TSV-Pressespiegel-45-271018

stadionzeitung17

Nr. 45

vom 27.10.2018

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 1 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

0 - 0 - 0

DIREKTBILANZ

ENDLICH MAL KEINE GEGENTREFFER

TOP FAKTEN ZUM SPIEL

Eutin II hat an den vergangenen 5 Spieltagen jeweils mindestens zwei Gegentore kassiert.

Gegen Teams aus dem unteren Tabellendrittel hat die SG Bornhöved in 5 Duellen 12 Punkte eingefahren.

Fabian Makus von der SG Bornhöved ist mit 9 Treffern der Top-Torjäger seiner Mannschaft.

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 2 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

vom 26.10.2018

Zu einer Einheit geworden

Ost-Verbandsligist SG Bornhöved/Schmalensee

verblüfft die Konkurrenz – Sonntag in Eutin

„Mit solch einer Ausbeute hat bei uns vor der Saison niemand gerechnet“.

Ralf Hartmann, Trainer SG Bornhöved/Schmalensee

von markus weber

Segeberg. Langeweile ist ein Prädikat, das Fußballspiele mit Beteiligung der SG Bornhöved/

Schmalensee nur selten schmückt. In den bisherigen 13 Partien des Verbandsligisten fielen im Schnitt jeweils

fünf Treffer. Geradezu langweilig kam da vor einer Woche der 3:0-Erfolg über den Preetzer TSV daher.

Es war der siebte Sieg für die Schützlinge von Trainer Ralf Hartmann, der mit seiner Elf vor dem Auswärtsspiel

bei der zweiten Mannschaft von Eutin 08 (Sonntag 15 Uhr) mit 21 Punkten Rang sechs belegt.

„Mit solch einer Ausbeute hat bei uns vor der Saison niemand gerechnet“, gesteht Hartmann.

Der Aufsteiger ist nach dem Start mit vier Niederlagen am Stück mittlerweile in der Oststaffel der Verbandsliga

angekommen. „Zu Beginn der Spielzeit war unsere Personaldecke sehr dünn“, erinnert sich

Hartmann. „Als wir aus dem Vollen schöpfen konnten, sind wir ins Laufen gekommen.“ Sieben der letzten

neun Begegnungen entschied die SG für sich, was der Coach allerdings nicht nur in der personellen Situation

begründet sieht. „Die Jungs haben verstanden, dass gute Laune alleine nicht ausreicht und dass es

ohne Training nicht geht“, verrät der 54-Jährige, dem es gelungen ist, eine geschlossene Einheit zu formen,

die sich auf das Wesentliche konzentriert: „Wir versuchen unsere Spiele mit fußballerischen Mitteln

und nicht verbal zu gewinnen.“

Gegen die Eutiner, bei denen man nie weiß, wer auf den Platz stehen wird, und wohl auch für den Rest

der Saison wird Hartmann auf André Bolz verzichten müssen, der mit acht Treffern zweitbester Torschütze

des Teams ist. „André hat sich zu 90 Prozent einen Kreuzbandriss zugezogen“, bedauert der SG-Coach,

der mit Kai Dose (Zerrung) und Rigers Jace zwei weitere Akteure ersetzen muss. Was Hartmann nicht

amüsiert, aber nicht daran zweifelt lässt, dass gegen die Oberliga-Reserve Saisonsieg Nummer acht möglich

ist: „Die Mannschaft verfügt über so viel Selbstvertrauen, dass sie Rückschläge wegsteckt und kompensiert.“

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 3 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

vom 26.10.2018

Abwehrchef Jonas Griese (Mitte) und Torwart Patrick Rehberg zählen zu den Garanten des Aufschwungs

bei der SG Bornhöved/Schmalensee, die am Sonntag bei der Reserve von Eutin 08 antreten muss. ©

Anstoß in Eutin ist und bleibt aber

um 15:00 Uhr

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 4 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

vom 18.10.2018

Aus der KKC M2 betroffen:

TuS Heidmühlen -6 Punkte und TuS Fahrenkrug -3 Punkte

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 5 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

B1 - Kreisklasse A Süd

Vorbericht:

Spitzenspiel in der Kreisklasse A Süd

von Reimer Harms

Die B-Jugend spielt am 28.11.2018 um 11:30 Uhr in Wahlstedt, Sportplatz Scharnhorststraße.

Dies ist das Spitzenspiel in der Kreisklasse A Neumünster. Wir fahren als Tabellenführer

zum Zweitplatzierten, der mit Finn Kruse, Marcel Berndt und Niklas Zloch die drei erfolgreichsten

Torschützen der Klasse in seinen Reihen hat.

Für uns wird es eine sehr schwere Herausforderung, da wir in den Herbstferien nur mit einer

Rumpftruppe trainieren konnten und sich das Zusammenspiel erst wieder einspielen

muss.

Ziel ist es, lange ein 0:0 zu halten, um dann über Kampf und Konter zum Erfolg zu kommen.

Bisherige Ergebnisse

1 BW Wittorf A 10:2

2 SV Henstedt-Ulzburg 2 H 4:5

3 SG OeSe-StuSie H 6:0

4 FC Ulzburg A 4:0

5 FSC Kaltenkirchen H 3:2

Platz 1: 12 Punkte und 27:9 Tore

Letzte Meldung:

Das für heute um 11:00 Uhr angesetzte Punktspiel der E-Junioren zwischen

der SG 1 und der SG 2 in Bornhöved ist leider ausgefallen.

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 6 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

SG 2

Neues Outfit auch für die SG 2, gesponsert von

Guido Seidel

Agentur für Deutsche Vermögensberatung

Thomas-Mann-Str. 3024610 Trappenkamp

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 7 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

4:1 (2:1)

Aufstellung:

SV Rickling 2 - SG Bornhöved/Schmalensee 2

Sascha Hey (1) – Andre Rehberg – Alexander Menschenin – Lukas Hadamik (4) – Marcel

Szories – Florian Wulff - Phil Jaudzim – Dennis Eckert (9) – Rene Danker – Max Knaub – Mike

Dose (13

Eingewechselt: Roman Müller für Mike Dose und Patrick Ballnus für Marcel Szories

Torfolge: 1:0 (29.) Helge Schauer – 1:1 (37.) Mike Dose – 2:1 (43.) Philipp Kaup – 3:1(66.) und

4:1 (67.) Helge Schauer

Schiedsrichter: Torben Lenz, SC Rönnau 74

Gelbe Karte: Marcel Szories (18.) Foulspiel

Spielbericht:

(LR) Die Zweite von Trainer Carsten Baumann kehrte nach einer insgesamt enttäuschenden

Leistung mit einer 1:4-Niederlage vom Lokalderby am Freitagabend aus Rickling zurück. Dabei

standen mit Max Knaub und Rene Danker zwei Ligaspieler mit im Aufgebot. Wahrscheinlich bekam

den Spielern die lange Punktspielpause nicht, denn das letzte Spiel der SG 2 fand am

03.10.2018 statt. war die Pause Die Führung der Gastgeber in der 29. Minute konnte Mike Dose

mit seinem zweiten Saisontreffer kurz danach ausgleichen. Doch kurz vor der Pause der 1:2-

Rückstand (43.). Die SG 2 bemühte sich in Halbzeit 2 zwar, konnte keine zählbaren Erfolge einfahren,

so dass der Gastgeber mit einem Doppelschlag (66./67.) den Sack endgültig zumachte.

Damit war das Spiel entschieden.

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 8 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

Ergebnisse 9. Spieltag Kreisklasse C - M2

Fr. 2 6 .1 0 .2 0 1 8

20:15 h SV Rickling 2 - SG Bornhöved/Schmalensee 2 4 : 1

Sa . 2 7 .1 0 .2 0 1 8

13:00 h TuS Garbek 2 - SV Schackendorf 3 :

So. 2 8 .1 0 .2 0 1 8

14:00 h TuS Fahrenkrug - SG Daldorf/Negernbötel 2 :

14:00 h SV Weede - TuS Heidmühlen :

Mi. 3 1 .1 0 .2 0 1 8

12:00 h TuS Tensfeld 2 - SG Daldorf/Negernbötel 2 :

Kreisklasse C - M 2: 9. Spieltag

27.10.2018 Spiele Pkte Tore Diff.

1. SV Weede 8 24 30 : 9 21

2. Tralauer SV 8 17 32 : 14 18

3. SV Rickling 2 9 14 24 : 18 6

4. SC Rönnau 74 2 7 12 19 : 12 7

5. SG Bornhöved/Schmalensee 2 9 11 23 : 26 -3

6. TuS Tensfeld 2 8 10 17 : 18 -1

7. TuS Garbek 2 9 10 22 : 25 -3

8. TuS Heidmühlen 7 9 30 : 17 13

9. SG Daldorf/Negernbötel 2 7 6 9 : 25 -16

10. SV Schackendorf 3 8 4 14 : 32 -18

11. TuS Fahrenkrug 8 0 21 : 45 -24

Punktabzug wegen fehlender Schiedsrichter:

TuS Heidmühlen -6 Punkte und TuS Fahrenkrug -3 Punkte

Spielumwertung: SV Daldorf/Negernbötel - TuS Fahrenkrug (3:2) 0:2W

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 9 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

Die SG 2 - Torschützen

1 Dennis Eckert 5

2 Dennis Danker 3

3 Mike Dose 2

Alexander Menschenin 2

5 Jan Felix Geiss 1

Andrè Bolz 1

Phillip Gross 1

Phillip Gross 1

Lukas Hadamik 1

Marvin Herms 1

Max Knaub 1

Andre Rehberg 1

Mario Skau 1

Marcel Szories 1

Florian Wulff 1

Gesamt: 23

So geht es für die SG 2 weiter:

10. Spieltag Kreisklasse C - M2

Fr. 0 2 .1 1 .2 0 1 8

20:15 h SV Rickling 2 - SV Schackendorf 3 :

Sa . 0 4 .1 1 .2 0 1 8

11:30 h SG Daldorf/Negernbötel 2 - TuS Fahrenkrug :

13:00 h SG Bornhöved/Schmalensee 2 - Tralauer SV :

15:00 h TuS Heidmühlen - TuS Tensfeld 2 :

TuS Garbek 2 - Spielfrei :

SV Weede - Spielfrei :

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 10 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

Seegeflüster

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 11 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

Dr. Diana Mull ist Vize-Europameisterin

im Duathlon und Cross-Duathlon

Bericht: Rainer Kallies

Dr. Diana Mull ist die erfolgreichste Athletin der Triathlonsparte des TSV Quellenhaupt Bornhöved.

Zurzeit Läuft es richtig gut für Diana. Zunächst sicherte sie sich am 16.09.2018 in Elmshorn den

Titel der Landesmeisterin im Duathlon in ihrer Altersklasse (W 50) und kam als zweite Frau

überhaupt auf der Strecke 6 Km Laufen – 32 Km Rad – 6 Km Laufen ins Ziel.

Anschließend erkämpfte sich Diana am 29.09.2018 in Östringen/Kraichgau den Titel der Deutschen

Meisterin im Cross-Duathlon 7 km Lauf im Gelände/Wald – 25 km MTB Gelände/Wald –

3,5 Km Lauf in ihrer Altersklasse.

Zum Abschluss der Saison krönte Diana ihre tollen Leistungen jetzt mit dem Titel der Vize-

Europameisterin in der Altersklasse W 50 bei dem European Championship Multisport

Festival der ETU im Duathlon. Bei der EM auf Ibiza am 21.10.2018 konnte Diana abermals ihre

Qualitäten auf der Lauf- und der Radstrecke beweisen. Sie bewältigte die Strecke 10 Km Laufen

– 40 Km Rad – 5 Km Laufen in schnellen 2:10:58 h und musste sich lediglich der Britin Nicola

Miller geschlagen geben. Nur zwei Tage später wurde sie auch noch im Cross-Duathlon 6 Km

Laufen (Berge u. Strand) – 20 Km Rad MTB Berge Schotter u. Geröllpisten – 4,5 Km Laufen Vize-Europameisterin

in ihrer Altersklasse.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem SUPER Erfolg!

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 12 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

Diana (li.) auf Ibiza gleich zweimal auf dem Siegertreppchen:

Glückwunsch

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 13 - Erstellt durch Lothar Rath


-Pressespiegel

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 14 - Erstellt durch Lothar Rath


Blumen für jeden Anlass

Fleurop-Service

Grabpflege

SCHULZ FLORISTIK

Impressum TSV-Pressespiegel

Herausgeber und inhaltlich verantwortlich: TSV Quellenhaupt Bornhöved

Ligamanager Dirk Ruckpaul (DR)

Verantwortlicher Redakteur: Lothar Rath (LR)

Erreichbar per Mail: lotharrath@t-online.de

TSV-Pressespiegel Nr. 45-18 vom 27.10.2018 - Seite 15 - Erstellt durch Lothar Rath

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine