Weingut Skringer setzt auf Stahl

figoamade

URLAUB IN DER

STEIRISCHEN

TOSKANA.

5 exklusive Weingutchalets

am Eichberg schließen direkt

an den Neubau des Weinkellers

an und bieten den Besuchern

Wohnmöglichkeiten

mit außergewöhnlichen Ausblick

auf die umliegenden

Weingärten. Die aufwendig

gestalteten Chalets bieten

Platz für bis zu 4 Personen.

DACH UND FASSADE

HABEN EINES

GEMEINSAM:

SIE SIND SICHER.

SIE SIND STARK.

SIE SIND AUS STAHL.

FIGO

Referenz

Weingut Skringer

setzt auf Stahl.

FILLI STAHL GROSSHANDELSGMBH

Schrödingerstraße 5, 9020 Klagenfurt

T. +43 (0) 463 / 37970-3550

F. +43 (0) 463 / 37970-3590

office@figo.at

www.figo.at

STARKE PARTNER:

SICHER.

STARK.

STAHL.

www.figo.at

Geprüft durch

IND

USTRY

AT

ITS

BEST

www.figo.at


Die FIGO Robust Kastenrinne unterstreicht die

geradlinige Architektur und ergänzt damit als

wesentlicher Bestandteil das FIGO Gesamtsystem

für Dach & Fassade.

Mit dem FIGO AMADE First-Gratlüfter

und der verdecktliegenden Entlüftung an

dem Ortgangelementen wird ausreichend

für Be- und Entlüftung gesorgt.

Umfangreiche Zubehörkomponenten – von der Entlüftung

der Haustechnik bis hin zu Kamin- und Fenstereinfassungen

oder das Baukasten-System für Sicherheitseinrichtungen

– zählen zum Portfolio von FIGO.

SICHER.

STARK.

STAHL.

Projekt:

Weingut Skringer, 8453 Eichberg-Trautenburg 28

Bauherren:

Anneliese und Johann Skringer

Verarbeiter:

Altenburger Dach Ges.m.b.H., Leibnitz

Die Stärke von FIGO basiert nicht nur

auf den starken Argumenten für

Material und Verfügbarkeit, sondern

auch auf dem starken Fundament

der über 130-jährigen Unternehmensgeschichte

von FILLI STAHL.

Gemeinsam mit der voestalpine,

einem weltweit agierenden Konzern,

der hochwertige Stahlprodukte fertigt,

verarbeitet und weiterentwickelt, entstand

mit FIGO AMADE eine revolutionäre

Lösung für eine Dach- und Fassadenplatte

aus Stahl, die den immer

widrigeren Wetterkapriolen trotzt und

höchste Robustheit entgegensetzt.

STARKE PARTNER:

Planung:

Reiterer & Schantl OEG Planungsbüro in Großklein

Bauweise:

Holz-Stahl-Hybridbauweise mit vorgefertigten

Wand- und Deckenelementen.

Traditionelle Steildachbauweise kombiniert mit

Flachdachausführung.

Material:

FIGO AMADE Dach- und Fassadenplatte, Oberfläche

TESTA DI MORO braun, Stucco dessiniert

Fachmännische, versteckte Details wurden

eigens für den Anschluss an die Bauelemente

wie Hauseingangstür und Vordach konzipiert.

Die Zuluftöffnungen sind verdecktliegend und

wurden dem Geländeverlauf angepasst.

Die traditionelle Lärchenschalung in Kombination

mit der Oberfläche TESTA DI MORO

ergeben ein harmonisches Gesamtbild.

Weitere Magazine dieses Users