Aufrufe
vor 2 Wochen

DorfStadt 15-2018

Wir sind Elbvororte. Hochwertige lokale Berichte und Reportagen aus und über Rissen, Sülldorf, Iserbrook, Blankenese, Osdorf, Groß Flottbek, Nienstedten, Othmarschen, Bahrenfeld und Schenefeld.

DorfStadt

RATTAN MÖBEL & ORIGINAL Lloyd LOOM 040-86 21 21 www.grebau.de Für Wohnraum, Esszimmer, Wintergarten. Ausstellung: Osdorfer Landstr. 253 . 22589 Hamburg www . gartenmoebel - hamburg-shop . de Zeitung für Rissen | Sülldorf | Iserbrook | Blankenese | Osdorf | Nienstedten | Groß Flottbek | Othmarschen | Bahrenfeld | Schenefeld Ausgabe 15/18 · vom 1. November 2018 | Verlag/ Redaktion Tel.: 87 08 016-0, www.dorfstadt.de | redaktion@dorfstadt.de Alle drei Wochen kostenlos ins Haus NICHT ERHALTEN? Anrufen: 87 08 01 60 ELBVORORTE: S.2 Rathausparteien für S1 im 10- Minuten-Takt OTHMARSCHEN:S.7 Schnelles Internet nur ein Traum ELBVORORTE: S.9 Auf einem Blick: Weihnachtsmärchen Einladung zum Martinsmarkt Am Sonnabend, dems 10. No - vember von 14–18 Uhr und Sonntag, dem 11. November von 11–16 Uhr findet auf dem Gelände der Martin-Luther- Kirche, Schenefelder Land - straße 202, in Iserbrook der diesjährige Martinsmarkt statt. Er ist inzwischen eine ganz wichtige Begegnungsstätte geworden. Das Angebot ist wie gewohnt vielfältig. Für jeden ist etwas da und alles ist einladend sortiert (Bücher, Schallplatten, Porzellan, Haushaltswaren, Se - condhand-Kleidung, Kunst ge - werbe, Bilder, allerlei Antikes, Handarbeiten). Auch das Kulinarische kommt nicht zu kurz. Kuchen, Würst - chen, Glühpunsch, Kaffee, Tee und Kaltgetränke sowie am Sonntag die leckere Erbsen - suppe verwöhnen den Gaumen. Die Kinder begeistern sich im Spielezelt und mit dem Kasper. Der Erlös wird wie immer für Projekte der Partnergemeinden in Tansania sowie für Projekte in der Kirchengemeinde zur Verfügung gestellt. www.dorfstadt.de Foto: Söllner/Fotolia.de Foto: PR Können die »Derben Kerle« WM-Titel verteidigen? Hatten bei den Wettfahrten auf dem Gardasee mit der Ora, den thermischen Winden zur Mittags zeit zu kämpfen: Die sechs Mädchen des Sailingteams »Derbe Kerle« aus Blankenese Foto: Giolai Sechs junge Frauen aus den beiden Blankeneser Segel - clubs MSC und BSC gründeten gemeinsam mit einer Freundin vom SCOe das Sai lingteam »Derbe Kerle«, nahmen an zahlreichen Re - gatten in Hamburg, Kiel, Un - garn oder England teil und BLANKENESE Schrottreife und offensichtlich aufgegebene Fahrräder machen einen ungepflegten Eindruck, blockieren knappe Abstellmöglichkeiten und beeinträchtigen die Ver - kehrssi cherheit. Die Stadt - reinigung Hamburg (SRH) und fünf Bezirksämter starteten deshalb Ende Oktober mit SRH- Geschäftsführer Holger Lange eine gemeinsame Schwer punkt- Aktion gegen Fahrradleichen. Geschätzt 850 Altfahrräder werden bis Mitte November von der SRH im Auftrag der Bezirksämter abgeflext und entfernt. Im Bezirk Altona waren allein rund 350 Räder von den Mitarbeitern des Be - zirksamtes Altona zur Abho - lung gekennzeichnet worden. Zu Beginn der Aktion setzten Mitarbeiter der SRH die Trenn - schleifer an Schrotträder. Diese waren bereits vor mehr als zwei Wochen von Bezirksamts mit ar - beitern mit einem signalroten Aufkleber markiert worden. Die Bezirksamtsmitarbeiter stellten zunächst sicher, dass der Mar - ELBVORORTE qualifizierten sich für die Weltmeisterschaft der J24- Bootsklasse am Gardasee in Italien. Ohne Ambitionen traten die Blankeneserinnen ihre Reise zu ihrer ersten Welt - meisterschaft nach Italien an. Schon nach der Hälfte aller Wettfahrten setzte sich das auf dem Recyclinghof in Osdorf kie rungszettel noch sichtbar angebracht war. Die Stadtrei - nigungsmitarbeiter flexten die Räder dann mit einem Trenn - schleifer ab. Anschließend wurden sie in die SRH-eigene Fahr - radwerkstatt im Recyclinghof im Brandstücken in Osdorf ge - bracht. Dort werden die Räder repariert, mit fehlenden Teilen ausgerüstet und anschließend in den Ge brauchtwaren kauf - häu sern der Stadtreinigung STILBRUCH (Ruhrstraße 51) zu günstigen Preisen verkauft. In den Jahren 2016 und 2017 Damenteam aus Hamburg an die Wertungsspitze, die sie bis zum Ende der WM-Regatta hielten. Jetzt träumen die »Derben Kerle« von der WM- Titelverteidigung im kommenden Jahr in den Gewässern vor Miami. Doch ohne Sponsoren geht es nicht... Seite 6 Weg mit den Schrotträdern! Stadtreinigung macht Ordnung im Stadtbild und repariert Fahrräder | K. Matzen Aus 3 mach 1: Blick in die Fahrrad-Werkstatt der Stadtreini gung Foto: Matzen entfernte die Stadtreinigung Hamburg jeweils gut 4.000 Schrotträder. Im ersten Halb - jahr 2018 waren es 2.200. In der im Laufe des Jahres 2017 eingerichteten Fahrrad werk - statt in Osdorf wurden im Jahr 2017 genau 460 und im ersten Halbjahr 2018 bereits fast 700 Fahrräder für den Wieder ver - kauf hergerichtet. Sie werden zum Preis um die 80 Euro an - geboten. Ein echtes Schnäpp - chen für gebrauchte Fahrräder! www.stadtreinigung.hamburg KINDER MUSIKHAUS KARAMI Musikinstrumente Noten Musikbücher Hasenhöhe 6 · 22587 Hamburg · Öffnungszeiten: Mo–Sa 10–19 Uhr Tel.: 040-30 93 85 86 · Handy: 0159-01 28 95 41 sauberes, vitales trinkwasser regenerative energie barrierefreie bäder Sauberer Einsatz! ihr persönlicher problemlöser »0 40/ 87 66 10« www.kusserow-sandleben.de Kontakt zur DorfStadt media@dorfstadt.de redaktion@dorfstadt.de termine@dorfstadt.de Wir sind Elbvororte.

DorfStadt 17-2017
DorfStadt 15-2016
DorfStadt 16-2017
DorfStadt 14-2018
DorfStadt 08-2018
DorfStadt 15-2017
DorfStadt 07-2017
DorfStadt 14-2016
DorfStadt 14-2017
DorfStadt 17-2016
DorfStadt 12-2017
DorfStadt 12-2018
DorfStadt 03-2018
DorfStadt 04-2018
DorfStadt 03-2017
DorfStadt 12-2016
DorfStadt 01-2018
DorfStadt 02-2018
DorfStadt 09-2016
DorfStadt 09-2017
DorfStadt 13-2017
DorfStadt 06-2018
DorfStadt 02-2017
DorfStadt 08-2016
DorfStadt 09-2018
DorfStadt 11-2018
DorfStadt 04-2017
DorfStadt 05-2017
DorfStadt 01-2017
DorfStadt 07-2018