16.10.2018 Aufrufe

IMMOBILIENMARKT 11/12 2018

Die Zeitschrift bietet Ihnen neben interessanten Artikeln zu Immobilienthemen ein vielfältiges Angebot an Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Eigentumswohnungen, Gewerbeimmobilien und Auslandsimmobilien sowohl zum Kauf als auch zur Miete.

Die Zeitschrift bietet Ihnen neben interessanten Artikeln zu Immobilienthemen ein vielfältiges Angebot an Einfamilienhäusern, Mehrfamilienhäusern, Eigentumswohnungen, Gewerbeimmobilien und Auslandsimmobilien sowohl zum Kauf als auch zur Miete.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Die neuesten Angebote zwischen Nord- und Ostsee

11/12 2018

www.immobilienmarkt-magazin.de

NUR

2 50

EURO

Bad Segeberg (Resthof) KP: E 239.000,–

Neustadt/Holstein (ETW) KP: E 375.000,–

Ausgabe November/Dezember 2018/E 2,50

Bosau (Bungalow) KP: E 699.000,–

Quickborn (Neubau Stadtvillen) KP: E 427.722,–

Warnemünde (Kapitalanlage) KP: E 1.350.000,–

Wohnführerschein

Die Immobilie

auf den

Winter

vorbereiten

Bestellerprinzip

für Kaufimmobilien


Industrie- und Gewerbeflächen

in ganz Deutschland auf einen Blick

Das Nachschlagewerk für Investoren und Projektentwickler

• Präsentation verfügbarer Logistik-, Industrie- und Gewerbeflächen

• Alle wichtigen Standortf aktoren auf einen Blick

• Print-Ausgabe im kostenlosen Abonnement

Jederzeit kostenlos online recherchieren

unter www.standortfuehrer.de

www.standortfuehrer.de

info@standortfuehrer.de

Tel. +49/5439/80900-18


Editorial | Inhaltsverzeichnis

Partner der:

Partner der:

HAUS.

FINANZIERUNG.

HAUS.

TGI!

FINANZIERUNG.

TGI! Eine Anfrage –

alle Banken im Vergleich

Eine Öffentliche Anfrage Fördermittel –

alle Individuelles Banken im Vergleich

Öffentliche Finanzierungskonzept Fördermittel

Individuelles

Anschlussfinanzierung

Finanzierungskonzept

frühzeitig sichern

Anschlussfinanzierung

Keine Gebühren und Kosten

frühzeitig Was kann sichern

mir leisten?

Keine Gebühren und Kosten

Was kann ich mir leisten?

Eine Anfrage –

alle Banken im Vergleich

Öffentliche Fördermittel

Individuelles

Finanzierungskonzept

Anschlussfinanzierung

frühzeitig sichern

Keine Gebühren und Kosten

Was kann ich mir leisten?

Partner der:

HAUS.

FINANZIERUNG.

TGI!

produkt- und

bankenunabhängig

produkt- und

bankenunabhängig

produkt- und

bankenunabhängig

Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

es gibt vieles zu beachten, damit Haus und Garten

gut über den Winter kommen. In unserer aktuellen

Ausgabe geben wir Ihnen einen Überblick, was alles

Wichtiges erledigt werden sollte, bevor der erste Wintersturm

mit Eis und Schnee über das Land fegt.

Die Heizsaison ist wieder in vollem Gange. Ob mit Öl,

Gas oder Fernwärme, die Möglichkeiten sind vielfältig

und die Kosten meist ebenso. Die gemeinnützige

Beratungsgesellschaft co2online hat im Auftrag des

Bundesumweltministeriums und in Zusammenarbeit

mit dem Deutschen Mieterverein e. V. wieder einen

Heizspiegel veröffentlicht. Ab Seite 8 können Sie sich

informieren, wie sich die Heizkosten in Deutschland

in den letzten Jahren entwickelt haben, wie es sich

mit den Kosten und dem Verbrauch ihrer Immobilie

verhält und wie die Prognose für die zukünftige Entwicklung

aussieht.

Haben Sie schon einmal etwas von einem Wohn- bzw.

Mietführerschein gehört? Den gibt es tatsächlich.

Ausgegeben wird dieser von etlichen Städten, Institutionen

und Wohnungsunternehmen. Was es damit

genau auf sich hat, lesen Sie auf der Seite 6.

Das IMMOBILIENMARKT-Team

Der IVD mit seinen Regionalverbänden Nord und

Berlin-Brandenburg ist wieder mit interessanten Beiträgen

im IMMOBILIENMARKT vertreten. Der Vorsitzende

des IVD Nord, Axel-H. Wittlinger, beantwortet

Fragen zum Bestellerprinzip für Kaufimmobilien, welches

erneut politisches Gesprächsstoff ist und gibt

eine persönliche Einschätzung zu diesem Thema.

Carl-Christian Franzen, Hamburger Immobilienmakler

und stellvertretender Vorsitzender des IVD Nord zeigt

in seinem Beitrag auf, wie wichtig ein fachkompetenter

Makler beim Hausverkauf ist. Welche Unterlagen

man hingegen für einen Hausverkauf gut und griffbereit

aufbewahren sollte, erklärt der Artikel des IVD

Berlin Brandenburg.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen

Ihr IMMOBILIENMARKT-Team

PS: Wenn Sie zu den ganz frühen Weihnachtsgeschenke-Besorgern

gehören, wir hätten da eine Idee für Sie:

Verschenken Sie doch ein Jahres-Abonnement des

IMMOBILIENMARKT. Nähere Informationen hierzu

erhalten Sie auf der Seite 7.

ANDERS, PERSÖNLICH,

UNABHÄNGIG,

BESSER!

TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG

Unabhängige Finanzmakler

PERSÖNLICH,

Bahnhofstraße 28

UNABHÄNGIG,

TGI, der Film

BESSER!

24223 Schwentinental

Tel.: 04307-82 49 80

info@tgi-partner.de

TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG

Unabhängige Finanzmakler

www.tgi-partner.de

Bahnhofstraße 28

Bahnhofstraße 28

24223 Schwentinental

24223

Tel.: 04307-82

Schwentinental

49 80

Tel.: info@tgi-partner.de

04307-82 49 80

www.tgi-partner.de

www.tgi-partner.de

TGI, der Film

TGI, der Film

Titelthemen

Qualifizierte Makler

Wohn führerschein S. 6

Bauen & Wohnen

Die Immobilie

auf den Winter

vorbereiten S. 12 – 13

IVD Nord

Bestellerprinzip

für Kaufimmobilien S. 20

Inhaltsverzeichnis

Finanzen S. 4 – 5

Qualifizierte Makler S. 6 – 7

Geschenk-Tipp S. 7

Klima & Energie S. 8 – 10

Bauen & Wohnen S. 11 – 13

Angebote S. 14 – 19 / 22 – 33

S. 35 + 38

IVD Nord S. 20 – 21

IVD Berlin-Brandenburg S. 34

Messe S. 36

Qualifizierte Partner S. 39

Recht & Gesetz S. 40 – 41

Legende /Impressum S. 42

Adressen S. 42 – 43

Heute vorsorgen – für alles,

was ich auch morgen noch liebe

Prov2018_Vorsorge SUP_185x30_Immomarkt.indd 1 29.08.18 11:27

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

3


Finanzen

Baukindergeld – Geschenktes Geld

vom Staat optimal einsetzen

Tücken im Detail beachten

Barbara Hlubek,

Finanzierungsspezialistin

TGI

Seit Mitte September ist es nun

endlich so weit, das neue Baukindergeld

kann für den erstmaligen

Erwerb oder Neubau von selbstgenutztem

Wohneigentum beantragt

werden, wenn die Einkommensgrenzen

eingehalten werden und mindestens

ein kindergeldberechtigtes

Kind unter 18 Jahren im Haushalt

lebt. Pro Kind 12.000 € können

schon ein förderpolitisches Schwergewicht

sein und die Eigentumsquote

beflügeln, aber gut gemeint ist

nicht unbedingt gut gemacht. In

unserer Beratungspraxis sehen wir

leider auch viele enttäuschte Gesichter,

wenn die Tücken im Detail

offensichtlich werden. Wer frühzeitig

klein mit Eigentum angefangen

hat und jetzt mit Familienzuwachs

ein größeres Heim braucht, wird

enttäuscht – diese Familien bekommen

leider kein Stück vom Förderkuchen

ab. Der förderberechtigte

Haushalt hat meist zwei Probleme,

die zusammen auftreten und den Eigentumswilligen

das Leben schwer

machen: zu wenig Eigenkapital und

ein knappes Haushaltsbudget für

die Finanzierungsraten. Hier hilft

das Baukindergeld nur bedingt.

Die immens gestiegenen Erwerbsnebenkosten

mit den Kostentreibern

Grunderwerbsteuer und

Maklercourtage ist für viele junge

Familien eines der drängendsten

Probleme – das mühsam Angesparte

ist meistens schon dafür weg.

Als zusätzliche Eigenkapitalspritze

kann das Baukindergeld leider nicht

mit eingeplant werden, da die Beantragung

erst nach Einzug in das

neue Objekt möglich ist. Und dann

heißt es erst einmal warten bis zur

ersten Auszahlung, voraussichtlich

ca. ein Jahr. Das Baukindergeld

wird dann jährlichen in einer Summe

ausgezahlt – nur Schade, dass

die Banken monatlich die Raten

einziehen. Da passt etwas nicht

zusammen. Also auch hier keine so

richtige Entlastung für das monatliche

Familienbudget. Immerhin wird

das Baukindergeld über 10 Jahre

gezahlt und das ist schon eine Aufbauhilfe

für die Familie. Aber was

passiert nach den 10 Jahren, wenn

das Fördergeld ausläuft? Nehmen

wir das beliebte KfW Wohneigentum

Darlehen als Beispiel, das von

vielen Familien genutzt wird. In der

Standardvariante ist das erste Anlaufjahr

tilgungsfrei. Hier passt die

nachschüssige jährliche Auszahlung

ganz gut, die dann für die monatliche

Ratenzahlung genutzt werden

kann. Bis zum Ablauf der Zinsbindung

nach 10 Jahren eine deutliche

Erleichterung der Haushaltslage.

Aber dann kann es zu bösen Überraschungen

kommen. Ist dann die

Tiefzinsphase vorbei und wir haben

wieder einen Zinssatz von vielleicht

5 %, kommt zum Wegfall der Förderung

auch noch eine Erhöhung

der Monatsrate um ca. 60 € dazu –

ein doppelt negativer Effekt für die

Haushaltskasse!

Gut beraten ist, wer die Förderung

langfristig eingesetzt hat und nicht

schon in den ersten 10 Jahren

verfrühstückt hat. Das geeignete

Mittel dazu ist das solide Bausparkonto.

Die jährlichen Zahlungen

des Baukindergeldes dienen hier

zur Ansparung des Bausparkontos.

Mit dem angesparten Betrag und

dem bereits jetzt zinsgesichertem

Bauspardarlehen lösen Sie nach

10 Jahren das KfW-Darlehen ab.

Ihr Vorteil: eine konstante günstige

Monatsrate über die gesamte Laufzeit

mit 100 % Sondertilgungsmöglichkeit

nach 10 Jahren und

keine bösen Überraschungen in

Form von Zinserhöhungen.

www.tgi-partner.de

Johannes Janson und

Monika Wildner-Jagdhuber

Haus & Grund-Mitglieder

seit 2002

Unsere Immobilie?

Dafür haben

wir jemanden!

Haus & Grund berät und unterstützt Immobilieneigentümer – und solche

die es werden wollen. Für einen Jahresbeitrag ab 48,- Euro.

Mehr Infos bei Haus & Grund Kiel unter 0431-6636123 oder

www.haus-und-grund-kiel.de

Recht & Steuern | Vermieten & Verwalten | Bauen & Renovieren | Technik & Energie

Eigentum. Schutz. Gemeinschaft.

4 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Finanzen

Das aktuelle Baufinanzierungs barometer

01. Oktober 2018

+++ Anträge für Baukindergeld ab 18.09.18 über die KfW möglich +++

Rabattaktion Bestandsimmobilie +++ Reginalrabatte Kreise Pinneberg

und Segeberg +++ Zinsaufschläge für hohe Beleihungsausläufe +++

Rabattaktion Forwarddarlehen

Zinsmarkt Barometer: Zinstendenz leicht steigend

Anziehende Inflationsrate auf über 2 % im Euroraum und die ersten Schritte

in eine restriktivere Geldpolitik zeigen auch erste Wirkungen am Hypothekenmarkt.

Der Markt reagiert mit leichter Niveausteigerung und größerer

Vorsicht bei höheren Beleihungsausläufen. Möglicherweise zeichnet sich

hier eine Zinstendenz ab.

Marktinformation: Aktuelle Top-Zinskonditionen Immobiliendarlehen

(erstrangige 50 %-Finanzierung mit Eigennutzung)

Stand: 01. Oktober 2018, freibleibend, alle Zinsangaben auf Jahresbasis

Sollzinsbindung Sollzinssatz Effektiver Jahreszins

5 Jahre 0,95 % 1,00 %

10 Jahre 1,25 % 1,30 %

15 Jahre 1,65 % 1,75 %

20 Jahre 1,98 % 2,08 %

25 Jahre 2,15 % 2,25 %

Konstantdarlehen

32 Jahre

effektiver Jahreszins über die

Gesamtlaufzeit 2,30 %

Die aktuellen Zinskonditionen der Anbieter sind abhängig von den

individuellen Gegebenheiten. Dazu gehören z. B. Objektbesonderheiten,

persönliche Bonität, Darlehenshöhe, Tilgungshöhe und das Beleihungsrisiko.

Bei der aktuellen Marktinformation handelt es sich nicht

um ein konkretes Finanzierungsangebot von TGI Finanzpartner.

Die oben genannten Konditionen unterstellen einen Nettodarlehensbetrag ab

200.000 Euro, eine Beleihung von maximal 54 % des Kaufpreises, eine anfängliche

Tilgung von 2,00 % p.a. und eine erstrangige Absicherung des Darlehens durch

eine eigengenutzte Immobilie ohne erhöhten Modernisierungsaufwand und Auszahlung

des Darlehensbetrags in einer Summe. Wie bei der Vergabe von Immobilienkrediten

üblich, werden außerdem eine einwandfreie Einkommens- und Vermögenssituation

des Antragstellers, ein gesichertes Angestelltenverhältnis sowie ein

bankseitig festgestellter Objektwert von mindestens 400.000 Euro vorausgesetzt

Aktuelle Konditionen Fördermittel

KfW-Programme –

100 % Auszahlung, 30 Jahre Laufzeit

Altersgerecht Umbauen 159

10 Jahre Zinsbindung

Energieeffizient Sanieren 152

10 Jahre Zinsbindung, 7,5 % Tilgungszuschuss

Energieeffizient Bauen 153 / KfW Effizienzhaus 55

10 Jahre Zinsbindung, 5 % Tilgungszuschuss

Wohneigentumsprogramm 124

10 Jahre Zinsbindung, 25 Jahre Laufzeit

Nachrangdarlehen jeweils mit

100 % Auszahlung, 2 % Tilgungssatz

Sollzinssatz

Sollzinssatz

Effektiver

Jahreszins

0,95 % 0,95 %

0,75 % -0,18 %

1,55 % 1,18 %

1,60 % 1,65 %

Effektiver

Jahreszins

IB.SH Immoflex (10 Jahre Zinsfestschreibung) 2,36 % 2,43 %

IB.SH Immofix (10 Jahre Zinsfestschreibung) 2,11 % 2,17 %

IB.SH Immo Eigentum (15 Jahre Zinsfestschreibung) 2,21 % 2,27 %

IB.SH Immo Effizienzhaus (15 Jahre Zinsfestschreibung) 2,08 % 2,14 %

IB.SH Immokonstant 24, Zinsbindung 24 Jahre,

Volltilgung innerhalb Zinsbindung

Tilgungssatz 2,99 %

Sollzinssatz 2,79 %

Effektiver Jahreszins 2,88 %

Auszahlung 100 %

TGI Finanzpartner GmbH & Co. KG

Unabhängige Sachverständige für Baufinanzierung & Fördermittel

Bahnhofstr. 28 · 24223 Schwentinental

Tel.: 04307 824980 · www.tgi-partner.de

die-moebeltraeger.de | Tel. 0431 - 66 11 676

Buchhaltung, Steuererklärungen,

Jahresabschluss & Co.

Unsere Kanzlei steht Ihnen in

allen Belangen zur Seite.

Postfach 6404 · 24125 Kiel · Südring 83 · 24222 Schwentinental

Tel.: 04 31-7 99 70-0 · Fax: 04 31 -7 99 70-50 · www.sbs-kiel.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

5


Qualifizierte Makler

Wohnführerschein für alle Mieter

Fällt der Begriff „Führerschein“, kommt vielen zuerst der gesetzlich vorgeschriebene Autoführerschein und eventuell

noch der Hundeführerschein in den Sinn. Den wenigsten ist bekannt, dass es auch die Möglichkeit gibt,

freiwillig einen sogenannten Wohn- oder Mietführerschein zu erwerben.

Etliche Städte, Institutionen und

Wohnungsunternehmen bieten inzwischen

Seminare an, in denen vor

allem junge Menschen, Flüchtlinge

und auch Menschen in schwierigen

Lebensverhältnissen alles Wichtige

rund um die Wohnungssuche und

über die Rechte und Pflichten eines

Mieters erfahren können.

Die inhaltlichen Themen dieser Seminare

sind vielfältig und reichen

von der Wohnungsbewerbung über

die Finanzen bis hin zu Pflege und

Renovierung sowie zum harmonischen

Zusammenleben in der Hausgemeinschaft.

Für viele junge Menschen

vor dem Bezug einer eigenen

Wohnung und auch für Flüchtlinge

gestaltet sich das „erste“ Wohnen

schwierig, weil sie es entweder

noch nicht kennen bzw. das Wohnen,

so wie es hier üblich ist, erst

kennenlernen müssen. Unkenntnis

macht sich hier vor allem in hohen

Betriebskosten und einem hohen

Verschleiß des technischen und

wohnlichen Inventars bemerkbar.

Wichtige Inhalte der Wohnführerschein-Seminare

sind u. a. das

energieeffizente Heizen und Lüften,

das richtige Reinigen einer

Wohnung, das Anschließen elektrischer

Gerätschaften wie zum

Beispiel einer Waschmaschine

und vieles mehr, insbesondere

auch handwerkliche Anleitungen.

Weitere Punkte befassen sich mit

rechtlichen Aspekten des Mietvertrages

und der Hausordnung. Am

Ende des Seminars wird eine Prüfung

abgelegt und der erfolgreiche

Bewerber erhält ein Zertifikat.

„Ein Wohnführerschein bietet eine

Win-Win-Situation für beide Seiten“,

betont Michael Borchert, Immobilienkaufmann

in der Hausverwaltung

bei OTTO STÖBEN. „Kann

der potenzielle Mieter solch einen

Wohnführerschein vorweisen, zeigt

er, dass er sich mit der Materie

ernsthaft auseinandergesetzt hat.

Für ihn steigen somit die Chancen,

auf dem mitunter hart umkämpften

Wohnungsmarkt eine Wohnung

zu erhalten.“

Die Vorteile für den Vermieter liegen

auf der Hand: Ist der Mieter

kompetent, entstehen weniger

Probleme sowohl im Mietverhältnis

zum Vermieter als auch im

Verhältnis zu den Nachbarn, ganz

zu schweigen von einem besseren

Zustand der Wohnung. Dies

wiederum bedeutet eine zeitliche

und finanzielle Entlastung für den

Vermieter und auch eine geringere

Mieterfluktuation sowie weniger

Leerstand.

Michael Borchert, Immobilienkaufmann

in der Hausverwaltung der

OTTO STÖBEN GmbH

Michael Borchert: „Was wir in der

Hausverwaltung bezüglich des

Wohnungszustandes und der Unkenntnis

über rechtliche Vorgaben

alles so erleben, lässt einem mitunter

die Haare zu Berge stehen.

Vieles könnte vermieden werden,

wenn sich die Mieter im Vorfeld

mit dem Wohnen auseinandersetzen

würden. Dies betrifft aber

nicht nur junge Menschen und

Flüchtlinge, das beobachten wir

quer durch die Mieterschaft. Ein

Wohnführerschein wäre somit für

alle Mieter sehr wünschenswert!“

www.stoeben.de

Baugrundstücke

zwischen Nord- und Ostsee

z.B. an der

Geltinger Bucht in

Gelting

TEG Nord

Projektmanagement Finanzierung Kommunalberatung

Tel. 04835/1210 • www.teg-nord.de

MALTE NAGEL – TEICHKOPPEL 4-6 – 24229 DÄNISCHENHAGEN

Wir führen für Sie aus:

Fenstermontagen, Türmontagen, Holzfußböden,

Außenrollläden, Holzterrassen, Carports,

Gartenhäuser, Möbelmontagen und Reparaturen

www.ostsee-tischlerei.de

Tel: 0431 2601770

Sauberes Trinkwasser in Wohngebäuden

Vom Trinkwasser-Hygiene-Check über die

Trinkwasserbeprobung und die Schadenbeseitigung

bis zur langfristigen Sicherung der

Trinkwassergüte.

Typische Aufgaben für unsere Experten.

Die Einhaltung der Vorgaben der Trinkwasserverordnung ist eine Verkehrssicherungspflicht.

Wir unterstützen Sie mit Innovation, Kompetenz und Engagement.

OBJEKTuS GmbH - Rendsburger Landstraße 183 - 24113 Kiel

Tel.: 0431 888 18 85

6 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Geschenk-Tipp!

Tipp

Bereiten Sie eine Freude und verschenken

Sie ein Jahres-Abonnement des

IMMOBILIENMARKT zu Weihnachten!

Nur E 20,–

für mind. 6 Ausgaben

(12 Monate) einschl. Inlandsporto

und ges. MwSt.)

Mit unserem Abonnement kommt der IMMOBILIENMARKT

bequem alle zwei Monate direkt ins Haus – mit neuen

Immobilienobjekten, -angeboten und interessanten Artikeln

zu Themen rund um die Immobilie.

Senden Sie eine E-Mail an: abo@derimmomarkt.de

oder rufen Sie an unter der Tel.-Nr. 0431 66452-0.

Ohne Vermietungsmakler geht es nicht

Qualifizierte Makler

Seit über 3 Jahren ist nun das Bestellerprinzip in Kraft, das am 01. Juni 2015 im Rahmen des Mietrechtsnovellierungsgesetzes

beschlossen wurde. Das Bestellerprinzip schreibt vor, dass derjenige, der den Makler bestellt, auch die Kosten

übernehmen muss. Im Zuge dessen brach der Markt für Vermietungsmakler vorübergehend ein, da viele private Vermieter

es vorzogen, sich selbst um die Vermietung ihrer Objekte zu kümmern, um die Maklergebühren einzusparen.

Nach und nach haben die Wohnungseigentümer

ihre eigenen,

häufig leidvollen Erfahrungen

mit der Selbstvermietung machen

müssen. Vielen wurde inzwischen

bewusst, was alles bei der Vermietung

eines Objektes beachtet

werden muss und dass sich die

vermeintliche Kostenersparnis oft

als Trugschluss herausstellte.

Neben dem Kostenfaktor erweist

sich für viele Immobilienbesitzer

auch der immense Zeitfaktor

als Ausschlusskriterium für eine

Selbstvermietung. Die Nachfrage

nach Wohnraum ist so groß,

dass allein schon die Bewältigung

der vielen Anfragen eine Herausforderung

ist. Nach Veröffentlichung

einer Vermietungsanzeige

laufen nicht selten Anrufe und

E-Mails in hohem zweistelligen

Bereich auf. Des Weiteren müssen

die Besichtigungstermine

koordiniert und absolviert sowie

im Anschluss unter anderem die

Bonität der potentiellen Mieter

geprüft werden. Wichtig ist auch

ein rechtlich sicherer Mietvertrag,

die Beachtung des Mietenspiegels

oder der örtlichen Mietpreisbremse.

Nicht jeder private Vermieter

ist hier fachlich kompetent.

Häufig ist der Vermieter auch

nicht ortsansässig. Ihm fehlen

dann die näheren Kenntnisse über

das Objekt, die Ortsumgebung

und die Mieterstruktur. Ein regional

agierender Makler kann hier

mit einer professionellen Betreuung

zuverlässiger den passenden

Mieter finden.

Trotz der hohen Präferenz nach

Wohnraum kann es nach problematischen

Mietverhältnissen zu

längeren Leerständen kommen,

welche dann finanzielle Einbußen

nach sich ziehen, genauso wie

ausbleibende Mietzahlungen.

Die Beauftragung eines Vermietungsmaklers

erweist sich somit

unter dem Strich als eine lohnende

Investition – nicht nur für den

Geldbeutel, sondern auch für das

eigene Zeitmanagement und Nervenkostüm.

Carsten Stöben, geschäfts führender

Gesellschafter der OTTO STÖBEN GmbH

„Schon 2017 konnten wir nach

Einführung des Bestellerprinzips

wieder einen deutlichen Anstieg

der Aufträge von privaten Vermietern

verzeichnen“, berichtet Carsten

Stöben, geschäftsführender

Gesellschafter der OTTO STÖBEN

GmbH. „Und im Vergleich zum

letzten Jahr stieg der Auftragsbestand

an Wohnungen von Privatauftraggebern

um sage und

schreibe 153 %.“

www.stoeben.de

Elektrotechnik

Elendsredder 69 | 24106 Kiel

Telefon 0431/33 52 36 | Fax 33 37 70

E-Mail info@buessinger-elektro.de

24/7 Notdienst 0431/33 52 36

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

7


Klima & Energie

© www.co2online.de | Phil Dera

Neuer Heizspiegel

zeigt: Heizen mit Heizöl

wird wieder teurer

Berlin, 10. Oktober 2018. 790 Euro – so hoch waren die durchschnittlichen

Heizkosten in einer 70 Quadratmeter großen Wohnung mit Erdgas-Zentralheizung

im vergangenen Jahr. Während in energetisch guten

Häusern 520 Euro gezahlt wurden, mussten Bewohner von energetisch

schlechteren Wohnungen 1.110 Euro zahlen. Das zeigt der Heizspiegel

für Deutschland 2018, den die gemeinnützige Beratungsgesellschaft

co2online heute im Auftrag des Bundesumweltministeriums und in

Zusammenarbeit mit dem Deutschen Mieterbund e. V. im Rahmen der

Kampagne „Mein Klimaschutz“ veröffentlicht hat.

Verbraucher können auf www.

heizspiegel.de und www.mieterbund.de

kostenlos prüfen, wo sie

mit ihren Heizkosten im Vergleich

zu ähnlichen Haushalten stehen.

Der Heizspiegel-Flyer ist ab Mitte

Oktober bundesweit bei vielen

Mietervereinen sowie Städten und

Gemeinden erhältlich.

Prognose: Heizen mit Heizöl

teurer als mit Erdgas

Die Heizkosten haben sich im vergangenen

Jahr je nach Energieträger

uneinheitlich entwickelt. In

einer 70-Quadratmeter-Wohnung in

einem Mehrfamilienhaus mit Heizöl-

Zentralheizung sind die Kosten wegen

höherer Heizöl-Preise im Schnitt

um 85 Euro gestiegen – auf 750

Euro pro Jahr. In einer Wohnung mit

Erdgasheizung sanken die durchschnittlichen

Kosten auf 790 Euro

(minus 20 Euro). Bei Fernwärme

waren es 895 Euro (minus 35 Euro).

Sicherheit nach Maß.

50

1962

2012

Telefon: (0 43 40) 5 09 · www.fornefett.de · info@fornefett.de

Notdienst

0700 00737373

Bodo Wulf GmbH • Inh. Frank Mittag • Wilhelmstr.17-19

24143 Kiel • Tel.: +49 (0) 431-737373 • Fax: +49 (0) 431-737301

info@bodo-wulf.de • www.bodo-wulf.de

ff_az_2011_90x50.indd 8 2

11/12 2018

01.06.2011 8:11:19 Uhr

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Klima & Energie

Diese Entwicklung wird sich voraussichtlich

auch in diesem Jahr

fortsetzen: Bewohner von ölbeheizten

Häusern müssen aufgrund steigender

Preise wahrscheinlich mit

8 Prozent Mehrkosten rechnen. In

Häusern mit Erdgas- und Fernwärmeheizung

dürften die Kosten um

etwa 3 Prozent sinken. Damit würde

das Heizen mit Heizöl seinen Kostenvorteil

verlieren und wieder teurer

sein als das Heizen mit Erdgas.

Sanierungsstand: wichtigster

Faktor für Heizkosten

und Klimaschutz

Der Heizspiegel macht deutlich:

Die Entwicklung der Energiepreise

ist für die Heizkosten zwar auf den

ersten Blick relevant – wesentlich

wichtiger ist jedoch der Sanierungsstand

eines Hauses.

„Der Sanierungsstand ist der meistunterschätzte

Faktor für Heizkosten.

In einem energetisch schlechteren

Haus sind die Heizkosten

im Schnitt doppelt so hoch wie in

einem energetisch besseren Haus“,

sagt Tanja Loitz, Geschäftsführerin

von co2online. „Auch die CO2-

Emissionen sind in besser sanierten

Gebäuden deutlich geringer.“

In einem energetisch besseren

Mehrfamilienhaus mit Erdgasheizung

entstehen in einer 70-Quadratmeter-Wohnung

pro Jahr etwa

1,5 Tonnen klimaschädliches CO2

durchs Heizen. In einem energetisch

schlechteren Gebäude sind es

4,1 Tonnen. Um diesen CO2-Unterschied

zu kompensieren, müssten

rund 200 Bäume gepflanzt werden.

Mieterbund: Mieter können

Heizkosten senken

Die Höhe der Heizkosten hängt

maßgeblich vom Witterungsverlauf,

dem Sanierungsstand des

Hauses, aber auch vom konkreten

Verbrauchsverhalten der Mieter ab.

Das bestätigt Mieterbund-Direktor

Lukas Siebenkotten: „Der Heizspiegel

gibt Mietern einen Überblick

über die Verbräuche und Heizkosten

des eigenen Wohngebäudes.

Online können Sie sogar ihre eigene

Wohnung vergleichen und herausfinden

wie hoch ihr persönliches

Sparpotenzial ist. Viele Mieter können

durch ein anderes Verhalten

ihre Heizkosten deutlich senken

– ohne auf Komfort zu verzichten.“

Rechner für Heizkosten

und Tipps zum Sparen

Mit einem kostenlosen Heizkostenrechner

erfahren Mieter und Eigentümer

auf www.heizspiegel.de,

wie ihre Wohnung oder ihr Haus

bei Heizkosten und Heizenergieverbrauch

abschneidet. Außerdem

finden sie dort zahlreiche Tipps

zum Senken ihrer Heizkosten.

(www.co2-online.de)

Anzeigenschluss für die

Ausgabe 01/02 2019

ist der 23.11.2018

www.immobilienmarktmagazin.de/inserieren

www.immobilienmarktmagazin.de

Ostseeheilbad Großenbrode Südstrand 54

48 traumhafte Meerblick-Suiten direkt

am Strand, ca. 40 m zum Wasser, Südlage

zur Ostsee, inkl. Pkw-Stellplatz, inkl. Sauna-

Anlage, inkl. Gastro-Anteil... z.B.

WE 05, 1. OG, 53,88 m 2 , 2 Zi.-FeWo, € 256.200,-

Maklerprovision 4,76% inkl. MwSt.

Ein Energieausweis wurde noch nicht erstellt.

W&N Immobilienvertriebs-GmbH

Telefon: 0381-128741841

Mobil: 0172-8977311

www.w-n-v.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

9


Klima & Energie

Buchvorstellung

Weitere Daten und Hintergründe aus

dem Heizspiegel

Was ist die „durchschnittliche

Wohnung“?

Als durchschnittliche Wohnung

wird eine 70 Quadratmeter große

Wohnung bezeichnet, die in einem

501 bis 1.000 Quadratmeter

großen Mehrfamilienhaus liegt.

Sofern nicht anders bezeichnet

wird sie zentral mit Erdgas beheizt.

Wie hoch waren die

durch schnittlichen

Heizkosten 2017?

In der durchschnittlichen Wohnung

zahlten die Bewohner mit

Erdgasheizung 2017 im Schnitt

rund 790 Euro. In Wohnungen

mit Heizöl-Heizung waren es

etwa 750 Euro, bei Fernwärme

rund 895 Euro. Andere Energieträger

wie Strom oder Biomasse

werden nur in etwa elf Prozent

aller Haushalte genutzt. Deswegen

sind sie bisher nicht Teil der

Heizspiegel-Auswertung.

Prognose: Welche

Heizkosten sind für das

Abrechnungsjahr 2018

zu erwarten?

In erdgas- und fernwärmebeheizten

Gebäuden werden die

Heizkosten 2017 voraussichtlich

um etwa 3 Prozent sinken.

Bewohner von Häusern mit

Heizöl-Heizung müssen mit einem

Anstieg der Heizkosten um

8 Prozent rechnen.

Wie wird die Prognose

für 2018 berechnet?

Die Prognose für 2018 berücksichtigt

wetterbedingte Veränderungen

und die Entwicklung

der Energiepreise. Die Temperaturen

in der Heizperiode

2018 werden im Vergleich zum

Vorjahr voraussichtlich um 3,7

Prozent höher sein. Die mittleren

Energiepreise entwickeln

sich aus aktueller Sicht unterschiedlich:

Bei Erdgas und Fernwärme

dürften die Preise 2018

durchschnittlich um 1,5 Prozent

sinken, bei Heizöl um rund 13

Prozent steigen.

Welchen Einfluss haben

die Emissionswerte der

Energieträger auf die

CO2-Emissionen eines

Gebäudes?

Die Energieträger Erdgas,

Heizöl und Fernwärme haben

unterschiedliche CO2-

Emissionswerte. Das heißt: Pro

Kilowattstunde (kWh) erzeugter

Energie entstehen je nach Energieträger

unterschiedlich viele

Kilogramm (kg) klimaschädliches

CO2.

• Erdgas: 0,25 kg/kWh

• Heizöl: 0,319 kg/kWh

• Fernwärme: 0,261 kg/kWh

Heizöl-Heizungen schneiden hier

also vergleichsweise schlecht ab.

Hinzu kommt, dass ölbeheizte

Häuser im Schnitt älter sind als

Häuser mit Erdgas- oder Fernwärmeheizung.

Deshalb haben

sie oft einen vergleichsweise hohen

Verbrauch.

Wie wird die Spanne der

Heizkosten berechnet?

Die Spanne der Heizkosten ergibt

sich aus einem Vergleich

der Heizspiegel-Kategorien

„niedrig“ und „zu hoch“. Dabei

werden die in der jeweiligen

Kategorie angegebenen Kosten

pro Quadratmeter mit 70

multipliziert (70 Quadratmeter

beträgt die Größe der durchschnittlichen

Wohnung). Für

das Abrechnungsjahr 2017 ergeben

sich folgende Spannen:

• Erdgas: 520 bis 1.110 Euro

• Heizöl: 520 bis 1.040 Euro

• Fernwärme: 620 bis

1.380 Euro

(www.co2online.de)

Die Legende von der Christrose … und allerlei

Wissenswertes über eine Blume im Winter

Rückbesinnung auf

das Zeitlose

Wer sich von der Hektik der Welt entspannen

und zwischendurch eine andere Perspektive

gewinnen möchte, dem sei ein

kleines Buch aus der edition:grabener

empfohlen.

Die Herausgeberin und Autorin nutzt die

über hundert Jahre alte Legende von der

Christrose, bietet den Lesern eine aktuelle

psychologische Deutung, eine fundierte

literarische Zuordnung und viele

zusätzliche Informationen über eine

nur auf den ersten Blick unscheinbare

Pflanze, die in vielerlei Hinsicht rätselhaft, ja geradezu sagenhaft

ist – als Heilpflanze, in der Botanik, in Geschichte, Religion, Literatur

und Musik. Die zugrunde liegende, in vollem Wortlaut eingefügte

Legende von Selma Lagerlöf hat ihren märchenhaften Reiz bis heute

bewahrt und eröffnet in der Spannung zwischen alter Wahrheit und

neuer Wahrnehmung frische Einsichten. Das Buch ist liebevoll gestaltet,

schön anzusehen, gut selbst zu lesen und prima geeignet als Geschenk

– nicht nur im Winter.

edition:grabener im Grabener Verlag | Autorin: Selma

Lagerlöf, Herausgeberin/Autorin: Tirza Renebarg

Format: 134 x 210 mm | Softcover | 80 Seiten

2. Auflage 2017 | 16,40 Euro | ISBN 978-3-925573-781

Verlosung

Mit freundlicher Unterstützung der

Grabener Verlag GmbH verlosen wir

fünf Exemplare des Buches.

Schicken Sie einfach eine Postkarte mit dem Stichwort

„Weihnachten“ an:

IMMOBILIENMARKT Verlagsgesellschaft, Königsweg 1, 24103 Kiel

oder senden Sie eine E-Mail an verlosung@derimmomarkt.de.

Bitte geben Sie Ihre vollständige Adresse an.

Einsendeschluss: 31.12.2018

Ihre Daten werden ausschließlich für diese Verlosung gespeichert und danach vollständig gelöscht.

Vor- und Nachname sowie der Wohnort der Gewinner werden in der nächsten IMMOBILIENMARKT-

Ausgabe veröffentlicht, die auch im Internet unter www.immobilienmarkt-magazin.de erscheint.

10 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


sofort € 344,00 + € 75,00 BK + € 75,00 HK

Helle, freundliche Wohnung, 3 Zimmer in der

3 Etage,ca. 67 m², zu sofort

€ 310,00 + € 70,00 BK + € 70,00 HK

Renovierte3-Zimmer-Whg.mitEinbauküche!

In der 2Etage, ca. 87,69 m², zu sofort

€ 351,00 + € 87,00 BK + € 87,00 HK

Klein und gemütlich gegenüber vom Werftpark!

2 Zimmer in der 2 Etage, ca. 38,85 m², zu

ovisionsfrei

sofort € 205,00 + € 80,00 BK + € 40,00 HK

WG Top Renovierte gesucht! Altbauwohnung in ruhiger

te 3 Seitenstraße Zimmer in der des2. Knooper Etage, ca. Wegs, 81,64 2 Zimmer m² in

Miet-Objekt der 1 Etage, ca. 6034 45002, m², zu zu sofort

€ 365,00

€ 360,00

+ € 188,00

+ € 70,00

BK +

BK

€ 0,00

+ € HK

HK

Schöne Wohnung am Eichhof!!! 3 Zimmer in

HK

w der 3 Etage, ca. 70,93 m², zu sofort

00 36 Uhr, Dachgeschosswohnung € 550,00 + € 80,00 BK in + Probsteierhagen

Zwischen Kiel-Süd mit separatem und City -Eingang

Stadtrade!

€ 70,00 HK

nd

ghr,

23552

te ²

2

Zimmer

Zimmer in

in

der

der

2

1.

Etage,

OG-Etage,

ca. 40,32

ca.

m²,

46

zu


sofort

n-

-552

Drews,

€ 230,00 + € 63,00 BK + € 57,00 HK

-it

Miet-Objekt 4110 002, zu sofort

ews, StöbenDirekt am Schützenpark!!! 2,5 Zimmer im EG, ca.

mag: HK ² „Die58,23 m², € zu 230,00 sofort+ € 50,00 BK + € 50,00 HK

ße nben

i-Zeiten

€ 390,00 + € 59,00 BK + HK

„Die

opd

nhr wird4 Zimmer in der 3. Etage, ca. m² Miet-Ob-

er darkten“

Bürofläche Nette Hausgemeinschaft Berlin-Mitte sucht neue Mitbewohner,

3 Zimmer in der 3 Etage, ca. 69,50 m²,

ie iten ,-

zu sofort

il

ten“

ern vonjekt 3099 € 409, 418,00 zu + sofort € 90,00 BK + € 60,00 HK

l- .de

dorf

ird

- bei

€ 1.149,00 + € 235,00 BK + HK

kn von Hun-

e,

nwesen- fHK

bei

Vernis-

un-

sen-

nis-

www.derimmomarkt.de

Wohnungen Neumünster

Chefredaktion:

Seit Jahrzehnten werden in Deutschland Ingmar jährlich

um die 50.000 Wintergärten gebaut Redaktion: – und HANSARING, € 398,–*

Behrens

Sonja Behrens 1. OG, 4 ZW, 81 m², BLK,

ein Ende ist nicht abzusehen. Der Grund

Lindenhof,

für

24107 V`Bad Ottendorf

die „Erfolgsgeschichte Wintergarten“ ist Tel: leicht 0431/664520

INNENSTADT, € 343,–*

nachzuvollziehen: Hier wird der Wunsch

Fax:

4. OG, 2,5nach

0431/ 6645222

redaktion@derimmomarkt.de

ZW, 67m², BLK, D`Bad, Aufzug

komfortablem Wohnen mit einem Leben HANSARING, nahe

€ 303,–*

der Natur in idealer Weise verbunden. 3. Während OG, 3 ZW, 68 m², BLK, V`Bad, WBS erforderlich

man gemütlich im warmen Wintergarten SACHSENRING, sitzt,

€ 258,–*

EG, 2Vertrieb:

ZW, 54 m², V`Bad, EBK

kann man den Verlauf der Jahreszeiten und Immobilienmarkt-Service

die

*alle Mieten zzgl. NK/MS

Kapriolen Königsweg 1, 24103 Kiel,

Hans des Wetters Schütt unmittelbar erleben. Das

®

Tel. (0431) Ihr Ansprechpartner

66 45 20

deutliche „Mehr“ an Licht werden nicht nur Nancy älte-

Zadach · Tel. 04321-252 30 12

t unter Bodo Lopschus, ausstellender Künstler

Wir machen Ihre Hausaufgaben

a. n „BO.

re Hans

Menschen Schütt Immobilien

zu schätzen GmbH,

wissen.

ivd

®

präsenlbilder

den Meeren “ auftritt, zeigt ihre

nter

Bodo nisatorin Lopschus, der ausstellender „Galerie zwischen Künstler

d.

(0431) 9069-75 schuett.de

BO. HK

ß-

senlder

denAcryl Meeren und“ Aquarell. auftritt, zeigt ihre

inwand e nisatorin neuesten der abstrakten „GalerieExponate zwischenin

tgenösnMai/Juni

The- 2010 Die Ausstellung ist vom

ler

ine and neuesten abstrakten Exponate in

Seine GALERIE SUCHT

ös-

Acryl 28.05.2010 und Aquarell. bis zum 09.07.2010

tion 0,-

he-

ine

beer

beim

Die

KREATIVEN zu

Ausstellung

den PARTNER!

ist vom

28.05.2010

Geschäftszeiten

zu

bis zum 09.07.2010

mch

der

beeim

Geschäfts-

zu den

äs- eister; besichtigen.

An-

. rträgt

lesen

hemen

der zeiten

meldungen

zu

heutige ter; besichtigen.

Gudrun An-

bitte an:

ägt

rader

ww.guie

tige auch bitte

en meldungen Hundacker,

IN Tel: an:

OTTENDORF 04347 BEI KIEL AUF

s

en

Orga-

Gudrun 4964 EINEM oder ALTEN BAUERNHOF

.guuch

Tel: SEHR 04347 REIZVOLLER LAGE.

erten

Hundacker,

BEFINDET SICH DIE GALERIE IN

rga-

d-

. 4964 ES BESTEHT oder DIE MÖGLICHKEIT

enail:

KREATIVER HANDWERKER

SICH ALS KÜNSTLER ODER

akt EINZUBRINGEN. VORSTELLUNGEN

g UND KONDITIONEN ERFAHREN SIE

iter

AUF NACHFRAGE BEI

ller

SONJA BEHRENS,

SONJA.BEHRENS@ONLINEHOME.DE

ge

r

e

3223

600616

F

16

rei

EREI

3

.de

EI

t

Kiel

5 2-22

Helle Wohnung in der Innenstadt! 2 Zimmer

in der 3 Etage, ca. 62,09 m², zu sofort

€ 490,00 + € 65,00 BK + HK

Wohnen direkt in der City! 1,5 Zimmer in der

Aktuelle Angebote

2 Etage, ca. 39,20 m², zu sofort

€ 270,00 + € 75,00 BK + € 50,00 HK

MOLFSEE

3 ZW, 71 m²,HP, EBK,

Dusch- u. Vollbad, Balkon,

PKW-Stellplatz

NKM € 570,–*

PREETZ

3 ZW, 95 m², DG, neue EBK,

neues D´Bad, Dielenböden,

Terrasse

NKM € 550,–*

NAHE NETTELSEE

3 ZW, 1. OG, 76 m², EBK,

V‘Bad, Terrasse, Carport,

ländliche Lage

NKM € 450,–*

KI.-PROJENSDORF

3 ZW, 2. OG, 74 m², Küche,

WZ mit Parkett, Duschbad,

Balkon

NKM € 574,–*

2½–3 ZIMMER

4 ZIMMER

RASTORF/PREETZ

3 ZW, 86 m², Bad mit Vollbad

u. Dusche, Terrasse,

Garten, Carport

NKM € 453,–*

Impressum

Nur gute Planung 33. Jahrgang, garantiert das perfekte

Ausgabe Januar/Februar 2011

Hans Schütt ®

Wintergartenerlebnis

Der Traum vom naturnahen Wohnen

Interessierte Bauherren sollten genug Zeit für

eine gründliche Planungsphase vorsehen. Abhängig

von der gewünschten Nutzung und den

Gegebenheiten vor Ort – wie etwa Ausrichtung,

vorhandener Platz et cetera – müssen der geeignete

Glasanbau geplant und Fragen nach

Fundament, Verglasung, Beschattung, Klimatisierung,

Beheizung und anderen Gewerken

geklärt werden. Aufgrund seiner exponierten

Lage und der großen verglasten Flächen machen

sich Temperatur- und Wetterschwankungen

in einem Wintergarten erheblich schneller

bemerkbar, als dies in einem herkömmlichen

Innenraum der Fall ist. Aus diesem Grund ist

die Kompetenz des Wintergarten-Fachbetriebs

von zentraler Bedeutung. Wird ein Wintergarten

nachträglich an ein Gebäude angebaut,

dann werden auch die Formalitäten rund um

den erforderlichen Bauantrag in der Regel vom

Profi übernommen. Der Bundesverband Wintergarten

e. V. mit Sitz in Berlin hat es sich zur

Der IMMOBILIENMARKT online!

ÜBERTREIBT, www.derimmomarkt.de

MANIPULIERT UND

Der IMMOBILIENMARKT online!

GAS

www.image-kiel.de

WERBUNG

NERVT! *

WULF

www.derimmomarkt.de

KIEL

HEIZUNG

Verlag und Anzeigenverwaltung:

Wir

Immobilienmarkt

machen Ihre Hausaufgaben

Hans Schütt Immobilien GmbH, ivd

®

Verlagsgesellschaft mbH

Königsweg (0431) 9069-75 1, 24103 Kiel

schuett.de

Tel. (04 31) 66 45 20

Fax (04 31) 66 45 222

info@derimmomarkt.de

Gültig ist die Anzeigenpreisliste Nr. 12

vom 01.3.2009. Für den Anzeigeninhalt

bleibt der Auftraggeber verantwortlich.

STOCKSEE

2½ ZW, 81 m², 1. OG, EBK,

Vollbad, Bj. 1996, Abstellraum,

Stellplatz

NKM € 450,–*

KI.-GAARDEN

3 ZW, 2. OG, 52 m², Kü.-

zeile, Duschbad, Balkon

NKM € 285,–*

KI.-ELLERBEK SCHMALENSEE

4 ZW, 95 m², 1. OG, EBK, 4 ZW, EBK, Vollbad / WC,

Vollbad, Parkett im Wohnzimmer,

Seeblick, Stellplatz

Balkon

NKM € 595,–* NKM € 495,–*

*alle Mieten zzgl.NK/MS/CT

„Ihr Ansprechpartner bei Fragen zur

Vermietung von Wohnimmobilien“

Peter Kunicht · Tel. 0431-66403-37

Erscheinungsweise:

Zweimonatlich, zum 1. der Monate

Januar, g-hundacker@gmx.de. März, Mai, Juli, September Auch und

November spontan kurzentschlossene Gäste

sind herzlich willkommen.

Anzeigenschluss:

g-hundacker@gmx.de.

für Ausgabe 03/04 2011

Auch

spontan ist Interessierte der 01.02.2011. kurzentschlossene Künstler aus Schleswig-Holstein,

sind herzlichaus willkommen. den Bereichen

GästeDruck:

Media Print PerCom GmbH,

Interessierte Malerei, Fotografie

Westerrönfeld Künstler und aus Schleswig-Holstein,

Keramik,

welche in

aus

den

den

Räumen

Bereichen

der

Malerei,

Für Immobilienfirma unverlangt

Fotografie

eingesandte Otto

und

Stöben Manuskripte

in Lübeck, und Bilder Husum wird keine oder Haftung Norder-

Keramik,

übernommen. welche Bei in den Räumen im redaktionellen

Teil abgebildeten Otto Häusern Stöben han-

der

stedt ausstellen möchten, sollten

Immobilienfirma

delt ebenfalls es sich um mit reine Gudrun Schmuckfotos. Hundacker

Sie

instehen Lübeck,

– www.galerie-zwischenden-meeren.de

ausstellen – in keinem Zusammenhang möchten, oder per Email: sollten mit

Husum oder Norderstedwähnt

sofern Wenn nicht es ausdrücklich am Abend er-

dunkel wird, hat man aus seinem Wintergarten den idealen Blick in den Sternenhimmel

und ist doch gut geschützt. (Foto: epr/Bundesverband Wintergarten/Carsten Trier)

ebenfalls dem Text und sind nicht zum Verkauf

angeboten. g-hundacker@gmx.de mit Gudrun

Die Veröffentlichungen in Kontakt Hundacker

in

den treten. Anzeigen

www.galerie-zwischenden-meeren.donellen

Mario Teil Drews, basieren Regionalbüroleiter

oder auf den peruns Email: zur

Aufgabe und Angaben gemacht, im redakti-für eine hohe Qualität im

g-hundacker@gmx.de

Verfügung gestellten

Wintergartenbau

Informationen;

einzustehen. Die Mitgliedsbetriebe

des Verbandes sind daher sind dafür das Qualitäts-

Lübeck

in Kontakt

Schadenersatzansprüche

treten. ausgeschlossen.

versprechen

Nachdruck

eingegangen

und Vervielfältigung,

Drews, auch Regionalbüroleiter

auszugsweise, nur

und verkörpern diese

Mario

mit Genehmigung Werte. des Verlages. Als eine erste Orientierungshilfe hat der

Lübeck

Bundesverband Wintergarten auf seiner Homepage

einen großen Ratgeber veröffentlicht, der

private Bauherren über alle wichtigen Aspekte

beim Bau eines Wintergartens informiert.

GLAS-RÖBBEL-KIEL

Ihre Glaserei seit 1924

Ostseeheilbad Travemünde

GODEWINDPARK TRAVEMÜNDE

Baubeginn erfolgt! 53 traumhafte Studios

und 2-3-Zi.- Ferienapartments von 40 m 2

bis ca. 83 m 2 in strandnaher Bestlage

am bezaubernden Godewindpark, erstkl.

prof. Betreuung durch Upstalsboom, ein

Otto Wulff Projekt. z.B. 2-Zi-Ap. 52,76 m 2 ,

€ 284.900,00 inkl. TG-Einzelstellplatz,

3-Zi-Ap. 66,73 m 2 , € 345.900,00 inkl. TG-

Einzelstellplatz. Infos tägl. außer Do. von

11:00 - 15:00 Uhr! Ostseeheilbad

Travemünde, Godewind 5

Energieausweis, B: Wärme 176 kWh (m²*a), B: Strom 21 kWh

(m²*a), Fernwärme fossil + Heizöl fossil, Bj. 2020

W&N Immobilienvertriebs-GmbH

Telefon: 0381 128741841

Mobil: 0172 8977311

www.w-n-v.de

Rendsburger Landstraße 17

KIEL

24113 Kiel

73 73 GLAS-RÖBBEL-KIEL

Tel. (04 31) 68 11 74

73 73 73

Ihre Fax Glaserei (04 31) 64 seit 291924

66

SANITÄR

glas-roebbel-kiel@t-online.de

Rendsburger Landstraße 17

* Gute Werbung wirkt!

24.-Std.-Notruf-Servive: 24.-Std.-Notruf-Service: KIEL

24113 Kiel 68 11 74

Tel. (04 31) 68 11 74

73 73 73

Fax (04 31) 64 29 66

glas-roebbel-kiel@t-online.de

Anzeigen-Partner rund Januar/Februar ums Haus 2011

57

11/12 2018

24.-Std.-Notruf-Servive: 68 11 74

Bauen & Wohnen

Herstellerneutral werden verschiedene Materialien

und Lösungen präsentiert, die alle nur

zu einem Ziel führen sollen: Ein Wintergarten,

der die Nutzungswünsche der Bewohner erfüllt

und für dauerhafte Freude sorgt.

(epr)

Weitere Informationen unter:

www.bundesverband-wintergarten.de

ERÖFFNUNG

Börgerende Upstalsboom

Waterkant Suites: 30 m zum Strand,

exquisite Feriensuiten mit Hotelservice,

z.B. 2 Zi., Südbalkon, 52,85 m², inklusive

Gastronomieanteil, Wellness & Spa,

Komplettmöbl. und TG-Stellplatz, ca.

€ 241.108,– zur Ferienvermietung.

Sofort nutzbar!

Besichtigung tägl. von 11:00–15:00 .

Börgerende, An der Waterkant 7

Maklerprovision 4,76% inkl. MwSt.

B: 171 kWh (m²·a), Erdgas, Bj. 2016.

W&N Immobilienvertriebs-GmbH

Telefon: 0381-128741841

Mobil: 0172-8977311

www.w-n-v.de

11


Bauen & Wohnen

Bereiten Sie Ihre Immobilie auf den Herbst

und Winter vor

So langsam wird es Zeit, sich von dem wunderschönen Sommer dieses

Jahres zu verabschieden. Der Herbst hält so langsam Einzug und somit

ist der Winter auch nicht mehr fern. Der ideale Zeitpunkt, die eigenen

vier Wände auf die nasse und kalte Jahreszeit vorzubereiten.

Hier eine kleine Checkliste mit Maßnahmen, das Haus und die Wohnung

sowohl außen als auch innen herbst- und winterfest zu machen:

Kontrolle des Daches

Lassen Sie von einem Fachmann

prüfen, ob sich Schäden an der

Dachdeckung entwickelt haben.

Im Herbst und Winter wird das

Dach durch Stürme, Hagel und

Schnee auf eine harte Probe gestellt.

Eindringendes Wasser kann

zu Feuchtigkeits- und Frostschäden

führen.

Säubern der Regenrinnen

© KatarzynaBialasiewicz

Sind die Regenrinnen durch das

herabfallende Laub verstopft,

kann das Regenwasser nicht mehr

kontrolliert ablaufen und sucht

sich seine eigenen Wege – Schäden

am Haus durch nasse Wände

und Schimmel können entstehen.

Prüfen der Hausfassade

und Kellerwände

Mindestens einmal im Jahr sollten

die Hausfassade und die

Kellerwände auf Risse überprüft

werden. Schäden sollten

schnellstmöglich behoben

werden, um

teure Reparaturkosten

zu vermeiden.

Entleeren der

Außenwasserhähne

Vor dem ersten Frost

müssen die Wasserhähne

im Außenbereich

geleert werden, um die

Leitungen vor dem Platzen zu

schützen. Die im Haus liegenden

Zuläufe werden hierzu geschlossen

und die Wasserhähne außen

am Haus aufgedreht, um das restliche

Wasser abzulassen.

Reinigen des Gullis im

Kellerniedergang

In den Herbst- und Wintermonaten

gibt es häufig ergiebige

Niederschläge. Ist der Gulli im

Kellerniedergang verstopft, läuft

der Keller schnell voll. Das Laub

sollte regelmäßig entfernt und der

Gulli mit Leitungswasser gespült

werden.

Säubern der Wege rund um

die Immobilie

Stichwort Verkehrssicherungspflicht,

welche nicht nur im Winter

gilt: Alle häufig genutzten Wege,

z. B. zur Haustür, zur Garage, zum

Müll sollten regelmäßig von Laub

und Unkraut gesäubert werden,

um Unfälle und somit rechtlichen

Ärger zu vermeiden. Überprüfen

Sie auch die Außenlichtanlagen

zur besseren Beleuchtung.

Den Garten winterfest

machen

Der Rasen muss gemäht, gedüngt

und vom Laub befreit werden.

Bäume, Sträucher und Stauden

sollten zurückgeschnitten werden.

Schnittabfälle können klein

gehäckselt und als Kompost oder

Mulch zum Abdecken verwendet

werden. Empfindliche Pflanzen

sollten schon vor den ersten Frostnächten

geschützt werden. Sind

Garten- oder Wasserpumpen z.

B. für einen Brunnen oder Teich

vorhanden, sollten diese im Keller

überwintern. Ist alles erledigt, werden

die Gartengeräte gereinigt,

eingeölt und vor Frost geschützt

verstaut.

Überprüfung und

Pflegen der Fensterund

Türdichtungen

Frieren Fenster- oder Türdichtungen

im strengen Winter fest, so

werden sie beim Öffnen beschädigt.

Um dies zu vermeiden, sollten

die Dichtungen im Herbst

gereinigt und mit entsprechenden

Mitteln geschmeidig gehalten

werden. Des Weiteren sollten

Fenster und Türen auf Dichtigkeit

geprüft werden und gegebenenfalls

ausgebessert werden, damit

die warme Heizungsluft auch drinnen

bleibt.

Unser Service für Ihr

Haus und Grundstück

Hasseer Straße 75, 24113 Kiel

Telefon: 0431/64 56 7

Telefax: 0431/64 89 06 16

E-Mail: mboergert@arcor.de

Inhaberin: Ann-Katrin Möller

Jahrespflege

Hausmeisterservice

Entrümpelungen

Winterdienste

und vieles mehr …

Hauptstraße 62a · 24214 Schinkel · Tel. 04346 9261696 · Mobil 0171-3157310

www.immobilienmarkt-magazin.de

12 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Bauen & Wohnen

Schützen der Wasser- und

Heizungsleitungen im Haus

Bei sehr niedrigen Temperaturen

können auch die Leitungen im

Haus einfrieren. Hier sind vor allem

die Leitungen in den nicht geheizten

Bereichen wie im Keller sowie

in den Abstell- und Vorratsräumen

gefährdet. Diese sollten mit Rohrdämmungen

verkleidet werden.

Um vor dem Einfrieren geschützt

zu werden, sollten in der kalten

Jahreszeit die Heizventile nicht vollständig

zugedreht werden.

Entlüften und Reinigen der

Heizkörper

Wurden Heizkörper länger nicht

entlüftet, machen sie sich durch

gluckernde Geräusche bemerkbar.

Spätestens dann wird es Zeit, die

Luft entweichen zu lassen. Die

Entlüftung sollte bei allen Heizkörpern

im Haus bzw. in der Wohnung

vorgenommen werden. Bei

der Gelegenheit bietet es sich an,

die Heizkörper gründlich zu reinigen.

Verschmutzungen können die

Heizleistung immerhin bis zu 30 %

vermindern. Die Heizkörper sollten

nicht mit Möbeln zugestellt werden,

damit sich die Heizungsluft gut im

Raum verteilen kann. Im Wohn- und

Esszimmer reicht nach Ansicht von

Experten eine Raumtemperatur von

20 Grad. Im Kinder- und Arbeitszimmer

sollten es maximal 22 Grad

sein, während im Schlafzimmer 16

bis 18 Grad genügen

Überprüfung des Kaminofens

Vor dem ersten Anzünden des

Kaminofens sollte dieser einer

© amoklv

gründlichen Inspektion unterzogen

werden. Hierzu sollte geprüft

werden, ob er ausreichend zieht,

die Brennkammer gründlich gereinigt

ist und ob der Schornstein

stark verrußt ist. Sicherheitshalber

bestellt man sich doch noch einmal

den Schornsteinfeger.

© Sigefride

Sicherung der Immobilie

gegen Einbruch

Gerade in der Zeit der frühen

Dämmerung schlagen Diebe gern

zu. Lassen Sie sich präventiv beraten,

ob Ihre Immobilie ausreichend

gesichert ist bzw. wie Sie sie

effektiv absichern können. Tipps

zum Einbruchschutz erhalten Sie

kostenfrei bei Ihrer Polizei vor Ort.

Diese Liste ließe sich noch fortsetzen.

Beherzigen Sie diese Punkte,

dann können Sie dem Herbst und

Winter beruhigt entgegensehen

und die dunklen Abende bei wohliger

Wärme und einem lodernden

Kaminfeuer im warmen Zuhause

entspannt genießen, während der

Sturm um die Häuser pfeift.

Ofenkundig – hier ist der

Name das Programm

Die Firma Ofenkundig plant und

baut jeden Ofen als Einzelstück

auf hohem Niveau. Die individuellen

Wünsche unserer Kunden sind

der Maßstab. Ob zu Fragen der

Gestaltung oder der gewünschten

Heizleistung – wir beraten Sie

fachkundig und finden Lösungen.

Sie werden aus einer Hand betreut:

vom Entwurf bis zum ersten

Anheizen!

Die Konstruktion des Grundofens

wird exakt berechnet. Die Größe

des Feuerraumes, die genaue

Länge und die Querschnitte der

Sturz-, Steig- sowie der liegenden

Züge werden festgelegt. Die

Emissionen werden auf ein Minimum

reduziert. Damit erfüllen wir

schon heute die Umweltnormen

von morgen!

OFENkundig

Südring 50 · 24357 Fleckeby

Telefon: 04354 809411

grundofen-von-ofenkundig.de

• Farb- und Wandgestaltung • Lackierung

• Renovierung/Sanierung • Bodenbeschichtung

• dekorative Innengestaltung

• Fassadenarbeiten/WDVS

• Errichtung von Dachstühlen und

sonstige Zimmermannsarbeiten

• Bau von Gauben

• Dachumdeckung mit Ziegel- oder Betondachsteinen

• Einbau von Dachflächenfenstern

• Schornsteinsanierungen mit Naturschiefer,

Zink- oder Kupferverblendungen

• Bedachungen

aller Art

• Flachdächer

• Fassaden

• Holzarbeiten

• Carport

• Energetische

Sanierung

Edisonstraße 13 :: 24145 Kiel :: Tel: 0431 385496-18 :: Mobil: 0172 4300587 :: E-Mail: info@dach-wasmuth.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

13


Grund: solide,

Ostsee · Schönberger Strand

Klaus Schütt

Geschäftsführer

Ihre

Ansprechpartner

Bernd Hollstein

Verkaufsleiter

8050b

Zu Fuß an den Strand!

Nicola v. Platen

Maklerin

Exposé mit

360˚-Rundgang

anfordern!

Bärbel Schlüter

Maklerin

Schönberger Strand · Reetdachanwesen · Doppelhaus

Sachgassenlage, insgesamt 220 m 2 Wohnfläche, 8 Zimmer, 4 Bäder, 2 EBK, Carports, 865 m 2 Grund.

Baujahr 1996, Energieverbrauchsausweis, Nah- und Fernwärme, Energiekennwert: Haus 1: 116 kWh/(m 2·a),

Haus 2: 92kWh/(m 2·a)

749.000,–*

Max Hollstein

Makler

Dorothea Josten

Zentrale

Kiel-Wik · Mehrfamilienhaus

8 Wohneinheiten, 2 Wohnungen frei,

462 m 2 Wohnfläche, 734 m 2 Grund,

Balkone, teilweise EBK, Jahres-Sollmiete

42.000,– Baujahr 1910, Energieverbrauchsausweis,

Gaszentralheizung,

Energiekennwert: 245,7 kWh/(m 2·a)

765.000,–

1037a

Hans Schütt ®

Wir machen Ihre Hausaufgaben

Hans Schütt Immobilien GmbH · Postfach 4045 · 24039 Kiel · Kleiner Kuhberg 2–6 · Telefon 0431/9069-60 bis -63

Fax 9069 69 · schuett.de · *4,76% Käuferprovision


Haus: hoch,

Idyllisch

vor den Toren

Kiels

1–2-Familienhaus

8052b

Neumünster · Nähe City · 1700 m 2 Grundstück

Winkelbungalow auf großem Grundstück, ca. 1702 m 2 , evtl. Bauplatz,

4 Zimmer, 118 m 2 Wohnfläche, Keller. Isolierfenster, DG nicht ausgebaut.

Interessant auch für Bauträger: 2–3-geschossige Bauweise möglich, Carport.

Baujahr 1958, Ölzentralheizung, Energieausweis in Bearbeitung

350.000,–*

8044b

Reetdachanwesen in Rodenbek

bei Kiel

Nur ca. 15 Autominuten in die

Stadt

Reetdachhaus mit Anbau und schönem

Bauerngarten.Großes Raumangebot

für die Familie. 169 m 2 Wohnfläche,

Einbauküche, 2 Bäder, 1320 m 2 Grund,

Doppel-Carport.

Baujahr 1772/2001, Energieverbrauchsausweis,

Warmwasser, Holzpelletheizung,

55,2 kWh/(m 2·a)

495.000,–*

6633a

Förde- und Kanalblick

Kiel-Holtenau · Sehr gepflegte, hochwertige ETW

In ruhiger, gesuchter Lage: 3-Zimmer-Maisonette im Dachgeschoss, vollständig

renoviert, 101 m 2 Wohnfläche, Eichenparkett, Kamin, Süd-Balkon, neue

Einbauküche, Gäste-WC, Pkw-Stellplatz in der Tiefgarage. Baujahr 1970,

Energieverbrauchsausweis, Ölzentralheizung, 206,9 kWh/(m 2·a)

295.000,–*

Hans Schütt ®

Wir machen Ihre Hausaufgaben

Hans Schütt Immobilien GmbH · Postfach 4045 · 24039 Kiel · Kleiner Kuhberg 2–6 · Telefon 0431/9069-60 bis -63

Fax 9069 69 · schuett.de · *4,76% Käuferprovision


Makler: Schütt

8047b

Preetz · Historisches Wohnhaus in zentraler Ortslage

Fachwerkhaus mit Renovierungsbedarf, kein Denkmalschutz,

ca. 100 m 2 Wohnfläche, Bad, Gäste-WC, niedrige Decken, Teilkeller, ca.

272 m 2 Grund, Baujahr 1630/1948, Energiebedarfsausweis, Gasheizung,

Energiekennwert: 269 kWh/(m 2·a)

*159.000,–

Reserviert!

6611a

Kiel · Nähe Kleiner Kiel

Kliener Laden, zur Zeit vermietet, 47 m 2

Nutzfläche, Nebenraum, Jahresistmiete

7.200,–, Aufzug, inkl. Tiefgaragen-Stellplatz,

Baujahr 1998, Energieverbrauchsausweis,

Fernwärme, Energiekennwert:

102 kWh/(m 2·a)

135.000,–*

Reserviert!

8048b

Hohenfelde an der Ostsee zwischen

Lütjenburg u. Schönberg

Wochenendhaus, 3 Zimmer, EBK, Kaminofen,

Terrasse, Duschbad, Abstellraum, 54 m 2

Wohnfläche, Holzrahmen-Fenster mit Isolierverglasung,

Carport, Pkw-Stellplatz, 512 m 2

Grund, Klima-Heizungskombination, Baujahr

ca. 1988, Energieausweis ist beim Eigentümer

angefordert

149.000,–*

1033a

Kiel Ost · Rotstein-Mehrfamilienhaus

8 Wohnungen in Kiel-Gaarden, 375 m 2 Wohnfläche,

Balkone, Jahresmiete netto 30.800,–, Terrazzotreppen,

Baujahr ca. 1936, Energieverbrauchsausweis, Ölzentralheizung,

Energiekennwert 217 kWh/(m 2·a)

*485.000,–

Wir suchen Ihre Hausaufgaben:

Jetzt anrufen!

Bungalow im Stadtgebiet

Kiels

mit kleinem Garten gesucht, bis

275.000,–

Am Stadtrand Kiels

Reihenhaus/Haushälfte gesucht, bis

350.000,–

Kiel und Umland

3–4-Zimmer-ETW gesucht, bis

400.000,–

Hans Schütt ®

Wir machen Ihre Hausaufgaben

Hans Schütt Immobilien GmbH · Postfach 4045 · 24039 Kiel · Kleiner Kuhberg 2–6 · Telefon 0431/9069-60 bis -63

Fax 9069 69 · schuett.de · *4,76% Käuferprovision


www.schuett.de

Exposé mit

360˚-Rundgang

anfordern!

6632a

Kiel-Ravensberg · Hansastr. · Uninähe

Helle 3 1 /2-Zimmer-ETW in Bestlage, 54 m 2

Wohnfläche III. OG, EBK, 2 Balkone, Laminat,

gepflegter Altbau, frei, Baujahr 1908,

Energieverbrauchsausweis, Erdgasheizung,

Energiekennwert: 125,7 kWh/(m 2·a)

285.000,–

Exposé mit

360˚-Rundgang

anfordern!

8053b

Kronshagen bei Kiel

Reihenendhaus mit Anbau und Balkon, 5 Zimmer, Dusch-Wannenbad-WC,

Gäste-WC, 104 m 2 Wohnfläche, 500 m 2 Grund,

JM netto 9.720,–, z. Zt. vermietet, Baujahr ca. 1951, Energieausweis

ist angefordert

298.000,–*

6635b

Scharbeutz · Am Pönitzer See

3-Zimmer-ETW im I. OG, 70 m 2 , möbliert,

großer Balkon, 2 Bäder, EBK, 2 Stellplätze,

Schwimmbad im Haus, Baujahr 1975,

Energieverbrauchsausweis, Erdgas,

Energiekennwert 124,4 kWh/(m 2·a)

*128.000,–

8045aReserviert!

Kiel-Russee · Mit Nebengelass

Einfamilienhaus mit Carport, 4 Zimmer,

111 m 2 Wohnfläche, 589 m 2 Grund.

Baujahr 1988, Energieverbrauchsausweis,

Ölzentralheizung, Energiekennwert:

116,9 kWh/(m 2·a)

340.000,–

8051b

Familienfreundlich!

Altenholz-Stift

Renoviertes Reihenmittelhaus in ruhiger Lage, 89 m 2 Wohnfläche, 40 m 2

Nutzfläche, moderne neuwertige EBK, neues Gäste-WC, Laminat, Dachgeschoss

nicht ausgebaut, Keller, Ofenanschluss, 235 m 2 Grund,

Baujahr 1962, Energieverbrauchsausweis, Fernwärme, Energiekennwert:

133,6 kWh/(m 2·a)

229.000,–*

Hans Schütt ®

Wir machen Ihre Hausaufgaben

Hans Schütt Immobilien GmbH · Postfach 4045 · 24039 Kiel · Kleiner Kuhberg 2–6 · Telefon 0431/9069-60 bis -63

Fax 9069 69 · schuett.de · *4,76% Käuferprovision


Angebote

REGION KIEL Tel. 0431 66403-0

IMMOBILIEN

OTTO STÖBEN ernennt Christina Ehmke zur Marktwertgutachterin

Die langjährige Mitarbeiterin Christina Ehmke wurde am 14.08.2018 zur Marktwertgutachterin der

OTTO STÖBEN GmbH ernannt. Die Ernennung erfolgte durch Carsten Stöben, geschäfts führender

Gesellschafter des Unternehmens.

Christina Ehmke

Immobilienkauffrau

Dipl.- Sachverständige (DIA)

Marktwertgutachterin

Ihre Karriere begann Frau Ehmke 2013 zunächst als Praktikantin und im gleichen Jahr als

Auszu bildende zur Immobilienkauffrau bei OTTO STÖBEN. Nach ihrer Ausbildung verstärkte

Frau Ehmke die Gutachtenabteilung und bildete sich an der Deutschen Immobilien-Akademie

stetig weiter: Seit Juli 2018 trägt sie den Titel der Dipl.-Sachverständigen (DIA) für die Bewertung

von bebauten und unbebauten Grundstücken, für Mieten und Pachten. Dies ist der erste

Teil auf dem Weg zur Erlangung des akademischen Titels „Bachelor of Arts in Immobilienbewertung“.

Die OTTO STÖBEN GmbH fördert und befürwortet diese fachlichen Aus- und

Weiterbildungen ihrer Mitarbeiter, da der Beruf ein hochkomplexes Fachwissen voraussetzt.

OSI 18456

BOSAU

Individueller Bungalow mit herrlichem Seeblick, 240 m² Wohnfl äche, 6 Zimmer, 2.299 m²

Grundstück, Sauna, ausgebauter Keller, großzügiges bewachsenes Grundstück, Gartenteich,

Doppelcarport, große Terrasse, ruhige Lage, Baujahr 1962, Öl, (B) 416,3 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! € 699.000,– *

OSI 18362

RUSSEE

Großzügiges Mehrgenerationenhaus mit Bauland,

ca. 264 m² Wfl., 11 Zi., ca. 1.801 m²

Grundstück, Garage, Kamin, Keller, Baujahr

1928, Erdgas, (B) 253,7 kWh, H

Für den Käufer provisionsfrei! € 495.000,– *

BAUGRUNDSTÜCKE

OSI 18046 17932

HEIKENDORF

Neubau von 3 Doppelhäusern als Stadtvilla,

132 m² Wfl., 4 Zi., 270 m² Grdst., Stellplätze,

Terrassen, erstellt nach EnEV 2016, Innenausbau

kann mitgestaltet werden, Baubeginn 2018

Für den Käufer provisionsfrei! ab € 369.000,– *

OSI 18674

KIEL – HAMMER

Gemütliche DHH in ruhiger Lage, 93 m² Wfl.,

4 Zi., 1.088 m² Grdst., Doppelcarport, Kaminofen,

großzügiger Garten, Terrasse, Grundstück

nicht im Kaufpreis, Bj. 1936, Öl, (V) 87,9 kWh, C

Für den Käufer provisionsfrei! € 225.000,– *

OSI 18756

KIEL – GAARDEN

Gartenfreunde aufgepasst! Zum Verkauf steht

hier eine Gartenanlage in Kiel Gaarden,

ca. 4 ha. Grdst. aufgeteilt auf 78 kleine Pachtgärten.

Jährlicher Ertrag von rd. 8.000 €.

Für den Käufer provisionsfrei! € 106.000,– *

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

*

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

18 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

Jeder Tropfen zählt:

Jetzt Kaltwasserzähler

nachrüsten!

Mehr

Informationen unter

www.istameter.eu

Beauftragen Sie ista und profitieren

Sie von vielen Vorteilen.

BESUCHEN SIE UNSERE BADAUSSTELLUNGEN www.baederwelten.de

24109 Kiel · Wittland 14 - 18 | 23554 Lübeck · Bei der Lohmühle 7

24537 Neumünster · Rendsburger Straße 80 | 25746 Heide · Feldstraße 1 - 3

22851 Norderstedt · Robert-Koch-Straße 23 | 22089 Hamburg-Eilbek

Wandsbeker Chaussee 68 | 21073 Hamburg-Harburg · Buxtehuder Straße 56

18442 Martensdorf · Am Isinger Berg 4 | 18198 Groß Schwaß (bei Rostock)

Rothbäk 7 | 17039 Trollenhagen (bei Neubrandenburg)· Hellfelder Straße 3

ista Deutschland GmbH

Heidenkampsweg 43–45 • 20097 Hamburg

Telefon 040 529541-960

InfoHamburg@ista.de • www.ista.de

IMMOBILIEN

ETW REGION KIEL Tel. 0431 66403-0

NÜBBEL B. RENSDBURG

Historische „Alte Lotsenstation“

direkt am NOK: Gepfl. 5-Zi.-ETW,

144,68 m² Wfl., EG, traum hafte

Wasserlage, Bj. 1895, EA nicht

nötig/Denkmalschutz €315.000,–

*

OSI 17976

KIEL KRONSBURG,

Neubau von 8 Eigentumswohnungen,

Massivbauweise, energieeffizient

Größen, ab 67 m² – 86 m² Wfl.,

rierefreie Whg., Aufzug in alle

räume, Kfz-Stellplatz vor dem

Für den Käufer provisionsfrei!

4

mit 8 WE in

Wohnungen in versch.

Dachterrasse, 3 bar-

Keller, 2 Fahrrad-

Baubeginn 2018

ab €203.350,– * OSI 18524

OSI 17830

OSI 18252

BOGENSTRASSE

kleine Wohnanlage

gem. EnEV 2016,

2 – 3 Zi., Balkon oder

Etagen, gr. Abstellraum im

Haus, (V) 35,9 kWh, A,

Für den Käufer provisionsfrei!

KIEL-WELLSEE

Vermietete 2-Zi.-Penthousewhg.

mit Balkon, 54,83 m² Wfl., 3. OG,

attraktive Anlage, z.Zt. vermietet für

€ 470,– NKM, Stellplatz, Bj. 1997,

Gas, (V) 106 kWh

€ 159.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

KIEL-GAARDEN

Vermietete 3-Zi.-ETW mit Balkon,

91,50 m² Wfl., 2. OG, Altbau,

Dielen, teilw. renovierungsbed., vermietet

für € 498,90 NKM, Bj. 1906,

Gas, (V) 102 kWh

€149.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de *

Alle Angebote im

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

19


IVD Nord

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachen, Mecklenburg-Vorpommern

Das Bestellerprinzip

für Kaufimmobilien

Drei Fragen an Axel-H. Wittlinger, Vorsitzender des IVD Nord

Das Bestellerprinzip für Kaufimmobilien

ist plötzlich wieder

im Gespräch. Ist das ein mediales

Strohfeuer oder politische Realität?

Spätestens seit dem Wohngipfel

im Kanzleramt ist es politische Realität.

Die Grünen haben bereits

einen Gesetzentwurf vorgelegt, der

nicht nur die reine Verkäuferprovision

vorsieht, sondern auch eine Deckelung

auf 1,68 Prozent + MwSt..

Dieser Vorschlag ist schlichtweg

anmaßend, weil er das Leistungsbild

des Maklers komplett negiert.

Der Immobilienmakler ist heute

ein moderner Immobilienberater,

der sich professionell aufstellen

muss, um den hohen Anforderungen

der Kunden zu genügen. Er

ist Unternehmer, er hat Angestellte,

er hat enorme Gemeinkosten.

Nach Abzug aller Kosten bleibt

– auf heutiger Provisionsbasis nur

ein Gewinn von 6 bis 10 Prozent.

Bei gedeckelter Provision wird sich

also kräftig etwas in der Leistungserbringung

ändern müssen. Runter

mit allen Kosten, insbesondere

aber der Zeitaufwand muss sinken.

Das wird einhergehen müssen mit

erheblichen Qualitätseinbußen

– zulasten von Mitarbeitern und

Kunden, von Verkäufern und Käufern.

Doch leider ist Politik oft beratungsresistent.

So ist zu befürchten,

dass Justizministerin Katarina

Barley schon in Kürze mit einem

Gesetzentwurf nachzieht, der von

ähnlicher Realitätsferne zeugt wie

der der Grünen und von reiner

Ideologie getrieben ist.

ivd24.de - die neue Immobilien- und Expertensuche

ivd24.de - die neue Immobilien- und Expertensuche

Was wird der IVD dagegen

unternehmen?

Wir kämpfen! Wir

kämpfen für unsere

Berufsgruppe und

die damit verbundenen

Arbeitsplätze.

Für und mit unseren

6.000 Mitgliedsunternehmen

– 1.500

davon in der Region Nord – wollen

wir Politik und Öffentlichkeit mobilisieren,

um den Referentenentwurf

für ein Gesetz zur Einführung

des Bestellerprinzips für Kaufimmobilien

abzuwehren.

Reicht es denn, gegen etwas zu

sein? Oder muss man nicht vielmehr

mit einem konstruktiven

Lösungsvorschlag in den Ring

steigen?

Reine Fundamentalopposition

reicht in der Tat nicht aus, um sich

im politischen Betrieb Gehör und

Respekt zu verschaffen. Deshalb

werbe ich als Vorsitzender des IVD

Nord bei unseren Mitgliedern vehement

für den Ansatz „Provision

fair teilen!“. Derzeit herrschende

Marktrealität ist, dass in den meisten

Bundesländern regelmäßig

eine Käufer- und eine Verkäuferprovision

vereinbart wird. Nur in

den boomenden Metropolregionen

hat sich die Marktüblichkeit

Axel-H. Wittlinger, Vorsitzender Immobilienverband

Deutschland IVD Region Nord e. V.

der Käuferprovision durchgesetzt,

was der Politik jetzt als Vorwand

für die Einführung des Bestellerprinzips

dient. Wie Erhebungen

des IVD ergeben haben, empfinden

tatsächlich breite Schichten

der Bevölkerung die ausschließliche

Käuferprovision als ungerecht,

die Teilung des Erfolgshonorars

hingegen als gerechtfertigt. Das

entspricht auch dem Leistungsbild

eines Maklers – wir beraten

Käufer und Verkäufer. Deshalb

kämpfe ich für eine freiwillige und

bundesweite Selbstverpflichtung

unserer gesamten Branche, die

Provision fair und transparent zwischen

Verkäufer und Käufer zu teilen.

Das kommt dem Verbraucherschutz

entgegen, das kommt dem

Gerechtigkeitsstreben der Politik

entgegen und das kommt dem

Leistungsbild unserer Branche

entgegen. Schließen Sie sich dem

Codex „Provision fair teilen“ an!

nord.ivd.net



Immobilien - exklusiv vom

geprüften Immobilien IVD - exklusiv Makler vom

geprüften IVD Makler

werbefreie Oberfläche

werbefreie Oberfläche

einzigartige Vergleichsfunktion

einzigartige Vergleichsfunktion

Immobilien bis zu 7 Tage früher finden

Immobilien bis zu 7 Tage früher finden

WAS AUCH IMMER PASSIERT –

WIR SICHERN IHR HAUS AB!

www.ivd24.de

www.ivd24.de

Knooper Weg 75 | 24116 Kiel

TEL 0431 99 717 -10

WEB www.prisma-dobrick.de

20 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


IVD Nord

Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachen, Mecklenburg-Vorpommern

Hausverkauf: Warum ich einen

fachkompetenten Makler brauche

Immobilienportale im Internet

können den Eindruck vermitteln,

der Verkauf einer Immobilie sei ein

leichter Prozess. Einfach das Angebot

einstellen und warten, bis sich

der passende Käufer meldet.

Doch ein Haus zu verkaufen, ist

etwas anderes als einen alten Fernseher.

Es kann nicht einfach an den

ersten Interessenten verschickt werden,

der bereit ist, den erwarteten

Preis zu bezahlen. Schon wenn es

darum geht, den Wert der eigenen

Immobilie einzuschätzen, bekommen

viele Immobilieneigentümer

die ersten Probleme. Es fehlt an

Marktkenntnis. Woran soll ich mich

bei der Preissetzung orientieren,

welche Faktoren sind ausschlaggebend?

Tendenziell wählen Eigentümer

meist einen zu hohen Preis.

Dadurch kann der Verkaufsprozess

nicht nur lange dauern, sondern

auch zu Geldeinbußen führen. Weil

die Immobilie zu lange zum Verkauf

angeboten wird, werden Interessenten

skeptisch und vermuten eine

Problemimmobilie. Um die irgendwann

doch zu verkaufen, muss man

dann vielleicht mit dem Preis deutlich

heruntergehen. Auch wenn

es darum geht, das Angebot zu

inserieren, ist nicht alles so einfach,

wie es auf den ersten Blick scheint.

Der Grundriss fehlt, die Fotos sind

in schlechter Qualität und vom

Energieausweis hat ein Großteil der

Eigentümer noch nie zuvor gehört.

Wenn der fehlt, kann es jedoch

schnell rechtliche Probleme geben.

Durch die aktuelle Wohnraumknappheit

kann es trotz schlechter

Fotos und zu hohem Preis zu einer

Vielzahl an Kaufinteressenten kommen.

Die Konsequenz: Ihr Telefon

klingelt in Dauerschleife und das

Postfach quillt über. Welcher der

potenziellen Käufer ein ernsthaftes

Interesse hat, lässt sich schwer

einschätzen und so haben Sie am

Ende eine Traube an Fremden in Ihrem

Haus stehen oder kommen mit

der Vereinbarung von Besichtigungen

nicht mehr hinterher. Haben

sich am Ende ein paar ehrliche Interessenten

gefunden, geht es in die

Preisverhandlungen. Ohne Erfahrung

in solchen Situationen lässt

man sich hier schnell verunsichern

und herunterhandeln. Gerade

wenn Sie den Preis ohnehin schon

zu hoch angesetzt haben, werden

Käufer viele Argumente finden, die

gegen den vorgeschlagenen Preis

sprechen. Am Ende verkaufen Sie

Ihr Haus so vermutlich unter Wert.

Wenn Sie sich trotzdem dafür entschieden

haben, den heruntergehandelten

Preis anzunehmen, muss

ein Kaufvertrag aufgesetzt und notariell

beglaubigt werden. Hierfür

Carl-Christian Franzen

werden viele Dokumente benötigt

und es ist große Sorgsamkeit angebracht.

Als Laie können Sie so

schnell den Überblick verlieren.

In jeder Phase dieses Prozesses

sind Marktkenntnis und Erfahrung

ausschlaggebend. Eigenschaften,

die ein guter Makler mitbringen

sollte. Sie haben keine Lust auf einen

langen und komplizierten Verkaufsprozess?

Wir beraten Sie gerne

und stellen sicher, dass wir Ihre

Interessen bestmöglich vertreten.

Carl C. Franzen

(GmbH&Co.KG)

www.ccfranzen.de

NAHE GLINDER AU, WALDPARK

STEINFURTH AM STEINFURTHER DIEK

Gepflegtes Einfamilienhaus in

22117 Hamburg (Kirchsteinbeck)

Die Immobilie wurde im Jahre 1996 erbaut und hat

eine Wohnfläche von 128m 2 , zzgl. eines geräumigen

Kellers von 65m 2 . Das großzügige Wohnzimmer mit

Essplatz hat einen offenen Marmorkamin und einen

Ausgang auf die massiv überdachte Terrasse. Von dort

aus hat man einen wunderbaren Blick in den Garten

mit Naturteich und schönem alten Baumbestand.

Auf dem 647m 2 großen Grundstück befindet sich ein

Carport mit integriertem Geräteschuppen.

Energieausweis in Vorbereitung.

Der Kaufpreis für dieses besondere Objekt beträgt:

€ 530.000,00

Bitte fordern Sie unsere Verkaufsaufgabe an.

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

21


Angebote

KAPITALANLAGEN

IMMOBILIEN

OSI 18098

ELMSHORN

Solide Kapitalanlage mit 26 Wohneinheiten und Gewerbe,

1.659,17 m² Gesamtfläche, 788 m² Grundstück, Stellplätze,

Baujahr 1962, Gas, (V) 146,4 kWh

+ Käufercourtage 4 % inkl. MwSt. €2.500.000,– *

Büro Itzehoe 04821 67970

OSI 18534

BORDESHOLM – 1-A CITYLAGE!

Wohn-/Geschäftshaus! Ca. 1.344,76 m² Wohn-/Teil eigentum, 16 WE nach

WEG, 2.569 m² Grundstück, JNKM € 141.666,12, Baujahr 1906,

Gas 2009, (V) 206,1 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! € 2.500.000,– *

Büro Kiel 0431 664030

OSI 18106

BAD OLDESLOE

747 m² Gewerbehalle, Pachtvertrag bis 2027, 2.778 m² Grundstück,

JNKM € 48.000,–, 4 Garagen, 6 Stellplätze, Baujahr 1990, Gas,

EA in Arbeit

Für den Käufer provisionsfrei! € 590.000,– *

Büro Lübeck 0451 702790

OSI 16694

LANGENHORN

Mehrgenerationen-Mehrfamilienhaus, 357,84 m² Wohnfl äche,

3 Wohnungen (130 m², 75 m², 63 m² ) + 2 Apartments (ca. 42 m²),

1.033 m² Grundstück, Baujahr 2003, Gas, (V) 75,32 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! €475.000,– *

Büro Husum 04841 4044240

EIGENTUMSWOHNUNG

OSI 17814

AVENTOFT – NÄHE SYLT

5 WE, 451 m² Ge samtfläche, fest vermietet,

ca. € 70.000,– ME bis Okt. 2020, Photo v./Solar,

Bj. 1969, Dach neu, Öl/Gas, (B) 87,74 kWh, C

Für den Käufer provisionsfrei! €345.000,– *

Büro Leck 04662 7414

OSI 18586

BRODERSBY

Ostseebad Schönhagen: 2 Ferienhäuser im skandinavischen

Stil in Ostseenähe! 82,86 m² Wfl., 8 Zi.,

785 m² Grdst., Kamin, Sauna, Bj. 1994, Strom

Für den Käufer provisionsfrei! € 310.000,– *

Büro Flensburg 0461 141140

OSI 17936

BAD BRAMSTEDT

Vermietete 2-Zi.-ETW im 1. OG mit Stellplatz!

73 m² Wfl., Stellplätze, Bj. 2017, Gas,

(B) 30 kWh, A+

Für den Käufer provisionsfrei! €189.800,– *

Büro Itzehoe 04821 67970

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

*

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

22 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

Beste Adresse für Beste Adressen!

Saustrup: stilvoll saniertes Reetdachhaus,

Ofen , Wfl. ca. 150 m², Grdst. ca.

1.450 m², € 265.000; [EBA: EEB

130,6 kWh/(m²a), Bj 1746, Gas] (SL)

Husum: neue DHH mit modernster

Technik,Vollbad,Wfl.ca.120m²,Grdst.

ca. 287 m², € 298.000; [EVA: EEV

34,04 kWh/(m²a), Bj 2011, Gas] (HUS)

Tönning: EFH Rarität direkt am Hafen

und der Eider, Wfl. ca. 168 m², Grdst.

ca. 520 m², € 390.000; [EVA: EEV

119,1 kWh/(m²a), Bj 1984, Gas] (SPO)

Maasholm-Bad: Holzhaus in Ostsee-

Schleinähe, Erstbezug, Wfl. ca. 147 m²,

Grdst. ca. 720 m², € 439.000; [EBA:

EEB28kWh/(m²a),Bj2018,EW](KAP)

Rantrum: Holzhaus in Sackgasse,

Sauna und Kaminofen, Wfl. ca. 165 m²,

Grdst.ca.822m²,€280.000;[EVA:EEV

102,6 kWh/(m²a), Bj 2000, Gas] (HUS)

Tating: Neubau dreier ETW´s mit

Terrasse, Süd-Ausr., Dachboden, Wfl.

ca. 89/99 m²; € 264.000; [EBA: EEB

14,69 kWh/(m²a), Bj 2019, EW] (HEI)

Arnis: Rarität in Yachthafennähe, kleinste

Stadt Deutschlands, Wfl. ca. 120 m²,

Grdst. ca. 150 m², € 450.000; [EBA: EEB

195,4 kWh/(m²a), Bj 1750, Gas] (KAP)

Garding: san. Herrenhaus am Wald,

Teich, Dachterrasse, Wfl. ca. 700 m²,

Grdst. ca. 5.694 m², € 1.890.000; [Kein

ENEV erforderlich, Bj 1857] (SPO)

Lindaunis: MFH mit Loggia u. teilw.

Schleiblick, Vollkeller, Wfl. ca. 147 m²,

Grdst. ca. 896 m², € 265.000; [EBA: EEB

146,3 kWh/(m²a), Bj 1987, Gas] (SL)

Emmelsbüll-Horsbüll: renoviertes

Reetanwesen, Wfl. ca. 250 m², Grdst.

ca. 4.750 m², € 559.000; [EBA: EEB

136,6 kWh/(m²a), Bj 1849, Gas ] (HUS)

Schwesing: moderne Niedrigenergie

DHH, Solar, Wfl. ca. 100 m², Grdst. ca.

300 m², € 255.000; [EBA: EEB 45,1

kWh/(m²a), Bj 2014, Gas/Strom] (HUS)

GroßWittensee:saniertesReetanwesen

direkt amSee,Wfl.ca.175m²,Grdst. ca.

2.193 m², € 690.000; [EBA: EEB 175,5

kWh/(m²a), Bj unbekannt, Öl] (ECK)

Tating: Neubauhaus, Süd-/West Ausrichtung,

Nordseenähe, Wfl. ca. 120 m²,

Grdst.ca.685m²,€360.000;[EBA:EEB

40,45 kWh/(m²a), Bj 1956, Gas ] (SPO)

Wöhrden: saniertes EFH/Ferienhaus,

Nordseenähe, Südlage, Wfl. ca. 90 m²,

Grdst. ca. 180 m², € 210.000; [EBA: EEB

145,8 kWh/(m²a), Bj 1884, Gas] (HEI)

Hattstedtermarsch: san. Landhaus am

Nordseedeich, Wfl. ca. 140 m², Grdst.

ca. 10.000 m², € 480.000; [EVA: EEV

85,69 kWh/(m²a), Bj 1954, Gas] (HUS)

Högel: gepflegtes Bauernhaus, Kamin,

Sauna, Tenne, Koppel, Wfl. ca. 265 m²,

Grdst. ca. 10.600 m², € 375.000; [EBA:

EEB 286,7 kWh/(m²a), Bj 1931, Öl] (HUS)

* Abkürzungen der Energieausweisangaben - siehe Immobilienmarkt Legende

SPO = St. Peter-Ording Tel. 04863-970 90 10

HUS = Husum Tel. 04841-998 90 10

HEI = Heide Tel. 0481-68 37 37 80

ECK = Eckernförde Tel. 04351-89 50 30

KAP = Kappeln Tel. 04642-96 580 77

SL = Schleswig Tel. 04621-30 57 10

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

23


Angebote

BÜRO HUSUM

Markt 5

REGION HUSUM Tel. 04841 40442-40

OSI 18646

FOCKBEK

Nähe Rendsburg! Gemütliche

möglichkeiten, 675 m² Wohnfl

denkmalgeschützt, Baujahr 1900,

Für den Käufer provisionsfrei!

Nutzungs-

m² Grundstück,

2010, Öl

€640.000,– * OSI 16598

Hofanlage mit vielseitigen

äche, 23 Zimmer, 74.533

saniert 1998, Neubau

OSI 18645

FOCKBEK

Nähe Rendsburg! Ländlich idyllisches

mit individuellen Nutzungsmöglichkeiten,

518 m² Wfl., 17 Zi., 73.333 m²

denkmalgeschützt, Bj. 1900, saniert

Für den Käufer provisionsfrei!

Anwesen

Grdst., Garten,

1998, Öl

€ 425.000,– * OSI 18608

IMMOBILIEN

Zwischen Deich und Schafen in der grauen Stadt am Meer liegt unser

Regionalbüro Husum direkt am betriebsreichen Marktplatz.

Hier in unserem jüngsten Regionalbüro bieten unsere Mitarbeiter seit

2009 alle Leistungen an Maklertätigkeiten. Hierzu gehören der Verkauf

und die Vermietung von sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien

und Kapitalanlagen, die Bewertung und Gutachtenerstellung sowie die

Verwaltung von Immobilien inklusive der WEG-Verwaltung.

Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

LANGENHORN

Mehrgenerationen-MFH, 357,84 m² Wohnfl äche, Einbau küchen,

3 Wohnungen (130 m², 75 m², 63 m² ) + 2 Apart. (ca. 42 m²),

1.033 m² Grundstück, Fußboden heizung, Baujahr 2003, Gas,

(V) 75,32 kWh

OSI 18134

OSTENFELD

NORDERSTAPEL

Gepflegtes EFH für die ganze Familie in ruhiger Gewerberaum mit vielseitigen Nutzungsmöglichkeiten,

650 m² Gesamtfl äche,

Lage! 190 m² Wfl., 6 Zi., 862 m² Grdst., Kamin,

Terrasse, Carport, Gartenlaube, Sauna, Bj. 1980, 15 Zimmer, 2.124 m² Grundstücksfl äche,

Öl, (V) 87,9 kWh, C

Baujahr 1962, Öl, (B) 194,4 kWh, F

Für den Käufer provisionsfrei! € 245.000,– *

Wir beraten Sie umfangreich und kompetent!

Für den Käufer provisionsfrei! €475.000,– *

GEWERBE

Für den Käufer provisionsfrei! €229.000,– *

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de

*

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

24 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

Anzeigenschluss

für die Ausgabe

01/02 2019

ist der 23.11.2018

www.immobilienmarktmagazin.de/inserieren

www.immobilienmarktmagazin.de

Strandnah!

Börgerende: Gartenwhg. mit Terrasse,

2,5 Zi., inkl. Kfz-Stellpl., inkl. Komplettmöbl.,

Wohnfl. gesamt ca. 57,77 m²,

Gesamtkaufpreis: € 257.800,-

Besichtigung tägl. 11:00–15:00 Uhr in

Börgerende, An der Waterkant 7

Maklerprovision 4,76% inkl. MwSt. Erdgas H, Bj. Gebäude/

Wärmeerzeuger 2017, Fertigstellung: Herbst 2018

W&N Immobilienvertriebs-GmbH

Telelefon: 0381-128 741 841

Mobil: 0172-897 73 11

www.w-n-v.de




Photovoltaik- & Solarreinigung

Gebäude- & Baureinigung

Bautrocknung

Photovoltaik- & Gebäudereinigung

Frank Galley GmbH

Glücksburger Straße 7

24986 Mittelangeln OT Satrup

Tel.: +49 (0) 4633 – 9687945

Mobil: +49 (0) 172 – 3591936

kontakt@solarreinigung-galley.de

www.solarreinigung-galley.de

Ulrich-Günther-Straße 77 • 24321 Lütjenburg

Tel. 0 43 81 / 41 96 85 • Fax 0 43 81 / 41 96 86

Mobil 01 74 / 34 69 763 • Malerei-Hamdorf@web.de

Wir haben da was für Sie – unser Kurzzeit-Abo ist fast geschenkt!

Kurzzeit-Abo

6 Wochen Bauernblatt (inkl. Versand + MwSt.)

für nur € 9,-

Danach ist Schluss! Sie brauchen nicht zu kündigen!

Bitte senden Sie das Bauernblatt an folgende Adresse:

Name

Vorname

Straße + Haus-Nr.

PLZ Ort

Auftraggeber/in: Bitte buchen Sie 9,- € von meinem Konto ab:

Name

Vorname

Straße + Haus-Nr.

PLZ

Telefon

IBAN

Datum

Ort

E-Mail:

DE __ __ I __ __ __ __ I __ __ __ __ I __ __ __ __ I __ __ __ __ I __ __

Unterschrift

Aus Kostengründen wird das Kurzzeit-Abo nur gegen Bankeinzug versandt. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Bauernblatt GmbH · Postfach 740 · 24751 Rendsburg

Telefon 0 43 31 / 12 77 - 78 · Telefax 0 43 31 / 12 77 - 833

abo@bauernblatt.com

Gläubiger -Identifikationsnummer: DE56ZZZ00000054154 · Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt.

SEPA -Lastschriftmandat: Ich ermächtige die Bauernblatt GmbH, einmalig eine Zahlung von meinem

Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Bauernblatt

GmbH auf mein Konto gezogene Lastschrift einzulösen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen,

beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei

die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Besuchen Sie auch mal unsere Internetseite www.bauernblatt.com

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

25


Angebote

REGION ITZEHOE Tel. 04821 6797-0

IMMOBILIEN

Wer die Kombination aus einer mittelgroßen Stadt und einer wunderschönen

Landschaft unmittelbar an der Stör bevorzugt, sollte hier eine Immobilie besitzen.

Wir haben das fachliche Know - how und die regionale Kompetenz. In

einer der ältesten Städte Holsteins befi ndet sich unser Regionalbüro Itzehoe

in der Kirchenstraße 2. Nachdem wir 1997 unser zweites Regionalbüro in

Itzehoe eröffneten, konnten wir 2012 neue und größere Räume beziehen. Mit

jahrelanger Erfahrung und Umgebungskenntnissen stehen wir unseren Kunden

in den Bereichen Verkauf und Vermietung von sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien

und Kapitalanlagen, Bewertung und Gutachtenerstellung sowie

Verwaltung von Immobilien inklusive der WEG-Verwaltung zur Seite.

Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

BÜRO ITZEHOE

Kirchenstraße 2Wir beraten Sie umfangreich und kompetent!

OSI 18468 OSI 18705

PAHLEN –

SPORTBOOTHAFEN

Mit Lagerhallen und Bungalow,

ebenerdig, im ADAC-Marinaführer,

ca. 103 m² Wfl., 6 Zi., ca. 8.944 m²

Grdst., 2 Terrassen, Bj. 1980, Gas,

(B) 193,4 kWh, F

€ 350.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

VOLSEMENHUSEN

Landhaus für die Großfamilie an

der Westküste, ca. 245 m² Wfl.,

8 Zi., ca. 5.800 m² Grdst., Kamin,

Balkon, Sauna, 2 Terrassen, Garten,

Doppelgarage, Bj. 1887, Öl,

(V) 174,3 kWh, F

€ 259.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 18564

HOHENLOCKSTEDT

EFH mit Einliegerwohnung,

ca. 169 m² Wfl ., 6 Zi., ca. 702 m²

Grdst., Garten, 2 Stellplätze, Carport,

Geräteschuppen, 2 Terrassen,

Gartenteich, Bj. 1983, Gas,

(B) 87 kWh, C

€ 238.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 18757

ELMSHORN

Reihenendhaus in beliebter,

zentrumsnaher Lage! Ca. 95 m²

Wohnfläche, 5 Zimmer, ca. 163 m²

Grdst., Garage, Terrasse, 2 Stellplätze,

Baujahr 1994, Gas,

(B) 107,5 kWh, D

€ 233.900,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

EIGENTUMSWOHNUNG

BAUGRUNDSTÜCK

OSI 18461

OSI 11290

OSI 17935

OSI 16613

HANERAU-

HADEMARSCHEN

Einfamilienhaus! 110 m² Wohnfläche,

5 Zimmer, 548 m² Grdst.,

überdachte Terrasse, Garage,

Garten, Kamin ofen, Baujahr 1951,

Öl, EA in Arbeit

129.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

HOHENLOCKSTEDT

Einfamilienhaus mit Bauplatz,

ca. 68 m² Wohnfläche, 4 Zimmer,

ca. 1.504 m² Grundstück, Einbauküche,

Terrasse, Baujahr 1930,

Gas, (B) 295,6 kWh

€109.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

BAD BRAMSTEDT

Neubau und Erstbezug!

2-Zi.-ETW im OG mit Stellplatz,

ca. 73 m² Wohnfl äche, Gäste-WC,

Tageslichtbad, Bj. 2017, Gas,

(B) 28 kWh, A+

€189.800,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

LOHBARBEK

Baugrundstück, ca. 768 m²

Grundstücksfläche

€50.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de *

Alle Angebote im

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

26 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

Wir bauen in der

Bahnhofstraße in Büsum

31 Eigentumswohnungen

Bauträger, Planung & Ausführung:

Baugeschäft Udo Wagner

Schulstraße 3 | 24817 Tetenhusen | Tel.: 04624 80810

www.baugeschaeft-udo-wagner.de

VERKAUF & BERATUNG: Tel.: 04624 80810

info@baugeschaeft-udo-wagner.de

• Wohnfläche 64 – 157m²

• ab 217.000 € Kaufpreis

• mit Balkon oder Terrasse

• provisionsfreier Kauf

• massive Bauweise

• Personenaufzüge

• Tiefgaragenstellplätze

• barrierearme Grundrisse

IMMOBILIEN

QUICKBORN Tel. 04821 6797-0

NUR NOCH 3 HÄUSER

Besichtigung: Ab sofort

Jetzt Beratungs gespräch vereinbaren

Neubau von Stadtvillen in Quickborn

Die Wohnanlage mit 4 Doppelhäusern wird im Blumenviertel gebaut.

Ein individueller Grundriss ist planbar. Es werden unterschiedliche Grundstücksgrößen

angeboten. Einzelheiten bezüglich der Ausstattung erhalten

Sie in unserem ausführlichen Exposé.

OSI 18751 OSI 18750

4 Zimmer mit Terrasse und Stellplatz,

132 m² Wohnfl äche,

9 x 9 m Außenmaß, Bj. 2018

ab €450.380,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

4-5 Zimmer mit Stellplatz,

ca. 117 m² Wohnfläche,

8,5 x 8,5 m Außenmaß, Bj. 2018

ab €427.722,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de *

Alle Angebote im

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

27


Angebote

REGION LÜBECK Tel. 0451 70279-0

IMMOBILIEN

In der „Stadt der sieben Türme“ haben wir 1999 An der Obertrave 15,

in historischem Ambiente, unser Regionalbüro für Lübeck und das

südwestliche Schleswig-Holstein eröffnet. Das Lübecker Team ist Ihr

qualifizierter Ansprechpartner für Wohnimmobilien, Gewerbeflächen und

Kapitalanlagen. Unsere Leistungen umfassen Verkauf, Vermietung und

Verwaltung von Immobilien, inklusive der WEG-Verwaltung sowie die

Bewertung von Immobilien und das Erstellen von Gutachten.

BÜRO LÜBECK

An der Obertrave 15

Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

Wir beraten Sie umfangreich und kompetent!

EIGENTUMSWOHNUNG

OSI 18715

GRAMMDORF

Nahe Weissenhäuser Strand,

3-Zi.-ETW, ca. 68 m² Wfl., Balkon,

Mobiliar, Stellplatz, Hausgeld von

€ 151,50 inkl. HK und NK, Baujahr

1975, Fernwärme, (V)110,3 kWh, D

€ 91.200,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 18626

KLEIN SARAU

3-faches Glück unter einem Dach!

EFH mit Pferdestall und Hofladen,

ca. 135 m² Wfl., 5 Zi., 5.441 m²

Grdst., Terrasse, Kaminofen, Baujahr

1900, Erdgas leicht, (B) 240,6 kWh

€ 569.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 18162 OSI 18789

PÖNITZ

Geräumiges Einfamilienhaus,

164 m² Wfl., 836 m² Grdst., 5 Zi.,

EBK, Holz gartenhaus, 3 Garagenstellplätze,

Garten, Bj. 1928, Gas,

(B) 228,5 kWh, G

€ 299.990,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

BAD SEGEBERG

Wenn Träume Wirklichkeit werden:

Bauernhaus, Resthof, Pferdestall!

186 m² Wfl., 4.124 m² Grdst, 6 Zi.,

Kamin, Garten, Bj. 1780, sanierungsbedürftig,

Nachtspeicherofen,

(B) 210,7 kWh, G

€ 239.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

GEWERBE

BAUGRUNDSTÜCKE

SIEBENBÄUMEN

OSI 16008

900 m² Baugrdst., Anschlüsse

in der Dorfstraße: Gas, Wasser,

Abwasser, Kabelanschluss,

Glasfaserkabel, Strom

OSI 18140

BAD SCHWARTAU

Gemütliches Reihenmittelhaus,

ca. 82 m² Wohnfl äche, 4 Zi.,

ca. 190 m² Grundstück, Garten,

Terrasse, EBK, Dachterrasse, Keller,

Bj. 1963, Gas, (B) 119,5 kWh

€ 199.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 15913

MALENTE

Luxuriöses Anwesen mit herrlichem

Seeblick, ca. 358 m² Wfl., 7 Zi., ca.

1.467 m² Grdst., Terrasse, Doppelgarage,

Garten, Baujahr 1995, Gas,

EA in Arbeit

€ 895.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 18678

LÜBECK-MOISLING

Gewerbeeinheit (126 m²) mit Küche

und Keller (100 m²), direkter Zugang

zum Keller, Garage, Stellplätze,

Tresen, Küche, vielseitig nutzbar,

Erbpachtgrundstück, Bj. 1977, Öl,

(B) 470,4 kWh, H

€ 90.000,– *

Für den Käufer provisionsfrei!

€ 79.000,– *

Für die Käufer provisionsfrei!

SIEBENBÄUMEN

OSI 16172

700 m² Baugrdst, Anschlüsse

in der Dorfstraße: Gas, Wasser,

Abwasser, Kabelanschluss,

Glasfaserkabel, Strom

€ 59.000,– *

Für die Käufer provisionsfrei!

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

*

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

28 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

Neustadt/Holstein

Neustadt/Holstein

Nordsee/Eider

Traumhaus mit Ostseeblick, Architektenhaus mit

Vollkeller und Doppelcarport, 380 m² Wohnfläche,

Schwimmbad, Sauna, Weinkeller, schwebender Rundkamin,

etc., Neubau 2017 / Erstbezug, EBA,

30,1 kWh/(m²*a), Gas € 2.490.000,–

Timmendorfer Strand-Niendorf

Eigentumswohnung mit direktem Blick auf das

Wasser, an diesem traumhaften Platz entstand durch

einen Umbau der stilvollen, alten Villa u.a. diese exklusive

DG-ETW mit 2 Zi. zur Größe von ca. 55 m², EBA

134,5 kWh/(m²*a), Erdgas, Bj. 2013 € 375.000,–

Timmendorfer Strand

Baugrundstück Nähe Friedrichstadt,

in unmittelbarer Nähe zur Eider, äußerst ruhige

Dorflage, 910 m², bebaubar mit Ein- bis

Zweifamilienhaus

€ 35.000,–

Neustadt/Holstein

Baugrundstück in bester Villenlage,

Rodenbergstraße/Haselweg, Sackgassen-Ende,

100 Meter zum Meer, 630 m², I-geschossig bebaubar

mit Ein- oder Zweifamilienhaus

€ 819.000,–

Baugrundstück, unbebautes Grundstück am Ortsrand

zur Größe von ca. 1.100 m², Entfernung

zum Strand ca. 1,5 Kilometer, I-geschossig + DG

bebaubar, Baugenehmigung für ein Appartementhaus

mit 5 Einheiten liegt vor € 398.000,–

Eigentumswohnung mit direktem Blick auf das

Wasser, an diesem traumhaften Platz entstand durch

einen Umbau der stilvollen Villa u.a. diese exklusive

ETW im 1. OG mit 3 Zi. zur Größe von ca. 91,50 m²,

EBA 134,5 kWh/(m²*a), Erdgas, Bj. 2013 € 616.000,–

23669 Timmendorfer Strand • Strandallee 186

Telefon: 04503 2472 und 1868 • Fax: 04503 86667

E-Mail: hausmakler.johannsen@t-online.de

Internet: www.hausmakler-johannsen.de

Ihr Makler & Hausverwalter in Rostock, Warnemünde und entlang der Ostseeküste!

Hausverwaltung · Verkauf · Vermietung · Ferienvermietung

Genießen Sie die Lage …

Ihre Kapitalanlage …

Warnemünde, An der See 10a

Traumhafte Ferienwohnung mit Meerblick, 2 Zimmer, Balkon, Pkw-Stellplatz,

Wohnfläche ca. 71 m², kompl. möbliert, EBK, E-Kamin, Miete/p. a.:

27.000,– € brutto, Hausgeld: 203,– €/Monat, EVA: 57 kWh/(m²a), Gas,

Baujahr 2006 KP: 599.000,– €

Warnemünde, 200 m vom Leuchtturm

TOP-5-Familienhaus nach WEG aufgeteilt, 1995 modernisiert, Wohnfläche

ca 400 m², Grundstück ca 251 m², Netto-Kaltmiete p.a.: ca 43.000,– €,

EVA: 113 kWh/(m²a), Gas, Bj. 1935

KP: 1.350.000,– €

… wir zeigen

Ihnen wo!

Tel.: 0381 / 4904469

ROSTOCK-WARNEMÜNDE

18119 Warnemünde, Mühlenstraße 46

www.than-mueller.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

29


Angebote

BÜRO NEUMÜNSTER Tel. 04321 9651460

IMMOBILIEN

Im Herzen Schleswig-Holsteins liegt, verkehrsgünstig und zentral, unser

Regionalbüro Neumünster an der Mühlenbrücke 8.

Im Jahr 2007 haben wir ein wunderschönes Kleinod der Architektur in

Neumünster bezogen und stehen dort jederzeit für unsere Kunden zur Verfügung.

Unsere Leistungen reichen vom Verkauf und der Vermietung von

sowohl Wohn- als auch Gewerbe immobilien und Kapitalanlagen bis zur

Bewertung und Gutachtenerstellung sowie der Verwaltung von Immobilien

inklusive der WEG-Verwaltung.

BÜRO NEUMÜNSTER

Mühlenbrücke 8

Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

Wir beraten Sie umfangreich und kompetent!

BAUGRUNDSTÜCK

BAUGRUNDSTÜCK

OSI 18534

BORDESHOLM – 1-A CITYLAGE!

Wohn-/Geschäftshaus! 2.569 m² Grundstück,

Ca. 1.344,76 m² Wohn-/Teil eigentum, 16 Wohneinheiten

nach WEG, JNKM € 141.666,12,

Baujahr 1906, Gas 2009, (V) 206,1 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! € 2.500.000,– *

OSI 17527

PLÖN

Baugrundstück mit Zugang zum See,

2.540 m² Grundstücksfl äche

Für den Käufer provisionsfrei! €199.000,– *

OSI 17943

NORTORF

Baugrundstück mit Altbestand (Mischgebiet),

1.817 m² Grundstücksfl äche

Für die Käufer provisionsfrei! € 195.000,– *

BAUGRUNDSTÜCK

BAUGRUNDSTÜCK

BAUGRUNDSTÜCK

OSI 10908 OSI 17127

OSI 16507

LANGWEDEL

NINDORF

GRAUEL

Für den Käufer provisionsfrei! €50.000,– * Für den Käufer provisionsfrei! €39.900,– *

Baugründstück zwischen Nortorf und Kiel,

869 m² Grundstücksfläche

Baulücke mit 607 m² im Naturpark Aukrug,

ebenes Gelände, rechteckiger Zuschnitt

800 m² Baugrundstück mitten im Ort,

regel mäßiger Zuschnitt, 3 km bis Hohenwestedt

Für den Käufer provisionsfrei! €39.900,– *

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

*

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

30 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

IMMOBILIEN

REGION NORDERSTEDT Tel. 040 3596593-10

BÜRO NORDERSTEDT

Ulzburger Str. 284

Um auch den Süden Schleswig-

Holsteins und den Hamburger

Raum abzudecken, eröffneten

wir 2006 unser Regionalbüro

in Norderstedt in der Ulzburger

Straße 284. Unsere dort tätigen

Mitarbeiter beraten unsere

Kunden umfassend in den Bereichen

Verkauf und Vermietung

von sowohl Wohn- als auch

Gewerbeimmobilien und Kapitalanlagen,

Bewertung und Gutachtenerstellung

sowie Verwaltung

von Immobilien inklusive der WEG-Verwaltung. Als eher unscheinbare

Stadt ist Norderstedt jedoch mit knapp 80.000 Einwohnern die

fünftgrößte Schleswig-Holsteins. Die Immobilienpreise in dieser Region

sind sehr moderat im Vergleich zu Hamburger Verhältnissen. Die Stadt

hat eine gute Lage und ein ausgebautes Verkehrsnetz. Trotz der Großstadtnähe

ist Norderstedt umgeben von grünen Landschaftsfl ächen

und bietet eine Vielzahl an familienfreundlichen Aktivitäten.

Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

OSI 18554

VERMIETUNG

OSI 18010

WILSTER

Reetgedecktes Herrenhaus

(Resthof)! 250 m² Wohnfl äche +

Zweitgebäude, 4 Zimmer,

6.000 m² Grundstück, denkmalgeschützt,

Doppelcarport, Garten,

Milchkeller, Gartenhaus,

Baujahr 1631, saniert 2008, Gas

€ 549.000,– 1)

Für den Käufer provisionsfrei!

HARKSHEIDE

Bürofläche am Stadtpark –

variabel nutzbar, 2 Etagen,

auch einzeln mietbar, insgesamt

850 m² Mietfl äche, 22 Zimmer,

sehr gepfl egt, ab 01.07.2018

verfügbar, Baujahr 1992, Gas,

(V) 104,5 kWh, Strom 41,8 kWh

€ 4.921,50 2)

Zzgl. Heiz- und Nebenkosten sowie

19 % Umsatzsteuer!

1)

Alle Angebote im

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

ALLEINAUFTRAG!

* 2)

Alle Alle Angebote Mieten im zzgl.

ALLEINAUFTRAG!

NK/MS/KT

www.stoeben.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

31


Angebote

REGION FLENSBURG Tel. 0461 14114-0

IMMOBILIEN

In der nördlichsten kreisfreien Stadt Deutschlands an der Grenze zu

Dänemark liegt unser Regionalbüro Flensburg in der „Große Straße 46“.

Seit 1988 bietet unser Team aus engagierten und professionellen

Mitarbeitern in Flensburg alle Leistungen eines Maklerbüros. Hierzu gehören

der Verkauf und die Vermietung von sowohl Wohn- als auch Gewerbeimmobilien

und Kapitalanlagen, die Bewertung und Gutachtenerstellung

sowie die Verwaltung von Immobilien inklusive der WEG-Verwaltung.

BÜRO FLENSBURG

Große Straße 46

Schauen Sie gerne bei uns vorbei.

Wir beraten Sie umfangreich und kompetent!

OSI 18447

DÖRPHOF

Märchenhafter Reiterhof mit 4 Wohneinheiten nahe der Ostsee, 436,74 m² Wohnfl äche,

15 Zimmer, 157,01 m² Nutzfl äche, 26.009 m² Grundstück, Pferdestall, 2 Carportstellplätze,

ein Reitplatz (38 m x 20 m), 4 Terrassen, Gemüsegarten, Gewächshaus, Brunnen, mehrere abgezäunte

Koppeln, ein kleines Holzgartenhaus, Baujahr 1900, Öl, (V) 98,5 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! € 795.000,– *

OSI 18486

OSI 18553

OSI 18677

OSI 18586

Für den Käufer provisionsfrei! €348.000,– * Für den Käufer provisionsfrei! € 295.000,– *

KAPPELN

Großzügiger Bungalow in ruhiger Sackgassenlage!

149 m² Wohnfläche, 5 Zi., 630 m² Grundstück,

Terrasse, Garage, Garten, Baujahr 2006,

Luftwasserwärmepumpe, (B) 97,8 kWh

BRODERSBY

Ostseebad Schönhagen: 2 Ferienhäuser im

skandinavischen Stil in Ostseenähe! 82,86 m²

Wohnfläche, 8 Zimmer, 785 m² Grdst., Terrasse,

Kamin, Sauna, Bj. 1994, Strom

RABENKIRCHEN

Hyggeliges Reetdachhaus auf uneinsehbarem

Grundstück, 123,65 m² Wohnfläche, 5 Zi.,

1.309 m² Grdst., Wintergarten, Terrasse,

2 Gartenhäuser, Bj. 1860, Öl, (B) 277,3 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! € 310.000,– * BOLLINGSTEDT

Großzügiges Wohnhaus und Gewerbeimmobilie

mit ELW, ca. 372,92 m² Wohnfl äche,

6.137 m² Grundstücksfl äche, Bj. 2000, Erdgas,

(B) 91 kWh

Für den Käufer provisionsfrei! € 495.000,– *

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de

*

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

www.stoeben.de

32 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Angebote

Das kommunale

Immobilienportal

www.kip.net

Der Immobilienmarkt direkt vor Ihrer Haustür

Nutzen Sie KIP | Das kommunale Immobilienportal

9 für die Suche nach Immobilien vor Ort

9 zur Vermarktung Ihrer Immobilie an lokale Interessenten

9 um sich über Standortvorteile zu informieren

KIP | Das kommunale Immobilienportal ist ein Produkt der immovativ GmbH

www.immovativ.de

IMMOBILIEN

REGION FLENSBURG Tel. 0461 141140

OSI 18369

OSI 18738

OSI 13741

OSI 17785 18700

LECK

Geschäftshaus, vielseitig nutzbar,

926 m² Gesamtfl., 330 m² Grdst.,

663 m² Nfl., € 18.000,– ME p. a.

für 5 Jahre, Bj. 1976, Gas, (V) 158

kWh, Strom 59 kWh €229.000,–

1)

Für den Käufer provisionsfrei!

OSI 18480

GEWERBE

OSTERBY

2 DHH unter Reet! 238,14 m² Wfl.,

7 Zi., 1.759 m² Grdst., Wintergarten,

Garage, Holzgartenhaus, Außenstellplätze,

Bj. 1750 & 1991, Erdgas,

(V) 156,4 kWh

€169.000,– 1)

Für den Käufer provisionsfrei!

ACHTRUP

Bei Leck: Renovierte DHH in ruhiger

Sackgassenlage, ca. 146 m² Wfl.,

6 Zi., 41,83 m² Nfl., 371 m² Grdst.,

Sauna, Bj. 1968, saniert 2016,

(B) 175,2 kWh, F

€ 169.000,– 1)

Für den Käufer provisionsfrei!

BAUGRUNDSTÜCK

OSI 14125

VERMIETUNG

VERMIETUNG

TOLK BEI SCHLESWIG

Voll erschlossenes Baugrundstück

mit Wäldchen! 7.097 m² Grundstück,

idyllische Lage im Grünen

119.000,– 1)

Für den Käufer provisionsfrei!

SCHLESWIG

Großzügige Büroräume in Zentrumsnähe,

238 m² Gewerbefläche,

8 Räume, 62 m² Lagerfläche im

Keller, Baujahr 1900, Gas,

(B) 177,4 kWh

NKM € 1.500,– 2)

+ 2,38 NKM inkl MwSt.

HARRISLEE

Büroräume mit großzügiger

Außen stellfläche, ca. 50,11

Büro fl äche, ca. 1.200 m² Außenstellfl

äche, Bj. 1993, Gas,

(V) 214,9 NKM € 1.500,– + HK 2)

Für den Mieter provisionsfrei!

1)

Alle Angebote im

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0 · info@stoeben.de

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de.

ALLEINAUFTRAG!

* 2)

Alle Alle Angebote Mieten im zzgl.

ALLEINAUFTRAG!

NK/MS/KT

www.stoeben.de

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

33


IVD Berlin-Brandenburg

Immobilien schwarz auf weiß

istockphoto ©tadamichi

Wer ein Auto besitzt, hat es einfach: alle wichtigen Informationen über

seinen Wagen erfährt der Besitzer aus dem Fahrzeugschein oder dem Kfz-

Brief. Bei Immobilien ist dies leider etwas anders. Immer wieder stellen

Immobilienmakler fest, dass das Wissen über die Fakten zur eigenen Immobilie

sehr lückenhaft ist.

Immobilienbesitz ist in der Regel

das teuerste und wichtigste Gut,

das man sich im Leben kauft. Wer

aber einmal sein Traumhaus bezogen

hat, denkt meist nicht mehr

über Baupläne, Grundbuch und

Energieausweis nach. Und doch

leben wir in einer Gesellschaft, die

von permanenter Veränderung geprägt

ist. Flexibilität im Beruf ist

Trumpf, auch die privaten Lebensumstände

sind lange nicht mehr

so beständig wie noch vor einigen

Jahrzehnten. Da ist es durchaus

ratsam, für alle Eventualitäten

gerüstet zu sein. Und dazu gehört

unbedingt auch der Gedanke an

den möglichen Verkauf der eigenen

Immobilie, denn Käufer und

finanzierende Banken lieben Papiere.

Beruhigt die Gegenwart genießen

lässt sich, wenn man gut

vorbereitet ist für den Tag X. Doch

welche Unterlagen sind eigentlich

vonnöten, wenn es um den Hausverkauf

geht? Im Folgenden gibt

der Immobilienverband Deutschland

IVD in Berlin und Brandenburg

einige Hinweise.

Nur wer einen Plan hat, ist gut beraten.

Konkret bedeutet dies, dass

Bauplan und Grundrisse aller Etagen

grundlegend sind in der Dokumentensammlung

zur eigenen

Immobilie. Eine exakte Berechnung

von Wohn- und Nutzflächen

sowie Zimmergrößen sollte ebenso

vorliegen wie eine Berechnung

des umbauten Raumes.

Aus einer Kopie der Bauakte, die

bei der zuständigen Kommune archiviert

ist, lassen sich Baugenehmigung

und Baubeschreibung ersehen.

In einem Grundbuchauszug,

der beim Amtsgericht besorgt werden

kann, sind darüber hinaus die

Grundstücksgröße sowie eventuelle

Rechte Dritter verzeichnet. Aus

der so genannten Flurkarte sind

die Grundstücksgrenzen ersichtlich.

Wer sein Haus verkaufen will, ist

verpflichtet, allen Interessenten

spätestens bei der Besichtigung

einen Energieausweis vorzulegen.

Also ist es durchaus ratsam,

einen solchen Ausweis „auf Vorrat“

anfertigen zu lassen, er gilt

nämlich 10 Jahre. Dies lässt sich

inzwischen problemlos und günstig

online erledigen. Nachweise

über etwaige Denkmalschutzbestimmungen

sind darüber hinaus

essentiell. Wohnen Sie in einem

unter Denkmalschutz stehenden

Gebäude, entfällt übrigens die

Energieausweispflicht.

Klar im Vorteil beim Verkauf der

eigenen Immobilie ist derjenige,

der einem Käufer Sanierungsnachweise

und Handwerkerrechnungen

mit detaillierten Leistungsbeschreibungen

vorlegen kann. Auch Wartungsnachweise

sind aufzuheben.

Handelt es sich bei dem Objekt

um eine Eigentumswohnung sind

weitere Unterlagen wichtig. Und

zwar die Teilungserklärung, Jahreswirtschaftspläne

und Wohngeldabrechnungen.

Auch die

Protokolle aus der Eigentümerversammlung

können hilfreich sein.

Ist die zu verkaufende Immobilie

vermietet, müssen Mietverträge

vorliegen sowie Mieteinkünfte

und Betriebskostenabrechnungen

belegt werden.

Was auf den ersten Blick nach

ganz schön viel Arbeit aussieht,

dürfte bei näherem Hinsehen

aber nicht ganz so dramatisch

sein. Und es lohnt sich auf jeden

Fall: Denn je mehr aussagekräftige

Unterlagen ein Verkäufer vorlegen

kann, desto einfacher und effektiver

gestaltet sich der Verkauf

der eigenen Immobilie.

www.ivd.berlin

Jetzt

BUCHEN

Expertenwissen rund um die Immobilie, nicht nur für Profis!

Der Einsatz als Profi in der Immobilienwirtschaft fordert Sie, jeden Tag aufs Neue! Es liegt an Ihnen,

gegenüber allen beruflichen Herausforderungen – ob als Immobilienmakler, Verwalter oder Sachverständiger

– stetig gewappnet zu sein.

Entdecken Sie unsere Seminar- und Weiterbildungsangebote!

Tel.: 030 / 89 73 53 64 | info@ivd-bildungsinstitut.de | www.ivd-bildungsinstitut.de

34 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Redaktion

Besondere Aufgaben sollten Sie

Spezialisten überlassen

Rechtssichere und fristgerechte Heiz- und

Wasserkostenabrechnung, sicherheitsrelevante

Vorschriften rund um Brandschutz

oder Trinkwasser, energetisches

Optimierungspotenzial und Chancen der

Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft.

Damit kennen wir uns aus.

www.brunata-metrona.de

»Weil E-Mobilität

unsere Zukunft ist.«

E-Mobilität für Ihr Zuhause.

Erleben Sie den Spaß an der neuen Art

des Fahrens. Wir bieten Ihnen komfortable

Möglichkeiten, zu Hause zu laden. Von der

Ladebox bis zum umweltfreundlichen

Fahrer-Tarif aus 100% Ökostrom – für

jedes Vorhaben die passende Komplettlösung.

Umfassende Informationen finden

Sie unter www.stadtwerke-kiel.de/e-mobil

Stadtwerke Kiel

Deine Energie ist hier.

www.stadtwerke-kiel.de/e-mobil

Anzeigen-Partner rund ums Haus

WK_AZ_E-Mob_Bauherren-Ratgeber_92x126_v02_RZ.indd 1 27.11.17 17:07

11/12 2018

35


Messe

FlämingBau

Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT

für den Landkreis Teltow-Fläming

10. + 11. November 2018, Fläminghalle Luckenwalde

FlämingBau

Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT

clever Bauen + Energie sparen + sicher Wohnen

Im aktuellen Landkreis-Ranking von Focus-

Money liegt Teltow-Fläming zum wiederholten

Male auf Platz 1 in den neuen Bundesländern.

Über die dabei bewertete Wirtschaftskraft hinaus

zeichnet sich der Landkreis durch attraktive

Bau- und Wohnmöglichkeiten für die unterschiedlichsten

Ansprüche und eine hervorragende

Infrastruktur mit sehr guter Anbindung nach

Potsdam und Berlin aus. Für Bau- und Ansiedlungswillige

ist dieses Gebiet in der Metropolregion

Berlin-Brandenburg hochinteressant.

In Anbetracht komplexer Angebote und stetig

steigender Preise für das Bauen, Wohnen und den

Immobilienkauf wird es für Bauherren und solche,

die es werden wollen, für Hausbesitzer, Modernisierer,

Energiesparer und Fachleute immer wichtiger,

sich vor geplanten Maßnahmen möglichst

umfassend zu informieren und Angebote zu vergleichen.

Eine erstklassige Gelegenheit dafür bietet

die FlämingBau – Messe für HAUS, ENERGIE

und UMWELT, am 10. und 11. November in der

Fläminghalle, direkt neben der Flämingtherme

Luckenwalde. Nirgendwo sonst als auf einer Messe

ist die unverbindliche Kontaktaufnahme zu vielen

verschiedenen Anbietern effektiver. Darüber

hinaus stehen hier kompetente Ansprechpartner

unterschiedlicher Fachrichtungen für individuelle

Problemlösungen bereit.

Das hochwertige Besucherfachprogramm mit

wertvollen Tipps unabhängiger Experten zum

Wohnen, Bauen und Energiesparen bietet einen

zusätzlichen Mehrwert für das Messepublikum.

Kostenfreies Parken, ein einladendes

Messe restaurant und kostenfreie Kinderbetreuung

gehören zum Standard der Messe.

Nach dem großen Erfolg der Erstauflage mit

über 70 vertretenen Unternehmen und knapp

3.000 Besuchern im vergangenen Jahr sind

wieder viele Bau-, Handwerks- und Vertriebsunternehmen

gemeldet. Bis auf weiteres sind Anmeldungen

zur Messeteilnahme noch möglich.

10. + 11. Nov. 2018

Luckenwalde | Fläminghalle

www.Messe-Brandenburg.de

js messe consult | Tel.: 03338 / 359 69 85 | info@messe-brandenburg.de

Ausführliche Informationen und die

Anmeldeunterlagen zur Messe sind unter

www.messe-brandenburg.de

bzw. beim Veranstalter

js messe consult unter

E-Mail: info@messe-brandenburg.de oder

Tel.: 03338 359 69 85 erhältlich.

Dieses Druckerzeugnis

spricht für sich.

Und für uns.

PerCom

Druck und Vertriebsgesellschaft mbH

Am Busbahnhof 1 · 24784 Westerrönfeld

Tel. 04331-844-0 · Fax 04331-844-100

info@percom.biz · www.percom.biz

Druck · Verarbeitung & Veredelung · Versand

Zeitschriften, Magazine, Kataloge, Prospekte und Broschüren

PECO_1100_PP_002 Überarbeitung Imageanzeige_188x126mm.indd 1 22.07.11 08:45

36 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


westring 284 · 24116 kiel · tel. 0431 51222 · www.kuechenhaus-maus.de · www.facebook.com/kuechenhaus.maus


Angebote

IMMOBILIEN

GEWERBE VERKAUF & VERMIETUNG

Kiel als gut gesuchter Investmentmarkt für Kapitalanleger

Aslihan Gergin

Leitung Gewerbe

rental & sale & investment

In der letzten Zeit steigt die Nachfrage nach Renditeobjekten in Kiel. Zuvor entsprach die

Stadt Kiel aufgrund ihrer „kleinen“ Bewohnerzahl nicht dem Anforderungsprofi l großer Investmentfi

rmen. Das hat sich geändert. Grund hierfür sind die steigenden Preise für Investment

Immobilien in Großstädten. Die Mieten im Büromarkt sind dem Preis-Leistungsverhältnis

angepasst. Auch hier gibt es häufi ger Anfragen nach großen Bürofl ächen ab 1000 m².

Die Suchanfragen nach kleineren Flächen zwischen 100 – 200 m² haben sich verdoppelt.

Die Nachfrage ist aktuell größer als das Angebot. Deshalb zögern Sie nicht, Ihre Bürofl

ächen in die Vermarktung zu geben. Jetzt ist genau die richtige Zeit. Profi tieren Sie von

unserer großen Bestandskundenkartei. Nutzen Sie unser Know-how zu Ihrem Vorteil!

Wir beraten Sie umfangreich und kompetent!

KAPITALANLAGE

OSI 18081

KIEL – Großes Büro- und Hallengebäude!

Solide, langfristige Mieter! 2.273,06 m² Mietfläche,

3.668 m² Grdst., JNKM € 96.876,–, Bj.

1981, Gas 2011, (V) 69,6 kWh, Strom 18,6 kWh

Für den Käufer provisionsfrei!

Büro Kiel 0431 664030 € 1.395.000,– 1)

OSI 18534

BORDESHOLM – 1-A CITYLAGE!

Wohn-/Geschäftsh.! Ca. 1.344,76 m² Wohn-/Teileigentum,

16 WE nach WEG, Grdst. 2.569 m², JNKM

€ 141.666,12, Bj. 1906, Gas 2009, (V) 206,1 kWh

Für den Käufer provisionsfrei!

Büro Kiel 0431 664030 € 2.500.000,– 1)

OSI 18380

AUKRUG BEI NEUMÜNSTER

Alt eingesessener Gasthof am Golfplatz, Pension,

5 Einzel- u. 3 Doppelzi., Restaurant mit gr. Saal,

1 App., 1 Whg. (4 Zi.), Duschbad, Küche, EA i.V.

Für den Käufer provisionsfrei!

Büro Kiel 0431 664030 €325.000,– 1)

VERMIETUNG

OSI 18101

HOHENWESTEDT

Gut bekannter, lukrativer Gastronomiebetrieb mit

Grundstück, Immobilie und Parkplatz! Bj. 1964,

Gas 2004, (V) 179,7 kWh, Strom 247 kWh

Für den Käufer provisionsfrei!

Büro Kiel 0431 664030 €395.000,– 1)

OSI 17592

STEENFELD – AM NOK

Traumhaus, Mehrgenerationenhaus, Pension oder

Gewerbebetrieb: Vielseitig nutzbare Immobilie!

900 m² Wfl./Nfl., 3.042 m² Grdst., (B) 241 kWh

Für den Käufer provisionsfrei!

Büro Kiel 0431 664030 € 350.000,– 1)

OSI 18709

ALTENHOLZ

Schöne Ladenfläche mit großen Schaufenstern!

Ca. 134 m² Laden- oder Bürofläche, 2 WC, 1 Teeküche,

Bj. 1969, Fernwärme, (V) 197 kWh

Für den Mieter provisionsfrei!

Büro Kiel 0431 664030 € 1.295,– 2)

Zentral-Büro Kiel Schülperbaum 31 · 24103 Kiel · Tel. 0431 66403-0

Mehr Infos zur OSI-Nr. unter www.stoeben.de

1)

Alle Angebote im

ALLEINAUFTRAG!

2)

Alle Mieten zzgl.

NK/MS/KT

www.stoeben.de

38 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Qualifizierte Partner

Trinavis Oelerking Partnerschaft mbB

Leistungen aus einer

Hand für Investoren

Eine integrierte Betreuung von Investorenobjekten

ist unerlässlich

Die deutsche Immobilienwirtschaft weist weiterhin eine hohe Dynamik

auf. Waren die vergangenen Jahre teilweise durch hoch spekulative

Transaktionen geprägt, steht heute vor allem das Sicherheitsbedürfnis

der Investoren und Anleger im Mittelpunkt aller Überlegungen. Hierzu

zählen neben der Generierung von belastbaren Daten über die Zielobjekte

auch die Gewinnung von verlässlichen Partnern auf der Managementebene

und der operativen Ebene im Vordergrund.

Trinavis bietet auf Basis jahrzehntelanger

Erfahrungen in der

Immobilienbranche eine Lösung

für rechnungslegungsrelevante,

steuerliche und wirtschaftsrechtliche

Fragestellungen von Immobilieninvestoren

aus einer Hand.

Mit unseren Services steuern wir

alle diesbezüglichen relevanten

Informationsströme und schaffen

damit für unsere Mandanten

neue Handlungsspielräume.

Dabei berücksichtigen wir auch

solche Beziehungen, die zwischen

unseren Mandanten und ihren

Immobilienberatern bestehen. Die

Dienstleister unserer Mandanten

sind üblicherweise Banken, Versicherungen

Vermögensverwalter,

Hausverwalter und Rechtsanwälte.

Unsere Kompetenz besteht in dem

Management der Beziehungen zu

und zwischen diesen Parteien.

Neben dem Management der

Beziehungen erfüllen wir alle

V.l.n.r.: Knud Oelerking (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater), Matthias Gierke

(Steuerberater), Hendrik Heuser (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, CPA)

und Eckart Bröcker (Rechtsanwalt, FA für Handels- und Gesellschaftsrecht,

FA für Insolvenzrecht, FA für Familienrecht)

notwendigen Arbeiten, um den

gesetzlichen Anforderungen nachzukommen.

Dies kann die Führung

der laufenden Buchhaltungen, die

Erstellung der Jahresabschlüsse

und notwendiger Management

Reports nach nationalen oder internationalen

Rechnungslegungsstandards

sowie die Erstellung

monatlicher Umsatzsteuer-Voranmeldungen

und jährlicher Steuererklärungen

beinhalten. Zusätzlich

bringen wir unsere langjährigen

Erkenntnisse aus Jahresabschlussprüfungen,

Steuergestaltungen

sowie Transaktions- und Reststrukturierungsberatung

ein.

Bei uns laufen die Fäden

zusammen

Wir bieten Ihnen mit diesem Angebot

eine integrierte Dienstleistung

für alle rechnungslegungsnahen

Themen an. Darüber hinaus verfügen

wir über Kontakte zu qualifizierten

Unternehmen des Investment-

und Portfolio Managements.

Wenn Sie unseren Beratungsansatz

näher kennen lernen wollen,

stehen wir Ihnen für ein Gespräch

sehr gern zur Verfügung.

www.trinavis-kiel.com

Lieber gleich Anders!

• Immobilienfinanzierungen

• Privatkredite

Partner der

Dr. Ross & Partner

Rechtsanwälte und Notar

Dr. Stephan Schröder Rechtsanwalt und Notar

Niels Riecken Rechtsanwalt

Walter Deloy Rechtsanwalt und Notar a. D.

info@anders-finanzpartner.de • www.anders-finanzpartner.de

Tel. 0 43 07 / 82 33 4-0 • Fax 0 43 07 / 82 33 4-20

Bahnhofstr. 15 a • 24223 Schwentinental

Sophienblatt 46 | 24114 Kiel

Tel.: 0431 319797-0 | Fax: 0431 319797-19

E-Mail: info@ross-und-partner.de

www.ross-und-partner.de

Reese & Partner

Rechtsanwaltskanzlei

Kanzlei am Alten Markt 1

Rechtsanwälte & Fachanwälte

in Bürogemeinschaft

Alter Markt 1 · 24103 Kiel

Tel. 0431 997990

Fax 0431 9979999

E-Mail info@anwalt-reese.de

Räumungsurteil

innerhalb von 4 Wochen

nicht unmöglich!

Rufen Sie an,

wir beraten Sie gern.

Mahnbescheid

innerhalb einer Woche!

Günstiges Mietinkasso

durch Pauschale

bei Nichterfolg!

Ihre Anwälte für Vermieterrecht

Klaus Reese

Fachanwalt für

Miet- & WEG-Recht

Fachanwalt für Bauund

Architektenrecht

Christian

Schwientek

Fachanwalt für

Miet- & WEG-Recht

Falk Spliedt

Fachanwalt für

Miet- & WEG-Recht

(bis 02/2017)

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

39


Recht & Gesetz

Wohnraummietrecht

BGH, Urteil v. 30.5.2018, VIII ZR 220/17

Sofern und soweit Betriebskosten nach gesetzlichen Vorgaben (vgl. etwa

§ 556a Abs. 1 BGB, § 7 Abs. 1 HeizkostenV) ganz oder teilweise nach

Wohnflächenanteilen umgelegt werden, ist für die Abrechnung im Allgemeinen

der jeweilige Anteil der tatsächlichen Wohnfläche der betroffenen

Wohnung an der in der Wirtschaftseinheit tatsächlich vorhandenen

Gesamtwohnfläche maßgebend (insoweit Aufgabe von BGH, Urteil vom

31. Oktober 2007 - VIII ZR 261/06, NJW 2008, 142 Rn. 19).

Sachverhalt:

Die Vermieterin und die Mieter

einer Wohnung streiten über die

Abrechnung von Heizkosten. Im

Mietvertrag ist eine Wohnfläche

von 74,59 Quadratmetern vereinbart.

Tatsächlich ist die Wohnung

größer. Die Wohnfläche beträgt

78,22 Quadratmeter. Für die Betriebskosten

zahlen die Mieter eine

Pauschale, für die Heizkosten leisten

sie Vorauszahlungen, über die

die Vermieterin jährlich abrechnet.

In den Heizkostenabrechnungen für

die Jahre 2013 und 2014 legte die

Vermieterin für die Wohnung die

tatsächliche Wohnfläche zugrunde.

Die Mieter meinen, bei der Verteilung

der Heizkosten sei nur die

geringere vereinbarte Wohnfläche

anzusetzen, sodass ihnen über das

Guthaben, das sich aus den Abrechnungen

ergibt, weitere 42,46 Euro

zustünden. Diesen Betrag haben sie

von laufenden Mietzahlungen abgezogen.

Die Vermieterin verlangt Zahlung

des einbehaltenen Betrages.

Entscheidung:

Es kommt auf die tatsächliche

Wohnfläche an. Die Mieter müssen

den einbehaltenen Betrag

zahlen. Bei der Abrechnung der

Heizkosten hat die Vermieterin zu

Recht die tatsächliche Wohnfläche

angesetzt und der vertraglich

vereinbarten Wohnfläche keine

Bedeutung beigemessen.

Die in einem Wohnraummietvertrag

enthaltene Wohnflächenangabe

enthält nach der Rechtsprechung

des BGH im Allgemeinen eine dahin

gehende vertragliche Beschaffenheitsvereinbarung.

Daher liegt ein

zur Mietminderung berechtigender

Mangel der Wohnung infolge der

Überschreitung der Erheblichkeitsschwelle

(§ 536 Abs. 1 Satz 3 BGB)

vor, wenn die tatsächliche Wohnfläche

um mehr als 10 Prozent unter

der im Mietvertrag angegebenen

Rechtsanwältin Ricarda Breiholdt,

Fachanwältin für Miet-/WEG-Recht,

Immobilienmediatorin (DIA)

Wohnfläche liegt. Das bedeutet

aber nicht, dass in jedem Fall, in

dem die Größe der Wohnung ein

notwendiger Beurteilungsmaßstab

ist, von getroffenen vertraglichen

Vereinbarungen zur Wohnfläche

auszugehen wäre. So kommt es

bei der Berechnung einer Mieterhöhung

auf die tatsächliche und nicht

auf die vereinbarte Wohnfläche an

(hierzu: BGH kippt 10-Prozent-Grenze

bei Wohnflächenabweichung).

Dasselbe gilt auch bei der Betriebskostenabrechnung.

Die Betriebskosten

sind nach den tatsächlichen

Gegebenheiten und nicht nach

den von subjektiven Vorstellungen

geprägten Parteivereinbarungen

zur Wohnfläche abzurechnen. Seine

frühere Rechtsprechung, wonach

im Rahmen einer Betriebskostenabrechnung

die vereinbarte Wohnfläche

maßgeblich ist, wenn diese

nicht mehr als 10 Prozent von der

tatsächlichen Wohnfläche abweicht,

gibt der BGH ausdrücklich auf.

Fazit:

Der BGH passt seine Rechtsprechung

bei Flächenabweichungen

weiter an und stellt bei Mieterhöhungen

und Betriebskostenabrechnungen

nunmehr nur noch

auf die tatsächliche Wohnfläche

ab. Lediglich bei der Frage der

Mietminderungen verbleibt es bei

der bisherigen 10-%-Grenze.

www.breiholdt-voscherau.de

Tel. 0431 / 66 65 66 - 0

Fax 0431 / 66 65 66 - 60

Thomas Krüger-Johns

DR. HENF & PARTNER

RECHTSANWÄLTE

B A U E N

M I E T E

KAUFEN

E R B E N

HENF.DE

Fachkanzlei für Immobilienrecht

Fachanwälte für

Baurecht

Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht

Verwaltungsrecht

Weitere Tätigkeitsschwerpunkte

Immobilienkaufrecht

Grundstücksrecht

Kanzlei Kiel

Preetzer Str. 2

Penthouse 6./7. OG

24143 Kiel

Tel. 0431 666566-0

Fax 0431 666566-60

www.henf.de

www.rechtsanwalt-steffens.de

Tel.: 0431/66179-0

Fax: 0431/66179-21

64 IMMOBILIENMARKT Januar/Februar Mai/Juni 2011 2010

www.henf.de

04342 / 88 80 - 0

Harmsstr. 04342 / 889, 80 24114 -18 Kiel

Tel. 0431 - 22 07 13 0

Fax 0431 - 22 07 13 9

LUETGEBRUNE

ANWALTSKANZLEI

Tätigkeitsschwerpunkte

Maklerrecht

Mietrecht

Bau- und Architektenrecht

DR. STEFAN LUETGEBRUNE

Member of GMAA

(Vereinigung für Deutsche Seeschiedsgerichtsbarkeit)

Saarbrückenstraße 54

24114 Kiel (ADAC-Haus)

luetgebrune@t-online.de

Immomarkt_01_02_58-66.indd 65 15.12.10 16:3

Kanzlei Preetz

Kanzleihaus

Bahnhofstr. 20

24211 Preetz

04342 8880-0

04342 8880-18

65

M

od

Dr

zw

die

au

wi

rec

pf

Ur

pe

40 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Recht & Gesetz

Vive le contrat! Vorsorge durch

Wechsel des ehelichen Güterstandes

Der Gesetzgeber hat im Jahre 2013

von der Öffentlichkeit weitestgehend

unbemerkt einen neuen

Güterstand eingeführt – die Wahl-

Zugewinngemeinschaft.

Der neue Güterstand der Wahl-

Zugewinngemeinschaft ähnelt im

Grundsatz dem der deutschen Zugewinngemeinschaft,

wird jedoch um

einige Aspekte der französischen

Errungenschaftsgemeinschaft ergänzt.

Wie im deutschen gesetzlichen

Güterstand bleiben die Vermögensmassen

beider Ehegatten

während des bestehenden Güterstands

getrennt. Eine Verfügungsbeschränkung

für Verfügungen über

das Vermögen im Ganzen kennt

der deutsch-französische Wahlgüterstand

nicht. Die Wahl-Zugewinngemeinschaft

führt dazu, dass ohne

Zustimmung des anderen Ehegatten

über die (im alleinigen Vermögen

des Verfügenden stehende)

Ehewohnung nicht wirksam verfügt

werden kann. Hierunter ist nicht nur

deren Veräußerung, sondern auch

Belastung zu verstehen.

Durch die Vereinbarung der Wahl-

Zugewinngemeinschaft lässt sich

in Ehen, in denen (lediglich) einer

der Ehegatten größeren Haftungsrisiken

ausgesetzt ist, die als

Ehewohnung dienende Immobilie

erleichtert „in Sicherheit“ bringen,

ohne eine ungewollte Weiterveräußerung

oder Belastung in Kauf

nehmen zu müssen. Nach Ablauf

insolvenzrechtlicher und sonstiger

Anfechtungsfristen bietet diese

Gestaltung damit einen wirksamen

Schutz vor den Gläubigern des anderen

Ehegatten.

Der Güterstand der Wahl-Zugewinngemeinschaft

endet mit dem Tod eines

Ehegatten, mit dem Wechsel in

einen anderen Güterstand oder mit

Rechtskraft der Ehescheidung. Bei

Beendigung des Güterstands findet

ein Zugewinnausgleich statt. Im Fall

der Beendigung des Güterstands

durch Tod besteht bei der Wahl-

Zugewinngemeinschaft der Vorteil,

dass der Ausgleich dem überlebenden

Ehegatten unabhängig davon

zusteht, ob er Erbe wird oder nicht.

Dies dürfte vor allem bei Ehen mit

sehr unterschiedlich hohen Vermögen

der Ehegatten vorteilhaft sein.

Hat ein Ehegatte Grundvermögen

mit in die Ehe gebracht, so ist es in

der Wahl-Zugewinngemeinschaft

dem Anfangsvermögen mit dem

Wert hinzuzurechnen, den es bei

Beendigung des Güterstandes hat.

Wertsteigerungen, die während

des bestehenden Güterstands eintreten,

unterfallen damit nicht dem

Ulf Schönenberg-Wessel, Rechtsanwalt

und Notar, Fachanwalt für Sozialrecht

Zugewinnausgleich. Verbindlichkeiten

sind auch über die Höhe des

Aktivvermögens hinaus abziehbar.

Die Begründung der Wahl-Zugewinngemeinschaft

erfolgt durch

Ehe- bzw. Lebenspartnerschaftsvertrag.

Er muss grundsätzlich bei

gleichzeitiger Anwesenheit beider

Teile zur Niederschrift eines Notars

geschlossen werden. Der Ehevertrag

kann bereits zwischen Verlobten

sowie jederzeit während bestehender

Ehe geschlossen werden.

Kanzlei im Merkurhaus

Preußerstraße 1– 9 · 24105 Kiel

Tel.: 0431 661149-60

www.kanzlei-merkurhaus.de

ENTSPANNTERBAUEN

Eine Kanzlei – alle Spezialisten, die Sie brauchen.

Fachanwälte für:

Bau- u. Architektenrecht | Erbrecht | Familienrecht

Miet- u. Wohnungseigentumsrecht | Sozialrecht

Steuerrecht | Versicherungsrecht | Insolvenzrecht

Notariat

Ein Büro – alle Fachanwälte.

24105 Kiel | Preußerstraße 1 - 9 | Telefon: 0431 661149-0

Arbeitsrecht | Bau- u. Architektenrecht | Erbrecht | Familienrecht | Miet- u.

www.kanzlei-merkurhaus.de

Wohnungseigentumsrecht | Sozialrecht | Steuerrecht | Versicherungsrecht

Anzeigen-Partner rund ums Haus 11/12 2018

41


Partneradressen | Legende | Impressum

Partner rund ums Haus

Weitere Infos finden Sie auf www.immobilienmarkt-magazin.de unter „Partner“.

Anwälte

Breiholdt & Voscherau

Immobilienanwälte

www.breiholdt-voscherau.de

Dr. Henf & Partner

www.henf.de

Dr. Ross & Partner

www.ross-und-partner.de

Kanzlei im Merkurhaus

www.kanzlei-merkurhaus.de

Luetgebrune Anwaltskanzlei

Tel.: 0431 661790

Reese & Partner

www.anwalt-reese.de

Bauen

Baugeschäft Udo Wagner

GmbH & Co. KG

baugeschaeft-udo-wagner.de

Baumarkt

hagebaumarkt Wilhelm

Siemsen GmbH & Co. KG

www.siemsen.de

Bauservice

PBR Bauservice UG

www.pbr-bauservice.de

Dachdecker

Dachdeckerei Ingo Wasmuth

www.dach-wasmuth.de

Energieversorger

Stadtwerke Kiel AG

www.stadtwerke-kiel.de

Elektro

Büßinger Elektrotechnik

www.buessinger-elektro.de

Elektrotechnik Jörg Günther

www.elektrotechnikjoerg-guenther.de

Finanzierung &

Versicherungen

Anders FinanzPartner

GmbH & Co. KG

www.anders-finanzpartner.de

accaris Prisma Dobrick

insurance management

GmbH

www.accaris.de

Provinzial Versicherungen

www.provinzial.de

PSD Bank Kiel eG

www.psd-kiel.de

TGI Finanzpartner

GmbH & Co. KG

www.tgi-partner.de

Glaser

Glas-Röbbel-Kiel e. K.

Tel.: 0431 681174

Heizung & Sanitär

Andreas Paulsen GmbH

www.andreaspaulsen.de

Bodo Wulf GmbH Sanitär –

Heizung – Klempnerei

www.bodo-wulf.de

OFENkundig

www.ofenkundig.de

Küchen

Falke Küchen

www.falke-kuechen.de

Küchenhaus Maus

www.kuechenhaus-maus.de

Maler

Malereibetrieb Bluhm E.

www.malermeister-bluhm.de

Malereibetrieb

Günther Witt GmbH

www.ihr-maler-in-kiel.de

Malerei Hamdorf GmbH

Tel.: 04381 419685

Messe

FlämingBau

Landkreis Teltow-Fläming

10. + 11. November 2018

www.messe-brandenburg.de

Naturstein

Schlüter & Ahrens

Natursteinwerk GmbH

www.schlueter-und-ahrens.de

PKW

Süverkrüp Automobile

GmbH & Co. KG (Mercedes

Vertrags händler)

www.mercedessueverkruep.de

Service Rund um

Haus und Garten

Börgert Haus- und

Grundstücksservice

Tel.: 0431 64567

Brunata Metrona

Wärmemesser

www.brunata-metrona.de

Hermann Möller

Gartenpflege

Inh. Ann-Katrin Möller

Tel.: 04346 9261696

ista Deutschland GmbH

www.ista.de

OBJEKTuS GmbH

www.objektus.de

Photovoltaik- & Gebäudereinigung

Frank Galley GmbH

www.solarreinigung-galley.de

Smart Home

klahn.net

www.klahn.net

Steuerberatung

SBS Steuerberatung

www.sbs-kiel.de

Trinavis GmbH & Co. KG

www.trinavis-kiel.com

Tischler

Ostseetischlerei

www.ostsee-tischlerei.de

Tischlerei Kurt Fornefett

www.fornefett.de

Umzug

Die Möbelträger

www.die-moebeltraeger.de

Verschiedenes

Bäckerei Schmidt

www.baeckereisilberstedt.de

Bauernblatt

www.bauernblattsh.de

Dähne Verlag GmbH

www.standortfuehrer.de

Grabener Verlag

www.grabener-verlag.de

Haus & Grund

www.haus-und-grund-sh.de

immovativ GmbH

www.wunschimmo.de

PerCom Druck- und

Vertriebsgesellschaft mbH

www.percom.biz

Malereibetrieb Bluhm E.

Inhaber Michael Bluhm

Malermeister

Goldregenholz 10 • 24145 Kiel

Tel.: 0431 719885-73 • Fax: -74

infoeb@malermeister-bluhm.de

www.malermeister-bluhm.de

Sämtliche Malerarbeiten innen und außen

Wärmedämmverbundsysteme

Sie wollen den IMMOBILIENMARKT bequem

auf Ihrem Smartphone oder Tablet lesen?

Melden Sie sich jetzt an.

www.immobilienmarkt-magazin.de

Impressum

40. Jahrgang

Ausgabe 11/12 2018

Verlag und Anzeigenverwaltung:

IMMOBILIENMARKT

Verlagsgesellschaft mbH

Königsweg 1 · 24103 Kiel

Tel.: 0431 66452-0

Fax: 0431 66452-22

anzeigen@derimmomarkt.de

immobilienmarkt-magazin.de

Anzeigenleitung:

Selina Horstmann

Tel.: 0431 66452-16

anzeigen@derimmomarkt.de

Redaktion: Adrienne Michel

Tel.: 0431 66452-14

redaktion@derimmomarkt.de

Layout/Satz:

IMAGE Marketing GmbH

Königsweg 1

24103 Kiel

Tel.: 0431 66452-0

info@image-kiel.de

www.image-kiel.de

Druck:

PerCom Druck und Vertriebs -

gesellschaft mbH

Am Busbahnhof 1

24784 Westerrönfeld

Gültig ist die Anzeigenpreisliste

Nr. 22 vom 01.06.2018.

Für den Anzeigeninhalt bleibt

der Auftraggeber verantwortlich.

Anzeigenschluss

für Ausgabe 01/02 2019

ist der 23.11.2018.

Erscheinungsweise:

6 x im Jahr, zweimonatlich,

zum 1. der Monate

Januar, März, Mai, Juli,

September und November.

Vertrieb:

ca. 2.500 Verkaufs- und

Auslagestellen

Abo 20,– € p.a.

Titelbild: ©istockphoto

SilvanBachmann

Für unverlangt eingesandte Manuskripte

und Bilder wird keine

Haftung übernommen. Bei den

im redaktionellen Teil abgebildeten

Häusern handelt es sich um

reine Schmuckfotos. Sie stehen –

sofern nicht ausdrücklich erwähnt

– in keinem Zusammenhang mit

dem Text und sind nicht zum

Verkauf angeboten. Die Veröffentlichungen

in den Anzeigen und

Angaben im redaktionellen Teil

basieren auf den uns zur Verfügung

gestellten Informationen;

Schadenersatzansprüche sind

daher ausgeschlossen. Nachdruck

und Vervielfältigung, auch auszugsweise,

nur mit Genehmigung

des Verlages.

Abkürzungen der Energieangaben

in diesem Heft

EVA = Energieverbrauchsausweis

EBA = Energiebedarfsausweis

EEV = Endenergieverbrauch

EEB = Endenergiebedarf

BJ = Baujahr

EEK = Energieeffizienzklasse

Öl = Erdöl

FW = Fernwärme

Gas = Gas

EL = Elektrische Energie

NSH = Nachtspeicherheizung

42 11/12 2018

Anzeigen-Partner rund ums Haus


Makleradressen

Immobilienmakler empfehlen sich

Albersdorf

Eutin

Husum

Leck

St. Peter Ording

TEG Nord mbH

Grossers Allee 19

25767 Albersdorf

Tel.: 04835 1210

info@teg-nord.de

www.teg-nord.de

Berlin

Immobilienverband Deutschland

IVD, Region Berlin-Brandenburg e. V.

Knesebeckstraße 59-61

10719 Berlin

Tel.: 030 89735364

info@ivd-berlin-brandenburg.de

www.ivd-berlin-brandenburg.de

Bönningstedt

KSW MASSIVHAUS GmbH

Kieler Straße 111

25474 Bönningstedt

Tel. 040 5935413-0

info@ksw-massivhaus.de

www.ksw-massivhaus.de

Eckernförde

Engel & Völkers

EuV Wohnen GmbH

Rathausmarkt 1

24340 Eckernförde

Tel.: 04351 8950-30

eckernfoerde@engelvoelkers.com

www.engelvoelkers.com/eckernfoerde

HS Immobilien und

Hausverwaltungen

Inhaberin: Heike Schielke

Mühlenstraße 1/ Gänsemarkt

24340 Eckerrnförde

Tel.: 04351 470990

schielke@immobilien-schielke.de

www.immobilien-schielke.de

Zastrow Immobilien

Bahnhofstr. 1

24340 Eckernförde

Tel.: 04351 712224

info@zastrow-immobilien.de

www.zastrow-immobilien.de

Im Norden Immobilien GmbH

Plöner Str. 50 · 23701 Eutin

Tel.: 04521 79045 0

info@im-norden-immobilien.de

www.im-norden-immobilien.de

Flensburg

Danhaus GmbH

Heideland-Ost 7

24976 Flensburg-Handewitt

Tel.: 0461 95050

info@danhaus.de · www.danhaus.de

OTTO STÖBEN Immobilien

Große Straße 46 · 24937 Flensburg

Tel.: 0461 14114-0

info@stoeben.de · www.stoeben.de

Hamburg

Carl C. Franzen GmbH & Co. KG

Beim Strohhause 27

20097 Hamburg

Tel.: 040 320226-6

info@ccfranzen.de

www.ccfranzen.de

Immobilienverband Deutschland

IVD, Region Nord e. V.

Büschstr. 12 · 0354 Hamburg

Tel.: 040 357599-0

info@ivd-nord.de · www.ivd-nord.de

StöbenWittlinger GmbH

IVD-Makler, Hausverwalter

„Hamburger Welle“

Lübecker Straße 128

22087 Hamburg

Tel.: 040 254010-0

info@stoeben-wittlinger.de

www.stoeben-wittlinger.de

Heide

Engel & Völkers

EuV Wohnen GmbH

Markt 34 · 25746 Heide

Tel.: 0481-68 37 37 80

heide@engelvoelkers.com

www.engelvoelkers.com/heide

Engel & Völkers

EuV Wohnen GmbH

Norderstraße 5 · 25813 Husum

Tel.: 04841 9989010

husum@engelvoelkers.com

www.engelvoelkers.com/husum

OTTO STÖBEN Immobilien

Markt 5 · 25813 Husum

Tel.: 04841 404424-0

info@stoeben.de

www.stoeben.de

Itzehoe

OTTO STÖBEN Immobilien

Kirchenstraße 2 · 25524 Itzehoe

Tel.: 04821 6797-0

info@stoeben.de

www.stoeben.de

Kappeln

Engel & Völkers

EuV Wohnen GmbH

Am Hafen 1 · 24376 Kappeln

Tel.: 04642-86 58 70 77

www.engelvoelkers.com

eckernfoerde@engelvoelkers.com

Kiel

Haus & Grund Kiel

Immobilien GmbH

Sophienblatt 9 · 24103 Kiel

Tel.: 0431 220330-55

info@hv-kiel.de

www.haus-und-grund-kiel.de

Hans Schütt Immobilien GmbH

IVD-Makler, Hausverwaltung

Kleiner Kuhberg 2 – 6 · 24103 Kiel

Tel.: 0431 9069-60

Immobilien-Fax: 0431 906969

Hausverwaltung-Fax: 0431 906979

info@schuett.de · www.schuett.de

OTTO STÖBEN Immobilien

Schülperbaum 31 · 24103 Kiel

Tel.: 0431 66403-0

info@stoeben.de · www.stoeben.de

OTTO STÖBEN Immobilien

Am Teich 23

25917 Leck

Tel.: 04662 7414

info@stoeben.de

www.stoeben.de

Lübeck

OTTO STÖBEN Immobilien

An der Obertrave 15

23552 Lübeck

Tel.: 0451 70279-0

info@stoeben.de

www.stoeben.de

Neumünster

OTTO STÖBEN Immobilien

Mühlenbrücke 8

24534 Neumünster

Tel.: 04321 96514-60

info@stoeben.de

www.stoeben.de

Norderstedt

OTTO STÖBEN Immobilien

Ulzburger Str. 284

22846 Norderstedt

Tel.: 040 359659-310

info@stoeben.de

www.stoeben.de

Schleswig

Engel & Völkers

EuV Wohnen GmbH

Plessenstraße 34

24837 Schleswig

Tel.: 04621 305710

schleswig@engelvoelkers.com

www.engelvoelkers.com/schleswig

Sereetz

Erika Zech Immobilien

Zollweg 2a

23611 Sereetz

Tel.: 0451 393037

info@erika-zech-immobilien.de

www.erika-zech-immobilien.de

Engel & Völkers

EuV Wohnen GmbH

Dorfstraße 27

25826 St. Peter-Ording

Tel.: 04863 9709010

st.peter-ording@engelvoelkers.com

www.engelvoelkers.com/stpeterording

Tetenhusen

Baugeschäft Udo Wagner

Schulstraße 3

24817 Tetenhusen

Tel.: 04624 80810

info@baugeschaeft-udo-wagner.de

www.baugeschaeft-udo-wagner.de

Timmendorfer Strand

H. P. Johannsen Immobilien

Strandallee 186

23669 Timmendorfer Strand

Tel.: 04503 2472 u. 1868

hausmakler.johannsen@t-online.de

www.hausmakler-johannsen.de

Warnemünde

Than & Müller Immobilien GmbH

Mühlenstraße 46

18119 Warnemünde

Tel.: 0381 49044-69

info@than-mueller.de

www.than-mueller.de

W&N Immobilienvertriebs GmbH

Heinrich-Heine-Strasse 1

18119 Rostock-Warnemünde

Tel.: 0381 1287418-41

info@w-n-v.de

www.w-n-v.de

Wismar

Bauer Immobilien Wismar

Breite Str. 53

23966 Wismar

Tel.: 03841 32875-0

info@bauer-immobilien-wismar.de

www.bauer-immobilien-wismar.de

Der IMMOBILIENMARKT

im Abo direkt zu Ihnen

nach Hause!

Abo

EURO

NUR 20,–

für mind. 6 Ausgaben

(12 Monate) einschl.

Inlandsporto und

ges. MwSt.)

2 Monate Print & Online!

Erfolgreich werben im

IMMOBILIENMARKT

Private Foto-Anzeige

Private

Foto-Anzeige

EURO

NUR 75,–

zzgl. MwSt. für

Ihre 2-monatige Bildund

Onlineanzeige

Name

ABO: Liefern Sie mir bitte den IMMOBILIENMARKT bis auf

Widerruf für mind. 6 Ausgaben (12 Monate) zum Bezugspreis

von e 20,– (einschl. Inlandsporto und ges. MwSt.).

Bezahlung per Rechnung.

Private Foto-Anzeige: Ja, ich möchte meine Foto-Anzeige

für e 75,– zzgl. MwSt. in der nächsten Ausgabe schalten. Bitte

nehmen Sie Kontakt mit mir auf. Bezahlung per Rechnung.

Große Auswahl

Zahlreiche Angebote in ganz Norddeutschland,

größtenteils bebildert.

Individuelle Angebote

Häuser, Eigentumswohnungen etc.

Selbst inserieren? Ganz einfach!

Alle Infos rund ums Haus

Tipps, Tricks und wichtige Adressen.

Senden Sie diesen Coupon bitte an:

IMMOBILIENMARKT Verlagsgesellschaft

Abo-Service · Königsweg 1 · 24103 Kiel

Tel.: 0431 66452-0 · Fax: 0431 66452-22

E-Mail: abo@derimmomarkt.de

Beispielhaus in …

Mustertext …


Kaufpreis E 200.000,–

Privatanbieter Tel. 0431-123 45 67

Dies könnte Ihr Objekt sein!

Anzeigengröße: 43,5 x 38 mm

Senden Sie diesen Coupon bitte an:

IMMOBILIENMARKT Verlagsgesellschaft

Anzeigen-Service · Königsweg 1 · 24103 Kiel

Tel.: 0431 66452-0 · Fax: 0431 66452-22

E-Mail: anzeigen@derimmomarkt.de

Vorname

Straße, Hausnummer

PLZ, Ort

Telefon

1) 2)

Ort, Datum, rechtsverbindliche Unterschrift

1)

Ich habe das Recht, diese Bestellung innerhalb von 14 Tagen schriftlich zu widerrufen.

2)

Ihre Daten werden ausschließlich für die geschäftliche Abwicklung gespeichert und

auf Wunsch anschließend wieder gelöscht.

Ausgabe 11/12 2018


Aktuelle Angebote

Hamburg-Schnelsen

Ellerau

Scharbeutz/Pönitz am See

Hamburg Norderstedt

Volksdorf

Baubeginn

Herbst 2018

Bezugsfertig

Oktober 2018

1 Hälfte

reserviert

Geplante Doppelhaushälften, ca.

103 m² m 2 Wohnfläche + Ausbau-reserve,

Vollkeller, ca. 470 481 m²

2

Grundstücksanteil 506.273,– 499.500,– €

Bornhöved

Doppelhaushälfte, ca. 120 122 m²

Wohnfläche zzgl. Ausbaure-

Ausbaureserve,

ca. ca. 312 312 m² Grundstücks-

m² Grundstücksgröße

399.950,– 429.481,– €

Hamburg Sasel

Doppelhaushälfte, ca. 105,5 m²

Wohnfläche, Vollkeller, ab ca.

363 m² m² Grundstücksanteil, bezugsf.

Zimmer 10/2018 ab 332.498,– 290.498,- €

4

Hamburg Hartenholm Volksdorf

Geplante Neubau Einfamilienhaus Doppelhaus, ca. 130 Typ

Wohnfläche,

„Altenmoor“, m² ca. 155 ca. m² 322 Wfl., m²

Grundstücksanteil,

4 Zimmer, ca. 573 m² Grundstück

ab 000.000,– 895.000,– 368.801,- €

Henstedt-Ulzburg

Baubeginn

Herbst 2018

Baubeginn

Sommer 2018

Geplantes Einfamilienhaus, ca.

138 m 2 Wohn fläche zzgl. Ausbaures.,

ca. 830 m 2 Grundstück

Neubau EFH mit Kapitänsgiebel

„KSW Haus Glückstadt“, ca.

127 m² Wfl., 4 Zi., ca. 422 m²

Neubau Einfamilienhaus Typ

„Glückstadt“, „Kollmar“, ca. 133,25 ca. 156 m² m² Wohnfläche,

Zimmer, 4 Zimmer, ca. 573 ca. m² 834 Grund-


Wfl.,

5

Neubau Architekten-Einfamilienhaus,

Doppelhaushälfte Typ

„Herzhorn“, ca. 170 m 2 ca. Wohnfläche, 107 m² Wfl., ca.

41058 Zimmer, m 2 Grundstück ca. 361 m² Grundstück

299.900,– € Grdst., KFW 55 699.900,– €

Grundstück 299.980,– 892.000,– €

626.900,– 352.300,– €

Henstedt-Ulzburg Henstedt-Ulzburg Braak Henstedt-Ulzburg

vor den Toren Eutins Braak vor Ellerau den Toren Eutins

Bezugsfertig

Bezugsfertig

Mai 2018

Architekten-Einfamilienhaus,

ca. 157 150 m 2 m² Wohnfläche, ca. 529 ca.

714 m 2 m² Grundstück409.100,– €

461.847,–

Henstedt-Ulzburg

Architekten-Einfamilienhaus,

ca. 140 117 mm² 2 Wohnfläche, zzgl. 4 Zimmer,

m 2 ca. Nutzfläche 714 m² mögl., Grundstück ca. 529

ca.

40

m 2 Grundstück 372.800,– 430.147,– €

Bönningstedt

Hartenholm

KFW Einfamilienhaus, 55 Einfamilienhaus, ca. 157 ca. m² Geplantes Einfamilienhaus, Neubau-Einfamilienhaus

Wohnfläche, Typ ca. „Glückstadt“, 560 m² Grund-

ca.

ca. 120 m²

107 Wohnfläche, m² Wfl., ca. 4529 Zimmer, m² Grundstückm²

Grundstück394.300,– € 137 stück, m² bezugsfertig Wfl., 4 Zimmer, Mai 2018 ca.

ca.

450

NKM 950,– 450 m² Grundstück 336.536,– 509.663,– €

Quickborn-Musterhaus

Einfamilien-Bungalow, ca. 131 83 m²

2

Wohnfläche, + 3 ca. Zimmer, 70 m 2 Nutzfläche,

m² Grundstück ca. 529 m 2 Grundstück

ca. 804

ab 440.147,– 338.900,– €

Neubau Geplantes Einfamilienhaus Architekten Reihenendhaus,

ca. 120 143,48 m² Wfl., m²

Typ

„Heidgraben“,

Wohnfläche, 4 Zimmer, ca. 4 327 Zi., ca. m² 834 Grundstücksanteil

319.980,– 348.311,–


Grundstück €

Bönningstedt-Musterhaus

Kieler Straße 111

25474 Bönningstedt

Anfahrt: A7 Abfahrt

Hamburg-Eidelstedt,

Richtung Bönningstedt,

ca. 8 km links

Friedrichsgaber

Straße 39

25451 Quickborn

Anfahrt: A7 Abfahrt

Quickborn, Richtung

Ellerau auf die

Friedrichsgaber

Straße

KSW-Massivhaus GmbH

Tel. 040-5935413-0

www.ksw-massivhaus.de

Besuchen Sie uns in unseren MUSTERHÄUSERN

Kieler Str. 111, 25474 Bönningstedt

oder Friedrichsgaber Str. 39, 25451 Quickborn

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 14-18 Uhr u. So. 13-16 Uhr

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!