Aufrufe
vor 2 Wochen

kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Nov/Dez 2018

Ausgabe für November + Dezember 2018 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Bremen/Oldenburg + Hannover.

. neuenhaus Till Nowak,

. neuenhaus Till Nowak, Circumstance, 2018 (Detail). Digital Print auf Alu-Dibond, 120 x120 cm Till Nowak On Other Planets. Digitalkunst / Videowerke 28. Oktober bis 30. Dezember 2018 Kunstverein Grafschaft Bentheim | www.kunstverein-grafschaft-bentheim.de Neben Videowerken liegt der Hauptfokus der Ausstellung auf der neuen Werkreihe Planets, an der Nowak seit eineinhalb Jahren arbeitet. Die 'Planets' sind aufwändige, computergenerierte Darstellungen, deren Fern- und Nahwirkung unterschiedliche Inhalte zum Vorschein bringen und Fragen aufwerfen wie: In welcher Welt wollen wir leben und in welcher leben wir schon? Inwieweit sind unsere Realitätserfahrungen und Wahrnehmungen subjektiv bzw. manipulierbar? Seine kunsthistorischen Bezugspunkte orientieren sich an der Idee der Einzel- und Gruppenskulptur von Tilmann Riemenschneider über Auguste Rodin bis Stefan Balkenhol sowie an optischen Systemtäuschungen von M.C. Escher und HR Giger. Auch spielen Architektur und Filmgeschichte eine Rolle in seinem Werk. Till Nowak arbeitet seit Jahren für große Filmstudios in Hollywood und hat u.a. für den Blockbuster „Black Panther“ eigene Welten entwickelt. 1980 in Bonn geboren, gründete er 1999 das Studio frameboX, studierte von 2000–2005 „Medien-Design“ in Mainz und lebt seit 2015 in Los Angeles. Das Ausstellungsprojekt wird gefördert von der Fondation Erica Sauter, Genf, der Stadt Neuenhaus und dem Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur. Öffnungszeiten: Mi–Sa: 15–18 Uhr, So: 11–18 Uhr / u.n.V. Öffentliche Führungen: sonntags 11.30 Uhr und n.V. Kunstverein Grafschaft Bentheim Hauptstraße 37, 49828 Neuenhaus 46 kunst:stück

. nordhorn . bremen gute aussichten CHOICE & GRANT II 16. November 2018 (Eröffnung: 19 Uhr) bis 27. Januar 2019 Städtische Galerie Nordhorn www.staedtische-galerie.nordhorn.de Mit einer Gruppenausstellung in Kooperation mit dem Projekt „gute aussichten“ zeigt die Städtische Galerie Nordhorn acht Künstlerinnen und Künstler mit junger Fotografie. „gute aussichten“ wurde 2004 von Josefine Raab und Stefan Becht als Initiative zur Nachwuchsförderung künstlerischer Fotografie gegründet. Jedes Jahr juriert „gute aussichten“ gemeinsam mit prominenten Vertretern der Kunst- und Kulturszene die besten Abschlussportfolios aus dem Kreis der aktuellen Hochschulabsolventen im Bereich Fotografie. Die Ergebnisse des Wettbewerbs werden in deutschen und internationalen Ausstellungshäusern vorgestellt. Inzwischen gilt „gute aussichten“ als renommiertester Wettbewerb für junge Fotografie in Deutschland. Der Titel „gute aussichten CHOICE“ steht dabei für eine durchaus subjektive Auswahl, die jedoch punktuell und prägnant verschiedene zentrale Aspekte anschaulich macht, die für künstlerische Fotografie heute stehen können. Von Bilderzählung und Reportage über Inszenierungen und assoziative Verknüpfungen bis hin zu medienkritischen und konzeptuellen Projekten und schließlich abstrakten Licht- und Formexperimenten spannt sich ein weiter Bogen. Mit dem „gute aussichten GRANT II“ zeigt die Städtische Galerie sogar die Premiere einer ganz neu entstandenen Arbeit. Der GRANT, ein 2017 mit der großzügigen Unterstützung von OLYMPUS eingeführtes Ausstellungs- und Projektstipendium für alle Ehemaligen von gute aussichten ist eines jener Formate, die in den vergangenen Jahren hinzugekommen sind und die künstlerische Reichweite und Nachhaltigkeit des gesamten Projektes nochmals vergrößert haben. Städtische Galerie Nordhorn Vechteaue 2, 48529 Nordhorn – – – alle Fotos: gute aussichten | Abb. v.o.n.u.: Sara-Lena Maierhofer, aus: „Dear Clark“, 2011 Markus Georg, aus: „Die Macht der Bilder“, 2008 Daniel Stubenvoll, aus: „Saubere Arbeit“, 2013 Holger Jenss, aus: „Fall at Lake Victoria“, 2018 kunst:stück 47

kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland
Altlandkreis Ausgabe November/Dezember 2018 - Das Magazin für den westlichen Pfaffenwinkel
November 07 - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
kunst:stück magazin c/o Bremen/Oldenburg + Hannover, Sept/Okt 2018
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland