P51596_IkarusTours_Pazifik_2019_low

ikarus25681

VON KUNDEN

EMPFOHLEN

HÖCHSTE

WEITEREMPFEHLUNG

IKARUS TOURS

Anbieter von Studien-,

Kultur- und Bildungsreisen

Ausgabe 33/2018

www.deutschlandtest.de

PAZIFIK

STUDIENREISEN | ERLEBNISREISEN | EXPEDITIONEN

MEHR

ERLEBEN

WELTEN

WELTEN

FERNE

2019 2017


EINLEITUNG

Nicolas Kitzki @Umabian, Tabanan – Bali

LIEBE IKARUS-REISEFREUNDE,

„Nur unterwegs erfährt man das Gefühl märchenhafter Verwunschenheit“,

lautet ein bekanntes Zitat von Erich Kästner. Geht es uns auf Reisen nicht

genauso? Reisen weckt unseren Entdeckergeist, macht Lust darauf, neue

Kulturen und die einzigartige Vielfältigkeit der Flora und Fauna unserer Erde

zu entdecken. Wenn wir auf unseren Reisen im Land unterwegs sind, können

wir möglichst viele seiner unterschiedlichen und oft auch noch authentischen

Facetten entdecken. Egal, ob wir fremden Kulturen bei landestypischen Festen mit

allen Sinnen begegnen, auf bunten Märkten und Basaren der einheimischen

Bevölkerung begegnen oder uns einfach im Trubel der lebendigen Metropolen

treiben lassen. Sicher auch, wenn uns unsere Reise durch einzigartige

Landschaften führt, oft angefüllt mit einer faszinierenden Tier- und Pflanzenwelt.

Dies sind die unvergesslichen Momente, in denen wir ein besonderes

Gefühl von Verwunschenheit spüren und wir Appetit auf weitere Entdeckungen

bekommen.

Viele einzigartige Entdeckungen und intensive Reiseerlebnis in alle „Ecken“

unserer Welt bietet Ihnen IKARUS TOURS mit seinem FERNE WELTEN-

Programm. Hier finden Sie sicher auch Ihren persönlichen Reisetraum. Egal,

ob Sie eher komfortabel die Höhepunkte der Länder bereisen möchten oder

lieber expeditionsartig abseits „ausgetretener Pfade“, fast schon wie Pioniere

auf Entdeckungstour gehen möchten; egal, ob Sie bequem oder lieber aktiv

unterwegs sein möchten: In unseren fünf neuen Destinationskatalogen

finden Sie ein breites Spektrum an Studien- & Erlebnisreisen, Expeditionen

und Aktivreisen sowie Bausteine für Ihre Privatreise ab zwei Personen - auch

in weniger bekannte und bereiste Regionen. Es erwarten Sie neben bewährten

und beliebten Reisen, die zu den Klassikern unseres Programms zählen, auch

zahlreiche Neuheiten.

02 I


IKARUS REISEPHILOSOPHIE

Reise mit Lust

doch reise bewusst -

die Welt lädt Dich ein,

doch ist sie nicht Dein.

Reise auf die sanfte Tour:

schone Menschen und Natur,

achte alle Fremdkultur -

kommst Dir selber auf die Spur.

(Werner v. Nordheim)

Mitre Peak im Milford Sound, Neuseeland

Ganz neu ist unser Reisekatalog GANZ NAH DRAN, der eine Vielzahl an Reisen

beinhaltet, die mit besonderen Bewegungs-, Begegnungs- und Genusselementen

aufwarten. Nach erfolgreicher Premiere im vergangenen Jahr

möchten wir Ihnen außerdem mit AUF MEINE TOUR unsere Reisevorschläge in

Katalogform für individuelle Privatreisen ab zwei Personen aufzeigen. Wenn

Sie lieber Ihre eigenen Reisewünsche verwirklichen möchten, machen wir

Ihnen selbstverständlich gerne ein Angebot für eine individuelle Wunschreise.

Sie haben Fragen zu unseren Reisen oder benötigen die entsprechenden

Kataloge? Unsere Reisebüropartner sowie die IKARUS TOURS-Reiseexperten

helfen Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie bei der Wahl der für Sie

passenden Reise und bei der Ausarbeitung individueller Vor- und Verlängerungsprogramme.

Wenn Sie zudem neben unserem Katalog regelmäßig über neue und einmalige

Sonderreisen, attraktive Angebote und Veranstaltungen informiert werden

möchten, melden Sie sich doch kostenfrei und unverbindlich für unseren

E-Mail-Newsletter unter www.ikarus.com an. Oder lernen Sie uns persönlich

kennen auf unserer deutschlandweiten Programmvorstellung im November

2018. Mehr dazu unter www.ikarus.com.

Wir hoffen, Ihr Fernweh beim Blättern in unseren Katalogen zu wecken und

wünschen eine gute Zeit der Reisevorbereitung.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr Team von IKARUS TOURS

IKARUS-REISEPHILOSOPHIE

Eine Reise soll Spaß machen, Freude vermitteln, Glück bedeuten, den eigenen

Wissensbereich und Erfahrungshorizont erweitern, Freundschaften - zu Mitreisenden

und zu Menschen im Zielgebiet gründen und erneuern.

Ob als „Flucht aus dem Alltag“, aus Neugierde oder Wissensdurst: Eine Reise zielt

immer auf positive, höhere Ziele ab. Sehen wir den Tourismus einmal aus der

Sicht der touristischen Zielgebiete und ihrer Menschen, so werden wir feststellen,

dass der Tourismus durchaus von ambivalentem Charakter ist. Verschiedenen

positiven Phänomenen (z. B. Zunahme gegenseitigen Verständnisses, vermehrte

Völkerfreundschaft, sinnvoller ökonomischer Ausgleich, Einkommens-Transfers

etc.) stehen auch negative Phänomene gegenüber: Schaffung von Konfliktsituationen,

Import falscher, weil materiell meist nicht realisierbarer Ideologien,

Beeinträchtigung der natürlichen Ressourcen, Forcierung ökologischer Schäden,

Animierung zum Auf- und Ausbau touristischer Infrastrukturen etc. Ein unreflektierter

Vergnügungsdrang, ein grenzenlos ausgelebter Egoismus, exzessives Anspruchsdenken

und fehlende Sensitivität gegenüber dem Besuchsland und ganz

besonders gegenüber seinen Bewohnern sind ganz gewiss Einstellungen und

Haltungen, die wir uns von unseren Reiseteilnehmern nicht wünschen. Wir wollen

keine Vorschriften geben, aber doch Ratschläge. „Bist du in fremden Landen,

sollst du dich bequemen der Landessitte - doch brauchst du sie nicht anzunehmen“

(Friedrich Rückert). Da sind dann alle guten Eigenschaften im Übermaß

gefordert: Toleranz, Erlebnisfreude, Neugierde, Wissbegierde, Freundlichkeit,

Herzlichkeit und was alles noch mehr.

Beansprucht wird ein Gastrecht, doch sollte dabei beachtet werden, dass diesem bestimmte

„Gast-Pflichten“ gegenüberstehen. Diese werden in einem Zitat eines vielreisenden

und langjährigen IKARUS-Kunden sehr treffend formuliert (siehe oben).

Nicolas Kitzki

-Geschäftsführer-

I 03


INHALTSVERZEICHNIS

IKARUS Reisephilosophie _______________________________3

Das IKARUS-Team ______________________________________6

Kurz-Curriculum _______________________________________7

Unsere Verantwortung __________________________________8-9

Wichtige Hinweise und praktische Informationen ____________10-11

Neues Reiserecht und Standard-Formblatt _________________12

Reiseversicherungen ___________________________________13

Unsere Reiseleiter _____________________________________14-15

Unsere Reiseexperten __________________________________16-17

Unsere Reisearten _____________________________________18

IKARUS Individual- und Aktivreisen _______________________19

Australien

Höhepunkte Australiens ________________________________20-21

Naturwunder Australiens ________________________________22-23

Große Australien-Rundreise _____________________________24-25

West-Australien überland _______________________________26-27

Kontraste Australiens ___________________________________28-29

Naturparadies Tasmanien _______________________________30

Canning Stock Route ___________________________________31

Neuseeland

Neuseeland - Australien ausführlich ______________________32-33

Höhepunkte Neuseelands ______________________________34-35

Große Neuseeland-Rundreise ___________________________36-37

Neuseeland für Entdecker ______________________________38-39

Neuseeland komfortabel mit der Bahn ____________________40-41

04 I


Geothermalgebiet Wai-O-Tapu, bei Rotorua, Neuseeland

Pazifik - Südsee - Hawaii - Papua Niugini

Mysterium Osterinsel (- Tahiti) ___________________________42-43

Große Hawaii-Rundreise ________________________________44-45

Südseetraum Tahiti ____________________________________46-47

Tahiti - Marquesas - Tuamotu mit der ARANUI _______________48-49

Polynesien für Entdecker ________________________________50-51

Südsee ausführlich ____________________________________52-53

Weltreise Neuseeland - Fiji ______________________________54-55

Klassische Südpazifik-Weltreise __________________________56-57

Samoa - Fiji (-Tonga)____________________________________58-59

Neukaledonien - Das unentdeckte Juwel ___________________60-61

Vanuatu - Salomonen __________________________________62-63

Mikronesien: Palau und Yap _____________________________64-65

Papua-Nuigini für Entdecker _____________________________66-67

Einzigartiges Papua-Nuigini _____________________________68-69

Individualreisen

Australien ____________________________________________72

Neuseeland __________________________________________73

Hawaii _______________________________________________74

Tahiti ________________________________________________75

Tahiti - Osterinsel ______________________________________76

Fiji __________________________________________________77

Tonga ________________________________________________79

Mikronesien - Melanesien - Polynesien ____________________80

Papua Niugini _________________________________________81

Formular für Individualreisen ____________________________ 82

Allgemeine Reise- und Buchungsbedingungen ______________83-84

Wir danken folgenden Partnern für eine Anzeigenplatzierung:

KAERA-Versicherungsmakler _____________________________13

Titelbild: mauritius images / David Olsen / Alamy: Freundliches Lächeln einer

Hawaiianerin

I 05


DAS IKARUS-TEAM

SEIT 1970 WELTWEIT UNTERWEGS

Knapp 45 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in unserem Büro in Königstein

im Taunus mit der Planung, Abwicklung und Durchführung des umfangreichen

Reiseprogramms beschäftigt, das in den Katalogen FERNE WELTEN, AUF MEINE

TOUR, GANZ NAH DRAN und WASSER, WIND UND WEITE veröffentlicht wird.

Wir fühlen uns „privilegiert“, denn wir haben unseren Kunden so ziemlich

das Schönste, was das Leben dem Menschen zu geben hat, zu vermitteln:

Reisen in „Ferne Welten“. Unser Unternehmen ist seit 1970 in privater Hand

und wird familiär und persönlich geführt. So ist auch unser Verhältnis zur

IKARUS-Reiseklientel persönlich, offen und herzlich. Wir bemühen uns,

unsere Dienstleistung, die wir erbringen, durchaus in ihren beiden Teilen –

„dienen“ und „leisten“ – ernst zu nehmen. Unsere Devise mit aller erlaubten

Ironie: Das Unmögliche wird sofort erledigt, Wunder brauchen etwas länger!

In unseren Katalogen finden Sie auf den Einleitungsseiten der verschiedenen

Zielgebiete eine etwas detailliertere Vorstellung unserer hauptverantwortlichen

Mitarbeiter. Allzu vieles lässt sich nicht in die Katalogseiten zwängen, manches

wird vielleicht unklar und unbeantwortet bleiben. Wenden Sie sich daher bitte

an uns oder Ihr Reisebüro. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer

Website – www.ikarus.com.

Bereits seit 18 Jahren bildet IKARUS TOURS mit großem Erfolg junge

Tourismus-Kaufleute im Unternehmen aus. Zudem werden auch regelmäßig

Praktikantenplätze vergeben. Derzeit erlernen acht junge

Menschen diesen spannenden Ausbildungsberuf in unseren

verschiedenen Zielgebietsbereichen.

KURZ-CURRICULUM

1970

Gründung als Familien-Unternehmen durch Dr. Horst und Ursula Kitzki im Frankfurter

Westend, in der Beethoven straße. Konzentration des geplanten Tourprogramms

auf den Fernstreckenbereich. Im Dez. die erste Tourdurchführung, ein

Vollcharter – 176 Passagiere (!) – nach Indien, im Auftrag eines Charterflug-

Unternehmens.

1971

Ausbau eines Kurzflugprogramms zu den Zielen Indien, Bangkok, Hongkong

und Japan. Eine vollgebuchte DC8 (260 Passagiere) nach Indien musste

kurzfristig durch den Ausbruch des indisch-pakistanischen Krieges abgesagt

werden. Dennoch knapp 1.000 Teilnehmer.

1974

Bis zu diesem Jahr rekrutierte sich der Personalbestand ausschließlich aus den

beiden Geschäftsführern. Die Geburt von Nicolas K. veranlasste Ursula Kitzki,

sich aus dem Tagesgeschäft zurückzuziehen, was zur Einstellung einer ersten

Mitarbeiterin führte. Das Tourprogramm in alle außereuropäischen Kontinente

ausgeweitet. Bezug neuer Büroräume in Königstein.

1975

Durchführung der ersten China-Rund reise. Bis 1989 wird China zum dominierenden

Zielgebiet.

1976

Herausgabe des ersten Expe ditions-Prospekts.

1978

Bereits sieben Mitarbeiter, der Jahres prospekt auf 100 engbedruckte Schwarzweiß-Seiten

angeschwollen, mit vielen alten Stichen und Karten. Bezug der neuen

Büroräume im Fasanenweg.

1980

Das Volumen der Auftragsreisen, neben den Katalogtouren, wächst mächtig

an. Entwicklung und Durchführung der ersten CAMEL TROPHY, der drei weitere

folgen werden.

1981

Auszeichnung des IKARUS-Prospekts auf der Internationalen Tourismus-Börse

Berlin mit der Begründung: „Optimale Informa tion, objektgerechte Illustra tion

und Vertrauenswerbung durch Personenbindung lassen den Prospekt zum

Identifikations- Cicerone eines hochwertigen Produktes werden.“

1982

Das erste IKARUS-Passagiertreffen in der Burg ruine von Königstein.

1985

Der erste Farbprospekt, immer noch sehr textlastig. Auch in Farbe der erste

Prospekt für Individual Tours „Traumziele“. 14 Mitarbeiter, über DM 25 Mio

Umsatz, knapp 3.000 Teilnehmer. Damit wird IKARUS TOURS einer der führenden

deutschen Fernstrecken-Stu dienreise-Ver anstalter.

06 I


Hintere Reihe (v.l.):

Thomas Stichmann (Marketing), Christopher Braun (Asien), Godehard

Ulrich (Nahost), Tobias Bening (Amerika), Wolfgang Schneider (Europa),

Katja Ullrich (Amerika), Peter Kulle (Flug, Ticketing), Ariana Seifried

(Europa, Asien), Pawel Perlikiewicz (Haustechnik), Linda Götz (Amerika),

Judith Nagel (Europa).

Mittlere Reihe (v.l.):

Martina Holler (Pazifik), André Friedrichs (Amerika), Ulla Fischer

(Nord-/Westafrika, Iran), Holly Hammond (Indien/Zentralasien), Heike

Thomas (Afrika), Norma Vahle (Afrika), Andrzej Adamsky (IT), Ralf

Huber (Stv. Geschäftsführer), Cornelia Gatzke (Leiterin Finanzbuchhaltung

und Prokuristin), Nicolas Kitzki (Geschäftsführer), Rainer

Schlegel (Leiter Produktentwicklung), Manuel Gogna (Buchhaltung),

Ines Adamsky (Empfang), Christian Bach dos Santos (Buchhaltung),

Kerstin Stock-Knecht (Expeditions-Kreuzfahrten), Frank Fischer (Amerika),

Christina Stein (Expeditions-Kreuzfahrten).

Vordere Reihe (v.l.):

Alexandra Deiseroth, Sara Baumann, Katrin Sturm, Hannah Leonhard,

Laurien Bender, Nadine El Harroudi, Rosalia Hees-Soler (alle Auszubildende),

Kristin Dieckmann (Pazifik), Shirin Russ (Vertrieb), Milena Henn

(Asien), Sabrina Herr (Asien), Karin Raddatz (Asien).

Nicht auf dem Foto:

Martin Emmerichs (Buchhaltung), Saifeng Zhang (China), Corinna Ems

(Nord-/ Westafrika, Iran), Romy Pohl (Pazifik), Alina Lemke (Auszubildende).

1987

Zahlreiche Pionier-Projekte, insbesondere im Expeditionsbereich, führen dazu,

dass IKARUS TOURS in eine Serie von „ideologischen“ Diskussionen hineingezogen

wird. Erstmalig Herausgabe von fünf Destinations-Prospekten, die

zusammen 408 (!) Seiten ergeben.

1989

Ausbau des Angebots eines umfangreichen Kurzflug-Tourprogramms weltweit,

das mehr als 5.000 zusätzliche Teilnehmer erbringt. Der Tiananmen-Zwischenfall

führt zum temporären Einbruch des China-Geschäfts, wobei fortan jede der fünf

Haupt-Destinationen mit etwa gleichem Anteil am Gesamtaufkommen beteiligt

ist, d.h. eine stabile Risiko-Streuung.

1991

Die Regalenge in den Reisebüros veranlasst IKARUS, zum Konzept eines Hauptprospekts

(FERNE WELTEN, 516 Seiten) und Expeditionen & Trekking (164

Seiten) zurückzukehren.

1996

Herausgabe eines separaten Programms OPERN- UND FESTSPIELREISEN, und

damit eine weitergehende Diversifikation des Tourangebots von IKARUS.

1997

Ende der DM-Stärke, eine zunehmende gesamtwirtschaftliche Verunsicherung

mit der Folge hoher Arbeitslosenzahlen zwingen zu einer „bipolaren“

Programmkonzeption: neben hochklassigen Tourserien gewinnen Preiswert-

Reisen, Kurztouren immer mehr an Bedeutung. – Erstmalig Vorstellung eines

Programms von „Litera- t(o)uren“. Nicolas Kitzki tritt in die Firma ein.

1998

Unser Büro im Fasanenweg platzt aus allen Nähten. Der langfristig geplante

Neubau wird im Mai begonnen.

1999

Rasant fortschreitende Konzentration des deutschen Touristikmarktes - die

Großveranstalter zusammen mit ihren Reisebüro-Ketten strukturieren sich mehr

und mehr zu einem Oligopol mit einer Produktpalette als Vollsortimenter. Im

Oktober Bezug unserer neuen Büroräume AM KALTENBORN 49 - 51.

2000

Das Millennium-Fieber ohne Probleme überstanden. Übernahme des IKARUS-

Tourprogramms ins Internet mit Buchungs möglichkeit.

2001

Das Jahr kündigt sich als das bisher mit Abstand beste hinsichtlich Passagier-,

Umsatz- und Deckungsbeitragszahlen an. Der 11. September bedeutet einen

tiefen Einschnitt, dennoch das Gesamtjahr mit leichtem Plus.

2002

Ein schwieriges Jahr, die weltweite Unsicherheit (Irak, Nachwirkungen des 11.

Sept., weltweite Rezession) wirken sich auch auf die touristische Nachfrage

aus. Dennoch liegt IKARUS im soliden Bereich einer „schwarzen“ Null.

KURZ-CURRICULUM VON IKARUS TOURS

2003

Ein Katastrophenjahr. Das monatelange Warten auf den Irak-Krieg, der Krieg selber,

SARS, die weltweite und insbesondere nationale wirtschaftliche Rezession

und die düsteren Zukunftsaussichten haben zu einem Rückgang der Buchungen

geführt. Dennoch hat IKARUS TOURS keinen Mitarbeiter entlassen. Das Jahr wurde

mit einem ausgeglichenen operativen Ergebnis abgeschlossen.

2004

Das Ziel, die Zahlen von 2001 – unserem bis dahin besten Jahresergebnis – zu

erreichen, ist fast gelungen. Nicolas Kitzki wird Geschäftsführer.

2005

Das Jahr läuft recht gut an, leichter Zuwachs bei Passagieren, Erlösen und Erträgen.

Nach 35 Jahren scheiden die IKARUS-Gründer Ursula und Horst Kitzki aus

der aktiven Geschäftsführung aus, bleiben dem Unternehmen aber als Mehrheitsgesellschafter

und Berater verbunden.

2006

Die instabile Lage in Nahost (Iran, Irak, Libanon, Israel, Türkei) wirkt sich auch

auf die tourist. Nachfrage in diese Ziele aus. Doch werden dafür andere Ziele

bevorzugt gebucht, so dass die Gesamtnachfrage in etwa gleich bleibt.

2008

Schon zu Jahresbeginn zeigt sich, dass die Olympischen Sommerspiele in

Peking eine deutlich geringere Nachfrage nach China-Reisen mit sich bringen.

Diese Schwäche kann auch durch die verstärkte Nachfrage nach Touren in den

Nahen Osten, Südostasien und Lateinamerika nicht ganz ausgeglichen werden.

2007

Entgegen dem Buchungstrend in der deutschen Pauschaltouristik entwickelt

sich das Geschäftsjahr bei IKARUS deutlich positiv. Zum Jahresende erwarten

wir ein gutes Ergebnis. Im Herbst erscheinen erstmals die Spezialkataloge

Private Selection sowie EXPEDITIONS-KREUZFAHRTEN.

2009

Die weltweite wirtschaftliche Rezession macht auch vor der Touristikbranche

nicht halt. Buchungszurückhaltung und Kurzfristbuchungen sind charakteristisch

für dieses Jahr, das für IKARUS TOURS dank einer steigenden Nachfrage in der

zweiten Jahreshälfte deutlich besser verläuft, als zu Jahresbeginn befürchtet.

2010

Mitte April bringt der Ausbruch des isländischen Vulkans Eyjafjallajökull den

weltweiten Flugverkehr teilweise zum Erliegen. Glücklicherweise müssen nur

wenige IKARUS-Reisen abgesagt werden, für rund 100 IKARUS-Kunden, deren

Rückflüge aus den Zielgebieten gestrichen wurden, werden alternative Rückreisemöglichkeiten

organisiert. Unser 40-jähriges Firmenjubiläum feiern wir mit

Kunden und Partnern beim Reise- & Infotag im November in Oberursel.

2011

Das großartig angelaufene Jahr erhält durch die Entwicklung im Nahen Osten einen

erheblichen Dämpfer. Zahlreiche Reisen nach Ägypten und Libyen, im Laufe des

Jahres dann auch nach Syrien, müssen aus Sicherheitsgründen von uns abgesagt

werden. Die Erdbeben- und Atomkatastrophe in Japan im März führt zu einer zusätzlichen

Buchungszurückhaltung bei unseren Fernreisezielen. Erfreulich, dass

Amerika stabil bleibt und die Nachfrage nach europäischen Zielen stark wächst.

2012-2013

Die Hoffnung auf Frieden und Stabilität im Nahen Osten trägt keine Früchte.

In Syrien tobt ein blutiger Bürgerkrieg, die Buchungszahlen für Nahost sind

zwangsläufig stark rückläufig. Nordafrika beruhigt sich nur allmählich, Marokko

und Tunesien werden aber wieder gut nachgefragt. Der Trend zu europäischen

Zielen setzt sich fort, Lateinamerika und Südostasien bleiben auf gutem

Niveau gebucht. Die EURO-Krise erfasst immer mehr Länder Südeuropas und

lässt die Bürger Europas den Verfall ihrer Währung fürchten. Herausgabe des

Sonderkatalogs AKTIVREISEN & EXPEDITIONEN.

2014

Die außenpolitische Öffnung des Irans führt zu einem deutlichen Buchungsanstieg

bei Persien-Reisen. Ebenso trägt die Stabilisierung der politischen

Lage in Myanmar, dem ehemaligen Burma, zu einer erhöhten Nachfrage bei.

Auch europäische Ziele werden weiterhin gut gebucht. Ein Grund, das Europa-

Programm auszubauen und in einem eigenen Katalog vorzustellen. Südafrika

liegt dank des günstigen Wechselkurses im Trend. Die weiterhin schwelenden

Krisen im Nahen Osten führen zu einigen Reiseabsagen. Die neue Ikarus-Webseite

geht an den Start, die durch Nutzerfreundlichkeit und neuestem technischen

Stand das Online-Buchungsverhalten fördern soll.

2015-2016

Die stabile gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland führt auch bei

uns zu einem leichten Zuwachs des Buchungsaufkommens, trotz störender

Einflussfaktoren wie Piloten- und Lokführerstreiks, Zika-Virus, Terror-Gefahr

und Anschläge sowie Naturkatastrophen. Auch die negativen Nachrichten aus

der Türkei beeinträchtigen das Tourismusgeschäft. 2016 Neugestaltung und

Modernisierung des IKARUS-Logos sowie der FERNE WELTEN-Kataloge 2017,

auch für eine bessere Lesbarkeit und Übersichtlichkeit.

2017

Verstärkte Marketingmaßnahmen, wie zusätzliche Messeauftritte und Roadshows,

führen zu einem erfreulichen Anstieg der Buchungszahlen. Erstmals

erfolgt die Herausgabe eines Individualreisen-Katalogs „AUF MEINE TOUR“, um

der verstärkten Nachfrage nach maßgeschneiderten Privatreisen gerecht zu werden.

2018

Anhaltendes leichtes Wachstum bei den Buchungszahlen, der weiterhin guten wirtschaftlichen

Lage des Landes und unseren Werbeaktivitäten, wie Roadshows, geschuldet.

Ein zunehmend angespanntes Verhältnis zwischen den Weltgroßmächten führt zu

einem Rückgang im Iran-Reisegeschäft. Erstmals Herausgabe von GANZ NAH DRAN,

dem Programm für Reisen mit Bewegungs-, Begegnungs- und Genusselementen.

I 07


UNSERE VERANTWORTUNG

Malaika-Hilfsprojekt, Kenia

IKARUS-Hoffnungsschule, Mittagsverpflegung

UNSERE VERANTWORTUNG

Nachhaltiges Reisen und sozialverträglicher Tourismus haben bei IKARUS

TOURS eine lange Tradition und sind seit der Firmengründung 1970 zentrale

Elemente unserer Philosophie und unserer täglichen Arbeit. Wir sind uns unserer

Verantwortung der Umwelt gegenüber sehr bewusst und ergreifen daher

Maßnahmen, die dazu beitragen, unseren Nachfolgegenerationen eine intakte

und lebenswerte Welt zu hinterlassen. Die Möglichkeiten und die Initiativen

für uns als Unternehmen eine nachhaltige Corporate Social Responsibility zu

schaffen sind sehr vielfältig: So bemühen wir uns z.B. darum, auf Inlandsflüge

PRINT&FOREST –

CO2-AUSGLEICH FÜR KATALOGDRUCK

Ohne eine ansprechende Darstellung unserer Reisen in verschiedenen Reisekatalogen

sind die Beratung und der Verkauf dieser Reisen zum gegenwärtigen Zeitpunkt

noch nicht möglich. Die durch die Produktion der Reisekataloge

2019 verursachten CO 2-Emissionen kompensiert IKARUS TOURS

durch das Pflanzen von zahlreichen neuen Bäumen in einem

nachhaltigen Wiederaufforstungsprojekt in Paraguay. Informationen

unter www.print-and-forest.de

KATALOGPAPIER –

AUS NACHHALTIGER WALDBEWIRTSCHAFTUNG

Mit der Verwendung von speziellem Katalogpapier, welches den strengen Auflagen

der PEFC-Zertifizierung (Programme for the Endorsement

of Forest Certification Schemes) unterliegt, möchte IKARUS

TOURS seine zusätzlichen Bemühungen um einen nachhaltigen

Schutz unserer Umwelt aufzeigen. Das PECF-Zertifikat

steht für Papier aus einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung

unter Wahrung der Eigentümerinteressen (www.pefc.de).

ATMOSFAIR – CO2-NEUTRAL FLIEGEN

Das deutsche Non-Profit-Unternehmen „atmosfair“ finanziert aus Spendengeldern

zahlreiche Klimaprojekte in der gesamten Welt.

Flugreisende haben somit freiwillig die Möglichkeit,

die im Rahmen einer Flugreise entstehenden Klimagase

gleichwertig finanziell auszugleichen. Die

während der Rundreisen zu verzichten, sofern dies möglich bzw. sinnvoll ist.

Außerdem haben wir für viele unserer Flugreisen ab 2019 ein obligatorisches

Rail&Fly-Bahnticket in der 2. Klasse für eine umweltfreundliche An- und Abreise

zum/vom Flughafen im Reisepreis integriert (s. S. 10-11). In den Zielgebieten

konzentrieren wir uns auf die Nutzung von Unterkünften und Dienstleistungen

lokaler Anbieter, um sicherzustellen, dass der größte Anteil der Erträge im Zielland

bleibt und der örtlichen Bevölkerung zu Gute kommt. Weitere gezielte

umweltverträgliche Maßnahmen unseres Hauses sind:

eingesetzten Gelder, die sich aus mindestens 80 % des gesamten Spendenaufkommens

zusammensetzen, werden in Solar-, Wasserkraft-, Biomasse- oder

Energiesparprojekte investiert, um in verschiedenen Ländern große Mengen

Treibhausgase einzusparen. Sollten Sie Interesse haben, sich an diesem Projekt

zu beteiligen, so senden wir Ihnen auf Anfrage unter dem Kennwort „atmosfair“

gerne Informationsmaterial zu. Informationen: www.atmosfair.de

KLIMAPROJEKT: SPECKBAUM-PFLANZUNG

In der südafrikanischen Provinz Westkap bei der Stadt Calitzdorp in der Kleinen

Karoo unterstützt IKARUS TOURS durch die Pflanzung von 5.000 Speckbaum-

Pflanzen auf einer Fläche von 2 Hektar ein umfangreiches Klimaprojekt. Der

Speckbaum (Spekboom) zeichnet sich einerseits durch eine sehr hohe Aufnahmefähigkeit

von CO 2 aus der Luft aus, andererseits speichert die Pflanze in ihren

Blättern große Mengen an Wasser und wird somit bevorzugt zum Wasserversorger

verschiedener Wildtiere in Gegenden mit unzureichendem Niederschlag. Mit

der Anpflanzung des Speckbaums wurde außerdem für zusätzliche Beschäftigung

in der lokalen Bevölkerung der Region gesorgt.

TIERSCHUTZ: DER KAP-LEOPARD

Das einzige Wildtier der „Big Five“, das noch in freier Wildnis in der südafrikanischen

Kapregion lebt, ist der Kap-Leopard. Aber der Bestand dieser pfeilschnellen

Jäger ist so stark vom Aussterben bedroht, dass vor geraumer Zeit ein

Schutzprojekt ins Leben gerufen wurde, das u.a. durch in der Natur „versteckte“

Kameras wertvolle Daten über diese scheue Wildkatze sammelt. IKARUS TOURS

unterstützt durch den Kauf einer Spezial-Kamera diesen wichtigen Beitrag zum

Artenschutz.

08 I


IKARUS-Hoffnungsschule, Peru

IKARUS-HOFFNUNGSSCHULE, PERU

Bereits seit dem Jahr 2002 unterstützt IKARUS TOURS den Verein „Herzen

für eine Neue Welt e.V.“, der unweit der peruanischen Andenstadt Cusco ein

nachhaltiges Hilfsprojekt für die Landbevölkerung auf den Weg gebracht hat.

Das Projekt umfasst neben der IKARUS ESCUELA DE ESPERANZA (IKARUS-

Hoffnungsschule) mit über 250 Kindern auch ein Kinderdorf sowie zahlreiche

Einrichtungen wie Werkstätten, Sportanlagen und einem Agrarzentrum. Zudem

wurden ein Gesundheitszentrum, eine Bäckerei, eine Kirche und ein Versammlungsraum

für die größtenteils sehr arme Landbevölkerung errichtet, denen

auch mit Mikrokrediten geholfen wird. IKARUS TOURS unterstützt immer wieder

mit namhaften Beträgen dieses vorbildliche Hilfsprojekt. IKARUS-Reisekunden

können dieses als Teilnehmer unserer Tour „Große Peru-Rundreise (- Bolivien)“,

AMERIKA-Katalog S. 132-133, auch persönlich kennenlernen und sich ein Bild

vor Ort machen. Es bestehen zudem die Möglichkeiten, das Projekt vor oder

nach einer Peru-Rundreise zu besuchen oder auch im Rahmen des IKARUS-Volunteering

persönlich vor Ort Hilfestellung zu geben. Informationen zum Projekt

und Unterstützungsmöglichkeiten unter www.herzenhelfen.de.

UNTERSTÜTZUNG DES

DORFES GUDANGGORJANG, INDIEN

Mit dem Ziel, dem indischen Subkontinent und seinen Menschen, von deren

Gastfreundschaft wir auf unseren Reisen häufig erfahren, etwas zurückzugeben,

beteiligt sich IKARUS TOURS seit 2014 an einer Initiative für das Dorf

Gudanggorjang im Osten Indiens im Bundesstaat Odisha. Die Bewohner des

Dorfes sind Adivasi, also ein Stammesvolk, die zum Stamm der Saora gehören.

Wie in vielen Gegenden Indiens hatten die Menschen auch in Gudanggorjang

keinen Zugang zu sauberem Wasser und zu sanitären Anlagen. Ein von den

IKARUS-Kunden Ursula und Günter Herold ins Leben gerufenes Projekt ermöglichte

2013 den Bau eines Brunnens, einer elektrischen Wasserpumpe, eines

Wasserbehälters und von Sanitäranlagen für 54 Familien. Mittlerweile gibt es

auch einen kleinen Kindergarten sowie ein Aufforstungs-Projekt. Wir freuen uns,

zur Verbesserung der Lebensbedingungen dieser Menschen ein wenig beitragen

zu können.

MALAIKA-HILFSPROJEKT, KENIA

Seit 2013 unterstützt IKARUS TOURS den deutschen Verein Malaika e.V., der in

der Nähe der kenianischen Stadt Nakuru ein zukunftsweisendes Waisenhaus

errichtet hat. Der Verein versucht damit, eine Lücke zu schließen, da in Kenia

die staatlichen Waisenhausplätze nicht annähernd für die Waisenkinder ausreichen.

Das Malaika-Waisenhaus bewahrt derzeit 22 Kinder, die ihre Eltern

zumeist wegen HIV/AIDS verloren haben, vor einem Leben auf der Straße. Auch

IKARUS TOURS fühlt sich in die Pflicht genommen, durch finanzielle Zuwendungen

an den Verein, den Kindern eine Unterkunft, regelmäßige medizinische

Betreuung und eine schulische Ausbildung zu ermöglichen. IKARUS-Reisekunden

können sich, als Teilnehmer unserer Expeditionsreise „Kenia-Uganda“

(AFRIKA-Katalog S. 84-85) bei einigen Terminen, wo zeitlich möglich, auch persönlich

vor Ort über das Projekt informieren (Informationen auf der Website:

www.malaika-projekt.de).

Im Dorf Gudanggorjang, Indien

I 09


WICHTIGE HINWEISE – PRAKTISCHE INFORMATIONEN

10 I

REISEUNTERLAGEN

Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Reiseanmeldung übersenden wir Ihnen bzw. Ihrem

Reise büro, sofern wir die Reiseteilnahme bestätigen können, eine schriftliche

Buchungs- bzw. Reisebestätigung inkl. der Insolvenzschutz-Versicherungspolice,

dem Passagierfragebogen, ggf. dem Buchgutschein und einigen ersten Informationen

zur Reise. Die Anzahlung ist innerhalb von 14 Tagen zu leisten. Spätestens

21 Tage vor Reisebeginn verschicken wir die Rechnung, meist inklusive zahlreicher

praktischer Informationen und Hinweise zur Reise sowie, wenn erforderlich, den

Visierungs- Unterlagen. Die endgültigen Reisedokumente (wie z.B. Flugscheine,

Voucher, Hotel- und Teilnehmerlisten, Rail & Fly-Bahntickets etc.) übersenden wir,

nach Zahlungseingang bei IKARUS TOURS, ca. 10 bis 14 Tage vor Reisebeginn. Dieses

ist ein durchschnittlicher Ablauf der Reisedokumentation, je nach Reisecharakter

sind Abweichungen selbstverständlich möglich.

ZIELGEBIETE

Unsere Reisen führen in die unterschiedlichsten Länder und Kulturkreise, teilweise ist

die touristische Infrastruktur dort wenig entwickelt. Hygiene, Serviceverlässlichkeit,

technische Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Komfort und Standard, das kulinarische

Angebot etc. wird überall anders definiert. Als Gäste im Reiseland sollten wir den

ört-lichen Gegeben heiten mit Offenheit, Toleranz und Kompromissbereitschaft

gegenübertreten. Nicht überall werden wir jenen Komfort finden, den wir erwarten

oder meinen, beanspruchen zu können. Trotz einer sorgfältigen Planung kann es

stets zu Programm- oder Routen änderungen kommen. Ganz besonders im Schiffsverkehr

werden die täglichen Verläufe erheblich von Wetterbedingungen, Wasserständen

und Schleusenzeiten beeinflusst.

UNSERE TOURPREISE – VORSCHAUTERMINE – VORMERKUNGEN – AGB

Die hier angeführten Tourpreise gelten je Person und haben eine Gültigkeit für alle

Abflüge bzw. Abreisen bis 31.12.2019. Außerdem nennen wir bei vielen Reisen

bereits die geplanten Abreisetermine (Vorschautermine) für das 1. Quartal 2020,

deren genannten Reisepreise allerdings nicht verbindlich sind, wenn diese im

Leistungskasten mit * gekennzeichnet sind. Selbstverständlich können Sie diese

Reisen für 2020 schon jetzt buchen, dafür erhalten Sie eine Vormerkungsbestätigung.

Sollten dann - nach Erscheinen der neuen IKARUS-Kataloge (Oktober 2019) - wichtige

Reisedetails (Reisepreis, Reiseverlauf, Tourleistungen, etc.) von der Beschreibung

aus 2019 abweichen, bleibt es Ihnen vorbehalten, innerhalb von 14 Tagen nach

Katalogerscheinen von der gebuchten Reise (bitte schriftlich einreichen) kostenfrei

zurückzutreten. Nicht mit * gekennzeichnete Reisepreise für 2020 hingegen sind

verbindlich, dies sichert Ihnen eine frühzeitige Buchung zu einem festen Reisepreis.

Diese Reisen werden von uns nach Buchung verbindlich bestätigt. Für alle Reisen gelten

die in diesem Katalog abgedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

TOURLEISTUNGEN – TRINKGELDER

Die Rubrik „Tourleistungen“ bei den einzelnen Reiseausschreibungen listet alle

Leistungen auf, die im Reisepreis inkludiert sind. Trinkgelder (z.B. für die örtlichen

Führer, Busfahrer, Reiseleiter etc.) sind in unseren Reisepreisen nicht enthalten. Wir

halten Trinkgelder als die individuellste und direkteste Form „vielen Dank“ zu sagen,

da sie wirklich dem zugute kommt, der sie sich „verdient“ hat. Im Reisepreis meist

enthalten sind die Flughafensteuern. Nur in Einzelfällen bezahlen die Teilnehmer

vor Ort, wie dann im Leistungsverzeichnis der Reise angegeben, die Steuern für den

Rückflug vom letzten Aufenthaltsort der Reise. Bei vielen Reisen sind die Eintrittsgebühren

(z.B. für Museen, Kulturstätten etc.) im Reisepreis inklusive. Nationalparkgebühren

müssen häufig gesondert durch die Teilnehmer vor Ort entrichtet werden.

„Fakultative“ oder „optionale“ Leistungen sind gesondert zu bezahlen.

FRÜHBUCHER-ERMÄSSIGUNG

Um möglichst viele Tourtermine frühzeitig zu sichern, honorieren wir jede schriftliche

Festbuchung aus FERNE WELTEN oder GANZ NAH DRAN 2019, die unter der Rubrik

„Auf einen Blick“ mit dem Hinweis „Frühbucher-Ermäßigung“ gekennzeichnet ist

und die uns spätestens 5 Monate vor dem Abreise- bzw. Abflugtermin oder grundsätzlich

vor dem 30. November 2018 erreicht, mit einer Frühbucher-Ermäßigung in

Höhe von 2% auf den Grundreisepreis. Nicht entsprechend gekennzeichnete Touren

sind von der Frühbucherermäßigung ausgeschlossen.

LEISTUNGSÄNDERUNGEN

Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Katalog entsprechen

dem Stand der Drucklegung. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass bis zur Übermittlung

Ihres Buchungswunsches aus sachlichen Gründen Änderungen der Leistungen

möglich sind, die wir uns deshalb ausdrücklich vorbehalten müssen. Über

diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsschluss unterrichten.

MINDESTTEILNEHMERZAHL

Wir können bis drei Wochen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten,

wenn die in der Reiseausschreibung genannte Mindestteilnehmerzahl bis zu diesem

Zeitpunkt nicht erreicht wurde. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich hiervon in

Kenntnis setzen und Ihnen eine bereits geleistete Anzahlung auf den Reisepreis zurückerstatten.

Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf unsere Allgemeinen Reisebedingungen

auf der vorletzten Seite in diesem Katalog. Um eine Reisestornierung

aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl zu vermeiden, prüfen wir in solchen Fällen

frühzeitig, ob wir die Durchführung z.B. in einer Kleingruppe, mit einem kleineren Fahrzeug

oder mit einer geänderten Reiseleitung – evtl. auch ohne Aufpreis – durchführen

können. Dies natürlich immer in vorheriger Absprache mit unseren Kunden. Sollten

sich schließlich keine dieser Optionen zur Tourdurchführung bei zu geringerer Teilnehmerzahl

umsetzen lassen, bemühen wir uns um eine rechtzeitige Tourabsage, damit

den gebuchten Teilnehmern ausreichend Zeit zur Umorientierung verbleibt.

DURCHFÜHRUNGSGARANTIE

Es hat sich in den vergangenen Jahren bewährt und wird auch in diesem Jahr fortgesetzt,

zahlreiche Tourtermine in der Durchführung – bei mindestens zwei gebuchten

Teilnehmern – zu garantieren. Dies soll Ihnen mehr Planungssicherheit bei Ihren

Urlaubsvorbereitungen geben.

KOOPERATIONSTOUREN – mit einem oder verschiedenen Partnern

Um unseren Kunden die Durchführung der von uns angebotenen Reisen garantieren

oder möglichst frühzeitig zusichern zu können, führen wir einige Reiseprogramme,

die entsprechend gekennzeichnet sind, in Kooperation mit anderen Reiseveranstaltern

durch. Dies bietet zudem den Vorteil, unseren Kunden bestmögliche

Reisepreise bieten zu können. Kooperationspartner können sowohl Leistungspartner

im Zielgebiet als auch Veranstalterpartner aus Deutschland oder der Schweiz sein.

Selbstverständlich achten wir darauf, dass die Qualität, die Sie von unserem Hause

gewohnt sind, gewährleistet ist.

INDIVIDUALREISEN

Die im Katalog AUF MEINE TOUR vorgestellten Individualreisen sind als Tourvorschläge

für Privatreisen ab 2 Personen zu verstehen, die sowohl wie ausgeschrieben gebucht

werden können, als auch mit Modifikationen gemäß Kundenwunsch angepasst

werden können. Für diese Reisen haben wir keine Zimmerkontinente vorreserviert,

daher müssen diese von uns immer bei unseren Leistungspartnern angefragt werden.

HALBE DOPPELZIMMER

Um die z.T. erheblichen Mehrkosten für ein Einzelzimmer zu vermeiden, buchen

viele Einzelreisende ein sog. „halbes Doppelzimmer“. Dabei wird es IKARUS TOURS

überlassen, eine(n) passende(n) Partner(in) zu finden. Gelingt dies nicht, kommt der

Reisende in den Genuss eines Einzelzimmers. In solchen Fällen übernimmt IKARUS

TOURS die Hälfte der Kosten für den dann fälligen Einzelzimmerzuschlag. Diese

Kulanzregelung gilt nicht für Touren mit Teilnehmerzahlen weniger als 15, für Kreuzfahrtabschnitte

und Kooperations- bzw. Zubuchertouren. In diesen Fällen muss

IKARUS TOURS den vollen Einzelzimmerzuschlag belasten. Auch muss generell die

Anmeldung spätestens 6 Wochen vor Reisebeginn vorliegen. Da bei Schiffsreisen

die Einzelkabinenzuschläge oft sehr hoch sind, bieten viele Reedereien die kostengünstige

Buchung von „halben“ Doppelkabinen an. Bitte beachten Sie die Hinweise

in unseren Reiseausschreibungen.

HOTELS

Wie wählen, je nach Reiseart, gute Hotels der mittleren bzw. gehobenen Klasse, bei

Nichtvorhandensein solcher die bestmöglichen Unterkünfte. Sofern eine Klassifizierung

möglich ist, erfolgt diese nach Landes-kategorie. Bei vielen Touren geben wir

eine Hotelübersicht an. Da zwischen Planung und Realisierung der Reisen einige

Monate liegen, können wir eine Unterbringung in den namentlich genannten Hotels

nicht garantieren, auch kurzfristige Änderungen bleiben vorbehalten. Einzelzimmer

sind oft nur wenige vorhanden und meist sehr teuer.

SHOPPING

Besichtigungen bzw. Rundfahrten können unterbrochen werden, um ein Shopping

in Spezialläden für Souvenirs und besondere Produkte zu ermöglichen. Oft wird ein

solches Shopping kombiniert mit dem Besuch einer landestypischen Produktions stätte.

Es ist üblich, dass Reiseleiter, evtl. auch Busfahrer, eine Provision erhalten. Dies ist

die Praxis überall in der Welt, doch kommt es besonders häufig z.B. in China, Türkei und

Indien vor. IKARUS TOURS bemüht sich darum, die Shoppingbesuche möglichst gering

zu halten, doch ganz ausschließen lassen sie sich nicht. In keinem Falle erhält IKARUS

TOURS von den betreffenden Läden Provisionen oder andere Vergünstigungen.

REISEN FÜR MENSCHEN MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT

Im Mittelpunkt der Reiseerlebnisse bei den von uns angebotenen Reisen stehen

der Besuch und das Entdecken kultureller und natürlicher Sehenswürdigkeiten, wie

z.B. Kirchen und Klöster, Tempel und Pagoden, Ruinenstätten und Ausgrabungsorte,

aber auch Dschungel-, Wüsten-, Gebirgs- und Savannenlandschaften. Diese

Besuchspunkte sind in der Regel nur zu Fuß direkt zu erreichen, häufig über steile

Treppen, nicht ausgebaute Wege und Pfade sowie Unebenheiten. Alternative

Zuwege sind dort meistens nicht möglich oder bekannt. Aus diesem Grund sind

unsere Reisen nicht geeignet für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt

sind. Dies gilt auch für die von uns angebotenen Kreuzfahrten bzw. Seereisen, da

hier fast ausnahmslos Schiffe zum Einsatz kommen, die aufgrund ihrer Bauart nicht

barrierefrei sind. Gerne arbeiten wir für Reisende mit eingeschränkter Mobilität eine

individuelle Reise aus, die auf ihre Bedürfnisse und die ihrer Begleitung angepasst

ist. Im Einzelfall kontaktieren Sie dazu bitte gerne unsere Reiseexperten im Team.

REISEHANDBÜCHER

Zu Ihrer gründlichen Reisevorbereitung haben wir bei vielen Touren ein Reisehandbuch

Ihrer Wahl inkludiert (s. Leistungskasten). Mit der Bestätigung erhalten Sie einen

Reisehandbuch-Gutschein und eine Liste der zur Verfügung stehenden Titel. Bei

EUROPA-Touren erhalten Sie den Gutschein mit der Rechnung.

REISEGEPÄCK

Bei den meisten unserer Reisen sind 23 kg Fluggepäck zzgl. einem Handgepäckstück

von ca. 55 cm x 40 cm x 20 cm mit ca. 6 kg erlaubt. Die genauen Vorgaben variieren

je nach Fluggesellschaft. Sollte Ihr Reisegepäck während der Beförderung (z.B. Flug,

Bus, Schiff) verloren gehen, verzögert ausgeliefert oder beschädigt werden, so wenden

Sie sich bitte unbedingt zunächst an die jeweiligen Beförderungsunternehmen vor

Ort und lassen sich den Sachverhalt bzw. den entstandenen Schaden schriftlich

bestätigen. Bei fehlendem Gepäck sind Fluggesellschaften dazu verpflichtet, Ihnen

das Nötigste der persönlichen Dinge zur Verfügung zu stellen bzw. zu erstatten. In

welcher Höhe und für welche Artikel die Erstattung erfolgt, regeln die AGB der jeweiligen

Fluggesellschaft. Sofern Sie eine Gepäckversicherung abgeschlossen haben,

melden Sie Ihren Schaden bitte möglichst zeitnah.

FLUGPLANUNG /-ANREISE /-BUCHUNGSKLASSEN

Die Flugplanung für Ihre Reise beruht auf dem Stand der Katalogausschreibung im

September 2018. In den Tourleistungen oder der Reiseausschreibung der Reisen

nennen wir die Fluggesellschaft. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass die Beförderung,

je nach Verfügbarkeit, auch mit einer anderen Fluglinie erfolgen kann.

Änderungen hierzu lassen sich leider nicht immer vermeiden, selbstverständlich

informieren wir Sie darüber bei Buchung oder ggf. später. Die von uns kalkulierten

Flugpreise basieren i.d.R. auf besonderen Gruppentarifen mit begrenztem Platzangebot

in der günstigst möglichen Buchungsklasse. Nicht verkaufte Plätze müssen

bei vielen Fluggesellschaften 6 bis 12 Wochen vor Abflug zurückgegeben werden.

Wenn die Gruppentarife dann nicht mehr zur Anwendung kommen bzw. unser Platzkontingent

nicht mehr verfügbar ist, müssen wir Flüge individuell anfragen, was fast

immer mit Aufpreisen verbunden ist. Diese Aufpreise weisen wir gesondert aus. Dies

kann auch bei abweichenden Flugverbindungen, die außerhalb unserer Kontingente

gebucht werden (z.B. im Rahmen von individuellen Verlängerungen), vorkommen.


Um Flugaufpreise zu vermeiden, empfehlen wir immer eine möglichst frühzeitige

Buchung Ihrer Reise. Einige unserer Reisen sind ohne Fluganreise ausgeschrieben,

gerne unterbreiten wir Ihnen hierfür auf Wunsch ein passendes, attraktives Angebot.

Wir weisen darauf hin, dass wir im Falle einer Reiseabsage bei Nichterreichen der

Mindestteilnehmerzahl, Storno kosten für eine selbst gebuchte Fluganreise nicht erstatten.

Alle in den Bestätigungen, Rechnungen und/oder Reiseunterlagen genannten

Flugzeiten verstehen sich als Ortszeiten, vorbehaltlich Änderungen. Der Hinweis

„+1“ hinter einer Flugzeit verweist auf eine Ankunft am Folgetag.

SITZPLATZRESERVIERUNG

Meist arbeiten wir mit Gruppenkontingenten, die Sitzplatzreservierungen im Vorfeld

immer seltener zulassen. Gerne leiten wir Sitzplatzwünsche weiter, können jedoch

keine Garantie für den Anspruch auf einen bestimmten Platz geben. Der Sitzplatzwunsch

ist kein Vertragsinhalt. Zahlreiche Fluggesellschaften sind mittlerweile

dazu übergegangen Gebühren für Sitzplatzreservierungen in EconomyClass auf

allen Strecken, in vielen Buchungsklassen und in Abhängigkeit der Gruppengröße

zusätzlich zu berechnen. Bei LUFTHANSA z.B. betragen die Reservierungs gebühren

je Strecke für innerdeutsche-, innereuropäische und Flüge nach Nordafrika

10 €, für Langstreckenflüge 25 €, für Plätze am Notausgang 70 €. Wenn IKARUS

TOURS auf einem LUFTHANSA-Flug eine Sitzplatzreservierung vornehmen soll,

erheben wir eine zusätzliche Servicegebühr von 5 € je Strecke. Bei einer Rundreise

mit zwei Europaflügen betragen die gesamten Sitzplatzreservierungskosten

demnach 30 €, bei Interkontinentalflügen sind es 60 €. Im Falle einer Reiseabsage

aufgrund Nichter-reichens der Mindestteilnehmerzahl werden die gesamten

Gebühren rückerstattet. Per Online-Check-in ist es auch zukünftig bedingt möglich, etwa

24 Stunden vor Abflug kostenfrei eine Sitzplatzreservierung in EconomyClass zu tätigen.

Reservierungen in PremiumEconomyClass und in BusinessClass sind kostenfrei.

ELEKTRONISCHES FLUGTICKET

Alle Flugscheine werden inzwischen als sogenannte „E-Tickets“ bzw. elektronische

Tickets ausgegeben. Als E-Ticket erhalten Sie einen Ausdruck der Passagier- und

Flugdaten inklusive der Reservierungs- und Ticketnummer. Dieser Ausdruck ist ein

wichtiger Bestandteil Ihrer Reiseunterlagen. Zum Check-In wird er gemeinsam mit

dem Ausweis dokument (z.B. Reisepass) am Schalter der Fluggesellschaft vorgelegt,

daraufhin erhalten Sie Ihre Bordkarte. An vielen Flughäfen kann auch am Automaten

eingecheckt werden, dann i.d.R. in Kombination mit dem Reisepass, einer Vielflieger-

oder Kreditkarte.

RAIL&FLY – ANREISE MIT DER BAHN

Für die An- und Abreise zu/von Ihrem gebuchten Abflughafen empfehlen wir die

stressfreie Fahrt mit der umweltfreundlichen Bahn. Hierfür haben wir bereits ein

Rail&Fly-Bahnticket in der 2. Klasse im Reisepreis inkludiert, sofern dies unter „Tourleistungen“

entsprechend aufgeführt ist. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb

Deutschlands in allen Zügen des Fern- und Nahverkehrs der Deutschen Bahn AG

(Intercity-Express, Intercity, Eurocity, Interregio-Express, Regional-Express, Regionalbahn,

S-Bahn, IC-Busse (reservierungspflichtig)). Es hat jedoch keine Gültigkeit im

Verbundverkehr (Abgangs-und Zielbahnhof innerhalb desselben Verbundes) in

Straßenbahnen, Bussen, S- und U-Bahnen, RB, RE, IRE etc. Die An-/Abreise von/bis

Salzburg bzw. Basel Badischer Bahnhof ist auch möglich. Die Rail&Fly-Bahntickets

gelten an den Flugtagen sowie am Tag vor dem Abflug und am Tag nach dem Rückflug.

Fahrplanauskünfte und Sitzplatzreservierungen sind immer selbst vorzunehmen

– über Ihr DB-Reisezentrum, über Ihr Reisebüro mit DB-Lizenz oder über das Internet

unter www.bahn.de.

Ikarus Tours stellt Ihr Rail&Fly Bahnticket automatisch zu Ihrem Abflugort in

Deutschland aus und sendet es Ihnen mit den Reiseunterlagen zu. Bitte haben Sie

Verständnis dafür, dass wir keinen Abzug vom Reisepreis vornehmen können, wenn

Sie die Bahnanreise mit Rail&Fly nicht in Anspruch nehmen. Sollten Sie uns mit der

optionalen Hinzubuchung einer Fluganreise beauftragen, erhalten Sie von uns einen

Reisepreis genannt, der bereits das Rail&Fly-Bahnticket beinhaltet. Die Buchung

eines separaten Rail&Fly-Tickets ist nicht möglich.

Gegen einen Mehrpreis von € 96,- für Hin- und Rückfahrt ist die Bahnanreise auch

in der 1. Klasse buchbar.

Zur Bahnfahrt selbst benötigen Sie Ihre Bahnfahrkarte, Ihr Ausweisdokument (z.B.

Reisepass) sowie Ihre Reisedokumente (Flugticket, Hotelvoucher). Bitte achten

Sie darauf, bei der Planung Ihrer Bahnanreise zum Abflughafen ein ausreichendes

Zeitfenster zu berücksichtigen, um bei möglichen Zugverspätungen und -ausfällen

genügend Zeit zum Erreichen des gebuchten Fluges zu haben. Wir empfehlen, etwa

drei Stunden vor Abreise am Flughafen zu sein. Für Mehrkosten, die in Zusammenhang

mit in Eigenregie gebuchten Leistungen und eventuelle Reisezeitenänderungen

entstehen, können wir nicht aufkommen.

©Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe

PARKEN, HOTELS & LOUNGES

Mit unserem Partner Holiday Extras können Sie zu besonders günstigen Tarifen

einen Flughafen-Parkplatz, ein Übernachtungshotel in Flughafennähe bzw. an einem

Kreuzfahrthafen oder eine Flughafen-Lounge weltweit buchen. Bitte beachten Sie,

dass IKARUS TOURS diese Leistung nur vermittelt, die Zahlungsabwicklung läuft

direkt über Holiday Extras, von dort erhalten Sie auch die entsprechenden Dokumente

Ihrer Parkplatz-, Hotel- oder Lounge-Reservierung zugesandt. Buchen Sie diese

attraktiven Zusatzleistungen über www.ikarus.com \Rubrik „Info&Service“.

Ober über das Beratungsteam von Holiday Extras: montags bis samstags von 8:30

bis 20:00 Uhr, Tel: +49 (0)89 - 678 059 004, E-Mail: kundenservice@holidayextras.

de (jeweils mit Bezug auf Ikarus Tours mit der Kenn-Nummer „91242“).

INSOLVENZSCHUTZVERSICHERUNG

Bei allen von IKARUS TOURS veranstalteten Reisen ist eine Insolvenzschutz-Versicherung

der SWISS RE INTERNATIONAL SE enthalten, die Police geht Ihnen mit der Reisebestätigung

zu. Damit genießt der Bucher einen umfassenden Schutz für seine Reisepreiszahlungen,

sobald diese bei IKARUS TOURS eingehen. Im Falle der Zahlungsunfähigkeit

des Reiseveranstalters leistet der Versicherer Entschädigung - sowohl bei Nichtantritt

der Reise als auch bei Reiseabbruch. Die Versicherungssumme entspricht dem vollen

Reisepreis, wenn dieser durch den Versicherten bezahlt ist. Sofern bei der Reisebuchung

ein Reisebüro zwischengeschaltet ist und dieses vor Reiseantritt zahlungsunfähig wird,

so tritt die Insolvenzschutz-Versicherung von IKARUS TOURS nicht für den Verlust der bis

dahin noch nicht bei IKARUS eingegangenen Reisepreiszahlungen ein.

REISE-VERSICHERUNGEN

Bei den in unseren Katalogen vorgestellten Reisen sind außer der Insolvenzschutz-

Versicherung keine weiteren Versicherungsleistungen im Reisepreis inkludiert. Auf

Wunsch können bei IKARUS TOURS unterschiedliche Versicherungen separat hinzugebucht

werden, wir empfehlen, dies möglichst bei Buchung, spätestens 60 Tage vor

Reisebeginn, zu tun. Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 60

Tage, muss der Abschluss innerhalb von drei Werktagen nach Reisebuchung erfolgen.

Sämtliche solcher Versicherungsleistungen werden auf der Reisebestätigung bzw.

Rechnung vermerkt. Viele Kreditkartennutzer haben heute bereits automatisch einige

Reiseversicherungen inkludiert, bitte informieren Sie sich ggf. frühzeitig bei Ihrer Kreditkartenbank.

Dringend empfehlen wir zu jeder Reise den Abschluss eines Reiseversicherungs-Pakets

oder einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Diese schützt z.B. im Falle

eines Rücktritts von der Reise aus den verschiedensten Gründen vor einem größeren

finanziellen Schaden. Als Erweiterung zu einer Reiserücktrittskosten-Versicherung bieten

wir auch eine Reiseabbruch-Versicherung an, die zusätzliche Reisekosten im Falle

einer gesonderten Rückreise sowie den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Reiseleistungen

erstattet. Außerdem können Sie bei IKARUS das Kompakt-Reiseschutzpaket

hinzu buchen. Dieses empfehlen wir zu jeder Reise, ganz besonders bei Trekking- oder

Expeditionstouren. Darin enthalten sind eine Gepäck-, Verspätungsschutz-, Auslandskrankenund

Soforthilfeversicherung für die Reise, inkl. z.B. eines Krankenrücktransports sowie

die Leistung eines weltweiten Notruf-Services (Tel. +49 (0) 40 - 5555 7877). Alle

Versicherungen in einem erhalten Sie mit unserem IKARUS-OPTIMAL-Reiseschutz. Gerne

beraten wir Sie zu den genannten Versicherungen. Die Höhe der Prämien finden Sie in

einer Übersicht auf S. 13. Bei einigen Reisearten, z.B. bei Kreuzfahrten, gelten aufgrund

der erhöhten Stornogebühren auch höhere Versicherungsprämien, dieses ist jeweils

in der Reiseausschreibung genannt. Im Falle eines Schadens melden Sie diesen bitte

ausschließlich unserem Versicherungsmakler: KAERA Versicherungsmakler GmbH,

Industriestr. 4-6, D-61440 Oberursel, www.kaera-makler.de, Tel. +49 (0) 6172 - 99761-0.

PASS – VISUM – EINREISEBESTIMMUNGEN – IMPFUNGEN

Es ist unsere gesetzliche Pflicht, den Reisenden vor Buchung einer Reise, über die für ihn

geltenden Einreise- und Gesundheitsbestimmungen für das Reiseziel der gewünschten

Reise zu informieren. Dazu halten wir auf unserer Website www.ikarus.com entsprechende

Informationen bereit, die aber auch über ein Reisebüro oder auf Nachfrage bei unseren

Reise-Experten, eingeholt werden können. Ein i.d.R. noch 6 Monate über das Reiseende

hinaus gültiger Reisepass ist für alle hier vorgestellten Zielländer notwendig. Zusätzlich

ist für viele Reiseländer ein Touristenvisum vorgeschrieben, dieses haben wir in der

jeweiligen Leistungsausschreibung der Reisen kenntlich gemacht. Die dort genannten

Gebühren zur Visumeinholung sind ungefähre Angaben gemäß dem Zeitpunkt der

Katalogerstellung und beinhalten sowohl die Kosten für das Visum selbst, als auch die

zur fristgerechten Einholung anfallenden sonstigen Kosten, wie z.B. für Porto und Kommunikation,

Konsulatsgebühren, Visumservice. Sonderleistungen, wie z.B. eine Expressvisierung,

Eilzustellung von Reisepässen oder der Versand ins Ausland, werden extra

berechnet. Über das zur Visierung erforderliche Procedere informieren wir Sie rechtzeitig

vor Reisebeginn. Grundsätzlich gilt für deutsche Staatsbürger keine Visumspflicht für die

Einreise in die USA. Reisende sind für die Einreise in die USA jedoch dann visumpflichtig,

wenn sie sich nach dem 1.3.2011 in den Ländern Irak, Iran, Jemen, Libyen, Somalia,

Sudan oder Syrien aufgehalten haben; weitere Infos s. US-Botschaft in Deutschland:

https://de.usembassy.gov.

Soweit wir die Besorgung von Visa übernehmen, erfolgt diese Besorgung im Auftrag des

Reisenden. Die Erteilung von Visa durch die zuständigen Behörden ist nicht Bestandteil

der Leistungsverpflichtung von IKARUS TOURS aus dem Reisevertrag. Der Reisende trägt

allein das Risiko der Erteilung oder Nichterteilung dieser Dokumente und ist für die

Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften selbst verantwortlich.

IKARUS TOURS haftet nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger

Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung, es sei denn, der Veranstalter

hat die entstandene Verzögerung zu vertreten. Sofern die Besorgung eines Einzelvisums

erforderlich ist, ist die Visierung von jedem Reiseteilnehmer selbständig vorzunehmen.

Bitte achten Sie sorgfältig darauf, dass Sie uns Ihren vollständigen und korrekten

Namen (wie er im maschinenlesbaren Teil des Reisepasses steht) mitteilen, da

Namensänderungen auf Flugscheinen mit erheblichen Gebühren verbunden sind, die

von uns nicht getragen werden können.

Rechtzeitig sollte sich der Reisende über Infektions- und Impfschutz sowie andere

Prophylaxemaßnahmen informieren, gegebenenfalls sollte ärztlicher Rat zu Thrombose-

und anderen Gesundheitsrisiken eingeholt werden. Wir verweisen auf die

allgemeinen Auskunftsstellen, wie z.B. die Gesundheitsämter, reisemedizinisch

erfahrene Ärzte, Tropenmediziner, reisemedizinische Informationsdienste und die

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Einen unverbindlichen Hinweis,

welche Impfungen Sie für Ihr Reiseland benötigen, finden Sie in der jeweiligen Tourausschreibung.

Genauere Auskünfte zur notwendigen und sinnvollen Reisevorsorge

für Ihr Reiseziel erhalten Sie u.a. beim Reisemedizinischen Infotelefon unter Tel. +49

(0) 761 - 595 827 58 oder unter www.tropenmedizin.de

I 11


WICHTIGE HINWEISE – PRAKTISCHE INFORMATIONEN

DIREKTINKASSO & KREDITKARTEN

Alle Anzahlungen und Restzahlungen sind grundsätzlich vorn Reiseteilnehmer

direkt auf eines der Bankkonten von IKARUS TOURS zu leisten: z.B. in Deutschland

bei der Commerzbank Königstein, IBAN: DE80 5004 0000 0373 7400 00, S.W.I.F.T.:

COBADEFFXXX. In der Schweiz bei der Commerzbank Zürich, IBAN: CH78 0883 6120

5897 0000 6, S.W.I.F.T.: COBACHZHXXX. Dies gilt auch für Buchungen, die uns über

Reisebüros erreichen. Weitere Details zu den Zahlungsmodalitäten entnehmen Sie bitte

den Allg. Geschäftsbedingungen, Rubrik: „Zahlung“. Gerne können Sie Ihre IKARUS

TOURS-Reise mit Ihrer MASTERCARD oder VISACARD bezahlen. Bitte stellen Sie sicher,

dass zum Zeitpunkt der Kreditkartenzahlung Ihr Kreditkartenlimit über eine ausreichende

Deckung verfügt, damit wir in einem Zug den Betrag abbuchen können. Bitte

haben Sie dafür Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen nicht befugt sind, Ihre

Kreditkartendaten entgegenzunehmen, um die Bezahlung der Reise zu veranlassen.

BEARBEITUNGS-/UMBUCHUNGSGEBÜHR

Je nach Aufwand und in Absprache mit dem Anfragenden stellen wir für die Ausarbeitung

von individuellen Verlängerungen unserer Gruppenreisen sowie von eigenständigen

Individual- oder Gruppenreisen eine Bearbeitungsgebühr von e 25,– p. P. in Rechnung.

Umbuchungen (z.B. der Reise, des Reisetermins, der Beförderungsart, der

Unterkunft) sind nur durch Rücktritt vom Reisevertrag (Storno) zu den aktuellen

Rücktrittspauschalen (s. AGB) und anschließende Neuanmeldung möglich.

BILDNACHWEIS

Wir danken unseren Kunden und Partnern für die Bereitstellung des Bildmaterials.

Bildquellen: IKARUS TOURS - Archiv, - Mitarbeiter und Kunden; div. Verbände und

Fremdenverkehrsämter; Getty Images, Shutterstock Images, thinkstock, www.fotolia.

de, istockphoto.com, GinkgoMaps-Projekt, Kiwi Rail Scenic Journeys, Great Southern

Rail, All Pacific Travel Concept, Frank Hildebrandt, V. Islands Marketing © Lionel

Gouverneur, Tahiti Nui Travel, Tahiti Tourisme, Tourism Fiji, Gabrielle Bender, Otto

Schächtele, Pacific Cycle Tours, PNG Explorers, Eyes2market – Tourismus Neukaledonien,

Mauritius Images / Raphael Salzedo / Alamy, Dr. Rainer Judenmann u.a.

DATENSCHUTZ – WERBEWIDERSPRUCH

Ikarus Tours nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ernst und informiert

Sie gerne über die Erfassung und Verwendung dieser Daten in seiner Datenschutzerklärung.

Diese kann unter www.ikarus.com eingesehen oder auf Wunsch von uns

zugesandt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte über datenschutz@ikarus.com

an uns oder an unseren externen Datenschutzbeauftragten:

Martin Bastian - Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Telefon +49 (0) 6109 7688 938

E-Mail: bastian@dadivo.com

Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen der Verwendung Ihrer Daten zu

Werbezwecken widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO), von Ihrem Widerspruchsrecht

Gebrauch machen und eine erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für

die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder

postalisch oder per E-Mail (datenpflege@ikarus.com) veranlassen.

NEUES REISERECHT

Mit dem seit 1.7.2018 geltenden neuen Pauschalreiserecht hat sich auch der Weg

zur Buchung einer Reise etwas verändert. Reiseveranstalter wie auch vermittelnde

Reisebüros sind per Gesetz dazu angehalten, buchungswilligen Interessenten und

Kunden verschiedene Dokumente vorzulegen, für die der Buchende vor Abschluss

einer Reisebuchung sein Einverständnis geben muss.

Zunächst informiert Sie ein „Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer

Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs“ über die wichtigsten

Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302. Dieses Formblatt finden Sie auf dieser

Katalogseite abgedruckt, außerdem steht es auf unserer Internetseite www.ikarus.com

zum Herunterladen bereit und wird Ihnen zudem von Ihrem Reisebüro zur Verfügung

gestellt.

Weiterhin informieren wir Sie auf unserer Website vor Reisebuchung über die für

Sie geltenden Einreise- und Gesundheitsbestimmungen für das Reiseziel Ihrer

gewünschten Reise. Diese Information erhalten Sie ebenfalls über Ihr Reisebüro

oder auf Nachfrage bei unseren Reise-Experten.

Neben den Allgemeinen Reise- und Buchungsbedingungen werden Sie vor Buchung

einer Reise außerdem gebeten, die geltende Datenschutzerklärung von Ikarus Tours

zu bestätigen.

Auch wenn dieses neue Buchungsprocedere einer gewissen Gewöhnung bedarf, so

bitten wir ganz herzlich um Ihr Verständnis dafür, dass wir diese Vorgehensweise so

uneingeschränkt vornehmen müssen. Vielen Dank.

Standard-Formblatt (nach Art. 251 EGBGB) zur Unterrichtung

des Reisenden bei einer Pauschalreise der IKARUS

TOURS GmbH (nach §651a BGB)

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich

um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302. Daher können

Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. IKARUS

TOURS GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung

der gesamten Pauschalreise.

Zudem verfügt Ikarus Tours GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene

Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in

der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im

Falle ihrer Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie

(EU) 2015/2302 in der in das nationale Recht umgesetzten Form finden sie

unter www.umsetzung-richtlinie-eu2015-2302.de

Wichtigste Rechte nach der Richtlinie (EU) 2015/2302:

n Die Reisenden erhalten alle wesentlichen Informationen über die Pauschalreise

vor Abschluss des Pauschalreisevertrags.

n Es haftet immer mindestens ein Unternehmer für die ordnungsgemäße

Erbringung aller im Vertrag inbegriffenen Reiseleistungen.

n Die Reisenden erhalten eine Notruftelefonnummer oder Angaben zu einer

Kontaktstelle, über die sie sich mit dem Reiseveranstalter oder dem Reisebüro

in Verbindung setzen können.

n Die Reisenden können die Pauschalreise — innerhalb einer angemessenen

Frist und unter Umständen unter zusätzlichen Kosten — auf eine andere

Person übertragen.

n

Der Preis der Pauschalreise darf nur erhöht werden, wenn bestimmte Kosten

(zum Beispiel Treibstoffpreise) sich erhöhen und wenn dies im Vertrag

ausdrücklich vorgesehen ist, und in jedem Fall bis spätestens 20 Tage

vor Beginn der Pauschalreise. Wenn die Preiserhöhung 8 % des Pauschalreisepreises

übersteigt, kann der Reisende vom Vertrag zurücktreten. Wenn

sich ein Reiseveranstalter das Recht auf eine Preiserhöhung vorbehält, hat

der Reisende das Recht auf eine Preissenkung, wenn die entsprechenden

Kosten sich verringern.

n Die Reisenden können ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag

zurücktreten und erhalten eine volle Erstattung aller Zahlungen, wenn einer

der wesentlichen Bestandteile der Pauschalreise mit Ausnahme des Preises

erheblich geändert wird. Wenn der für die Pauschalreise verantwortliche

Unternehmer die Pauschalreise vor Beginn der Pauschalreise absagt, haben

die Reisenden Anspruch auf eine Kostenerstattung und unter Umständen

auf eine Entschädigung.

n Die Reisenden können bei Eintritt außergewöhnlicher Umstände vor Beginn der

Pauschalreise ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten,

beispielsweise wenn am Bestimmungsort schwerwiegende Sicherheitsprobleme

bestehen, die die Pauschalreise voraussichtlich beeinträchtigen.

n Zudem können die Reisenden jederzeit vor Beginn der Pauschalreise gegen

Zahlung einer angemessenen und vertretbaren Rücktrittsgebühr vom Vertrag

zurücktreten.

n Können nach Beginn der Pauschalreise wesentliche Bestandteile der

Pauschalreise nicht vereinbarungsgemäß durchgeführt werden, so sind dem

Reisenden angemessene andere Vorkehrungen ohne Mehrkosten a nzubieten.

Der Reisende kann ohne Zahlung einer Rücktrittsgebühr vom Vertrag zurücktreten,

wenn Leistungen nicht gemäß dem Vertrag erbracht werden und dies

erhebliche Auswirkungen auf die Erbringung der vertraglichen Pauschalreiseleistungen

hat und der Reiseveranstalter es versäumt, Abhilfe zu schaffen.

n Der Reisende hat Anspruch auf eine Preisminderung und/oder Schadenersatz,

wenn die Reiseleistungen nicht oder nicht ordnungsgemäß erbracht werden.

n Der Reiseveranstalter leistet dem Reisenden Beistand, wenn dieser sich in

Schwierigkeiten befindet.

n Im Fall der Insolvenz des Reiseveranstalters oder – in einigen Mitgliedstaaten

– des Reisevermittlers werden Zahlungen zurückerstattet. Tritt die Insolvenz

des Reiseveranstalters oder, sofern einschlägig, des Reisevermittlers nach

Beginn der Pauschalreise ein und ist die Beförderung Bestandteil der Pauschalreise,

so wird die Rückbeförderung der Reisenden gewährleistet. Ikarus

Tours GmbH hat eine Insolvenzversicherung mit der SWISS RE International

SE abgeschlossen. Die Reisenden können diese Einrichtung (60308 Frankfurt

am Main, Friedrich-Ebert-Anlage 49, Tel. +49 (0)69 767 255 180, E-Mail:

SuretyTravel@swissre.com), kontaktieren, wenn ihnen Leistungen aufgrund

der Insolvenz der Ikarus Tours GmbH verweigert werden.

12 I


VERSICHERUNGEN

Industrie & Touristik Versicherungsmakler

SICHERHEIT AUF REISEN mit dem IKARUS TOURS-Reiseschutz

IKARUS TOURS GmbH hat mit der Kaera Industrie &Touristik Versicherungsmakler GmbH einen Rahmen-Versicherungsvertrag geschlossen,

der Ihnen die Möglichkeit zur Absicherung Ihrer gebuchten Reise gemäß nachstehender Produktbeschreibungen bietet. Durch Zahlung

des ausgewiesenen Einmal betrages aus den Beitragstabellen erklären Sie Ihren Eintritt in den Rahmen-Versicherungsvertrag. Es besteht

sofortiger Versicherungsschutz.

Die von IKARUS TOURS angebotenen Studien- und Erlebnisreisen,

Trekking-, Wander- und Expeditionstouren und Kreuzfahrten beinhalten

keine inkludierten Reiseschutz-Versicherungsleistungen. Wir

empfehlen daher sehr den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-

Versicherung oder eines Reiseschutzpaketes.

A) Reiserücktrittskosten-Versicherung

(gemäß Teil A des Versicherungsausweises)

Wenn Sie von einer Reise vor Reiseantritt zurücktreten müssen,

werden Ihnen die vereinbarten Stornokosten erstattet. Versicherte

Rücktrittsgründe sind z.B. unerwartete schwere Erkrankung,

schwerer Unfall oder Tod - auch von Angehörigen -, unerwartete

betriebsbedingte Kündigung, Schaden am Eigentum (z.B. Feuer,

Wasserrohrbruch), Bruch von Prothesen, Lockerung von implantierten

Gelenken und vieles mehr.

B) Reiseabbruch-Versicherung

(gemäß Teil B des Versicherungsausweises)

Wird die Reise nach Reiseantritt aus versichertem Grund abgebrochen,

ersetzt der Versicherer z.B. zusätzliche Rückreisekosten

bzw. den anteiligen Reisepreis für nicht genutzte Reiseleistungen.

C) Verspätungsschutz

Erstattung der entstandenen Kosten bei verspätetem Reiseantritt,

bei Verspätung öffentlicher Verkehrsmittel sowie bei verspätet ausgeliefertem

Reisegepäck.

Für A,B,C gilt: Bei Versicherungen mit Selbstbehalt sind 10 % des

Schadens, mindestens € 25,-, selbst zu tragen.

D) Umbuchungsgebührenschutz

Sollten Sie Ihre Reise umbuchen müssen, erstattet Ihnen der Versicherer

die vertraglich geschuldeten Umbuchungsgebühren bis zu

€ 40,– je Person bei Umbuchung bis 60 Tage vor Reiseantritt.

E) Reisegepäck-Versicherung

Wenn Ihr Reisegepäck abhanden kommt, zerstört oder beschädigt

wird, ersetzt der Versicherer den Schaden bis zu € 2.000,– je

Person.

F) Soforthilfe-Versicherung

- Notruf-Service weltweit rund um die Uhr

- Such-, Rettungs- und Bergungskosten bis max. € 5.000,–

- Organisation aller notwendigen Maßnahmen bei Krankheit und

Unfall inkl. Kostenvorschuss gegenüber dem Krankenhaus

G) Auslands-Reisekranken-Versicherung

Bei Krankheit oder Unfall im Ausland erstattet der Versicherer

Ihnen die Kosten für:

- Ambulante Behandlungen beim Arzt oder Zahnarzt, Medikamente,

stationäre Behandlungen im Krankenhaus einschließlich Operationen

- Medizinisch sinnvolle Rücktransporte (auch Rettungsflüge)

- Überführung im Todesfall

H) Reiseunfall-Versicherung

Sollten Sie während der Reise einen Unfall haben, der zu einer

dauernden Invalidität oder zum Tod führt, leistet der Versicherer die

vertraglich vereinbarte Versicherungssumme:

- Todesfall € 15.000,–

- Invalidität € 30.000,–

I) Reisehaftpflicht-Versicherung

Der Versicherer schützt Sie vor Haftpflichtrisiken auf der versicherten

Reise, sollte eine Person oder Sache zu Schaden kommen.

Versicherungssumme pauschal 1 Mio. EUR für Personen- und

Sachschäden.

IKARUS-OPTIMAL-

Reiseschutzpaket

Inkludierte Leistungen A B C D E F G H I

Preis je Person

Reisepreis

pro Person

mit 10%

Selbstbehalt#

ohne

Selbstbehalt

bis € 500,– 28 € 42 €

bis € 1.000,– 40 € 57 €

bis € 1.500,– 46 € 70 €

bis € 2.000,– 58 € 87 €

bis € 2.250,– 65 € 96 €

bis € 2.500,– 72 € 99 €

bis € 2.750,– 79 € 108 €

bis € 3.000,– 85 € 117 €

bis € 3.250,– 93 € 126 €

bis € 3.500,– 100 € 136 €

bis € 4.500,– 128 € 166 €

bis € 5.000,– 141 € 183 €

bis € 6.000,– 170 € 234 €

bis € 8.000,– 226 € 312 €

bis € 10.000,– 283 € 386 €

bis € 12.500,– 474 € 771 €

Gültigkeit: 42 Tage, weltweit #Mindestselbstbehalt € 25,- p.P.

IKARUS-Reise-Rücktrittskosten/Reiseabbruch-Versicherung

Inkludierte Leistungen siehe A bzw. A B C

Reisepreis

pro Person

Basis-Reiseschutz

Inkludierte

Leistungen: A

Preis je Person

Comfort-Reiseschutz

Inkludierte

Leistungen: A B C

Preis je Person

mit 10 % ohne mit 10 % ohne

Selbstbehalt# Selbstbehalt Selbstbehalt# Selbstbehalt

bis € 1.500,– 12 € 17 € 14 € 22 €

bis € 1.000,– 22 € 31 € 27 € 34 €

bis € 1.500,– 32 € 42 € 41 € 48 €

bis € 2.000,– 43 € 56 € 54 € 62 €

bis € 2.250,– 50 € 63 € 62 € 73 €

bis € 2.500,– 54 € 69 € 69 € 76 €

bis € 2.750,– 61 € 79 € 75 € 89 €

bis € 3.000,– 65 € 83 € 81 € 98 €

bis € 3.250,– 72 € 93 € 89 € 104 €

bis € 3.500,– 76 € 96 € 96 € 117 €

bis € 4.500,– 97 € 114 € 124 € 137 €

bis € 5.000,– 111 € 143 € 137 € 150 €

bis € 6.000,– 129 € 172 € 165 € 187 €

bis € 8.000,– 172 € 229 € 219 € 239 €

bis € 10.000,– 215 € 286 € 274 € 312 €

bis € 12.500,– 358 € 439 € 423 € 536 €

* bis € 20.000,– 3,3 % 4,6 % 3,9 % 6,5 %

° bis € 35.000,– 5,2 % - 8,5 % -

* = Selbstbehalt 20 %, ° = Selbstbehalt 30 %

Gültigkeit: 42 Tage, weltweit

#Mindestselbstbehalt € 25,- p.P.

Preise und Informationen zum IKARUS Tours Jahres-Reiseschutz erhalten

Sie auf Anfrage oder unter www.ikarus.com/reiseversicherung.html

Abschließbar sofort bei Buchung, jedoch spätestens 60 Tage vor Reisebeginn.

Liegen zwischen Reisebuchung und Reiseantritt weniger als 60

Tage, muss der Abschluss innerhalb von 3 Werktagen nach Reisebuchung

erfolgen.

Hinweis: Es gelten die Selbstbehalte gemäß den Versicherungsbedingungen.

Die Informationen geben den Versicherungsumfang und die Bedingungen

nur beispielhaft wieder. Maßgebend für den Versicherungsschutz

sind die jeweiligen Versicherungsbedingungen der HDI Global SE

und HanseMerkur Reiseversicherung AG. In den Prämienforderungen ist

die Versicherungssteuer in Höhe von 19% enthalten. Die kompletten Bedingungen

sowie Schadenanzeigen erhalten Sie unter www.kaera-makler.de.

KAERA Industrie- und Touristik Versicherungsmakler GmbH • Tel.: +49 (0) 6172-99761- 0 • www.kaera-makler.de • info@kaera-makler.de


UNSERE REISELEITER

UNSERE REISELEITER

Der Erfolg einer Reise hängt auch von der die Gäste begleitenden Reiseleitung ab.

Einige eng mit IKARUS TOURS verbundene Reiseleiter stellen wir auf dieser Seite

kurz vor. Die Aufgabe der Reiseleitung ist nicht einfach. Eigentlich bedarf es dafür

übermenschlicher Anstrengungen, denn von Reiseleitern wird einfach alles erwartet.

Sie müssen Führungspersönlichkeiten sein, ein wenig autoritär und dennoch

vor allem kameradschaftlich, über eine respektable Allgemeinbildung verfügen

und dann womöglich auch noch Fachwissenschaftler sein. Dazu auch noch: Profifotograf,

womöglich auch Arzt und Seelendoktor. Und bei Expeditionen Techniker,

Fahrzeugchauffeur, Koch. Natürlich gibt es derartige Menschen nicht. Und wenn

es sie gäbe, so würden sie alles andere sein wollen, nur nicht gerade Reiseleiter.

Fassen wir kurz die drei wichtigsten Teilaufgaben einer erfolgreichen Reiseleitung

zusammen:

Die „technische“ Aufgabe sei als erste genannt. Hier geht es darum, als Reiseleiter

die Reise vom Organisatorischen her in einem verlässlichen Griff zu

haben. Dazu gehört die Erledigung der „technischen“ Aufgaben: Rückbestätigung

der Weiterflüge, Mithilfe beim Check-In auf den Flughäfen und in den

Hotels, Sicherstellung von Transfers und Aktivitäten, u.v.m.

Die gruppendynamische Aufgabe ist oft der schwierigere Teil einer erfolgreichen

Reiseleitung. Diese fällt einem Reiseleiter leichter, wenn er eine gewinnende

Persönlichkeit ist, sozusagen Vorbild, um zwischen den Reiseteilnehmern untereinander

eine angenehme, positive, vielleicht sogar freundschaftliche Atmosphäre

zu schaffen. Hin und wieder kann es während einer Reise, so unsere

Erfahrungen, auch zu Situationen von Nervenanspannung oder Stress kommen.

In diesem Zusammenhang unser Appell an unsere Reiseteilnehmer: Machen

Sie unseren Reiseleitern das Leben nicht unnötig schwer, seien Sie kooperativ,

seien Sie ein guter Reisekamerad.

Schließlich die dritte Teilaufgabe, sich um eine Wissenspräsentation und

-vermittlung zu bemühen. Wie intensiv hier die Bemühungen seitens unserer

Reiseleiter sein sollten, hängt auch vom Typ der jeweiligen Reise ab. Eine Studienreise

darf andere Ansprüche stellen als z.B. eine Erlebnisreise oder eine

Expedition.

Besonders bemüht sich IKARUS TOURS darum, so oft wie möglich Reiseleiter

aus den Zielgebieten selber zu berücksichtigen. Auf diese Weise bleibt so viel

Geld wie möglich im jeweiligen Land.

Außerdem erscheint es uns bei unseren Touren ganz besonders wichtig, in direkten

Kontakt mit den im Zielgebiet lebenden Menschen zu kommen. Oft ist

der lokale Reiseleiter, der meist als ständiger Reiseleiter die Tour von der Ankunft

im Land bis zum Rückflug bzw. Weiterflug durchgehend betreut, ein erster

und vielleicht der wichtigste Repräsentant. Zudem erhält der Reiseteilnehmer

aus erster Hand umfassende Informationen über das Besuchsgebiet und seine

Menschen.

Da diese Reiseleiter ihre Aufgabe in den meisten Fällen hauptberuflich erfüllen,

darf der Reiseteilnehmer Professionalität, Wissenssubstanz und ein positives

Persönlichkeitsbild erwarten. Dazu tragen wiederholt durchgeführte IKARUS-

Schulungen in verschiedenen Zielgebieten bei. Im Laufe der Jahrzehnte ist es

uns gelungen, eine Gruppe engagierter, motivierter, fähiger Reiseleiter zu gewinnen.

Sie kommen aus den verschiedensten Berufssparten, sind unterschiedlichen

Alters, von unterschiedlichem Bildungsgrad, als Persönlichkeit nicht auf einen

einzigen Typ festgelegt. Sie sind bestrebt, Ihre Reise zu einem besonderen Erlebnis

zu machen und Ihnen als gut informierter Organisator und Begleiter zur

Verfügung zu stehen.

Neu im Programm - unter anderem:

n Naturwunder Australiens

n Kontraste Australiens

n Neuseeland komfortabel mit der Bahn

n Neuseeland - Natur hautnah (Katalog „Ganz Nah Dran“)

14 I


Mount Otemanu auf Bora Bora, Franz.-Polynesien

Mädchen beim Schnorcheln, Moorea, Franz.-Polynesien

INA BECKER lebt bereits seit 15 Jahren in Melbourne,

Australien und arbeitet seit 1996 mit viel Begeisterung

in der Tourismusbranche. Mit IKARUS-Reisekunden verbindet

sie unvergessliche Erlebnisse, und als Reiseleiterin

ist es ihr wichtig, dass die Besucher ein umfangreiches

Bild über Land und Leute erhalten, das sie mit

Freude mit nach Hause nehmen können.

HAMPI AEBLI ist in der Schweiz geboren und dort in

Klosters aufgewachsen. Er arbeitete mehrere Jahre

als Langlauf-Lehrer bei der Skischule des Klosters.

Dort lernte er seine neuseeländische Frau Tory kennen.

Seitdem ist sein zuhause in Christchurch, Neuseeland.

Seit 1988 arbeitet er nun als Reiseleiter und hat

das Land kennen und lieben gelernt. Diese Begeisterung

bringt er in seinen Touren zum Ausdruck.

RENÉ AUKENS studierte Betriebswissenschaften

und zog 2006 mit seiner Frau aus den Niederlanden

nach Neuseeland, nachdem er sich 1992 in das Land

verliebte. Er lädt dazu ein, zusammen mit ihm Neuseeland

im wirklichen Sinne zu entdecken. Die Natur

ist ihm sehr wichtig, aber er informiert auch über die

Maori-Kultur sowie die sozialen, wirtschaftlichen, finanziellen

und ökologischen Aspekte der neuseeländischen

Gesellschaft.

Für MÓNICA SPECHT wurde Cuxhaven zum Tor zur Welt.

Hier wuchs sie auf und lernte schon in jungen Jahren das

Fernweh kennen. Bald zog es sie nach Spanien und in

die heutige Westsahara, wo sie mehrere Jahre als Dolmetscherin

arbeitete. Ihre Arbeit im Lufthansa-Büro in

Las Palmas de Gran Canaria wurde zur Basis ihres reisekaufmännischen

Denkens und Handelns. So begann

Sie bereits Ende der 70er Jahre für IKARUS TOURS als

Reiseleiterin für alle Länder Lateinamerikas zu arbeiten

und führte bald darauf erfolgreich Touren weltweit mit

unzähligen ‚Rund um die Welt’ Touren, wobei sie ihre

besondere Zuneigung zum pazifischen Raum entdeckte.

Die Faszination an den dortigen Kulturen und Landschaften,

Menschen und Lebensarten ist auch heute

noch unverändert ihre große Leidenschaft.

OTTO SCHÄCHTELE Wenn man sich einfach blauäugig

auf das Abenteuer australischer Outback-Fahrten

einlässt und ungeplant drauflos fährt, kann eine Tour

zum unkalkulierbaren Risiko werden. Daher vertraut

man sich am besten einem Profi an, wie Otto, dem

Eigentümer von Otto Tours, langjähriger Australien-

Partner von IKARUS TOURS. Gut vorbereitet zu sein,

ist das oberste Gebot. Der qualifizierte, gewissenhafte

Guide kennt die Regeln und Verhaltensweisen für

australische Outback-Fahrten genau. In diesen guten

Händen kann man sich unbesorgt auf die zahlreichen

Erlebnisse bei der Durchquerung unglaublich schöner,

oft noch von den Einflüssen der Zivilisation unberührter

Landschaften einlassen.

I 15


AUSTRALIEN – PARZIFIK – NEUSEELAND

PAZIFIK

Kaum ein anderer deutscher Reiseveranstalter bietet ein derart ausführliches und

umfassendes Reise-Programm in den Pazifik an. Ein Grund, diesem Ziel seit 2017

einen eigenen Katalog zu widmen. Der Pazifik ist das geographisch am weitesten

ausgreifende Besuchsgebiet unserer Erde. Seine Wasserfläche nimmt mehr als

ein Drittel der gesamten Erdoberfläche ein. Dagegen beträgt die pazifische Landmasse

(ohne Australien und Neuseeland) lediglich einen Prozent-Bruchteil der

pazifischen Wasserfläche. Wer den Pazifik bereisen will, muss viel fliegen. Die

„Inselhüpfer“ sind dabei von beträchtlicher Viel-Stunden- Dauer.

Geographisch unterteilt man den Pazifik in zwei Teile, den Zentralpazifik und

den Südpazifik. Die Grenzlinie verläuft etwa südlich von Hawaii. Kulturanthropologisch

zerfällt der Pazifik in drei Teile. Diese drei Teile werden im Wesentlichen

nach der Zugehörigkeit der Inselbewohner definiert.

Der größte Teil davon entfällt auf Polynesien. Es erstreckt sich wie ein riesiges

Dreieck vom etwas nördlicher gelegenen Hawaii bis nach Samoa und Tonga im

Südwesten, schließt Französisch Polynesien und die Cook Inseln mit ein, und

reicht schließlich bis hin zur weit im Osten des Pazifiks gelegenen Osterinsel.

Das Bild der schönen Polynesier mit ihrer urwüchsigen, farbenfrohen Kultur, geprägt

von markanten Tikis und im Dschungel versteckten Zeremonienstätten,

und der Kontrast zwischen grünen Vulkaninseln mit türkisblauen Lagunen und

idyllischen, palmgesäumten Atollen prägen das Bild der Südsee schlechthin.

Nicht umsonst zählen Inseln wie Tahiti, Moorea und Bora Bora zu den Traumzielen

dieser Erde.

Großteils weniger bekannt und touristisch in manchen Gebieten daher auch

noch nicht so erschlossen ist Melanesien mit seinen kraushaarigen Bewohnern.

Viele dieser Inseln, die zu Papua-Niugini, den Salomonen, Vanuatu, Neukaledonien

und zu Fiji als Übergangszone nach Polynesien gehören, sind mindestens

ebenso faszinierend und können oft noch als Geheimtipps gelten. Die Melanesier

sind noch lockerer, herzlicher, zu Recht stolz auf ihre einzigartige, immer

noch gerne gepflegte Kultur.

Der dritte pazifische Großraum ist Mikronesien und verteilt sich über ein riesiges

Gebiet, etwa zwischen den Philippinen fast bis nach Hawaii hinüber. Diese

Inseln stehen noch nicht im touristischen Fokus und halten für ihre vergleichsweise

wenigen Besucher vielfältige Entdeckungen bereit.

Die Entfernungen auf dem Kontinent Australien sind sehr groß und weit, fast

schon zu groß, um das Land auf einer einzigen Reise umfassend und intensiv zu

entdecken. Die Vielfalt Australiens, vor allem in seiner landschaftlichen Ausprägung,

ist beeindruckend. Den Reisenden begeistert der tropisch grüne Norden,

die Weite des Roten Zentrums, die Kalksteinlandschaften an der Westküste, die

sehenswerte Great Ocean Road an der Südküste oder das Naturparadies Great

Barrier Reef im Nordosten gleichermaßen. Die Straßen- und Hotelinfrastruktur

unterwegs ist bereits seit vielen Jahren sehr gut entwickelt.

Ähnlich verhält es sich in Neuseeland, auch hier erfreut sich der Besucher an

einer hervorragenden Hotel- und Straßenqualität. Das Land, das sich mit der

Nord- und der Südinsel als „Doppelinsel“ versteht, bietet vielfältige gegensätzliche

Eindrücke dicht beieinander, wie kaum in einem anderen Reiseziel. Dichte

Regenwälder, eisige Gletscher, hohe Berge, zerklüftete Fjorde und Sandstrände,

dazu pulsierende Städte und einsames Hochland. Zusammen mit den völlig

unterschiedlichen Kulturen – europäisch und polynesisch geprägt – ist Neuseeland

eines der absoluten Traumreiseziele.

Martina Holler I Tel. 06174 – 29 02 47:

Nach dem Abitur eine Lehre zur Bürokauffrau, und

eine weitere Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau.

Danach arbeitete sie in Reisebüros in Niebüll, Husum

und Mainz. Privat ist der Reitsport ihre große Leidenschaft.

Seit 1992 bei IKARUS TOURS, zuerst in der

Expeditions-Abteilung, später im Bereich Pazifik tätig.

Ihre Hauptaufgabe liegt im Produktmanagement

der Zielgebiete Pazifik – Australien – Neuseeland

einschl. Weltreisen.

Kristin Dieckmann I Tel. 0 61 74 – 29 02 13:

Studierte nach ihrem Abitur Germanistik, Psychologie

und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Siegen

mit Abschluss Magister Artium. Dazwischen ein

Auslandssemester im finnischen Turku und zahlreiche

Backpacking- und Work&Travel-Aufenthalte in Australien,

Neuseeland, Ostasien und Skandinavien. Nach

über dreijähriger Tätigkeit im Produktmanagement

eines mittelständischen Reiseveranstalters, wechselte

sie im Frühjahr 2018 als Produktmanagerin in den

Zielgebietsbereich Pazifik bei IKARUS TOURS.

16 I


Blick auf Queenstown und The Remarkables, Neuseeland

Segelboote auf den Marquesas, Franz.-Polynesien

I 17


UNSERE REISEARTEN

Paar im Tretboot, Bora Bora, Franz.-Polynesien

UNSERE REISEARTEN

18 I

STUDIENREISEN:

IKARUS-Studienreisen sind programmintensiv und in vielen Fällen auch fordernd.

Sie sind aber keineswegs nur auf vergangene Kulturen und deren Zeugnisse fokussiert.

Vielmehr bemühen wir uns um ein Ganzheitskonzept innerhalb einer jeden

Reise, zugeschnitten auf einen möglichst offenen und interessierten Teilnehmerkreis.

Alles verdient unser Interesse: die landschaftlichen Gegebenheiten mit Geografie,

Fauna und Flora, die Menschen in den Dörfern und Städten mit ihren Sitten

und Gebräuchen, mit ihrem Alltag und ihren Festtagen, mit ihren Plänen und Hoffnungen,

aber auch mit ihren Nöten und Sorgen. Und natürlich die vergangene und

die gegenwärtige Kultur und die Entwicklung von der einen hin zur anderen. Ein

kompetenter Reiseleiter führt die Reise, entweder ab/bis Deutschland oder durchgehend

ab/bis Start-/Endpunkt im Zielgebiet. Häufig begleiten zusätzliche, örtliche

Führer die Reisegruppe und tragen mit ihrer Expertise zum Gelingen der Reise bei.

Denn letztendlich bedeutet für uns das „Studium“ in der Studienreise, gemäß seiner

traditionellen Bedeutung, immer noch die Bemühung des Reisenden, viele neue

Erkenntnisse zu gewinnen, und die Fremde in einem Gesamtbild kennen zu lernen.

ERLEBNISREISEN:

Unsere Erlebnisreisen sind von ihrer Anlage her nicht ganz so programmintensiv

wie die Studienreisen, der Tagesablauf ist tendenziell weniger „durchgetaktet“ und

die kulturhistorischen Programmteile sind zuweilen etwas entzerrt. Dafür betonen

wir bei diesen Reisen noch stärker den Begegnungs- und Erlebnisaspekt, und sie

sind im Ablauf etwas flexibler, oftmals auch mit einem größeren Zeitrahmen für

individuelle Dispositionen. Vor Ort setzen wir verstärkt auf ortsansässige deutsch

sprachige, gelegentlich auch wechselnde Reiseleiter, die häufig im Besuchsland

geboren und aufgewachsen sind und dadurch unverfälscht und aus eigenem

Erleben heraus eine Fülle an Informationen über Land und Leute vermitteln können.

EXPEDITIONEN:

Im Hinblick auf Komfort, Aktivitäten und Routenverlauf sind die Expeditionen als

Alternativprogramme und Gegenpol zu unseren Studien- und Erlebnisreisen konzipiert.

Wir reisen noch näher am Besuchsland, kommen noch direkter mit Land und

Leuten in Kontakt und setzen verstärkt auf Überlandfahrten anstelle von Flugstrecken.

Die Größe des Besuchsgebiets wird oft zugunsten einer stärkeren Intensität

begrenzt. Der häufige Komfortverzicht bei Unterkunft (z.B. in einfachen Hotels,

Herbergen, Zelten) und/oder Transportmitteln (z.B. Geländewagen, Zugpassagen,

Wanderetappen) erlaubt ein flexibleres Routing. Der Tourverlauf ist nicht bis

ins letzte Detail festgelegt, unsere Programmbeschreibung ist dementsprechend

als eine Art Zeit- und Aktivitätsskizze zu verstehen. Oft genug ist dabei der Weg

das Ziel. Die körperlichen Anforderungen sind begrenzt, dafür ist die Psyche durch

notwendigen Teamgeist, Flexibilität und Engagement verstärkt gefordert. Expeditionen

sind Touren für Reiseteilnehmer, die sich über körperliche Belange hinaus

auch mental fit und vorbereitet fühlen. Eine echte Altersbegrenzung gibt es deshalb

selten. Und auch auf eine starre Definition von Schwierigkeitsgraden verzichten wir

bewusst, da der Charakter unserer Expeditionen sehr unterschiedlich ist. In den

Fällen, in denen spezifische Fähigkeiten notwendig sind, weisen wir in der jeweiligen

Reiseausschreibung explizit darauf hin, in der Hoffnung, dass anhand des Anforderungsprofils

vor der Buchung eine angemessene persönliche Selbsteinschätzung

erfolgt. Wer dann noch Zweifel hat, kann sich an uns wenden.

AKTIV, GENUSS, BEGEGNUNG:

Unsere Aktivreisen betonen die körperlich fordernden Elemente einer Reise wie

z.B. Wandern, Kanufahren, Radfahren, usw. Dabei sind die Aktivitäten in den

meisten Fällen so ausgelegt, dass sie keine außergewöhnlichen körperlichen

Fähigkeiten erfordern. Aber auch einige wenige sehr anspruchsvolle Touren,

speziell für fortgeschrittene, konditionsstarke Wanderer und Trekkingfreunde,

haben wir konzipiert. Die Übernachtungen können einfacher Natur sein und

zum Teil in Zelten erfolgen. Auch aktive Genussreisen mit sehr komfortablen

Unterkünften gehören in diese Kategorie. Das aktive Erleben von Natur und Kultur

sowie die intensive Begegnung mit der Bevölkerung verbinden unsere ansonsten

durchaus unterschiedlichen Aktivreisen. Unser gesamtes Reiseangebot mit den

Charakteristika Bewegung, Begegnung, Genuss findet sich im neuen Programm

GANZ NAH DRAN.

STÄDTEREISEN:

Diese Touren werden gerne als Zweit- oder Drittreise gebucht, als das kleine aber

feine Extra im laufenden Jahr. Städtereisen sind im Durchschnitt maximal eine

Woche lang, beinhalten aber häufig die Möglichkeit einer optionalen Verlängerung.

Länder- oder Städtehighlights in kompakter Form, oftmals ergänzt durch

ein ungewöhnliches Kultur- oder Veranstaltungsprogramm, durch kulinarische

Besonderheiten, oder durch die Suche nach den Spuren bedeutender Künstler

und Literaten kennzeichnen diese Reiseart.

INDIVIDUAL- / PRIVATREISEN:

Der Trend zur Individual- oder Privatreise, also ohne Gruppe, erfreut sich weiterhin

steigender Beliebtheit. Ob es sich dabei um die ganz persönliche Wunschreise

zum idealen Termin oder um ein individuelles Vor- oder Nachprogramm zu einer

unserer Gruppenreisen handelt: Wir arbeiten Touren ab zwei Personen für Sie

aus. Zur Planungserleichterung befinden sich im hinteren Katalogteil einige

Vorschläge und Beispiele für Tourbausteine und Hotels. Eine Reihe weltweiter

kompletter Tourvorschläge mit Individualreisen findet sich im Katalog AUF

MEINE TOUR. Es besteht aber auch die Möglichkeit sich ein individuelles Reiseprogramm

komplett maßschneidern zu lassen, z.B. in Anlehnung an eine unserer

Gruppenreisen. Und natürlich gilt dies nicht nur für Paare und Familien, sondern auch

für Freundeskreise, Vereine, Verbände, Firmen u.a. Bitte lassen Sie sich von unseren

Reisen inspirieren, kontaktieren Sie uns und stimmen Ihre Wünsche mit uns ab.

KREUZFAHRTEN:

Bei unseren Kreuzfahrten, egal ob nun als Fluss-, Hochsee-, Segel-, oder

Expeditions-Kreuzfahrt, geht es im Wesentlichen darum, außergewöhnliche

Zielgebiete unter fachkundiger Reiseleitung zu erkunden. Der Komfort des Schiffs

ist dabei notwendigerweise dem Zielgebiet untergeordnet. Da wir sehr viel Wert

auf individuelles Reisen und eine persönliche Atmosphäre legen, liegt der Fokus

auf ausgesuchten, kleinen Schiffen mit familiärem Ambiente, meist auf max. 100

Mitreisende begrenzt. Neben dem gemeinschaftlichen Bordgefühl wissen unsere

Reisenden vor allem die Fachvorträge der wissenschaftlichen Lektorenteams auf

einigen Routen und die intensive, hautnahe Begegnung mit einer fantastischen

Natur und Tierwelt zu schätzen. Unser Kreuzfahrten-Programm findet sich in

den Katalogen WASSER, WIND & WEITE (wärmere Gefilde) und in PolarNEWS-

Expeditionen (Polare Expeditions-Seereisen).


GANZ NAH DRAN

///////////////////////////////////////////////////

AUF MEINE TOUR

///////////////////////////////////////////////////

BEWEGUNG, BEGEGNUNG, GENUSS // Stetig steigt die Nachfrage

nach Reisen, die aktive Elemente beinhalten. Wandern, Trekking,

Kanu- oder Radfahren sind beliebt und geben jeder Reise einen

besonderen Erlebniswert. In unserem neuen Reiseprogramm GANZ

NAH DRAN finden Sie genau diese Bewegungs-Elemente mit dem

gewohnten IKARUS-Anspruch: das intensive Erleben von Natur und

Kultur verbunden mit einer spannenden Begegnung mit der heimischen

Bevölkerung. Hinzu kommen bei einigen Touren außerdem

ganz besondere Genuss-Elemente, z.B. wenn unterwegs regionale

Spezialitäten aus Küche und Keller gekostet werden oder ein Kochkurs

dem Reisenden die kulinarischen Höhepunkte einer Region

näherbringt. Auch die Unterbringung in besonders komfortablen,

regional-typischen Unterkünften gehört in diese Kategorie. Wir

meinen, bei diesen Reisen noch näher am Besuchsland zu sein. Die

Mehrzahl unserer Aktivreisen erfordert im Übrigen keine außergewöhnlich

hohe körperliche Fitness. Einige wenige Touren richten

sich aber durchaus an fortgeschrittene, konditionsstarke Wanderer

und Trekkingfreunde.

INDIVIDUELL REISEN WELTWEIT // OHNE GRUPPE UNTERWEGS

Erfüllen Sie sich Ihren ganz persönlichen Reisewunsch und erleben

Sie Ihr Traumziel privat und ohne Reisegruppe. Unser Spezialkatalog

unterstützt Sie dabei mit einem spannenden Mix an individuellen

Reiseangeboten und-Ideen. Vom Candlelight-Dinner direkt

am Strand bis zur Jeep-Tour in der Wüste. Jede Region bietet ganz

besondere Erlebnisse, die wir gerne anregen und organisieren.

Individualreisen können ab zwei Personen und zu Ihrem Wnschtermin

gebucht werden – entweder wie sie beschrieben sind, oder

individuell nach Ihren speziellen Wünschen ausgearbeitet. Verschiedene

Unterkunftskategorien lassen für fast jedes Reisebudget

das Optimale finden. Hier werden Träume wahr – unvergessliche,

persönliche Reiseträume.

Gerne senden wir Ihnen die aktuellen

KATALOGE 2019 kostenfrei zu!

KATALOG@IKARUS.COM | WWW.IKARUS.COM

VON KUNDEN

EMPFOHLEN

HÖCHSTE

WEITEREMPFEHLUNG

IKARUS TOURS

Anbieter von Studien-,

Kultur- und Bildungsreisen

Ausgabe 33/2018

www.deutschlandtest.de


Der markante Ayers Rock

HÖHE PUNK TE AUSTRALIENS

Australien ist der älteste Kontinent unse rer Erde und

geprägt von Naturparadiesen und endlosen Weiten.

Neben seiner einzigartigen, endemischen Tier- und

Pflanzenwelt begeistern Landschaftsattraktionen, die

es ebenfalls nur hier gibt, wie das Große Barriere Riff

und das Rote Zentrum mit den Olgas und dem Ayers

Rock. Dazu im Kakadu-Nationalpark die fas zi nierendsten

Felsbildgalerien der Aborigines, im Südwesten

das sonnenverwöhnte Perth, einzige Großstadt im

dünn besiedelten West-Australien mit seinen rauen

Wüsten, und Sydney mit seinem einmaligen Stadtpanorama

und seiner kosmopolitischen Atmo sphä re.

Dies ist unse re Einsteigerreise für Australien, die dennoch

so umfassend ist, dass sie einen guten Überblick

bietet und dazu einlädt, diese Eindrücke bei

weiteren Besu chen zu vertiefen. Besonders her aus zustel

len ist, dass neben den abso lut bekanntesten Besuchshöhepunkten

- Große Barriere RIff, Rotes Zentrum,

Sydney - auch das „Top End“ im Norden des

Nort hern Territory und der äußerste Wes ten Australiens

enthalten sind. Gera de Perth mit seiner vielfältigen

Umge bung, von der beeindruckenden Pinnacle

Desert im Nambung Nationalpark bis zur idyllischen

Insel Rottnest Island, auf Wunsch auch mit Besuch

des Wave Rock, findet sonst fast nie in einer Erstreise

seine Berücksichtigung.

Wir beginnen in Cairns, was die Möglichkeit gibt,

eventuell ein paar Tage eher anzureisen, um dem

Große Barriere Riff, den Regenwäldern im Hinterland

und den Stränden des Sonnenstaates Queenland

mehr Zeit zu widmen. Auch der Abschluss in Sydney

bietet die Chance, entweder dort zu verlängern, oder

sogar einen Abstecher nach Neuseeland oder in den

Südpazifik zu ergänzen.

AUF EINEN BLICK

Opti ma le Einsteigerreise für Australien

die wich tigs ten Höhe punk te des Landes in

zweieinhalb Wochen

dabei nicht nur Cairns mit dem Great Barrier Reef,

das „Top End“ mit dem Kakadu-Nationalpark, das

„Rote Zentrum“ und Sydney, sondern auch Perth

im äußersten Südwesten

das vollständigste Programm, was in dieser

Reisedauer denkbar ist

gute Hotels, tägliches Frühstücksbuffet enthalten

überschaubare Gruppengröße

erfahrene deut sche Reiseleitung

Langstreckenflüge mit der bewährten SIN GA PORE

AIR LINES

indi vi du el le Verlängerungsmöglichkeiten

eine perfekte Erstreise zum Kennenlernen des

Kontinents

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

19-TAGE-TOUR

1. Tag: DI Hinflug

Spätabends Abflug von Frankfurt, Linienflug mit

SINGAPORE AIRLINES nach Singapur.

2. Tag: MI Singapur

Spätnachmittags Ankunft in Singapur, Zeit für indi viduelle

Erkundungen.

3. Tag: DO Cairns

Nachts Weiterflug nach Australien, Mittags Ankunft in

Cairns (3 Nächte). Zeit zur freien Verfügung. Ein Spaziergang

durch die Botanic Gardens schafft einen ersten

Eindruck über die vielfältige Pflanzenwelt. Auf

dem Gondwana Evolutionary Trail erfährt man viel

über die Abo ri gi nes, die Ureinwohner Australiens.

4. Tag: FR Großes Barriere Riff FM

Schöne Küstenfahrt nach Port Douglas, von dort beginnt

unser ganztägiger Ausflug mit dem Kata ma ran

zum größten Korallenriff der Erde. Es bleibt genü gend

Zeit zum Schnorcheln, Schwimmen und Tauchen oder

für eine Fahrt mit dem Glasbodenboot. An Bord wird

Morgen- und Nachmittagstee und ein umfangreiches

Mittags-Buffet serviert. Abends Rückkehr nach

Cairns.

5. Tag: SA Cairns (Kuranda) F

Gele gen heit zu einem Ganztagesausflug in die Regenwälder

des Hinterlands, zunächst mit einer pittoresken

Eisenbahn zum Künstlerort Ku ran da, vorbei an

Wasserfällen und durch zahlreiche Tunnel. Die Rückfahrt

erfolgt mit der Seilbahn über den Regenwald

hinweg. Zum Abschluss ein Einblick in die Kultur der

Abo ri gi nes im „Tjapukai Cultural Park“ (Mehrkosten

ab ca. t 145,–).

6. Tag: SO Cairns - Darwin F

Der Vormittag steht in Cairns zur freien Verfügung,

zum Beispiel für einen Bummel zum Hafen und weiter

entlang der schönen Promenade. Nachmittags Flug

nach Darwin im äußersten tropischen Norden, dem

„Top End“, Ankunft spätnachmittags.

7. Tag: MO Kakadu - Nationalpark F

Wir fahren westwärts zum Kakadu Nationalpark, dem

größten Nationalpark Australiens (ca. 150 km). Nachmittags

weiter zum Fogg Damm, hier lassen sich viele

verschiedene Wasservogelarten beobachten. Anschließend

zum Ubirr Rock, wo wir beeindruckende

Felsmalereien der Aborigines sehen (wetterbedingte

Änderungen möglich).

20

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 72, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


AUSTRALIEN

STUDIENREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren, Inlandsflüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskategorie) laut Tourverlauf oder gleichw.

Mahlzeiten siehe Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mittagessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab Cairns

/ bis Sydney

Mindestgruppengröße: 15 Personen

Max. Gruppengröße: 20 Personen

Visum: Australien kostenfrei

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Rottnest Island

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Cairns PACIFIC HOTEL CAIRNS **** 3

Darwin DOUBLETREE BY HILTON **** 2

Kakadu NP MERCURE KAKADU CROCODILE 1

HOTEL ****

Perth MANTRA ON HAY PERTH **** 3

Alice Springs MERCURE ALICE SPRINGS RES- 2

ORT ****

Ayers Rock OUTBACK PIONEER *** 1

Sydney

TRAVELODGE WYNYARD SYD-

NEY ****

3

Sydney und die Harbour Bridge

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953110-01C 05.02.19– 23.02.19 6.190

953110-02C 15.10.19– 02.11.19 6.190

953110-03C 05.11.19– 23.11.19 6.190

053110-01C 04.02.20– 22.02.20 *6.190

*Vorschautermin s. S. 10

Einzelzimmerzuschlag: + 1.250

8. Tag: DI Kakadu NP - Darwin F

Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet der Billabongs der

Yellow Water Lagoon, auch hier wieder eine große

Vielfalt an Vögeln, mit Glück auch Krokodile. Am

Nourlangie Rock sehen wir nochmals die faszinierende

Kunst der Aborigines. Spätnachmittags Rückfahrt

nach Darwin.

9. Tag: MI Darwin - Perth F

Vormittags Freizeit in Darwin, lohn ens wert ein Besuch

im „Museum and Art Gallery of the Nort hern Territory“.

Es beherbergt eine naturwissenschaftliche Präparatesammlung

sowie eine Kunstausstellung der Ureinwohner.

Spätnachmittags Flug nach Perth,

sonnenverwöhnte Stadt am Swan River.

10. Tag: DO Pinnacles F

Tagesfahrt über Cervantes zum Nambung Nationalpark.

Hier fasziniert die Pinnacle Desert mit einer Armee

von aus dem Sand ragenden Kalksteinfelsen (ca.

380 km).

11. Tag: FR Rottnest Island/Wave Rock FM

Ganztagesausflug zur Erholungsinsel Rottnest Island,

Bootsüberfahrt und Bustour über die idyllische Insel.

Nach dem Mittagessen Zeit zur Erholung und für Aktivi

tä ten auf eige ne Faust, abends Rückkehr über Fremantle

nach Perth. Alternativ ein längerer Tagesausflug

(Mehrkosten t 55,– p.P.) zum wie eine Welle geformten,

ein zig arti gen Wave Rock (ca. 680 km, örtl.

engl.-sprachig betreut).

12. Tag: SA Perth - Alice Springs F

Frühmorgens Flug nach Alice Springs, mitten im „Roten

Zentrum“ Australiens gele gen (2 Nächte). Der

Nachmittag steht für eige ne Erkundungen zur freien

Verfügung.

13. Tag: SO Alice Springs F

Auf einer Rundfahrt lernen wir die Wüstenstadt kennen,

wir besu chen die „School of the Air“, die alte

Telegraphenstation, und können im „Desert Park“ die

einheimische Tierwelt erle ben. Anschließend ein Abstecher

in die Western MacDonnell Ranges zur Standley

Chasm.

14. Tag: MO Alice Springs - Ayers Rock F

Fahrt zum „Uluru“, dem Ayers Rock (ca. 465 km), markantes

Wahrzeichen des Landes. Nachmittags Ausflug

zu den nahe ge le ge nen Olgas („Kata Tjuta“). Am

Abend das einmalige Erlebnis der nuancierten Verfärbung

während des Sonnenuntergangs am „Rock“.

15. Tag: DI Ayers Rock - Sydney F

Frühmorgens Fahrt zum Ayers Rock, um den Sonnenaufgang

zu genießen. Frühstück im Hotel. Anschließend

gemeinsame Rundfahrt am Fuße des Felsens.

Mittags Flug nach Sydney, Ankunft spätnachmittags,

zentral gele ge nes Hotel (3 Nächte).

16. Tag: MI Sydney F

Ganztägige Stadtrundfahrt. Erst der moderne Darling

Harbour, dann das historische Viertel „The Rocks“

und das Zentrum mit dem Sydney Tower. Herrlicher

Blick vom Macquarie´s Chair auf die Stadt, am Bondi

Beach machen wir einen Spaziergang, anschließend

Fahrt durch Kings Cross. Abschließend ein Besuch

des Opernhauses. Nachmittags eine Hafenrundfahrt

mit Blick auf das fantastische Pano ra ma der Stadt.

17. Tag: DO Sydney F

Tag zur freien Verfügung, besonders empfehlenswert

ein Ausflug in die Blue Mountains, die „Blauen

Berge“ im Hinterland von Sydney (Mehrkosten

ca. t 125,– inkl. Mittagessen). Alternativ bietet Sydney

selbst dem Besu cher viel Auswahl, z.B. ein Besuch

im Taronga Zoo oder im Aquarium, und Rundblick

vom Sydney Tower, ein Bummel am Circular

Quay oder an dem neu eren Darling Harbour.

18. Tag: FR Rückflug F

Der Vormittag kann noch für einen Bummel durch

Sydney und letzte Einkäufe genutzt werden. Am Nachmittag

Rückflug mit SIN GA PORE AIR LINES via Singapur

nach Frankfurt.

19. Tag: SA Ankunft

Morgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

21


Überland mit dem GHAN

NATURWUNDER AUSTRALIENS

Der ferne Kontinent Australien - mit Ausnahme einzelner

südpazifischer Inseln und der Dop pel insel

Neuseeland - liegt uns ja geographisch nichts ferner

auf unse rer Erde - ist eines der abso lu ten Traumziele.

Das liegt am Ruf Australiens, ökologisch intakte

Naturparadiese, einzigartige Landschafts-Szenerien,

Weite und Grenzenlosigkeit innerhalb seiner von Ozeanen

umspülten Grenzen zu ver einen. Dies ist eine

Reise zum Kennenlernen des Landes, welche durch

ihre Programmfülle ein intensives und zugleich komfortables

Reiseerlebnis ga ran tiert.

Als einer der Höhe punk te der Reise erfolgt die Überlandfahrt

vom „Roten Zentrum“ Australiens in den äußersten

Norden des „Nort hern Territory“ mit dem

GHAN, der heute zu den schönsten und reizvollsten

Zugstrecken weltweit gehört. Nicht nur für Eisenbahnfans

ein Erlebnis! Darum gruppiert sich ein abwechslungsreiches

Programm, welches die at trak tivs ten Besichtigungsziele

Australiens in harmonischem Ablauf

vereint: Von Mel bourne aus westwärts auf der Great

Ocean Road und nach Kangaroo Island. Adelaide bekommt

natürlich auch genü gend Zeit zugebilligt. Anschließend

lernen wir die vielen Facetten des Roten

Zentrums kennen, besu chen den eindrucksvollen

Kings Can yon und natürlich den Ayers Rock. Bei einem

Besuch im Kulturzentrum der Abo ri gi nes erfahren

wir viel über die Traditionen der Ureinwohner. Es

schließt sich die Fahrt nordwärts mit dem GHAN über

Katherine in den äußersten Norden nach Darwin und

in den Kakadu Nationalpark an, Schutzgebiet ein zigarti

ger Natur und Kultur. Von Palm Cove aus, unweit

von Cairns gele gen, erkunden wir das Große Barriere

Riff und die vielfältigen Regenwäldern des tropischen

Queenslands im Hinterland. Zum Abschluss Sydney

mit seiner metropolitanen Stadtlandschaft und einem

der schönsten Naturhäfen überhaupt.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG

Intensive Australien-Rundreise mit Bus & Bahn

als Besonderheit die Zugfahrt mit dem legendären

Wüstenzug, dem „GHAN“, von Alice Springs

nach Darwin, mit Übernachtung im Schlafwagen

1.Klasse

kon trast rei che Na tur erleb nis se auf Kangaroo

Island, im Kings Can yon und am Ayers Rock, in

den Western MacDonnell Ranges, in der Nitmiluk

Schlucht, im Kakadu Nationalpark, am Great

Barrier Reef und in den Blue Mountains

eine weitere Eisenbahnfahrt im historischen Zug

nach Ku ran da

dazu die gegensätzlichen Städte Australiens:

Mel bourne, Adelaide, Sydney

Übernachtungen zumeist in 4-Sterne-Hotels, viele

Mahlzeiten enthalten

Langstreckenflüge mit SIN GA PORE AIR LINES,

gegen Aufpreis in der beliebten „Premium

Economy Class“

Australiens Vielfalt sehr komfortabel

GENUSS +

24-TAGE-TOUR

1. Tag: MI Hinflug

Abends Linienflug von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag: DO Singapur - Weiterflug

Umsteigen in Singapur, Weiterflug nach Sydney.

3. Tag: FR Mel bourne

Frühmorgens Ankunft in Mel bourne, der Ess- und Kulturhauptstadt

Australiens. Sofortiger Zimmerbezug,

der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abends

Begrüßung durch den Reiseleiter. Zwei weitere Übernachtungen

im VIBE SAVOY HOTEL ****.

4. Tag: SA Mel bourne F

Vormittags Rundfahrt durch Mel bourne, wir sehen

Historisches wie die St. Pa tricks Kirche, Fitzroy Gardens,

die alte Hauptpost und das Parlament. Nachmittags

programmfrei, für einen Stadtbummel, eine

Bootsfahrt oder um die Penguinparade auf Phillip Island

zu erle ben (optional).

5. Tag: SO Great Ocean Road FA

Fahrt Richtung Wes ten auf der Great Ocean Road, einer

der schönsten Küs ten stra sse der Erde, duch idyllische

Küs ten städt chen und zu Felsformationen wie

Loch Ard und den Zwölf Aposteln. Durch Warrnambool

und das pittoreske Port Fairy geht es nach Mount

Gambier, Hotel BEST WESTERN SOUTHGATE ***+.

6. Tag: MO Kangaroo Island F

Zuerst zum idyllischen Blue Lake. Weiter über die

hübsche Fleurieu Halb insel zum Cape Jervis, Fährüberfahrt

nach Kangaroo Island. MERCURE KANGA-

ROO ISLAND LODGE ***+.

7. Tag: DI Kangaroo Island - Adelaide FM

Kangaroo Island ist ein Para dies für Naturfreunde mit

herrlichen Landschaft und reicher Tierwelt. Wir besuchen

den Flinders Nationalpark, das Koala Sanc tua ry

und die Seal Bay, wo wir seltenen Seelöwen nahe

kommen. Abends zuück in Adelaide, Hotel GRAND

CHANCELLOR **** (2 Nächte).

8. Tag: MI Adelaide FA

Tag zur freien Verfügung, zur Erkundung der Parks

und Kirchen zu Fuss, für einen Besuch von Museen,

dem Bota ni schen Garten oder dem Nationalen Weinzentrum.

Alternativ ein Abstecher in stadtnahe Weinbaugebiete

(optional).

9. Tag: DO Adelaide - Alice Springs FA

Vormittags Flug nach Alice Springs. Am Nachmittag

Besuch des Royal Flying Doctor Service und der historischen

Telegrafenstation. MERCURE ALICE SPRINGS

RE SORT ****.

22

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 72, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


AUSTRALIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt, inneraustr. Flüge inkl. Steuern und

Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Zugfahrt mit dem GHAN in der 1. Klasse Gold Class

(Schlafwagen)

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F= Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

deutsch spr. Reiseleitung (bei Gruppengrößen

unter 16 Personen örtl. mit Reiseleiter, der

gleichzeitig Fahrer des Busses ist)

Max. Gruppengröße: 26 Personen

Visum: erforderlich (kostenfrei)

Impfungen: nicht erforderlich

Diese Reise führen wir in Kooperation mit ande ren

Veranstaltern durch (s. S. 10)

Stadtpanorama Mel bourne

Der faszinierende Kings Can yon

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953115-01 16.01.19– 08.02.19 8.090

953115-02 13.02.19– 08.03.19 8.090

953115-03 13.03.19– 05.04.19 8.390

953115-04 10.04.19– 03.05.19 8.590

953115-06 18.09.19– 11.10.19 8.790

953115-07 02.10.19– 25.10.19 8.790

953115-09 16.10.19– 08.11.19 8.790

953115-11 30.10.19– 22.11.19 8.590

953115-12 13.11.19– 06.12.19 8.290

053115-02 29.01.20– 21.02.20 *8.290

053115-05 26.02.20– 20.03.20 *8.290

053115-06 18.03.20– 10.04.20 *8.590

* Vorschautermin s. S. 10

Verlauf bis März 2019 leicht abweichend, Details

auf Anfrage.

Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31.

Janu ar 2019 für die Termine ab Herbst, danach bei

Buchung von mehr als 10 Mona ten vor Tourbeginn.

Einzelzimmerzuschlag: ab 1.380

Abschlag Frühbucher: - 600

10. Tag: FR Alice Springs - Kings Can yon F

Fahrt durch faszinierende Wüstenlandschaften zum

Kings Can yon, wo wir eine Wanderung bei den hundert

Meter hohen Wänden unternehmen können.

KINGS CAN YON RE SORT ***+.

11. Tag: SA Kings Can yon - Ayers Rock F

Fahrt von Kings Can yon zum Ayers Rock. Am Nachmittag

umrunden wir den wuchtigen Inselberg und erfahren

im Kulturzentrum der Abo ri gi nes, warum der Felsen

den Ureinwohnern heilig ist. Abschließend

genießen wir das Farbenspiel im Sonnenuntergang.

OUTBACK PIONEER ***.

12. Tag: SO Ayers Rock - Alice Springs F

Frühmorgens zum Sonnenaufgang am Ayers Rock, anschließend

Kurzwanderung bei den nahegelegenen

Olgas (Kata Tjuta). Später Rückfahrt nach Alice

Springs, Übernachtung wieder im MERCURE.

13. Tag: MO Alice Springs - GHAN FA

Zunächst Ausflug in die Schluchten der Western Mac-

Donnell Ranges. Dann zum Desert Park, wo viele

ende mi sche Tier - und Vogelarten beobachtet werden

können. Anschließend Beginn der Fahrt mit dem

GHAN Richtung Norden - die idea le Art, die Weite dieses

Landes zu erle ben.

14. Tag: DI GHAN - Katherine - Darwin FM

Morgens halten wir in Katherine, Bootsfahrt auf dem

gleichnamigen Fluss durch die faszinierende Landschaft.

Weiter mit dem GHAN nach Darwin, Hotel

MANTRA ON THE ESPLANADE ****.

15. Tag: MI Darwin - Kakadu Nationalpark FA

Morgens fahren wir in den Kakadu-Nationalpark,

UNESCO-Welt erbe wegen seiner Kultur und Natur. Am

Nourlangie Rock sehen wir Wohn stät ten und Felsmalereien

der Abo ri gi nes. Weitere Einblicke erhalten wir

im Warradjan Kulturzentrum. CO OIN DA LODGE ***.

16. Tag: DO Kakadu Nationalpark - Darwin F

Morgens Bootsfahrt auf der Yellow Waters Lagoon,

Beob ach tung von vielen Vogelarten und Salzwasserkrokodilen.

Nachmittags Rückkehr nach Darwin,

orientierende Stadtrundfahrt. Abends Gelegenheit zu

einer Bootsfahrt im weiten Naturhafen (optional).

MANTRA ON THE ESPLANADE ****.

17. Tag: FR Darwin - Cairns F

Flug nach Cairns, in das schöne tropische Herz von

Queensland. Weiterfahrt zum Hotel in Palm Cove,

GRAND CHANCELLOR HOTEL ***+ (Drei Nächte).

18. Tag: SA Great Barrier Reef FM

Ganztägiger Ausflug zum größten Korallenriff der

Erde. Es bleibt genü gend Zeit zum Schnorcheln, Tauchen

und Schwimmen, Erlebnis der vielfältigen, farbenfrohen

Unterwasser-Welt. Mittagsbuffet an Bord.

19. Tag: SO Kuranda FA

Ganztagesausflug in die Regenwälder des Hinterlandes,

zum Künstlerort Ku ran da. Hinfahrt mit einer pittoresken

historischen Eisenbahn, Zeit für einen Bummel.

Zurück mit der Seilbahn über den Regenwald

hinweg. Anschließend Besuch eines Kulturzentrums

der Abo ri gi nes.

20. Tag: MO Cairns - Sydney F

Flug nach Sydney, die heimliche Hauptstadt Australiens.

MERCURE SYDNEY GEORGE STREET ****

(3 Nächte).

21. Tag: DI Sydney FM

Vormittags eine Stadtrundfahrt, unter ande rem zum

Macquaries Chair mit herrlichem Blick auf die Sky line

der Stadt, das Opernhaus und die Hafenbrücke und

zum Bondi Beach. Mittags Rundfahrt im Naturhafen.

Nachmittags frei, z.B. für einen Besuch des Taronga

Zoos, einen Rundgang durch die Rocks bis zum Circular

Quay, einen Besuch im Australian Museum oder

einen Bummel am lebhaften Darling Harbour.

22. Tag: MI Blue Mountains F

Ganztagesausflug zum Blue Mountains Nationalpark.

Das zum Weltnaturerbe erklärte Erholungsgebiet hat

seinen Namen von Eukalyptuswäldern, über denen

sich blauer Dunst bildet.

23. Tag: DO Rückflug F

Nachmittags Rückflug von Sydney nach Singapur,

kurz vor Mitternacht Weiterflug Richtung Deutsch land.

24. Tag: FR Ankunft

Frühmorgens kommen wir in Frankfurt an.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

23


Zwölf Apostel, Great Ocean Road

GROSSE AUSTRALIEN-RUNDREISE

Wer sich für diese umfassende Australien-Tour interessiert,

billigt Australien - als alleinigem Zielgebiet

einer ganz eige nen Rundreise - die ihm zustehende

Be deu tung zu. Drei Wochen oder länger, das reicht

gera de, um die wich tigs ten - keineswegs alle - Attraktionen

Australiens innerhalb seiner riesigen kontinentgroßen

Fläche zu erle ben. Zumal, wenn man sich

nicht ausschließlich auf Sydney, den Ayers Rock und

das Great Barrier Reef konzentriert, sondern

auch landschaftliche Kontraste, wie z.B. die Schluchten

der MacDonnell Ranges sowie die Pinnacles Desert

und Rottnest Island im seltener besuchten West-

Australien berücksichtigt. Wir sehen natürlich das

Great Barrier Reef und die Regenwälder des tropischen

Nordostens, die metropolitanen Mil lio nen-

Städte Mel bourne und Sydney, die Great Ocean Road

mit den „Zwölf Aposteln“, Adelaide und Kangaroo Island,

und selbstverständlich das Rote Zentrum mit

Ayers Rock, Olgas und Alice Springs. Von dort aus fahren

wir über Tennant Creek und Katherine in das „Top

End“ Australiens mit dem Kakadu Nationalpark und

Darwin. Gera de diese dreitägige Überlandfahrt, mit

den Naturbildern der Devil’s Marbles und der Katherine

Gorge, macht diese Tour ein zig artig und vermittelt

einen Eindruck von der unendlichen Weite und

Einsamkeit des Outbacks. In der sechs tä gi gen Verlängerung

eine Erkundung des dünn besiedelten West-

Australiens mit Perth, dem Nambung Nationalpark

und dem Wave Rock. Größere Entfernungen werden

per Flug überbrückt. Überall gute bis sehr gute Hotels,

dazu eine Farmübernachtung, die einen guten

Eindruck vom „Country Life“ vermittelt und sich großer

Beliebtheit erfreut. Eine erfahrene Reiseleitung

mit intensiven Landeskenntnissen begleitet die

Reise. Unser langjährig bewährter „Klassiker“ für den

Erstbesuch Australiens!

AUF EINEN BLICK

Der „Klassiker“ für Australien!

das dreiwöchige Grundprogramm mit den Höhepunk

ten in der östlichen Kon ti nent hälf te und im

Süden (Great Ocean Road, Kangaroo Island)

mit Outback-Überlandfahrt vom Roten Zentrum

zum Top End (Kakadu-Nationalpark)

Möglichkeit einer sechs tä gi gen Verlängerung im

weni ger bekannten Wes ten Australiens, u.a.

Besuch des Nambung-Nationalparks

Flüge mit der renommierten SIN GA PORE AIR LINES

im Land unterwegs im komfortablen Reisebus,

längere Strecken werden zeitsparend per

Flugzeug zurückgelegt

Übernachtungen meist in zentral gele ge nen

4-Sterne-Hotels

erstklassige Reiseleitung durch erfahrene

Landeskenner

unser persönlicher Tipp für alle, die Australien

umfassend erkunden möchten

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

UMFASSEND

TOUR A: 24-TAGE-TOUR

1. Tag: DO Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag: FR Singapur

Spätnachmittags Ankunft, Zeit zur freien Verfügung.

3. Tag: SA Cairns

Weiterflug nachts, morgens Ankunft in Cairns im tropischen

Queensland.

4. Tag: SO Great Barrier Reef FM

Bootsausflug zum Great Barrier Reef. Von Port Douglas

aus mit einem Segel-Kata ma ran zu den „Low Isles“.

Schnorcheln, Schwimmen und Fahrten mit dem

Glasbodenboot am vorgelagerten Korallen-Riff. Tropisches

Mittagsbuffet.

5. Tag: MO Cairns (Ku ran da) F

Gele gen heit zu einem Ausflug in die Regenwälder des

Hinterlands. Mit einer historischen Eisenbahn in das

Künstlerdorf Ku ran da, Rückfahrt mit der Seilbahn

über den Regenwald hinweg und Besuch des

Tjapukai Aboriginal Cultural Park (ab ca. t 145,–).

6. Tag: DI Mel bourne F

Morgens noch Freizeit im lebhaften Cairns. Mittags

Flug nach Mel bourne.

7. Tag: MI Mel bourne F

Halbtägige Rundfahrt durch Mel bourne, inmitten der

gediegenen Park- und Gartenpracht Victorias gelegen.

8. Tag: DO Great Ocean Road FA

Fahrt entlang der Great Ocean Road. Die wuchtige

Brandung schuf Grotten, Schluchten und ande re bizarre

Formationen, mit dem Höhe punkt der „Zwölf

Apostel“. Farmübernachtung (kein Einzelzimmer).

9. Tag: FR Hamilton - Adelaide F

Frühstück mit unseren Gastgebern auf der Farm. Weiter

nach Adelaide, eine Millionenstadt mit viel Flair

und zahlreichen Attraktionen.

10. Tag: SA Kangaroo Island FMA

Fährüberfahrt nach Kangaroo Island: Besichtigung

von einer Auffangstation für Koa las, wir sehen Seal

Bay, besu chen den Flinders Chase Nationalpark, mit

etwas Glück auch Kängurus und Seelöwen.

11. Tag: SO Adelaide FM

Weitere Besichtigungen auf Kangaroo Island. Nachmittags

Rückkehr nach Adelaide.

12. Tag: MO Sydney F

Kurzer Flug in die heimliche Hauptstadt Sydney.

Nachmittags eine Stadtrundfahrt mit Besichtigung

des Opernhauses.

13. Tag: DI Sydney F

Sydney bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Fährfahrt

nach Manly, historisches Viertel „The Rocks“, Darling

24

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 720, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


AUSTRALIEN

STUDIENREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren,

inneraustralische Flüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in guten Mittelklassehotels

Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutschspr. Reiseleitung z.B. durch

Frau Ina Becker (Portrait siehe Seite 14-15) ab

Cairns / bis Darwin sowie durchgehende,

deutschspr. Reiseleitung ab / bis Perth

Mindestgruppengröße: 15 Personen

Max. Gruppengröße: 20 Personen

Visum: erforderlich (kostenfrei)

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Harbour, Hyde Park. Empfehlenswert auch eine Hafenrundfahrt

mit Aussicht auf die Sky line zwischen

Harbour Bridge und Opernhaus.

14. Tag: MI Sydney - Ayers Rock F

Flug nach Ayers Rock. Zunächst eine Rundfahrt,

abends erle ben wir einen farbenprächtigen Sonnenuntergang

am „Rock“.

15. Tag: DO Ayers Rock - Alice Springs F

Morgens zum Sonnenaufgang und Ausflug zu den

nahegelegenen Olgas, Zeit zum Wandern. Anschließend

Überlandfahrt nach Alice Springs (ca. 420 km).

16. Tag: FR Alice Springs F

Besuch der Royal Flying Doctor’s Base. Vom Anzac Hill

ein weiter Blick über die Stadt. Anschließend Ausflug

in die Westlichen MacDonnell Ranges: Standley

Chasm, Simpson's Gap.

17. Tag: SA Tennant Creek F

Überlandfahrt durch das „rote Zentrum“ Richtung

Norden, vorbei an den Devil's Marbles nach Tennant

Creek (ca. 500 km).

18. Tag: SO Katherine F

Durch die Wüsten Zentral-Australiens nach Katherine

(ca. 650 km). Unterwegs Dunmarra und Daly Waters,

ein „historischer“ Pub.

19. Tag: MO Katherine - Kakadu-NP F

Bootsfahrt im Katherine Gorge-Nationalpark durch

die steilwandige Felsschlucht. Nachmittags Fahrt zum

Kakadu Nationalpark (ca. 300 km), wo wir unser wie

ein Krokodil geformtes Hotel beziehen.

20. Tag: DI Kakadu-Nationalpark F

Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet und die Billabongs

der Yellow Waters Lagoon. Besuch des Ubirr Rock

(wetterabhängig) und des Nourlangie Rock mit Felsmalereien

der Aborigines.

21. Tag: MI Darwin F

Fahrt vom Kakadu-Nationalpark zurück nach Darwin

(ca. 150 km).

22. Tag: DO Darwin F

Zur freien Verfügung in Darwin.

23. Tag: FR Rückflug F

Nachmittags Rückflug über Singapur.

24. Tag: SA Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

TOUR B: 30-TAGE-TOUR

1. - 22. Tag: DO-DO wie Tour A

23. Tag: FR Darwin - Perth

Morgens Flug von Darwin nach Perth im südlichen

West-Australien (6 Nächte), nach der Ankunft Stadtrundfahrt.

Aborigine am Didgeridoo

Junge koala

24. Tag: SA Nambung Nationalpark F

Ganztagesausflug Richtung Norden zum Nambung

Nationalpark mit den beeindruckenden Kalksteinsäulen

der Pinnacles (ca. 380 km).

25. Tag: SO Rottnest Island FM

Heute ein ganztägiger Abstecher per Fähre nach Rottnest

Island, geprägt von Dünen und Heide. Rundfahrt

durch die idyllische Landschaft.

26. Tag: MO Perth F

Zur freien Verfügung in Perth: Zeit für die Strände,

den Kings Park, einen Bummel am Swan River und einen

Ausflug zur Hafenstadt Fremantle.

27. Tag: DI Wave Rock F

Unse re heutige Fahrt nach Osten in das Landesinnere

führt uns über die alte Siedlung York zum wie eine

Brandungswelle geformten, markanten Wave Rock

(ca. 680 km).

28. Tag: MI Margaret River F

Erkundung der Region am Margaret River mit ihren

weißen Stränden, dem Leuchtturm am Kap und einer

Kalksteinhöhle (ca. 540 km). Zum Abschluss eine

Weinverkostung.

29. Tag: DO Perth - Rückflug F

Nachmittags Flug von Perth nach Singapur, abends

Weiterflug nach Deutsch land.

30. Tag: FR Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Cairns PACIFIC HOTEL CAIRNS**** 3

Melbourne TRAVELODGE SOUTHBANK **** 2

Hamilton FARMÜBERNACHTUNG 1

Adelaide MERCURE GROSVENOR **** 2

Kangaroo Island MERCURE HOTEL KANGAROO 1

ISLAND ****

Sydney TRAVELODGE WYNYARD **** 2

Ayers Rock OUTBACK PIONEER *** 1

Alice Springs MERCURE ALICE SPRINGS 2

RESORT ****

Tennant Creek BLUESTONE MOTOR INN *** 1

Katherine IBIS STYLES KATHERINE *** 1

Kakadu-NP MERCURE KAKADU CROCODILE 2

HOTEL ****

Darwin

MANTRA ON THE

2

ESPLANADE ****

Perth MANTRA ON HAY PERTH **** 2

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953102-01A 07.02.19– 02.03.19 7.390

953102-01B 07.02.19– 08.03.19 8.890

953102-02A 03.10.19– 26.10.19 7.490

953102-02B 03.10.19– 01.11.19 8.990

953102-03A 17.10.19– 09.11.19 7.490

953102-03B 17.10.19– 15.11.19 8.990

053102-01A 06.02.20– 29.02.20 *7.490

053102-01B 06.02.20– 06.03.20 *8.990

* Vorschautermin s.S. 10

Einzelzimmerzuschlag

Tour A: + 1.550

Tour B: + 1.950

Zuschlag Business-Class auf Anfrage

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

25


Die Küste bei Broome, West-Australien

WEST-AUSTRALIEN ÜBERLAND

Das unverfälschte, typi sche Australien findet man

am ehesten im „Far West“. Selten in Erstreisen einbezogen,

da der Besuch aufgrund der dünnen Besiedlung

logistisch aufwändig ist, präsentiert sich

uns der größte Bundesstaat in weiten Teilen noch unberührt

wie zu den Zeiten der ersten Siedler.

Nur bei einer ständigen Bodenberührung ist die lückenlose

Abfolge der grandiosen Landschaften und

der unvorstellbaren Weite erlebbar, weshalb wir diese

Überlandreise bewusst ohne Inlandsflüge zusammengestellt

haben. Unse re Tour wird in der klimatisch

trockenen Jahreshälfte durchgeführt, dabei im

australischen Winterhalbjahr nicht zu heiße Temperaturen

und im September dazu das Erlebnis der Wildblumenblüte.

Ebenfalls aus klimatischen Gründen

führen wir den zweiten Termin in Gegenrichtung

durch, im tropischen Darwin beginnend mit Tourende

in Perth. Dennoch muss, vor allem im feuchteren Norden,

immer mit wetterbedingten Änderungen des Reiseverlaufes

gerechnet werden. Ein langes, intensives

Australien-Programm für „Fortgeschrittene“.

Wir fahren also viel in unse rem flexiblen, der Gruppengröße

ange pass ten Bus, doch fast immer auf guten

Straßen. Wir nutzen landes- und regionstypische

Hotels, Motels, Chalets und Park ho mes. Für eine

Nacht lernen wir die in West-Australien gerne genutzten

komfortablen Safa ri-Zelte kennen. Meist finden

wir die güns tigs ten Verpflegungsmöglichkeiten nicht

in den Hotels selbst, weshalb nur das tägliche Frühstück

eingeschlossen ist. Wir werden gefahren, unser

Fahrer/Reiseleiter kümmert sich engagiert um alles.

Dennoch sind Kameradschaftlichkeit, Bereitschaft zur

Mithilfe, Ausdauer aller Reiseteilnehmer entscheidend

für das gute Gelingen der Reise.

AUF EINEN BLICK

West-Australien intensiv erle ben

als kontinuierliche Überlandfahrt von dem

aufstrebenden Perth im Süden bis zum tropisch

geprägten Darwin im Norden

dazwischen die menschenleersten Gebiete

Australiens

geprägt von Wüsten, endlosen Stränden,

Schluchten und Felsformationen, Wasserfällen,

entlegenen, typisch australischen Ortschaften

Erlebnis der Landschaften in kleiner Gruppe, per

Bus und per Boot

unter Leitung eines Ortskenners, der auch den

Bus fährt

mit Flug über den Lake Argyle und die ein zig -

arti gen Bung le Bungles

auf Wunsch mit Abstecher zu den Nationalparks

und Küsten im Süd wes ten bis zum Wave Rock

ein selten als Gruppenreise angebotenes

Routing für Australien-Kenner

Frühbucher-Ermäßigung (2%, s. S.10)

ABEN TEUER +

5-TAGE-ZUSATZPROGRAMM:

ÄUßERSTER SÜD WES TEN

1.-2. Vortag: DO-FR

Wie nachstehendes Grundprogramm.

3. Vortag: SA Perth - Augusta F

Fahrt durch Küstenlandschaften mit Karri- und Jarrah-

Bäumen zum Nationalpark des Cape Leuwin, die äußerste

Südwestecke Australiens und führendes Weinanbaugebiet

am Margeret River. Anschließend weiter

nach Augusta (340 km).

4. Vortag: SO Augusta - Alba ny F

Zunächst zum Aussichtspunkt Cape Naturaliste und

weiter durch den Warren-Nationalpark. Wir erle ben

das „Valley of the Giants“ und den Ancient Empi re

Walk bevor wir Alba ny erreichen. (320 km).

5. Vortag: MO Alba ny - Wave Rock F

Entlang der Stirling Ranges mit seinen Vorkommen an

Wildblumen fahren wir nach Hyden (370 km). Dann

besichtigen wir den markanten Wave Rock, eine riesig

erstarrte Welle aus Granit, sowie eine Höhle mit Felsmalereien

der Aboriginals.

6. Vortag: DI Hyden - Perth F

Rückfahrt von Hyden nach Perth (360 km) durch den

Getreidegürtel, mit Besuch der historischen Stadt

York und des Sout hern Districts. Zentral gele ge nes

Hotel (2 Nächte). Am Folgetag Anschluss an das

Hauptprogramm.

19-TAGE-TOUR

1. Tag: DI Hinflug

Mittags Linienflug nach Singapur.

2. Tag: MI Singapur - Perth

Frühmorgens Ankunft, nach kurzem Aufenthalt

Weiterflug nach Australien. Ankunft in Perth am frühen

Nachmittag, zentral gelegenes Hotel. Nachmittags

Stadtrundfahrt gemeinsam mit den Teilnehmern

des Vorprogramms, gemeinsame Weiterreise.

3. Tag: DO Pinnacles F

Morgens der Yanchep Nationalpark mit Kängurus und

Koa las. Nordwärts zum Nambung Nationalpark. Faszinierend

die erodierten Kalksteinsäulen der „Pinnacles“,

die wie hohe Grabsteine aus den Dünen ragen.

Weiter nach Geraldton durch Australiens Weizengürtel

(430 km).

26

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 72, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


AUSTRALIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Mittelklassehotels, in einem

fest installierten Safa ri-Zelt und für eine Nacht im

Appartement bzw. Chalet mit jeweils 2 Schlafzimmern

und einem gemeinsamen Bad

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Picknick-Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutschspr. Reiseleitung ab Perth /

bis Darwin bzw. umgekehrt durch Otto Schächtele

(Portrait s.S. 14/15), gleichzeitig Fahrer des Busses

Mindestgruppengröße: 8 Personen

Max. Gruppengröße: 14 Personen

Visum: erforderlich (kostenlos)

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Pinnacles, Nambung Nationalpark

Das Vorprogramm beginnt bei dem ersten Termin 5

Tage eher, Abflug am 05.09.2019. Bei dem zweiten

Termin mit umgekehrtem Verlauf endet die Reise

mit Buchung des Zusatzprogramms 5 Tage später,

die Rückankunft erfolgt am 21.10.2019 (ande re

Wochentage beim zweiten Reisetermin).

Rosella-Papageien im Kakadu Nationalpark

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953103-01 10.09.19– 28.09.19 6.390

953103-02 28.09.19– 16.10.19 6.390

Zweiter Termin in umgekehrter Reihenfolge, von

Darwin nach Perth, mit dem Zusatzprogramm "Äußerster

Südwesten" im Anschluss als 5-tägiges

Nachprogramm.

Einzelzimmerzuschlag: + 1.380

Aufpreis Vor-/Nachprogramm: + 1.100

EZ-Zuschlag Vor-/Nachprogramm: + 350

4. Tag: FR Kalbarri Nationalpark F

Stadtrundfahrt, dann weiter zum Kalbarri Nationalpark

(170 km), bekannt für seine bizarren Fels-Canyons

im roten Fels pla teau, und für seine Wildblumenpracht

im Frühjahr.

5. Tag: SA Monkey Mia F

Weiter zur Peron-Halb insel, in die Shark Bay, mit dem

Shell Beach. Danach zu den Traum strän den und Delphinen

in Monkey Mia (370 km).

6. Tag: SO Shark Bay - Carnavon F

Morgens genü gend Zeit für Delphine, die hier bis in

das flache Wasser kommen. Anschließend Fahrt mit

dem Kata ma ran in die türkisblaue Bucht der Shark

Bay. Weiter per Bus entlang des North Western Coastal

Highway bis nach Carnavon (330 km).

7. Tag: MO Ningaloo Reef Mari ne Park F

Nordwärts nach Coral Bay (240 km), gele gen am Ningaloo

Reef Mari ne Park, eines der zugänglichsten Korallenriffe

der Welt. Fahrt mit dem Glasbodenboot, wir

sehen die herrliche Unterwasserwelt und haben Gelegen

heit zum Schnorcheln. Je nach Saison kann man

Walhaie, Seekühe, Mantarochen und Buckelwale

beob ach ten. Unser Hotel liegt direkt am Strand.

8. Tag: DI Pilbara Region FA

Durch die Gascoyne in die Pilbara-Region und die

Great Sandy Desert zu den Ha mers ley Ranges. Tagesziel

ist die Bergbaustadt Tom Price (600 km).

9. Tag: MI Karijini Nationalpark FM

Auf der Fahrt von Tom Price nach Munjinea besu chen

wir Schluchten des Karijini Nationalparks: Wir erle ben

die grandiose Dales Gorge, den Circular Pool, den

Fern Pool, die Fortesque-Fälle und die Munjinea East

Gorge. Übernachtung in einem Road House, ein besonderes

Erlebnis!

10. Tag: DO Port Hedland F

Auf der heutigen Fahrt sehen wir die typi schen, mächtigen

Road trains, Goldminen der Region und den Hafen

Port Hedland. Anschließend geht es weiter durch

die Great Sandy Desert bis zum 80 Mile Beach.

11. Tag: FR Broome F

Wir fahren an den Ausläufern der „Great Sandy Desert“

entlang und weiter parallel zum 80 Mile Beach

(380 km), abso lu te Einsamkeit. Abends Ankunft in

Broome, das Zentrum der Perlenzucht (2 Nächte).

12. Tag: SA Broome F

Aufenthaltstag zur eige nen Gestaltung an der schönen

Ozeanküste von Broome, bekannt für den feinsandigen

Cable Beach.

13. Tag: SO Broome - Fitzroy Crossing F

Weiter nach Norden - unterwegs einer der größten Prison

Boabs der Kimberleys - bis nach Fitzroy Crossing.

Wie sehen die abs trak ten Ngumban Ranges, bevor

wir den mächtigen Fitzroy River erreichen (400 km).

14. Tag: MO Kimberleys F

Frühmorgens Wanderung an der Geikie Gorge. Weiterfahrt

nach Halls Creek und am östlichen Rand der einsamen

und wildromantischen Kimberley-Region entlang

bis nach Kunu nur ra (650 km), 2 Nächte.

15. Tag: DI Bung le Bungles F

Vormittags Rundflug über den Lake Argyle, die Diamantenmine

und die eindrucksvollen Bungle Bungles

im Purnululu Nationalpark, mit ein zig arti gen, wie Bienenkörbe

geformten, Felskuppen. Nachmittags Fahrt

zur historischen Ivanhoe Crossing.

16. Tag: MI Katherine F

Auf dem Victoria Highway überqueren wir die Grenze

zum Nort hern Territory und erreichen Katherine. Semiaride

Steppenpartien wechseln sich mit dichter Bewaldung

ab (580 km).

17. Tag: DO Katherine Gorge - Darwin F

Besuch des Nitmiluk Nationalparks mit Bootsfahrt auf

dem Katherine, der durch bis zu 70m hohe Sandsteinschluchten

fließt. Anschließend Weiterfahrt auf

dem Stuart Highway nordwärts bis nach Darwin (400

km).

18. Tag: FR Darwin - Rückflug F

Vormittags Stadtrundfahrt in Darwin. Nachmittags

Rückflug via Singapur nach Deutsch land.

19. Tag: SA Ankunft

Morgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

27


Remarkable Rocks, Kangaroo Island

KONTRASTE AUSTRALIENS

Die Bundesstaaten im Südosten Australiens, von Victoria

über Tasmanien bis nach Südaustralien, bieten

auf vergleichsweise kleinem Raum eine unerwartet

reiche Auswahl an Naturschönheiten und faszinierenden

Städten. Dazu gesellt sich ein Abstecher zum

Rotem Zentrum im Nort hern Territory, so dass wir

hier eine Reise mit den wich tigs ten Sehenswürdigkeiten,

zusammen mit vielen ebenso eindrucksvollen,

jedoch unbekannteren „Geheimtipps“ vorfinden.

Dazu ist es aufgrund der geho be nen Hotelauswahl

und den enthaltenen Gourmet-Mahlzeiten vor allem

auch eine Tour für Genießer.

Wir beginnen in Mel bourne, sehr schön am Yarra River

gele gen. Die Stadt wurde bereits mehrfach als die

„lebenswerteste Stadt der Welt“ ausgezeichnet und

ist reich an Museen, Galerien und Theatern. Entlang

der abwechslungsreichen Great Ocean Road mit den

Felsformationen der „Zwölf Apostel“ und durch berühmte

Weinanbaugebiete, wo wir uns Zeit für Weinproben

nehmen, geht es nach Adelaide, kuli na risches

und multikulturelles Zentrum. Ein Besuch von

Kangaroo Island rundet das Programm im Süden des

Landes ab. Per Flugzeug geht es dann zum Wahrzeichen

Australiens, dem Ayers Rock oder Uluru, wie er

von den Abo ri gi nes genannt wird. Danach wartet Sydney

auf uns, immer wieder ein Traumziel mit seinem

unvergleichlichen Stadtpanorama und einem der

schönsten Häfen der Welt. Abschließend erkunden

wir Tasmanien, eine der abgelegensten und malerischs

ten Inseln überhaupt, mit unbe rühr ten Nationalparks

und skurrilen Tierarten, wie dem nur hier

vorkommenden Tasmanischen Teufel, dem Schnabeltier

oder dem Ameisenigel. Ins ge samt also ein sehr

ausgereiftes, komplettes Kennenlernen eines großen

Teils Australiens auf sehr komfortable Art!

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG

Australien mit seinen attraktiven Großstädten

und abwechslungsreichen Naturlandschaften im

Fokus

umfassendes Kennenlernen der pulsierenden

Me tro po len Mel bourne und Sydney

entlang der Pano ra ma stra ße Great Ocean Road

Kangaroo Island mit seiner vielfältigen Tierwelt

Flug ins „Red Center“ zum Uluru und ins Outback

Erkunden der Nationalparks Tasmaniens

unterwegs im komfortablen Reisebus in überschaubarer

Reisegruppe mit vielen hochwertigen

Inklusivleistungen

mit erfahrener deutsch spr. Reiseleitung im Lande

hervorragende Hotels mit vielen enthaltenen

Gourmet-Erlebnissen

Flüge mit der beliebten SIN GA PORE AIR LINES,

Stop over in Singapur möglich

Großstadtflair trifft auf die unendliche Weite der

australischen Nationalparks

GENUSS +

26-TAGE-TOUR

1. Tag: MI Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag: DO Singapur

Nachmittags Ankunft in Singapur, nach kurzer Übergangszeit

Weiterflug nach Australien.

3. Tag: FR Mel bourne A

Morgens Ankunft in Mel bourne, sofortiger Zimmerbezug

und freie Zeit. Abends 3-Gänge-Menü inklusive

Wein im fahrenden Straßenbahn-Res tau rant.

4. Tag: SA Mel bourne F

Morgendliche Rundfahrt durch Mel bourne. Wir sehen

u.a. die Queen Victoria Markets, die Fitzroy Gardens,

den Shrine of Remembrance und den Bota ni schen

Garten. Nachmittags Zeit zur freien Verfügung.

5. Tag: SO Great Ocean Road - Warrnambool FA

Fahrt über Geelong zur Küste und dann über Torquay

zur Great Ocean Road, eine der spektakulärsten Küsten

stra ßen der Welt. Im Port Campbell-Nationalpark

sehen wir bizarre Felsformationen, wie z.B. die „Zwölf

Apostel”, Loch Ard Gorge oder die Überreste der London

Bridge. Abends nach Warrnambool (ca. 360 km).

6. Tag: MO Warrnambool - Naracoorte FA

Im Tower Hill State Game Reserve besu chen wir Worn

Gundidj, geführt von einem Aborigine. Dann geht es

weiter zum Blue Lake, ein tiefer Kratersee mit wechselvollem

Farbspiel. Anschließend eine Weinprobe

auf einem Weingut und Besuch der Tropfsteinhöhlen

Naracoorte Caves (285 km).

7. Tag: DI Victor Harbor - Kangaroo Island FA

Fährüberfahrt von Victor Harbor aus nach Kangaroo

Island, wegen der vielfältigen Tierwelt auch „Zoo

ohne Zäune“ genannt (ca. 170 km).

8. Tag: MI Kangaroo Island FM

Im Flinders Chase-Nationalpark sehen wir den

Leuchtturm am Cape du Couedic, Admirals Arch sowie

die Felsformationen der Remarkable Rocks. Wir

treffen Kängurus, Emus und mit Glück Koa las. Spaziergang

an der Seal Bay zur Seehundkolonie.

9. Tag: DO Kangaroo Island - Adelaide F

Rückkehr zum Festland und Fahrt in die male ri schen

Adelaide Hills. In Glenelg machen wir einen Stopp.

Nachmittags kurze Stadtrundfahrt durch Adelaide.

10. Tag: FR Adelaide - Alice Springs F

Kurzer Flug nach Alice Springs. Hotelbezug und Besuch

des Alice Springs Desert Park mit seiner typischen

Flora und Fauna des Outbacks.

11. Tag: SA Alice Springs - Uluru FA

Fahrt zum Aussichtspunkt Anzac Hill und Besuch des

örtlichen Flying Doctor Service sowie der historischen

Telegrafenstation. Am Nachmittag Fahrt zum Uluru,

28

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 72, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


AUSTRALIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren, Inlandsflüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) laut Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten: siehe Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschließlich Eintrittsgelder

ein Reiseführer nach Wahl

örtliche, deutsch spr. Reiseleitung, die teilweise

gleichzeitig Fahrer des Busses ist

Max. Gruppengröße: 25 Personen

Visum: erforderlich (kostenlos)

Diese Reise führen wir in Kooperation mit ande ren

Reiseveranstaltern durch (s. S. 10)

Der Hafen von Hobart, Tasmanien

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Sydney RYDGES WORLD SQUARE **** 4

Hobart GRAND CHANCELLOR **** 1

Strahan STRAHAN VILLAGE **** 1

Cradle Mountain NP CRADLE MOUNTAIN HOTEL **** 1

Launceston MANTRA CHARLES **** 1

Freycinet FREYCINET LODGE **** 2

Melbourne VIBE SAVOY ****+ 2

Warrnambool QUAL. SUITES DEEP BLUE **** 1

Naracoorte WILLIAM MACINTOSH L. *** 1

Kangaroo Island SEAFRONT HOTEL **** 2

Adelaide ADABCO BOUTIQUE HOTEL **** 1

Tasmanischer Teufel

Typi sches Outback

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953109-01 03.04.19– 28.04.19 11.290

953109-02 18.09.19– 13.10.19 11.290

953109-03 30.10.19– 24.11.19 11.290

953109-04 13.11.19– 08.12.19 11.290

053109-01 22.01.20– 16.02.20 *11.290

053109-02 19.02.20– 15.03.20 *11.390

053109-03 04.03.20– 29.03.20 *11.390

* Vorschautermin s. S. 10

Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis Jan. 2019

Einzelzimmerzuschlag: + 2.860

um das Farbenspiel des Sonnenuntergangs mit einem

Glas Sekt und einem Gourmet-BBQ zu erle ben.

12. Tag: SO Uluru - Kata Tjuta Nationalpark F

Sonnenaufgang am heiligen Berg der Aboriginal.

Weiterfahrt zu den ebenso sehenwerten Kata Tjuta;

dort ein Spaziergang zwischen den Felsen. Zum

Abend Rückfahrt zum Uluru und Wanderung am Fuße

des Bergfelsens mit der Möglichkeit der vollständigen

Umrundung des Felsens.

13. Tag: MO Uluru - Sydney F

Am Vormittag noch freie Zeit, bevor es mittags per

Flugzeug an die Südostküste nach Sydney geht.

14. Tag: DI Sydney FM

Eine ausführliche Besichtigung der Hafenmetropole

inklusive dem bekannten Bondi Beach und dem Aussichtspunkt

Mrs. Macquaries Chair erwartet uns;

dazu eine Bootsfahrt einschließlich Mittagsbuffet im

male ri schen Naturhafen sowie eine Führung durch

das berühmte Opernhaus. Anschließend freie Zeit für

das historische Hafenviertel „The Rocks“.

15. Tag: MI Blue Mountains FA

Ganztägiger Ausflug in die Blue Mountains (ca. 120

km), unterwegs sehen wir die Felsformation der

„Three Sisters“ mit beeindruckende Aussicht auf die

bläulich schimmernden Eukalyptus-Wälder. Abendessen

im Drehrestaurant des Sydney Tower.

16. Tag: DO Sydney F

Freizeit z.B. zum Besuch des Aquariums oder für eine

Fährfahrt zum Manly Beach oder Taronga Zoo.

17. Tag: FR Sydney - Hobart F

Kurzer Flug zum Inselstaat Tasmanien. Der Tag steht

in Hobart, der Hauptstadt, zur freien Verfügung.

18. Tag: SA Lake St. Clair - Strahan FM

Wir besu chen „The Wall“, dem ein zig arti gen Projekt

des Künstlers Greg Duncan, bevor es weiter in die als

Na tur erbe geschützte Wildnisregion Tasmaniens mit

dem Lake St. Clair und den Nelson Waterfalls geht.

Abends Ankunft in der idyllischen Ortschaft Strahan.

19. Tag: SO Strahan - Cradle Mountain NP FM

Ausgiebige Bootsfahrt über den Macquarie Harbour

und den ruhi gen Gordon River mit einem Stopp bei

Her ita ge Landing für einen Spaziergang durch den Regenwald.

Später besu chen wir noch Sarah Island und

ihrer Sträflingskolonie. Zurück in Strahan fahren wir

zum Cradle Mountain Nationalpark (ca. 140 km).

20. Tag: MO Cradle Mountain NP – Launceston FM

Heute erkunden wir den als UNESCO-Welt na tur erbe

ausgezeichneten Cradle-Mountain-Nationalpark innerhalb

einer ca. 2,5 stündigen geführten Wanderung

um den male ri schen Dove Lake mit dem charakteristischen

„Wiegenberg“. Am Nachmittag Weiterfahrt

nach Launceston (ca. 150 km).

21. Tag: DI Launceston - Freycinet NP FA

Nach einer Orientierungstour durch Launceston geht

es weiter zur Cataract Gorge; hier hat sich der Tamar

River durch das harte Gestein gegraben. Wir fahren

bis zur Ostküste an die Coles Bay zum Freycinet NP.

22. Tag: MI Freycinet NP FM

Wir unternehmen eine ca. 1,5-stündige Wanderung,

die uns zum Aussichtspunkt, mit atemberaubenden

Ausblick über die berühmte Wineglass Bay, bringt.

Später Gelegenheit am Leuchtturm vom Cape Tourville

vorbeizuschauen, hier eröffnet sich uns ein

phantastischer Blick über die Tasmanische See.

23. Tag: DO Maria Island - Hobart FM

Morgendliche Fährfahrt von Triabunna zur Maria Island.

Wanderung in dem Na tur para dies mit der Möglichkeit

Pademelons, Kanguruhs, Wallabies, Wombats

oder gar einem Tasmanischen Teufel zu sehen.

24. Tag: FR Hobart FM

Vormittags besu chen wir den Bonorong Wild life Park,

eine Schutzstation für Wildtiere. Am Nachmittag fahren

wir zum Mt. Field Nationalpark mit seinen Eukalyptusbäumen

und dem kaskadeartigen Russel Fall.

25. Tag: SA Rückflug F

Morgens Rückflug via Singapur nach Frankfurt.

26. Tag: SO Ankunft

Frühmorgens ist Frankfurt wieder erreicht.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

29


AUSTRALIEN

ERLEBNISREISEN

Im Cradle Mountain Nationalpark

NA TUR PARA DIES TASMANIEN

AUF EINEN BLICK

Das entlegene, rela tiv selten besuchte Tasmanien,

von Australiern gerne auch als „Tassie“ bezeichnet,

ist ein ganz besonderes Reiseziel. In den Nationalparks

der Insel finden sich naturbelassene Landschaften

mit einer ein zig arti gen, großteils ende mischen

Tier- und Pflanzenwelt. Auf abwechslungsreichen

Wanderungen erkunden wir diese unbe rühr te

Wildnis. Dazu im Kontrast steht die ausgeprägte Kultur

und die inte res san te Geschichte der ehemaligen

Sträflingskolonie im Süden Australiens.

9-TAGE-TOUR

1. Tag: FR Hobart

Nach der Ankunft in Tasmaniens Hauptstadt Hobart

Abho lung vom Flughafen und Fahrt zum Hotel GRAND

CHANCELLOR HOBART ****. Der Rest des Tages steht

zur freien Verfügung, z.B. zum Besuch des außergewöhnlichen

Mona Museum.

2. Tag: SA Lake St Clair - Strahan FM

Beginn unse rer Rundreise, die Fahrt führt heute durch

weitläufige Wälder und subalpine Landschaften zum

hübschen Fischerdorf Strahan. Unterwegs ein Halt bei

einer im zentralen Hochplateau gelegenen Kunstausstellung

„The Wall in the Wilderness“ und dem tiefsten

Süßwassersee Australiens, dem Lake St. Clair. In

Strahan angekommen beziehen wir ein Zimmer mit

Blick auf dem Hafen, im STRAHAN VILLAGE ****.

3. Tag: SO Gordon River FM

Bootsfahrt über den Macquarie Hafen und entlang

des majestätischen Gordon River, wir erhalten unterwegs

tiefe Einblicke in die unbe rühr te Natur der Westküste

Tasmaniens und besu chen Sarah Island, eine

ehemals berüchtigte Sträflingssiedlung. Wanderung

durch den beeindruckenden Regenwald mit ende mischen

Baumarten. Am Nachmittag Weiterfahrt Richtung

Cradle Mountain, Übernachtung in der CRADLE

MOUNTAIN LODGE **** (2 Nächte).

4. Tag: MO Cradle Mountain-NP FM

Morgens unternehmen wir eine Wanderung (ca. 2,5

Std.) um den Dove Lake, ein Gletschersee im Cradle

Mountain-Nationalpark. Wir erle ben die überwältigende

Schönheit der tasmanischen Bergregion und

lernen in den kleinen Buchten und alpi nen Waldabschnitten

die einheimische Flora und Fauna kennen.

5. Tag: DI Launceston FA

Heute fahren wir zunächst nach Launceston, Rundfahrt

und Zeit, die Stadt auf eige ne Faust zu erkunden.

Weiter geht es zur male ri schen Cataract-

Schlucht, wo sich der Tamar-Fluss durch das Gestein

30

GENUSS +

Bei dieser ausgesprochen hochwertigen Reise erleben

wir die Schönheit und die Gegensätze Tasmaniens

auf sehr bequeme Art und nehmen uns unterwegs

stets genü gend Zeit für Entdeckungen. Liebevoll

als Reise für kleine Gruppen gestaltet lernen wir die

dramatische Westküste, die ehemalige Sträf lings kolo

nie Sarah Island, den Cradle Mountain Nationalpark,

die Freycinet Halb insel mit der bekannten Wineglass

Bay und den Sala man ca Markt in Hobart kennen.

Wir sehen die nur hier vorkommenden Tiere wie

den Tasmanischen Teufel, die je nach Region sehr

unterschiedliche Fauna Tasmaniens, und erle ben natürlich

auch die herzliche Gastfreundschaft der Tasmanier.

Auch der Komfort kommt bei dieser Genussreise

nicht zu kurz, wir nutzen durchweg sehr gute

Hotels und Fahrzeuge und genießen die zahlreichen

Delikatessen des Landes.

Bewusst haben wir keine Flüge eingeschlossen, da es

eine sehr große Auswahl an Fluggesellschaften für

die An- und Abreise und ebenso zahlreiche Möglichkeiten

für Anschlussprogramme gibt, die wir auf

Wunsch gerne maßgeschneidert zusammenstellen.

gegraben hat. Nachmittags schließlich Fahrt durch

das Landesinnere zur kontrastreichen Ostküste. FREY-

CINET LODGE **** (2 Nächte).

6. Tag: MI Freycinet-Nationalpark FM

Heute haben wir reichlich Zeit, die unvergleichliche

Schönheit des Freycinet-Nationalparks mit seinen

weißen Stränden zu erle ben. Eine Wanderung (ca. 1,5

Std.) führt uns zu einer Plattform, die eine atemberaubende

Aussicht auf die Wineglass Bucht bietet.

Am Tourville-Leuchtturm bietet sich als Kontrast dazu

der Blick auf die Tasmanische See. Ein weiterer Höhepunkt

ist der wunderschön gele ge ne Friendly Beach.

7. Tag: DO Maria Island FM

Heute fahren wir zum Küstenort Triabunna. Von dort

aus Fährüberfahrt über die Mercury Passage nach Maria

Island, ein ein zig arti ger Insel-Nationalpark an der

Ostküste. Gemütliche Wanderung durch historische

Rui nen, vorbei an Buchten, schroffen Fossilienfelsen

und imposanten Bergen. Viele Tierbeobachtungen

möglich, unter ande rem Wombats, Cape Barren

Gänse, Tasmanian Pademelons, Kängurus, Wallabies

und sogar den Tasmanischen Teufel können wir sehen.

Nachmittags Rückkehr nach Hobart, GRAND

CHANCELLOR HOTEL **** (2 Nächte).

8. Tag: FR Mount Field Nationalpark FM

Zunächst Besuch der Bonorong Wildtier-Schutzstation,

wo wir die tasmanische und australische Tierwelt

aus nächs ter Nähe erle ben. Weiter zum Mount

Field Nationalpark im Landesinnern, dem ältesten

Nationalpark Tasmaniens. Hier gibt es die größten

Laubbäume der Erde (eine Eukalyptusart), Wasserfälle

im dichten Regenwald und durch Gletscher geformte

Landschaften.

9. Tag: SA Hobart F

Die Zeit bis zum Abflug steht zur freien Verfügung, für

einen Besuch des farbenfrohen Sala man ca Marktes

oder für einen Bummel durch die historischen Quartiere,

z.B. Battery Point. Mit der Fahrt zum Flughafen

endet die vielfältige Reise.

Tasmaniens unbe rühr te Natur und ungewöhnliche

Tierwelt in kleiner Gruppe erle ben

die bekanntesten Ziele, kombiniert mit

Höhe punk ten jenseits der Touristenpfade

mit genü gend Zeit für Wanderungen und

Begegnungen unterwegs

besonders hochwertige Hotels

viele kuli na ri sche Genüsse bereits enthalten

auch als Kurzvariante mit 5-tägiger Reisedauer

verfügbar

auf Wunsch als Privatreise mit eige nem Chauffeur

oder alternativ auf Selbstfahrer-Basis buchbar

Flüge sowie Vor- und Nachprogramme ergänzen

wir gerne nach indi vi du el len Wünschen

TOURLEISTUNGEN

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

Reiseleitung deutschsprachig ab/bis Hobart

Mindestgruppengröße: 4 Personen

Max. Gruppengröße: 15 Personen

Visum: erforderlich (kostenfrei)

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Diese Tour führen wir in Kooperation mit ande ren

Veranstaltern durch (s.S. 10).

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953125-01 11.01.19– 19.01.19 3.450

953125-03 08.02.19– 16.02.19 3.320

953125-05 08.03.19– 16.03.19 3.320

953125-07 05.04.19– 13.04.19 3.650

953125-09 03.05.19– 11.05.19 3.650

953125-11 06.09.19– 14.09.19 3.650

953125-13 04.10.19– 12.10.19 3.650

953125-14 18.10.19– 26.10.19 3.650

953125-16 15.11.19– 23.11.19 3.650

953125-17 29.11.19– 07.12.19 3.650

053125-02 24.01.20– 01.02.20 *3.740

053125-04 21.02.20– 29.02.20 *3.740

053125-06 20.03.20– 28.03.20 *3.650

* Vorschautermin s. S. 10

Weitere Termine auf Anfrage.

Einzelzimmerzuschlag: ab 1.240

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10 IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019


AUSTRALIEN

ERLEBNISREISEN

Blick vom Thring Rock

AUSTRALIEN: CANNING STOCK ROUTE

AUF EINEN BLICK

ABEN TEUER +

19-TAGE-TOUR

Die Reiseteilnehmer sollten rechtzeitig vor der eigentlichen

Abfahrt ins Outback in Perth eintreffen, um

sich an die Zeitverschiebung sowie das örtliche Klima

anzupassen.

1. Tag: MO Perth

Um 8 Uhr morgens Fahrzeugübernahme, Probefahren

und Großeinkauf für die kommenden Tage.

2. Tag: DI New Norsia

Treffen ist um 8 Uhr morgens an den Fahrzeugen. Der

Ort wird bei Ankunft bekanntgegeben. Pünktlich um

8:30 Uhr verlassen wir Perth in Richtung Mt. Magnet,

vorbei an New Norsia, dem einzigen Benediktiner

Klosterdorf in Australien. Ankunft am Nachmittag und

erste Übernachtung auf dem dortigen Campingplatz.

3. Tag: MI Wiluna

Weiterfahrt nach Wiluna, dem eigentlichen Ausgangspunkt

der Canning Stock Route, vorbei an Cue und

Meekatharra. Wir übernachten an Well 1.

4.-18. Tag: DO-DO Canning Stock Route

Der Konvoi wird Well 1 um 8:00 Uhr verlassen. Wir

durchqueren vier Wüstenregionen bis wir nach 14 Tagen

in Alice Springs ankommen.

Die weitere Reisegeschwindigkeit und die genaue Ankunftszeit

ist abhängig vom Zustand der Canning

Stock Route. Der tägliche Start wird morgens um 8:00

Uhr sein. Es werden regelmäßige Stopps eingelegt für

eine Mittagspause und Fotos. Mit dem Aufbau des

täglich wechselnden Camps wird in der Regel zwischen

16:00 Uhr und 17:00 Uhr begonnen.

Eine Fahrt im Allradfahrzeug auf der Canning Stock

Route „Tag along Tour“ ist noch immer mit Abenteuern

verbunden! Sie führt in 19 Tagen von Perth nach

Alice Springs entlang einer Anfang des letzten Jahrhunderts

für den Viehtrieb von Rinderherden genutzten

Strecke. In einem Konvoi von Geländewagen fahren

wir über mehr als 990 Sanddünen und streifen

historisch inte res san te Plätze aus der Besiedlungszeit

Australiens durch die euro päi schen Einwanderer.

An den nächtlichen Lagerfeuern werden sie wieder lebendig,

die Abenteurer und Entdeckungsreisenden

jener Zeit wie Alfred Canning, Michael Tobin, Tom

Bourke und Otto Baumgarten. Die Geschichten erzählen,

was sie erreicht haben, was sie dafür aber an

Hartnäckigkeit, Tapferkeit und Mut haben einsetzen

müssen, aber auch, was sie an Tragödien und Verzweiflung

erlebt haben. Auch die Ureinwohner Australiens

kommen nicht zu kurz. Es werden eine Reihe

originaler Felsmalereien der Abo ri gi nes zu sehen

sein, die zum Teil über 40.000 Jahre alt sind, aber

sich noch immer in einem ausgezeichnet guten Zustand

befinden. 58 Jahre lang wurde die Canning

Stock Route für den Viehtrieb von Rinderherden vom

Norden Westaustraliens bis hi nunter nach Wiluna,

dem Beginn der Goldfelder in der Mitte und im Süden

des Landes benutzt, zuletzt im Jahre 1958. Im Zweiten

Weltkrieg wurden nochmals umfangreiche Renovie

rungs arbei ten durchgeführt für den Fall, dass die

Menschen und das Vieh im Nord wes ten von Australien

vor einer möglichen Invasion der Japaner evakuiert

werden könnten. Seither wurde die Strecke sich

selbst überlassen und hat sich dadurch als Para dies

für Abenteurer und besonders Geländewagenfahrer

erhalten.

Die gesamte Länge der Stecke von Perth über Wiluna

nach Alice Springs ist etwa 4.000 km lang. Von Wiluna

bis Alice Springs ist es nicht möglich, immer genau

zu beschreiben, wo das nächs te Camp aufgeschlagen

werden kann. Dies wird natürlich

beeinflusst von den Wetter- und Wege-Verhältnissen

und der Anzahl der Kilo me ter, die pro Tag zurückgelegt

werden können. Aber auch Verzögerungen durch

technische Fahrzeugprobleme können die Reisegeschwindigkeit

beeinflussen.

19. Tag:

Abschlusstag, Fahrzeugrückgabe und Vorbereitung

für die Weiterreise.

Hinweise:

Die unten genannten Termine stellen die Daten ab

Perth / bis Alice Springs bzw. in umgekehrter Richtung

dar. Hinzu kommen noch die Flugtage und ein

Vor- oder Nachprogramm nach Wunsch.

Nach dem australischen Gesetz muss der Fahrer mindesten

21 Jahre alt sein, um einen Leihwagen führen

zu dürfen.

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953120-01 06.05.19– 24.05.19 4.490

953120-02 27.05.19– 14.06.19 4.490

953120-03 08.07.19– 26.07.19 4.490

953120-04 29.07.19– 16.08.19 4.490

Termine -02 und -04 mit umgekehrtem Verlauf,

Beginn in Alice Springs.

Einzelfahrerzuschlag auf Anfrage.

Canning Stock Route - Off Road durch Westaustralien,

die mit ca. 2.000 km längs te und

einsamste Gländewagenstrecke der Welt

Tag Along Tour, als Gruppenreise in indi vi du el len

Geländewagen für 2 Personen

qualifizierte Reiseleitung, unser Guide ist diese

Tour bereits mehr als 80 mal gefahren

Fahren und Schlafen in gut ausgerüsteten

Geländewagencampern

Durchquerung von vier Wüstenregionen Westaustraliens:

Little Sandy Desert, Gibson Desert,

Great Sandy Desert und Tanami Desert.

Begegnungen mit den Ureinwohnern Australiens

und deren Felsmalereien

TOURLEISTUNGEN

Geführte Selbstfahrer Tour im australischen Stil

einer „Tag Along Tour“

4WD Camper mit kompletter Ausstattung, 300 km

Freikilometer pro Tag, Haftpflichtversicherung für

das Fahrzeug mit Selbstbehalt von AUD 7.500,–.

Es wird der Abschluss einer Vollkaskoversicherung

empfohlen.

Übernachtungen auf Campingplätzen in Perth,

Mt. Magnet, Wiluna und Alice Springs

nötiger nachzutankender Treibstoff während der

Canning Stock Route am Brunnen 23 und 33

alle Durchfahrtsgenehmigungen

CB-Funkeinrichtung für jedes Fahrzeug

ausführliches Informationsmaterial zur

Canning Stock Route

qualifizierte Pannenhilfe

Kommunikation mit dem „Royal Flying Doctor

Service“ via Satelliten-Telefon

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehend, deutsch spr. Reiseleitung ab

Perth/bis Alice Springs bzw. umgekehrt durch

Otto Schächtele (Portrait siehe Seite 14-15)

Mindestgruppengröße: 4 Personen

Max. Gruppengröße: 20 Personen

Visum: erforderlich (kostenlos)

Diese Reise führen wir in Kooperation mit ande ren

Reiseveranstaltern durch (s.S. 10)

Alle Termine sind ga ran tiert, wenn mindestens zwei

Fahrzeuge teilnehmen.

Für die Canning Stock Route gelten gesonderte

Stornierungsgebühren, Details auf Anfrage!

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10 IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

31


Olgas (Kata Tjuta)

NEUSEELAND - AUSTRALIEN AUSFÜHRLICH

Neuseeland und Australien, beide besonders beliebt

bei Fernreisenden, sollten - wenn man sich für eine

Kombinationstour zu diesen beiden Zielen entschließt

- eine zeitlich großzügige Rundreise zugebilligt

erhalten, denn die Flugkosten sind - unabhängig

von der Reisedauer - etwa gleich. Daher hier eine ausführliche

Zusammenstellung der Höhe punk te beider

Länder. Da während dieser umfassenden Vier-Wochen-Tour

häufig auch mehrere Nächte im selben Hotel

vorgesehen sind und dadurch kein tägliches Kofferpacken

nötig ist, halten sich die Anstrengungen

trotz der vergleichsweise langen Reisedauer in Grenzen.

Gut 12 Tage sind wir in Neuseeland, etwa 15 Tage in

Australien, und die übrigen drei Tage werden für die

Langstreckenflüge benö tigt. Beide Ziele, Neuseeland

und Australien, werden in dieser Tour sehr gut bedacht.

Wir nehmen uns rela tiv viel Zeit für Neuseeland,

besu chen die Nord- und Süd insel, in kontinuierlicher

Überlandfahrt. Auch in Australien sind die

wich tigs ten Besuchsgebiete komplett vertreten, einschließlich

dem seltener besuchten West-Australien.

Wer mag, kann auf dem Hin- oder Rückflug eine

mehrtägige Unterbrechung in Singapur einplanen,

um die An- und Abreise entspannter zu gestalten.

Eine solide gebaute Tour, die aus Zeitgründen in Australien

verstärkt die inländischen Flüge nutzt. Die

überschaubare Gruppengröße, die exklusive Durchführung

für IKARUS-Reisegäste - in Australien und

Neuseeland sind gemischte Gruppen auf Zubucherbasis

häufiger - und die erfahrene Reiseleitung sorgen

für eine opti ma le Betreuung und eine ange nehme

Atmo sphä re innerhalb der Gruppe.

AUF EINEN BLICK

Opti ma le Verbindung von Neuseeland und

Australien in einer Reise

erfahrene, deutsch spra chi ge Reiseleitung

langjährig bewährtes, sehr umfangreiches Programm,

das die Höhe punk te beider Länder vereint

exklusive Gruppen mit maxi mal 20 Teilnehmern

gute zentral gele ge ne Hotels, umfangreiches

tägliches Frühstücksbuffet inklusive

komfortable, klimatisierte Busse, die größeren

Entfernungen werden per Flug überbrückt

Langstreckenflüge mit der komfortablen

SIN GA PORE AIR LINES, auf Wunsch mit Flugunterbrechung

in Singapur

unser beliebter Klassiker mit hohem

Zufriedenheitsgrad

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

UMFASSEND

30-TAGE-TOUR

1. Tag: FR Hinflug

Spätabends Abflug von Frankfurt.

2. Tag: SA Singapur

Spätnachmittags Ankunft in Singapur, abends Weiterflug

nach Neuseeland.

3. Tag: SO Auckland

Mittags Ankunft in Auckland (2 Nächte), nachmittags

Rundfahrt durch die „Stadt der Segel“.

4. Tag: MO Auckland F

Tag zur freien Verfügung für individuelle Aktivitäten in

Neuseelands Metropole.

5. Tag: DI Rot orua F

Zunächst nach Waitomo, Besichtigung der Glühwürmchenhöhle.

Weiter nach Rot orua (ca 230 km). Nachmittags

Rundgang im Thermalgebiet des Mao ri zentrums

Te Puia (kochende Schlammtümpel, Gey si re).

6. Tag: MI Rot orua - Wellington F

Von Rot orua aus südwärts, zum Lake Taupo, durch

den Tongariro Nationalpark mit seinen akti ven Vulkanen

und weiter nach Wellington (ca. 460 km).

7. Tag: DO Wellington - Blenheim F

Vormittags frei, Zeit zum Besuch des Nationalmuseums

„Te Papa“ oder des Wild-Schutzgebietes

„Zealandia“. Nachmittags Fährüberfahrt (ca 3,5 Std.)

über die Cook Strait und durch die Marlborough

Sounds zur Süd insel, nach Picton. Weiter mit dem

Bus nach Blenheim (ca. 30 km).

8. Tag: FR Blenheim - Greymouth F

Weiterfahrt Richtung Wes ten, durch die Buller

Schlucht und zu den „Pfannkuchenfelsen“ von Punakai

ki. Tagesziel ist Greymouth an der Westküste (ca.

325 km).

9. Tag: SA Westküstenfahrt F

Weiter entlang der Westküste mit ihren Regenwäldern.

Über Hoki ti ka (Jade-Fabrikation) zum Franz Josef

Gletscher im Westland Nationalpark (ca. 260 km).

10. Tag: SO Franz Josef Gletscher F

Wanderung am Matheson See (wetterabhängig),

Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug (optional).

Weiter über den Haast Pass in das Landesinnere, vorbei

an den Seen Wana ka und Hawea. Besuch der

Goldgräberstadt Arrowtown, danach nach Queenstown

(ca. 370 km), 3 Nächte.

11. Tag: MO Queenstown F

Programmfrei, Queenstown ist die touristische Me tropo

le Neuseelands und bietet eine große Auswahl an

Aktivit äten.

12. Tag: DI Queenstown F

Heute bietet sich ein Tagesausflug zum Milford Sound

an (Mehrkosten ab ca. t 125,–).

32

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 72, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


AUSTRALIEN

STUDIENREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis Frankfurt

inkl. Steuern und Gebühren, Inlandsflüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskategorie) laut Tourverlauf oder gleichw.

Mahlzeiten siehe Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mittagessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab

Auckland / bis Christchurch und durchgehende

deutsch spr. Reiseleitung ab Cairns / bis Sydney

Mindestgruppengröße: 15 Personen

Max. Gruppengröße: 20 Personen

Visum: Australien kostenfrei

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Queenstown in Neuseeland

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Auckland SCENIC HOTEL AUCKLAND *** 2

Rotorua SUDIMA HOTEL ***+ 1

Wellington PARK HOTEL ***+ 1

Blenheim SCENIC HOTEL **** 1

Greymouth ASHLEY HOTEL GREYMOUTH *** 1

Franz Josef SCENIC HOTEL *** 1

Queenstown MILLENIUM ****+ 3

Christchurch HEARTLAND HOTEL *** 1

Cairns PACIFIC HOTEL CAIRNS **** 3

Darwin

MANTRA ON THE ESPLANADE 2

DARWIN ****

Kakadu NP KAKADU CROCODILE **** 1

Perth MANTRA ON HAY PERTH **** 3

Alice Springs MERCURE ALICE SPRINGS **** 2

Ayers Rock OUTBACK PIONEER *** 1

Sydney TRAVELODGE WYNYARD **** 3

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953110-01A 25.01.19– 23.02.19 9.490

953110-02A 04.10.19– 02.11.19 9.690

953110-03A 25.10.19– 23.11.19 9.690

053110-01A 24.01.20– 22.02.20 *9.690

* Vorschautermin s. S. 10

Das beeindruckende Great Barrier Reef

Einzelzimmerzuschlag: + 2.150

13. Tag: MI Südalpen - Christchurch F

Fahrt entlang der „Südalpen“ und der Seen Pukaki

und Teka po, weiter nach Christchurch (ca. 490 km).

14. Tag: DO Christchurch - Cairns

Frühmorgens Flug über Bris bane nach Cairns, Ankunft

mittags (3 Nächte).

15. Tag: FR Großes Barriere Riff FM

Ganztägiger Kata ma ran-Ausflug ab Cairns zum Großen

Barriere Riff. Zeit zur Erkundung der farbenprächtigen

Unterwasser-Welt, beim Schnorcheln oder Tauchen

und beim Fahren mit dem Glasbodenboot und

dem Semi-U-Boot (Mittags-Buffet an Bord).

16. Tag: SA Cairns (Ku ran da) F

Gele gen heit zu einem Ganztagesausflug in die Regenwälder

des Hinterlands. Mit einer pittoresken Eisenbahn

nach Ku ran da, Rückfahrt mit der Seilbahn über

den Regenwald. Zum Abschluss ein Einblick in die

Kultur der Abo ri gi nes im „Tjapukai Cultural Park“

(Mehrkosten ab ca. t 145,–).

17. Tag: SO Cairns - Darwin F

Vormittags Zeit für einen Bummel durch Cairns mit

seiner schönen Promenade. Abends Flug nach Darwin

im äußersten tropischen Norden.

18. Tag: MO Kakadu-Nationalpark F

Fahrt zum Kakadu Nationalpark (ca. 270 km), wir

besu chen den Fogg Damm, anschließend den Ubirr

Rock (wetterbedingte Änderungen möglich).

19. Tag: DI Kakadu NP - Darwin F

Bootsfahrt durch das Sumpfgebiet der Billabongs der

Yellow Water Lagoon. Am Nourlangie Rock sehen wir

beeindruckende Felsmalereien der Aborigines.

Spätnachmittags Rückfahrt nach Darwin.

20. Tag: MI Darwin - Perth F

Vormittags programmfrei. Nachmittags Flug nach

Perth, sonnenverwöhnte Stadt am Swan River.

21. Tag: DO Pinnacles F

Tagesfahrt über Cervantes zum Nambung Nationalpark

(ca. 380 km), wo uns die Kalksteinfelsen der Pinnacle

Desert beeindrucken.

22. Tag: FR Rottnest Island/Wave Rock FM

Ganztagesausflug zur Erholungsinsel Rottnest Island,

Bootsüberfahrt und Bustour über die idyllische Insel.

Alternativ ein längerer Tagesausflug (Mehrkosten

t 55,– p.P.) zum Wave Rock.

23. Tag: SA Perth - Alice Springs F

Frühmorgens Flug nach Alice Springs (2 Nächte),

nachmittags frei.

24. Tag: SO Alice Springs F

Rundfahrt durch „The Alice“: „School of the Air“, alte

Telegraphenstation, „Desert Park“. Danach zur Standley

Chasm in den Westlichen MacDonnell Ranges.

25. Tag: MO Alice Springs - Ayers Rock F

Heute fahren wir zum „Uluru“, dem Ayers Rock (ca.

465 km). In der Nähe liegen die Olgas („Kata Tjuta“),

riesige Felsdome, die wir nachmittags aufsuchen. Am

Abend wieder am Ayers Rock, groß arti ges Farbenspiel

beim Sonnenuntergang.

26. Tag: DI Ayers Rock - Sydney F

Frühmorgens Fahrt zum Sonnenaufgang am Ayers

Rock, Frühstück im Hotel. Anschließend Rundfahrt bevor

mittags der Flug nach Sydney erfolgt. Ankunft

spätnachmittags, zentral gele ge nes Hotel (3 Nächte).

27. Tag: MI Sydney F

Ganztägige Stadtrundfahrt: „The Rocks“, das Zentrum

mit dem Sydney Tower, Darling Harbour, Macquarie´s

Chair mit herrlichem Blick auf die Stadt, Bondi Beach,

Kings Cross. Zum Abschluss ein Besuch des Opernhauses.

Nachmittags eine Hafenrundfahrt, bes ter

Blick auf das fantastische Pano ra ma der Stadt.

28. Tag: DO Sydney F

Tag zur freien Verfügung, Zeit für Rundgänge: Museen,

Shopping, Zoo, Strände. Alternativ ein Ausflug

zu den Blue Mountains im Hinterland (optional).

29. Tag: FR Rückflug F

Der Vormittag steht noch in Sydney zur freien Verfügung.

Nachmittags Rückflug mit SIN GA PORE AIR LINES

nach Frankfurt, auf Wunsch mit einer Flugunterbrechung

in Singapur.

30. Tag: SA Ankunft

Morgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

33


Blick vom Mt. Eden auf Auckland

HÖHE PUNK TE NEUSEELANDS

Neuseeland ist nach wie vor eine der Traum-Destinationen

im Fernstrecken-Bereich. Am Rande des Südpazifik

gele gen, bietet die Dop pel insel uns Europäern

einen Platz zum Regenerieren, zum Auftanken und

Aufatmen. Ein Ziel für zivilisationsmüde, um welt bewuss

te Mitteleuropäer, mit Sehnsucht nach Weite,

Ferne, intakter Natur, üppi ger Vege ta tion, nach ausgeglichenen

Menschen fern jeder Hektik, Bevölkerungsdichte

und Verkehrsproblemen. Der Gegensatz

zwischen einer unbe rühr ten, zum Teil prähistorischen

Flora und Fauna und einer modernen Zivilisation mit

guter Infrastruktur lässt seine Gäste in Aote raoa, wie

Neuseeland in der Sprache der Maori heißt, sich

schnell wohl fühlen.

Mit ins ge samt nur 15 Tagen einschließlich der Flüge

ist dies unse re kürzeste Neuseeland-Reise. Dennoch

reicht die Zeit, um die abso lu ten Besuchs-Höhe punkte

sowohl auf der Nord- als auch auf der Süd insel zu

erle ben, ohne dabei zu lange Fahrstrecken zu haben,

da sich Neuseelands kon trast rei che Landschaften auf

eine rela tiv überschaubare Gesamtfläche konzentrieren.

Aufgrund der vergleichsweise kurzen Reisedauer bietet

sich diese Neuseeland-Reise besonders gut für

eine indi vi du el le Erweiterung an. Eine Flugunterbrechung

auf der Hin- oder Rückreise in Singapur ist

selbstverständlich leicht zu realisieren. Alternativ

können wir den Rückflug auch über den Südpazifik

führen, und dort eine Verlängerung z.B. auf den Gesellschaftsinseln

Tahi ti, Moorea und Bora Bora mit ihren

grandiosen Landschaftspanoramen, oder auch

auf den vielfältigen Inseln Fijis mit ihren herzlichen

Bewohnern arrangieren. Für entsprechende Ange bo te

stehen wir gerne zur Verfügung!

AUF EINEN BLICK

Konzentrierte Neuseeland-Erkundung in

gut zwei Wochen

unser Einstiegsprogramm für die Dop pel insel

die größten Naturwunder und interessantesten

Städte in überschaubarer Zeit

Überlandtour im komfortablen Reisebus

erfahrene, deutsch spra chi ge Reiseleitung

Übernachtungen in guten bis sehr guten Hotels

tägliches Frühstücksbuffet inklusive

Langstreckenflüge mit SIN GA PORE AIR LINES

flexible Verlängerungs - und Stop over-Möglichkeiten,

auch im Südpazifik (Tahi ti und die Gesellschaftsinseln,

oder auf Fiji, Tonga und Samoa)

auf Wunsch auch Erweiterung zu einer

Weltreise möglich

unser Preistipp für Neuseeland

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

15-TAGE-TOUR

1. Tag: FR Hinflug

Spätabends Abflug von Frankfurt mit SIN GA PORE

AIR LINES nach Singapur (ande re Abflughäfen auf Anfrage

buchbar).

2. Tag: SA Singapur

Nachmittags Ankunft in Singapur. Auf Wunsch kann

die Anreise auch ein oder zwei Tage eher geplant werden,

um hier eine Flugunterbrechung einzulegen.

Abends erfolgt der Weiterflug nach Neuseeland.

3. Tag: SO Auckland

Ankunft gegen Mittag in Auckland und Fahrt in das

zentral gele ge ne Hotel (2 Nächte). Nachmittags Rundfahrt

durch die „Stadt der Segel“, die von ihrer einmaligen

Lage zwischen der Tasman-See und dem Pazi fik

geprägt ist.

4. Tag: MO Auckland F

Tag zur freien Verfügung für individuelle Aktivitäten in

Neuseelands Me tro po le. Besonders lohn ens wert ist

ein Besuch im Sea Life Aquarium, wo zahlreiche Meeresbewohner

wie Haie, Pinguine und bunte Fische zu

Hause sind. Auch empfehlenswert eine Fahrt mit dem

Segelboot durch die riesigen Hafengebiete. Der Blick

vom 330 m hohen City Tower, bes ten falls zum Sonnenuntergang,

rundet den Tag ab.

5. Tag: DI Rot orua F

Morgens Fahrt nach Waitomo und Erkundung der

Glühwürmchenhöhle per Boot. Weiter zum vulkanisch

geprägten Rot orua mit seinen akti ven Thermalquellen

und Gey si ren (ca 230 km). Zugleich spielt hier die

Maori-Kultur eine wichtige Rolle. Nachmittags Rundgang

im Thermalgebiet Te Puia, Erlebnis der kochende

Schlammtümpel und Gey si re. Anschließend

besu chen wir das Maorizentrum und bekommen einen

Einblick in das Leben und die Kultur der Ureinwohner.

6. Tag: MI Rot orua - Wellington F

Von Rot orua aus südwärts, zunächst zum Lake Taupo.

Weiter geht es durch den Tongariro Nationalpark mit

seinen drei akti ven Vulkanen: der Tongariro (1968 m),

der Ngauruhoe (2291 m) und der Rua pe hu (2797 m).

Anschließend führt uns die „Desert Road“ nach Wellington

(ca. 460 km), Hauptstadt und Mittelpunkt der

neuseeländischen Film- und Theaterindustrie, die in

den letzten Jahren wirtschaftlich an großer Be deutung

gewonnen hat.

7. Tag: DO Wellington - Blenheim F

Vormittags freie Zeit, zum Beispiel für einen Besuch

des Wild-Schutzgebietes „Zealandia“ oder des Natio-

34

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 73, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


NEUSEELAND

STUDIENREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren (weitere

Abflugorte auf Anfrage möglich)

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskategorie) laut Tourverlauf oder

gleichwertig

Mahlzeiten siehe Tourverlauf (F = Frühstück)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

Beförderung in klimatisierten Bussen

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung

ab Auckland / bis Christchurch

Mindestgruppengröße: 15 Personen

Max. Gruppengröße: 20 Personen

Visum: nicht erforderlich

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Grandioser Milford Sound

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Auckland SCENIC HOTEL AUCKLAND *** 2

Rotorua SUDIMA HOTEL ROTORUA ***+ 1

Wellington PARK HTL. LAMBTON QUAY ***+ 1

Blenheim SCENIC MARLBOROUGH **** 1

Greymouth ASHLEY HOTEL GREYMOUTH *** 1

Franz Josef SCENIC HOTEL FRANZ JOSEF *** 1

Queenstown MIL. QUEENSTOWN ****+ 3

Christchurch HEARTLAND COTSWOLD *** 1

Ein "Marae", Versammlungshaus der Maori

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953110-01B 25.01.19– 08.02.19 4.190

953110-02B 04.10.19– 18.10.19 4.190

953110-03B 25.10.19– 08.11.19 4.190

053110-01B 24.01.20– 07.02.20 *4.190

*Vorschautermin s. S. 10

Einzelzimmerzuschlag: + 950

nalmuseums „Te Papa“, wo man einen Einblick in die

Geschichte und Entwicklung Neuseelands von den

eins ti gen Besiedlungen bis heute bekommt. Nachmittags

Fährüberfahrt (ca 3,5 Std.) von Wellington zunächst

über die offe ne Cook Strait, anschließend

durch die romantischen Marlborough Sounds zur

Süd insel, nach Picton. Weiter mit dem Bus bis nach

Blenheim (ca.30 km).

8. Tag: FR Blenheim - Greymouth F

Wir fahren westwärts, durch die beeindruckende Buller

Schlucht, und gelangen an die immergrüne Westküste

der Süd insel. Im Paparoa Nationalpark sehen

wir die „Pfannkuchenfelsen“ von Puna kai ki. Tagesziel

ist Greymouth, die größte Stadt an der Westküste (ca.

325 km), zugleich ein bedeutender Fischereihafen.

9. Tag: SA Westküstenfahrt F

Der Westland Nationalpark zählt mit seinen kon trastrei

chen Landschaftsformen - beeindruckende Gletscher,

riesige Regenwälder und gewaltige Bergmassive

- zu den vielseitigsten Neuseelands. Entlang der

Westküste gelangen wir nach Hoki ti ka, wo wir eine

Jade-Fabrikation besu chen. Weiterfahrt zum etwa 10

km langen Franz Josef Gletscher im Westland Nationalpark

(ca. 260 km), Übernachtung im Ort Franz Josef.

10. Tag: SO Franz Josef Gletscher F

Wanderung am Matheson See (wetterabhängig),

Gelegenheit zu einem Helikopter-Rundflug (optional).

Weiterfahrt über den Haast Pass, Klima- und Wasserscheide

der Südalpen, in das Landesinnere. Sehr

bald verändert sich die Landschaft, auf die grünen

Regenwälder folgen nun die trockenen, gelbbraunen

Grasebenen von Zentral-Otago. Entlang der tiefblauen

Seen Wana ka und Hawea wird schließlich die historische

Goldgräberstadt Arrowtown erreicht. Unser heutiges

Tagesziel ist Queenstown (ca. 370 km), herrlich

gelegen am Wakatipu-See und umgeben von Bergen

(3 Nächte).

11. Tag: MO Queenstown F

Queenstown ist die touristische Me tro po le Neuseelands

und bietet eine große Auswahl an Akti vi tä ten

und Unternehmungen: Bergwanderungen durch die

abwechslungsreiche Umge bung, Bungee Jumping,

eine Jetbootfahrt durch den Shotover-Fluss, oder geruhsamer

eine Fahrt mit dem Dampfboot auf dem

Waka ti pu-See (alles optional). Auch eine Fahrt mit der

Seilbahn hinauf auf den Bob´s Peak, der die Stadt

überragt, bietet sich an.

12. Tag: DI Queenstown F

Unse re Empfehlung für diesen programmfreien Tag:

Ein Tagesausflug zum Milford Sound (Mehrkosten ab

ca. t 125,–), dem eindrucksvollen Landschaftswunder

der Süd insel. Die Busfahrt dorthin führt über Te

Anau und an dem gleichnamigen See entlang bis in

die unbe rühr ten Bergwälder des Fiordland Nationalparks.

Eine Schiffsfahrt durch den Milford Sound fast

bis hinauf auf das offe ne Meer zeigt die ganze Unverfälschtheit

dieser Landschaft (alternativ kann auch

eine oder beide Fahrstrecken durch einen Flug ersetzt

werden, Mehrkosten auf Anfrage).

13. Tag: MI Südalpen - Christchurch F

Fahrt zunächst entlang der „Südalpen“ und den Seen

Teka po und Pukaki. Durch feinen Felsstaub, der durch

Bewegungen des Gletschers zermahlen und durch

das Wasser des Sees in der Schwebe gehalten wird,

bekommt der Lake Teka po eine ein zig arti ge türkise

Färbung. Weiter über Fairlie und Geraldine durch die

landwirtschaftlich geprägte Canterbury Ebene bis

nach Christchurch (ca. 490 km).

14. Tag: DO Rückflug F

Der Vormittag steht noch in Christchurch zur freien

Verfügung. Nachmittags Rückflug mit der SIN GA PORE

AIR LINES auf der Südostasien-Route via Singapur

nach Frankfurt.

15. Tag: FR Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

35


Einzigartige Moeraki Boulders

GROSSE NEUSEELAND-RUNDREISE

Mit der „WELTREISE NEUSEELAND - FIJI“ bieten wir

bereits eine zeitlich längere Neuseeland-Tour an.

Man sollte meinen, dass die hochrangigen Besuchs-

Attraktionen der Doppelinsel hiermit weitestgehend

abgedeckt sind. Dennoch hier eine noch ausführlichere

Version, die auch abseits der Hauptrouten

eini ge Besuchspunkte berücksichtigt, die man fast in

keiner der normalerweise angebotenen Gruppenreisen

findet, wie z.B. Stewart Island, das Vogelparadies

Ulva Island und die entlegenen Catlins. Zudem ist der

Besuch einer Pinguin-Kolonie Bestandteil des Programms

und in Kaikoura besteht die Gele gen heit zur

Walbeobachtung. Wir besu chen mehrere Nationalparks,

Meeresschutzgebiete (Maritimparks) und Naturschutzgebiete.

Auch die „Höhe punk te“ beider Inseln

und die Großstädte finden bei dieser Tour ihre

Beachtung. Wir beginnen die Reise auf der landschaftlich

beeindruckenden Süd insel, wo auch der

Schwerpunkt der Reise liegt. Von Christchurch aus am

Mount Cook vorbei, südwärts nach Dune din. Ausführlicher

Besuch von Stewart Island. Viel Zeit an der

Westküste mit der Gletscherwelt und den tief ein geschnitt

enen Fjorden, dabei besonders in den Vordergrund

zu stellen, der eindrucksvolle Milford Sound.

Über die Südalpen zurück zur Ostküste. Auf der Nordinsel

besu chen wir die vielfältige Hauptstadt Wellington,

erle ben den von Vulkanen geprägten Tongariro

Nationalpark und die Thermalwunder von Rot orua,

bevor wir über die malerische Coromandel-Halbinsel

Auckland, die „Stadt der Segel“, erreichen. Das dreitägige

Nachprogramm hängt einen entspannten und

lohnenswerten Aufenthalt in der Bay of Islands mit

seiner eindrucksvollen Küstenlandschaft an. Unser

deutsch spra chi ger Reiseleiter und Busfahrer lebt in

Neuseeland und wird uns daher viel Wissenswertes

über die Kultur und Natur Neuseelands näherbringen!

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG

umfassende Erkundung beider Inseln

Neuseelands

mit eini gen außergewöhnlichen Besichtigungsund

Erlebnispunkten

mit Schiffsfahrten auf dem Milford Sound, bei der

Otago-Halb insel und im Abel Tasman Nationalpark

mit Besuch von Stewart Island und Ulva Island,

einer naturbelassenen Insel ganz im Süden

intensives Kennenlernen der Maori-Kultur

Möglichkeit einer dreitägigen Verlängerung zu

der subtropischen Bay of Islands

gute, zentral gele ge ne Unterkünfte

intensive Betreuung durch den Reiseleiter aufgrund

der geringen Teil neh mer zahl

Flüge mit der renommierten SIN GA PORE AIR LINES

eine unse rer ausführlichsten Neuseelandreisen,

besonders beliebt bei Naturbegeisterten

UMFASSEND

22-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag: SO Singapur

Spätnachmittags Ankunft, abends Weiterflug nach

Neuseeland.

3. Tag: MO Christchurch A

Morgens Ankunft in Christchurch. Abends Begrüßung

durch die Reiseleitung.

4. Tag: DI Mount Cook - Lake Ohau FA

Über Geraldine zum Teka po-See. Gele gen heit zu einem

Alpenrundflug (Mehrkosten). Weiter durch das

Tussock-Grasgebiet des MacKenzie-Pla teaus in den

Mt. Cook-Nationalpark (400 km). Ursprüngliche

Lodge am See.

5. Tag: MI Lake Ohau - Dune din FA

Besichtigung der Moeraki Boulders. Mittags in Dunedin

(280 km). Kurze Stadtrundfahrt, danach ein Ausflug

zur Otago-Halb insel. Schiffsfahrt vorbei an der

Brutkolonie der Königsalbatrosse. Mit etwas Glück

sehen wir Seelöwen und Delfine. Dann ein Besuch

der Kolonie der seltenen Gel bau gen-Pinguine.

6. Tag: DO Catlins - Stewart Island F

Fahrt in das Naturgebiet des Catlins Forest Parks,

Kurzwanderung. Weiter über Invercargill zum Hafen

von Bluff (270 km), Schiffsüberfahrt nach Stewart Island.

7. Tag: FR Stewart Insel F

Abgesehen von der kleinen Siedlung Oban ist die Insel

vollkommen naturbelassen. Rundgang durch

Oban und Bootsausflug zur Ulva Insel, ein unberührtes

Vogelparadies, kurze Wanderung.

8. Tag: SA Stewart Island - Te Anau FA

Fähre zurück nach Bluff. Über die “Sout hern Scenic

Route” nach Te Anau (210 km), einer der tiefs ten

Seen Neuseelands. Besuch des Vogelparks oder Kurzwanderung

auf dem Kepler-Track.

9. Tag: SO Milford Sound FA

Heute Fahrt zum Milford Sound, dem Landschaftsjuwel

Neuseelands. Eine Schifffahrt durch den Fjord

zeigt die ganze Unverfälschtheit dieses Gebietes. Anschließend

entlang des Waka ti pu-Sees nach Queenstown

(420 km), kurze Rundfahrt.

10. Tag: MO Queenstown F

Freie Zeit in Queenstown, z.B. für eine Bootsfahrt mit

einem Dampfschiff auf dem Waka ti pu-See oder eine

Seilbahnfahrt auf den „Bob´s Peak“ (Mehrkosten).

11. Tag: DI Mt. Aspi ring - Fox Glacier F

Zunächst zur ehemaligen Goldgräberstadt Arrowtown.

Danach entlang der Seen Wana ka und Hawea in das

Gebiet des Mt. Aspi ring-Nationalparks. Überquerung

des Haast-Passes, Klima- und Wasserscheide der

36

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 73, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


NEUSEELAND

STUDIENREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inklusive Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in guten Mittelklassehotels,

Motels & Lodges (alle Zimmer mit Dusche & WC)

Mahlzeiten: siehe Tourverlauf (F = Frühstück,

A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung z.B. durch

Hampi Aebli (Portrait s. S. 16-17) ab Christchurch /

bis Auckland

Max. Gruppengröße: 15 Personen

Visum: nicht erforderlich

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Diese Tour führen wir in Kooperation mit ande ren

Veranstaltern durch (s. S. 10).

Faszinierende Gletscher an der Westküste

Abel Tasman Nationalpark

Pinguin-Beob ach tung auf der Süd insel

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953208-01 05.01.19– 26.01.19 6.890

953208-03 26.01.19– 16.02.19 6.890

953208-05 23.02.19– 16.03.19 6.890

953208-07 23.03.19– 13.04.19 6.890

953208-10 12.10.19– 02.11.19 6.690

953208-12 02.11.19– 23.11.19 6.690

953208-14 16.11.19– 07.12.19 6.690

953208-16 14.12.19– 04.01.20 6.690

053208-01 04.01.20– 25.01.20 *6.690

053208-03 18.01.20– 08.02.20 *6.690

053208-05 01.02.20– 22.02.20 *6.690

053208-08 22.02.20– 14.03.20 *6.690

053208-09 07.03.20– 28.03.20 *6.690

053208-10 21.03.20– 11.04.20 *6.690

* Vorschautermin s. S. 10

Weitere Termine auf Anfrage.

Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31.

Janu ar 2019 für die Termine ab Herbst, danach bei

Buchung von mehr als 10 Mona ten vor Tourbeginn.

Einzelzimmerzuschlag: ab 1.190

Aufpreis Nachprogramm: + 450

Einzelzimmer Nachprogramm: + 230

Südalpen. Nachmittags Fahrt durch den ursprünglichen

Regenwald der Westküste. Am Moeraki See ein

Spaziergang zur tosenden Tasman-See. Weiterfahrt

nach Fox Glacier (370 km). Gele gen heit zum Hubschrauberrundflug

über die Alpen- und Gletscherlandschaft

des Westland-Nationalparks (wetterabhängig,

optional).

12. Tag: MI Westküstenfahrt FA

Fahrt in das Tal des Franz-Josef-Gletschers. Weiter

nach Hoki ti ka, Besuch einer Jade-Manufaktur. Die

Route folgt der wildromantischen Küstenstraße, die

durch den Paparoa Nationalpark führt. In Puna kai ki

Besuch der “Pfannkuchenfelsen” und weiter durch

die Bullerschlucht nach St. Arnaud am Nelson Lakes

Nationalpark (410 km).

13. Tag: DO Abel Tasman Nationalpark F

Schiffsausflug durch die Küstenlandschaft des Abel

Tasman Nationalparks, bekannt für seine goldgelben

Strände. Oft können hier Robben beobachtet werden,

manchmal sogar Delfine. Weiter nach Nelson (90 km).

14. Tag: FR Nelson - Kaikoura F

Fahrt über Blenheim nach Kaikoura (250 km). Gelegen

heit für einen Bootsausflug zur Beob ach tung von

Walen (wetterabhängig, optional).

15. Tag: SA Picton - Wellington FA

Weiterfahrt zum Hafenstädtchen Picton (160 km).

Fährüberfahrt zur Nord insel durch die Marlborough

Sounds und über das offe ne Meer der Cook Strait

nach Wellington.

16. Tag: SO Wellington F

Programmfrei. Unbe dingt sehenswert das Nationalmuseum

Te Papa. Sehr lohnend auch ein Besuch des

Bota ni schen Gartens und von „Zealandia“, einem Refugium

für bedrohte Tierarten.

17. Tag: MO Tongariro Nationalpark F

Entlang der Kapi ti-Küste zum Zentralplateau der Nordinsel,

geprägt durch drei teilweise noch akti ve Vulkane

(340 km), Weltkultur- und Na tur erbe.

18. Tag: DI Rot orua FA

Zunächst zum Taupo-See. Danach besu chen wir die

Maori des Ngati Tuwharetoa-Stammes. Dann die

mächtigen Huka-Wasserfälle. Wir erreichen Rot orua,

Thermalgebiet und wichtiges Zentrum der Maori-Kultur

(180 km). Wir sehen sprühende Gey si re und besuchen

das Maori-Kunstzentrum. Abends ein traditionelles

Hangi-Essen aus dem Erd ofen mit Tanzvorführung

und Gesängen.

19. Tag: MI Co roman del Halb insel F

Besuch einer Aufzuchtstation für die seltenen Kiwi-

Vögel. Entlang des Kaimai Mamaku Forest Parks zur

landschaftlich reizvollen Co roman del Halb insel.

20. Tag: DO Auckland F

Morgens am Hot Water Beach, an dem bei Ebbe heißes

Quellwasser durch den Sand an die Oberfläche

steigt. Dann zum weißen Sandstrand der Cat he dral

Cove. Fahrt nach Auckland (190 km), kurze Rundfahrt.

21. Tag: FR Rückflug F

Nachmittags Flug via Singapur nach Deutsch land.

22. Tag: SA Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

3-TAGE-NACHPROGRAMM:

1.-20. Tag: SA-DO

Wie vorstehendes Grundprogramm.

21. Tag: FR Auckland - Bay of Islands FA

Über Whangarei zur Bay of Islands (240 km). Schiffsausflug

durch das Insellabyrinth zum Cape Brett

und dem „Hole in the Rock“. Mit etwas Glück sehen

wir Wale und Delfine.

22. Tag: SA Bay of Islands FA

Gele gen heit zu einem Ausflug zum Cape Reinga, mit

einer Busfahrt über den Ninety Mile Beach (optional,

Mehrkosten). Empfehlenswert ist auch ein Ausflug

mit einem Maori-Kanu zu den Haruru-Fällen.

23. Tag: SO Bay of Islands - Auckland F

Zurück nach Auckland, unterwegs der Waipoua-Kauriwald

(370 km).

24. - 25. Tag: MO-DI

Rückflug wie 21.-22. Tag bei der kürzeren Tour.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

37


Blick auf die Südalpen Neuseelands

NEUSEELAND FÜR ENTDECKER

Neuseeland gilt als Geburtsstätte vieler Outdoor-

Akt i vi tä ten . Mit all seiner Weite und landschaftlichen

Vielfalt ist es ein Eldorado für den, der nicht nur bequem

„gereist“ werden, sondern intensives Kennenlernen

der abwechslungsreichen Natur auch durch

eige nen körperlichen Einsatz erle ben möchte. Kaum

ein ande res Land der Erde bietet hierfür eine so große

Auswahl: Von Wandermöglichkeiten unter schiedlichs

ten Schwierigkeitsgrades über „Soft-Adventure“

in jeder erdenklichen Form, zu Lande, zu Wasser und

zu Luft, bis zu modernen Trend-Sportarten - hier gibt

es nichts, was es nicht gibt.

Daher hier eine Tour, die zahlreiche Akti vi tä ten mit

dem Besuch der wichtigsten Höhepunkte des Landes

verbindet. Dabei bewegen wir uns auch abseits der

Touristenströme und erkunden abgelegene und nur

selten besuchte Naturschönheiten. Auf zahlreichen

kurzen Wanderungen, bei Tierbeobachtungen, per Segelschiff

und Jetboot, und sogar mit dem Hubschrauber

bei einem Flug über die Gletscherwelt der Südinsel

lernen wir die ganze Vielfalt Neuseelands kennen.

Wir übernachten in gemütlichen Chalets und auf

einer stilvollen Farm, besu chen einen Stamm der Maori

und bekommen so direkten Kontakte zu den verschiedenen

Teilen der Bevölkerung.

Das alles in überschaubarer Gruppe unter Gleichgesinnten

in lockerer Atmo sphä re, ohne Eile und ohne

„Muss“, an jeder angebotenen Aktivität teilzunehmen.

Es ist keine besondere körperliche Fitness erforderlich;

die Teilnahme an den Aktivteilen der Reise ist

grundsätzlich freiwillig, wobei häufig auch verschiedene

Alternativen zur Wahl stehen. Eine einzigartige

Rundreise, die uns das wahre Neuseeland aus fast allen

denkbaren Perspektiven zeigt.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG

intensives Kennenlernen der abwechslungsreichen

Dop pel insel Neuseeland

dabei Großteils abseits der üblichen Touristenrouten

unterwegs

in kleiner Gruppe, flexibel und beweglich

Fahrten im bequemen, geländegängigen

Kleinbus, unabhängig von fes ten Straßen

deutschspr., naturkundlicher Reiseleiter

Übernachtungen vielfältig: gute Mittelklassehotels,

rustikale Lodge, ländliche Pension

Be geg nung mit den Maori

Wanderungen in verschiedenen Vegetationszonen

mit zweitägiger Schiffsfahrt in den Marlborough

Sounds

viele Akti vi tä ten (Farm-Tour, Jetboot-Fahrt,

Gletscher-Rundflug mit Gletscherlandung!)

bereits im Reisepreis enthalten

daher ein äußerst günstiges Preis-/Leistungs-

Verhältnis

ABEN TEUER +

24-TAGE-TOUR

1. Tag: Hinflug

Abends Abflug ab Frankfurt mit KORE AN AIR.

2. Tag: Flugtag

Mittags Ankunft in Seoul, spätnachmittags Weiterflug

nach Neuseeland.

3. Tag: Auckland

Morgens Ankunft in Auckland, Sammeltransfer zum

Hotel. Abends Treffen mit den ande ren Teilnehmern

und der Reiseleitung.

4. Tag: Auckland - Co roman del FA

Stadtrundfahrt durch die „City of Sails“. Weiter zur

Coromandel-Halbinsel (ca. 200 km). Durchquerung

der Halb insel, geprägt von vulkanischen Formationen

und typisch neuseeländischen Wäldern und mächtigen

Kauri-Bäumen. Wanderung in der Mercury Bay zur

„Cat he dral Cove“, wo die Pohutukawa-Bäume feuerrot

blühen (von Nov.-Jan.).

5. Tag: Coromandel - Whakatane F

Von der Coromandel-Halbinsel weiter zur Bay of

Plenty. Nur langsam windet sich die Straße gen Süden

und bietet immer wieder Sicht auf die Küstenlandschaft

und die vorgelagerten Inseln. Tagesziel ist

der von der Maori-Kultur geprägte Ort Whakatane (ca.

220 km).

6. Tag: Whakatane FA

Heute die Chance, die akti ve, im Meer gele ge ne Vulkan

insel „White Island“ per Pano ra ma-Flug direkt

über den dampfenden Krater oder hautnah per Boot

und Wanderung zu erle ben (beides optional). Den

Abend verbringen wir mit einer Maori-Fami lie, bereiten

gemeinsam das traditionelle Erd ofen-Essen zu

und lernen auf einer Wanderung viel über ihre Musik,

Kultur und Geschichte.

7. Tag: Rot orua - Whanganui FA

Fahrt zum vulkanisch geprägten Rot orua mit akti ven

Thermalquellen und Gey si ren. In Waiotapu sehen wir

die farbenprächtigsten Thermalgebiete. Anschließend

entlang des Taupo-See zum Tongariro Nationalpark,

faszinierender Blick auf Vulkane. Fahrt durch das Maori-Land

entlang einer alten Poststraße (ca. 350 km)

zum Whanganui Fluss. Unse re Unterkunft liegt wei tab

der Zivilisation und ist nur per Jetboot erreichbar.

8. Tag: Whanganui - Wellington F

Nach einer Jetbootfahrt zur abge le ge nen „Bridge to

Nowhere“ Wanderung zu Relikten aus alter Zeit.

Weiterfahrt auf wenig befahrenen „Backcountry“-Straßen

nach Whanganui mit stilvollen Art-Deco-Gebäuden.

Fahrt entlang der Kapi ti-Küste, abends Ankunft

in Wellington (ca. 310 km).

38

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 73, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


NEUSEELAND

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit KORE AN AIR ab/bis Frankfurt inkl.

Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen lt. Tourverlauf (Hotels, 2 Übern.

in rustikalen Lodges, Farmübernachtung)

Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutschspr. Reiseleitung ab

Auckland / bis Christchurch durch Fahrer/Reiseleiter

(Flughafentransfers im Sammelbus)

Max. Gruppengröße: 14 Personen

Diese Reise führen wir in Kooperation mit ande ren

Veranstaltern durch (s. S. 10)

Der Segler in den Marlborough Sounds

Tierbeobachtung am Munro Beach, Westküste

Liebenswerte Kea-Papageien, Süd insel

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953210-03 16.01.19– 08.02.19 6.490

953210-04 28.01.19– 20.02.19 6.490

953210-05 06.02.19– 01.03.19 6.490

953210-09 13.03.19– 05.04.19 6.490

953210-11 25.03.19– 17.04.19 6.490

953210-17 05.11.19– 28.11.19 6.490

953210-18 12.11.19– 05.12.19 6.490

953210-19 25.11.19– 18.12.19 6.490

953210-21 17.12.19– 09.01.20 6.490

053210-03 14.01.20– 06.02.20 *6.490

053210-04 27.01.20– 19.02.20 *6.490

053210-05 04.02.20– 27.02.20 *6.490

053210-06 17.02.20– 11.03.20 *6.490

053210-07 18.02.20– 12.03.20 *6.490

053210-08 03.03.20– 26.03.20 *6.490

053210-09 17.03.20– 09.04.20 *6.490

053210-11 23.03.20– 15.04.20 *6.490

053210-10 24.03.20– 16.04.20 *6.490

* Vorschautermin s. S. 10

Termine 953210-04, -11 und 053210-04, -06, -11

mit umgekehrtem Verlauf, Beginn in Christchurch.

Einzelzimmerzuschlag: + 1.190

(für 1 Nacht kein EZ verfügbar)

9. Tag: Wellington F

Zeit, die Hauptstadt Neuseelands auf eige ne Faust zu

erkunden, z.B. ein Besuch des Nationalmuseums „Te

Papa“, eine Fahrt mit der Draht seil bahn zum Bota nischen

Garten oder ein Stadtbummel.

10. Tag: Marlborough Sounds FA

Fährüberfahrt zur Südinsel, durch tiefeingeschnittene

Meeresstraßen, ein Labyrinth „ertrunkener“ Flusstäler.

Wir wechseln für zwei Tage das Transportmittel.

Fahrt mit dem Segelschiff durch die Marlborough

Sounds. Unterwegs sehen wir evtl. Zwergpinguine,

Delphine und Seebären. Gemütliche Lodge.

11. Tag: Schiffsfahrt - Picton FM

Wieder an Bord des Segelschiffes, vorbei an kleinen

Buchten, einsamen Stränden und dicht bewachsenen

Bergen. Übernachtung in Picton.

12. Tag: Abel Tasman Nationalpark F

Auf dem Queen Charlotte Drive weiter zum Abel Tasman

Nationalpark. (ca. 175 km). Per Boot vorbei an

Buchten und Küstenwald, Badestopp an einem goldgelbem

Strand.

13. Tag: Abel Tasman NP - Puna kai ki F

Wir durchqueren die impo san te Buller-Schlucht und

erreichen subtropischen Tieflandregenwald. Zwischen

Westport und Greymouth vorbei an wild ro manti

scher Landschaft (ca. 270 km). Besichtigung der

„Pfannkuchen-Felsen“.

14. Tag: Puna kai ki - Gletscher Region F

Es geht entlang der Westküste, die Gipfel der markanten

Südalpen steigen abrupt auf eine Höhe von

3.500m an. In Franz Josef Town sind wir den Gletschern

zum Greifen nah (ca. 280 km).

15. Tag: Wana ka - Queenstown F

Rundflug über die Gletscherwelt der Südalpen (wetterabhängig)

mit Gletscherlandung. Weiterfahrt durch

die „schönste Regenwaldstrecke der Welt“, über den

Haast Pass und durch den Aspi ring Nationalpark nach

Wana ka, am gleichnamigen See gele gen. Über die

„Crown Range“, eine hochalpine Route im Hinterland,

bis nach Queenstown (ca. 340 km).

16. Tag: Queenstown F

Freizeit in Queenstown, dem „St. Moritz der Südsee“.

17. Tag: Te Anau F

Durch den Fiordland Nationalpark, den größten und

unerschlossensten Nationalpark Neuseelands, weiter

nach Te Anau, umge ben von Bergen und Regenwald

(ca. 170 km). Nachmittags Gele gen heit an einer Tour

durch ein unterirdisches Höhlensystem teilzunehmen,

das von zahlreichen Glühwürmchen erhellt wird.

18. Tag: Milford Sound FM

Auf der wohl schönsten Bergstraße des Landes vorbei

an den Mirror Lakes und durch den düsteren Homer

Tunnel zum Milford Sound (ca. 240 km). Bootsfahrt

vorbei an Wasserfällen, mit etwas Glück sehen wir

Robben, Pinguine und Delphine.

19. Tag: Mackenzie Country - Mt. Cook FA

Über den Lindis-Pass durch die weiten Tussock-Fluren

des McKenzie-Hochlandes erreichen wir die Dreitausender

der Südalpen um den Mt. Cook (ca. 430 km).

20. Tag: Mt. Cook - Teka po See FA

Wanderung durch beeindruckende Berglandschaft.

Am Pukaki-See der Blick auf die grandiose Gletscherwelt

des Mt. Cook. Wir fahren durch die fruchtbare

Farmgebiete der Canterbury-Ebene. Abends auf einer

Farm (ca. 150 km), Einblick in das Leben der Landbevölkerung

und gemeinsames Abendessen.

21. Tag: Rakaia Fluss - Akaroa FA

Kurze Wanderung im „Peel Forest“, dann weiter zur

Banks Peninsula, eine durch Vulkantätigkeit entstandene

Halb insel (ca. 240 km).

22. Tag: Christchurch FA

Fahrt über die Berge des Kraterrandes nach Christchurch

(ca. 100 km). Kurze Stadtrundfahrt durch die

„Gartenstadt“. Gemeinsames Abschiedsabendessen.

23. Tag: Auckland - Seoul

Frühmorgens kurzer Flug nach Auckland, weiter nach

Seoul. Abends Ankunft, Hotel in Flughafennähe.

24. Tag: Rückflug

Mittags Rückflug nach Frankfurt mit Ankunft am Spätnachmittag

des gleichen Tages.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

39


Der TRANZ ALPI NE am Waimakariri River

NEUSEELAND - KOMFORTABEL MIT DER BAHN

Neuseeland lockt mit seiner vielfältigen Natur, die es

auf so vergleichsweisen kleinem Raum wohl nur selten

auf der Welt gibt. Dazu kommt das Erlebnis der

Kultur der Maori, im Kontrast dazu moderne Städte in

schöner Lage. Die Besonderheit dieser Reise ist, dass

wir nicht nur mit dem Bus durch das Land reisen, sondern

auch mit Neuseelands Personenzügen die kontrastreichen

Landschaften erleben. Wir fahren mit der

DRIVING CREEK Eisenbahn, sicherlich ein Geheimtipp,

durch die Farnwälder der Co roman del-Halb insel.

Der NORT HERN EXPLORER bringt uns von den Vulkanlandschaften

des Tongariro-Nationalparks bis zur

Hauptstadt Wellington. An der Ostküste der Süd insel

fahren wir mit dem COAS TAL PACI FIC EXPRESS und mit

dem TAIERI GORGE ZUG geht es von Dune din aus

durch eine entlegene Can yon-Landschaft. Zum Abschluss

fahren wir mit dem TRANZALPINE EXPRESS

über die Südalpen, unter Liebhabern als eine der

schönsten Zugfahrten der Welt bekannt. Alle Zugstrecken

sind auf Schmalspuren und führen durch Landschaften,

die für Busse und Autos nicht zugänglich

sind. Die Fernzüge des Landes sind modern und sehr

komfortabel ausgestattet und verfügen sogar über einen

offe nen Aussichtswagen. Alles in Allem also eine

sehr vollständige Neuseeland-Rundreise, die durch

die Ergänzung eines viertägigen Vorprogramms zur Insel

welt der Bay of Islands im äußersten Norden noch

komplettiert werden kann.

Wer mag, kann diese umfassende Neuseeland-Erkundung

mit einer Reise durch Australien kombinieren,

und auch hier einen oder mehrere der legendären

Züge erle ben, wie den GHAN, der vom „Roten Zentrum“

bis in den Norden des Landes führt. Auch der

IN DIAN PACI FIC oder der SAVANNAHLANDER bieten

ein einmaliges Erlebnis, nicht nur für Eisenbahnfans!

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG VIELER TERMINE

Erlebnisreise durch Neuseeland mit Bus & Bahn

mit Landschaften, die so nur vom Zug aus

gesehen werden können

dazu Schiffsfahrten durch die Marlborough

Sounds, bei Dune din, durch den Milford Sound

genü gend Zeit in Neuseelands Städten (Auckland,

Wellington, Queenstown)

auf Wunsch mit Vorprogramm an der

subtropischen Bay of Islands

Reiseleitung durch erfahrene Landeskenner

Flüge mit der renommierten SIN GA PORE AIR LINES

mit der Möglichkeit der Aufzahlung in die

„Premium Economy Class“

gute Mittelklassehotels, zentral gele gen

unse rer Meinung nach die opti ma le Mischung

der Verkehrsmittel, eine unse rer beliebtesten

Neuseelandreisen für Genießer!

GENUSS +

4-TAGE-VORPROGRAMM:

1.- 3. Vortag: FR-SO

Wie nachstehendes Grundprogramm.

4. Vortag: MO Auckland - Bay of Islands FA

Fahrt über Whangarei zur subtropischen Bay of Islands.

Nachmittags Besuch von Waitangi, geschichtlich

der wich tigs te Ort für das Zusammenleben der

Maori mit den britischen Einwanderern.

5. Vortag: DI Bay of Islands F

Vormittags Schiffsausflug durch die vielfältige Inselwelt

bis zum „Hole in the Rock“, mit Glück sehen wir

Delphine. Die Schifffahrt endet in Russell, per Fähre

zurück nach Paihia.

6. Vortag: MI Bay of Islands FA

Freier Tag, für einen Ausflug an die Nordspitze Neuseelands,

zum Cape Reinga, wo der Südpazifik und

die Tasman-See aufeinandertreffen, mit einer Fahrt

über die Sandpiste des Ninety Mile Beach (optional).

7. Vortag: DO Bay of Islands - Auckland F

Über Hokianga zum Waipoua Forest mit seinen gigantischen

Kauri-Bäumen. Abends wieder in Auckland.

Am Folgetag Anschluss an das Hauptprogramm.

20-TAGE-TOUR

1. Tag: DI Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt.

2. Tag: MI Singapur - Weiterflug

Umsteigen in Singapur, Weiterflug.

3. Tag: DO Auckland

Vormittags Ankunft in Auckland, der Nachmittag steht

zur freien Verfügung. Abends Treffen der Teilnehmer

mit der Reiseleitung.

4. Tag: FR Auckland - Co roman del-Halb insel F

Busfahrt Richtung Süden zur Coromandel-Halbinsel,

ein Na tur para dies mit schroffen Felsmassiven und

weichen Sandstränden. Fahrt mit der DRIVING CREEK

EISENBAHN durch den üppi gen Regenwald, anschl.

Besuch des Hot Water Beach.

5. Tag: SA Co roman del - Rot orua FA

Fahrt in das Herz der Nord insel, nach Rot orua, Thermalgebiet

und Zentrum der Maori-Kultur. Besuch von

Te Puia, ein Thermalpark mit Gey si ren und dampfenden

Quellen. Einblick in die Sitten und Bräuche der

ersten Einwanderer. Abends Tänze und Gesänge der

Maori beim „Hangi“, dem ursprünglich im Erd ofen gegarten

Festmahl.

40

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 73, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


NEUSEELAND

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Mittelklassehotels

Mahlzeiten siehe Tourverlauf

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab

Auckland / bis Christchurch

Mindestgruppengröße: 10 Personen

Max. Gruppengröße: 26 Personen

Visum: nicht erforderlich

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Diese Tour führen wir in Kooperation mit ande ren

Veranstaltern durch (s.S. 10)

Landschafts-Impression von der Süd insel

Cathedral Cove auf der Coromandel-Halbinsel

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953215-01 09.01.19– 27.01.19 5.590

953215-03 06.03.19– 24.03.19 5.590

953215-04 01.10.19– 20.10.19 5.890

953215-05 29.10.19– 17.11.19 5.990

953215-06 26.11.19– 15.12.19 5.990

053215-01 07.01.20– 26.01.20 *5.990

053215-02 21.01.20– 09.02.20 *5.990

053215-03 04.02.20– 23.02.20 *5.990

053215-04 18.02.20– 08.03.20 *5.990

053215-05 03.03.20– 22.03.20 *5.990

053215-06 31.03.20– 19.04.20 *5.990

* Vorschautermin s.S. 10

Termine 953215-01, -02, -03, -05, -06 sowie

053215-01, -03, -04, -05 und -06 mit ga ran tier ter

Durchführung. Verlauf bis März 2019 wie in 2018,

Details auf Anfrage.

Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31. Januar

2019 für die Termine ab Herbst, danach bei Buchung

von mehr als 10 Mona ten vor Tourbeginn.

Einzelzimmerzuschlag: + 1.350

Aufpreis Vorprogramm bis März 2019: + 640

Aufpreis Vorprogramm ab April 2019: + 990

Einzelzimmer Vorprogramm: + 360

Abschlag Frühbucher: - 300

6. Tag: SO Rot orua - Hamilton FA

Vormittags in einer Kiwi-Aufzuchstation, anschl. nach

Waitomo zur bekannten Glühwürmchenhöhle. Tagesziel

ist Hamilton, Zentrum der Region Waikato.

7. Tag: MO NORT HERN EXPLORER FA

Der NORT HERN EXPLORER bringt uns heute nach Wellington,

vorbei an der Vulkanlandschaft des Tongariro

Nationalpark. Zentrales Hotel in der eleganten Hauptstadt

(2 Nächte).

8. Tag: DI Wellington F

Programmfreier Aufenthaltstag in Wellington, die

Stadt hat viel zu bieten!

9. Tag: MI COAS TAL PACI FIC ZUG F

Vormittags rund dreistündige Schifffahrt, zunächst

durch das offe ne Meer der Cook Strait, danach durch

die romantischen Marlborough Sounds, bevor Picton

auf der Nord insel erreicht wird. Mit dem COAS TAL

PACI FIC EXPRESS Weiterfahrt entlang der Ostküste

nach Christchurch, es gibt wohl nur weni ge Züge der

Welt, wo Pelzrobben vom Zugfenster aus gesehen

werden können.

10. Tag: DO Lake Teka po - Twizel FA

Kurze Stadtrundfahrt durch Christchurch. Weiter per

Bus südwärts durch Ashburton und Geraldine zum

Lake Teka po, grandioses Alpenpanorama mit Blick

auf den Mt. Cook. Gele gen heit zu einem Alpenrundflug

(optional). Übernachtung in Twizel, im Hochland

des Mackenzie Country.

11. Tag: FR Twizel - Dune din F

Fahrt zurück an die Ostküste, zu den Moeraki Boulders,

legendenumrankte Steinkugeln. Weiter südwärts

nach Dune din (2 Nächte).

12. Tag: SA TAIERI GORGE ZUGFAHRT FA

Stadtrundfahrt durch das schottisch geprägte Dunedin.

Anschl. erkunden wir die Otago-Halb insel auf

einer Schifffahrt und sehen Alba tros se, Pinguine und

mit etwas Glück auch Meeressäuger. Am Nachmittag

führt uns der TAIERI GORGE ZUG durch die entlegene

Can yon-Landschaft des gleichnamigen Flus ses.

13. Tag: SO Dune din - Te Anau FA

Westwärts durch fruchtbares Farmland und die ockerfarbenen

Tussock-Täler nach Te Anau, am gleichnamigen

See gele gen.

14. Tag: MO Milford Sound F

Durch die ursprünglichste Berglandschaft geht es in

den Fiordland Nationalpark. Auf einer Schifffahrt

durch den male ri schen Milford Sound erle ben wir die

Unberührtheit dieser Wildnis. Weiterreise nach

Queenstown (2 Nächte).

15. Tag: DI Queenstown F

Zur freien Verfügung - Queenstown bietet unzählige

Möglichkeiten für Akti vi tä ten und Ausflüge!

16. Tag: MI Queenstown - Franz Josef Gletscher F

Zunächst zur ehemaligen Goldgräbersiedlung Arrowtown.

Danach entlang der Seen Hawea und Lake

Wanaka über den Haast-Pass zu dem imposanten Regenwald

der Westküste. Wir übernachten in Franz Josef,

unweit des gleichnamigen Gletschers. Gele genheit

zu einem Heli kop ter-Rundflug (optional, wetterabhängig).

17. Tag: DO Hoki ti ka - Greymouth FA

Busfahrt zur Gletscherzunge, wo die Eismassen auf

sattgrünen Regenwald treffen. Weiter entlang der

immergrünen Westküste, unterwegs Besichtigung einer

Jade-Manufaktur in Hoki ti ka. Der Tag endet in

Greymouth, eine typi sche West Coast-Town mit Pioniergeist.

18. Tag: FR TRANZALPINE EXPRESS F

Morgens Abstecher zu den „Pfannkuchenfelsen“ von

Puna kai ki. Danach Fahrt mit dem TRANZALPINE EX-

PRESS über den Arthurs Pass durch die ausgedehnte

Canterbury-Ebene nach Christchurch - unter Kennern

gilt diese Zugfahrt als eine der schönsten der Welt.

19. Tag: SA Rückflug F

Vormittags Rückflug nach Singapur. Kurz vor Mitternacht

erfolgt der Weiterflug nach Deutsch land.

20. Tag: SO Ankunft

Frühmorgens ist Frankfurt wieder erreicht.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

41


Moai am Anakena Beach, Os ter insel

MYSTERIUM OS TER INSEL ( - TAHI TI)

Die Os ter insel, von ihren Bewohnern Rapa Nui genannt,

was soviel be deu tet wie der „Nabel der Welt“,

ist ohne Zweifel eines der ein zig ar tigs ten und geheimnisvollsten

Reiseziele unse rer Erde. Sie ist in jeder

Beziehung ein Welt-Mysterium! In jedem Fall ist

sie auch die einsamste bewohnte Insel der Erde, ein

winziges Insel pünkt chen im Südpazifik, 3.800 km

von der südamerikanischen Westküste und 4.250 km

von Tahi ti entfernt - lediglich Pitcairn, noch ohne Flugverbindung,

ist ähnlich isoliert bzw. fern ab jeglicher

Zivilisation. Die Entdecker, dann nachfolgende Reisende,

Forscher, vor allem Anthropologen und Archäo

lo gen haben sich mit besonderer Hingabe den

Rätseln der Os ter insel gewidmet und tun es auch

heute noch. Wann kamen die ersten Siedler hierher?

Und woher? Und die zweite Einwanderungswelle? Die

Langohren, die Kurzohren? Heute leben etwa knapp

6.000 Menschen auf dieser Insel, von der große Teile

von der UNESCO zum Weltkulturerbe der Menschheit

erklärt worden sind.

Von der Os ter insel aus bietet sich eine einwöchige

Verlängerung zur Erkundung der Gesellschaftsinseln

Französisch-Polynesiens, besser bekannt unter

dem Namen ihrer Haupt insel Tahi ti, besonders an.

Die Megalith-Kulturen dieser Insel grup pe lassen den

Forschern auch heute noch viele Fragen unbeantwortet.

Wir besu chen außer den bekannteren Inseln Tahiti

und Moorea natürlich auch Raia tea, noch ein Geheimtipp.

Von hier aus begannen die großen Besiedlungsfahrten

der Polynesier in den weiten Pazifikraum,

da runter auch zur Os ter insel. Zum Schluss ein

Aufenthaltstag auf Bora Bora, zu Recht eine der

schönsten Inseln der Welt, mit über 600m hohen, zerklüfteten

Felsbergen, umge ben von einer herrlichen,

in allen Türkisfarben schillernden Lagu ne.

AUF EINEN BLICK

Das Grundprogramm, eine zehntägige Tour zur

südpazifischen Os ter insel

wohl der geheimnisvollste Ort auf unse rer Erde,

zugleich einer der entlegensten

voller Mysterien und Zauber, voller Rätsel

einwöchige Verlängerung in Französisch-

Polynesien buchbar

mit Tahi ti, Moorea, Raia tea, Bora Bora

Flüge mit LATAM AIR LINES, auf Wunsch auch mit

indi vi du el ler Verlängerung in Chile

deutsch spr. Reiseleitung in San ti ago de Chile

und auf der Os ter insel

auf den Gesellschaftsinseln Ausflüge mit örtlicher,

englisch spr. Leitung und mehr Zeit zur

freien Verfügung

gut gele ge ne Hotels, zentral in San ti ago und auf

der Os ter insel, sonst stets direkt am Meer

eine selten ange bo te ne, perfekte Kombination zur

Entdeckung der Megalith-Kulturen Polynesiens

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

TOUR A: 10-TAGE-TOUR

1. Tag: DI Hinflug

Linienflug von Frankfurt nach San ti ago.

2. Tag: MI San ti ago de Chile

Vormittags Ankunft in San ti ago de Chile. Nachm. eine

Stadtrundfahrt: Präsidentenpalast, Plaza de Armas,

Kathedrale, Auffahrt auf den Berg San Cristóbal mit

Panoramablick auf die Stadt.

3. Tag: DO Santiago - Osterinsel F

Vormittags Weiterflug zur Os ter insel, Ankunft mittags.

Familiäres, gepflegtes Hotel im Hauptort Hanga Roa.

4.-6. Tag: FR-SO Os ter insel F

Erkundungstage auf der Os ter insel, wobei die Reihenfolge

der Besichtigungen je nach örtlichen Gegebenheiten

Änderungen erfahren kann. Ein ganztägiger

Ausflug führt uns zunächst zu den verschiedenen

Ahus, die in langer Reihe an der südöstlichen Küste

liegen. Das Ahu Vaihu und das Ahu Aka han ga sind

noch nicht restauriert, später zum Ahu Tongariki mit

seinen 15 wieder aufgerichteten Moais. Ein weiterer

Höhe punkt ist der Vulkan Rano Raraku, eines der

groß artig sten Denkmäler der Menschheit. 397 gigantische

Steingestalten, fertige und unfertige in allen

Stadien des Werdens, liegen und stehen hier an den

Hängen. Nahe der La Pe rou se-Bay der Ahu Te Pito

Kura, wo einst der mit fast 10m größte aufgestellte

Monolith stand, heute in zwei Teile zerbrochen. Hier

auch der „Nabel der Welt“. Unweit der Strand von

Anakena, wo das restaurierte Ahu Nau Nau besichtigt

wird. Auf einem weiteren Ausflug konzentrieren wir

uns auf den Südostzipfel der drei ecki gen Os ter insel.

Nicht weit ist es zum Rano Kau-Vulkan und zum Zeremoniendorf

Orongo mit den Petroglyphen des Vogelmenschen.

Hier erfahren wir die Legenden und Überlieferungen

über den Vogelmann-Kult. Der Ahu

Vinapu an der Südküste ist die wohl bemerkenswerteste

Statuen-Plattform, ein Meisterwerk der Steinmetze

mit nahezu fugenlos aneinandergepassten

Steinquadern. Zum Abschluss die Höhle Ana Kai Tangata,

mit Male rei en von Vögeln und Fischen. An einem

weiteren Tag fahren wir in das Insel in ne re zum

restaurierten Ahu Akivi mit seinen sieben wieder aufgestellten

Moais. Hanga Poukura ist ein nicht restauriertes

Ahu an der Südküste. Im Krater Puna Pau wurden

die Pukao, die steinernen Kopfbedeckungen der

Moai-Figuren hergestellt, Außerdem besu chen wir die

Zeremonienstätte Tahai mit 3 restaurierten Ahus und

dem einzigen Moai mit wieder eingesetzten Augen.

7. Tag: MO Osterinsel - Santiago F

Nachmittags Rückflug nach San ti ago, Ankunft abends

(2 Nächte).

42

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 75, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


FRANZÖSISCH-POLYNESIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit LATAM AIR LINES und IBERIA

ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten lt. Tourverlauf (F = Frühstück)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm zusammen mit ande ren

Reisenden einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtliche, deutsch spr. Reiseleitung bei Tour A, bei

Tour B englisch spr. Betreuung; keine Reiseleitung

Max. Gruppengröße: 16 Personen

Mount Ote ma nu, Bora Bora

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Santiago FUNDADOR **** 3/2

Osterinsel GOMERO *** 4

Tahiti LE MERIDIEN TAHITI **** 2

Moorea

SOFITEL MOOREA IA ORA BE- 2

ACH RESORT ****

Raiatea RAIATEA LODGE *** 2

Bora Bora MAITAI POLYNESIA *** 1

Ahu Tongariki, Os ter insel

8. Tag: DI Santiago F

Ein freier Tag in San ti ago, empfehlenswert ein Ausflug

nach Valparaiso, dem ältesten Hafen Chiles.

9. Tag: MI San ti ago F

Noch ein freier Tag, abends Rückflug nach Euro pa.

10. Tag: DO Ankunft

Gegen Abend Ankunft in Frankfurt.

TOUR B: 17-TAGE-TOUR

1.-7. Tag: wie vorstehend Tour A, F

dabei am 7. Tag spätabends Linienflug von der Os terinsel

nach Papeete, Tahi ti.

8. Tag: DI Papeete

Halbtägige Rundfahrt zu verschiedenen Aussichtspunkten,

tropischen Gärten und Wasserfällen.

9. Tag: MI Moorea F

Kurzer Flug nach Moorea (2 Nächte). Nachmittags Zeit

für einen Abstecher in das abwechslungsreiche, bergige

Hinterland oder ein Besuch des polynesischen

Kulturzentrums.

10. Tag: DO Moorea F

Halbtägige Rundfahrt auf Moorea.

11. Tag: FR Raia tea F

Weiterflug nach Raia tea, das eigentliche reli giö se,

kulturelle und politische Zentrum Alt-Polynesiens.

Nui-Mädchen, Nationalpark Rapa

12. Tag: SA Raia tea F

Ein Ausflug zum be deu tends ten Marae, nach Taputapuatea,

der heiligsten „Tempelanlage“ des gesamten

polynesischen Südpazifik. Fahrt auf dem Faaroa, dem

einzigen schiffbaren Fluss der Gesellschaftsinseln.

Abschluss auf einer idyllischen vorgelagerten Insel.

13. Tag: SO Bora Bora F

Kurzer Flug nach Bora Bora. Hier kein fes tes Besichtigungsprogramm,

die Insel lässt sich leicht auf eige ne

Faust entdecken, und es gibt ein großes Ange bot an

A kti vi t ä ten.

14. Tag: MO Bora Bora - Papeete F

Letzter Tag auf Bora Bora, der bis zum kurzen Rückflug

nach Tahi ti noch für einen Ausflug oder zur Erholung

genutzt werden kann. Je nach aktuellem Flugplan

bleiben noch eini ge Stunden Aufenthalt vor Beginn

der Heimreise, z.B. für ein Abendessen oder sogar

einen Abstecher in die Stadt Papeete für einen

letzten Bummel am Hafen.

15. Tag: DI San ti ago - Rückflug

Nach Mitternacht Rückflug über die Os ter insel nach

San ti ago de Chile mit Ankunft abends.

16. Tag: MI Rückflug F

Größtenteils noch zur freien Verfügung in San ti ago,

abends Rückflug.

17. Tag: DO Ankunft

Gegen Abend Ankunft in Frankfurt.

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953429-01A 05.02.19– 14.02.19 3.290

953429-01B 05.02.19– 21.02.19 6.290

953429-02A 16.04.19– 25.04.19 3.290

953429-02B 16.04.19– 02.05.19 6.390

953429-03A 16.07.19– 25.07.19 3.490

953429-03B 16.07.19– 01.08.19 7.190

953429-04A 06.08.19– 15.08.19 3.490

953429-04B 06.08.19– 22.08.19 7.190

953429-05A 15.10.19– 24.10.19 3.290

953429-05B 15.10.19– 31.10.19 6.590

953429-06A 12.11.19– 21.11.19 3.290

953429-06B 12.11.19– 28.11.19 6.390

953429-07A 24.12.19– 02.01.20 3.490

953429-07B 24.12.19– 09.01.20 7.190

053429-01A 04.02.20– 13.02.20 *3.290

053429-01B 04.02.20– 20.02.20 *6.390

053429-02A 07.04.20– 16.04.20 *3.290

053429-02B 07.04.20– 23.04.20 *6.490

* Vorschautermin s. S. 10

Im Februar mit Besuch des Osterinsel-Festes

Einzelzimmerzuschlag Tour A: + 360

Einzelzimmerzuschlag Tour B: + 1.480

Anschlussflüge ab Österreich und der

Schweiz


a.A.

Wer mehr Zeit erübrigen kann, sollte zwei ganze

Wochen auf den Gesellschaftsinseln verbringen!

Das gibt mehr Muße für die Erforschung dieser entlegenen

Traumziele, und wir können den Aufenthalt

in dieser Zeit ganz nach Wunsch maßgeschneidert

zusammenstellen, da es innerhalb des Archi pels

täglich genü gend inner-insulare Flüge gibt. Gerne

erstellen wir ein entsprechendes Ange bot!

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

43


Na-Pali-Küste, Kauai

GROSSE HAWAII-RUNDREISE

Die Hawaii-Inseln sind ohne Widerspruch eines der

absoluten touristischen Traumziele. Alle Inseln gehören

zum landschaftlich Schönsten, zum Außer or dentlichs

ten, was unse re Erde zu bieten hat. Auf diesen -

z.T. noch akti ven - Vul kan inseln finden wir Südseestrände,

tropische Regenwälder und Wasserfälle,

freundliche polynesische Einwohner. Doch anders als

die Inseln des Südpazifiks, die - weiter entfernt und

weni ger zugänglich - noch keinen Massentourismus

kennen, empfängt Hawaii insbesondere die Haupt insel

Oahu mit Hono lu lu und dem quirligen Waikiki-

Strand jedes Jahr viele Touristen, was eine entsprechende

Infrastruktur mit Hotels, Restaurants, Entertainment

und Inselverkehr zur Folge hat.

Daher beziehen wir die „Ande ren“, weni ger bekannten

Inseln des Archi pels ausdrücklich mit ein. Hawai´i

Island, Kauai und Maui, jede ist für sich ein zig artig

und faszinierend.

Zusätzlich kann auf Wunsch sogar noch die ursprüngliche

Insel Molokai ergänzt werden.

Ausflüge, geleitet von einheimischen deutsch spra chigen

Reiseleitern, die schon lange auf „ihrer“ Insel leben

und sie in- und auswendig kennen, wechseln

sich mit programmfreien Zeiten zur eige nen Gestaltung

ab. Überall gibt es eine gute Auswahl an Akti vitä

ten, die sich auf Wunsch indi vi du ell ergänzen lassen,

von Wanderungen, Wassersport oder Golf bis zu

unvergesslichen Rundflügen mit dem Hubschrauber.

Dazu lockt die Entspannung an den zahlreichen schönen

Stränden. Für Empfehlungen und Zusatzbuchungen

steht die loka le Agentur in Hono lu lu gerne hilfreich

zur Seite.

Also eine Tour für erfahrene Reisende, die keine ständige

Reiseleitung benö ti gen und es schätzen, zusätzlich

zu den geführten Rundfahrten genü gend Zeit für

eige ne Erkundungen zu haben!

AUF EINEN BLICK

Knapp drei Wochen auf den „Inseln des ewigen

Frühlings“

Besuch von The Island of Hawai´i (vormals „Big

Island“), vulkanisch geprägt, die „Garteninsel“

Kauai mit dem Waimea Can yon und der NaPali-

Küste, dem kon trast rei chen Maui und zum

Abschluss Oahu mit Waikiki

auf Wunsch dazu das unbe kann te Molokai

kleine Reisegruppe und indi vi du el le Betreuung

einheimische, deutsch spra chi ge Reiseleiter

Rundfahrten in klimatisierten Minibussen

Mischung aus geführten Ausflügen in flexibler

Reihenfolge und Zeiten zur freien Verfügung

gut gele ge ne Hotels, bewusst ohne Mahlzeiten,

da diese vor Ort günstiger und vielfältiger sind

bequeme Anreise über Asien

indi vi du el le Vor- und Nachprogramme möglich

für uns die opti ma le Reise zum Kennenlernen der

ganzen Vielfalt Hawaiis

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

UMFASSEND

20-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug

Abends Linienflug mit KORE AN AIR in Richtung Asien.

2. Tag: SO Weiterflug - Hawaii

Nachmittags Ankunft in Seoul, abends Flug über die

Datums gren ze nach Hawaii. Die Ankunft in Hono lu lu

erfolgt also noch am gleichen Vormittag. Mittags kurzer

Weiterflug nach Kona an der Westküste von Hawai´i

Island. Die „Große Insel“ wächst wegen des

akti ven Vulkans Ki lauea ständig. Nachmittag frei zur

eige nen Gestaltung.

3. Tag: MO Kona und Umge bung

Halbtagesausflug, zunächst eine Rundfahrt durch

Kona, mit einem Schwerpunkt auf der Historie des Ortes.

Anschließend zur „City of Refuge“, einer althawaiianischen

Kultstätte, und zur „Painted Church“.

Bei dem rustikal-romantischen Ort Captain Cook genießen

wir einen Blick auf die Kea le ke kua-Bucht, wo

der berühmte Kapitän 1778 zuerst an Land ging und

später auch getötet wurde.

4. Tag: DI Inselfahrt

Ganztagesausflug mit Umrundung der Insel. Von Kona

aus geht es nach Norden, wir durchfahren an der

Westflanke des Vulkans Mauna Kea den Ort Waimea,

wo die größte Ranch der USA liegt. Ein Aussichtspunkt

bietet uns einen herrlichen Blick in das historisch

bedeutende Waipio-Tal. Weiter geht es entlang

der abwechslungsreichen Hamakua-Küste. Ein Abstecher

führt uns zu den Akaka-Wasserfällen, von tropischem

Dschungel umge ben. Danach wird die größte

Stadt der Insel erreicht, Hilo, gele gen in der Nähe der

Vulkane Mauna Loa und Mauna Kea. Nach der Durchfahrt

der Stadt besu chen wir den Or chi deen-Garten

von Akatsuka und anschließend den schwarzen

Strand von Punaluu im Süden, bevor es über

Na´alehu und entlang der Südwestküste zurückgeht

nach Kona.

5. Tag: MI The Island of Hawai´i

Tag zur freien Verfügung. Gelegenheit für individuelle

Erkundungen der Westküste oder für erholsame Stunden

an den Stränden Konas.

6. Tag: DO Big Island Hawaii - Kauai

Flug zur nördlich gele ge nen Insel Kauai (3 Nächte).

Die grüne „Garteninsel“ bietet auf kleinem Raum eine

überwältigende Landschaftsvielfalt: Wasserfälle und

Klippen, tropische Vegetation, gewaltige Schluchten

und eine der aufregendsten Küstenszenerien überhaupt.

Eventuell nachmittags Gele gen heit zu einem

Hubschrauber-Rundflug über den Can yon und die Na-

Pali-Coast entlang, einmalige Blicke auf diese

sonst kaum zugänglichen Landschaften.

44

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 74, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


USA

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit KORE AN AIR ab/bis Frankfurt inkl.

Steuern und Gebühren, innerhawaiianische Flüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail & Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskategorie) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtliche, deutsch spr. Reiseleitung durch Fahrer/Reiseleiter

während der Ausflüge, in Seoul

ohne Reiseleitung

Mindestgruppengröße: 5 Personen

Max. Gruppengröße: 10 Personen

Visum: meist nicht erforderl., USA: ESTA US$ 14,–

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Straße nach Hana, Maui

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Hawai´i Island ROYAL KONA RESORT *** 4

Kauai

ASTON ISLANDER ON THE BE- 3

ACH ***

Maui PIONEER INN *** 4

Oahu HYATT PLACE *** 5

Seoul BEST WESTERN 1

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953315-01 16.02.19– 07.03.19 5.890

953315-02 13.04.19– 02.05.19 5.890

953315-03 11.05.19– 30.05.19 5.790

953315-04 06.07.19– 25.07.19 5.990

953315-05 03.08.19– 22.08.19 5.990

953315-06 19.10.19– 07.11.19 5.790

953315-07 02.11.19– 21.11.19 5.790

953315-08 16.11.19– 05.12.19 5.790

953315-09 21.12.19– 09.01.20 5.890

053315-01 15.02.20– 05.03.20 *5.890

053315-02 04.04.20– 23.04.20 *5.890

* Vorschautermin s.S. 10

Termine 953315-01, -02, -06, -07, -08 sowie

053315-01 und -02 mit ga ran tier ter Durchführung.

Waikiki Beach

Einzelzimmerzuschlag: 2.050

7. Tag: FR Kauai - Waimea Can yon

Zunächst zum „Spouting Horn“, einem Meeresgeysir

an der Poipu-Küste. Anschließend zum prächtigen

Waimea Can yon, dem „Grand Can yon des Pazi fik“,

der sich in viel fäl tigs ten Rot- und Brauntönen zeigt.

8. Tag: SA Kauai - NaPali Steilküste

Fahrt an die Nordküste, zur Hana lei-Bay und zur Kee

Beach. Von dort aus bei gutem Wetter Gele gen heit für

eine Wanderung auf eige ne Faust ein Stück die dramatische,

farbenfrohe NaPali-Steilküste entlang -

Shooting-Spot für zahlreiche Filme.

9. Tag: SO Kauai - Maui

Flug nach Maui, und Ausflug in den Norden der Insel,

unter ande rem in das Kahakuloa-Tal, wo die Hawaiianer

schon vor 1.500 Jahren lebten. Danach ein Abstecher

ins lauschige Iao Valley und zur Walfängerstadt

Lahaina, Hotel am Hafen (4 Nächte).

10. Tag: MO Maui

Unse re heutige Rundfahrt führt zunächst zum Aussichtspunkt

Papawai, herrlicher Rundumblick von Lanai

über Kaaholawe, Molokini und Süd-Maui bis zum

Haleakala und in das zentrale Tal der Insel. Weiter

zum Kealia Pond, Beob ach tung seltener und ende mischer

Vögel. Über das Künstlerstädtchen Makawao

geht es nach Wailuku, wo wir Einblicke in die Geschichte

Hawaiis erhalten. Zum Abschluss eine ehemalige

Plantage mit vielfältiger tropischer Fauna.

11. Tag: DI Maui - Hana

Ganztägige Insel rund fahrt, wir sehen faszinierende

Regenwald- und Steilküstenlandschaften mit zahllosen

Wasserfällen, idyllischen Tälern und vergessenen

hawaiianischen Dörfern.

12. Tag: MI Maui

Ein Tag zur freien Verfügung, zum Genießen der schönen

Strände, für die Maui bekannt ist. Auch weltberühmte

Golfplätze befinden sich hier.

13. Tag: DO Maui - Oahu

Kurzer Flug nach Hono lu lu auf der Haupt insel Oahu.

Unser Hotel in Gehweite des Waikiki-Beach, ein Erlebnis

für sich.

14. Tag: FR Insel rund fahrt

Auf unse rer heutigen Insel-Rundfahrt geht es zunächst

die östliche Küste entlang der Strände und zur

Nordküste, besonders beliebt bei Surfern. Weiter

durch das bergige Inselinnere zurück nach Honolulu.

Auf dem Weg der Dia mond Head Krater, die Hanauma-Bucht,

Zuckerrohr- und Ananasfelder und gemütliche

Küstenorte.

15. Tag: SA Honolulu

Zur freien Verfügung, z.B. für einen Besuch des Polynesischen

Kulturzentrums, ein guter Einblick in die

althergebrachte Lebensweise der Polynesier (optional,

englischsprachig).

16. Tag: SO Oahu (Molokai)

Dieser Tag bietet die Möglichkeit für einen ganztägigen

Abstecher per Flug nach Molokai, eine der menschenleersten

und ursprünglichsten aller Hawaii-Inseln.

Molokai wird viel weni ger besucht als die anderen

Inseln des Archi pels und konnte so am Bes ten ihren

alten Traditionen treu bleiben. Geführte Rundfahrt,

wir haben herrliche Blicke in das üppig grüne

Halawa Valley und auf die Halb insel Kalaupapa, die

frühere Lepra-Kolonie. Vor dem Rückflug bleibt noch

etwas freie Zeit (optional, Mehrkosten ca. t 550,–

inkl. Transfers, Flüge, Rundfahrt und Mit tag es sen).

17. Tag: MO Oahu

Auch heute kein fes tes Programm, z.B. für eine Wanderung

auf den Dia mond Head Krater, zum Schnorcheln

in der Hanauma-Bay oder zum Shopping.

18. Tag: DI Hono lu lu - Abflug

Mittags Rückflug nach Asien. Durch den Überflug der

Datums gren ze „Verlust“ eines Tages.

19. Tag: MI Seoul

Nachmittags Ankunft in Seoul, Übernachtung in einem

komfortablen Hotel in Flughafennähe (in Seoul

keine Betreuung, Transfers im Shut tle-Bus).

20. Tag: DO Ankunft

Am frühen Nachmittag Rückflug nach Deutsch land,

Ankunft in Frankfurt am frühen Abend.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

45


Atoll-Idylle auf Rangiroa

SÜDSEETRAUM TAHI TI

„La Orana“ und „Maeva“ - so werden die Gäste zusammen

mit dem üppi gen Duft der Tiare-Blüten bei

der Ankunft in Französisch-Polynesien begrüßt. Die

Insel grup pe der Gesellschaftsinseln (Haupt insel Tahiti)

gilt als die Inkarnation des romantischen Südpazifiks.

Seit Jahrhunderten als paradiesisch gerühmt, ist

Tahi ti mit seinen Nebeninseln seit seiner Entdeckung

das Traumziel schlechthin auf unse rer Erde gewesen.

Natürlich weiß der Weise, dass Paradiese eigentlich

nur im Kopf existieren. Doch wenn der Besu cher

die richtige Einstellung mitbringt, so kann er hier tatsächlich

seine Erfüllung der Reiseträume finden.

Die Gesellschaftsinseln wollen wir vor allem außerhalb

der sehr belebten Haupt insel Tahi ti und seiner

mittelgroßen Hauptstadt Papeete erle ben: Moorea,

Hua hi ne, Raia tea, Bora Bora, mit ihren dramatischen

Landschaftspanoramen. Dazu wahlweise ein Besuch

der beiden Tuamotu-Atolle Rangiroa und Tikehau, die

zu den schönsten Atoll-Inseln überhaupt zählen. Die

längs te Variante führt auf die abge le ge nen, rauen

Marquesas-Inseln Nuku Hiva und Hiva Oa. Ihre Küsten

besitzen keinen schützenden Riffgürtel. Diese zerklüfteten

Inseln mit ihren markanten Bergspitzen und

mit wilden Landschaften, in denen Pferde und Ziegen

frei leben und sich Dörfer isoliert in versteckten Tälern

an die Berghänge schmiegen, haben einen ganz

ande ren, eige nen Charme, der auch von den stolzen

Bewohnern geprägt wird.

Die Insel para die se Tahitis also in ganzer, unvergleichlicher

Vielfalt, wie sie kaum von einem ande ren Veranstalter

so ange bo ten werden. Als Erst-Besuch dieses

Archi pels und des ganzen Südpazifiks eine gerade

zu idea le Tour, eine unse rer beliebtesten Südsee-

Reisen überhaupt.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN

Französisch Polynesien komplett

Individualreise, flexibel und maßgeschneidert

umfassend die Gesellschaftsinseln Tahi ti,

Moorea, Bora Bora, Raia tea und Hua hi ne

Vul kan inseln mit traumhaften Lagu nen und

unvergesslichen Szenarien

Verlängerung auf den Atollen Rangiroa und

Tike hau

meist sehr gute Hotels/ Re sorts in direkter

Strandlage, auf Bora Bora im „Overwater

Bungalow

nur auf den Marquesas etwas einfacher, da es

dort weni ger Auswahl gibt

eine Kombination mit weiteren Zielen des

Südpazifiks, z.B. den Cook Inseln, bietet sich an

unse re schönste Reise zum Kennenlernen der

ganzen Vielfalt Französisch Polynesiens

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

TOUR A: 17-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug

Linienflug nach Paris, weiter mit AIR TAHI TI NUI über

Los Ange les nach Papeete. Abends Ankunft, drei

Nächte auf der Haupt insel Französisch Polynesiens,

im INTERCONTINENTAL TAHI TI RE SORT ****.

2. Tag: SO Papeete/Tahi ti F

Zum ersten Kennenlernen der Insel bietet sich heute

die Gele gen heit zu einer halbtägigen Rundfahrt. Erlebnis

der üppi gen Landschaften, tropischen Gärten,

beeindruckenden Wasserfällen und einer natürlichen

Grotte (ab t 50,– p. P. ).

3. Tag: MO Tahi ti F

Tag zur freien Verfügung, z.B. für einen Bummel über

den farbenprächtigen Markt der Hauptstadt Papeete

und für einen Besuch im Museum „Tahi ti and her islands“.

4. Tag: DI Papeete - Moorea F

Mittags kurzer „Inselhüpfer“ nach Moorea, geprägt

von acht Vulkangipfeln, die einen üppig bewachsenen

Vulkankrater umge ben. Vier Übernachtungen im

SOFI TEL MOOREA IA ORA BEACH RE SORT ****.

5.-7. Tag: MI-FR Moorea F

Drei Aufenthaltstage, Zeit für eine Inselumrundung

und einen Ausflug zur Aussichtskanzel Belvédère mit

unvergesslichem Blick über die beiden großen Buchten

Mooreas, die Cooks und die Opunohu Bay. Sehenswert

auch die Maraes, die alten Kultstätten der

Polynesier. Dane ben bleibt Zeit für Wanderungen und

Touren mit dem Jeep oder Quad/ATV durch Ananasplantagen

in das abwechslungsreiche bergige Hinterland

und für einen Bootsausflug durch die Lagu ne.

8. Tag: SA Moorea - Raia tea F

„Inselhüpfer“ nach Raia tea, der kulturhistorisch bedeutendsten

Insel des Archipels. RAIATEA LODGE ***

(2 Nächte). Ein „Muss“ ist ein Ausflug zum Marae Taputapuatea,

der hei ligs ten Tempelanlage des ge samten

polynesischen Pazi fik.

9. Tag: SO Raia tea F

Weitere Möglichkeiten zu individuellen Unternehmungen,

z.B. eine ganztägige Bootstour durch die

Lagu ne bis nach Tahaa, der „Vanille-Insel“, direkt neben

Raia tea in der gleichen Lagu ne gele gen.

10. Tag: MO Raiatea - Huahine F

Flug nach Hua hi ne, bestehend aus zwei Vulkanmassiven,

die die Doppelinsel Huahine Nui und Huahine Iti

bilden. Als eine der schönsten Vul kan inseln überhaupt,

wird Hua hi ne bei „Insidern“ immer beliebter.

An Schönheit kann sie sich ohnehin mit den bekannteren

Inseln Moorea und Bora Bora messen. Drei

Übernachtungen im MAITAI LAPITA VILLAGE ***.

46

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 75, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


FRANZÖSISCH-POLYNESIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit AIR TAHI TI NUI ab/bis versch.

deut schen Flughäfen sowie ab/bis Wien und Zürich

inkl. Steuern und Gebühren, innertahitianische

Flüge mit AIR TAHI TI

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers (teilweise gemeinsam mit ande ren

Reisegästen)

ein Reisehandbuch nach Wahl

englisch spr. Betreuung durch die Mitarbeiter der

Hotels und der örtlichen Agentur

Visum: nicht erforderlich, Anreise über die USA:

ESTA Online-Registrierung US$ 14,–

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Blick von der Lagu ne auf den Ote ma nu, Bora Bora

Größter Tiki im Mea`e Iipona, Hiva Oa

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953316-01A 02.02.19– 18.02.19 5.690

953316-02A 23.03.19– 08.04.19 5.690

953316-03A 04.05.19– 20.05.19 5.990

953316-04A 18.05.19– 03.06.19 5.990

953316-05A 01.06.19– 17.06.19 6.390

953316-06A 06.07.19– 22.07.19 6.890

953316-07A 20.07.19– 05.08.19 6.890

953316-08A 03.08.19– 19.08.19 6.890

953316-09A 17.08.19– 02.09.19 6.390

953316-10A 14.09.19– 30.09.19 6.390

953316-11A 05.10.19– 21.10.19 6.390

953316-12A 12.10.19– 28.10.19 6.390

953316-13A 26.10.19– 11.11.19 6.390

953316-14A 02.11.19– 18.11.19 5.790

953316-15A 16.11.19– 02.12.19 5.790

Einzelzimmerzuschlag: ab 2.750

Aufpreis Tour B: ab 1.780

Einzelzimmer Aufpreis Tour B: ab 1.480

Aufpreis Tour C: ab 1.990

Einzelzimmer Aufpreis Tour C: ab 980

11.-12. Tag: DI-MI Hua hi ne F

Lohnend ein Ausflug nach Maeva mit Besichtigung

der Maraes und der Häuptlings-Familientempel, eine

der bemerkenswertesten archäologischen Stätten

Polynesiens. Oder eine Fahrrad- oder Jeeptour, die bis

hinauf in die wilden Berglandschaften führt.

13. Tag: DO Hua hi ne - Bora Bora F

Kurzer Flug nach Bora Bora, der „Perle des Pazi fik“.

Schon beim Anflug bietet sich das herrliche Bild der

unvergleichlich schönen türkisblauen Lagu ne und

des imposanten „Otemanu“, der höchste Gipfel der

Haupt insel, der Bora Bora die unverkennbare Silhouette

verleiht. MAITAI POLYNESIA *** (2 Nächte im

„Overwater-Bungalow“).

14. Tag: FR Bora Bora F

Empfehlenswert eine Umrundung der Insel mit einem

angemieteten Fahrrad oder Mofa. Schnorchler und

Taucher werden die riesige Lagu ne genießen. Ferner

werden Helikopterflüge, 4WD-Fahrten, Besuche des

Lagoonariums mit Haifischfütterung, Fahrten mit dem

Quad/ATV und kurze Segeltouren ange bo ten.

15. Tag: SA Tahi ti - Rückflug F

Flug zurück zur Haupt insel Tahi ti, Tageszimmer in

Flughafennähe. Kurz vor Mitternacht Rückflug.

16. Tag: SO Flugtag

Kurze Zwischenlandung in Los Ange les.

17. Tag: MO Ankunft

Umsteigen in Paris, mittags Rückankunft.

TOUR B: 24-TAGE-TOUR

1.-14. Tag: wie Tour A

15. Tag: SA Bora Bora - Rangiroa F

Flug von Bora Bora nach Rangiroa, der Inbe griff eines

Atolls - das größte Polynesiens - ein mächtiger Korallenring

um die türkisfarbene flache Lagu ne. MAITAI

RANGIROA *** (4 Nächte).

16.-17. Tag: SO-DI Rangiroa F

Drei Tage in diesem Para dies mit bes ten Bade-,

Tauch- und Schnorchelmöglichkeiten: Korallengärten,

farbenprächtige Ane mo nen, Seesterne und Fischschwärme

in allen Regenbogenfarben.

18. Tag: MI Rangiroa - Tike hau F

Kurzer Flug nach Tike hau, die „Insel des rosa Sandes“,

ein weiteres Atoll der Tua mo tu-Gruppe. In der

Lagu ne liegen kleine „Motu“, die unbe rühr te Vogelkolonien

beherbergen. TIKE HAU PEARL BEACH RE SORT

**** (3 Nächte).

19.-21. Tag: DO-FR Tike hau F

Zeit zum Genießen der Schönheit des Atolls, für

Bootsausflüge, zum Schnorcheln und Tauchen.

22.-24. Tag: wie 15.-17. Tag bei Tour A

TOUR C: 31-TAGE-TOUR

1.-14. Tag: wie Tour A

15.-22. Tag wie Tour B mit Zusatznacht Tahi ti

23. Tag: SO Tahi ti - Nuku Hiva

Flug nach Nuku Hiva, der größten Insel der Marquesas-Gruppe.

KEI KA HA NUI LODGE *** (3 Nächte).

24.-25. Tag: MO-DI Nukua Hiva F

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, z.B. zur Ka the drale

des Hauptortes Taio hae, zum Paepae Temehea,

durch die Täler von Taipivai und Hatiheu oder zu den

archäologischen Stätten.

26. Tag: MI Nuku Hiva - Hiva Oa F

Flug nach Hiva Oa. Auf dem Friedhof des Hauptortes

Atuona finden wir die letzten Ruhestätten von Paul

Gauguin und Jacques Brel, die hier ihr Para dies suchten.

HANAKEE LODGE *** (3 Nächte).

27.-28. Tag: DO-FR Hiva Oa F

Fakultative Ausflüge durch das Hanaiapa Valley oder

Fahrt nach Taaoa, wo polynesische Rui nen und ein

großer Mea´e (Tempel) besichtigt werden können.

Auch ein ganztägiger Abstecher zur Insel Ta hua ta, mit

Besuch der idyllischen „Künstlerdörfer“ Vaitahu und

Hapatoni, bietet sich an.

29.-31. Tag: wie 22.-24. Tag bei Tour B

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

47


Felsformationen von Ua Pou, Marquesas

TAHI TI - MARQUESAS - TUA MO TU MIT DER ARANUI

Mögen die Tahi ti-Inseln noch so unübertrefflich

schön sein, mögen eini ge von ihnen als die schönsten

Inseln unse rer Erde gelten, so gibt es dennoch

eine Steigerung: die geheimnisumwobenen Marquesas.

Unverfälschtes polynesisches Leben, ein lockender

Zauber abgelegener Süd see inseln, der uns - wie

viele Eskapisten vor uns - verführen kann. Wer mit der

MS ARANUI die Marquesas erkundet, möchte die

üppi ge Landschaft und die wilden Felstürme der Inseln

sehen, uralte Rui nen und überwucherte Tikis

entdecken, das Grab von Paul Gauguin besu chen und

die Täler durchstreifen, die Herman Melville, Jack London

und Robert Louis Stevenson einst zu ihren Erzählungen

inspirierten.

Eine Reise, die mit dem Passagier-Frachtschiff MS

ARANUI V von Papeete aus zur Marquesas-Gruppe

durchgeführt wird: Nuku Hiva, Ua Pou, Fatu Hiva, Hiva

Oa und Ua Huka. Dazu idyllische Atol lin seln und als

Kontrast zum Abschluss Bora Bora. Wir ergänzen zu

dieser Schiffsreise gerne die Flüge sowie zusätzliche

Hotelübernachtungen ganz nach Wunsch, auf den Gesellschaftsinseln,

oder ein Abstecher zu den Cook Inseln

- alles lässt sich rea li sie ren. Für ein Frachtschiff

sehr gut ausgestattet, mit großen Lounges, mehreren

Bars, dem kleinen Deckpool und einer großen Auswahl

an Kabinen. Der Verlauf der Frachtschiff-Kreuzfahrt

selbst richtet sich nach Wind und Wetter, und

die Hauptaufgabe ist es nach wie vor, die Marquesas-

Inseln von Tahi ti aus als Versorgungsschiff zu bedienen.

Alle Teilnehmer kamen bisher be geis tert vom

ARANUI-Törn zurück; doch für alle war das Erlebnis

der Marquesas und ihrer stolzen Bewohner der

Hauptgrund für die Teilnahme, und das Schiff bietet

die einzige Möglichkeit, sie auch abseits der beiden

Hauptinseln in aller Vielfalt zu erle ben.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG

13 Tage mit dem kombinierten Passagier-Frachtschiff

MS ARANUI von Tahi ti zu den Marquesas

ein zig arti ges Zielgebiet, eini ge der entlegensten

Inseln der Erde

auf dem Hin- und Rückweg die Atol lin seln

Fakarava und Rangiroa

als abschließender Höhe punkt Bora Bora

deutsch spr. Reiseleitung

guter Komfort auf der 2015 erbauten ARANUI V

von Standardkabinen bis zu Sui ten mit eige nem

Balkon - oder auch im Kajütenbett

alternativ auch kürzere Varianten buchbar

Flüge und Landprogramme vor und nach der

Schiffsreise maßgeschneidert

auch in Kombination mit weiteren Inselgruppen

der Südsee

eine stark nachgefragte Fahrt mit sehr hohem

Zufriedenheitsgrad - wir empfehlen eine sehr

frühzeitige Buchung!

GENUSS +

ANREISE

Gerne ergänzen wir die Linienflüge mit der AIR TAHI TI

NUI oder der AIR FRANCE von verschiedenen deutschen

Abflughäfen, Wien und Zürich über Paris und

Los Ange les nach Papeete, alternativ über Südamerika

oder über Tokio möglich. Bis zur Einschiffung

individueller Aufenthalt auf Tahiti oder auf einer

Nachbarinsel; die entsprechenden Reservierungen

für Hotels, Transfers und ggfs. inner-insularen Flüge

nehmen wir für Sie vor.

13-TAGE-TOUR

1. Tag: Einschiffung Papeete A

Vormittags Einschiffung auf der ARANUI. Wind, Wetter

und die Transportaufgaben der ARANUI bestimmen

den detaillierten Fahrverlauf, die Liegezeiten nutzen

wir für Ausflüge über die Inseln. Den heutigen restlichen

Tag verbringen wir auf See, um die Distanz zum

nordöstlich von Tahiti gelegenen Atoll Fakarava im

Tuamotu-Archipel zurückzulegen.

2. Tag: Fakarava FMA

Morgens Ankunft auf der Atoll-Insel Fakarava. Besichtigungs-

und Badepause mit Gele gen heit zum

Schnorcheln, Picknick am Strand.

3. Tag: Auf See FMA

Ein ganzer Tag auf See, für die lange Überfahrt von

den Tua mo tus zu den Marquesas-Inseln.

4. Tag: Nuku Hiva FMA

Ankunft in den Marquesas, auf der Haupt insel Nuku

Hiva. Erfahrene Taucher können in den artenreichen

Küstengewässern Hammerhaien und Mantarochen

be geg nen. Zunächst besu chen wir den Hauptort Taiohae

mit seiner Ka the dra le. Anschließend per Jeep

weiter zur Nordküste, nach Hatiheu, mit der größten

Ausgrabungsstätte des Archi pels. Anschließend weiter

nach Taipivai (hier lebte Melville als Gefangener),

Wanderung zur archäologischen Stätte Paeke mit eindrucksvollen

Stein-Tikis.

5. Tag: Ua Pou FMA

Überfahrt nach Ua Pou mit seinen prägnanten Bergspitzen.

Landgang in Hakahau, wer mag, wandert zu

einem oberhalb der Hafenbucht gele ge nen Aussichtspunkt.

Dorfbesuch und Tanzvorführungen, Kontakt

mit der freundlichen Bevölkerung, Mit tag es sen mit

polynesischen Spezialitäten. Anschließend ankern

wir in der geschützten Vaiehu Bay für die Nacht.

6. Tag: Hiva Oa - Ta hua ta FMA

Vormittags in Hiva Oa, die zweitgrößte Insel, mit dem

Hauptort Atuona, wo Paul Gauguin und Jacques Brel

ihre letzten Lebensjahre verbrachten. Wir besu chen

den Nachbau von Gauguins berüchtigtem „Haus der

48

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 75, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


FRANZÖSISCH-POLYNESIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Kreuzfahrt lt. Tourverlauf auf der ARANUI V;

Unterbringung in Doppelkabinen/Standardkategorie

mit Dusche/WC

Hafensteuern und Treibstoffzuschläge

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen, d.h.

Vollpension auf der ARANUI)

Besichtigungs- und Erlebnisprogramm siehe

Tourverlauf

ein Reisehandbuch nach Wahl

englisch spr. Betreuung, zusätzlich ist in aller Regel

eine deutsch spr. Reiseleitung an Bord

Visum: nicht erforderlich, Anreise über die USA:

ESTA Online-Registrierung US$ 14,–

Impfungen: nicht vorgeschrieben

14.09. - 26.09.2019 mit Senioren-Ermäßigung!

Für diese Kreuzfahrt gelten gesonderte Stornierungsgebühren,

Details auf Anfrage!

Freuden“, das Museum und den Friedhof - wunderbare

Ausblicke über die Insel und das Meer. Nachmittags

in Ta hua ta, jenseits des schmalen Bordelais-

Kanals, Landgang.

7. Tag: Hiva Oa FMA

Nochmals Anlegen in Hiva Oa, in der Pua mau-Bucht,

um von hier aus die Riesen-Tikis im Nordosten der Insel

aufzusuchen. Diese menschenähnlichen Steinfiguren

waren einst Bestandteil religiöser Rituale und

zeugen von der Existenz einer be deu ten den Zivilisation,

die vor der Ankunft der Europäer ihre Blütezeit

erlebte.

8. Tag: Fatu Hiva FMA

Heute auf Fatu Hiva, der ro man tischs ten, geheimnisvollsten

und landschaftlich schönsten Insel. Uns wird

die Herstellung von Tapa, dem traditionellen Rindenstoff,

gezeigt. Wer mag, kann eine Wanderung durch

fantastische, atemberaubende Landschaften von

Omoa aus unternehmen, vorbei an hochaufragenden

Felstürmen, nach Hanavave in der „Bucht der Jungfrauen“

(16 km Wanderung, Kondition erforderlich).

9. Tag: Ua Huka FMA

Nordwestlich liegt die kleine Insel Ua Huka mit den

ältesten archäologischen Überresten der Marquesas.

Ua Huka hat ein flacheres Relief mit Hoch pla teaus,

dazwischen fast wüstenartige Gebiete, also ein ganz

ande res Landschaftsbild als die Tage zuvor. Besuch

Kriegstanz auf den Marquesas

Die ARANUI V

von Vaipaee mit einem inte res san ten Museum, weiter

nach Hane und Hokatu, wo es eini ge kleine Tikis gibt.

Möglichkeit für einen Ausritt (optional, Mehrkosten),

be geis ternd die Wildpferde im hohen Gras.

10. Tag: Auf See FMA

Unterwegs zum Tuamotu-Archipel.

11. Tag: Rangiroa FMA

Heute Ankunft auf Rangiroa, dem größten Atoll Französisch

Polynesiens mit einer unendlichen Lagu ne,

die in allen Türkisfarben schillert. Ein Para dies für

Schnorchler und Taucher! Liebhaber können hier die

berühmten schwarzen Perlen erwerben.

12. Tag: Bora Bora FMA

Wir gehen heute in der prächtigen, türkisblauen Lagune

von Bora Bora vor Anker, verbringen den Tag an

den schneeweißen Stränden und genießen das

Schwimmen und Schnorcheln in einer der schönsten

Kulissen der Welt (weitere Ausflüge optional).

13. Tag: Papeete FMA

Auf der letzten Fahretappe erscheint wieder die

Haupt insel Tahi ti am Hori zont. Vormittags legen wir

im Hafen von Papeete an, Ausschiffung. Beginn der

individuellen Verlängerung oder Rückflug.

Der Reiseverlauf gilt für die Abfahrten, die jeweils

samstags erfolgen; ande re Abfahrten mit leicht veränderter

Reihenfolge innerhalb der Marquesas.

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953517-01 10.01.19– 22.01.19 4.940

953517-02 26.01.19– 07.02.19 3.940

953517-03 14.02.19– 26.02.19 3.940

953517-04 02.03.19– 14.03.19 3.940

953517-05 21.03.19– 02.04.19 4.940

953517-06 06.04.19– 18.04.19 4.350

953517-07 27.04.19– 09.05.19 4.350

953517-08 16.05.19– 28.05.19 4.350

953517-09 01.06.19– 13.06.19 4.350

953517-10 20.06.19– 02.07.19 4.350

953517-11 06.07.19– 18.07.19 4.350

953517-12 25.07.19– 06.08.19 4.350

953517-13 10.08.19– 22.08.19 4.350

953517-14 29.08.19– 10.09.19 4.350

953517-15 14.09.19– 26.09.19 4.350

953517-16 03.10.19– 15.10.19 4.350

953517-17 19.10.19– 31.10.19 4.350

953517-18 07.11.19– 19.11.19 4.350

953517-19 23.11.19– 05.12.19 4.350

953517-20 14.12.19– 27.12.19 4.750

053517-01 01.02.20– 13.02.20 4.150

053517-02 20.02.20– 03.03.20 4.150

053517-03 07.03.20– 19.03.20 4.150

053517-04 26.03.20– 07.04.20 4.150

053517-05 11.04.20– 23.04.20 5.190

Termine 953517-01, 953517-05 sowie 053517-05

sind Sonderfahrten mit einem ande ren Routing,

von den Tua mo tus über die Gambier- und Austral-

Inseln bis nach Pitcairn, Details auf Anfrage!

Dezember-Termin mit Besuch des Marquesas Art

Festival, ein Tag länger.

Aufpreise Einzelkabinen in weitere Kate go rien und

Presidential Suite sowie niedrigere Aufpreise bei

den vergünstigten Frühjahrsterminen auf Anfrage!

Einzelkabinenzuschlag: + 1.990

Kabine Deluxe mit Balkon: + 730

Kabine Superior Deluxe mit Balkon: + 1.130

Suite Junior ohne Balkon: + 1.320

Premium Suite mit Balkon: + 1.550

Royal Suite mit Balkon: + 2.090

Abschlag Kajütenbett: - 1.640

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

49


One-Foot-Island, Aitu ta ki

POLYNESIEN FÜR ENTDECKER

Tahi ti und seine Inseln sind auch heute noch ein

Traumziel, Bilder und Reiseberichte dieser Süd seepara

die se verzaubern noch genauso wie zu Zeiten

von Captain Cook und Captain Bligh. Doch sind viele

Mythen in unse rer Zeit entzaubert, die vielbesungene

„abso lu te“ Gastfreundschaft der Einheimischen mancherorts

nicht mehr so authentisch wie einst. Insofern

lohnt sich bei einer Reise nach Tahi ti ein Komfortverzicht

gleich auf zweierlei Weise: Zum einen schont er

die Reisekasse, zum ande ren erle ben wir Polynesien

hautnah, da wir in den Pensionen stets die Gegenwart

unse rer Gastgeber genießen und auch an den

von ihnen organisierten Ausflügen teilnehmen. Die

Unterkünfte also idyllisch und fami liär geführt, Unterbringung

meist in Einzelbungalows in schöner Lage.

Die Verpflegung, wo nicht bereits enthalten, kann

günstig in einfachen Restaurants oder aus loka len

Geschäften orga ni siert werden.

Besonders reizvoll die Möglichkeit, anschließend einen

Besuch der Cook Inseln anzuhängen, die noch

mehr abseits der bekannten Routen im Südpazifik liegen

und sich den ursprünglichen Charme Polynesiens

bewahren konnten.

Bei dem Grundprogramm auf den Gesellschaftsinseln

konzentrieren wir uns nicht nur auf das bekannte

Tahi ti und die schöne „Schwes ter insel“ Moorea, sondern

beziehen auch weni ger besuchte „Geheimtipps“

wie Hua hi ne, Tahaa und Raia tea mit ein, mit dem Abschluss

auf der Vul kan insel Bora Bora, gera de zu

Inbe griff der Südsee. Die Verlängerung hängt hier

eine kontrastreiche Kombination an: Rarotonga,

umgeben von Stränden und dominiert von dem gebirgigen

Kern, die herrliche Atoll-Insel Aitu ta ki und das

dünn besiedelte Atiu, welches nur sehr weni ge Besucher

hat und wo die Einheimischen uns entsprechend

herzlich willkommen heißen.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG ALLER TERMINE

Traumreise in bekannte und weni ger bekannte

Gefilde Polynesiens

das Grundprogramm gut zwei Wochen auf den

Gesellschaftsinseln: Vulkane, Strände, Lagu nen,

üppi ge Natur, freundliche Bewohner

gut einwöchige Verlängerung auf den Cook Inseln

als perfekte Ergänzung, mit Ra rot on ga, dem Atoll

Aitu ta ki und dem ursprünglichen Atiu

entlegene Ziele, abseits der Tou ris ten strö me, wo

der Besu cher noch als Gast empfangen wird

Unterbringung in ausgewählten Pensionen und

kleineren, gemütlichen Hotels, stets in idyllischer

Lage, viel Kontakt zur Bevölkerung

eine Reiseform, wie wir sie selbst in diesem

Zielgebiet bevorzugen

Abflug wöchentlich zum Wunschtermin möglich

sehr preiswert angesichts von Reiseziel und

Tourdauer

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

TOUR A: 20-TAGE-TOUR

1. Tag: DI Hinflug - Papeete/Tahi ti

Mittags Linienflug nach London, nachmittags weiter

mit AIR NEW ZEA LAND und AIR TAHI TI NUI über Los

Ange les nach Papeete.

2. Tag: MI Tahi ti

Frühmorgens Ankunft in Tahi ti, zentrales Hotel in Papeete

(2 Nächte, einschließlich der „Vor-Nacht“ für

sofortigen Zimmerbezug). Tag zur freien Verfügung,

Gele gen heit für eine Rundfahrt über die Insel oder

eine Erkundung der abwechslungsreichen Landschaft

auf einer geführten Wanderung, z.B. durch das Fautaua

Valley bis zu einem Wasserfall (optional).

3. Tag: DO Tahi ti - Moorea F

Mittags Flug nach Moorea. Beeindruckend die dicht

bewachsenen Vulkanberge, aus denen schroffe Felsspitzen

herausragen, und die tiefblauen Buchten.

Unse re Pension mit Blick auf die Opunohu Bay (2

Nächte).

4. Tag: FR Moorea F

Auf Moorea bietet sich eine große Auswahl an Ausflügen

an: Eine Insel rund fahrt mit Auffahrt zum Aussichtspunkt

Belvedere, eine Jeep-Safa ri oder eine

Wanderung auf dem alten „Coco nut-Trail“. Lohnend

auch Schnorcheltouren und Lagunenfahrten mit Fütterung

von Haifischen und Mantas.

5. Tag: SA Moorea - Hua hi ne F

Flug nach Hua hi ne, eine Dop pel insel, aus zwei Vulkanmassiven

geformt, üppig bewachsen, mit blauen

Buchten und türkisfarbenen Lagu nen (3 Nächte).

6.-7. Tag: SO-MO Huahine F

Freie Zeit auf Hua hi ne, für eine Jeeptour mit Besichtigung

der Maraes (alt-polynesischer Kultstätten), für

eine Kajak- und Schnorcheltour in der Lagu ne oder

eine Erkundung der Insel mit dem Fahrrad.

8. Tag: DI Hua hi ne - Tahaa FA

Kurzer Flug nach Raia tea. Bootsfahrt zur Nach bar insel

Tahaa, in der gleichen Lagu ne gele gen. Die „Vanille-

Insel“ liegt abseits der üblichen touristischen Pfade,

ist nur per Boot erreichbar und konnte sich ihren authentischen

Charme bewahren. Unse re Pension im

Angesicht von Bora Bora (3 Nächte).

9.-10. Tag: MI-DO Tahaa FA

Aufenthaltstage auf Tahaa, unse re Gastgeber bieten

viele Ausflüge ohne Mehrkosten an!

11. Tag: FR Tahaa - Raia tea F

Bootsfahrt zurück nach Raia tea. Die Insel war das alte

und eigentliche reli giö se, kulturelle und politische

Zentrum, von hier aus begannen die großen Besiedlungsfahrten

der Polynesier. Pension am Strand (4

Nächte).

50

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 74, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


FRANZÖSISCH-POLYNESIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit AIR NEW ZEA LAND und AIR TAHI TI

NUI ab/bis versch. deut schen Flughäfen, Wien,

Zürich inkl. Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

innerpazifische Flüge

Übernachtungen in einfachen Pensionen und

Hotels lt. Tourverlauf, Transfers

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

ganztägige Lagunenfahrt auf Aitu ta ki, Ausflug auf

Atiu (jeweils gemeinsam mit ande ren Reisegästen)

ein Reisehandbuch nach Wahl

englisch spr. Betreuung durch die Mitarbeiter der

Hotels/Pensionen und unse rer örtlichen Agentur

Visum: nicht erforderlich, Anreise über die USA:

ESTA Online-Registrierung US$ 14,–

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Blick auf die Cooks- und die Opunohu Bay, Moorea

Alternativ zu den Cook Inseln ist ein Besuch der

Austral-Inseln Tubuai und Rurutu möglich. Auch

hier einmalige Kontraste: Tubu ai, eine Insel mit einer

traumhaften Lagu ne, einsamen Motus und zwei

markanten Bergen, und Rurutu, eine Insel ohne

schützendes Riff, mit einsamen Stränden und gewaltigen

Höhlen und Grotten.

Tahitianische Schönheit

Unse re Pension auf Raia tea

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953320-01 05.02.19– 24.02.19 4.890

953320-02 16.04.19– 05.05.19 4.890

953320-03 07.05.19– 26.05.19 4.490

953320-04 25.06.19– 14.07.19 4.790

953320-05 09.07.19– 28.07.19 5.190

953320-06 30.07.19– 18.08.19 5.190

953320-07 20.08.19– 08.09.19 4.890

953320-08 17.09.19– 06.10.19 4.890

953320-09 08.10.19– 27.10.19 4.890

953320-10 12.11.19– 01.12.19 4.390

Einzelzimmerzuschlag Grundprogramm: + 880

Aufpreis Tour B: ab 1.890

Einzelzimmerzuschlag Tour B: + 940

12.-14. Tag: SA-MO Raia tea F

Freie Tage auf Raia tea,Gele gen heit für eine Flussfahrt

mit Besuch des Marae Taputapuatea oder eine Fahrt

mit dem Ausleger-Kanu mit Stopps an einer Perlenfarm,

einer Vanilleplantage und Picknick auf einem

„Motu“, einer vorgelagerten Insel.

15. Tag: DI Raia tea - Bora Bora F

Mittags kurzer Flug von Raia tea nach Bora Bora, der

„Perle von Polynesien“. Die dramatischen Landschaftsformationen

sind schon beim Anflug überwältigend.

Die vulkanische Insel, geprägt von der Silhouette

der Berge und umge ben von einem Kranz kleiner,

vorgelagerter „Motus“, gilt zu Recht als eine der

schönsten Inseln der Welt. Nach der Landung Bootsfahrt

durch die riesige, türkisfarben schillernde Lagune

zur Haupt insel. Unterbringung in einem Bungalow

in unse rer Pension am Matira Point (3 Nächte).

16.-17. Tag: MI-DO Bora Bora F

Bora Bora bietet zahlreiche Möglichkeiten für Akti vitä

ten. Eine Insel rund fahrt in einem typi schen „Truck“,

ein Ausflug in das Lagoonarium und zu einer Haifischfütterung

oder eine Fahrt mit dem Glasbodenboot.

Unvergesslich ein Rundflug mit dem Hubschrauber

über die riesige Lagu ne.

18. Tag: FR Rückflug F

Flug zurück zur Haupt insel Tahi ti. Spätabends Rückflug

nach Euro pa.

19. Tag: SA Flugtag

Umsteigen und kurzer Aufenthalt in Los Ange les.

20. Tag SO Ankunft

Vormittags Ankunft in London, am frühen Nachmittag

Weiterflug zum Heimatflughafen.

TOUR B: 27-TAGE-TOUR

1.-18. Tag: wie Tour A

Mit einer Zusatzübernachtung auf Tahi ti.

19. Tag: SA Ta hit i - Raro to nga F

Mittags Flug nach Rarotonga, die fast kreisrunde, vulkanisch

geprägte Haupt insel der Cook Inseln. Gemütliches

Hotel direkt am Strand (2 Nächte).

20. Tag: SO Rarotonga F

Aufenthaltstag auf Ra rot on ga, dabei eine halbtägige

Rundfahrt zum ersten Kennenlernen der Insel. Die

weitere Zeit programmfrei, viele Akti vi tä ten bieten

sich an. Unse re Empfehlung eine Fahrradtour in das

Hinterland unter kundiger Führung, für Einblicke in

den Alltag und das Leben der Polynesier (optional).

21. Tag: MO Rarotonga - Aitutaki F

Kurzer Flug nach Aitu ta ki, Teil eines Atolls und umgeben

von einer riesigen Lagu ne, gesäumt von einem

Kranz kleiner und kleinster Ko ral len inseln. Unser Hotel

am herrlichen weißen Sandstrand (2 Nächte).

22. Tag: DI Aitutaki F

Die Lagu ne von Aitu ta ki bietet eine unvergleichliche

Farbenpracht, Blau- und Türkisfarben des Wassers

kon tras tie ren mit dem schneeweißen Sand der

Strände. Auf einer ganztägigen Lagunenfahrt nach

„One-Foot-Island“ tauchen wir ein in dieses unberühr

te Para dies, genießen ein Insel-Picknick und haben

Zeit zum Schnorcheln.

23. Tag: MI Aitu ta ki - Atiu F

Kurzer Flug nach Atiu, ein selten besuchtes Klein od,

entstanden auf einem erlo sche nen Vulkan und gebildet

aus fossilen Korallenriffen. Die Insel ist wohltuend

ursprünglich geblieben. Gemütliche Bungalows

(2 Nächte).

24. Tag: DO Atiu

Atiu bietet für den akti ven Reisenden viele Möglichkeiten

- zum Wandern, Radfahren, für die Entdeckung

der Höhlen der Insel, und zur Beob ach tung von Vögeln,

die hier im größten Artenreichtum des Archi pels

auftreten. Ein geführter Ausflug dieser Art ist bereits

enthalten. Außerdem, be geis ternd die Tauchgründe!

25. Tag FR Rückflug

Tagsüber kurzer Rückflug nach Rarotonga. Spätabends

Rückflug.

26.-27. Tag: SA-SO wie 17.-18. Tag Tour A

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

51


Der markante "Ote ma nu" auf Bora Bora

SÜDSEE AUSFÜHRLICH

Der Südpazifik gilt als das Traumziel schlechthin. Bei

dieser Reise ver einen wir die großen Namen der Südsee:

Fiji, Samoa und Französisch Polynesien mit den

Traum inseln Moorea und Bora Bora.

Wir beginnen im melanesischen Fiji, mit einem Segelausflug

zur Insel welt der Mama nu cas, und mit einigen

Tagen an der südlichen Korallenküste der Hauptinsel

Viti Levu, wo wir auch ein fi jia ni sches Dorf besuchen.

Weiterreise in den polynesischen Pazi fik. Auf

Samoa beziehen wir neben der Haupt insel Upolu

auch das noch weni ger bekannte, landschaftlich beeindruckende

Savaii mit ein. Samoa hat sich viel von

seiner Ursprünglichkeit bewahrt und kann noch als

Geheimtipp in der Südsee gelten. Anschließend weiter

zu den Gesellschaftsinseln Tahi ti, Moorea und

Bora Bora, deren Schönheit schon die frühen Seefahrer

be geis ter te: Blaue Buchten, in denen sich dramatische

Bergkulissen widerspiegeln, im Kontrast dazu

weite, in allen Türkistönen schimmernde Lagu nen.

Hier nehmen wir uns besonders viel Zeit und haben

bewusst weni ger Ausflüge im Programm vorgesehen,

da sich hier die größte Auswahl bietet, sowohl zu

Wasser als auch zu Land, und so jeder Besu cher die

eige nen Schwerpunkte setzen kann. Schnorchler und

Taucher werden ebenso be geis tert sein wie Liebhaber

der polynesischen Kultur und der dramatischen Landschaften!

Wer möchte, ergänzt einen Besuch auf den charmanten

Cook Inseln, noch rela tiv selten besucht. Hier

kon tras tiert die kreisrunde, vulkanische Haupt insel

Ra rot on ga mit dem riesigen Atoll Aitu ta ki mit seinen

paradiesisch schönen Stränden.

Alternativ - oder auch zusätzlich - bietet sich eine Erholungswoche

im Anschluss an, z.B. auf Bora Bora,

oder ein Abstecher auf die entlegenen Marquesas,

oder sogar zur mysteriösen Os ter insel.

AUF EINEN BLICK

Der Südpazifik in seiner ganzen Vielfalt

von Fiji mit seinen herzlichen Bewohnern und den

ursprünglichen Inseln Samoas bis zu den

be ein dru ckends ten Landschaften auf Tahi ti,

Moorea und Bora Bora

indi vi du el le Verlängerung auf den Cook Inseln

möglich, mit dem Traum-Atoll Aitu ta ki

Langstreckenflüge mit der AIR NEW ZEA LAND, auf

Teilstrecken auch gegen Aufpreis in der „Premium

Economy Class“

Hotels gut bis sehr gut, auf Bora Bora im

„Overwater Bungalow

ausgesuchte Ausflüge, deutsch spra chig geleitet

dazu Zeit zur eige nen Gestaltung, ganz nach

Wunsch aktiv oder erholsam

Durchführung in sehr kleinen Gruppen

alternativ auch als Individualreise buchbar

die perfekte Reise zum Erle ben der ganzen Fülle

der Südsee!

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

UMFASSEND

25-TAGE-TOUR

1. Tag: DI Hinflug

Vormittags Abflug, Linienflug via London über Los

Ange les in den Südpazifik.

2. Tag: MI Flugtag

Durch den Überflug der Datums gren ze geht dieser

Tag „verloren“.

3. Tag: DO Fiji

Daher erst heute sehr früh Ankunft in Nadi, Fiji. Fahrt

zur nah e ge le ge nen Ha lbi nse l De nara u, zu uns e re m

Strandresort, sofortiger Zimmerbezug. Halbtagestour

mit Besuch des Marktes, des „Garden of the sleeping

Giant“, Viseisei, die Stadt Nadi, Hindu-Tempel.

4. Tag: FR Segelausflug FM

Ganztagesausflug mit einem Segelschoner durch die

Insel welt der Mama nu cas. Wir legen an einer der Inseln

an, Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln. Nach

der Rückkehr Fahrt zur südlichen Korallenküste, unser

Hotel am weißen Strand von Natadola (5 Nächte).

5. Tag: SA Korallenküste FM

Heute ein Ausflug auf dem Navua River mit schmalen

Einbooten in das Landesinnere, vorbei an dichtem

Regenwald zu einem entlegenen Wasserfall. Besuch

eines fijianischen Dorfes, Lovo (traditionelles Erdofenessen),

Kava-Zeremonie und Meke (Tanz- und Gesangsvorführung).

6. Tag: SO Korallenküste F

Heute empfiehlt sich ein Kirchenbesuch, ein „Muss“

in der Südsee, fantastische Gesänge der Einheimischen.

7. Tag: MO Korallenküste F

Ganztägiger Ausflug an der Korallenküste, unterwegs

Besuch der Sanddünen von Sigatoka, des Kula-Vogelparks

und des Dorfes Nakabuta.

8. Tag: DI Fiji

Programmfrei, z.B. für einen weiteren Ausflug, und

zur Entspannung am schönsten Strand der Hauptinseln

Viti Levu.

9. Tag: MI Fiji - Samoa F

Mittags kurzer Flug nach Samoa, Ankunft nachmittags.

Fahrt über die Haupt insel Upolu zu unse rem

Strandhotel an der Südküste, idyllisch und von Fijianern

geführt (4 Nächte).

10. Tag: DO Upolu/Samoa FM

Tagesausflug zum Kennenlernen der Südküste:

Strände wie aus dem Bilderbuch, typi sche Dörfer, Regenwälder,

Wasserfälle, ein zig arti ge landschaftliche

Szenerien!

11. Tag: FR Savaii/Samoa FM

Per Fähre auf die größere Schwes ter insel Savaii. Wir

bekommen Eindrücke von der ein zig arti gen land-

52

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 75, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


FRANZÖSISCH-POLYNESIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit AIR NEW ZEA LAND ab/bis versch.

deutschen Flughäfen, Wien, Zürich inkl. Steuern

und Gebühren, innerpazifische Flüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Reiseverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder (teilweise

gemeinsam mit ande ren Reisegästen)

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtl., deutsch spr., Reiseleitung während der im

Programm enthaltenen Ausflüge, Betreuung durch

die Agenturen (englisch spr.).

Mindestgruppengröße: 6 Personen

Max. Gruppengröße: 16 Personen

Visum: nicht erforderlich, Anreise über die USA:

ESTA Online-Registrierung US$ 14,–

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Fijianischer Kriegstanz

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Denarau/Fiji THE WESTIN RESORT ***** 2

Viti Levu/Fiji INTERCONTINENTAL FIJI ***** 5

Apia/Samoa PARADISE RESORT ***+ 4

Auckland NOVOTEL AUCKLAND **** 1

Tahiti MANAVA SUITE RESORT *** 3

Moorea MANAVA BEACH RESORT **** 4

Bora Bora PEARL BEACH RESORT **** 3

Traditionelle Kava-Zeremonie, Fiji

Atoll-Idylle, Aitu ta ki

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953414-01 16.04.19– 10.05.19 10.590

953414-02 07.05.19– 31.05.19 10.190

953414-03 09.07.19– 02.08.19 11.390

953414-04 30.07.19– 23.08.19 11.390

953414-05 01.10.19– 25.10.19 10.790

053414-01 07.04.20– 01.05.20 *10.890

*Vorschautermin s. S. 10

Einzelzimmerzuschlag Grundprogramm: + 4.250

schaftlichen Vielfalt Savaiis mit „Blow Holes“, Lavafeldern,

schwarzen und weißen Stränden, üppi gen

Wäldern. Besuch eines Früchtemarktes und schwimmen

mit Schildkröten.

12. Tag: SA Manono Island FM

Ausflug zur Nach bar insel Manono, Besuch einer samoa

ni schen Fami lie, Einblick in das dörfliche Leben.

13. Tag: SO Samoa - Auckland F

Nachmittags Flug nach Auckland/Neuseeland, Ankunft

am frühen Abend, Hotel am Flughafen.

14. Tag: MO Auckland - Tahi ti

Vormittags Abflug, zurück über die Datums gren ze.

13. Tag: SO Tahi ti

Daher erfolgt die Ankunft in Papeete bereits am Nachmittag

des Vortages! Unser Hotel an der Lagu ne gelegen,

mit direktem Blick auf Moorea (2 Nächte).

14. Tag: MO Tahi ti F

Nachmittags halbtägige Rundfahrt auf Tahi ti.

15. Tag: DI Tahi ti - Moorea F

Kurzer Flug nach Moorea. In unse rem Strandhotel

sind Bungalows mit eige nem kleinen Pool reserviert

(4 Nächte).

16. Tag: MI Moorea F

Halbtägiger Ausflug: Inselumrundung mit Auffahrt auf

den Belvedere, Aussichtspunkt auf die großen Buchten

Mooreas.

17.-18. Tag: DO - FR Moorea F

Zeit für individuelle Touren auf Moorea, z.B. für eine

Lagunenfahrt mit Blick auf die sattgrünen Berge der

Insel. Auch eine Jeeptour in das Insel in ne re zu den

Maraes, den alten Kultstätten der Polynesier, bieten

sich an (alles optional).

19. Tag: SA Moorea - Bora Bora FA

Flug nach Bora Bora, unser Hotel liegt auf einem vorgelagerten

Motu (Insel), unser „Overwater Bungalow

in einer einmalig schönen, türkisblauen Lagu ne

mit Blick auf die Haupt insel.

20.-21. Tag SO-MO Bora Bora FA

Bora Bora bietet eine große Auswahl an Akti vi tä ten,

wie Teilnahme an einer Hai- und Rochenfütterung,

Fahrten mit dem Glasbodenboot durch die herrliche

Lagu ne, abends eine Segeltour in den Sonnenuntergang

(alles optional).

22. Tag: DI Bora Bora - Tahi ti F

Im Laufe des Tages Rückflug nach Tahi ti.

23. Tag: MI Rückflug F

Letzter Tag in Polynesien. Abends Rückflug.

24. Tag: DO Los Ange les

Vormittags Ankunft in Los Ange les, nachmittags

Weiterflug nach London.

25. Tag: FR Ankunft

Umsteigen in London, nachmittags Ankunft.

VERLÄNGERUNG COOK INSELN

Wer mehr Zeit erübrigen kann, sollte eine indi vi du el le

Verlängerung auf den Cook Inseln ergänzen! Hier finden

wir die vulkanische Hauptinsel Rarotonga und

das unvergleichlich schöne Atoll Aitu ta ki, mit 42km

Umfang eines der größten der Erde. Ein Para dies

nicht nur für Schnorchler und Taucher! Ein „Muss“ ist

dabei die Bootsfahrt durch die riesige Lagu ne bis

nach „One Foot Island“ mit Schnorcheln bei einer

„Clam-Farm“ (Riesenmuscheln) und Insel-Picknick.

Südsee-Idylle pur!

Unser persönlicher Tipp ist dazu noch die sehr ursprünglich

gebliebene und landschaftlich wieder

ganz anders gestaltete Insel Atiu mit einzubeziehen.

Die inner-insularen Flüge sind sehr kurz, bieten somit

bequeme Verbindungen, und durch die herrlichen Blicke

von oben auf die vielfältige Insel welt sind sie ein

Erlebnis für sich.

Da sich die Flugpläne zwischen Papeete / Tahi ti und

Ra rot on ga von Zeit zu Zeit ändern, ist es schwer, ein

für die gesamte Laufzeit der Ausschreibung gültiges

Komplettpaket zu bieten. Wir erstellen daher gerne

ein passendes Ange bot, maßgeschneidert zum

Wunschtermin.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

53


Traumstrände auf Fiji

WELTREISE NEUSEELAND - FIJI

Der Schwerpunkt dieser Rund-um-die-Welt-Reise

liegt vor allem auf den Naturkontrasten Neuseelands:

Grandiose Fjorde und Hochgebirge, dichte Regenwälder

und trockene Hoch pla teaus, Gletscher und

Thermalquellen, stille Strände und rauschendes

Meer. Hier gibt es auf vergleichsweise kleiner Fläche

landschaftliche Gegensätze, wie sie größer kaum sein

könnten. Ideal die Kombination Neuseelands mit

dem pulsierenden Hongkong und dem anschließenden

Erholungsaufenthalt in der Südsee, auf Fiji, der

beliebig individuell verlängert werden kann.

Zunächst nach Hongkong, Erlebnis eines der schönsten

Stadtpanoramen der Welt. In Neuseeland nehmen

wir uns Zeit für die groß arti ge Natur. Beginn der

Rundreise in der Gruppe mit der erfahrenen Reiseleitung

auf der Nord insel in Auckland. Als Kontrast weiter

zu den Stränden der Coromandel-Halbinsel. In

Rotorua Thermalaktivitäten und Maori-Kultur. Von der

Art-Deco-Stadt Napier geht es nach Wellington. Durch

die Marlborough Sounds zur Süd insel. Auch ein Ausflug

zum Milford Sound im Fiordland Nationalpark mit

einer ausgedehnten Schiffsfahrt dabei, und der idyllische

Abel Tasman Nationalpark. Zum Abschluss nach

Christchurch, wo die Gruppenreise endet. Rückreise

über den Südpazifik und Los Ange les, dabei fünf Tage

auf Fiji, an der südlichen Korallenküste in einem

schönen Strand re sort. Eine Reise, die für den Naturliebhaber

keine Wünsche offen lässt!

Das Konzept der individuellen Aufenthalte vor und

nach der Gruppenreise durch Neuseeland erlaubt

eine sehr flexible Gestaltung, z.B. auch durch die Ergänzung

einer Kreuzfahrt durch die vielfältige Inselwelt

Fijis oder mit Abstecher nach Samoa oder in das

Königreich Tonga.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG

Round-the-World-Routing

intensives Erlebnisprogramm in Neuseeland

in überschaubarer Gruppe mit deutsch spra chi ger

Reiseleitung

Schwerpunkt dabei auf den Naturkontrasten der

Dop pel insel

davor und danach flexibel und unabhängig

von einer Gruppe

mit Stop over in Hongkong und Los Ange les auf

Hin- und Rückflug

abschließend erholsame Tage in der Südsee

auf Wunsch auch mit Verlängerung, z.B. mit einer

mehrtägigen Kreuzfahrt

gute Hotels, auf Fiji natürlich am Strand

indi vi du el le Verlängerungen auch in Hongkong

und Los Ange les buchbar

perfekte Mischung zwischen Gruppen- und

Individualreise

26-TAGE-TOUR

1. Tag: MO Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt, Linienflug mit

LUFTHANSA nach Hongkong.

2. Tag: DI Hongkong

Nachmittags Ankunft in der asia ti schen Me tro po le,

unser Hotel im Hafengebiet von Kowloon gele gen, mit

herrlichem Blick hinüber nach Hongkong Island.

3. Tag: MI Hongkong F

Zeit für eine Stadtrundfahrt oder einen Einkaufsbummel.

Am frühen Abend Weiterflug mit AIR NEW

ZEA LAND nach Neuseeland.

4. Tag: DO Auckland

Vormittags Ankunft in Auckland und Transfer zum Hotel,

wo wir uns am Abend mit der Reiseleitung und

den ande ren Teilnehmern treffen.

5. Tag: FR Auckland - Co roman del-Halb insel F

Es geht Richtung Süden, wir fahren zur Co roman del-

Halb insel, ein kleines Na tur para dies. Besuch des Hot

Water Beach und Kurzwanderung zum weißen Sandstrand

von Cat he dral Cave. Übernachtung an der

reizvollen Ostküste der Halb insel.

6. Tag: SA Coromandel-Halbinsel - Rotorua FA

Vormittags Fahrt nach Rot orua, dem wich tigs ten Zentrum

der Maori-Kultur. Besuch des Thermalgebietes

von Te Puia, wo wir - vor der Kulisse speiender Gey sire

und dampfender Quellen - Einblicke in die Kultur

der ersten Einwanderer erhalten. Abends „Hangi“,

traditionelles Erd ofen es sen mit Tanz- und Gesangsvorführung

der Maori.

7. Tag: SO Rot orua - Taupo - Napier F

Besichtigung der Huka-Wasserfälle und Fahrt zum

Taupo-See, größter See des Landes. Weiter zur sonnenverwöhnten

Hawkes Bay, zu unse rem Tagesziel,

die im Art-Deco-Stil erbaute Stadt Napier.

8. Tag: MO Napier - Wellington FA

Über Hastings, Zentrum des Weinanbaugebietes und

durch fruchtbares Farmgebiet erreichen wir die

Hauptstadt Wellington. Kurze Stadtrundfahrt mit Auffahrt

auf den Mt. Victoria, von hier aus bietet sich die

beste Aussicht auf die im Halbkreis um die geschützte

Bucht gebaute Stadt.

9. Tag: DI Wellington - Picton - Nelson FA

Kurzer Transfer zum Fährhafen und rund dreistündige

Fährüberfahrt durch die romantischen Marlborough

Sounds zur Süd insel Neuseelands. Über Have lock erreichen

wir die Künstlerstadt Nelson, an der sonnenreichen

Tasman Bay.

10. Tag: MI Abel Tasman Nationalpark F

Tagesausflug mit Bus und Boot zum Abel Tasman-Nationalpark,

wir genießen die idyllischen goldfarbenen

54

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 73, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


NEUSEELAND

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit LUFTHANSA / AIR NEW ZEA LAND

ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse

(Hotelverzeichnis auf Anfrage)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung ab

Auckland / bis Christchurch; in Hongkong englisch

spr., in Fiji deutsch spr. Betreuung

Max. Gruppengröße: 26 Personen

Visum: nicht erforderlich, für die USA: ESTA Online-

Registrierung US$ 14,–

Impfungen: nicht erforderlich

Die Tour führen wir in Kooperation mit ande ren Veranstaltern

durch (s.S. 10).

Fijianer in traditioneller Bekleidung

Blick auf den Mount Cook

Freundliche Mao ris

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953209-01 07.01.19– 01.02.19 8.090

953209-02 28.01.19– 22.02.19 8.090

953209-03 18.02.19– 15.03.19 8.090

953209-04 11.03.19– 05.04.19 8.090

953209-06 04.11.19– 29.11.19 7.990

953209-08 25.11.19– 20.12.19 7.990

953209-09 16.12.19– 10.01.20 8.990

053209-02 16.01.20– 10.02.20 *8.290

053209-04 27.01.20– 21.02.20 *8.290

053209-05 03.02.20– 28.02.20 *8.290

053209-06 17.02.20– 13.03.20 *8.290

053209-09 09.03.20– 03.04.20 *8.290

* Vorschautermin s. S. 10

Frühbucher-Ermäßigung bei Buchung bis 31.

Janu ar 2019 für die Termine ab Herbst, danach bei

Buchung von mehr als 10 Mona ten vor Tourbeginn.

Einzelzimmerzuschlag: ab 2.480

Abschlag Frühbucher: - 450

Zuschlag Business Class auf Anfrage!

Strände zwischen grünem Regenwalddickicht und türkisfarbenen

Meereswogen.

11. Tag: DO Nelson - Puna kai ki - Greymouth F

Durch die eindrucksvolle Buller-Schlucht zur Westküste

nach Greymouth. Unterwegs Spaziergang zu einer

Robbenkolonie am Cape Foulwind. Im Paparoa-

Nationalpark besu chen wir die „Pfannkuchenfelsen“

von Punakaiki.

12. Tag: FR Greymouth - Hoki ti ka - Franz Josef F

In Hoki ti ka Besuch einer Jade-Manufaktur. Entlang

der immergrünen Westküste nach Franz Josef, im

Westland Nationalpark. Impo san te Gletscher, riesige

Regenwälder und gewaltige Bergmassive erwarten

uns, Besuch des Franz Josef-Gletschertals. Gele genheit

zu einem Hubschrauber-Rundflug über die Alpenund

Gletscherlandschaft (ca. t 195,–).

13. Tag: SA Franz Josef - Arrowtown - Queenstown F

Überquerung des Haast-Pass, Wasser- und Klimascheide

der Südalpen. Entlang der idyllischen Seen

Wana ka und Hawea erreichen wir die Goldgräberstadt

Arrowtown. Tagesziel ist Queenstown (2 Nächte).

14. Tag: SO Queenstown F

Zur freien Verfügung. Als das touristische Zentrum der

Süd insel bietet die Stadt viele Möglichkeiten, z.B.

Wanderungen, Bungee Jumping, Fahrt mit dem Jetboot

oder einem Dampfer. Bergfreunde werden eine

Seilbahnfahrt auf den Bob´s Peak genießen.

15. Tag: MO Milford Sound - Te Anau FA

Nach Te Anau am gleichnamigen See gele gen und

durch die Berglandschaften des Fiordland Nationalparks

geht es heute zum Milford Sound. Bei einer

Schiffsrundfahrt bis zur Fjord-Öffnung an der Tasmanischen

See erle ben wir die ganze Unverfälschtheit

dieser Region. Rückfahrt nach Te Anau.

16. Tag: DI Te Anau - Dune din F

Weiterreise durch das Farmland von South Otago

nach Dune din. Nachmittags Ausflug zur Otago-Halbinsel,

Schiffsfahrt mit Beobachtung von Albatrossen,

Pinguinen, Robben und Delfinen.

17. Tag: MI Dune din - Oama ru - Lake Ohau FA

Stadtrundfahrt durch Dune din. Entlang der beeindruckenden

Küstenlandschaft Otagos zu den Moeraki

Boulders. Über Oama ru, mit eindrucksvollen Gebäuden

und durch das Waitaki-Tal zum Lake Ohau, gemütliche

Lodge.

18. Tag: DO Lake Teka po - Christchurch FA

Morgens Fahrt zum Teka po-See, Gele gen heit zu einem

Alpenrundflug mit dem Hubschrauber (optional,

wetterabhängig, ca. t 260,–). Im Anschluss fahren

wir nach Christchurch, kurze Stadtrundfahrt.

19. Tag: FR Christchurch - Fiji

Am frühen Morgen Flug via Auckland nach Nadi/Fiji,

Ankunft gegen Mittag. Fahrt zur südlich gele ge nen,

abwechslungsreichen Korallenküste, wo wir die

nächs ten Tage nach eige nem Gusto gestalten können

(5 Nächte).

20. Tag SA Navua FM

Ganztagesausflug (deutschsprachig) in das Bergland

von Namosi: Von Navua aus fahren wir mit traditionellen

Langbooten auf dem Navua Fluss in das Landesinnere,

vorbei an Dörfern, unberührtem tropischem

Regenwald, tiefen Schluchten und zahlreichen Wasserfällen.

Ziel ist das Dorf Raiwaqa, traditionelle Begrüßung

und Teilnahme an der Kava-Zere mo nie. Gemeinsames

Erd ofen-Essen („Lovo“), Badepause an

einem Wasserfall und Fahrt auf einem „Bilibili“, einem

Bambus-Floß. Abends zurück im Hotel.

21. - 23. Tag: SO-DI Fiji F

Freie Aufenthaltstage in Fiji. Erho lung in unse rem

Strand re sort, alternativ weitere Touren an der Korallenküste

oder zu den vorgelagerten Inseln (optional).

24. Tag: MI Fiji - Los Ange les F

Vormittags bleibt noch Zeit für einen Abstecher in die

Stadt. Abends Flug nach Los Ange les. Mittags Ankunft,

Übernachtung in Flughafennähe.

25. Tag: DO Rückflug

Vormittags bleibt noch Zeit für die Stadt. Nachmittags

Rückflug über London nach Deutsch land.

26. Tag: FR Ankunft

Vormittags Ankunft in London, nachmittags Weiterflug,

Ankunft am gleichen Nachmittag.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

55


In einer Hängematte auf Bora Bora

KLASSISCHE SÜDPAZIFIK-WELTREISE

Eine Weltreise, also einmal um die ganze Erde zu fliegen,

gilt als Hightlight so mancher „Reisekarriere“.

Umso besser, wenn dieses auf so einem Traumrouting

wie bei dieser Reise verwirklicht werden kann:

Unsere Tour beginnt in der kalifornischen Metropole

Los Ange les. Von da aus nach Tahi ti, Bora Bora und

Moorea, bekannt für ihre unvergleichlichen Landschaftsszenerien.

Über Auckland anschließend auf

die Süd insel Neuseelands. Eine Fahrt vorbei am Mt.

Cook, dem höchs ten Berg des Landes und Teil der

neuseeländischen Alpen, führt uns nach Queenstown,

dem „Aben teuer-Spielplatz“ Neuseelands. Anschließend

geht es in die australische Me tro po le Sydney,

die mit ihrem einmalig schönen Naturhafen eine

der beeindruckendsten Stadtlandschaften der Erde

bietet. Abschließend Flug nach Hongkong, eine Stadt,

die auch bei wiederholten Besu chen immer wieder

neue Aspekte bietet. Unse re Tour bietet ein abwechslungsreiches

Programm, welches zugleich genü gend

Freiraum für eige ne Akti vi tä ten lässt. Eine Tour voller

Kontraste, Südsee-Idylle und unberührte Weiten

wechseln sich ab mit eini gen der schönstgelegenen

Städte überhaupt. Bei einer Weltreise wird naturgemäß

viel geflogen, wofür wir uns die renommierten

Fluggesellschaften AIR NEW ZEA LAND und LUFT-

HANSA ausgesucht haben. Die Ausflüge örtlich betreut,

meist englischsprachig, vereinzelt auf Deutsch,

meist gemeinsam mit ande ren Reisenden. Dies macht

uns unabhängig von einer Gruppe mit festgelegter

Mi ndestteil ne h merza hl, wes halb auch ind i vi du el le

Verlängerungen während der Tour oder eine Ergänzung

weiterer Ziele, z.B. im Südpazifik oder Australien

problemlos und kos ten güns tig möglich sind. Eine

Reise für Fortgeschrittene, die die Mischung aus vorgebuchten

Leistungen und persönlichem Freiraum zu

schätzen wissen!

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN

ausführliche Weltumrundung in 23 Tagen mit dem

Schwerpunkt auf der Südhalbkugel

mit den Weltmetropolen Los Ange les, Sydney und

Hongkong

als Kontrast die Perlen der Südsee: Tahi ti, Bora

Bora und Moorea

dazu die weiten Landschaften Neuseelands bis

zu den Alpen der Süd insel

eine Reise, die von ihren Gegensätzen lebt

auf den Flügen häufiger die Möglichkeit in der

„Premium Economy Class“ zu reisen

gute Hotels, fast immer 4 Sterne

an jedem Besuchsort wechseln vorgebuchte

Ausflüge mit Zeiten zur freien Verfügung

flexibel gestaltbare Individualreise, mit

wöchentlichem Abflug buchbar

unser abwechslungsreichstes Weltreise-Routing

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s. S.10)

UMFASSEND

23-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug - Los Ange les

Mittags Flug mit AIR NEW ZEA LAND via London nach

Los Ange les, Ankunft abends. Unser Hotel in Hollywood,

das Entertainment Center ist fußläufig erreichbar,

ebenso das Chinese Thea ter und das Kodak

Thea ter (2 Nächte).

2. Tag: SO Los Ange les

Stadtrundfahrt durch Downtown und das moderne

Geschäftsviertel. Stopp am Walk of Fame und am

Sunset Strip, wir fahren auf dem „Rodeo Drive“ durch

Beverly Hills.

3. Tag: MO Los Ange les - Tahi ti

Vormittags Zeit für einen Bummel durch Beverly Hills

oder einen Abstecher nach Santa Moni ca. Spätnachmittags

Flug nach Französisch-Polynesien, genauer

nach Tahi ti. Am gleichen Abend Ankunft in Papeete

(2 Nächte).

4. Tag: DI Tahi ti F

Nachmittags halbtägiger Ausflug auf der Haupt insel

Tahi ti, unter ande rem zum Marae Arahurahu, die am

bes ten erhaltene Kultstätte der Insel, zu den tropischen

Gärten von Vaipahi und zu mehreren Aussichtspunkten.

5. Tag: MI Tahi ti - Bora Bora FA

Flug nach Bora Bora (2 Nächte). Landung auf einer

vorgelagerten Insel („Motu“) und Bootstransfer zum

Hotel mit einmaligem Blick über die in allen Türkisfarben

schillernde Lagu ne. Unser Bungalow mit kleinem

Privatpool, auf Wunsch kann ein Overwater-Bungalow

gebucht werden (Mehrkosten auf Anfrage).

6. Tag: DO Bora Bora FMA

Heute ein Höhe punkt der Reise, eine Bootsfahrt

durch die unglaublich schöne, weite Lagu ne, die mit

ihrer reichen Tierwelt be geis tert: Rochen, Haie, Tintenfische,

vielfarbiges Korallenriff. BBQ-Mittagessen

und geruhsamer Nachmittag auf einem Motu mit

Pano ra ma blick bis zum Zentralmassiv von Bora Bora.

7. Tag: FR Bora Bora - Moorea FA

Flug nach Moorea, eine der „schönsten Inseln der

Erde“ mit grünen Vulkanbergen, markanten blauen

Buchten und weiten Lagu nen. Das Hotel direkt am

Strand gele gen (2 Nächte), Übernachtung im Bungalow

mit eige nem kleinen Pool.

8. Tag: SA Moorea FA

Halbtägige Jeepsafari in das gebirgige Herz Mooreas.

Besuch eines Marae, historische Kultstätte und Tempel

der Polynesier. Nachmittags frei für beispiels-

56

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 75, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


FRANZÖSISCH-POLYNESIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit AIR NEW ZEA LAND und LUFTHANSA

ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren,

innerpazifische Flüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten siehe Tourverlauf

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder, teilweise

gemeinsam mit ande ren Reisegästen

ein Reisehandbuch nach Wahl

englischspr., teilweise deutschspr. Reiseleitung/Betreuung,

durch den örtl. Führer / Fahrer

Visum: für Australien (kostenfrei); für die USA:

ESTA Online-Registrierung US$ 14,–

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Sydney Opera House am Abend

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Los Angeles ANDAZ WEST HOLLYWOOD**** 2

Tahiti MANAVA SUITE*** 2

Bora Bora PEARL BEACH RESORT**** 2

Moorea MANAVA BEACH RESORT**** 2

Auckland SKY CITY HOTEL**** 2

Christchurch NOVOTEL CATHEDRAL

1

SQUARE****

Queenstown CROWN PLAZA**** 3

Sydney

PARKROYAL DARLING

3

HARBOUR****

Hongkong HARBOUR PLAZA**** 2

Blick auf die Sky line, Auckland

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953015-01 02.02.19– 24.02.19 8.190

953015-09 16.02.19– 10.03.19 8.250

953015-02 09.03.19– 31.03.19 8.190

953015-03 11.05.19– 02.06.19 7.890

953015-04 29.06.19– 21.07.19 8.290

953015-05 20.07.19– 11.08.19 8.990

953015-06 21.09.19– 13.10.19 8.590

953015-07 05.10.19– 27.10.19 8.590

953015-08 09.11.19– 01.12.19 7.990

Einzelzimmerzuschlag: + 3.390

innerdt. Zubringerflüge: + 250

weise Wanderungen, Bootsfahrten mit Picknick auf

einer vorgelagerten Insel und Schnorcheltouren.

9. Tag: SO Moorea - Tahi ti F

Letzter Tag auf Moorea, z.B. für einen Besuch des

„Tiki Village“, wo dem Besu cher die traditionelle Kultur

der Inseln und polynesische Tänze gezeigt werden.

Rückkehr nach Tahi ti. Spätnachmittags Flug über

die Datums gren ze nach Neuseeland.

10. Tag: MO Auckland

Daher erst heute Abend Ankunft in Neuseeland, in

Auckland. Zentral gele ge nes Hotel (2 Nächte).

11. Tag: DI Auckland F

Halbtägige Rundfahrt durch die „Stadt der Segel“.

Fahrt über die Hafenbrücke und zum Memo rial Park in

Mission Bay, mit Pano ra ma blick über die Stadt und

den Waitemata Hafen. Anschließend zum Auckland

Domain, dem ältesten Park von Auckland.

12. Tag: MI Auckland - Christchurch F

Kurzer Flug nach Christchurch, größte Stadt der Südinsel

Neuseelands. Zeit für einen Bummel durch die

englisch geprägte „Gartenstadt“.

13. Tag: DO Christchurch - Queenstown F

Durch die Canterbury Ebene vorbei an den Seen Tekapo

und Pukaki, dann der Mt. Cook Nationalpark. Beeindruckendes

Pano ra ma mit dem schneebedeckten

Gipfel des 3.754m hohen Mt. Cook. Gele gen heit zum

Helikopter-Rundflug (optional, Mehrkosten). Dann

nach Queenstown, am tiefblauen Waka ti pu-See gelegen

(ca. 660 km).

14. Tag: FR Queenstown F

Queenstown bietet eine große Auswahl an Akti vi täten,

z.B. eine Bootsfahrt auf dem Waka ti pu-See, eine

Auffahrt mit der Seilbahn auf den „Bob's Peak“ mit

herrlicher Aussicht auf die Stadt oder eine Fahrt mit

dem Jetboat (alles optional).

15. Tag: SA Queenstown F

Der Tag kann für einen Ausflug in den Fiordland Nationalpark

oder zum Milford Sound genutzt werden

(Mehrkosten auf Anfrage).

16. Tag: SO Queenstown - Sydney F

Nachmittags Flug nach Sydney, evtl. über Christchurch,

Ankunft spätnachmittags. Unser Hotel im Hafenbereich

des Darling Harbour (3 Nächte), inmitten

vieler Geschäfte und Restaurants.

17. Tag: MO Sydney F

Heute eine halbtägige Rundfahrt: Vom historischen

Viertel „The Rocks“ mit herrlichem Blick auf das

Opernhaus und der Harbour Bridge weiter zum Queen

Victoria Buil ding und dem Centrepoint Tower. Anschließend

die elegante Oxford Street und der Bondi

Beach. Rückkehr über den Aussichtspunkt Macquaries

Point in die Stadt. Nachmittags frei.

18. Tag: DI Sydney F

Sydney bietet eine große Auswahl an Akti vi tä ten: Besuch

des Australian Museum oder des Aquariums,

Bummel durch die „Rocks“ und vom Circular Quay bis

zum Opernhaus, oder Fährfahrt nach Manly. Alternativ

ein Ausflug zu den „Blue Mountains“ (optional,

Mehrkosten ab ca. t 180,– inklusive Mittagessen).

19. Tag: MI Sydney - Hongkong F

Vormittags noch in Sydney. Nachmittags Flug über

Auckland nach Hongkong.

20. Tag: DO Hongkong

Frühmorgens Ankunft in Hongkong, zentrales Hotel in

Kowloon, sofortiger Zimmerbezug (2 Nächte). Zeit für

erste Erkundungen.

21. Tag: FR Hongkong F

Halbtägige Rundfahrt auf Hongkong Island. Zunächst

zum Viktoria Peak, fantastischer Blick auf das Stadtpanorama.

Im Anschluss zu den zwei schönen Stränden

der Repulse Bay und der Deep Water Bay.

22. Tag: SA Rückflug F

Heute noch freie Zeit in Hongkong, z.B. für einen ausgedehnten

Shoppingbummel. Spätabends Linienflug

mit LUFTHANSA zurück nach Deutsch land.

23. Tag: SO Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

57


Unberührte Strände auf Samoa

SAMOA - FIJI (- TONGA)

Das „pazifische Dreieck“, bestehend aus den Inselgruppen

von Samoa, Fiji und Tonga vereint immer

noch einige der ursprünglichsten Ziele des Südpazifiks.

Hier finden wir eine wohltuende „Zurückgebliebenheit“

und einen Charme, den die häufiger besuchten

Inseln der Südsee inzwischen öfter

vermissen lassen. Dazu idyllische, weitgehend unberühr

te Landschaften in überraschender Vielfalt und

herzliche Bewohner, auf Samoa und Tonga typi sche

Polynesier, auf Fiji die kraushaarigen Melanesier. Ein

Südpazifik-Programm sowohl für Einsteiger, als

auch für Liebhaber der Südsee, wie uns die vielen Buchungen

durch Wiederholer zeigen.

Das Programm der Reise entspricht dem Cha rak ter

der besuchten Inseln, viele Erlebnisse und Begegnungen,

doch alles ohne Hast oder größere Anstrengungen.

Bequeme Tagesausflüge auf Samoa, auf Fiji ergänzt

durch einen Aufenthalt in einem der

weitgehend traditionell gebliebenen Dörfer mit Einblicken

in das Leben der Bevölkerung und durch eine

mehrtägige Kreuzfahrt durch die Insel welt der Yasawas

und Mama nu cas. Ganze vier Tage verbringen wir

an Bord, die beste Art die schönsten Seiten Fijis kennenzulernen!

Wer mehr Zeit erübrigen kann, ergänzt

eine Verlängerungswoche auf Tonga, wo wir Fafa Island,

idyllisch in der Nähe der Haupt insel gele gen,

mit dem Besuch der Insel grup pe Ha´apai kombinieren.

Hier finden wir eine noch größere Ursprünglichkeit

und eine sehr freundliche Atmo sphä re. Wir haben

die Wahl zwischen Akti vi tä ten wie

Buschwanderungen, Kajakfahrten, Reiten, Tauchen

oder Dorfbesuchen. Von Ende Juli bis Ende Okto ber

können wir sogar Buckelwale aus der Nähe erle ben,

und mit ihnen schwimmen, ein einmaliges Erlebnis!

Oder wir passen uns dem Inselleben an und genießen

ruhi ge Tage der Entspannung und Erho lung.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN

Individualreise zu den ursprünglichen Inselgruppen

Fiji und Samoa

auf Wunsch mit einer Verlängerungswoche im

Königreich Tonga, um das „pazifische Dreieck“

zu komplettieren

mit mehrtägiger Kreuzfahrt in den abwechslungsreichen

Yasawas: Traum strän de, vulkanisch

geprägte Landschaften, Begegnungen mit den

Einheimischen in den Dörfer

gute, zumeist idyllisch an herrlichen Stränden

gele ge ne Hotels und Re sorts

örtliche Betreuung in eng li scher Sprache,

häufig auch auf Deutsch

bequeme An- und Abreise über Asien mit der

komfortablen KORE AN AIR, mit Zwischenübernachtung

auf dem Rückweg in Seoul

Durchführung zum Wunschtermin

idea le Kombination für Insel-Enthusiasten

Frühbucher-Ermäßigung (2%, s. S. 10)

TOUR A: 18-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug

Abends Linienflug mit KORE AN AIR Richtung Asien.

2. Tag: SO Flugtag

Nachmittags Ankunft in Seoul, abends Weiterflug in

südlicher Richtung.

3. Tag: MO Fiji

Vormittags Ankunft in Nadi/Fiji, Fahrt zum Hotel. Zeit

für einen ersten Bummel durch Nadi.

4. Tag: DI Fiji - Nadi F

Heute besichtigen wir Nadi inklusive Markt und

Hindu-Tempel; Besuch der „Garden of the Sleeping

Giant“ sowie der „Mud Pools“.

5. Tag: MI Fiji - Samoa F

Morgens kurzer Flug nach Samoa, Ankunft mittags.

Unser schön gestaltetes Strand re sort an der idyllischen

Südküste wird von Einheimischen liebevoll geführt

und bietet viele verschiedene Möglichkeiten für

Akti vi tä ten und zur Erho lung (4 Nächte).

6. Tag: DO Haupt insel Upolu FM

Ausflug auf der Haupt insel Upolu, durch Regenwälder,

vorbei an impo san ten Wasserfällen und durch

traditionelle Dörfer mit farbenfrohen Vorgärten und

den nach allen Seiten offe nen Fales (Hütten). Nur auf

Samoa findet man diese ein zig arti ge Art des Wohnens.

Zunächst zur Nordküste, zum Hauptort Apia

und über den Le Mafa Pass, herrliche Blicke zu den

östlich und nördlich gele ge nen Küsten. Wir halten am

To Sua Ocean Trench, einem natürlichen Schwimmbecken,

umgeben von üppiger tropischer Vegetation.

Mittags am male ri schen Strand von Faofao,

Schwimm- und Schnorchelpause, BBQ-Mittagessen.

Auf der Rückfahrt zum Hotel noch ein eindrucksvoller

Wasserfall, der sich in einen Vulkankrater ergießt.

7. Tag: FR Savaii FM

Heute machen wir einen Ausflug per Fähre zur größeren,

weniger besiedelten Nachbarinsel Savaii, die mit

ihren Landschaften noch mehr beeindruckt: Weite Lavafelder,

weiße und schwarze Strände, Blowholes,

Regenwälder, dazwischen weni ge und dadurch

sehr ursprüngliche Dörfer. Wir besu chen einen farbenfrohen

Markt, den Landungsplatz der ersten Missionare

und haben Gele gen heit, mit Schildkröten zu

schwimmen. Nachmittags Rückkehr per Fähre zur

Haupt insel und Fahrt zum Hotel.

8. Tag: SA Manono Island FM

Bootsfahrt nach Manono Island, das legendäre „Bali

Hai“, wo uns eine samoanische Fami lie einen Einblick

in ihr immer noch von Traditionen geprägtes Leben

gibt. Anschließend Spaziergang durch das idyllische

Dorf und Mittags-Picknick. Zum Abschluss haben wir

58

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 77, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


SAMOA

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit KORE AN AIR ab/bis Frankfurt inkl.

Steuern und Gebühren, innerpazifische Flüge

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten siehe Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder;

teilweise gemeinsam mit ande ren Reisegästen

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtliche englisch spr. Reiseleitung, in Seoul ohne

Betreuung

Vielfältige Yasawa-Inseln

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Nadi FIRST LANDING RESORT *** 2

Upolu RETURN TO PARADISE ***+ 4

Nadi MERCURE HOTEL *** 1

Kreuzfahrt MV FIJI PRINCESS 4

Viti Levu YATULE RESORT ***+ 3

Fafa Island FAFA ISLAND RESORT **** 3

Ha´apai SANDY BEACH RESORT **** 4

Nadi FIRST LANDING RESORT *** 2

Seoul BEST WESTERN **** 1

Walbegegnung bei Vavau, Tonga

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953340-01 26.01.19– 12.02.19 6.090

953340-02 09.02.19– 26.02.19 6.090

953340-03 02.03.19– 19.03.19 6.090

953340-04 13.04.19– 30.04.19 6.190

953340-05 25.05.19– 11.06.19 6.190

953340-06 22.06.19– 09.07.19 6.190

953340-07 13.07.19– 30.07.19 6.290

953340-08 03.08.19– 20.08.19 6.290

953340-09 07.09.19– 24.09.19 6.190

953340-10 05.10.19– 22.10.19 6.190

953340-11 16.11.19– 03.12.19 6.190

953340-12 21.12.19– 07.01.20 6.290

Rückankunft nach Tour B jeweils 9 Tage später!

Einzelzimmerzuschlag Grundprogramm: 1.750

Aufpreis Tour B: ab 2.490

Einzelzimmerzuschlag Aufpreis Tour B: 790

wieder individuelle Zeit zum Schwimmen und Entspannen

an einem traumhaften Strand.

9. Tag: SO Samoa - Fiji F

Vormittags freie Zeit noch auf Samoa. Nachmittags

kurzer Rückflug nach Fiji. Zwischenübernachtung auf

der Haupt insel Viti Levu.

10. Tag: MO Fiji FA

Fahrt zur FIJI PRINCESS, die lediglich bis zu 68 Passagiere

beherbergt und damit besondere Exklusivität

verspricht. Einschiffung am Hafen von Port Dena rau

für unse re Kreuzfahrt zur Insel welt der nördlichen

Yasawas und den idyllischen Mama nu cas, alles einzig

arti ge Inseln mit Palmstränden und Lagu nen.

11.-13. Tag: DI-DO Kreuzfahrt FMA

Auf der Kreuzfahrt erle ben wir die Pri vat insel Nanuya

Lailai, die mystische Insel Sawa-I-Lau und Drawaqa

Island, wo wir von Mai bis Okto ber die Chance haben,

Mantas zu sehen. Wir besu chen ursprüngliche Dörfer

auf unse rer Fahrt von Insel zu Insel und lernen die

herzlichen Bewohner kennen. Stille Lagu nen wechseln

mit vulkanisch geprägten Landschaften, jeden

Tag bieten sich ande re Eindrücke. Bilderbuchstrände,

Schnorchel-Touren, Tauchausflüge (gegen Gebühr),

geführte Wanderungen und ein Inselfest mit dem traditionellen

Erd ofen-Essen (Lovo) und einer Tanz- und

Gesangsvorführung (Meke) prägen die Kreuzfahrt.

14. Tag: FR Ausschiffung - Viti Levu F

Vormittags Ausschiffung an der Dena rau Mari na und

Fahrt zu unse rem Hotel am Natadola Beach, einem

der schönsten der Haupt insel Viti Levu (3 Nächte).

15.-16. Tag: SA-SO Viti Levu F

Zur freien Verfügung, für erholsame Stunden am

Strand oder eine Fahrt auf eige ne Faust die abwechslungsreiche

Küste entlang. An zweiten Tag eine Exkursion

mit dem Langboot und Floß in das abgelegene

Namosi-Tal mit Dorfbesuch. Kava-Zere mo nie und

Meke, anschließend Möglichkeit zu einem erfrischenden

Bad unter einem Wasserfall.

17. Tag: MO Nadi - Seoul F

Vormittags Rückflug mit KORE AN AIR nach Seoul, Ankunft

spätnachmittags, Hotel in Flughafennähe.

18. Tag: DI Ankunft

Tagesrückflug nach Deutsch land, Ankunft am frühen

Abend wieder in Frankfurt.

TOUR B: 27-TAGE-TOUR

1.-16. Tag: wie Tour A

17. Tag: MO Fiji - Tonga A

Morgens Flug ins Königreich Tonga mit Weiterflug von

der Hauptinsel Tongatapu zur nördlichen Inselgruppe

Ha´apai, idyllisch gele ge nes Strand re sort (4 Nächte).

18.-20. Tag: DI-Do Ha´apai FA

Die Tage stehen zur freien Verfügung, viele Ausflüge

sind bereits im Preis enthalten, z.B. Kajak- oder Fahrradtouren,

Buschwanderungen, Dorfbesuche. Gegen

Gebühr auch Tauchen, Reiten, Bootsfahrten zu benachbarten

Inseln und zur Walbeobachtung. Die

freundlichen Besitzer helfen gerne, diese Tage zu einem

unvergesslichen Erlebnis werden zu lassen!

21.-23. Tag: FR - SO FA

Kurzer Flug zurück zur Haupt insel und Bootsüberfahrt

zur Fafa Island (3 Nächte), Traum insel mit nur wenigen

Bungalows und viel Natur. Südsee-Erlebnis pur

auf Fafa Island, beim Schnorcheln, Kajakfahren und

Strandspaziergängen, Bootstouren, Fischen, gegen

Gebühr auch Tauchen. Am zweiten Tag ein Ausflug zur

Haupt insel Tongatapu mit Rundfahrt und Erkundung

der Hauptstadt Nuku´alofa.

24. Tag: MO F

Fahrt im Boot nach Tongatapu und mittags Rückflug

nach Nadi auf Fiji (2 Nächte).

25. Tag: DI Fiji F

Wir genießen einen weiteren freien Tag zum Ende der

Reise, entweder zur Entspannung an dem weißen

Sandstrand an der Westküste, wo die ersten melanesischen

Seefahrer an Land gingen, oder auch für einen

erlebnisreichen Ausflug in die nähe re Umge bung.

26.-27. Tag: wie 17.-18. Tag Tour A

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

59


Naturstrand am kristallklaren Wasser

NEUKALEDONIEN - DAS UNENTDECKTE JUWEL

Neukaledonien, im Südpazifik gele gen und auch für

erfahrene Reisende noch ein Geheimtipp, überrascht

mit einer ungeahnten landschaftlichen und pflanzlichen

Vielfalt. Die Inselgruppe wird dominiert von

der etwa 50 km breiten und 400 km langen Haupt insel

Grande Terre, eingebettet in die größte Lagu ne der

Welt. Weite Landschaften mit Bergen und Ebenen im

Wes ten, von Rinderherden durchstreift, eine moderne

Hauptstadt mit fast französischem Flair, eine tropisch

geprägte Ostküste mit üppi ger Vege ta tion, dazu

das ursprüngliche Melanesien, welches uns jenseits

der Stadtgrenzen erwartet - mehr Kontraste sind

kaum denkbar. Dazu gesellen sich idyllische Inseln

wie die Ile des Pins, die Südsee-Feeling pur bietet,

und das Archi pel der Loyalitätsinseln, wo das Leben

nach wie vor in Stämmen stattfindet und wo die traditionelle

Kanak-Kultur immer noch lebendig ist.

Die erste Reisewoche widmen wir der Haupt insel, erkunden

die sich so stark von ei nan der unterscheidenden

Küsten und die südliche Provinz, wo wir rote Erde

wie in Australien vorfinden. Auch in der Hauptstadt

Noumea bleibt genü gend Zeit. Zum Abschluss des

Grundprogramms die Ile des Pins mit ihren türkisblauen,

weiten Lagu nen und Stränden, wo sich auch

eine Verlängerung anbietet. Unse re 4-tägi ge Tour B

führt nach Lifou, die größte und vielfältigste der Loyalitätsinseln.

Auf Grande Terre sind wir meist mit unse rem eige nen

Reiseleiter unterwegs. Die Tage in Noumea und die Inselaufenthalte

dagegen ohne festes Programm, mit

vielen Möglichkeiten, die Zeit nach eige nem Gusto zu

gestalten. Die Reise kann alternativ auf Selbstfahrer-

Basis mit einem Mietwagen durchgeführt werden, es

gibt ein sehr gut ausgebautes Straßennetz.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN

Neukaledonien - ein selten besuchtes Ziel im

südlichen Pazifikraum

zweiwöchiges Grundprogramm, welches einen

guten Überblick über die Vielfalt des entlegenen

und einmaligen Inselstaates gibt

auf Wunsch Verlängerung auf den ursprünglichen

Loyalitätsinseln, wie beispielsweise Lifou

Individualtour mit wöchentlichem Abflug zum

Wunschtermin

Flüge mit FINNAIR über Helsinki nach Tokio,

weiter mit AIRCALIN

gute Hotels, meist sehr idyllisch gele gen

auf der Haupt insel Grande Terre unterwegs mit

eige nen Führer/Fahrer

alternativ auch auf Selbstfahrer-Basis buchbar

unse re Empfehlung für Liebhaber und Kenner

der Südsee!

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s. S. 10)

14-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug

Mittags Flug mit FINNAIR nach Helsinki und Weiterflug

am späten Nachmittag des gleichen Tages in Richtung

Asien.

2. Tag: SO Ankunft Noumea

Morgens Ankunft in Tokio, mittags Weiterflug mit AIR-

CALIN in den Südpazifik. Spätabends erfolgt die Ankunft

in Noumea, auch „Paris der Südsee“ genannt.

Unser Hotel in der Stadt liegt zugleich in der Nähe des

Strandes Anse Vata (2 Nächte).

3. Tag: MO Noumea F

Halbtägige Rundfahrt durch die Hauptstadt Neukaledoniens.

Noumea erin nert mit seinen langen Promenaden,

Straßencafés, Bou tiquen und den langen Palmenstränden

fast an die Côte d´Azur. Der Rest des

Tages steht zur Erho lung und für eige ne Erkundungen

zur freien Verfügung.

4. Tag: DI Noumea - Kone FA

Fahrt entlang der abwechslungsreichen Westküste,

begleitet von dem Gebirgskamm im Hinterland, in die

nördliche Provinz, nach Kone (265 km). Spätnachmittags

Ankunft in Kone, charmantes Hotel mit sehr gutem

Restaurant.

5. Tag: MI Kone - Voh - Hienghene F

Heute erle ben wir ein besonderes Highlight: Mit einem

Ultraleichtflugzeug geht es zum „Herzen von

Voh“! Wir sehen die wie ein Herz geformten Mangroven

von oben, ein herrlicher Blick über die Lagu ne

und das davor liegende Korallenriff. Danach Fortsetzung

unse rer Fahrt durch „Grande Terre“ über die

impo san ten Berge im Landesinneren zur Ostküste,

vorbei an kleinen, ursprünglichen Dörfern und entlang

der Sandsteinklippen der Linderalique Rocks bei

Hienghene. Von einem Aussichtspunkt der Stadt, sehen

wir die Felsformationen der Bucht. Gele gen heit

zur Erkundung der Lagu ne von Linderalique per Kajak

(optional). Unser Hotel liegt in einer Ko kos nuss planta

ge, direkt am weißsandigen Strand.

6. Tag: DO Hienghene - Poindimie F

Vormittags Weiterfahrt entlang der Ostküste nach Poindimie.

Unterwegs Besuch eines Stammes der Ureinwohner,

der soge nann ten Kanaken. Freundlicher

Empfang durch die Bewohner des Dorfes, wir sehen

die typi schen melanesischen Hütten und erfahren

viel über die traditionelle Kultur und Lebensweise.

Anschließend weiter zu unse rem Hotel, gele gen an einem

der schönsten Strände der Ostküste. Die Bungalows

sind in melanesischem Stil errichtet und von einem

tropischen Garten umge ben.

60

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 80, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


NEUKALEDONIEN

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit FINNAIR und AIRCALIN ab/bis

Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren, Flüge

innerhalb Neukaledoniens

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten siehe Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm teilweise zusammen mit

ande ren Reisenden einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtliche englisch spr. Reiseleitung während der

Transfers und Ausflüge, Betreuung durch die

örtliche Agentur

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Parc de la Rive mit weitem Hori zon auf das Meer

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Noumea LE LAGON *** 5/6

Kone HIBISCUS HOTEL ** 1

Hienghene KOULNOUE VILLAGE *** 1

Poindemie TIETI POINDEMIE *** 1

Sarramea EVASION HOTEL *** 1

Isle de Pins OURE TERA BEACH RESORT *** 2

Lifou DREHU VILLAGE *** 2

Einheimische Statue aus Holz

Herz von Neukaledonien, Voh

TERMINE+PREISE

Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953630-01 16.02.19– 01.03.19 7.390

953630-02 13.04.19– 26.04.19 7.390

953630-03 25.05.19– 07.06.19 7.390

953630-04 29.06.19– 12.07.19 7.890

953630-05 20.07.19– 02.08.19 7.890

953630-06 17.08.19– 30.08.19 7.390

953630-07 28.09.19– 11.10.19 7.390

953630-08 26.10.19– 08.11.19 7.390

Rückankunft nach Tour B jeweils 4 Tage später!

Einzelzimmerzuschlag: + 1.290

Abschlag für Selbstfahrer - 2.260

Aufpreis Tour B: + 990

Einzelzimmerzuschlag Aufpreis Tour B: + 390

7. Tag: FR Poindimie - Sarramea F

Vormittags Gele gen heit, sich unter Anleitung im traditionellen

Krabbenfang zu versuchen, oder für eine geführte

Wanderung zu einem Wasserfall (beides optional,

bitte im Vo raus dazu buchen).

Abwechslungsreiche Küstenfahrt, bevor wir wieder

die Berge überqueren, die die Haupt insel in ihrer ganzen

Länge prägen. Die Straße führt wieder hi nunter in

die Grasebenen der Westküste. In Bourail angekommen

sehen wir die „Roche Percee“-Felsformationen

und genießen den Blick über die Turtle Bay. Idyllisch

gele ge nes Hotel bei Sarramea.

8. Tag: SA Sarramea - Noumea F

Vormittags Gele gen heit für einen Bushwalk, einen

Besuch des „Great Fern Park“ oder für einen Ausflug

auf dem Pferderücken (optional). Nachmittags Fahrt

nach Noumea (120 km), 2 Nächte.

9. Tag: SO Südprovinz FM

Ganztagesausflug per Jeep zu den impo san ten Bergen

und Ebenen der südlichen Provinz, die anders als

der Rest der Haupt insel von roter Erde geprägt ist.

Von einem Aussichtspunkt genießen wir den Blick

über diese farbenprächtige Landschaft mit der grünen

Vege ta tion, der blauen Lagu ne und den vorgelagerten

Inseln. Wir besu chen die alte Minenstadt

Prony und die Made lai ne Falls. Auf dem Rückweg liegt

der 40 km² große Yate Lake.

10. Tag: MO Noumea - Ile des Pins F

Morgens kurzer Flug zur Ile des Pins (Isle of Pines).

Unser Hotel liegt an einem der schönsten Sandstrände

des Landes, mit Palmen und den charakteristischen

Pinienbäumen (2 Nächte).

11. Tag: DI Ile des Pins F

Heute haben wir die Wahl zwischen z.B. einem Ausflug

zur Oro Bay, eine Bucht mit einem natürlichen,

türkisblauen Pool, oder einer Wanderung zur weißsandigen

Kuto Bay. Akti ve können den N´ga Peak besteigen.

Empfehlenswert ist auch eine Insel rund fahrt,

bei der wir herrliche Ausblicke von den Buchten bis

über die größte Lagu ne der Erde genießen.

12. Tag: MI Ile des Pins - Noumea F

Vormittags noch freie Zeit, z.B. für eine Fahrt mit dem

Auslegerboot zur Baie d´Upi. Spätnachmittags Rückflug

nach Noumea (2 Nächte). Abends bietet sich ein

Bummel entlang der kilometerlangen Promenade mit

ihrem französischen Flair an.

13. Tag: DO Noumea F

Der Tag steht zur freien Verfügung, z.B. für einen Besuch

des Kulturzentrums, des beeindruckenden

Aquariums oder für einen Tagesausflug zur vorgelagerten

Insel Amedee. Abends Fahrt zum Flughafen.

14. Tag: FR Rückflug

Kurz nach Mitternacht Rückflug über Tokio und Helsinki

mit Ankunft in Frankfurt am gleichen Abend.

TOUR B: 18-TAGE-TOUR

1.-12. Tag: wie Tour A

13. Tag: DO Noumea - Lifou F

Kurzer Flug nach Lifou. Unser Hotel liegt perfekt am

Chateaubriand Strand und bietet sich für Erkundungen

per Mietwagen, Ausflüge und Wanderungen an

(optional). Auch die traditionellen Stämme können

von hier aus kennengelernt werden.

14.-15. Tag: FR-SA Lifou F

Flacher als Grande Terre und bedeckt von Wäldern

bietet Lifou wieder eine ganz ande re, kon trast rei che

Landschaft. Felsige Steilküsten wechseln mit schönen

Stränden, im Innern laden faszinierende Tropfsteinhöhlen

zu einem Besuch ein. Die Stämme Luecila,

Qanono und Hnasse bilden das

Verwaltungszentrum der Loyalitätsinseln, an der

Grenze der Häuptlingsbezirke fanden früher oft

Kämpfe statt. Sehenswert auch die Katholische Kirche,

die hier 1898 von Missionaren errichtet wurde.

16. Tag: SO Lifou - Noumea F

Im Laufe des Tages kurzer Rückflug zur Haupt insel,

Hotel in Noumea (2 Nächte).

17.-18 Tag: wie 13.-14. Tag Tour A

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

61


Farbenfrohes Melanesien

VANUATU - SALOMONEN

Vanuatu ist als Reiseziel rela tiv unbekannt und daher

bis heute noch von vielen Geheimnissen umge ben.

Wir erle ben hier große Gegensätze zwischen dem

Zentrum Port Vila auf der Haupt insel Efate, der Insel

Tanna mit ihrem akti ven Vulkan und seinen immer

noch traditionell lebenden Bewohnern, und dem großen

Espiritu Santo, mit weiten, unbe rühr ten Stränden,

türkisblauen Lagu nen, Wasserfällen, tropischer

Fülle. Dazu die freundlichen Bewohner, die als die

glücklichsten Menschen der Welt gelten und uns

herzlich empfangen. Erst im 19. Jahrhundert kamen

die ersten euro päi schen Siedler, die melanesischen

Bewohner konnten sich daher ihre Künste, Tänze und

ihre Kultur weitgehend bewahren. Wer seine Reise im

April oder Mai planen kann, sollte eine Verlängerung

auf Pentecost erwägen, um die berühmten „Landtaucher“

zu erle ben.

Die Salomonen sind noch ursprünglicher, liegen

noch mehr abseits der touristischen Pfade, und ein

Besuch ist nicht vergleichbar mit einem Aufenthalt

auf den Inseln, die normalerweise bei einer Südsee-

Reise aufgesucht werden. Die Infrastruktur ist noch

lückenhaft, hinsichtlich Bequemlichkeit und Zuverlässigkeit

ist manchmal etwas Kompromissbereitschaft

erforderlich, und immer auch ein wenig Abenteuergeist.

Das wird mehr als ausgeglichen durch die Herzlichkeit

der Melanesier und die Be geg nung mit den

Menschen und ihrer vielfältigen Kultur, die sich auch

hier lange - oder noch länger - den westlichen Einflüssen

entzogen und auf jeder der Inseln in ihrer eigenen

Form erhalten hat. Diese Mischung von Traditionen,

diese Unverfälschtheit, dazu auch hier die landschaftlichen

Gegensätze von Insel zu Insel machen

den Reiz dieser Reise aus.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN

Kombination zweier selten angebotener Ziele

Melanesiens

Individualtour mit wöchentlichem Abflug zum

Wunschtermin

Erlebnis der ursprünglichen Lebensweise der

Bewohner

dazu eine überraschende Landschaftsvielfalt:

unbe rühr te, traumhafte Strände, Lagu nen,

üppi ger Regenwald, akti ve Vulkane

Besu che in traditionellen Dörfern und „Soft

Adventure“

Hotels komfortabel - nur vereinzelt einfacher, wo

es keine Auswahl gibt

die Ausflüge mit einem loka len englisch

sprachigen Reiseleiter, der Kontakte mit der Bevölkerung

vermittelt

eine Tour für „Fortgeschrittene“ und Liebhaber

der ursprünglichen Südsee

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

KULTUR +

22-TAGE-TOUR

1. Tag: SA Hinflug

Abends Linienflug von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag: SO Flugtag

Umsteigen in Singapur, Weiterflug nach Bris bane,

Australien.

3. Tag: MO Bris bane / Australien

Frühmorgens Ankunft in Bris bane, Hotel in Flughafennähe

inkl. Shut tle-Transfers (Zimmerbezug mittags).

Nachmittag frei für eige ne Erkundungen der Stadt.

4. Tag: DI Bris bane - Port Vila

Vormittags kurzer Flug nach Port Vila, auf der Hauptinsel

Vanuatus, Efate. Ankunft am frühen Nachmittag,

unser Hotel idyllisch am Strand gele gen.

5. Tag: MI Port Vila - Ekasup F

Vormittags Erkundung der Hauptstadt Port Vila. Nachmittags

ein Ausflug in das Dorf Ekasup: Begrüßung

durch den „Chief“, Einblick in die traditionelle Lebensweise

und Stammeskultur Melanesiens, die hier

immer noch gepflegt werden.

6. Tag: DO Efate - Tanna F

Vormittags Flug nach Tanna, geprägt von dem 361 m

hohen Vulkan Yasur und umge ben von felsigen Küsten.

Einfaches Re sort.

7. Tag: FR Tanna F

Tanna ist bekannt als Zentrum des sog. „Cargo-Kultes“,

den wir auf unse rem heutigen Ausflug in eines

der ursprünglichen Dörfer der Insel näher kennenlernen.

Nachmittags und abends erkunden wir den Yasur-Vulkan,

einer der leichtest zugänglichen akti ven

Vulkane überhaupt. Mit seinem nächtlichen Lichtschein

beeindruckte er schon James Cook.

8. Tag: SA Tanna - Santo F

Vormittags Rückflug nach Efate, nachmittags Weiterflug

nach Espiritu Santo, die größte Insel des Archipels.

Unser Hotel direkt am idyllischen Strand (2

Nächte).

9. Tag: SO Santo F

Vormittags Ausflug in traditionellen Dug-Out-Kanus

auf dem kristallklaren Riri River, der sich durch den

unbe rühr ten Dschungel schlängelt. Unterwegs

Schwimmpause und Dorfbesuch. Nachmittags frei,

z.B. für eine Tour zu den Relikten des Zweiten Weltkrieges

(optional, t 50,–).

10. Tag: MO Santo - Efate F

Rückflug nach Efate. Rest des Tages zur freien Verfügung,

z.B. für eine Fahrt mit dem Jetboot im Hafen

von Port Vila oder eine Dschungel-Safa ri im Buggy

(optional) - oder für erholsame Stunden am Strand.

62

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 80, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


VANUATU

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES ab/bis

Frankfurt und innerpazifische Flüge inkl. Steuern

und Gebühren

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig; auf

Malaita mit Gemeinschaftsbad

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtliche Betreuung während der Transfers und

Ausflüge in eng li scher Sprache; in Bris bane keine

Betreuung

Visum: erforderlich für Australien (kostenfrei)

Impfungen: nicht vorgeschrieben

Flughafensteuer: für Vanuatu ca. t 20,– und für

die Salomonen ca. t 10,–

Vulkanlandschaft auf Tanna, Vanuatu

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Brisbane

NOVOTEL BRISBANE AIRPORT 2

***

Port Vila BREAKAS BEACH RESORT **** 4

Tanna WHITEGRASS RESORT ** 2

Santo BEACHFRONT RESORT *** 2

Honiara SOLOMON KITANO *** 5

Savo SUNSET LODGE ** 1

Auki SERAH KEI´S PLACE ** 2

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953640-01 09.02.19– 03.03.19 7.990

953640-02 13.04.19– 05.05.19 7.990

953640-03 11.05.19– 02.06.19 7.990

953640-04 06.07.19– 28.07.19 8.090

953640-05 20.07.19– 11.08.19 8.090

953640-06 03.08.19– 25.08.19 8.090

953640-07 12.10.19– 03.11.19 7.990

953640-08 02.11.19– 24.11.19 7.990

Traditionelle Hütte auf Gizo, Salomonen

Einzelzimmerzuschlag: + 1.580

11. Tag: DI Efate F

Ausflug zu der Basis der impo san ten „Cascade Falls“.

Dschungelwanderung hinauf entlang der Fälle, oben

angekommen genießen wir einen herrlichen Ausblick

und erfrischen uns in dem natürlichen Pool. Abends

eine Segeltour mit der „Caraid“ in den stillen Gewässern

der Mele Bay, in den Sonnenuntergang hinein.

12. Tag: MI Port Vila - Honiara

Morgens kurzer Flug nach Honiara, Hauptstadt der

Salomonen, von der wir auf der Fahrt zum Hotel die

ersten Eindrücke bekommen. Zentrales Hotel (2

Nächte). Nachmittags Ausflug zu den ursprünglichen

Dörfern in der Umge bung von Honiara.

13. Tag: DO Honiara F

Vormittags erkunden wir Honiara, besu chen den zentralen

Markt, sehen das Parlamentsgebäude und das

Nationalmuseum. Nachmittags ein Ausflug zu den

früheren Schlachtfeldern des Zweiten Weltkrieges, wo

die vom Dschungel überwucherten Panzer und Bunker

immer noch ein dru cksvoll daran erin nern, dass

hier ein Zentrum des Konfliktes zwischen den Alliierten

und den Japanern war.

14. Tag: FR Savo Island FM

Früher Aufbruch für unse re Fahrt mit einem „Bana na

Boat“, einem motorisierten Kanu, nach Savo Island.

Je nach Wetterlage eventuell etwas feuchte Überfahrt,

„nasse Landung“. Auf Savo haben wir die Wahl zwischen

verschiedenen Aktivitäten, z.B. Delphin-Beobach

tung, ein Abstecher in das loka le Dorf, eine kurze

Wanderung zu heißen Quellen, oder einfach Erho lung

auf der idyllischen Insel. Einfache Lodge.

15. Tag: SA Savo Island - Honiara FM

Frühmorgens können wir die Eiab la ge der Megapoden

beob ach ten, ein seltenes Ereignis, das nur hier

zu sehen ist. Zeit für weitere Wanderungen, z.B. zu einem

Wasserfall oder fordernder, zum Vulkankrater.

Nachmittags Rückfahrt zum Festland.

16. Tag: SO Honiara - Auki FA

Vormittags frei. Am Nachmittag kurzer Flug nach Malaita,

Ankunft am späten Nachmittag und Fahrt zu

unse rer Unterkunft, wo wir für zwei Nächte einfache

Bungalows beziehen. Unse re Gastgeber vermitteln

gerne Begegnungen mit den Menschen hier, die nur

selten westliche Besu cher haben.

17. Tag: MO Malaita FMA

Nach dem Frühstück beginnen unse re heutigen Aktivi

tä ten mit einer Vorführung der Herstellung des Muschelgeldes

nach althergebrachter Art, einer Einweihung

in Brautvorbereitungen und mit traditionellen

Tänzen. Weitere Eindrücke von der Unberührtheit Malaitas

bekommen wir nachmittags auf einem halbtägigen,

Kanu-Ausflug durch die Lagu ne. Die Bewohner

sind bekannt für ihre Geschicklichkeit, Boote her zustellen.

18. Tag: DI Auki - Honiara F

Vormittags noch Zeit auf Malaita. Vo raus sicht lich

nachmittags - Änderungen der Flugpläne sind hier

immer möglich - Rückflug nach Honiara.

19. Tag: MI Guadalcanal F

Heute erhalten wir Einblicke in die melanesische und

die polynesische Kultur, die in ihrer Verschiedenartigkeit

beide die Region be ein flus sen. Vormittags fahren

wir zum Dorf Lumatopopoho, wo wir nach der traditionellen

Begrüßung durch die melanesischen Krieger

und weiteren Vorführungen auch Zeit für einen Austausch

mit den Melanesiern und etwas Erho lung am

Strand haben. Nach dem Mittagessen im Hotel in Honiara

kurze Fahrt zum Dorf Sikaiana. Die freundlichen

Bewohner zeigen uns die Herstellung von Flechtarbeiten,

die Zube rei tung der Mahlzeiten mit loka len Zutaten,

Ernte und Verarbeitung der Kokosnuss, alles

nach der alt her ge brach ten Art der Polynesier.

20. Tag: DO Honiara - Bris bane F

Rückflug nach Bris bane, unser Hotel wieder in Flughafennähe

mit Shut tle-Transfers.

21. Tag: FR Rückflug F

Nachmittags Rückflug nach Singapur, kurz vor Mitternacht

Weiterflug Richtung Euro pa.

22. Tag: SA Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

63


Blick auf die Insel welt der Rock Islands

MIKRONESIEN: PALAU UND YAP

Völlig zu Unrecht ist Mikronesien hierzulande als

Reiseziel noch vergleichsweise unbekannt. Man versteht

nicht ganz, weshalb - sind doch die mikronesischen

Inseln für jeden, der sie kennt, wahre Inselpara

die se: Neben den Landschaftsbildern der weiten

Riffs, mit türkisfarbenen Lagu nen, weißen Sandstränden

und dunk len Vulkanfelsen mit versteckten Grotten

bieten die Inseln auch Kul tur erleb nis se besonderer

Art. Auf Palau die große Haupt insel Babeldaob mit

antiken Stätten, Steinmonolithen, versteckten

Dschungelpfaden und den alten Männerhäusern, den

„Bai“. Im Kontrast dazu die Relikte des Zweiten Weltkrieges,

die sich der Dschungel und die Unterwasserwelt

zurück erobert haben. Dann das anthropologisch

so außergewöhnliche Yap, dessen zentnerschwere

Steingeld-Münzen nur eine seiner Ungewöhnlichkeiten

sind. In einer Verlängerung nach Wunsch natürlich

die weite Lagu ne von Chuuk und als Höhe punkt zum

Abschluss Nan Madol, die geheimnisvolle megalithische

Monumentalstadt auf den künstlichen Inseln vor

Pohnpei. Doch schon die Landschaften sind selbst für

den Pazifik von einzigartiger Schönheit, wobei die

Rock Islands, diese pilzförmigen, tiefgrünen Miniaturinseln

in fast dschungelartigem Gewirr, umrahmt von

weißen unberührten Stränden, eines der schönsten

Pano ra men der Südsee überhaupt darstellen. Erkundungen

per Boot und Kajak lassen uns eine ande re

Welt erle ben, die sich nicht nur dem Taucher öffnet.

Bewusst eine Individualreise ohne fes tes Programm,

bei der Ausflüge nach Wunsch direkt bei den Hotels

vor Ort, oder selbstverständlich auch im Vo raus, dazugebucht

werden. Also besichtigungsintensiv und

erlebnisreich oder auch erholsam nach Maß! Zudem

bleibt für Taucher so Gele gen heit, die weltbekannten

Tauchgebiete von Yap und Palau zu erforschen.

AUF EINEN BLICK

GA RAN TIER TE DURCHFÜHRUNG AB 2 PERSONEN

Individualreise nach Mikronesien - zauberhaft

schön und selten ange bo ten

von Palau mit den Rock Islands nach Yap, der

Insel des Steingeldes

Ziele für Wanderer, Kajakfahrer, Schwimmer,

Insel-Enthusiasten

dabei die bes ten Tauchgebiete überhaupt, auf Yap

die mächtigen Manta-Rochen, auch für

Schnorchler zu erle ben

im Kontrast dazu die uralte Kultur, von der

versteckte Urwaldpfade, Steinmonolithen und

das mächtige Steingeld zeugen

Ausweitung auf die Östlichen Karolinen möglich,

nach Chuuk mit seiner riesigen Lagu ne und nach

Pohnpei mit der Rui nen stadt Nan Madol

gute Hotels, auf Palau das Beste der Insel grup pe;

in der Verlängerung ortsbedingt einfacher

Mikronesien in seiner ganzen Vielfalt

Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S. 10)

18-TAGE-TOUR

1. Tag: FR Hinflug

Vormittags Abflug, Linienflug Richtung Osten.

2. Tag: SA Weiterflug - Palau

Morgens Ankunft in Taipeh, mittags Weiterflug nach

Palau, wo wir am frühen Abend eintreffen. Fahrt zu

unse rem Hotel, das PALAU PACI FIC RE SORT ***** mit

einmaliger Lage direkt am feinsandigen weißen

Strand und eige ner Tauchbasis (8 Nächte).

3. - 8. Tag: SO-FR Palau F

Aufenthaltstage auf Palau, für Bootsausflüge zu den

vielgestaltigen Rock Islands, pilzförmige, dichtbewachsene

grüne Kalk stein inseln, eines der ein zig artigs

ten Landschafts- und Naturwunder des Pazi fiks.

Ein Eldorado für Taucher und Schnorchler! Intakte, mit

farbenprächtigem Leben gefüllte Korallenriffe, Schnocheln

im Jellyfish Lake mit seinen ungiftigen Quallen,

dazwischen Entspannung an unbe rühr ten weißen

Sandstränden.

Alternativ Kajaktouren zu versteckten Lagu nen und

Korallengärten, Mangrovenwäldern, Grotten und Kalksteintunneln,

von alten Dörfern bis zu Stätten des

Zweiten Weltkriegs.

Als Kontrast bieten sich Erkundungen auf der großen

Haupt insel Babeldaob an, zum Beispiel eine Wanderung

zum Ngardmau Wasserfall oder auf alten Steinstra

ßen, vor Jahrhunderten aus dem Dschungeldickicht

geschlagen. Auch eine Insel rund fahrt mit der

Hauptstadt Koror, mit Besuch von einem authentischen

Bai (palauanisches Männerhaus) und einem

Abstecher zu den beeindruckenden Steinmonolithen

ist empfehlenswert. Auf ande re Art faszinierend sind

auch hier die Panzer des Zweiten Weltkrieges, die

wieder vom Dschungel überwuchert wurden.

9. Tag: SA Palau - Guam - Yap F

In der Nacht Flug zunächst nach Guam, hier sofortiger

Bezug eines Tageszimmers im ROYAL ORCHID ***. Es

bleibt Zeit für einen Besuch des Plaze de Espana und

des Latte Stone Park in Hagatna, oder des Talafofo-

Wasserfalls. Kurz vor Mitternacht Weiterflug nach Yap.

10. Tag SO Yap F

Kurz nach Mitternacht Ankunft auf Yap, der Insel des

Steingeldes, zugleich die traditionellste Insel Mikronesiens,

Teil der Südlichen Karolinen. Hier haben wir

das MANTA RAY BAY RE SORT *** gewählt, langjährig

bewährt und darauf spe zia li siert, dem Besu cher die

Schönheiten von Yap nahe zu bringen, zu Wasser und

64

INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 80, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


PALAU

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge ab/bis Frankfurt mit CHINA AIR LINES

inkl. Steuern und Gebühren

innerpazifische Flüge einschl. Flughafensteuern

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück)

Transfers (teilweise gemeinsam mit ande ren

Reisegästen)

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtliche englisch spr. Reiseleitung während der

Transfers und Ausflüge, Betreuung durch die

örtliche Agentur

Vor Ort lassen sich Ausflüge zu Wasser und zu

Land, Bootstouren sowie Schnorchel- und Tauchgänge

ergänzen, für passionierte Taucher auch

komplette Tauchpakete.

Kunstvoll bemaltes Männerhaus

Eindrucksvolles Steingeld, Yap

Erfolgreicher Fischfang auf Palau

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953650-02 01.03.19– 18.03.19 6.190

953650-03 26.04.19– 13.05.19 6.190

953650-04 17.05.19– 03.06.19 5.890

953650-05 07.06.19– 24.06.19 5.890

953650-06 05.07.19– 22.07.19 5.990

953650-07 06.09.19– 23.09.19 5.990

953650-08 11.10.19– 28.10.19 5.890

953650-09 01.11.19– 18.11.19 5.890

Einzelzimmerzuschlag: + 2.380

zu Lande (8 Nächte einschließlich der Ankunftsnacht

für sofortigen Zimmerbezug).

11.-16. Tag: MO-SA Yap F

Tage zur freien Verfügung auf Yap, zahlreiche Akti vi täten

bieten sich an, z.B. Ausflüge zur Steingeldbank

Gael und zum Steingeld Rai in Wanyan. Die Versammlungs-

und Männerhäuser in Qudibweq und Maakiy

führen uns in die bewegte Vergangenheit der Insel.

Oder in das nördliche Maap, über den „German Canal“

- Yap war wie Palau bis zum Ersten Weltkrieg

deut sche „Kolonie“. Auch auf Yap gibt es Flugzeugwracks

aus dem Zweiten Weltkrieg. Im Dorf Toruw

werden wir von den Bewohnern freundlich empfangen,

und der dort noch mit traditioneller Medi zin arbeitende

Doktor gibt uns Einblicke in die Kultur und

Geschichte von Yap. Akti ve können hier auch eine

Fahrt in einem nach althergebrachter Art hergestellten

Kanu unternehmen. Exkursionen zur Vogelbeobachtung,

geführte Spaziergänge zum Kennenlernen

der Flora und Fauna, dazu Kajaktouren, halb- oder

ganztägig, oder einfach ein Tag an einem einsamen

Strand mit Picknick-Mit tag es sen sind weitere Möglichkeiten,

die Zeit abwechslungsreich zu gestalten.

Taucher werden sich die Chance, hier die großen

Mantas zu sehen, nicht nehmen lassen. Die Tauchgründe

Yaps werden zu Recht gerühmt. Unser Hotel

bietet auf Wunsch günstige Komplettpakete inkl. der

Tauchgänge an (im Vo raus buchbar, Mehrkosten auf

Anfrage).

17. Tag: SO Rückflug

Kurz nach Mitternacht Rückflug bis nach Guam, wo

wir wieder ein Tageszimmer im ROYAL ORCHID *** beziehen.

Am Nachmittag mit CHINA AIR LINES über Taipeh

nach Deutsch land.

18. Tag MO Ankunft

Frühmorgens Rückankunft in Frankfurt.

VERLÄNGERUNG CHUUK - POHNPEI

Für den, der mehr Zeit erübrigen kann, bietet sich

eine Ergänzung der Inseln Chuuk und Pohnpei, Teil

der Östlichen Karolinen, an. Chuuk hat eine gewaltige

Lagu ne, Bootsausflüge z.B. zur Insel Tonoas, der früheren

Hauptstadt Dublon, oder zum unbe wohn ten

Atoll Neoch zeigen uns eine auch heute noch weitgehend

unbe rühr te Insel welt. Unter Wasser finden sich

die Spuren des Zweiten Weltkrieges. Viele der hier

versenkten japa ni schen Schiffe und Flugzeuge sind

heute mit Korallen überwuchert und bieten dem Taucher

und Schnorchler faszinierende Szenarien! Lohnend

auch ein Besuch des Hauptortes Nantaku oder

eine Fahrt die Nordküste entlang zur Nomenuk Bay.

Von Chuuk aus führt der Weiterflug nach Pohnpei,

Haupt insel des gleichnamigen Bundesstaates und

größte Insel Mikronesiens. Die Küste besteht aus

Mangrovenwäldern, an welche sich grasbedeckte

Ebenen anschließen, während das Inne re der Insel

von einer dichten, tiefgrünen Dschungelvegetation

bedeckt ist.

Pohnpei ist vor allem bekannt durch seine Rui nenstadt

Nan Madol, ein Mega lith wun der, errichtet auf

92 künstlichen Inseln und erbaut aus Korallen und

Basaltsteinen. Diese antike Königsstadt wurde vor

knapp 1.000 Jahren errichtet und zeigt auf eindrucksvolle

Weise die seinerzeit hochentwickelte, blühende

Kultur.

Für diese Verlängerung führt der Weg von Yap über

Guam weiter nach Chuuk und Pohnpei. Aufgrund der,

je nach Saisonzeit stark voneinander abweichenden

Flugtage zwischen den Inseln, lässt sich hierfür kein

ganzjährig passendes Komplettpaket darstellen. Wir

bearbeiten dies gerne indi vi du ell und erstellen entsprechend

ein maßgeschneidertes Ange bot zum

Wunschtermin.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

65


Traditionelle Tänze auf Kiriwina Island

PAPUA-NIU GI NI FÜR ENTDECKER

Papua-Niu gi ni erstreckt sich über die östliche Hälfte

der weltweit zweitgrößten Insel sowie über mehrere

Hundert Inseln im Bismarck-Archi pel und zwei der Salomoninseln.

Weite Regionen des Landes sind wilde,

unbe rühr te Natur. Zerklüftete, hohe Berge, undurchdringlicher

Dschungel und das Meer haben über Jahrhunderte

den Kontakt der verschiedenen Stämme

untereinander erschwert und so die Entwicklung einer

gemeinsamen Sprache und die Verbindung zur

Außenwelt unterbunden. Dieses Land zeigt sich als

riesiges, ursprüngliches Ziel von atemberaubender

Schönheit und lässt sich am in ten sivs ten erle ben,

wenn man manchmal auf Komfort verzichtet, zu Fuß

oder per Kanu die entlegenen Dörfer und ihre freundlichen

Bewohner aufsucht, und vereinzelt auch mit

sehr einfachen Unterkünften vorlieb nehmen kann.

Bei dieser Reise kombinieren wir das östliche, bergige

Hochland von Goroka durch eine fast abenteuerliche

Überlandfahrt mit der tropischen Nordküste von

Madang. Daran anschließend eine große Besonderheit,

ein Besuch der ursprünglichen Tro bri and-Inseln

für mehrere Tage - auf der Insel Kiriwina gibt es immer

noch nur sehr selten ausländische Reisende. Daher

werden wir herzlich empfangen und haben teil an

dem traditionellen Inselleben und den Vorbereitungen

des alljährlichen Yams-Fes tes. Zum Abschluss ein

Besuch der vulkanisch geprägten Insel East New Britain

in der unbe rühr ten Bismarck-See, wo wir bei Rabaul

das Masken-Festival erle ben.

Die weiteren Termine haben abweichende Verläufe,

stets ange passt an die farbenfrohen Events, meistens

ist auch ein ausführlicher Besuch am Sepik dabei. In

jedem Fall eine Reise voller Entdeckungen! Wir werden

immer wieder überrascht von der Freundlichkeit

der Menschen und der Vielfalt ihrer mit Freude gepflegten

Kultur.

AUF EINEN BLICK

Erforschung der fas zi nie rends ten Regionen

Papuas, großteils abseits der touristischen Pfade

mit Kontakt zu Einheimischen, Zeit für Begegnungen

und Einblicke in die traditionelle Kultur

Beginn im abwechslungsreichen Hochland um

Goroka

von dort aus überland zur tropischen Küstenstadt

Madang - eine Fahrt voller Kontraste

dazu mehrere Tage auf einer der ursprünglichen

Tro bri and-Inseln, noch ein Geheimtipp selbst für

erfahrene Fernreisende

zum Abschluss nach Rabaul, East New Britain:

Vul kan insel in der Bismarck-See

stets mit dem Besuch verschiedener Events:

Masken-Festival in Rabaul (Juli), Krokodil-Fest am

Sepik (August), Goroka Sing Sing (September)

bei mehreren Terminen dazu ein mehrtägiges

Kanu-Aben teuer am Sepik, immer noch das

kulturelle Schatzhaus Papuas

Papua-Niu gi ni auf die ur sprüng lichs te Art

Frühbucher-Ermäßigung (2%, s.S. 10)

ABEN TEUER +

17-TAGE-TOUR

1. Tag: FR Hinflug

Abends Abflug Richtung Südostasien.

2. Tag: SA Weiterflug

Ankunft in Singapur spätnachmittags, abends Weiterflug

nach Papua-Niu gi ni.

3. Tag: SO Port Moresby - Goroka M

Frühmorgens Ankunft in Port Moresby. Kurzer Weiterflug

bis nach Goroka, Hauptstadt des östlichen Hochlandes,

gutes Hotel (2 Nächte). Nachmittags ein Ausflug

in das Dorf Asaro, hier ein „Mumu“, ein

traditionelles Erdofenessen. Anschließend erleben

wir die „Mudmen“, die Lehmmänner, in ihrer furcht erre

gen den Aufmachung, und lernen die Entstehungsgeschichte

der einmaligen Kostümierung kennen.

4. Tag: MO Goroka F

Vormittags geht es zum Mt. Gurupoka, wir wandern

vorbei an Feldern mit Süßkartoffeln bis zu einem Aussichtspunkt,

grandioser Blick über die Umge bung.

Danach zu einer Höhle, um die sich Legenden der Ahnen

ranken. Hier erle ben wir auch einen Geistertanz.

Die Landschaft um Goroka ist geprägt von grünen Tälern,

durchzogen von mächtigen Flüssen, umge ben

von undurchdringlichen Bergwäldern. So gab es wenig

Kontakt der verschiedenen Gebiete untereinander,

jede Region hat sich völlig verschieden entwickelt.

Diese Gegensätze der Kulturen werden heute

Nachmittag deut lich bei dem Besuch im Dorf Chimbu.

5. Tag: DI Goroka - Madang FM

Abwechslungsreiche Überlandfahrt (ca. 7-8 Std.) auf

sich windenden Bergstraßen durch die zerklüfteten

Gebirge des Hochlandes bis zur Küste. Unser Ziel ist

Madang, das „Venedig des Südpazifiks“, sehr gutes

Hotel (2 Nächte). Unterwegs ein Halt am Yonki Hydro

Damm, von wo aus wir einen schönen Blick und ein

Picknick-Mittagessen genießen, und im Dorf Kamaliki,

um traditionelle Tänze zu sehen.

6. Tag: MI Madang F

Vormittags eine Hafenrundfahrt mit einem Besuch der

vorgelagerten Insel Siar Island und einer kurzen Wanderung.

Von Pig Island gibt es die Möglichkeit, zum

Hotel zurück zu schnorcheln. Nachmittags ein Ausflug

in die Dörfer der Umge bung, wie Hobe, Suyao und

Haya, wo wir auch ein „Sing Sing“ erle ben.

7. Tag: DO Madang - Port Moresby F

Frühmorgens kurzer Flug in die Hauptstadt Port Moresby,

ordentliches Hotel. Auf einer Rundfahrt am

Nachmittag sehen wir das eindrucksvolle National-

66

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 81, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


PAPUA NIU GI NI

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SINGAPORE AIRLINES und

AIR NIU GI NI ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und

Gebühren, Flüge innerhalb Papuas

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels, Lodges und Gu est -

hou ses/Hütten lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

örtlich wechselnde englisch spr. Reiseleitung

Mindestgruppengröße: 4 Personen

Max. Gruppengröße: 12 Personen

Visum: für Papua (kostenlos, vor Ort)

Impfungen: Malaria-Prophylaxe für die Sepik-Region

empfohlen

Geistertanz im Hochland bei Goroka

Akti ver Vulkanismus, Rabaul

Yam-Haus auf den Trobriands

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953620-01 28.06.19– 14.07.19 8.290

953620-02 03.07.19– 16.07.19 6.590

953620-03 02.08.19– 15.08.19 6.790

953620-04 04.09.19– 17.09.19 6.490

953620-05 08.09.19– 24.09.19 7.190

953620-06 11.09.19– 27.09.19 6.990

Der untenstehende Verlauf gilt für den ersten Termin

im Juni, mit Besuch des östlichen Hochlandes,

der selten angebotenen Trobriand-Inseln und mit

Einbeziehung des Masken-Festivals in Rabaul im

Bismarck-Archi pel.

Die weiteren Reisen weichen aufgrund der Teilnahme

an verschiedenen Festivals im Land in der

Reisedauer und im Ablauf davon ab, auch die einzelnen

Besuchsziele unterscheiden sich teilweise;

meistens ist auch die Sepik-Region, die für mehrere

Tage per Kanu erkundet wird, mit dabei. Die

weiteren Tourverläufe für die Reisen mit Abflug ab

Juli senden wir auf Anfrage gerne zu!

Im Juni und Juli ist das Masken-Festival ein

"Muss", im August wird das Crocodile-Festival am

Sepik mit einbezogen, und die Termine im September

be inhal ten das große Sing Sing in Goroka, das

zweitgrößte des Landes.

Einzelzimmerzuschlag: ab 680

parlament, einen Friedhof des Zweiten Weltkrieges

und einen loka len Fischmarkt.

8. Tag: FR Kiriwina Island FMA

Morgens Flug nach Losuia, auf der größten Tro bri and-

Insel Kiriwina gele gen. Die Bevölkerung der Trobriands

besteht sowohl aus Melanesiern als auch aus

Polynesiern, und wir werden in den ursprünglich gebliebenen

Dörfern als seltene Besu cher sehr freundlich

empfangen. Einfache Lodge (3 Nächte).

9. Tag: SA Kiriwina Island FMA

Yams, seine Aussaat, Kultivation und Ernte ist die Basis

des Tro bri and-Kalenders, mit dem Höhe punkt der

Yams-Ernte im Juli/August, wenn die Dörfer und Clans

um den größten Yams wetteifern. Auf unse rer heutigen

Erkundung von Kiriwina erle ben wir auch ein solches

Yams-Festival in kleinem Rahmen.

10. Tag: SO Kiriwina Island FMA

Die Trobriand-Inseln waren Teil des Kula-Rings, bei

dem bestimmte Güter und Schmuckstücke aus Muscheln

zwischen den Insel-Gesellschaften getauscht

wurden, wobei der Transport in Kanus stattfand.

Heute erle ben wir auf unse rem Ganztagesausflug

eine kleine Vorführung dieser althergebrachten Kanu-

Kultur. Unser Picknick-Mittagessen nehmen wir am

idyllischen Strand von Kaibola ein.

11. Tag: MO Losuia - Port Moresby F

Rückflug nach Port Moresby, wo wir wieder unser ordentliches

Hotel beziehen.

12. Tag: DI Port Moresby - Rabaul FMA

Flug nach Rabaul, die frühere Hauptstadt des Landes,

gele gen auf der Insel East New Britain in der weiten

Bismarck-See und geprägt von den Vulkanen, die die

Stadt umge ben. Nach einem Ausbruch, der große

Teile der Stadt und des früheren Flughafens mit Asche

bedeckte, wurde in der Nähe der Ort Kokopo gegründet,

wo wir unse re komfortablen Bungalows am Meer

beziehen (4 Nächte).

13. Tag: MI Masken-Festival FMA

Sehr früh morgens Ausflug zum Strand, wo wir zu Beginn

des Maskenfestes die Ankunft der Tubuan-Geisterfiguren

in ihrem Boot im Rahmen der Kinavai-

Zere mo nie erle ben. Die Tolai haben sich ihre Geheimnisse

bewahren können und zeigen sich einmal im

Jahr als „Dukduk“, bis zum Kopf hin in einem Blätterkleid

verborgen. Am Nachmittag erkunden wir die

Stadt Kokopo mit ihrer sehenswerten Vunapope-Kirche,

dem Museum und dem loka len Markt.

14. Tag: DO Rabaul F

Vormittags eine halbtägige Tour auf der Gazelle-Halbinsel:

Wir nähern uns dem akti ven Vulkan Tavurvur

mit seinen Schwefelquellen, besu chen die Tunnel in

denen immer noch die Landungsschiffe der Japaner

aus dem Zweiten Weltkrieg liegen und genießen vom

vulkanischen Observatorium aus einen herrlichen

Blick auf Simpson Harbor und den weiten Vulkankrater

von Rabaul. Den Nachmittag verbringen wir wieder

auf dem Masken-Festival. Abends erle ben wir als krönenden

Abschluss des Tages im Dorf Kainaguan den

einzigartigen Baining-Feuertanz, für den sich die jungen

Männer schon Wochen davor geheimen Vorbereitungen

unterziehen, um ihre Zeremonien mit hypnotischen

Gesängen und Tänzen um das lodernde Feuer

zu zelebrieren.

15. Tag FR Duke of York Inseln FM

Per Boot geht es zu den idyllischen Duke of York-Inseln,

die im St. George´s Channel liegen und mit

unberührten Stränden, türkisblauem Wasser und

herrlichen Korallengärten locken. Es bleibt Zeit zum

Schnorcheln, mit Glück sehen wir auch Delfine. Auf

der Insel Mioko bekommen wir bei einem Spaziergang

Kontakt zur Bevölkerung und bekommen Einblicke

in ihr alltägliches Leben.

16. Tag: SA Rabaul - Port Moresby F

Rückflug nach Port Moresby, kurzer Besuch im Adventure

Park. Nachmittags Rückflug über Singapur.

17. Tag: SO Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

67


Eindrucksvolle Gruppe, Mount Hagen Sing Sing

EIN ZIG ARTI GES PAPUA-NIU GI NI

Papua-Niu gi ni kann wirklich beschrieben werden als

einer der letzten weißen, weitgehend unbekannten

Flecken auf unse rer Erde. Es war vor kaum mehr als

einem Jahrhundert, als die ersten Europäer dieses

verschiedenartige und faszinierende Land wirklich erforschten,

und es gibt immer noch viele Gebiete, die

von westlichen Einflüssen weitgehend unberührt geblieben

sind. Genau dieser Mangel unse rer modernen

Zivilisation macht den Reiz dieses Zieles aus.

Besu cher, die sich im Herzen noch Pioniergeist und

Abenteuerlust bewahrt haben und die mit der richtigen

Einstellung in „The land of the unexpected“, das

„Land des Unerwarteten“ reisen, können eine verblüffende

Fülle von ural ten, ursprünglich gebliebenen

Kulturen mitten in dramatischen Landschaftsszenerien

genießen, und werden überrascht die Freundlichkeit

und Aufgeschlossenheit der Bewohner erle ben.

Einmal im Jahr findet die Vielfalt der im Land stattfindenden

Feste ihren Höhe punkt in dem traditionellen

„Mt. Hagen - Sing Sing“. Dieses weltberühmte Ereignis,

zu dem viele farbenfroh geschmückte Teilnehmergruppen

aus allen Regionen in das Hochland anreisen,

bietet eine überwältigende Schau der unterschiedlichsten

Kostüme, Tänze und Gesänge. Grund

genug, hierzu eine gesonderte Reise aufzulegen, wobei

wir den Besuch des Festivals mit weiteren Höhepunk

ten Papuas kombinieren. Wir sehen die weiten

Flussebenen der Sepik-Region, Herstellungsort von

weltweit bekanntem Kunsthandwerk, erkunden die

tropische Küste um Madang, erhalten auf East New

Britain einen Eindruck, wie akti ve Vulkane die Landschaft

prägen, umge ben von der kristallklaren Bismarck-See.

Zweieinhalb Wochen voller unvergesslicher

Kontraste, Eindrücke und Begegnungen!

AUF EINEN BLICK

Konzentriertes Programm, welches uns die

Vielfalt dieses noch selten besuchten Landes

nahe bringt

im Hochland das farbenfrohe Mount Hagen

Sing Sing

Erlebnis des traditionellen Feuertanzes im

Hinterland von Rabaul

viele Begegnungen mit ein zig arti gen Ethnien

und Kulturen

die Entfernungen innerhalb des Landes werden

mangels Straßen per Flug überbrückt

auch mit kleinen Charterflugzeugen, die auf

abgelegener Piste landen können

unterwegs in kleiner, exklusiver Gruppe

erfahrene deutsch spr. Reiseleitung, die sich mit

der Flora und Fauna auskennt und sehr gute

Ortskontakte hat

unse re komfortable Papua-Reise in opti ma ler

Zusammenstellung!

Frühbucher-Ermäßigung (2 %, s.S.10)

KULTUR +

17-TAGE-TOUR

1. Tag: MI Hinflug

Abends Abflug von Frankfurt nach Singapur.

2. Tag: DO Singapur - Weiterflug

Spätnachmittags Ankunft, abends weiter mit AIR NIU-

GINI.

3. Tag: FR Mount Hagen MA

Frühmorgens Ankunft in Port Moresby. Weiterflug

nach Mount Hagen, der Hauptstadt des zentralen

Hochlandes. Sie liegt in einer engen Talschüssel, dem

fruchtbaren Wahgi Valley, umrahmt von bis zu

4.000m hohen Bergen. Hier befinden sich eini ge der

ältesten Anzeichen der Welt für Ackerbau.

4.-5. Tag: SA-SO Mount Hagen FMA

Wir verbringen die Tage auf dem „Show Ground“ des

Mt. Hagen Sing Sing und haben Zeit, in die farbenfrohe

Welt der Papuas einzutauchen und das Festival

mit allen Sinnen auf uns wirken zu lassen. Noch immer

bieten die einzelnen Stämme aus den verschiedenen

Regionen des Landes ihre traditionellen Tänze

in fantastischer Aufmachung dar, in ihrer unglaublichen

Vielfalt ein unvergessliches Erlebnis! Am zweiten

Nachmittag eine Rundfahrt durch die Stadt und

die nähe re Umge bung mit Dorfbesuch und einem Einblick

in die Kultur der Bewohner. Mount Hagen ist ein

Schmelztiegel der verschiedensten Ethnien - Hulis,

Engans, Chimbus.

6. Tag: MO Mount Hagen - Sepik-Gebiet FMA

Mit gecharterten Kleinflugzeugen geht es zwischen

den Viertausendern des Zentralgebirges nordwestlich

zu den Tiefebenen des Sepik-Flus ses. Die Landung

erfolgt auf einer Buschpiste an einem Nebenfluss des

Sepik, dem Karawari, wo wir an Bord der SEPIK SPIRIT

gehen.

7. Tag: DI Sepik-Tiefebene FMA

Ein ganzer Tag für die Erforschung von entlegenen

Dörfern und Fahrten durch die ausgedehnten, einsamen

Wasserlandschaften der „Blackwaters“, eine völlig

unberührte Welt für sich. Die Dörfer, aus Schilfhütten

erbaut und umge ben von dichter Urwald-Vege tation,

sind für ihr hier hergestelltes Kunsthandwerk

weltberühmt. Wir bewundern die vorzüglichen Holzschnitzarbeiten,

lernen den Alltag in den idyllischen

Ansiedlungen kennen und erle ben immer wieder

herzliche Empfänge der Dorfbewohner.

8. Tag: MI Am Karawari FMA

Bootsfahrt zu der urigen KARAWARI LODGE, inspiriert

von der loka len Archi tek tur und erbaut aus traditionellen

Mate ria lien. Die Logde bietet mit ihrer Lage

oberhalb der Biegung des Flus ses einen herrlichen

Blick auf die weite, unbe rühr te Dschungellandschaft.

Nachmittags im nahe gele ge nen Dorf Kundiman, wo

68

PRIVATREISEN AB 2 PERS. A.A., INDIV. VERLÄNGERUNGEN AB S. 81, EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT S.S. 10


PAPUA NIU GI NI

ERLEBNISREISEN

TOURLEISTUNGEN

Linienflüge mit SIN GA PORE AIR LINES und AIR NIU-

GI NI ab/bis Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren

Inlandsflüge, z.T. mit Charter-Flugzeugen

(Gepäckbeschränkung: 10 kg p.P.)

innerdeutsche Bahnanreise Rail&Fly (2. Kl.)

Übernachtungen in Hotels/Lodges entspr. Standard

(Landeskat.) lt. Tourverlauf oder gleichwertig

Mahlzeiten: s. Tourverlauf (F = Frühstück,

M = Mit tag es sen, A = Abendessen)

Transfers, Besichtigungs-, Rundfahrten- und

Erlebnisprogramm einschl. Eintrittsgelder

ein Reisehandbuch nach Wahl

durchgehende, deutsch spr. Reiseleitung z.B.

durch Gabrielle Bender

Mindestgruppengröße: 10 Personen

Max. Gruppengröße: 14 Personen

Visum: kostenlos (wird vor Ort erteilt)

Impfungen: Malaria-Prophylaxe erforderlich

Traditioneller Feuertanz, Rabaul

Zu ande ren Terminen ist der Besuch weiterer

Festivals in Papua-Niu gi ni möglich, mit örtlicher,

englisch spr. Leitung, auf Wunsch erstellen wir

gerne ein Ange bot!

TOURHOTELS

Änderungen vorbehalten

Ort Hotel Ü

Mount Hagen HIGHLANDER HOTEL *** 3

Sepik SEPIK SPIRIT 2

Karawari KARAWARI LODGE *** 3

Madang MADANG RESORT HOTEL *** 2

Kokopo KOKOPO BEACH RESORT *** 3

TERMINE+PREISE Preise pro Pers. in EUR

Tourcode Datum Preise

953603-01 14.08.19– 30.08.19 13.190

Be geg nung unterwegs, Sepik-Region

Einzelzimmerzuschlag: + 2.250

die Herstellung von Sago demonstriert wird. Abends

in dem rustikalen, mit vielen einzigartigen Kunstwerken

ausgestatteten Res tau rant gemütliche Stunden.

9.-10. Tag: DO-FR Am Karawari FMA

Wir erkunden auf ganztägigen Ausflügen das Gebiet

des Karawari-Flus ses, gesäumt von dichtem Dschungel.

Wir be geg nen Bewohnern des Flussgebietes, aufrecht

stehend in ihren Kanus mit dem geschnitzten

Krokodilkopf am Bug, erle ben die Dörfer und staunen

immer wieder erneut über das vielfältige Kunsthandwerk

mit Totems, Trommeln, Masken und Statuen.

11. Tag: SA Karawari - Madang FA

Mit unseren kleinen Charterflugzeugen geht es wieder

von den tief gele ge nen Flussebenen südöstlich

bis an die Küste der Bismarck-See, nach Madang. Das

„Venedig des Südpazifik“ mit einem reizvoll auf einer

Halb insel gele ge nen Hafen ist durchzogen von zahlreichen

Parks, Seen und Kanä len und umge ben von

üppiger tropischer Vegetation.

12. Tag: SO Madang FMA

Ganztägige Erkundung von Madang und der nähe ren

Umge bung. Unser Tag beginnt am Bootsanleger des

Hotels mit einer halbtägigen Rundfahrt durch den Hafen.

Auf Siar Island, einer vorgelagerten Insel, bleibt

Zeit für einen Schnorchelausflug in die vielfältige Korallenwelt.

Nachmittags lernen wir Madang selbst

kennen, besu chen dabei einen Bota ni schen Garten,

erle ben kurz das hiesige „Sing Sing“ und fahren zum

„Coastwatcher Memo rial Lighthouse“, ein als Ehrenmal

errichteter Leuchtturm und Symbol der Stadt.

13. Tag: MO Madang - Rabaul FMA

Vormittags Flug von Madang über Port Moresby zur

großen Insel East New Britain, mittags Ankunft in Rabaul.

Die frühere Hauptstadt liegt an einem riesigen

Kratersee, umge ben von teils noch akti ven Vulkanen.

Ein Ausbruch bedeckte den Flughafen und große Teile

der Stadt mit Asche, daraufhin entstand in eini ger

Entfernung der Ort Kokopo. Idyllische Bungalows,

herrlicher Blick über die Bismarck-See. Nachmittags

lernen wir dieses neue Zentrum der Region kennen,

dennoch ein sehr idyllisches Städtchen.

14. Tag: DI Kokopo FMA

Vormittags bekommen wir einen Eindruck von dem

Leben auf den Bismarck-Inseln bei einem Dorfbesuch.

Dies genießen wir auch mittags beim „Aigir“,

dem Mahl nach alt her ge brach ten Rezept aus frischem

Gemü se mit Kokosnussmilch. Abends noch ein Höhepunkt

der Reise: Wir sehen einen Feuertanz althergebrachter

Art, wie er nur noch im versteckten Dorf

Baining im bergigen Hinterland von Rabaul aufgeführt

wird. Schon Wochen vor unse rer Ankunft beginnen

die jungen Männer des Dorfes mit ihren geheimen

Vorbereitungen für diesen Abend. Nach Einbruch der

Dunkelheit beginnt der eindrucksvolle Tanz, bei dem

sich die Tänzer in Trance durch das Feuer bewegen -

ein unvergessliches Erlebnis.

15. Tag: MI Rabaul - Tavurvur Vulkan FMA

Zunächst eine Bootsfahrt zum Hafen von Rabaul und

zum Fuße des akti ven Vulkans Tuvurvur mit seinen

beeindruckenden Schwefelquellen und der ein zig artigen,

von Asche bedeckten Landschaft. Hier zeigen

uns die Dorfbewohner, wie sie die Eier des wilden

Truthahnes aus der Vulkanasche ausgraben und im

kochenden Wasser der Quellen garen - eine typi sche

Zubereitungsart nur für Rabaul. Mit tag es sen im Hotel,

danach Besuch der eigentlichen Stadt Rabaul, wo der

Vulkanausbruch von 1994 immer noch unübersehbar

ist. Anschließend zum vulkanischen Observatorium

und den japa ni schen Landungsschiffen, versteckt in

Grotten nahe der Stadt.

16. Tag: DO Port Moresby - Rückflug FM

Frühmorgens Linienflug nach Port Moresby. Kurze

Rundfahrt durch die Hauptstadt Papuas: Parlamentsgebäude,

Orchideengarten mit Tierpark, die eigentliche

Kernstadt am Hafen. Pano ra ma-Blick auf die

weite Bucht, in der noch ein Schiffswrack aus dem

Zweiten Weltkrieg liegt. Nachmittags Rückflug mit AIR

NIU GI NI nach Singapur, abends weiter mit SIN GA-

PORE AIR LINES nach Deutsch land.

17. Tag: FR Ankunft

Frühmorgens Ankunft in Frankfurt.

IKARUS TOURS FERNE WELTEN 2019

69


EXPEDITIONS-SEEREISEN

IN DIE ARKTIS UND ANTARKTIS

AUS UNSEREM

REISE-PROGRAMM 2019/20

NORDPOL-EXPEDITION

23.06. – 06.07.2019

SPITZBERGEN-UMRUNDUNGEN

02.06. – 10.06.2019 // 16.06. – 25.06.2019

11.07. – 21.07.2019 // 20.07. – 30.07.2019

18.08. – 31.08.2019

OSTGRÖNLAND & NORDLICHTER

15.09. – 26.09.2019

NORDWESTPASSAGE UND GRÖNLAND

10.09. – 26.09.2019

FALKLAND – SÜDGEORGIEN – ANTARKTIS

27.11. – 20.12.2019 // 16.01. – 08.02.2020

LESER-KREUZFAHRTEN

SCHIFFSREISEKATALOGE

JETZT KOSTENFREI

BESTELLEN !

WWW.IKARUS.COM


INDIVIDUALPROGRAMME – KALENDER 2019/20

Inselwelt von Palau

INDIVIDUALPROGRAMME

Individualreisen sind bei uns in Auftrag gegebene „Traum“-Reisen, bei denen Sie Ihre

ganz persönlichen Wünsche hinsichtlich Reisetermin, Dauer, Routenverlauf, Übernachtungen,

Besichtigungen, Reiseleitung, Mahlzeiten und einigem mehr in einer Tour

vorgeben können.

Individualreisen nehmen bei uns seit einigen Jahren einen immer größeren Stellenwert

ein. Zudem sind auch viele unserer Gruppenreisen-Programme als Individualtour

buchbar, wobei der Mehrpreis gelegentlich deutlich geringer ausfällt, als oftmals erwartet.

Ob eine Individual- oder eine Gruppenreise die richtige Reiseform ist, hängt

von vielen Faktoren ab und ist letztlich eine ganz persönliche Entscheidung. Für uns

als Reiseveranstalter ist die Ausarbeitung logistisch anspruchsvoller Individualreisen

in ständiger Kommunikation mit unseren Reisekunden eine unserer schönsten Aufgaben.

Von uns erhalten Sie Individualreisen im wahrsten Sinne des Wortes „maßgeschneidert“.

Um Verständnis möchten wir bitten, dass wir nur Komplettreisen, d.h. Touren, die sich

aus Hin- und Rückflug, einem Landprogramm und ggf. einer zusätzlichen Hotel- oder

Mietwagenbuchung zusammensetzen, ausarbeiten und anbieten können. Reine Nur-

Flug- oder Hotelreservierungen können wir leider nicht vornehmen.

Individuelle Tourverlängerungen: Immer stärker nachgefragt werden Kombinationen

aus einer Gruppen-Rundreise und einem anschließenden oder vorhergehenden Erholungsurlaub,

der als Individualreise durchgeführt wird oder sogar einer Verlängerung

des Besichtigungsprogramms auf eigene Faust. Hierfür werden auf den nachstehenden

Katalogseiten verschiedene, speziell dafür konzipierte, Bausteine vorgestellt. Die

Auswahl der Bausteine ist notwendigerweise begrenzt, denn andernfalls würde dieser

Katalog zu umfangreich geraten. Wir können aber versprechen, dass alle nur möglichen

Anfragen von uns sorgfältig bearbeitet werden.

Unsere Produktexperten realisieren sehr gerne Ihren persönlichen Traumurlaub.

Fragen Sie gerne bei uns an.

KALENDER 2019/20

JANUAR 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 1 2 3 4 5 6

2 7 8 9 10 11 12 13

3 14 15 16 17 18 19 20

4 21 22 23 24 25 26 27

5 28 29 30 31

FEBRUAR 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

5 1 2 3

6 4 5 6 7 8 9 10

7 11 12 13 14 15 16 17

8 18 19 20 21 22 23 24

9 25 26 27 28

MÄRZ 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

9 1 2 3

10 4 5 6 7 8 9 10

11 11 12 13 14 15 16 17

12 18 19 20 21 22 23 24

13 25 26 27 28 29 30 31

APRIL 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

14 1 2 3 4 5 6 7

15 8 9 10 11 12 13 14

16 15 16 17 18 19 20 21

17 22 23 24 25 26 27 28

18 29 30

MAI 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

18 1 2 3 4 5

19 6 7 8 9 10 11 12

20 13 14 15 16 17 18 19

21 20 21 22 23 24 25 26

22 27 28 29 30 31

JUNI 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

22 1 2

23 3 4 5 6 7 8 9

24 10 11 12 13 14 15 16

25 17 18 19 20 21 22 23

26 24 25 26 27 28 29 30

JULI 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

27 1 2 3 4 5 6 7

28 8 9 10 11 12 13 14

29 15 16 17 18 19 20 21

30 22 23 24 25 26 27 28

31 29 30 31

AUGUST 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

31 1 2 3 4

32 5 6 7 8 9 10 11

33 12 13 14 15 16 17 18

34 19 20 21 22 23 24 25

35 26 27 28 29 30 31

SEPTEMBER 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

35 1

36 2 3 4 5 6 7 8

37 9 10 11 12 13 14 15

38 16 17 18 19 20 21 22

39 23 24 25 26 27 28 29

40 30

OKTOBER 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

40 1 2 3 4 5 6

41 7 8 9 10 11 12 13

42 14 15 16 17 18 19 20

43 21 22 23 24 25 26 27

44 28 29 30 31

NOVEMBER 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

44 1 2 3

45 4 5 6 7 8 9 10

46 11 12 13 14 15 16 17

47 18 19 20 21 22 23 24

48 25 26 27 28 29 30

DEZEMBER 2019

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

48 1

49 2 3 4 5 6 7 8

50 9 10 11 12 13 14 15

51 16 17 18 19 20 21 22

52 23 24 25 26 27 28 29

53 30 31

JANUAR 2020

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 1 2 3 4 5

2 6 7 8 9 10 11 12

3 13 14 15 16 17 18 19

4 20 21 22 23 24 25 26

5 27 28 29 30 31

FEBRUAR 2020

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

5 1 2

6 3 4 5 6 7 8 9

7 10 11 12 13 14 15 16

8 17 18 19 20 21 22 23

9 24 25 26 27 28 29

MÄRZ 2020

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

9 1

10 2 3 4 5 6 7 8

11 9 10 11 12 13 14 15

12 16 17 18 19 20 21 22

13 23 24 25 26 27 28 29

14 30 31

APRIL 2020

KW Mo Di Mi Do Fr Sa So

14 1 2 3 4 5

15 6 7 8 9 10 11 12

16 13 14 15 16 17 18 19

17 20 21 22 23 24 25 26

18 27 28 29 30

I 71


AUSTRALIEN

AUSTRALIEN

INDIVIDUALREISEN

SYDNEY

***+TRAVELODGE WYNY ARD

In zentraler Lage, weni ge Gehminuten vom

Circular Quay entfernt, mit gutem Preis-

Leistungs-Verhältnis. Das Haus wurde 1997

vollständig reno viert. 280 Zimmer mit Telefon,

Kühlschrank, Mini bar, Tee-/Kaffeebereiter,

Klimaanlage, Haarfön. Coffee-Shop,

Restaurant, Bar.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 80,–

EZ-Zuschlag: ab t 80,–

4-TAGE-CITY STOP OVER

MEL BOURNE

1. Tag: Mel bourne

Transfer zum Hotel; der Rest des Tages

steht zur freien Verfügung.

2. Tag: Great Ocean Road F

Fahrt über Lorne und Anglesea, Paradiese

für Surfer mit weitläufigen Sandstränden.

Kontrastreiche Küstenlandschaften folgen,

nachmitttags erreichen wir die bizarre Steilküste

mit skurrilen Felsformationen, wie

den „Zwölf Aposteln“ und der Loch Ard

Gorge. Über Port Campbell fahren wir zurück

nach Mel bourne.

3. Tag: Phillip Island F

Rundfahrt mit dem Queen Victoria Market,

dem Bota ni schen Garten, der altehrwürdigen

Flinder Street Station und dem modernen

Federations Square, der Southbank am

Yarra River mit ihren vielen Cafés, Bars und

Restaurants. Nachmittags nach Phillip Island.

Besuch des „Maru Animal Parks“.

Abends Erlebnis der Pinguin-Para de am

Strand.

4. Tag: Mel bourne F

Transfer zum Flughafen.

12 Apostel, Great Ocean Road

Sydney

Tourleistungen: Übern. in der gebuchten

Kategorie, Transfers u. Ausflüge mit englischspr.

Leitung, Mahlzeiten lt. Tourverlauf.

Tourbeginn: täglich

4-TAGE-CITY STOP OVER

SYDNEY

1. Tag: Sydney

Transfer zum Hotel. Nachmittags frei.

2. Tag: Stadt- & Hafenrundfahrt FM

Stadtrundfahrt: Darling Harbour, Harbour

Bridge, Milsons Point mit herrlicher Aussicht

über die Stadt und abschließend zum

Manly Beach. Hafenrundfahrt (Mittagsbuffet

an Bord). Nachmittags das Opernhaus,

Macquarie´s Chair, The Gap und ein Stopp

am Bondi Beach.

3. Tag: Blue Mountains FM

Ganztagesausflug in die Blue Mountains

mit den bekannten Felsen der „Three Sisters“

und zum Featherdale Wildlife Park.

4. Tag: Sydney F

Transfer zum Flughafen.

Tourleistungen: Übern. in der gebuchten

Kategorie, Transfers u. Ausflüge mit englischspr.

Leitung, Mahlzeiten lt. Tourverlauf.

Tourbeginn: täglich

Standardhotel/DZ: ab t 610,–

EZ-Zuschlag: ab t 235,–

Preise für Supe rior Class-Hotel auf Anfrage!

MEL BOURNE

***+TRAVELODGE SOUTHBANK

Das Hotel liegt ideal direkt am Yarra River,

in der Nähe des Haupteinkaufs-Bereiches

und nicht weit entfernt von vielen Besichtigungshöhepunkten

der Stadt. Die 275 modern

ausgestatteten Zimmer verfügen über

Telefon, Klimaanlage, Fernseher, Küchenzeile

mit Kühlschrank, Tee- und Kaffee-Zubereiter.

Es ist ein Nichtraucherhotel. Das

hoteleigene Restaurant serviert Frühstück;

viele, da runter auch preisgekrönte Restaurants

befinden sich in Gehweite.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 63,–

EZ-Zuschlag: ab t 63,–

Standardhotel/DZ: ab t 510,–

EZ-Zuschlag: ab t 185,–

Supe rior Class-Hotel auf Anfrage

Stadtpanorama von Mel bourne

CAIRNS

****NOVO TEL CAIRNS OASIS RE SORT

Zentral und nur 5 Minu ten von der langen,

schönen Promenade entfernt gele gen, sind

die zahlreichen Restaurants, Cafes und

Shops vom Hotel aus bequem zu Fuß zu erreichen.

Die geräumigen, modernen Zimmer

mit Balkon haben einen Blick auf den

Lagunenpool, die tropischen Gärten des

Hotels oder auf Cairns. Sie sind modern

eingerichtet und mit Klimaanlage, Mini bar,

Kaffee- und Teebereiter, TV, Telefon und einem

Whirlpool im Bade zim mer ausgestattet.

Der hoteleigene Swimming-Pool mit

weißem Sandstrand und Aqua Bar sorgen

für Entspannung und Erho lung.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 67,–

EZ-Zuschlag: ab t 67,–

ALICE SPRINGS

****DOUBLETREE BY HILTON

Modernes Hotel in “Alice“, das Stadtzentrum

ist in Gehweite, der Flughafen 15 Fahrminuten

entfernt. Großzügige, klimatisierte

Zimmer, gegen Aufpreis mit Blick auf die

MacDonnell Ranges. Res tau rant, Fitness-

Center, Swimming-Pool, Tennisplätze, ein

Golfplatz liegen in der Nähe. Gut geeignet

für Unternehmungen in der Stadt und der

Umgebung.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 48,–

EZ-Zuschlag: ab t 48,–

AYERS ROCK

4-TAGE CAMPING-SAFA RI

ROTES ZENTRUM

1. Tag: Alice Springs – Ayers Rock MA

Von Alice Springs fahren wir zu einer Ka melfarm,

Gele gen heit für einen Kamelritt. Weiter

durch das Outback zum Ayers Rock. Zunächst

zum Kulturzentrum, anschließend

eine von einem Aborigine geführte Wanderung

am Fuße des Heiligen Berges, Einblick

in die uralte Kultur der Ureinwohner.

Abends Erlebnis des farbenprächtigen Sonnenuntergangs

am Ayers Rock.

2. Tag: Ayers Rock – Kings Can yon FMA

Sonnenaufgang am Ayers Rock, Besuch der

Olgas, Wanderung durch das Valley of the

Winds. Weiter zur Kings Creek Station, einer

Vieh- und Ka mel farm.

3. Tag: Mereenie Loop FMA

Wanderung durch die Schluchten des Kings

Can yon. Über die ungeteerte Mereenie

Loop weiter zu unse rem Camp in Glen Helen,

gele gen bei einer schönen Wasserstelle,

die bei den Bewohnern des Landes

Devil Marvels

als die Heimat der Regenbogenschlange

gilt.

4. Tag: Rockhole - Alice Springs FM

Zunächst erforschen wir die Western Mac-

Donnell Ranges. In der Ormiston Gorge Zeit

für eine Schwimmpause und eine Wanderung

auf dem „Ghost Gum Walk“. Weiter

zum Ellery Creek Big Hole, einer der schönsten

Plätze zum Schwimmen und Wandern in

diesen Schluchten. Später Rückfahrt nach

Alice Springs, Ankunft abends.

Tourleistungen: Zeltübern.; Vollpension;

Transfers, Ausflüge; Fahrt in klimatisierten

Bussen; englischspr. örtl. Reiseleitung.

Min. 2 Teiln.

Tourbeginn: 4 mal wöchentlich

Preis p.P. im Zwei-Pers.-Zelt: ab t 725,–

Weitere Camping-Safa ris auf Anfrage!

DARWIN

****VIBE HOTEL DARWIN WATERFRONT

Das Hotel liegt direkt an der Promenenade

und ist umge ben von zahllosen Möglichkeiten

für Unterhaltung, Shopping, Restaurants

und Pubs. Auch die Wassersport- und

Outdoor-Akti vi tä ten der Stadt sind in unmittelbarer

Reichweite. Die großzügigen

Zimmer sind modern eingerichtet und verfügen

über Bad/WC, Klimaanlage, Mini bar,

TV, Kühlschrank, Tee-/Kaffeezubereiter und

WLAN. Restaurant, Bar, Swimming-Pool und

Fitness-Center.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 78,–

EZ-Zuschlag: ab t 78,–

72

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019


NEUSEELAND

NEUSEELAND

INDIVIDUALREISEN

AUCKLAND

BAY OF ISLANDS

****NOVO TEL AUCKLAND AIRPORT

Sehr praktisch direkt am internationalen

Terminal des Flughafens von Auckland und

30 Minuten von dem Stadtzentrum entfernt

gelegen bietet sich dieses Hotel besonders

für die erste oder letzte Übernachtung an,

oder um einen flugplanbedingten Tagesauf-

enhalt

bequem zu überbrücken. Die insge-

samt 263 Zimmer und Suiten sind elegant

eingerichtet und mit Bad/WC, TV und Internet

ausgestattet. Ein Restaurant, eine Bar,

ein Fitness-Studio und Gästeparkplätze

sind ebenfalls vorhanden.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 98,–

EZ-Zuschlag: ab t 98,–

****SKY CITY HOTEL

Direkt im Herzen der City am Sky Tower

gelegen, dem höchsten Gebäude der süd-

lichen Hemisphäre, bietet das Hotel eine

riesige Auswahl an Unterhaltungs- und Verpflegungsmöglichkeiten,

von den zwei großen

Spielcasinos bis zu den insgesamt 10

Restaurants. Die insgesamt 344 großzügigen,

ruhigen Komfortzimmer sind mit

Bad/Dusche, WC, Klimaanlage, Minibar;

Kaffee- und Teebereiter und Fernseher ausgestattet.

Mehrere Bars, der Swimmingpool

und ein Fitness-Center vervollständigen das

sehr vollständige Angebot.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 95,–

EZ-Zuschlag: ab t 95,–

***KINGSGATE HOTEL AUTOLODGE

Gutes Mittelklassehotel im Zentrum von

Paihia, nur durch eine Straße vom Strand

getrennt. Auch zum Schiffsanleger sind es

nur wenige Meter. Insgesamt 73 Zimmer

mit Dusche/WC, Telefon, TV, Kaffee- und

Teebereiter. Restaurant, Bar und Swim-

mingpool gehören ebenfalls zum Hotel.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 46,–

EZ-Zuschlag: ab t 46,–

22-TAGE-TOUR: AUF DEN

SPUREN DER HOBBITS

Für alle Liebhaber von Frodo Beutlin, Gandalf

und Co. bietet diese gut 3-wöchige Tour

im eigenen Mietwagen die optimale Mög-

lichkeit den Geheimnissen von Tolkiens

Mittelerde näher zu kommen. Wir starten

im Norden und machen unseren Weg entlang

der Schauplätze des Filmtriologie von

Peter Jackson ohne dabei die Hauptsehenswürdigkeiten

Neuseelands zu vernachlässigen.

Highlights sind dabei Hobbiton bei

Matamata, der Schicksalsberg des Tongariro

National Parks sowie die einmalige Re-

gion des Mount Cook mit dem Lake Tekapo.

Gleichzeitig erkunden wir die Städte Auckland,

Christchurch und Wellington mit sei-

nen Filmstudios, erleben die märchenhaf-

ten Waitomo-Höhlen mit ihren unzähligen

Glühwürmchen oder nutzen die Möglichkeit

zu einem unvergesslichen Hubschrauberflug

über die fantastische Bergwelt von

Queenstown. Eine einmalige Reise mit attraktivem

Preis!

Cathedral Cove

Preis p.P.im DZ (Budget): t 2.400,–

p.P.im DZ (Standard): t 3.315,–

Einzelzimmerzuschläge und Abschläge für

mehr als 2 Teilnehmer auf Anfrage.

25-TAGE-TOUR

„HIKE & DRIVE“

Auckland mit dem Skytower

CHRISTCHUCH

***+THE ASHLEY HOTEL

Ein charmantes Hotel, ruhig und dennoch

zentral gelegen in Riccarton, mit dem Hag-

ley Park, Einkaufsstraßen, zahlreichen Restaurants

und Cafes in Gehweite. Nur etwa

45 Zimmer; Restaurant und Bar vorhanden.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 55,–

EZ-Zuschlag: ab t 55,–

Entdeckungen mit dem Mietwagen

Eine perfekte Kombination von Abenteuer,

Komfort, Unabhängigkeit und körperlicher

Aktivität:

im Geländewagen mit Hilfe von

detaillierten Routenbeschreibungen indi vidu

ell unterwegs zu den bereits vorgebuchten

Unterkünften. Von hier aus zahlreiche

Wanderungen für jeden Fitnessgrad auf

den schönsten Routen der Nationalparks!

Diese werden oft von erfahrenen örtlichen

Führern geleitet, teilweise auch auf eigene

Faust durchgeführt, und es wird auch hierfür

ausführliches Informationsmaterial zur

Verfügung gestellt. Sollte einmal die Lust

zum Wandern fehlen, bieten wir an ausgewählten

Standorten ausreichende Alternativen

an. Zu Fuß ist definitiv eine der lohnenswertesten

Arten, die besondere

Schönheit Neuseelands zu erleben, und

diese Reise bietet die besten Möglichkeiten

dafür!

Preis p.P.im DZ (Budget): ab t 3.715,–

Preis p.P.im DZ (Standard): ab t 4.115,–

Einzelzimmerzuschläge und Abschläge für

mehr als 2 Teilnehmer auf Anfrage.

24-TAGE-TOUR

„BIKE & DRIVE“

Eine Geländewagentour für Akti ve, mit ausgearbeiteter

Fahrtroute und Unterbringung

in vorreservierten Budget- oder Mittelklasse-Hotels.

Von dort aus die Möglichkeit,

hochwertigen Moun tain bikes Touren

in die nähe re Umge bung zu unternehmen.

Also keine Fahrradrundreise, sondern eine

4WD-Self-Drive-Tour, die ganz nach Wunsch

durch tägliche Radausflüge aufgewertet

werden kann! Für jeden Schwierigkeitsgrad,

hochwertige Mountainbikes und detaillierte

Streckenbeschreibungen werden gestellt.

Selbständig unterwegs mit der Wahl, auf

das Rad zu steigen, wann immer frische Luft

und Bewegung gewünscht sind!

Preis p.P.im DZ (Budget): ab t 3.705,–

Preis p.P.im DZ (Standard): ab t 4.160,–

Einzelzimmerzuschläge auf Anfrage.

Mount Cook

18/22-TAGE-TOUR

„THE ORIGINAL 4WD

TOUR“

Lust auf ein wenig Abenteuer? Auf dieser

Reise

auf eigene Faust im Geländewagen

lassen sich die Geheimtipps entdecken,

einige der landschaftlich reizvollsten Ecken

Neuseelands - Orte, von denen die meisten

Besucher noch nicht einmal zu hören be-

kommen. Die ausgearbeitete Route mit den

vorgebuchten Hotels führt bewusst oft auf

selten gefahrenen Straßen, und wo es sich

anbietet natürlich „off ro ad“. In der Seeund

Waldregion am Lake Urewera geht es

über schoffe Schotterwege, und im Süden

wird die höchstgelegene Straße Neuseelands

erklimmt.

Wahlweise als 18- oder 22-Tage-Tour buchbar,

mit der Unterbringung in Budget-,

Standard- oder Delu xe-Hotels.

Preis p.P. im DZ (Budget): ab t 2.180,–

Preis p.P. im DZ (Standard): ab t 2.625,–

Preis p.P. im DZ (Deluxe): ab t 3.730,–

Einzelzimmerzuschläge und Abschläge für

mehr als 2 Teilnehmer auf Anfrage.

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019

73


HAWAII - COOK INSELN

USA

INDIVIDUALREISEN

OAHU

***HOTEL QUEEN KAPIOLANI

In Waikiki nur weni ge Gehminuten vom

Waikiki-Strand und der Promenade entfernt

gelegen, gegenüber vom ausgedehnten Kapiolani

Park. 315 klimatisierte Zimmer mit

Telefon, Farb-TV, Radio, Kaffee-/Teebereiter.

Restaurant, Bar und Swimmingpool.

Preis p.P. im DZ (Ü,Ocean View):

ab t 174,–

EZ-Zuschlag: ab t 174,–

****HILTON PRINCE KUHIO

Dieses kürzlich reno vier te Hotel liegt in

Gehweite vom Waikiki Beach, dem Shopping

Center und dem Ala Moana Beach

Park. Es gibt ausschließlich Nichtraucherzimmer,

geschmackvoll mit hawaiianischen

Hölzern deko riert. Vom Hotel aus gute Aussicht

auf das Meer und die herrlichen Sonnenuntergänge.

Ausgezeichnetes Res taurant,

Sonnendeck mit Poolbar und Fitness-

Center.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 183,–

EZ-Zuschlag: ab t 183,–

Dramatische NaPali-Küste, Kauai

KAUAI

***IS LANDER ON THE BEACH

Direkt am Strand von Kauai "Coco nut Coast"

inmitten eines großen tropischen Gartens

gele gen, bietet dieses Hotel mit passender

Ausstattung eine sehr schöne Atmosphä

re. Swimmingpools mit BBQ-Möglichkeit

und Bar; die Zimmer sehr gemütlich mit

handgefertigten Möbeln. Restaurants und

Bou tiquen in Laufweite. Gut gele gen, um

die „grüne Insel“ näher zu erkunden.

COOK INSELN/RA ROT ON GA

***PALM GROVE

Direkt am weißen Strand der idyllischen

Südküste am Rande einer kristallklaren

Lagu ne gele gen, verfügt das Hotel über nur

25 Bungalows im weitläufigen Garten und

am Strand verteilt, alle mit eige ner Küche,

Klimanlage, TV und einem privaten Patio.

Offenes Restaurant und Bar. Ein idealer

Platz zum Schnorcheln, Tauchen, Kanufahren

oder Entspannen sowie ein guter Ausgangspunkt

für Wanderungen und Touren

über die Insel.

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 85,–

EZ-Zuschlag: ab t 85,–

5. Tag: Aitutaki F

Kurzer Flug nach Aitu ta ki, 3 Übern. im TA-

MA NU BEACH *** mit Tropischem Frühstück.

6. Tag: Aitutaki FM

Bootsfahrt durch die herrliche Lagu ne, Picknick

auf einer einsamen Insel, Schwimmen

und Schnorcheln nach Belieben.

7. Tag: Aitutaki F

Tag steht zur freien Verfügung, zum Genießen

des riesigen Atolls der Erde.

8. Tag: Rarotonga

Rückflug nach Rarotonga, Abflug.

Tourleistungen: Transfers, 7 Übern. im DZ,

Mahlzeiten lt. Tourverlauf; Ausflüge, Flüge

mit Air Rarotonga

Teilnehmerzahl: mind. 2 Pers.

Termine: täglich

Preis p.P. im DZ: ab t 1.755,–

EZ-Zuschlag: ab t 1.240,–

Auf Wunsch auch ab/bis Tahi ti buchbar!

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 116,–

EZ-Zuschlag: ab t 116,–

Atoll Aitutaki

Haumana Bay, Oahu

MAUI

***PIONEER INN

Das Hotel liegt am Hafen von dem idyllischen

Städtchen Lahaina und hat sich den

Charme aus der Zeit der Walfänger und

Plantagenbesitzer mit seiner historischen

Archi tek tur erhalten. Ins ge samt nur 34 klimatisierte

Zimmer mit Balkon, TV und Tee-

/Kaffeebereiter. Swimming-Pool, Res taurant,

Salon und eine Bar mit schönem Blick

auf den Hafen sind vorhanden. Viele Akti vitä

ten werden in Laufweite des Hotels angeboten,

ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 147,–

EZ-Zuschlag: ab t 147,–

***KAANAPALI BEACH

Direkt am langen, feinsandigen und auch

für Kinder geeigneten Kaanapali Beach

gele gen, bietet dieses Hotel mit seinen auf

mehrere Gebäude verteilten Zimmern, eingebettet

in einen weitläufigen tropischen

Garten, einen Platz zur Erho lung. Ebenso

bieten sich zahlreiche Aktivitäten nach

Wunsch an: Zwei Golfplätze von Weltruf,

Tennisplätze, Swimming-Pool, geführte

Wanderungen und Reitausflüge (optional

mit Mehrkosten). Mehrere Restaurants und

Bars runden das Ange bot ab.

Preis p.P. im DZ (Ü, Ocean View):

ab t 151,–

EZ-Zuschlag: ab t 151,–

KONA, BIG ISLAND

***ROYAL KONA RE SORT

Das beste Re sort von Kona, oberhalb der

Kailua Bay direkt am Ozean gele gen: in

Gehweite Kailua-Kona mit vielen Restaurants,

Einkaufsmöglichkeiten und historische

Stätten. Mehrere Swimming-Pools und

eine eigene Salzwasser-Lagune, Open-Air-

Restaurant, Shops, Tennis-Anlage und ein

Spa sind vorhanden. Die komplett ausgestatteten

452 Zimmer sind auf drei Hauptgebäude

verteilt, alle mit schönem Blick

auf´s Meer.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 100,–

EZ-Zuschlag: ab t 100,–

Vulkan Mauna Kea, Big Island

HILO, BIG ISLAND

***HILO HAWAIIAN

An der Hilo Bay, unweit vom Flughafen und

dem Ort Hilo gele gen, ist das Hotel der

idea le Ausgangspunkt für Ausflüge in den

Volcanoes Nationalpark. Restaurant, Swimming-Pool

und Souvenirshop sind vorhanden.

Die klimatisierten Zimmer mit Blick

auf’s Meer oder auf die Stadt Hilo mit dem

Mauna Kea im Hintergrund sind ausgestattet

mit TV, Telefon und Kühlschrank.

Preis p.P. im DZ (Ü): ab t 149,–

EZ-Zuschlag: ab t 149,–

****MA NUIA BEACH RE SORT

Komfortables Re sort mit polynesischer, gemütlicher

Atmosphäre, am weißen Strand

der Westküste gele gen, mit herrlichem Blick

auf die Sonnenuntergänge. Die Bungalows

liegen verteilt in einem tropischen Garten

oder am Strand, sind im typi schen Stil Polynesiens

eingerichtet und haben eine Klimaanlage

und eine eige ne private Ve ran da.

Restaurant, Beach-Bar und Infinity-Swimmingpool

liegen direkt am Strand. Viele

Aktivitäten und Touren über die Insel können

arrangiert werden.

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 131,–

EZ-Zuschlag: ab t 131,–

COOK INSELN/AITU TA KI

***TAMANU BEACH

Direkt am weichen, weißen Strand der

Westküste auf der berühmten Atoll-Insel

Aitutaki gelegen, ca. 220 km nördlich von

Rarotonga, Die nur 22 Bungalows liegen

verteilt in einem tropischen Garten und

sind komplett mit eige ner Küche ausgestattet

und klimatisiert. Res tau rant mit Blick auf

den Sonnenuntergang, Bar und zwei Swimmingpools

sind vorhanden. Gute Möglichkeiten

zum Schwimmen, Schnorcheln und

Kajakfahren gibt es direkt vom Hotel aus.

Die Fluganreise ab Ra rot on ga dauert ca. 1

Stunde.

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 177,–

EZ-Zuschlag: ab t 177,–

8 TAGE-TOUR

RA ROT ON GA - AITU TA KI

1. Tag: Rarotonga

Ankunft in Ra rot on ga, PALM GROVE ***, 4

Übern. mit Tropischem Frühstück.

2. Tag: Rarotonga FM

Halbtägiger Ausflug zum ersten Kennenlernen

der größten Insel der Cooks.

3.-4. Tag: Rarotonga F

Programmfrei, zahlreiche Möglichkeiten für

Ausflüge und individuelle Aktivitäten.

One-Foot-Island, Aitu ta ki

8 TAGE-TOUR

RA ROT ON GA - AITU TA KI -

ATIU

1.-3. Tag: Rarotonga F

Ankunft in Ra rot on ga, PALM GROVE *** (3

Übern. mit Tropischem Frühstück). Eine

halbtägige Inselrundfahrt ist enthalten,

dazu bleibt Zeit für individuelle Touren über

die Insel, einen Besuch im Polynesischen

Kulturzentrum, für Wanderungen in das gebirgige

Inne re Ra rot on gas und für erholsame

Stunden am Strand.

4.-5. Tag: Aitutaki F

Etwa einstündiger Flug zum Atoll Aitu ta ki,

TA MA NU BEACH *** (2 Übern. mit Tropischem

Frühstück). Am zweiten Tag eine

ausgedehnte Bootsfahrt durch die traumhafte

Lagu ne, die in allen Türkistönen

schimmert, Insel-Picknick und viel Zeit zum

Schwimmen und Schnorcheln.

6.-7. Tag: Atiu F

Kurzer Flug zur ursprünglichen Insel Atiu,

ATIU VILLAS ** (2 Übern.). Auch hier ist ein

geführter Ausflug enthalten, zu den Höhlen

von Anatakitaki oder zur Vogelbeobachtung.

Die übrige Zeit steht auf der vulkanischen

Insel zur freien Verfügung, für Wanderung

oder Kontakte mit den

Einheimischen, die hier noch ihre alt her gebrachten

Traditionen pflegen.

8. Tag: Rarotonga F

Rückflug nach Rarotonga, Abreise.

Tourleistungen: Transfers, 7 Übern. im DZ,

Mahlzeiten lt. Tourverlauf, Ausflüge, Flüge

mit Air Rarotonga.

Teilnehmerzahl: mind. 2 Pers.

Termine: täglich

Preis p.P. im DZ: ab t 1.935,–

EZ-Zuschlag: ab t 1240,–

Auf Wunsch auch ab/bis Tahi ti buchbar!

74

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019


FRANZ.-POLYNESIEN

TAHI TI

INDIVIDUALREISEN

****INTERCONTINENTAL TAHITI RESORT

Gilt als das beste Hotel der Insel. Dreigeschossiger

Haupttrakt und Überwasser-

Bungalows, 263 Zimmer, 2 Swimmingpools,

Badelagune und Lagoonarium. Vom

tropischen Hotelgarten aus einzigartiger

Blick auf Moorea. Ca. 15 Autominuten vom

Stadtzentrum Papeete entfernt. Drei hervorragende

Restaurants, mehrere Bars, fast

täglich polynesische Show. Zahlreiche Ausflugs-

und Wassersportmöglichkeiten,

Tauchzentrum. Standard Zimmer (weitere

Kategorien: Lagoon View, Panoramic View,

Overwater-Bungalow "Motu" und "Lagoon").

Preis p.P. im DZ (Ü) ab t 169,–

EZ-Zuschlag ab t 169,–

INTERCONTINENTAL TAHI TI

Polynesisches Pärchen

****PEARL BEACH RE SORT TAHI TI

Direkt am reizvollen schwarzen Strand von

Lafa yette inmitten eines tropischen Gartens

liegt dieses in 2004 eröffnete Hotel. Alle

modern eingerichteten 165 Zimmer bieten

von dem geräumigen Balkon aus einen

schönen Blick über die weite Bucht von Matavai.

Restaurant mit vielfältiger Küche,

Bars, Infinity Pool, Bou tique und Spa. Für

Abendunterhaltung sorgen Live Musik,

Tanzaufführungen und tahitianische Festessen.

Unsere Kategorie: Deluxe Ocean-View-

Zimmer (weitere Kat.: Ocean View mit Spa

sowie Ocean View Suite).

Preis p.P. im DZ (Ü) ab t 152,–

EZ-Zuschlag ab t 152,–

PEARL BEACH RE SORT, Tahi ti

***MANAVA SUITE RE SORT

Komfortable und dennoch verhältnismäßig

preiswerte Anla ge an der Westküste Tahitis

gele gen, nur ca. 20 Fahrtminuten von der

Hauptstadt Papeete entfernt. Das Hotel

wurde 2018 aufwändig reno viert und erweitert

und ist eingebettet in einen schönen

tropischen Garten. 120 Zimmer mit Klimaanlage,

Telefon, Kühlschrank und Kabel-

TV. Eini ge Zimmer verfügen zusätzlich über

eine Küchenzeile und Blick auf den Garten

oder die Bucht. Der große "Infinity Pool",

einzigartig auf Tahiti, ein Spa-Bereich, die

Poolbar und das à-la-carte-Res tau rant vervollständigen

das Ange bot. Unse re Katagorie:

Garden Studio (weitere Kat.: Lagoon

Studio, One-Bedroom Suite).

Preis p.P. im DZ (Ü) ab t 145,–

EZ-Zuschlag ab t 145,–

MOOREA

****INTERCONTINENTAL MOOREA RE SORT

& SPA

Langjährig bewährtes Hotel der Interconti-

Kette. Die an der Nordostküste Mooreas

gelegene herrliche Anlage bietet viel Südsee-Atmo

sphä re. 143 Zimmer, davon 50

Überwasser-Bungalows. Die komfortabel

ausgestatteten Zimmer bieten alle Annehmlichkeiten.

Ein internationales Res tau rant,

dazu ein Poolside-Grillrestaurant und eine

Bar. Exklusives Wassersport-Zentrum, ein

Infinity-Pool, zahlreiche Sportmöglichkeiten.

Beach Junior Suite Bungalow (weitere

Kat.: u.a. Lanai Zimmer, Garden Pool Junior

Suite Bungalow, Overwater Junior Suite

Bungalow).

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 312,–

EZ-Zuschlag ab ab t 312,–

Lagu ne von Bora Bora

****MOOREA MANAVA BEACH RE SORT &

SPA

In 2002 eröffnet, Re sort in polynesischem

Stil, an der Nordküste, unweit vom Flughafen,

Fähranleger und der traumhaften

Cook´s Bay, dennoch in ruhi ger Lage direkt

an einem schneeweißen Sandstrand.

Schön eingerichtete Garden Bungalows mit

eige nem kleinen Pool! Zwei Restaurants,

Bar, Bou tique, großer Swimming-Pool, Badminton,

Schnorcheln, Kajak. Premium Garden

Pool Bungalow. (weitere Kat.: u.a. Garden

View Room, Beach Bungalow,

Overwater Bungalow).

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 249,–

EZ-Zuschlag ab t 249,–

****SOFI TEL MOOREA BEACH RE SORT

In Flughafennähe, an einem der schönsten

Strände Mooreas liegt diese weitläufige

Anla ge mit 95 sehr geräumigen Bungalows.

Die Zimmer sind geschmackvoll eingerichtet.

Zwei ausgezeichnete Restaurants, eine

Bar, mehrmals wöchentlich polynesische

Shows. Tennis, Windsurfen, Schnorcheln,

Kanus, Glasbodenboot, Segeln etc. Der

Strand und die Lagu ne zum Riff hin makellos.

Ideal für einen Bade urlaub. Supe rior

Lagoon View Bungalow (weitere Kat.: u.a.

Luxu ry Beach Bungalow, Overwater Bungalow).

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 279,–

EZ-Zuschlag ab t 279,–

**LES TIPA NIERS

Im Nordwesten der Insel zwischen Palmen

direkt am schönen Strand von Haapiti gelegen.

Die Anla ge umfasst 31 Bungalows im

typisch polynesischen Stil, ein sehr gutes

Restaurants und eine Bar. Alle Zimmer mit

Badezimmer, Frischluftventilator und Telefon.

Viele Bungalows haben eine Küche und

geben so die Möglichkeit, die Nebenkosten

überschaubar zu halten. Standard Bungalow

(weitere Kat.: Garden Bungalow, Beach

Bungalow, Vanilla Bungalow, alle drei mit

Küche).

Preis p.P. im DZ (Ü) ab t 88,–

EZ-Zuschlag ab t 88,–

Paddeln in der Lagu ne von Bora Bora

****INTERCONTINENTAL BORA BORA LE

MOANA RE SORT

Charmantes Re sort, gele gen am Matira Point

im Süden der Haupt insel von Bora Bora

und somit gut geeignet für Unternehmungen.

Shops und Restaurants können fußläufig

erreicht werden. Zugleich lockt eine

der schönsten türkisblauen Lagu nen, gerahmt

von weißem Sandstrand und von allen

Bungalows direkt erreichbar. Die über

viele Jahre gewachsene Atmo sphä re unter

herzlicher Leitung, gepaart mit überschaubarer

Größe, hebt sich in diesem Re sort besonders

wohltuend ab. Es gibt ins ge samt

nur 62 Bungalows, weiträumig verteilt am

Strand oder auf dem Wasser erbaut, alle

mit herrlichem Blick und geschmackvoller

Einrichtung. Exklusives Res tau rant und

Cocktailbar. Zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Beach Junior Suite Bungalow

(weitere Kat.: Overwater-Bungalow „Lagoon“

und „Hori zon“).

Preis p.P. im DZ/ÜF ab t 376,–

EZ-Zuschlag ab t 376,–

Overwater Bungalow

****BORA BORA PEARL BEACH RE SORT

Re sort in polynesischen Stil in traumhafter

Lage auf einem vorgelagerten Motu (Insel),

umge ben von einer weiten türkisfarbenen

Lagu ne, herrlicher Blick auf die sattgrünen

Vulkanberge Bora Boras. Etwas Besonderes

die Unterkünfte: die Overwater-Bungalows

auf einer weiten Sandbank errichtet, alle

mit Außendusche und direktem Zugang

zum Meer, die Garden Pool Sui tes mit kleinem

Privatpool, die Beach Sui tes mit Whirlpool

und Bad teilweise unter freiem Himmel

im eige nen kleinen Garten mit direktem

Strandzugang, einzigartig in Polynesien!

Restaurants, Bar, Swimmingpool, Tauchbasis,

Bou tique. Zahlreiche Sportmöglichkeiten:

Tennis, Tischtennis, Badminton, Minigolf,

Schnorcheln, Ausleger-Kanus, Vol leyball.

Per Boot vom Flughafen in 10 Minu ten

erreichbar, mehrmals täglich kostenlose

Shuttle-Transfers zum Festland.

Preis p.P. im DZ

(ÜF/Garden Pool Villa) ab t 277,–

EZ-Zuschlag ab t 277,–

Preis p.P. im DZ

(ÜF/Beach Suite mit Spa) ab t 378,–

EZ-Zuschlag ab ab t 378,–

Preis p.P. im DZ

(ÜF/Overwater Bung.) ab t 428,–

EZ-Zuschlag ab t 428,–

BORA BORA PEARL BEACH RE SORT

****SOFI TEL BORA BORA MARARA BEACH

RESORT

Attraktive Strandhotel-Anla ge mit 64 Bungalows

im polynesischen Stil, davon 21

Überwasser-Bungalows. Sandstrand, eine

traumhafte Lagu ne mit vorzüglichen

Schnorchelmöglichkeiten. Die Bungalows

verfügen über Klimaanlage, Deckenventilatoren,

Dusche/WC, Mini bar. Res tau rant mit

internationaler und tahitianischer Küche,

Bar, Bou tique und Swimmingpool. Tägliches

Sport- und Ausflugsprogramm. Superior

Garden Bungalow (weitere Kat.:u.a.

Superiore Beach Bungalow, Supe rior Overwater

Bungalow). Auf dem gegenüberliegenden

Motu sind weitere Bungalows, auch

Overwater, buchbar!

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 220,–

EZ-Zuschlag ab t 220,–

***MAITAI POLYNESIA

Gemütliches Hotel im Süden der Haupt insel.

Die Anla ge liegt am weißen Sandstrand,

ist archi tek to nisch im typisch polynesischen

Stil errichtet und verfügt über

Swimmingpool, Bou tiquen, 2 Restaurants

und 3 Bars. Die Bungalows mit Terrasse,

Badezimmer, Deckenventilator, Radio, TV,

Telefon und Kaffee-/Tee-Bereiter. Zum

Schnorcheln und Kanufahren in der Lagu ne

steht Ausrüstung zur Verfügung. Garden

View Room (weitere Kat.: Lagoon View

Room, Beach Bungalow, Overwater-Bungalow).

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 112,–

EZ-Zuschlag ab t 79,–

MAITAI POLYNESIA, Bora Bora

MAITAI POLYNESIA, Bora Bora

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019

75


TAHITI - OSTERINSEL

FRANZ.-POLYNESIEN

INDIVIDUALREISEN

TAHA'A

*****LE TAHA’A ISLAND RE SORT & SPA

Die selten besuchte „Vanille-Insel“ Taha´ a

hat keinen Flughafen und ist von Raia tea

aus nur per Boot erreichbar. Das in 2002 eröffnete

Re sort ist sicherlich eines der luxuriösten

des Südpazifiks überhaupt. Einmalig

gele gen auf einem eige nen Motu, mit Blick

auf die Haupt insel Taha´a von der großen,

in allen Türkistönen leuchtenden Lagu ne,

unvergleichliche Aussicht auf Bora Bora an

der Meerseite. Das Hotel bietet neben vielen

Sportmöglichkeiten einen exklusiven

Spa im polynesischen Stil und eine Tauchbasis.

Taha´a Overwater Suite (weitere Kat.:

u.a. Pool Beach Villa, Sunset Overwater Suite,

Bora Bora Overwater Suite).

Preis p.P im DZ (ÜF) ab t 464,–

EZ-Zuschlag ab t 464,–

LE TAHA´A ISLAND RE SORT & SPA

HUA HI NE

***MAITAI LA PITA VILLAGE

Ein sehr charmantes kleines Re sort mit

Blick auf Bora Bora, Raia tea und Tahaa, erst

im Sommer 2011 eröffnet. Die 32 geräumigen

Bungalows, im polynesischen Stil

deko riert, gruppieren sich um einen schönen

See, eine sehr idyllische, ungewöhnliche

Szenerie. Res tau rant, Bar und ein Pool

sind ebenfalls vorhanden. Garden Bungalow

(weitere Kat. Premium Garden Bungalow,

Premium Lake Bungalow).

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 151,–

EZ-Zuschlag ab t 106,–

MAITAI LAPITA VILLAGE, Hua hi ne

RANGIROA

***MAITAI RANGIROA

Ein faszinierendes Atoll-Aben teuer. Am

Innenring der Lagu ne an einem weißen

Sandstrand gele gen, auf halbem Weg zwischen

den Inseldörfern Avatoru und Tiputa.

Trotz aller Abgeschiedenheit ein bemerkenswerter

Standard und Komfort. Res taurant,

Bar, viele Wasser-Aktivitäten, wobei

Rangiroa wohl einer der be geis ternds ten

Schnorchel- und Tauchgründe überhaupt

sein dürfte. Garden Bungalow (weitere Kat.:

Premium Garden Bungalow, Lagoon Bungalow.

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 147,–

EZ-Zuschlag ab t 103,–

MAITAI RANGIROA

TIKE HAU

****TIKE HAU PEARL BEACH RE SORT

Tike hau ist eine Perle der Tua mo tu-Atolle

und gehört noch zu den seltener besuchten

Inseln. Das 2001 eröffnete, komfortable Resort

(Abb. siehe unten) mit 38 elegant eingerichteten

Beach- und Overwater Bungalows

liegt an einem endlosen, entlegenen

Sandstrand und bietet Erho lung pur. Restau

rant mit internationaler und polynesischer

Küche, Bar, Swimmingpool, Bou tique,

Kajaks, Tauchbasis. Fantastisches Tauchund

Schnorchelrevier (Großfische, Haie,

Mantas). Beach-Bungalow (weitere Kat.:

u.a. Overwater-Bungalow, Beach Villa).

Preis p.P. im DZ (ÜF) ab t 270,–

EZ-Zuschlag ab t 270,–

TIKE HAU PEARL BEACH RE SORT

8-TAGE TAHI TI - MOOREA

1. Tag: Ankunft

Tahi ti Ankunft in Papeete, Transfer zum PE-

ARL BEACH RE SORT **** (1 Nacht).

2. Tag: Tahi ti – Moorea

Kurze Überfahrt mit der Fähre nach Moorea.

MANAVA BEACH RE SORT & SPA **** (5

Nächte im „Beach Bungalow“).

3.-6. Tag: Moorea F

Aufenthalt auf Moorea. Empfehlenswert

eine Inselumrundung oder Wanderungen,

Fahrrad- und Schnorcheltouren.

7. Tag: Moorea – Tahi ti F

Rückfahrt mit der Fähre nach Tahi ti. PEARL

BEACH RE SORT **** (1 Nacht).

8. Tag: Tahi ti – Abflug

Abflug oder Verlängerung auf einer ande ren

Insel.

Tourleistungen: Übern.; Transfers; Fährüberfahrt;

örtl. englischspr. Betreuung

Tourbeginn: täglich

Preis p.P. im DZ ab t 1.350,–

EZ-Zuschlag ab t 1.185,–

Moai-Statue, Os ter insel

8-TAGE-TOUR TAHI TI

MOOREA – BORA BORA

Tourleistungen: Übern. in guten 4-Sterne-

Hotels größtenteils mit Frühstück; Transfers;

Flüge nach Bora Bora und Moorea;

örtl. englischspr. Betreuung

Tourbeginn: täglich (exakter Verlauf auf Anfrage)

Preis p.P. im DZ ab t 2.100,–

EZ-Zuschlag ab t 1.385,–

RAIA TEA

***RAIATEA LODGE

Gemütliches Hotel im Kolo nial stil im Westen

der Insel mit nur 15 indi vi du ell gestalteten

Zimmern, in Gehweite vom Strand gelegen

mit Blick auf Bora Bora. Sehr gutes Restau

rant, Bar, im weitläufigen Garten ein

kleiner Pool. Das Hotel zeichnet sich vor allem

durch seine liebenswerten Gastgeber

und seinen einzigartigen Stil aus. Lagoon

View Room (weitere Kat. Delu xe Lagoon

View Room).

Preis p.P. im DZ (Ü) ab t 109,–

EZ-Zuschlag ab t 80,–

Farbige Atoll-Landschaft

7 TAGE-TOUR OS TER INSEL

Keine der pazi fi schen Inseln ist in jeder Beziehung

so ein zig artig, so geheimnisvoll

und so voller Mysterien wie die Os ter insel.

Noch heute sind Forscher, Mystiker und

Besucher gleichermaßen fasziniert von den

riesigen Steinkolossen (Moais) und den

kultu r h istorisch b e d e ut sa me n Ze re mo ni a l-

stät ten (Ahus). Die einmal wöchentlichen

Flüge zwischen Tahi ti und der Os ter insel

machen diesen faszinierenden Abstecher

möglich!

1. Tag: DI Flug Papeete – Os ter insel

Kurz nach Mitternacht Linienflug mit LAN

CHILE zur Os ter insel, Ankunft Mittags und

Transfer zum Hotel OTAI *** (6 Nächte).

2.-6. Tag: MI-SO Osterinsel F

Besichtigungsprogramm: Ahu Vaihu, Ahu

Akahanga, Steinbruch Rano Raraku, Ahu

Tongariki, Te Pito o te Henua („Nabel der

Welt“), Ahu Te Pito Kura, Strand von Anakena

und Ahu Nau Nau. Wir sehen den erlosche

nen Vulkans von Rano Kau, die Zeremonialstätte

Orongo und den Ahu (Altar) Vinapu.

Auch zum Ahus Akivi und Tepeu, der

Wohnhöhle Ana Te Pahu und dem Krater

Puna Pau, ferner Besichtigungstour zu den

drei restaurierten Maois von Ahu Tahai.

7. Tag: MO Os ter insel – Papeete F

Spätabends Rückflug mit LAN CHILE nach

Papeete. Ankunft nachts.

Tourleistungen: Übern.; Transfers und Ausflüge

(ein Ganztagesausflug, zwei Halbtagesausflüge;

weitere Touren können optional

ergänzt werden); Frühstück; Linienflüge

Papeete – Os ter insel – Papeete mit LAN

CHILE; deutschspr. örtl. Reiseleitung (Min.

2 Pers.).

Tourbeginn: jeden Dienstag

Preis p.P. im DZ ab t 1.540,–

EZ-Zuschlag ab t 320,–

76

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019


FIJI

NADI

***FIRST LANDING BEACH RE SORT

Das Hotel wurde an dem Platz erbaut, an

dem der Legende nach die ersten melanesischen

Seefahrer an Land gingen. Nicht weit

vom internationalen Flughafen entfernt bietet

dieses Hotel den einzigen weißen Sandstrand

der Umge bung von Nadi und liegt inmitten

eines tropischen Gartens, mit

herrlichem Blick auf die vorgelagerte Inselgrup

pe der Mama nu cas. Das Hotel ist bekannt

für seine gute Küche! Beachfront Spa

Bure (weitere Kat: Garden Villa, Beach Villa,

Appartments).

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 152,–

EZ-Zuschlag: ab t 152,–

YASAWA INSELN

***NANUYA ISLAND RE SORT

Das im Jahr 2015 reno vier te kleine Re sort

mit ins ge samt nur 12 Buren liegt unweit der

„Blauen Lagu ne“ auf der Traum insel Nanuya

Lailai im Norden der Yasawas. Die 8

„Treehouse Bures“ sind natürlich in den

Hang eingebettet worden, von der Terrasse

bieten sich herrliche Blicke auf die weite

Lagu ne. Die „Delu xe Bures“ liegen direkt

am Strand, alle Bungalows wurden in traditionell

fijianischem Stil errichtet. Res tau rant

und Bar sind vorhanden. Schnorcheln,

Bushwalks, Dorfbesuche, See-Kajaking,

Höh len trips und Fischen – die Auswahl an

Akti vi tä ten ist groß! Anreise per Boot von

Viti Levu täglich möglich, alternativ per

Wasserflugzeug (Preise auf Anfrage).

Traditional Bure (ÜF p.P.): ab t 127,–

EZ-Zuschlag: ab t 127,–

Preis p.P. in Delu xe Villa (ÜF): ab t 198,–

EZ-Zuschlag: ab t 198,–

FIJI

INDIVIDUALREISEN

TOKORIKI ISLAND RE SORT

FIRST LANDING RE SORT

*****SOFI TEL FIJI RE SORT & SPA

Luxushotel, auf der Halb insel Dena rau gelegen,

nur 7 km von Nadi und 13 km vom

Flughafen entfernt. 296 elegant eingerichtete

Zimmer mit Meerblick, deren Ausstattung

keine Wünsche offenlässt. Res tau rant,

Bar, große Poo lan la ge mit einem Bereich

für Tauchübungen, vulkanischer Strand,

zahlreiche Wassersportmöglichkeiten und

der benachbarte 18-Loch-Golfplatz vervollständigen

das Ange bot.

Preis p. P. im DZ (Meerblick): ab t 124,–

EZ-Zuschlag: ab t 124,–

SOFI TEL FIJI RE SORT & SPA

KORALLENKÜSTE

*****INTERCONTINENTAL FIJI GOLF RE SORT

& SPA

Ein luxu riö ses Re sort inmitten eines tropischen

Gartens, nur ca. 55 Fahrminuten vom

Flughafen Nadi entfernt. 266 Zimmer, davon

55 Sui ten. Alle Zimmer modern ausgestattet

mit Dusche/WC, Radio, TV, Klimaanlage,

Mini bar und Telefon. Die Anla ge

verfügt über 3 Restaurants und 2 Bars, 4

Außenpools, ein Fitnessstudio, ein umfassendes

Spa - und Wellnesszentrum und einen

18-Loch Golfplatz. Ein idea les Hotel für

erholsame Badeaufenthalte und als guter

Ausgangspunkt für Ausflüge in das Hinterland.

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 140,–

EZ-Zuschlag: ab t 140,–

MATANGI PRIVATE ISLAND RE SORT

****MATANGI ISLAND RE SORT

Matangi ist eine rela tiv große Pri vat insel um

einen versunkenen Vulkankrater in der

Nähe von Taveuni und vereinigt großartige

Strände, tropischen Regenwald und eini ge

der besten Tauchgründe. Das luxuriöse Resort

mit nur 11 „Beachfront Bures“, gefertigt

aus den loka len Mate ria lien, und 3

„Tree House Bures“ mit Blick über den

Strand und den Ozean befindet sich seit

fünf Generationen im Familienbesitz und

hat eine sehr private Atmo sphä re. Es ist

spezialisiert auf Honeymoon-Urlaub und Jubiläumspaare

und bietet einen besonders

herzlichen Service. Der Gast hat die Wahl

zwischen zahlreichen Akti vi tä ten wie

Schnorcheln, Kajakfahrten im großen, sehr

sicheren Riffsystem um die Insel, Windsurfen,

Segeln, Wasserski, Fischen und Tauchen

und einem Entspannungsprogramm

mit verschiedenen Massagen (teilweise gegen

Gebühr). Zusätzlich bieten sich Strandwanderungen

und Ausflüge, z.B. nach Taveuni

zu den Wasserfällen von Bouma, an.

Das Res tau rant ist gestaltet wie eine Bure

mit großer Holzterrasse oberhalb vom Wasser,

alternativ privates Dinner am Strand.

Alle Mahlzeiten sind bereits im Übernachtungspreis

enthalten. Ein romantisches Resort

mit besonderem Flair!

Ocean View Bure (VP p.P.): ab t 440,–

Beachfront Bure (VP p.P.): ab t 501,–

Tree House Bure (VP) p.P.: ab t 605,–

EZ-Zuschlag: ab t 440,– Schnorchler, Fiji

Yasawa Islands, Fiji

MAMA NU CA INSELN

****MATAMANOA ISLAND RESORT

Die kleine Privatinsel Matamanoa liegt

westlich der Haupt insel Viti Levu in der Inselgruppe

der Mamanucas und ist das ideale

Ziel für Hochzeitsreisende. Kinder unter

16 Jahren haben keinen Zutritt zum Re sort.

Ein unglaublicher, weißer Strand mit leuchtendem

Wasser und prächtigen Korallenriffen

zeichnet die Insel aus. 19 traditionell

eingerichtete Buren und 13 klimatisierte

Hotelzimmer und 14 Villen stehen den Gästen

zur Auswahl. Die Zimmer sind einfach,

aber sehr geschmackvoll eingerichtet. Viele

Sportaktivitäten stehen zur Auswahl. Transferkosten

per Schiff ab/bis Port Dena rau ca.

€ 120,– p. P.

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 161,–

EZ-Zuschlag: ab t 161,–

Aufpreis Beachfront Bure: ab t 116,–

EZ-Zuschlag: ab t 116,–

****MANA ISLAND RE SORT

Eine der größeren Inseln der vielfältigen

Mama nu cas, ca. 32 km von der Haupt insel

Viti Levu entfernt. Große Auswahl an Unterkünften

verschiedener Kategorien, die von

uns ange bo te nen „Ocean Front Bures“ liegen

nur weni ge Schritte vom Strand entfernt,

jede hat eine private Ve ran da. Die

Bungalows sind modern eingerichtet, ebenfalls

die öffentlichen Bereiche wie Pool,

Lobby und Res tau rant.

Vielfältige Möglichkeiten für Akti vi tä ten zu

Matamanoa Island, Fiji

Wasser und zu Land, täglich wechselnde fijianische

Abendprogramme. Die Insel bietet

mehrere schöne Strände, alle in Gehweite

von dem Re sort. Egal ob man Unterhaltung

oder Erho lung sucht, Mana Island bietet jedem

das Richtige! Anreise von Viti Levu per

Boot oder Flugzeug (Preise auf Anfrage).

Deluxe Ocean View Bure: ab t 160,–

EZ-Zuschlag: ab t 160,–

Traditionelle Kava-Zeremonie, Fiji

*****TOKORIKI ISLAND RE SORT

Tokoriki liegt in den nördlichen Mama nucas,

ein idyllisches Eiland mit von palmgesäumten,

unbe rühr ten Stränden. 34 am

Strand errichtete Buren mit traditionellen fijia

ni schen Design, ausgestattet mit Klimaanlage

und Out side-Dusche/Bad sowie 8

Sunset Villas mit eige nem Privat-Pool bieten

Komfort und Privatsphäre. Ausgezeichnetes

Restaurant, Swimmingpool, Tennis

und Tischtennis, Tauchen, Segeln, Schnorcheln,

Kajaking, Windsurfen, Volleyball,

Dorfbesuche mit Kava-Zere mo nie und Meke

werden ange bo ten (teilweise gegen Gebühr).

Transfer zur Insel per Schiff, alternativ

per Heli kop ter möglich (Preise auf Anfrage).

Preis p.P. in Beachfront Bure: t 325,–

EZ-Zuschlag: t 325,–

Aufpreis Beachfront Pool Bure: t 70,–

EZ-Zuschlag: t 70,–

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019 77


FIJI

FIJI

INDIVIDUALREISEN

CAPTAIN COOK CRUI SE

Eine romantische und einzigartige Kreuzfahrt

durch die Insel welt der nördlichen

Mama nu cas und der ursprünglichen Yasawas.

Als 3, 4 oder 7 Tage-Kreuzfahrt buchbar.

Die komfortable REEF ENDEAVOUR der

Reederei „Captain Cook Crui ses“ bietet alle

Annehmlichkeiten, die man sich für entspannte

Tage wünscht: Swimmingpool, 2

Whirlpools, Sauna, Tauchmöglichkeiten, Fitnessraum,

und vor allem die hilfsbereite

Crew mit der für Fiji typi schen Herzlichkeit.

65 geschmackvolle, vollklimatisierte Kabinen

unterschiedlicher Kate go rien auf 4

Decks mit Dusche/WC. Die geräumigen Suiten

haben sepa ra te Wohn- und Schlafbereiche.

Panorama-Restaurant, 2 Bars, 2 Lounges,

Sonnendecks, Bibliothek, Bord-Boutique

und Stabilisatoren. Ferner ein Glasbodenboot

und Beiboote für Schnorchel- und

Tauchausflüge. Die Mahlzeiten sind an

Bord reichhaltig und wohlschmeckend, die

Atmosphäre leger und ungezwungen.

Eine Kreuzfahrt also, bei der man die

traumhafte Insel welt der nordöstlichen

Yasawas in besonders gepflegter und stilvoller

Umgebung erleben kann. Geboten

werden ein reichhaltiges Sport-, Strandund

Unterhaltungsprogramm mit Picknicks,

Beachparties, Schnorcheltouren. Wir erleben

Bilderbuch-Inseln, makellose weiße

Sandstrände, ursprüngliche Dörfer und die

typi sche fijianische Gastfreundschaft. Die

Dorfbewohner führen uns ihre Tänze und

Gänsehaut erzeugenden Gesänge vor und

empfangen uns mit ihrem Lieblingsgetränk,

dem „Kava“. In jedem Fall ein unvergessliches,

groß arti ges Reise-Erlebnis – ein

„Muss“ im Südpazifik!

Traditionelles Dorf in den Mama nu cas

Tourbeginn: Samstags

Preis p.P. in Cabin: ab t 1092,–

Einzelkabinenzuschlag: ab t 271,–

Aufpreis für Stateroom: ab t 196,–

Aufpreis für Tabua Suite: ab t 615,–

Weitere Einzelkabinenzuschläge auf Anfrage

MV REEF ENDEAVOUR

4-TAGE KREUZFAHRT

MV REEF ENDEAVOUR

Diese viertägige Kreuzfahrt führt bis zu den

entlegenen nördlichen Yasawas, die mit ihren

vielfältigen Landschaften beeindrucken.

Lange weiße Strände, türkisfarbene

Buchten und farbenfrohe Korallenriffe

wechseln mit bewaldeten Hügeln und felsigen

Küsten. Wir halten an der Pri vat insel Tivua

Island, passieren Yaqueta Island und

erreichen schließlich die vulkanisch geprägten

nörd lichs ten Inseln der Yasawas.

Wir besu chen ein ursprüngliches Dorf

und erle ben die traditionelle Kultur Fijis bei

einem Meke (Tanz- und Gesangsvorführung)

und dem Erd ofen-Essen, dem Lovo

(Detaillierter Reiseverlauf auf Anfrage).

Tourbeginn: Dienstags

Preis p.P. in Cabin: ab t 1.457,–

Einzelkabinenzuschlag: ab t 362,–

Aufpreis für Sta te room und Tabua Suite auf

Anfrage

7-TAGE KREUZFAHRT

MV REEF ENDEAVOUR

7-TAGE-TOUR FIJI

Die Vielfalt Fijis in einer Woche: Nach

einem Aufenthalt auf der „großen“

Haupt insel Viti Levu und einem Einblick

in das traditionelle Leben der Melanesier

geht es zu den Ko ral len inseln der

Mama nu cas mit dichtem Palmenbewuchs,

weißem Strand und privater

Atmo sphä re. Ein besonderer Höhepunkt

ist der Hubschrauber-Flug nach

Matamanoa!

1. Tag: Ankunft Nadi

Begrüßung mit einer traditionellen Blumenkette,

Fahrt zur südlichen Korallenküste,

INTERCONTINENTAL FIJI GOLF RE SORT & SPA

***** (3 Nächte).

2. Tag: Korallenküste F

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung,

zum Beispiel für einen Ausflug zum

Navua River inklusive Dorfbesuch und

Kava-Zeremonie.

3. Tag: Korallenküste F

Zur freien Verfügung an der landschaftlich

reizvollen Korallenküste.

4. Tag: Mata ma noa Islan d Re s or t F

Flug mit dem Heli kop ter von der Haupt insel

über die Inselgruppe der Mamanucas nach

Matamanoa Island mit traumhaften Ausblicken

auf die Insel welt. MATA MA NOA IS-

LAND RE SORT (3 Nächte).

5.-6. Tag: Ma tamanoa Islan d Res or t F

Freie Tage auf Matamanoa zum Tauchen,

Schnorcheln, Fischen, Segeln oder zum „Island

Hopping“ (z. T. Mehrkosten).

7. Tag: Nadi – Abflug F

Bootsfahrt zurück nach Nadi.

Tourleistungen: Übern., Transfers, Schiffsfahrt,

Ausflug, Mahlzeiten gem. Tourverlauf

(F = Frühstück), englischspr. örtl. Betreuung,

min. 2 Teilnehmer

Tourbeginn: täglich

Preis p.P. im DZ: ab t 1.535,–

EZ-Zuschlag: ab t 930,–

1. Tag:

Beginn ab Fiji, nachmittags Flug nach

Tonga. Ankunft auf Tongatapu, der Haupt insel

Tongas, spätnachmittags Bootstransfer

zur vorgelagerten Robinson-Insel Fafa Island,

FAFA ISLAND RE SORT **** (3 Nächte).

2.-3. Tag: Fafa Island F

Programmfrei: Zeit zum Schwimmen,

Schnorcheln, eine Inselumrundung zu Fuß

oder einfach Entspannen unter Palmen in

einer Hängematte. Alternativ bietet sich ein

Abstecher zur Haupt insel Tongatapu an.

4. Tag: Tonga – Samoa F

Nachmittags Bootstransfer zur Haupt insel.

Abends Flug - eventuell über Fiji - nach Samoa.

Hotel SHERATON AGGIE GREYS *** (4

Nächte), eines der traditionsreichsten Häuser

im Südpazifik.

5. Tag: Inselrundfahrt Upolu FM

Ausflug durch das Regenwaldgebiet zum

landschaftlich großartigen Aleipata-District

(Strände, typi sche Dörfer, Wasserfälle).

6. Tag: Samoa F

Tag zur freien Verfügung: Erkundungen der

Hauptstadt Apia oder ein Ausflug, z.B. zum

idyllischen Matareva Beach (optional).

Unse re Empfehlung ist ein Kirchenbesuch,

um die ergreifenden Gesänge der Einheimischen

zu erle ben.

7. Tag: Upolu (Savai’i) FM

Heute eine Exkursion nach Manono Island,

Einblick in das dörfliche Leben einer samoanischen

Familie. Anschließend Mittags-

Picknick an einem einsamen Strand. Alternativ

Gele gen heit zu einem Abstecher auf

die vulkanisch geprägte Nachbarinsel Savai’i

mit Besichtigung der Lavafelder (optional

mit Mehrkosten).

8. Tag: Samoa - Fiji F

Heute erfolgt der kurze Rückflug nach Fiji,

Ankunft am gleichen Tag.

Reiseverlauf vorbehaltlich Flugplanänderungen,

die innerhalb des „Pazi fi schen

Dreiecks“ nicht auszuschließen sind.

Tourleistungen: Übern., Transfers und Ausflüge,

innerpolynesische Flüge Nadi-Tonga-

Apia-Nadi, Mahlzeiten gemäß Verlauf (F =

Frühstück, M = Mittagessen); englisch spr.

örtl. Betreuung; min. 2 Teilnehmer

Tourbeginn: jeden Dienstag (ande re Abflugtage

mit verändertem Reiseverlauf auf Anfrage)

Preis p.P. im DZ: ab t 2.150,–

EZ-Zuschlag: ab t 660,–

3-TAGE KREUZFAHRT

MV REEF ENDEAVOUR

Mittags Einschiffung, Abfahrt vom Hafen

der Halb insel Port Dena rau. Kreuzfahrt zu

den Yasawa-Inseln Malolo Lailai, Nuku i

Mana, Monu und Waya - traumhafte Palminseln,

umge ben von türkisfarbenen Lagunen.

Am Sonntag Besuch eines fijianischen

Dorfes, wir erle ben die wunderbaren Gesänge

der Fi jia ner, nehmen an der traditionellen

Kava-Zeremonie teil und treffen die

Schulkinder. Die weitere Zeit verbringen wir

mit Schwimmen, Schnorcheln, Fischfütterungen,

Fahrten mit dem Glasbodenboot

oder Wanderungen auf den Inseln. Taucher

werden auf Ihre Kosten kommen! Am ersten

Abend erwarten uns Cham pa gner-Empfang,

Captain’s Dinner und Entertainment durch

die Crew, am zweiten Abend ein Inselfest

(Magiti) mit traditionellem Erd ofen-Essen

(Lovo) und Beachparty unter dem Sternenhimmel.

Ausschiffung am Vormittag des 3.

Tages.

Die längs te Kreuzfahrt-Variante auf Fiji, mit

genü gend Muße die ganze Vielfalt der Yasawas

und Mama nu cas und gleichzeitig ein

abwechslungsreiches, zugleich lockeres

Programm mit Dorfbesuchen sowie Aufenthalten

an unberührten Stränden zu erleben.

Jeden Tag verbringen wir auf einer ande ren

Insel. Unse re besondere Empfehlung!

Tourleistungen für Kreuzfahrten: Übern. in

Doppelkabinen; Vollpension; englischspr.

Betreuung durch die fijianische Crew. Besondere

Storno-Bedingungen. Wetterbedingte

Änderungen vorbehalten!

Tourbeginn: Dienstags; Verlauf auf Anfrage

Preis p.P. in Cabin: ab t 2.418,–

Aufpreis Stateroom: ab t 426,–

Aufpreis Tabua Suite: ab t 1.352,–

Einzelkabinenzuschlag: ab t 604,–

Reitausflug auf Fiji

9-TAGE-TOUR

FIJI – TONGA - SAMOA

Die drei Inselgruppen Fiji, Tonga und

Samoa bieten ein unwahrscheinlich

vielseitiges Bild des Südpazifik. Unterschiedliche

Landschaftsbilder, eine jeweils

andersartige ethnische Zusammensetzung

– in Fiji kraushaarige

Melanesier mit polynesischem Kulturgut

sowie viele Inder, in Tonga und Samoa

Polynesier – mit ihren Sitten und

Gebräuchen, ihren unterschiedlichen

kulturellen Merkmalen.

Kirche auf Savaii, Samoa

78

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019


TONGA

TONGA - SAMOA

INDIVIDUALREISEN

HA’APAI

UPOLU

****SANDY BEACH RE SORT

Kleine Ferienanlage auf der Insel Foa in der

Ha’apai-Gruppe. 12 Fales direkt an einem

herrlichen Strand im euro päi schen Baustil

mit Kühlschrank, Kaffee-Teebereiter, Ventilator,

geräumiger Terrasse. Bar, Res tau rant,

kleine Bücherei, Wassersport, Fahrräder,

Kajaks, Folklore-Shows, Ausflüge und

Transfers kostenlos. Gegen Mehrkosten

auch Reiten, Schwimmen mit Walen (während

der Saison Juli bis Okto ber) und Bootstrips

zu ande ren Inseln.

Preis p.P. im DZ: ab t 188,–

EZ-Zuschlag: ab t 188,–

Nordküste

****SHERATON SAMOA BEACH RE SORT

Eines der bes ten Hotels auf Samoa, es

wurde im Juli 2005 neu eröffnet. Direkt an

einer türkisfarbenen Lagu ne mit schönem

Sandstrand und inmitten eines riesigen tropischen

Gartens liegt das Re sort an dem

Ort, an dem der Legende nach die polynesischen

Ureinwohner erstmals das Land betraten.

Die Einrichtung der großräumigen

Lobby erin nert an die alt-samoanische Kultur;

eine alte Kirche, die beim Bau des Resorts

entdeckt wurde, blieb erhalten. Ins gesamt

133 luxu riö se Zimmer mit Meerblick.

Tägliches Aktivitätsprogramm, u.a. mit Wassersportmöglichkeiten

und Ausflügen über

die Insel. Ein polynesisches Spa und der

18-Loch-Golfplatz runden das Ange bot ab.

Blowholes auf Haupt insel Tongatapu

Preis p.P. im DZ/ÜF: ab t 106,–

EZ-Zuschlag: ab t 106,–

Strand auf Ha'apai

VAVA’U

***REEF RE SORT

Kleines Bou tique-Hotel, eine kleine Anla ge

mit nur vier Bungalows, direkt am weißen

Sandstrand, fern ab des Hauptortes, gelegen.

Die Bungalows sind liebevoll eingerichtet

und verfügen über Dusche und WC,

Kühlschrank, Kaffee - und Teezubereiter,

Klimaanlage. In der Walsaison (Jul. - Okt.)

können vorbeiziehende Wale vom Strand

aus beobachtet werden. Tauchen, Schnorcheln,

Segeln, Fischen, Bootstouren können

vom Hotel aus arrangiert werden (z.T.

Zusatzkosten).

Preis p.P. im Fale: ab t 244,–

EZ-Zuschlag: ab t 244,–

FAFA

****FAFA ISLAND RE SORT

30 Bootsminuten von Nuku’alofa entfernt,

auf palmenbewachsener Koralleninsel.

Zwei Deut sche haben hier im traditionell

polynesischen Baustil gemütliche Supe riorsowie

etwas größere Delu xe-Fales mit Dusche

und WC errichtet. Alle mit eige ner Terasse

und nur weni ge Schritte vom Strand

entfernt. Gemütliches Restaurant, Bibliothek,

Open Air Bar. Wassersportmöglichkeiten

und tägliche Ausflüge zum Festland

werden gebo ten. Eine Robinson-Idylle zum

Ausspannen!

Preis p.P. im DZ Supe rior Fale: ab t 100,–

EZ-Zuschlag Supe rior Fale: ab t 100,–

Preis p.P. im DZ Delu xe Fale: ab t 130,–

EZ-Zuschlag Delu xe Fale: ab t 130,–

Apia

***AGGIE GREY’S HOTEL

Unweit vom Stadtzentrum entfernt gele gen

und aufwändig reno viert. Seit Beendigung

der Renovierungsarbeiten in 2016 erstrahlt

es im neuen, glanzvollen Stil. Das Hotel verfügt

über ins ge samt 174 Zimmer bzw. Bungalows,

sowohl im traditionellen sa moa nischen,

als auch im modernen Stil, jedoch

allesamt luxuriös eingerichtet. Alle Zimmer

mit Klimananlage und Deckenventilator,

Kühlschrank, Tee-/Kaffee-Bereiter, Telefon.

Im neuen Trakt auch mit TV und Mini bar.

Großer Swimming-Pool, 2 Restaurants, davon

eines im Fale-Stil am Pool mit Bühne,

Bars. Eine Institution in Apia!

Preis p.P. im DZ/ÜF: ab t 80,–

EZ-Zuschlag: ab t 80,–

Südküste

****RETURN TO PARA DI SE BEACH RE SORT

Im Süden der Insel, am Para di se Beach,

dem schönsten Strand der Insel, gele gen.

Herrliche Son nen auf - und untergänge vom

Balkon aus, die einzelnen Gebäude umgeben

von einem atemberaubenden tropischen

Gärten, der sich über das ganze Resort

verteilt. Vier Pools, eine Bar, Restaurants

bieten Abwechslung. Der berühmte

Hafenbezirk Apia Wharf ist nach 45 Minuten

Autofahrt erreichbar. Alle Zimmer mit

Klimaanlage, Meer - bzw. Poolblick, Flachbild-TV,

Ventilator, Radio, Haar trock ner ausgestattet.

Regelmäßig werden Aufführungen

mit samoanischen Feuertänzen organisiert.

In der unmittelbaren Umge bung die

Möglichkeit zum Tauchen, Schnorcheln, für

Beach-Volleyball und zum Riffangeln.

Preis p.P. im DZ (ÜF): ab t 77,–

EZ-Zuschlag: ab t 77,–

(Preise für ande re Kate go rien, z.B. Beachfront

Villa auf Anfrage)

Wasserfall auf Upolu, Samoa

8-TAGE-TOUR

TONGA - FAFA - HA’APAI

1. Tag: Tonga

Ankunft in Nuku’alofa, Transfer und Bootsüberfahrt

zum FAFA ISLAND RE SORT ****, 3

Übern. in einer „Supe rior Fale“, direkt am

Strand gele gen.

2.-3. Tag: Fafa Island

Zur freien Verfügung auf der idyllischen

Atollinsel Fafa Island. Sie ist von einem Korallenriff

umge ben, die Lagu ne lädt zum Baden

und Schnorcheln ein. Der östliche,

unbe rühr te Teil ist dicht von Palmen bewachsen

und kann auf einem Buschpfad erkundet

werden. Es gibt ins ge samt nur 14

Fales (Bungalows), was eine intime Atmosphä

re ga ran tiert. Wer mag, ergänzt eine

Rundfahrt auf Tongatapu, der zentralen Insel

Tongas, zu den „Blow Holes“, „Flying Foxes“

und durch die Hauptstadt (optional).

4. Tag: Tonga - Ha‘apai

Flug nach Ha´apai, Transfer zum SANDY BE-

ACH RE SORT ****, unser Bungalow direkt

am feinsandigen Strand (4 Übern).

5.-7. Tag: Ha‘apai

Es wird eine große Auswahl an Akti vi tä ten

ange bo ten, welche im Tourpreis enthalten

sind, z.B. Schwimmen, Schnorcheln, Fahrten

mit dem Ausleger-Kanu, Fahrradtouren

und Ausflüge zu den traditionellen Dörfern

in der Umge bung, gegen Gebühr auch Reiten

und Tauchen.

8. Tag: Ha‘apai - Tongatapu

Transfer zum Flughafen und Rückflug nach

Tongatapu.

Tourleistungen:

7 Übern. im DZ; Transfers und Ausflüge gemäß

Reiseverlauf; Flüge, örtl. englischspr.,

teilweise deutschspr. Betreuung; Min destteilnehmerzahl:

2 Pers.

Termine: täglich

Preis p.P. im DZ: ab t 1.585,–

Ursprüngliches Samoa

8-TAGE-TOUR

UPOLU - SAVAII

1. Tag: Anreise

Ankunft Apia, Transfer zum Hotel SHERA-

TON SAMOA BEACH RE SORT ****, 2 Nächte.

2. Tag: Upolu M

Ganztägiger Ausflug durch das gebirgige

Inne re Upolus zum herrlichen Aleipata-District,

durch idyllische Dörfer und zu imposan

ten Wasserfällen. Mittags-Picknick an

einem herrlichen Strand, Schwimm- und

Schnorchelgelegenheit.

3. Tag: Savaii

Transfer und Fährüberfahrt nach Savaii, die

größere, dünner besiedelte und landschaftlich

noch vielfältigere Insel Samoas. Transfer

zum Hotel LE LA GOTO ** in idyllischer

Strandlage an der Nordküste, 2 Übern.

4. Tag: Savaii

Gele gen heit zu einem Besuch der Lavafelder

und „Blowholes“. Beeindruckend auch

die unberührten Strände Savaiis, darunter

der „Black Sand Beach“.

5. Tag: Upolu

Transfer und Rückfahrt per Fähre zur Hauptinsel

Upolu, SHERATON SAMOA BEACH RE-

SORT ****, 3 Nächte.

6./7. Tag: Upolu

Zur freien Verfügung. Erho lung am herrlichen

Sandstrand, Nutzung der vielfältigen

Sportmöglichkeiten des Re sorts, oder individuelle

Ausflüge.

8. Tag: Abreise

Transfer zum Flughafen, Abreise.

Tourleistungen:

7 Übernachtungen im DZ; Transfers und

Ausflüge; Fährüberfahrten; örtl. englischspr.

Betreuung; Mindestteilnehmerzahl:

2 Personen

Tourbeginn: täglich

Preis p.P. im DZ: ab t 1.450,–

EZ-Zuschlag: ab t 995,–

FAFA ISLAND RE SORT

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019 79


MIKRONESIEN - MELANESIEN - POLYNESIEN

YAP

INDIVIDUALREISEN

PALAU

YAP

****PALAU PACI FIC RE SORT

Auf einer der schönsten Pazi fik inseln mit

dem Landschaftswunder der smaragdgrünen

Rock Islands. Stadtnah, in weitläufiger

Gartenanlage, aufgeschütteter weißer

Sandstrand in einer herrlichen Lagu ne. In

zweigeschossigen Häusertrakten 160 geräumige

und klimatisierte Zimmer mit Balkon,

Mini bar. Mehrere Restaurants und

Bars. Swimmingpool, Tennisplätze, Dschungelpfade,

Tauchbasis und Unterwasser-

Photocenter. Das beste Strand- und Erholungshotel

Mikronesiens. Ausflüge zu den

nahegelegenen Rock Islands und in das

Landesinnere können vom Hotel aus arrangiert

werden.

***MANTA RAY BAY RE SORT

Auf der „Insel des Steingeldes“ liegt dieses

auf Taucher spezialisierte Hotel, welches

aber auch dem nicht am Tauchsport interessierten

ein schönes Ambiente und einen ordentlichen

Service bietet. Die nur 35 Zimmer

schön eingerichteten Zimmer sind

ausgestattet mit Klimaanlage, Kühlschrank,

Deckenventilator, Fernseher, DVD-Player

und WLAN; auch ein Res tau rant und ein "Infinity

Pool" sind vorhanden. Die angeschlossene

Tauchbasis ist die beste ganz

Mikronesiens und lässt keine Wünsche offen.

In diesem Tauchgebiet gibt es nahe zu

eine Garantie, den beeindruckenden Mantarochen

zu begegnen!

per Kanu durch die Rock Islands

Preis p. P. im DZ/ÜF (Ocean V.): ab t 196,–

EZ-Zuschlag: ab t 196,–

Preis p. P. im DZ/ÜF (Ocean V.) ab t 108,–

EZ–Zuschlag: ab t 80,–

TAUCH PA CKAGES YAP

Das MANTA RAY BAY RE SORT *** bietet dem

passionierten Taucher günstige Preise für

Übernachtungen und Transfers in Kombination

mit Tauchgängen, hier verschiedene

Beispiele:

4 Nächte/6 Tauchgänge: ab t 735,–

7 Nächte/10 Tauchgänge: ab t 1.215,–

10 Nächte/16 Tauchgänge: ab t 1.710,–

Einzelzimmerzuschlag und Konditionen für

begleitende Nichttaucher auf Anfrage!

Ile des Pins

Pool-Bereich, PALAU PACI FIC RE SORT

***CAROLINES RE SORT

Eine kleine Anla ge mit vergleichsweise privater

Athmosphäre und insgesamt nur 9

Wohneinheiten. Die liebevoll im palauanischen

Stil eingerichteten Bungalows mit

Balkon, Klimaanlage, TV und Mini bar liegen

in idyllischer Alleinlage an einem Berghang

und bieten einen schönen Pano ram blick

über die Bucht.

Preis p. P. im DZ (Standard): ab t 87,–

EZ-Zuschlag: ab t 87,–

NEUKALEDONIEN

*****LE MERI DIEN NOUMEA

Einziges Luxushotel in Noumea, der schönen

französich geprägten Stadt mit ihren

zahllosen Buchten, welches einen direkten

Zugang zum Strand bietet. Insgesamt 173

komfortabel ausgestattete Zimmer, dazu 41

Sui ten. Das Re sort bietet mit 3 Restaurants,

einem großen Swimmingpool, Bou tique,

Fitness-Center und Kasino viel Auswahl.

Dazu diverse Sportmöglichkeiten, da runter

Tennis, Mountainbiking, Windsurfen, Fahrten

mit dem Kata ma ran oder Kajak, gegen

Gebühr auch Tauchen.

Preis p.P. im DZ/ÜF (Classic): ab t 170,–

EZ-Zuschlag: ab t 137,–

Imposanter Manta, Yap

VANUATU

****IRIRIKI ISLAND RE SORT & SPA

In 1986 eröffnet, ist dies ein bewährtes Hotel,

welches als bes tes Re sort Vanuatus

ausgezeichnet und 2006 zu seiner jetzigen

Größe erweitert wurde. Gele gen auf einer

privaten Insel, umge ben von tropischen

Gärten und mit einem schönen weißen

Sandstrand, dennoch nur weni ge Minu ten

von der Stadt Port Vila entfernt. Swimmingpool,

Spa, Restaurant, Bar, komplett ausgestattete

Zimmer.

Preis p.P. im DZ (Island Fare): ab t 174,–

EZ-Zuschlag: ab t 174,–

5-TAGE-TOUR

PALAU AKTIV

Wer die einmaligen Landschaften Palaus

intensiver erle ben möchte, als

dies vom Strand des Hotels aus möglich

ist, findet viele Möglichkeiten –

hier eine beispielhafte Zusammenstellung

für den akti ven Reisenden. Diese

Tour kann beliebig erweitert oder mit

Erholungs- oder Taucharrangements ergänzt

werden.

2. Tag: Rock Islands FM

Ausflug durch die Insel welt der Rock Islands,

unterwegs diverse Stops zum

Schnorcheln, z.B. am Steilabfall des „German

Channel“, bei einem im 2. Weltkrieg

abgestürzten Kleinflugzeug und im Jelly

Fish Lake. Mittags Insel-Picknick.

3. Tag: Babeldaob FM

Ganztägige Tour auf der größten Insel Palaus,

mit Mele keok Bai, einem der traditionellen

Männerhäuser, und den faszinierenden

Stein-Monolithen im Norden.

Wanderung zu einem Wasserfall mit

Schwimmgelegenheit (s. Foto unten).

4. Tag: Kajaktour FM

Den ganzen Tag mit dem Kajak zwischen

den kleinen und kleinsten Inseln, die

Mikronesiens Landschaftsbild prägen. Ein

erholsamer Tag mit Zeit zum Schwimmen

und Schnorcheln, Picknick-Lunch, abends

Rückkehr zum Hotel.

5. Tag: Abreise F

Transfer zum Flughafen oder individuelle

Verlängerung.

Tourleistungen: Übern.; Ausflüge und Mahlzeiten

gemäß Ausschreibung (M=Mit tag essen);

englisch-spr. örtl. Betreuung. Min. 2

Pers.

Tourbeginn: auf Anfrage

Kosten für eine individuelle Verlängerung,

auch als Tauch-Arrangement, auf Anfrage!

Preis p.P. im DZ: ab t 1.250,–

EZ-Zuschlag: ab t 784,–

NEUKALEDONIEN

Neukaledonien, kaum bekannt bei uns,

überrascht mit einer ungeahnten Vielfalt.

Die Inselgruppe wird dominiert von der

etwa 50 km breiten und 400 km langen

Haupt insel Grand Terre, eingebettet in eine

groß arti ge Lagu ne, die größte der Welt.

Weite Landschaften, mit Bergen und Ebenen,

von Rinderherden durchstreift, eine

moderne Hauptstadt, dazu das ursprüngliche

Melanesien, welches uns jenseits der

Stadtgrenzen erwartet - mehr Kontraste

sind kaum denkbar. Dazu gesellen sich

idyllische Inseln wie die Isle de Pines, die

Südsee-Feeling pur bietet.

Da Neukaledonien über eine gute Infrastruktur

mit einer breiten Auswahl an komfortablen

Hotels und einem gut ausgebauten

Straßennetz verfügt, kann die

Hauptsinsel Grande Terre sehr gut mit dem

Mietwagen bereist werden. Alternativ werden

geführte Touren ange bo ten, mit unterschiedlicher

Dauer und Schwerpunkt und

der Möglichkeit, auf der Isle de Pines oder

den Loyalty Inseln zu verlängern. Gerne erstellen

wir hierfür ein maßgeschneidertes

Ange bot, bitte fragen Sie uns!

Traumstrände in Neukaledonien

1. Tag: Ankunft

Nach der Ankunft in Koror auf Palau Transfer

zum PALAU PACI FIC RE SORT **** (4

Nächte).

Wasserfall in Babeldaob, Palau

Mont-Dore, Neukaledonien

80

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019


PAPUA-NIU GI NI

PAPUA NIU GI NI

INDIVIDUALREISEN

TARI, SÜDL. HOCHLAND

SEPIK-GEBIET

***AMBUA LODGE

Ein zig arti ge Lage in 2150 m Höhe. 40 rustikale

Bungalows mit Dusche/WC und beheizbaren

Betten (kühle Nächte). Herrl.

Blick in das Tari-Tal. Res tau rant und Lounge

mit offe nem Kamin, Ausflüge zu den Hulis

können arrangiert werden. Ab Port Moresby

mit Linienflug, ab Mt. Hagen/KARAWARI

LODGE mit Charterflug erreichbar (einf.

Charterflug ca. € 550,– p. P.).

***KARAWARI LODGE

Tief im Innern des östlichen Sepik-Gebietes,

wei tab jeglicher (westlicher) Zivilisation

im Dschungel gele gen. 20 Zimmer, rustikal

mit Dusche/WC, Deckenpropeller. Gemütliche

Lounge mit Speiseraum, Bar, schöner

Blick über die Sepik-Ebene. Ausflüge auf

dem Karawari-Fluss. Nur mit Charterflug ab

Tari/Mt.Hagen erreichbar (einf. Flug ca. €

550,– p. P.).

Preis p. P. im DZ: ab t 542,–

EZ-Zuschlag: + t 188,–

incl. Vollpension, Ausflüge und Transfer

Idyllisch gelegene AMBUA LODGE

MOUNT HAGEN

***RONDON RIDGE

Lodge im zentralen Hochland bei Mount Hagen

auf etwa 2.300m Höhe mit hervorragender

Sicht auf das faszinierende Wahgi-

Tal inmitten des Chimbu-Gebietes. RON-

DON RIDGE ist fast ein Stückchen Luxus in

dieser Umge bung, nur eine halbe Fahrtstunde

von der Stadt entfernt. Die Lodge

verfügt über 12 geschmackvoll eingerichtete

Zimmer mit eige nen Bad, für die kalten

Nächte im Hochland sind die Betten beheizbar.

Preis p. P. im DZ: ab t 542,–

EZ-Zuschlag: + t 188,–

incl. Vollpension, Ausflüge und Transfer

Mount Hagen Sing Sing

GOROKA

**BIRD OF PARA DI SE

In der unbe rühr ten Schönheit des östlichen

Hochlandes befindet sich dieses Hotel, wo

ein guter Standard in fami liä rer Atmo sphäre

gebo ten wird. 52 komfortabel ausgestattete

Zimmer und Sui ten, jeweils mit Kabelfernsehen,

Telefon, Kühlschrank, Tee/Kaffeekocher

und Fön ausgestattet. Res taurant,

Bistro und eine Bar bieten südpazifische

Spezialitäten an. Beheizter Swimming-

Pool vorhanden, ebenso Sportmöglichkeiten

wie Fitness, Aerobic, Squash und Golf

bis hin zum Reiten. Viele Ausflugsmöglichkeiten

in der Umge bung, zum Mount Gahavisuka

Nationalpark mit seinen Paradiesvögeln,

zum Dorf Asaro - Heimat der

“Mudmen“, zur Kainantu Töpferei und zum

Daulo.

Preis p. P. im DZ/Standard: ab t 85,–

EZ-Zuschlag: ab t 85,–

Frühstück t 21,–

Flughafentransfers inklusive

Preis p. P. im DZ: ab t 542,–

EZ-Zuschlag: + t 188,–

incl. Vollpension, Ausflüge und Transfer

Haupthaus der KARAWARI LODGE

MADANG

***MADANG RE SORT HOTEL

Ein langjährig bewährtes und beliebtes Hotel

in Madang, direkt an einer Lagu ne, mit

Blick auf die Bismarck-See. Versch. Zim merkategorien,

auch Suiten, TV, Telefon, Klimaanlage

oder Deckenpropeller. Pool, gemütliche

Bar und Speiseraum, Tauchbasis. Ausgangspunkt

für Ausflüge oder zur Erho lung

nach einer Rundreise. Ab Port Moresby, Mt.

Hagen und Goroka per Linienflug erreichbar.

Preis p. P. im DZ/ÜF (Delu xe): ab t 94,–

EZ-Zuschlag: ab t 73,–

inklusive Frühstück und Transfers

PORT MORESBY

****AIRWAYS HOTEL

Nur wenige Shuttle-Bus-Minuten vom Flughafen

in Port Moresby entfernt, ist dieses

Luxushotel ideal für einen kurzen Aufenthalt,

z.B. vor einem frühen Abflug am

nächs ten Tag. Alle 181 Zimmer sind klimatisiert

mit Bad/DU/WC, TV, Mini bar und 24-

Stunden-Zimmerservice. Der Garten mit

Pool lädt zum Entspannen ein.

Preis p.P. im DZ/ÜF (Bacchus): t 150,–

EZ-Zuschlag: t 139,–

inklusive Transfers

Port Moresby

VERLÄNGERUNG TUVI DIVE RE SORT

In der Milne Bay, etwas oberhalb von Alotau

am Cape Nelson liegt das TUVI DIVE RE-

SORT in einer beeindruckenden Fjordlandschaft.

Eine versteckte Oase, die trotz der

entlegenen Lage einen überraschenden

Komfort bietet, dazu einen atemberaubenden

Pano ra ma-Blick auf die Seen, Fjorde

und Berge der Umge bung. An Akti vi tä ten

bietet sich von Dorfbesuchen mit Kontakt

zur Bevölkerung über Kanu- und Kajakfahrten,

Katamarantouren und Windsurfen bis

zum Fischen eine große Auswahl. Taucher

finden hier ein Eldorado, zahlreiche gut

tauchbare Riffe und Wracks wollen erkundet

werden. Die „Delu xe Bungalows“ sind

im Kolonialstil errichtet und ausgestattet

mit einer Veranda, Klimaanlage, Tee- und

Kaffeebereiter und Kühlschrank. Das Re sort

ist nur per Flug erreichbar (ca. 40 Minu ten,

dreimal wöchentlich)

Tourleistungen: Flüge ab/bis Port Moresby

mit PNG AIR, 3 Übernachtungen, Halbtagesausflug

mit Dorfbesuch und Einblick in die

traditionelle Kultur, geführte Schnorcheltour

(halbtägig), Vollpension, Transfers.

Tauchpackages auf Anfrage!

Preis p.P. im DZ ab t 1.435,–

EZ-Zuschlag t 203,–

Verlängerungsnacht ab t 182,–

TUVI DIVE RESORT

BISMARCK ARCHI PEL

***WALINDI PLANTATION RE SORT

Das Walindi Plantation Re sort liegt direkt

an der Kimbe Bay in West New Britain, es ist

eine Bungalow-Anla ge in einem gepflegten

tropischen Garten, direkt am Meer gele gen

mit einer sehr entspannten Atmo sphä re.

Zweckmäßig eingerichtete Zimmer mit

Bad/WC und Deckenventilator. Die Tauchbasis

ist weltbekannt und seit vielen Jahren

ein Geheimtipp bei ambitionierten Unterwasserfotografen.

Im UW-Foto- und Videoshop

werden Fotokurse ange bo ten, die Ausrüstung

kann vor Ort geliehen werden.

Phantastische Riffe in großer Zahl, ein unbeschreibliches

Spektrum des Lebens unter

Wasser, wo Tuna-Schwärme, Haie und Mantas

keine Seltenheit sind. Hier treffen sich

erfahrene Taucher, um unvergessliche

Tauchgründe zu erle ben und seltene Aufnahmen

zu machen. Vor allem die Nachttauchgänge

gehö ren zu den ganz besonderen

Highlights.

Preis p.P. im DZ/VP: t 196,–

EZ-Zuschlag: t 67,–

Festlich geschmückte Kinder

***KOKOPO BEACH RE SORT

Errichtet direkt oberhalb der Blanche Bay

bietet dieses Re sort einen herrlichen Blick

auf die Bismarck See bis hinüber zu den

Duke of York Inseln. Ausflüge zum Tauchen,

Fischen und nach Kokopo und Rabaul,

umge ben von diversen Vulkanen, werden

ange bo ten. Die geräumigen Beach Bungalows

sind komplett eingerichtet inklusive

Küche und eignen sich für den Erhoungssuchenden

ebenso wie als Stützpunkt für die

verschiedensten Aktivitäten. Das ausgezeichnete

Res tau rant wurde mit traditionellen

Mate ria lien erbaut und mit diversen

Masken und Kunstgegenständen deko riert.

Preis p.P. im DZ/ÜF: t 106,–

EZ-Zuschlag: t 106,–

MOUNT HAGEN SING SING

Einmal im Jahr, jeweils etwa Mitte August,

findet die Vielfalt der im Land stattfindenden

Feste ihren Höhe punkt in dem traditionellen

„Mt. Hagen – Sing Sing“. Dieses

weltberühmte Ereignis, zu dem zahlreiche

farbenfroh geschmückte Teilnehmer aus allen

Regionen des Landes anreisen, bietet

eine überwältigende Schau der unterschiedlichsten

Kostüme, traditionellen

Tänze und Gesänge. Grund genug, zu diesem

Ereignis eine Sonderreise aufzulegen,

wobei wir den Besuch des Sing Sing mit

anderen, unverzichtbaren Höhepunkten

des Landes – die Sepik-Region mit einer

Kreuzfahrt auf dem Sepik, die Küste um Madang,

die vulkanisch geprägte Insel East

New Britain in der Bismarck See – kombinieren.

Während der ge sam ten Reise innerhalb

Papuas ist ein erfahrener, deutschspra

chi ger Reiseleiter dabei, der die Reise

durchgängig betreut und sich mit den verschiedenen

Kulturen sowie der Flora und

Fauna des Landes hervorragend auskennt.

Detaillierter Verlauf mit Preis- und Leistungsverzeichnis

siehe Seite 68-69.

Auch Reisen zu weiteren Fes ten, wie dem

Masken-Festival in Rabaul im Juli, dem Krokodil-Fest

am Sepik im August und der Goroka

Show im September, bieten wir an,

siehe Seite 66-67. Sollte Inte res se an dem

Tumbuna-Festival im Mai oder dem Kanuund

Kundu-Festival in Alotau Ende Okto ber

/ Anfang November be stehen, orga ni sie ren

wir auch dies gerne für Sie, bitte fragen Sie

uns!

"Sing Sing" im Hochtal von Tari

IKARUS TOURS I FERNE WELTEN 2019 81


INDIVIDUALREISEN

MEINE INDIVIDUELLE TRAUMREISE MASSGESCHNEIDERT!

Name: ___________________________________________________________________

Stempel des Reisebüros:

Straße/Postfach: __________________________________________________________

PLZ/Ort: _________________________________________________________________

Telefon (privat): ___________________________________________________________

Telefon (Arbeitsstelle):______________________________________________________

E-Mail: __________________________________________________________________

Reiseziel(e): ________________________________________________________________________________________________________________________

Gewünschtes Reisedatum: _________________________________________ Tourtage insgesamt: _______________ Teilnehmer insgesamt: ______________

Flüge mit _________________________________

Touristenklasse

Businessklasse

Transfers

in eigener Regie (Taxi)

individuelle Abholung

Übernachtungen Standard Mahlzeiten

Zelt/Camping Mittelklasse tägl. Frühstück (F)

einfach Erste Klasse Halbpension (M o. A)

Luxusklasse

Vollpension (FMA)

Lokale Reiseleitung

Antwort erwartet bis ____________________________________

deutschsprachig Rückruf erbeten privat

englischsprachig

Arbeitsstelle

wann ________

Geplanter Tourverlauf (mit bevorzugten Fluglinien/Hotelnamen, dazu gewünschte Touren/Ausflüge etc.)

82 I

1. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

2. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

3. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

4. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

5. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

6. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

7. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

8. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

9. Tag: _________________________________________________________

_______________________________________________________________

10. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

11. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

12. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

13. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

14. Tag: ________________________________________________________

_______________________________________________________________

15. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

16. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

17. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

18. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

19. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

20. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

21. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________

22. Tag: _______________________________________________________

_______________________________________________________________


ALLGEMEINE BUCHUNGS- UND REISEBEDINGUNGEN 2019/20 FÜR PAUSCHALREISEN DER IKARUS TOURS GMBH, Königstein

DIE NACHSTEHENDEN REISEBEDINGUNGEN UND DIE WICHTI-

GEN HINWEISE (S. 10 - 12) ZUR KONKRETISIERUNG DES VER-

TRAGSINHALTES ERGÄNZEN DIE GESETZLICHEN BESTIMMUN-

GEN DER §§ 651 a-y BGB UND DER ARTIKEL 250 UND 252 DES

EGBGB. SIE WERDEN, SOWEIT WIRKSAM VEREINBART, INHALT

DES ZWISCHEN DEM KUNDEN UND DEM REISEVERANSTALTER

ZU STANDE KOMMENDEN PAUSCHALREISEVERTRAGES. DIE

REISEBEDINGUNGEN GELTEN FOLGLICH NICHT, WENN DER KUN-

DE KEINE PAUSCHALREISE (SONDERN Z.B. VERBUNDENE REI-

SELEISTUNGEN GEM § 651 w BGB) GEBUCHT HAT, DA ER HIERÜ-

BER EINE ENTSPRECHENDE ANDERE INFORMATION ERHÄLT. DIE

REISEBEDINGUNGEN GELTEN FERNER NICHT FÜR GESCHÄFTS-

REISEN, SOWEIT MIT DEM KUNDEN EIN RAHMENVERTRAG FÜR

DIE ORGANISATION VON GESCHÄFTSREISEN GESCHLOSSEN

WURDE. BITTE LESEN SIE DIESE DESHALB SORGFÄLTIG DURCH.

Vor Abschluss eines Pauschalreisevertrages mit Ihnen müssen

wir Sie sowohl über Einzelheiten zu Ihrer Pauschalreise, die

erheblich sind, als auch über Ihre Rechte nach der EU-Richtlinie

2015/2302 unterrichten. Die Informationen zu Ihrer Pauschalreise

können Sie den allgemeinen und den konkreten

Leistungsbeschreibungen der Reisen und unseren Buchungsund

Reisebedingungen entnehmen. Zu Ihren Rechten gemäß

der EU-Richtlinie 2015/2302 haben wir auf unserer Homepage

bzw. in unseren Katalogen und Prospekten und in den mit uns

zusammenarbeitenden Reisebüros das dafür vorgeschriebene

Standard-Formblatt hinterlegt bzw. beifügt.

ANMELDUNG

Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie uns den Abschluss eines Pauschalreisevertrages