Berliner Kurier 14.10.2018

BerlinerVerlagGmbH

0:3! Schlimme Pleite für Jogi Löw in Holland

SEITEN 22/23

AM

SONNTAG

Foto: AFP

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

14. Oktober 2018 •Berlin/Brandenburg1,20 ¤•D/Auswärts 1,30 ¤ •NR. 280/2018 –A11916

Mehr als 200000 Berliner setzen Zeichen

DieWürdedes

des

Menschenist

e s

unanhassbar

nha

ass

sba

Ein beeindruckendes

Signal der Menschlichkeit:

Teilnehmerzahl bei

Großdemo für eine offene

Gesellschaft und gegen

Rassismus sprengt

alle Erwartungen

SEITEN 4–5


*

POLITIK

MEINE

MEINUNG

Schwamm drüber? Wie

gerne würde der Westen

den mutmaßlichen Foltermord

am saudischen Regimegegner

Dschamal Chaschukdschi

unter den Konferenztisch

fallen lassen.

Schließlich kommen die

Enthüllungen zur Unzeit –

lieber schwärmt man vom

„Reformer“ Kronprinz Mohammed

bin Salman und

geht auf Kuschelkurs zum

Wüstenreich. So saß Außenminister

Heiko Maas

(SPD) jüngst bei den Saudis

zum Tee und fädelte neue

Deals ein –Waffen waren

auch dabei. Geld stinkt ja

nicht. Die Politik der Saudis

aber schon: Ihr Krieg im Jemen

hinterlässt eine Trümmerwüste,

ihre Hilfe für Islamisten

hat das Morden in

Syrien am Kochen gehalten,

weltweit geht es Kritikern

an den Kragen und zu Hause

machen Henker Überstunden.

Eigentlich hätte es

des Falls Chaschukdschi

gar nicht bedurft für diese

schlichte Erkenntnis: Saudi-Arabien

ist eins der

übelsten Regime auf Erden

und kann kein Verbündeter

sein und schon gar kein

Empfänger für unsere Waffen.

Die Kinder im Jemen

werden es uns danken. Unser

Gewissen auch.

Günther Oettinger

EU-Haushaltskommissar

Günther Oettinger feiert

morgen seinen 65. Geburtstag

–denkt aber nicht daran,

kürzerzutreten.

„Ich

werbe

für eine

Debatte

über die

Rente

mit 70.

Da kann

ich ja

nicht mit schlechtem Vorbild

vorangehen“, gestand

er. Er wolle nach dem Ende

seiner Amtszeit in Brüssel

im November 2019 „noch

einmal voll in der Privatwirtschaft

berufstätig sein“.

Foto: dpa

Von

Ralf

Dorschel

Die Enthüllungen

kommen zur Unzeit

MANN DES TAGES

Die Wahl, die Deutschland

Union und

SPD ziehen die Köpfe ein –

Seehofer wankt,Merkel bangt

verändern wird

Bayern-Beben:

München – Fast zehn Millionen

Bayern werden heute an

die Wahlurnen gerufen. Es ist

die wichtigste Landtagswahl

des Jahres –mit Auswirkungen

auf die Große Koalition.

Fest steht: CSU und SPD werden

abgestraft, vor allem die

Grünen können hoffen.

Ministerpräsident Markus Söder,Wirtschaftsministerin Ilse Aigner

Warum ist die Wahl für

ganz Deutschland so wichtig?

Weil die CSU, die in Bayern allein

regiert, ein wichtiger Bestandteil

der Berliner Regierungskoalition

ist. Taumelt die

CSU, gerät auch die GroKo in

schweres Fahrwasser. Zumal

mit Innenminister Horst Seehofer

der CSU-Chef im Kabinett

eine Schlüsselrolle einnimmt.

Wäre eine Niederlage der

CSU-Alphatiere Horst Seehofer

und Markus Söder (bayerischer

Ministerpräsident)

auch eine Niederlage Merkels?

Als Chefin der Bundesregierung

und Vorsitzende der

Schwesterpartei CDU wäre eine

Niederlage der Union in Bayern

auch Merkels Niederlage.

Das letzte von der Union allein

regierte Bundesland ginge verloren,

zudem werden die CSU-

Politiker Merkels Verantwortung

für die Niederlage betonen.

Welche Folgen hätte ein

Absturz der CSU auf 35 Prozent

(letzte Umfrage) für Söder

und Seehofer? Als bayerischer

Regierungschef hätte

Markus Söder einen kapitalen

Fehlstart hingelegt, stände zudem

vor schwierigen Koalitionsverhandlungen.

Doch er

wird politisch überleben, weil

Foto: dpa

er die Hauptschuld für die Niederlage

auf seinen Vorgänger

(und Noch-Parteichef) Seehofer

abwälzen kann. Für den

wird die Luft aber in der Tat

dünn.

Wer steht als Koalitionspartner

bereit? Laut letzten

Umfragen in allererster Linie

die Grünen, die enorm zulegen

dürften. Allerdings hat Söder

zuletzt eine Koalition mit ihnen

nahezu kategorisch ausgeschlossen.

Käme es dennoch

dazu, müsste Söder seine Pirouette

begründen. Söder

selbst baut wohl insgeheim auf

eine Koalition mit den pragmatisch-konservativen

Freien

Wählern um Hubert Aiwanger

(47). Doch das könnte sehr

knapp werden.

Wie steht es um die SPD in

Bayern? In Umfragen liegt sie

bei mageren zwölf Prozent. Dazu

beigetragen haben auch inhaltliche

Streitigkeiten zwischen

der SPD-Bundesvorsitzenden

Andrea Nahles und der

bayerischen SPD-Chefin, der

Parteilinken Hilde Mattheis.

Kann die AfD an ihre letzten

Erfolge anknüpfen? Sie

wird in den bayerischen Landtag

einziehen, kämpft aber

(nach jüngsten Umfragen) um

etwa zehn Prozent. Das ist weit

weniger als im Bund und dramatisch

weniger als in Ostdeutschland.

Offenbar verfangen

ihre Parolen bei Bayerns

„Wutbürgern“ weniger.

Wie sieht die Parteienlandschaft

Bayerns demnächst

aus? Vielfalt ist angesagt: Bis zu

sieben Parteien könnten in den

Landtag einziehen. stu

Mordverdacht: Saudi-Regime unter Druck

Hat eine Apple-Watch die Tatmitgeschnitten? Trump: „Schrecklich“, Bundesregierung schweigt

RIAD –Ist das der Mitschnitt

eines Foltermordes? Mithilfe

seiner Apple-Uhr soll Dschamal

Chaschukdschi seine eigene

Hinrichtung aufgezeichnet

haben, so türkische Behörden.

Wer die Aufzeichnung kennt,

berichtet laut „Washington

Verschwand im saudischen Konsulat: der Journalist Dschamal Chaschukdschi

Foto: dpa

Post“ von einem entsetzlichen

Dokument: Chaschukdschi

wurde offenbar im saudischen

Konsulat in Istanbul erst gefoltert,

dann ermordet, sein Leichnam

zerstückelt. Grausiges Detail:

Im Killerteam, das aus Riad

anreiste, war nach türkischen

Informationen auch ein Forensiker,

der für die spurlose Entsorgung

gesorgt hat. „Es ist wie

,Pulp Fiction‘“, so ein Beamter

in der „New York Times“. Riad

bestreitet die Tat.

Beim Saudi-König Salman

wird es bald klingeln: Donald

Trump hat seinen Anruf in dieser

„schrecklichen Sache“ angekündigt

–der US-Präsident

ist unter Druck, Chaschukdschi

war ein angesehener Kolumnist

für US-Blätter. Der republikanische

Senator Lindsey Graham

spricht von „zutiefst verstörenden“

Details, die ihm US-

Geheimdienste gezeigt hätten,

und verwies auf Parallelen zum

Giftmord am russischen Dissidenten

Sergej Skripal: „Alles,

was wir mit Putin gemacht

haben, möchte ich jetzt auch

mit Saudi-Arabien tun.“

In der Bundesregierung hält

man sich hingegen betont zurück:

Um „Aufklärung“ bittet

Regierungssprecher Steffen

Seibert die Saudis –und sieht

kein Problem bei geplanten

Rüstungsexporten: Das seien

„zwei Dinge, die nicht miteinander

verbunden sind“. Der

Nahost-Experte Guido Steinberg

kritisierte diese Haltung

der Bundesregierung: Im

Deutschlandfunk sagte Steinberg,

so etwas sei für Riad das

Signal, dass man sich alles erlauben

könne.

RD


KW 42 /Be

*

SEITE3

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Die First Lady der

USA besuchte

unlängst die Pyramiden

vonGizeh.

NACHRICHTEN

Stauffenbergbei Höcke

Melania: Zweifel an der Weisheit

ihres Präsidenten-Gatten

Washington –Dass Melania

Trump an der Weisheit

ihres Gatten ab und an

zweifelt, ist nicht neu. Doch

in einem Interview mit dem

US-Sender ABC wurde sie

jetzt recht deutlich: „Amerika

muss der Welt zeigen,

dass es sich kümmert, dass

die Regierung sich kümmert.

Wenn andere Menschen

mehr Chancen

haben, wird die Welt freier“,

so die First Lady –eine

Absage an die zynische

„America First“-Philosophie

ihres Mannes. Überhaupt,

die Menschlichkeit:

Dass Migranten-Familien

an der Grenze zu Mexiko

von ihren Kindern getrennt

werden, „finde ich nicht

hinnehmbar und das habe

ich ihm gesagt. Er sieht das

genauso.“ Melania Trump

verteidigte ihre „Be Best“-

Aktion gegen Mobbing in

sozialen Medien und zeigte

ihrem auf Twitter dauerpöbelnden

Donald die kalte

Schulter: „Ich stimme nicht

immer mit seinen Postings

überein –aber das ist seine

Sache, ich sage ihm das.“

Und die Ehe? Dass Donald

Trump sich bei ihr entschuldigt

habe, gab sie zu.

Doch wofür? „Als Mutter

und Ehefrau möchte ich,

dass ein paar Sachen privat

bleiben. Lassen wir das.“

RD

Foto: AP

Foto: dpa

Frankfurt –Der Europaabgeordnete

Martin Sonneborn

(„Die Partei“) tauchte

bei der Frankfurter Buchmesse

auf, um gegen den

Thüringer AfD-Rechtsaußen

Björn Höcke zu demonstrieren.

Er erschien

mit Uniform, Augenklappe

und Aktentasche als der

Hitler-Attentäter Claus

Schenk Graf von Stauffenberg.

Ordner verwehrten

ihm den Eintritt.

Demos für Klimaschutz

Paris –Zehntausende

Menschen haben gestern in

Frankreich für einen entschlosseneren

Kampf gegen

den Klimawandel demonstriert.

In fast 80 Städten

gingen nach Angaben der

Organisatoren insgesamt

100000 Menschen auf die

Straße.

Pastor in USAgelandet

Washington –Nach seiner

Freilassung aus türkischer

Haft ist der US-Pastor Andrew

Brunson in Amerika

eingetroffen und wurde in

Washington von Donald

Trump empfangen. Der

evangelikale Geistliche

sprach ein Gebet für den

Präsidenten.

Kerrygold Extra, 400 g

versch. Sorten

(5.55 /kg)

Nutella

Nuss-Nugat

Creme

750 g

(3.69 /kg)

gültig vonMontag, 15.10.18 –Samstag, 20.10.18

Rispentomaten lose

Niederlande, Kl. I

1kg

Aktion

1. 99*

400 g

Aktion

2. 22

-26%

2. 77

statt3.79

Netto Marken-Discount AG &Co. KG •Industriepark Ponholz 1•93142 Maxhütte-Haidhof Die abgebildeten Artikel sind nicht in allen Filialen erhältlich und können wegen des begrenzten Angebots schon am ersten Tagausverkauft sein. *Auch bei Netto City erhältlich. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.


*

BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhre gebührt!

Daniel

Thielk,

ist Mallorca-

Urlauber

und Lebensretter.

Hier marschieren 200000

„aber ich habe oft das Gefühl,so

angesehen zu werden, als ob ich

anders sei.“

Eine Unzahl von Vereinen,

Verbänden, Gewerkschaften

und Parteien hattezuder Demo

aufgerufen –gegen rechte Hetze,

Diskriminierung von Ausländern,

das massenhafte Ertrinken

im Mittelmeer und Einschnitte

ins Sozialsystem.

Nur die Berliner CDU griffdaneben:

Sie beteiligte sich nicht,

weil der Anmelder zur „Roten

Hilfe“ gehört, die linksextreme

Straftäter in Haft unterstützt.

Das war den allermeisten

Teilnehmern nicht bewusst

und offenkundig auch gleichgültig.

Sie führten viele selbst

gemalte Plakate wie „Herz statt

Hetze“ mit, die häufig aber die

rechte Seite des politischen

Spektrums angriffen: „Ekelhafd“

oder „Seebrücke statt

Seehofer“ war zu lesen, „Rassismus

ist keine Alternative“

oder „Die Welt ist bunt, nur

Sch... ist braun.“

Die Demonstranten, die bei

strahlendem Sonnenscheinund

gut gelaunt vom Alex zum Großen

Stern wanderten, wareneine

bunte Mischung: Alt und

Jung, Familien, Blocks linker

türkischer Vereine, Flüchtlingsunterstützer.

Zu ihnen

zählt die ProjektmanagerinKatharina

Brandt (31), die mit

Mitstreitern Bewohnern einer

Flüchtlingsunterkunft in der

Straßburger Straße hilft. „Keine

Ankerzentren, ich will

Nachbarn“ forderte sie auf einem

Plakat: „Es ist wichtig,laut

zu sein, weil es viele rassisti-

Dasanständige, das helle Deutschland

demonstrierte gestern Herzstatt Hetze

Foto: Privat

Die Killerflut auf Mal-

Menschen, daunter drei

lorca tötete zwölf

Deutsche. Es wärewohl

noch eine Tote mehr gewesen,

wenn Daniel Thielk sie

nicht gerettet hätte. Der

Brandenburger griff mutig

ein, als die Wassermassen

die kleine Ursula (7) mitrissen.Als

er das Mäd-er

kei-

chen sah, zögerte

ne Sekunde. „Ich habe

sie am Arm aus demrei-

Sie wollte mich gar

nicht mehr loslassen“,

sagte der Held dem

Sender RTL. Daniel

und das gerettete Kind

ßenden Stromgezogen.

fanden in einem

Schuppen Zuflucht,

wo sie zwei Stunden

ausharrten. Die Sie-

durchnässt. „Ich ha-h

be ihr meinen Pull-

over gegeben,damit

sie nicht friert“, er-

klärt Daniel. Ursula

ist die Schwester

benjährige war völlig

eines Jungen (8),

der noch vermisstt

wird. Ihre Mutterr soll

von der Flut überrascht

worden sein, als sies

ihre

Tochteraus einemm Auto

holte. Dabei kam die 40-

Jährige ums Leben. Innen-

Schrö-

minister Karl-Heinz

ter (SPD) lobte Thielks Ein-

ein

satz: „Ich bin stolz,dass

Brandenburger einLeben

retten konnte.“

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 3311456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Ilka Triesethau trägt

ihreBotschaft auf

dem Babybauch.

Kinder kaperten am

sowjetischen Ehrenmal

auf der Straße des 17.

Juni einen T-34-Panzer.

Am Abend sang HerbertGrönemeyer

für die Demonstranten.

Von

GERHARD LEHRKE

Berlin – Ilka Triesethau (38)

brachte das Anliegen

von

über 200 000 Demonstranten

auf ihrem Bauch auf den

Punkt: „Wir brauchen Liebe“

prangte auf der prachtvollen

Babymurmel der

Handelssich

der Rie-

vertreterin, die

sen-Demo „#unteilbar“ angeschlossen

hatte. Es ging dar-

ei-

um, dass die Gesellschaft

nig ist, sich spalterischer

und fremdenfeindlicher

Hetze entgegenstellt.

Die Bremerin Ilka, zu Be-

schloss sich

such in Berlin,

der Demo an, um „Farbe zu

bekennen“. Es ginge nicht

an,Ausländer auszugrenzen

und zu verprügeln.

Das

Problem sei zwar komplex,

aber auch wenn der eine oder

andere Flüchtling Sozialleis-

„Wir müs-

tungen missbrauche:

sen den Bedürftigen helfen, das

Vertrauenandas Gute

und die Nächstenliebe

nicht vergessen.“

„Liebe zeigen“ wolldie

seit drei

te auch

Jahren in Berlin le-

Er-

bende japanische

zieherin Maana Sasaki

(29). Sie

kam mit ei-

auf dem

nem Plakat,

ein aus lauter bunten

Fischen gebildeter

Fisch einen braunen

Fisch im

Maul hat. Offenen

Rassismus hat

sie noch nicht erlebt,


*

gegen den Hass

SEITE5

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Menschen über

Menschen. Auf dem

Alexversammelte

sich eine

Unübersehbare

Menge, die

Sich gegen

Spaltung und

Rassismus stellt.

Die Japanerin Maana Sasaki

arbeitet in zwei Kulturen:

als Erzieherin in einer

Zweisprachigen Kita.

IG-Metall-Chef Klaus Abel

hofft,dassdie Integration

in den Betrieben sich in der

Gesellschaft fortsetzt.

sche Demosgibt. Die stille Mitte

muss sich gegen den Ausschluss

von Menschen stellen.“

Der Marketingleiter Oliver

Kling (31) kam mit einem Plakat

„Bunt statt Grauland“ wollte

Gesicht zeigen und sich dafür

einsetzen, die richtigen Themen

in der Gesellschaft zu diskutieren.

Weniger laut über

„Krise“, „Diesel“, „Flüchtlinge“,

wenigerleise über gemeinsame

Zukunft, gemeinsame Bildung,

Pflege, Altersvorsorge.

Extra zur Demo angereist waren

Rolf Sänger-Diestelmeier

(69) und seine Frau Johanna

(66). Der Leiter des Vereins

„Zuflucht“, der sich um Flüchtlinge

kümmert: „Wir spüren

den Gegenwind des Hasses,

Diskussionsverweigerung und

die Wiederkehr von Parolen

wie ,Die nehmenuns die Arbeit

weg’, was mit der Realität

nichts zu tun hat.“

Arbeit sei sehr wichtig für

Flüchtlinge, sagte der Berliner

IG-Metall-ChefKlaus Abel, der

an der Spitze der Demo mitging:

„In den Betrieben funktioniert

das Zusammenleben. Wir

hoffen, dass dieses Erleben in

die Gesellschaft ausstrahlt und

gegen rechte Parolenhilft.“

Deshalb sei es notwendig,

dass Flüchtlinge leichter Arbeit

finden und nach einer Ausbildung

nicht abgeschoben werden.

Am Nachmittag versammelten

sich die Demonstranten, die

den 900 Polizisten nichts zu

tun gaben, allmählich am Fuß

der Siegessäule. Dort gab es

mehrere Ansprachen, aber vor

allem klang die Demo so aus,

wie sie verlaufen war: als ein

Fest der Gemeinsamkeit. Am

Abend trat eine Reihe von

Künstlern auf –darunter Herbert

Grönemeyer, The Bunkers

und Dirk von Lowtzow (Tocotronic).

Die Straßensperrungen, die

zu dichtem Verkehr und Staus

im Umfeld der Demo geführt

hatten, werden bis zum heutigen

Sonntag, gegen 9Uhr, wieder

aufgehoben sein.

Fotos: Wächter,Lehrke, Entrup

Marketingleiter Oliver

Kling mit seinem Plakat,

das auf Alexander

Gauland (AfD) anspielt.

Rolf Sänger-Diestelmeier

und seine Frau Johanna

spüren Hassund Spaltung

der Gesellschaft.

Katharina Brandt kam mit

dem syrischen Lehrer

Abdul Majed. der in einer

Flüchtlingsunterkunft lebt.

Spüren Sie die grandiose

Kraft von 80Spitzenmusikern

Star Wars I Spiderman I Die fabelhafte Welt der Amélie I Star Trek I The Crown

Tatsächlich Liebe I Superman I Golden Age I Stargate I Der Polarexpress

6.12.2018 | Tempodrom | Berlin

Tickets unter: 0800 9030999

www.klassikradio.de


6 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018 *

NACHRICHTEN

Tierheim überfüllt

AfD-Abgeordneteposiertvor Hitler-Wein

Die Fettnäpfchen der Biederfrau

Jessica Bießmann leistete sich schon manche

Peinlichkeit.Diesmal geht es um ein Nazi-Gesöff

Falkenberg –Das Tierheim

Berlin ist voll. Man

nehme darum aktuell nur

eingeschränkt Tiere auf.

Vor allem in den Katzenund

Hundehäusern sei es

eng, sagte Sprecherin Annette

Rost. Notfälle seien

davon zwar ausgenommen.

mit über 450 Katzen und

260 Hunden sei man aber

an der Kapazitätsgrenze.

Bushido schmeißt hin

Berlin –Nach nur zwei

Sendungen ist die Laufbahn

von Bushido als Radiomoderator

offenbar schon wieder

beendet. Nachdem der

Rapper Montag- und Dienstagfrüh

noch im Studio des

Senders Kiss FM erschienen

war, hat sich der gebürtige

Bonner am Mittwoch

zunächst krankgemeldet,

am Freitag dann gekündigt,

schreibt „Bild“.

Explosion auf Boot

Schmöckwitz –Auf dem

Zeuthener See ist gestern

Nachmittag ein Boot in

Flammen aufgegangen. Zuvor

hatte es an Bord eine

Explosion gegeben. Nach

ersten Informationen gab

es keine Verletzten. Die Ursache

war zunächst unklar.

Foto: dpa

Von

MIKE WILMS

Berlin – Als Abgeordnete

fällt Jessica Bießmann (37)

nicht durch Fleiß auf. Aber

wenn es ein Fettnäpfchen

zu erwischen gibt, findet

die stille AfD-Politikerin

oft zu Hochform. Diesmal

geht es um Hitler. Fotos zeigen

die AfD-Frau liegend in

einer Küche. Doch man

beachte die Etiketten der

Weinflaschen hinter ihr.

Die Aufdrucke zeigen Adolf

Hitler. Unter den Porträts des

Diktators stehen Schlachtrufe

aus finsterer Zeit –„Ein Volk,

ein Reich, ein Führer“. Das

Gesöff ist aus Italien und dort

verpönt. Nun rekelt sich Bießmann

vor diesem Nazi-Trunk.

Die Fotos stehen zwar schon

länger auf ihrem MySpace-

Profil, aber in der AfD sind sie

derzeit der große Aufreger.

Für Geschmacklosigkeiten

scheint die AfD-Frau ein Talent

zu besitzen. Jedenfalls,

wenn die Abgeordnete Anne

Helm (Linke) mit einem Vorwurf

gegen sie recht hat. 2017

verbreitete Helm den

Screenshot eines Facebook-Eintrags,

der –wie es schien –von Bießmann

stammte: Er zeigt ein

Foto von Angela Merkel bei

der Verleihung der „B’nai-

B’rith“-Medaille. Unter dem

Bild steht: „Dieser Orden wird

nur an Juden überreicht.“

Bießman wies die Vorwürfe

zurück: Der Post sei nicht von

ihr, sondern eine Fälschung.

In einem anderen Posting

regte sich die AfD-Frau über

Blumen auf: Es ging um Weihnachtsterne,

die in einem

Baumarkt als „Liebessterne“

verkauft wurden. Bießmann

witterte die Islamisierung des

Abendlandes – und die Abschaffung

von Weihnachten.

Für Kurioses kennt man sie,

für Parlamentsarbeit weniger.

„Sie hält sich sehr zurück,

man kriegt von ihr fast nichts

mit“, sagt Marianne

Burkert-Eulitz (Grüne).

Und der Wein?

Laut Bießmann sind

die Fotos nicht bei ihr

entstanden. Sie habe

die Flaschen nicht bemerkt.

Jetzt werde alles

gelöscht. Die AfD -

Fraktion will den

Fall prüfen.

Fotos: dpa, RBB, zVg

Jessica Bießmann (gr.F.)

rekelt sich in einer Küche

vorFlaschen des Hitler-

Weins (o.). Im Parlament

tritt die AfD-Politikerin

seriöser auf (li.).

BERLINER ADRESSEN

TERRASSENDACH

mitDreh-Lamellen

„Bei Sonne auf ...

bei Regen zu.“

Sonderkonditionen

fürReferenzobjekte

Kostenlose Beratung unter 030-26325198

www.allweda.de ·allweda-nord@email.de ·Dipl.-Ing. W.Moldenhauer

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

425&-!4$+

+4- #-) !"&,&")


’*,"&%’*") )’*("$,

636 0/,/ %% /36

"$* ’$($.24&$ !..$+!"-$#)+4+(

AUTOMARKT

CAMPING &

NUTZFAHRZEUGE

ANKÄUFE

Wir kaufen Wohnmobile +

Wohnwagen, Tel. 03944-36160,

www.wm-aw.de Fa.

Echtlokal!

Ihr Anzeigenmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Der von hier


DasMagazin für alle,

dieesrauszieht!

HERBST2018 | 3,40 €

Aufs Land

UnterwegsinBerlin undBrandenburg

Herbst,

komm raus!

Jetzt

am Kiosk

Wandern, Radeln, Schlemmen

und Entspannen –Tipps für

eine garantiert goldene

Jahreszeit in Brandenburg

AllesimFluss

DieRenaturierung derHavel –

Großbaustellemit Vorbildfunktion

Süßes Erbe

Streuobstwiesen –die Regenwälder

Brandenburgs brauchen unserenSchutz

Feinstes Fleisch

In Kuhlhausen züchtenzweiSelfmadelandwirteedelsteWagyurinder

Nutzen Sie den Vorteilspreis von4Ausgaben im Abofür 11,90 €!

www.aufs-land.info/shop 030 /2327 6177


8 BERLIN BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Rockys

Knapp 1000 Trauergäste,

Knapp 1000 Trauergäste,

darunter Promis und

Boxstars, nahmen in

SchönebergAbschied

von dem Kämpfer mit

dem großen Herzen

Fotos: dpa, Bühler,Campcop Media/Klug, Vistapress

Rockys Sarg

wird zu Grabe

getragen. Der

Trauerzug war

100 Meter lang.

Re.: Rockys

Freundin Santina

M. trauert.

Von

KARIN BÜHLER

Auch noch Viertel nach zwölf,

als die Trauerfeier in der Kapelle

des Alten St.-Matthäus-

Kirchhofs längst angefangen

hatte, strömten Menschen

durch das Friedhofstor in Schöneberg.

Sie standen in Grüppchen

vor den Stufen, an deren

Fuß der Sargwagen für Graciano

Rocchigiani bereitstand.

Männer mit Rocky-T-Shirts,

mit schwarzen Lederwesten

vom Motorradclub Rolling

Wheels Berlin, welche mit glitzerndem

Totenkopf auf dem

Pullover und der Aufschrift

„Hauptstadtrocker“. Die Polizei

musste zeitweise die Zufahrt

sperren.

Nicht alle Trauerkränze hatten

Platz in der Kapelle gefun-

den. So flatterte das Band, auf

dem „Carsten von der Ritze,

Hamburg“ stand, ebenso im

Herbstwind wie der letzte

„Gruß von Tattoo Chris“.

Knapp 1000 Menschen waren

am Sonnabend zur Mittagszeit

von überallher gekommen, um

den früheren Box-Weltmeister

auf seiner letzten Runde zu begleiten.

Im Alter von 54 Jahren war

Graciano Rocchigiani am 1. Oktober

bei einem Unfall auf Sizilien

gestorben. Dort, wo er noch

mal eine neue Liebe gefunden

und eine neue Familie gegründet

hatte. Ein Smart erfasste ihn

auf einer Schnellstraße bei Belpasso,

einem Vorort von Catania.

Rocky, der zu Fuß unterwegs

gewesen war, starb noch

an der Unfallstelle.

In Schöneberg war der Boxer

aufgewachsen, seine Mutter

VERANSTALTUNGEN

VERKÄUFE

BEKANNTSCHAFTEN

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

WEITERE ANKÄUFE

Jetzt

TICKETS

sichern!

Ankauf von Schmuck, Altgold,

Zahngold und Silber

Juwelier Heinen Weitlingstr. 57

10317 Berlin Tel. 030-529 38 55

Kaufe Orden und Abzeichen aus

der DDR.(030) 651 6054

WEITERE VERKÄUFE

Achtung Campingplatzauflösung!

Mehrere Wohnwagen im guten

Zustand preisgünstig abzugeben.

Tel.: 0152 33963513

Haushaltsauflösung, Kakteenverkauf,

14.10.18, 10-16 Uhr. Hampicke,

Eichwalder Str. 37, 15537

Gosen.

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

BAUEN &RENOVIEREN

www.zaeune.online Zäune extrem

preisw. ab 49€/m². Gratis-

Kat., 8500 Ref. Tel.: 655 90 03

Polsterei Staeck & Burneleit,

Meisterbetrieb seit 1949. Preiswertes

aufarbeiten und neubeziehen

aller Polstermöbel. Tel.:

030 291 06 37

GARTENMARKT

Stubben fräsen Tel. 01721817870

TIERMARKT

Verschenk Katze , 0157 30382080

70 –ist nur eine Zahl! Marianne,

eine sympathische Frau, modisch,

untern.-lustig, su. Freizeitparter

(evtl. mehr). Agt.

Neue Liebe: Tel.2815055

Andreas, 62/1,82, Techniker, super

lustig, geht gern weg, findet

es auch zu Hause gemütlich, zu

früh verw., su. "Sie" für Gemeinsamkeit.

Agt. Neue Liebe: Tel.

2815055

Beate, 67 J., schlank, gut aussehend,

verw., ganz allein, hat

Sehnsucht nach Liebe u. Vertrauen,

mag Garten, die Ostsee,

kocht u.kuschelt gern, su. ehrl.

Mann, gern älter,dem es auch so

geht. HERZBLATT-BERLIN:

Tel. 20459745

Berliner, 57/1.75, ,sucht besuchb.

ält. Sie abca. 70-85 mit gr. OW

u. Po, für erot./tabul. Stunden

bei ihr am Tage.K.f.I., Tel.

01636184915

Die Besten sind oft vergeben,

manche werden ungewollt frei!

Er, 54/1.85, Ing., verschmitztes

Lächeln, sportl. Figur, hat Ausstrahlung

u. Herzenswärme, su.

lebensbejahende Partnerin, gern

familiär. Glücksbote: Tel.

27596611

Edith, 76 J., hübsche Ärztin, mobil,

gute Figur, sehnt sich nach

e. herzl. Mann, welcher ein gemütliches,

schönes Zuhause

schätzt, zu zweit ist alles schöner.

HERZBLATT-BERLIN: Tel.

20459745

Ganz einfach: Ich, 66, blond,

verw., gute Figur, möchte einen

Mann kennenlernen. Agt. Neue

Liebe: Tel. 2815055

Hartmuth, 75/1,89, Zahntechn.,

verw., ein Mann mit Stärken,

reist gern, su. sympathische

„Sie“. Agt. Neue Liebe: Tel.

2815055

Großer Berliner Mann, 69/1,91,

Handwerker i. R., gut vorzeigbar,

modisch, vielseitig, mö.

nicht „typisch Single“ werden!

Singlecontact Berlin: Tel.

2823420

Herzenswunsch! Thomas,

61/1,81, Bau- Restaurator, volles

Haar, strahlend blaue Augen,

natur- u. kulturinteressiert, su.

keinen „Mutti-Typ“ sondern die

gern lachende Herzensfrau, für

noch viele schöne Jahreszeiten.

Glücksbote: Tel. 27596611

Kleine Frau ganz groß! Silvia, 60,

blond, berufst., gute Figur, zieht

sich gern schick an, aber ein

passender „Er“ für Streicheleinheiten

fehlt sehr! Agt. Neue

Liebe: Tel. 2815055

Simone, 45J., natürl. attr. Frau,

mit etwas zurückhaltendem Wesen,

schlank, im öfftl. D. tätig,

möchte gern an mutigen Mann,

bis ca. 56 J.,ihr Herz verschenken.

Glücksbote: Tel. 27596611


BERLIN 9

letzteRunde

Promis erwiesen

Rocky die letzte

Ehre: Box-Star

Arthur Abraham

kommt aus der

Kapelle.

Re.: Trainer Ulli

Wegner verlässt

mit seiner Frau

den Friedhof.

Box-Legenden

nahmen Abschied:

Die früheren

Weltmeister Henry

Maske(li.) und

Sven Ottke(re.)

warengerührt.

Sie nahmen in der

Zwölf-Apostel-

Kirche Abschied.

Renate lebt hier. Sie wollte, dass

ihr Sohn auf dem Friedhof beerdigt

wird, auf dem auch Rio Reiser

und die Gebrüder Grimm begraben

sind. In der Kapelle lag

ein Paar roter Boxhandschuhe

neben dem aufgebahrten Sarg.

Rechts thronte ein Schwarz-

Weiß-Porträt von Rocky auf einem

Sockel. Es roch nach Weihrauch,

als die Sargträger den

verstorbenen Boxer bei Glockengeläut

die Treppen hinuntertrugen.

Dann setzte sich der

Trauerzug in Bewegung. Ganz

vorne: Rockys Eltern, seine

Schwester, seine älteste Tochter,

sein Bruder Ralf. Etwas weiter

hinten: die Boxer Dariusz

Michalczewski, Henry Maske

und Sven Ottke, der Boxtrainer

Ulli Wegner, der Promoter Wilfried

Sauerland.

Die Menschen begannen leise,

respektvoll zu klatschen. Ein

letzter Applaus zwischen Friedhofsbirken

für einen Boxer, der

das Leben geliebt, gelebt und oft

über die Maße genossen hat.

Am Grab sagte Kaplan Johannes

Rödiger von der katholischen

Kirchengemeinde St.

Matthias: „Der Erde bist du genommen,

zur Erde kehrst du zurück.

Der Herr schenke dir deinen

Frieden.“ Henry Maske, der

sich zweimal im Ring mit Rocchigiani

duelliert hatte sagte:

„Durch unsere beiden Kämpfe

haben wir uns sehr intensiv gekannt

und sehr wohl schätzen

gelernt. Es ist ein würdiger Abschied,

weil so viele gekommen

sind. Ich werde ihn nicht vergessen.“

In der Trauerrede hatte „Bild“-

Sportchef Walter M. Straten

auch die humorvolle Seite von

Rocky erwähnt, „seine Schoten“,

wie Trainer Ulli Wegner es

nannte. „Es war sehr emotional“,

sagte der Berliner Kulttrainer.

Aktuelle Boxer wie Marco

Huck oder Arthur Abraham waren

gekommen, um sich zu verabschieden.

Die Schlange der Trauernden

am Grab war lang. „Ich bin zwar

nur aus Mallorca angereist,

nicht aus Südafrika. Aber die

Welt wäre zu klein, um nicht zu

kommen“, sagte Boxpromotor

Wilfried Sauerland. „Es ist

schön, dass so viele hier sind.“

Er hatte die Trauergäste zum

Leichenschmaus ins Maritim-

Hotel in der Friedrichstraße

eingeladen.

Jimmy, ein Berliner mit Baseballmütze

und schwarzer Ballonseidenjacke,

machte sich da

auf den Weg, um sein Trauerbier

in Rockys Stammkneipe

Cumulus unweit des Kudamms

zu trinken. „Ich habe Rocky

schon in den 70er-Jahren kennengelernt“,

erzählte er. „Im

Flashpoint, einer Disco im Kudamm-Karree

und im Sugar

Shack. Er ist jamit so vielen um

die Häuser gezogen.“

Jimmy trat seine Zigarette auf

dem Friedhofsweg aus. Dann

schaute er hinauf auf den Hügel,

wo Rocky unter Birken und Eichen

seine letzte Ruhestätte gefunden

hat. „Er war immer direkt.

Er hatte ein gutes Herz. Er

hat viele einfach berührt, weil er

so ehrlich war.“

Graciano „Rocky“ Rocchigiani wurde im

Supermittelgewicht und Halbschwergewicht

Weltmeister.Neben dem Sarg in der

Kapelle liegen seine roten Boxhandschuhe,

daneben steht ein Schwarz-Weiß-Foto.

ECHT KULTUR

Karten unter www.dodotickets.de und an allen VVK-Stellen.

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


BERUF

Der Stellenmarkt

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Alt gekauft, aber so gut wie neu

Wersparenwill, schaut

sich nach gebrauchten

Rechnern um

Einen gebrauchten Computer

kaufen? Für viele kommt

das nicht infrage. Doch tatsächlich

spricht viel für Second-Hand-Rechner.

Insbesondere

ausgemusterte Bürorechner

leisten Experten

zufolge gute Dienste – bei

überschaubaren Kosten. Die

Preise sind attraktiv und beginnen

schon bei rund 200

Euro.

Hinzu kommen aber auch ökologische

Aspekte, argumentiert

Jens Gröger vom Öko-Institut:

„Bei der Herstellung eines

Notebooks werden mindestens

250 Kilogramm CO2

ausgestoßen, für einen Desktop-PC

über 300 Kilogramm.

Hinzu kommen die Rohstoffe.“

Selbst ein energiesparender

Rechner bräuchte Jahrzehnte,

um das auszugleichen, so der

Experte.

Und wo kauft man so ein Secondhand-Gerät?

„Ich würde

gebrauchte PCs oder Laptops

beim Händler kaufen und nicht

von privaten Nutzern“, rät

Christof Windeck vom „c't“-

Fachmagazin. Händler verkaufen

die Geräte als „refurbished“

oder „aufgearbeitet“, das Gerät

ist meist gereinigt. Bei Privatverkäufen

sei die Gewährleistung

zudem meist ausgeschlossen.

Und: „Wer Windows nutzen

möchte, sollte auf einen Lizenzschlüssel

achten. Das ist nicht

Foto: dpa

Für den Alltag,

aber auch für

Büroarbeiten und

für unterwegs

genügt oft ein

gebrauchtes

Notebook um

die 300 Euro.

selbstverständlich.“ Da Microsoft

ab 2020 keine Sicherheits-

Updates mehr für Windows 7

bereitstellt, sollte Windows 10

an Bord sein.

Gebrauchte Laptops und PCs

eignen sich für Nutzer, die solide

Arbeitsrechner benötigen

und keine grafischen Höchstleistungen

erwarten. Für den

Alltag daheim und im Büro seien

ehemalige Businessgeräte

oft geeignet –wie auch fürs Studium.

„Moderne Schreibmaschinen“

nennt Windeck die

Rechner. Und Jens Gröger vom

Öko-Institut ergänzt: „Wer

weiß, was sein Computer können

soll, spart doppelt: Ein bescheidener

Rechner kostet weniger

und verbraucht weniger

Strom als ein überdimensioniertes

Gerät.“

Ideale gebrauchte Laptops

sind Business-Notebooks, die

nach drei Jahren steuerlich abgeschrieben

sind und dann ausgetauscht

werden, meint Windeck.

Hunderttausendfach in

Büros stehen robuste Geräte

der großen Hersteller, die palettenweise

abgegeben würden.

Idealerweise geschehe dann

Folgendes: „Die Händler bauen

den gereinigten Geräten neue

Festplatten oder SSDs (Solid-

State-Disks) ein sowie bei Bedarf

neue Akkus oder Tastaturen,

und kümmern sich um eine

Windows-Vorinstallation samt

Lizenz.“

Zudem gebe es mindestens

ein Jahr Gewährleistung. Bis

300 Euro seien angemessen für

ein Gebrauchtgerät mit Basisausstattung

und funktionierender,

aber nicht taufrischer

Technik.

„Käufer sollten auf SSDs als

Massenspeicher achten, denn

die bringen einen Geschwindigkeitsschub

gegenüber Festplatten“,

rät Windeck. Wichtig

ist auch der Bildschirm: Ein

IPS-Panel mit einer Mindestauflösung

von 1368 mal 720 Pixeln

sollte an Bord sein. Der

Rechner sollte als Video-Codec

mindestens H.264 darstellen

können, besser noch den neueren

H.265. Eine eigene Grafikkarte,

wie sie für aufwendigere

Spiele nötig ist, findet man bei

diesen Gebrauchten so gut wie

nie.

Der Arbeitsspeicher (RAM)

des Laptops sollte mindestens

vier Gigabyte (GB) groß sein,

besser noch acht GB, rät Windeck.

Bei den Prozessoren sollte

man keine Wunder erwarten,

da sie meist zwei bis drei Jahre

hinter der Entwicklung lägen.

Das sei aber oft kein Problem.

Austausch-Akkus seien hingegen

oft teuer oder gar nicht

mehr zu bekommen. Das sollten

Käufer vorab klären. Auch die

Laptop-Scharniere seien häufig

eine Problemzone. „Hier lohnt

sich ein Blick unmittelbar nach

dem Kauf“, rät Windeck. Häufig

räumten die Händler ein Rückgaberecht

von 30 Tagen ein.

Wer seinen Rechner nie mitnimmt,

kann auch mit einem

gebrauchten PC glücklich werden.

Ein drei bis vier Jahre alter

Alltags-PC mit Windows-10-

Lizenz sollte nicht mehr als 200

Euro kosten, sagt Windeck.

Hinzu kämen oft noch Kosten

für Monitor, Tastatur und

Maus.

Die Mindestausstattung für

bescheidene Nutzer: Dual-

Core-Prozessor und mindestens

4GBRAM sowie 200 GB

Speicher. Das reiche für grundlegende

Anwendungen, meint

Windeck. Auch hier gelte: „Wer

3-D-Spiele spielt oder Videoschnitt

betreibt, ist schlecht bedient.

Jede Aufrüstung kann

teuer werden.“

KAUFMÄNNISCHE BERUFE

OLYMP & HA-

DES Schultheiss

Quartier

Berlin Moabit, Outfitberater -

Verkäufer Voll- &Teilzeit (m/w),

Hr. Haedecke, oh-schultheiss@

goergens-gruppe.de

Vollständige Anzeige unter:

https://bit.ly/2yoQwpo

Verkäufer/in

für unser Ladengeschäft in 10719

Berlin gesucht. Wir bieten eine

unbefristete Vollzeit oder Teilzeitstelle,

flexible Arbeitszeiten,

ein gutes Betriebsklima, Weiterbildungs-

und Aufstiegsmöglichkeiten

in unserer Unternehmensgruppe.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung

an Fr.Kronfeld:

einzelhandel@berliner-kaffeeroesterei.de

Kaufm. MA/in m. Erf. f. Weiterbildungsinst.

in Bln-Mitte ges.;

langfrist.,gute Bezahlung, familiäres

Klima; T.: 030/60989838

empfang@job-konzept.com

Bürofachkraft / Kaufmännische

Fachkraft (w/m) zur Verstärkung

unseres Teams in 12681 Berlin

gesucht! Sie sind zuverlässig,

pünktlich, freundlich und beherrschen

den Umgang mit der

Standardsoftware (MS-Office),

dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten eine Dauerstellung

auf geringfügiger Basis bei flexiblen

Arbeitszeiten, 10 Stunden

pro Woche. Bei Interesse

melden Sie sich gerne von 9.00 -

15.00 Uhr unter der Tel.-Nr..

030-5568820 oder per E-Mail:

bewerbung@flex-service.de. Wir

freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Technische/r Büromitarbeiter/in

mit Grundkenntnissen im Ga-

LaBau absofort zur Festeinstellung

gesucht. 03328 30 90 430

Zukunftschance!

Ihr StellenmarktimBerliner Kurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

TECHNISCHE BERUFE

Wir suchen Praktikanten (m/w)

für den Malerbereich für Kitas +

soz. Einrichtungen inBerlin mit

Option Ausbildungsbeginn

2019. Schriftl. Bew. an Firma

Rund ums Haus Handwerker &

Dienstleister GmbH, Wustrower

Str. 20, 13051 Berlin oder per

E-Mail: info@ruhdi.com

Suchen: Absofort Poliere, Vorarbeiter

u. Baumaschinisten (m/w)

sowie Mitarbeiter/-innen imTiefund

Rohrleitungsbau (Trinkwasser,

PE-Schweißer etc.). Bieten:

Gutes Arbeitsklima, übertarifliche

Bezahlung. Tel. Bewerbung

an: LTG Seelow mbH, Frau Gugelmann,

030 936 682-10

Die Dach- und Bauklempnerei S.

Liebs sucht zur Unterstützung

des bestehenden Teams eine(n)

Dachdecker(in) o. Bauklempner(in)

o. Bauhelfer(in) absofort

in Festanstellung. Bewerbungen

unter 0171/7453059,

030/56596563 o.

info@dachklempnerei-berlin.de

Wir suchen gelernte und ungelernte

MA (m/w) für den Innenausbau,

Spielplatz- und GaLabau

für Kitas +soz. Einrichtungen

inBerlin 40 Std/W., familienfreundliche

AZ von Mo-Fr.

Berufliche Förderung sowie Finanzierung

Führerschein Kfz/

Hänger möglich. Schriftl. Bew

an Firma Rund ums Haus

Handwerker & Dienstleister

GmbH, Wustrower Str. 20,

13051 Berlin oder per E-Mail:

info@ruhdi.com

Kfz-Mechaniker- u.Mechatroniker

(m/w) für Autohaus Golbeck

GmbH in Berlin-F’hain. ges. Wir

freuen uns über Ihre Bew.:

cgolbeck@ah-golbeck.de

Tel. 0172-3001390

Produktions-/Lagerhelfer, m/w, ab

sofort gesucht. Kurfürstendamm

235,Berlin,Tel.:

030 / 880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Bäcker m/w/d und Schichtleiter

m/w/d zur sofortigen Festeinstellung

für die Herstellung

tiefgekühlter Backwaren im 3-

Schichtsystem für unser Werk

in Pankow gesucht. Bewerben

Sie sich jetzt! Bakery & Food

GmbH, Prenzlauer Promenade

42,13089 Berlin. email:

bewerbung@bakery-food.de

GESUNDHEITSWESEN

&WISSENSCHAFT

Pflegebasiskurs/Altenpflege inkl.

FS, komplett gefördert mit Job-

Vermittlung, Tel. 030/ 60980234

Pflegekräfte von kleiner Pflegeeinrichtung

in Treptow ges..

Übertarifliche Vergütung u. Zuschläge,

attraktives Arbeitsumfeld

u. ruhige Atmosphäre. Tel.:

030 2832356

Rettungssanitäterausbildung

komplett gefördert, b. Bedarf

mit Führersch.B+C T. 60980234


DIENSTLEISTUNGEN &WEITERE BERUFE

11

Friseur/in, kreativ, freundl.; übertarifl.

Bez. +Provi u.Prämien i.

tollen Arb.umfeld, Raum Treptow/Köpenick;

030/565 902 00

Servicekräfte (m/w) in Vollzeit

und zur Aushilfe gesucht. Persönl.

Vorstellung Mo-Sa von

10-18 Uhr /Soab16Uhr: Berlin-Pavillon,

Scheidemannstr. 1

/ ggü. vom Reichstag oder per

Mail an: cateringservice@

berlin-pavillon.de

Servicekräfte/Küchenhilfen, m/w,

ab sofort gesucht, Karl-Marx-

Str. 165,Berlin, Tel.:

030 / 568 20 80, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Hoteleröffnung! Personal ges.,

auch Azubis; Bew.: e-gold@tonline.de

o.T.: 0151/ 123 111 53

Suche dringend Zimmermädchen

m/w ab sofort, VZ/TZ, n. Tarif.

Alfa 24 GmbH. 030-991 948 820

Erfahrene und zuverlässige Reinigungskraft

(w/m) für die Reinigung

von Produktions- und

Büroräumen für unsere Objekte

in Tegel, Reinickendorf und

Tempelhof gesucht. Auf geringfügiger

Basis ca.5h/Woche von

Mo-Fr in der Zeit von 08:00-

09:00 Uhr bzw. 18:00-19:00 Uhr.

Tariflohn. Bei Interesse bitte

von Mo-Fr 09.00-16.00 Uhr unter

030 /556882-0 melden oder

Bewerbung@flex-service.de

Erfahrene und zuverlässige Reinigungskraft

(w/m) für die Reinigung

von Produktions- und

Büroräumen für unser Objekt in

Spandau gesucht. Wir bieten eine

Festanstellung von ca.12h/

Woche von Mo-Fr in der Zeit

zwischen 10:00 –15:00 Uhr. Tariflohn.

Bei Interesse bitte von

Mo-Fr 09.00-16.00 Uhr unter

030 /556882-0 melden oder

Bewerbung@flex-service.de.

Su. Reinigungskraft (m/w) stundenweise

für Büroreinigung.

Tel.: 030 955 93 755

Etabliertes Berliner Gebäudereinigungsuntern.

su. MA(m/w) z.

Festanstell. b. übertarifl. Bez. f.

Aufgangsreinig.,Hausmeistertät.

u. Winterdienst; PKW-FS u.dt.

Sprachkenntnisse erforderlich;

Bew.:weberundadam@web.de

Gebäudedienste Schwarz-Weiss

GmbH sucht im Raum Berlin-

Brandenburg Reinigungskräfte

m/w in Teilzeit & Minijob.Wir

bieten unbefristeten Arbeitsvertrag

und Bezahlung nach Tarif.

Bewerbungen per Mail:

kontakt@schwarzweissonline.de

oder unter der Tel:

030/ 89065360

Wir suchen MA (m/w) für Hauswirtschaft/Reinigung

in Kitas +

soz. Einrichtungen in Berlin

20-40 Std/W,tarifliche Zahlung,

AZ von Mo-Fr, kein WE/Feiertag.

Berufliche Förderung sowie

Finanzierung Führerschein

möglich. Schriftl. Bew anFirma

Rund ums Haus Handwerker &

Dienstleister GmbH, Wustrower

Str. 20, 13051 Berlin oder per

E-Mail: info@ruhdi.com

Zehm Vertrieb und Service GmbH

Gebäudereinigungsunternehmen

sucht absofort zuverlässige

Reinigungskräfte m/w wegen

Betriebserweiterung mit tariflicher

Bezahlung von Mo–Frauf

450 € Basis und SV-Basis in

Berlin Spandau, Lynarstraße.

Wir freuen uns auf Sie!

0162 /2393895

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer/innen

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung aus

Spandau, Reinickendorf, Kreuzberg,

Tempelhof, Schöneberg,

Charlottenburg, Wilmersdorf.

Arbeitstage: Mobis Fr,Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

Paketzusteller m/w für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour.Tel.033435 152250

Kraftfahrer für Absetzer 15,00

€/Std. +Pm. Einsatzort Berlin/

Umland, FS CE, Fahrerkarte,

sofort gesucht. Union Wertstoffhandel

GmbH Tel.0177-4455589

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Fahrer/innen

(von Minijobbasis bis Festanstellung)

für die Schüler- und

Behindertenbeförderung für das

gesamte Stadtgebiet Berlin. Arbeitstage:

Mobis Fr,Wochenende

generell frei. Bei Interesse

bitte telefonisch unter

030-422199-12 bewerben.

SIBA

security service GmbH

Wir suchen für unsere

Notruf- und Service-Leitstelle

in Berlin zuverlässige

Sicherheitsmitarbeiter (m/w)

Ihre Aufgaben:

–Überwachung und Weiterleitung von

Gefahrmeldungen

–Einleitung von entsprechenden

Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren bei

sicherheitsrelevanten Vorkommnissen

–Führen der erforderlichen Nachweisdokumentation

Sie haben

–eine abgeschlossene Berufsausbildung

–eine Qualifikation für das Bewachungsgewerbe

(Sachkundegeprüft §34a oder

andere Nachweise)

–ein technisches Verständnis, EDV­ und

PC­ Kenntnisse

–gute kommunikative Fähigkeiten sowie

eine hohe Lern­ und Leistungsbereitschaft

Mitarbeiterfür Geld-und Werttransport

erforderlich ist:

–Qualifikation für das Sicherheitsgewerbe

nach §34a

–Waffensachkunde §7WaffG

–Führungszeugnis ohne Eintrag

–Fahrerlaubnis Klasse B

–Schufa­Nachweis

–deutsche Sprache in Wort und Schrift

Ausführliche und schriftliche

Bewerbungen an:

SIBA security service GmbH z. Hd. Herrn Trzeba

Frankfurter Allee 196, 10365 Berlin

( 030­67001319o.siba­trzeba@t­online.de

Besuchen Sie uns auch an unserem

Bewerbertag, immer mittwochs

von 09:00 bis 15:00 Uhr!

Haushaltshilfe für Charlottenburg

wöchentlich 7-10 Std. ohne

Bügeln gesucht:

0171-765 66 14.

Pro Saison mind.

2.600 €

verdienen!

Für die Winterdienstsaison vom

1.11.2018 bis 31.3.2019 suchen wir

Tourenfahrer/-innen

mit gültigem Führerschein

Klasse B, C, CE oder C1E, sowie

Mitarbeiter/-innen

für die manuelle

Schneebeseitigung

Wir bieten eine attraktiveEntlohnung,

Zusatzprämien und wohnortnahe

Einsatzmöglichkeiten. Wir freuen

uns auf Ihre Bewerbung an:

PENTAGebäudeserviceGmbH

Tel. (030) 44670–76066 oder

www.pentaservice.de

BerlinMobil sucht ab sofort für

neue Aufträge Begleiter/innen

auf Minijobbasis (schultäglich

ca. 3Stunden) für die Schülerund

Behindertenbeförderung

aus Treptow/Köpenick, Tempelhof/Schöneberg,

Charlottenburg/Wilmersdorf.

Arbeitstage:

Mo bis Fr, Wochenende generell

frei. Bei Interesse bitte telefonisch

unter

030-422199-12 bewerben.

Zur Verstärkung

unseres Teams

suchen wir:

Verkäufer/in

Kraftfahrer/in mit Fkl. C1/3

Auslieferungsfahrer/in

mit Fkl. B

Ihre Bewerbung senden Sie bitte

an: Der Bäcker Feihl,

Wolfener Str.29, 12681 Berlin

info@feihl-berlin.de

Kosmetiker/in

Für unser etabliertes Kosmetikstudio

in Berlin Rudow suchen

wir ab sofort eine engagierte und

qualifizierte Kosmetikerin mit

Berufserfahrung in Voll- oder

Teilzeit. Wir freuen uns über Ihren

Anruf unter 030/66509636

oder 01634566443. Marie´s Kosmetikstudio

Marie Schwarze.

Wir suchen Hauswarte (m/w) für

Kitas + soz. Einrichtungen in

Berlin, 40 Std/W, familienfreundliche

AZvon Mo-Fr,kein

WE/Feiertag. Unterstützung in

der beruflichen Weiterentwicklung.

Schriftl. Bew an Firma

Rund ums Haus Handwerker &

Dienstleister GmbH, Wustrower

Str. 20, 13051 Berlin oder per

E-Mail: info@ruhdi.com

Megajob!

Glas-/Gebäudereiniger (m/w) als

Tourenfahrer (auch Nachtschicht)

&Haushaltshilfe (m/w) für inhabergeführtes

Reinigungsunternehmen.

SUBITO-Dienstleistungen,

Tel.: 030/21222270,Mail:

team@subito-dl.de

Gabelstaplerfahrer, Maschinenbediener,

m/w, ab sofort gesucht.

Kurfürstendamm 235, Berlin.

Tel.: 030 /880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wpwidmann.de

Die clevere Wahl! Bestens plaziert

im Dienstleistungsmarkt in

Ihrem BERLINER KURIER.

STELLENGESUCHE

Bauklempner, 51 J. mit langj. Berufserf.

imIn- u. Ausland, sucht

neuen Wirkungskreis mit neuen

Herausforderungen in Berlin.

KUR 22019C_Z PF, 11509 Berlin

nnmmn

nvnvnv

nmn,

mv

Su.Putzstelle, T. 0151/ 43489148

BS

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder faxen an: (030) 23 27 76

Ja, ich lese den Berliner Kurier 3Monate lang Mo. –So. zum Vorteilspreis

on , statt zurzeit , inlusie Mehrertsteuerrei aus. ch spare 33 ,

das sind , . ie zei utscheine im ert on eomme ich gratis dazu

Gratis

für Sie!

Für alle Besteller: 3Monate die digitale

Ausgabe des Berliner Kurier geschenkt!

______________________________________________________________________________

Name, Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ

Bitte stellen Sie mir den Berliner Kurier zu:

ab dem Wunschtermin

Telefon (Freiwillige Angabe)

Wohnort

ab 16.10. immer dienstags pünktlich zum Serienstart

Geburtsdatum (freiwillige Angabe)

Spätester Lieferbeginn: 26.10.2018

Wenn ich nach Ablauf der 3Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte das Abonnement dann

zum Preis von zurzeit monatlich 27,40 (inklusive gesetzliche Mehrwertsteuer) frei Haus. Mein Abonnement kann ich ederzeit bis zum 10. des

Monats schriftlich zum Monatsende kündigen. Sollte ich über die 3Monate hinaus keine weitere Lieferung wünschen, sende ich innerhalb von

2Monaten nach Beginn der Zustellung eine Postkarte mit dem Vermerk „Keine weitere Lieferung“an: Berliner Kurier, Leserservice,

Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder eine E-Mail an: leserservice@berliner-kurier.de

E-Mail (Bitte zwingend angeben für Ihre Online-Rechnung per E-Mail) 2

Ich bin einverstanden,dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon,E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp über passende Leserangebote*

zu deren Verlagsprodukten und -services persönlich informiert und individuell berät und kann dies ederzeit auch teilweise widerrufen

( per E-Mail: leserservice@berliner-verlag.de oder per Post: Berliner Verlag GmbH, Leserservice, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin).

Die Zustimmung wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistungfür das zur Verfügung gestellte Angebotvereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/digitale Presseprodukte ggf.

mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berliner-zeitung.de oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender,

Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel,Schmuck, Wein, Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum Unterschrift DM-AZ-AL M3NBKUNTER

1

Ihre gewählte Prämie erhalten SienachZahlung der ersten Abonnementgebühr.

2

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung

ndenSie unter www.berliner-kurier.de/widerruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

@

Unter Berlin. Geheimnisvolle Orte der Stadt. –Die neue Serie ab 16.10.

Echt spannend.

Echt aufregend.

Jetzt den Berliner Kurier inklusive 8-wöchiger Unterwelten-Serie

lesen und 2Gutscheine von unter-berlin e.V. für die Führung

„Prenzlauer Berg von unten“ sichern.

Gleich anrufen oder online bestellen:


(030) 24 00 23

Bitte Bestellnummer angeben: DM-AZ-AL M3NBKUNTER

www.berliner-kurier.de

Dervon hier


JOURNAL

Was wir vom

Roboter

lernen können

Indem sie künstliche

Wesen erschaffen,

wollen Forscher

auch mehr über den

Menschen erfahren

Erica sitzt auf der Couch,

vor ihr ein Tisch mit

bunten Plastikblumen.

Sie trägteine weiße Bluse,

einen blauen Rock und eine

silberne Kette, ihre Nägel sehen

frisch manikürt aus. Erica fragt,

woher die Besucherin kommt,

sagt dann „Guten Tag“ und

schwärmt von der Band Kraftwerk.

Dabei blinzelt sie, bewegt

ihren Kopf, lächelt –sowie ein

Mensch es machen würde. Allerdings

besteht Ericas Hautaus Silikon.Statt

Knochen hält einMetallskelett

sie zusammen. Und ihre

Stimme ertönt auseinem kleinen

Lautsprecher, derneben ihr

auf der Couch steht.

Erica ist einhumanoiderRoboter,der

neuesteaus dem Lab von

Hiroshi Ishiguro. Der japanische

Robotiker und sein Team arbeiten

seitdrei Jahren an Erica, um

ihr Äußeres und ihr Inneres so

menschenähnlich wie möglich

zu machen.

Ishiguro gehört zu den bekanntesten

Robotikern Japans.

Seit mehr als 15 Jahren entwickelt

der 54-Jährige

humanoide Roboter,

zeigt sie bei

Kunstausstellungen

und lässt sie in

Theateraufführungen

mitspielen.

Mit seiner Arbeit will er vor allem

eines herausfinden: Was

macht Maschinen menschlich?

Noch hat er darauf keine abschließende

Antwort. Ishiguro

spricht von kleinen Schritten

und davon, dass man das nicht

Erica mussbesser

darin werden,

Emotionen

zu erkennen.

so einfach in Worten erklären

kann. Eines sei ihm und seinem

Team aber klar geworden: Egal,

wie sehr ein Roboter einem

Menschen ähnelt, wenn der

menschliche Verstand ihn beim

ersten Eindruck als nicht

menschlich einstuft, dann lässt

sich diese Meinung

auch nicht mehr ändern.

Doch wenn

der erste Gedanke

ist, dass der Roboter

menschlich ist,

dann wird dieser

Eindruck auch bleiben.

Ishiguro und sein Team haben

sich an verschiedenen Robotern

ausprobiert, einfacheren

und komplizierteren, um besser

zu verstehen, wann eine

Maschine wie wirkt und sich

ein Mensch in ihrer Gegenwart

wohlfühlt. Dazu gehört auch der

Geminoid, ein Roboter, der aussieht

wie Ishiguroselbst. Mittlerweile

gibtesfünf Versionen von

ihm, für die erste wurde sogar

sein eigenes Haar verwendet.

Der Roboter sollte genauso aussehen

wie er selbst.

In seinem Labor in Osaka am

Advanced Telecommunications

Research Institute International

wirdderzeit mit demGeminoid-

HI-2 gearbeitet. Der Roboter

kann seinen Kopf und seine Arme

nur eingeschränkt bewegen

und nicht selbstständig sprechen.

Das geschieht über externe

Steuerung durch einenMitarbeiter

im Nebenraum, dessen Stimme

über einen Lautsprecher aus

dem Roboterkopf zu hörenist.

Der Geminoid ersetzt Hiroshi

Ishiguro in Vorlesungen –zumindest

physisch, denn Ishiguros

Vortragwird online übertragen.Der

Forscher hört über seinen

Computer die Fragen der

Studenten,dieer dannbeantworten

kann.Dank seines maschinellenIchsisterwenigerunterwegs.

Merkwürdigsei es dennoch gewesen,

als der Geminoid gebaut

wurde: „Ich dachte, dass es sich

ganz besonders für mich anfühlen

würde. Aberdas tat es nicht,

es warsonderbar“,sagt Ishiguro.

Er selbst habe ja sonst keine

Möglichkeit, sich von außen zu

beobachten. Ishiguroglaubt fest

daran, dass die Grenzen zwischen

Mensch und Roboter verschwinden

werden –inhundert

oder tausend Jahren.


SEITE13

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Erica redet und lächelt

wie ein Mensch, ist aber

ein humanoider Roboter,

einer der neuesten.

UnsereAutorin

(ganz rechts) hat

die Roboterdame in

Osaka, Japan,

getroffen.

Die Idee von der Verschmelzung

von Mensch und Maschine

ist recht alt. Sie geht bis ins

Jahr 1960 zurück: Die erste Reise

ins Weltall stand bevor, es

wurde realistisch, dass der

Mensch dort leben könnte. Die

Forscher Manfred E. Clynes

und Nathan S. Kline schrieben

in ihrem Aufsatz „Cyborgs and

Space“, dass sich der Mensch

seiner Umgebung anpassen

muss, auch außerhalb der Erdatmosphäre.

Sie schlugen zum

Beispiel vor, auf Lungenatmung

zu verzichten und diese

durch Technik im menschlichen

Brustkorb zu ersetzen.

Ishiguro kann sich sogar vorstellen,

dass der Mensch sich

evolutionär weitentwickelt –zu

einem Hypermenschen mit

Technologie. Was genau er darunter

versteht, sagt er nicht.

Der Robotiker ist von seinen

Ansichten fest überzeugt, für

manch andere dagegen wirken

seine Ideen weit hergeholt. Allerdings

könnte die Idee, mehr

Roboter in das alltägliche Leben

zu integrieren,

Geminoid sieht aus

wie sein Schöpfer

und vertritt ihn

in Vorlesungen.

eine pragmatische

Lösung für ein

drängendes Problem

sein: Der demografische

Wandel

in Japan ist noch

gravierender als in Deutschland.

Von den aktuell etwa 127

Millionen Einwohnern Japans

sind bereits 28,1 Prozent älter

als 65 Jahre. Prognosen zufolge

sinkt die Einwohnerzahl des

Landes auf ungefähr 88 Millionen

Menschen im Jahr 2065.

Dann wird der Anteil derer, die

65 oder älter sind, bei 38,4 Prozent

liegen. Damit gehen viele

Probleme einher, wie das Verwaisen

ländlicher Regionen,

Einsamkeit und das Fehlen von

Arbeitskräften. In absehbarer

Zeit sollen Roboter

Arbeit übernehmen,

zum Beispiel

bei der Altenpflege

helfen, unterrichten,

kassieren. Und

das geht am besten,

wenn Roboter sich eher wie

Menschen verhalten und nicht

wie Maschinen.

Derzeit arbeiten Ishiguro und

sein Team daran, dass Erica ein

eigenes Bedürfnis entwickelt.

Bislang kann sie bestimmte vorformulierteFragen

beantworten:

ob sie öfter rausgeht, obsie eine

Seele hat und wassie davon hält,

ein Roboter zusein.

„Ich bin freundlicher als ein

iPad. Natürlich muss ich besser

darin werden,gesprochene Sprache

zu verarbeiten, Emotionen

zu erkennenund die Absicht von

Menschen zu verstehen“, sagt

Erica. DieseAntwort kreiert der

Roboter nicht selbst, siewird abgespielt.Inder

Sitzecke, wo Erica

Besucher empfängt, und in

den Blumen auf dem Tisch sind

Sensoren angebracht. Ishiguro

und sein Team können so nachvollziehen,

wie sich Besucher

verhalten, wenn sie mit Erica

sprechen. Und Ericakanndamit

orten, wo ihreGesprächspartner

sind und sie ansehen. So wollen

die

Experten

herausfinden,

wie sie Erica noch

menschlicher agieren lassen

können. Die Bewegung der Augen,des

Kopfes,die Hände–alles

hat eine Bedeutung und mussbedacht

werden.

Ob Ishiguro auchGefahrenfür

Bitte umblättern


14 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

den Menschen sieht, die durch

Roboter oder derenTechnologie

entstehen könnten? „Nein, dann

dürften wir auch keine Smartphones

benutzen“, sagt der Forscher

lapidar.

Die Beziehung von Mensch

und Roboter ist in Japaneineandere

als in Deutschland. Die

Ängste vor Überwachung und

Unkontrollierbarkeitspielten eine

kleinere Rolle als etwa in Europa,

sagt ArisaEma von der University

of Tokyo. Die Wissenschaftlerin

beschäftigt sich mit

den gesellschaftlichen

Dimensionen

und Anforderungen

an Robotik und

künstliche Intelligenz.

Viele Japaner

erwarten, dass diese

Technologien ihr Leben künftig

verbessern oder zumindest

bereichern.

„Der Einfluss von Subkultur

und Animationist hier sehr groß,

wie etwa die Geschichten von

Astro Boy und Doraemon“, sagt

die Forscherin. AstroBoy ist ein

Roboterjunge, der zunächst den

verstorbenen Sohn eines Forschers

ersetzt und später zu einem

Superhelden wird. Doraemon

ist ein Roboter aus dem 22.

Jahrhundert, der einem kleinen

Jungen in der Jetzt-Zeit hilft,

Probleme zu lösen.Diese Animes

sind keine Neuerscheinungen,

sondern wurden bereits inden

1950er- und 1970er-Jahren veröffentlicht.

„Viele Kinder mögen diese Animes,

und ihre Eltern auch, weil

sie diese selbst als Kinder gesehen

haben“, sagt Arisa Ema. „Das

ist ein weiterer Grund, weshalb

viele Japanerdenken, dassRoboter

keine Feinde sind, sondern

Menschen helfen.“ Doch bislang

gibt es im alltäglichen Leben

nicht viel mehr Roboter als in Europaoder

denUSA.

„Letztlich ist es egal, ob wir

über selbst fahrende Autos oder

medizinische Geräte sprechen.

Künstliche Intelligenz und

Technologie sind nur Werkzeuge“,

sagt Ema. „Als Erstes

müssen wir überlegen, in welcher

Gesellschaft wir leben

wollen und welche Zukunftsvision

wir haben. Wenn wir über

Technologie reden, sprechen

wir letztlich über unsere Gesellschaft,

unsere Werte, unsere

Bildung. Sie ist ein Spiegel

Gesell-

unserer

schaft.“

Roboter können

die Pflege von

Demenzkranken

unterstützen.

Technologie und Algorithmen

gäben zum Teil Vorurteile

wieder oder was Menschen als

selbstverständlich wahrnehmen,

sagt Ema. Das falle auf,

wenn man sich damit auseinandersetzt,

und es könne helfen,

sich selbst und seine Kultur

besser zu verstehen.

Die mögliche Nutzung und

die Probleme von Robotik und

künstlicher Intelligenz werden

in Japan sehr intensiv diskutiert.

Arisa Ema erzählt, dass

Roboter in der Altenpflege ein

großes Thema für

japanische Forscher

seien.

Auch Hiroshi Ishiguro

hat schon einen

Roboter dafür

gebaut, der einfacher

als Erica ist. Er heißt Hugvie

und erinnert an ein mittelgroßes

Kuscheltier mit Armen

und Beinen. „Demenzpatienten

brauchen weniger körperliche

Hilfe als jemanden, mit dem sie

kommunizieren können“, sagt

der Robotiker. Menschen mit

einer Demenz oder Kinder mit

einer Autismus-Spektrum-Störung

fühlten sich von einem

realen Menschen oder einem

menschenähnlichen Roboter

schnell unter Druck gesetzt.

Der Hugvie sei neutraler und

einfacher. Er lässt sich anfassen

und hat eine Stimme.

Ishiguro zufolge reichen diese

beiden Faktoren aus, um das

Gefühl einer menschlichen Präsenz

zu erzeugen. Die menschliche

Fantasie übernehme den

Rest. Das Gefühl entstehen zu

lassen, dass ein Mensch anwesend

ist, gehört zu den

Zielen von Ishiguro.

Ebenso, den Robotern

eine Seele zu

geben. Die Technologie

dahinter

scheint ihn weniger

zu interessieren.

„Ich

will vor allem

mehr

über Menschen

erfahren“,

sagt der

Forscher.

Ähnliches

motiviert

die Ingenieurin

Yukie Nagai. Sie hat Roboter

und künstliche neuronale Netzwerke

genutzt, um besser zu

verstehen, welche Mechanismen

der kognitiven Entwicklung

von Menschen zugrundeliegen

–wie etwa dem Bedürfnis,

anderen zu helfen.

„Das menschliche Gehirn versucht

immer, Geschehnisse und

Handlungen anderer vorauszusagen

und ihre Intentionen einzuschätzen“,

sagt Nagai, die

derzeit am National Institute of

Information and Communications

Technology in Osaka

forscht. „Wenn Sie zum Beispiel

Ihren Stift fallen lassen,

werden Sie ihn sehr wahrscheinlich

gleich aufheben.“ Es

geht um die Einschätzung eines

künftigen Zustands, dazu benötigt

man Vorstellungskraft, ohne

die Situation zu kennen.

Solche Vorhersagen möglichst

fehlerfrei treffen zu können,

ist für soziales Verhalten

wichtig. In einem Experiment

brachten Nagai und ihre Kollegen

einem Roboter bei, ein

Spielzeugauto anzustoßen und

es in eine bestimmte Richtung

fahren zu lassen. Dann wurde

ein wissenschaftlicher Mitarbeiter

dazugesetzt, der das gleiche

machen sollte und es absichtlich

nicht schaffte. Der Roboter

bemerkte das und stieß

das Auto für ihn an.

Für Yukie Nagai ist klar: Der

Roboter hat das nicht getan, um

seinem Gegenüber zu helfen. Er

wollte, dass seine eigene Vorhersage

für das, was passieren

würde, stimmt und das Auto

sich bewegt. Für ihn ging es also

darum, einen Fehler zu korrigieren.


15

Das könnte auch dieErklärung

dafür sein, so Yukie Nagai, dass

Kinder im Altervon etwa14Monaten

anderenMenschen helfen,

obwohl sie noch nicht einmal in

der Lage sind, sichselbst im Spiegel

wahrzunehmen. Auch bei ihnen

wird eine Handlung ausgelöst,

um die eigene

fehlerhafte Vorhersage

zukorrigieren.

„Das helfende Verhalten

wird oftmals

als soziales Verhalten

betrachtet. Dabei ist der Begriff

,sozial‘ mit Vorsicht zu genießen,

dennesist nicht völlig sicher,

dass die Kinder auch eine

soziale Motivation haben“, sagt

Nagai. Erst später in der Entwicklungnehme

das Kind wahr,

dass dies soziales Verhalten ist

und es dafür auch Anerkennung

bekommt.

Wie entwickeln

Maschinen das

Bedürfnis zu helfen?

ICub ist ungefähr so groß wie ein Kind

im Alter vonvier Jahren. Im Labor der

Ingenieurin Yukie Nagai in Osaka

wird er eingesetzt,umdie Mechanismen

kognitiver Entwicklung zu untersuchen,

zum Beispiel des Bedürfnisses, anderen

zu helfen.

Geminoid-HI-2sieht seinem Schöpfer Hiroshi Ishigurozum Verwechseln

ähnlich –der Roboter sitzt links. Sein Kopf,die Arme und die Hände lassen

sich durch externe Steuerung bewegen. Es gibt mittlerweile fünf Versionen.

Fotos: Juliane Meißner (2), Friso Gentsch/dpa, imago, Osaka/NICT/Yukie Nagai, ATRHiroshi IshiguroLaboratories

Dasmenschliche

Gehirn ist komplexer

als künstliche

Netzwerke.

Diese Idee vom voraussagenden

Lernen könnte künftig auch

helfen, Entwicklungsstörungen

wie etwa Autismus-Spektrum-

Störungen (ASS) zu erklären.

Nagai vermutet,dass bei einigen

Menschen mit ASSdie Toleranz

für Vorhersage-Fehler sehr niedrig

ist. „Wenn ich

zum Beispiel erst

Sie ansehe und

dann meinen Kollegen,

dann sehe

ich zwei unterschiedliche

Gesichter. Für diese

Unterschiedlichkeit habe ich eine

Toleranz“, erklärt Nagai. „Es

gibtnichtzwei exakt gleiche Gesichter,

aber ich kann sie in die

Kategorie Gesichtereinordnen.“

Anders sei das offenbar bei

Menschen mit ASS. Wenn diese

zwei unterschiedliche Gesichter

sehen, sind das für sie zwei verschiedene

Arten von Objekt.

„Das ist eine der Schwierigkeiten,

die Menschen mit ASS in

neuen Situationen oder in einer

neuen Umgebung haben können“,

sagt Nagai.

Kritiker werfen der Forscherin

vor, dass ihre

These zu simpel

ist. Denn das

menschliche Gehirn

ist wesentlich

komplexer

als die künstlichen

neuronalen Netzwerke,

die sie und ihr Team programmiert

haben.

„Das stimmt. Dennoch kann

es ein Anfang sein, Probleme

auf eine einfachere Art anzugehen“,

sagt Nagai. „Würden wir

versuchen, das menschliche

Gehirn mit seinen Tausenden

von Neuronen komplett nachzubilden,

dann könnte ich gar

nichts machen.“ Nagai und ihr

Team wollen ihre Idee vom voraussagenden

Lernen auf andere

kognitive Fähigkeiten ausweiten,

wie etwa die Entwicklung

von Sprache oder die Fähigkeit,

zu imitieren.

Für Nagais Team bleibt es

spannend, wie Menschen mit

ASS ihre Umgebung wahrnehmen.

Denn viele von ihnen verarbeiten

äußere Reize wie Geräusche,

Licht oder Gerüche

anders als Menschen ohne ASS.

Grund dafür kann Hypersensitivität,

also Überempfindlichkeit,

oder Hyposensitivität, eine

Unterempfindlichkeit, für

einzelne Reize sein.

„Wir haben einen Simulator

gebaut, der es erlaubt, die Welt

so zu sehen wie ein Mensch mit

ASS“, sagt Nagai. Dazu hat das

Team Probanden mit ASS gebeten,

mithilfe einer Software die

Wahrnehmung ihrer Umgebung

nachzubilden. Die Probanden

konnten verschiedene

Filter wie hoher Kontrast,

Rausch-Optik oder fehlende

Farben nutzen.

Der auf diese Weise entwickelte

Simulator lässt sich wie

eine Brille aufsetzen. Man sieht

seine Umgebung und kann dabei

verschiedene Parameter

verstellen. Nagai organisiert

Veranstaltungen, bei denen die

Besucher diesen Simulator ausprobieren

können. Es gehe ihr

darum, dass Menschen mit ASS

ihre eigene Wahrnehmung besser

verstehen. Aber es gebe

auch viele Besucher, die wissen

möchten, wie Personen mit ASS

die Welt sehen, etwa Krankenhausmitarbeiter,

Wissenschaftler

und sehr oft Eltern von Kindern

mit ASS.

„Sie wollen verstehen, warum

sich ihre Kinder in bestimmten

Situationen auf eine bestimmte

Art und Weise verhalten “, sagt

Nagai. Derzeit arbeiten sie und

ihr Team daran, einen Simulator

für akustische Reize zu entwickeln.

Zudem will die Forscherin

mithilfe eines Computermodells

die Mechanismen

im Gehirn nachbilden, die Hyper-

und Hyposensitivität auslösen.

Für Yukie Nagai sind

Software und Roboter Werkzeuge

für das, was sie ergründen

will: den Menschen.

Juliane Meißner


16 BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Alles nur

Tarnung:

Ost-Spion

Martin

(Jonas Nay)

als Punk im

Westen.

Fotos: UFAFiction GmbH/Two Oceans Productions (2), zvg(3)

Berlin kann auch

Wieaktuelle Fernsehserien made in Germany Furore machen

Unterwegs

in Neukölln:

ClanbossToni

(Kida Khodr

Ramadan, links)

mit Bruder

Abbas

(Veysel Gelin).

4Blocks

Der Pate vonNeukölln:

Fesselnde Milieustudie

Der Krieg auf den Neuköllner

Straßen geht weiter:

Drogenhandel, Schutzgeld-Erpressung,

Mord. Hier hat Toni

Hamady (Kida Khodr Ramadan)

als arabischer Clanchef

das Sagen; gleichzeitig bemüht

er sich, ein fürsorglicher Familienvater

zu sein. Die preisgekrönte

Serie „4 Blocks“ (u.a.

Grimme-Preis) ist in Staffel 2.

Kida Khodi Ramadan, gebürtiger

Kreuzberger, ist als Toni

Hamady zum Star geworden; er

wurde schon mit Tony Soprano

aus dem Mafia-Serien-Klassiker

„Die Sopranos“ verglichen.

In Staffel 1versprach der Berliner

Toni, „der deutscheste

Deutsche“ zu werden. Aus der

bürgerlichen Karriere wird

nichts. Stattdessen nimmt sein

krimineller Aufstieg Fahrt auf:

Er kämpft mit der Justiz, Rivalen

und seinem Bruder Abbas,

gespielt von Gangster-Rapper

Veysel Gelin.

Das Milieu und die Familienkonflikte

werden fesselnd dargestellt,

wofür wieder das Weddinger

Autoren-Trio Richard

Kropf, Bob Konrad und Hanno

Hackfort verantwortlich ist. An

Profil gewinnen die Frauenfiguren

wie Tonis Frau Kalila

(Almia Bagriacik), die sich gegen

ihren Mann auflehnt.

Prognose: „4 Blocks“ wird

endgültig zum Kult, Fortsetzungen

garantiert.

Sieben Episoden, seit 11.10.,

TNT/Sky (demnächst ZDFneo)

Auf den Hund

gekommen:

Felix Kramer und

Fahri Yardim

vonder Berliner

Polizei.


17

Deutschland 86

Eine heiße Geschichte

aus dem Kalten Krieg

Was Hollywood so sehr Obwohl die Quoten bei

liebt, beherrschen inzwischen

RTL damals mau waren, ersehmacher.

auch hiesige Fernhielt

die Serie exzellente

Mit „Deutschland86“

findet eine außergewöhnliche

Spionage-Serie

ihreFortsetzung.

Der Auftakt mit „Deutschland83“vor

drei Jahren war

Kritiken und lief erfolgreich

in den USA. Das war die Ermutigung,

die von der Amerikanerin

Anna Winger erdachte

Story fortzuschreiben(nunzunächst

bei Amazon):

echte Pionierarbeit. Ufa-

Der abgetauchte Spion

Großproduzent Nico Hofmann

wird reaktiviert, um der

packte den Zeitgeist

von Wettrüsten und Friedensbewegung

DDR bei verdeckten Waffen-Geschäften

nützlich zu

sowie den sein. Ergebnis: Auf dem er-

Songs von Nena und Karat

in eine Undercover-Story:

Junger DDR-Soldat (Jonas

Nay) wird von seiner Tante

weiterten Spielfeld vonOst-

Berlin über Kleinmachnow

bis Südafrika geht es 1986

noch grotesker zu –und neu

in Stasi-Diensten (Maria dabei ist Anke Engelke als

Schader) in die Bundesrepublik

geschickt. ImLaufe

der heiklen Mission voller

abgebrühte Stasi-Strippenzieherin.

Prognose: Voll das 80ernervöser

und durchgeknallter

Feeling, eine spannende

Hintermänner kann man

dem sympathischen Helden

Zeitreise! Wir freuen uns

schon auf „D89“.

auch beim Erwachsenwerden

8 Episoden, ab 19.10.,

zuschauen.

Amazon Prime (später

RTL)

Die Tante

vonder Stasi:

Maria Schrader

(links) mit

Florence

Kasumba

Dogs Of Berlin

BadCop, Good Copauf Jagd in

der Unterwelt der Seilschaften

Der Wahl-Berliner Christian

Alvart hat bewiesen, dass

er packende Geschichten auf

internationalem Level erzählen

kann, zum Beispiel mit dem

Horrorfilm „Fall 39“ (2009), in

dem Renée Zellweger und

Bradley Cooper mitspielten,

oder den „Tschiller“-Action-

Tatorten mit Til Schweiger.

Die Idee zu „Dogs of Berlin“

hatte Regisseur, Drehbuchautor

und Filmproduzent Alvart

schon vor Jahren. Doch er wollte

seinen Stoff um zwei gegensätzliche

Berliner Cops nicht in

ein enges TV-Format pressen.

Nun aber hatte er freie Hand,

um Kurt mit seiner Ost-Vergangenheit

(Felix Kramer) und den

türkischstämmigen „Wessi“

Erol (Fahri Yardim) durch die

Berliner Unterwelt mit ihren

überraschenden Seilschaften

zu jagen –von Marzahn über

Kreuzberg bis ins feine Zehlendorf.

Insgesamt werden rund 250

Figuren aufgeboten –und unzählige

Hunde. Und die unterschiedlichen,

immer wieder zusammenlaufenden

Geschichten

werden neben den zwei männlichen

Hauptdarstellern auch

von weiblichen Hochkarätern

betragen, als da wären zum Beispiel

Anna Maria Mühe, Katharina

Schüttler und Katrin Sass.

Prognose: Das könnte die

erste Berliner Cop-Saga werden.

10 Episoden, ab 7.12, Netflix

Im Rausch:

Jannis

Niewöhner

als Beat

Beat

Rauschhafte Hochspannung

und todbringende Geschäfte

Die Berliner Nacht ist verlockend.

Und gefährlich. Die

Serie „Beat“ führt die Techno-

Club-Szene und das Krimi-Milieu

zusammen –und das hat

mansonoch nicht gesehen.

Ein alter Bunker auf einem typischen

Berliner Abbruchgelände.

Keine Nachbarn. Dicke,

abhörsichere Mauern. Diesen

Ort kauft ein junger Geldhaimit

seriöser Fassade (Alexander

Fehling), um dort seine Geschäfte

mit Drogen und Organen

abzuwickeln.

Ein Spitzel wird auf ihn angesetzt:

Club-Promoter Beat

(Jannis Niewöhner). Er lässt

sich auf das riskante Spiel ein,

weil er sich von der Fahnderin

(Karoline Herfurth) eine wichtige

private Information aus

Geheimdienst-Aktenerhofft.

Autor und Regisseur Marco

Kreuzpaintner („Krabat“) setzt

auf rauschhafte Bilder und beklemmende

Hochspannung.

Ex-Teenie-Star Jannis Niewöhner

bringt seine ganze fiebrige

Kraft ein –und das ineinem

bestbesetzten Ensemble

(Kostja Ullmann, Claudia Michelsen,

ChristianBerkel).

Prognose: Adrenalinstoß, der

süchtig machen könnte. „Beat“

ist ein würdiger Nachfolger von

„You Are Wanted“, der ersten

deutschen Amazon-Serie, wo

Karoline Herfurth auch schon

dabei war.

7 Episoden, ab 9.11., Amazon

Prime


18 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Das

Archiv

der

Grünes Araukarienholz mit Chromeinlagerungen. Trias, 220 Millionen Jahrealt.

Fundort: Winslow, Arizona, USA.

Verkieselte Stammscheibe eines Baumfarns. Perm, 260 Millionen Jahrealt.

Fundort: Bielandia, Tocantins, nördliches Brasilien.

Natur

Versteinerte Hölzer

bewahren das

Gedächtnis des Lebens

auf der Erde

Bäume sind Überlebenskünstler.

Die Eiche „Dicke

Marie“ im Tegeler Forst,

der älteste Baum Berlins,

bringt es auf 900 Jahre.Inden kalifornischen

White Mountains existiert

die Kiefer „Metuselah“ seit

rund 5000Jahren, und das Alterder

„Old Tjikko“ genannten Fichte im

schwedischen Nationalpark Fulufjället

wird auf 9500 Jahregeschätzt.

Und das allesist noch gar nichts: In

derSteppedes amerikanischen BundesstaatesUtah

lebt die Pappelkolonie

„Pando“ seit 80000 Jahren, geboren

zu Beginn der letztenEiszeit.

Noch erstaunlicher aber ist der

Umstand, dass Baumarten, die noch

heute wachsen und blühen, dies so

gut wie unverändert schon vor Urzeitentaten.Eichen,Buchen,Ahornund

Walnussbäume, Zypressen,

Araukarien, Fichten und Farne

haben Jahrmillionen überdauert:

Die aufdieser Seiteabgebildeten fossilen

Hölzer sind bis zu 260 Millionen

Jahrealt –und somit älterals die

Dinosaurier, die vor 235 bis 66 Millionen

Jahren über unseren Planeten

wandelten.

Die Versteinerungenstammenaus

der Sammlung des Schweizer Paläontologen

und Mineralienhändlers

Hans Jakob Siber, dersie in mehr als

vierJahrzehnten aus allen Erdteilen

zusammengetragen hat und nun in

dem Buch „Das Gedächtnis der Bäume“

(Elisabeth-Sandmann-Verlag,

228 S.; 49,95 Euro) präsentiert:

Kunstwerke der Naturallesamt,voll

abstrakter Schönheit und opalisiertem

Glanz –aber auch sichtbarer

Jahresringe, die uns daran erinnern,

dass wir es mit Holz, mit Bäumen,

mit Lebewesen zu tun haben,die einen

Blick in dieTiefen der hinter uns

liegenden Zeiten gewähren.

Christian Seidl


19

Querschnitt durch den Wurzelstrunk eines Königsfarns. Miozän, 20 Millionen Jahrealt.

Fundort: Kohlebergwerk Trimmelkam, Österreich.

Durch Opal versteinertes Nadelholz. Miozän, 20 Millionen Jahrealt.

Fundort: Yakima Valley, Washington, USA.

Blattwedel eines Palmfarns.

Oberer Jura, 145 Millionen Jahrealt.

Fundort: Seyssel,

Hoch-Savoyen, Frankreich.

Fossiles Holzstück mit

Edelopal-Umhüllung.

Eozän, 40 Millionen

Jahrealt.

Fundort: Virgin Valley,

Nevada, USA.

Fotos: elisabeth sandmann-verlag (6)


20 JOURNAL BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Fotos: imago/Fokus Features (2)

Rowan Atkinson:

„Mr.Beans

Persönlichkeit

finde ich nicht

besonders nett.

In gewisser Weise

gilt das auch für

Johnny English.

Aber genau das

macht auch den

Charme dieser

Charaktere aus!“

Unter den internationalen

Komikern ist

Mr. Bean alias Rowan

Atkinson der

Klassiker. Nach Jahren der Abwesenheit

kommt er wieder

mit einem Film: Als Geheimagent

Johnny English macht er

zum dritten Mal die Welt unsicher

(ab 18. Oktober). In Hamburg

begegnen wir einem sehr

entspannten Kult-Briten.

KURIER: Rowan, würden

Sie sich als einen Briten der

alten Schule bezeichnen?

Rowan Atkinson: Hmh,

manchmal schon, ich habe

aber auch eine moderne Seite.

Zumindest komme ich in der

heutigen Welt gut zurecht: Ich

bin digital vernetzt, habe mehrere

Telefone und Tablets.

Trotzdem habe ich mich entschlossen,

nicht in Social Media

mitzumischen, weil ich

Wert auf ein ruhiges Privatleben

lege. Ich bin ein ziemlich

entspannter Typ. Leider habe

ich den Eindruck, dass Menschen,

die dauernd News auf

Instagram oder ähnlichem

posten, überhaupt kein entspanntes

Leben haben. Sie sind

ständig auf der Suche nach ihrem

nächsten Post.

Wie sieht denn Ihre klassische

Seite aus?

Die sieht man in dem Film:

Ich mag alte Autos und stehe

total auf die Aston Martins der

70er-Jahre. Aber die muss man

ja auch einfach mögen!

Manchmal kaufe ich mir wie

früher eine Zeitung aus Papier,

anstatt Nachrichten nur digital

zu verfolgen. Dann denke ich

mir immer: Was sich das gut

anfühlt, mal wieder so eine

richtige Zeitung in der Hand

zu halten! Am lustigsten ist ja,

dass die guten alten Schallplatten

wieder hip sind. Es gibt


21

Rowan Atkinson(63)

Vorder Kamera was

Ulkiges abliefern

zu müssen, macht

gar keinen Spaß!

Dem Komiker fallen Dreharbeiten schwer.Ein Interview zum Startdes Kinofilms „Johnny English 3“

19-Jährige, die Musik nur

noch auf dem Plattenspieler

hören. Ich lege mir zu Hause

auch hin und wieder gerne eine

gute Platte auf. Auf jeden

Fall befinde ich mich, wie die

meisten Menschen in meinem

Alter, zwischen zwei Welten.

Was halten Sie von aktuellen

Komödien? Es gibt den

Trend, dass der Humor immer

derber wird, aber

„Johnny English“ scheint

sich nicht danach zu richten.

Das stimmt, aber das war keine

bewusste Entscheidung

von uns, sondern es spiegelt

einfach nur meinen eigenen

Sinn für Humor wider. Außerdem

freut es mich, dass sowohl

Johnny English als auch Mr.

Bean einen Humor treffen, der

auch von Kindern gemocht

wird. Ich habe viele Fans im

Alter von vier bis 14 Jahren,

auch wenn ich meine Stoffe

immer für eine erwachsene

Zielgruppe entwickelt habe.

Umso besser: Im Kino können

die Kids zusammen mit ihren

Eltern großen Spaß haben.

Nur die Leute zwischen 16 und

28 Jahren können mit meinen

Filmen nichts anfangen.

Vielleicht sind die einfach zu

cool und zynisch dafür?

Genau das ist dann wiederum

die Zielgruppe für die derben,

modernen Komödien.

Wir bieten also ein gutes Kontrastprogramm.

Außerdem

liegt der letzte „Johnny English“-Film

sieben Jahre zurück.

Vielleicht können wir ein

paar junge Fans von damals,

die jetzt Teenager sind, noch

überzeugen, ins Kino zu kommen.

(Lacht.) Ich finde, dass

der dritte Teil mindestens genauso

gut ist wie die ersten

beiden Teile, wenn nicht sogar

besser.

Können Sie eigentlich über

„Nein, so schlimm wardas nicht,außerdem konnte ich improvisieren“ –Szene aus „Johnny English 3“.

Ihre eigenen Filme lachen?

Zunächst muss ich sagen,

dass die Dreharbeiten für so

einen Film alles andere als lustig

sind. Mir macht der Druck,

vor der Kamera etwas Ulkiges

abliefern zu müssen, überhaupt

keinen Spaß! Es stresst

mich wahnsinnig, am Set zu

sein, allein schon, weil ich so

kritisch mit mir bin und mir

immer denke, dass ich eine bestimmte

Szene noch besser

spielen könnte. Die Phasen davor

und danach, während des

Drehbuchschreibens oder

dann im Schnitt, sind viel angenehmer.

Dann können Sie entspannen

–und lachen?

Nachdem wir mit allem fertig

waren und uns den fertigen

Film vor einigen Wochen angeschaut

haben, musste ich

doch oft schmunzeln, ja!

Wahrscheinlich habe ich einfach

gemerkt, dass der Film

gut funktioniert, und deshalb

konnte ich mich entspannen.

Ich habe aber auch schon Filme

gedreht, bei denen ich Jahre

brauchte, bevor ich endlich

darüber lachen konnte!

Welche waren das?

Das behalte ich lieber für

mich. (Grinst sein Mr.-Bean-

Lächeln.)

Was für Szenen liegen Ihnen

selbst denn am meisten?

Am liebsten habe ich immer

die Szenen, in denen ein Auto

eine Rolle spielt.

Sie sind ja als Autonarr bekannt.

Die Szenen, die wir an der

Côte d’Azur gedreht haben,

waren schon toll. Auch das

Wetter war fantastisch. Aber

nicht mal an einem so traumhaften

Ort kann ich mich entspannen,

wenn ich weiß, dass

ich gleich vor der Kamera

stehe. Der Stress, den ich mir

da mache, ist schon sehr ärgerlich.

Ich habe kaum positive

Erinnerungen an die Dreharbeiten

meiner Filme, weil ich

die ganze Zeit so schrecklich

unentspannt bin. Richtig

glücklich fühle ich mich erst,

wenn alles vorbei ist.

Können Sie auch mal am Set

die Regisseure nerven?

Ach, lustige Dialoge sind bei

mir relativ schnell im Kasten.

Wenn man an einem Tisch

sitzt und redet, dann braucht

man dafür maximal einen Tag.

Aber Verfolgungsjagden mit

dem Auto sind zum Beispiel

sehr lästig und dauern ewig.

Wenn man sich die Welt gerade

ansieht, dann scheinen

wir wieder in einen Kalten

Krieg zu rutschen. Gibt Ihnen

das zu denken?

Natürlich, es passiert momentan

viel, das mir Sorgen

macht. Aber ich bin kein Politikexperte,

der sich öffentlich

dazu äußern sollte. Worauf ich

schon immer viel Wert gelegt

habe, ist das Recht auf freie

Meinungsäußerung. Da sehe

ich momentan eine Bedrohung

durch alles, was in sozialen

Medien passiert. Wir leben

in einer Zeit, in der viele Vorwürfe

gemacht werden und

sehr schnell über Menschen

geurteilt wird.

Sie sagten mal, ein typisch

britisches Problem sei, sich

selbst zu überschätzen.

Würden Sie sagen, dass das

auch ein Grund für den Brexit

war?

Das werden wir sehen. Was

genau der Brexit bedeuten

wird, bleibt noch abzuwarten.

Die Diskussion darüber ändert

sich ja von Monat zu Monat.

Zumindest hat der Brexit etwas

mit Johnny English gemeinsam:

Sein Ehrgeiz ist größer

als sein Können. Das große

Dilemma der Briten.

Wer soll der nächste Bond

werden?

Von mir aus kann es gerne

mal eine Frau werden. Oder

man macht zwei Filme: James

Bond und Jane Bond. Ich habe

allerdings keine persönlichen

Favoriten. Ob ein Bond-Film

gut wird, hängt meiner Meinung

nach nicht davon ab, welches

Geschlecht oder welche

Hautfarbe der Darsteller hat.

Solange die Geschichte stimmt

und ein Spion namens James

Bond darin zu sehen ist, ist alles

andere unwichtig.

Haben Sie nie daran gedacht,

Bond zu spielen?

Ich nehme das jetzt mal als

Kompliment an, danke. Aber

jetzt bin ich wirklich zu alt dafür.

Vielleicht kann man ja so

eine Art „Avengers“ mit Geheimagenten

machen: Ein actiongeladenes

Aufeinandertreffen

von James Bond, Jane

Bond, Jason Bourne – und

Johnny English. (Lacht.)

Das Interview führte

Mariam Schaghaghi


*

SPORT

Leroy Sané, der die englische

Premiere League

vorige Saison verzauberte,

wird für Bundestrainer Jogi

Löw zum Schrecken. Vor

der WM bootet der Bundestrainer

den Star von Manchester

City aus. Unverständnis

herrscht nahezu

überall. Vor allem im Ausland.

Hierzulande lässt das

Vertrauen in Jogis Händchen

bei der Teamzusammenstellung

die Kritik

schnell verstummen. Bei

der WM wird Sané dann

schmerzlichst vermisst.

Nur zu logisch ist seine

Rückkehr nach dem Russland-Debakel.

Aber Sané ist

nicht mittendrin. Er sitzt

nur auf der Bank und wird

damit zu einem Problem für

Jogi. Seit fünf Monaten

schwelt es.

Es scheint, als ob Löw mit

der Nominierung den einfachen

Weg wählt. Nehme ich

Leroy mit, kann keiner was

sagen. Fußballerisch hat

Löw vielleicht eine Erklärung.

Aber menschlich wird

das deutlich schwerer. Vielleicht

auch unmöglich.

Warum holt Löw den Jungstar

in sein Team, das den

Neuanfang rocken soll,

wenn er ihn nicht spielen

lässt? Jogi setzt das Leistungsprinzip

außer Kraft.

In der Vergangenheit ging

das gut, weil der Erfolg

stimmte. Aber jetzt fährt

Löw den Neustart gegen die

Wand.

Nachschussverpasst?

www.berliner-kurier.de/

sport/nachschuss

NACH-

SCHUSS

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Von

Matthias

Fritzsche

Jogi fährtNeustart

gegen die Wand

TV-TIPPS

EUROSPORT

12.00 -14.00 Türkei-Rundfahrt

SPORT1

15.00 -16.45 Basketball, BBL:

Braunschweig -FCBayern

16.45 -19.30 Eishockey,DEL:

Schwenninger WW -Fischtown

Pinguins Bremerhaven

Leroy Sané schlägt

die Hände vors

Gesicht.Zuschauen war

für den Jungstar eine Qual.

Jogi, wasfür ein

Gegurke! So fährt nur

Holland zur EM

Ausgerechnet beim Erzrivalen spielt sich Deutschland mit ’nem miesen Kick in die Krise

Amsterdam – Mensch, Jogi, da

hat einer ja fast keine Töne

mehr. Schon wieder so ein

Spiel, das mehr neue Fragen

stellt als alte zu beantworten.

Wieder so ein Auftritt, der ins

Klischee passt davon, wie ein

Spitzenteam im totalen Mittelmaß

zu versinken droht.

Was ist das nur für ein Gegurke

beim 0:3 (0:1) in Oranje-

Land in der Nations League.

So, Jogi, fährt wirklich nur

Holland zur EM.

Russland ist schon lange vorbei,

die WM aber wirkt trotzdem

noch nach. So, Leute, wird das

nichts mit dem Neuanfang. Weil

es erstens keiner ist und es zweitens

keiner mehr werden kann.

Zu verfahren scheint die Kiste zu

sein, weil trotz sechs Weltmeistern

von 2014 in der Startelf so

gut wie nichts läuft. Es ist mittlerweile

so, dass niemand mehr

3:0

Angst haben muss vor dem DFB-

Team, vor der einstigen Maschine,

die nur noch stottert.

Wo Deutschland draufsteht,

scheint es, ist Deutschland seit

Anfang des Jahres nicht mehr

drin. Trotz Namen wie Manuel

Neuer, Toni Kroos, Thomas

Müller, Jerome Boateng oder

Mats Hummels hat dieses Team

mit den Spielern, die man dahinter

vermutet, reineweg nichts

mehr zu tun.

Die neue –das klingt, zugegeben,

nach Häme –„Qualität“ ist

nur, dass sich jetzt auch Neuer in

die Kategorie Versager einreiht.

Wie schon in den Bundesligaspielen

zuvor taucht der Keeper

auch im Nationalteam unter einem

Eckball von Memphis Depay

hindurch, Ryan Babel trifft

die Latte, den Abpraller köpft

Oranje-Kapitän Virgil van Dijk

zum 0:1 rein (30.).

Wieder kein Zu-Null-Spiel für

den Kapitän. Oft genug hat er

sich darüber geärgert, dass ihn

bei Gegentoren die Vorderleute

im Stich gelassen haben. Diesmal

aber muss er die Schuld allein bei

sich selbst suchen. Einerseits

traurig für den Schlussmann, andererseits

schlimm für das Team

und dessen ohnehin arg gerupftes

Selbstbewusstsein.

Womöglich arbeitet sich der

Bundestrainer ab an den Chancen,

die Timo Werner (15., 17.),

Müller (18.) und auch Debütant

Marc Uth (20., der 100. Länderspielneuling

in der Ära Löw)

haben, die sie teils aber kläglich

vergeben. Ein paar gute Minuten

gegen eine Mannschaft, die ihren

Neuanfang mit viel mehr

Konsequenz vorantreibt als die

deutsche (und mit Ronald Koeman

auch einen neuen Bondscoach

hat), kickt sich der Ex-Weltmeister

mit einer gruseligen

Vorstellung richtig in die Krise.


*

NATIONS LEAGUE

AGruppe 1

SEITE23

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Niederlande–Deutschland ••••••••••••••••

3:0

Frankreich–Deutschland • ••••••••

Di., 20.45

1. Frankreich 2 2:1 4

2. Niederlande 2 4:2 3

3. Deutschland 2 0:3 1

AGruppe 2

Belgien–Schweiz • •

Island–Schweiz •••••••••••••••

morgen, 20.45

••••••••••••••••••••••••••• 2:1

1. Belgien 2 5:1 6

2. Schweiz 2 7:2 3

3. Island 2 0:9 0

AGruppe 3

Polen–Portugal ••••••••••••••••••••••••••••••

2:3

Polen–Italien • •••••••••••••••••••

heute, 20.45

1. Portugal 2 4:2 6

2. Polen 2 3:4 1

3. Italien 2 1:2 1

AGruppe 4

Kroatien–England • •

Spanien–England • •••••••••••

morgen, 20.45

•••••••••••••••••••••••• 0:0

1. Spanien 2 8:1 6

2. England 1 1:2 1

3. Kroatien 1 0:6 1

BGruppe 1

Slowakei–Tschechien • •

Ukraine–Tschechien •••••••••••••••

Di., 20.45

•••••••••••••••••••• 1:2

1. Ukraine 2 3:1 6

2. Tschechien 2 3:3 3

3. Slowakei 2 1:3 0

BGruppe 2

Manuel Neuer streckt

sich vergeblich. Die Kugel,

die er kurzzuvor im

Torraum nicht erwischt

hatte, schlägt,von van

Dijk (r.) geköpft,in

seinem Kasten ein.

Russland–Schweden • •

Russland–Türkei • ••••••••••••••

heute, 18.00

•••••••••••••••••••• 0:0

1. Russland 2 2:1 4

2. Türkei 2 4:4 3

3. Schweden 2 2:3 1

BGruppe 3

Österreich–Nordirland •••••••••••••••••••••

1:0

B.-Herzegowina–Nordirland • morg., 20.45

1. Bosnien-Herzeg. 2 3:1 6

2. Österreich 2 1:1 3

3. Nordirland 2 0:3 0

Jogi Löw dirigiert. Aber so

richtig klar und deutlich wirkt

die Zeichensprache nicht.

Was nun,

Jogi? Das wird jetzt aber sauschwer,

die Kurve zu kriegen.

Mancher, so Mats Hummels, sieht

es aber auch ganz anders: „Wir

haben ein Spiel 0:3 verloren, das

wir hätten gewinnen müssen. Es

war nur eine Frage der Chancenverwertung.“

Na ja, ganz so einfach

ist es vielleicht doch nicht,

zumal Hummels weiß: „Dafür

werden wir wieder auf die Fresse

kriegen.“

Es scheint ein Teufelskreis zu

sein, weil von vorn bis hinten tatsächlich

nichts stimmt. Wackelt

die Abwehr schon vor dem 0:1,

dann wankt sie später so wie eigentlich

noch

nie. Bei Kontern der Oranjes

droht jederzeit ein weiteres Gegentor.

Löw kann fast von Glück

reden, dass sich sein Team bis in

die Schlussphase rettet. Nutzt

aber nichts, weil sie dann doch

auseinanderbricht. Depay tanzt

die komplette Abwehr zum 0:2

(87.) aus, hämmert die Kugel an

die Latte (90.+1), bevor Georginio

Wijnaldum doch noch einen zum

0:3 (90.+3) draufsetzt.

Ein ungemütlicher Herbst ist es

ohnehin schon, wahrscheinlich

wird er am Dienstag nach dem

Spiel bei Weltmeister Frankreich

ein ganz und gar stürmischer.

Alexander Fröhlich

Niederlande –Deutschland

Trainer:

Ronald Koeman

Dumfries 2,5

PSVEindhoven

de Roon 3

AtalantaBergamo

Bergwijn 3

PSVEindhoven

Kroos 5

Real Madrid

Hector 4

1. FC Köln

Werner 3

RB Leipzig

de Ligth 3

Ajax Amsterdam

Kimmich 4

Bayern München

Hummels 4

Bayern München

Cillessen 3

FC Barcelona

de Jong 3

Ajax Amsterdam

Depay 3

Olympique Lyon

Uth 4

Schalke04

Neuer 4,5

Bayern München

vanDijk 2

FC Liverpool

Boateng 4,5

Bayern München

NIEDERLANDE

Einwechslungen: Promes (FC Sevilla/68. für Babel),

Groeneveld (FC Brügge/68. für Bergwijn), Ake (AFC

Bournemouth/77. für de Jong)

Gelbe Karten: keine

DEUTSCHLAND

Einwechslungen: Sane (Manchester City/57.für Müller),

Blind 3,5

Ajax Amsterdam

Wijnaldum 2,5

FC Liverpool

Babel 3

Besiktas Istanbul

Schiedsrichter

Cakir 2 (Türkei)

Müller 5

Bayern München

Can 3,5

Juventus Turin

Ginter 3,5

Bor.M’Gladbach

Trainer:

Joachim Löw

1 weltklasse

2 stark

3 ganz o.k.

4 naja

5 schwach

6 unterirdisch

Draxler (Paris St.Germain/57.für Can), Brandt (Leverkusen/68. für Uth)

Gelbe Karten: keine

Zuschauer: 52536 (ausverkauft), Tore: 1:0 vanDijk (30.), 2:0 Depay (87.),

3:0 Wijnaldum (90.+3)

Fotos: dpa

BGruppe 4

Irland–Dänemark • •

Irland–Wales ••••••••••••••••••••••••

Di., 20.45

••••••••••••••••••••••••• 0:0

1. Dänemark 2 2:0 4

2. Wales 2 4:3 3

3. Irland 2 1:4 1

CGruppe 1

Israel–Schottland ••••••••••••••••••••••••••••

2:1

Israel–Albanien •••••••••••••••••

heute, 20.45

1. Schottland 2 3:2 3

2. Israel 2 2:2 3

3. Albanien 2 1:2 3

CGruppe 2

Griechenland–Ungarn ••••••••••••••••••••••

1:0

Estland–Finnland ••••••••••••••••••••••••••••

0:1

Estland–Ungarn ••••••••••••••

morgen, 20.45

Finnland–Griechenland • • • • morgen, 20.45

1. Finnland 3 3:0 9

2. Griechenland 3 3:2 6

3. Ungarn 3 2:3 3

4. Estland 3 0:3 0

CGruppe 3

Norwegen–Slowenien • •

Bulgarien–Zypern •••••••••••••••••••••••••••

2:1

Norwegen–Bulgarien ••••••••••••••

Di., 20.45

Slowenien–Zypern •••••••••••••••••

Di., 20.45

•••••••••••••••••••• 1:0

1. Bulgarien 3 5:2 9

2. Norwegen 3 3:1 6

3. Zypern 3 3:5 3

4. Slowenien 3 2:5 0

CGruppe 4

Litauen–Rumänien ••••••••••••••••••••••••••

1:2

Montenegro–Serbien ••••••••••••••••••••••

0:2

Rumänien–Serbien •••••••••••••

heute, 15.00

Litauen–Montenegro • •••••••••

heute, 20.45

1. Serbien 3 5:2 7

2. Rumänien 3 4:3 5

3. Montenegro 3 2:2 4

4. Litauen 3 1:5 0


24 SPORT BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018*

NACHRICHTEN

Alex: Pleite gegen Djoker

Foto: dpa

Davie Selkedribbelt

sich zurück ins

Hertha-Team. Nach

90 Minuten gegen

Babelsbergmit zwei

Torenist er dicht

dran an der Startelf.

Davie Selke:

Spanien-Trip

Tennis –Alexander Zverev

(Hamburg/Foto) hat sein

insgesamt sechstes Endspiel

bei einem Masters-

Turnier klar verpasst. Der

Weltranglisten-Fünfte verlor

in Shanghai im Halbfinale

2:6, 1:6 gegen Novak

Djokovic. Finalgegner des

Serben ist der Kroate Borna

Coric, der Roger Federer

(Schweiz) 6:4, 6:4 besiegte.

Rast mit DTM-Rekord

Motor –Audi-Pilot René

Rast (Minden) gewinnt in

Hockenheim sein fünftes

DTM-Rennen in Serie (Rekord)

und kann heute im

letzten Rennen seinen Titel

verteidigen. Die Führung in

der Gesamtwertung übernahm

der britische Mercedes-Fahrer

Gary Paffett,

der Vierter hinter dem Niederländer

Robin Frijns im

Audi und BMW-Fahrer Timo

Glock wurde.

Degenkolb Zweiter

Rad –Klassikerspezialist

John Degenkolb fuhr auf

der fünften Etappe der Türkei-Rundfahrt

im Massensprint

nach 135,7 Kilometern

hinterm Kolumbianer

Alvaro Hodeg auf Rang 2.

Vor dem letzten Tagesabschnitt

heute führt der Kasache

Alexej Luzenko mit

vier Sekunden vor dem Italiener

Diego Ulissi und dem

Australier Nathan Haas.

Fix: HenrytrainiertAS

Fußball –Ex-Stürmer

Thierry Henry (41), bislang

Assistenztrainer der belgischen

Nationalmannschaft,

ist neuer Trainer des AS

Monaco.

Kein Finale für Andrea

Tennis –Andrea Petkovic

muss weiter auf ihre erste

Finalteilnahme bei einem

WTA-Turnier seit Februar

2015 warten. Die 31 Jahre

alte Darmstädterin verlor in

Linz 6:0, 4:6, 0:6 gegen die

russische Qualifikantin Jekaterina

Alexandrowna. Im

heutigen Endspiel trifft die

Weltranglisten-119. Alexandrowna

auf die Italienerin

Camila Giorgi.

HAPPY BIRTHDAY

Peter Ducke (Jena,

68xADDR,Oly-3.

1972) zum 77.

Bernd Patzke (66 Spiele

für Hertha, 24 xAfür Deutschland)

zum 75.

Spencer Machacek (ehemals Eisbären,

jetzt Wolfsburg) zum 30.

Foto: City-Press

vorStartelf-

Comeback

Herthas Stürmer tankt in der Sonne die

Kraft für den Angriff auf den Stammplatz

Von

SEBASTIAN SCHMITT

und

PATRICKBERGER

Berlin – Davie Selke ist zurück!

Nach seiner schweren

Lungenverletzung zeigte der

23-jährige Stürmer im Babelsberg-Kick

eine gute Leistung

–und drängt so auf die

Startelf. Dafür

tankt er in der Sonne

reichlich Kraft.

BUNDESLIGA

Frankfurt–Düsseldorf • •••••

19. Okt., 20.30

Leverkusen–Hannover • ••••

20. Okt., 15.30

Stuttgart–Dortmund • •••••••

20, Okt., 15.30

Augsburg–Leipzig • ••••••••••

20. Okt., 15.30

Wolfsburg–FC Bayern • •••••

20. Okt., 15.30

Nürnberg–Hoffenheim ••••••

20. Okt., 15.30

Schalke–Bremen •••••••••••••

20. Okt., 18.30

Hertha BSC–Freiburg ••••••••

21. Okt., 15.30

Gladbach–Mainz • ••••••••••••

21. Okt., 18.00

1. Dortmund 7 23:8 17

2. Leipzig 7 16:9 14

3. Gladbach 7 15:9 14

4. Bremen 7 13:8 14

5. Hertha BSC 7 12:7 14

6. FC Bayern 7 12:8 13

7. Frankfurt 7 12:11 10

8. Mainz 7 4:4 9

9. Wolfsburg 7 10:11 9

10. Augsburg 7 14:13 8

11. Freiburg 7 9:13 8

12. Nürnberg 7 7:16 8

13. Hoffenheim 7 11:12 7

14. Leverkusen 7 7:13 7

15. Schalke 7 5:9 6

16. Hannover 7 8:14 5

17. Düsseldorf 7 5:11 5

18. Stuttgart 7 6:13 5

Die freien Tage genießt

Davie Selke derzeit in

der Sonne. Nicht in der

deutschen Spät-Spät-

Sommer-Sonne, sondern

in Spanien. Dort lässt der

Angreifer mit seinen engsten

Berliner Freunden die Seele

baumeln. Bis Dienstag hat Trainer

Pal Dardai (42) seinen Profis

freigegeben. Selke: „Wir

haben das Wochenende frei bekommen.

Da bietet sich sowas

natürlich an.“

Der Kick in Babelsberg (4:1)

war der erste 90-Minuten-Auftritt

für Selke nach seiner

schweren Lungenverletzung

im Sommer. Der U21-Europameister

wird langsam aufgebaut.

Klar, dass der Test beim

Viertligisten, in dem Selke mit

einem Doppelpack glänzte,

knackig war. Selke: „Es war intensiv

und hart. Aber ich habe

mich gut gefühlt. Schon die

letzten Wochen waren besser.

Der Test war gut für

mich.“

Selke ist nach eigener

Aussage „auf

einem guten Weg“

–und bietet Dardai

auf einmal mehrere

Optionen. Möglich,

dass der Stürmer, der in

der laufenden Saison zu fünf

Kurzeinsätzen kam, schon in

einer Woche im Heimspiel gegen

Freiburg in der Startelf

steht. Entweder als alleiniger

Stürmer oder als Doppelspitze

an der Seite von Vedad Ibisevic.

Dardai: „Schön für Davie, dass

er 90 Minuten geschafft hat. Er

war torgefährlich und erfolgreich.

Ich freue mich darüber,

wie er aufgetreten ist.“

Könnte Selke schon gegen

Freiburg über die volle Distanz

ran? Der angriffslustige Kicker:

„Schwer zu sagen, das ist noch

mal eine andere Belastung. Der

Puls war vor dem Spiel nicht so

da. Das ist sonst anders. Aber

ich glaube, so wie wir es gemacht

haben, die Belastung

langsam zu steigern, war genau

richtig.“

Vor dem freien Wochenende

wurden bei Hertha Ibisevic

und Salomon Kalou (beide

muskuläre Probleme) geschont.

Ab Dienstag wird auch Vladimir

Darida nach seinem 70-minütigen

Einsatz gegen Babelsberg

wieder voll angreifen.

„Wir schauen, wie der Fuß reagiert,

noch fehlt ein bisschen

Spritzigkeit“, sagte Dardai über

den zentralen Mittelfeldspieler,

der drei Monate mit einer

hartnäckigen Knieverletzung

gefehlt hatte.


*

SPORT 25

Hier trifft

Grischa Prömel

gegen St.Pauli

Sekunden vor

der Pause.

Foto: Imago

Schuss, Tor, Abpfiff: Prömel

ist Unions Last-Minute-König

Eiserne erzielten elf ihrer 14 Tore jeweils kurzvorm Ende einer Halbzeit,Grischa langte allein drei Mal zu

Von

MAX BOSSE

Berlin – „Meine Freundin

beschwert sich manchmal,

dass man mit mir so schlecht

planen kann“, gibt Grischa

Prömel lachend zu. Zum Beispiel

den Urlaub. „Weil ich

es auf den letzten Drücker

mache.“ Das

dürfte den

Unionern bekannt

vorkommen:

Der Mittelfeldspieler

ist

der Last-Minute-König

der Eisernen. Dreimal ließ

es der 23-Jährige in den Sekunden

vor dem Abpfiff krachen,

und das ist kein Wunder.

ZWEITE LIGA

Sandhausen–Ingolstadt • •••

19. Okt., 18.30

Dresden–Erzgeb. Aue • ••••••

19. Okt., 18.30

Kiel–1. FC Köln • ••••••••••••••

20. Okt., 13.00

Bielefeld–Gr.Fürth • •••••••••

20. Okt., 13.00

Heidenheim–Magdeburg •••

20. Okt., 13.00

Hamburg–Bochum • ••••••••••

21. Okt., 13.30

Regensburg–Darmstadt • • • • 21. Okt., 13.30

Paderborn–1. FC Union • ••••

21. Okt., 13.30

Duisburg–St.Pauli • •••••••••

22. Okt., 20.30

1. 1. FC Köln 9 22:14 19

2. 1. FC Union 9 14:7 17

3. Hamburg 9 12:11 17

4. Gr.Fürth 9 13:8 16

5. St.Pauli 9 15:15 16

6. Paderborn 9 19:15 15

7. Bochum 9 16:10 14

8. Regensburg 9 16:13 14

9. Dresden 9 12:10 13

10. Heidenheim 9 14:12 12

11. Kiel 9 14:14 12

12. Bielefeld 9 12:14 12

13. Erzgeb. Aue 9 10:13 10

14. Darmstadt 9 11:15 10

15. Magdeburg 9 13:14 9

16. Duisburg 9 9:18 5

17. Sandhausen 9 5:14 5

18. Ingolstadt 9 9:19 5

Elf (!) von 14 Toren erzielten

die Eisernen diese Saison in

den drei Minuten (plus Nachspielzeit)

vor dem Ende der

ersten oder zweiten Hälfte.

Fünf vor der Pause, sechs vor

dem Abpfiff. „Späte Tore sind

ganz sicher eine Qualität, weil

du bis zum Schluss dran

glaubst und etwas dafür unternimmst“,

freut sich Trainer

Urs Fischer über seine

Last-Minute-Knipser.

„Es ist nicht nur

Glück und Zufall,

sondern hart

erarbeitet.“

Irgendwann ermüden die

Gegner, wenn sie 45 Minuten

unter Druck stehen –physisch

und psychisch. Die Unioner

hingegen schlafen nie und rennen

wie verrückt. Nur die Bielefelder

haben noch mehr Kilometer

abgespult. Und Prömel

ist der Frontläufer: 112,44

km sind Ligabestwert. „Aber

die Laufstärke haben in der Liga

viele. Das kommt über den

Willen“, sagt der Mittelfeldmann.

Sein Geheimnis: „Ich habe

mir vor der Saison vorgenommen,

dass ich torgefährlicher

werden muss.“ Mindestens

zwei Schüsse will er pro Spiel

abfeuern und auch in jedem

Training merkt man diesen

Ehrgeiz. Der Schussegoismus

erzürnt zwar schon mal freistehende

Kollegen, rettet Union

aber oft aus der Patsche.

Gegen St. Pauli und Bielefeld

schoss er die Eisernen jeweils

in der 44. Minute in Führung,

gegen Kiel in der 90. Minute.

Unter Fischer muss er nicht

mehr nur hinten absichern

wie vergangene Saison, sondern

soll vorne reinmarschie-

ren. Prömel: „Mir macht es

Spaß, wenn man vorne mehr

Freiheiten hat.“ Das mit dem

Last-Minute-Typen will er übrigens

nicht auf sich sitzen lassen.

„Eigentlich bin ich pünktlich“,

sagt er und lacht wieder. Stimmt

ja auch: Die Tore fielen genau

rechtzeitig. Und für den Urlaub

kann er nichts. Die DFL hat ja

noch nicht alle Spieltage terminiert.

#hosenrunter

Mehr AOK-Leistung:

Vorsorge Darmkrebs ab 40

Männer, lasst die Hosen runter!

Mann hat immer die besten Ausreden –Flieger verpasst,

Akku leer, imStau gestanden. Und bei der Männergesundheit?

Jetzt ehrliche Antworten auf echte Männerthemen finden.

jetzt-hosenrunter.de


26 SPORT

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018*

RobZepp ist für ein

Spiel wieder Eisbär

Keeper kommt zum Allstar-Game Ende Oktober

Berlin –Siegesserie

heißt das aktuelle

Motto der Eisbären.

Das 3:1 in

Krefeld war Erfolg

Nr. 3, gegen

Ingolstadt soll

heute ab 14 Uhr der

vierte Streich am

Stück in der Liga folgen.

Nach dem holprigen Saisonstart

spülen die vielen

Punkte die Bären in die

Topplätze der Liga und

von dort lässt es sich bekanntlich

viel besser auf

die schönen Dinge des

Sports schauen.

Am 28. Oktober ist es

nämlich wieder soweit.

Um 13 Uhr steigt in der

MB-Arena das mittlerweile

traditionelle Spiel der

Eisbären-Allstars gegen

eine Auswahl ehemaliger

russischer Cracks.

Bei den Bären gibt es ein

Wiedersehen mit Rob

Zepp. Erstmals seit seinem

Wechsel 2014 in die

RobZepp

DEL

NHL zu den Philadelphia

Flyers kehrt

der Keeper zurück

nach Berlin. Kapitän

des Eisbären-

Teams ist Sven

Felski, der natürlich

mit seiner Nummer

11 aufläuft.

Eisbären–Ingolstadt • ••••••••••

heute, 14.00

Köln–Mannheim • •••••••••••••••

heute, 14.00

München–Düsseldorf • ••••••••

heute, 16.30

Iserlohn–Straubing •••••••••••••

heute, 16.30

Nürnberg–Krefeld • •••••••••••••

heute, 16.30

Schwenningen–B’haven • ••••••

heute, 17.00

Augsburg–Wolfsburg ••••••••••

heute, 19.00

1. Mannheim 10 37:27 21

2. Düsseldorf 10 33:21 20

3. Ingolstadt 10 33:24 19

4. Straubing 10 31:30 17

5. Köln 9 22:16 16

6. Eisbären 10 28:26 16

7. München 10 28:30 16

8. Augsburg 10 26:28 16

9. Krefeld 9 30:31 15

10. Iserlohn 10 39:39 14

11. Nürnberg 10 33:32 13

12. Bremerhaven 10 31:34 13

13. Wolfsburg 10 23:34 8

14. Schwenningen 10 8:30 3

Foto: imago

Foto: Skrzipek

NSC-TorwartMude streckt

sich vergeblich in seiner

Hertha-Hose, Dynamos

Lewandowski macht sein Tor.

Füchse Schwung holen

Zehn Dynamo-Böller für den

Keeperinder Hertha-Hose

NSC-Torwartspielt im Pokal im fremden Dress

Berlin –Volksfeststimmung

in Runde 2des Berlinpokals

auf dem Hertzbergplatz in

Neukölln. Kreisliga-B-Tabellenführer

NSC Marathon

empfängt Titelverteidiger

BFC Dynamo und

NSC-Torwart Roy Mude

liefert den ganz speziellen

Gag. Im himmelblauen

Jersey und Hertha-

Hose stellt er sich dem Ansturm.

So schön seine Farben auch

leuchten, so schön die Hertha-Fahne

auch vom rechten

Oberschenkel prangt – der

Hauch des Profisports hilft

dem Marathon-Keeper kein

bisschen. Die Hose zieht die

BFC-Chancen magisch an.

Satte zehn Dinger schenken

ihm die Dynamos

vor 250 Zuschauern

ein und leben ihren

Traum vom dritten Berliner

Pokalsieg in Serie. PS

Tore: Marc Brasnic (3), Niklas

Brandt (2), Mateusz Lewandowski

(2), Björn Lambach,

Philip Schulz, Patrick

Twardzik.

für den großen Wurf

Lemgo-Spiel heute ist Auftakt zum Fünf-Spiele-Marathon in acht Tagen

Berlin - Von dem holprigen Saison-Start

ist nichts mehr zu

merken. Nach fünf gewonnenen

Bundesliga-Spielen in Folge

schwimmen die Füchse auf

einer Erfolgs-Welle und das

Selbstvertrauen der Mannschaft

ist enorm. Diesen Enthusiasmus

gilt es heute in der

Max-Schmeling-Halle gegen

den TBV Lemgo (Anpfiff: 13.30

Uhr) mitzunehmen.

Die Gäste sind momentan Tabellen-Elfter

und unterlagen zuletzt

knapp im Derby gegen Minden.

Dennoch war der Ex-Verein von

Sportkoordinator Volker Zerbe

diese Spielzeit gerne für eine

Überraschung gut und sollte daher

nicht unterschätzt werden.

Das Niveau in der Liga liegt derzeit

nah beieinander, das durften

auch die Füchse in den letzten

beiden Partien gegen die

Tabellen-Schlusslichter

Bietigheim und Ludwigshafen

am eigenen

Leib erfahren.

Nach einer Woche Pause

haben die Berliner allerdings

wieder Kraft schöpfen

können und vor heimischer

Kulisse sieht man sich als klarer

Favorit. „Wir müssen wieder

richtig Gas geben und unser Maximum

bringen, egal gegen wen

wir spielen. Aber wir haben gute

Leute, die das können. Mit unserer

kämpferischen Leistung können

wir jeden schlagen“, äußerte

sich Trainer Velimir Petković im

Vorfeld.

Die Statistik ist dabei

auf Seiten der Hausherren.

Die letzten 16 Begegnungen

der beiden

Teams konnten die

Füchse für sich entscheiden.

Geschäftsführer Bob

Hanning mahnt allerdings,

den Fokus zu bewahren: „Es

ist wichtig, die Konzentration

auf Lemgo zu halten und nicht

bereits in Gedanken auf dem

Weg nach Doha zur Vereins-WM

zu sein.“


*

SPORT 27

Fuchs Johan Koch

holt zum

großen Wurf aus.

Magdeburgs

ZeljkoMusa ahnt

schon Schlimmes.

Formel-3-Champ!

Mick auf den

Spurendes Papas

Schumacher-Sohn

macht Titelgewinn in

Hockenheim perfekt

Mick Schumacher

verspritzt den

Meister-Schampus.

Hockenheim – Im einstigen

Revier seines Vaters Michael

(49) ist Mick Schumacher (19)

zum bislang größten Erfolg

seiner jungen Karriere gerast.

In Hockenheim sicherte sich

der Sohn des Formel-1-Rekordweltmeisters

vorzeitig

den Titel in der europäischen

Formel 3.

Im vorletzten Saisonrennen genügte

Platz zwei, Mick kann

heute im Finale (10.05 Uhr/n-tv)

nicht mehr abgefangen werden.

„Das ist noch nicht richtig angekommen,

es ist unglaublich. Das

Team hat über das ganze Jahr so

viel geleistet“, sagte Schumacher

im Ziel. Und er dankte

„dem ganzen Team, das hinter

mir steht. Meiner ganzen Familie

und allen, die mich supportet

haben über das ganze Jahr und

die Jahre zuvor.“ Mit wohlbekannter

Schumacher-Akribie

hatte er zuvor den Matchball

hochkonzentriert verwandelt,

im Cockpit laut eigener Aussage

jedoch nicht über die Meisterschaft

nachgedacht. „Da habe

ich mich eher über meine Fehler

geärgert“, sagte er grinsend.

Angetrieben wurde sein Prema-Bolide

von einem Mercedes-

Motor, und Motorsport-Sportchef

Toto Wolff gehörte zu den

ersten Gratulanten. „Der Junge

Fotos: Imago

Schumi Junior rast

mit der 4vorneweg.

stand von Beginn an im Fokus

und hatte einen riesen Druck.

Damit klarzukommen, ist alles

andere als leicht. Er hat gezeigt,

was in ihm steckt und dass er ein

Großer in unserem Sport werden

kann.“

Der Premierentitel soll nur ein

Zwischenschritt auf dem Weg in

die Formel 1sein. Denn der Aufstieg

in die Königsklasse ist das

erklärte Ziel des Teenagers, der

erst Ende Juli in Spa, im „Wohnzimmer“

seines Vaters, seinen

ersten Formel-3-Sieg gefeiert

hatte.

Schumachers Mutter Corinna

und seine Schwester Gina-Maria

feierten auf der Tribüne mit,

ebenso der ehemalige Ferrari-

Teamchef Stefano Domenicali.

„Wir werden jetzt in den

nächsten Wochen intensiver daran

denken, was nächstes Jahr

gefahren wird“, sagte Schumacher.

KONTAKTE

GirldesTages :Maria Mia

SIE FÜR IHN

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

HANDBALL-BULI

Kiel–HSG Wetzlar ••••••••••••••••••••••••

29:19

Flensburg–Stuttgart •••••••••••••••••••••

29:21

Friesenheim–Magdeburg • •••••••••••••

27:38

Bergischer HC–Leipzig •••••••••••••••••

27:23

RN Löwen–Kiel •••••••••••••••••••••••••••

24:27

Füchse–Lemgo ••••••••••••••••••

heute, 13.30

Hannover–Erlangen ••••••••••••

heute, 16.00

Minden–Melsungen ••••••••••••

heute, 16.00

Gummersbach–Bietigheim • • • heute, 16.00

1. Flensburg 9 256:212 18:0

2. Magdeburg 10 321:254 18:2

3. Kiel 10 288:232 16:4

4. Bergischer HC 9 261:237 14:4

5. RN Löwen 8 228:188 13:3

6. Füchse 8 221:206 12:4

7. Melsungen 8 229:225 10:6

8. Minden 8 232:228 8:8

9. Hannover 8 223:223 8:8

10. Göppingen 8 190:198 8:8

11. Lemgo 8 194:199 6:10

12. Stuttgart 9 232:266 5:13

13. Erlangen 8 196:215 4:12

14. Gummersbach 8 195:236 4:12

15. HSG Wetzlar 9 222:244 4:14

16. Leipzig 9 224:245 3:15

17. BBM Bietigheim 8 191:249 2:14

18. Friesenheim 9 223:269 1:17

Für die Füchse ist das Spiel Auftakt

eines Marathons. Durch die

Klub-Meisterschaft sind bei erfolgreichem

Abschneiden fünf Ansetzungen

in acht Tagen möglich.

Das ist Belastung pur für den eh

schon eingeschränkten Kader. Ein

Lichtblick: Mijajlo Marsenić sollte,

wenn nicht schon heute, spätestens

in Katar wieder dabei sein.

Carolin Paul

Foto: imago

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Maria Mia und bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mitmir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

k SAUNA-WHIRLPOOL-GIRLS

N WIR VERWÖHNEN DICH TÄGLICH 10-06

E

WEICHSELSTR.33 Fr´hain

U

k

66 76 66 22

AMOR

21 - 6

Uhr

Echtheiß!

DerErotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

BERLIN BEI NACHT

Straßmannstr. t 29,Fr´hain

F´hi

18+

v4264445

ww

w w.carena-girls.de

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

TELEFONSERVICES •SMS •MMS

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


REISE

NACHRICHTEN

Nordlichter in Tromsö

Eine Reise

Zwischen Ende Oktober bis

März lockt Tromsö in Norwegen

mit einem beeindruckenen

Himmelsspektakel:

magisches grünes Leuchten,

sogenannte Polarlichter

sind in dieser Zeit intensiv

zu sehen. Auf der Nordhalbkugel

heißt das Phänomen

Nordlicht -oder Aurora

borealis. Auf der Südhalbkugel

spricht man von

Südlicht.

FlughafenSaarbrückenzu

Der Flughafen Salzburg

wird im kommenden Frühjahr

für drei Wochen komplett

gesperrt. Vom 11. bis

30. März bleibt der Airport

wegen einem Einbau eines

EMAS-Systems gesperrt.

Dieses stellt sicher, dass ein

Flugzeug das Ende der Landebahn

überrollt, ohne

Schäden für Passagiere und

Maschine.

Similan-Inseln gesperrt

Touristen dürfen künftig

nicht mehr auf den Similan-

Inseln in Thailand übernachten.

Mit dieser Maßnahme

will die Regierung

des Landes die durch den

Massentourismus verursachten

Umweltprobleme

in den Griff kriegen. Die Similan-Inseln

sind vor allem

wegen ihrer Korallenriffe

bei Touristen beliebt.

Herbst in Bayern

Endlose Waldwege, einsame

Pfade, Bäume mit bunten

Blättern und klare Luft

laden zum Wandern in den

Bayrischen Wald ein. Sollte

es regnen, bietet das das 4-

Sterne Hotel Bodenmaiser

Hof mit dem Angebot „HeimatWoche“

gute Gelegenheit

zum Erholen an.

www.bodenmaiser-hof.de

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Foto:zvG Foto: Imago

Tel. 030/23 27 56 98

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: service-redaktion@berliner-kurier.de

ins Blaue

Fasano in Apulien im

südlichsten Italien wardas

Ziel der Überraschungsreise.

Statt

alles

durchzuplanen

und

das Ziel schon vor

der Abreise im Internet bis in

die letzte Ecke zu erkunden,

kann man sich auch einfach

mal überraschen lassen. „Unplanned.de“

organisiert individuelle

Kurztrips, bei denen

das Ziel bis zum Abreisetag

ein Geheimnis bleibt –wenn

die Neugierde nicht siegt.

Eigentlich wäre eskein Problem

sofort zu erfahren, wohin die Reise

geht. Dafür müsste man nur

den großen, schwarzen Umschlag

aufreißen, das Pappschild

herausziehen und schon wüsste

man Bescheid. Doch will man

wirklich der Spielverderber sein,

wennman der Einzige ist, derbei

dem Spiel nicht mitspielt? Das

Ziel des Kurztrips ist schließlich

als Überraschung geplant, die

Spekulation darüber, der Spaß

und dasUngewisseder Thrill. Also

wird die Neugierde gezähmt

und der Versuchungnochwiderstanden

–bis zum letztmöglichen

Augenblick am Flughafen.

Das allein ist schon eine Herausforderung,

wenn man beim

Reisen eigentlich ein Kontrollfreak

und ein Planer ist. Die Hotels

und Restaurants werden

sonst vor der Abreise sorgfältig

ausgewählt. Die Zeit woanders

ist schließlich kostbar, da soll

keine Minute verloren gehen

mit Hotelsuche oder mittelmäßigem

Allerweltsessen. Diesmal

aber liegen sämtliche Planungen

in

der

Hand von

„Unplanned.de“,

einem

recht jungen Unternehmen,

das sich auf Überraschungstrips

spezialisiert hat.

So ganz ins Blaue und raus aus

der Komfortzone schicken sie

einen allerdings nicht. Um die

unendlichen Möglichkeiten einzuschränken,

wurde bei der Buchung

sechs Wochen vorm Abflug

als allererstes ein Fragebogen

ausgefüllt: Drei Nächte sollen

es werden. Camping im Zelt

muss nicht sein. Inhaltlich kann

man sich zudem zwei von zahlreichen

Schwerpunkten aussuchen.

Aktiv in der Natur soll einer

sein. Und kulinarisch der

andere. Und drei Ziele, die man

schon kennt, können gleich getilgt

werden. In diesem Fall landen

England, Lettland und Mallorca

auf der Liste.

Wenige Tage später klingelt

noch das Telefon. Eine Mitarbeiterin

von „Unplanned“ will sich

noch einmal vergewissern: Gibt

es irgendwelche Dinge, die auf

die Reisestimmung drücken

Dasist nur etwas für

echte Abenteurer: Unser

Autor hat sich auf einen

Kurztrip begeben, von

dem er vorher nicht

wusste, wohin er geht.

Ein Erfahrungsbericht

Die Infotafel am

Flughafen macht es

spannend: Jetzt

bloß nicht den Abflug

verpassen.

könnten und daher komplett

ausgeschlossen werden sollten?

Nein, die gibt es nicht. Danach

hört man erst einmal nichts

mehr.

Je näher die Reise kommt, desto

mehr tröpfeln die Hinweise

ein –und mit ihnen die Verlockungen

nachzuforschen. Erst

kommt zehn Tage vor Abreise eine

Mail mit den Flugdaten im

Anhang. In einem schwachen

Moment wird das Dokument anklickt

–aber, Gott sei Dank, ist es

mit einem Passwort geschützt.

„seikeinspielverder“ heißt es.

Kurze Zeit später liegt der

schwarze Umschlag mit seinem

großen Geheimnis im Briefkasten.

Ein dickeres Büchlein mit

Reiseinfos lässt sich darin ertasten.

Bis zur Abreise wird er als

Blickfang in der Wohnung stehen:

als Erinnerung zum Grübeln

und als Gesprächsstoff beim

Besuch von Freunden. In den

Harz geht es, nach Elend, vermutet

ein Freund

grinsend. „Die

schicken dich

nach Kroatien“,

vermutet ein anderer.

Die Grenze für

sämtliche Spekulationen

ist Europa.

Letztlich bleibt es aber bei Indizien,

die sich drei Tage vor Abflug

noch einmal häufen: Der

Treffpunkt ist am Flughafen

Berlin-Schönefeld um 11 Uhr.

Für den Flug sind 20 Kilo Gepäck

plus zwei Handgepäckstücke

inklusive. Gilt das nicht bei

einer der Billig-Airlines? Wohin

die wohl fliegt zur angegebenen

Abflugzeit? Laut Packliste soll

man außerdem auf Sonne, baden

und etwas sportliche Aktivität

vorbereitet sein. Für die Reisetage

wird am Ziel ungetrübter

Sonnenschein bei 27 Grad vorhergesagt.

Südeuropa kann man

in diesem brütend heißen Sommer

also wohl ausschließen.

Nach vielen Gedankenrotationen

und einer unruhigen Nacht

vor dem Abflug geht es schließlich

los. Auf dem Flughafen,

Terminal A, vor der Anzeigetafel

wird der Umschlag endlich

aufgerissen. Das Ziel ist…

Nun ja, zunächst sorgt der

Name der Stadt für fragende Blicke?

Sie war bislang nicht auf

dem Reiseradar und wäre es

auch nicht für die Zukunft gewesen.

Zwei Flugstunden und

eine kurze Fahrt im Mietwagen

später aber öffnet sich das Tor

zu einem schicken Boutiquehotel,

das umgeben ist von Feldern

mit Olivenbäumen. Vom Garten

aus kann man bis zum Meer sehen.


SEITE29

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

In diesem Umschlag ist

das Reiseziel verborgen.

Geöffnet wird er aber erst

beim gemeinsamen Treffen

am Flughafen.

Foto: Rettig

Nach einer kurzen Orientierung

mit der Unterstützung von

Hotelbesitzerin Caroline beginnen

schließlich drei spannende

Tage, die wie ein unerwarteter

Rausch vorbeiziehen – und

letztlich sogar viel Lust aufs

Wiederkommen machen.

Es gibt antike Ruinen, verwinkelte

Altstädte und alte

Küstenorte. Man schiebt sich

mit Touristenmassen durcheine

überlaufene Kleinstadt voller

Trulli, den historischen

Zipfeldachhäusern, und entdeckt

ganz köstliches Essen –

ob beim Frühstück beim Bauern

nebenan oder imRestaurant

„Silve“,wodie vergötterte

Mama des gleichnamigen Besitzers

inder Küche steht. Die

Strände sind zu der Zeit zwar

so rappelvoll, das kein Platz

zum Hinlegenist.Zeit dafür ist

aberohnehin kaum, wenn man

die Gegend erkunden will: Als

Überraschungen hat „Unplanned“

auf einer alten Masseria

eine Wein- und Bio-Olivenöl-

Probe eingeplant und einen

Paddelausflug im transparenten

Kajak.

Wohin die Reise ging? Nach

Spanien? Italien? Oder Griechenland,

wie auf dem Stirnband

von Silves Mutter steht?

Das könnte ein Geheimnis bleiben.

Aber da Sie ja keinen Umschlag

haben, lüfte ich meinen

für Sie: nach Fasano in Apulien

im südlichsten Italien.

Sascha Rettig

Die Reportage wurde unterstützt von

www.unplanned.de

Reif für die Insel(n)?...Erlebnisreicher Urlaub in traumhafter Landschaft

mit Smyril Line nach Island und Färöer Inseln

Echthin &weg!

Ihr Reisemarkt

im BerlinerKurier

DEN NEUEN KATALOG 2019

KOSTENLOS ANFORDERN UND

JETZT SCHON AUF EINEN

ZAUBERHAFTEN URLAUB FREUEN

Für Reisende,die das besondere Urlaubserlebnis suchen.

Eine Seereise mit MS Norröna, im Kreuzfahrtambiente.Die

Färöer Inseln, die aus dem Meer auftauchen,

faszinierende Landschaften geprägt vom Meer.

Island, unvergleichliche Natur,eisige Gletscher,Wasserfälle,Vulkane

und das pulsierende Reykjavik. Mit

eigenem Fahrzeug fast unbegrenzte Möglichkeiten.

Smyril Line • Tel. 0431- 20 08 86

info@smyrilline.de • www.smyrilline.de

Anzeigenannahme:

030 2327-50

Reisetipp

AufAnfrage und nach Verfügbarkeit.

6NÄCHTE BLEIBEN,NUR 5BEZAHLEN!

AHORN

WALDHOTEL

ab p. P.

EUR 52 im DZ

Übernachtung /Halbpension

6=5 im Oktober 2018

Stichwort:

Herbst

Waldhotel Stephanshöhe Hotelbetriebs GmbH &Co. KG ·Hauptstr.83·01773 Altenberg OT Schellerhau

Tel. 035052 60500 ·www.ahorn-hotels.de/altenberg

ALTENBERG

So viel inklusive

·Innen-Pool (15 x7m)mit Aquafitness

·großes Freizeit- und Aktivprogramm,

z. B. geführte (GPS-)Wanderungen u. v. m.

·tägliches Abendentertainment, z. B. Tanzabend

YOKI AHORN Kinderwelt

·Kino ·Kinderküche ·Kinderdisco ·Thementage

·Wii-Lounge ·Kinderspielwelt innen ·Kreativzeit

TIPP: Tolles Kinderprogramm in den Herbstferien!

Weiterempfehlungsrate=90%

HolidayCheck 08.10.2018


EXTRA Anzeigenspezial

Kreuzfahrten und Flussreisen

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

DerDoktorauf hoherSee

Der Schiffsarzt ist hauptsächlich Hausarzt für die Crew

Johannes Babilas fährt bei

TUI Cruises als Senior Doctor

zur See. Er hat den Rang

eines Offiziers. Was anBord

anders istals an Land, erfuhr

AngelikaGiorgis vonihm.

Sind Sie ein Alleskönner?

Babilas: Keineswegs. Ich bin

Allgemeinmediziner, habe aber

ein Praktikum bei einem Zahnarzt

gemacht. Wie wichtig das

war, erfuhr ichersthier.Ständig

muss ich vor allem Prothesen

und Stiftzähne reparieren. Wir

können jedochnicht bohren.

Wasist das Besondere anIhrerKrankenstation?

Wir haben zwei normale Betten

und zwei zur Intensivbehandlung.

Wir können auch

Kranke isolieren. Zwei Ärzte,

zwei Krankenschwestern und

eine medizinische Assistentin

betreuen die Passagiere und

die Crew.

Krankheiten, was höchst selten

vorkommt. DasAund Ofür

alle Passagiere ist darum, sich

regelmäßig die Hände zu desinfizieren.

Wann haben Sie am meisten

zu tun?

Bei Seegang, aber nicht nachts,

sondern am Tag. Solange man

horizontal im Bett liegt, merkt

man aber davon recht wenig,

denn eine Fehlinformation des

Gehirns ist die Ursache für die

Seekrankheit. An Deck oder

vomBalkon aus sollte man zum

Horizont blicken. Eine Innenkabine

ist danicht so günstig.

Einen Trost gibt es: Je älter

man wird, um so seltener tritt

die Seekrankheit auf.

Für wen sind Kreuzfahrten

eher nicht geeignet?

Vor allem für Menschen, die

sich nur stark eingeschränkt

bewegen können. Wer mit einem

Rollator oder Rollstuhl

unterwegs ist, muss beim Tendern

an Bordbleiben.

Wichtig für jeden Kreuzfahrer

ist eine Reisekrankenversicherung,

denn für die wesentlich

höhere Rechnung an Bord

kommt die gesetzliche Krankenversicherung

nicht auf.

Haben Sie auch mal eine ruhige

Minute?

Ja, bei Landgang. Kommt danach

jemand mit Seeigel-Stacheln

im Fuß, bedeutet das für

uns Fleißarbeit mit Pinzette

und Essig,Wir behandeln dann

auch öfter mal Brüche oder

Verstauchungen.

Ein Hospital an Land gibt Kreuzfahrern ein

gutes Gefühl auf ihrer Reise.

GettyImagES/LesPalenik

Wasist die größte Gefahr?

Feuer. Darum trainiert die

Crew bei der wöchentlichen

Notfallübung auch die Brandbekämpfung.

Für solche Fälle

haben wir ein zweites Hospital

an Bord.

Die nächstgrößere Gefahr ist

der Ausbruch von infektiösen

Johannes Babilas ist Arzt an Bord bei

TUI Cruise

Privat

Wersind Ihre häufigsten Patienten?

Wir sind acht bis neun Monate

der Hausarzt für etwa 1000

Crewmitglieder.Amhäufigsten

erkältet sich die Crew wegen

der Klimaanlage. Sie muss darum

regelmäßig Sonne tanken

und frischen Wind atmen. (ag)

Eine Reiseins glücklichste Land derWelt

Schon die Schiffsfahrtnach Finnland wird zur entspannenden Auszeit vomAlltag

Keine Spur von Einsamkeit

und dauernder

Dunkelheit, wie es das

Klischee besagt: Tatsächlich

ist Finnland das glücklichste

Land der Welt. Das ergab zumindest

der aktuelle „World

Happiness Report“ einer UN-

Organisation. Damit konnten

die Finnen ihre skandinavischen

Nachbarn aus Norwegen

auf Platz zwei verdrängen, danach

folgen Dänemark, Island

und die Schweiz. Die Finnen

und die anderen nordischen

Länder sind vorallem stolz auf

ihren hohen Lebensstandard,

ihre lange Lebenserwartung

und das gut ausgebaute soziale

Netz. Speziell Finnland hat

darüber hinaus eine atemberaubende

Natur mit Tausenden Seen

und Wäldern zu bieten, oder

man entdeckt zum BeispielPorvoo,

ein malerisches Städtchen

oder auch eine moderne Metropole

wie Helsinki. Wermit dem

Schiff nach Finnland fährt, für

den wird bereits die Überfahrt

djd

Skandinavien hat für Deutsche Touristen einen besonderen Reiz

zu einer überaus entspannenden

Auszeit vomAlltag.

Finnlines beispielsweise ist

nach eigenen Angaben die

einzige Reederei, die mit täglichen

Abfahrten Passagiere von

Deutschland nach Finnland

befördert. Die Überfahrt von

Lübeck-Travemünde nach Helsinki

dauert 29 Stunden -und

diese Zeit wird wohl niemanden

zu lang vorkommen. Denn

der Urlaub beginnt bereits an

Bord. Ein besonderer Service:

Die Nutzung des Saunabereichs

mit Whirlpool etwa ist

ebenso bereits im Ticketpreis

enthalten wie der Fitnessraum.

In den Bars und im großzügigen

Buffetrestaurant kann man

einen Drink genießen beziehungsweise

gut essen oder im

Shop Geschenkeund Souvenirs

erstehen. Die Schiffe bieten

gemütliche Kabinen, ein Kinderspielzimmer

gibt es ebenso

wie eine Teenager-Lounge. An

Bord der Schiffe stehen verschiedene

Kabinenkategorien

zur Auswahl - von der zehn

Quadratmeter messenden Innenkabine

bis hin zur 36 Quadratmeter

großen „Owners

Suite“. Zudem gibt es spezielle

Kabinen für Passagieremit eingeschränkter

Mobilität und für

Reisende mit Haustieren. Auch

auf WLAN muss bei der Reise

nach Helsinki niemand verzichten.

Unter www.finnlines.

de gibt es alle Informationen

und Abfahrtszeiten.

Auch Schweden ist für viele

Bundesbürger ein Sehnsuchtsland

- mit seinen idyllischen

Dörfern und Städten, der unberührten

Natur und der sprichwörtlichen

Gastfreundschaft.

Dreimal täglich fährt die Reederei

die neun Stunden dauernde

Streckevon Travemünde

nach Malmö. Und ein ganz besonderer

Leckerbissen ist eine

Reise auf diefinnischen Åland-

Inseln, Start ist entweder im

finnischen Naantali oder im

schwedischen Kapellskär. Von

dort geht es nach Långnäs

östlich von Mariehamn. Der

Åland-Archipel besteht aus etwa

6700 Schären und Inseln,

diekaumbewohnt sind. (djd.)


BERLINER KURIER, Sonntag 14. Oktober 2018

La DolceVita

Mit der CostaMediterranea zu den Metropolen Europas

Italien auf See verspricht

Costa mit seinem Kreuzfahrtschiff

Mediterranea.

An Bord betreten wir eine

luxuriöse Welt, die an das

italienische 18. Jahrhundert

angelehnt ist. Innenarchitekt

Joseph Farcus ging davon aus,

dass sich die Gäste vom Land

aufs Wasser, also auf eine andere

Ebene begeben. Er will

sie im Urlaub in eine elegante

und aristrokatische Atmosphäre

versetzen. Diejenigen, die es

nüchterner gewohnt sind, müssen

sich erst daran gewöhnen.

Überhaupt ist das Costa Schiff

recht dunkel und schattig. Das

mögen die Italiener. Man hat

in den öffentlichen Räumen –

außer natürlich auf den oberen

Decks -kaum einen Ausblick

aufs Meer, bekommt dafür innen

aber viel Pomp, Gold und

Nippes zu sehen.

Unser erstes Ziel istZeebrugge

im belgischen Westflandern.

Der Hafen wurde Ende des

19. Jahrhunderts gebaut und in

den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts

erweitert. Eine halbe

Stunde mit dem Bus dauert es

bis nach Brügge, dem Venedig

des Nordens. Der Name

stammt nicht von Brücken,

sondern von den Wikingern,

was bei ihnen so viel wie Anlegestelle

bedeutet (bryggia). Damals

lag der Ort zwei Kilometer

vom Meer entfernt. Bereits

im 11. Jahrhundert war erein

Treffpunkt europäischer Kaufleute.

Sogar das Wort Börse

stammt von hier. Für den Handel

warein sicherer Platz nötig,

den bot das Haus der Familie

vonder Börse.

Am nächsten Morgen erwarten

uns die Kreidefelsen von

Dover. Hoch auf dem Berg erhebt

sich die Burg.Wer London

schonkennt, macht Ausflüge in

die Grafschaft Kent. Wir steigen

in den Reisebus. Andiesem

Tag kommt er gut durch

den Verkehr und Reiseführerin

Heike, die es einst als Au Pair

hierher verschlug und wegen

der Liebe blieb, begleitet uns

kurzweilig plaudernd, bis wir

nach gut zwei Stunden Großbritanniens

Hauptstadt erreichen.

Dann fahren wir durch

die Docks zum Tower ofLondon,

unternehmen eine Bootsfahrt

und eine Stadtrundfahrt.

Eine Stunde Pause bleibt uns

am Coventgarden.

Es geht weiter nach Le Havre.

Wir fahren mit dem Bus-Shuttle

zum Rathaus der Stadt. Sie

wurde 1944 von den Alliierten

total zerstört und als einzige

Stadt in Frankreich wieder

komplett neu aufgebaut. Der

französische Architekt und

Stadtplaner Auguste Perret, ein

Meister des Eisenbetonbaus,

ließ die Hafenstadt im Betonstil

errichten. Heute gehört sie

zum Unesco-Weltkulturerbe.

Den ostdeutschen Betrachter

erinnert diese Architektur etwas

an Eisenhüttenstadt. Le

Havre hat aber –ganz französisch

– viele Cafés und Einkaufsmöglichkeiten.

Und etwa

37 Hektar Grün proEinwohner.

Am Ende des „Bassin du

Commerce“ sehen wir einen

Gebäudekomplex des brasilianischen

Stararchitekten Oscar

Niemeyer. Am markantesten

istder Vulkan, der seit 1990 das

nationale Theater beherbergt.

Der große und der kleine Vulkan

wurden 1982 errichtet und

im Jahr 2015 rekonstruiert.

Die Hängenden Gärten in

einer alten Festung aus dem

19. Jahrhundert oberhalb der

Stadt bieten einen tollen Blick

aufs Meer und die Seine-

Mündung.Nachmittags fahren

wir überdie Ponte de Normandie

(Brücke der Normandie)

nachHonfleur.

Nach einem Seetag erreichen

wir Hamburg. Wir besuchen

die Elbphilharmonie und erkunden

Hamburgs City. Am

kommenden Tag endet die

Reise für uns in Bremerhaven.

In der Seestadt erwartet die

Gäste das Auswandererhaus,

das Schifffahrtsmuseum, der

kleinste Zoo Europas und das

Klimahaus. (Angelika Giorgis)

CostaMediterranea

BESCHAULICHE FLUSSKREUZFAHRTAUF DER NEU ERBAUTENMSVISTASTAR

Enkhuizen

Hoorn

Amsterdam

Nijmegen

Personalausweis erforderlich.

5 Tage

ab€ 559,-

Preis p.P. im DZ/DK

Reisen Sie mit uns und der modernsten

und größten Fähre der Welt –der

MS Color Fantasy und dem Schwesternschiff

MS Color Magic.

1. Tag: Busanreise und Einschiffung.

Wir fahren Sie nach Kiel zum

Hafenterminal der Color Line. Dort

start

et die Luxusfähre jeden Tag in

Richtung Oslo, genießen Sie das

besondere Bordleben. Am Abend

erw

art

et Sie ein köstliches großes

MS VistaStar

Reiseverlauf 2019: 05.04.: Köln. Anreise in die Domstadt Köln. Dort

erw

artet Sie Ihr schwimmendes Hotel MS VistaStar. Sie genießen die

Fahrt auf dem Rhein, vorbei an Düsseldorf

in Richtung Amsterdam.

06.04.: Grachtenhauptstadt Amsterdam. Hollands kleine Weltstadt

zieht alljährlich mehr als fünf Millionen Besucher an. Und jeder einzelne

fragt sich, wie die Amsterdamer es fert

ig gebracht haben, aus dem

größten und besterhaltensten historischen Altstadtensemble Europas mit

mehr als 7.000 unter Denkmalschutz stehenden bäuden, eine so zeitgemäße, lebendige Stadt zu ma-

Gechen.

Fakultativer Besuch des Keukenhofs möglich.

07.04.: Enkhuizen –Hoorn. Das Wahrzeichen der

Stadt Enkhuizen ist das „Drommedaris“ Dieses Stadttor

wurde im 6. Jahrhundert errichtet, um die Zufahrt zum Hafen zu überwachen.

Natürlich ist auch der Hafen Enkhuizens selbst einen Besuch

wert. Der Hafen wird während des gesamten Jahres von unzähligen

sowohl modernen als auch traditionellen Segelschiff

en angelaufen.

Hoorn wird durch die vielen Denkmäler und Standbilder geprägt, die

an die Zeiten der Vereinigten Ost-Indischen Compagnie (VOC) erinnern,

die in dieser Stadt ihren Sitz hatte. Dank des gemütlichen Hafens

mit seinen einladenden Kneipen und Restaurants nden während der

Sommermonate auch viele Wassersportler den Weg nach Hoorn.

08.04.: Nijmegen. Wer über die Waalbrücke ins Zentrum kommt, versteht

warum die 160.000 Einwohner von Nijmegen so stolz auf ihre

Stadt sind: die Waalkade und die Silhouette der Innenstadt bilden eine

imposante Einheit. Gestern und Heute gehen Hand in Hand; historische

Teile wechseln mit moderner Architektur ab.

09.04.: Rückkehr nach Köln. Auch die schönste Reise geht einmal zu

Ende –amheutigen Morgen legt die MS VistaStar wieder in Köln an.

KreuzfahrtOslo

KURZURLAUB MIT ECHTEN KREUZFAHRTERLEBNISSEN

MS Color Magic

norw

egisches Buff

et an Bord der

Traumfähre.Übernachtung an Bord.

2. Tag: Oslo intensiv. Am frühen

Morgen fahren Sie mit der Luxusfähre

durch den 100 km langen

Oslofjord, den ohne Zweifel landschaftlich

schönsten Teil der Reise.

Der Hafen von Oslo liegt im Zentrum

der Stadt. Nach der Ausschiffung

empfängt Sie unsere Reiseleitung

mit dem Bus zur 3-stündigen

Stadtrundfahrt. Sie sehen die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten und

erhalten einen Überblick über Oslo,

verbunden mit vielen Tipps für eigene

Erkundungen. Die Besichtigung

endet an Ihrem Hotel.

3. Tag: Zur freien Verf

ügung.

4. Tag: Transfer zurück zur Luxusfähre.

Entspannen Sie auf dem

großen Sonnendeck oder machen

Sie einen Bummel entlang der Geschäfte

während der Fahrt zurück

nach Kiel.

5. Tag: Abreise. Nach dem Frühstück

an Bord erf

olgt die Ausschiffung

und Busrückreise nach Berlin.

MarienkäferReisen

Berliner Str. 126, 10713 Berlin-Wilmersdorf, U7 -Blissestraße

Büro-Öffnungszeiten: Mo-Di 9-20 Uhr, Mi-Fr 9-18 Uhr

Hotelschiff auf großer Fahrt Marienkäfer Reisen GmbH Info und ARB: www.marienkaefer-reisen.de

Köln

5 Tage

Leistungen im Reisepreis

Bahnfahrt nach Köln und

zurück ohne Umstieg in 2.Kl.

inklusive Sitzplatzreservierung

4xÜbernachtung in einer Außenkabine

anBord der MSVistaStar

in der gebuchten Kategorie

All Inclusive-Verpflegung anBord

(Vollpension mit Frühstücksbuffet,

mehrgängigem Mittag- und Abendessen,

Nachmittagskaffee)

offene Bar- und Tischgetränke

wie Hauswein, Bier, Softdrinks,

Säfte, Mineralwasser, Kaffee und

Teevon 08:00 –24:00 Uhr

freie Nutzung aller Bordeinrichtungen

(z.B. Pool)

Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung

Reiseleitung anBord

ab€815,-

pro Person in DK

FRÜHBUCHERPREIS

nur gültig bis 10.11.2018!!!

Beispielkabine


Termin 2019

05.04. -09.04.

Frühbucherpreis p.P.

2-Bett-Kabine

Hauptdeck €815,-

Mitteldeck mit fr. Balkon €925,-

Oberdeck mit fr. Balkon €1.049,-

zusätzlich anBord buchbar

Drei Ausüge als Paket nur €69,-

• Grachtenfahrt Amsterdam €28,-

• Windmühlen &Käse €38,-

• Stadtrundgang Nijmegen €15,-

Den Haag &Delft €36,-

Keukenhof €45,-

Ihr Personalausweis muss nach Reiseende noch

mind. sechs Monate Gültigkeit haben.

Schiffsausstattung MS VistaStar: Das nagelneue

Premium Schiff

ist erst seit Juli 2018

auf den Gewässern unterw

egs und bietet Ihnen

hochmodernen Komfort

.Egal ob man die

Zeit auf dem weitläufigen Sonnendeck oder

im einladenden Wellnessbereich verbringt,

man wird es genießen. Auch die Panorama-

Lounge mit der Bar laden zum Verw

eilen

und Genießen ein. Damit auch der Unterhaltungswert

nicht zu kurz kommt, finden Veranstaltungen

wie z.B. Themenabende mit Vorträgen

und Live-Musik statt. Fahrradverleih

an Bord gegen Gebühr.

Kabinenausstattung: Alle Kabinen sind

außen gelegen, komplett neu und mit hochwert

igen Hotelbetten bestückt. Die Kabinen

auf dem Mittel- und Oberdeck zeichnen sich

durch einen französischen Balkon aus. Mit

16m 2 sind die Kabinen großzügig gestaltet.

Zur Ausstattung aller Kabinen zählt ein Doppelbett,

das auch in zwei Einzelbetten geteilt

werden kann, Du/WC, Fön, TV, Safe, Minikühlschrank,

Bordtelefon, Sitzmöglichkeiten

und eine individuell einstellbare Klimaanlage.











Fahrt imKomfortreisebus

Berlin –Kiel –Berlin

2xÜmit Frühstück auf der MS

Color Fantasy oder MS Color Magic

in2-Bett-Kabine mit Meerblick

alle Kabinen mit Du/WC, Fön, Tel., TV

2xÜbernachtung mit Frühstück

im „Thon Hotel Europa“ in Oslo

örtliche Reiseleitung (deutsch)

Transfer Fähre –Hotel –Fähre

Stadtrundfahrt Oslo (ca. 3Std.)

1xnorweg. Abendbuffet an Bord

Schleusen- und Hafengebühren

Termine 2019

21.06. -25.06. €559,-

12.07. -16.07. €589,-

09.08. -13.08. €589,-

06.09. -10.09. €559,-

EZ /EK-Zuschlag: €312,-

zusätzlich buchbar

• 1xAbendessen als 3-Gang-Menü

im Hotel €44,- p.P.

Oslo

Telefonische Beratung und Buchung:

wie Büro-Öffnungszeiten und Sa9-15 Uhr


32 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Der

Himmel

Fotos: dpa

Miquel Serra-Riquartist Leiter der

Sternwarte auf Teneriffa.

Guide Jesús Mesa Rodríguez im

Innern eines Nachtteleskops, das er

Besuchern auf der Sternwarte zeigt.

lebt!

Die Installationen der

Sternwarte im letzten Licht

des Tages sehen aus wie

Objekte vonAußerirdischen.

OSTSEE

n

3Nächte amAlten Strom /Warnemünde

Ferienwohnungen teilweise mit Terrasse, teilweise mit

Stromblick. 3Nächte inklusive Frühstück (10-12) und

Abendessen im hauseigenen Restaurant sowie eine

Hafenrundfahrt für 2Personen ab248,- €,jede weitere

mitreisende Person 86,- €. Wochenendzuschlag

30,00 €,Kinder bis 6Jahre frei. www.tweelinden.de

Tel. 0381-1273623, Christian Linkis, AmStrom 85,

18119 Rostock. Gültigkeit: 1.11.-24.12.18. u. 3.1.-31.3.19

Urlaub an der Ostsee

in einem First-Class-Hotel

muss nichtteuer sein!

5Ü/HP als 3-Gang-Abendmenü

im Oktober ab319 €p.P./DZ

Nov. 18 – Feb.19 ab 299 €p.P./DZ

Weihnachten ab 449 €p.P./DZ

ausgenommen Silvester

Neptun Kühlungsborn Hotelbetriebs GmbH

Strandstr. 37 ·18225 Kühlungsborn

T. 03 82 93/63 0·F.038293/63-299

www.neptun-hotel.de

Willkommen im Hotel NEPTUN direkt am Ostseestrand: alle Zimmer mit

Balkon und Meerblick, Café PANORAMA,Sky-Bar,Wellness auf 2.400 m 2

im NEPTUN SPA mit Meerwasser-Schwimmbad, Original-Thalasso u.v.m.

OSTSEEGLÜCK

2ÜF, Begrüßungsgetränk, 1xAbendessen, 1Relax-Massage

p.P. ab 221 €

Hotel NEPTUN Betriebsges. mbH ·Seestraße 19 ·18119 Rostock-

Warnemünde ·Tel. 0381-777 2202 ·www.hotel-neptun.de

*Fischland–Darß–Zingst*

–direkt am Strand –

Arrangement „Ostseetraum“

3Üinkl. Frühstück &Abendbuffet inkl.

1× kostenfreie Nutzung der Sauna oder Fahrrad

hoteleigener, gebührenfreier Parkplatz

gültig vom

01.11.–09.12.2018 und vom 01.01.–19.04.2019

ab 120,00 €p.P. imDZ

Ostseehotel Wustrow

Inh. Hendrik Schinkmann

Fischländer Weg 35, 18347 Wustrow

Tel.: 038220/6250, Fax-294

www.ostseehotel-wustrow.de

WARNEMÜNDE,FeWos 2–8P.,

ruh. Lage,strandnah, TV, rollstuhlf., Komf.-Ausst.,

Fahrräder · Tel. 040-560 38 63 ·www.fewo-monika.de

RÜGEN

Lust auf Binz

ab 3× ÜN/F inkl. HP

Oktober ab 159,– €p.P.

November ab 129,– €p.P.

50 mzum Strand, WLAN frei

HOTEL

GmbH &Co.KG

Lottumstraße 15 –17

18609 Ostseebad Binz

03 83 93/13 30 ·Fax: -23 82

www.hotel-binzer-hof.de

Februar 2019 ab 129,– €p.P.

USEDOM

Echterholsam!

Ihr Reisemarkt im BerlinerKurier

300m zum Ostseestrand, Angebot

Ferienanlage „Kölpinseeblick“

mit Hotel „Karl’s Burg“

5ÜBDoppelzimmer inkl. HP ab 490 €f.2Personen

7ÜBDoppelzimmer inkl. HP ab 685 €f.2Personen

1- bis 3-Raum-Ferienwohnungen, Hund &Transfer mögl.

Tel. 038375/2360 · www.kölpinsee.com

B. Golibrzuch, Strandstr. 4·17459 Kölpinsee

OstseebadZinnowitz

Winter Spezial

Gültig: 02.12. –16.12.2018,

06.01.2019 –27.01.2019

Nur bei Anreise Sonntag

5Übernachtungen inkl. vielfältigem Frühstücksbuffet und

reichhaltigem All-inclusive-Abendbuffet (mit Getränken zum

Abendessen), Nutzung des benachb. Meerwasserhallenbades.

Zusätzlich: Nutzung unserer Saunalandschaft,

Leihbademantel, Saunalaken und Saunatuch

Preis pro. Erw. im DZ 220,– €·im EZ 250,– €

Casa Familia GmbH

Dünenstraße 45, 17454 Zinnowitz,

Tel.: 038377/770, info@casafamilia.de

www.casafamilia.de

Herbststimmungauf Usedom

3, 4oder 7Ü/HP, jeden Abend 3-Gänge-Menü,

1Fl. Wasser und Saunabenutzung,

p.P. 3Nächte €165,–; 4Nächte €216,–; 7Nächte €360,–

Kinder bis 9,9 Jahre sind frei.

SEEHOTEL BALTIC BANSIN ·DAVID DILLNER

Bergstraße 7·17429 Seebad Bansin

www.seehotel-baltic.kaiserbaeder.de ·Tel.: 03 83 78 ‒530

Anzeigenannahme:

0302327-50


Die Sterne lassen sich natürlich

mit dem bloßen Auge

beobachten. Oder durch ein

handelsübliches Fernglas.

Doch die Himmelsbeobachtung

auf Teneriffa ist auf

diese Weise nur bedingt

spannend. Besser sind Blicke

durch ein leistungsstarkes

Nacht- und Sonnenteleskop.

Letzteres hat Guide Jesús

Mesa Rodríguez, 39, auf der

Sternwarte aufgebaut.

Es ist früher Abend, Wind fegt

über die Höhen. In Sicht liegt

der Vulkan Teide, 3718 Meter

hoch, Spaniens höchster Berg.

Rundum im Observatorium

wirken die leuchthellen Kuppelbauten

und Türme wie ein

Open-Air-Skulpturenpark, in

dem sich Stararchitekten ausgetobt

haben. Die Sonnesei eigentlich

weiß, sagt Rodríguez.

Durch die Filter des Teleskops

in Nahaufnahme erscheint sie

als feuerroter Ball.

Ein paar Meter weiter bereiten

Freizeitastronomengerade

ihre Ausrüstung vor. Teleskope,

Laptops, Kabel, Kameras,

Stative samt Gegengewichten.

Ein Grüppchen Engländer der

Basingstoke Astronomical Society

Expedition Group wird

die Nacht zum Tag machen

und bis in den Morgen wach

bleiben. Eine Woche Teneriffa

ausschließlich, um Sterne zu

sehen. Ohne Party, ohne

Drinks.„Alkoholund Nachtbeobachtung

sind kein guter

Mix“, sagt Bob Trevan, 61,

Computeringenieur.

Er atmet schwer, die Höhe

von 2400 Metern macht ihm

zu schaffen.

Teneriffa gilt als ein weltweiter

Topspot für Astro-Tourismus.

„Das hier ist zusammen

mit La Palma einer der dreiweltbesten

Plätze für die Sternbeobachtung,

nebenHawaii und der

Atacamawüste in Chile“, erklärt

Natascia Baldassarri, 44, eine

Kollegin von Rodríguez. Die italienische

Astronomin schlüsselt

die Gründefür die Besonderheit

Teneriffas auf. Die isolierte Insellage

im Atlantik. Die großen

Höhen. Die geringe Lichtverschmutzungauch

durchdas häufige

Wolkenmeer nach Norden

hin,das Strahlung und Feuchtigkeit

abhält. Ganz oben 300 Tage

freie Sicht im Jahr. Das Luftschutzgesetz.

Rodríguez ist ein sogenannter

Starlight Guide. Er führt in den

Bau eines Nachtteleskops, ein

weißes Kuppelkonstrukt. Drinnen

herrscht ein Dauersurrton.

Der Experte erklärt die Mechanismen,

doch dieSicht ab hierins

Universum bleibt Profiforschern

vorbehalten. Schade.

Einer, der sich auskennt wie

kaum ein Zweiter zwischen Erde

und Himmel über Teneriffa, ist

Miquel Serra-Riquart, 52, promovierter

Astrophysiker und

Leiter des Observatoriums. Die

meisteZeitarbeiteterinden geografischen

Niederungen der Insel

in La Laguna, vom Sitz des

Astrophysischen Instituts der

Kanaren aus. Das Bild vom Sternengucker,

dernachts leibhaftig

vor Instrumenten oder im Kontrollraum

vor Bildschirmen sitzt,

sich gelegentlich einen Kaffee

aus der Küche holt und mitKollegen

imAufenthaltsraum plaudert–das

ist seiteinigenJahren

Geschichte. Der Grund sei die

zunehmende Automatisierung.

Mittlerweile lasse sich über das

Internetalles bequem vom Büro

oderdaheim aus verfolgen.

Ab den 1960er Jahren profilierte

sich Teneriffaallmählich

als Hotspot der professionellen

Astronomie. Astrophysikerin

Antonia María Varela

Pérez, 53, arbeitet ebenfalls am

Institut in La Laguna. Sie erinnert

sich, dass sie als Mädchen

vom Balkonihres küstennahen

Elternhauses in der Inselhauptstadt

Santa Cruz einen

Sternenhimmel wie aus dem

Bilderbuch sah. Das sei heute

unmöglich, wegen der Lichtverschmutzung

–der sie den

Kampf angesagt hat.

Auf Teneriffa gibt es eine hohe

Wahrscheinlichkeit, aber

keine Garantie für Traumblicke

himmelwärts.

REISE 33

Werauf Teneriffa die Nacht zum Tage macht,musskein Partyurlauber sein

Und doch fühlt man sich in

der Finsternis abseits der Straße

in der schroffen Trockenlandschaft

an den Ausläufern

des Teide von einer besonderen

Stimmung erfasst. Der

Blick durchs Teleskop zeigt

den Mond,wie ihn die meisten

nie gesehen haben dürften:

graubleich, wie Zement, kraterdurchsetzt.

Stille Faszination.

Ansonsten gilt: Der Himmel

lebt. Und wie! Die schwachen

Lichter von Satelliten sind ohne

Hilfsmittel erkennbar.

Plötzlich taucht, markant

leuchtend, die ISS auf, die bemannte

Raumstation, die

ebenso schnell verschwindet.

Ihr Höllentempo lässt sich vage

erahnen, knapp 30000

km/h. Langsam verabschiedet

sich Venus hinter dem Rücken

des Teide, der einem übermächtigen

Scherenschnitt

gleicht. Dann huscht eine

Sternschnuppe über den Himmel.

Zu schnell, umsich etwas

zu wünschen.

ReiseLUsT

Weihnachtenund SilvesterExtra

USEDOM RÜGEN HARZ

HotelKleine Strandburg

MST HotelGmbH·Dünenstr.11

17454 Zinnowitz ·038377 38 000

info@kleine-strandburg.de

www.kleine-strandburg.de

Echthin &weg!

Ihr Reisemarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

WEIHNACHTEN AN DER SEE

ab 379 €*, gültig 23.12. –27.12.2018

4Nächtemit Genießer-HP,Weihnachtskaffeetafel,

Wanderung d. Zinnowitz,

Lesungen, Tanzabend m. Livemusik, u.v.m.

SILVESTERTIPP 2018

ab 499 €*, gültig 27.12.2018 –05.01.2019

5Nächtemit Genießer-HP,Silvesterfeier

mit Galadinner,Dessertbuffet, Tanz mit

Live-Musik, Mitternachtsbuffet,

Katerfrühstück, Ortsführung,u.v.m.

*ÜN im DZ Südseite, Sauna, Thermalbad, WLAN

Dervon hier


direkt am6m feinen Sandstrand

850 m², 30°C Pool +SPA

1x Ü/Frühstücksbuffet ab 72 p.P./DZ

-----------------------------------------

Strandgefühl im Herbst!

5xÜbern. /Langschläferfrühstück,

Abendschlemmerbuffet, Begr.-Cocktail

Goldener Herbst

12.10 -28.10. ab 439 p.P./DZ

Wintermärchen

28.10 -11.11. ab 364 p.P./DZ

Weihnachten ab 469 p.P./DZ

5x Ü./HP inkl. festl.Programm,Weihnachtskaffeeklatsch,

Blaskonzert,

Wanderung mit Eintopf +Glühwein

Silvester ab 695 p.P./DZ

5x Ü./ HP inkl. Silvesterparty mit Livemusik

+DJ, Feuerwerk, Eisbuffett,

Champagnerglas

------------------------------------------

kostenfreier Shuttle Bahnhof Hotel

------------------------------------------

16.12. Adventskonzert inkl. Menü 60€ p.P.

3. 1. Neujahrskonzert 29€ p.P.

5. 1. 2. Silvester 75€ p.P.

------------------------------------------

ganzjährige Sonderarrangements

nur direkt buchbar unter:

www.arkona-strandhotel.de

reservierung@arkona-strandhotel.de

Binz/Rügen Tel.: 038393-550

OSTSEE

Arkona Strandhotel

OSTSEEURLAUB

in WARNEMÜNDE

Fewo's/Häuser/Appartements mit Meerblick,

kostenfreien Prospekt anfordern

www.die-warnemuender.de

Tel.: 0381/492 57 30

BRANDENBURG

WEIHNACHTSURLAUB AM LÜBBESEE

ab p. P.

EUR299im DZ

4Übernachtungen mit

Halbpensionund vielen

Inklusivleistungen

Stichwort:

Weihnachten

AufAnfrage und nach Verfügbarkeit.

POLEN

Weihnachtsangebot

4Ü/HP249,–€p. P.

inkl. Kutschfahrt, Fackelwanderung, Harzer-Abendessen,

Tanz und vieles mehr, Kinder bis 13 Jahre 50%

Hotel „Haus an der Uffe“, Inh. A. Heyse

Hindenburgstr. 4, D-37441 Bad Sachsa

www.hotel-anderuffe.de, Tel.: 05523 5989333

So viel inklusive:

·4Übernachtungen mit Halbpension und Festtagsbuffet

am 25.12. ·vielseitigesFeiertagsprogramm,

z. B. Bescherung mit dem

Weihnachtsmann, Kreativwerkstatt für

Kinder,Fackelwanderung, Lagerfeuer

·Abendentertainment, z. B. Tanz, Quiz

·Kino für Groß &Klein ·Hotel-Innenpool

TIPP: 80er JahreSilvesterparty

„Simply the Best“ mit Tina-Turner-Double!

Weiterempfehlungsrate=93%

HolidayCheck 08.10.2018

Seehotel Templin Betriebs GmbH &Co. KG ·AmLübbesee 1·17268 Templin

Tel. 03987 491216 ·www.ahorn-hotels.de/templin


Weihnachten im 4-Sterne-Hotel

in Bad Flinsberg schon ab435,– €

7Ü/HP, 6Anwendungen/Spezielles Feiertags-

menü/Kulturveranstaltungen, gilt 22.–29.12.2018

29.12.2018

Park Hotel****KUR &SPA

W. Buczyński Sp.J., ul.Orzeszkowej 2,

59-850 Świeradów-Zdrój

+48757816229, www.parkhotel.pl

Unser nächstes Thema: Anzeigenberatung und Informationen: Telefon 030 2327-70 70

Entspannte Wintertage Erscheinungstermin: Sbd./So., 17./18. November 2018


34 REISE BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Mit Brückentagen

Werclever

Brückentage

nutzt,kann

seinen Urlaub

verlängern.

Foto: dpa

satte 68 Tage frei

USEDOM

Ostsee Ferien –1Familie =1Preis

5oder 7Übernachtungen incl.Frühstück

für 2Erwachsene und 2Kinder imStandard

2-Raum-Appartement

ab € 595,-

MECKLENBURGISCHE SEENPLATTE

HARZ

Tipp für Zwei (im Oktober 2018)

3Ü/F im Standard Hotelzimmer

€ 144,- pro Person im DZ

(Kapazitäten begrenzt, nur Neubuchungen)

mehr: www.kurhotel-heringsdorf.de

Kurhotel zu Heringsdorf GmbH &Co. KG

Delbrückstr.3,17424 Seebad Heringsdorf

Telefon 038378-82222

KURZURLAUB AUF USEDOM

OSTSEEBAD KARLSHAGEN

2ÜN /reichhaltiges Frühstück und HP,

Saunabenutzung, Bademantel, Flasche

Sekt auf dem Zimmer, 1x2 Fahrräder

99,- €p. P. (198,- €für 2Pers. imDZ)

Anreise ab14.10.18 –letzte Anreise 10.04.19

Hotel Nordkap

Inhaber: Martin Conin

Strandstr. 8,17449 OstseebadKarlshagen

T. 038371 55-0, www.hotel-nordkap.com

willkommen@hotel-nordkap.de

Ostseeluft schnuppern!

auf Usedom

im 4 Ostseehotel -Villen im Park

▪ Übernachtungen inkl. Frühstück &

Abendessen vom Schlemmerbuffet

▪ Nutzung der Bade- und Saunalandschaft

ab 49,- € p.P. /Nacht*

Wir schenken Ihnen ein Zimmerupgrade.*

Schnell sein und mit etwas Glück eine Suite bekommen!

*Reisezeitraum: nach Verfügbarkeit bis 18.04.2019

Eine detaillierte Preisangabe erhalten Sie bei einer

unverbindlichen Buchungsanfrage.

ViP Kaiserbad Bansin Hotelbetriebs-GmbH &Co. KG

Seestraße 59 ▪ 17429 Bansin Telefon 038378-49990

www.vip-usedom.de

Geheimtipp inder Müritzregion

Radeln, Wandern und Wellness

Herbst- &Radlerarrangements

Weihnachts- &Silvesterarrangements

NEU: Seeatelier mit Hauslift ·Arrangements

zu allen Jahreszeiten! ·Wir holen auch ab!

Hotel Seeresidenz Gesundbrunn INH. H. Rauer

Hermann-Niemann-Str. 11 ·19395 Plau amSee

Z 03 87 35-81 40/ -415 28 ·www.seeresidenzgesundbrunn.de

Wellness &Sporthotel

"Harzer Land"

Harzer -Hammer -Hit

Ferien -Hammer -Hit

14.10. -02.11.2018 Anreise So. oder Mo.

4ÜNinkl. HP+Wellnes+Sport

ab 196,00 €p.P. i. DZ =20% Ersparnis

Zimmer mit DU./W

C, Tel. Sat-TV, mit Wellness-Oase

(4.500qm), 2Schwimmb., Saunawelt, Gartenoase

m. Auß ensauna, 1€Gasthaus, Abholung möglich

USEDOM

ZITTAUER GEBIRGE

ERZGEBIRGE

BAYERISCHER WALD

POLEN

Kur an der polnischen Ostseeküste

in Bad Kolberg 14 Tage ab 299 €,

Hausabholung 70 ۥTel. 00489 47 11 24 16

„Goldener Herbst auf Usedom“

–Hotel Dünenschloss &Ostseeblick –

„Unser Super-Sonderangebot“ (07.10.–28.10.2018)

ab 3Nächte nur 40,00 €p. Tag für 2Personen im DZ,

Kinderfestpreis bis 12 Jahre 10,00 €p.Tag,

Frühstückund PP zu buchbar –nur Direktbuchung –

Tel.: 038371/2620 ·www.duenenschloss-karlshagen.de

Inh. Lolita Schröder ·Strandstraße 11 ·17449 Karlshagen

Hotel Waldidyll in Zinnowitz auf Usedom

in idyll. Waldlage und Strandnähe !

v. 13.10. - 02.11.18 5x Ü/HP 212€/P. u.7xÜ/HP 282€/P.

Wählen Sie Bungalow, Fewo o. Doppelzimmer

Hotel Waldidyll GmbH,GF M.Lafin,Kneippstr. 16,17454 Zinnowitz

Tel: 038377-4550 Fax:-038377-455135 www.hotelwaldidyll.de

Goldener Herbst im KO Jonsdorf

im historischen,urgemütlichen Gasthof mit

hübschen Zimmern, Wandergeb. direkt ab Haus,

4xÜHP 199€/P.o. 7xÜHP 350€/P.

Gasthof„zur Dammschenke“ Inhaber Steffen

Herrling,Großschönauerstraße 65,02796 Jonsdorf,

Telefon :035844-72777 www.dammschenke.de

Oktober Lastminute •1Nacht gratis!

7Nächte =228 €* ab 27.10.

6Nächte =200 €* ab 28.10.

incl. HP, Sauna, Menü imFelsenkeller, WLAN,

Wanderung/Bowling, Tanz/Erzg. Abend.

6Nächte im November =216 €* p.P.

incl. 1Stollen und Schaubacken

bei Anreise 4./18./24.11. nur 198 €*

Adners Gasthof &Hotel 08359 Breitenbrunn Hauptstr. 131

Inh. Jörg Saupe ✆ 037756-1655 www.adners.de

Hotel „Haus am Berg“

ruhige Lage bei Zwiesel

mitPanoramablick, familienfreundlich, Hallenbad, Sauna, Massagen,

Kosmetik, Infrarot,Solarium, Komfort-Zimmer &Familien-App.

WINTERANGEBOT: 7xÜ/HP ab € 250,- p.P.

Schnupptertage: 3x Ü/HP ab € 130,- p.P.

Kind im App.bis 6J.frei·imElternzimmer Kind bis 15 J. frei!

Inhaber Christa Eder ·Oberasberg 2·94269 Rinchnach

Tel. 09922-3063 ·info@hotel-am-berg.de ·www.hotel-am-berg.de

Tee, Dessert. Hallenbad + Saunas, Bewachter Parkplatz.

120 € p.P.-3 Tage/2 Nächte

150 € p.P.-4 Tage/3 Nächte

165 € p.P.-4 Tage+ 3 Behandlungen

330 € p.P.-8 Tage+ 5 Behandlungen

360 € p.P.-8 Tage/Kurpaket + 10 Behandlungen

Die ganze Welt auf einen Blick

Der Reisemarkt im Berliner Kurier

WeitereInfosunter Telefon: 030 /232770 70

Spätestens jetzt im Herbst

träumt man vom Sonnenurlaub

2019. Wer auf

Frühbucher-Rabatte spekuliert,

sollte sich auch schon bald für

ein Reiseziel entscheiden. Ich

habe mir den Kalender 2019 genauer

angesehen: Wer sich im

kommenden Jahr 32 Tage Urlaub

nimmt (z.B. inklusive Rest-

Urlaub aus 2018), kann 68 Tage

Ferien machen! Durch geschicktes

Kombinieren kann

man sogar noch mehr Ferientage

rausholen.

Mein Tipp: Osterfeiertage und

den 1. Mai zusammenlegen! So

können Sie clever planen:

1. bis 6. Januar 2019:Drei Tage

Urlaub nehmen und man hat

sechs Tage frei. Vielleicht kann

man diese Tage noch mit dem

Weihnachtsurlaub verknüpfen

– dann wird’s noch länger.

Rechtzeitig am Arbeitsplatzanmelden!

13. bis 28. April (über Ostern,

Karfreitag ist der 19. April). Wer

sich acht Tage Urlaub nimmt,

kann 16 Tage Ferien machen.

Ostern ist 2019 sehr spät und

nur knapp entfernt vom Feiertag

1. Mai. Hier bietet sich vielleicht

eine Kombination an!

29. April bis 5. Mai (über Mittwoch,

1. Mai): Vier Tage Urlaub

ergeben neun Tage frei. Kombiniert

man Ostern und den 1. Mai

(13. April bis 5. Mai), so könnte

man mit zwölf Urlaubstagen 23

Tage Ferien machen.

25. Mai bis 2. Juni (über Christi

Himmelfahrt am 30. Mai):

Neun Tage Ferien aus vier Urlaubstagen.

8. bis 16. Juni (über Pfingsten,

am 9. und 10. Juni): Vier Tage

Urlaub nehmen, neun Tage Ferien

machen.

28. September bis 6. Oktober

(über Donnerstag, den 3. Oktober):

Vier Tage Urlaub nehmen,

neun Tage Ferien machen.

21. Dezember 2019 bis 1. Januar

2020 (Weihnachten und Silvester):

Mit nur fünf Urlaubstagen

hat man zwölf Tage frei.

Wer noch zwei Urlaubstage

aus 2020 dranhängt (2. und 3.

Januar 2020) hat dann frei bis

zum 5.Januar 2020 –also vom

21.12.’19 bis 5.1.’20. Das sind 16

Tage Ferien aus sieben Tagen

Urlaub.

Kleine Ergänzung für Eltern

von Berliner Schulkindern: Die

Kleinen haben 2019 an diesen

Tagen Ferien: 4. bis 9. Februar

(Winterferien), 15. bis 26. April

(Osterferien), 31.5. (Tag nach

Christi Himmelfahrt), 11. Juni

(Pfingstdienstag), 20. Juni bis 2.

August (Sommerferien), 4. bis

19. Oktober (Herbstferien) und

ab 23. Dezember Weihnachtsferien.

Klaus Kronsbein


BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

BERLIN-RÄTSEL 35

kurz für:

um das

Teil der

Mundhöhle

Fremdwortteil:

rückwärts

Bußbereitschaft

dupliziert

Männername

(engl.)

sehr

alte

Frau

Mittelloser

Kurort

in

Bayern

Herrschersitz

Vater

Achills

dt. Philosoph

†1464

(N. v. ...)

italien.

Provinzhauptstadt

Höhenzug

im

Weserbergland

westafrik.

Staat

Vorname

der

Autorin

Allende

Singvogel

Planetoid

kostenlos

enges,

tiefes

Tal

Binnenmeer

in Kasachstan

Katzenart

Kfz-Z.

Heilbronn

zwingen

,Titanic‘-

Regisseur

(James)

Igelfrisur

Augenblick

Ballwiederholung

b. Tennis

Abk.:

Europarat

Warenaufkleber

ein

Sicherheitsglas

9

Figur

der

Quadrille

salzhaltige

Quelle

Kfz-Z.

Gießen

Schellfischart

nicht

verschwenderisch

Schifferknoten

9Tage AIDA ab

1049,-*

TOP ANGEBOT BIS 20.10.

Geräusch

anerkannt,

korrekt

ugs.:

notdürft.

Ersatz

nordeurop.

Hauptstadt

Gleichrichterröhre

Teil der

Alpen

(Hohe ...)

8

franz.

unbest.

Artikel

ital.

Provinzhauptstadt

Kurort

latein.:

Licht

Rheinlastkahn

Bewohner

einer

Donaustadt

röm.

Sonnengott

englisch:

Tante

chem.

Zeichen

für

Nickel

Quellgebiet

des

Rheins

Gasthausbesuch

Staat in

Mittelamerika

starke

Schiffsflaschenzüge

finn.

Dampfbäder

Sauerkirsche

Auftraggeber

eines

Anwalts

engl.

Männername

Anhang

indische

Laute

ionische

Insel,

Griechenland

Haustiere

Düsenflugzeug

Lastund

Reittier

Walart

kaufm.:

Verpflichtung

begreifen

11

inhaltslos

Initialen

der

Allende

Frau

Abrahams

(A.T.)

türk.

Männername

LÖSUNGSWORT:

6

antike

griech.

Kolonie

in Italien

fröhlich

Modedesignerin

Donna

3

ein

weiches

Metall

4

spanisch:

ja

Schmerzlaut

von

eigenartigem

Reiz

Hauptstadt

Afghanistans

kleines

Fangnetz

2

schwarzweißer

Rabenvogel

Landwirtschaft

betreff.

altgriech.

Grabsäule

Teil des

Fischskeletts

einstellige

Zahl

Lemuren

Legende

Kiel–Kirkwall–Akureyri–Isafjörður–Reykjavik–Spitzbergen–Nordkap/

Honningsvåg–Hammerfest–Tromsø–Leknes/Lofoten–Bergen–Kiel

TRAUMZIELE AM POLARKREIS

17 Tage AIDAluna vom 10. –27.07.2019

Inkl. Vollpension mit Getränken (Wein, Bier,

Softdrinks) zu den Hauptmahlzeiten in den

Buffet-Restaurants, Trinkgeld &Serviceentgelt,

deutschsprachiger Gästeservice &Reiseleitung,

Weltklasse-Entertainment, viele Sport- &

Wellnessangebote, zzgl. Zug 94,- pP 2. Klasse.

Mundart

Verladebühne

Männername

Tennisturnier

kleinste

Einheit

eines

Dramas

Initialen

der engl.

Autorin

Christie

Abk.: Information

Technology

Initialen

des

Autors

Lenz

schott.

Grafschaft

zentralafrikan.

Pygmäenstamm

Rohwolle

des

Schafs

kleines

Greifwerkzeug

TOP Angebot* bis 20.10.:

Innen nur 2499,-

Meerblick nur 3099,-

Balkon nur3890,-

AIDAblu: BJ 2009, 1025 Kab.,69.200 GT, 2050 Passagiere, 252 mlang

OSTSEE 4MIT ST. PETERSBURG

9Nächte AIDAmar vom 05. –14.05.2019

Traumroute: Warnemünde –Tallinn –

St. Petersburg –Helsinki –Stockholm –Danzig –

Kopenhagen –Warnemünde

Angebot* bis 20.10.:

Innen nur 1049,-

Meerblick nur 1349,-

Balkon nur 1599,-

KREUZFAHRTPIONIER

Holdenried Reisen GmbH

Hans-Pfanner-Str.1188178 Heimenkirch

Experten-Beratung Tel.08381 -92340

Beratungszeiten: 9-12u.14-18 Uhr, Samstag tel. 9-12Uhr

www.holdenried-reisen.de

*AIDA VARIO Preis bei 2er-Belegung, lim.Kontingent.Esgelten die allgemeinen Reisebedingungen,

Hinweise und Informationen des aktuellen AIDAKatalogs „März 2019 bis April 2020“.Veranstalter AIDA

Cruises -German Branch of CostaCrociereS.p.A., Am Strande 3d,18055 Rostock

röm.

Seebad

Fragewort

rauschhafte

Verzückung

europ.

Zwergstaat

südam. :

Jaguar

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

12

gezielte

Ballabgabe

Schauspieler

10

Vorgebirge

Abk.:

Promille

Initialen

der ital.

Rocksängerin

Gewicht

in Myanmar

(13,2 kg)

dt. Rundfunksender

(Abk.)

Experte

100 qm

in der

Schweiz

Wintersportart

US-

Bundesstaat

griech.

Buchstabe

Vorname

der

Lollobrigida

Abk.:

Seemeile

5

Heidekraut

Vorzeichen

(Mz.)

Angelutensil

BK-ta-sr-22x29-1764

asiatisches

Gebirge

Kosewort

für

Großmutter

Ort bei

Winterthur

B

P

E

S

A N K E

T R I TUIS

M

F A B R

I N B U

TEN

M U N

Z ASSE HREN

H

G

I

S C H

E R

U M F E

NONE E

G N G

C

G H A

EL

R E I

HREN N

I E

R N

U O

M D

AL IS

Rufname

von

Guevara

†1967

Pferdegangart

E

NT

K

I

Z

G

ERNE

L

I

G

LUECKSL

O

S

Auflösung von Freitag

M

IR

F

ELDSPAT

F

O

T

Y

E

VATIKANSTAAT

T

A

U

M

ELN

G

OLF

A

ES

M

EIN

D

E

M

I

K

URT

M

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

7

Abk.:

science

fiction

antiker

Tempelhauptraum

Opernfigur

bei

Wolf-

Ferrari

1

Informationsfläche

(Uni)

A B Z B L

O LKOVEN L O IPOLAR DF S T EAMTER ILA

AS M POERL

I

K M

O D I

G N UT E G B

E A W EFRA

F

A N O

T L

G G

S T I ERN

NRO

W A

E DLER

S

L U CHAR

E A M M N

L KTIE A T AXI L ONETA G O

A N A A N AH

C T AHEZU N

D E L L

AP K O S M N

P L U TART O Y

H I ROSA A E M

N K E PIK PHE

IS T A M M

F C H E L

Unterwasserfelsen

(Mz.)

Kfz-Z.

Offenburg

G

I

F

ETA

A

IR

E

YTH

B

M

U

E

BNEN

S

AN

E

CK

A

TROPIN

N

ILS

L

EITEN

E

NGELBERG


AUTO

Sicher durch

die Nebelzeit

Nutzungsausfall

Dr.Christian

Buric, ADAC

ImHerbst ist verstärkt

mit plötzlich auftretendem

Nebel zu rechnen. Ich

empfehle daher, bei eingeschränkter

Sicht grundsätzlich

langsam und vorausschauend

zu fahren und

immer bremsbereit zu sein.

Überholmanöver auf zweispurigen

Landstraßen sind

tabu. Zudem den Scheibenwischer

regelmäßig betätigen,

um die durch Nebel

verursachten Wassertropfen

auf der Scheibe zu beseitigen.

Bei Nebel gilt zudem:

Mindestabstand

gleich Geschwindigkeit.

Das heißt, bei Tempo 50

sollte man mindestens 50

Meter Abstand zum Vordermann

halten.

URTEIL

Wer neben einer Monatskarte

für öffentliche Verkehrsmittel

nur ein Motorrad

mit Saisonkennzeichen

nutzt, kann Anspruch auf

unfallbedingte Nutzungsausfallentschädigung

haben. Das entschied der

Bundesgerichtshof und gab

den Fall an die Vorinstanz

zurück. Es müsse lediglich

geklärt werden, an wie vielen

Tagen im reparaturbedingten

Ausfallzeitraum er

das Motorrad hätte nutzen

können. AZ: VI ZR 57/17.

TIPPS

AUTO-

EXPERTE

Blendgefahr mindern

Der Himmel ist heiter, die

Sonne steht tief. Gerade im

Herbst werden Autofahrer

deshalb vor allem morgens

und abends immer wieder

geblendet. Ein Mittel, die

Gefahr zu mindern: saubere

Scheiben! Denn Schmutz

und Schlieren streuen das

einstrahlende Licht. Das

führt zu noch stärkerer

Blendung durch die Sonne.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Tel. 030/63 33 11-456

(Mo.–Fr. 10–15 Uhr)

E-Mail: berlin.service@dumont.de

Feinschlifffür

das Dickschiff

Der VW Touareg in dritter Generation hat

sich von seinen Offroad-Genen emanzipiert

Man muss schon ziemlich weit

nach unten scrollen ehe das

Wort „Gelände“ auftaucht.

Dazu die Information, welche

„außergewöhnliche Fahreigenschaften“

das Auto auch

dort biete. Doch erst einmal

sind auf der Touareg-Webseite

ganz andere Dinge dran.

Die LED-Matrix-Scheinwerfer

zum Beispiel, das Design, die

riesige Touchdisplay-Landschaft,

der Komfort, die Massagesitze,

die Türzuziehhilfe, die

Luftfederung. Ausführlich erläutert,

anschaulich und multimedial

werden die ganzen Helfer

aufgelistet. Vom Park- über

den Kreuzungs- und den Nachtsicht-

bis zu Stau-, Spurhalteund

Spurwechselassistent. Und,

und, und. Einfacher ausgedrückt:

Den Touareg kann man

mit modernster Technik vollstopfen.

Vom Offroad-Anspruch, den

die erste Generation des SUV

noch zur Identität zählte, hat

sich das feingeschliffene Dickschiff

mit seinem hübsch aggressiven

Kühlergrill und angesichts

eines Einstiegspreises von

knapp 60000 Euro längst gelöst.

Und deshalb kommt das Wort

Allrad auf der Website nur in

Verbindung mit der Allradlenkung

vor, die dem Auto neben

besserer Rangierbarkeit vor allem

eine gute Kurvenlage bei rasanter

Fahrt verspricht. Zu der

trägt auch die elektromechanische

Wankstabilisierung bei, die

den recht hoch liegenden

Schwerpunkt ausbügelt.

Dass der Touareg aberden Allradantrieb,

anders als viele der

erwähnten Optionen, serienmäßig

bietet –das erwähnt VW auf

der Homepage nicht. Was zeigt:

Das Markenflaggschiff soll für

Luxus und Überfluss stehen.

Hemdsärmeligkeit wird unter

ferner liefenmit dem optionalen

Offroad-Paket geboten, das wie

unser Testwagen zusätzliche

Gelände-Fahrprogramme bietet.

VW-Vertriebsvorstand Jürgen

Stackmann stuft das Auto eben

schlicht als „Oberklasse“ ein.

So kommen auch wir kein ein-

Fotos: zVg

ziges Mal in die

Verlegenheit, einen

der Offroad-

Modi aktivieren zu

müssen. Unterwegs

auf der Autobahn

ist es der

Sportmodus, der Interesse

weckt. Er bürstet den derzeitig

einzig verfügbaren Motor, einen

286 PS starken V6-TDI mit der

Abgasnorm Euro 6d-Temp, auf

Krawall.

Das feinfühlig arbeitende

Achtgang-Direktschaltgetriebe

zieht die Gänge hör- und fühlbar

höher, maximal entfesselbare

600 Newtonmeter pfeffern das

2,1-Tonnen-Gefährt in 6,1 Sekunden

auf 100. Und wer will,

kann 235 km/h fahren. Nur ein

Maximales Bildschirm-

Angebot: DasCockpit-

Konzept treibt die

Digitalisierung auf die

nächste Stufe.

komisches, tief pfeifendes

Windgeräusch machte unser

Testwagen bei hohem Tempo.

Ein anderer Kritikpunkt ist der

recht abrupt zündende Turbo,

der das Auto manchmal ein wenig

zu ungestümwirkenlässt.

Vorn wie hinten ist massig

Platz, der Stauraum fasst schon

bei aufrechten Lehnen 810 Liter.

Die Sitze lassen sich überall beheizen

und vorn auch belüften.

Der Tank ist gut für über 1000

Kilometer, wenn man die größere

Version mit 90

statt 75 Litern ordert.

Auf langen Distanzen

pendelt sich

der Verbrauch bei

knapp neun Litern

ein, was für ein Auto

dieser Größe in Ordnunggeht.

Die Größe an sich kann man

aber auch infrage stellen: Schon

ihre Vorgänger waren nicht

schmächtig, die Neuauflage hat

in Länge und Breite nochmals

ordentlich zugelegt. Wohl auch,

um sich vom kleinenBruder Tiguan

abzuheben, der in der Allspace-Version

mit 4,70 Metern

zumindest an den Touareg-Vorgänger

bis auf zehn Zentimeter

heranreicht. Dass kleinere,

leichtere und schnittigere Autos


SEITE37

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Neues Kleid: Der Touareg

ist zwar gewachsen, wirkt

aber trotz seiner schieren

Masse elegant und knackig.

Junge Sterne Transporter.

So Mercedes wie am ersten Tag.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

24 MonateFahrzeuggarantie 1

12 MonateMobilitätsgarantie 1

arantierte Kilometerlaueistung

Marco polo V250 Edition

ObsidanschwarzEZ07.2017, 25.880km

Distronic, Kamera. Anhängerkupplung

Euro6 u.v.m. Euro49.000,00 2

weniger verbrauchen –davon

soll erst gar nicht die Rede sein.

Auch nicht davon, dass SUV

die denkbar ungünstigsten Karosserien

zur Elektrifizierung

sind, wo Antriebsakkus doch

ein teures Gut sind.

Doch die Kunden stehen

drauf: Seit Einführung des ersten

Touareg hat VW rund eine

Million Einheiten verkauft.

Dennoch: Allein die Breite des

Neuen von 1,98 Meter erfordert

eine gewisse Gewöhnung

an die Abmessungen, etwa auf

Baustellenspuren oder in engen

Innenstädten. Damachen

die technischen Errungenschaften

die Not zur Tugend:

Wie gut,dass der Touareg fast

alleine einparkt oder sein Umfeld

sich übers große Display

gut überwachen lässt.

Denn auch ein Parkrempler

würde dem noblen Auto

schlecht zu Gesicht stehen.

Stefan Weißenborn

Der Testwagen wurde uns von VW

zur Verfügung gestellt.

Technische Daten: Motor: Sechzylinder-Diesel,

Hubraum: 2967 ccm,

Leistung: 210 kW (286 PS); Länge/Breite/Höhe/Radstand:

4878

mm/1984mm/1717 mm/2904mm,

Kofferraum: 810 l, Höchstgeschwindigkeit:

235 km/h, Beschleunigung

von 0–100: 6,1 Sekunden, Verbrauch:

6,6 LiterBenzin/100 Kilometer

(CO2-Ausstoß: 173g/km),

SchadstoffklasseEuro 6d-Temp,

Preis: ab 57125 Euro

HU-Siegel jünger als 3Monate

AttraktiveFinanzierungs-, easingund

Versicherungsangebote

1

ie arantieedingungen nden Sie unter

www.junge-sterne-transporter.de

2

Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer.

Autodienst Hoppegarten GmbH

Autorisierter Mercedes-Benz Service und Vermittlung

Neuer Hönower Weg ·15366 Hoppegarten

E-Mail: info@autodienst-hoppegarten.de ·Tel.: 03342-2488-0 ·Fax: 03342-2488-155

Sprinter 316 DI Koer adebordwand

EZ 05.2017 40765 KmKlima, Sitzheizung,

Euro6 u.v.m. Euro29.980,00 2

itan 111 DI Tourer Edition ang

Silber,EZ01.2017, 7.580 km.

Kamera, Sitzheizung, Tempomat,

Euro6 u.v.m. Euro14.700,00 2


38 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

6.45 Tigerenten-Club 7.45 Tiere bis unters

Dach 8.10 Tiere bis unters Dach

8.40 Tiere bis unters Dach 9.10 Die

Sendung mit der Maus Spezial 9.40

Sechs auf einen Streich –Die Märchenshow

im Ersten (3/4) 10.45 Friedenspreis

des Deutschen Buchhandels

12.03 Presseclub 12.45 Europamagazin

5.35 Wickie und die starken Männer 3D

5.45 Wickie und die starken Männer 3D

6.00 Heidi 6.20 Heidi 6.40 Petzi 6.55

Petzi 7.05 Petzi 7.20 Bibi Blocksberg

7.45 Bibi und Tina 8.10 Löwenzahn 8.35

Löwenzahn Classics 9.03 sonntags

9.30 Heiligsprechungen in Rom 12.20

ZDF-Fernsehgarten on tour

5.25 Betrugsfälle 5.50 Familien im

Brennpunkt 6.50 Familien im Brennpunkt

7.50 Familien im Brennpunkt

8.50 Die Superhändler –4Räume, 1

Deal9.50Die Superhändler –4Räume,

1 Deal 10.45 Die Superhändler – 4

Räume, 1Deal 11.45 Undercover Boss

12.45 Undercover Boss

5.35WatchMe–dasKinomagazin5.55

SAT.1Reportage 6.50 SAT.1Reportage

7.50 So gesehen –Talk am Sonntag

8.10 Auf Streife 9.05 Auf Streife 10.00

Auf Streife 10.55 Jack the Giant Slayer.

Abenteuerfilm, USA2013. Mit Nicholas

Hoult, Eleanor Tomlinson, Ewan Mc-

Gregor.Regie: BryanSinger

5.40 How IMet Your Mother 6.20 Mike

&Molly 6.40 2Broke Girls 7.05 2Broke

Girls 7.30 Mom 7.55 Mom 8.20 The Big

Bang Theory 8.45 Young Sheldon 9.10

Galileo 10.05 Galileo 11.05 Galileo 12.05

Date Night–Gangster für eine Nacht.

Krimikomödie, USA 2010. Mit Steve

Carell, Tina Fey, Mark Wahlberg

13.15 Tagesschau

13.30 BJAlpenglühen

TV-Komödie, D2003

15.00 BJLiebe versetzt Berge –

Alpenglühen 2

TV-Komödie, D2005

16.30 Überleben

17.15 Tagesschau

17.30 Landtagswahl Bayern

19.20 Berliner Runde

Landtagswahl in Bayern. Zu

Gast: Annegret Kramp-Karrenbauer,Markus

Blume, Lars

Klingbeil, Dr.Bernd Baumann,

Nicola Beer,JörgSchindler,

Michael Kellner

20.00 Tagesschau

14.40 3Pläne für mein schönstes

Zimmer

15.25 planet e.

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

15.55 heute Xpress

16.05 Bares für Rares –Lieblingsstücke

Die Trödel-Show mit Horst

Lichter

17.35 Wahl in Bayern

Bericht.Live aus dem ZDF-

Wahlstudio in München

19.00 heute Wahl in Bayern

19.30 TerraX

Verräterische Spuren –Die

Geschichte der Forensik:Was

Täter entlarvt

13.40 UndercoverBoss

Doku-Soap. Mrs. Sporty.

Valerie Bönström arbeitet

unerkannt im Fitnessclub.

14.40 Schätze aus Schrott

Doku-Soap

15.40 Schätze aus Schrott

Doku-Soap

16.45 Explosiv –Weekend

Magazin

17.45 Exclusiv –Weekend

Magazin

18.45 aktuell

19.05 Vermisst

Doku-Soap. Isabella (30)

sucht ihren Vater Aziz (55)

in Marokko

13.00 Tourenwagen: DTM

Aus Hockenheim. Experte:

Timo Scheider

15.00 Knallerfrauen

Sketch-Comedy

15.20 Knallerfrauen

15.50 B Drachenzähmen leicht

gemacht 2 Animationsfilm, USA

2014. Regie: Dean DeBlois.

Drachen und Wikinger leben

friedlich auf der Insel Berk.

Hicks und seinem Drachen Ohnezahn

ist langweilig.

17.40 Das große Backen

Show.Jury: Betty Schliephake-

Burchardt,Christian Hümbs

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.35 B Zoolander No. 2

Komödie, USA2016. Mit Ben

Stiller,Owen Wilson, Will

Ferrell. Regie: Ben Stiller

15.25 B Star Wars: Die dunkle

Bedrohung

Sci-Fi-Film, USA1999. Mit

Liam Neeson, Ewan McGregor,

Natalie Portman. Regie: George

Lucas. Die Handelsföderation

hat den Planeten Naboo besetzt.Dessen

HerrscherinAmidala

weigertsich zu kooperieren.

17.55 Newstime

18.05 Good Boss, Bad Boss

19.05 Galileo

20.15 KRIMIREIHE

20.15TV-MELODRAM

20.15 ACTIONKOMÖDIE

20.15 KOMÖDIE

20.15ACTIONFILM

Tatort

Die Kollegen Moritz Eisner (Harald

Krassnitzer, l.) und Bibi Fellner

(Adele Neuhauser, r.) ermitteln in

der Unterwelt Wiens.

Fluss desLebens

Charlotte (Christina Hecke, r.)reist

mit den Kindern ihrer verstorbenen

Schwester zu Gunnar (Roeland

Wiesnekker,l.) nach Namibia.

Die Unfassbaren 2–Now YouSee Me

Die Illusionisten Jack (Dave Franco),

J. Daniel (Jesse Eisenberg),

Merrit (Woody Harrelson) und Lula

(Lizzy Caplan, v.l.n.r.) sind zurück.

Mein Blind Date mit demLeben

Trotz seiner Sehbehinderung gelingt

es Sali (Kostja Ullmann), einen Ausbildungsplatz

im Bayerischen Hof in

München zu ergattern.

xXx: Die Rückkehr des Xander Cage

Einmalmehr mussder wilde Draufgänger

Xander Cage (Vin Diesel)

für die US-Regierung die Kartoffeln

aus demFeuer holen.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 HBJICTatort

Her mit der Marie!

TV-Kriminalfilm, D2018. Mit

Harald Krassnitzer,Adele

Neuhauser,Thomas Stipsits.

Regie: Barbara Eder

21.50 Anne Will

Diskussion

22.50 Tagesthemen

23.20 ttt –extra

70 Jahre Frankfurter Buchmesse

–70Jahre universelle

Menschenrechte. U.a.: Menschenrechte

sind Frauenrechte

–Die glamouröse Schriftstellerin

und Feministin Chimamanda

Ngozi Adichie

0.05 BJICTABU –Esist

die Seele ein Fremdesauf Erden

Drama, A/D/F/LUX 2011. Mit

Lars Eidinger,Peri Baumeister,

Rainer Bock.Regie: Christoph

Stark

1.35 JICENicht ohne

meine Leiche Komödie, CHN/HK

2007.Mit Benshan Zhao,

Qiwen Hong, Dandan Song.

Regie: Yang Zhang

3.10 Anne Will

4.10 Europamagazin

SRTL

14.25 Barbie – Traumvilla-Abenteuer

14.50 Die Tomund JerryShow 16.00 ^

In einem Land vor unserer Zeit –Die

Reise zum großen Wasser. Zeichentrickfilm,

USA2002 17.15 Ninjago 17.45

Inspector Gadget 18.10 Bugs Bunny &

Looney Tunes 18.45 WOW Die Entdeckerzone

19.15 ALVINNN!!! 19.45 Angelo!

20.15 Snapped –Wenn Frauen töten

22.05 Snapped –Wenn Frauen töten

23.50 Comedy total 0.20 Infomercials

3SAT

13.05 Erlebnis Österreich 13.30 Eisenbahn-Romantik

14.00 Mit dem Zug ...

20.15 BJIEFluss des

Lebens –Okavango: Fremder

Vater TV-Melodram, D2018.

Mit Christina Hecke, Roeland

Wiesnekker,Matilda Jork.

Regie: Torsten C. Fischer

21.45 heute-journal

22.15 Opus Klassik 2018

Konzert. Zeitversetzt aus dem

Konzerthaus Berlin. Preisträger:

Diana Damrau, Juan Diego

Flórez, Regula Mühlemann,

Benny Andersson, Ensemble 4

Times Baroque, Sheku Kanneh-

Mason, Lisa Batiashvili, Lucas

&Arthur Jussen

0.20 Eiskalte Leidenschaft –der

Aufstieg der Leni Riefenstahl

1.05 Die lange Nacht des blauen

Sofas

Gespräch. Zu Gast: Nino Haratischwili,

Adolf Muschg, Lisa

Halliday,DavidSedaris, Julia

Shaw,Michael Hartmann

4.05 TerraX

Verräterische Spuren –Die

Geschichte der Forensik:Was

Täter entlarvt

4.50 planete.

DieÖko-Rebellen vom Himalaja

14.45 Eisenbahn-Romantik in Europa

16.15 Eisenbahn-Romantik 17.00 ^ Celeste

and Jesse Forever.Komödie, USA

2012 18.30 Museums-Check 19.00

heute 19.30 NZZ Format 20.00 Tagesschau

20.15 Pufpaffs Happy Hour

21.00 Nuhr im Ersten 21.45 ^ Familie

ist was Wunderbares. TV-Komödie, D

2008 23.15 Polizeiruf 110 0.10 ^ Outrage.

Gangsterfilm, J2010

SKY-TIPPS

Sky Action: 18.25 ^ Dunkirk. Kriegsdrama,

GB/USA/F/NL 2017 Sky Cinema+1:

19.15 ^ Justice League. Actionfilm,

USA 2017 Sky Action: 20.15 ^

20.15 BJCEDie Unfassbaren

2–Now YouSee Me

Actionkomödie,USA/CHN/

CDN/F 2016. Mit Jesse Eisenberg,

Mark Ruffalo, Woody

Harrelson. Regie: Jon M. Chu

22.45 BJCEThe Nice

Guys –Nett wargestern!

Mysterythriller,USA 2016. Mit

Russell Crowe, Ryan Gosling,

Angourie Rice. Regie: Shane

Black.Der verschuldete Privatdetektiv

Holland March erhält

von dem Geldeintreiber Healy

eine brutale Zahlungsaufforderung.

Dann sieht Healy,wie

March arbeitet,und schließt

sich mit ihm zusammen.

1.05 BJCEDie Unfassbaren

2–Now YouSee Me

Actionkomödie, USA/CHN/

CDN/F 2016. Mit Jesse Eisenberg,

Mark Ruffalo, Woody

Harrelson. Regie: Jon M. Chu

3.20 BJCEThe Nice

Guys –Nett wargestern!

Mysterythriller,USA 2016. Mit

Russell Crowe, Ryan Gosling,

Angourie Rice. Regie: Shane

Black

Jungle. Abenteuerfilm, AUS/COL 2017

Sky Cinema Hits: 20.15 ^ Hacksaw

Ridge – Die Entscheidung. Drama,

USA/AUS 2016 Sky Cinema+24: 20.15

^ Liebe zu Besuch. Romantikkomödie,

USA 2017 Sky Select HD: 20.30 ^

Deadpool 2. Actionkomödie, USA2018

Sky Cinema+1: 21.15 ^ Geostorm. Katastrophenfilm,

USA 2017 Sky Cinema+24:

21.55 ^ Planet der Affen: Survival.

Sci-Fi-Film, USA 2017 Sky Cinema+1:

23.05 ^ Resident Evil: The Final

Chapter. Sci-Fi-Horror, GB 2016 Sky

Cinema+24: 0.15 ^ Norman. Drama,

USA/ISR 2016 Sky Select HD: 0.45 ^

Jurassic World: Das gefallene Königreich.

Abenteuerfilm, USA/E 2018

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCEMein Blind Date

mit dem Leben

Komödie, D2017.Mit Kostja

Ullmann, JacobMatschenz,

Anna Maria Mühe. Regie: Marc

Rothemund

22.30 BCER.E.D. –älter,

härter,besser

Actionkomödie, USA2010. Mit

Bruce Willis, MorganFreeman,

John Malkovich. Regie: Robert

Schwentke. Der Agent Frank

Moses langweilt sich im Ruhestand.

Als bewaffnete Männer

in sein Haus eindringen, um

den Pensionär mit Blei vollzupumpen,

entledigt er sich der

Angreifer.Und sucht die Hintermänner.

0.45 BCEMein Blind Date

mit dem Leben

Komödie,D2017.Mit Kostja

Ullmann, JacobMatschenz,

AnnaMaria Mühe. Regie:

Marc Rothemund

2.45 BCER.E.D. –älter,

härter,besser

Actionkomödie, USA2010

4.30 Auf Streife

Doku-Soap

NDR

11.30 mareTV kompakt 11.40 Verrückt

nach Meer 12.30 Gärten und Parks, die

Sie kennen sollten 13.30 Wie geht das?

14.00 Rute raus, der Spaß beginnt!

14.30 die nordstory spezial 16.00 Lieb

und teuer 16.30 Iss besser! –Tariks

wilde Küche 17.00 Bingo! 18.00 Hanseblick

18.45 DAS! 19.30 Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15 Landpartie

21.45 Die NDR-Quizshow 22.30 Sportclub

23.15 Sportclub Story 23.45 Inspector

Mathias –Mord in Wales 1.20

Hanseblick

WDR

10.05 Kölner Treff 11.35 ^ Mama und

der Millionär. TV-Liebeskomödie, D

20.15 BCExXx: Die Rückkehr

des Xander Cage

Actionfilm, USA/CHN/CDN

2017.Mit Vin Diesel, Donnie

Yen, Deepika Padukone. Regie:

D.J. Caruso

22.25 BCENeed for Speed

Actionfilm, USA/IND/GB/F/PHI

2014. Mit Aaron Paul, Dominic

Cooper,Imogen Poots. Regie:

Scott Waugh. Um seine Werkstatt

zu retten, hat sich der

Mechaniker und Street-Race-

Fahrer Tobey Marshall auf den

zweifelhaften Dino Brewster

eingelassen. Dino betrügt

Tobey und hängt ihm sogar die

Schuld an dem tödlichen Unfall

seines Freundes Pete an, weswegen

Tobey ins Gefängnis

wandert. Nach seiner Freilassung

sinnt Tobey auf Rache.

1.00 BCExXx: Die Rückkehr

des Xander Cage

Actionfilm, USA/CHN/CDN

2017.Mit Vin Diesel, Donnie

Yen, Deepika Padukone

2.50 BCENeed for Speed

Actionfilm, USA/IND/GB/F/PHI

2014. Mit Aaron Paul

2005 13.05 60 Jahre Show: Gute Unterhaltung!

14.35 Unser Land in den

80ern 15.20 Wir in den wilden Zwanzigern

16.00 Wir in den wilden Zwanzigern

16.45 ^ Hilfe, meine Schwester

kommt! TV-Komödie, D/A 2008 18.15

Tiere suchen ein Zuhause 19.10 Aktuelle

Stunde 19.30 Westpol 20.00 Tagesschau

20.15 Wunderschön! 21.45 Die

Nummer Eins – Deutschlands große

Torhüter. Dokumentarfilm, D 2018

23.15 Sträters Männerhaushalt 0.00

Nuhr im Ersten 0.45 Rockpalast Backstage

1.15 Rockpalast

ARTE

13.05 Die letzten Jäger Grönlands

14.00+/- 5Meter 15.30Joan Miró 16.25


FERNSEHEN 39

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.25 Lucifer 6.05 Lucifer 7.00 Lucifer

7.55 Lucifer 8.50 Mein Lokal, Dein

Lokal –Der Profi kommt 9.50 Mein

Lokal, Dein Lokal –Der Profi kommt

10.50 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt 11.45 Mein Lokal, Dein

Lokal –Der Profi kommt 12.45 Mein

Lokal, Dein Lokal –Der Profi kommt

13.45 Abenteuer Leben Spezial

Jugend kann nicht kochen:

Fleischeslust.Schnitzelmit

Kartoffel-Gurkensalat und

Rahmchampignons, ob die

Kandidaten das hinbekommen?

Achim ist gespannt.

15.50 News

16.00 Rosins Restaurants –Ein

Sternekoch räumt auf!

Show.„Schaarschmidt”,

Rheinland-Pfalz. Mit Frank

Rosin

18.15 Rosins Restaurants –Ein

Sternekoch räumt auf!

Show.„Wittekindsquelle”,

Bergkirchen. Mit Frank Rosin

6.00 Pan Tau und Claudia im Schloss.

Kinderfilm, A/CS/D 1970 7.20 Brisant

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburgaktuell

9.00 24 Milchkühe und

kein Mann. TV-Romanze, D2013 10.30

Der zweite Frühling. TV-Komödie, D

2003 12.00 Hauptstadtrevier. Fashion

Victim 12.45 Hauptstadtrevier

13.35 Zoobabies (1/20)

14.00 Wildes Brasilien (1/3)

14.45 HBPfarrer Braun

Glück auf!Der Mörderkommt!

16.15 B In aller Freundschaft–

Die jungen Ärzte

Glaub an dich. Arztserie

17.05 B In aller Freundschaft

Zukunftsklänge. Arztserie

17.50 Sandmännchen

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

Magazin. mit Sport

18.30 Querbeet

18.55 Havel Oder Spree –Das Quiz

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

5.45 Autobahn von oben nonstop –

Sachsen 5.55 Auf der Straße. TV-Drama,

D2014 7.30 Allein auf Station 8.00

Glück und Schmerz 8.30 MDR Garten

9.00 Unser Dorfhat Wochenende 9.30

Wilde Ostsee 10.15 Der gezähmte Widerspenstige.

Komödie, I 1980 11.55

Riverboat.Die MDR-Talkshow

14.05 AugustHorch –EinLeben

auf vier Rädern

14.50 Legenden auf vier Rädern

15.20 aktuell

15.30 BJDie Olsenbande

sieht rot

Gaunerkomödie, DK 1976

17.10 BJIn aller Freundschaft–

Die jungen Ärzte

Ausweichmanöver.Arztserie

17.58 aktuell

18.07 BJIn aller Freundschaft

Zukunftsklänge. Arztserie

18.52 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Kripo live

6.25 Ebola –Anschlag auf den Präsidenten.

Thriller, USA 2002 8.20 Infomercial

9.20 X-Factor: DasUnfassbare

11.20 Die Schnäppchenhäuser – Der

Traum vom Eigenheim: Wir ziehen ein

12.15 Die Schnäppchenhäuser – Der

Traum vom Eigenheim. Schnäppchentraum

für Blaublüter

13.15 Die Schnäppchenhäuser–

Der Traumvom Eigenheim

DasSchnäppchen-Atelier

14.15 Zuhause im Glück –Unser

Einzug in ein neues Leben

Doku-Soap. Mit EvaBrenner

(Innenarchitektin), John Kosmalla

(Architekt),Mario Bleiker

(Architekt), Björn Nolte

(Architekt)

16.15 Der Trödeltrupp –Das Geld

liegt im Keller

17.15 Mein neuerAlter

18.15 GRIP –Das Motormagazin

Magazin. Mit Cyndie Allemann,

Det Müller,Helge Thomsen,

Jens Kuck,Niki Schelle

8.15 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier. Doppelleben 9.10 Criminal Intent–Verbrechen

im Visier 10.05 Criminal

Intent –Verbrechen im Visier

11.00 Criminal Intent –Verbrechen im

Visier 11.55 Criminal Intent –Verbrechen

im Visier 12.50 Criminal Intent –

Verbrechen im Visier

13.50 BJChuck und Larry –Wie

Feuer und Flamme

Komödie, USA2007.Mit Adam

Sandler,Kevin James, Jessica

Biel. Regie: Dennis Dugan

16.00 Einfach Sally

16.30 Schneller als die Polizei

erlaubt

17.00 auto mobil

18.15 Abindie Ruine!

Doku-Soap. Crystal &

Markus –Neues Wohnzimmer /

Claudia, Frank &Celine –Wellness-Schlafzimmer

/Steffani &

Bernd –Fitness-Studio

19.15 Die Beet-Brüder

Doku-Soap. Oberhausen

20.15 MAGAZIN

Abenteuer Leben Spezial

Heute verschlägt es den Fernsehkoch

Dirk Hoffmann auf der Suche

nach den Lieblingsgerichten der

Deutschen nach Mexiko.

20.15 SHOW

Gefragt –Gejagt

Garnicht so einfach: In der Show mit

Moderator Alexander Bommes müssen

die Kandidaten den „Jäger“ im

Wissensduell besiegen.

20.15 SHOW

Damals war's

Auch heute gilt es in der Sendung mit

Moderator Hartmut Schulze-Gerlach,

ein bestimmtes Jahr anhand

von Filmeinspielernzuerraten.

20.15 DRAMA

CaptainPhillips

Nachdem somalische Piraten sein

Schiff gekapert haben, versucht

Captain Richard Phillips (Tom

Hanks), Zeit zu gewinnen.

20.15 SHOW

Kitchen Impossible

Nicht nur Fernsehkoch Dirk Hoffmann

schlemmt sich über den Globus:

Kollege Tim Mälzer fliegt zur

Verkostung nach Japan.

20.15 Abenteuer Leben Spezial

Magazin. Weltreise zu unseren

Lieblingsgerichten

22.20 Abenteuer Leben am

Sonntag Wenn einer einen

Traum hat: Vomollen Dampfer

zur modernen Bar.Achtzehn

Monate hat es gedauert, bis

eine besondere Bar in Sendling

eröffnet werden konnte. Das

Gasthausist nämlich ein ausgedientes

Ausflugsschiff,das

von 1950 bis 2016 über den

Ammersee tuckerte.

0.15 Mein Revier

Ordnungshüter räumen auf.

Zigarettenschmugglern,

Falschparkern und Temposündern

–ihnen allen sind eifrige

Ordnungshüter auf der Spur.

1.40 Achtung Kontrolle!

Im Alkohol-Rausch auf der

Reeperbahn

2.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Jagd auf Graffiti-Sprayer!

3.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

Goldschmuck Schmuggel

4.55 Achtung Kontrolle!

20.00 Tagesschau

20.15 Gefragt –Gejagt

Show

21.00 Gefragt –Gejagt

Show

21.45 rbb24

22.00 Die rbb-Reporter

Die Schatzsucher

22.30 14–Tagebücher des Ersten

Weltkriegs (1/4)Der Aufbruch

23.15 14–Tagebücher des Ersten

Weltkriegs (2/4)Die Front

0.00 Traumfänger

Die lange Reise des Künstlerpaars

Danielle de Picciotto und

Alexander Hacke

0.45 HavelOder Spree –Das Quiz

1.15 Kowalski &Schmidt

Deutsch-polnisches Journal

1.45 Abendschau/Brandenburg

aktuell

2.15 Aktuell

2.45 Selbstbestimmt!Das

Magazin

3.15 rbb Praxis

Schmerzen im Knie –Neue

Hilfe bei Kreuzband-Problemen

4.00 Super.Markt –Neues für

Verbraucher

4.45 Gartenzeit

20.15 Damals war's

Show.Die Oldie-Show

21.45 aktuell

22.00 Wie bleiben wir mobil? Die

Zukunft ohne Autos

Dokumentation. Der Film stellt

Pioniere vor,die Alternativen

zum Auto anbieten und zeigt

Lösungen für den Verkehr der

Zukunft.

22.45 August Horch –Ein Leben

auf vier Rädern

Porträt

23.30 YouDriveMeCrazy

Drei Fahrschulen, drei Fahrschüler

und sechs Nationen

0.55 Kripo live

1.20 Die Party mit Ross Antony

Show.MitAndy Borg, Olaf der

Flipper,„Nicki”, Ireen Sheer,die

Amigos, Anna CarinaWoitschack

2.50 Allein auf Station

Wie weiter mit der Krankenpflege?

3.20 Glück und Schmerz

Mein Familientagebuch

3.50 Autobahn vonobennonstop

–Sachsen

4.05 SachsenSpiegel

20.15 BCECaptain Phillips

Drama, USA2013. Mit Tom

Hanks, Barkhad Abdi, Catherine

Keener.Regie: Paul Greengrass

22.55 BCEThe Walking

Dead

Die Beichte. Horrorserie

0.00 BCEThe Walking

Dead

Der König, die Witwe und Rick.

Horrorserie

0.55 BCEThe Walking

Dead

Die Beichte. Horrorserie

1.50 BCEThe Walking

Dead

Der König, die Witwe und Rick.

Horrorserie

2.35 BCE30 Days of Night

Horrorfilm, USA/NZ 2007.

Mit Josh Hartnett,Melissa

George, Ben Foster. Regie:

David Slade

4.15 BCEThe Detonator –

Brennender Stahl

TV-Actionfilm, USA/RUM 2006.

Mit Wesley Snipes, William

Hope, Tim Dutton. Regie: Po

Chih Leong

20.15 Kitchen Impossible

Show.Tim Mälzer vs. Tohru

Nakamura

23.35 Prominent!

Magazin. Moderation: Amiaz

Habtu, NovaMeierhenrich

0.20 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Suche nach Wahrheit

1.15 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliche Fehler

2.00 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliches Blei

2.45 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

In der Falle

3.30 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Tödliche Geschäfte

4.20 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Dokumentationsreihe.

Freundschaften

20.00

Erstaunliche Gärten 16.55 Metropolis

17.40 48 Stunden in Georgien 18.25 Zu

Tisch ... 18.55 Karambolage 19.10 Arte

Journal 19.30 Entdecker der Wellness

20.15 ^ DasMädchen mit dem Perlenohrring.

Drama, GB/F/LUX 2003 21.50

Das Hieronymus-Bosch-Mysterium.

Dokumentarfilm, E/F 2016 23.15 HundertMeisterwerke

und ihre Geheimnisse

23.45 Von der Liebe zur Musik in

Georgien 0.35 The Sound of Georgia

KIKA

8.35 Stark! 8.50 neuneinhalb 9.00

Checker Can 9.25 Paula und die wilden

Tiere 9.50 Meine Freundin Conni 10.15

Ella 10.40 Siebenstein 11.05 Löwenzahn

11.30 Die Sendung mit der Maus

12.00 ^ Der Zauberlehrling. TV-Märchenfilm,

D2017 13.30 Marinette 13.55

Simsalagrimm 15.10 Sofia Flux und das

magische Hörgerät 15.30 Waffelherzen

15.50 Komm mit in meine Schule! 16.15

Schau in meine Welt! 16.45 Yakari 17.35

1, 2oder 3 18.00 Eine Möhre für Zwei

18.15 Belle und Sebastian 18.35 Elefantastisch!

18.50 Sandmännchen 19.00

Yakari 19.25 pur+ 19.50 logo! 20.00 Ki.

Ka Live 20.10 Wolfblood

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Wissen

11.00 PS –Formel 3 12.00 News Spezial

12.30 Inside Art: Jiri GeorgDokoupil –

Seifenblasen und Kerzenschein 13.10

Deluxe 14.10 Mega Tsunami 15.10 Supermacht

Natur –Wetter außer Kontrolle.

Dokumentarfilm, GB 2013 17.10

Schicksalhafte Katastrophen 17.30

News Spezial 20.15 Schicksalhafte Katastrophen

22.05 Das Geheimnis des

Bermuda-Dreiecks 23.00 News Spezial

0.10 PS –DTM kompakt 0.30 PS –Reportage

SPORT1

13.30 Rallyecross: FIA-Weltmeisterschaft

World RX of Germany 15.00 Basketball:

BBL 3. Spieltag 16.45 Eishockey:

DEL 19.30 Motorsport–Porsche

GT Magazin 20.00 Die PS-Profis 21.00

Die PS-Profis 22.00 Motorvision.TV –

#spotted 23.00 Die PS-Profis 0.00

Sport-Clips 0.45 Teleshopping-Nacht

TV Einschaltquoten vonFreitag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Die Chefin (ZDF) ............

5,35 1. heute-show (ZDF) ..........

0,24

2. SOKOLeipzig (ZDF) .........

4,75 2. Abendschau (RBB) .........

0,24

3. Einmal Sohn,... (ARD) ......

4,58 3. Tagesschau (RBB) ..........

0,22

4. Tagesschau (ARD) ..........

4,29 4. Ninja Warrior (RTL) .........

0,19

5. heute-show (ZDF) ...........

4,14 5. SOKOWien (ZDF) ...........

0,19

6. heute-journal (ZDF) .........

3,81 6. Leute heute (ZDF) ..........

0,17

7. heute (ZDF) .................

3,64 7. Die Chefin (ZDF) ............

0,16

8. SOKOWien (ZDF) ...........

3,28 8. Hallo Deutschland (ZDF) ....

0,15

9. Bettys Diagnose (ZDF) .....

2,86 9. RTL aktuell ..................

0,15

10. RTL aktuell ..................

2,58 10. Einmal Sohn,... (ARD) .......

0,15

(Angaben in Millionen)


40 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Die perfekteZeit für die Rundumerneuerung

Ihrer Beziehung. Die

Strahlen der Venus beleuchten neue

Seiten des Partners.

Stier -21.4. -20.5.

Warum so zurückhaltend? Die

magnetische Anziehungskraft von

Venus und Mars steht Ihnen den

ganzen Taglang zur Seite.

Zwillinge-21.5. -21.6.

TunSie sich etwas Gutes! Sie haben

Ihr Leben in jeder Beziehung im Griff

und somit bleibtIhnen Raum und Zeit

für sich.

Krebs -22.6. -22.7.

IhreGesundheit geht jetzt vor.

Extratouren sollten Sie anderen

überlassen. Verzichten Sie freiwillig

auf den Stress!

Löwe -23.7. -23.8.

Sie lieben Herausforderungen. Kaum

jemand ist so oftimFitnessstudio zu

findenwie Sie. Sie schlafen problemlos

ein!

Jungfrau -24.8. -23.9.

Uranus lässt Ihren Stolzaufblühen

und IhreAnsprüche bis ins Unendliche

wachsen. Doch zu viel Dramatik

und Show stoßen ab!

Waage-24.9. -23.10.

Da Sie sich im Aufwind befinden,

wirdsich jedes privateEngagement

lohnenund kann zur Grundlageeines

Neubeginns werden.

Skorpion -24.10. -22.11.

Ist Ihnen etwas über die Leber gelaufen?

Ärgern Sie sich nicht, sondern

lernenSie das Positive zu erkennen

und zu verstärken.

Schütze -23.11. -21.12.

Sagen Sie ja zu dem Unerwarteten.

Das wirdhöchst reizvoll werden und

verursacht einen herrlich rasanten

Gefühlsaufschwung.

Steinbock -22.12. -20.1.

Ihr Einsatz wirkt bewundernd auf

Ihr Umfeld. Verlassen Sie sich ruhig

weiterhin auf IhreSterne, denn sie

sind ganz auf Ihrer Seite.

Wassermann-21.1. -20.2.

Jetzt ist nicht der Denker in Ihnen

gefragt, sondern der,der auch mal

zupackenkann. Seien Sie nicht so

schüchtern, dann passiert‘s!

Fische -21.2. -20.3.

Sie kommen mit wenig Schlaf aus,

was Sie aber nicht zu sehr ausreizen

sollten. Die enormen Energiereservensind

kostbar.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Felix Scheer,Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute bestimmt

reichlich Sonnenschein

den Tag. Dabei steigen

die Höchstwerte auf

21 bis 24 Grad, und der

Wind weht schwach bis mäßigaus

südlichen Richtungen.

In der Nacht belaufen

sich die Tiefsttemperaturen

auf 10 Grad. Dazu wirdder

Himmel kaum durch Wolkenverschleiert.Morgen

gibt es verbreitet sonnenreiches

Wetter,und es werden

Höchstwerte bis 21 Grad erzielt.

Der Wind weht

schwach bis mäßig aus Süd.

Bio-Wetter

In der aktuellen Luftmasse

fühlen sich viele Menschen

unwohl. Der gesundeTiefschlaf

verläuft gestört.

Kreislaufund Blutdruck

sind mitunter Schwankungen

unterworfen.

Deutschland-Wetter

24°

23°

24°

22°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

7

4

9

20°

Wasser-Temperaturen

2

7

1

8

1

5

3

9

7

1

8

6

3

2

1

5

21°

15-19°

21°

14-19°

19-22°

16-19°

21-27°

22-28°

24-27°

6

7

3

2

8

7

4

8

4

3

2

1

Wind

Windstärke 3

aus Süd

Montag

20°

Dienstag

16°

Agadir ..... 25°,

Amsterdam . 22°,

Barcelona .. 24°,

Budapest .. 21°,

Dom. Rep. .. 30°,

Izmir ...... 25°,

Jamaika ... 32°,

Kairo ...... 29°,

21°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 13°

Lissabon 21°

6

9

3

London 20°

Madrid 25°

LasPalmas 27°

7

2

8

1

4

7

Paris 20°

Palma 25°

Mittwoch

20°

Berlin 22°

Tunis 24°

wolkig

Regenschauer

wolkig

sonnig

wolkig

sonnig

wolkig

sonnig

8

9

1

5

2

3

4

2

8

Oslo 17°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 33°,

Nairobi .... 31°,

New York .. 18°,

Nizza ..... 24°,

Prag ...... 21°,

Rhodos ... 26°,

Rimini ..... 22°,

Rio ....... 20°,

22°

Sonnenuntergang:

Wien 21°

Rom 24°

8

6

4

2

4

24°

23°

16.10. 24.10.

31.10. 07.11.

Warschau 20°

7:30 Uhr

18:14 Uhr

St. Petersburg 17°

Moskau 17°

Varna 21°

Athen 21°

Antalya 27°

3

9

7

8

9

5

heiter

Regenschauer

wolkig

heiter

sonnig

sonnig

sonnig

Regenschauer

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Auflösungen der letzten Rätsel:

6

8

5

7

9

2

1

3

4

4

7

3

1

8

5

2

6

9

9

2

1

4

3

6

8

5

7

2

3

7

6

5

1

9

4

8

8

9

6

3

2

4

5

7

1

5

1

4

9

7

8

6

2

3

ANZEIGE

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-24 Uhr tellmio 01038 1,43 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-24 Uhr 01045 01045 0,94 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,85 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 13.10.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

1

6

2

8

4

7

3

9

5

7

5

9

2

1

3

4

8

6

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

3

4

8

5

6

9

7

1

2

1

8

7

6

9

2

3

4

5

4

6

9

8

3

5

2

7

1

5

3

2

4

1

7

9

8

6

6

2

8

5

4

3

7

1

9

3

5

1

7

2

9

4

6

8

9

7

4

1

6

8

5

2

3

8

9

5

2

7

1

6

3

4

7

4

3

9

8

6

1

5

2

2

1

6

3

5

4

8

9

7


*

PANORAMA

SEITE41

BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

NACHRICHTEN

Bergmann-Ampel

Foto: dpa

Duisburg –Eine kleine Figur,

mit Lampe in der Hand

und Helm auf dem Kopf,

ziert die weltweit erste

Bergmannsampel in Duisburg

(NRW). Die Ampeln

sollen an die Geschichte des

Bergbaus erinnern, in den

kommenden Wochen sollen

weitere Ampeln umgerüstet

werden.

Polizei fasst Nackten

Eisenach –Imthüringischen

Eisenach meldeten

Zeugen der Polizei einen

Mann, der nackt mit einem

Rollator in der Innenstadt

unterwegs war. Beamte

fanden den 58-Jährigen

dann auf einer Wiese liegend.

Ein Passant hatte ihm

da bereits eine Decke übergelegt.

Den Nackten erwartet

eine Strafanzeige.

Frachter gekentert

Moskau –Ein Schiff mit

Metallschrott ist im

Schwarzen Meer gesunken.

Die acht Besatzungsmitglieder

an Bord wurden unverletzt

gerettet. Weshalb

das Schiff vor der Krim zunächst

zur Seite kippte und

dann unterging, war unklar.

Namensschild-Streit

Wien –Weil ein Bewohner

sich über mangelnden Datenschutz

beschwert hat,

verlieren in Wien rund

220000 Mieter die Namensschilder

an ihren Türklingeln.

Die kommunale

„Wiener Wohnen“ muss die

Namen nun durch Nummern

ersetzen.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 3, 7, 9, 11, 27,36;

Superzahl: 7;

Spiel77: 6383139;

Super6: 413959;

Glücksspirale: Endziffer 4:

10 Euro; 19: 25 Euro; 060:

100 Euro; 1433: 1000 Euro;

86266: 10000 Euro; 613406 und

005780: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich:

5720692 (ohne Gewähr)

Sie sind

unzertrennliche

Freunde geworden:

Der Schäferhund

„Ingo“ und Kauz

„Poldi“

Remscheid – Man kann sich

kaum ein Gespann vorstellen,

das ungleicher wäre: Schäferhund

„Ingo“ und Steinkauz

„Poldi“. Die beiden verbindet

die ungewöhnlichste tierische

Freundschaft des Rheinlands.

Dass „Ingo“ und „Poldi“ sich

so gut verstehen, liegt nicht nur

an dem seltenen Gespür ihrer

Besitzerin, der Remscheider

Falknerin und leidenschaftlichen

Tierfotografin Tanja

Brandt (49), sondern vor allem

auch daran, dass die beiden Tiere

tierisch eigenwillige Charaktere

sind.

„Ingo“ ist sechs Jahre alt. „Eigentlich

ein absoluter Eigenbrötler

und Außenseiter, der

mit niemand anderem etwas zu

tun haben wollte. Ein Nörglerhund,

der schon fast autistische

Züge hatte“, sagt Frauchen Tanja.

Auch Steinkauz „Napoleon“,

der „Poldi“ genannt wird, beschreibt

sie als oft übellaunig.

Tanja Brandt fand ihn, als er

schon älter als ein halbes Jahr

war. „Das ist zu alt für einen

Kauz. Das sind sowieso schon

Tierisch

isc

beste

Freunde

e e


k

Z

u

d

w

Schäferhund „Ingo“ und Steinkauz „Poldi“ gehen

gemeinsam durch dick und dünn

Tanja

Brand aus

Remscheid mit

ihren beiden Lieblingen

„Ingo“ und

„Poldi“

sehr starrköpfige Tiere, eine Erziehung

und Eingewöhnung ist

in diesem Alter schon sehr

schwierig“, erklärt sie. Daher

Fotos: Tanja Brandt,dpa

wollte ihn niemand haben. Also

nahm Tanja Brandt ihn bei sich

auf.

Und sofort passierte, was sie

nicht für möglich gehalten hätte:

Noch ehe Tanja Brandt mit

„Poldi“ überhaupt richtig angekommen

war, sei „Ingo“ ins

Zimmer gestürmt und wollte

unbedingt wissen, was sie denn

da mitgebracht habe. „Und das,

woIngo sich sonst nie für andere

Lebewesen interessiert“, erinnert

sich Tanja Brandt.

Nachdem sie den kleinen Kauz

auf den Boden gesetzt hatte,

zeigte sich „Ingo“ von seiner unerwartet

lieben Seite. „Er hat

sich richtig Mühe gegeben, hat

immer wieder geschnuppert, ist

um ,Poldi’ herumgelaufen, hat

immer wieder Kontakt gesucht.“

Und „Poldi“? Der fauchte anfangs

immer mal wieder. Aber

einige Zeit später bewies er bei

einem Spaziergang, dass er

Freundschaft mit dem Hund geschlossen

hat: Tanja Brandt trug

ihn auf der Hand, aber er

schwang sich auf und setzte sich

auf „Ingos“ Kopf.

Seitdem sind die beiden ungleichen

Tiere beste Freunde

und gehen durch dick und dünn.

Jan Voß

Ungewöhnlich, aber unzertrennlich

KENO-ZAHLEN

7, 10,14,16,19,20,21,22,27,28,31,

47,49, 54, 57,58, 59, 60, 65, 67;

plus-5-Gewinnzahl:

53826 (ohne Gewähr)

Reh„Lotte“ undKrähe„Rudi“ sind

Kumpel in einemPark in Hessen.

Henne „Elfriede“ auf dem Rücken

ihrer Schaf-Freundin „Ilse“

Fuchs „Chappy“ hilft Collie „Merle“

in Brandenburgbeim Rinderhüten.

Schildkröte „Leonardo“ und Rind

„Simon“ kuscheln in Thailand.


42 PANORAMA BERLINER KURIER, Sonntag, 14. Oktober 2018

Große Auktion

Hefner-Nachlass

unterm Hammer

Los Angeles –Ein gutes

Jahr nach dem Tod von

Hugh Hefner (✝91) werden

Ende November zahlreiche

Andenken aus dem Nachlass

des „Playboy“-Gründers

versteigert. Unter den

Hammer kommen auch

sein Seiden-Pyjama, sein

Reisepass und seine persönliche

Sammlung von „Playboy“-Heften.

Foto: AP,dpa

Archäologin Kerstin

Kraus ist die Fundstellenleiterin

bei der Entdeckung

des Schatzes.

ICE-Feuerdrama

Warein Defekt

am Trafo schuld?

Dierdorf –Ein technischer

Defekt hat den Brand

in einem ICE auf der

Schnellstrecke Frankfurt-

Köln ausgelöst, so die Bundespolizei.

Die Details sind

aber noch unklar: „Das kann

der Trafo gewesen sein, das

kann auch etwas anderes

gewesen sein“, sagte ein

Sprecher. Die Ermittlungen

gehen weiter.

Foto: dpa

Auf dem Acker fanden

sie einen Römerschatz

Durch glücklichen Zufall stießen zwei Hobby-Sondengänger auf 1247 antike Münzen

Weit über 3Euro

Fischstäbchen

bald teurer?

Hamburg –Weildie US-

Produzenten denPreisfür

Seelachs erhöhenwollen,

könnten die Preise für Fischstäbchen

deutlichanziehen.

Marktführer Iglo empfiehlt

für dieStandardpackung

(450 g, 15 Stück) einen Ladenpreis

von 3,39 Euro. KonkurrentFrostaempfiehlt3,29

Euro. Bisheriger Preis:2,89

Euro bis 2,99 Euro.

Foto: dpa

Von

COLJASCHLIEWA

Mönchengladbach – Der

Traum, einmal auf einen

Schatz zu stoßen – manchmal

wird er eben doch wahr.

Auf einem unscheinbaren

Acker am Niederrhein stießen

zwei unermüdliche

Schatzsucher nun auf den

„Jackpot“ ihres Lebens, fanden

1247 römische Münzen.

Ein Fund von unschätzbarer

historischer Bedeutung...

Immer wieder waren Matthias

Budzicki und Marcel Spreyer

mit ihren Metalldetektoren

über den Acker in Mönchengladbach-Rheindahlen

marschiert.

Stundenlang. Tagelang.

So wie auf unzähligen

Feldern zuvor. Bis plötzlich

ein ganz schwaches Signal die

beiden „Sondengänger“ aufhorchenließ.

Als sie vorsichtig

anfingen zu graben, brachten

sie einige uralte Münzen zutage,

die meisten nur so groß wie

ein Fingernagel. Als das

Schatzsucher-Duo weiter

grub, stieß es auf immer mehr.

Allein am ersten Tag fanden

die beiden 140 Kupfermünzen.

Als die ehrlichen Finder die

Fundstücke an das Land NRW

weitergaben, stellte sich heraus:

Die Münzen zeigen die römischen

Kaiser Arcadius und

Honorius, datieren aus der

Zeit 400 n. Chr.

Für weitere Grabungen gab

es gleich am nächsten Tag Unterstützung

vom Land. Mit gemeinsamen

Kräften grub man

insgesamt 1247 Münzen aus.

Alle aus der spätrömischen

Zeit. Schließlichstieß man auf

die Umrisse eines 40 x10Meter

großen Bauernhauses. „Der

Fotos: dpa

damals hier ansässige Bauer

hatte die Münzen wahrscheinlich

in seinem Haus aufbewahrt“,

sagt Fundstellenleiterin

Kerstin Kraus. Ein wirklich

sensationeller Fund. Denn

Münzen aus der spätrömischen

Zeit findet man seltener,

Marcel Spreyer(l.) und Matthias

Budzicki stießen mit ihren Sonden

auf einen Römerschatz.

als die aus der frührömischen.“

Bei weiteren Grabungen innerhalb

der Hausgrundrisse fand

man außerdem nochFragmente

römischer Dachziegel und

eine kleine Statue des Gottes

Merkur, der bezeichnenderweise

als Gott der Händler ein


PANORAMA 43

Große Familien schützen vorKrebs

Je mehr Kinder,desto geringer das Krebsrisiko. Dasgilt nicht nur für Frauen, sondern auch für Männer

Zürich –Viele Kinder zu haben,

kann anstrengend sein, hat aber

auch viele Vorteile.Nun kommt

noch einer dazu: Je größer die

Familie eines Menschen ist, desto

geringer ist sein Krebsrisiko.

Das stellten Forscher der Universitäten

Zürich und Adelaide

fest. Erstaunlich auch: Männer

schützt die Großfamilie noch

besser vor Krebs als Frauen.

Daten aus 178 Ländern haben

die Wissenschaftler des Instituts

für Evolutionäre Medizin

der Universität Zürich und der

Adelaide Medical School ausgewertet.

Weltweit nimmt demnach

die Häufigkeit verschiedener

Krebsarten zu, je kleiner die

Familien sind. „Und dieser Effekt

ist unabhängig von Einkommen,

Urbanisierungsgrad und

Alter“, so die Forscher.

Konkret stellten sie fest: Je

größer die Familie ist, desto weniger

häufig sind bestimmte

Krebsarten wie Hirntumor, Blasen-,

Lungen-, Magen-, Haut-,

Brust-, Dickdarm-, Eierstockund

Gebärmutterkrebs.

Foto: dpa

Bekannt war, dass Krebsarten

bei Frauen wie Brust- oder Eierstockkrebs

von der Anzahl der

Schwangerschaften abhängen.

Je mehr Schwangerschaften eine

Frau hat, desto geringer ist

die Gefahr, an Eierstock- oder

Brustkrebs zu erkranken. Überraschend

in der aktuellen Studie

sei, dass die Familiengröße die

Männer sogar besser schützt als

die Frauen.

Dass das Krebsrisiko bei Männern

von der Fruchtbarkeit ihrer

Partnerinnen und der Haushaltsgröße

abhängt, sei zwar erstaunlich,

aber erklärbar. Das

Familienleben schaffe, auch

wenn es in mancher Hinsicht

stressig sein könne, ein besonderes

emotionales Umfeld, welches

sich positiv auf die allgemeine

Resistenz gegen Krankheiten

und eben auch gegen

Krebs auswirken könne. Es zeige

sich, dass Familienmitglieder,

die sich gegenseitig in einem

gesunden Lebensstilunterstützen,

auch vor Krebs schützen.

Sortierte Münzen aus dem

Münzschatz am Niederrhein

liegen in einer Schale.

Fotos: AP,dpa

„Ich habe alles verloren“,

sagt Hector

Morales. Er sitzt auf

den Trümmern seines

Hauses. DasSatellitenbild

zeigt das Ausmaßder

Zerstörungin

Hurrikan„Michael“ Mexico Beach.

„Essieht auswie einKriegsgebiet“

Mexico Beach – Zwei Tage

nach dem verheerenden

Hurrikan „Michael“ ist in den

USA die Zahl der Toten auf

mindestens 17 gestiegen. In

dem völlig zerstörten Ort

Mexico Beach in Florida, wo

der Wirbelsturm zuerst auf

Land getroffen war, zeigt

sich ein Bild der Verwüstung.

Ganze Häuser sind dem Erdboden

gleichgemacht, Boote

liegen in Gärten, die Straßen

sind übersät mit umgestürzten

Bäumen und Strommasten.

Die am Freitag geborgene

Leiche eines alten Mannes

sei hunderte Meter von

dessen Haus entdeckt worden,

sagte der Bürgermeister

von Mexico Beach laut US-

Medien.

„Essieht aus, als wäreeine

Bombe hochgegangen, wie in

einem Kriegsgebiet“, berichtete

Floridas Gouverneur

Rick Scott nach seinem Besuch,

Mexico Beach sei völlig

verwüstet.

BrockLong, Chef derKatastrophenschutzbehörde

Fema,

rechnet mit weiteren Opfern

unter den Trümmern.

Sturm steuert

auf Europa zu

Lissabon –Wenige Tage

nach dem verheerenden

Unwetter auf

Mallorca warnen Meteorologen

voreinem

heftigen Sturm in Portugal

und Spanien.

Hurrikan „Leslie“ steuertvom

Atlantik aus

auf die beiden Länder

zu und sollte Samstagabend

auf Land treffen,

so das portugiesische

Meeresinstitut IPMA.

Nach der Flutkatastrophe

auf Mallorca

fehlt noch immer jede

Spur vomvermissten

Artur (5). Es wird vermutet,dassder

Junge

ins Meer gespült wurde.

Beim Unwetter warenzwölf

Menschen

ums Leben gekommen,

darunter ein Berliner

Ehepaar und ein 57-

Jähriger aus Hannover.

kleines Geldsäckchen in der

Hand hält. Jetzt ist übrigens

Schluss mit Graben. Der aktuelle

Bauer will auf dem Acker

die Saat aussäen. Matthias

Budzicki: „Aber nächstes Jahr

kommen wir wieder.“

„Man darf wohl am Ende der

römischen Herrschaft hier im

Rheinland dramatische Ereignisse

vermuten, wenn jemand

sein Geld versteckt und es

nicht wieder abholt“, sagte

Nordrhein-Westfalens Heimatministerin

Ina Scharrenbach

(CDU). Sie lobte das Verhalten

der beiden ehrlichen

Finder. „Sie hatten auch den

Landwirt vor ihrer Suchaktion

auf dessen Acker nach Erlaubnis

gefragt.“

Der Münzschatz wird wegen

seiner wissenschaftlichen Bedeutungindas

Schatzregal des

Landes Nordrhein-Westfalen

aufgenommen.

Fiona mit ihrem Töchterchen. Die

23-Jährige wurde erheblich verletzt.

Foto: Twitter

Die härteste Mami der Welt

Hagelkörner groß wie Tennisbälle, Fiona warfsich schützend über ihr Baby

Brisbane – Ein „Monster-

Tornado“ wütete in Australien,

zerstörte Häuser und Höfe.

Fiona Simpson war in ihrem

Auto unterwegs. Als Hagelkörner

so groß wie

Tennisbälle die Scheiben des

Autos zerstörten, warf sich

die junge Mutter schützend

über ihr Baby und ihre Oma.

Sie wurde schwer verletzt,

rettete aber das Leben ihres

Kindes. Bilder zeigen ihren

mit Prellungen und Schnittwunden

übersäten Körper.

Die Familie war im Osten

Australiens unterwegs, als

der Hagelschauer einsetzte.

Er zerschlug die Heckscheibe

über der vier Monate alten

Tochter. Fiona (23) kletterte

auf die Rückbank und schirmte

den Säugling mit ihrem

Körper ab. „Es war so beängstigend,

aber es gab keine Zeit,

Angst zu haben. Es ging alles

so schnell“, sagte sie dem Sender

ABC.

Als auch die Frontscheibe

brach, legte sie das Baby in

den Pedalraum, wo es geschützt

war, und schirmte ihre

Großmutter (78) mit ihrem

Körper ab. Nachdem der

Sturm etwas nachließ, schaffte

sie es, das Auto zu einem

nahe gelegenen Haus zu steuern,

dessen Bewohner Rettungskräfte

riefen.

„Ich bin einfach eine Mutter.

Du machst alles, um dein

Kind zu schützen, egal was

passiert, auch auf deine Kosten,

und ich würde es wieder

machen“, sagte sie.


Für das Pre-Opening in Dortmund

kamen Anna und ihreMutter

Angela Ermakovaaus

London nach Deutschland.

Sonntag, 14. Oktober 2018

WITZDES TAGES

Ein Mann kommt zur Handleserin. Kaum

sitzt er, beginnt die alte Frau: „Schrecklich!

Man wird sie töten, kochen...!“ –

„Moment, Moment! Ich habe noch meine

Handschuhe aus Schweinsleder an!“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass in Italien Schwarzarbeit und andere

illegale wirtschaftliche Aktivitäten

12,4 Prozent des offiziellen Bruttoinlandsproduktes

(BIP) ausmachen? Der Umfang

dieser Schattenwirtschaft belief sich im

Jahr 2016 auf schätzungsweise 210 Milliarden

Euro. Den Großteil machte dabei

mit 192 Milliarden Euro Schwarzarbeit

aus.

www.sam-4u.de

WASBEDEUTET...

... Trafo? Ein Transformator (kurz Trafo,

auch Umspanner) ist ein Bauelement der

Elektrotechnik. Er besteht meist aus zwei

Spulen, die in der Regel aus isoliertem

Kupferdraht gewickelt sind und sich auf

einem Magnetkern befinden. Meist ist die

Aufgabe des Trafos das Erhöhen oder Verringern

von elektrischen Spannungen.

ZULETZT

Im Suffein Hotel gepachtet

Die Briten Gina Lyons und Mark Lee verbrachtenihre

Flitterwochen in einem Hotel

auf Sri Lanka. In der erstenNacht tranken

sie am Strand mitdem Barkeeper, der ihnen

erzählte, dassdas Hotel einen neuen Pächter

suche. Zwölf Gläser Rum später beschloss

das junge Paar, den Pachtvertrag zu

unterzeichnen –drei Jahre für 35000 Euro.

Inzwischen betreiben sie tatsächlichdas

Hotel,wollenaber künftig große Entscheidungen

nur noch nüchtern treffen...

4

194050

www.sam-4u.de

301203

71041

KURIER traf

AnnaErmakova

Becker-Tochter kämpft

gegen Nacktverbot

Von

PAULINA MEISSNER

Promi-Auflauf in Dortmund.

Zum Pre-Opening

des „Dustmann Lifestyle

Store“ geben sich diverse

Models, Schauspieler und

TV-Sternchen die Ehre.

Unter ihnen auch Boris

Beckers (50) Tochter Anna

Ermakova (18). Das

Model war extra für das

Event mit Mutter Angela

aus London angereist. Dabei

hatten die Veranstalter

ursprünglich eine andere

Frau aus dem Leben

des Ex-Tennisprofis eingeladen

...

Auf dem roten Teppich

tummeln sich am Freitagabend

unter anderem Model

Franziska Knuppe,

Schauspielerin Bettina Zimmermann,

Mariella Ahrens,

GNTM-Gewinnerin Kim

Hnizdo, Frauke Ludowig

und Bachelor Sebastian

Pannek. Doch eine fehlte:

Boris Beckers Ex-Frau Lily

Becker (42) hatte kurzfristig

abgesagt.

Ob das mit dem Rosenkrieg

zusammenhing, den

sie gerade mit „Bum-Bum-

Boris“ ausficht? Den Veranstaltern

war es egal. Sie luden

einfach ein anderes Familienmitglied

des dreimaligen

Wimbledon-Siegers

ein: Beckers Töchterchen

Anna Ermakova präsentiert

sich mit Mama Angela den

Fotografen.

Über den berühmten Papa

will das erfolgreiche Model

jedoch nicht reden. Fragen

der Journalisten werden rigoros

von der Managerin

der Britin abgeblockt. „Ich

habe mir bereits eine Handtasche

von Michael Kors gekauft!“,

erzählt sie stattdessen.

Und, dass sie sich nicht

nur auf ihren Erfolg als Model

verlassen will. Im Gespräch

mit dem KURIER

spricht sie über ihr Studium

KlareBotschaft:

Dieses Bild aus

dem Sex-Muse-

um kommentierte

Anna

Ermakovamit

dem Hashtag

#freethe

nipple.

Fotos: dpa, Screenshot

der Kunstge-

sie

schichte, das

im September in

London

aufgenommen

hat. „Es ist wirklich

sehr interessant!“,

schwärmt Anna.

Doch kann jemand mit so

berühmten Eltern überhaupt

ein normales Studentenleben

führen? „In London

ist das nicht so

schlimm. Ich bin da eigentlich

sehr bodenständig und

bekomme nicht allzu viel

Aufmerksamkeit“, erklärt

die 18-Jährige.

Die holt sie sich offenbar

lieber in sozialen Netzwerken.

Erst Ende September

machte das Model von sich

reden, als es ein Foto von

sich in einem Sex-Museum

in New York auf Instagram

postete. Versehen mit der

Aufforderung #freethenipple

(„Befreit den Nippel!“).

Offenbar verspürt die

frischgebackene Kunststudentin

den Drang, mehr von

sich in sozialen Netzwerken

zu zeigen.

Weitere Magazine dieses Users