Anzeiger Ausgabe 4018

marcfischer

35. Jahrgang • Ausgabe 40 • Samstag, 6. Oktober 2018 • Auflage 50.233

Was steht wo?

Alois Gscheidle

Der Kabarettist Alois Gscheidle ist am

Samstag, 17. November, zu Gast beim

SV Wittlensweiler. Seite 6

Solidaritätsfrühstück

Das Familienzentrum Freudenstadt

veranstaltet am Freitag, 19. Oktober,

im Rahmen der Armuts-Woche ein

Solidaritätsfrühstück. Seite 7

Ausbildung im Landratsamt

13 neue Auszubildende starteten im

September beim Freudenstädter

Landratsamt ins Berufsleben. Seite 7

Alpirsbacher Herbstmarkt

Am Sonntag, 7. Oktober, findet von

11 bis 18 Uhr der Alpirsbacher Herbstmarkt

mit über 90 Händlern und einem

verkaufsoffenen Sonntag statt. Seite 19

Notfallplan

Schnelle Hilfe gibt es auf Seite 23

Das Anzeiger-Reisebüro bietet am Freitag, 25. Januar 2019, eine Fahrt zur Internationalen Eisrevue „Holiday on Ice“ nach

Stuttgart an. Weitere Informationen gibt es heute auf Seite 4

Neue AIDA-Angebote

gibt es unter

www.anzeiger-fds.de

Schopflocher Herbstzauber

Schopfloch. Der SV Schopfloch lädt am Samstag, 13. Oktober,

zum „Herbstzauber“ mit kulinarischem Angebot und Unterhaltung

mit der Gruppe „Wild Voices“ ein. Seite 9

Kunst- und Genussmarkt

Freudenstadt. Am Samstag, 6. und Sonntag, 7. Oktober, findet

der Freudenstädter Kunst- und Genussmarkt mit verkaufsoffenem

Sonntag statt. Seiten 14 + 15



!!" #$%

!

&&&%&$!&&%


'!(

%) *%) *%) % % $% + , % $-% , .

& !!!


ANZEIGER • Seite 2 Samstag, 6.Oktober 2018

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Alpirsbach

DRK-Seniorengymnastik

In der Begegnungsstätte Krähenbadstraße

wird mittwochs von 14.15 bis

15.15 Uhr und 15.30 bis 16.30 Uhr eine

Seniorengymnastik angeboten. Weitere

Infos gibt es unter Telefon 07444/4217.

Wochenmarkt

Jeden Mittwoch findet ab 8 Uhr auf dem

Parkplatz in der Krähenbadstraße in Alpirsbach

ein Wochenmarkt statt.

Alpirsbacher Herbstmarkt

Am Sonntag, 7. Oktober, findet von 11 bis

18 Uhr der 20. Alpirsbacher Herbstmarkt

statt.

Reinerzauer Riesfest

Im Oberen Dörfle findet am Sonntag, 7.

Oktober, ab 11 Uhr das Reinerzauer Riesfest

statt.

Orgel-Matinee

Eine Orgel-Matinee gibt es am Sonntag,

7. Oktober, um 11.15 Uhr in der Klosterkirche

in Alpirsbach.

Hocketse im Rotkreuzheim

Am Samstag, 13. Oktober, veranstaltet

das DRK Alpirsbach eine Hocketse im

Rotkreuzheim in der Krähenbadstraße.

Beginn ist um 14.30 Uhr. Auch dieses

Jahr gibt es Haxen, Weißwürste und Hiasl-

Weckle und natürlich Herbstfestbier. Angeboten

werden außerdem Kaffee und

Kuchen, Neuer Wein und Zwiebelkuchen.

Außerdem gibt es einen Heimfahrdienst.

Baiersbronn

Wochenmarkt in Baiersbronn

Jeden Mittwoch und jeden Samstag ist jeweils

von 7 bis 12 Uhr Wochenmarkt auf

dem Rosenplatz in Baiersbronn.

Altpapiersammlung in Friedrichstal

Am Samstag, 13. Oktober, findet ab 13

Uhr die Altpapiersammlung der Spvgg

Friedrichstal statt. Die Bewohner von

Friedrichstal, Christophstal und einigen

Parzellen von Baiersbronn und Mitteltal

werden gebeten, das Altpapier gebündelt

bis 12 Uhr bereitzustellen.

Nasse Wände?

Schimmelpilz?

ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

Abdichtungssysteme Norbert Kroll

t 07441 - 9253624 oder 07054 - 6709988

www.isotec-kroll.de

Baiersbronn

Kindertagesstätte beim Wochenmarkt

Die Kindertagesstätte St. Marien ist am

Mittwoch, 10. Oktober, auf dem Wochenmarkt

Baiersbronn mit einem Verkaufsstand

vertreten. Der Förderverein und der

Elternbeirat verkaufen selbstgemachte

Kuchen und Marmelade. Die Kindergartenkinder

tragen Lieder vor.

DRK Blutspende

Die nächste Blutspendeaktion des DRK

findet am Mittwoch, 10. Oktober, ab 14.30

Uhr in der Schwarzwaldhalle in Baiersbronn

statt.

Flohmarkt

Auf dem Rosenplatz in Baiersbronn findet

am Donnerstag, 11. Oktober, ab 9 Uhr ein

Flohmarkt statt.

Mitteltaler Kirbe

Am Sonntag, 21. September, lädt die

Dorfgemeinschaft ab 11 Uhr zur Mitteltaler

Kirbe in der Weißenbachhalle ein.

Herbstfest des Musikverein

Der Musikverein Röt-Schönegründ veranstaltet

am Sonntag, 21. Oktober, ab 11.30

Uhr ein Herbstfest im Kurhaus in Röt.

Kinderbasar in der

Stadthalle Dornstetten

Dornstetten. Die Freunde der Kinder

Dornstettens veranstalten in diesem

Herbst wieder den traditionellen Basar.

Angeboten werden Herbst- und Winterbekleidung

von Gr. 50 bis 176, Kinderwagen,

Autositze, Kinderfahrzeuge, Spielsachen

sowie Umstandsmode. Der Basar mit Kaffee

und Kuchen wird am Samstag, 13.

Oktober, von 13 bis 15.30 Uhr abgehalten.

Die bereits ausgezeichneten Verkaufsartikel

können am Freitag, 12.

Oktober, von 17 bis 19 Uhr in einem Wäschekorb

in der Stadthalle angeliefert werden.

Die Auszeichnungsunterlagen sowie

Infos dazu gibt es bei Frau Forberg, Telefon

07443/285795, Frau Krug, Telefon

07443/2405875, sowie Frau Bergerhoff,

Telefon 07443/9610780.

Blaicherstraße 1 • Freudenstadt

Telefon • 0 74 41 / 917 16 14

www.centralkino-fds.de

Unser Programm vom 28.09. - 03.10.2018

Sa. + So. 14.30 Uhr

Das Haus der

geheimnisvollen Uhren

Tägl. 20 Uhr • Fr. + Sa. 22.45 Uhr

Sa. + So. 14.30 + 17.15 Uhr • Fr. + Mi. 17 Uhr

Die Unglaublichen 2

Tägl. 20 Uhr • Fr. - So. + Mi. 17 Uhr

Fr. + Sa. 22.45 Uhr

Klassentreffen 1.0

Sa. + So. 14.45 Uhr

Pettersson und Findus 3 -

Findus zieht um

Tägl. 19.45 Uhr • Fr. + Mi. 17 Uhr

Fr. + Sa. 22.30 Uhr • Sa. + So. 16.45 Uhr

A Star Is Born

Dornhan

Gemeindefest

Die Evangelische Kirche Dornhan lädt am

Sonntag, 7. Oktober, ab 11 Uhr zu einem

Gemeindefest in die Stadthalle Dornhan

ein.

50 Jahre Michaelishaus

Das 50-jährige Jubiläum des Michaelishaus

Weiden wird am Sonntag, 7. Oktober,

ab 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst

gefeiert.

Seniorennachmittag

Die Ski- und Dorfgemeinschaft lädt am

Dienstag, 9. Oktober, ab 14 Uhr zu einem

Seniorennachmittag im Bürgerhaus Fürnsal

ein.

Dornstetten

Herbstfest für Senioren

Am Sonntag, 7. Oktober, gibt es von 14

bis 17 Uhr in der Stadthalle in Dornstetten

ein Herbstfest für Senioren.

VdK Glatten

Glatten. Beim VdK Glatten stehen im Oktober

zwei Veranstaltungen im Terminkalender.

Am Freitag, 12. Oktober, trifft man

sich um 19 Uhr im Gasthaus Sonne in

Grüntal zum Kegelabend und am Freitag,

26. Oktober, findet ab 19 Uhr im Dorfstüble

in Böffingen ein Stammtisch statt. Weitere

Infos gibt es unter Telefon 07443/

173769.

Möchten auch Sie Beilagen im

ANZEIGER verteilen lassen?

Wir beraten Sie gerne:

07441/8891-26

Freudenstadt

DRK-Tanzen „Mach mit – bleib fit“

Das DRK bietet jeweils dienstags um 15

Uhr im Feuerwehrhaus Freudenstadt

einen Tanznachmittag an.

Treff für Alleinerziehende

Das Familienzentrum bietet einen "Treff für

alleinerziehende Mütter und Väter". Infos

unter Telefon 07441/950430.

Historischer Spaziergang

In Freudenstadt wird jeden Montag um

10.15 Uhr ein kostenloser historischer

Stadtspaziergang für Neuangekommene

und Tagesgäste angeboten. Start ist bei

der Tourist Information am Marktplatz.

Freudenstadt-Film

Jeden Montag um 11.45 Uhr wird im

Freudenstädter Kurhaus ein Film über

Freudenstadt gezeigt.

Herausgeber:

Christiane Fischer

Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt

Telefon 07441/8891-0

Telefax 07441/8891-30

E-Mail: info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Anzeigenberatung (gewerblich):

Barbara Engler

Telefon 0911/97698734

Bianka Günter

Telefon 07441/8891-35

Jessica Finkbeiner

Telefon 07441/8891-39

Eveline Raible

Telefon 07441/8891-21

Redaktion:

Telefon 07441/8891-13

Druckvorstufe und Technik:

Telefon 07441/8891-13

Reisebüro:

Karin Fischer

Telefon 07441/8891-25

Kleinanzeigenannahme:

Telefon 07441/8891-24 oder

info@anzeiger-fds.de

Vertrieb:

Presseservice- und Vertriebs GmbH

Kontakt über Anzeiger unter

Telefon 07441/8891-24

Der ANZEIGER erscheint wöchentlich

samstags und wird kostenlos an die

Haushaltungen im Kreis Freudenstadt

und Umgebung verteilt.

Zur Zeit gilt die Anzeigenpreisliste

Nr. 2 vom 1. Oktober 2014

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte und Bildbeiträge sowie

telefonisch übermittelte Anzeigen

wird keine Haftung übernommen.

Druck: Druckerei Konstanz GmbH


Samstag, 6.Oktober 2018

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

ANZEIGER • Seite 3

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Freudenstadt

AMSEL-Kontaktgruppe Freudenstadt

Die AMSEL-Kontaktgruppe bietet jeden 2.

Dienstag im Monat ab 19 Uhr im Hotel

Adler in der Forststraße in Freudenstadt

ein Treffen für MS-Betroffene und ihre Angehörigen

an. Weitere Infos gibt es auch

unter der Telefonnummer 07442/120575.

Die Entdeckung der Luftkur

Eine Führung „Freudenstadt um 1900 -

die Entdeckung der Luftkur“ startet immer

freitags um 14 Uhr beim Kurhaus in Freudenstadt.

Anmeldung bis zum Vortag um

18 Uhr unter Telefon 0171/3689147.

Zentrum des Zuhörens

Das Zentrum des Zuhörens unter der Taborkirche

in Freudenstadt hat montags

von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Terminvereinbarung

unter der Telefonnummer 01522/

7933085.

Mitspieler gesucht

Für Brett- und Kartenspiele im Jägerhof

werden montags ab 14 Uhr Mitspieler gesucht.

Mittwochs gibt es ab 14 Uhr verschiedene

Aktivitäten und freitags ab

14.30 Uhr einen Spielenachmittag.

Bridgenachmittag

Jeden Samstag und Mittwoch ist ab 14

Uhr ein Bridgenachmittag im Kurhaus in

Freudenstadt. Weitere Informationen gibt

es unter Telefon 07445/2048.

Kinderschutzbund Freudenstadt

Der Kinderschutzbund bietet in der Alfredstraße

20 in Freudenstadt regelmäßige

Angebote: Montag geschlossen; Dienstag

9 bis 11.30 Uhr offener Treff, 12.30 bis

14.30 Uhr Sprach-, Hausaufgaben- und

Lernförderung; Mittwoch, 9 bis 11.30 Uhr

offener Treff; Donnerstag, 9.30 bis 11 Uhr

Mütter-Treff mit Krabbelkinder; Freitag, 9

bis 11 Uhr offener Treff, 12.30 bis 14.30

Uhr Sprach-, Hausaufgaben- und Lernförderung.

Infos unter 07441/9522245.

Krabbelgruppe

Das Familienzentrum bietet Montag-,

Dienstag-, Mittwoch- und Freitagnachmittag

eine Krabbelgruppe an. Weitere Informationen

gibt es unter 07441/950430.

Welthits auf Mundharmonikas

Das Mundharmonikaorchester aus Knittlingen

präsentiert am Samstag, 20. Oktober,

um 19.30 Uhr im Kurhaus

Freudenstadt „Welthits auf Mundharmonikas“.

Wildessen im Sportheim

Das Sportheimteam Wittlensweiler veranstaltet

am Samstag, 6. Oktober, ab 17 Uhr

und am Sonntag, 7. Oktober, ab 11 Uhr

ein Wildessen.

DRK-Kurs in Gedächtnistraining

Das DRK beginnt ab Mittwoch, 7. November,

jeweils von 15 bis 16 Uhr in Freudenstadt

mit einem neuen zehnteiligen Kurs

„Gedächtnistraining“. Weitere Infos und

Anmeldung unter Telefon 07441/867-0.

Frauenselbsthilfe nach Krebs

Die Frauenselbsthilfe nach Krebs, Gruppe

Freudenstadt, trifft sich am Mittwoch, 10.

Oktober, ab 18.30 Uhr in der DRK-Geschäftsstelle

in der Hirschkopfstraße 18 in

Freudenstadt. Weitere Informationen gibt

es unter Telefon 07440/913253 oder unter

www.frauenselbsthilfe.de.

Activity-Board-Workshop

Das Familienzentrum Freudenstadt veranstaltet

am Dienstag, 9. Oktober, ab 19

Uhr einen „Activity-Board-Workshop“ für

Erwachsene. Dort haben alle die Gelegenheit,

ein „Activitiy-Board“ für ihre Kinder zu

bauen. Es sollten mitgebracht werden:

persönliche Sachen wie Fotos, Sanduhren,

Verschlüsse, Stecker, Rollen, Schlösser,

Spiegel, Klingeln, Magnete, Ketten

usw. Anleitung, Holz und Material werden

gestellt, es wird ein Unkostenbeitrag erhoben.

Anmeldungen werden vormittags

unter der Telefonnummer 07441/950430

entgegengenommen.

99

NEU: KINESIS-ZIRKEL LADIES ONLY PLACE

jetzt bis zum 31. Oktober 2018 einlösen!


ANZEIGER • Seite 4 Samstag, 6.Oktober 2018

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Freudenstadt

Stricktreff „SmS“

Der nächste Stricktreff „SmS“ findet am

Montag, 8. Oktober, um 18.30 Uhr im Restaurant

„Panoramabad“ statt.

Märchenstunde im Familienzentrum

Eine „Märchenstunde“ für Grundschulkinder

gibt es am Mittwoch, 10. Oktober, von

15 bis 16 Uhr im Familienzentrum Freudenstadt.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldungen werden unter Telefon

07441/950430 entgegengenommen.

Kultur und Wandern

Die offene Gruppe "Kultur und Wandern"

im Schwarzwaldverein lädt am Mittwoch,

10. Oktober, zu einer Wanderung von Loffenau

nach Gernsbach ein. Abfahrt ist um

12.03 Uhr am Stadtbahnhof Freudenstadt

auf dem Bahnsteig. Weitere Infos gibt es

unter Telefon 07441/1822 und 4486.

Auschwitz, meine Liebe

Das Theaterstück „Auschwitz, meine

Liebe“ - für Jugendliche ab 14 Jahren wird

am Donnerstag, 11. Oktober, um 10.30

Uhr im Kurtheater Freudenstadt gespielt.

Achtung Wild

Unter dem Motto „Achtung Wild“ findet

am Montag, 15. Oktober, um 15 Uhr beim

Wildgehege am Bärenschlössle eine Wildfütterung

statt.

Wickel- und Hausmittel

Im Familienzentrum Freudenstadt gibt es

am Mittwoch, 17. Oktober, von 10 bis 11

Uhr einen Vortrag „Wickel und Hausmittel“.

Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos

gibt es unter Telefon 07441/950430.

Ein König zuviel

Das Kindertheaterstück „Ein König zuviel“

wird am Mittwoch, 17. Oktober, um 10.30

Uhr im Kurhaus in Freudenstadt aufgeführt.

Karten gibt es an der Theaterkasse

unter Telefon 07441/864732.

Frühstückstreffen für Frauen

Ein Frühstückstreffen für Frauen gibt es

am Samstag, 20. Oktober, ab 9 Uhr im

Kurhaus in Freudenstadt. Doris Schulte

spricht zum Thema „Das Leben ist nicht

fair!“. Anmeldung unter Telefon 07441/

81502 oder 07443/8687.

Horb

Offene Kinderbetreuung

Das Familienzentrum Horb bietet donnerstags

von 9 bis 11.30 Uhr eine offene Kinderbetreuung

an. Weitere Informationen

gibt es unter 0160/93843990.

Selbsthilfegruppe trifft sich

Die monatlichen Treffen der Selbsthilfegruppe

Lungenemphysem-COPD finden

immer am 2. Samstag im Monat um 15

Uhr im Fitness- und Gesundheitszentrum

König, Am Garnisonsplatz 11 in Horb-Hohenberg,

statt.

Lungensportangebote

In Mühlen und in Dornstetten gibt es regelmäßige

Lungensportangebote. Die Termine

sind mittwochs von 14 bis 15 Uhr

sowie von 15 bis 16 Uhr in der Grundschule

in Mühlen sowie donnerstags von

15.15 bis 16.15 Uhr im Heim für Behinderte

in der Zeppelinstraße in Dornstetten.

Mach mit - bleib fit

Mittwochs von 18 bis 19 Uhr gibt es im

Dorfgemeinschaftshaus in Empfingen ein

Tanzangebot.

Café Kunterbunt

Das „Café Kunterbunt“ im Familienzentrum

in Horb ist dienstags von 9.30 bis

11.15 Uhr geöffnet.

Schlachtfest beim FC Grünmettstetten

Der FC Grünmettstetten veranstaltet am

Freitag, 12. Oktober, ab 16 Uhr, Samstag,

13. Oktober, ab 11 Uhr und Sonntag, 14.

Oktober, ab 11.30 Uhr sein Schlachtfest

mit Schnitzelessen. Für Sonntag werden

unter Telefon 07486/567 Anmeldungen

entgegengenommen.

Herbstfest im Rexinger Schafhaus

Der Förderverein für Landschaftspflege

und die Weidegemeinschaft Rexingen veranstalten

am Wochenende 13. und 14.

Oktober ein Herbstfest beim Schafhaus in

Rexingen. Los geht es am Samstag ab 18

Uhr mit Schlachtplatte und Hausmacher-

Spezialitäten und zünftiger Musik. Am

Sonntag gibt es ab 10.30 Uhr Frühschoppen

und Mittagstisch mit Schlachtplatte

und Schnitzel uvm. Auf die Kinder warten

viele Tiere und andere Überraschungen!

Horb

Blutspende in Rexingen

Die nächste DRK-Blutspende ist am Freitag,

12. Oktober, von 15.30 bis 19.30 Uhr

in der Johanniter-Halle in Rexingen.

Loßburg

DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit

„DRK-Tanzen - Mach mit, bleib fit“ trifft

sich jeden Montag von 16.45 bis 18 Uhr

in der Heimbachhalle in Betzweiler.

Müttertreff

Der Müttertreff findet mittwochs von 16.15

bis 17.30 Uhr im Bezirkszentrum der Liebenzeller

Gemeinschaft in Loßburg statt.

DRK-Tanzgruppe

Die DRK-Tanzgruppe Dreiklang trifft sich

jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr im

Bürgerhaus in Loßburg.

75 Jahre HOLIDAY ON ICE

Seit 75 Jahren verzaubert HOLIDAY ON ICE das Publikum mit atemberaubender

Eislaufkunst, beeindruckender Akrobatik, fantastischer Musik und

einzigartigen Kostümen.

HOLIDAY ON ICE zelebriert mit seiner neuen Produktion SHOWTIME

spektakuläre Highlights einer unvergleichlichen Erfolgsstory.

Internationale Eisrevue

in der Porsche-Arena Stuttgart.

Freitag, 25. Januar 2019

Beginn 20 Uhr

Kat. I

€ 76,-

Kat. II

€ 73,-

Inkl. Busfahrt und Eintrittskarte, Zustieg nach Vereinbarung.

Zustiegsmöglichkeiten: Alpirsbach - Baiersbronn - Dornstetten -

Freudenstadt - Horb - Loßburg - Schopfloch

Beratung & Buchung in Ihrem

Treff 60+

Am Dienstag, 9. Oktober, lädt der Treff

60+ um 14.30 Uhr zu einem volkstümlichen

Nachmittag mit Pfarrer Karl-Heinz

Essig in das Hotel Sonnenrain im Sonnenrain

44 in Wittendorf ein. Selbstverständlich

gibt es Kaffee und Kuchen und oder

Vesper vom Hotel. Ein Abholservice wird

unter Telefon 07446/917020 angeboten.

Bürger-Backtag

Im historischen Backhaus Loßburg findet

am Freitag, 12. Oktober, ab 17.30 Uhr ein

Bürger-Backtag statt.

Vereins-Backtag

Die Backhausfreunde Loßburg laden am

Samstag, 13. Oktober, ab 10 Uhr zu

einem Vereins-Backtag im historischen

Backhaus in Loßburg ein.

Kirbe mit Schlachtplatte

Der Musikverein Betzweiler veranstaltet

am Samstag, 13. Oktober, ab 11 Uhr eine

Kirbe mit Schlachtplatte in der Heimbachhalle

in Betzweiler.

Karneolstraße 4 • 72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 88 91-25 • Fax 0 74 41 / 88 91-30

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, Fr. 9-12 Uhr und 14-16 Uhr


Samstag, 6. Oktober 2018

ANZEIGER • Seite 5

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Heisenbergstr. 1

72250 Freudenstadt

Tel. 07441/801-0

www.autohaus-moehrle.de

Loßburg

Loßburger Waldlauf

Am Samstag, 13. Oktober, startet um

13.15 Uhr beim Schulzentrum in Loßburg

der diesjährige Loßburger Waldlauf.

Brandschutzwochenende

Die Feuerwehr Loßburg veranstaltet am

Samstag, 13. Oktober, ab 16 Uhr und am

Sonntag, 14. Oktober, ab 10 Uhr ihr diesjähriges

Brandschutzwochenende mit Informations-

und Unterhaltungsprogramm

rund um das Feuerwehrhaus.

Lombacher Kirche

Der Heimat- und Kulturverein veranstaltet

am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 17

Uhr die Lombacher Kirbe im Bürgersaal.

Pfalzgrafenweiler

Wochenmarkt

Jeweils freitags von 10 bis 17.30 Uhr findet

auf dem Marktplatz in Pfalzgrafenweiler

ein Wochenmarkt statt.

www.anzeiger-fds.de

Pfalzgrafenweiler

Konzert mit Weißwurstfrühstück

Ein Marktplatzkonzert mit Weißwurstfrühstück

gibt es am Sonntag, 7. Oktober, ab

11 Uhr auf dem Marktplatz in Pfalzgrafenweiler.

Aktionstag im Heimatmuseum

Am Sonntag, 7. Oktober veranstaltet der

Heimatverein Edelweiler einen Aktionstag.

Von 11 Uhr bis 18 Uhr finden verschiedene

Vorführungen statt. Daneben gibt es

ganztags Bewirtung durch den Verein

sowie nachmittags Kaffee und Kuchen.

Waldachtal

Vom Samen bis zum fertigen Brett

Jeden Samstag ist das Kulturdenkmal

Mönchhofsägemühle im Rahmen der Veranstaltungen

Landerleben ab 12 Uhr geöffnet.

Eine Besichtigungstour wird um 14

Uhr angeboten. Mit Bewirtung.

VdK trifft sich zum Hähnchenessen

Am Samstag, 26. Oktober, findet um 18

Uhr in der "Linde" in Vesperweiler das

Hähnchenessen des VdK Salzstetten

statt. Um Anmeldung wird bis zum 23.

Oktober unter Telefon 07486/95135,

07486/371 oder 07486/7657 gebeten.

Waldachtal

Kirbefest in Hörschweiler

Am Samstag, 6. Oktober, findet ab 15 Uhr

auf dem Rathausplatz in Hörschweiler ein

Kirbefest der Dorfgemeinschaft und der

Backladies statt.

70 Jahre VdK Waldachtal

Der VdK Waldachtal feiert am Samstag,

20. Oktober, um 14 Uhr sein 70-jähriges

Jubiläum in der Gemeindehalle in Tumlingen.

Das Programm wird musikalisch umrahmt

und für das leibliche Wohl ist

gesorgt. Ein Hol- und Bring-Service ist eingerichtet,

Anmeldung unter Telefon

07445/859431 oder 07443/1602.

Dorfpokalschießen

Der Schützenverein Edelweiß Tumlingen

trägt vom 8. bis 12. Oktober sein Dorfpokalschießen

im Schützenhaus aus.

Schwarzwälder-Top-Sound-Music

Der Saisonabschluss der Schwarzwälder-

Top-Sound-Music findet am Samstag, 3.

November, um 20 Uhr im Haus des Gastes

in Lützenhardt statt.

Schlachtplatte im Schützenhaus

Der Schützenverein Tumlingen lädt am

Samstag, 13. und Sonntag, 14. Oktober,

zur Schlachtplatte im Schützenhaus ein.

Jugendtag beim Musikverein

Der Musikverein Salzstetten lädt am Sonntag,

14. Oktober, zu einem Jugendtag in

den Gemeindesaal ein.

50 Jahre Harmonikaverein

Der Harmonikaverein Salzstetten-Tumlingen

feiert am Freitag, 19. Oktober, um 20

Uhr sein 50-jähriges Jubiläum im kleinen

Saal in Salzstetten. Am Samstag, 20. Oktober,

gibt es im Gemeindesaal ein Festkonzert.

www.anzeiger-fds.de

Alles rund ums Kind

in Talheim

Horb-Talheim. Am Samstag, 13. Oktober,

findet von 13.30 bis 15.30 Uhr die Winter-

Kinderkleiderbörse „Alles rund ums Kind“

in der Steinachhalle in Horb-Talheim statt.

Die Kleiderbörse findet als „Flohmarkt-

Modell“ mit Tischverkauf statt.

Verkauft werden Herbst- und Winterkleidung

bis Größe 164, Kinderwagen, Autositze,

Spiele, Bücher und vieles mehr.

Weitere Informationen und Tischreservierung

ab sofort bei: Frau Steinhart,

07486/9876247 ab 19 Uhr oder kleiderboerse.talheim@gmx.de.


ANZEIGER • Seite 6 Samstag, 6. Oktober 2018

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Naturschutz

Freiwillige gesucht

Horb-Altheim. Der Schwarzwaldverein

Altheim freut sich auf Freiwillige beim Einsatz

Landschaftspflege am Samstag, 13.

Oktober. Treffpunkt ist um 8.30 Uhr beim

Dorfmuseum Altheim in der Brühlbachstraße.

Um Silberdisteln, Küchenschellen

und weiteren geschützten Arten mehr Lebensraum

zu verschaffen, wird ein Magerrasen-Hain

in Altheim von Schlehenaufwuchs

und Grasfilz befreit.

Freiwillige sollten festes Schuhwerk, Arbeitskleidung,

Handschuhe, Rechen und

Gabel mitbringen. Nach getaner Arbeit erwartet

die Helfer gegen Mittag ein Vesper.

Bei Dauerregen wird der Einsatz auf

Samstag, 20. Oktober, um 8.30 Uhr verschoben.

Ansprechpartner ist Anita Geiszbühl,

Telefon 07486/7692.

Kinderkleider- und

Spielzeugbörse

Loßburg. Am Samstag, 20. Oktober, veranstaltet

die Gemeinschaftsschule Loßburg

von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr in der

Turn- und Festhalle Loßburg eine Kinderkleiderbörse.

Dabei können gut erhaltene

Kinderkleidung, Spielzeuge aller Art, Fahrzeuge,

Bücher oder auch Babyausstattung

an Tischen bei eigenständigem

Verkauf angeboten werden. Tischreservierungen

werden unter Telefon 07446/

950882 oder 07446/916181 entgegengenommen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Es gibt auch Kuchen zum

Mitnehmen.

Revue und Magie

im Elsaß

Das Anzeiger-Reisebüro bietet am Samstag,

10. November, eine Tagesfahrt zum

Royal Palace - Revue und Magie im Elsaß

an. Die Anreise ist am Vormittag über die

Schwarzwaldhochstraße nach Kirrwiller im

Elsaß. Treten Sie ein in eine zauberhafte,

schillernde Welt voller Magie in einem kleinen

Dorf - und dennoch bei dem größten

Revue-Theater Frankreichs.

Zuerst werden Sie im Restaurant La Majestic

ihr 3-Gang-Menü Plaisir einnehmen,

bevor Sie dann die Show am Nachmittag

begeistern wird. Nach der Show gibt es

bis 18 Uhr Tanz mit dem Orchester im

Lounge Club. Anschließend Rückfahrt

zum Ausgangsort.

Im Reisepreis von 93 Euro pro Person sind

folgende Leistungen enthalten: Busfahrt,

3-Gang-Menü Plaisir, Show-Normalplätze

Nachmittagsvorstellung.

Weitere Infos und Anmeldung beim Anzeiger

Reisebüro, Karneolstraße 4, 72250

Freudenstadt, Telefon 07441/ 8891-25.

Alois Gscheidle ist am 17. November

zu Gast beim SV Wittlensweiler

Freudenstadt-Wittlensweiler. Mit

„s’ghert gscheid kehrt“ präsentiert der SV

Wittlensweiler am 17. November in der

Erwin-Hils-Halle in Wittlensweiler den fernsehbekannten

Kabarettisten Alois

Gscheidle. Auch dieses Mal erwartet das

Publikum ein „Schwäbisches Kabarett

zum Anfassen“. Bewusst sucht der Alois

immer wieder den engen Kontakt zum Publikum

und erweitert gerne die Bühne

durch sein Spiel mitten in die Zuschauer.

Jeder Abend mit Alois Gscheidle ist deshalb

ein bisschen anders. Spontanität und

Improvisationen sind seine bevorzugten

Werkzeuge, mit denen er über die Bühne

und durch die Reihen „fegt“.

In seinem Programm „s’ghert gscheid

kehrt“ räumt er mit allerlei schwäbischen

Vorurteilen auf. Dabei kehrt er nicht nur

durch die schwäbische Kehrwoche in seinem

unwiderstehlich erotischen Minikleid,

sondern setzt auch mit esoterischer

Gründlichkeit Glanzpunkte. Als Straßenkehrer

der Stadt wechselt er kurzzeitig

sogar auf den Rathauschefsessel und

macht „große“ Politik. Aber schon bald

merkt er, wo wirklich „gscheid kehrt

ghert“!

Secondhand-Basar am Samstag,

13. Oktober, in Wittendorf

Loßburg-Wittendorf. Der Kindergarten Wittendorf veranstaltet am Samstag, 13. Oktober,

von 11 bis 13 Uhr in der Laiberghalle in Wittendorf einen Secondhand-Basar für

gebrauchte, gut erhaltene Winter-Kinderkleidung, Kinderwagen, Autositze, Fahrräder

und Spielsachen aller Art für drinnen und draußen. Ebenfalls angeboten wird Umstandskleidung

aber keine sonstige Erwachsenenbekleidung. Gerne werden Artikel auch in

Kommission genommen. Einmalige Startgebühr: 4,- Euro und 16% pro verkauftem Artikel.

Während des Basars gibt es auch Kaffee und Kuchen sowie einen warmen Mittagstisch.

Weitere Infos und Anmeldung bei Yvi Armbruster, Telefon 07446/6639866,

oder Nadine Haist, Telefon 07446/9524150.

Karten sind bei Fahrner’s Sportplatz, Martin-Luther-Straße

8 in Freudenstadt, oder

bei Friseursalon Fehr, Ortsstraße 13 in

Wittlensweiler, zum Vorverkaufspreis von

14 Euro erhältlich.

Secondhand-Verkauf

für Erwachsene

Freudenstadt. Das Familienzentrum Freudenstadt

veranstaltet am Samstag, 13.

Oktober, von 9 bis 12 Uhr in der Turn- und

Festhalle in Freudenstadt einen Secondhand-Verkauf

für Erwachsene. Dort haben

alle die Gelegenheit, ihre gut erhaltene

Kleidung zu verkaufen und/oder das ein

oder andere Schnäppchen für ihre eigene

Garderobe zu ergattern. Kaffee, Kuchen

und Snacks werden ebenfalls angeboten.

Neuer Service im Panorama-Bad -

Digitale Erfassung von Trainingseinheiten

Freudenstadt. Seit 1. Oktober haben die Badegäste des Panorama-Bades Freudenstadt

die Möglichkeit Schwimmeinheiten digital festzuhalten. „Dazu haben wir in das in

Skandinavien bereits etablierte System SWIMTAG investiert“, erklärt Bäder-Geschäftsführer

Tobias Degout. „In Deutschland sind wir eines von aktuell vier Bädern, in Süddeutschland

sogar das erste Bad“, so Degout weiter. Mittels einer ID-Karte, die der

Badegast an der Kasse für eine einmalige Gebühr von fünf Euro bei der Erstnutzung erwirbt,

begibt sich der Kunde zur Schwimmmeistertheke. Zukünftige Nutzungen sind kostenfrei.

Die Karte wird von den Schwimmmeistern gescannt und der Badegast erhält

dann ein spezielles SWIMTAG-Armband für die Dauer seines Badebesuchs.

Mit diesem Band kann der Schwimmer nun seine Trainingseinheit durchführen. Die Messung

von Schwimmdaten erfolgt automatisch. Nach der Schwimmeinheit gibt der Gast

das Armband zurück. Die Daten werden nun auf seine Kunden-ID übertragen. Im eigenen

Account kann er seine Daten via PC oder Smartphone abrufen.

Ein Vielzahl an Daten stehen dabei zur Verfügung. Neben den geschwommenen Bahnen,

der Gesamtschwimmzeit und Schwimmzeit pro Bahn gibt das Band auch Infos zur

Durchschnittsgeschwindigkeit und den Kalorienverbrauch. Auch der Schwimmstil wird

vom System erkannt. Alle Leistungen werden auf einem individuellen Benutzerkonto in

Form übersichtlicher Grafiken und Statistiken dargestellt. Jeder Schwimmer kann so

seinen Schwimmfortschritt und seine persönlichen Bestzeiten jederzeit und dauerhaft

abrufen.

Auch Herausforderungen bzw. kleine Wettkämpfe werden wir allen SWIMTAG-Mitgliedern

bieten. „Denkbar wäre z.B. ein Wettbewerb, bei dem es darum geht, bis Weihnachten

die meisten Kilometer zu schwimmen“ so Degout.

Ein Zusatzangebot gibt es auf der Fitnessbahn. Hier können alles SWIMTAG-Schwimmer

Echtzeitdaten betrachten. Auf zwei Live-Displays, jeweils am Ende der Bahn, werden

die Anzahl der geschwommenen Bahnen, die Durchschnittsgeschwindigkeit und die

Gesamtstrecke angezeigt.

Aktuelle Reiseangebote und vieles

mehr gibt es unter www.anzeiger-fds.de


Samstag, 6. Oktober 2018

ANZEIGER • Seite 7

AUS DER ANZEIGER-REGION

Solidaritätsfrühstück im

Familienzentrum Freudenstadt

Freudenstadt. Das Familienzentrum Freudenstadt lädt am Freitag, 19. Oktober, von

9 bis 12 Uhr Jung und Alt zum kostenlosen Solidaritätsfrühstück ein. Im Rahmen der

Armuts-Woche unter dem Motto „Armut bedroht alle!“ wird ein kleines, kostenloses

Frühstück im Café Pfiffikus angeboten. Alle weiteren Informationen gibt es vormittags

unter der Telefonnummer 07441/950430.

Werkzeuge • Maschinen ... und vieles mehr

Hans-Peter Ehler Elektromechanikermeister

Dettlinger Straße 15 • 72296 Oberiflingen

Telefon (0 74 43) 72 93 oder 42 57

www.ehler-werkzeuge.de • info@ehler-werkzeuge.de

Flex Drehmaschinen

Winkelschleifer

Aktion

und Zubehör

Jubiläumspreis

L 1000

nur € 69,-

zzgl. MwSt.

Saisonabschluss des TC Baiersbronn

beim Oberschwaben-Cup in Ravensburg

Baiersbronn. Mit sieben Nachwuchsspielern nahm der TC Baiersbronn am Oberschwaben-Cup

in Ravensburg teil. Für die jungen Spieler bildete das Turnier und das damit

verbundene gemeinsame Wochenende gleichzeitig den Abschluss der Sommersaison

2018, die bereits erfolgreich verlief. Beim Turnier in Ravensburg war der 3. Platz von

Marco Möhrlen bei den Junioren der größte sportliche Erfolg für die Baiersbronner Spieler.

Pech hatten Patrick Fischer und Max Günter bei den Herren, die jeweils gegen den

späteren Sieger antreten mussten und ihre Spiele verloren. Patrick Fischer bewies dann

in der Nebenrunde sein Können und gewann diesen Wettbewerb. Auch Marcus Gaiser

verlor sein Spiel gegen den späteren Sieger, nachdem sein erster Gegner nicht antreten

konnte. Trotz ihrer Niederlagen konnten auch Michael Gaiser, Matthias und Michael

Braun wertvolle Erfahrungen bei diesem Turnier sammeln.

Im Foto (hinten von links): Marcus Gaiser, Max Günter, Michael Gaiser und Michael

Braun, (vorne von links): Matthias Braun, Marco Möhrlen und Patrick Fischer

75 Jahre HOLIDAY ON ICE

Unvergessliche Show-Momente

und Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau

Ausbildungsbeginn im Landratsamt

Kreis Freudenstadt. 13 frischgebackene Auszubildende konnte der Erste Landesbeamte

Reinhard Geiser am Dienstag, 4. September, im Landratsamt begrüßen - darunter

vier Verwaltungsfachangestellten-Azubis, sechs Forstwirt-Azubis, zwei Vermessungstechniker-Azubis

und einen Straßenwärter-Azubi. Zusätzlich absolvieren seit 15. Juli vier

Studierende einen Teil ihrer Praxisphase im Rahmen ihres Studiums Bachelor of Arts -

Public Management im Landratsamt.

"Ich freue mich, dass Sie nun bei uns sind! In Ihren jeweiligen Ausbildungsberufen sind

Sie gemeinsam mit uns moderner Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger" begrüßte

Reinhard Geiser die jungen Auszubildenden. Im Laufe der nächsten Monate werden

weitere fünf Studierende zum Bachelor of Arts - Public Management ihre Praxisphase

im Rahmen des zweiten Praxisjahres im Landratsamt absolvieren. Eine Studentin zum

Bachelor of Arts - Soziale Arbeit nimmt zum 1. Oktober ihr Studium auf.

Im Foto (von links): fünfte Reihe: Mohamad Kdemati (Straßenwärter, SM Freudenstadt),

Maike Kroll (Verwaltungsfachangestellte), Selina Günter (Verwaltungsfachangestellte),

Daniela Zinser (Verwaltungsfachangestellte), Joelle Faisst (Verwaltungsfachangestellte)

vierte Reihe: Lukas Zeilinger (Forstwirt, AB Bad Rippoldsau-Schapbach), Normen Dölker

(Forstwirt, AB Bad Rippoldsau-Schapbach), Ronja Hiller (Studentin Bachelor of Arts -

Public Management); dritte Reihe: Leander Walz (Forstwirt, AB Herzogsweiler), Marco

Kaupp (Student Bachelor of Arts - Public Management), Cedric Forstreuter (Forstwirt,

AB Bad Rippoldsau-Schapbach), Claudia Müller (Studentin Bachelor of Arts - Public

Management), Annette Böhm (Ausbildungsleiterin), Reinhard Geiser (Erster Landesbeamter);

zweite Reihe: Simon Schöllhorn (Forstwirt, AB Herzogsweiler), Catharina Hauff

(Verwaltungsfachangestellte, 2. Lehrjahr, JAV), Bärbel Rehberg (Studentin Bachelor of

Arts - Public Management), Jasmin Bohnet (Verwaltungsfachangestellte, 2. Lehrjahr,

JAV); erste Reihe: Jannik Weisser (Vermessungstechniker), Jakob Seeger (Forstwirt, AB

Herzogsweiler), Florian Berberich (Vermessungstechniker), Maria Franz (Verwaltungsfachangestellte,

2. Lehrjahr), Jenny Kalmbach (Verwaltungsfachangestellte, 2. Lehrjahr)

Internationale Eisrevue

in der Porsche-Arena Stuttgart.

Freitag, 25. Januar 2019 (Beginn 20 Uhr)

Kat. I

€ 76,-

Kat. II

€ 73,-

Inkl. Busfahrt und Eintrittskarte, Zustieg nach Vereinbarung.

Zustiegsmöglichkeiten: Alpirsbach - Baiersbronn - Dornstetten -

Freudenstadt - Horb - Loßburg - Schopfloch

Beratung & Buchung in Ihrem

Seit 75 Jahren verzaubert HOLIDAY ON ICE das Publikum mit atemberaubender

Eislaufkunst, beeindruckender Akrobatik, fantastischer Musik und

einzigartigen Kostümen.

HOLIDAY ON ICE zelebriert mit seiner neuen Produktion SHOWTIME spektakuläre

Highlights einer unvergleichlichen Erfolgsstory

Karneolstraße 4 • 72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 88 91-25 • Fax 0 74 41 / 88 91-30

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 9-12 Uhr und 14-17 Uhr, Fr. 9-12 Uhr und 14-16 Uhr


ANZEIGER • Seite 8

Samstag, 6. Oktober 2018

THEATER ZUM NACHDENKEN

Termin:

Donnerstag, 11. Oktober,

10.30 Uhr im

Kongresszentrum

Freudenstadt

Ticketpreise:

6 Euro (freie Sitzplatzwahl)

Vorverkaufsstellen:

Theaterkasse im Kurhaus

Telefon 07441 / 864-732

Tourist Information am Marktplatz

Telefon 07441 / 864-730

Besucherzentrum

Schwarzwaldhochstraße Kniebis

Telefon 07442 / 7570

„Auschwitz,

meine Liebe!“

Freudenstadt. Der deutsche Autor Holger Schober hat mit seinem Einpersonenstück

ein ganz besonders intensives Theatererlebnis für Jugendliche ab

14 geschaffen. Zu sehen ist das Werk am Donnerstag, 11. Oktober, um 10:30

Uhr im Kienbergsaal des Kongresszentrums. Schober, geboren in Graz,

schreibt seit 1997 für die Bühne. Er wurde mehrfach für den Deutschen Jugendtheaterpreis

nominiert. „Auschwitz, meine Liebe“ entstand im Auftrag der

Badischen Landesbühne, die es nun exklusiv uraufführt.

Zum Inhalt:

Es geht um ein Leben. Ein Leben, das für

das Leben vieler exemplarisch steht.

Adam wurde im Januar 1945 im KZ

Auschwitz geboren. Seine Mutter hat es

geschafft, ihre Schwangerschaft zu verbergen.

Als er zur Welt kommt, wird gerade

der letzte Turm des Krematoriums

gesprengt. Leben entsteht, während die

Spuren dessen, was Leben vernichtet hat,

beseitigt werden. Die Russen kommen

und befreien das Lager. Aber Adam wird

nie mehr frei sein. Auschwitz ist seine verhängnisvolle

und zermürbende Liebe. Er

erzählt in Rückblenden, was in seinem

Leben passiert ist. Für jeden Geburtstag

eine Geschichte, nicht mehr. „An meinem

Geburtstag 1952 ist … passiert“. „An mei-

nem Geburtstag 1953 ist … passiert.“

Und so weiter. Adam erzählt von seinem

Leben, vom Auswandern nach Israel. Von

seiner großen Liebe, von seinen Kindern

und Enkelkindern. Von seiner Rückkehr

nach Deutschland. Aber Adam ist dabei

nie alleine, seine alte „Liebe“ lässt ihn niemals

los.

Maima

Am Ende seines Lebens, angelangt im

Hier und Jetzt, lässt Adam die Katze aus

dem Sack: Dieses Leben hat es nie gegeben!

Denn er ist im KZ getötet worden,

F

bevor er überhaupt geboren wurde. Das

1 Leben, von dem wir gerade gehört haben,

hat nie existiert und steht damit stellvertretend

für die sechs Millionen Lebensge-

S

Jaco schichten, die es niemals gegeben hat.

5.

Freudenstadt nach Baiersbronn

A F

Flamm

Sch

Mic

F

Freudenstadt Tourismus

Marktplatz 64 · 72250 Freudenstadt

Telefon: 07441 / 864-730 · touristinfo@freudenstadt.de

www.freudenstadt-tourismus.de


Samstag, 6. Oktober 2018

SCHOPFLOCHER HERBSTZAUBER

Die bekannte Gruppe „Wild Voices“ bietet am Samstagabend in der Veranstaltungshalle

Schopfloch A capella vom feinsten.

BEILHARZ

HAUPTSTRASSE 23

72296 SCHOPFLOCH

$'0+&1,2&',

ANZEIGER • Seite 9

!"#$%#!"&'()&'*+,-./*&'

.3+,.45(678698:96;

(:9>99(?"'

@@@8+G+!"#$%#!"8A&

.*(6M>99(?"'(*&4211,(A2&(E#+,&1$%2!",24&(L*&1AG&'.1+,.=,/148

Schopfloch

Gemeinde zwischen Schwarzwald und Gäu

Die Bühl-Apotheke wünscht allen Besuchern

des Schopflocher Herbstzaubers viel Spaß!

!"""#$%&'()!'%&#*+!

✽ Heizöl

✽ Kohle

✽ Holzbrikett

✽ Pellets

✽ Torf

✽ Gas

Bahnhofstraße 26

72296 Schopfloch

Tel. 0 74 43 / 62 77

Wir wünschen ein schönes Fest!

72293 Glatten 0 74 43 / 62 31

Filialen: 72250 Freudenstadt

0 74 41 / 23 77 • Marktplatz 12

0 74 41 / 23 30 • Loßburger Str. 3

72250 Dietersweiler, Schwarzwaldstraße

0 74 41 / 61 10

www.metzgerei-wiedmaier.de


ANZEIGER • Seite 10 Samstag, 6. Oktober 2018

FAHRSCHULEN

Mit 17 hinters Steuer

Seit seiner ersten Einführung im Jahr

2004 in Niedersachen wurde Mitte 2010

der Führerschein mit 17 dauerhaft ins

Straßenverkehrsgesetz übernommen.

Die positiven Effekte des Begleiteten

Fahrens sprechen für sich: Fahranfänger,

die in Begleitung schon ein Jahr Praxis

im Straßenverkehr sammeln konnten,

fühlen sie sich im Blechgewimmel sicherer

und bauen weniger Unfälle. Eine Studie

des Niedersächsischen Ministeriums

für Wirtschaft und Verkehr hat ergeben,

dass Führerscheinfrischlinge, die am

BF17 teilgenommen haben, rund 28,5

Prozent weniger Unfälle bauten und 22,7

Prozent weniger Verkehrsverstöße begingen

als herkömmliche Fahranfänger.

Voraussetzungen für den

Führerschein mit 17

Wer beim Begleiteten Fahren mitmachen

will, kann sich schon im Alter von 16 Jahren

und sechs Monaten mit der ausdrücklichen

Zustimmung eines Erziehungsberechtigten

in der Fahrschule für

den Pkw-Führerschein anmelden. Dabei

sollten auf dem Antragsformular schon

die späteren Begleitpersonen angegeben

werden. Dies ist jedoch nicht in Stein gemeißelt,

es ist auch später noch möglich,

den Kreis der Beifahrer zu erweitern. Das

Prozedere für den Führerschein mit 17

gleicht dem einer normalen Fahrausbildung:

Der Führerscheinanwärter muss

mindestens seine Pflichtstunden im

Theorie- und Fahrunterricht ableisten.

Auch die praktische und theoretische

Führerscheinprüfung für den BF17-

Schein sind dieselben wie für den "normalen"

Führerschein ab 18.

Kosten für das Begleitete Fahren

zu sehen ist, muss bei den zukünftigen

Fahrten immer ein gültiger Ausweis mitgeführt

werden.

Wer kommt als

Begleitperson infrage?

Wie der Name schon suggeriert, muss

beim Begleiteten Fahren immer ein Copilot

an Bord sein. Dieser muss gewisse

Voraussetzungen erfüllen und in dem

BF17-Antrag aufgeführt sein. Einfach mal

einen Kumpel, der schon den echten

"Lappen" hat, auf den Beifahrersitz bitten,

ist nicht erlaubt. Die Begleitperson muss

eine ganze Reihe von Auflagen erfüllen:

Sie muss mindestens 30 Jahre alt sein,

seit mindestens fünf Jahren ununterbrochen

im Besitz des Führerscheins Klasse

B oder Klasse 3 sein und darf maximal

einen Punkt im Verkehrszentralregister in

Flensburg haben. Nur wenn die Person all

diese Kriterien erfüllt, kann sie in dem

Führerscheindokument eingetragen werden.

Die Begleitpersonen müssen allerdings

keine Prüfung oder ähnliches mehr

absolvieren. Es steht ihnen allerdings frei

Informationsveranstaltungen zu besuchen,

die die meisten Fahrschulen anbieten.

Übrigens: Die Begleitperson muss

während der Fahrt unbedingt fahrtauglich

sein, das heißt sie darf nicht unter Drogeneinfluss

stehen und maximal 0,5 Promille

Alkohol im Blut haben.

Welche Autos darf man fahren?

Eine ganz entscheidende Frage ist natürlich,

welche Autos man schon mit 17 bewegen

darf. Die Antwort: Grundsätzlich

alle, die auch beim normalen Führerschein

der Klasse B erlaubt sind. Ob es

ratsam ist, gleich in einem 500-PS-

Sportwagen sein Können auf die Probe

zu stellen, sei einmal dahingestellt. Es

empfiehlt sich aber auf alle Fälle, einen

Blick in die Versicherungspolice des Fahrzeugs

zu werfen. Wenn darin explizit das

Mindestalter eines Fahrers festgelegt ist,

könnte es zu Problemen mit der Versicherung

kommen. Ohne Begleitperson, darf

man alle Fahrzeuge der Führerscheinklassen

AM (z.B. Mopeds und Mofas, die bis

zu 50 km/h schnell sind) und Klasse L

(zum Beispiel Zugmaschinen) bewegen.

Ist das 18. Lebensjahr vollendet, darf sofort

ohne Begleitung gefahren werden.

Auch wenn der Führerschein mit 17 erworben

wurde, muss keine zusätzliche

Prüfung mehr absolviert werden. Allerdings

ist der Besuch bei der Führerscheinstelle

Pflicht: Die Prüfbescheinigung

muss gegen den "richtigen" EU-

Führerschein getauscht werden. Der Kartenführerschein

wird in der Regel

automatisch bei der zuständigen Führerscheinstelle

ausgestellt, er muss nur abgeholt

werden. Dabei wird eine Gebühr

von rund 40 Euro erhoben. Sie variiert

leicht je nach Bundesland und Behörde.

Die rosa Prüfbescheinigung ist nur noch

drei Monate nach dem Geburtstag gültig.

Schon mit 16,5 Jahren können die Jugendlichen beim BF17 mit der Fahrschule

beginnen. Foto: djd/Deutsche Verkehrswacht/alexraths/123RF



Die Kosten für den Führerschein mit 17

ähneln denen des Erwerbs der regulären

Lizenz ohne Begleitphase und hängen

vor allem von den benötigten Fahrstunden

ab. Für das Begleitete Fahren kommen

allerdings einige Gebühren oben

drauf. Dazu zählt die Ausstellung des

Führerscheins. Das reguläre Kartenformat

gibt es erst nach dem 18. Geburtstag.

Vorher gibt es ein rosa Dokument,

das die bestandene Prüfung bescheinigt

und die Begleitpersonen ausweist.

Wie viele Begleitpersonen eingetragen

werden, ist dem Fahranfänger selbst

überlassen. Wichtig: Da auf dem rosa

Dokument kein Foto des Fahranfängers


Samstag, 6. Oktober 2018

ANZEIGER • Seite 11

BUS- UND URLAUBSREISEN

Reisen Sie sicher,

gut und günstig mit uns!

Egal, ob es eine stimmungsvolle Adventsfahrt, eine Ski-Tagesfahrt,

ein Kurzurlaub in Deutschland, eine Bus-, Flug- oder Fernreise oder

Kreuzfahrt sein soll - wir beraten Sie gerne!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Taxi-/Busfahrer/in

Musicalfahrt im 5* Luxusbus mit Panoramadach

25.11.18 Musicalfahrt ins SI Centrum Stuttgart

„Anastasia“ & “Der Glöckner von Notre Dame“

Reisepreis inkl. Eintritt Kat. 1 €142,- / Kat. 2 €129,- / Kat. 3 €115,- / Kat. 4 €105,-

TOP Reisen im 5* Luxusbus mit Panoramadach zum

Saisonausklang 2018

4 Tg., 29.11.-02.12. Advent in der Schladming-Dachstein-Region HP 409,- €

4 Tg., 06.12.-09.12. Stimmungsvoller Advent in Oberösterreich HP 418,- €

Sportevent im Winter

4 Tg., 18.-21.01.2019 IBU Biathlon-Weltcup 2019 in Ruhpolding HP 498,- €

Begleitete Flugreisen Frühjahr 2019

4 Tg., 02.-05.03. Valencia - Frühling in der mediterranen Stadt an der spanischen

Mittelmeerküste (Frühbucherpreis bis 27.11.2018) ÜF + 1x HP 798,- €

8 Tg., 23.-30.04. Rhodos - Traumhafte Frühlingstage auf der griechischen „Sonneninsel“

(Frühbucherpreis bis 14.12.2018) HP 1.098,- €

Begleitete Fluss- und Hochsee-Kreuzfahrten 2019

8 Tg., 23.-30.03. Saisoneröffnungs-Kreuzfahrt nach Italien - Malta - Spanien - Frankreich

an Bord der „MSC Meraviglia“ - eines der neuesten & spektakulärsten

Kreuzfahrtschiffe der Welt. Inkl. An-/Rückreise bis/ab Genua & Premium

Getränkepaket p.P. VP ab 1.198,- €

16 Tg., 03.-18.08. Norwegen mit den Sehnsuchtszielen NORDKAP & SPITZBERGEN

mit Mitternachtssonne. Kreuzfahrt-Highlight an Bord der „MSC Preziosa“.

