obacht Familienmagazin Juni/Juli 2019

obachtonline

Das regionale Familienmagazin fürs Allgäu.

obacht

Familienmagazin für Memmingen, Kempten und Umgebung

Neu

Ausgabe Juni/Juli 2018

1

Noch so klein oder

schon so groß?

Was darf mein Kind

schon alleine?

Jetzt pack doch mal

das Handy weg!

Akzeptieren und

Vorbild sein

Noch nichts vor?

Ausflugstipps und Termine

für das Allgäu und drumrum


GmbH

2

Abenteuer Natur:

ein Erlebnis für

Jung und Alt

skywalk allgäu Naturerlebnispark für

Kinder, Familien und Senioren: das einmalige

Ausflugsziel zwischen Alpen und Bodensee.

www.skywalk-allgaeu.de

Besuchen Sie uns auch auf:

GANZ SCHÖN SCHLAU!

SCHÜLER-ZUSATZKARTE

NUR 8,- EURO / MONAT!

VERKEHRSBETRIEBE

VERKEHRSBETRIEBE

GÜNSTIG

Die Schüler-Zusatzkarte ist ein Top-Angebot für alle Schüler, die eine

Regionalbus

Schülermonatskarte Isny besitzen. Für nur 8,- Euro monatlich zusätzlich

gilt die Schüler-Zusatzkarte auf allen Strecken innerhalb des VVM-

Verbundgebiets, jeden Tag ab 13 Uhr. Und den Monat August gibt‘s

gratis obendrauf – 7 Tage in der Woche, 24 Stunden täglich. Frag uns

(Tel. 08282/828700) oder informiere dich unter vvm-online.de!

E I N Z

B A U M W

I G A R T I G E R

I

P

F

E

L

F A D

P

VERKEHRSBETRIEBE

SKYWALK

Naturerlebnispark

ALLGÄU

SKY_Imageanzeige_B2C_187x119,5.indd 1 24.04.18 08:39

Liebe Leserinnen und Leser,

Sie halten nun die erste Ausgabe des

regionalen obacht Familienmagazins in

der Hand. Auf dem Titelbild lachen Ihnen

Clara und Jan entgegen, die sichtlich Spaß

bei ihrem Fototermin mit dem Fotografen

Thomas Wilsdorf hatten. Hinter obacht

stehen jedoch noch weitere freundliche

Menschen wie zum Beispiel Maike vom

Gestaltungsbüro Lahaye & Tiedemann, die

das „Projekt Familienmagazin“ von Anfang

an mit Freude begleitet hat und mit Ihren

Gestaltungsideen immer wieder direkt ins

Schwarze trifft. Gedruckt wird unser Heft

in Bad Grönenbach bei der Druckerei Uhl

Media, die sich nachhaltig für Umweltschutz

und Gemeinwohl einsetzt, was wir somit

auch unterstützen möchten.

Obacht soll Sie als Leserschaft ab sofort

alle zwei Monate über familienbezogene

Themen informieren, über Veranstaltungen

für Familien und Kinder in Ihrer

Region, über tolle Projekte in Ihren

Schulen und Kitas, über den nächsten

Impressum

Obacht Familienmagazin

Verlag Manuela Subba

Buxacher Straße 5

Basar-Termin um die Ecke und die

schönsten Ausflugsziele. Sagen Sie uns

Bescheid, wenn Ihnen etwas gefällt oder

auch nicht, wenn Sie eine Idee oder einen

Themenvorschlag haben. Lassen Sie uns

gemeinsam das Magazin noch interessanter

machen.

Doch nun möchte ich Sie nicht länger

davon abhalten, mit der eigentlichen

Lektüre des Hefts zu beginnen. Legen Sie

Ihr Handy beiseite, schalten Sie es aus,

damit Sie sich ganz dem analogen Genuss

von Buchstaben auf Papier widmen können.

So wären Sie auch ein Vorbild für Ihre

Kinder, die dann sehen, dass andere Dinge

wichtiger sind als das Smartphone.

Schwierig? Anregungen dazu ab Seite 4!

Ganz besonders zu meiner ersten Ausgabe

freue mich auf Ihre Leserbriefe, einfach per

Email an info@obacht-magazin.de.

Ihre

Manuela Subba

Layout und Gestaltung: lahaye tiedemann gestalten, Ulm,

Maike Tiedemann, www.lahaye-tiedemann.de

Fotos Titel und Editorial: Thomas Wilsdorf,

Inhaltsverzeichnis

Themen

Seite

Jetzt pack doch mal das Handy weg

4

Noch so klein oder schon so groß –

10

Was darf mein Kind allein

Fit nach der Schwangerschaft

12

Gut „behutet“ in die Sonne –

13

Fakten zum UV-Schutz

Kultur

Wunderland auf der Burghalde

14

Kinderkonzert der Münchner Philharmoniker 15

Pflasterspektakel und Abendprogramm 16

bei der Memminger Meile

Auf Abenteuerfahrt mit Jim Knopf

17

Kasperl und der gestiefelte Kater

17

Hotzenplotz und die Kaffeemühle

17

Kinderseite

Zeichnen lernen

18

Kindergeburtstag

Einfach mal woanders feiern

19

Medientipps

Kinonews

Ausflüge

Nudelfest mit zahlreichen Attraktionen

Buron-Kinderpark – das Spielparadies

für Kids von drei bis dreizehn Jahren

Gemeinschaftserlebnis auf dem Wasser

Das Freilichtmuseum für Schwaben

und das Allgäu erleben

Schüler-Zusatzkarte – nun auch in

Verbindung mit einer B/S-Schülermonatskarte

gültig

Regionalnachrichten

20

21

22

23

24

25

26

Bio-Einkaufsführer fürs Allgäu

27

Ein Plädoyer gegen die Massentierhaltung 27

von Astrid Lindgren

Zurück zur Stoffwindel: Unterstützung vom 28

Zweckverband für Abfallwirtschaft

Kostenloses Trinkwasser für Stadtbummler 29

Weihnachtsaktion hat sich ausgezahlt 29

Kinderfest in Leutkirch

29

U N T E R A L L G Ä U

www.vvm-online.de

87700 Memmingen

Telefon 0176 57857308

info@obacht-magazin.de

www.obacht-magazin.de

Redaktion v. i. S. d. P. Manuela Subba

www.image-of-you.de

Druck: Uhl-Media GmbH,

Kemptener Straße 36, 87730 Bad Grönenbach

Ausgabe 1, Juni/Juli 2018

Auflage 12.000

Terminkalender

Gewinnspiel

30

35


Thema

JETZT PACK DOCH

MAL DAS HANDY

WEG!

Längst sind Smartphones ein Alltagsgegenstand. Sie begleiten uns überall hin dank

handlichem Format, sie helfen in jeder Lebenslage durch allwissendes Internet,

4 und – sie unterbrechen zu jeder Zeit alles was wir tun.

5

Auch Erwachsene sind nicht gefeit vor der Neugier, ob bereits eine neue Nachricht

eingegangen ist oder ob den Freunden das neu eingestellte Foto gefällt. So wird

schon fast unbewusst viel öfter zum Gerät gegriffen als mancher zugeben möchte.

Und doch verlangen wir von unseren Kindern, dass sie gerade das nicht tun.

Thomas Feibel, Journalist und Medienexperte in Sachen Kinder und Digitales,

hat mit Eltern, Kindern und Fachleuten über dieses Thema gesprochen. Sein Buch

„Jetzt pack doch mal das Handy weg“ ist ein Leitfaden für alltagstaugliche Lösungen

in der Familie. Er gibt Tipps für Eltern, die selbst im Umgang mit neuen Medien nicht

so versiert sind wie ihre Kids und verweist auf zusätzliche interessante Quellen und

Verzeichnisse. Für obacht hat Thomas Feibel weitere Fragen zum Thema beantwortet.

Collage: lahaye tiedemann/shutterstock

Herr Feibel, was ist es eigentlich, was

Eltern oder Erwachsene allgemein so

stresst, sofort diese Anti-Haltung

einnehmen lässt, wenn Sie Kinder mit

Smartphones sehen?

Kinder verbringen deutlich zu viel Zeit mit

dem Smartphone und finden oft kein Ende.

Das nervt verständlicherweise viele Eltern, weil

ihre Kinder nicht mehr richtig anwesend oder

ansprechbar sind. Wir vergessen dabei nur

eins: Erwachsene verhalten sich leider nicht

viel besser. Kinder wachsen in einer Welt auf,

in der sie ständig Menschen umgeben, die

vom Smartphone gebannt sind. Wer einmal

Bus fährt oder Straßenbahn, sieht nur Fahrgäste,

die die ganze Zeit auf ihren Geräten herumdrücken

und -wischen. Zum ersten Mal in der

Geschichte der Medien, verlangen wir von

unseren Kindern etwas, das wir selbst nicht

zustande bringen. Beim Fernseher beispielsweise

haben wir irgendwann gelernt zu

widerstehen und schalten ihn nicht gleich

morgens ein. Doch im Gegensatz zur Glotze

grätscht das Smartphone überall rein und

unterbricht alles: zu Hause, im Beruf, im Auto,

beim Joggen oder im Restaurant. Das alles

bekommen Kinder natürlich mit und können

darum auch gar nicht das Problem in ihrem

eigenen Verhalten erkennen. Ich fasse die

Problematik immer in diesen Satz zusammen:

„Dieser Moment, wenn du von deinem

Smartphone aufschaust, dein Kind gerade auf

sein Smartphone sieht und du dich dann

aufregst.“

Gibt es eine Erklärung für dieses gierige

darauf Starren, den Blick nicht abwenden

können, das absolute Eintauchen der

jungen Nutzer?

Na klar. Haben Sie sich schon mal überlegt,

was das Smartphone alles kann? Es ist ein

Kommunikationsgerät, Fotoapparat, Navi,

Musik- und Spielebox, Wettervorhersage,

Kaufhaus, Kino und und und. Das sind unendliche

Möglichkeiten. Wenn Sie an ihrem

Smartphone gerade Homebanking machen

oder eine Fahrkarte kaufen, sehen sie für Ihren

Partner trotzdem nur so aus, als würden sie

wieder auf ihr Gerät starren. Bei Kindern

wiederum unterstellen wir aber gerne, dass

sie gerade nichts Wichtiges machen.

Nur woher wollen wir das denn wissen?


Vielleicht heult sich gerade die beste Freundin

aus, oder möglicherweise werden gerade die

Hausaufgaben abgesprochen – für uns ergibt

das trotzdem immer das gleiche Bild: Das Kind

ist vollkommen in sein Smartphone abgetaucht.

Wir müssen uns immer fragen, was bekommen

Kinder von Medien, was sie anderswo nicht

erhalten und warum nicht? Das ist der Schlüssel

zu einer Erziehung mit Augenmaß und

Verständnis.

Smartphone um? Haben wir es beim Essen in

Tischnähe? Unterbrechen wir das Vorlesen oder

Spielen, weil gerade eine Nachricht kommt?

Zweitens müssen wir uns genau überlegen,

wie wir Smartphones und Tablets unseren

Kindern überlassen. Sprich: Wir sollten diese

Geräte Kindern nicht in die Hand drücken,

nur weil ihnen gerade langweilig ist oder weil

wir gerade unsere Ruhe brauchen. Wenn das

mal vorkommt, ist das sicher kein Schaden.

Wenn es zur Regel wird schon. Drittens sollten

wir vor dem Kauf im direkten Gespräch

mit Kinder herausfinden, warum ihnen ein

Smartphone so wichtig ist. Sie sollen gut

Die Erziehungsaufgabe ist ja deutlich größer

als es nur auf das Thema zu reduzieren, wie

Kinder das Gerät aus der Hand legen. Beim

Smartphone werden Kinder eben nicht nur

mit den Vorteilen, sondern auch mit allen

Nachteilen des Internets konfrontiert: Sie

werden Zeuge oder Opfer von Abzocke,

Hate-Speech, Cybermobbing, Fake-News

und Big Data. Und das betrifft uns doch

eigentlich alle. Nur wenn wir diese Probleme

kennen, möglicherweise Lösungen bieten,

schützen wir nicht nur uns selbst, sondern

auch unsere Kinder vor etwaigen Abgründen.

0% 5% 10% 15% 20% 25% 30%

USA 30%

Australien 30%

Großbritannien 26%

Im Untertitel Ihres Buches steht der Begriff

„Sucht“. Können Kinder handysüchtig

Quellen: statista.com, destatis.de

Frankreich 18%

sein, also krank und behandlungsbedürftig?

Deutschland 17%

Der Begriff der Sucht ist im Zusammenhang

6 mit dem Smartphone sehr umstritten und

Spanien 13%

7

bislang nicht offiziell belegt. Das ist aber

vielleicht auch gar nicht wichtig, denn wenn

Neuseeland 12%

ich das ungute Gefühl habe, dass mein Kind

„süchtig“ ist oder suchtähnliches Verhalten

Japan 11%

zeigt, dann muss ich mir medizinische Hilfe

suchen. Typische Kriterien hierfür sind dabei,

0% 5% 10% 15% 20% 25% 30%

wenn das Kind nicht mehr morgens aufsteht,

die Nacht zum Tage macht, nicht mehr zur

WELCHE MEDIEN: Welche der folgenden elektronischen Geräte besitzt Du?

Schule geht, nicht an gemeinsamen Mahlzeiten

teilnimmt und auf Gespräche völlig überreizt

6 Jahre 7 Jahre 8 Jahre 9 Jahre 10 Jahre 11 Jahre 12 Jahre 13 Jahre

reagiert. Dann muss Hilfe gesucht werden.

Meiner Meinung nach sind aber die meisten argumentieren. Anschließend können Ab welchem Alter können Kinder eigenverantwortlich

Probleme eher von exzessivem Verhalten als gemeinsam Regeln herausgearbeitet werden,

mit einem Smartphone

von echter Sucht geprägt. Wir alle kennen das die dann zum Beispiel mit Magnet am umgehen? Können sie das überhaupt

von uns als Kind selbst: Sobald uns etwas schwer Kühlschrank hängen. Im Internet ABC gibt es jemals?

20%

leidenschaftlich gepackt hat, sind wir dieser einen Mediennutzungsvertrag als Baukasten.

Sache mit großer Begeisterung nachgegangen. Diese Regeln müssen allerdings immer wieder Immer mehr Kinder bekommen bereits im

Und unsere Eltern hatten dafür kein Verständnis. auf Sinn, Funktionalität und Aktualität überprüft Grundschulalter ein eigenes Smartphone. Das

Kurz: Es muss also nicht immer gleich Sucht werden. Es ist darum so wichtig, die Kinder halte ich für zu früh, wenn bereits Zweitklässler

40%

sein. Das entbindet uns nicht von unserer am Erstellen der Regeln zu beteiligen, weil sie mit einem iPhone herumlaufen. Wenn mir in

Erziehungspflicht und ist keine Entwarnung. sich dann anders verhalten, als wenn sie ihnen dem Alter die Erreichbarkeit meines Kindes

von oben verordnet worden wären. Doch bei wichtig wäre, würde ich eher zum klassischen

Wenn wir einmal ganz vorne anfangen, allen Regeln: Es wird trotzdem immer wieder Handy raten und nachmittags das Tablet

USA 30%

für

60%

stellt sich die Frage, ob Eltern präventiv etwas schiefgehen. Es darf auch mal was 30 oder 45 Minuten. Empfehlungen von

Australien 30%

schon etwas tun können, damit diese schiefgehen. Weil es Kinder sind.

Experten halten das Alter ab der 5. Klasse

Handy-Sache erst gar nicht zum Streit -

Großbritannien 26%

geeignet, also wenn der Übertritt auf die

Italien 19%

thema in der Familie wird oder sich Kann man Kinder darauf vorbereiten, fortführende Schule bevorsteht. Ich persönlich

USA 30% USA 30%

wenigstens im Rahmen hält.

müssen gar Eltern sich selbst darauf würde mir aber die Reife meines Kindes

Kanada

zum

18%

80%

vorbereiten, und worauf eigentlich?

Australien Australien 30% 30%

Maßstab machen. Jedes Kind ist anders. Frankreich 18%

Fangen wir erstmal bei uns an: Dazu gehört

Großbritannien Großbritannien 26% 26%

Deutschland 17%

erstens Prävention, also zum einen das Thema Wie das geht, habe ich eben ja schon gesagt.

Italien 19%

Wie kann man Italien Kindern 19% erklären, Spanien warum 13%

Vorbildfunktion. Wie gehen wir mit dem Aber wir sollten uns eine Sache klarmachen: die Nutzungszeit Kanada geregelt 18% sein muss?

100%

Kanada 18%

Frankreich 18%

Frankreich 18%

Deutschland 17%

Deutschland 17%

Neuseeland 12%

Japan 11%

Thema

0% 5% 10% 15% 20% 25% 30%

FAKTEN:

Kinder und Jugendliche geben an,

dass Telefonieren mit über 80% immer noch

die beliebteste Funktion ihres

Mobiltelefons ist.

Rund 57 000 000 Personen in Deutschland

nutzen ein Smartphone.

1 470 000 000 verkaufte Smartphones

weltweit in 2017

2 300 000 000 Smartphonenutzer

weltweit in 2017, bis 2020 sollen es

2 900 000 000 sein

Anteil der Befragten

7%

2%

23%

5%

7%

Computer

Laptop

29%

KLEINKINDER UND MEDIEN:

Anteil der Kleinkinder im Alter zwischen 2 und 5 Jahren in ausgewählten

Ländern, der ein Smartphone oder eine Tablet-App bedienen kann:

10%

Italien 19%

Kanada 18%

7%

44%

Tablet

(z.B. iPad)

10%

7%

51%

21%

Handy

Smartphone

14%

71%

31%

14%

82%

51%

20%

90%

59%

23%

93%


Thema

Haben Sie die passenden Worte, die beim

Empfänger ankommen und verstanden

werden?

Nein. Meine Eltern hätten mich auch nicht mit

Argumenten davon überzeugen können,

weniger fernzusehen. Und ich kenne auch

kein Kind, das man mit passenden Worten

dazu bekommt, sein Zimmer selbständig

aufzuräumen. Manchmal reichen Worte eben

nicht. Aber es gibt andere Wege: Manche

Kinder wollen zum Beispiel mit ihrem Smartphone

Hausaufgaben machen. Wenn wir

ihnen jetzt erklären, dass es dann länger

dauert, mag das als Argument zwar vollkommen

richtig sein, aber es erreicht sie nicht. Eine

Können Eltern sich irgendwo darüber

informieren, welche Spiele es gibt, welche

empfehlenswert sind, oder gibt es nur

das blinde Durchsuchen des App Stores?

Das blinde Durchsuchen der Stores bringt

überhaupt nichts. Es ist und bleibt ein

unübersichtlicher Markt. Viele Rezensionen

sind auf Internetabc.de zu finden, auch gibt

es immer wieder bei Spiegel online und auf

klick-tipps.net gute Tipps. Bei Blogseiten rate

Sind kostenlose Spiele schlechter als

welche, die man bezahlen muss?

Ich finde kostenlose Spiele, die inApp-Käufe

anbieten nicht zwangsläufig schlecht. Wenn

es in einem Spiel ohne zu bezahlen überhaupt

nicht mehr weitergeht, wird das harte

Monetarisierung genannt. Von solchen

Spielen würde ich dann auch eher die Finger

lassen. Weiche Monetarisierung hingegen

bedeutet, wenn Kinder bezahlen können

oder sich in früheren Leveln die benötigten

Items ohne Geldausgeben verdienen können.

Das ist dann fairer. Nur wäre es mir ohnehin

lieber ein Spiel kostet einmalig 5 Euro – und

alles ist damit abgegolten. Kostenlose Spiele,

die von Museen oder staatlichen Institutionen

angeboten werden, sind bedenkenlos.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.

Aber bloß nicht heimlich? Wie bleiben

Eltern auf dem Laufenden, was die Kids

mit dem Smartphone machen?

Heimlich das Smartphone kontrollieren geht

gar nicht. Dazu habe ich einen Schlüsselsatz:

Würden die Freunde meines Kindes meinem

Kind etwas per WhatsApp anvertrauen, wenn

sie wüssten, dass ich mitlese? Wie bei allen

anderen Themenfeldern geht es immer

da-rum, mit Kindern im Gespräch zu bleiben.

Das gilt auch für den Punkt Smartphone.

Wie bei allen anderen Themenfeldern

geht es immer darum, mit Kindern

Es gibt natürlich nicht das beste Rezept mit

10 Punkten. Ich habe mich aber in meinem

Buch „Jetzt pack doch mal das Handy weg“

bemüht, Eltern zu allen in unserem Gespräch

aufgegriffenen Themen ausführlich Ratschläge

von anderen Eltern, aber auch von Hirnforschern,

Psychologen, Pädagogen, Big-Data-

Experten und Philosophen zugänglich zu

machen.

Im Oktober und November ist Thomas Feibel

für Veranstaltungen in Süddeutschland, unter

anderem in Biberach, unterwegs. Schulen und

andere Veranstalter können den Medienexperten

für Lesungen, einen Elternabend oder den

Medienführerschein für Grundschulkinder

buchen.

Kontakt: FEIBEL.DE, Büro für Kindermedien,

Jenaerstraße 15, 10717 Berlin, Telefon 030

85733030, post@feibel.de

Thomas Feibel

einen alternativen Messenger einigen, ist das Die kennen sich nicht nur gut aus, sondern

Thomas Feibel (Jahrgang 1962) ist der

8 Expertin rät in meinem Buch „Jetzt pack doch schon mal ein Anfang.

leiten einen gut und angstfrei durch das

führende Journalist in Sachen Kinder 9

mal das Handy weg“, einmal etwa 40 Vokabeln

Prozedere.

im Gespräch zu bleiben.

und Digitales in Deutschland.

mit und einmal ohne Smartphone nebendran In App Stores gibt es unzählige kostenlose

Der Medienexperte leitet das Büro

auf dem Tisch zu lernen, aber in beiden Fällen

kleine Spiele. Innerhalb des Spiels Können Sicherheitseinstellungen am

für Kindermedien in Berlin und

die Zeit zu stoppen. Es steht wohl außer Zweifel, tauchen aber oft Kostenfallen auf, Mobiltelefon, im Store helfen, ungewollte

ich zur Vorsicht. Viele Betreiber solcher

publiziert für Stiftung Warentest, c‘t,

was schneller geht. Das führt zu ganz anderen die versehentlich angetippt werden Inhalte und Kosten zu vermeiden?

Seiten lassen sich gute Rezensionen von den Gibt es eine Art Liste, die man abhaken T-Online, Familie & Co, Stafette, Dein

Einsichten. Bei den Regeln ist es übrigens können, teils auch weil die Erklärungen

App-Herstellern bezahlen. Sie merken immer muss, wenn man dem Nachwuchs ein

Spiegel und viele andere. Er arbeitet

hilfreich festzulegen, dass es Zeiten ohne in Englisch sind und die Kinder es nicht

daran, dass es auf einer Seite nicht ganz eigenes Smartphone überlässt? Was muss

für

Smartphones geben muss. Zum Beispiel nicht verstehen. Ist es überhaupt rechtskräftig,

korrekt läuft, wenn es nur gute Rezensionen ich erklären, und wo bekomme ich die

das Deutschlandradio, den WDR und

über Nacht im Kinderzimmer.

wenn ein Minderjähriger (bis sieben Jahre

und keine Kritik gibt.

Infos überhaupt her?

das RBB-Fernsehen.

nicht geschäftsfähig, bis 17 beschränkt

Es darf auch mal was schiefgehen.

Weil es Kinder sind.

Sind Whatsapp und Co für Kinder bis

zehn Jahren geeignet? In welchem

Kommunikationstool sind sie am besten

aufgehoben?

Es gibt „Threema“ oder „Signal“, die als

besonders sicher gelten. Das Problem ist nur,

dass es sich bei WhatsApp & Co ja im

gewissen Sinne um digitale Spielplätze

handelt. Das bedeutet, die Kinder halten sich

nun mal dort auf, wo alle ihre Freunde sind.

WhatsApp hat zudem auch eine Übermacht,

weil es eben viele Erwachsene benutzen.

Trotzdem muss niemand resignieren. Wenn

wir uns bei Elternabenden gemeinsam auf

geschäftsfähig) solch einen „Vertrag“

abschließt – was in der realen Welt ja

auch nicht möglich wäre? Muss bezahlt

werden / kann das Geld zurückgefordert

werden?

Meiner Meinung nach ist es sehr schwierig,

sich als Laie juristisch mit Firmen anzulegen,

die zum größten Teil nicht einmal in Deutschland

ihren Sitz haben. Manche Firmen

kontern auch gerne damit, dass Eltern ihre

Aufsichtsplicht verletzt hätten. Viele Mütter

und Väter haben zudem auch Angst, dass ein

eingeschalteter Anwalt zu viel kostet. Ich rate

eher dazu, zur Verbraucherzentrale zu gehen.

Taschenbuch aus dem Ullstein

Verlag, 272 Seiten, EUR 9,99,

ISBN-13 9783548377193

Natürlich gibt es bei iOS und Android

bestimmte Sicherheitseinstellungen, in denen

Eltern Grenzen setzen können. Nur ist

Aufklärung viel wichtiger. Wir müssen Kindern

erklären, wie diese Kostenfallen gestrickt sind

und mit welchen Lockangeboten sie zum

Geldausgeben verführen. Mit 10 Jahren können

Kinder das schon sehr gut nachvollziehen.

Wenn Kinder also bewusster mit inApp-Käufen

umgehen sollen, dann hilft es schon mal,

wenn wir uns darüber Gedanken machen, ob

Gutscheinkarten für Kinder eine wirklich so

sinnvolle Idee sind. Wenn sie dennoch eine

Gutscheinkarte besitzen, sollten wir ihnen

beibringen, sich ein Limit zu setzen, damit das

Geld nicht auf einen Schlag fort ist. Übrigens

gibt es auch Angebote im Netz, die nach der

Handynummer verlangen, was sich dann

äußerst unangenehm auf die Telefonrechnung

auswirkt. Erstens sollten Kinder nirgends ihre

Nummer hinterlassen und zweitens kann bei

jedem Mobilfunkunternehmen kostenlos eine

Drittanbietersperre eingerichtet werden. Das

bedeutet, niemand Drittes kann Geld vom

Handyvertrag abziehen.

Thomas Feibel schreibt Kinder- und

Jugendbücher, in denen es oft um

Themen wie Cybermobbing, Soziale

Netzwerke und das Aufwachsen in

der digitalen Welt geht.

Dazu hält er Lesungen und Vorträge,

veranstaltet Workshops und Seminare.

2014 wurde Thomas Feibel für seine

Arbeit zur Leseförderung und

Vermittlung elektronischer Medien

für Kinder und Jugendliche von

Bibliothek & Information Deutschland

(BID) mit der Karl-Preusker-Medaille

ausgezeichnet.

Thomas Feibel ist Vater von vier Kindern

und lebt in Berlin.

Bild: Hoffotografen


NOCH SO KLEIN ODER

SCHON SO GROSS

Was darf mein Kind schon alleine?

Thema

Die ersten Tage der Eingewöhnung im

Kindergarten scheinen noch nicht lange

her zu sein, und die Eltern erinnern

sich als wäre es gestern gewesen an das

herzzerreißende Weinen beim ersten

sogenannten Trennungsversuch. Doch

urplötzlich, so kommt es den Eltern

vor, verkündet eine selbstbewusste Drittklässlerin

Aber spätestens beim selbständigen

Fahrradausflug in den Einkaufsladen, um

das Taschengeld auf den Kopf zu hauen,

wird es schwieriger. Die Eltern überlegen

sich, ob sie das erlauben dürfen, ob sie die

Aufsichtspflicht verletzen, wenn sie nicht

mitfahren, welchen Geldbetrag das Kind

alleine ausgeben darf.

von sieben Jahren sind Kinder grundsätzlich

nicht für Schäden verantwortlich zu machen,

von sieben bis zehn Jahren lediglich im

Straßenverkehr. Darüber hinaus muss

geprüft werden, ob die nötige Einsicht

vorliegt, dass das eigene Handeln einem

anderen schadet.

Oft wird Kindern die Gelegenheit genommen,

aus der Bewältigung von Aufgaben

und Gefahren nachhaltig zu lernen.

Wer seinem Kind schon früh angemessene

Aufgaben überträgt, es Besorgungen

erledigen lässt und den Wunsch nach

Selbständigkeit erkennt, wenn das Kind

diesen äußert, stärkt mit seinem entgegen-

„Ich möchte mit Juliane heute

Eltern haften für ihre Kinder? Nein, sagt gebrachten Vertrauen das Selbstvertrauen

10 und die Fähigkeiten des Kindes.

11

Bild: M. Subba

noch in die Stadt radeln und von meinem

Taschengeld neue Sammelkarten kaufen“.

Oder nach jahrelangem Kindergarten-

Bring- und Holdienst sagt Erstklässler

Tim am dritten Schultag „Warum holst

du mich eigentlich ab? Ich kenn doch

den Weg.“

Die Eltern müssen dann entscheiden, ob

sie ihrem Kind in der von ihm gewünschten

Art und Weise die Freiheit geben, etwas

selbst und alleine zu tun. Sie werden

abwägen, wo die Gefahren liegen, was sie

ihrem Kind zutrauen, wie weit sie ihm

vertrauen. Den Weg zur Schule alleine

zurückzulegen wird ja bereits von Lehrern

gefordert – zum einen, weil es die Selbständigkeit

fördert, weil die Kinder sich

unterwegs genug bewegen und Zeit haben

um mit Freunden zu quatschen und dann

in der Schule hoffentlich stillsitzen

können. Zum anderen, um Autoschlagen

vor der Schule und gar Schultaschen

tragende Elternteile in der Schule zu

vermeiden, die nicht selten eine morgendliche

Unruhe verbreiten und den Lehrern

in die Quere kommen.

Der Gesetzgeber hat hier einen Rahmen

festgelegt, der bestimmte Altersgrenzen

vorgibt, erklärt Petra Hiller, Fachanwältin für

Miet- und Wohnungsrecht sowie Deliktund

Haftungsrecht in Memmingen. So

sind Kinder, die das siebte Lebensjahr noch

nicht vollendet haben, nicht geschäftsfähig.

Wird ein jüngeres Kind also in ein Geschäft

geschickt, um eben eine Kleinigkeit zu holen,

kann es sein, dass es ohne Begleitung eines

Erwachsenen nichts verkauft bekommt,

oder aber die Eltern können einen ohne ihr

Wissen getätigten Kauf wieder rückgängig

machen. Vom siebten bis zur Vollendung

des achtzehnten Lebensjahrs sind sie

eingeschränkt geschäftsfähig. In dieser Zeit

gilt der sogenannte Taschengeldparagraf.

Das bedeutet, dass die Kinder und

Jugendlichen mit dem ihnen überlassenen

Taschengeld gültige Käufe tätigen können.

Für Beträge darüber hinaus bedarf es der

Einwilligung eines gesetzlichen Vertreters.

Die Deliktfähigkeit von Kindern bezeichnet

die Verantwortlichkeit für angerichteten

Schaden, und auch hier wird grundsätzlich

nach dem Alter eingeteilt. Bis zum Alter

Anwältin Hiller, das ist nicht grundsätzlich

so. Eltern können nur zur Rechenschaft

gezogen werden, wenn sie die Aufsichtspflicht

verletzt haben, und das ist eine

ganz individuelle Sache. Wenn ein Kind

noch nie die Tür selbst geöffnet hat um

auf die Straße zu rennen, kann beim ersten

mal nicht die Mutter für den dadurch

verursachten Auffahrunfall von zwei Autos

belangt werden, da sie nicht damit rechnen

musste.

Bei all den festgelegten Altersgrenzen ist

aber immer noch am wichtigsten, wie reif

und verantwortungsbewusst das einzelne

Kind ist. Und das, so Dr. Monika Grimaldi,

Leiterin der KJF Erziehungs-, Jugend- und

Familienberatung Memmingen/Unterallgäu,

wissen immer noch die Eltern am besten.

Hier hilft das Bauchgefühl oft weiter.

Selbständigkeit wird grundsätzlich als

wichtig angesehen und von Kindern und

später Erwachsenen verlangt. Und doch, so

Diplom-Psychologin Grimaldi, liegt bei

den Eltern oft der Focus zu sehr auf den

Gefahren statt darauf, Vorsicht zu lernen.

Wer sich dabei unsicher fühlt und sich als

Eltern Orientierung einholen möchte,

kann dies zum Beispiel bei den Beratungsstellen

der KJF Erziehungs-, Jugend- und

Familienberatung tun. Die Beratungsstellen

gibt es in jeder Region, die Beratung ist

kostenlos.

KJF Kempten-Oberallgäu Telefon 0831 52232 0

KJF Memmingen-Unterallgäu Telefon 08331

49895 0


FIT NACH DER

SCHWANGERSCHAFT

Die Biathletin Darja Domratschewa stand

vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter

bei einer Weltmeisterschaft auf

dem Siegertreppchen und

bekam für Ihre Leistung

eine Silbermedaille.

Auch die frisch

gebackene Mama

Serena Williams

spielte nach rund

vier Monaten wieder

Tennisturniere. Ist es

normal, dass der

Körper nach der

Schwangerschaft wieder

an demselben Leistungsniveau

anknüpft, auf dem er

vorher war?

Nein, sagen Experten der Deutschen

Sporthochschule in Köln, dies ist die

absolute Ausnahme. Nach Schwangerschaft

und Geburt braucht der Beckenboden erst

einmal Erholung und sollte keinen großen

Erschütterungen ausgesetzt werden. An

erster Stelle sollte ein gezieltes Rückbildungstraining

stehen. Danach kann Schritt

für Schritt wieder mit leichten Trainingseinheiten

begonnen werden.

Auch Hebamme Manuela Sauter aus

Lindenberg empfiehlt, sechs bis acht

Wochen nach der Geburt, bei einem

Kaiserschnitt möglicherweise später, mit

gezielter Rückbildung zu beginnen.

Wer keinen Kursplatz bekommt oder die

Termine nicht wahrnehmen kann, hat

immer noch die Möglichkeit, seine

Hebamme nach Übungen und Bewegungsabläufen

zu fragen, die förderlich sind.

Frauen, die vor oder während der Schwangerschaft

aktiv Sport getrieben haben, so

Sauter, können oft schon früher wieder in

eine Sportart einsteigen als Anfänger.

Wichtig ist immer, rät Manuela Sauter,

langsam anzufangen und gut auf die

Signale des Körpers zu achten und zu

spüren, was einem gut tut.

Sportarten, die Babys direkt mit einbeziehen,

sind für Mütter ideal, da sie sich nicht

zusätzlich um einen Babysitter

in der Zeit kümmern müssen.

Kanga: Beim Kanga trägt

die Mutter ihr Baby

mit einer Tragehilfe

eng am Körper. Das

gefällt nicht nur

dem Kind, sondern

erhöht durch das

zusätzliche Gewicht

auch den Trainingseffekt.

In der Gruppe

werden verschiedene

Bewegungen und Sportarten

kombiniert, immer nach

Känguruhart mit Kind. Kurse in der

Umgebung gibt es zum Beispiel bei

Kangatraining Allgäu.

Walken oder Joggen mit Kinderwagen:

Mit einem geeigneten Kinderwagen, der

gut lenkbar ist, können diese Sportarten zu

jeder Zeit und ohne Zusatzkosten ausgeführt

werden. Teilweise werden auch Kurse und

Laufgruppen angeboten – hier fällt es

leichter, regelmäßig zu sporteln und die

Motivation zu erhalten.

Mutter-Kind-Yoga: Das gemeinsame Yoga

üben mit Baby oder Kleinkind etabliert

sich immer mehr und wird zur echten

Alternative zum abendlichen Sich-davon-

Schleichen, wenn der Yoga-Kurs erst um

19 Uhr beginnt. Durch den Körperkontakt

und die ruhige Atmosphäre entspannen

Mutter und Kind. Kurse gibt es bei

Volkshochschulen und Yogainstituten.

Training im Fitnessstudio: Gute Fitnessstudios

mit ausgebildeten Trainern

erstellen einen individuellen Plan und

behalten durch Check-Ups die Gesundheit

im Blick. Da die Kleinsten hier nicht

mitgenommen werden können, ist der

Gang ins Studio vom Babysitter abhängig.

Manche Fitnessstudios bieten Kinderbetreuung,

meist für älter Kinder, an.

Anzeige

Termine im Familienkurszentrum

Memmingen

02.06.2018

09:00 Uhr Backkurs

07.06.2018

09:30 Uhr Entspannungskurs (Start Block)

07.06.2018

18:30 Uhr Entspannungskurs (Start Block)

11.06.2018

09:30 Uhr Trageworkshop

Thema

GUT „BEHUTET“ IN DIE SONNE

Fakten zum UV-Schutz

Sonnenstrahlung ist wichtig für die menschliche

Gesundheit. Der Körper braucht sie

zum Beispiel, um das für den Knochenbau

wichtige Vitamin D zu bilden. Damit wir

die warmen Sonnenstrahlen rundum

genießen können und uns die Sonne mit

Ihrer Kraft nicht schadet, ist ein entsprechender

UV-Schutz notwendig. Generell

gilt: Kinder sind ohne Schutz in der Sonne

sehr viel stärker gefährdet als Erwachsene.

Je nach Hauttyp und Stärke der UV-Strahlung

reichen schon 5-40 Minuten aus, um

einen Sonnenbrand zu bekommen.

Textilien sind als UV-Schutz geradezu

prädestiniert, da sie bei Verwendung geeigneter

Materialien einen besonders guten

Schutz vor zu intensiver Bestrahlung

bieten. Die Kleidung sollte so geschnitten

sein, dass sie möglichst viel Haut bedeckt

und dabei eher weit sitzt, da durch

Dehnung der UV-Schutz beeinträchtigt

werden kann. Es ist allerdings nicht möglich,

allein durch Anschauen und Befühlen

eines textilen Materials festzustellen,

wieviel UV-Strahlung ein Textil auf die

Haut durchlässt. Um den UV-Schutzfaktor

genau zu bestimmen, bedarf es normierter

Messverfahren und fachkundiger Prüfungen.

Produkte, die mit dem UV STANDARD 801

Label ausgezeichnet sind, bieten dem

Verbraucher die nötige Sicherheit.

Global Organic Textile Standard, kurz GOTS,

zertifizierte Sonnenhüte und Mützen sind

eine gute Wahl und bieten nachgewiesenen

UV-Schutz.

www.stadelmann-natur.de

Quellen: https://www.pickapooh.de/uv-schutz;

www.uvstandard801.com

5 EUR

GUTSCHEIN

Code: obacht

Naturmode für die ganze Familie

12 12.06.2018

13

• Babyausstattung

Ingeborg Stadelmann

09:30 Uhr MilchfeinTreffen

• Kinderbekleidung An der Schmiede 1

• Seidenunterwäsche 87487 Wiggensbach

• Stadelmann®-Mischungen 08370 – 209069

23.06.2018

16:00 Uhr Still-/Schnullerkette gestalten

26.06.2018

09:30 Uhr MilchfeinTreffen

30.06.2018

09:00 Uhr Backkurs

06.07.2018

17:00 Uhr Säuglingspflegekurs

07.07.2018

09:00Uhr

1. Hilfe am Kind

09.07.2018

09:30 Uhr Trageworkshop

14.07.2018

09:00 Uhr Backkurs

23.07.2018

09:30 Uhr Stoffwindel-Workshop

Infos und Anmeldung: Familienkurszentrum

Memmingen, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen, Telefon 08331 2971551,

familienkurszentrum-mm@gmx.de,

www.familienkurszentrum-mm.de

© by pickapooh

www.stadelmann-natur.de

Du wirst fit und dein

Baby macht mit

Von Hebammen, Frauenärzten

und Trageberatern empfohlen

www.kangatraining-allgaeu.de

Bahnhof-Apotheke

Sonnenschutz

für die ganze Familie...

Wir beraten Sie gerne!

Tel. 08 31 – 5 22 66 22 ∙ Bahnhofstraße 12 ∙

87435 Kempten ∙ www.bahnhof-apotheke.de


Kultur

KINDERKONZERT DER

MÜNCHNER PHILHARMONIKER

Bilder: Birgitta Weizenegger

14 15

WUNDERLAND AUF DER BURGHALDE

Der erste Kemptener Märchensommer

erweckt die Burghalde zauberhaft aus

dem Dornröschenschlaf

Professionelle Schauspielerinnen und

Musicalsängerinnen präsentieren in

diesem Sommer „Alice im Wunderland –

neu erträumt“ als farbenprächtiges und

unterhaltsames Märchen für die ganze

Familie open Air auf der Burghalde in

Kempten. Unterstützt werden sie dabei auf

der Bühne von Allgäuer Kindern, die zwei

tierische Rollen sowie die Gruppe von

Soldaten der Herzkönigin übernehmen.

Alice ist eine Tagträumerin und fühlt sich

nur von ihrer Katze Dreamy wirklich

verstanden. Als diese verschwindet, setzt

Alice alles daran, sie wiederzufinden. Da ist

sie auch bereit, in einen unbekannten,

dunklen Tunnel zu klettern, der sie ins

Wunderland führt. Dort regiert die

aufbrausende Herzkönigin, die Katzen

zum „Fressen“ gern hat. Nun muss Alice

ihre Katze retten, bevor es zu spät ist.

Dabei helfen ihr mehrere Bewohner aus

dem Wunderland: ein verrücktes Kaninchen,

ein Hutmacher, eine Raupe, ein

Ei namens Humpty Dumpty und viele

andere.

Das Konzept stammt aus Österreich, wo es

den Märchensommer seit vielen Jahren

und mit großem Erfolg gibt. Mit viel Liebe

zur Maskenbildnerei und zu Kostümen,

mit einem raffinierten Bühnenbild und vor

allem der Linie, Kinder- und Familientheater

unterhaltsam, aber auch künstlerisch

anspruchsvoll zu produzieren, wurde das

Stück in Szene gesetzt.

Die Aufführungen in Kempten finden bei

jedem Wetter statt. Bei schlechter Witterung

besteht die Ausweichmöglichkeit ins

Stadttheater. Der Spielort kann bei der

telefonischen Hotline erfragt werden und

wird kurzfristig ebenfalls auf der Homepage

bekannt gegeben.

Der Allgäuer Märchensommer ist eine

Kooperation des Theater in Kempten und

Kempten Tourismus mit dem Verein

Märchensommer, Wien.

Alice im Wunderland ist geeignet für Kinder

ab vier Jahren. Karten gibt es im Vorverkauf

beim AZ Service Center in Kempten bzw. im

Online-Shop, unter ticket@theaterinkempten.de

oder an der Abendkasse zum Preis von EUR 16

für Erwachsene und EUR 10 für Kinder. Das

Familienticket für EUR 47 für zwei Erwachsene

und zwei Kinder sowie weitere Ermäßigungen

gibt es nur im Vorverkauf.

info@maerchensommer-allgaeu.de,

www.maerchensommer-allgaeu.de

Die Münchner Philharmoniker spielen

zusammen mit den Jugend musiziert-

Preisträgern ein Kammerkonzert mit

Marionetten unter dem Titel „Mozart

auf Reisen“ im Rahmen der Ottobeurer

Konzerte.

Von 1762 bis 1766 waren die Eltern Mozart

mit „Wolferl“ und „Nannerl“ in ihrer

Pferdekutsche unterwegs. Als die Reise

begann, waren die Kinder sechs und zehn

Jahre alt und versetzten mit ihrem Spiel

alle Welt in Erstaunen. In Wien, München,

Mannheim, Paris, London und Den Haag

wurden sie in Ehren empfangen. Zu jeder

dieser Stationen wird ein passendes Erlebnis

durch die Marionetten der Puppet Players

dargestellt, die Stefan Fichert in der Art

gebaut hat, wie es sie schon zu Mozarts

Zeiten gab. Und die Kunststücke, die sie

vollführen, werden auch die heutigen

Zuschauer wie schon damals zum Lachen

und Staunen bringen.

Es erklingt ausschließlich Musik, die der

kleine Wolfgang in diesen Jahren komponiert

hat. Und weil diese Musik unüberhörbar ihre

Wurzeln in der Bayerisch-Österreichischen

Volksmusik hat, wurde außer Violine,

Klarinette, Cello und Kontrabass noch ein

Akkordeon hinzugefügt.

Das Konzert findet am Samstag, 9. Juni um

16 Uhr im Kaisersaal, Sebastian-Kneipp-Straße 1,

87724 Ottobeuren statt. Es ist geeignet

für Kinder ab sechs Jahren und dauert

ca. 105 Minuten. Der Eintrittspreis für

Erwachsene ist EUR 13, Kinder von sechs bis

zwölf Jahren zahlen EUR 7.

Touristikamt Ottobeuren, Marktplatz 14,

87724 Ottobeuren, Telefon 08332 921950,

touristikamt@ottobeuren.de,

www.ottobeuren.de

Bild: Puppet Players


PFLASTERSPEKTAKEL UND ABENDPROGRAMM

BEI DER MEMMINGER MEILE

Kultur

Das städtische Kulturfestival „Memminger

Meile“ präsentiert sich vom 21. Juni bis

8. Juli gewohnt vielfältig und abwechslungsreich.

Mit seiner Mischung aus Musik,

Kunst, Comedy und Aktionen unter freiem

Himmel soll Memmingen wie jedes Jahr

zur sommerlichen Bühne werden.

Für Kinder geeignet ist nicht nur das

Clowntheater „Allein daheim“ mit Herbert

und Mimi am Montag, 2. Juli, 10 Uhr, im

Antoniersaal. Bereits am Samstag, 23. Juni,

lohnt es sich für Familien, ab 10 Uhr in der

Memminger Innenstadt unterwegs zu sein.

Seifenblasenkünstler, ein Zauberer, eine

Breakdance Gruppe sowie Fahrrad-Artisten

und Musiker wechseln sich an verschiedenen

Orten bis ca. 14 Uhr mit ihren Darbietungen

ab. Bespielt werden Kreuzstraße, Theaterhof

und Theaterplatz, der Schrannenplatz und

der Hallhof. In der Fußgängerzone sind

Walking-Acts unterwegs.

Am Samstag, 30. Juni, beginnt um 10.30 Uhr

das Fest der Kulturen auf dem Westertorplatz.

Das Programm wurde vom Ausländerbeirat

zusammengestellt und beinhaltet

farbenfrohe Folklore und kulinarische

Genüsse aus aller Welt.

Das Folk Music Festival im Stadtpark Neue

Welt gibts am Samstag, 7. Juli, ab 15 Uhr.

Kinder bis zwölf Jahre haben freien Eintritt,

Erwachsene zahlen EUR 8. Das Festival für

die ganze Familie lädt ein zum Zuhören,

Mitsingen und Mitfeiern mit Bands wie

Midas Touch, Pink Orange, Jammu Africa

und der Mohren Blues Band. Bei hoffentlich

sonnigem Wetter können sich die Besucher

im Stadtbach um die Wassertretanlage

abkühlen.

16 17

Bild: Herbert und Mimi

Das vollständige Bandprogramm ist zu Beginn

der „Meile“ abrufbar unter

www.meile.memmingen.de

Memminger Meile, Kulturamt, Ulmer Straße 19,

87700 Memmingen, Telefon 08331 850131,

kulturamt@memmingen.de,

www.meile.memmingen.de

AUF

ABENTEUERFAHRT

MIT JIM KNOPF

Mit dem beliebten Kinderbuchklassiker

von Michael Ende „Jim Knopf und Lukas

der Lokomotivführer“ setzt die Allgäuer

Freilichtbühne auch im Sommer 2018

die Tradition der Altusrieder Sommermärchen

fort.

Die Geschichte von Michael Ende über die

Kraft der Freundschaft, die am Schluss sogar

Berge versetzen kann, verzaubert nicht nur

die kleinen Zuschauer, sondern ist auch

für das erwachsene Publikum ein echter

Kulturgenuss.

Der Junge Jim Knopf und Lukas der

Lokomotivführer erleben auf Ihrer Reise

mit Emma der Lokomotive spannende

Abenteuer auf exotischen Kontinenten

und begegnen fremdartigen Wesen.

Wie immer sind zahlreiche Altusrieder mit

viel Begeisterung und Herzblut dabei.

Es wird gesungen, getanzt, gelacht und

natürlich auch gekämpft. Angeleitet

werden die Amateure dabei von einem

professionellen Regieteam.

Parkplätze sind bei der Allgäuer Freilichtbühne

Altusried kostenlos und ausreichend

vorhanden, außerdem gibt es einen Gastronomiebereich

und die Zuschauertribüne

ist überdacht.

Die Premiere findet statt am Samstag, 30. Juni,

17 Uhr, weitere Vorstellungen jeweils Freitag,

Samstag und Sonntag um 17 Uhr bis einschließlich

5. August (eine Vorstellungen am 20., 21.

und 22. Juli). Karten gibt es zum Preis von

EUR 9,50 für Kinder bis 14 Jahre, Erwachsene

zahlen EUR 19,50, jeweils zzgl. EUR 1,80 Gebühr.

Vorverkauf: Kartenbüro Altusried, Telefon

08373 92200, kb@altusried.de.

KASPERL UND DER

GESTIEFELTE KATER

Die Drahtzieher des Memminger Marionettentheaters

bringen im Juni und Juli

eine Eigenproduktion sowie ein bekanntes

Märchen der Gebrüder Grimm auf die

Puppenspielbühne.

In „Kasperl und die Steinrose“ ist Kasperl

unterwegs, um in bekannter Manier die

schöne Prinzessin aus dem Bann eines

verliebten Zauberers zu befreien. Das Stück

dauert ca. 45 Minuten und ist geeignet für

Kinder ab drei Jahren.

„Der gestiefelte Kater“, der nach der Märchenvorlage

der Grimms die Menschensprache

beherrscht, will seinem neuen Besitzer zu

Reichtum und Ansehen verhelfen. Das

Stück, das von Ungerechtigkeit und Dankbarkeit

handelt, dauert ca. 55 Minuten und ist

für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Karten für beide Stücke gibt es für Kinder ab

EUR 5, für Erwachse zu EUR 7.

Memminger Marionettentheater e.V., Schweizerberg

8, 87700 Memmingen, Telefon

08331 7506873,

info@memminger-marionettentheater.de,

www.memminger-marionettentheater.de

HOTZENPLOTZ UND

DIE KAFFEEMÜHLE

Am Bodenseeufer geht’s diesen Sommer

räuberisch zu. Mit einem Klassiker von

Otfried Preußler, Räuber Hotzenplotz,

starten die Langenargener Festspiele in

die erste Saison.

Bild: Memminger Marionettentheater

Räuber Hotzenplotz schlägt an Großmutters

Geburtstag wieder einmal zu und stiehlt

die neue Kaffeemühle. Kasperl und Seppel

zögern nicht lange, wollen der Großmutter

zu ihrem Recht verhelfen und folgen

Hotzenplotz in den Räuberwald.

Die Aufführungen finden an der Konzertmuschel

im Schlosspark Langenargen statt.

Gespielt wird bei jedem Wetter – bei

schlechter Witterung gibt eine Ausweichmöglichkeit

in den nahegelegenen

Münzhof.

Die Premiere findet statt am Samstag, 30. Juni

um 16 Uhr, weitere Vorstellungen bis zum

5. August. Karten gibt es ab EUR 9,70 bis

EUR 18,80.

Vorverkauf: Tourist Information Langenargen,

Telefon 07543 933092,

touristinfo@langenargen.de und über alle

Reservix Vorverkaufsstellen.


Kinderseite

Kindergeburtstag

Allgäu Airport Kids Tour

Einen Blick hinter die Kulissen gibt es für

geführte Gruppen auf dem Allgäu Airport

in Memmingen. Kinder ab fünf Jahren

erfahren hier vieles über Historie,

Entwicklung und Zukunft des Flughafens.

Die Besucher durchlaufen den Weg eines

Passagiers vom Abflug bis zur Ankunft,

sehen die Flugzeugabfertigung und die

Flughafenfeuerwehr.

Kinderführungen werden bis Ende Oktober

immer donnerstags um 9 Uhr und freitags

um 9 und 13 Uhr angeboten und eignen

sich so als Geburtstagsevent in den Ferien.

Eine Führung dauert ca. 1,5 Stunden und

1

2

kostet für Kinder bis 16 Jahren EUR 4,

18 für Erwachsene EUR 8. Führungen werden

19

ab mindestens 10 und bis maximal

30 Personen angeboten.

Allgäu Airport Memmingen, Am Flughafen 35,

87766 Memmingerberg, Telefon 08331 984200 0,

3

www.allgaeu-airport.de

1

Kindergeburtstag

Nico Sternbaum ist erfolgreicher

Autor und Illustrator. Er hat an

der Hochschule für Gestaltung in

Offenbach studiert und mit einem

Diplom abgeschlossen. Heute lebt

er in Wiesbaden. Wenn er nicht in

seinem Atelier ist, reist er gerne,

liest Bücher oder besucht Museen

und Ausstellungen.

www.nicosternbaum.de

2

Spielen, knobeln,

Spuren lesen

Biber, Vögel oder Winter sind die möglichen

Themen beim Naturgeburtstag im Wurzacher

Ried. Von einer erfahrenen Führerin werden

die Kinder auf eine Forschungs- und

Entdeckungsreise ins Wurzacher Ried

mitgenommen. Zu Fuß erkundet die Gruppe

die Umgebung, erfährt bei naturpädagogischen

Spielen Interessantes zum gewählten

Thema und lernt Tierspuren zu finden und

zu lesen.

Die Naturführung ist geeignet für sechs bis

zwölf Kinder, die ungefähr gleich alt sind.

Es ist mindestens eine erwachsene Begleitperson

erforderlich. Das zweistündige

Erlebnis kostet EUR 75 und ist rund ums

ganze Jahr durchführbar. Eigene Themenvorschläge

sind möglich.

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried, Rosengarten 1,

88410 Bad Wurzach, 07564-302190,

naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de

3

Viel Glück und viel Sägen

Wer seine Geburtstagsparty im Kempodium

in Kempten feiert, hat die Wahl zwischen

verschiedenen Kreativangeboten. In der

Holzwerkstatt wird gesägt und gebaut, es

kann individueller Schmuck aus Speckstein

hergestellt werden, Tonen und Metall–

verarbeitung (ab acht Jahren) stehen zur

Auswahl, und sogar Kochlöffel und Nudelholz

werden geschwungen.

Der Pauschalpreis EUR 142 für bis zu zehn

Kinder beinhaltet alle Leistungen und

benötigten Materialien während des

dreistündigen Aufenthalts.

Kempodium, Untere Eicher Straße 3, 87435 Kempten,

Telefon 0831 5402130, info@kempodium.de,

www.kempodium.de


0-3 ED 22916

Medien

Kinonews

ED 22916 Carla Häfner – Eymard Toledo Es schläft ein kleiner Pinguin

Carla Häfner – Eymard Toledo Es schläft ein kleiner Pinguin

gen Eltern

Wiegenlieder vor.

eimen ist hervorragend für

r geeignet: Die Babys kommen

Eltern und können so entspannt

nige Eltern-Kind-Momente,

.

enthält das Buch auch

eln gibt es kurze praktische

der beiliegenden CD

n.

Carla Häfner • Eymard Toledo

Es schläft ein kleiner Pinguin

Schlaflieder und Reime für Babys

band

13003 >

9 790001 167840 >

ISMN 979-0-001-16784-0 ED 22916

ED 22916

Schlaflieder und Reime

für Babys

Als Nachfolger des Liederbuchs „Es tanzt

ein kleiner Pinguin“, das inhaltlich den

Tagesablauf begleitet, hat Carla Häfner

nun mit „Es schläft ein kleiner Pinguin“ ein

Buch für die Abendstunden geschaffen.

Es enthält Lieder und Reime sowie Fingerspiele,

die teils von ihr komponiert und

getextet wurden, jedoch auch traditionelle

Weisen. Die beiliegende CD, auf der alle

Stücke des Buchs mit Gesang enthalten sind,

ist ruhig und für Kinderohren geeignet,

soll aber nicht das Selbersingen mit der

elterlichen Stimme ersetzen. Die Künstlerin

Eymard Toledo illustrierte das Buch mit

ihren liebevollen Collagen aus verschiedenen

Materialien. Das Nachwort der Autorin

Dr. Carla Häfner zum Thema Einschlafen

fasst auf zwei Seiten zusammen, wie Nähe,

sich Zeit nehmen und gelassene Bezugspersonen

drei wesentliche Säulen für Babys

sind, um abends zur Ruhe zu finden. Das

Liederbuch eignet sich gut als Geschenk

für frischgebackene Eltern.

Es schläft ein kleiner Pinguin, Carla Häfner und

Eymard Toledo, Buch mit CD, Schott Music Verlag,

ISBN 978-3-7957-1300-3, EUR 18,50

Lustige Tiergedichte für

Diese Musik CD für Kinder ab sechs Jahren,

einsortiert bei Indie-Pop, ist sowohl für

Eltern als auch für Kinder hörbar. Der

Musikstil hat nichts mit den typischen

Kinderliedermachern zu tun, und doch sind

die Texte kindgerecht, interessant und

verständlich. Die Scheibe eignet sich für

lange Autofahrten, da die Kids „ihre“ Musik

haben und die elterlichen Ohren auch

Neues Abenteuer

mit Tom Gates

Auch das Cover des 13. Bands von Tom

20 kleine Poeten

Gates strahlt nicht gerade Ruhe und Ordnung

21

aus – klar, denn es geht ja um Tom.

Allein der Name des Autors macht schon Dies und auch die Zahl 13 passen zum

neugierig und bringt Leser und Zuhörer Inhalt des Buchs: Tom macht mit seiner

zum Schmunzeln: Der Österreicher Peng Familie einen Ausflug in ein düsteres altes

hat mit „Kurt der Bär“ ein Reim- und Schloss und gerät in ein Labyrinth, und

Hotel Transsilvanien 3 –

Mitratebuch verfasst, das mit Großbuchstaben

der versierte Gates-Fan kann erahnen, dass

Meine teuflisch beste Freundin Luis und die Aliens

Ein Monster Urlaub

und Ein-Satz-Gedichten schon von hier nicht alles glatt läuft. Wie immer ist der

L D I

manchem Vorschulkind gelesen werden Comic-Roman voll lustiger Zeichnungen,

ilith ist ein ganz normales Teenager-

er 12-jährige Luis hat es in der Schule m dritten Teil des erfolgreichen Animationsabenteuers

begleiten wir unsere

kann. In jedem Reim fehlt ein Wort, das die die geschriebenen Worte bestens unterstreichen.

Mädchen, mal davon abgesehen, dass nicht leicht. Denn sein Vater Armin

selbst ergänzt werden muss. Neben Kurt

sie die Tochter des Teufels ist und in der Sonntag ist Ufologe und besessen davon, liebste Monster-Familie an Bord eines

dem Bär, der viel zu schwer ist, hat Peng seine

Tom Gates ist die bekannteste Figur der

Hölle wohnt. Sie will raus in die richtige die Existenz von Aliens nachzuweisen. Luxus-Monster-Kreuzfahrtschiffs, damit

Tiere im Buch mit den verschiedensten Autorin Liz Pichon. Ihre Bücher aus dieser

Welt und zeigen, was sie kann. Schafft sie Da keiner Luis Vater glaubt, noch nicht auch Drak mal im Sommer etwas Urlaub

Eigenschaften und Interessen ausgestatten. Serie wurden bis jetzt in 36 Sprachen

es innerhalb einer Woche, einen guten mal Luis selbst, ist die Überraschung umso von der Arbeit in seinem Hotel nehmen

So spiel der Wolf natürlich Golf, das übersetzt und sie hat dafür verschiedene

Menschen zum Bösen zu verführen, darf größer, als eines Tages die drei Aliens Mog, kann, in dem er sonst allen anderen immer

Känguruh boxt und Mathilda die Schlange Preise erhalten.

sie dortbleiben und weiter ihr Unwesen Nag und Wabo direkt vor Luis bruchlanden. einen schönen Urlaub bereitet.

ist nicht kurz sondern?

Tom Gates – Mega-Abenteuer (oder so), Liz Pichon,

treiben. Scheitert sie, geht es umgehend Am liebsten würde Luis seinem Vater seine Für das Drac Pack läuft alles wunderbar:

Kurt der Bär ist viel zu schwer, Peng, Verlag Antje Schneiderbuch, ISBN 978-3-505-14147-8, EUR

zurück in die höllische Langeweile – für neuen Freunde vorstellen. Aber er kann Die Monster genießen an Bord sämtlichen

Kunstmann, ISBN 978-3-95614-239-0, EUR 12,00 12,00, ab zehn Jahren

immer! Vater und Tochter schlagen ein, nicht riskieren, dass er sie schockfrostet. Spaß, den die Kreuzfahrt zu bieten hat – von

der Deal steht. Also bezieht Lilith Quartier Während Luis versucht, Mog, Nag und Monster-Volleyball bis hin zu exotischen

bei ihrer warmherzigen Gastfamilie im Wabo bei einer abgedrehten Mission zu Ausflügen – und frischen nebenbei ihren

beschaulichen Örtchen Birkenbrunn. Ihre helfen, beschließt der Schuldirektor mit fahlen Teint im Mondlicht etwas auf. Doch

Mach die Taube!

Zielperson: Greta, die älteste Tochter der Hilfe der schaurigen Internatsleiterin Frau die Traumreise entwickelt sich zu einem

Familie Birnstein. Die Dinge laufen nicht Diekendaker, dass Luis auf ihrem Internat Albtraum, als Mavis herausfindet, dass sich

nach Plan und Lilith muss endlich Resultate

besser aufgehoben sei, als bei seinem Vater. Drak in die mysteriöse Kapitänin Ericka

liefern: Ihr Vater hat sich zum großen Aber wie soll Luis beweisen, wie gut es ihm verliebt hat. Denn die hütet ein gefährliches

Schulfest angekündigt, um das von seiner zuhause geht? Und wie kann er seinen neuen Geheimnis, das die ganze Monsterheit

Tochter gestiftete Chaos zu begutachten. Freunden aus dem All bei der Erfüllung zerstören könnte.

Lilith scheint geliefert, doch dann nimmt ihrer Mission helfen?

Ab 19. Juli im Kino – in 2D und 3D. Infos demnächst

ihr Spiel eine unerwartete Wendung.

Seit dem 24. Mai 2018 im Kino! In 3D – FSK 0. unter: http://t1p.de/HotelTranssilvanien3

auf ihre Kosten kommen. Die Band Locas

in Love aus Köln, Gastmusiker und auch

Kinderstimmen sind auf der CD vertreten

und singen von absurden Tiere, Besuchen

im Kinderzimmer, und sie erfinden einen

neuen Modetanz.

Gorilla Club 1-2-3-4, Musik CD, Oetinger Audio,

ISBN-13 4260173788426, EUR 17,00, ab sechs Jahren

Ab 28. Juni im Kino – Prädikat besonders wertvoll –

FSK 6

Alle Infos: http://t1p.de/TeuflischGuteFreundin

Alle Infos: http://t1p.de/LouisAliens


NUDELFEST

mit zahlreichen Attraktionen

Ausflüge

Bild: Ingo Rack

BURON-KINDERPARK

22 23

Das Spielparadies für Kids von drei bis dreizehn Jahren

Am Samstag, 12. Juni von 10 bis 16 Uhr

findet in Mengen-Ennetach nun zum

zwölften Mal das Gaggli Nudelfest mit

vielen Attraktionen rund um die Nudel

statt.

Seit fast 90 Jahren produziert das Familienunternehmen

Nudelspezialitäten, mittlerweile

über 100 verschiedene Varianten

unter den bekannten Namen Gaggli,

Dorfmühle, Bucki und Tulpen. Am 12. Juni

gibt es auf dem Firmengelände ein großes

Fest mit Showprogramm und Live-Musik

auf der Bühne des Festzelts. Speziell für

Kinder stehen eine Spielstraße bereit, ein

Karussell und eine Hüpfburg. Kinderschminken,

Luftballons und eine Feuerwehrautorundfahrt

unterhalten die

kleinen Gäste ebenso. Kunsthandwerk und

heimische Leckereien gibt es an Marktständen,

und an einer mobilen Golfbahn sowie

dem Heißen Draht mit einem Stapler können

Erwachsene ihr Geschick versuchen.

Der Nudelladen hat an diesem Samstag

verlängerte Öffnungszeiten und bietet

Marktstraße 12 · 88299 Leutkirch

www.allgäu-herz.de

Bilder: Allgäu-Herz | Ständig wechselndes Sortiment, solange Vorrat reicht.

neben den bekannten Sorten auch vegane

und glutenfreie Exoten aus roten Linsen

und grünen Erbsen. Als Gaumenschmaus

werden auf dem Fest leckere Nudelgerichte

serviert. Bei Kochvorführungen und in

der Ausstellung erfahren die Besucher

Wissenswertes rund um die Nudel.

Gaggli Nudelhaus, Mühlstraße 8-10, 88512

Mengen-Ennetach, Telefon 07572 759440,

info@gaggli-Nudelhaus.de,

www.gaggli-nudelhaus.de

Gut + Grün + Günstig

drucken lassen

Ihre umweltfreundliche

Qualitätsdruckerei

www.uhl-media.de

Bilder: Buron Park

Für wilde Abenteurer gibt es die 70 Meter

Riesenrutsche oder die Tubing-Bahn, eine

300 Meter lange Reifenrutsche mit

Steilkurven und Jumps (außerhalb der

Ferien nur an Wochenenden geöffnet) –

einzigartig und einmalig in Deutschland.

Kleine Akrobaten haben Freude an der

großen kindgerechten Kletterwiese mit

über 20 Stationen. Rennfahrer kommen

beim Cross-Kart-Fahren auf ihre Kosten,

und auch drei Hüpfburgen von 4 bis 60

Quadratmeter sowie zwei Trampoline

sorgen für Abwechslung. Für die Kleinen

gibt es außerdem noch die Eisenbahn

Buron-Express, Elektro-Autos, zahlreiche

Bobby-Cars, einen Spielturm mit Hängebrücke,

Sandkasten zum Buddeln, mehrere

Rutschen, Schaukeln und den tollen

Traktorpark mit vielen verschiedenen

Kindertraktoren. Zum Abkühlen zwischendurch

wurde ein Wasserspielplatz direkt

an dem durch den Kinderpark fließenden

Naturbach Eglasgraben angelegt. Neu ab

2018 ist ein hydraulischer Kinderbagger

und ein großer Natursandkasten.

Die Spielgeräte sind nicht für Jugendliche

und Erwachsene geeignet, deshalb zahlen

alle Großen auch keinen Eintritt.

Für die Älteren gibt es jedoch Leitergolf,

ein XXL-Outdoor-Brettspiel und einen

Fußball-Kicker.

Verpflegung gibt es im Buron Stadl, von

dessen Terrasse die Besucher einen guten

Blick auf den Park haben.

Der Eintritt kostet ab EUR 6 für Kinder ab

drei Jahren.

Buron Kinderpark, Grüntenseestr. 44,

87497 Wertach, Telefon 08365 703536,

info@buron-skilifte.de,

www.buron-kinderpark.de


GEMEINSCHAFTSERLEBNIS

AUF DEM WASSER

Eine Verbindung von Teamarbeit und

Naturgenuss im Illerwinkel kann man

als Familie bei einer Paddeltour auf der

Iller erleben. Die Umweltstation Legau

bietet den Sommer über sowohl in den

Schulferien als auch außerhalb geführte

Kanutouren an.

Die Fahrt im 4er-Kanu führt von der

Einstiegsstelle stromauf- und abwärts

durch das Landschaftsschutzgebiet

Illerauen und dauert ca. 2,5 Stunden.

Benötigt werden lediglich Sonnenschutz

auf dem Kopf und auf der Haut bzw.

wetterangepasste Kleidung. Alle Teilnehmer

müssen schwimmen können. Die Fahrt

findet nach Voranmeldung auch bei leichtem

Nieselregen statt. Lediglich Hochwasser

oder sehr schlechtes Wetter sind ein Grund

zur Absage der Tour. Kanu, Paddel und

Schwimmwesten werden vom Organisator

gestellt. Ein ausgebildeter Führer begleitet

die Gruppe. Der Preis pro Erwachsenem ist

EUR 20, Kinder unter 18 Jahren bezahlen

EUR 15. Anmeldungen für die Touren

2018 sind ab sofort möglich.

„Ferien im Illerkanu“ findet donnerstags zu

folgenden Terminen statt: 02.08., 09.08.,

06.09.2018 jeweils 10:00 bis 12:30 Uhr

„Paddelspaß & Natur“ findet samstags zu

folgenden Terminen statt: 07.07., 18.08., 25.08.,

08.09.2018 jeweils 10:00 bis 12:30 Uhr

Umweltstation Legau, Haid 20, 87764 Legau

Telefon 08330 93377,

umweltstation@bildungszentrum-unterallgaeu.de,

www.bildungszentrum-unterallgaeu.de

Ausflüge

DAS FREILICHTMUSEUM FÜR SCHWABEN

UND DAS ALLGÄU ERLEBEN

Das Schwäbische Bauernhofmuseum

Illerbeuren, zwölf Kilometer südlich von

Memmingen im wunderschönen Illerwinkel

gelegen, zeigt im Wechsel der Jahreszeiten

350 Jahre schwäbische Geschichte bis in

die Nachkriegszeit des 20. Jahrhunderts.

Das Museumsgelände erstreckt sich auf

12 Hektar; mehr als 30 ländliche Bauten

bieten einen Einblick in die vergangene

Alltagswelt. Das Museum für den Bezirk

Schwaben befindet sich weiter im Ausbau.

Die historische Architektur und die Landwirtschaft

stehen für die Landschaftsvielfalt

zwischen Iller und Lech, zwischen dem

Allgäu im Süden und dem Ries im Norden.

Das Freilichtmuseum ist über die Autobahnen

A7 und A96 gut zu erreichen.

Schwäbisches Bauernhofmuseum Illerbeuren,

24 Museumstraße 8, 87758 Kronburg-Illerbeuren,

25

Telefon 08394 1455, info@bauernhofmuseum.de,

www.bauernhofmuseum.de

Bild: Kutter

Mit

beheizbarem

Freibad

+

Kinderbecken

Kreatives Kinderprogramm / Zwei Zeltwiesen für Familien / Direkt am Illerradwanderweg

Park-Camping Iller • Illerstraße 57 • 88319 Aitrach/Allgäu

Park-Camping Iller

Der Campingplatz

für Familien

zwischen Allgäu

und Bodensee

www.camping-iller.de

Bild: Umweltstation Legau

Sehen.

Seien Sie bei einer Betriebsführung live

dabei in der Produktion von Nussmus,

Müsli & Co.

Bio-Pionier seit 1974

Erleben Sie Rapunzel !

Shoppen.

Entdecken Sie im Laden ein reichhaltiges

Bio-Angebot mit Bäckertheke und Frischware.

www.rapunzel.de/erleben | Rapunzel in Legau im Allgäu

Wir machen Bio aus Liebe.

Schlemmen.

Feines

Mittags-

Menü

Lassen Sie sich kulinarisch

im Bio-Restaurant

verwöhnen!


SCHÜLER-ZUSATZKARTE

Nun auch in Verbindung mit einer B/S-Schülermonatskarte gültig

Regionalnachrichten

Buchtipp

Begehrt bei Kindern und Jugendlichen:

Der Verkehrsverbund Mittelschwaben

(VVM) und die beteiligten Verkehrsunternehmen

haben sich auf eine Ausweitung

der Zusatzleistungen in Verbindung mit

der Schüler-Zusatzkarte verständigt. „Ab

Eins geht’s ab“ mit der Schüler-Zusatzkarte“.

Für acht Euro monatlich zusätzlich ist dies

bisher ein Top-Angebot für alle Schüler, die

eine VVM-Schülermonatskarte besitzen.

Nun gilt die Schüler-Zusatzkarte auch in

Verbindung mit Bus/Schienen-Schülermonatskarten

und kann von Schülern, die

innerhalb des VVM-Verbundgebietes

jeden Tag innerhalb eines Monats ab 13 Uhr

(„Ab Eins geht’s ab“). genutzt werden.

Besonders attraktiv dabei: Die Juli-Monatskarte,

in Verbindung mit der Schülerzusatzkarte

für August, berechtigt den ganzen

(Ferienmonat) August ohne Einschränkungen

Bus zu fahren – sieben Tage in der

Woche, 24 Stunden täglich.

Weitere Infos gibt es bei der Mobilitätszentrale

des Verkehrsverbundes Mittelschwabenunter

der Telefonnummer 08282 828700.

Der Bio-Einkaufsführer

für das Allgäu

die Schüler-Zusatzkarte des VVM.

26 Foto: VVM/creativ collection

wohnen, in den VVM- und NUM-Bussen

mit Naturkleidung. Neu ist die Rubrik

27

solidarische Landwirtschaft.

Zu erhalten ist der Bio-Einkaufsführer bei

mmmeile

Gemeindeverwaltungen und Gästeämtern, im Ein Plädoyer gegen die Massentierhaltung

Naturkostfachhandel, Weltläden, im Kempodium

und weiteren öffentlichen Auslegestellen oder als

von Astrid Lindgren

pdf Download unter www.bioring-allgaeu.de.

Online gibt es ebenfalls eine Karte mit Suchfunktion.

Die Geschichten um Pippi Langstrumpf hat Fakten der Massentierhaltung und daraus

21.6. - 8.7.2018

01

sie nur zum bloßen Vergnügen erfunden. resultierender Tierquälerei aufs Papier und

Erleben Sie ein feines Stück Oberschwaben!

Bullerbü erzählt von einer heilen Welt und wird auch nicht müde, die schlimmsten

Tag der Musik und Street Food Michel aus Lönneberga ist trotz all den Dinge solange wörtlich zu wiederholen,

Seit über 85 Jahren produziert das Familienunternehmen Buck mit Do. 21.6. Vernissage Victor Kraus

Kreuzherrnsaal

Sitz in Mengen-Ennetach im schönen Oberschwaben feinste Nudelspezialitäten

nach traditionellen Rezepturen. So werden für alle

Buch „Meine Kuh will auch Spaß haben“ Lächerlich erscheinen dagegen manche

21.6. Pflasterspektakel: Circus Unartiq Hallhof

in Kempten

Streichen einfach liebenswert. Doch im bis sie sich dem Leser eingebrannt haben.

Produkte ausschließlich bester Hartweizengrieß, täglich im eigenen

Fr. 22.6. Poetry Slam

Kaminwerk

Betrieb frisch aufgeschlagene Hühnereier der Güteklasse A aus Sa. 23.6. Pflasterspektakel: Monkey Beach u.a. Fußgängerzone

Wenn in der Kemptener Innenstadt an jeder geht es obschon des typischen Tons von Antworten, die sie von den Verantwortlichen

kontrollierter alternativer Bodenhaltung sowie glasklares Wasser aus Mo. 25.6. Suchtpotenzial

Antoniersaal

Ecke Live-Musik erklingt, dann ist wieder Astrid Lindgren ernst zu. Der Oetinger erhalten hat.

dem hauseigenen Brunnen verwendet. Machen auch Sie einen

Tag der Musik. An die dreißig Bands und Verlag hat im März 2018 eine Neuauflage Über zwanzig Jahre sind vergangen, doch

Ausflug zum Gaggli NudelHaus – direkt am Gaggli Werk – und er- Di. 26.6. Vivid Curls

Hüetlin & Roeck Mühle

leben Sie bei einer Führung durch die NudelProduktion die Her- Mi. 27.6. Flüsterzweieck ehem. Textilfirma Haussmann

Solomusiker spielen am Samstag, den von Lindgrens Plädoyer gegen Massentierhaltung

das Thema ist immer noch aktuell. Immer

veröffentlicht, das zum ersten Mal noch ist solches Engagement gefragt wie

stellung Ihrer Lieblingsnudel hautnah. Im Gaggli NudelLaden be-

Do. 28.6. Café del Mundo

Antoniersaal

2. Juni von 10.00 bis 17.00 Uhr auf knapp

kommen Nudelliebhaber alles, was ihr

Herz und Gaumen begehrt.

Fr. 29.6. Pflasterspektakel: Sandtogether Theaterhof

30 Plätzen in der gesamten Innenstadt bereits 1991 erschienen ist.

Lindgren es an den Tag gelegt hat. Sie

Führungen

Sa. 30.6. Fest der Kulturen

Westertorplatz

(vom August-Fischer-Platz bis zum Hildegardplatz).

Die Musiker verzichten beim fentliche Debatte über Massentierhaltung, als „Laiin auf diesem Gebiet“, und doch

Im Mai 1985 begann in Schweden eine öf-

bezeichnet sich im Buch zu Anfang selbst

durch die NudelProduktion

nach Voranmeldung von Montag bis

30.6. Robert Nippoldt & Trio Größenwahn D.-Bonhoeffer-Haus

Donnerstag möglich!

Mo. 2.7. Clownduo Herbert und Mimi Antoniersaal

Tag der Musik auf ihre Gage und sammeln die Astrid Lindgren mit einem kritischen setzt sie sich, ihres Einflusses bewusst, ein

Öffnungszeiten NudelLaden:

Di. 3.7. Doris Orsan & Johannes Tonio Kreusch Kirche Buxach

Spenden für einen guten Zweck. Parallel Artikel in einer Tageszeitung auslöste. Ihre und entwickelt eigene Ideen, geleitet von

Mo-Fr 9-13 Uhr und 14-18 Uhr,

Sa 9-13 Uhr

Mi.

Do.

Fr.

Sa.

4.7. Goitse

5.7. Open-Air-Kino

6.7. Irish Music Session

7.7. 12. MM Folk Music Festival

Antoniersaal

Marktplatz

Wirtshaus zum Hoigata

Stadtpark Neue Welt

dazu findet auf dem Sankt Mang Platz ein

Street Food Markt statt, der neben Burger

uns Sandwiches auch den süßen Gaumen

reichlich bedient. Mit gefüllten Waffeln,

Artikel und öffentlichen Briefe sowie die

Antworten darauf sind im Buch zusammengefasst

und kommentiert.

Es bedarf eine kurze Zeit des Einlesens in

Mitgefühl und der Überzeugung, dass auch

Tiere fühlen und leiden.

Meine Kuh will auch Spaß haben, Astrid Lindgren

und Kristina Forslund, 128 Seiten, gebunden,

Sa./So. 7./8.7. Madlener Pop-up

Madlener-Haus

Crepes, Eis-Rolls und Venezia Eiscreme

kommt niemand zu kurz. Außerdem gibts

den Buchtext, denn Astrid Lindgrens typischer

Schreibstil, verspielt und freundlich,

13.4 x 20.3 cm, ab 12 Jahren

EUR 14,00, ISBN-13: 978-3-7891-0902-7

KVV: Stadtinformation MM, 08331 850-172/173, info@memmingen.de

es auch dort Live Musik auf der Bühne widmet sich einem Thema, das ganz und erschienen im März 2018 in der Oetinger

Mühlstr. 8-10, 88512 Mengen-Ennetach

Info: Kulturamt MM, 08331 850-131, www.meile.memmingen.de

plus einen DJ. Der Eintritt zum Street Food gar nicht aus der Kinderwelt stammt. Sie Verlagsgruppe

Tel: 0 75 72/759 444, www.gaggli-nudelhaus.de

Markt ist frei.

bringt die schrecklichen, schockierenden

Bio, regional und fair

www.bioring-allgaeu.de

www.bioeinkauf-allgaeu.de

www.bioferien-allgaeu.de

Bio-Einkaufsführer fürs Allgäu

Der Bio-Ring Allgäu e.V. hat einen neuen

Einkaufsführer herausgegeben, der in

dreizehn Rubriken rund 560 Adressen verzeichnet.

Mit dabei sind direkt vermarktende

Bio-Höfe, Abokisten-Anbieter, Naturkostläden,

Hotels, Bäckereien und Restaurants

sowie Verarbeiter, Ferienhöfe und Läden


Zurück zur Stoffwindel:

Unterstützung vom ZAK

Regionalnachrichten

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft

Kempten, kurz ZAK, unterstützt junge

Eltern mit einem Zuschuss, wenn Sie

sich für Stoff- anstatt für Einmalwindeln

entscheiden.

Laut Angaben des ZAK machen Einmalwindeln

in einem Haushalt mit Baby bis zu

25% des Hausmülls aus. So fallen allein im

Verbandsgebiet des ZAK, also in der Stadt

Kempten, dem Landkreis Oberallgäu

und dem Landkreis Lindau, geschätzt ca.

3,5 Tonnen Windelmüll an – bestehend aus

Materialien, die laut Umweltbundesamt bis

zu 450 Jahre brauchen, um zu verrotten.

Um diesen Müllberg zu vermeiden liegt

der Umstieg auf waschbare Stoffwindeln

nahe. Dank diverser Wickel- und Waschsysteme

ist dies längst nicht mehr so aufwändig,

wie vielleicht die Großeltern des neuen

Erdenbürgers es in Erinnerung haben, sagt

Annika Neher, freiberufliche Hebamme aus

Erolzheim. Sie sieht wieder einen sanften

Trend hin zum Wickeln mit Naturmaterialien,

jedoch haben viele Eltern, die zu ihr in

den Säuglingspflegekurs kommen, immer

noch falsche Vorstellungen von vielen

Tüchern, die gefaltet werden wollen. „Sie

wissen einfach nicht, was es mittlerweile

auf dem Markt gibt“, so die Expertin. Vor

allem im Sommer kann Annika Neher

erkennen, dass Babys mit Stoffwindeln

weniger wund sind und weniger Hautreaktionen

zeigen als solche mit Wegwerfwindeln

aus Kunststoff. Für Eltern sind

der Komfort fürs Kind, die Vermeidung

von übermäßigem Müll und nicht zuletzt

die geringeren Kosten trotz Wasser und

Waschmittel Gründe, sich fürs Stoffwickeln

zu entscheiden.

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten

geht mit gutem Vorbild für andere Regionen voran

und erstattet den Eltern mit Wohnsitz im

Verbandsgebiet nach Einreichung des Kassenbelegs

einmalig bis zu EUR 50 für die Anschaffung eines

Stoffwindelsystems.

Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten,

Telefon 0831 2528210, Dieselstraße 9, 87437

Kempten, zak@zak-kempten.de,

www.zak-kempten.de

Moderne Stoffwickelsysteme schonen die Mülltonne,

den Geldbeutel und den Babypo.

Bild Foxy Baby® Stoffwindeln, Fotograf Utz Späth www.foxy-baby.de

Kostenloses Trinkwasser

für Stadtbummler

Wer in Kempten unterwegs

ist, kann bereits

Ausschau halten nach

dem blauen Refill-Aufkleber

an der Eingangstür

von Einzelhändlern,

Bäckereien, Büros etc. Dort

kann man seine mitgebrachte

Flasche kostenlos mit Leitungswasser

auffüllen lassen. Das spart Plastikmüll, das

Kleingeld verschwindet unterwegs nicht

ständig aus dem Geldbeutel, und wenn

ein Geschwister dem anderen den letzten

Schluck vor der Nase weggetrunken hat,

spart es auch die nächste kleine Krise. Die

Kemptener Stationen sind bereits auf der

Refill Deutschland Seite zu finden unter

https://refill-deutschland.de/kempten/.

Neu seit März 2018 sind Therapy 4 U in der

Kemptener Prälat-Götz-Straße, Primavera in

Oy-Mittelberg sowie der Friseursalon Sini

Witzigmann in der Vogtstraße und Swoboda

Alpin, die Kletterhalle im Aybühlweg in

Kempten.

Auch in Leutkirch soll Refill so groß werden,

dass die Stadt auf www.refill-deutschland.

de aufgenommen wird. Dazu werden mindestens

25 Nachfüllstationen benötigt. Wer

Interesse hat, mitzumachen, kann sich auf

Facebook „Refill Leutkirch“ melden.

Weihnachtsaktion

hat sich ausgezahlt

In der Vorweihnachtszeit 2017 wurde im

Kindergarten Sankt Hildegard in Memmingen

mit großem Eifer Christbaumschmuck

hergestellt, und pünktlich zum 1. Advent

haben die Kinder den Weihnachtsbaum

der Kaffeerösterei Simon in der Unteren

Bachgasse mit Rentierkugeln und Co geschmückt.

Gegen eine Geldspende konnten

die Gäste und Kunden den Baumschmuck

erwerben. So kam eine stattliche Summe

von 500 Euro zusammen! Davon konnte

das Wangener Kasperltheater eingeladen

und noch ein Leiterwagen für Ausflüge

angeschafft werden. Bei Kindern, Mitarbeitern,

Gästen, Kunden und dem Chef des

Cafes kam diese Aktion sehr gut an.

28 29

Jordanbad

Ferienpass Therme und Sinn-Welt

Flatrate 75,00 Euro*

Ferienspass mit Ferienpass!

Einmal zahlen, unendlich entdecken und baden: Der Ferienpass

berechtigt zum freien Eintritt in die Therme von 26.07. -

07.09.2018 und in die Sinn-Welt von 26.07. - 19.08.2018.

Weitere Infos: Telefon 07351 343-100

therme@jordanbad.de · www.jordanbad.de

* Preis pro Person ab 16 Jahren. Max. 4 Kinder bis einschließlich

15 Jahre haben in Begleitung freien Eintritt. Der Ferienpass

ist nicht übertragbar. Der Eintritt in die Saunalandschaft

ist nicht enthalten und gegen Aufpreis möglich.

G ünzburg

Geöffnet

von Mittwochs

bis Sonntags,

11 – 18 Uhr

Kinderfest in Leutkirch

Das Leutkircher Kinderfest, das auf eine

über 200jährige Tradition zurückgeht,

findet dieses Jahr vom 13. bis 17. Juli statt.

Schüler der Otl-Aicher-Realschule übernehmen

heuer das Theaterstück, das den

Titel „Schlaflos in Schlummerstadt“ trägt.

Neben den vier Theateraufführungen gibt

es wieder ein abwechslungsreiches Kinderprogramm

für junge und ältere Kinder,

angefangen von Spiel- und Bastelangeboten

über Ponyreiten bis hin zum kleinen Jahrmarkt

mit Autoscooter und Karussell. Die

offizielle Eröffnung des Kinderfests findet

am Samstag, 14. Juli um 15 Uhr auf dem

Leutkircher Marktplatz statt.

www.kinderfest-leutkirch.de

Hurra!

Endlich Freiraum für die Family.

FertighausWelt – Traumhäuser live erleben.

Gestaltungsträume für alle ...

… Nestbauer, die mehr Spielräume möchten

… Fans von nachhaltigen Naturmaterialien

… Energiesparhausbefürworter und positive

Umweltbilanzierer

… Familiendynastiegründer, die schon mal über

100 Jahre planen

www.fertighauswelt-guenzburg.de


TERMINKALENDER

Freitag, 01. Juni 2018

11.30–12.30 Uhr

Piratenfahrt in Bühl am Alpsee

Tourist Info, Seestraße 10, 87509

Immenstadt

Kinder EUR 6,00/5,00

Fahrt für Kinder von sechs bis zwölf

Jahren auf dem Alpsee Segler „Santa

Maria Loreto“ mit Totenkopf-Flagge,

Anmeldung unter Telefon 08323

998877

12.00–22.00 Uhr

Memminger Street Food Meile

Weinmarkt , 87700 Memmingen

Samstag, 02. Juni 2018

9.00 Uhr

Backkurs

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

Schnell und einfach alltagstaugliche

Backwaren herstellen. Infos und

Anmeldung bei Elli Müller

ellimueller1983@web.de

10.00–17.00 Uhr

Tag der Musik

Innenstadt 87435 Kempten

Musiker aus Kempten und Umgebung

spielen kostenlos und für einen guten

Zweck

14.00 Uhr

Familienrafting auf der Iller

Treffpunkt Schützen Straße 4 am

Fußballplatz, 87544 Blaichach

Erw. 28 €, Kind 22 €

Infos und Anmeldung: info@spirits-ofnature.de,

08321 619465

15.00 Uhr

Der gestiefelte Kater

Memminger Marionettentheater,

Schweizerberg 8, 87700 Memmingen

ab EUR 5,00

Spieldauer ca. 55 Minuten, Reservierung

unter www.memminger-marionettentheater.de

18.30 Uhr

Entspannungskurs

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen, Startblock, Infos

unter www.familienkurszentrum-mm.de

Freitag, 08. Juni 2018

13.15 Uhr–15.30 Uhr

Licht im Kopf – Die Bedeutung von

Licht im Sakralbau

Kursonauten, Weinmarkt 12b, 87700

Memmingen

EUR 25,00

ab acht Jahren, Begleitprogramm zur

Ausstellung „Die Gedanken sind frei –

Glaubensfreiheit in Memmingen“

im Stadtmuseum Memmingen,

Anmeldung bei den Kursonauten

hallo@kursonauten.de,

Telefon 08331 9919210

16.00 Uhr

Kinderkonzert der Münchner

Philharmoniker „Mozart auf Reisen“

Kloster Ottobeuren, Kaisersaal,

Sebastian-Kneipp-Straße 1, 87724

Ottobeuren

EUR 15,00

Kammerkonzert mit Marionetten für

Kinder ab sechs Jahren, Dauer

ca. 105 Minuten, Vorverkauf online

www.ottobeuren.de oder Touristikamt

Ottobeuren Telefon 08332 921950

30 15.30 Uhr

Dienstag, 05. Juni 2018

16.00 –18.00 Uhr

Allgäuer Viehschau

uns spricht

18.30 Uhr

Dienstag, 19. Juni 2018

31

Zuckerfest und Elefantenköpfe – 11.00–22.00 Uhr

Licht im Kopf – Die Bedeutung von

Bauernhofmuseum Illerbeuren, Geburtshaus Erdenlicht, Bahnhofstraße

Familienführung

Festivitäten im Gotteshaus

Street Food Markt Burger, Bier und 17.00–19.00 Uhr

Licht im Sakralbau

Museumstraße 8, 87758 Kronburg-

14, 87435 Kempten

MEWO Kunsthalle, Bahnhofstraße 1, 16.00–18.00 Uhr

Kursonauten, Weinmarkt 12b,

Eiscreme

Wasserskifahren kostenlos

Kursonauten, Weinmarkt 12b,

Illerbeuren

kostenlos

87700 Memmingen

Erste Hilfe am Baby und KleiNkind

87700 Memmingen

St. Mang Platz, 87435 Kempten Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4,

87700 Memmingen

ganztätige Veranstaltung; ab 14 Uhr Workshop für Schwangere, auch mit ›Abstraktion‹ im KinderKunstMuseum Kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen,

EUR 25,00

87544 Blaichach für Allgäuer Kinder EUR 25,00

historische Wasserpumpstation und Partner, und Eltern mit Neugeborenen mit Natalie Gianfelice-Wagner, Lange

Rathausplatz 14, 87435

für Kinder ab fünf Jahren mit Begleitung, 11.00–23.00

von 8 bis 14, Infos unter Telefon ab zwölf Jahren, Begleitprogramm zur

Maschinenwerkstatt in Betrieb

bis sechs Monate, Anmeldung bei Nacht der Kultur

Kempten

Begleitprogramm zur Ausstellung „Die Memminger Street Food Meile 08323 9895509, Anmeldung online Ausstellung „Die Gedanken sind frei –

Kath. Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen

kostenlos

Telefon 0831 26051 19.30 Uhr

Anmeldung bei Kath. Beratungsstelle

Gedanken sind frei – Glaubensfreiheit Weinmarkt, 87700 Memmingen unter anmeldung.inselsee-allgaeu.de Glaubensfreiheit in Memmingen“

Montag, 11. Juni 1900

RZ Anz. Märchenwald 2018_Layout 1 05.10.17 12:15 Seite 1

in Memmingen“ im Stadtmuseum

im Stadtmuseum Memmingen,

oder im Erdenlicht

Improvisationstheater Zweifellos für Schwangerschaftsfragen Telefon

Memmingen ab 15.05.18, Anmeldung Sonntag, 03. Juni 2018

Mittwoch, 06. Juni 2018

Anmeldung bei den Kursonauten

9.30 Uhr

bei den Kursonauten hallo@kursonauten.

hallo@kursonauten.de,

Trageworkshop

Samstag, 16. Juni 2018

de, Telefon 08331 9919210

11.00–20.00 Uhr

11.00–20.00 Uhr

Telefon 08331 9919210

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

Street Food Markt Burger, Bier und Memminger Street Food Meile

87700 Memmingen

9.30 Uhr

16.00 Uhr

Eiscreme

Weinmarkt, 87700 Memmingen

Samstag, 09. Juni 2018

Einzelplatz EUR 35,00, Paar EUR 45,00 Benefiz-Crosslauf und Gänseblümchenfest

Schlossführung für junge Ritter St. Mang Platz, 87435 Kempten

Binden und Tragen mit Tragetuch oder

im Kinderhospiz St. Nikolaus

und Burgfräulein

Donnerstag, 07. Juni 2018

14.00 Uhr

Tragehilfe, Infos und Anmeldung unter Kinderhospiz, Gerberstr. 28, 87730

Hohes Schloss, 87730 Bad Grönenbach 13.00 Uhr

Familienführung: Auf Entdeckertour

www.familienkurszentrum-mm.de Bad Grönenbach

Kinder kostenlos, Erwachsene EUR 3,00 offene Museumsführung

9.30 Uhr

ins Ried – mit allen Sinnen die Natur

Anmeldung erforderlich unter Telefon Bauernhofmuseum Illerbeuren,

Entspannungskurs

erleben

16.00–17.30 Uhr

10.00 – 19.00 Uhr

08334 60531 bis Mittwoch 30. Mai Museumstraße 8, 87758 Kronburg- Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33, Naturschutzzentrum Wurzacher Ried,

Kirchenmäuse auf Entdeckungstour Gaggli Nudelhaus Fest

Illerbeuren

87700 Memmingen, Startblock, Infos Rosengarten 1, 88410 Bad Wurzach

Treffpunt Haupteingang Martinskirche, Gaggli Nudelhaus, Mühlstraße 8-10,

Dauer ca. 60 Minuten

unter www.familienkurszentrum-mm.de Kinder EUR 2,50, Erwachsene EUR 5,00

Martin-Luther-Platz 8,

88512 Mengen-Ennetach

Familien EUR 10,00

87700 Memmingen

Festzelt mit Musik und Showbühne,

9.45–10.45 Uhr

Infos unter Telefon 07564-302190,

EUR 20,00

Hofstände, großes Kinderprogramm

Kursstart Kangatraining

naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de

für Kinder ab fünf Jahren mit Begleitung,

Treffpunkt im Oberösch oder bei

Begleitprogramm zur Ausstellung „Die 17.30 Uhr

schönem Wetter im Engelhaldepark 15.00 Uhr

Gedanken sind frei – Glaubensfreiheit Rotkäppchen

87435 Kempten

Folk Music Festival

in Memmingen“ im Stadtmuseum Memminger Marionettentheater,

Infos und Anmeldung bei Andrea Stadtpark Neue Welt,

Memmingen ab 15.05.18, Anmeldung Schweizerberg 8, 87700 Memmingen

Dießener Straße 6

Weiß, Andrea.weiss@kangatraining.de, 87700 Memmingen

bei den Kursonauten

Marionettenspiel im Rahmen der

86956 Schongau

Tel. 0 88 61/75 27 .

Telefon 01520 1678835

Kinder bis 12 frei, Erwachsene EUR 8,00

hallo@kursonauten.de,

Langen Nacht der Kultur

www.schongauer-maerchenwald.de

open air Festival, Programm

Telefon 08331 9919210

www.meile.memmingen.de

17.00 Uhr

Rosenfest am Weberberg

88400 Biberach

Aussteller und Verkäufer zum Thema

Rose, mittelalterliches Theater

Sonntag, 10. Juni 2018

10.00 Uhr

Dienstag, 12. Juni 2018

9.30 Uhr

Milchfein Treffen

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

EUR 3,00

Stilltreffen, Infos und Anmeldung unter

www.familienkurszentrum-mm.de

17.00–19.00 Uhr

Wasserskifahren kostenlos

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

9895509, Anmeldung online unter

anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Donnerstag, 14. Juni 2018

15.30–17.30 Uhr

„Baby - Lesen“ – wie das Baby mit

17.30 Uhr

So oder so ähnlich oder auch ganz

anders

Landestheater Schwaben, Theaterplatz

2, 87700 Memmingen

Spielclub 10+, ca. 60 Minuten, Lange

Nacht der Kultur

18.00 Uhr

Offene Siebdruckwerkstatt

MEWO Kunsthalle, Bahnhofstraße 1,

87700 Memmingen

Mitmachaktion im Rahmen der Langen

Nacht der Kultur

18.30 Uhr

Rotkäppchen

Memminger Marionettentheater,

Schweizerberg 8, 87700 Memmingen

Marionettenspiel im Rahmen der

Langen Nacht der Kultur

MEWO Kunsthalle, Bahnhofstraße 1,

87700 Memmingen

eine weiter Vorstellung um 20.30 Uhr,

Lange Nacht der Kultur

Sonntag, 17. Juni 2018

10.00–18.00 Uhr

Aktionstag

Allgäuer Bergbauernmuseum, Diepolz

44, 87509 Immenstadt

Der Mikrokosmos vor unserer Haustüre

„Von A wie Ameise nach B wie Bläuling

und Z wie Zitronenfalter“

12.00 Uhr

Lebendiges Museum: Wäsche

waschen mit der Hand

Bauernhofmuseum Illerbeuren,

Museumstraße 8, 87758 Kronburg-

Illerbeuren


32

0831 26051 oder schwangerenberatung.kempten@skf-augsburg.de

17.00–19.00 Uhr

Wasserskifahren kostenlos

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

9895509, Anmeldung online unter

anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Freitag, 22. Juni 2018

13.15–15.30 Uhr

Der Buddha bei uns daheim – Einfluss

der Religion auf die Alltagsarchitektur

Kursonauten, Weinmarkt 12b, 87700

Memmingen

EUR 25,00

Start im Stadtmuseum! Ab acht Jahren,

Begleitprogramm zur Ausstellung „Die

Gedanken sind frei – Glaubensfreiheit

in Memmingen“ im Stadtmuseum

Memmingen, Anmeldung bei den

Kursonauten hallo@kursonauten.de,

Telefon 08331 9919210

16.00–18.00 Uhr

Aus die Maus und vorbei?

Welche Spuren hinterlassen wir?

Kursonauten, Weinmarkt 12b, 87700

Memmingen

EUR 25,00

ab zwölf Jahren, Begleitprogramm

zur Ausstellung „Die Gedanken sind

frei – Glaubensfreiheit in Memmingen“

im Stadtmuseum Memmingen,

Anmeldung bei den Kursonauten

hallo@kursonauten.de, Telefon 08331

9919210

Samstag, 23. Juni 2018

10.00–14.00 Uhr

Innenstadtprogramm Memminger

Meile

Innenstadt,87700 Memmingen

Seifenblasenkünstler, Zauberer,

Breakdance, Fahrrad-Artisten, Musiker,

Walking Acts

16.00–17.30 Uhr

Schnuller-/Stillketten basteln

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

EUR 22 inkl. Material

Sonntag, 24. Juni 2018

10.00–18.00 Uhr

Mittsommerfest

Skywalk Allgäu, Oberschwenden 25,

88175 Scheidegg

Geschichtenerzählerin, Bastelangebot,

Tanz

Sonntag, 24. Juni 2018

10.00 Uhr

Schwäbische Kunkelstube:

Geschichte der Garnverarbeitung

Bauernhofmuseum Illerbeuren,

Museumstraße 8, 87758 Kronburg-

Illerbeuren

15.00 Uhr

Der gestiefelte Kater

Memminger Marionettentheater,

Schweizerberg 8, 87700 Memmingen

ab EUR 5,00

Spieldauer ca. 55 Minuten, Reservierung

unter www.memminger-marionettentheater.de

Dienstag, 26. Juni 2018

9.30 Uhr

Milchfein Treffen

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

EUR 3,00

Stilltreffen, Infos und Anmeldung unter

www.familienkurszentrum-mm.de

17.00–19.00 Uhr

Wasserskifahren kostenlos

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

9895509, Anmeldung online unter

anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Samstag, 30. Juni 2018

9.00 Uhr

Backkurs

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

Schnell und einfach alltagstaugliche

Backwaren herstellen. Infos und

Anmeldung bei Elli Müller

ellimueller1983@web.de

10.00–13.00 Uhr

Tag der offenen Tür

Hebammenpraxis Rundum, Marktstraße

7, 88161 Lindenberg

www.hebammen-lindenberg.de

10.30 Uhr

Fest der Kulturen

Westertorplatz, 87700 Memmingen

Folklore und kulinarische Genüsse aus

aller Welt, Memminger Meile

11.00–17.00 Uhr

Familien-, Jugend- und Kindertag

rund um den Ratzengraben und

Parkdeck der Tiefgarage Stadthalle

88400 Biberach, Kreativangebote und

Mitmachaktionen

16.00 Uhr

Räuber Hotzenplotz

Langenargener Festspiele, Untere

Seestraße 5, 88085 Langenargen

Kinder EUR 10,50, Erwachsene EUR 18,80,

Familienkarten erhältlich, Kinder- und

Familientheater, Freilichtspiel direkt

am Bodensee, Vorverkauf über

Reservix und Tourist Info Langenargen

Telefon 07543 933092

Sonntag, 01. Juli 2018

13.00 Uhr

offene Museumsführung

Bauernhofmuseum Illerbeuren,

Museumstraße 8, 87758 Kronburg-

Illerbeuren , Dauer ca. 60 Minuten

Dienstag, 03. Juli 2018

17.00–19.00 Uhr

Wasserskifahren kostenlos

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

9895509, Anmeldung online unter

anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Freitag, 06. Juli 2018

13.15–15.30 Uhr

Modenschau für Kirche, Synagoge

und Moschee - Baustile im Sakralbau

Kursonauten, Weinmarkt 12b, 87700

Memmingen

EUR 25,00

Start im Stadtmuseum! Ab acht Jahren,

Begleitprogramm zur Ausstellung „Die

Gedanken sind frei – Glaubensfreiheit

in Memmingen“ im Stadtmuseum

Memmingen, Anmeldung bei den

Kursonauten hallo@kursonauten.de,

Telefon 08331 9919210

14.00 Uhr

Bad Grönenbach blüht auf: Die Welt

der fliegenden Tänzer – Schmetterlingsführung

(auch für Kinder)

Treffpunkt Serpentinenweg, am Sportplatz

(Rothensteiner Str.), 87730 Bad

Grönenbach

kostenlos

20.00 Uhr

Säuglingspflegekurs

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

Einzelperson EUR 35,00, Paare EUR 50,00

Info und Anmeldung bei Nadine

Wollny, nadine@tragemuetlich.de,

Telefon 0162 7940619

ganztägig

Kemptener Stadtfest

Innenstadt , 87435 Kempten

Samstag, 07. Juli 2018

10. 00–12.30 Uhr

Paddelspaß & Natur

Umwelstation Legau, Haid 20, 87764

Legau

Kinder EUR 15,00, Erwachsene EUR 20,00

Kanutour für Familien, Anmeldung

Telefon 08330 93377

11.00–22.00 Uhr

Street Food Market Kaufbeuren

Maximilian Straße, 87600 Kaufbeuren

15.30–17.00 Uhr

Das bin ich!

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

EUR 25 inkl. Material

Kunstpädagogisches Angebot für

Kinder von drei bis sieben Jahren

ohne Begleitung, großformatiges

Malen, Infos bei Lea Theimer unter

0176 63830389

ganztägig

Kemptener Stadtfest

Innenstadt ,87435 Kempten

Sonntag, 08. Juli 2018

11.00–13.00 Uhr

Familienführung: Auf Entdeckertour

ins Ried

Naturschutzzentrum Wurzacher Ried,

Rosengarten 1, 88410 Bad Wurzach

Erw. EUR 5/4,50, Kind EUR 2,50, Familie EUR 10

Infos und Anmeldung naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de,

07564-302190

11.00–20.00 Uhr

Street Food Market Kaufbeuren

Maximilian Straße, 87600 Kaufbeuren

11.00 Uhr

Tag der Volksmusik

Bauernhofmuseum Illerbeuren,

Museumstraße 8, 87758 Kronburg-

Illerbeuren , ganztätige Veranstaltung;

ab 14 Uhr historische Wasserpumpstation

und Maschinenwerkstatt in Betrieb

16.00 Uhr

Räuber Hotzenplotz

Langenargener Festspiele, Untere

Seestraße 5, 88085 Langenargen

Kinder EUR 10,50, Erwachsene EUR 18,80,

Familienkarten erhältlich

Kinder- und Familientheater, Freilichtspiel

direkt am Bodensee, Vorverkauf

über Reservix und Tourist Info Langenargen

Telefon 07543 933092

Montag, 09. Juli 2018

9.30 Uhr

Trageworkshop

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen

Einzelplatz EUR 35,00, Paar EUR 45,00

Binden und Tragen mit Tragetuch oder

Tragehilfe, Infos und Anmeldung unter

www.familienkurszentrum-mm.de

Dienstag, 10. Juli 2018

17.00–19.00 Uhr

Wasserskifahren kostenlos

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

9895509, Anmeldung online unter

anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Donnerstag, 12. Juli 2018

16.00 Uhr

Alice im Wunderland – neu erträumt!

Freilichtbühne Burghalde Kempten,

Burgstraße 1, 87435 Kempten

ab EUR 10,00

interaktives Theaterstück für Kinder ab

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten

Freitag, 13. Juli 2018

13.30 Uhr

Kinderstadtführung Kempten

Treffpunkt Tourist Information,

Rathausplatz 24, 87435 Kempten,

Kinder bis neun Jahre frei,

ab zehn Jahren und Erwachsene EUR 3,50

Info und Anmeldung Tourist Information,

Rathausplatz 24, 87435 Kempten,

Telefon 0831 960955 25,

fuehrungen@kempten-tourismus.de

15.00 Uhr

Kinderfest-Theater „Schlaflos in

Schlummerstadt“, aufgeführt von der

Otl-Aicher-Realschule

Festhalle, Herlazhofer Straße 11,

88299 Leutkirch

16.00 Uhr

Alice im Wunderland – neu erträumt!

Freilichtbühne Burghalde Kempten,

Burgstraße 1, 87435 Kempten

ab EUR 10,00

interaktives Theaterstück für Kinder ab

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten

18.30–21.00 Uhr

Wiesen open air

Skywalk Allgäu, Oberschwenden 25,

88175 Scheidegg

EUR 14,00/19,00

Volks- und Weltmusik mit der Band

„Heimat & Fernweh“

Samstag, 14. Juli 2018

9.00 Uhr

Backkurs

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33,

87700 Memmingen, Infos unter

www.familienkurszentrum-mm.de

15.00 Uhr

Eröffnung des Leutkircher Kinderfests

Marktplatz 88299 Leutkirch

16.00 Uhr

Alice im Wunderland – neu erträumt!

Freilichtbühne Burghalde Kempten,

Burgstraße 1, 87435 Kempten

ab EUR 10,00

interaktives Theaterstück für Kinder ab

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten

19.30 Uhr

Kinderfest-Theater „Schlaflos in

Schlummerstadt“, aufgeführt von der

Otl-Aicher-Realschule

Festhalle, Herlazhofer Straße 11,

88299 Leutkirch

Sonntag, 15. Juli 2018

13.00 Uhr

Kinderprogramm Kinderfest Leutkirch

Wilhelmshöhe, 88299 Leutkirch

ab 13 Uhr Spiel- und Bastelangebot

der Grünen Hexen, ab 14 Uhr Seilbahn

und Wasserspiele, 14/15.30/17 Uhr

Zauberer Andreas Hartmann im

kleinen Zelt

14.00 Uhr

Kinderfest-Theater „Schlaflos in

Schlummerstadt“, aufgeführt von der

Otl-Aicher-Realschule

Festhalle, Herlazhofer Straße 11

88299 Leutkirch

14.00 Uhr

Räuber Hotzenplotz

Langenargener Festspiele, Untere

Seestraße 5, 88085 Langenargen

Kinder EUR 10,50, Erwachsene EUR 18,80,

Familienkarten erhältlich

Kinder- und Familientheater, Freilichtspiel

direkt am Bodensee, Vorverkauf

über Reservix und Tourist Info Langenargen

Telefon 07543 933092

15.00 Uhr

Kasperl und die Steinrose

Memminger Marionettentheater,

Schweizerberg 8, 87700 Memmingen

ab EUR 5,00

Spieldauer ca. 45 Minuten, Reservierung

unter www.memminger-marionettentheater.de

16.00 Uhr

Alice im Wunderland – neu erträumt!

Freilichtbühne Burghalde Kempten,

Burgstraße 1, 87435 Kempten

ab EUR 10,00

interaktives Theaterstück für Kinder ab

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten

Montag, 16. Juli 2018

10.00 Uhr

Schulkonzert Otl-Aicher-Realschule

und Hans-Multscher-Gymnasium

Marktplatz , 88299 Leutkirch

14.00 Uhr

Kinderprogramm Kinderfest Leutkirch

Wilhelmshöhe, 88299 Leutkirch, ab

14 Uhr Ponyreiten auf dem Bolzplatz,

Bungeetrampolin, Hüpfburg, ab 14.30

Uhr Vorführungen der Kindergärten

und Schulen, 15.30/16.30 Uhr Kasperletheater

19.30 Uhr

Kinderfest-Theater „Schlaflos in

Schlummerstadt“, aufgeführt von der

Otl-Aicher-Realschule

Festhalle, Herlazhofer Straße 11,

88299 Leutkirch

Dienstag, 17. Juli 2018

10.00 Uhr

Festumzug Kinderfest Leutkirch

88299 Leutkirch

anschließend auf der Wilhelmshöhe

spielen, basteln, Ponyreiten;

33


traditioneller Abmarsch 17.45 Uhr zum

Rathaus, Luftballonstart 18 Uhr

17.00–19.00 Uhr

Wasserskifahren kostenlos

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

9895509, Anmeldung online unter

anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Donnerstag, 19. Juli 2018

18.00–21.30 Uhr

Sonnenuntergang

Skywalk Allgäu, Oberschwenden 25,

88175 Scheidegg, Abendöffnungszeit,

mit Alphornbläsern

Samstag, 21. Juli 2018

16.00 Uhr

Alice im Wunderland – neu erträumt!

Freilichtbühne Burghalde Kempten,

Burgstraße 1, 87435 Kempten

ab EUR 10,00

interaktives Theaterstück für Kinder ab

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten

Sonntag, 22. Juli 2018

12.00 Uhr

Lebendiges Museum: Honig schleudern

und abfüllen

Bauernhofmuseum Illerbeuren,

„Anfassen und anprobieren der

verschiedenen Systemen an Puppen.

Infos und Anmeldung bei Anna

Schäffeler kontakt@wickelspitze.de,

0831/57015322, 0176/22993529

19.00 Uhr

DraußenLesen – Das Leseerlebnis am

Marienplatz

Marienplatz, 87509 Immenstadt

Sitzgelegenheiten, über 900 Bücher

aller Genres und für jedes Alter

Dienstag, 24. Juli 2018

9.00–19.00 Uhr

DraußenLesen – Das Leseerlebnis am

Marienplatz

Marienplatz, 87509 Immenstadt

Sitzgelegenheiten, über 900 Bücher

aller Genres und für jedes Alter

Anmeldung schriftlich bis 25.07.2018

an marlene-fischer@freenet.de, Infos:

Gabriele Konrad, Tel. 0 83 34 / 10 97

Samstag, 28. Juli 2018

17.00–24.00 Uhr

Allgäuer Street Food Market

Hildegardplatz, 87435 Kempten

Sonntag, 29. Juli 2018

10.00 Uhr

Schwäbische Kunkelstube: Verschiedene

Fasern und ihre Verarbeitung

Bauernhofmuseum Illerbeuren,

Museumstraße 8, 87758 Kronburg-

Illerbeuren

11.00–21.00 Uhr

Allgäuer Street Food Market

Hildegardplatz, 87435 Kempten

SCHAU GENAU

Gewinnspiel

Von welchen drei Fotos im Heft wurden diese Schnipsel

ausgeschnitten? Teilt uns die richtigen Seitenzahlen mit und

nehmt damit an der Auslosung teil. Eure Einsendungen richtet

ihr bitte an

obacht Familienmagazin

Gewinnspiel Juni/Juli

Buxacher Straße 5

87700 Memmingen

oder per Email an gewinnspiel@obacht-magazin.de.

Die Preise:

Feiere deinen

Einsendeschluss ist der

30. Juni 2018.

Ganz wichtig: Um euch den richtigen Gewinn

zukommen zu lassen benötigen wir euren

vollen Namen, die Postadresse sowie euer Alter.

Diese Daten verwenden wir nur im Rahmen

dieses Gewinnspiels und werden sie nicht an

Dritte weitergeben.

34 Museumstraße 8, 87758 Kronburg- 17.00–19.00 Uhr

35

16.00 Uhr

Illerbeuren , 13 und 15 Uhr offene Wasserskifahren kostenlos

Sonntag, 29. Juli 2018

GEBURTSTAG

Alice im Wunderland– neu erträumt! Führung Fotoausstellung „Leben in Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

im Kino!

Freilichtbühne Burghalde Kempten, den Bergen. Alpen – Himalaya“ mit Blaichach, für Allgäuer Kinder von 15.00 Uhr

Burgstraße 1, 87435 Kempten

dem Fotografenehepaar

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323 Kasperl und die Steinrose

ab EUR 10,00

9895509, Anmeldung online unter Memminger Marionettentheater,

interaktives Theaterstück für Kinder ab Sonntag, 22. Juli 2018

anmeldung.inselsee-allgaeu.de Schweizerberg 8, 87700 Memmingen

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten

ab EUR 5,00

16.00 Uhr

Mittwoch, 25. Juli 2018

Spieldauer ca. 45 Minuten, Reservierung

Freitag, 20. Juli 2018

Alice im Wunderland– neu erträumt!

unter www.memminger-mario-

Weitere Infos unter www.cineplex.de/memmingen |

Freilichtbühne Burghalde Kempten, 9.00–19.00 Uhr

nettentheater.de

Für Große:

Beste Bio-Produkte

13.30 Uhr

Burgstraße 1, 87435 Kempten

DraußenLesen – Das Leseerlebnis am

Geburtstagsgparty im Cineplex Schulrucksack von Moll

aus dem Allgäu

Markiert, hält garantiert!

Kinderstadtführung Kempten

ab EUR 10,00

Marienplatz

Dienstag, 31. Juli 2018

Treffpunkt Tourist Information, Rathausplatz

interaktives Theaterstück für Kinder ab Marienplatz, 87509 Immenstadt

17

Das Geburtstagskind und bis zu neun Der CT2 von Moll hat alles, was ein Bio-Pionier Rapunzel ist einer der Jede Menge Schulkinder und genauso

24, 87435 Kempten

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten Sitzgelegenheiten, über 900 Bücher 19.00 Uhr

Gäste können im Cineplex Kino in Schulrucksack braucht: Das Hardcase führenden Bio-Hersteller in Europa. viele Brotdosen und Federmäppchen:

Info und Anmeldung Tourist Information,

aller Genres und für jedes Alter

Wasserskifahren kostenlos

Memmingen eine tolle Party feiern. bietet genug Platz für Ordner und Begonnen hat alles ganz winzig: 1974 In der Schule können Sachen schnell

Rathausplatz 24, 87435 Kempten, 16.00 Uhr

Inselsee Allgäu, Am Inselsee 4, 87544

Der Film kann aus dem aktuellen sorgt durch Ordnungsfächer für gründeten Joseph Wilhelm und durcheinander geraten. Damit alles

Telelfon 0831 960955 25, fuehrungen Räuber Hotzenplotz

Donnerstag, 26. Juli 2018

Blaichach, für Allgäuer Kinder von

Programm ausgesucht werden, für Übersicht. Der Boden besteht aus Jennifer Vermeulen eine Selbstversorger- wieder in den richtigen Ranzen wandert,

@kempten-tourismus.de

Langenargener Festspiele, Untere

8 bis 14, Infos unter Telefon 08323

Popcorn und Getränke ist gesorgt. einer nahtlosen Wanne und ist bis zu Gemeinschaft mit kleinem Naturkostladen.

markieren die Kids ihre Hefte

Seestraße 5, 88085 Langenargen 9.00–19.00 Uhr

9895509, Anmeldung online unter

Anschließend können Kinder bis elf vier cm Höhe wasserdicht, außerdem

Daraus hat sich in über

und Etuis in ihrem individuellen

16.00 Uhr

Kinder EUR 10,50, Erwachsene EUR 18,80, DraußenLesen – Das Leseerlebnis am anmeldung.inselsee-allgaeu.de

Jahre den Spielplatz im Kinofoyer gibts eine Regenhaube inklusive. 40 Jahren ein mittelständisches Unternehmen

StickerKid Design. Die Aufkleber

Alice im Wunderland – neu erträumt! Familienkarten erhältlich

Marienplatz

nutzen.

Die abnehmbare Aufsatztasche kann

mit 350 Mitarbeitern entwi-

sind farbecht, kratzfest und halten

Freilichtbühne Burghalde Kempten, Kinder- und Familientheater, Freilichtspiel

Marienplatz, 87509 Immenstadt

Wir verlosen eine Geburtstagsparty zum Beispiel als Sporttasche benutzt ckelt, das seine teils fair gehandelten garantiert zehn Jahre lang. Obendrein

Burgstraße 1, 87435 Kempten

direkt am Bodensee, Vorverkauf Sitzgelegenheiten, über 900 Bücher

für bis zu zehn Kinder im Cineplex werden, für den Schulweg wird

Bio-Rohstoffe aus direkter Quelle von werden die Bügeletiketten mit einem

ab EUR 10,00

über Reservix und Tourist Info Langenargen

aller Genres und für jedes Alter

Ihre Termine im obacht

Memmingen.

diese einfach wieder am Rucksack Partnern bezieht und vor Ort in Legau Hitzeverfahren und ganz ohne Tinte

interaktives Theaterstück für Kinder ab

Telefon 07543 933092

Familienmagazin:

www.cineplex.de/memmingen/ befestigt. Luftkissen und Kühlrippen verarbeitet. Besucher erleben bei einer gedruckt und sind so besonders sanft

vier Jahren, Spieldauer ca. 100 Minuten,

Freitag, 27. Juli 2018

Schicken Sie Ihre

sorgen für Luftzirkulation und mit Führung am Firmensitz in Legau, zur Kinderhaut.

Vorverkauf online www.eventim.de Montag, 23. Juli 2018

Veranstaltungstermine

den gepolsterten Schulterriemen für wie Samba abgefüllt, Original Müsli Wir verlosen drei Gutscheincodes für

und im AZ Service Center Telefon

16.30 Uhr

August/September bitte bis

Tragekomfort.

gemischt oder Leinöl gepresst wird. je ein Stickerset „M“.

0831 206430

9.30 Uhr

3. Xaver-Höger-Gedächtnislauf

spätestens 05. Juli 2018 mit

Wir verlosen drei CT2 Schulrucksäcke

Wir verlosen drei Geschenkkörbe www.stickerkid.de

Stoffwindel-Workshop

Albert-Leimer-Stadion, Rothensteiner allen benötigten Angaben an

von Moll.

mit den leckeren Bio-Lebensmitteln

Familienkurszentrum, Kuttelgasse 33, Straße, 87730 Bad Grönenbach

termine@obacht-magazin.de.

www.moll-funktion.com

von Rapunzel.

87700 Memmingen

Meldegebühr Kinder ab EUR 2,00

www.rapunzel.de


obacht

Familienmagazin für Memmingen, Kempten und Umgebung

obacht

am Zebrastreifen

Wer kann die tollsten Schritte?

36

Kostenlose Fotobox für Kinder – Fotos sofort zum Mitnehmen

Beim 3K Klein-Kinder-Kino im Cineplex Memmingen

Sonntag, 03.06.2018

Einlass ab 9.45 Uhr,

Rahmenprogramm ab 10 Uhr,

Filmvorführungen ab 10.30 Uhr

Klick

Klick

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine