Aufrufe
vor 2 Wochen

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Nov/Dez 2018

Ausgabe für November + Dezember 2018 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Bremen/Oldenburg + Hannover.

. dötlingen Corinna

. dötlingen Corinna Holthusen vor Werken aus der Serie Surfaces I Corinna Holthusen Surfaces I 04. November (Vernissage: 15–18 Uhr) bis 16. Dezember 2018 Die Galerie im Heuerhaus | www.galerie-im-heuerhaus.de Am 04. November eröffnet die Ausstellung „Surfaces I“ der gefeierten Hamburger Künstlerin Corinna Holthusen in der Galerie im Heuerhaus in Dötlingen. Wir laden herzlich um 15.00 Uhr zur Vernissage ein. Erst im Oktober waren ihre Werke in einer erfolgreichen Ausstellung in der Barlach Halle K, Hamburg, zu sehen. Die Oberfläche, das Äußere, die Fassade, Tod und Ewigkeit sind die Themen, die Corinna Holthusen umtreiben. Die konzeptuelle Fotografin ist für ihre ambivalenten Portraitdarstellungen bekannt, die uns einen Spiegel heutiger Schönheitsideale vor Augen halten. Schon in den 90er Jahren war die Fotografin in Werbekreisen gefragt, ihre Bilder dienten in ihrer retouchierten Makellosigkeit der Illusion, man müsse dieses oder jenes haben, sein, darstellen. Irgendwann fragte sie sich selber, wohin das Streben nach Perfektion die Gesellschaft führen würde. Was ist bei so viel Nachbearbeitung noch natürlich? Corinna Holthusens Bilder sind heute bis zur Unkenntlichkeit verfremdet. Die Menschen in ihren Werken haben so nie existiert. In einem ersten Schritt fotografiert sie ihre Modelle im Studio. Dann kreiert sie durch digitales übereinanderlegen unterschiedliche Physiognomien idealisierter Fotoprints, die anschließend mit Acrylfarbe, Spraypaint oder flüssigen Leimmischungen wieder aufgebrochen werden. Spannungsfelder zwischen Faszination und Schauder entstehen, die provozieren und damit zur Diskussion anregen. Die großformatigen Körper und Gesichtsdarstellungen, häufig mit einem Fokus auf Augen und Mund, werfen Fragen nach Schönheitsidealen und der Kluft zwischen wirklichem und idealem Aussehen auf. Der Betrachtende spürt den gesellschaftlichen Druck, der heute bei vielen Menschen zu Körperbildstörungen führt. Die Galerie im Heuerhaus Rittrumer Kirchweg 4, 27801 Dötlingen 34 kunst:stück

. bremen . hude Norbert Stolze, Seen her walking away?, 2018, Bleistiftzeichnung Norbert Stolze Pencilmassacre 6 18. November (Eröffnung: 15 Uhr) bis 16. Dezember 2018 Galerie am Stall | www.galerie-am-stall.de „Das ist Bleistift?“ Solch ungläubiges Staunen vieler Betrachter angesichts der Bleistiftzeichnungen des Hannoveraner Künstlers Norbert Stolze ist höchste Auszeichnung für dessen zeichnerische Meisterschaft. Sein überaus feiner Strich bringt detaillierte Darstellungen von geradezu fotografischer Qualität hervor. Arbeiten mit dem Bleistift gleicht einer langen Reise, sagt Stolze selbst. Einer Reise in die eigene Innenwelt mit faszinierenden Begegnungen und Erlebnissen, die er auf das Papier fließen lässt. Meist sind es fotorealistische Szenen von überraschenden Begegnungen zwischen Tieren oder von Mensch und Tier. Stolze überträgt menschliche Absurditäten und Eigenheiten auf seine tierischen Protagonisten. Alles ist stark surreal eingefärbt, immer mit hintergründigem Humor, einem Augenzwinkern versehen. Der Künstler hält in seinen Arbeiten dem Betrachter einen Spiegel vor, in dem dieser ein Stück seiner eigenen Realität zu erkennen vermag. mend hektischen Kunstmarktes angepasst. Umso mehr freut sich die Galerie am Stall, in der letzten Ausstellung des Jahres 2018 diesen in vieler Hinsicht außergewöhnlichen Künstler und Bleistift-Magier präsentieren zu können. – – – Eröffnung: Sonntag, 18.11., 15 Uhr Öffnungszeiten: Mi-Fr, 15–18 Uhr So 14–18 Uhr und nach Vereinbarung Galerie am Stall Am Ebenesch 4, 27798 Hude Norbert Stolze, Hot Kivi, 2018, Bleistiftzeichnung Als bekennender Irlandliebhaber und überzeugter Individualist hat Norbert Stolze sich nie an die Erfordernisse eines zuneh- kunst:stück 35

kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Altlandkreis Ausgabe November/Dezember 2018 - Das Magazin für den westlichen Pfaffenwinkel
November 07 - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Sept/Okt 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland