Aufrufe
vor 3 Monaten

Gazette Charlottenburg November 2018

Gazette für Charlottenburg und Westend

8 |

8 | Gazette Charlottenburg | November 2018 Rathaussaal von Fachleuten und Bezirks-Persönlichkeiten gehaltene Vorträge, Lesungen, Buchvorstellungen und die gemeinsamen Besuche aktueller Ausstellungen Berlins sowie unterschiedlichste Führungen zu besonderen Orten, wie zur Müllverbrennungsanlage Ruhleben, zum Lietzensee – oder zu beeindruckenden Wirtschaftsstandorten wie den Produktionsstätten von Siemens. Ein bislang vom Konzern noch unerfüllter Wunsch des Vereins. Vereinsvorsitzender und Vereinsziele Reiseerinnerungen des einst begeisterten Südamerika-Reisenden Otto Arnold füllen sein Arbeitszimmer der in einer kleinen Charlottenburger Seitenstraße gelegenen Altbau-Wohnung. Geschichtsbände bis unter die Decke teilen sich hier den Regalplatz mit Gesteinsbrocken, die einst sein Vater sammelte, mit selbstgebauten Modell-Booten und –Flugzeugen. Sie stehen für Arnold´s Leidenschaft zur Marine: „Eigentlich wollte ich zur Handelsmarine.“ Aber da er Brillenträger ist, blieb ihm dieser Weg verbaut, Vereinsvorsitzender Otto Arnold. führte aber immerhin bis zur Bundesmarine und zum Leutnant zur See der Reserve, dem sich dann das Jurastudium anschloss. Derzeit sind auch die wichtigsten Vereinsunterlagen in Ottos Arbeitszimmer eingezogen: Das Rathaus Charlottenburg ist zwar offizieller Sitz des Heimatmuseums, doch derzeit wird dort gebaut. Das große Turmzimmer, das der Verein nutzte, wird zukünftig anderweitig benötigt, ein anderer Raum wird dafür vom Heimatverein bezogen werden. Bis dahin warten die Vereins-Bibliotheksbücher, sicher verpackt in Kartons, geduldig auf ein Wiedererwecken. Otto Arnold und der Heimatverein denken auch in die Zukunft: So wollen sie jüngere Mitglieder für den Verein gewinnen, verstärkt Vorträge in Schulen bringen, um den jüngeren Generationen ein von kritischem Geschichtsverständnis geprägtes Heimatbild auf Augenhöhe vermitteln zu können. Dazu gehört auch, sich im Internet als Verein mit aktueller Webseite zu präsentieren. „Deshalb suchen wir dringend einen ehrenamtlichen Unterstützer, der die Pflege der Seite übernimmt“, wünscht sich der Vereinsvorsitzende, der immer wieder darauf hinweist, dass Gäste bei den Vereinsveranstaltungen herzlich willkommen sind. Jacqueline Lorenz Heimatverein Charlottenburg e. V. Otto-Suhr-Allee 100 10585 Berlin (Rathaus Charlottenburg) Zum Vormerken einige Termine: 28. November 2018, 16 Uhr Lichtbildervortrag über die Neumark im Lily-Braun-Saal im Rathaus Charlottenburg 11. Januar 2019 Besuch der Notübernachtung der Stadtmission in der Lehrter Straße 13. Februar 2019, 16 Uhr Vortrag über Reichskanzler Caprivi 13. März 2019, 11 Uhr Führung durch die Ausstellung „Das Preußische Königshaus“ mit dem Kastellan vom Schloß Charlottenburg, Rudolf Scharmann. Geplante Fahrten: 10. Mai 2019 mit Prof. Hans Paul Prümm in das Oderbruch: „Unter´m Birnbaum“ auf den Spuren Theodor Fontanes 10. Juli 2019 – Fahrt nach Meißen mit Otto Arnold Weitere Informationen: www.berlin.de/ba-charlottenburgwilmersdorf/ueber-den-bezirk/ sonstiges/vereine/heimatvereincharlottenburg/ ☎ 030 – 321 14 76 E-Mail arnold.otto@gmx.de DER STAUBSAUGER LADEN BERLIN Passendes Zubehör, Ersatzteile und Service für Staubsauger aller Marken z.B. Electrolux * Vorwerk * Lux * SEBO Seit 26 Jahren Ihr unabhängiger Kundendienst Verkauf von Staubsaugern und gewerblichen Reinigungsgeräten, Ersatzteile und Zubehör, Schnellreparatur, Abhol - und Bringdienst. Staubsaugerbeutel auch für alle alten Geräte !!! Sie finden uns unweit der Deutschen Oper und U-Bahnhof Bismarckstraße Bismarckstraße 56, 10627 Berlin Charlottenburg Tel.: 030-88499390 - Mo-Fr 10.30-18.00 Uhr, Sa 10.30-14.00 Uhr Zahnerhalt und Zahnersatz Wir fertigen Ihren individuellen Zahnersatz! Der Erhalt Ihrer eigenen Zähne steht in unserer Praxis an erster Stelle... Dr. Ohling & Ohling Tel. 030.304 54 51 Wir fertigen Ihren individuellen Zahnersatz! Angerburger Allee 41 · 14055 Berlin www.ohling.de · zahnarzt@ohling.de ...deshalb sind wir mit unserem Schwerpunkt fachgerechte Parodontologie und unserem Prophylaxezentrum für Sie da. Sollte ein Zahnerhalt nicht möglich sein, setzen wir auf schnelle Hilfe dank modernster Technologie. Die Behandlung und das Einsetzen des hochwertigen Implantats kann dank sorgfältiger Planung mittels DVT an nur einem Tag erledigt werden. Auch Miniimplantate zur Prothesenstabilisierung sowie Cerec-Zahnersatz werden von uns dank volldigitalen Workflows in nur einer Sitzung eingesetzt. Ihre belvedere Zahnärzte. Allg Mu · Im ze · Vo · Pr Dr. Ohl · Pa · Pr za Tel. 030 Angerburg www.ohlin Allgemeine Zahn-, Mund- & Kieferheilkunde • Implantologie, zertifiziert (DGI) • Vollkeramik • Prophylaxezentrum • Parodontologie • Praxiseigenes, zahntechnisches Labor Angerburger Allee 41 14055 Berlin Tel. 030.304 54 51 www.ohling.de zahnarzt@ohling.de

Sterne – nicht nur zur Weihnachtszeit Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen Sterne faszinieren Menschen in allen Kulturen. Nicht nur in der Astronomie spielen sie eine Rolle, auch Reisenden und Seefahrern bieten sie Orientierung. Als Ornament kommen sie in vielfältigen Formen vor. Gehört der Stern im Judentum und im Islam zur religiösen Symbolik, spielt er im Christentum als „Stern von Bethlehem“ eine Rolle im Weihnachtsfestzyklus. Das Museum Europäischer Kulturen zeigt ein breites Spektrum leuchtender Sterne, sowohl Advents- und Weihnachtssterne als auch andere Sterne: vom „polnischen Drehstern“ über den „Sebnitzer Stern“, den „Herrnhuter Advents- und Weihnachtsstern“ bis zu modernen Designobjekten. Die Ausstellung vermittelt Hintergrundwissen über Herstellung, Verwendung und Adaption von Sternen. Kinder und Familien können am 10., 17. und 14. November sowie 1. Dezember an Sebnitzer Weihnachtsstern, Fa. Wirker, um 1965, Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen. Foto: Michael Mohr Gazette Charlottenburg | November 2018 | 9 Glöcklerkappe, Region Traunsee / Österreich, um 1970, Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen. Foto: Christian Krug Workshops unter dem Motto „ Wie viele Zacken hat ein Stern“ teilnehmen. Die Ausstellung ist vom 2. November 2018 bis 3. Februar 2019 geöffnet. Museum Europäischer Kulturen, Arnimallee 25, 14195 Berlin. Mitglied im Berliner Verband Gewerblicher Schneeräumbetriebe e.V. Schnee- und Glättebeseitigung Garten- und Landschaftsbau Baumdienst Bessemerstraße 24/26 12103 Berlin-Schöneberg ☎ 75 49 36-0 www.kanold.berlin Telefax: 75 49 36-99 info@kanold-berlin.de Anders trauern, Friedhofskultur neu erleben: Ein blühender Ort für Trauer, Erinnerung, Besinnung, Begegnung Friedhof Ruhleben Am Hain 1 · 13597 Berlin www.memoriam-garten-berlin.de

Gazette Charlottenburg August 2018
Gazette Charlottenburg Dezember 2018
Gazette Charlottenburg Oktober 2018
Gazette Charlottenburg Juni 2018
Gazette Charlottenburg September 2018
Gazette Charlottenburg Juli 2018
Gazette Charlottenburg März 2017
Gazette Charlottenburg April 2016
Gazette Charlottenburg Nr. 3/2018
Gazette Charlottenburg Nr. 8/2017
Gazette Charlottenburg Nr. 9/2017
Gazette Charlottenburg Mai 2017
Gazette Charlottenburg Nr. 4/2018
Gazette Charlottenburg Januar 2017
Gazette Charlottenburg Nr.10/2017
Gazette Charlottenburg Nr. 7/2017
Gazette Charlottenburg Nr. 2/2018
Gazette Charlottenburg April 2017
Gazette Charlottenburg Nr. 1/2018
Gazette Charlottenburg Nr. 6/2017
Gazette Wilmersdorf November 2018
Gazette Wilmersdorf Juni 2018
Gazette Wilmersdorf Dezember 2018
Gazette Wilmersdorf Mai 2018
Gazette Zehlendorf November 2018
Gazette Wilmersdorf September 2018
Gazette Schöneberg & Friedenau November 2018
Gazette Steglitz November 2018
Gazette Wilmersdorf Juli 2018
Gazette Wilmersdorf Nr. 3/2018