Broschüre Burg Schwalenberg

burgschwalenberg

5

Schwellenerlebnis, das könnte in der Gestaltung der

Durchgänge sichtbar werden.

Kunstvolle eiserne Gitter verschließen die Öffnungen.

Starke Kontraste in den Materialstrukturen stehen silhouettenhaften

homogenen Gebilden gegenüber.

Filigranes und Gewebtes ist wohltuend, aber ursprünglich:

stabhafte Holzkonstruktionen, Irdenes und

leinene oder wollene Tücher und die Nischen zum Aufbewahren

oder in Form von Alkoven. Sitzen am Feuer

oder am Kachelofen - der geschützte Rückzug…warm

und geborgen. Ursprüngliche Wandmalerei freigelegt

neben pastelligen , vergrauten Tönen, auch bemalte

Holzböden, Wandbekleidungen.

Wie mag wohl der Ort des Ankommens aussehen?

Prof.‘in Eva M. Filter

Ähnliche Magazine