Berliner Kurier 25.10.2018

BerlinerVerlagGmbH

Gewalt,Drogen

Berlins

gefährlichste

Bahnhöfe

SEITE 11

PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Donnerstag, 25. Oktober 2018• Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 291/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Katy Karrenbauer

Campus-Pläne abgesagt

Kreuzbergkriegt

Google klein

SEITE 6

OP-Panne:

Stimmeweg,

Rolleweg!

Fotos: imago, Polizei

Stimmbänder bei Narkose verletzt: Schauspielerin

aus Berlin musste Hollywood-Angebot ausschlagen

SEITE 33

BEI KÖNIG: OHNE ANZAHLUNG!

MIND.500 €FÜR IHRENALTEN GEBRAUCHTEN! 1)

Jeep ® CompassSport

Benziner MY18 Sport 1.4l MultiAir

199,- €* mtl. Leasingrate

Barpreis:

19.640 ,-


Klima · Uconnect® Smartouch 5.0 , Radio · inkl 16“- Design-Stahlräder 199 €

·4Jahre Jeep® Garantie ·*zzgl. 799 €Bereitstellungskosten ·mtl. Leasingrate: 199 €

·Anzahlung: 0€·Laufzeit: 60Mon., 10 Tkm/Jahr ·ein Angebot der König Leasing

GmbH (10829 Berlin, Kolonnenstr. 31) · 1) mind. 500 €über DAT für Ihr Altfahrzeug bei

Inzahlungnahme ·Abb. zeigt Sonderausstattungen

Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts 7,8; außerorts

5,2; komb. 6,2; CO 2-Emiss. (g/km): komb. 143 (Werte

nach VO (EG) 715/2007)

Berlin-Jeep City Store: Franklinstr. 28-29 030-36751770

·Berlin-Reinickendorf (nur Service): Jacobsenweg 33 030-

414719800 ·Hoppegarten: Carenaallee 3 03342-426860

·Teltow: Warthestr. 1703328-3378300 ·Frankfurt/Oder:

Berliner Chaussee 100 0335-60677800·Autohaus Gotthard

König GmbH (Sitz: 10829 Berlin-Schöneberg, Kolonnenstr.

WWW.JEEP-KOENIG.DE 31 030-7895670) ·insgesamt 45x in Deutschland


*

POLITIK

Fatales Signal an

Auto-Konzerne

Mehrfach hatte Finanzminister

Olaf Scholz

versprochen, dass für Diesel-Nachrüstungen

keine

Steuergelder ausgegeben

werden. Diese Versprechen

wird er möglicherweise

nicht halten können: Seine

Chefin Angela Merkel hat

kein Problem damit, Milliarden

Euro aus der Steuerkasse

für geschädigte Diesel-Fahrer

lockerzumachen.

Angesichts der zu erwartenden

massiven Stimmenverluste

für die CDU in

Hessen ein leicht durchschaubarer

Wahlkampftrick.

Aber zugleich auch

ein Armutszeugnis für die

Bundesregierung. Das Signal

an die Autoindustrie:

Wenn man sich nur lange

genug hartnäckig weigert,

Verantwortung für die Abgas-Betrügereien

zu übernehmen,

springt schon irgendwann

der Steuerzahler

ein. Solche Hängepartien

stehen die Konzerne durch

–Regierungen, besonders

wenn mal wieder Wahlen

anstehen, nicht. Dass für die

Verhinderung von Diesel-

Fahrverboten ausgerechnet

Gelder verwendet werden,

die als Fördermittel für die

Elektromobilität und damit

für saubere Luft gedacht

waren, grenzt an Zynismus.

Rashida Tlaib

MEINE

MEINUNG

FRAU DES TAGES

Schon vor der Wahl Anfang

November steht fest: Rashida

Tlaib (42) wird als erste

muslimische Frau als Abgeordnete

ins US-

Repräsentantenhaus

einziehen

–die

Demokratin

hat keinen

Gegenkandidaten.

Die Tochter palästinensischer

Einwanderer

ist Anwältin, zweifache

Mutter und lebt in Michigan.

„Ich werde eine starke

Stimme gegen Donald

Trump sein“, verspricht sie.

Foto: hfr

Von

Jürgen

Dreves

Hessenwahl: Dasgroße

SPD und CDU drohen dramatische Verluste. Grüne als Königsmacher? Fällt Bouffier,ist

Wiesbaden – Es ist die spannendste

Wahl des Jahres: Die

Berliner Politik zittert vor

der Landtagswahl am Sonntag

in Hessen. Den GroKo-

Parteien droht eine ähnlich

heftige Klatsche wie in Bayern.

Nur die Grünen können

frohlocken. Sie sitzen in fast

allen denkbaren Szenarien in

der Regierung. Für SPD-Chefin

Andrea Nahles und CDU-

Chefin Angela Merkel geht es

um viel –auch ein Sturz der

Kanzlerin und ein Ende der

GroKo sind möglich.

Foto:dpa

Brillanter Kopf,scharfzüngiger

Redner.AnTarek al-Wazir (47)

und den Grünen führtinHessen

kein Wegvorbei. Er könnte sogar

Ministerpräsident werden.

Nach der jüngsten Umfrage

(Insa) bekäme die CDU 26 Prozent

(Wahl 2013: 38,3!), SPD 21

(30,7), Grüne 21 (11,1), Linke 8

(5,2), FDP 7(5,), AfD 13 (4,1).

Welche Regierungsoptionen

sich daraus ergeben –und wie

wahrscheinlich sie sind:

Alles wie gehabt: Schwarz-

Grün? Dafür fehlen derzeit ein

bis zwei Sitze. Möglicherweise

schneidet CDU-Ministerpräsident

Volker Bouffier (66) –

einst ein „Law-and-order“-

Mann, der mit den Grünen

überraschend geräuschlos regiert

hat –aber genau wie Markus

Söder in Bayern zwei, drei

Prozentpunkte besser ab als

vorausgesagt. Die CDU würde

daraus den Anspruch ableiten,

den Ministerpräsidenten zu

stellen. Wahrscheinlichkeit:

groß. Denn: die Grünen haben

als Juniorpartner enorm profitiert.

Grünen-Chef Tarek al-

Wazir (47) stieg zum beliebtesten

Politiker in Hessen auf. Eine

Neuauflage von Schwarz-

Grün würde wohl den

CDU-Vorsitz für Merkel retten.

Jamaika mit der FDP. Sollten

CDU und Grüne die Mehrheit

verfehlen, könnte Bouffier

versuchen, ein Jamaika-Bündnis

aus CDU, Grünen und FDP

zu bilden. Die Liberalen zeigen

sich dafür offen. Doch die Stimmung

zwischen Grünen und

FDP ist gereizt. Wahrscheinlichkeit:

mittel

Hessen-GroKo: Schwarz-

Rot. Auch für diese Option gilt:

Derzeit fehlt es an Sitzen, es sei

denn, die CDU und/oder die

SPD schneiden besser ab als

derzeit vorausgesagt. Wahrscheinlichkeit:

klein. Die Neigung

der SPD, in Hessen in eine

Große Koalition zu schlittern,

dürfte nach dem Desaster in

Berlin gering sein. Die CDU

zieht ohnehin die Grünen vor.

Rot-Rot-Grün oder Grün-

Rot-Rot: Das Ypsilanti-Trauma.

Auch wenn Volker Bouffier

vor linken Experimenten warnt,

scheint ein Linksbündnis derzeit

möglich. Bei der SPD regen

sich dabei böse Erinnerungen:

2008 scheiterte der Versuch, eine

von der Linken tolerierte

Minderheitsregierung aus Sozialdemokraten

und Grünen

unter Führung der SPD-Spitzenkandidatin

Andrea Ypsilanti

zu bilden, an vier SPD-Landtagsabgeordneten,

die sich verweigerten.

Ypsilanti musste gehen

und den Platz für Thorsten

Schäfer-Gümbel (49) frei machen.

Entscheidend dürfte sein,

ob die Grünen vor der SPD landen

– dann würden sie nach

Winfried Kretschmann einen

zweiten Ministerpräsidenten

stellen.

Ob Schäfer-Gümbel das akzeptieren

würde? Ob in der SPD


*

Zittern

auch Kanzlerin Angela Merkel in Gefahr

erneut Heckenschützen alles

torpedieren? Wahrscheinlichkeit:

gering bis mittel. Sollte

es allerdings dazu kommen und

Bouffier sein Amt als Regierungschef

verlieren, dürfte es

einen CDU-Aufstand gegen

Merkel geben.

VomScharfmacher zum

Landesvater: Volker Bouffier muss

in Hessen nicht nur sein Amt retten

–auch das vonAngela Merkel.

Schicksalswahl Hessen? Andrea

Nahles bestreitet das. Doch Thorsten

Schäfer-Gümbel ist im dritten Anlauf gefordert.

Grüne Ampel mit FDP. Die

hessische FDP wäre wohl für

Grün-Rot-Gelb zu haben. doch

Parteichef Christian Lindner

sagt kategorisch: „Das Land

braucht keinen Linksruck.

Grün-Rot-Gelb wäre genau der

Linksruck.“

Foto:dpa

Paketbomben gegen

Obamaund Clinton

Auch CNN evakuiert–Polizei jagtSprengstoff-Irren

Washington –Der US-Secret-

Service hat zwei verdächtige

Pakete mit möglichen Sprengsätzen

an den früheren US-Präsidenten

Barack Obama und die

ehemalige Präsidentschaftskandidatin

Hillary Clinton abgefangen.

Beide Pakete waren

bei Routine-Checks vor der

Auslieferung aufgefallen. Die

Sendungen werden untersucht.

Es scheine sich um Rohrbomben

zu handeln, hieß es. Laut

ersten Angaben wurde in dem

Paket auch ein Umschlag mit

weißem Pulver gefunden.

In New York wurde das Büro

des Nachrichtensenders CNN

wegen eines verdächtigen Pakets

evakuiert. Es bestehe der

Verdacht, dass es einen Sprengsatz

enthalte, hieß es. CNN gilt

als Trump-kritischer Sender.

Die „New York Times“ schreibt

unter Berufung auf die Polizei,

das Paket an Clinton weise

Ähnlichkeiten zu der Briefbombe

auf, die am Montag am

US-Wohnsitz des Milliardärs

George Soros gefunden worden

war. In den USA hat Soros 2016

Hillary Clinton und die Demokraten

unterstützt. US-Präsident

Donald Trump hat Soros

deswegen mehrfach öffentlich

scharf angegriffen. Obama und

Clinton sindbeide Demokraten.

Der Fund kommt wenige Wochen

vor den Kongresswahlen

Berlin – Die Bundesregierung

plant das nächste Wahlgeschenk

für Diesel-Fahrer. Bundeskanzlerin

Angela Merkel

(CDU) hat einen Einsatz von

Steuergeldern, die zur Förderung

von Elektroautos vorgesehen

sind, für geschädigte Dieselfahrer

nicht ausgeschlossen.

„Da sind viele Gelder noch vorhanden,

und die könnten natürlich

auch für andere Formen der

Mobilität genutzt werden“, sagte

sie dem Rundfunk in Hessen,

wo am Sonntag gewählt wird.

Merkel hatte zuvor angekündigt,

dass die EU-Grenzwerte

für Stickoxid umgangen werden

könnten. Ministerpräsident

Volker Bouffier sagte: „Zwei

Anschlagsziel? DasHaus der

Obamas in Washington

in den USA Anfang November.

New Yorks Bürgermeister Bill

de Blasio sprach von einem

Terrorakt, der darauf abziele,

die freie Presse und Politiker

einzuschüchtern. Ziel sei es, die

Gesellschaft zu terrorisieren.

Trump rief zu mehr Zusammenhalt

auf. Politische Gewalt

habe keinen Platz in den USA,

sagte er. „Wir sind extrem sauer,

traurig und unglücklich

über das, was wir heute Vormittag

erlebt haben –und wir werden

das gründlich aufklären.“

Der New Yorker Gouverneur

Andrew Cuomo sagte, auch an

sein Büro sei ein verdächtiges

Paket geschickt worden. Auch

er sprach von einem terroristischen

Akt. Die Gesellschaft

dürfe sich dem nicht beugen.

„Das ist nicht das erste Mal, das

wir so etwas durchmachen“,

sagte er mit Blick auf frühere

Anschläge in New York.

Steuer-Geschenk

fürDiesel-Fahrer?

CDU-Politiker reden von zwei Milliarden Euro

Milliarden Euro Fördermittel

im Bund für Elektromobilität

werden nicht abgerufen. Wenn

die Industrie sich nicht bewegt,

kann man auch darüber reden,

diese zwei Milliarden aus dem

Topf für Privatnutzer zur Verfügung

zu stellen.“ Merkels Linie

war bisher, dass die Autoindustrie

als Verursacher für den

Schaden geradestehen müsse.

Auch in Mainz drohen schon

ab 2019 Diesel-Fahrverbote in

der Innenstadt. Das Verwaltungsgericht

beklagte die Überschreitung

der Grenzwerte und

forderte die Landesregierung

auf, auch ein „Konzept für Verkehrsverbote

für Dieselfahrzeuge“

zu entwickeln.

Foto: ap

SEITE3

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Foto: Imago

Foto: dpa

NACHRICHTEN

Trumps Rückzieher

Washington –US-Präsident

Donald Trump (Foto)

schließt nun doch nicht

mehr aus, dass der saudische

Kronprinz Mohammed

bin Salman über die

Tötung von Jamal Khashoggi

informiert war: „Er

hat das Sagen, und wenn es

also irgendjemand gewesen

wäre, dann er.“ Das US-Außenministerium

entzog 21

Verdächtigen ihr Visum.

Korrupter Minister

Athen –Nach jahrelangen

Ermittlungen kommt der

griechische Ex-Verteidigungsminister

Giannos Papantoniou

(Pasok) wegen

Korruption in U-Haft. Der

69-Jährige soll für Rüstungsaufträge

2003 2,5 Millionen

Euro Bestechungsgeld

erhalten haben.

Mega-NATO-Manöver

Oslo –50000 Soldaten,

10000 Fahrzeuge sowie

mehr als 300 Kampfflugzeuge,

Hubschrauber und

Schiffe: Die NATO hat gestern

in Norwegen mit dem

größten Manöver seit dem

Ende des Kalten Krieges begonnen.

Putin warnt

Moskau –Russlands Präsident

Wladimir Putin hat die

USA vor einem neuen Wettrüsten

gewarnt. Die US-Regierung

würde eine „extrem

gefährliche Situation“

heraufbeschwören, wenn

sie sich wie angekündigt

aus dem INF-Abrüstungsvertrag

zurückziehe. „Das

einzige, was uns dann noch

bliebe, ist ein Rüstungswettlauf.“

Weber statt Seehofer?

München –Nach der CSU-

Wahlpleite hat mit Max

Straubinger ein erster bekannter

CSU-Bundestagsabgeordneter

offen einen

schnellen Rücktritt von

Parteichef Horst Seehofer

gefordert. Er sprach sich für

den EU-Politiker Manfred

Weber (Foto) aus.


*

HINTERGRUND

Wirbel um ein

Internet-Projekt

Ein linksalternatives Berliner

Polit-Kollektiv macht

gemeinsam mit einigen

Studenten aus München

der Berliner Polizei das

Leben schwer.Auf einer

vonihnen entwickelten Internetplattform

rufen sie

seit Sonntag User dazu

auf,Polizeieinsätze jeglicher

Art, dazu gehören

auch verdeckte und zivile,

in Echtzeit öffentlich zu

machen. Die CDU fordert

ein Verbot der Seite.

Nina Los (li.) mit einem

Mitstreiter der Guerilla-

Gruppe „Peng!“ während

einer Telefonaktion.

Polizei-Hasser

Haben die von

Peng einen Knall?

Macher der umstrittenen Seite „Cop-Map“, die Polizeieinsätze verrät,erklären ihreAktion im KURIER

Von

PHILIPPE DEBIONNE

Eine interaktive Karte, auf

der in Echtzeit vor Einsätzen

der Berliner Polizei

gewarnt wird, sorgt für Aufregung

in der Hauptstadt. Die

Gewerkschaft der Polizei warnt

vor lebensgefährlichen Konsequenzen

für Beamte und Bürger,

wenn Einsätze verraten

werden, die CDU fordert eine

sofortige Löschung der Seite.

Doch wer steckt eigentlich hinter

der umstrittenen Cop-Map?

Der KURIER hat mit einer Vertreterin

des Künstler-Kollektivs

„Peng!“ gesprochen. Und wollte

wissen: Habt ihr eigentlich einen

Knall?

Ein „explosives Gemisch aus

Aktivismus, Hacking und Kunst

im Kampf gegen die Barbarei

unserer Zeit“, so beschreibt sich

die Gruppe selbst. Bislang waren

die Aktionen des Kollektivs

eher als Satire (mit ernstem

Hintergrund) zu verstehen. So

enterten sie zusammen mit anderen

Aktivisten 2015 in einem

Chaoten aus der

Rigaer Straße

feiern die neue

Internetseite

Eisbärkostüm die

„Cinema for Peace“-

Gala, um gegen Umweltzerstörung

zu

demonstrieren. Und

unterbrachen damit

die Rede von Hollywood-Star

Natalie Portman.

Im selben Jahr kaperten sie

die Hauptverwaltung des Energiekonzerns

Vattenfall in Berlin.

Und verkündeten in dessen

Namen bei einer inszenierten

Pressekonferenz, dass der Konzern

künftig Verantwortung

für mehr

Umweltschutz übernehmen

würde. Sie

versprachen einen

Ausstieg aus der

Kohleenergie und einen hundertprozentigen

Umstieg zu erneuerbarer

Energie. Mehrere

Medien fielen auf die Meldung

herein und verbreiteten sie als

reale Konzernentscheidung.

Mit der jetzt ins Leben gerufene

Cop-Map geht die Gruppe einen

Schritt weiter. Manchen zu

weit. So befürchten Gewerkschaftsvertreter

der Polizei,

dass es „gefährlich für Leib und

Leben aller Beteiligten sein

kann, wenn die Vorbereitungen

hoheitlicher Maßnahmen vorab

bekanntwerden“. Burkard

Dregger, Vorsitzender der Berliner

CDU-Fraktion, möchte


*

SEITE5

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Ein „explosives Gemisch aus Aktivismus,

Hacking und Kunst im Kampf gegen die

Barbarei unserer Zeit“: So beschreiben

sich die Mitglieder vonPeng.

Die AfD-Politikerin

Beatrix vonStorch

wurde vonder Gruppe

mit einer Torte

attackiert.

Im Dezember 2013

infiltrierten sie eine

PR-Veranstaltung

des Ölkonzerns Shell

und inszenierten

eine Ölfontäne.

„das Hass-Portal“ am liebsten

verbieten lassen. „Es spielt

Chaoten und Verbrechern in

die Hände, weil sie in Echtzeit

einen Überblick erhalten, wo

gerade Dienstkräfte im Einsatz

sind“, so Dregger. Allerdings ist

auch unter Experten umstritten,

ob es für ein solches Verbot

überhaupt eine rechtliche

Grundlage gibt.

Aus dem Umfeld der linksautonomen

Umfeld der Rigaer

Straße prompt: „Wir begrüßen

Cop-Map. In der Rigaer wurde

es gerade erfolgreich getestet.

Macht alle mit!“ Wie so vieles

im Internet könne „auch Cop-

Map missbraucht werden“,

räumt Nina Los, Sprecherin von

Peng, gegenüber KURIER ein.

Und natürlich habe man „im

Vorfeld auch über mögliche Gefahren“

der Internetseite diskutiert.

„Letztlich ist es aber doch

so: Jedes Tool kann missbraucht

werden. Im Internet

werden Waffen, Drogen und

Kinderpornos verkauft. Trotzdem

kommt niemand auf die

Idee, das Internet zu verbieten.“

Zudem ist die studierte

Philosophin überzeugt: „Kriminelle,

die wirklich ein Verbrechen

vorhaben, werden sich

nicht auf so ein Tool

wie Cop-Map verlassen.

Solche Leute

haben ihre eigenen

Mittel und Wege. Die

brauchen keine Cop-

Map.“ Doch wer braucht die

neue Internetseite in Berlin

dann? Denn eigentlich ist Cop-

Map eine Reaktion auf das nur

So berichtete der KURIER

gestern über die umstrittene

Internetseite „Cop-Map“.

Kampf gegen

Willkür und

Rassismus bei

der Polizei

in Bayern gültige und in Teilen

der Gesellschaft umstrittene

neue Polizeiaufgabengesetz,

dass den dortigen Ermittlern

weitgehende

Befugnisse sowie völlig

verdachtsunabhängige

Kontroll- und

Überwachungsmechanismen

zugesteht. „Dazu sage

ich nur: Wehret den Anfängen.

Niemand weiß, ob sich andere

Bundesländer nicht ein

Foto: AP/ Schreiber,Peng/ zVg

Einer der

Aktivisten

stürmte bei der

Cinema for Peace

Gala die Bühne

und wurde

anschließend

vonSecuritys

weggebracht.

Beispiel an Bayern nehmen“, so

Los. Zudem gebe es „grundsätzliche

Schattenseiten bei der Institution

Polizei“ –wie Willkür,

rassistische Tendenzen oder

gewalttätige Übergriffe, gegen

die man sich auflehnen müsse.

Sollte die Seite in den nächsten

Wochen erfolgreich angenommen

werden, so die Sprecherin

weiter, „bleibt sie für immer

online“. Dann könne man

auch überlegen, sie weiterzuentwickeln.

Auch eine App, mit

der Polizisten dann ganz einfach

per Knopf-Druck gemeldet

werden können, sei „durchaus

denkbar“. Vor einer von der

CDU geforderten Löschung der

Seite haben die Peng-Aktivisten

also keine Angst? „Wir haben

uns vorher ausgiebig mit unserer

Anwältin beraten. Unsere

Seite funktioniert wie Blitzermeldungen

im Radio. Und das

ist nun mal absolut legal.“

Bei dieser Aktion ermunterten

die Peng-Aktivisten BND-

Mitarbeiter,ihren Job zu kündigen.


BERLIN

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Kabarettistin

Idil Baydar,43

Jahrealt,

gehörtzuden

Nominierten

des „Respektpreis“

2018.

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777

Foto: imago

Immer wieder kommt es

leider auch in Berlin, der

toleranten und weltoffenen

Großstadt, zu Übergriffen

auf Menschen aus der

LGBTG-Szene: 324 Angriffe

und Beleidigungen gegen

Schwule, aber auch lesbische

Frauen und Transsexuelle

wurden2017 beim Anti-

Gewalt-Projekt Maneo gemeldet.

Am 2. November

wird nundie neue Statistik

vorgestellt –und gleichzeitig

überreicht Justizsenator

Dr. Dirk Behrendt den diesjährigen

Respektpreis,eine

Auszeichnung an Menschen,

dieaktiv gegen Homophobie

kämpfen. Eine

der sechs Nominierten ist

die Kabarettistin Idil Baydar

–inder Rolle ihrerKunstfigur

Jilet Ayse setzt sie sich

aufihrem Youtube-Kanal

für die Akzeptanz allergesellschaftlichen

Gruppen

ein. Ihre Videos erreichen

bis zu 80000 Klicks. In einem

Interview sagte Baydar:

„Du musst nicht homosexuell

sein,umdich für Homosexuelle

einzusetzen, du

musst auch kein Migrant

sein, um dich für Migranten

einzusetzen, du mussteinfach

nur wollen, dass wir in

einer glücklichen Welt leben.“

Weiterhin nominiert

sind die Kita-Broschüre

„Murat spiel Prinzessin,

Alex hat zwei Mütter und

Sophie heißt jetztBen“ und

das Portal „Queer History“.

Die Neugier im

Umspannwerk

wargroßbei

einem Tagder

offenen Tür im

Vorjahr

Der Backsteinbau

in Kreuzberghätte

den Campus

für Start-ups

beherbergen sollen.

Im September

mussten Polizisten

das soeben geräumte

Umspannwerk schützen.

Fotos: Lebie ,Imago

Hundetherapie

Kuschelkurse für

Berliner Schüler

SEITE 8

Google-Campus-Pläne beerdigt

Berliner Bleibe gesucht,

viel Ärger gefunden

Was wie ein Kampf

zwischen David

und Goliath begann,

endete mit einem Sieg vieler

kleinerDavids –und einem augenscheinlich

glücklichen Goliath.

So sah es aus, als der US-

Internetriese Google gestern im

Umspannwerk in Kreuzberg

verkündete, dass man dort nun

doch nicht zum Jahresende einen

Campus eröffnen wird.

Stattdessen soll ein „Haus für

soziales Engagement“ einziehen,

betrieben von der Onlinespendenplattform

Betterplace

und dem Verein Karuna, der

sich um Kinder und Jugendliche

in Not kümmert.

„Wir haben eingesehen, dass

dieser Weg der beste für Kreuzberg

ist“, sagte Googles Startup-Chef

Rowan Barnett. Erhabe

mit Dutzenden gemeinnützigen

OrganisationenimKiez gesprochen

und sei zum Schluss

gekommen, die 3000 Quadratmeter,

die Google angemietet

hat und derzeit noch renoviert,

Betterplace und Karuna zu

überlassen. Insgesamt 14 Millionen

Euro werde man für das

Projektausgeben.

Der Campus wäre der siebte

außerhalb den USA gewesen.

Dahinter verbergen sich sogenannte

Hubs für Start-ups, die

Google mit Investoren und potentiellen

Mitarbeitern zusam-

*

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

US-Internet-Riese überlässt seine

Räume zwei sozialen Einrichtungen

Von

ANNE LENA MÖSKEN

und

ELMAR SCHÜTZE

menbringt. So etwas zieht Zehntausende

Besucher aus der Startup-Szene

an.

Doch rasch war Kreuzberg gepflastert

mit Aufklebern mit

dem Schriftzug: „Google ist kein

guter Nachbar“ und „Fuck off

Google“. Anwohnerinitiativen

protestierten, im September

wurde das Umspannwerk für ein

paar Stunden besetzt.

Aus Sicht von FDP-Fraktionschef

Sebastian Czaja ist Google

eingeknickt. Und Berlin verliere

„die Gunst der Gründer, weil

Wohnraum und Büroflächen

fehlen und optimale Förderbedingungen

nur Marketingversprechen

bleiben.“

Da in Berlin immer noch die

meisten Start-ups im ganzen

Land sitzen,wie der gerade veröffentlichte

Start-up-Monitor

zeigt, ist CzajasVision vielleicht

etwas düster.

So deutet die von der Grünen

Ramona Pop geführte Senatswirtschaftsverwaltung

Googles

Sinneswandel positiv. Die Pläne

zeigten die „zunehmende Bedeutung

von sozial und ökologisch

orientierten Unternehmen und

der nicht-gewinnorientierten

Ökonomie“.

Die Vertreter der Sozialunternehmen

saßenamMittwoch mit

auf dem Podium. „Oft sind die

großen Techkonzerne die einzigen

die das Geld haben, ihre Zukunftsvisionen

auch umzusetzen“,

sagte Joana Breidenbach,

Mitbegründerin von Betterplace.

Das gilt zumindest bis 2023, so

lange läuft der Mietvertrag.


Kaufland Berlin-Spandau

Grünhofer Weg9

Öffnungszeiten:

Montag -Samstag, 7.00 -22.00 Uhr

ANGEBOTE GÜLTIG BIS MITTWOCH, 31.10.2018 UND NUR IN BERLIN-SPANDAU

ecuadorianische/

kolumbianische

Banane

kg

-29%

1.09

0.77

AUS UNSERER

WURSTTHEKE

GLOSSENER

Original

Spreewälder Gurkensülze

100 g

-40%

0.99

0.59

NUTELLA

B-Ready

knusprige Waffeln,

gefüllt mit Nuss-

Nougat-Creme

6St. =132-g-Packg.

(100 g=0.98)

-31%

1.89

1.29

BARILLA

Teigwaren

aus Hartweizengrieß,

ohne Ei, versch. Sorten

je 500-g-Packg.

(kg =1.32)

-58%

GRIESSON

1.59

0.66

Soft Cake

Eiergebäck mit versch.

Fruchtfüllungen

je 300-g-Packg.

(kg =2.57)

-22%

0.99

0.77

FÜRST VON

METTERNICH

Sekt

versch. Sorten

je 0,75-l-Fl.

(1 l=6.67)

-44%

8.99

5.00

AUS UNSERER

TIEFKÜHLUNG

COPPENRATH&WIESE

Feinste Sahne Tortengenuss

versch. Sorten

je 800 -1800-g-Packg.

(kg =3.33 -7.49)

-42%

10.49

5.99

BERLINER

KINDL

Jubiläums

Pilsner

(+ 0.48 Pfand)

Packg. =

6x0,33-l-Fl.

(1 l=1.22)

-31%

3.48

2.40

Weitere tolle

Angebote

unter kaufland.de

*Aktionsware kann aufgrund begrenzterVorratsmengen bereits im Laufedes erstenAngebotstages ausverkauftsein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen undsolange der Vorrat reicht.

Alle Artikel ohne Deko. Abbildungen ähnlich. Irrtum vorbehalten. FürDruckfehler keine Haftung. Firma und Anschriftunserer VertriebsgesellschaftenfindenSie unter kaufland.de

bei der Filialauswahl oder mittels unserer Service-Nummer 0800 /1528352.


8 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018 *

NACHRICHTEN

Kampf der Köche

Foto: dpa

Kuscheltherapiefür

Berlins Stress-Schüler

Berlin –Nachwuchs-

Kräfte aus Hotellerie und

Gastronomie messen sich

am kommenden Wochenende

bei der diesjährigen

Jugendmeisterschaft des

Gastgewerbes. Zu den

Disziplinen gehören Warenkunde,

Speisenzubereitung,

das Cocktailmixen

und Verkaufsgespräche.

Mann ausgeraubt

Pankow –Ein Mann (54)

ist am Bahnhof Wollankstraße

ausgeraubt und verletzt

worden. Als ihm sein

Pass und Geld aus den Händen

fiel, erhielt er einen

heftigen Stoß und stürzte

zu Boden. Der unbekannte

Täter raffte Geld und Pass

zusammen und flüchtete.

Auto rammt Fußgänger

Charlottenburg –Beim

Zusammenstoßmit einem

Auto erlittein Fußgänger

(59) gestern schwere Verletzungen

an Armen und Kopf.

Ein Autofahrer (51) erfasste

den Mann an der Lietzenburger

Straße. Laut Zeugen

beschleunigte er seinenWagen,

kurz darauf kam es zum

Unfall.Der Fußgängerkam

in ein Krankenhaus.

46 Mio. Euro Hilfe

Potsdam –InBrandenburg

können Landwirte, die dieses

Jahr von Dürre betroffen

waren, ab morgen finanzielle

Hilfe aus dem Bund-

Länder-Programm beantragen.

Rund 46 Millionen

Euro stehen bereit –sie

werden je zur Hälfte von

Bund und Land getragen.

ARCHE NOAH

Paule ... stammt aus einer

amtlichen Sicherstellung.

Er ist ein sehr lieber, Fremden

gegenüber schüchterner

Gelbwangenkakadu,

der sich ein liebevolles Zuhause

und eine nette Freundin

der selben Art wünscht.

Vermittlungs-Nr. 17/1961

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Fotos: Sabine Gudath

Hier soll der Anti-Stress-

Hund Alaska mit der

Schnauze die versteckten

Leckerlis aufspüren.

Von

KERSTIN HENSE

Hellersdorf – Er heißt Alaska

und ist ein französischer Briard.

Ab November wird er an

der Sabine-Ball-Schule in

Hellersdorf seine erste Unterrichtsstunde

haben. Sein

Besitzer und Arche-Gründer

Bernd Siggelkow hat ihn zum

Anti-Stress-Hund ausgebildet.

Das Konzept soll jetzt

erstmals an einer Grundschule

erprobt werden.

„Die Schule soll für die Kinder

ein Ort werden, an dem sie

Spaß haben“ , sagt Siggelkow.

Er bildet seit längerem

Therapiehunde aus und

arbeitet damit bereits

erfolgreich in der eigenen

Kinder- und Jugendeinrichtung

Arche.

Nun hat er erstmals

ein Konzept für

Berliner Grundschulen

entwickelt.

Der Anti-Stress-

Hund soll speziell in

Klassen, deren

Antistress-Hund

Alaska (li.) und

Nachwuchs Yuma,

der noch in der

Ausbildung ist.

Arche-Gründer Bernd Siggelkow (54)erprobt an

der Sabine-Ball-Schule ein tierisches Konzept

Schüler Verhaltensauffälligkeiten

zeigen, an Brennpunktschulen,

eingesetzt werden. In

einer Studie soll das erzielte Ergebnis

dann anschließend ausgewertet

werden. Darin soll eine

Klasse, die mit Therapiehund

und eine, die ohne arbeitet,

gegenübergestellt werden.

Siggelkow hatte das Projekt

aufgrund seiner 23-jährigen Erfahrung

in der Sozialarbeit entwickelt.

Viele Grundschüler

seien nach seinen Beobachtungen

auf der Strecke geblieben.

Er übt scharfe Kritik an unserem

Bildungssystem: „Das System

orientiert sich nicht an den

Kindern, sondern die Kinder

am System“ , sagt er.

Bei seinen Schulbesuchen,

bei

denen er Lehrkräften pädagogisch

beratend zur Seite stand,

habe er immer beobachten können,

dass die Lehrer nur ihren

Stoff weitergäben und sich wenig

mit den Sorgen und Nöten

der Kinder auseinandersetzen

würden.

Die Kinder aus der Arche

haben Alaska und auch Yuma,

einen sechs Monate alten Havaneser,

längst in ihr Herz geschlossen.

Sie sitzen begeistert

in einem Halbkreis und schauen

fasziniert, als Siggelkow ihnen

zeigt, wie man einen Hund

dazu bewegt, Leckerlis, die

unter Bällen versteckt sind, mit

der Schnauze herauszuholen.

Anschließend dürfen sie es

selbst ausprobieren.

„Ein Hund

stärkt den Zusam-

Kinder unterein-

menhalt der

ander und bewertet sie nicht“,

Die Arche-

Kinder haben

schon mit

Alaska

gekuschelt.

erklärt Siggelkow. Vor dem

Tier seien zunächst alle gleich.

Der Anti-Stress-Hund ist kein

Alltagshund, „den der Lehrer

mal mit in den Unterricht

bringt.“ Er muss besonders geräuschresistent

sein und

kommt nur gezielt bei bestimmten

Klassen mit besonderen

Herausforderungen zum

Einsatz. „Wenn es zu unruhig

wird, fängt er an zu bellen oder

bewegt sich, damit die Schüler

aufmerksam werden.“ Außerdem

lösten Hunde beim Menschen

ein Kuschelhormon aus,

das zum Wohlbefinden führe.

Wenn Siggelkows Konzept

funktioniert, könnte seine Kuscheltherapie

auch bald an anderen

Berliner Schulen verordnet

werden. Er sagt: „Hunde

sind meine Leidenschaft und

Kinder mein Leben.“


Berliner frische

Blut- und Leberwurst

nach Hausschlachteart hergestellt

100g

0|

Frankreich Feldsalat

KI.I

100g =0,39

150g Schale

Deutschland Rucola

KI.I

0| 59

Spanien

Kaki „Rojo Brillante“

Kl.I

Stück

0| 39

Danone

Activia Joghurt

oder Püree

versch. Sorten

1kg =2,80/1,79

4x115/6x120g

Packung

Milka Schokolade

versch. Sorten, 1kg =6,96/6,27

270/300g Tafel

Beck‘s Pilsener

versch. Sorten, +3,10 Pfand

1l =1,05

20x0,5l

Flasche

39

Schinkengulasch

saftige und magere Stücke vom

Schinkengulasch

1kg

3|

100g=0,47

125g Schale

Kochschinken

Pariser Art, der

leckere Aufschitt,

besonders saftig

100g

Delikatess

0| 59 0| 99

Spanien/Niederlande

Paprika Mix

Kl. I, 1kg =1,76

500g Packung

holl. Schnittkäse,

milder Geschmack,

48% Fett i. Tr.

100g

Frico Gouda jung

0| 88 0| 59

Philadelphia

Frischkäsezubereitung,

versch. Sorten und Fettstufen

100g =0,68/0,54

140/175g Becher

Bärenmarke

Die frische

Milch

Classic

Kaffeegenuss mit

vollem Aroma,

gemahlen,

versch. Sorten

1kg =7,18

500g Packung

1| 88 Dallmayr

teilw. koffeinhaltig,+ 3,30 Pfand

1l =0,71

12x1l PET-

Flasche

10| 49 Coca-Cola, Fanta oder Sprite

99

1,8/3,8% Fett

1l Packung

Barilla

3| 59 0| 75

Nutella

Nuss-Nougat-

Creme

1kg =3,93

450g Glas

Ferrero

0| 88 1| 77

ital. Teigwaren,

versch. Ausformungen

1kg =1,50

500g Packung

Gut &Günstig

Nørvind

Streichfett, mit feiner

Butter und reinem

Rapsöl, versch. Sorten

100g =0,68

250g Becher

Gut &Günstig

Deutsche

Markenbutter

mildgesäuert,

aus feinem Rahm

100g =0,72

250g Stück

EDEKA Bio

Kaffee Auslese

aromatisch,

100% Arabica,

aus kontrolliert

ökologischer

Landwirtschaft

1kg =8,58

500g Packung

Gut &Günstig

Feiner Zucker

leicht löslich, feine

Körnung

1000g Packung

Gut &Günstig

Sonnenblumenöl

reich an natürlichem

Vitamin E, zum Kochen,

Braten und Anrichten

von Salaten

1l Flasche

DISCOUNT-BILLIG

1| 69ALT

1.75 €

DISCOUNT-BILLIG

1| 79ALT

1.95 €

EDEKA BIO

4| 29ALT

4.79€

DISCOUNT-BILLIG

0| 59ALT

0.65 €

DISCOUNT-BILLIG

0| 99ALT

1.09 €

Coppenrath &Wiese

Festtagstorten

versch. Sorten, z.B.: Schwarzwälder

Kirsch 1400g

1kg =4,76

Packung

6| 66

8| 49 Ramazzotti

ital. Kräuterlikör,

30% Vol. oder

Aperitivo

Rosato

15% Vol., 1l =12,69

0,7l Flasche

8| 88 Maggi Fix &

Frisch

versch. Sorten

Beutel

0| 49

Diese Artikel sind in den mit dieser Werbung gekennzeichneten Märkten erhältlich. Alle Angebote gültig bis Samstag 27.10.2018, KW 43. Wir haben uns für diesen Zeitraum ausreichend

bevorratet. Bitte entschuldigen Sie wenn die Artikel auf Grund der großen Nachfrage dennoch im Einzelfall ausverkauft sein sollten. Abgabe in häuslichen Mengen. Für Druckfehler

übernehmen wir keine Haftung. EDEKA Markt Minden-Hannover GmbH, Wittelsbacherallee 61, 32427 Minden. Alle weiteren Informationen der Firma und Anschrift Ihres EDEKA-Marktes

finden Sie unter www.edeka.de/marktsuche oder unter der Telefonnummer 0800 7242 855 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz).

Preise gesenkt!

Alle Angebote schon

am Sonntag!

edeka.de/newsletter

Mehr Infos auf

fb.com/edeka

oder edeka.de

AUFDAUER

=tiefgefroren


10 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018 *

Diese Berliner Kunst ist für’n Arsch!

Von

KERSTIN HENSE

Wedding/London – Schwere

Pornografie-Vorwürfe gegen

den Berliner Maler Martin

Eder (50): Der Kunstkritiker

Jonathan Jones hatte dessen

aktuelle Ausstellung in einem

Londoner Privatmuseum in

der britischen Tageszeitung

„Guardian“ scharf kritisiert.

Offenbar gefallen dem Briten

Eders nackte Körper nicht.

Ein nackter Po mit gewellter

Haut, nackte Brüste und ein erigiertes

Glied. Ist das wirklich

schon Pornografie?Für den britischen

Kunstkritiker Jonathan

Jones offenbar schon. Er bezeichnete

Eders Kunst jetzt öffentlich

als „gefühllose, brutale

Pornografie“ und denunzierte

dessen Werke.

Seine Kritik ist für den Berliner

Künstler ein Schlag ins Gesicht:

„Wer das pornografisch

findet, hat echt ein Problem“,

sagte Eder dem KURIER.

Schließlich seien unsere Museen

voll mit nackten Hintern. Es

gehe ihm bei seinen Werken keineswegs

um Geilheit, sondern

um Körper, die nicht der gesellschaftlichen

Norm entsprächen.

Eder hatte sich bewusst Menschen

aus dem wahren Leben

ausgewählt, die ihm Modell

standen. Seine Bilder spiegelten

keine Pin-ups wider, sondern

die Realität. „Ein Arsch hat Runzeln

und er darf auch welche

haben. Nur will das keiner sehen.

Die Beauty-Industrie will

uns weismachen, dass es keine

runzligen Ärsche gibt und dass

diejenigen, die einen haben,

möglichst nicht vor unserer Nase

damit rumlaufen sollen. Das

ist die totale Entfremdung des

Körpers“, findet Eder.

Eder sei als erfahrener Künstler

Kritik gewöhnt, aber diese

Fotos: Imago, zVg

London entsetzt

Britischer Kritiker bezeichnet die Werke von Martin Eder als brutale Pornografie

Dieser nackte Po behagt

dem britischen Kritiker

Jonathan Jones nicht.

sei, wie er betont, beleidigend

und auch nicht mehr lustig. Seiner

Meinung nach gebe es

durchaus sexistischere Bilder,

wie beispielsweise die Magnum-Werbung,

in der sich eine

Frau genüsslich ein Magnum

in den Mund schiebt.

Die Ausstellung des Künstlers,

der im Wedding lebt, ist in

der britischem Hauptstadt im

Damien Hirsts Londoner Newport

Street Gallery noch bis Januar

2019 zu sehen, und sie ist

nach Angaben von Eder „überdurchschnittlich

gut“ besucht.

Er zeigt dort nicht nur Nackte,

sondern auch andere Werke,

die in den letzten 20 Jahren seiner

Arbeit entstanden sind.

Auto-Protz ohne Führerschein fährtRentnerin tot

Der Richter gibt ihm trotzdem eine Chance und spricht ein mildes Urteil

Künstler

Martin Eder

mit seiner

Freundin Lilly

bei einem

öffentlichen

Auftritt.

Der

Angeklagte

wurde

gestern

verurteilt.

Moabit – Er nahm das Auto

seiner Mutter heimlich. Michael

G. (42) wollte seiner

Freundin imponieren, kurvte

durch Köpenick. Obwohl er

keine Pappe hat, obwohl er

am Tag zuvor gekokst hatte.

Am Ende übersah er eine Passantin.

Ein Fall, der immer schlimmer

wurde: Brigitte S. war 67 Jahre,

als sie auf der Friedrichshagener

Straße von einem Ford erfasst

wurde. Sie flog über das

Auto. 21 Meter weit. Schwerste

Verletzungen. Wachkoma.

Dann eine Entzündung im Gehirns.

16 Monate nach dem Unfall

starb Brigitte S.

Michael G., Maler und Lackierer,

nun vor Gericht: „Ich habe

erst mit der Anklage im Februar

2018 von ihrem Tod erfahren.“

Er komme nicht klar damit. G.:

„Ich habe eine Psychotherapie

begonnen.“

Der 14. Dezember 2015 gegen

17.30 Uhr. Brigitte S. kam mit

schweren Taschen vom Supermarkt.

Es war eisig. Eine Zeugin

(38): „Und an der Stelle, an

der sie über die Straße wollte,

war es stockfinster.“

Sie hatte ihr Ziel fast erreicht.

Plötzlich ein Knall. Michael G.:

„Ich habe sie nicht gesehen.“

Tempo 50, dort zulässig, hielt

er ein. Der Ankläger: „Wenn es

die Lichtverhältnisse aber

nicht hergeben, ist das zulässige

Tempo zu schnell.“ 27 Monate

Knast wollte der Ankläger.

Der Richter aber gab G. trotz

Vorstrafen wegen Fahrens ohne

Führerschein eine Chance:

18 Monate Haft auf Bewährung

wegen fahrlässiger Tötung.

Richter: „Er hat nicht genug

aufgepasst. Ein fataler Unfall,

der jedem passieren kann.“ KE.


BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

BERLIN 11

Am Bahnhof Alex

ist es trotz vieler

Gegenmaßnahmen

weiterhin unsicher.

Polizei-Einsatz

im Bahnhof.

Brennpunkt-Bahnhöfe

Hier hält jeden Tagdas Verbrechen

Fotos: dpa

Von

MIKE WILMS

Berlin – Gewalt, Drogen

und Taschendiebstahl: Der

Bahnhof Alexanderplatz ist

unter Berlins wichtigsten

S- und U-Bahnhöfen das

kriminellste Pflaster. Im

ersten Dreivierteljahr 2018

hing er alle vergleichbaren

Stationen ab. Doch es gibt

weitere Gefahrenzonen.

Mit 206 Fällen gab es dieses

Jahr schon mehr Rauschgift-

Delikte am Alex als im ganzen

Jahr 2017. Damals flogen

163 Dealer im und am Bahnhof

mit Betäubungsmitteln

oder „neuen psychoaktiven

Stoffen“ auf. Der Alex überbietet

die Bahnhöfe Zoo,

Friedrichstraße, Hauptbahnhof

und Gesundbrunnen bei

Taschendiebstahl, Sexualdelikten

und Körperverletzung.

Zwischen Januar und Ende

September dieses Jahres gab

es 106 Gewalttaten mit Verletzten

im und am Bahnhof

Alex. Man kann sagen: Mehr

als jeden dritten Tag knallt es.

Das steht jetzt in einer Antwort

des Senats an den Politiker

Stephan Lenz (CDU).

Bei Körperverletzungen

nimmt auch Gesundbrunnen

eine unrühmliche Position

ein. Dort gab es 2018 bereits

42 Taten im U-Bahnbereich

und 23 im S-Bahnbereich.

Dagegen sind für den Hauptbahnhof

nur insgesamt sieben

Körperverletzungen angeführt.

Offenbar hat jeder

große Bahnhof seine Gefahren-Schwerpunkte:

Viel Taschendiebstahl

gibt es am

Zoo (97 Fälle) und an der

Friedrichstraße (89 Fälle).

Der S-Bahnhof Lichtenberg

kommt auf relativ hohe Werte

beim Rauschgift (48 Fälle).

Für alle genannten Bahnhöfe

haben Senat und Bund ein

Abkommen geschlossen. Die

Bundespolizei darf dort mit

erweiterten Rechten die Landespolizei

unterstützen.

Die Bundespolizei hat das

Verbot erneuert, Messer,

Schlag-Gegenstände und

Reizgas auf Bahnhöfen und

im Netz der S-Bahn, Regional-

und Fernbahn mitzuführen.

Die Aktion läuft ab 1. November

drei Monate lang: An

Wochenenden soll es straffe

Kontrollen geben.

Wir schützen

Kinder

vorsexueller

Gewalt

mit Beratung,

Prävention, Therapie

und Fortbildung.

Helfen Sie mit!

www.dunkelziffer.de

Spendenkonto

868000 110

Deutsche Bank

BLZ200 70024

GEBRAUCHTWAGEN

ANKÄUFE

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger

Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

BAUEN &RENOVIEREN

Polsterei Staeck & Burneleit,

Meisterbetrieb seit 1949. Preiswertes

aufarbeiten und neubeziehen

aller Polstermöbel. Tel.:

030 291 06 37

WIR HELFEN

schädelhirnverletzten Menschen …

…HELFENSIE mit Ihrer Spende!

Sparkasse KölnBonn

BLZ 370 501 98 ·Kto-Nr. 3000 3800

www.hannelore-kohl-stiftung.de

STELLENMARKT

KAUFMÄNNISCHE

BERUFE

Wir suchen genau Dich!! Wir sind

ein nach §56 KrWG/AbfG zertifiziertes,

familiär geführtes Recyclingunternehmen

in Berlin

Schöneberg u.handeln mit Eisenschrotten,

Metallen u. Elektroschrotten.

Zur Verstärkung

unseres vierköpfigen Teams am

Empfang/Waagebüro suchen

wir eine/n Mitarbeiter/in in

Vollzeit. Wir erwarten freundliches

Auftreten, sorgfältiges,

kundenorientiertes Arbeiten u.

eine hohe Leistungsbereitschaft.

Du solltest gut mit Zahlen umgehen

können und die deutsche

Sprache inWort und Schrift beherrschen.

Weitere Vorkenntnisse

sind nicht erforderlich! Wir

freuen uns auf Dich! Bewerbungen

bitte an: Kath Hasenfuss

Recycling GmbH, Werdauer

Weg 11, 10829 Berlin oder per

Mail: info@kath-hasenfuss.de

TECHNISCHE BERUFE

Schlosser/ Schweißer/ Helfer m/w

TELA Personalleasing GmbH,

T. 4122066, Kleiststr. 23-26,

10787 Berlin

Kfz-Mechaniker/in für kleine typenoffene

Werkstatt in Berlin-

Rudow absofort gesucht. FSKl.

Berforderl.Tel: 030/ 60540411.

michael.neumann@dinotaxi.de

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Büroreinig. in 13156 Bln, 2xwö;

7-9:45 Uhr; Fa.: 0172-9564726

Wir stellen ab sofort ein:

•Reinigungskräfte für die Kita- und

Schulreinigung

4–6 h/Tag –Bezahlung nach Tarif

Bewerben Sie sich noch heute 030/70 55 448

oder: info@ogum-gmbh.de

Unternehmensgruppe OGuM, Georg-Knorr-Str. 04, 12681 Berlin

Die Botschaft von Montenegro

sucht eine Reinigungskraft auf

Minijob-Basis zur wöchentlichen

Unterhaltsreinigung der

Botschaft. Bewerbungen nur per

Post an: Botschaft von Montenegro,

Charlottenstr. 35-36,

10117 Berlin

Gebäudereinigung sucht Aufgangsreiniger/in

in VZ mit Führerschein

für eine feste Reinigungstour.

Wir bieten Firmenfahrzg.,

auch zur priv. Nutzung,

betr.Altersvorsorge. T. 6884886

Fiedler Service sucht Reinigungskraft

(m/w) für tägl., Mo. -

Fr., je 2,75 Std., ab 16.30 Uhr, in

Moabit, Tel. 030 4170600

Die Sicherheitsbranche bietet krisenfeste

Jobs! Interesse? Sicherheitsmitarbeiter

m/w mit

SK §34a Rufen Sie uns an:

030 –417 13 508

Wir verstärken unser Team und

suchen engagierte Detektive

und Doorman (m/w) für den

Einzelhandel mit SK§34a. Tel.

030/ 414 08 676

Bügler/in (m/w), auch zum Anlernen,

ab sofort gesucht, Teil- o.

Vollzeit, gute Bezahlung,

0163-200 92 50

Wir suchen in Berlin ab sofort

Rangierer mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der

Klassen C, D, C1E, CE, D1E für

Teil- und Vollzeit (zwischen

18:00 und 6:00 Uhr), gern auch

auf 450 €-Basis. Bewerbungen

telefonisch erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw.per Mail an

julia.englert@sasse.de

Die clevere Wahl! Bestens plaziert

im Dienstleistungsmarkt in

Ihrem BERLINER KURIER.


12 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Geduldet:

Jeder

spielt,wo

er will.

Anwohner mauern

gegen Musik

im Mauerpark

Nach Beschwerden

nimmt die Polizei

„lauten Musikern“

Instrumente weg

Die einen tanzen, andere

beschweren sich über Lärm.

Fotos: RubyImages/F.Boillot

Von

STEFAN STRAUSS

Prenzlauer Berg – Jeden

Sonntag wird der Mauerpark

zur Spielwiese für Tausende

Menschen. Sie schlendern

über den Trödelmarkt,

schauen sich die Karaoke-

Show an und tanzen zur Musik

der Bands und Trommler.

Je schöner das Wetter, desto

voller wird es im Party-Park.

Bands, Trommelgruppen, Liedermacher,

Elektro-Musiker –

fast könnte man meinen, jeden

Sonntag findet ein Festival

statt. Doch mit der entspannten

Stimmung ist es jetzt erst einmal

vorbei. Anwohner sind von

der lauten Musik genervt.

Sie beschweren sich über den

„durchdringenden Trommellärm

bis tief in die Nacht“ und

die elektronisch verstärkte Musik.

„Bei aller Lebendigkeit und

Gemeinschaft müssen Anwohner

mit ihren Familien und Kindern

auch ein Recht auf einen

Sonntag ohne Party und auf Ruhe

und Schlaf in den Abendund

Nachtstunden haben“, hat

die Bürgerinitiative Mauerpark

auf ihr Flugblatt geschrieben

und Nachbarn aufgerufen, sich

beim Ordnungsamt und der Polizei

zu beschweren.

Ordnungsamt und Polizei

haben an den vergangenen

Sonntagen mehreren Musikern

die Instrumente und Verstärker

weggenommen. Die Musiker

müssen nun mit einem Bußgeld

rechnen, denn sie dürfen

im Park eigentlich keine Musik

machen. Bisher hat der Bezirk

das geduldet, doch nach den

Beschwerden nicht mehr

Straßenmusiker und Unterstützer

haben nun die Initiative

„Save Mauerpark“ gegründet.

Sie zeigen Verständnis für die

Beschwerden. „Es muss sich

was ändern, damit es weitergeht.

Auch für die nächste Generation

von Straßenmusikern

soll der Mauerpark ein sicherer

Spielort sein“, sagt die finnische

Liedermacherin Laura Hoo.

Pankows Bezirksbürgermeister

Sören Benn (Linke) schlägt vor,

bestimmte Bereiche des Parks

für kulturelle Zwecke zu reservieren.

„Wir sollten versuchen,

Bereiche zu schaffen, in denen

Dinge möglich sind, die an anderen

Orten nicht möglich

sind.“ Der Mauerpark stehe für

Berlin. „Wir können nicht eine

der letzten großen Spielwiesen

der Stadt abschaffen. Aber wir

müssen auf die Anwohnerbeschwerden

reagieren.“

BS

Einfach ausfüllen, ausschneiden und per Post im Umschlag senden an:

Berliner Kurier, Leserservice, Postfach 51 12 54, 13372 Berlin oder faxen an: (030) 23 27 76

Ja, ich lese den Berliner Kurier 6Monate lang Mo.–So. zum Vorteilspreis

on ,6 statt zurzeit 6, inlusie Mehrertsteuer rei aus. ch spare ,

das sind , . ie Kinoutscheine 6 eommeich gratis dazu

Gratis

für Sie!

Erleben Sie auf den komfortablen Luxus-Kinosesseln mit

elektrisch verstellbarem Fuß- und Rückenteilen, auch mehr

Beinfreiheit und persönlichem Raum. Genießen Sie zusammen

in einer für Sie individuell bequemen, auf Wunsch halbliegenden

Position eine neuartige Erlebnisqualität mit dem UCI Luxe Kino

am Mercedes Platz direkt im Herzen Berlins.

______________________________________________________________________________

Name, Vorname

Geburtsdatum (freiwillige Angabe)

Straße, Hausnummer

PLZ

Wohnort

Wenn ich nach Ablauf der 6Monate den Berliner Kurier weiterhin beziehen möchte, brauche ich nichts zu tun. Ich erhalte

das Abonnement dann zum Preis on zurzeit monatlich 2,40 (inlusie gesetzliche Mehrwertsteuer) frei Haus.

Mein Abonnement ann ich jederzeit bis zum 0. des Monats schriftlich zum Monatsende ndigen. Sollte ich ber die

6Monate hinaus eine weitere Lieferung wnschen, sende ich innerhalb on 2Monaten nach Beginn der Zustellung eine

Postarte mit dem Vermer Keine weitere Lieferung an Berliner Kurier,Leserserice, Postfach 5 2 54, 2 Berlin

oder eine E-Mail an lesersericeberliner-urier.de

Telefon (Freiwillige Angabe)

www.berliner-kurier.de

E-Mail (Bitte zwingend angeben fr Ihre nline-echnung per E-Mail) 2

Ich bin einerstanden, dass mich die Berliner Verlag GmbH per Telefon, E-Mail, SMS, MMS und WhatsApp ber

passende Leserangebotezu deren Verlagsproduten und -serices persönlich informiert und indiiduell bert

und ann dies jederzeit auch teilweise widerrufen (per E-Mail lesersericeberliner-erlag.de oder per Post

Berliner Verlag GmbH, Leserserice, Alte Jaobstraße 05, 06 Berlin). Die Zustimmung wird ausdrclich als

ertragliche Gegenleistung fr das zur Verfgung gestellte Angebot ereinbart.

*Hierbei handelt es sich um Produkte, die von der oben genannten Gesellschaft angeboten werden: gedruckte/

digitale Presseprodukte ggf. mit Geräten und Zugaben sowie Produkte der Shops des Verlages shop.berlinerzeitung.de

oder shop.berliner-kurier.de: Bücher, Kalender, Rabattkarten, Fan-/Dekoartikel, Schmuck, Wein,

Reisen, Brief- und Paketdienste, Veranstaltungen, Wohn-/Freizeitzubehör.

Datum Unterschrift DM-AZ-AL VMP4BKUCI

1

Ihre gewählte Prämie erhalten Sie nach Zahlung der ersten Abonnementgebühr.

2

Sollten Sie keine E-Mail-Adresse besitzen, erhalten Sie Ihre Rechnung selbstverständlich postalisch.

Dieses Angebot gilt nur in Berlin/Brandenburg und nur solange der Vorrat reicht.

Ihnen steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. Alle Informationen über dieses Recht und die Widerrufsbelehrung

nden Sie unter www.berliner-urier.dewiderruf

Berliner Verlag GmbH, Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

@

Starten Sie jetzt mit dem Berliner Kurier Ihre Kino-Erlebnis-Saison.

Echt Kinoerlebnis.

Echt gratis.

Jetzt 6Monate Berliner Kurier lesen, nur 4bezahlen!

54,80 sparen und 4UCI Luxe-Kino-Gutscheine sichern.

Gleich anrufen oder online bestellen:


(030) 24 00 23

Bitte Bestellnummer angeben DM-AZ-AL VMP4BKUCI

www.berliner-kurier.de/uci

www.berliner-kurier.de

Dervon hier


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Transporter

BERLIN 13

Kurt Krömer

Die Rückkehr

der Kackbratzen

Der Comedian zieht jetzt im Radio die große Showab

Von

NORBERT KOCH-KLAUCKE

Berlin – Er ist wieder da.

Kurt Krömer (43). Der mit

dem kultigen Spruch „Hallo,

ihr Kackbratzen“. Und von

ihm gibt’s jetzt ordentlich

was auf die Ohren. Statt im

Fernsehen zieht der Berliner

Comedian nämlich im Radio

eine ulkige Show ab.

„Die Kurt-Krömer-Show“ oder

„Late Night“ –die TV-Sendungen

des gebürtigen Neuköllners

waren bundesweit Kult. Doch

der Komiker hat sich seit 2015

leider vom Bildschirm verabschiedet.

Wer ihn erleben will,

muss auf ein anderes Medium

wechseln. Krömers Empfehlung

an seine Fans ist daher eindeutig:

„Ihr müsst jetzt Radio

Eins hören.“

Denn bei dem RBB-Sender

gibt es wieder die Show „Zwei

Männer –drei Welten“, in der

der Herr der „Kackbratzen“ mit

Schriftsteller und Psychiater

Jakob Hein sein Unwesen

treibt. Morgen startet die erste

von sechs Folgen. Sie laufen bis

30. November immer freitags

(7.05 Uhr) in der Kurzform. Das

ganze einstündige Spektakel ist

im Internet (www.radioeins.de) zu

jeder Zeit hörbar.

Da Krömer gerade mit seinem

Bühnen-Programm „Stresssituation“

auf Tour ist, wurden

die Folgen aufgezeichnet. Als

Gast Nummer eins ist morgen

Judith Holofernes zu erleben.

Krömer und Hein schaffen es,

dass die Sängerin über alles

spricht, aber nicht einmal über

Musik. Um den guten Ton geht

es dafür im Gespräch mit BVG-

Chefin Sigrid Nikutta (9. November).

Krömer ist beim Thema

Berliner Schnauze in den

Öffis“ natürlich der Spezialist.

Mit geschickten Fragen bohren

Krömer und Hein sogar tief

in der Vergangenheit von Katrin

Lompscher (23. November).

Heraus kam, dass die Linken-

Politikerin als Bausenatorin sogar

vom Fach ist, Tiefbauerin

gelernt hat. Nur die Mauer-Kelle

kann sie heute nicht mehr so

schön schwingen.

Kurt Krömer ist

wieder präsent,

aber nicht auf

der TV-Bühne,

sondern im Radio.

Foto: dpa

abgebrannt

Kreuzberg –Ein Transporter

ist am Mittwochmorgen

in Kreuzberg in

Flammenaufgegangen

und abgebrannt. Die Wiener

Straße am Görlitzer

Park war während der

Löscharbeitengesperrt.

Die von einem Streifenwagen

um 4.30Uhr alarmierte

Feuerwehrhabe

das Fahrzeug nicht mehr

retten können. Es bestehe

der Verdacht, dass das

Feuer vorsätzlich gelegt

wurde. Ein politischer

Hintergrund sei nicht auszuschließen,

deshalb ermittelt

der Staatsschutz.

Radfahrerin

schwer verletzt

Friedrichshain –Eine

Radfahrerin (54) ist bei

einem Unfall schwer verletzt

worden. Ein 26 Jahre

alter Autofahrer verlor

beim Abbiegen auf der

nassen Fahrbahn die

Kontrolle über sein Fahrzeug

und stieß mit der

Frau zusammen. Sie wurde

mehrere Meter durch

die Luft und gegen einen

geparkten Nissan geschleudert.

Der Autofahrer

rammte anschließend

noch ein Straßenschild.

Rettungskräfte brachten

die Radfahrerin in ein

Krankenhaus.

ECHT KULTUR

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


14 BERLIN BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018 *

Grüner Treckerprotest

Machteuch

vomAcker,

ihr Baulöwen!

Umweltpartei will die Elisabeth-Aue

in Pankow als Freifläche sichern

Grünen-Fraktionschefin

Antje Kapek im Trecker

auf der Elisabeth-Aue

Fotos: Sabine Gudath

Berlin – Immer wieder fordert

die Immobilien-Lobby, die Elisabeth-Aue

in Pankow zum

Bauland zu erklären. Die Grünen

wollen das verhindern.

Mittwochvormittag, 10 Uhr.

Über dem weiten Feld der Elisabeth-Aue

strahlt die Sonne.

Dann rollt ein Trecker auf das

Areal. Am Steuer sitzt Landwirt

Michael Neuendorf, daneben

Grünen-Fraktionschefin Antje

Kapek. Ihr Auftritt ist ein politisches

Statement –für den Erhalt

der Aue als Freifläche. In Pankow

entstünden an anderer Stelle

sehr viele neue Stadtquartiere,

sagt Kapek, deswegen sollte die

Elisabeth-Aue unbebaut bleiben.

„Wir haben hier einen wundervollen

Acker. Wir finden, dieser

Acker sollte auch weiterhin

landwirtschaftlich genutzt werden“,

sagt Kapek. Allerdings

durch mehrere biologisch produzierende

Betriebe.

Glänzende

Perspektive

Landwirt Michael Neuendorf

wäregern dabei. „Ackerbau und

Weidewirtschaft“ könneersich

auf dem Areal vorstellen, sagt

er. Denkbar wäre beispielsweise,

dortSchafe grasen zu lassen.

Es könnten auch Wanderwege

angelegt werden, auf denen sich

die Tierwelt beobachten lasse:

etwa Störche und Kraniche.

In der Debatte um die künftige

Nutzung der Elisabeth-Aue

gehen die Grünen mit ihrem

Vorschlag in die Offensive.

Unter der rot-schwarzen Koalition

war noch geplant worden,

rund 5000 Wohnungen

auf dem etwa 70 Hektar großen

Areal zu errichten. Zwar

verständigten sich SPD, Linke

und Grüne im Koalitionsvertrag

darauf, die Bebauungspläne

nicht weiter zu verfolgen –

aber das gilt nur für diese Legislaturperiode.

Angesichts

knappen Baulandes fordert

die Wohnungswirtschaft immer

wieder, Flächen wie die

Elisabeth-Aue doch zu bebauen.

Erst vor einigen Wochen

brachte auch der Regierende

Bürgermeister Michael Müller

(SPD) eine Bebauung in die

Diskussion.

In der Koalition sorgt der

Grünen-Vorstoß für Diskussionen.

Der SPD-Abgeordnete

Daniel Buchholz sagt: „Wir

stehen zum Koalitionsvertrag.

Wenn sich der Wohnungsmarkt

nicht entspannt, wird

aber über weitere neue Entwicklungsbereiche

wie die

Elisabeth-Aue zu reden sein.“

Die Linken-Abgeordnete Katalin

Gennburg hält wenig davon.

„Die Elisabeth-Aue bleibt

unbebaut“, stellt sie klar. ULP

Immobilienwelten

Magazin für Immobilien, Wohnen, Bauen und Design


•Versicherungen rund um Haus und Wohnen – Bestmöglich abgesichert

• Kurz &gut – Neues rund um den Immobiliensektor

• Rechtsexperten antworten – Ihre Leserfragen zu Miete und Eigentum


•Genossenschaftliches Wohnen – Alternative auf dem Wohnungsmarkt

JETZT ANZEIGE SCHALTEN!

Michael Groppel

) 030 2327-6594

Marcus Jürgens

) 030 2327-5518

E-Mail und Fax

* berlin.immobilien@dumont.de, 030 2327-5261

LandwirtMichael Neuendorfwürde gerne Flächen auf der Elisabeth-Aue

bewirtschaften. Dortkönnten auch Schafe grasen, sagt er.

Filmreifer Überfall

Falsche Polizistenrauben Laden aus

Woltersdorf –Mit einer bühnenreifen

Vorstellung haben

drei Räuber in einem Supermarkt

in Woltersdorf (Landkreis

Oder-Spree) die Tageseinnahmen

geraubt. Zwei der

Männer hätten sich in dem

Markt als Polizisten ausgegeben

und einen angeblichen

Straftäter festgenommen, der

in Wirklichkeit ein Komplize

war, berichtete die Polizei. Die

falschen Polizisten hätten darum

gebeten, den Mann ins

Marktbüro bringen zu dürfen.

Dort riefen sie plötzlich „Überfall“

und fesselten die Mitarbeiter

des Marktes. Anschließend

flüchteten sie mit den Tageseinnahmen

durch ein Fenster.

Die Polizei ermittelt nun

wegen schweren Raubes.


* BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Tunnel-Willi†

Hat er seine Beute in Thailand verjubelt?

Phantombild führte die Ermittler zu

einem Rentner,der in Asien starb

Berlin – Was nahm Tunnel-

Willi mit ins Grab? Oder hatte

er gar nichts mit dem Einbruch

in die Steglitzer Volksbank

zu tun? Die Polizei hat

endlich einen Verdächtigen

im Fall des spektakulären

Tunnel-Coups identifiziert.

Nach der Veröffentlichung

eines Phantombildes ist klar:

Bei dem Mann mit der hohen

Stirn handelt es sich um einen

Steglitzer Rentner (75),

der bereits tot ist.

Dieser Gesuchte wurde jetzt

15

Es scheint, als hätte sich der Gesuchte

„Willi“ nach Millionen-

Coup in Steglitz nach Thailand

abgesetzt, wo er seine Beute

verprasste. Beweise gibt es dafür

bisher nicht. „Ob der Verstorbene

tatsächlich etwas mit

dem Tunneleinbruch im Jahr

2013 zu tun hatte, ist Gegenstand

der Ermittlungen“, sagt

ein Polizeisprecher.

Vor zwei Wochen wurde ein

Phantombild des Mannes veröffentlicht.

Laut Zeugen sollte

der Gesuchte den Spitznamen

„Willi“ tragen. Er könnte etwas

mit dem Bankeinbruch zu tun

gehabt haben. Der Polizeisprecher:

„Er könnte aber auch einfach

nur ein Anwohner sein.“

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung

führte die Spur der

Ermittler nach Asien. Doch befragt

werden konnte der Rentner

nicht mehr. Er war bereits

2015 in Thailand eines natürlichen

Todes gestorben.

Foto: dpa, Polizei

Ein kleeblattförmiges Loch:

Mit einem Bohrer durchbrachen

die Gangster die Wand zum

Tresorraum. Dahinter liegt der

45 Meter lange Tunnel.

Ob er ein Mitwisser oder gar

Komplize der Tunnel-Gangster

ist, ist noch unklar. Zeugen war

der Mann während der Zeit

aufgefallen, als der Tunnel gegraben

wurde. Er sei sehr oft in

der Woche in der Nähe der

Volksbank spazieren gewesen.

Das sei nicht ungewöhnlich, da

der Mann nur wenige Hundert

Meter weiter seine Wohnung

hatte, heißt es bei der Polizei.

Die Suche nach dem zweiten

Unbekannten, der seit dem

identifiziert. Es handelt sich um

einen toten Rentner aus Steglitz.

Jahr 2013 mit einem Phantombild

gesucht wird, dauert weiterhin

an.

Der Coup ging am 14. Januar

2013 in die Berliner Kriminalgeschichte

ein. Die Täter hatten

ein Jahr lang einen 45 Meter

langen Tunnel von einem

Garagenkomplex bis zum Tresorraum

gegraben. Mit einem

„Bergbau-Diamantbohrer“

durchbrachen sie die 30 Zentimeter

starke Betonwand. Ihre

Beute: 10 Millionen Euro! LEX

BEKANNTSCHAFTEN

Barbara, 68/1.65, blonde Frau mit

Charme und Humor, (etwas

mehr Oberweite) möchte nicht

typisch SINGLE werden, vermisst

Zweisamkeit, su. IHN,

(auch gern älter) zum lachen,

lieben, glücklich sein. HERZ-

BLATT-BERLIN: Tel.20459745

Für ein Abenteuer zu alt, für die

Einsamkeit zu jung! Rainer,

65/1.80, Ing, mag Kultur, Natur,

ist handwerkl. begabt, mag das

Meer, Spaziergänge, Klassik,

hofft auf ein Echo. HERZ-

BLATT-BERLIN: Tel.20459745

Einladung zum Hebstspaziergang!

Claus, 75 J., jung gebl.,

Akademiker, weltoffen, verw.

schönes Haus, sucht Sie für

Ausflüge u. Gespräche....denn

zu zweit ist alles schöner.

Glücksbote: Tel. 27596611

Allein sein ist nicht schön! Charmanter

Mann Gert, 75/1.84, war

Zahntechniker, fit u. gesprächig,

verw., liebt Natur u. Reisen, su.

unternehmungslustige SIE. Agt.

Neue Liebe: Tel.2815055

Henry, 70/1.82, Pensionär, gepflegt,

untern.-lustig, kann zuhören,

su. SIE für ein behutsames

Kennenlernen. Agt. Neue

Liebe: Tel. 2815055

Von allein passiert nichts! Rosemarie,

70, blond, eine hübsche

Frau, fühlt sich allein. Geben

Sie uns eine Chance, uns mal zu

verabreden! Agt. Neue Liebe:

Tel. 2815055

Michael, 65/1.80, Logistiker, angen.

Ä., modisch, hat verrückte

Ideen, ist kein Stubenhocker,

wü. sich fröhliche Frau für die

Zukunft! Singlecontact Berlin:

Tel. 2823420

Dynamische 48/1.81, lt. Angestellter,

dunkles Haar, sportl.

Typ, nicht abgehoben u. oberflächlich,

kinderlieb, su. nach

einer richtigen netten Partnerin.

Glücksbote: Tel. 27596611

Mein Motto: Es ist besser ein

Licht anzuzünden, als über die

Dunkelheit zu meckern! Gaby,

65, schlanke, hübsche Frau mit

Lachgrübchen, sucht nach DIR.

Singlecontact: Tel. 2823420

Kleine Anzeige, hübsche Frau!

Heidi 58, Ärztin mag Kultur, Natur,Ostsee,sucht

IHNbis ca.65J.,

für e.zärtl. Partnerschaft. HERZ-

BLATT-BERLIN: Tel. 20459745

Ab und zu ein liebes Wort

wünscht sich verw. ehem. OP-

Schwester i. R. (77/1.60)

Glücksbote: Tel. 27596611

BERLINER ADRESSEN

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

JUNGE ERWACHSENE MIT KREBS

BENÖTIGEN EINE SPEZIELLE

MEDIZINISCHE BEHANDLUNG.

HELFEN SIE UNS BITTE, DIE THE-

RAPIEMÖGLICHKEITEN UND DIE

NACHSORGE ZU VERBESSERN.

Unterstützen Siedie „DeutscheStiftung

für junge Erwachsene mitKrebs“ und

ermöglichenSie damitdie notwendige

Forschung!

SPENDEN SIE!

www.junge-erwachsene-mit-krebs.de


16 BERLIN

*

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Die Feuerspur des

Brandstifters hat ein

Dutzend Keller zerstört.

Hochhaus in Angst

vordem Keller-Kokler

Er zündete zwölf Verschläge an, dann

beging er einen folgenschweren Fehler

Fotos: Oberst,DidayMedia

Von

A. SCHMALZ

und

K. OBERST

Hellersdorf–Nachts, als die

Bewohner schliefen, schlug

der Feuerteufel zu. Zwölf

Kellerverschläge brannten.

Giftiges Rauchgas zog durch

das Treppenhaus. Beim Löschen

der Flammen ergötzte

sich der mutmaßliche

Brandstifter (26) an seinem

Hass-Werk.Festnahme!

Seit Monaten fürchten die

Anwohner der Hochhäuser

an der Alten Hellersdorfer

Straße den Kellerkokler. Immer

wieder legte er nachts

Feuer. Vergangene Woche

wurde dann zufällig ein 26-

Jähriger aus einem der Häuser

dabei beobachtet,wie er

Papier im Keller anzündete.

In der Nacht zu Mittwoch

soll er eine riesige Feuerspur

in seinem Wohnhaus

gelegt haben.

Um 0.45 Uhr alarmierten

gleich mehrere Anwohner

die Feuerwehr, weil sie im

Schlaf durch den Geruch

vonRauchgas wach wurden.

50 Brandbekämpfer rückten

an, löschten die Flammen

über zwei Stunden lang.

Dabei wurde ein Retter verletzt

.Bewohner hielten vorschriftsmäßig

die Wohnungstüren

geschlossen.

Ein Mieter musste sich dann

doch ins Freie retten, weil

Roxana und ihreTochter Amy haben

durch das Feuer Wertsachen und

den Weihnachtsschmuck verloren.

der giftige Qualm in seine

Wohnung drang.

Mitten im Einsatzgeschehen

tauchte ein junger Mann

auf. „Er fiel Polizisten durch

sein nervöses Verhalten

auf“, sagt eine Polizeisprecherin.

Ein Zeuge erkannte

den 26-Jährigen schließlich

wieder. Erließ sich widerstandslos

festnehmen. Viele

Anwohner sind erleichtert,

dass der Feuerteufel gefasst

wurde. Nun können sie wieder

ruhiger schlafen, hieß es.

Allerdings wurde durch die

Brände die Stromversorgung

beschädigt. Einige

Mieter mussten ihre Wohnungen

verlassen. DerSchaden

ist immens. Roxana

Röbling (34) ist geschockt:

„Unser ganzer Weihnachtsschmuck

ist verbrannt.“

Maggi Böhme (25)muss wegen

des Rauches mit ihrem

Kater zu den Eltern ziehen.

Und Enrico Zantoch (29)

weiß nicht, wann er zurück

in seine vier Wände darf.

Berlin kassiertzweiMillionen Euro mit Rotlicht-Blitzern

In Berlin gibt

es 17 Blitzer-

Säulen, die es

speziell auf

rücksichtslose

Rotlichtsünder

abgesehen

haben.

Foto: Otto

Mehr als 22000 Autofahrer mussten dieses Jahr schon ein Bußgeld bezahlen

Berlin – Jeden Tag geraten

rund 120 Autofahrer in eine der

17 stationären Rotlichtfallen in

Berlin. Die dafür verhängten

Bußgelder bringen der Landeskasse

viel Kohle ein: Allein im

ersten Halbjahr 2018 wurden

2,2 Millionen Euro einkassiert.

Die Kreuzung mit den meisten

Verstößen: Osloer Straße, Ecke

Koloniestraße in Wedding. Im

ersten Halbjahr 2018 traf es

dort rund 4000 Rotlichtsünder.

Erst mit etwas Abstand folgen

die Blitzer-Standorte Reichpietschufer

(2411 Verstöße),

Ernst-Reuter-Platz (2234) und

Siemensdamm (2086). Viele

Rotlicht-Raser gibt es auch in

Kreuzberg, wo die Flaniermeile

Bergmannstraße vom Mehrigdamm

abgeht. 2040 Autofahrer

gingen dort in die Rotlichtfalle.

Die stationären Blitzersäulen

erwischten im ersten Halbjahr

2018 insgesamt 22 090 Rotlichtsünder.

Einzelne Autofahrer

nehmen das offenbar persönlich:

Zwischen Januar 2017

und Juni 2018 gab es vier gewalttätige

Angriffe auf Blitzersäulen.

Das ist besonders ärgerlich,

weil die Geräte viel Geld

kosten. Die Installation der jetzigen

Anlage am Ernst-Reuter-

Platz schlug mit 107 000 Euro

zu Buche. Sie brachte binnen

drei Monaten aber auch über

200 000 Euro Bußgelder ein.

Der CDU-Abgeordnete Peter

Trapp fordert, Blitzer-Standorte

aber nicht allein vom Geldfluss

abhängig zu machen. Sie

sollten dort stehen, wo es viele

Verkehrsunfälle gibt. MOW


BERLIN

MESSEN

Reise &Gesundheit

5€Eintritt*

Kinder&Jugendliche

unter16Jahren

freier Eintritt

DieMesse für Urlaub,

Fitness &Ernährung

10. &11.

November 2018

10–17Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Interessante

Präsentationen

Exklusive

Messeangebote

www.berlinmessen.de

*Ticketfür beide Messetagegültig

Kooperationspartner:

Unteranderem präsentieren sich:

HÖRGERÄTE

EoS


Leser-

MEINUNG

Die Leser-Seite

in Ihrem KURIER

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

WIE ICH ES SEHE!

Querdenker werden in

allen Ebenen aussortiert

Braucht es einen besseren

Beweis, dass Demokratie

vom Wechsel lebt, als die

Situation der letzten Jahre

in unserem Land? Politiker,

wenn sie erst einmal gewählt

sind, möchten dauerhaft

in der Politik bleiben.

Meist geschieht dies wohl

nicht aus Idealismus, sondern,

um den Lebensunterhalt

zu verdienen. Hat ein

Politiker die Spitze erklommen,

versucht er seine

Macht, die er zum regieren

benötigt, zu stärken. Er

schart Gleichgesinnte und

Ja-Sager um sich. Kritiker

wird er kaltstellen. Dies

setzt sich in jeder Ebene

nach unten fort. Auf diese

Weise werden im Laufe der

Zeit Querdenker in allen

Ebenen aussortiert und

durch Opportunisten ersetzt.

Karl Hahn,

Tiefenort

So erreichen

Sie die

Redaktion:

Forum-Redaktion

Alte Jakobstraße 105

10969 Berlin

Tel. 030/63 33 11 456 (Mo.-Fr. 10–16 Uhr)

Fax: 030/63 33 11 499

E-Mail: leser-bk@dumont.de

„Die Fahrt zur Arbeit

wird zur Nervenprobe“

Zu: „U5: Willkommen in der

Quetsch-Kommode!“, vom 24.

Oktober

Zur Zeit ist in allen Öffis die

Hölle los. Überall ist es extrem

voll. Da wird die Fahrt zur Arbeit

schon zur Nervenprobe.

Abgesehen davon sind die neuen

U-Bahnen eine absolute

Fehlkonstruktion, da man deutlich

weniger Platz hat. Darüber

haben sich schon viele Fahrgäste

negativ geäußert.

Carmen Leib, per Facebook

Es ist anstrengend

Fürchterlich, was man alles so

rechts und links in den Rücken

gestoßen bekommt: Einige

müssen mit ihren Rucksäcken

auch noch ein paar Runden drehen,

können nicht mal still stehen.

Das ist anstrengend.

Andrea Riesner,

per Facebook

Todauf Rädern

Als wenn die U5 schlimm wäre.

Die sollen mal U2 fahren. Das

ist der Tod auf Rädern.

P. Ilgenstein, per Facebook

Ärger wegen zu wenig Platz in der U-Bahn –prangertder KURIER an.

Schaut nach Tokio

Das geht doch noch. Schaut mal

nach Tokio. Da gibt es Angestellte,

die die Menschen in die

Bahn pressen, bis die Tür zugeht!

Daniel Lemitz, per Facebook

Da läuft nix

Rot-Rot-Grün ist unfähig, Infrastruktur

auszubauen. Sollen

das die Steuerzahler selber tun?

Es läuft nix in Berlin, siehe

BER, Schulen, Verkehr.

Viktor Stark, per Facebook

Fahrgastzahlen steigen

Aber gut, dass Frau Nikutta zugegeben

hat, dass die Fahrgastzahlen

steigen. Nur lese ich

nichts darüber, dass die BVG

KURIER

kämpft!

Ärger,Probleme, Fragen? Das

„Kämpft-Team“ und die Profis

kümmern sich um Ihre Sorgen.

Schreiben Sie uns(am besten mit

Unterlagen), Absender und

Telefonnummer nicht vergessen.

sich dem auch anpasst. Inzwischen

sollte man fürs BVG-Fahren

bezahlt werden und nicht

umgekehrt.

Layla Lee, per Facebook

Zu spät zur Arbeit

Mir tun die Leute leid, die in

Tierpark oder Friedrichsfelde

einsteigen wollen, aber nicht

mehr reinpassen. Sie müssen

warten, kommen dementsprechend

zu spät zur Arbeit.

Giuseppina Ballerina,

per Facebook

Schon seit Frühjahr

Das geht schon seit Frühjahr.

Erst hieß es, die Grippewelle

sei schuld. Nun behauptet man,

es gebe kein Personalproblem

oder -mangel.

Holger Grunow,

per Facebook

Einsam und isoliert

Viele Berliner fühlen sich einsam

und isoliert. S-Bahn und

BVG tun etwas für den zwischenmenschlichen

Kontakt.

Frank Wrosch, per Facebook

LESERREISEN

Echtfeierlich:SilvesterinStettin

Exklusive4-tägigeBusreisemit Silvesterfeier im 4-Sterne-Hotel

Verbringen Sie den Jahreswechsel in Stettin, feiern Sie mit Ihren polnischen Gastgebern

in das neue Jahr hinein und lernen Sie neben der lebendigen Handels- und Hafenstadt

auch Ausflugsziele wie die Halbinsel Wollin und die polnische Ostseeküste kennen.

Höhepunkt der Reise ist die exklusive Silvesterfeier im 4-Sterne-Hotel Radisson Blu mit

Buffet sowie Live-Musik mit Tanz.

Inklusivleistungen:

An-/Abreise im Komfortreisebus

Sektfrühstück im Bus bei Anreise

3ÜN/HP

im 4-Sterne-Hotel Radisson Blu

Silvesterfeier im Hotel mit Buffet,

alkoholfreie Getränke bis

02.00 Uhr, je 1 2 Flasche

Sekt und Wein p. P.,

Live-Musik mit Tanz

Je 1Flasche Wein pro Zimmer

Stadtführung Stettin

Ausflug Ostseeküste

Reiseleitung ab/bis Berlin

Zusätzliche Kosten p. P.:

EZ-Zuschlag: 90,–

Reisezeitraum:

30.12.2018 –02.01.2019

p. P. im

Doppelzimmer

ab¤699,–

www.berliner-kurier.de/leserreisen 030 -683890 Kennwort: „Berliner Kurier

Reiseveranstalter(i.S.d.G.):BVB-Touristik/Freizeitreisen KG,Grenzallee15, 12057Berlin

DetaillierteInformationen zurReiseund rechtliche HinweiseerhaltenSie vomReiseveranstalter.

Infos&

Buchung:

030 -683890

Der vonhier


*

KULTUR

SEITE19

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Ein Bild von einer

Sammlung

Zwei Gemälde, 46

Zeichnungen und

52 druckgrafische

Werkeaus fast

allen

Schaffensphasen.

Jahrhundertschenkung: BarbaraGöpel

vermachte den Staatlichen Museen

Gemälde, Zeichnungen und Radierungen

Max Beckmanns. Eine Sonderausstellung

zeigt die weitgehend unbekannten Werke

Max Beckmann

im Amsterdamer

Atelier.

Schon der 17-Jährige

zeichnete sich gern

selbst. „Beckmann war ja

ein großer Porträtist,

aber die Selbstgemälde sind sicher

seine Spitzendisziplin“,

sagt Andreas Schalhorn. Daneben

die Skizze seines Armes, als

Beckmann um 1900 noch Zeichenschüler

war, mehr als perfekt

bis in die letzte Ader, und

damit geht es im Kulturforum

erst heiter los.

Der Kurator der Ausstellung

„Max Beckmann. Das Vermächtnis

Barbara Göpel“ ist

sichtlich bester Laune, wenn

nicht aus dem Häuschen: „Eine

solche Schenkung, das kommt

alle hundert Jahre mal vor. Gerade

in der klassischen Moderne,

wo die Preise auf dem Welt-

Kuhns

Kulturstück

Helmut Kuhn

schaut,liest

und hörtfür

den KURIER.

markt so hoch sind, dass wir für

nur ein Blatt mindestens sechs

Monate einen Antrag stellen

müssten“ –erschüttelt fast den

Kopf. Denn es sind gleich zwei

Gemälde, 46 Zeichnungen und

52 druckgrafische Werke aus

fast allen Schaffensphasen

Beckmanns, die hier von der

2017 verstorbenen Kunsthistorikerin

Barbara Göpel übergeben

wurden.

Panoramaartig reihen sich die

Werke an die Wände des Sonderausstellungsraumes.

Dem

Wissenschaftler und Referenten

für Moderne Kunst des

Kupferstichkabinetts ging es

nicht um eine bestimmte Thematisierung

oder Chronologie:

„Im März bekamen wir das

Vermächtnis rein. Wir wollten

zeigen, was dadrin ist. Alles,

den ganzen Schatz, dieses wundervolle

Geschenk an Berlin.“

Und das ist es auch: Neben

den frühen Studien hängen

erste biblische Motive, eine

Musterungsszene aus dem Ersten

Weltkrieg. „Beckmann meldete

sich wie so viele Künstler

freiwillig“, sagt Schalhorn. Der

brutale Gas-Krieg, den er als

junger Mann erlebt, ändert seinen

Stil. Der Verwundete

zeichnet Lazarette, Schwestern,

zerstörte Städte. „Diese

Fotos: Klug

Automatenfoto vonMax und

Mathilde Beckmann im

Lunapark in Paris.

Zeit hat ihn fertig gemacht.

Aber ihm auch geholfen Künstler,

sozusagen Beckmann zu

werden. Er malt konkreter, härter“.

Wie ein ausgeschüttetes Füllhorn

reihen sich die Radierungen,

Holzschnitte, Zeichnungen

aneinander. Beckmanns

Berlin der 20er-Jahre, Akte

und Strandszenen, „Ladies

Corner“ nennt der Kurator die

frivole Ecke. Sogar bemalte

Tischkarten finden sich, ein seltenes

Kuriosum. Und immer

wieder die Groteske, die Überzeichnung,

das Mystische.

Menschen, die lachen, als empfänden

sie Schmerz. Porträts

burschikoser Frauen und er

selbst, sich selbst bewusst bis

ins künstlerische Mark: Mal

mit Melone, mal mit Zigarre,

mal mit Fliege. „Mr. Cool“, sagt

Schalhorn. Am Ende des Reigens

hängen zwei Gemälde: Eines

zeigt den Kunstsammler

Dr. Erhard Göpel, Ehemann

Barbara Göpels. Er war es, der

diese Werke bis zu seinem Tod

1966 zusammen getragen hatte.

„Göpel ist eine zwiespältige

Figur“, räumt Schalhorn ein. Ab

1943 war der Kunstwissenschaftler

als Aufkäufer für Hitlers

geplantes „Führermuseum“

in Linz beschäftigt. „Es

war sein Job, gute Werke zu beschaffen.

Natürlich waren jüdische

Händler und Restauratoren

involviert, die ihm einen guten

Preis machen mussten. Zugleich

konnte er Künstler und

Juden auch schützen, das ist

verbrieft.“ In seinem holländischen

Exil setzte sich Göpel jedenfalls

sehr für Beckmann ein,

den er zuvor schon bewundert

hatte.

Göpel schmuggelte sogar einige

Werke zurück nach München

–getarnt als Dekoration

für ein Offizierskasino. Womöglich

habe er Beckmann gar

vor dem Einzug in die Wehrmacht

gerettet.

„Er bekam die Blätter als Gegenleistung

geschenkt, das war

eine Art Naturalienhandel“,

sagt Schalhorn. Die Herkunft

und Umstände des Erwerbs der

Bilder wurden jedenfalls ausführlich

von den Provenienzforschern

des Zentralarchivs

der Staatlichen Museen geprüft.

Das andere Gemälde ist eines

der schönsten Selbstbildnisse

Beckmanns. „Barbara Göpel

wusste: Das fehlt uns. 1937 wurden

der Nationalgalerie alle Gemälde

Beckmanns entzogen,

darunter ein berühmtes Selbstporträt“.

2017 verstarb Barbara

Göpel. Dank ihr fanden die

Werke Beckmanns ihren Weg

nach Berlin.

„Max Beckmann. DasVermächtnis

Barbara Göpel“, Sonderausstellungshalle

des Kulturforums, ab 25.10.


*

REPORT

Buket Arslan (41)in

einer Kreuzberger

Frauenarztpraxis.

Mit ihrem Tastsinn

kann die fast blinde

Frau früh Brustkrebs

erkennen.

Die

Tumor-

Fotos: Gudath


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

FahnderinvonKreuzberg

Buket Arslan ist fast blind. Deshalb hat sie einen besonderen Tastsinn, der Brustkrebs früh erkennen hilft

Von

SUSANNE ROST

Dass Buket Arslan (41)

fast blind ist, fällt vermutlich

niemandem

auf, der ihr an diesem Morgen

begegnet. Die Neuköllnerin

steigt an der Haltestelle Pflügerstraße

aus dem Bus. Sie hat

keinen Blindenhund, sie tastet

nicht mit einem Stock nach

Hindernissen auf ihrem Weg.

Arslan geht die Straße zum

Landwehrkanal entlang. Hinter

der Brücke biegt sie ohne

Zögern in den Weg am Paul-

Lincke-Ufer. Arslan sieht die

Schwäne auf dem Kanal nicht.

Jogger nimmt sie nur als groben

Umriss wahr, sagt sie. Sie

weiß, dass am Uferweg Bänke

stehen. Die Frau kennt die Gegend

aus der Zeit, als sie noch

sehen konnte, bevor ihr eine

Netzhaut-Krankheit das Augenlicht

fast völlig nahm. 18

Jahre ist das her.

Arslan geht diesen Weg

schon seit Wochen, immer

mittwochs. Ihr Ziel ist eine

Frauenarztpraxis am Paul-

Lincke-Ufer. Frühmorgens

geht sie hin, nachmittags zurück.

Dazwischen rettet sie im

besten Fall Leben. Denn Arslan

hat einen Beruf, den hierzulande

nur knapp 40 Frauen

ausüben. Sie ist Medizinisch-

Taktile Untersucherin (MTU).

Nur blinde oder hochgradig

sehbehinderte Frauen können

diese Fortbildung machen. Ihr

durch das Handicap besonders

geschulter Tastsinn wird

für die Brustkrebs-Früherkennung

genutzt.

Je früher ein Tumor in der

Brust bemerkt wird, desto größer

ist die Überlebenschance.

Mehr als 70000 Mal im Jahr

stellen bundesweit Ärzte die

Diagnose Brustkrebs. An keiner

anderen Krebsart erkranken

Frauen häufiger. Mehr als

17000 Patientinnen sterben

jährlich daran. Dabei wären

die meisten Fälle heilbar, wären

sie rechtzeitig erkannt und

behandelt worden.

Der Duisburger Frauenarzt

Frank Hoffmann war es, der

2006 die Idee hatte, blinde

und sehbehinderte Frauen mit

ihrem besonders ausgeprägten

Tastsinn für die Brustkrebsfrüherkennung

fortzubilden.

Daraus entstand die Initiative

Discovering Hands.

2007 fand der erste Kurs statt.

Inzwischen ist die Initiative

ein Unternehmen, das zusammen

mit Berufsbildungswerken

die Qualifikationzur MTU

organisiert. 26 gesetzliche und

alle privaten Krankenkassen

zahlen die Kosten für die

knapp 50 Euro teure Untersuchung.

Arslan ist in der Kreuzberger

Frauenarztpraxis. Aus ihrem

Spind nimmt sie eine Tasche,

nimmt daraus eine besondere

Kette mit sechs unterschiedlich

große Holzperlen hervor.

Die größte hat vielleicht drei

Zentimeter Durchmesser, die

zweitgrößte ist minimal kleiner.

„Tumore dieser Größe

fühlen die Patientinnen

selbst“, sagt Arslan.

Ärzte würden bei der manuellen

Untersuchung zumeist

Veränderungen der mittleren

Stärke –etwa so groß wie eine

Murmel –feststellen. Professionell

ausgebildete Tasterinnen

seien in der Lage, Gewebeveränderungen

in der Größe

der beiden kleinsten Kugeln

zu erfühlen – sie haben

0,6 und 0,8 Zentimeter Durchmesser.

Die blinden Profis ertasten

30 Prozent mehr Gewebeveränderungen

als Ärzte.

„Die Nachfrage ist groß, Frau

Arslans Sprechstunde ist immer

relativ schnell voll“, sagt

die Frauenärztin Anke Joachim.

Seit September kommt

die professionelle Brustuntersucherin

einmal in der Woche

in die Praxis. „Das Feedback

der Patientinnen ist positiv“,

sagt Anke Joachim, die Gynäkologin.

Sie ist froh, dass sie

nun auch jüngeren Patientinnen

eine tiefergehende Untersuchung

anbieten kann. Denn

das Mammografie-Screening

wird erst für Frauen ab 50 von

den Kassen bezahlt. Dabei betrifft

etwa jede fünfte Brustkrebs-Neuerkrankung

Frauen

unter 50 Jahren.

Kämen Frauen zur Krebsvorsorge,

sagt Anke Joachim, dann

untersuchesiedenBusenderPatientinnen

manuell. Eine Sache

von wenigen Minuten. „Ich habe

keine Zeit, jede Patientin eine

Stunde langabzutasten“,sagt die

Ärztin. Und so lange kann es

dauern, wenn man es gründlich

macht.

So wie Buket Arslan. Vor ihr

sitzt Sarah (34), die bei der

normalen Vorsorgeuntersuchung

von diesem besonderen

Angebot erfuhr. Sie ist sensibilisiert

für das Thema, seit ihre

Oma mit Anfang 40 an Brustkrebs

erkrankt ist. Deshalb

will Sarah alle Vorsorgemöglichkeiten

ausschöpfen.

Buket Arslan erklärt der Patientin,

dass sie als Erstes deren

Brustkorb mit Klebestreifen in

vier Zonen einteilen wird. Die

Streifen habenpunktförmigeErhebungen.

Sokanndie fastblinde

MTU ertasten undgenau benennen,wosie

beispielsweise eineVerhärtunggespürt

hat. In einem

solchen Fall würde sie die

Ärztin darüber informieren, die

dann die betreffende Stelle per

Ultraschall überprüft.

Sarah sitzt still auf der Liege,

während Buket Arslan die Klebestreifen

auf ihrem Oberkörper

anbringt. Auch während

des Abtastens ist Sarah ganz

ruhig. Nicht alle Patientinnen

schwiegen dabei, sagt Arslan.

Manche wollen wissen, ob sie

blind geboren wurde. Dann erzählt

Buket Arslan von dem

Urlaub im Jahr 2000, in dem

plötzlich die Buchstaben vor

An Torsi wird

geübt,die

Klebestreifen

anzubringen,

die helfen, Tumorezuorten.

ihren Augen verschwammen.

Als sie zum Arzt ging, glaubte

sie, eine Brille könnte das

Problem beheben. Doch dann

stellte der Mediziner fest, dass

bei der damals 23-Jährigen,

die als Bürokauffrau arbeitete,

eine Ader am Sehnerv geplatzt

war. „Von heute auf morgen

konnte ich nicht mehr sehen.

Das war frustrierend“, sagt

Arslan. Der zentrale Teil ihres

Blickfeldes blieb schwarz.

Seither sieht sie lediglich grobe

Umrisse, erkennt Gesichter

und Buchstaben nur noch,

wenn sie ganz nah sind. Als sie

den Tipp mit der Qualifikation

zur MTU bekam, sei sie erst

skeptisch gewesen: „Medizin

war so gar nicht mein Ding.“

Anfangs hatte sie Scheu davor

gehabt, fremde Menschen anzufassen,

noch dazu an so intimen

Stellen. Trotzdem entschloss

sie sich, an einem Eignungstest

teilzunehmen.

Für Buket Arslan war es ein

Glück, dass sie von der Fortbildung

erfahren hat. „Ich habe

mich früher so nutzlos gefühlt.

Jetzt kann ich durch meine

Behinderung Menschen helfen“,

sagt sie. Das Know-how

dafür erwarb sie an der Discovering-Hands-Akademie

in

Karlshorst. Dort lernte Arslan

auch an einem Torsi, wie man

die Klebestreifen für die Untersuchung

richtig an den Patientinnen

anbringt. Das Bekleben

ist nur ein Teil der sechs

monatigen theoretischen Ausbildung.Genauso

wichtig ist die

spezielle Tast-Methode. „MTU-

Walzer“ nennt man ihn, weil

sichdie Finger in einerArt Dreier-Schritt

über die Brust bewegen.

Geübt wird dieser Walzer

zunächstaufeinerSchaumstoffmatte,

später am Menschen,

auch anerkrankten Patientinnen.

EinTeilder Abschlussprüfung

besteht darin, in der

Schaumstoffmatte versteckte

Körnchen ausfindig zu machen.

„Das war nicht einfach“, sagt

Arslan. Im Juni erst hat sie die

Qualifikation zur MTU beendet,

zu der auch ein dreimonatiger

Praxisteil gehört. Das

Praktikum hat Arslan in der

Praxis am Paul-Lincke-Ufer

gemacht, in der sie jetzt praktiziert.

Arslan, alleinerziehende

Mutter eines 13-jährigen Sohnes,

arbeitet noch in zwei anderen

Frauenarztpraxen, im

Oktober kommt eine weitere

dazu. Insgesamt gibt es in Berlin

sechs Praxen, die diesen besonderen

Service anbieten,

und elf ausgebildete MTU.

Im Untersuchungszimmer in

der Kreuzberger Arztpraxis

tasten sich derweil Arslans

Finger sorgsam durch das Gewebe

–wer um den Rhythmus

weiß, erkennt den Walzerschritt.

Sarah liegt mit halb geschlossenen

Augen da. Einmal

zuckt sie zusammen, es tut

weh. „Vermutlich verhärtetes

Drüsengewebe“, sagt Arslan,

„ein Tumor schmerzt nicht“.

Nach 30 Minuten ist sie fertig,

löst vorsichtig die Klebestreifen

und sagt: „Alles in Ordnung.“

Angenehm sei die Untersuchung

gewesen, sagt Sarah.

Man sieht ihr an, wie erleichtert

sie ist.


*

SPORT

Dirk Zingler legt drei Wochen nach Unions Aktionspapier nach

Weitersogeht mit uns nicht

Mesut Özil bleibt ein Fander

Nationalmannschaft.

MesutÖzil:Ich

halteweiter

zumDFB-Team

Foto: Imago

London –Erdogan-Affäre,

WM-Desaster und Rücktritt

aus der Nationalmannschaft

–nach Wochen der

Eiszeit herrscht Tauwetter

zwischen Mesut Özil und

dem Team von Jogi Löw.

Vor zwei Wochen gratulierte

die Nationalmannschaft

ihrem Ex-Kollegen via

Twitter zum 30. Geburtstag

und der Star vom FC Arsenal

bedankte sich prompt.

Jetzt äußerte sich Özil erstmals

seit seinem Rücktritt

über sein Verhältnis zum

Nationalteam und zu Bundestrainer

Joachim Löw.

„Ich habe seit meiner Kindheit

zur DFB-Mannschaft

gehalten, und ich habe immer

noch viele Freunde in

der deutschen Nationalmannschaft.

Natürlich halte

ich weiter zu dem Team“,

schrieb der Spielmacher des

FC Arsenal bei Twitter zu

einer entsprechenden Frage

eines Fans. Özil hatte nach

dem WM-Desaster in Russland

nach 92 Länderspielen

seinen Rücktritt erklärt. Er

hatte das Bundestrainer

Löw nicht persönlich mitgeteilt.

Der Coach hat danach

vergeblich versucht,

Kontakt zu Özil aufzunehmen.

Das könnte sich jetzt ja

ändern.

Bossder Eisernen kämpft gegen das Montagsspiel und für die Mitbestimmung der Fans

Von

MAX BOSSE

Berlin – Fußball ist ja eigentlich

eine schöne Sache. 22

Mann hauen sich rein und

Zehntausende leiden oder feiern

mit. Aber der Fußball

geht kaputt, wenn die Entwicklung

so weitergeht wie

bisher: Die Reichen werden

reicher, die Spiele langweiliger,

und die Fans verstehen

ihre Welt nicht mehr. Der

1. FC Union stellt sich gegen

diese Entwicklung. Drei Wochen

nach dem Positionspapier

mit dem Titel „Kurswechsel“

legt Klubboss Dirk

Zingler nach und räumt mit

Missverständnissen auf.

Zehn Maßnahmen haben die Eisernen

Anfang Oktober

gefordert, damit der

Fußball attraktiv bleibt − und

jetzt hatte es den Anschein, als

sei die erste schon krachend gescheitert:

Berichtet

wurde, dass die

Vertreter der Zweitligavereine

eine weitere

Zerstückelung

des Spieltags beschlossen hätten

und eine Partie am Sonnabend

nach der Bundesliga angepfiffen

wird, also frühestens um 20

Uhr.

„Entschieden ist noch gar

nichts“, sagt Zingler. Hintergrund

ist Unions Wunsch, den

Montagtermin zu streichen.

Der ist für die

Liga als ganze und

für das TV attraktiv,

nicht aber für Auswärtsfahrer.

Zingler: „Wir sind

für die Abschaffung des Montagsspiels.

Dafür hat sich bisher

keine Mehrheit

gefunden.“

TV-TIPPS

EUROSPORT

11.30 -13.00 Rad: Tour de France

Streckenvorstellung der Tour

2019 20.55 -23.25 Rad: Sechstagerennen

in London, 3. Tag

RTL NITRO

21.00 -22.45 Fußball, Europa

League: Eintracht Frankfurt-

Apollon Limassol

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Foto: City-Press


*

KlareWorte! Union-Präsident

Dirk Zingler redet

nicht um den heißen Brei

herum.

Doch aufgeben ist seine Sache

nicht, also wurde bei dem Treffen

der 18 Zweitligisten nach einem

Kompromiss gesucht: „Wir

wollen einen Exklusivspieltermin

behalten. So ist der Sonnabend

ins Spiel gekommen. Er

könnte die Alternative zum Montag

sein.“ Vorteil: bessere Reisemöglichkeiten.

Außerdem könnten

verstärkt Familien ins Stadion

kommen, da der Sonntag für

viele frei ist.

Dabei lenkt der Aufschrei wegen

der vermeintlichen Aufstückelung

von dem eigentlichen

Ziel ab. Es geht Zingler um viel

mehr, er strebt einen ausgegli-

Foto: Imago

cheneren Wettbewerb an. Innerhalb,

aber auch zwischen den Ligen.

Getreu demMotto: Der Starke

hilft dem Schwachen. Mehr

Spannung auf dem Platz ist

schließlich die beste Werbung.

Und Mitbestimmung soll die

Entfremdung von Fans und Fußball

beenden. Das Positionspapier

ist ein Startschuss.

„Die Vereine müssen Verantwortung

übernehmen. Das Verstecken

hinter der DFL und das

Fingerzeigen sollte aufhören.

Denn die Vereine entscheiden,

was die DFL umsetzt“, betont

Zingler. Der Ligaverband DFL

lädt am 13. Dezember zur Mitgliederversammlung.

Zingler:

„Ich gehe davon aus, dass es im

Dezember nicht zu einer Abstimmung

kommen wird. Es geht darum,

dass sich die DFL das Meinungsbild

der Vereine einholt.“

Luckassen:Nach Startelf-Debüt

SEITE23

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

kompakt

Renovierung der AF

Nach dem Kühlschrankbrand

und dem Schaden

durch das Löschwasser

dauert die Stadion-Renovierung

noch bis Januar.

Erst zur Rückrunde werde

die Haupttribüne wieder

in Gänze in Betrieb

genommen, teilte Vereinsboss

Dirk Zingler mit.

Hübner pausiert

Verteidiger Florian Hübner

musste aufgrund körperlicher

Beschwerden

mit dem Training aussetzen.

Marc Torrejon fehlt

schon länger.

ZWEITE LIGA

Darmstadt–Gr.Fürth • •••••••

morgen, 18.30

Magdeburg–Hamburg • ••••••

morgen, 18.30

1. FC Köln–Heidenheim •••••••••••

Sa., 13.00

Erzgeb. Aue–Bielefeld • •••••••••••

Sa., 13.00

Paderborn–Sandhausen • ••••••••

Sa., 13.00

1. FC Union–Dresden ••••••••••••••

So., 13.30

Ingolstadt–Duisburg • •••••••••••••

So., 13.30

St.Pauli–Kiel ••••••••••••••••••••••••

So., 13.30

Bochum–Regensburg ••••••••••••

Mo., 20.30

1. 1. FC Köln 10 23:15 20

2. Gr.Fürth 10 16:10 19

3. St.Pauli 10 16:15 19

4. 1. FC Union 10 14:7 18

5. Hamburg 10 12:11 18

6. Paderborn 10 19:15 16

7. Bochum 10 16:10 15

8. Heidenheim 10 17:12 15

9. Regensburg 10 17:14 15

10. Dresden 10 13:11 14

11. Kiel 10 15:15 13

12. Bielefeld 10 14:17 12

13. Erzgeb. Aue 10 11:14 11

14. Darmstadt 10 12:16 11

15. Magdeburg 10 13:17 9

16. Sandhausen 10 9:14 8

17. Duisburg 10 9:19 5

18. Ingolstadt 10 9:23 5

NACHRICHTEN

Felix hat Rücken

Derrick Luckassen

(r.) im Trainings-

Duell mit Alexander

Esswein. Die

Eindhoven-Leihgabe

wird Sonnabend in

Dortmund wohl nur

zuschauen.

geht’sgleichgleich wieder auf die Bank

Herthas Personallage entspannt sich, Stark und Rekik sind zurück

Von

PATRICK BERGER

Berlin – Das Hertha-Lazarett

lichtet sich –zum Leidwesen

von Derrick Luckassen (23).

Der Holland-Import durfte

gegen Freiburg erstmals von

Beginn an ran – und muss

nach seinem Startelf-Debüt

gleich wieder zurück auf die

Bank. Weil die Abwehrchefs

Niklas Stark (23) und Karim

Rekik (23) wieder fit sind!

Derrick Luckassen feierte beim

1:1 gegen Freiburg sein Startelf-

Debüt für Hertha, spielte 90

Minuten an der Seite von Fabian

Lustenberger (30) durch.

Hinterher war der Innenverteidiger

glücklich: „Es war schön,

nach langer Zeit mal wieder

kompakt

Dilrosun flirtete mit BVB

Fast wäre Javairo Dilrosun in

Dortmund gelandet. Der 20-

Jährige entschied sich im

Sommer aber für Hertha, unterschrieb

bis 2022. „Hier bekomme

ich mehr Spielzeiten

und das ist mir wichtig. “Der

Linksfuß sagt auch: „Vielleicht

schaffe ich in drei, vier

Jahren den Sprung zu einem

europäischen Topklub.“

spielen zu dürfen. Ich musste

mich erst reinfinden, habe aber

mein Bestes gegeben. Ich bin

zufrieden.“ Und weiter: „Wenn

ich mehr spiele, komme ich

auch besser rein.“

Sieht abervorerst nicht so aus,

als würde der Ex-Juniorennationalspieler

mehr Einsatzzeiten

bekommen. Am Sonnabend in

Dortmund sitzt er wohl schon

wieder auf der Bank. Niklas

Stark (starke Prellung des Mittelfußes)

und Karim Rekik (Adduktoren)

sind wieder zurück.

Stark stieg schon am Dienstag

ins Teamtraining ein, Rekik

war gestern erstmals wieder

mit der Mannschaft auf dem

Rasen. Somit stehen Trainer

Pal Dardai (42) für den Kracher

am Sonnabend in Dortmund

wieder beide etatmäßigen Innenverteidiger

zur Verfügung.

VfBwollte Widmayer

Stuttgart wollte Co-Trainer

Rainer Widmayer (51). Von

Manager Michael Preetz bekam

der VfB aber einen Korb.

Widmayer: „Der VfB ist mein

Heimatverein. Die Aufgabe

hätte mich gereizt. Aber das

Thema ist durch. Ich verstehe

die Position von Hertha voll

und ganz. Was nach der Saison

kommt,muss man sehen.“

Luckassen hatte unter Dardai

bisher noch kaum eine Chance,

kam vor Freiburg nur zu einem

dreiminütigen Kurzeinsatz. Die

Eindhoven-Leihgabe bleibt

cool: „Ob ich auch gegen den

BVB spiele, entscheidet der

Trainer. Ich bringe unter der

Woche einfach weiter meine

Leistung, biete mich an. Dann

sehen wir weiter ...“

Marko Grujic (22/Sprunggelenk)

und Jordan Torunarigha

(21/Achillessehne) trainieren

zurzeit noch individuell.

BUNDESLIGA

Freiburg–Gladbach • •••••••••

morgen, 20.30

Dortmund–Hertha BSC • ••••••••••

Sa., 15.30

Hannover–Augsburg • •••••••••••••

Sa., 15.30

Mainz–FC Bayern ••••••••••••••••••

Sa., 15.30

Düsseldorf–Wolfsburg ••••••••••••

Sa., 15.30

Hoffenheim–Stuttgart • •••••••••••

Sa., 18.30

Nürnberg–Frankfurt •••••••••••••••

So., 13.30

Leipzig–Schalke ••••••••••••••••••••

So., 15.30

Bremen–Leverkusen ••••••••••••••

So., 18.00

1. Dortmund 8 27:8 20

2. Gladbach 8 19:9 17

3. Bremen 8 15:8 17

4. FC Bayern 8 15:9 16

5. Leipzig 8 16:9 15

6. Hertha BSC 8 13:8 15

7. Frankfurt 8 19:12 13

8. Hoffenheim 8 14:13 10

9. Augsburg 8 14:13 9

10. Wolfsburg 8 11:14 9

11. Freiburg 8 10:14 9

12. Mainz 8 4:8 9

13. Leverkusen 8 9:15 8

14. Nürnberg 8 8:19 8

15. Hannover 8 10:16 6

16. Schalke 8 5:11 6

17. Stuttgart 8 6:17 5

18. Düsseldorf 8 6:18 5

Foto: dpa

Ski Alpin –Felix Neureuther

(F.) bangt um den Saisonstart

am Sonntag in Sölden.

Während mit dem

Knie nach dem Kreuzbandriss

im November 2017 alles

okay ist, macht der Rücken

dem 34-Jährigen Probleme.

Drechsler: Nie Stasi

Allgemein –Heike Drechsler

(53) wehrt sich gegen die

Stasi-Vorwürfe. Stasi-Forscher

Helmut Müller-Enbergs

attestiert der Weitsprung-Ikone

in einem Gutachten,

zu keiner Zeit inoffizielle

Mitarbeiterin der

Stasi gewesen zu sein.

Vogel bricht Nase

Motorrad –Jonas Folger

knallt bei Tests im spanischen

Jerez bei Tempo 250

ein Vogel vor den Helm,

durchschlägt das Visier und

bricht dem Ex-Moto-GP-

Fahrer die Nase.

Geht doch, Angie

Tennis –Angelique Kerber

(Kiel) schlägt beim Saisonfinale

in Singapur US-

Open-Siegerin Naomi Osaka

6:4, 5:7, 6:4, kann morgen

das Halbfinale packen.

HAPPY BIRTHDAY

Dirk Perschau (Eisbären,

Materialwart)

zum 54.

Fabian Hambüchen

(Turnen, Reck-OS 16, 1x WM, 5x

EM) zum 31.

Birgit Prinz (Fußball, 214 A, 2x

WM, 5x EM) zum 41.


Witsel nimmt Maß und

trifft! Das1:0 noch vorder

Pause bringt den BVBauf

die Siegerstraße.

Stark!

BVBmarschiert mit

einer Gala durch Europa

Infos zum Spiel

Dortmund: Bürki –Piszczek,

Diallo, Zagadou, Hakimi –Witsel,

Delaney (35. Dahoud)–Pulisic

(79. Sancho), Götze, Bruun Larsen

(63. Guerreiro) –Reus

Atl. Madrid: Oblak –Juanfran,

Godin, Lucas, Filipe Luis –Koke,

Thomas (46. Rodrigo) –Lemar,

Saul (70. Correa) –Diego Costa,

Griezmann

Schiedsrichter: Anthony Taylor

(England)

Zuschauer: 66099 (ausverk.)

Tore: 1:0 Witsel (38.), 2:0 Guerreiro

(73.), 3:0 Sancho (83.),

4:0 Guerreiro (89.)

Weiße Weste in der Königsklasse: Triumph gegen Atletico Madrid bringt

Borussia Dortmund dem Achtelfinale der Champions League ganz nahe

Dortmund – Das geht wie geschnitten

Brot mit dem neuen

BVB! Die Borussia mischt

als Tabellenführer nicht nur

die Bundesliga auf, sie marschiert

auch durch Europa.

Mit einer 4:0 (1:0)-Gala gegen

Atletico Madrid stehen die

Dortmunder mit einem Bein

schon im Achtelfinale der

Champions League.

Ob es ein magischer Abend

gegen die Abwehrgenies Atleticos

gewesen ist, wird erst die

nähere Zukunft in Europas Königsklasse

zeigen. Für den Moment

ist es auf jeden Fall einer,

die Spanier werden ausgenommen

nach allen Regeln der

Kunst. Zum mit der Zunge

Schnalzen: Es die höchste Pleite

Atleticos in der Königsklasse.

Eines jedenfalls ist nach dem

dritten Sieg im dritten Gruppenspiel

und der weißen Weste

sicher: Dieser von Trainer Lucien

Favre runderneuerte BVB

macht wieder richtig Spaß.

Die Fans sind regelrecht aus

dem Häuschen, weil die

schwarz-gelbe Tormaschine

(27 Bundesligatreffer) auch gegen

die Defensivkünstler aus

Madrid (erst fünf Gegentore in

der Primera Division) aufdreht

4:0

und wieder, wie zuletzt in der

Bundesliga so oft, vier Treffer

auf der richtigen Seite fallen.

Auch wenn beim 1:0 durch

Axel Witsel die Wade von Saul

entscheidend mithilft und den

Ball für Atletico-Keeper Jan

Oblak unhaltbar abfälscht (38),

ist die Führung das Ergebnis einer

selbstbewussten und immer

reifer werdenden Borussia.

Eine Wade ist auch beim 2:0 im

Spiel, die von Raphael Guerreiro.

Erstens bereitet der Portugiese

die Chance selbst mit vor,

zweitens drückt er die Eingabe

von Achraf Hakimi mit seinem

linken Unterschenkel rein (73.),

drittens ist der Europameister

gerade elf Minuten im Spiel.

Zum starken Auftritt kommt

auch noch ein glückliches

Händchen des Trainers, der

mal wieder auf Mario Götze

setzt und dafür Supertalent Jadon

Sancho erst in der Schlussphase

bringt. Was Favre beim

BVB auch anfasst, es wird auf

mysteriöse Weise zu Gold, zumal

auch Sancho als Joker zum

3:0 trifft (83.) und Guerreiro das

4:0 draufpackt (89.).

Es ist der pure Wahnsinn!

Was, BVB-Herz, willst du auf

dem Gala-Trip durch Europa

noch mehr! A. Fröhlich

Fotos: Getty

Gut lachen hat

auch Mario

Götze (r.). Der

Weltmeister ist

mal wieder 90

Minuten dabei.

Infos zum Spiel

Istanbul: Muslera -Linnes,

Maicon, Kabak,Nagatomo (82.

Bayram) -Belhanda, Donk,

Ndiaye -Gümüs (61. Inan), Rodrigues

-Derdiyok (70. Celik)

Schalke: Nübel -Stambouli,

Salif Sané, Nastasic -D.Caligiuri,

Rudy,Mendyl -Serdar,Uth (90.

Burgstaller)-Embolo (82.

McKennie), Konopljanka (77.

Skrzybski)

Schiedsrichter: Benoit Bastien

(Frankreich)

Zuschauer: 50000

Chancentod Schalketrifft die Kiste nicht

Knappen spielen bei Galatasaray ganz groß auf.Doch vorm Torwird’speinlich

Istanbul – Was hätte sich

Schalke bei Galatasaray aus der

Krise schießen können. Die

Knappen dominieren am Bosporus,

erarbeiten sich Chancen

für drei Spiele und kriegen

nicht mal einen Ball rein –ein

0:0, das nur einen Verlierer

kennt: Schalke.

Trainer Domenico Tedesco

brachte nach dem 0:2 gegen

Bremen gleich sieben neue

0:0

Spieler. Aus dem Werder-Spiel

verblieben nur Torhüter Alexander

Nübel, der sein Europapokaldebüt

feierte, sowie Salif

Sané, Daniel Caligiuri und

Hamza Mendyl.

Die Notelf ohne Innenverteidiger

Naldo (Infekt) und Torhüter

Ralf Fährmann (Adduktorenverletzung)

schlug sich

prächtig, bekam in Halbzeit

eins einen Elfmeter nicht und

als nach dem Wechsel der Ball

drin war und Schalke schon jubelte,

ging doch noch zurecht

die Abseitsfahne hoch. Brutales

Ende: Ex-Unioner Steven

Skrzybski scheitert völlig frei

vorm Tor (87.).

Foto: dpa

Die Schalker

diskutieren mit Schiri Bastien.


CHAMPIONS LEAGUE

GruppeA

FC Brügge–Monaco • •

Dortmund–Atletico Madrid • •

••••••••••••••••••••••• 1:1

••••••••••••• 4:0

1. Dortmund 3 8:0 9

2. Atletico Madrid 3 5:6 6

3. FC Brügge 3 2:5 1

4. Monaco 3 2:6 1

GruppeB

Eindhoven–Tottenham • •

Barcelona–Inter • •

••••••••••••••••••• 2:2

••••••••••••••••••••••••••• 2:0

1. Barcelona 3 10:2 9

2. Inter 3 4:4 6

3. Tottenham 3 5:8 1

4. Eindhoven 3 3:8 1

GruppeC

Paris SG–Neapel • •

FC Liverpool–RS Belgrad • •

•••••••••••••••••••••••••• 2:2

••••••••••••••• 4:0

1. FC Liverpool 3 7:3 6

2. Neapel 3 3:2 5

3. Paris SG 3 10:6 4

4. RS Belgrad 3 1:10 1

GruppeD

Lokomotive Moskau–FC Porto • •

Galatasaray Istanbul–Schalke • •

••••••••• 1:3

•••••••• 0:0

1. FC Porto 3 5:2 7

2. Schalke 3 2:1 5

3. Galatasaray Istanbul 3 3:1 4

4. Lokomotive Moskau 3 1:7 0

GruppeE

AEK Athen–FC Bayern • •

Ajax–Benfica • •

••••••••••••••••••• 0:2

••••••••••••••••••••••••••••••• 1:0

1. FC Bayern 3 5:1 7

Ajax 3 5:1 7

3. Benfica 3 3:5 3

4. AEK Athen 3 2:8 0

GruppeF

Sch. Donezk–ManCity • •

Hoffenheim–Olym. Lyon • •

••••••••••••••••••• 0:3

••••••••••••••••• 3:3

1. ManCity 3 6:3 6

2. Olym. Lyon 3 7:6 5

3. Hoffenheim 3 6:7 2

4. Sch. Donezk 3 4:7 2

GruppeG

Real Madrid–Pilsen • •

AS Rom–ZSKA Moskau • •

••••••••••••••••••••••• 2:1

••••••••••••••••• 3:0

1. AS Rom 3 8:3 6

2. Real Madrid 3 5:2 6

3. ZSKA Moskau 3 3:5 4

4. Pilsen 3 3:9 1

GruppeH

YB Bern–FC Valencia • •

ManUnited–Juventus • •

••••••••••••••••••••• 1:1

•••••••••••••••••••• 0:1

1. Juventus 3 6:0 9

2. ManUnited 3 3:1 4

3. FC Valencia 3 1:3 2

4. YB Bern 3 1:7 1

Leipzig ohne Emil

gegen Celtic

Leipzig –RBmuss heute in der

Europa League gegen Celtic

Glasgow (18.55 Uhr/DAZN)

auf Emil Forsberg verzichten.

Der Schwede laboriert an Leistenproblemen.

„Mit Emil wird

es wohl so sein, dass er weder

gegen Celtic noch Sonntag gegen

Schalke spielen kann“, sagt

Trainer Ralf Rangnick. Auch

der Einsatz von Ibrahima Konate

ist fraglich. Der Abwehrspieler

fehlte im Training zuletzt

wegen einer Erkältung.

Leipzig benötigt gegen den

schottischen Meister dringend

einen Sieg. Zum Auftakt der

Gruppenphase gab es für die

Sachsen nämlich ein 2:3 im Bruderduell

gegen Red Bull Salzburg.

Im Anschluss folgte allerdings

ein 3:1 bei Norwegens Rekordmeister

Rosenborg Trondheim.

* BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Athen – Flankiert von seinen

Bossen lachte Trainer Niko

Kovac beim nächtlichen Bankett.

Die Bayern-Turbulenzen

werden durch den zweiten

Sieg in Serie weniger, in

der Champions League stehen

die Münchner nach dem 2:0

bei AEK Athen gemeinsam

mit Ajax Amnsterdam auf

Platz 1. „Wir haben sieben

Punkte und das Rückspiel in

ein paar Wochen in München,

sodass wir durchaus optimistisch

in die Zukunft schauen

können“, sagt Vorstandschef

Karl-Heinz Rummenigge.

Für einen größeren Befreiungsschlag

genügte ein lange Zeit

mühsamer Auftritt in Griechenland

aber nicht. In Rummenigges

kurzer Rede vor Edelfans

und Sponsoren ging es nicht um

Medienkritik, Pressekonferenz

oder Grundgesetz, sondern um

die Bedeutung von Siegen nach

wiederholten Misserfolgen.

Foto: Getty

„Wir haben am Samstag die

nächste Prüfung in der Bundesliga.

Wir müssen versuchen, ein

bisschen näher an die Tabellenspitze

heranzukommen“, forderte

Rummenigge vor einem

„wichtigen Spiel in der ganzen

Situation“ Sonnabend in Mainz.

Alles andere als der dritte Sieg

in Serie ist kein Thema. Er soll

ein weiterer Schritt zurück zu

Leichtigkeit und Selbstverständnis

sein. Die von Kovac geforderte

„A-Note“ in Form von

Siegen wird jedoch erfüllt. „Wir

SPORT 25

BayernrumpelnsichdieLageschön

Ex-Coach Ancelotti wird

deutlicher: Sie haben die

gleichen Probleme wie

vor einem Jahr

KONTAKTE

GirldesTages :Jolyne Joy

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Jolyne Joyund bei

mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mitmir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

Thiago durchbricht

das aktuelle Bayern-Grau

mit toller Akrobatik.

SIE FÜR IHN

14 - 6

Uhr





Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

ww

w w.carena-girls.de

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im Berliner Kurier

Anzeigenannahme:

030 2327-50

sind auf dem Weg der Besserung“,

erklärt der 47-Jährige, als

er nach dem „Patienten“ FC

Bayern gefragt wurde.

Gleich nach dem Schlusspfiff

hatte Kovac sogar von einem

„sehr, sehr guten Spiel“ gesprochen.

Doch bis zu dieser Qualitätsstufe

fehlt noch einiges.

„Wir haben das schon ganz ordentlich

gemacht, aber eine Galavorstellung

war es nicht“, ordnete

es Thomas Müller ein.

Erstmals in dieser Saison verzichtete

Kovac auf eine Rotation,

vertraute den Wolfsburg-

Siegern mit Ausnahme des angeschlagenen

David Alaba. „Uns

hilft es nichts, wenn man hier irgendwelche

Diskussionsrunden

aufmacht“, sagte Müller, wie Jerome

Boateng Bankdrücker.

Aus der Ferne legt Carlo Ancelotti

den Finger in die Wunde.

Der Ex-Trainer beklagt die damals

mangelnde Unterstützung

seitens des Vereins für ihn und

analysiert: Der FC Bayern habe

immer noch die gleichen Probleme

wie vor einem Jahr.

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

MODELLE GESUCHT

Erfahrene Hausdame ab 50 - 60

Jahre für das Liberty in Schöneberg

gesucht. Mehr Info bei

Maxi: 0173-6425623

TELEFONSERVICES •SMS •MMS

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier


26 SPORT BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018 *

Kantersieg zum

EM-Quali-Start

Wetzlar – Die deutschen

Handballer sind mit einem

Pflichtsieg in die heiße Phase

der Vorbereitung auf die

Heim-WM 2019 gestartet.

78 Tage vor dem Anpfiff in

Berlin gewann das Team

von Bundestrainer Christian

Prokop das EM-Qualifikationsspiel

gegen Israel

37:21 (19:9). Beste deutsche

Torschützen vor 4347 Zuschauern

waren Uwe Gensheimer

und Tobias Reichmann

mit je sieben Toren.

Die WM 2019, die Deutschland

zusammen mit Dänemark

ausrichtet, wird am

10. Januar in Berlin angepfiffen.

Nächster Gegner des

deutschen Teams ist am

Sonntag Kosovo (unterlag

zum Auftakt Polen 13:37).

Die beiden Gruppenersten

qualifizieren sich für die

EM 2020.

EHC Vorhang auf zur Oldie-Gala

Da kommt Freude auf:

Eisbären-Manager Peter

John Lee (r.) und

Wjatscheslaw

Krupenkow.

Leipzigs Franz Semper holt zum

großen Wurf aus.

Fotos: Imago

Siva: Daswar

meine Nacht

Berlin – Solche Spiele

brennen sich ein ins Gedächtnis.

Bei den Profis und

bei den Fans. Peyton Siva

hat so ein Match hingelegt.

Bei Albas 82:68 über Arka

Gdynia im Eurocup. Während

bei allen Albatrossen

irgendwie der Wurm drin

ist, gelingt dem US-Spielmacher

fast alles. „Er hat

das Ding voll rausgezogen“,

sagt Kapitän Niels Giffey.

Die nackten Zahlen von 27

Punkten und acht Assists

wirken wie ein Beweis.

Siva selbst gibt sich ganz

bescheiden. „Das war heute

meine Nacht. Aber das Besondere

an unserem Team

ist ja, dass in jedem Spiel jemand

anderes herausstechen

kann.“ Besonders in

der Endphase wurde er von

den Teamkollegen gesucht.

„Und so haben sie für mich

immer wieder offene Wurfpositionen

geschaffen.“

Zunge raus und genießen. Albas

Peyton Sivafeiertden Sieg.

Foto: Imago

Sonntag, 13 Uhr,steigt in der

MB-Arena das große Wiedersehen

Berlin – Schon wieder ist ein

Jahr vorbei, werden sich am

Wochenende die Eishockey-

Helden sagen. Am Sonntag (13

Uhr, MB-Arena) steigt das

traditionelle Duell der Eisbären-Allstars

gegen die Auswahl

ehemaliger russischer

Kufencracks.

„Mensch, schön, dich zu sehnen“,

ist so eine Floskel, der

EHC-Manager Peter-John Lee

und Co. neues Leben einhauchen

werden. Zahlreiche Altstars

haben sich den Trip nach

Berlin – Handball zum Verschnaufen

für die Füchse Christoph

Reißky und Simon Ernst.

Nach dem hammerharten Programm

rund um die Klub-WM

vergangene Woche hatten die

Profis im Ferien-Camp der

Füchse mit 50 Kids zwischen 6

und 15 Jahren verdammt leichtes

Spiel. „Es ist immer wieder

schön, mit den kleinen Kindern

was zu unternehmen und Spaß

zu haben“, sagt Reißky.

Mit viel Gefühl vermitteln die

Berlin längst dick im Kalender

angestrichen. Andere kehren

nach Jahren mal wieder zurück.

Wie Rob Zepp. Der fünfmalige

Meister-Torhüter ist erstmals

seit seinem Wechsel 2014 zu

den Philadelphia Flyers wieder

hier. Als Kapitän kurvt die

sechsmalige Meister-Legende

Sven Felski mit der Rückennummer

11 aufs Eis. Ebenso ist

die obligatorische Ziesche-Reihe

der Brüder Steffen und Jens

mit dessen Sohn Markus dabei

wie auch das Brüderpaar Nico

und Danny Pyka. Großer Sieger

Foto: Koch

schon vorm ersten

Bully ist der

derweil Bären-

Nachwuchs. Für je-

den Fan spendet Spon-

einen Euro.Für die aktuel-

sor Gazprom Export

len Starsist das Oldie-Benefizspiel

das Aufwärmen

für das DEL-Match

ab 19 Uhr. Gegen Nürnberg

will das Team von

Clement Jodoin den Tag

mit einem Heimsieg abrunden.

Zuvor geht es morgen

nach Bremerhaven.

Vier Füchse trainieren 50 Kinder glücklich

Christoph Reißky,Simon Ernst,Sportdirektor Volker Zerbe und Maskottchen Fuchsi erobern Fan-Herzen

Begehrtes

Souvenir im

Füchse-Camp:

Autogramme

vonSimon

Ernst (vorn)

und Christoph

Reißky.

RobZepp will den

Pokal, den Denis

Mikerin, Pressesekretär

der russischen

Botschaft,

vergangenes Jahr

Igor Varitsky vom

Gazprom-Team

überreichte.

Fotos: City-Press

Füchse samt Sportdirektor Volker

Zerbe das Erlebnis: Handballprofi.

Die Kleinen sprinten

um die Wette, machen Wurfübungen

und müssen auch schon

mal Strafaufgaben bewältigen.

Ein Highlight für die Minis

dabei war, dass sie Zeit mit

Fuchsi verbringen durften. Und

nicht nur das. Beim Siebenmeter-Werfen

stand das Maskottchen

im Tor und musste sich

den einen oder anderen Ball um

die Ohren werfen lassen. CP


KINO

Michael Myers sorgt

auch

40 Jahrenach

seinem ersten

en

Kinoauftritt itt

t immer

noch für

Angst

und Schrecken.

Die Film-Highlights

der Woche

SEITE27

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

NEU IM KINO

Bohemian Rhapsody

Foto: zvg

Michael Myers

kehrt zurück

HALLOWEEN Jamie Lee Curtis stellt sich dem blutrünstigen Psycho

25 km/h

Bjarne Mädel in einem

Mofa-Roadmovie

Story: Die Brüder

Christian

(Lars Eidinger)

und Georg

(Bjarne Mädel)

haben sich seit

30 Jahren nicht

gesehen und treffen sich ausgerechnet

auf der Beerdigung ihres Vaters wieder.

Nach etwas Alkohol beim Leichenschmaus

beschließen sie kurzerhand eine

Mofa-Tour durch Deutschland nachzuholen...Kritik:

Lustiges Roadmovie, das

überraschender ist, als man denkt.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★ ★ ★★★ ★★★

Story: Seit 40 Jahren sitzt Michael

Myers (Nick Castle) in

einer psychiatrischen Anstalt

in Haft. Er ist mit anderen

hochgefährlichen Insassen

vollkommen abgeschottet von

der Außenwelt.Doch als Myers

verlegt werden soll, verunglückt

der Gefangenentransportmitten

in der Nacht auf offener

Straße. Der Killer nutzt

die Chance und flüchtet. Sein

bestialischer Drang, Menschen

zu töten, zieht ihn erneut

nach Haddonfield, wo die

Bewohner jetzt wieder um ihr

Leben fürchten müssen, nachdem

der maskierte Myers die

US-amerikanische Kleinstadt

bereits vorvierJahrzehnten in

einer brutalen Mordserie terrorisierte.

Laurie (Jamie Lee

Curtis), inzwischen Mutter von

Karen (Judy Greer) und Oma

von Allyson (Andi Matichak),

ist dem stoischen Mörder mit

der weißen Maske damals

knapp entkommen –und sie ist

Intrigo

Schriftsteller entdeckt

dunkle Geheimnisse

Story: Der

Übersetzer David

Moerk (Benno

Fürmann) erhält

von seinem

Verleger den

Auftrag, ein Manuskript

des renommierten Schriftstellers

Germund Rein zu übersetzen. Dabei

stellt er schnell fest, dass sich Rein offenbar

umgebracht hat. Außerdem entdeckt

er unheimliche Parallelen zu seinem eigenen

Leben... Kritik: Solider Krimi mit

vielen Wendungen.

Action Erotik Humor Darsteller

★★ ★ ★ ★★

darauf vorbereitet, ihn fertigzumachen.

Laurie hat sich sogar

gewünscht, dass Myers

ausbricht,damit sie ihn endlich

töten kann…

Kritik: Für „Halloween“-Liebhaber

ist dieser neueste

Streich absolut ein Muss. Sie

können sich über ein Wiedersehen

mit bekannten Orten

und Momenten freuen.

Action Erotik Humor Darsteller

★★★ ★ ★ ★★★

Jamie Lee Curtis spielt die Rolle

der toughen Laurie Strode.

Wuff

Vierbeiner-Komödie

vonDetlevBuck

Story: Das Leben

der vier besten

Freundinnen

Ella, Cecile,

Lulu und Silke

wird gehörig auf

den Kopf gestellt.

Und dabei mischen die Hunde entscheidend

mit: Ella adoptiert den Mischling

Bozer. Dieser bringt ihren Alltag ordentlich

durcheinander...

Kritik: Eine gelungene Komödie von

Detlev Buck mit Star-Besetzung über die

Schönheit der Hund-Mensch-Beziehung.

Action Erotik Humor Darsteller

★★ ★ ★★★ ★★

Fotos: filmstarts.de

Foto: zvg

Eine Biografie der Drama-

Queen Freddy Mercury. Alles

beginnt im Jahr 1970.

Freddie (Rami Malek, Foto)

und seine Bandmitglieder

Brian May (Gwilym Lee),

Roger Taylor (Ben Hardy)

und John Deacon (Joseph

Mazzello) gründen die

Band Queen. Freddie Mercury,

der mit bürgerlichem

Namen Farrokh Bulsara

heißt und aus dem heutigen

Sansibar stammt, kämpft

mit seiner inneren Zerrissenheit

und versucht, sich

mit seiner Homosexualität

zu arrangieren. Hauptdarsteller

Rami Malek spielt

Freddy sensationell.

Wildhexe

Schön, wenn man mit Tieren

sprechen kann! Diese

Gabe hat die 12-jährige Clara,

nachdem sie von einem

schwarzen Kater mächtig

gekratzt wurde. Jetzt verfügt

sie über den Wildsinn

und gilt als Wildhexe. Fast.

Denn bevor sie eine echte

Wildhexe werden kann,

muss sie zuerst die schwierige

Feuerprobe bestehen,

an der bereits viele Anwärterinnen

gescheitert sind.

Ein Fantasy-Abenteuer für

die ganze Familie.

Hunter Killer

U-Boot-Kapitän Joe Glass

(Gerard Butler) wird gefordert.

Denn plötzlich steht

die Welt am Rande des Dritten

Weltkriegs, nachdem

abtrünnige Kreml-Generäle

den russischen Präsidenten

Zakarin (Alexander Diachenko)

gekidnappt

haben. Glass und eine Elite-

Einheit von den Navy-Seals

versuchen nun, den Entführten

zu retten, riskieren

alles.

Feierabendbier

Eine deutsche Komödie um

Barkeeper Magnus (Tilman

Strauß), der Familie (Trennung)

und Oldtimer-Auto

(Diebstahl) verloren hat.

Mit Christian Tramitz (Foto)

und Julia Dietze.


28 KINO HEUTE BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

b-ware!Ladenkino Gärtnerstr.19Tel. 20 07 88 88

b-ware!Ladenkino 1 Welcome to Sodom -Dein

Smartphone ist schon hier 11.00 Sweet Country

(OmU) 12.45 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster

Urlaub 14.45 Styx (2018) (OmU) 16.15 Gundermann

(2018) 18.00 Bad Times atthe El Royale

20.15 Der Affront -L'insulte (OmU) 22.35 b-ware!Ladenkino2303

(2018)(DFmenglU) 11.00 Mario

(2018) 13.30 Verliebtinmeine Frau -Amoureux

de ma femme (OmU) 15.45 Projekt: Antarktis 17.15

Girl (2018) (OmU) 19.00 Dogman(2018) (OmU)

20.45 The Man Who Killed Don Quixote (OmU)

22.30 b-ware!Ladenkino 3 Hamburger Gitter -Der

G20-Gipfel als "Schaufenster moderner Polizeiarbeit"

11.00 Ploey -Dufliegst niemals allein 12.20

Die Abenteuervon Wolfsblut 13.45 Pettersson und

Findus: Findus zieht um 15.10 Ballon (2018) 16.30

Why Are We Creative? (OmU) 18.30 BlacKkKlansman

(OmU) 20.00 Venom 22.15

Babylon Kreuzberg Dresdener Str. 126 Tel. 61 60

96 93 Kino A Bad Times at the El Royale (OmU)

16.00, 18.30, 22.00 Pornfilmfestival: Filmprogramm

21.30 Kino B BlacKkKlansman (OmU)

19.00

fsk am Oranienplatz Segitzdamm 2Tel. 614 24 64

Kino I Girl (2018) (OmU) 17.45 The Guilty (2018)

(OmU) 18.00 Der Affront -L'insulte (OmU) 19.45

Ex Libris: Die Public Libraryvon New York (OmU)

20.00 Offenes Geheimnis -Todos lo saben (OmU)

22.00

Intimes Boxhagener Str. 107 Tel. 29 77 76 40

Käpt'n Sharky 13.00 Christopher Robin (2018)

15.00 Alles ist gut (2018) 16.45 Wuff 19.00 Ballon

(2018) 21.15 Lola rennt(OmenglU) 23.30

Moviemento Kottbusser Damm 22 Tel. 692 47 85

Kino I Pornfilmfestival: Sex Work Porn Shorts

(OmenglU) 12.00 Pornfilmfestival: ArtPorn Shorts

(OmenglU) 14.30 Pornfilmfestival: Empower

(OmenglU) /Everything is Better than aHooker

(OmenglU) 16.30 Pornfilmfestival: Dark Vision

Shorts (OmenglU)18.45 Pornfilmfestival: Female

Touch (OmenglU) 20.45 Pornfilmfestival: Preview:

Hard Paint -TintaBruta(OmenglU) 22.45 Kino II

Pornfilmfestival: Gush + My Fucking Problem

(OmenglU) 12.30 Pornfilmfestival: Female Porn

Shorts (OmenglU) 14.00 Pornfilmfestival: Adonis

(2018) (OmenglU) 16.00 Pornfilmfestival: He Loves

Me (OV) 18.00 Pornfilmfestival: Miss Rosewood

(OV) 20.00 Pornfilmfestival: Porn for Pay

Shorts (OmenglU) 22.00 Kino III Pornfilmfestival:

Berlin Porn Shorts I(OmenglU) 12.15Pornfilmfestival:

HattieGoes Cruising +Sr. Raposo +Nach der

Zukunft (OmenglU) 14.15 Pornfilmfestival: The

Real Athens Queer DIY (OmenglU) 16.15 Pornfilmfestival:

Eis am Stiel 18.15 Pornfilmfestival: The

Smell of Us (OmenglU) 20.30 Pornfilmfestival: La

Petite Mort, J. Ostertag+Lisa (OmenglU) 23.00

Sputnik (höfe am südstern) Hasenheide 54 Tel.

694 11 47 Kino I Why Are We Creative? (OmU)

16.00 Moritz Daniel Oppenheim 17.30 Projekt: Antarktis

19.15 Offenes Geheimnis -Todos lo saben

(OmU) 21.00 II Christopher Robin (2018) 16.00

Wackersdorf(2018)17.45Kindeswohl-TheChildren

Act (OmU) 20.00 Isle of Dogs-Ataris Reise

(OmU) 21.45

Tilsiter-Lichtspiele Richard-Sorge-Str. 25a Tel.

426 81 29 Kino I Fly Rocket Fly 16.00 Gundermann

(2018) 17.45 Nanouk (2018) (OmU) 20.15

BlacKkKlansman (OmU) 22.15 Kino II Waldheims

Walzer 16.15 Die Gentrifizierung bin ich. Beichte

eines Finsterlings 18.00 Familie Brasch 20.00

Welcome to Sodom -Dein Smartphone ist schon

hier (OmU) 22.00

Yorck Yorckstr.86Tel. 78 91 32 40 Kino II Der Vorname

(2018) 15.00, 17.45, 20.00 The Guilty

(2018) 22.15 Kino I Wildhexe 15.30 Der Affront

17.15 Werk ohne Autor 19.40

Zukunft Laskerstr. 5Tel. 01 76/57 86 10 79 Zukunft

3 Styx (2018) 18.00 Gundermann (2018)

19.45 Wackersdorf(2018)22.15 Zukunft 4 AWoman

Captured -Eine gefangene Frau (OmU) 18.15

Sorry Angel -Plaire, aimer et courir vite (OmU)

20.00 Utoya22. Juli (OmU)22.30

LICHTENBERG-HOHENSCHÖNHAUSEN

CineMotion Hohenschönhausen Wartenberger Str.

174Tel. 038 71/211 41 09 Kino I Wildhexe 10.00,

12.20, 14.50, 17.15 Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 10.00, 12.00, 15.10, 17.40 Ploey -Du

fliegstniemals allein10.00, 12.10 HotelTranssilvanien

3: Ein Monster Urlaub10.00, 12.45 Die Unglaublichen

II 10.00, 12.15, 14.30, 16.15 Käpt'n

Sharky 12.10 Pettersson und Findus: Findus zieht

um 12.30 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

12.40, 15.00, 17.20 3D: Die Unglaublichen II 12.50

Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche Reise der Silberrücken

14.15, 19.40 Ballon (2018) 14.20 Johnny

English: Man lebt nur dreimal 14.40, 17.50,

19.45 Wuff 15.10, 17.20, 20.00 Venom 17.00, 19.50

Intrigo: Todeines Autors 17.10, 19.50 Halloween

(2018) 17.30, 20.10 Abgeschnitten19.30 AStarIs

Born (2018) 20.00 Hunter Killer 20.15

MARZAHN-HELLERSDORF

CineStar Hellersdorf Stendaler Str. 25Tel. 04

51/703 02 00 Kino I 3D: Die Unglaublichen II 11.00

Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster Urlaub 11.10

DasHaus der geheimnisvollen Uhren 11.10 Smallfoot

-Ein eisigartiges Abenteuer11.15, 14.00Der

Vorname (2018) 11.20, 13.50, 16.40, 20.10 Das

schönste Mädchender Welt 11.30 Pettersson und

Findus: Findus zieht um 11.40 Book Club -Das

Beste kommt noch 13.40 Ballon (2018) 13.50

Johnny English: Man lebt nur dreimal 14.00,

16.50, 20.00 Die Unglaublichen II 14.10, 17.00

Wuff 14.15, 20.10 AStarIsBorn (2018) 16.40 3D:

Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer 17.00 Wildhexe

17.15 Halloween (2018) 17.20, 20.15 Klassentreffen1.0

-Die unglaubliche Reise der Silberrücken

19.40 Abgeschnitten 19.50 Mutafukaz

20.00

Kino Kiste Heidenauer Str.10Tel. 998 74 81 Sauerkrautkoma

14.35 Christopher Robin (2018)

16.35 Wackersdorf (2018) 18.05 Grüner wird’s

nicht 20.15

UCI Kinowelt am Eastgate Märkische Allee 176-178

Tel. 93 03 02 60 Kino I-VIII Pettersson und Findus:

Findus zieht um 11.30 Die Unglaublichen II 11.30,

14.10, 16.55 Dasschönste Mädchen der Welt 11.30

Ballon (2018) 11.30 Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 11.40,14.30 Johnny English:Man lebt

nur dreimal 12.00, 14.30,17.00, 19.45 Hotel Transsilvanien

3: Ein Monster Urlaub 12.00Wuff 14.15,

17.00, 20.00 3D: Venom 14.15, 17.10, 20.00 Das

Haus der geheimnisvollen Uhren 14.15 Gänsehaut

2: Gruseliges Halloween 14.30, 17.00 Der Vorname

(2018) 14.30, 17.15, 20.15 Klassentreffen 1.0 -Die

unglaubliche Reise der Silberrücken 16.45, 19.55

Halloween (2018) 17.15, 20.15 AStar IsBorn

(2018) 19.40 Abgeschnitten19.50

MITTE

Acud Veteranenstr.21Tel. 44 35 94 98 Kino I Gans

im Glück 17.00 Afabrica de nada (2018) (OmU)

19.00 Kino II Unser Saatgut: Wir ernten, was wir

säen -Seed: The UntoldStory(OmU) 18.00 AWoman

Captured -Eine gefangeneFrau (OmU) 19.45

Die defekteKatze 21.30

Arsenal PotsdamerStr.2Tel. 26 95 51 00 Kino I

Film: ReStored: Engelchen (1996) (OmenglU); m.

Gast 17.30 Film: ReStored: Die bleierne Zeit; m.

Gast 20.30 Kino II Vibrant Matter: Lost Astronaut

u.a. 19.00

Babylon Rosa-Luxemburg-Str.30Tel.242 59 69

Kino I-II Marcello il Bello: Todo Modo (OV) 17.00

Marcello il Bello: Scheidung auf italienisch -Divorzio

all'italiana (OmenglU) 18.00 Refugees Welcome

Film Festival: Keinheimatfilm (OmenglU) 18.15

Marcello il Bello: Fellinis 81/2 (OmU) 19.30

BlacKkKlansman (OmU) 20.00 Refugees Welcome

Film Festival: Der schwarze Nazi (OmenglU);

m. Vorfilm 20.00 Marcello il Bello: Ginger und Fred

-Ginger eFred (OmU) 22.15 MarcelloilBello: Preta-Porter

(OmU) 22.45 Marcello il Bello: Gestern,

heute und morgen -Leri, oggi, domani(OmenglU)

22.45

Central Hackescher Markt Rosenthaler Str.39Tel.

28 59 99 73 Kino I Pettersson und Findus: Findus

zieht um 10.15 AStarIsBorn (2018) (OmU) 14.30

Bad Times at the El Royale (OmU) 17.30, 22.45

Projekt: Antarktis 20.30 Kino II Wildhexe 10.00,

15.00, 17.00 Liliane Susewind -Ein tierisches

Abenteuer 12.00 AStar IsBorn (2018) (OmU)

19.00, 22.00

CinemaxX Potsdamer Platz PotsdamerPlatz 5Tel.

040/80 80 69 69 Kino I-XIX Johnny English: Man

lebt nur dreimal 12.30, 14.20, 17.00, 19.40, 22.30

Gänsehaut 2: GruseligesHalloween 12.30, 15.10,

17.40, 19.20 Wildhexe 12.50, 15.00 Die Unglaublichen

II 12.50, 14.00, 16.50, 19.30 Venom 13.10

Mamma Mia! Here We Go Again 13.203D: Die Unglaublichen

II 13.30, 16.00 AStarIsBorn (2018)

13.30, 16.10, 19.30, 22.50 Wuff 14.00, 16.50,

19.40 Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer 14.00

Pettersson und Findus: Findus zieht um 14.00 Halloween

(2018) 14.00, 17.20, 20.10, 23.10 Das

Haus der geheimnisvollen Uhren 14.00 Das

schönste Mädchen der Welt 14.10 Der Vorname

(2018) 14.40, 17.20, 20.20, 23.00 Mackie Messer

- Brechts Dreigroschenfilm 16.00 Searching

(2018) 16.10 Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche

Reise der Silberrücken 16.10, 19.20 Abgeschnitten

16.10, 19.20, 22.30 3D: Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 16.30 Book Club -Das Beste kommt

noch 16.30 3D: Venom 16.40,19.30, 22.40 Ballon

(2018) 16.50, 19.50, 23.00 The Happytime Murders

17.00, 23.10 The Nun (2018) 17.30, 20.00,

23.10 Intrigo: Todeines Autors 17.30, 20.10, 23.00

Werk ohne Autor 19.00 The Equalizer II 19.10,

22.20 Kler -Klerus (OmU) 19.50 Bad Times at the

El Royale 19.50, 22.10 Predator -Upgrade 22.00

YolArkadasim II (OmU)22.30 Mission: Impossible

-Fallout 22.30 Slender Man 22.50 The Guilty

(2018) 23.00 The First Purge 23.00 Hunter Killer

23.00

CineplexAlhambra Seestr.94Tel. 01 80/505 03 11

Kino I-VII Wildhexe 12.00, 14.40 Smallfoot -Ein

eisigartiges Abenteuer 12.00, 14.30, 17.00 Pettersson

und Findus: Findus zieht um 12.00 Johnny

English: Man lebt nur dreimal 12.00, 14.30,

17.00, 19.30, 22.40 Die Unglaublichen II 12.00,

13.30, 14.00, 16.30 Hotel Transsilvanien 3: Ein

Monster Urlaub 12.15 DasHaus der geheimnisvollen

Uhren 14.25 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

14.40, 17.10 YolArkadasim II (OmU) 17.00,

19.45, 22.30 Venom 17.00, 19.50 Halloween

(2018) 17.00, 20.00, 22.45 Kler -Klerus (OmU)

19.30 Hunter Killer 19.30, 22.35 Mutafukaz 20.00

3D: Venom 22.00 TheHappytime Murders 22.40 A

Star Is Born (2018) 22.45

CineStar CUBIX Filmpalast Alexanderplatz Rathausstr.1Tel.

04 51/703 02 00 Kino I Smallfoot -

Ein eisigartiges Abenteuer 11.00, 14.00 Die Unglaublichen

II 11.00, 13.50, 17.00 DasHaus der geheimnisvollen

Uhren11.10 Pettersson und Findus:

Findus zieht um 11.20 Dasschönste Mädchen der

Welt 11.20 Johnny English:Man lebt nur dreimal

11.40, 15.30, 17.55, 20.30, 23.10 Wildhexe 12.10,

16.50 3D: Die Unglaublichen II 12.20 Gänsehaut 2:

Gruseliges Halloween 12.30, 15.00, 17.30 Klassentreffen1.0

-Die unglaubliche Reise der Silberrücken

13.30 Book Club -Das Beste kommt noch

14.00 Wuff 14.10, 19.30 3D: Venom 14.30, 17.00,

20.20, 23.15 Der Vorname (2018) 14.45, 17.20,

19.50 AStarIsBorn (2018) 16.30, 19.45, 22.30

Ballon (2018) 16.40 Halloween (2018) 17.30,

20.00, 22.50 Abgeschnitten 19.40, 22.40 Mutafukaz

20.00 Intrigo: Todeines Autors 20.10 Bad

Times at the El Royale 22.20 The Happytime Murders

23.00 Hunter Killer 23.00 The Nun (2018)

23.10

CineStar im Sony Center PotsdamerStr.4Tel. 04

51/703 02 00 Kino I AStarIsBorn (2018) (OV)

13.40, 22.00JohnnyEnglish: Manlebtnurdreimal

-Johnny English Strikes Again (OV) 13.50,21.15

Gänsehaut2:GruseligesHalloween-Goosebumps

2: Haunted Halloween (OV) 14.00 Smallfoot -Ein

eisigartiges Abenteuer (OV) 14.20 Halloween

(2018) (OV)15.00, 21.30 Intrigo: Todeines Autors

-Intrigo: Death of an Author (OV)21.45 3D: Venom

(OV) 22.15

CineStar IMAX PotsdamerStr.4Tel. 04 51/703 02

00 3D: ABeautiful Planet 12.00 3D: Venom (OV)

13.50, 19.45, 22.30 3D: Venom 16.45

City Kino Wedding Im Centre Francais, Müllerstr.

74 Tel. 01 77/270 19 76 Wackersdorf (2018) 18.45

OffenesGeheimnis-Todos lo saben (OmU) 21.00

Filmrauschpalast LehrterStr.35Tel.3944344Busanhaeng

-Train to Busan(OmU) 17.45 Nachlass

20.00 Waldheims Walzer (OmenglU) 22.00

Hackesche Höfe Kino Rosenthaler Str. 40/41 Tel.

283 46 03 Kino I Berlin Babylon (Omdt+englU)

15.00 AStarIsBorn (2018) (OmU) 17.00, 19.45

Glücklich wie Lazzaro -Lazzaro felice (OmU)

22.30 Kino II Wackersdorf (2018) 14.30 Moritz

Daniel Oppenheim(OmU) 17.00 Offenes Geheimnis

-Todos lo saben (OmU) 19.15, 22.00 Kino III Ex

Libris: Die Public Library von New York (OmU)

15.00 Nanouk (2018) (OmU) 19.00 Mackie Messer

-Brechts Dreigroschenfilm 21.15 Kino IV Gundermann(2018)

14.45Die Gentrifizierung bin ich.

Beichteeines Finsterlings (OmenglU) 17.30 Dogman

(2018) (OmU) 19.45, 22.00 Kino V Verliebt in

meine Frau -Amoureux de ma femme (OmU)15.45

Girl (2018) (OmU) 17.45, 20.00 BlacKkKlansman

(OmU) 22.15

International Karl-Marx-Allee 33 Tel. 24 75 60 11

Kino I Werk ohne Autor 15.00, 19.30

Zeughauskino Unter den Linden 2Tel. 20 30 47 70

Wolf Wirth: Venusberg20.00

NEUKÖLLN

CineplexNeukölln Arcaden Karl-Marx-Str.66Tel.

01 80/505 06 44 Kino I-IX Wildhexe 12.00,14.25

Venom12.00,14.40,16.50,19.55,22.40Smallfoot

-Ein eisigartiges Abenteuer 12.00, 14.30, 17.25

Pettersson und Findus: Findus zieht um 12.00

Meine teuflisch gute Freundin 12.00 Johnny English:

Man lebt nur dreimal 12.00, 14.55, 16.45,

20.00, 22.15 Hotel Transsilvanien 3: Ein Monster

Urlaub 12.00, 14.00 Die Unglaublichen II 12.00,

14.15, 16.50 DasHaus der geheimnisvollen Uhren

12.00, 14.20 YolArkadasim II (OmU) 14.20, 17.00,

19.45, 22.30 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

14.20, 17.15 Wuff 16.45, 19.30 Kler -Klerus (OmU)

17.00, 19.30 Halloween (2018) 17.20, 20.00,

22.45 Hunter Killer 19.45, 22.35 Mutafukaz 20.00

Halloween (2018) (OV) 20.15 Venom (OV) 22.30

Abgeschnitten 22.30 AStarIsBorn (2018) 22.40

Göktasi (OmU) 23.00

IL KINO Kino-Bar-Bistro Nansenstr.22 Tel. 91 70

29 19 Der Affront -L'insulte (OmU) 16.00 Courage

Film Festival: KurzfilmprogrammViolenceAgainst

Women 18.00 Courage Film Festival: Sisak +Bester

Mann (OmenglU) 20.00 Courage Film Festival:

The Lavender Scare 21.30

Neues Off Hermannstr.20Tel. 62 70 95 50 AStar

Is Born (2018) (OmU) 17.00, 20.00

Passage Karl-Marx-Str.131 Tel. 68 23 70 18 Kino I

Der Affront 15.30, 20.30 Der Affront -L'insulte

(OmU) 18.00 Kino II Werk ohneAutor 15.15, 19.30

Kino III Alles ist gut (2018) 15.00 Gundermann

(2018) 17.15, 20.00 Kino IV The Guilty (2018)

15.00, 17.00 The Guilty (2018) -Den skyldige

(OmU) 19.00 Bad Times at the El Royale (OmU)

21.00

Rollberg Kindl-Boul., Rollbergstr.70Tel. 62 70 46

45 Kino I Halloween (2018) (OmU) 17.30, 20.00,

22.30 Kino II Halloween (2018) (OV) 16.30,

19.00, 21.30 Kino III SorryAngel -Plaire, aimer et

courir vite (OmU) 18.00 BlacKkKlansman (OV)

21.00 Kino IV OffenesGeheimnis -Todos lo saben

(OmU) 17.45 AStarIsBorn (2018) (OV) 20.45 Kino

V Sweet Country(OmU) 17.00 Dogman (2018)

(OmU) 19.30 Bad Times at the El Royale (OV)

21.45

UCI Kinowelt Gropius Passagen Johannisthaler

Chaussee 295 Tel. 66 68 12 34 Kino I Die Unglaublichen

II 14.20 Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

14.35 Johnny English: Man lebt nur dreimal

15.10, 17.45, 20.15 Venom 17.00 Halloween (2018)

17.25, 19.45 3D: Venom 20.00

Wolf Weserstr.59Tel.921 03 93 33 Wolf I-III Funeral

Parade of Roses -Bara no soretsu (OmU)

13.10 Dogman (2018) (OmU) 13.20, 21.10 Ernest

&Celestine -Freundschaft hat keine Grenzen

(DF)15.20 Afabrica de nada (2018) (OmU) 15.20

Leave No Trace (OmU) 16.50 Glücklich wie Lazzaro

-Lazzaro felice (OmU)18.40 Ava(2018) (OmU)

19.00 Girl (2018) (OmU) 21.10

PANKOW

Blauer Stern Pankow Hermann-Hesse-Str. 11Tel.

47 61 18 98 Kino I-II Wildhexe 14.30 Die Unglaublichen

II 15.30 Ballon (2018) 16.45 Der Vorname

(2018) 18.15, 20.30 Werk ohne Autor 19.30

BrotfabrikKino Prenzlauer Promenade 3Tel. 471

40 01 Amber Films Necastle zu Gast in BerlinProgramm

I19.00 Amber Films Necastle zu Gast in

Berlin Programm II 21.00

Filmtheater amFriedrichshain Bötzowstr. 1-5 Tel.

42 84 51 88 Kino I Wildhexe 14.00, 16.15 Halloween

(2018) (OmU)18.30, 21.00 Kino II Pettersson

und Findus: Finduszieht um 14.00 AStarIs

Born (2018)(OmU) 17.30, 20.30 Kino III Die Unglaublichen

II 14.45, 16.00 Der Affront 18.45 Bad

Times at the El Royale (OmU) 21.15 Kino IV Gundermann

(2018) 14.30, 20.15 Mackie Messer -

BrechtsDreigroschenfilm 17.15 Kino V Der Vorname

(2012) 15.30, 17.45, 20.00 The Guilty (2018)

22.10

Kino in der Kulturbrauerei Schönhauser Allee 36

Tel. 04 51/703 02 00 Kino I-VIII Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 14.00 Johnny English: Man

lebt nur dreimal -Johnny English Strikes Again

(OmU) 14.00, 17.10, 19.00 Gundermann (2018)

14.00 3D: Die Unglaublichen II 14.00, 17.10 Mackie

Messer -Brechts Dreigroschenfilm14.15 Die Unglaublichen

II 14.15, 17.00 Wuff 14.20, 19.30 Der

Vorname (2018) 14.30, 16.45, 20.00, 22.40 Halloween

(2018) (OmU) 16.20, 20.00, 23.00 3D:

Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer16.30 Wildhexe

17.00 Werk ohne Autor 17.00, 19.00, 21.00

Intrigo: Todeines Autors 19.00 Mutafukaz20.00

The Guilty (2018) 21.30 Ballon (2018) 21.30 Dogman

(2018) (OmU) 22.15Bad Times at the El Royale

(OmU) 22.30 AStarIsBorn (2018) (OmU)

22.30

Krokodil Greifenhagener Str.32Tel. 44 04 92 98

Kolyma: Straße der Knochen -Kolyma: Road of Bones

(OmU) 18.00 Nanouk (2018) (OmU) 19.30

FamilieBrasch 19.30

Lichtblick-Kino Kastanienallee 77 Tel. 44 05 81 79

Wackersdorf (2018) 17.30 Symphony of Now

19.45

Toni &Tonino Max-Steinke-Str. 43 /Antonplatz

Tel. 92 79 12 00 Kino I Wildhexe 12.30, 14.30,

16.30 Wuff 18.30, 21.00 Kino II Die Pfefferkörner

und der Fluch desschwarzen Königs 10.00 Wuff

13.00, 15.30 Ballon (2018) 18.00 Gundermann

(2018) 20.45

UCI Kinowelt Colosseum Schönhauser Allee 123

Tel. 44 01 92 00 Kino I Wuff 14.15, 17.00, 20.00

Venom 14.15 Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

14.15 Dasschönste Mädchen der Welt 14.15 Die

Unglaublichen II 14.20, 17.15 Hotel Transsilvanien

3: Ein Monster Urlaub 14.30 Halloween (2018)

14.30, 17.15, 20.00, 23.00 Der Vorname (2018)

14.30, 17.00, 19.45 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

14.35, 17.00 Johnny English: Man lebt nur

dreimal15.00,17.30, 20.00, 22.30 AStarIsBorn

(2018) 16.40, 19.45 Abgeschnitten 16.45, 19.45,

22.50 3D: Venom 17.00, 20.15,23.00 Klassentreffen

1.0 -Die unglaubliche Reise der Silberrücken

17.00 Ballon (2018) 19.40 Intrigo: Todeines Autors

19.45, 22.30 Bad Times at the El Royale 20.10

Mission: Impossible -Fallout 22.30 Hunter Killer

22.45 The Nun (2018) 23.00

REINICKENDORF

CineStar Tegel Am Borsigturm2Tel. 04 51/703 02

00 Kino I 3D: Die Unglaublichen II 11.00 DasHaus

der geheimnisvollen Uhren 11.00 Das schönste

Mädchen der Welt 11.15 Wildhexe 11.20, 14.20

Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer 11.20,14.10

Die Unglaublichen II 11.30, 14.00, 17.10 Hotel

Transsilvanien 3: EinMonster Urlaub 11.40 Christopher

Robin (2018) 12.00 Pettersson und Findus:

Findus zieht um 12.30 Wuff 13.45, 20.00 3D:

Venom 14.00, 16.40, 19.45, 22.40 Der Vorname

(2018) 14.15, 17.00, 20.00, 23.00 Johnny English:

Man lebt nur dreimal 14.30, 17.10, 20.15, 22.45

Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween 14.45, 17.20

Book Club -Das Bestekommt noch 14.45 Ballon

(2018) 16.45 3D: Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 16.50 Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche

Reise der Silberrücken 17.00 Halloween

(2018) 17.30, 20.20, 23.15 Abgeschnitten 19.40 A

Star Is Born (2018)19.50 Mutafukaz20.00 Intrigo:

Todeines Autors 20.10, 23.10 The Equalizer II

22.40 The Nun (2018) 22.50 Bad Times at the El

Royale 23.00 Hunter Killer 23.15

STEGLITZ-ZEHLENDORF

Adria Schloßstr.48Tel. 01 80/505 07 11 Der Vorname

(2018) 15.00, 17.30, 20.00

Bali Teltower Damm 33 Tel. 811 46 78 Elias, das

kleine Rettungsboot 16.00 Glücklich wie Lazzaro -

Lazzaro felice (OmU) 18.00 Grüner wird’s nicht

20.30

Capitol Thielallee 36 Tel. 831 64 17 Mackie Messer

-Brechts Dreigroschenfilm 14.15 Der Affront 17.00

Werk ohne Autor 19.30

Cineplex Titania Palast Schloßstr. 5-6 Tel. 01

80/505 05 20 Kino I-VII Wildhexe 10.00, 12.15,

14.35Smallfoot -Ein eisigartigesAbenteuer 10.00,

12.10, 14.30, 17.15 Pettersson und Findus: Findus

zieht um 10.00, 12.30 Johnny English: Man lebt

nur dreimal 10.00, 12.20, 14.45, 17.00, 19.45,

22.55 Gans im Glück 10.00 Die Unglaublichen II

10.00, 12.00, 14.20, 16.45, 19.45, 22.20 DasHaus

der geheimnisvollen Uhren 10.00, 14.30 Käpt'n

Sharky 12.00 Das schönste Mädchen der Welt

12.15 Venom 14.00, 19.30, 23.00 Gänsehaut 2:

Gruseliges Halloween 14.45, 17.10 AStar IsBorn

(2018) 16.50, 19.50 Halloween (2018) 17.15,

20.10, 23.00 Mutafukaz17.30 Klassentreffen 1.0 -

Die unglaubliche Reise der Silberrücken 19.30

Ballon (2018) 20.00, 22.20 The Nun (2018)

22.40 The Equalizer II 22.40

Thalia Movie Magic Kaiser-Wilhelm-Str. 71 Tel. 774

34 40 Kino I Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

10.00, 16.00 HotelTranssilvanien 3: Ein Monster

Urlaub 10.00 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

10.00, 12.00, 14.00, 16.00, 18.30 Die Unglaublichen

II 10.00,14.00, 16.00 3D: Smallfoot -Ein eisigartiges

Abenteuer 12.00 Dasschönste Mädchen

der Welt 12.00Johnny English: Man lebt nur dreimal

12.30, 14.15, 16.30, 18.45, 20.45 Pettersson

und Findus: Findus zieht um 14.00 Halloween

(2018) 18.00,20.30 AStarIsBorn (2018) 18.00

Wuff 20.30Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche

Reise der Silberrücken 20.45

TEMPELHOF-SCHÖNEBERG

Cinema am Walther-Schreiber-Platz Bundesallee

111 Tel. 852 30 04 Book Club -Das Beste kommt

noch 15.00, 17.40 Bad Times at the El Royale

20.15

Cosima Sieglindestr. 10 Tel. 85 07 58 02 Kindeswohl

18.00 Gundermann (2018) 20.15

Odeon Hauptstr.116 Tel. 78 70 40 19 AStarIsBorn

(2018) (OmU) 17.30, 20.30

TREPTOW-KÖPENICK

AstraFilmpalast Sterndamm 69 Tel. 636 16 50 Kino

I-V Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer

10.00, 12.00, 14.00, 16.00Pettersson und Findus:

Findus zieht um 10.00Johnny English: Man lebt

nur dreimal 10.00, 12.00, 14.00, 16.00, 18.00,

20.15, 22.30 Die Unglaublichen II 10.00, 12.30,

15.00, 17.30 DasHaus der geheimnisvollenUhren

10.00 Dasschönste Mädchender Welt 12.00 Ballon

(2018) 12.30 Gänsehaut 2: Gruseliges Halloween

14.00, 16.00, 18.00, 22.30 Wuff 15.00,

17.30, 20.00 Halloween (2018) 18.00, 20.00,

22.30 3D: Venom 20.00, 22.30Klassentreffen 1.0

-Die unglaubliche Reise der Silberrücken 20.00,

22.30

Casablanca Friedenstr.12-13 Tel. 6775752Ballon

(2018) 18.00 Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche

Reise der Silberrücken 20.30

CineStar -Der Filmpalast TreptowerPark Elsenstr.

115-116 (Am Parkcenter)Tel. 04 51/703 02 00 Kino

I Wuff 11.30, 17.00, 20.15 3D: Die Unglaublichen

II 11.30 DasHaus der geheimnisvollen Uhren 11.30,

14.00 Smallfoot -Ein eisigartiges Abenteuer 11.35,

14.00 Johnny English: Man lebt nur dreimal 11.45,

14.55, 17.35, 20.20, 23.10 Hotel Transsilvanien 3:

Ein Monster Urlaub 11.45 Pettersson und Findus:

Findus zieht um 11.50 Jim Knopf und Lukas der

Lokomotivführer (2018)12.00 Die Unglaublichen

II 12.00, 14.00, 17.00 Klassentreffen1.0 -Die unglaubliche

Reise der Silberrücken 14.10 Der Vorname

(2018) 14.15, 16.45, 19.45, 22.50 Das

schönste Mädchen der Welt 14.15 Gänsehaut 2:

Gruseliges Halloween 14.45, 17.10 Book Club -Das

Beste kommt noch 14.45 3D: Smallfoot-Ein eisigartiges

Abenteuer 16.30 Ballon (2018) 17.10 3D:

Venom 17.15, 19.45, 22.30 Halloween (2018) 17.15,

20.15, 23.00 AStarIsBorn (2018) 19.45 Intrigo:

TodeinesAutors20.00,23.10HunterKiller20.00,

23.00 Abgeschnitten 20.00 The EqualizerII22.45

Bad Times at the El Royale 22.45 The Nun (2018)

23.10

Kino Spreehöfe Wilhelminenhofstr. 89a Tel. 538

95 90 Kino I Thilda &die beste Band der Welt

10.00 Smallfoot - Ein eisigartiges Abenteuer

10.00, 12.45, 14.45Ploey -Dufliegst niemals allein

10.00 Pettersson und Findus: Findus zieht um

10.00, 15.45 Die Unglaublichen II 10.00, 13.00,

15.00, 17.15 Wuff 12.15, 15.00, 17.30, 20.15 Johnny

English: Man lebt nur dreimal 12.45, 15.30,17.45,

20.00 DasHaus der geheimnisvollen Uhren13.15

Halloween (2018)17.30, 20.30 3D: Venom 17.45,

20.15 AStarIsBorn (2018) 20.00

Union Filmtheater Bölschestr.69Tel. 65 01 31 41

Union Filmtheater Wuff 13.00, 15.30, 20.30 Smallfoot

-Ein eisigartiges Abenteuer 13.00, 15.30,

18.00 Wildhexe 13.15, 15.30 AStarIsBorn (2018)

17.45, 20.45 Nanouk (2018) 18.00, 20.15

POTSDAM

Filmmuseum Potsdam Marstall Tel. 03 31/271 81 12

Das Sams -Der Film 10.00 Nico, 1988 (OmU)

17.00 Life in aDay -Ein Tagauf unserer Erde

Thalia Potsdam Rudolf-Breitscheid-Str.50Tel. 03

31/743 7020 Kino IPloey -Dufliegst niemals allein

14.00 Der Vorname (2018) 14.00, 16.30, 18.45,

20.45 Pettersson und Findus: Findus zieht um

14.30 Die Unglaublichen II 14.45, 16.00 Wildhexe

16.00 Gundermann (2018) 17.30 Girl (2018) 18.15

The Guilty (2018) 18.30 Werk ohne Autor 20.15

Bad Times at the El Royale 20.30 AStarIsBorn

(2018) 20.30

UCI Kinowelt Potsdam Center Babelsberger Str.10

Tel. 03 31/233 72 33 Kino I Hotel Transsilvanien 3:

Ein Monster Urlaub 11.00 Die Unglaublichen II

11.00, 14.00 Smallfoot -Ein eisigartigesAbenteuer

11.15, 14.15 Pettersson und Findus: Findus zieht

um 11.15 Gänsehaut 2: GruseligesHalloween 11.15,

13.50 Das schönste Mädchen der Welt 13.50

Johnny English: Man lebt nur dreimal 14.30,17.15,

20.00 Klassentreffen 1.0 -Die unglaubliche Reise

der Silberrücken 16.30 Venom 16.40 3D: Die Unglaublichen

II 16.45 Halloween (2018) 17.00,

20.10 AStar IsBorn (2018) 19.30 3D: Venom

19.50 Sneak Preview 20.00

Alle Angaben ohne Gewähr


BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

BERLIN-RÄTSEL 29

Habe

See bei

Glasgow

Strom

durch

Frankreich

Froschlurch

Zwicker,

Kneifer

Kap im

Westen

Indiens

Irrtümer

(lat.)

Gestalt

englisch:

Meer

Entzündg.

einzelner

Körperteile

Jahrbücher

ungezwungen

Blattvorderseite

Arzneiextrakt

Treuebruch

Vorname

d. Schauspielers

Ventura

Teil des

Spannwerkzeugs

Energiequelle

Sehnsucht

nach

Zuhause

Hauptstadt

von

Angola

Grenzübertritt

hinterhältig

(ugs.)

Feuerkröte

ungezogenes

Kind

Völkergruppe

franz.

Modeschöpfer

†1957

Sportruderboot

Leitgedanke

10

LÖSUNGSWORT:

7

südam.

Kuckuck

4

franz.

Weltgeistlicher

von

geringer

Intelligenz

Mienenspiel

Frauenname

schott.-

amer.

Erfinder

†1922

Abk.:

Kilometer

Tiermund

Zwerg

der

Edda

Abk.:

trademark

Hautpflegemittel

Lehmziegel

(Mz.)

Vulkan

auf

Sizilien

Meeresströmung

(Wind)

leichtes

Beiboot

mit

Ideen

unterstützen

engl.

Dichter

†(T. S.)

Käse

aus

Sojamilch

2

Abk.:

North

Carolina

(USA)

Strom

zum

Aral-

See

kanadischer

Wapitihirsch

Pöbel

griech.

schöner

Jüngling

(Sage)

großes

antikes

Ruderschiff

Segelstange

Gewichtseinheit

süddt.:

Treppenhaus

Flughafenanzeige:

Ankunft

persönliches

Fürwort

ehem.

luxemb.

Währg.

(Abk.)

Zorn

eine

Großmacht

(Abk.)

Freundin

von

Prinz

Charles

ein

Speisengericht

erfolgreiches

Lied

poetisch:

Stille

Bund,

Bündnis

griech.

Göttin

der

Jugend

Scheren

der

Schafe

griech.

Vorsilbe:

gut,

wohl

Zierstrauch

Normalkraft

englischer

Herzog

12

Buchseitenknick

Heilcremes

Kfz-Z.

Limburg

rhein.

Mittelgebirge

Tennisverband

(Abk.)

Leiter

einer

Musikgruppe

Autor

von

,Momo‘ †

BERLINER KURIER SHOP

JohannesHegenbarth

DiedreiLeben desZeichners

www.berliner-kurier.de /shop

Art.-Nr.


¤19,95*

inkl. wt. l. ersnd b ersndkostenrei.

hnen steht ein esetlihes iderrusreht u.

Alle nortionen ber dieses ehtund die iderrusbelehrun

inden ie unter www.berliner-kurier.de/shop.

in Anebot der . uont huberpedition der lnishen

eitun b o. Asterder tr. ln

das

Meer

betreffend

ehem.

dt.

Airline

(Abk.)

englisch:

Salz

einer

der

Mörder

Cäsars

keimfrei

tiefe

Zuneigung

kanarische

Insel

(2 W.)

Stützsubstanz

im

Skelett

dt.

Mittelgebirge

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

1

Bestell-Hotline:

030-20164005

ine iorie reinstlerleben

n der Neuule der ershienenen

iorie des ohnnes eenbrth wird

it weiteren neuen und unerentlihten

priten otos nderen eleen und

Abbildunen on riinlen sein hen

ls resseeihner/rikturistls reier

eihner und or lle ls rsher der

eitshrit osik eehrt.

shenbuh . eiten

Der vonhier

Raum

zw.Dach

u.Hausmauer

Jubelwelle

im

Stadion

(La ...)

engl.:

Eis

3

Seite

eines

Dreiecks

Weißhandgibbon

Waffenlager

krummes

Gliedmaß

Futterpflanze

ein

Hanseat

bask.

Terrororganisation

betrügen

französischer

Artikel

südafrik.

Laufvogel

ungebleicht

(Stoff)

Kanton

der

Schweiz

moldawische

Währung

8

Ränkespiel

Vorname Juristentrachten

d. blinden

Musikers bei

Wonder Gericht

chem.

Zeichen

für

Kupfer

englisch:

nein,

kein

ländlich

nicht

ausgeschaltet

sächliches

Fürwort

BK-ta-sr-22x29-1774

übernehmen

(Buch)

9

Fremdwortteil:

vor

A

F

G

T

Y U

BAS

E

M

K A

N

M A

M

T A

A

A B

G

ELE

B

G

E

N

U

P

A

S

T

A

P

N

E

R

R

O

L

A

T

I

L

S

CHALE

Y

A

A

LF

F

LAIR

R

Wagenteile

Hochgebirgsweide

Kosewort

für

Großmutter

orientalische

Rohrflöte

6

japan.

Puzzlerätsel

gefühlskalt

Ort bei

Rinteln

polynes.

Rauschgetränk

Teil des

Krankenhauses

(Abk.)

indischer

Staatsmann

†1964

11

Kfz-Z.:

Kempten

längliche

Vertiefungen

Strafstoß

beim

Fußball

german.

Sagengestalt

ein

pharm.

Beruf

(Abk.)

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

5

Abk.:

rund

afrikan.

Dickblattgewächs

Kreuzesinschrift

Fibel

schott.

Volkstanz

O K P A S E T C

EL AI D E R NKE P R O PAT A G A N D ANAN

R A I D O N

B A FI F S G E G I G

R ANDURA D R A S I A S P A R EBAREN

ASTER R EL D EI RC A D IN U S E

E B H E B E I N H

R

A G I

K R ELN S S

I K O K

L I M A NNTA A OMIK

L A N D

D O R

I PER F VE UIN

N W K R M

O I EISS R AP G ENU

IS RONIE B G

L H T UNGNIR

ITZE Z E N O RAENE

I A E G K STE ELLE

R SA T O E R ETUE N S I L

T AUBEN S O R T L IT

S M O T A ER U R M

D I EK PP U R N TZ EL

E U A L M

N K O G M A D E

EB F E NENT G E EL W N B

O RON LI ATE F ARE T EA

KI R H E O S

E S I N M I E R

GRAUSCHIMMEL


30 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.00 Plusminus. DasARD-Wirtschaftsmagazin

5.30 ZDF-Morgenmagazin.

Moderation: Wolf-Christian Ulrich,

Dunja Hayali, Andreas Wunn 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Werweiß denn

sowas? 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-

Buffet.Leben &genießen

5.30 ZDF-Morgenmagazin. Moderation:

Wolf-Christian Ulrich, Dunja Hayali,

Andreas Wunn 9.05 Volle Kanne –

Service täglich. Richtig kündigen /

„SPIEL '18”: Spielmesse Essen /

Schwanger trotz Morbus Crohn 10.30

Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Stuttgart

12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.25 Exclusiv –Das Star-Magazin 5.35

Explosiv – Das Magazin 6.00 Guten

Morgen Deutschland 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns 9.30

Freundinnen –Jetzt erst recht 10.00

Die Superhändler –4Räume, 1Deal

11.00 Der Nächste, bitte! 12.00 Punkt

12. DasRTL-Mittagsjournal

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Karen Heinrichs 10.00

Im Namen der Gerechtigkeit – Wir

kämpfen für Sie! 11.00 Im Namen der

Gerechtigkeit –Wir kämpfen für Sie!

12.00 Anwälte im Einsatz. Erfahrene

Juristen kämpfen in Familienrechtsfällen

oder auch in Sachen Strafrecht.

5.00 Watch Me– das Kinomagazin

5.20 Mom 5.35 Mom 5.55 Mike &Molly

6.15 2Broke Girls 7.05 The Big Bang

Theory 8.00 The Big Bang Theory 8.25

Twoand aHalf Men 9.15 Twoand aHalf

Men 9.40 The Middle 10.30 Mike &

Molly 10.55 How IMet Your Mother

11.45 2Broke Girls 12.40 Mom

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Camping

Tortillas und Guacamole

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast: Axel Prahl,

WotanWilke Möhring

18.50 BJIn aller Freundschaft–

Die jungenÄrzte

Berufung. Arztserie

20.00 Tagesschau

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

Die Trödel-Show

16.00 heute –inEuropa

16.10 J Die Rosenheim-Cops

Auch sonntags wird gemordet.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOStuttgart

Letzter Vorhang. Krimiserie

19.00 heute

19.25 BJNotruf Hafenkante

Vergebung. Krimiserie

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Hol dir die Kohle –

5.000 €für deine Idee

16.00 Meine Geschichte–

Mein Leben

17.00 B Freundinnen–

Jetzt erst recht

Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –

Die Spezialisten

16.00 Klinik am Südring

17.00 Klinik am Südring –

Die Familienhelfer

17.30 Schicksale –

und plötzlich ist alles anders

Riskanter Neuanfang

18.00 Endlich Feierabend!

18.30 B Alles oder Nichts

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Mit Hella von Sinnen,

Wigald Boning, Sonja Zietlow,

Evelyn Burdecki

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.05 B Mom

13.30 B Twoand aHalf Men

Ich bin eine Prinzessin /Natürlich

ist er tot.Comedyserie

14.45 B The Middle

Der Urlaub mit den Donahues /

Die Tiefschläge. Comedyserie

15.35 B The Big Bang Theory

Die Urlaubs-Diktatur /Antisportler

/Kuschelnmit dem

Gürteltier.Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Eine Glatze macht noch keinen

Kirk /Der glamouröse Godfrey

19.05 Galileo

20.15 KRIMISERIE

20.15UNTERHALTUNGSSERIE

20.15 ACTIONSERIE

20.15 KRIMISERIE

20.15 SHOW

Babylon Berlin

Ermittler Gereon Rath (VolkerBruch,

l.) besorgt sich Informationen vom

sowjetischen Militärattaché Trochin

(Denis Burgazliev,r.).

Lena Lorenz

Hebamme Lena Lorenz (Patricia

Aulitzky) kommt gerade noch rechtzeitig,

um Nina Cramers bei ihrer

Geburt zu helfen.

Alarm für Cobra11

Ihr neuer Einsatz verschlägt die Autobahncops

Paul (Daniel Roesner,l.)

und Semir (Erdogan Atalay, r.) undercover

in ein Kloster.

Criminal Minds

Das Team um Dr. Spencer Reid

(Matthew Gray Gubler) muss diesmal

den Mord von vier jungen Erwachsenen

in einer WG aufklären.

The Voice of Germany

In der Show mit Lena Gercke (l.) und

Thore Schölermann (r.) müssen die

Gesangstalente in den Blind Auditions

alles geben.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 BJICBabylon Berlin

Krimiserie

21.00 BJICBabylon Berlin

Krimiserie

21.40 Monitor

Babylon Berlin: Die Lehren von

Weimar /Kampfsportinder

rechtenSzene /Warumverbrannte

Amad A. in der JVA

Kleve? /Keine Visa für Babys:

Wie die Bundesregierung den

Familiennachzug blockiert

22.15 Tagesthemen

22.45 Ladies Night (5)

Zu Gast: Lizzy Aumeier,Anny

Hartmann, Lioba Albus, Fee

Badenius mit ihrer Band

23.30 Jahnkefeiert Lisa Fitz

0.15 Nachtmagazin

0.35 BJICBabylon Berlin

Krimiserie

1.20 BJICBabylon Berlin

Krimiserie

2.05 HJIEKommissar

Beck –Die neuen Fälle (4/8)

Kuriere des Todes. TV-Kriminalfilm,

S1998. Mit Peter

Haber,Mikael Persbrandt

3.30 Ladies Night

4.15 Brisant

SRTL

14.05 Ninjago 14.30 Dennis &Fletscher

14.40 Dragons 15.10 Bugs Bunny &

Looney Tunes 15.45 Voll zu spät! 16.15

Die Nektons 16.45 Hotel Transsilvanien

–Die Serie 17.15 Zak Storm 17.45

Sally Bollywood 18.10 Bugs Bunny &

Looney Tunes 18.45 WOW 19.15 AL-

VINNN!!! 19.45 Angelo! 20.15 CSI:

Miami 21.10 CSI: Miami 22.05 Liar

23.05 Liar 0.05 30 Rock

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Durch die Wildnis Amerikas

14.05 Durch die Wildnis Amerikas

14.50 Goldgräber und Grizzlybären

20.15 BJIELena Lorenz

Eindeutig uneindeutig.

Unterhaltungsserie

21.45 heute-journal

22.15 maybrit illner

Talkshow.Politische Geisterfahrt–werzahlt

für den

Diesel-Skandal?

Zu Gast: Helge Braun, Cem Özdemir,HerbertDiess,

Cerstin

Gammelin, Matthias Schmitz

23.15 Markus Lanz

Talkshow

0.30 heute+

0.45 Gätjens großesKino

1.05 BJIEDie Spezialisten

–ImNamen der Opfer

Dem Himmel so nah. Krimiserie

1.50 BJIENotruf Hafenkante

Vergebung. Krimiserie

2.35 BJIENotruf Hafenkante

Hans im Glück.Krimiserie

3.20 BJISOKOStuttgart

Bunker.Krimiserie

4.05 JIEDie Rosenheim-

Cops Auch sonntags wird gemordet.Krimiserie

4.50 Leute heute

15.35 Die Spur des Bären 17.00 Ontario

–Land des schönen Wassers 17.45

Der Rideau-Kanal in Kanada 18.30

nano 19.00 heute 19.20 Kulturzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Mysterium

Narkose 21.00 scobel 22.00 ZIB 2

22.25 ^ Frankenstein. Gruselfilm, USA

1931 23.30 ^ Frankensteins Braut.

Horrorfilm, USA1935 0.45 10vor10 1.10

Rundschau

SKY-TIPPS

Sky Cinema: 18.40 ^ Ein Engel für

Angel Falls. Romanze, USA 2017 Sky

Cinema+24: 20.15 ^ Wer setzt auf die

Braut? Romanze, USA 2017 Sky Cine-

20.15 BJIAlarm für Cobra

11 –Die Autobahnpolizei

DasPower-Paar.Actionserie

21.15 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

72 Stunden Angst.Actionserie.

Ben und Semir sind brutalen

Drogendealern auf der Spur.

23.15 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

Codename Tiger.Actionserie

0.00 RTL Nachtjournal

0.27 RTL Nachtjournal –Das

Wetter

0.35 BJIAlarm für Cobra

11 –Die Autobahnpolizei

DasPower-Paar.Actionserie

1.30 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

72 Stunden Angst.Actionserie

3.15 BIAlarm für Cobra11–

Die Autobahnpolizei

Codename Tiger.Actionserie

4.10 Betrugsfälle

Doku-Soap. VomSchicksal

gezeichnet

4.35 Der Blaulicht-Report

Aufregende Geschichten aus

dem Berufsalltag von Polizisten,

Sanitätern und Notärzten

ma+24: 21.45 ^ High Society –Gegensätze

ziehen sich an. Komödie, D2017

Sky Cinema+1: 23.10 ^ Dirty Office

Party. Komödie, USA 2016 Sky Cinema+24:

23.30 ^ Star Wars: Die letzten

Jedi. Actionfilm, USA2017 Sky Cinema:

0.00 ^ Pfad der Rache. Actionfilm,

USA2017 Sky Cinema Hits: 0.10 ^ Why

Him? Komödie, USA/KPU 2016 Sky Cinema:

1.30 ^ Table 19 –Liebe ist fehl

am Platz. Komödie, USA2017

NDR

11.30 NaturNah 12.00 Brisant 12.25 In

aller Freundschaft 13.10 In aller

Freundschaft –Die jungen Ärzte 14.00

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 BCECriminal Minds

Der harmlose Freund.

Krimiserie

21.15 BCEInstinct

Der Todesengel. Krimiserie. In

einem Krankenhaus treibt sich

ein Mörderherum, der als „Todesengel“

mehrere Patienten

auf dem Gewissen hat.

22.15 BCECriminal Minds

Schau hoch in den Himmel.

Krimiserie

23.10 BCECriminal Minds

Die Dunkelkammer.Krimiserie

0.05 BCECriminal Minds

Der letzte Song. Krimiserie

0.55 BCECriminal Minds

Mogadischu. Krimiserie

1.40 BCECriminal Minds

Der harmlose Freund.

Krimiserie

2.25 BCECriminal Minds

Schau hoch in den Himmel.

Krimiserie

3.05 BCECriminal Minds

Die Dunkelkammer.Krimiserie

3.45 BCEInstinct

Der Todesengel. Krimiserie

4.30 Auf Streife

4.45 Auf Streife

NDR//aktuell 14.15 die nordstory 15.15

Gefragt – Gejagt 16.00 NDR//aktuell

16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leopard,

Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15Typisch! 18.45DAS! 19.30Ländermagazine

20.00 Tagesschau 20.15

Länder –Menschen –Abenteuer 21.45

NDR//aktuell 22.00 ^ Tian –Das Geheimnis

der Schmuckstraße. Thriller,D

2017 23.30 ^ Ich seh ich seh. Horrorfilm,

A2014 1.05 extra3

WDR

10.35 Lokalzeit 11.05 Seehund, Puma &

Co. 11.55 Giraffe, Erdmännchen &Co.

12.45 aktuell 13.05 Planet Wissen 14.05

Menschen am Rande der Welt 15.35

Zoo-Babies 16.00aktuell 16.15Hier und

20.15 The Voice of Germany

Show.Blind Audition. Jury:

Yvonne Catterfeld, Mark Forster,Michi

Beck,Smudo, Michael

Patrick Kelly

22.40 LateNight Berlin

Show.Moderation: Klaas

Heufer-Umlauf

23.40 red.

Magazin. Michi Beck und

Smudo

0.20 The Voice of Germany

Show.Blind Audition. Jury:

Yvonne Catterfeld, Mark

Forster,Michi Beck,Smudo,

Michael Patrick Kelly

2.30 Tattoo Fixers –Die Cover

Up-Profis

Sucht und Sieg

3.20 Tattoo Fixers –Die Cover

Up-Profis

Teufels Küche

4.05 BCEHowIMet Your

Mother

Die Hummertherapie

4.25 BCEHowIMet Your

Mother

Im Wandschrank

4.45 B HowIMet Your Mother

Verhext

heute 18.00 WDR aktuell /Lokalzeit

18.15 Servicezeit 18.45 Aktuelle Stunde

19.30 Lokalzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Tatort 21.45 aktuell 22.10 frauTV

22.40 Menschen hautnah 23.25 Jenny

und die Roma-Kinder 23.55 Tatort 1.25

frauTV

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 13.45 ^ Das

Mädchen mit dem Perlenohrring.

Drama, GB/F/LUX 2003 15.20 Begegnung

mit den Meeresvölkern 15.50

Grenzflüsse 16.45 X:enius 17.10 Begegnung

mit den Meeresvölkern 17.40

360° Geo Reportage 18.35 Wildes Spanien

19.20 Arte Journal 19.40 Re: 20.15

The Team 21.15 The Team 22.10 The


FERNSEHEN 31

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.00 Numb3rs 5.40 WatchMe6.00 Without

aTrace 6.45 The Mentalist 7.35

EUReKA –Die geheime Stadt 8.35 EU-

ReKA –Die geheime Stadt. Wenn ihr

gebaut habt, kommen sie 9.30 Navy

CIS: L.A. Team Red 10.20 Navy CIS. Das

Anax-Prinzip 11.15 Without a Trace.

Unter die Haut 12.10 Numb3rs

13.05 B Castle

47 Sekunden. Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Spätes Wunder.Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Zyanid. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Der unsichtbare Dritte.

Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –

Der Profi kommt

„Die Bühne”.

Ramstein-Miesenbach

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.20 Rote Rosen 7.10 Sturm der Liebe

8.00 Aktuell 8.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft

9.45 In aller Freundschaft –Die

jungen Ärzte 10.35 Elefant,Tiger &Co.

11.25 Zoobabies. Geschichten aus dem

Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin

12.15 Die Alpen. Schweizer Berge

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Im Land der Hobbits

14.00 ARD-Mittagsmagazin

15.00 Planet Wissen

Kreativität –Wie wir ein

lebenswichtiges Konzept neu

lernen können

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.30 Thüringen-Journal 6.00 Brisant

6.40 Kim Fisher entdeckt 7.05 Planet

Wissen 8.05 Sturm der Liebe 8.55 Der

Winzerkönig 9.40 Verrückt nach Meer

10.30 Elefant, Tiger &Co. 11.00 MDR

um elf 11.45 In aller Freundschaft 12.30

Der Triumph des Musketiers. Abenteuerfilm,

F/I 1964

14.00 MDR um zwei

DasMDR-Mittagsmagazin

15.15 Gefragt–Gejagt

16.00 MDR um vier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Gut vorbereitet zum Arzt.Mit

Dr.Thomas Dietz (Mediziner)

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Mach dich ran–Spezial

DasDenkmal–Spiel um

400.000 Euro

7.00 Die Straßencops –Spezial 8.55

Frauentausch. Heute tauschen Konny

und Diana die Familien 10.55 Family

Stories 11.55 Family Stories. Unerwartete

Situationen können jede Familie

ereilen. Wie sie damit umgehen und am

Ende zu einer positiven Lösung gelangen

zeigt diese Scripted Doku-Soap.

13.00 Hilf mir! Jung, pleite,-

verzweifelt ...

14.00 Köln 50667

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Brautkleid bleibtBrautkleid

16.00 Krass Schule –Die jungen

Lehrer

Die Bootcamp-Hölle

17.00 News

17.10 Krass Schule –Die jungen

Lehrer

Rache im Bootcamp

18.05 Köln 50667

Doku-Soap. Elli und Leonie

werden erpresst

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap. Werzuletzt lacht

6.50 Verklag mich doch! 7.45 Verklag

mich doch! 8.50 Verklag mich doch!

9.50 Verklag mich doch! 10.55 Mein

Kind, dein Kind – Wie erziehst du

denn? 12.00 Shopping Queen. Mottoin

Hannover: Ein Kleid für alle Fälle –

Zeige, was dein neues Cocktailkleid

alles kann! Tag3:Patricia

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

14.00 Mein Kind, dein Kind –Wie

erziehstdudenn?

Jesse vs. Carolin

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap. Motto in Hannover:

Ein Kleid für alle Fälle, Tag4:

Luisa

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap. Tag4:Vanessa

20.00 Prominent!

Magazin

20.15REPORTAGEREIHE

Achtung Kontrolle Spezial

Die Reporter begleiten Ordnungshütter

in ihrem Alltag, bei der Ergreifung

von Schmugglern,Gewalttätern

und Verkehrssündern.

20.15MAGAZIN

Abendshow

Das Moderatoren-Duo Britta Steffenhagen

(l.) und Marco Seiffert

(r.) berichtet über das, was die

Hauptstadt bewegt.

20.15MAGAZIN

Lebensretter

Sven Voss erzählt in seinem Magazin

die bewegenden Geschichten

von in Not geratenen Menschen und

ihren Lebensrettern.

20.15REPORTAGE

Reeperbahn privat!

Die Reporter erkunden die Hamburger

Reeperbahn und werfen einen

Blick hinter die Kulissen des horizontalenGewerbes.

20.15 FANTASYFILM

Thor –The Dark Kingdom

Um den Herrscher der dunklen Elfen

zu besiegen, muss Thor (Chris

Hemsworth) mit seinem Bruder Loki

zusammenarbeiten.

20.15 Achtung Kontrolle Spezial

Reportagereihe. Ordnungshütter

müssen sich täglich

gefährlichen und emotional anspruchsvollen

Situationen aussetzen.

0.10 Achtung Abzocke –

Betrügern auf der Spur

Dokumentationsreihe. Jana

Scheer möchte sich einneues

Motorrad kaufen. Bei „Autoscout24“

findet sie eine passende

Kawasaki für 3.900 €.

Der Kontakt zu dem Verkäufer

in Dänemark ist schnell hergestellt.Doch

selbst nachdem

das Geld überwiesen ist,kommt

die Lieferung nicht an. Und:

Fahrradklautest /Ebay-Abzocke

/Inkasso-Abzocke /Kaffeefahrt-Abzocke

2.00 Achtung Kontrolle Spezial

Reportagereihe. DasMagazin

begleitet Ordnungshüter bei

ihrer Arbeit und zeigt,wie sie

Raser überführen, Intensiv-

Straftäter festnehmen,

Schmuggler stellen und mit

ganzem Körpereinsatz für

Recht und Ordnung sorgen.

20.15 Abendshow

Magazin. Ein Jahr nach der

Air-Berlin-Pleite /HalloBenno

Fürmann! /Die Ukulele kommt.

Aus Berlin

21.00 Die rbb Reporter

Reportagereihe. Dit isst Berlin

–Anni Dunkelmann rettet

Eisbein,Klopse und Co.

21.45 rbb24

22.00 HBPolizeiruf 110

Wolfsmilch. TV-Kriminalfilm,

D2008. Mit Jaecki Schwarz,

Wolfgang Winkler,Katerina

Jacob. Regie: Hajo Gies

23.30 Talk ausBerlin

0.00 BIVergiss mein Ich

Drama, D2014. Mit Maria

Schrader,Johannes Krisch,

Ronald Zehrfeld. Regie: Jan

Schomburg

1.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

2.00 Aktuell

2.30 zibb

3.30 Super.Markt –Neues für

Verbraucher

Magazin

4.15 Täter –Opfer –Polizei

Derrbb Kriminalreport

20.15 Lebensretter

Magazin

21.00 Hauptsache gesund

Magazin

21.45 aktuell

22.05 artour

22.35 Der Trocken-Doc

Dokumentation. Endlich raus

aus der Sucht

23.05 Von Hamlet bis Hollywood

Der Schauspieler Christian

Friedel

23.35 HerbertBlomstedtdirigiert

Carl Nielsen

Konzert.Carl Nielsen:Sinfonie

Nr.3op. 27 „Sinfonia espansiva”

0.15 Lebensretter

1.00 Hauptsache gesund

1.45 Maischberger

3.00 artour

DasKulturmagazin des MDR

3.30 Mach dich ran–Spezial

Show.Das Denkmal –Spiel um

400.000 Euro

3.55 Mach dich ran–Spezial

Show.Das Denkmal –Spiel um

400.000 Euro

4.20 Autobahn vonobennonstop

–Thüringen

20.15 Reeperbahn privat!

Reportage. Pias Geständnis:

„Mama, ich bin eine Prostituierte.”

22.15 Ich hör auf... und fang neu an

Doku-Soap. Pilot. DasFormat

begleitet Menschen, die nach

einer falschen Entscheidung

beschlossen haben, ihr Leben

neu auszurichten.

23.20 BCEZNation (1)

Zombie-Apokalypse.

Actionserie

0.15 BCEZNation (2)

Raffinerie des Todes.

Actionserie

1.00 BCEZNation (1)

Zombie-Apokalypse.

Actionserie

1.50 BCEZNation (2)

Raffinerie des Todes.

Actionserie

2.35 Reeperbahn privat!

Reportage. Pias Geständnis:

„Mama, ich bin eine Prostituierte.”

4.05 exklusiv –Die Reportage

Reportagereihe. Sündenmeile

Reeperbahn–zwischen Freiern

und Flaschenbier

20.15 BJCEThor –The

Dark Kingdom

Fantasyfilm,USA 2013. Mit

Chris Hemsworth, Natalie Portman,

TomHiddleston. Regie:

Alan Taylor

22.30 BJCEDriveAngry

Actionthriller,USA 2011. Mit

Nicolas Cage, Amber Heard,

William Fichtner.Regie: Patrick

Lussier

0.25 vox nachrichten

0.45 BJCEThor –The

Dark Kingdom

Fantasyfilm,USA 2013. Mit

Chris Hemsworth, Natalie

Portman, TomHiddleston.

Regie: Alan Taylor

2.35 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Aussage gegen Aussage

3.20 Medical Detectives–Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Jäger und Gejagte

4.10 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Es geschah am ...

4.55 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Rendezvous mit dem Tod

20.00

Team 23.10 ^ Hügel der blutigen

Augen. Horrorfilm, USA 1977 0.35

Schockwellen

KIKA

8.10 Tilda Apfelkern 8.30 Kleine Prinzessin

8.49 Kikaninchen 8.55 Poppy

Katz 9.15 Ene Mene Bu 9.25 Alles neu

für Lina 9.40 Zacki und die Zoobande

10.09 Kikaninchen 10.15 Babar und die

Abenteuer von Badou 10.35 Der Kater

mit Hut 11.00 logo! 11.10 Yakari 11.35

Doki 12.00 Tom 12.30 Garfield 12.55

Käpt'n Flinn und die Dino-Piraten 13.15

Max &Maestro 13.40 Die Pfefferkörner

14.10 SchlossEinstein 15.00 Hank Zipzer

15.30 Mirette ermittelt 16.05 Peter

Pan–Neue Abenteuer 16.50 Der kleine

Prinz 17.35 Max &Maestro 18.00 Eine

Möhre für Zwei 18.10 Feuerwehrmann

Sam 18.35 Elefantastisch! 18.50 Sandmännchen

19.00 Yakari 19.25 Die

Sportmacher 19.50 logo! 20.00 Ki.Ka

Live 20.10 Durch die Wildnis

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber: Geld 15.40 Telebörse

16.15 Telebörse 16.30 News

Spezial 17.15 Telebörse 17.30 News

Spezial 18.20 Telebörse 18.35 Ratgeber

–Test 19.10 Wissen 20.15 Tierische

Instinkte 21.05 Tierische Instinkte

22.10 Verrückt aber wahr! 23.10 Fight

Club der Tiere 0.10 Tierische Begegnungen

1.10 Afrikas tödlichste Jäger

SPORT1

13.00 Teleshopping 14.30 Storage

Wars – Die Geschäftemacher 15.30

Texas Flip and Move 16.30 Storage

Wars –Geschäfte in New York 17.30

Storage Wars –Die Geschäftemacher

17.45 Casino Wunderino.de 18.30

Poker 19.30 Die PS-Profis – Mehr

Power aus dem Pott 20.30 Die PS-

Profis – Mehr Power aus dem Pott

22.00 Boxen: World Boxing Super Series

21.30 Die PS-Profis Schule 23.00

eSports 23.30 Rebel TV 0.00 Normal

TV Einschaltquoten vonDienstag

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. In a. Freundschaft (ARD) . . . 5,63 1. Abendschau (RBB) .........

0,30

2. Tagesschau (ARD) ..........

4,54 1. Tagesschau (RBB) ..........

0,30

3. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

4,52 3. SOKOKöln (ZDF) ...........

0,21

4. heute (ZDF) .................

4,26 3. Rosenheim-Cops (ZDF) .....

0,21

5. SOKOKöln (ZDF) ...........

3,88 3. Leute heute (ZDF) ..........

0,21

6. RTL aktuell ..................

3,59 6. heute (ZDF) .................

0,19

7. heute journal (ZDF) .........

3,31 6. hallo deutschland (ZDF) ....

0,19

8. GZSZ(RTL) .................

3,03 8. In a. Freundschaft (ARD) ....

0,18

9. Werweiß...? (ARD) ..........

3,01 8. heute –inEuroa (ZDF) ......

0,18

10. ReportMünchen (ARD) .....

2,91 8. RTL aktuell ..................

0,18

(Angaben in Millionen)


32 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

VonIhren beruflichen Plänen dürfen

Sie sich nicht abbringenlassen.

GuteKollegen sollten auf Ihrer Seite

stehen.

Stier -21.4. -20.5.

Eine schnell getroffene Entscheidung

erweist sich als richtig und gut!

Nun stehen Ihnen alle Möglichkeiten

offen.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Harmonie und eitel Sonnenschein

findenSie jetzt auf keiner Speisekarte.

Hin und wieder muss man sie

sich sehr hart erwerben.

Krebs -22.6. -22.7.

Ein neuer Plan begeistert Sie. Beruflich

habenSie viel zu viele Eisen im

Feuer.Führen Sie erst mal das Angefangene

zu Ende!

Löwe -23.7. -23.8.

Devise: Arbeit ohne Ende! Aber

Kopf hoch, Ihr Einsatz wirdhonoriert

werden. Und das ist kein Grund,bitter

zu sein. Lächeln!

Jungfrau -24.8. -23.9.

Mit tatkräftiger Marsunterstützung

haben Sie das Gefühl, als könnten Sie

Bäume ausreißen. Aber übertreiben

Sie nicht.

Waage-24.9. -23.10.

Sie sind liebevoll, aufmerksam und

charmant. Verkaufen Sie sich nicht.

BilligeBeweise sind in Herzensdingenvölligunnötig.

Skorpion -24.10. -22.11.

DieserAbend gestaltet sich romantisch,

innig und zärtlich.Eslohnt sich

in jedem Fall, für ungestörteZweisamkeit

zu sorgen.

Schütze -23.11. -21.12.

Keine Arbeit hat nur angenehme

Seiten. Je mehr man sich in ein

Dilemma hineinärgert, destotiefer

wirdeseinem erscheinen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Ruhig Blut bewahren! In einer stressfreien

Zone werden sich die anfallendenUnbehaglichkeiten

schnell in

Luft auflösen.

Wassermann-21.1. -20.2.

Nun können Sie sich vonäußeren und

inneren Beschränkungen lösen und

im Beruf den Blick sehr optimistisch

nach vorne richten.

Fische -21.2. -20.3.

Hüten Sie alle Informationen, die

beim Arbeiten vertrauensvoll an Sie

herangetragenwerden. Es brodelt in

der Gerüchteküche.

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute gehen vielfach

Regenfälle nieder, und

die Höchsttemperaturen

machen bei 13 Grad halt.

Der Wind weht mäßig,in

Böen frisch aus West.Inder

Nacht fallen die Tiefstwerte

auf 8bis 6Grad. Dazu istes

stark bewölkt, und in wenigen

Fällen regnet es auch.

Morgen sorgen viele Wolkenfür

Regenfälle.Dabei

stehen 14 Grad in Aussicht,

und der Wind weht mäßig

aus südwestlichenRichtungen.

Bio-Wetter

Bisweilen wirddas allgemeineWohlbefindendurch

Kopfweh und Migräneattacken

beeinträchtigt.

Schwindelgefühle und auch

Kreislaufbeschwerden können

ebenfalls auftreten.

Deutschland-Wetter

14°

14°

15°

14°

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

13°

Wasser-Temperaturen

16°

13-17°

13°

11-15°

18-21°

14-18°

20-25°

21-27°

Inseln ................ 24-26°

2

6

5

5

6

7

3

9

9

5

1

2

4

5

6

1

1

4

7

8

3

4

2

6

4

8

5

7

7

8

3

9

2

Wind

Windstärke 4

aus West

Freitag

13°

Sonnabend


Agadir ..... 23°,

Amsterdam . 15°,

Barcelona .. 25°,

Budapest .. 15°,

Dom. Rep. .. 31°,

Izmir ...... 16°,

Jamaika ... 33°,

Kairo ...... 29°,

13°

WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 12°

Lissabon 25°

1

7

4

London 15°

Madrid 24°

LasPalmas 26°

1

2

6

8

5

7

4

1

Paris 17°

Palma 25°

Sonntag


Berlin 13°

Tunis 24°

Regenschauer

bedeckt

sonnig

Regen

heiter

heiter

heiter

sonnig

4

8

1

1

3

5

6

Oslo 10°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 31°,

Nairobi .... 26°,

New York .. 13°,

Nizza ..... 24°,

Prag ...... 14°,

Rhodos ... 24°,

Rimini ..... 24°,

Rio ....... 24°,

13°

13°

13°

31.10. 07.11.

15.11. 23.11.

7:49 Uhr

Sonnenuntergang: 17:50 Uhr

Wien 16°

Rom 22°

8

4

6

St. Petersburg 7°

Warschau 12°

Moskau 5°

Varna 15°

Athen 19°

Antalya 22°

9

8

2

2

6

7

9

1

wolkig

bewölkt

wolkig

heiter

bewölkt

heiter

heiter

Regenschauer

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

LEICHT

SCHWER

Auflösungen der letzten Rätsel:

5

4

6

9

8

2

7

1

3

2

3

8

1

4

7

6

9

5

1

9

7

6

5

3

4

2

8

3

6

5

8

1

4

2

7

9

8

7

2

3

6

9

1

5

4

4

1

9

7

2

5

8

3

6

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-12 Uhr 01097telecom 01097 1,54 ct

12-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-24 Uhr01052 01052 0,92 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,29 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,81 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 24.10.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

6

8

3

5

7

1

9

4

2

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

7

5

4

2

9

6

3

8

1

9

2

1

4

3

8

5

6

7

Verkehr

3

4

5

6

7

2

1

8

9

8

6

7

1

3

9

2

5

4

2

1

9

8

4

5

7

6

3

präsentiertvon

Nico Karasch

Baustellen: Treptow: Für Arbeiten an

der Wegedornbrücke mussdie Wegedornstraße

ab 6Uhr in beiden

Richtungen zwischen Ernst-Ruska-

Ufer und Semmelweissstraße bis

Sonntag, zirka 20 Uhr,voll gesperrt

werden. Rummelsburg: Die Lückstraße

ist ab etwa 7Uhr in Richtung

Friedrichsfelde vor der Rummelsburger

Straße bis Mitte November auf

einen Fahrstreifen verengt.Hier werden

Spurrinnen beseitigt.Wedding:

Auf der Müllerstraße werden in Richtung

Mitte hinter der Brüsseler Straße

bis Sonntag Fassadenreinigungsarbeiten

durchgeführt. Dazu ist von

9Uhr bis 14 Uhr (jeweils Donnerstag

und Freitag) bzw.von 70 Uhr bis 18

Uhr (Sonnabend und Sonntag) in

diesem Bereich nur ein Fahrstreifen

frei. Niedrschönhausen: Neue Bauarbeiten

auf der Germanenstraße: Ab

Mittag regelt zwischen Eisenblätterstraße

und Straße vor Schönholz eine

Baustellenampel den Verkehr.Die

Zu- bzw.Abfahrtaus der Sachsenstraße

ist voll gesperrt.

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

9

8

4

7

1

3

5

2

6

1

2

3

5

9

6

8

4

7

7

5

6

2

8

4

9

3

1

6

9

1

4

2

8

3

7

5

4

3

8

9

5

7

6

1

2

5

7

2

3

6

1

4

9

8


PANORAMA

NACHRICHTEN

Der perfekte Eiswürfel

BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018

Katy Karrenbauer

musste einen

Hollywood-Dreh

absagen.

Washington –Einen „perfekten

Eiswürfel“ hat die

Nasa in der Antarktis entdeckt.

Der etwa zwei Kilometer

breite Eisberg besitzt

scharfe Kanten, rechteckige

Winkel und eine flache

Oberfläche. Grund für die

Form ist vermutlich, dass er

erst kürzlich vom Gletscher

abgebrochen ist.

Lauda wieder daheim

Wien –Rund zweieinhalb

Monate nach seiner Lungentransplantation

hat das

Motorsport-Idol Niki Lauda

das Krankenhaus verlassen.

Der 69-Jährige befinde

sich in gutem Allgemeinzustand,

müsse sich aber noch

einer Reha unterziehen, so

das Allgemeine Krankenhaus

(AKH) der Stadt Wien.

Übergriffiger Senior

Sydney –InAustralien

muss sich ein 102-Jähriger

wegen eines mutmaßlichen

Übergriffs auf eine Frau in

einem Altersheim vor Gericht

verantworten. Der

Mann soll die 92-Jährige

schwer sexuell genötigt

haben. Bis Prozessbeginn

am 20. November bleibt er

auf freiem Fuß, bei einer

Verurteilung drohen ihm

bis zu sieben Jahre Haft.

Gebäude evakuiert

Chemnitz –Imsächsischen

Chemnitzhat es gestern

eine Bombendrohung

gegen ein Amtsgebäudegegeben.

Ein Unbekannter habe

bei der Polizei angerufen

und die Drohung ausgesprochen,

hieß es. Der Gebäudekomplex,

in dem sich unter

anderemJugend- und Sozialamt

befinden, sei evakuiert

und die umliegenden

Straßengesperrt worden.

Die Hintergründeblieben

zunächst unklar.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 5, 13, 24,32, 37,41;

Superzahl: 7;

Spiel 77: 5714533;

Super 6: 839143

(ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

5, 9, 11, 13, 21, 24,25, 29, 31,33, 35,

36, 39,43, 45, 49, 51, 54, 55, 65;

plus-5-Gewinnzahl:

31693 (ohne Gewähr)

Foto: dpa

Foto:dpa, Facebook

Berlin – Eigentlich hätte Katy

Karrenbauer (55) die Gage aus

Hollywood gut gebrauchen

können. Doch die Schauspielerin,

die als „Walter“ in der

RTL-Reihe „Hinter Gittern –

der Frauenknast“ bekanntwurde,

ließ die Chance aufs

Serien-Comeback sausen. Sie

entschied sich, ihrer Mutter

nach einer OP zur Seite zu stehen.

Und auch sie selbst musste

sich unters Messer legen –

mit weitreichenden Folgen...

Katy Karrenbauer

OP-Drama GroßeAngst um

wegen Eingriff einen

ihreStimmeSchauspielerinmusste

Hollywood-Dreh absagen

Sie war der deutsche Serienstar

in den 90ern und 2000ern: Katy

Karrenbauer feierte mit der

RTL-Serie „Hinter Gittern“ riesige

Erfolge. Doch dann kam

2009 die Insolvenz: 1,5 Millionen

Euro hatte die Schauspielerin

durch Immobiliengeschäfte

verloren –sich danach aber aus

eigener Kraft wieder herausgearbeitet.

Und jetzt das: Mehr als zwölf

Jahre nach der letzten Folge

sollte sie wieder für eine Knast-

Serie angeheuert werden –was

für eine Ehre! Der Streaming-

Dienst Netflix wollte, dass Karrenbauer

im neuen Werbespot

der Gefängnis-Kultserie „Orange

Is the New Black“ mitspielt –

eine eigene Rolle nicht ausgeschlossen

(KURIER berichtete).

„Trotzdem musste ich das US-

Angebot ablehnen. Meine Mutter

hatte einen Tag vor dem geplanten

Drehtermin eine

schwere Herz-OP und ich hatte

versprochen, bei ihr zu bleiben“,

so Karrenbauer zur „Bunte“.

„Sie ist 83 und hat schon einen

Herzschrittmacher. Aber

sie hat alles gut überstanden“.

Dann der nächste Schock:

Karrenbauer selbst musste operiert

werden. Sie bekam

schlecht Luft, hatte Halsschmerzen.

Zwei Reinke-Ödeme

erschwerten das Luftholen.

OP nötig. Dabei ging jedoch etwas

schief. Die Narkose-Ärztin

habe ihre Stimmbänder verletzt:

„Als ich aufwachte, wusste

ich nicht, ob ich je wieder

sprechen kann.“ Folge: Sechs

Wochen schweigen.

Als sei das nicht schon

schlimm genug, verletzte sich

die 55-Jährige auch noch bei einem

Unfall am Sprunggelenk –

noch mal vier Monate Schonzeit.

Etwas Gutes zieht Karrenbauer

dennoch aus der Zeit: „Es

Katy mit den „Orange Is the New

Black“-Stars Taylor Schilling (l.)

und LauraPrepon

war eine harte Prüfung, aber

ich habe eine Menge gelernt.

Geduld zum Beispiel.“

Am Ende gab’s dann doch

noch das Happy End: Netflix

verschob nämlich den Werbe-

Dreh, „Walter“ konnte mitspielen

und der Spot knackte im

Netz prompt die Millionenmarke.

Karrenbauers Comeback

dürfte damit ja nichts mehr im

Weg stehen.


34 PANORAMA BERLINER KURIER, Donnerstag, 25. Oktober 2018*

Eine verletzte

Frau wird von

Rettungskräften

ins Krankenhaus

gebracht.

VorChampions-League-Spiel

Rolltreppe stürzt

ein: 24 Verletzte

Alsdie Rolltreppe

kollabierte, schoben

sicheinzelne Stufen

ineinander(r.o.).

Menschen wurden

eingeklemmt.

24 Menschen

wurden dabei

verletzt, 19 von

ihnenmussten in

Krankenhäuser

gebrachtwerden

(r.u.).

Springende Fans oder marode Infrastruktur? Romsucht nach der Unglücksursache

Rom –Die voll besetzte Rolltreppe

wird erst immer

schneller und rast dann mit

ungebremster Geschwindigkeit

abwärts, als hätte jemand

einen Hebel umgelegt. Unten

werden dutzende Menschen

wie Puppen zu Boden und

übereinander geschleudert,

regelrecht gestapelt. Panikschreie

gellen durch die U-

Bahn-Station. Die weiter oben

versuchen sich verzweifelt am

Handlauf festzuklammern

oder darüber zu springen.

Handyvideos im Internet

zeigen die dramatischen Sekunden

des Unglücks, das sich

am Dienstagabend gegen 19

Uhr in der römischen U-Bahn-

Station Repubblica ereignete,

mitten im Feierabend-Berufsverkehr.

Zu dem Zeitpunkt drängelte

sich ein Pulk von hundert russischen

Fans des Fußballklubs

ZSKA Moskau auf der Rolltreppe.

Sie wollten zum

Champions-League-Vorrundenspiel

gegen die AS Rom,

das zwei Stunden später im römischen

Olympiastadion beginnen

sollte. Die Station liegt

im touristischen Zentrum

Roms, nicht weit vom Hauptbahnhof

Termini entfernt.

Wie die Feuerwehr später erklärte,

schoben sich die Metallelemente

der Rolltreppe

am unteren Ende ineinander

und verbogen sich. 24 Menschen

wurden verletzt, 19

mussten in Krankenhäuser gebracht

werden, darunter 15

Russen und vier Ukrainer. Die

meisten von ihnen waren eingeklemmt

worden und hatten

Verletzungen an den Beinen.

Einem Mann wurde ein Teil

des Fußes amputiert.

Die große Frage ist nun, wieso

die Rolltreppe plötzlich abwärts

sauste. Manche Augenzeugen

berichteten, die ZSKA-

Fans seien betrunken gewesen,

hätten Sprechchöre

gesungen, getanzt und seien

auf und ab gesprungen. Anhänger

des Moskauer Klubs

bestritten das. Die 28-jährige

Daria Petrova erzählte der

Zeitung La Repubblica, sie und

die anderen hätten ganz ruhig

auf der Rolltreppe gestanden.

Auch in den Videos sieht man

keine springenden Menschen.

Dass Rolltreppen in den Metrostationen

nicht funktionieren,

gehört zum Alltag. U-Bahnen

fallen wegen Defekten

ständig aus, Stadtbusse bleiben

wegen mangelnder Wartung

liegen oder fangen während

der Fahrt Feuer.

Was das Unglück in der Station

Repubblica betrifft, so

wies die Verkehrsgesellschaft

Atac alle Verantwortung von

sich. Sämtliche Rolltreppen

würden regelmäßig jeden Monat

kontrolliert und instand

gesetzt. Die Unglücks-Treppe

sei erst zehn Jahre alt gewesen

und damit noch recht neu.

9-Jährigeauf Schultoilette missbraucht

Augsburg –Ihre Schreie beendeten

ihr Martyrium: Ein neunjähriges

Mädchen sollamDienstagmittag

von einem21-Jährigen

auf der Toilette ihrer Grundschule

in Augsburg sexuellmissbraucht

worden sein. Gestern

wurde Haftbefehl gegen ihn erlassen.

Ersoll die Neunjährige

auf dieSchultoilette gelockt, sich

dortanihr vergangen haben. Als

sie schrie,wurde eine Mitschülerin

auf sie aufmerksam und rief

einen Lehrer. Der überwältigte

den 21-Jährigen und hielt ihn

fest, bis die Polizei eintraf.

Möglicherweise schlich sich

der Täter bewusst zur Mittagszeit

in die Schule, umweniger

aufzufallen. Das Mädchen wird

von Psychologenbetreut.

Milliarden-Jackpot geknackt

Washington – Der Rekord-

Jackpot von 1,6 Milliarden Dollar

(1,38 Milliarden Euro) der

US-Lotterie Mega Millions ist

geknackt: Mindestens ein Spieler

aus dem Bundesstaat South

Carolina habe auf seinem Schein

die richtigen Zahlen angekreuzt,

teilte Mega Millions mit. Die

Glückszahlen der Ziehung vom

Dienstagabend lauteten 5, 28,

62, 65, 70, Zusatzzahl 5. Die Gewinnchance

lag bei eins zu 300

Millionen.


*

Tracking auf dem Smartphone

Wie Datensammleruns

ausspionieren

Berlin –Hand aufs Herz: Wer

liest sich wirklich Datenschutzerklärungen

oder Belehrungen

zu Cookies aufmerksam

durch, wenn er im Internet auf

eine Seite geht, oder eine App

installiert? Es werden wohl die

wenigsten sein. Den meisten

wird dennoch klar sein, dass die

Zustimmung den Seiten erlaubt,

Daten mit Hilfe von Trackern

zu sammeln. Wie viele

dieser Überwachungsprogramme

an einem Tag das Nutzerverhalten

ausspähen, hat nun

die Stiftung Warentest überprüft.

In der aktuellen Ausgabe der

Zeitschrift „test“ (11/2018)

wurden im Laufe eines Tages 21

Apps und 29 Webseiten aufgerufen,

dabei wurden insgesamt

128 Tracker gesammelt. Diese

erfassten, welche Seiten aufgerufen,

welches Endgerät, zum

Beispiel welches Smartphone,

genutzt wurde, und ob der User

einen Facebook-Account hat.

Dabei haben die Tracker 191-

mal Daten an Firmen geschickt,

mit denen die Tester eigentlich

gar nicht in Kontakt treten

wollten. Vor allem auf Internetseiten

versteckten sich die Tracker,

die Daten weiterleiten: 5,8

pro Seite im Durchschnitt. Bei

den Apps waren es nur 1,1, so

die Tester. Empfänger waren

Konzerne wie Google, Facebook,

Microsoft und Amazon.

Die Tracker arbeiten dabei

mit verschiedenen Methoden.

Die bekanntesten sind wohl die

Cookies. Das sind Dateien, die

von Websites auf dem Gerät des

Nutzers abgelegt werden, um

möglichst viele seiner Netzaktivitäten

zu protokollieren. Eine

weitere Methode ist die Ortung,

mit der der Nutzer über

den Standort seines Handys lokalisiert

wird.

Hinter den meisten Trackern

stehen laut den Testern die Internet-Riesen

Facebook und

Google. Auf elf von 29 überprüften

Seiten fand sich Tracking-Software

von Google, auf

immerhin sieben von Facebook,

aber auch kleinere Unternehmen

sind in dem Bereich tätig.

Ziel dieser Datensammlung ist

es, die Werbung auf besuchten

Internetseiten auf den User zuzuschneiden,

um die Wahrscheinlichkeit

zu erhöhen, dass

5,8

Durchschnittliche Tracker-Anzahl

pro Internetseite

1,1

Durchschnittliche

Tracker-Anzahl

pro App

das beworbene Produkt auch

gekauft wird. Google verdiente

im Jahr 2017 rund 85 Milliarden

Euro auf diesem Wege, Facebook

immerhin 35 Milliarden.

Das Tracking bietet aber nicht

nur den Unternehmen Vorteile.

Schließlich sorgt die damit verbundene

Werbung dafür, dass

viele Dienste im Netz gratis

sind. Doch –und davor warnen

die Tester auch –esbirgt für die

Zukunft auch Risiken. Die Daten

wären demnach auch für

ein Punktesystem nutzbar, bei

dem jeder Bürger auf Grundlage

seines Verhaltens einen

Wert erhält, der für maßgebliche

Entscheidungen seines Lebens

wichtig ist. In China ist

diese Form der Verhaltensmanipulation

bereits Realität.

Foto: Instagram

PANORAMA 35

Kampfhund

beißt Fußgänger

Weinheim –Ein freilaufender

Kampfhund hat im baden-württembergischen

Weinheim mehrere Fußgänger

attackiert. Der Hund biss

zwei Frauen im Alter von 16

und 35 Jahren sowie einen

63-Jährigen. Weil Polizisten

den American Staffordshire

Terrier nicht einfangen

konnten, schossen sie auf

das Tier. Eine Tierärztin habe

den schwer verletzten

Hund dann eingeschläfert.

Hunde der Rasse gelten als

gefährlich und aggressiv.

Die Maschine ging auf der

Fahrbahn in Flammen auf.

Bruchlandung

auf Highway

Agoura Hills –Wegen eines

Motorschadensmusste ein

US-Kampfflugzeugaus dem

2. Weltkrieg auf einem dicht

befahrenen Highway nahe

Los Angeles notlanden.Die

Maschine ging in Flammen

auf. Der Pilot überstand die

Bruchlandung unbeschadet,

keine weiteren Verletzten.

Pendler berichteten den Lokalmedien

dagegen, die Rolltreppe

habe schon seit Tagen merkwürdig

gewackelt. Regina Kerner

Foto: AP

Fotos: dpa, AFP

Foto: dpa

Panda

spielt Picasso

Wien – Ein paar schwarze Kleckse

auf weißem Büttenpapier,fertig ist das

Panda-Kunstwerk:Der Tiergarten

Schönbrunn verkauft noch bis Freitag 100

Bilder seines malenden Panda-Weibchens

Yang Yang. Bisher kamen durch die Gemälde

70 000 Euro zusammen, um einen

Bildband über die Pandas in Schönbrunn

zu finanzieren. Die Panda-Kunstwerke

sind bei der Aktion für 490 Euro

im Angebot.Der Bildband soll

noch vorWeihnachten

erscheinen.


Donnerstag, 25. Oktober 2018

WITZDES TAGES

Ein besorgter Patient schildert sein Problem:

„Herr Doktor, ich vergesse immer alles.“

–„Seit wann haben Sie das“, fragt der

Arzt. –„Seit wann habe ich was?“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass viele Deutsche der Digitalisierung

der Pflege aufgeschlossen gegenüber stehen?

41 Prozent können sich vorstellen,

zumindest zeitweise von einem Roboter

gepflegt zu werden, so eine Umfrage des

Digitalverbands Bitkom. Im Fall einer

Pflegebedürftigkeit würden knapp zwei

Drittel (62 Prozent) sich lieber anhand digitaler

Technologien zu Hause überwachen

lassen als ins Pflegeheim zu gehen.

www.sam-4u.de

www.sam-4u.de

Fotos: dpa, AP

Sich einmal fühlen

wie Leonard

DiCaprio und Kate

Winslet (r.) aus dem

legendären

„Titanic“-Film. Das

könnte bald schon

auf der „Titanic II“

(o.) Wirklichkeit

werden.

WASBEDEUTET...

... Exzerpt? Ein Exzerpt (von lateinisch

„excerpere“) heißt wörtlich übersetzt

„Herauspflücken“ und bezeichnet einen

Auszug aus einem Text oder eine kurze

Zusammenstellung der wichtigsten Gedanken

eines gegebenen Textes. Die Tätigkeit

des Herausschreibens aus einem

Buch heißt Exzerpieren. Die Person, die

ein Exzerpt herstellt, heißt Exzerptor.

ZULETZT

Wirbel um pubertierende Tochter

London – Die Geschichte

kennen spätestens seit dem

Kino-Film mit Leonardo

DiCaprio und Kate Winslet

alle: Die Titanic sollte 1912

alle Superlative brechen,

unsinkbar sollte sie sein,

doch schon die Jungfernfahrt

endete in einer Katastrophe:

Nach einer Kollision

mit einem Eisberg ging

der Luxus-Dampfer unter,

mehr als 1500 Menschen

starben.

Doch bald könnte es einen

zweiten Versuch geben:

Die britische Reederei

Blue Star Line arbeitet seit

einigen Jahren an der „Titanic

II“ –und die soll ihrem

prominenten Vorbild

in nichts nachstehen. Wie

das Original sollen 2400

Passagiere mit ihr unterwegs

sein können. Die Restaurants

und Kajüten sollen

so luxuriös wie 1912

sein, dabei aber modernen

Die Rückkehr der Titanic

Nachbau des Luxus-Dampfers bricht 2022 zur Jungfernfahrtnach New York auf

Komfort-Ansprüchen genügen

und mit der neuesten

Technologie ausgestattet

sein.

Bis dieses Schiff in See

sticht, wird aber noch einige

Zeit vergehen. Nach finanziellen

Streitigkeiten

hatte sich das Auslaufdatum

in den vergangenen

Jahren immer wieder verzögert.

Aber nun berichtet

„Bloomberg“, dass die Blue

Star Line die Jungfernfahrt

für 2022 plant –genau 110

Jahre nachdem ihr Vorbild

aufgebrochen war. Die

Strecke soll übrigens auch

die gleiche sein: Von Southampton

in Südengland bis

New York. Damit auch alle

dort ankommen, soll das

Schiff mit modernsten Navigationsgerätenausgestattet

sein –und für den Notfall

soll es diesmalauch genügend

Rettungsboote geben.

Weil er mit seiner pubertierenden Tochter

nicht mehr klar kam, ging ein Vater

(44) mit dem Mädchen im pfälzischen

Edenkoben aus Verzweiflung zur Polizei.

Weil sie nicht auf ihn höre und sich daheim

„völlig abnormal“ verhalte, weigerte

sich der Mann, die 14-Jährige mit nach

Hause zu nehmen. Die Polizei empfahl

ihm ein nahes Kinderheim, wo das Mädchen

für eine Nacht bleiben könne.

41043

4

194050

301104

Auf Luxus sollen die Passagiereder „Titanic II“ nicht verzichten.

Die Ausstattung soll der des Schiffes gleichen, das 1912 unterging.

Zur Entspannung soll an Bord des neuen Luxus-Liners auch

ein türkisches Bad sein –genauso wie auf dem Original-Schiff.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine