Pfarrbrief-08-2018

w.bauer

Pfarrbrief der

Pfarreiengemeinschaft

Neuerburg

Nr. 8-2018

20.10. – 02.12.2018

Der Monat

November lädt ein,

bewusst Kirche zu

sein und für unsere

verstorbenen

Brüder und

Schwestern betend

einzutreten. Wir

dürfen dabei auf

Jesus Christus

vertrauen, der als

Mensch gestorben

ist und in dem Gott

allen Tod

überwunden hat.

Kreuzwegstation auf dem Weg zum Schwarzbildchen in Neuerburg


Zum Inhalt

Seite

Inhaltsverzeichnis/Gebetsmeinungen 2

Gedanken 3-4

Gottesdienste 5-28

Hauskommunion/Krankenkommunion 29

Fernsehgottesdienste 28

Kinder- u. Jugendseite 30-31

Das geht uns alle an!! 32

KEB, Vorträge, Glaubenskurse, Austausch 32-34

Konzerte/Feste 34

Mitteilungen der Pfarrei Ammeldingen 35

Mitteilungen der Pfarrei Geichlingen 35

Mitteilungen der Pfarrei Karlshausen 35

Mitteilungen der Pfarrei Körperich 36-37

Mitteilungen der Pfarrei Koxhausen 37

Mitteilungen der Pfarrei Lahr 37-38

Mitteilungen der Pfarrei Mettendorf 39

Mitteilungen der Pfarrei Neuerburg 39

Mitteilungen der Pfarrei Nusbaum 39

Mitteilungen der Pfarrei Rodershausen 40

Mitteilungen der Pfarrei Utscheid 40

Stellenausschreibung 40

Termine 41

Freud und Leid 41

Messbestellformular 42

Auf einen Blick 43-44

Gebetsmeinung im Oktober 2018

Gebetsmeinung unseres Papstes Franziskus

- Wir beten zu Gott unserem Vater,

für die Ordensleute: dass sie ihr Leben teilen mit den Armen,

den Menschen am Rande und mit jenen, die keine Stimme haben.

Gebetsmeinung unseres Bischofs Stephan

- Für die Jugendlichen, die die Weichen für ihr Leben stellen:

um Gottes Geist, der ihnen zu mutigen Entscheidungen für ihre

Zukunft und die Zukunft der Kirche und Welt helfe.

- Für alle, die in diesem Jahr ein Jubiläum feiern in ihrer Ehe,

in Beruf oder Ehrenamt: um Freude und Dankbarkeit.

2


Gedanken

Liebe Schwestern und Brüder in unserer Pfarreiengemeinschaft!

Nach den vielen guten Nachrichten, die ich Ihnen in den letzten Pfarrbriefen

mitteilen konnte, hat die Missbrauchsstudie unsere Kirche weltweit erschüttert

und für Ratlosigkeit, Wut und Enttäuschung gesorgt. Unser Bischof hat ein

Hirtenwort an unsere Gemeinden geschrieben, das nicht nur in den Gottesdiensten

verlesen werden will, sondern allen zum Lesen und Bedenken hier mitgegeben

wird. Ihr Pastor Sebastian Peifer

Liebe Schwestern und Brüder im Bistum Trier!

In der vergangenen Woche wurde im Rahmen der Herbstvollversammlung der

deutschen Bischofskonferenz in Fulda die lang erwartete wissenschaftliche Studie

zum sexuellen Missbrauch an Minderjährigen durch Priester, Diakone und

männliche Ordensangehörige vorgestellt. Wir Bischöfe haben diese Studie gewollt

und in Auftrag gegeben, um einerseits belastbarere Zahlen über die Häufigkeit des

Missbrauchsgeschehens zu bekommen und andererseits Hinweise darauf zu erhalten,

wo im Vergleich zu anderen Institutionen und Systemen besondere Risiken

in der katholischen Kirche liegen. Die Studie liefert dazu wichtige Ergebnisse.

Als Bischof und gerade auch als Beauftragter der Bischofskonferenz für die

Fragen des sexuellen Missbrauchs habe ich die Zahlen, die die Studie nennt, leider

erwartet. Erschreckend und beschämend bleiben sie für mich trotzdem. Seit acht

Jahren gehört das Thema nun zu meinem Alltag. Seitdem prägt es meinen Dienst

und mein Leben als Bischof. Und doch ist dieses Thema für mich bis heute keine

Normalität. Im Gegenteil: Je mehr Zeugnisse von Betroffenen ich höre oder lese,

umso mehr wachsen meine Abscheu und Wut gegen diese Art von Verbrechen.

Männer, denen aufgrund ihrer Weihe und ihres Auftrags ein besonderes Vertrauen

entgegengebracht wurde, haben Kinder und Jugendliche für ihre Bedürfnisse

manipuliert und missbraucht. Die Opfer sind dadurch für ihr Leben gezeichnet

und durch die Folgen der Gewalt vielfach massiv beeinträchtigt.

Das Unrecht, das Kindern und Jugendlichen angetan wurde, ist eine Schande für

die Priester und für die ganze Kirche. Beschämend ist auch das Handeln der

Kirchenverantwortlichen, die die Täter und ihre Taten gedeckt, verharmlost und

vertuscht haben. Leider gab es das auch in unserem Bistum. Im Rahmen der

Studie wurden sämtliche Akten der Kleriker, die zwischen 1946 und 2015 in

unserem Bistum lebten und arbeiteten, durchgesehen. Allerdings haben wir vieles

erst erfahren durch die Meldungen von Betroffenen, vor allem seit dem Jahr 2010.

Auch wenn wir heute über einen anderen Kenntnisstand in Bezug auf die

Ursachen und die Folgen sexualisierter Gewalt verfügen als die Verantwortlichen

früherer Zeiten, so gab es doch Situationen, in denen man es auch früher schon

3


hätte besser wissen können. In einer Pressekonferenz am 25. September hat der

Generalvikar über die Zahlen und Fakten, die uns für unser Bistum vorliegen,

Rechenschaft abgelegt.

Sie werden in unserer Bistumszeitung Paulinus dokumentiert und sind jederzeit

auf der Internetseite unseres Bistums (www.bistum-trier.de) abrufbar. Wir

Bischöfe haben uns bei unserer Versammlung in Fulda darauf verpflichtet, in der

Aufarbeitung sowie in der Prävention von sexuellem Missbrauch den vor acht

Jahren eingeschlagenen Weg noch konsequenter und abgestimmter untereinander

zu verfolgen. Das können wir nicht allein. Wir brauchen sowohl die Hilfe von unabhängigen

Experten wie auch der Betroffenen. In Fulda haben wir dazu konkrete

Vereinbarungen getroffen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt mir aber auch,

dass dieser Weg ein Lernprozess bleibt. Mit Fehlern und Rückschlägen ist auch in

Zukunft zu rechnen. Dennoch bin ich entschlossen, sowohl in unserem Bistum als

auch auf der Ebene der Bischofskonferenz den Weg beharrlich weiterzugehen.

Das sind wir den Betroffenen schuldig. Zu lange mussten sie darauf warten, Gehör

und Anerkennung zu finden.

Liebe Schwestern und Brüder! Durch die vielen Rückmeldungen ist mir bewusst,

wie viele von Ihnen, die Sie vielleicht gar nicht direkt oder indirekt von konkreten

Missbrauchserfahrungen im kirchlichen Bereich betroffen sind, dennoch unter

diesem Thema leiden. Sie empfinden Scham für Ihre Kirche. Sie werden kritisch

angegangen im Kollegen- oder Bekanntenkreis, nicht selten in der eigenen

Familie. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unseren Gemeinden, Einrichtungen,

Verbänden und des Bistums selbst kommen in Erklärungsnöte, wenn es um ihren

Dienst geht. Unbescholtene Priester fühlen sich von der Öffentlichkeit als

mögliche Missbrauchstäter verdächtigt ...

Das alles ist sehr schmerzlich. Ich glaube aber, dass kein Weg daran vorbei führt,

sich dem Schmerz zu stellen, die Verbrechen aufzuarbeiten und für die Zukunft

alles zu tun, um sie zu verhindern. Denn nur eine größere Wahrhaftigkeit führt zu

der Erneuerung, die wir in unserer Kirche brauchen. Insofern liegt in der Krise,

die wir erleben, die Chance, evangeliumsgemäßer als bisher Kirche Jesu Christi

zu sein. Dazu gehören für mich eine neue Geschwisterlichkeit im Volk Gottes und

die Kultur eines achtsamen Miteinanders, in der man einander stärkt und beisteht,

aber auch das offene Wort der geschwisterlichen Korrektur nicht scheut dort, wo

es nötig ist. Unsere Synode hat uns mit ihren vier grundlegenden Perspektivwechseln

auf diesen Weg gewiesen. Mit der Bitte um Ihr Gebet für diejenigen, die

von Repräsentanten der Kirche tief verletzt worden sind, für die kirchliche

Erneuerung im Bistum Trier und weltweit bin ich

Ihr Bischof † Stephan

4


Wir laden ein!

Gottesdienste in unserer Pfarreiengemeinschaft

Samstag, 20. Oktober

Koxhausen

Karlshausen

Kollekte für die Pfarrkirchen

Hl. Wendelin, Einsiedler im Saarland

15.00 Einsegnung „Pittischkreuz“

17.30 Vorabendmesse

2. Jgd. + Karl Olk

4. Jgd. + Toni Berscheid

+ Alois Emonts

+ Werner Dichter

+ Johann Kootz

+ Hedwig Klasen

+ Maria Peifer, v. d. Senioren

+ Alois Hompes u. leb. u. ++ Angehörige

++ Franz u. Margareta Röder

Leb. u. ++ Fam. Schultz-Müller

Leb. u. ++ Fam. Schmitz-Weires-Dunkel

Leb. u. ++ Fam. Berscheid-Mirkes-Hartmann

Ammeldingen 18.15 Beichtgelegenheit (P. Brandt)

Ammeldingen 19.00 Vorabendmesse

1. Jgd. + Vroni Denter

+ Gertrud Lux, v. d. Nachbarn

+ Martin Pütz, v. d. Nachbarn

+ Nikolaus Mayer, Ammeldingen

5


Samstag, 20. Oktober

Hl. Wendelin, Einsiedler im Saarland

Geichlingen 19.00 Vorabendmesse M:1,2

15. Jgd. + Nikolaus Ritter u. ++ Angehörige

+ Berni Weber

++ Peter u. Elisabeth Peters

++ Susanna u. Peter Wambach

++ Manfred, Theresia u. Alois Thiex u. ++ Angehörige

++ Fam. Hauer-Schäfer, bes. Nikolaus, Angela, Gertrud,

Elly, Karl u. Max

Leb. u. ++ Fam. Groben-Laux

Leb. u. ++ Fam. Marx-Philipps

Leb. u. ++ Fam. Freppert-Thielen

Mettendorf

Sonntag, 21. Oktober

19.00 Vorabendmesse (Kirmes)

+ Inge Schichel

++ Robert Lahr, Eltern u. Geschwister

Leb. u. ++ Fam. Rosa Heinen

Körperich 9.00 Hochamt M:3,6/L:10/K:5

Stiftungsamt ++ Paula Schlösser u. Angehörige

4. Jgd. + Gerhard Köppchen

+ Elisabeth Bietzer

+ Gregor Milbert, v. VdK

+ Hildegard Dockendorf u. leb. u. ++ Angehörige

++ Ehel. Matthias u. Elisabeth Trampert

Leb. u. ++ Fam. Neuerburg, Seimerich

Neuerburg

Neuerburg

10.30 Hochamt

Stiftungsamt nach Meinung aller Stifter

+ Willi Hermes

+ Rüdiger Fuchs

+ Alexander Lel u. Leb. u. ++ Fam. Lel-Gette

+ Werner Scholtes u. Leb. u. ++ Fam. Scholtes-Heckel

++ Anita u. Rainer Kohler

++ Magdalen Schamber u. Johannes Jakob

++ Anna u. Walter Kaufmann u. Geschwister

Für alle armen Seelen

11.30 Taufe des Kindes Lea Zeimes

6


Sonntag, 21. Oktober

Nusbaum 10.30 Hochamt (Kirmes) Gr:1,2/L:1/K:3

mitgestaltet vom Kirchenchor Chorason

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

3. Jgd. + Margit Begon

3. Jgd. + Margareta Hein

3. Jgd. + Josef Lehnen u. Leb. u. ++ Fam.

+ Rudolf Ludwig

+ Hermann Schilz

++ Katharina u. Johann Hoffmann

++ Ehel. Josef u. Katharina Wenzel

++ Therese u. Josef Ziwes u. ++ Eltern u. Geschwister

++ Adolf u. Mathilde Peters

Leb. u. ++ Fam. Mayer-Wenzel-Elsen

anschl. Gräbersegnung, anschl.

Enzen

Gräbersegnung

Sinspelt

Karlshausen

Mettendorf

Montag, 22. Oktober

Neuerburg/

Berghof

Altscheid

Emmelbaum

Dienstag, 23. Oktober

Gemünd

Gentingen

11.15 evangelischer Gottesdienst

14.30 Taufe der Kinder Arian Gödert, Leimbach und

Tom Dunkel, Zweifelscheid

18.00 Bußgottesdienst vor Allerheiligen,

anschl. Beichtgelegenheit

13.00 Rosenkranzgebet

Hl. Johannes Paul II, Papst

19.00 Hl. Messe

Leb. u. ++ Fam. Metz-Tholl

Leb. u. ++ Fam. Hau-Theisen-Post

19.00 Rosenkranzgebet

Hl. Johannes von Capestrano, Ordenspriester

17.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

Leb. u. ++ der Gemeinde Gemünd

17.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

1. Jgd. + Stephan Rausch

3. Jgd. + Rosy Rausch u. 17. Jgd. Erwin Rausch

+ Hans Grabner

+ Angela Bormann

Leb. u. ++ Fam. Thiex-Jacoby

7


Dienstag, 23. Oktober

Körperich

Mittwoch, 24. Oktober

19.00 Rosenkranzgebet

Rodershausen 16.00 Rosenkranzgebet

Bauler

Hl. Johannes von Capestrano, Ordenspriester

Hl. Antonius Maria Claret, Ordensgründer

17.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

2. Sterbeamt + Rita Steins

+ Berta Steffes

+ Albert Audrit, v. d. Nachbarn

+ Willi Curanz u. leb. u. ++ Angehörige

++ Alois u. Cäcilia Zwank

Leb. u. ++ Fam. Merz

Niedersgegen 17.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

+ Agnes Mayers

+ Johann Habscheid u. leb. u. ++ Angehörige

Koxhausen

Koxhausen

Donnerstag, 25. Oktober

Geichlingen

Nasingen

Freitag, 26. Oktober

18.30 Rosenkranzgebet

19.00 Hl. Messe

+ Pfr. Jüliger u. ++ Angehörige

17.00 Rosenkranzgebet

17.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

++ Peter u. Maria Lietz

Leb. u. ++ Fam. Hölpes-Heyen

Leb. u. ++ Fam. Hennen-Göbel-Antony

Körperich/ 10.30 Hl. Messe

St. Vinzenz-Haus ++ Lenchen u. Johann Fischbach

Nach Meinung (MSF)

Niedergeckler 14.30 Rosenkranzgebet

Altscheid

Sinspelt

15.00 – 16.00 Anbetung

16.00 Requiem, anschl. Gefallenenehrung und Gräbersegnung

1. Jgd. + Helmut Banz

1. Jgd. + Michel Nosbüsch

+ Maria Meyers

+ Josefine Kalbusch

8


Freitag, 26. Oktober

Karlshausen

Scheuern

Utscheid

Samstag, 27. Oktober

Weidingen

Altscheid

17.00 Rosenkranzgebet (die glorreichen Geheimnisse)

17.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

+ Anna Palzkill u. Leb. u. ++ Fam. Palzkill-Kreutz

++ Johann Spartz u. Jonas Schmitz

++ Cäcilia u. Albert Peters u. Sohn Johann Peters

++ Ehel. Lydia u. Herbert Weires

++ Eltern Fam. Koos-Candels-Hack

++ Fam. Leonard Windhausen

18.00 Rosenkranzgebet

9.30 Requiem, anschl. Gräbersegnung

3. Sterbeamt + Herbert Eppers

++ Michel u. Maria Dimmer

++ Susanna u. Jakob Rosen

++ Johann, Winfried u. Josef Noben

Leb. u. ++ Fam. Moos-Dimmer

Leb. u. ++ Fam. Hesels-Peifer-Weiß

Leb. u. ++ Fam. Kles-Schmidt-Scholz-Ehm

Leb. u. ++ Fam. Pax-Reuter u.++ Ewald u. Hildegard Hau

10.45 Statio auf dem Friedhof und Gräbersegnung

Mettendorf

10.30 Dankamt zur Eisernen Hochzeit von

Nikolaus Host u. Elisabeth geb. Hamper

Ammeldingen 14.30 Requiem, anschl. Gräbersegnung

5. Jgd. + Margarethe Mayer, Windhausen

7. Jgd. + Heinrich Mayer, Windhausen

Jgd. + Johann Hoffmann

+ Adele Thiel

++ Ehel. Hilde u. Felix Kaufmann

9


Koxhausen

Utscheid

Sonntag, 28. Oktober

Missio-Kollekte

19.00 Vorabendmesse

++ Agnes u. Michel Nösges

++ Adolf u. Magdalena Kimmlingen

Leb. u. ++ Fam. Lepage-Peters

Leb. u. ++ Fam. Dondelinger-Goebel-Cremers

19.00 Vorabendmesse

3. Sterbeamt + Alfred Reis

2. Jgd. + Heinrich Vollmann

6. Jgd. + Robert Thielen

+ Georg Kolf

+ Leni Colling

+ Balthasar Scholtes

++ Johann u. Alois Palzer

++ Adelina u. Sergio Genon

++ Hildegard u. Ewald Hau

Fam. Johann Himpler, Eltern u. Schwiegereltern

++ Fam. Neuerburg-Simon

Leb. u. ++ Fam. Berens

Leb. u. ++ Fam. Pax-Reuter

Leb. u. ++ Fam. Genon-Saceda

Leb. u. ++ Fam. Gruben-Irsch

Bitte beachten: In dieser Nacht wird die Uhr eine Stunde zurückgestellt.

Kruchten 9.00 Hochamt M:1/L:3

Jgd. + Rudolf Fisch

+ Angela Jucken u. ++ Fam. Jucken-Hankes

++ Ursula u. Franz Sachs

++ Maria u. Leo Kimmes, Manfred Bartz u. Angehörige

Zur Immerwährenden Hilfe

10


Sonntag, 28. Oktober

Rodershausen 9.00 Hochamt L+K: M. Lorig

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

+ Josef Zell

+ Hannelore Klasen, v. d. Berg- u. Talsenioren

++ Rosa u. Albert Kockelmann

++ Alfred Blasen u. Tochter Melitta

Leb. u. ++ Fam. Juchmes-Bisenius

Hüttingen

Lahr

Mettendorf

Neuerburg

Neuerburg

10.30 Hochamt, anschl. Gräbersegnung

+ Paul Streit

+ Thekla Gödert

+ Adolf Mayer

+ Rudi Herrmann

+ Helmut Schmitz, v. d. Nachbarn

+ Hedwig Groben u. Leb. u. ++ Fam. Groben

++ Maria u. Walter Kandels

++ Ehel. Heinrich u. Susanna Roth

Leb. u. ++ Fam. Billen, anschl.

12.00 Statio auf dem Friedhof und Gräbersegnung

10.30 Hochamt

3. Jgd. + Bernhard Fink u. 4. Jgd. + Anna Fink

5. Jgd. + Robert Lahr

+ Matthias Schares u. Leb. u. ++ Fam.

++ Beate Roßler, Karl u. Maria u. Johann Roßler

++ Alois u. Maria Elsen geb. Berens u. Sohn Bruno

++ Karl u. Lenchen Jänicke geb. Berens u. Tochter Lydia

++ Fam. Zappen-Hecker, Hüttingen

Leb. u. ++ Fam. Klasen-Gödert

Leb. u. ++ Fam. Walzer-Fus

Leb. u. ++ Fam. Mettel-Nospers

10.30 Hochamt

+ Georg Spies

+ Adolf Wiaime

+ Werner Schmillen

+ Rosi Banz, geb. Sitzen

++ Helmut Schmitt u. Eltern Gertrud u. Peter Schmitt

++ Margareta u. Gottfried Kinne u. Tochter Hannelore

Fam. Schröder-Ambros

18.00 Bußgottesdienst vor Allerheiligen,

anschl. Beichtgelegenheit

11


Montag, 29. Oktober

Neuerburg/

Berghof

Altscheid

Emmelbaum

Dienstag, 30. Oktober

Körperich

Mittwoch, 31. Oktober

Roth

Koxhausen

13.00 Rosenkranzgebet

19.00 Hl. Messe

+ Johann Reiter u.++ Elisabeth, Wilhelm u. Josef Weiland

19.00 Rosenkranzgebet

16.00 Rosenkranzgebet im St. Vinzenz-Haus

Hl. Wolfgang, Bischof

16.00 Requiem, anschl. Gräbersegnung

3. Jgd. + Werner Zschiesche

Jgd. + Katharina Zender u. + Theo Zender

++ Ehel. Matthias u. Wilhelmine Broy

18.00 Feierlicher Abschluss des Rosenkranzmonats

Nusbaum 19.00 Vorabendmesse von Allerheiligen Gr:1/L:2/K:1

Gebetsmeinung im November 2018

Gebetsmeinung unseres Papstes Franziskus

…dass die Sprache der Liebe und des Dialogs helfen möge,

alle Vorurteile und Konflikte zu überwinden.

Gebetsmeinung unseres Bischofs Stephan

100 Jahre nach dem Ende des 1. Weltkrieges beten wir für ein gutes

und fruchtbares Miteinander mit den Menschen in unseren

Nachbarbistümern in Frankreich, Luxemburg und Belgien, mit denen

wir in der Euregio verbunden sind.

Für alle, die unter psychischer Belastung stehen oder unheilbar krank

sind, und die Frauen und Männer, die ihnen durch medizinische

Versorgung helfen und in Pflege und Hospizarbeit beistehen.

12


Donnerstag, 01. November

Karlshausen

Kollekte für die Pfarrkirchen

Allerheiligen

8.30 Hochamt, anschl. Gräbersegnung

Kruchten 10.00 Hochamt, anschl. Gräbersegnung, M:1,3/L:4

anschließend Gräbersegnung in Hommerdingen

mit dem Kirchenchor Chorason

Rodershausen 10.30 Hochamt, anschl. Gräbersegnung, L+K: Lamberty

anschl.

Scheitenkorb 12.15 Statio auf dem Friedhof und Gräbersegnung

Neuerburg

10.30 Hochamt, anschl. versammeln sich alle zur

Gräbersegnung auf dem Friedhof

Körperich 14.00 Hochamt mit dem Kirchenchor, M:3,6,7/L:11/K:14

anschl. Gräbersegnung

Utscheid

Niederraden

Oberraden

Gemünd

Muxerath

Berscheid

Geichlingen

14.00 Hl. Messe, anschl. Gräbersegnung

15.45 Statio und Gräbersegnung

16.15 Statio und Gräbersegnung

14.30 Rosenkranzgebet

14.30 Andacht, anschl. Gräbersegnung

15.30 Andacht, anschl. Gräbersegnung

18.00 Andacht für alle ++ der Pfarrei

13


Freitag, 02. November

Allerseelen

Kollekte für die Priesterausbildung in der Diaspora Mittel- u. Osteuropas

Rodershausen 10.00 Requiem für die Verstorbenen seit Allerheiligen 2017

Altscheid 15.00 – 16.00 Anbetung

Karlshausen 17.00 Totengebet

Koxhausen 17.30 Requiem für die Verstorbenen seit Allerheiligen 2017

Neuerburg 18.30 Requiem für die Verstorbenen seit Allerheiligen 2017

Geichlingen 19.00 Requiem für die Verstorbenen seit Allerheiligen 2017M:1

Mettendorf 19.00 Requiem für die Verstorbenen seit Allerheiligen 2017

Samstag, 03. November Hl. Hubertus, Bischof

Kollekte für die Pfarrbüchereien

Koxhausen

Körperich

17.30 Vorabendmesse, anschl. Martinszug

3. Jgd. + Waltraud Bollig

3. Jgd. + Helga Ludwig u. + Manfred Ludwig

9. Jgd. + Heinz Petry

++ Albert u. Angela Hubor

Leb. u. ++ Fam. Keßeler u. Schmitz

19.00 Vorabendmesse zu Ehren des Pfarrpatrons M:2,4/L:2/K:5

Stiftungsamt für Fam. Neuerburg

+ Ernst Heck u. leb. u. ++ Angehörige

+ Herbert Flesch u. Fam. Flesch-Ketterer

++ Maria u. Albert John

++ Susanna u. Johann Felz

++ Ehel. Alois u. Erna Britz

++ Katharina u. Jakob Wagner, Sohn Arnold u. Johann

Georges

++ Fam. Weiler

14


Samstag, 03. November

Hl. Hubertus, Bischof

Nusbaum 19.00 Vorabendmesse Gr:2/L:3/K:4

5. Jgd. + Hilde Frideres u. + Ehemann Peter

+ Brigitte Thome, v. d. Nachbarn

Sonntag, 04. November

Altscheid

Ammeldingen

9.00 Hochamt

+ Karin Roth

9.00 Hochamt

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

3. Sterbeamt + Sr. Rita (Rosa Mayer)

Jgd. + Gunthilde Norta u. + Nikolaus Norta

+ Peter Norta

+ Rosa Dondelinger

+ Magdalena Thiex

+ Natalija Puidokienè

+ Gertrud Lux u. Leb. u. ++ Fam. Mayer-Lux

++ Eltern Michel u. Maria Theisen

Leb. u. ++ Fam. Kauth

Leb. u. ++ Fam. Theis-Schmitz

Leb. u. ++ Fam. Hoffmann-Frank

Geichlingen 10.30 Hochamt M:1,2

+ Gertrud Ferring

+ Matthias Wagner

++ Ehel. Wilhelm u. Margarethe Schmitz

Leb. u. ++ Fam. Begon-Munkler-Hölpes

Neuerburg

Fischbach

Freilingen

10.30 Hochamt

Stiftungsamt nach Meinung aller Stifter

+ Werner Ambros

+ Pfr. Karl Jüliger u. ++ Angehörige

+ Alexander Lel u. Leb. u. ++ Fam. Lel-Gette

++ Magdalena Schamber u. Johannes Jakob

Leb. u. ++ Fam. Troes-Roos

Zur Mutter von der immerwährenden Hilfe

15.00 Hl. Messe zum Patrozinium

2. Jgd. + Katharina Plohmann

++ Ehel. Leni u. Peter Linster

++ Ehel. Anna u. Matthias Bretz

19.00 Andacht der Frauengemeinschaft

15


Montag, 05. November

Neuerburg/

Berghof

Dienstag, 06. November

Gemünd

Körperich

Mittwoch, 07. November

Kruchten

Mettendorf

Weidingen

Donnerstag, 08. November

Allgemeines Kirchweihfest im Bistum Trier

10.30 Hl. Messe

Für alle ++ Bewohner u. Mitarbeiter des Berghofs

1. Jgd. + Susanna Bretz, Obergeckler

+ Maria Schmitz

17.00 Hl. Messe

+ Josefine Lamberty

Hl. Modesta, Äbtissin in Trier

16.00 Rosenkranzgebet im St. Vinzenz-Haus

16.00 Rosenkranzgebet

Hl. Willibrord, Glaubensbote

19.00 Hl. Messe

++Ehel. Theo u. Maria Geimer u. Söhne Norbert u. Erwin

19.00 Hl. Messe

Stiftungsamt + Ludwig Koos

+ Ewald Kolling, v. d. Nachbarn

Zur Immerwährenden Hilfe

Körperich 10.30 St. Martins-Gottesdienst der Kita

Sinspelt 15.00 Andacht (4)

Geichlingen

Freitag, 09. November

Altscheid

Körperich

Karlshausen

Kruchten

19.00 Hl. Messe

Jgd. für alle im November ++ der Pfarrei

Zu Ehren des Hl. Judas Thaddäus

15.00 – 16.00 Anbetung

Weihetag der Lateranbasilika in Rom

17.30 Martinsfeier, anschl. Martinszug

18.00 Martinsfeier, anschl. Martinszug

18.00 Martinsfeier, anschl. Martinszug

Niedergeckler 18.00 Martinszug von der Kapelle aus nach Obergeckler

Sinspelt

Utscheid

18.00 Martinsfeier, anschl. Martinszug

18.00 Martinsfeier, mitgestaltet von den Kindern,

anschl. Martinszug

16


Freitag, 09. November Weihetag der Lateranbasilika in Rom

Ammeldingen 18.45 Martinsfeier, anschl. Martinszug

Samstag, 10. November Hl. Leo der Große, Papst und Kirchenlehrer

Kollekte für die Pfarrkirchen

Körperich/ 16.00 Hl. Messe M:KE

St. Vinzenz-Haus Jgd. + Nelly Müller

+ Peter Scholtes u. Leb. u. ++ Fam. Scholtes-Girards

++ Angela u. Nikolaus Hamper

++ Ehel. Anna u. Matthias Colmesch

++ Geschwister Weirich

Rodershausen 17.30 Martinsfeier, anschl. Martinszug

Weidingen

17.30 Vorabendmesse

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

+ Magdalena Friedrichs

+ Leo Burelbach u. ++ Eltern u. Geschwister

++ Maria u. Peter Barzen

++ Susanna u. Peter Reuter

++ Ehel. Peter u. Margaretha Pax

Leb. u. ++ Fam. Densborn

Leb. u. ++ Fam. Moos-Girards

Für alle armen Seelen u. zu Ehren der hl. 14 Nothelfer

Zur Immerwährenden Hilfe für Fam. Hesels

Hüttingen/Lahr 18.00 Martinszug

Mettendorf

Neuerburg

18.00 Martinsfeier in der Kirche, anschl. Martinszug

18.00 Martinsfeier, anschl. Martinszug

17


Samstag, 10. November

Hl. Leo der Große, Papst und Kirchenlehrer

Kruchten 19.00 Vorabendmesse M:3/L:5

3. Sterbeamt + Christa Kimmes

3. Sterbeamt + Matthias Wagner

1. Jgd. + Susanna Weber

20. Jgd. + Edgar Zirra u. ++ Angehörige

+ Ottilie Billen u. ++ Fam. Nikolaus Billen

++ Lina u. Rudolf Reles

++ Manfred u. Annelore Mayer

++ Jürgen Theis u. Adolf Weiler u. ++ Angehörige

++ Wilhelm, Susanna u. Sohn Christof Elsen

Sonntag, 11. November

Geichlingen 9.00 Hochamt M:1,2

+ Pfr. Hermann Müller u. leb. u. ++ Seelsorger der

Pfarreiengemeinschaft

Niedergeckler

Karlshausen

9.00 Hochamt zum Patrozinium

3. Sterbeamt + Susanna Wonner

1. Jgd. + Matthias Dimmer

5. Jgd. + Matthias Hammes

13. Jgd. + Josef Schilz

+ Heinz Blasen

+ Hedwig Groben u. Leb. u. ++ Fam. Groben

Leb. u. ++ Fam. Nosbüsch-Weber

10.30 Hochamt

10. Jgd. + Nikolaus Troes

+ Hilde Knauf

+ Maria Wehrhausen

+ Albert Munkler

+ Alois Wambach

+ Maria Nies, v. d. Nachbarn

+ Albert Weiler u. Leb. u. ++ Fam. Olk-Weiler

++ Heinrich u. Josefine Olk

++ Nikolaus u. Barbara Dockendorf

++ Ehel. Wilhelm u. Margarethe Schmitz

Leb. u. ++ Fam. Thome-Peters-Alff

18


Sonntag, 11. November

Neuerburg

Neuerburg

Nusbaum

Nusbaum

Montag, 12. November

Neuerburg/

Berghof

Altscheid

Dienstag, 13. November

Neuerburg

Körperich

Karlshausen

Mittwoch, 14. November

Kruchten

10.30 Hochamt

Stiftungsamt ++ Michel u. Ingrid Lenz u. Angehörige

+ Werner Scholtes

+ Margret Heinen, v. Nachbarn u. Bekannten

+ Alexander Keln, + Sohn Alexander u. Leb. u. ++ Fam.

Keln-Gette

Leb. u. ++ Fam. Bermes-Spartz

Leb. u. ++ Fam. Mathieu-Kandels

14.30 Taufe des Kindes Lotta Hammes

14.30 Andacht zum Beginn des Seniorennachmittages im

Gasthaus Burelbach

18.00 Martinsfeier, anschl. Martinszug

13.00 Rosenkranzgebet

Hl. Josaphat, Bischof in Polock

19.00 Hl. Messe

++ Maria u. Leo Leisen

Leb. u. ++ Fam. Heltemes-Arens

15.00 Gang zum Schwarzbildchen

16.00 Rosenkranzgebet im St. Vinzenz-Haus

19.00 Hl. Messe

+ Rudolf Meiers

Leb. u. ++ Fam. Peifer-Bormes

16.00 Rosenkranzgebet

Koxhausen

Utscheid

19.00 Hl. Messe

Leb. u. ++ Fam. Majerus-Hermes

Leb. u. ++ Fam. Zimmermann-Pauli

19.00 Hl. Messe

++ Fam. Endres-Töx

19


Donnerstag, 15. November

Hl. Albert

Ammeldingen 19.00 Hl. Messe

++ Ehel. Gertrud u. Johann Kandels u. ++ Kinder

++ Fam. Hostert-Menzior

Freitag, 16. November

Altscheid

15.00 – 16.00 Anbetung

Hl. Margareta von Schottland

Körperich 19.00 Hl. Messe M:3

++ Nikolaus Klasen u. Maria Sauré

Nach Meinung (MSF)

Binscheid 19.00 Nightfever – Jugendmesse (siehe Seite 31)

Sinspelt

Samstag, 17. November

19.00 Hl. Messe

+ Adolf Flesch

Leb. u. ++ Fam. Berchem-Reuter

Leb. u. ++ Fam. Scholtes-Etscheid

Hl. Gertrud von Helfta

Koxhausen

Kollekte für das Bonifatiuswerk (Diasporasonntag)

17.00 Vorabendmesse, anschl. Gefallenenehrung

+ Elisabeth Göbel

+ Anni Schoos u. Fam. Becker

++ Ehel. Werner u. Elli Lepage

++ Ehel. Gerhard u. Katharina Meutes

Leb. u. ++ Fam. Daleiden

Nusbaum 17.30 Vorabendmesse Gr:1/L:4/K:3

5. Jgd. + Alois Spartz

Jgd. + Günter Ewerhardt

++ Agnes Spartz u. Schwester Ursulina Spartz

20


Samstag, 17. November

Hl. Gertrud von Helfta

Rodershausen 19.00 Vorabendmesse , anschl. Gefallenenehrung L:A. Berkels/

3. Sterbeamt + Rita Steins K:M. Lorig

2. Jgd. + Arnold Bommes

+ Pfr. Edward Latzke (18.11.2012)

+ Matthias Böwer

+ Katharina Grün, v. d. Berg- u. Talsenioren

+ Helmut Schares u. Leb. u. ++ Fam. Schares-Klopp

++ Gebrüder Audrit

Utscheid

Sonntag, 18. November

Hüttingen

19.00 Vorabendmesse mit dem MV, anschl. Gefallenenehrung

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

3. Sterbeamt + Rudolf Linster

1. Jgd. + Luise Barthel

4. Jgd. Anita Franzen-Schmitt

+ Balthasar Scholtes

+ Walter Ney, v. d. Nachbarn

+ Patrick Tüx u. ++ Großeltern

+ Leni Colling u. ++ Söhne Edgar u. Hermann

++ Johann u. Petronella Schares, Söhne Lothar u. Rudolf

u. Schwiegersohn Bernhard Weber

Leb. u. ++ Fam. Steffen-Scholtes

Leb. u. ++ v. VdK Ortsverband Neuerburg/Utscheid

Volkstrauertag

10.00 Hochamt, anschl. Gefallenenehrung in Hüttingen

4. Jgd. + Margarethe Moos

+ Jakob Thielen, v. d. Nachbarn

+ Emil Moos u. ++ Eltern u. Geschwister

++ Ehel. Tilly u. Edi Viktor

++ Erwin u. Katharina Thiedig u. leb. u. ++ Angehörige

Körperich 10.30 Hochamt, anschl. Gefallenenehrung M:7,8/L:3/K:14

Stiftungsamt ++ Paula Schlösser u. Angehörige

+ Pfr. Leo Terpstra (18.11.1985)

10. Jgd. + Alfons Thome

Jgd. + Anton Schons u. Leb. u. ++ Fam.

+ Elisabeth Bietzer

Leb. u. ++ Fam. Neuerburg-Habscheid-Etscheid

21


Sonntag, 18. November

Neuerburg

Sinspelt

Mettendorf

Burg

Volkstrauertag

10.30 Hochamt, anschl. Gefallenenehrung

+ Josef Densborn

++ Peter u. Maria Esch-Roth

++ Gertrud u. Heinrich Leonardy u. ++ Kinder

++ Ehel. Jakob u. Josefine Post, Sohn Kurt u.

Tochter Lilli

Leb. u. ++ Fam. Becker-Antony

Leb. u. ++ v. VdK Ortsverband Neuerburg

11.15 evangelischer Gottesdienst

14.00 Hochamt, anschl. Gefallenenehrung u. Gräbersegnung

1. Jgd. + Maria Heyen u. ++ Gerhard Heyen

10. Jgd. + Maria Frisch

+ Matthias Tüx

+ Inge Schichel

+ Markus Winkel, v. d. Nachbarn

++ Martha u. Ewald Adolf

++ Irma u. Paul Lentes

++ Anna u. Johann Bertrang

++ Katharina u. Nikolaus Lutgen

++ Veronika u. Peter Neimanns

Leb. u. ++ Freunde der deutsch-französischen Freundschaft

Mettendorf/Sermage, bes. + Denis Grimond

anschl. Gräbersegnung

Schwarzen- 14.30 Gedenkfeier auf dem Soldatenfriedhof für die M:1

bruch

Gefallenen und Vermissten mit Segnung der Gräber

Ammeldingen 18.00 Hl. Messe, anschl. Gefallenenehrung

+ Michel Hermes

+ Georg Kandels

+ Natalija Puidokienè

++ Theodor u. Katharina Wolter

Leb. u. ++ Fam. Kandels-Schaal u. + Alois Schaal

Leb. u. ++ Fam. Bermes-Alff-Peters

Leb. u. ++ des Kirchenchores Ammeldingen

Montag, 19. November

Neuerburg/

Berghof

Altscheid

13.00 Rosenkranzgebet

Hl. Elisabeth von Thüringen

19.00 Hl. Messe

Leb. u. ++ Fam. Metz-Tholl

22


Dienstag, 20. November

Körperich

Sevenig

Utscheid

Mittwoch, 21. November

Mettendorf

16.00 Rosenkranzgebet im St. Vinzenz-Haus

17.00 Hl. Messe

+ Herbert Thielen

++ Gebrüder Audrit

Leb. u. ++ Fam. Geib-Steins

19.00 Gebetsstunde im Pfarrhaus

Unsere Liebe Frau von Jerusalem

8.30 Hl. Messe

Stiftungsamt + Anna Katharina Hamper

Leb. u. ++ Fam. Olk

Körperich/ 16.00 Wortgottesdienst

St. Vinzenz-Haus

Kruchten

Donnerstag, 22. November

16.00 Rosenkranzgebet

Sinspelt 15.00 Andacht (1)

Nasingen

Hl. Cäcilia, Märtyrerin

17.00 Hl. Messe

5. Jgd. + Walter Hennen

+ Manfred Göbel

Nusbaum 19.00 Hl. Messe Gr:1

Freitag, 23. November

Altscheid

Scheuern

Neuerburg

15.00 – 16.00 Anbetung

Hl. Klemens I., Papst und Märtyrer

17.00 Hl. Messe

++ Ehel. Nikolaus u. Maria Weires

++ Johann Spartz u. Jonas Schmitz

++ Cäcilia u. Albert Peters u. Sohn Johann

18.30 Gebetszeit (Gewalt in engen sozialen Beziehungen)

gestaltet von der Kfd

Rodershausen 19.00 Hl. Messe

+ Hannelore Klasen

Leb. u. ++ Fam. Audrit-Beyer

23


Samstag, 24. November

Hl. Andreas Dung-Lac, Priester und Märtyrer

Kollekte für die Pfarrkirchen

Kruchten 17.30 Vorabendmesse M:3/L:2

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

+ Max Hankes

+ Matthias Mayer

+ Werner Sonndag

+ Gertrud Kockelmann

+ Karoline Fischer u. ++ Angehörige

++ Theresia u. Oswald Lutgen

++ Anton Barbara u. Alfons Pütz

Geichlingen 19.00 Vorabendmesse M:1,2

+ Monika Leisen

++ Fam. Theis-Lemmer

Leb. u. ++ Fam. Greiber-Hölpes

Utscheid

Sonntag, 25. November

Mettendorf

19.00 Vorabendmesse

5. Jgd. + Oliver Lux

+ Christof Elsen

++ Fam. Lackas-Loscheider

9.00 Hochamt

+ Günther Walzer u. Sohn Frank

+ Josef Jacobs u. leb. u. ++ Angehörige

++ Josef u. Erika Eckes

Leb. u. ++ Fam. Rosa Heinen

24


Sonntag, 25. November

Niedergeckler 9.00 Hochamt mit dem Kirchenchor

4. Jgd. + Herbert Wälter u. ++ Fam. Wälter-Elsen

5. Jgd. + Artur Himpler

+ Anita Bretz

+ Horst Leisen

+ Helmut Schmitz u. Leb. u. ++ Fam. Schmitz-Dunkel

++ Katharina u. Matthias Wiaime u. + Klaus Habscheid

Leb. u. ++ Fam. Goebel-Wolter

Leb. u. ++ Fam. Theodor Conzemius

Leb. u. ++ Mitglieder des Kirchenchores „Cäcilia“

Karlshausen

10.30 Hochamt mit der Chorgemeinschaft

4. Jgd. + Alfred Bonifas

+ Rudolf Kotz

+ Johann Kootz

+ Elisabeth Göbel, v. d. Senioren

+ Pfr. Jüliger u. ++ Angehörige

+ Alfons Thiex u. Wilhelm u. Therese Johanns

++ Alfred u. Werner Hompes

Leb. u. ++ Fam. Schultz-Müller

Leb. u. ++ Fam. Diederich-Wolter

Leb. u. ++ Fam. Zahren-Wallesch

Leb. u. ++ der Chorgemeinschaft

Für alle Gefallenen u. Vermissten

Körperich 10.30 Hochamt, mit dem Kirchenchor M:1,5/L:11/K:5

+ Alfred Molitor

+ Gregor Milbert, v. d. Nachbarn

+ Marga Hauer u. leb. u. ++ Angehörige

+ Werner Kirsch u. Leb. u. ++ Fam. Kirsch

++Helmut u. Maria Kötz u. Hans u. Barbara Müller

++ Kaspar u. Anna Kaufmann u. Leb. u. ++ Fam.

Leb. u. ++ Fam. Gödert-Berg

Leb. u. ++ Mitglieder des Kirchenchores „Cäcilia“

Neuerburg

10.30 Hochamt mit der Chorgemeinschaft

+ Hans Theis

+ Bernhard Rätz

++ Ehel. Klara u. Alfred Hecker

++ Agathe u. Georg Vogel u. Leb. u.++ Fam. Vogel-Gette

++ Maria Theis, Dauwelshausen, Erwin Schoden u.

Conny Eckes

Leb. u. ++ der Chorgemeinschaft

25


Sonntag, 25. November

Ammeldingen 14.30 Taufe des Kindes Malte Breuer

Montag, 26. November

Neuerburg/

Berghof

Altscheid

Dienstag, 27. November

Körperich

Karlshausen

Mittwoch, 28. November

Kruchten

Koxhausen

Weidingen

Donnerstag, 29. November

13.00 Rosenkranzgebet

Hll. Konrad und Gebhard, Bischöfe

19.00 Hl. Messe

+ Johann Reiter u.++ Elisabeth, Wilhelm u. Josef Weiland

16.00 Rosenkranzgebet im St. Vinzenz-Haus

19.00 Hl. Messe

+ Susanna Wambach

16.00 Rosenkranzgebet

19.00 Hl. Messe

+ Pfr. Arthur Josef Johann (29.11.1990)

Zu Ehren der hll. Cosmas u. Damian für alle Kranken

19.00 Hl. Messe

+ Herbert Epper, v. d. Nachbarn

+ Gertrud Horper u. Leb. u. ++ Fam. Horper-Tholl-Spartz

Leb. u. ++ Fam. Noben-Kockelmann

Sinspelt 15.00 Andacht (2)

Ammeldingen 19.00 Hl. Messe

++ Johann u. Katharina Hoffmann u. Eltern

Freitag, 30. November

Hl. Andreas, Apostel

Körperich/ 10.30 Hl. Messe

St. Vinzenz-Haus Dankamt für Anna Elsen zur Vollendung des

100. Lebensjahres

Altscheid

15.00 – 16.00 Anbetung

26


Freitag, 30. November Hl. Andreas, Apostel

Neuerburg/ 18.30 Vorabendmesse zum Patrozinium

Eligiuskapelle + Hans Mayer, Sohn Patrick u. Jeannette Neubert

++ Gregor u. Ingrid Fink

++ Matth. u. Anna Roth u. Schwiegersohn Bernhard Rätz

Leb. u. ++ Fam. Ahlert

Leb. u. ++ Fam. Müller-Kurz

Leb. u. ++ Fam. Harras-Gruben

Leb. u. ++ Fam. Scherer-Berlingen

Leb. u. ++ Fam. Post-Wirzfeld-Krämer

Leb. u. ++ Fam. Ambros-Bormann u. + Karola

Samstag, 01. Dezember

Hl. Eligius

Koxhausen

Kollekte für die Pfarrkirchen

17.30 Vorabendmesse, anschl. Aufstellen des „Adventsbaumes“

4. Jgd. + Marlene Spartz

+ Regina Simon

++ Agnes u. Maria Kandels

++ Ehel. Helmut u. Margarethe Hoffmann

Nusbaum 19.00 Vorabendmesse Gr:2/L:5/K:1

++ Angela Steins, Ehel. Strunk u. Fam. Bollig-Ritter

++ Fam. Bürger-Lempges

Leb. u. ++ Fam. Valentin-Wolter-Neises

Leb. u. ++ Fam. Ludwig-Bretz u. + Rudolf Ludwig

Rodershausen 19.00 Vorabendmesse

L+K:Lamberty

1. Jgd. + Werner Theis

+ Alfred Theis

+ Irene Fischer

+ Erwin Bormes

++ Alois u. Maria Merz

++ Grete u. Eduard Röder

++ Ehel. Josef u. Margarethe Follmann u. Sohn Oswald

Leb. u. ++ Fam. Leibisch-Becker

27


Sonntag, 02. Dezember

Altscheid

Ammeldingen

9.00 Hochamt

+ Karin Roth

+ Martin Kolf

9.00 Hochamt

+ Franz Hontheim

+ Johann Mayer, Windhausen, v. d. Nachbarn

++ Hans u. Katharina Hostert

++ Matthias, Agnes u. Erna Bretz

++ Ehel. Heinrich u. Margarethe Weires u. Sohn Martin

Leb. u. ++ Fam. Mayer, Ammeldingen

Leb. u. ++ Fam. Schreiber-Mayer

Leb. u. ++ Fam. Reiten-Ludes-Röder

Körperich 10.30 Hochamt M:3,4/L:10/K:14

In den Anliegen der Pfarreiengemeinschaft

+ Elisabeth Bietzer

+ Werner Hau, ++ Schwestern u. Eltern

+ Hildegard Dockendorf u. leb. u. ++ Angehörige

++ Ehel. Paul u. Anna Böwen

++ Ehel. Matthias u. Elisabeth Trampert

Leb. u. ++ Fam. Neuerburg, Seimerich

Neuerburg

Nusbaum

10.30 Hochamt

Stiftungsamt ++ Michel u. Ingrid Lenz u. Angehörige

+ Elisabeth Petisch

+ Alexander Lel u. Leb. u. ++ Fam. Lel-Gette

++ Franz u. Maria Heyen

++ Magdalena Schamber u. Johannes Jakob

++ Fam. Fuchs-Demoling

Fam. Schröder Ambros

Leb. u. ++ Fam. Ahlert

Für alle armen Seelen

19.00 Andacht der Frauengemeinschaft

28


Hauskommunion / Krankenkommunion

Freitag, 02.11. Dauwelshausen 11.00 Uhr (Pastor Peifer)

Montag, 05.11. Neuerburg ab 9.45 Uhr (Hilde Telkes)

Montag, 05.11. Mettendorf ab 10.00 Uhr (Pastor Aßmann)

Montag, 05.11. Utscheid/Buscht ab 15.00 Uhr (Pastor Aßmann)

Niederraden/Oberraden

Dienstag, 06.11. Heilbach, ab 9.00 Uhr (Hilde Telkes)

Ammeldingen

Freitag, 09.11. Koxhausen 10.00 Uhr (Pastor Peifer)

Freitag, 09.11. Geichlingen ab 10.00 Uhr (Pater Brandt)

Freitag, 09.11. Obersgegen ab 11.00 Uhr (Pater Brandt)

Freitag, 09.11. Kruchten ab 11.30 Uhr (Pater Brandt)

Montag, 12.11. Altscheid n. d. Hl. Messe (Pastor Aßmann)

Wer in die Liste für die regelmäßige Haus-/ Krankenkommunion

aufgenommen werden möchte, melde sich bitte im Pfarrbüro Neuerburg.

Fernsehgottesdienste

Datum Uhrzeit Sender Ort Konfession

28.10. 9.30 ZDF Stieldorf Kath.

01.11. 10.00 ARD/SR Saarbrücken Kath.

04.11. 9.30 ZDF Halle Kath.

18.11. 9.30 ZDF/ORF Wiener Neustadt Kath.

02.12. 9.30 ZDF Olsberg-Bigge Kath.

Bei www.ewtn.de können Sie jeden Sonntag, sowie an allen Feiertagen um 10.00

Uhr eine hl. Messe live mitfeiern.

29


Messdiener: Mettendorf:

Wochendienst ab 20.10. bis 02.11. Gr. 2; ab 03.11. bis 16.11. Gr. 3;

ab 17.11. bis 30.11. Gr. 1; ab 01.12. bis 14.12. Gr. 2

Sternsingeraktion 2019

Treffen der Verantwortlichen der Sternsingeraktion: am Montag, 19.11. um

20.00 Uhr im Pfarrhaus Neuerburg.

Die zentrale Aussendungsfeier findet am 05.01.2019 um 10.30 Uhr in der

Pfarrkirche Körperich statt.

30


Jugend und junggebliebene Erwachsene

Nightfever 2018

„Jesus ruft auch Dich!“

Lass auch Du dich von Jesus Christus rufen.

Er lädt Dich ein, ihm in der Hl. Messe und in

der Anbetung zu begegnen.

Dazu bietet „Nightfever“ am Freitag den 16.11.2018 um 19.00 Uhr in

der Pfarrkirche Binscheid den passenden Rahmen.

In der Feier der heiligen Messe und in der anschließenden eucharistischen

Anbetung, hast du die Gelegenheit, Gott auf eine modernere Art und Weise

kennenzulernen. Bei stimmungsvoller Musik, thematisch passenden Texten

und guten Gesprächen, wollen wir gemeinsam Gott erleben. Lasst uns in

der Gemeinschaft dem Ruf Gottes folgen, um Richtung und Orientierung

für unser eigenes Leben zu gewinnen.

Hilde Telkes bietet euch die Gelegenheit zum Seelsorgegespräch und Pater

Rolke zur Beichte oder zum Beichtgespräch.

Der Abend endet mit der Spendung des eucharistischen Segens.

Und wie immer greifen wir die

Tradition des Nightfever auf:

jeder und jede kommt und geht,

wann er oder sie es möchte.

Für Pausen und Gespräche stehen

im Jugendraum gegenüber

Getränke und eine kleine

Stärkung bereit.

Komm vorbei und lass Dich von Christus rufen und beschenken!

Es wird bestimmt nicht langweilig!

31


Das geht uns alle an!!

Wussten Sie schon, …

… dass im Pfarrbüro Krankenbriefe für Sie zum Mitnehmen ausliegen?

Blutspendetermin des DRK:

Neuerburg: am Montag, 29.10. von 17.00 -20.30 Uhr,

in der Stadthalle Neuerburg.

Körperich: am Freitag, 02.11. von 17.30 -21.00 Uhr,

in der Grundschule Körperich.

Seelsorgegespräch/Trauerbegleitung

Es gibt Situationen und Zeiten in unserem Leben, in denen wir nicht mehr weiterwissen,

uns alleingelassen fühlen. Weil wir vielleicht einen lieben Menschen

verloren haben, vor einer schweren Entscheidung stehen oder uns Fragen und

Zweifel bedrücken, die wir aussprechen wollen. Wir brauchen jemanden, der uns

zuhört, der nachfragt und sich Zeit nimmt.

Durch eine mehrjährige Weiterbildung im Bereich Trauerbegleitung (Theologisch

Pastorales Institut Mainz TPI) und Geistliche Begleitung (TPI) freue ich mich,

Ihnen diesen Dienst im Rahmen meiner seelsorglichen Arbeit anbieten zu können,

Ihnen zuzuhören und Sie ggf. zu begleiten.

Wenn Sie ein Gespräch wünschen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro ( 0 65 64/

21 35) oder über meine E-Mail Adresse (h.telkes@pfarreiengemeinschaftneuerburg.de).

Ich werde mich dann mit Ihnen in Verbindung setzen und wir

können einen Termin vereinbaren.

Hilde Telkes, Gemeindereferentin

KEB / Vorträge / Austausch

Ganzheitliches Gesundheits-Training für Frauen

Termin: mittwochs, 20.00-21.00 Uhr (ganzjährig–ausgenommen Schulferien)

Ort: Turnhalle Eifelgymnasium Neuerburg

Referentin: Frau Rochel: 0 65 64/ 96 01 84 (wochentags nach 17.00 Uhr),

0175/ 8 91 07 90 oder jolanda.rochel@freenet.de

Jahresbeitrag: 20,- € Zum Schnuppern einfach mal vorbeikommen!

Tanzgruppe der Neuerburger Landfrauen

Wir tanzen immer montags ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Schilz, Lahr

Tanzleiterin: Rosi Dahmen, Heilbach 0 65 64/ 96 66 81

32


KEB / Vorträge / Austausch

KFD-Dekanatsversammlung am 24. Oktober um 14.30 Uhr im DGH Lahr

Thema: „Als KFD-Frauen auf Erkundungstour“. Herzliche Einladung!

Eltern-Kind-Programm (EKP)

Das EKP begleitet Eltern mit Kleinkindern in der Altersspanne von den ersten

Lebensmonaten bis etwa zum 3. Lebensjahr.

Infos zu EKP-Gruppen in Ihrer Nähe: Verena Schellen-Heup 0 65 52/98 00 02

EKP-Gruppenleiter/innen gesucht. Info: Petra Nickel, Am Daasberg 25, 54568

Gerolstein 0 65 91/98 00 79; petra.nickel70@web.de

Mit Kräutern durch die kalte Jahreszeit

Heilsalbe, Tinktur, Teemischung und Badekugeln selbst herstellen

Termin: Freitag, 02.11. von 17.30-20.30 Uhr

Ort: DGH Nusbaum

Referentin: Gina Heinrichs, Heilkräuterfachfrau

Teilnahmegebühr: 10,- € pro Person, zzgl. Materialkosten/ Person: 7,- €

„Ausländische Haushalts- und Pflegekräfte“ treffen sich jeden 1. Montag im

Monat von 13.30 – 15.00 Uhr im Pfarrheim Prüm, Dechant-Christa-Weg

Termin: 05. November

Wegbegleiter/in für Trauernde - Qualifizierung 2019

Angesprochen sind Menschen mit Verlusterfahrung, die Trauer durchlebt haben,

Hospiz-Helfer/innen und Interessierte.

Vortrags– und Informationsabende:

Erfahrungen mit Abschied - Grundlage zur Begleitung Trauernder

Mo. 05. Nov. um 19.30 Uhr, Prüm, Caritaskonferenzraum

Di. 06. Nov. um 19.30 Uhr, Bitburg, Haus der Jugend

Mo. 12. Nov. um 19.30 Uhr, Mettendorf, Pfarrhaus

Di. 13. Nov. um 19.30 Uhr, Daun, Kath. Pfarrheim St. Nikolaus

Kooperationspartner: Dekanate Bitburg, St. Willibrord Westeifel,

Vulkaneifel KDFB Zweigverein Daun, Hillesheim, Prüm

Glaubenskurs: "Ich glaube an die heilige katholische Kirche".

Termin: Dienstag, 06.11. um 20.00 Uhr

Ort: Pfarrhaus Mettendorf

Glaubenskurs: "Bibelteilen".

Termin: Dienstag, 20.11. um 20.00 Uhr

Ort: DGH Koxhausen

33


KEB / Vorträge / Austausch

LebensCafés für Trauernde im Jahr 2018

…jeweils dienstags von 15.00-17.00 Uhr im Haus der Kirchl. Dienste,

Caritaskonferenzraum, Kalvarienbergstr. 1 in Prüm.

Termine: 13. November

Gebetszeit am Tag der Gewalt in engen sozialen Beziehungen

Am Freitag, 23. 11. um 18.30 Uhr laden die kfd im Dekanat St. Willibrord

Westeifel, der Kath. Deutsche Frauenbund, Zweigverein Prüm und die

Frauenpastoral im Dekanat St. Willibrord Westeifel zu einer Gebetszeit in die

Pfarrkirche Neuerburg ein.

Die Gebetszeit steht unter dem Leitgedanken „Gewalt macht krank“.

Im Anschluss sind alle Gottesdienstteilnehmer zum Austausch von Erfahrungen

und Solidarität ins Pfarrhaus eingeladen.

Gedächtnistraining – „Ein gutes Gedächtnis ist erlernbar“

Termin: Sa., 01.12. von 9.00-13.00 Uhr

Ort: Pfarrheim Rodershausen, Kapellenstraße

Referentin:

Monika Biewer, Bickendorf, Zertifizierte Gedächtnistrainerin

nach BVGT

Kursbeitrag: 12,- €

Anmeldung: Eva Lempges, 0 65 24/2 98

Konzerte / Feste

Vorankündigung: Chorgemeinschaft Neuerburg/ Ammeldingen

Kirchenmusikalische Andacht am: 09. Dezember 2018 – 2. Advent

um 10.30 Uhr Pfarrkirche Ammeldingen

Adventskonzert am:

23. Dezember 2018 – 4. Advent

um 16.00 Uhr Pfarrkirche Neuerburg

34


Mitteilungen aus den einzelnen Pfarreien

Pfarrei St. Isidor Ammeldingen

Herzliche Einladung zur Martinsfeier am 9. November 2018. Wir beginnen

wieder um 18.45 Uhr in der Kirche mit einer kleinen Martinsfeier. Es folgt um

19.00 Uhr der Martinszug durch die hell erleuchteten Straßen von Ammeldingen

bis zum Martinsfeuer am DGH. Anschließend laden wir dort zur Verlosung und

zum gemütlichen Beisammensein ein.

Es freuen sich die Pfarrjugend und die Freiwillige Feuerwehr

P.S. Am Donnerstag, 08.11.2018 um 8.30 Uhr, wird die Verlosung aufgebaut und

die selbst gebackenen Plätzchen eingetütet!

Ein großes DANKESCHÖN an die fleißigen Helfer!!!

An alle Kinder und Eltern der Pfarrei Ammeldingen!

Zur Vorbereitung des diesjährigen Krippenspiels an „Heilig Abend“ möchten wir

Euch alle recht herzlich zu einem Treffen am 16.11.2018 um 15.00Uhr im

DGH-Ammeldingen einladen. Um alle Rollen gut zu besetzen würden wir uns

freuen wenn viele Kinder teilnehmen. Euer Pfarrjugend-Team

Die Grabgebühren werden am 4. November 2018 nach dem Hochamt um 9 Uhr

im DGH erhoben.

Pfarrei St. Laurentius Geichlingen

Tabernakelkerze

21.10. – 27.10.: + Berni Weber

28.10. – 03.11.: ++ Nikolaus Ritter u. Manfred Thiex

04.11.- 10.11.: ++ Fam. Theis-Lemmer

11.11. – 17.11.: Leb. u. ++ Fam. Thiex-Geisler

18.11. – 24.11.: + Monika Leisen

25.11. – 01.12.: + Peter Pesch

Die Pfarrbücherei öffnet am ersten Mittwoch im Monat von 17.00 -17.45 Uhr.

Der Kirchenchor probt freitags um 20.15 Uhr im Pfarrheim.

Die Frauengemeinschaft lädt alle Senioren zu einem gemütlichen Nachmittag

am Mittwoch, 07.11. ab 14.00 Uhr ins DGH ein.

Der Gründungstag der Kfd Geichlingen ist am 08.12.

Pfarrei St. Bartholomäus Karlshausen

Sitzung des Pfarrgemeinderates: Di., 20.11. um 19.30 Uhr im Pfarrhaus

35


Pfarrei St. Hubertus Körperich

Tabernakelkerze

21.10. – 27.10.: + Gerhard Köppchen

28.10. – 03.11.: ohne Namensnennung

04.11. – 10.11.: ++ Fam. Fisch-Tinnes

11.11. – 17.11.:

18.11. – 24.11.: + Alfons Thome

25.11. – 01.12.:

Für Körperich können Sie wieder Tabernakelkerzen bestellen.

Pfarr- und Gemeindebücherei Körperich

mittwochs: 18.00 bis 19.00 Uhr, samstags: 18.00 bis 19.30 Uhr

Der Kirchenchor probt montags 20.30 Uhr in der Alten Schule Körperich.

Mitteilungen des St. Vinzenz-Hauses:

Offenes Singen: Donnerstag, 08.11. um 15.30 Uhr

Herzliche Einladung zur Martinsfeier am Freitag, dem 9. November,

beginnend um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche. Der anschließende Umzug führt uns

zum Feuerwehrgerätehaus nach Seimerich. Hier erwartet uns die Verteilung von

Brezeln, der Verkauf von Glühwein und Kakao durch das Kindergartenteam und

eine Tombola des Kita-Fördervereins. Ein herzlicher Dank gilt allen, die zum

Gelingen der St. Martinsfeier beitragen!

Alle Kinder, die beim Gottesdienst mitwirken wollen, kommen bitte am

Mittwoch, dem 7. November, um 16.30 Uhr in die Kirche.

Die Kath. Kirchengemeinde Körperich, St. Hubertus beabsichtigt ein

Baugrundstück, Gemarkung Körperich, Flur 12 Parz.-Nr. 65

(Bohnenweg) und noch zu vermessende Baugrundstücke Gemarkung

Körperich, Flur 10 Parz.-Nr. 132 (Hüttinger Straße) in Erbbaupacht

abzugeben.

Interessenten wenden sich bitte an Alois Weimann, . 0 65 66/14 34

36


Pfarrei St. Hubertus Körperich

Der Kath. Kirchengemeindeverband Neuerburg

sucht zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Küster(in)/Küsterteam

für die Pfarrkirche Körperich und die Kapelle Obersgegen

Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 5 Stunden für Körperich

und 15 Minuten für Obersgegen.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Richtlinien der

Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) im Rahmen

einer geringfügigen Beschäftigung.

Wir erwarten die Bereitschaft zur Teilnahme an der

Küsterausbildung des Bistums.

Fachlich und persönlich geeignete Interessent(inn)en senden ihre schriftliche

Bewerbung bitte bis zum 30.11.2018 an das

Pfarrbüro Neuerburg

Burgfried 11

54673 Neuerburg

0 65 64/21 35

Pfarrei St. Cosmas u. Damian Koxhausen

Herzliche Einladung am 01. Dezember nach der Vorabendmesse zum gemütlichen

Beisammensein ins DGH. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Elterninitiative Koxhausen

Liebe große u. kleine Kinder, bald ist es wieder soweit, das Weihnachtsfest rückt

immer näher. Auch in diesem Jahr wollen wir wieder mit euch ein Krippenspiel

einüben und würden uns freuen, wenn ihr wieder mit dabei seid.

Wir starten am Freitag, 16.11.2018 um 18.00 Uhr mit dem Üben im DGH.

Bis hoffentlich dann Dorothea u. Steffi

Pfarrei Kreuzerhöhung Lahr

Tabernakelkerze (brennt in der Filialkirche Hüttingen)

21.10. – 27.10.: ++ Fam. Gödert-Streit

28.10. – 03.11.: ++ Fam. Conzemius

04.11. – 10.11.: + Josef Schilz

11.11. – 17.11.: + Margarethe Moos

18.11. – 24.11.: + Horst Leisen

25.11. – 01.12.: ++ Ehel. Tilly u. Edi Viktor

Für die Pfarrei Lahr können Sie wieder Tabernakelkerzen bestellen.

37


Pfarrei Kreuzerhöhung Lahr

„Da wo das rote Lämplein brennt“ – Tabernakel in Niedergeckler

Bewusst sollten die sonntäglichen Gottesdienste in Niedergeckler und Hüttingen

als Ausnahmesituation auffallen. Die Renovierung der Pfarrkirche ist und bleibt

erklärtes Ziel der Gemeinde. Es war aber kein Zustand mehr, dass in Niedergeckler

die Kapelle ohne Tabernakel auskommen muss. Die Zahl der

Kommunikanten musste geschätzt werden, überzählige Hostien müssen nach der

Messe in eine andere Kirche mit Tabernakel gebracht werden. Seit einigen

Wochen ist das Problem gelöst und der Tabernakel der Krankenhauskapelle steht

nun im Altarraum. Zum ersten Mal brennt nun das Ewige Licht in Niedergeckler

und kündet von der bleibenden Gegenwart des Herrn im eucharistischen Brot. Den

Kindern hatte man das mit dem eingängigen Wort: „Dort, wo das rote Lämplein

brennt, da wohnt das heil'ge Sakrament“ erklärt und zur Kniebeuge aufgefordert.

Schön, dass jetzt auch in unserer Kapelle, das Ewige Licht brennt und uns auf

Jesus verweist. Ein Grund mehr, einmal stillzuhalten und die Kapelle zu

besuchen... und zu beten...

Kirchenchor-Probe: freitags um 18.30 Uhr im DGH.

Jahreshauptversammlung des Kirchenchores Cäcilia Lahr

Am Sonntag, 25. November 2018, feiern wir um 9.00 Uhr die Hl. Messe für die

lebenden und verstorbenen Mitglieder unseres Chores in Niedergeckler. Die

anschließende Versammlung im Gasthaus Schilz in Lahr umfasst diese Punkte:

1. Begrüßung

2. Gedenken an die verstorbenen Chormitglieder

3. Ehrungen

4. Jahresbericht

5. Kassenbericht

6. Bericht der Kassenprüfer

7. Antrag auf Entlastung des Vorstandes

8. Vorstandsangelegenheiten

9. Sonstiges

Im Anschluss an die Sitzung erfolgt traditionell das gemeinsame Mittagessen.

Alle Mitglieder des Kirchenchores Cäcilia Lahr werden hiermit recht herzlich

eingeladen.

Die Pfarrbücherei Lahr im DGH ist freitags von 18.30 – 20.00 Uhr geöffnet.

Freiwillige Helfer-/innen dürfen sich gerne bei Heike Bretz-Schmitz

06566/ 13 00 melden.

Am 03. u. 04. November findet wieder eine Buchausstellung in der Bücherei in

Lahr statt. Geöffnet ist Samstagnachmittag von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr und

Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

38


Pfarrei St. Margareta Mettendorf

Katholische Öffentliche Bücherei – Wir haben geöffnet!

mittwochs von 17.30 – 18.30 Uhr. Sonntags nach der 9-Uhr-Messe bis 10.30 Uhr

und nach der 10.30-Uhr-Messe bis 12.00 Uhr.

Besuchsdienst der Pfarrei

Herzliche Einladung an alle Gemeindemitglieder, die sich im Besuchsdienst

engagieren und so regelmäßig alte und kranke Mitmenschen in Seniorenheimen,

Krankenhäusern oder auch Zuhause besuchen. Wir würden uns freuen, Sie am

Dienstag, 6. November um 14.30Uhr, im Pfarrhaus Mettendorf begrüßen zu

können.

Herzlich eingeladen sind auch alle, die sich in Zukunft im Besuchsdienst

engagieren möchten. Sprechen Sie den Pfarrgemeinderat an oder kommen Sie zu

unserem Treffen.

Seniorengeburtstagsbesuche

Im letzten Pfarrbrief haben wir ja schon auf die Besuche zu den Geburtstagen der

Senioren aufmerksam gemacht. Interessierte die die Besuche gerne begleiten

möchten, laden wir herzlich zu einem ersten Informationstreffen am Montag,

05. 11. um 19.30 ins Pfarrhaus Mettendorf ein. Wer an diesem Termin verhindert

ist, jedoch gerne mitmachen möchte, melde sich bitte bei Martina Ludwig s.u.

Der Nikolaus möchte am Mittwoch, dem 05. Dezember ab 17.30Uhr die

Kinder in Sinspelt besuchen. Wer seinen Besuch wünscht, meldet sich bitte bis

zum 04. Dezember bei Familie Ludwig, 06522/ 805.

Klausen-Fußpilger

Am 22./23. September hat sich eine kleine Gruppe Fußpilger auf den Weg von

Mettendorf nach Klausen gemacht. Wir möchten uns bei allen bedanken, die zum

guten Gelingen der Wallfahrt beigetragen haben, bei Hannah Jüngels für die

Vorbereitung, bei Rainer Berens und Willi Roth für die Begleitung und den

Transport.

Im Namen der Klausen-Pilger – Erna Flick

Pfarrei St. Nikolaus Neuerburg

Kirchenchorprobe: dienstags um 19.30 Uhr im Pfarrhaus Neuerburg

Sitzung des Pfarrgemeinderates: Mi., 24.10. um 20.00 Uhr im Pfarrhaus

Für das Totengebet suchen wir dringend Vorbeter zur Verstärkung des Teams!

Jugendraum Neuerburg: Bitte beachtet die geänderten Öffnungszeiten:

jeden Montag von 15.00 – 21.30 Uhr für alle bis 17 Jahre

jeden Samstag von 13.00 – 21.30 Uhr für alle bis 17 Jahre

montags in der Zeit von 15.00 – 16.00 Uhr findet immer ein kostenloses Kreativangebot

für alle interessierten Kinder statt.

39


Pfarrei St. Petrus Nusbaum

Mittwochsspaziergang: um 17 Uhr an der Pfarrkirche.

Die Bücherei öffnet mittwochs von 16.00 bis 17.00 Uhr und sonntags nach dem

9.00-Uhr-Hochamt bis 10.30 Uhr, nach dem 10.30-Uhr-Hochamt bis 12 Uhr.

Pfarrei St. Jakobus der Ältere Rodershausen

Die Chorgemeinschaft probt mittwochs um 20 Uhr im Pfarrheim Rodershausen.

Pfarrgemeinderatssitzung am Dienstag, 23. Oktober um 20.00 Uhr.

Der Martinszug in Rodershausen beginnt am Samstag, dem 10.11. um 17.30

Uhr mit einer Feier in der Pfarrkirche, anschließend Laternenzug und Tombola im

Pfarrheim.

Der Erlös wird wie jedes Jahr wieder an die Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung in

Speicher gespendet.

Alle Kindergarten- und Schulkinder sind herzlich eingeladen die Feier mitzugestalten.

Dazu treffen wir uns am Freitag, 02.11. um 15.00 Uhr im Pfarrheim.

Pfarrei St. Petrus Utscheid

Der KGR bittet im Hinblick auf die geplante Orgelsanierung um Spenden

(Pfarrei Utscheid, IBAN DE 44 5866 0101 0004 1472 70)

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Stellenausschreibung

Der Kath. Kirchengemeindeverband Neuerburg

sucht zum 01.01.2019 eine

Reinigungskraft

für das Pfarrhaus in Neuerburg

Der wöchentliche Beschäftigungsumfang beträgt 4,28 Stunden.

Anstellung und Vergütung erfolgen nach den Richtlinien der Kirchlichen Arbeitsund

Vergütungsordnung (KAVO) im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung.

Fachlich und persönlich geeignete Interessent(inn)en senden

Ihre schriftliche Bewerbung bitte bis zum 09.11.2018 an das

Pfarrbüro Neuerburg

Burgfried 11

54673 Neuerburg

Telefon 0 65 64 - 21 35

40


Termine

Tauftermine: 11.11. Neuerburg; 25.11. Ammeldingen;. 09.12. Karlshausen

23.12. Ammeldingen.

Weitere mögliche Termine: 16.12., 13.01., 27.01.,10.02., 17.02., 10.03.

Taufen sind auch möglich samstags vor der Vorabendmesse um 17.30 Uhr

oder sonntags nach dem Hochamt um 10.30 Uhr!

Freud und Leid

Durch das Sakrament der Taufe wurden in die Kirche aufgenommen:

Malia König, Utscheid/Rußdorf

David Schreiber, Plascheid

Isabel Wolter, Neuerburg

Scott Fandel, Mettendorf

Anna Geib, Sinspelt

Wir beten für die Verstorbenen:

Markus Josef Winkel, 64 Jahre, Mettendorf

Katharina Nober, geb. Theisges, 68 Jahre, Hütterscheid

Susanna Mathilde Wonner, 88 Jahre, Körperich, früher Obergeckler

Herbert Jakob Eppers, 69 Jahre, Weidingen

Christa Kimmes, geb. Hengels, 60 Jahre, Kruchten

Rita Maria Steins, 55 Jahre, Trier (früher Bauler)

Matthias Friedrich Wagner, 91 Jahre, Kruchten

Alfred Nikolaus Reis, 87 Jahre, Utscheid

Maria Elsen, 84 Jahre, Mettendorf

41


Formular für Messbestellungen

Messbestellungen

Hiermit bestelle ich folgende Messe(n)

Intentionen:

1. ________________________________________________

________________________________________________

2. ________________________________________________

________________________________________________

3. ________________________________________________

________________________________________________

4. ________________________________________________

________________________________________________

5. ________________________________________________

________________________________________________

Der Messbestellung liegen __________ € bei.

Die heilige Messe soll gefeiert werden in

____________________________________

wenn möglich am _____________________

_____________________________________

Vorname / Name Straße

___________________________________

Ort

Tel. Nr.

42


+

Auf einen Blick

Seelsorger unserer Pfarreiengemeinschaft

Pfarrer Sebastian Peifer

Seibert Str. 4

54673 Koxhausen

06564/ 96 65 06

pastor@pfarreiengemeinschaft-neuerburg.de

Kooperator P. Horst Brandt

Hubertusstr. 16

54675 Körperich

06566/ 2 12

Kooperator Savio Antony

Schulstr. 2

54619 Großkampenberg

im nächsten Pfarrbrief

savio@pfarreiengemeinschaft-neuerburg.de

Pfr. i. R. Werner Aßmann

Weidinger Str. 2

54676 Utscheid

06564/ 96 01 21

Gemeindereferentin Hilde Telkes

Burgfried 11

54673 Neuerburg

06564/ 96 08 87

0160/ 6 57 63 74

h.telkes@pfarreiengemeinschaft-neuerburg.de

Gemeindeassistentin Martina Phlepsen

Burgfried 11

54673 Neuerburg

06564/ 9 66 81 50

m.phlepsen@pfarreiengemeinschaft-neuerburg.de

43


Auf einen Blick

Zentralbüro Neuerburg:

06564/ 21 35

Fax 06564/ 13 95

homepage: www. pfarreiengemeinschaft-neuerburg.de

E-Mail: info@pfarreiengemeinschaft-neuerburg.de

Sekretärinnen

Helga Kotz

Maria Gierens

Petra Jakoby

Ulrike Röder

Öffnungszeiten: Burgfried 11

montags: 08.30 - 11.30 Uhr 54673 Neuerburg

dienstags: 08.30 - 11.30 Uhr

mittwochs: 14.30 - 17.30 Uhr

donnerstags: 14.30 - 17.30 Uhr

freitags: 08.30 - 11.30 Uhr

Bitte beachten Sie den Redaktionsschluss: Mittwoch, 07.11.2018

Der nächste Pfarrbrief erscheint vom 01. Dez. 2018 bis 20. Jan. 2019

Messbestellungen und alle Artikel für den Pfarrbrief können im

Zentralbüro unserer Pfarreiengemeinschaft abgegeben werden.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten! Mitteilungen bitte möglichst

mailen, faxen oder schriftlich abgeben. Später eingegangene Artikel und

Messbestellungen werden nicht mehr berücksichtigt. Vielen Dank!

Messbestellungen können auch schriftlich (Fax oder Mail) abgegeben werden.

Pro Messintention sind 5 Euro zu entrichten auf Konto:

Kirchengemeindeverband Neuerburg, IBAN DE 79 5865 0030 0004 0012 77

Verwendungszweck: bitte unbedingt Titel der Messe u. Pfarrei eintragen

Impressum:

Verantwortlich: Pfr. Sebastian Peifer

Redaktion: Maria Gierens, Burgfried 11, 54673 Neuerburg, 06564/ 21 35

Druck: Hoffmann Druck, 54673 Neuerburg

Auflage 2085 Stück

Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Artikel zu kürzen. Namentlich gekennzeichnete

Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider.

44

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine