live in.Stuttgart Winter 2018

lisflipper2017

Das kostenlose Veranstaltungsmagazin

DAS KOSTENLOSE VERANSTALTUNGSMAGAZIN

Winter 2018

SPEKTAKULÄR

Der Stuttgarter Weltweihnachtscircus feiert 250 Jahre Circusgeschichte

CYPRESS HILL Triumphale Rückkehr der Latino-Rapper

HOLIDAY ON ICE Atemberaubende Jubiläumsshow zum 75. Geburtstag

STUTTGART GERMAN MASTERS Der Höhepunkt des Jahres für Pferdesportfans


Sinne!

EIN FEST

FÜR ALLE

STUTTGART

Spiegelpalast auf dem Cannstatter Wasen

16.11.2018 bis 10.03.2019

Info & Tickets: www.palazzo.org

Jetzt

TICKETS

sichern!

SUPERIOR


editorial

SERVICE

JUBELN ERLAUBT

Der Schwabe und die Stuttgarter neigen ja nicht eben dazu, zu euphorisch zu sein, getreu dem Motto: „Net gschimpft isch g‘lobt g‘nug!“

Vorbei und vergessen – wir jubeln übers Jubiläum und über drei Feste, die Stuttgart national und international ins rechte Licht gerückt haben.

So etwas hat Stuttgart in seiner

Geschichte noch nicht erlebt. Ein

Historisches Volksfest auf dem

schönsten Platz der Landeshauptstadt

– eine traumhafte Kulisse und

ein Wetter, wie es schöner nicht

sein konnte. Viele Jahre haben wir

das große Fest zum Doppeljubiläum

geplant. Es war eine Premiere der

besonderen Art und hat die Menschen

berührt. Die Seele des Volksfestes

ist spürbar geworden, durch

Ausstellungen, einen Fernsehfilm

des SWR über das „Jahr ohne Sommer“, durch die historischen

Fahrgeschäfte und Schaustellerbuden.

Alle unsere Erwartungen sind übertroffen worden und

auch wir sind ob der vielen positiven Stimmen überwältigt.

Längst scheint die Zukunft des Historischen

Volksfestes – das einmalig als großes Jubiläumsfest

geplant war – beschlossene Sache zu sein. Mehr als

600.000 Besucher an acht Tagen feierten ein Fest der

besonderen Art. Und selbst der sonst so zurückhaltende

Bezirksbeirat Mitte hat sich bereits zu einer Neuauflage

auf dem Schlossplatz bekannt. Ungewöhnlich, aber das

Bürgergremium möchte dem Flohzirkus in der City

eine Heimat bieten.

Noch ist es nicht soweit. In den kommenden Monaten

werden wir gemeinsam mit der Stadtverwaltung und

dem „Wasen-Bürgermeister“ Michael Föll über eine

mittel- und langfristige Konzeption eines Historischen

Volksfestes in Stuttgart diskutieren. Es geht um den

Standort, den zeitlichen Turnus und natürlich auch um

die finanzielle Umsetzung. Dass es

weitergehen wird, ist inzwischen

fast sicher. Jetzt geht es um Ideen,

Planungen und die Bereitschaft

aller Beteiligten – Stadt, Land und

Schaustellerverbände – wie das

Fest gestaltet werden kann.

Nach so einem Erfolg ist jubeln

erlaubt. Und das gilt nicht nur für das

Jubiläumsfest auf dem Schlossplatz.

Ein Riesenerfolg wurde ebenso

auf dem Cannstatter Wasen gefeiert:

Zum 100. Landwirtschaftlichen Hauptfest kamen

210.000 Besucher und das 173. Cannstatter Volksfest

lockte vier Millionen Besucher in den NeckarPark.

Sorgte vor mehr als 200 Jahren ein Sommer ohne Sonne

für Hungersnöte, Auswanderung und große Ängste bei

der Bevölkerung, durften wir 2018 einen Sommer und

Herbst mit ganz viel Sonne feiern. Wettergott Petrus

muss ein Cannstatter sein, so haben es die Schausteller

formuliert und man kann das nur bestätigen.

Stuttgart und seine Feste – darüber darf gejubelt werden.

Fast fünf Millionen Besucher an insgesamt 19

Festtagen, das ist eine imponierende Zahl und der Lohn

für eine große organisatorische Herausforderung in

diesen Wochen.

Ihr

Andreas Kroll ist seit 2005 Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG. Von 2001 bis 2004

war er beim Organisationskomitee der FIFA Fußball-WM 2006 für den Bereich Städte und Stadien verantwortlich und von

1998 bis 2001 Geschäftsführer des Volksparkstadions Hamburg.

live in.Stuttgart | Winter 2018 3


SERVICE

inhalt

6

weltweihnachtscircus stuttgart

250 Jahre Zirkus – mit den Star-Artisten aus Gia Eradzes Royal Circus Moskau und weiteren

Attraktionen begeht der größte Weihnachtscircus der Welt dieses spezielle Jubiläum.

Foto: Steffen Schmid

10

die fantastischen vier

Doppeltes Heimspiel der großen Meister

des deutschen Sprechgesangs.

Foto: Robert Grischek

MUSIK

Die Fantastischen Vier

Unterwegs mit Captain Fantastic 10

Cypress Hill Sensation 11

Alligatoah Tausendsassa 12

Yung Hurn Feiner Trash 13

Ghost Totentanz 14

Parkway Drive Coreknaben 15

RIN Durchmarsch 16

Bonez MC & RAF Camora Erfolgskollabo 17

Nightwish Wie im Märchen 18

Royal Republic Kraftvoll 19

Cro Nichts als die Wahrheit 20

Tony Christie Ein letztes Mal nach Amarillo 21

Roland Kaiser Mit 66 Jahren 22

Andrea Bocelli Wieder da 23

Night Of The Proms Pop und Klassik 24

Pur Heimspiel 25

Disney in Concert Musikalische Reise 26

André Rieu Walzerkönig 27

SHOW

Weltweihnachtscircus Stuttgart

Show voller Sensationen 6

Holiday On Ice 75 Jahre Holiday On Ice 28

Palazzo Gourmet-Show 30

Thriller – Live Hommage 32

Apassionata Das Glück der Erde 33

Heartbeat Of Home Getanzte Weltreise 34

Musikparade Pipes & Drums 35

Bülent Ceylan Lach doch mal 36

cypress hill

Die Latino-Rapper sind zurück! Nach

dem neuen Album folgt jetzt die Tour.

11

ghost

Geheimnisvoll, düster, dramatisch – die

Mummenschanz-Rocker aus Schweden.

tony christie

Der große Entertainer präsentiert

zum letzten Mal seine Hits live.

21

Foto: Veranstalter

14

Foto: Mikael Eriksson/M Industries

Foto: Promevent

4 live in.Stuttgart | Winter 2018


SERVICE

30

28

holiday on ice

Sage und schreibe 75 Jahre ist es her, dass die erfolgreiche Eisrevue Premiere feierte. Das

neue Programm „Showtime“ wirft einen Blick zurück auf dieses dreiviertel Jahrhundert.

Foto: Holiday On Ice

palazzo

Die Gourmet-Show verbindet kulinarische

Genüsse mit perfektem Entertainment.

Foto: Palazzo Productions GmbH

Ehrlich Brothers Ehrlich währt am längsten 37

Dirty Dancing Tanzfieber 38

Chris Tall Auf Papa 39

Night of Freestyle Alle Räder fliegen hoch! 40

SPORT

Stuttgart German Masters

Die Weltelite sattelt... 42

TVB 1898 Stuttgart Endspurt vor der WM 44

Turngala Ein neue Reflexion 45

All Star Game All-Star-Auflauf 46

FESTE

Stuttgarter Weihnachtsmarkt Alle Jahre wieder 47

MESSE

Horizon

Umfassend informiert 48

LIEDERHALLE

Kultur & Kongresszentrum Liederhalle

Das komplette Programm 49

SERVICE

Editorial Jubeln erlaubt3

Backstage Hinter den Kulissen 64

Kalender Da will ich hin! 70

Vorschau Im nächsten Heft 74

Ticketservice | Impressum 74

apassionata

Die bezaubernde Pferde-Show entführt

das Publikum in einen magischen Traum.

33

stuttgart german masters

Zum 34. Mal lockt das Internationale Reitturnier die Weltklasse des Reitsports in

die Landeshauptstadt. Dazu gibt es – wie gewohnt – mitreißende Showeinlagen.

42

Foto: in.Stuttgart/Markus Bechert

Foto: Apassionata

live in.Stuttgart | Winter 2018 5


SHOW

weltweihnachtscircus stuttgart

Foto: lenreport.ru/ Elena Blednykh

SHOW VOLLER

SENSATIONEN

Der 26. Weltweihnachtscircus feiert in diesem Jahr mit einem großen

Jubiläumsprogramm 250 Jahre Zirkus, gespickt mit spektakulären

Reitnummern, sowie den Star-Artisten aus Gia Eradzes Royal Circus Moskau.

Zirkus, das Wort alleine reicht bereits, um schönste

Kindheitserinnerungen wachzurufen. Zirkus, das

ist eine völlig andere, faszinierende Welt, in der die

Gesetze der Physik nicht zu gelten scheinen, Körper

absolut übermenschliche Dinge leisten, exotische Tiere

den Dompteuren aufs Wort gehorchen und Clowns den

lustigsten Schabernack treiben. Zirkus, das ist Musik,

farbenfrohe Kostüme und diese ganz besondere Atmosphäre,

die jeden in seinen Bann zieht, der in das Zelt

eintritt, am weiten Rund der Manege Platz nimmt und

den unverwechselbaren Zirkus-Geruch einatmet. „Zirkus

ist für viele Menschen der erste Kontakt mit Live-

Entertainment im Leben“, sagt Henk van der Meijden,

der seit mehr als einem Vierteljahrhundert die besten

6 live in.Stuttgart | Winter 2018


SHOW

Fotos: Bartosz Domanski

Fotos: © Andrea Giachi 2015

Artisten der Welt im Weltweihnachtscircus auf dem

Cannstatter Wasen präsentiert.

Wer seine erste circensische Erfahrung im

Weltweihnachtscircus gemacht hat, gehört in späteren

Jahren wahrscheinlich zum anspruchsvollsten Publikum,

das man sich vorstellen kann – denn das Programm

verwöhnt die Zuschauer Jahr um Jahr mit der Crème de

zu engagieren – eine echte Sensation! Darüber hinaus

feiert der Weltweihnachtscircus in diesem Jahr mit einer

Hommage an den Gründer und Pionier des modernen

Zirkus, Philip Astley, sowie mit einer Vielzahl an internationalen

Weltklasseartisten, 250 Jahre Zirkus. „Ich bin

sehr stolz darauf, dass wir diesmal die beste Show präsentieren

können, die jemals in Stuttgart zu sehen war“,

sagt Henk van der Meijden.

» DAS BESTE PROGRAMM ALLER ZEITEN «

la Crème der internationalen Star-Artisten. Und wer

dachte, dass es nach der sensationellen Jubiläumsshow

des vergangenen Jahres, als das Manegenspektakel seinen

25. Geburtstag feierte, ein bisschen ruhiger würde,

irrt gewaltig. Henk van der Meijden hat nämlich tatsächlich

noch einmal eine Schippe draufgelegt. Dem

Produzententeam um den mittlerweile 81-Jährigen ist es

als weltweit Erstem gelungen, den Royal Circus Moskau

Was den Royal Circus Moskau so besonders macht, ist

seine einzigartige Verbindung von höchster artistischer

Leistung mit einer opulenten Inszenierung. Man geht

sicher nicht zu weit, wenn man sagt, dass es sich dabei

um die russische Variantes des Cirque du Soleil handelt.

Hinter dem Royal Circus steht mit Gia Eradze einer der

ganz großen Zirkus-Visionäre unserer Zeit. „Gia Eradze

ist ein Genie und ein ganz großer Innovator“, sagt van der

Fotos: Veranstalter

Fotos: Elena Blednykh

live in.Stuttgart | Winter 2018 7


SHOW

weltweihnachtscircus stuttgart

Foto: Veranstalter, Maria Tsareva,

Rob van Houdt

den ehemaligen englischen Oberfeldwebel der Husaren,

Philip Astley, auch noch das Grande Finale von

250 Jahren Zirkus im Jahr 2018. Die ersten Zirkusnummern

waren damals Akrobatik zu Pferde. Darum ist das

Jubiläumsprogramm auch gleich mit einer ganzen Handvoll

außergewöhnlicher Pferdenummern gespickt. Das

Highlight ist die derzeit wohl weltbeste Jockeynummer

von József Richter und seiner Frau Merry Lu, die in diesem

Jahr mit dem Goldenen Clown beim Zirkusfestival in

Monte Carlo ausgezeichnet wurde.

» DAS NEUE GESICHT DES RUSSISCHEN ZIRKUS «

Meijden. „Beim Zirkus geht es immer um die besondere

Leistung bei den einzelnen Nummern. Eradze bietet aber

nicht nur Höchstschwierigkeiten, sondern berührt auch

die Herzen des Publikums.“ Der Georgier hat dem klassischen

russischen Zirkus in den vergangenen zehn Jahren

ein neues Gesicht gegeben und ihn näher an das Theater

herangerückt. Die einzelnen artistischen Höchstleistungen

werden von 24 Tänzerinnen und Tänzern in ebenso

aufwendigen wie farbenprächtigen Kostümen begleitet.

Absolutes Highlight ist die „Größte Quick Change Nummer

der Welt“, die in Stuttgart ihre Weltpremiere feiert.

In einer Ode an die Geschichte, die Kultur und die Baudenkmäler

St. Petersburgs werden zwölf Paare in rasantem

Kostümwechsel immer wieder neue, spektakuläre

Kleider präsentieren und damit immer wieder neue

Bilder entstehen lassen. Insgesamt bestreiten die rund

70 Artisten von Gia Eradzes Royal Circus Moskau mehr

als 60 Minuten des beinahe dreistündigen Gesamtprogramms

des Weltweihnachtscircus.

Damit aber noch lange nicht genug, denn der

Weltweihnachtscircus feiert mit einer Hommage an

Weitere spektakuläre Darbietungen in der Show sind

unter anderem die Nummer der beiden preisgekrönten

Luftakrobatinnen Anastasia Makeeva und Laura Jayne

Miller, die zum ersten Mal in Deutschland zu sehen ist,

die Gewinner des Silbernen Bären von Monte Carlo, das

Handstandakrobatik-Duo Ballance, der Weltrekordjongleur

Michael Ferrari, der in Monte Carlo mit einem Bronzenen

Bären ausgezeichnet wurde sowie die zehn Pinello

Motorradfahrer, die im „Globe of Death“ für Nervenkitzel

sorgen werden. Natürlich dürfen auch in diesem

Jahr die Clowns nicht fehlen. Mit Housch ma Housch

kehrt ein ganz außergewöhnlicher Spaßmacher in die

Manege zurück, den man sieben Jahre lang ausschließlich

im Pariser Lido erleben konnte. Sein Motto ist: „Ein

guter Clown muss für alle da sein.“ Ihm zur Seite steht

das Clownduo Tom und Pepe, die sich selbst als „außergewöhnliche

Idioten“ bezeichnen.

HAB

Fotos: Elena Blednykh

WELTWEIHNACHTSCIRCUS

STUTTGART

06. Dezember 2018 - 06. Januar 2019

Cannstatter Wasen

weltweihnachtscircus.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

8 live in.Stuttgart | Winter 2018


SHOW

SA · 1.12.18 · 19 Uhr

Liederhalle

Hegel-Saal

FR · 28.12.18 · 19 Uhr

Liederhalle

Hegel-Saal

Amazing Grace · Oh Happy Day · Swing Down Chariot

Hallelujah · We Shall Overcome · Earth Song u.v.m.

Tanz und Choreographie

Christoph Hagel Regie und Klavier

Darlene Ann Dobisch Vocals

SO · 27.1.19 · 15&19.30 Uhr

Liederhalle, Beethoven-Saal

DO · 4.4.19 · 20 Uhr

Theaterhaus Stuttgart

Fotos: Elena Blednykh Fotos: Antucheva Yulya

DAS IMPERIUM SCHLÄGT ZURÜCK

IN CONCERT

DIE MUSIK VON JOHN WILLIAMS

LIVE ZUM ORIGINAL-FILM

AUF GROSSBILDLEINWAND

PILSEN PHILHARMONIC ORCHESTRA

CHRISTIAN SCHUMANN, LEITUNG

© 2018 & TM LUCASFILM LTD. ALL RIGHTS RESERVED

FR · 8.3.19 · 20 Uhr

Liederhalle, Beethoven-Saal

Das Streetdance-Original

aus den USA

THE GENTLEMAN OF HIP-HOP

Fotos: Elena Blednykh

EINE NACHT MIT

JAMES BOND

Tertia Botha, Vocals

Dennis LeGree, Vocals

The City of Prague Philharmonic Orchestra

Christian Schumann, Leitung

Musikalische Highlights aus

SKYFALL GOLDENEYE CASINO ROYALE LIEBESGRÜSSE AUS MOSKAU

GOLDFINGER DER SPION, DER MICH LIEBTE IN TÖDLICHER MISSION

IM GEHEIMDIENST IHRER MAJESTÄT U.A.

SO · 3.3.19 · 15 Uhr

Liederhalle, Beethoven-Saal

Die Musik von John Williams live zum

Originalfilm auf Großbildleinwand

Württembergische Philharmonie

BROUGHT TO YOU BY CINECONCERTS

HARRY POTTER characters, names and related indicia are © & Warner Bros. Entertainment Inc. J.K. ROWLING’S WIZARDING WORLD J.K. Rowling and Warner Bros. Entertainment Inc. Publishing Rights © JKR. (s18)

Stuttgart

Konzert

tickets 0711-52 43 00 www.stuttgartkonzert.de

live in.Stuttgart | Winter 2018 9

und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen


MUSIK

die fantastischen vier

UNTERWEGS MIT

CAPTAIN FANTASTIC

Foto: Robert Grischek

Konzerte der Fantastischen Vier sind ein Erlebnis an sich. Es gibt

kaum eine andere Band hierzulande, die von der Bühne herab den

Kontakt mit ihrer Fangemeinde derart sucht und auch findet.

Noch immer feiern die Fantas bei

ihren Auftritten gigantische Partys

mit ihren Anhängern. Musik

und Spirit sind bis heute gleich

geblieben – ansonsten erinnert

kaum noch etwas an die Anfänge

des Quartetts, das vor 29 Jahren als

eine der ersten Bands den deutschsprachigen

Sprechgesang zum Hit

machte. Mittlerweile ist deutscher

Rap und HipHop – auch dank der

Fantastischen Vier – im Mainstream

etabliert. Smudo, Michi

Beck, Thomas D und And.Ypsilon

haben den Status von Superstars.

Die Konzerte der Band sind gigantische

Events, die in den größten Hallen

stattfinden und meist ausverkauft

sind. Die Stuttgart-Konzerte

der Vier sind als Heimspiele natürlich

immer etwas ganz Besonderes,

weshalb meist gleich zwei Termine

angesetzt werden, um der großen

Nachfrage gerecht zu werden…

DIE FANTASTISCHEN VIER

Captain Fantastic Tour

22. & 23. Dezember 2018

Schleyer-Halle

diefantastischenvier.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Wenn die Fantastischen Vier in

diesem Jahr direkt vor Weihnachten

in die Schleyer-Halle kommen,

haben sie ihr zehntes Studio-

Album im Gepäck. „Captain Fantastic“

ist mit Songs wie „Endzeitstimmung“

und „Affen mit Waffen“

das bislang politischste Werk

der Band – „weil es die Zeiten erfordern“,

wie Smudo und Thomas D in

einem Online-Interview erklären.

Viele der neuen Stücke werden im

Rahmen der „Captain Fantastic“-

Tour live präsentiert. Aber wer die

Fantas kennt, der weiß, dass kein

Konzert ohne die Klassiker wie

„Die da“, „Tag am Meer“, „Sie ist

weg“ und viele andere mehr über

die Bühne geht. Mittlerweile ist

die Hit-Dichte bei den Fantastischen

Vier allerdings so hoch, dass

Konzerte mit Überlänge keine

Seltenheit mehr sind. Aber darüber

wird sich definitiv kein Fan in

Stuttgart beschweren.

SV

10 live in.Stuttgart | Winter 2018


cypress hill

MUSIK

C 2 CONCERTS

TICKETS.C2CONCERTS.DE | 0711-84 96 16 72

ODER BEI ALLEN VORVERKAUFSSTELLEN

SENSATION

Mit ihrem neunten Studioalbum ist

den Veteranen des Latino-Rap ein

erstaunliches Comeback gelungen.

10.11.18

20 Uhr

IM WIZEMANN

STUTTGART

18.11.18

19 Uhr

ROCKFABRIK

LUDWIGSBURG

Stattliche sechs Jahre haben sich Cypress Hill Zeit gelassen,

um an ihrem neuen Werk „Elephants On Acid“ zu

feilen. Das Ergebnis ist, gelinde gesagt, sensationell und

sticht sogar aus der vor Klassikern nur so strotzenden

Diskografie der Kalifornier heraus.

Fetter jedenfalls klangen B Real, Sen Dog, Eric Bobo

und DJ Muggs allenfalls in der ersten Hochphase ihrer

Karriere, als sie in den 1990ern mit Alben wie „Black

Sunday“ und „III – Temples Of Boom“ die komplette

HipHop-Welt auf den Kopf stellten. Anders als so mancher

Wegbegleiter aus dieser Ära zeigen sich Cypress

Hill aber nicht in der Vergangenheit verhaftet, sondern

präsentieren einen Sound, der absolut zeitgemäß daher

kommt, ohne jedoch seine Wurzeln zu verleugnen. So

darf man jetzt schon gespannt sein, wie die neuen Stücke

live mit den zahllosen klassischen Hits des Vierers

harmonieren werden.

AW

24.11.18

20 Uhr

CLUB ZENTRAL

STUTTGART

27.11.18

20 Uhr

THEATERHAUS

STUTTGART

CYPRESS HILL

Elephants On Acid Tour 2018

08. Dezember 2018

Porsche-Arena

cypresshill.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

13.12.18

20 Uhr

UNIVERSUM

STUTTGART

ZUSATZSHOW!

18.12.18

20 Uhr

clubCANN

STUTTGART

21.12.18

19.30 Uhr

JUGENDHAUS HALLSCHLAG

STUTTGART

18.01.19

20 Uhr

IM WIZEMANN

STUTTGART

Foto: Veranstalter

03.02.19

20 Uhr

LKA LONGHORN

STUTTGART

live in.Stuttgart 15.02.19 |

CLUB

Winter

ZENTRAL

2018 11

20 Uhr STUTTGART


MUSIK

alligatoah

Foto: Bastian Harting

TAUSENDSASSA

Auf den großen Bühnen fühlt sich Alligatoah inzwischen wie zu Hause.

Um deren Einrichtung kümmert sich Deutschlands vermutlich schlauster Rapper

bei seiner aktuellen Tournee daher wie immer selbst.

Zum Glück gibt es Rap. Denn nur

so kriegt Lukas Strobel alias Alligatoah

seinen einzigartigen lyrischen

Output ins Songformat.

Dabei rappt er nicht nur, er singt

auch noch – und das sogar recht

markant. Das Markenzeichen des

Künstlers ist es, kompromisslos

einfach nur Alligatoah zu sein.

Daher vereint er Rap-Fans und

Popmusik-Jünger gleichermaßen.

Zwar steckt in seinen Alben eine

gehörige Portion Pop, allerdings

sind viele seiner Songs für diese

Art Musik dann aber wieder zu

eckig und kantig. Klingt seltsam,

passt aber gut.

Dennoch hat es Alligatoah –

gleichzeitig Mitglied der Rap-

Kombo Trailerpark – geschafft,

sich eine große Anhängerschar

zu erspielen. Das sind dann eben

genau die Menschen, die feiern,

was er zu sagen hat. Und das ist

einiges – unangepasst und kunterbunt

gemischt.

Fans hat er mittlerweile viele und

so fand die letzte Tour namens

„Himmelfahrtskommando“ auch

ausschließlich in großen Hallen

statt. Von A bis Z war da übrigens –

wie auf der aktuellen Konzertreise

– alles selbstgemacht, Bühnenbild

inklusive. Jedes Kostüm und jeder

Hintergrund war durchdacht und

an all die wilden Songs angepasst,

die aus dem Album „Musik ist keine

Lösung“ purzelten wie aus einer

Knallbonbontüte. Die Lieder – kritisch,

ironisch und humorvoll –,

sind dennoch ähnlich eingängige

Ohrwürmer wie die der aktuellen

Veröffentlichung „Schlaftabletten,

Rotwein V“, mit der er jetzt auf

Tour geht. Ein grandioses Werk,

das eine riesige Vorfreude auf die

Live-Performance von Songs wie

„I need a Face“, „Füttern verboten“

oder „Alli-Alligatoah“ schürt. Wer

Lust auf intelligente Musik und

Texte hat und dennoch live viel

vom Spaßfaktor hält, ist bei Alligatoah

allerbestens aufgehoben! SB

ALLIGATOAH

Wie Zuhause Tour 2019

12. Januar 2019

Schleyer-Halle

alligatoah.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

12 live in.Stuttgart | Winter 2018


yung hurn

FEINER

TRASH

Der Newcomer aus Wien ist

der HipHop-Star der Stunde.

MUSIK

STUTTGART-LIVE.DE

DEIN TICKETPORTAL

FÜR STUTTGART UND DIE REGION

29.11.2018 20:00 UHR STUTTGART LIEDERHALLE

Erst im Mai dieses Jahres hat er mit „1220“ sein

Debütalbum veröffentlicht und bereits jetzt werden die

Clubs für Yung Hurn zu klein. So wurde sein Stuttgart-

Konzert kurzerhand vom LKA/Longhorn in die deutlich

größere Porsche-Arena verlegt, die ebenfalls aus

allen Nähten zu platzen droht.

03.12.2018 20:00 UHR

STUTTGART LKA LONGHORN

09.12.2018 20:00 UHR

STUTTGART IM WIZEMANN

Dabei verwehrt sich der Österreicher, der sein erstes

Album einem zuvor veröffentlichten Mixtape seiner

Wiener Heimat widmet, lustvoll den üblichen Mechanismen

des Marktes und lehnt beispielsweise Interviews

meist kategorisch ab. So präsentiert sich die

Kunstfigur als Wanderer zwischen den Welten, wenn

er sich einerseits dem Trash verbunden zeigt, um andererseits

im feinsten Tuch für die Vogue zu posieren.

Ganz offensichtlich trifft Yung Hurn so den Nerv einer

ganzen Teenager-Generation, die ihn feiert wie noch

keinen HipHopper aus dem Alpenstaat zuvor.

AW

27.12.2018 20:00 UHR STUTTGART LIEDERHALLE

27. & 28.12.2018 STUTTGART SCHLEYER-HALLE

YUNG HURN

1220 Tour

24. November 2018

Porsche-Arena

yunghurn

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

14.02.2019 20:00 UHR

STUTTGART SCHLEYER-HALLE

15.02.2019 20:00 UHR

STUTTGART LIEDERHALLE

14.02.2019 20:00 UHR

STUTTGART IM WIZEMANN

17.02.2019 19:00 UHR

STUTTGART LIEDERHALLE

07.03.2019 20:00 UHR

STUTTGART LIEDERHALLE

29.03.2019 20:00 UHR

STUTTGART THEATERHAUS

Foto: Lukas Gansterer

02.07.2019 20:00 UHR

STUTTGART SCHLEYER-HALLE

28.11.2019 20:00 UHR

STUTTGART SCHLEYER-HALLE

live in.Stuttgart | Winter 2018 13

TICKETS 0711.550 660 77


MUSIK

ghost

Foto: Mikael Eriksson/M Industries

TOTENTANZ

Der sündige Sound unheiliger Priester: Die Schweden Ghost haben die

Rock-Welt mit geheimnisvollen Ritualen und unwiderstehlicher Musik erobert.

Man stelle sich eine Mischung aus

Led Zeppelin, Queen und Michael

Jacksons „Thriller“ vor. Schwierig?

Natürlich ist es das, andernfalls

wäre wahrscheinlich schon früher

jemand auf eine Band-Geschichte

wie diese hier gekommen: Bei Ghost

handelt es sich um eine der größten

Musikentdeckungen der vergangenen

Jahre, um eine geheimnisvolle,

mit dem Okkulten flirtende und

zu jeder Zeit verführerisch eingängige

Rock-Band, die sich zu Großem

berufen fühlte – und diesem

Anspruch längst gerecht wurde.

Wusste anfangs niemand, wer

hinter den verhüllten und maskierten

Gestalten steckt, ist

mittlerweile klar: Der schwedische

Künstler Tobias Forge ist es,

der hier bei Ghost zunächst in

die Rolle des diabolischen Papa

Emeritus schlüpfte. Nach dessen

„Ableben“ erlebte er als der nicht

minder diabolische Cardinal Copia

seine Auferstehung – weiterhin

umringt von seinen untergebenen

Musikern, den „Nameless Ghouls“.

Reichlich Budenzauber, das mag

stimmen. Aber genau das hat der

Rock- und Metal-Welt gefehlt! Seit

KISS gab es keine Band mehr, die

das Theatrale so beherrscht, die

den Tanz mit dem Teufel in derart

einprägsame, große Songs kleidet.

Das sah der Rest der Welt auch so.

Dave Grohl und Metallica gehören

zu erklärten Fans – mit letzteren

tourten die Schweden auch

schon durch die größten Hallen.

Das Besondere: Die Konzertreise

zu ihrem aktuellen Geniestreich

„Prequelle“ führt sie jetzt selber

in jene riesigen Arenen. Und wer

sich einmal mit der Band beschäftigt,

wird rasch feststellen: Dieser

einzigartige Mix aus grandiosem

Rock, augenzwinkerndem Horror-Musical

und finsterem Drama

braucht die großen Gesten, die großen

Bühnen. Und als wäre all das

nicht schon großartig genug, nehmen

Ghost auch noch die schwedischen

Doom-Titanen Candlemass

als Gäste mit auf Tour. Mögen die

Albträume beginnen!

BS

GHOST

A Pale Tour Named Death

14. Februar 2019

Schleyer-Halle

ghost-official.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

14 live in.Stuttgart | Winter 2018


parkway drive

MUSIK

CORE-

KNABEN

Mit ihrer Tour stoßen die Australier

in ganz neue Dimensionen vor.

Im Metalcore führt definitiv kein Weg an ihnen vorbei:

Mit ihren bisherigen sieben Studioalben, darunter das

in diesem Jahr erschienene „Reverence“, haben sich

Parkway Drive einen Status erspielt, an den kein anderer

Genrevertreter auch nur ansatzweise heranreicht.

Was einerseits am exzellenten Songwriting liegt, mit

dem der Fünfer ganze Alben mit Metalcore-Hits füllt,

andererseits an ihren außergewöhnlich intensiven und

aufwendigen Live-Shows. So gibt es kaum ein großes

Festival, das sich in den vergangenen Jahren nicht mit

der Band als Headliner schmückte. Für die kommende

Konzertreise legen Parkway Drive in Sachen Show noch

mal eine gehörige Schippe drauf – beim Vorprogramm

hat man schon einmal Tatsachen geschaffen und mit

Killswitch Engage und Thy Art Is Murder hochwertige

Mitstreiter an Bord geholt.

AW

PARKWAY DRIVE

Reverence Tour 2019

11. Februar 2019

Schleyer-Halle

parkwaydriverock.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

STUTTGART

Porsche-Arena

01. & 02. 06. 2019

Foto: Kane Hibberd

Tickets an den bekannten Eventim Vorverkaufsstellen

Infos und Tickets: djbobo.de, Hotline 01806-570074*

*(0,20€/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60€/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) Montag - Sonntag 8-20 Uhr

live in.Stuttgart | Winter 2018 15


MUSIK

rin

DURCHMARSCH

Er hat Bietigheim im Alleingang auf die nationale Rap-Karte gesetzt und ist

in den ganz großen Hallen angekommen: Das alte Jahr endet mit einem

epischen RIN-Stapellauf in der Porsche-Arena.

Das waren ganz klar seine Jahre:

Was RIN 2017 und 2018 auch

anfasste, wurde zu einem Erfolg.

Zusammen mit dem österreichischen

Überflieger Yung Hurn

bescherte er uns den Rap-Sommerhit

„Bianco“, sein Debüt „EROS“

räumte Ende des vergangenen Jahres

Auszeichnungen und Preise am

laufenden Band ab und seine erste

große Tournee endete mit einem

furiosen Heimspiel im entfesselten

Wizemann. Spätestens jetzt ist

jedoch klar: Das war alles nur der

Anfang. Die Ouvertüre zu dem, was

2019 auf uns zurollt wie ein Sattelschlepper

ohne Fahrer. Als erster

Vorgeschmack auf RIN 2.0 lädt der

Rapper aus Bietigheim zum kollektiven

Ausrasten in die Porsche-

Arena ein . Richtig gehört, RIN ist

in den Stadien angekommen und

dürfte seit Hartmut Engler und Pur

der erste Bietigheimer sein, dem es

gelingt, Stuttgarts größte Veranstaltungstempel

vollzumachen.

und dem generellen Trubel um

seine Person, kloppte RIN im Sommer

mit „Planet Megatron“ noch

ein krasses Mixtape raus. Wahnsinnig

gut produziert, hedonistisch

aufgeladen – der Newcomer muss

nur kurz die Rap-Muskeln spielen

lassen, um anzudeuten, was noch

alles passieren kann. Und passieren

wird. Ganz offiziell zündet er

die nächste Stufe bei seinem bisher

größten Heimspiel vor tausenden

Fans. Dass er die großen Bühnen

beherrscht, konnte der Stuttgarter

Rapper der Stunde schon bei Mega-

Events wie Rock am Ring unterstreichen.

Jetzt darf er in der Heimat

zeigen, was in den vergangenen

24 Monaten aus ihm geworden

ist – und das sicherlich nicht ganz

zufällig einen Tag vor dem Auftritt

seines Spezis Yung Hurn an selber

Stelle. Wäre doch gelacht, wenn da

kein Duett drin wäre.

BS

Beinahe im Vorübergehen, zwischen

langer Tour, ausufernder

Festivalsaison, Medien-Belagerung

RIN

Live

22. Dezember 2018

Porsche-Arena

RINTHETHING

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Veranstalter

16 live in.Stuttgart | Winter 2018


onez mc & raf camora

MUSIK

ERFOLGSKOLLABO

Mit ihrem gemeinsamen Album „Palmen aus Plastik“

verankerten sie Deutschrap endgültig im Mainstream.

Wochenlang dominierten sie die Charts, erreichten

mehrfachen Platin-Status und unvorstellbare Streamingzahlen.

Jetzt haben das Hamburger Straßenbande-

Mitglied Bonez MC und der Wahlberliner RAF Camora

nachgelegt, um mit „Palmen aus Plastik 2“ umgehend

auf Platz eins der deutschen Albumcharts einzusteigen.

Imposanter aber als die Verkaufs- und Streamingzahlen

ist der Umstand, dass die erste Tournee des Duos

sie aus dem Stand ausschließlich in die ganz großen

BONEZ MC & RAF CAMORA

Palmen aus Plastik 2 Tour

21. Februar 2019

Schleyer-Halle

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Hallen des Landes führt – und zum Teil konnten diese,

schon nach kurzer Zeit, eine „Ausverkauft“-Meldung

platzieren. Das macht die Zusammenarbeit der beiden

HipHop-Stars zur mit Abstand erfolgreichsten Kollabo,

die die deutsche Rap-Szene je erlebt hat – eine weitere

Fortsetzung nicht ausgeschlossen...

AW

live in.Stuttgart | Winter 2018 17


MUSIK

nightwish

WIE IM MÄRCHEN

Mehr als 2.000 Konzerte und acht Millionen verkaufte Platten: Mit einer

bombastischen Tour blicken die finnischen Symphonic-Metal-Kings Nightwish auf ihre

Karriere zurück. Mastermind Tuomas Holopainen über gestern, heute und morgen.

Mit „Decades“ habt ihr eine opulente

Best-of-CD veröffentlicht.

Wieso gerade jetzt?

Jeder weiß, dass Nightwish nicht

die größten Fans von solchen Compilations

sind, doch durch unseren

20. Geburtstag ergab es diesmal

einen Sinn. Ich nahm diese Entscheidung

zum willkommenen

Anlass, jedes einzelne Nightwish-

Album von vorn bis hinten anzuhören.

Erstmals! Das war eine

Reise, sag ich dir! Irgendwann

merkte ich, dass ich die ganze Zeit

über lächelte. Als ich unser erstes

Album „Angels Fall First“ hörte,

erinnerte ich mich an den Jungen,

der diese Songs schrieb.

Damals warst du noch keine 20.

Nein, ich glaube, ich war 19. Manchmal

vermisse ich die Unschuld, die

dieser Kerl verspürte. Ich meine,

ich schrieb mal einen Song darüber,

die Sauna anzuheizen! Damals

fand ich das einfach nur bescheuert,

heute finde ich es reizend.

Aber das ist wohl, was Altern mit

dir macht. Dennoch bin ich froh,

dass die Jahre ins Land gezogen

sind. Deswegen ging ich auch mit

der Idee an „Decades“ heran, nicht

unbedingt die besten oder die

erfolgreichsten Nightwish-Songs

herauszupicken. Ich fragte mich

stattdessen: Welche Songs würde

ich einem Menschen vorspielen,

der noch nie von uns gehört hat?

Und die wird es jetzt auch live zu

hören geben?

Im großen und Ganzen, ja. Natürlich

spielen wir „Nemo“ und „End

Of All Hope“, aber es wird eine

Menge Überraschungen geben.

Was ich außerdem sagen kann, ist,

dass wir Songs von jedem Album

spielen werden – mit einem starken

Fokus auf den frühen Werken.

Diese Konzerte zeigen, wo Nightwish

2018 stehen. Und vor allem,

wohin die Reise gehen wird.

Wann wird denn das neue Album

erscheinen?

Anfang 2020, würde ich sagen.

Dieses Jahr werden wir auf Tournee

sein, also steht 2019 ganz im

Zeichen des Aufnehmens. Und das

wird eine ganze Weile dauern, wir

haben ziemlich viel vor!

BS

Foto: Tim Tronckoe

NIGHTWISH

Decades: European Tour 2018

24. November 2018

Schleyer-Halle

nightwish.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

18 live in.Stuttgart | Winter 2018


oyal rupublic

MUSIK

Foto: Erik Weiss

KRAFT-

VOLL

Nachdem sie im Sommer im Vorprogramm der Toten

Hosen 65.000 Fans auf dem Wasen begeisterten,

kommen die Schweden jetzt auf Headlinertour.

Das hätten sich ihre Dozenten wohl

in ihren düstersten Albträumen

nicht ausgemalt: Als sich die vier

Mitglieder von Royal Republic vor

guten zehn Jahren als Studenten

an der renommierten „Academy Of

Music“ in Malmö über den Weg liefen,

war es schnell vorbei mit der

seitens der Universität propagierten

musikalischen Zurückhaltung.

Ab da hieß die Devise, Emotionen

und Energie freien Lauf zu lassen

und ganz nach Lust und Laune

dem Rock’n’Roll zu frönen, was die

Band inzwischen bereits seit drei

– äußerst erfolgreichen – Alben

mit einer Lässigkeit zelebriert, die

stets auf ein Neues erstaunt und

begeistert. Auf Platte noch immer

ein wenig kanalisiert, bricht sich

die beeindruckende Kraft der Band

live endgültig Bahn und versetzt

ganze Hallen in einen Taumel –

wie es sicherlich bald auch in der

Stuttgarter Porsche-Arena zu erleben

sein wird.

AW

ROYAL REPUBLIC

15. Februar 2019

Porsche-Arena

royalrepublic.net

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2018 19


MUSIK

cro

NICHTS ALS

DIE WAHRHEIT

Nachdem seine Clubtour zu Beginn des Jahres binnen 48 Stunden

restlos ausverkauft war, gibt Cro endlich Live-Nachschlag im großen Stil.

Für sein Stuttgarter Heimspiel muss es natürlich die Schleyer-Halle sein.

Die fackelten nicht lange, ließen

das Werk als drittes in Folge auf

die Eins der Charts schießen und

sorgten dafür, dass seine wunderbare

Single „Unendlichkeit“ im

Handumdrehen mit Platin veredelt

wurde. Das ist nicht nur ein

schöner Treuebeweis seines riesigen

Publikums, sondern auch der

gerechte Lohn für so viel Mut und

Kreativität im Pop-Genre.

Cro mag fortan nicht mehr bei

Chimperator im Stall stehen. Die

gute Zusammenarbeit, die setzen

der Panda-Rapper und seine

alten Label-Homies aber natürlich

weiterhin fort. Auf der Bühne

zum Beispiel, wo Goldjunge Cro

kurz vor Jahresende zum großen

Saisonabschluss lädt und dann

sicherlich auch mal einen Blick

zurückwirft: Ein gutes Jahr ist sein

drittes Album „tru.“ mittlerweile

alt. Ein Jahr, in dem sich der Stuttgarter

von seinem Rap- und Pop-

Gemisch namens Raop abwandte

und einen reiferen, komplexeren

und auch ein wenig erwachseneren

Sound präsentierte. Sicher,

mit Ende 20 kann man das mal

machen, zudem ist „tru.“ sein mit

Abstand bestes Album. Die große

Frage war eben nur: Was sagen

seine Fans dazu, die in den vergangenen

Jahren mehr als vier Millionen

seiner Tonträger kauften und

ihn zu einem der erfolgreichsten

deutschen Künstler der vergangenen

zehn Jahre machten?

Foto: Saeed Kakavand

Und nachdem der Rapper Anfang

des Jahres auf eine binnen 48 Stunden

ausverkaufte Clubtour ging,

kehrt er jetzt endlich in die großen

Arenen zurück. Mit Pandamaske,

fetter Show und allen Hits

zwischen „Easy“, „Einmal um die

Welt“, „Whatever“ oder dem neuen

Material. Gerade auf der Bühne zeigen

die verschiedenen Phasen des

Pandarappers dann doch die ein

oder andere Gemeinsamkeit. Cro,

das ist live immer noch eine dicke

Party, die ohne die üblichen Machogesten

der proletarischen Rap-Kollegen

dieses Landes auskommt. BS

CRO

stay tru. tour 2018.

23. November 2018

Schleyer-Halle

cromusik.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

20 live in.Stuttgart | Winter 2018


tony christie

MUSIK

EIN LETZTES MAL

NACH AMARILLO

Es ist vielleicht nicht sein endgültiger Abschied von der Bühne, dennoch sagt

der englische Entertainer und Sänger Tony Christie auf seiner aktuellen Tour

seinen deutschen Fans auf gewohnt charmante Weise „goodbye“.

Anthony Fitzgerald alias Tony Christie feierte in diesem

Jahr seinen 75. Geburtstag – höchste Zeit also für

den Gentleman alter Schule, ein wenig kürzer zu treten.

Zurückblicken kann er auf eine mehr als 50-jährige Karriere,

an deren Beginn er noch als Tenor auftrat, um bald

darauf aber ins Unterhaltungsfach zu wechseln. Jetzt

lässt es sich Christie nicht nehmen, sich im Rahmen

einer Konzertreise ausführlich von seinen zahlreichen

Fans zu verabschieden. Dabei bringt er noch einmal all

die Stücke auf die Bühne, die seine Karriere prägten,

angefangen bei den 1971 erschienen „(Is This The Way

To) Amarillo“ und „I Did What I Did For Maria“ bis hin zu

den Songs seines letzten Albums, dem 2011 erschienenen

„Now Is The Time“.

Mehr als 40 Alben spielte Tony Christie im Verlaufe seiner

Laufbahn ein, die durchaus auch von schwierigen

Phasen geprägt war. Insbesondere in den 1980er Jahren

hatte er, zu Unrecht als Schlagersänger abgestempelt,

einen heftigen Karriereknick zu verkraften, bevor ihm

Produzent Jack White in den 1990er Jahren zu einem

erstaunlichen Comeback verhalf. Zusammen mit Jarvis

Cocker, dem Sänger der Rockband Pulp, gelang Christie

mit dem Song „Walk Like A Panther“ ein Top-Ten-Hit.

Eine Kollaboration, die Tony Christie eine ganz neue

Generation an Musikfans erschloss, die in dem Sänger

das sahen, was er ist: einer der stilvollsten und coolsten

Entertainer Englands.

AW

TONY CHRISTIE

The Hits and Pop Nonsense

20. Januar 2019

Porsche-Arena

tonychristie.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Promevent

03.02.19 STUTTGART

Hanns-Martin-Schleyer-Halle

11.05.19 STUTTGART 23.02.19 STUTTGART 07.03.19 STUTTGART 06.04.19 STUTTGART 10.04.19 STUTTGART 12.04.19 STUTTGART

Porsche Arena

Liederhalle

Porsche Arena

Liederhalle

Theaterhaus live in.Stuttgart | Winter 2018 Theaterhaus 21

TICKETS UNTER WWW.S-PROMOTION.DE sowie an allen bekannten Vorverkaufs stellen TICKETHOTLINE 06073-722 740


MUSIK

roland kaiser

MIT 66 JAHREN

Im vergangenen Jahr feierte Roland Kaiser seinen

65. Geburtstag und beschenkte seine Fans mit

einer ausgiebigen Tour. Jetzt legt er nach!

Frei nach dem Motto „Mit 66 Jahren,

da fängt das Leben an!“ seines

Schlagerkollegens Udo Jürgens,

fällt es Roland Kaiser gar nicht

ein, einen Gang zurückzuschalten.

Seiner letztjährigen Konzertreise

lässt er jetzt eine große Arena-

Tournee folgen, die ihn auch nach

Stuttgart führt.

Roland Kaiser, der 1974 seine erste

Single veröffentlichte, gehört zu

den erfolgreichsten deutschen

Schlagersängern. Seine Alben

verkauften sich bislang mehr

als 90 Millionen Mal, Gold- und

Platin-Auszeichnungen gab es

zuhauf und seine begeisterte

Fangemeinde sorgt regelmäßig für

ausverkaufte Konzerte.

Comeback feiern konnte. Die Fans

mussten endlich nicht mehr auf

seine sanft schmelzende Stimme

und Super-Hits wie „Santa Maria“,

„Dich zu lieben“ oder „Sieben Fässer

Wein“ verzichten.

Heute erscheint der Mann mit

dem unvergleichlichen Gespür für

große musikalische Bilder energiegeladener

denn je. Neben seiner

Karriere engagiert er sich auch seit

Jahren für soziale Gerechtigkeit

und eine weltoffene Gesellschaft.

In seinen Liedern singt er von

Liebe und Sehnsucht, feiert das

Leben und vermittelt seinen

Fans – in alles anderen als rosigen

Zeiten – das Gefühl, dass

doch alles gut wird. Dafür lieben

sie ihren Roland Kaiser. Auf die

Bühne bringt er jene unbändige

Spielfreude und Leidenschaft

mit, die einen echten Superstar

ausmacht und die das Publikum

begeistert – darauf können sich

auch die Konzertbesucher in der

Porsche-Arena verlassen.

SV

Die mehr als vier Dekaden überspannende

Karriere des Barden

kennt aber nicht nur Höhen: Eine

chronische Lungenerkrankung

zwang ihn 2009 zu einer längeren

Pause und führte sogar zu einer

Lungentransplantation. Diese verlief

zum Glück erfolgreich, so dass

der Sänger Ende 2010 sein Bühnen-

ROLAND KAISER

Die große Arena-Tournee

07. Dezember 2018

Porsche-Arena

roland-kaiser.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: malzkornfoto/Hamburg

22 live in.Stuttgart | Winter 2018


Ein Herz für

andrea bocelli

MUSIK

Die große Zaubershow mit vielen

nationalen und internationalen Preisträgern

Foto: © MARK SELIGER 2018

WIEDER DA

Andrea Bocelli ist zum ersten Mal seit

20 Jahren wieder mit einer großen

Show in Deutschland auf Tour.

4. + 5. Januar 2019, 20 Uhr

und 6. Januar 2019, 15 Uhr

Stadthalle Sindelfingen

Vorverkauf: Easy-Ticket (0711) 2 55 55 55

und bei den bekannten Vorverkaufsstellen

www.festival-der-illusionen.de

Änderungen vorbehalten

Für ältere Musikfreunde in Deutschland ist der Name

Andrea Bocelli wahrscheinlich unverrückbar mit dem

ehemaligen Boxweltmeister Henry Maske verbunden.

Zusammen mit Sarah Brightman sang Bocelli den Titel

„Time To Say Goodbye“ als Einlaufmusik bei Maskes

letztem Boxkampf im November 1996 – und wurde

damit über Nacht einem Millionenpublikum bekannt.

Danach machte der mittlerweile 60-jährige Italiener,

der es wie kaum ein Zweiter versteht, Pop und Klassik

zu verschmelzen, international Karriere. Für sein Duett

„The Prayer“ mit Céline Dion gewann der Tenor 1999

einen Golden Globe und war im selben Jahr für den Oscar

nominiert. Jetzt ist Bocelli zum ersten Mal seit 20 Jahren

wieder mit einer großen Show in Deutschland auf Tour

– mit einem mehrstündigen Programm, begleitet von

einem fulminanten Orchester, Chor und Tänzern. HAB

EUROPAS BELIEBTESTE

PFERDESHOW

IST ZURÜCK !

ANDREA BOCELLI

11. Januar 2019

Schleyer-Halle

andreabocelli.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Nach dem

großen Erfolg von

02. - 03.03.19

Stuttgart

Hanns-Martin-Schleyer-Halle

live in.Stuttgart | Winter 2018 23

www.cavalluna.com


MUSIK

night of the proms

POP UND KLASSIK

Die Macher des Klassik-Pop-Spektakels feiern die 25. Auflage mit einem

besonderen musikalischen Crossover – legendäre Künstler unterschiedlicher

Generationen mit einem großen Sinfonieorchester auf einer Bühne.

Bryan Ferry, Pointer Sisters, Milow

und Tim Bendzko – Namen, die die

Herzen von Popmusikfans höher

schlagen lassen. Sie alle stehen

bei der diesjährigen Night Of The

Proms auf der Bühne – zusammen

mit den Antwerp Philharmonic

Orchestra unter der Führung der

brasilianischen Spitzendirigentin

Alexandra Arrieche. Als musikalischer

Direktor ist zudem wieder

„Mr. Music“, John Miles, mit von

der Partie. Vervollständigt wird das

Programm durch den klassischen

Gitarristen Petrit Çeku.

Eine Ikone in gleich mehrfacher

Hinsicht ist Bryan Ferry. Der stets

äußerst elegant gekleidete Brite,

2006 Gesicht einer Kampagne des

britischen Modehauses Marks &

Spencer, definierte mit der Band

Roxy Music in den 1970er und

1980er Jahren die Popmusik neu, und

feierte auch als Solokünstler beachtliche

Erfolge. Seine Bühnenpräsenz

ist nach wie vor unerreicht und

macht seine Auftritte zu einem

außergewöhnlichen Erlebnis.

Einer ganz anderen Generation von

Popmusikern gehört Tim Bendzko

an – einer der jungen Künstler, die

der deutschen Szene ein neues und

frisches Antlitz verpasst haben. Der

„Echo“- und „MTV Europe Music

Award“-Preisträger eroberte die

Charts mit seinem „Nur noch kurz

die Welt retten“, um seitdem einen

Hit nach dem anderen zu liefern.

Der sympathische Belgier Milow

hat mit „You Don’t Know“ und „Ayo

Technology“ gleich zwei Welthits

im Gepäck, die er im sinfonischen

Gewand präsentiert. Bleiben noch

die legendären, 1971 gegründeten

Pointer Sisters, die mit Klassikern

wie „I’m So Excited“ und „Fire“

gehörige Discopower auf die Bühne

bringen. Die Night Of the Proms

wird auch 2018 wieder mit einer

opulenten Show zeigen, wie gut Pop

und Klassik harmonieren. AW

Foto: Veranstalter

Foto: Christoph Köstlin

NIGHT OF THE PROMS

Bryan Ferry, Milow, Tim

Bendzko, Pointer Sisters

18. Dezember 2018

Schleyer-Halle

notp.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Veranstalter

Foto: Torsten Volkmer

24 live in.Stuttgart | Winter 2018


pur

MUSIK

HEIMSPIEL

Im vergangenen Jahr haben sich die

Bietigheimer eher rar gemacht, jetzt

kommen Pur auf große Arena-Tour.

Foto: Universal Music/Carsten Klick

Seit mehr als 40 Jahren macht der Kern der Erfolgsband

jetzt schon gemeinsam Musik – seit mehr als 30 Jahren

unter dem Banner Pur. Damit zählt die Truppe um

Sänger Hartmut Engler zu den altgedienten unter den

deutschen Pop-Bands – und zu den erfolgreichsten.

Zehn Millionen Tonträger haben Pur im Laufe ihrer

erstaunlichen Karriere verkauft – eine Zahl, die in den

kommenden Wochen wieder einmal deutlich nach

oben korrigiert werden dürfte. Denn die Bietigheimer

haben mit „Zwischen den Welten“ gerade erst ein

neues Studioalbum veröffentlicht, das die Band jetzt,

zusammen mit zahlreichen Klassikern und Hits, live

präsentieren wird.

Auch bei dieser Tour wollen die Mannen um Hartmut

Engler ihren Fans ganz nah sein: So spielen Pur ihre

Konzerte erneut auf einer Mittelbühne, die auch beim

Quasi-Heimspiel in Stuttgart für ein ganz besonderes

Erlebnis sorgen wird.

AW

PUR

Arena Tour 2018

02. Dezember 2018

Schleyer-Halle

pur.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2018 25


MUSIK

disney in concert

MUSIKALISCHE

REISE

Mit der neuen Show „Wonderful Worlds“ entführt Disney in Concert seine Fans

in Traumwelten, getragen von der Musik der filmischen Meisterwerke.

Neben den fantasievollen und

emotionalen Geschichten ist es

vor allem die Musik der Disney

Filme, die diese seit Generationen

so beliebt macht. Der Anspruch ist

bis heute hoch, denn der Geist des

großen Visionärs Walt Disney lebt

in den kreativen Geschichten weiter,

bei denen die Musik die Filmfiguren

prägt und oft Kultstatus

Foto: Marie Isabel Mora

erlangt. Dafür arbeitete Disney

schon immer mit den weltbesten

Sängern, Komponisten und Musikern

zusammen und wurde mehrfach

mit großen Preisen der Branche

wie dem Oscar ausgezeichnet.

Mit Disney in Concert haben Fans

die Möglichkeit, die Filmwelt

auf eine völlig andere, unmittelbare

Art zu erleben. „Wonderful

Worlds“ heißt das Motto, unter

dem die Reihe jetzt eine neue,

mitreißende Show präsentiert.

In diese wundervollen musikalischen

Welten entführt das Hollywood

Sound Orchester unter

der Leitung von Wilhelm Keitel

gemeinsam mit den Starsolisten

Annett Louisan, Alexander Klaws,

Ivy Quainoo, Sabrina Weckerlin,

Anton Zetterholm, Mark Seibert

und Elisabeth Hübert.

Auf einer riesigen Leinwand werden

die Filmausschnitte der Disney

Meisterwerke gezeigt und

von der Musik live untermalt. Die

Zuschauer können so in die vielfältigen

Welten der Filme eintauchen

und eine fantasievolle Reise durch

schneebedeckte Wälder, weit

entfernte Galaxien, kristallklare

Gewässer und endlose Sandstrände

erleben. Jan Köppen führt dabei als

Moderator durch den Abend. Die

Zuschauer können den Alltag hinter

sich lassen und sich in wundervolle

Welten hineinträumen. JWN

DISNEY IN CONCERT

Wonderful Worlds

15. Februar 2019

Schleyer-Halle

disney.de/live-shows

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Florian Appelgren

Foto: Det Kempke

Foto: Franz Schepers

26 live in.Stuttgart | Winter 2018


andré rieu

MUSIK

UNESCO

WELTPREIS

WALZER-

KÖNIG

André Rieu präsentiert seine

mitreißende Mischung aus Walzer,

Filmmusik, Musical, Oper und Schlager.

André Rieu hat Fans auf der ganzen Welt, seine Konzerte

sind rasend schnell ausverkauft und hinsichtlich

der Besucherzahlen schlägt er sogar Superstars wie

Bruno Mars, AC/DC oder Rihanna! Mehr als 100.000

begeisterte Fans erlebten auf seiner Deutschland-Tour

2018 die hingebungsvollen Darbietungen – jetzt kehrt

der Maestro im Rahmen seiner Welttournee zurück.

Foto: Govert de Roos

Liederhalle Stuttgart

02.01.19

03.01.19

www.easyticket.de, (0711) 2 555 555; www.eventim.de, (01806) 57 00 70

(0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz, 0,60 €/Anruf/Mobilnetz) // 50% Erm. für Kinder bis 14 Jahre!

Seit mehr als 30 Jahren begleitet den Virtuosen mit

seinem 60-köpfigen Johann Strauss Orchester das

größte private Orchester der Welt. Gemeinsam präsentieren

sie weltbekannte Melodien, die das Herz

der Zuschauer genauso berühren wie das der Musiker

selbst. Überhaupt spielen Emotionen eine zentrale

Rolle bei André Rieus Konzerten – Lebensfreude und

Humor haben dort ebenso Platz wie Romantik, Nachdenklichkeit

und Nostalgie. Dabei ist der Weltstar

nicht nur ein Musiker auf Weltklasse-Niveau, sondern

auch ein perfekter Entertainer.

JWN

ANDRÉ RIEU

UND SEIN JOHANN STRAUSS ORCHESTER

18. Januar 2019

Schleyer-Halle

andrerieu.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2018 27


SHOW

holiday on ice

Alle Fotos: Holiday On Ice/Morris Mac Matzen (2)

75 JAHRE

HOLIDAY ON ICE

Spektakulär feiert das Original unter den Eislaufrevuen seinen Geburtstag.

Unter dem Motto „Showtime“ begeistert Holiday On Ice bei der Jubiläumsshow

mit fantastischen Showelementen und Eiskunstlauf der Spitzenklasse.

Holiday On Ice zelebriert mit der

neuen Produktion „Showtime“

spektakuläre Highlights und unvergessliche

Momente seiner unvergleichlichen,

75 Jahre überspannenden

Erfolgsgeschichte. So können

die Besucher der weltbekannten

Eisrevue live Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau

in der Stuttgarter Porsche-Arena

erleben, denn an zwei

Abenden – dem 24. und 25. Januar–

sind sogar die Olympiasieger Aljona

Savchenko und Bruno Massot als

Gaststars mit dabei.

Das große Jubiläum von Holiday On

Ice bietet Anlass, um seine außergewöhnliche

Erfolgsstory in einer

atemberaubenden Show auf dem

Eis spektakulär zu inszenieren und

einen Blick in die Zukunft zu werfen.

In einer emotionsgeladenen

Geschichte und mitreißenden Szenen

nehmen bis zu 40 der besten

Eiskunstläufer der Welt das Publikum

mit auf die magische Reise

einer international erfolgreichen

28 live in.Stuttgart | Winter 2018


SHOW

GCM KONZERTE

Showproduktion und zelebrieren, was es

bedeutet, für die Bühne und für Standing Ovations

zu leben.

Eine kunstvoll verhüllte Eisfläche, Musiker

inmitten des Publikums, ein fulminanter Auftakt

auf und hoch über dem Eis – „Showtime“

beginnt eindrucksvoll. Opulent geht es auf

dem Eis weiter: Das Publikum sieht, wie die

extravagant kostümierten Eiskunstläufer

inklusive ihres Produzenten, dem

Hauptcharakter, eine rauschende

After-Show-

Party feiern. Inmitten

dieser stimm

u n g s v o l l e n

Szene lässt der

P r o d u z e n t

die farbenprächt

igen

Erinnerungen

seiner

Schützlinge

Revue

passieren

und nimmt

die Betrachter

mit auf eine

Reise durch die

Erfolgsgeschichte. Die

Zuschauer sind dabei, wenn

die ersten Läufer gecastet werden,

gehen mit auf Tournee rund um die Welt und

begleiten die Showcrew durch fabelhafte Szenerien,

mit allen Höhen und Tiefen. Man erlebt

große Auftritte, die Emotionen hinter den

Kulissen und eine Liebesgeschichte zwischen

dem Produzenten und einer Eisläuferin.

Zum Abschluss erwartet das Publikum ein

pulsierendes Finale auf der Eisbühne, die für

Holiday On Ice die Welt bedeutet. „Showtime

ist unsere Liebeserklärung an das große

Entertainment auf Eis“, erklärt Peter O’Keeffe,

CEO von Holiday On Ice. „Wir feiern, was wir

sind, und erzählen die Geschichte einer emotionalen

Showfamilie, die nach mehr strebt.

Mit modernster Technik, facettenreichen

Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten

und den weltbesten Eiskunstläufern kreieren

wir ein bisher nicht dagewesenes Entertainmenterlebnis

on Ice.“ Mittelpunkt der Produktion

ist ein bespielbarer Globus mit einem

Durchmesser von fünf Metern.

Hinter der Jubiläumsshow zum 75. Geburtstag

von Holiday On Ice stehen einige der

besten Creatives der Welt.

„Showtime“ wurde von

Creative Director Kim

Gavin (bekannt

u. a. durch

Bühnenshows

von Take

That, Pink,

R o b b i e

Williams

und die

Abschlusszeremonie

der Olympischen

Spiele

in London

2012) inszeniert.

Die Zusammenarbeit

mit

Star-Choreograf und

Eiskunstlauf-Olympiasieger

Robin Cousins, Star-Kostümdesigner

Michael Sharp (designte u. a. für

Jennifer Lopez, Spice Girls und Katy Perry)

sowie Produktionsdesignerin Misty Buckley

(Welttourneen von Coldplay, Elton John,

One Direction; BBC Music Awards und Brit

Awards) verspricht großdimensioniertes Ice-

Entertainment der Extraklasse.

HOLIDAY ON ICE

Showtime

24. - 27. Januar 2019

Porsche-Arena

www.holidayonice.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

14.12.18, Stuttgart, Leonhardskirche

06.01.19, Böblingen, Christkönigskirche

12.01.19, Ludwigsburg, Friedenskirche

13.01.19, Backnang, Christkönigskirche

Do 21.02.19, Esslingen

Osterfeldhalle, 20.00 Uhr

Do 21.02.19, Esslingen

Osterfeldhalle, 20.00 Uhr

DO 24.01.19, Stuttgart

KKL Mozart-Saal, 20.00 Uhr

FR 15.02.19, ES, Osterfeldhalle

SA 30.03.19, TÜ, Herm.-Hepper-H.

Vorverkauf: Evenbuero, i-punkt,

Liederhalle alle Stuttgart, City-

Music, Tourist-Info LB; ES Zeitung,

Easy-Ticket, T. 07 11 - 2 555 555;

live in.Stuttgart | Winter 2018 29

www.gcm-konzerte.de


SHOW

GOURMET-SHOW

Für die nächsten rund fünf Monate gastiert der Drei-Sterne-Koch

Harald Wohlfahrt und sein Palazzo wieder auf dem Cannstatter Wasen.

Alle Fotos: Palazzo Produktionen GmbH

Bereits zum 15. Mal werden im

Spiegelpalast Gaumengenüsse

der Extraklasse aufgetischt – im

11. Jahr von Spitzenkoch Harald

Wohlfahrt. Nach Abschluss seiner

Lehre perfektionierte der Maestro

sein Können bei verschiedenen,

bedeutenden Köchen. Zwischen

1980 und 2017 hatte er die Küchenleitung

des Gourmet-Restaurants

Schwarzwaldstube im Hotel Traube

Tonbach inne und gehört seit mehr

als zwei Jahrzehnten als höchst prämierter

deutscher Sternekoch zur

internationalen Kochelite.

Für den Palazzo hat er erneut ein

grandioses Vier-Gänge-Menü kreiert,

zu dem auch exotisch anmutende

Gerichte wie „Curry-Velouté

mit Coco-Bohnen, Steinpilzflan und

Gemüsechips“ gehören. Garniert

werden die kulinarischen Köstlichkeiten

auch diesmal mit einer

bunten Show aus Musik, Comedy

und Akrobatik. In der aktuellen

Spielzeit trägt das Programm den

Titel „Unikate“ und verspricht

Darbietungen voller Kontraste und

unterschiedlicher Charaktere, mit

Spannungen und Gegensätzen,

dargeboten von internationalen

Künstlern der Spitzenklasse:

30 live in.Stuttgart | Winter 2018


SHOW

PHILHARMONIKER

PHILHARMONIKER

kkphil.at

DaCapo Österreich

präsentiert seit 1996

Im Bereich Comedy wird Klaus

Loch, alias Herr Riesling, für

zwerchfellerschütternde Komik

sorgen – und das ganz ohne Worte.

Das gefeierte Duo Ikai zeigte seine

spektakuläre Schleuderbrett-Akrobatik

bereits im Cirque de Soleil.

Enorme Körperbeherrschung und

eine sensationelle Choreografie

zeigt Wasili Urbach, wenn er in seiner

Tanz-Darbietung zur lebenden

Marionette wird. Igor Bourtorine

jongliert die Hula-Hoop-Reifen

in Perfektion und Luftakrobat

Oleg Tatarynov ist der Meister der

„Flying Pole“. Anežka Bočková

präsentiert eine relativ neue

Artistik-Disziplin: Das „Skipping

Rope“. Sie beweist, dass Seilspringen

auch Kunstform und Show

sein kann. Lotta & Stina vereinen

Partner-Akrobatik und Comedy zu

einer Einheit. Jonglage, Zauberei,

Comedy und Musik sind die Metiers

von Multitalent Kerol. Daniel

Reinsberg beherrscht die Kunst des

Bauchredens und ist dabei irrsinnig

komisch. Emily Tucker ist eine

begnadete Tänzerin und Trapez-

Akrobatin – aber nur sie bringt

auch beides zusammen. Musikalisch

untermalt wird der Abend

von den Sidewalkers, mit handgemachter,

stimmungsvoller Musik.

Artistisch, spektakulär, unterhaltsam,

schmackhaft und ausgesprochen

kurzweilig – der Palazzo im

historischen Spiegelzelt ist auch

nach 15 Jahren immer wieder

einen Besuch wert.

SV

PALAZZO

Unikate

16. November 2018 -

10. März 2019

Cannstatter Wasen

palazzo.org

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

W I E N E R

Johann

Konzert-Gala

K r »Atemberaubend schön,

konzentriert und präzise«

F.A.Z.

1 MILLION

K&K Ballett

K&K Philharmoniker

2. JANUAR

LIEDERHALLE

kkphil.at/s1✆ ✆ 0 711/ 40 04 22 43

live in.Stuttgart | Winter 2018 31

BESUCHER

124252


SHOW

thriller – live

HOMMAGE

Mit dem völlig überraschenden Tod von Michael Jackson am 25. Juni 2009 hat die

Welt den erfolgreichsten Entertainer aller Zeiten verloren. „Thriller – Live“ bringt

das künstlerische Vermächtnis des „King of Pop“ zurück auf die Bühne.

Foto: Sven Darmer

Der Moonwalk, der lässige Griff in

den Schritt, der coole Schubser an

die Hutkrempe, die hohen Kicks,

das blitzschnelle Wirbeln um die

eigene Achse und sein glitzernder

Handschuh – Michael Jackson, der

am 29. August seinen 60 Geburtstag

gefeiert hätte, hat der Welt nicht

nur zahllose Hits sondern auch jede

Menge unverwechselbarer Gesten

und Tanzschritte hinterlassen.

Diese lässt die Tribut-Show „Thriller

– Live“, die im Juli 2009, einen

Monat nach dem völlig überraschend

Tod des „King of Pop“, seine

Deutschlandpremiere feierte,

wieder aufleben. Die Musik- und

Tanzshow präsentiert in zweieinhalb

Stunden mehr als 30 Songs

aus Michael Jacksons Karriere und

lässt das Publikum in das künstlerische

Vermächtnis des erfolgreichsten

Entertainers aller Zeiten

eintauchen: von seinen ersten

Erfolgen mit The Jackson Five wie

„ABC“ oder „Can You Feel It“ über

die Hits seines legendären Albums

„Thriller“ bis hin zu Songs aus

„Bad“, „Dangerous“ und „History“.

Fünf Sängerinnen und Sänger

bringen, begleitet von einer sechs

Musiker starken Band und zahlreichen

Tänzern, Michael Jacksons

einzigartige Energie live auf die

Bühne zurück.

HAB

Foto: Hugo Glendinning

Foto: Sven Darmer

THRILLER – LIVE

08. Februar 2019

Porsche-Arena

thriller-live.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

32 live in.Stuttgart | Winter 2018


apassionata

SHOW

DAS GLÜCK DER ERDE

Die neue Apassionata-Pferdeshow bezaubert abermals das Publikum:

dieses Mal mit dem Flair der Pariser Weltausstellung von 1900.

Die neue Show von Apassionata

namens „Der Magische Traum“

steht den vorangegangenen Darbietungen

in nichts nach. Wieder

einmal hat sich Regisseur und

Autor Holger Ehlers selbst übertroffen

und lässt die besten Kunstreiter

Europas eine bezaubernde

Geschichte erzählen.

Inspiriert von den Romanen

Jules Vernes wird die Geschichte

des Gymnasialdirektors Claude

erzählt. Dieser findet eine geheimnisvolle

Zeitkapsel, die einen beunruhigenden

Brief seines Ururgroßvaters

enthält. Die Botschaft und

Zukunftsvision: Die Erde sei immer

kälter und grauer geworden, heißt

es. Die Menschen hörten auf zu lieben

und sich gegenseitig zu helfen.

Maschinen übernähmen die Herrschaft.

Das Grün der Bäume würde

verschwinden und das einst blaue

Wasser der Weltmeere verfärbte

sich rostrot. Überall wüchsen riesige

Hallen aus dem Boden – die

Paläste der Maschinen. Claude

bricht in seinem Luftschiff „Sphäros“

auf ins Ungewisse. Schafft er

es, die Erde zu retten?

Die Hauptrolle aber spielen die 65

Pferde und ihre Reiter oder Begleiter

– mal elegant, mal rasant, mal

witzig. Kerstin Breins berühmte

Freiheitsdressur mit den fünf

Welsh-Ponys wird diesmal ergänzt

durch Quarter Horses, Lusitanos

und spanische Hengste. Trickreiter

mit waghalsigen Stunts und lustigen

Showelementen, die jeden zum

Lachen bringen, sind ebenso Teil

der Show wie wilde Lasso-Westernreiterei

oder die charmante

Dressur der Friesen und Kaltblüter.

Insgesamt sind 16 der schönsten

Pferderassen, die auf 130 Tonnen

Sand und Sägespänen ihr Können

zeigen, Teil des Spektakels.

Apassionata ist Pferdekunst in

Vollendung und ein begeisternder

Augenschmaus. Die herausragende

Show stellt nicht nur ein Muss für

Pferdenarren dar, sondern auch für

Liebhaber ästhetischer Shows der

Extraklasse.

SB

APASSIONATA

Der magische Traum

27. & 28. Dezember 2018

Schleyer-Halle

apassionata.show

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Alle Fotos: Apassionata (3)

live in.Stuttgart | Winter 2018 33


SHOW

heartbeat of home

GETANZTE WELTREISE

Alle Fotos: Jim Byrne (2)

Mit Heartbeat of Home feiert der Nachfolger von Riverdance 2019 seine Premiere

in Deutschland. Auch in Stuttgart macht die hochkarätige Tanzshow Halt.

Der Name Riverdance ist inzwischen

längst Kult und ein Synonym

für hochkarätige Tanzkunst

und innovative Konzepte.

Mit Heartbeat of Home haben

die Macher einen spektakulären

Nachfolger geschaffen, der wiederum

neue Maßstäbe setzen wird.

Als die konsequente Weiterentwicklung

der legendären Erfolgsshow

trägt die Produktion zwar

auch Elemente von Riverdance

in sich, präsentiert diese aber in

neuem Gewand.

In der Show verbinden sich Elemente

des irischen, lateinamerikanischen

und afro-kubanischen

Tanzes zu einem kunstvollen und

energiegeladenen Gesamtkunstwerk.

Dass die Darsteller sich

dabei allesamt auf Weltklasseniveau

bewegen, ist selbstredend.

Vollendete Körperbeherrschung

und rasantes Tempo finden sich in

der gelungenen Verbindung von

Flamenco, Tap Dance, Tango, Salsa

und Hip Hop wieder – Eine Umarmung

der Genres, die in einem

multikulturellen Feuerwerk mündet.

Begleitet wird das Ganze von

der passenden Live-Musik, für die

Komponist Brian Byrne verantwortlich

zeichnet, der bereits mit

Popstars wie Katy Perry und Barbra

Streisand zusammengearbeitet

hat.

Nicht nur für Riverdance-Fans verspricht

Heartbeat of Home dabei

ein Highlight-Erlebnis zu werden.

Die verschiedenen Talente aus der

ganzen Welt schaffen es, das Publikum

mit ihren leidenschaftlichen

Darbietungen und neuartigen Choreografien

in ihren Bann zu ziehen.

Zusammen mit hochmodernen

Videoproduktionen, Bühnenbild

und Lichtshow entsteht so eine

beeindruckende Live-Produktion,

bei der die Emotionen zwischen

Mystik, Kraft und Lebensfreude

gefeiert werden.

JWN

HEARTBEAT OF HOME

19. Februar 2019

Porsche-Arena

heartbeatofhome.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

34 live in.Stuttgart | Winter 2018


chris musikparade tall

SHOW

PIPES & DRUMS

Die Musikparade ist ein großes Spektakel: Wenn mehr als 400 Musiker

im Gleichschritt paradieren und Hits aus Military, Klassik, Pop, Jazz

und Rock spielen, wackeln die Hallenwände.

Die prächtigen, bunten Uniformen sitzen wie angegossen,

die Stiefel sind auf Hochglanz poliert und die

Instrumente funkeln im Scheinwerferlicht – wenn hunderte

Musiker im Gleichschritt durch die Porsche-Arena

paradieren und immer wieder neue Choreografien ins

weite Hallenrund zaubern, schlagen die Herzen aller

Marching Band-Fans schneller. Auch in diesem Jahr

kann man sich wieder auf eine komplett neue, international

besetzte Show, mit sieben der besten zivilen und

militärischen Orchester der Welt, freuen.

Das Repertoire der Bands ist dabei ebenso abwechslungsreich

und vielfältig wie die Nationalitäten der Musiker.

Das musikalische Programm reicht von Military über

Klassik oder Swing bis hin zu Rock und Pop. Da folgen

auf eine Marching Band-Version von Britney Spears‘

„… Baby One More Time“, auch mal gerne ein zackiger

Militärmarsch, eine bekannte Opern-Arie oder Glenn

Millers „In The Mood“ – kein Problem bei der Musikparade.

Besonders beeindruckend sind natürlich immer die

schottischen Gruppen, welche das Publikum mit ihren

„Pipes and Drums“ in die Highlands entführen.

Nach der Eröffnung durch das „Nationenorchester“ musiziert

und marschiert jedes Orchester allein. Höhepunkt

ist dann das große Finale, bei dem sich alle Orchester mit

ihren insgesamt rund 400 Mitwirkenden zusammenschließen,

um gemeinsam zu musizieren.

HAB

Foto: Reinke Haar

Foto: Veranstalter

MUSIKPARADE 2019

09. Februar 2019

Porsche-Arena

musikparade.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Jordy Kortekaas

live in.Stuttgart | Winter 2018 35


SHOW

bülent ceylan

LACH DOCH MAL

Bülent Ceylan geht in seinem neuen, mittlerweile zehnten Comedy-

Programm „Lassmalache“ dem Lachen auf den Grund – wer lacht

wann, warum und wie viel? Das kann ja heiter werden!

Lachen ist gesund. Das ist jetzt

zwar keine ganz neue und schon

gar keine innovative Feststellung

– es ändert aber nichts daran,

dass dem Sinnspruch viel Wahres

innewohnt. Denn wer viel lacht,

ist ausgeglichener, seltener krank

und wirkt attraktiver auf andere

Menschen. Allerdings ist Vorsicht

geboten, denn lachen ist ansteckend

– ausgesprochen ansteckend

sogar! Das weiß natürlich auch die

Mannheimer Frohnatur Bülent

Ceylan, die das Lachen zum Thema

seines neuen, mittlerweile zehnten

Comedy-Programms „Lassmalache“

gemacht hat und die

ansteckende Wirkung des Lachens

unmittelbar in einem großen Feldversuch

testet – an seinem arglosen

Publikum, dass dem Spaßmacher

mit dem wallenden Haar hilfund

schutzlos ausgeliefert ist.

Ceylan interessiert sich ausführlich

und intensiv für die Schadenfreude,

den – wie auch immer

provozierten Lachzwang sowie

die unterschiedlichsten Arten des

Lachens. Dazu gibt es jede Menge

neue Geschichten über das Lachen

als Waffe, Reflex oder Ablenkung,

über Freudentränen, Lachgas

sowie Humor im Allgemeinen.

Außerdem erfahren die Probanden

worüber Diktatoren lachen, und

welchen Witz Kim Jong Un Donald

Trump erzählt hat.

Natürlich schlüpft Bülent Ceylan

auch wieder in seine diversen Paraderollen:

Harald liegt das Thema

Schadenfreude ganz besonders,

obwohl er die Freude an einem

Schaden kaum nachvollziehen

kann. Anneliese ist sich sicher,

dass das Problem einer Frau, die zu

wenig Holz vor der Hütte hat, gelöst

werden kann, wenn sie sich ab

und zu mal einen Ast lacht. Hasan

scheitert bei dem Versuch, zur Auflockerung

einer besonders intimen

Situation Lachgummi zu verwenden

und Mompfreed ist sowieso der

Erfinder der hochgradig zynischen

Schadenfreude und bezieht seine

gesamte Bildung aus den Lach- und

Sachgeschichten.

HAB

Foto: GaudenzDanuser.com

BÜLENT CEYLAN

Lassmalache

19. Januar 2019

Porsche-Arena

buelent-ceylan.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

36 live in.Stuttgart | Winter 2018


ehrlich brothers

SHOW

EHRLICH WÄHRT

AM LÄNGSTEN

Mehr als eine Million Menschen haben sie schon live erlebt.

Doch es sind noch immer nicht genug. Die Ehrlich Brothers gehen

mit ihrer Erfolgsshow „Faszination“ erneut auf Tour.

Sie spielen und spielen und die

Hallen werden voller und voller.

Die Ehrlich Brothers sind ein

Phänomen. Denn obwohl gefühlt

jeder Magie-Fan in Deutschland

ihre Show bereits mindestens einmal

gesehen haben muss, erliegen

noch immer Menschen dem unvergleichlichen

Charme der beiden

Brüder und strömen in Scharen in

die Hallen der Republik. Im Februar

kommen die Ehrlich Brothers (wieder)

nach Stuttgart, diesmal in die

Schleyer-Halle.

Im Gepäck haben die Illusionisten

ihr Erfolgsprogramm „Faszination

– Die Magie Show“. Wer

gerade ein wenig stutzig wird,

ob ihm der Name der Show nicht

bereits bekannt vorkäme, der irrt

nicht. Es stimmt, mit „Faszination“

waren die beiden bereits in der

Landeshauptstadt. Vor rund zwei

Jahren stellten sie das Programm

erstmals dem Stuttgarter Publikum

vor. Heute ist klar, das war bei

Foto: Ralph Larmann

Foto: Sebastian Druen

Weitem nicht genug und es war nur

ein Kapitel dieser faszinierenden

Erfolgsgeschichte.

Im Dezember 2016 feierte das Programm

Premiere, nach unzähligen

Shows ist jetzt, man mag es

kaum glauben, das Ende von „Faszination“

abzusehen. Im Sommer

soll Schluss sein. Zum Abschluss

wollen die Magier zum wiederholten

Mal ein Stadion füllen, diesmal

in Düsseldorf. Doch bevor es

soweit ist, können sich die Stuttgarter

auf einen aus dem Nichts

erscheinenden Monstertruck, eine

geheimnissvolle Streckbank, einen

geschrumpften Magier und auf das

riesige Sägeblatt, das kurz davor ist,

einen der beiden Magier zu zerteilen,

freuen. Alles dargeboten mit

dem typischen Ehrlich-Witz und

jeder Menge Augenzwinkern. Eines

ist den Brüdern Andreas und Chris

besonders wichtig: „Unsere Illusionen

sind so ausgewählt, dass sich

die ganze Familie auf einen wundervollen

Abend freuen kann.“ Und

davon können ihre Fans einfach

nicht genug bekommen.

AS

EHRLICH BROTHERS

Faszination

03. Februar 2019

Schleyer-Halle

ehrlichbrothers.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2018 37


SHOW

dirty dancing

TANZFIEBER

Die Bühnenversion des Filmklassikers „Dirty Dancing“ bringt mit

28 Darstellern und einem opulenten Bühnenbild eine der größten

Romanzen der Filmgeschichte auf die Bühne.

Es gibt gewisse Szenen, die einfach

jeder kennt, selbst wenn

man den dazugehörigen Film nie

gesehen hat. Eines dieser monumentalen

Filmzitate ist die Hebefigur

aus „Dirty Dancing“. Wahrscheinlich

haben Orthopäden seit

1987 Generationen von Menschen

behandelt, die versucht haben,

diese Szene nachzustellen. Jetzt

kann man das Original auf der

Bühne erleben und diese Aktion

wieder Johnny Castle und „Baby“

überlassen, denn Dirty Dancing

ist in einer aufwendig inszenierten

Bühnenversion auf Tour. Das

Ganze ist ein echter Leckerbissen

für alle Fans des Films – aber auch

die Gelegenheit für Neueinsteiger,

in den Kosmos einer der größten

Romanzen der Filmgeschichte

einzutauchen.

Die schüchterne Frances „Baby“

Houseman langweilt sich unter

den Erwachsenen im Urlaub mit

ihren Eltern, bis sie ihr Herz an den

attraktiven Tanzlehrer und Showtänzer

des Hotels, Johnny Castle,

verliert. Es folgt ein Auf und Ab der

Gefühle, Konflikte müssen gelöst

und die Schritte für den Abschlusstanz

der Ferien-Saison erlernt werden,

bevor das Happy-End in einem

grandiosen Show-Auftritt kulminiert,

der ein für alle Mal klarmacht:

„Mein Baby gehört zu mir!“

Die Show nimmt die Zuschauer mit

in den Sommer 1963. 28 Darsteller

tanzen zu Mambo, Merengue,

kubanischen Rhythmen und den

legendären Songs des Films. HAB

DIRTY DANCING

12. & 13. Februar 2019

Porsche-Arena

dirty-dancing-tour.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Jens Hauer (2)

38 live in.Stuttgart | Winter 2018


chris tall

SHOW

MIT DER DÄMMERUNG BEGINNT DIE

MAGISCHE REISE …

Nach dem

Original aus

LONDON

und

BERLIN

Das stimmungsvolle

Lichterlebnis zur

Weihnachtszeit

AUF PAPA

Innerhalb weniger Jahre hat sich Chris

Tall in die erste Liga der deutschen

Stand-up-Comedians gespielt.

Foto: Robert Maschke

15. Nov – 06. Jan

WILHELMA

ZOOLOGISCH-BOTANISCHER GARTEN

WWW.CHRISTMAS-GARDEN.DE

Stuttgart war für Chris Tall schon immer ein

gutes Pflaster. Hier gewann er zu Beginn seiner

Bühnenkarriere den „Stuttgarter Comedy Clash“,

wurde beim Kabarett- und Kleinkunstfestival „Stuttgarter

Besen“ mit einem ebensolchen ausgezeichnet

und errang in Böblingen beim dortigen Comedyfestival

den 1. Preis, die „Mechthild“. Die kleinen Bühnen hat

der „Comedy Newcomer 2016“ jedoch längst hinter

sich gelassen. Jetzt füllt er die großen Hallen und

moderiert zahlreiche Fernsehshows.

Tickets unter

• 01806 - 777 111 * •bei Easy Ticket sowie an den

bek. VVK-Stellen. Die Tages- und Dauerkarten der Wilhelma haben keine Gültigkeit.

*(0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz)

Nach seinem Erfolgsprogramm „Selfie mit Mutti“

knöpft er sich in seiner aktuellen Bühnenshow „Und

jetzt ist Papa dran!“ seinen Vater vor – Gleichberechtigung

auf Chris Tall’sche Art. Für ausreichend urkomische

Geschichten, die Tall in seiner unverwechselbaren

Weise zum Besten gibt, ist auf jeden Fall gesorgt. AW

CHRIS TALL

Und jetzt ist Papa dran!

01. Dezember 2018

Porsche-Arena

chris-tall.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

29.12.2018 • STUTTGART • Liederhalle

Tickets u.a. bei www.reservix.de

live in.Stuttgart | Winter 2018 39


SHOW

night of freestyle

ALLE RÄDER

FLIEGEN HOCH!

Nach der gelungenen Premiere in diesem Februar kehrt das

Extremsport-Spektakel „Night of Freestyle“ im kommenden Jahr

mit einer komplett neuen Show nach Stuttgart zurück.

Darüber hinaus kann sich Stuttgart

bei der zweiten „Night of

Freestyle“ auf eine sensationelle

Höchstschwierigkeit freuen, die

bei der Premiere noch unmöglich

erschien: Einen Frontflip auf dem

Motorrad! Bislang ist der halsbrecherische

Stunt an der zu geringen

Deckenhöhe der Schleyer-Halle

gescheitert. Durch eine Änderung

an der Rampe ist der Frontflip jetzt

aber möglich.

Bei der „Night of Freestyle“ wird

so gut wie alles in die Luft katapultiert

und über die Rampen gejagt,

was Räder hat: Motorräder, Mountainbikes

und BMX-Räder – sogar

ein Schneemobil, ein Quad und

ein Buggy. Dieses halsbrecherische

Konzept kam in Stuttgart so gut

an, dass bereits die Premiere in der

Schleyer-Halle ausverkauft war.

Wer die Show gesehen hat, wird es

kaum für möglich halten, aber der

Veranstalter hat angekündigt, dass

das Level der atemberaubenden

Stunts und Tricks bei der zweiten

Auflage der „Night of Freestyle“

sogar noch einmal erhöht werden

soll! Am Start sind wieder rund

30 der weltbesten Extremsportler

und Athleten, die mit ihren fahrbaren

Untersätzen die Grenzen der

Physik ausloten.

Geplant sind neue Body Varials

sowie ein Double Backflip auf dem

Motorrad, Triple Backflips mit

dem BMX-Rad, Double Frontflips

auf dem Mountainbike sowie ein

Frontflip oder sogar ein Double

Backflip mit dem Buggy. Und auch

das spanische Tandem-Duo Antonio

Navas und Rocky Florensa hat

den Sommer über an neuen, atemberaubenden

Tricks gearbeitet.

Foto: Anna Mohn

Garniert ist das sportliche Spektakel

mit einer gigantischen Pyround

Lasershow, einer „Pit-Party“

und einer Autogrammstunde

mit den Piloten – sowie ein paar

neuen Überraschungen, die der

Veranstalter aber noch nicht verraten

möchte.

HAB

NIGHT OF FREESTYLE

23. Februar 2019

Schleyer-Halle

nightoffreestyle.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Julian Spanhof

40 live in.Stuttgart | Winter 2018


MILITÄR- & BLASMUSIK

EUROPAS GRÖSSTE TOURNEE

400 MUSIKER AUS 7 NATIONEN

Stuttgart · Porsche Arena

Sa, 9. Februar · 14.30 & 19.30 Uhr

Ticket-Hotline: 0441-2050920 und www.musikparade.com

live in.Stuttgart | Winter 2018 41


SPORT

stuttgart german masters

DIE WELTELITE

SATTELT…

Die Erfolgsgeschichte geht weiter. Ein Blick in die Nennungslisten zeigt – die

Weltelite der Reitsportszene ist in Stuttgart am Start. Nur einer wird fehlen:

Lokalmatador Michael Jung muss nach einem Sturz verletzungsbedingt passen.

Das 34. Internationale Reitturnier

begeistert auch 2018 die Reitfans

aus der ganzen Welt. Fünf Tage

lang wird mitgefiebert, gejubelt

und vielleicht das ein oder andere

Mal vor Enthusiasmus geflucht.

Eines ist glasklar, bei den STUTT-

GART GERMAN MASTERS kämpfen

die weltbesten Reiter und

Amazonen in den vier bedeutendsten

Reitdisziplinen um international

begehrte Titel.

Wenn Pferd und Reiter scheinbar

verschmelzen und beide sich als

Einheit bewegen, dann wird Reitsport

zu Reitkunst und man spricht

von der „Dressur“. Ein Ziel dieser

Kategorie ist das Weltcup-Finale

in Göteborg (SWE). Um daran teilnehmen

zu können, ermöglicht

Stuttgart zum siebten Mal die Wertungsprüfung

des FEI World Cup

Dressage, bei der wertvolle Punkte

für das Finale gesammelt werden

können. Ganz vorne dabei und

mit Gold im Gepäck ist die erfolgreichste

Dressurreiterin der Welt

und Botschafterin des Turniers,

Isabell Werth.

Auch im weltweit größten Indoor-

Parcours der FEI versprechen die

STUTTGART GERMAN MAS-

TERS atemberaubende Ritte und

hochklassige Wettbewerbe. Mit

knapp 4.000 Quadratmetern bietet

er beste Voraussetzungen für die

insgesamt 13 Springprüfungen,

in denen sich die Springcracks

miteinander messen und immer

aufs Neue übertrumpfen. Höhepunkt

ist am Sonntag der LONGI-

NES FEI World Cup Jumping um

den Großen Preis von Stuttgart mit

Mercedes-Benz, WALTER Solar

und BW-Bank sowie der MERCE-

DES GERMAN MASTERS am Freitagabend.

Der Vorjahresgewinner

des Großen Preises, Steve Guerdat,

und Weltmeisterin Simone Blum

werden sich nochmal beweisen

müssen, denn in Stuttgart werden

die Karten neu gemischt. Zusätzlich

können sich die zahlreichen

Alle Fotos: in.Stuttgart/Markus Bechert, Thomas Niedermüller

42 live in.Stuttgart | Winter 2018


SPORT

Besucher über die Pony Jumping

Trophy Prüfung um den Preis der

Firma Ensinger Mineral-Heilquellen

GmbH freuen.

Spricht man von der „Krone der

Reiterei“, ist die Vielseitigkeit

gemeint. Um sich hier zu beweisen,

bietet das Indoor-Derby von

WALTER Solar seit vielen Jahren

am Mittwochabend den ersten

Höhepunkt des Turniers. Nach

einem Sturz musste Publikumsliebling

und Lokalmatador Michi

Jung seinen Start zwar absagen,

dennoch steht ein hochkarätiges

Teilnehmerfeld am Start. Zu den

Favoritinnen zählt sicher Spitzenreiterin

Ingrid Klimke, die bei den

Weltreiterspielen 2018 mit einem

Abwurf am letzten Hindernis

zwar Gold verloren, aber Bronze

gewonnen hat.

Ein weiterer Höhepunkt bei den

STUTTGART GERMAN MAS-

TERS ist erfahrungsgemäß das

Zeit- und Hindernisfahren der

Vierspänner um den Preis des FEI

World Cup Driving. Was einst

als Show begonnen hatte, ist heute

nicht mehr wegzudenken. Vierspännerfahren

ist Zusammenarbeit

von Mensch und Tier. Es benötigt

Kraft, Kondition, Geschick

und Einfühlungsvermögen, damit

das Team harmoniert. Titelverteidiger

Boyd Exell ist Pionier dieser

Disziplin und zu Recht sechsfacher

Stuttgart-Sieger. Ob er seinen

Titel verteidigen kann und seinen

siebten Sieg mit nach Hause

nimmt, bleibt jedoch abzuwarten.

Seine Konkurrenz in Person von

Ijsbrand Chardon (NDL) und Georg

von Stein (GER) werden alles versuchen,

um dies zu verhindern!

STUTTGART GERMAN

MASTERS

34. Internationales Reitturnier

14. - 18. November 2018

Schleyer-Halle/Porsche-Arena

stuttgart-german-masters.de

stuttgartgermanmasters

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2018 43


SPORT

tvb 1898 stuttgart

ENDSPURT

VOR DER WM

Bald ist es soweit, dann messen sich die besten Handballer bei der WM in

Deutschland und Dänemark. Der TVB hat derweil ganz andere Sorgen und

will zum Ende der Hinrunde punkten – am liebsten gleich drei Mal.

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die

ganze Handball-Welt blickt ganz gebannt auf die bevorstehende

Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark.

Ganze Handball-Welt? Fast. Denn bevor es soweit

ist, gilt es noch in der Bundesliga die nötigen Punkte zu

holen. Auch und vor allem für den TVB 1898 Stuttgart.

So ein bisschen träumt man bei den „Wild Boys“ vom

Mittelmaß. Endlich eine sorgenfreie Rückrunde

erleben und einmal nichts mit dem Abstiegskampf

zu tun haben – das wäre ein Novum und sicherlich

kein unwillkommenes. Denn nach dem erfolgreichen

Klassenerhalt in der vergangenen Saison stecken

die Schwaben bereits wieder in den unteren

Tabellenregionen fest. Da ist jeder Punkt Gold wert.

Und vor heimischem Publikum macht das Punkten

gleich doppelt so viel Spaß.

Bevor es in die WM-Pause geht, haben die Mannen von

Trainer Jürgen Schweikardt gleich drei Mal die Gelegenheit,

mit ihren Fans in der Porsche-Arena zu feiern.

Jedes dieser drei Spiele steht unter einem anderen

Vorzeichen. Der erste Gast ist der SC Magdeburg. In der

Vergangenheit sahen die „Wild Boys“ kaum Land gegen

das Erfolgsteam aus Sachsen-Anhalt. Doch das letzte

Aufeinandertreffen, das knapp mit 31:32 verloren ging,

nährt die Hoffnung, dass nach den bislang sechs Niederlagen

irgendwann der erste Punkt fällig ist.

Punkte einkalkuliert sind dagegen in der nächsten

Begegnung in der Porsche-Arena. Zugleich ist es eine

Premiere: Die Stuttgarter begrüßen zum Derby die SG

BBM Bietigheim – zum ersten Mal findet dieses Spiel in

der „stärksten Liga der Welt“ statt. TVB-Fans rechnen

ganz fest mit einem Sieg und werden ihr Team nach

vorne peitschen.

Zur letzten Partie vor der WM-Pause kommt mit dem

VfL Gummersbach ein Kontrahent nach Stuttgart, der

immer für spannende Spiele gut ist. Zuletzt gewannen

die Schwaben. Diesmal auch?

AS

TVB 1898 STUTTGART VS. SC MAGDEBURG

08. November 2018

TVB 1898 STUTTGART VS. SG BBM BIETIGHEIM

13. Dezember 2018

TVB 1898 STUTTGART VS. VFL GUMMERSBACH

26. Dezember 2018

DKB Handball Bundesliga

Porsche-Arena

tvb1898.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: www.bildermacher-sport.de / all rights reserved

44 live in.Stuttgart | Winter 2018


turngala

SPORT

NEUE REFLEXION

Die Turngala lockt die Zuschauer wieder mit einer spannenden

Mischung aus sportlichen Höchstleistungen und spektakulären

Showelementen in die Porsche-Arena.

„Reflexion“ – das Wort hat laut

Duden mehrere Bedeutungen:

Das „Zurückgeworfenwerden von

Strahlen“ oder eine „prüfende

Betrachtung“. Jetzt kommt eine

weitere hinzu, die gekonnt Sport

und Show kombiniert. „Reflexion“

– das ist der Titel des diesjährigen

Programms der Turngala.

Jahr für Jahr lassen sich die

Macher etwas Besonderes einfallen.

Auch dieses Jahr gibt es

einen bunten Mix aus Turnen,

Gymnastik und anderen Sportarten,

gewürzt mit einer gehörigen

Portion Unterhaltung. Körperliche

Höchstleistungen treffen auf

spektakuläre Artistikelemente.

Dafür sorgen nationale wie internationale

Künstler der Spitzenklasse.

Da wäre das Ensemble „Jonglissimo“

aus Österreich. Die Brüder Christoph

und Manuel Mitasch setzen mit

ihren Kollegen Maßstäbe in Sachen

Team-Jonglage. Eine Riesenportion

Dynamik bringt das Duo „Sienna“

mit. Am „Vertikal Pole“ erschaffen

sie Momente packender Intensität

und perfekter Körperbeherrschung.

In dieselbe Kerbe schlägt ein weiteres

Duo. „Hand2Stand“ nennen

sich die beiden Kanadier, die ein

Ballett aus körperlicher Poesie aufs

Parkett zaubern. Mit ihren Nummern

waren sie bereits im Cirque

du Soleil, im Circus Roncalli oder im

GOP Varieté Theater zu Gast. Kraftvoll,

artistisch und akrobatisch

wird es auf der Turngala mit den

Gästen aus Fernost, „Blue Tokyo“,

die rhythmische Sportgymnastik

mit Street Dance kombinieren.

Foto: Veranstalter

Foto: Agentur MINKUSIMAGES

Es sind aber vor allem die Sportler

aus der Region, die der Show ihre

besondere Note geben. Ob Sportakrobatik

von „Power!“ oder das

turnerische Können des „Turn-

Gala Showteams“ – die Peformances

der lokalen Akrobaten brauchen

sich nicht verstecken. Das

steht außer Frage, egal, wie man

„Reflexion“ interpretiert.

AS

TURNGALA

Reflexion

13. Januar 2019

Porsche-Arena

turngala.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Sonntag, 30.12.2018, 19 Uhr

im Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Stuttgart

INFOS • TICKETS • GUTSCHEINE

HOTLINE 0201 - 201 201 • www.WORLDofDINNER.de

live in.Stuttgart | Winter 2018 45


SPORT

all star game

„ALL STAR“-

AUFLAUF

Premiere in Stuttgart für die Weltauswahl: Zum ersten Mal steigt das

All Star Game des deutschen Handballs in der Porsche-Arena. Für

viele Handball-Fans in der Region sicher ein absolutes Highlight.

den familienfreundlichen und

fannahen Handballsport. Zudem

werden am Rande verschiedene

Ehrungen vorgenommen, wie zum

Beispiel für Erfolge bei Welt- oder

Europameisterschaften.

Für die deutsche Nationalmannschaft

und die All Stars, die online

durch die Fans sowie von allen Trainern

der „stärksten Liga der Welt“

gewählt werden, ist die Begegnung

in Stuttgart der erste Auftritt nach

der Weltmeisterschaft in Dänemark

und Deutschland.

Beim All Star Game der DKB Handball-Bundesliga

spielt die deutsche

Nationalmannschaft der Männer

gegen eine Auswahl der besten

Spieler aus der DKB HBL. Diese

setzt sich aus deutschen und ausländischen

Akteuren zusammen,

die bei den Erstligisten an den

Start gehen. Während die deutsche

Nationalmannschaft durch den

Bundestrainer nominiert wird,

setzt sich das Feld der All Stars aus

Spielern zusammen, die zuvor in

einer Online-Wahl von den Fans

und Trainern der 1. Liga gewählt

wurden. Zirka 200.000 Fans nahmen

zuletzt an dieser Wahl teil.

Das All Star Game bringt nicht

nur die Stars des deutschen Handballs

und der DKB Handball-

Bundesliga gemeinsam auf die

Platte, sondern steht mit einem

bunten Rahmenprogramm für

Jung und Alt ganz besonders für

Alle Fotos: Sascha Klahn (2)

Neben dem Hauptspiel, das zwischen

der Deutschen Nationalmannschaft

und einer All Star-

Auswahl der DKB Handball-Bundesliga

ausgetragen wird, gibt es

ein attraktives Vorspiel. Außerdem

sind an diesem Tag alle Maskottchen

der DKB HBL in der Porsche-

Arena zu Gast. Insgesamt erwartet

die Besucher ein bunter Handballtag

für die ganze Familie.

ALL STAR GAME

01. Februar 2019

Porsche-Arena

dkb-handball-bundesliga.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

46 live in.Stuttgart | Winter 2018


stuttgarter weihnachtsmarkt

FESTE

ALLE JAHRE WIEDER

In der Adventszeit funkelt Stuttgarts Innenstadt an jeder Ecke und versprüht

eine ganz besondere Atmosphäre. Es ist dieser festliche Charme, der den

Weihnachtsmarkt zu einem der größten und schönsten in ganz Europa macht.

Fotos: Wilhelm Mierendorf

Traditionell fängt der Stuttgarter Weihnachtsmarkt auch

in diesem Jahr am Mittwoch vor dem 1. Advent an und

verzaubert anschließend 26 Tage lang die Besucher mit

seiner festlichen Stimmung. Rund 300 weihnachtlich

glitzernde Stände mit prächtigen Dekorationen lassen bei

den Besuchern keine Wünsche offen. Die geschmückten

Dächer zieren Lichterketten, eine rund zehn Meter hohe

Weihnachtspyramide, rasante Schlittenfahrten oder

erlebnisreiche Winterlandschaften.

Aber nicht nur die Dächer der Stände werden aufwendig

dekoriert: Den Schlossplatz, den Innenhof

STUTTGARTER WEIHNACHTSMARKT

28. November - 23. Dezember 2018

Stuttgarter Innenstadt

Öffnungszeiten: Mo. - Do. 10 - 21 Uhr |

Fr. - Sa. 10 - 22 Uhr | So. 11 bis 21 Uhr

Sonderöffnungszeiten

28. Nov. 18 bis 21 Uhr | 15. Dez. 10 bis 22.30 Uhr

stuttgarter-weihnachtsmarkt.de

StuttgarterWeihnachtsmarkt

des Alten Schlosses sowie den Markt- und Schillerplatz

zieren vier mehr als 20 Meter hohe Fichten, die,

geschmückt mit unzähligen Lichtern, die Dunkelheit

erleuchten. Und auch das Rathaus bekommt ein festliches

Gewand: Rund 10.000 LED-Lämpchen erstrecken

sich vom Glockenturm bis fast zum Boden und tauchen

das Gebäude in weihnachtlichen Glanz. Gemeinsam

mit den Stuttgarter Stadtwerken setzt die in.Stuttgart

Veranstaltungsgesellschaft dabei auf die Nutzung von

Ökostrom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energien

gewonnen wird.

Musikalische Höhepunkte sind die festlichen Konzerte

der Stuttgarter Chöre und Musikgruppen im Innenhof des

Alten Schlosses, auf der Treppe vor dem Rathaus sowie die

Orgelkonzerte in der Stiftskirche. Aber auch die Kleinsten

kommen nicht zu kurz: Das Kinder-Märchenland verzaubert

die Kinder mit einer echten Mini-Dampflok, nostalgischen

Karussells sowie vielen Mitmachaktionen. Eltern,

die lieber in Ruhe durch die weihnachtliche Innenstadt

schlendern, können im Rathaus die kostenlose Kinderbetreuung

nutzen, welche die Stadtverwaltung für Kids

zwischen drei und zehn Jahren anbietet.

live in.Stuttgart | Winter 2018 47


MESSE

horizon

UMFASSEND

INFORMIERT

Rechtzeitig vor dem Abitur 2019 haben Schüler die Möglichkeit, bei der Horizon

Informationen und Entscheidungshilfen für die Zeit danach zu sammeln.

Heutzutage existieren mehr Möglichkeiten

zur Studiums- oder

Berufswahl als je zuvor. Was tun

mit dem bestandenen Abitur? Wer

die Wahl hat, hat die Qual. Zum

Glück gibt es neben Internet und

Co. eine Plattform, die viel individueller

auf die Fragen, Zweifel und

Überlegungen unentschlossener

Schulabgänger zugeschnitten ist

und auf der man sich in aller Ruhe

orientieren und informieren kann.

Seit 13 Jahren initiiert die Scope

GmbH eine kostenlose Messe

rund um die Themen Ausbildung,

Studium und Karriereoptionen.

Horizon, das Event speziell für die

Orientierung nach dem Abi, findet

in mehreren deutschen Städten

statt, unter anderem in Stuttgart.

Zwei Tage lang steht die

Schleyer-Halle ganz im Zeichen

der Berufswahl. Sie beherbergt

Hochschulen, Unternehmen und

Organisationen aus der Region

und dem Bundesgebiet. Diese stellen

sich umfassend vor, beantworten

neugierige Fragen und

beraten jeden interessierten Gast

persönlich. Informieren können

Foto: Veranstalter

sich Schüler aus der gymnasialen

Oberstufe außerdem über

verschiedene Möglichkeiten der

Studienfinanzierung wie z. B.

Stipendienprogramme. Wer sich

fürs Ausland interessiert, bekommt

Auskunft über Au-Pair-Stellen oder

zum Auslandssemester. Nicht

vergessen werden dürfen die

Freiwilligendienste, die natürlich

auch im Inland absolviert werden

können. Im Rahmenprogramm findet

man darüber hinaus Workshops

zu Themen wie Bewerbung und

Stressmanagement. Expertentalks

zu jeder Menge relevanter Themen

wie u. a. zum Dualen Studium dürfen

ebenfalls besucht werden. Für

diejenigen Schüler, die so gar nicht

wissen, wo ihre Interessen und

Stärken liegen, gibt es Coachings

zur Entscheidungshilfe. Wer also

sicher sein möchte, keine Möglichkeit

außer Acht zu lassen und dennoch

den für sie oder ihn richtigen

Weg einzuschlagen, ist bei Horizon

genau richtig.

SB

HORIZON

Das Event für Orientierung

nach dem Abi

09. - 10. Februar 2019

Schleyer-Halle

horizon-messe.de

48 live in.Stuttgart | Winter 2018


DAS KOMPLETTE PROGRAMM

vom 02. November 2018 bis 14. Februar 2019

Fotos: Veranstalter, Forum Futura, Andrea Fabry, Matthias Baus, CR ZChrapek

NOVEMBER

02 Beethoven-Saal

THE CAT EMPIRE

The Cat Empire verknüpfen Elemente von Reggae, Ska, Jazz,

Funk, HipHop, Rock und Latin zu einer unwiderstehlichen

Mischung. Die sechs Jungs aus Melbourne fühlen sich überall

dort wohl, wo sie ihre Instrumente auspacken und ihre

dynamische Live-Show starten können. Uptempo-Beats und

leise Momente, groovige Klänge und scharfe Bläsersätze sind

das Markenzeichen des tierischen Kaiserreichs. Dazu kommen

eine vollendete Improvisationsgabe und die ständige

Herausforderung, die beste Feier aller Zeiten zu bieten.

03 Hegel-Saal

HELDENMARKT STUTTGART

Der Heldenmarkt – die Messe für alle,

die etwas besser machen wollen –

kehrt zurück in die Stuttgarter City.

Die Angebotspalette deckt nahezu alle

Lebensbereiche ab: Lebensmittel,

Genuss, Textilien, Kosmetik, Wohnen,

Lifestyle, Reisen, Mobilität, Finanzen,

Versicherungen und vieles mehr. Der Heldenmarkt ist wohl

„das größte temporäre Warenhaus für Nachhaltigkeit“, das

zudem ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Experten-

Vorträgen, Ausstellungen und Workshops im Sortiment hat.

Im Lieferumfang enthalten: Jede Menge neue Impulse für

eine nachhaltige bzw. nachhaltigere Lebensweise!

03 Beethoven-Saal

OSLO GOSPEL CHOIR

messiah - das musical

Der Ausnahme-Chor aus Norwegen präsentiert sein neuestes

Werk. „Messiah“ wurde von Tore W. Aas, dem norwegischen

Komponisten und Dirigenten des Oslo Gospel Choir geschrieben

und komponiert. Das Musical beschreibt das Leben Jesu

hier auf Erden. Es ist nicht mit Händels „Messias“ zu assoziieren,

da es sich um eine komplette Neuinszenierung handelt.

Es schildert Stationen aus dem Leben von Jesus Christus, von

seiner Ankündigung bis zur Himmelfahrt. Alle Szenen werden

musikalisch erzählt. Biblische Texte werden im Original

zwischen den Liedern zitiert.

05

Beethoven-Saal | Abo

WIENER KLASSIK

3. konzert

Die Klassische Philharmonie Bonn

setzt sich aus erfahrenen und jungen

Musikern zusammen. Besondere

Höhepunkte sind die Auftritte von

Solisten –oft Gewinner aktueller Musikwettbewerbe.

Mozart: Ouvertüre zu „Idomeneo“ KV 366, Sinfonie Nr. 39 Es-

Dur KV 543 | Schumann: Violoncellokonzert a-Moll op. 129

Klassische Philharmonie Bonn, Heribert Beissel (Dirigent), Valentino

Worlitzsch (Violoncello)

06 Hegel-Saal

50. GAWC PFENNIGBASAR

Der älteste und größte Hallenflohmarkt wird vom German

American Women Club organisiert. Der Erlös geht an

karitative Einrichtungen in der Region Stuttgart.

Weiterer Termin: 07.11.2018

07 Mozart-Saal

1. KAMMERKONZERT

fish for five

Die Musikerinnen und Musiker des

Staatsorchesters präsentieren ein

facettenreiches Programm, in dem

sich ihre Leidenschaft für die Meisterwerke

der Klassik und Romantik

mit einer Neugier auf Unentdecktes,

Vergessenes und neu Entstandenes

verbindet. Zudem haben sie in Cornelius Meister nicht nur

einen neuen Generalmusikdirektor, sondern auch einen

versierten Partner am Klavier gefunden.

Schubert: Klavierquintett A-Dur D 667 „Forellenquintett“ |

Brahms Klarinettenquintett h-Moll op. 115

Cornelius Meister (Klavier), Gustavo Surgik, Yuan-Wen

Chang, MadeleinePrzybyl, Burkhard Mager, Sonoko Imai-

Stastny,Guillaume Artus u.a.

08

Beethoven-Saal | Abo

SWR SYMPHONIEORCHESTER

Schostakowitsch hat die Ereignisse

der Russischen Revolution in seiner

elften Sinfonie gemalt. Eine Ahnung

liegt in der Luft, die Situation

eskaliert, das Angedenken wird zur

Klage, das „Sturmgeläut“ macht die Wut klingend.

Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und

Orchester C-Dur op. 56 (Tripelkonzert) | Schostakowitsch:

Sinfonie Nr. 11 g-Moll op. 103 (Das Jahr 1905)

Ludwig Trio, SWR Symphonieorchester, Eliahu Inbal (Dirigent)

Weiterer Termin: 09.11.2018 | Abo

live in.Stuttgart | Winter 2018 49


08 Mozart-Saal

HEISSMANN & RASSAU

wenn der vorhang zwei mal fällt

Die beiden fränkischen Verwandlungskünstler

stürzen sich in

unglaubliche Anekdoten, spannende

Erlebnisse sowie absurde Abenteuer

vor, hinter, über und manchmal auch

unter der Bühne. Eine hinreißend

witzige Liebeserklärung ans Theater!

09 Mozart-Saal

TRIO FISCHER, MÖNKEMEYER, MÜLLER-SCHOTT

kammermusikabende 2018/2019

Wie höchst erfreulich, dass herausragende

Solistinnen und Solisten neben

der großen Bühne immer häufiger

auch die konzentrierte Atmosphäre

des Kammermusiksaales suchen und

dem Publikum ihre Sichten auf das

Repertoire vermitteln.

Beethoven: Streichtrio Es-Dur op. 3 | Martinu: Streichtrio Nr.

2 | Schubert: Streichtrio Nr. 2 B-Dur D 581 & Nr. 1 B-Dur D 471

Julia Fischer (Violine), Nils Mönkemeyer (Viola),

Daniel Müller-Schott (Violoncello)

10 Mozart-Saal

PURE GOSPELMUSIC WITH FRUGBAAH

Höchst leidenschaftliche Gospelmusik zum Mitsingen und

Genießen. Lassen Sie sich mitreißen und begeistern.

10 Beethoven-Saal

FERHAN & FERZAN ÖNDER

meisterpianisten (2)

Das Fach »Klavierduo« etabliert sich zunehmend als

interessante Variante des klassischen Klavierabends – und

das zu Recht: gibt es doch ein großes Repertoire an eigens

komponierten Werken, welche die fast orchestralen Klangmöglichkeiten

zweier Klaviere ausschöpfen. Fazil Say, der

begnadete türkische Tastenzauberer, steht im Programm

der Zwillingsschwestern Ferhan & Ferzan Önder im Wechsel

mit Rachmaninow und Strawinsky – Temperament

und virtuose Kunst sind also garantiert!

Say: „Wintermorgen in Istanbul“ op. 51b, Sevenlere Dair

(An die Liebenden) | Rachmaninow: Suite für zwei Klaviere

Nr. 1 g-Moll op. 5 „Fantaisie tableaux“ | Strawinsky: Le

Sacre du Printemps

11 Beethoven-Saal

2.SINFONIEKONZERT

staatsorchester stuttgart

Der Tod lebt in vielen Gestalten.

Mussorgski lässt sie in seinen Liedern

und Tänzen des Todes auftreten und

ihres Amtes walten. Auch Mieczisław

Karłowicz holte 1906 ein früher Tod

– wohl der Grund, warum seine Musik

außerhalb Polens kaum bekannt ist. Mit Karłowicz verbindet

den Dirigenten Vladimir Fedoseyev eine bewundernde Liebe

zu Tschaikowskis 6. Sinfonie „Pathétique“, die dem Schaffen

des Komponisten bewusst „den Schlussstein“ setzten sollte

– und, wie sich herausstellte, auch seinem Leben.

Karłowicz: Eternal Songs op. 10 Nr. 1 | Mussorgski: Lieder

und Tänze des Todes | Tschaikowski: Sinfonie Nr. 6 „Pathétique“

h-Moll op. 74

Adam Palka (Bass), Staatsorchester Stuttgart,

Vladimir Fedoseyev (Musikalische Leitung)

11 Mozart-Saal

KONZERT ZUM 100-JÄHRIGEN

ENDE DES 1. WELTKRIEGS

staatsorchester stuttgart

Zum 100-jährigen Ende des 1. Weltkriegs möchte der figurehumaine

kammerchor unter der Leitung von Denis Rouger

die schmerzvollen und zugleich hoffnungsfrohen Einflüsse

auf die Komponisten und ihre Musik zu dieser Zeit in die

gedenkende Gegenwart holen. Als deutsch-französisches

Ensemble sieht sich der Chor in besonderem Maße verantwortlich,

dem Trost und der Trauer in den Werken von Ravel,

Reger oder Debussy Ausdruck zu verleihen.

Französische und deutsche Werke für Chor a cappella und

mit Klavier von Debussy, Reger, Ravel, Boulanger u.a.

figure humaine Kammerchor , Denis Rouger (Leitung),

Katharina Eickhoff (Moderation)

11 Hegel-Saal

BEATRICE EGLI

wohlfühlgarantie – tournee 2018

Ob packende Livekonzerte oder

Plattenaufnahmen, Beatrice Eglis

Motivation bleibt immer die gleiche –

ihre Hörer zu begeistern und

mitzunehmen, wie sie lächelnd

erklärt. „Ich habe neue Herausforderungen

schon immer als etwas Schönes, Aufregendes

betrachtet. Gerade wenn wir auf Tour sind, inspirieren mich

meine Erlebnisse zu neuen Songs und Geschichten, die ich

den Leuten erzählen möchte, wenn ich auf der Bühne stehe.“

13 Beethoven-Saal

WINCENT WEISS

irgendwas gegen die stille tour 2018

Wincent Weiss erzählt in seinen

Songs Geschichten, teilt Emotionen

und Stimmungen. Es sind Lieder für

besondere Momente, die das Potenzial

haben, zum Soundtrack des eigenen

Lebens zu werden.

Fotos linke Seite: © Medienhaus Nuernberg, Felix Bröde, © Nancy Horowitz, © Matthias Baus, Veranstalter, Sascha Wernicke

Fotos rechte Seite: Giorgia Bertazzi, Markus Mauthe, © Gerhard Tollnek, © Gregor Hohenberg, Rahi Rezvani, Kate Barry


14 Mozart-Saal

DER GANZE HUGO WOLF VIII

Die achte Ausgabe der Reihe widmet sich dem humorigen

Wolf – der seine kongenialen Textgrundlagen in dieser Hinsicht

einmal mehr bei Eduard Mörike fand. Ein überraschend

vergnüglicher Liederabend!

Sarah Wegener (Sopran), Jochen Kupfer (Bariton),

Marcelo Amaral (Klavier)

14 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

die grosse reihe - #heimat

Der kanadische Film „The Red Violin

erzählt die packende Geschichte einer

Violine durch vier Jahrhunderte. Bekannter

als der Film ist John Coriglianos

oscarprämierte Musik in Form des

daraus entstandenen Violinkonzerts.

Steven Spielbergs Film „Schindlers

Liste“ erzählt vom Industriellen Oskar

Schindler, der während des Zweiten Weltkriegs ungefähr

1.200 Juden in seinem Rüstungsbetrieb beschäftigte und dadurch

vor dem sicheren Tod bewahrte. John Williams hatte

die Bitte Spielbergs, Musik für diesen Film zu schreiben, mit

dem Argument abgelehnt, dafür brauche man einen besseren

Komponisten. Spielbergs Antwort: „Ich weiß! Aber die sind

alle tot“, hat ihn schließlich überzeugt.

Corigliano: The Red Violin | Williams: Schindlers Liste |

Mozart: Jupiter-Sinfonie

Hyeyoon Park (Violine), Dan Ettinger (Dirigent)

17 Schiller-Saal

ML 20.0 MUSICA LESBIANA

jubiläumskonzert

Großes Konzert zum 20-jährigen Bestehen des legendären

Stuttgarter Lesbenchors mit Beiträgen von Rosa Note Stuttgart

und weiteren wunderbaren Gästen. Anschließend steigt

die große AfterShowParty mit DJ Louis.

17 Mozart-Saal

MARKUS MAUTHE –

AN DEN RÄNDERN DER WELT

Für sein neues Projekt machte sich der

Naturfotograf Markus Mauthe auf die

Suche nach Menschen, die abseits

unserer modernen Welt noch

möglichst nahe an den Wurzeln ihrer

indigenen Kulturen leben. Untermalt

werden seine Reisen an die Ränder der

Welt mit der Musik von Kai Arend.

17 Hegel-Saal

THE MUSICAL BOX

genesis extravaganza – live 2018

Anders als auf früheren Tourneen werden The Musical Box

nicht eine bestimmte Original Genesis-Show nachspielen,

sondern präsentieren ein fiktives Set, mit Material aus dem

Zeitraum von 1970 bis 1977 – nicht nur Live-Klassiker, sondern

auch selten oder nie gespielte Stücke. Ein visuelles und

musikalisches Festmahl!

18 Beethoven-Saal

STUTTGARTER LIEDERKRANZ

1824 gegründet, gehört der Stuttgarter

Liederkranz mit etwa 400 aktiven

Mitgliedern zu den größten

Konzertmusikvereinen des Landes,

pflegt sowohl traditionelles Liedgut

als auch große romantische Oratorien.

Verdi: Messa da Requiem

Agnieszka Hauzer (Sopran), Carmen Mammoser (Mezzosopran),

Joshua Whitener (Tenor), Andreas Mattersberger (Bass), Konzertchöre

Stuttgarter Liederkranz, Mitglieder des Staatsorchesters

Stuttgart, Ulrich Walddörfer (Leitung)

19 Beethoven-Saal

SÄCHSISCHE STAATSKAPELLE DRESDEN

2. Meisterkonzert

Manche Zeitgenossen bezeichneten

Brahms’ 1. Sinfonie sogar als

„Beethovens Zehnte“, mindestens

ebenso erfolgreich, vielleicht sogar populärer

wurde aber sein 1. Klavierkonzert,

das unter den Händen von Leif

Ove Andsnes und unter der Leitung

Herbert Blomstedts zu erleben ist. In

beiden Werken kann die Sächsische Staatskapelle Dresden

als eines der besten Orchester unserer Zeit glänzen.

Brahms: Klavierkonzert Nr. 1 d-Moll op. 15,

Sinfonie Nr. 1 c-Moll op. 68

Leif Ove Andsnes (Klavier), Sächsische Staatskapelle,

Herbert Blomstedt (Dirigent)

20 Beethoven-Saal

EDITORS

violence-tour 2018

Fünf grandiose Studioalben, unzählige

ausverkaufte Livekonzerte und

Songs wie „An End Has A Start“,

„Papillon“ und „Ocean Of Night“ beweisen,

wie leidenschaftlich die Band

für ihre Musik brennt und wie sehr sich ihre Fans mitreißen

lassen. Mal rockig, mal etwas elektronischer, immer aber

mit der einzigartigen und unverkennbaren Baritonstimme

von Tom Smith. Jedes Mal erfinden sie sich ein bisschen neu.

21 Beethoven-Saal

NANA MOUSKOURI

forever young tour

Mit insgesamt mehr als 250

Millionen verkauften Alben ist

die wunderbare Nana Mouskouri

nach Madonna die erfolgreichste

Sängerin aller Zeiten. Nun zelebriert

sie Songs der Künstler, die sie am meisten inspiriert und

beeinflusst haben – beispielsweise „In the Ghetto“ von Elvis,

„Everything I Do“ von Bryan Adams, „Hallelujah“ von

Leonard Cohen oder „Durch die schweren Zeiten“ von Udo

Lindenberg. „All diese Künstler, deren Lieder ich mir in

aller Bescheidenheit geborgt habe, bleiben Forever Young.“

live in.Stuttgart | Winter 2018 51


21 Mozart-Saal

2. KAMMERKONZERT

avant un rêve

Schlaf, Traum- und Wunschbilder als Retter vor der Realität

inspirierten Komponisten aller Epochen – so auch Brahms

und Schubert. Aber auch real erfüllte Liebe ist kein Garant

für uneingeschränktes Glück, wie Schönberg zu verstehen

gibt. Dass dieser spätromantische Schönberg für den Komponisten

Volker David Kirchner ein großes Vorbild war, ist in

seinem Sextett „Il canto della notte“ kaum zu überhören.

Werke von Brahms, Schönberg, Schubert, Kirchner, Fauré

Helene Schneiderman (Mezzosopran), Helge Aurich & Alan Hamilton

(Klavier), Musiker*innen des Staatsorchesters Stuttgart

22 Beethoven-Saal

MATTHIAS REIM

22 Mozart-Saal

VISION STRING QUARTET

3. kammermusikabend

meteor 2018

Matthias Reim ist ein erfolgreicher

und charismatischer Musiker – und

einer der Zähesten. Nach vielen Höhen

und Tiefen in seinem Leben hat er

immer wieder zurückgefunden zu

dem, was er so liebt: zur Musik und zu

seinem treuen Publikum.

23 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

sextett 2 - blau

Als Juri Gagarin 1961 als erster

Mensch die Erde umrundet, scheint

ihm, „als umgürte eine Folie von zart

hellblauer Farbe den Erdball“, worauf

sich die spätere Bezeichnung „blauer

Planet“ begründet.

Bach: Violinkonzert a-Moll | Bach/Vivaldi: Konzerte

für zwei Violinen | Holst: Die Planeten

Nemanja Radulovic, Tijana Milosevic (Violinen), Damen des figure

humaine kammerchor Stuttgart (Einstudierung Denis Rouger),

Dan Ettinger (Dirigent)

26 Hegel-Saal

SCHWANENSEE

ukrainisches Theater ballett kiew

Prinz Siegfried trifft Odette, eine junge Frau, die im Körper

eines Schwans gefangen ist und nur seine Liebe kann sie

erlösen. Aber Rotbart, der Odette verzaubert hatte, stellt

ihnen eine Falle. So erscheint seine Tochter Odile in der

Gestalt Odettes. Getäuscht bricht Siegfried sein Versprechen

und schwört Odile ewige Liebe. Als er die Verschwörung

bemerkt, sucht Siegfried Odette auf, um sie um Verzeihung

zu bitten. Es erwartet ihn jedoch Rotbart.

Musik von Tchaïkowsky

M. Petipa, L. Ivanov & V. Kovtun (Choreografie),

Ievgen Kaygorodov, Dmitro Kaygorodov (Künstlerische Leitung)

Ligetis Streichquartett Nr. 1 gibt sich formal klassisch,

jedoch in der Ausgestaltung höchst modern. Schuberts Quartettsatz

in c-Moll illustriert den Übergang zwischen seinem

„Jugendwerk“ und den Streichquartetten späterer Phasen.

Mit diesen beiden gegensätzlichen Werken stellt sich das

Vision String Quartet vor, um danach mit Beethovens a-Moll

Quartett op. 132 die Romantik ahnen zu lassen.

Ligeti: Streichquartett Nr. 1 | Schubert: Streichquartettsatz

c-Moll D 703 | Beethoven: Streichquartett a-Moll op. 132

Jakob Encke (Violine), Daniel Stoll (Violine), Sander Stuart (Viola),

Leonard Disselhorst (Violoncello)

23 Mozart-Saal

BENAISSA LAMBROUBAL

benaissance - der leidenschaftliche stereotyp

Benaissa Lamroubal ist Mitglied von

RebellComedy und bekannt aus Shows

wie TV Total, Mitternachtsspitzen

oder Cindy aus Marzahn. Sein Humor

ist erfrischend, authentisch und seine

Geschichten nehmen den Zuschauer

durch seine angenehme Erzählweise

mit auf eine wundervolle Reise.

27 Mozart-Saal

STUTTGARTER KAMMERORCHESTER

klänge aus osten

Eine der berühmtesten und schönsten

Streicherserenaden, Dvoráks

Hymne an die böhmische Heimat,

eröffnet das Programm, mit dem

Starpianist Alexander Lonquich

sich auch als inspirierender Dirigent

vorstellt, dazu das Klavierkonzert

mit Trompete von Schostakowitsch

sowie eines der beliebtesten Klavierkonzerte Mozarts.

Dvorak: Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22 | Schostakowitsch:

Konzert Nr. 1 c-Moll op. 35 | Mozart: Adagio

und Fuge c-Moll KV 546, Konzert Nr. 9 Es-Dur KV 271

Alexander Lonquich (Leitung & Klavier), Simon Höfele (Trompete)

27 Beethoven-Saal

TIM BENDZKO

Wohnzimmerkonzerte 2018

Musikalische Leichtigkeit in

familiärer Atmosphäre – die

Wohnzimmerkonzerte sind eine ganz

besondere Möglichkeit Tim Bendzko

live zu erleben. Sie halten musikalische

und andere Überraschungen der Extraklasse

bereit und schaffen Nähe zum

Zuschauer, der jederzeit damit rechnen

muss, Teil der Show zu werden.

Fotos linke Seite: Sven Sindt, © Tim Kloecker, Veranstalter, Edouard Brane/DG, © cecopato photography, Veranstalter

Fotos rechte Seite: Lars Gundersen, Veranstalter, ©Victor Thomas, Felix Kuntoro, © ArtPro


28 Beethoven-Saal

WIENER SYMPHONIKER

3. Meisterkonzert

Das Violinkonzert in D-Dur – ein,

bei allem Anspruch an Technik und

musikalisches Verständnis, weithin

populäres Werk aus der Feder von

Brahms, wird Nikolaj Znaider mit den

Wiener Symphonikern unter Philippe

Jordan aufführen. In Dvořáks Sinfonie „Aus der Neuen Welt“

zeigt sich das Orchester von seiner besten Seite.

Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77 | Dvorák: Sinfonie Nr. 9

e-Moll op. 95 „Aus der Neuen Welt“

Philippe Jordan (Dirigent), Nikolaj Znaider (Violine)

29 Beethoven-Saal

4U: A SYMPHONIC CELEBRATION OF PRINCE

Die erste Prince Tribute Show feiert die Musik des Ausnahmekünstlers

mit einer atemberaubenden Show. Ein

27-köpfiges Symphonieorchester, eine prominent besetzte

Live-Band und Video- und Fotoprojektionen von teilweise

bisher ungezeigtem Material, bieten einen ebenso spektakulären

wie würdigen Rahmen.

30 Beethoven-Saal

MTV-BALL

Beim Festball anlässlich des 175-jährigen Jubiläums des

MTV Stuttgart spielt Dropzone zum Tanz und in der Flanierzone

legt DJ Bopser auf. Showeinlagen sorgen für einen

abwechslungsreichen Abend.

DEZEMBER

01 Mozart-Saal

RUMBACH

bach meets latin music

Ausgewählte Musikstücke von Johann

Sebastian Bach treffen auf lateinamerikanische

Tanzrhythmen, komponiert

von Gonzalo Grau und Efrain

Oscher – ist das ein Tabubruch?

Bach: Suite für Violoncello solo Nr. 1 G-Dur (BWV 1007),

Partita für Violine solo in d-Moll (BWV 1004) | Oscher: Passacaglia

für Violine und Kontrabass | Grau: »RumBach for J. S.«

für Violine, Kontrabass mit obligater Perkussion

Veronika Eberle (Violine), Edicson Ruiz (Kontrabass),

Gonzalo Grau (Percussion)

01 Silcher-Saal

DIE SPRACHE DER MUSIK

kinder und jugendliche musizieren rund um

klezmer & klassik

Im Rahmen des 10. Stuttgarter Musikfestes begeistern

Preisträger von Wettbewerben wie „Jugend musiziert” mit

fetzigen Klezmer-Melodien und klassischer Musik. Die

jungen Musikerinnen und Musiker aus der Region Stuttgart

überbrücken durch ihr wunderbares Spiel sowohl unterschiedliche

Nationalitäten als auch Kulturen.

01

Beethoven-Saal | Abo IIa

BACH ZUM 1. ADVENT

Zum 1. Advent erklingen drei

Kantaten, die Johann Sebastian Bach

für den Gottesdienst am Adventstag

komponiert hat. Mit dem virtuosen 1.

Brandenburgischen Konzert

bescheren diese die beste Einstimmung

auf eine besinnliche Vorweihnachtszeit.

Bach: Kantate „Nun komm der Heiden Heiland“ BWV 61,

Kantate „Schwingt freudig euch empor“ BWV 36, Brandenburgisches

Konzert Nr. 1 F-Dur BWV 1046, Kantate „Nun

komm der Heiden Heiland“ BWV 62

Lenneke Ruiten (Sopran), Henriette Gödde (Alt),

Benjamin Bruns (Tenor), Andreas Wolf (Bass),

Gaechinger Cantorey, Hans-Christoph Rademann (Dirigent)

Weiterer Termin: 02.12. | Abo IIb

01 Hegel-Saal

BREAKIN´ MOZART

Mozarts Stücke erklingen als energiegeladene HipHop-

Versionen – wummernde Technobeats, Funky Mozart,

Rockin‘ Amadeus. Selbst die berühmten Koloraturarien

der Königin der Nacht aus der „Zauberflöte“ erklingen live

gesungen zu einem Feuerwerk aus Breakdance.

Dancefloor Destruction Crew (Tanz & Choreografie),

Christoph Hagel (Regie & Klavier), Darlene Ann Dobisch (Vocals)

02 Mozart-Saal

JAHRESKONZERT

Bei den Jahreskonzerten bietet der Förderverein den großen

Orchestern, herausragenden Ensembles und begabten Solisten

der Stuttgarter Musikschule eine Auftrittsmöglichkeit .

Das Junge Blasorchester, Alexander Beer (Leitung)

Das Jugendblasorchester, Gregor Böhmerle (Leitung)

Das Sinfonische Jugendblasorchester, Alexander Beer (Leitung)

03 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

grosse reihe 3 - #heimat

Prokofjews Freund Maximilian

Schmidthof begeht Selbstmord. Er

fährt an dessen Grab. Die Katastrophe

klingt im Klavierkonzert nach. Als

Tschaikowsky seine sechste Sinfonie

ankündigt, befindet er sich auf der Höhe seines Ruhms. Neun

Tage nach der Uraufführung stirbt er plötzlich.

Prokofjew: Klavierkonzert Nr. 2 | Tschaikowksy: Sinfonie Nr. 6

Alexander Korsantia (Klavier), Dan Ettinger (Dirigent)

live in.Stuttgart | Winter 2018 53


04 Hegel-Saal

MARILLION

04 Mozart-Saal

QUATUOR ÉBÈNE

4. kammermusikabend

theatre tour 2018

Wo andere Bands nur eine Standard-

Rockshow zeigen, brennen Marillion

ein Feuerwerk aus Sound, Licht und

Video ab – jede Show ist voller Emotionen

und etwas Besonderes.

Mit Beethovens ersten und letzten Streichquartett umrahmt

das hinreißende Quatuor Ébène Brahms’ erstes Werk

dieser Gattung. Das erreichte künstlerische Niveau seiner

Vorgänger machte es Brahms lange Zeit unmöglich, sich

dem Vergleich auf diesem Feld zu stellen – jedoch wurde das

beharrliche Abwarten belohnt!

Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 18/1, Streichquartett

F-Dur op. 135 | Brahms: Streichquartett c-Moll op. 51/ 1

Pierre Colombet (Violine), Gabriel Le Magadure (Violine),

Marie Chilemme (Viola), Raphael Merlin (Violoncello)

04 Beethoven-Saal

CHRISTOPHORUS SYMPHONIE ORCHESTER

sinfoniekonzert

Das CSO setzt sich überwiegend aus

Schülern, Studierenden aller

Fakultäten, Berufstätigen sowie

hauptberuflichen Musikern zusammen

und bietet der heranwachsenden

Musikergeneration die Chance, sich

im Orchesterspiel zu erproben.

Dvořák: Cellokonzert h-moll, op. 104 |

Brahms: Sinfonie Nr. 4, e-moll, op. 98

Marin Smesnoi (Violoncello)

x 05 Hegel-Saal

SOWETO GOSPEL CHOIR

freedom tour 2018

Der Soweto Gospel Choir begeistert

mit afrikanischen Rhythmen,

modernen Popsongs, beeindruckender

Stimmgewalt, energiegeladener

Lebensfreude und farbenprächtigen

Gewändern. Immer wieder überraschen mitreißende Interpretationen

von Songs wie James Browns „I feel good“ oder

„Hallelujah“ von Leonard Cohen.

05 Beethoven-Saal

BORUSAN ISTANBUL PHILHARMONIC ORCHESTRA

faszination klassik - 2. abend

Daniel Hope präsentiert mit dem

Orchester aus Istanbul das Werk, welches

Bernstein als sein persönlichstes

bezeichnete: seine Serenade nach

Platons „Symposion“. Die illustrativ

vertonten Geschichten aus 1001 Nacht

in Rimskij-Korsakows „Scheherazade“

bringen das Thema aus der philosophischen Umlaufbahn

zurück in emotional zugängliche Sphären.

Balakirew: „Islamey“ Orientalische Fantasie | Bernstein:

Serenade nach Platons „Symposion“ | Rimskij-Korsakow:

„Scheherazade“ Sinfonische Dichtung nach 1001 Nacht op. 35

Daniel Hope (Violine), Borusan Istanbul Philharmonic Orchestra,

Sascha Goetzel (Dirigent)

06 Beethoven-Saal

MITTAGSKONZERT

Von Julius Rietz kennt man wenig, von Felix Mendelssohn

Bartholdy fast alles. Dabei gibt es viele Parallelen zwischen

diesen Komponisten. Beide waren sie Gewandhauskapellmeister

und Zeitgenossen. Konzertante Spielfreude,

romantische Anklänge, spielerische Virtuosität und eine

Klanglichkeit, der Mendelssohn verpflichtet ist, finden sich

auch im Klarinettenkonzert von Rietz – zwei Werke auf der

Höhe der Zeit in der Mitte des 19. Jahrhunderts.

Rietz: Klarinettenkonzert g-Moll op. 29 | Mendelssohn

Bartholdy: Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90

Sebastian Manz (Klarinette), SWR Symphonieorchester,

Joana Mallwitz (Dirigentin), Kerstin Gebel (Moderation)

06 Hegel-Saal

ANGELO KELLY & FAMILY

irish christmas 2018

Ein irischer Weihnachtsabend

für Groß und Klein. Inspiriert von

ihrer neuen Heimat Irland möchten

Angelo und seine Familie den Fans

die Weihnachtstradition der grünen

Insel näherbringen. Eigens dafür interpretieren

sie weihnachtliche Evergreens, die nahezu jedermann

in Pop-, Jazz- oder Klassikfassung kennt, auf ganz

eigene Weise. Ihre Versionen im irischen Gewand klingen

so, als seien diese Songs nie anders gespielt worden.

06 Mozart-Saal

CHUCK RAGAN

plus special guest: matze rossi

Wer sich einmal auf ein Live-Date mit

dem Frontmann von Hot Water Music

eingelassen hat, kommt nicht mehr so

schnell davon los. Der sympathische

Charakterkopf steht für Musik

gewordenes Herzblut und damit

verbundene magisch-raue Augenblicke

– ein absolutes Highlight für Fans

von Country, Folk und Punkrock!

Fotos linke Seite: Freddy Billqvist, Julien Mignot, © Christophorus Symphonie Orchester, Dr.Erdel Verlag Regensburg, © Nicolas Zonvi/sml, Veranstalter, Veranstalter

Fotos rechte Seite: ©Esther Haase, Andre Kowalski, Veranstalter, Veranstalter, © Simon Fowler, SWR/Alexander Kluge


07 Beethoven-Saal

ALICE SARA OTT

meisterpianisten - 3. abend

Chopins große Ballade Nr. 1 bildet

einen romantischen Gegenpol zum

französisch-impressionistischen Fokus

dieses Programms – von Debussys

Suite Bergamasque zu Ravels Gaspard

de la nuit, dazwischen glitzern

Gnossiennnes und Gymnopédie von

Satie – mit dem Alice Sara Ott in den

Beethoven-Saal zurückkehrt.

Debussy: Suite bergamasque, Reverie | Chopin: Nocturnes

Ballade Nr. 1 g-Moll op. 23 | Satie: Gnossiennes Nr. 1 & Nr. 3,

Gymnopédie Nr. 1 | Ravel: Gaspard de la nuit

07 Mozart-Saal

MISA CRIOLLA UND NAVIDAD NUESTRA

lateinamerikanisches weihnachtskonzert

Durchdrungen von traditionellen Rhythmen und Melodien

versetzte Ariel Ramirez die Weihnachtsgeschichte von

Bethlehem in seine Heimat Argentinien und schuf damit

eine etwas andere Weihnacht. Weltweiten Ruhm erhielt er

jedoch durch seine „Misa Criolla“. Als bedeutendstes Werk

argentinischer Sakralmusik gehört es zu den populärsten

Werken christlicher Musik der Neuzeit.

Adam Sanchez (Tenor), Ensemble Mestizo,

Chorgemeinschaft Kai Müller

07 Hegel-Saal

JÜRGEN VON DER LIPPE

voll fett ! das neue programm

Der Meister der geschliffenen Pointe

präsentiert sein brandneues

Programm mit humoristischen

Glanzstücken und grandiosem

Wortwitz. Wie in einer guten Ehe

schafft es von der Lippe auch nach 43

Bühnenjahren noch zu überraschen!

08 Hegel-Saal

SAFAK SEZER

Türkischsprachige Stand-up-Show des Schauspielers und

Comedians Safak Sezer.

09 Hegel-Saal

ABSCHLUSSKONZERT – DON QUICHOTTE

stuttgarter musikfest für kinder und jugendliche

Die abenteuerliche Welt der mutigen

Helden und schönen Fräuleins hat es

Alonso Quijano angetan und in seiner

Fantasie wird er nun zum edlen Ritter

Don Quijote. Mit rostiger Rüstung,

einem selbstgebastelten Helm, seinem

Pferd Rosinante und seinem getreuen

Knappen Sancho Pansa stürzt er sich furchtlos ins Gefecht

gegen Windmühlen und Hammelherden.

Stuttgarter Philharmoniker, Jugendsinfonieorchester der

Stuttgarter Philharmoniker, Alexander Adiarte (Dirigent),

Jasmin Bachmann (Konzeption, Regie & Moderation)

09 Mozart-Saal

48. STUTTGARTER ADVENTS-SINGEN

Festliches Chorkonzert mit Blockflötenquartett,

Streichern, Blechbläsern,

Querflöten und Holzbläsern,

Egerländer Dudelsack, Stubenmusik

mit Harfe, Hackbrett, Zither und

Gitarre. Aufgelockert durch kleine

Lesungen ist das bunte Programm eine besinnliche

Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Herbert und Gerlind Preisenhammer (Leitung)

10 Beethoven-Saal

STAATSORCHESTER STUTTGART

3. sinfoniekonzert

Stargeiger Renaud Capuçon verkörpert

die vorwärts drängende Solostimme

in Mendelssohns Violinkonzert.

Selbst im idyllischen Mittelsatz rast

unterschwellig der Puls. Auch in

Dvořák „Goldenem Spinnrad“ sollte

man der Idylle der Volkstümlichkeit

nicht trauen: Das Märchen, das sich

dahinter verbirgt, ist blutrünstig und

grausam. Bereits todkrank lässt Bartók in seinem „Konzert

für Orchester“ sein musikalisches Leben quasi noch einmal

Revue passieren.

Dvořák: Das goldene Spinnrad op. 109 |

Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll op. 64 |

Bartók: Konzert für Orchester

Cornelius Meister (Musikalische Leitung),

Renaud Capuçon (Violine), Staatsorchester Stuttgart

12 Beethoven-Saal

WIENER KLASSIK

3. konzert

Stimmungsvolle Momente in der schönsten Zeit des Jahres

mit einer Sopranstimme und dem Glanz einer Trompete.

Werke u. a. von Vivaldi, Bach, Händel, Mozart, und Reger

Klassische Philharmonie Bonn, Heribert Beissel (Dirigent)

13

Beethoven-Saal | Abonnementkonzert

SWR SYMPHONIEORCHESTER

Das Thema der „Vorsehung“ geht als

eine Art „Idée fixe“ durch Tschaikowskys

fünfte Sinfonie. Und wenn der

Komponist im Finale nicht von der

Stelle kommt, was Kritiker ihm

gelegentlich ankreiden, dann ist das

kein Unvermögen, sondern der

kongeniale Ausdruck des fatalistischen Gefangenseins.

Partiell gilt das auch für Alfred Schnittkes Konzert für Viola

und Orchester, das in seiner tragischen Bestimmtheit

zwischen Trauer und Gehetztsein die kommende Katastrophe

im Leben des Komponisten vorwegnimmt.

Schnittke: Konzert für Viola und Orchester | Tschaikowsky:

Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Antoine Tamestit (Viola), SWR Symphonieorchester, Teodor

Currentzis (Dirigent)-

Weiterer Termin: 14.12.

live in.Stuttgart | Winter 2018 55


14 Hegel-Saal

THE BEST OF BLACK GOSPEL

Egal ob „Oh happy Day“, „Amazing

Grace“, oder „Kumbaya“– hier werden

hochkarätige Gospels von einem Chor

präsentiert, bei dem jedes einzelne

Mitglied zu den wahrhaft Besten

seines Genres zählt.

14 Mozart-Saal

DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF

Der Don Kosaken Chor Wanja Hlibka singt klassische

orthodoxe Kirchengesänge sowie bekannte Volksweisen.

15 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

sextett 3 – blau

Als Gustav Mahler sich aufmachte, in

seiner vierten Sinfonie dem Himmel

auf besondere Weise Ehre anzutun,

stand ihm die Farbe Blau vor Augen.

„Stell dir das ununterschiedene

Himmelsblau vor, das schwieriger zu

treffen ist als alle wechselnden und kontrastierenden Tinten.

Dies ist die Grundstimmung des Ganzen.“

Mozart: Konzertarie „Ch?io mi scordi di te?“, „Exsultate, jubilate“

für Sopran und Orchester | Tschaikowsky: Preghiera

aus „Mozartiana“ | Mahler: Sinfonie Nr. 4

Chen Reiss (Sopran), Dan Ettinger (Dirigent)

16 Hegel-Saal

DER NUSSKNACKER

prager festspiel ballett

Das Prager Festspiel Ballett nimmt die Zuschauer mit in ein

Wunderland des Verspielten und Romantischen, des Märchenhaften

und Träumerischen.

16 Beethoven-Saal

ARYANA SAYEED

Die afghanischen Sängerin erlangte 2008 durch ihren Hit

Mashallah Berühmtheit. Seitdem gibt sie regelmäßig Konzerte

und moderiert Fernsehsendungen.

17 Hegel-Saal

KAYA YANAR & MARTIN RÜTTER

Unter dem Motto „Unsere kleinen Krieger – Gemeinsam für

mehr Lebensfreude“ und in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik

für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen widmen

Kaya Yanar und „Hundeprofi“ Martin Rütter krebskranken

Kindern eine exklusive Bühnenshow. Alle Einnahmen

der einmaligen Veranstaltung werden dem Förderverein für

krebskranke Kinder Tübingen e.V. gespendet.

18 Hegel-Saal

DIE HEINZ ERHARDT REVUE

heute wieder ein schelm

Eine Verbeugung vor dem großartigen

Jahrhundert-Komiker Heinz

Erhardt – Thorsten Hamer brennt mit

Ensemble und mit der Unterstützung

der bestens gelaunten Musiker ein

wahres Feuerwerk von zwerchfellstrapazierenden

Gedichten, Sketchen und

Liedern Erhardts ab.

18 Beethoven-Saal

SERGEI BABAYAN

meisterpianisten – 4. abend

Graue Eminenz umschreibt nicht

annähernd den immensen Einfluss

von Sergei Babayan auf das Klavier-

Universum – insbesondere als Lehrer

beispielsweise von Daniil Trifonov.

Als ungemein feinfühliger und wohltuend

uneitler Interpret präsentiert

er ein Programm voller Preziosen des

großen Romantikers Chopin.

Chopin: Polonaise cis-Moll op. 26/ 1, Walzer cis-Moll op. 64/

2, h-Moll op. 69 Nr. 2 , Barcarolle Fis-Dur op. 60, Nocturnes

H-Dur op. 9/ 3, e-Moll op. 72 Nr. 1, Polonaise-Fantasie As-Dur

op. 61, Prélude E-Dur op. 28/ 9, Scherzo Nr. 4 E-Dur op. 54,

Sechzehn Mazurken (Auswahl)

19 Beethoven-Saal

CAPPELLA GABETTA

faszination klassik – 3. abend

Drei Jahre nach seinem Debüt, bei

dem er aus sitzenden im Handstreich

stehende Konzertbesucher

machte, kehrt Avi Avital mit seiner

Mandoline zurück – zusammen mit

der superben Cappella Gabetta.

Vivaldi: Concerto für 4 Violinen und

Cello h-Moll RV 580 | Bach: Konzert

für Mandoline, Streicher und B.c. d-

Moll BWV 1052, Brandenburgisches

Konzert Nr. 3 G-Dur BWV 1048, Kanon aus den Goldberg

Variationen BWV 1087 | Vivaldi: Concerto für Mandoline

(Violine), Streicher und B.c D-Dur RV 208 „Grosso Mogul“

| Zinzadse: „Miniaturen“ für Mandoline und Streicher |

Bartók: Rumänische Volkstänze SZ 56

Andrés Gabetta (Konzertmeister und Leitung),

Avi Avital (Mandoline)

20 Beethoven-Saal

KLASSIK RADIO LIVE IN CONCERT 2018

magische filmmusikmomente

Wenn große Emotionen inspirieren, wird Filmmusik zum

Leben erweckt. Ein Orchester mit rund 80 Spitzenmusikern

unter der Leitung von Nic Raine verzaubert mit der einzigartigen

Magie aus der Fantasy-Kinowelt– das ist Klassik Radio

Live in Concert.

Fotos linke Seite: Veranstalter, Paul Marc Mitchell, Nadine Dilly /Guido Engels, Veranstalter, © Marco Borggreve, © Harald Hoffmann/DG

Fotos rechte Seite: Lena Semmelroggen, © Harald Hoffmann, Veranstalter, Veranstalter, Mirko Joerg Kellner, © Mathias Bothor


20 Hegel-Saal

PAUL CARRACK & SWR BIG BAND UND

STRINGS

the great swinging christmas show

20

Seit langem genießen die Konzerte von Paul Carrack und

der SWR Big Band Kultstatus und sind unverzichtbarer

Bestandteil, um in Weihnachtsstimmung zu kommen.

Spätestens, wenn die Klassiker „White Christmas“ oder

„Winter Wonderland“ von den Streichern des SWR Sinfonieorchesters

veredelt werden, „schneit“ es bei diesem

traumhaften Weihnachtskonzert!

Mozart-Saal | Abokonzert 2

SCARLATTI XMAS

Alessandro Scarlatti beschwört in

seinen Kantaten den Klang der

Dudelsäcke und Schalmeien herauf,

die die Hirten aus dem Umland

spielten, wenn sie sich auf den Weg

nach Rom machten, wo sie in

Krippenspielen und Andachten die Geburt Jesu feiern

wollten. Instrumental garniert werden die Kantaten von

Instrumentalkompositionen des römischen Barockmeisters.

Scarlatti: Sinfonia di Concerto grosso Nr. 8 G-Dur, Cantata

pastorale, Sonata Nr. 24 g-Moll aus 24 Concerti per il flauto,

Sinfonia di Concerto grosso Nr. 7 g-Moll, Cantata pastorale

per la nascita di N.S.

Dorothee Mields (Sopran), Freiburger BarockConsort

21 Mozart-Saal

KSENIJA SIDOROVA

prinzessin des akkordeons

Der kreative Vulkan Ksenija Sidorova

zaubert mit dem Akkordeon zarten

Feuerschein hervor, um kurz darauf

mit eruptiven Ausbrüchen und einem

Klang-Funkenregen zu überraschen.

Mit dem bunten Klangspektrum ihres Instrumentes brilliert

die junge Künstlerin auf Einspielungen und Konzerten.

Bach: Ouvertüre nach französischer Art BWV 831 | Arkhipovsky:

Cinderella | Kusyakov: Autumnal Sceneries | Strawinsky:

Tango | Piazzolla: Ausgewählte Tangos

22 Mozart-Saal

KINDERKONZERT KLAZZ BROTHERS

& CUBA PERCUSSION

Summ Summ Salsa mit Weihnachts- und Kinderliedern.

Bruno Böhmer Camacho (Piano), Kilian Forster (Bass), Tim Hahn

(Drums), Alexis Herrera Estevez (Timbales, Bongos), Elio Rodriguez

Luis (Congas)

22 Beethoven-Saal

DREI HASELNÜSSE FÜR ASCHENBRÖDEL

der originalfilm mit live-orchester

Die ganze Familie sitzt zur Weihnachtszeit

beglückt vor dem

Fernseher, denn der tschechische

Kultfilm aus dem Jahr 1973 gehört

mittlerweile zu Weihnachten wie

Kerzenlicht und der Duft frischer

Tannennadeln. Die Musik Karel Svobodas wird von einem

großen Sinfonieorchester – synchron mit der romantischen

Geschichte auf der Großleinwand – dargeboten.

22 Mozart-Saal

KLAZZ BROTHERS & CUBA PERCUSSION

christmas meets cuba ii

Die „Meister des Classical Crossover“,

grammynominiert, ausgezeichnet mit

mehreren Echo Klassik und zwei Jazz

Awards, paaren ansteckende kubanische

Lebensfreude mit klassischer europäischer Musiktradition

und erschaffen so ein einzigartiges, weihnachtliches

Programm. Es trifft „Jingle Bells“ auf schweißtreibende

Salsagrooves oder „Stille Nacht“ auf kubanische Melancholie.

Bruno Böhmer Camacho (Piano), Kilian Forster (Bass),

Tim Hahn (Drums), Alexis Herrera Estevez (Timbales, Bongos),

Elio Rodriguez Luis (Congas)

23 Mozart-Saal

P. TSCHAIKOWSKY

konzert

Andrej Korobeinikov (Klavier), Tatjana Lehnhardt (Gesang)

23 Hegel-Saal

SCHWANENSEE

prager festspiel ballett

Die Geschichte vom Schicksal der verwunschenen Schwanenprinzessin

Odette und dem Prinzen Siegfried in einer

kindgerechten, unterhaltsamen Aufführung mit Erzähler!

25 Mozart-Saal

DER NUSSKNACKER UND DER MÄUSEKÖNIG

2. sonderkonzert

E.T.A. Hoffmanns Geschichte ist nicht

nur Stoff des berühmten Balletts von

Tschaikowsky, sondern durchaus auch

für ein ganz besonderes Geschichtenkonzert

für die ganze Familie. Wenn

Christine Urspruch höchst lebendig

erzählt und Hideyo Harada musikalisch

illustriert, befindet man sich

schnell mitten im Zauberwald.

Werke von Tschaikowsky und Rachmaninow

ChrisTine Urspruch (Rezitation), Hideyo Harada (Klavier)

25 Mozart-Saal

EWGENIJ PETROSJAN

scherz nach scherz

Schon seit mehr als 50 Jahren ist Ewgenij Petrosjan einer der

populärsten Kabarettisten in Russland. In russischer Sprache.

live in.Stuttgart | Winter 2018 57


26 Beethoven-Saal

WEIHNACHTSORATORIUM

Dass Bachs Weihnachtsoratorium ein festen Bestandteil hiesiger

Weihnachtstradition ist, verdankt es der Verbindung

der frohen Weihnachtsbotschaft mit großartiger Musik.

Bach Weihnachtsoratorium BWV 248 I?VI

Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Trompetenensemble Wolfgang

Bauer, Stuttgarter Kammerorchester, Pinelopi Argyropoulou (Sopran),

Elvira Bill (Alt), Markus Brutscher (Tenor), Dominic Grosse

(Bass), Rainer Johannes Homburg (Leitung)

26 Hegel-Saal

DER KLEINE PRINZ

musical von deborah sasson und jochen sautter

Ein farbenfrohes Stück voller

Emotionen und visueller Überraschungen,

das dem Publikum die

Botschaft von Saint-Exupéry auf

unterhaltsame Weise vermittelt.

27 Beethoven-Saal

PHILHARMONIE LEIPZIG & DUO GRACELAND

a tribute to simon & garfunkel meets classic

3. sonderkonzert

Thomas Wacker und Thorsten Gary

begeistern mit ihren ausdrucksvollen

Stimmen und lassen die zeitlosen

Kompositionen des legendären Folk-

Rock-Duos wieder aufleben. Unterstützt

werden sie von der Philharmonie Leipzig, die in großartigen

Orchester-Arrangements wunderbare Erinnerungen

an die Blütezeit der beiden Singer-Songwriter wecken!

28 Beethoven-Saal

THE 12 TENORS

best-of-tour – 4. sonderkonzert

Kraftvoll lassen die 12 Ausnahmesänger verschiedenste

Genres aufleben – mit Liedern, die die Pop- und Rockkultur

prägten, Balladen, die Millionen Menschen berührten und

klassische Arien, die wohl alle Zeiten überdauern werden.

28 Hegel-Saal

NEW YORK GOSPEL SHOW

sing hallelujah!

Die stimmgewaltigen Sängerinnen und Sänger der New

York Gospel Show feiern mit ihrer hochkarätig besetzten

Allstar-Band und dem Publikum den Jahresausklang. Mit

Traditionals wie „Amazing Grace“, Welthits wie „Oh Happy

Day“, Cohens „Hallelujah“ und Soul-Klassikern.

29 Mozart-Saal

DIE NACHT DER 5 TENÖRE

tournee 2018/2019 – e lucivan le stelle

Seit mehr als 15 Jahren begeistern die

Star-Tenöre und nehmen das

Publikum mit in die Welt von Tosca,

Aida, Rigoletto, Otello, Turandot, La

Traviata, Carmen u.v.m. Begleitet

werden sie dabei vom renommierten Plovdiv Symphonic

Orchestra unter der Leitung von Nayden Todorov.

29 Beethoven-Saal

BEETHOVENS NEUNTE

Beethovens monumentale Symphonie

galt aufgrund ihres grandiosen

Chorfinales schon zu ihrer Entstehungszeit

als einzigartig – und ist es

noch heute.

Beethoven: Symphonie Nr. 9 d-moll op. 125 mit Schlusschor

über Schillers Ode „An die Freude“

Melanie Maennl (Sopran), Nathalie Flessa (Mezzosopran), Jörg

Dürmüller (Tenor), Karsten Mewes (Bariton), Münchner Brahms-

Chor, Münchner Konzertchor, Münchner Oratorienchor, Münchner

Symphoniker, Florian Ludwig (Leitung)

29 Hegel-Saal

DIE ZAUBERFLÖTE

oper von wolfgang amadeus mozart

Das original besetzte Orchester,

mehr als 70 Mitwirkende, erstklassige

Solisten, eine raffinierte

Lichtregie und das märchenhafte

Flair der Ausstattung, machen diese

Zauberflötenproduktion so erfolgreich. Und natürlich ist es

Mozarts Oper selbst, die mit ihrer Geschichte über die eine

wahre Liebe zum Träumen einlädt und begeistert.

30 Hegel-Saal

DER NUSSKNACKER

st. petersburg festival ballett

Eine fantastische Show vor märchenhafter

Kulisse, für die Tschaikowskys

Musik die Grundlage bildet – eine

faszinierende Symbiose aus Tanz und

Artistik. Gegenstände wirbeln in

müheloser Leichtigkeit über die Bühne, eine Traumgestalt

im Spiegelkostüm zaubert aus einem gläsernen Orchester

sphärische Klänge zu Tschaikowskys Musik und ein Spaßvogel

verleiht den heiteren Szenen eine besondere Note.

Amelia (Erzählerin), Lew Iwanow (Choreografie)

30 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

beethovens 9. sinfonie / jahresschlusskonzert der sks

Einen gewissen Nimbus umgibt die

Zahl neun bei sinfonischen Kompositionen

– und verantwortlich hierfür

ist Beethoven, der mit der „neuntesten“

aller 9. Sinfonien sämtliche bis

dato gültigen Grenzen des Genres

überschritt. Als Aperitif servieren die

Stuttgarter Philharmoniker die „Coriolan“-Ouvertüre und

die Solisten stellen sich in vier Liedern mit Orchester vor.

Beethoven: Ouvertüre „Coriolan“ op. 62 | Strauß: Vier Lieder

mit jeweils einem Solisten | Beethoven: Sinfonie Nr. 9 d-Moll

op. 125 mit Schlusschor über Schillers Ode „An die Freude

Tschechischer Philharmonischer Chor Brünn,

Valda Wilson (Sopran), Melanie Forgeron (Mezzosopran),

Tilman Unger (Tenor), David Steffens (Bass),

Marcus Bosch (Dirigent), Petr Fiala (Einstudierung)

Fotos linke Seite: Manfred Esser, © Harry Keller, Uwe Stegmaier, Marco Borgreve, Kulturgipfel GmbH, münchenmusik / Guido Ohlenbostel, © Cristopher Civitillo

Fotos rechte Seite: Veranstalter, Guido Ohlenbostel, Veranstalter, Marco Borgreve, Daniel Schneider, Timur Kinzikeev, Omar Ayyashi, © Josef Kendlinger, RBI Konzerte GmbH


30 Mozart-Saal

JUWELEN DER KLASSIK

Starpianist Vladimir Mogilevsky

spielt beliebte Melodien der Klaviermusik

von „Mondscheinsonate“ bis

Gershwin.

Werke von Mozart, Beethoven,

Schubert, Liszt, Debussy, Chopin,

Alyabyev, Rubinstein, Skriabin und

Rachmaninov

30 Hegel-Saal

SCHWANENSEE

st. petersburg festival ballett

Tschaikowskys Vögel mit ihren

federleicht wippenden Kostümen,

atemberaubende Spitzenkunst und die

rauschenden Bilder des Corps de Ballet:

Seit mehr als 100 Jahren beflügelt

der „Schwanensee“ die Fantasie von

Kindern wie Erwachsenen.

Margarita Zhuchina (Inszenierung), Lew Iwanow (Choreografie)

31 Mozart-Saal

FANTASY WORLD

sand malerei show

Eine Reise über sieben Kontinente

– künstlerisch erzählt in scheinbar

spielerisch in Sand gemalten Bildern.

31 Beethoven-Saal

SILVESTERKONZERT 2018

alles walzer

Der Tanz durchzieht das diesjährige

Silvesterkonzert mit dem SWR

Symphonieorchester. Der Walzer war

auch in Russland beliebt. Glasunows

erster Konzertwalzer gibt dieser Leidenschaft

Ausdruck. 1819 forderte Weber

seine Braut mit einem kleinen Klavierstück

zum Tanz auf. Eine Suite aus sieben Walzern und

einem Epilog komponierte Ravel und in der ‚Rosenkavalier‘-

Suite überarbeitete Strauss 1945 die populärsten Walzerthemen

seiner gleichnamigen Oper für den Konzertsaal.

Glasunow: Konzertwalzer für Orchester Nr. 1 D-Dur op. 47 |

Pasculli: Themen aus „I Vespri Siciliani“ von G. Verdi | von

Weber: Rondo brillant op. 65 | Ravel: Valses nobles e sentimentales

| Strauss: Suite aus „Der Rosenkavalier“ AV 145

Philippe Tondre (Oboe), SWR Symphonieorchester,

Kazuki Yamada (Leitung)

31 Hegel-Saal

METROPOLORCHESTER STUTTGART

auf ein neues! die grosse silvester-revue

Feurige lateinamerikanische

Rhythmen, sanfte Chansons,

mitreißende Popsongs und Meisterwerke

der Klassik erklingen neuartig

arrangiert, gehüllt in den einzigartigen

Klang des Metropolorchesters.

31 Schiller-Saal

50 JAHR BLONDES HAAR

Die Schlagerrevue vermittelt das Zeitkolorit von fünf Jahrzehnten

Bundesrepublik. Ein Quartett temperamentvoller

Gesangskünstlerinnen entführt das Publikum in Klangwelten

vertonter Gefühle, Wünsche oder Hoffnungen.

Gesine Keller, Barbara Mergenthaler, Martina Schott, Ella Werner

JANUAR

01 Hegel-Saal

CIRCUS ON ICE

triumph

28 Künstler zeigen Akrobatik und

Artistik auf Schlittschuhen. Choreografie

und Akrobatik auf höchstem

Niveau und phantasievolle Geschichten,

sorgen für einen zauberhaften

Abend für die ganze Familie!

01 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

neujahrskonzert der kulturgemeinschaft

J. Strauß: „Rosen aus dem Süden“

Konzertwalzer op. 388 | Lalo:

„Symphonie espagnole“ für

Violine und Orchester d-Moll op. 21 |

Bernstein: Divertimento für

Orchester | R. Strauss: Suite aus „Der

Rosenkavalier“ op. 59

Marcus Bosch (Leitung), Leticia Moreno (Violine)

02 Beethoven-Saal

WIENER JOHANN STRAUSS KONZERT-GALA

Die Wiener Johann Strauss

Konzert-Gala ist ein Garant für

Lebensgefühl, Vitalität und

Sinneslust und zog bislang bereits

mehr als eine Million Liebhaber in

19 europäischen Ländern in seinen

Bann – ein musikalischer Jungbrunnen,

an dem selbst Könige und

Kaiser ihre wahre Freude hätten.

Kultstatus inbegriffen!

Orchester: K&K Philharmoniker, K&K Ballett,

Matthias G. Kendlinger (Musikalische Gesamtleitung)

02 Hegel-Saal

DER NUSSKNACKER

bolschoi staatsballett belarus

Die Starchoreografin Alexandra

Tichomirowa legt hohen Wert auf die

Ästhetik der goldenen Epoche der

Tanzkunst, interpretiert das Werk

choreografisch neu und schenkt in

der Inszenierung dem Spitzentanz

beträchtliche Aufmerksamkeit.

live in.Stuttgart | Winter 2018 59


03 Hegel-Saal

SCHWANENSEE

bolschoi staatsballett belarus

Die zahlreichen Höhepunkte sowie die schillernde Pracht

von Bühnenbild und Kostümen schaffen eine organische

Einheit und vervollständigen dieses vitale Meisterwerk

voller Romantik und Lebensfreude.

04 Hegel-Saal

SCHWANENSEE

staatliches russisches ballet moskau

Generationenübergreifend bewundern

die Zuschauer das opulente

Bühnenbild und die prächtigen

Kostüme, vor allem aber die Perfektion,

Anmut und Leidenschaft der

zahlreichen Tänzerinnen und Tänzer

des Ensembles

04 Beethoven-Saal

THE 100 VOICES OF GOSPEL

die erfolgreichste gospelshow der gegenwart!

Musikalische Leidenschaft, unbändige

Lebensfreude, menschliche Wärme

und überschäumende Energie – der

multiethnische Chor mit Sängerinnen

und Sängern aus mehr als 25 Ländern,

Kulturen und unterschiedlichen

Religionen zieht das Publikum von der ersten Sekunde in

den Bann und verbreitet eine eindeutige Botschaft: Musik

vereint Menschen aus aller Welt.

05 Hegel-Saal

SCHWANENSEE

russisches nationalballett aus moskau

Ein Märchenerzähler veranschaulicht

jede Szene, so dass auch die Kleinsten

dem Tanz und der Handlung folgen

können. Ein Meisterwerk voller

Poesie, Anmut und Eleganz

05 Hegel-Saal

DER NUSSKNACKER

russisches nationalballett aus moskau

Die Geschichte entführt in das

Zauberreich, wo das Gute und das

Schöne herrschen. Die faszinierende

Pracht von Bühnenbild und Kostümen,

die Musik und der Tanz machen den

Ballettabend zu einem wahren Fest.

05 Beethoven-Saal

THE BEST OF ENNIO MORRICONE

Er hat mehr als 500 Filmmusiken für

Kino und Fernsehen geschrieben. Das

Milano Festival Opera erweckt die

Musik Ennio Morricones mit

Original-Filmszenen auf der

Leinwand zum Leben.

Marco Seco (Künstlerische Leitung & Dirigent)

06 Beethoven-Saal

STUTTGARTER KAMMERORCHESTER

schöpfung 2.0

Mit nur 17 Jahren komponierte Bizet

eine erst im 20. Jahrhundert wieder

entdeckte Symphonie, die französischen

Charme unwiderstehlich mit

melodischer Frische und klassischer

Form verknüpft. Beethovens einzige

große Ballettmusik ist ein Werk voll

dramatischem Feuer. Das Libretto ist verschollen. Der Schauspieler

und Regisseur Wolfgang Beuschel hat hierzu neue

Zwischentexte geschrieben, die Walter Sittler rezitiert.

Bizet: Sinfonie Nr. 1 C-Dur | Beethoven: „Die Geschöpfe des

Prometheus“ op. 43 (Text von Wolfgang Beuschel)

Matthias Foremny (Leitung), Walter Sittler (Sprecher)

07 Beethoven-Saal

BIBI & TINA - DAS KONZERT

Bibi & Tina erleben ein brandneues Abenteuer und werden

zusammen mit ihren Freunden Holger, Alex und vielen mehr

gemeinsam die Bühne noch heftiger rocken als je zuvor.

08 Mozart-Saal

WLADIMIR KAMINER

die kreuzfahrer – neues programm

Kaminer erzählt von seinen Erlebnissen

als Kreuzfahrer. Denn ein Kreuzfahrtschiff

ist eine ganz eigene Welt.

Der Reisende betritt eine schwimmende

Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden

und dem reibungslosen Übergang

von einer Mahlzeit in die nächste.

09 Beethoven-Saal

ACADEMY OF ST MARTIN IN THE FIELDS

4. meisterkonzert

Prokofjews leichte „Symphonie

classique“, gefolgt vom Violinkonzert

Saint-Saëns, Barbers schwelgerischem

Adagio und der 1. Sinfonie von Bizet

– und das alles auf Weltklasseniveau.

Dargereicht von der Academy of St Martin in the Fields und

ihrem großartigen Chef Joshua Bell ist das ein wirklich festliches

Neujahrsprogramm.

Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 D-Dur op. 25 ‚‘Symphonie classique‘‘

| Saint-Saens: Violinkonzert Nr. 3 h-Moll op. 61 | Barber:

Adagio für Streicher op. 11 | Bizet: Sinfonie Nr. 1 C-Dur

Joshua Bell (Violine & Leitung)

09 Hegel-Saal

SINATRA & FRIENDS

tour 2019

Mit augenzwinkernder Political Uncorrectness,

unverwechselbarem Big

Band Swing, schönen Frauen und dem

obligatorischen Whiskeyglas in der

Hand versetzen die drei Performer das

Publikum in die glamouröse Ära der

1960er Jahre am Strip in Las Vegas.

Fotos linke Seite: Dietmar Scherf, ewilona prod, Veranstalter, Veranstalter, Bigstock, © Steffi Henn, Michael Ihle,Bill Phelps, Veranstalter

Fotos rechte Seite: © Edouard Bressy, Veranstalter, © SusieKnoll, © Marco Borggreve, Lena Semmelroggen, Susannah Vergau, Andrea Fabry, © Stephan Roehl, Veranstalter


10 Beethoven-Saal

CONCERTO KÖLN

faszination klassik – 4. abend

Der „junge Wilde“ Jean Rondeau vollbringt

auf dem Cembalo Unerhörtes.

Zusammen mit Concerto Köln, einem

der renommiertesten Barock-Ensembles,

verzaubert er das Publikum mit

einem Programm barocker Perlen.

Geminiani: Concerto Grosso d-Moll „La follia“ op. 5/ 12 |

Händel: Concerto grosso F-Dur HWV 320 op. 6/2 | Scarlatti:

Sonate E-Dur K 28 (L 373), Sonate F-Dur K 6 (L 479) |

Avison: Concerto grosso Nr. 11 G-Dur

Concerto Köln, Jean Rondeau (Cembalo)

14 Hegel-Saal

MERCI, UDO!

hommage an leben und lieder von udo jürgens

Von der grandiosen Musik, den tollen

Stimmen und dem fulminanten

Orchester-Sound über den weißen

Flügel, das rote Jacketfutter und die

typischen Gesten bis hin zum

legendären „Bademantel-Finale“

stimmt hier selbst das kleinste Detail.

15 Beethoven-Saal

DER HERR DER RINGE & DER HOBBIT

Tolkiens Welt der Hobbits und Elfen wird von Orchester,

Chor und dem Tolkien-Ensemble zum Leben erweckt – von

bedrohlichen Klängen Mordors bis hin zu den wunderschönen

lyrischen Melodien der Elfen.

17 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

grosse reihe 4 – #heimat

Als der Dichter Friedrich Rückert in

den Jahren zwei seiner Kinder durch

Scharlach verlor, trauerte er in 428

„Kindertodtenliedern“ um sie. Gustav

Mahler ist von den Gedichten so tief

berührt, dass er fünf davon vertont.

Ruzicka: Mahler | Bild. Erinnerung für Orchester | Sibelius:

Sinfonie Nr. 4 | Wagner: Vorspiel und Liebestod aus „Tristan

und Isolde“ | Mahler: Kindertotenlieder

Lioba Braun (Sopran), Yoel Gamzou (Dirigent)

18 Beethoven-Saal

ARCADI VOLODOS

meisterpianisten – 5. abend

Er ist ein Brückenbauer zwischen der

klassischen „Russischen Schule“ und

feinst ziseliertem Musizieren, das den

Zuhörer gänzlich einnimmt.

Schubert: Sonate f-Moll D 625, 6 Moments musicaux D 780 (op.

94) | Rachmaninow: Prélude cis-Moll op. 3/ 2, Prélude fis-Moll op.

23/1, Lied op. 21/ 7 ,Etude-tableau es-Moll op. 39/ 5, Andante aus

der Cello-Sonate g-Moll op. 19 | Skrjabin: Mazurka e-Moll op. 25/3,

„Fragilité“ aus Klavierstücke op. 51/1 „Flammes sombres“ aus

Klavierstücke op. 73/2, Poème op. 71/2, Sonate Nr. 5 Fis-Dur op. 53

19 Hegel-Saal

SWR BIG BAND & GÖTZ ALSMANN

Es ist inzwischen eine liebgewonnene

Tradition, dass Götz Alsmann und

die SWR Big Band zum Jahresbeginn

gemeinsame Sache machen. Mal

sehen, was die Herren aus den

Untiefen des deutschen Schlagers

ans Rampenlicht befördern.

20 Hegel-Saal

DAS PHANTOM DER OPER

mit weltstar deborah sasson

Das Musical hebt sich von bisherigen

Interpretationen ab, indem es sich

viel stärker an die Romanvorlage hält

und in großen Teilen der Musik, die

Sasson selbst komponierte, bekannte

Opernzitate einbindet. Auch werden die Zuschauer mit

interaktiven Videoanimationen noch mehr in das mysteriöse

Geschehen auf der Bühne eintauchen können.

20

Beethoven-Saal | Abo

WIENER KLASSIK

4. konzert

Die Klassische Philharmonie Bonn

setzt sich aus erfahrenen und jungen

Musikern zusammen. Besondere

Höhepunkte sind die Auftritte von

Solisten – oft Gewinner aktueller

Musikwettbewerbe.

Haydn: Sinfonie Nr. 6 D-Dur | Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr.

2 g-Moll op. 22 | Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Klassische Philharmonie Bonn, Heribert Beissel (Dirigent),

Hinrich Alpers (Klavier)

21 Mozart-Saal

PHILHARMONIA QUARTETT BERLIN

5. kammermusikabend

Ein mit allen Wassern gewaschenes

Ensemble wie das Philharmonia Quartett

bringt sowohl „neutönende“ Werke

souverän auf den Punkt, kann aber

auch den Klassikern von Beethoven

und Ravel immer neue Facetten ablauschen. Spannend!

Beethoven: Streichquartett B-Dur op. 18/ 6 | Rihm: Grave für

Streichquartett | Ravel: Streichquartett F-Dur

Daniel Stabrawa (Violine), Christian Stadelmann (Violine), Neithard

Resa (Viola), Dietmar Schwalke (Violoncello)

24 Mozart-Saal

L‘ ETERNO

gregorian chants meet pop and classic

Fünf hochkarätige Stimmen und ein

Instrumental-Quintett präsentieren

eine Symbiose aus dem Gesangsstil

des gregorianischen Chorals mit

bekannten, zeitlosen Titeln aus

Klassik sowie Pop- und Rockmusik.

live in.Stuttgart | Winter 2018 61


24

Beethoven-Saal | Abonnementkonzert

SWR SYMPHONIEORCHESTER

An diesem Abend stehen sich mit

Prokofjew ein virtuos gestimmter

Meister mit Lust am klassizistischen

Maskenspiel und mit Schostakowitsch

ein nachdenklich gestimmter

Orchestererzähler gegenüber. Der eine

hat die politische Schreckensherrschaft noch vor sich, der

andere – vorläufig – hinter sich.

Prokofjew, Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 16 |

Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10 e-Moll op. 93

Anna Vinnitskaya (Klavier), SWR Symphonieorchester,

Michael Sanderling (Dirigent)

Weiterer Termin: 25.01.

26 Mozart-Saal

ALEXANDER HUBER

die steile welt der berge

Der Jüngere der „Huberbuam“ rückt die Bergwelt in ein neues

Licht. Er zeigt seine schönsten und prägendsten Momente,

die aus einem Zusammenspiel von Kreativität und Disziplin,

aus gemeinsamen Zielen und bewussten Alleingängen entstehen

– unglaubliche Bilder, arrangiert mit faszinierenden

Filmsequenzen und steiler Musik.

26 Beethoven-Saal

THE ORIGINAL USA GOSPEL SINGERS & BAND

Die afro-amerikanische Gospelgruppe

bringt mit Live-Band das ursprüngliche

Gefühl der schwarzen Gospelkultur

authentisch nahe und erzählt

deren Geschichte. Von der Entstehung

bis zur heutigen Zeit, von Mahalia

Jackson bis James Cleveland.

27 Hegel-Saal

DSCHUNGELBUCH

musical für die ganze familie

Turbulente Dschungel-Action über

Freundschaften, die Grenzen überwinden.

Mitreißende Eigenkompositionen,

temporeiche Choreografien

und witzige Dialoge sorgen für eine

abenteuerliche Reise.

27 Beethoven-Saal

STAR WARS IN CONCERT

das imperium schlägt zurück

Der zweite Film der Star-Wars-Saga

gilt vielen Fans als der beste überhaupt.

Zur vielfach preisgekrönten

Filmmusik von John Williams erscheinen

auf einer Großleinwand die

bekannten Helden und Bösewichter

im turbulenten Kampf um die helle

und dunkle Seite der Macht.

Der Film ist in deutscher Sprache

Pilsen Philharmonic Orchestra, Christian Schumann (Leitung)

29 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

sextett 4 – blau

Das italienische Wort „azzurro“ – zu

deutsch blau – hat seine Wurzeln im

Persischen. In den „Feste Romane“

wartet eine Gruppe von Christen

darauf, von den Raubkatzen gefressen

zu werden.

Respighi: Feste Romane | Paganini: Sonata per la Grand‘

Viola | Berlioz: Harold in Italien

Hwayoon Lee (Viola), Joana Mallwitz (Dirigent)

30 Beethoven-Saal

MITTAGSKONZERT

Dvořák entnimmt der Balladensammlung des Dichters Karel

Jaromír Erben den Stoff um ein sprechendes Spinnrad. Für

Simone Rubino komponiert Aziza Sadikova ein neues Werk –

sie ist von traditioneller usbekischer Musik in Kombination

mit zeitgenössischen westlichen Stilen beeinflusst.

Sadikova: Neues Werk für Simone Rubino | Dvořák: Das

goldene Spinnrad, Sinfonische Dichtung op. 109

Simone Rubino (Schlagzeug), SWR Symphonieorchester,

Francesco Angelico (Dirigent), Kerstin Gebel (Moderation)

31 Beethoven-Saal

ROYAL PHILHARMONIC ORCHESTRA

5. meisterkonzert

Eine ganz besondere Verbindung

scheint Sol Gabetta zu Elgars Cellokonzert

zu haben, denn niemand

sonst balanciert mit solch traumwandlerischer

Sicherheit und so

mitfühlend über dem Abgrund zur tiefsten Melancholie wie

sie. Bei Rachmaninows 2. Sinfonie geht es nicht wesentlich

fröhlicher zu, dennoch ist dieses Werk dem Leben zugewandt

und verwöhnt mit schwelgerischen Melodien.

Elgar: Cellokonzert e-Moll op. 85 | Rachmaninow: Sinfonie

Nr. 2 e-Moll op. 27 | Nicolai: Ouvertüre zu „Die lustigen Weiber

von Windsor“

Lionel Bringuier (Dirigent), Sol Gabetta (Violoncello)

FEBRUAR

01 Beethoven-Saal

SWR SYMPHONIEORCHESTER

faszination klassik – 5. abend

Dass dieses Konzert immer den Charakter

einer Überraschungstüte hat,

liegt in der Natur der Sache: Schlagwerker

Simone Rubino und Dirigent

Francesco Angelico werden zwei der

drei Protagonisten des Konzerts sein.

Smetana: Aus „Die verkaufte Braut“ | Dvořák: Das goldene

Spinnrad op. 109 | Sadikova: Schlagzeug-Konzert,

Auftragswerk für Simone Rubino

Francesco Angelico (Dirigent), Simone Rubino (Schlagzeug), NN –

Solist(in) aktueller Wettbewerb

Fotos linke Seite: © Marco Borggreve, © Frank-Serr Showservice Int., Veranstalter, Veranstalter, Lutz Sternstein, © Julia Wesely, © Marco Borggreve

Fotos rechte Seite: Kaupo Kikkas, Veranstalter, © Manfred Esser, Veranstalter, Dominik Beckmann, Katarzyna Mycka, © Michael Prochnik


02 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

terzett 2

Von 1874 bis 1877 erhält Antonín

Dvořák jährlich ein staatliches

Stipendium aus Wien. Mitglied der

begutachtenden Kommission ist auch

Johannes Brahms. Dieser verhilft

Dvořák schließlich zu seinem endgültigen

Durchbruch. Es ist der Beginn

einer lebenslangen Freundschaft.

Brahms: Violinkonzert | Dvořák: Sinfonie Nr. 8

Maria Solozobova (Violine), Conrad von Alphen (Dirigent)

03 Hegel-Saal

DIE NACHT DER MUSICALS

„Die Nacht der Musicals“ verbindet die

bekanntesten Lieder aus den

erfolgreichsten Musicals der Welt zu

einem fesselnden Bühnenfeuerwerk.

Stücke aus „Tanz der Vampire“,

„Elisabeth“ oder „Das Phantom der

Oper“ fehlen dabei ebenso wenig wie

„Memories“ aus „Cats“.

07 Mozart-Saal

AURYN QUARTETT

6. kammermusikabend

In diesem Programm kann das Auryn

Quartett seine langjährige Erfahrung

und stilistische Vielfalt ausspielen.

Bach: Kunst der Fuge Nr. 1/4/9/10 |

Mozart: Streichquartett G-Dur KV

387 | Mendelssohn: Capriccio op. 81/3 für Streichquartett |

Beethoven: Streichquartett cis-Moll op. 131

Matthias Lingenfelder (Violine), Jens Oppermann (Violine), Stewart

Eaton (Viola), Andreas Arndt (Violoncello)

07 Beethoven-Saal

BEST OF CLASSICS 2019

„Best of Classics 2019“ ist ein

Gesamtkunstwerk der Sinne und

präsentiert die beliebtesten

Melodien von Ludovico Einaudi und

Max Richter über Hollywood-

Legende John Williams bis zu den

Meisterwerken der Klassik.

Maurizio Baglini (Klavier), Helena Jiříkovská (Violine),

Prague Royal Philharmonic, Heiko Mathias Förster (Leitung)

09

Beethoven-Saal | Abo IIIa

MOZARTS „REQUIEM“

Die Musikgeschichte hatte tatsächlich zwei Mozarts. Den

unvergessenen Wolfgang Amadé und den heute kaum noch

bekannten „Odenwälder Mozart“ Joseph Martin Kraus. Beide

waren Wunderkinder, verstarben früh, begeisterten ihre Zeitgenossen

und schufen als letzte Komposition eine Trauermusik.

Kraus: Symphonie funèbre c-Moll | Mozart: Requiem d-Moll KV 626

Sarah Wegener (Sopran), Julia Böhme (Alt), Patrick Grahl (Tenor),

Krešimir Stražanac (Bass), Gaechinger Cantorey,

Hans-Christoph Rademann (Dirigent)

Weiterer Termin: 10.02. | Abo IIIb

13 Beethoven-Saal

ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG

1.000 jahre eav – abschiedstour

Was gut begann, soll würdig enden.

Dazu gehört mehr als nur die schönsten

Hits und Klassiker – so präsentiert EAV

ein kurzweiliges Programm mit allem,

was die Satiriker zu bieten haben.

14 Mozart-Saal

SKO-STERNSTUNDEN

die farben der marimba

Katarzyna Mycka ist eine gefeierte

Virtuosin auf der Marimba und

interpretiert darauf wunderbar ein

Cembalokonzert Bachs oder Rosauros

Concerto. Matthias Foremny umgibt

diese mitreißenden Stücke mit zwei

kostbaren klassischen Symphonien.

Boccherini: Sinfonie Nr. 17 A-Dur op. 35 Nr. 3 | Rosauro:

Concerto Nr. 2 | Bach: Cembalo-Konzert d-Moll BWV 1052 |

Haydn: Sinfonie Nr. 47 G-Dur „Das Palindrom“

Katarzyna Mycka (Marimba), Matthias Foremny (Leitung)

14 Beethoven-Saal

STUTTGARTER PHILHARMONIKER

grosse reihe 5 – #heimat

Der Franzose Ernest Chausson hat

unter „Poeme de l’Amour et de la Mer“

Verse von Maurice Bouchor vertont.

Musik, die zum Schönsten gehört, was

in Frankreich zwischen Wagner und

Debussy entstanden ist.

Chausson: Poème de l‘amour et de la mer |

Tan Dun: Water Concerto | Debussy: La Mer

Edna Prochnik (Mezzosopran), Adam Weisman, Martin Homann

und Boris Müller (Schlagzeug), Dan Ettinger (Dirigent)

Veranstaltungshinweise ohne Gewähr | Stand Oktober 2018

KULTUR- UND KONGRESSZENTRUM LIEDERHALLE

Berliner Platz 1-3

D-70174 Stuttgart

liederhalle-stuttgart.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2018 63


SERVICE

backstage

HINTER DEN KULISSEN

Magisches Spektakel

Zauberer, Magier, Illusionisten –

sie alle geben sich ein Stelldichein

beim „Festival der Illusionen“

vom 4. bis zum 6. Januar in der

Stadthalle Sindelfingen, um das

Publikum mit ihrer atemberaubenden

Kunst zu verblüffen und

in Erstaunen zu versetzen. Mit

dabei sind die größten Namen,

die das Genre der Zauberkunst zu

bieten hat. Allen voran der spanische

Weltmeister und Grand Prix-

Gewinner Miguel Munoz, dessen

poetisches Spiel mit dem Wasser

einzigartig ist. Aus Japan reist der

Weltmeister der Manipulation Yo

Kato an, der die ganz hohe Kunst

der Illusion präsentiert.

Aus Deutschland mit dabei sind

Andy Häussler, zweimaliger Deutscher

Meister der Mentalmagie

und Julius Frack, der 2009 zum

Weltmeister der Großillusionisten

gekürt wurde. Durch das Programm

führen die Österreicher

Philipp Tawfik und Paul Sommersguter

alias „Die ehrlichen

Betrüger“, die zudem mit einer

äußerst unterhaltsamen Nummer

auf der Bühne glänzen werden.

festival-der-illusionen.de

Foto: momentum-photo.com

Lichterglanz in der Wilhelma

Fotos: Sven Bayer (3)

Die Wilhelma fällt zur kalten Jahreszeit

normalerweise in einen

leichten Winterschlaf, doch in

diesem Jahr feiert der „Christmas

Garden“ seine Premiere. Der

zoologisch-botanische Garten in

Stuttgart erlebt vom 15. November

2018 bis zum 6. Januar 2019 ein

noch nicht da gewesenes Spektakel:

Der „Christmas Garden“

verwandelt die Wilhelma in eine

Märchenwelt. Auf einem knapp

zwei Kilometer langen Rundweg

findet man mehr als zwanzig

Lichtinstallationen, die das einzigartige

Zusammenspiel aus Natur

und Architektur aufgreifen und

das spezielle Flair der Wilhelma

im wahrsten Sinne des Wortes

zum Leuchten bringen. Erzählt

werden weihnachtliche und winterliche

Geschichten, die nicht

nur Kinder begeistern werden.

christmas-garden.de

64 live in.Stuttgart | Winter 2018


SERVICE

Wiener Lebensfreude

Sie sind die Spezialisten für die Musik der

Strauß-Dynastie: Die Musikerinnen und

Musiker der „K&K Philharmoniker“. Am

2. Januar kann man im Beethoven-Saal

der Liederhalle der gefeierten Spielfreude

und außergewöhnlichen Dynamik des

Orchesters lauschen, wenn es im Rahmen

der „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“

wunderbare Melodien in den Konzertsaal

zaubert. Doch der Abend bietet nicht nur

erstklassigen Hörgenuss, sondern wartet

zudem mit visuellen Leckerbissen auf,

wenn das „K&K Ballett“ die Choreografien

Viktor Litvinovs von der Staatsoper Kiew

präsentiert. Fesselnder und meisterlicher

lassen sich die Walzerkompositionen aus

Österreich nicht erleben. kkphil.at

Foto: Josef Kendlinger

Pianist von Weltformat

Der russische Ausnahmepianist Vladimir

Mogilevsky begeistert sein Publikum

nicht nur in den Konzertsälen

der Republik,

sondern wird weltweit

für sein Talent gefeiert

und bereits mit zahlreichen

Preisen ausgezeichnet.

Von der Kritik

in den höchsten Tönen

gelobt, sorgte er mit seinem

Programm „Best of

Chopin“ vor einigen Jahren für

stehende Ovationen. Jetzt kehrt

Vladimir Mogilevsky endlich nach Stuttgart

zurück, um am 30. Dezember in

der Liederhalle für einen grandiosen

klassischen Jahresausklang

zu sorgen. Auf dem

Programm stehen dabei

populäre und beliebte

Melodien, angefangen

von Gershwins „Mondscheinsonate“

bis hin zu

Kompositionen von Mozart,

Beethoven, Rachmaninov,

Chopin oder Debussy.

worldofdinner.de

Foto: Veranstalter

Frohe Botschaft

Sie sind eine der renommiertesten Gospel-Gruppen

weltweit: The Gospel People

aus Harlem. Ihr aktuelles Programm „See

The Light“, mit dem sie am 14. Dezember in

der Stuttgarter Leonhardskirche und am

6. Januar in der Ludwigsburger Friedenskirche

zu erleben sind, wartet nicht nur

mit zahlreichen Klassikern, sondern auch

modernem R‘n‘B, HipHop und gar Dancefloor

auf – stimmgewaltig interpretiert

von sieben außergewöhnlich talentierten

Sängerinnen und Sängern, die zudem wahre

Showtalente sind und so für einen ganz

außergewöhnlichen Gospelabend sorgen.

gcm-konzerte.de

Foto: Veranstalter

live in.Stuttgart | Winter 2018 65


SERVICE

backstage

Aus aller Welt

Die Stadthalle Leonberg bietet

Ende 2018 und Anfang 2019 ein

vielfältiges und abwechslungsreiches

Kulturprogramm an. Im

Dezember präsentiert das Russische

Nationalballett Moskau

„Dornröschen“, eine Woche später

steht anlässlich des 200-jährigen

Jubiläums des Weihnachtsliedes

die Produktion „Stille Nacht – Ein

Lied geht um die Welt“ auf dem

Spielplan. Für kleine Besucher ab

vier Jahren ist im Dezember mit

„SimsalaGrimm – Die Märchenhelden“

ein lustiger Kindernachmittag

geplant. Gleich zum Jahresbeginn

erwartet das Publikum mit

Foto: Veranstalter

„Pasiòn de Buena Vista“ ein Abend

voller Temperament und Lebensfreude

mit Musik und Tanz aus

Kuba. Die Operettenbühne Wien

präsentiert mit „An der schönen

blauen Donau“ die schönsten Wiener

Melodien, während bei „Der

Gala-Nacht des Musicals“ unter

anderem Stars wie Jan Ammann,

Maya Hakvoort, Kevin Tarte zu sehen

sind. Die National Dance Company

of Ireland feiert mit der irischen

Stepptanz-Show „Rhythm

of the Dance“ ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum.

Die schönsten Grand Prix-Hits

aller Zeiten gibt es im März bei

„Germany...12 Points!“; „Through

Darkness“ bietet in einer multimedialen

Show biografische Einblicke

in das Leben des blinden

Sängers Douglas Yates, der die

Hauptrolle spielt. Das Traumtheater

Salomé wird traditionell im

März mit seinem neuen Programm

Station in Leonberg machen.

stadthalle.leonberg.de

Foto: Lena Semmelroggen

Jazziges Jubiläum

Sie funktioniert perfekt, die

Liaison zwischen Götz Alsmann,

der Ikone des jazzigen deutschen

Schlagers und der SWR Big

Band. So perfekt, dass man Anfang

2019 bereits zum zehnten Mal miteinander

auf Tournee geht, um erneut

vergessene Musikperlen aus den

Tiefen der Archive hervorzuholen.

Als Stargast für die Jubiläumstournee

konnte Ella Endlich gewonnen

werden. Bekannt

durch ihr Engagement

als Jurorin bei

„Deutschland sucht

den Superstar“ hat sich die

Sängerin vom reinen Schlager abgewandt,

um sich vermehrt Jazz und

Chanson zu widmen – die passende

Ergänzung also für den 19. Januar in

der Liederhalle.

MediaVeranstaltungenLive

Foto: Felix M. Weber

Von Comedy bis Elvis

Wenn es darum geht, Ballett,

Klassik und Streetdance zu vereinen,

führt kein Weg an Christoph

Hagel vorbei. Der Pianist, Dirigent

und Regisseur beweist mit „Breakin

Mozart“ sein außergewöhnliches

Talent und führt scheinbar unterschiedliche

Welten zusammen.

In seiner jüngsten Produktion, die

Foto: Felix Kuntoro

am 1. Dezember in der Liederhalle

gastiert, treffen Mozarts Kompositionen

auf Techno und HipHop

– und auf die Ausnahmetänzer der

„Dancefloor Destruction Crew“,

die in energiegeladenen, überwältigenden

Choreografien die Wiener

Klassik in die Neuzeit holen.

stuttgartkonzert.de

66 live in.Stuttgart | Winter 2018


SERVICE

Fantastisches Showerlebnis

Mit der Produktion „Gefährten

des Lichts“ begeisterte Regisseur,

Komponist und Autor Klaus

Hillebrecht in der vergangenen

Spielzeit Hunderttausende von

Besuchern in ganz Europa. Am

2. und 3. März 2019 präsentiert er

mit „Cavalluna“ das nächste Kapitel

der außergewöhnlichen Pferdeshow

in der Schleyer-Halle, die

jeden bisherigen Rahmen sprengt.

Eingebettet in eine fantastische

Geschichte nimmt eine spektakuläre

Kombination aus Reitkunst,

Akrobatik und Tanz, im Verbund

mit wunderschönen Kostümen und

einem packenden Soundtrack, mit

auf eine farbenprächtige Reise. In

deren Mittelpunkt steht natürlich

wieder die hohe Kunst zu Pferde.

cavalluna.com

Fotos: © CAVALLUNA

Sandkönigin

Viel ist es nicht, was die junge Russin Irina Titova für

ihre Show braucht: eine beleuchtete Glasplatte, eine

Leinwand und etwas Sand. Was sie daraus in „Sandsation

– In 80 Bildern um die Welt“ am 15. Februar in

der Esslinger Osterfeldhalle und am 30. März in Tübingen

in der Hermann-Hepper-Halle zaubert, ist allerdings

atemberaubend: In höchster Geschwindigkeit

entstehen vor den Augen der Zuschauer wunderschöne

Bilder aus Sand. Inspiriert von Jules Vernes bekanntem

Roman, lädt Titova zu einer Reise rund um den Erdball

zu den bedeutendsten Wahrzeichen der Welt ein. Die

Moderation des Abends übernimmt kein Geringerer

als der Synchronsprecher Joachim Kerzel, die deutsche

Stimme von Hollywoodgrößen wie Jack Nicholson, Anthony

Hopkins oder Dustin Hoffman. gcm-konzerte.de

Foto: SandArt

Die Sprache des Körpers

Foto: Veranstalter

Ob nun bewusst oder unbewusst eingesetzt – Körpersprache sagt nicht nur

viel über eine Person aus, sondern kann, entsprechend genutzt, erstaunliche

Effekte haben. In seiner Show „Körpersprache. Braucht kein Mensch? Und ob!“,

mit der er am 27. März im Theaterhaus in Stuttgart zu erleben ist, entlarvt Stefan

Verra, Experte für das Thema Körpersprache, all die Signale und Zeichen, die oft

übersehen oder falsch interpretiert werden. Wissenschaftlich fundiert, aber auch

höchst unterhaltsam vermittelt Verra, Buchautor und Dozent an verschiedenen

Universitäten, Wissen, das nicht nur verblüfft, sondern umgehend im Alltag genutzt

und eingesetzt werden kann. imk-konzerte.de

live in.Stuttgart | Winter 2018 67


SERVICE

backstage

Träume auf Eis

Circuskunst in der klassischen

Manege mag beeindruckend

sein – spektakulär wird es aber,

wenn Artisten und Akrobaten ihr

Können auf glitzernder Eisfläche

präsentieren. Genau damit begeistert

der Moskauer „Circus on

Ice“ seit fast 50 Jahren sein Publikum,

um 2019 mit einem ganz

neuen Programm nach Stuttgart

zu kommen. „Triumph“ nennt sich

die neue Show der Kufenkünstler,

die damit am 1. Januar in der

Stuttgarter Liederhalle zu sehen

sind. Atemberaubende circensische

Kunststücke vereinen sich

dabei mit der glitzernden Welt des

Eissports, wenn Jongleure, Hochseilkünstler

und Clowns die hohe

russische Circusschule in einmaligem

Ambiente vorführen. Gewandet

in traumhaft schöne, elegante

und schillernde Kostüme, erzählen

sie fantasievolle, bestechend

choreografierte Geschichten und

erwecken damit eine ganz andere,

überwältigende Circusvision

zum Leben, die man gesehen haben

muss. Was, neben dem Termin

in Stuttgart, auch bei zahlreichen

Auftritten in der Region, darunter

am 5. Dezember im Nürtinger K3N,

am 11. des gleichen Monats im Esslinger

Neckarforum oder am 2. Februar

im Bürgerzentrum in Waiblingen

möglich ist. art-trends.de

Fotos: Timur Kinzikeev

Weltberühmt

Foto: Veranstalter

Der 1921 gegründete Don Kosaken Chor Serge Jaroff zählt zu den berühmtesten

Gesangsensembles weltweit. Nach einer zwölf Jahre dauernden Auszeit kehrt

Wanja Hlibaka, der bereits als Solist im Chor brillierte, mit den stimmgewaltigen

Herren auf die Bühne zurück, um das einzigartige künstlerische Werk seines Vorbilds

Serge Jaroff nicht nur fortzuführen, sondern eine neue Ära einzuläuten. Wie

in der Vergangenheit glänzt der Don Kasoken Chor Serge Jaroff, der am 14. Dezember

in der Liederhalle zu erleben ist, auch heute mit außergewöhnlichen Stimmen,

schillernden Kostümen und einer imposanten Bühnenpräsenz – und als Brückenbauer

zwischen unterschiedlichsten Völkern und Kulturen. MediaVeranstaltungenLive

Ballettkunst in Vollendung

Ballett lässt sich kaum schöner

erleben als bei den Inszenierungen

des Bolschoi Staatstheaters

Belarus aus Minsk, die auch zur

diesjährigen Weihnachtssaison

mit zwei der schönsten Ballettklassikern

Station in der Stuttgarter

Liederhalle machen. So

steht am 2. Januar 2019 der legendäre

„Nussknacker“ in einer

Inszenierung von Alexandra Tichomirowa

auf dem Programm,

dem einen Tag später das nicht

minder populäre „Schwanensee“

folgt. Beeindruckend ist jedoch

nicht nur die große Eleganz und

außergewöhnliche Ästhetik, mit

der die Stücke dargeboten werden,

sondern auch die schillernden

Kostüme und die opulenten Bühnenbilder,

die ihren Teil zum besonderen

Kunstgenuss beitragen.

bolschoibelarus.com

Foto: RBI Konzerte

68 live in.Stuttgart | Winter 2018


SERVICE

Große Arien

Opernfreunde spitzen beim Namen „Die fünf Tenöre“

bereits die Ohren – immerhin stecken mit Vincenzo

Sanso, Luigi Frattola, Orfeo Zanetti, Daniel Damyanov

und Momtchil Karaivanov fünf stimmgewaltige

Sänger dahinter, die mit ihren Stimmen seit vielen

Jahren Opernliebhaber allerorten begeistern. Unter

dem Motto „Die Nacht der Fünf Tenöre – E lucivan le

stelle“, Titel einer der populärsten Opernarien Giacomo

Puccinis, nimmt das Quintett die Besucher ihres Stuttgarter

Gastspiels am 29. Dezember im Mozart-Saal der

Liederhalle mit auf eine unvergleichliche Reise in die

Welt der Oper – von „Tosca“ und „Aida“ über „Othello“

bis zu „La Traviata“ oder „Carmen“. Begleitet werden die

fünf Sänger vom renommierten Plovdiv Symphonic Orchestra,

das bereits mit Künstlern wie Supertramps Roger

Hodgson oder Anastasia zusammengearbeitet hat.

rg-veranstaltungen.de

Foto: Gregor Eisenhuth

Gestatten, Bond –

James Bond

Wohl kaum eine Filmreihe hat für so viele Klassiker

der Filmmusik gesorgt wie die Abenteuer des

britischen Agenten 007 alias James Bond. Größen

wie Louis Armstrong, Shirley Bassey, U2, Tina Turner,

Duran Duran, Adele und viele mehr trugen mit ihren

Songs ihren Teil zur Legende um den Spion mit der

Lizenz zum Töten bei. „Jagd auf 007 – Eine Nacht mit

James Bond“ feiert am 8. März im Beethoven-Saal der

Liederhalle besagte Klassiker und viele weitere Bond-

Songs in angemessener Manier: Das City Of Prague

Philharmonic Orchestra und die Solisten Tertia Botha

und Dennis LeGree geben die legendären Melodien aus

den Filmen zum Besten, dazu werden die entsprechenden

Filmsequenzen auf großer Leinwand gezeigt. Ein

spezieller Abend für Bond-Fans und Liebhaber großer

Filmmelodien gleichermaßen.

stuttgartkonzert.de

Foto: © FilmPhilharmonic Edition MPLC

Die Kunst der Unvernunft

Eine Unglückszahl ist die 13 für Paul Panzer definitiv nicht, denn

seit genau so vielen Jahren zählt der Comedian zur Speerspitze

der deutschen Szene. Da kann man sich in seinem neuen Programm

schon mal einer etwas schwierigeren Thematik annehmen

– der Frage, was eigentlich Glück ist. „Glücksritter – Vom

Pech verfolgt“ nähert sich dieser Aufgabe auf ganz typische Paul

Panzer-Art und nimmt nicht nur den Sinn des Daseins ins Visier,

sondern auch die große Kunst der Unvernunft. Zu erleben live am

23. Februar in der Stuttgarter Liederhalle.

s-promotion.de

Foto: © Illu Vision

live in.Stuttgart | Winter 2018 69


SERVICE

kalender

DA WILL ICH HIN!

NOVEMBER

05.11.2018 | Schleyer-Halle

BRING ME THE HORIZON

First Love Germany Tour 2018

08.11.2018 | Porsche-Arena

TVB 1898 STUTTGART VS.

SC MAGDEBURG

1. Handball Bundesliga

09.11.2018 | Porsche-Arena

GENTLEMAN

09. & 10.11.2018 | Schleyer-Halle

ADAC SUPERCROSS

10.11.2018 | Porsche-Arena

KORAY AVCI

14. - 18.11.2018

Schleyer-Halle & Porsche-Arena

STUTTGART GERMAN MASTERS

34. Internationales Reitturnier

16.11.2018 - 10.03.2019 |

Cannstatter Wasen

PALAZZO

Foto: Palazzo Produktionen GmbH

24.11.2018 | Schleyer-Halle

NIGHTWISH

Decades: European Tour 2018

28.11. - 23.12.2018

Stuttgarter Innenstadt

STUTTGARTER

WEIHNACHTSMARKT

DEZEMBER

01.12.2018 | Porsche-Arena

CHRIS TALL

Und jetzt ist Papa dran!

02.12.2018 | Schleyer-Halle

PUR

Arena Tour 2018

06.12.2018 - 06.01.2019

Cannstatter Wasen

WELTWEIHNACHTSCIRCUS

STUTTGART

07.12.2018 | Porsche-Arena

ROLAND KAISER

Foto: Christian Hamel

18.12.2018 | Schleyer-Halle

NIGHT OF THE PROMS 2018

22.12.2018 | Porsche-Arena

RIN

22. & 23.12.2018 |

Schleyer-Halle

DIE FANTASTISCHEN VIER

Captain Fantastic On Tour

26.12.2018 | Porsche-Arena

TVB 1898 STUTTGART VS.

VFL GUMMERSBACH

1. Handball Bundesliga

27. & 28.12.2018 | Schleyer-Halle

APASSIONATA

Der magische Traum

Foto: Robert Grischek Foto: Apassionata

23.11.2018 | Porsche-Arena

YUNG HURN

1202 Tour

23.11.2018 | Schleyer-Halle

CRO

cro stay tru. tour 2018

08.12.2018 | Porsche-Arena

CYPRESS HILL

Elephants On Acid Tour 2018

13.12.2018 | Porsche-Arena

TVB 1898 STUTTGART VS.

SG BBM BIETIGHEIM

1. Handball Bundesliga

JANUAR

11.01.2019 | Schleyer-Halle

ANDREA BOCELLI

12.01.2019 | Schleyer-Halle

ALLIGATOAH

Wie Zuhause Tour 2019

70 live in.Stuttgart | Winter 2018


SERVICE

13.01.2019 | Porsche-Arena

TURNGALA

Reflexion

18.01.2019 | Schleyer-Halle

ANDRÈ RIEU

und sein Johann Strauss Orchester

19.01.2019 | Porsche-Arena

BÜLENT CEYLAN

Lassmalache

20.01.2019 | Schleyer-Halle

TONY CHRISTIE

The Hits and Pop Nonsense

11.02.2019 | Schleyer-Halle

PARKWAY DRIVE

Reverence Tour 2019

12. & 13.02.2019 | Porsche-Arena

DIRTY DANCING

Das Original Live On Tour

14.02.2019 | Schleyer-Halle

GHOST

A Pale Tour Named Death

15.02.2019 | Schleyer-Halle

DISNEY IN CONCERT

24.02.2019 | Porsche-Arena

BASTILLE

25.02.2019 | Porsche-Arena

ZAZ

Tour 2019

25.02.2019 | Schleyer-Halle

EROS RAMAZZOTTI

Vita Ce N‘e - World Tour

MÄRZ

24. - 27.01.2019 | Porsche-Arena

HOLIDAY ON ICE

Showtime

FEBRUAR

01.02.2019 | Porsche-Arena

ALL STAR GAME

DKB Handball Bundesliga

03.02.2019 | Schleyer-Halle

EHRLICH BROTHERS

Faszination

08.02.2019 | Porsche-Arena

THRILLER – LIVE

Die Show über den King of Pop!

09. & 10.02.2019 | Schleyer-Halle

HORIZON

Orientierung nach dem Abi

09.02.2019 | Porsche-Arena

MUSIKPARADE

15.02.2019 | Porsche-Arena

ROYAL REPUBLIC

19.02.2019 | Porsche-Arena

HEARTBEAT OF HOME

21.02.2019 | Schleyer-Halle

BONEZ MC & RAF CAMORA

Palmen aus Plastik 2 Tour

23.02.2019 | Schleyer-Halle

NIGHT OF FREESTYLE

Super Heroes Tour

Foto: Veranstalter

Foto: Anna Mohn

02. & 03.03.2019 | Schleyer-Halle

CAVALLUNA

Welt der Fantasie

07.03.2019 | Porsche-Arena

MARTIN RÜTTER

Freispruch!

08.03.2019 | Porsche-Arena

ABBAMANIA THE SHOW

Gold Tour 2019

09.03.2019 | Porsche-Arena

CAROLIN KEBEKUS

PussyNation

09.03.2019 | Schleyer-Halle

UNSER BLAUER PLANET II

Live in Concert

Foto: Guido Engels/Mina Entertainment

Foto: Reinke Haar

24.02.2019 | Schleyer-Halle

TWENTY ØNE PILØTS

The Bandito Tour

TELEFONHOTLINE:

0711 / 2 555 555

WWW.EASYTICKET.DE

live in.Stuttgart | Winter 2018 71


SERVICE

kalender

13.03.2019 | Porsche-Arena

KOOL SAVAS

KKS Tour 2019

15. - 17.03.2019 | Porsche-Arena

ENBW DTB-POKAL 2019

16.03.2019 | Schleyer-Halle

HERBERT GRÖNEMEYER

Tour 2019

29.03.2019 | Porsche-Arena

ANNENMAYKANTEREIT

30.03.2019 | Schleyer-Halle

MARIO BARTH

Männer sind faul, sagen die

Frauen

APRIL

MAI

03.05.2019 | Schleyer-Halle

Florian Silbereisen präsentiert

DAS GROSSE SCHLAGERFEST

11.05.2019 | Schleyer-Halle

ELTON JOHN

Farewell Yellow Brick Road

18.03.2019 | Porsche-Arena

THE AUSTRALIAN PINK

FLOYD SHOW

All That You Love - 2019 World Tour

19.03.2019 | Porsche-Arena

AFRIKA! AFRIKA!

Tour 2019

22.03.2019 | Porsche-Arena

THE HARLEM GLOBETROTTERS

World Tour 2019

22.03.2019 | Schleyer-Halle

REVOLVERHELD

Zimmer mit Blick Arena-Tour

23.03.2019 | Schleyer-Halle

THE BOSSHOSS

Black is Beautiful Tour 2019

Universal Music/Antoine Melis

Foto: Benedikt Schnermann

05.04.2019 | Porsche-Arena

THE KOOKS

05.04.2019 | Schleyer-Halle

MANOWAR

The Final Battle World

06.04.2019 | Schleyer-Halle

MARK FORSTER

Live 2019 - Teil 2

07.04.2019 | Porsche-Arena

ANNENMAYKANTEREIT

20. - 28.04.2019 | Porsche-Arena

PORSCHE TENNIS GRAND PRIX

20.04. - 12.05.2019

Cannstatter Wasen

STUTTGARTER

FRÜHLINGSFEST

Foto: Veranstalter Foto: Thomas Niedermüller

11.05.2019 | Porsche-Arena

EHRLICH BROTHERS

Faszination

15.05.2019 | Schleyer-Halle

DAVID GARRETT

Unlimited - Greatest Hits - Tour

16. & 17.05.2019 | Schleyer-Halle

LUKE MOCKRIDGE

Welcome To Luckyland

18.05.2019 | Porsche-Arena

JOE BONAMASSA

Live in Concert

18.05.2019 | Schleyer-Halle

GEORGE EZRA

20.05.2019 | Porsche-Arena

SCHILLER

Live 2019

Foto: David Lachapelle

Foto: Boris Breuer

72 live in.Stuttgart | Winter 2018


SERVICE

31.05.2019 | Porsche-Arena

I GIGANTI ITALIANI

Toto Cutugno, Ricchi e Poveri u.a.

01. - 04.08.2019 | Schlossplatz,

Oberer Schlossgarten (Eckensee)

STUTTGARTER SOMMERFEST

26.11.2019 | Porsche-Arena

BEN ZUCKER

Die Arena-Tournee 2019

17.09.2019 | Porsche-Arena

AUSSERDEM

01. & 02.06.2019 | Porsche-Arena

DJ BOBO

KaleidoLuna

02.07.2019 | Schleyer-Halle

An Evening with

MARK KNOPFLER

05. & 06.07.2019 | Schleyer-Halle

UDO LINDENBERG

Live 2019

11. - 21.07.2019 | Karlsplatz

HAMBURGER FISCHMARKT

13.07.2019 | Höhenpark

Killesberg

VOLKSWAGEN LICHTERFEST

17. - 18.07.2019 | Schleyer-Halle

VOCATIUM STUTTGART

Foto: sinnart.com

Foto: Derek Hudson

ALVARO SOLER

Mar de Colores Tour 2019

04. - 13.10.2019 | Schleyer-Halle

TURN-WM 2019

TELEFONHOTLINE:

0711 / 2 555 555

WWW.EASYTICKET.DE

18.10.2019 | Schleyer-Halle

SEEED

Live 2019

19.10.2019 | Schleyer-Halle

DIE SCHLAGERNACHT

DES JAHRES

29.10.2019 | Porsche-Arena

CHIPPENDALES

Let‘s Misbehave! Tour 2019

10.11.2019 | Porsche-Arena

VANESSA MAI

Live 2019 - Die Arena Tour

Foto: Ben Wolf Foto: Carsten Goke

28.11.2019 | Schleyer-Halle

XAVIER NAIDOO

Hin und Weg Tour

29. & 30.11.2019 | Porsche-Arena

ANDREA BERG

Arena Tour

29.11.2019 | Schleyer-Halle

DIE DREI ??? UND DER

DUNKLE TAIPAN

Jubiläumstournee 2019

11. & 12.12.2019 | Porsche-Arena

SASCHA GRAMMEL

Fast Fertig!

21.12.2019 | Schleyer-Halle

THE KELLY FAMILY

25 Years Over the Hump

2020

24.03.2020 | Porsche-Arena

NORMAN GRÄTER

Don‘t Stop Believin‘ - Mein Weg

zu 2020

Foto: Chris Heidrich Foto: Christian Hartmann

live in.Stuttgart | Winter 2018 73


SERVICE

IM NÄCHSTEN HEFT

MUSIK

SHOW

SPORT

Foto: Benedikt Schnermann Foto: Veranstalter Foto: Pedro Becerra

Foto: ©CAVALLUNA

Foto: © 2018 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

REVOLVERHELD

Nach ihrer äußerst erfolgreichen

Unplugged-Tournee setzen die vier

Hamburger wieder voll auf Strom

und begeben sich auf ihre bis dato

größte Hallentour.

THE BOSSHOSS

Die Berliner Stadtcowboys satteln

wieder einmal die Pferde, um ihre

unverwechselbare Mischung aus

Rock und Country nach Stuttgart

zu bringen.

DAVID GARRETT

Der Stargeiger geht erneut mit großem

Orchester auf Konzertreise.

Die Fans freuen sich auf zahlreiche

Rockklassiker im klassisch-sinfonischen

Gewand.

CAVALLUNA

Die Pferdeshow der Superlative

zeigt ihr bisher größtes Programm:

eine spektakuläre Symbiose aus

Reitkunst, Akrobatik, Tanz und

Musik.

PORSCHE TENNIS

GRAND PRIX

Spitzentennis in der Landeshauptstadt:

Auch 2019 messen sich zahlreiche

Top-Ten-Spielerinnen beim

Kampf um Weltranglistenpunkte

in der Porsche-Arena.

vorschau | impressum

VORVERKAUF

TELEFONHOTLINE:

0711 / 2 555 555

WWW.EASYTICKET.DE

IMPRESSUM

live in.Stuttgart

Das kostenlose Veranstaltungsmagazin

der in.Stuttgart Veranstaltungs -

gesellschaft mbH & Co. KG

Mercedesstraße 50 | 70372 Stuttgart

c/o Leuchtameisen | Komm.-Koop.

Hasenbergstraße 49 b | 70176 Stuttgart

Tel.: 0711-34 65 979 | leuchtameisen.de

V.i.S.d.P: Jörg Klopfer

Redaktionsleitung: Arnulf Woock AW

Redaktion: Jörg Klopfer,

Christian Eisenhardt

Freie Mitarbeit:

Holger Berg HAB, Björn Springorum BS, Alexander

Steinle AS, Steffen Volkmer SV, Sarah

Beilharz SB, Jessica Wittman-Naun JWN

Layout: Jörg Schöpf | leuchtameisen.de

Druck: dierotationsdrucker

Zeppelinstraße 116 | 73730 Esslingen

dierotationsdrucker.de

Anzeigenverkauf: Leuchtameisen

Kommunikation-Kooperative

Hasenbergstraße 49 b | 70176 Stuttgart

Tel.: 0711-34 65 979 | leuchtameisen.de

Erscheinungsweise 2019: 4 Ausgaben

Mediadaten unter liveinstuttgart.de

Titel: Weltweihnachtscircus

Stuttgart Illustration: Stardust Circus

International BV

Anzeigen in dieser Ausgabe:

C2 Concerts GmbH, Media-Veranstaltungsgesellschaft

GmbH & Co., SKS Michael Russ

Gmbh, Music Circus Concertbüro GmbH

& Co.KG, Stadt Leonberg, im&k Rainer

Koczwara, Dinkel acker-Schwabenbräu

GmbH & Co KG, Classic Festival GmbH

Gospel Concert Management, Apassionata

World GmbH, MAGIC stuttgART, Art

Trends Event und Veranstaltungsmanagement

UG, StuttgartKonzert Veranstaltungs

GmbH, RGV Musikproduktionen

und Eventgestaltung, S-Promotion Event

GmbH, GCM Gospel Concert Management,

Palazzo Produktionen GmbH, Livemacher

GmbH, WORLDofDINNER GmbH & Co KG,

DaCapo Musikmarketing GmbH,

Musikparade GmbH

Die nächste Ausgabe

erscheint am 15. Februar 2019.

Anzeigenschluss ist am 01. Februar 2019.

74 live in.Stuttgart | Winter 2018


NZERT

ermitgliedern & Gästen

Fr. 8.2.19 | Porsche-Arena Stuttgart

Das Original vom

Londoner West End

Live 2019

Die gesamte Magie

Michael Jacksons

in einer

einzigen

Show!

Mo. 25.2.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

ZUM 90. GEBURTSTAG DES ERFOLGREICHSTEN BANDLEADERS ALLER ZEITEN

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

Fr. 15.2.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

Mit dem Hollywood Sound Orchestra

Starsolisten: ANNETT LOUISAN, ALEXANDER KLAWS,

IVY QUAINOO, MARK SEIBERT, ELISABETH HÜBERT,

ANTON ZETTERHOLM, SABRINA WECKERLIN

Vorverkauf an der Konzertkasse

im Saturn Stuttgart, Königsbau-

Passagen sowie an allen

bekannten Vorverkaufsstellen.

Music Circus Concertbüro

Kartentelefon 0711 221105

www.musiccircus.de

musiccircus.stuttgart

DAS KONZERT

Mo. 25.2.19 | Porsche-Arena Stuttgart

So. 24.2.19 | Porsche-Arena Stuttgart

Fr. 1.3.19 | Liederhalle Stuttgart Fr. 8.3.19 | Porsche-Arena Stuttgart Sa. 9.3.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

mit Original-Orchestermitgliedern & Gäs

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

LIVE IN CONCERT MIT GROßEM ORCHESTER

MODERIERT VON DIRK STEFFENS

Mo. 11.3.19 | Palladium Theater

im SI-Centrum

DIE GRÖSSTEN DAS KONZERT

THE

mit Original-Orchestermitgliedern & Gästen

BEST OF

2019

ALLER ZEITEN

MIT DEN SUPERSTARS DES DEUTSCHEN MUSICALS

ALEXANDER KLAWS | JAN THE AMMANN OFFICIAL TRIBUTE | MARK TO SEIBERT

ROBERTA VALENTINI | SABRINA WECKERLIN

So. 24.3.19 | Liederhalle Stuttgart

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

ZUM 90. GEBURTSTAG DES ERFOLGREICHSTEN BANDLEADERS ALLER ZEITEN

STEWART

COPELAND

DAS KONZERT

mit Original-Orchestermitgliedern & Gästen

LIGHTS UP

THE ORCHESTRA

Filmorchester Babelsberg

conducted by TROY MILLER

DAS KONZERT

mit Original-Orchestermitgliedern & Gästen

Mo. 11.3.19 | Liederhalle Stuttgart Di. 19.3.19 | Porsche-Arena Stuttgart Sa. 23.3.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

ALLES

ALLES

IST

IST

JETZT

JETZT

LIVE

LIVE

TE TO

LASST DEN BULLEN LOS! VOM SPARER ZUM AKTIONÄR!

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

DAS KONZERT

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

Mi. 3.4.19 | Liederhalle Stuttgart

– ZUSATZKONZERT –

DAS KONZERT

Tickets sind erhältlich über undercover.de oder telefonisch unter 0531 – 310 55 310

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

DAS KONZERT

mit Original-Orchestermitgliedern & Gästen

DAS KONZERT

mit Original-Orchestermitgliedern & Gästen

Fr. 26.4.19 | Liederhalle Stuttgart Mi. 1.5.19 | Liederhalle Stuttgart

LASST DEN BULLEN LOS! VOM SPARER ZUM AKTIONÄR!

ZUM 90. GEBURTSTAG

DES ERFOLGREICHSTEN BANDLEADERS

ALLER ZEITEN!

THE OFFICIAL TRIBUTE TO

MR. DAX

mit Original-Orchestermitgliedern und Gästen

„DEIN EINSTIEG IN DIE WELT DER AKTIEN“

Fr. 17.5.19 | Liederhalle Stuttgart

THOMAS DIRK MÜLLER ANDERS

DIE LIVE-INFOTAINMENT-SHOW

EWIG MIT EUCH

TOUR 2019

LASST DEN BULLEN LOS! VOM SPARER ZUM AKTIONÄR!

ZUM 90. GEBURTSTAG DES

ERFOLGREICHSTEN BANDLEADERS ALLER ZEITEN

DAS KONZERT

SEINE DEUTSCHEN

HITS UND DIE

WELTERFOLGE VON

MODERN TALKING

„DEIN EINSTIEG IN DIE WELT DER AKTIEN“

mit Original-Orchestermitgliedern & Gästen

TICKETS UNTER: WWW.PALAST-ORCHESTER.DE

MR. DAX

„DEIN EINSTIEG IN DIE WELT DER AKTIEN“

DIRK MÜLLER

DIE LIVE-INFOTAINMENT-SHOW

Sa. 18.5.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

DIRK

MÜLLER

DIRK

Staying At Tamara‘s

Live

MÜLLER

DIE LIVE-

INFOTAINMENT-SHOW

Di. 16.4.19 | Liederhalle Stuttgart

DAS INDIANERSTARKE MUSICAL

GEHEIMNIS DES LEBENS

+ guest:

SEASICK STEVE

Do. 25.4.19 | Liederhalle Stuttgart

Mi. 1.5.19 | Theaterhaus Stuttgart

Mi. 15.5.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

ZUM

The Art Of

True Illusion

Tour 2018

ERFOLGREICHS

Mo. 20.5.19 | Porsche-Arena Stuttgart Fr. 5. u. 6.7.19 | Schleyer-Halle Stuttgart

20 Jahre SCHILLER · DIE JUBILÄUMSTOUR

ZUSATZTERMIN


An Weihnachten

nur das Beste.

Die Familienbrauerei Dinkelacker wünscht allen Bierliebhabern

eine besinnliche und genüssliche Weihnachtszeit. Auf Ihr Wohl.

Weitere Magazine dieses Users