Hauptkatalog Januar bis Oktober 2019

20webandit08

Wieder im

Programm:

Tolle

Flugreisen!

Reisekatalog Januar bis Oktober 2019


Saisoneröffnungsfahrt

nach Bad Salzuflen

3 Tage 06.03.19 – 08.03.19

3 Tage 10.03.19 – 12.03.19

3 Tage 15.03.19 – 17.03.19

4-Sterne Maritim Hotel am Kurpark

€ 234,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

Die Kurstadt Bad Salzuflen am Teutoburger Wald bietet

ihren Gästen eine sehenswerte Altstadt mit Fußgängerzone

und prächtigen Bürgerhäusern, in denen sich

kleine Geschäfte, Restaurants und gemütliche Cafés befinden.

Sehenswert sind auch der große Kurpark und

das Erlebnis-Gradierwerk. Erleben Sie, gemeinsam

mit uns, wie es seit vielen Jahren Tradition ist, unseren

Festabend mit schmackhaftem Essen, flotter Musik

und Reisegewinnen. Sie wohnen im 4-Sterne Maritim

Hotel. Das Haus bietet ein schönes Restaurant, eine

Westfälische Bierbar, eine Hotelbar und ein schönes

Schwimmbad. Alle Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn,

Telefon, TV, WLAN und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Das Berlin-Express-Team heißt Sie an

Bord unserer Busse zur direkten Anreise nach

Bad Salzuflen herzlich willkommen. Nach

dem Einchecken besteht für Sie die Möglichkeit,

im Hotel Kaffee zu trinken, oder Sie erkunden

bei einem Spaziergang den Kurpark.

Abendessen im Hotel als Dinnerbuffet.

2. Tag: Nach dem vielfältigen Frühstücksbuffet

können Sie sich den Tag selbst gestalten

– genießen Sie Ihre Freizeit im Hotel und

im Ort Bad Salzuflen. Oder Sie buchen die

halbtägige Rundfahrt durch den Teutoburger

Wald mit einem Aufenthalt in der hübschen

Kurstadt Bad Oeynhausen (bitte beim

Buchen ansagen). Abends findet unser traditioneller

Festabend im Maritim Hotel statt.

Für fröhliche Stimmung sorgen ein festliches

3-Gang-Menü, Tanzmusik und ein Reisequiz

mit interessanten Gewinnen.

3. Tag: Nach dem leckeren Frühstücksbuffet

treten Sie am späten Vormittag die Heimreise

nach Berlin an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Dinnerbuffet

• 1x Abendessen 3-Gang-Menü

• Festabend mit Begrüßungsdrink,

Tanzmusik und Reisequiz

• Nutzung des Schwimmbades

• Kurtaxe

Sonstiges

• Halbtägige Rundfahrt durch den

Teuto burger Wald inkl. Busfahrt und

Reiseleitung, mit einem Aufenthalt in

Bad Oeynhausen + € 17,- p.P.

Ausflug

Bad Oeynhausen liegt zwischen dem Wiehengebirge

im Norden und dem Lipper

Bergland im Süden im Tal der Werre. Die

Stadt wurde im 19. Jahrhundert als Kurbad

gegründet, nachdem auf ihrem Gebiet

eine Thermalquelle erbohrt worden war.

Im Ort entstanden zahlreiche repräsentative

klassizistische und neobarocke Gebäude.

Bad Oeynhausen beherbergt mit dem

Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum

einen Sammlungshort von Märchen

aus der Region des Weserberglands,

der vor allem auf dem Werk der Brüder

Grimm fußt. Der hübsche Ort liegt an der

Deutschen Märchenstraße.

VORWORT

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Reisefreunde!

Bevor ich Ihnen etwas über den neuen Katalog, Reiseerlebnisse

und Neuigkeiten erzähle, möchte ich mich

zunächst herzlich bei Ihnen dafür bedanken, dass Sie

im letzten Jahr so viele schöne Reisen mit uns unternommen

haben!

Wie Sie es von uns kennen, haben wir uns auch für

das neue Reisejahr mit viel Herzblut und Energie daran

gemacht, bekannte Ziele und Reisen ein wenig zu

verändern und auch länger zu gestalten, damit Ihnen

mehr Zeit verbleibt, die neuen Gegenden kennen zu

lernen. Ebenso haben wir neue Ideen aufgenommen!

Kennen Sie zum Beispiel Graz (S.73), die Hauptstadt

der österreichischen Steiermark oder wie wäre es mit

einem Sekt in Wiesbaden (S.54)?

Außerdem haben wir auch wieder Flugreisen ins Programm

aufgenommen.

Und ganz besonders freue ich mich über die Kooperation

mit dem bekannten Berliner Kreuzfahrtspezialisten

„Der Reise Riese“! So haben Sie, liebe

Berlin-Express-Kunden, nun auch die Möglichkeit, die

spannenden, erlebnisreichen und erholsamen Kreuzfahrten

direkt bei uns zu buchen! Ob Sie gleich zu einer

Weltreise aufbrechen wollen oder das Wasser erst

mal bei einer Flußkreuzfahrt für sich entdecken – für

jeden Geschmack ist etwas dabei.

Auch unsere Busflotte ergänzen wir zum Beginn der

neuen Reisesaison um einen weiteren neuen Reisebus

auf gewohntem Berlin-Express-Standard.

Sie sehen, wir unternehmen viel, um Ihnen Ihre Reise

mit Berlin-Express zu einem Erlebnis zu machen! Jetzt

wünsche ich Ihnen aber viel Spaß beim Stöbern in unserem

Katalog. Unser erfahrenes Team beantwortet

Ihnen wie immer sehr gerne Ihre Fragen – rufen Sie

uns einfach an! Wir freuen uns.

Viele liebe Grüße,

Ihr

Michael Bader.

Geschäftsführer Berlin-Express Reisen GmbH

IHRE BUCHUNG

Die Anmeldung können Sie schriftlich

zusenden oder Sie buchen einfach telefonisch

Ihre Reise. Selbstverständlich

können Sie auch eine E-Mail an

info@berlin-express.de schicken.

Unsere Bürozentrale:

Berlin-Express GmbH

Nassauische Straße 48, 1. Etage

10717 Berlin (Wilmersdorf )

U-Bahnhof Berliner Straße oder

U-Bahnhof Güntzelstraße

Telefon: 030/992 888 88 0

oder 030/873 61 84

030/873 91 51

Fax: 030/861 82 37

Montags bis freitags von 9:00– 17:00 Uhr

Kostenlose Katalogbestellung auch

unter www.berlin-express.de

2

3


UNSERE PERSÖNLICHEN REISETIPPS

UNSERE ABFAHRTSSTELLEN

Abfahrtsstelle Ostbahnhof

Silvia Böttcher

– Reisesachbearbeitung –

Mein T ipp:

Stettin!

Mein T ipp:

Graz!

Klaus Ehwald

– Reisesachbearbeitung –

Sven Löbel

– Reisesachbearbeitung –

Mein T ipp:

Madeira!

Aglaia Richter

– Reisesachbearbeitung –

Mein T ipp:

Prag!

Christiane Matzke

– Buchhaltung –

Mein T ipp:

Lyon!

Mein T ipp:

Dresden!

Andrea Enzmann

– Reisesachbearbeitung, Tagesfahrten –

Liebe Reisegäste,

das sind wir – das Team von Berlin-

Express! Wir kümmern uns um Ihre

kleinen und großen Auszeiten vom Alltag

und finden für Sie die passende Mehrtages-

oder Tagesfahrt.

Sie können Ihre Reise bequem per

Telefon oder E-Mail buchen. Wir sind

Mo.-Fr. von 9.00-17.00 Uhr für Sie da

und beantworten all Ihre Fragen rund

um Ihren Urlaub. Wir sorgen dafür, dass

Sie sich bei uns an Bord und an Ihrem

Urlaubsort rundum wohlfühlen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen

Urlaub und eine angenehme Reise mit

Berlin-Express!

Einsteigen. Ankommen. Erleben.

Berliner

Volksbank

BuS

Das

Schloss

Steglitzer

Kreisel

BuS

ZOB BuSBAhNhOF

StEGLItZ

Andreasstraße

BuS

Koppenstraße

InterCity

Hotel

Straße Am Ostbahnhof

Stralauer Platz

BuS

Stralauer Platz

HAUPT-

EINGANG

Straße der Pariser Kommune

OSt-BAhNhOF

REINICKENDORF

Auf dieser Seite sind unsere Haltestellen,

die wir bei den Tagestouren und Mehrtagesreisen

anfahren, für Sie anschaulich

dargestellt. Beachten Sie bitte, dass wir

nicht bei jeder Fahrt alle Abfahrtstellen

bedienen.

Im Leistungsblock jeder einzelnen

Reise sind die jeweils geltenden Abfahrtspunkte

konkret benannt, diese sind dann

auch die Rückkunftsstellen.

Die Abfahrtsstellen der Busse sind mit

einem schwarzen Punkt (•) in den Abfahrtszeiten

gekennzeichnet.

4

Zur Zeit Behinderung wegen Bauarbeiten!

5


Bereiche und preise UNSERES ABHOLSERVICES*

UNSER SHUTTLE-SERVICE ZUM ZOB

ABHOLSERVICE

BEREICHE UND PREISE UNSERES ABHOLSERVICES*

Für die Tages- und Mehrtagesfahrten gilt in der

Regel, dass wir Ihnen die Möglichkeit einräumen,

einen kostenfreien Shuttle vom Ostbahnhof

oder Rathaus Reinickendorf in Anspruch zu

nehmen. Das heißt, Sie werden von unserem

Taxi-Partner vom Ostbahnhof oder vom Rathaus

Reinickendorf zum Busbahnhof am Funkturm

(ZOB) und zum Ende der Reise retour gefahren,

wenn Sie es wünschen.

Bitte beachten Sie, dass der Shuttle-Service mit

einem roten Punkt (•) in den Abfahrtszeiten

gekennzeichnet ist.

Vorteile des Shuttle-Services

• Weniger Haltestellen bei der Abreise

• Sie haben mehr Zustiegsmöglichkeiten

• Ihr Reiseerlebnis beginnt schneller & bequemer

• Ein kostenloser Service

• Abfahrt und Rückreise an einem Punkt

Oder buchen Sie gleich unseren Abholservice.

Andreasstraße

shuttle

Koppenstraße

InterCity

Hotel

Straße Am Ostbahnhof

Stralauer Platz

shuttle

Stralauer Platz

HAUPT-

EINGANG

Straße der Pariser Kommune

REINICKENDORF

OST-BAHNHOF

Wir bieten Ihnen bei allen unseren Tagesfahrten

und Reisen einen Abholservice für Berlin

an. Für die Hin- und Rückfahrt zahlen Sie bei

Buchung pro Person ab € 39,-.

Ein Großraum-Fahrzeug oder ein Taxi unseres

Shuttle-Partners setzt sich wenige Tage vor

Reiseantritt mit Ihnen in Verbindung und

vereinbart Ihre persönliche Abholzeit von

Ihrem Wohnort, um Sie dann pünktlich zum

Hauptabfahrtsort am ZOB zu bringen.

Bei der Rückkehr zum Hauptankunftspunkt

steht Ihnen die gleiche Leistung, wie oben

beschrieben, zur Verfügung und Sie werden bis

zu Ihrer Haustür zurückgefahren, wo Sie erholt

und ohne Stress Ihren Urlaub beenden.

Nebenstehend finden Sie die Bereiche unseres

Abholservices als schematische Darstellung.

Konkret richtet sich der Preis nach der PLZ

Ihrer Adresse, gerne stehen wir Ihnen für

weitere Auskünfte zur Verfügung.

Zone 1

€ 39,-

pro Person

Zone 3

€ 69,-

pro Person

Zone 2

€ 59,-

pro Person

Zone 4

€ 89,-

pro Person

*Weitere Zonen bzw. darüber hinaus

auf Anfrage

4

3

2

1

6

7


ALLGEMEINES

STORNIERUNG ABHOLSERVICE

REISEKALENDER

OSTERN

32

Reiseunterlagen und Bezahlung

Nach Buchungseingang erhalten Sie von uns eine Reisebestätigung/Rechnung

und zwei Überweisungsträger.

Mit der Reisebestätigung ist die Anzahlung fällig.

Die Restzahlung ist spätestens 28 Tage vor Reiseantritt

zu leisten. Bei kurzfristigen Buchungen ist der gesamte

Reise preis sofort fällig. Der Reisesicherungsschein

befindet sich auf der Rückseite der Reisebestätigung.

Durchführung der Reisen

Für die Durchführung aller Reisen ist eine Mindestteilnehmerzahl

von 20 Personen erforderlich. Wird diese

Zahl nicht erreicht, behält sich der Veranstalter vor,

die Reise bis 29 Tage vor Termin abzusagen. Der Kunde

wird unverzüglich informiert und bereits gezahlte

Beträge werden voll zurückerstattet. Bei allen Reisen

behalten wir uns vor, Änderungen des Programmes,

der Hotelauswahl und der Fahrtrouten vorzunehmen.

Reisebegleitung/Reiseleitung

Ab 25 Reiseteilnehmern werden die meisten Reisen

mit Reisebegleitungen bzw. Reiseleitungen ab Berlin

durchgeführt (falls im Leistungsteil nicht anders vermerkt).

Weitere Hinweise

Eventuell anfallende Kurtaxe, Bettensteuer oder Eintrittsgelder

sind nicht im Reisepreis enthalten, sofern

nicht unter den Leistungen angegeben. Kunden mit

Auslandspass müssen sich selber über die jeweiligen

Einreisebedingungen informieren. Der Reisende sollte

sich selbst über evtl. Infektionskrankheiten und Impfschutz

informieren und gegebenenfalls ärztlichen Rat

einholen. Allgemeine Informationen erhalten Sie bei

den Gesundheitsämtern.

Steuern und Gebühren

Die Gemeinden in Europa führen vermehrt touristische

Sondersteuern ein (z.B. Kurtaxe, Bettensteuer,

City-Tax, Kulturförderabgabe etc.). Sofern nicht als

Leistung ausgewiesen, sind diese Beträge vom Reisegast

generell im Hotel vor Ort zu begleichen und sind

nicht Bestandteil unserer Reiseleistung.

Rücktritt des Kunden

Wir empfehlen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.

Unser Versicherungspartner ist die Europäische

Reiseversicherung AG. Versicherungspakete und

Preise finden Sie am Ende des Kataloges.

Nach dem jederzeit möglichen Rücktritt ist der Kunde

verpflichtet, folgende Stornierungsgebühren zu bezahlen:

Normale Reisen

bis 30 Tage vor Reisebeginn 5 %

ab 29. Tag vor Reisebeginn 15 %

ab 14. Tag vor Reisebeginn 35 %

ab 7. Tag vor Reisebeginn 60 %

Sonderreisen (Weihnachts-, Silvester-, Osterreisen

sowie Reisen mit Fährkombinationen)

Bis 45. Tag vor Reisebeginn 5%

ab 44. Tag vor Reisebeginn 25%

ab 28. Tag vor Reisebeginn 45%

ab 20. Tag vor Reisebeginn 60%

ab 13. Tag vor Reisebeginn 80%

Bei Nichtantritt oder Stornierung am Abfahrtstag

werden 90% des Reisepreises fällig.

Es gelten gesonderte Stornofristen und -gebühren für Tagesfahrten,

Flug- & Schiffsreisen sowie alle Musik- und Theaterreisen.

Die Stornostaffeln für diese können Sie auf Seite 152

nachlesen. Grundsätzlich gelten unsere allgemeinen Reisebedingungen,

welche Sie am Ende des Kataloges finden.

Februar

Samstag 02.02.19 Tanztee im Maritim Hotel 156

3 Tage 13.02.19 – 15.02.19 Valentinsfahrt Timmendorf 15

März

3 Tage 06.03.19 – 08.03.19 Saisoneröffnungsfahrt Bad Salzuflen 2

3 Tage 10.03.19 – 12.03.19 Saisoneröffnungsfahrt Bad Salzuflen 2

3 Tage 15.03.19 – 17.03.19 Saisoneröffnungsfahrt Bad Salzuflen 2

4 Tage 15.03.19 – 18.03.19 Städtetrip Brüssel – London – Amsterdam 16

5 Tage 21.03.19 – 25.03.19 Barcelona – Flugreise 145

3 Tage 22.03.19 – 24.03.19 Husum Krokusblüte 17

3 Tage 22.03.19 – 24.03.19 Kieler Förde 18

2 Tage 24.03.19 – 25.03.19 Breslau 19

3 Tage 27.03.19 – 29.03.19 Fahrt ins Blaue 20

4 Tage 29.03.19 – 01.04.19 Musikfest in Prag 21

8 Tage 30.03.19 – 06.04.19 Frühling in Südtirol 22

5 Tage 31.03.19 – 04.04.19 Kaiserbad Heringsdorf 24

5 Tage 31.03.19 – 04.04.19 Schottenknüller 25

April

4 Tage 04.04.19 – 07.04.19 Stettin – Perle an der Ostsee 26

9 Tage 06.04.19 – 14.04.19 Frankreich Dordogne 28

5 Tage 07.04.19 – 11.04.19 Nordseeparadies Sylt 27

7 Tage 07.04.19 – 13.04.19 Schöner Gardasee 30

4 Tage 09.04.19 – 12.04.19 Frühling auf Fischland-Darß 31

2 Tage 25.04.19 – 26.04.19 Dresden und Semperoper 75

4 Tage 28.04.19 – 01.05.19 Kaiserstadt Aachen 39

5 Tage 28.04.19 – 02.05.19 Maritim Seehotel Timmendorf 41

5 Tage 28.04.19 – 02.05.19 Maritim Strandhotel Travemünde 40

4 Tage 28.04.19 – 01.05.19 Warnemünde Hotel NEPTUN 42

2 Tage 28.04.19 – 29.04.19 Breslau – Blume Europas 19

7 Tage 28.04.19 – 04.04.19 Frühling in Venedig 44

3 Tage 29.04.19 – 01.05.19 Walpurgiszauber im Harz 43

Ostern

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19 Barockstadt Fulda 32

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19 Nürnberg und Fränkische Schweiz 33

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19 Königswinter am Rhein 34

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19 Seebad Travemünde 35

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19 Pirna und die sächsische Schweiz 36

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19 Krakau und Breslau 37

4 Tage 19.04.19 – 22.04.19 Ostern bei Rübezahl 38

8

9


NEU!

NEU!

REISEKALENDER

Gardasee

148

REISEKALENDER

MÜNCHEN

103

Mai

8 Tage 02.05.19 – 09.05.19 Comer See – Lago Maggiore – Luganer See 46

8 Tage 03.05.19 – 10.05.19 Blumenfest auf Madeira – Flugreise 146

5 Tage 05.05.19 – 09.05.19 Krakau und die Hohe Tatra 45

3 Tage 06.05.19 – 08.05.19 Görlitz entdecken 48

3 Tage 06.05.19 – 08.05.19 Wismar und die Insel Poel 49

3 Tage 09.05.19 – 11.05.19 Meiningen – eine Theaterlegende 50

5 Tage 12.05.19 – 16.05.19 Kaiserbad Heringsdorf 51

4 Tage 14.05.19 – 17.05.19 Wernigerode, bunte Stadt am Harz 53

6 Tage 14.05.19 – 19.05.19 Holland mit Käsemarkt in Alkmaar 55

5 Tage 14.05.19 – 18.05.19 Das Münsterland und seine Schlösser 52

6 Tage 19.05.19 – 24.05.19 Frühling im Vorarlberg 56

6 Tage 19.05.19 – 24.05.19 Frühling am Gardasee – Flugreise 148

4 Tage 23.05.19 – 26.05.19 Rhododendronblüte im Ammerland 57

4 Tage 23.05.19 – 26.05.19 Ostseefjord Schlei 60

3 Tage 24.05.19 – 26.05.19 Prag mit Moldauschifffahrt 61

7 Tage 29.05.19 – 04.06.19 Südengland mit Ausflug nach London 58

4 Tage 29.05.19 – 01.06.19 Frühling in Hessen 62

4 Tage 30.05.19 – 02.06.19 Lippstadt, das „Venedig Westfalens“ 63

4 Tage 31.05.19 – 03.06.19 ZDF Fernsehgarten und Wiesbaden 54

Juni

7 Tage 01.06.19 – 07.06.19 Gardasee und schönes Trentino 64

6 Tage 06.06.19 – 11.06.19 Bergpanorama in Bad Reichenhall 66

6 Tage 06.06.19 – 11.06.19 Romantische Bergstraße 67

6 Tage 06.06.19 – 11.06.19 Seebad Warnemünde, Hotel NEPTUN 68

5 Tage 06.06.19 – 10.06.19 Donau im Feuerzauber 69

5 Tage 06.06.19 – 10.06.19 Alemannische Tropfen 70

4 Tage 07.06.19 – 10.06.19 Traumstadt Breslau 71

3 Tage 07.06.19 – 09.06.19 Stettin – Single-Reise 72

6 Tage 15.06.19 – 20.06.19 Ostseeperle Bornholm 73

5 Tage 16.06.19 – 20.06.19 Maritim Strandhotel Travemünde 40

5 Tage 16.06.19 – 20.06.19 Maritim Seehotel Timmendorf 41

6 Tage 16.06.19 – 21.06.19 Graz und die liebliche Steiermark 75

5 Tage 16.06.19 – 20.06.19 Feuchtwangen und romantische Straße 78

3 Tage 23.06.19 – 25.06.19 Lüneburg – die Hansestadt 79

5 Tage 23.06.19 – 27.06.19 Wunderwelt der Halligen & Insel Sylt 80

12 Tage 23.06.19 – 04.07.19 Nordkap & Lofoten 76

6 Tage 30.06.19 – 05.07.19 Bodensee mit Insel Mainau 84

5 Tage 30.06.19 – 04.07.19 Kaiserbad Heringsdorf 81

Juli

6 Tage 07.07.19 – 12.07.19 Nordseeimpressionen 82

5 Tage 07.07.19 – 11.07.19 Maritim Seehotel Timmendorf 85

5 Tage 07.07.19 – 11.07.19 Maritim Strandhotel Travemünde 86

9 Tage 07.07.19 – 15.07.19 Maritim Seehotel Timmendorf 85

9 Tage 07.07.19 – 15.07.19 Maritim Strandhotel Travemünde 86

2 Tage 09.07.19 – 10.07.19 Breslau – Blume Europas 87

3 Tage 12.07.19 – 14.07.19 Liegnitz entdecken & Dampfzugfahrt 88

4 Tage 14.07.19 – 17.07.19 Altes Land & Wattwagenfahrt 89

3 Tage 14.07.19 – 16.07.19 Störtebeker Festspiele 90

4 Tage 17.07.19 – 20.07.19 Mährischer Wein 92

6 Tage 17.07.19 – 22.07.19 Lyon – die Schlemmerhauptstadt Europas 91

8 Tage 19.07.19 – 26.07.19 Schwedische Impresionen 94

5 Tage 21.07.19 – 25.07.19 Bezauberndes Linz 93

5 Tage 21.07.19 – 25.07.19 Wunderwelt der Halligen & Insel Sylt 80

7 Tage 28.07.19 – 03.08.19 Kärntener Land und Wörthersee 97

4 Tage 29.07.19 – 01.08.19 Regensburg – schöne Stadt an der Donau 96

August

8 Tage 04.08.19 – 11.08.19 Vitalurlaub im Maritim Bad Wildungen 98

8 Tage 05.08.19 – 12.08.19 Schottland – Highlands und Loch Ness 100

6 Tage 06.08.19 – 11.08.19 Kleinwalsertal – Alpental im Allgäu 99

4 Tage 09.08.19 – 12.08.19 Fränkisches Schöpfeln 102

5 Tage 11.08.19 – 15.08.19 Maritim Seehotel Timmendorf 85

5 Tage 11.08.19 – 15.08.19 Maritim Strandhotel Travemünde 86

9 Tage 11.08.19 – 19.08.19 Maritim Seehotel Timmendorf 85

9 Tage 11.08.19 – 19.08.19 Maritim Strandhotel Travemünde 86

3 Tage 12.08.19 – 14.08.19 Wismar und die Insel Poel 49

4 Tage 18.08.19 – 21.08.19 Altes Land & Wattwagenfahrt 89

8 Tage 18.08.19 – 25.08.19 Sterne des Baltikum 104

5 Tage 18.08.19 – 22.08.19 München und Starnberger See 103

3 Tage 23.08.19 – 25.08.19 Prag mit Moldauschifffahrt 61

4 Tage 23.08.19 – 26.08.19 ZDF Fernsehgarten und Wiesbaden 54

7 Tage 25.08.19 – 31.08.19 Wildschönau – Tirols schönstes Tal 106

3 Tage 26.08.19 – 28.09.19 Fahrt in den grünen Harz 107/108

7 Tage 26.08.19 – 01.09.19 Slowenien – ein Schatzkästchen 110

6 Tage 27.08.19 – 01.09.19 Straßburg und das Elsass 112

3 Tage 28.08.19 – 30.08.19 Blühende Lüneburger Heide 109

6 Tage 31.08.19 – 05.09.19 Mailand Oper „Rigoletto“ in der Scala 14

10

11


NEU!

LÄNDER UND REGIONEN

REISEKALENDER

September

5 Tage 01.09.19 – 05.09.19 Bezauberndes Altmühltal 118

8 Tage 01.09.19 – 08.09.19 Rundreise durch Ungarn 114

8 Tage 01.09.19 – 08.09.19 Südschweden und die Insel Öland 116

3 Tage 05.09.19 – 07.09.19 Görlitz – Traumstadt der Baukunst 48

3 Tage 06.09.19 – 08.09.19 Apfelernte im Alten Land 119

5 Tage 08.09.19 – 12.09.19 Kaiserbad Heringsdorf 81

5 Tage 08.09.19 – 12.09.19 Titisee & Schwarzwald 121

5 Tage 08.09.19 – 12.09.19 Zwischen Rhein und Eifel 120

6 Tage 08.09.19 – 13.09.19 Goldene Wachau 122

5 Tage 12.09.19 – 16.09.19 Rom – Flugreise149

5 Tage 15.09.19 – 19.09.19 Moselweinstraße mit Trier &Luxemburg 123

5 Tage 15.09.19 – 19.09.19 Schlesiens Schlösser & Adelshäuser 124

5 Tage 15.09.19 – 19.09.19 Salzburg erleben 127

14 Tage 15.09.19 – 28.09.19 Italienrundreise 128

5 Tage 22.09.19 – 26.09.19 Schwarzwald und Vogesen 127

5 Tage 25.09.19 – 29.09.19 Land des Rübezahls und Harrachov 130

2 Tage 29.09.19 – 30.09.19 Breslau – Blume Europas 87

5 Tage 29.09.19 – 03.10.19 Maritim Seehotel Timmendorf 85

5 Tage 29.09.19 – 03.10.19 Maritim Strandhotel Travemünde 86

TOSkANA

138

Oktober

5 Tage 01.10.19 – 05.10.19 Goldener Oktober in der Oberpfalz 131

3 Tage 02.10.19 – 04.10.19 Goldener Herbst im Zittauer Gebirge 132

5 Tage 06.10.19 – 10.10.19 5-Sterne Hotel NEPTUN Warnemünde 133

4 Tage 06.10.19 – 09.10.19 Königsstadt Krakau – ein Juwel 134

5 Tage 07.10.19 – 11.10.19 Zwischen Rhein & Neckar 135

5 Tage 08.10.19 – 12.10.19 Herbstsonne auf Fehmarn 136

8 Tage 10.10.19 – 17.10.19 Kastanienzauber in der Toskana 138

15 Tage 12.10.19 – 26.10.19 Kurreise nach Kolberg 140/141

5 Tage 14.10.19 – 18.10.19 Moselweinstraße mit Trier & Luxemburg 123

3 Tage 14.10.19 – 16.10.19 Fahrt ins Blaue 20

4 Tage 15.10.19 – 18.10.19 Fischland – Darß & Kraniche 137

2 Tage 20.10.19 – 21.10.19 Breslau – Blume Europas 87

5 Tage 21.10.19 – 25.10.19 Chrysanthema in Lahr 142

Deutschland

Aachen 39

Altes Land 89 + 119

Altmühltal 118

Ammerland 57

Bad Breisig 120

Bad Reichenhall 66

Bad Salzuflen 2 + 143

Bad Wildungen 62 + 98

Bayerischer Wald 69

Bergstraße 67

Bodensee 84

Braunlage 43

Dresden 75

Fehmarn 136

Feuchtwangen 78

Friesland 82

Fischland-Darß 31 + 137

Fulda 32

Görlitz 48

Hallig-Hooge 80

Harz 43 + 107 + 110

Heringsdorf 24 + 51 + 81

Hessen 62

Husum 17 + 80

Königswinter 34

Kleinwalsertal 99

Kiel 18

Lippstadt 63

Lüneburg 79

Lüneburger Heide 109

Mainz 54

Meiningen 50

Mosel 123

München 103

Münsterland 52

Nürnberg 33

Oberpfalz 131

Passau 69

Pirna 36

Regensburg 96

Rügen 90

Schleswig/Schlei 60

Schwarzwald 121 + 127 + 142

Stade 89 + 118

St. Peter Ording 80

Störtebeker 92

Sylt 27 + 82

Timmendorf 15 + 37 + 41 +85

Travemünde 34 + 40 + 86

Warnemünde 42 + 68 + 133

Wismar & Poel 49

Wernigerode 53

Wiesbaden 54

Würzburg 102

Zittauer Gebirge 132

Benelux

Amsterdam 16

Brüssel 16

Holland 55

Luxemburg 125

Straßburg 114

Italien

Comer See &

Lago Maggiore 46

Gardasee 30 + 64

Italien Rundreise 128

Mailand 14

Südtirol 22

Toskana 138

Trentino 64

Venedig 44

Frankreich

Dordogne 28

Elsass 70 + 112

Lyon 91

Österreich

Graz 74

Linz 93

Salzburg 126

Vorarlberg 56

Wachau 122

Wildschönau 106

Wörthersee & Kärnten 97

Nordeuropa

Baltikum 104

Bornholm 73

Insel Öland, Smaland 116

Stockholm & Südschweden 94

Nordkap/Lofoten 76

Osteuropa

Breslau 19 + 37 + 71 + 87

Harrachov/Riesengebirge 130

Hirschberg 38

Karpacz 38

Kolberg 140 + 141

Krakau 37 + 45 + 134

Liegnitz 88

Mähren 92

Prag 21 + 61

Schlesien 124

Slowenien 110

Stettin 26 + 72

Ungarn 114

Zakopane 45

Großbritannien

Edinburgh &

Schottland 25 + 100

London 16 + 58

Südengland58

Flugreisen

Spanien/Barcelona 145

Portugal/Madeira 146

Italien/Gardasee 148

Italien/Rom 149

12

13


NEU!

Mailänder Scala

Mailand und die

Mailänder Scala

6 Tage 31.08.19 – 05.09.19

€ 1.126,-

p.P. im DZ

(EZ + € 210,-)

Ein unvergessliches Opernerlebnis erwartet

Sie im berühmtesten Opernhaus der Welt

Ein lang gehegter Wunsch von Opernfreunden geht

mit dieser Reise in Erfüllung: einmal eine Aufführung

in der weltberühmten Scala zu erleben. Gefeiert

sind ihre Solisten und Dirigenten sowie einzigartigen

Operninszenierungen. Ebenso bemerkenswert ist die

vorzügliche Akustik auf allen Plätzen. Freuen Sie sich

auf eine beeindruckende Aufführung der Oper „Rigoletto“

von Giuseppe Verdi. Natürlich erkunden Sie

auch das pulsierende Mailand! Sie wohnen im zentral

gelegenen 3-Sterne Hotel-Ibis Centro mit Restaurant

und Bar. Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon und

TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung in

Tirol.

2. Tag: Ankunft in Mailand und Zeit für einen

ersten Erkundungsspaziergang.

3. Tag: Am Vormittag zeigt Ihnen der Stadtführer

seine Stadt, u.a. den bekannten Dom,

das Castello Sforzesco und die berühmte Galleria

Vittorio Emmanuele, die den Domplatz

mit der Piazza della Scala verbindet. Anschließend

haben Sie Freizeit. Am frühen Abend

nehmen Sie in einem Restaurant oder Hotel in

der Nähe der Scala einen Apéritif mit kleinen

Snacks ein. Danach erwartet Sie der Höhepunkt

dieser Reise: die Aufführung von Verdis

Oper „Rigoletto“ in der Mailänder Scala mit

einer Starbesetzung.

4. Tag: Zeit zum Ausschlafen und ein gemütliches

Frühstück vom Buffet. Am späten Vormittag

startet Ihr Ausflug nach Bergamo mit

seiner hübschen unter Denkmalschutz stehenden

Altstadt. Mit der Seilbahn (Selbstzahler)

erreicht man die alte Oberstadt Città Alta. Es

bleibt Ihnen Zeit für eigene Unternehmungen.

5. Tag: Heute verabschieden Sie sich von Italien

und fahren zur Zwischenübernachtung ins

Tiroler Land.

6. Tag: Heimreise nach Berlin mit schönen Erinnerungen

an einen tollen Opernabend.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotels mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Apéritif mit kleinen Snacks am

Opernabend

• Stadtführung Mailand

• Opernkarte Galleria oder hintere

Logenplätze

• Stadtrundgang Bergamo

Sonstiges

• Karten 1. Kategorie (Parkett oder vordere

Logenplätze) + € 110,- p.P.

• Bitte zahlen Sie die Beherbergungssteuer

vor Ort selbst.

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

Vittorio Emmanuele

Buchbar bis 20.12.2018

Fröhliche Valentinsfahrt

3 Tage 13.02.19 – 15.02.19

€ 199,-

p.P. im DZ

(EZ + € 22,-)

Maritim Clubhotel Timmendorfer Strand

Der Timmendorfer Strand liegt direkt an der Lübecker

Bucht und gilt weithin als einer der schönsten

Ferienorte an der Ostsee. Er ist auch im Winter ein

beliebtes Ziel. Feiern Sie hier eine ausgelassene Valentinsparty.

Sie wohnen im Maritim Clubhotel

Timmendorfer Strand, direkt am Wald und nur wenige

Gehminuten zum Strand gelegen. Der Ort liegt ca.

15 Gehminuten entfernt (Wir bieten einen Busshuttle

an). Das Hotel bietet Restaurant, Bar, Kegelbahn und

Hallenschwimmbad. Die Zimmer der Classic-Kategorie

(Waldseite, 1.-3. Etage) sind 30 qm groß und mit

Bad/WC, Föhn, Balkon, Sat-TV und Safe ausgestattet.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise an den Timmendorfer Strand

mit einem Zwischenstopp in Wismar. Die

Hansestadt besticht durch ihre einzigartige

Altstadt und den romantischen Hafen. Nach

dem Einchecken im Clubhotel können Sie entweder

Kaffee trinken oder das Schwimmbad

(27 Grad, 25 m-Bahnen) besuchen. Abendessen

im Hotel-Restaurant.

2. Tag: Nehmen Sie sich nach dem Ausschlafen

genügend Zeit für das Frühstück vom

reichhaltigen Buffet mit Obst, frischen Eierspeisen

und Fischspezialitäten. Ein wunderschöner

Ferientag liegt vor Ihnen. Nachmittags

können Sie an Brettspielen mit den

Animateuren teilnehmen. Auch die Kegelbahn

steht Ihnen kostenfrei zur Verfügung.

Anschließend tolles Valentins-Dinnerbuffet

im Restaurant mit Blick auf die Ostsee.

Abends steigt die Valentinsparty in der Bar.

3. Tag: Am späten Vormittag geht es mit schönen

Erinnerungen zurück nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Abendessen als Valentinsbuffet

• Nutzung Schwimmbad, Kegelbahn

• Zwischenstopp Wismar

• 1x 0,5 l Wasser auf dem Zimmer

• Valentinsparty

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

14 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

15


NEU!

Brüssel Grote Markt

€ 479,-

p.P. im DZ

(EZ + € 85,-)

Brüssel – London – Amsterdam

4 Tage 15.03.19 – 18.03.19

Erleben Sie drei der schönsten

Städte Europas in einer Reise

Brüssel, London und Amsterdam – jede dieser Städte

beeindruckt und begeistert auf ganz unterschiedliche

Weise. Brüssel steht für Mode, Museen und den barocken

Grote Markt, um den sich prächtige Häuser

ziehen. Straßen im Jugendstil wechseln sich mit urigen

Gassen der Zunfthäuser ab. Seien Sie in London bei

der royalen Wachablösung am Buckingham Palace

dabei. Bestaunen Sie bei der Fahrt über die Tower

Bridge die technische Meisterleistung der Konstrukteure

und probieren Sie bei Gelegenheit unbedingt

die berühmten Fish ‚n‘ Chips. Um das wunderschöne

alte Stadtherz Amsterdams ziehen sich die idyllischen

Grachten. Entdecken Sie während einer entspannten

Kanalfahrt die historischen Kaufmannshäuser mit

reich verzierten Fassaden und Giebeln.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Brüssel. Die Hauptstadt

Belgiens bietet interessante Kontraste, Offenheit

und viel Lebenslust. Ihre Prachtalleen,

Triumphbögen und Paläste verdankt Brüssel

der Monarchie. Die Übernachtung erfolgt im

Raum Brüssel.

2. Tag: Der Grote Markt oder Grand-Place beeindruckt

als vielleicht schönster Marktplatz

der Welt, hier versammeln sich Gotik, Renaissance

und Barock. Während einer Stadtführung

lernen Sie die Schönheiten Brüssels kennen.

Mit der Fähre geht es anschließend über

den Ärmelkanal von Frankreich nach Dover.

Übernachtung am Stadtrand von London.

3. Tag: Der Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt,

bei der Ihnen ein örtlicher Gästeführer

die schönsten und beliebtesten Sehenswürdigkeiten,

wie z.B. Tower Bridge, Houses of Parliament,

Westminster Abbey und Buckingham

Palace zeigen wird. Am frühen Abend fahren

Sie nach Harwich, von hier erfolgt die Überfahrt

nach Hoek van Holland. Das Abendessen

nehmen Sie auf dem Schiff ein.

4. Tag: Nach dem frühen Frühstück an Bord

geht es zum Abschluss noch nach Amsterdam.

Die Stadt beeindruckt mit zahlreichen Kanälen,

auf denen extravagante Hausboote dümpeln,

sowie malerischen Zugbrücken und lauschigen

Hofjes. Anschließend treten Sie Ihre

Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Tagesfähre Calais – Dover

• Nachtfähre Harwich – Hoek van Holland

• 1x Frühstücksbuffet an Bord

• 1x Abendessen an Bord

• 1x Abendessen am Anreisetag

• Hotels mit Frühstück

• 1x halbtägige Stadtführung London

• 1x Grachtenbootfahrt Amsterdam

Sonstiges

• 1-Bett-Innenkabine + € 35,-

• Weitere Kabinen auf Anfrage

Abfahrtszeiten

• 06:00 ZOB

Blick auf London

Hafen Husum

Krokusblüte in Husum

3 Tage 22.03.19 – 24.03.19

€ 268,-

p.P. im DZ

(EZ + € 24,-)

Lila Frühlingsgefühle im Norden!

Husum, berühmt geworden als Theodor Storms

„Graue Stadt am Meer“, müsste eigentlich mit dem

Beinamen „Bunte Stadt am Meer“ geschmückt werden.

Egal, wohin man schaut, die Stadt präsentiert

sich farbenfroh mit ihren stattlichen, gepflegten Bürger-

und Herrenhäusern, dem Markplatz mit dem

historischen Rathaus und den malerischen Straßenzügen.

Im Frühjahr jedoch müsste es heißen: „Lila Stadt

am Meer“, wenn über 5 Millionen(!) Krokusse den

Schlossgarten in ein schier unendlich scheinendes Blütenmeer

verwandeln! Ein einzigartiges Vorkommen

in dieser Größe! Sie übernachten bei dieser Tour im

Luftkurort Bredstedt im familiengeführten Hotel „Ulmenhof“,

günstig gelegen für alle Unternehmungen.

Alle Zimmer verfügen über DU/WC, Föhn, Radio,

Safe, TV und WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Die Anreise nach Bredstedt erfolgt mit

einem Zwischenhalt im Nordseeheilbad Büsum.

Hier kann man herrlich schlendern und

die Seeluft genießen.

2. Tag: Heute geht es zur Krokusblüte nach

Husum! Bewundern Sie die violette Pracht im

Schlossgarten. Einst pflanzten hier Mönche

Krokusse an in der Erwartung, später daraus

Safran gewinnen zu können. Ein Trugschluss,

wie sich bald herausstellen sollte. Doch die

Krokusse hatten Jahrhunderte lang Zeit sich

auszubreiten und so im Frühjahr stets aufs

Neue einen unvergleichlichen Blütenteppich

zu bilden. Außerdem besuchen Sie das Theodor-Storm-Haus

mit dem „Poetenstübchen“

des Dichters.

3. Tag: Ehe Sie die Heimreise antreten, fahren

Sie nach Friedrichstadt, eine entzückende

Grachtenstadt mit holländischem Flair. Hier

haben Sie Zeit für eine Grachtenfahrt (optional)

oder für einen Bummel durch dieses hübsche

Städtchen.

„Krokuspokus – der lila

Frühlingszauber!“

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Begrüßungscocktail

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü

• Freie Nutzung von Hallenbad und Sauna

• Eintritt Theodor-Storm-Haus

• Stadtrundgang Husum

• Stadtrundgang Büsum

• Stadtrundgang Friedrichstadt

Abfahrtszeiten

• 7:00 Steglitz

• 7:30 ZOB

• 8:00 Reinickendorf

• 6:50 OST-BF

16 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

17


Blick auf Kiel

Frühlingszeit

an der Kieler Förde

3 Tage 22.03.19 - 24.03.19

€ 293,-

p.P. im DZ

(EZ + € 38,-)

Verwöhntage im 4-Sterne Maritim Hotel

Die Kieler Förde ist eine der interessantesten Regionen

an der Ostsee und bietet neben dem Naturpark

Holsteinische Schweiz ein mildes Reizklima und eine

Vielzahl maritimer Sehenswürdigkeiten, wie den

Kieler Yachthafen, das Schifffahrtsmuseum oder das

Marine-Ehrenmal in Laboe. Aber auch Eckernförde

und Rendsburg wollen wir Ihnen nicht vorenthalten.

Sie wohnen im 4-Sterne Maritim Hotel Bellevue,

das sich in Kiel direkt an der Förde befindet und einen

atemberaubenden Blick auf die Ostsee bietet. Es

verfügt über Schwimmbad, Restaurant und Bar. Die

Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, TV, Minibar und

kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anfahrt nach Kiel. Bei der

Stadtführung zeigen wir Ihnen die Altstadt mit

der Kirche St. Nikolai, dem Kieler Kloster, der

historischen Fischhalle im Jugendstil u.v.m.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Bootshafen

„Kleiner Kiel“ und der Marinehafen, bekannt

durch die Kieler Woche, aber auch der

berühmte Nord-Ostsee-Kanal. Anschließend

werden Sie im Hotel mit einem schmackhaften

Abendessen verwöhnt.

2. Tag: Erster Halt beim heutigen Ausflugsprogramm

ist Eckernförde mit seiner sehenswerten

Altstadt, den hübschen restaurierten

Fischerhäusern und dem alten Rathaus. Weiterfahrt

nach Rendsburg. Hier beeindruckt die

Eisenbahnhochbrücke mit einer von weltweit

acht Schwebefähren. Die Blaue Linie auf dem

Pflaster der Innenstadt verbindet 30 Sehenswürdigkeiten,

die Sie bei einem Stadtspaziergang

erkunden können.

3. Tag: Auf dem Rückweg nach Berlin besuchen

Sie den Ferienort Laboe, der auch wegen

seines Marine-Ehrenmals bekannt ist. Der

hohe Turm ist den im 1. Weltkrieg gefallenen

Marine-Soldaten gewidmet und bietet einen

herrlichen Rundumblick auf die Förde. Anschließend

werfen Sie noch einen Blick auf das

alte U-Boot U 995.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtführung Kiel

• Ausflug Rendsburg, Eckernförde

• Eintritt Marine-Ehrenmal Laboe

• Nutzung Schimmbad

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

• 9:00 Reinickendorf

Nord-Ostsee-Kanal

Breslau – „Blume Europas“

2 Tage 24.03.19 – 25.03.19

2 Tage 28.04.19 – 29.04.19

€ 133,-

p.P. im DZ

(EZ + € 20,-)

4-Sterne-Hotel im Zentrum

Breslau, am Fluss Oder gelegen, ist eine Stadt der Superlative

– 2016 zur Kulturhauptstadt gewählt – mit

12 Inseln und 112 Brücken. Die liebevoll restaurierte

Altstadt bietet eine Fülle an Baudenkmälern, z.B. das

alte gotische Rathaus mit der großen astronomischen

Uhr und der Botanische Garten auf der Dominsel lädt

zum Spazierengehen ein. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel

Park Plaza, das sich ganz zentral, nur 700 m vom

Breslauer Dom und fußläufig zur Altstadt befindet.

Das Haus bietet Restaurant, Bar, Terrasse und WLAN.

Die geschmackvollen Zimmer sind mit Bad oder DU/

WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Beschwingte Anreise nach Breslau und

Einchecken im zentralen 4-Sterne-Hotel. Anschließend

beginnen Sie den Stadtrundgang

durch die Breslauer Altstadt. Die Reiseleitung

zeigt Ihnen architektonische Meisterleistungen.

Hierzu gehören der Marktplatz mit seinen

prächtigen Bürgerhäusern aus der Renaissance

sowie das stattliche Rathaus. Weitere Sehenswürdigkeiten

sind der Salzmarkt und die Elisabethkirche.

Das Abendessen nehmen Sie im

Hotel ein. Wer möchte, erkundet abends die

Bar- und Kneipenszene unweit des Hotels.

2. Tag: Nach dem reichhaltigen Frühstück

vom Buffet setzen Sie die Stadterkundung

fort. Sie besichtigen zunächst die Dominsel,

das frühere politische und religiöse Zentrum

Breslaus. Hier befinden sich die prachtvolle

Johanniskathedrale (Eintritt vor Ort) und der

Bischofssitz. Anschließend haben Sie noch etwas

Freizeit. Bevor es Richtung Berlin geht,

zeigt Ihnen die Reiseleitung noch die Jahrhunderthalle

(Außenbesichtigung).

Mittelalterliche Baukunst

und Großstadt-Flair!

Leistungen

• Komforbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtführungen Breslau

• Touristensteuer

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

18 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

19


Fahrt ins Blaue

3 Tage 27.03.19 – 29.03.19

3 Tage 14.10.19 – 16.10.19

€ 296,-

p.P. im DZ

(EZ + € 48,-)

Überraschungsziel mit Stil & Charme

Vertrauen Sie uns auch dieses Jahr wieder und lassen

Sie sich in eine schöne Region unseres Landes entführen

und mit einem abwechslungsreichen Programm

überraschen! Das Ziel bleibt unser Geheimnis, aber

es sei so viel verraten: Alte Tradition in neuem Glanz,

so präsentiert sich Ihnen das Schlosshotel, welches

in einem sehr großen Park liegt. Genießen Sie Ihren

Aufenthalt in einem stilvollen Ambiente und erleben

Sie neben wunderbarem Wohnkomfort auch den aufmerksamen

Service, der Sie als „Schloßherr auf Zeit“

in den Mittelpunkt rückt. Alle aufwendig gestalteten

Zimmer verfügen über Bad oder DU/WC, Föhn, Minibar,

TV, Radio, Zimmersafe und WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Wohin mag die Reise gehen? Schön

neugierig sein! Gemütliche Anreise mit einem

Überraschungsstopp und einer süßen Leckerei.

Am Zielort angekommen, können Sie das

Hotel und dessen direkte Umgebung erkunden.

2. Tag: Nach dem Frühstück vom Buffet geht

es mit dem Bus auf Entdeckungstour durch

die interessante Umgebung.

3. Tag: Nach dem Auschecken aus dem Hotel

fahren Sie in eine nahe gelegene große Stadt,

die neben vielen Sehenswürdigkeiten auch

tolle Möglichkeiten zum Bummeln bietet. Am

Nachmittag Heimreise.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als Buffet

• Stadtführung

• Rundfahrt

• Überraschungsbesichtigung

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

Nationaltheater Prag

Musikfest in Prag

4 Tage 29.03.19 – 01.04.19

€ 529,-

p.P. im DZ

(EZ + € 78,-)

„Don Giovanni“ und „Schwanensee“

Ein Aufenthalt in der „Goldenen Stadt“ verbunden

mit hochklassigen Musikerlebnissen lässt diese Reise

zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Im prunkvollen

Nationaltheater erleben Sie das zeitlos schöne

Ballett „Schwanensee“ in einer klassischen Inszenierung,

die Augen und Ohren erfreut. Im legendären

Ständetheater hören und sehen Sie Mozarts Oper

„Don Giovanni“. Außerdem können Sie fakultativ

einem Sinfoniekonzert in der hochbarocken Kirche Simon

& Juda lauschen. Sie wohnen in Prag in einem guten

4-Sterne-Hotel mit Restaurant und Bar. Die Zimmer

sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon und TV

ausgestattet.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Prag und Empfang durch

die tschechische Reiseleitung, die Sie in Prag

betreut. Abends erwartet Sie ein klassisches

sinfonisches Konzert in der hochbarocken

Kirche Simon & Juda, das Sie fakultativ dazu

buchen können.

2. Tag: Besichtigung der beeindruckenden Sehenswürdigkeiten

auf dem Prager Burgberg

mit St. Veitsdom, Goldenem Gässchen, Alter

Königspalast u.v.m. Genießen Sie die winterliche

Stimmung in der Goldenen Stadt! Nach

dem Abendessen Besuch der unvergänglichen

Mozartoper „Don Giovanni“ im legendären

Ständetheater.

3. Tag: Rundgang durch die Altstadt mit Karlsbrücke,

Moldaupromenade, Aposteluhr u.v.m.

Nachmittags haben Sie Freizeit für eigene

Unternehmungen. Am Abend erleben Sie im

prunkvollen Prager Nationaltheater Tschaikowskys

Ballett „ Schwanensee“ in der zeitlos

klassischen Choreografie von John Cranko.

4. Tag: Gemütliche Heimreise mit einem Zwischenstopp

in Dresden. Hier haben Sie die Gelegenheit

zu einem kleinen Stadtbummel.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Reiseleitung in Prag

• Stadtführung Prager Altstadt

• Besichtigung Prager Burg inkl. Eintritte

(St. Veitsdom, Vladislavsaal, Goldenes

Gässchen, St. Georgsbasilika und Aliborkaturm)

• Karten für 2 Veranstaltungen

• Programmheft in deutscher Sprache

• Zwischenstopp in Dresden

Sonstiges

• Programmänderungen vorbehalten.

• Sinfoniekonzert am 29.03.19 + € 22,-.

Bitte beim Buchen angeben.

Abfahrtszeiten

• 9:20 OST-BF

• 10:00 Steglitz

• 10:30 ZOB

20 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

21


Südtirol erleben und genießen

8 Tage 30.03.19 – 06.04.19

Grünes Pustertal – Welterbe Dolomiten – Kurstadt Meran

Schloss Trautmannsdorff

€ 898,-

p.P. im DZ

(EZ + € 178,-)

Bei Südtirol denkt man sofort an kulinarische

Gaumenfreuden wie Wein, Äpfel oder Speck

– aber seine Beliebtheit verdankt Südtirol

vor allem dem milden Klima mit über 300

Sonnentagen im Jahr, der atemberaubenden

Landschaft, geprägt von den Dolomiten

(UNESCO Welterbe), und den mediterranen

Weinhängen.

Sie unternehmen nicht nur schöne Ausflüge

zur Kurstadt Meran, nach Bozen und Brixen.

Auch der gesellige Tiroler Tanzabend oder das

gemütliche Kaffeetrinken auf der Terrasse

werden Ihnen gefallen. Entdecken, erleben

und genießen Sie Südtirol mit „allen Sinnen“.

Ihr Hotel

Ihr schönes Hotel befindet sich in idyllischer

Umgebung mitten im Pustertal, in der Nähe

von Bruneck. Das attraktive, familiengeführte

4-Sterne-Haus der Winkler Gruppe verfügt

über Restaurant, Sonnenterrasse, Erlebnis-

Hallenbad mit Gegenstromanlage und Saunalandschaft

mit Finnischer Sauna, Dampfbad und

Erlebnisduschen. Die Zimmer sind mit DU/

WC, TV, Telefon, Safe und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Südtirol. Nach dem Zimmerbezug

werden Sie mit einem Wahlmenü inkl. Salatbuffet

sowie einer Getränkeauswahl von Bier, Hauswein und

Softdrinks verwöhnt. Wer möchte, besucht noch das

Schwimmbad oder macht es sich an der Bar gemütlich.

Außerdem wird Ihnen ein Willkommensapéritif gereicht.

2. Tag: Starten Sie schwungvoll in die Urlaubswoche

mit einem Ausflug in das herrliche Örtchen Brixen. Mittagessen

und später im Hotel ein Kaffee- und Kuchenbuffet,

bei gutem Wetter auf der Terrasse mit Panoramablick

auf die Bergwelt.

3. Tag: Vor dem Frühstück können Sie an der Wassergymnastik

teilnehmen oder Sie unternehmen einen

Spaziergang. Nach dem Mittagessen starten Sie zu

einem Ausflug nach Bozen. Hier lässt es sich herrlich

bummeln und Kaffee trinken.

4. Tag: Ganztagesausflug mit Reiseleitung und Lunchpaket

in das Meraner Land. Die 300 Jahre alte Kurstadt

Meran mit ihrer palmengesäumten Promenade zog

einst den europäischen Adel, so auch Kaiserin Sissi, zum

Flanieren und Kuren an. Nächstes Ziel ist Dorf Tirol

mit seiner hübschen Altstadt und dem Schloss. Abends

genießen Sie ein stimmungsvolles Abendessen.

5. Tag: Vormittags können Sie das Schwimmbad besuchen

oder Sie machen auf eigene Faust eine leichte

Wanderung. Danach unternehmen Sie einen Ausflug

nach Bruneck. In der hübschen Altstadt befindet sich

die Stadtgasse, gesäumt von malerischen Häusern, zum

Teil noch mit alten Fresken. Nachmittags gemütliche,

gemeinsame Kaffeetafel auf der Sonnenterrasse.

6. Tag: Bei einer Dolomitenrundfahrt mit Lunchpaket

lernen Sie die imposanten Gipfel einer Bergwelt kennen,

die als eine der zauberhaftesten überhaupt gilt.

Lassen Sie sich von diesem Naturerlebnis begeistern.

Abends genießen Sie lokale Spezialitäten. Beim Tiroler

Abend spielt die Live-Musik zum Tanz auf.

7. Tag: Sie haben Freizeit für die traumhafte Terrasse

und Liegewiese mit Blick auf die Berge. Im Rahmen

des Mittagessens unternehmen Sie eine Erlebniswanderung

auf die Haidenberger Alm (Shuttle möglich) und

genießen den Hüttenzauber.

8. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen vom schönen

Südtirol. Mit vielfältigen Eindrücken treten Sie die

Heimreise nach Berlin an. Vielleicht haben Sie sich als

Erinnerung Tiroler Speck und eine Flasche Wein mitgenommen.

Die All-Inklusive-Verpflegung beinhaltet ein reichhaltiges

Frühstück vom Buffet, ein kleines Mittagsgericht

oder Lunchpaket bei Ausflügen und Gourmet-

Abendmenü zum Wählen mit Salatbuffet. Zwischen

11:00 Uhr und 21:30 Uhr sind Säfte, Bier und Hauswein

während der Mahlzeiten gratis.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 6x Abendessen als Gourmet-Menü mit

Salatbuffet

• 1x Abendessen als Themenbuffet

• 6x kleines Mittagsgericht oder Lunchpaket

bei Ausflügen

• Willkommensapéritif

• 1x Tanzabend mit Livemusik

• 2x Kaffeetrinken

• Ausflüge wie beschrieben

• Wanderung zur Haidenberger Alm

• Nutzung Erlebnisschwimmbad und

Saunen • Leih-Bademantel

Sonstiges

• Programmumstellungen möglich.

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

22 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

23


Kaiserbad heringsdorf

5 Tage 31.03.19 – 04.04.19

€ 423,-

p.P. im DZ

(EZ + € 76,-)

Super Hotel zum Top Preis!

Sehnsucht nach Wellenrauschen, weißem Strand,

Möwengeschrei und leckeren Fischgerichten? Dieser

Urlaub wird Ihre Wünsche erfüllen. Das beliebte

Kaiserbad Heringsdorf bezaubert durch seine nostalgische

Bäderarchitektur und die prachtvolle Seebrücke.

Das direkt an der Seebrücke gelegene 4-Sterne

Maritim Hotel Kaiserhof überzeugt mit einem wunderschönen

Ambiente. Das Haus verfügt u.a. über ein

Schwimmbad, einen Dachgarten mit Kamin und ein

Restaurant, das einem Palmengarten nachempfunden

ist. Die Classiczimmer sind zur Landseite gelegen und

mit Bad/WC, Föhn, Telefon und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Heringsdorf. Anschließend

gemeinsamer Spaziergang durch Heringsdorf

entlang der Bäderarchitektur.

2. Tag: Sie entscheiden zwischen Freizeit oder

einer Promenadenwanderung nach Bansin

mit Blick auf die herrlichen Strandvillen. Wer

mag, kann auch bequem mit der Bäderbahn

fahren (Selbstzahler).

3. Tag: Der heutige Ausflug führt mit der Bäderbahn

nach Peenemünde, wo Sie das interessante

Technologiezentrum besuchen (Selbstzahler

sowie individuelle Rückfahrt). Von hier

aus startete 1942 weltweit die erste Rakete ins

All. Alternativ genießen Sie die Freizeit mit Ihren

eigenen Aktivitäten.

4. Tag: Unternehmen Sie eine Schifffahrt

(Selbstzahler) in das polnische Swinemünde

oder nutzen Sie die Zeit für einen herrlichen

Strandspaziergang in Heringsdorf oder den

großzügigen Wellnessbereich des Hotels.

5. Tag: Gut erholt treten Sie die Heimreise

nach Berlin an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice (Shuttle)

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Nutzung Schwimmbad

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Eintrittsgelder und Fahrgelder sind nicht

im Preis enthalten.

Abfahrtszeiten

• 8:20 OST-BF

• 9:00 Steglitz

• 9:30 ZOB

• 10:00 Reinickendorf

NEU!

€ 545,-

p.P. im DZ

(EZ + € 50,-)

Schottenknüller – Ein Kurztrip,

der Lust auf mehr macht!

5 Tage 31.03.19 – 04.04.19

Grüne Hügel, Kilts & Gespenster

Wie beginnen die Rezepte in Schottischen Kochbüchern?

„Man leihe sich...“ Die Sparsamkeit der im Norden

lebenden Schotten ist legendär. Dennoch sind Besucher

dieser Region begeistert vom Großmut und der

Warmherzigkeit, die sie hier vorfinden. Auf unserer

Stippvisite im Land der stolzen Burgen und tiefblauen

Seen finden Sie außerdem heraus, was es mit der

sprichwörtlichen Sparsamkeit, der Vorliebe zur seltsamen

Männerbekleidung und zu sagenumwobenen

Seeungeheuern wirklich auf sich hat! Während Ihres

Aufenthaltes in Schottland wohnen Sie im komfortablen

Erskine Bridge Hotel, westlich von Glasgow. Die

Zimmer sind mit Bad bzw. DU/WC und TV ausgestattet.

Im Hotel gibt es eine große Schwimmhalle sowie

Sauna und Solarium.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zum Fährhafen und nächtliche

Fährpassage nach Hull.

2. Tag: Nach dem Bordfrühstück gehen Sie

in Hull an Land und fahren nach Edinburgh.

Die markante Burg, die engen Gassen und beschaulichen

Gebäude in der Altstadt verleihen

dieser entzückenden Stadt einen unvergleichlichen

Charme. Am Nachmittag geht es weiter

zur Übernachtung in den Raum Glasgow.

3. Tag: Entlang des Loch Lomond, durch das

wildromantische Glen Coe und vorbei am

fjordartigen Loch Linnhe erreichen Sie die Hafenstadt

Oban an der Atlantikküste. Von dort

geht es über Inveraray am Loch Fyne zurück

ins Hotel. Den Abschluss des Tages bildet ein

schottischer Abend mit Spezialitätenessen,

Dudelsackspielern, Whisky und Haggis.

4. Tag: Auf dem Weg zum Fährhafen machen

Sie Halt im 2000-jährigen York. Schon von

weitem erblicken Sie das York Minster, die gewaltigste

Kirche Britanniens. Yorks Altstadt ist

ein komplett erhalten gebliebenes mittelalterliches

Baudenkmal. Doch bleiben Sie achtsam:

York gilt als ein Ort, an dem es am meisten in

England spukt! Anschließend Weiterfahrt nach

Hull, am Abend Fährpassage nach Rotterdam

bzw. Zeebrügge.

5. Tag: Nach einem kräftigen Bordfrühstück

treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Fährüberfahrten Rotterdamm/Zeebrügge

–Hull – Rotterdam/Zeebrügge

• 2x Frühstück an Bord

• 2x Abendessen an Bord

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x schottischer Abend mit Spezialitätenessen,

Dudelsackspieler und 1 Glas

Whisky pro Person

• 2-stündige Stadtführung Edinburgh

• Stadtführung York

Sonstiges

• Einzelkabine innen, p. P. € 39,-

• Doppelkabinen außen, p. P. € 41,-

Abfahrtszeiten

• 06:00 ZOB

Edinburgh Castle

24 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

25


Stettin –

perle an der Ostsee

4 Tage 04.04.19 – 07.04.19

€ 363,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

„Großstadt im Grünen“ an der Odermündung

Stettin liegt in der Nähe der südlichen Ostseeküste an

der Mündung der Oder in das Stettiner Haff. Stettin

ist eine alte Hansestadt und hat einen der größten Seehäfen

des Ostseeraumes. Die Stadt ist auch für die Hakenterrasse,

die baumbestandene, hoch über der Oder

gelegene Uferstraße aus dem 19. Jahrhundert und

das restaurierte Schloss der Pommerschen Herzöge

bekannt. Ihr Hotel, das Radisson blu, liegt in unmittelbarer

Nähe zum Stadtzentrum. Das Hotel verfügt

über Restaurants, ein Café, eine Bar, Lift und einen

Wellnessbereich mit Pool. Die Zimmer sind mit Bad

oder DU/WC, Föhn, Safe, Schreibtisch, TV und Radio

ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise, mit einem Zwischenstopp in

Prenzlau, nach Stettin.

2. Tag: Nach dem Frühstück erwartet Sie eine

interessante Stadtführung. Sie sehen u.a. die

gewaltige Jakobskathedrale mit ihrem Triptychon

aus dem 14. Jahrhundert und dem Buntglasfenster,

das gotische Alte Rathaus, den

Heumarkt mit seinen sehenswerten Fassaden

und das barocke Königstor. Anschließend

besuchen Sie das Schloss der Pommerschen

Herzöge und erfahren bei einer Führung viel

über die Geschichte Stettins.

3. Tag: Auf zur Sonneninsel Wollin! Schön

und eindrucksvoll präsentiert sich hier die

Natur mit Wäldern, Seen, Sandstränden und

Steilküsten sowie vielen Tierarten, darunter

seltene wie Seeadler, Hermelin und Hirschkäfer.

Am Nachmittag ist Zeit für einen Bummel

in Stettin.

4. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

ab/an polnischer Grenze

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen im Hotel

• Stadtführung in Stettin

• Eintritt/Führung Schloss

• Ausflug Insel Wollin

• Polensteuer

Abfahrtszeiten

• 7:00 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 8:30 Reinickendorf

List

Sylt – Urlaub mit Genuss

5 Tage 07.04.19 – 11.04.19

€ 618,-

p.P. im DZ

(EZ + € 110,-)

Herrliche Tage im 4-Sterne Lindner Hotel

Kenner und Liebhaber wissen es längst: die Nordseeinsel

Sylt ist ein Paradies für Entspannung und Gesundheit.

Das traumhafte 4-Sterne Lindner Hotel Windrose,

aus mehreren Gebäudeteilen bestehend, befindet

sich in Wenningstedt auf Sylt, nur wenige Meter vom

Meer entfernt. Das Haus bietet Restaurant, Bar, Hallenbad

(29°C), Sauna und Dampfbad. Hier werden Sie

sich wohl fühlen! Die Zimmer im friesischen Stil sind

mit DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Safe und Minibar ausgestattet.

Mit reichhaltigen Frühstücksbuffets starten

Sie in Ihre Urlaubstage, das Abendessen wird im Hotel

und in Sylter Restaurants (z.B. im berühmten Restaurant

Gosch) eingenommen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise mit Fähr- oder Bahnfahrt nach

Sylt und Abendessen im Hotel.

2. Tag: Heute lernen Sie bei einer geführten

Rundfahrt die Perlen der Insel kennen, z.B.

die Bilderbuchidylle in Keitum. Sie werden

überrascht sein, wie vielfältig Sylt mit ihren

reetgedeckten Häusern und weitläufigen Dünen

ist.

3. Tag: Vormittags haben Sie Freizeit, um

das wunderschöne Hotel mit seinem warmen

Schwimmbad zu genießen oder einen

Strandspaziergang zu unternehmen. Nachmittags

erkunden Sie die Ortschaft List im Norden

der Insel mit ihrem Wahrzeichen, dem weißroten

Leuchtturm.

4. Tag: Sylts berühmte Inselmetropole Westerland

muss man einfach gesehen haben!

Hier finden Sie eine Vielzahl von Geschäften,

Restaurants und Cafés. Das Abendessen nehmen

Sie in einem gemütlichen Restaurant in

Westerland ein.

5. Tag: Erholt treten Sie die Heimreise nach

Berlin an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Fähr- oder Bahnfahrten

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen im Hotel

• 2x Abendessen im Restaurant

• Inselrundfahrt mit Reiseleitung

• Ausflug List und Westerland

• Nutzung Schwimmbad, Sauna, Dampfbad

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 7:30 Reinickendorf

• 6:20 OST-BF

Gosch

26 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

27


Exklusive Rundreise im Tal der Dordogne

9 Tage 06.04.19 – 14.04.19

Unterwegs im romantischen Südwesten Frankreichs

Tal der Dordogne

Lyon

€ 1.098,-

p.P. im DZ

(EZ + € 195,-)

Das Périgord ist eine Landschaft und

historische Provinz im Südwesten Frankreichs,

die für ihr reiches historisches

Erbe, ihre feine Küche und das milde

Klima bekannt ist. Mit dem Tal der Dordogne

besitzt dieser Landstrich eines der

romantischsten Flusstäler Frankreichs.

Um diese bemerkenswerte Region zu

erschließen, sollten Sie unbedingt an

unserer exklusiven Rundfahrt im Tal der

Dordogne teilnehmen. Vielleicht ist das

Périgord für einige auch durch das Lokalkolorit

in den Romanen von Martin Walker

um den Polizeichef Bruno zum Wunschziel

geworden.

Ihre Hotels

Sie übernachten durchgehend in guten

Mittelklassehotels. Die komfortablen

Zimmer verfügen jeweils über Dusche

oder Bad/WC, TV, WLAN, Telefon.

Reiseverlauf

1. Tag: Entspannte Anreise zur Zwischenübernachtung

in St. Ingbert im Saarland.

2. Tag: Das heutige Etappenziel ist Orléans. Der Weg

dorthin führt durch Lothringen in die Champagne. Unterwegs

sind zwei Zwischenstopps geplant: in Troyes,

der ehemaligen Hauptstadt der gleichnamigen Grafschaft,

sowie im burgundischen Städtchen Sens mit seiner

gotischen Kathedrale.

3. Tag: Die Fahrt geht zunächst nach Limoges im nordwestlichen

Zentralmassiv mit seinem Wahrzeichen

– der Kathedrale Saint-Etiénne. Anschließend bringt

Sie unser Bus nach Périgueux im Périgord. Am späten

Nachmittag erreichen Sie schließlich Bergerac, welches

der Ausgangspunkt für die geplanten Rundfahrten im

Tal der Dordogne ist.

4. Tag: Ein Tag voller Höhepunkte erwartet Sie, wenn

Sie entlang eines der malerischsten Flussabschnitte von

La Rouque Gageac bis Castelnaud unterwegs sind. Eine

Bootsfahrt auf der Dordogne wird Sie dabei ebenso begeistern

wie die hängenden Gärten von Marqueyssac

mit traumhafter Aussicht sowie der Besuch der Burg

Castelnaud.

5. Tag: Auf nach Bordeaux! Diese Stadt verzaubert mit

ihrem harmonischen, historisch gewachsenen Stadtbild

entlang der Garonne. Eindrücke völlig anderer Natur

gewinnen Sie im weiteren Tagesverlauf bei einer

Bootsfahrt in der Bucht von Arachon an der Atlantikküste.

6. Tag: Das Tal der Vézère ist berühmt für seine vorgeschichtlichen

Fundstätten. Grandios z.B. ist die

Höhlenarchitektur an den steilen Felswänden von Les

Eyzien. Ein weiteres bedeutsames Zeugnis jener Zeit

ist die Höhle von Lascaux mit bestens erhaltenen prähistorischen

Malereien. Die Höhle selbst ist für die Öffentlichkeit

geschlossen, doch deren komplette Nachbildung

ermöglicht eine atemberaubende Zeitreise in

die Vorgeschichte.

7. Tag: Sie verlassen das Tal der Dordogne und fahren

durch das Zentralmassiv mit den Vulkanen der Auvergne,

dessen bekanntester der Puy de Dôme ist. Eine

Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Gipfel wird vom

Ausblick ins Land gekrönt. Im weiteren Tagesverlauf

erreichen Sie Lyon, dessen Altstadt zum Weltkulturerbe

zählt. Unser Reiseleiter zeigt ihnen die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten. Übernachtung in Lyon.

8. Tag: Nördlich von Lyon erstreckt sich das weltbekannte

Weinbaugebiet Beaujolais. Im Haus des Beaujolais

in Beaujeu genießen Sie eine Kostprobe des hiesigen

Weines. Im Anschluss fahren Sie durch Burgund

und Elsass nach Neustadt an der Weinstraße zur Zwischenübernachtung.

9: Tag: Ihre Rundreise neigt sich dem Ende zu. Geruhsam

geht es von Neustadt an der Weinstraße zurück

nach Berlin.

Leistungen:

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung,

Herr Andreas Nowicki

• Hotels mit Frühstück

• 8x Abendessen

• Schiffstour auf der Dordogne

• Eintritt Gärten von Marqueyssac & Burg

Castelnaud

• Schifffahrt Bucht Arcachon

• Eintritt Lascaux IV

• Zahnradbahn Puy de Dôme

• Weinverkostung

• Stadtführungen wie beschrieben

Sonstiges

• Die Beherbergungssteuern zahlen Sie

bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 ZOB

• 8:00 Steglitz

28 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

29


Hafen von Sirmione

Italienisches Lebensgefühl

am Gardasee

7 Tage 07.04.19 – 13.04.19

€ 598,-

p.P. im DZ

(EZ + € 110,-)

Wunderschöne Landschaften, romantisches

Flair, mediterranes Klima & natürlich Verona

Zwischen smaragdfarbenem Wasser und hohen Bergen,

Olivenhainen und Weingärten – der Gardasee

erwartet Sie mit seiner atemberaubenden Schönheit.

Ein Spaziergang durch die hübschen Orte am Seeufer,

Bootsfahrten, Ausflüge in die herrliche Umgebung – so

genießen Sie die Atmosphäre des Sees am besten. Sie

wohnen in Riva del Garda, im 3-Sterne-Hotel Gardesana

(oder gleichwertig). Es befindet sich zentral,

aber in ruhiger Lage nicht weit vom See und dem historischen

Zentrum entfernt. Es verfügt über Restaurant,

Bar, Aufenthaltsraum, Garten, Pool und Aufzug.

Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat-TV

und Telefon ausgestattet.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise zum Gardasee, Begrüßungsdrink

und 3-Gang-Menü.

2. Tag: Heute zeigt Ihnen unsere Reisebegleitung

den hübschen Ferienort Riva del Garda.

Danach haben Sie Freizeit, um das italienische

Lebensgefühl, das „Dolce Vita“, zu genießen.

3. Tag: Bei der geführten Rundfahrt rund um

den Gardasee sehen Sie u.a. Malcesine mit der

Scaligerburg und Sirmione – den wohl schönsten

Ort am Gardasee.

4. Tag: Ausflug nach Verona. Die Stadt ist bekannt

durch ihre beeindruckende Arena, den

lebhaften Stadtplatz Piazza delle Erbe und

natürlich Romeo und Julia. Wir zeigen Ihnen

u.a. die Altstadt mit dem berühmten Balkon.

Abends werden Sie im Hotel mit diversen Pastagerichten,

Salatbuffet und Dessert verwöhnt.

5. Tag: Heute besuchen Sie den lebendigen

Ort Laszise am südöstlichen Gardasee. Die

autofreie mittelalterliche Altstadt ist von einer

zinnengekrönten Stadtmauer umgeben.

Schlendern Sie gemütlich durch die bunten

Gassen.

6. Tag: Wer möchte, kann heute eine optionale

Schifffahrt (ca. € 10,-) nach Limone unternehmen.

7. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Abendessen mit Pastagerichten

• Begrüßungsdrink

• Geführte Gardaseerundfahrt

• Stadtführung Verona

• Ausflug Lazise

• Altstadtbummel Riva del Garda

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

Verona

€ 428,-

p.P. im DZ

Ahrenshoop

(EZ + € 60,-)

Fischland-Darß im Frühling

4 Tage 09.04.19 – 12.04.19

Eine kleine Auszeit am Meer

Die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst zählt zu den

beliebtesten Urlaubszielen an der Ostsee. Das verdankt

sie ihren feinsandigen Stränden, einer bemerkenswerten

Tier- und Pflanzenwelt und nicht zuletzt der

gesunden Ostseeluft. Doch auch die maritime Vergangenheit

und lebendig gehaltene Traditionen stehen für

diese Halbinsel. Sie wohnen während Ihres Aufenthaltes

in diesem Urlaubsparadies im 3-Sterne Ostseehotel

Dierhagen, zwischen Ostsee und Saaler Bodden sowie

nur wenige Gehminuten von einem der schönsten

Strände der Ostsee entfernt gelegen. Das Hotel bietet

Restaurant, Café, Sonnenterrassen mit Liegestühlen,

Lift, Bar, Hallenbad und Sauna. Die komfortablen

Zimmer sind mit DU/WC, TV, WLAN und Telefon

ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise auf die Halbinsel Fischland-

Darß-Zingst mit einem Stopp in Ribnitz-

Damgarten. Nach dem Einchecken im Hotel

ist Zeit z. B. für einen Spaziergang am Strand

oder einen Besuch des Hallenbades.

2. Tag: Im Ostseebad Wustrow fühlt man sich

beim Anblick von rohrgedeckten Katen und

historischen Kapitänshäusern in vergangene

Zeiten zurück versetzt. Doch es locken weitere

sehenswerte Ziele, wie z.B. die Seebrücke.

Von Wustrow aus starten Sie zu einer Schiffstour

in die beeindruckende Vorpommersche

Boddenlandschaft, eines der letzten naturbelassenen

Gebiete Deutschlands.

3. Tag: Sie unternehmen eine Rundfahrt auf

Fischland-Darß mit Aufenthalten im Ostseebad

Prerow, ehemals Seefahrer- und Fischerdorf,

sowie im Seebad Ahrenshoop mit seinen

offenen Ateliers ortsansässiger Künstler, in

Zingst und im malerischen Wieck.

4. Tag: Ehe es Richtung Berlin geht, nehmen

wir Sie mit in den Vogelpark Marlow, wo Sie

nicht nur Vögeln in naturnahen Volieren und

Gehegen begegnen können. Auch andere

Tiere wie Kängurus und Kattas sind hier zu

beobachten. Faszinierende Naturerlebnisse

sind garantiert.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als Schlemmerbuffet

• Nutzung Schwimmbad/Sauna

• Inselrundfahrt

• Boddenschifffahrt

• Eintritt Vogelpark Marlow

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 20,- bis 28.12.18

30 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

31


NEU!

Fulda Schlossgarten

Osterfeiertage in der

Barockstadt Fulda

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19

€ 589,-

p.P. im DZ

(EZ + € 80,-)

Mit Ostereiersuche im Schlosspark

Erholsame Ostertage in der Barockstadt Fulda, die

mit dem Schloss, dem Dom, der ehemaligen Universität

und dem Barockviertel zu den schönsten Städten

Hessens zählt. Eine Reise mit Ausflügen und auch

Auszeiten, um Ort und Region kennenzulernen und

das Osterfest zu genießen. Sie wohnen im Maritim

Hotel am Schlossgarten in Fulda, welches im Herzen

des Schlossparks liegt. Sie werden in einer lichtdurchfluteten

Hotelhalle empfangen. Neben dem Hallenbad

und der Sauna bietet das Haus auch ein romantisches

Schlossgartencafé. Die modernen Zimmer sind mit

Bad/WC, Föhn, Telefon, WLAN und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise, mit einem kurzen Zwischenstopp

in Bad Hersfeld, nach Fulda.

2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie heute

durch den Spessart. Sie besichtigen die auf einem

Hügel liegende Burgenstadt Schlitz und

in Bad Salzschlirf ist Zeit für einen kleinen

Spaziergang. Weiterfahrt nach Steinau a.d.

Straße. Hier besuchen Sie die mittelalterliche

Burg Schloss Steinau, welche im Schlossmuseum

u.a. die Brüder-Grimm-Gedenkstätte beherbergt.

3. Tag: Heute erkunden Sie bei einer Stadtführung

die Barockstadt Fulda und besuchen den

1712 geweihten Hohen Dom zu Fulda. Anschließend

haben Sie Zeit, die hübsche Stadt

auf eigene Faust zu erkunden.

4. Tag: Nach dem Oster-Frühstücksbuffet werden

Sie beim Ostereiersuchen im zauberhaften

Schlosspark sicher fündig. Der Nachmittag

steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können

optional das Stadtschloss besuchen, wo der

Fürstensaal, der Wohntrakt der Fuldaer Fürstbischöfe

und ausgewählte Fayencen und edles

Porzellan gezeigt werden. Am Abend werden

Sie mit einem festlichen 4-Gang-Menü verwöhnt.

5. Tag: Nach dem Frühstücksbuffet Heimreise

nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gangmenü/Buffet

• 1x Osterfestmenü (4-Gang-Menü)

• 1x Ostereiersuche im Schlosspark

• Osterüberraschung im Zimmer

• Stadtführung Fulda

• Dombesichtigung Fulda

• Spessartrundfahrt

• Eintritt Schloss Steinau inkl. Grimm-

Gedenkstätte & Märchenausstellung

Sonstiges

• Eintritt/Führung im Stadtschloss in

Fulda + € 8,-

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

Nürnberg

Ostern in der

Fränkischen Schweiz

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19

€ 519,-

p.P. im DZ

(EZ + € 40,-)

Willkommen im Land der Osterbrunnen!

Verbringen Sie unbeschwerte Ostertage in einem exzellenten

Verwöhnhotel in einer der schönsten Regionen

Deutschlands. Hier ist auch der Brauch beheimatet,

zu Ostern öffentliche Brunnen festlich zu schmücken.

Diese Brunnen sind eine wahre Augenweide. Sie wohnen

im eleganten Maritim Hotel Nürnberg nahe der

malerischen Altstadt. Es bietet Restaurant, Café, Pianobar

mit Live-Musik, Schwimmbad, Sauna und Fitnessecke.

Die großzügigen Zimmer sind ausgestattet mit

Bad/WC, Föhn, Minibar, TV, Radio, Telefon, Hosenbügler

sowie Zimmersafe. Morgens bedienen Sie sich

am reichhaltigen Sekt-Frühstücksbuffet, Abendessen als

österliche 3-Gang-Menüs oder Buffets.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Fränkische Schweiz nach

Nürnberg. Auf dem Zimmer erwartet Sie eine

Willkommensüberraschung. Nach dem Begrüßungscocktail

mit der Direktion wird Ihnen

das Abendessen gereicht.

2. Tag: Am Vormittag Stadtführung in Nürnberg.

Lassen Sie sich von der Vielfalt der Sehenswürdigkeiten,

wie dem Marktplatz, der

Kaiserburg und dem Albrecht-Dürer-Haus

überraschen.

3. Tag: Gemeinsamer Besuch des wunderschönen

Spielzeugmuseums im Herzen der

Nürnberger Altstadt. In dem weltweit bekannten

Museum werden auf 1.400 qm Spielzeuge

von der Antike bis zur Gegenwart gezeigt.

Anschließend Freizeit, z.B. für den Besuch des

Dürerhauses oder der Burg. Am Nachmittag

gemütliche, österliche Kaffeetafel im Hotel.

4. Tag: Bei einer Rundfahrt durch die Fränkische

Schweiz mit Reiseleitung können Sie sich

an den traditionell geschmückten Osterbrunnen

erfreuen, darunter der größte der Welt in

Bieberbach. Mancherorts, wie in Gößweinstein

und Pottenstein, thronen malerisch anzuschauende

Burgen über dem Land.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Osterüberraschung

• Begrüßungscocktail

• Kaffeetafel

• Stadtführung Nürnberg

• Eintritt Spielzeugmuseum

• Rundfahrt Fränkische Schweiz

• Nutzung Schwimmbad

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

32 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

OSTERN 33


Ostervergnügen

in Königswinter am Rhein

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19

€ 568,-

p.P. im DZ

(EZ + € 40,-)

Im 4-Sterne Maritim Hotel

Sie wünschen sich entspannte, kulinarische Ostertage

mit kurzweiligem Programm? Dann sind Sie in Königswinter,

der gemütlichen Weinstadt am Rhein mit

ihren hübschen Fachwerkhäusern, genau richtig. Das

milde Klima sorgt für schöne Frühlingstage und die

Umgebung lädt zu Ausflügen ein. Das elegante Maritim

Hotel Königswinter liegt direkt am Rhein ufer,

nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt.

Seine Lage bietet einen wunderschönen Panoramablick

über den Rhein. Es verfügt über ein Restaurant

mit großzügiger Rheinterrasse, Bar, Schwimmbad und

Sauna. Die Zimmer sind mit Bad/WC, Telefon, Radio,

TV, Föhn und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anreise nach Königswinter

und Gelegenheit zum Spaziergang auf der

Rheinpromenade. Nach dem Begrüßungscocktail

Abendessen als Buffet.

2. Tag: Ausflug zur Rheinmetropole Köln. Bei

einer Stadtbesichtigung lernen Sie u.a. den

Kölner Dom und die schöne Altstadt kennen.

Weiterfahrt nach Bonn, vorbei am alten Regierungsviertel

Bad Godesberg, zur Besichtigung

der 2000 Jahre alten Innenstadt. Abends

traditionelles Fischessen.

3. Tag: Der heutige Ausflug führt nach Koblenz

zum berühmten Deutschen Eck und in

das wunderschöne Ahrtal mit dem bekannten

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Dieser Ort bezaubert

durch seine romantische Tallage und

einzigartigen Zeugnisse der Geschichte und

Architektur. Abends werden Sie mit einem

festlichen Osteressen verwöhnt.

4. Tag: Vormittags haben Sie Freizeit oder Sie

fahren fakultativ mit der ältesten Zahnradbahn

Deutschlands (zahlbar vor Ort) auf den

bekannten Drachenfels im Sieben gebirge und

bewundern den Blick von 321 m Höhe auf das

Rheintal. Nachmittags unternehmen Sie einen

Ausflug nach Linz, ein Rheinstädtchen mit farbenfrohen

Bürgerhäusern und malerischem

Flair.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen mit wechselnden Buffets

oder 3-Gang-Menüs

• Begrüßungsdrink

• Ausflug Köln, Bonn

• Ausflug Koblenz, Ahrtal

• Ausflug Linz

• Nutzung Schwimmbad

Sonstiges

• Die Beherbergungssteuer zahlen Sie bitte

vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 8:20 OST-BF

• 8:30 Reinickendorf

Stilvolle Ostertage

im Seebad Travemünde

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19

€ 618,-

p.P. im DZ

(EZ + € 80,-)

4-Sterne Maritim Strandhotel

Die Sonne, die gesunde Meeresluft und ein schönes

Ausflugsprogramm laden zu einem Osterfest an der

Ostsee ein. Der schöne Strand des Ostsee-Heilbades

Travemünde, verbunden mit der Atmosphäre eines

lebendigen Hafens mit Windjammerromantik, Segelregatten

und das Ein- und Auslaufen großer Schiffe begeistern

jeden Urlauber. Ebenso attraktiv die Flaniermeile

mit Boutiquen und Restaurants. Sie wohnen im

bekannten Maritim Strandhotel Travemünde direkt

an der Strandpromenade, mit großen Wellnessbereich,

Restaurant, Bar, einen gemütlichen Pub und ein

Café über den Wolken mit Panoramablick. Die großzügigen

Zimmer der Comfort-Kategorie mit renovierten

Bädern sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Radio,

TV, Minibar und Loggia ausgestattet und bieten alle

einen herrlichen Blick.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die schöne Ostseeküste

nach Travemünde mit einem Zwischenstopp

in Schwerin mit seinem bekannten Schloss.

Nach dem Begrüßungscocktail erwartet Sie

ein schmackhaftes Abendessen im Ostseerestaurant.

Anschließend können Sie den Abend

an der Bar ausklingen lassen.

2. Tag: Nach dem reichhaltigen Sekt-Frühstück

vom Buffet haben Sie Freizeit.

3. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug

entlang der berühmten Salzstraße zur

entzückenden Stadt Mölln mit ihrem bekannten

Till-Eulenspiegel-Museum (fakultativ).

Weiterer Programmpunkt ist die beeindruckende

Inselstadt Ratzeburg mit ihrem spätromanischen

Dom.

4. Tag: Sie lernen bei einer Hafenrundfahrt

einen Teil der Lübecker Bucht per Schiff kennen.

Anschließend bummeln Sie durch Alt-

Travemünde zur Fischerkirche St. Lorenz und

zum Ostpreußenkai. Abends wird Ihnen ein

österliches Galabuffet serviert.

5. Tag: Rückfahrt nach Berlin mit einem Zwischenstopp

in dem hübschen Seebad Boltenhagen

mit seiner langen Seepromenade.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• 1x Oster-Gala-Buffet

• Begrüßungscocktail

• 1x kleine Osterüberraschung im Hotel

• Schifffahrt

• Nutzung Schwimmbad

• Zwischenstopps Schwerin, Boltenhagen

• Ausflug Salzstraße

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

34 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

OSTERN 35


NEU!

Blick auf Pirna

Ostern in der

Sächsischen Schweiz

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19

€ 496,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Mit Bastei & Festung Königstein

Inmitten der wunderbaren Landschaft des Sächsischen

Elbtals und der bizarren Sandsteinmassive der

Sächsischen Schweiz liegt Pirna. Vom Charme dieser

Stadt war bereits Canaletto, weltweit bekannt für seine

Gemälde der Dresdner Silhouette, so sehr beeindruckt,

dass er auch Pirna auf die Leinwand bannte.

Die reizvolle Umgebung lädt zum Entdecken ein.

Freuen Sie sich auf eine Osterfahrt gleich einem bunten

Frühlingsstrauß. Sie übernachten bei dieser Reise

im familiengeführten Hotel „Zur Post“ in Pirna. Alle

modern und behaglich eingerichteten Zimmer sind

mit DU/WC, TV, Telefon ausgestattet. Das traditionsreiche

Haus verfügt über ein Hallenschwimmbad, eine

Sauna sowie zwei Restaurants.

Reiseverlauf

1. Tag: Ein Besuch von Schloss Pillnitz ist

der erste Höhepunkt dieser Reise. Bei einer

Schlossführung erfahren Sie Interessantes zur

Schlossgeschichte.

2. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie bei

einem Stadtrundgang Pirnas Schätze kennen,

zu denen das Rathaus, das Canalettohaus und

kunstvoll verzierte Bürgerhäuser gehören. Anschließend

haben Sie Zeit, das hübsche Städtchen

selbst genauer zu erkunden.

3. Tag: Heute erwartet Sie eine Rundfahrt

durch die Sächsische Schweiz. Stopps auf der

Bastei und der Festung Königsstein gewähren

Ausblicke auf die einmalige, von Elbe und

Sandsteinfelsen geprägte Landschaft.

4. Tag: Ein besonderes Erlebnis ist die heutige

Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn, einer kleinen

Straßenbahn, die Sie von Bad Schandau aus

durch das von bizarren Felsen gesäumte Tal

zum Lichtenhainer Wasserfall bringt.

5. Tag: Heimreise mit einem kleinen Zwischenstopp

am Schloss Moritzburg.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen

• Eintritt/Führung Schloss Pillnitz

• Eintritt Festung Königsstein

• Fahrt mit der Kirnitzschtalbahn

Sonstiges

• EZ sind DZ zur Einzelnutzung

Abfahrtszeiten

• 8:30 Ostbahnhof

• 9:00 ZOB

• 9:30 Steglitz

• 8:30 Reinickendorf

Bastei

NEU!

Krakau

Königlich in Krakau & Breslau

5 Tage 18.04.19 – 22.04.19

€ 579,-

p.P. im DZ

(EZ + € 120,-)

Ostern in der Königsstadt

Für die polnische Bevölkerung sind Brauchtum und

überlieferte Kultur wichtiger Bestandteil ihres alltäglichen

Lebens, welcher behütet und sorgsam gepflegt

wird. Ganz besonders wird dies an Ostern deutlich.

Diese Osterreise bietet eine einmalige Gelegenheit, gelebte

Geschichte hautnah zu erleben und selbst daran

teilzunehmen! In Krakau wohnen Sie im Hotel Pod

Wawelem Hotel mit Blick auf das Stadtschloss. Zahlreiche

Sehenswürdigkeiten sind bequem zu Fuß erreichbar.

Das Hotel verfügt über einen Aufzug. Die modern

eingerichteten Zimmer sind ausgestattet mit DU/

WC, Föhn und WLAN (kostenfrei). In Breslau wohnen

Sie ca. 7 km nördlich vom Zentrum. Die Zimmer im

Haston City Hotel sind komfortabel eingerichtet und

verfügen über Bad oder DU/WC und Föhn.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen heute nach Krakau und werden

im Hotel mit einem kräftigen Sliwowitz

und landestypischem Hochzeitskuchen begrüßt.

2. Tag: Am Morgen erwartet man Sie zur

Stadtführung in der alten polnischen Hauptstadt

Krakau. Bestaunen Sie die Universität,

die Marienkirche mit Veit-Stoß-Altar und den

Burgberg Wawel mit Königsschloss und Kathedrale.

Anschließend geht es nach Wieliczka.

Das fast 800-jährige Salzbergwerk ist eine

der größten Attraktionen Polens. Ein klassisches

Konzert am Abend im Kongress-Zentrum

gibt Ihnen die Gelegenheit, sich auf die

Ostertage einzustimmen (fakultativ).

3. Tag: Das größte polnische Wintersportzentrum

Zakopane ist heute Ihr Ziel. Hier finden

Sie neben vielen Holzhäusern der Góralen,

auch Villen im Zakopane-Jugendstil. Heute erhalten

Sie auch Ihr eigenes kleines Osterkörbchen,

gefüllt mit allerlei Osterspeisen.

4. Tag: Freuen Sie sich auf ein typisch polnisches

Osterfrühstück im Hotel! Anschließend

fahren Sie nach Breslau (Stadtführung). Einmalig

ist das Marktplatz-Ensemble mit dem

prachtvollen Rathaus.

5. Tag: Heute heißt es Abschied nehmen. Auf

dem Heimweg begleiten Sie zahlreiche Erinnerungen

an die vergangenen Tage.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotels mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x typisch polnisches Osterfrühstück

• 1x Osterkörbchen

• Stadtbesichtigung Breslau

• Stadtbesichtigung Krakau

• Ausflug Zakopane mit Reiseleitung

• Osterkörbchen mit Weihe

Sonstiges

• Karte Osterkonzert p.P. + € 49,-

Abfahrtszeiten

• 07:30 Steglitz

• 08:00 ZOB

• 07:20 OST-BF

• 07:30 Reinickendorf

Breslau

36 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

OSTERN 37


NEU!

Fürstenstein

Schmuckstücke des

Riesengebirges

4 Tage 19.04.19. – 22.04.19

€ 464,-

p.P. im DZ

(EZ + € 45,-)

Zum Osterbesuch bei Rübezahl

Auf unserer Reise werden Sie beeindruckende Schlösser

besuchen, tiefgrüne Wälder kennenlernen und

den Geschichten aus vergangenen Tagen lauschen.

Die bekannteste handelt von Rübezahl, dem „Herrn

der Berge“. Halten Sie nach ihm Ausschau! Spätestens

auf der Rückreise werden Sie feststellen: Märchen sind

doch irgendwie wahr! Während Ihres Urlaubs wohnen

Sie im Hotel Mercure, in Hirschberg (Jelenia Gora),

am Fuße des Riesengebirges. Es ist ein idealer Ausgangspunkt

für Besichtigungstouren in der Bergregion.

Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, SAT-TV,

Minibar und Internetzugang ausgestattet. Im Hotel

befinden sich Restaurant, Bar, Schwimmbad, Sauna,

Solarium und Lift.

Reiseverlauf

1. Tag: Auf dem Weg ins Riesengebirge machen

Sie unterwegs Halt in Bunzlau. Der Ort

ist bekannt für seine einzigartige Keramik.

Bewundern Sie die Kollektionen von Geschirr

und Töpfen. Danach geht es weiter in Richtung

Hirschberg. Vor dem Abendessen erfolgt

das gemeinsame Bemalen der Ostereier.

2. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie zur

Fahrt zum Schloß Fürstenstein, dem größten

herrschaftlichen Gemäuer im Riesengebirge.

Anschließend geht es nach Schweidnitz, wo

Sie die Friedenskirche besichtigen können. Außerdem

nehmen Sie an einer Osterkorbweihe

nach polnischer Tradition teil. Abends sind Sie

zu einem Osterfeuer eingeladen und genießen

ein Grill-Abendessen und Glühwein.

3. Tag: Der Tag beginnt mit einem festlichen

Frühstück mit traditionellen Gerichten. Danach

spazieren Sie durch Hirschberg (Jelenia

Gora) und besuchen den Palast Lomnitz. Am

Nachmittag ist Zeit für einen Spaziergang

im weitläufigen Park des Schlosses Wojanow

(Schildau). Außerdem besuchen Sie Karpacz,

wo Sie zum Osterkaffeetrinken, begleitet von

Akkordeonmusik, einkehren. Abschließend

besichtigen Sie die Kirche Wang.

4. Tag: Mit zahlreichen Eindrücken im Gepäck

treten Sie heute Ihre Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Aufenthalt in Bunzlau mit Besichtigung

Keramikwerkstatt

• Osterfeuer mit Grillessen /1 Glühwein

• Osterkaffeetrinken mit Akkordeonmusik

• 1x Osterkörbchen

• Ostereier-Bemalen

• Kirchenbesuch mit „Osterkorbweihe“

• ganztägige Reiseleitung am 2. Tag

• Eintritte: Friedenskirche in Schweidnitz,

Schloß Fürstenstein, Stabkirche Wang,

Palast Lomnitz

• Stadtführung Hirschberg

Sonstiges

• Bitte beachten Sie, dass die Ostertage

neben Weihnachten die wichtigsten

Feiertage in Polen darstellen, an denen

das öffentliche Leben nahezu ruht. Daher

kann es von Karfreitag bis Ostermontag

zu Beeinträchtigungen bei den Innenbesichtigungen

kommen. Selbstverständlich

wird sich die Reiseleitung bemühen,

allen Gästen ein anschauliches Bild der

Höhepunkte zu vermitteln.

Abfahrtszeiten

• 06:30 Steglitz

• 07:00 ZOB

• 06:20 OST-BF

• 06:30 Reinickendorf

Die Kaiserstadt Aachen

4 Tage 28.04.19 – 01.05.19

€ 443,-

p.P. im DZ

(EZ + € 84,-)

Auf den Spuren Karls des Großen

Aachen, gelegen am Dreiländereck Deutschland-Niederlande-Belgien,

verzaubert seine Gäste immer wieder

aufs Neue. Entdecken Sie mit uns die kaiserliche

Metropole Karls des Großen, bummeln Sie durch die

verwinkelten Gassen und genießen das Flair dieser

Stadt. Der Aachener Dom, im Jahr 800 als Pfalzkapelle

Karls des Großen erbaut, gilt heute als ihr Wahrzeichen.

Er zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern

der Welt, 1978 wurde er von der UNESCO als erstes

deutsches Kulturdenkmal und als zweites weltweit

zum Weltkulturerbe ernannt. Sie wohnen im 4-Sterne

Mercure Hotel Aachen. Das Hotel verfügt über Fahrstuhl,

Restaurant und Bar. Die Zimmer sind ausgestattet

mit Bad/WC, TV und Telefon.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Aachen. Die zentrale Lage

des Hotels erlaubt einen ersten individuellen

Erkundungsspaziergang vor dem Abendessen.

Zurück im Hotel werden Sie mit einem

3-Gang-Menü oder Buffet verwöhnt.

2. Tag: Beim geführten Rundgang durch die

historische Altstadt schließen Sie Bekanntschaft

mit vielen Sehenswürdigkeiten. Sehenswert

sind unter anderem das Aachener

Rathaus und das Grashaus, eines der ältesten

Häuser der Stadt, sowie Haus Löwenstein, eines

der wenigen gotischen Bauwerke, die den

Stadtbrand 1656 überstanden. Ihr Abendessen

genießen Sie in der urigen Atmosphäre des Aachener

Brauhauses.

3. Tag: Ausflug nach Monschau. Das unweit

von Aachen gelegene Eifelstädtchen ist wegen

seines bezaubernden mittelalterlichen

Flairs ein beliebtes Ziel. Erkunden Sie mit

uns die historische Altstadt mit ihren über 300

denkmalgeschützten Häusern, Fachwerkfassaden

und verwinkelten Gässchen. Bei einem

Besuch in der historischen Senfmühle erfahren

Sie Interessantes zur traditionellen Senfherstellung.

4. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

Aachener Brauhaus

• Stadtführung Aachen

• Stadtführung Monschau

• Besichtigung Senfmühle

Sonstiges

• Die Beherbergungssteuer zahlen Sie bitte

vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 07:30 Steglitz

• 08:00 ZOB

• 07:20 OST-BF

• 07:30 Reinickendorf

Monschau

38 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

39


Travemünde mit

interessanten Ausflügen

5 Tage 28.04.19 – 02.05.19 (Termin 1)

5 Tage 16.06.19 – 20.06.19 (Termin 2)

4-Sterne Maritim Strandhotel

Die Sonne, die gesunde Meeresluft und ein abwechslungsreiches

Ausflugsprogramm laden zu einem Urlaub

an der Ostsee ein. Der schöne Strand des Ostsee-

Heilbades, Windjammerromantik, Segelregatten und

das Ein- und Auslaufen großer Schiffe begeistern jeden

Urlauber. Sie wohnen im bekannten Maritim Strandhotel

Travemünde direkt an der Strandpromenade,

mit großem Wellnessbereich, Restaurant, Bar, einem

gemütlichen Pub und Café über den Wolken mit Panoramablick.

Die großzügigen Zimmer der Comfort-

Kategorie mit renovierten Bädern sind mit Bad/WC,

Föhn, Telefon, Radio, TV, Minibar und Loggia ausgestattet

und bieten alle einen herrlichen Blick.

ab

€ 496,-

p.P. im DZ

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die schöne Ostseeküste

nach Travemünde mit einem Zwischenstopp

in Schwerin mit seinem bekannten Schloss.

Nach dem Begrüßungscocktail wird Ihnen ein

3-Gang-Menü serviert. Anschließend stehen

Ihnen der Wellnessbereich und die Bar zur

Verfügung.

2. Tag: Heute unternehmen Sie einen Ausflug

die berühmte Salzstraße entlang zur entzückenden

Stadt Mölln mit ihrem bekannten

Till-Eulenspiegel-Museum (Eintritt fakultativ).

Weiterer Programmpunkt ist die beeindruckende

Inselstadt Ratzeburg mit ihrem spätromanischen

Dom.

3. Tag: Nach dem reichhaltigen Sekt-Frühstück

vom Buffet haben Sie Freizeit.

4. Tag: Heute können Sie den Tag in Travemünde

verbringen oder Sie buchen fakultativ

den Ausflug zur bekannten Hafenstadt Kiel.

Bei einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen. Anschließend

haben Sie noch Zeit zum Schlendern.

5. Tag: Rückfahrt nach Berlin mit einem Zwischenstopp

im hübschen Seebad Boltenhagen

mit seiner langen Seepromenade.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Begrüßungscocktail

• Nutzung Schwimmbad

• Zwischenstopps Schwerin, Boltenhagen

• Ausflug Salzstraße

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Ausflug Kiel (Busfahrt, Stadtführung)

+ € 15,- p.P. Bitte beim Buchen angeben.

Durchführung ab 15 Personen

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

Reisepreise

Termin 1:

€ 496,- p.P. im DZ (EZ + € 48,-)

Termin 2:

€ 534,- p.P. im DZ (EZ + € 76,-)

Timmendorfer Strand –

Ostseevergnügen pur

5 Tage 28.04.19 – 02.05.19 (Termin 1)

5 Tage 16.06.19– 20.06.19 ( Termin 2)

€ 576,-

p.P. im DZ

(EZ + € 84,-)

4-Sterne Maritim Seehotel

Ostseewellen am Timmendorfer Strand, einem herrlichen

Ferienort an der Lübecker Bucht. Hier können

Sie sich bei Meeresrauschen, frischer Brise und Sonnenschein

so richtig erholen! Sie wohnen im schönsten Hotel

am Platz, im Maritim Seehotel, das in verschiedenen

Zeitschriften als eines der besten Wellness-Hotels

an der Küste bezeichnet wurde. Das Hotel liegt direkt

am Strand und bietet ein Meerwasser-Hallenschwimmbad

mit beheiztem Außenbecken, Sauna, Solarium,

Seeterrassen-Restaurant und die Pianobar Windjammer.

Sie wohnen in Zimmern der Standard-Kategorie

zur Kurparkseite, ausgestattet mit Bad/WC, Föhn, Radio,

Telefon, Sat-TV, Minibar und Balkon.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die Ostseeküste nach Timmendorf

mit einem Zwischenstopp in Schwerin

mit seinem märchenhaften Schloss. Am

Abend wird Ihnen ein 3-Gang-Menü serviert.

Anschließend stehen Ihnen der Wellnessbereich

und die Bar zur Verfügung.

2. Tag: Sie unternehmen einen Ausflug die berühmte

Salzstraße entlang zur entzückenden

Stadt Mölln mit ihrem bekannten Till-Eulenspiegel-Museum

(Eintritt fakultativ). Weiterer

Programmpunkt ist die beeindruckende Inselstadt

Ratzeburg mit ihrem spätromanischen

Dom.

3. Tag: Nach dem reichhaltigen Sekt-Frühstück

vom Buffet haben Sie Freizeit.

4. Tag: Gestalten Sie sich den Tag ganz nach

eigenem Belieben oder buchen Sie fakultativ

den Ausflug zur bekannten Hafenstadt Kiel.

Bei einer Stadtführung lernen Sie die wichtigsten

Sehenswürdigkeiten kennen. Anschließend

haben Sie noch Zeit zum Schlendern.

5. Tag: Rückfahrt nach Berlin mit einem Zwischenstopp

im hübschen Seebad Boltenhagen

mit seiner langen Seepromenade.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü mit

Salat- und Dessertbuffet

• 1 Flasche Wasser auf dem Zimmer

• Nutzung Meerwasser-Schwimmbad

• Zwischenstopp Schwerin

• Ausflug Salzstraße

• Zwischenstopp Boltenhagen

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Ausflug Kiel (Busfahrt, Stadtführung)

+ € 15,- p.P. Bitte beim Buchen angeben.

Durchführung ab 15 Personen

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

40 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

41


Schmalspurbahn

Strand und Meer

direkt zu Ihren Füßen!

4 Tage 28.04.19 – 01.05.19

€ 483,-

p.P. im DZ

(EZ + € 120,-)

Genießen Sie Ihren Urlaub

im 5-Sterne Hotel NEPTUN in Warnemünde

Der Ostseebad Warnemünde mit seinem Wahrzeichen,

dem über 30 Meter hohen Leuchtturm aus dem

Jahre 1897, ist ein herrliches Urlaubsparadies. Das

glitzernde Meer und die malerische Flaniermeile am

idyllischen „Alten Strom“ bilden zu jeder Jahreszeit

eine einzigartige Urlaubskulisse und geben Warnemünde

das „gewisse Etwas“.

Das bekannte 5-Sterne-Hotel NEPTUN liegt direkt

am Strand und bietet von allen Zimmern aus einen

herrlichen Blick auf das Meer und die vorbeiziehenden

Schiffe. Es verfügt über ein wahres Wellness-Paradies,

vom Meerwasser-Schwimmbad bis hin zum „NEP-

TUN SPA“. Das Restaurant „Koralle“ und das Grillrestaurant

„Broiler“ sorgen für kulinarische Köstlichkeiten.

Das Panorama-Café in 64 m Höhe sowie die

Skybar gewähren einen wunderschönen Ausblick und

gepflegte Unterhaltung.

Die elegant eingerichteten Zimmer sind mit DU/WC,

Radio, Telefon, TV, Föhn, Minibar und Balkon ausgestattet.

Die Halbpension besteht aus den Neptun Frühstücksbuffets

„gesund & vielfältig“ sowie reichhaltigen

Dinnerbuffets

Reiseverlauf

• Hin- und Rückfahrt nach Warnemünde

• Sympathische Begleitung vor Ort, die mit

Ihnen kleine Ausflüge unternimmt, z.B.

Promenadenbummel, Schiffstour

• Halbpension bestehend aus vielfältigen

Frühstücks- und Abendbuffets

Abfahrtszeiten

• 9:50 OST-BF

• 10:30 Steglitz

• 11:00 ZOB

• 11:30 Reinickendorf

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi

• Berlin-Express-Begleitung ab 15 Pers.

• Hotel mit Frühstücksbuffets

• Bewegungs- und Entspannungskurse

• Abendessen als abwechslungsreiche, vielfältige

Buffets

• Nutzung NEPTUN SPA mit Meerwasser-

Schwimmbad, Saunabereich, Fitness

• Gepäcktransport Bus – Zimmer – Bus

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte bei der Reisebegleitung.

Walpurgiszauber im Harz

3 Tage 29.04.19 – 01.05.19

€ 266,-

p.P. im DZ

(EZ + € 26,-)

Von Hexen und allerlei Spuk auf dem Brocken

Kein Geringerer als J. W. Goethe hat der Walpurgisnacht

im Harz in seinem berühmten Werk „Faust“ ein

bleibendes Denkmal gesetzt. Ganz sicher haben ihn

bei seinem Harzbesuch die hiesigen Bräuche rund um

dieses Jahrhunderte alte Frühlingsfest dazu inspiriert.

Wenn die Harzer Hexen alljährlich am 30. April tanzen

und ihren Schabernack treiben, dann lassen sich auch

heute noch Zuschauer aus nah und fern gern „verhexen“.

Das komfortable 4-Sterne Maritim Berghotel

in Braunlage, herrlich gelegen am Rande des Nationalparks

Harz, verfügt über ein großes Innen- und Außenschwimmbad,

Sauna, Restaurant, und eine Bar im

Dachgeschoß mit herrlichem Ausblick über Braunlage.

Die Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Radio,

TV und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Passend zum Thema „Walpurgiszauber“

besuchen Sie auf dem Weg nach Braunlage

den berühmten Hexenplatz bei Thale, ein

Felsplateau, auf dem sich der Legende nach

die Hexen versammelten, um zum Blocksberg

zu fliegen.

2. Tag: Vormittags erwartet Sie eine kleine

Rundfahrt durch den Westharz. Stationen sind

die eindrucksvolle Okertalsperre und das Torfhaus.

Zurück im Hotel stärken Sie sich bei einem

Mittagessen für den abend lichen Hexenzauber

im Kurpark von Braunlage. So können

Ihnen der Oberteufel oder die Hexen nichts

anhaben beim Walpurgisspektakel. Anschließend

sind Sie eingeladen, am „Tanz in den

Mai“ in der Hotelbar teilzunehmen.

3. Tag: Nach dem Maritim-Frühstücksbuffet

geht es nach Wernigerode, von wo Sie zur Brockenfahrt

mit der legendären Harzer Schmalspurbahn

(optional zubuchbar) starten. Bei

gutem Wetter haben Sie vom Brocken eine

herrliche Sicht ins weite Land. Außerdem können

Sie beim Brockenwirt einkehren oder das

Brockenhaus besuchen. Wer nicht mit der Brockenbahn

fahren möchte, verbringt die Zeit in

der Fachwerkstadt Wernigerode. Anschließend

Rückfahrt nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Mittagessen als Buffet

• Eintritt Walpurgisspektakel

• „Tanz in den Mai“ in der Hotelbar

• Nutzung Schwimmbad

• Rundfahrt durch den Harz

• Stopps Wernigerode, Hexentanzplatz

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Fahrt mit der Brockenbahn + € 44,- p.P.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

42 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

43


NEU!

Frühling in Venedig!

7 Tage 28.04.19 – 04.05.19

€ 713,-

p.P. im DZ

(EZ + € 105,-)

Auf klassischen Wegen

venezianische Kultur erleben

Entdecken Sie die Einzigartigkeit Venedigs bei einem

Rundgang durch das historische Stadtzentrum mit all

seinen berühmten Sehenswürdigkeiten. Einmal im

Leben sollte man Venedig bereist haben. Die zauberhaften

Inseln in der venezianischen Lagune werden

Sie mit kunterbunten Häusern und filigraner Handwerkskunst

in ihren Bann ziehen. Ihr Standorthotel

ist in Lido di Jesolo, das direkt an der italienischen

Adria liegt. Alle Zimmer sind mit DU/WC, TV und

Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Weiterfahrt an die Adria nach Lido di

Jesolo zum Hotel und Zeit für einen Erkundungsspaziergang.

3. Tag: Heute steht Venedig auf dem Ausflugsprogramm.

Nach kurzer Bootsüberfahrt

erreichen Sie den Markusplatz. Ein Stadtführer

erwartet Sie und zeigt Ihnen beim Rundgang

u.a. die Markuskirche und natürlich die

Rialtobrücke. Anschließend genießen Sie in

einem venezianischen Bacaro (die ältesten und

schönsten Lokale Venedigs) einen kleinen Imbiss

mit einem Glas Wein. Es bleibt Ihnen auch

Zeit für einen kleinen Einkaufsbummel.

4. Tag: Nach dem Frühstück besuchen Sie

die für ihre Handwerkskunst bekannten Inseln

Murano und Burano. Bewundern Sie auf

Murano schöne Glasobjekte und erfahren Sie

mehr über Burano als Zentrum der Seidenindustrie.

5. Tag: Sie haben Zeit Lido di Jesolo zu erkunden.

Sie könnten auf der Piazzetta Casa Bianca

flanieren oder bei einem Strandspaziergang

die frische Seeluft genießen.

6. Tag: Jetzt heißt es leider Abschied nehmen.

Fahrt zur Zwischenübernachtung.

7. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit erweitertem Frühstück

• 6x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• 1x Bootstransfer Venedig

• 1x Imbiss in Venedig inkl. 1 Glas Wein

• Stadtführung Venedig

• 1x Schifffahrt zu den Inseln Murano und

Burano inkl. Hostessbegleitung

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

• 5:20 OST-BF

• 5:30 Reinickendorf

Herzlich Willkommen in

„La Serenissima“!

Frühbucherrabatt € 25,- bis 28.12.18

Insel Murano

NEU!

Königsstadt Krakau

und der Kurort Zakopane

5 Tage 05.05.19 – 09.05.19

€ 678,-

p.P. im DZ

(EZ + € 220,-)

Lebendige Stadt und beeindruckende Natur

in einer Reise vereint

Die unzerstörte Königsstadt Krakau gleicht einem tausendjährigen

großartigen Märchen. Die hier besonders

gepflegte Kultur und Tradition wird Sie sofort in den

Bann ziehen. Einmalig sind die restaurierten Baudenkmäler

von der Romanik bis zum Jugendstil. Der Wawelhügel

mit seinem berühmten Schloss erinnert an

längst vergangene Zeiten. Die zauberhafte Bergwelt

der Hohen Tatra wird auch Sie begeistern. Es ist das

höchste Gebirge Polens und der Slowakei aber gleichzeitig

das kleinste Hochgebirge der Welt. Sie wohnen

im 4-Sterne Novotel Centrum in Altstadtnähe. Das

Hotel verfügt über Restaurant und Bar. Die komfortablen

Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Telefon

und TV ausgestattet. Die Halbpension besteht aus

Frühstückbuffets und 3-Gang-Menüs.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anreise nach Krakau, Hotelbezug

und Abendessen.

2. Tag: Vormittags lernen Sie bei einer Stadtführung

die bedeutenden Sehenswürdigkeiten

Krakaus kennen. Auf dem Programm stehen

u.a. die Marienkirche, der riesige Marktplatz

mit den Tuchhallen, das Florianstor, sowie der

Wawelhügel über der Weichsel. Am Nachmittag

zeigt Ihnen die Reiseleitung das Jüdische

Viertel. Freuen Sie sich auf den herrlichen Ausblick

über die Stadt vom Krak-Hügel.

3. Tag: Der heutige Ausflug führt in die Hohe

Tatra, eines der letzten Naturparadiese Europas.

Diese einzigartige Bergwelt ist die Heimat

der Goralen, der Bauern und Hirten dieser

Region, die ihr Brauchtum bis heute leben

und pflegen. Zur stillen Bergwelt bildet der

traditionsreiche Kurort Zakopane einen lebendigen

Kontrast. Der alte Stadtkern hat seinen

ursprünglichen Charakter weitestgehend bewahren

können. Am Abend wird Ihnen das

Abendessen in einem Restaurant in Zakopane

serviert.

4. Tag: Heute können Sie sich den Tag in Krakau

selbst gestalten – spazieren Sie durch diese

tolle Stadt, gehen Sie Kaffee trinken in einem

der hübschen Cafés oder tun Sie, was auch immer

Ihnen Freude macht.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen im Hotel

• 1x Abendessen mit Folklore

• Eintritt Wawelhügel mit Schloss und

Kathedrale

• Stadtführung Krakau

• Eintritt Marienkirche

• Ausflug Hohe Tatra und Zakopane

• Polensteuer

Sonstiges

• Personalausweis erforderlich.

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 20,- bis 28.12.18

Blick auf die Bergwelt Hohe Tatra

44 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

45


Comer See – Lago Maggiore – Luganer See

8 Tage 02.05.19 – 09.05.19

Italiens schönste Seen in herrlicher Blütenpracht € 909,-

p.P. im DZ

(EZ + € 148,-)

1 Tag

länger!

An der Südseite der schneebedeckten

Alpengipfel bezaubert die Region der oberitalienischen

Seen mit mediterranem Flair:

Palmen, Olivenhaine und Weinberge gedeihen

in dem milden Klima. Viele Villen und

Paläste aus dem 17. und 18. Jh. mit üppigen

Gärten belegen die Anziehungskraft

der Seeufer. Jahrhundertealte Dörfer mit

verwinkelten Gassen an den Berghängen

versprühen ihren eigenen Charme.

Vom Luganer See gehört nur ein Drittel zu

Italien, der größere Teil und die namengebende

Stadt Lugano befinden sich im

Schweizer Kanton Tessin. Sie wohnen im

bildhübschen Städtchen Bellagio, der „Perle

am Comer See“.

Ihr Hotel

Ihr Hotel Excelsior Splendide (oder gleichwertiges

Hotel) liegt zentral direkt am See

und bietet ein Restaurant mit Seeterrasse,

eine Eisdiele mit eigener Eisherstellung, Fahrstuhl

und einen Garten. Die Zimmer verfügen

über Bad/WC, Telefon, TV und Klimaanlage.

Die Zwischenübernachtungen erfolgen

im Raum Feldkirch oder in Süddeutschland.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum

Feldkirch in Österreich.

2. Tag: Nach der Weiterreise durch die Schweiz erreichen

Sie Italien und Ihr Urlaubsdomizil am Comer See.

Das bildhübsche Städtchen Bellaggio liegt auf einer

grünen Halbinsel zwischen den beiden Seearmen Lecco

und Como. Seiner Uferpromenade, dem verwinkelten

Altstadtkern und den reizenden Villen und Plätzen verdankt

der Ort seinen Beinamen „Perle am Comer See“.

3. Tag: Der heutige Tagesausflug führt Sie an den Lago

Maggiore. Prächtige Villen und Gärten säumen die Ufer

des zweitgrößten italienischen Sees. In der Ferne grüßen

die schneebedeckten Gipfel des Monte Rosa. Vor

Stresa, dem eleganten Ort mit dem Charme der Belle

Epoque, liegen die drei Borromäischen Inseln: die Isola

Bella mit dem Palazzo Borromeo, in dessen Parkanlage

weiße Pfauen stolzieren, die Isola Madre mit den italienischen

Gärten und die Isola di Pescatori mit ihrem

Fischerdorf. Sie unternehmen eine Bootsfahrt zu den

Inseln mit Landgängen auf der Isola Bella und der Isola

Madre.

5. Tag: Nutzen Sie diesen Tag zum Entspannen. Von

Ihrem Hotel aus können Sie die Stadt Bellagio mit ihren

interessanten, typisch italienischen Geschäften erkunden

oder Sie spazieren die Promenade am See entlang.

6. Tag: Nach kurzer Fährüberfahrt an das Westufer des

Comer Sees geht es mit dem Bus am Ufer entlang nach

Lugano. Auch wenn die Stadt in der Schweiz liegt, bietet

sie ein ausgesprochen italienisches Flair. Der Stadtkern

mit südländisch anmutenden Plätzen und Arkaden

und zahlreichen subtropischen Pflanzen, z.B. der Parco

Civico am Seeufer, laden Sie zum „Dolcefarniente“ ein,

zum Nichtstun und Genießen. Spazieren Sie auf der

Seepromenade oder der Flaniermeile Via Nassa oder

unternehmen Sie einen Ausflug per Standseilbahn zu

einem der Hausberge Monte San Salvatore und Monte

Brè. Von hier oben hat man ein schönes Panorama

über die Stadt, den Luganer See und die beeindruckende

Bergkulisse.

7. Tag: Leider heißt es Abschied nehmen vom Comer

See. Nach einer kurzen Fährüberfahrt von Bellagio nach

Cadenabbia fahren Sie zur Zwischenübernachtung.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotels mit Frühstück

• 7x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Ausflug Lago Maggiore

• Bootsfahrt Borromäische Inseln und

Inselgebühren Isola Bella und Isola

Madre

• Ausflug nach Como inkl. Besuch des

Seidenmuseums

• Ausflug Lugano

• Fährfahrten

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Comer See

4. Tag: Sie fahren in die Stadt der Seidenherstellung

Como. Bereits im 17. Jh. etablierte sich hier die Seidenindustrie.

Zum Ende des 19. Jh. war das aber nicht mehr

rentabel, denn die Konkurrenz aus China war zu groß.

Noch heute sind rund um den Comer See viele Maulbeerbäume

zu finden. Im Museum für Seidenkultur

wird die Geschichte der Seide aus aller Welt erzählt. Sie

erhalten interessante Informationen über die Verarbeitung

und Veredelung dieses wunderbaren Stoffes.

8. Tag: Mit sicher unvergesslichen Eindrücken treten

Sie die Heimreise nach Berlin an.

Genießen Sie die italienische

Lebensart!

46 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

47


Görlitz -

Traumstadt der Baukunst

3 Tage 06.05.19 – 08.05.19

3 Tage 05.09.19 – 07.09.19

€ 308,-

p.P. im DZ

(EZ + € 40,-)

Die östlichste Stadt Deutschlands lädt ein

Görlitz, die architektonische Perle der niederschlesischen

Oberlausitz, wird oft als schönste Stadt

Deutschlands bezeichnet. Wie durch ein Wunder

überstand Görlitz den 2. Weltkrieg nahezu ohne Zerstörung,

so dass hier auf einmalige Weise komplexe

und komplette Architekturzeugnisse aus dem Mittelalter,

der Renaissance, dem Barock sowie der Gründerzeit

und der Zeit des Jugendstils den Geist der jeweiligen

Epoche widerspiegeln. Sie wohnen im 4-Sterne

Park hotel Görlitz, wunderschön gelegen zwischen

Stadtpark und dem Grenzfluss Neiße. Die Altstadt ist

zu Fuß erreichbar (ca. 2 km). Das Haus verfügt über

Restaurant, Bar, Sommerterrasse (direkt am Rosengarten),

Sauna, Solarium. Alle Zimmer sind mit Bad/WC,

Föhn, TV und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Stadtbesichtigung. Nach

umfangreicher Sanierung in den letzten 20

Jahren erstrahlen fast alle Bauten wieder in

voller Pracht. Die Bauwerke aus der Gotik,

dem Barock und der Renaissance werden Sie

in ihrer Vielseitigkeit bei der Stadterkundung

begeistern. Ebenso die Bauten des Jugendstils,

zu deren herausragenden Gebäuden das Jugendstilkaufhaus

gehört. Nach dem Einchecken

im Hotel werden Sie im Hotel mit einem

3-Gang-Menü oder Buffet verwöhnt.

2. Tag: Nach dem Frühstück vom reichhaltigen

Buffet besichtigen Sie den polnischen

Teil der einst ungeteilten Stadt. Das polnische

Zgorzelec ist kleiner als das deutsche Görlitz.

Sie kommen u.a. am Wohnhaus von Jacob

Böhme, einem der bekanntesten deutschen

Naturphilosophen, und der Ruhmeshalle vorbei.

Anschließend ist noch Zeit, die Görlitzer

Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden.

Abendessen im Hotel.

3. Tag: Mit vielen neuen Eindrücken und vielleicht

einem Souvenir im Gepäck fahren Sie

nach Berlin zurück.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Stadtführung deutscher Teil

• Stadtführung polnischer Teil

Sonstiges

• Personalausweis erforderlich

Abfahrtszeiten

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

• 7:50 OST-BF

• 8:00 Reinickendorf

Hafen Wismar

Wismar & die Insel Poel

3 Tage 06.05.19 – 08.05.19 (Termin 1)

3 Tage 12.08.19 – 14.08.19 (Termin 2)

Hafenromantik – Fischgenuss – Sektlaune

Eine schöne Kurzreise, bei der Sie die schmucke Hansestadt

Wismar kennen lernen und unbeschwerte

Stunden auf der bezaubernden Ostseeinsel Poel verbringen.

Die einstige Fürstenstadt Wismar besticht

durch ihre Altstadt, die seit 2002 zum Weltkulturerbe

zählt, und den romantischen Alten Hafen. Rund um

Norddeutschlands größten historischen Marktplatz befindet

sich ein schmuckes Ensemble prächtiger Bürgerhäuser.

Sie wohnen im direkt in der Altstadt gelegenen

historischen 4-Sterne-Hotel Alter Speicher, das über

Restaurant und Bistro, Weinkeller und Caféterrasse

verfügt. Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer

sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Radio

und Minibar ausgestattet.

ab

€ 299,-

p.P. im DZ

Reiseverlauf

1. Tag: Nach der Anreise zeigt Ihnen die Reiseleitung

bei einem Rundgang die herrliche

Altstadt von Wismar mit ihren historischen Sehenswürdigkeiten.

Dazu zählen das imposante

Rathaus, stolze Patrizierhäuser mit schmucken

Fassaden und die berühmte Wasserkunst

auf dem Marktplatz. Idyllisch präsentiert sich

der Alte Hafen. Das Abendessen nehmen Sie

in einem urigen Restaurant ein. Sie haben

die Wahl zwischen einem Fisch- oder einem

Fleischgericht.

2. Tag: Per Schiff geht es zur Insel Poel, die vor

der Wismarer Bucht liegt. Von weitem sieht

man bereits die Inselkirche aus dem 13. Jh. und

den alten Leuchtturm, der bis in unsere Zeit in

Betrieb ist. Drei hübsche kleine Häfen in Timmendorf,

Kirchdorf und Niendorf zieren die

Insel. Mittags sind Sie zu Gast in einem traditionsreichen

Fischrestaurant (alternativ Fleischgericht

möglich). Später haben Sie freie Zeit

zum individuellen Genießen des Inselflairs.

3. Tag: Mitten im Zentrum von Wismar ist

die Hanse Sektkellerei beheimatet. Es wird

prickelnd, wenn Sie im „Alten Gewölbe“ in die

Kunst der Sektherstellung eingeweiht werden.

Selbstverständlich gibt es auch Kostproben des

hier erzeugten edlen Sektes (4 Sektproben,

Brot, Käsewürfel).

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen im Restaurant

(Fisch oder Fleisch)

• 1x Mittagessen auf Poel

• Stadtrundgang Wismar

• Schifffahrt Wismar – Poel

• Führung mit Verkostung Sektkellerei

Sonstiges

• Die Übernachtungssteuer zahlen Sie bitte

vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

• 9:00 Reinickendorf

Reisepreise

Termin 1:

€ 299,- p.P. im DZ (EZ + € 50,-)

Termin 2:

€ 306,- p.P. im DZ (EZ + € 50,-)

48 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

49


Theaterlegende Meiningen

3 Tage 09.05.19 – 11.05.19

€ 295,-

p.P. im DZ

(EZ + € 20,-)

„Carmen“ – Bizets Meisterwerk

In der thüringischen Stadt Meiningen wurde Theatergeschichte

geschrieben. Das Meininger Theater

revolutionierte im 18. Jh. die damaligen Aufführungstechniken.

Und es gilt als Wegbereiter moderner Hollywoodinszenierungen.

Das kleine Theater atmet bis in

die Gegenwart den Geist großartiger Theaterkunst.

Doch die Kultur- und Residenzstadt Meiningen ist nicht

nur ein Mekka für Theaterkenner. Diese Stadt ist mit all

ihrem Flair, ihrer Geschichte und ihren Sehenswürdigkeiten

ein sehr guter Ort zum Verweilen und Wohfühlen.

Der Höhepunkt Ihres Aufenthaltes ist zweifelsfrei

der Besuch der Oper „Carmen“ von G. Bizet im

historischen Theater. Sie wohnen direkt in Meiningen

im Hotel im Kaiserpark. Die Zimmer verfügen über

DU/WC, Telefon, Radio, TV, Minibar.

Reiseverlauf

1. Tag: Nach der Ankunft in Meiningen statten

Sie dem Theatermuseum „Zauberwelt

der Kulisse“ mit seinen prachtvollen Kostümen

und phantastischen Bühnenbildern einen

Besuch ab. Das Abendessen nehmen Sie

in einem gemütlichen Restaurant ein.

2. Tag: Während einer kurzweiligen Stadtbesichtigung

sehen Sie die Stadtkirche, das

Baumbachhaus, den Heinrichsbrunnen u.v.m.

19.30 Uhr findet die Vorstellung von „Carmen“

im Meininger Theater (fakultativ) statt.

Stimmungsvoller kann ein Frühlingsabend

im Wonnemonat nicht sein! Vorher werden

Sie in einem Meininger Restaurant zum

Abendessen erwartet.

3. Tag: Sie besichtigen die Elisabethenburg,

ein markantes Barockschloss, von welchem

aus Herzog Georg II. das Meininger Hoftheater

förderte, es zum Musenhof entwickelte

und zu weltweitem Ruhm brachte. Hier

weilten auch Größen wie Wagner, Liszt und

Brahms.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen im Restaurant

• Stadtrundgang Meiningen

• Eintritt Theatermuseum

• Eintritt/Führung Elisabethenburg

Sonstiges

• Opernkarte + € 30,- p.P.

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

• 8:00 ZOB

• 8:30 Steglitz

„Carmen“ – eine der

populärsten Opern weltweit!

Ostsee für Genießer

5 Tage 12.05.19 – 16.05.19

Maritim Hotel im Kaiserbad Heringsdorf

Das beliebte Kaiserbad Heringsdorf bezaubert durch

seine nostalgische Bäderarchitektur und die prachtvolle

Seebrücke. Dieser Urlaub wird Ihre Wünsche

erfüllen: die maritime Küche, das Rauschen der Wellen,

Sand der durch die Finger rieselt, die jodhaltige

frische Ostseeluft – einfach wunderschön! Das direkt

an der Seebrücke gelegene 4-Sterne Maritim Hotel

Kaiserhof überzeugt mit einem herrlichen Ambiente.

Das Haus verfügt u.a. über ein Schwimmbad, einen

Dachgarten mit Kamin und ein Restaurant, das einem

Palmengarten nachempfunden ist. Die Classiczimmer

sind zur Landseite gelegen und mit Bad/WC, Föhn,

Telefon und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Heringsdorf. Anschließend

gemeinsamer Spaziergang durch Heringsdorf

entlang der Bäderarchitektur.

2. Tag: Sie entscheiden zwischen Freizeit oder

einer Promenadenwanderung nach Bansin mit

Blick auf die herrlichen Strandvillen. Wer mag

kann auch bequem mit der Bäderbahn fahren

(Selbstzahler).

3. Tag: Der heutige Ausflug führt mit der

Bäderbahn nach Peenemünde, wo Sie das

Historisch-technische Museum besuchen.

(Selbstzahler). Von 1936–1945 war es ein für

die damalige Zeit hochmodernes Technologiezentrum.

Von hier aus startete 1942 weltweit

die erste Rakete ins All. Alternativ genießen

Sie die Freizeit ganz nach Ihrem Belieben.

Individuelle Rückfahrt nach Heringsdorf.

4. Tag: Unternehmen Sie eine Schifffahrt

(Selbstzahler) in das polnische Swinemünde

oder nutzen Sie die Zeit für einen herrlichen

Strandspaziergang in Heringsdorf oder besuchen

Sie den schönen Wellnessbereich des

Hotels.

5. Tag: Gut erholt treten Sie die Heimreise

nach Berlin an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice (Shuttle)

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Nutzung Schwimmbad

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Eintrittsgelder und Fahrgelder sind nicht

im Preis enthalten.

Abfahrtszeiten

• 8:20 OST-BF

• 9:00 Steglitz

• 9:30 ZOB

• 10:00 Reinickendorf

50 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0 51

€ 499,-

p.P. im DZ

(EZ + € 78,-)


1 Tag

länger!

Prinzipalmarkt

Ein Frühlingstraum

im Münsterland

5 Tage 14.05.19 – 18.05.19

€ 593,-

p.P. im DZ

(EZ + € 80,-)

Die Stadt Münster, Wasserschlösser & Burgen

Das Münsterland ist weithin bekannt für seine idyllischen

Wasserschlösser und Burgen. Schloss Nordkirchen

wird als Westfälisches Versailles gerühmt. Eine

typisch Münsterländische Burg mit hohen Giebeln und

Firstschornsteinen ist die Burg Hülshoff, das Geburtshaus

der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff.

Der Landsitz Rüschhaus war der Ort, wo sie ihre Balladen

schrieb. Und das charmante Münster selbst ist

durch seine Vielseitigkeit immer wieder ein attraktives

Reiseziel. Sie übernachten im 3-Sterne-superior Hotel

Eichenhof in Greven, einem hübschen Ort nahe Münster.

Das Fachwerkgebäude mit modernem Innendesign

besteht aus Haupt- und Nebenhäusern und verfügt

über Restaurant und Terrasse. Die Zimmer sind mit

DU/WC, Föhn, TV und Radio ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zu Ihrem Hotel im Münsterland.

2. Tag: Vormittags steht der Besuch der Stadt

Münster auf dem Programm, inklusive des

imposanten Doms mit der grandiosen Astronomischen

Uhr und des Rathauses mit seinem

herrlichen Schnitzwerk. Die Bischofsstadt ist

ein wahres Schatzkästchen. Freizeit für Sie in

Münster. Westfälische Lebenskultur aus vier

Jahrhunderten wird beim Besuch des Freilichtmuseums

Mühlenhof lebendig.

3. Tag: Heutiges Ziel sind die typisch westfälische

Wasserburg Hülshoff sowie der Landsitz

Rüschhaus, Herrensitz und Garten, wo Annette

v. Droste-Hülshoff ihre Balladen schrieb.

Außerdem besuchen Sie die Burg Vischering,

einst Stammsitz der Familie Droste.

4. Tag: Einen weiteren Glanzpunkt dieser

Reise bildet der Besuch von Schloss Nordkirchen.

Es ist die größte barocke Residenz Westfalens

und trägt den Beinamen „Westfälisches

Versailles“. Schloss und Park wurden von der

UNESCO als „Gesamtkunstwerk von internationalem

Rang“ eingestuft.

5. Tag: Heimreise mit einem Zwischenstopp

in Osnabrück.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Stadtführung Münster

• Besuch des Münsteraner Doms

• Eintritt Rathaus Münster

• Eintritt Freilichtmuseum

• Eintritt Burg Hülshoff

• Eintritt Rüschhaus

• Eintritt Burg Vischering

• Eintritt Schloss Nordkirchen

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Burg Hülshoff

€ 429,-

p.P. im DZ

(EZ + € 44,-)

Wernigerode –

die „Bunte Stadt am Harz“

4 Tage 14.05.19 – 17.05.19

Schlossbesichtigung & Harzquerbahnfahrt

Erholsame Tage in einem Verwöhnhotel, gespickt

mit interessanten Unternehmungen: So lässt sich der

Frühling gut verbringen! In der idyllischen Stadt Wernigerode

zeigt sich die Kunst des Fachwerkbaus in

Vollendung. Leuchtende Farben schmücken die liebevoll

restaurierten Häuser und lassen sie gemütlich

und lebendig wirken. Sie wohnen 100 m von der historischen

Altstadt entfernt im beliebten 4-Sterne HKK

Hotel Wernigerode bei Halbpension, mit Restaurant

inkl. Terrassenbereich, Bistro, Bierstube, Bar, Sauna,

Dampfbad, Whirlpool, Fitnessraum und vielem mehr.

Die modernen Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon

und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Wernigerode. In Halberstadt

legen Sie einen Zwischenstopp ein und

unternehmen einen Stadtrundgang. Danach

haben Sie Gelegenheit, den Dom zu besuchen.

Im Hotel werden Sie mit einem „Schierker

Feuerstein“ begrüßt.

2. Tag: Bei einer Führung lernen Sie Wernigerode

näher kennen. Ein architektonisches

Schmuckstück ist das Rathaus mit seiner bunten

Fachwerkfassade. Anschließend fahren Sie

mit der kleinen Bahn zum Schloss hinauf zur

Besichtigung. Nachmittags haben Sie Freizeit.

3. Tag: Der heutige Ausflug geht nach Quedlinburg.

Die Stadt gehört zum UNESCO

Weltkulturerbe. Sie bietet eine einmalige geschlossene

Bausubstanz mit über 2000 Fachwerhäusern

aus acht Jahrhunderten. Auf dem

Rückweg erfolgt ein Halt in Blankenburg, bekannt

durch sein Schlossensemble.

4. Tag: Bevor es heimwärts geht, unternehmen

Sie eine Fahrt mit der Harzquerbahn von

Wernigerode bis Eisfelder Talmühle. Unter

Dampf und auf schmaler Spur folgen Sie engen

Talbögen, Hochebenen und waldreicher

Gegend und erleben so die schöne Harzlandschaft

aus einer anderen Perspektive.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als kalt-warmes Buffet

• Begrüßungsdrink

• Eintritt/Führung Schloss

• Bimmelbahn an/ab Schloss

• Stadtführungen Wernigerode/Quedlinburg/Blankenburg/Halberstadt

• Harzquerbahn

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

Quedlinburg

52 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

53


NEU!

Kurhaus Wiesbaden

Wiesbaden Sekthauptstadt

4 Tage 31.05.19 – 03.06.19 (Termin 1)

4 Tage 23.08.19 – 26.08.19 (Termin 2)

Und gute Laune im ZDF-Fernsehgarten

Ein abwechslungsreiches Programm in der Landeshauptstadt

Hessens erwartet Sie auf dieser Reise. Die

Kurstadt Wiesbaden heißt Sie herzlich willkommen

und präsentiert Ihnen ein edles Exportgut. Darüber

hinaus werden Sie mit Ihrem Besuch des ZDF-Fernsehgartens

Unterhaltungsgeschichte schreiben und an

einer live ausgestrahlten Sendung teilnehmen. Schauen

Sie dem Fernsehen live „Hinter die Kulissen“ – ein

absolutes Muss der Fernsehunterhaltung! Sie wohnen

im Hotel Mercure Wiesbaden City. Das Haus verfügt

über komfortabel eingerichtete Zimmer, die mit Bad/

WC, TV, Safe und Föhn ausgestattet sind.

ab

€ 439,-

p.P. im DZ

Reiseverlauf

1. Tag: Mit unserem Bus reisen Sie nach Wiesbaden.

Hier angekommen geht es direkt zu

einem Rundgang durch das Zentrum der

mondänen Kurstadt. Wir empfehlen Ihnen einen

Stopp an den heißen Quellen, um dort das

heilsame Wasser zu kosten.

2. Tag: Am Vormittag besuchen Sie die Henkell

Sektkellerei in Wiesbaden. Wiesbaden

nennt man auch „Sekthauptstadt von Deutschland“.

Im Rahmen der Führung besuchen Sie

den sieben Stockwerke tiefen Weinkeller. Der

Nachmittag steht zur freien Verfügung. Was

halten Sie von einem Ausflug nach Mainz mit

Rundgang (fakultativ)? Dazu gehört auch der

Besuch des Museums von Gutenberg, dem Erfinder

des Buchdrucks. Hier wird Geschichte

lebendig!

3. Tag: Am heutigen Sonntagvormittag erleben

Sie den allseits beliebten ZDF-Fernsehgarten.

Facettenreiche Themen werden in einer

einzigen Show kombiniert. Jeder kommt hier

voll auf seine Kosten. Gute Laune und tolle

Stimmung sind garantiert. Die Sendung läuft

seit 30 Jahren ununterbrochen jeden Sonntag

im Somer im Zweiten Deutschen Fernsehen –

und heute sind Sie live mit dabei!

4. Tag: Nach einer ereignisreichen Kurzreise

treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtrundgang Wiesbaden

• Besichtigung Henkell Sektkellerei

inkl. 1 Glas Sekt und 1 Piccolo

• Eintrittskarte Stehplatz ZDF-Fernsehgarten

Mainz

• Kurtaxe

Sonstiges

• Ausflug Mainz inkl. Besuch Gutenberg-

Museum (Eintritt) € 21,-

Abfahrtszeiten

• 07:30 Steglitz

• 08:00 ZOB

• 07:20 OST-BF

• 07:30 Reinickendorf

Reisepreise

Termin 1:

€ 469,- p.P. im DZ (EZ + € 75,-)

Termin 2:

€ 439,- p.P. im DZ (EZ + € 75,-)

NEU!

„Klumpen“ aus Holland

Holland – einmal anders

6 Tage 14.05.19 – 19.05.19

€ 699,-

p.P. im DZ

(EZ + € 154,-)

Alles Käse oder was?

Das muss man gesehen haben! Frühling in Holland,

malerische Städtchen mit Grachten, Windmühlenromantik

und natürlich Käse – ob hart oder rund, aber

immer lecker. Bei dieser Reise lernen Sie den Käsemarkt

in Alkmaar, Volendam, Haarlem u.v.m. kennen.

Natürlich darf auch das charmante Amsterdam nicht

fehlen mit seiner Vielzahl an historischen Sehenswürdigkeiten.

Amsterdam bietet wirklich für jeden Geschmack

etwas und ist dabei doch sehr überschaubar.

Sie wohnen im geschmackvoll gestalteten 4-Sterne

Hotel Bilderberg Kleppermann in Amersfoort. Das

Haus verfügt über Lift, Restaurant, Bar, Sauna und einen

Wellnessbereich. Die Zimmer sind mit Bad oder

DU/WC, Föhn, TV, Telefon und WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Niederlande mit ersten

Informationen zum Reiseverlauf. Abends

3-Gang-Menü oder Buffet im Hotel.

2. Tag: Stadtbesichtigung Amsterdam, bei der

Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser

attraktiven Stadt gezeigt werden, z.B. der

königliche Palast, die vielen Brücken und die

reich verzierten Patrizierhäuser. Später lernen

Sie bei einer Grachtenfahrt die Stadt vom Wasser

aus kennen. Anschließend Besuch einer

Käserei und einer Holzschuhwerkstatt.

3. Tag: Rundfahrt zum Ijsselmeer. In den malerischen

Küstenorten Volendam und Monnickendamm

ist Zeit zum Verweilen eingeplant.

Hier sehen Sie das typische und traditionelle

Holland.

4. Tag: Heute fahren Sie zum Käsemarkt nach

Alkmaar, wo Sie die Jahrhunderte alte Tradition

und Kunst des Käsehandels kennenlernen

werden. Es ist ein farbenprächtiges und folkloristisches

Erlebnis am Waagplain mit ca. 2000

Käseleibern, die schön gestapelt angeboten

werden.

5. Tag: Im idyllischen Städtchen Haarlem mit

seinen Brücken, Grachten, Windmühlen und

vielen gemütlichen Cafés haben Sie Gelegenheit

zum Schlendern und Entspannen.

6. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Stadtführung Amsterdam, Grachtenfahrt

• Besuch des Alkmaarer Käsemarktes

• Besuch Käserei und Holzschuhwerkstatt

• Besuch von Haarlem

• Besuch von Volendam, Monnickendam

• Citytax

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

Käsemarkt Alkmaar

Haarlem

54 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

55


NEU!

Vierwaldstädtersee

Frühling im Vorarlberg

6 Tage 19.05.19 – 24.05.19

€ 868,-

p.P. im DZ

(EZ + € 110,-)

Österreich, Schweiz und Liechtenstein

Erleben Sie die Schönheiten des Frühlings im Vorarlberg.

Neben eindrucksvoller Natur trifft man dort auf

traditionelles altes Handwerk, zeitlose Architektur,

kulinarische Leckerbissen und natürlich auf sehr herzliche

Menschen! Die Stadt Dornbirn liegt im Rheintal

am Rande der Ostalpen und am Fuß des Bregenzerwaldgebirges.

Der 971 m hohe Karren, welcher

durch eine Seilbahn erschlossen ist, gilt als Hausberg

Dornbirns und bietet einen imposanten Ausblick auf

das Rheintal. Sie wohnen in einem 4-Sterne Hotel in

Dornbirn. Alle Zimmer sind modern, komfortabel

mit Dusche/WC und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Dornbirn.

2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Konstanz, mit Zeit für einen Stadt bummel.

Anschließend Weiterfahrt über Meersburg

nach Lindau. In beiden Orten haben Sie ebenfalls

etwas Freizeit.

3. Tag: Das heutige Ausflugsziel ist Luzern am

beeindruckenden Vierwaldstättersee. Nach

der Stadtführung Weiterfahrt nach Küssnacht.

Zwischen Küssnacht und dem Immensee befindet

sich die „Hohle Gasse“, die durch das

Schillerdrama „Wilhelm Tell“ weltweit bekannt

geworden ist. Die Rückfahrt zum Hotel

führt Sie durch wunderschöne Landschaft.

4. Tag: Sie fahren nach Liechtenstein, dem

sechstkleinsten Staat der Erde. Hauptort und

Fürstensitz ist Vaduz, das Sie bei einer Stadtführung

näher kennen lernen. Anschließend

reisen Sie weiter zur höchst gelegenen Stadt

der Schweiz nach Davos.

5. Tag: Heute können Sie den Tag ganz nach

Ihrem Gusto gestalten. Spazieren Sie über den

hübschen Marktplatz, fahren Sie mit der Seilbahn

auf den Hausberg Karren, wandern Sie

zur Rappenlochschlucht oder besuchen Sie das

Rolls-Royce-Museum.

6. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie mit vielen

Erinnerungen die Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Tagesausflug Vaduz und Davos

• Bodensee-Fährfahrt von Konstanz nach

Meersburg

• Besuch von Konstanz, Meersburg und

Lindau

• Tagesausflug Vierwaldstädter See inkl.

Stadtführung in Luzern

• Kurtaxen

Abfahrtzeiten

• 6:00 ZOB

Frühbucherrabatt € 30,- bis 28.12.18

Luzern

Farbenfrohes Ammerland

4 Tage 23.05.19 – 26.05.19

€ 388,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

Zauberhafter Rhododendron &

Zwischenahner Meer

Das Ammerland ist weithin bekannt für seine Rhododendren,

die im Mai und Juni in voller Blüte stehen.

Der Besuch des Rhododendronparks sowie des berühmten

„Parks der Gärten“ ist zu dieser Jahreszeit

ein Muss. Das Ammerland ist daher geradezu prädestiniert

für eine Reise im Frühling, mit dem man Farbenpracht

und frisches Grün verbindet. Sie übernachten

im 3-Sterne Ammerländer Hof in Westerstede, der

Rhododendronstadt! Die komfortablen Zimmer verfügen

über Dusche/WC bzw. Bad mit Wanne, Telefon

und TV. Das Hotel bietet Restaurant, Biergarten und

die gemütliche Havanna Lounge.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Westerstede zum Hotel,

hier werden Sie mit einem Begrüßungstrunk

aus dem Original-Zinnlöffel begrüßt.

Anschließend kleiner Ortsrundgang in Westerstede.

2. Tag: Am Vormittag besuchen Sie den „Park

der Gärten“ in Bad Zwischenahn und lernen

anschließend bei einer Ammerlandrundfahrt

die typische Landschaft kennen. Weiterfahrt

zum Zwischenahner Meer, der „Perle des

Ammerlandes“, wo Sie sich an der wunderschönen

Naturlandschaft erfreuen können.

3. Tag: Nach dem Frühstück besuchen Sie den

Hobbie-Rhododendronpark, die größte deutsche

Rhododendronanlage. Einst auf Privatinitiative

gegründet, erfreut er heute mit rund

250 Wildarten und etwa 1000 Züchtungen zur

Blütezeit Gäste aus nah und fern. Bei einer

Führung lernen Sie viel rund um die Rhododendronzucht

und deren Tradition. Weiterfahrt

nach Oldenburg, hier unternehmen Sie

einen kleinen Stadtrundgang und haben etwas

Freizeit.

4. Tag: Mit lebendigen Eindrücken von einer

beeindruckenden Region treten Sie die Heimreise

an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als Themenbuffet

• Begrüßungstrunk

• Kofferservice

• Eintritt/Führung Hobbie-Park

• Ammerlandrundfahrt

• Stadtrundgang Oldenburg

• Eintritt Park der Gärten

Abfahrtszeiten

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

• 7:50 OST-BF

• 8:00 Reinickendorf

56 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

57


Südengland – eine Traumreise!

7 Tage 29.05.19 – 04.06.19

Leuchtende Gärten, wunderschöne Schlösser & Metropole London

Seven Sisters

Leeds Castle

€ 888,-

p.P. im DZ

(EZ + € 220,-)

Entdecken Sie die bestechende Schönheit

der südenglischen Gärten. England

gilt gemeinhin als Wiege der Gartenbaukunst!

Lassen Sie sich verzaubern von

beeindruckenden Kreidefelsen, Blumenwiesen,

sanften Hügeln und wunderbaren

Schloss- und Gartenanlagen, deren

Geschichte über Jahrhunderte zurückreicht.

Ein Tag der Reise gehört der pulsierenden

Metropole London mit ihren Sehenswürdigkeiten

wie Buckingham Palace, Tower

Bridge, Westminster Abbey und Royal

Albert Hall. Mit angenehmen Tagesstrecken

von unserem Standort hotel aus

sind unsere Ausflugsziele bequem zu

erreichen.

Ihr Hotel

In der Grafschaft Kent wohnen Sie in

einem guten 3-Sterne-Hotel im landschaftlich

schönen Maidstone/Sevenoaks.

Das gepflegte Haus verfügt über Aufzug,

Restaurant und Bar. Die modernen Zimmer

sind mit Bad/DU/WC, Föhn, TV und

Telefon, Teekocher ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im 3-Sterne-

Hotel in der ostflandrischen Hauptstadt Gent.

2. Tag: Nach einem zeitigen Frühstück geht es weiter

nach Calais zur Einschiffung auf die Fähre nach Dover.

Hier begrüßt Sie Kent mit dem weltberühmten Blick auf

die Kreidefelsen. Auf der Fahrt Richtung Südwesten halten

Sie zunächst in Canterbury. Die Stadt ist seit dem 7.

Jh. Hauptsitz der christlichen Kirche Englands und bietet

eine Vielzahl historischer Bauwerke. Besonders hervorzuheben

ist die Kathedrale, die das längste Hauptschiff

aller mittelalterlichen Kirchen Europas besitzt. Weiterfahrt

nach Maidstone/Sevenoaks, wo sich Ihr Standorthotel

für die nächsten Tage befindet.

3. Tag: Zwei bedeutende Anwesen lernen Sie heute

kennen, zuerst Hever Castle & Gardens. Das malerische

Wasserschloss stammt aus dem 13. Jh.. In der Tudorburg

verbrachte Anne Boleyn, die zweite Frau Heinrichs VIII.,

ihre Kindheit. Die außergewöhnlichen und vielseitigen

Gartenanlagen entstanden allerdings erst Anfang des

20. Jh., nachdem William Waldorf Astor (dessen Familie

das New Yorker Waldorf Astoria Hotel bauen ließ) das

Schloss samt Grundstück erworben hatte. Weiter geht

es nach Sissinghurst Castle Garden. Hier verwirklichte

die Schriftstellerin und Gartenjournalistin Vita Sackville-

West ihren Gartentraum. Genießen und bewundern Sie

u.a. den „Weißen Garten“, der in England berühmt wie

kein zweiter ist.

4. Tag: Mit einer versierten Reiseleitung entdecken Sie

die Metropole London. Das letzte Stück des Anreiseweges

legen Sie dabei an Bord eines Schiffes auf der Themse

zurück. Bei einer mehrstündigen Stadtrundfahrt, kombiniert

mit einem Rundgang, sehen Sie z.B. den Tower, St.

Paul’s Cathedral, Houses of Parliament, Big Ben und Buckingham

Palace. Es bleibt Zeit für eigene Erkundungen.

Wer möchte, schließt sich dem Besuch in einem Pub an

(Selbstzahler).

5. Tag: Nach dem Frühstück besichtigen Sie das wohl romantischste

Schloss Englands, Leeds Castle, das idyllisch

auf zwei Inseln in einer herrlichen Parklandschaft liegt.

Seit dem 12. Jh. ist das Schloss bewohnt, zum Anwesen

gehören auch ein Weinberg und ein Gartenlabyrinth. Anschließend

fahren Sie Richtung Küste. Sie passieren das

hübsche Städtchen Rye mit seinen malerischen Straßen

und Fachwerkhäusern. Die weitere Route führt Sie zu

den „7 Sisters“, eine eindrucksvolle Klippenformation der

Küstenlinie, die Sie beeindrucken und begeistern wird!

6. Tag: Genießen Sie ein letztes Mal das typisch englische

Frühstück mit Eierspeisen, Toast, Orangenmarmelade

und Breakfast-Tee, bevor Sie nach Dover fahren. Bei einem

Stadtrundgang lernen Sie einige Attraktionen der

hübschen Altstadt kennen, z.B. die romanische Kirche St.

Mary`s, das Hospiz aus dem 14. Jh. und die imposante

Ruine St. James. Anschließend Fährüberfahrt nach Calais.

Nach der Ausschiffung Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung

im 4-Sterne-Hotel in Antwerpen.

7. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotels mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Fährpassagen Calais – Dover – Calais

• Eintritt Leeds Castle & Park

• Eintritt Hever Castle & Gardens

• Eintritt Sissinghurst Castle Gardens

• Schifffahrt nach London Tower

• Stadtrundfahrt London

• Ausflug zur Küste

• Zwischenstopp Canterbury und Dover

Sonstiges

• Änderungen bei Fährverbindungen und

Routen möglich.

Abfahrtszeiten

• 6:30 ZOB

58 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

59


Flensburg

Ostseefjord Schlei

4 Tage 23.05.19 – 26.05.19

€ 504,-

p.P. im DZ

(EZ + € 90,-)

Kuschelplätze mit Seeblick

Hoch im Norden unseres Landes liegt die grüne

Schleiregion. Die Schlei, der schönste Meeresarm

der Ostsee, erstreckt sich von Schleimünde bis Schleswig

ins Landesinnere. Genießen Sie maritimes Flair,

schöne Stadtansichten, intakte Naturlandschaft und

das gesunde Klima mit seiner salzhaltigen Luft. Sie

wohnen im 4-Sterne Ringhotel Waldschlösschen,

das eine warme und gastliche Atmosphäre ausstrahlt.

Das Hotel bietet Restaurant, Terrasse, Schwimmbad

und Sauna. Alle Zimmer sind mit Bad oder DU/WC,

Föhn, Telefon, Minibar, Radio und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Schleswig. Bei einer Stadtführung

sehen Sie u.a. den St.-Petri-Dom und

die Fischersiedlung Holm. Vor oder nach dem

Essen empfiehlt sich vielleicht ein Abendspaziergang

im Pöhler Gehege, einem Waldgebiet

mit Wanderwegen, das direkt an das Hotel angrenzt.

2. Tag: Heute besuchen Sie Flensburg. Beim

Stadtrundgang erkunden Sie den Hafen, entdecken

restaurierte Kaufmannshöfe und können

in der historischen Marienburg einen Blick in

das traditionsreiche Rumhaus Johanssen werfen.

Etwas Freizeit bleibt Ihnen vor der Rückkehr

nach Schleswig. Wer möchte, kann noch

an einem Ausflug zum nahe gelegenen Wikinger

Museum Haithabu teilnehmen (Aufpreis),

das 2018 nach Modernisierung wiedereröffnet

und zudem in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen

wurde.

3. Tag: Der Tag steht ganz unter dem Motto

„Zauber der Schlei“. Sie starten mit einer

Rundfahrt durch die sanfte Hügellandschaft

mit den hübschen Schleidörfern, bevor Sie in

Kappeln zu einer Schiffstour auf dem Ostseefjord

– wie die Schlei auch genannt wird – starten.

4. Tag: Heimfahrt nach Berlin, vielleicht mit

einem maritimen Souvenir im Gepäck.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen

• Stadtführung Schleswig

• Stadtführung Flensburg

• Rundfahrt Schleiregion mit Reiseleitung

• Schifffahrt auf der Schlei

Sonstiges

• Ausflug Wikinger Museum Haithabu

inkl. Eintritt € 10,- p.P.

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 8:30 Reinickendorf

Stadtführung in Schleswig

Prag mit

Moldauschifffahrt

3 Tage 24.05.19 – 26.05.19

3 Tage 23.08.19 – 25.08.19

€ 296,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Kulturstadt mit Ambiente!

Freuen Sie sich auf eine wunderschöne Architektur

und romantische Gassen mit Jugendstilcafés inmitten

von Terrassengärten zu Füßen der Prager Burg. Auch

die Prager Bierkultur und die böhmischen Spezialitäten

werden Sie begeistern. Bei einer Schifffahrt auf

der Moldau lernen Sie die Stadt vom Wasser aus kennen.

Unsere Reiseleitung zeigt Ihnen auch Ecken, die

Sie noch nicht gesehen haben. Sie wohnen in einem

guten 4-Sterne-Hotel in Prag, das über Restaurant

und Bar verfügt. Die Zimmer sind mit Bad/WC, TV

und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anreise nach Prag. Hier zeigt

Ihnen unsere Reiseleitung zunächst die wunderschön

restaurierte Altstadt: Pariser Straße,

Jüdischer Friedhof, Altstädter Ringplatz mit

dem berühmten Rathaus und seiner astronomischen

Uhr. Weiter geht es zur Karlsbrücke

und zur Prager Kleinseite mit Nikolauskirche

und vielen barocken Adelspalästen. Im Hotel

nehmen Sie Ihr Abendessen ein.

2. Tag: Heutiges Ziel sind die Sehenswürdigkeiten

auf dem Prager Burgberg. Hierzu zählen

insbesondere die Loreto-Wallfahrtskirche,

der berühmte Hradschin mit St. Veitsdom und

Goldenem Gässchen. Nachmittags unternehmen

Sie eine romantische Schifffahrt auf der

Moldau und haben anschließend noch Zeit

für eigene Unternehmungen. Das Abendessen

nehmen Sie im bekannten Restaurant U-Fleku

als 2-Gang-Menü mit böhmischen Spezialitäten

ein bzw. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Rückfahrt nach Berlin mit einem Zwischenstopp

in Melnik, wo Sie mit der Reiseleitung

einen kleinen Stadtrundgang unternehmen.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 2-Gang-Menü im Restaurant

U-Fleku (Augusttermin)

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet im Hotel ( Augusttermin)

• 2 x Abendessen im Hotel (Maitermin)

• Stadtführungen Altstadt und Prager

Burgberg (ohne Eintritte)

• Schifffahrt auf der Moldau

• Stadtrundgang Melnik

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 8:20 OST-BF

• 8:30 Reinickendorf

Karlsbrücke bei Nacht

60 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

61


Blick auf Marburg

Frühling in Hessen

4 Tage 29.05.19 – 01.06.19

€ 409,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

4-Sterne Maritim Hotel Bad Wildungen

Eine zauberhafte Frühlingsfahrt, die zum Träumen

einlädt. Die eindrucksvollen Wasserspiele im Bergpark

Wilhelmshöhe, das schmucke Residenzschloss

Bad Arolsen, das Schloss Waldeck, die schöne Marburger

Altstadt und der Dom in Fritzlar – hier reiht

sich eine Perle an die andere. Sie wohnen im sehr schönen

4-Sterne Maritim Hotel in Bad Wildungen, das

über ein Restaurant im Jugendstil, Bar, Schwimmbad

und Sauna verfügt. Die modernen Zimmer sind mit

DU oder Bad/WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Auf dem Weg nach Bad Wildungen

besuchen Sie die eindrucksvollen Wasserspiele

im Bergpark Wilhelmshöhe bei Kassel mit

Kaskaden, Wasserfall und der 50 Meter hohen

Fontäne.

2. Tag: Der heutige Ausflug führt Sie nach

Marburg an der Lahn. Die Altstadt zu Füßen

des Landgrafenschlosses hat mit reizvollen

Gassen, Fachwerkhäusern und vielen verwinkelten

Treppen einen ureigenen Charme. Unter

den Kirchen der Stadt ist die Elisabethkirche

die älteste und eindrucksvollste. Nach dem

Stadtrundgang, bei dem Ihnen so berühmte

Namen wie Gebrüder Grimm und Martin

Luther begegnen werden, haben Sie Zeit zum

individuellen Verweilen.

3. Tag: Ihr heutiges Ziel ist das imposante,

barocke Residenzschloss Arolsen mit seinem

beeindruckenden englischen Landschaftspark.

Auf dem Rückweg legen Sie einen Stopp an

der eindrucksvollen Edertalsperre ein. Hoch

über dem Edersee thront das Wahrzeichen der

Region, Schloss Waldeck. Nachmittags haben

Sie Freizeit für Bad Wildungen.

4. Tag: Auf dem Weg nach Berlin besichtigen

Sie die Dom- und Kaiserstadt Fritzlar, deren

Marktplatz zu den schönsten Hessens zählt.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Besuch Wasserspiele Wilhelmshöhe

• Stadtrundgang Marburg

• Stadtrundgang Fritzlar

• Eintritt/Führung Dom Fritzlar

• Eintritt/Führung Schloss Arolsen

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

Äquadukt Wilhelmshöhe

NEU!

Lippstadt Rathaus

Lippstadt –

das Venedig Westfalens

4 Tage 30.05.19 – 02.06.19

€ 433,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Interessante Orte und schöne Landschaften

Lippstadt ist von zahlreichen Wasserläufen der Lippe

durchzogen und wird daher auch „Venedig Westfalens“

genannt. Die reich verzierten Fachwerkhäuser,

hübschen Gassen, gemütlichen Cafés und urigen

Kneipen schaffen eine einzigartige Atmosphäre in der

ältesten Gründungsstadt Westfalens. Sie wohnen im

modernen 4-Sterne-Quality Hotel, ruhig und zentral

direkt an der Lippe gelegen, nur zwei Gehminuten von

Lippstadts charmanter Altstadt entfernt. Hochwertig

ausgestattete Zimmer, ein hervorragendes Restaurant

und ein gemütlicher Biergarten direkt am Wasser sorgen

für einen perfekten Aufenthalt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise mit einem Zwischenstopp in

Bad Oeynhausen.

2. Tag: Heute zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung

die historischen Sehenswürdigkeiten der

Stadt: die Große Marienkirche am Marktplatz,

das historische Rathaus, den alten

Stadtkern, in dem prächtige Fachwerkhäuser

mit wertvollen Balkenschnitzereien zu finden

sind. Anschließend haben Sie Zeit, die Stadt

selbst zu erkunden. Zu empfehlen ist ein

Bummel in der gepflegten Fußgängerzone

„Lange Straße“. In den benachbarten Pfaden

und Gassen gibt es reizvolle Geschäfte.

3. Tag: Nach einem gemütlichen Frühstück

fahren Sie zur Stadtführung nach Soest, deren

Altstadt mit ihrer unverwechselbaren Turmsilhouette

von einer 1.000-jährigen Vergangenheit

erzählt. Sehenswerte Kirchen und viele

unter Denkmalschutz stehende Baudenkmäler

machen diese Hansestadt besonders attraktiv.

Es bleibt Ihnen noch Zeit für einen Spaziergang

durch die Altstadt. Am Nachmittag erwartet

Sie eine Schifffahrt auf dem Möhnesee

mit Kaffeetafel.

4. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtführungen Lippstadt und Soest

• Schifffahrt auf dem Möhnesee mit

Kaffeetafel

Sonstiges

• Die Citytaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

62 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

63


Trentino und am Gardasee

7 Tage 01.06.19 – 07.06.19

Genussvolle Momente in herrlicher Kulisse

NEU!

€ 829,-

p.P. im DZ

(EZ + € 130,-)

Das Bilderbuch-Panorama des Gardasees

und die mächtigen Brenta-Dolomiten

sind perfekte Zutaten, um das Trentino

kennen zu lernen. Neben der geschichtsträchtigen

Provinz-Hauptstadt Trient

spazieren Sie auch durch die verwinkelten

Gässchen von Riva del Garda und genießen

bei einer Schifffahrt ins bekannte

Örtchen Malcesine die Schönheiten des

Gardasees von der Wasserseite aus.

Vor allem Feinschmecker kommen bei

dieser Reise auf ihre Kosten, denn verschiedene

Trentiner Leckereien warten

darauf, von Ihnen probiert zu werden!

Ob Wein, Salami, Grappa oder Käse, das

Trentino lässt keine Wünsche offen!

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen von Berlin nach München. Am Abend

erreichen Sie Ihr Hotel zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Nach dem Frühstück erfolgt die Weiterfahrt

nach Levico Terme. Sie werden mit einer Grappa-Verkostung

begrüßt.

3. Tag: Vor beinahe 500 Jahren wurde Trient als Tagungsort

für das größte Konzil der Kirchengeschichte

herausgeputzt: Renaissance-Paläste mit bunten Fresken,

der Dom und die geraden, breiten Straßen erinnern

bis heute an die glanzvolle Zeit. Mehr darüber ist

bei einer Stadtführung zu erfahren. Eine Weinkellereibesichtigung

mit Kostprobe rundet den Tag ab.

4. Tag: Heute erkunden Sie den Norden des Gardasees.

Es geht durch die reizvolle Landschaft des Sarcatals,

nach Riva del Garda. Eine Mischung aus venezianischer

und habsburgischer Bauweise prägt das Bild

der Altstadt, die sich mit ihren bunten Fassaden und

kantigen Türmen um den Hafen gruppiert. Von Riva

del Garda aus geht es mit dem Schiff nach Malcesine.

Bevor Sie zurück ins Hotel fahren, werden Sie zu einer

kleinen Grappaprobe erwartet.

5. Tag: Lernen Sie die Brenta-Gruppe, den südlichsten

Teil der Dolomiten, kennen. Diese mächtige Felsformation

gilt für viele als schönstes Bergpanorama, weil

die Gipfel besonders steil in den Himmel ragen. Über

Mezzolombardo und Fai geht es nach Molveno. Ein gelungener

Abschluss Ihres Aufenthaltes ist die Besichtigung

einer Salamifabrik inklusive Kostprobe.

6. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die erste Etappe

Ihrer Heimreise an und verbleiben zur Zwischenübernachtung

in Nürnberg.

7. Tag: Mit bunten Eindrücken im Gepäck geht es heute

wieder zurück nach Hause.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotels mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• 1x Abendessen als landestypisches

4-Gang-Menü

• Begrüßungsgetränk und Grappa-Verkostung

• Stadtführung Trient

• Besuch einer Weinkellerei mit kleiner

Verkostung

• Ganztagesführung Gardasee

• Linien-Schifffahrt Riva del Garda –

Malcesine

• Grappa-Kostprobe mit Grissini und

Wasser

• Ausflug Brenta-Dolomiten mit Reiseleitung

• Salamiverkostung inkl. 1 Glas Wein u.

Wasser

• Bettensteuer

Brenta Dolomiten

Ihr Hotel

Während Ihrer Reise wohnen Sie im Bio

Hotel Elite in Levico Terme. Alle Zimmer

des Hotels sind mit Bad/WC, Föhn und TV

ausgestattet. Das Restaurant des Hauses ist

ein Bio-Restaurant. Die Hotels bei den

Zwischenübernachtungen sind gute Mittelklasse-Hotels.

Gardasee

Piazza Duomo, Trient

Abfahrtszeiten

• 6:00 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

64 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

65


Kaiservilla Bad Ischl

Pfingsten in Bad Reichenhall

6 Tage 06.06.19 – 11.06.19

€ 646,-

p.P. im DZ

(EZ + € 150,-)

4-Sterne-Hotel Amber Residenz Bavaria

Lassen Sie sich während der Pfingsttage in einem herrlichen

Hotel in Bad Reichenhall, auch „Perle der Alpen“

genannt, verwöhnen und freuen Sie sich auf ein

interessantes Ausflugsprogramm! So lernen Sie den

Großglockner, den höchsten Berg Österreichs, und

den zauberhaften Königssee kennen. Bad Reichenhall

ist ein Kurort voller Charme, eingebettet in ein herrliches

Bergpanorama! Am schön angelegten Kurpark erwartet

Sie auch eine Flaniermeile mit hübschen Läden

und Cafés. Sie wohnen im 4-Sterne-Hotel Amber Residenz

Bavaria, nur 5 Gehminuten von der Stadtmitte

von Bad Reichenhall entfernt. Es verfügt über Hallenbad,

Sauna, Beautycenter, Bar und Restaurant. Die

Zimmer sind mit DU/WC, Föhn, Radio und Telefon

sowie Balkon oder Loggia ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Bad Reichenhall mit ersten

Informationen.

2. Tag: Auf der Straße der Romantik, vorbei

am Wolfgangsee führt der Ausflug nach Bad

Ischl, der einstigen Sommerresidenz von Kaiser

Franz Joseph und seiner Frau Sisi. Wer

möchte, kann die sehenswerte Kaiservilla mit

dem herrlich gestalteten Sisi-Park besichtigen

(Aufpreis € 16,-). Alternativ bietet sich ein Besuch

des Traditionscafés Zauner an.

3. Tag: Eine Rundfahrt durch das Berchtesgadener

Land mit dem bekannten Watzmann

und zum imposanten Königssee lässt das Herz

höher schlagen. Wer möchte, kann eine Bootsfahrt

nach St. Bartholomä unternehmen.

4. Tag: Heute lernen Sie bei einem Rundgang

den herrlichen Ort Bad Reichenhall mit

seinem traumhaften Kurgarten kennen. Anschließend

können Sie den Tag gestalten, wie

Sie möchten. Wie wäre es z.B. mit einem Besuch

im Traditionscafé „Reber“?

5. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie

eine Fahrt mit einmaligen Panoramablicken

zum imposanten Großglockner, dem höchsten

Gipfel Österreichs.

6. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Willkommenstrunk

• Nutzung Schwimmbad

• Stadtrundgang Bad Reichenhall

• Ausflug Großglockner inkl. Gebühr

• Rundfahrt Berchtesgadener Land &

Königssee

• Ausflug Bad Ischl

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• EZ sind DZ zur Einzelnutzung

• Eintritt Kaiservillen und Sisi-Park

+ € 16,-. Bitte beim Buchen angeben.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

St. Bartholomä

Blick auf Heidelberg

Pfingsten an der

romantischen Bergstraße

6 Tage 06.06.19 – 11.06.19

€ 598,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Spargelessen, Neckarschifffahrt & Heidelberg

Das milde Klima und die schöne Landschaft der

Bergstraße inspirierten bereits Kaiser Joseph II. zu

dem Ausspruch: „Hier fängt Deutschland an, Italien zu

werden!“ Das Neckartal mit der Romantikstadt Heidelberg,

der Spargelhochburg Schwetzingen und den

kleinen, blumenreichen Weinorten ist einfach zauberhaft.

Sie wohnen in einem familiengeführten Hotel

im Städtchen Schriesheim an der Bergstraße. Der Ort

mit seiner über tausendjährigen Altstadt ist besonders

reizvoll inmitten von Weinbergen gelegen und wird

von der Strahlenburg überragt. Das Hotel verfügt

über Restaurant, Bistro & Biergarten. Die Zimmer

sind mit DU/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die Bergstraße. Nach dem

Abendessen können Sie einen Spaziergang

durch die Umgebung des Hotels unternehmen.

2. Tag: Stadtführung in Heidelberg. Erleben

Sie das besondere Flair der Altstadt mit ihren

Gassen und entdecken Sie die Schönheit der

Plätze mit der ältesten Universität Deutschlands

und dem Schloss. Anschließend Freizeit.

3. Tag: Nach dem Frühstück genießen Sie die

Sonne und das schöne Panorama bei einer

herrlichen Schiffstour auf dem Neckar von

Heidelberg nach Neckarsteinach. Anschließend

Weiterfahrt in die Spargelstadt Schwetzingen

mit dem romantischen Schlosspark –

eine Perle für sich! Abends kehren Sie in ein

Spargelrestaurant ein.

4. Tag: Große Rundfahrt mit Reiseleitung entlang

der zauberhaften Bergstraße mit ihren

entzückenden Weinorten, wie Heppenheim

und Weinheim.

5. Tag: Bei der heutigen Rundfahrt durch den

Odenwald lernen Sie die Elfenbeinstadt Erbach

und Michelstadt kennen.

6. Tag: Heimreise nach Berlin mit Pausen.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Spargelgericht im Restaurant

• Neckarschifffahrt

• Stadtführung Heidelberg

• Rundfahrt Bergstraße

• Ausflug Schwetzingen

Sonstiges

• Eintritt Schloss Schwetzingen mit

Garten + € 17,-. Bitte beim Buchen

angeben.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

66 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

67


Hotel NEPTUN

in Warnemünde

6 Tage 06.06.19 – 11.06.19

Pfingsten mit 5 Sternen im

Ostsee-Wellnesshotel

€ 726,-

p.P. im DZ

(EZ + € 160,-)

Das charmante Seebad Warnemünde mit seinem

Wahrzeichen, dem über 30 Meter hohen Leuchtturm

aus dem Jahre 1897, ist ein beliebtes Urlaubsparadies.

Das glitzernde Meer und die malerische Flaniermeile

am „Alten Strom“ bilden zu jeder Jahreszeit eine einzigartige

Urlaubskulisse.

Das bekannte 5-Sterne-Hotel NEPTUN liegt direkt

am Strand und bietet von allen Zimmern aus einen

herrlichen Blick auf das Meer und die vorbeiziehenden

Schiffe. Es verfügt über ein wahres Wellness-

Paradies, vom Meerwasser-Schwimmbad bis hin zum

„NEPTUN SPA“.

Das Restaurant „Koralle“ und das Grillrestaurant

„Broiler“ sorgen für kulinarische Köstlichkeiten. Das

Panorama-Café in 64 m Höhe sowie die Skybar gewähren

einen wunderschönen Ausblick und gepflegte

Unterhaltung. Die elegant eingerichteten Zimmer sind

mit DU/WC, Radio, Telefon, TV, Föhn, Minibar und

Balkon ausgestattet. Die Halbpension besteht aus den

Neptun Frühstücksbuffets „gesund & vielfältig“ sowie

reichhaltigen Dinnerbuffets.

Reiseverlauf

• Hin- und Rückfahrt nach Warnemünde

• Sympathische Begleitung vor Ort, die mit

Ihnen kleine Ausflüge unternimmt, z.B.

Promenadenbummel, eine Schiffstour

• Halbpension bestehend aus vielfältigen

Frühstücks- und Abendbuffets

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi

• Berlin-Express-Begleitung ab 15 Pers.

• Hotel mit Frühstücksbuffet

• Abendessen in Buffetform

• Nutzung NEPTUN SPA mit Meerwasser-

Schwimmbad, Saunabereich, Fitness

• Bewegungs- und Entspannungskurse

• Gepäcktransport

Finnische Sauna

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte bei der Reisebegleitung.

• Keine Eigenanreise möglich.

Abfahrtszeiten

• 9:50 OST-BF

• 10:30 Steglitz

• 11:00 ZOB

• 11:30 Reinickendorf

Restaurant „Weineck“

NEU!

Bayerischer Wald &

Donau im Feuerzauber

5 Tage 06.06.19 – 10.06.19

€ 555,-

p.P. im DZ

(EZ + € 65,-)

Stolze Berggipfel und blaue Donau

Diese Reise bringt Sie zur berühmten Feuerwerks- und

Illuminationsveranstaltung „Donau im Feuerzauber“.

Synchron mit klassischer Musik unterlegt und vom Farbenspiel

im Wasser der Donau untermalt, wird Ihnen

hier eine surreal scheinende Welt präsentiert. Dazu die

Natur mit ausgedehnten grünen Wäldern – das alles

ist ein Garant für Entspannung und Erholung. Die

gelebten Traditionen und die typisch bayerische Gastfreundschaft

werden Ihnen noch lange im Gedächtnis

bleiben. Ihr familiengeführtes Hotel in Hohenau mit

herrlichem Panoramablick in die bayerischen Alpen

bietet Hallenbad, Sauna, Solarium und einen Biergarten.

Mit viel Liebe wird frisch zubereitete, regionale

und gut bürgerliche Küche serviert.

Reiseverlauf

1. Tag: Von Berlin geht es in Richtung Süden.

An Ihrem Urlaubsort Hohenau angekommen,

erwartet Sie Ihr Gastgeber, Familie Hobelsberger,

und heißt Sie herzlich willkommen.

2. Tag: Der Nationalpark Bayerischer Wald ist

heute Ihr Ausflugsziel. Ein (zumeist) sonnenbeschienenes

Paradies aus bunten Almwiesen,

stolzen Gipfeln, funkelnden Seen und weiten

Wäldern lädt zum Loslassen und Entspannen

gerade zu ein.

3. Tag: Am späten Vormittag fahren Sie in

die Dreiflüssestadt Passau. Ihre Stadtführung

nimmt Sie mit auf eine Reise durch die bezaubernden

Gassen der Altstadt. Abends erwartet

Sie der Höhepunkt Ihrer Reise – das Spektakel

„Donau im Feuerzauber“! An Bord Ihres Ausflugsschiffes

werden Sie kulinarisch und musikalisch

verwöhnt, während synchron zu großen

Melodien ein Feuerwerk gezündet wird.

Ein unvergesslicher Anblick!

4. Tag: Am Vormittag ist Gut Aiderbichl ihr

Ziel. Die Institution gilt als Zufluchtsort für

Tiere, die sich in einer aussichtslosen Situation

befanden. Am Nachmittag besuchen Sie den

Baumwipfelpfad in Neuschönau. Mit ungefähr

1,3 Kilometern Länge garantiert er Ihnen

wunderbare Aussichten.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 4-Gang-Menü

• 1x örtliche Reiseleitung für Rundfahrt

Bayerischer Wald

• Stadtführung Passau

• 1x Donauschifffahrt (Donau in Flammen)

ab Passau inkl. Musik und Tanz

• 1x Abendessen (3-Gang-Menü) auf dem

Schiff

• Besuch Gut Aiderbichl

• Eintritt Baumwipfelpfad

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Baumwipfelpfad

68 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

69


NEU!

Alemannische Schätze

aus Trauben & Hopfen

5 Tage 06.06.19 – 10.06.19

€ 549,-

p.P. im DZ

(EZ + € 120,-)

Kulinarisches für Körper & Geist

Begeben Sie sich auf eine facettenreiche Reise durch

das Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz.

Bestaunen Sie die wunderhübsch mit Blumen geschmückten

Fachwerkhäuschen im Elsass. Genießen

Sie die spektakuläre Weitsicht vom höchsten Berg der

Vogesen, dem Grand Ballon. Bummeln Sie durch die

gepflegte Altstadt von Basel. Erfreuen Sie sich an den

Braunbären in Bern. Wandeln Sie durch Freiburg, die

Stadt der Gässle und Bächle. Teilen Sie die Liebe zum

Wein mit regionalen Winzern und verwöhnen Sie sich

mit einem edlen Tropfen. Sie wohnen zentral im elsässischen

Mulhouse im Hotel Bristol. Die Zimmer

sind per Lift erreichbar und mit Bad/Dusche/WC, TV,

Föhn und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Nach Ihrer Anreise im Elsass werden

Sie zu einer Bähnchenfahrt durch die Weinberge

erwartet. Sie verkosten Produkte eines

Winzers in seinem Weinkeller aus dem 17. Jh.,

bevor Sie zu Ihrem Hotel gebracht werden.

2. Tag: Sie beginnen den Tag mit einem Besuch

von Colmar. Die Fachwerk- und Renaissance-Silhouette

lernen Sie bei einer Stadtführung

kennen. Anschließend erkunden Sie

die eindrucksvolle Bergwelt bei einer kleinen

Vogesenrundfahrt und besuchen den Grand

Ballon.

3. Tag: Im Dreiländerdreieck, wo sich Deutschland,

Frankreich und die Schweiz treffen, liegt

Basel mit seiner gepflegten Altstadt. Historische

Kirchen und verwinkelte Gassen wollen

entdeckt werden. Der Besuch des Bärenparks

in Bern ist ein Erlebnis der besonderen Art

und ermöglicht einen tollen Einblick in das

Leben der Bären. Mehr über die einzigartige

Bierkultur in der Schweiz erfahren Sie anschließend

bei einer Brauereibesichtigung.

4. Tag: Heute geht es in die kleine Großstadt

Freiburg. Am Nachmittag erkunden Sie die

wärmste Region Deutschlands, den sonnenverwöhnten

Kaiserstuhl. Abgerundet wird

der erlebnisreiche Tag durch eine Weinverkostung.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Bahnfahrt durch die Weinberge mit

Weinprobe

• Souvenir

• Ganztagesausflug Colmar und Vogesen

mit Reiseleitung

• Ganztagesausflug Bern und Basel mit

Reiseleitung

• 1x Brauereibesichtigung mit Apero

(Käse, Wurst, Nüsse, 1 Bier)

• Ganztagesausflug Kaiserstuhl & Freiburg

mit Reiseleitung

• 1x Weinprobe mit Kellereiführung &

Multi-DIA Show

Abfahrtszeiten

• 6:00 Steglitz

• 6:30 ZOB

• 5:50 OST-BF

• 6:00 Reinickendorf

Colmar

1 Tag

länger!

€ 398,-

p.P. im DZ

Traumstadt Breslau

(EZ + € 72,-)

4 Tage 07.06.19 – 10.06.2019 (Pfingsten)

Zentrales 4-Sterne-Hotel

Breslau ist eine Stadt der Superlative, der zu Recht im

Jahr 2016 der prestigeträchtige Titel Kulturhauptstadt

Europas verliehen wurde. Die liebevoll restaurierte

Altstadt bietet eine Fülle an Baudenkmälern, welche

die wechselhafte Geschichte der Hauptstadt Niederschlesiens

widerspiegeln. Erleben Sie über Pfingsten

die grüne Inselstadt mit ihren 120 Brücken, imposanten

Kirchen und zahlreichen Kulturstätten. Sie

wohnen im 4-Sterne-Hotel Park Plaza, das sich ganz

zentral, nur 700 m vom Breslauer Dom und fußläufig

zur Altstadt befindet. Das Haus bietet Restaurant, Bar,

Sonnenterrasse sowie freies WLAN. Die geschmackvollen

Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV,

Telefon und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Beschwingte Anreise nach Breslau

mit interessanten Geschichten. Einchecken

im zentralen 4-Sterne-Hotel Park Plaza. Das

Abendessen nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Heute unternehmen Sie einen Stadtrundgang

durch die Breslauer Altstadt. Die

Reiseleitung zeigt Ihnen architektonische

Meis terleistungen. Hierzu gehören der Marktplatz

mit seinen prächtigen Bürgerhäusern aus

der Renaissance sowie das stattliche Rathaus.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind der Salzmarkt

und die Elisabethkirche.

3. Tag: Nach dem Frühstück besichtigen Sie

die Dominsel, die früher das politische und

religiöse Zentrum Breslaus war. Hier befinden

sich die Johanneskathedrale und der Bischofssitz.

Anschließend Freizeit für Sie.

4. Tag: Heimreise nach Berlin mit einem Zwischenstopp

beim mit viel Engagement sanierten

Schloss Lomnitz. Sie besichtigen historische

Räumlichkeiten dieses beeindruckenden

früheren Herrenhauses.

Mittelalterliche Baukunst

und Großstadt-Flair!

Leistungen

• Luxus-Busfahrt mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Stadtführungen Breslau

• Eintritt Johanneskathedrale

• Eintritt Schloss Lomnitz

• Polensteuer

Sonstiges

• Personalausweis erforderlich

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

Jahrhunderthalle

70 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

71


NEU!

Abenteuer in Stettin –

NUR für Singles!

3 Tage 07.06.19 – 09.06.19

€ 333,-

p.P. im EZ

Gemeinsame Erlebnisse für Alleinreisende

in Pommern

Kultur und Abenteuer, Vergnügen mit Sport und

Spaß und das in der Gruppe mit anderen Singles. In

diesem Rahmen fällt es leicht, die Mitreisenden kennenzulernen

und neue Impulse einzufangen. Sie laufen

durch die Altstadt Stettins und lernen Architektur

und Geschichte kennen. Mit Party auf dem Schiff,

Rundfahrt ins Umland und Gelegenheiten, verschiedene

Sportarten und Spiele auszuprobieren, haben wir

hier ein buntes Programm geschnürt. Sie wohnen in

einem 3-Sterne-Hotel in ruhiger Lage mit Panoramablick

über die Stadt und die Umgebung. Es gibt ein

Restaurant, eine Bar, ein Beauty-Center, Friseur, Sauna

und Solarium. Bei dieser Fahrt startet jeder als Single,

aber alleine muss bei uns keiner bleiben.

Reiseverlauf

1. Tag: Nach der Ankunft in Stettin starten

Sie zu einer Stadtführung. Neben den wichtigsten

Sehenswürdigkeiten wie dem Renaissanceschloss

der pommerschen Herzöge, der

Hakenterrasse, dem gotischen Rathaus und

dem Hafentor lernen Sie auch die weniger bekannten

Seiten Stettins kennen. Danach steuern

Sie unser 3-Sterne-Hotel an. Nach kurzer

Erholungspause bringt Sie unser Bus zur Anlegestelle,

wo Sie ein Schiff entern. Hier startet

die abendliche Party-Schifffahrt auf der Oder.

Nach zweieinhalb Stunden gehen Sie, satt und

zufrieden, von Bord. Wer mag, kann gerne

noch die Hotelbar besuchen.

2. Tag: Unser Weg führt heute nach Kaseburg.

Hier starten Sie mit dem Katamaran zu einer

einstündigen Schifffahrt ins Swinedelta, welches

ein Geheimtipp unter den Naturliebhabern

ist. Den Nachmittag verbringen Sie bei

einem Country-Picknick in einem malerischen

Dorf am Ufer des Stettiner Haffs. Hier findet

sich für jeden Geschmack etwas: Würstchen

auf dem Lagerfeuer grillen oder Rodeo reiten?

Oder lieber Quad oder Kanu fahren? Sie können

in Ruhe ausprobieren, was Sie vielleicht

schon immer mal machen wollten.

3. Tag: Nach dem Frühstück haben Sie noch

Gelegenheit, die Umgebung und die frische

Luft zu genießen. Anschließend erfolgt die

Heimfahrt nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Party-Schifffahrt mit Grillessen

• Stadtführung Stettin

• Reiseleitung Kaseburg

• Katamaranfahrt

• Country-Picknick

Sonstiges

• Nur Einzelzimmer verfügbar!

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 8:30 Reinickendorf

1 Tag

länger!

Gudhjem

Ostseeperle Bornholm

6 Tage 15.06.19 – 20.06.19

€ 816,-

p.P. im DZ

(EZ + € 185,-)

Maritimes Flair auf Dänemarks Sonneninsel

Wenn Bornholm in den Farben des Sommers leuchtet

und die Insel mit viel Sonnenschein verwöhnt wird,

dann sind Urlaubsgefühle garantiert. Zerklüftete Felsküste,

weißer Sandstrand, malerische Fischerdörfer

und Dänemark im Kleinformat. Besondere Farben und

Düfte machen die Insel zum Süden des Nordens. Sie

wohnen im 3-Sterne Hotel-Balka Strand bei Nexö,

das nur 100 m vom Strand entfernt liegt. Es befindet

sich inmitten eines schönen Gartens und verfügt über

Terrasse, beheizten Außenpool, Restaurant mit Barbereich.

Die hellen Zimmer sind mit Balkon oder Terrasse,

Bad oder DU/WC, Föhn, TV, Telefon und Minibar

ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Sassnitz und Fährüberfahrt

nach Rønne auf Bornholm.

2. Tag: Bei der Inselrundfahrt lernen Sie Bornholms

abwechslungsreiche Küste kennen.

Zunächst geht es nach Gudhjem mit seinem

malerischen Hafen, wo Sie eine Glasbläserei

besuchen. Später erreichen Sie die Ostküste

mit hübschen Orten wie Tejn, Sandkas und Allinge.

Höhepunkt des Tages ist Hammerhus,

die älteste Burgruine Nordeuropas, die einen

atemberaubenden Blick über die Ostsee bietet.

3. Tag: Sie erwartet ein Ausflug zu den weißgetünchten

Rundkirchen, die zu den bedeutendsten

Architekturschätzen Bornholms zählen.

Die vier Kirchen repräsentieren, jede auf

ihre Art, etwas Besonderes für die Insel.

4. Tag: Vormittags unternehmen Sie einen

Ausflug in den entzückenden Fischerort Svaneke

mit seinen original restaurierten Kaufmannshöfen.

Die hiesige Fischräucherei ge -

hört zu den bekanntesten der Insel. Ein Abstecher

führt zum feinsten Sandstrand der Ostsee,

nach Dueodde.

5. Tag: Heute haben Sie Freizeit. Wie wäre

es mit einem Schiffsausflug zur Erbseninsel

Christiansö, ein kleines Inselreich mit südlicher

Vegetation (optional)?

6. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Schiffsüberfahrten

• Inselrundfahrt

• Ausflug Rundkirchen

• Ausflug Svaneke

• Besuch Glasbläserei

Sonstiges

• Schifffahrt zur Erbseninsel

Christiansö + € 50,-

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

Hammerhus

72 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

73


Schlossberg

1 Tag

länger!

Graz und die liebliche

Steiermark

6 Tage 16.06.19 – 21.06.19

€ 729,-

p.P. im DZ

(EZ + € 155,-)

Graz – da will ich hin!

Kommen Sie mit in das grüne Herz Österreichs, die

liebliche Steiermark. Es erwartet Sie ein buntes Ausflugsprogramm

mit viel südländischem Flair. In der

„GenussStadt“ Graz begegnen sich auf faszinierende

Weise Historie und Moderne. Südlich von Graz begünstigt

die sonnige Lage den Weinanbau. Schlösser,

Klöster und zauberhafte Natur beeindrucken hier jeden

Besucher. Sie wohnen im Quality Star Inn Hotel

Premium in Graz, das ruhig und doch zentrumsnah

liegt. Die Zimmerausstattung ist modern, mit DU/

WC, Föhn, Telefon, TV, Kühlschrank und Balkon. Das

Hotel ist zentral klimatisiert und bietet kostenloses

WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Steiermark nach Graz.

2. Tag: Ein Mix aus Gotik, Renaissance u. Barock

prägt die Grazer Altstadt mit Landhaushof,

Hauptplatz, Rathaus und mittdendrin der

Schlossberg mit dem Uhrturm! Das Pendant

dazu ist die Moderne mit dem avantgardistischen

Kunsthaus und der Murinsel. Nach der

Stadtbesichtigung besuchen Sie Schloss Eggenberg

(UNSECO Weltkulturerbe). Bestaunen

Sie die 24 Prunkräume mit originaler Ausstattung

aus dem 17. und 18. Jh.! Mittelpunkt der

Prunkräume ist der glanzvolle Planetensaal.

3. Tag: Heute zeigt Ihnen die Reiseleitung

die sanft hügelige Landschaft der steierischen

Weinstraße. Da dürfen natürlich der Besuch

im Weinmuseum Kitzeck und eine Weinverkostung

im herrlichen alten Weinkeller im

Schloss Seggau und eine zünftige Jause in einer

der typischen Buschenschenken nicht fehlen.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie zum

Stift Rein und erhalten im weltältesten Zisterzienserkloster

Einblicke in das klösterliche Leben

und in die mittelalterliche Bibliothek.

5. Tag: Heute haben Sie Freizeit. Flanieren Sie

durch die herrliche Altstadt oder fahren Sie mit

dem Lift auf den Schlossberg und genießen Sie

den fantastischen Ausblick auf die Stadt.

6. Tag: Heimfahrt nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen im Partnerrestaurant des

Hotels

• Stadtführung Graz

• Besichtigung Schloss Eggenberg

• Geführte Rundfahrt Steierische Weinstraße

• Besichtigung Stift Rein

• Besichtigung Freilichtmuseum Stübing

• Besuch des Weinmuseums

• Weinverkostung im Weinkeller

• 1x Jausenabend mit Brotzeitplatte, Musik

und ¼ Wein

• Beherbergungssteuer

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

• 5:20 OST-BF

• 5:30 Reinickendorf

Schloss Eggenberg

Semperoper exklusiv –

gönnen Sie sich was!

2 Tage 25.04.19 – 26.04.19

€ 205,-

p.P. im DZ

(EZ + € 19,-)

„Die verkaufte Braut“

Wann immer man in Dresden weilt, spürt man die

Faszination dieser viel gerühmten Kunst- und Barockstadt.

Semperoper, Zwinger, Residenzschloss,

Frauenkirche – das sind nur einige der vielen Juwelen

Dresdens. Lange schon gibt es darunter noch einen

weiteren, ganz besonderen Schatz: die Semperoper.

Trotz ihrer teils dramatischen Historie mit zwei verheerenden

Bränden zählt sie in alter neuer Schönheit

zu Dresdens beliebtesten Attraktionen. Sie übernachten

im Hotel Pullman Dresden Newa, top gelegen in

Dresdens Mitte. Die hellen und komfortablen Zimmer

verfügen über DU/WC, kostenfreies Sky-TV sowie

kostenloses WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Nach der Ankunft in Dresden werden

Sie im asisi Panorama auf eine Zeitreise in das

Jahr 1945 mitgenommen. Eindrucksvoll ist die

Elbmetropole unmittelbar nach der Zerstörung

erlebbar. Wenn Sie anschließend wieder

in der realen, heutigen Stadt unterwegs sind,

könnte der Kontrast zum vorher Gesehenen

nicht größer sein. Dresden strahlt in der Gegenwart

schöner denn je! Die (fakultative)

abendliche Aufführung der Oper „Die verkaufte

Braut“ des begnadeten Komponisten und

Dirigenten Bedrich Smetana wird Sie begeistern.

Die fulminante und mitreißende Musik

und die von sympathischen Missverständnissen

geprägte Handlung in einem böhmischen

Dorf vereinen sich zu Opernkunst auf höchstem

Niveau. Für den Musikgenuss in Vollendung

sorgen beste Opernkarten in der ersten

Preisgruppe (Parkett, Reihen 8-10).

2. Tag: Sachsen und Wein – das gehört einfach

zusammen. Entlang der Sächsischen Weinstraße

werden Weine allerbester Güte produziert.

So wie auf Schloss Wackerbarth, wo August

der Starke einst rauschende Feste feierte. In

diesen Frühlingstagen verzaubert diese barocke

Schloss- und Gartenanlage mit ihrem frischen

Grün. Von der Güte der Wackerbarther

Produkte überzeugen Sie sich bei Verkostung

von zwei gutseigenen Weinen und einem prickelnden

Sekt.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Eintritt asisi Panorama

• Führung/Verkostung Wackerbarth

Sonstiges

• Opernkarte 1. Preisgruppe + € 85,-

Bitte beim Buchen angeben.

• Die Beherbergungssteuer zahlen Sie bitte

vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 9:30 Steglitz

• 10:00 ZOB

• 9:20 OST-BF

• 9:30 Reinickendorf

74 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

75


Nordkap und Lofoten

12 Tage 23.06.19 – 04.07.19

Sommerträume unter der Mitternachtssonne € 1.999,-

p.P. im DZ

(EZ + € 343,-)

Mitternachtssonne

Nordkap

Das Nordkap mit seinem Wahrzeichen,

dem Globus, ist ein ins Nordpolarmeer

hineinragendes Kap an der Nordseite der

norwegischen Insel Magerøya. Es liegt

514 km nördlich des Polarkreises und

rund 2100 Kilometer südlich des Nordpols.

Im Sommer gibt es für etwa zweieinhalb

Monate die Mitternachtssonne,

im Winter dagegen gelangt die Sonne

etwa zweieinhalb Monate lang auch

tagsüber nicht über den Horizont.

Die Lofoten-Inseln liegen in den Gewässern

des Nordpolarmeeres oberhalb des

Polarkreises. Hier gibt es noch unberührte

Natur - majestätische Berge,

tiefe Fjorde und weite, von der Brandung

umspülte Strände. Der Golfstrom sorgt

für das milde Klima auf den Lofoten.

Ihre Hotels

Alle Hotels sind sehr gute Mittelklassehotels

mit Lift ab 2. Etage, deren Zimmer

mit DU/WC, TV und Telefon ausgestattet

sind.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Travemünde. Abendessen im Hotel,

anschließend Einschiffung auf einer Fähre der Finnlines.

2. Tag: Heute können Sie die Annehmlichkeiten des

komfortablen Schiffes genießen. Nutzen Sie die Gelegenheit,

um auf dem Sonnendeck zu entspannen. Übernachtung

an Bord. Alle Kabinen sind mit Dusche/WC,

Telefon, Radio und TV ausgestattet.

3. Tag: Am Morgen erreichen Sie Helsinki. Die finnische

Hauptstadt liegt an der Nordküste des gleichnamigen

Meerbusens. Weiterfahrt entlang zahlreicher Seen und

dichter Wälder nach Vuorela.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie weiter in Richtung

Norden nach Finnisch Lappland. Die bedeutendste

Stadt Finnisch Lapplands ist Rovaniemi. Am späten

Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel in Luosto.

5. Tag: Auf dem Weg nach Norden kommen Sie am

riesigen Inarisee (Heiliger See der Samen) und am Porsangerfjord,

dem längsten Fjord Nordnorwegens, vorbei.

Am Abend erwartet Sie der Höhepunkt dieser Reise: Der

Besuch des etwa 300 m steil aus dem Eismeer aufragenden

Nordkapfelsens und der einmalige Anblick der Mitternachtssonne.

6. Tag: Durch den Nordkaptunnel geht es zurück auf das

Festland. Auf dem Weg nach Süden folgen zwei kurze

Fährüberfahrten und Sie erreichen das heutige Reiseziel,

die Stadt Tromsö mit der nördlichsten Universität der

Welt und der weithin bekannten Eismeerkathedrale.

7. Tag: Durch die zerklüftete nordnorwegische Küstenlandschaft

geht es weiter gen Süden. Sie sehen heute die

Insel Hinnoya - nach Spitzbergen die größte Insel Norwegens

- und den schmalen Raftsund, der die Inselgruppe

der Vesteralen mit den Lofoten verbindet.

8. Tag: Entdecken Sie die atemberaubende Schönheit

der Lofoten. Steil aus dem Meer aufrangende Berge und

traumhaft gelegene Fischerdörfer bieten unzählige Fotomotive.

Fährüberfahrt auf das Festland nach Bodö.

9. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie durch eine malerische

Fjordlandschaft und überqueren den Polarkreis.

Im Ort Mosjöen erwarten Sie gut erhaltene Holzhäuser,

die heute u.a. Ateliers und Cafés beherbergen. Am Nachmittag

erreichen Sie den Raum Steinkjer.

10. Tag: Auf dem heutigen Weg liegt die Universitätsstadt

Trondheim. Hier können Sie den Nidarosdom, eine

der bedeutendsten Kirchen Norwegens, und die farbenfrohen

Speicherhäuser am Fluss Nidelv bewundern.

11. Tag: Ihr Ziel ist die norwegische Hauptstadt Oslo,

traumhaft am ruhigen Oslofjord gelegen. Gegen Mittag

gehen Sie an Bord einer Fähre der Color Line. Vom Sonnendeck

haben Sie schöne Ausblicke auf die Küste und

die malerischen Inseln des Oslofjordes.

12. Tag: Frühstücksbuffet an Bord. Nach dem Anlegen in

Kiel Heimreise mit intensiven, bleibenden Erinnerungen.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotels mit Frühstück

• 9x Abendessen ( Menü oder Buffet)

• 2x Abendessen an Bord

• 2x Frühstück an Bord

• Fährüberfahrt Travemünde – Helsinki

• Fährüberfahrt Oslo – Kiel

• 2x Fährüberfahrten in Norwegen

• Fährüberfahrt Lofoten

• Stadtrundfahrt Trondheim

• Stadtrundgang in Tromsö

• Stadtrundgang Mosjöen

• Nordkapgebühr

• Nordlandfahrer-Urkunde

Sonstiges

• Änderung der Fährverbindung/

Routenänderung möglich

• 1-Bett-Innen-Kabine + € 338,-

Abfahrtszeiten

• 10:30 Steglitz

• 11:00 ZOB

• 11:30 Reinickendorf

76 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

77


NEU!

Feuchtwangen – Perle an

der romantischen Straße

5 Tage 16.06.19 – 20.06.19

€ 589,-

p.P. im DZ

(EZ + € 80,-)

Zentral gelegenes Hotel und Ausflüge nach

Dinkelsbühl und Rothenburg ob der Tauber

Der hübsche Ort Feuchtwangen liegt direkt an der

romantischen Straße. Der Marktplatz der Stadt wurde

vom Kunsthistoriker Georg Dehio als „Festsaal Frankens“

bezeichnet. Auf dem Marktplatz ist u.a. der eiserne

Röhrenbrunnen mit verschiedenen Wappen zu

sehen. In den malerischen Gassen, die zur Stadtmauer

führen, stehen Handwerks-und Bürgerhäuser, deren

Hausrückwand oftmals die Stadtmauer ist. Sie übernachten

im 4-Sterne-Romantik-Hotel Greifen-Post

direkt am Marktplatz mit kurzem Fußweg zu allen Sehenswürdigkeiten.

Die individuell eingerichteten Zimmer

bieten Bad oder DU/WC, WLAN, TV und eine

Minibar. Zum Hotel gehört ein Badehaus im römischen

Stil, mit Innenpool, Dampfbad, Tepidarium und

Sauna. Hier können Sie sich wunderbar entspannen.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Feuchtwangen.

2. Tag: Bei einer Stadtführung erfahren Sie

heute Wissenswertes über Ihre Gastgeberstadt

Feuchtwangen. Am Nachmittag fahren Sie in

das „Europäische Kulturdenkmal“ Dinkelsbühl.

In der Altstadt sind etwa die Hälfte der

Häuser bereits im Mittelalter erbaut worden.

Besonders sehenswert sind u.a. das katholische

Münster St. Georg, eine der bedeutendsten

spätgotischen Hallenkirchen Süddeutschlands,

das barocke Deutschordenhaus und natürlich

die Stadtmauer mit ihren diversen Türmen.

3. Tag: Fahrt in die Reichsstadt Rothenburg

o.d. Tauber, hier erleben Sie Renaissance

und deutsches Mittelalter. Es erwarten Sie

verwinkelte Gassen, hübsch bepflanzte Erker

an Fachwerkhäusern, mächtige Kirchen,

farbenfrohe Grünanlagen zum Entspannen.

Rückfahrt zum Hotel mit einem kurzen Zwischenstopp

in Creglingen, wo Sie das Fingerhutmuseum

besuchen.

4. Tag: Freizeit in dem Städtchen Feuchtwangen.

Sie können bummeln und die Johanniskirche

mit ihrem romantischen Kreuzgang

besuchen. Einzelne Teile des Kreuzganges

stammen bereits aus der zweiten Hälfte des

12. Jahrhunderts und beherbergen heute das

Handwerksmuseum.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen (3-Gang-Menü)

• Stadtführung Feuchtwangen

• Stadtführung Dinkelsbühl

• Stadtrundgang Rothenburg o.d. Tauber

• Eintritt Fingerhutmuseum

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

Rothenburg o.d. Tauber

NEU!

Stint

Die Hansestadt Lüneburg

3 Tage 23.06.19 – 25.06.19

€ 308,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

und die Niedersächsische Elbtalaue

Lüneburg zählt zu den schönsten Städten Norddeutschlands.

Die beeindruckende Backsteinarchitektur prägt

bis heute noch das Gesicht der Stadt. Salz- und Hansestadt

sind ihre Beinamen, und ihre Blüte verdankt sie

dem „Weißen Gold“, denn über 1000 Jahre lang wurde

hier Salz gesiedet. Auch das Umland von Lüneburg

hat viele lohnenswerte Ziele, wie z.B. das Biosphaerium

Elbtalaue – hier erleben Sie die Elbtalaue hautnah.

Sie übernachten nahe dem Lüneburger Zentrum

im Seminaris Hotel. Alle komfortabel ausgestatteten

Zimmer verfügen über Dusche oder Bad/WC, Föhn,

TV, Telefon und Minibar.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Lüneburg mit einem Zwischenstopp

in Uelzen, bekannt durch seinen

Hundertwasserbahnhof und die hübsche historische

Altstadt.

2. Tag: Nach dem Frühstück geht es auf Erkundungstour

durch Lüneburg. Eine besondere

Augenweide ist das sehr gut erhaltene

mittelalterliche Stadtbild. Freizeit für Sie in

Lüneburg, Sie können durch die liebevoll restaurierten

Gassen des Wasserviertels und des

Stintmarktes spazieren oder in ein hübsches

Café einkehren. Am Nachmittag besuchen

Sie das Biosphaerium Elbtalaue im Schloss

Bleckede. Gehen Sie bei einer Führung auf

spannende Entdeckungsreise und erleben Sie

Elbfische und Biber live. Außerdem können

Sie die Vogel- und Wasserwelt der Elbtalaue

entdecken.

3. Tag: Sie erkunden das Städtchen Hitzacker,

das an Elbe und Jeetzel liegt. Vor allem

die charmante Altstadt-Insel mit dutzenden

gepflegten Fachwerk- und Backsteinhäusern,

die viel Atmosphäre ausstrahlen, ist immer einen

Besuch wert. Die Stadtinsel mit den Fachwerkhäusern

und dem 1589 erbauten Zollhaus

stehen unter Denkmalschutz. Anschließend

Heimfahrt nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen vom Buffet

• Stadtrundgang Uelzen

• Stadtrundgang Lüneburg

• Stadtrundgang Hitzacker

• Eintritt/Führung Biosphaerium Elbtalaue

• Nutzung Schwimmbad/Sauna

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 8:20 OST-BF

• 8:30 Reinickendorf

Altstadt

78 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

79


Wunderwelt der Halligen

5 Tage 23.06.19 – 27.06.19

5 Tage 21.07.19 – 25.07.19

€ 516,-

p.P. im DZ

(EZ + € 46,-)

Mit einem Ausflug zur Insel Sylt

An der Küste vor den nordfriesischen Inseln, im Land

hinter den Deichen, macht das ewige Wechselspiel

von Sonne, Wind und Wolken einen Urlaub besonders

reizvoll. Dazu gesellen sich bei dieser Reise die

ganz besonderen Eindrücke des Lebens auf den Halligen,

diesen kleinen Marschinseln im Wattenmeer, wo

„Land unter“ fast alltäglich scheint. Sie übernachten

im Luftkurort Bredstedt im familiengeführten Hotel

„Ulmenhof“, einer Jugendstilvilla. Das Hotel hat eine

Sauna, ein Schwimmbad und einen SPA-Bereich. Alle

Zimmer verfügen über DU/WC, Föhn, Radio, Safe

und TV.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Bredstedt. Am Nachmittag

lernen Sie bei einem Stadtrundgang das

sympathische Städtchen kennen.

2. Tag: Sie fahren nach Husum, welches Sie

bei einem Stadtrundgang erkunden. Weiterfahrt

in den Nordseekurort St. Peter Ording,

den Ihnen die Reiseleitung bei einem kleinen

Rundgang zeigt. Anschließend ist Zeit zum

Flanieren auf der Promenade.

3. Tag: Besuch auf Sylt – bekannt ist die nördlichste

deutsche Insel vor allem für ihre Kurorte

wie z.B. Westerland sowie für den knapp

40 km langen Weststrand. Gemeinsam mit

Ihrer Reiseleitung „erfahren“ Sie im wahrsten

Sinne des Wortes die schönsten Orte und Plätze

von Sylt. Sie werden staunen, wie vielfältig

diese Insel ist.

4. Tag: Einstündige Schifffahrt nach Hallig-

Hooge, zur Königin der 10 Halligen an der

Küste Nordfrieslands. Hier unternehmen Sie

eine Kutschfahrt über die Insel und besichtigen

den Königspesel sowie das interessante Sturmflutmuseum.

5. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in das

„Holländerstädtchen“ Friedrichstadt. Der historisch

gewachsene Ort mit kleinen Grachten,

reizvollen Brücken und hübschen Giebelhäusern

hat noch heute eine unverkennbar holländische

Prägung. Heimreise.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Freie Nutzung von Hallenbad und Sauna

• Schifffahrt nach Hallig-Hooge

• Kutschfahrt auf Hallig-Hooge

• Eintritte Königspesel und Sturmflutkino

• Stadtrundgang Husum

• Stadtrundgang Bredstedt

• Stadtrundgang St. Peter Ording

• Bahnfahrt oder Fähre Sylt

• Inselrundfahrt Sylt

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 8:30 Reinickendorf

Friedrichstadt

Entspannung im

Kaiserbad Heringsdorf

5 Tage 30.06.19 – 04.07.19 (Termin 1)

5 Tage 08.09.19 – 12.09.19 (Termin 2)

ab

€ 504,-

p.P. im DZ

Erholung direkt am Meer!

Wellenrauschen, weißer Strand, Möwengeschrei und

leckere Fischgerichten! Dieser Urlaub wird Ihnen

Freude bereiten. Das beliebte Kaiserbad Heringsdorf

bezaubert durch seine nostalgische Bäderarchitektur

und die prachtvolle Seebrücke.

Das direkt an der Seebrücke gelegene 4-Sterne Maritim

Hotel Kaiserhof überzeugt mit einem wunderschönen

Ambiente. Das Haus verfügt über Hallenbad

und Schwimmbad, Dachgarten mit Kamin und Restaurant,

das einem Palmengarten nachempfunden ist.

Die Classiczimmer sind zur Landseite gelegen und mit

Bad/WC, Föhn, Telefon und Minibar ausgestattet.

Das 3-Sterne superior Hotel Pommerscher Hof befindet

sich zentral in Heringsdorf, aber mit kurzem

Weg zur Promenade. Es bietet Restaurant, Lobby-Bar

sowie eine großzügig angelegte orientalische Wellnessoase

mit Hallenbad und Sauna. Die heimeligen

Zimmer verfügen über DU/WC, Föhn, TV, Telefon,

Safe und teilweise Minibar.

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi (Shuttle)

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als Buffet (Pommerscher

Hof )

• 4x Abendessen als 3-Gang- Menü oder

Buffet (Maritim Kaiserhof )

• Nutzung Schwimmbad/Sauna

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Komfortzimmer Kaiserhof auf Anfrage.

Abfahrtszeiten

• 9:30 OST-BF

• 10:00 Steglitz

• 10:30 ZOB

• 11:00 Reinickendorf

Reisepreise

Maritim Hotel Kaiserhof

Termin 1:

€ 610,- p.P. im DZ (EZ + € 76,-)

Termin 2:

€ 522,- p.P. im DZ (EZ + € 73,-)

Hotel Pommerscher Hof

Nur Termin 1:

€ 504,- p.P. im DZ (EZ + € 90,-)

80 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

81


Nordseeimpressionen – Friesisches Inselhüpfen

6 Tage 07.07.19 – 12.07.19

Ostfriesische Inseln – Perlen der Nordsee € 585,-

p.P. im DZ

(EZ + € 70,-)

Auf dem Deich stehen und sich vom Wind

durchpusten lassen. Dem Rauschen der

Wellen lauschen und salzige Nordseeluft

auf der Zunge spüren. Windmühlen

bestaunen, alte Segelschiffe und kleine

Buddelschiffe nach Art der Seebären bewundern.

Romantik pur auf den Ostfriesischen Inseln,

die sich aufgereiht vor dem Festland

hinziehen, und von denen Sie einige bei

unserer Reise kennen lernen: Norderney

mit seiner klassizistischen Architektur und

Langeoog, die autofreie Insel mit herrlicher

Natur. Wer möchte, kann außerdem

an einem Ausflug nach Borkum teilnehmen,

die westlichste der Inseln.

Ihr Hotel

Sie wohnen im Luftkurort Wiesmoor, der

wegen seiner imposanten Blumenhalle auch

„Blüte Ostfrieslands“ genannt wird. Das zentral

gelegene 3-Sterne Hotel Auerhahn mit

Gästehaus bietet Restaurant, Lift, Whirlpool

und Sauna. Die Zimmer sind mit Bad oder

DU/WC, TV und Telefon ausgestattet. Frühstück

und Abendessen werden in Buffetform

gereicht.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Wiesmoor, Sie haben Zeit für

einen Schnupperspaziergang, bevor Ihnen der Begrüßungstrunk

und das Abendessen im Hotel gereicht

werden.

2. Tag: Heute erkunden Sie die Insel Langeoog. Ihr

Name beschreibt ihre Form: langgestreckt liegt sie vor

der Küste in der Deutschen Bucht. Mit der Fähre setzen

Sie von Bensersiel aus über. Die bunte Inselbahn bringt

Sie in den Inselort, wo ein Kremser zur Inselrundfahrt

bereit steht. Außerdem haben Sie Zeit zum Schlendern

oder für einen Besuch des Schifffahrtsmuseums mit

Nordseeaquarium oder des Museumsrettungsbootes.

3. Tag: Fakultativ können Sie zur Insel Borkum fahren.

Schon die Überfahrt mit der Fähre ist ein schönes Erlebnis:

gesunde, salzige Meerluft und Möwengeschrei!

Borkum ist die westlichste und größte der ostfriesischen

Inseln und mit ihrem gesunden Hochseeklima

ein anerkanntes Heilbad. Schon von weitem grüßt

der 60 Meter hohe Neue Leuchtturm. Hier lockt die

Strandpromenade mit ihren vielen hübschen Geschäften

und Cafés oder ein Spaziergang direkt am Wasser.

Bei guter Kondition lohnt ein Aufstieg auf den Alten

oder Neuen Leuchtturm für einen schönen Rundblick.

Wer nicht an dem Ausflug teilnehmen möchte, kann

die freie Zeit in Wiesmoor zum Entspannen, Bummeln

und Kaffeetrinken nutzen.

4. Tag: Der heutige Tag ist Norderney gewidmet. Die

zweitgrößte ostfriesische Insel besitzt als einzige der Inselgruppe

größere Waldbestände. Sie haben Zeit zum

Bummeln entlang sehenswerter Bauten aus der Zeit

des Biedermeier und des Klassizismus, zum Besuch des

Fischerhausmuseums oder auch für eine Naturwanderung

in den Dünen.

5. Tag: Gemeinsam entdecken Sie heute das „Blumenreich

von Wiesmoor“. Die schöne Anlage umfasst eine

eindrucksvolle Blumenhalle und einen riesigen Gartenpark.

In der Blumenhalle, die aus zwei Klimazonen

besteht, gibt es über 10.000 Topfpflanzen sowie eine

Wasserorgel zu bestaunen. Hör- und Filmstationen geben

zahlreiche Erläuterungen. Der Gartenpark besteht

aus verschiedenen Themenbereichen. Höhepunkte

sind sicherlich der Japanische Garten, der Rosengarten,

der Bauerngarten und der Mediterrane Garten.

Mit vielen Eindrücken und Anregungen für die eigene

Gartengestaltung kehren Sie zum Hotel zurück, wo Sie

an einem Teeseminar teilnehmen. Hier werden Sie in

die Geheimnisse der Zubereitung des original ostfriesischen

Tees eingeweiht.

6. Tag: Abschied von der Waterkant und Heimreise

nach Berlin.

Moin, moin –

willkommen an der Waterkant!

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als Buffet

• Begrüßungstrunk

• Eintritt Blumenhallen Wiesmoor

• Ausflug Langeoog inkl. Fähre & Inselfahrt

per Kremser

• Ausflug Nordeney inkl. Fähre und

Kurtaxe

• Teezeremonie

Sonstiges

• Ausflug Borkum inkl. Fähre € 42,- p.P.,

Mindestteilnehmer 10 Personen

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

82 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

83


1 Tag

länger!

Lindau

Sommerträume am Bodensee

6 Tage 30.06.19 – 05.07.19

€ 656,-

p.P. im DZ

(EZ + € 70,-)

Mit Schifffahrt zur Blumeninsel Mainau

Was für eine fantastische Kulisse: im Norden sattgrünes

Hügelland, im Süden die weißen Gipfel der

Schweizer Alpen – dazwischen im satten Blau der Bodensee,

das „Schwäbische Meer“, mit der Blumeninsel

Mainau. Der See ist gesäumt von reizvollen Städtchen

wie Lindau, Konstanz und Meersburg. Sie wohnen in

der bekannten Burgenstadt Meersburg mit ihren malerischen

Gässchen und gut erhaltenen Fachwerkgebäuden.

Das hübsche 3-Sterne-Hotel „Zum Schiff“

befindet sich direkt am Ufer des Bodensees und bietet

eine herrliche Aussicht. Das Haus verfügt über Restaurant

und Seeterrasse. Die Zimmer sind mit DU/

WC, Föhn, Radio, TV, Minibar und Safe ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an den Bodensee. Vor dem

Abendessen haben Sie noch Zeit für einen Spaziergang

am Wasser.

2. Tag: Heute erleben Sie eine sommerliche

Schifffahrt über den Bodensee zur Blumeninsel

Mainau. Das Blumenparadies mit seinen

Themengärten, dem Schloss und dem Schmetterlingshaus

werden Sie begeistern.

3. Tag: Bei einer Rundfahrt lernen Sie den südlichen

Teil des Bodensees kennen: Lindau mit

seiner schönen Altstadt und Bregenz, wo Sie

eine Fahrt mit der Pfänderbahn auf den Bregenzer

Hausberg unternehmen. Wer möchte,

kann hier oben auf einem Rundweg Hirsche,

Mufflons u.a. Tiere beobachten. Oder genießen

Sie einfach den traumhaften Blick über

den Bodensee.

4. Tag: Vormittags besichtigen Sie die historische

Stadt Konstanz mit dem romanischen

Münster und dem Konzilsgebäude, in dem

1417 die Papstwahl stattfand. Sie haben Freizeit

für einen Bummel in Konstanz, bevor Sie

am Nachmittag das malerische Stein am Rhein

besuchen und einen Stopp an der barocken

Wallfahrtskirche Birnau einlegen.

5. Tag: Nutzen Sie diesen Tag für individuelle

Erkundungen in Meersburg.

6. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü mit

Salatbuffet

• Schifffahrt/Eintritt Insel Mainau

• Fährüberfahrt

• Ausflug Konstanz, Stein am Rhein und

Birnau

• Ausflug nach Lindau und Bregenz

• Fahrt Pfänderbahn

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Gültiger Personalausweis erforderlich!

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Mainau

Maritim Seehotel Timmendorf

5 Tage 07.07.19 – 11.07.19

5 Tage 11.07.19 – 15.07.19

9 Tage 07.07.19 – 15.07.19

5 Tage 11.08.19 – 15.08.19

5 Tage 15.08.19 – 19.08.19

9 Tage 11.08.19 – 19.08.19

5 Tage 29.09.19 – 03.10.19

ab

ab

€ 499,-

p.P. im DZ

Einfach mal die Seele baumeln lassen!

Sie wohnen im Maritim Seehotel, das fantastisch gelegen

ist: direkt am längsten Strand nicht nur der Lübecker

Bucht, sondern von ganz Schleswig-Holstein, unmittelbar

am Kurpark und nur wenige Schritte von der

Maritim Seebrücke und vom SeaLife Timmendorfer

Strand entfernt. Bereichen Sie Ihren Aufenthalt auch

mit individuellen Ausflügen in die Umgebung, z.B.

zum romantischen Hafen Niendorf oder zum Fischereihof

in Hemmelsdorf.

Das Hotel bietet ein aufwändig gestaltetes Meerwasser-Hallenschwimmbad

mit beheiztem Außenbecken,

Sauna, Solarium, Seeterrassen-Restaurant, die

Pianobar Windjammer sowie das Gourmetrestaurant

Orangerie. Sie wohnen in Zimmern der Standard

Kategorie zur Kurparkseite, ausgestattet mit Bad/WC,

Föhn, Radio, Telefon, Sat-TV, Minibar und Balkon. Die

Halbpension besteht aus reichhaltigen Frühstückbuffets

und 3-Gang-Menüs mit Salat- und Dessertbuffet

sowie internationalen Käsespezialitäten.

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi

• Hotel mit Halbpension wie beschrieben

• Täglich eine 0,75 l-Flasche Wasser

auf dem Zimmer

• Nutzung Schwimmbad

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

Reisepreise

5 Tage Juli, August:

€ 520,- p.P. im DZ (EZ + € 80,-)

9 Tage Juli, August:

€ 935,- p.P. im DZ (EZ + € 160,-)

5 Tage September:

€ 499,- p.P. im DZ (EZ + € 80,-)

84 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

85


Ostseeheilbad Travemünde

5 Tage 07.07.19 – 11.07.19

5 Tage 11.07.19 – 15.07.19

9 Tage 07.07.19 – 15.07.19

5 Tage 11.08.19 – 15.08.19

5 Tage 15.08.19 – 19.08.19

9 Tage 11.08.19 – 19.08.19

5 Tage 29.09.19 – 03.10.19

ab

€ 460,-

p.P. im DZ

Erholung im 4-Sterne Maritim Strandhotel

Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf große

Kreuzer und kleine Windjammer, die direkt am Hotel

vorbeifahren. Kilometerlange Sandstrände, eine Promenade

zum Bummeln und ein gesundes Seeklima

erwarten Sie. Dieses Seebad ist beliebt bei Gästen aus

Nah und Fern, egal ob alt oder jung.

Sie wohnen im beliebten 4-Sterne Maritim Strandhotel

Travemünde, das direkt an der Strandpromenade

und der Travemündung liegt. Das Hotel bietet einen

großen Wellnessbereich mit Schwimmbad, Night Sailer

Bar, Pub mit Fliegerstube und ein Café über den

Wolken mit Panoramablick. Sie wohnen in der Comfort-Kategorie.

Die Zimmer sind in verschiedenen

Etagen mit Ausblick zur Trave oder auf die Lübecker

Bucht. Sie verfügen Bad/WC, Telefon, Radio, TV, Minibar

und Loggia.

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi

• Hotel mit Halbpension

(Frühstückbuffets und 3-Gang-Menüs)

• Begrüßungscocktail

• Nutzung Schwimmbad

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

Reisepreise

5 Tage:

€ 460,- p.P. im DZ (EZ + € 75,-)

9 Tage:

€ 815,- p.P. im DZ (EZ + € 150,-)

Breslau

2 Tage 09.07.19 – 10.07.19 (Termin 1)

2 Tage 29.09.19 – 30.09.19 (Termin 2)

2 Tage 20.10.19 – 21.10.19 (Termin 3)

2 Tage 22.11.19 – 23.11.19 (Termin 4)

ab

€ 148,-

p.P. im DZ

Mittelalterliche Baukunst & Großstadt-Flair!

Breslau ist eine Stadt der Superlative, die zur Kulturhauptstadt

2016 gewählt wurde. Kein Wunder, denn

die liebevoll restaurierte Altstadt bietet eine Fülle an

Baudenkmälern, die die wechselhafte Geschichte der

Hauptstadt Niederschlesiens widerspiegeln. Sie wohnen

im 4-Sterne Hotel Park Plaza, das sich ganz zentral,

nur 700 m vom Breslauer Dom und fußläufig zur

Altstadt befindet. Das Haus bietet Restaurant, Bar,

Terrasse und WLAN. Die geschmackvollen Zimmer

sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und

Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Beschwingte Anreise nach Breslau und

Einchecken im zentralen 4-Sterne-Hotel. Anschließend

beginnen Sie den Stadtrundgang

durch die Breslauer Altstadt. Die Reiseleitung

zeigt Ihnen architektonische Meisterleistungen.

Hierzu gehören der Marktplatz mit seinen

prächtigen Bürgerhäusern aus der Renaissance

sowie das stattliche Rathaus. Weitere

Sehenswürdigkeiten sind der Salzmarkt und

die Elisabethkirche. Das Abendessen nehmen

Sie im Hotel ein. Wer möchte, erkundet die

abendliche Bar- und Kneipenszene, unweit des

Hotels.

2. Tag: Nach dem reichhaltigen Frühstück

vom Buffet setzen Sie die Stadterkundung

weiter fort. Sie besichtigen zunächst die Dominsel,

die das frühere politische und religiöse

Zentrum Breslaus war. Hier befinden sich

die Johanneskathedrale (Eintritt vor Ort) und

der Bischofssitz. Anschließend haben Sie noch

etwas Freizeit. Bevor es Richtung Berlin geht,

zeigt Ihnen die Reiseleitung noch die Jahrhunderthalle

(Außenbesichtigung).

Leistungen

• Luxus-Busfahrt mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen

• 1 Flasche Wasser im Zimmer

• Stadtführungen Breslau

• Touristensteuer

Sonstiges

• Personalausweis erforderlich.

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

Reisepreise

Termin 1 + 2 + 3:

€ 153,- p.P. im DZ (EZ + € 23,-)

Termin 4:

€ 148,- p.P. im DZ (EZ + € 23,-)

86 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

87


Friedenskirche

Kostbarkeiten in

und um Liegnitz

3 Tage 12.07.19 – 14.07.19

€ 378,-

p.P. im DZ

(EZ + € 22,-)

Niederschlesien von seiner schönsten Seite

& Fahrt mit einem historischen Dampflokzug

Liegnitz (Legnica) lädt mit seiner reizvollen Altstadt,

zahlreichen Kirchen, Theater und Parkanlagen

zum längeren Verweilen ein. Als Park- und Gurkenstadt

wurde Liegnitz bekannt, Weltruf erlangte der

Ort durch die Pianofortefabrik Seiler sowie die bedeutendste

europäische Kupfermine. Erkunden Sie gemeinsam

mit unserem Reiseleiter Herrn Siedentopf

dieses niederschlesische Kleinod. Sie übernachten im

4-Sterne-Hotel Qubus im Zentrum von Liegnitz. Alle

Zimmer verfügen über DU/WC oder Wanne/WC,

TV. Ferner verfügt das Haus über ein Restaurant, einen

Irish Pub, eine Sauna sowie einen kleinen Pool.

Reiseverlauf

1. Tag: Auf direktem Weg geht es nach Liegnitz,

wo Sie bei einer Stadtrundfahrt und beim

Stadtspaziergang das barocke Alte Rathaus

und die bunten „Heringsbuden“ bestaunen

können. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das

Piastenschloss, die gotische Kirche St. Peter

und Paul, der wunderschön angelegte Stadtpark

mit dem Palmenhaus sowie das bekannte

Villenviertel „Dornbusch“ (Tarnow). In der

Villa des Fabrikanten Teichert nehmen Sie im

historischen Ambiente des Hotels „Rezydencja“

Ihr Abendessen ein.

2. Tag: Heute reisen Sie zum ehemaligen Kloster

Leubus an der Oder. Es gilt als eine der

größten Anlagen dieser Art in Europa. Nächste

Station ist Wahlstatt (Legnickie Pole) mit dem

Benediktinerkloster und der Hedwigskirche,

der schönsten Barockkirche Niederschlesiens.

Im Städtchen Jauer (Jawor) besichtigen Sie die

berühmte Friedenskirche, die zum UNESCO-

Weltkulturerbe zählt. Zum Abendessen ist

heute ein 3-Gang-Menü für Sie vorbereitet.

3. Tag: Sie fahren mit unserem Reiseleiter zur

Besichtigung des Eisenbahnmuseums nach

Königszelt. Hier erwartet Sie ein besonderes

Erlebnis: die Fahrt mit einem historischen

Dampflokzug ins schlesische Reichenbach.

Nach der Mittagspause in einem Gasthaus

mit regionaler Küche und Stadtrundgängen

in Reichenbach und Schweidnitz treten Sie die

Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung,

Herr Siedentopf

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Mittagessen als 2-Gang-Menü

• Eintritte/Führungen wie beschrieben

• Touristensteuer

Sonstiges

• Personalausweis erforderlich!

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

€ 385,-

p.P. im DZ

Stade

(EZ + € 66,-)

Das romantische Alte Land

4 Tage 14.07.19 – 17.07.19

4 Tage 18.08.19 – 21.08.19

mit Wattwagenfahrt und Schifffahrt

Gepflegte Fachwerkhäuser, Obsthöfe mit Prunkpforten,

Windmühlen- und Deichromantik! Lernen Sie

eine der schönsten Landschaften kennen, das Alte

Land bei Hamburg, auch der Obstgarten Deutschlands

genannt. Nicht weit von der Nordseeküste entfernt,

ist dies ein guter Ausgangspunkt für den Besuch

von Cuxhaven und der Insel Neuwerk (optional). Sie

wohnen im schönen, zentralen Hotel+ Stade, in der

idyllischen Altstadt von Stade, die noch vollständig von

Wassergräben umschlossen ist. Das Hotel verfügt über

eine Terrasse mit Hafenblick, ein Restaurant und eine

Bar. Die Zimmer sind mit DU/WC, TV, Telefon, Föhn

und Minibar ausgestattet.

Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Stade mit einem Zwischenstopp

in Hamburg. Abends 3-Gang-

Menü oder Buffet.

2. Tag: Optional können Sie heute eine Fahrt

nach Cuxhaven unternehmen. Von dort aus

machen Sie eine Schiffstour mit der „Alten

Liebe“ zur Insel Neuwerk. Zurück geht es mit

dem Wattwagen (ca. 1 Std.) durch das Wattenmeer

– ein eindrucksvolles Erlebnis. Alternativ

verbringen Sie einen geruhsamen Tag in Stade.

3. Tag: Rundfahrt durch das Alte Land. Die

Fahrt führt Sie in das Herzstück dieses Landstriches

nach Jork. Hier besichtigen Sie Altländer

Trachten und einen Obsthof. Nachmittags

unternehmen Sie einen geführten Stadtrundgang

durch die schöne Altstadt von Stade. Neben

Sehenswürdigkeiten wie dem Alten Rathaus

befinden sich hier auch einladende Cafés

und kleine Geschäfte.

4. Tag: Heimreise über die einstige Hansestadt

Lüneburg, bekannt durch die Telenovela

„Rote Rosen“. Hier lässt es sich herrlich durch

die lange Fußgängerzone flanieren. Bewundernswert

sind die historischen Häuser.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Rundfahrt Altes Land

• Besuch Obsthof

• Stadtführungen Stade u. Lüneburg

Sonstiges

• Ausflug Neuwerk mit Wattwagenfahrt

und Schiffstour € 44,- p.P.

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

• 9:00 Reinickendorf

Insel Neuwerk

88 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

89


Störtebeker Festspiele Deluxe

3 Tage 14.07.19 – 16.07.19

€ 309,-

p.P. im DZ

(EZ + € 36,-)

Ein schönes Hotel & erstklassige Karten

Jedes Jahr begeistern die Störtebeker Festspiele mit einer

thematisch neuen Aufführung rund um die Abenteuer

des legendären Seeräubers Klaus Störtebeker auf

der einzigartigen Naturbühne Ralswiek. 2019 lautet

das Motto „Schwur der Gerechten“. Die Show wird

wieder mit einer hervorragenden Besetzung dargeboten.

Europas größte Freilichtbühne ist der beste Rahmen,

den man sich für die Aufführung der Störtebeker-

Episoden vorstellen kann. Unser Hotel, das 4-Sterne

Parkhotel Rügen, liegt zentral in Bergen und verfügt

über Restaurant, Bar und Sonnenterrasse. Die Zimmer

sind mit DU/WC, Föhn, TV, Minibar und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Das erste Ziel unserer Fahrt ist das Seebad

Binz. Nach Freizeit für einen Bummel,

z.B. über die Promenade, geht es mit dem „Rasenden

Roland“, der nostalgischen Schmalspurbahn,

nach Putbus, der „weißen Stadt“ im

klassizistischen Stil. Von hier aus bringt Sie der

Bus zum Hotel in Bergen.

2. Tag: Erlebnisreich ist unsere heutige kleine

Rügenrundfahrt mit einem Aufenthalt am Kap

Arkona. Am Abend findet die Störtebeker-

Aufführung in Ralswiek statt (fakultativ). Die

hochrangige Besetzung stellt unter dem Titel

„Schwur der Gerechten“ eine neue Episode

aus dem Leben Klaus Störtebekers dar. Im

Freilichttheater sind für Sie Plätze in der 5. und

6. Reihe reserviert.

3. Tag: Die Hansestadt Stralsund ist immer

einen Besuch wert. Sie verfügt über bedeutende

Zeugnisse der Backsteingotik, die bis heute

von der einstigen Macht der Stadt künden.

Beim geführten Rundgang durch die Altstadt

mit ihren prächtigen Bürgerhäusern und eindrucksvollen

Kirchen erfahren Sie mehr darüber.

Bei den Störtebeker Festspielen agieren 150

Mitwirkende in historischen Kostümen, 30

Pferde, 4 Schiffe sowohl zu Lande als auch

auf See. Ein Feuerwerk rundet dieses Spektakel

ab.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Bahnfahrt „Rasender Roland“

• Kleine Rügenrundfahrt mit Kap Arkona

• Arkonabahn

• Stadtführung Stralsund

Sonstiges

• Eintrittskarte PK 1 + € 36,- p.P.

Bitte beim Buchen angeben.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

NEU!

Lyon – schlemmen wie

Gott in Frankreich

6 Tage 17.07.19 – 22.07.19

€ 729,-

p.P. im DZ

(EZ + € 112,-)

Weinbaugebiet Beaujolais & Gourmetküche

Lyon vereint Tradition und Moderne, weshalb diese

Stadt trotz 2000-jähriger Geschichte sich jung und lebendig

präsentiert. Ein Juwel ist die Altstadt Vieux-

Lyon, die von „Traboules“ – überdachten Passagen zwischen

den Gebäuden – durchzogen ist. Bemerkenswert

an Vieux-Lyon sind die gut erhaltenen Zeugnisse aus

dem Mittelalter und der Renaissance. Deshalb wurde

die Altstadt Lyons und ein Teil der gleichnamigen Halbinsel

von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Die vielfältige und traditionelle, von einheimischen

Produkten geprägte Lyoner Gastronomie genießt einen

weltweiten Ruf. Paul Bocuse hat diese exzellente

Küche auch in Deutschland publik gemacht. Ihr Standorthotel

liegt in einem schönen Garten und ist mit Restaurant

und Bar ausgestattet. Die Zimmer verfügen

über Bad oder DU/WC, TV und WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung in

den Raum Freiburg.

2. Tag: Weiterfahrt nach Lyon. Abendessen in

einem typischen Bouchon (kleines Restaurant

mit traditioneller Küche) in der Altstadt.

3. Tag: Auf dem Programm steht eine Stadtführung

in Lyon, bei der Sie die Kathedrale

Notre-Dame de Fourvière, das Wahrzeichen

der Stadt, das Opernhaus u.v.m. kennenlernen.

Anschließend erwartet Sie eine Kostprobe

einer Lyoner Spezialität in der Markthalle Paul

Bocuse. Am Nachmittag erleben Sie bei einer

Bootsfahrt eine andere Seite dieser bezaubernden

Stadt. Abendessen in einer Brasserie.

4. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie heute

Ihren Ausflug in das Weinbaugebiet Beaujolais.

Bei einer Weinkellerbesichtigung inkl.

Weinprobe werden Ihnen die kleinen Geheimnisse

der Herstellung eines guten Beaujolais

verraten. Abendessen in einem typischen Bouchon

in der Altstadt.

5. Tag: Leider heißt es heute Abschied nehmen

von Lyon. Vielleicht haben Sie Ihr Reisegepäck

um eine hiesige Spezialität oder einen

guten Tropfen Beaujolais bereichert. Fahrt zur

Zwischenübernachtung.

6. Tag: Heimreise mit schönen Erinnerungen.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet im Hotel

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü in

Lyoner Bouchons/Brasserie

• 1x Stadtführung Lyon

• 1x Bootsfahrt in Lyon

• 1x Kostprobe einer Lyoner Spezialität

• 1x Ausflug ins Weinbaugebiet Beaujolais

• 1x Kellereibesichtigung inkl. Weinprobe

• Ortstaxe

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 25,- bis 28.12.18

90 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

91


NEU!

Mährischer Wein

4 Tage 17.07.19 – 20.07.19

4 Tage 06.11.19 – 09.11.19

Unterwegs im Weingarten Tschechiens

€ 389,-

p.P. im DZ

(EZ + € 70,-)

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen nach Straznice (Strassnitz)

und werden im Hotel mit einem kräftigen

Sliwowitz und einem Stück landestypischem

Hochzeitskuchen begrüßt. Das Abendessen

nehmen Sie im Hotel ein.

2. Tag: Die Stadt Brünn wird gern als die kleine

Rivalin Prags bezeichnet. Hoch über der

Stadt thront die Burg Špilberk. Zusammen mit

der gotischen Kathedrale auf dem Petersberg

prägt sie die Silhouette der Stadt und schaut

auf viele weitere Baudenkmäler der mährischen

Hauptstadt herab. Am Nachmittag spazieren

Sie durch Ihren Urlaubsort Straznice.

Im Schlossweinkeller wartet eine kleine Weinprobe

mit traditionellen mährischen Weinen

auf Sie.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Abendessen mit mährischen Spezialitäten,

Hauswein, Bier, Wasser, Softdrinks

und Musik

• Begrüßung mit Sliwowitz & Hochzeitskuchen

• Eintritt Schlosspark Lednice (Eisgrub)

• Eintritt Schlossweinkeller mit kleiner

Weinprobe (6 Sorten) in Strassnitz

• Ausflug Lednice, Valtice und Pallauer

Berge mit Reiseleitung

• Ausflug Brünn und Strassnitz

mit Reiseleitung

• deutschsprachige Betreuung im Hotel

• Ortstaxe

Gelblich-grün, das Aroma von sonnengereiftem Pfirsich,

getrockneten Aprikosen und tropischen Früchten 3. Tag: Heute geht es in die südmährische Abfahrtszeiten

– so wurde der beste Weißwein des Jahres 2016 benotet.

Er kommt nicht etwa aus Frankreich, sondern aus

Kulturlandschaft Lednice-Valtice (Weltkul-

06:50 OST-BF

turerbe). Herrliche Landschaftsarchitektur,

07:30 Steglitz

kunstvoll erbaute Schlösser, Weinberge und • 08:00 ZOB

Mähren. Von der Sonne verwöhnt, reich beschenkt

anmutige Dörfer bilden hier ein eindrucksvolles

Ensemble. Sie sehen u.a. das prachtvol-

mit Naturschönheiten und architektonischen Kostbarkeiten,

empfängt Südmähren seine Besucher. An le Schloss Lednice, das Barockschloss Valtice

den Hängen reifen beste Weine und vielerorts entdeckt

und die herrlichen Parkanlagen. Anschlie-

man typische Winzerhäuser und Weinkeller. ßend fahren Sie nach Mikulov (Nikolsburg)

Alte Traditionen und reiches Brauchtum gehören zum und nehmen an der Panoramafahrt „Palauer

Berge“ teil. Das Naturschutzgebiet zählt

mährischen Alltag und werden sorgsam gehütet. Sie

zu den besten Weinanbau-Gebieten. Abends

wohnen im Hotel Straznice, inmitten eines herrlichen

erwartet Sie ein mährischer Abend mit kulinarischen

Spezialitäten und Musik im Hotel.

Weingebietes. Alle Zimmer sind ausgestattet mit Bad

oder DU/WC, TV und WLAN (gratis).

Schloss Lednice

92

4. Tag: Heute treten Sie die Heimreise an.

TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

Linz – Stadt zum

Staunen und Genießen

5 Tage 21.07.19 - 25.07.19

€ 543,-

p.P. im DZ

(EZ + € 86,-)

Blaue Donau und Linzer Torte

Linz begeistert nicht nur mit Linzer Torte, sondern

auch mit einer lebendigen Innenstadt, dem urbanen

Flair an der Donau und mit einzigartiger Kunst in den

Museen. Der Linzer Hauptplatz wird von barocken

Gebäuden gesäumt, darunter das Alte Rathaus und der

Alte Dom. Natürlich darf die Linzer Torte nicht unerwähnt

bleiben. Diese gilt als älteste bekannte Torte der

Welt und wurde Ende des 17. Jh. im Kochbuch einer

Gräfin entdeckt. Sie wohnen im sehr zentral gelegenen

Hotel Star Inn Hotel Linz, welches nur 200 m vom

Linzer Mariendom entfernt ist. Durch seine zentrale

Lage ist es der perfekte Ausgangspunkt, um die Stadt

zu entdecken. Alle geräumigen Zimmer sind mit Bad

oder Dusche/WC, Föhn, Safe, Klimaanlage, Kabel-TV,

WLAN ausgestattet und per Lift erreichbar.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Linz und Zimmerbezug.

Kurzer Spaziergang zum Restaurant, in dem

Sie Ihr Abendessen einnehmen.

2. Tag: Heute wartet Linz darauf, von Ihnen

entdeckt zu werden. Die Stadtführung zeigt

Ihnen u.a. den mittelalterlichen Kern, barocke

Kirchen und Parkanlagen des 19. Jh. und die

spannende neue Architektur. Am Nachmittag

empfehlen wir Ihnen eine Berg- und Talfahrt

mit der ca. 3 km langen Schmalspurbahn, die

Sie durch eine idyllische Landschaft auf den

Pöstlingberg bringt (optional). Hier bietet sich

Ihnen ein fantastischer Blick auf die Stadt Linz.

3. Tag: Nach dem Frühstück sehen Sie die

Stadt Linz vom Wasser aus. An Bord des Design-Schiffes

MS „Linzerin“ geht es donauabwärts.

Höhepunkt ist hierbei die Einfahrt in

den Hafen der ÖSWAG-Werft! Am Nachmittag

haben Sie Zeit, um durch Einkaufsstraßen

zu schlendern oder entlang der Donau spazieren

zu gehen.

4. Tag: Heute können Sie den Tag nach Ihren

Vorstellungen gestalten. Zu empfehlen ist z.B.

eine Rundfahrt mit dem Linzer City Express.

Oder genießen Sie ein Stück „Original Linzer

Torte”, z.B. in der Konditorei Jindrak, die nur

3 Min. vom Hotel entfernt liegt und seit 80 Jahren

für ihre Tortenqualität bekannt ist.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü in

einem nahe gelegenen Restaurant

• Stadtführung Linz

• Schifffahrt Linz

Sonstiges

• Berg-und Talfahrt mit der Pöstlingbergbahn

€ 8,- p.P.

Abfahrtszeiten

• 6:00 Steglitz

• 6:30 ZOB

• 6:00 Reinickendorf

• 5:50 OST-BF

Schmalspurbahn Pöstlingberg

93


Willkommen im königlichen Schweden

8 Tage 19.07.19 – 26.07.19

Einladende Städte - Götakanal - Bilderbuchlandschaften € 1.096,-

p.P. im DZ

1 Tag

länger!

Stockholm

(EZ + € 202,-)

Sie möchten das wirkliche Schweden

kennen lernen? Das Schweden, das

neben seinen bekannten Sehens würdigkeiten,

wie dem Königlichen Schloss in

Stockholm oder dem Götakanal, noch

viele weitere idyllische Orte bietet?

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise, bei

der Sie viele Geschichten rund um die

Königsfamilie hören und gleichzeitig Orte

entdecken, die abseits der Touristenpfade

liegen. Dabei erleben Sie Bilderbuchlandschaften,

hübsche Städtchen mit

bunten Holzhäusern, typisches schwedisches

Essen, verträumte Hafenorte und

den berühmten Götakanal.

Ihre Hotels

Sie wohnen in gehobenen Mittelklassehotels

in Lund (Scandic Star), Linköping

(Scandic), Stockholm (Best Western Plus),

Göteborg (Comfort). Die Hotels verfügen

über gepflegte und moderne Einrichtungen,

zu denen Restaurant und Bar gehören.Die

Zimmer sind mit Bad oder DU/

WC, Telefon und Sat-TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Von Berlin aus reisen Sie auf der ehemaligen „Königsroute“

über die Insel Rügen von Sassnitz nach Trelleborg.

Nach der Ankunft in Trelleborg geht es weiter

durch Skane (Schonen) bis zur Universitätsstadt Lund,

wo Sie übernachten werden.

2. Tag: Bei einem Stadtrundgang durch die romantischen

Gassen von Lund sehen Sie u.a. den Dom, die

alte Apotheke und die Hauptgebäude der ehrwürdigen

Universität. Die weitere Route führt durch die herrliche

Wald- und Seenlandschaft des Sörmlandes mit dem

bekannten Vätternsee. In Gränna legen Sie einen Zwischenstopp

ein und genießen einen herrlichen Ausblick

auf den See. Ankunft in Linköping und Übernachtung.

3. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie „Schwedens

blaues Band“, den legendären Götakanal, bei einer

Schifffahrt kennen. Einst galt das spektakuläre Bauwerk

als Weltwunder. Bei einer Fahrt auf dem Kanalsystem

werden Sie einige Schleusen passieren. Genießen Sie

die herrliche Landschaft, die langsam an Ihnen vorbeizieht.

Auf der Weiterfahrt nach Stockholm machen Sie

Halt in dem Städtchen Trosa am See mit seinen bunten

Holzhäusern. Nächstes Ziel ist Schloss Tullgarn (Außenbesichtigung),

das sich bis heute im königlichen Besitz

befindet. Übernachtung in Stockholm.

4. Tag: Heute erkunden Sie bei einer Stadtführung

das auf 14 Inseln gebaute Stockholm – eine sehr traditionsreiche

Stadt, die mit ihren engen Gassen und mit

Kopfstein gepflasterten Straßen, Museen und imposanten

Schlössern gern ihre Geschichte erzählt. Sie lernen

die Altstadt, die Riddarholmskirche und das Königliche

Schloss kennen. Anschließend besuchen Sie das Vasa-

Museum, das das Vasa Schiff aus dem 17. Jh. beherbergt.

Danach fahren Sie durch den mondänen Stockholmer

Stadtteil Hasselbacken. Übernachtung in Stockholm.

5. Tag: Die Reise zu den königlichen Spuren des Vasa-

Geschlechtes führt zunächst nach Uppsala. Bei einem

Stadtrundgang sehen Sie den schönsten Dom Skandinaviens,

das Schloss, die Universität und den Bischofssitz.

Sigtuna mit seinen einzigartigen Holzhäusern und dem

kleinsten Rathaus Skandinaviens ist Ihr nächstes Ziel.

Auf dem Rückweg passieren Sie Schloss Steninge (Außenbesichtigung).

Übernachtung in Stockholm.

6. Tag: Sie verlassen die schwedische Hauptstadt und

fahren nach Mariefred zum traumhaften Schloss Gripsholm

(Eintritt optional), das durch Kurt Tucholskys

Roman berühmt wurde. Mariefred ist auch ein Drehort

im Rahmen der Inga-Lindström-Verfilmungen.

Weiterfahrt nach Göteborg, Hotelübernachtung.

7. Tag: Am Vormittag macht Sie eine Stadtführung mit

Göteborg bekannt. Anschließend haben Sie Zeit, diese

schöne Stadt bei einem Bummel oder im Caféhaus zu

genießen. Am späten Nachmittag Einschiffung auf die

Fähre nach Kiel. Übernachtung und Abendessen an Bord

mit ausgewählten schwedischen Spezialitäten.

8. Tag: Morgens erreichen Sie Kiel. Nach dem Frühstück

an Bord schiffen Sie aus und treten Ihre Heimreise nach

Berlin an mit Zwischenstopp in Lübeck.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Tagesfähre Sassnitz – Trelleborg

• Nachtfähre Göteborg – Kiel mit Frühstück

• Hotels mit Frühstück

• 5x Abendessen in den Hotels i.d.R. als

Buffet

• 1x Abendessen im Freiluftmuseum

Skansen

• 1x Abendessen als Buffet an Bord

• Stadtführungen Stockholm, Lund,

Uppsala und Göteborg

• Rundfahrten

• Schifffahrt Götakanal

• Eintritt Vasa-Museum

• Eintritt Schloss Stockholm

Sonstiges

• Weitere Eintritte zahlen Sie bitte vor Ort.

• Weitere Kabinen auf Anfrage.

• Eintritt/Führung Schloss Gripsholm

p.P. € 25,- Bitte beim Buchen angeben.

• Einzel-Innenkabine + € 50,-

Abfahrtszeiten

• 6:00 Steglitz

• 6:30 ZOB

• 7:00 Reinickendorf

• 5:50 OST-BF

94 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

95


Regensburg erleben!

4 Tage 29.07.19 – 01.08.19

€ 449,-

p.P. im DZ

(EZ + € 90,-)

Ein Zauberwerk am Donaubogen

Eine sommerliche Erlebnisfahrt in die wohl schönste

Stadt Bayerns, die eine einzigartig erhaltene Weltstadt

des Mittelalters darstellt. Bis heute verschmelzen das

griechisch-römische Erbe und Zeugnisse aus dem Mittelalter

und der Moderne zu einem Gesamtkunstwerk.

Genießen Sie italienisches Flair, entspannen Sie während

einer Bootsfahrt auf der Donau und bestaunen

Sie St. Emmeram, Deutschlands größtes Schloss. Sie

werden Regensburg in Ihr Herz schließen! Sie wohnen

im modernen 4-Sterne-Mercure Hotel am Rande von

Regensburg, das über ein gemütliches Restaurant, Bar

und Sauna verfügt. Die klimatisierten Zimmer sind

mit DU oder Bad/WC, Föhn, TV und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Die Reise geht zunächst nach Kelheim,

wo Sie die berühmte Befreiungshalle, die als

Gedenkstätte für die Schlachten gegen Napoleon

gebaut wurde, besuchen. Nach kurzer

Weiterfahrt grüßen dann die Zwillingstürme

des Regensburger Doms und Sie erreichen Ihr

Reiseziel.

2. Tag: Heute lernen Sie Regensburg kennen,

dessen Altstadt seit 2006 zum Weltkulturerbe

gehört. Sie besichtigen die verwinkelten Altstadtgassen

mit der Porta Praetoria und die

beeindruckenden Patrizierbauten mit ihren

hohen Wohntürmen. Weiteres Ziel ist der

mächtige Dom St. Peter im Stil einer französischen

Kathedrale mit beeindruckender mittelalterlicher

Glasmalerei.

3. Tag: St. Emmeram – Schloss Thurn & Taxis

wird Sie in den Bann ziehen. Bei einer ausführlichen

Innenbesichtigung lernen Sie die legendären

Prunkräume des mit über 500 Räumen

größten Schlosses Deutschlands kennen. Anschließend

unternehmen Sie eine Schifffahrt

auf der Donau und passieren dabei die beeindruckende

Ruhmeshalle Walhalla.

4. Tag: Heimreise nach Berlin mit vielen neuen

Eindrücken.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Stadtrundgang Regensburg

• Domführung

• Eintritt/Führung Schloss St. Emmeram

• Donauschifffahrt

• Eintritt Befreiungshalle

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Haidplatz

Emmeram

NEU!

Pyramidenkogel

Traumhaftes Kärntner

Land und Wörthersee

7 Tage 28.07.19 – 03.08.19

€ 754,-

p.P. im DZ

(EZ + € 80,-)

Sanfter Sommerwind –

viel Erleben und Zeit zum Abschalten

Erleben Sie den besonderen Glanz des Sommers in

Kärnten. Die herrliche Bergluft, die Burgen und die

hübschen Städtchen bieten ein attraktives Urlaubsumfeld.

Und ganz gewiss hinterlässt der Anblick des

türkisfarbenen Wörthersees in der Kulisse der Alpengipfel

einen bleibenden Eindruck. Unser typisch österreichisches

3-Sterne Erlebnishotel Mölltal befindet

sich unweit der imposanten Burg Falkenstein inmitten

herrlicher Natur. Das Hotel verfügt über Lift, Restaurant

und einen kleinen Wellnessbereich mit Dampfbad

und Sauna. Die Zimmer sind mit DU/WC, TV,

Föhn und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Kärnten.

2. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Spittal. Bei einem geführten Stadtrundgang

zeigen wir Ihnen u.a. das Schloss Porcia, den

prächtigsten Renaissancepalazzo außerhalb

Italiens. Anschließend Freizeit.

3. Tag: Ihr Ausflugsziel ist Kärntens Landeshauptstadt

Klagenfurt. Die Stadtführung

zeigt Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten.

Anschließend Besuch des Aussichtsturms

„Pyramidenkogel“ mit einem fantastischen

360° Blick auf die Seenlandschaft. Am Nachmittag

erleben Sie bei einer Schifffahrt einen

der schönsten Plätze Österreichs: den Wörthersee.

4. Tag: Es erwartet Sie eine Tagestour in den

Naturpark Nockalm mit einzigartigen Aussichtspunkten

und zauberhafter Landschaft –

lassen Sie sich überraschen.

5. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Villach, dem Tor zu den Villacher Alpen. Sie

haben Zeit für einen Spaziergang durch die

hübsche Altstadt.

6. Tag: Heute haben Sie Freizeit. Bummeln Sie

durch den Ort oder spazieren Sie zur imposanten

Burg Falkenstein.

7. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 6x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtführung in Klagenfurt

• Stadtführung in Spittal

• Eintritt Pyramidenkogel

• Eintritt Alpengarten

• Schifffahrt Wörthersee

• Ganztagsführung Nockalm

• Ausflug nach Villach

Sonstiges

• Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter

Mobilität nicht geeignet!

Abfahrtszeiten

• 6:00 Steglitz

• 6:30 ZOB

• 5:50 OST–BF

• 6:00 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 25,- bis 28.12.18

Blick auf den Wörthersee

96 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

97


Maritim Hotel

Bad Wildungen

8 Tage 04.08.19 – 11.08.19

Vitalurlaub im schönen

4-Sterne-Hotel

€ 713,-

p.P. im DZ

(EZ + € 80,-)

Sie möchten gerne rundum verwöhnt werden, mit ausgewählter

Küche, einem heimeligen Ambiente und in

einer schönen, gastfreundlichen Umgebung? Oder Sie

möchten Kuranwendungen machen? Dann sollten Sie

im Spätsommer in das 4-Sterne Maritim Hotel nach

Bad Wildungen fahren. Erleben Sie dieses Juwel im

Norden von Hessen, das mit farbenfrohen Fachwerkhäusern,

Jugendstil und Barock auf der Promenade

verzaubert. Die hübsche Kurstadt bietet eine Vielzahl

von Cafés, Restaurants und Geschäften. Darüber hinaus

befindet sich hier der größte Kurpark Europas mit

einer lebendigen Kurtradition, die Konzerte, Führungen

u.m. umfasst.

Das Maritim Hotel hat einen großzügigen Wellnessbereich

mit Hallenbad und Saunen (kostenpflichtig).

Darüber hinaus finden Sie ein Restaurant, das Jugendstil-Café

Classic mit Blick in den Kurpark und die Bar

Fontana. Die Zimmer der Classic Kategorie sind zur

Waldseite gelegen und mit Bad/WC, Föhn, Telefon,

TV, WLAN und Minibar ausgestattet.

Reiseprogramm

• Hin- und Rückfahrt nach Bad Wildungen

• Hotel mit Wellnessanwendungen

• Halbpension als 3-Gang-Menü oder Buffet

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 8:20 OST-BF

• 8:30 Reinickendorf

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi

• Berlin-Express-Begleitung ab 15 Pers.

• Hotel mit reichhaltigem Frühstücksbuffet

• 7x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Dinnerbuffet

• 1x Flasche Wasser auf dem Zimmer

• Nutzung des Schwimmbades

• 1x pflegende und entspannende Gesichtsmassage

• 1x pflegende Hand- oder Fußmassage

• 1x Creme-Rückenmassage

• 1x Rücken-Wärmepackung

• 2x Aquafitness

• Kurtaxe (freier Eintritt für Kurkonzerte,

Tanzabend in der Wandelhalle, Busnutzung

etc.)

€ 532,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Kleinwalsertal –

das schönste Alpental im Allgäu

6 Tage 06.08.19 – 11.08.19

Beeindruckende Landschaften,

8 Bergbahnen inklusive und gute Küche

Das Kleinwalsertal liegt in der faszinierenden Bergwelt

der Alpen und ist mit seiner grandiosen Landschaft

auch im Sommer ein herrliches Reiseziel, das

Erholung und einen guten Ausgangspunkt für Ausflüge

und Wanderungen bietet. Das attraktive, familiengeführte

Hotel Montana liegt am Ortsausgang von

Riezlern, dem wohl schönsten Ort im Kleinwalsertal.

Das Zentrum ist von hier aus zu Fuß oder mit den kostenlosen

Walsertalbussen erreichbar. Das Hotel verfügt

über Restaurant, Sauna und einen kleinen Innenpool.

Die Zimmer sind mit DU/WC, TV, Telefon, Safe

und Föhn ausgestattet. Die Halbpension besteht aus

Frühstücksbuffets und 4-Gang-Feinschmeckermenüs

plus Salatauswahl.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Riezlern im Kleinwalsertal

und Begrüßung mit einem Obstler.

2. Tag: Nach dem Frühstück steht ein kleiner

Ausflug nach Oberstdorf auf dem Programm.

Hier laden der Kurpark und das Zentrum mit

hübschen Geschäften und Cafés zum Schlendern

ein. Abends erwartet Sie ein Dia-Vortrag

über die Region.

3. Tag: Heute erkunden Sie die nähere Umgebung

Ihres Urlaubsortes „von der Luft aus“.

Mit den Bergbahnen geht es ganz bequem

in die fantastische Bergwelt. Hier laden Aussichtspunkte

zum Schwärmen, gemütliche

Hütten zum Verweilen und wunderschöne

Wanderwege zum Laufen ein.

4. Tag: Unsere Ausflugsfahrt führt Sie nach

Kempten, die zu den ältesten Städten Deutschlands

zählt. Bei einer Stadtführung besichtigen

Sie die Basilika St. Lorenz und die beeindruckenden

Prunkräume der einstigen fürstäbtlichen

Residenz – Sie werden begeistert sein!

Anschließend haben Sie Zeit für einen Bummel

durch die Stadt.

5. Tag: Freizeit für einen Kurparkbesuch oder

die Sauna-Wellness-Grotte. Nachmittags Kaffeetafel

mit Apfelstrudel im Hotel.

6. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 5x Abendessen als 4-Gang-Menü &

Salatbuffet

• Begrüßungsobstler, Diavortrag

• Kaffeetrinken mit Apfelstrudel

• Nutzung Hallenbad/Sauna

• Stadtführung Kempten inkl. Basilika St.

Lorenz und Führung in der Residenz

• Freie Nutzung der 8 Bergbahnen und des

Walserbusses

• Kurtaxe

Sonstiges

• EZ sind DZ zur Einzelnutzung

• Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter

Mobilität nicht geeignet!

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

98 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

99


Faszinierende Schönheit Schottland

8 Tage 05.08.19 – 12.08.19

Highlands – Loch Ness – altehrwürdige Castles – Edinburgh € 1.453,-

p.P. im DZ

(EZ + € 298,-)

1 Tag

länger!

Diese Reise führt Sie in eine der romantischsten

Regionen Europas. Es erwarten

Sie stolze Burgen & Schlösser, wie Glamis

Castle und beeindruckende Naturlandschaften:

an den Ufern von Loch Ness

und Loch Tummel. Ein Aufenthalt in der

schottischen Hauptstadt Edinburgh und

der Besuch der kleinsten Whiskybrennerei

des Landes gehören ebenfalls zum Reiseprogramm.

Ihre Hotels

Sie wohnen im romantischen 4-Sterne-

Hotel Atholl Palace im Luftkurort Pitlochry,

das sich mitten in den schottischen

Highlands befindet und ein idealer Ausgangspunkt

für das Ausflugsprogramm ist.

Das Schloss-Hotel im schottischen Landhausstil

bietet einen spektakulären Garten,

ein schönes Spa mit Innenpool & Sauna,

ein eigenes Museum, Restaurant und

Whiskey-Lounge. Von der Terrasse aus

genießen Sie die Aussicht auf den Berg

Ben-y-Vrackie. Die Zimmer sind mit Bad

oder DU/WC, Föhn, TV & Telefon ausgestattet.

In der Nacht vor der Heimreise

wohnen Sie im 4-St. The Principal George

Street Hotel im Zentrum Edinburghs.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Amsterdam und Einschiffung auf

die Fähre der renommierten DFDS Seaways-Flotte. Genießen

Sie das ausgezeichnete Abendbuffet.Übernachtung

an Bord.

2. Tag: Vom Bordfrühstück gestärkt, erreichen Sie den

Hafen von Newcastle. Mit dem Bus geht es dann nordwärts

in Richtung Edinburgh, das Sie passieren, um über

die imposante Firth of Forth Brücke, von der aus sich ein

einzigartiger Panoramablick bietet, in die Highlands zu

gelangen. Übernachtung im Hotel Atholl Palace.

3. Tag: Heute lernen Sie die beeindruckenden Schlösser

und Burgen der Highlands kennen. Erste Station ist das

wuchtige Dunnottar Castle, das Sie mit einer Führung

besuchen. Nächstes Ziel ist Glamis Castle, hier hat die

Mutter der heutigen Queen, die bei den Briten überhaus

beliebte „Queen Mum“, nicht nur ihre Kindheit,

sondern auch ihre Flitterwochen mit König Georg IV.

verbracht. Den Fluss Dee entlang führt die Fahrt nach

Braemar, der Ort, in dem jedes Jahr die Highland Games

ausgetragen werden.

4. Tag: Dieser Tag steht ganz unter dem Motto: „Schottische

Traditionen und Legenden“. Höhepunkte sind das

sagenumwobene Loch Ness und die romantische Ruine

Urquhart Castle, von der aus sich ein atemberaubender

Blick bietet. Genießen Sie bei der Rundfahrt die schroffe,

aber grandiose Landschaft der Highlands, die sich in

zahllosen Seen und Fjorden widerspiegelt.

5. Tag: Zunächst besichtigen Sie Blair Castle, eines der

bekanntesten Schlösser Schottlands, mit einer Historie,

die ins 13. Jahrhundert zurück reicht. Hier sind bis heute

die Atholl Highlander als zeremonielle Leibgarde stationiert.

Anschließend umfahren Sie den Loch Tummel

und genießen einen Fotostopp am Queens View. Nachmittags

können Sie sich in Schottlands kleinster produzierender

Whiskybrennerei, bei einer Führung von der

erlesenen Qualität des Whiskys überzeugen.

6. Tag: Heute verlassen Sie Ihr Schlosshotel gen Süden

nach Edinburgh, das Sie bei einer Stadtführung

erkunden. Die mittelalterliche Altstadt wird dominiert

vom Burgberg mit dem mächtigen Edinburgh Castle.

Entlang des Burgberges verläuft die Royal Mile. Abendessen

in einem Pub in Edinburgh. Wer möchte, kann

anschließend das weltberühmte und wirklich beeindruckende

Military Tattoo (optional) erleben. Übernachtung

in Edinburgh.

7. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie durch Teile

der Highlands nach Jedburgh. Dort ist Zeit für einen

kleinen Stadtbummel oder den Besuch von Jedburgh

Castle oder des Queen Mary Museums. Weiter geht es

zur Grenze nach England, wo Sie den alten römischen

Hadrians Wall überqueren. Sie erreichen Newcastle.

Wenn es zeitlich noch möglich ist, können Sie einen

kleinen Spaziergang am Tyne River unternehmen.

Nachmittags begeben Sie sich im Hafen an Bord des

Fährschiffes. Dinnerbuffet und Übernachtung an Bord.

8. Tag: Nach dem Ausschiffen treten Sie die Heimreise

nach Berlin an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• 2x Fährüberfahrt mit Frühstück- &

Abendbuffet

• Hotel mit englischem Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Abendessen im Pub

• Eintritte Dunnottar und Blair Castle

• Eintritte Glamis Castle und Urquhart

Castle

• Eintritt/Führung Whiskybrennerei

Sonstiges

• Einzel-Innenkabine + € 160,-

• Weitere Kabinen auf Anfrage.

• Optional: Karte Military Tattoo

+ € 68,- p.P.

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

• 5:20 OST BF

• 5:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 40,- bis 28.12.18

Edinburgh Castle

100 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

101


NEU!

Residenz

Fränkisches Schöppeln

4 Tage 09.08.19 – 12.08.19

€ 489,-

p.P. im DZ

(EZ + € 66,-)

Würzburg, Rothenburg ob der Tauber

& das Fränkische Weinland

Auf dieser Reise besuchen Sie die Würzburger Residenz,

eines der bedeutendsten Barockschlösser Europas.

Entdecken Sie Würzburg mit einem Schiffsausflug

über den Main, einem Spaziergang durch den berühmten

Rokokogarten und feiern bei einer ausgiebigen

Weinprobe mit einer prämierten Landfrauenköchin

und Jungwinzerin. Dieses besondere Programm wird

abgerundet mit einem Ausflug in die Alltagsgeschichte

Frankens und einem Streifzug durch eine der schönsten

mittelalterlichen Städte Deutschlands, Rothenburg

ob der Tauber. Sie wohnen im sehr zentral gelegenen

GHOTEL hotel & living Würzburg. Alle Zimmer sind

mit Klimaanlage, DU/WC, Föhn, Sat-TV, und WLAN

(gratis) ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen direkt nach Würzburg, am

wunderschönen Fluss Main. An jeder Ecke

stößt man hier auf Geschichte.

2. Tag: Am Vormittag steht das UNESCO

Weltkulturerbe Würzburger Residenz auf Ihrem

Programm. Anschließend unternehmen

Sie eine Schiffsfahrt ins Fränkische Umland.

Ziel ist der berühmte Rokokogarten, den Sie

bei einem Spaziergang kennen lernen. Bei einer

geselligen Weinprobe, hauseigenem Winzersekt

und Weinpräsentation gewinnen Sie

Klarheit darüber, warum hier das Leben gefeiert

wird.

3. Tag: Tauchen Sie in die Vergangenheit ein.

Sie besuchen das Fränkische Freilandmuseum

in Bad Winsheim. Ein Rundgang durch das

Freiluft-Areal ist wie eine Zeitreise durch 700

Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Am Nachmittag

führt Sie Ihre Fahrt nach Rothenburg

ob der Tauber. Viele Sehenswürdigkeiten –

von begehbarer, geschlossener Stadtmauer bis

zum mittelalterlichen Marktplatz – bieten ein

authentisches Stadtbild des Mittelalters. An Ihrem

letzten Abend halten wir dann noch etwas

Besonderes bereit: Sie durchstreifen mit dem

Nachtwächter das „Schlaraffenland“ und lauschen

seinen Anekdoten und Geschichten aus

vergangenen Tagen.

4. Tag: Heute bringt Sie Ihr Reisebus zurück

nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Winzerprobe mit 6 Weinen und deftigem

Spanferkelessen

• Eintritt/Führung Residenz & Hofgarten

• Mainschifffahrt

• Besuch Rokokogarten

• Besichtigung Fränkisches Freilandmuseum

• Ausflug Rothenburg ob der Tauber

• Nachtwächterführung „Schlaraffenland“

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

NEU!

€ 676,-

p.P. im DZ

(EZ + € 84,-)

München – Weltstadt mit Herz

5 Tage 18.08.19 – 22.08.19

Die bayerische Metropole –

Schloss Nymphenburg – Starnberger See

München, Hauptstadt von Bayern und zugleich Kulturstadt

mit bedeutenden Kunstschätzen. Eine Stadt

voller Gegensätze und ein traumhaftes Sommerziel.

Verlassen Sie sich auf Ihre Entdeckerfreude und genießen

Sie unbeschwerte Biergartenatmosphäre, das

traumhafte Schloss Nymphenburg, fesche Trachten

und ein erstklassiges Hotel mitten in der Stadt. Sie

wohnen im Maritim Hotel München, ganz in der

Nähe der berühmten Theresienwiese und der Fußgängerzone

der Innenstadt. Das Hotel bietet u.a. zwei

Restaurants, Wintergarten, Kaffeeterrasse, Biergarten,

Pianobar mit Live-Musik und ein Schwimmbad mit

kleiner Panorama-Terrasse im 7. Stock. Die hellen und

modernen Zimmer sind ausgestattet mit Bad/WC,

Föhn, Telefon, Radio, TV und Minibar.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach München. Nach dem

Zimmerbezug haben Sie Zeit für einen Spaziergang

in der Stadt. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Vormittags werden Ihnen bei einer

Stadtführung die schönsten Sehenswürdigkeiten

der bayerischen Metropole gezeigt. Anschließend

fahren Sie an den Starnberger See.

Er ist der fünftgrößte See Deutschlands, eine

Idylle zwischen der Großstadt und den Bergen

der Alpen. Mit etwas Wetterglück bietet sich

Ihnen ein herrlicher Blick auf die Zugspitze.

Abendessen in einem Restaurant am See.

3. Tag: Vormittags besuchen Sie das traumhafte

Schloss Nymphenburg aus dem 17. Jh. und

seine Parkanlagen. Bei einer Führung durch

Schloss und Garten sehen Sie unter anderem

den berühmten „Steinernen Saal“, der über

drei Geschosse reicht, und die Schönheitengalerie

Ludwigs I. von Bayern. Nachmittags haben

Sie Freizeit. Abendessen im Hotel.

4. Tag: Sie haben Zeit, um die Stadt auf eigene

Faust zu erkunden. Vielleicht spazieren Sie

zum Marienplatz, zum Viktualienmarkt, der

großstädtisches Leben mit Münchner Tradition

und bayerischer Gemütlichkeit vereint,

oder Sie besuchen den Englischen Garten.

Abendessen im Hotel.

5. Tag: Mit vielen Eindrücken geht es zurück

nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen im Hotel

• 1x Abendessen am Starnberger See

• Stadtführung München

• Ausflug Starnberger See

• Eintritt/Führung Schloss Nymphenburg

• Nutzung Schwimmbad

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Englischer Garten

102 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

103


Sterne des Baltikums

8 Tage 18.08.19 – 25.08.19

Vilnius, Tallinn & Riga – charmante Städte an der Ostsee

Blick auf Tallinn

Riga

Rundale

Vilnius

€ 1.239,-

p.P. im DZ

(EZ + € 153,-)

Auf den Spuren wechselvoller Geschichte

führt diese Reise durch drei unterschiedliche

Länder, die heute unabhängige Staaten

sind und mittlerweile zur Europäischen

Union gehören.

Litauen ist bekannt für seine barocke

Hauptstadt Vilnius. Weitere Orte in Litauen

sind die Wasserburg Trakai, Klaipeda

(ehemals Memel), die Kurische Nehrung

und der Berg der Kreuze. In Lettland besichtigen

Sie zunächst das Barockschloss

Rundale, bevor die Hauptstadt Riga erreicht

wird. Estland ist das kleinste Land

des Baltikums, hier steht die Besichtigung

der mittelalterlichen Hauptstadt Tallinn auf

dem Programm. Tallin liegt direkt an der

Ostsee und blickt auf große hanseatische

Traditionen zurück.

Ihre Hotels

Sie sind in guten, zentralen Mittelklasse-Hotels

der 4-Sterne Landeskategorie in Klaipeda,

Vilnius, Riga und Tallinn untergebracht.

Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon und

TV ausgestattet. Die Halbpension beinhaltet

i.d.R. Frühstücks- und Abendbuffets oder

3-Gang-Menüs.

Reiseverlauf

1. Tag: Busfahrt nach Kiel und Einschiffung zur Fährüberfahrt

nach Klaipeda.

2. Tag: Genießen Sie den Tag auf See. Am späten

Nachmittag erreichen Sie Klaipeda, wo Sie Ihr Hotel

für die nächsten zwei Nächte beziehen.

3. Tag: Sie erkunden zusammen mit Ihrer Reiseleitung

die Kurische Nehrung. Nach der Fährüberfahrt erreichen

Sie den Nationalpark und den Ort Joudkrante

(Schwarzort), früher bekannt durch die Bernsteinförderung.

Auf die Kurische Nehrung zog es auch Thomas

Mann. Sie besichtigen sein Sommerhaus in Nidden.

Nach einem geführten Rundgang und dem Besuch

der bekannten Wanderdünen der Insel haben Sie Zeit,

Nidden auf eigene Faust zu entdecken. Rückfahrt nach

Klaipeda zum Stadtrundgang mit Ihrer Reiseleitung.

Der Rundgang beginnt am legendären, restaurierten

Theaterplatz mit dem Ännchen-von-Tharau-Brunnen,

der an Simon Dach, den Verfasser des Gedichtes, erinnert.

4. Tag: Die Fahrt führt Sie durch eine landschaftlich

reizvolle und waldreiche Gegend zur der kleinen Stadt

Trakai, wo Sie die alte Wasserburg bei einer Führung

kennenlernen. Am frühen Abend erreichen Sie die

Hauptstadt Litauens – Vilnius. Bis 1939 nannte man

Vilnius auch das „Jerusalem des Nordens“. Mit über

60 Kirchen, darunter die berühmte Basilika Peter und

Paul, und dem Tor der Morgenröte ist Vilnius auch ein

bedeutender Wallfahrtsort im Baltikum. Die Stadterkundung

von Vilnius erfolgt teils zu Fuß, teils per Bus.

5. Tag: Sie fahren zum Berg der Kreuze (ein Wallfahrtsort)

und weiter nach Lettland. Sie besichtigen mit einer

Führung das Barockschloss Rundale (Ruhetal) und

erreichen gegen Abend die lettische Hauptstadt Riga.

6. Tag: In Riga zeigen wir Ihnen das größte Jugendstilviertel

Europas sowie u.a. den Dom, das Schwarzhäupterhaus

und die Gildehäuser. Anschließend geht es weiter

nach Estland, das kleinste Land des Baltikums. Im

mittelalterlichen Tallinn besuchen Sie die Ober- und

Unterstadt. In der Unterstadt stehen das gotische Rathaus

und die älteste Apotheke Europas.

7. Tag: Nach dem Frühstück nehmen Sie die Kurzfähre

nach Helsinki und im Anschluss daran die Nachtfähre

nach Travemünde.

8. Tag: Genießen Sie einen erholsamen Tag auf See.

Späte Rückkunft in Berlin – wir empfehlen den Abholservice.

Bequeme Fährfahrt:

Hin nach Klaipeda, zurück nach

Travemünde!

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotels mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Fährüberfahrt Kiel – Klaipeda inkl.

Frühstück und Abendessen

• Tagesfähre Tallinn – Helsinki

• Fährüberfahrt Helsinki –Travemünde

mit 2x Abendessen, 1x Brunchbuffet,

ausgewählte Getränke

• Touristensteuer

• Stadtbesichtigungen Vilnius, Riga,

Tallinn

• Fähre und Gebühren Kurische Nehrung

• Besichtigung Thomas-Mann-Haus

• Eintritt/Führung Burg Trakai

• Eintritt/Führung Schloss Rundale

• Berg der Kreuze

Sonstiges

• Änderung der Fährverbindung/

Reiseroute möglich

• Doppel-Außenkabine + € 66,-

• Einzel-Innenkabine + € 239,-

• Einzel-Außenkabine + € 366,-

Abfahrtszeiten

• 9:30 Steglitz

• 10:00 ZOB

• 10:30 Reinickendorf

• 9:20 OST-BF

104 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

105


Wildschönau –

Tirols schönstes Tal

7 Tage 25.08.19 – 31.08.19

€ 725,-

p.P. im DZ

(EZ + € 50,-)

4-Sterne-Hotel in den Kitzbüheler Alpen

Erholung mit frischer Bergluft, reiner Natur und gesundem

Bergquellwasser in einem Traumtal vor der

Kulisse der Kitzbüheler Alpen. Von hier aus starten

Sie zu abwechslungsreichen Ausflügen nach Kufstein

und Kitzbühel, mit der Bummelbahn durch die Bergwelt

oder zu Siegfried Kistl zur Verkostung von Edelbränden.

Sie wohnen im 4-Sterne Hotel Bergkristall

in Wildschönau. Das eigentümergeführte Wohlfühlhotel

mit Restaurant, Bibliothek, Tagesbar, Internetecke,

Erlebnishallenbad mit Wasserfall, Saunalandschaft,

Liegewiese und Sonnenterrasse wartet darauf,

von Ihnen entdeckt zu werden. Die Halbpension wird

als 4-Gang-Menü mit Salatbuffet gereicht. Die behaglichen

Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon

und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Wildschönau.

2. Tag: Am Vormittag zeigen wir Ihnen bei einer

Stadtführung Kufstein am Inn mit seinem

Wahrzeichen, der Festung, und die Heldenorgel,

die größte Freiluftorgel der Welt. Am

Nachmittag lernen Sie in Rattenberg bei einer

Besichtigung das Handwerk eines Glasbläsers

kennen, lassen Sie sich verzaubern.

3. Tag: Sie besuchen den beliebten Ferienort

Ellmau, der eingebettet in der imposanten Kulisse

des Wilden Kaisers liegt. Kitzbühel lockt

mit seinen Geschäften, Restaurants und Cafés,

die Sie individuell erkunden können.

4. Tag: Auf zur Rundfahrt durch die Wildschönau

mit ihren sattgrünen Wiesen und

hübschen Dörfern. Am Nachmittag unternehmen

Sie eine Bergfahrt mit dem Bummelzug

bis zum Zwecklhof, wo Sie 5 Sorten köstlicher

Edelbrände probieren.

5. Tag: Genießen Sie die Berge bei einer bequemen

Fahrt mit der Bergbahn. Anschließend

besuchen Sie ein Bauernmuseum.

6. Tag: Relaxen Sie in der Wellnessoase oder

auf der Sonnenterrasse des Hotels, unternehmen

Sie eine kleine Wanderung oder einen

Ausflug zur Kundler Klamm.

7. Tag: Heimfahrt nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 6x Abendessen als 4-Gang-Menü und

tägl. Salatbuffet

• Nutzung Schwimmbad/Saunen inkl.

Badetücher

• Dampfbadnutzung, Zirben-Kräuterbad

• Besuch einer Glasbläserei

• Ausflüge Kitzbühel/Ellmau

• Stadtführung Kufstein

• Rundfahrt Wildschönau

• Panoramafahrt mit der Bahn

• Edelbrände-Verkostung mit Imbiss

• Besuch Bauernmuseum

• Wildschönaucard

Sonstiges

• kleines DZ zur Einzelnutzung + € 108,-

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 25,- bis 28.12.18

Auf in den grünen Harz!

3 Tage 26.08.19 – 28.08.19

€ 267,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

4-Sterne Maritim Hotel

Diese romantische Sommertour führt Sie in das

nördlichste Mittelgebirge Deutschlands mit seinen

Berghängen, herrlichen Aussichten und hübschen Orten.

Wir haben ein buntes Programm für Sie zusammengestellt,

das auch noch Zeit für Entspannung lässt.

Freuen Sie sich auf den beeindruckenden Goethesaal

in der ältesten Schauhöhle Deutschlands und einen

Aufenthalt in der tausendjährigen Kaiserstadt Goslar.

Das komfortable 4-Sterne Maritim Berghotel in

Braunlage verfügt über ein großes Innen- und Außenschwimmbad,

Sauna und Fitnessraum. Im Restaurant

„Pfaffenstieg“ wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Die

Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Telefon, Radio, TV

und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen direkt nach Braunlage im

Westharz. Nach einer Ruhepause im Hotel

brechen Sie zu einem Schnupperspaziergang in

und um Braunlage auf. Das Abendessen wird

Ihnen als 3-Gang-Menü gereicht. Wer möchte,

kann anschließend den Wellnessbereich mit

dem großzügigen Schwimmbad nutzen oder

lässt den Abend an der Bar ausklingen.

2. Tag: Vormittags fahren Sie nach Bad Harzburg.

Hier haben Sie Freizeit zum Bummeln,

Kaffeetrinken oder einen Spaziergang durch

den Kurpark. Später fahren Sie durch das hübsche

Bodetal zur Baumannshöhle, eine der ältesten

Schauhöhlen. Sie glänzt mit besonders

reichhaltigem Tropfsteinschmuck und dem

beeindruckenden Goethesaal mit dem künstlich

angelegten Wolfgangsee. Die Rückfahrt

führt durch die schöne Gebirgslandschaft und

hübsche Fachwerkorte.

3. Tag: Bevor es wieder Richtung Berlin geht,

unternehmen Sie noch einen Ausflug nach

Goslar. Lassen Sie bei einem kleinen Spaziergang

in der Altstadt die malerische Kulisse der

Fachwerkarchitektur auf sich wirken.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• Begrüßungssekt

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Nutzung Schwimmbad

• Eintritt Schauhöhle

• Ausflug Goslar

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

Terrasse Maritim

106 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

107


Wanderparadies Harz

3 Tage 26.08.19 – 28.08.19

€ 267,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

Wunderbar wanderbar

Der Harz ist mit seiner wildromantischen Bergwelt,

grünen Hängen und herrlichen Aussichten ein Eldorado

für jeden Wanderfreund. Für unsere Fahrt haben

wir zwei besonders schöne Routen ausgewählt, die

nicht zu viele Steigungen haben. Mit unserer Wanderleitung

steht Ihnen ein erfahrener Experte zur Seite,

der sich Ihren Bedürfnissen anpasst. Das komfortable

4-Sterne Maritim Berghotel in Braunlage verfügt

über ein großes Innen- und Außenschwimmbad, Sauna

und Fitnessraum. Die Zimmer sind mit Bad/WC,

Föhn, Telefon, Radio, TV und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen direkt nach Braunlage in den

Westharz. Nach einer Ruhepause im Hotel

brechen Sie zur Schnupperwanderung rund

um Braunlage auf. Auf der Strecke von ca.

9 km mit wenigen Steigungen kommen Sie

u.a. zum Adamsblick, einen der schönsten

Aussichtspunkte Braunlages.

2. Tag: Heute sind Sie rund um den Eckerstausee

unterwegs. Sie werden begeistert sein

von der Ruhe entlang dieser Strecke von ca.

12 km, die bei entsprechender Trittsicherheit

problemlos zu bewältigen ist. Wildromantische

Abschnitte inspirieren zum Träumen und

Loslassen vom Alltag. Ihr Wanderfleiß wird

belohnt mit wunderschönen Aussichten entlang

der Route auf den Stausee und die bewaldeten

Berge.

3. Tag: Bevor es wieder Richtung Berlin geht,

ist ein Zwischenstopp in Goslar eingeplant.

Lassen Sie bei einem kleinen Spaziergang in

der Altstadt die malerische Kulisse der Fachwerkarchitektur

auf sich wirken.

Stausee-Wanderung

mit traumhaften

Ein- und Ausblicken!

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Wanderleitung

• Hotel mit Frühstück

• Begrüßungssekt

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Nutzung Schwimmbad

• 2x Wanderung

• Ausflug Goslar

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

€ 308,-

p.P. im DZ

(EZ + € 40,-)

Blühende Lüneburger Heide

3 Tage 28.08.19 – 30.08.19

Mit Kremserfahrt & Mühlenmuseum

Alljährlich von Anfang August bis weit in den September

hinein kleidet sich die Lüneburger Heide in ein

opulentes, violett leuchtendes Gewand. Ein wahrer

Augenschmaus für die zahlreichen Gäste von überall

her, die jetzt extra wegen der Heideblüte in diesen

Landstrich kommen. Bezaubernd zu jeder Jahreszeit

sind die größeren und kleineren Heideorte mit ihrem

eigenen Charme sowie etliche Attraktionen, wie z.B.

das Mühlenmuseum in Gifhorn. Sie übernachten im

3-Sterne-superior TRYP Hotel in Celle. Das Hotel

bietet ein stilvolles Ambiente und verfügt über Restaurant

und Café-Terrasse. Die komfortabel ausgestatteten

Zimmer verfügen über Bad/WC, Föhn, TV, Telefon

und WLAN.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anfahrt nach Celle, dem südlichsten

Tor zur Lüneburger Heide. Bei einer

Stadtführung zeigen wir Ihnen die eindrucksvolle

Altstadt mit ihren über 400 Fachwerkhäusern,

dem Barockschloss und Schlosstheater

von 1674. Es ist das älteste noch bespielte

Theater Deutschlands.

2. Tag: Auf in die Heide, wo sie am schönsten

ist, und das mit 2 PS! Mit dem Kremser sind Sie

mitten im Herzen der violett leuchtenden Heidelandschaft

unterwegs. Lassen Sie sich den

Sommerwind um die Nase wehen und staunen

Sie über die Vielseitigkeit der Heide. Anschließend

unternehmen Sie eine Rundfahrt

durch die blühende Lüneburger Heide.

3. Tag: Auf der Rückfahrt nach Berlin halten

Sie im bekannten Wind- und Wassermühlenmuseum

zu Gifhorn. Hier sind Mühlen

jeglicher Art aus der ganzen Welt zu bestaunen.

Einmalig in ihrer Vielfalt sind die über 40

natur- und maßstabsgetreuen Modelle in der

Ausstellungshalle. Dazu kommen auf dem

Freigelände mehrere Originalmühlen sowie

zahlreiche Original-Nachbauten, darunter die

legendäre Mühle von Sanssouci.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• Führung Celle

• Eintritt Mühlenmuseum

• Kremserfahrt

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:10 Reinickendorf

• 8:30 ZOB

• 9:00 Steglitz

Wunderschönes Fachwerk in Celle

108

TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

109


Schatzkästchen Slowenien

7 Tage 26.08.19 – 01.09.19

Bled – Ljubljana – Adelsberger Grotten € 859,-

p.P. im DZ

(EZ + € 120,-)

NEU!

Bled

Lljubljana

Öffnen Sie gemeinsam mit uns bei dieser Reise

das Schatzkästchen Slowenien: Es enthält

wunderbare Kleinode wie das berühmte Bled

mit seiner verträumten Insel auf dem Bleder

See, die von wilder Schönheit geprägten

Julischen Alpen, die berühmten Adelsberger

Grotten oder die reizvolle slowenische Hauptstadt

Ljubljana.

Das Schätzkästchen hält darüber hinaus ein

musikalisches Juwel bereit: In Begunje ist

Slavko Avsenik mit seinen Original Oberkrainer

Musikanten beheimatet. Dieser Künstler verfügt

sogar über ein eigenes Museum, das ausführlich

über die Musik und Geschichte der Oberkrainer

informiert sowie ein Gasthaus mit typisch

slowenischer Küche. Hier erklingen auch live die

beliebten Melodien der Oberkrainer.

Ihre Hotels

Während Ihrer Reise wohnen Sie im Hotel Krek

in Bled. Das Haus besitzt einen Lift und ist mit

kostenfreiem WLAN ausgestattet. Die klimatisierten

Zimmer des Hotels verfügen über Kabel-

TV, Bad oder DU/WC und Föhn. Die Hotels

während der Zwischenübernachtungen sind gute

Mittelklasse-Hotels.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Raum Bad Aibling zur Zwischenübernachtung.

2. Tag: Begleitet vom Panorama der Alpen geht es nach

Bled.

3. Tag: Sie erkunden heute Bled bei einer Stadtführung.

Sie besichtigen u. a. die Burg von Bled, von der man eine

wundervolle Aussicht auf den See und die Berge hat.

Genießen Sie eine phantastische Aussicht auf vergangene

Jahrhunderte! Anschließend geht es per Boot zur

Insel im Bleder See. Die Marienkirche in ihrem Zentrum

ist eines der bekanntesten Fotomotive Sloweniens.

4. Tag: Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen

Ausflug in die berühmte Adelsberger Grotte. Dieser

Ausflug ist ein absolutes Muss bei Ihrem Aufenthalt in

Slowenien. Die Grotte von Postojna genießt den Ruf,

eine der schönsten und am leichtesten zugänglichen

Karsthöhlen Europas zu sein. Der erschlossene Teil allein

zieht sich 20 km durch das Karstgebiet und wird

zum Teil mit einem Zug befahren. Die Höhle ist schon

jahrhundertelang bekannt. In der Urzeit fanden Menschen

in den Eingängen Zuflucht. In diesem bizarren

Reich der Unterwelt gibt es nur wenige Lebewesen, neben

einigen Fledermausarten lebt hier der Grottenolm,

das Wappentier von Postojna (Adelsberg). Die Stadt hat

eine bewegte Vergangenheit: gegründet von den Römern,

gehörte sie mal zu Österreich-Ungarn, dann zu

Slowenien, später zu Jugoslawien, um 1990 endgültig

ihren Status als eine der größten touristischen Attraktionen

Sloweniens wiederzugewinnen. Bei Ihrem Aufenthalt

in Slowenien sollten Sie sich auch eine Stadtbesichtigung

in der Hauptstadt Ljubljana nicht entgehen lassen.

Ljubljana ist eine mitteleuropäisch alpenländische Stadt,

in der man schon das Flair des Südens spürt.

5. Tag: Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur

freien Verfügung. Am Abend sind zu Gast in Begunje,

dem Heimatort von Slavko Avsenik und seinen Original

Oberkrainer Musikanten. Das Abendessen wird in seinem

Gasthaus serviert, umrahmt mit Oberkrainer Melodien.

Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Sie verlassen Slowenien und fahren zur Zwischenübernachtung

in den Raum Bayreuth.

7. Tag: Nun heißt es „Auf Wiedersehen“ , denn es geht

zurück nach Hause.

Adelsberger Grotten

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotels mit Frühstück

• 5x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• 1x 3-Gang-Abendessen mit musikalischer

Unterhaltung (19-23 Uhr) bei Avsenik

• Stadtführung Bled

• Besichtigung Burg Bled (inkl. Eintritt)

• Besichtigung Adelsberger Grotten

• Stadtrundgang Ljubliana

• Pletna-Bootsfahrt zur Marieninsel (ohne

Eintritt Inselkirche)

• Ortstaxe

Sonstiges

• Eintritt Marienkirche auf der Insel im

Bleder See, zahlbar vor Ort p.P. ca. € 7,-

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 30,- bis 28.12.18

110 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

111


Fachwerkidylle im Elsass

6 Tage 27.08.19 – 01.09.19

Schönes neues Hotel im Herzen von Straßburg € 753,-

p.P. im DZ

(EZ + € 209,-)

Straßburg

Colmar

Natur und Wein sind die Segen des

Elsasses, dazu ist diese Region reich an

Tradition und Geschichte. Die bekanntesten

Städte sind das charmante Straßburg

sowie Colmar mit seinen herrlichen

Renaissancebauten.

Dieser Landstrich beherbergt auch malerische

Winzerdörfer mit typischen Fachwerkhäusern

entlang der elsässischen

Weinstraße, Obstgärten in der Ebene und

Burgruinen und Hochwälder entlang der

Vogesen.

Ihr Hotel

Sie wohnen im Herzen von Straßburg im

3-Sterne Hotel Mercure Petite France mit

Bar, Frühstücksrestaurant und Lift. Das Hotel

befindet nur wenige Gehminuten von

der Ill und dem wunderschönen französischen

Altstadtviertel „Petite France“ entfernt.

Die klimatisierten Zimmer sind mit

Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, Flachbildfernseher

ausgestattet. Das Frühstücksbuffet

wird Ihnen im Hotel gereicht, das

Abendessen nehmen Sie als 3-Gang-Menü

in einem typisch elsässischen Restaurant ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Bequeme Anreise in das Elsass mit Pausen und

Bordservice. Hotelbezug in Straßburg und Abendessen

als 3-Gang-Menü in einem Restaurant. Wer möchte,

kann noch einen kleinen Schnupperspaziergang an der

Ill unternehmen oder lässt den Abend an der Hotelbar

ausklingen.

2. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie die Europastadt

Straßburg kennen. Sehenswert sind hier u.a. das Münster

mit seiner astronomischen Uhr. Das oft als 8. Weltwunder

bezeichnete Wahrzeichen birgt eine Vielfalt von Anekdoten

und Details. Nächstes Ziel ist das bezaubernde

Altstadtviertel „La Petite France“, das seinem Betrachter

ein fast intaktes Bild aus dem Mittelalter bietet. Die vielen

geraniengeschmückten Fachwerkhäuser und engen

Gassen vermitteln eine besondere Atmosphäre. Nachmittags

unternehmen Sie einen Ausflug zum Odilienberg.

Von dort aus hat man die herrlichsten Panoramablicke

über das Rheintal.

3. Tag: Die Elsässische Weinstraße ist das Ziel unseres

heutigen Ausfluges. Sie lernen wunderschöne Orte wie

Riquewihr mit dem prachtvollen Schloss der Herzöge

von Württemberg oder Kaysersberg, kennen. Am Nachmittag

wird es gemütlich! Freuen Sie sich auf die Besichtigung

eines traditionellen Weingutes mit anschließender

Verkostung von drei Weinen mit einem kleinen

Imbiss.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie durch eine herrliche

Landschaft, die jeden Besucher verzaubert. Erstes

Ziel ist die alte Reichsstadt Colmar. Freuen Sie sich auf

einen erlebnisreichen Stadtspaziergang! Fröhlich begrüßen

Sie die steinernen Köpfe des sogenannten Kopfhauses.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Pfisterhaus

und der berühmte Isenheimer Altar. Anschließend fahren

Sie durch das Münstertal auf die Route des Crêtes,

eine imposante Bergstraße, die mit wundervollen Ausblicken

auf die Natur und hübsche Dörfer der Region

aufwartet.

5. Tag: Erleben Sie Straßburg aus der Wasserperspektive:

Von einem Panoramaboot aus können Sie eine Reihe

von Sehenswürdigkeiten bewundern. Die Fahrt dauert

über eine Stunde und führt von der Altstadt bis zum modernen

Europaparlament. Über Kopfhörer werden die

Sehenswürdigkeiten in deutscher Sprache kommentiert.

Anschließend haben Sie Freizeit für weitere Besichtigungen

oder Einkäufe.

6. Tag: Heimreise nach Berlin mit schönen Erinnerungen

und vielleicht mit ein paar Flaschen Wein oder dem

bekannten Crémont im Gepäck.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü im

Restaurant

• 1x Flammkuchenessen „satt“ mit Salat

• Stadtführungen Straßburg, Colmar

• Ausflug Weinstraße

• Weinverkostung

• Panoramabootsfahrt (lange Strecke)

Sonstiges

• Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter

Mobilität nicht geeignet!

Abfahrtszeiten

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 25,- bis 28.12.18

112 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

113


Die schönsten Seiten Ungarns

8 Tage 01.09.19 – 08.09.19

Budapest – Puszta – Plattensee € 789,-

p.P. im DZ

(EZ + € 140,-)

NEU!

Budapest, die Puszta und der Plattensee

sind das Herz Ungarns und verkörpern

seine besten Seiten. Die Donaumetropole

erstrahlt in neuem Glanz. Unzählige

prächtige Bauten wurden liebevoll restauriert.

Bekannte Adressen wie das Café

New York glänzen in neuer alter Pracht.

Am Donauknie wird die Geschichte der

ungarischen Könige erlebbar. Beim

zünftigen Rittergelage fühlen Sie sich

in die Vergangenheit zurückversetzt.

Natürlich dürfen bei einer Ungarn-Reise

ein Puszta-Ausflug mit der berühmten

Reitervorführung und eine Spritztour

rund um den beliebten Plattensee mit

seiner malerischen Halbinsel Tihany

nicht fehlen. Bei dieser Reise werden Sie

sich in Ungarn verlieben!

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen in den Raum Brünn zur Zwischenübernachtung

an.

2. Tag: Herzlich willkommen in der ungarischen Hauptstadt

Budapest, das „Paris des Ostens“. Vielleicht haben

Sie am Nachmittag ja noch Lust, die bezaubernde Donaumetropole

schon ein wenig selbst zu erkunden.

3. Tag: Sie besichtigen bei der Stadtrundfahrt die schönsten

Sehenswürdigkeiten wie z.B. den Heldenplatz und

die Fischerbastei. Gegen Mittag verlassen Sie die „Königin

der Donau“ in nördlicher Richtung und lernen das

Donauknie kennen. Sie besuchen das barocke Städtchen

Szentendre und besichtigen Visegrád. Bei einem Rittergelage

mit „Wein satt“ geht es am Abend zünftig zu.

4. Tag: Sie treten die Weiterfahrt in südlicher Richtung

in die Puszta an. Gestärkt mit Schnaps und Schmalzbroten,

nehmen Sie an einer Kutschenfahrt teil. Die

anschließende Pferdevorführung wird Sie in ihren Bann

ziehen. Außerdem wird Ihnen Mittagessen gereicht, mit

Wein und feuriger Zigeunermusik. Danach erfolgt die

Weiterfahrt an den Plattensee.

5. Tag: Ihre Reiseleitung nimmt Sie mit auf eine Entdeckungstour

rund um den Balaton. Seit Jahrhunderten

übt der größte mitteleuropäische Steppensee eine

unglaubliche Faszination aus. Anschließend Rückfahrt

zum Hotel.

6. Tag: Dieser Tag steht Ihnen zur eigenen Gestaltung

zur Verfügung. Entdecken Sie die Umgebung des Plattensees

auf eigene Faust!

7. Tag: An diesem Morgen heißt es leider Abschied nehmen.

Rückfahrt zur Zwischenübernachtung im Raum

Prag.

8. Tag: Nach dem Frühstück geht es zurück nach Hause.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotels mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet in den Hotels

• 1x 3-Gang-Abendessen in einem gemütlichen

Lokal in Budapest

• 1x Ritteressen in Visegrad (3-Gang Menü,

inkl. Wein, Wasser, 1 Kaffee/Tee)

• 1x Kleines Abendessen inkl. 1 Glas Wein

in einem Weinkeller am Plattensee

• 1x Pusztaprogramm inkl. 3-Gang-Mittagessen,

Wein, Musik und Kutschfahrt

• Ausflug Plattensee mit Reiseleitung

• Stadtführung Budapest

• Kurtaxe am Plattensee

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Ihre Hotels

Während Ihres Urlaubes wohnen Sie in guten

Mittelklasse-Hotels. Alle Zimmer sind

mit Bad oder DU/WC und TV ausgestattet.

Budapest

Fischerbastei

Frühbucherrabatt € 25,- bis 28.12.18

114 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

115


Eine Bilderbuchreise durch Südschweden

8 Tage 01.09.19 – 08.09.19

Malerische Landschaften, sehenswerte Städte & die Insel Öland

€ 1.036,-

p.P. im DZ

(EZ + € 150,-)

Tiefe Wälder, blaue Seen und tiefrote

Holzhäuser – so präsentieren sich die

schwedischen Provinzen Småland und

Sörmland. Mitten in dieser herrlichen

Umgebung erleben Sie typisch schwedische

Städte wie Nyköping, Norrköping

und Kalmar. Letztere ist mit ihrem historischen

Stadtzentrum eine der ältesten

Städte des Landes und das hier befindliche

Schloss ist eng mit der Geschichte

des Königreiches Schweden verbunden.

In Småland wird seit 1742 weltberühmtes

Glas gefertigt. Mit innovativem Design

setzen småländische Glasbläser bis heute

Maßstäbe. Ein Höhepunkt der Reise ist

der Besuch der Insel Öland.

Ihr Hotel

Sie wohnen in 4-Sterne-Hotels in Nynköping

und Kalmar. Die Zimmer sind

mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon

ausgestattet. Die Hotels bieten Restaurant,

Bar, Sauna und kostenfreies WLAN. Die

Nutzung von Fitness- und Wellnessbereich

ist inklusive.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Travemünde mit einem Zwischenstopp

in der Inselstadt Ratzeburg. Hier zeigt Ihnen Ihre

Reiseleitung die Sehenswürdigkeiten, und es ist etwas

Zeit für einen Spaziergang. Im Maritim Hotel Travemünde

nehmen Sie Ihr Abendessen ein. Anschließend

begeben Sie sich auf die Fähre nach Trelleborg.

2. Tag: Nach einem frühen reichhaltigen Frühstück an

Bord und dem Ausschiffen: Willkommen in Schweden!

Weiterfahrt durch das landschaftlich schöne Skåne und

Småland bis nach Nyköping, der Hauptstadt der Provinz

Sörmland. Abendessen und Übernachtung in Nyköping.

3. Tag: Sie unternehmen einen Tagesausflug durch die

Provinz Sörmland. Diese Region punktet nicht nur mit

viel Wald und zahlreichen Seen, sondern auch mit schönen

Holzhäusern, kleinen Schlössern und stattlichen

Herrenhäusern. Sie besuchen den mondänen Ort Trosa

mit seiner einzigartigen Flusspromenade und den vorgelagerten

Schären. Weiterfahrt zum historischen Ort Mariefred,

idyllisch am Fuße der Mälarsees gelegen. Optional

können Sie im Schlosscafé eine typisch schwedische

Kaffeepause einlegen. Abendessen und Übernachtung in

Nyköping.

4. Tag: Der heutige Ausflug führt entlang einer Schärenlandschaft

(Bråviken) zur Stadt Norrköping. Die Stadt

wird vom wasserreichen Zufluss des Vätternsees durchflossen.

Da im Stadtgebiet ein Höhenunterschied von 22

Metern zu bewältigen ist, gibt es Wasserfälle und Stromschnellen

zu bestaunen. Nach einem Rundgang mit Ihrer

Reiseleitung haben Sie Zeit für eigene Erkundungen.

Abendessen und Übernachtung in Nyköping.

5. Tag: Kommen Sie mit auf die Erkundung von Smaland,

einer der wunderbaren Landschaften Schwedens.

Sie fahren parallel zur Küste mit einem kleinen Zwischenstopp

in Västervik, einem Ort mit tausenden

vorgelagerten Schäreninseln. Typisch für Småland ist

die Jahrhunderte alte Tradition der Glasbläserei. Davon

können Sie sich beim Besuch einer Glasbläserei selbst

ein Bild machen. Schauen Sie schwedischen Glasdesignern

über die Schulter. Endziel des Tages ist Kalmar.

Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten wie

das Rathaus, die Domkirche und das mittelalterliche

Schloss. Abendessen und Übernachtung in Kalmar.

6. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie Ihren Tag mit

einer Stadtführung in Kalmar. Danach fahren Sie auf die

Insel Öland, die durch eine lange Brücke (6 km) mit dem

Festland verbunden ist. Bei der Inselrundfahrt zeigt Ihnen

Ihre Reiseleitung u.a. die typischen Bockwindmühlen

und das Städtchen Borgholm. Ein besonderer Höhepunkt

ist der wunderschöne Park des Schloss Solliden,

der Sommerresidenz der Schwedischen Königsfamilie.

Abendessen und Übernachtung in Kalmar.

7. Tag: Vormittags können Sie durch Kalmar schlendern

oder das beeindruckende Schloss in Kalmar (optional)

besuchen. Besonders prachtvoll ist hier das Königsgemach.

Am Nachmittag Weiterreise nach Trelleborg zur

Fährüberfahrt nach Travemünde. Übernachtung und

Abendessen an Bord.

8. Tag: Am frühen Morgen Ankunft in Travemünde,

gemütliche Heimreise mit einem Zwischenstopp in

Schwerin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Nachtfähren Travemünde-Trelleborg-

Travemünde

• 2 x Frühstück an Bord

• 1x Abendessen an Bord

• Hotels mit Frühstück

• 6x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtführung Nyköping, Kalmar,

Norrköping

• Rundfahrt Småland

• Inselführung Öland

• Park- und Außenbesichtigung Schloss

Solliden

Sonstiges

• Eintritt Schloss Kalmar p.P. + € 19,-.

Bitte beim Buchen angeben.

• Einzelkabine innen + € 82,-

• Außenkabinen auf Anfrage

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

• 9:00 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 30,- bis 28.12.18

116 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

117


Bilderbuchlandschaften

im Altmühltal

5 Tage 01.09.19 – 05.09.19

€ 556,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Unterwegs zwischen Altmühl und Donau

Der Naturpark Altmühltal besticht durch vielfältige

Facetten: die abwechslungsreiche Landschaft mit Wasser,

Wiesen, Wald und bizarren Kalkfelsen, Städte und

Städtchen mit architektonischen Zeugnissen aus Mittelalter

und Barock, und die Menschen, die sich mit vielen

Sitten und Traditionen ihre Heimatverbundenheit

bewahren. Sie wohnen in ruhiger Lage am Ortsrand

von Beilngries, staatlich anerkannter Erholungsort

am Zusammenfluss von Sulz und Altmühl. Das familiär

geführte Hotel verfügt über ein Restaurant, Terrasse,

Sauna und ein Naturschwimmbad. Die Zimmer

im 3-Sterne-Gasthof „Zum Hirschen“ sind mit Bad

oder DU/WC, Föhn, TV und WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Beilngries im Altmühltal.

2. Tag: Mit einer örtlichen Reiseleitung begeben

Sie sich auf Entdeckungstour durch das

Altmühltal. Dabei sehen Sie das auf einem

Kalkfelsen stehende Schloss Prunn, die alte

Wittelbacherstadt Kelheim, deren Wahrzeichen,

die unter Ludwig I. erbaute Befreiungshalle,

schon aus der Ferne grüßt, und die barocke

Bischofsstadt Eichstätt.

3. Tag: Ihr heutiges Ausflugsziel ist die an

der Donau gelegene Stadt Regensburg, für

viele die schönste Stadt Bayerns. Bei einem

geführten Rundgang durch die zum Weltkulturerbe

zählende Altstadt werden Ihnen viele

Sehenswürdigkeiten z.B. den Dom St. Peter

und beeindruckende Patrizierhäuser gezeigt.

Anschließend lernen bei einer Führung das

Schloss St. Emmeram inkl. Kreuzgang kennen.

4. Tag: Die Drei-Burgen-Stadt Riedenburg

gilt als Perle des Altmühltals. Hier besuchen

Sie das Kristallmuseum und die mächtige mittelalterliche

Burganlage Rosenburg, die einen

Falkenhof beheimatet. Bei einer Flugvorführung

können Sie sich vom unglaublichen

Können der Greifvögel überzeugen – ein tolles

Erlebnis!

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Ausflug Altmühltal mit Reiseleitung

• Stadtführung Regensburg

• Eintritt/Führung Schloss St. Emmeram

• Ausflug Riedenburg

• Eintritt Kristallmuseum

• Besuch Rosenburg inkl. Eintritt Falkenhof

mit Museum und Flugvorführung

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 20,- bis 28.12.18

Regensburg

Apfelernte im Alten Land

3 Tage 06.09.19 – 08.09.19

€ 298,-

p.P. im DZ

(EZ + € 44,-)

Stade, Jork, der Apfelexpress,

Apfelkuchen – „aber bitte mit Sahne“

Lernen Sie eine der schönsten norddeutschen Landschaften

mit ihren typischen Gehöften und Häusern

kennen, das Alte Land bei Hamburg, auch der Obstgarten

Deutschlands genannt. Hier erleben Sie auf einem

Altländer Obsthof die Apfelernte hautnah und stärken

sich anschließend mit hausgebackenem Apfelkuchen.

Sie wohnen in der idyllischen Altstadt von Stade, die

noch vollständig von Wassergräben und Festungswällen

umschlossen ist. Am alten Hafen befindet sich auch

das 3-Sterne Hotel+ Stade, wo Sie untergebracht sind.

Das Hotel verfügt über Terrasse, Restaurant und Bar.

Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV

und Telefon ausgestattet. Die Halbpension besteht aus

Frühstückbuffets und 3-Gang-Menüs oder Buffets.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Stade. Bei einem Stadtrundgang

lernen Sie die malerische Altstadt

mit vielen sehenswerten Gebäuden, z.B. das

Bürgermeister-Hintze-Haus am Fischmarkt

und das Rathaus, kennen. Sie werden überrascht

sein, wie schön die Fachwerkarchitektur

in dieser Region ist. Abends Spezialitätenbuffet.

2. Tag: Rundfahrt durch das Alte Land mit

Reiseleitung. Stationen sind u.a. Jork und ein

kleiner Deichspaziergang. Anschaulich wird

Ihnen die Geschichte und die Tradition des

Obstanbaus erzählt. Höhepunkt ist der Besuch

eines typischen Altländer Obsthofes. Bei der

bequemen Führung im Apfelexpress wird viel

Interessantes zum Obstanbau erzählt und Sie

erleben die Ernte in der Obstplantage hautnah

mit. Anschließend wird Ihnen hausgebackener

Apfelkuchen mit Schlagsahne und Kaffee satt

gereicht.

3. Tag: Heimreise nach Berlin mit einem Zwischenstopp

in Hamburg mit seinem interessanten

Hafen, dem „Tor zur Welt“. Sie haben

Zeit für eine individuelle Hafenrundfahrt.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtführung Stade

• Rundfahrt Altes Land

• Führung Obsthof, Kaffeetafel

• Zwischenstopp Hamburg

Abfahrtszeiten

• 7:30 OST-BF

• 8:00 Steglitz

• 8:30 ZOB

• 9:00 Reinickendorf

118 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

119


Zwischen Rhein und Eifel

5 Tage 08.09.19 – 12.09.19

€ 526,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

Vulkanexpress & Geysirerlebnisse

Das elegante Bad Breisig bietet eine sehr schöne Altstadt

mit reich verzierten Fachwerkhäusern. Von hier

aus unternehmen Sie interessante Ausflüge, z.B. die

Fahrt mit dem nostalgischen Vulkanexpress durch

die Eifel, bei der Sie vulkanische Stätten und römische

Viadukte bewundern. Eine Tour durch den sehenswerten

Geysir-Park bei Andernach und eine Rundfahrt

durch das wunderschöne Ahrtal sind weitere Höhepunkte.

Sie wohnen in Bad Breisig, im 4-Sterne Rhein-

Hotel „Vier-Jahreszeiten“, das über Wintergarten

mit herrlichem Rheinblick, eine Bier- und Weinstube,

Tanzbar sowie Pool und Erlebnissauna verfügt. Die

Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, TV und Minibar

ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anreise nach Bad Breisig.

2. Tag: Heute geht es nach Andernach, eine

der ältesten Städte Deutschlands, mit einer tollen

Lage am Rhein. Ganz in der Nähe befindet

sich der höchste Kaltwasser-Geysir der Welt.

Mit dem Schiff fahren Sie in das Naturschutzgebiet

und bewundern den Ausbruch des Geysirs

(optional zubuchbar).

3. Tag: Steigen Sie ein in den nostalgischen

Vulkan-Express! Auf schmaler Spur wird auf

der 18 km langen Strecke ein Höhenunterschied

von 398 m überwunden, immer vorbei

an markanten Vulkankegeln bis auf die Höhe

der Osteifel. Ein kleiner Abstecher führt danach

zur Benediktinerabtei Maria Laach am

Laacher See. Im Anschluss unternehmen Sie

einen Stadtrundgang durch Bad Breisig

4. Tag: Die heutige Rundfahrt beginnt mit einer

Fahrt durch das Ahrtal. Bei einem kleinen

Rundgang durch Neuenahr-Ahrweiler lernen

Sie diesen Ort kennen. Ein weiterer Höhepunkt

ist die Besichtigung von Koblenz. Die

Festung Ehrenbreitstein (Besuch fakultativ) ermöglicht

einen überwältigenden Blick auf das

„Deutsche Eck“.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Fahrt mit dem Vulkanexpress

• Stadtrundgänge Bad Breisig, Andernach,

Koblenz, Neuenahr-Ahrweiler

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Eintritt Besucherzentrum Geysir inkl.

Schiffstour + € 16,- p.P. Bitte beim

Buchen angeben.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Geysir

Spätsommer am

wunderschönen Titisee

5 Tage 08.09.19 – 12.09.19

€ 689,-

p.P. im DZ

(EZ + € 76,-)

Beeindruckendes Bergpanorama –

Freiburg – Donaueschingen

Genießen Sie bei dieser Reise in den romantischen

Schwarzwald die Annehmlichkeiten des direkt am

schönen Titisee gelegenen Maritim Hotels und die

spätsommerlichen Impressionen, welche die Berghöhen,

Täler und Wälder jetzt bieten. Wenige Schritte

vom Hotel entfernt können Sie beim Bummeln in der

Fußgängerzone auf Kuckucksuhren und Trachten

treffen. Zu den Einrichtungen des Hotels gehören u.a.

zwei Restaurants, eine Bar und ein 24 h geöffnetes

Schwimmbad. Die Zimmer sind mit Bad/WC, Fön,

TV, Telefon, Safe, Minibar und WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Hochschwarzwald nach

Titisee-Neustadt.

2. Tag: Sie fahren in die sehenswerte Stadt Freiburg,

wo Ihnen die Reiseleitung bei der Stadtführung

u.a. das Münster, das ochsenblutrote

historische Kaufhaus und die beiden noch erhaltenen

Tortürme der mittelalterlichen Stadtbefestigung

zeigt. Eine Besonderheit sind die

„Bächle“, die sich – gespeist vom Fluss Dreisam

– durch viele der Altstadtgassen ziehen.

Hier laden hübsche Geschäfte und Cafés zum

Bummeln ein. Anschließend Fahrt mit der

längsten Kabinenumlaufbahn Deutschlands,

die Ihnen einen einmaligen Panoramablick

über Freiburg, das Rheintal, bis zum Kaiserstuhl

und den Vogesen garantiert.

3. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie nach

Donaueschingen. Bei einem Rundgang sehen

Sie u.a. das Schloss mit seinem herrlichen Park

sowie das Wahrzeichen der Stadt, die katholische

Pfarrkirche St. Johann Baptist, die im böhmischen

Barockstil erbaut wurde und deren

beide Türme das Stadtbild prägen. Anschließend

Weiterfahrt mit Stopp am Schluchsee

und am Feldberg.

4. Tag: Freizeit für eigene Unternehmungen.

Wie wäre es mit einem Bummel auf der Promenade

oder einer Schifffahrt auf dem Titisee?

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 4-Gang-Menü

• Stadtführung Freiburg

• Stadtrundgang Donaueschingen

• Kabinenumlaufbahn Schauinsland

• Schwarzwaldrundfahrt

• Hochschwarzwald-Card

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 8:20 OST-BF

• 8:30 Reinickendorf

120 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

121


€ 633,-

p.P. im DZ

(EZ + € 55,-)

Goldener Herbst in der Wachau

6 Tage 08.09.19 – 13.09.19

Stift Melk, die blaue Donau, Krems,

Weinverkostung und Marillen

Die Wachau zählt mit ihren wildromantischen Weinhängen

und Marillengärten zu den eindrucksvollsten

Gegenden im Herzen Österreichs. Der Donauabschnitt

in der Wachau wurde als eines der schönsten

Flusstäler der Welt in das UNESCO Weltkulturerbe

aufgenommen. Sehenswürdigkeiten, wie das Kloster

Melk, und Orte, wie St. Pölten und Krems, begeistern

ihre Besucher. Sie wohnen im familiengeführten Hotel

Schlossgasthof, das sich im idyllischen Ferienort

Artstetten befindet. Das Hotel verfügt über Restaurant

und Terrasse. Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC,

Föhn, Telefon, TV und WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die goldene Wachau.

2. Tag: Bei einer interessanten Führung lernen

Sie Stift Melk, das größte Kloster Österreichs,

kennen. Eine Fahrt auf der blauen

Donau mit wunderbaren Ausblicken auf die

Flusslandschaft der Wachau führt Sie von Stift

Melk zum hübschen Städtchen Spitz. Hier ist

Zeit für einen kleinen Bummel. Anschließend

Fahrt zur lustigen Weinverkostung.

3. Tag: Heute können Sie sich bei einer leichten

Wanderung auf dem „Wachauer Marillen

Erlebnisweg“ an der malerischen Weinlandschaft

und alten Marillengärten erfreuen. Zum

Abschluss erwartet Sie eine Wachauer Marillenprodukt-Verkostung.

4. Tag: Nach dem Frühstück zeigt Ihnen die

Reiseleitung St. Pölten. Das Stadtbild mit dem

Dom und mehreren Adelspalästen hat sein

reizvolles barockes Aussehen bewahrt. Anschließend

erkunden Sie die Stadt Krems,

deren Altstadt zum UNESCO-Welterbe Kulturlandschaft

Wachau gehört. Der Tag klingt

bei einem zünftigen und gemütlichen Heurigenabend

auf einem Weingut aus.

5. Tag: Heute haben Sie Freizeit. Schlendern

Sie durch den Ort, besuchen das Schloss oder

spazieren Sie auf dem „Glücksweg“.

6. Tag: Heute treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• 1x Heurigenabend inkl. Winzerplatte

und 1/8 Wein i.R.d. HP

• Geführte leichte Marillenwegwanderung

(4 km)

• 1x Marillenprodukt-Verkostung

(6 Produkte)

• 1x Weinverkostung (4 Weine)

• Eintritt/Führung Stift Melk

• Schifffahrt Melk – Spitz

• Stadtrundgänge Spitz, Krems, St. Pölten

• Ortstaxe

Sonstiges

• Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter

Mobilität nicht geeignet.

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 20,- bis 28.12.18

An die Moselweinstraße

mit Trier und Luxemburg

5 Tage 15.09.19 – 19.09.19

5 Tage 14.10.19 – 18.10.19

€ 466,-

p.P. im DZ

(EZ + € 40,-)

Winzerdörfchen, Moselschleife und Römer

Verbringen Sie romantische Tage an der Mosel und

lassen Sie sich von der herrlichen Landschaft und den

liebenswerten, gastfreundlichen Menschen verzaubern.

Trutzige Burgen, idyllische Weinorte und die

berühmten Weine locken vor allem im Herbst zu einem

Besuch im Moselland. Eine romantische Schifffahrt

und Ausflüge nach Trier und Luxemburg machen

diese Reise zu einem besonderen Erlebnis. Sie wohnen

in dem schönen Winzerort Lösnich an der Mittelmosel

in ruhiger Lage inmitten malerischer Weinberge. Das

familiengeführte attraktive Landhotel mit sehr guter

regionaler Küche verfügt über Restaurant und Panoramaterrasse.

Die Zimmer sind mit DU/WC und TV

ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die Mosel.

2. Tag: Heute fahren Sie mit dem Bus nach

Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, mit vielen

römischen Sehenswürdigkeiten, z.B. der

bekannten Porta Nigra und dem Amphitheater.

Sie werden begeistert sein, wie viele Baudenkmäler

Sie bei der Stadtführung kennen

lernen. Anschließend erwartet Sie eine Schiffstour

auf der malerischen Mosel von Bernkastel-Kues

nach Kröv. An der Strecke zieren hübsche

Winzerorte, Burgen und Weinhänge die

Flussufer.

3. Tag: Ein Ganztagesausflug führt Sie in das

Großherzogtum Luxemburg, dessen zentrale

Sehenswürdigkeiten Ihnen die Reiseleitung

zeigt. Die Stadt beeindruckt mit herrlichen

Parks, prachtvollen Bauwerken und fast 100

Brücken. Abends nehmen Sie an einer geselligen

Weinprobe beim Winzer teil.

4. Tag: Ausflug ins romantische Zeller Land

nach Cochem mit seiner märchenhaften

Reichsburg, der historischen Stadtmauer, dem

im Barockstil erbauten Rathaus und den alten,

mit Moselschiefer gedeckten Fachwerkhäusern.

5. Tag: Heimreise nach Berlin, vielleicht mit

dem einem oder anderen guten Tropfen im

Gepäck.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Schiffstour auf der Mosel

• Stadtführung Trier

• Innenstadtbesuch Luxemburg

• Stadtführung Cochem

• Weinprobe beim Winzer

Sonstiges

• DZ mit Balkon + € 20,- p.P.

• Bitte nehmen Sie Ihren Ausweis mit!

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

122 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

123


Schlösser und Adelshäuser in Schlesien

5 Tage 15.09.19 – 19.09.19

Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch die schlesische Adelsgeschichte!

Schloss Moschen

€ 477,-

p.P. im DZ

(EZ + € 66,-)

Haben Sie nicht auch schon einmal

davon geträumt, in den Räumen eines

Fürsten zu wohnen und durch den

Schlosspark zu flanieren? Bei dieser

Reise wird beides vereint: die Besichtigung

der schönsten Schlösser mit dem

Logieren in Adelsresidenzen. Schloss

Lomnitz, Schloss Klitschdorf, Palast Wojanow

und Schloss Fürstenstein sind nur

einige der sehenswerten und renovierten

Residenzen.

Ihre Hotels

Sie wohnen für zwei Nächte im Palast Zelazno,

einem barocken Palast aus dem 18. Jh.,

der sich im Glatzer Raum befindet. Das Hotel

verfügt über Restaurant, Kamin-Lounge

und Bibliothek. Anschließend sind Sie für

zwei Nächte im Schloss Brunow im Raum

Löwenberg untergebracht. Das als Hotel

umgebaute Schloss besteht aus drei historischen

Gebäuden, die von einer zauberhaften

Parkanlage umgeben sind. Kulinarisch verwöhnt

werden Sie im Café, im Restaurant

oder in der Bar. Außerdem stehen Ihnen eine

Sauna sowie ein Whirlpool zur Verfügung.

Die Zimmer in beiden Hotels sind mit Bad

oder DU/WC, TV und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zum Palast Zelazno. In Breslau legen Sie

einen Zwischenstopp ein und lernen bei einem kleinen

Rundgang den historischen Marktplatz kennen.

2. Tag: Unser heutiges Ziel ist das imposante Schloss

Moschen, ein Gebäudekomplex aus dem 17. Jahrhundert

im Barock-, Neogotik- und Neorenaissance-Stil (Außenbesichtigung).

Es war lange Zeit im Besitz der Familie

Tiele-Winckler und wurde auch vom Deutschen Kaiser

Willhelm II. besucht. Hervorzuheben ist der ausgedehnte

Landschaftspark im französischen Stil mit zahlreichen

Kanälen und 200 Jahre alten Linden sowie Stieleichen.

3. Tag: Die Fahrt durch das Glatzer Land mit seiner

wundervollen, abwechslungsreichen Landschaft führt

Sie zunächst nach Glatz, das Sie bei einer Führung

kennen lernen. Anschließend gelangen Sie durch das

Waldenburger Bergland nach Waldenburg, das Sie mit

unserer Reiseleitung besichtigen. Anschließend geht es

zum Schloss Fürstenstein, das nördlich von Waldenburg

auf dem Fürstenberg thront. Schlesiens größtes Schloss

bietet einen herrlichen Barocksaal, den Weißen Salon im

Rokokostil, den chinesischen Salon und einen einzigartigen

terrassenförmigen Burggarten. Sie übernachten

im Palast Zelazno, wo Ihnen ein 3-Gang-Menü gereicht

wird.

4. Tag: Den heutigen Tag verbringen Sie im sogenannten

Tal der Schlösser. Sie besuchen die einstigen Domizile

bekannter Adelsfamilien, die in den letzten Jahren

alle hervorragend saniert wurden. Die interessante

Geschichte von Schloss Lomnitz erfahren Sie bei einer

Filmvorführung. Weiteres Ziel ist der imposante Palast

in Wojanow, den Sie von außen besichtigen. Schließlich

werden Sie in Schloss Stonsdorf, das jahrhundertelang

der Familie von Reuss gehörte, zu einer Führung und

Likörverkostung empfangen.

5. Tag: Auf dem Weg nach Berlin erwartet Sie noch

ein Höhepunkt: Schloss Klitschdorf, das bereits im 13.

Jahrhundert als Wehrburg gegründet wurde. 1881 begannen

die Berliner Architekten Heinrich Kayser und

Karl von Großheim mit der Neugestaltung des Schlosses.

Dabei mischten sie englische Gotik mit italienischer

Renaissance und französischen Manierismus. Bei einer

Führung können Sie die interessante Architektur bewundern.

Wojanow

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotels mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Stadtführung Breslau

• Eintritt/Führung Schloss Lomnitz

• Eintritt/Führung/Likörprobe Schloss

Stonsdorf

• Eintritt/Führung Schloss Klitschdorf

• Eintritt/Führung Schloss Fürstenstein

• Eintritt Schlossgarten Moschen

• Touristensteuer

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:30 Reinickendorf

• 7:20 OST-BF

Schloss Fürstenstein

124 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

125


NEU!

Barockstadt Salzburg

5 Tage 15.09.19 – 19.09.19

€ 689,-

p.P. im DZ

(EZ + € 133,-)

Altstadt – Mozart – Schloss Hellbrunn

Salzburg ist sehr viel mehr als Mozart- und Festspielstadt.

Die Sehenswürdigkeiten der Stadt atmen Geschichte

und zeigen überraschende Facetten. Die Festung

Hohensalzburg, die größte vollständig erhaltene

Burg Mitteleuropas, die zauberhaften Gassen der Altstadt

mit vielen interessanten Gebäuden, der Domplatz

und natürlich das Schloss Hellbrunn mit seinem

Landschaftspark und den Wasserspielen gehören

zu den Perlen dieser Reise. Sie wohnen einem 4-Sterne

Hotel im Zentrum von Salzburg und nur wenige

Minuten zu Fuß vom Mirabellgarten entfernt. Alle

Zimmer sind elegant und funktionell in hellen Farben

eingerichtet und bieten Radio, TV, Telefon, Minibar

und Klimaanlage. Die Zimmer bieten eine traumhafte

Aussicht auf die Salzburger Altstadt.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Salzburg.

2. Tag: Nach dem Frühstück sehen Sie bei einer

Stadtführung die Glanzpunkte Salzburgs.

In der Altstadt, links der Salzach gelegen,

schlägt das Herz der Stadt. Dom, Getreidegasse

und Festspielhäuser werden Sie begeistern.

Bei einem Rundgang auf der Festung Hohensalzburg,

die über der Stadt thront, sehen

Sie u.a. das Salzmagazin und die prunkvollen

Fürstenzimmer.

3. Tag: Heute lernen Sie bei einer Schifffahrt

auf der Salzach die Stadt aus einer anderen

Perspektive kennen. Anschließend besuchen

Sie das das Juwel am Stadtrand Salzburgs,

Schloss Hellbrunn, mit seinem weitläufigen

Park und den einzigartigen Wasserspielen. Am

späteren Nachmittag erkunden Sie die Stiegl-

Brauwelt. Hier werden Ihnen lustige Anekdoten

rund um den beliebten Gerstensaft erzählt

und natürlich können Sie diesen auch verkosten.

Anschließend nehmen Sie das Abendessen

im urigen Stiegl Keller ein.

4. Tag: Heute können Sie das bezaubernde

Salzburg auf eigene Faust erkunden. Bummeln

Sie durch die Getreidegasse, spazieren

Sie im Mirabellgarten oder probieren Sie die

original Mozartkugeln im Café Fürst.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen im Hotel

• 1x uriges Abendessen im Stiegl-Keller

• 1x Abendessen im Restaurant

• Besichtigung und Verkostung in der

Stiegl-Brauwelt

• Stadtführungen Salzburg

• Eintritt Festung Hohensalzburg inkl.

Audioguide und Festungsbahn

• Eintritt Schloss Hellbrunn inkl. Wasserspiele

• Schifffahrt auf der Salzach inkl.Transfer

zum Schloss Hellbrunn

• Citytaxe

Abfahrtszeiten

• 6:00 ZOB

Mirabellgarten

Schwarzwald & Vogesen

5 Tage 22.09.19 – 26.09.19

€ 525,-

p.P. im DZ

(EZ + € 66,-)

Herrliches 4-Sterne-Wohlfühlhotel

Eine erholsame Herbstreise, die Sie in ein schönes

Hotel entführt und ein attraktives Ausflugsprogramm

bietet. Die hübsche Schwarzwaldstadt Freiburg und

der traumhafte Titisee laden zu Spaziergängen und

Schwarzwälder Kirschtorte ein. Das französische Colmar

und die sehenswerte Landschaft der Vogesen mit

ihren Schluchten und atemberaubenden Ausblicken

werden lange in Erinnerung bleiben. Sie wohnen im

4-Sterne Hotel Windenreuter Hof in Emmendingen

zwischen Schwarzwald und Kaiserstuhl. Das Standorthotel

bietet Feinschmeckerrestaurant, Wintergarten

und Bar. Die freundlichen Zimmer sind mit Bad/DU/

WC, Föhn, TV und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Schwarzwald. Abendessen

als 3-Gang-Menü.

2. Tag: Bei der Stadtführung im nahe gelegenen

Freiburg sehen Sie, warum die Stadt auch

„Perle des Breisgaus“ genannt wird. Anschließend

haben Sie Freizeit. Die autofreie Innenstadt

mit ihren hübschen Geschäften und Cafés

lädt zum Bummeln ein.

3. Tag: Heute lernen Sie die Vogesen und Colmar

kennen. Die historische Stadt Colmar,

auch „Venedig von Frankreich“ genannt, ist

mit ihren reizvollen Fachwerkhäusern von

unwiderstehlichem Charme. Weitere Programmpunkte

sind der Besuch des mittelalterlichen

Ortes Kaysersberg und eine kleine

Vogesenrundfahrt.

4. Tag: Der tiefblaue Titisee erwartet Ihren

Besuch. Nach einem gemeinsamen Orientierungsrundgang

durch den Ferienort haben Sie

Freizeit z.B. für einen Restaurantbesuch mit

Blick auf den See oder eine Schifffahrt (optional).

Der Ausflug bietet auch Gelegenheit,

das Schwarzwaldpanorama mit hübschen Ortschaften

und waldbedeckten Bergen zu genießen.

5. Tag: Erholt treten Sie die Heimfahrt nach

Berlin an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Stadtführung Freiburg

• Stadtführung Colmar

• Fahrt durch die Vogesen

• Rundfahrt durch den Schwarzwald inkl.

Aufenthalt Titisee

Sonstiges

• Bitte nehmen Sie für den Ausflug nach

Colmar einen gültigen Personalausweis

mit.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:30 Reinickendorf

• 7:20 OST-BF

126 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

127


Große Italienrundreise

14 Tage 15.09.19 – 28.09.19

Rom – Pompeji – Amalfiküste - Golf von Neapel –

Castel del Monte – San Marino

NEU!

Piazza Navona in Rom

Castel del Monte

Amalfiküste

Trulli

€ 1.599,-

p.P. im DZ

(EZ + € 433,-)

Entdecken Sie das Sehnsuchtsziel und

das Lieblingsreiseland der Deutschen –

Italien. Die Beliebtheit hat gute Gründe:

die landschaftlichen Vielfalt, die Geschichte,

das mediterrane Klima, eine

unendlich scheinende Anzahl an Kunstschätzen

(Schlösser, Kirchen, Villen,

Statuen, Brunnen u.v.m.) und natürlich

die einzigartige Küche.

Italien verfügt über zahlreiche Welterbestätten

der UNESCO. Klassiker wie Rom,

Pompeji und Verona, aber auch weniger

bekannte Schätze wie das Staufenschloss

Castel del Monte, die weiße

Stadt Ostuni oder die kleine Republik San

Marino gehören dazu.

Ihre Hotels

Die Zwischenübernachtungen am Gardasee

erfolgen in gute Mittelklassehotels, die

Hotels während der Rundreise sind 4-Sterne-Häuser.

Die Zimmer sind mindestens

mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV

ausgestattet. Die Halbpension besteht in

der Regel aus Frühstücksbuffets und abendlichen

3-Gang-Menüs.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise zur Zwischenübernachtung im Raum

Gardasee.

2. Tag: Heute erfolgt die Weiterreise durch die zauberhafte

Landschaft der Toscana. Am späten Nachmittag

erreichen Sie Rom. Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Am Vormittag stehen die antiken Stätten Roms

wie das Kolosseum und das Forum Romanum (jeweils

ohne Innenbesichtigung) auf dem Programm. Am

Nachmittag geht es u.a. weiter mit der Spanischen Treppe

und dem Trevi-Brunnen. Abendessen und Übernachtung

in Rom.

4. Tag: Sie verlassen die italienische Hauptstadt und fahren

in den Süden nach Pompeji. Abendessen und Übernachtung

am Golf von Neapel im Raum Sorrent.

5. Tag: Bei einer Fahrt entlang der berühmten Amalfitana-Küste

erkunden Sie eine der schönsten Landschaften

der Welt. Entspannung bei einer Limoncelloprobe.

Abendessen und Übernachtung im Raum Sorrent.

6. Tag: Vom Golf von Neapel geht es nach Apulien. Die

Gegend ist für die weiß getünchten Kegelbauten, die

Trulli, berühmt. Diese und die nächsten zwei Nächte

wohnen Sie in Torre Canne.

7. Tag: Gestalten Sie diesen Tag ganz nach Ihrem Belieben.

Wie wäre es z.B. mit einem Spaziergang am Meer?

8. Tag: Erste Etappe des heutigen Ausfluges ist die „Weiße

Stadt“ Ostuni. Die hervorragend erhaltene Altstadt

wird überragt von der Kathedrale und der farbigen Kuppel

der Barockkirche Santa Maria Maddalena. Außerdem

unternehmen Sie einen Rundgang durch Alberobello.

9. Tag: Auf der adriatischen Seite geht es nun wieder

nordwärts, zunächst zum Castel del Monte. Dieses achttürmige

Schloss diente dem Staufenkaiser Friedrich II.

als Jagdschloss und gilt als einer der schönsten italienischen

Festungsbauten des Mittelalters. Danach besichtigen

Sie den Küstenort Trani. Abendessen und Übernachtung

in Monte Sant‘Angelo.

10. Tag: Sie unternehmen einen Ganztagesausflug in

den Gargano, das Vorgebirge Apuliens. Eine wildzerklüftete

Steilküste mit malerischen Fischerorten macht

den Reiz dieses Landstrichs aus. In Ihrem Übernachtungsort

Monte Sant‘Angelo haben Sie dann Freizeit.

11. Tag: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

12. Tag: Die Adriaküste entlang fahren Sie nach San

Marino, zugleich kleinster Staat und älteste bestehende

Republik der Welt. Die gleichnamige Hauptstadt bietet

neben Sehenswürdigkeiten wie dem Regierungspalast

und den drei Burgen auch einen einzigartigen Panoramablick.

Übernachtung im Raum Rimini/Ravenna.

13. Tag: Nächste Station der Rundreise ist Verona. Bei einer

Stadtbesichtigung lernen Sie die berühmte Stadt der

Oper und Heimat von Romeo und Julia kennen. Weiterfahrt

zum Gardasee.

14. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotel mit Frühstück

• 13x Abendessen (Menü oder Buffet)

• 1x Limoncelloprobe

• örtliche Reiseleitungen (Rom, Pompeji,

Amalfiküste, Golf von Neapel, Ostuni,

Castel del Monte, Trani, Castellanan

Grotten, Gargano, San Marino und

Verona)

Sonstiges

• Kurtaxen und evtl. Eintritte sind vor Ort

zu zahlen.

• Die Reise ist für Menschen mit eingeschränkter

Mobilität nicht zu empfehlen.

Abfahrtszeiten

• 6:30 ZOB

• 5:50 OST-BF

• 6:00 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 40,- bis 28.12.18

128 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

129


NEU!

Indian Summer

im Riesengebirge

5 Tage 25.09.19 – 29.09.19

€ 436,-

p.P. im DZ

(EZ + € 52,-)

Entdeckungen im Land Rübezahls

Das Riesengebirge ist ein altes, mit vielen Mythen und

Sagen umwehtes Gebirge. Am bekanntesten ist sicherlich

die Sage von Rübezahl, dem Geist der Berge, dem

Herrscher des Riesengebirges. Orte wie Harrachov, Liberec

und Spindlermühl im Nationalpark Schneekoppe

und die wundervollen Erzeugnisse der Harrachover

Glashütte sind weltweit bekannt. Unser Standorthotel

in Hohenelbe (Vrchlabi) gehört zur gehobenen Mittelklasse

und verfügt über Lift, Restaurant, Café, Bar,

Sauna und Whirlpool. Die Zimmer sind ausgestattet

mit Bad oder DU/WC, Fön, TV, Telefon, Schreibtisch

und Sessel.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Hohenelbe (Vrchlabi).

2. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie zur

Tagesfahrt durch das Riesengebirge. Ihre Reiseleitung

zeigt Ihnen zuerst Harrachov. Nach

dem Stadtrundgang erwartet Sie ein Glashüttenbesuch,

wo Ihnen bei einem Glas Bier die

Kunst der Glasbläser gezeigt wird. Später können

Sie sich bei einer Rübezahl-Jause, einem

deftigen Imbiss, stärken.

3. Tag: Heute führt Ihr Ausflug Sie nach Liberec

(Reichenbach), der Perle Nordböhmens.

Beim Stadtrundgang sehen Sie u.a. das Rathaus

im Neorenaissance-Stil und die Wallensteinhäuser.

Anschließend fahren Sie mit der

Kabinenseilbahn auf den Jeschken, den Hausberg

von Liberec, und können den einmaligen

Blick über die Stadt genießen.

4. Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie durch

den Nationalpark Schneekoppe. Diese Landschaft

ist gekennzeichnet durch interessant

geformte Granitfelsen und Gebirgswiesen,

die von der Schneekoppe überragt werden.

Im Luftkurort Spindlermühl ist Zeit für einen

Spaziergang und eigene Erkundungen. Der

Tag klingt mit einem Tanzabend im Hotel aus.

5. Tag: Heute treten Sie mit vielen schönen

Erinnerungen die Heimreise an.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Halbpension als Buffet

• Begrüßungsgetränk

• Stadtführung Harrchov

• Eintritt Harrachover Glashütte + 1 Glas

Bier

• Rübezahl-Jause (deftiger Imbiss)

• Stadtführung Liberec

• Hin-und Rückfahrt mit der Kabinenbahn

auf den Berg Jested

• Rundfahrt im Nationalpark Schneekoppe

• Tanzabend mit Live-Musik im Hotel

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Schneekoppe

NEU!

Goldener Oktober

in der Oberpfalz

5 Tage 01.10.19 – 05.10.19

€ 535,-

p.P. im DZ

(EZ + € 90,-)

Oberpfalzrundfahrt und Maybach-Museum

Auf in die Oberpfalz! Eine abwechslungsreiche, reizvolle

Landschaft sowie charmante historische Städte

mit viel Flair sind eine Reise in diese Region wert. Sie

liegt in Ostbayern und – amtlich bestätigt – genau im

Mittelpunkt Europas. Ein Höhepunkt der Reise ist der

Besuch im Maybach-Museum, wo Ihnen die Preziosen

der Automobilgeschichte gezeigt werden. Sie wohnen

im 4 -Sterne Hotel Park Inn by Radisson in Neumarkt.

Das Hotel bietet Restaurant, Bar, Bistro und

Sauna. Die Zimmer sind mit DU/WC, Schreibtisch,

TV, Telefon und kostenfreiem WLAN ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Oberpfalz nach Neumarkt.

2. Tag: Heute lernen Sie bei einer Stadtführung

Neumarkt näher kennen. Besonders sehenswert

ist die historische Altstadt mit dem

Münster St. Johannes und dem Rathaus. Anschließend

besuchen Sie das Maybach-Museum

und haben am Nachmittag Zeit für eigene

Erkundungen.

3. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie zur

Oberpfalzrundfahrt. Ihre Reiseleitung zeigt

Ihnen heute die historische Stadt Amberg mit

der sehr gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtanlage,

die zu den schönsten Europas gehört.

Weiterfahrt nach Neuenburg mit einem interessanten

Ensemble von historischen Gebäuden.

Anschließend fahren Sie nach Weiden.

Hier werden Sie der Obere und Untere Markt

mit seinen sehr alten gut erhaltenen Giebelhäusern

beeindrucken.

4. Tag: Der heutige Ausflug bildet eine perfekte

Ergänzung zum gestrigen. Sie erkunden

die Stadt Auerbach. Lassen Sie sich berichten,

warum es auch in diesem Ort einen Unteren

und einen Oberen Markt gibt. Weiterfahrt

nach Forchheim, hier gehören Gewässer und

Grünflächen sowie das Fachwerkensemble am

Rathausplatz zum Stadtgebiet.

5. Tag: Heimreise mit schönen Erinnerungen.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Stadtrundgänge Neumarkt, Amberg,

Neuenburg, Auerbach und Weiden

• Oberpfalzrundfahrt

• Eintritt/Führung Maybach-Museum

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Frühbucherrabatt € 20,- bis 28.12.18

Nabburger Tor in Amberg

130 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

131


Marktplatz Zittau

Goldener Herbst

im Zittauer Gebirge

3 Tage 02.10.19 – 04.10.19

€ 281,-

p.P. im DZ

(EZ + € 30,-)

Mit nostalgischer Schmalspurbahnfahrt

Das fast märchenhaft wirkende Zittauer Gebirge

fasziniert mit seinen fabelhaften Sandsteinfelsen und

urwüchsiger Natur. Eine Augenweide in dieser Region

sind die Umgebindehäuser, die in ihrer Ursprünglichkeit

an vielen Ortschaften erhalten geblieben sind.

Komplettiert wird die Attraktivität dieses Ausflugsgebietes

durch historisch wertvolle Sehenswürdigkeiten,

wie z.B. die Fastentücher in Zittau. Sie übernachten

im Hotel Dreiländereck, direkt im Zentrum von Zittau.

Die geschmackvoll eingerichteten Zimmer sind

mit DU/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, TV und

WLAN ausgestattet. Im stilvollen Restaurant des Hauses

nehmen Sie das Frühstück und das Abendessen ein.

Reiseverlauf

1. Tag: Erste Station ist die Herrnhuter Gemeinde

des Grafen Zinzendorf. Sie besichtigen

die Werkstatt, in welcher die berühmten

Herrnhuter Sterne gefertigt werden. Anschließend

geht es in die altehrwürdige Tuchmacherstadt

Zittau. Während der Stadtbesichtigung

entlang prachtvoller Barockbauten und

des Rathauses im Stil eines italienischen Palazzo

Grande lässt sich erahnen, über welchen

Reichtum die Stadt einst verfügte. Ein Muss

in Zittau ist die Besichtigung des Großen bzw.

Kleinen Fastentuches.

2. Tag: Lassen Sie sich während der heutigen

Rundfahrt von der Schönheit der Zittauer Gebirgslandschaft

sowie der außergewöhnlichen

Architektur der Umgebindehäuser der Oberlausitz

verzaubern. In Obercunnersdorf mit

seinen 250(!) Umgebindehäusern wird ein Halt

eingelegt, um die besondere Kunst des Umgebindebaus

näher in Augenschein nehmen zu

können.

3. Tag: Eine Fahrt mit der Schmalspurbahn

von Zittau nach Oybin begeistert nicht nur

Bahnfreunde. Nostalgie live erlebbar!

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü

• Fahrt Schmalspurbahn

• Besichtigung Fastentücher

• Stadtführung Zittau

• Besuch Werkstatt Herrnhut

• Rundfahrt Zittauer Gebirge

Abfahrtszeiten

• 6:50 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

• 8:00 ZOB

• 8:30 Steglitz

Schmalspurbahn

Kreuzkirchhof

5-Sterne Hotel NEPTUN

in Warnemünde

5 Tage 06.10.19 – 10.10.19 (Termin 1)

4 Tage 24.11.19 – 27.11.19 (Termin 2)

ab

€ 436,-

p.P. im DZ

Frische Ostseeluft und ein tolles Hotel –

was will man mehr

Das charmante Ostseebad Warnemünde mit seinem

Wahrzeichen, dem über 30 Meter hohen Leuchtturm

aus dem Jahre 1897, ist ein herrliches Urlaubsparadies.

Das glitzernde Meer und die malerische Flaniermeile

am „Alten Strom“ bilden zu jeder Jahreszeit eine einzigartige

Urlaubskulisse.

Das bekannte 5-Sterne Hotel NEPTUN liegt direkt

am Strand und bietet von allen Zimmern aus einen

herrlichen Blick auf das Meer und die vorbeiziehenden

Schiffe. Es verfügt über ein wahres Wellness-Paradies,

vom Meerwasser-Schwimmbad bis hin zum „NEP-

TUN SPA“. Das Restaurant „Koralle“ und das Grillrestaurant

„Broiler“ sorgen für kulinarische Köstlichkeiten.

Das Panorama-Café in 64 m Höhe sowie die

Skybar gewähren einen wunderschönen Ausblick und

gepflegte Unterhaltung. Die elegant eingerichteten

Zimmer sind mit DU/WC, Radio, Telefon, TV, Föhn,

Minibar und Balkon ausgestattet. Die Halbpension

besteht aus den Neptun Frühstücksbuffets „gesund &

vielfältig“ sowie reichhaltigen Dinnerbuffets.

Reiseverlauf

• Hin- und Rückfahrt nach Warnemünde

• Sympathische Begleitung vor Ort, die mit

Ihnen kleine Ausflüge unternimmt, z.B.

Promenadenbummel, Schiffstour

• Halbpension bestehend aus vielfältigen

Frühstücks- und Abendbuffets

Leistungen

• Komfortbus oder Großraumtaxi

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstücksbuffets

• Bewegungs- und Entspannungskurse

• Abendessen als Buffet

• Nutzung NEPTUN SPA mit Meerwasser-

Schwimmbad, Saunabereich, Fitness

• Gepäcktransport

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte bei der Reisebegleitung.

• Keine Eigenanreise möglich.

Abfahrtszeiten

• 9:50 OST-BF

• 10:30 Steglitz

• 11:00 ZOB

• 11:30 Reinickendorf

Termin 1:

€ 566,- p.P. im DZ (EZ + € 120,-)

Termin 2:

€ 436,- p.P. im DZ (EZ + € 100,-)

132 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

133


Dom zu Mainz

NEU!

Wunderschönes Krakau

4 Tage 06.10.19 – 09.10.19

€ 538,-

p.P. im DZ

(EZ + € 124,-)

Polens heimliche Hauptstadt

Die unzerstörte Königsstadt Krakau, auch das „slawische

Rom“ genannt, gleicht einem tausendjährigen

großartigen Märchen. Kultur und Tradition

werden hier besonders gepflegt. Der mittelalterliche

Marktplatz ist ein Ort vieler Festivals. Einmalig sind

die restaurierten Baudenkmäler von der Romanik bis

zum Jugendstil. Die Pracht der historischen Bauten

trägt maßgeblich zum Ruf Krakaus als schönster Stadt

Polens bei. Der Wawelhügel mit seinem berühmten

Schloss erinnert an die Zeit, als in Krakau über Jahrhunderte

die polnischen Könige residierten. Wir haben

für Sie das 3-Sterne Best Western Hotel Old Town in

Altstadtnähe gebucht. Das Hotel verfügt über Restaurant

und Bar. Die komfortablen Zimmer sind mit Bad

oder DU/ WC, Telefon, Föhn und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Krakau mit einem kurzen

Zwischenstopp in Bunzlau und Oppeln.

2. Tag: Heute zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung

einen lokalen Markt, und an einer besonders

hübschen Aussicht gibt es ein kleines Picknick.

Anschließend wird Ihnen bei einer Schifffahrt

auf der Weichsel eine andere Seite dieser beeindruckenden

Stadt gezeigt. Weiter geht es

zum Jüdischen Viertel. Das Abendessen gibt es

in einem Restaurant.

3. Tag: Nach dem Frühstück lernen Sie bei

einer Stadtführung die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten

Krakaus kennen. Auf dem Programm

stehen die Marienkirche, der riesige

Marktplatz mit den Tuchhallen, das Florianstor,

sowie der Wawelhügel über der Weichsel

mit dem berühmten Schloss, ehemals Sitz der

polnischen Könige, mit der Krönungskathedrale

und herrlichem Ausblick über die Stadt.

Ein kleiner landestypischer Imbiss sorgt für

Stärkung. Nachmittags haben Sie Zeit, die

Stadt nach Ihren Interessen zu erkunden.

Abendessen in einem Restaurant mit regionaler

Küche in der Altstadt.

4. Tag: Heimreise mit einem kurzen Zwischenstopp

in Liegnitz.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung,

Herr Siedentopf

• Hotel mit Frühstück

• 1x Abendessen im Hotel als 3-Gang-

Menü oder Buffet

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menu in

einem typischen Altstadtrestaurant

• 1x Abendessen als 3-Gang-Menu in einem

Restaurant im jüdischen Viertel

• 1x Picknick

• 1x Imbiss mit Bajgiel und Krakauer

Wurst

• Eintritt Wawelhügel mit Schloss

• Eintritt Marienkirche

• Stadtführung Krakau

• Schifffahrt auf der Weichsel

• Polensteuer

Sonstiges

• Personalausweis erforderlich.

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

1 Tag

länger!

€ 505,-

p.P. im DZ

(EZ + € 50,-)

Wein und Kultur

zwischen Rhein und Neckar

5 Tage 07.10.19 – 11.10.19

Heidelberg – Mainz – Worms – Speyer

Zwischen Rhein und Neckar befinden sich nicht nur

bedeutende Weinanbaugebiete Deutschlands, die durch

die Flusslandschaft und das milde Klima begünstigt

werden. Dieses Gebiet war bereits in der Antike und

im Mittelalter eine namhafte Kulturlandschaft. Viele

der Orte wurden schon im römischen Reich gegründet

und entwickelten sich im Mittelalter zu mächtigen und

prächtigen Städten, wovon z.B. die drei romanischen

Kaiserdome in Mainz, Worms und Speyer künden.

Bei einer Weinprobe lernen Sie die besten Tropfen der

Region kennen. Sie wohnen in einem familiengeführten

Hotel im idyllischen Städtchen Schriesheim bei

Heidelberg, einem typischen Weinort mit guter regionaler

Küche. Die Zimmer sind mit DU/WC, Telefon

& TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Direkte Anreise zu Ihrem Hotel in

Schriesheim.

2. Tag: Heute fahren Sie in die Romantikstadt

Heidelberg im Neckartal. Beim Stadtrundgang

zeigt Ihnen Ihre Reiseleitung u.a. die schöne

barocke Altstadt. Anschließend haben Sie Zeit

für einen kleinen Spaziergang in Heidelberg.

Weiterfahrt zum Stadtrundgang in die Nibelungen-

und Lutherstadt Worms, eine der ältesten

deutschen Städte.

3. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie Ihren

Ausflug nach Mainz zur Stadtführung und

zum Besuch des Gutenberg-Museums. Seit

1000 Jahren prägt der St. Martins Dom mit

seinem „Domgebirge“ das Stadtbild. Am späten

Nachmittag erwartet Sie eine Weinprobe

auf einem Weingut und die Einkehr in eine

Straußwirtschaft.

4. Tag: Ein weiterer Höhepunkt dieser Reise

ist das 2000 Jahre alte Speyer am Rhein, das

bereits im Mittelalter als Kulturstadt galt. Bei

der Stadtführung sehen Sie von außen den

Mariendom, das älteste romanische Bauwerk

der Welt.

5. Tag: Heimreise nach Berlin mit vielen kulturellen

Eindrücken und vielleicht einem guten

Wein im Gepäck.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Abendessen in einer Straußwirtschaft

• Weinprobe

• Stadtführungen Mainz, Worms,

Heidelberg

• Eintritt Gutenberg-Museum mit

Druckvorführung

• Stadtrundgang Speyer

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:20 OST-BF

• 6:30 Reinickendorf

Gutenberg-Denkmal

134 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

135


Herbstsonne auf Fehmarn

5 Tage 08.10.19 – 12.10.19

€ 526,-

p.P. im DZ

(EZ + € 90,-)

Schönes Hotel am Südstrand in Burg

Die Ostseeinsel Fehmarn ist Spitzenreiter, was die Sonnentage

im Jahr betrift. Bis in den späten Herbst lacht

die Sonne vom Himmel. Dazu der ausgedehnte Südstrand

von Burg, die Promenade, viele kleine Cafés

und Restaurants, all das und mehr sind die optimalen

Voraussetzungen für Entspannung und genussvolle

Tage am Meer. Schöne Ausflüge, z.B. in die romantische

Holsteinische Schweiz oder der Besuch des

bekannten Meereszentrums, machen diese Reise zu

einem schönen Erlebnis. Sie wohnen im 3-Sterne IFA-

Ferienzentrum am Südstrand in Burg. Die Zimmer

liegen in den Fernblickhäusern, nur 20 Meter vom Ostseestrand

entfernt, und sind mit DU/WC, Telefon und

TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen entspannt nach Fehmarn mit

Stopp im Ostseebad Timmendorf. Nach Ankunft

und Einchecken im Hotel auf Fehmarn

haben Sie Zeit für sich bis zum Abendessen.

2. Tag: Am Vormittag unternehmen Sie eine

5-Seen-Schifffahrt ab Malente und anschließend

haben Sie Freizeit in Malente. Am Nachmittag

besuchen Sie Heiligenhafen. Hier können

Sie auf der Seebrücke flanieren oder zum

Kaffee trinken einkehren.

3. Tag: Nach dem reichhaltigen Frühstück

vom Buffet erkunden Sie am Vormittag mit

dem Bus die Insel. Nachmittags haben Sie Zeit

für eigene Unternehmungen. Lassen Sie die

Seele bei einem erholsamen Strandspaziergang

baumeln oder schlendern Sie die Promenade

entlang.

4. Tag: Vormittags gehen Sie gemeinsam in

das Meereszentrum. Auf über 3000 qm wird

eine einzigartige Ausstellung über Haie und

die Korallenwelt mit ihren vielen bunten Fischen

gezeigt. Anschließend fahren Sie zur

Schinkenkate.

5. Tag: Nach dem Frühstück Heimreise nach

Berlin mit Zwischenstopp in der Inselstadt

Ratzeburg.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Begleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen

• Inselrundfahrt

• 5-Seen-Schiffahrt

• 1x Eintritt Meereszentrum

• Kurtaxe

• Nutzung Badewelt 2 h pro Tag

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

Sonstiges

• EZ sind DZ zur Einzelnutzung

Fischland-Darß-Zingst

4 Tage 15.10.19 – 18.10.19

€ 398,-

p.P. im DZ

(EZ + € 60,-)

Zum Kranichflug ins stille Paradies

Fischland-Darß-Zingst gilt für Viele als die schönste

Halbinsel Deutschlands. In imposanter Weise hat die

Natur diesem Landstrich ihr Gepräge gegeben. Auch

die maritime Vergangenheit und lebendige Traditionen

stehen für diese Halbinsel. Zu ihren Schätzen zählen

schilfgedeckte Fischerhäuser oder die Bernsteinkunst.

Im Herbst kommt man zudem in den Genuss eines

atemberaubenden Naturschauspiels bei der Rast

von zehntausenden Kranichen in den Boddengewässern.

Sie wohnen auf der Halbinsel Fischland-Darß im

3-Sterne Ostseehotel Dierhagen zwischen Ostsee und

Saaler Bodden, nur wenige Gehminuten von einem der

schönsten Strände der Ostsee entfernt gelegen. Das Hotel

bietet Restaurant, Café, Sonnenterrassen, Lift, Bar,

Hallenbad und Sauna. Die komfortablen Zimmer sind

mit DU/WC, TV, WLAN und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise auf die Halbinsel Fischland-

Darß-Zingst mit einem kurzen Aufenthalt im

Seebad Graal-Müritz. Nach dem Einchecken

im Hotel ist Zeit z.B. für einen Spaziergang

am Strand oder einen Besuch des Hallenbades.

2. Tag: Vormittags ist zunächst das Ostseebad

Wustrow Ihr Ziel. Anschließend fahren Sie in

das Ostseeheilbad Zingst. Am Nachmittag haben

Sie die Gelegenheit, an einer Schiffstour

zu den Kranichrastplätzen teilzunehmen (optional).

An Bord werden Sie sachkundig und

kurzweilig über die Kranichrast informiert.

Mit Einbruch der Dämmerung fliegen die Kraniche

ihre Schlafplätze an.

3. Tag: Heute unternehmen Sie eine Rundfahrt

auf Fischland-Darß mit Aufenthalten im

Ostseebad Prerow, in Ahrenshoop mit seinen

offenen Ateliers ortsansässiger Künstler und

im malerischen Wieck. Sie habe genug Zeit für

eigene Erkundungen in allen drei Orten.

4. Tag: Leider heißt es nun Abschied nehmen

von der Halbinsel. Aber noch ist Ihre Reise

nicht zu Ende, denn es geht in die Bernsteinstadt

Ribnitz-Damgarten. Im hiesigen Klarissenkloster

hat das Deutsche Bernsteinmuseum

seine Heimat gefunden. Wer möchte,

kann das Museum besichtigen (optional), um

der Magie des „Goldes des Nordens“ auf die

Spur zu kommen.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 3x Abendessen als Schlemmerbuffet

• Zwischenstopps Graal-Müritz & Ribnitz

Damgarten

• Inselrundfahrt

• Nutzung Schwimmbad/Sauna

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

• Optionale Kranichtour mit dem Schiff

(ca. 16:00 Uhr bis 20:00 Uhr) + € 27,-.

• Bitte beim Buchen angeben.

Abfahrtszeiten

• 7:50 OST-BF

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

136 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

137


Toskana - Kastanienfest und italienische Herbstsonne

8 Tage 10.10.19 – 17.10.19

Unterwegs im lebendigen Kunstwerk € 969,-

p.P. im DZ

(EZ + € 164,-)

NEU!

Blick auf Florenz

Herbstliche Toskana

Herbst in der Toskana – diese Region

steht für die liebreizenden Dinge des

Lebens. Mannigfaltig ist hier Schönheit

zu finden: Die Landschaft, mit Zypressen

und kleinen Bauerndörfern verziert und

wie von Malerhand geschaffen. Die historischen

Zentren mit ihren unvergleichlichen

Kunstsammlungen. Die urbane

Architektur, welche den Jahrhunderten

getrotzt hat. Die Herzlichkeit der Landbevölkerung,

die nie auszugehen scheint.

Und natürlich die wohl schmackhafteste

Küche Italiens – das ist die Toskana!

Ein Reisetraum, der bereichert wird

durch eine historische Dampflok, köstliche

toskanische Spezialitäten wie Pasta,

Salami & Co. und natürlich das berühmte

Kastanienfest.

Ihre Hotels

Sie wohnen in guten bis sehr guten Hotels

der Mittelklasse, teilweise mit Lift ausgestattet.

Die Zimmer sind zweckmäßig groß

und mit Dusche/WC und TV ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Sie reisen zur Zwischenübernachtung in den

Raum Innsbruck. Genießen Sie die entspannte Fahrt im

Komfort-Reisebus.

2. Tag: Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung

Norditalien. Vorbei an Bozen, dem Gardasee und Bologna

erreichen Sie am frühen Abend Ihr Urlaubsdomizil

für die nächsten Tage. Das Abendessen nehmen Sie in

Ihrer Unterkunft ein.

3. Tag: Der Vormittag gilt der Stadt Pisa und ihrem weltbekannten

Schiefen Turm. Während einer Stadtführung

lernen Sie das einzigartige Ensemble von Dom, Turm,

Baptisterium und Camposanto kennen. Anschließend

geht es weiter nach Lari, einem noch unentdeckten

Kleinod im Herzen der Toskana. Hier besuchen Sie eine

ortsansässige Salami-Produktionsstätte und nehmen

auch an einer Verkostung teil. Anschließend schauen

Sie in einer kleinen familiengeführten Pastafabrik vorbei.

Während einer Führung durch den Betrieb werden

Sie in die einzelnen Produktionsschritte eingeweiht und

erfahren, was dieses Produkt so anders und wertvoll

macht.

4. Tag: Es erwartet Sie ein Erlebnis der besonderen Art.

Mit einer historischen Dampflok geht es durch die wunderschöne

toskanische Landschaft in das kleine Örtchen

Marradi, wo alljährlich das berühmte Kastanienfest

stattfindet. Von aromatischen Düften begleitet, bummeln

Sie durch die Gassen des hübschen Ortes, während

die Händler Kastanien in allerlei Varianten anbieten. Sie

lernen landestypische Zubereitungsarten kennen. Ob

geröstet, gebacken, gezuckert oder zu Mehl verarbeitet

– die Köstlichkeiten warten darauf, von Ihnen entdeckt

und vernascht zu werden!

5. Tag: Eine der wohl schönsten Städte der Toskana ist

Lucca. Es ist leicht, sich in diese Stadt zu verlieben. Das

harmonische Stadtbild wird Ihnen gefallen. Die leuchtend

weiße Fassade San Martinos wird von vielen Besuchern

bewundert. Am Nachmittag haben wir für Sie

eine Olivenölprobe mit Imbiss auf einem Weingut organisiert.

Und wenn Sie in gemütlicher Runde gemeinsam

mit Ihren Mitreisenden das köstliche Erzeugnis kredenzt

bekommen, wird das „Dolce Vita“ Wirklichkeit: Seele

baumeln lassen und genießen...!

6. Tag: Auf Schienen geht es ins weltberühmte Zentrum

italienischer Renaissance, nach Florenz. Ihre Stadtführung

erwartet Sie am Bahnhof. Gemeinsam tauchen Sie

ein in die Kunstmetropole und Hauptstadt der Toskana.

Die Fülle von Kunstwerken, Palästen, Kirchen und Museen

macht sprachlos, findet man doch kaum eine kunsthistorisch

bedeutsamere Metropole. Als Höhepunkt besuchen

Sie auch die berühmten Uffizien. Das ehemalige

Kanzlei- und Amtsgebäude der Medici ist heutzutage ein

weltberühmtes Museum. Es gibt wenige Plätze auf der

Erde, die auf engstem Raum solch eine künstlerische

Pracht vorweisen können.

7. Tag: Durch die Poebene und das Eisacktal fahren Sie

nach Tirol zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Nach dem Frühstück geht es, mit vielen schönen

Urlaubserinnerungen im Gepäck, in Richtung Heimat.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reisebegleitung

• Hotels mit Frühstück

• 7x Abendessen als 3-Gang-Menü oder

Buffet

• Ganztagesführung Pisa und Lari

• Besuch einer Salami-Produktionsstätte

inkl. Salami-Proben + 1 Glas Wein

• Besichtigung einer Nudelfabrik in Lari

• Ganztagesführung Toskana

• Zugfahrt mit dem Treno a Vapore

Pistoia – Marradi – Pistoia

• Stadtrundgang Lucca

• Olivenölprobe mit Aufschnitt u. Rotwein

im Raum Lucca

• Bahnfahrt Montecatini - Florenz -

Montecatini

• Ganztagesführung Florenz

• Eintritt/Führung/Audioguide Uffizien

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 6:30 Steglitz

• 7:00 ZOB

• 6:30 Reinickendorf

• 6:20 OST-BF

Frühbucherrabatt € 30,- bis 28.12.18

138 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

139


IKAR Plaza oder Hotel Sand

15 Tage 12.10.19 – 26.10.19

Kururlaub in Kolberg mit Vollpension

Freuen Sie sich auf eine komplexe Heilkur und tanken

Sie Kraft für das ganze Jahr! Das Ostseebad Kolberg ist

eine der ältesten Städte Ostpommerns und hat sich zu

einem attraktiven Kurort mit sehr guten Hotels entwickelt.

Das hübsche Kurviertel befindet sich direkt am

Strand und an der Seebrücke. Ärzte und Therapeuten

verfügen i.d.R. über gute Deutschkenntnisse. Sie können

zwischen mehreren Häusern wählen.

Das moderne Kurhaus IKAR Plaza mit 4-Sterne-Ausstattung

zählt zu den führenden Hotels der Region und

liegt nur 100 m vom Strand und 1,3 km von der Altstadt

entfernt (Hotel-Pendelbus verkehrt regelmäßig).

Das exzellent ausgestatte Hotel verfügt über Lift, eine

moderne Kurmittelabteilung, einen wunderschönen

Wellnessbereich mit Schwimmbad, Restaurants,

Bar, Café und Einkaufspassage. Die Zimmer sind mit

DU/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und Kühlschrank ausgestattet.

Das luxuriöse 4-Sterne Hotel Sand befindet sich direkt

in der Kurzone, 150 m vom Strand entfernt. Es wurde

2015 als eines der besten Kurhotels ausgezeichnet. Das

Hotel verfügt über Kurmittelabteilung, Restaurant,

Bar, großes Wellnesszentrum mit Schwimmbad,

Saunen, Whirlpool, Fitness. Die komfortablen Zimmer

sind mit DU/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon, und Safe

ausgestattet.

Reiseprogramm

• Ärztliche Eingangsuntersuchung und

Zusammenstellung des individuellen

Therapieplans

• Werktags Kuranwendungen gemäß Kurplan

(außer an polnischen Feiertagen)

• Schwimmbad- und Saunanutzung

• Deutschsprachige Ansprechpartnerin

• Vollpension

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

(Transfer Berlin-Kolberg-Berlin)

• Hotel mit Vollpension

• Ärztliche Eingangsuntersuchung

• Therapieplan

• 3 Kuranwendungen pro Werktag (IKAR

Plaza)

• 2 Kuranwendungen pro Werktag (Sand)

• Nutzung Schwimmbad/Saunen

• Deutschsprachige Ansprechpartnerin vor Ort

Hotel IKAR Plaza

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

• 8:20 OST-BF

Reisepreise

Hotel IKAR Plaza

€ 852,- p.P. im DZ (EZ + € 160,-)

Hotel Sand

€ 1.046,- p.P. im DZ (EZ + € 318,-)

Hotel Sand

Hotel DIVA SPA oder Hotel Olymp

15 Tage 12.10.19 – 26.10.19

Kururlaub in Kolberg mit Vollpension

Das Ostseebad Kolberg ist eine der ältesten Städte

Ostpommerns und hat sich zu einem attraktiven Kurort

mit sehr guten Hotels entwickelt. Ein idealer Ort

für eine Heilkur, bei der Sie Kraft für das ganze Jahr

tanken können! Ärzte und Therapeuten verfügen

i.d.R. über gute Deutschkenntnisse. Sie können zwischen

mehreren Hotels wählen.

Das moderne und sehr gut ausgestattete Hotel DIVA

SPA liegt zentral in malerischer Umgebung. Der feinsandige

Strand ist nur 2 Gehminuten entfernt und das historische

Zentrum nur ca. 1 km. Das Hotel verfügt über

eine moderne Anwendungsabteilung, ein Restaurant,

ein Kaffeehaus, Friseur, Schönheitsfarm, großes

Schwimmbad und eine Salzgrotte. Die geschmackvoll

ausgestatteten, geräumigen Zimmer haben Balkon,

DU/WC, SAT-TV, Telefon und einen Kühlschrank.

Das exzellente Kurhaus Olymp (bestehend aus Haus

2 und 3) liegt direkt im Kurviertel von Kolberg, ca. 100

m vom Strand und ca. 500 m vom Zentrum entfernt.

Das Hotel gehört zu den gefragtesten Häusern in Kolberg.

Es bietet Restaurant, Café, Bar, eigene Kurabteilung,

Schwimmbad, Saunen und Dampfbad. Die

gemütlichen Zimmer sind mit DU/WC, Telefon, Sat-

TV, Kühlschrank und Kochecke ausgestattet.

Reiseprogramm

• Ärztliche Eingangsuntersuchung und

Zusammenstellung des individuellen

Therapieplans

• 2 Kuranwendungen pro Werktag gemäß

Kurplan (außer an polnischen Feiertagen)

• Schwimmbad- und Saunanutzung

zu festgelegten Zeiten

• Vollpension

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

(Transfer Berlin-Kolberg-Berlin)

• Hotel mit Vollpension

• Ärztliche Eingangsuntersuchung

• Aufstellung des Therapieplans

• 2 Kuranwendungen pro Werktag

• Nutzung Schwimmbad, Sauna,

• Whirlpool

• Deutschsprachige Ansprechpartnerin

Hotel Olymp

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 8:30 Steglitz

• 9:00 ZOB

• 9:30 Reinickendorf

• 8:20 OST-BF

Reisepreise

Hotel DIVA SPA

€ 1.022,- p.P. im DZ (EZ + € 294,-)

Hotel Olymp

€ 820,- p.P. im DZ (EZ + € 156,-)

Hotel DIVA SPA

140 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

141


Chrysanthema in Lahr

5 Tage 21.10.19 – 25.10.19

€ 434,-

p.P. im DZ

(EZ + € 48,-)

Schwarzwaldrundfahrt und Freudenstadt

Bei der Chrysanthema in Lahr ist die Altstadt des

Schwarzwaldstädtchens mit tausenden Chrysanthemen

geschmückt. Als Blumenampeln, Blumenteppiche,

Blumengirlanden und Kränze verzaubern sie die

Besucher. Bei der Rundfahrt durch den Schwarzwald

lernen Sie den Drehort der bekannten „Schwarzwaldklinik“,

die Heimat des Bollenhutes und die größte

Kuckucksuhr der Welt kennen. Weiterer Höhepunkt

ist der Ausflug in das nahe gelegene Freudenstadt. Sie

wohnen in einem der familiengeführten Bären-Hotels

im schönen Harmersbachtal. Familie Kuber haben

als „Bärenwirte“ einen guten Namen in der Region.

Die Zimmer sind mit Bad oder DU/WC, Föhn, TV

und Telefon ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in den Schwarzwald.

2. Tag: Heute geht es nach St. Peter, wo

sich eine der schönsten Barockkirchen des

Schwarzwaldes befindet. Über die Panoramastraße

vorbei am Wintersportort Hinterzarten

erreichen Sie den tiefblauen Titisee. Nach einem

Spaziergang fahren Sie zur Uhrenstadt

Furtwangen und zu Deutschlands höchsten

Wasserfällen in Triberg. Bevor Sie durch das

Gutachtal, die Heimat des Bollenhutes, zum

Hotel zurückfahren, sehen Sie noch die größte

Kuckucksuhr der Welt.

3. Tag: Der heutige Ausflug führt Sie nach

Freudenstadt. Der hiesige Marktplatz ist der

größte bebaute Marktplatz Deutschlands. Er

ist umgeben von umlaufenden Laubengängen.

Auch das Rathaus und die Stadtkirche sind sehenswert.

Besonders ist auch das Glockenspiel

am Martin-Luther-Platz – lassen Sie sich verzaubern.

4. Tag: Der heutige Tag steht ganz unter

dem Motto farbenfrohe „Chrysanthema“ im

Schwarzwaldstädtchen Lahr. Lassen Sie sich

bei einem Stadtbummel von den herrlichen,

leuchtenden Blumenarrangements verzaubern.

Nachmittags nehmen Sie an einem

Kirschtortenseminar teil mit anschließendem

Kaffeetrinken und Schwarzwälder Kirschtorte.

5. Tag: Heimreise nach Berlin.

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen als 3-Gang-Menü

• 1x Kaffeetrinken mit 1 Stück

Schwarzwälder Kirschtorte

• Besuch der Chrysanthema in Lahr

• Stadtrundgang Freudenstadt

• Schwarzwaldrundfahrt

• Besuch Schnapsbrennerei

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Zu Besuch bei Tante Emma &

Onkel Hermann!

4 Tage 02.06.19 – 05.06.19

Eine Reise durch „Zeit und Raum“

Tauchen Sie ein in das ländliche Leben der Vergangenheit:

Beim Besuch des Freilichtmuseums Detmold,

das Größte in Deutschland. Über 100 historische Gebäude,

originalgetreu eingerichtet, warten darauf, von

Ihnen entdeckt zu werden. Schauen Sie dem Schmied

oder Bäcker bei der Arbeit zu, flanieren Sie durch herrliche

Bauerngärten, treffen Sie auf „Tante Emma“ und

auf tierische Freilicht bewohner. Was kann spannender

sein als 500 Jahre Alltagskultur? Weiterer Höhepunkt

ist Schloss Corvey, seit 2014 UNESCO Weltkulturerbe.

Und natürlich darf ein Besuch beim Hermannsdenkmal

und den Externsteinen nicht fehlen. Sie

übernachten im 4-Sterne MARITIM Hotel in Bad

Salzuflen. Es verfügt über Restaurant mit Sonnenterrasse,

Bar und ein Schwimmbad. Alle Zimmer sind mit

Bad/WC, Föhn, TV, WLAN und Minibar ausgestattet.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise mit einem Zwischenstopp in

Hameln. Bei einer Führung durch die schöne

Altstadt zeigt Ihnen der „Rattenfänger“ natürlich

auch das Rattenfängerhaus, bekannt durch

die gleichnamige Sage. Man sagt, diese sei die

weitverbreiteste in der Welt!

2. Tag: Die Reiseleitung zeigt Ihnen Bad Salzuflen

mit dem Erlebnis g radierwerk und dem

weitläufigen Kurpark. Anschließend besuchen

Sie das bekannte Hermannsdenkmal und

die mystischen Externsteine – eine markante,

rund 40 m hoch aufragende Felsformation. Danach

ist ein zünftiger „Westfälischer Abend“

für Sie vorbereitet. Freuen Sie sich auf Spezialitäten

aus der Region!

3. Tag: Nostalgie pur beim Besuch des Freilichtmuseums.

Mit dem Pferdewagen fahren

Sie zunächst zum „Paderborner Dorf“. Dort

startet unsere Museumsführung: Apothekergarten,

Meierhof, Pippels Häuschen, „Tante

Emma“, Tank stelle von 1951 u.v.m.. Die Gebäude

wurden an Originalstandorten abgebaut

und im Museum wieder errichtet. Nach

einer gemütlichen Kaffeetafel bleibt Ihnen

noch Zeit, das Gelände auf eigene Faust zu

erkunden.

4. Tag: Auf dem Rückweg nach Berlin besichtigen

Sie bei einem Zwischenstopp das beeindruckende

Schloss Corvey mit seiner Fürstlichen

Bibliothek und dem Kaisersaal.

142 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0 143

NEU!

Dorfteich

€ 459,-

p.P. im DZ

(EZ + € 40,-)

Leistungen

• Komfortbus mit Bordservice

• Berlin-Express-Reiseleitung

• Hotel mit Frühstück

• 2x Abendessen als 3-Gang-Menü/Buffet

• 1x Abendessen „Westfälischer Abend“

• Stadtführung Hameln/Bad Salzuflen

• Besuch/Führung Freilichtmuseum

• Kaffeetafel Freilichtmuseum

• Eintritt/Führung Schloss Corvey

• Besuch Hermannsdenkmal/Externsteine

Sonstiges

• Die Kurtaxe zahlen Sie bitte vor Ort.

Abfahrtszeiten

• 7:30 Steglitz

• 8:00 ZOB

• 7:20 OST-BF

• 7:30 Reinickendorf

Einfach „Sau-gut“!

Externsteine

Pferdewagen


Flugreisen

NEU!

Park Güell

Barcelona

5 Tage 21.03.19 – 25.03.19

€ 665,-

p.P. im DZ

(EZ + € 159,-)

Spanische Frühlings(gaudi)

Sie ist uralte Hafenmetropole und Kataloniens Stolz in

Stadtform. Geschichten über ihre Entstehung handeln

von blutrünstigen Taten, großem Heldentum und einer

großen Bandbreite menschlicher Emotionen. Barcelona

– die Stadt des Himmels. Einträchtig und herrlich

überraschend stehen in Barcelona die Jahrhundertzeugen

des Mittelalters neben Kreativwerken junger Baukunst.

Beim Flanieren durch Barcelonas quirlige Gassen

kann man erahnen, wie das Herz dieser Stadt schlägt.

Die Stadt sprüht vor Lebendigkeit und Lebensfreude,

was sich z.B. an kunstvoll verzierten prächtigen Fassaden,

aber auch in einer Fülle an kulturellen Angeboten

widerspiegelt. Sie wohnen im zentral gelegenen 3-Sterne-Hotel

Evenia Rocafort. Die Zimmer sind per Lift

erreichbar und ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC,

Föhn, TV, Internet (kostenfrei), Klimaanlage und Safe.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug ab Schönefeld nach Barcelona und

Transfer zum Hotel. Vor dort aus ist es einfach,

zu einem ersten Erkundungsspaziergang

um in das quirlige Treiben einzutauchen und

die Stadt auf sich wirken zu lassen.

2. Tag: Sie lernen heute den Berg Montjuïc

und seine wechselvolle Geschichte kennen.

Genießen Sie die unvergleichliche Aussicht

über die ganze Stadt! Auf Ihrer Entdeckungsreise

dürfen natürlich das Olympische Dorf

und der Olympische Hafen nicht fehlen. Anschließend

geht es ins gotische Viertel, ein architektonisches

Juwel.

3. Tag: Besuch des Parks Güell, wo der berühmte

katalonische Architekt Gaudí mit

exotischen Formen experimentieren konnte.

Gaudí hat wie kein anderer die Jugendstilarchitektur

Barcelonas geprägt. Anschließend besuchen

Sie die weltberühmte, noch unvollendete

Sagrada Familia. Wegen ihrer ausladenden Dimensionen

und der üppigen Ausstattung wird

sie auch als „Die Kathedrale“ bezeichnet.

4. Tag: Freizeit in Barcelona oder fakultativer

Ausflug: Etwa 50 km nordwestlich von Barcelona

liegt die Benediktinerabtei im gleichnamigen

Gebirge Montserrat. Von hier aus bietet

sich ein unbeschreiblicher Ausblick bis hin

nach Barcelona.

5. Tag: Sie treten den Heimflug an.

Leistungen

• Hin- und Rückflug mit EasyJet von SXF

nach BCN inkl. Gebühren/Zuschläge

• Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin/

Schönefeld

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. Assistenz

• Hotel mit Frühstück

• ganztägige Stadtführung modernes

& historisches Barcelona inkl. Bus &

Reiseleitung

• Stadtführung zum Thema „Schätze Gaudís“

inkl. Bus & Reiseleitung (ca. 4 Std.)

• Eintritt Park Güell

• Eintritt Sagrada Familia

• Übernachtungssteuer

• Mini-Reiseführer pro Zimmer

Sonstiges

• Ausflug Kloster Montserrat inkl. Bus &

Reiseleitung p. P. + € 49,-

Kloster Montserrat

144

144

145


Madeira zum Blumenfest

8 Tage 03.05.19 – 10.05.19

Der Garten Eden vor Europas Haustür € 1.249,-

p.P. im DZ

(EZ + € 222,-)

NEU!

Küste Madeiras

Botanischer Garten

Santana

Beim Besuch der Vulkaninsel Madeira

kommt man aus dem Staunen nicht mehr

heraus: Ein riesiger Garten Eden, der an

allen Ecken und Enden und das ganze

Jahr über grünt und blüht.

Nur eineinhalb Flugstunden von Lissabon

entfernt, scheint die Insel auch des

Deutschen Lieblingskind zu sein – es ist

nie zu heiß und nicht zu kalt, es ist nicht

zu sehr wie zu Hause, aber auch nicht

allzu fremd – ein perfekt wohltemperiertes

„Nicht-Abenteuer“!

Ihr Hotel

Sie wohnen im Hotel Madeira Panoramico.

Das 4-Sterne-Haus liegt am Westhang

des Talkessels von Funchal und bietet Ihnen

einen fantastischen Blick auf die Berge, die

Stadt und das Meer. Funchals Zentrum ist

nur 3 Kilometer entfernt und bequem mit

dem öffentlichen Bus oder dem Hotel-Shuttle

erreichbar. Das Hotel verfügt über Aufzüge,

die komfortabel eingerichteten Zimmer

sind ausgestattet mit Bad/WC, Föhn,

TV, Klimaanlage, Mini-Bar und Safe.

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Funchal und Transfer zu Ihrem Urlaubshotel

in Funchal.

2. Tag: Die Hauptstadt der Insel verfügt über zahlreiche

Sehenswürdigkeiten: Paläste mit schattigen Innenhöfen,

Herrenhäuser mit subtropischen Parks, Kirchen

und Museen. Es herrscht reges Treiben auf den Märkten

und Betriebsamkeit rund um den Hafen. Während einer

Stadtrundfahrt in Funchal besuchen Sie die Markthalle,

den Botanischen Garten und eine Stickereimanufaktur.

Natürlich verkosten Sie auch den berühmten Madeira-

Wein.

3. Tag: Das Blumenfest hat sich zu einem Lieblingsfest

der Inselbewohner und ihrer Besucher entwickelt.

Während der Feierlichkeiten können Sie Blumenmärkte

besuchen und bewundern. Am heutigen Sonntag findet

der große Blumenumzug statt, an dem sich Hunderte

Maskenträger und verschiedene Blumenwagen beteiligen.

Nachmittags können Sie während einer Levada-

Wanderung die grandiose Natur und eindrucksvolle

Aussichten bewundern (Länge ca. 7 km, Schwierigkeitsgrad:

leicht). (Fakultativ im Ausflugspaket)

4. Tag: Wie wäre es heute mit einem Ausflug nach Camacha,

dem alten Handwerkszentrum Madeiras? Im

Naturschutzgebiet Ribeiro Frio findet man noch die ursprüngliche

Pflanzenwelt der Insel wie Mahagoni und

Lorbeer. Weiter geht die Fahrt nach Santana mit seinen

kleinen, typischen, strohgedeckten Spitzdachhäusern.

Über Portela und Pico do Facho geht es nach Canical

und Machico und entlang der Küste zurück zum Hotel.

(Fakultativ im Ausflugspaket).

5. Tag: Über den Pico dos Barcelos, dem schönsten Aussichtspunkt

über die Bucht von Funchal, weiter durch

den dichten Eukalyptuswald, fahren Sie bis zum Eira do

Serrado. Von hier aus haben Sie einen überwältigenden

Blick auf das Nonnental. Anschließend besuchen Sie

Monte mit der Kirche Nossa Senhora do Monte. Weltberühmtheit

erlangte ein traditionelles Transportmittel

von Monte bis nach Livramento: kaum ein Besucher

lässt sich die Fahrt in einem Korbschlitten entgehen!

6. Tag: Der Tag beginnt mit einer Fahrt entlang der Südküste

zum malerischen Fischerdorf Camara de Lobos

und anschließend zur mächtigen Klippe des Cabo Girao,

dem zweithöchsten Kliff der Welt. Über den Encumeada

Pass geht es nach Sao Vicente und entlang der Nordküste.

Die kunstvoll in die Steilküste gehende Straße zieht

sich unter herabstürzenden Wasserfällen dahin. Zu Mittag

verweilen Sie an der Nordküste im Dorf Porto Moniz,

bekannt für die Felsbadebecken. Über das Hochplateau

Paul da Serra und Calheta fahren Sie anschließend

nach Ponta do Sol und besuchen eine Bananenplantage.

(Fakultativ im Ausflugspaket)

7. Tag: Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Wie wäre es z.B. mit einer Seilbahnfahrt nach

Monte? Die ca. 20-minütige Fahrt ermöglicht atemberaubende

Ausblicke über die Bucht von Funchal. Oben

angekommen, können Sie den Monte Palace Garten besichtigen.

8. Tag: Mit vielen Urlaubserinnerungen im Gepäck treten

Sie Ihre Heimreise an.

Leistungen

• Hin- und Rückflug mit TAP Air von Berlin/Tegel

via Lissabon nach Funchal inkl.

Gebühren und Zuschlägen

• Reisebegleitung ab/bis Flughafen Berlin/

Tegel

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. Assistenz

• Hotel mit Frühstück

• 7 x Abendessen in Buffetform

• Willkommenstrunk

• Abendliches Unterhaltungsprogramm

(Bingo, Tanz oder ähnliches)

• halbtägiger Ausflug Funchal & Botanischer

Garten inkl. Weinprobe, Bus &

Reiseleitung

• halbtägiger Ausflug Nonnental & Monte

inkl. Korbschlittenfahrt

• Besuch des Blumenfestes in Funchal inkl.

Bustransfer

• Mini-Reiseführer pro Zimmer

Sonstiges

• Zimmer mit Meerblick im DZ

p.P. + € 72,-

• Ausflugpaket:

ca. 2,5-stündige Levada-Wanderung,

ganztägiger Ausflug Santana & Ostküste

inkl. Mittagessen mit Getränk,

ganztägiger Ausflug Porto Moniz &

Westküste inkl. Mittagessen/Getränk

p.P. € 139,-

Frühbucherrabatt € 30,- bis 28.12.18

146 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

147


Forum Romanum

NEU!

Frühling am Gardasee

6 Tage 19.05.19 – 24.05.19

€ 769,-

p.P. im DZ

(EZ + € 110,-)

Flugreise zum Urlaubsparadies Italiens

Sind Sie bereit für ein Wunder? Dann kommen Sie

mit uns dorthin, wo aus Wasser Wein gemacht wird.

Am Gardasee erfreut sich Ihr Auge an den zahlreichen

Anbaugebieten, wie z.B. Lugana, Bardolino, Valpolicella

und Soave. Die unzähligen Blautöne des Wassers,

verbunden mit pastellfarbenen Häuschen, idyllischen

Häfen und malerischen Promenaden ergeben eine Farbenpracht,

die ihresgleichen sucht. Die italienische Lebensfreude

ist schlichtweg mit den Händen zu greifen

und auch Sie werden feststellen: Wunder sind hier Alltag!

Sie wohnen im 4-Sterne Park Hotel Casimiro Village

im idyllischen Ort San Felice del Benaco. Ihr Hotel

ist mit Restaurant, Bar, Gartenanlage sowie einem Hallenbad

mit Wellnessbreich ausgestattet. Die Zimmer

verfügen über Bad, Föhn, Klimaanlage, Telefon, TV sowie

ein Safe (gegen

Botanische Garten

Gebühr).

Reisverlauf

1. Tag: Flug nach Mailand und Transfer zu Ihrem

Hotel.

2. Tag: Der größte See Italiens bietet Ihnen

eine wunderbare, farbenprächtige Naturlandschaft.

Im Norden wird er von den Gipfeln der

Brentinischen Dolomiten und im Süden durch

die sanften Hänge der morenischen Hügel

umrahmt. In einer Olivenöl-Mühle können Sie

die Herstellung des Öles hautnah erleben.

3. Tag: Die Isola del Garda ist ein Ort von seltener

Schönheit. Mit dem Privatboot fahren

Sie auf die Insel. Einheimische exotische Pflanzen

und seltene Blumen sind hier zu finden.

Sie können auch einige Säle des Palastes besuchen.

Bevor Sie die Insel wieder verlassen, werden

Sie zu einem kleinen Aperitif-Empfang in

der Villa erwartet.

4. Tag: Das Vittoriale war der letzte Wohnsitz

des Dichters Gabriele d‘Annunzio. Danach fahren

Sie zum botanischen Garten von André

Heller – erleben Sie eine Pflanzenwelt mit über

500 Arten aus aller Welt! (Fakultativ!)

5. Tag: Sie besuchen die Altstadt von Sirmione

mit ihren engen Gassen und schönen Plätzen.

Danach Ausflug nach Verona mit dem beeindruckenden

Amphitheater und den vielen historischen

Sehenswürdigkeiten

6. Tag: Heimflug nach Berlin.

Leistungen

• Hin- und Rückflug Berlin-Mailand inkl.

Gebühren und Zuschlägen

• Transfer Flughafen -– Hotel inkl. Assistenz

• Reisebegleitung ab/bis Berlin

• Hotel mit Frühstück

• 4x Abendessen (3-Gang-Menü)

• 1x Typisches Abendessen

• 1x Begrüßungscocktail

• 1x Teezeit

• Eintritt Wellnessbereich & Hallenbad

• ganztägiger Ausflug Gardasee-Rundfahrt

mit Bus, Reiseleitung, Besichtigung einer

Ölmühle mit Verkostung (Öl, Wein und

Imbiss)

• ganztägiger Ausflug Insel Isola del Garda

inkl. Reiseleitung, Bootsfahrt zur Insel

• Aperitif-Empfang mit Verkostung

• ganztägiger Ausflug Sirmione – Verona

mit Bus & Reiseleitung

• Mini-Reiseführer pro Zimmer

Sonstiges

• ganztägiger Ausflug: Vittoriale und

Botanischer Garten inkl. Bus, Reiseleitung,

Eintritt Vittoriale (Park, Museen

„D’Annunzio verborgen“ & „Das Auto

ist weiblich“) & Botanischer Garten

p.P. € 63,-

• Zimmer mit Seeblick auf Anfrage!

• Die Bettensteuer zahlen Sie vor Ort

NEU!

Benvenuto in Rom!

5 Tage 12.09.19 – 16.09.19

€ 699,-

p.P. im DZ

(EZ + € 89,-)

Ein Weltreich liegt Ihnen zu Füßen

Es erwartet Sie eine Reise in die kulturhistorisch aufregendste

Stadt Europas. Nirgendwo sonst gibt es auf

engstem Raum so viel Kunst, Kultur und Bauwerke zu

bestaunen. Nahezu dreitausend Jahre Geschichte liegen

Ihnen in der Stadt am Tiber zu Füßen. Im Zentrum

der christlichen Kultur wird „La dolce vita“ jeden Tag

gelebt und verzaubert für die Ewigkeit! Sie wohnen

im 3-Sterne-Hotel San Marco, im Herzen der italienischen

Hauptstadt und mit guter Lage zu den Metrohaltestellen.

Alle komfortabel eingerichteten Zimmer

sind ausgestattet mit Bad oder Dusche/WC, Föhn TV,

Minibar, Klimaanlage, Safe und WLAN (gratis).

Reiseverlauf

1. Tag: Flug nach Rom. In der „Ewigen Stadt“

angekommen, starten Sie zu einer Führung

durch das „klassische Rom“. Über Jahrhunderte

war hier das Zentrum des mächtigen Römischen

Reiches. Zu den berühmten Bauwerken

zählen u.a. das Forum Romanum und das Kolosseum.

2. Tag: Heute steht das „Christliche Rom“

auf Ihrem Ausflugsprogramm. Dem frühen

Christentum hat Rom zahlreiche Katakomben

und reich geschmückte Kirchen zu verdanken.

In der Renaissance entstand unter päpstlicher

Schirmherrschaft u.a. die Peterskirche. Die

Vatikanstadt mit dem mächtigen Petersdom

beherbergt in ihren Museen Kunstschätze von

unermesslichem Wert.

3. Tag: Sie besuchen eine der 3 Katakomben

(Domitilla, Calixtus oder San Sebastian). Diese

Bauwerke dienten einst als unterirdische Friedhöfe.

Anschließend Besichtigung der Basilika

San Paul vor den Mauern. Die Basilika ist die

zweitgrößte nach dem Petersdom und wurde

über dem Grab des Apostels Paul errichtet.

4. Tag: Besuchen Sie Ostia und seine bedeutenden

Ausgrabungen, oder starten Sie zu einem

„Genuss-Ausflug“ durch die Stadt, schlendern

über die Märkte und probieren verschiedene

Köstlichkeiten. (Fakultativ!)

5. Tag: Heimflug – Arrivederci Roma!

Leistungen

• Flug mit Easy Jet Berlin – Rom – Berlin

inkl. Gebühren und Zuschlägen

• Reisebegleitung ab/bis Berlin/Tegel

• Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen

inkl. Assistenz

• Hotel mit Frühstück

• Stadtführung klassisches Rom inklusive

Headsets

• Stadtführung christliches Rom inklusive

Headsets und zusätzlichem Kopfhörer

im Petersdom

• Eintritt Vatikanische Museen inkl. Eintritt

Sixtinische Kapelle & Audioguides

• halbtägiger Ausflug Katakomben und

San Paul vor den Mauern mit Kreuzgang

inklusive Bus, Reiseleitung, Eintritten &

Kopfhörern in den Katakomben

• 3-Tageskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel

• Mini-Reiseführer pro Zimmer

• Bettensteuer vor Ort

Sonstiges

• ca. 2-stündige genussvolle Food-Tour

im Herzen von Rom mit 6 typisch italienischen

Kostproben p. P. € 49,-€

• halbtägiger Ausflug Ostia inkl. Bus,

Reiseleitung & Eintritt p.P. € 43,-€

148 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0

149


Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen

Wir verwenden die inhaltlich nicht veränderte Empfehlung

des RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V., in

welchem wir Mitglied sind.

Übersicht

1. Abschluss des Pauschalreisevertrags

2. Vermittelte Leistungen – weitere erst nach Beginn der

Reise erbrachte Leistungen

3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten

4. Zahlungen

5. Leistungen und Pflichten

6. Unerhebliche und erhebliche Leistungsänderungen

7. Preiserhöhung und Preissenkung vor Reisebeginn

8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende

9. Rücktritt des Reisenden vor Reisebeginn – Nichtantritt

der Reise

10. Umbuchungen und Änderungen auf Verlangen des

Reisenden

11. Reiseabbruch

12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden

– Mitwirkungspflichten

13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

14. Rücktritt des Veranstalters bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen

Umständen

15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten des Reisenden

16. Haftungsbeschränkung

17. Verjährung – Geltendmachung

18. Verbraucherstreitbeilegung und Online-Streitbeilegungsplattform

1. Abschluss des Pauschalreisevertrags

1.1. Reiseanmeldungen können mündlich, telefonisch, durch

E-Mail, SMS oder Fax erfolgen. Der Reisevertrag soll mit

den Formularen des Reiseveranstalters (Reiseanmeldung

und Reisebestätigung) einschließlich sämtlicher Abreden,

Nebenabreden und Vorgaben des Reisenden geschlossen

werden. Bei Vertragsschluss erhält der Reisende durch E-

Mail, Fax oder SMS etc. die Reisebestätigung, die auch als

Bestätigung des Vertrags dient und § 651d Abs. 3 S. 2 BGB

entspricht. Sind beide Teile bei Vertragsschluss anwesend

oder wird der Vertrag außerhalb der Geschäftsräume des

Veranstalters geschlossen, so hat der Reisende Anspruch

auf eine Bestätigung des Vertrags in Papierform.

1.2. An die Reiseanmeldung ist der Reisende 10 Tage, bei Reiseanmeldung

per Fax, E-Mail und SMS 5 Tage, gebunden.

Innerhalb dieser Frist wird die Reise durch den Veranstalter

bestätigt.

1.3. Telefonisch nimmt der Veranstalter, worauf der Reisende

ausdrücklich hinzuweisen ist, lediglich verbindliche Reservierungen

vor. Danach soll der Reisevertrag nach Ziff. 1.1.

geschlossen werden.

1.4. Eine von der Reiseanmeldung abweichende oder nicht

rechtzeitige Reisebestätigung ist ein neuer Vertragsantrag,

an den der Veranstalter 10 Tage gebunden ist und den der

Reisende innerhalb dieser Frist annehmen kann.

1.5. Buchungen im elektronischen Geschäftsverkehr richten

sich nach den Erläuterungen auf unserer Internetseite und

den dort abrufbaren Reisebedingungen.

1.6. Bei Reiseanmeldungen über Internet bietet der Reisende

dem Veranstalter den Abschluss des Reisevertrags durch

Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig buchen“ verbindlich

an. Dem Kunden wird der Eingang seiner Buchung

(Reiseanmeldung) unverzüglich auf elektronischem

Weg bestätigt (nur Eingangsbestätigung, keine Annahme).

Die Annahme erfolgt durch die Reisebestätigung innerhalb

von 3 Tagen. Im Übrigen sind die Hinweise für Buchung

und Reisebestätigung auf der Internetseite maßgeblich.

2. Vermittelte Leistungen – weitere erst nach Beginn der

Reise erbrachte Leistungen

2.1. Bei ausdrücklich und eindeutig im Prospekt, den Reiseunterlagen

und in den sonstigen Erklärungen als vermittelt

bezeichneten zusätzlichen Nebenleistungen (Besuch von

Veranstaltungen etc.) sind wir nicht Veranstalter, sondern

lediglich Vermittler i.S. des § 651v BGB. Als Vermittler haften

wir insofern grundsätzlich nur für die Vermittlung (einschließlich

von uns zu vertretender Buchungsfehler nach

§ 651x BGB), nicht jedoch für die vermittelten Leistungen

selbst (vgl. §§ 675, 631 BGB). Unsere vertragliche Haftung

als Vermittler ist ausgeschlossen, soweit nicht Körperschäden,

Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegen, Hauptpflichten

aus dem Reisevermittlervertrag betroffen sind,

eine zumutbare Möglichkeit zum Abschluss einer Versicherung

besteht oder eine vereinbarte Beschaffenheit fehlt.

2.2. Für Leistungen, die erst nach Beginn der Erbringung einer

Pauschalreiseleistung vom Reisenden z.B. am Urlaubsziel

ausgewählt werden, ist ebenfalls Ziff. 2.1. maßgeblich.

3. Pass-, Visa- und gesundheitspolizeiliche Formalitäten

3.1. Der Veranstalter unterrichtet den Reisenden vor der Reiseanmeldung

über allgemeine Pass- und Visumerfordernisse

einschließlich der ungefähren Fristen für die Erlangung

von Visa sowie über gesundheitspolizeiliche Formalitäten

des Bestimmungslands (einschließlich zwischenzeitlich

eingetretener Änderungen).

3.2. Nach Erfüllung der Informationspflicht gemäß Ziff. 3.1. hat

der Reisende selbst die Voraussetzungen für die Reiseteilnahme

zu schaffen und die erforderlichen Reiseunterlagen

mitzuführen, sofern sich der Veranstalter nicht ausdrücklich

zur Beschaffung der Visa oder Reiseunterlagen bzw.

Bescheinigungen etc. verpflichtet hat.

3.3. Kann die Reise infolge fehlender persönlicher Voraussetzungen

nicht angetreten werden, so ist der Reisende hierfür

verantwortlich, wenn dies allein auf sein schuldhaftes Verhalten

zurückzuführen ist (z.B. ungültiges Visum, fehlende

Impfung). Insofern gilt Ziff. 9. (Rücktritt) entsprechend.

4. Zahlungen

4.1. Das Fordern oder Annehmen von Zahlungen (An- bzw.

Restzahlung) des Reisenden ist nach Abschluss des Vertrags

nur bei Bestehen eines wirksamen Kundengeldabsicherungsvertrags

und Übermittlung des Sicherungsscheins

zulässig.

4.2. Nach Abschluss des Reisevertrags sind 20% des Reisepreises

zu zahlen, soweit die Parteien keine abweichende ausdrückliche

Vereinbarung treffen.

4.3. Der Restbetrag ist auf Anforderung frühestens drei Wochen

vor Reisebeginn Zug um Zug gegen Aushändigung

der vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise

erforderlich und/oder vorgesehen (z.B. Hotelgutschein

oder Beförderungsschein), zu zahlen. Für Reisen mit einer

Mindestteilnehmerzahl ist der Restbetrag zu zahlen, wenn

der Veranstalter nicht mehr nach Ziff. 13. (siehe unten) zurücktreten

kann.

4.4. Vertragsabschlüsse zwei Wochen vor Reisebeginn verpflichten

den Reisenden zur sofortigen Zahlung des gesamten

Reisepreises Zug um Zug gegen Aushändigung der

vollständigen Reiseunterlagen, soweit für die Reise erforderlich

und/oder vorgesehen (z.B. Hotelgutschein oder

Beförderungsschein).

4.5. Sofern der Reisende die fälligen Zahlungen (An- und Restzahlung)

nicht leistet, kann der Reiseveranstalter nach

Mah-nung und angemessener Fristsetzung vom Vertrag

zurücktreten und eine Rücktrittsentschädigung nach Ziff.

9. (siehe unten) verlangen.

5. Leistungen und Pflichten

5.1. Der Veranstalter behält sich Änderungen vom Prospekt/

Katalog vor, insbesondere Änderungen der Leistungsbeschreibung

sowie der Preise. Er darf eine konkrete Änderung

der Prospekt- und Preisangaben erklären, wenn er

den Reisenden vor Reiseanmeldung hierüber informiert.

5.2. Der Veranstalter hat Informationspflichten vor Reiseanmeldung,

soweit dies für die vorgesehene Pauschalreise

erheb-lich ist, nach § 651d Abs. 1 BGB zu erfüllen (insbesondere

über wesentliche Eigenschaften der Reise, Reisepreis,

An- und Restzahlung, Mindestteilnehmerzahl, Rücktrittsentschädigungen,

Formblatt für Pauschalreisen).

5.3. Vertragsinhalt und Leistungen bestimmen sich nach den

vor Reisebeginn gemachten Angaben des Veranstalters

nach Ziff. 5.1. und insbesondere den vereinbarten Vorgaben

des Reisenden, soweit nicht ausdrücklich anderes

vereinbart ist. Sie sollen in der Reiseanmeldung und Reisebestätigung

enthalten sein (siehe oben Ziff. 1.). Außerdem

ist dem Reisenden, sofern nicht bereits in der Annahme des

Antrags (Reisebestätigung – siehe oben Ziff. 1.) bei Vertragsschluss

enthalten, unverzüglich nach Vertragsschluss

eine vollständige Reisebestätigung oder Abschrift des Vertrags

zur Verfügung zu stellen.

5.4. Der Veranstalter hat über seine Beistandspflichten zu informieren

und diese nach § 651q BGB zu erfüllen, wenn

sich der Reisende z.B. hinsichtlich der vereinbarten Rückbeförderung

oder anderen Gründen in Schwierigkeiten

befindet. Bei vom Reisenden verschuldeten Umständen

kann der Veranstalter Ersatz angemessener und tatsächlich

entstandener Auf-wendungen verlangen.

5.5. Der Veranstalter hat dem Reisenden rechtzeitig vor Reisebeginn

die notwendigen Reiseunterlagen zu übermitteln

(Gutscheine, Fahrkarten, Eintrittskarten etc.) und über

nach Vertragsschluss eingetretene Änderungen zu unterrichten

(siehe auch Ziff. 6. und Ziff. 7.).

5.6. Preis- und Leistungsänderungen nach Vertragsschluss sind

in Ziff. 6. sowie Ziff. 7. geregelt.

6. Unerhebliche und erhebliche Leistungsänderungen

6.1. Unerhebliche Änderungen der Reiseleistungen durch den

Veranstalter sind einseitig zulässig, aber nur wirksam,

wenn sie der Veranstalter gegenüber dem Reisenden z.B.

durch E-Mail, Fax, SMS oder in Papierform klar, verständlich

und in hervorgehobener Weise vor Reisebeginn erklärt.

Die Rechte des Reisenden bei Reisemängeln bleiben

hiervon unberührt.

6.2. Erhebliche Vertragsänderungen sind nicht einseitig und

nur unter den konkreten Voraussetzungen des § 651g BGB

vor Reisebeginn zulässig, über die der Veranstalter ausdrücklich

z.B. durch E-Mail, Fax, SMS oder in Papierform

zu unterrichten hat. Der Reisende kann zurücktreten oder

die angebotene Vertragsänderung bzw. Ersatzreise innerhalb

der Annahmefrist des Veranstalters annehmen. Ohne

fristgemäße Erklärung des Reisenden gilt das Angebot des

Veranstalters als angenom-men. Im Übrigen ist § 651g Abs.

3 BGB anzuwenden.

6.3. Wird die erhebliche Änderung oder die Ersatzreise angenommen,

so hat der Reisende Anspruch auf Minderung (§

651m Abs. 1 BGB), wenn die Ersatzreise nicht mindestens

gleichwertig ist. Ergeben sich durch die Änderung für den

Veran-stalter geringere Kosten, so sind dem Reisenden die

geringeren Kosten zu erstatten (§ 651m Abs. 2 BGB).

7. Preiserhöhung und Preissenkung vor Reisebeginn

7.1. Der Veranstalter kann Preiserhöhungen bis 8 % des Reisepreises

einseitig nur bei Vorliegen der Gründe für die

Erhöhung aus sich unmittelbar ergebenden und nach

Vertragsschluss erhöhten Beförderungskosten (Treibstoff,

andere Energieträger), oder erhöhten Steuern und sonstigen

Abgaben (Touristenabgaben, Hafen- oder Flughafengebühren),

oder geänderter für die Pauschalreise geltenden

Wechselkurse vornehmen. Die hierauf beruhenden Änderungen

des vereinbar-ten und geänderten Reisepreises (Differenz)

werden entsprechend der Zahl der Reisenden errechnet,

auf die Person umge-rechnet und anteilig erhöht.

Unterrichtet der Veranstalter den Reisenden durch E-Mail,

Fax, SMS, in Papierform etc. nicht klar und verständlich

über die Preiserhöhung, die Gründe und die Berechnung

spätestens bis 20 Tage vor Reisebeginn, ist die Preiserhöhung

nicht wirksam.

7.2. Übersteigt die nach Ziff. 7.1. vorbehaltene Preiserhöhung

8 % des Reisepreises, kann der Veranstalter sie nicht einseitig,

sondern nur unter den engen Voraussetzungen des §

651g BGB vornehmen. Er kann dem Reisenden insofern

150

151


Allgemeine Reisebedingungen

Allgemeine Reisebedingungen

eine entsprechende Preiserhöhung anbieten und verlangen,

dass der Reisende sie innerhalb der vom Veranstalter bestimmten

angemessenen Frist annimmt oder zurücktritt. Einzelheiten

ergeben sich aus § 651g BGB.

7.3. Der Reisende kann eine Senkung des Reisepreises verlangen,

wenn und soweit sich die in Ziff. 7.1. genannten Preise,

Abgaben oder Wechselkurse nach Vertragsschluss und

vor Reisebeginn geändert haben und dies zu niedrigeren

Kosten für den Veranstalter führt. Hat der Reisende mehr

als den hiernach geschuldeten Betrag gezahlt, ist der Mehrbetrag

vom Reiseveranstalter zu erstatten. Der Veranstalter

darf von dem zu erstattenden Mehrbetrag die ihm tatsächlich

entstandenen Verwaltungsausgaben abziehen. Er hat

dem Reisenden auf dessen Verlangen nachzuweisen, in

welcher Höhe Verwaltungsausgaben entstanden sind.

8. Vertragsübertragung – Ersatzreisende

8.1. Der Reisende kann innerhalb einer angemessenen Frist, in

jedem Fall bei Zugang nicht später als sieben Tage vor Reise-beginn

in Papierform, durch E-Mail, Fax, SMS etc. erklären,

dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten

aus dem Pauschalreisevertrag eintritt.

8.2. Der Veranstalter kann dem Eintritt des Dritten widersprechen,

wenn dieser die vertraglichen Reiseerfordernisse

nicht erfüllt.

8.3. Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, haften er und der Reisende

dem Veranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis

und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden

Mehrkosten. Der Reiseveranstalter darf eine Erstattung

von Mehrkosten nur fordern, wenn und soweit diese angemessen

und ihm tatsächlich entstanden sind.

8.4. Der Veranstalter hat dem Reisenden nachzuweisen, in

welcher Höhe durch den Eintritt des Dritten Mehrkosten

entstanden sind.

9. Rücktritt des Reisenden vor Reisebeginn – Nichtantritt

der Reise

9.1. Vor Reisebeginn kann der Reisende jederzeit vom Vertrag

zurücktreten. Der Rücktritt sollte schriftlich oder in

Textform (E-Mail, Fax, SMS) gegenüber dem Veranstalter

erfolgen. Ausreichend ist der Rücktritt gegenüber dem Reisevermittler.

Maßgeblich ist der Zugang des Rücktritts bei

dem Veranstalter oder Vermittler.

9.2. Tritt der Reisende vom Vertrag zurück oder tritt er die Reise

nicht an, verliert der Reiseveranstalter den Anspruch auf

den vereinbarten Reisepreis. Der Reiseveranstalter kann jedoch

eine angemessene Entschädigung bei Busreisen nach

Ziff. 9.3. verlangen. Bei den sonstigen Reisen gilt Ziff. 9.5.

9.3. Unsere Entschädigungspauschalen

9.3.1 Normale Reisen

bis 30 Tage vor Reisebeginn 5 %

ab 29. Tag vor Reisebeginn 15 %

ab 14. Tag vor Reisebeginn 35 %

ab 7. Tag vor Reisebeginn 60 %

9.3.2 Sonderreisen (Weihnachts-, Silvester-, Osterreisen

sowie Reisen mit Fährkombinationen)

Bis 45. Tag vor Reisebeginn 5%

ab 44. Tag vor Reisebeginn 25%

ab 28. Tag vor Reisebeginn 45%

ab 20. Tag vor Reisebeginn 60%

ab 13. Tag vor Reisebeginn 80%

9.3.3 Konzert, Theater, Musical

Bis 45. Tag vor Reisebeginn 5%

ab 44. Tag vor Reisebeginn 15%

ab 29. Tag vor Reisebeginn 25%

ab 21. Tag vor Reisebeginn 45%

ab 14. Tag vor Reisebeginn 60%

ab 1. Tag vor Reisebeginn 80%

9.3.4 Schiffsreisen

Bis 45. Tag vor Reisebeginn 10%

ab 44. Tag vor Reisebeginn 30%

ab 29. Tag vor Reisebeginn 60%

ab 14. Tag vor Reisebeginn 80%

Bei Nichtantritt oder Stornierung am Abfahrtstag werden bei

den unter Punkt 9.3.1 bis 9.3.4 aufgeführten Reisen 90% des

Reisepreises fällig.

9.3.5 Flugreisen

Bis 90. Tag vor Reisebeginn 5%

ab 60. Tag vor Reisebeginn 25%

ab 30. Tag vor Reisebeginn 50%

ab 3. Tag vor Reisebeginn 90%

9.3.6 Stornierung von Tagesfahrten

Bis 15. Tag vor Reiseantritt 20%

ab 14. vor Reisebeginn 40%

ab 7. Tag vor Reisebeginn 60%

Bei Tagesfahrten mit Besuch von Oper, Konzert, Hengstparade

o. ä. wird zusätzlich der Eintrittskartenpreis in Rechnung gestellt.

Bei Nichtantritt oder Stornierung am Abfahrtstag werden bei

den unter Punkt 9.3.5 bis 9.3.6 aufgeführten Reisen 100% des

Reisepreises fällig.

9.4. Dem Reisenden wird ausdrücklich der Nachweis gestattet,

dass der Anspruch auf Entschädigung nicht entstanden

oder die Entschädigung wesentlich niedriger als die angeführte

Pauschale sei.

9.5. Bei Reisen, die nicht unter Ziff. 9.3. fallen, bestimmt sich

die Höhe der Entschädigung nach dem Reisepreis abzüglich

des Werts der vom Reiseveranstalter ersparten

Aufwendungen sowie abzüglich dessen, was er durch anderweitige

Verwendung der Reiseleistungen erwirbt. Der

Veranstalter hat insoweit auf Verlangen des Reisenden die

Höhe der Entschädigung zu begründen.

9.6. Nach dem Rücktritt des Reisenden ist der Veranstalter zur

Rückerstattung des Reisepreises verpflichtet. Die Rückerstattung

hat unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb

von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung, zu

erfolgen.

9.7. Abweichend von Ziff. 9.2. kann der Reiseveranstalter vor

Reisebeginn keine Entschädigung verlangen, wenn am Bestimmungsort

oder in dessen unmittelbarer Nähe unvermeidbare,

außergewöhnliche Umstände auftreten, die die

Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von

Personen an den Bestimmungsort erheblich beeinträchtigen.

Umstände sind unvermeidbar und außergewöhnlich i.S. dieses

Untertitels, wenn sie nicht der Kontrolle der Partei unterlie-gen,

die sich hierauf beruft und sich ihre Folgen auch

dann nicht hätten vermeiden lassen, wenn alle zumutbaren

Vorkehrungen getroffen worden wären.

10. Umbuchungen & Änderungen auf Verlangen des Reisenden

10.1. Grundsätzlich besteht nach Vertragsschluss kein Anspruch

des Reisenden auf Änderungen des Vertrags. Der Veranstalter

kann jedoch, soweit für ihn möglich, zulässig und

zumutbar, Wünsche des Reisenden berücksichtigen.

10.2. Verlangt der Reisende nach Vertragsschluss Änderungen

oder Umbuchungen, so kann der Veranstalter bei Umbuchungen

etc. als Bearbeitungsentgelt pauschaliert 15 EURO

verlangen, soweit er nicht nach entsprechender ausdrücklicher

Information des Reisenden ein höheres Bearbeitungsentgelt

oder eine höhere Entschädigung nachweist, deren

Höhe sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Werts der

vom Reiseveranstalter ersparten Aufwendungen sowie dessen

bestimmt, was der Reiseveranstalter durch anderweitige

Verwendung der Reiseleistungen erwerben kann.

11. Reiseabbruch

Wird die Reise nach Reisebeginn infolge eines Umstandes abgebrochen

oder wird eine Leistung aus einem Grund nicht in Anspruch

genommen, der in der Sphäre des Reisenden liegt (z.B.

Krankheit), so hat der Veranstalter bei den Leistungsträ-gern die

Erstattung ersparter Aufwendungen sowie erzielter Erlöse für

die nicht in Anspruch genommenen Leistungen zu erreichen,

sofern es sich nicht um völlig unerhebliche Leistungen handelt

oder gesetzliche oder behördliche Bestimmungen dem entgegenstehen.

12. Kündigung bei schwerer Störung durch den Reisenden –

Mitwirkungspflichten

12.1. Der Veranstalter kann den Reisevertrag fristlos kündigen,

wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiter

stört, so dass seine weitere Teilnahme für den Veranstalter

und/oder die Reisenden nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt

entsprechend auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich

begründete Hinweise hält. Dem Veranstalter steht in

diesem Fall der Reisepreis weiter zu, soweit sich nicht ersparte

Aufwendungen und Vorteile aus einer anderweitigen

Verwertung der Reiseleistung(en) ergeben. Schadensersatzansprüche

des Veranstalters bleiben insofern unberührt.

12.2. Der Reisende soll die ihm zumutbaren Schritte (z.B. Information

des Veranstalters) unternehmen, um drohende

ungewöhnlich hohe Schäden abzuwenden oder gering zu

halten.

13. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl

13.1. Der Veranstalter hat den Reisenden vor Reiseanmeldung

und in der Reisebestätigung über Mindestteilnehmerzahl

und Frist zu informieren.

13.2. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten,

wenn sich für die Pauschalreise weniger Personen

als die im Vertrag angegebene Mindestteilnehmerzahl

angemeldet haben.

13.3. Ist die Mindestteilnehmerzahl nach Ziff. 13.1. nicht erreicht

und will der Veranstalter zurücktreten, hat der Veranstalter

den Rücktritt innerhalb der im Vertrag bestimmten Frist zu

erklären, jedoch spätestens bei einer Reisedauer von mehr

als sechs Tagen 20 Tage, bei einer Reisedauer von zwei bis

höchstens sechs Tagen 7 Tage und bei einer Reisedauer von

weniger als zwei Tagen 48 Stunden – jeweils vor Reisebeginn.

13.4. Tritt der Reiseveranstalter vom Vertrag zurück, verliert er

den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis.

13.5. Der Veranstalter ist infolge des Rücktritts zur Rückerstattung

des Reisepreises verpflichtet und hat die Rückerstattung

unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14

Tagen nach dem Rücktritt, zu leisten.

14. Rücktritt des Veranstalters bei unvermeidbaren, außergewöhnlichen

Umständen

14.1. Der Veranstalter kann vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten,

wenn er aufgrund unvermeidbarer, außergewöhnlicher

Umstände an der Erfüllung des Vertrags gehindert

ist und er den Rücktritt unverzüglich nach Kenntnis

vom Rücktrittsgrund erklärt.

14.2. Durch den Rücktritt nach Ziff. 14.1. verliert der Veranstalter

den Anspruch auf den vereinbarten Reisepreis, ist zur Rückerstattung

des Reisepreises verpflichtet und hat insofern unverzüglich,

auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach

dem Rücktritt, die Rückerstattung zu leisten.

15. Reisemängel, Rechte und Obliegenheiten des Reisenden

15.1. Mängelanzeige durch den Reisenden

Der Reisende hat dem Veranstalter einen Reisemangel unverzüglich

anzuzeigen. Wenn der Veranstalter wegen der schuldhaften

Unterlassung der Anzeige durch den Reisenden nicht Abhilfe

schaffen konnte, kann der Reisende keine Minderung nach §

651m BGB oder Schadensersatz nach § 651n BGB verlangen.

15.2. Adressat der Mängelanzeige

Reisemängel sind während der Reise bei der Reiseleitung anzuzeigen.

Ist eine Reiseleitung oder ein Vertreter des Veranstalters

nicht vorhanden oder nicht vereinbart, sind Reisemängel, sofern

eine schnelle Verbindung möglich ist, direkt beim Veranstalter

oder der in der Reisebestätigung angeführten Kontaktstelle oder

dem Reisevermittler anzuzeigen (E-Mail, Fax, Telefonnummern

ergeben sich aus der Reisebestätigung).

15.3. Abhilfeverlangen und Selbstabhilfe

Der Reisende kann Abhilfe verlangen. Der Veranstalter hat darauf

den Reisemangel zu beseitigen. Adressat des Abhilfeverlangens

ist die Reiseleitung. Im Übrigen gilt Ziff. 15.2. (siehe oben).

Wenn der Veranstalter nicht innerhalb der vom Reisenden gesetzten

angemessenen Frist abhilft, kann der Reisende selbst

Abhilfe schaffen und Ersatz der erforderlichen Aufwendungen

verlangen. Wird die Abhilfe verweigert oder ist sie sofort notwendig,

bedarf es keiner Frist.

152

153


Allgemeine Reisebedingungen

Der Veranstalter kann die Abhilfe nur verweigern, wenn sie

unmöglich ist oder unter Berücksichtigung des Ausmaßes des

Reisemangels und des Werts der betroffenen Reiseleistung mit

unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist. In diesen Fällen

gilt § 651k Abs. 3 bis Abs. 5 BGB. Der Veranstalter ist verpflichtet,

den Reisenden über Ersatzleistungen, Rückbeförderung

etc. und Folgen konkret zu informieren und seine Beistandspflichten

zu erfüllen (vgl. § 651q BGB).

15.4. Minderung

Für die Dauer des Reisemangels mindert sich nach § 651m BGB

der Reisepreis. Auf Ziff. 15.1. (siehe oben) wird verwiesen.

15.5. Kündigung

Wird die Pauschalreise durch den Reisemangel erheblich beeinträchtigt,

kann der Reisende den Vertrag nach Ablauf einer

von ihm zu setzenden angemessenen Frist kündigen. Verweigert

der Veranstalter die Abhilfe oder ist sie sofort notwendig,

kann der Reisende ohne Fristsetzung kündigen. Die Folgen der

Kündigung ergeben sich aus § 651l Abs. 2 und Abs. 3 BGB.

15.6. Schadensersatz

Der Reisende kann unbeschadet der Minderung oder der

Kündigung Schadensersatz nach § 651n BGB verlangen. Bei

Schadensersatzpflicht hat der Veranstalter den Schadensersatz

unverzüglich zu leisten.

15.7. Anrechnung von Entschädigungen

Hat der Reisende aufgrund desselben Ereignisses gegen den

Veranstalter Anspruch auf Schadensersatz oder auf Erstattung

eines infolge einer Minderung zu viel gezahlten Betrages, so

muss sich der Reisende den Betrag anrechnen lassen, den er

aufgrund desselben Ereignisses als Entschädigung oder als

Erstattung nach Maßgabe internationaler Übereinkünfte oder

von auf solchen beruhenden gesetzlichen Vorschriften nach §

651p Abs. 3 BGB erhalten hat.

16. Haftungsbeschränkung

16.1. Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden,

die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis

beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder

vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird,

oder soweit der Veranstalter für einen dem Reisenden

entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens

eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

16.2. Gelten für eine von einem Leistungsträger zu erbringende

Reiseleistung internationale Übereinkommen

oder auf diesen beruhende gesetzliche Bestimmungen,

nach denen ein Anspruch auf Schadensersatz nur unter

bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend

gemacht werden kann, so kann sich der Veranstalter

gegenüber dem Reisenden auf diese Übereinkommen

und die darauf beruhenden gesetzlichen Bestimmungen

berufen.

16.3. Auf Ziff. 15.7. (Anrechnung von Entschädigungen) wird

verwiesen.

17. Verjährung – Geltendmachung

17.1. Die Ansprüche nach § 651i Abs. 3 Nr. 2., 4. bis 7. BGB sind

gegenüber dem Veranstalter oder dem Reisevermittler,

der die Buchung vorgenommen hat, geltend zu machen.

17.2. Die Ansprüche des Reisenden – ausgenommen Körperschäden

– nach § 651i Abs. 3 BGB (Abhilfe, Kündigung,

Minderung, Schadensersatz) verjähren in zwei Jahren.

Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Tage, an dem die

Pauschalreise dem Vertrag nach enden sollte.

18. Verbraucherstreitbeilegung & Online-Streitbeilegungsplattform

18.1. Unser Unternehmen Berlin-Express GmbH nimmt nicht

an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle

teil.

18.2. Online-Streitbeilegungsplattform: Die Europäische Kommission

stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/

odr/ eine Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher

Streitigkeiten für Vertragsabschlüsse über die

Internetseite des Veranstalters oder mittels E-Mail bereit.

Reiseveranstalter: Berlin-Express - 01.10.2018

Bildnachweis

Titel: modernmovie - stock.adobe.com

S.2: blickfang/fotolia • S.14: Taras Vyshnya/fotolia (o.), Francis Bußmann Grafikdesign (u.) • S.15: mstein - stock.

adobe.com (o.), Santiago Nunez/fotolia (u.) • S.16: basiczto-stock.adobe.com (o.), VisitBritain - Andrew Pickett (u.)

• S.17: JFL Photography/fotolia (o.), DZT/Keute, Jochen (u.) • S.18: Landeshauptstadt Kiel - Bodo Quante (Kiel),

monarda/Fotolia (blume) • S.19: fotolupa/Fotolia • S.20: Thaut Images - stock.adobe.com • S.21: Jan/fotolia (o.),

Staatsoper Prag/Peter Brenkus (u.) • S. 22: IDM Südtirol/Alex Filz (o.), IDM Südtirol/Stefan Schütz (u.l.), IDM

Südtirol/Florian Andergassen (u.M.), IDM Südtirol/Frieder Blickle (u.r.) • S.23: IDM Südtirol/Thomas Grüner •

S.24: Tilo Grellmann - fotolia (o.), Maritim (u.) • S.25: VisitScotland/Paul Tomkins (o.), VisitScotland/Kenny Lam

(u.) • S.26: Rochu_2008/fotolia (o.), Jacob Lund Photography/fotolia (u.) • S.27: Jenny Sturm/stock.adobe.com

(o.), kab-vision/fotolia (u.) • S.28: kentaylordesign-fotolia (l.), Thierry RYO/stock.adobe.com (Trauben), Jenifoto/

fotolia (u.) • S.30: Thomas Hecker/stock.adobe.com (o.), xbrchx/stock.adobe.com (u.) • S.31: autofocus67/Fotolia

(Strand), dieter76/stock.adobe.com (Kranich) • S.32: Tourismus und Kongressmanagement Fulda (o), Kzenon/fotolia

(u.) • S.33: pure-life-pictures/stock.adobe.com (o.), KMNPhoto/Fotolia (u) • S.34: Tourismus Siebengebirge

GmbH (o.), Darius Dzinnik - Fotolia (u.) • S.35: Karl-Heinz Spremberg/fotolia (o), textag/stock.adobe.com (u) •

S.36: Artur Bociarski/stock.adobe.com (o), Francis Bußmann Grafikdesign (u) • S.37: LALSSTOCK - stock.adobe.

com (o.), whitelook - fotolia (u.) • S.38: askoluba/stock.adobe.com (o.) • S.39: rcfotostock/stock.adobe.com • S.40:

pure-life-pictures/stock.adobe.com • S.41: Maritim • S.42: Rico Ködder/fotolia • S.43: Janni - stock.adobe.com (o),

HAHNENKLEE Tourismus Marketing Gmbh (u.) • S.44: JFL Photography/Fotolia (o), Yasonya/stock.adobe.com

(u.) • S.45: TTstudio/stock.adobe.com (o.), Polnisches Fremdenverkehrsamt (u.) • S.46: luisawhr/stock.adobe.com

(o.), pure-life-pictures/Fotolia (u.l.), ViewApart/Fotolia (u.M.), HappyAlex/fotolia (u.r.) • S.48: Rainer Weisflog (o.),

Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH (u.) • S.49: pure-life-pictures/stock.adobe.com (o.) • S.50: ArTo/stock.adobe.

com (o.), Henry Czauderna/fotolia (u.) • S.51: Maritim • S.52: pure-life-pictures/stock.adobe.com (o.), Udo Kruse/

Fotolia (u.) • S.53: Uwe Graf/Fotolia (o.), modernmovie/stock.adobe.com (u.) • S.54: pure-life-pictures/stock.adobe.com

• S.55: NBTC Holland Marketing • S.56: doris oberfrank-list - fotolia (o.), Oleksiy Mark (u.) • S.57: Swetlana

Wall/stock.adobe.com (o.), farbkombinat/Fotolia (u.) • S.58: Tadeusz Ibrom/stock.adobe.com (o.), Kesu/fotolia

(u.l.), VisitBritain/Daniel Bosworth (u.M.) • S.60: pure-life-pictures/stock.adobe.com (o.), Ostseefjord Schlei/Matzen

(u.) • S.61: cge2010 - fotolia (o.), rafalkubiak/stock.adobe.com (u.) • S.62: pure-life-pictures/stock.adobe.com

(o.), Kassel Marketing GmbH/Fotograf Paavo Blåfield (u.) • S.63: ArTo/stock.adobe.com (o.), pure-life-pictures/

stock.adobe.com (u.) • S.64: TTstudio/stock.adobe.com (o.) • S.65: autofocus67/Fotolia (u.l.), Alexandre Rotenberg

- stock.adobe.com (u.r.) • S.66: saiko3p - stock.adobe.com (o.) • S.67: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Florian

Trykowski (o.), Christoph Düpper/Heidelberg Marketing GmbH (u.) • S.68: NEPTUN • S.69: Florian Weichselbaumer

(o.), Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Bayerischer Wald - Christian Rothbauer (u.) • S.70: Grecaud

Paul/stock.adobe.com (o.), Istock/Sergey Dzyuba (u.) • S.71: Polnisches Fremdenverkehrsamt (o.), PECOLD/fotolia

(u.) • S.72: WavebreakMediaMicro/stock.adobe.com (o.), Brent Hofacker/Fotolia (Sekt), Alexander Raths/

Fotolia (Grill), Maciej Bledowski/fotolia (u.) • S.73: VisitDenmark (o.), Niclas Jessen (u.) • S:74: Graz Tourismus/

Harry Schiffer • S.75: TTstudio - Fotolia (o.), klaus gigga • S.76: Bjarne Riesto/www.riesto.no (u.l.) • S.78: traveldia/

stock.adobe.com (o.), Rothenburg Tourismus Service (u.) • S.79: Lüneburg Marketing GmbH (o.), sunwaylight13/

stock.adobe.com (kuchen), Untergassmair, Markus/TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (u.) • S.80: franke182/stock.adobe.com

(o.), Gerhard1302/Fotolia (u.) • S.81: Maritim • S.82: TELCOM-PHOTOGRAPHY/stock.

adobe.com (o.), www.ostfriesland.de (u.l.), Peter Kensbock/stock.adobe.com (Schafe), www.ostfriesland.de (Tee) •

S.84: Manuel Schönfeld - Fotolia (o.), coldmoon photo/stock.adobe.com (u.) • S.85: Maritim • S.86: Maritim • S.87:

figurniysergey.com/fotolia (o.), Christian Schwier/Fotolia (u.) • S.88: Cezary Wojtkowski/fotolia (o.), william87/

stock.adobe.com (u.) • S.89: TourismusMarketing Niedersachsen GmbH (o.), zwehren - stock.adobe.com (u.) • S.90:

Störtebeker Festspiele GmbH • S.91: Sergii Figurnyi - stock.adobe.com (o.), Dominik Fusina - Lyon City Boat (u.) •

S.92: ArtushFoto - stock.adobe.com (u.r.) • S.93: emperorcosar - stock.adobe.com (o.), Tourismusverband Linz/Sigalov

• S.94: Ola Ericson/imagebank.sweden.se (u.l.), Carolina Romare/imagebank.sweden.se (Erdbeeren), Robert

Kneschke - stock.adobe.com (u.r.) • S.96: pure-life-pictures - fotolia (o.), Regensburg Tourismus GmbH (Haidplatz),

Mikhail Markovskiy - Fotolia (u.) • S.97: Kärnten Werbung, Tine Steinthaler (o.), Kärnten Werbung, Steinthaler •

S.98: Maritim • S.99: Frank Drechsel (o.), rainbow33/fotolia (u.) • S.100: VisitScotland/Kenny Lam (o.), VisitScotland/Paul

Tomkins (u.l.), VisitScotland /Paul Tomkins (Vogel) • S.101:VisitScotland/Kenny Lam • S.102: Deutsche

Zentrale für Tourismus e.V./Francesco Carovillano (o.), Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Jens Wegener (u.) •

S.103: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V./Saskia Wehler (o.), Florian Werner/LOOK Bildagentur der Fotografen

(u.) • S.104: Boris Stroujko - stock.adobe.com (o.), lativa.travel,Vilnius Tourismus-Informationszentrum und Konferenzbüro

(r.) • S.107: Grafas - iStockphoto.com (o.), Maritim (u.) • S.108: marc gilsdorf fotografie (o.), Harzer Tourismusverband,

R. Radecke (u.) • S.109: lueneburger-heide.de-Dominik Ketz (o.), Ad Pirum, Slovenia-Rafael Marn (u.)

• S.110: jost_gantar_www.slovenia.info (o.), Nea Culpa d.o.o._www.slovenia.info (u.l.), Mirko Kunši_www.slovenia.

info (u.r.) • S.111: Iztok Medja, Postojnska jama d.d. Postojna-www.slovenia.info • S.112: masterq - stock.adobe.com

(o.), Jessmine - Fotolia (u.l.), juefraphoto - Fotolia (u.M.), Istock/Sergey Dzyuba (u.r.) • S.114: Yasonya - stock.adobe.

com • S.115: pure-life-pictures - stock.adobe.com (l.) • S.116: Conny Fridh/imagebank.sweden.se (u.l./r.) • S.118:

Michael - stock.adobe.com (o.), Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. -Florian Trykowski (u.) • S.119: Altländer

Gästeführer - Tourismusverein Altes Land e.V. (u.) • S.120: bbsferrari - Fotolia (u.) • S.121: Maritim • S.122: samott

- stock.adobe.com • S.123: Tourist-Information Ferienland Cochem (u.) • S.124: Polnisches Fremdenverkehrsamt

• S.125: mocnypunkt - Fotolia (l.), askoluba - stock.adobe.com • S.126: Tourismus Salzburg GmbH • S.127: Peter

Jülg/ Tourist-Information Seebach (o.), Nikolai Pozdeyev/fotolia (u.) • S.128: nicomax-fotolia (o.), JFL Photography

- Fotolia (u.l.), byggarn.se - Fotolia (u.M.), Freesurf - Fotolia (u.r.) • S.130: LianeM - fotolia (u.) • S.131: Jan Becke/

fotolia (o.), MG Fotografie (u.) • S.132: Rainer Weisflog (o.), Rene Egmont Pech (Bahn), Thomas Glaubitz (Kirche)

• S.133: NEPTUN • S.134: Polnisches Fremdenverkehrsamt • S.135: Deutsche Zentrale für Tourismus e.V.-Christof

Herdt (o.), Landeshauptstadt Mainz (u.) • S.136: Oliver Renter/fotolia (o.), Tourismus-Service Fehmarn, Fotograf

Thies Rätzke (u.) • S.137: dieter76 - stock.adobe.com (o.), TV FDZ (u.) • S.138: karepa - stock.adobe.com (o.), Peter

Horvath/fotolia (u.l.) • S.142:leekris - stock.adobe.com (o.), Stadt Lahr (u.) • S.143: SANDRA.SANCHEZ (o.), Robin

Jähne (Ferkel), nmann77/Fotolia (u.) • S.144: xbrchx - stock.adobe.com • S.145: Mapics/fotolia (o.), Sergii Figurnyi

- stock.adobe.com (u.) • S.149: Noppasinw - stock.adobe.com

154 TELEFONISCHE BUCHUNG UNTER: 030 - 992 888 88 0


EINLADUNG ZUM TANZTEE!

A liete tae

wir mi Ihne!

Es gibt

noch freie

Plätze für

den

24.11.18!

€ 49,-

pro Pers.

Dürfen wir bitten? Es ist wieder soweit: Wir laden Sie herzlich

ein zu unserem alljährlichen Tanztee! Es darf wieder gelacht,

getanzt und sich auf dem Parkett gedreht werden.

Nach einem prickelnden Begrüßungssekt starten wir bei

gemütlicher Runde mit der Kaffeetafel. Anschließend erwartet

Sie die Tanzfläche und gegen Abend wird Ihr Gaumen mit

einem 3-Gang-Menü verwöhnt.

Für Stimmung und Tanzmusik sorgt die Band „Magic & Voice“,

welche Sie mit abwechslungsreichen Hits aus den 80ern, 90ern,

deutschen Schlagern und aktuellen Charts durch

die Veranstaltung begleitet.

Seien Sie dabei! Wir freuen uns auf Sie!

Wann: Samstag 02.02.19

Wo: MARITIM proArte, Friedrichstraße

Wann: Einlaß ab 14.30 Uhr

Let´s

dance!

Leistungen

• Live-Programm bis 20:00 Uhr

• Begrüßungssekt • Kaffeegedeck

• Verlosung • 3-Gang-Menü

Ihre Tanzkarte

erhalten Sie bei:

Berlin-Express GmbH

Nassauische Str. 48

10717 Berlin

Tel.: 030 - 992 888 88 0

Fax: 030 - 861 823 7

info@berlin-express.de

www.berlin-express.de

Ähnliche Magazine