Sessionsheft 2019 KG ZiBoMo

zibomo

Das aktuelle Heft zur Karnevalssession 2018 / 2019 in Münster Wolbeck

meck

meck

hipp hipp

hipp hipp

Nicht völlig unabhängiges Narrenblatt der ZiBoMo Gesellschaft


lokal – regional – national – europaweit

Frachtvermittlung

T R A N S P O R T E

Bendel

Wir sind nicht weiter weg als Ihr Telefon.

Transporte Ralf Bendel

Haugenkamp 3 • 48167 Münster

Telefon: 0 25 06/30 49 10-0 • Telefax: 0 25 06/30 49 10-8

info@bendel-transporte.de

2

• www.bendel-transporte.de

Hippenmajor Dirk I.

3


19015FS1605

Grußwort des Präsidenten

Präsident

Torsten Laumann

Lieber ZiBoMo-Freund,

schön, dass Sie sich unser aktuelles Sessionsheft zur

Hand genommen haben. Ich würde mich freuen, wenn

Sie sich die Zeit nehmen, unser Sessionsheft zu lesen.

Seit 65 Jahren feiern wir in Wolbeck den ZiBoMo und

sind mit diesem Brauchtum weit über die Grenzen

unseres schönen Wigbolds bekannt.

Als einzige Gesellschaft im Bürgerausschuss

Münsterscher Karneval (BMK) gelingt

es uns, jede Altersgruppe auf ihre Weise

für den Karneval und den Brauchtum zu

begeistern. Ich bin stolz, die ZiBoMo als

Präsident leiten zu dürfen.

In der vergangenen Session hatten wir mit Andreas II. und

Leah I. wieder eine Familiendoppelspitze in unserer Gesellschaft.

Mit ihren Adjutanten Martin Graß, Frank Krause und Mara Bruns

hatten wir ein Team, das wieder einmal Spaß am Karneval bewiesen

hat. Mir hat es eine große Freude bereitet, die verschiedenen Veranstaltungen in

Wolbeck und Münster mit all unseren Aktiven zu begleiten. Die Begeisterung, mit

der wir in den unterschiedlichen Sälen in und um Münster herum begrüßt wurden

bestätigt uns in unserer Arbeit.

In dieser Session steht Dirk I. Mentrup erstmals ein Hippenmajor an der Spitze

der ZiBoMo, der schon als Kinderhippenmajor vor 40 Jahren unsere Gesellschaft

vertreten hat. Mit Christian Wolbeck und Henning Blees als Adjutanten hat Dirk

sich ein Team ausgesucht, das seinesgleichen sucht. Der Jugendhippenmajor

Florian II. Mentrup hat auch einen gehörigen Schuss Karneval im Blut. An seiner

Seite stehen Gesa Hoffmann und Jonas Cadura.

Ich freue mich riesig auf diese Session und bin der festen

Überzeugung, dass dieses Team mit uns Aktiven wieder

einmal eine furiose fünfte Jahreszeit feiern wird.

Lassen auch Sie sich von unserem Karneval

anstecken und besuchen Sie eine unserer

Veranstaltungen. Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß

beim durchstöbern unseres Sessionsheftes.

4

5


SCHRÖDER GMBH

Grußwort des Ehrenpräsidenten

Liebe ZiBoMo – Freunde,

DIE KAROSSERIE- UND LACKEXPERTEN

6

SIE HABEN GUT LACHEN –

WIR DEN GUTEN SERVICE.

Ein bisschen Spaß muss sein. Doch

wenn es um Qualität geht, sind wir

ganz bei der Sache. Ob Kostenvoranschlag,

Servicegarantie oder zeitwertgerechte

Reparatur – wir wissen,

wovon wir sprechen. Auch an den

tollen Tagen. Lassen Sie sich nicht

zum Narren machen – vertrauen Sie

auf unseren professionellen Service.

Schröder GmbH

Alfred-Krupp-Straße Hiltruper 24 16

48291 48167 Telgte Münster-Wolbeck

Tel. 0025 2504/8 06/71 8990

60-0

Fax 0025 2504/8 06/67 8913

60-22

www.identica-schroeder.de

die neue Session 2018/2019 hat begonnen, das Warten auf die 5. Jahreszeit

verging wie im Flug. Vom Festausschuss wurde eine Fahrradtour veranstaltet, die

bei sommerlichen Temperaturen stattfand und bei Thomas Deipenbrock (Deipi)

auf dem Bauernhof mit Grillen und anschließendem gemütlichem Beisammensein

endete.

Mit unserem Hippenmajor, Andreas II. Westenberg, hatte die ZiBoMo-Gesellschaft

ein Wolbecker Original an ihrer Spitze, der nicht nur ein Karnevalist ist, sondern

auch beim VFL Wolbeck sehr aktiv mitmischt. Als Adjutanten an seiner Seite

standen zwei erfahrene Karnevalisten, Frank Krause und Martin Grass. Sie

brachten als Dreigestirn viel Stimmung und mischten so manchen Saal auf. Ihr ward

große Klasse, ein Dankeschön dafür.

Unsere Jugendhippenmajorin, Leah I. Westenberg, (Vater-Tochter-Gespann) mit

Ihrer Adjutantin Mara Bruns, beide Wolbecker Mädchen, haben mit ihrem Charme

und ihrer Heiterkeit die Jugend im Karneval begeistert. Sie haben es verdient,

für Ihre Standhaftigkeit ein besonderes Lob und ein herzliches Dankeschön zu

bekommen.

Dirk Mentrup wurde auf der Mitgliederversammlung einstimmig zum

Hippenmajor 2018/2019 gewählt. Ein echter Wolbecker „Junge“

aus der Mitte des Wigbolds, mit Angelwasser getauft und jüngster

Sprössling meines ehemaligen Kegelbruders Heinz Mentrup. Dirk ist

in der Dorfkneipe am Kirchplatz groß geworden. Er war vor 40 Jahren

bei seinem Onkel Heinz III. Sasse Jugendhippenmajor. Sein großer

Wunsch war es, in diesem Jubiläumsjahr auf der ZiBoMo-Leiter

ganz oben zu stehen. Ihm zur Seite stehen zwei Wolbecker, die

in jedem Jahr im Karneval mitmischen, es sind Christian Wolbeck

und Henning Blees. Ich wünsche euch ein gutes Gelingen und

viel Freude während der Session. Zum Jugendhippenmajor hat

Dirk I. seinen Sohn Florian II. und als Adjutantin seine Nichte Gesa

Hoffmann sowie Jonas Cadura nominiert.

Ein weiterer Höhepunkt in dieser Session ist: Die ZiBoMo

Gesellschaft stellt das Jugendprinzenpaar der Stadt Münster.

Es sind Kristin Steinbrede als Stadtjugendprinzessin und Rene

Kramer als Stadtjugendprinz. Sie sind ein tolles Paar, ich wünsche

den beiden viel Freude und eine humorvolle Session. Einen

besonderen Dank geht an die Eltern Gudula und Thomas Steinbrede

sowie Anne und Klaus Kramer.

Bei allen Wagenbauern, Fußgruppen und all denen, die am Gelingen des

Kinder - und des großen ZiBoMo-Umzuges mitwirken, möchte ich mich

bedanken. Es ist immer wieder etwas Besonderes, die drei tollen Tage in

Wolbeck zu feiern. Ich wünsche allen Närrinnen und

Narren eine schöne und friedvolle Zeit im Karneval.

Ehrenpräsident

Ulrich Schröder Darauf ein dreifaches Hipp-Hipp – Meck-Meck !

Euer Ulrich Schröder

7


Hippenmajor & Jugendhippenmajor

mit Adjutanten

v.l.: Jonas Cadura, Gesa Hoffmann, Christian Wolbeck, Dirk I. Mentrup,

Florian II. Mentrup und Henning Blees

8

9


Grußwort Hippenmajor

Grußwort Hippenmajor

Liebe Wolbecker und Freunde des Wolbecker Karnevals,

als ich im Mai zum Hippenmajor der KG ZiBoMo für die kommende Session

gewählt worden bin, habe ich mich sehr über die vielen Gratulationen und vor

allem über die Resonanzen, in Form von: „Wenn du den Hippenmajor machst,

dann feiere ich nächstes Jahr auch wieder mit“, gefreut. Die meisten Paohlbürger

werden mich kennen, aber Wolbeck ist ja mittlerweile immer größer geworden,

und gerade der Karneval ist eine hervorragende Möglichkeit die Neubürger zu

integrieren. Deshalb stelle ich mich hier allen noch einmal vor.

Mein Name ist Dirk Mentrup, ich bin 48 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder.

Ich bin selbstständig und leite die Holzvermarktung Mentrup, die aus mir und

meiner Frau Annette besteht.

Ich bin ein „Ur-Wolbecker“ und der jüngste Sohn von Christel und Heinz

Mentrup. Meine Eltern hatten bis zum Jahr 2001 die Gaststätte Mentrup, die

auch das Vereinslokal des VfL Wolbeck war. Auch an den ZiBoMofeiertagen

trafen sich bei uns viele, die ansonsten nicht mehr in Wolbeck wohnten und

sich freuten, zu diesem Fest wieder nach Wolbeck zu kommen. Als wir noch

die Wirtschaft hatten, hieß für mich ZiBoMo immer arbeiten. Schließlich waren

wir ein Familienbetrieb. Einzige Ausnahme war das Jahr 1979: Da fragte mich

mein Onkel, Heinz Sasse, ob ich nicht bei Ihm Kinderhippenmajor machen

wollte. Und ich war natürlich sofort „Feuer und Flamme“ und habe die aktive

Teilnahme am Ziegenbocksmontag sehr genossen. Nachdem wir unsere

Gastwirtschaft geschlossen hatten, konnte ich am Straßenkarneval teilnehmen,

zuerst mit unserer Rennradgruppe, den „Strammen Waden Wolbeck“, dann

mit meinem Kegelclub „Die kleinen Strolche“ und danach mit der Gruppe

„HOCAMEN+Friends“. HOCAMEN steht dabei für Hoffmann, Cadura und Mentrup

und hieraus besteht auch das Jugenddreigestirn: Aus meinem Sohn, Florian

Mentrup, seiner Cousine, Gesa Hoffmann, und seinem Freund, Jonas Cadura.

Aber wie bin ich jetzt Hippenmajor geworden?

Seit zehn Jahren fahre ich jedes Jahr zum Kölner

Karneval und bin immer wieder beindruckt,

wie dort die fünfte Jahreszeit wirklich

ein Lebensgefühl ist und zum Leben

dazugehört. Da schämt sich keiner,

wenn er verkleidet ist, sondern es ist

die Zeit, in der man dem alltäglichen

„Wahnsinn“, der alltäglichen Tretmühle

entfliehen kann. Viele schaffen es, durch

die Verkleidung wieder Kind zu sein.

Das Zitat von Erich Kästner „Nur wer

erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist

10

ein Mensch“ bekommt eine ganz andere Bedeutung. Dieses

Lebensgefühl hat mich beeindruckt. Hinzu kam, dass

meine Kegelbrüder aus Spaß öfters gesagt hatten:

„Dirk, du könntest wohl Hippenmajor werden“. Da

habe ich dann immer erwidert, wenn dann im Jahr

2029, dann liegen genau 50 Jahre zwischen

Kinderhippenmajor und richtigem Hippenmajor.

Aber warum noch zehn Jahre warten? Als ich

dann im letzten Jahr beim Frühschoppen von

meinem Kegelbruder und jetzigen Adjutanten,

Henning Blees, einen Orden aus Holz mit dem

Spruch „Fast Hippenmajor Dirk I.“ bekommen

habe, nahm Torsten Laumann dies zum Anlass,

mich zu überzeugen, das „Fast“ zu streichen. Als

dann noch meine Frau Annette zu mir sagte: „Mach es“

war der Bann gebrochen und ich habe zugesagt. Dann musste ich noch die

Frauen meiner Adjutanten Henning Blees und Christian Wolbeck, also Stephie

Blees und Birgit Wolbeck überzeugen, dies schafften wir aber an einem

feuchtfröhlichen Abend problemlos.

Mit Henning und Christian stehen mir gute Freunde zur Seite, die zwar genau

wie ich noch keine Erfahrung in der ZiBoMogarde haben, aber die mit viel

Engagement bereit sind, sich in das Abenteuer Hippenmajor zu stürzen. Die

Erfahrungen der ZiBoMogarde und des ZiBoMovorstands werden uns helfen,

dieses Neuland zu meistern. Den meisten ist Christian Wolbeck bereits

bekannt als Mitglied der Band cherry-t und auch als tanzende XXL-fee.

Nun wünsche ich uns allen eine tolle fünfte Jahreszeit, viel Spaß, viel Tanz,

viel Musik und hoffentlich ganz viel Lachen und bedanke mich jetzt schon mal

bei all denen, die dieses Fest organisieren und die vielen fleißigen Hände, die

dazu führen, dass wir alle unbeschwert ZiBoMo feiern können.

Mein Motto lautet: Geschnitzt aus gutem Kneipenholz,

mache ich Wolbeck und ZiBoMo stolz.

Hipp Hipp Meck Meck … Mäh

Geschnitzt aus gutem Kneipenholz,

mache ich Wolbeck und ZiBoMo stolz.

11


Grußwort Jugendhippenmajor

Liebe ZiBoMo-Freunde,

mein Name ist Florian Mentrup. Ich bin 15 Jahre alt und freue mich riesig, in der

kommenden Session euer Jugendhippenmajor sein zu dürfen.

Schon seit vielen Jahren nehme ich am Wolbecker Karneval teil. Unsere Gruppe

HOCAMEN + friends besteht seit Jahren aus Eltern und Kindern. Als wir Kinder

noch kleiner waren, hatten wir meistens einen Trecker und Anhänger. Seitdem wir

alle ein wenig größer sind, haben wir eine Fußgruppe. Mit der Fußgruppe üben

wir immer sonntags vor ZiBoMo einen Tanz ein, den wir während des Umzugs

aufführen.

GENIESSEN SIE DIE

FRÖHLICHEN TAGE.

Gerne beraten wir Sie:

BEZIRKSDIREKTION

SCHÄFER-TEMMEYER

Herrenstraße 24

48167 Münster

Telefon 02506 2012

schaefer-temmeyer@zuerich.de

Meine Adjutanten sind Gesa Hoffmann (meine Cousine) und mein Freund Jonas

Cadura. Mit den Beiden und den restlichen Familien fahren wir regelmäßig

zusammen in den Urlaub. Ob Skiurlaub oder Sonnenurlaub - wir haben immer viel

Spaß und Freude.

Seitdem ich klein bin, spiele ich Fußball beim VfL Wolbeck, genauso wie meine

Schwester Finja und mein Bruder Felix. Außerdem spiele ich Tennis beim Club

66 und unterstütze bei Wasser + Freizeit die Schwimmlehrer beim Training. Auf

der Realschule Wolbeck bin ich in der Klasse 9b und versuche dort unter größten

Anstrengungen meiner Lehrer mein Allgemeinwissen zu verbessern.

Mein Motto für die Session lautet:

Vom Schloss bis zum Zelt,

bringe ich Freude in die Welt.

Darauf ein dreifaches Hipp Hipp!

Meck Meck!

12

13


ZiBoMo

2018

14

15


Der Vorstand

v.l.: Nico Klein, Martin Nieße, Thomas Steinbrede, Michael Breuer, Torsten Laumann,

Andre Bergers, Christa Ebermann, Matthias Schlüter und Monika Westenberg

es fehlen: Thomas Deipenbrock, Sabine Schulte, Klaus Kramer, Susanne Möllers, Wilbernd Jäger

16

17


Café & Restaurant

Friedenskrug

Ihre Erlebnisgastronomie für Events und Speisen

in Gremmendorf / Angelmodde

Der Vorstand

Was ist und was macht ein Vorstand einer Karnevalsgesellschaft? Steht er vor dem

Verein, oder doch eher dahinter und dafür?

Wie sagen wir immer so gerne „ZiBoMo, nicht einfach nur Karneval“.

Für den Verein und besonders den Vorstand trifft es nicht zu, dass am Aschermittwoch

alles vorbei ist. Wenn auch schon oft gehört, aber es stimmt einfach, wenn es heißt

„Nach dem Karneval ist vor dem Karneval“.

Café & Restaurant Friedenskrug - Zum Erlenbusch 16 - 48167 Münster

0251 – 61274 & 0171 – 3783186 www.friedenskrug.de

Verpassen Sie keine Termine – folgen Sie uns auf Facebook friedenskrug

Mo-Fr: ab 14:00 Uhr - Sa, So & Feiertags ab 11:00 Uhr durchgehend geöffnet

Dienstag Ruhetag

Und nicht nur das, denn die ZiBoMo macht deutlich mehr als wirklich nur Karneval,

wenn auch den besonders gut, wie wir meinen.

Da ist z.B. das Wolbecker Oktoberfest, das von der ZiBoMo vor acht Jahren ins

Leben gerufen wurde und dessen Ausrichter ebenfalls die ZiBoMo ist. Aktiv nehmen

wir zudem gerne an Gewerbe- oder Lichterfesten des Gewerbevereins teil. Aber

eben auch und besonders für den Karneval läuft der aktive Betrieb durchgehend.

So wird die Jugendarbeit bei uns groß geschrieben, was die Stärke und Präsenz

unseren beiden jungen Gruppen, unsere Tanzgarden und unsere Jukas deutlich

machen. Sehr stolz sind wir auch auf die Durchführung eines großen kunterbunten

Kinderumzuges, der gemeinsam mit der Nikolaischule geplant und durchgeführt

wird, auf unseren Kindergartenkarneval mit Mitwirken der Kindertageseinrichtungen

sowie auf die Zeltveranstaltung zum Jugendkarneval.

Das alles will geplant und geführt sein, und bedeutet Aufwand, Planung und

Organisation das ganze Jahr hindurch. Hinzu kommen unerwartet auftretenden

Hindernisse, welche spontanes, aber dennoch durchdachtes Handeln nötig machen.

Dies war z.B. der Fall, als im Jahr 2016 die meisten Wolbecker Karnevalisten

gedanklich schon beim Aschermittwoch waren, und uns am Karnevalssonntag

gegen 21 Uhr plötzlich die Nachricht ereilte, dass der Rosenmontagsumzug wegen

Sturmwarnung ausfallen würde. Kurzerhand kamen etliche Vorstandmitglieder

Maßgefertigter

Insektenschutz

für Fenster und Türen

vom Keller bis zum Dach

18

Mückenschutz

Vennefrohne GmbH

Vennefrohne GmbH

Wolbecker Windmühle 20

48167 Münster-Wolbeck

Tel efon (0 25 06) 83 22 73

Fax (0 25 06) 66 22

www.vennefrohne.ms

19


Der Vorstand

zusammen, um den Rosenmontag für uns neu zu planen und dadurch besonders

auch dem amtierenden Hippenmajor und der Jugendhippenmajorin einen schönen

und gebührenden Abschluss zu ermöglichen.

Ähnliche unerwartete Situationen müssen immer mal bewältigt werden. So ist es

in diesem Jahr besonders spannend für uns, was die Großbaustelle am Marktplatz

noch alles mit sich bringt und wo unser Ziegenbocksdenkmal demnächst stehen wird.

Die Führung eines so aktiven Vereins gleicht der Führung eines Kleinbetriebes.

Aber auch dort steht der Chef nicht ganz alleine, und so, wie er seine Mitarbeiter

hat, hat der Vorstand viele weitere ehrenamtliche Helfer. Dies sind in erster Linie

die unterschiedlichen Gremien innerhalb der ZiBoMo, aber auch ganz einfach mal

Nachbarn, Eltern und Freunde, die sich bereit erklären mit anzupacken, Material

oder Werkzeuge zu beschaffen oder einfach da sind, wenn eine helfende Hand fehlt.

Besonders diesen unsichtbaren Helfern gilt hier unser aller Dank.

Wir hoffen, den Verein weiterhin so leiten zu können und freuen uns auf jeden, der

mitmachen möchte, ob als Gast unserer Veranstaltungen, als stiller Helfer, oder mit

dem Wunsch, aktiv in einer unserer Gruppen oder auch im Vorstand mitzumachen.

Mit „Voll ist out“ wollen wir

• junge Mens c hen für die G efahren des

Alkoholkonsums sensibilisieren

• den J ugends c hutz in Müns ter s tärken

• E ltern in ihrer Vorbildfunktion und im

richtigen Umgang

mit dem Alkoholkonsum ihrer Kinder

unterstützen

• den frühen E ins tieg verhindern

• ris kantes K ons umverhalten reduzieren

Das schaffen wir nicht allein: Deshalb

freuen wir uns sehr, dass wir seit 2004 so

viele Mitstreiter und Förderer gefunden

haben, u.a. die KG ZiBoMo.

Dafür möchten wir uns herzlich bedanken

und gleichzeitig um weitere Unterstützung

bitten:

Denn wir können nicht überall sein –

Sie aber sind vor Ort.

Das Jugendprinzenpaar unterstützt:

Mit freundlicher Unterstützung von:

Für einen verantwortungsvollen Umgang von Jugendlichen mit Alkohol

VOLL IST OUT ist eine Kampagne zur Alkoholprävention des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien.

Kontakt: Drogenhilfe der Stadt Münster, 02 51 / 4 92 51 73, www.vollistout.de

20

21


Der Festausschuss

v.l.: Ela Brüggemann, Andrea Schlüter, Manuel Roreger, Sandra Pätzold, Daniel Pecnik, Petra König

es fehlt: Thomas Deipenbrock

22

23


Hier sind wir!

Jjjjjj Münsterstraße 27

Rrrr 48167 Münster/Wolbeck

Inh.: Hanife Fidan

Tel: 02506 58 99 55 1

Öffnungszeiten:

Montag

Ruhetag

Dienstag, Mittwoch, Freitag 09:00-18:00

Donnerstag 10:00-20:00

Samstag 08:30-14:00

Über uns!

Individuelle Beratung und typgerechte, fließende Schnitte sind für uns

ebenso selbstverständlich, wie ein rundum zufriedener Aufenthalt bei

uns. Das zeitlos elegante Ambiente und ein hoch motiviertes, best

geschultes Team sind Garanten dafür. Ob trendiger Kurzhaarschnitt,

schonende Tönungen und Colorationen - unser Team zählt zu den top

Friseuren dieser Disziplinen in der Stadt. Ob pompös oder schlicht,

unser Salon verfügt über Hochsteckexperten mit langjähriger Erfahrung.

Desweiteren bieten wir eine spezielle orientalische Bartrasur an, hier

kann sich auch der Mann verwöhnen lassen. Besuchen Sie uns mit oder

ohne Termin, wir werden stets unser Bestmögliches geben Ihnen einen

angenehmen Aufenthalt zu bieten!

Der Festausschuss

Für die grandiose Session bedanken wir uns bei unserem Hippenmajor,

Andreas II., und unserer Jugendhippenmajorin, Leah I. Trotz der umfangreichen

Aufgaben haben wir das Hippenmajorsteam gerne und häufig auf diversen Auftritten

begleitet. Schön war’s.

In diesem Jahr hat uns aus privaten Gründen Norbert Kohlhase verlassen. Wir

möchten uns ganz herzlich für die bombenstarke Zusammenarbeit bedanken.

Als Neuzugang im Festausschuss begrüßen wir Manuel Roreger. Für weitere

Neuzugänge sind wir immer offen. Wir freuen uns auf Interessierte!

„Es ist viel Arbeit, aber es macht uns allen durch und durch Spaß, den Karneval so

offen wie möglich und für jedermann zugänglich zu gestalten“, wird der Festausschuss

immer wieder zitiert. Die Verbindung von Traditionellem und Neuerungen, heimische

Akteure sowie auswärtige Auftritte, verbunden mit viel Spaß und tollen Partys, das

ist das Motto des Festausschusses der ZiBoMo.

Unser besonderes Dankeschön gilt allen Aktiven, welche uns in allen Angelegenheiten

tatkräftig unterstützt haben – hier besonders herzlichen Dank den Jukas, aber auch

den Verantwortlichen aus den einzelnen Fachbereichen der Stadt Münster, der

Polizei, den AWM, dem gesamten Team des Festwirtes und der Truppe von WOBA

Musik.

Neue

Verpackung,

bewährter

Inhalt!

Ein Tropfen Heimat

Nicht zu vergessen, oder vielleicht auch noch einmal besonders zu betonen ist

unser Dank an alle, die sich mit Spenden an unserer großen Tombola bei der

Tanzgruppenvorstellung beteiligt haben. Es war sensationell – herzlichen Dank

dafür.

In großer Vorfreude auf die kommende Session und mit einem kräftigen, dreifachen

Hipp Hipp - Meck Meck grüßt

das Team des Festausschusses der ZiBoMo Wolbeck

FEINE KLASSIKER

SÜSSE TROPFEN

24

Gute Laune auf Westfälisch !

Kornbrennerei Gerbermann • 48351 Alverskirchen • www.gerbermann.com

25


ZiBoMo

2018

26

27


Die Garde

v.l.: Marcel Hautopp, Martin Grass, Ulrich Fischer, Ulrich Schröder, Michael Breuer, Martin Niesse, Thomas

Steinbrede, Holger Nahrup, Andre Albien, Thomas Wellpott, Ingo Brüggemann und Andreas Glahn

es fehlen: Thomas Vogt, Klaus Kramer, Andreas Masjoshusmann, Markus Schulte,

Ralf Reisener und Jürgen Sieff

28

29


Die Garde

Wir sind die Garde

Offiziell ist die Garde die Begleitung des Hippenmajors bei Auftritten.

Natürlich sind unsere Aktivitäten nicht nur hierauf beschränkt.

Wir helfen auf weiteren Veranstaltungen der ZiBoMo wie die jährliche

Tanzgruppenvorstellung oder die vier tollen Tage um ZiBoMo in Wolbeck.

Das eigentliche Feiern kommt aber auch nicht zu kurz.

Aber auch außerhalb der Karnevalszeit findet die Garde statt!

Einmal im Monat haben wir einen offenen Stammtisch in der Gaststätte

Sültemeyer, um den Kontakt nicht abreißen zu lassen. Freunde der Garde

und Interessierte sind ebenfalls herzlich willkommen.

Die jährliche Gardetour darf bei unseren Aktivitäten natürlich nicht fehlen.

Diese planen wir im Wechsel ein- oder zweitägig. Dieses Jahr war unsere

Landeshauptstadt Düsseldorf das Ziel. Auch diese Tagestour war wieder ein

voller Erfolg.

Zum Vatertag veranstalten wir traditionell unser Gardebosseln. Ebenfalls ein

schöner Tag mit vielen Freunden!

Zum Abschluss fand ein gemütliches Grillen mit einem leckeren Kaltgetränk

bei unserem Ehrengardist Edmund statt – es ist immer wieder ein

gelungener Tag.

Seit vier Jahren veranstalten wir ein Schützenfest im September. Alle Aktiven

der ZiBoMo sind dann gerne zur Schießanlage am Sportplatz eingeladen,

um einen gemütlichen Nachmittag beim Plaudern zu verbringen.

Ein besonderes Highlight ist auf jeden Fall unsere Gardefete Anfang

Januar. Diese Kostümparty steht bei vielen Gardefreunden fest in ihrem

Terminkalender. Nach einem leckeren Abendessen vom Team Sültemeyer

kann die Party dann steigen.

Dieses ist nur eine Auswahl der Aktivitäten unserer „jovelen Garde“.

KONTAKT

Ristorante Il Carpaccio

Hiltruper Straße 7

48167 Münster

ÖFFNUNGSZEITEN

Jeden Tag

12.00 - 14.30 Uhr

17.30 - 23.30 Uhr

RESERVIERUNGEN

Reservierungen

können während

der Öffnungszeiten

gemacht werden.

Tel: 02506. 302096

Fax: 02506. 302096

Wer Interesse hat, einfach melden!

Thomas Steinbrede (Gardehauptmann)

30

31


VORHER

Mit Smart Repair können wir viele Kleinschäden fachgerecht reparieren. Grundsätzlich

gilt: Kleine Schäden, die sich vorzugsweise im unteren Fahrzeug- oder

Kantenbereich befinden, beheben wir mit Smart Repair problemlos. Pro Fahrzeugteil

reparieren wir maximal eine Schadstelle mit dieser Methode.

KLEINER SCHADEN – KLEINER PREIS!

EINSATZMÖGLICHKEITEN

BEULEN & DELLEN

LACKKRATZER

HAGELSCHÄDEN

STEINSCHLÄGE

FELGENSCHÄDEN

FAHRZEUGAUFBEREITUNG

INTERIEURSCHÄDEN

S·R·C SMART REPAIR CENTER · Rudolf-Diesel-Str. 5 · 48157 Münster

Tel. 0251/28557727 · www.src-muenster.de

S·R·C PARTNER TELGTE · Alfred-Krupp-Str. 16 · 48291 Telgte

Tel. 0 25 06/889 60-0 · www.identica-schroeder.de

NACHHER

C_Anzeige_90x100_1704_fin.indd 1 13.04.17 15:58

Die Jukas

v.l.: Luca Fischer, Niklas Fischer, Sascha Welling, Nico Klein, Steffen Steinbrede, Julia Krause,

Christian Pennekamp, Leah Westenberg, Matthias Fischer und Florian Schöning

es fehlen: Janine Klein, Yannis Landwerth, Niklas Schröder, Daniel Schröder

32

33


JuKa´s die Jungen Karnevalisten

Liebe ZiBoMo-Freunde,

zunächst wollen wir uns bei unserem Hippenmajor Andreas II. „Weste“

Westenberg, seinen Adjutanten Frank Krause und Martin Graß und natürlich

auch bei unserer Jugendhippenmajorin Leah I. Westenberg und ihrer Adjutantin

Mara Bruns für eine fabelhafte Session mit vielen Höhepunkten bedanken.

Es war uns eine große Freude, euch auf die karnevalistischen Bühnen

in Münster und Umgebung zu begleiten. Leah hat nach ihrer Session als

Jugendhippenmajorin den Weg zu uns gefunden und verstärkt unsere Truppe ab

der kommenden Session um ein weiteres weibliches Mitglied. Herzlich willkommen!

Nun wird es Zeit den Blick auf die kommende

Session zu richten, die für uns JuKa‘s eine

ganz besondere in vielerlei Hinsicht werden

wird. Bei der letzten Mitgliederversammlung

wurden wir als offizielles Organ der ZiBoMo

in die Satzung aufgenommen. Damit haben

wir ein lang ersehntes Ziel erreicht. Danke

für Euer Vertrauen und für die unglaubliche

Unterstützung in den letzten fünf Jahren.

Was, fünf Jahre?

Puke

Sebastian

Garten und

Landschaftsbau

Neugestaltung . Pflasterarbeiten . Grünpflege

Wir wu .. nschen Ihnen tolle

Karnevalstage!

Gartenbau . Terrassen & Wegebau . Wasserlandschaften

Baum- und Pflanzenpflege . Holz - Zaunbau . Öffentliche und gewerbliche Grünflächen

Bauwerksabdichtung . Bauwerksbegrünungen . Erdbewegungen . Winterdienst

Telefon: 02506 300 9 55 . Mobil: 0176 30 33 69 41 . www.puke-gaerten.de

Ja, tatsächlich fünf geile Jahre liegen

bereits hinter uns. Wir haben in dieser Zeit jede Menge Spaß zusammen gehabt,

viel zusammen erlebt und das wichtigste: es sind wirklich gute Freundschaften

entstanden. Wir haben noch lange nicht genug und momentan sind viele Projekte in

Planung. So arbeiten wir JuKa’s aktuell daran, unseren Wagen von Grund auf neu

zu gestalten, damit wir in unserer Jubiläumssession noch einen draufsetzen können.

Mehr wird an dieser Stelle noch nicht verraten, aber ihr dürft gespannt sein auf unser

neues Gefährt. Spenden dafür werden dankend entgegengenommen.

Wir freuen uns riesig darauf mit unserem neuen Hippenmajor Dirk Mentrup I. und

seine beiden Adjutanten Christian Wolbeck und Henning Blees um die Häuser zu

ziehen und werden keinen Versuch auslassen, dem neuen Hippenmajor die ein oder

andere Kaltschorle (vielleicht getarnt als Ziegenmilch) unterzujubeln. Besonders freut

uns, dass Wolbecks Jugend in diesem Jahr hervorragend vertreten sein wird. Wir

sind stolz, dass die ZiBoMo in diesem Jahr neben dem neuen Jugendhippenmajor

Florian II. Mentrup mit seinen Adjutanten Gesa Hoffmann und Jonas Cadura auch

das Stadtjugendprinzenpaar mit Kristin I. Steinbrede und Rene I. Kramer stellen wird

und werden alle tatkräftig unterstützen.

Auf eine grandiose Session 2018 / 2019 ein dreifach kräftiges

„Hipp-Hipp, Meck-Meck“!

Närrische Grüße von Euerm Ersten JuKa,

Nico Klein

34

35


Ziegentratsch

Ziegentratsch

Das aktuelle Interview führten Wilbernd Jäger als Senatssprecher und Wilbert

Brodrecht mit dem Hippenmajor 2018/2019, Dirk I.

Lieber Dirk, da ja die Zahl 11 für uns

Karnevalisten eine magische Zahl

ist, darfst du nun 11 Fragen zu deiner

Person und deine Liebe zur ZiBoMo

beantworten.

Frage 1: Dirk, ein großer Teil der Familie

Mentrup ist in der ZiBoMo aktiv gewesen

oder heute noch dabei. Hat das den

Anstoß zu Deiner Kandidatur gegeben?

Seitdem meine Eltern die Gaststätte

Mentrup geschlossen haben, hatte ich

Zeit, mich aktiv beim ZiBoMo-Umzug

zu beteiligen. Zuerst mit unserer

Rennradgruppe „Stramme Waden

Wolbeck, danach mit meinem Kegelclub

„Die kleinen Strolche“ und danach mit

der Gruppe „Hocamen + friends“. Alle

sagten irgendwann mal zu mir, ich könnte

doch auch mal Hippenmajor werden. Da

habe ich dann immer gesagt, um mich

zu schützen, im Jahr 2029, dann liegen

50 Jahre zwischen Kinderhippenmajor

und richtigem Hippenmajor, nun ging es

zehn Jahre schneller.

Frage 2: Was hat denn dazu geführt

das Du das Amt des Hippenmajor

angenommen hast?

Ein intensives Gespräch mit Torsten

Laumann und Thomas Deipenbrock

und letztendlich die Aussage von

meiner Frau „Mach es“. Wenn sie nicht

zugestimmt hätte, hätte ich es nie

gemacht, weil so ein Amt nur geht, wenn

die ganze Familie mitspielt!

Frage 3: Was fasziniert Dich am

Wolbecker Karneval?

36

Obwohl wir in Wolbeck mittlerweile

knapp 10.000 Einwohner haben, hat

hier jeder die Möglichkeit, Nachbarn

und Mitbürger auf unkomplizierte Art

kennenzulernen. Jeder wird sofort

freundlich aufgenommen. Man kommt

mit jedem schnell ins Gespräch und dass

wir sogar Freunde aus Angelmodde,

Abschlau und Alverskirchen mitfeiern

lassen, ist doch großartig. Speziell

der Frühschoppen führt viele im Zelt

zusammen, die die Liebe oder die

Arbeit in die ganze Welt verstreut hat,

und die trotzdem gerne immer wieder

zurückkommen.

Frage 4: Was machst Du eigentlich

beruflich?

Ich bin gelernter Holzkaufmann im Großund

Außenhandel und verkaufe Holz

aus der ganzen Welt an Holzhändler

in NRW und Hessen. Ich habe mich

vor knapp zehn Jahren mit meiner

Frau selbstständig gemacht und die

Holzvermarktung Mentrup gegründet.

Zusätzlich bin ich öffentlich bestellter

und vereidigter Sachverständiger für

Schnittholz und Hobelware im Innen- und

Außenbereich. Das bedeutet, es geht

hier um Fußböden, Terrassenhölzer, und

zum Beispiel Hobelware. Hier arbeite

ich für Gerichte, aber erstelle auch viele

Privatgutachten oder gebe Seminare.

Frage 5: Was sind Deine Hobbys?

Mein größtes Hobby ist natürlich der

Fußball! Ich spiele schon seit meinem

sechsten Lebensjahr beim VfL Wolbeck

und habe mittlerweile auch mindestens

20 Jahre Trainererfahrung. Zurzeit

trainiere ich die U11-2 und die Alten

Herren (wobei die beratungsresistent

sind). Dann bin ich beim TV Wolbeck

aktiv in der Gruppe Kraft und Ausdauer.

Mit der Kraft hat es bei mir noch nicht so

geklappt, aber mit der Ausdauer klappt

es ganz gut. Ich laufe gerne Strecken

über zehn Kilometer bis Halbmarathon,

auch wenn man mir es nicht ansieht.

Dann habe ich noch meinen Kegelclub

„Die kleinen Strolche“. Wir kegeln

alle vier Wochen in der Kiepe und

pflegen noch andere Aktivitäten wie

Schützenfest, Bosseln oder Kegeltouren.

Des Weiteren bin ich noch Mitglied der

Nikolai-Achatiusbruderschaft, in der ihr

beide ja auch aktiv seid. Vor kurzem

war ich noch mit Wilbert zusammen im

Offizierscorps.

Frage 6: Dirk, eine Doppelfrage: Mit

Brettern, die die Welt bedeuten, hast

Du auf der berühmten Insel schon

Erfahrungen gemacht, und beim VFL

haben die Schiris ja auch mit Dir schon

Ihre Erfahrung gemacht. Wie kam es

dazu?

Zuallererst wundere ich mich über diese

Fragen. Ich weiß gar nicht, wie ihr an

solche Informationen gekommen seid.

Aber wie ihr ja wisst, was auf der Insel

passiert bleibt auch auf der Insel. Das

war schon immer so und das bleibt

auch so. Zu meinen Erfahrungen mit

Schiedsrichtern könnte ich ganze

Bücher schreiben, aber irgendwie sehen

die das Spiel meistens anders als ich.

So kommt es schon mal vor, dass es

auch lautstarke Auseinandersetzungen

gibt. Aber mittlerweile bin ich ja auch

älter und besonnener geworden und

dementsprechend leiser am Rand. Ich

kann auch schon mal über die eine oder

andere Fehlentscheidung hinwegsehen.

Frage 7: Wen hast du dir als Adjutanten

ausgesucht und warum gerade diese?

Meine Adjutanten sind Henning Blees

und Christian Wolbeck. Henning Blees

ist mein Kegelbruder und ein guter

Freund von mir. Meine Frau und ich

hatten mit Henning auch schon mal

eine kurze WG-Phase, als er mal

Unterschlupf brauchte. Wir waren auch

zusammen bei den Strammen Waden

Wolbeck. Henning ist auch Mitglied

bei den Wolbecker Ultras. Das ist eine

ganz berüchtigte Gruppe, die den

Wolbecker Fußball mit totaler Hingabe

und totaler Fußballintelligenz anfeuern.

Mit Christian bin ich auf der berüchtigten

Herrenstraße groß geworden. Wir

waren auch zusammen bei den

Strammen Waden beim VfL Wolbeck

und spielen immer noch zusammen

bei den Alten Herren. Christian ist bei

den XXL-fen und bei der Musikgruppe

cherry-t und damit auch immer schon

der ZiBoMo verbunden. Beide sind

beruflich „Leerkörper“, Henning bei der

Baumschule in Wolbeck und Christian

bei einer Grundschule in Beckum. Somit

bin ich mit beiden sehr gut aufgestellt!

Frage 8: Wie sieht es mit der Jugend

aus, welche Wahl hast du für das Amt

des Jugendhippenmajors getroffen?

Hier habe ich es mir ganz einfach

gemacht und meinen Sohn Florian

zum Jugendhippenmajor gekürt.

Meine Tochter Finja wäre noch zu

jung gewesen und mein ältester Sohn

Felix will mich lieber im Hintergrund

unterstützen. Florian ist 15 Jahre alt und

geht in Wolbeck zur Realschule. Er spielt

Fußball, Tennis und natürlich viel zu viel

37


Ziegentratsch

Computer. Seine Adjutanten sind Gesa

Hoffmann (Cousine) und sein Freund

Jonas Cadura. Die Drei sind schon seit

frühester Kindheit Freunde. Sie fahren

jedes Jahr im Herbst zusammen in den

Urlaub. Auch ZiBoMo haben sie immer

zusammen gefeiert und Gesa war auch

bei den verschiedenen Tanzgruppen

aktiv.

Frage 9: Hast du in deiner Session

auch ein paar Höhepunkte und

Überraschungen für deine närrischen

Untertanen parat?

Entgegen meiner Ankündigung auf der

Generalversammlung der KG ZiBoMo

werde ich sowohl tanzen als auch

singen, ich glaube nicht, dass man das

als Höhepunkt bezeichnen kann aber

vielleicht für den einen oder anderen als

Überraschung.

Frage 10: Nun hätte ich gerne ein paar

Worte von dir zu deinen Sessionsorden?

Mein Orden stellt zuerst eine

Baumscheibe dar, aus der ein

Holzwurm mit Zylinder und Ziegenstab

herausschaut, natürlich in den blaugelben

Vereinsfarben der KG ZiBoMo.

Dann ist natürlich die Kirche darauf,

weil ich direkt neben der Kirche groß

wurde und sowohl Messdiener als auch

Pfadfinder gewesen bin. Weiterhin durfte

natürlich der Fußball nicht fehlen, da dies

wie eben schon erwähnt mein größtes

Hobby ist. Zu guter Letzt habe ich noch

zwei Zylinder mit den Jahreszahlen

1979 (Jugendhippenmajor) und 2019

(Hippenmajor). Ich möchte an dieser

Stelle auch nochmal Theo Kötters und

meiner Frau danken, die mir bei der

Umsetzung der Ideen bis zum fertigen

Orden sehr hilfreich zur Seite gestanden

haben.

Frage 11: Als letzte Frage möchte ich

nun noch dein Motto für diese Session

von dir wissen und was es damit auf sich

hat ?

Mein Motto lautet: Geschnitzt aus

gutem Kneipenholz, mache ich Wolbeck

und ZiBoMo stolz. Es war schwierig

möglichst viele Dinge herein zu

bekommen, aber Holz musste mit rein,

da ich mich mittlerweile seit 30 Jahren

mit Holz beschäftige. Auch ein Rückblick

auf unsere Gaststätte Mentrup, in der

ihr beiden auch schon die eine oder

andere Stunde verbracht habt, durfte

nicht fehlen. Eigentlich sollte es dann

heißen ... „mach ich hoffentlich Wolbeck

und ZiBoMo stolz“, aber das wäre zu

lang gewesen. Viele haben gesagt,

das klappt schon, ich soll mir mal keine

Sorgen machen.

Mit einem dreifachen

Hipp-Hipp ! Meck -Meck !

Dirk I.

38

39


ZiBoMo

2018


Bernd

W

Stuckateurmeister

Stuck · Putz · Akustik

Trockenbau

Winkelnkemper

Diplom-Zibomologe und XXL-fe

Von-Holte-Straße 119a · 48167 Münster

Telefon 0 25 06 / 404 · Telefax 0 25 06 / 30 20 06

E-Mail: BerndWinkelnkemper@t-online.de

www.stuckateur-winkelnkemper.de

Hipp hipp,

meck meck!

„Weibliches“ Dreigestirn

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine Frau, die ihn stützt. Und hinter jeder

erfolgreichen Frau stehen drei Männer, die sie zurückhalten wollen.

Uns drei, Annette Mentrup, Birgit Wolbeck und Stephie Blees braucht niemand

zurückhalten, wir gönnen unseren Männern die erste Reihe und unterstützen sie

dort, wo sie unsere Unterstützung brauchen. Aber unsere drei Männer wissen

auch alle, dass es ohne uns nicht funktionieren würde.

Annette Mentrup: Seit vielen Jahren bin ich mit meinem Mann und meinen drei

Kindern bei der Gruppe HoCaMen + Friends im ZiBoMo-Umzug dabei. Auch der

Frühschoppen ist immer ein absolutes Muss, da man hier nicht nur tolle Auftritte

des heimischen Karnevals sieht, sondern auch viele Wolbecker trifft, mit denen

man toll feiern kann. Ich freue mich gemeinsam mit Birgit und Stephie und dem

Jugend- und Männerdreigestirn eine tolle Session feiern zu können.

Birgit Wolbeck: Durch meine Tätigkeit als Betreuerin der „Little Sunshines“,

bei denen unsere jüngste Tochter tanzt, und der Teilnahme am Umzug mit den

Heidepiraten bin ich schon seit Jahren aktiv mit der ZiBoMo verbunden. Mit

Familie Mentrup und Blees sind wir schon lange befreundet und so haben wir

sofort zugesagt als die Anfrage kam, ob wir mitmachen würden. Wir freuen uns

auf eine schöne Session und werden unseren Männern nicht nur in optischen

Belangen zur Seite stehen.

Stephie Blees: Als geborene Zumdick und dadurch Ur-Wolbeckerin kenne ich

die ZiBoMo von klein auf. Mit meinem Mann Henning und den Kindern haben

wir auch regelmäßig die ZiBoMo-Feiertage besucht und zwischendurch mit dem

Kegelclub „Die

kleinen Strolche“

selbst am Umzug

teilgenommen.

Ich freue mich

mit Annette und

Birgit zwei Frauen

an meiner Seite

zu haben, mit

denen ich mich

super verstehe.

Wir werden

gemeinsam mit

Sicherheit viel

Spaß haben.

42

43


Der Senat

Der ZiBoMo-Senat, bestehend aus den Hippenmajoren/-innen der vorausgegangenen

Jahre, hat 35 aktive Mitglieder. Auch in diesem Jahr nahm der Senat mit einem

Festwagen aktiv am großen ZiBoMo-Umzug teil.

Es war auch für uns wieder schön, den Höhepunkt der Session in Wolbeck, mit

dem Hippenmajor Andreas II. und seinen Adjutanten Frank Krause und Martin Graß,

sowie die Jugenhippenmajorin Leah und Adjutantin Mara mitzuerleben.

Die Vergangenheit fuhr mit. Mit dem viel diskutierten Festwagen hatten wir uns

vorgenommen, den Wagen neu zu gestalten. Nach langer Diskussion haben wir

uns festgelegt, dass die gesamten Hippenmajore, wenn auch in Form von Bildern

mitfahren. So haben wir sämtliche Sessionbilder aller Hippenmajore/-innen rechts

und links auf großen Tafeln verewigt.

Dies ist auch ein Dankeschön an allen Hippenmajore/-innen aus der vergangenen

Zeit der ZiBoMo. Und es ist auch eine Erinnerung an so viel schönen Stunden aus

den Anfängen der ZiBoMo bis zum heutigen Tag.

Das traditionelle Senatsessen mit den Damen und Herren war ein tolles Erlebnis und

hatte mit 34 Personen wieder einen ansprechenden Rahmen gefunden.

Mit der Aufnahme von Andreas II. im Senat werden wir wieder einen würdigen

Nachfolger von Pewo I. bekommen.

Wir wünschen dem Vorstand und allen im Verein, aber vor allem dem neuen

Hippenmajor Dirk I., eine tolle Session mit einem berauschendem

ZiBoMo-Wochenende.

Wilbernd Jäger

Senatssprecher

Der Hippensenat

44

45


Frühschoppen 2019

Die Bühne des Festzelts wird wieder einmal in

der Hand von Wolbecker Künstlern sein.

Direkt nach der Schlüsselübergabe geht es los

in der Zentrale der Wolbecker Narren: Gegen

11.40 wird das gesamte Gefolge der ZiBoMo

einmarschieren und unser neuer Hippenmajor

Dirk I. darf sich mit dem frisch eroberten

Schlüssel von der Bezirksregierung in seinem

„Regierungsbezirk“ feiern lassen. Mit dabei

sein wird der Marschblock Blau Gelb, und der

Saal wird zum ersten Mal kochen.

Bevor Stadtprinz Olli I. aus Münster das Zelt

besucht, wird Susanne Bergers die Party

mit Ihrer fantastischen Stimme anheizen.

Es ist ja schon Tradition, dass an diesem

Tag Wolbecker Künstler auftreten. So ist

es denn auch selbstverständlich, dass im

Anschluss die XXL-fen die Stimmung noch

weiter in die Höhe treiben werden. Welche

Show haben sie dieses Jahr dabei? Nach

der Zeitreise im letzten Jahr wahrscheinlich

etwas ganz anderes? Es bleibt spannend.

Natürlich werden die „Little sunshines”,

„Teens” und die „Blau Gelben” der ZiBoMo wieder über die Bühne fegen. Auch hier

bleibt das Programm geheim. Sicher ist: Nach den professionellen Auftritten der

letzten Jahre plus den Höhepunkten bei „Westfalen haut auf die Pauke” wird es die

Zuschauer wieder von den Sitzen reißen.

Gegen 14 Uhr wird cherry-t wieder die Bühne

nutzen, um Ihre selbst- und umgeschriebenen

Lieder zu präsentieren. Wir planen fast eine

halbe Stunde Rock vom Allerfeinsten ein. Mal

sehen, ob das Publikum wieder so abgeht wie

in den vergangenen Jahren.

Nachdem das Stadtjugendprinzenpaar,

Kristin I. und René I., auch das Wolbecker

Festzelt besucht hat, haben wir die Ehre,

Nikolas auf der Bühne zu begrüßen. Nach

seinem großen Duett im letzten Jahr mit Roberto Blanco hat er in diesem Jahr seine

brandneue Single „Das Allerbeste” im Gepäck.

Die Party wird weitergehen bis in den Abend...

46

47


Fußgruppe Gummibärenbande

Fußgruppe Gummibärenbande

sie sich, „war extrem aufwendig. Wir mussten an jedes Kostüm 100 Federn per

Hand annähen.“ Und dabei gelte es stets zu beachten, „dass die Verkleidungen

immer party- und pippitauglich sein müssen“, sind sie sich schmunzelnd einig. In

der Tat sei zu beachten, dass die Kostüme mit Blick auf Wetter und Trubel sowohl

sehr robust als auch möglichst flexibel sein sollten.

Sie sind das Sahnehäubchen jedes ZiBoMo-Umzugs, und ohne Fußgruppen wäre

am Ziegenbocksmontag alles nichts. Fantasievolle Kostüme voller Farbenpracht

lassen jeden ZiBoMo-Umzug zum unvergesslichen Erlebnis werden.

Egal, ob Kegel- und Sportvereine, Nachbarschaftsgemeinschaften oder einfach

nur das gemeinsame Interesse am Karneval: Der Ziegenbocksmontag aktiviert

und motiviert jeden Wolbecker Jecken, zusammen ausgelassen die tollen Tage zu

feiern. Bestes Beispiel dafür ist die Gummibärenbande um Sabine Schulte: Vor 20

Jahren ging die muntere Gruppe erstmals auf die Straße, um im ZiBoMo-Zug mit

einer eigenen Nummer ein echtes i-Tüpfelchen zu setzen. Seitdem ist das dolle

Damendutzend in gelegentlich wechselnder Besetzung immer zur Stelle, wenn das

„Hipp-Hipp Meck-Meck!“ durch Wolbecks Straßen donnert.

Ihre selbst gestalteten Kostüme sind regelmäßig kaum zu toppen – bislang gleich

zweimal gewannen sie den Preis der Alten Räuber für das fantastischste Kostüm

im Umzug. Die Gummibären begeisterten unter anderem als Geishas, Herzdamen,

Quietsche-Entchen, Haremsdamen, Paradies- und Pfauenvögel. „Das“, erinnern

Viel Arbeit wartet: Vier Monate brauchen die Närrinnen vom ersten Treffen

zwecks Entwickelns einer Idee bis hin zur Vollendung am Ziegenbocksmontag.

Erstaunlich: Den Rest des Jahres haben sie untereinander keinen Kontakt.

„Manchmal“, plaudern sie aus dem Nähkästchen, „wird noch bis zur letzten

Minute vor dem Umzug gebastelt. Etwa dann, wenn es wie 2014 gilt, für

den Paradiesvogel pro Kostüm 50 Ballons – am Ende waren es 700 Stück –

aufzupusten und zu verknoten. Blasen an den Händen gehörten anschließend

mit zur Jeckenausstattung. „Und wir gehen nur in Vollverkleidung“, verweisen

das dynamische Dutzend darauf, dass jedes Jahr die renommierte münstersche

Künstlerin Romy Dircks eigens nach Wolbeck kommt, um die Närrinnen perfekt zu

schminken.

Die Kostüme werden selbst kreiert – und dabei wird das Nähen, Kleben, Tackern

je nach individuellen Fähigkeiten aufgeteilt. „Nur Gummiband kann jede“, gestehen

die „Paradiesvögel“ lächelnd. Die Kosten werden natürlich ebenfalls paritätisch

aufgeteilt. Richtig spannend wird´s dann schließlich am Ziegenbocksmontag ab

8 Uhr: „Wir treffen uns zum Frühstück, und Romy schminkt direkt los“, erläutern

sie das Procedere. Gibt´s dafür grünes Licht von der Gummibärenbande, wird

der Rest gleich geschminkt. Passend zum Kostüm wird dann noch ein gereimter

Trinkspruch ersonnen, und los geht´s: Proviant und Wurfmaterial werden auf

den Wagen der Angelgeister verfrachtet, die den Platz ganz unbürokratisch zur

Verfügung stellen, und die Gummibären auch gerne mal mit Schnitzeln versorgen.

Gute Laune ist garantiert – frohgemut

und fröhlich stürzt sich die

Gummibärenbande ins

Getümmel. Mit welchem

Kostüm? Wird

nicht verraten…

48

49


ZiBoMo

2018

50

51


Kindergartenkarneval 2019

„Können kleine Ziegen meckern?“ Na und ob, sie sollen das sogar. Das „Meckern“

gehört zu Wolbeck wie das alte Schloss und der Tiergarten. Damit auch die

Kleinsten wissen wie das geht, gibt es den Kindergartenkarneval. Dieser findet am

Freitag, 22. Februar 2019, um 14.30 Uhr im Haus des Sports am Brandhoveweg

statt.

Ganz großartig finden wir die liebevolle Vorbereitung der Kleinen für diesen

Tag, der in den einzelnen Gruppen der Kitas Am Drostenhof, Am Schulzentrum,

Angelstrolche, Holtrode und St. Nikolaus mit den Erzieherinnen und Erziehern

vorbereitet wird.

So werden aus närrischen Gästen närrische Akteure, und wer weiß, vielleicht

wird hier der erste Grundstein für eine karnevalistische Laufbahn gelegt.

MITMACHEN schreiben wir bei der KG ZiBoMo ganz groß. Nicht wenige Kinder

berichten uns an diesem Nachmittag voller Stolz, dass sie auch am großen Umzug

teilnehmen werden. Da wurde schon so mancher Papa von seinem Steppke dem

Wolbecker Brauchtum zugeführt. Denn mal ganz ehrlich, wissen denn wirklich alle

Wolbeckerinnen und Wolbecker, was ZiBoMo in seiner ganzen Vielfalt eigentlich

bedeutet?

Umso schöner finden wir es, dass sich diese

Begeisterung auch von ganz jung auf nicht ganz

so alt übertragen kann.

Unsere Gäste erwartet an diesem

Nachmittag ein tolles kurzweiliges Programm.

Selbstverständlich kommen dort auch viele

Akteure aus den ZiBoMo-Reihen auf die Bühne.

Wer genau verraten wir mal an dieser Stelle

nicht, denn das soll ja auch eine Überraschung

für unsere Kleinsten sein.

52

53


Ihr Trachtenspezialist für

Dirndl

&

vieles im

Lederhosen

29,-€

Kostümverleih

Verkauf

Mietpeise ab

3 Tage ink.

Reinigung

Frauen Gr 30 - 54

Herren Gr 42 - 66

Münsterland

Smoking, Cut & Frack

8 Jahre jung und immer noch ein Dauerbrenner!

Wolbecker Oktoberfest

Auch im Jahr 2018 setzt sich die Erfolgsgeschichte des

Wolbecker Oktoberfestes fort. Eigentlich aus der Not

heraus geboren, dass keine Räumlichkeiten für die jährliche

Tanzgruppenvorstellung zur Verfügung standen, hat sich das

ZiBoMo-Oktoberfest zu einer festen Größe im Wolbecker

Veranstaltungsreigen etabliert.

Bereits beim ersten Fest musste die Größe des Zeltes dreimal

angepasst werden, um die hohe Kartennachfrage erfüllen zu

können. Zwischenzeitliche Versuche, ein zweites Wochenende

und einen Frühschoppen zu etablieren, sind dann doch

allerdings des Guten zu viel gewesen. Und so feiert heute an

einem Wochenende Jung und Alt gemeinsam ein tolles Fest.

Mit dazu beigetragen haben aber auch die Bands „Die

Lichtensteiner“,

„Die Himmelthaler“

und die Gruppe „Obacht“. Mit typisch

bayrischer Oktoberfestmusik und einer

tollen Mischung aus Rock, Pop und

Schlager haben alle drei Gruppen den

Nerv der feiernden Gäste getroffen.

Um dies für die zukünftigen Oktoberfeste

ebenfalls gewährleisten zu können,

beginnt bereits im Vorfeld des aktuellen

Festes die Suche nach einer Band für das

folgende Jahr. Für 2018 ist es der ZiBoMo

gelungen, die Gruppe „Die Lichtensteiner“ verpflichten zu können.

54

Inh. Christian Modersohn e.K.

Herrenabendgarderobe

Tel.: 0251. 987 17 08

www.kostuem-verleih.de

Kriegerweg 104

48153 Münster

Öffnungszeiten ganzjährig

Montag - Freitag 12 - 19 Uhr

Samstag 10 - 14 Uhr

Erweiterte Öffnungszeiten im Internet

„Köln kann Karneval, München kann

Oktoberfest und Wolbeck kann

beides!“ Treffender hätte

es der Münsteraner

Oberbürgermeister Markus

Lewe 2012 bei dem Fassanstich

nicht formulieren können.

An diesen Spruch werden

sich mit Sicherheit noch

viele Wolbecker erinnern,

wenn es auch 2018 wieder

heißt: „O`zapft is!“

55


Vorausschau 2019

Freitag/Samstag, 12. und 13. Oktober 2018, Oktoberfest,

Festzelt an der Feuerwache, 18.11 Uhr

Nicht Blau-Gelb aber Weiß-Blau ist der

Himmel über dem Oktoberfest in Wolbeck.

Zum achten Mal geht es an zwei Tagen in

zünftiger Lederhose und feschem Dirndl

hoch her im Festzelt an der Feuerwache.

„Köln kann Karneval, München kann

Oktoberfest aber Wolbeck kann beides!“,

ruft Oberbürgermeister Markus Lewe

Oktober 2012 beim Fassanstich den

Gästen zu. Und diese Tradition halten

wir auch dieses Jahr aufrecht. Sie sind

herzlich eingeladen dabei zu sein, wenn die

Lichtensteiner uns auf die Bänke bringen.

Alle Infos zum Oktoberfest finden Sie auf Seite 55.

Sonntag, 14. Oktober 2018, Tanzgruppenvorstellung,

Festzelt an der Feuerwache, 15.11 Uhr

Das Oktoberfest in Wolbeck gibt es, weil wir

einen Platz für die Tanzgruppenvorstellung

brauchen. Denn diese Veranstaltung

benötigt Raum für 600 Besucher und die

über 50 Tänzerinnen, die darauf brennen,

auf der Bühne das erste Mal ihre aktuellen

Tänze für die neue Session vorzustellen.

Hier spürt man Lampenfieber pur. Der nicht

mehr ganz geheime Tipp für den Sonntag

ist der Besuch der Tanzgruppenvorstellung

im Festzelt an der Feuerwache. Drei

Gardetänze, die Tanzmariechen, die drei

Showtänze der Little Sunshines, der Teens

und der Blau-Gelben, eine unglaubliche

Tombola mit tollen Preisen, Kuchen, Imbiss und Unterhaltung auch in der Pause bei

freiem Eintritt sind Garantie für einen kurzweiligen, fantastischen Nachmittag mit der

ganzen Familie in Wolbeck.

Lassen Sie sich das nicht entgehen…

Alle Infos zur Tanzgruppenvorstellung finden Sie auf Seite 130

56

57


Vorausschau 2019

Samstag, 11. November 2018, Sessionsbeginn,

Restaurant Sültemeyer, 15.11 Uhr

In den frühnachmittäglichen Stunden

ziehen die Aktiven der KG ZiBoMo unter

den Klängen des Spielmannszuges der

Freiwilligen Feuerwehr Wolbeck durch die

Gassen und sorgen mit guter Laune und

sangessicherem Auftreten für den Weckruf

zur Session 2018/2019. Wir starten

um 15.11 Uhr in der Hippenresidenz

Sültemeyer und überschreiten die Grenze

zur Heide, um Andreas II. und Leah I.

Westenberg aus der gastronomischen

Diaspora zu befreien. Dann geht der

Zug zur familiären Niederlassung von Dirk I. und Florian II. Mentrup. Nach einer

kleinen Stärkung werden wir gemeinsam gegen 19.11 Uhr den Marktplatz zur

Bockbesteigung erreichen.

Alle Infos zum Sessionsbeginn finden Sie auf Seite 72

Samstag, 17. November 2018, Sessionsauftakt,

Restaurant Sültemeyer 19.11 Uhr

Seien Sie dabei, wenn der Hippenmajor

Dirk I. seine Insignien empfängt. Die

Sessionsauftaktsfeier findet mit feierlicher

Übergabe der Insignien und der

Senatsaufnahme von Ex-Hippenmajor

Andreas II. statt. Das bunte Programm unter

anderem mit dem Stadtprinzen der Stadt

Münster, dem Stadtjugendprinzenpaar

sowie den Tanzgruppen der KG ZiBoMo

verspricht eine fröhliche Feier mit Gesang

und Tanz.

Prozesse oPtimieren.

WertschöPfung

steigern.

Als Organisations- und Technologieberater für den

Mittelstand unterstützen wir Sie bei der Optimierung

Ihrer Geschäftsprozesse. Durch Automatisierung

und Outsourcing sparen Sie Kosten und erhöhen den

Nutzen für Ihr Kerngeschäft.

Wenn Sie nicht nur Ihre IT-Infrastruktur, sondern

auch Ihre Wertschöpfung optimieren möchten, stehen

wir Ihnen mit unseren Analyse- und Beratungskonzepten

– und mit großer Leidenschaft – zur Seite.

Für Ihren Erfolg geben wir immer unser Bestes.

www.nccms.de

Ein leidenschaftliches:

Hipp-Hipp! Meck-Meck!

Alle Infos zum Sessionsauftakt finden Sie auf Seite 98

58

59


Vorausschau 2019

Samstag 9. Februar 2019, Zickensitzung,

Festzelt an der Feuerwache, 19.11 Uhr

25 Jahre Zickensitzung, da wollen alle

hin: Änne aus Dröpplingsen greift die

Lachmuskeln an, direkt im Anschluss gibt es

von der Schlagermafia auf die Ohren und so

richtig heiß wird es, wenn die Showgruppe

Capoeira aus Köln mit brasilianischer

Akrobatik- und Kampftanz die Bühne betritt.

Hippen- und Jugendhippenmajor,

Tanzmariechen, Showtanzauftritte unserer

Tanzgruppen und die XXL-fen sind natürlich

mit dabei. „Die Landeier“ werden zum

ultimativen Programmabschluss für unsere

Jubiläumsveranstaltung die Bühne rocken. Und getanzt wird, bis der Marktplatz

rund ist...

Alle Infos zur Zickensitzung finden Sie auf Seite 104

Freitag, 22. Februar 2019, Kindergartenkarneval,

Haus des Sportes 14.30 Uhr

Nachwuchssorgen brauchen wir nicht,

wollen wir nicht, haben wir nicht. Wir

können Karneval und zwar besonders

gern auch mit den Kleinsten. Spaß ohne

Ende macht schon die Vorbereitung des

bunten Kindergartenkarnevalprogramms,

das Präsident Torsten Laumann mit

den ortsansässigen Kindergärten in

Zusammenarbeit mit den Erzieherinnen

und Erziehern auf die Beine stellt. Natürlich

lassen sich Jugendhippenmajor und

Hippenmajor die Gelegenheit nicht entgehen

und sind mit dabei, wenn die Kinder auf die Bühne kommen.

60

61


Vorausschau 2019

Freitag, 22. Februar 2019, Hippenball im Ziegenstall,

Festzelt an der Feuerwache, 19.11 Uhr

Die unvergleichliche Kostümsitzung in

Wolbeck! Freuen Sie sich auf die Silvanas.

Victoria, eines der großartigsten Helene

Fischer-Doubles des Landes singt für Sie.

Die TSV Rheinflotte Leverkusen e.V und die

bezaubernden EMS Perlen verzücken das

Publikum mit ihrem Tanz. Wir bringen den

Stall zum Beben. Wir freuen uns natürlich

auch auf die ZiBoMo-Tanzgruppen mit

Marschblock und Showtänzen, die XXL-fen,

Stadtprinz Oliver I. Schmidt von Münster und

das Jugendprinzenpaar der Stadt Münster,

Kristin I. Steinbrede und René I. Kramer. Hier hat Zicke Bock zum Tanzen.

Steuerbüro

Potthoff + Partner GbR

Steuerberater

vereidigter Buchprüfer

Rechtsanwalt

FOSI KG

POTTHOFF + PARTNER GbR

Eschstraße 5 · 48167 Münster

Tel. 02506 93 05 0 · Fax 02506 93 05 50

Atzendorfer Straße 10 · 39418 Staßfurt

Tel. 03925 92 47 0 · Fax 03925 92 47 99

info@potthoff-partner.de

www.potthoff-partner.de

Alle Infos zum Hippenball finden Sie auf Seite 113.

Samstag, 23. Februar 2019, AWO Seniorenkarneval,

Festzelt an der Feuerwache 14.11 Uhr

Auch in der Session 2018/2019 gibt es

wieder den AWO-Seniorenkarneval. Ein

echter integrativer Familienkarneval für alle.

Das spiegelt auch das Programm wider:

Die XXL-fen, die Hupfdohlen, die ZiBoMo-

Tanzgruppen, der Jugendhippenmajor, das

Stadtjugendprinzenpaar, Hippenmajor Dirk I.

mit seinen Adjutanten und Stadtprinz Olli I.

mit Gefolge geben sich die Ehre. Höhepunkt

wird der Auftritt der Geschwister Dust mit

einer Mischung aus Parodie und Gesang.

G i b Deiner immobilie ein Zuhaus e.

Alle Infos zum AWO Seniorenkarneval finden Sie auf Seite 93.

62

63


Vorausschau 2019

HIPP-HIPP!

MECK-MECK!

Samstag, 23. Februar 2019, Jugendkarneval,

Festzelt an der Feuerwache, 18.11Uhr

WOBA dreht die Regler auf, eine perfekte

Lightshow, echter Spitzensound, eine

gigantische Tanzfläche und Hunderte gut

gelaunte junge Karnevalisten garantieren

einen perfekten Jugendkarneval.

Pünktlich um 18.11 Uhr öffnen sich die

Zelttüren zur ultimativen Jugendfete am

Karnevalswochenende. Nicht fehlen

werden natürlich der Hippenmajor Dirk.

I nebst seinen Adjutanten und erst recht

nicht der Jugendhippemajor Florian II.

Zusammen mit den Jukas werden sie

es sich nicht nehmen lassen, einen

Abstecher ins Festzelt zu machen.

Sonntag, 24. Februar 2019, Traditionelle Schlüsselübergabe der KG ZiBoMo,

ZiBoMo-Museum, 11.11 Uhr

Der Hippenmajor stürmt mit seiner

Garde, nach dem Wortgefecht mit

den Amtsvertretern, die ehemalige

Bezirksverwaltung (oder alternativ das

ZiBoMo Museum) und übernimmt die

Schlüsselgewalt. Anschließend verliest

er seine „Regierungserklärung“ aus der

Bulle. Nach der Übergabe geht es im

Ziegenwagen zum Frühschoppen ins

Festzelt an der Feuerwache.

Wir werden, wie gewohnt beim

Restaurant Sültemeyer starten, um dann

über die Münsterstraße und die Neustraße um 11.11 Uhr am ZiBoMo-Museum die

Macht und den Schlüssel übernehmen.

Wir wünschen der KG ZiBoMo

eine fröhliche Session!

Hipp-Hipp! Meck-Meck! Prinzengarden, Fastnachtsbälle, Rosenmontagsumzüge.

Alle Termine aktuell. Nichts mehr verpassen. Die WN informieren Sie rund um die Uhr.

64

www.wn.de/karneval

65


ZiBoMo

2018

66

67


Vorausschau 2019

Sonntag, 24. Februar 2019, Frühschoppen KG ZiBoMo,

Festzelt an der Feuerwache, 11:40 Uhr

Direkt nach der Schlüsselübergabe geht

es los in der Zentrale der Wolbecker

Narren: Beim Frühschoppen unterhalten

Susanne Bergers, die XXL-fen, die Little

Sunshines, die Teens, die TG Blau Gelb,

cherry-t und zum krönenden Abschluss

Nikolas mit seiner brandneuen Single

„Das Allerbeste” das Publikum. Die Party

wird garantiert weitergehen bis in den

Abend...

Alle Infos zum Frühschoppen finden Sie auf Seite 48

„... auf uns ist VVLASS!“

Montag, 25. Februar 2019, Kinderumzug KG ZiBoMo,

Ortskern Wolbeck, 10.49 Uhr

Am Montag geht es rund in Wolbeck, der

erste Umzug gehört den Kindern. Start ist

um 10.49 Uhr an der Nikolaischule. „Von

der Ersten bis zur Vierten, sind Klein und

Groß dabei, ob sechs oder zehn Jahre

alt, das ist uns einerlei, zusammen

woll‘n wir feiern, zusammen haben wir

Spaß, hier kommt die Nikolaischule,

Los wir geben Gas!!! Wir sind Schüler

im Karneval ZiBoMo, Wolbeck ist der Hit

die Grundschüler vom Wigbold feiern

heute, macht alle mit!!! Der Song ist

eine klare Ansage.

Den Verlauf des Umzuges finden Sie auf Seite 76

68

Für Verkäufer

ostenfrei

69


Vorausschau 2019

Montag, 25. Februar 2019, Karnevalsumzug KG ZiBoMo,

Ortskern Wolbeck, 14.11 Uhr

Das Karnevals-Highlight ist der

Straßenkarneval im Wigbold. Das wird

wieder ein riesiges Fest unter der Beteiligung

von rund 1.500 aktiven Närrinnen und

Narren aus Wolbeck und Umgebung.

Livemusik, kunterbunte Fußgruppen und

phantasievolle Wagen begeistern jedes

Jahr weit über 10.000 Gäste im Ort. Für

alle Zuschauer gibt es ein reichhaltiges

Angebot an Speisen und Getränken durch

die Wolbecker Gastronomen und zahlreiche

Stände im Ortskern.

Den Verlauf des Umzuges finden Sie auf Seite 76.

Montag, 25. Februar, Buntes Treiben im Festzelt KG ZiBoMo,

Festzelt an der Feuerwache, 16.00 Uhr

Aber Wolbeck wäre nicht Wolbeck, wenn

nach dem Umzug alles vorbei wäre… Beim

ZiBoMo-Umzug sind alle eingeladen, kräftig

mitzufeiern, zu singen und zu tanzen,

so wie es sich alle Akteure an einem Tag

wie diesem wünschen. Nach dem Umzug

geht es weiter mit dem bunten Treiben im

Festzelt an der Feuerwache. Viel Spaß!

70

71


Sessionsbeginn

Nur so zur Erinnerung, am Tag dieser Texterstellung, dem 14. Juli, hat Angelique

Kerber – 22 Jahre nach Steffi Graf – den Titel in Wimbledon errungen, Belgien

schlug England mit 2:0, im Spiel um Platz drei, bei der WM in Russland, unsere

Truppe war schon lange ausgeschieden, und in Münster wurde der Preis des

Westfälischen Friedens an die drei baltischen Staaten und an die Pfadfinder

verliehen.

Womit wir dann auch direkt zum Thema kommen können:

Welche Pfade wir am 11.11. in Wolbeck - bedingt durch die baustellentechnischen

Veränderungen - überhaupt nehmen dürfen, das wird dann die aktuelle Situation

zeigen. Gleichwohl obliegt es unserem Senatorenteam, die traditionelle

Bockbesteigung durch den alten und neuen Hippenmajor zu organisieren.

Wird bis dahin der Ziegenbock auf dem Marktplatz von seinen Bauzäunen befreit

sein?

Das können wir beim Schreiben dieser Zeilen nicht vorhersagen.

Mit Sicherheit dürfen wir aber folgende Mitteilung an die Bewohner des Wigbold

herausgeben:

In den frühnachmittäglichen Stunden ziehen die Aktiven der KG ZiBoMo unter

den Klängen des Spielmannszuges der Freiwilligen Feuerwehr Wolbeck durch

die Gassen und sorgen mit guter Laune und sangessicherem Auftreten für den

Weckruf zur Session 2018/2019.

Wir starten um 15.11 Uhr in der Hippenresidenz Sültemeyer und überschreiten

die Grenze zur Heide, um Andreas II. und Leah I. Westenberg aus der

gastronomischen Diaspora zu befreien.

Foto: suze / photocase.de

Dann geht der Zug zur familiären Niederlassung von Dirk I. und Florian II. Mentrup.

Nach einer kleinen Stärkung werden wir gemeinsam gegen 19.11 Uhr den

Marktplatz zur Bockbesteigung erreichen.

Jede Mitbürgerin und jeder Mitbürger aus Nah oder Fern ist ganz

herzlich eingeladen, mit uns gemeinsam am Marktplatz den

Startschuss zu einer wieder jovelen Session abzufeuern.

Sollte der Bock dann doch nicht frei zugänglich sein, findet

der Sessionsauftakt auf dem Parkplatz vor unserer

Hippenresidenz Sültemeyer statt. Genaue Hinweise

entnehmen Sie dann der aktuellen Tagespresse dem Internet

unter www.zibomo.de, Facebook, Twitter, WhatsApp - oder

einfach mal den Nachbarn fragen. Wir sehen uns!

`19

72

73


DU KANNST FREUNDE.

DU KANNST SPASS.

KANNST DU AUTO?

„Denn wenn et Trömmelche jeht, dann stonn mer all parat

un mer trecke durch die Stadt un jeder hätt jesaat,

Wolbeck Hipp Hipp, Wolbeck Meck Meck !”

Frei nach dem Klassiker der Räuber wird auch 2019

das Highlight des Straßenkarnevals im Wigbold

wieder ein riesiges Fest unter der Beteiligung von

gut 1.500 Närrinnen und Narren aus Wolbeck und

Umgebung. Livemusik, kunterbunte Fußgruppen

und phantasievolle Wagen begeistern jedes Jahr

weit über 10.000 Gäste im Ort.

ZiBoMo-Umzug 2019

Für alle Zuschauer steht während des gesamten

Tages ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken durch die Wolbecker

Gastronomen und zahlreiche Stände im Ortskern bereit.

Aber Wolbeck wäre nicht Wolbeck, wenn

hier nur geschaut wird.

Beim ZiBoMo-Umzug sind alle eingeladen

kräftig mitzufeiern, zu singen und zu tanzen,

so wie es sich alle Akteure an diesen Tag wie

immer bei bestem Wetter wünschen. Wie

heißt es doch in einem alten Klassiker des

ZiBoMo-Liedguts: „Komm nach Wolbeck,

zur ZiBoMo-Schau…“

Unser ZiBoMo-Umzug 2019 beginnt am

Montag, 25. Februar 2019, um 14.11Uhr!

Startpunkt des Umzuges ist die Hiltruper Straße. Die Aufstellung beginnt ab 12 Uhr.

Von dort geht es dann über die Straße Am Steintor, Münsterstraße, Neustraße,

Wallstraße, Drostenhofstraße in die Herrenstraße, dann rechts Münsterstraße hinauf

bis zum Wendepunkt Grenkuhlenweg. Nach der Wende wieder die Münsterstraße

zurück bis zur Hofstraße, wo der Umzug dann bis zum Festzelt an der Feuerwehrwache

führt. Ende des Umzuges ist das Festzelt der ZiBoMo.

Alle Informationen zur Anmeldung finden man unter: www.zibomo.de und dann

MITMACHEN.

Tel. 02506 - 24 80

info@academy-fahrschule-ik.de

74

www.academy-fahrschule-igelmann-koblitz.de

Die Aktiven des Festausschuss organisieren unseren Umzug und sorgen für

ein fröhliches Miteinander auf Wolbecks Straßen. Dafür wird das Dorf mit

elftausendeinhundertelf blau-gelben Fähnchen und mit den neuen ZiBoMo-Fahnen

geschmückt.

75


Der Kinderumzug liegt uns, der KG ZiBoMo besonders am Herzen.

Deshalb wurde der Zeitplan und der Verlauf in Zusammenarbeit mit

dem gesamten Lehrerkollegium der Nikolaigrundschule von Grund auf

neu erarbeitet.

Etwa 360 bunt kostümierte Kinder werden dieses Jahr am Vormittag

des Ziegenbockmontag in 15 Gruppen mit gefüllten Bollerwagen und

jeweils eigenen Motto an dem Umzug durch den Ortskern teilnehmen.

Start und Ziel ist die Nikolaischule. Der Zug startet um 10.49 Uhr,

angeführt von Ziege Johanna und begleitet von Jugenhippenmajor

Florian II. Mentrup mit seinen Adjutanten Gesa Hoffmann und Jonas

Cadura. Es geht von der Nikolaischule am Kindergarten Drostenhof

vorbei, über die Münsterstraße zum Nikolauskindergarten, über die

Angelbrücke, Herren- und Neustraße und zurück zur Schule.

Der Große Karnevalsumzug 2019 beginnt

am Montag den 25.02.2019 um 14.11Uhr!

Startpunkt des Umzuges ist die Hiltruper-Straße.

Von dort geht es dann über Am Steintor, Münsterstraße, Neustraße,

Wallstraße, Drostenhofstr. in die Herrenstraße, dann rechts Münsterstr.

hinauf bis zum Wendepunkt Grenkuhlenweg.

Nach der Wende wieder die Münsterstraße zurück bis zur Hofstraße,

wo der Umzug dann bis zum Festzelt an der Feuerwehrwache führt.

Ende des Umzuges ist das Festzelt der ZiBoMo.

Damit der Umzug ein voller Erfolg und für die Kinder ein schönes

Erlebnis wird, bitten wir Sie um zahlreiche Teilnahme am Strassenrand,

als Begleiter oder Zuschauer am Fenster.

Schenken Sie den Kindern

einen fröhlichen Rahmen.

Sie sind herzlich eingeladen!

76

77


ZiBoMo

2018


WOLBECKER BLUMENHAUS

Floristik · Grabpflege · Gärtnerei · Fleurop

Drostenhofstr. 18 · 48167 Münster/Wolbeck

Tel. 0 25 06/72 55

80


Kinderumzug 2019

Kleine Hexen und große Zauberer verwandeln die Nikolai-Grundschule und

alle Kinder des Wigbold in den

größten Kinderumzug Münsters.

Der Kinderumzug liegt uns, der KG

ZiBoMo, besonders am Herzen.

Deshalb wurden der Zeitplan und

der Verlauf in Zusammenarbeit mit

dem gesamten Lehrerkollegium der

Nikolaigrundschule von Grund auf

neu erarbeitet.

Etwa 420 bunt kostümierte Kinder

werden in der Session 2018/19 am Vormittag des Ziegenbockmontags in

15 Gruppen mit gefüllten Bollerwagen und jeweils eigenem Motto an dem

Umzug durch den Ortskern teilnehmen.

Start und Ziel ist die Nikolaischule. Der

Zug startet um 10.49 Uhr, angeführt

von Ziege Johanna und begleitet von

Jugenhippenmajor Florian II.

Mentrup mit seinen Adjutanten

Gesa Hoffmann und Jonas

Cadura. Von der

Nikolaischule geht´s

am Kindergarten

Drostenhof

vorbei, über die

Münsterstraße zum

Nikolauskindergarten, über die Angelbrücke, Herrenund

Neustraße und zurück zur Schule. (siehe

Streckenplan auf Seite 76/77)

Damit der Umzug ein voller Erfolg und für die Kinder

ein schönes Erlebnis wird, bitten wir Sie um zahlreiche

Teilnahme am Straßenrand - als Begleiter oder

Zuschauer am Fenster. Schenken Sie den Kindern

einen fröhlichen Rahmen.

82

83


84

85


Hippensenat

Pewo I. Dr. Hermann Peters † 1957- 1962

Gerd I. Bröskamp † 1963

Pewo I. Dr. Hermann Peters † 1964

Heinz I. Suthoff † 1965

Willy I. Rüther † 1966

Klaus I. Drewing † 1967

Willy II. Jäger † 1968

Franz I. Averhoff † 1969

Egon I. Freiherr Droste zu Senden† 1970

Alfons I. Karrengarn † 1971

Konni I. Förster 1972

Herbert I. Forsthove † 1973

Lutti I. Schwegmann 1974

Heinz II. Kunstleben † 1975

Herbert II. Rosin † 1976

Peter I. Benger † 1977

Pewo II. Gerd Peters 1978

Heinz III. Sasse † 1979

Heinrich IV. Lohmann 1980

Georg I. Berkemeyer 1981

Karl-Heinz I. Wesemann 1982

Friedhelm I. Schetter † 1983

Horst I. Beitelhoff † 1984

Friedel I. Bertelsmeier 1985

Ulrich I. Schröder 1986

Martin I. Sültemeyer 1987

Peter II. Rose 1988

Charly I. Rose 1989

Walter I. Laumann 1990

Wolfgang I. Sudmann 1991

Willi III. Schramm 1992

Elmar I. Schoppmeier 1993

Bodo I. Herzberg 1994

Monika I. Kasimir 1995

86

Hippensenat

Gerrit I. Schumann 1996

Gustel I. Schroer 1997

Peter Paul I. Dreyer 1998

Kajo I. Prof. Dr. Ing. Plassmann 1999

Wilbernd I. Jäger 2000

Horst Herbert I. Camen 2001

Edmund I. Bogusz 2002

Peter III. Sechelmann 2003

Rudolf I. Butzkies 2004

Wilfried I. Bradtke † 2005

Kalli I. Hinkelmann † 2006

Klaus II. Masiak 2007

Kurt I. Bradtke 2008

Reinhard I. Hinkelmann 2009

Andreas I. Schwegmann 2010

Wilbert I. Brodrecht 2011

Willi III. Schramm 2012

Wolfgang II. Möllers 2013

Olaf I. Schulte 2014

Elli I. Brodrecht 2015

Frank I. Krause 2016

Beate I. Fischer 2017

Andreas II. Westenberg 2018

87


Jugendhippenmajore

Jugendhippenmajore

Markus I. Rosin 1976

Wolfgang I. Benger 1977

Carsten I. Camen 1978

Dirk I. Mentrup 1979

Bernd I. Stöppler 1980

Andre I. Feldmann 1981

Ludwig I. Schwegmann 1982

Constantin I. Schetter 1983- 1985

Ralf I. Hinkelmann 1986

Thorsten I. Sültemeyer 1987

Daniell. Rosin 1988

Timo I. Altenkämper 1989

Sven I. Laumann 1990

Alexander I. Schramm 1991- 1992

Peter I. PiepeI 1993

Carsten II. Gerlach 1994

Sascha I. Schapmann 1995

Florian I. Sültemeyer 1996

Tönne I. Riesenback 1997

Sebastian I. Terbille 1998

Sven II. Schapmann 1999

Steffen I. Hinkelmann 2000

Marc I. Schaefers 2001

Markus II. Lange 2002

Cornelius I. Hamsen 2003

Dominik I. Bellmann 2004

Stefan I. Karrengarn 2005

Justus I. Wortmann 2006

Daniel II. Schröder 2007

Aljoscha I. Oberhaus 2008

Niklas I. Fischer 2009

Steffen II. Steinbrede 2010

Antonius I. Hülk 2011

88

Nick I. Wellpott 2012

Marissa I. Schulte 2013

Patrick I. Breuer 2014

Michelle I. Bohmann 2015

Julia I. Krause 2016

Kristin I. Steinbrede 2017

Leah I. Westenberg 2018

Tapezierungen - Putze - Fassadengestaltung

02 51- 96 19 88 05

www.malermeister-ms.de

Anstriche - Wärmedämmung - Bodenbeläge

89


XXL-fen

Die XXL-fen sind „zurück aus der Zukunft“, und die Zeit danach nutzten sie für

einen Trip in die Vergangenheit: Wer träumt nicht davon, von ganz unten nach ganz

oben aufzusteigen und einmal als großer Star auf der Bühne zu stehen?

Spätestens mit dem King of Rock ´n´ Roll wurde aus der Fiktion Realität, und

deshalb werden auch die Könige der Ghettomusik nicht fehlen. Die XXL-fen laden

zu einer rasanten Reise quer durch die wunderbare Welt der Musik. Wolbecks

Herren galoppieren im Parforceritt über den Parade-Parcours der Musikstile. Vor

allem Wolbecks wilde Weiber dürfen sich jetzt schon auf eine Show der Superlative

freuen. Längst ist aus dem seligen Reigen fleißiger Eleven ein echtes Mini-Musical

geworden, das im Münsterland konkurrenzlos ist. Spektakulär wird diese Show

denn auch am Ende in einem echten Finale furioso enden. Aus dem Ghetto auf

die Bretter, die die Welt bedeuten – längst ist auch bei den XXL-fen aus der Vision

Wirklichkeit geworden und sie ernten regelmäßig wahre Begeisterungsstürme bei

ihren Gigs im närrischen Münsterland. Da fliegt denn auch schon mal reichlich

Damenunterbekleidung auf die Bühnen. Längst ist aus ihren Tanznummern eine

echte Musicalshow geworden – das Equipment füllt zwar noch keinen LKW, doch

viel fehlt dazu nicht mehr.

Auch in der Session 2018/´19 lassen es die Eleven selbstverständlich wieder

ordentlich krachen. Wer die XXL-fen für einen Auftritt buchen möchte, kann dies

jederzeit bequem online unter https://xxl-fen.de/ erledigen

• Gebäudesystemtechnik

• KNX / EIB

• Alarmanlage

• Videoüberwachung

• Zugangskontrollsysteme

• Netzwerktechnik

• Yachtelektronik

• Installation

intems GmbH & Co. KG - Am Borggarten 18 - 48167 Münster

Geschäftsführer: Dirk Köchling - E-Mail: info@intems.eu

Telefon: +49 2506 30693-0 - Telefax: +49 2506 832116

90

91


Seniorenkarneval 2019

Am Samstag, 23.Februar 2019, beginnt um 14.11 der AWO Seniorenkarneval.

Auch in der Session 2018/2019 gibt es

wieder den AWO-Seniorenkarneval. Ein

echter integrativer Familienkarneval für

alle. Das spiegelt auch unser Programm

wider:

Kinder können ihren Vätern bei ihrem

Auftritt zujubeln (XXL-fen), Ehemänner

ihre Frauen beim Tanz bewundern

(Hupfdohlen), Eltern, Großeltern,

Tanten, Onkel und Geschwister

ihre jüngsten Familienmitglieder als

vollwertiges Mitglied des münsterschen Karnevals begrüßen, sei es als Tänzerin

der ZiBoMo-Tanzgruppen, als Jugendhippenmajor und Adjutant und als das erste

Stadtjugendprinzenpaar, das komplett aus Wolbeck kommt.

Natürlich dürfen die Oberhäupter des

Wolbecker und des münsterschen

Karnevals – Hippenmajor Dirk I. mit

seinen Adjutanten und der Stadtprinz

Olli I. mit Gefolge - nicht fehlen.

Für das Highlight des Nachmittages

brauchen wir das Rad nicht neu

erfinden? Nö, denn schon vor einigen

Jahren haben uns die Geschwister

Dust ausgezeichnet unterhalten. Die

Mischung aus Parodie und Gesang

ist unvergessen. Häufig wurden wir

gefragt, wann diese singenden Putzfrauen wieder dabei sind. Niemand kann in

Kittelschürze und mit Kopftuch so herrlich die Schlager der 50er und 60er Jahre

interpretieren, das Publikum mitreißen und das Zelt zum Kochen bringen. Mit den

Geschwistern Dust haben wir echte Stimmungsgaranten.

Also für alle ein rundgeschnürtes Unterhaltungspaket, präsentiert bei Kaffee und

Kuchen im Wolbecker Festzelt. Wir freuen uns drauf!

92

93


ZiBoMo

2018

94

95


Herbert Forsthove-Orden

Ganz in der Tradition der ZiBoMo und der Familie Forsthove werden am

Ziegenbocksmontag kurz vor dem großen Umzug hochverdiente Karnevalisten

mit dem Rückwärtsreiter-Orden ausgezeichnet. Ursprünglich von Herbert

Forsthove gestaltet, übernahmen seine Kinder und Enkelkinder, Eva Wulfers,

Nikolaus Forsthove, und Nils Forsthove diesen schönen Brauch.

Und auch in der vergangenen Session strömten wieder Vorstand, Garde und

Senat der ZiBoMo ins ZiBoMo-Museum, um der Feierstunde beizuwohnen.

Ehrenpräsident Uli Schröder hielt die Laudatio auf Heinrich Lohmann,

Hippenmajor Andreas II. und Stadtprinz Christian I. aus Münster.

„,Karneval in Münster – Mit Tradition Zukunft gestalten´ lautet das

Motto des Stadtprinzen, und wenn dieses Motto einen Raum

hat, dann sicherlich in Wolbeck, und insbesondere im ZiBoMo

Museum“, verband Ehrenpräsident Ulrich Schröder in seiner

Laudatio ganz aktuelle Themen mit der Tradition der KG ZiBoMo.

Immer da, immer nah.

Viel Vergnügen bei den närrischen Tagen

wünscht Ihr Schutzengel-Team.

Dominik Sauff

Münsterstr. 39, 48167 Münster

Tel. 02506/3366, Fax 02506/3342

sauff@provinzial.de

Familie Forsthove übernahm die Aufgabe, die

so Geehrten mit dem Rückwärtsreiter

auszuzeichnen.

Im Anschluss feierten die Narren noch

gemeinsam mit vielen Gästen, darunter

unter anderem auch der Vorstand

der AKG Emmerbachgeister aus

Amelsbüren mit der Lady Carneval

vorneweg, bevor sie ein donnerndes

„Hipp Hipp Meck Meck“ zum

Karnevalsumzug auf die Straßen und in

die Gassen von Hexenwolbeck holte.

96

97


Auftakt

„Je früher der Abend,

desto netter die Gäste“,

diesem Wunsch unserer

Hexenwolbecker wollen wir

doch sehr gerne folgen.

Bereits ab 18 Uhr begrüßen

wir alle Freundinnen und

Freunde des Wolbecker

Karnevals zur ersten großen

Abendveranstaltung der

Session in der Residenz des

Hippemajors, Restaurant

Sültemeyer, im Herzen von

Wolbeck.

Der Eintritt ist frei, und ab 18.30 Uhr starten wir mit einem ebenso knackigen

wie kurzweiligen Programm.

Höhepunkt Nummer Eins wird natürlich die traditionelle Einkleidung des

Hippenmajors, Dirk I. Mentrup, und des Jugendhippemmajors, Florian II., sein.

Ob es dem Hippenmajor Andreas

II. Westenberg gelingt, in die

ehrenvollen Reihen des ZiBoMo-

Senats aufgenommen zu werden?

Die Quoten hierfür stehen nach so

einer grandiosen Session natürlich

nicht ganz schlecht.

Soweit die offiziellen Anlässe: Denn

natürlich heißt es an diesem Abend

auch: “It´s showtime

and let´s dance”.

Dafür sorgen die

Little Sunshines,

dieTeens und

die Tanzgruppe Blau-Gelb mit ihren neuen Show- und

Gardetänzen. Wir begrüßen den künftigen Stadtprinzen,

Olli I. Schmidt, und sind mal gespannt, ob dieser Nachbar

Brot und Salz mitbringt. Außerdem freuen wir uns auf unser

Stadtjugendprinzenpaar, Kristin I. Steinbrede, und René I.

Kramer, ebenfalls zwei Wolbecker Eigengewächse.

Woba Musik und Nikolas sind Garant der passenden Töne für einen

stimmungsvollen Abend.

Dat wird jovel…

HUNTER MÜNSTER

Hiltruper Straße 30a

48167 Münster

www.hunter-­‐muenster.de

Leinen – Halsung – BeBen – Spielzeug – FuBermiBel –Barf

98

99


Kartenvorverkauf 2019

Zunächst dürfen sich die Damen einen Termin dick in den Kalender eintragen:

Start des Vorverkaufes für die Zickensitzung ist Sonntag,

der 02.12.2018 von 11:11 bis 14:11 Uhr im ZiBoMo-Museum.

Großer Start in den Vorverkauf für alle

ZiBoMo-Veranstaltungen ist am 06.01.2019 im

ZiBoMo-Museum in der Zeit von 11:11 bis 14:11 Uhr

KLOSTERMANN

M Ü N S T E R S T R A S S E 2 5

48167 MÜNSTER-WOLBECK

info@hotel-klostermann

100

TEL. 02506 / 2234

FAX 02506 / 6034

www.hotel-klostermann.de

HOTEL GARNI

An folgenden Vorverkaufsstellen können sie ab 07.01.2019 Karten für die ZiBoMo

Veranstaltungen 2019 erwerben:

ZiBoMo-Museum (Neustraße 15, 48167 Münster)

freitags von 15.00 bis 17.00 Uhr.

Karten für: alle Veranstaltungen

ZiBoMo Online Shop

shop.zibomo.de

Spiel + Freizeit Peppinghaus (Hiltruper Straße 59, 48167 Münster)

Karten für: Frühschoppen, Jugendkarneval und ZiBoMo-Montag.

Leseboutique Zumegen (Münsterstr. 26 , 48167 Münster)

Karten für: Frühschoppen, Jugendkarneval und ZiBoMo-Montag.

Buchhandlung Buchfink (Münsterstr. 11, 48167 Münster)

Karten für: Frühschoppen, Jugendkarneval und ZiBoMo-Montag.

Lotto-Toto Annahmestelle Albert Kahmann (Wolbecker Str. 300, 48155 Münster)

Karten für: Frühschoppen, Jugendkarneval und ZiBoMo-Montag.

Eintrittspreise 2019:

Zickensitzung

Hippenball im Ziegenstall

Frühschoppen

Jugendkarneval

ZiBoMo-Festzelt

20.00 EUR

20.00 EUR

11.00 EUR

6.00 EUR

11.00 EUR

101


Termine der Session 2019

Datum Beginn Veranstaltung

11.11.2018 15.11 Uhr Sessionsbeginn am Restaurant Sültemeyer

17.11.2018 19.11 Uhr Sessionsauftakt im Restaurant Sültemeyer

09.02.2019 19.11 Uhr Zickensitzung im Festzelt Wolbeck

13.02.2019 19.11 Uhr Infoveranstaltung Umzugsteilnehmer

im Rest. Sültemeyer

22.02.2019 14.30 Uhr Kindergartenkarneval im Haus des Sports

22.02.2019 19.11 Uhr Hippenball im Ziegenstall

23.02.2019 14.11 Uhr Heiterer Seniorenkarneval im Festzelt Wolbeck

23.02.2019 18.11 Uhr Jugendkarneval im Festzelt Wolbeck

24.02.2019 11.11 Uhr Traditionelle Schlüsselübergabe

am ZiBoMo-Museum Neustraße 15

24.02.2019 11.40 Uhr Frühschoppen im Festzelt Wolbeck

25.02.2019 10.49 Uhr Kinderumzug Nikolaischule

25.02.2019 14.11 Uhr Karnevalsumzug im Zentrum von Wolbeck

25.02.2019 16.00 Uhr Buntes Treiben im Festzelt Wolbeck

04.02.2019 12.11 Uhr Rosenmontag in Münster

12.10.2019 18.11 Uhr Oktoberfest-Freitag 2019

13.10.2019 18.11 Uhr Oktoberfest-Samstag 2019

102

14.10.2019 15.11 Uhr Tanzgruppenvorstellung 2019

103


Ausblick Zickensitzung 2019

1995 von der damaligen Hippenmajorin Monika Kasimir ins Leben gerufen, und

immer noch für gut befunden,

unsere Zickensitzung. Danke

Monika.

Viele Jahre fand die

Damensitzung im Restaurant

Sültemeyer statt, bevor

durch steigende Nachfrage

der Wechsel in die

Gartenbauschule Wolbeck

vorgenommen wurde.

Nachdem diese Räume für

solche Veranstaltungen nicht

mehr zur Verfügung standen,

wagte man den mutigen

Schritt ins Festzelt, was sich als Glücksgriff erwies. Nunmehr feiern wir eine der

größten Damensitzungen in Münster.

Wir blicken auf 25 Jahre und viele schöne Veranstaltungen (fast) einzig für die

Damenwelt mit supertoll kostümierten Gästen und erstklassigen Programmen

zurück und nach vorne.

Zum 25-jährigen Jubiläum am Samstag, 9. Februar 2019, erwartet uns und euch

wieder ein buntes Programm mit

großartigen Künstlern.

Den Angriff auf die Lachmuskeln wird

Änne aus Dröpplingsen vornehmen.

Viele Auftritte bei der Fernsehgala

Westfalen haut auf die Pauke und

ihr Titel des WDR-Publikumspreises

„Rampensäue 2012“ zeigt, dass

sie genau die Richtige für unsere

Zickensitzung ist. Direkt im Anschluss

gibt es auf die Ohren, wenn die

Schlagermafia das Zelt zum

Toben bringen wird. Man spricht

auch von ihnen als die „Die erste

Schlagerboygroup der Welt“. So richtig heiß wird es, wenn die preisgekrönte

Capoeira Showgruppe aus Köln die Bühne betritt. Bei der Capoeira Show wird

Brasiliens Akrobatik- und Kampftanz in Perfektion gezeigt, und zum Mittanzen

animieren. Ganz nebenbei sei erwähnt, dass die Tänzer bereits optisch eine

Augenweide darstellen ;)

104

105


www.stadtwerke-muenster.de

Ausblick Zickensitzung 2019

Natürlich erwarten wir auch den amtierenden Hippenmajor und Jugendhippenmajor

mit dem Vorstand und seinem

gesamten Gefolge zu Besuch.

Ebenso nicht fehlen dürfen die

Auftritte unserer Tanzmariechen und

die mitreißenden Showtanzauftritte

unserer Tanzgruppen sowie der

sagenhaft graziösen XXL-fen.

„Die Landeier“ - das steht unmittelbar

für Stimmungsgarantie und Spaß!

Ihre Bühnenshow reißt jeden vom

Hocker, und genau deshalb sollen sie

zum ultimativen Programmabschluss

für unsere Jubiläumsveranstaltung

die Bühne rocken. Ihre wohl bekanntesten Lieder, mit denen sie bei etlichen

Fernsehauftritten oder auch als Vorband der Bläck Fööss Erfolge feierten, sind

„Danz op de Deel“ „Bella Marie“, „Mein Westfalenland“ und die „Hüttensamba“.

Hiermit werden die Landeier noch einmal alle Damen von den Stühlen holen und

auf die Tanzfläche reißen.

Die Tanzfläche, bei der Zickensitzung im letzten Jahr erstmals neugestaltet und

als Marktplatz benannt, ist der meist besuchte Ort bei der Zickensitzung, weshalb

auch immer wieder Tanzpausen

für die feierfreudigen Damen

eingeplant sind.

Mit dem Programmfinale

endet jedoch keinesfalls die

Zickensitzung. Im Anschluss des

Programmteils wird weiterhin

Stimmungs- und Tanzmusik durch

unseren DJ vom WOBA-Team

aufgelegt und getanzt, bis die

Sohlen brennen.

Dass auf unserer Zickensitzung

eine sagenhafte Stimmung

herrscht, liegt aber nicht allein

am Programm, sondern an euch, unseren Gästen. Mit welcher Hingabe ihr eure

Kostüme aussucht, selber schneidert oder bastelt, und manchmal sogar zum

Gruppenkostüm passende Requisiten auftauchen, ist einfach hinreißend und bringt

uns immer auf Neue zum Staunen.

Kombinieren Sie jetzt Ihr optimales

Stromprodukt! Mit nur wenigen Klicks:

www.stromzumselberbauen.de

Natürlich auch

für Erdgas!

Wir freuen uns riesig auf unsere Zickensitzung, mit der der Zeltkarneval in Wolbeck

beginnt. Der Vorverkauf der Karten für die Zickensitzung beginnt 02.12.2018 und

im Anschluss immer freitags von 15-17 Uhr im ZiBoMo-Museum.

106

107


ZiBoMo

2018


Aufnahmeantrag

Hiermit beantrage ich ab _______________ meine Aufnahme in die

Karnevalsgesellschaft ZiBoMo Wolbeck e.V.

Erwachsener (18,00€) Familienbeitrag (25,00 €)

Name, Vorname:

Anschrift:

PLZ Ort:

Geburtstag:

Email:

SEPA-Lastschriftmandat

ZiBoMo Gesellschaft Wolbeck e.V. Neustraße 15, 48167 Münster-Wolbeck

Gläubiger-ID: DE51 ZIB 000 002 734 64

Mandatsreferenz: ___________________ (wird von Verein nachgetragen)

Hiermit ermächtige ich die KG ZiBoMo Wolbeck e.V. Zahlungen von meinem Konto mittels

Lastschrift einzuziehen. Zuglich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der ZiBoMo auf mein

Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Einzugsermächtigung erlischt automatisch mit

dem Austritt aus der KG ZiBoMo e.V.

Konto-Nummer:______________________ Bankleitzahl: _______________________________

Kreditinstitut:________________________ BIC-Nummer: ______________________________

IBAN-Nummer: ________________________________________________________________

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden

Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung.

So gut kann

Bier schmecken.

Ort, Datum _____________________________

Datenschutz

Mit der Speicherung, Übermittlung und der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für

Vereinszwecke gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

einverstanden. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, vom Verein Auskunft über diese Daten von

mir zu erhalten. Meine Daten werden nach meinem Austritt aus dem Verein gelöscht.

Ort, Datum____________________________

_______________________________________________________

(Unterschrift mit vollem Namen)

(Bei Minderjährigen mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten)

110

111


Hippenball 2019

„Ohne unser Gestern, würd‘ ich mich heut

nicht so auf Morgen freuen.“

Diese wunderbare Textzeile aus „Hundert

Leben“, trifft einfach den Kern von „Hippenball

im Ziegenstall“ der ZiBoMo. Die positiven

Erfahrungen der Traditionen, mit immer

neuen Ideen zu verbinden, ist und bleibt das

Ziel für einen wieder zauberhaften Abend im

Festzelt an der Feuerwache.

Auch in diesem Jahr verwandelt das

fantasievoll kostümierte Publikum den

Ziegenstall in ein Tollhaus der guten Laune,

so wie es sich für Hexenwolbeck

gehört.

Pünktlich zum Start um 19.11 Uhr

wird sich der Vorhang für diesen

Abend voller magischer Momente

heben. Ein kunterbunter Strauß von

Künstlerinnen und Künstlern aus

Westfalen und dem Rheinland wird

auf den Bühnen zu Gast sein.

Angefangen von den Silvanas,

Victoria, eines der großartigsten

Helene Fischer-Doubles des Landes, der TSV Rheinflotte Leverkusen e.V. bis

hin zu den EMS Perlen: Sie alle werden mit uns gemeinsam das Zelt zum Beben

bringen. Die ZiBoMo-Tanzgruppen mit Marschblock und Showtänzen sowie natürlich

die XXL-fen sind fester Bestandteil

des gut vierstündigen Programms.

Wir freuen uns, Prinz Oliver I.

Schmidt, von Münster und das

Jugendprinzenpaar, Kristin I.

Steinbrede und René I. Kramer, der

Stadt Münster zu empfangen.

Wie schon in den vergangenen

Jahren werden wir auch in diesem

Jahr wieder reichlich Zeit für Tanz

auf der Mittelbühne anbieten, und wir

versprechen schon jetzt: Um 23.30

Uhr geht das Programm nahtlos in

die „After-Show-Party“ über.

112

113


Unsere Tanzgruppen

Unsere Tanzgruppen

Wie stellt man eine im Karneval etablierte und in Funk und Fernsehen bekannte

Tanzgruppe vor?

49 Tänzerinnen, vier Trainerinnen, elf Betreuerinnen, ein vierköpfiges Nähteam

sowie zahlreiche helfende Hände machen unser Team komplett. Ambitionierter

karnevalistischer Tanzsport, Freude an der Bewegung, Teamgeist gruppenintern

und gemeinsam: So sehen wir uns und so werden wir gesehen. Flotte und rasante

Gardetänze sowie ausgefallene und bunte Showtänze gehören zu unserem jährlich

wechselnden Programm. Nicht zu vergessen der imposante Marschblock, der alle

Tänzerinnen in einem faszinierenden Gardetanz zusammenführt. Ein einmaliges

Erlebnis im münsterschen Karneval.

Wir alle freuen uns auf die kommende Session mit unserem Hippenmajor Dirk I.

Mentrup mit seinen Adjutanten Henning Blees und Christian Wolbeck sowie dem

Jugendhippenmajor Florian II. Mentrup mit seinen Adjutanten Gesa Hoffmann und

Jonas Cadura . Wenn sie alle nur halb so viel Spaß haben wie wir, wird es wieder

eine tolle Session.

Ganz besondere Grüße an dieser Stelle an unseren diesjährigen Stadtprinz

Olli I. Schmidt und seinen Adjutanten Andreas Koch und Christian Lange. Und

selbstverständlich an „unser“ Stadtjugendprinzenpaar Kristin I. Steinbrede und

Rene I. Kramer. Wir sehen uns auf Münsters Bühnen.

Längst kommen unsere Tänzerinnen nicht mehr nur aus Wolbeck, sondern aus vielen

angrenzenden Stadteilen und freuen sich an der durch die qualifizierten Trainerinnen

geleistete tänzerische Ausbildung, die in unserem jährlichen Trainingslager den

letzten Feinschliff bekommt.

114

115


Tanzgruppe Blau-Gelb

18 junge Damen im Alter zwischen 15

und 23 Jahren tanzen in der Gruppe

Blau Gelb. Durch jahrelange

Tanzerfahrungen gelingt es den

Tänzerinnen, ihr Können und ihre

Freude immer wieder unter Beweis

zu stellen.

Leistungsstark und erfolgreich

trainiert Nicole Kuhlenkötter die

Gruppe Blau Gelb und manifestiert

seit Jahren ihre Leistung mit exzellenten

Gardetänzen und ausdrucksstarken

Showtänzen. Betreuerinnen der Tanzgruppe

Blau-Gelb sind Melly Krausa, Stefanie

Mersmann und Susanne Möllers.

Auch in dieser Session kann sich das Publikum auf

einen spektakulären Showtanz: „Roboter mit Herz“

freuen.

Telefon: 02506 – 93 17 11

FreeCall: 0800 – 09 31 711

Fax: 02506 – 93 17 12

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. von 08.00 – 18.30 Uhr

Samstag von 08.00 – 13.00 Uhr

Informieren Sie sich über unsere Internetseite:

www.engel-apotheke-wolbeck.de!

Münsterstraße 9 • 48167 Münster-Wolbeck • info@engel-apotheke-wolbeck.de

Tänzerinnen der Gruppe Blau-Gelb sind:

Alina Baalmann, Sonja Baalmann,

Marie Bautz, Johanna Beitelhoff,

Lene Böckelmann, Sarah Breuer,

Tessa Hamsen, Romina Horn,

Leandra Laumann, Isabel Marxcors,

Sarah Mersmann, Anna Pauls,

Pia Pollmeier, Laura Schumann,

Kristin Steinbrede, Celine Stücker,

Lara Vohs und Julia Welling.

Foto: Teba

116

117


ZiBoMo

2018


Aufnahmeantrag

Hiermit bestätige ich die Aufnahme in den

Förderkreis – Museum KG ZiBoMo Wolbeck e.V.

Name:

Vorname:

Straße:

PLZ Wohnort:

Hausnummer:

Geburtstag:

privat:

dienstlich:

SEPA-Lastschriftmandat

ZiBoMo Gesellschaft Wolbeck e.V. Neustraße 15, 48167 Münster-Wolbeck

Gläubiger-ID: DE51 MUS 000 002 734 64

Mandatsreferenz: ___________________ (wird von Verein nachgetragen)

Hiermit ermächtige ich die KG ZiBoMo Wolbeck e.V. Zahlungen von meinem Konto mittels

Lastschrift einzuziehen. Zuglich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der ZiBoMo auf mein Konto

gezogenen Lastschriften einzulösen. Die Einzugsermächtigung erlischt automatisch mit

dem Austritt aus der KG ZiBoMo e.V.

Konto-Nummer:______________________ Bankleitzahl: _______________________________

Kreditinstitut:________________________ BIC-Nummer: ______________________________

IBAN-Nummer: ________________________________________________________________

Wenn mein Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden

Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung.

Ort, Datum _____________________________

Datenschutz

Mit der Speicherung, Übermittlung und der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten für

Vereinszwecke gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bin ich

einverstanden. Ich habe jederzeit die Möglichkeit, vom Verein Auskunft über diese Daten von mir zu

erhalten.

Münster-Wolbeck, Hofstraße 1

Theoretischer Unterricht Mo und Mi: 18:00-19:30Uhr

Jeden 1. Montag im Monat Pommesunterricht

Ihr meldet Euch mit diesem Heft bei uns für den Führerschein an,

wir spendieren Euch das Lehrmaterial!

Gültig nur einmal pro Person und bis zum Erscheinen des folgenden ZiBoMo- Heftes

Wir freuen uns auf Euch!

Hipp- Hipp!

Meck- Meck!

Münster, den _______________

120

_______________________________________________________

(Unterschrift mit vollem Namen)

(Bei Minderjährigen mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten)

Fahrschule Kai Koblitz

Mobil 0176-10366224

kai-koblitz@gmx.de

www.fahrschule-kai-koblitz.de

Münster- Wolbeck

Hofstraße 1

48167 Münster

Telefon 02506- 3063641

Münster- Hiltrup

Bodelschwinghstraße 1

48165 Münster

Telefon 02501- 2089

121


Tanzgruppe Teens

Die 16 Tänzerinnen unserer Tanzgruppe „Teens“ sind zwischen 11 und 14 Jahre

alt. Die sportlichen Mädchen trainieren – wie alle unsere Gruppen – zweimal

wöchentlich. Neben Spaß, Herzensfreude und viel Lachen trainieren die Teens mit

vollem Einsatz, um die Zuschauer in der kommenden Session mit einem neuen

qualitätsvollen Gardetanz und einem professionellen Showtanz mitzureißen.

Trainerin der Teens ist Lara Scheel. Sie hat selbst jahrelang in unserem Verein

getanzt und trainiert mittlerweile seit fünf Jahren in der ZiBoMo. Betreut werden

die Teens durch Steffi Kühnel, Svenja Kühnel und Simone Silkeit.

Die Teens freuen sich das Publikum mit ihrem farbenfrohen und spannenden

Showtanz: „Pink Panther und der Diamentenraub“ zu begeistern.

Bei den Teens tanzen:

Christin Beitelhoff, Luise

Burkötter, Mila Freese,

Christin Freisfeld, Miriam

Glahn, Carina Hamsen,

Emilia Hohenkirch, Lara

Kohlmann, Finja Loose,

Emily Pieper, Lena

Schumann, Finya Silkeit,

Pia Stapel, Leonie

Stümper, Leonie Wernke

und Rieke Westenberg.

122

123


Tanzgruppe Little Sunshines

Bei den Little

Sunshines tanzen 14

tanzfreudige Mädchen

im Alter zwischen sieben

und zehn Jahren. Sie

alle sind schon sehr

aufgeregt und freuen

sich, wenn die

Session 2018/2019

beginnt. Wie auch in den

letzten Jahren verzaubern die

Little Sunshines das Publikum mit

ihrem Garde- und Showtanz.

Die Little Sunshines werden trainiert von Anjela Schulz. Mit viel Freude, Spaß und

Geduld sowie auch Disziplin schafft es Anjela Schulz immer wieder, tolle Tänze auf

die Beine zu stellen. Das Betreuerteam der „kleinen Sonnenscheine“ besteht aus

Nina Foit, Cathrin Rotenberger-Bragulla, Monika Westenberg und Birgit Wolbeck.

Kommen Sie in dieser Session mit den Little Sunshines auf eine spannende Reise

durch die Steppe, wenn es heißt: „Wir gehen auf Safari“

Bei den Little Sunshines tanzen:

Richter GmbH & Co

Agrarservice Kg

Landwirtschaftliches Lohnunternehmen

Tel.: 02506 - 85 711 . www.agrarservice-richter.de

Leni Averbeck, Olivia Berding, Ania

Brüggemann,

Talea Engels, Lisa-Marie

Hemmerich, Lia Hartmann,

Vanessa Konieczny, Justina

Laumann, Mareen Laumann,

Maya Pieper, Lea Rotenberger,

Luisa Stümper, Lotta Weinert

und Lena Wolbeck.

124

125


Unsere Tanzmariechen

Zuletzt in der Session 2011/2012 gesehen, stehen ab dieser Session erstmals

wieder vier junge Damen als Tanzmariechen der KG ZiBoMo auf der Bühne. Das

Quartett, bestehend aus Sonja Baalmann, Johanna Beitelhoff, Lene Böckelmann

und Laura Schumann, verfügt über jede Menge Tanzerfahrung. Sonja Baalmann,

Johanna Beitelhoff sowie Laura Schumann tanzen bei uns in ihrer zehnten und

Lene Böckelmann in ihrer elften Session.

Mit ihrem anspruchsvollen Gardetanz repräsentieren Sie die KG Zibomo und freuen

sich, den Hippenmajor Dirk I. sowie die Garde begleiten und unterstützen zu dürfen.

Der Gardetanz der Tanzmariechen gehört selbstverständlich auch zur

Marschblockformation der KG ZiBoMo. Zudem tanzen die vier jungen Damen auch

in der Showtanzformation der Gruppe Blau-Gelb.

Trainiert wird das Quartett durch Sarah Breuer. Sie ist selbst aktive Tänzerin in

unserem Verein und trainiert in dieser Session erstmals allein die Tanzmariechen.

Sie freut sich ebenfalls schon sehr, das Publikum als Trainerin mit ihren

Tanzmariechen zu begeistern. Als Betreuerin der Tanzmariechen freuen wir uns,

Wach- und Schließgesellschaft Münster

dass wir Jana Ebermann gewinnen konnten. Jana kann selbst auf eine über

Farbstellung Original-Logo

10-jährige Tanzerfahrung in den Reihen der ZiBoMo-Tanzgruppen Blau: HKS 42 zurückblicken.

Gelb: HKS 3

hausfreunde design | 14.11. 2011

Wach- und Schließgesellschaft Münster

Farbstellung Original-Logo

Blau: HKS 42

Gelb: HKS 3

hausfreunde design | 14.11. 2011

seit

1905

m

126

g e s t a lt u n g a u s l e i d e n s c h a f t

m e d l a y . d e

127


128

129


Tanzgruppenvorstellung 2018

Ab 15.11 Uhr (Einlass 14 Uhr) präsentieren die Tanzgruppen der KG ZiBoMo ihre

Garde- und Showtänze der kommenden Session einem breiten Publikum im Festzelt

an der Feuerwache Wolbeck.

Das bereits im Oktober schon wieder eine Art Karneval stattfindet, mag zum Teil etwas

verwundern. Für unsere Tanzgruppen mit ihrem Trainerinnen- und Betreuerinnenteam

ist die Veranstaltung jedoch etwas, dem sie schon lange Zeit entgegenfiebern. Nun

können sie endlich präsentieren, worauf alle lange hingearbeitet haben. Sei es die

Auswahl des neuen Showtanzthemas, das Erarbeiten neuer Choreographien zu

Show- und Gardemusik, die Planung der Kostüme bis hin zur eigenen Fertigung und

natürlich die vielen, vielen Trainingseinheiten mitsamt jeder Schweißperle, die sich

dann auszahlen wird.

Zunächst werden vier erstklassige Gardetänze der Gruppen und der Tanzmariechen

dargeboten. Mit ihnen wird schon direkt die große Bühne zum Beben und die

Zuschauer zum Mitklatschen gebracht.

Bei unseren Tänzerinnen Christin Beitelhoff, Mila Freese, Emiliy Pieper und Finya

Silkeit aus der Gruppe Teens, die ihr fünfjähriges Jubiläum in unseren Tanzgruppen

feiern, bedanken wir uns recht herzlich. Ganz besonders den Tänzerinnen Sonja

Baalmann, Johanna Beiltelhoff, Laura Schumann und Kristin Steinbrede, die in der

Gruppe Blau-Gelb bereits ihre zehnjährige Mitgliedschaft feiern, sagen wir herzlichst

Danke.

Zu Beginn der mit Höchstspannung erwarteten Showtänze rufen unsere jüngsten

Tänzerinnen „Wir gehen auf Safari“. So wird’s gemacht, die Schule hinter sich lassen

und auf nach Afrika, wo man auf große und wilde Tiere trifft. Die Little Sunshines

werden mit ihrem wundervollen Tanz und ihren niedlichen Kostümen die Bühne und die

Herzen des Publikums erobern. Beim Showtanz der Teens geht es mit einer Führung

durchs Museum, wo dann der Raub eines überdurchschnittlich großen Diamanten

eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Grazil, geschmeidig und akrobatisch tanzen 16

junge Damen zu ihrem Showtanztitel „Pink Panther und der Diamantenraub“.

Weniger geschmeidig, dafür umso kraftvoller, mechanisch und ab und zu wie

ferngesteuert kommt die Tanzgruppe Blau-Gelb mit ihrem Showtanz daher. Ein ganz

und gar futuristisches Erlebnis erwartet den Zuschauer bei dem Tanz „Roboter mit

Herz“.

Winfried Kramer GmbH

Sanitär Heizung Propan

SFA SANIBROY-Kundendienst

Immelmannstr. 17

48157 Münster

Tel. 0251-32 82 56

- Sanitär

- Heizung

- Kundendienst

Dorfstraße 25 - 48268 Greven - Tel. 02571-53674 Handy 0170 91 81 500

Eine mit tollen Preisen bestückte Tombola, selbstgebackene Kuchen und Snacks

sowie Unterhaltung im Rahmenprogramm bieten wir bei freiem Eintritt. Ein sicherlich

lohnenswerter Nachmittag für die gesamte Familie, den Sie nicht verpassen sollten.

130

131


ZiBoMo

2018

132

133


Das Team hinter den kleinen und großen Stars unserer Tanzgruppen

Ein knapp 20köpfiges Team wirkt und schafft meist im Hintergrund, um das auf die Beine

zu stellen, was nicht Tanzgruppen nur alle Närrinnen und Narren, Kaderschmiede

sondern viele Menschen vor Münsters

Bühnen und darüber hinaus begeistert. Von der Idee bis zum präsentierfähigen Tanz

braucht es Ideen, Zeit, Engagement und viele helfende Hände.

Zuständig für Choreographie,

Kondition, Takt und Sound

Unser Trainerteam:

Nicole Kuhlenkötter

Sarah Breuer

Lara Scheel

Anjela Schulz

Zuständig für perfekte Zöpfe, Make Up, Kühlies,

Motivations- und manchmal Trostgummibärchen

Unser Betreuerteam :

Jana Ebermann

Nina Foit

Steffi Kühnel

Svenja Kühnel

Melly Krausa

Steffi Mersmann

Susi Möllers

Cathrin Rotenberger-Bragulla

Simone Silkeit

Moni Westenberg

Birgit Wolbeck

Zuständig für Stoffe, Nadel, Faden,

Pailletten und professionelle Optik

Unser Nähteam:

Christa Ebermann

Silvia Hohenkirch

Brigitte Hinkelmann

Eva Wulfers

134

135


Tanzmäuse

Jugendarbeit und Förderung

von Nachwuchs wird in der

KG ZiBoMo großgeschrieben.

Die Tanzgruppen der KG

ZiBoMo freuen sich seit

Jahren über großen Zuspruch

und Anfragen interessierter

Tänzerinnen aus Münster und

Umland.

Das Wort „Nachwuchssorgen“

ist für das Team um die Tanzgruppen nahezu ein Fremdwort.

Bereits 2008 wurde eine Schnuppergruppe gegründet, in der sechs bis

achtjährige Kinder spielerisch an den karnevalistischen Tanz herangeführt

werden. Die „Tanzmäuse“ üben einmal in der Woche und werden behutsam an

Radschlag, Spagat, Standspagat oder

Froschsprung herangeführt. Ebenso

werden das Taktgefühl sensibilisiert

und ein paar einfache Schrittfolgen

ausprobiert. Antje Haverkamp,

Romina Horn und Sarah Breuer,

allesamt langjährige Tänzerinnen

bei der Gruppe Blau-Gelb, leiten die

zehn Mädchen bei den Tanzmäusen.

Wie erwähnt, die Nachfrage ist

groß, und daher besteht auch für die

Tanzmäuse bereits eine Warteliste.

Dies sollte aber niemanden davon

abhalten, sich, bzw. sein Kind hierfür

anzumelden.

…auch wir führen die Haupt- incl. "Abgasuntersuchung“

sowie Änderungsabnahmen

(z.B. Felgen, Fahrwerk) an Ihrem Fahrzeug durch.

GTÜ-Prüfstelle in Münster-Wolbeck

Münsterstraße 77 · 48167 Münter

Fon: 02506/303281 · www.sv-haves.de

Die Einrichtung einer Vorbereitungsgruppe bringt nicht nur uns den Vorteil zu

sehen, ob Talente da sind oder heranwachsen. Sondern besonders bietet es

auch den Mädchen selbst die Gelegenheit, auszuprobieren und herauszufinden,

ob ihnen das Tanzen und diese Sportart gefällt. Wie gesagt „Schnuppern“

136

137


Stadtjugendprinzenpaar 2019

„Ohne närrischen Nachwuchs ist im münsterschen Karneval alles nichts“, sind sich

Kristin Steinbrede und René Kramer einig.

Als Stadtjugendprinzenpaar der Session 2018/´19 wollen beide vor allem die

Jugend ansprechen, motivieren und für das jecke Brauchtum in Münster begeistern:

„Karneval ist doch so viel mehr als nur feiern“, erinnert Kristin an das vielfältige

soziale Engagement, das sich weit über die närrischen Veranstaltungen erstrecke.

Die Vorfreude aber, besonders auf die Galasitzungen und fast noch ein bisschen

mehr auf die Karnevalsumzüge, ist jetzt schon riesig.

Kristin Steinbrede kommt aus einem echten Narrenhaushalt. Die 16jährige

Gymnasiastin tanzt seit ihrem siebten Lebensjahr bei den Tanzgruppen der

KG ZiBoMo im Show- und Gardetanz. 2014 mischte sie als Jugendhippenmajorin

die Hippenhochburg im Südosten Münsters auf und trug mit ihrem Einsatz zu einer

rundum perfekten Session bei. Den Bazillus Carnevalensis fing sie sich bereits in

der Wiege ein – ihre Eltern und ihr Bruder sind in der KG ZiBoMo aktiv.

Auch das Elternhaus von Stadtjugendprinz René leuchtet im Blau-Gelb der

ZiBoMo: Vater Klaus ist Schatzmeister der KG. Seine Schwestern tanzten viele

Jahre bei den Blau-Gelben der ZiBoMo. René setzte sich bislang vor allem hinter

den Kulissen für die Jecken ein: Ein halbes Jahr lang half der den Narren bei der

umfangreichen Digitalisierung des ZiBoMo-Archivs. Der 17-Jährige absolviert

zurzeit eine Ausbildung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik.

Was das Stadtjugendprinzenpaar zusätzlich neben ihrem Hobby eint, ist denn auch

die Tatsache, dass das dynamische Duo aus derselben Karnevalsgesellschaft

kommt. Damit solle auch ein kleines Zeichen – quasi als Vorbildfunktion – dafür

gesetzt werden, dass in Münsters Vororten sehr gute Jugendarbeit geleistet

werde. Bei allem Fortschritt, Karneval bedeutet auch Brauchtum, weiß das

Stadtjugendprinzenpaar.

Und deshalb laute ihr Motto:

„Mit der Jugend in Kombination, hat Münsters Karneval Tradition.“

Wir als diesjähriges Stadtjugendprinzenpaar freuen uns auf die

Session und grüßen alle von der KG ZiBoMo

138


schnell

zuverlässig

flexibel

fotolia.de, © Sanders

Schlüsselübergabe 2019

Die traditionelle Schlüsselübergabe findet am ZiBoMo-Sonntag am ZiBoMo

Museum in der Neustraße statt. Hippenmajor Dirk I. stürmt mit tatkräftiger

Unterstützung der Garde die „eigene Hütte“ und entreißt den sich dort

„verschanzten“ Würdenträgern unserer Stadt die Macht für die tollen Tage in

Wolbeck. Dieses Ereignis ist somit der offizielle Startschuss für den Kneipen- und

Straßenkarneval im Wigbold.

Denn nicht nur im Festzelt, sondern auch und gerade in den Wolbecker Kneipen

lässt es sich an allen Tagen besonders gut feiern. Ob in der Kiepe, bei Sültemeyer

oder bei “Schmitz“, alle Gastronomen bieten einen wundervollen Rahmen zum

Feiern, Tanzen und fröhlichen Beisammensein bis in den frühen Morgen. Egal wo

man auch hinkommt, hier in unseren Heimatlokalen ist beste Stimmung garantiert.

Der Hippenmajor wird allen Gästen dort am Sonntag einen ausgedehnten Besuch

abstatten, um mit seinen „Untertanen“ zu singen und zu tanzen.

Zur Stärkung stehen am Sonntag entlang der für den Autoverkehr gesperrten

Hofstraße viele gute Imbissbetriebe für alle hungrigen Narren bereit - natürlich

dann auch am Montag im gesamten Ortskern.

Voller Energie für Sie unterwegs!

Energie sparen durch Spar-Heizöl

Heizöl-Wärmekonto mit monatl. Raten

Individuelle Liefertermine

Schneller, zuverlässiger Service

Regional verankert

Viele Neuwolbecker mögen sich fragen, was ist eigentlich ZiBoMo, wie kann ich

zum Beispiel mit meiner Gruppe aus der Nachbarschaft teilnehmen?

Nun, um die historischen Wurzeln unseres Karnevals kennenzulernen, bietet

sich immer ein Besuch im ZiBoMo-Museum an. Den legendären Wolbecker

Kneipenkarneval aber muss man einfach vor Ort selbst erfahren und den

Straßenkarneval ebenfalls.

Wir bieten für alle Gruppen jeden Alters eine Vielzahl von Veranstaltungen an, die

wir ja in diesem Heft ausführlich beschreiben. Wir freuen uns natürlich auch, wenn

Sie aktiv an unseren Umzügen teilnehmen wollen. Nehmen Sie jederzeit sehr

gerne zu uns Kontakt auf.

Alle Kontakte und Ansprechpartner stehen unter www.zibomo.de.

… immer Willkommen zum ZiBoMo.

Energie Raiffeisen GmbH

140

T 02509-9904-80

www.enira.de

Beisenbusch 2 | 48301 Nottuln

141


Jugendkarneval 2019

Bunte Lichter und laute Musik im Zelt, es muss Jugendkarneval in Wolbeck sein!

Bereits seit über 20 Jahren treffen sich die Jugendlichen und „jung“ geblieben aus

Wolbeck und Umgebung, um gemeinsam zu feiern.

Um dies zu ermöglichen, ist jedes Mal ein kleiner Kraftakt notwendig, um den

Umbau von der Senioren-Gala zum Jugendkarneval zu bewerkstelligen. Auch

da macht es sich aber bemerkbar, dass alle Beteiligten schon seit langer Zeit

zusammenarbeiten. Der Festwirt, das Ton und Licht-Team und die Aktiven der

ZiBoMo sind eine eingespielte Mannschaft, und so läuft alles ohne Probleme.

Auch in diesem Jahr werden sich die Zelttüren wieder um 18.11 Uhr öffnen und

das bewährte DJ-Team von Woba wird abermals für Stimmung sorgen.

Nicht fehlen darf natürlich Hippenmajor Dirk. I nebst seinen Adjutanten und erst

recht nicht Jugendhippemajor Florian II. Unterstützt durch die Jukas werden sie es

sich nicht nehmen lassen, und einen Abstecher ins Festzelt machen.

Auf geht´s zu einer der größten Jugendkarnevalsveranstaltung des

Münsterlandes!

142

143


Bilder fürs Museum

„We need you!“ – oder aber: „Wir brauchen Euch!“

Unter diesem Titel steht eine Bitte, welche die ZiBoMo an alle Wolbecker und

ehemaligen Wolbecker richtet.

Für unser Museum suchen wir alte Fotos und Filme speziell aus den Jahren 1950

bis 1986. Aus den Anfängen der ZiBoMo liegen uns leider nur sehr wenige Bilder

vor. Zur Aufarbeitung der Historie würden wir diese Lücken gerne füllen.

Daher würden wir uns über Fotos und Filme aus alten Zeiten sehr freuen.

Selbstverständlich erhalten Sie Ihre Negative, Dias, Abzüge oder Filme nach einer

Digitalisierung von uns zurück. Auf Wunsch können wir Ihnen auch eine DVD mit

den digitalisierten Vorlagen zur Verfügung stellen.

Zu diesem Zweck möchten wir Sie auffordern, Kontakt zu uns aufzunehmen.

Wilbernd Jäger

Dabeckskamp 12

48167 Münster

02506/307734

0162/2027051

museum@zibomo.de

Achatius-Haus

Münsterstraße 24b

48167 Münster

DAS WOLBECKER

SERVICE-PAKET –

Kurze Wege, Zeit für Pfl ege!

Unsere Angebote:

Junge Pfl ege

Kurzzeitpfl ege

Tagespfl ege

Seniorenpfl ege

Servicewohnen

Ambulante Pfl ege

Die Ordensgemeinschaft

der Alexianerbrüder

kümmert sich seit mehr

als 800 Jahren um bedürftige

Menschen.

/// UNSERE ANGEBOTE

Junge Pfl ege

Kurzzeitpfl ege

Tagespfl ege

Seniorenpfl ege

Servicewohnen

Ambulante Pfl ege

/// KONTAKT Achatius-Haus

Münsterstraße 24b

48167 Münster

Tel.: (02506) 304 626 500

www.alexianer-muenster.de

144

145


146

ZiBoMo

2018

147


ZiBoMo-Museum

Unser ZiBoMo-Museum im Aufwind

Der angekündigte Umbau im Museumskeller ist fertiggestellt worden, und der

vorgegebene finanzielle Rahmen wurde eingehalten.

Der dadurch notwendige Anstrich der Ausstellungsräume steht zurzeit kurz

vor der Vollendung.

Da nun in der ersten Etage die Bruderschaft sowie der Heimatverein als aktive Vereine

Ihren Platz eingenommen haben, stellen wir auch für den Männergesangsverein und

den Ziegenzuchtverein als nicht aktive Vereine den nötigen Raum in der „Wolbecker

Stube“ zur Verfügung.

Die Ehrentafel für die verstorbenen Mitglieder im ersten und zweiten Weltkrieg vom

MGV Wolbeck, die Fahnen des MGV, Ziegenzuchtverein und der Bruderschaft

dokumentieren dort einen historischen Anblick und machen die Sache rund.

Eine beliebte Anlaufadresse ist unser Museum mittlerweile für viele Klassentreffen

geworden. Etliche alte Bilder von den ZiBoMo-Umzügen in den Jahren von 1960 und

später bringen für viele die alten Erinnerungen wieder.

Für die spontanen Museumsbesuche sind wir jeden Freitag von 14.30 bis 17.30

Uhr im Museum zu erreichen. Auch an anderen Tagen stehen wir Ihnen nach

Terminabsprache zu Verfügung.

Unser Dank gilt an allen Sponsoren, denn durch Ihre große Unterstützung

konnten wir erst unsere Arbeiten soweit bringen.

Danke möchte ich aber auch unserem Förderkreis sagen, denn durch die Unterstützung

sind wir in der Lage, einen Großteil der anfallenden Kosten abzufangen.

Wir sagen nochmals Danke an alle, die uns finanziell aber auch tatkräftig

geholfen haben.

Ihr Museumsteam

Terminabsprache:

Wilbernd Jäger (02506-307734)

Walter Laumann (02506-2556)

148

149


ZiBoMo Museum 2019

Innovativ

Interessant

Informativ

Für spontane Besuche ist das ZiBoMo - Museum jeden Freitag

von 14:30 bis 17:30 Uhr geöffnet. Terminabsprache 02506-307734

150

151


https://shop.zibomo.de/

ZiBoMo ...mehr als Karneval

ZiBoMo Online-Shop

Hallo und herzlich Willkommen in unserem Online Shop.

Erwerben sie Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen

sowie Accessoirs des Vereins bequem von zu Hause aus.

Internet:

https://shop.zibomo.de

152


Karnevals-Auftakt

AUF DEM PRINZIPALMARKT MÜNSTER

2018

Grosser

aufmarsch aller

Gesellschaften!

Samstag, 17.11.2018

14.11 Uhr Närrisches Programm mit viel musik und tanz

proklamation des prinzen der stadt Münster olli i.

und des jugendprinzenpaares Kristin I. und Rene I.

Helau

ist

einfach.

SAVE THE DATES:

Schlüsselübergabe

03.03.2019

ab 11.30 Uhr geht es auf dem prinzipalmarkt rund -

die 3 tollen tage beginnen!

Rosenmontag

04.03.2019

ab 12.11 Uhr regnet es bonbons, süßes und gute laune:

der höhepunkt des Karnevals!

Wenn man einen Partner hat,

der aus Überzeugung das

Brauchtum fördert.

154

www.bmk-muenster.de | Facebook | INSTAGRAM

#karnevalinmünster

sparkasse-mslo.de

Wenn’s um Geld geht

s Sparkasse

Münsterland Ost

155


Nachruf Reinhard Lübbeke

Im März 2018 hat die ZiBoMo mit Reinhard Lübbeke einen ganz besonderen

Menschen verloren. Reinhard Lübbeke hat in den verschiedenen Funktionen

dazu beigetragen, dass die ZiBoMo zu dem geworden ist, was sie heute ist.

Reinhard hat als Chronist maßgeblich den Aufbau und die Vorbereitungen für

unser Museum mitgestaltet. Durch ihn entstand ein umfangreiches Foto- und

Schriftarchiv, welches die Geschichte der ZiBoMo im Detail darstellt.

Als Schatzmeister hat er mit Weitblick und vorausschauend gehandelt, so dass

es der ZiBoMo ermöglicht wurde, das heutige Museum zu gründen.

Seiner Leidenschaft zur ZiBoMo konnte er dann in den Räumen unseres

Museums ausgestallten und seiner umfangreichen Sammlung einen

gebührenden Rahmen geben.

156

Die ZiBoMo hat Reinhard Lübbeke viel zu verdanken.

157


Impressum

Anzeigen:

Texte:

Fotos:

Layout:

Druck:

Für den Inhalt der Werbeanzeige ist die jeweils werbende Firma

verantwortlich.

Christa Ebermann, Rainer Mertens, Wolfram Linke,

Matthias Schlüter, Wilbernd Jäger, Thomas Deipenbrock

Torsten Laumann, Thomas Steinbrede & Nico Klein

Andre Bergers , Wolfram Linke, Martin Nieße

Torsten Laumann & Matthias Schlüter

Matthias Schlüter & Torsten Laumann

W+G Werbung - Wehner Druck Medienhaus, Münster Wolbeck

Auflage 2.000

KG ZiBoMo Wolbeck e.V., Neustraße 15, 48167 Münster

vertreten durch Herrn Torsten Laumann (Präsident)

158

159


Inserentenverzeichnis

2. Reifencenter Tieskötter GmbH 97

Akticom Pflegedienst 161

Alexandra Schilling 32

Alexianer Münster GmbH 145

Andreas Zumdick 42

Artrium73

Augenoptik Achternkamp 21

Auto Franke GmbH 128

AWM80

barfuß162

Beitelhoff 142

Bernd Winkelnkemper 42

Bitburger111

Borghoff Bauunternehmung 150

Brinkmann-Haustechnik102

Continentale Wolfgang Sudmann GmbH 22

Dammann81

Deipenbrock164

Der kleine Bilderladen 83

Eickelmann Garten- und Landschaftsbau 60

Eis Café Misurina 124

Eisen-Hoffmann 47

Engel Apotheke 117

Enira Energie Raiffeisen GmbH 140

Ergotherapie Borghoff 57

EuroPrice Consulting 122

Fahrschule Igelmann & Koblitz 74

Fahrschule Kai Koblitz 121

Farwick Gartengestaltung 102

Fleischoase150

Foit-Immobilien129

Förster127

Fosi KG 63

Freisfeld GmbH 112

Friedenskrug Cafe & Restaurant 18

Getränke Voss 57

Große-Wächter GmbH 28

Guderian Elektro 100

Haarnife Friseurteam 24

HaarSchnitt Anke Schönfeld 81

Haves Ingenieur- und Sachverständigenbüro 137

Hinkelmann Partyservice & Fleischerei 35

Holzvermartung Mentrup 8

Hotel Klostermann 100

H & P Fußbodentechnik GmbH 28

Hubert Plenter GmbH 8

Hunter99

Identica Schröder GmbH 6

Il Carpaccio 30

Intems GmbH & Co. KG 91

Kaltegärtner Malerfachbetrieb OHG 89

Karlo Stening 137

Wir danken allen Inserenten für ihre Unterstützung und bitten unsere Leser und

Mitglieder, beim Einkauf die Inserenten dieses Heftes zu berücksichtigen.

160

Kiepe142

Kisfeld GmbH & Co. KG 21

Knue & Stening Massivhaus GmbH 91

Kornbrennerei Gerbermann 24

Kostümverleih Münsterland 54

Kötter Security 149

Krankengymnastik Erdbrügge 152

Kräuterhof Rohlmann 21

Landfleischerei Walter Plieth 128

Lass Immobilien GmbH 68

Lebensraum117

Malerbetrieb Meinel 124

Markfort Uhren & Schmuck 73

Markisen-Röwekamp83

Marsmann Gewächshausbau GmbH 131

Meike aan de Stegge 71

Metallbau Bussmann 18

Natrup Bauunternehmung GmbH 71

NCC Guttermann 59

Otto Kühling GmbH 16

Potthoff + Partner 63

Puke Garten & Landschaftsbau 35

Raiffeisen Albersloh-Everswinkel 161

Raimund Kramer 131

Restaurant Sültemeyer 112

Richter Agrarservice 124

Sauff Provinzialversicherung 97

Schäfer-Temmeyer13

Schmidt & Partner 100

Schumann Tür & Tor Service 96

Sparkasse Münsterland Ost 155

Spiel + Freizeit Peppinghaus 159

SRC - Smart Repair Center 32

Stadtwerke Münster 107

Transporte Ralf Bendel 2

Trütken Bauschlosserei 112

Tuppperware105

U.B. Schulte UG 63

Veltins4

Vennefrohne GmbH 18

Vereinigte Volksbank Münster eG 163

Wach- und Schließgesellschaft 127

Wein am Schloss 60

Werbeatelier Sternberg 152

Westfälische Nachrichten 65

WG Werbung Medienhaus 158

Wifodent39

Wilhelm Forsthove GmbH 156

Winfried Kramer GmbH 131

WoBa Musik 45

Wolbecker Blumenhaus Schmitz 81

Alles für Haus, Tier und Garten.

Wir liefern schnell und preiswert Heizöl, Diesel, Holzpellets und Wir liefern schnell und preiswert Diesel, Heizöl, Holzpellets und Gas.

Albersloh · Wolbecker Straße 24 · 48324 Sendenhorst · Tel. 02535 8801

Everswinkel · Boschweg 41 · 48351 Everswinkel · Tel. 02582 9903-0

Besuchen Sie

unsere

Raiffeisenmärkte

Besuchen Sie unsere Raiffeisenmärkte

in

Albersloh | Wolbecker Straße 24 | 48324 Sendenhorst | Tel. 02535 / 8801

Everswinkel | Boschweg 41 | 48351 Everswinkel | Tel. 02582 / 9903-0

rwg@everswinkel.raiffeisen.de | raiffeisen-everswinkel.de

Anzeige DIN A5.indd 1 29.08.2017 17:06:3

Pflege rundum

161


Inhaltsverzeichnis

Hippenmajor Dirk I. 3

Grußwort des Präsidenten 5

Grußwort des Ehrenpräsidenten 7

Hippenmajor & Jugendhippenmajor

mit Adjutanten 9

Grußwort Hippenmajor 10

Grußwort Jugendhippenmajor 12

Der Vorstand 19

Der Festausschuss 25

Die Garde 31

JuKa´s die Jungen Karnevalisten 34

Ziegentratsch36

„Weibliches“ Dreigestirn 43

Der Senat 44

Frühschoppen 2019 46

Fußgruppe Gummibärenbande 48

Kindergartenkarneval 2019 53

Wolbecker Oktoberfest 55

Vorausschau 2019 56

Sessionsbeginn72

ZiBoMo-Umzug 2019 75

Hippensenat86

Jugendhippenmajore88

XXL-fen 90

Seniorenkarneval 2019 93

Herbert Forsthove-Orden 96

Auftakt98

Kartenvorverkauf 2019 101

Termine der Session 2019 103

Ausblick Zickensitzung 2019 104

Hippenball 2019 113

Unsere Tanzgruppen 114

Tanzgruppe Blau-Gelb 116

Tanzgruppe Teens 123

Tanzgruppe Little Sunshines 125

Unsere Tanzmariechen 126

Tanzgruppenvorstellung 2018 130

Tanzgruppen Kaderschmiede 134

Tanzmäuse136

Stadtjugendprinzenpaar 2019 138

Schlüsselübergabe 2019 141

Jugendkarneval 2019 143

Bilder fürs Museum 144

ZiBoMo-Museum148

162

ZiBoMo Online-Shop 153

Nachruf Reinhard Lübbeke 157

Impressum159

Inserentenverzeichnis160

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt.

Wir wünschen allen Närrinnen und Narren

viel Spaß an den „Tollen Tagen“.

www.volksbank-muenster.de

Wir machen den Weg frei.

Vereinigte

Volksbank Münster

Münster,

helau!

163


Hipp, Hipp!

Meck, Meck!

wünscht

dem Ziegenbock.

www.werbeagentur.ms

www.deipenbrock.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine