meine gesundheit November 2018

dromenta

November 2018 | Nr. 6

Alles für Ihr Wohlbefinden

RUHE

Meditation und Achtsamkeit

CHOLESTERIN

Gefahr auf leisen Sohlen

IMMUNSYSTEM

Schutz für den Winter

istockphoto.com


Inhalt

06 / 2018

04

13

Liebe Leserin,

lieber Leser

Anzeige

Bei einer Erkältung

die Nase einfach

mit dem echten

Emser Salz ® spülen:

AKTION

Gültig vom

29.10. - 29.11.18

Es ist schon eigenartig. Wir entwickeln uns immer

weiter, werden raffinierter in allen Dingen und erreichen

als Gemeinschaft beinahe eine absonderliche

Perfektion: Noch nie konnten so viele Menschen

wie heute reisen, noch nie waren Kindersterblichkeit

oder der Grad des Analphabetismus so tief. Die

Lebenserwartung steigt in unseren Breitengraden

von Jahr zu Jahr um drei Monate an.

Was daran eigenartig sein soll, fragen Sie? Obwohl

wir uns stetig verbessern, schaffen wir Mangelerscheinungen

im Alltag. Gerade, weil wir unser

Zusammenleben vor allem in urbanen Räumen verdichten.

Ein offensichtlicher und zunehmender

Mangel ist die Abwesenheit von Lärm, auch Ruhe

genannt. Achten Sie sich einmal, wenn Sie durch

den Tag unterwegs sind, wo Sie welchen Geräuschpegeln

ausgesetzt sind. Im Lift berieselt Musik,

an der Strasse brummen Motoren und kreischen

Trams, zwischendurch klingelt ein Handy,

brabbelt jemand in sein Headset, wummert ein

Autoradio, dröhnt ein Flugzeug, hämmert es auf der

Baustelle (denn gebaut wird überall und immer) redet

ein Büro nachbar, sirrt ein Kühlschrank, rumpelt

ein Kaffeeautomat, quietscht eine Bremse, ruft ein

Freund – ein Stimmen- und Geräuschgewirr.

Eigenartig, dass wir inzwischen Geld dafür bezahlen,

die Ruhe zu finden. Yoga und Meditationstechniken

sind kleine Fluchten im Alltag. Sie sind uns viel

wert – und sie sind wichtig für unsere Gesundheit.

Darüber und über einiges mehr können wir Sie

beraten. Ihre Ruhe ist uns wichtig, damit Wohlergehen

und die Zufriedenheit steigen.

16

04 RUHE Meditation und Achtsamkeit

12 CHOLESTERIN Das Verhältnis ist wichtig

16 ABWEHR Schutz für den Winter

26 HAUT Strategien gegen trockene Haut

30 PRODUKTE Das sagen unsere Kunden

26

Befreit planbar &

gut verträglich

von Verstopfung.

PLANBAR ÜBER NACHT

IN 20 MIN.

Anzeige

SPÜLT ERREGER AUF NATÜRLICHE WEISE AUS.

hilft, zähen Schleim zu

verflüssigen

wirkt Entzündungssymptomen

entgegen

hat heilende Eigenschaften

auf die Schleimhaut

www.emser.ch

Emser Salz ®

Zur Behandlung von akuten und chronischen katarrhalischen Erkrankungen der

Nase und Nasennebenhöhlen, des Rachens, des Kehlkopfes und der Bronchien;

zur Inhalation, zur Nasenspülung, zur Spülung des Mund- und Rachenraumes

sowie zum Gurgeln. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die

Packungsbeilage. Sidroga AG, CH-4310 Rheinfelden

ICH WEISS, WIE MAN KOMPLEXE

SYSTEME AM LAUFEN HÄLT.

WISSEN, WIE ES EINFACH GEHT

IMPRESSUM

Herausgeber Dromenta AG, Rudolfstrasse 10, 8008 Zürich Redaktion BA Media GmbH, Obergrundstrasse 26, 6003 Luzern, Angel Gonzalo, Bruno Affentranger,

Kaisa Ruoranen, Lukas Maron, Patrick Seiz Bild Beat Brechbühl Layout aformat, Kommunikation und Design, 6000 Luzern 6 Druck Vogt-Schild Druck AG, 4552 Derendingen

Auflage 6 x jährlich, 192 278 Ex. (WEMF-beglaubigt) Copyright Dromenta AG, Nachdruck auf Anfrage und mit Quellenangabe meinegesundheit-online.ch

DIES IST EIN ZUGELASSENES ARZNEIMITTEL.

LESEN SIE DIE PACKUNGSBEILAGE.

SANOFI-AVENTIS (SCHWEIZ) AG

SACH.DULC1.18.01.0060

2 meine gesundheit 6 /2018


Meditation/Achtsamkeit.

Ein Strom von Gedanken und Emotionen rauscht unentwegt

durch unseren Kopf. Die Zeiten sind hektisch,

anstrengend, zermürbend. Achtsamkeit und Meditation

haben das Potenzial, unseren Geist zu beruhigen.

IN

DER

TEXT PATRICK SEIZ UND ANGEL GONZALO

BILD BEAT BRECHBÜHL

RUHE LIEGT

DIE

KRAFT

4 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 5


Meditation/Achtsamkeit.

statt abzuwehren, Distanz erlangen und doch nahe bei sich

sein. Es geht ums Spüren, ums bewusste Atmen. Es ist die

Hingabe an den Augenblick im Hier und Jetzt.

stark vertreten. Aber: Meditation ist im Grunde konfessionslos.

Unabhängig vom Glauben hat sie das Potenzial, den

Menschen körperlich wie mental positiv zu beeinflussen.

Achtsamkeit und Meditation sind envogue. Das kommt

nicht von ungefähr, denn diese Praktiken stehen für Inhalte

und Techniken, die uns im Alltag guttun können. Meditation

wird schon seit Tausenden von Jahren praktiziert. Schamanische

Rituale indigener Völker haben bis heute noch

Gültigkeit und werden nicht nur in Indianerreservaten oder

im Amazonasgebiet zelebriert. Den frühesten Beweis für

Meditation und Yoga fanden Archäologen im Indus-Tal

(heute Afghanistan, Pakistan und Nordwestindien). Die

Wissenschaftler entdeckten Zeichnungen aus der Zeit bis

5500 v. Chr. mit Illustrationen, die stark an Yoga und Meditationspraktiken

erinnern. Gerade in unserer modernen,

oft hektischen Zeit ist Meditation wohl so sinnvoll wie niemals

zuvor. Das Interesse, vorab an fernöstlichen Meditationstechniken,

stieg zu Beginn der Siebzigerjahre auch in

unseren Breitengraden schlagartig, als Maharashi, der aus

Indien stammende Begründer der «Transzendentalen Meditation»,

zum Guru der Beatles wurde. Die ursprünglich

buddhistische Lehre der Achtsamkeit wurde von den Hippies

aufgenommen, doch es war ein Molekularbiologe, der

sie vom Religiösen oder Esoterischen befreite: Jon Kabat-

Zinn ersann 1979 die Mindfulness Based Stress Reduction

(MBSR) und fasste seine Erkenntnisse in einem achtwöchigen

Kurs zusammen. Der Kern dahinter: In der Meditationspraxis

die eigenen Gedanken und Gefühlen bewusst

wahrnehmen, ohne sie zu bewerten. Diese akzeptieren,

Nehmen Sie die nächste Ausfahrt

Weg vom Religiösen

Handauflegen, Lichttherapie, Aura-Chakren-Behandlungen,

Yoga, Feng-Shui und andere Praktiken haben Hochkonjunktur.

Spiritualität und verwandte Formen wie Achtsamkeit

oder Meditation sind immer präsenter im Internet,

im Zeitschriften- und Büchermarkt. Zahlreiche Kurse werden

angeboten. Auf der Suche nach dem Sinn im Leben fühlen

sich manche Menschen nicht mehr zu den traditionellen

Kirchen hingezogen, sondern begeben sich auf den

stetig wachsenden Markt der Esoterik. Offenbar erfüllen

die neuen Angebote die Sehnsucht nach einem tieferen

Sinn im Leben. Die moderne Esoterik ist wie eine riesige

«Gemischtwarenhandlung», in der man aus dem Fundus

der Weltreligionen schöpfen kann. Es ist schwierig, hier die

Übersicht zu behalten.

Diese mit Worten schwer zu beschreibenden Erfahrungen

und Eindrücke bilden die Substanz aller Schulen der Meditation.

Vipassana steht zum Beispiel für die buddhistische

Achtsamkeitsmeditation mit dem Ziel, erleuchtet zu werden.

Zen ist eine in Japan beliebte Strömung, um eine «tiefe

Erkenntnis» zu erlangen. Der vom Dalai Lama praktizierte

tibetische Buddhismus verfolgt die «allumfassende Weisheit».

Doch nicht nur im Fernen Osten hat man den Hang

zur Transzendenz, auch im Westen: Die christliche Mystik

strebt nach dem «Einswerden mit Gott», Gebet und Kontemplation

dienen hier als «Techniken». Die jüdische Kabbala

beschreibt den Zustand «bei Gott sein». Für den Islam

schliesslich besteht Spiritualität (Geistigkeit) darin, eine

geistige Brücke zwischen Menschen und Welt aufzubauen,

aber auch zum offenbarten Gott (Allah). In vielen Religionen

ist Meditation oder sind meditationsähnliche Rituale

Anzeige

octenimed ® Gurgellösung

Pfefferminzgeschmack

steinberg

pharma

schnell

wirksam

bekämpft erfolgreich

Viren, Bakterien und Pilze

Lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre/n Dromenta Drogisten/Drogistin

Meditation hilft dem Geist

Das Spektrum der Meditation ist unendlich. Es reicht von

«sich von dieser Welt lösen» bis zu «eins werden mit Mutter

Erde und dem Universum». Erreicht werden diese geistig

entrückten Zustände über Mantras (oder Gebete), meditatives

Singen oder rhythmische Bewegungsabläufe. Auch

die Kampfkunst des Tai-Chi oder Qigong hat meditative

Aspekte. Das Feld der Meditation ist heute wissenschaftlich

gut erforscht. Man hat gemessen, dass Meditation effektive

Wirkungen auf unseren Körper und unser Gehirn

hat. Unmittelbar während oder nach einer Meditation sind

Gammawellen deutlich stärker als vor der Meditation. Das

kann die Konzentrations- und Lernfähigkeit erhöhen.

Wer regelmässig meditiert, weist eine grössere Vernetzung

der Hirnzellen im Frontalcortex auf, was wiederum die kognitiven

Fähigkeiten verbessert. Das Gehirn wird auf wohltuende

Weise verwandelt: Nach dem Meditieren werden

Teile der vorderen Hirnrinde verstärkt durchblutet. Das

sind genau jene Areale, die für das Regulieren von Gefühlen

wichtig sind. Konkret heisst das: Wer im Alltag, in der

Schule oder im Beruf sehr kopflastig unterwegs ist, hilft

sich mit regelmässigem Meditieren auf die Sprünge. Danach

ist man besser fokussiert, agiert konzentrierter, lernt

besser.

Auf Schülerinnen und Schüler bezogen lässt sich klar darlegen,

dass Kinder vor dem Lernen die Finger von Computerspielen

lassen sollten. Das ist das pure Gegenteil von Meditation,

denn der Stresspegel steigt bei solchen Aktivitäten

rasant an. Viel sinnhafter wäre es, vor dem Lernen zu meditieren.

Für Kinder mit starkem Bewegungsdrang empfiehlt

sich eher eine bewegende Meditationsform, > weiter Seite 10

q zur Desinfektion der Mundund

Rachen-Schleimhaut

q rascher Wirkeintritt

q ohne Farbstoffe

q auch für Schwangere

und Stillende

6 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 7


Meditation/Achtsamkeit.

Vom 29. Oktober

bis 29. November 2018

elsa Aktion!

Gültig in ausgewählten

Drogerien, siehe S. 34.

Keine Kumulation mit

anderen Rabatten.

Müde?

Gestresst?

Erschöpft?

Vitango ® unterstützt Sie bei geistigen und körperlichen

Symptomen von Überarbeitung und Stress.

• Für mehr Gelassenheit und Energie

• Bei Erschöpfung, Müdigkeit und Reizbarkeit

• 2x täglich 1 Tablette

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel.

Lesen Sie die Packungsbeilage.

Entspannt aufwachen: www.elsaschweiz.ch

www.vitango.ch

Pflanzlich:

Mit Rosenwurz-

Extrakt

Alles, was es zum Träumen

braucht: einen gesunden Schlaf.

elsa Kissen & Matratzen

DIE

NATUR

HILFT

Natürliche Helfer gegen die Hektik

des Alltags – ein paar Tipps

aus Ihrer Drogerie oder Apotheke.

ÄTHERISCHE ÖLE

DIE PASSIONSBLUME

DIE MELISSE

HAFER

ROSENWURZ

PESTWURZ

SCHÜSSLERSALZE

TEE TRINKEN

BÄDER

helfen dabei, sich zu konzentrieren oder einen

klaren Kopf zu bekommen. Dazu bieten sich

auch fixfertige Mischungen an. Auch für

die Schule bestens geeignet. Zum Beispiel:

Angelika: ausgleichend, inspirierend.

Citrone: aktivierend, aufmunternd,

konzentrationsfördernd.

Cajeput: reinigend, konzentrationsfördernd,

bei Erschöpfung und Mutlosigkeit

Petitgrain: ausgleichend, gegen Stress

und Anspannung

Litsea: erfrischend, stimmungsaufhellend,

konzentrations fördernd

hilft unserem Nervensystem

in Stresssituationen. Beruhigt.

(Spagyrik, Tinkturen, Extrakt plv.)

beruhigt und wirkt nervenschützend.

(Spagyrik, Tinkturen, Extrakt plv.)

stärkt die Nerven und die Nervenkraft.

(Spagyrik, Tinkturen, Lebensmittel)

hilft gegen Burn-out, stärkt und beruhigt.

(Extrakt plv., Tinkturen oder als Filmtablette)

(ohne Pyrrolizidin-Alkaloide) wirkt auf der

Muskel ebene entkrampfend und schmerz lindernd.

(Trockenextrakte, Spagyrik)

Nr. 5 (Kalium phosphoricum) stärkt die Nerven.

Nr. 7 (Magnesium phosphoricum) entkrampft.

Für die körperliche Energie sind es die Schüsslersalze

Nr. 2 (Calzium phosphoricum) und

Nr. 3 (Ferrum phosphoricum, auch als Mittel

bei allen akuten Entzündungen geeignet).

als Ritual zelebrieren. Bewusst Tee trinken.

Im Idealfall einen Entspannungstee. Vor dem

Schlaf darf es auch ein Nerven-Schlaftee sein.

mit ätherischen Ölen fördern die Entspannung,

verschaffen kleine Oasen der Ruhe.

Ins_170x126_Dromenta.indd 1 07.09.18 16:37

8 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 9


Meditation/Achtsamkeit.

Publireportage.

Die RAUSCH Ginseng COFFEIN-LINIE fördert nachweislich das

Haarwachstum. Jetzt neu mit Ginseng COFFEIN INTENSIV-FLUID

für eine 4-Wochen-Intensivbehandlung.

HAARAUSFALL?

> kombiniert mit der richtigen Atmung. Ergänzend kann

die unterstützende Wirkung von ätherischen Ölen genutzt

werden, um einen zusätzlichen Pluseffekt zu erzielen. Das

gilt übrigens auch für Erwachsene.

Achtsamkeit gegen den Stress

Achtsam und mitfühlend durch den Alltag gehen – dagegen

kann man wohl nichts haben. Achtsamkeit beschreibt

einen Zustand des bewussten, aber wertfreien Wahrnehmens

und Aufnehmens. Es ist ein Zustand von Offenheit

und im Grunde das Gegenteil von Konzentration, in welcher

alles ausserhalb eines gewählten Fokusses ausgeblendet

werden soll. Für das eigene Leben und die Gesundheit

kann Achtsamkeit einen konkreten Nutzen bringen. Hand

aufs Herz: Oft funktionieren wir im Alltag nur. Wir nehmen

uns die Zeit nicht, zu hinterfragen oder auch nur, um

die Zeichen unseres Körpers oder Geistes zu erkennen, geschweige

denn zu deuten. Vieles machen wir bloss zielorientiert,

automatisch und unreflektiert. Wir achten zu selten

darauf, was uns Freude bereitet oder einfach nur guttut.

Achtsamkeit und die darin angewandten Meditationstechniken

sind längst nicht «nur» Beruhigungsmethoden, sie

können unseren Alltag stark beeinflussen. Wir müssten

grundlegend in unserem Alltag etwas ändern, um unseren

grössten Stressauslöser, den Zeitmangel, zu beseitigen.

Dazu bedarf es Momenten der Ruhe. Diese Momente des

Innehaltens können wir uns mit Meditieren oder über

Achtsamkeit verschaffen. In der Meditation ist auch die Atmung

eminent wichtig. Mit einer bewussten Bauchatmung

können wir schnell vom Stress- in den Regenerationsmodus

wechseln.

Meditation und Achtsamkeit helfen uns im hektischen Alltag,

bewusster zu leben und damit auch gesünder zu werden.

Das muss nicht mit Esoterik oder Religion einhergehen,

sondern ist vielmehr eine bewusste Lebenseinstellung.

Die Meditation verschafft uns wertvolle Inseln der Ruhe,

die Achtsamkeit lehrt uns, bewusster zu leben. <

Auf unserer Website meinegesundheit-online.ch

finden Sie ein paar praktische Meditationsübungen für

Erwachsene und Kinder. Ideal für den Alltag.

Von übermässigem Haarausfall

(Alopezie) spricht man, wenn mehr

als 100 Haare pro Tag ausfallen. Dabei

unterscheidet man zwischen reversiblem

Haarausfall, bei welchem

die Haare schubweise ausfallen und

der Haarfollikel intakt bleibt (z.B.

kreisrunder Haarausfall), und irreversiblem

Haarausfall, bei welchem

der Haarfollikel verkümmert und

kein neues Haar heranwachsen kann

(z.B. altersbedingte Glatzenbildung).

Wichtig ist im Zusammenhang

mit der Prävention des Haarausfalls,

dass die Nährstoff -

versorgung der Haarwurzel gewährleistet

ist. Denn nur eine gesunde

und gut versorgte Haarwurzel

garantiert kräftiges und volles Haar

bis in die Spitzen.

Zur Prävention setzt RAUSCH mit

seiner Ginseng COFFEIN-LINIE daher

direkt an der Wurzel an. Der aus

Asien stammende Ginseng ist ein

bekanntes Stärkungsmittel und

wirkt zusammen mit dem Coffein

aktiv auf das Haar. Die wichtigen

Nährstoffe gelangen von der Kopfhaut

in die Haarwurzel. Coffein steigert

die Durchblutung der Kopfhaut

und wirkt gefässerweiternd, sodass

die Wurzeln die Nährstoffe noch

besser aufnehmen können.

NEU

RAUSCH Ginseng COFFEIN

INTENSIV-FLUID

Das hautverträgliche Fluid ist für

alle, die lichtes Haar bekommen und

unter diffusem Haarausfall leiden.

Es steigert die Durchblutung der

Kopfhaut und wirkt dadurch dem

Haarausfall entgegen. Es wirkt aktivierend

und kräftigend.

Täglich zwei Pumphübe auf die betroffenen

Stellen auftragen.

Ohne zu reiben sanft in die trockene

oder feuchte Kopfhaut einmassieren,

um diese zu stimulieren. Danach wie

gewohnt frisieren. Nicht ausspülen.

Für ein nachhaltiges Ergebnis empfiehlt

sich eine mehrmonatige Intensivbehandlung.

Mit hochwertigen Extrakten aus

Ginseng, Brennnessel, Basilikum

sowie anregendem Coffein.

Erhöht nachweislich

die Haardichte

Die neueste klinische Studie belegt:

Die Ginseng COFFEIN-LINIE von

RAUSCH wirkt Haarausfall entgegen

und fördert nachweislich das Haarwachstum.

rausch.ch

10 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 11


Cholesterin.

Viele Menschen haben einen zu hohen Cholesterinspiegel.

Das Thema sorgt oft für Verwirrung, weil man sich in einem Dschungel

von verschiedenen Werten und Folgeproblemen wiederfindet.

Wir entwirren das «Cholesterinchaos» und verschaffen Klarheit.

CHOLESTERIN –

GEFAHR AUF LEISEN SOHLEN

TEXT LUKAS MARON BILD BEAT BRECHBÜHL

Das Wichtigste gleich zu Beginn: Cholesterin ist nicht

grundsätzlich schlecht. Der Körper benötigt Cholesterin,

zum Beispiel zur Bildung von Hormonen, Vitamin D oder

Zellwänden. Wenn der Cholesterinwert zu hoch ist, meint

man landläufig das «schlechte» Cholesterin, das sogenannte

LDL-Cholesterin. Aber auch das Verhältnis zwischen

LDL- und HDL-Cholesterin (das «gute» Cholesterin) ist entscheidend.

Die Frage ist: Wie merkt man, dass mit den Blutfettwerten

etwas nicht stimmt?

Cholesterin ist nicht spürbar

Von einem erhöhten Cholesterinspiegel merkt man nichts,

weil es keine direkten Anzeichen dafür gibt. Oft wird das

Problem per Zufall bei einer Laboruntersuchung des Blutes

entdeckt. Ein erhöhter Cholesterinwert macht allein noch

nicht krank. Zusammen mit anderen Risikofaktoren wie

z.B. Diabetes, Rauchen, wenig Bewegung oder falscher Ernährung

begünstigt ein erhöhter Wert aber die Entstehung

von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das bekannteste Beispiel

ist die Arteriosklerose, im Volksmund auch als «Arterienverkalkung»

bekannt. Dadurch entsteht eine Durchblutungsstörung.

Die Symptome sind zum Beispiel

«eingeschlafene» Hände oder Füsse. Die Spätfolgen solcher

Gefässprobleme können gravierend sein und zu einem

Herzinfarkt oder Hirnschlag führen.

Das Verhältnis ist wichtig

Bei der Messung der Cholesterinwerte werden meistens

drei Werte ermittelt: der des Gesamtcholesterins sowie

jene für das LDL- und das HDL-Cholesterin. Die Werte

werden in Milligramm pro Deziliter (mg/dl) oder in Millimol

pro Liter (mmol/l) angegeben. Als problematisch

und daher als Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

gelten dauerhaft hohe Gesamtcholesterinwerte,

hohes LDL und ein niedriges HDL. Für Personen, die keine

anderen Risikofaktoren wie z.B. Rauchen oder Diabetes

aufweisen, ist es empfehlenswert, folgende Werte einzuhalten:

– Gesamtcholesterin: ≤ 5,0 mmol/l

– LDL: ≤ 2,6 mmol/l

– HDL: ≥ 1,3 mmol/l bei Frauen ≥ 1,0 mmol/l bei Männern

Für Menschen mit zusätzlichen Risikofaktoren gelten andere

Werte. Es ist deshalb wichtig, dass die Werte durch

eine Fachperson beurteilt und die persönlichen Risiken

mit in die Bewertung einbezogen werden. Massgeblich ist

aber auch das Verhältnis von LDL- zu HDL-Cholesterin

(LDL-Wert geteilt durch HDL-Wert), das in Fachkreisen als

zuverlässige Aussage zum Herz-Kreislauf-Risiko gilt. Dieser

Wert sollte unter 3 liegen. Bei Werten über 4 spricht

man von einem erhöhten Herz-Kreislauf-Risiko. >

12 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 13


Cholesterin.

Frühere Empfehlungen, wie der Verzicht auf Eier und Butter oder

andere cholesterinreiche Lebensmittel, gelten heute als veraltet,

da über 90% des Gesamtcholesterins vom Körper selber gebildet werden.

> Bei einer Messung der Blutfettwerte taucht auch der

Wert der sogenannten Triglyceride auf. Sie begünstigen das

Arterioskleroserisiko ebenfalls und müssen deshalb auch

im Auge behalten werden. Der Richtwert für die Triglyceride

sollte bei ≤ 1,7 mmol/l liegen.

Medikamentöse Behandlung

Bei stark erhöhten Werten und zusätzlichen Risikofaktoren

kommen Medikamente, sogenannte Lipidsenker, zum

Einsatz. Heute basieren die meisten Lipidsenker auf Statinen.

Diese bremsen die körpereigene Produktion von Cholesterin.

Sie sind zwar wirksam, gehen aber für viele Menschen

mit teilweise heftigen Nebenwirkungen einher.

Häufig sind Verdauungsbeschwerden und Muskel- sowie

Gelenkschmerzen zu beobachten. Zusätzlich gelten Statine

als «Coenzym-Q10-Räuber». CoQ10 benötigt der Körper

unter anderem zur Energiegewinnung in den Zellen. Da

der Herzmuskel einen sehr hohen Energiebedarf hat, ist genug

CoQ10 enorm wichtig und sollte in einer Statintherapie

unbedingt ergänzt werden. Gleichzeitig zeigt CoQ10 auch

mildernde Effekte auf die häufigen muskulären Nebenwirkungen

der Statine.

Neben einer medikamentösen Behandlung ist eine Anpassung

des Lebensstils genauso wichtig. Im Klartext heisst

das: Mehr Bewegung, Rauchstopp, reduzierter Alkoholkonsum

und die Reduktion von Übergewicht und Stress.

Auch eine gesunde Ernährung mit viel Omega-3-Fettsäuren,

Antioxidantien sowie Vitaminen und Mineralstoffen

(die sogenannte mediterrane Ernährung) ist sehr wichtig.

Beachten Sie: Frühere Empfehlungen, wie der Verzicht auf

Eier und Butter oder andere cholesterinreiche Lebensmittel,

gelten heute als veraltet, da über 90% des Gesamtcholesterins

vom Körper selber gebildet werden. Generell ist

eine ausgewogene Ernährung ein wichtiger Pfeiler, den

Körper gesund zu halten und damit auch andere Herz-

Kreislauf-Risikofaktoren positiv zu beeinflussen.

Auch die Natur hat Rezepte gegen erhöhte Cholesterinwerte.

Vieles, das der Leber und der Gallenbildung guttut, hat

gleichzeitig positive Effekte auf die Cholesterinwerte. So

erweist sich eine Kombination aus hochdosiertem Artischockenextrakt

und der Einnahme von Flohsamenschalen

oder Haferkleie als wirksam bei der Regulation des

Cholesterins. Da die meisten Menschen über die Ernährung

zu wenig Omega-3-Fettsäuren aufnehmen, kann für

den gewünschten positiven Effekt auf den Cholesterinspiegel

eine Ergänzung mit einem Omega-3-Präparat sinnvoll

sein. In Ihrer Apotheke oder Drogerie finden Sie dazu

kompetenten Rat. <

Anzeige

Gegen Schnupfen

wirkt innert 1 Minute bis zu 12 Stunden

erleichtert die Atmung

lässt die Nasenschleimhaut abschwellen

Zus.: 1ml Nasivin 0.05% enthält 0.5 mg Oxymetazolin-HCl. Abgabekategorie D. Die vollständige Fachinformation ist unter

www.swissmedicinfo.ch publiziert. Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Iromedica AG, 9014 St. Gallen.

14 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 15


Immunsystem.

SCHUTZ

FÜR DEN WINTER

16 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 17


Immunsystem.

Der Winter wirft seine Schatten voraus. Die Zeit von Erkältungen

und Grippe naht unausweichlich. Es gilt umso mehr, das eigene

Immunsystem zu schützen und zu stärken. Je nach Alter und

Lebenssituation eignen sich andere Produkte.

TEXT LUKAS MARON BILD BEAT BRECHBÜHL

Das menschliche Immunsystem ist ein komplexes

Abwehrsystem, das sich verschiedener

Strategien und Mechanismen bedient. Damit

alles reibungslos funktioniert und das Abwehrsystem

unseres Körpers seine Aufgabe

optimal erfüllen kann, ist es ratsam, sowohl

unseren Körper als auch unser Immunsystem

zu unterstützen. So sind Sie zwar nicht mit

hundertprozentiger Garantie vor Erkältungen

und Grippe geschützt, aber die Wahrscheinlichkeit

einer Ansteckung sinkt.

Allgemeine Stärkung

Für alle, die ihrem Immunsystem etwas Gutes

tun wollen, ist eine ausgewogene Ernährung

mit viel Obst und Gemüse ein guter Grundpfeiler.

Daneben sollte man ausreichend trinken,

sich regelmässig an der frischen Luft bewegen

und dafür sorgen, dass man den Körper

gut warmhält. Zusätzlich hilft es, regelmässig

die Hände zu waschen und gegebenenfalls

auch ein Händedesinfektionsprodukt zu benutzen.

Auch eine gesunde Darmflora ist ein

wichtiger Faktor für ein starkes Immunsystem.

Die Abwehr im Darm kann man mit sogenannten

Pro- und Präbiotika wirkungsvoll

unterstützen.

Das kontaktfreudige Kind

Kinder haben durch ihr Sozialverhalten viel

mehr Körperkontakt als Erwachsene. Die

Folge: Sie stecken sich schneller mit Erkältungs-

oder Grippeviren an. Eine kindergerechte

Immunstärkung ist deshalb sinnvoll.

Kinder brauchen aufgrund des Wachstums viel

mehr Nährstoffe, als man denkt und als sie im

Normalfall über die Nahrungsmenge erhalten.

Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente

sind hier also eine gute Wahl. Entweder als

Kombipräparat in kindergerechter Darreichungsform

oder auch als natürliche Ergänzung,

zum Beispiel auf der Basis von Kräuterhefe

oder Sanddorn. Die natürlichen Produkte

sind zwar vom Vitalstoffgehalt her meist etwas

niedriger, punkten aber dafür mit weiteren

wichtigen Komponenten wie z.B. sekundären

Pflanzenstoffen, die sich positiv auf den Körper

und das Immunsystem auswirken. Zusätzlich

eignet sich gut das homöopathische Mittel

«Anas barbariae», das vorbeugend nur einmal

pro Woche eingenommen werden muss. >

«KINDER BRAUCHEN AUFGRUND

DES WACHSTUMS VIEL MEHR

NÄHRSTOFFE, ALS MAN DENKT.»

Anzeige

Halsschmerzen?

Grippe?

Erkältet?

Vertrauen Sie dem Besten aus der Natur.

Erkältung?

Fieber?

Grippe?

Mit Frischpflanzen-Extrakten

und reinen ätherischen Ölen.

Von Swissmedic zugelassenes Arzneimittel • Lesen Sie die Packungsbeilage • Zulassungsinhaberin: Spagyros AG • 3076 Worb

www.spagyros.ch

Heissgetränk zur Linderung von Fieber und

Schmerzen bei Erkältungskrankheiten.

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel.

Lesen Sie die Packungsbeilage. VERFORA AG

18 meine gesundheit 6/2018

VP_Demogripal_Inserate_170x82mm_D_18.indd 1 03.09.18 11:39

6/2018 meine gesundheit 19


Immunsystem.

> Der gestresste Manager

CHCH/CHMEBU/0005/18, 01.06.2018

Gezielte

Linderung

bei

Halsschmerzen

ZWEIFACH WIRKUNG

Schmerzlindernd

Antiseptisch

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die Packungsbeilage.

Erkältung?

JETZT

als

Heissgetränk

Erhältlich in Apotheken und Drogerien. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel.

Lesen Sie die Packungsbeilage. Bioforce AG, Roggwil TG.

Eine Antwort der Natur:

Echinaforce ® Hot Drink

• Heissgetränk zur Behandlung von akuten

Erkältungskrankheiten

• aus frischem Roten Sonnenhut mit natürlichem

Holunderbeeren-Aroma

NEU

GSK Consumer Healthcare Schweiz AG

Wer hat heute keinen Stress? Menschen, die

unter besonderer familiärer oder beruflicher

Belastung stehen, sind im Winter besonders

anfällig, weil der Stress auch das Immunsystem

negativ beeinflusst. Vitamin C und Zink,

vor allem in Form von Lutschpastillen, unterstützen

den Körper bei der Abwehr. Gestresste

Menschen müssen unbedingt auf eine gute

Versorgung mit B-Vitaminen und Selen achten.

Wer stark belastet ist, profitiert von Produkten,

welche das Nervensystem stärken und

die Stressresistenz verbessern wie z.B.

Rosenwurz, Taigawurzel oder

Ginseng. Damit steht auch das

Immunsystem weniger unter

Stress. Sorgen Sie zudem

für genügend Schlaf

und Entspannung, damit

der Körper Zeit für die

Regeneration hat.

Die reiferen Jahrgänge

Mit dem Älterwerden verändert

sich auch das Immunsystem.

Dieses ist eventuell durch vorhandene

Grunderkrankungen bereits

geschwächt. Weil ältere Menschen oft Medikamente

einnehmen, sind gut verträgliche Produkte

gefragt, die mit der Grundmedikation

keine Wechselwirkungen haben. Auch hier

eignen sich natürliche Produkte besonders gut.

Kräuterhefe versorgt den Körper mit wichtigen

Nährstoffen. Es gibt auch spezielle Nährstoffpräparate,

die auf die besonderen Bedürfnisse

älterer Semester abgestimmt sind. Ganz besonders

muss man in dieser Altersgruppe auf

eine ausreichende Versorgung mit Vitamin D

achten. Dieses wichtige Vitamin ist an vielen

Abwehrmechanismen beteiligt. >

«MIT DEM ÄLTERWERDEN

VERÄNDERT SICH

AUCH DAS IMMUNSYSTEM.»

INDIVIDUELL

GEMISCHT

Neben den fertigen Produkten bieten

auch Pflanzentinkturen und spagyrische

Essenzen eine gute Möglichkeit, das Immunsystem

zu unterstützen. Tinkturen

oder Essenzen, beispielsweise aus Echinacea

(roter Sonnenhut), Wasserdost,

Thuja, Schwalbenwurz, Taigawurzel oder

Honig können individuell abgestimmt auf

die Bedürfnisse des Körpers und die Begleitumstände

gemischt werden. Solche

Mischungen sind neben einer persönlich

abgestimmten Vitalstoffversorgung und

anderen Therapieoptionen ein wichtiger

Pfeiler zur Unterstützung des Immunsystems.

Das Immunsystem ist nicht bei

jedem Menschen gleich, sondern so einzigartig

wie Sie selbst.

1604_MEB_Ins_170x126_d_dromenta.indd 1 05.09.18 08:32

20 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 21


Immunsystem.

Publireportage.

> Ergänzend kann hier ein Spray mit homöopathisch

aufbereiteten Grippeviren «Virus influenza»

täglich in die Ellenbeuge einmassiert

werden. So muss man nicht noch eine weitere

Tablette schlucken und kann sein Immunsystem

trotzdem unterstützen.

Die trockene Luft in den Wintermonaten kann den Augen stark zu schaffen machen.

Die Augen brennen, tränen und sind gerötet. Was tun?

Arztbesuch ist nicht immer notwendig

Regelmässig während der Grippesaison platzen

Spitäler und Arztpraxen aus allen Nähten.

Viele Patienten haben tatsächlich eine Grippe,

viele rennen aber auch wegen eines simplen

Schnupfens schon zum Arzt. Solange nur Symptome

auftreten, die man von einer normalen

Erkältung kennt, ist ein Arztbesuch nur für

Menschen mit chronischen Grunderkrankungen,

geschwächtem Immunsystem oder für

Kinder unter zwei Jahren zwingend nötig. Bitte

beachten Sie: Wenn ungewöhnliche Symptome

oder hohes Fieber und starke Schmerzen

hinzukommen, ist ein Arztbesuch angezeigt.

Wenn Sie nicht sicher sind, bekommen Sie auch

in der Apotheke oder Drogerie eine fundierte

Beratung, denn das Personal ist in Gesundheitsfragen

entsprechend gut ausgebildet. Das

entlastet auch das Gesundheitssystem personell

und finanziell. <

Anzeige

Bei rheumatischen Muskel- und Gelenkschmerzen

• Schmerzlindernd

• Durchblutungsfördernd

• Heilungsfördernd

Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

«VIELE RENNEN WEGEN

EINES SIMPLEN SCHNUPFENS

SCHON ZUM ARZT.»

BEWEGUNG

GENIESSEN

CRÈME WARM

Melisana AG, 8004 Zürich, www.dul-x.ch

Therapiekonzept bei

trockenen Augen

Trockene Augen tun weh

Ändert sich die Menge oder Zusammensetzung

des Tränenfilms, kann

sich ein trockenes Auge entwickeln.

Lange wurde angenommen, dass

vor allem ein genereller Mangel an

Tränenflüssigkeit schuld ist, doch in

fast 80% der Fälle ist die äussere Lipidschicht

des Tränenfilms gestört.

So kann die darunterliegende Feuchtigkeit

leicht verdunsten, und das

Auge wird trocken. Eine Studie hat

den Temperatureinfluss untersucht

und kam zu dem Ergebnis, dass die

winterliche Kälte diesen Vorgang

fördert. Äussere Einflüsse wie Kontaktlinsen,

bestimmte Medikamente

und lange Bildschirmarbeiten

können ebenfalls ein trockenes Auge

zur Folge haben. Generell nimmt die

Zahl der Betroffenen mit dem Alter

zu, und es sind häufiger Frauen

betroffen. Eine Erklärung hierfür

können hormonelle Umstellungen in

den Wechseljahren sein, bei jüngeren

Frauen kann die Einnahme der

Antibabypille eine Rolle spielen.

Augen zu und durch?

Das muss nicht sein. Am häufigsten

werden trockene Augen mit befeuchtenden

Tränenersatzmitteln

3-Phasen-Therapiekonzept

zur Behandlung

von trockenen Augen

therapiert. Bewährte Wirkstoffe

sind Hyaluronsäure und Natriumhyaluronat,

die in vielen Präparaten zu

finden sind. Mehr als Tränenersatz

sind homöopathische Kombinations-Präparate

gegen trockene Augen

mit den Wirkstoffen Euphrasia,

Belladonna und Mercurius solubilis.

Sie behandeln nicht nur die Symptome,

sondern aktivieren die Selbstheilungskraft

des Körpers. Die Tränen-

und Meibomdrüsen werden zur

Tätigkeit angeregt und sorgen für

einen gesunden Tränenfilm. Zusätzlich

beugen sie Entzündungen vor,

damit keine Schädigung der Drüsen

und Augenoberfläche entsteht.

Wenn das Auge tagsüber durch Klimaanlagen,

trockene Luft etc. belastet

ist, stabilisiert der Augenspray

TEARS AGAIN von Similasan

die Lipidschicht am Tränenfilm und

verbessert die Befeuchtung der Augenoberfläche

und der Augenlider.

Wer sein Auge pflegen möchte oder

unter entzündeten Lidrändern leidet,

reinigt die Augenlider morgens

und abends mit BlephaCura Liquid

von Similasan.

Similasan Trockene Augen bei trockenen,

gereizten und tränenden Augen. Das ist ein

zugelassenes Arzneimittel. Lesen Sie die

Packungsbeilage. Schweizweite Beratung

in Apotheken und Drogerien.

Similasan AG

DUL-X_Creme_Warm_Inserat_170x82_5mm_d.indd 1 16.08.18 09:27

22 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 23


Gut beraten.

SIE FRAGEN – WIR ANTWORTEN

Wenn es um die Gesundheit geht, sind Fachwissen und Erfahrung

wichtig. Im Ratgeber beantworten Fachleute gerne Ihre Fragen.

Der Nagel meines grossen

Zehs hat sich gelblich verfärbt.

Was hilft dagegen?

Aus der Ferne ist es schwierig, die

genaue Ursache zu benennen. Es gibt

verschiedene Gründe für eine Gelbfärbung

des Nagels. Beispielsweise

könnte Nagellack (der ohne Unterlack

aufgetragen wird), Psoriasis oder ein

Nagelpilz dafür verantwortlich sein.

Handelt es ich um einen Nagelpilz, ist

eine Behandlung möglich. Diese dauert

aber bis zu 12 Monaten und muss konsequent

angegangen werden. Dazu gehören

gute Hygiene bei der Nagelpflege

und das wöchentliche Anwenden eines

Pilzmittels. Socken sollten bei 60 Grad

gewaschen und Schuhe mit einem

speziellen Desinfektionsmittel behandelt

werden. Am einfachsten kommen

Sie vorbei, und wir sehen uns Ihren

Nagel an.

DOMINIK MOLL, DROGIST HF, INHABER DER

MOLL APOTHEKE DROGERIE IN STEINHAUSEN,

DER DROGERIE PARFÜMERIE MOLL IN ZUG UND DER

DROGERIE MOLL IN HOCHDORF

Ich leide unter Haarausfall, obwohl

ich ein gutes Shampoo benutze.

Was empfehlen Sie mir?

Das Eine schliesst leider das Andere

nicht aus. Grundsätzlich ist es sehr

wichtig für Ihr Haar, dass Sie ein gutes

Shampoo benutzen, damit es gut

gepflegt wird. Ein Shampoo kann

gegen Haarausfall nur bedingt etwas

bewirken. Die Haare werden oft

nicht täglich gewaschen, und beim

Waschen verbleibt das Shampoo

nur kurze Zeit auf dem Haar. Die Einnahme

von Präparaten mit haarspezifischen

Vitalstoffen ist da sicher

effektiver und wird Ihr Haar von den

Wurzeln her stärken. Kapseln mit

Hirse, Biotin oder Bambusextrakt

sind gute Möglichkeiten. Oder auch

eine Kur mit einer Kombination von

Schüsslersalzen Nr. 1, 5, 8, 11 und 21.

Für was Sie sich auch entscheiden,

es ist wichtig, das Präparat über

mehrere Monate einzunehmen, da

unser Haar nur sehr langsam wächst.

REGULA SCHILD, DROGISTIN HF, MITINHABERIN DER

NATURDROGERIE BERN IN BERN

Bei der Arbeit herrscht immer mehr

Druck und Stress, nun fängt auch

mein Schlaf an, darunter zu leiden.

Was kann ich tun?

Es kommt oft vor, dass in Stresssituationen

die Gedanken am Abend

kreisen und man nicht einschlafen

kann. Beschreiben Sie Ihrer Fachperson

die Beschwerden so genau

wie möglich, dann findet man für Sie

die passende Lösung. Sind es eher

Einschlafbeschwerden, erwachen

Sie öfter, oder schlägt es Ihnen gar

auf den Magen? Es gibt verschiedene

pflanzliche oder homöopathische

Wirkstoffe: Rosenwurz und Taiga

sind hervorragende Pflanzen,

welche Ihnen die nötige Energie

verschaffen und Sie gleichzeitig

mental stärken. Passionsblume und

Sommerlinde helfen zusätzlich für

einen ruhigen Schlaf. Gönnen Sie

sich tagsüber kurze Momente, die

Sie bewusst für sich geniessen, um

ein wenig auszuspannen.

PATRICIA MOSER, DROGISTIN HF, INHABERIN DER

DROGERIE CHRÜTTERHÄX IN PLAFFEIEN

Vitamin D3

unentbehrlich für

jeden Lebensabschnitt

Vitamin D3 Wild Öl wird angewendet

zur Vorbeugung und

Behandlung von Vitamin-D-

Mangelerkrankungen

(z.B. Rachitis, Osteomalazie).

Vitamin D3 Wild Öl ist ein Arzneimittel,

bitte lesen Sie die

Packungsbeilage.

Dr. Wild & Co. AG, 4132 Muttenz

www.wild-pharma.com

24 meine gesundheit 6/2018

P_Inserat_1-1_VitaminD3_dromenta_November_d.indd 1 12.09.18 14:34

6/2018 meine gesundheit 25


Trockene Haut.

Ein derart langer und intensiver Sommer

wie dieses Jahr hat nicht nur unsere Felder und Wiesen

wie selten zuvor ausgetrocknet. Er hat unsere Haut

auch sehr stark beansprucht.

STRATEGIEN GEGEN

TROCKENE HAUT

TEXT PATRICK SEIZ BILD BEAT BRECHBÜHL

Der Herbst ist eine Übergangszeit, in der es gilt, den Sommer

zu «verarbeiten» und sich auf den Winter vorzubereiten.

Die erhöhte UV-Bestrahlung hat unsere Haut schneller

altern lassen. Dazu haben wir oft gebadet und geduscht,

was die Haut zusätzlich ausgetrocknet hat. Da die Bildung

von mehr Hornschicht einen natürlichen Sonnenschutz

darstellt, ist diese Hautschicht ausgeprägter als sonst üblich.

Mit der Pflege der Haut verhält es sich ähnlich wie mit

der Wahl der Kleider: Im Sommer sind eine leichte Garderobe

und ebenso leichte Crèmen angezeigt, im Winter wärmere

Kleidung bzw. reichhaltigere Crèmen.

Feuchtigkeit von innen und aussen

Unsere Haut braucht Feuchtigkeit von innen. Diese führen

wir mit regelmässigem Trinken von Wasser und ungezuckertem

Tee zu. Sie braucht aber auch Feuchtigkeit von

aussen. Das gilt für das Gesicht wie für den Körper. >

26 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 27



Trockene Haut.

> Feuchtigkeitsspendende Lotionen, Fluids oder Emulsionen

haben meistens eine leichte Textur. Das bedeutet: Sie

ziehen schnell in unsere Haut ein. Diese Pflegeprodukte

ziehen noch besser ein, wenn die obersten, ausgetrockneten

Zellen einmal pro Woche mit einem Peeling gezielt entfernt

werden. Der Markt bietet zahlreiche solcher Produkte

an, wobei die sanften, auch solche mit abgerundeten «Peelingkörnern»,

zu bevorzugen sind. Fast in jeder Kosmetiklinie

befindet sich ein Serum oder ein Öl, das zusammen mit

der normalen Pflege angewendet wird, um die Haut gezielter

zu behandeln. Naturkosmetiklinien setzen meist

pflanzliche Wirkstoffe zum Pflegen und auch zum Anregen

der Hautfunktionen ein. Diese natürlichen Produkte

stellen sicher, dass die Haut aktiv bleibt und nicht einfach

von Cremen «überfüttert» wird. Unsere Haut verdient es

einfach, mit natürlichen Stoffen verwöhnt, aber auch angeregt

zu werden.

Wichtig ist auch, dass die Pflegelinie grundsätzlich zum

Hauttyp passt. Junge Menschen haben andere Hautprobleme

(Unreinheiten oder Mischhaut) als reifere Jahrgänge

(häufigere Trockenheit oder Falten). Hier ist guter Rat gefragt:

In Ihrer Drogerie und Apotheke können Sie sich die

verschiedenen Produkte vorführen lassen, um die für Sie

passende Linie zu entdecken.

Kopfsache

Eine gute Pflege der Kopfhaut wird oft vernachlässigt, ist

aber besonders wichtig fürs Wohlbefinden. Meistens wird

ein Shampoo in Bezug auf den Haartyp ausgewählt. Es gibt

denn auch zahlreiche verschiedene Produkte für trockene,

fettige, gefärbte oder spröde Haare. Dabei wird der Haarboden

oft nicht berücksichtigt. Wie wichtig der Haarboden

ist, zeigt sich erst dann, wenn es fürchterlich juckt und die

UNSERE HAUT VERDIENT

ES EINFACH, MIT

NATÜRLICHEN STOFFEN

VERWÖHNT, ABER AUCH

ANGEREGT ZU WERDEN.

Kopfhaut gereizt ist – und dies, wohlverstanden, ohne dass

Läuse daran schuld wären. In diesem Fall muss das Shampoo

gezielt ausgewählt werden. Es sollte sehr mild und im

Idealfall anregend für den Hautstoffwechsel sein. Shampoos

mit Salz vom Toten Meer sind ein probates Mittel.

Auch hier bieten sich spezifische Öle an, die jedoch etwas

mehr Aufwand bedingen. Treten dazu noch Schuppen auf,

empfehlen sich ohnehin Spezialshampoos.

Bei Schuppen am Haaransatz, in den Augenbrauen oder der

Nasolabialfalte (die Falte, die vom Nasenflügel zum Mundwinkel

verläuft) könnte es sich um Psoriasis (Schuppenflechten)

handeln. In diesem Fall ist die Konsultation einer

Spezialistin oder eines Spezialisten zu empfehlen. Ähnlich

ist die Lage bei Neurodermitis, einer entzündlichen Hauterkrankung,

die mit spezifischen und individuell abgestimmten

Pflegemitteln behandelt werden kann. Bewährt haben

sich Salben mit Nachtkerzenöl oder auch mit der Gemmo-

Essenz von Ribes nigrum (schwarzer Johannisbeere). Hautpflegeprodukte

mit dem derzeit stark aufkommenden

DBC-Hanföl, ohne die berauschende Substanz THC, haben

bei Psoriasis und Neurodermitis gute Ergebnisse gezeigt.

Haut von innen behandeln

Die Haut ist der Spiegel der Seele, sagt der Volksmund. Das

gilt nicht nur für ernstere Hautkrankheiten wie die Neurodermitis.

Auch eine von der Sonne oder vom Wind ausgetrocknete

Haut kann von innen gepflegt werden. Wie? Erstens:

genügend trinken, was in der kalten Jahreszeit oft

vernachlässigt wird. Zweitens mit der Zufuhr von entsprechenden

Vitalstoffen wie essenziellen Fettsäuren (Omega-3-

und -6-Fettsäuren). Die Hautfette sind wichtig, um

die Feuchtigkeitsverluste auszugleichen. Neben den essen-

ziellen Fettsäuren sind auch die Aminosäuren (Bausteine

der Eiweisse), die Vitamine A, E, B6, B12, Folsäure sowie das

Coenzym Q10 (für die Eiweissproduktion) von Belang und

tragen wesentlich zu einem gesunden Hautbild bei.

Bei sehr trockener Haut helfen auch die Schüsslersalze Nr. 8

(Natrium chloratum) für einen besseren Wasserhalt –

vorausgesetzt, es hat genug Wasser im Körper. Achten Sie

unbedingt auf regelmässiges Trinken. Daneben gelten die

Schüsslersalze Nr. 1 (Calcium fluoratum), Nr. 2 (Calcium

phos phoricum) und Nr. 11 (Silicea) als Bindegewebs-Trio.

Neben Muskeln, Sehnen und Knorpeln verfügt unsere Haut

über einen sehr hohen Anteil an Bindegewebe. Deshalb

stellt dieses Trio eine wirksame Pflege der Haut von innen

dar. Es gibt viele natürliche und wirksame Möglichkeiten,

die Haut auf den Winter vorzubereiten. In Ihrer Drogerie

oder Apotheke finden Sie guten, individuellen Rat und die

entsprechenden Produkte. Kommen Sie auf einen Sprung

vorbei. <

ES GIBT VIELE NATÜRLICHE

UND WIRKSAME MÖGLICHKEITEN,

DIE HAUT AUF DEN WINTER

VORZUBEREITEN.

Anzeige

Das Extrait Liposomal – ein Anti-Ageing

Basispräparat – versorgt die Haut

Tag und Nacht mit hochwertigen

Wirkstoffen. Liposomal verkapselte

Bio stimulatoren wirken tief in der Haut

und ersetzen die Substanzen, die ihr

mit zunehmendem Alter fehlen. Auch

ohne Parfum erhältlich.

MADE IN SWITZERLAND.

Wirkungsvolle Anti-Ageing

Intensivpflege

VERMINDERT FÄLTCHEN UND PFLEGT DIE HAUT

Zu jedem Intensiv

Anti-Ageing Produkt:

(solange Vorrat reicht)

GESCHENK

Rich Night Cream

(10 ml),

Wert CHF 9.60

NEU

True love

needs no touch

Fiebermessen ganz ohne Hautkontakt

www.thermoval.ch

Bon CHF 5 Rabatt

Gültig auf Thermoval Baby. Nur gültig gegen Abgabe dieses Bons und solange

Vorrat, von 29.10. bis 29.11.2018. Nicht kumulierbar mit anderen Rabatten.

160135_170x126_d_K_Ins_Dromenta_AAI_mit_Geschenk_18.indd 1 17.08.18 16:00

28 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 29


Produkte.

Wir präsentieren Ihnen eine Zusammenstellung von nützlichen

Produkten für einen unbeschwerten, gesunden Herbst.

DAS SAGEN

UNSERE

KUNDEN

Rita W. aus E.

Wenn ich mich am Abend erschöpft

und müde fühle, kann ich

nicht so gut abschalten. Meine

Drogistin hat mir praktische Sticks

empfohlen, welche ich am Abend

oder unterwegs in Wasser auflösen

kann. Sie sind geschmacksneutral

und können auch gut in einen

Fruchtsaft gemischt werden. Diese

darf ich kurweise einnehmen oder

sofort bei Bedarf. Ich kann diese

auch meinem Mann und meinen

Schulkindern geben.

Sandra P. aus B.

Wenn ich den ganzen Tag unterwegs

bin, reinige ich gerne öfter

meine Hände. Im Tram, Zug oder

in Läden berühre ich die Türfallen

oder andere Gegenstände,

die schon viele Leute zuvor

berührt haben. In meiner Handtasche

habe ich einen Desinfektionsgel

dabei, der Viren, Pilze

und Bakterien abtötet. Gerade in

der Zeit, in der alle niesen und

husten, bin ich froh, ein gelartiges

Desinfektionsmittel dabeizuhaben,

damit ich keine Erkältung

oder Grippe erwische.

René B. aus A.

Die Schaufel war raus, meine Biketour

im Eimer. Also runter ins

Tal und ab zu meiner Zahnärztin.

Hang Loose? Fehlanzeige! Ich

trauerte der Abfahrt nach, sie dem

Schneidezahn. Implantat rein,

Lücke geschlossen. Vor der OP und

ein paar Tage danach war Mundspülen

angesagt: «Unbedingt»,

sagte sie, «gegen Zahnfleischentzündungen

und Komplikationen.»

Google sagt, diese Spülungen

seien bitter, verfärben Zähne und

stören den Geschmack. Von

wegen! Die von Curasept ist sogar

alkoholfrei, schmeckt ganz okay.

Meine Zähne? Weiss, wie zuvor.

Das Implantat sitzt, das Zahnfleisch

verheilt.

Marc S. aus Z.

Seit Kurzem habe ich immer öfter

Probleme mit meinen Gelenken.

Speziell am Morgen braucht es

einen Moment, bis sie warmgelaufen

sind. In meiner Drogerie wurde

mir der Hagebuttenextrakt empfohlen.

Diesen gibt es als Pulver

oder Kapseln. Nun nehme ich seit

einem Monat täglich zum Frühstück

das Pulver, und die Probleme

nehmen ab. Da ich das Produkt

über eine längere Zeit einnehmen

sollte, ist es super, dass meine

Drogerie Sparkarten anbietet.

Ab jeder sechsten Packung gibt es

eine kostenlos dazu!

Armin L. aus E.

Ich arbeite viel im Garten oder

hantiere an meinem Oldtimer

rum. Daher litt ich oft an rissigen

und spröden Händen. Teilweise

waren die Risse so tief, dass sie

bluteten. Ich kaufte diverse Handcremes,

aber nichts half mir wirklich.

Aus diesem Grund suchte ich

eine Drogerie auf und liess mich

beraten. Der Drogist empfahl mir

die Tal Med exklusiv. Aufgrund der

Zusammensetzung und der

Pflanzenextrakte sei sie speziell

für stark trockene und strapazierte

Haut geeignet. Die Argumente

überzeugten mich, also kaufte ich

die Crème. Nicht nur einmal,

sondern immer wieder, denn seit

ich die Tal-Handcrème verwende,

sind die Risse und die spröde

Haut verschwunden.

Claudia Z. aus Z.

Nach meinem ersten Schnupfen

diesen Winter wurden meine Lippen

sofort trocken und rissig. Ich hatte

schon unterschiedlichste Lippenpomaden

probiert, aber nichts half,

und viele gaben mir das Gefühl, dass

meine Lippen noch mehr austrockneten.

In der Drogerie wurde mir dann

der Lippenbalsam von Blistex empfohlen.

Mir gefällt es, dass ein kühlendes,

angenehmes Gefühl auf den Lippen

bleibt, zudem zieht er schnell ein

und hält die Lippen lange geschmeidig.

Auch mein Sohn mag den Lippenbalsam

von Blistex sehr. Er kaut in der

Schule oft auf seinen Lippen, und der

Balsam hilft die entzündete Haut zu

beruhigen.

Sandra B. aus T.

Elisabeth K. aus P.

Als sich bei mir so langsam die

Wechseljahre bemerkbar machten,

wurde meine Scheidenschleimhaut

extrem trocken, was mir sehr zu

schaffen machte. Ich habe alles

Mögliche äusserlich ausprobiert,

aber es hat nur im Moment kurz eine

Linderung gebracht. Eine Kollegin

hat mir dann Sanddornöl-Creme

empfohlen. Schon nach kurzer Anwendung

war meine Scheidenschleimhaut

viel weniger empfindlich

und gereizt. Der lästige Juckreiz

und das Wundheitsgefühl waren

weg. Ich konnte wieder meine Lieblingsjeans

tragen und auch wieder

längere Velotouren unternehmen.

Das ist Lebensqualität!

Um meinen Blutdruck zu beobachten,

empfahl mir mein Arzt, ein eigenes

Blutdruckmessgerät zu kaufen. Ich

liess mich in unserer Drogerie beraten,

da es mittlerweile viele verschiedene

Produkte auf dem Markt gibt. Die

Drogistin empfahl mir ein klinisch

validiertes, vollautomatisches Oberarm-Blutdruckmessgerät

von Omron.

Durch die vorgeformte Manschette,

welche den Oberarm vollständig

umfasst ist es praktisch unmöglich

die Manschette falsch zu platzieren.

Sobald das Gerät platziert ist, muss

nur noch die Starttaste gedrückt

werden und die Messung beginnt.

Die Messergebnisse können ganz

einfach mit der Omron Connect App

angeschaut, verglichen und bei Bedarf

weitergeleitet werden. Es ist ein

supereinfaches und anwenderfreundliches

Produkt, welches ich nur weiterempfehlen

kann.

30 meine gesundheit 6/2018

6/2018 meine gesundheit 31


Fein kochen.

FARBENFROHER

RISOTTO MIT FEDERKOHL

UND SPECK

Wunderbar schmackhaft und bekömmlich: Zur Stärkung nach Ihrer

Herbstwanderung bringen Sie mit diesem Randenrisotto nicht nur Farbe

auf Ihrem Teller, sondern auch viele Vitamine.

TEXT KAISA RUORANEN BILD BEAT BRECHBÜHL

Risotto kennen wir alle. Aber

Federkohl dürfte, gerade für

jüngere Generationen, weniger

bekannt sein. Das früher oft

verwendete Wintergemüse erlebt

gerade ein Revival. Federkohl

wird gar als «Superfood»

bezeichnet, denn er liefert viele

Nährstoffe und Antioxidantien

und gehört zu den Vitamin-Creichsten

Nahrungsmitteln

überhaupt. Auch die Rande ist

ein vielseitig verwendbares

Wintergemüse. Als Knolle unter

der Erde hat sie die Ruhe,

reichlich Mikronährstoffe, vor

allem Vitamin B, Kalium und

Eisen, aufzunehmen. Diese

bleiben auch beim Entsaften

erhalten.

Dieses Rezept gelingt in der vegetarischen

Version übrigens

auch ohne Speck sehr gut.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Risotto

5 bis 6 EL Olivenöl

1 Schalotte, fein gehackt

500 g Risottoreis

4 dl Randensaft

7 bis 8 dl heisse Geflügelbouillon

1 Lorbeerblatt

30 g kalte Butter, in Würfeln

40 g Parmesan

Salz und Pfeffer

Federkohl

200 g Federkohl

60 g Baumnüsse

30 g Speck, in Streifen

Salz und Pfeffer

ZUBEREITUNG

Olivenöl in einer Pfanne

erhitzen, die gehackte Schalotte

und – nach ca. einer

Minute – den Reis dazugeben.

Bei kleiner Hitze einige

Minuten unter Rühren leicht

rösten. Mit dem Randensaft

ablöschen und einköcheln

lassen, um die Flüssigkeit zu

reduzieren (weiterrühren).

Das Lorbeerblatt dazugeben

und die heisse Bouillon in

ein paar Gängen aufgiessen,

bis der Reis den richtigen

Biss hat. Zum Schluss Butterwürfel

und Parmesan unterrühren.

Für die Federkohl-Garnitur

die Baumnüsse im Backofen

bei 160°C während 10 bis 12

Minuten goldbraun rösten

(Alternative: Pinienkerne

passen auch vorzüglich).

Den Kohl in Salzwasser blanchieren,

kalt abschrecken

und in einem Sieb gut abtropfen

lassen. Die Speckstreifen

goldbraun anbraten,

den Federkohl dazugeben,

alles kurz durchschwenken

und mit Salz und Pfeffer

abschmecken. Federkohl,

Speck und die gerösteten

Baumnüsse mit dem Risotto

anrichten.

Anzeige

Löst den Schleim

täglich

Befreit die Bronchien

Schützt vor neuem

Hustenschleim

SACH.BISO2.18.07.0623

Dies sind zugelassene Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer

Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. sanofi-aventis (schweiz) ag, 1214 Vernier

32 meine gesundheit 6/2018

1801_Bis_B_170mmx82_5mm_Final.indd 1 04.09.18 17:22

6/2018 meine gesundheit 33


Kopfsache.

Mit IQ-Energy Direct fit im Kopf!

IQ-Energy Direct ist eine neuartige Nahrungsergänzung

mit natürlichem Phosphatidylserin und Schwarzhaferextrakt.

Sie steigert die geistige Leistungsfähigkeit,

verbessert Konzentration, Erinnerungsvermögen,

Denkleistung und Lernfähigkeit. Für Erwachsene,

Jugendliche und Kinder.

GEWINNEN SIE

1 Apple iPad Pro 9.7 Cellular 128GB im Wert von CHF 640.– oder

1 von 10 IQ-Energy Direct à 30 Sticks im Wert von CHF 39.80.

So nehmen Sie teil: Gehen Sie auf meinegesundheit-online.ch

unter Kreuzworträtsel und schreiben Sie Ihr Lösungswort mit Ihren

Daten direkt in die vorgegebene Maske oder bringen Sie uns eine

Postkarte in die Drogerie.

Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per Los ermittelt und schriftlich benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Über das Kreuzworträtsel und die Gewinnermittlung

wird keine Korrespondenz geführt. Teilnahmeschluss ist der 30.11.2018.

Lösungswort Nr. 5, September 2018: MUSKELKATER

34 meine gesundheit 6/2018

Die abgebildeten Produkte

und Angebote * dieser Ausgabe

sowie eine individuelle Beratung

erhalten Sie in folgenden

Drogerien und Apotheken.

1716 Plaffeien, Drogerie Chrütterhäx

3006 Bern, Naturdrogerie Bern AG

3110 Münsingen, Drogerie Lüthi

3114 Wichtrach, Drogerie und Gesundheitszentrum Riesen

3132 Riggisberg, Drogerie und Gesundheitszentrum Riesen

3762 Erlenbach i. S., Drogerie Eberhart

4127 Birsfelden, Drogerie Schwimbersky

4132 Muttenz, Drogerie Lutzert

4310 Rheinfelden, Park Drogerie

4500 Solothurn, Drogerie Nagel

4563 Gerlafingen, Drogerie Frey

5330 Bad Zurzach, Drogerie Aeberhard

5443 Niederrohrdorf, Drogerie Meier

5722 Gränichen, Drogerie Kaufmann

6003 Luzern, Gehrig Drogerie & Farben AG

6004 Luzern, Hertenstein-Drogerie

6033 Buchrain, Drogerie Seiz

6052 Hergiswil, Drogerie Hergiswil

6060 Sarnen, Pilatus Drogerie

6102 Malters, Drogerie Balance

6130 Willisau, Drogerie A. Jost

6280 Hochdorf, Drogerie Parfümerie Moll

6300 Zug, Drogerie Parfümerie Moll

6312 Steinhausen, Drogerie Apotheke Moll

6312 Steinhausen, Urs Drogerie Apotheke mit Biolade

6331 Hünenberg, Drogerie im Dorfgässli

6374 Buochs, Viva Drogerie

6438 Ibach, Mythen Apotheke Drogerie

7220 Schiers, Parsenn Drogerie

7240 Küblis, Parsenn Drogerie

7430 Thusis, Drogerie Schneider

7460 Savognin, Drogaria Surses

8008 Zürich, Drogerie Anrig

8045 Zürich, Drogerie Apotheke Brunaupark

8047 Zürich, Drogerie SAVOY

8049 Zürich, Centrum Drogerie

8132 Egg, Drogerie Pieren & Co.

8135 Langnau am Albis, Albisdrogerie Langnau

8180 Bülach, Drogerie Krämer

8194 Hüntwangen, Rusconi Drogerie

8330 Pfäffikon ZH, Drogerie Teufer

8340 Hinwil, Puls Apotheke Drogerie

8340 Hinwil, Drogerie Flükiger

8355 Aadorf, Drogerie Buchs

8404 Winterthur, Drogerie Meier Römertor

8413 Neftenbach, Drogerie Irchel

8610 Uster, Drogerie Pfleiderer

8620 Wetzikon, Drogerie Pfleiderer

8700 Küsnacht, Drogerie Parfümerie Küsnacht

8704 Herrliberg, Drogerie Herrliberg

8706 Meilen, Drogerie Roth

8800 Thalwil, Apotheke Drogerie Hirsig

8800 Thalwil, Drogerie Schnellmann

8805 Richterswil, Dorfdrogerie Baumann

8810 Horgen, Drogerie Bosshardt

8820 Wädenswil, Drogerie Süess

8840 Einsiedeln, Einsiedler Apotheke Drogerie

8915 Hausen am Albis, Drogerie Rütimann

9004 St. Gallen, Alpstein Drogerie

9113 Degersheim, Medicus Drogerie

9200 Gossau, Neudorfdrogerie

9200 Gossau, Sonnen Drogerie

9630 Wattwil, Abderhalden Drogerie

* Diese Angebote sind nicht mit anderen

Vergünstigungen kumulierbar.

GRATIS

APP

Alle Bons und Angebote

immer mit dabei.

Die App von «meine gesundheit» machts möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter

meinegesundheit-online.ch/gesundheit/

digitale-medien/meine-gesundheit-app/

Ihre Nummer 1 für Naturkosmetik

DAS PFLANZLICHE

SCHMERZPFLASTER

DAMIT SIE BEREIT SIND,

WENN DAS LEBEN PASSIERT

Hilft bei Nacken-, Rücken-, Gelenk- und Muskelschmerzen und bei rheumatischen

Beschwerden. Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie

sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage.

IVF HARTMANN AG, CH-8212 Neuhausen

Gut versorgt durch den Tag!

jemalt ® deckt zu 100 % den Tagesbedarf an allen

13 Vitaminen, Spurenelementen und einen wertvollen

Anteil an den wichtigsten Mineralstoffen.

www.jemalt.ch

20%

Rabatt*

*

Angebot gültig bis 30.11.2018

Jem_Inserat_Dromenta_170×126_de.indd 1 18.09.18 07:10

6/2018 meine gesundheit 35


20%

Sie erhalten 20% Rabatt

beim Kauf von Grether’s Pastilles

Blackcurrant Ihrer Wahl.

Aktionsdauer:

29.10- 29.11.2018

Geniessen Sie auch

Redcurrant, Elderflower

und Blueberry!

Drei Monate lang reifen Grether’s Pastillen,

um ihre wohltuende Wirkung zu entfalten. Mit

der Original-Rezeptur von 1850 werden ausgesuchte,

hochwertige Rohstoffe wie pflanzliches

Glyzerin, natürlicher Johannisbeersaft und

die Rotalge Agar-Agar nach Schweizer Manufaktur-Manier

verarbeitet.

SWISS

MADE

www.grethers-pastilles.ch

Was lange reift, das tut auch gut. Seit 1850.

DOE_Anzeige_Grethers_Blackcurrant_215x153.5_Dromenta_D.indd 1 24.08.18 13:25

SANDDORN

VITAL TRIOPACK

WELEDA SANDDORN VITAL SIRUP

Aus frischen, sonnengereiften Sanddornbeeren

Mit Bio-Zucker und -Honig

Sanddornbeeren reich an Vitamin C und wertvollen

V i t a l s t o ff e n

Bollwerk_SDD_Trio_Aktion_215x153_5_RZ.indd 1 06.09.18 11:06

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine