Er ist erhältlich in unterschiedlichen

Garraumgrößen und bietet die Funktion

Heißluft plus und sogar weitere Betriebsarten wie Ober- und Unterhitze,

Intensivbacken und Grill. Sein ganzes Können zeigt er beim Combigaren -

einer Kombination aus Feuchte und Heißluft, die insbesondere beim Backen

und Braten perfekte Ergebnisse hervorbringt.

Wenn Sie mehr erfahren möchten über die Welt der Einbaugeräte

bis hin zur neuen Küche kommen Sie bei uns vorbei.

Sie möchten die Geräte Live erleben?

Dann laden wir Sie herzlich ein zu einem unserer Kochabende.

Diese finden statt am 02.10.18 oder 20.11.18 ab 18.00 Uhr

Mehr Informationen und weitere Vorführungen finden Sie unter www.efa-kaeufl.de

36 Landshuter Mama | WOHNEN UND GESTALTEN


Kolumne

Josepha Sophia Sem Wagner und

Markus Wagner: Frisch verheiratet

und voller Zukunftspläne. Ihr

Beziehungsstart war eher spontan.

Mit dem positiven Schwangerschaftstest

in den Händen beschlossen sie

ein Paar und eine Familie zu werden.

Über ihren Alltag und ihre Erlebnisse

berichten sie bei uns …

Drei Dinge wusste ich in meinen Leben

ja immer. Erstens: ich werde nie heiraten.

Zweitens: ich werde nie Kinder

bekommen. Und drittens: ich werde

sicher niemals einen Campingurlaub

machen. Tja. Das war der Plan. Jetzt

fahre ich als verheiratete Frau mit zwei

Kindern in einem VW Bus nach Irland.

Es geht doch nichts über einen guten

Plan im Leben.

Aber wie bescheuert muss man eigentlich

sein? Eine Reise mit Kindern kann

man schon machen. Warum auch nicht.

Schließlich dreht sich das Leben weiter.

Auch mit Kindern. Vielleicht sogar

schneller als früher. Also ein JA zu Reisen,

aber muss es denn eine Busreise

sein? Dazu sollten alle vernünftigen

Eltern nur NEIN sagen. Also mit Busreise

meine ich unseren VW Bus. Und

Plötzlich

Rund-fahrt

wenn man sich schon für einen VW Bus

entscheidet, da drinnen zu viert schlafen,

essen, umziehen, wickeln, kochen,

anziehen, eincremen, lesen, stillen und

hin und wieder doch auch ein bisschen

arbeiten, muss es denn dann unbedingt

Irland sein? Das Voralpenland hat doch

auch recht schöne Fleckchen.

Nein, es muss Irland sein.

Warum auch nicht, es sind ja nur

1.200 Kilometer von München nach

Frankreich, von dort aus mit der Fähre

18 Stunden nach Irland und dann in

Irland bestimmt gute 2.000 Kilometer

rumfahren und dann wieder zurück.

Kann man schon mal machen. Aber

kann man das auch machen, wenn

eines der Kinder ganz offensichtlich

eine MaxiCosi Phobie hat? Unser

Jüngster fühlt sich nicht unbedingt wohl

in seinem MaxiCosi. Was sag ich, er

verabscheut diese Schale. Er hasst sie

regelrecht. Er wehrt sich mit allen ihm

zur Verfügung stehenden Mitteln aus

diesem Transportgefängnis zu entkommen.

Und ihm stehen so einige Mittel

zur Verfügung. Das mit am Besten

ausgeprägteste Mittel ist seine Stimme.

Er hat ein unfassbares Organ. Man

könnte jetzt sagen klar, seine Mama ist

Schauspielerin, hahaha. Aber das, was

der Kleine da von sich lässt, hat mit

einer normal gestürzten ausgebildeten

Stimme nichts mehr zu tun. Unser

kleines Stimmwunder ähnelt eher einem

kastrierten Presslufthammer. Unfassbar

laut und unfassbar schrill.

Eingequetscht zwischen Maxi-

Cosi und Kindersitz versuche

ich also auf der Rückbank die

Kinder irgendwie zu beruhigen.

Xaver hat es tatsächlich schnell geschafft

und schläft. Check. Aber das

kleine Wunder gibt jetzt so richtig Gas.

Eineinhalb Stunden Konzert und das

bei stockendem Münchner Berufsverkehr.

Ich war fix und fertig. Denn ich

habe nur zwei Hände. Den Schnuller in

Postion halten, gleichzeitig MaxiCosi

schuckeln, zwischen den Augenbrauen

des Schreiklops kreisrunde Bewegungen

mit dem Zeigefinger vollführen,

weil ihn das angeblich beruhigt. Er

inzwischen halb kollabiert vor Schreien

ist, dabei immer noch ruhig bleiben

und leise und sanft ein liebliches Einschlaflied

summen, aber nicht zu laut

sonst wacht das andere Kind wieder

auf und …

Wenn in solch einem Moment der

eigenen Mann dann noch fragt,

wo denn jetzt die Salamibrote

sind explodiere ich!

„JA WO DENN SCHON? In der Tasche

mit dem ESSEN vielleicht?“ „Aber wo

ist denn diese Essenstasche?“ „Das

weiß ich doch nicht!!! Du hast das Auto

eingeräumt! Aber wahrscheinlich auf

dem Beifahrersitz, der sich direkt neben

dir befindet. Das ist der Stuhl auf dem

ich eigentlich sitzen wollte in diesem

Urlaub. Aber gerade hab ich ein bisschen

was zu tun, also kann ich mich

beim besten Willen nicht auch noch um

DEINEN Essenbedarf kümmern. Oder

doch, Moment ich hab noch einen Fuß

frei. Das schaffe ich schon. WILLST

DU VIELLEICHT NOCH EIN PAAR

FEIN GESCHNITTENE GÜRKCHEN

AUF DEIN SALMIBROT ODER LIEBER

NUR MIT SENF?!“ Die letzten Worte

dürfte er nicht mehr verstanden haben,

obwohl ich mich bemüht habe so laut

zu schreien wie unser Kind.

Wir brauchten eine Pause. Jetzt. Sofort.

Bis nach Augsburg haben wir es schon

mal geschafft. Nun sind es nur noch

1.120 Kilometer bis zur Fähre. Wohlgemerkt.

Dann geht es erst richtig los.

Juhu. Irland wir kommen.

Sicher. Irgendwann.

Wie die Reise weiter geht könnt ihr gerne

nachlesen. In dem Buch „Plötzlich

Rund-fahrt“. Ab Ende September zu

kaufen. Bestellungen unter:

servus@ploetzlich-rund.de

38 Landshuter Mama | FÜHLEN UND DENKEN FÜHLEN UND DENKEN | Landshuter Mama 39


Anzeige

Luxusreisen für Familien –

die besten Tipps vom Experten

Das Neustadt Reisebüro ist der perfekte Ansprechpartner für alle, die hohe Ansprüche

an ihren Urlaub haben. Als airtours Luxusexperten zeichnen sich die Mitarbeiter durch

fundiertes Wissen über die Urlaubsländer und die Unterkünfte aus. Dieses Expertentum

ist der Schlüssel für eine gelungene Reise. Den erfahrenen und hoch qualifizierten Reiseberatern

gelingt es garantiert für jeden Kunden die passende Reise zu finden.

Darüber hinaus haben die Kunden eines airtours Luxusexperten eine ganze Reihe

an Annehmlichkeiten. So sind z.B. die Reisepakete mit Privattransfer im Neustadt Reisebüro

einzigartig. Und ganz sicher entwerfen die Experten dort persönliche Reisearrangements,

bei denen kein Wunsch unerfüllt bleibt.

airtours Reisende genießen eine bevorzugte Behandlung und erlesene Golf Privilegien:

Je nach Hotel kommen ihnen ein garantiertes Zimmerupgrade, individuelle

Check-in/out-Zeiten, gastronomische Leistungen, ermäßigten Greenfees, kostenlose

Golf Carts oder Anwendungen im Spa zugute.

Die erfahrenen airtours Reisebegleiter sind in vielen Ländern persönlich vor Ort. Sie

bieten Gästen einen unvergleichlichen Zugang zu ihrem Reiseziel. Zudem stehen auch

telefonisch jeden Tag rund um die Uhr hilfreiche Ansprechpartner zur Verfügung. Bei

einer Reise mit den Liebsten möchten Sie keine Kompromisse machen? Die sorgfältige

Selektion garantiert airtours Gästen ausschließlich Hotels der

Spitzenklasse. Sie müssen sich nur noch entscheiden, ob Sie

in erhabener Hanglage auf den Spuren griechischer Götter

wandeln wollen, opulenten Dubai-Luxus, Barfuß-Flair auf

den Malediven, Disney-Entertainment oder alpinen Lifestyle

genießen wollen.

Thomas Golombek

Experte für 6* Luxus Hotels

wie Ritz Carlton & St. Regis

Thomas ist in der internationalen Spitzenhotelerie

zuhause und kennt viele Häuser persönlich. Er findet für

seine Kunden Suiten & Private Villen für jeden Anspruch

und jede Familiengröße (z.B.: Urlaub mit Großeltern & befreundeten

Familien).

Mein Tipp:

Das Ritz Carlton bietet einen über ein Jahrhundert

perfektionierten Service, Hotels und

Resorts, die einzigartige Geschichten erzählen

und das an den beliebtesten Reisezielen auf

der ganzen Welt. Mit „RITZ KIDS“ werden

auf diesem Niveau auch Kinder unterhalten.

Jean-Michel Cousteau hat einmal gesagt,

dass alle Kinder wie Wissenschaftler seien,

mit ihren Fragen nach dem Warum, dem

Wieso und Weshalb. Ritz Kids können ihrer Neugier freien Lauf lassen, wenn den

jungen Gästen die Wunder der Natur vorgestellt werden. Bei vielfältigen Urlaubsaktivitäten,

die auf den vier Säulen – Wasser, Land, Umweltverantwortung und

Kultur – basieren, lernen die Kinder eine neue Welt kennen.

Das Programm Family Traditions von St. Regis bietet spannende Aktivitäten und

einzigartige Erlebnisse, die auf die kleinen Gäste und ihre Familien zugeschnitten

sind. St. Regis hat es sich zur Aufgabe gemacht Familien alle notwendigen

Einrichtungen für einen komfortablen und angenehmen Aufenthalt zu bieten. Zum

Beispiel kümmert sich der St. Regis Butler-Service darum, den Gästen diskrete,

persönliche und vorausschauende Aufmerksamkeiten bis ins kleinste Detail zu

schenken. Einen Kinderwagen, Babytücher, Windeln und Beistellbetten anzufordern,

ist da vollkommen unproblematisch.

40 Landshuter Mama | AUF UND DAVON AUF UND DAVON | Landshuter Mama 41


Alica Vogt

Expertin für Luxuskreuzfahrten

Nahezu jeder kennt heute AIDA & Mein Schiff, aber

wer hat schon von den kleinen Luxusreedereien wie

beispielsweise Regent Seven Seas Cruises gehört?

Alica kennt die feinen Unterschiede und ermöglicht ihren

Kunden ein maßgeschneidertes Kreuzfahrterlebnis und

nichts „von der Stange“.

Mein Tipp:

Gönnen Sie sich die wohl luxuriöseste Flotte

auf See: Seven Seas Explorer®,Seven

Seas Voyager®, Seven Seas Mariner® und

Seven Seas Navigator® verkörpern Eleganz

und Anmut, wie kaum ein anderes Kreuzfahrtschiff.

Sie haben genau die richtige

Größe – klein genug, sodass man niemals

anstehen oder warten muss und dennoch

so geräumig, dass man zu jeder Zeit ein

stilles Plätzchen findet, um sich in aller

Ruhe in ein gutes Buch vertiefen zu können.

Alle Schiffe sind ausschließlich mit Suiten

ausgestattet, es erwartet Sie der höchste

Standard im Hinblick auf Gastronomie und die Anzahl des Personals pro Gast

sucht branchenweit seinesgleichen. Erleben Sie mit Regent Seven Seas Cruises

die Freiheit des Reisens und die familiäre Atmosphäre einer Luxus-Kreuzfahrt im

kleinen Kreis von maximal 750 Gästen. Es erwartet Sie eine Welt voller außergewöhnlicher

Begegnungen und unvergesslicher Panoramen in mehr als 450 Häfen.

Für Familien bietet Regent Seven Seas Cruises tolle Sparangebote. Auf ausgewählten

Seereisen reisen Kinder bis zum Alter von 17 Jahren schon ab 1.169 Euro.

Teilen Sie unvergleichliche Erlebnisse mit der ganzen Familie – an Bord wie an

Land –, denn dieses Sonderangebot ist

mit den kostenfreien unbegrenzten Landausflügen

kombinierbar! Für die Altersgruppen

5 – 8, 9 – 12 und 13 – 17 Jahre

gibt es auf einigen Kreuzfahrten sogar

das kostenfreie Club Mariner Jugendprogramm

, das speziell für die jeweiligen

Altersgruppen konzipiert wurde und von

erfahrenen und begeisterten Betreuern

geführt wird.

42 Landshuter Mama | AUF UND DAVON

Corinna Alberter

Expertin für Cluburlaub für Familien

Cluburlaub hat für Familien einige Vorzüge. Es gibt

dort unzählige Angebote für die ganze Familie und

eine intensive Betreuung. Corinna kennt die verschiedenen

Clubs und Ihre Vorzüge.

Mein Tipp:

ROBINSON ist Deutschlands Premiumanbieter für erstklassigen

Cluburlaub. Du findest alles, was du für einen unbeschwerten Urlaub

brauchst: schöne, weitläufige Anlagen in landestypischer Architektur an einzigartigen

Naturplätzen, eine moderne Ausstattung und einen perfekten Service. In

den ROBINSON-Clubs können Sie ihren ganz persönlichen Traumurlaub verbringen

- am Meer, in den Bergen und an Seen – zu zweit, allein oder mit der Familie.

Dabei erleben sie gemeinsame Momente und viele kleine Abenteuer, die verbinden

– zusammen mit den ROBINSONS und anderen Gästen, aber eben auch ganz

individuell. Die ROBINSON Mitarbeiter sorgen in einer zwanglosen, offenen Atmosphäre

„per Du“ dafür, dass jeder Tag im Club unvergesslich bleibt.

Susanne Wöll

Expertin für Studien- & Erlebnisreisen für Familien

Wenn Sie mit Ihrer Familie, abseits ausgetretener Pfade,

ganz besondere Momente mit Land und Leuten

erleben wollen, ist Susanne ihr perfekter Ansprechpartner.

Mein Tipp:

Gehören Sie zu den Menschen, denen kann es gar nicht individuell

genug sein. Überall so lange bleiben, wie sie wollen. Die Zeit anhalten,

wenn es am schönsten ist. Dann sind sie bei Chamäleon Reisen perfekt

aufgehoben. Dort werden Reisen nach dem Grundsatz der Einzigartigkeit organisiert.

Herzklopfen, Mitfiebern, Nähe, Teilhabe – alles

Zutaten für die Chamäleon Wunderwelten-Reisen.

Die Veranstalter versuchen immer Spitzenreiter zu

sein in Erlebnisqualität und in Nachhaltigkeit. Das

Ergebnis ist überzeugend: Lodges, die Einheimischen

gehören, Restaurants mit lokaler Küche und

eigenem Anbau, Nutzung erneuerbarer Energien,

faire Bezahlung und die Entwicklung lokaler Arbeitsplätze.

Und als Reisender bekommen Sie

mit Chamäleon Reisen unbezahlbare Einblicke.

Auch hier finden Sie noch viele tolle Reiseerlebnisse:

www.studiosus.com/Reiseangebote/Familienurlaub, www.airtours.de/private-travel


Ein Backpacker-

Abenteuer mit Kindern:

Das geht!

Familie Stumpfegger

war drei Wochen lang

mit einem Esel und

zwei Kindern auf

Korsika unterwegs

Die Eselwanderung …

Im Westen von Korsika waren wir,

bepackt mit einem großen Rucksack,

Kraxe und zwei Packtaschen auf dem

Esel, im Gebirge unterwegs. Von Soccia

sind wir in 16 Etappen insgesamt 180 km

gewandert, wobei wir an schönen Orten

ein bis zwei Tage Pause eingelegt haben.

Wir sind Ende Mai gestartet. Da sind

noch nicht so viele Wanderer unterwegs,

die Tage sind noch nicht so heiß und die

Unterkünfte noch nicht so überbucht.

Bei den Berghütten sind oft kleine Zelte

aufgebaut. Nachdem wir mit den Kindern

Beatrix (36) und Christian Stumpfegger (38)

waren schon vor ihren Kindern gerne mit Rucksack,

Zelt, oder Campingbus unterwegs. Auch nach der

Geburt ihrer Kinder behielten sie diese Art zu

Reisen bei. Ihre außergewöhnlichste Reise war eine

dreiwöchige Gebirgswanderung mit zwei Kindern

(Maximilian und Fabian, damals 1 und 3 Jahre)

und einem Esel in Korsika.

Das Abenteuer begann, als Beatrix im Internet nach Reiseführern

für Korsika suchte. Als Witz gemeint, las sie vor, dass es einen

Reisebericht über Eselwandern mit Kindern gab. Christian war sofort

Feuer und Flamme und schwärmte von dieser ursprünglichen und

entschleunigten Art, wandern zu gehen. Es folgte eine Woche, in der

sich Beatrix zunächst intensiv wünschte, das Thema nicht erwähnt zu

haben. Zwei Probewanderungen und einige Eselratgeber später reifte die

Überzeugung, dass eine Eselwanderung im Gebirge Korsikas mit Kindern

schon zu machen sei.

in den vollen Schlafsälen und Matratzenlagern

nicht gern gesehen waren, haben

wir diese Zelte genutzt und uns Wolldecken

bei den Hüttenwirten ausgeliehen.

Bis wir nach einigen Tagen Unmengen an

kleinen, juckenden Schwellungen an uns

entdeckt haben. Die Kinder blieben verschont,

aber bei uns Erwachsenen war

der ganze Körper mit Flohbissen übersät.

Da wir mitten im Gebirge unterwegs

waren, mussten wir noch ein paar Tage

weiter wandern, bis es eine Apotheke

gab und wir uns mit Flohbekämpfungsmitteln

eindecken konnten.

Zwei Tage Flohbekämpfung später war

uns klar, dass wir in keiner Hütte und

keinem bereitgestellten Zelt mehr übernachten

und auch keine Decken mehr

ausleihen wollten. Es stand fest: entweder

wir brechen die Wanderung ab oder

wir besorgen uns ein Zelt und weiteres

Equipment. In Porto, dem einzigen größeren

Ort in der Gegend, gab es genau

ein Zelt, einfache Schlafsäcke und dünne

Gymnastikmatten, die wir kurzerhand

aufgekauft haben.

Maximilian, damals noch nicht ganz 3

Jahre alt, ist selbst viel gewandert und

geklettert, aber auch ohne Probleme auf

unserem Esel Bronco geritten. Fabian

durfte nur auf den ganz seltenen ebenen

Wegen reiten, ansonsten haben wir ihn

im Tragesystem getragen. Das Wandern

ging täglich bis 15 Uhr sehr gut. Danach

folgte ein rapider Leistungsabfall unserer

Wandergruppe. Bronco wollte nur noch

fressen und die Kinder wollten nur noch

Pause machen oder ankommen.

Leider hat unser Plan nicht funktioniert,

mittags irgendwo im Schatten länger

stehen zu bleiben, Brotzeit zu machen

und die Kinder schlafen zu lassen. Die

Kinder haben in diesen Pausen nie

ans Schlafen gedacht, sondern lieber

die Gegend erkundet. Deshalb

schliefen die Kinder beim Wandern

in den Tragesystemen. Je

nach Gelände konnten wir den

zusätzlichen Rucksack noch

auf Bronco schnallen oder

wir trugen ihn selbst.

Auch unser neues Familienmitglied

Bronco hatte

es in sich. Es hat einige

Tage gedauert, bis wir

uns aneinander gewöhnt

hatten. Er war

wie ein weiteres Kind:

wir mussten immer schauen, dass er genügend

Wasser hat, dass er abends eine

anständige Wiese bekommt und dass er

nachts nicht zu weit weg von uns angebunden

war. Falls das wegen dem Zeltplatz

nicht möglich war, hat er sich sofort

mit lautem I-AAA gemeldet, was uns

dann die halbe Nacht begleitete. Und

Bronco konnte buchstäblich stur wie

ein Esel sein. Wenn er nicht mehr gehen

wollte, blieb er einfach wie festbetoniert

stehen. Da half alles nichts: mit einem

Apfel locken, schreien, anschieben, mit

einem Stecken fuchteln und ihn stupsen,

ihm das Gepäck abnehmen. Wenn man

noch zig Stunden Wanderung vor sich

hat, aber der Esel nicht weitergehen

möchte, kommt man hier sehr schnell

an seine Geduldsgrenzen. Trotzdem war

Bronco nach drei Wochen Wanderung für

uns wie ein festes Mitglied in der Familie

und es fiel uns schwer, uns am Ende der

Wanderung wieder von ihm zu trennen.

Es gab natürlich noch andere nicht geplante

Überraschungen für uns: Plötzlich

eine Hängebrücke über einen Fluss, über

die der Esel aber keinesfalls gehen konnte.

Wir mussten ihn also über das steile,

felsige und rutschige Ufer hinunter locken

und mit ihm durchs Wasser waten.

Sobald ein Tritt unsicher wirkte oder ein

Huf rutschte, wich er zurück und bewegte

sich keinen Millimeter mehr. Mitten im

Fluss bauten wir ihm eine Brücke aus

Steinen, auf denen wir vor seinen Augen

44 Landshuter Mama | AUF UND DAVON AUF UND DAVON | Landshuter Mama 45


hin- und herliefen, um ihm zu beweisen,

dass von der Konstruktion keine Gefahr

ausging. Unser Glück war, dass während

unserer zweistündigen Flussquerung die

Kinder bei den Wanderern am anderen

Ufer bleiben konnten, die sich das Spektakel

nicht entgehen ließen.

Nach dem Erlebnis mit der Flussquerung

verblüffte uns unser Esel: Der Weg führte

über einen unglaublich schmalen und

steilen Felsgrat, der uns die Knie zittern

und das Schlimmste befürchten ließ.

Bronco trabte stattdessen mit Leichtigkeit

darüber hinweg, als wäre es das

Natürlichste der Welt.

Es sind aber vor allem viele schönen

Dinge auf unserer Wanderung passiert,

die uns bis heute in Erinnerung

geblieben sind: Zelten an wunderbaren

Orten, z.B. in einer Art Moorlandschaft

umgeben von Kühen und Pferden oder

zwischen zwei Bergkuppen an einem

Fluss zwischen alten verlassenen Steinhäuschen;

nach der Wanderung im

kalten Bergwasser zu baden und in die

Gumpen zu springen; eine wunderbar

abwechslungsreiche Natur und atemberaubende

Buchten mit karibisch anmutenden

Blautönen zu erleben; entspannte

Pausentage inmitten der Berge oder am

Meer genießen; an Orten zu sein, die wir

mit einer anderen Form von Urlaub nie

erreicht oder gesehen hätten und der

Stolz, es aus eigener Kraft bis an diesen

schönen Ort geschafft zu haben. Für uns

war es ein einzigartiges Familienerlebnis,

von dem die Kinder noch heute erzählen

und an das wir alle gerne denken.

(Nach der Geburt unseres dritten Sohnes

Emilian haben wir uns der Einfachheit

halber für einen mehrwöchigen Urlaub in

Österreich im VW Bus entschieden, der

natürlich weitaus weniger abenteuerlich

war als unsere Eselwanderung. Aber wer

weiß, es gibt noch viele schöne Orte, die

sich gut mit Esel und nun drei Kindern

erwandern und entdecken lassen …)

Unser Fazit für Reisen

mit Kindern: es geht alles,

manchmal sogar deutlich

mehr als man denkt!

Tipps für eine Eselwanderung mit Kindern in Korsika:

Wir sind anders.

Das macht uns besonders.

Bonuscode FZ1-2018

25 €

Zeit für Helden

Familienurlaub mit Reitstunden – ab 998 e

Inklusive Reitpauschale „Kleiner Donner“ mit

Pferdeflüstern und Reitwanderung

(4 Nächte; 2 Erw. + 1 Kind all incl.)

Auf Unvorhergesehenes gefasst sein, z. B. die Aussage einer Herberge

„Der Esel ist kein Problem, aber wir nehmen keine Kinder!“

(ab 3 Tage Aufenthalt)

Nicht sparen an Windeln und Essen für die Kinder, denn die Bergdörfer

sind oft so winzig, dass es nichts oder kaum etwas zu kaufen gibt.

Um Flöhe zu vermeiden, lieber gleich ein Zelt mitnehmen statt

in Hütten zu übernachten

Unbedingt vorher Probereiten mit den Kindern

Weniger drüber nachdenken, sondern einfach machen.

Es geht viel mehr, als man im Voraus denkt!

• Kindervollausstattung

• Baby- & Kleinkinderbetreuung

• XXL Indoor-Spielturm

• Outdoorbetreuung im Abenteuerwald

• Ponyreiten im Westernreitstall

• Hallenbad mit Kleinkinderbereich

• Elternwellness & Fitness

Landhaus zur Ohe · Inh.: Stefanie Burger · Maukenreuth 1 · D-94513 Schönberg · Tel. +49 8554 96070 · Fax 960798

info@landhaus-zur-ohe.de · www.landhaus-zur-ohe.de

46 Landshuter Mama | AUF UND DAVON


Exotische Kürbissuppe

mit Garnelen

und Limette

Text: Manuela Hiermer

Mit diesem Rezept zaubern wir

exotische Frische in die klassische

Herbstküche! Kürbissuppe geht

einfach und schnell und lässt sich

mit ein paar feinen Gewürztipps zu

etwas ganz Besonderem aufpeppen.

Tipp: Wir haben das Fleisch von

zwei kleineren Kürbissen verwendet,

um die Suppe später in den ausgehöhlten

Kürbisschalen mit Garnelenspieß

anzurichten. Man kann aber

natürlich auch einfach einen größeren

Kürbis kleinschneiden und die

Suppe in einem Teller anrichten.


1. Kürbisse aushöhlen Kerne und

Fasern entfernen. Das Fruchtfleisch

in kleine Würfel schneiden

und abwiegen.

Zutaten für

4 Personen:

· 600 g Kürbisfleisch (Hokkaido)

· 3 EL Olivenöl

· 500 ml Gemüsebrühe

· 200 ml Schlagsahne

· 1 Knoblauchzehe

· 1 rote Chilischote

· 1 EL frisch gepresster

Limettensaft

· 1 EL abgeriebene

Limettenschale

· 2 TL frisch geriebener Ingwer

· Salz und Pfeffer

· 250 g Garnelen (z.B. Bio TK)

· Schnittlauch

· 4 Spieße

2. Kürbiswürfel mit 2 EL Olivenöl in

einem großen Topf andünsten,

mit Brühe und Sahne ablöschen,

aufkochen lassen und zugedeckt

15 – 20 Min leicht köcheln lassen.

3. Inzwischen die Schale einer

5. Nun die aufgetauten Garnelen in

einer Pfanne mit 1 EL Öl von beiden

Seiten scharf anbraten und

mit Salz und Pfeffer würzen.

6. Zum Garnieren ein dünnes

Limettenscheibchen und je zwei

Garnelen an jeder Seite aufspießen.

Die Suppe in die ausgehöhlten

Kürbisse geben, mit

Schnittlauchröllchen und Garnelen-Limetten-Spieß

anrichten

und servieren.

Limette abreiben und deren Saft

auspressen. Ingwer schälen und

ebenfalls reiben. Eine Knoblauchzehe

und die Chilischote

kleinhacken.

4. Die vorbereiteten Gewürze zugeben,

salzen und alles zu einer

cremigen Suppe pürieren.

48 Landshuter Mama | FIT UND GESUND


Kürbis,

das Herbstgemüse mit

versteckten

Talenten

Trotz eines hohen Nährstoffgehalts hat der Kürbis wenige

Kalorien. Zudem tut sein hoher Anteil an Beta-Carotin (vor

allem in der Schale enthalten) Augen, Haut und Haaren gut.

Dieses „Schönheitselixier“ kann man auf unzählige Arten süß

oder deftig verarbeiten. Die Auswahl an Kürbissen ist riesig - insgesamt gibt

es rund 800 Sorten (Die Zucchini gehört übrigens auch dazu).

Wir stellen Euch die drei beliebtesten Sorten hier einmal vor.

Hokkaido

Namen. Gerichte mit Muskatkürbis lassen sich daher wunderbar mit Muskat nachwürzen,

um den Eigengeschmack des Kürbisses zu verstärken. Chili oder Ingwer

sorgen ebenfalls für interessante Geschmackserlebnisse. Das Fruchtfleisch des

Muskatkürbisses kann man sogar roh, zum Beispiel in Salaten genießen. Alternativ

verarbeitet man ihn am besten zu Süßspeisen, Chutneys oder Suppen.

Butternut

Der Butternut-Kürbis, oder wegen seiner Form oft auch Birnenkürbis

genannt, gehört ebenfalls zur Gattung der Moschuskürbisse,

die aus Mittelamerika stammen. Die glatte, blass-gelbliche Schale

des Butternut-Kürbis kann man prinzipiell mitessen, sie ist aber

aufgrund ihrer Dicke etwas schwerer zu verarbeiten bzw. braucht länger,

bis sie gar ist. Das Fruchtfleisch des Butternut-Kürbis hat, wie sein

Name schon verrät, ein mildes buttrig-nussiges Aroma, das auch den Allerkleinsten

sehr gut schmeckt. Übrigens kann man auch die wenigen Kürbiskerne lecker

verwerten! Herrlich schmecken sie kurz in der Pfanne angeröstet und ein wenig

gesalzen. Der Butternut-Kürbis ist ähnlich wie der Hokkaido-Kürbis ein richtiger

Allrounder. Für cremige Suppen, Pürees, Risotto oder Kürbiskuchen ist sein feines

Fruchtfleisch wunderbar geeignet. Je nach Geschmack kann man sein mildes Aroma

mit Gewürzen wie Chili, Knoblauch, Curry oder frischen Kräutern aufpeppen.

Der Hokkaido ist einer der bekanntesten Speisekürbisse. Er

stammt, wie sein Name erahnen lässt, ursprünglich aus Japan

und zählt zu den kleineren Exemplaren der Riesenkürbisse.

Er zeichnet sich durch seine dunkelorange Schale und seine

Zwiebelähnliche Form aus. Zudem ist er einfach zu verarbeiten,

da man die Schale problemlos mitessen kann. Das faserarme, feste

Fruchtfleisch des Hokkaido ist sehr vielseitig verwendbar und eignet

sich beispielsweise hervorragend für Suppen, Currys, Muffins, Marmeladen, Auflauf

oder Tarte. Der Hokkaido-Kürbis hat ein nussig-mildes Aroma wodurch er sich

gut mit Gewürzen wie Chili und Ingwer kombinieren lässt. Wenn man die Schale

mitessen möchte, am besten Bio kaufen. Im Kühlschrank ist er in Stücken ca. 3 – 4

Tage haltbar. Die rohen Stücke kann man natürlich auch einfrieren.

Muskatkürbis

Der Muskatkürbis hat eine gerillte Schale und kommt neben

der klassisch orangen Farbtönung, in einer Pallette von

dunkelgrün bis hellbraun vor. Der robuste Muskatkürbis ist mit

dem Butternut-Kürbis verwandt, man zählt ihn zu den Moschuskürbissen.

Sein orangenes Fruchtfleisch schmeckt dezent

säuerlich und gibt dem Kürbis durch eine feine Muskatnote seinen

50 Landshuter Mama | FIT UND GESUND


Anzeigen

Gut zu wissen!

Betroffene beraten Betroffene

Die Brustkrebssprechstunde und Einzelgespräche im Klinikum

In Deutschland erkranken jährlich mindestens 70.000 Frauen an Brustkrebs. Wenn

Renate Haidinger an ihre Brustkrebserkrankung zurückdenkt, ist sie froh, alles gut

überstanden zu haben. Aus Erfahrung weiß sie, wie wichtig es für die Patientinnen

ist, umfassende Informationen über die Erkrankung, Therapie oder Nebenwirkungen

zu erhalten. Ihre Erkrankung hat sie damals motiviert, BrustkrebsDeutschland

e.V. zu initiieren. Zu den Angeboten des Vereins gehört die Brustkrebssprechstunde

„Betroffene beraten Betroffene“. Seit 2016 gibt es die kostenlose Sprechstunde

auch am Klinikum Landshut. Im Vordergrund stehen insbesondere Hilfestellungen,

was die Frauen für sich selbst tun können und wo sie weitere Unterstützung finden.

Wann? Jeden 3. Mittwoch im Monat, Einzelgespräche 15:30 bis 16:30 Uhr,

Anmeldung unter 0871 6983219, Treffen der Selbsthilfegruppe 16:30 bis 18:00 Uhr

Wo? Raum Kompass, im Gesundheitszentrum direkt neben dem Klinikum.

Hinweis: Am 24. Oktober findet im Klinikum ein Brustkrebspatientinnen-Tag statt.

Wahlwerbung

Liebe Leserinnen und Leser

„Ma(h)l Zeit“ für die Familie

mit der Family Box von HelloFresh

Welche Eltern kennen das nicht: Schnell von

der Arbeit nach Hause hetzen, auf dem Weg

die Kinder einsammeln und sich nebenbei

Gedanken über das Abendessen machen.

Für einen entspannteren Familienalltag hat

HelloFresh mit der neuen Family Box nun

eine Lösung.

Der Kochbox-Service sorgt mit den neuen

Familienrezepten, die wie gewohnt mit

Schritt-für-Schritt-Kochanleitung und allen

frischen Zutaten in den passenden Mengen

bis an die Haustür geliefert werden, für Entschleunigung im Alltag. Für garantierte

Abwechslung sorgen drei Rezept-Kategorien: Family Highlight, Easy

Alltag und Kids Hit. Die HelloFresh Family Box ist so konzipiert, dass Kinder

leicht in die Zubereitung miteinbezogen werden können. Durch hilfreiche Tipps

und unterhaltsame Inhalte entdecken sie den Spaß am Kochen und werden

spielerisch an eine ausgewogene Ernährung herangeführt.

Die Kochbox mit drei bis fünf Gerichten für drei oder vier Personen ist

ab sofort unter www.hellofresh.de bestellbar. Auf unserer Homepage

www.landshuter-mama.de gibt es dazu ein Gewinnspiel.

Rosi Steinberger, Landtagsabgeordnete

aus Kumhausen, 58 Jahre, verheiratet,

2 Kinder. Frau Steinberger ist Agrarwissenschaftlerin

und im Landtag

zuständig für Verbraucher-, Tier,- und

Denkmalschutz.

Kinder sind unsere Zukunft! Diesen Satz wird wohl

jeder gerne unterschreiben. Als Mutter von zwei

Söhnen weiß ich, wie sich die Welt mit der Ankunft

von Kindern verändert. Plötzlich werden Themen

wie gesunde Ernährung, schadstofffreies Spielzeug

oder sauberes Trinkwasser bedeutsam. Für diese Ziele

engagiere ich mich seit meinen Einzug in den bayerischen

Landtag 2013 mit Nachdruck.

Ich will unseren Kindern eine Welt hinterlassen, die

die Lebensgrundlagen schützt. Ich setze auf eine

offene und tolerante Gesellschaft, in der jedes Kind

gleiche Chancen erhält. Ich will eine echte Gleichberechtigung

für Mann und Frau.

Auf diesemWeg gibt es noch viel zu tun. Ich setze

mich gerne weiter dafür ein, auch im nächsten Landtag,

der am 14. Oktober gewählt wird.

Ihre Rosi Steinberger

Der Zahnlückenblues …

und die Zahnfee lässt grüßen

Dieses Album für Kinder zwischen 6 und 8 Jahren hat

einen konkreten Anlass, der in jedem Kinderleben vorkommt

- der erste ausgefallene Zahn! Die CD ist das perfekte

Geschenk für Kinder, die ihren ersten Zahn verloren

haben. Sie ist ermutigend, schön poppig und macht vor

allem Spaß. Rolf Zuckowski sorgte nämlich auch dafür,

dass seine lustigsten Lieder „Als ich ein Baby war“, „Ryrksnglynks“

und „Hut ab!“ endlich einmal zusammen auf

einem Album erscheinen. So einen fröhlichen Liedermix legt die

Zahnfee sicher gern unters Kopfkissen.

Rolf Zuckowski und seine Freunde:

Der Zahnlückenblues … und die Zahnfee lässt grüßen

Universal Music GmbH | www.universal-music.de

www.musik-fuer-dich.de

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 53


Anzeigen

Veranstaltungshighlights

Hier dreht sich

alles um Mamas

Winterspielplatz in der Kreuzkirche

Für Kinder von 0-3 Jahren

Geöffnet November-März Dienstag und Mittwoch

von 9 –11 Uhr (Ferien geschlossen)

Kleinkinder brauchen Bewegung und Beschäftigung,

fast rund um die Uhr. Im Sommer funktioniert das

ganz gut ,da man mit den Kleinen auf einen Spielplatz

gehen kann. Im Winter aber ist das nicht so

einfach. Es stellt sich die Frage: Wohin mit der ganzen

Energie der Kinder? So ging es auch den Gründerinnen

des Winterspielplatzes Nadin Walzer und Jemima Otto. Also packten

sie an, planten, organisierten und eröffneten vor einem Jahr zum ersten Mal den

Winterspielplatz in der Kreuzkirche. Zahlreiche Mütter, Väter und auch Großeltern

nutzten das Angebot. Im Schnitt 70 Kinder mit ihren Begleitpersonen waren

es in der Woche. Sie entdeckten mit Begeisterung die auf ihre motorischen und

kognitiven Bedürfnisse abgestimmten Spielzeuge, die alle hochwertig, langlebig

und TÜV-geprüft sind.

Da Spielen auch hungrig macht, kann jederzeit mitgebrachte Brotzeit verzehrt

werden. Für die Eltern gibt es kostenlosen Kaffee. Zu den Mitarbeitern des

Winterspielplatzes zählen Mütter in Elternzeit, Studierende und Senioren. Sie alle

arbeiten ehrenamtlich und aktuell ist die Kapazität begrenzt, weshalb der Winterspielplatz

leider nur zwei Vormittage die Woche öffnen kann.

Der Eintritt ist frei. Das Projekt wird ausschließlich aus Spenden finanziert.

Kreuzkirche | Margeritenstraße 1 | 84030 Ergolding

18. November 2018 von 11:00 –17:00 Uhr

Mamas sind auch nur Frauen! Nur besonders

Vielbeschäftigte. Und Frauen mit Kindern.

Dementsprechend vielseitig sind ihre Interessen.

Auf dem SuperMomKongress gibt es

deshalb ein breit gefächertes Angebot: Von Beautyprodukten, über Sport- und

Freizeitangebote bis hin zu hochwertigen Babyprodukten. Es lohnt sich also dort

für alle Mamas auf Entdeckungstour zu gehen.

Schlossökonomie Gern | Gotischer Kasten | Hofmark 45 | Eggenfelden

Obacht!

was man vor dem Saunagang

beachten Sollte...

Mitbringen sollte man

• in erster Linie Zeit - mindestens zwei Stunden

• zwei große Handtücher zum Unterlegen und Abtrocknen

• Badeschuhe

• Duschutensilien

• optional einen Bademantel

Vorbereitung

Vor dem Saunagang entkleiden und zur Nutzung der Textilsauna

geeignete Badekleidung anziehen.

Stilvoll saunieren

Gerade in der Sauna ist rücksichtsvolles Verhalten geboten.

Hygiene

Vor dem Saunagang sollte geduscht werden, danach bitte gut

abtrocknen. Trockene Haut schwitzt schneller.

1. Saunagang

Trocken in die Sauna

Die Sauna grundsätzlich trocken betreten.

Großes Handtuch/kein Schweiß auf das Holz

Ein Handtuch ist immer unterzulegen, damit Hautflächen das

Holz nicht berühren können.

Kurz und intensiv schwitzen

Es soll kurz und intensiv geschwitzt werden.

• Ein Saunagang sollte ca. 8 Minuten dauern, max. 15 Minuten.

• Die letzten 2 Minuten aufrecht sitzen.

Aufguss = Ruhe in der Sauna

Der Aufguss wird ausschließlich nur vom Personal mit entsprechendem

Aufgussmittel durchgeführt.

Abkühlung – Nach dem Saunieren

Das Saunieren ist ein Wechselbad. Zum richtigen Saunieren

gehört, wie das Schwitzen, auch das richtige Abkühlen dazu.

Nach dem Saunagang ca. 15 Minuten an der frischen Luft abkühlen,

nicht direkt zum Duschen gehen.

Weitere Information unter www.ergomar-ergolding.de oder

fragen Sie unser Personal.

BIO-

ERLEBNISTAGE

1. September – 7. Oktober 2018

Für Groß und Klein:

bio zum erleben

und mitmachen

in ganz bayern!

Alle Veranstaltungen in Ihrer Nähe auf

www.bioerlebnistage.de

©Agentur JOKER - Werbung, Marketing, Event

*Ab Oktober Textilsauna zum

Ausprobieren im Ergomar Ergolding

Jeden 1. Dienstag im Monat

von 13 - 22 Uhr


Termine | Veranstaltungen

1. Oktober

Herbstmarkt am

Bürgerstadl Bonbruck

ab 13:00 Uhr Kinderschminken,

Bodenkirchen, Langquarterstraße 1 a,

www.kulturverein-binatal.de

Das Trotzalter –

eine anstrengende Zeit!

Hilfreiche Tipps für Eltern

mit Kindern in der Trotzphase

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Wickel & Co.

Bewährte Hausmittel & Homöopathie

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

2. Oktober

Der tägliche Kampf mit

den Hausaufgaben

So finden Sie und Ihr Kind Erleichterung!

9:00 – 11:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Elterntalk

offene Gesprächsrunde „Fernsehen“

15:00 – 17:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

3. Oktober

Baby- und Kinderkleiderbasar

9:30 – 11:30 Uhr, Tiefenbach/Ast, Kath.

Pfarrheim, Schulstraße 2, 08709 9435942,

www.kinderhaus-ast.de

4. Oktober

Informationsabend für werdende Eltern

mit Kreissaalführung

19:00 Uhr, Klinikum Landshut,

Robert-Koch-Straße 1

5. Oktober

Leseinsel Interkulturell

Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren

15:00 – 16:30 Uhr, Stadtbücherei

Landshut, Weilerstraße 23

Sagenführung

für Kinder ab 4 Jahren

17:00 – 18:00 Uhr, Landshut,

Burg Trausnitz, www.burg-trausnitz.de

Flohmarkt rund ums Kind

18:00 – 21:00 Uhr, Landshut, Pfarrsaal

St. Wolfgang, St. Wolfgangplatz 9

0162 3031022, ki-kla-motte@web-de

6. Oktober

Bayrische Landesvogelschau

Viele exotische und einheimische

Vögel, Sittiche und Papageien

werden in Biotopvolieren gezeigt

9:00 – 16:00 Uhr, Vilsbiburg,

Stadthalle, Georgenstraße 1

Kinderkleiderbasare und Flohmärkte

9:00 – 11:00 Uhr, Gangkofen,

Aula Grund- und Mittelschule,

Waisenhausstraße 25, 08722 910814

9:00 – 11:30 Uhr, Reisbach,

Pfarrheim, Hofberg 11, 0160 4013571,

www.kinderbasar-reisbach.jimdo.com

14:00 – 17:00 Uhr, Bayerbach,

08774 969580

Herbstbasar inkl. Skibasar

mit professioneller Beratung

11:00 –13:00 Uhr, Sünching, Montessori

Schule, Krankenhausstraße 2

basar-suenching@gmx.de

Kinderkino: Dschungelbuch

empfohlen für Kinder ab 6 Jahre

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

6. – 7. Oktober

17. Altdorfer Märchenfest

für Kinder von 2 –12 Jahren

und Erwachsene

Fr ab 15:00 Uhr, Sa 13:00 –18:00 Uhr/

20:00 Uhr Märchenabend für Erwachsene,

Altdorf, Rottenburger Straße 23,

www.initiative-altdorf.de

7. Oktober

Flohmarkt: Toys for Kids

ab 8:30 Uhr, Eching bei Landshut,

Am Moos 17

Baby- und Kinderkleiderbasar

13:30 –15:30 Uhr, Pfaffenberg,

Grundschule St. Martin, Holztraubacher

Straße 2, 08772 915300

Basar für Zwillings- & Mehrlingsartikel

15:00 –16:00 Uhr, Landshut Kreiskrankenhaus

Achdorf, Speisesaal, Achdorfer

Weg 3, 0871 4042293,

www.elternschule-landshut.de

Kurzurlaub

vom

Alltag

Infos und Anmeldung für alle Kurse im Stadtbad

oder im Stadtwerke-Kundenzentrum, Altstadt 74.

E-Mail: info@stadtwerke-landshut.de

Kinderkino: Madita und Pim

empfohlen für Kinder ab 6 Jahre

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

9. Oktober

Der Wald – ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

v. 3 –12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth, Bauwagen

am Bucher Graben, 08704 438,

www.cbw-landshut.de

Konzentriert geht's wie geschmiert

Lernen leicht gemacht

mit MAT-Gehirnjogging

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Stadtbad Landshut

Dammstraße 28

Bus Linie 4 Stadtbad

SAUNA

SCHWIMMKURSE

FÜR KINDER

UND ERWACHSENE

56 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN


10. Oktober

Boarisch gsunga, tanzt und glacht

für Kinder v. 2 – 6 Jahren mit Begleitung

15:00 –17:00 Uhr, Landshut, Haus

St. Wolfgang, Wolfgangplatz,

0871 47730233, www.cbw-landshut.de

Stillvorbereitungskurs

18:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Vortrag: Grenzen setzen ist (k)ein

Kinderspiel

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

11. Oktober

Bücherzwergerl

Offener Elter-Kind-Treff

9:30 –11:30, Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 2

Babys erster Brei

15:00-17:00 Uhr, 2 Termine,

zweites Treffen 18.10., Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

13. Oktober

Flohmarkt: Toys for Kids

ab 8:30 Uhr, Eching bei Landshut,

Am Moos 17

Erste-Hilfe-Kurs am Kind

in Kooperation mit dem Malteser

Hilfsdienst e.V. Niederaichbach

9:00 –17:30 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Baby- und Kinderkleiderbasar

13:00 –16:00 Uhr, Ergoldsbach, Goldbachhalle,

Badstraße 20, 08771 2828

Kinderkino: Madita und Pim

empfohlen für Kinder ab 6 Jahre

15:30, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

14. Oktober

Dionysimarkt

Niederbayrischer Tag des Pferdes, Pferde-Züchtertreffen,

Umritt, Pferderennen

ab 8:00 Uhr, Vilsbiburg,

Stadtplatz/Stadthalle

Verkaufsoffener Sonntag Vilsbiburg

12:00 –17:00 Uhr

Kinderkino: Dschungelbuch

empfohlen für Kinder ab 6 Jahre

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

15. Oktober

Nur noch schnell mein Kind erziehen

Wie eignet man sich einen

entspannten Erziehungsstil an?

19:00 –22:00 Uhr, 2 Termine, zweites

Treffen am 22.10., Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

16. Oktober

Elterntalk

offene Gesprächsrunde „Fernsehen“

10:00-12:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

17. Oktober

Dem Eichhörnchen auf der Spur

für Kinder v. 3 – 6 Jahren mit Begleitung

15:30 –17:30 Uhr, Landshut,

Spielplatz Hofberg, 0871 47730233,

www.cbw-landshut.de

18. Oktober

Mit Farben unterwegs

für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung,

14:00 –16:00 Uhr, Furth,

0177 4113442 oder info@ElaFe.de,

www.cbw-landshut.de

Infoabend für werdende Eltern

19:00 Uhr, Klinikum Landshut, Robert-

Koch-Straße 1, www.klinikum-landshut.de

19. Oktober

Zeit mit Pferden

für Kinder ab 3 Jahren mit Begleitung

15:00 –17:00 Uhr, Pörndorf,

0871 3301825, www.cbw-landshut.de

Geisterführung auf der Burg

für Kinder von 6 –10 Jahren

19:30 – 20:30 Uhr, Landshut,

Burg Trausnitz, Anmeldung:

0871 9241115, www.burg-trausnitz.de

20. Oktober

Basar Erwachsenen- und

Umstandskleidung

9:00 –13:00 Uhr, Moosburg,

Stadthalle, Breitenbergstraße 18

08761 6601450,

www.kleiderbasar-moosburg.de

Baby- und Kinderkleiderbasar

9:00 –13:00 Uhr, Essenbach, Volksschule

Ahrain, Landshuter Straße 8 b

08703 988534 oder 08703-4139890,

www.bazar-essenbach.org

Yin Yoga für Mütter

Loslassen und Energie tanken

für den Alltag

9:00 –12:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Öffnung des Second-Hand-Ladens

10:00 –12:00 Uhr, Familienzentrum

Landshut, Schützenstraße 2

17. Pfettrachtaler Lauf

für alle Familien- und Hobbyläufer

10:30 Uhr, Altdorf, Sportgelände SC Pfettrach,

Anmeldung: lauf.sc-pfettrach.de,

hb.huber@gmx.de

Schuhplattln mit den

Neuhauser Stadlplattlern

für Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren

14:00 –17:00 Uhr, vhs Landshut,

Ländgasse 41, 0871 922920,

www.vhs-landshut.de

Kinderkino: Maleika

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

JUTTA

WIDMANN

FÜR: KOSTENFREIE KINDERBETREUUNG,

BESSERE UNTERSTÜTZUNG DER FAMILIEN,

STÄRKUNG DER HEBAMMEN

IHRE LANDTAGSABGEORDNETEN

HUBERT

AIWANGER


16.02.19

Sa 15 Uhr

30.12.18

So 15 Uhr

Dingolfing

Stadthalle

Landshut

Sparkassen-Arena

Infos & Tickets:

01805 600311 • theater-liberi.de

21. Oktober

Historischer Stadtspaziergang für

Erwachsene, Jugendliche und Kinder

14:00 –16:00 Uhr, vhs Landshut,

Ländgasse 41, 0871 922920,

www.vhs-landshut.de

Kinderkino: Die kleine Hexe

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

22. Oktober

Säuglingspflegekurs I –

Umgang und Pflege des Säuglings

18:00 –20:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

23. Oktober

Babys Ernährung im ersten Jahr

Praxisorientierter Vortrag

9:30 –11:00 Uhr, Amt für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten, Landshut,

Klötzlmüllerstraße 3, Anmeldung:

www.aelf-la.bayern.de/ernaehrung/familie

60 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Der Wald – ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

v. 3 –12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth,

Bauwagen am Bucher Graben,

08704 438, www.cbw-landshut.de

24. Oktober

Die Taschengeldfrage

Warum? Ab welchem Alter? Wie viel?

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

25. Oktober

Bücherzwergerl

Offener Elter-Kind-Treff

9:30 –11:30 Uhr, Stadtbücherei

Landshut, Weilerstraße 23

Verflixt noch mal,

jetzt schlaf doch endlich

Schlafen bei Babys und Kleinkindern

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

26. Oktober

Bücherburg: Kasperltheater

für Kinder von 4 – 8 Jahren

15:00 & 16:30 Uhr, Landshut, Stadtbücherei

im Salzstadel, Steckengasse

308, Anmeldung: 0871 22878

27. Oktober

Flohmarkt: Toys for Kids

ab 8:30 Uhr, Eching bei Landshut,

Am Moos 17

Kinderkleiderbasar

09:00 –11:30 Uhr, Mehrzweckhalle

Teisbach, Alter Schulplatz 1,

08731 326032

Stark durch Erziehung

Vom Bayer. Familienministerium angebotene,

kostenfreie Informationsveranstaltung

für Eltern/ Incl. Kinderbetreuung

10:00 –13:30 Uhr, Landshut,

Burg Trausnitz, Anmeldung möglich unter

www.stark-durch-erziehung.de/rat/veranstaltungen/

Bücherburg: Kasperltheater

für Kinder von 4 – 8 Jahren

10:30 & 15:00 Uhr, Landshut, Stadtbücherei

im Salzstadel, Steckengasse

308, Anmeldung: 0871 22878

Kinderkino: Die kleine Hexe

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

28. Oktober

Kinderkino: Maleika

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

29. Oktober

Kinderführung & Trickfilmworkshop

für Kinder von 8 –14 Jahren

11:00 –16:00 Uhr, Landshut,

Burg Trausnitz, www.burg-trausnitz.de

2. November

Leseinsel

Vorlesestunde für Kinder ab 3 Jahren

15:00 –16:30 Uhr, Stadtbücherei

Landshut, Weilerstraße 23

Fackelwanderung

Anschließend Bewirtung durch KLJB

Oberhatzkofen-Unterlauterbach im Pfarrheim

Oberhatzkofen

17:30 Uhr, Rottenburg a.d. Laaber,

Oberhatzkofen

3. November

Kinderkino: MULLEWAPP –

eine schöne Schweinerei

empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

Säuglingspflegekurs II –

Bindung, das Lebenselixier

18:00 –20:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

4. November

Martinimarkt

Rottenburg a.d. Laaber,

Max-von-Müller-Straße

Kinderkino: GREGS TAGEBUCH –

von Idioten umzingelt

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

6. November

Elterntalk

offene Gesprächsrunde „Internet“

15:00 –17:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Der Wald – ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

v. 3 –12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth, Bauwagen

am Bucher Graben, 08704 438,

www.cbw-landshut.de

„Wege aus der Brüllfalle“

Muss ich immer erst laut werden?

19:00 –21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Gute Laune

mit Rolf!

Wieder erhältlich:

Rolfs schönste

Herbst- und

Laternenlieder!

Rolf Zuckowskis

poppigste und

lustigste Spaß-

Lieder für die

Grundschul- und

Wackelzahnzeit!

Jetzt auf CD, als

Download und

Stream.

www.musik-fuer-dich.de

www.universal-music.de/rolf-zuckowski


7. November

Energie-Tankstelle für Eltern

Strategien für einen

erfolgreichen Stressabbau

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

8. November

Mini-Club im Winter

„Laternenlicht & Weihnachtsglanz“

Spielgruppe für Kinder

v. 1,5 – 2,5 Jahren in Begleitung

15:30 Uhr, 5 Treffen, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Informationsabend für

werdende Eltern

mit Kreissaalführung

19:00 Uhr, Klinikum Landshut,

Robert-Koch-Straße 1

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kurs in Kooperation mit dem Malteser

Hilfsdienst e.V. Niederaichbach

19:00 – 22:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

9. November

Geisterführung auf der Burg

für Kinder von 6 –10 Jahren

19:30 –20:30 Uhr, Landshut,

Burg Trausnitz, Anmeldung:

0871 9241115, www.burg-trausnitz.de

10. November

Flohmarkt: Toys for Kids

ab 8:30 Uhr, Eching bei Landshut,

Am Moos 17

Martinsgänse backen

für Kinder ab 2 Jahren mit Begleitung

9:00 –11:00 Uhr, Eugenbach,

Pfarrheim St. Georg, 0871 3301825,

www.cbw-landshut.de

Flohmarkt rund ums Kind

10:00 –11:30 Uhr, Frontenhausen,

Kath. Pfarrheim, Klostergasse,

08732 938671

Kinderkino: GREGS TAGEBUCH – von

Idioten umzingelt

empfohlen für Kinder ab 8 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

11. November

Repair-Café

Versch. Fachleute wie z.B. Elektroniker,

Näher usw. helfen kostenlos bei allen

möglichen Reparaturen.

15:00 –18:00 Uhr, Alte Kaserne

Landshut, Liesl-Karlstadtweg 4,

www.repaircafe-landshut.de

Kinderkino: MULLEWAPP –

eine schöne Schweinerei

empfohlen für Kinder ab 5 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

St. Martin Laternenumzug

des Kinder- und Jugendvereins Pep

17:00 Uhr, Treffpunkt am Altenheim

Velden

12. November

Zwischenmahlzeiten & Kita-Box –

lecker und gesund

Vortrag mit Vorführung, Gesprächsrunde

9:30 –11:30 Uhr, AELF, Landshut,

Klötzlmüllerstraße 3, Anmeldung:

www.aelf-la.bayern.de/ernaehrung/familie

Trageberatung

18:00 – 20:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Engagierte Väter – starke Kinder

Kurs für Papas

19:00 –21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

13. November

Der Wald – ein Erlebnis

Abenteuer im Wald für Kinder

v. 3 –12 Jahren in Begleitung

15:00 –17:30 Uhr, Furth, Bauwagen

am Bucher Graben, 08704 438,

www.cbw-landshut.de

Hurra, die Schule beginnt

Was muss mein Kind alles können?

19:00 – 21:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

15. November

Drehen, robben, krabbeln, laufen

Wie Babys in Bewegung kommen

10:00 –12:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

Mit Farben unterwegs

für Kinder ab 4 Jahren in Begleitung,

14:00 –16:00 Uhr, Furth, 0177 4113442,

info@ElaFe.de, www.cbw-landshut.de

Infoabend für werdende Eltern

19:00 Uhr, Klinikum Landshut, Robert-

Koch-Straße 1, www.klinikum-landshut.de

16. November

Die Kraft der Homöopathie

9:30 –11:00 Uhr, Ergolding, Lindenstraße

58, www.menschenskinder-ev.de

17. November

Zentangle® Strich für Strich

zum kleinen Künstler

für Kinder ab 8 Jahren

10:00 –13:00 Uhr, vhs Landshut,

Ländgasse 41, 0871 922920,

www.vhs-landshut.de

Kleinkindschwimmen

12 –18 Monate: 10:00 –10:45 Uhr, 4x

18 – 24 Monate: 11:00 –11:45 Uhr, 4x

vhs Landshut, Ländgasse 41,

0871 92292721, www.vhs-landshut.de

Kinderkino: Mein Leben als Zucchini

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

Fackelwanderung

17:00 Uhr, Gerzen

Der Herbst wird bunt!

Kleidung für Damen und

Kids im schwedischen Design.

Nachhaltig, fair produziert

und bequem.

Claudia Dachs

me&i Beraterin

claudia.dachs@meandi.com

(0173) 6928463

www.meandi.com

18. November

Super Mom Kongress: Die Messe für

leidenschaftliche und kreative Mütter

mit Kinderunterhaltungsprogramm

11:00 –17:00 Uhr, Schlossökonomie

Gern, Eggenfelden, Hofmark 45

Kinderkino: Rasmus und der Vagabund

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

19. November

Klangmeditation – Phantasiereise

für Kinder von 7 –10 Jahren

16:00 –17:00 Uhr, vhs Landshut,

Ländgasse 41, 0871 92292721,

www.vhs-landshut.de

Regeln und Rituale

19:00 –21:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

20. November

Elterntalk

offene Gesprächsrunde

zum Thema „Erziehung“

10:00 –12:00 Uhr, Ergolding,

Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Buben sind anders

Zweiteiliger Kurs für Bubenmütter,

Erzieherinnen und Lehrerinnen

19:00 – 22:00 Uhr, 2. Treffen am

27.11.2018, Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

62 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 63


21. November

Kinderbibeltag im Haus der Begegnung

8:00 Uhr, Altdorf, Kirche

Landshuter Spieletage

21. – 25.11., Alte Kaserne Landshut,

Liesl-Karlstadtweg 4

22. November

Bücherzwergerl

Offener Elter-Kind-Treff

9:30 –11:30 Uhr, Stadtbücherei Landshut,

Weilerstraße 23

Naschen erlaubt? Sinnvoller

Umgang mit Süßem

10:00 –11:30 Uhr, Amt für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten, Landshut,

Klötzlmüllerstraße 3, Anmeldung:

www.aelf-la.bayern.de/ernaehrung/familie

23. November

Pinocchio – das Musical

für Kinder ab 4 Jahre

16:00 Uhr, Tickets ab 17 Euro,

Straubing, Theater am Hagen,

Am Hagen 61, www.theater-liberi.de

Zivilcourage - Nachmittagskurs

15:00 –18:00 Uhr, vhs Landshut,

Ländgasse 41, 0871 922920,

www.vhs-landshut.de

Schmökerabend für Frauen

Buchgenuss nach Ladenschluss

19:00 – 23:00 Uhr, Vilsbiburg, Obere

Stadt 32, Anmeldung: 08741 924020,

buecher@buchhandlung-koj.de

24. November

Nein!

Kurs für Eltern von Trotzkindern

10:00 –15:30 Uhr, 2. Treffen am

27.11.2018, Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

Pinocchio – das Musical

für Kinder ab 4 Jahre

15:00 Uhr, Tickets ab 17,00 Euro,

Straubing, Theater am Hagen,

Am Hagen 61, www.theater-liberi.de

Kinderkino: Rasmus & der Vagabund

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

25. November

Kinderkino: Mein Leben als Zucchini

empfohlen für Kinder ab 6 Jahren

15:30 Uhr, Kinoptikum, Landshut,

Nahensteig 189, www.kinoptikum.de

27. November

Puppentheater: Pettersson und Findus

16:00 –16:45 Uhr, Landshut,

Salzstadel, Steckengasse 308,

www.puppentheater-kunterbunt.de

28. November

s`Paradeisal

für Kinder ab 2,5 Jahren mit Begleitung

15:00 –17:00 Uhr, Landshut,

Haus St. Wolgang, Wolfgangsplatz,

0871 47730233, www.cbw-landshut.de

Stillvorbereitungskurs

18:00 – 21:00 Uhr, 2. Treffen am 27.11.

2018, Ergolding, Lindenstraße 58,

www.menschenskinder-ev.de

29. November

Landshuter Christkindlmarkt

29.11. – 23.12., Freyung

Bewegungsspaß von Anfang an

Workshop mit Kind 5. – 8. Monat

8:30 –10:00 Uhr, Amt für Ernährung,

Landwirtschaft und Forsten, Landshut,

Klötzlmüllerstraße 3, Anmeldung:

www.aelf-la.bayern.de/ernaehrung/familie

30. November

Plätzchen backen für Groß und Klein

für Kinder ab 2 Jahren mit Begleitung

15:00 –17:00 Uhr, Eugenbach,

Pfarrheim St. Georg, 0871 3301825,

www.cbw-landshut.de

Kurse | Treffpunkte

KURSE

Aktive Entspannung

für Kinder mit Eltern oder Großeltern

Termin: Fr, 15:00 –16:00 Uhr, Kinder von 5 – 7 Jahre

Fr, 16:15 –17:15 Uhr, Kinder von 8 – 10 Jahre

Ort: Pfarrheim St. Wolfgang, Ergoldsbach

Anmeldung: 08771 409850, www.cbw-landshut.de

Akupunktur für Schwangere

Termin: Mi, 10:00 –11:00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut- Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Aqua Schwangerengymnastik

mit Kursleitern der Hebammenpraxis Kindersegen

Termin: Di, 12:15 –13:00 Uhr (außer Ferien und Feiertage)

Ort: Ergomar Ergolding, Industriestraße 7, 84030 Ergolding

Anmeldung: 0871 1438723

Baby- und Kleinkinderschwimmkurse

Ort: Ergomar Ergolding, Industriestraße 7

Anmeldung: 0871 1438723

Baby Anfängerkurs

Mindestalter 4 Monate

Termin: Mo, 10:00 – 10:30 Uhr, Di, 10:45 – 11:15 Uhr

Fr, 09:00 – 9:30 und 9:45 – 10.15 Uhr

Baby Fortgeschrittenenkurs

Mindestalter 4 Monate

Termin: Mo, 11:30 – 12:00 Uhr, Di 11:30 – 12:00 Uhr

Kleinkinderschwimmen

Mindestalter 1 Jahr

Termin: Mo 10:45 – 11:15 Uhr

Wassergewöhnung

Mindestalter 3 Jahre

Termin: Sa, 8:45 – 9:15 Uhr und 9:30 – 10:00 Uhr

Babymassage

Termin: Do, 10.00 –11.00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-

Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

64 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 65


Termin: Fr, 9:00 –10:00 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Werkstraße 7, Kinderkrippe, 1. OG

Gebühr: 50 Euro / 5 Treffen à 1 Std.

Anmeldung: 0871 9661562

BEB – Bewegen-Entdecken-Begleiten

für Eltern mit Kleinkindern von 1 – 2 Jahren

Termin: Vormittags, Anmeldung fortlaufend

Ort: Mehrzweckraum im Bürgerhaus Ergolding

Gebühr: 60 Euro / 10er Block à 1 Std.

Anmeldung: 0871 9661562

CrossFit Landshut Moms

Training für Schwangere und frisch gebackene Mamis

Termine: Mo, Fr, 9:00 –10:15 Uhr

Ort: CrossFit Landshut, Industriestraße 20 b, Ergolding

Anmeldung: zum kostenlosen Probetraining unter alina@crossfit-landshut.de,

www.crossfit-landshut.de

Eltern-Kind-Programm

Mit kleinen Kindern ergeben sich ständig neue Herausforderungen. Das CBW

begleitet mit Eltern-Kind-Gruppen vom Babyalter bis zum Kindergarten.

Mehr als 80 Gruppen in Stadt und Landkreis Landshut.

Infos + Anmeldung: www.cbw-landshut.de/familie-co/eltern-kind-programm

Eltern-Kind Turnen

für Kinder von zwei bis vier Jahren

Termine: Mo, Di, Do, 9:30 –10:30 Uhr,

Mi, 9:00 –10:00 Uhr (für Kleinstkinder ab 1 Jahr)

Fr, 9:30 –11:00 Uhr

Ort: Turngemeinde Landshut von 1861 e.V., Sandnerstraße 7

Kontakt: 0871 62079, info@turngemeinde-landshut.de

Anmeldung: einfach mal zum Schnuppern vorbeikommen

Eltern-Kind Turnstunde

für Kinder ab 18 Monaten

Termine: Mo, 15:30 –16:30 Uhr,

Anmeldung fortlaufend

Do, 15:30 –16:30 Uhr,

Anmeldung fortlaufend

Ort: Sparda-Bank Sporthalle des ETSV 09 Landshut, Siemensstraße 2

Anmeldung: turnen@etsv09landshut.de

Fitness am Morgen – mit Kinderbetreuung

Termin: Mi, 8:30 – 9:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Str. 19

Anmeldung: 08741 2652

Kangatraining

Termin: Fr, 9:30 –10:30 Uhr

Ort: Lady Gym, Ergolding

Referentin: Jacqueline Wrage, Kangatrainerin

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Kochabend im Familienzentrum

Termin: Do, einmal im Monat

(Nächster Termin und Motto im Januar auf der Website nachzulesen)

Gebühr: 2,50 Euro + Lebensmittelkosten je nach Gericht

Anmeldung: www.familienzentrum-landshut.de/erwachsene

Kung Fu

Kampfkunst und Selbstverteidiung für Kinder ab 8 Jahren

Termin: Fr., 16:00 –17:30 Uhr

Ort: vhs Landshut, Ländgasse 41

Mama Fitness

MamaWORKOUT mit Babybauch,

Kostenübernahme von bis zu 80 %

durch die Krankenkasse.

Termin: Donnerstag 18:00 – 19:00 Uhr,

10 x 60 Min.

Ort: Physiopraxis Veronika Tausche –

Altdorf

Anmeldung: 0871 96684767,

www.schwangeren-fitness-landshut.de

MamaFitness Landshut

MamaFitness mit Babybauch

Termin: Mo 18:45-19:45 Uhr

Ort: Hebammenpraxis Kindersegen,

Ergolding

MamaFitness (nach der Rückbildung)

Termin: Mo 9:15 – 10:15 Uhr

Ort: Hebammenpraxis Monika Wollenberg,

Altdorf

Termin: Mo 20:00 – 21:00 Uhr

Ort: Hebammenpraxis Kindersegen, Ergolding

MamaFitness Outdoor (nach der Rückbildung)

Termin: Do 9:15 – 10:15 Uhr

Ort: Bayerwaldpark, Landshut

Fitnesskurse

für Schwangere

MamaWORKOUT

mit Babybauch

10 x 60 Minuten

Kostenübernahme von

bis zu 80% durch die

Krankenkasse!

www.schwangeren-fitness-landshut.de

Kursleiterin: Beatrix Stumpfegger (Aerobic-, Prä- und Postnataltrainerin)

Anmeldung: 0871 9659060, www.mamafitness-landshut.de

66 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 67


Musikgarten

für Babys von 6 –18 Monaten

Termin 1: Mo, 17:15 –17:45 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Termin 2: Mi, 10:30 – 11:00 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Anmeldung: 0871 96549280

für Kinder von 1,5 – 3 Jahren

Termin 1: Mo, 15:45 –16:30 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Termin 2: Mo, 16:30 – 17:15 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Termin 3: Mi, 09:45 – 10:30 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Anmeldung: 0871 96549280

Nähen für Mütter mit Kinderbetreuung

Termin: Fr, 9:00 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: 08741 2652

PEKiP – Spielen und Bewegen für Babys

Termin: täglich, Vor- und Nachmittags, Anmeldung fortlaufend

Ort: Kinderkrippe, Werkstraße 7

Gebühr: 85 Euro / 10 Treffen

Anmeldung: 0871 9661562

Rückbildungsgymnastik

Termin: Mi, 10:00 –11:00 Uhr

Ort: TG Landshut, Sandnerstr. 7

Gebühr: 30 Euro / Kaution

Anmeldung: elternschule@

kh-landshut-achdorf.de

mit Kinderbetreuung

Termin: Do, 9:00 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V.,

Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: 08741 2652

Termin: Fr, 16:45 –18:15 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-

Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

68 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Osteopathie

Geltinger

Praxis für Osteopathie,

Heilpraktik & Physiotherapie

Säuglinge - Kinder - Erwachsene

CranioSacrale Integration

Bobath Therapie / Entwicklungsberatung

Yoga für Kinder und Jugendliche

Zertifiziertes Mitglied im VFO e.V., dadurch

Kostenübernahme durch gesetzliche

Krankenkassen möglich.

Barbara Geltinger

Höglberg 8 / 84028 Landshut

Rückbildung nach dem Kaiserschnitt

Termin: Mo Vormittag, Anmeldung fortlaufend

Ort: Mehrzweckraum im Bürgerhaus Ergolding

Gebühr: 56 Euro / 10 Stunden (evtl. Kostenbeteiligung der Krankenkassen)

Anmeldung: 08702 942150 abends

0160 - 9137 2580

info@osteopathie-geltinger.de

Säuglingspflegekurs

Termin: jeden 2. Donnerstag im Monat

Ort: Klinikum Landshut, Robert-Koch-Straße 1

Tragetuchberatung

Termin: jeden 1. Freitag im Monat, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-Achdorf, Gymnastikraum, 4. OG

Gebühr: 10 Euro / pro Person, 15 Euro / Paar

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Yoga für Jedermann

Termin: Di, 17:30–18:45 Uhr und 20:00 – 21:15 Uhr, Anmeldung fortlaufend

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Referentin: Heidi Adler, Yogalehrerin

Gebühr: 70 Euro für Mitglieder, 75 Euro für Nichtmitglieder

Anmeldung: 0871 96549280

Yoga für Mädchen

ab 11 Jahren

Termin: Fr, 17:30 –18:30 Uhr

Ort: Pfarrheim St. Wolfgang, Ergoldsbach

Anmeldung: 08771 409850, www.cbw-landshut.de

Gartenbaumschule

Patzlsperger GmbH

Trauseneck 32 · 84103 Postau

Telefon 08702 91150 · Telefax 08702 91151

E-Mail: info@patzlsperger.de

Web: www.patzlsperger.de

Neu bei uns: Floristik für jeden Anlass!


Yoga für Schwangere

Termin: Di, 17:30 –18:30 Uhr, Anmeldung fortlaufend,

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Gebühr: 50 Euro / 5 Treffen

Anmeldung: 0871 770416

Termin: Di, 18:45 –20:00 Uhr, Anmeldung fortlaufend,

Ort: Familienzentrum Landshut e.V., Schützenstraße 2

Anmeldung: 0871 96549280

Termin: Mi, 9:10 –10:10 Uhr

Ort: Lady Gym, Ergolding

Anmeldung: elternschule@kh-landshut-achdorf.de

Angebote für Eltern-Kind-Gruppen

Die Angebote für Eltern-Kind-Gruppen sind buchbar für Gruppen

mit mindestens 6 Teilnehmern, Termin und Ort nach Vereinbarung.

Komm auf den Geschmack, gemeinsam mit deinem Kind!

Workshop mit Kind (1-3 Jahre) mit allen Sinnen

Ort: Bio-Bauernhof Hauer, Koblpoint 1, 84178 Kröning; Dauer: 2 Std.

Bewegungsspaß von Anfang an

Workshop mit Kind /3. – 5., 5. – 8.oder 8. – 12. Lebensmonat

Dauer: 1,5 Std.

Bewegungs(t)räume

Workshop mit Kind / ca. 1,5 bis 3 Jahre

Ort: Bauernhof „Huberhof“ Münchnerau, Am Moosgrund 5, 874034 Landshut

Dauer: 1,5 Std.

Kleine Entdecker in Bewegung

Workshop mit Kind / 1-3 Jahre

Spielerische und altersgerechte Körperwahrnehmungs- und Bewegungsimpulse

Dauer: 2 Std.

Workshops / Vorträge (ohne Kind)

Vom Säugling zum Löffelhelden - Babybrei selbst gemacht

Vorführung mit Kostproben

Babys Ernährung im ersten Jahr

Praxisorientierter Vortrag

Altersgerechte Kost für Kleinkinder

Praxisorientierter Vortrag mit Gesprächsrunde

Endlich! – Essen mit Mama und Papa

Praxisorientierter Vortrag

AELF Landshut, Klötzlmüllerstraße 3 | 84034 Landshut | 0871 6030

Gruppenanmeldung ausschließlich online: aelf-la.bayern.de/ernaehrung/familie oder

weiterbildung.bayern.de (filtern: AELF Landshut)

TREFFPUNKTE

Eltern-Kind-Treff

Frühstück und Erfahrungsaustausch für Eltern mit ihren Babys.

Termin: Mo – Fr, 8:30 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Inkl. Kinderbetreuung/Spielangebot. Die Eltern haben Zeit für Frühstück.

Termine: Montag, Mittwoch, Donnerstag, 9:30 –12:00 Uhr

Montag, Mittwoch, Donnerstag, 15:00 –17:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, Schützenstraße 2

Offener Treff für Eltern mit Kinder Alter von 8 Wochen bis 12 Monaten

Termin: jeden 1. u. 3. Di. im Monat, 10:00 –11:30 Uhr

Ort: Klinikum Landshut, Robert-Koch-Straße 1

Termin: jeden Dienstag, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Krankenhaus Landshut-Achdorf, kleiner Speisesaal (E03), Erdgeschoss

Leiterin: Barbara Thein, Dipl.-Sozialpädagogin

für Kinder bis 1,5 Jahre

Termin: Di, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Frühstück und Erfahrungsaustausch für Eltern mit ihren Babys bis zu ca. 1 Jahr.

Termin: Di, 9:30 –12:00 Uhr und Fr, 9:30 –12:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, Schützenstraße 2

für Kinder ab 1,5 Jahre

Termin: Mi, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Frühstückstreff für Alleinerziehende

offener, kostenloser Treff für Alleinerziehende aus Stadt und Landkreis Landshut

Termin: Fr, 9:30-11:00 Uhr,

am 9.03., 13.04., 11.05., 15.06., 13.07., 21.09., 19.10., 16.11. und 7.12.

Ort: Diakonie Landshut, Gabelsbergerstraße 46

Kontakt: Frau Eberl, 0871 609203, ieberl@diakonie-landshut.de

Termin: 1 x monatlich, Sa, 09:30 –12:00 Uhr, am 10.03. und 7.04.

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausenenerstraße 19

Frühstückstreff für Eltern

offenes Treffen für frischgebackene Mamas mit ihren Babys bis sechs Monate

Termin: Fr, 10.03., 07.04., 12.05., 9:30 – 11:00 Uhr

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

70 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 71


Familien-Brunch des Vereins L(i)ebenswert e.V.

Treffen von Familien mit Down Syndrom-Mitgliedern

Termin: 1 x im Monat, So 10:00 – 13:00 Uhr, 29.04.

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Straße 19

Anmeldung: verein.liebenswert@googlemail.com

Stillgruppen

Termin: 2x monatlich, 10:00 – 11:30 Uhr

Ort: Zikadenweg 15, 84034 Landshut

Anmeldung: katrin.brandt@afs-stillen.de, www.stillgruppe-landshut.de

Gebühr: 3,50 Euro

Termin: 1 x mal monatlich, 10:00 – 11:30 Uhr

Termine auf www.stillberatung-vilsbiburg.de

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg

Leiterin: Doris Meßner, Still- u. Laktationsberaterin, Kinderkrankenschwester

Gebühr: 3 Euro

Termin: jeden 1. und 3. Montag im Monat, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Leiterin: Christa Gabel, Laktationsberaterin

Gebühr: 6 Euro

Termin: jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat, 9:30 – 11:00 Uhr

Ort: Rebenweg 10, 84088 Neufahrn in Niederbayern

Leiterin: Stefanie Fischer, AFS-Stillberaterin, 08773 7072976

Gebühr: 3 Euro

Familienwegweiser 2019

Kennst Du jemanden, der etwas

ganz Tolles

für Familien anbietet?

Dann verrate es uns!

Stillvorbereitung in Landshut

Termin: nach Absprache, ab 2 Teilnehmern wird ein Kurs realisiert

Anmeldung: katrin.brandt@afs-stillen.de

Infos: www.stillgruppe-landshut.de

Stimmungskrisen nach der Geburt?

Gesprächsgruppe

Termin: auf Nachfrage

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Anmeldung: 0871 31325

Zwillingstreff

Termin: jeden 2. Montag im Monat, 15:00 – 17:00 Uhr

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Termin: Di, 15:00 – 17:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, Schützenstraße 2

Ob Kinderanimation, Second-Hand-Mode oder eine Logopädiepraxis –

das alles gehört in unseren Familienwegweiser, der bald erscheinen soll.

Damit wir niemanden vergessen und keinen Geheimtipp übersehen,

helft mit und verratet uns Eure wichtigsten Anlaufstellen unter

familienwegweiser@landshuter-mama.de. Gebt bitte die komplette

Adresse sowie eine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer an.

72 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN


Sprechstunden | Selbsthilfegruppen

SPRECHSTUNDEN

Baby- und Kleinkindersprechstunde

für Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr

Ansprechpartner: erfahrene Kinderkrankenschwestern

Infos unter www.koki-landshut.de

Termin: Mo, 8:00 –10:00 Uhr

Ort: Furth, Kinderkrippe im Kinderhaus Furth, Klosterstraße 5

Termin: Di, 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg, Frontenhausener Straße19

Termin: Di, 9:30 –11:30 Uhr

Ort: Familienzentrum Landshut, 2.OG, Schützenstraße 2

Termin: Do, 8:00 –10:00 Uhr

Ort: Rottenburg, Kinderkrippe Laaberspatzen, Georg-Pöschl-Straße 20

Termin: Do, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Klinikum Landshut, Robert-Koch-Straße 1

Beratung für Eltern von „Schreibabys“

Termin: nach Vereinbarung

Anmeldung: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding, 0871 9661562

Elternsprechstunde

für werdende Eltern und junge Familien

Infos unter www.koki-landshut.de

Termin: 1 x monatlich, Mi, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: In den Räumen der Hebamme Iris Ternes, Hauptstraße 62, 84088 Neufahrn

Ansprechpartner: Gudrun Kolbeck-Schaefer

Terminvereinbarung: 0871 4085715

Termin: 1 x monatlich, Fr, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Vilsbiburger Hebammenpraxis, Frontenhausener Straße 96a

Ansprechpartner: Birgit Vogel

Terminvereinbarung: 08741 927744

Elternsprechstunde

bei Schrei-, Schlaf- und Fütterungsproblemen von Säuglingen und Kleinkindern

Termin: jeden 2. und 4. Montag im Monat, 16:00 –17:30 Uhr

Ort: Bezirkskrankenhaus Raum 4 / 156

Termin: Di, 9:30 –11:30 Uhr

Ort: Geburtsstation Klinikum Landshut

Termin: Di, 10:00 –12:00 Uhr

Ort: Geburtsstation des Krankenhaus Landshut-Achdorf

Termin: nach Absprache, 0871 408 49 29, birgit.vogel@landkreis-landshut.de

Ort: Klinik Vilsbiburg

Termin: Do, 9:00 –12:00 Uhr

Ort: Kinderkrankenhaus St. Marien

Ansprechpartner: Interdisziplinäres Team aus Ärzten, Psychologen,

Therapeuten und Krankenschwestern

Anmeldung: 0871 8521325

Hebammenberatung

Termin: jeden 1. Dienstag im Monat von 9:00 –11:00 Uhr

Ort: Familienzentrum Vilsbiburg e.V., Frontenhausener Str. 19, 84137 Vilsbiburg

Kontakt: 08741 2652

Infos unter www.familienzentrum-vilsbiburg.de

Trauerbegleitung

Einzelbegleitung im Wochenbett, bei der Rückbildungsgymnastik und

bei Folgeschwangerschaften

Ort: Elternschule Landshute.V., Achdorfer Weg 3

Ansprechpartner:

Rebecca Bragulla, Hebamme und Trauerbegleiterin, 0871 1435857

Birgit Maurberger, Hebamme und Trauerbegleiterin, 0871 74445

Wenn die Wiege leer bleibt

Begleitung für Eltern, die ihr Kind in der Schwangerschaft oder

bei der Geburt verloren haben.

Termin: nach Vereinbarung

Ort: Menschenskinder e.V., Lindenstr. 58, Ergolding

Anmeldung: Ruth Pörnbacher, 0871-31325

74 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 75


SELBSTHILFEGRUPPEN

Gruppe für trauernde Kinder und Jugendliche

für Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren. Geschwisterkinder sind erwünscht.

Termin: zweiwöchentlich Mi, 15:30 -17:00 Uhr

Ort: Kinderkrankenhaus St. Marien, Grillparzerstr.9

Ansprechpartner: Gisela Feder, 0871 8521312, gisela.feder@spz-landshut.de;

Bettina Krümmel, 0871 852 1306, bettina.kruemmel@freenet.de

„MitEinAnder“ Offene Gruppe

für Eltern mit besonderen Kindern

für Familien mitn Kinder von 0-3 Jahren

Ansprechpartner: Bärbl Prock, 0871 9746780

Mütter mit Babyblues und Postnataldepression

Termin: jeden 2. Montag, nächstes Treffen am 07. Mai Um 19:30 Uhr

Ort: Christliches Bildungswerk Landshut, Maximilianstr.6

Ansprechpartner: Anna Brehler, 0176 65658604,

Jemima Otto, 0177 8335143, selbsthilfegruppe.mamas@gmail.com

Weiterleben ohne Kind

Die Selbsthilfegruppe „Weiterleben ohne Kind“ bildet einen geschützten

Rahmen, über diese Themen zu sprechen, Erfahrungen auszutauschen

und sich gegenseitig Hilfestellungen zu geben.

Termin: Jeden 1. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr

Ort: Elternschule Landshut e.V., Achdorfer Weg 3

Kontakt: 0871 4042293

Überblick über alle Selbsthilfegruppen in der Region

Auch Unterstützung bei der Gründung einer Gruppe

Diakonisches Werk Landshut e.V., Selbsthilfe-Kontaktstelle

www.selbsthilfe-landshut.de

Ort: Maistraße 8, 84034 Landshut

Ansprechpartner: Kornelia Thomanek-Kotios,

Tel. 0871 609114, Fax 0871 6096114, kthomanek@diakonie-landshut.de

Kontakt zu zahlreichen Selbsthilfegruppen

in der Region

Es gibt u.a. für folgende Erkrankungen von Kindern Gruppen: ADHS, Diabetes Typ

1, Rheuma, Epilepsie, Mukoviszidose, Herzkranke Kinder uvm.

„Hand in Hand“ Selbsthilfegruppen e.V. Landshut

Ansprechpartner: Marianne Schwaiger, 08764 1435,

MarianneSchwaiger@web.de, www.hand-in-hand-landshut.de

Wichtige telefonnummern

Notruf Notarzt/Feuerwehr: 112

Polizei: 110

Giftnotruf: 089 19240

Landshuter Interventions- und

Beratungsstelle bei häuslicher

und sexualisierter Gewalt: 0871 430 11 48

Notfall-Betreuung für Kinder: 0871 609 609

Deutscher Kinderschutzbund: 0871 24687

Kostenlose Nummer gegen Kummer

für Kinder und Jugendliche 0800 1110333

für Eltern 0800 1110550

Krankenhäuser:

KLINIKUM LANDSHUT

Kreißsaal: 0871 698-3239

Geburtenstation 2c: 0871 698-3521

Gynäkologische Ambulanz: 0871 698-3230

Bei Notfällen: 0871 698-3521

KRANKENHAUS LANDSHUT-ACHDORF

Kreißsaal: 0871 404-27 00

Gynäkologische Ambulanz: 0871 404-27 07

KREISKRANKENHAUS VILSBIBURG

Kreißsaal: 0871 404-27 00

Gynäkologische Ambulanz: 0871 404-27 07

KINDERKRANKENHAUS ST. MARIEN

Notfallambulanz: 0871 852-0

Terminvereinbarung über

Kinderchirurgisches Sekretariat: 0871 852-1210

Kinderschutzambulanz: kinderschutzambulanz@st-marien-la.de

76 Landshuter Mama | TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN | Landshuter Mama 77


VORSCHAU

Schnell und einfach!

Ein Teig – fünf Plätzchen

Die nächste

Landshuter Mama

gibt’s ab dem

1. Dezember

Mehr

Geschmack.

Unser Adventskalender:

Tolle Weihnachtsgeschenke

für Alle

TITELTHEMA: GENERATIONEN

IM GESPRÄCH – WIE OMA UND MAMA

ERZOGEN HABEN

Mehr

Energie.

Winterzauber –

Traumhafte Momente

in Schnee und Eis

Mehr Beratung.

Mehr Konzept.

Mehr Werbung.

benkler.com


IMPRESSUM

Landshuter

mama

Das Magazin für Familien in Landshut und Umgebung

Herausgeber

Landshuter Mama Verlag

UG (haftungsbeschränkt)

Geschäftsführerin:

Barbara Wenninger

Unholzinger Straße 6

84103 Postau

Registergericht: Amtsgericht Landshut

Registernummer: HRB 10096

Grafik

Benkler & Benkler GmbH

Werbeagentur · An der Press 1

84032 Altdorf bei Landshut

Tel. 0871 34540 · www.benkler.com

Druck

Kössinger AG · 84069 Schierling

www.koessingerag.de

Alle Rechte vorbehalten. Jegliche

Verwendung der Texte, Bilder etc. nur

mit schriftlicher Genehmigung des

Landshuter Mama Verlags. Wir haften

weder für unaufgefordert eingesandtes

Material noch für die Richtigkeit der

Veranstaltungstermine.

Kontakt

Barbara Wenninger

t 08702 919404

f 08702 3626

info@landshuter-mama.de

www.landshuter-mama.de

Redaktion

Barbara Wenninger, Michael Seitz,

Manuela Hiermer

Bilder

Titel: Franziska Vinzis

Fotos: Landshuter Mama Verlag, Michael

Seitz, Sarah Niedermeier, Manuela Hirmer,

Beatrix Stumpfegger; Grafiken by

Frimufilms / Freepik; Milch und Schokolade;

dorisheinrich; Fotolia: 213135341©artjafara,

178838788©Photographee.eu,

124456727©travnikovstudio, Dmitry Sunagatov;

iStock: 902003156©NelleG

Auflage: 10.000

Erscheinungstermine:

01.12.2018 | 01.03.2019 | 01.05.2019

01.07.2019 | 01.10.2019 | 01.12.2019

Anzeigen- und Redaktionsschluss

ist zum 1. des Vormonats vor Erscheinen.

80 Landshuter Mama | IMPRESSUM


Versicherung für mtl. 29,99€

(MINI SMILE Versicherung optional**)

MINI Service Inclusive

(3 Jahre/40.000km)

18“ Leichtmetallräder

Fahrzeugdarstellung zeigt Sonderausstattungen.

„URBAN EXPLORER“ - Limited Edition by Hubauer

Erleben Sie den MINI One 3-Türer jetzt zu besonders attraktiven Konditionen:

Erkunden Sie die Stadt mit unserem Sondermodell und profitieren Sie vom Rund-um-Sorglos-Paket mit

MINI Service Inclusive (3 Jahre/40.000km) und der optionalen MINI SMILE Versicherung für monatlich nur 29,99€**.

UNSER LEASINGBEISPIEL: MINI ONE 3-Türer

Ausstattung: 75 kW / 102 PS, Moonwalk Grey metallic, Stoff Firework Carbon Black, Park Distance Control hinten, Intelligenter Notruf,

Ablagenpaket, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, 18“ Leichtmetallräder mistral anthrazit glossy, Armauflage vorn, Lichtpaket,

MINI Service Inclusive (3 Jahre/40.000km), Klimaanlage, Colour Line Carbon Black, Multifunktion für Lenkrad, uvm.

Aktionspreis:

Leasingsonderzahlung:

Anschaffungspreis:

Laufleistung p. a.:

Mtl. Prämie für MINI Smile

(Kfz-Versicherung)**:

19.600,00 EUR

0,00 EUR

19.606,46 EUR

10.000 km

29,99 EUR

Laufzeit:

Sollzinssatz p. a.*:

Effektiver Jahreszins:

Gesamtbetrag***:

Mtl.

Gesamtleasingrate***:

36 Monate

4,25 %

4,33 %

10.404,00 EUR

289,00 EUR 259,-

Mtl. Leasingrate:

EUR

zzgl. 590,00 EUR Überführungskosten

Kraftstoffverbrauch in l/100km: innerorts: 6,9 | außerorts: 4,6 | kombiniert: 5,5 | CO 2

-Emission komb.: 124 g/km | Energieeffizienzkl.: C.

Ein unverbindliches Leasingbeispiel der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München | alle Preise inkl. 19 % MwSt. | Stand 08/2018.

Fahrzeug ausgestattet mit Schaltgetriebe. Ist der Leasingnehmer Verbraucher, besteht nach Vertragsschluss ein gesetzliches Widerrufsrecht. Nach den Leasingbedingungen

besteht die Verpflichtung, für das Fahrzeug eine Vollkaskoversicherung abzuschließen. | Wir vermitteln Leasingverträge ausschließlich an die BMW

Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München | * gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit | ** Optionale weitere Leasingvertragsleistung. Die monatlichen

Kosten der Versicherungsleistung für Kfz-Haftpflicht und Vollkasko als Teil der monatlichen Gesamtleasingrate sind gültig für MINI Neu-/Vorführwagen bei

Abschluss eines MINI SMILE Leasing-Vertrages mit der BMW Bank GmbH bis 31.12.2018. Zulassung bis 31.03.2019. Vertragspartner und Risikoträger ist die

Allianz Versicherungs-AG, Königinstraße 28, 80802 München. Selbstbeteiligung: VK 1.000,00/TK 500,00 EUR pro Schadensfall. Einzelheiten ergeben sich aus den

Versicherungsunterlagen. | *** inkl. der optionalen weiteren Leasingvertragsleistungen

Ihr MINI & BMW Vertragshändler in Landshut

Straubinger Straße 3 · 84030 Landshut · www.mini-hubauer.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine