Hot Jazz Club - November 2018

DoctoneMS

Monatsprogramm November 2018

HOT

NOVEMBER 2018

JazzCLUB

www.hotjazzclub.de

SA 03.11. RANDY HANSEN

SO 04.11. DANIEL PUENTE ENCINA

FR 09.11. THE KUTIMANGOES

SA 10.11. GREGOR HILDEN ORGAN TRIO

FEAT. TONY LAKATOS

DI 13.11. KIERAN GOSS

& ANNIE KINSELLA

SA 17.11. THE SILVERETTES

SO 18.11. AYNSLEY LISTER FOTO


KONZERTE IM NOVEMBER

DO 01 After Church Club

Magdalena Kryspin feat. Daniel Paterok Trio 15:00 Eintritt frei

FR 02 The Urban Turbans Ska, Reggae & Balkan Swing 21:00 – 6 9

Lena Muer (voc), Diana Jansing (voc), Martin Rott (sax), Carsten Ahlf (g), Felix

Hartwig (g), Lukas Hülsermann (b), André Westarp (keys), Daniel Rudolph (dr)

SA 03 Randy Hansen The Music Of Jimi Hendrix 21:00 20 – 25

Randy Hansen (voc, g), UFO Walter (b, voc), Manni von Bohr (dr)

SO 04 After Church Club Jazz Café mit Manfred Wex 15:00 Eintritt frei

SO 04 Daniel Puente Encina & Band Latin, Jazz & Rock 20:00 16 – 20

Daniel Puente Encina (voc, g), Trigo Santana (b), Laura Robles (perc),

Matteo Bowinkelmann (perc), Jörg Bücheler (tb)

MO 05 Monday Night Session Phil Wood Trio Groove Music 21:00 Eintritt frei

DI 06 Die Zwillinge Jazzuniversität Swing, Blues & Dixieland 20:00 Eintritt frei

Richie Bracht (voc, sax), Gerd Bracht (voc, b), Matthias Fleige (voc, g, tb)

MI 07 Songs & Whispers

Dan Israel Singer/Songwriter

20:00 Eintritt frei

DO 08 Open Stage Singer/Songwriter Special

21:00 Eintritt frei

FR 09 KutiMangoes Afro Jazz 20:00 17 – 20

Gustav Rasmussen (tb, g), Michael Blicher (sax), Aske Drasbæk (sax),

Johannes Buhl (keys), Casper Mikkelsen (dr), Magnus Jochumsen (perc)

SA 10 Gregor Hilden Organ Trio

feat. Tony Lakatos Blues, Soul & Jazz 21:00 18 – 22

Gregor Hilden (g, voc), Tony Lakatos (sax, voc),

Wolfgang Roggenkamp (org, voc), Dirk Brand (dr)

SO 11 After Church Club Blue Swing

15:00 Eintritt frei

MO 12 Monday Night Session

Stefan Schneider & Friends Jazz & Groove

21:00 Eintritt frei

DI 13 Kieran Goss & Annie Kinsella Singer/Songwriter 20:00 23 – 28

Kieran Goss (voc, g), Annie Kinsella (voc)

MI 14 Latin & Salsa Jam mit Grupo Vacila

21:00 Eintritt frei

FR 16 Enemy Jazz & Groove 21:00 16 – 20

Kit Downes (p), Frans Petter Eldh (b), James Maddren (dr)

SA 17 The Silverettes Rockabilly & Rock'n'Roll 21:00 14 – 18

Janina Ruopp (voc), Nina Keppeller (voc), Irina Langenstein (voc),

Andy Bach (g), Christoph Herder (b), Bernhard Weichinger (dr)

SO 18 After Church Club Aaron Schrade & Friends 15:00 Eintritt frei

SO 18 Aynsley Lister Blues & Rock 20:00 16 – 20

Aynsley Lister (g, voc), Steve Amadeo (b), Tim Brown (dr)

MO 19 Monday Night Session Manfred Wex & Band Jazz 21:00 Eintritt frei

DI 20 Jazzkitchen WSfM Big Band & Friends Jazz 20:00 Eintritt frei

MI 21 Das Jazzgebläse Big Band Jazz

21:00 Eintritt frei

Henrik Freischlader (voc, g), Marco Zügner (sax), Roman Babik (keys),

Armin Alic (b), Moritz Meinschäfer (dr)

DO 22 Ivy Flindt Indie Pop 21:00 12 – 16

Cate Martin (voc), Micha Holland (g)

FR 23 Jimmy Cornett & The Deadmen

Country, Blues & Rockabilly 21:00 16 – 20

Jimmy Cornett (voc, g), Dennis Adamus (g), Frank Jäger (b), Claudia Lippmann (dr)

SA 24 Gasandji Jazz, Soul & Reggae 21:00 16 – 20

SO 25 After Church Club Ronald Lechtenberg Smokey Music 15:00 Eintritt frei

SO 25 Placebotheater Improvisationstheater 20:00 9 – 13

MO 26 Monday Night Session

Snakatak Funk, Jazz & Fusion

21:00 Eintritt frei

DI 27 Sven Bensmann Comedy & Musik 20:00 14 – 18

Marianne Neumann (voc), Rocco Horn (g)

DO 29 Danny Bryant & Band Blues & Rock 20:00 19 – 23

Danny Bryant (voc, g), Alex Phillips (b), Stevie Watts (keys), Dave Raeburn (dr)

FR 30 Peals Rock & Indie 21:00 7 – 11

Andreas Loba (voc), Alexander Auch (g), Patrick Dirkes (g),

Toby Richter (b), Thomas Schepers (dr)

€ Vorverkauf *

€ ermäßigt

€ Abendkasse

* zzgl. Gebühren

MO bis SA ab 19 Uhr • SO ab 15 Uhr geöffnet


SO 04.11. DANIEL PUENTE ENCINA

FR 09.11. THE KUTIMANGOES

HIGHLIGHTS IM NOVEMBER

AYNSLEY LISTER SO 18.11. | 20:00

Nach sieben Studioalben, drei Live-Alben und regelmäßigen, ausverkauften

Tourneen in ganz Europa muss man Aynsley Lister eigentlich

nicht mehr groß vorstellen. Der britische Gitarrist, Sänger und

Songwriter hat sich in der Blues- und Rock-Szene in den letzten Jahren

einen exzellenten Ruf erspielt und konnte für sein Album "Home" im

Jahr 2013 seiner mittlerweile mehr als ansehnlichen Sammlung von

Auszeichnungen gleich drei neue hinzufügen: Bei den British Blues

Awards 2014 wurde der Titeltrack des Albums als "Song Of The Year"

ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde Aynsley Lister "Songwriter Of

The Year" und 2015 setzte sich der Musiker als "Guitarist Of The Year"

gegen die Konkurrenz durch. Mit seinem aktuellen Werk "Eyes Wide

Open" hat er ein wunderbares, kühnes und eingängiges Album mit zeitgenössischem

Blues und Rock geschaffen, das nicht nur die bisherigen

Fans des Briten begeistern wird. Der Genre-übergreifende Sound stellt

eine konsequente Fortsetzung seiner vorangegangenen Alben dar, von

denen der Mann aus Leicester bereits über 100.000 Stück verkauft hat.

Auch live überzeugen Aynsley Lister und Band mit rohen und energiegeladenen

Songs, die sämtliche Facetten des traditionellen Blues enthalten.

DANIEL PUENTE ENCINA & BAND SO 04.11. | 20:00

Der chilenische Sänger, Gitarrist und Komponist Daniel Puente arbeitet

an seinem dritten Soloalbum "Sangre y Sal" und präsentiert sein neues

Repertoire, inspiriert vom Einfluss Afrikas auf die "Música Criolla” Perus,

Argentiniens und natürlich Chiles, seinem Heimatland. Das Resultat ist

Hafenweg 26 b | 48155 Münster | www.hotjazzclub.de | Fax 0251 - 68 66 84 32

Büro 0251 - 68 66 79 – 08 | Reservierung – 09 | Club –10 | Booking 0251 - 68 66 84 31

info@hotjazzclub.de | reservierung@hotjazzclub.de | booking@hotjazzclub.de

Konzept HJC & Martin Peitz | Layout Udo Maraun | Endredaktion Christian Huys


SA 10.11. GREGOR HILDEN ORGAN TRIO FEAT. TONY LAKATOS

DI 13.11. KIERAN GOSS & ANNIE KINSELLA

ein ganz eigener, unverwechselbarer Sound und – typisch für Puente

Encina – wie immer extrem gut tanzbar: Afroperuanische Rhythmen

gefärbt mit Flamenco-Nuancen, Guaguancó (kubanische Rumba), Zamba

Argentina und peruanischer Valsa treffen auf Latin Swing und Boleros.

Die erdigen und natürlichen Klänge exquisiter und anspruchsvoller

Perkussion-Instrumente, Cajón und Conga, zusammen mit Daniels spanischer

Gitarre, entzünden ein wahres Musik-Feuerwerk aus Leder und

Holz. Avantgarde und Tradition verschmelzen im Universum dieses ungebändigten

Künstlers, der mit seinen unterschiedlichen Projekten seit Ende

der 80er Jahre internationalen Kultstatus unter Kennern und Fans

genießt. Viele seiner Songs sind in den Soundtracks von Fatih Akin-

Filmen wie beispielsweise "Kurz und Schmerzlos”, "Im Juli” und dem

internationalen Kino-Erfolg "Gegen die Wand" zu hören. Neben den

neuen Songs wird Daniel Puente Encina auch Klassiker seiner

Vorgängeralben und -bands zum Besten geben. Begleitet wird er von

einer temperamentvollen Band in internationaler Besetzung.

ENEMY:

KIT DOWNES, FRANS PETTER ELDH & JAMES MADDREN FR 16.11. | 21:00

Hinter dem Namen Enemy verbergen sich mit dem Pianisten Kit

Downes, dem Bassisten Frans Petter Eldh und dem Schlagzeuger

James Maddren drei Jazzmusiker der neueren Generation, die sich alle

bereits vor der Gründung dieses Trios mit unterschiedlichen Projekten

einen Namen gemacht haben. Die beiden Briten Kit Downes und James

Maddren arbeiteten unter anderem mit so bekannten Interpreten wie

Joe Locke, Dennis Rollins, John Warren, Jim Hart und Kenny

Wheeler und waren auf zahlreichen Jazzfestivals in ganz Europa zu

hören. Frans Petter Eldh wurde in Schweden geboren und war in den

vergangenen Jahren als Bassist für Django Bates und Tom Lord tätig.

Enemy zeichnen sich besonders durch ihr Zusammenspiel aus. Obwohl

www.pianomicke.de


SA 17.11. THE SILVERETTES

FR 23.11. JIMMY CORNETT

das Klavier eine führende Position in der Band einnimmt, ist die Rhythmusgruppe

mit Bass und Schlagzeug mehr als nur eine Begleitband.

Jeder der drei Musiker steuert gleichberechtigt seine Ideen zum Gesamtsound

der Band bei. So entsteht eine ganz eigene und eigenwillige Interpretation

von modernem Jazz, die gleichermaßen melodisch, mitreißend

und interessant ist. Mit ihrem frisch veröffentlichtem Debütalbum sind

Enemy jetzt erstmals in Münster zu Gast.

KIERAN GOSS & ANNIE KINSELLA DI 13.11. | 20:00

Der bekannte irische Singer/Songwriter Kieran Goss und die Sängerin

Annie Kinsella veröffentlichen im Herbst ihr erstes Duo-Album "Oh, The

Starlings" und präsentieren dieses im Rahmen einer Europatour, die sie

auch wieder nach Münster führt. Kieran Goss gilt seit langem als einer

der besten Songwriter Irlands. In seiner Heimat ist er eine Institution und

tritt in den größten Theatern und Konzerthallen auf. Die Irish Times

bezeichnet ihn als "one of Ireland’s national treasures". Bereits auf vergangenen

Tourneen wurde er auf der Bühne von Sängerin Annie

Kinsella begleitet. Zusammen verzauberten sie das Publikum und erhielten

europaweit Lobeshymnen. Songs, Geschichten und Harmonien entführen

das Publikum in eine andere Welt. Die Musik kommt direkt aus

dem Herz und geht direkt ins Herz. Ein Konzert, das die Zuhörer nicht nur

zum Lachen und zum Weinen bringen wird, sondern dass vor allem mit

ehrlicher Schönheit überzeugt!

JIMMY CORNETT & THE DEADMEN FR 23.11. | 21:00

Ausverkaufte Konzerthallen, Headliner auf internationalen Festivals von

Skandinavien bis Spanien, kreative Zusammenarbeit mit bekannten

Filmregisseuren wie Uli Brée, Jonas Mohr und auf der anderen Seite

eine ungebrochene Liebe zu kleinen Clubs, zufälligen Events und Songs

aus dem Leben. Dafür stehen Jimmy Cornett & The Deadmen! Eine

Band, die, wie selbstverständlich das scheinbar Unmögliche wahrmacht

und Musikrichtungen wie Americana, Blues, Country und Rockabilly zu

einem perfekten neuen Sound vereinigt. Durch das Zusammenspiel der

Musiker entsteht eine Verbindung, die in der Rock- und Popmusik nur

wenige bisher erreichten. Begeisterte Unterstützer der Band sind unter


FR 23.11. JIMMY CORNETT

DO 29.11. DANNY BRYANT

anderem die bekannten amerikanischen Schauspieler Eric Roberts

und Emilio Rivera, die Musiker Willie Nelson und die Band ZZ Top

und die tausende begeisterten Konzertbesucher seit der Entstehung der

Band. Texte und Musik von Jimmy Cornett erwecken John Steinbecks

und Jack Kerouacs unbequeme Sicht auf emotionale Höhen und Tiefen

des Daseins zu neuem Leben, schaffen eine Brücke zwischen Gegenwart

und Vergangenheit und lassen, fernab einer digitalen Welt, wieder

an die Seele der Musik glauben. Die Band wird zum Begleiter durch

ein emotional vielseitiges Konzert. Und egal was geschieht, Jimmy

Cornett wird zum verlässlichen Partner durch einen Sturm aus Rock,

Blues und Country.

DANNY BRYANT DO 29.11. | 20:00

Zuletzt war er im vergangenen November zusammen mit seinem

Bigband-Projekt live zu erleben, jetzt hat Danny Bryant bereits seine

nächste Tour in Trio-Besetzung angekündigt. Der sich seit einigen Jahren

in stetigem Aufwind befindende Brite wird auf einer ausgedehnten

Europa-Tour sein neues Studioalbum "Revelation" live vorstellen.

"Britain’s National Blues Treasure" ist also bald wieder zurück, um nach

harter Arbeit 2018 zu einem noch erfolgreicheren Jahr zu machen.

GREGOR HILDEN ORGAN TRIO FEAT. TONY LAKATOS SA 10.11. | 21:00

Funky, bluesy, jazzy: Wenn etablierte und bekannte Musiker der deutschen

R&B-Szene zu einem Konzertabend einladen, wird man sicherlich

ein musikalisches Highlight erwarten dürfen. Vornehmlich Titel aus der

Feder des Gitarristen Gregor Hilden, der auch dieses Projekt initiierte,

aber auch ein paar ausgewählte Klassiker-Schmanckerl stehen auf dem

Programm. Musik, im Grenzbereich von Blues, Soul und Jazz, die durch

die Spiellaune und die Spontaneität der vier Protagonisten geprägt ist.

Improvisation, Groove und gute Laune! Das Konzept verspricht einen

mitreißenden und vielseitigen Gig mit hohem Musikalitäts- und

Spaßfaktor! Mit Tony Lakatos ist zudem einer der faszinierendsten

und mitreißendsten europäischen Saxophonisten an diesem Abend mit

am Start!


HÖRBEISPIELE NOVEMBER


KRIS POHLMANN

BLUES & ROCK

21:00|VVK 15 €|AK 19 €

SA 08.12.

JESSICA GALL

VOCAL JAZZ & POP

21:00|VVK 12 €|AK 16 €

SO 09.12.

LYAMBIKO

MY FAVOURITE CHRISTMAS SONGS

20:00|VVK 24 €|AK 29 €

VORSCHAUSA 01.12.

FR 14.12.

MORINA MICONNET

& FRANCK SENEGAS

CHANSON

20:00|VVK 8 €|AK 12 €

SA 15.12.

COSMIC CLUB

FUNK, SOUL & DISCO

21:00|VVK 8 €|AK 12 €

SA 22.12.

BIG BAND DORSTEN

WEIHNACHTSKONZERT

21:00|VVK 9 €|AK 13 €

FR 28.12.

FRÉ

JAZZ, FOLK & POP

21:00|VVK 9 €|AK 13 €

TICKETS online unter www.hotjazzclub.de oder www.adticket.de,

im HOT JAZZ CLUB und den bekannten Vorverkaufsstellen.


SA 29.12.

JAZZPOETEN XXL

JAZZ, CHANSON & KABARETT

21:00|VVK 15 €|AK 19 €

SA 05.01.

MEMO GONZALEZ

& THE ÖZDEMIRS

BLUES, ROCK & SOUL

21:00|VVK 15 €|AK 19 €

SO 06.01.

CLARA HABERKAMP

VOCAL JAZZ

20:00|VVK 12 €|AK 16 €

FR 18.01.

FRIEND 'N FELLOW

ACOUSTIC SOUL

21:00|VVK 19 €|AK 23 €

FR 01.02.

FRAU KARO

INDIE POP

21:00|VVK 7 €|AK 11 €

SA 02.02.

MARINA & THE KATS

THE SMALLEST BIG BAND ON EARTH

21:00|VVK 16 €|AK 20 €

DI 05.02.

HARRIET LEWIS

& GREGOR HILDEN ORGAN TRIO

SOUL & BLUES

20:00|VVK 19 €|AK 23 €

SITZPLATZ-RESERVIERUNG:

0251-68667909 oder reservierung@hotjazzclub.de


HÖRBEISPIELE VORSCHAU


SILVESTER

PARTY

Montag 31.12. Silvester 2018

Buffet, Live Musik mit BePhunk & Dancefloor

Live ab 20:30 Uhr

Funk, Jazz & Pop

mit BEPHUNK

Dancefloor ab 23 Uhr

Funk, Soul, Pop & Classics

Buffet, Live-Musik & Dancefloor (ab 18 Uhr): 50 Euro im Vorverkauf

Party (ab 23 Uhr): 15 Euro im Vorverkauf

und ab 24 Uhr auch an der Abendkasse


DANCEFLOOR IM NOVEMBER

FREITAG 02.11. | 23:00 | AK 5 €

TURNSCHUHPARTY ZEITREISE EDITION

Schnallt die Turnschuhe fest und RIDE WITH ME: ALL AROUND THE WORLD und STEP

BY STEP durch die 60er bis 00er. Wenn du auch ein ROCKETMAN oder SON OF A

PREACHERMAN bist, COME ON OVER, sing & tanz mit Dj Sylvie - ALL NIGHT LONG

SAMSTAG 03.11. | 23:00 | AK 6 €

ROCK CLUB VON 1964 BIS 2018

Der Hot Jazz Club wird jeden 1. Samstag zum Hot Rockin' Club! 60er und

70er Beat & Rock treffen auf Crossover und Alternative der 90er und 00er

Jahre! Groovige Licks & geschütteltes Haar garantiert! ROCK ON!

FREITAG 09.11. | 22:00 | AK 8 €

CLUB 40 PARTY CHARTS & CLASSICS

DAS Partyformat für alle feierwilligen Leute ab Mitte 30!

Mit ausgewählten Hits & Classics aus mehreren Jahrzehnten sowie

dem Besten von heute aus den Bereichen Pop - Funk - Soul - groovy Beats!

SAMSTAG 10.11. | 23:00 | AK 6 €

HEY YA! NEUE PARTY IM HOT JAZZ CLUB!

Mit Funk im Bauch, Soul im Herzen und Beats inne Hüfte tanzen zu den Hits von Amy

Winehouse, Aretha Franklin, Beastie Boys, Beginner, Bob Marley, C2C, Eminem, Fatboy Slim,

Fettes Brot, Flume, Gentleman, Gregory Porter, House Of Pain, James Brown, Jan Delay,

Justin Timberlake, Kelis, Major Lazer, Mark Ronson, Michael Jackson, Patrice, Peter Fox,

Pharrell, Prince, Ray Charles, RHCP, Seeed, Shantel, u.v.a. Mit Kampmann, Raffa & guests.

MITTWOCH 14.11. | 21:00 | EINTRITT FREI

LATIN & SALSA JAM MIT GTUPO VACILA

Für alle Freunde von heißen Rhythmen und temperamentvollen Tanznächten!

Die Stimmung wird angeheizt durch die heißen Latin Tunes von DJ Juan Pa.

MITWOCH 26.11. LATIN & SALSA PARTY MIT DJ JUAN PA

FREITAG 16.11. | 23:00 | AK 5 €

TAKE ME OUT INDIEROCK

TAKE ME OUT holt die "Goldene Zeit" des Indierock zurück!

Und noch viel mehr: Ergänzt wird das Ganze mit ein paar Postpunk- und

Indieklassikern aus den 80ern, ein bisschen Noise- und Britpop - und mit

passendem, druckvollem Indierock der Gegenwart. Mit eavo.

SAMSTAG 17.11. | 23:00 | AK 6 €

FLASHDANCE 80S PARTY

What a feeling! You can have it all, now you’re dancing for your life!

Take your passion. Make it happen.

FREITAG 23.11. | 23:00 | AK 5 €

ONE MORE TIME 0ER-JAHRE PARTY

Eine musikalische Reise durch die 2000er.

Pop, House, Beats und Rock mit DJ Puddel.

SAMSTAG 24.11. | 23:00 | AK 6 €

URBAN DANCE NIGHT CLASSICS & NU BEATS

Dancefloor Classics & Nu Beats treffen auf Funk, Soul, Reggae und mehr.

Für alle, die eine unverwechselbare Party erleben wollen! Get a taste of it!

Mit DJ Roberto Champa

FREITAG 30.11.| 23:00 | AK 5 €

EISBAER 80S & INDIE

Eavo spielt 80er Indie und Indierock der letzten Jahre, der seine Wurzeln

in den 80ern hat: Clash, Cure, Depeche Mode, Smiths, Violent Femmes,

Arcade Fire, Crystal Castles, Editors, Franz Ferdinand, Motorama, The XX uvm.

Weitere Magazine dieses Users