Inkl. An-/Rückreise bis/ab Hamburg & Premium Getränkepaket

(Frühbucher sparen bis zum 09.01.19 bis zu € 300,-) p.P. VP ab 2.398,- €

8 Tg., 23.-30.08. „Donau Royal“ mit dem Premium Schiff MS Johann Strauss

Passau - Wachau - Budapest - Esztergom - Bratislava - Hainburg -

Wien - Melk - Passau. Inkl. An-/Rückreise bis/ab Passau sowie

fakultative Ausflüge vor Ort im 5* Hauser-Panoramabus

(Frühbucher sparen bis zum 31.01.19 € 200,-) p.P. VP ab 998,- €

9 Tg., 09.-17.11. Traumhafte Saisonabschluss-Kreuzfahrt ins östliche Mittelmeer mit

Top-Reisezielen in Italien - Griechenland und Montenegro an Bord

der „MSC Magnifica“.

Inkl. An-/Rückreise bis/ab Venedig & Premium Getränkepaket

(Frühbucher sparen bis zum 27.12.18 bis zu € 300,-) p.P. VP ab 998,- €

Unser Reisekatalog 2019 ist neu eingetroffen, fordern Sie diesen

gleich kostenlos an und sichern Sie sich satte Frühbucherrabatte!

Info und Buchung

Hauser-Reisen GmbH • 72250 Freudenstadt-Kniebis

Tel. 0 74 42 - 24 34 • Fax 0 74 42 / 35 73

E-mail: info@hauser-reisen.de • www.hauser-reisen.de


ANZEIGER • Seite 12 Samstag, 6. Oktober 2018

BUS- UND URLAUBSREISEN


Kataloge anfordern:

Tel. 07443 - 247170

www.schweizer-reisen.de

... weit mehr als nur Reisen!

Waldweihnacht im Zillertal

Gemeinsam mit dem Winter, der jedes Jahr

die friedliche Berglandschaft in seinen weißen

Mantel einhüllt, hält Besinnlichkeit Einzug im

Zillertal. Die Hektik verstummt und Ihre Sinne

nehmen alles wieder viel intensiver wahr.

4 / 3-Tage, 29.11. / 30.11.-02.12.18

DZ ab 439,-/344,- p.P. / EZ ab 499,-/394,- p.P.

Waldweihnacht in Erl

Das Kufsteinerland lockt mit Advents-Bräuchen

wie dem Räuchern in den Rauhnächten

oder dem „Kripperlschauen“, wilden Haflinger-Hengsten

im Schnee und wunderschönen

Weihnachtsmärkten.

4 / 3-Tage, 06.12. / 07.12.-09.12.18

DZ ab 397,-/279,- p.P. / EZ ab 452,-/334,- p.P.

Waldweihnacht in der Wildschönau

Lassen Sie sich von der Atmosphäre der traditionellen

Christkindlmärkte am Tegernsee und in

Kufstein verzaubern! Im Hotel Bergkristall werden

Sie bereits von der Familie Thaler erwartet.

4 / 3-Tage, 13.12. / 14.12.-09.12.18

DZ ab 439,-/334,- p.P. / EZ ab 479,-/374,- p.P.

Die schönsten Tagesreisen im Herbst / Winter

Meersburg und Insel Mainau

1 Tg 06.10. 49,- p.P.

Lago Maggiore - Markt in Luino 1 Tg 17.10. 49,- p.P.

Heidelberg und Neckartal

1 Tg 18.10. 59,- p.P.

München

1 Tg 20.10. 29,- p.P.

Chrysanthemenzauber in Lahr 1 Tg 21.10. 29,- p.P.

Hauenstein - Kastanienmarkt Pfalz 1 Tg 21.10. 27,- p.P.

Martinus Weinfest in St. Martin 1 Tg 04.11. 29,- p.P.

Sonntagsbummler ins Blaue

1 Tg 18.11. 32,- p.P.

Esslinger Weihnachtsmarkt

1 Tg 30.11. 24,- p.P.

Bregenzer Weihnachtsmarkt

1 Tg 01.12. 34,- p.P.

Christkindlmarkt in München 1 Tg 01.12. 29,- p.P.

„Stimmen der Berge“ im Odenwald 1 Tg 01.12. 54,- p.P.

Weihnachtsmarkt in Colmar

1 Tg 01.12. 32,- p.P.

Christkindlesmärik in Straßburg 1 Tg 02.12. 28,- p.P.

Christkindlmarkt in Augsburg 1 Tg 02.12. 29,- p.P.

Baden-Baden und Gengenbach 1 Tg 05.12. 27,- p.P.

Konstanz - Weihnachtsmarkt am See 1 Tg 05.12. 29,- p.P.

Reiterlesmarkt in Rothenburg o.T. 1 Tg 06.12. 27,- p.P.

Weihnachtsmarkt Ravenna Schlucht 1 Tg 07.12. 32,- p.P.

Adventlicher Lichtertraum

1 Tg 08.12. 54,- p.P.

Fordern Sie unser ausführliches Tagesreisen-Prospekt an!

Liebe Leser und Reisefreunde,

noch freuen sich Herz und Sinne an der Sommerzeit, möchten sie am liebsten festhalten - und doch wissen wir, dass

sich der Sommer schon bald verabschieden wird. Die Natur kündigt den Herbst an, der sich im farbenprächtigen

Gewand präsentiert. Und damit beginnt für uns alle die spannende Vorfreude auf eine ganz besondere, stimmungsvolle

Jahreszeit! Wir haben für Sie ein „Päckchen“ gepackt, randvoll mit wunderschönen Reise-Ideen für das Spätjahr, die

Weihnachtszeit und den Jahreswechsel. Werfen Sie einen Blick hinein und entdecken Sie

• Genuss- und Erlebnisreisen im goldenen Herbst

• Festliche Adventsklänge und stimmungsvolle Weihnachtstage in familiärer Atmosphäre

• Schwungvolle Silvesterreisen und glitzernde Winterlandschaften

Herzliche Reisegrüße, Ihr Team von Schweizer Reisen

Schweizer Reisen - unsere Reiseideen im Winter

Advent in Südböhmen

Freuen Sie sich auf einen

wunderschönen Advent im

märchenhaften Südböhmen

und genießen Sie die vorweihnachtliche

Atmosphäre.

4 Tg, HP, 29.11. ab € 389,-

Zauber der 1000 Lichter

Die reizvollen Fachwerkstädte

laden zum Weihnachtsmarktbesuch

ein, lassen Sie sich vom

Duft der gebrannten Mandeln

verzaubern.

3 Tg, HP, 02.12. ab € 309,-

Bad Hindelang

Kommen Sie mit und besuchen

Sie den schönsten Weihnachtsmarkt

im Allgäu und

freuen Sie sich auf bewegende

Momente im Weihnachtsdorf.

2 Tg, HP, 02.12. ab € 185,-

Advent Thüringer Wald

Lassen Sie sich in einen entführen

zu einer vorweihnachtlichen

Sternfahrt nach Oberhof

mit einer musikalischer

Rennsteigwanderung.

3 Tg, HP, 04.12. ab € 289,-

Nikolaus am Tegernsee

Der Tegernsee ist gerade in der

Vorweihnachtszeit ein reizvolles

Reiseziel. Er präsentiert sich

im winterlichen Glanz und besticht

durch seine Märkte.

4 Tg, ÜF, 05.12. ab € 439,-

Michelstadt-Heidelberg

Der Weihnachtsmarkt im winterlichen

Michelstadt kombiniert

mit dem malerischen-

Heidelberg und der bekannten

Weihnachtspyramide.

2 Tg, HP,08.12. ab € 191,-

Weihnachten in Südtirol

Verbringen Sie mit uns stimmungsvolle

Tage im winterlichen

Südtirol, in das wir Sie

entführen und in denen noch

alte Traditionen erhalten sind.

5 Tg, HP, 23.12. ab € 499,-

Silvester mit Überraschung

Feiern mit netten Menschen,

tolles Essen, ein schönes Hotel

und natürlich eine Silvester

Party mit Musik, Tanz und toller

Stimmung erwarten Sie!

2 Tg, HP, 31.12. ab € 265,-

„Starlight Express“

Silvester einmal anders! Genießen

Sie die Silvestervorstellung

und feiern Sie den

Jahreswechsel anschließend

gutgelaunt in der City.

2 Tg, ÜF, 31.12. ab € 258,-

Karneval in Venedig

Es ist wieder soweit: Venedig

verwandelt sich mit prunkvollen

Masken und Kostümen in

den Schauplatz für einen der

berühmtesten Karnevals.

4 Tg, HP, 03.03. ab €429,-

Traumküsten Mittelmeer

Flanieren Sie unter Palmen

und durch die Gassen bunter

Küstenstädtchen und lassen

Sie sich verzaubern von den

traumhaften Gartenanlagen.

4 Tg, HP, 14.03. ab €298,-

Frühling am Comer See

Wenn man, aus dem Engadin

kommend, zum Comer See

hinunterfährt, erlebt man den

Süden so plötzlich und intensiv,

wie nirgendwo sonst.

4 Tg, HP, 21.03. ab €436,-

Nagold: 07452-84640 • Horb: 07451-557080 • Waldachtal: 07443-247220 • Schweizer Reisen Verkehr & Touristik GmbH, Heiligenbronner Str. 2, 72178 Waldachtal


ANZEIGER • Seite 14 Samstag, 6. Oktober 2018

GEMEINSAM

Freuden

stadt

Marketing

JETZT

Kunst- und Genussmarkt mit lokalen Akteuren

Handgefertigt, individuell

oder innovativ ist das

Kunsthandwerk auf unserem

Kunst- und Genussmarkt am

6. und 7. Oktober. Jedes Teil

ein Unikat, das Besondere

vereint auf einem Platz.

Genießen Sie das herbstliche

Flair im schönen Freudenstadt.

Die Geschäfte haben

an diesem Wochenende

auch sonntags geöffnet und

laden mit tollen Angeboten

zum Bummeln, Stöbern und

Verweilen ein.

Freuen Sie sich auf neue

Händler, die Kunstwerke

ganz besonderer Art

präsentieren.

Einzigartige Schmuckstücke

aus Muscheln, Meeresschnecken

oder aus Silberbesteck,

sowie

handgedrechselte Holzwaren

laden in die Welt des Handwerks

ein. Besucher können

dem Bürstenmacher bei der

Arbeit zusehen und freche

Spruchschilder erstehen.

Die langjährigen Händler, die

seit vielen Jahren durch ihre

Produkte aus eigener

Herstellung den Markt zu

einem regional und

Wir haben am

verkaufsoffenen Sonntag

von 13 bis 18 Uhr

für Sie geöffnet!

Wir freuen uns

auf Ihren Besuch!

Straßburger Straße 27

72250 Freudenstadt

Telefon 07441/84011

traditionellen Markt machen,

sind nicht zu vergessen.

Die örtlichen Gastronomen,

Mitglieder des Hotel- und

Gaststätten-Verbandes

(HoGa), nehmen Sie mit auf

einen Ausflug in unsere vielseitige

Kulinarik. Es werden

viele regionale und saisonale

Speisen angeboten.

Während des gemütlichen

Bummels durch die diversen

Stände und Ausstellungen

können Sie sich auf

europäische sowie

regionale Produkte freuen.

Wie jedes Jahr gehört der

verkaufsoffene Sonntag zum

Kunst- und Genussmarkt

dazu. Das Schlendern durch

die Läden inspiriert zu neuen

Herbst- und Wintertrends.

Lassen Sie sich überraschen

von den Aktionen, die in den

einzelnen Geschäften angeboten

werden.

Unsere kleinen Gäste dürfen

sich freuen, mit dem Piratenschiff

oder dem Pferd durch

die Lüfte zu fliegen.

Ein Markt, der der ganzen

Familie eine Auszeit vom

Alltagstrubel verschafft!

Samstags ab 10 Uhr und

sonntags ab 11 Uhr werden

die Türen des regional

geprägten Kunst- und

Genussmarktes auf dem

Oberen Marktplatz geöffnet.

Die Geschäfte in der Innenstadt

und in den Randlagen

sind am Sonntag von 13 Uhr

bis 18 Uhr geöffnet.

Passend zur Jahreszeit gibt

es am Schwarzwaldcenter

eine Weinverkostung.

Das Möbelhaus Braun lädt

zum Oktoberfest ein.


OKTOBERFEST

MIT VERKAUFSOFFENEM

SONNTAG

Am 07.10.2018

verkaufsoffen

ffen

von 13. 00 - 18. 00 00 Uhr

00 Uhr

4 TAGE

Von Do. 04. Oktober bis So. 07. Oktober 2018

BERATERTAG

Nutzen Sie den

Beratertag zu

einer individuellen

Schlafberatung!

06.

Samstag

Oktober

GLASGRAVEUR

Glasgravur auf Ihre bei

uns gekauften Gläser,

mit Laser.

06.

Samstag

Oktober

je2.- €

KOCHVORFÜHRUNG

IN UNSERER

KÜCHEN-

ABTEILUNG

07.

Sonntag

Oktober

COFFEE &

MORE

VERSCHIEDENE KAFFEE-

SPEZIALITÄTEN!

07.

Sonntag

Oktober

1.- €

Weisswurst

mit Brezel

2. 50 €

Berliner

je0. 70 €

1 Festbier oder

Radler

0,3 L

1. 90 €

1 alkoholfreies

Getränk

0,2 L

1.- €

Ein Stück

Zwiebelkuchen

Neuer Wein

0,2 L

1.- € 1. 50 €

FÜR DIE KIDS:

GLÜCKSRAD

Für jedes

Kind die

kostenlose

Chance auf

einen

Gewinn!

Jeweils

zur vollen

Stunde

Samstag + Sonntag

06.+07.

Oktober

KI D R

SCHMINKEN

Für unsere

kleinen

Besucher

07.

Sonntag

Oktober

GRATIS

Freudenstadt

Rudolf-Diesel-Straße 4

72250 Freudenstadt

Gewerbegebiet Wittlensweiler

Tel. 0 74 41 - 9 14 90

www.braun-moebel.de

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 9. 30 - 19. 00 Uhr, Samstag 9. 30 - 18. 00 Uhr

BRAUN Möbel-Center GmbH & Co. KG • Markwiesenstr. 38, 72770 Reutlingen


ANZEIGER • Seite 16 Samstag, 6. Oktober 2018

BÖDEN - MIT FÜSSEN GETRETEN

Das Barfußgefühl von echtem Parkett ist unverwechselbar. Der natürliche und

langlebige Bodenbelag steht bei vielen Bauherren und Modernisierern hoch im

Kurs. Foto: djd/Parkettprofi, PALLMANN GmbH/thx

Die Natur zu Füßen

Die Natur ins Zuhause holen: Immer mehr

Bauherren und Modernisierern ist es

wichtig, mit welchen Materialien sie die eigenen

vier Wände einrichten. Werkstoffe

natürlichen Ursprungs stehen hoch im

Kurs - angefangen mit dem Boden. Parkett

ist zu einem echten Dauerbrenner in

der nachhaltigen Wohnungseinrichtung

geworden. Vielerlei Gründe sprechen für

das Naturmaterial: Das besonders angenehme

Barfuß-Feeling zählt ebenso dazu

wie seine Langlebigkeit und die Wandelbarkeit

nach individuellem Geschmack.

Dabei ist Parkett längst nicht gleich Par-

vorher

Bausanierung

kett: Es gibt Massivholzböden und sogenanntes

Fertigparkett. Doch was sind die

Unterschiede?

Massivparkett: Der robuste Klassiker

Keine Frage: Massivparkett ist ein echter

Klassiker, eine Entscheidung für den massiven

Holzboden ist immer auch eine

langfristige Investition. Massivparkett, das

stets aus einer durchgängigen Holzschicht

besteht, kann bei Bedarf aufgearbeitet

werden. Damit schmückt es das

Zuhause über viele Jahre, häufig sogar

Probleme mit undichten

Balkon- und Terrassenböden?

Colorquarzspachtelung mit Dichtschicht

• Balkon- und

Terrassensanierungen

- ohne lästigen Lärm und Baudreck

- frostsicher - rutschfest - dekorativ

• Treppensanierung

• Balkongeländer

72202 Nagold-Emmingen & 72250 Freudenstadt

Ausstellungsstudio Albrecht Bross

Öffnungszeiten:

Kasernenplatz 7

Mo., Di., Do.: 14.00 - 18.00 Uhr

72250 Freudenstadt

Fr.: 9.30 - 12.30 Uhr · 14.00 - 18.00 Uhr

Telefon 0 74 41 / 91 71 91-0

Sa.: 9.30 - 12.30 Uhr

Mobil 01 70 / 24 20 373

bross@sw-bausanierung.de

www.sw-bausanierung.de/Bross

Ihr Fachbetrieb für Balkonsanierung seit über 25 Jahren

über mehrere Generationen hinweg. Die

Mehrkosten bei der Anschaffung zahlen

sich auf lange Sicht aus. Massivparkett

wird in der Regel fest mit dem Untergrund

verklebt. Verschiedene Verlegemuster

und die Behandlung der Oberfläche etwa

mit Versiegelungen oder Ölen machen

jeden Massivholzboden zu einem Unikat.

Mehrschichtparkett:

Schnell verlegbar und nutzbar

Natürlicher und schöner Auftritt

Langlebig und attraktiv zugleich: Natursteinteppiche

aus Quarzkies oder

Marmorgranulat eröffnen vielfältige

Gestaltungsmöglichkeiten. Foto:

djd/Risto

Was ist eigentlich drin? Diese Frage beschäftigt

heute viele Bauherren und Modernisierer,

wenn es um die Bestandteile

der verwendeten Baumaterialien geht. Ein

wohngesundes Raumklima ist ganz wesentlich

von den verwendeten Rohstoffen

abhängig. Daher lohnt es sich, vor Neubau

oder Sanierung genau hinzusehen.

Für viele Bereiche gebe es heute rein natürliche

Materialien - etwa für die Gestaltung

umweltfreundlicher und langlebiger

Bodenbeläge. Nicht nur Allergikern ist

das Thema Hygiene rund um den Boden

Die zeitsparende Verlegung spricht insbesondere

für das Mehrschicht- oder auch

Fertigparkett. Wie es der Name schon andeutet,

besteht dieser Boden aus mehreren,

miteinander verleimten Schichten.

Für viele ist Mehrschichtparkett ein guter

Kompromiss. Er ist nicht mit der Qualität

und auch dem Preis eines Massivholzbodens

vergleichbar, aber er ist im Gegensatz

zu Laminat ein echter Holzfußboden.

Klicksysteme oder eine Nut- und

Feder-Verbindung ermöglichen die

schnelle Verlegung. Ein weiterer Vorteil:

Fertigparkett ist bereits ab Werk geschliffen

und in den meisten Fällen oberflächenbehandelt,

was eine schnelle Nutzung

ermöglicht.

Fazit: Massives Holz bleibt

das Nonplusultra

Auch wenn Fertigparkett viele Vorteile aufweist,

ist aus Sicht des Experten ein Massivboden

immer die bessere und

langlebigere Wahl. Massivparkett ist unvergleichlich

strapazierfähig, wertig und

kann mehrfach saniert werden.

wichtig. Eine einfach zu pflegende, natürliche

und langlebige Alternative zu synthetischen

Belägen ist etwa ein

Natursteinteppich. Dabei werden allerdings

keine einzelnen Steine gesetzt.

Stattdessen verwenden entsprechend

geschulte Fachbetriebe hochwertigen

Quarzkies oder feines Marmor- granulat,

das mit einem Harz gebunden wird. Das

Natursteinmaterial wird durch den Fachmann

ganz ohne störende Fugen auf den

Untergrund aufgestrichen und hält förmlich

ein Leben lang - im Innenbereich, in

Küchen und Bädern ebenso wie auf der

Terrasse, dem Balkon oder auf Gartenwegen.

Der Boden wirkt nicht nur besonders

edel, dank seiner speziellen

Eigenschaften dämpft er zudem und

schluckt somit den Raumschall. Gerade

für die Modernisierung ist das Material gut

geeignet, da es sich besonders schnell

und sauber verarbeiten lässt.

Neben den praktischen Eigenschaften

und ökologischen Vorteilen zählt bei der

Wohngestaltung auch die Optik. Natursteinteppiche

punkten in dieser Disziplin

mit ihrer Vielfältigkeit. Die Hauseigentümer

können aus über 50 Grundtönen auswählen,

diese nach Wunsch variieren

oder individuelle Muster legen lassen. Besonders

hochwertig wirken auch feine

Marmorierungen oder Glimmermaterialien,

die dem Steingranulat hinzugefügt

werden.

Alles aus einer Hand!

Wolfgang Züfle Raumausstattung • Grüntaler Str. 30

72250 FDS-Wittlensweiler • Tel. 07441/2720 • Fax 51120

wolfgangzuefle@aol.com • www.raumausstattung-zuefle.de


Samstag, 6. Oktober 2018

ANZEIGER • Seite 17

BÖDEN - MIT FÜSSEN GETRETEN

Aufgrund ihrer wohngesunden Eigenschaften sind Fliesen ein immer beliebterer

Bodenbelag im Schlafzimmer. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal

Fliesen sind für Allergiker

eine gute Wahl

Natürlich und wohngesund: So wünschen

sich viele Menschen ihr privates

Wohnumfeld. Doch welche Materialien

zur Innenraumgestaltung erfüllen diese

Wünsche verlässlich und dauerhaft? Bei

Bodenbelägen etwa lohnt es sich, neben

ästhetischen Gesichtspunkten auch ihren

Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden

kritisch unter die Lupe zu nehmen.

Keramische Fliesen beispielsweise verhalten

sich zur Raumluft komplett neutral.

Sie bestehen aus natürlichen mineralischen

Rohstoffen wie Ton und Kaolin und

dünsten keine schädlichen Substanzen

aus.

Gesunde Raumluft und

allergikerfreundliches Wohnklima

Fliesen sind eine gute Wahl für alle, die auf

eine allergikerfreundliche Wohnumgebung

achten müssen. Auf ihrer dicht geschlossenen,

keramischen Oberfläche

können sich weder Allergene wie Hausstaubmilben

oder Pollen, noch Bakterien

oder Schimmelpilze festsetzen. Zudem

LAUTERMÜHLE – wenn’s besser werden muss !

sind die Fliesen mit etwas Wasser und

normalem Haushaltsreiniger leicht sauber

zu halten - aggressive Reinigungsmittel

können aus dem Putzschrank verschwinden.

Vorteilhaft für Menschen mit einer

Hausstauballergie ist die Kombination von

Fußbodenheizung und Fliese. Durch die

Pflegeleichte Naturschönheit

Die neue Parkettoberfläche vereint die

natürliche Optik eines geölten Parketts

mit der Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit

einer versiegelten Parkettoberfläche.

Foto: djd/Hamberger

Flooring

Parkettböden schaffen mit ihrem besonderen

Holzcharakter eine großzügige

Wohnatmosphäre, sie sorgen für Behaglichkeit

und ein gesundes Raumklima. Mit

Parkett hat man zudem viele individuelle

Gestaltungsmöglichkeiten durch die verschiedenen

Holz- und Verlegearten, jeder

Boden ist somit ein Unikat. Allerdings galt

Parkett lange Zeit als besonders edler Bodenbelag,

der vor allem im Wohn- und

Schlafzimmer verlegt wurde. Mittlerweile

sind moderne Parkettfußböden so pflegeleicht,

dass sie auch im Flur, in Kinderzimmern

und in der Küche zum Einsatz

gleichmäßige und flächige Beheizung mit

vergleichsweise geringen Oberflächentemperaturen

um 24 Grad wird deutlich

weniger Staub aufgewirbelt als bei normalen

Heizkörpern, deren wesentlich höhere

Temperaturen die Luft ständig in

Bewegung halten.

kommen. Parkett gilt wegen seiner Unempfindlichkeit

also auch dann als idealer

Bodenbelag, wenn Kinder im Haushalt

leben, wenn ein Haustier zur Familie gehört

oder wenn die Hausbewohner ein

Hobby pflegen, bei dem auch einmal

Schmutz ins Haus gelangt. Bisher hat

man sich dann in Sachen Parkettoberflächenpflege

allerdings für versiegelte und

damit pflegeleichte Varianten entschieden

- und nicht für matte und geölte Böden,

die eine natürlich warme, gemütliche

Stimmung schaffen.

Besonders einfache

Reinigung und Pflege

Besonders ist dabei die einfache Reinigung

und Pflege. Dazu wurde eine spezielle

Pflegemittelserie entwickelt, mit der

die Böden nachhaltig, umweltschonend

und effektiv gepflegt und zugleich geschützt

werden können. Die Oberfläche

wird in regelmäßigen Abständen gepflegt

und dann mit einem Spezialreiniger aus

der Serie aufgefrischt. Dieser kann auch

bei versiegelten und beschichteten Oberflächen

wie Laminat und Designböden

eingesetzt werden.

Fliesen ... pflegefreundlich und hygienisch

Tel.: 0 74 43 / 81 30 · Fax: 0 74 43/67 04

72280 Dornstetten · Robert-Bosch-Str. 1

www.fliesen-guenthner.de · info@fliesen-guenthner.de

NEU !

Mühlenboden

Eiche Echtholz-Fertigparkett in modernen Oberflächen

bereits ab 33,80 Û/qm

Besuchen Sie unsere Ausstellung auch sonntags von 14-17 Uhr

Bodenbeläge – Vinyl, Laminat, Avatara, Kork • Türelemente – CPL, Lack, Echtholz

Montage-, Verlege- und Pflegeservice • Aufmaß- und Beratungsleistungen

Holzfachzentrum Lautermühle GmbH • Lautermühle 9 • 72250 Freudenstadt-Dtw.

Telefon: 07441/6996 E-Mail: info@lautermuehle.de Web: www.lautermuehle.de

PA R K E T T & H O L Z B Ö D E N

Sie sind schön und robust...

Wir sorgen dafür, dass sie so bleiben und bringen Ihre

Böden wieder auf Vordermann.

Nachhaltig und objektbezogen.

(07443) 7538

Ihr Partner für die professionelle Reinigung,

Hygiene und Werterhlatung.

ÖKOLOGIE RUND UMS GEBÄUDE

Meisterfachbetrieb

Hölderlinstraße 5

72280 Dornstetten-Aach

Fon: 07443-7538

Fax: 07443-289273

Mail: info@gr-a.de

Web: https://gr-a.de

!"#$%&$!"#'()*+',-.'/.'-01'2334'567)8$#9#:;334'5?@A!8#@)()B!@!(#


ANZEIGER • Seite 18 Samstag, 6. Oktober 2018

PLANEN SIE IHRE WEIHNACHTSFEIER

Weihnachtsfeiern können

auch im Betrieb jedes Jahr

wieder neue

Überraschungen bringen.

Gestalten Sie betriebliche

Weihnachtsfeiern mit neuen

Ideen, sodass sie jedes Jahr

zu einem gern besuchten

Ereignis werden.

Denn: Alle Jahre wieder ...

muss Ihre private oder

berufliche Weihnachtsfeier

nicht eintönig sein.

***

Wir freuen uns

auf rechtzeitige

Reservierung

für Ihre

Weihnachtsfeier!

Armin und Beate Gaiser

Forststr. 15-17 • 72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 / 9 15 20

www.adler-fds.de



Wir freuen uns über rechtzeitige

Tischreservierungen für Ihre Weihnachtsfeier

Familie Vaios • Café Konditorei Bacher zum Falken

Loßburger Str. 5 • 72250 Freudenstadt • Tel. 0 74 41 / 25 87

kontakt@cafebacher.com

Traube-Catering/Partyservice-

Freudenstadt

Wir haben noch Termine für Weihnachtsfeiern in

unseren Sälen frei.

Säle von 30

bis 200 Personen

Menüs ab 10.- €

Kostenlose E-Tankstelle

Mühleweg 3

72250 FDS - Grüntal

Telefon 0 74 43 / 21 16

Grillkota

bis 10 Personen



Unterer Marktplatz 41

72250 Freudenstadt

Tel. 0 74 41 /9 17 40

www.hotel-traube-freudenstadt.de

Schöne

Feste

stilvoll

feiern

Wir beraten und und planen planen – –

Sie genießen

Ob Ob betriebliche Weihnachtsfeier oder oder festlicher festlicher

Jahresabschluss:

Lassen Sie Sie sich sich von von uns uns verwöhnen verwöhnen

mit mit Köstlichkeiten aus aus Küche Küche und und Keller! Keller!

Wir Wir freuen freuen uns uns auf auf Ihren Ihren Anruf. Anruf.

Café Restaurant Teuchelwald

Schömberger

Café Restaurant

Straße

Teuchelwald

9

72250 Schömberger Freudenstadt Straße 9

Telefon: 72250 (07441) Freudenstadt 532-0

Info@Cafe-Restaurant-Teuchelwald.de

Telefon: (07441) 532-0

www.Cafe-Restaurant-Teuchelwald.de

Info@Cafe-Restaurant-Teuchelwald.de

www.Cafe-Restaurant-Teuchelwald.de

Schöne Feste

stilvoll feiern


Samstag, 6. Oktober 2018

20. ALPIRSBACHER HERBSTMARKT

ANZEIGER • Seite 19

Am 7. Oktober ist Herbstmarkt

mit verkaufsoffenem Sonntag

Am Sonntag, 7. Oktober, findet in

Alpirsbach von 11 bis 18 Uhr wieder

der Herbstmarkt statt. Mehr

als 90 Händler bieten ein breit gefächertes

Warensoritment an.

Außerdem lädt der Handels- und

Die Stadt Apirsbach

lädt am 7. Oktober 2018

zum 20. Kirbemarkt

mit über 90 Markstständen von

der Friedrich-Widmann-Straße

bis zur Karlstraße ein.

Die Einzelhandelsgeschäfte sind

ebenfalls geöffnet.

Bewirtung am Haus des Gastes

durch den Sportverein

Alpirsbach-Rötenbach.

Gewerbeverein von 11 bis 16 Uhr

zum Verkaufsoffenen Sonntag ein.

Der Markt erstreckt sich in der Innenstadt

auf den Bereich Friedrich-

Widmann-Straße und Karlstraße

sowie Alleenstraße, Kreuzgasse

und Torgasse.

Neben den traditionellen Marktbeschickern

gibt es eine Vielzahl von

Aktivitäten und Veranstaltungen,

die das Marktgeschehen bereichern

und beleben und die Leistungskraft

des Alpirsbacher

Einzelhandels und der örtlichen

Gatronomie unterstreichen. Für

Bewirtung im und um das Haus

des Gastes sorgt der Sportverein

Alpirsbach-Rötenbach mit einem

Grillstand sowie Kaffee und Kuchen.

In der Marktstraße gibt es einen

Flohmarkt. Die Türkisch-Islamische

Gemeinde von Alpirsbach beteiligt

sich am Kirbemarkt mit einem Bewirtungsstand

in der Torgasse.

Die Sportgruppe der Freiwilligen

Feuerwehr Alpirsbach bewirtet im

Hof Jäckle in der Karlstraße. Es

gibt Flammkuchen, Grillwürste,

Wir wünschen einen schönen Herbstmarkt!

Bier, Neuer Wein und Wein aus

Stuttgart.

Die Alpirsbacher Brauwelt bietet

um 14.30 Uhr eine Führung im

Brauereimuseum an. Vorführungen

sind auch von 11 bis 18 Uhr in der

Glasbläserei und der Schauconfisserie.

Das Museum für Stadtgeschichte

kann von 14 bis 17.30

Uhr besichtigt werden. Klosterbesichtigungen

finden um 11.30 Uhr,

12.30 Uhr, 13.30 Uhr und um 15

Uhr statt.

Von 14 Uhr bis 15.30 Uhr ist die Alpirsbacher

Offizin - die historische

Druckerei - geöffnet, wo um 14 Uhr

und 15.30 Uhr die Technik des

Steindrucks demonstriert wird.

Wir freuen uns auf Ihren

Besuch!

Michael E. Pfaff

Bürgermeister

Unsere Marken: Ihre Zufriedenheit.

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung Autorisierter Volkswagen Servicepartner PKW + NFZ

Autorisierter smart Service

Autorisierter Subaru Verkauf und Service

ALPIRSBACH

Freudenstädter Str. 75

T: 07444 9550-0

autohaus-roth.com

facebook.com/ichsehroth


ATTRAKTIVE KREUZFAHRTEN

KANAREN & MADEIRA 3

mit AIDAnova

;.:*?=@*ABC*;D:*?=@*.0;D*?>E

0.:*FG@H*ABC*0D:*FG@H*.0;D

SPEZIAL-

PREISE:

Schnell sein

lohnt sich!

++ TERMIN IN DEN FASCHINGSFERIEN ++

! ! ! !

!

UNSERE LEISTUNGEN

,*1&28 ab/bis Stuttgart (12.01.19) od. Frankfurt (02.03.19)

,*P"!#'5$"' Flughafen - Hafen - Flughafen

,*-*QI$"#!RS(2#8$# auf AIDAnova

,** 2&4#!"4'RS$'*T$"UVS#W"%8"!XX in den Buffet-

Restaurants (inkl. ausgewählter Getränke), Spezialitäten-

Restaurants und Snack Bars

,**CRSV#U$(($"8!"!#(4$*unter dem Foliendom im Beach

Club

,**=R(4Y4(Z9E$RN*X4(*[!7Z*@4Y$", Doppel-Wasserrutsche

über vier Decks und Videowand

,**O#($"(!4#X$#(*3$"*CW4(7$#N&!''$, exklusiv von

AIDA produziert

,* 43'*\*P$$#'*=#8$I%($

UNSERE SPEZIAL-PREISE*

;.:0;:*I4'*;D:0;:.0;D*J!IKI4'*C(2((8!"(L

Innenkabine

849 EUR

Meerblickkabine

949 EUR

Balkonkabine

1.049 EUR

Veranda Komfort

1.079 EUR

0.:0M:*I4'*0D:0M:.0;D*J!IKI4'*1"!#N52"(L

Innenkabine

;:0/D*O?@

Meerblickkabine

1.139 EUR

Balkonkabine

1.259 EUR

Veranda Komfort

1.289 EUR

*AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die Allgemeinen

Reisebedingungen, Hinweise und Informationen des aktuellen

AIDA Katalogs „März 2019 bis April 2020“. Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen. Druckfehler vorbehalten.

=>FO[EOC]^[?CC_*;/:;0:.0;`

Vermittler: AtourO GmbH

Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa

Crociere S.p.A.Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Bei Kontaktaufnahme mit der AtourO GmbH

(0 71 41 - 70 236 71) erhalten Sie weitere vorvertragliche

Informationen und Details von unseren Reiseberatern.

PERLEN AM MITTELMEER 1

mit AIDAsol

0.:*;*?@A*0B:*;*.0CB*DEF

CG:*;*?@A*.H:*;*.0CB

++ TERMIN IN DEN FASCHINGSFERIEN ++

Anzeiger Verlag

& ( ) *+* *-../0*1 3 ( 3(* *4 5 6

SPEZIAL-

4 53 3

PREISE

INKLUSIVE

FLUG

Weitere attraktive

Reiseangebote

gibt es auch unter

www.anzeiger-fds.de

JETZT GLEICH ANRUFEN!

07441 88 91 25

UNSERE LEISTUNGEN

,**1&28 ab/bis Frankfurt (02.03.19) od.

Stuttgart (16.03.19)

,*N"!#'5$"' Flughafen - Hafen - Flughafen

,*-*OI$"#!PQ(2#8$# auf AIDAsol

,** 2&4#!"4'PQ$'*R$"STQ#U"%8"!VV inkl. ausgewählter

Getränke in den Buffet-Restaurants

,*W#('U!##2#8 in der Saunalandschaft mit Meerblick

,**14(#$'''(234%*2#3*AU%"(!2)$#3$PLX über 30 Kurse

pro Woche

,**W#($"(!4#V$#(*3$"*AU4(7$#L&!''$, exklusiv von AIDA

produziert

,*?%"3'U"!PQ$*F$2('PQ, Trinkgelder an Bord

UNSERE SPEZIAL-PREISE*

0.:0H:*I4'*0B:0H:.0CB*J!IKI4'*1"!#L52"(M

Innenkabine

779 EUR

Meerblickkabine

1.029 EUR

Balkonkabine

1.129 EUR

CG:0H:*I4'*.H:0H:.0CB*J!IKI4'*A(2((8!"(M

Innenkabine

749 EUR

Meerblickkabine

999 EUR

Balkonkabine

1.099 EUR

*AIDA VARIO Preis p.P bei 2er Belegung, limitiertes Kontingent.

Einzel- und Mehrbettbelegung auf Anfrage. Es gelten die

Allgemeinen Reisebedingungen, Hinweise und Informationen

des aktuellen AIDA Katalogs „März 2019 bis April 2020“. Mindestteilnehmerzahl:

20 Personen. Druckfehler vorbehalten.

YE;WZFWA[\ZDAA]*0+:CC:.0C^

Vermittler: AtourO GmbH

Martin-Luther-Straße 69, 71636 Ludwigsburg

Veranstalter: AIDA Cruises - German Branch of Costa

Crociere S.p.A.Am Strande 3 d, 18055 Rostock.

Bei Kontaktaufnahme mit der AtourO GmbH

(0 71 41 - 70 236 71) erhalten Sie weitere vorvertragliche

Informationen und Details von unseren Reiseberatern.

Anzeiger Verlag

!"#$%&'("!)$*+*,*-../0*1"$23$#'(!3(*,*4#5%6!#7$48$"953':3$

JETZT GLEICH ANRUFEN!

07441 - 88 91 25


Samstag, 6. Oktober 2018

ANZEIGER • Seite 21

BERUF & KARRIERE

CHANCEN-

REICHE UND

INTERESSANTE

BERUFE FINDEN

SIE JEDE

WOCHE IN

IHREM

ANZEIGER.

Auch Ihre

Stellenanzeige nehmen

wir gerne entgegen

unter:

Telefon 07441/8891-0

Fax 07441/8891-30

info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de

Raumpflegerin

in Horb Heiligenfeld

tägl. von Mo. - Fr. ca. 1,75 Std.

ab 17 Uhr zum sofortigen

Eintritt gesucht.

Tel. 0 74 43 / 84 55

Wir suchen Verstärkung!

Verkäufer (m/w)

für unsere Filiale in Freudenstadt

Werden Sie Teil unseres Teams!

in Vollzeit, Teilzeit oder als Aushilfe

Bitte senden Sie Ihre vollständigen

Bewerbungsunterlagen an:

jobs@armbruster-backshop.de

H. + J. Armbruster Backshop GmbH

Burdastraße 5 , 77746 Schutterwald

www.armbruster-baeckerei.de

Tel. 0172/7356012

Empfingen • Ihlingen

Schömberg

S CHWARZWALDWERKSTATT

DORNSTETTEN

für den Kioskbetrieb mit Kasse, Speisenvor- und zubereitung, Auffüllarbeiten

sowie Reinigungsarbeiten. Der Stellenumfang beträgt

ca. 25 Stunden pro Schulwoche (Montag bis Donnerstag, von 7.15

bis 13.45 Uhr, Freitags bis 12.45 Uhr). Sie sollten bereit sein, KollegInnen

bei Urlaub/Krankheit zu vertreten. Wir erwarten einen freundlichen

respektvollen Umgang mit unseren geistig- und mehrfachbehinderten

Beschäftigten. Die Bezahlung erfolgt nach

TVÖD kommunal, E3 bis E5 je nach Qualifikation.

Bewerbungen richten Sie bitte bis 23.10.2018 an die

Schwarzwaldwerkstatt Dornstetten, Siemensstraße 18,

72280 Dornstetten, Hr. Zewe (Tel. 0 74 43-93 11 80).

www.schwarzwaldwerkstatt.de

$ $ $ $ $ $ $ $

So anspruchsvoll wie unsere Produkte sind

men, So anspruchsvoll Mess- und Prüfgeräten, wie unsere Produkte Testsystemen sind

auch die Aufgaben bei erfi. Vor über 60 Jahren

gegründet,

$ $

für auch elektrische die Aufgaben Sicherheit bei erfi. und Vor Funktion. 60 Jahren

$ $ $ $ $ $ sind wir

$ $ heute

$ $ führend

$ $ $ $ mit

$ $

gegründet, sind wir heute ein führender Hersteller

von technischen Arbeitsplatzsyste-

unserem kapazitiv gesteuerten Gerätesystem

elneos®five und unseren ergonomischen

und hoch belastbaren Arbeitsplatzmen,

Mess-

$ $ und

$ $ Prüfgeräten, Testsystemen

für elektrische Sicherheit und Funktion.

systemen.

Zum nächstmöglichen Termin stellen wir ein:

$ $ $ $ $

Schlosser / Metallbauer $ $ $ $ m/w

$ $ $ $ $

Ihr Aufgabenschwerpunkt ist das selbstständige Arbeiten nach

$ $ $ $ $ $ $ $ $ $

Zeichnung in unserer Schlossereiabteilung. Für diese Tätigkeit sollten

$ $ $

$ $ $

$ $ $ $ $ $

Sie das Schweißen nach MIG/MAG beherrschen.

$ $ $ $ $

$ $ $ $ $

$ $

$ $ $

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

$ $ $ $ $ $ $ $ $ $

Wenn Sie in einem führenden Unternehmen im Bereich Industrie 4.0

$ $ $ $ $ $ $ $ $ $

erfolgreich mitarbeiten wollen, senden Sie bitte Ihre vollständigen

Unterlagen elektronisch oder per Post mit Angabe des möglichen

Eintrittstermins und Ihrer Einkommensvorstellung an Frau Ljazewitsch,

Email: e.ljazewitsch@erfi.de.

erfi ! "#$%& '(%)*+# ,-./0123 4, ! 56&+ 72%&%Y+ : ! ;;CCDEFDCCEC


ANZEIGER • Seite 22 Samstag, 6. Oktober 2018

KLEINANZEIGEN & IMMOBILIEN

s Kreissparkasse

Freudenstadt

Unsere Angebote unter

www.ksk-fds.de/

immobilien

Für Sie vor Ort!

Wenn’s um Geld geht

s Kreissparkasse

Freudenstadt

Wohnungen

Dornstetten: Vermietete 1-Zimmer-Wohnung

zur Kapitalanlage,

ca. 30 m² Wohnfl., Bj. ca.

1982, seit langer Zeit vermietet,

Miniküche, 2. OG, Holz-ZH. EA-V:

147,4 kWh/(m² a). 39.000 €

FDS-Kniebis: Helle und gepflegte

1-Zimmer-Wohnung, ca. 49 m²

Wohnfläche, Baujahr 1976, Balkon,

Keller, Öl-ZH. EA-V: 84 kWh/

(m² a), EEK: C. 49.000 €

Alpirsbach: 2-Zimmer-Wohnung

zur Kapitalanlage, Wohnfl. ca. 54

m², Bj. ca. 1996, DG, Loggia, Keller,

Garage, vermietet, Gas-ZH. EA-V:

146,7 kWh/(m² a), EEK: E. 71.000 €

Dornstetten: Attraktive 4- bis 4,5-

Zimmer-Neubauwohnungen von

108 m² bis 141 m² Wohnfl., moderner

Aufzug, elektrische Rollläden,

bodengleiche Dusche und

Badewanne, Abstellraum, Tiefgaragenstellplätze

und Außenstellplätze

mit erwerbbar, hocheffiziente

Luft-Wasser-Wärmepumpe,

provisionsfrei. ab 253.000 €

FDS: 3-Zimmer-Wohnung mit

Mansarde und Balkon, ca. 60 m²

Wohnfläche, Bj. ca. 1955, 2 Kellerräume,

Gas-ZH. EA-B: 260,10

kWh/(m² a), EEK: H. 110.000 €

FDS: 2,5-Zimmer-Galerie-Wohnung,

Bj. 1974, Wohnfläche ca.

55 m², Balkon, zentrumsnah, Öl-

ZH. EA beantragt. 70.000 €

Häuser

FDS-Teilort: 2-Familien-Haus mit

großem Grundstück, Grdst. 1.129

m², Wohnfl. 153 m², Bj. ca. 1934,

An- und Umbau im Jahr 1974,

Garten, Balkon, EBK im DG, zwei

Garagen, Öl-ZH. EA-B: 234,3 kWh/

(m² a), EEK: G. 215.000 €

Grömbach: Bauernhaus mit

Scheune und großem Grundstück,

Grdst. 1.376 m², Wohnfl.

ca. 123 m² auf zwei Ebenen, Balkon,

Nutzräume im EG, Gewölbekeller,

Garage, Öl-ZH. EA-B: 302,7

kWh/(m² a), EEK: H. 115.000 €

Kreissparkasse Freudenstadt

Immobilien-Center

Telefon 07441/533-1198

www.ksk-fds.de/immobilien

VERKÄUFE

Buche, Eiche, Kachelofenholz

gesägt + gespalten, 10 m 3 , frei Haus,

750,- €, Tel. 0170/7758037

Äpfel, 0,23 €/Pfd., zu verk.

Tel. 07843/84692

Brennholz zu verkaufen

getrocknet, Tel. 0170/2477955, brennholz-züfle.de

GESUCHT & GEFUNDEN

... IM ANZEIGER.

Haushaltsauflösung

Schrank, Bett, div. Möbel

und Kleinteile

Freitag, 12. Oktober,

von 16 bis 18 Uhr

Kurgartenweg 4

KAUFGESUCH

Haushaltswaren, Trödel, Glas

Porzellan, Schallplatten, DVD’s + CD’s,

Spielzeug, Bücher, Comics und sonst.

Flohmarktartikel gesucht. Auch Haushaltsauflösungen,

Tel. 07458/7602 oder

0151/22402650

TIERMARKT

4 süße Kätzchen, 8 Wo. alt

in liebev. Hände abzug., 20,- €/Stück, Tel.

07443/1734993

FLIRT

LIRT / D

/ DATING

DIEBSTAHL

Im Keller der Hartranftstr. 7 in

FDS: ein neuer DFB-Fußball schw./weiß,

20,- € Belohnung, Tel. 0176/57928712

WOHNMOBILE/WOHNWAGEN

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de (Fa.)

Suche Wohnwagen oder

Wohnmobil, jed. Bauj., Wasserschaden,

Mängel, Unfall, Hagel, Tel. 07227/9937180

KFZ-ANKAUF

Ob viele km oder Unfallwagen

Wir kaufen Pkw’s, Kleinbusse, Kastenwagen,

Dieselfahrzeuge, kleine Lkw’s ab Baujahr 2004

auch mit Motor- und/oder Getriebeschaden

aller Fabrikate an.

Stuttgarter Strasse 78

direkt an der B 28

Yuca Tel. 0 74 41 / 18 37

72250 Freudenstadt

Freudenstadt

MIETGESUCHE

Verh. Paar mit 14-jähr. Kind

gereg. Eink., sucht in Baiersbronn 3 bis 4

Zi.-Whg. zu mieten, Tel. 07443/ 1734993

SIE SUCHEN EINE

IMMOBILIE?

Dann ist der ANZEIGER

Ihr richtiger Partner.

www.anzeiger-fds.de

IMMOBILIENGESUCHE

QUALIFIZIERTE FACH- UND FÜHRUNGSKRÄFTE

LASSEN SICH MIT EINER ANZEIGE IM ANZEIGER

BESONDERS GUT ERREICHEN

ANZEIGENANNAHME:

Telefon 07441/8891-0 • info@anzeiger-fds.de

www.anzeiger-fds.de • www.anzeiger-fds.de


Samstag, 6. Oktober 2018 ANZEIGER • Seite 23

WENN´S PASSIERT IST...?

,

, , , , , ,

DIE AUTO-UNFALL-KLINIK

Telefon 0 74 41 / 88 90-0

Beratung & Buchung in Ihrem

ANZEIGER Reisebüro • Karneolstraße 4

72250 Freudenstadt • Tel. 07441 / 8891-0

Aurelius Platz 2 • 75365 Calw-Hirsau

, , , , ,,,

Telefon: 0 70 51 / 96 69 56

Zieflee

Blumen

Pflanzen

Gartenpflege

Friedhofsgärtnerei

Gottlieb-Daimler-Str. 43

Freudenstadt 07441 - 860566

florales

Eckhard Schütz

Handwerkliche Dienstleistungen

Wohnungsrenovierungen

Innenausbau

Tel. 0 74 41 / 86 93 06

seit

1906

, , , , ,,,

, , , ,, , ,

, ,

, ,

, ,

, , , , , , ,, ,

, ,

, ,

, , , , ,

, , , ,

, ,

, ,

, ,

, , , ,

Telefonseelsorge , ,

0 800 / 1 11 01 11

, , ,

,

Dt. Kinderschutzbund FDS 0 74 41 / 952 22 45

, , , , , , ,

, , , , , , ,

' ' '

Einäscherungen , , , , und, ,

,

, , , , , Im Preis

Apotheken

enthalten:

24-Stunden-Notdienst

,

Erdbestattungen

, , , , , , , 7 Übernachtungen auf AIDAmar

, , , ,

, Abholung , , , an , 365 , Tagen , , , , Vollpension

(Beginn und Ende um 8.30 Uhr)

, , , , ,

, OJ*%"P&(!&*,QRST

, , , , , , , !"#$%&'()*+&,-./01(!*+"2,3!&(2,4&!*5,67,,,

, , , ,

, 1&*,897:';9$?&"'97(9*'"

(!*+%&C*%&G/'&

ab 899,- H*'&('9!*;&*',1&(,.:!'6&*+

D**&*+9G!*&f, , € 899,-

Lombacher [&&(G

[&&(G, Straße 3 0 74 43 / 15 11

39

39

Schwarzwald-Apotheke, Alpirsbach

An-/Abreise mit der Bahn: 9G,hiW2>

Hauptstr. 9 0 74 44 / 14 44

Schwarzwald-Apotheke, Freudenstadt

*AIDA VARIO Preis p.P. bei 2er

Loßburger !"!#$%#&'"()(*!+,!-'./%*%#!%,0' Str. 7 0 74 41 / 22 55

_&(9*"'9


+++ AB SOFORT +++

GROSSER SOMMER-

RÄUMUNGSVERKAUF!

RKAUF!

NUR NOCH BIS 12.10.

BIS ZU 50% REDUZIERT

MIT GARANTIERT SEHR GUTEM SERVICE & BERATUNG VOM BRANCHENSIEGER*

MIT BESTPREISGARANTIE VOM BRANCHENSIEGER*

Sollten Sie innerhalb von 10 Tagen das erworbene Gerät bei gleicher Leistung günstiger sehen, erstatten wir Ihnen den Differenzbetrag. Werner Haug

+++ SOL ANGE DER VORRAT REICHT +++

Maxcell

Kopfhörer

HP-Mic

UVP 29 99

5,-

139cm/55“ Bildschirm

QLED 3840x2160

3.200 PQI (Picture Quality Index)

2x 2x 2x

digitaler digitaler

Kabelempfang SAT-Empfang

statt UVP 2199,- bei uns 1999,-

UND JETZT NUR:

1699,-

SIE SPAREN 300,-

Flecken-Automatik: entfernt die 4 gängigsten Flecken

Vario-Trommel: schonend und effizient waschen

statt UVP 719,- bei uns 447,-

UND JETZT NUR:

SIE SPAREN 100,-

347,-

0% Sonder-Finanzierung

ENERGIE-

EFFIZIENZ-

KLASSE

(Spektrum: A+++ bis D)

68

KG

1.400

U/Min.

ENDE-ZEIT

VORWAHL

AQUA-STOPP

kWh/Jahr:137

Liter/Jahr: 220

Waschautomat

WAT285F0

• Direct Select Display

•besonders leise

• extrem energiesparend

• Maße (HxBxT): 85x60x57,6 cm

statt UVP 909,- bei uns 898,-

UND JETZT NUR:

SIE SPAREN 250,-

648,-

0% Sonder-Finanzierung

z.B. 12x monatlich 54 *

0% Sonder-Finanzierung

z.B. 12x monatlich 141,58 *

UHD-QLED-TV GQ55 Q8D

• High Dynamic Range (Q HDR 1500, HDR 10+, HLG), Q Color (100% Farbvolumen)

• Ultra Black, Ultra Slim Array • Full Metal Back • Sprachsteuerung • TVkey-

Unterstützung • HbbTV • Aufnahmefunktion (PVR) über USB & Timeshift • WiFi-

Direct • 4.1 Soundsystem mit integriertem Subwoofer • 4x HDMI, 3x USB, CI+,

Digital-Audioausgang (optisch) • LAN, WLAN & Bluetooth integriert • B/H/T mit Fuß:

122.72x79.77x35.62 • Energieklasse: B - Spektrum [A++ bis E]

40 Watt 2-Wege Sound

2x 2x 2x

statt UVP 999,- bei uns 849,-

UND JETZT NUR:

SIE SPAREN 150,-

699,-

0% Sonder-Finanzierung

VERKAUFS-

OFFENER

SONNTAG

07.10.2018

13.00-18.00

279 Liter Kühlraum

87 Liter Gefrierteil

NoFrost gegen Vereisung

Waschautomat

Lavamat L68480FL

• 8 Programme

• PowerJet-Technologie für

saubere Schublade

• Nachlegefunktion

• Maße (HxBxT): 85x60x57,6 cm

XXL-Türöffnung – einfache Be-/ und Entladung

AutoSense - Mengenautomatik

statt UVP 1290,- bei uns 1099,-

UND JETZT NUR:

899,-

SIE SPAREN 200,-

0% Sonder-Finanzierung

ENERGIE-

EFFIZIENZ-

KLASSE

(Spektrum: A+++ bis D)

68

KG

1.400

U/Min.

REST-ZEIT

ANZEIGE

ENDE-ZEIT

VORWAHL

AQUA-STOPP

kWh/Jahr:190

Liter/Jahr: 9.999

z.B. 12x monatlich 28,92 *

digitaler digitaler

Kabelempfang SAT-Empfang

ENERGIE-

EFFIZIENZ-

KLASSE

A

LED-TV Bild 3.40

102cm/40“ Bildschirm

UHD 3840x2160 | USB-

z.B. 12x monatlich 74,92 *

• 3.840 x 2.160 4K UHD TV mit Edge-LED Technologie • Super Resolution Scaling • Lautsprecher mit 2 x 40

Watt • Loewe Bediensystem inkl. Home Screen • Loewe Instant Channel Zapping • MediaText (HbbTV) /

MediaNet Smart TV Portal / Digital Media Renderer (DMR) • 4x HDMI UHD, 2x CI+, 3x USB (davon 1 x USB

3.0), Micro-AV Eingang, LAN, WLAN integriert • B/H/T mit Fuß: 91 x 60.4 x 25 cm

Kühl-/Gefrierkombi KG39NCL4C

•hyperFresh Schublade

• hyperFresh 0° C Box

• LED-Lichtkonzept • varioZone

• B/H/T: 60x203x66 cm

z.B. 12x monatlich 58,25 *

Haug Freudenstadt

72250 Freudenstadt | Deutzstraße 2 | 07441 - 2049

Rahela und

Werner Haug

Ihr freundlicher Fachmarkt vor Ort

Familiengeführt seit 1954

Branchensieger

des Freudenstädter

Kundenspiegels

*Branchensieger laut Freudenstädter Kundenspiegel. Infos zur Finanzierung

erhalte n Sie von unseren Fachberatern im Markt. Alle Artikel in

dieser Werbung wurden zur rechtzeitigen Anlieferung eingekauft. Dennoch

kann sich in Einzelfällen die Anlieferung verzögern, oder die Belieferung

erfolgt nicht in dem beauftragten Umfang. Es kann daher nicht ausgeschlossen

werden, dass wir einen Artikel aus dieser Werbung nicht oder nicht in

ausreichender Menge vorrätig haben. Wir bitten um Ihr Verständnis. Irrtum,

Druckfehler und technische Änderungen vorbehalten. Alle Preise Abholpreise.

Gültig 7 Tage nach Erscheinen. Layout und Satz: www.werbeagentur-pur.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine