WALLIS Magazin - November 2018

valais

Kulturelle

Glanzlichter

Mekka für

Fernstudien

Sion | Seitensprünge für Kulturliebhaber

– ein Buch als Ideenstrauss für Besuche

im Wallis. Querköpfige Bischöfe, rauflustige

Kardinäle und mächtige Landbesitzer,

Wegelagerer, Dichter und

Falschmünzer – sie haben das Wallis in

früherer Zeit ebenso geprägt wie britische

Bergsteiger, die das Goldene Zeitalter

des Alpinismus einläuteten. Seither

fanden Generationen von Wanderern

und Skifahrern ihr Paradies im Wallis.

Seitensprünge für Kulturliebhaber

bringt den Gästen die reiche Kulturgeschichte

des Kantons näher: architektonische

und künstlerische Perlen und

Pionierleistungen in Landschaftspflege

und -schutz. Zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten

gehören Museen, Burgen,

Schlösser, Kirchen, Musikfestivals

und Kunstausstellungen – alle mit öffentlichen

Verkehrsmitteln erreichbar. Das

Buch wurde initiiert von Francesco Walter,

Intendant Festival Musikdorf Ernen

und Präsident des Kulturrats des Kanton

Wallis, mit Texten von Luzius Theler,

Bildern von Valerie Giger, Layout und

Typografie von Jérôme Lanon.

Bestellen: www.wegenerplatz.ch

Einmaliger Reiseführer zur Geschichte

und zum Kulturangebot des Wallis.

Swiss Cheese

Award für

Simplon-Käserei

Simplon Dorf | Der beste Walliser Raclette

AOP stammt aus der Dorfkäserei

Simplon Dorf. An den Swiss Cheese

Awards wurde ihr in der Kategorie

Walliser Raclette AOP die Trophäe überreicht.

Für die erfolgreiche Produktion

sind die Käserin Liliane Arnold und die

Käser Felix Arnold und Ari Locher verantwortlich.

Die Käsereigenossenschaft

präsidiert Roman Arnold. In der Kategorie

Walliser Raclette AOP erhielten zudem

zwei weitere Käse für ihre gute

Qualität ein Diplom. Den zweiten Rang

erreichte die Käserei Lourtier mit dem

Walliser Raclette AOP «Bagnes 30», und

den dritten Rang erreichte die Dienststelle

für Landwirtschaft mit dem Walliser

Raclette AOP «Châteauneuf». Insgesamt

wurden an den Swiss Cheese

Awards 965 Käse in 28 Kategorien juriert.

Wer den Gewinner-Raclettekäse-

AOP zu Hause geniessen will, kann entweder

einen Ausflug nach Simplon Dorf

machen und im Laden der Dorfkäserei

einkaufen. Oder aber er bestellt frei

Haus über die Website:

www.sennerei-simplon.ch/

kaese-bestellen

11

Hochschule | In Brig entsteht ein neuer

Hochschulcampus, der Forschung, Lehre

und Verwaltung in einem hochmodernen

Neubau vereint. Die Fernfachhochschule

Schweiz (FFHS) und die Universitäre

Fernstudien Schweiz (FernUni

Schweiz) planen, den Campus im Frühjahr

2021 in Betrieb zu nehmen. Der Neubau

soll 165 Arbeitsplätze für Verwaltung,

Lehre und Forschung sowie Unterrichtsräume

für die Studierenden der

beiden Institutionen bereithalten. Ausserdem

werden Labore für die Forschenden

entstehen. Diese werden unter anderem

vom Unesco-Lehrstuhl für personalisiertes

und adaptives Fernstudium

der FFHS sowie von der Forschung innerhalb

der psychologischen Fakultät

der FernUni genutzt. Die prägnante Gestalt

des Solitärbaus und die Glasfassade

sollen dem öffentlichen Charakter

Identität verleihen. Das Baugesuch ist

nun bei der Stadtgemeinde Brig-Glis

eingereicht worden. Zum aktuellen

Semesterstart zählen die FFHS und die

FernUni gesamtschweizerisch insgesamt

4000 Studierende und 190 Mitarbeitende.

www.ffhs.ch

Sie haben Grosses vor: Eingabe des

Baugesuches für einen neuen Campus.

Weitere Magazine dieses Users