Aufrufe
vor 2 Wochen

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Nov/Dez 2018

Ausgabe für November + Dezember 2018 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Bremen/Oldenburg + Hannover.

. achim Abb. oben: Anita

. achim Abb. oben: Anita Buchholz, Barcelona Gehweg, 2017, 80 x 80 cm, Öl auf Baumwolle Abb. unten: Anita Buchholz, Straßenszene Hamburg, 2017, 95 x 82 cm, Öl auf Baumwolle Anita Buchholz Menschenräume Ausstellung vom 04. November bis 25. November 2018, Rathaus Achim Kunstverein Achim | www.kunstverein-achim.de Anita Buchholz geht es in ihren Arbeiten um Menschen, um die vielen unterschiedlichen Menschen – jeder einzelne in seiner Haltung, in seinem Tun und Lassen, in seiner zufälligen Konstellation mit anderen – um eben all die flüchtigen Momente, aus denen sich unser Leben zusammensetzt. Sie alle lassen sich wunderbar kombinieren zu unwirklichen Szenen, irreal real und doch denkbar. Unzählige Fotos dieser Augenblicke inspirieren die Künstlerin, sind Ideengeber und Vorlagen für immer wieder neue Malerei. Es spielt letztendlich keine Rolle, was nur erdacht und was wirklich gewesen ist, und doch liegt in der Authentizität der einzelnen Elemente das Hier und Jetzt, so wie es ist. – – – Eröffnung: So, 04.11.2018, 11.30 Uhr, Rathaus Achim, Obernstraße 38, Achim Geöffnet: Mo 8 – 15 Uhr, Di + Mi+ Do 8 – 18 Uhr, Fr 8 – 13.30 Uhr, Sa 9 – 13.30 Uhr Rathaus Achim Obernstraße 38, 28832 Achim 22 kunst:stück

. worpswede Sichtweisen III Gruppenausstellung – Malerei/Skulptur/Kleinplastiken 02. Dezember 2018 (Eröffnung: 15 Uhr) bis 03. Februar 2019 Galerie des nwwk im Village | www.nwwk.de Das Ausstellungskonzept „Sichtweisen III“ steht für eine Vielfalt künstlerischer Handschriften. Bei der Wahrnehmung der Realität kommt es jeweils auf den Blickwinkel an, bzw. auf die Perspektive, aus der die Werke betrachtet werden. Bereits zum 3. Mal präsentiert der nwwk künstlerische Werke seiner an der Vereinsgeschichte aktiv beteiligten Mitglieder. Vom 02. Dezember 2018 bis zum 03. Februar 2019 steht den interessierten Betrachtern eine breitgefächerte Palette von unterschiedlichen künstlerischen Handschriften in den Räumen des nwwk im Village zur Verfügung. Neun in und um Worpswede lebende Künstlerinnen und Künstler zeigen Ihre Werke aus den Bereichen Malerei und Skulptur: Ursula Barwitzki, Doris Bischoff, Shorty Frerichs, Karin Friedrichs, Steffi Grübler, Birgit Holdack, Lutz Koch, Jesús Mirete, Ilse-Marie Seijger. Am Eröffnungsnachmittag (15 Uhr) werden alle Künstlerinnen und Künstler persönlich anwesend sein und freuen sich auf eine lebendige Auseinandersetzung! Alle Kunstwerke können im Rahmen der Ausstellung auch käuflich erworben werden. – – – Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr. Galerie des nwwk im Village Bergstraße 22, Worpswede kunst:stück 23

kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Altlandkreis Ausgabe November/Dezember 2018 - Das Magazin für den westlichen Pfaffenwinkel
November 07 - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Sept/Okt 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland