Berliner Kurier 19.11.2018

BerlinerVerlagGmbH

Fotos: Berliner Feuerwehr,dpa PostvertriebsstückA11916/Entgelt bezahlt

Montag, 19.November 2018 •Berlin/Brandenburg1,10 ¤•D/Auswärts 1,20 ¤

www.berliner-kurier.de •NR. 320/2018 –A11916

ZEITUNG FÜR BERLIN-BRANDENBURG

Fahrerflucht-Drama in Berlin

Dufeiger

GoodbyeDeutschland

Mallorca-

Jens

Krebstod

mit 49

SEITEN 30–31

Rumms-Rambo!

PS-Protzer lässt Beifahrerin schwer verletzt

und eingeklemmt in diesem Wrack zurück

SEITEN 12–13

15. &16.

Februar2019

9–16 Uhr

Cafe Moskau

Karl-Marx-Allee 34

10178 Berlin

Dein Marktfür:

Ausbildung &Karriere

Weiterbildung &

Qualifizierung

Jetzt

Aussteller

werden

berlin.messen@dumont.de

030-2327-50


*

POLITIK

Leidenschaft für Europa

spricht seit geraumer

Zeit nur noch eine Sprache:

Französisch. Von deutscher

Seite bekommt Frankreichs

Präsident Emmanuel Macron

für seine zahlreichen

Vorschläge, den europäischen

Gedanken voranzutreiben,

allenfalls ein nettes

Schulterklopfen und ein

freundliches Lächeln.

Wenn es jedoch konkret

wird, kneift die Bundesregierung.

Beispiel Digitalsteuer:

Macron will Konzerne

wie Google, Amazon

und Facebook, die in Europa

Milliardenumsätze einfahren,

angemessen zur

Steuerkasse bitten. Das ist

vor allem eine Frage der Gerechtigkeit:

Wieso dürfen

die US-Internet-Riesen

Steuerschlupflöcher nutzen,

die kleineren EU-Unternehmen

versperrt sind?

Doch die Bundesregierung

sagt Nein –aus Angst davor,

dass Donald Trump sauer

wird und wieder mal Strafmaßnahmen

verhängt,

möglicherweise auch gegen

die deutsche Autoindustrie.

Wie formulierte es Macron

im Bundestag? Nur gemeinsam

sind wir stark. Eine

schlichte Wahrheit, die offenbar

in Europa nur wenige

verinnerlicht haben.

Mesale Tolu

MEINE

MEINUNG

Mehrere Monate saß die

Ulmer Journalistin (34) in

der Türkei im Knast. Leidensgefährten

rät sie,

nicht zu

schweigen.

„Wenn

man einfach

in

seiner

Zelle

ausharrt

und schweigt, passiert

nichts. Abwarten heißt,

sein Schicksal anderen in

die Hand legen“, sagte sie

der „WamS“. Noch mindestens

fünf Deutsche werden

in türkischen Gefängnissen

festgehalten.

Foto: dpa

Von

Jürgen

Dreves

Bundesregierung

bremst Macron aus

FRAU DES TAGES

Europa mussdie Welt

vordem Chaos retten

Macrons flammender Appell für eine deutsch-französische Führungsrolle

Berlin – „Europa, und darin

das deutsch-französische

Paar, hat die Pflicht, die Welt

nicht ins Chaos abgleiten zu

lassen,“ sagte der französische

Präsident Emmanuel

Macron (40) im Bundestag.

Die Botschaft an die deutschen

Kollegen war klar: Wir

leben in schwierigen Zeiten.

Und selbst wenn es mal

knirscht zwischen unseren

beiden Ländern – nur gemeinsam

bekommen wir die

Lage in den Griff!

Die Rückkehr des Nationalismus,

der Klimawandel, die

Handelskonflikte –die Probleme,

die Macron in seiner Rede

zum Volkstrauertag genannt

hat, sind vielschichtig. Seine

Lösung: Frankreich und

Deutschland müssten gemeinsam

den Mut finden, „ein neues

Kapitel der europäischen Geschichte“

aufzuschlagen. Das

Wort „Mut“ benutzte er, weil

beide Länder auch Souveränität

abgeben müssten. Und das

macht naturgemäß Angst.

Macrons Vision: eine europäische

Verteidigungspolitik, ein

Präsident Emmanuel Macron (l.) diskutiertinBerlin mit Jugendlichen.

europäisches Flüchtlingsamt,

der Euro als internationale

Währung mit europäischem

Haushalt. Und damit mehr europäische

(statt nationaler)

Souveränität gegenüber den

USA, China, dem Rest der Welt.

Die sieht er am Scheideweg:

Entweder „grenzenlose Faszination

für Technologie ohne

Gewissen, Nationalismus ohne

Gedächtnis und Fanatismus ohne

Werte“ –oder Fortschritt!

Seit 18 Jahren war Macron

der erste französische Staatschef,

der eine Rede vor dem

Deutschen Bundestag hielt. Am

Volkstrauertag wird der Opfer

des Ersten Weltkriegs gedacht.

Die Vorzeichen: eher schlecht!

Denn wenn auch vordergründig

gebusselt und über Ideen

US-Präsident will Mörderbenennen

Wertötete den Journalisten Jamal Khashoggi?

Wergab die TatinAuftrag?Trumpkündigt Bericht an

Rückt er jetzt vom

„spektakulären

Bündnispartner“

Saudi-Arabien ab?

US-Präsident

Donald Trump

Foto: ap

Washington – Für Donald

Trump wird die Affäre um den

Khashoggi-Mord immer peinlicher.

Während der US-Präsident

gerade noch Saudi-Arabien

als „wirklich spektakulären

Verbündeten“ lobte, kommt

sein Geheimdienst CIA zu der

Erkenntnis, dass der saudische

Thronfolger Mohammed bin

Salman der Auftraggeber für

den Mord an dem unliebsamen

Journalisten Jamal Khashoggi

im Konsulat Saudi-Arabiens in

Istanbul gewesen ist. „Das war

eine schreckliche Sache, diese

Tötung eines Journalisten“,

sagte Trump am Rande eines

Besuchs in Kalifornien. „Das

Foto: ap

für Frieden geredet wurde –im

Hintergrund rumorte es. Zum

einen zwischen Emmanuel

Macron und Angela Merkel

ganz leicht. Zum anderen auf

Frankreichs Straßen sehr heftig!

Eine Tote, mehr als 400

Verletzte –das ist die traurige

Zwischenbilanz der Proteste

der „Gelben Warnwesten“ (Gilets

jaunes), die gegen Macrons

Benzinsteuererhöhung angehen.

Seine Umfragewerte: mit

25 Prozent im Keller!

Zudem wartete Macron seit

Monaten auf ein Zeichen von

deutscher Seite für ein gemeinsames

Vorgehen in Europa. Seine

große Europarede an der

Sorbonne – weitgehend ignoriert.

Die Idee einer europäischen

Armee –eine nette Vision

für die Zukunft, mehr aber

auch nicht. Zuletzt sein Vorschlag

einer EU-Digitalsteuer,

die vor allem Amazon, Google &

Co. treffen würde –sofort die

Absage von Merkel und Olaf

Scholz! Umso bemerkenswerter

fand er dann die Einladung

zur Bundestagsrede als Zeichen:

„Mit dieser Geste erkenne

ich Sie wieder!“

hätte nie passieren dürfen.“ Als

Präsident müsse er „viele Dinge

berücksichtigen“.

Nun kündigte Trump für spätestens

Dienstag einen „sehr

umfassenden Bericht“ an. Darin

gehe es um „die allgemeinen

Auswirkungen“ sowie um die

Fragen, „wer die Tötung verursacht

hat und wer es getan hat“.

In Saudi-Arabien hat die

Staatsanwaltschaft für fünf

Staatsbedienstete, die am Khashoggi-Mord

beteiligt gewesen

sein sollen, die Todesstrafe gefordert.

US-Ermittler sehen

darin aber nur den Versuch,

Thronfolger Salman aus der

Schusslinie zu nehmen.


*

SEITE3

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Endstation Elendslager

NACHRICHTEN

Femen gegen Faschisten

Fotos: dpa (2), Imago, ap

Foto: AFP

Flüchtlinge auf dem

Grenzzaun. Damit

niemand illegal

rüberkommt,

verstärken Soldaten

die Sperranlagen mit

Stacheldraht.

In Tijuana demonstrieren Mexikaner gegen die Ankömmlinge aus dem Süden.

Ankommende Flüchtlinge werden in Massenlagern untergebracht.

Kaum Chancen auf Einreise: Immer mehr

Flüchtlinge erreichen die US-Grenze in Mexiko

Tijuana – Viele Hundert

Flüchtlinge sind schon da,

mehrere Tausend kommen

noch: Die Lage an der

Grenze zwischen Mexiko

und den USA wird immer

prekärer. Während US-

Grenztruppen die Sperranlagen

mit Stacheldraht

verstärken,

regt

sich in der einheimischen

Bevölkerung

Widerstand:

Zahlreiche

Menschen

demonstrierten

gegen

die Ankömmlinge.

Ihre Befürchtung:

Für

unzählige

Flüchtlinge

wird in der

Grenzstadt Tijuana Endstation

sein –ohne Chance,

ihr Ziel, in die USA zu gelangen,

jemals zu erreichen.

Und ohne Geld für

die Rückreise in die Heimat,

aus der sie vor marodierenden

Gangsterbanden,

Armut und Misswirtschaft

geflüchtet sind –

Endstation Elendslager.

Die Behörden in Tijuana

gehen davon aus, dass in

den nächsten Tagen insgesamt

bis zu 10000 Menschen

in mehreren Migranten-Karawanen

in der

Grenzstadt ankommen

Grenzpatrouille zu Pferd: Ein US-Sheriffreitet

am Zaun entlang.

werden. Die Herbergen in

Tijuana sind schon jetzt

voll.

Der Traum vom besseren

Leben reicht für eine Einreise

in die USA jedenfalls

nicht. Außenminister Jeff

Sessions: „Unser Asylstatut

bietet keinen Ausgleich

für alles Pech.“

Foto: dpa

Madrid –Femen-Aktivistinnen

haben einen Gedenkmarsch

zum Todestag

des spanischen Diktators

Franco gestört. Drei Frauen

unterbrachen den Marsch

von rund 200 Franco-Anhängern,

bevor sie von Polizisten

abgeführt wurden.

Söder tritt an

München –Bayerns Ministerpräsident

Markus Söder

will Horst Seehofer

auch als CSU-Chef beerben.

„Dem Wunsch vieler Mitglieder

entsprechend bin

ich bereit“, sagte er.

Gipfel-Zoff

Port Moresby –Bei ihrem

Gipfel in Papua-Neuguinea

haben sich die Staaten der

Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsgemeinschaft

auf

keine Abschluss-Erklärung

einigen können. Grund: der

Handelsstreit zwischen den

USA und China.

Sieg für Republikaner

Miami –Der Republikaner

Rick Scott hat die Senatswahl

im US-Staat Florida

mit 50,05 Prozent knapp

gewonnen. Der Demokrat

Bill Nelson Er erhielt 49,93

Prozent. Wegen des knappen

Ergebnisses musste erneut

ausgezählt werden.

Keine Neuwahlen

Tel Aviv –Trotz des Austritts

der Ultrarechten aus

der Regierung will Israels

Ministerpräsident Netanjahu

keine Neuwahlen. Seine

Koalition hat nur noch eine

Ein-Stimmen-Mehrheit.

Pakt mit Fragezeichen

Berlin –Jens Spahn, einer

der Kandidaten für den

CDU-Vorsitz, will seine

Partei erneut über den UN-

Migrationspakt abstimmen

lassen. „Weil wir uns der

Diskussion nicht aktiv gestellt

haben, ist der Eindruck

entstanden, wir hätten

da etwas zu verheimlichen“,

sagt er der „BamS“.


HINTERGRUNDND

Dieses Geld

spaltet Berlin

Gerecht oder nicht?Berlin

diskutiertüber das 150-

Euro-Geschenk,das der

Regierende Michael Müller

(SPD)allen Landesbediensteten

machen will.

Jeder beantwortet die

Frage anders –nur bei einer

Sache sind sich bei der

großen KURIER-Umfrage

auf dem Alexanderplatz

alle einig: Es gäbe genug

Stellen, an denen es sinnvoller

wäre, zukünftig

mehr Geld zu investieren.

Das150-Euro-

Geschenkfür

Beamte

Woanders sparen

„Ich gönne den Landesbediensteten

die Erhöhung“, sagt

Peter (82) aus Mitte. „Sie sollen

das Geld haben. Wichtig

finde ich, dassmal an anderer

Stelle gespartwird, zum Beispiel

bei Leuten, die mit einem

Monatseinkommen von10000

Euro nach Hause gehen.“ Er

selbst hat eine knappe Rente,

ist dennoch glücklich. „Ich bin

bescheiden und habe gelernt,

mich einzuschränken.“

Mehr für Rentner

Als Antje (62) die KURIER-

Titelseite sieht,sagt sie: „Ich

kann es nicht fassen!“ Sie

selbst sei als BVG-Mitarbeiterin

zufrieden mit ihren Finanzen.

„Aber ich finde, die Politikersollten

das Geld nicht sich

selbst zuschustern, sondern

zum Beispiel den Rentnern, die

zu wenig haben. Es kann doch

nicht sein, dassviele alte Leute

Flaschen sammeln müssen, um

überleben zu können.“

Erhöhung ist okay

Marianne (75) aus Pankow ist

zufrieden mit dem 500-Millionen-Paket

der SPD,„denn es

stehen viele Dinge darin, die

ich gut finde“, sagt sie. Auf die

150 Euro blickt siemit gemischten

Gefühlen. „Grundsätzlich

finde ich das super,allerdings

nur dann, wenn es uneingeschränkt

für alle Mitarbeiter

im öffentlichen Dienst

gilt,also zum Beispiel auch für

Lehrer und Kindergärtner.“

Mehr Kindergeld

Mit der Erhöhung selbst hat

Leonore(75)aus Lichtenberg

kein Problem, sie störtetwas

anderes. „Bei vielen Dingen

wird in der Politik ewig diskutiert–aber

wenn es darum

geht,Zulagen zu erhöhen, sind

sich schnell alle einig.“ Die

Rentnerin ist sicher: In den Bereichen

Kindergeld und Hartz

IV wäredas Geld, das auch Beamten

bekommen sollen, wesentlich

besser aufgehoben.

Hier erzählen sieben

Berliner,was sie von

Müllers Zulage für

Landesbedienstete halten

Berlin – Eigentlich könnten sich

viele Berliner über das 500-Millionen-Euro-Paket

der SPD freuen,

das von den Delegierten des

Landesparteitages am Wochenende

beschlossen wurde – wäre da

nicht das umstrittene 150-Euro-

Geschenk für die Berliner Landesbediensteten.

Zukünftig sollen sich

alle Mitarbeiter des öffentlichen

Dienstes über die monatliche Berlin-Zulage

freuen dürfen (KURIER

berichtete). Immerhin: Die Partei

sieht auch kostenfreie Schulhorte

und freies Essen in Kitas und Schulen,

einen höheren Mindestlohn

und ein solidarisches Grundeinkommen

vor. Ziel sei es, „Berlin

wieder bezahlbarer zu machen“,

sagte SPD-Fraktionschef Raed Saleh.

Man müsse das Vertrauen zurückgewinnen,

und das ginge nur,

wenn es nicht mehr hieße, „die Armen

werden ärmer, die Reichen

reicher“. Eine Zulage für Staatsdiener

sei aber „kein Sozialismus“,

sagt Müller. So etwas gebe es auch

in Großstädten wie München.

Auch wenn viele den Beamten die 150

Euro gönnen, fragen sie sich nun: Warum

nicht wir? Nun diskutiert Berlin: Gerecht

oder nicht? Der KURIER fragte auf

dem Alexanderplatz nach. FTH, TUH

Sie haben es nicht verdient

„An sich finde ich die Erhöhung der Bezüge nicht schlimm“, sagt Raik

(35) aus Friedrichshain. „Aber ich finde nicht, dass die meisten Beamten

es verdienen, mehr Geld zu bekommen – dafür gibt es in Berliner Behörden

zu viele Schwierigkeiten.“ Er ist der Meinung, das Geld sollte besser

in Altenheime und Kindergärten fließen, außerdem müsse gerade jetzt,

in der kalten Jahreszeit, mehr für Obdachlose getan werden.


SEITE5

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Verstehe die Erhöhung nicht

Weil seine Frau Beate (r.) laut Gesetz genug Rente

bekommt,stehen Dennis (50) nur 70 Euro Hartz IV zu.

„Als Arbeitsloser hat man es schwer.Deshalb verstehe

ich die 150-Euro-Erhöhung nicht.Und es gibt noch so

viele, denen es schlechter geht.Zum Beispiel Leute in

der Pflege, die mit wenig Lohn abgespeist werden.“

Lieber gegen Armut kämpfen

„Ich finde es nicht gut,dassLandesbedienstete 150

Euro mehr bekommen sollen“, sagt Beate (58). Sie

selbst mussvon einer Erwerbsminderungsrente leben,

jeden Monat gut haushalten. „Ich finde, es sollte dafür

gesorgt werden, dassRentner mehr Geld bekommen

und dassesnicht mehr so viele Arme gibt.“

ANZEIGE

ANZEIGE

Dezente Leistungssteigerung

für die Haare

Farbe bekennen Männer

nicht nur, wenn es um

ihr Auto geht. Sondern

auch auf dem Kopf.

Dezente Leistungssteigerung

ist gefragt. Eine

Umfrage* zeigt, dass

77 Prozent der Männer

meinen, das Haare

färben Frauensache ist.

Tuning mit magnetischem Farbeffekt: Geladene braune Farbpigmente

werden vom Haar angezogen. Das hält braunes Haar länger dunkel.

* Appinio-Umfrage 2017

Fotos: Thomas Uhlemann

Handlungsbedarf sieht „Mann“

trotzdem. 67 Prozent der Befragten

finden schließlich, graue Haare

ließen Männer alt aussehen.

Die Experten der Dr. Wolff-Forschung

haben eine interessante

Alternative entwickelt: Tuning.

Dunkle Pigmente

lagern sich

»magnetisch«

am Haar an

Kopfhaut

Coffein

dringt bis

zur Haarwurzel

vor

Haarwurzel

Das Funktionsprinzip ist ganz einfach.

Die Alpecin-Experten nutzen

physikalische Gesetze zum Tuning

dunkler Haare. Weil es zwischen

dem menschlichen Haar und den

Farbpigmenten im Shampoo einen

Ladungsunterschied gibt,

plus und minus eben, ziehen sich

beide Teile wie Magneten an. So

ähnlich wie bei dem Farbnebel einer

hochmodernen Lackieranlage

in der Autoindustrie.

Damit wird aus angewandter

Physik Tuning für die Haare. Mit

jeder Anwendung ein bisschen

mehr. Neben den Farbpigmenten

für den optischen

Auftritt enthält das

Shampoo auch den aktivierenden

Coffein-Complex,

der die Haarwurzeln

vor dem Leistungsverlust

schützt. Neuste Studien

zeigen sogar, dass Coffein

eine vergleichbare

Wirkung wie der bekannte

pharmazeutische

Wirkstoff Minoxidil haben

kann 1 .

Für braune Männerhaare: Das Alpecin

Tuning Coffein-Shampoo (7,29€,

250ml) und Tuning-Conditioner (6,99€,

150ml) erhalten Sie in ausgewählten

Drogerieabteilungen und -märkten.

German Engineering der Dr.

Wolff-Forschung ist weltweit gefragt.

Tuning Coffein-Shampoo

und Conditioner werden wie alles

von Alpecin in Deutschland entwickelt

und produziert. Männer

mit den ersten grauen Haaren

schätzen das.

1 Medical Tribune Public vom 24.09.2018. https://mt-public.ch


BERLIN

Tierisches Büro

Der Kollege mit der

kalten Schnauze

SEITEN 14-15

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

DER

ROTE

TEPPICH

Ehre, wemEhregebührt!

Dirk Schulte

(53) ist BVG-

Vorstand für

Personal und

Soziales.

Foto: BVG

Erst in der vergangenen

Woche konnte man sich

bei der BVG über eine besondereAuszeichnung

freuen –

dochkaum wardas Preisgeld

da, ist es auch schon wieder

vergeben! Vor Tagen bekam

das Unternehmen vom Landesamt

für Gesundheit und

Soziales(Lageso) den jährlich

ausgelobtenBerliner Inklusionspreis–für

herausragendes

Engagement im Bereich

Inklusion.Daran geknüpft

ist ein Preisgeldin

Höhe von 10000Euro, das

nun direkt weiterwanderte.

Die BVG spendet den Betrag

an den Förderverein„Annedore“,

der seit mehr als zehn

Jahren die Arbeitdes Annedore-Leber-Berufsbildungswerks

Berlin unterstützt, um

jungenMenschen mit Behinderung

die Teilhabeamberuflichen

und gesellschaftlichen

Leben zu erleichtern.

„Wir unterstützen diese Arbeit

gern, weildas Thema

Inklusionbei der BVGebenfallseinen

hohen Stellenwert

hat“,sagtDirkSchulte, BVG-

Vorstand für Personalund

Soziales. „Schon 2016 haben

wir deshalbaucheineKooperationsvereinbarung

mit

dem Annedore-Leber-Berufsbildungswerk

geschlossenund

sindseitdem Praxispartner.“Auszubildendedes

Berufsbildungswerkes könneneinen

Teilihrer Ausbildung

direktbei der BVG absolvieren.

Ein TagRegen,

BER wieder kaputt!

Kabel aufgeweicht,Kurzschlüsse drohen, Eröffnungstermin erneut fraglich

Schönefeld – Allmählich

verliert man das Vertrauen

in deutsche Ingenieurskunst:

Am Flughafen BER

sind neue Fehler aufgetaucht,

sodass es Zweifel

gibt, ob das Unglücksbauwerk

tatsächlich im Oktober

2020 in Betrieb gehen

kann.

Einmal ist es die unglaublich

vertrackte Verkabelung in

den Terminals, die weiter

und offenbar wieder verstärkt

Sorgen macht. Dazu

aber muss sich der Blick der

Techniker auf die

neu errichtete

Startbahn

Süd richten.

Nach Informationen

des

„Tagesspiegels“

stehen

Kabelkanäle

dauerhaft

unter Wasser,

weil keine

Entwässerung

vorgesehen wurde. 70

Prozent der Kabel, die die Beleuchtung

(„Befeuerung“)

der Startbahn mit Strom versorgen,

werden umspült. Bei

vielen der Kabel, 2010 und

2011 verlegt, hat sich laut

TÜV die Isolation so verschlechtert,

dass Kurzschlüsse

drohen. Um die Kabel zu

ersetzen, sind gerade 9,8 Millionen

Euro bewilligt worden.

Flughafensprecher Hannes

Hönemann erklärte dazu:

„Der Austausch der Kabel für

die Befeuerungsanlage der

Südbahn ist eine Maßnahme,

die bereits im August durch

den Aufsichtsrat beschlossen

wurde und

in 2019 durchgeführt

wird. Dabei handelt

es sich um eine Vorsorgemaßnahme,

die

die Sicherheit und

Funktionsfähigkeit

der Kabel weit über

die Inbetriebnahme

des BER im Oktober

2020 hinaus sicherstellt.

Der vorsorgliche Austausch

dieser Kabel macht

deutlich, wie engmaschig die

Flughafeninfrastruktur gemonitort

wird.“

Diese Arbeiten dürften

rasch zu erledigen sein. Anders

sieht es in den Terminals

aus. Dort ist der Kabelsalat

nach Angaben der Bauaufsicht

im Landkreis Dahme-

Spreewald und des TÜV

nicht entheddert.

Bei den Brandmeldekabeln

gab es im September laut

TÜV 1622 wesentliche Mängel,

920 Mängel seien einfach

–inder Summe seien die Anlagen

nicht genehmigungsfähig.

Die Zahl der entdeckten

Mängel war im September

sogar deutlich größer als im

April.

Und die Zeit drängt: Spätestens

im Juni 2019 muss alles

funktionieren, sonst reicht

die Zeit nicht für die Abnahme,

um im Herbst 2020 zu eröffnen.

Hönemann erklärte die Zunahme

der Mängel damit,

dass bei Arbeiten an Kabeln

die Anlagen, die dranhängen,

nicht funktionieren. GL

Tausende Kilometer Kabel sind

am BER verlegt.Nach der

Eröffnungs-Verschiebung 2012

wurden sie neu eingezogen.

Fotos: Markus Wächter,dpa

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

Redaktion: Tel. 030/63 33 11 456

(Mo.–Fr. 10–18 Uhr)

10969 Berlin, Alte Jakobstraße 105

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Abo-Service: Tel. 030/232777


%

%

%

%

%

%

%

BLACK

Days

SHOPPING

*

50%RABATT

20%RABATT

**

%

%

SIE ERHALTEN VOM 21.11. –23.11.18 BIS ZU 50% RABATT * AUF EINEN ARTIKEL.

50%RABATT

AUF EINEN BEKLEIDUNGSARTIKEL

Dies gilt auch auf Wäsche, Strümpfe und Accessoires

* Der Rabatt gilt aufalleBekleidungsartikel,Wäsche,Strümpfe und Accessoires. UnterVorlage desCouponsvom 21.11. -23.11.2018 wird der Rabatt von50% an derKasse aufeinen ArtikelIhrer

Wahl gewährt(ausgenommen istder Kauf vonGeschenkgutscheinen, Pfand).Der Rabattist nichtmit anderen Rabatten kombinierbar. Einlösbar in allenFilialen. Aktionscode:993076

*

**

20%RABATT

AUF EINEN BEKLEIDUNGSARTIKEL

Dies gilt auch auf Wäsche, Strümpfe und Accessoires

** DerRabattgiltauf alle Bekleidungsartikel, Wäsche,Strümpfe und Accessoires. UnterVorlage desCouponsvom 21.11. -23.11.2018 wird der Rabatt von20% an derKasse aufeinen ArtikelIhrer

Wahl gewährt(ausgenommen ist derKaufvon Geschenkgutscheinen, Pfand). DerRabattist nichtmit anderen Rabatten kombinierbar.Einlösbar in allenFilialen. Aktionscode: 993077

Jetzt online bestellen auf: www.kik.de

Eine Filiale in Ihrer Nähe nden Sie auf www.kik.delialnder

www.kik.de

Angebote gültig, solange der Vorratreicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen.

Farbabweichungen sind drucktechnisch bedingt. Irrtümer vorbehalten.

Verantwortlich für Filial- und Onlineangebote:

KiK Textilien und Non-Food GmbH ·Siemensstraße 21 ·59199 Bönen


8 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

NACHRICHTEN

U-Bahnhöfe bleiben zu

Berlin –Die Suche von Senat

und BVG nach Ersatzräumen

für die bisherigen

Kältebahnhöfe ist bisher

ohne Erfolg geblieben. „Es

ist noch keine Lösung gefunden

worden“, so BVG-

Sprecherin Petra Reetz.

In den vergangenen Jahren

waren bestimmte U-Bahnhöfe

im Winter nachts für

Obdachlose geöffnet. Dieses

Jahr sollte es dieses Angebot

wegen Sicherheitsbedenken

nicht mehr geben.

Brandstiftungs-Serie

Marzahn –Innerhalb von

einer halben Stunde haben

in der Nacht zu Sonntag

mehrere Müllcontainer

und Autos gebrannt. Die

Polizei geht von Brandstiftung

aus. Niemand wurde

verletzt, die Brände konnten

schnell gelöscht werden.

In der Nähe der Brandorte

wurde ein Tatverdächtiger

(25) festgenommen.

Sello für Entfristung

Berlin –Der Landesbeauftragte

zur Aufarbeitung der

SED-Diktatur, Tom Sello,

hat für Opfer politischer

Verfolgung unbefristete

Möglichkeiten zur Rehabilitierung

gefordert. Bislang

könnten Betroffene nur bis

Ende 2019 einen Antrag

stellen, so Sello.

Czaja ist Rotkreuz-Chef

Berlin –Ex-Gesundheitssenator

Mario Czaja (CDU)

ist neuer DRK-Präsident

in Berlin. Die Landesversammlung

wählte den

Politiker einstimmig.

Foto: dpa

Neuer Chef soll die Deutsche Bahn pünktlicher machen

Berlin –Die Deutsche Bahn

zieht die Notbremse und

tauscht den Fernverkehrs-Vorstand

aus. Kai Brüggemann geht.

Grund: zu viele Verspätungen.

In Berlin machte die Bahn zuletzt

Schlagzeilen, weil ICE-Züge,

anders als der Fahrplan es

Portemonnaie liegen gelassen

Junges Paar aus dem Ausland

steckte die 320 Euro nicht ein,

die er gerade abgehoben hatte

Von

GERHARD LEHRKE

Treptow-Köpenick – Damit

hatte Wolfgang Bendack

(70) nicht gerechnet: Der

Rentner verbummelte sein

Portemonnaie mit einer

Menge Geld drin, aber er bekam

es wieder. Von einem

ausländischen jungen Paar.

versprach,imBahnhof Spandau

ohne Halt vorbeirauschten und

Passagiere stehen ließen. Am

Freitag erwischte es Grünen-

Chefin Annalena Baerbock, deren

Kinder nicht in den ICE

1046 zusteigen konnten (der

KURIER berichtete). Künftig

soll Philipp Nagl als Vorstand

Produktion dafür sorgen, dass

Züge schneller wieder fahren

können. BahnchefRichardLutz

hatte eine Pünktlichkeitsquote

von 82 Prozent bei Fernzügen

angepeilt, dieses Ziel jedoch im

Juli aufgegeben.

Ehrliche

Finderbringen

Wolfgangsein

Tattoo-Geldzurück

Im Oktober hatte die Bahn die

zweitschwächste Verspätungsquote

in diesem Jahr erreicht.

Nur 71,8 Prozent der IC-, ECund

ICE-Züge kamen pünktlich

– was nach Definition des

Staatskonzerns heißt: weniger

als sechs Minuten verspätet.

Wolfgang Bendack

fasst sich

an sein geheiltes

Herz: Die

Ehrlichkeit des

Pärchens, das

ihm sein Geld

wiedergab, hat

ihn gerührt.

ARCHE NOAH

Max und Moritz ... wurden

einzeln draußen aufgelesen

und haben sich im Tierheim

wiedergefunden. Die beiden

machen alles gemeinsam.

Wer hat das passende

Plätzchen für die Grünwangen-Rotschwanzsittiche?

Verm.-Nr.18/3028 &18/3373

Tierheim Berlin,

Hausvaterweg 39, 13057 Berlin,

Telefon: 030/768880,

www.tierschutz-berlin.de

Die Tiervermittlung ist geöffnet:

Mittwoch–Sonntag 13–16 Uhr

Foto: Tierheim Berlin

Eigentlich wollte er die Geschichte

für sich behalten,

aber dann dachte er sich: Es

wurde unendlich viel über die

ach so schlimmen Ausländer

diskutiert, da müsse er sein Erlebnis

doch erzählen, um dem

vielen Unfug etwas entgegenzusetzen.

Bendack, ein gelernter

Schlosser, war mit dem Bus

aus dem Alt-Glienicker Kosmosviertel

nach Adlershof gefahren,

um in seiner Bank Geld

abzuheben. Der Witwer wollte

sich ein Tattoo stechen lassen.

„Ich hatte am 29. Mai eine

schwere Herzoperation, mir

wurden zwei Bypässe gelegt.

Da wurde ich neu geboren.

Das Datum und die Worte

,New born’ wollte ich auf den

Unterarm schreiben lassen,

obwohl ich eigentlich nichts

für Tattoos übrig habe.“

Nach dem Bankbesuch fuhr

er mit der Straßenbahn nach

Fotos: Gudath Gudath

Die Tätowierung erinnert

an die rettende Herz-

Operation.

Köpenick ins Forum,

weil er vor dem Termin

bei der Tattoo-Künstle-

ste

rin noch Zeit hatte.

Im Forum gab es dann den

großen Schreck: Das Portemonnaie

ist weg. 320 Euro waren

drin, die Bankkarte und alle

Papiere wie Personalausweis,

Führerschein und Krankenversicherungskarte.

Er

stieg wieder in die Straßenbahn,

fuhr zur Bank zurück –

mit wenig Hoffnung, die Börse

wiederzubekommen.

Doch noch auf der Fahrt

klingelte sein Handy: „Ein

Mann mit ausländischem Akzent

fragte mich, ob ich Herr

Bendack sei. Ich bejahte, und

der Mann sagte mir, er habe

das Portemonnaie gefunden,

sei in der Bank und warte auf

mich.“

Aufgeregt kam Bendack zur

Bank. „Ein junges Pärchen, das

anscheinend aus Osteuropa

kommt, erwartete mich und

gab mir, begleitet von gebrochenem

Deutsch, meine Geldbörse

unversehrt zurück. Soviel

zum Thema Ausländer.“

Das hat Wolfgang Bendack

tief berührt, er wandte sich an

den KURIER: „In meiner

Freude habe ich vergessen,

nach den Namen zu fragen,

und will mich auf diesem Weg

noch einmal bei den ehrlichen

Findern bedanken.“


10 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Am Ende des

Regenbogens

Leiter des

ungewöhnlichen

Heims ist Ralf

Schäfer.

Eine Berliner Seniorenresidenz hat sich auf die Pflege von Homosexuellen und

Transpersonen spezialisiert. Dortgibt es auf Wunsch auch eine Sexualassistenz

Von

CHRISTIAN GEHRKE

Berlin – Eigentlich ist das Immanuel-Seniorenzentrum

in

der Schönberger Hauptstraße

121a eine relativ gewöhnliche

Einrichtung. Ein heller

Neubau mit Gemeinschaftsräumen

und viel Platz. Erst

auf den zweiten Blick fallen

die Besonderheiten ins Auge:

die kleine Regenbogenfahne

am Eingang, die Regenbogenfahne

an der Rezeption. Dazu

eine Broschüre der Schwulenberatung

Berlin.

Wer sich mit Heimleiter Ralf

Schäfer (52), einem Mann mit

weichen Gesichtszügen, unterhält,

erfährt: Dieses Heim hat

sich auf die Pflege von Lesben,

Schwulen, Trans-, und Inter-

Personen spezialisiert. Kurz:

LSBTI. Es ist das erste Seniorenheim

mit dieser Spezialisierung

in Deutschland. Jetzt

gab’s dafür das Qualitätssiegel

„Lebensort Vielfalt“. Denn

auch die Mitglieder der Schwulen-und-Lesbenszene,

die in

Schöneberg bekanntlich groß

ist, braucht irgendwann mal

Hilfe. Und vor allem Toleranz.

Ralf Schäfer weiß, dass Homosexuelle,

die heute pflegebedürftig

sind, früher Ausgrenzungserfahrungen

gemacht

haben –zum Teil heftige. In seinem

Haus wohnt ein Mann, der

seine Neigung in der DDR verstecken

musste und auch Probleme

hatte, sie anfangs im Seniorenzentrum

zu zeigen. Wissenschaftler

gehen momentan

DasImmanuel-Seniorenzentrum in

der Schönberger Hauptstraße.

davon aus, dass in Deutschland

etwa 8800 LSBTI-Personen in

Heimen gepflegt werden.

„In anderen Einrichtungen

werden Pflegebedürftige erst

mal so behandelt, als seien sie

grundsätzlich heterosexuell.

Nicht bei uns. Wir haben die

Sprache gendergerecht angepasst,

die Formulare geändert,

Mitarbeiter geschult“, so der

Heimleiter. Sollte mal ein Bewohner

einziehen, der das HI-

Virus hat und besondere Pflege

braucht, will er darauf vorbereitet

sein.

In diesem Haus liegt die Toleranzgrenze

sehr weit oben: Es

gibt eine Bibliothek mit homoerotischer

Literatur („Tod in

Venedig“ von Thomas Mann),

neulich wurde eine schwul-lesbische

Filmreihe gezeigt. Und

wenn mal ein Pornofilm gewünscht

ist, sei das überhaupt

kein Problem. „Wenn ein Bewohner

oder eine Bewohnerin

das Bedürfnis nach Sex äußert,

besprechen wir, was er oder sie

sich wünscht und organisieren

gegebenenfalls auch eine Sexualassistenz“,

so Ralf Schäfer.

Sprich: Es kommt eine Prostituierte

oder ein Prostituierter in

das Immanuel-Seniorenzentrum.

Allerdings –und das ist

den Mitarbeitern und der

Heimleitung wichtig –ist Sexualität

hier kein Dauerthema,

aber es wird eben auch nicht

unterdrückt. „Sexuelle oder geschlechtliche

Identität ist ein

völlig normaler Punkt in der

Biografie, und den berücksichtigen

wir“, so Ralf Schäfer, der

selbst homosexuell ist. Er erinnert

sich an einen Pflegebedürftigen,

der den Fetisch hatte,

in einer Gummihose zu

schlafen. Die Mitarbeiter haben

sich auf ihn eingestellt.

Angestellte des Seniorenzentrums

und Mitglieder der

Schwulenberatung Berlin kennen

sich schon länger, vom

schwul-lesbischen Straßenfest

am Nollendorfplatz zum Beispiel.

So kam der Kontakt zustande.

Im vergangenen Jahr

beauftragte dann das Bundesfamilienministerium

die Schwulenberatung,

ein Qualitätssiegel

zu entwickeln für LSBTIfreundliche

Pflege. Es entstand

ein Kriterienkatalog mit 120

Punkten. Zur gleichen Zeit erhielt

das Immanuel-Seniorenzentrum

Anfragen aus der Szene

in Schöneberg. Rainer Schäfer

forderte den Kriterienkatalog

an und überprüfte seine

Einrichtung. Jetzt hat er das

Siegel. „Das heißt nicht, dass

wir ein schwul-lesbisches

Heim sind, wir sind offen für jeden.“

Auf den Fluren und im Fahrstuhl

werden noch die Schilder

geändert von „Bewohnerzimmer“

in „Bewohner*innenzimmer“.

Einer der Bewohner ist

Michael Keßner. Er ist zwar

erst 62 Jahre alt. Weil er aber

schwere Lungenprobleme hat,

braucht er Pflege. Im Seniorenzentrum

kann er seinem großen

Hobby, der Malerei, nachgehen.

Angesprochen auf die Besonderheit

seines Heims ,sagt er in

breitem Berlinerisch: „Ich finde

es jut, dass wir es jeschafft

haben und so weit sind. Hat lange

jedauert“ .Erist heterosexuell,

war früher auf dem Bau. Seine

Chefs waren oft schwul. Nie

gab es Probleme. „Jedem Tierchen

sein Pläsierchen“, sagt

Keßner zufrieden.

Fotos: Bernd Friedel

Heimbewohner

Michael Keßner

(62) genießt

die kreative

Umgebung.


ANZEIGE

ANZEIGE

Thema: Rheumatische Schmerzen in Gelenken, Muskeln und Knochen

Natürlich wirkende Schmerztablette

überzeugt bei Gelenkschmerzen

Gelenkschmerzen machen

Millionen Deutschen das

Leben schwer. Viele herkömmliche

Schmerztabletten

bekämpfen zwar

den Schmerz, können aber

auch Neben- und Wechselwirkungen

mit sich bringen.

Doch eine natürlich

wirkende Schmerztablette

überzeugt zahlreiche Betroffene

(Rubaxx

Mono,

Apotheke). Denn sie bekämpft

rheumatische

Beschwerden wirksam

und ist dabei sanft zum

Körper.

Viele Betroffene

vertrauen auf natürliche

Wirkkraft

Gelenkschmerzen sind

weit verbreitet: Allein

10 Millionen Deutsche

leiden an Knieschmerzen.

Doch auch andere Gelenke

wie Hüfte, Schultern oder

Finger bereiten vielen

Probleme. Mittlerweile

vertrauen zahlreiche Betroffene

auf eine Schmerztablette

mit natürlichem

Wirkstoff, die speziell zur

Behandlung rheumatischer

Gelenkschmerzen

entwickelt wurde (Rubaxx

Mono, Apotheke).

Wirksames „Allround-

Talent“ bei Schmerzen

Das Besondere an

Rubaxx Mono ist der enthaltene

Arzneistoff. Er

entstammt einer Pflanze,

die vor allem in Nordund

Südamerika vorkommt

und wurde für

Rubaxx Mono aufwendig

in spezieller Konzentration

in Tablettenform

aufbereitet. Der natürliche

Arzneistoff ist nicht

nur wirksam bei rheumatischen

Schmerzen, sondern

verschafft auch bei

Folgen von Verletzungen

und Überanstrengungen

Linderung. Das macht

ihn zu einem wahren

„Allround-Talent“.

Gute Verträglichkeit,

keine bekannten

Nebenwirkungen

Ein weiterer Vorteil

von Rubaxx Mono:

Die Tabletten wirken

schmerzlindernd, sind

dabei sanft zum Körper

und schlagen nicht auf

den Magen. Die typischen

Nebenwirkungen chemischer

Schmerzmittel wie

Magengeschwüre oder

Herzbeschwerden sind

nicht bekannt, Wechselwirkungen

mit anderen

Arzneimitteln ebenfalls

nicht. Die Kombination

aus Wirksamkeit und guter

Verträglichkeit schätzen

auch zahlreiche Verwender.

So erzählt z. B.

diese Anwenderin: „Gut

verträglich und sehr zu

empfehlen. Schon nach

wenigen Tagen wurden

die Schmerzen im Hüftgelenk

deutlich besser.“

Für Ihren Apotheker:

(PZN 14162663)

RUBAXX MONO. Wirkstoff: Rhus toxicodendron Trit. D6. Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Schmerzen in Knochen, Knochenhaut, Gelenken, Sehnen und Muskeln und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. www.rubaxx.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

• PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

Das Geheimrezept für straffe Haut:

Kollagen zum Trinken

Schöne Haut ohne

Falten und Cellulite

macht selbstbewusst

und attraktiv. Nie war

es einfacher, effektiv

etwas dafür zu tun. Ein

Kollagen-Drink aus der

Apotheke (Fulminan)

strafft die Haut von

innen. Wir wollten

wissen, wie das funktioniert

und was in den

trendigen Fläschchen

steckt.

Faltenfrei schön – mit

straffer Haut am ganzen

Körper

Am liebsten möchten

wir unsere Haut ein Leben

lang frisch und elastisch

erhalten. Das Problem:

Mit dem Alter sinkt der

Kollagengehalt unserer

Haut. Sie erschlafft,

Beeindruckende

Ergebnisse

8 Wochen:

ktion um bis zu 50% *

Faltenreduktion um bis zu 50 %

Anstieg des Kollagengehalts

in der Haut um bis zu 65%

Rückgang von

Cellulite-Dellen

Falten und Cellulite

entstehen. Kollagen-

Cremes können dagegen

nicht viel ausrichten.

Der Grund: Ihre

Kollagen-Moleküle sind

meist viel zu groß, um

von außen in die Haut zu

gelangen. Doch Derma-

Wissenschaftler haben

einen Weg gefunden,

Kollagen in die Haut zu

schleusen: mit dem einzigartigen

Kollagen-

Drink Fulminan.

Das Erfolgsgeheimnis:

Kollagen-Peptide

zum Trinken

Kollagen ist Hauptbestandteil

dieses Drinks,

denn es ist für die

Elastizität unserer

Haut verantwortlich.

Die

sogenannten Kollagen-

Peptide in Fulminan sind

ganz besonders: Sie haben

nur ein sehr geringes Molekulargewicht,

wodurch

sie die Haut deutlich besser

aufpolstern können – ein

großer Vorteil gegenüber

Cremes. Zusätzlich enthält

der neue Beauty-Drink

aus der Apotheke wichtige

Vitamine und Mineralstoffe,

die zu einem strahlend

schönen Hautbild beitragen

(s. Infokasten). Das

Resultat kann sich sehen

lassen: Die Kollagenspeicher

der Haut werden aufgefüllt,

die Haut wird elastischer.

Sie fühlt sich deutlich

straffer und glatter an.

Anwenderinnen

sind begeistert

Was Studien bereits

belegt haben, wird durch

begeisterte Anwenderinnen

bestätigt. So berichtet

z. B. Iris B.: „Die

Haut wird deutlich straffer,

auch im Gesicht erscheint

die Haut frischer

und Fältchen werden

gemindert. Kann ich nur

empfehlen!“ Und auch

Frieda R. ist überzeugt:

„Ich nutze das Produkt

seit drei Monaten. Seit gut

vier Wochen sieht man

eine deutliche Veränderung.

Kleinere Falten sind

nun weg, das Hautbild ist

deutlich feiner geworden.

Ich werde es weiter

verwenden.“

Für Ihren Apotheker:

Fulminan

(PZN 13306108)

Proksch et al., 2014, Skin Pharmacol Physiol 27:113-119; Proksch et al., 2014, Skin Pharmacol Physiol 27:47-55; Schunck et al., 2015, Journal of Medicinal Food

18 (12):1340-1348 • *Maximalwert, Durchschnitt 20 %, gemessen an Augenfalten • Abbildung Betroffenen nachempfunden, Namen geändert • www.fulminan.de


12 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018*

Fahrerflucht-Drama

22 Retter

Auf der Charlottenburger

Schlossbrückeknallte

der Mercedes gegen

einen Laternenmast.

schneiden Frau

aus Autowrack

Nach einer irren Raserei ließ ein 26-Jähriger seine schwer verletzte Freundin im Stich

Berlin – Erst fuhr er zu

schnell, dann baute er einen

schweren Unfall. Und

schließlich ließ der Fahrer

auch noch seine schwer

verletzte Beifahrerin im

Stich: Er lief einfach weg.

Der Wagen wurde bei dem Crash völlig zerstört.

„Wie ein Irrer ist er gerast“,

erinnert sich ein Zeuge an

den schweren Verkehrsunfall

am Sonnabend in Charlottenburg.

Es ist 20.50 Uhr: Laut

röhrt der Motor des blauen

Mercedes über den Luisenplatz,

unweit des Schlosses

Charlottenburg. Mit riskanten

Fahrmanövern überholt

der Fahrer immer wieder

andereAutos. Wahrscheinlich

will er seiner Freundin

neben ihm auf dem Beifahrersitz

und dem Kumpel auf

der Rückbank imponieren.

Doch plötzlich gerät der

Wagen auf der Schlossbrücke

ins Schlingern. Der

Mercedes schleudert über

die Fahrbahn, kracht noch

auf der Brückegegen einen

Poller und dann gegen eine

Straßenlaterne.

Das gut 70 000 Euro teure

Auto wird komplett zerstört.

Die junge Frau wird

schwer verletzt und an den

Beinen eingeklemmt.

Doch anstatt sich um sie

zu kümmern, befreien sich

der Fahrer und dessen

Kumpel aus dem Unfallwrack.

Sie rennen einfach

davon. IhreFreundin lassen

sie zurück. Ein klarer Fall

vonUnfallflucht.

Ein Passant ruft mit seinem

Handy die Feuerwehr.

Der Zustand der Verletzten

ist stabil, sie ist ansprechbar.Andas

waspassiertist,

kann sie sich nicht erinnern.

Während sich eine Notärztin

um sie kümmert, macht

Fotos: Berliner Feuerwehr

sich der Technische Dienst

der Feuerwehr daran, die

Verletzte mit hydraulischen

Spreizern und Trennschleifern

aus ihrer Notzubefreien.

22 Feuerwehrleute sind

über eine Stunde lang im

Einsatz.

Ein Rettungswagen bringt

die 26-Jährige wegen ihrer

schweren Verletzungen in

ein Krankenhaus.

Zeugenaussagen und

erste Ermittlungen ergaben,

dass der Unfallfahrer

wohl ein 26-Jähriger ist,

der keine Fahrerlaubnis hat.

Ob ihm der geschrottete

Mercedes gehört, das vermochte

die Polizei gestern

nicht zu sagen. KOP


*

BERLIN 13

Über eine Stunde

brauchen die Feuerwehrleute,

um die

schwer verletzte

Frau aus dem

Autowrack zu holen.

Foto:s: Uhlemann

Gedränge am Lekr: VanDan Le

(unten) bedankte sich beim

Bötzowkiez für die große Hilfe.

Ein Kiez kämpft

für Herrn Le

Der Händler bedankte sich mit Glühwein und Lebkuchen für die Unterstützung

Von

GERHARD LEHRKE

Prenzlauer Berg –Menschenauflauf

an der Bötzow-, Ecke

Hufelandstraße. Van Dan Le

(53) und seine Frau Thi Hong

Thuy Nguyen (42) hatten zur

Straßenparty mit Glühwein,

Kinderpunsch, Lebkuchen und

Spekulatius geladen, um sich

bei den Bewohnern des Bötzowviertels

zu bedanken: 2500

unterschrieben dafür, dass sein

Eckladen Lekr weiter sonntags

öffnen darf. Das Ordnungsamt

hatte ihm das verboten.

Das Minikaufhaus, das das

Paar seit 1999 betreibt, bietet so

ziemlich alles, was man sonntags

kaufen möchte. Doch dann

beschwerte sich jemand, und

das Ordnungsamt musste im

Oktober tätig werden – jetzt

muss Le sonntags schließen,

weil das Angebot über „touristischen

Bedarf“ hinausgeht.

Stefan Gehrke (53), Geschäftsmann

aus dem Kiez,

startete deshalb die Unterschriftenaktion.

Erreicht werden

soll über die Bezirksbürgermeister,

dass inhabergeführte

Läden an einem beliebigen

Wochentag schließen

müssen, nicht mehr unbedingt

sonntags. Oder aber der Senat

solle das Ladenschlussgesetz

ändern: „Der Bedarf der Anwohner

soll dem von Touristen

gleichgestellt werden.“

Der SPD-Abgeordnete Tino

Schopf hält die 900 Spätis für

einen wichtigen Teil Berlins.

Man müsse darüber nachdenken,

Spätis wie das Lekr zum

Beispiel Tankstellen gleichzustellen,

die sonntags auch alles

verkaufen dürfen. Zu überlegen

sei auch, ob man Spätis erlaubt,

sonntags Lebensmittel

anzubieten, die nicht sofort verzehrt

werden können.

LESERREISEN

Echtsportlich:

WintermärchenOslo

4-tägige Flugreisezum Biathlon-Worldcup 2019

Das Skisport-Ereignis des Jahres 2019 in Oslo –der Biathlon-Worldcup!

Lassen Sie sich dieses Ereignis nicht entgehen. Erleben Sie die spannenden

Wettkämpfe hautnah und fiebern Sie bei den spannenden Wettkämpfen

am Holmenkollen mit.

Inklusivleistungen:

Flug Berlin –Oslo –Berlin (Rückflug mit

Umsteigeverbindung über Kopenhagen)

Bahnhin-/-rückfahrt Flughafen

Oslo –Hauptbahnhof

3ÜN/HP im 4-Sterne Thon Hotel Opera

3¬ Hin- und Rückfahrt mit der T-Bahn

„Holmenkollen Express“

3-Tages-Eintrittskarte zum

Biathlon-Worldcup (Tribühnenplätze)

deutschsprachige Reisebegleitung

während der gesamten Reise

Reisezeitraum:

22.03. –25.03.2019

p. P. im DZ

¤1.150,–

Zusätzliche Kosten p. P.:

EZ-Zuschlag: 245,–

inkl.

Flügen &

durchgängiger

Reisebegleitung

©Miceman

www.berliner-kurier.de/leserreisen 05331–98810 Kennwort: „BerlinerKurier

Reiseveranstalter(i.S.d.G.): DERPART ReisevertriebGmbH,Emil-von Behring-Straße 2, 60439Frankfurt/Main

DetaillierteInformationen zurReiseund rechtlicheHinweiseerhaltenSie vomReiseveranstalter.

Infos&

Buchung:

05331 –98810

Der vonhier


14 BERLIN BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

U-Bahn-Gewalt

Mann getreten

und geschlagen

Kreuzberg –Bei einem

brutalen Angriff im

U-Bahnhof Hallesches Tor

ist ein 57-Jähriger schwer

verletzt worden. Nach bisherigen

Erkenntnissen

schlugen und traten zwei

Männer (34, 49) in der

Nacht zu Sonntag auf dem

Bahnsteig der U6 dem

Mann ins Gesicht, wie die

Polizei mitteilt. Das Opfer

stürzte und verlor das Bewusstsein.

Die beiden Angreifer

flohen, konnten aber

in unmittelbarer Nähe festgenommen

werden. Der

57-Jährige wurde in ein

Krankenhaus gebracht.

Polizisten bedroht

Schüsse auf

Sägen-Mann

Brandenburg/H. –Ein 51-

Jähriger hat in der Nacht zu

Sonntag in der Altstadt von

Brandenburg an der Havel

Polizisten mit einer Säge

bedroht. Sie reagierten zunächst

mit Pfefferspray und

einem Warnschuss, ein

zweiter Schuss verfehlte

den Mann, wie die Polizei

mitteilte. Schließlich konnte

der 51-Jährige überwältigt

werden. Dabei wurden

drei Polizisten leicht verletzt.

Die Mordkommission

ermittelt nun gegen den

Mann wegen versuchten

Totschlags.

Der Kollege

mit der kalten

Schnauze

Immer öfter

begrüßen Berliner

im Job nicht nur

Bürohengste,

sondern auch

richtige Tiere

Berlin – Immer mehr Tiere

dürfen ihre Besitzer ins Büro

begleiten. Die Akzeptanz für

sie am Arbeitsplatz steigt

weiter, sagt der Deutsche

Tierschutzbund.

Vor allem Hunde sind beliebt

im Büroalltag. Allerdings liegt

es beim Chef, dies zu erlauben.

Laut dem Anwalt für Arbeitsrecht

Jürgen Markowski muss

der Arbeitgeber entscheiden,

ob dadurch zum Beispiel Probleme

in Sachen Hygiene oder

Arbeitssicherheit entstünden.

Seit Jahren steigt die Zahl der

Hunde, Katzen, Nager und Vögel,

die in deutsche Haushalte

einziehen –vor allem in den

Großstädten.

Jeder dritte deutsche Single

habe ein Tier, sagt Antje Schreiber

vom Zentralverband Zoologischer

Fachbetriebe Deutschlands.

9,2 Millionen Vierbeiner

sind demnach in 18 Prozent der

deutschen Haushalte zu Hause.

In Berlin leben insgesamt rund

300000.

In den hippen Start-ups der

Hauptstadt ist es deshalb nicht

mehr ungewöhnlich, außer den

Kollegen morgens auch deren

Vierbeiner zu begrüßen.

Nicht jedes Tier ist aber für

den Büroalltag geeignet. Kaninchen,

Katzen oder Vögel, die

weniger Aufmerksamkeit brauchen,

können auch zu Hause

bleiben. Das Transportieren

und der Alltag im Büro sind für

diese Tiere meist zu stressig.

Anders ist das bei Hunden. Vier

bis fünf Stunden ohne Zuwendung

ist für manche Vierbeiner

schon zu viel. „Das kann sie aggressiv

machen, weil sie nicht

ausgelastet sind“, sagt Schmitz.

Wie das Zusammenleben mit

einem Hund im Büro funktionieren

kann, weiß Markus Beyer,

Vorsitzender des Bundesverbands

Bürohund. Hunde

sorgten für Entspannung bei

den Mitarbeitern. „Das Streicheln

setzt Hormone frei, die

Stress reduzieren“, sagt Beyer.

Der Bürohund senke das Risiko

für einen Burn-out.

Problematisch wird es allerdings,

wenn Kollegen Angst vor

Hunden haben. Es müsse also

klare Regeln geben, so Beyer.

Zum Beispiel sollte es Bereiche

mit Leinenpflicht oder hundefreie

Zonen geben, damit sich

die Kollegen sicher fühlen.

STELLENMARKT

TECHNISCHE BERUFE

Produktions-/Lagerhelfer, m/w, ab

sofort gesucht. Kurfürstendamm

235,Berlin,Tel.:

030 / 880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Berliner Handwerksfirma sucht

selbstst. arbeitenden Heizungs-

Sanitär-Monteur Bis 20 €/ Std.;

möglich Tel.: 030/55495565

DIENSTLEISTUNGEN &

WEITERE BERUFE

Servicekräfte/Küchenhilfen, m/w,

ab sofort gesucht, Karl-Marx-

Str. 165,Berlin, Tel.:

030 / 568 20 80, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wipwidmann.de

Peter Schneider Gebäudedienstleistungen

GmbH & Co. KG

sucht Reinigungskräfte m/w im

Raum Berlin sozialversicherungspflichtig.

AZ: Mo. -Fr. von

05:30 - 11:15 Uhr, Einsatz am

Wochenende und Feiertagen mit

Zeitausgleich. Wir freuen uns

auf Ihren Anruf.Tel.:

0171-337 70 62

Gebäudereinigung sucht Gebäudereiniger/Aufgangsreiniger/in

in VZ mit Führerschein. Wir

bieten Firmenfahrzeug, auch

zur priv. Nutzung, betr. Altersvorsorge.

T. 030-6884886

Fiedler Service sucht Reinigungskraft

(m/w) für 2 x wöchentl.,

Di. +Do., ab 14.30 Uhr,

je 3,00 Std., in Tegel, Tel.

030 4170600

Wir stellen ab sofort ein:

und ab 02.01.2019

Reinigungskräfte

Bürohaus am Potsdamer Platz/Zentrum

Voll- und Teilzeit, Minijob/Zahlung It. Tarif und Prämien

Bewerben Sie sich noch heute 030/70 55 448

oder: info@ogum-gmbh.de

Kraftfahrer für Absetzer 15,00

€/Std. +Pm. Einsatzort Berlin/

Umland, FS CE, Fahrerkarte,

sofort gesucht. Union Wertstoffhandel

GmbH Tel.0177-4455589

Paketzusteller m/w für den Berliner-Raum

gesucht, in VZ, feste

Tour.Tel.033435 152250

Die Sicherheitsbranche bietet krisenfeste

Jobs! Interesse? Sicherheitsmitarbeiter

m/w mit

SK §34a Rufen Sie uns an:

030 –417 13 508

Wir verstärken unser Team und

suchen engagierte Detektive

und Doorman (m/w) für den

Einzelhandel mit SK§34a. Tel.

030/ 414 08 676

Wir suchen in Berlin ab sofort

Rangierer mit Reinigungstätigkeit

nur mit Führerschein der

Klassen C, D, C1E, CE, D1E für

Teil- und Vollzeit (zwischen

18:00 und 6:00 Uhr), gern auch

auf 450 €-Basis. Bewerbungen

telefonisch erbeten unter:

0177-96 96 953 bzw.per Mail an

julia.englert@sasse.de

Gabelstaplerfahrer, Maschinenbediener,

m/w, ab sofort gesucht.

Kurfürstendamm 235, Berlin.

Tel.: 030 /880 47 47, WIDMANN

GmbH, bewerbung@wpwidmann.de

VERLAGSBEILAGE

Echt wichtig: JOBMEDI –

die Beilage zur Messe

www.berliner-kurier.de

Für Sie am

Mittwoch

im Kurier

Zwei Tage, eineBranche.

Deutschlandsgrößte Berufsmesse

für Gesundheit,Pflegeund Soziales

Sie stehen auf einerBühne.

Erzieher benötigen Empathie,

Wissensdurst und Selbstreflexion

Viele Wege stehen offen.

Eine Altenpflegerin erzählt

Medizin,Bewegung, Sprache.

Die Berufe der Branche sind vielseitig

Der vonhier

Hilfe für pflegebedürftige alte Menschen!

In Würde alt werden ·www.senioren-bethel.de


Jetzt schön artig

sein, sonstschmeißt

uns der Chef raus!

Hunde in einem

Berliner Büro.

Foto: dpa

Er urteilt über die

Kudamm-Raser

MatthiasSchertz ist der neue Richter

im dritten Anlauf des Mord-Prozesses

Von

KATRIN BISCHOFF

Berlin –Es heißt, seine Verhandlungen

am Landgericht

beginnen stets pünktlich. Nicht

die berühmten fünf oder zehn

Moabiter Minuten verspätet.

Matthias Schertz ist seit elf

Jahren Vorsitzender Richter,

er leitet die 32. Große Strafkammer

– eine Schwurgerichtskammer,

die Fälle von Mord

und Totschlag oder versuchten

Tötungsdelikten verhandelt.

Ab heute wird Schertz den

Prozess gegen die Kudamm-Raser

leiten –der dritte Anlauf,

dem Fall zu einem rechtskräftigen

Urteil zu verhelfen. Die angeklagten

Hamdi H., 29, und

Marvin N., 27, sollen sich in der

Nacht zum 1. Februar 2016 auf

dem Kurfürstendamm und der

Tauentzienstraße ein illegales

Autorennen geliefert haben,bei

dem ein Unbeteiligter starb. In

einem ersten Prozess wurden

sie im Februar 2017 zu lebenslanger

Freiheitsstrafeverurteilt.

Es war bundesweit das erste

Mal, dass Raser des Mordes

schuldig gesprochen wurden.

Der Bundesgerichtshof hob

das Urteil im März 2018 jedoch

auf. Im August begann der

zweite Prozess vor einer neuen

Schwurgerichtskammer. Doch

ein Befangenheitsantrag der

Angeklagten war erfolgreich,

der Prozess platzte. Nun also ist

Matthias Schertz an der Reihe.

Der Richter stammt aus eine

bekannten Juristenfamilie.

Bruder Christian Schertz hat

sich als Medienanwalt profiliert.

Vater Georg Schertz war

14 Jahre lang Vizepräsident des

Amtsgerichts Tiergarten, bevor

er 1987 für fünf Jahre Polizeipräsident

zunächst von West-

Foto: ABIX

BERLIN 15

Matthias Schertz urteilt über die Raser,die

den Fahrer eines Jeeps auf

dem Gewissen haben sollen.

Berlin, dann der gesamten

Stadt wurde.

Matthias Schertz hat schon

einige spektakuläre Prozesse

geführt. So schickte er etwa einen

29-Jährigen dauerhaft in

die Psychiatrie, der 2016 die 20-

jährige Amanda K. am Ernst-

Reuter-Platz vor eine einfahrende

U-Bahn gestoßen hatte.

Für den Raser-Prozesssind 20

Verhandlungstage geplant. Die

Angeklagten sitzen seit der Todesfahrt

in Untersuchungshaft.

ANKAUF &VERKAUF

ANKÄUFE

ANTIQUITÄTEN

Kaufe Ölgemälde, Münzen, Antiquität.

Dr.Richter, 01705009959

DIENSTLEISTUNGEN

Umzugskartons!

NEU S,M,L,XL, Euro 0,50/0,75/1,20/1,30, Gebr. 0,25/

0,45/0,55/0,75/0,85. Klkt. 4,85. Seeburger Str. 13/14

Lief. frei Haus möglich, Mo.–Fr. 8 bis 18 Uhr

So. nach Vereinb. Tel.: 7–20Uhr 351 95 60

Kartonfritze !!

Wohnungsauflös. kostenlos, Entrümpel.,

Entsorgung 65264343

Sofort,Entr.,Transp.,T.47556358

zapf umzüge, 61 061, www.zapf.de

BAUEN &RENOVIEREN

Polsterei Staeck & Burneleit,

Meisterbetrieb seit 1949. Preiswertes

Aufarbeiten und Neubeziehen

aller Polstermöbel. Tel.:

030 291 06 37

Kinder haben

Rechte.

GESUNDHEITSTIPPS

®

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50

AUTOMARKT

9350-088 Opel Signum Cosmo Plus Kombi Diesel

EZ: 11.08.2008, 165 Tkm, OPC-Line-Automatik, Vollausstattung,SR+WR,

incl. Garantie, HU/AU Neu, 1-A-Zustand 6.900 €.

Finanzierung/Inzahlungnahme/Tausch

Autohandel vom Hagen GmbH ·Tel.: 030 -9798-1000

Konrad-Wolf-Str. 90·Berlin/Hohenschönhausen

am Sportforum, www.Autohaus-Hagen.de

Weitere 100 Fahrzeuge vor Ort!

9331-095 Audi A4 Avant Benzin,

EZ: 14.10.2008, erst 114 Tkm, Ambiente, Xenon-Plus, Pano-Dach,

Navi, Leder,incl. Garantie, HU/AU Neu, 1-A-Zustand 14.400 €.

Finanzierung/Inzahlungnahme/Tausch

Autohandel vom Hagen GmbH ·Tel.: 030 -9798-1000

Konrad-Wolf-Str. 90·Berlin/Hohenschönhausen

am Sportforum, www.Autohaus-Hagen.de

Weitere 100 Fahrzeuge vor Ort!

clevere Wahl! Geschicktwie

ANKÄUFE

ein zuverlässiger Handwerker.

Überall.Die

Die aktuellen Dienstleistungsanzeigen

in Ihrem BERLINER

Bis zu 20% über Liste für Ihr Auto

zahlt AutoAlex, Blankenburger KURIER. Telefonische Anzeigenannahme

23 27 70 Str. 93,13089 Bln., Tel. 74685155

70

www.tdh.de/kinderrechte

GEBRAUCHTWAGEN

VERKÄUFE

BERLINER ADRESSEN

Sofort

Barauszahlung!

Wir kaufen alle EDELMETALLE...

Zahngold - Altgold

Schmuck - Münzen - Platin - Silber

Zinn und Versilbert

rtes

Berlin-Tegel

Faire Preise!

Grußdorfr str. 16, gegenüberder Gorki-Einkaufspassage

Mo.-Fr.: 9.00 -13.00 u.14.00 -18.00 Uhr, Sa.: 9.00 -14.00 Uhr

seit 40 Jahren

Schwäbische

schwäbisch solide, fleißig und schnell

Goldverwertung Reutlingen

Tel. 07121/38 13 01 Fax 07121/38 03 25

Waimer GmbH

www.waimergold.de

Telefonische Anzeigenannahme: 030 2327-50


KULTUR

NEUE CDS

Der nette Mark Foster

Mark Foster, CD: Liebe

(Four Music). Bei „The

Voice of Germany“ beklagte

sich Mark Foster unlängst,

dass seine deutschen Texte

ihm eine internationale

Karriere

verbauen

würden.

Doch die

sind es

nicht. Eher

ist es die

Produktion. Es fehlt der

Mut zum Besonderen, zu

rhythmischer Aggressivität.

Aus dem netten „Einmal“

hätte ein sehr guter Song

werden können. Man hört

Fosters Talent. Doch vieles

plätschert radiokompatibel

einfach so dahin („Liebe“).

Reicht Mark Foster ein gut,

wenn es besser ginge? STH

NEUE DVDS

Acht wollen es wissen

Erst 11, später 12, und dann

schlug es 13.In„Ocean’s 8“

(Warner, DVD –11,99 Euro,

BD –14,99 Euro) wird zahlenmäßig

abgerüstet,aber

weiter am perfekten Coup

gearbeitet.

Diesmal

darf Danny

Oceans

Schwester

Debbie

Ocean

(Sandra

Bullock) ran. Und die zeigt,

dass auch toughe Mädels

schlaueMillionendiebe sein

können.Stylish gefilmt wie

bei Steven Soderbergh und

so trickreich agierend wie

George Clooneyhaben es

Debbie und Kolleginnen auf

die Diamanten der Met Gala

in New York abgesehen.

Kurzweilige Unterhaltung

mit Cate Blanchett,Rihanna

und Anne Hathaway.

Sci-Fi ohne Zukunft

Eine Zukunft,inder nichts

nach Zukunft aussieht: Mit

Special Effects kann die Sci-

Fi-Romanze „Zoe“ nicht

punkten. Auch mit nichts

anderem.

Zwei Wissenschaftler

wollen

mit Androiden

Romantik

ohne

Leiden

schaffen. Leiden tun aber

nur die Zuschauer, die der

schleppend langsam erzählten

Geschichte zu folgen

versuchen. Da könnenauch

Ewan McGregor und Lea

Seydoux nichts mehr retten.

STH

Fotos: Christian Schulz, Bo Lahola/zVg

Hugo Egon Balder

(rechts) und

Jochen Busse: zwei

Erz-Komödianten,

die es jetzt

krachen lassen.


*

SEITE17

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Hugo Egon Balder

„JochenBusse

istunerträglich

undichauch“

In einem neuen Theaterabend

zeigen sich die zwei Entertainer

von ihrer unangenehmen Seite

Esist ja nicht so, als würden

wir Männern gern

beimZanken zugucken.

Aber wenn zwei Erz-

Komödianten wie Hugo Egon

Balder (68, „Tutti Frutti“, „Der

Klügere kipptnach“) und Jochen

Busse (77, „7 Tage,7Köpfe“) wie

Erdrutscheübereinander herfallen,

ist das Vergnügen gleich

doppelt garantiert. René Heinersdorff

(55) hat seinen Kumpels

aber auch einenStoff aufden

Leibgeschrieben! Das ist Schauspieler-Theater

vom Feinsten:

outriert,pointiertundwieimmer

meisterlich getimt –ein Leckerbissen

für jede Rampensau.

In „Komplexe Väter“ (Premiere

ist am 30. Novemberinder Komödie

am Kurfürstendamm im

Schiller-Theater) kommen Anton

(Busse) und Erik (Balder)

einfach auf keinen gemeinsamen

Nenner. Na ja, Anton der Spießer,Erikvom

StammeSchlaffi–

wie sollten ausgerechnet diese

zwei sichmögen?Außerdemgibt

es da noch Nadine (Katarina

Schmidt). Nadine ist diebiologische

Tochter

von Erik,wurde

aber von Anton

erzogen. Als die

junge Frau beiden

Papas ihren

deutlichälteren

Freund vorstellen

möchte, ist

wirklich

Schluss mit

lustig.

Von

KARIM MAHMOUD


Ich plane

als Nächstes

eine tägliche

Youtube-

Komödie

KURIER: Herr

Balder, nach

40 Jahrenkehren

Sie ans

Schiller-Theater zurück. Wie

nostalgisch wird dieser Ausflug

für Sie?

HugoEgon Balder: Sehrnostalgisch.

Hier habe ich als Schauspieler

angefangen und hoffe

inständig,dass ich hier nicht

aufhöre.

Gibtesindem Hauseigentlich

noch irgendeinen Winkel, den

Sie nichtkennen?

Ich bin jemand, der sich jeden

Winkelanschaut. Da geht es um

mögliche Räucherecken und damals

noch umEcken, wo man

mal ungestörtknutschen konnte.

Die Kantinewerde ich bestimmt

vermissen, aber zum Glück gibt

es noch die Schillerklause, wo

schon damals legendäre Abende

stattfanden. Und der Diener ist

auchzuFuß zu erreichen.

Manchmal muss man sich ja

vor Kollegen und Fans in Sicherheit

bringen. Wie ist Ihr

Verhältnis zu HerrnBusse?

Wir verstehen uns erschreckend

gut, nicht selbstverständlich

für zwei Leute, die sich oft

für komischerhalten als alle anderen.

Aber er ist unerträglich

und ichauch. Das verbindet.

Im Stück sind Sie sich spinnefeind:

Warumdenn nur?

Wir sind Erzeuger und Erzieher

ein und derselben Tochter.

Die Defekte schreibt jeder dem

anderenzu, die Vorzügesich selber.

Dasschafft Konfliktstoff.

Die Rolle als Patchwork-Papa

soll Ihnen auch privat gut

stehen...

Ich habe Patchwork nie wirklich

er- bzw. gelebt. Meine Frau

hat nach mir verständlicherweise

nie wieder jemanden fest gefunden,

und die Kinder meiner

Lebensgefährtinsinderwachsen.

Mein Patchwork findet im Beruf

statt.

Ist Patchwork eigentlich ein

Zukunftsmodell oder kalter

Kaffee?

In einer freien Gesellschaft

wird Patchwork immer selbstverständlicher.

Die politischen

Bedingungen dafür könnten sicherangepasst

werden.

Sie spielen aufHorstSeehofer

an, den Sie weghaben wollen.

Warum?Ist erkeinFan davon?

Hat er nicht ein außereheliches

Kind? Das wäre traurigfür dieses

Kind, wenn der Papa Patchwork

ablehnt. SeinAmt hat er mit der

maßlos populistischen Blockadepolitik

in der eigenen Regierungverwirkt.

Und

mit geschmacklosen

Äußerungen

über Migranten,

und wenn ich etwas

geschmacklos

finde, muss es

schon hart sein.

Immernoch gibtes

lediglich beobachteteHass-Kader

in

einigen Moscheen,


während er sichan

ein paar Flüchtlingen

inFreilassing

aufreibt. Die CSU-

Wähler –und das

ehrt die Bayern –haben das ja

zum Glück durchschaut und

nicht AfD gewählt, sondern

Grün. Danke, Horst! Aber als Innenminister

istdas nicht tragbar.

Muss man alsKünstlerwie Sie

politischsein?

Immer.

WennSie sehen, was das Internet

mituns macht: Würden Sie

heute noch mal Entertainer

und Schauspieler werden?

Mehr denn je. Das Live-Erlebnis,

die analoge Erfahrung wird

immer wichtiger. Dakann was

schiefgehen, da passiert Leben,

da gibt es keine Pixeldichte, das

wird bald das Einzige sein, wo

man noch hinmuss. Und das

braucht der Mensch.

Balderund Youtube –das wird

alsonochwas?

Ja! Ich planemit meinem Lieblingsautor

René Heinersdorffeine

Daily-Youtube-Komödie. Ich

sage bewusst Komödieund nicht

Comedy, weil es nicht was Lustigesseinwird,was

dann eine Geschichte

braucht, sondern in erster

Linie Geschichten werden,

die auchkomisch sein können.

Karten für „Komplexe Väter“

ab 19 Euro unterTel. 030/88591188


SERIE

Travestie-Star Marc

AufderBühne

Rudolf

So lebt

Berlin

wirdausMarc

’ne

Foto:zVg

Megyer

VonFLORIAN THALMANN

und ANDREASKLUG(Foto)

Auf diesem Sessel sitzen zwei Personen

–ein Herr namens Marc und und eine

Dame namens Megy. Alles Quatsch? Nein!

Der Berliner Marc Rudolf ist Travestiekünstler

–und verwandelt sich regelmäßig

in Megy B., die Kunstfigur, die er auf

der Bühne verkörpert. „In dieser Rolle

konnte ich nach meiner Schauspielausbildung

endlich all das verbinden, was ich immer

gern verbinden wollte“, sagt er.

Rudolf, der heute in Friedrichshain lebt,

kam über die Zauberkunst auf die Bühne –

er studierte schon als Jugendlicher Kunststücke

ein, besuchte eineZauberschule. Später

gingerauf dieSchauspielschule.„Aber es

war nicht leicht, ein EngagementimTheater

zu bekommen“, sagt er. Ein Freund betrieb

eine Travestie-Bühne inMünchen, bot Rudolf

eine Auftrittsmöglichkeit an –und der

war Feuer und Flamme.

Heute gehört Megy B. zu den festen Größen

der deutschen Travestie-Szene, regelmäßig

steht sie auch in Berlin auf der Bühne.

Wer die charmante Rothaarige treffen

will: Am 2. Dezember stellt sie im „F101“

im Admiralspalast bei Lebkuchen und

Glühwein ihr Weihnachtsalbum „Megy

Christmas“ vor. Infos: www.megy-b.com

Lieblings-Trickfilm

„‚Anastasia‘ ist für mich einer

der schönsten Zeichentrickfilme

aller Zeiten. Die Geschichte

ist toll, die Musik

ebenfalls. Einer der Songs,

,Es war einmal im Dezember’

ist auch auf meinem neuen

Weihnachtsalbum.“

Konditor-Handwerk

„Während ich auf den Platz

an der Schauspielschule wartete,

lernte ich drei Jahre lang

Konditor. Ich kann jedem nur

empfehlen, ein Handwerk zu

lernen, denn da bekommt

man Zuverlässigkeit und

Kollegialität vermittelt.“

Tiger aus Vegas

„Als ich zauberte, nahm mich

mein Vater mit nach Las Vegas,

wo ich die Show von

Siegfried und Roy sah. Danach

lernte ich sie kennen –

daraus entstand eine Freundschaft.

Sie schenkten mir

auch den kleinen Tiger.“

Meine kleine Bibel

„Der Terminkalender ist sozusagen

mein Gehirn, meine

kleine Bibel. Dort steht alles

drin, was für mich wichtig ist,

von Show-Terminen bis hin

zu Geburtstagen von Freunden.

Ich kann nichts in einem

Smartphone festhalten.“

Unendliche Geschichte

„,Die unendlicheGeschichte‘

ist mein Lieblingsbuch, weil

es dieFantasie anregt. Das

schöne an diesem Buch ist

auch, dass ich es immer wieder

zur Hand nehmen kann

und immer Neuesentdecke.

Eine unendlicheGeschichte!“


SEITE19

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Lexika zum Nachschlagen

„Wenn man etwas nicht weiß, muss

man sich informieren. Ich bin nicht der

Mensch, der viel im Internet herumsucht

–ich gehöre zur Generation vor

Google. Deshalb habe ich die Lexika,

hier schlage ich oft Dinge nach.“

Kostüme vonMama

CD von„Hello Dolly“

Ein Oscar vonFans

Mit Magie fing alles an

Kleiner Amadeus

„Meine Mutter ist Schneiderin.

Als ich in die Travestie

wechselte, nähte sie meine

Kostüme –wie schon vorher,

als ich als Zauberer auftrat.

Ein Bühnen-Outfit dauert in

der Herstellung zwischen

zwei und vier Wochen.“

„Ich hatte das große Glück, in

New York die legendäre Bette

Midler in ,Hello Dolly‘ sehen

zu dürfen. In diesem Jahr

kam ich durch Zufall sogar in

ihre letzte Vorstellung. Ich

mag alle Stücke von Musical-

Autor Jerry Hermann sehr.“

„Den Fan-Oscar bekam ich

zur Premiere des Programms

,Einfach Diva‘ von meinen

Fans und Freunden geschenkt.

So etwas freut mich

sehr, denn solche Aufmerksamkeiten

sind eine Wertschätzung

meiner Arbeit.“

„Diese Kiste ist ein Zauber-

Requisit. Mit Magie begann

mein Weg auf die Bühne. Ich

lernte diese Kunst an einer

Schule in München, wurde

sogar deutscher Meister. Später

kam ich über einen Umweg

zum Schauspiel.“

„Die kleine Puppe heißt Amadeus,

ist eine kleine Version

der Bühnen-Puppe des bekannten

Bauchredners Perry

Paul. Er schenkte mir diesen

Mini-Amadeus, weil er meinte,

dass mich der Kleine auf

allen Reisen begleiten soll.“


*

SPORT

Hertha-Praktikant

Kiprit trifft beim

Türkei-Debüt

Istanbul –Muhammed

Kiprit (19) hat noch keinen

Profi-Einsatz für Hertha

BSC, erzielte aber in 13

Spielen bei der U23 sechs

Tore. Ging beim Debüt in

der türkischen U21 beim

2:0 gegen Schottland so

weiter. „Ich bin total

glücklich, dass ich in meinem

ersten Spiel getroffen

habe“, sagt der Praktikant.

Praktikant? Ja! Der gebürtige

Berliner macht seit

Anfang Oktober ein Praktikum

auf der Hertha-Geschäftsstelle

im Merchandising.

Von Montag bis

Freitag arbeitet der Mittelstürmer

für zwei bis

drei Stunden, beflockt Trikots

und erhält spannende

Einblicke in die tägliche

Marketing-Arbeit. Ein

kluger Kopf, der vielleicht

auch bald für Pal Dardais

Profis interessant wird. PB

JavairoDilrosun

lässt den Ball auf

der Hacketanzen

und klatscht mit

Hertha-Trainer

PalDardai ab.

Herthas Muhammed Kiprit

Foto: City-Press

Nations League

Endrunde steigt

in Portugal

Nyon –Portugal wird im

Juni 2019 Gastgeber für

das erste Finalturnier der

Nations League. Der Europameister

hatte sich

durch ein 0:0 in Italien,

das sich ebenfalls um die

Ausrichtung beworben

hatte, qualifiziert. Die

Halbfinals werden am

3.Dezember in Dublin aus

den vier Siegern der A-

Gruppen ausgelost. Gespielt

wird am 5. und 6. Juni.

Das Spiel um Platz drei

und das Endspiel steigen

am 9. Juni. Spielorte sind

Porto und Guimaraes.

TV-TIPP

EUROSPORT

18.15 -20.30 Fußball, U21-Testspiel:

Italien-Deutschland

Fragen?

Wünsche?

Tipps?

E-Mail: berlin.sport@dumont.de

Fotos: City-Press,Imago

BUNDESLIGA

Leverkusen–Stuttgart •••••••••••••

Fr., 20.30

FC Bayern–Düsseldorf ••••••••••••

Sa., 15.30

Hertha BSC–Hoffenheim • ••••••••

Sa., 15.30

Augsburg–Frankfurt • •••••••••••••

Sa., 15.30

Mainz–Dortmund • •••••••••••••••••

Sa., 15.30

Wolfsburg–Leipzig •••••••••••••••••

Sa., 15.30

Schalke–Nürnberg •••••••••••••••••

Sa., 18.30

Freiburg–Bremen •••••••••••••••••••

So., 15.30

Gladbach–Hannover • •••••••••••••

So., 18.00

1. Dortmund 11 33:12 27

2. Gladbach 11 26:13 23

3. Leipzig 11 22:9 22

4. Frankfurt 11 26:13 20

5. FC Bayern 11 20:14 20

6. Hoffenheim 11 24:15 19

7. Bremen 11 19:19 17

8. Hertha BSC 11 16:17 16

9. Mainz 11 10:12 15

10. Augsburg 11 19:18 13

11. Freiburg 11 15:19 13

12. Wolfsburg 11 15:17 12

13. Leverkusen 11 16:24 11

14. Schalke 11 8:15 10

15. Nürnberg 11 11:24 10

16. Hannover 11 14:22 9

17. Düsseldorf 11 10:25 8

18. Stuttgart 11 8:24 8

Foto: City-Press

Ingo Schiller und Hertha planen die Zukunft.


*

SEITE21

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Javairo Dilrosun

Der Hertha-Bubi

will Jogi ärgern

Der20-Jährige hofft auf sein Holland-Debüt gegen Deutschland

Von

PATRICK BERGER

Gelsenkirchen – Deutschland

gegen Holland. Heute (20.45

Uhr,ARD) treffendie Erzrivalen

aufeinander. Die DFB-Elf

will das verkorkste WM-Jahr

als Absteiger aus der Nations

League versöhnlich zu Ende

bringen, Oranje hat noch Großes

vor. Dazu beitragen will

Herthas Javairo Dilrosun.

Immer dann, wenn Dilrosun ein

Tor erzielt, formt er die Finger

seinerrechtenHandzueinemW.

Viermal zelebrierte der 20-Jährigediesenpersönlichen

Jubel in

diesem Jahr –zweimal in der

Bundesliga bei Hertha BSC, je

einmalinHollandsU20 und U21.

„Das Wsteht für Westside“, erklärt

Dilrosun und grinst. Da

weiß jemand, wo er herkommt.

Als Nachkomme surinamischer

Einwanderer wuchs Javairo

in Spaarndammerbuurt, einem

armen Arbeiterviertel am

westlichen Stadtrand von Amsterdam

auf. Dort lernte der Hertha-Profi

das Kicken. Auf der

Straße. Auf Asphalt. Auf käfigähnlichen

Bolzplätzen. „Ich werde

immer an diese Zeit zurückdenken“,sagt

der Shootingstar.

Es ist schon verrückt,dass Dilrosun,denvoreinemhalbenJahr

kaum einer kannte, gestern mit

Hollands A-Team in Bochum

Quartier bezog und sich auf das

MatchgegenDeutschlandvorbereiten

darf. „Das ist eine große

Ehrefür mich. Als Kindhabe ich

immer davongeträumt“,sagt der

Flügelflitzer, der in der Ajax-

Heute, 20.45 Uhr,ARD

Akademie ausgebildet wurde

und mit 16 Jahren zu Manchester

Citygewechseltwar.

Freitag saß der Neffe von Ex-

1860-Profi Gerald Vanenburg

(54) zwar nur auf der Bank, gehörte

abersozum Kader der jungen

Wilden, der Weltmeister

Frankreich in Rotterdam 2:0

schlug,Jogi Löw &Co. zum Nations-League-Absteiger

machte.

Heute könnte Bondscoach RonaldKoeman

ihm sogar das Nationalelf-Debüt

schenken: „Mein

größter Wunsch ist es, wenn ich

in Gelsenkirchen, woich mein

erstes Spiel für Hertha gemacht

habe, auch gegen Deutschland

ein Debüt feiern darf. Wenn ich

dann sogar noch treffen würde,

würde das alles übertreffen.“

Mit einer jungen Oranje-Truppe,

die nach den Nicht-Teilnahmen

an EM 2016 und WM 2018

wiedererstarktist, gehtDilrosun

topmotiviert ins Spiel.„Dieletzten

drei Jahre waren für Holland

nicht schön. Wirwaren, ähnlich

wie jetzt Deutschland, in einem

Umbruch und haben eine talentierte

Gruppe. Ich merke, dassda

etwas Großes heranwächst. Es

sindviele jungeSpieler dabei, die

das Zeug zum Superstar haben.“

Das Spiel auf Schalke, nur 80

Kilometer von der Ländergrenze

entfernt, bleibt brisant. Mit einem

Sieg könnte Holland noch

ErsterinderDreier-Gruppewerden,umden

Nations-League-Titel

mitspielen. Das Löw-Team

will neben einem versöhnlichen

Jahresausklang auch die Ausgangslage

für die Quali zur EM

2020verbessern.

NATIONS LEAGUE

GruppeA1

Niederlande–Frankreich • •••••••••••••••••

2:0

Deutschland–Niederlande • • • heute, 20.45

1. Frankreich 4 4:4 7

2. Niederlande 3 6:2 6

3. Deutschland 3 1:5 1

Gruppe A2

Belgien–Island •••••••••••••••••••••••••••••••

2:0

Schweiz–Belgien ••••••••••••••••••••••••••••••••

1. Belgien 3 7:1 9

2. Schweiz 3 9:3 6

3. Island 4 1:13 0

Gruppe A3

Italien–Portugal •••••••••••••••••••••••••••••

0:0

Portugal–Polen •••••••••••••••

morgen, 20.45

1. Portugal 3 4:2 7

2. Italien 4 2:2 5

3. Polen 3 3:5 1

GruppeA4

Kroatien–Spanien • •

England–Kroatien • •

••••••••••••••••••••••••• 3:2

••••••••••••••••••••••••• 2:1

1. England 4 6:5 7

2. Spanien 4 12:7 6

3. Kroatien 4 4:10 4

Dilorun (Mitte) hat Spaß im Kreis der

niederländischen Nationalmannschaft.

GruppeB1

Slowakei–Ukraine •••••••••••••••••••••••••••

4:1

Tschechien–Slowakei • ••••••••

heute, 20.45

1. Ukraine 4 5:5 9

2. Slowakei 3 5:4 3

3. Tschechien 3 3:4 3

GruppeB2

Türkei–Schweden •••••••••••••••••••••••••••

0:1

Schweden–Russland ••••••••

morgen, 20.45

1. Russland 3 4:1 7

2. Schweden 3 3:3 4

3. Türkei 4 4:7 3

GruppeB3

Österreich–Bosn.-Herzegowina • •

Nordirland–Österreich • •

••••••• 0:0

••••••••••••••••••• 1:2

1. Bosn.-Herzegowina 4 5:1 10

2. Österreich 4 3:2 7

3. Nordirland 4 2:7 0

GruppeB4

Wales–Dänemark •••••••••••••••••••••••••••

1:2

Dänemark–Irland •••••••••••••••

heute, 20.45

1. Dänemark 3 4:1 7

2. Wales 4 6:5 6

3. Irland 3 1:5 1

Heißer Vortrag übers Stadion

Berlin – Er ist Tradition geworden.

Doch heute wird im

Restaurant „Greens“ auf dem

Olympia-Gelände beim „Hertha-Dialog“

vieles anders sein

als sonst. Die Veranstaltung

dient normalerweise als Stimmungsbarometer

für die eine

Woche später stattfindende

Mitgliederversammlung der

Blau-Weißen.

Über die momentane Fanstimmung

kann man höflich sagen:

Sie ist angespannt. Nach den

Krawallen in Dortmund, dem

anschließenden Fahnenverbot

und dem Jubelboykott in der

Ostkurve gab es wegen akuter

Differenzen einen Runden

Tisch. Heute Abend werden

wohl eher die gemäßigten Herthaner

in die große Kantine neben

den Umkleidekabinen kommen.

Und sie werden einen anderen

Abend erleben.

Nicht wie sonst sind alle Präsidiumsmitglieder

auf dem Podium,

sondern nur Boss Werner

Gegenbauer, Manager Michael

Preetz, Finanzchef Ingo Schiller.

Ex-Profi Axel Kruse wird eine

Stunde lang die Fragen der Mitglieder

moderieren. Danach soll

planmäßig Schluss sein.

Denn dann folgt der Auftritt

von Klaus Teichert, Geschäftsführer

der Hertha BSC Stadion

GmbH. Er wird einen Vortrag

über die Pläne für die neue Arena

auf dem Olympia-Gelände

halten. Hinter den Kulissen verhandelt

der Verein mit dem Senat

über die Baupläne und arbeitet

gleichzeitig an einem Businessplan.

Erstens über die Kosten und

Finanzierung. Zwischen 200

und 250 Millionen wird der Bau

kosten. Zweitens über die möglichen

Einnahmen durch Tickets,

VIP-Logen und vieles mehr. Außerdem

muss eine Lösung für

die Gebäude, die dem Bau weichen

müssten, gefunden werden.

Hertha hatte als Ziel angeben,

dass Ende des Jahres eine

Entscheidung fallen sollte. Doch

der Poker mit dem Senat ist zäh.

Wolfgang Heise

Deutschland –Niederlande

Trainer:

Joachim Löw

Ginter

(Bor.M’Gladbach/24/23)

Kehrer

(Paris SG/22/3)

Gnabry

(Bayern München/23/4)

In Klammern:

Verein/Alter/Zahl

der Länderspiele

Babel

(Bes. Istanbul/31/53)

Wijnaldum

(FC Liverpool/28/52)

Kimmich

(Bayern München/23/37)

Neuer

(Bayern München/32/83)

Süle

(Bayern München/23/15)

Werner

(RB Leipzig/22/22)

Blind vanDijk

(Ajax Amsterdam/28/59) (FC Liverpool/27/23)

Cillessen

(FC Barcelona/29/45)

Kroos

(Real Madrid/29/90)

Depay

(Olympique Lyon/24/43)

F. de Jong

(Ajax Amsterdam/21/4)

de Ligt

(Ajax Amsterdam/19/12)

Hummels

(Bayern München/29/69)

Schulz

(Hoffenheim/25/3)

Sané

(Manchester City/22/16)

Schiedsrichter

Hategan

(Rumänien)

Bergwijn

(PSVEindhoven/21/3)

de Roon

(AtalantaBergamo/27/7)

Dumfries

(PSVEindhoven/22/3)

Trainer:

Ronald Koeman


22 SPORT BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018 *

DEL

Krefeld–Bremerhaven • ••••••••••••••••••••

2:3

Nürnberg–Schwenningen •••••••••••••••••

0:2

München–Straubing •••••••••••••••••••••••

4:3

Augsburg–Eisbären ••••••••••••••••••••••••

3:0

Köln–Düsseldorf ••••••••••••••••••••••

n.V. 2:3

Ingolstadt–Mannheim • ••••••••••••••

n.V. 4:3

Iserlohn–Wolfsburg • •••••••••••••••••

n.V. 7:6

1. Mannheim 19 71:41 46

2. München 19 63:46 40

3. Düsseldorf 19 68:47 38

4. Ingolstadt 19 64:44 36

5. Augsburg 20 51:49 34

6. Eisbären 19 53:52 30

7. Köln 20 52:53 29

8. Bremerhaven 19 53:56 28

9. Straubing 20 54:61 28

10. Krefeld 19 59:64 27

11. Iserlohn 19 69:78 22

12. Nürnberg 20 58:63 19

13. Wolfsburg 19 45:76 16

14. Schwenningen 19 32:62 12

Bären Pleite-Pech-und-Pannen-Tag!

Erstmals diese Saison ohne eigenes Tor, selbst die Keilereien werden verloren

Augsburg – Diese Reise zu

den Bayern-Panthern hätten

sich die Eisbären knicken

können – 0:3 (0:1, 0:2, 0:0).

Neben der Pleite gibt’s nur

noch Pech und Pannen.

Ranford sitzt als überzähliger

Ausländer diesmal draußen,

dafür feiert Richmond sein

Comeback nach Augenverletzung.

Doch dem Verteidiger

fehlt gleich Durchblick: Seinen

Scheibenverlust nutzt Valentine

zum 0:1 –nach gerade mal 19

Sekunden. Autsch!

Zum 0:2 (29.) nutzt Leblanc

3:0

einen Konter, nach dem ein erfolgloses

Powerplay der Eisbären

nur 13 Sekunden rum ist.

Beim 0:3 (39.) schießt DuPont

von hinter dem eigenen (!) Tor

Augsburgs White an, von dessen

Körper der Puck ins Netz

flippert. Au Backe!

Auch die Frust-Keilereien

verlieren Richmond (gegen

Schmölz sowie gegen Lamb)

und Sheppard (gegen Payerl).

Erstmals in dieser Saison bleiben

die Bären ohne eigenes Tor.

Schlusswort Buchwieser:

„Augsburg war clever, aggressiver,

schneller und hat uns nicht

ins Spiel kommen lassen.“ Eine

Reise zum Vergessen ... OM

Foto: Imago

Eisbär James Sheppard zieht gegen

Adam Payerl (l.) den Kürzeren.

NACHRICHTEN

Volleys vonder Rolle

Volleyball –Nach dem 3:2

am Donnerstag in Friedrichshafen

verloren die BR

Volleys ihr Jubiläumsspiel

„10 Jahre in der Schmelinghalle“

vor 6180 Fans 0:3 gegen

UV Frankfurt.

Leyhe gut wie noch nie

Skispringen –Stephan

Leyhe holte in Wisla Platz

zwei hinter Jewgeni Klimow:

erster Weltcup-Podestplatz

für den Willinger

beim ersten Weltcup-Sieg

überhaupt eines Russen.

Uwehüttelt alle wach

Eisschnelllauf –Krachende

Verbandskritik von Berlins

Trainer Uwe Hüttenrauch

(63) via Facebook:

„Nicht Trainer oder Athleten

sind schwach; unsere/meine

sportliche Führung

ist nicht in der Lage,

Hochleistungs-, Nachwuchs-

und Breitensport zu

bündeln. Es geht immer nur

um ihren Arsch und wie sie

diese Pfründe sichern.“

Bubi siegt im WM-Lauf

Motorrad –WM-Rookie

Can Öncü (15/Türkei) raste

beim Gaststart zum Saisonfinale

der Moto3 in Valencia

als jüngster Pilot der Geschichte

zum Sieg.

Lisicki verliertglatt

Tennis –Berlins Sabine Lisicki

verlor das Finale in

Taipeh 1:6, 3:6 gegen Kumkhum

Luksika aus Thailand.

Robin bleibt Champ

Boxen –Robin Krasniqi

(München) verteidigte in

Dessau seinen EM-Titel im

Supermittelgewicht gegen

Ronny Landaeta nach

Punkten. Der Spanier

sprang für Stefan Härtel

(Berlin/Magen-Darm) ein.

HAPPY BIRTHDAY

Jonas Müller (Eisbären,

Olympia-Silber

2018) zum 23.

Klaus Fichtel (Schalke,

23 A, WM-3. 1970) zum 74.

Foto: AFP

Foto: Skrzipek

Deniz Citlak klatscht nach dem Spiel

mit den Dynamo-Fans ab.

Berlin-Pokal: BFC-Citlak kam, sah, traf &siegte

Berlin –Titelverteidiger BFC

Dynamo gewann beiBerlin-Ligist

Türkiyemspor 4:0 (1:0),

steht im Achtelfinale desBerliner

Pokals. Rund 350Anhänger

des Regionalligisten verwandelten

das Match bei 403 zahlenden

Zuschauern in ein

Heimspiel.

Und erlebten das dufte Gespür

von Trainer Rydlewicz

0:4

hautnah. Beim Warmmachen

zwickte beiGarbuschewski ein

Muskel.Rydlewicz wolltekein

Risiko eingehen, brachte für

den Spielmacher Edelreservist

Zverev ist jetzt

Alexder Große

London – Im Halbfinale

der ATP-WM in London

Filzball-Magier Roger Federer

(Schweiz) 7:5, 7:6

entzaubert, im Endspiel

die Nr. 1Novak Djokovic

(Serbien) in nur 80 Minuten

6:4, 6:3 zerlegt –jetzt

ist Zverev Alexder Große.

DerHamburger (21)krönte

sich beim Turnier der

besten acht Spieler des

Jahres mit dem bisher

größten Erfolg seiner Karriere

selbst: „Ich kann es

noch gar nicht fassen.

Nichts könnte sich gerade

besser anfühlen.“ Djokovic

gratulierte: „Du hast

den Sieg ganz klar verdient.“

Und Altmeister Boris

Becker, der 1995 als

letzter Deutscher diesen

Titel gewann, brachte es

auf den Punkt: „Ein neuer

Star ist geboren.“

Citlak. Der bedankte sich mit

einem starken Spiel, erzielte

mit einem 15-m-Hammer das

1:0 (28.) und feierte das am intensivsten

mit seinem sonstigen

Bank-Kumpel Eifler. Tolle

Szene! Die weiteren Tore erzielten

Brasnic (48.) und nach

Rot für Türkiyemspors Stawrakakis

(64.)Rausch (71.) und Lewandowski

(77.). OM


24 SPORT *

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Horrorcrash beim Formel-3-Weltfinale

Sophia (17) bricht sich die Wirbelsäule

Macau – Horrorcrash bei

Tempo 280! Die Münchner

Pilotin Sophia Flörsch (17)

verunglückte beim Formel-3-

Weltfinale in Macau schwer

und erlitt einen Bruch der

Wirbelsäule. Sie liegt im General

Krankenhaus Conde S.

Januario und wird heute operiert.

Eine Querschnittslähmung

droht aber offenbar

nicht. Laut ihres Vaters Alexander

habe sie keine Lähmungserscheinungen

und

könne alles bewegen.

Nach Stunden des Bangens

meldete sich Flörsch um 20.15

Uhr Ortszeit via Twitter: „Ich

wollte nur alle wissen lassen,

dass es mir gut geht, aber ich

morgen früh in die Chirurgie

gehen werde. Danke an die FIA

und Mercedes, die kümmern

sich sehr um mich. Vielen Dank

an alle für die Supporting-

Nachrichten.“

Mick Schumacher (19), der

nach dem Neustart beim Sieg

von Daniel Ticktum (19) Fünfter

geworden war, twitterte:

„An Sophia und die anderen

Fotos: Imago, Eurosport

Sophia Flörsch bricht sich in diesem Schrotthaufen die

Wirbelsäule, eine Lähmung droht aber wohl nicht.

Unfallbeteiligten –wir denken

an euch und hoffen weiterhin

das Beste. StayStrongSophia.“

Auch ihr Teamchef Frits van

Amersfoort atmete auf: „Wir

müssen uns bei ihren Schutzengeln

bedanken und bei der Stärke

des Dallara-Chassis.“ Das

hochfeste Kohlefaser-Monocoque

rettete Flörsch wahrscheinlich

das Leben.

Es waren schlimme Bilder in

der 4. Runde des berüchtigten

Grand Prix: Flörsch, die vom 19.

Startplatz auf 15 vorgeprescht

war, traf beim Anbremsen der

Lissabon-Kurve das Heck von

Jehan Daruvala (20) und krachte

ins Auto des Japaners Sho

Tsuboi (23). Ihr Van-Amersfoort-Mercedes

wurde in die

Luft katapultiert, drehte sich

und flog dann rückwärts mit

hoher Geschwindigkeit durch

den Fangzaun.

Beängstigend: Dahinter standen

Streckenposten und Fotografen.

Laut Veranstalter gab es

vier weitere Verletzte. Der Japaner

Sho Tsuboi klagte über

Schmerzen im Lendenwirbelbereich.

Ein Fotograf erlitt Verletzungen

an der Leber, ein anderer

sowie ein Streckenposten

Gesichts- und Kopf-Traumata

und ein weiterer einen Oberkieferbruch.

Das Rennen wurde nach dem

Unfall unterbrochen, nach einer

Stunde Reparaturarbeiten

am Fangzaun neu gestartet.

Ticktum vom deutschen VW-

Team Motopark wiederholte

seinen Vorjahressieg. Der Brite

jubelte: „Ich liebe diesen Kurs.“

Mick Schumacher verpasste

als Fünfter wie im Vorjahr (16.)

das Familien-Triple. Vater Michael

hatte 1990 in Macau gewonnen,

Onkel Ralf 1995. Doch

alles Sportliche wurde vom

schlimmen Flörsch-Unfall

überschattet. Oliver Reuter

KONTAKTE

GirldesTages :Tyra Kadney

,

JETZT 60 MINUTEN

GRATIS ZUSCHAUEN!

www.chatstrip.net/kostenlos

1. Gehe auf www.chatstrip.net/

kostenlos

2. Gib diesen Gutscheincode ein:

2018-60-COOL

3. Klickeauf Abschicken >>> und los gehts!

Hallo mein Süßer.Ich

bin Tyra Kadneyund

bei mir im Livechatauf

chatstrip.net erwartet

dich eineheiße Zeit

mitmir.

Geile Studennnen!

09005-22 22 30 09 *

Geile Hausfrauen!

09005-22 22 30 51 *

Schneller Quickie!

09005-22 22 30 80 *

*Nur99Cent/Min aus demdt. Festnetz, Mobilfunkabweichend.

SIE FÜR IHN

Neu! 4 junge Girls, 24 J. + 2 Trans, ab 21 J.

www.gera.rotlichtmodelle.de -0176-987 23 393

Karlsgartenstr. 3,bei Gera, tgl. 24h

14 - 6

Uhr

Straßmannstr. t 29,Fr´hain 18+

v 4264445

VERenA

Mahlsdorf

Lemkestr.

ww

w w.carena-girls.de

PRIVATE

Erotik

0174 4024874

Echtheiß!

Der Erotikmarkt

im BerlinerKurier

Anzeigenannahme:

0302327-50

Vollbusige MÄUSE suchen

LIEBHABER 01525 -4027237

ER FÜR IHN

Er sucht Ihn ab 50+ Telefonnummer:

01721591466

BERLIN BEI NACHT

21-6 BETREUTES TRINKEN

open

VIVA-BAR 6Girls 18+

1245

9Schöneweide Siemensstr.27

viva-girls.de v 53606093

TELEFONSERVICES •SMS •MMS

KONTAKTE …täglich in Ihrem Berliner Kurier! • Telefon: 030 2327-6592 • Fax: 030 2327-6730 • E-Mail: kontakte@berliner-kurier.de

Der von hier

Alba gewinnt

Grand ohne vier

Berlin –Diese Albatrosse

haben echt Moral! Berlins

Basketball-Riesen rangen

vor 12232 Zuschauern

in der MB-

Arena Bamberg

92:88 (52:49)

nieder. Neben

den schon länger

verletzten Siva, Hermannsson

und Saibou fehlte auch

Ogbe (Gehirnerschütterung).

Beste Alba-Werfer

waren diesmal Giffey und

Giedraitis mit je 19 Punkten.

BASKETBALL-BULI

Braunschweig–MBC • •

Gießen–Frankfurt • •

Oldenburg–Vechta • •

Jena–Ulm • •

Bayreuth–Bremerhaven • •

Alba–Bamberg • •

Ludwigsburg–Göttingen • •

Bonn–Würzburg • •

MBC–FC Bayern • •

•••••••••••••••••• 75:63

•••••••••••••••••••••• 91:90

••••••••••••••••••••• 81:62

••••••••••••••••••••••••••••••• 80:85

••••••••••••• 113:85

••••••••••••••••••••••••• 92:88

••••••••••••• 62:52

••••••••••••••••••••••• 91:86

•••••••••••••••••••••••• 66:81

1. FC Bayern 8 712:578 16

2. Alba 7 661:521 12

3. Gießen 8 736:722 12

4. Oldenburg 7 622:553 10

5. Bamberg 7 621:617 10

6. Bonn 8 675:672 10

7. Bayreuth 7 597:565 8

8. Ludwigsburg 8 624:612 8

9. Göttingen 8 641:625 8

10. Vechta 8 621:647 8

11. Jena 7 551:611 6

12. Braunschweig 8 595:627 6

13. Bremerhaven 8 659:705 6

14. Würzburg 7 558:573 4

15. Ulm 7 596:620 4

16. Frankfurt 7 551:590 4

17. Crailsheim 8 653:726 2

18. MBC 8 594:703 2


BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

BERLIN-RÄTSEL 25

bekannt

spanisch:

Freund

quälendes

Nachtgespenst

hierher

Vorn. des

israel.

Topmodels

Mensch

um die

Zwanzig

prahlerischer

Mann

junges

Reh

Kindertagesstätte

Einheitenmesser

Körperstellung

mit ...

und

Trug

unrund

laufen

med.:

Eingang

40. US-

Präsident

russischer

Strom

Schreibgeräte

(Kw.)

Kippschalter

Wappentier

leichter

Pferdezaum

hebräisch:

Gott

Messer

der

Gurkha-

Soldaten

Sage,

Kunde

LÖSUNGSWORT:

2

Mitarbeiter

im

Offiziersrang

Fußbodenbrett

Absatzpolitik

9

erste

Sängerin

Währung

in den

USA

Prag

in der

Landessprache

persönl.

Fürwort

Trottel

weibl.

Prinzip

(chin.

Philos.)

ugs.:

sehr

viele

ein

Mainzelmännchen

brit.

Naturforscher

†1882

Abk.:

par

exemple

Vorzeichen

überbackene

Speise

Abk.:

Zloty

3

Kfz-Z.

Altenkirchen

Formgestaltung

Jahrestagangabe

ein

christliches

Fest

persönliches

Ansehen

ungebunden

anregen

10

Abk.:

Virginia

(USA)

von

geringer

Intelligenz

alte

franz.

Goldmünze

Sänger

der 60er

(Paul)

Fluss

in

Norditalien

diebischer

Vogel

Parfümfläschchen

8

scharfe

Bergkante

US-

Bundesstaat

Stromspeicher

(Kw.)

Ort bei

Rinteln

6

osteurop.

Volksgruppe

ein dt.

Bundespräsident

US-

Bundesstaat

5

ital.

Adriahafen

Südspitze

Amerikas

Gesamtkunstwerk

(franz.)

histor.

Landschaft

in

Arabien

Fischöl

dt. Bankier


an

diesem

Ort

franz.

Autor †

(Marquis

de ...)

Gattin

d. Rama

(ind.

Sage)

ehem.

dt.

Münze

(Abk.)

altgriech.

Philosophenschule

Lichtbilder

Nagetier

Bindewort

Kfz-Z.

Salzgitter

Emirat

am Persischen

Golf

Vorbeter

in der

Moschee

kret.

Königstochter

(Sage)

englisch:

Boot

BERLINER KURIER SHOP

Berlin –2019

Wissen fürdas ganzeJahr

re

inkl. wt. l. ersnd b - ersndkostenrei.

hnen steht ein esetlihes iderrusreht u.

Alle nortionen ber dieses ehtund die iderrusbelehrun

inden ie unter www.berliner-kurier.de/shop

in Anebot der . uont huberpedition der lnishen

eitun b o. Asterder tr. ln

www.berliner-kurier.de /shop

Kosename

für

Vater

ein

Balte

feierl.

Gelübde

(Mz.)

ein

Halbedelstein

Mittelloser

Regenschutz

persönliche

Ausstrahlung

Männerkleidung

irische

Terrororganisation

männlich

(lat.)

Bestell-Hotline:

030-20164005

ei dih shlu

in hr oller interessnter

kten ur uptstdt.

ntdeken ie eiten eshkt

it eindruksollen riken und

wissenswerten kten.

in ideles eshenk r lle erlin-

eeisterten

Art.-Nr.


¤12,95*

Der vonhier

Anrede

in

England

Kfz-Z.:

Apolda

poetisch:

Stille

Felsvorsprünge

Filmlichtempfindlichkeit

japanischer

Seidengürtel

anfangen

Inselgruppe

im

Pazifik

hin

und ...

chem.

Zeichen

für

Arsen

Geltung,

Ruf,

Prestige

Medienarbeit

(engl.

Abk.)

alkohol.

Hopfengetränk

erklärender

Text zu

Bildern

Hauptstadt

Maltas

(La ...)

schwäb.

Höhenzug

Kfz-Z.

Bonn

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

helle

Himmelskörper

Heilbehandlung

nordfranz.

Landschaft

Wundmal

nördlichster

US-

Bundesstaat

Energieerzeuger

(Kw.)

sehr

schnell

BK-ta-sr-22x29-1795

tibet.

Buddhist

ein

Halogen

Landspitzen

Hauptstadt

Jemens

Stacheltier

ehem.

dt.

Airline

(Abk.)

Initialen

Hemingways

Fluß

durch

München

franz.

Departementhptst.

dt.

Presseagentur

(Abk.)

brasilianischer

Fußball-

Star

Schellfischart

1

europ.

Weltraumorg.

(Abk.)

bayr.:

nein

Auflösung von gestern

Auch morgen wieder ein

Riesen-Rätsel in Ihrem KURIER

4

Schutz

für

Frisuren

11

G V S G

G A ROS B O T U RANATE B

S M R E

F A S T E I

B E G O N H

D A L L BIAS E A

B M D

N Y S S

K O M T E S

RNEN CA H A

R R E N

A W J

P E U ALD O

YRIR P SE

P E I O

DELGAS KER

G O L L

EZAL ITH K

U A

M R T O N P

ELLER N A L

W S D B A

A B ANTE EK IT T ESONNEN N

K OUDOIR F

M U

A K R AIDU

D U OKS G

V V A O

E M U T

ELASTIZITAET

I

T

H

AKA

P

N

IE

I

I

R I

AE

R

A

S C

C

H

O

SE

H

E

U

R

7

Abk.:

Datum

12

Abk.: Industriegewerkschaft

stehendes

Gewässer

umgekehrt

beeindruckend

Autor v.

,Professor

Unrat‘

Figur

von

Glaßbrenner

Name

"Die

Engelhafte"

R V G A

E IDEO N V ARDENIE LE I D E

N I AUS YE

N K L Q

ELL R V N UIRL

O G ESTALIN T

L E E R ARO

S H EINI

E

O R E

REGON T M

U G OA

B EN

P R T O

UDOW TTICELLI I

S I LER

R U T NES

E

K O D

V APERN TR W M

U ECKER G E E IT

T SAK H M D

H A

EITE UEN

D N

EZI O R

AH AT

R C


26 FERNSEHEN BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

ARD

ZDF RTL

SAT. 1

PRO 7

5.30 ZDF-Morgenmagazin 9.05 Live

nach Neun 9.55 Sturm der Liebe 10.45

Meister des Alltags 11.15 Werweiß denn

sowas? 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-

Buffet.Schulterschmerzen /Gute Idee:

Mohngesteck mit aufgesetzem Blumenschmuck

/Gut zu wissen: Sauna

Chilis gegen den Schmerz

5.00 ZDF-Reportage 5.30 ZDF-Morgenmagazin9.05Volle

Kanne –Service

täglich. Eigene Beerdigung planen –

Vorsorgen schon zu Lebzeiten /Haarzell-Leukämie

– Eine seltene Blutkrebs-Art/

Sinterklaas kommt 10.30

Notruf Hafenkante 11.15 SOKO Stuttgart

12.00 heute 12.10 drehscheibe

5.15 Der Nächste, bitte! 6.00 Guten

Morgen Deutschland. Moderation:Susanna

Ohlen, Jan Hahn 8.30 Gute Zeiten,

schlechte Zeiten 9.00 Unter uns

9.30 Freundinnen –Jetzt erst recht

10.00 Die Superhändler –4Räume, 1

Deal 11.00 Der Nächste, bitte! 12.00

Punkt 12

5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Mod.:

Matthias Killing, Alina Merkau 10.00

Alles oder Nichts 10.30 Total gesund!

11.00 Im Namen der Gerechtigkeit –Wir

kämpfen für Sie! Mit Alexander Hold,

Stephan Lucas, Alexander Stephens,

Isabella Schulien 12.00 Anwälte im Einsatz

5.25 Baby Daddy 5.45 Baby Daddy 6.05

Last Man Standing 6.30 Last Man

Standing 7.00 Last Man Standing 7.25

Scrubs 7.55 Scrubs 8.20 Scrubs 8.50

Scrubs 9.15 The Middle 10.05 Mike &

Molly 10.30 How IMet Your Mother

11.25 2Broke Girls 12.20 Mom 12.50

Mom

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 Tagesschau

14.10 BJRote Rosen

15.00 Tagesschau

15.10 Sturm der Liebe

16.00 Tagesschau

16.10 Verrückt nach Meer

Spritztour durch Sri Lanka

17.00 Tagesschau

17.15 Brisant

Magazin

18.00 Werweiß denn sowas?

Show.ZuGast: BorisAljinovic,

Andrea Sawatzki

18.50 BJGroßstadtrevier

DasTeufelspferd. Krimiserie

20.00 Tagesschau

13.00 ARD-Mittagsmagazin

14.00 heute –inDeutschland

14.15 Die Küchenschlacht

15.05 Bares für Rares

16.00 heute –inEuropa

16.10 BJDie Rosenheim-Cops

In der Höhle des Mörders.

Krimiserie

17.00 heute

17.10 hallo deutschland

17.45 Leute heute

18.00 BJSOKOMünchen

Fünf Minuten. Krimiserie

19.00 heute

19.25 WISO

Der letzte Gang –Die eigene

Beerdigung vorbereiten

14.00 Die Superhändler –

4Räume, 1Deal

15.00 Hol dir die Kohle –5.000 €

für deine Idee Show

16.00 Meine Geschichte–Mein

Leben Doku-Soap

17.00 B Freundinnen–Jetzt erst

recht Unterhaltungsserie

17.30 B Unter uns

18.00 Explosiv –Das Magazin

18.30 Exclusiv –Das Star-

Magazin

18.45 aktuell

19.05 BJAlles waszählt

Soap

19.40 BJGute Zeiten, schlechte

Zeiten Soap

13.00 Anwälte im Einsatz

14.00 Auf Streife

15.00 Auf Streife –Die Spezialisten

Doku-Soap

16.00 Klinik am Südring

17.00 Klinik am Südring –Die

Familienhelfer Doku-Soap

17.30 Promis Privat –Mein (fast)

perfektes Leben Doku-Soap

18.00 Endlich Feierabend!

18.30 B Alles oder Nichts

Soap

19.00 Genial daneben –Das Quiz

Show.Rateteam: Hella von

Sinnen, Wigald Boning., Sonja

Zietlow,MatzeKnop

19.55 Sat.1 Nachrichten

13.15 B Twoand aHalf Men

13.45 B Twoand aHalf Men

14.10 B Twoand aHalf Men

14.40 B The Middle

15.10 B The Middle

15.35 B The Big Bang Theory

Schulmädchenreport /Das

Heirate-mich-Gesicht

16.30 B The Big Bang Theory

Irgendwie verlobt.Comedyserie

17.00 taff

18.00 Newstime

18.10 B Die Simpsons

Wir kentern alle in einem Boot /

Super Franchise Me.

Zeichentrickserie

19.05 Galileo

20.15 SPORT

20.15 KRIMIREIHE

20.15 DOKU-SOAP

20.15KRIMISERIE

20.15 COMEDYSERIE

Fußball: Nations League

Am sechsten Spieltag der Nations

League treffen die Nationalmannschaften

von Deutschland und den

Niederlanden aufeinander.

Solo für Weiss

Es wird persönlich: Nora Weiss

(Anna Maria Mühe) sucht fieberhaft

nach ihrer spurlos verschwundenen

neunjährigen Nichte.

Bauer sucht Frau –Endlich Urlaub

Diese beiden haben sich gesucht

und gefunden: Bruno (l.) und Anja

(r.) genießen ihre Flitterwochen im

sonnigen Dubai.

Navy CIS

Ein neuer Fall wartet auf Leroy Jethro

Gibbs (Mark Harmon, l.), Ellie

Bishop (Emily Wickersham, r.) und

ihre Kollegen vomNCIS-Team.

The Big Bang Theory

Auf Leonard und Sheldon (Jim Parsons)

wartet ein ganz besonderer

Ausflug: Sie besuchen die Skywalker

Ranch von George Lucas.

Sport-TV-Tipps im Sportteil 20.00

20.15 Fußball: Nations League

6. Spieltag: Deutschland –

Niederlande;

ca. 23.00 Zusammenfassung

von den Spielen: Tschechien –

Slowakei, Dänemark –Irland,

Zypern –Norwegen,Bulgarien

–Slowenien, Georgien –Kasachstan,

Andorra –Lettland,

Mazedonien –Gibraltar,Liechtenstein

–Armenien.

Aus Gelsenkirchen. Experte:

Thomas Hitzlsperger,Moderation:

Matthias Opdenhövel

23.30 Sportschau Club

0.00 Nachtmagazin

0.20 HBJITatort

Treibjagd. TV-Kriminalfilm,

D2018. Mit WotanWilke

Möhring, Franziska Weisz, Andreas

Lust.Regie: Samira Radsi

1.55 BJICCrossing Over –

Der Traumvon Amerika

Drama, USA2009. Mit Harrison

Ford, RayLiotta, Ashley

Judd. Regie: Wayne Kramer

3.40 BJICAlles in Butter

Komödie, USA2011. Mit Jennifer

Garner,YaraShahidi, Ty

Burrell. Regie: Jim Field Smith

SRTL

14.05 Angelo! 14.40 Dragons –Auf zu

neuen Ufern 15.10 Bugs Bunny &Looney

Tunes 15.45 Voll zu spät! 16.15 Zig

&Sharko 16.45 Hotel Transsilvanien –

Die Serie 17.15 ZakStorm –Super Pirat

17.45Sally Bollywood 18.10Bugs Bunny

&Looney Tunes 18.45 Woozle Goozle

und die Weltentdecker 19.15 Tomund

Jerry 19.45 Angelo! 20.15 On the

Case –Unter Mordverdacht 0.30 Infomercials

3SAT

13.00 ZIB 13.20 Kolumbiens wilde

Schönheit 14.50 Transoceânica –Die

20.15 HBJIESolo für

Weiss –ZweiFälle fürNora

Weiss (1)

Dasverschwundene Mädchen.

TV-Kriminalfilm, D2016. Mit

Anna Maria Mühe, Philipp

Hochmair,Peter Jordan. Regie:

Thomas Berger

21.45 HBJIESolo für

Weiss –ZweiFällefür Nora

Weiss (2)

Die Wahrheit hat viele Gesichter.TV-Kriminalfilm,

D2016.

Mit Anna Maria Mühe, Jan

LennartKrauter,Peter Jordan.

Regie: Thomas Berger

23.15 heute-journal

23.45 BJICEBis dass

der Todsie scheidet

Thriller,USA 2015. Mit Nick

Jonas, Isabel Lucas, Dermot

Mulroney.Regie: Elizabeth

Allen Rosenbaum

1.10 heute+

1.25 Bares für Rares

Die Trödel-Show

2.20 Bares für Rares

Die Trödel-Show

3.10 Bares für Rares

4.05 Bares für Rares

längste Busreise der Welt 18.30 nano

19.00 heute 19.20 Kulturzeit 20.00 Tagesschau

20.15 Weit. Die Geschichte

von einem Wegumdie Welt.Dokumentarfilm,

D2017 22.20 Erich und Schmitte

–Entscheidend is am Beckenrand.

Dokumentarfilm, D2018 23.40 Cool

Mama. Dokumentarfilm, D2016 1.00

10vor10

SKY-TIPPS

Sky Action: 20.15 ^ Pfad der Rache.

Actionfilm, USA2017 Sky Cinema Hits:

20.15 ^ Girl on the Train. Thriller,USA

2016 Sky Cinema+24: 20.15 ^ Fifty

Shades of Grey –Befreite Lust.Erotik-

20.15 Bauer suchtFrau–Endlich

Urlaub

Doku-Soap

22.15 Extra–Das RTL Magazin

23.25 Spiegel TV

Magazin. Bürgerinitiative

gegen kriminelle Familie /Exklusiv

–Mohammed Haydar

Zammar

0.00 RTL Nachtjournal

0.30 Die Alltagskämpfer –Über-

Leben in Deutschland

Reportagereihe. Einmal Millionär

und zurück –Wenn zu viel

Geld unglücklich macht

1.15 Ohne Filter –Sosieht mein

Leben aus!

Reportagereihe. Gamescom–

Früher nur für Nerds –Heute

Big Business!

1.45 Life –Menschen, Momente,

Geschichten

Magazin

2.40 Best of ...!

Show.Deutschlandsschnellste

Rankingshow

3.25 Extra–Das RTL Magazin

4.40 Exclusiv –Das Star-

Magazin

4.50 Explosiv–Das Magazin

film, USA 2018 Sky Cinema+1: 21.15 ^

Magical Mystery. Komödie, D2017 Sky

Cinema: 22.05 ^ Girls Trip. Komödie,

USA/CDN 2017 Sky Cinema+24: 22.05

^ Die Verlegerin. Drama, USA/GB 2017

Sky Cinema Hits: 22.10 ^ Hidden Figures

–Unerkannte Heldinnen. Biografie,

USA2016 Sky Cinema+1: 23.05 ^ Girls

Trip. Komödie, USA/CDN 2017 Sky Cinema+24:

1.30 ^ Das Pubertier –Der

Film. Komödie, D2017

NDR

11.35Einfach genial 12.00Elefant,Tiger

&Co. 12.25 In aller Freundschaft 13.10

In aller Freundschaft – Die jungen

SONDERZEICHEN✚ I Stereo J für Gehörlose v Hörfilm E Breitbild C Dolby ^HSpielfilm GZweikanal

20.15 B Navy CIS

Manche mögen's sauber.

Krimiserie

21.15 B Navy CIS: L.A.

Alles oder Nichts. Krimiserie

22.15 B Hawaii Five-0

Alter Wacholder.Krimiserie.

Der ehemalige Auftragskiller

Leroy Davis wird bei Steve vorstellig

und gesteht 18 Morde,

da er bald sterben muss.

23.15 B Scorpion

Der blinde Passagier.

Actionserie

0.05 BCHawaii Five-0

VonWohl-und Übeltätern.

Krimiserie

1.00 BCEMacGyver

Der Trauerfall. Actionserie

1.50 BCEMacGyver

Der Architekt.Actionserie

2.35 B Hawaii Five-0

Alter Wacholder.Krimiserie

3.15 BCHawaii Five-0

VonWohl-und Übeltätern.

Krimiserie

3.55 B Navy CIS: L.A.

Alles oder Nichts. Krimiserie

4.35 B Scorpion

Der blinde Passagier

Ärzte 14.00 NDR//aktuell 14.15 die

nordstory 15.15 Gefragt –Gejagt 16.00

NDR//aktuell 16.20 Mein Nachmittag

17.10 Leopard, Seebär &Co. 18.00 Ländermagazine

18.15 Die Nordreportage

18.45 DAS! 20.00 Tagesschau 19.30

Ländermagazine 20.15 Markt 21.00 Dr.

Wimmer: Wissen ist die beste Medizin

21.45 NDR//aktuell 22.00 45 Min 22.45

Kulturjournal 23.15 ^ Hallohallo. Komödie,

S/N 2014 0.45 Anne Will

WDR

10.15 Aktuelle Stunde 10.35 Westpol

11.05 Seehund, Puma &Co. 11.55 Giraffe,

Erdmännchen &Co. 12.45 aktuell

13.05 Planet Wissen 14.05 Morden im

Norden 14.55 Morden im Norden 16.00

20.15 BCThe Big Bang Theory

Die Skywalker-Attacke /Über

Nacht im Fort.Comedyserie

21.15 BCThe Middle

DasMörderhaus. Comedyserie

21.45 BCThe Big Bang Theory

Wir sind alle Chef /Angriff der

Killerdrohne. Comedyserie

22.40 BCEThe Big Bang

Theory

Mütter in Aufruhr.Comedyserie

23.10 Late Night Berlin

Show

0.05 BCThe Big Bang Theory

Comedyserie

2.15 BCThe Middle

DasMörderhaus. Comedyserie

2.50 B Wilfred

Trost /Verdacht.Comedyserie

3.25 B Family Guy

DasErdnussbutter-Kind.

Zeichentrickserie

3.45 B Scrubs

Unser Babymoon /Unser

Spickzettel. Comedyserie

4.25 B Scrubs

Unsere Höllenwoche

4.55 BCMom

Ein Antrag kommt selten allein.

Comedyserie

aktuell 16.15 Hier und heute 18.00 WDR

aktuell / Lokalzeit 18.15 Servicezeit

18.45 Aktuelle Stunde 19.30 Lokalzeit

20.00 Tagesschau 20.15 Land und lecker

21.00 Lecker an Bord –Eine kulinarische

Sommerreise 21.45 aktuell

22.10 Lieber ins Altenheim am Plattensee?

22.40 Westart 23.20 Von Liebe,

Leid und Leidenschaft 0.00 Schlagerköniginnen.

Dokumentarfilm, D2017

ARTE

13.00 Stadt Land Kunst 14.00 Frankreichs

mythische Orte 14.30 ^ Menschen

ohne Seele. Thriller, USA 1950

15.50 Russland von oben 16.35 X:enius

17.00 Das Erbe der Römer 17.30 360°

Geo Reportage 18.25 Grenzenloses


FERNSEHEN 27

KABEL 1 RBB

MDR RTL 2

VOX

5.50 Without aTrace 6.40 The Mentalist.Das

Zeichen an der Wand 7.35 EU-

ReKA –Die geheime Stadt.Stille Stadt,

Heilige Stadt8.30EUReKA –Die geheime

Stadt. Abgehoben 9.30 Navy CIS:

L.A. Lily 10.25 Navy CIS. Der gute Sohn

11.15 Without aTrace. Malone 12.10

Numb3rs. Voraller Augen

13.05 B Castle

Entführt. Krimiserie

14.00 B The Mentalist

Eine Frage des Respekts.

Krimiserie

14.55 B Navy CIS: L.A.

Hawala. Krimiserie

15.50 News

16.00 B Navy CIS

Missionare. Krimiserie

16.55 Abenteuer Leben täglich

Magazin. D.I.Y.Kenny –Ikeabar

17.55 Mein Lokal, Dein Lokal –Der

Profi kommt

„Alter Kuhstall”, Grasberg

18.55 Achtung Kontrolle! Wir

kümmern uns drum

6.05 Kinder stellen Fragen 6.20 Rote

Rosen 7.10 Sturm der Liebe 8.00 Aktuell

8.30 Abendschau / Brandenburg

aktuell 9.00 In aller Freundschaft 9.45

In aller Freundschaft – Die jungen

Ärzte 10.35 Elefant, Tiger &Co. 11.25

Zoobabies 12.15 Hongkong – Eine

Stadt,die nicht schläft

13.00 rbb24

13.10 Verrückt nach Meer

Sayonara Okinawa

14.00 ARD-Mittagsmagazin

15.00 Planet Wissen

Magazin. Armut in Deutschland

–Wenn es nicht mal für

das Nötigste reicht

16.00 rbb24

16.15 Gefragt –Gejagt

17.05 Elefant, Tiger &Co.

18.00 rbb UM6 –Das Ländermagazin

18.30 zibb

19.30 Abendschau /Brandenburg

aktuell

20.00 Tagesschau

5.40 Unterwegs in Sachsen-Anhalt

6.10 Sehen statt Hören 6.40 Der Kreuzchor

7.05 Planet Wissen 8.05 Sturm

der Liebe 8.55 Der Winzerkönig 9.40

Verrückt nach Meer 10.30 Elefant,

Tiger &Co. 11.00 MDR um elf 11.40 In

aller Freundschaft 12.25 Hurra, die

Schule brennt!Komödie, D1969

14.00 MDR um zwei

15.15 Gefragt –Gejagt

Show.Mit Alexander Bommes

16.00 MDR um vier

Magazin. Neues von hier

16.30 MDR um vier

Magazin. Gästezum Kaffee

17.00 MDR um vier

Magazin. Gesichtsformen: Was

geht und was nicht...

17.45 aktuell

18.10 Brisant

18.54 Sandmännchen

19.00 Regional

19.30 aktuell

19.50 Thomas Junker unterwegs

(1) Russlands Weiten

5.55 Infomercial 6.55 Die Straßencops

Süd –Jugend im Visier 7.55 Die Straßencops

Süd –Jugend im Visier 8.55

Frauentausch. Heute tauschen Heike

(47) und Jasmin (28) die Familien

10.55Family Stories. Arbeit istMännersache

11.55 Family Stories. Hamza Haimami

13.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ...

Doku-Soap. Zickenkrieg

14.00 Köln 50667

Doku-Soap

15.00 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

16.00 Hilf mir! Jung, pleite,

verzweifelt ...

Doku-Soap. Frischfleisch

17.00 News

17.10 Leben.Lieben.Leipzig

Die Schuld und die Schulden

18.05 Köln 50667

Doku-Soap

19.05 Berlin –Tag &Nacht

Doku-Soap

6.50 Verklag mich doch! 7.45 Verklag

mich doch! 8.50 Verklag mich doch!

9.50 Verklag mich doch! 10.55 Mein

Kind, dein Kind – Wie erziehst du

denn? Jennifer vs. Nathalia 12.00

Shopping Queen. Motto inBerlin: The

Trend is Your Friend –Zeige, wie du den

Kultstoff Cord richtig stylst!

13.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

14.00 Mein Kind,dein Kind –Wie

erziehst du denn?

Doku-Soap. Svitlana vs. Shila

15.00 Shopping Queen

Doku-Soap

16.00 4Hochzeiten und eine

Traumreise Doku-Soap. Tag1:

Silvana, Bad Nenndorf

17.00 Zwischen Tüll und Tränen

Doku-Soap

18.00 First Dates –Ein Tisch für

zwei Doku-Soap

19.00 Dasperfekte Dinner

Doku-Soap

20.00 Prominent!

20.15ACTIONFILM

Daredevil

In der Verkleidung des „Daredevil“

(Ben Affleck) kämpft der blinde Anwalt

Matt Mardock des nachts gegen

die Ungerechtigkeit.

20.15MAGAZIN

Super.Markt –NeuesfürVerbraucher

In dem Magazin mit Moderatorin

Janna Falkenstein geben Experten

wertvolle Tipps zu den unterschiedlichsten

Lebenslage.

20.15SHOW

Die bestenHits aller Zeiten

Der Sänger und Moderator Bernhard

Brink nimmtdie Zuschauermit

auf eine Zeitreise durch die deutsche

Schlagerwelt.

20.15DOKU-SOAP

Die Geissens

Das Millionärspärchen muss umsatteln:Carmen

(l.) und Robert(r.)

wechseln heute von der Luxus-

Yacht zum Reitesel.

20.15 DOKU-SOAP

GoodbyeDeutschland!

Die Sendung begleitet Auswanderer,

die Deutschland den Rücken

gekehrt haben, umihr Glück in der

Ferne zu finden.

20.15 BCDaredevil

Actionfilm,USA 2003. Mit Ben

Affleck,Jennifer Garner,Colin

Farrell. Regie: Mark Johnson

22.20 C StevenSeagal –Out of

Reach

Actionfilm,USA/PL 2004. Mit

Steven Seagal, Ida Nowakowska,

Agnieszka Wagner.Regie:

Leong Po-Chih. Der ehemalige

Geheimagent William Lansing

reist nach Warschau, um einem

Mädchenhändlerrring das

Handwerkzulegen.

0.00 BCDaredevil

Actionfilm,USA 2003. Mit Ben

Affleck,Jennifer Garner,Colin

Farrell. Regie: Mark Johnson

1.50 C StevenSeagal –Out of

Reach Actionfilm,USA/PL

2004. Mit Steven Seagal, Ida

Nowakowska, Agnieszka Wagner.

Regie: Leong Po-Chih

3.20 B Walker,Texas Ranger:

Feuertaufe TV-Actionthriller,

USA2005. Mit Chuck Norris,

Sheree J. Wilson, Judson Mills.

Regie: Aaron Norris

4.45 BCCastle

Beckett undercover.Krimiserie

20.15 Super.Markt –Neues für

Verbraucher

Skyr: Wirklich besser als

Quark? Oder Joghurt? /Pflege:

ab nach Polen? /Black Friday:

beeindruckende Preise oder

beeindruckendes Marketing?

21.00 Die Charité –Auf Leben und

Tod Doku-Soap

21.45 rbb24

22.00 HBITatort

Tödliche Blende. TV-Kriminalfilm,

D1986. Mit Heinz Drache,

Peter Aust,Jürgen Kluckert.

Regie: Horst Flick

23.25 H Polizeiruf 110

Trüffeljagd. TV-Kriminalfilm,

D1981. Mit Peter Borgelt,Jürgen

Frohriep, Sigrid Göhler

0.50 B Alles Klara

Geburtstagsfest für eine

Leiche.Krimiserie

1.40 Täter –Opfer –Polizei

2.05 Super.Markt –Neues für

Verbraucher Magazin

2.50 Abendschau /Brandenburg

aktuell

3.20 Aktuell

3.50 zibb

4.50 rbb UM6

20.15 Die besten Hits aller Zeiten

Show.Mit Ute Freudenberg,

das NockalmQuintett.

Moderation: Bernhard Brink

22.35 BJAIEDas

Narrenschiff

Drama, USA1965. Mit Vivien

Leigh, Lee Marvin, SimoneSignoret.Regie:

Stanley Kramer.

Ein Passagierschiff fährt1933

von Veracruz in Mexiko nach

Bremerhaven.AnBord befindet

sich eine illustre Reisegesellschaft

unterschiedlicher Nationalitäten

und Charaktere.

0.55 JEAtropos

Drama, D2010. Mit Heinz W.

Krückeberg, Brigitte Strohbauer,Andreas

Keller.Regie: Philipp

J. Neumann

1.15 BJIEWenn aus

Freunden Feinde werden –An

Enemy to die for

Thriller,D/S 2012. Mit Axel

Prahl, TomBurke, AllanCorduner.Regie:

Peter Dalle

2.55 Anne Will

Diskussion

3.55 Thomas Junker unterwegs

4.20 Zittauer Gebirge Nonstop

20.15 Die Geissens –Eine

schrecklich glamouröse Familie!

Doku-Soap. Tattoo unter Hypnose

/Griechischer Traum

22.15 Naked Attraction –Dating

hautnah (4)

Doku-Soap

23.15 exklusiv –Die Reportage

Reportagereihe. Belogen und

betrogen –Deutsche Frauen

rächen sich!

0.05 exklusiv –Die Reportage

Reportagereihe. Dicke Dinger –

Pure Lustzum Anpacken

1.00 exklusiv –Die Reportage

Reportagereihe. Transsexuell

und erfolgreich! –Berlins

schrägstes Bordell

1.45 exklusiv –Die Reportage

Big Is Beautiful! –SexyKurven

machen Karriere

2.25 exklusiv –Die Reportage

Herren und Diener –Liebe auf

die harte Tour!

3.10 exklusiv –Die Reportage

Erotikurlaub extrem! –Wo

Deutsche ihre Lustausleben

3.50 exklusiv –Die Reportage

Schlussmit Schmuddel –

Porno-Klaus wird Superstar

20.15 Goodbye Deutschland! Die

Auswanderer Doku-Soap.

Renata Libawski, Sudan

21.15 Ein Sommer mit der Kelly

Family John Kelly

22.15 Künstler,die die Welt

bewegten Kim Wilde

23.15 GoodbyeDeutschland! Die

Auswanderer Doku-Soap. Caroline

und Markus Schönekerl /

Sascha und Marina Thielen /

David Schlosser

0.15 vox nachrichten

0.35 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Netz aus Lügen

1.30 MedicalDetectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Eifersucht

2.15 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Schriftliches Vermächtnis

3.00 Medical Detectives –Geheimnisse

der GerichtsmedizinTödlicheBakterien

3.45 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

Mörderisches Spiel

4.30 Medical Detectives –Geheimnisse

der Gerichtsmedizin

20.00

Frankreich 19.20 Arte Journal 19.40

Re: 20.15 ^ Alles was kommt. Drama,

F/D 2016 21.55 ^ Dieses Sommergefühl.

Drama, F/D 2015 23.3524 Frames.

Dokumentarfilm, F/IRN 2016

KIKA

8.10 Lauras Stern 8.30 Zoés Zauberschrank

8.49 Kikaninchen 8.55 Poppy

Katz 9.05 Rita und das Krokodil 9.15

Ene Mene Bu 9.25 Ich bin Ich 9.34 Kikaninchen

9.40 Drache Digby 10.09

Kikaninchen 10.15 Babar und die Abenteuer

von Badou 10.35 Der Kater mit

Hut 11.00 logo! 11.10 Yakari 11.35 Doki

12.00 Tupu 12.25 Die Sendung mit der

Maus 12.55 Geronimo Stilton 13.20 Ein

Fall für TKKG 13.40 Die Pfefferkörner

14.10 SchlossEinstein 15.00 Hank Zipzer

15.25 Mirette ermittelt 15.45 Mia

and me 16.40 Pippi Langstrumpf 17.25

Die Piraten von nebenan 18.00 Ein Fall

für die Erdmännchen 18.10 Feuerwehrmann

Sam 18.30 Inui 18.50 Sandmännchen

19.00 Yakari 19.25 Wissen macht

Ah! 19.50 logo! 20.00 Ki.Ka Live 20.10

Find me in Paris –Tanz durch die Zeit

NTV

Stündlich Nachrichten 10.10 Telebörse

10.40 Telebörse 11.10 Telebörse 11.40

Telebörse 12.10 Telebörse 12.30 News

Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News

Spezial 14.10 Telebörse 14.30 News

Spezial 15.20 Ratgeber –Freizeit&Fitness

15.40 Telebörse 16.15 Telebörse

16.30 News Spezial 17.15 Telebörse

17.30 Wieso Sie, Peter Altmaier? 18.20

Telebörse 18.35 Ratgeber –Hightech

19.05 Next Stopp: Türkei –Ein Schnellzug

auf Reisen 20.15 Ich bin Köln 21.05

Familiendynastien 22.10 Die Mega-

Mechaniker 23.30 Wieso Sie, Peter

Altmaier? 0.10 Die Mega-Mechaniker

1.10 Ich bin Köln

SPORT1

14.00 Teleshopping 14.30 The Liquidator

15.30 Storage Hunters 16.30 Container

Wars 17.30 Storage Wars –Die

Geschäftemacher 19.00 Poker 20.00

Sport-Quiz 23.00 Die PS-Profis –Mehr

Power aus dem Pott 0.00 Sport-Clips

0.45 Teleshopping-Nacht

TV Einschaltquoten vonSonnabend

Deutschland (gesamt)

Berlin

1. Herr und Frau Bulle (ZDF) ..6,07 1. DasSupertalent (RTL) ......

0,24

2. Tagesschau (ARD) ..........

4,60 2. Abendschau (RBB) .........

0,22

3. heute (ZDF) ................

4,08 3. Tagesschau (RBB) ..........

0,20

4. DasSupertalent (RTL) ......

4,04 4. Drei Haselnüsse ... (ARD) ...

0,20

5. Frag (...) die Maus (ARD) ...

3,78 5. Hotel Verschmitzt (RTL) .....

0,17

6. Die Protokollantin (ZDF) ....

3,37 6. Tagesschau (ARD) ..........

0,17

7. Die Bergretter (ZDF) ........

3,23 7. Herr und Frau Bulle (ZDF) . .0,17

8. RTL aktuell ..................

2,69 8. Frag (...) die Maus (ARD) . . . 0,14

9. heute journal (ZDF) .........

2,53 9. heute (ZDF) .................

0,14

10. SOKOKitzbühel (ZDF) ......

2,47 10. Adam sucht Eva(RTL) ......

0,14

(Angaben in Millionen)


28 WETTER/HOROSKOP

Ihre Sterne

vonAstrologin

Anastacia Kaminsky

Widder -21.3. -20.4.

Sie überwinden breiteGräben mit

eleganten Sprüngen, denn Energie

und Leistungsvermögen sind jetzt

kaum noch zu toppen.

Stier -21.4. -20.5.

Entscheidungen werden getroffen,

die eine positiveEntwicklungin

beruflichen Dingen einleiten. Sie bekommen

Unterstützung.

Zwillinge-21.5. -21.6.

Sie brauchen im Job nicht viel, um

Stück für Stück nach oben zu kommen.

Sie müssen nur Ihr Einfühlungsvermögen

benutzen.

Krebs -22.6. -22.7.

IhreFantasie beflügelt Sie und erleichtert

Ihnen damit, einer Anforderung

standzuhalten und die Situation

positiv zu sehen.

Löwe -23.7. -23.8.

Gut, dass Sie so fit sind. So können

Sie Ihr Fitnessprogramm ausbauen.

Eine guteKonditionist das Beste

gegenStress.

Jungfrau -24.8. -23.9.

Den ganzen Taglang ist es ratsam,

ein wachsames Augeauf die Gesundheit

zu haben. Bleiben Sie auf Ruhe

bedacht.

Waage-24.9. -23.10.

Mit Sonne und Merkur sind Sie jeder

Konkurrenz gewachsen. IhreBesonnenheit

macht den Umgang mit

Kollegen zur reinen Freude.

Skorpion -24.10. -22.11.

Abenteuer! Genießen Sie die aufwühlenden

Stunden. Aber wenndann

wiederetwas Ruhe einkehrt, sollten

Sie Bilanz ziehen.

Schütze -23.11. -21.12.

Sie gehen im Job viel überlegter und

stetiger vor. Mit der Unterstützung

vonKollegen können Sie ganz neue

Wege einschlagen.

Steinbock -22.12. -20.1.

Ihr Energiedepotsolltemal wieder

aufgefüllt werden. Denn in der

nächsten Zeitwerden Sie darauf

zurückgreifen müssen.

Wassermann-21.1. -20.2.

Es wirdzuReibereien am Arbeitsplatz

kommen. Finden Sie mit den

Kollegen einen für alle Beteiligten

akzeptablen Kompromiss.

Fische -21.2. -20.3.

Sie sind abhängig vonBewunderung

und inszenierendie wichtigsten

Gefühle etwas zu überdeutlich und

oscarreif.Glücklich?

Chefredakteur: Elmar Jehn

Mitglieder der Chefredaktion:

Jochen Arntz, Thilo Knott

Newsdesk-Chefs

(Nachrichten /Politik /Wirtschaft):

Michael Heun, Tobias Miller,

Michaela Pfisterer

Textchefin: Bettina Cosack

Newsroom-Manager: Jan Schmidt

Teams:

Investigativ: KaiSchlieter

Kultur: HarryNutt

Regio: Karim Mahmoud, Maike Schultz,

Arno Schupp

Service: Klaus Kronsbein

Sport: Markus Lotter

Story: Christian Seidl

Die für das jeweilige Team an erster Stelle

Genannten sind verantwortliche Redakeure

im Sinne des Berliner Pressegesetzes.

ArtDirection:

Annette Tiedge

Newsleader Regio:

Sabine Deckwerth, Stefan Hensecke

Newsleader Sport:

Matthias Fritzsche, Christian Schwager

Berliner Kurier am Sonntag:

Dr.Michael Brettin

Redaktion: Berliner Newsroom GmbH,

Berlin24Digital GmbH

Geschäftsführung: Patrick Wölke,

Alte Jakobstraße 105, 10969 Berlin

Lesertelefon: 030-63 33 11-456

E-Mail: leser-bk@dumont.de

Verlag: Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführung: Jens Kauerauf

Postadresse: 11509 Berlin

Besucher: Alte Jakobstraße 105,

10969 Berlin Telefon (030) -2327-9

Fax: (030) -2327-55-33

Internet: www.berliner-verlag.de

Einzige Gesellschafterin: BV Deutsche Zeitungsholding

GmbH, Berlin

TAGESZEITUNG

FÜR BERLIN UND

BRANDENBURG

Einzige Gesellschafterin der BV

Deutsche Zeitungsholding GmbH: PMB

Presse- und Medienhaus Berlin GmbH &

Co. KG,Berlin

Persönliche haftende Gesellschafterin der

PMB Presse-und Medienhaus Berlin GmbH

&Co. KG: PMB Presse- und Medienhaus

Berlin Verwaltungs GmbH, Berlin Kommanditist

der PMB Presse- undMedienhaus

Berlin GmbH &Co. KG: DuMont Mediengruppe

GmbH &Co. KG,Köln

Vertrieb: BVZ Berliner Lesermarkt GmbH,

KayRentsch.

Leserservice: Tel.: 030 -232777;

Fax: 030 -232776;

www.berliner-kurier.de/leserservice

Anzeigen: BVZ BM Vermarktung GmbH

(BerlinMedien), Andree Fritsche.

Anzeigen: Postfach 11 05 06,

10 835 Berlin

Anzeigenannahme:

Tel.: 030 -2327 50; Fax030 -2327 6697.

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr.33, gültig

seit 1.1.2018.

Druck: BVZ Berliner Zeitungsdruck GmbH,

Am Wasserwerk 11, 10365 Berlin.

www.berliner-zeitungsdruck.de

Bezugspreis monatlich

(einschließlich 7% MwSt):

Berlin /Brandenburg

Mo.-Sa. 24,00 Euro

Mo.-So. 27,40 Euro

So.5,20 Euro

überregional

26,00 Euro

30,40 Euro

6,30 Euro

Im Falle höherer Gewalt und bei Arbeitskampf

besteht kein Belieferungs- oder

Entschädigungsanspruch. Erfüllung und

Gerichtsstand ist Berlin-Mitte. Für unverlangt

eingesandte Manuskripte oder Fotomaterial

wird keine Haftung übernommen.

Keine Rücksendung.

Der BERLINER KURIER hat

gemäß der unabhängigen

Mediaanalyse 2017 IVW

Täglich 214 000 Leser

I II III IV

DasWetter heute

In Berlin/Brandenburg

Heute bestimmen

mehr oder weniger

dichte Wolken mit Regenfällen

den Himmel. Dabei

werden 4bis 7Graderwartet,

und der Wind weht mäßig

aus östlichen Richtungen.

In der Nacht kühltes

auf 0bis -3 Grad ab.Dazu ist

es vielerortswolkig,inwenigen

Fällen auchstark bewölkt.

Morgen dominiert

bei ab und an kompakter vorüberziehender

Bewölkung

die Sonne. Die Temperaturenmachenbei

4Gradhalt,

und der Wind weht mäßig,

in Böen frisch aus Ost.

Bio-Wetter

Rheumatische Gelenk-und

Gliederschmerzen bereiten

einigen Menschen Probleme.Kopfschmerzen

und

Migräneattacken machen

ebenfalls die Runde.Erkältungen

greifen um sich.

Deutschland-Wetter





Wasser-Temperaturen

Deutsche

Nordseeküste ..........

Deutsche

Ostseeküste ...........

Algarve-Küste .........

Biskaya ...............

Westliches

Mittelmeer ............

Östliches

Mittelmeer ............

Kanarische

Inseln ................

2

5

8

7

3

9

2

6

7

4

8

1

LEICHT

5

6

7

2

1

4

3

9

6

5

7

1



9-14°

7-12°

15-17°

12-15°

16-22°

19-24°

21-24°

5

6

3

8


2

1

6

9

Wind

Windstärke 4

aus Ost

Dienstag


Mittwoch


Agadir ..... 18°,

Amsterdam . 9°,

Barcelona .. 13°,

Budapest .. 4°,

Dom. Rep. .. 30°,

Izmir ...... 21°,

Jamaika ... 32°,

Kairo ...... 26°,


WeitereAussichten

Urlaubs-Wetter

Dublin 10°

Lissabon 17°

3

8

9

4

London 10°

Madrid 15°

LasPalmas 23°

2

9

7

2

6

4

Paris 6°

Donnerstag

Palma 17°


Berlin 6°

Tunis 22°

Regenschauer

Regen

bewölkt

Schneeregen

heiter

wolkig

heiter

sonnig

2

1

SCHWER

4

7

6

9

8

Oslo 2°

Mondphasen

Sonnenaufgang:

Miami ..... 28°,

Nairobi .... 30°,

New York .. 12°,

Nizza ..... 14°,

Prag ...... 3°,

Rhodos ... 23°,

Rimini ..... 10°,

Rio ....... 30°,


23.11. 30.11.

07.12. 15.12.



7:35 Uhr

Sonnenuntergang: 16:07 Uhr

Wien 2°

Rom 14°

9

1

2

3

6

2

8

St. Petersburg 5°

Warschau 4°

Moskau 1°

Varna 13°

Athen 21°

Antalya 20°

1

6

5

7

2

9

wolkig

wolkig

bewölkt

bewölkt

Schneeregen

Regenschauer

wolkig

Gewitter

Sudoku täglich in Ihrem KURIER

Auflösungen der letzten Rätsel:

6

9

3

7

1

2

5

4

8

8

7

5

4

6

3

9

2

1

1

4

2

5

8

9

7

3

6

3

6

4

1

5

8

2

7

9

5

2

7

6

9

4

1

8

3

9

1

8

3

2

7

6

5

4

TELEFONTARIFE

UHRZEIT ANBIETER VORWAHL PREIS/

MINUTE

Ortsgespräche

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-19 Uhr Sparcall 01028 1,66 ct

19-21 Uhr 01052 01052 0,65 ct

21-24 Uhr 01052 01052 0,92 ct

Ferngespräche innerhalb Deutschlands

0-7Uhr Sparcall 01028 0,1 ct

7-9Uhr 010088 010088 0,75 ct

9-14 Uhr 010088 010088 0,75 ct

14-18 Uhr 010012 010012 0,55 ct

18-19 Uhr 010088 010088 0,75 ct

19-24 UhrArcor 01070 0,45 ct

Inlandsgespräche vomFestnetz zum Handy

0-24 Uhr tellmio 01038 1,72 ct

Alle Tarife mit Tarifansage. Die Liste

zeigt günstige Call-by-Call Anbieter,

die Sie ohne Anmeldung sofortnutzen

können. Tarife mit Einwahlgebühr,

0900-Vorwahl oder einer Abrechnung

schlechter als Minutentakt wurden nicht berücksichtigt.

Stand: 18. 11.2018. Teltarif-Hotline (Montag

bis Freitag 9–18 Uhr): 09001330100 (1,86 Euro pro

Minute von T-Home). Quelle: www.teltarif.de

Alle Angaben sind ohne Gewähr!

7

8

6

9

4

5

3

1

2

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

Der Verkehr wird

unterstützt von:

4

5

1

2

3

6

8

9

7

2

3

9

8

7

1

4

6

5

Verkehr

3

9

8

7

4

1

2

5

6

6

5

4

8

2

9

7

3

1

1

2

7

3

6

5

8

9

4

präsentiertvon

Nico Karasch

Baustellen: Biesdorf: Die Baustelle

(nur ein Fahrstreifen seit

23.10.2018) auf der Straße Alt-Biesdorf(B1/B5)stadteinwärts

vor dem

Blumberger Damm wird um spätestens

6Uhr geräumt sein. Dadurch

wird sich die Verkehrslage in diesem

Bereich wieder deutlich im Berufsverkehr

am Morgen entspannen.

Moabit: Ab ca. 6.30 beginnen Leitungsarbeiten

auf der Invalidenstraße.

In Richtung Charlottenburgstehen

vor der Kreuzung Alt-Moabit nur

ein Geradeaus- und ein Rechtsabbieger-Fahrstreifen

bis Ende November

zur Verfügung. Alt-Hohenschönhausen:

Für eine Fahrbahnsanierung

ist die Indira-Gandhi-Straße ab 7Uhr

in Richtung Weißensee zwischen

Fritz-Lesch-Straße und Hansastraße

bis Ende November auf einen Fahrstreifen

verengt.Konradshöhe:

Ab dem Morgen wird der gesamte

Kreuzungsbereich Sandhauser Straße/Sperberstraße

für eine Fahrbahnsanierung

bis vsl 7.12 voll gesperrt.

Füllen Sie das Raster mit den Zahlen von 1bis 9.

In jeder Zeile und in jeder Spalte darf jede Zahl

nur einmal vorkommen.

Auch in jedem 3x3-Feld kommt jede Zahl nur

einmal vor.

Doppelungen sind nicht erlaubt.

2

8

1

4

3

7

9

6

5

5

4

9

2

1

6

3

7

8

7

6

3

9

5

8

4

1

2

9

1

2

6

7

4

5

8

3

4

7

5

1

8

3

6

2

9

8

3

6

5

9

2

1

4

7


*

PANORAMA

SEITE29

BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018

NACHRICHTEN

10 Verletzte bei Unfall

Werden

Südbrookmerland –In

Ostfriesland fuhren drei

Autos und ein Motorrad ineinander.

Ein BMW-Fahrer

(18) überholte einen roten

Golf und stieß mit einem

entgegenkommenden Opel

zusammen. Ein Motorradfahrer

krachte in die Unfallstelle

–zehn Verletzte!

Kampfflieger abgestürzt

Washington –Beim Absturz

eines Flugzeugs aus

dem Zweiten Weltkrieg

sind in Texas beide Insassen

ums Leben gekommen.

Die einmotorige P-51 „Mustang“

stürzte in Fredericksburg

auf einen Parkplatz.

Frau verprügelt Mann

Borkum –Eine junge Frau

hat einen 64-Jährigen auf

Borkum so heftig verprügelt,

dass er mit lebensgefährlichen

Verletzungen

ins Krankenhaus kam. Die

betrunkene 20-Jährige griff

den Mann aus bisher noch

ungeklärter Ursache an.

Bierfässer in Flammen

Neunkirchen –Bei einem

Feuer in einer Brauerei in

Bayern sind rund 300 Alu-

Bierfässer in Flammen aufgegangen.

Die Rauchwolke

behinderte die Sicht auf der

nahe gelegenen A9.

LOTTO-ZAHLEN

6aus 49: 3, 6, 18, 31, 39, 40;

Superzahl: 5;

Spiel77: 6486299;

Super6: 256089;

Glücksspirale: Endziffer 9:

10 Euro; 52: 25 Euro; 014:

100 Euro; 1121: 1000 Euro;

42062: 10000 Euro; 888837 und

707610: 100000 Euro. Prämienziehung

–10000 Euro monatlich

für 20 Jahre: 7878976

Gewinnzahlen der Aktion-

Mensch-Lotterie: Wöchentliche

Ziehung für das Glücks-Los

vom 13. November 2018:

Sofortgewinn: 1952739;

Kombigewinn: 9144692;

Dauergewinn: 4982503;

Zusatzspiel: 72291; (ohne Gewähr)

KENO-ZAHLEN

16, 19, 22, 30, 35, 36, 37,38, 39,

40, 43, 45, 48, 49, 54, 55, 59, 60,

64, 69;

plus-5-Gewinnzahl: 35354 (o. Gewähr)

Foto: dpa

Fotos: AFP

Häuser bald

aus Pipi

gebaut?

Forscher entwickeln Verfahren, das den menschlichen Urin zu Backstein macht

Kapstadt – Doktor Faustus

wäre gewiss beeindruckt gewesen.

Zwar ist es Studenten aus

dem südafrikanischen Kapstadt

(noch) nicht gelungen, aus

menschlichen Exkrementen

Gold zu machen. Doch immerhin

haben sie es schon geschafft,

aus Sand und Urin

knallharte Backsteine zu formen

–und das ohne die sonst

zur Herstellung der elementaren

Bauklötze nötige Hitze von

1400 Grad Celsius, deren Erzeugung

unsere Atmosphäre

mit großen Mengen an Kohlendioxid

verpestet.

Ein Beispiel für die Verwendung

angeblichen „Abfalls“ in

einem ausgefeilten Recyclingprozess,

bei dem außer Backsteinen

sogar noch ein zweites

Produkt, nämlich Dünger, anfällt.

„Wir scheiden das täglich

aus und spülen es durch die Kanalisation

ins Meer“, sagt Dr.

Dyllon Randall, der als Ingenieurswissenschaftler

an der

Universität von Kapstadt das

Projekt seiner Studentin Suzanne

Lambert betreut. „Warum

sollten wir daraus nicht etwas

Sinnvolles machen –vor allem,

wenn es sogar mehrere

Produkte sind?“

Das Prinzip hört sich einfach

Suzanne Lambert, Dyllon Randall und VukhetaMukhari (v.l.) im Institut.

an. Dem Urin, den Studentin

Lambert bereits seit über einem

Jahr aus den Männer-Pissoirs

ihrer Universität abzuleiten

pflegt, wird zunächst der sogenannte

Harnstoff entnommen –

ein klebriger Feststoff, der in

der chemischen Industrie bereits

vielfältige Anwendung findet.

Werden einem Gemisch

aus Harnstoff und Sand Bakterien

beigegeben, die das Enzym

Urease herstellen, wird das Gemisch

in vier bis sechs Tagen zu

Kalkstein gehärtet –und zwar

bei Zimmertemperatur.

Die Backsteine werden härter,

je länger man sie den Bakterien

aussetzt –wohingegen der

starke Ammoniak-Geruch, der

den Steinen zumindest anfangs

noch eigen ist, nach 48 Stunden

restlos verschwindet. Der Prozess,

erklärt Dozent Randall, sei

mit der Entstehung von Korallenbänken

im Meer verwandt.

Dem von der Backstein-Produktion

übrig gebliebenen Urin

werden schließlich noch Stickstoff,

Phosphat und Kalium entnommen:

Elemente, die für die

Herstellung von Düngern nötig

sind – vor allem Phosphate

werden in der Natur immer

knapper.

Urin sei „chemisches Gold“,

Projektleiter Dr.Dyllon

Randall zeigt einen

Backstein, produziert

aus Urin und Sand.

schwärmt Randall. Obwohl er

lediglich ein Prozent allen Abwassers

ausmache, seien in ihm

80 Prozent des Nitrats, 63 Prozent

des Kaliums und 56 Prozent

des Phosphors der ins

Meer kanalisierten Ströme enthalten.

Und wenn der Urin den

Produktionskreislauf der Studentin

Lamberti und ihres

Kommilitonen Vukheta Mukhari

durchlaufen hat, bleibt fast

reines Wasser übrig. „Wir sind

der festen Überzeugung, dass

unsere Erfindung in ein oder

zwei Jahrzehnten auch kommerziell

ausgereift sein wird“,

meint Lamberti zuversichtlich.

Die größte Hürde stellt derzeit

noch die Logistik dar. Zur

Herstellung eines einzigen Pipi-Backsteins

sind mehr als 20

Liter Urin nötig –soviel, wie

ein erwachsener Mensch in

mehreren Wochen von sich

gibt. Könnten die Ausscheidungen

der gesamten Menschheit

eingefangen werden, käme eine

auch für die Bauindustrie relevante

Menge zustande. Doch

wie der Urin aus unzähligen

Toiletten (und der freien Wildbahn)

zusammengeleitet werden

kann, ist zumindest derzeit

noch ein Rätsel.

Johannes Dieterich


30 PANORAMA BERLINER KURIER, Montag, 19. November 2018*

Mit Jenny (31)wanderte Jens 2010 nach Mallorca aus, sie haben einen Sohn (8)

Jens’ Ehefrau Daniela

postete dieses Foto aus

der Klinik.

Daniela („Danni“, 40) und Jensvor einemJahr,imJuni 2017 hatten siegeheiratet.

Fotos: dpa, imago, RTL,Instagram, getty

Goodbye Deutschland

Kult-Auswanderer Jens Büchner

stirbt mit 49 Jahren an Lungenkrebs

Palma de Mallorca –Deutschland

trauert um seinen beliebtesten

Kult-Auswanderer: Jens

Büchner ist tot. Büchner, der als

„Malle-Jens“ bei „Goodbye

Deutschland“ berühmt wurde,

er ist nur 49 Jahre alt geworden.

Todesursache: Lungenkrebs.

Der KURIER blickt zurück auf

das Leben eines Mannes, der oft

belächelt wurde. Und den doch

so viele ins Herz schlossen.

Es ging alles rasend schnell:

Vor zwei Wochen, kurz nach

seinem 49. Geburtstag, kam

Büchner ins Krankenhaus nach

Palma. Seine Ehefrau Daniela

Karabas (40) schrieb auf Instagram:

„Der Gesundheitszustand

von Jens ist kritisch. Die Ärzte

versuchen ihr Menschenmögliches.

Im engsten Familienkreis

sind wir an deiner Seite.“ Zwei

Kinder hat Büchner mit seiner

Frau Daniela, drei brachte sie

mit in die Ehe. Auch seine Ex-

Frau Jenny Matthias besuchte

ihn im Krankenhaus, beide

haben den gemeinsamen Sohn

Leon. Sie schrieb: „Mein Sohn

wird seinen Papa verlieren!“

Schockdiagnose: Lungenkrebs.

Ein dramatischer Befund,

der allerdings nicht das erste

Mal bei Büchner festgestellt

wurde. Das gab er im Dschungelcamp

2017 am Lagerfeuer zu:

„Mir haben drei Ärzte gesagt,

ich hätte Lungenkrebs, da habe

ich mich total aufgegeben. In

drei Monaten habe ich 7000 Euro

versoffen.“ Im November

2013 sei ihm der Verdacht bereits

mitgeteilt worden, kam da

nach Palma in die Nuklearmedizin.

Am Ende sei ihm aber mitgeteilt

worden: „Herr Büchner,

sie haben alles, aber keinen Lungenkrebs.“

„Malle-Jens“, er war der liebenswerte

Chaot von nebenan.

Ein Mann,

mit dem man entwe-

trinken – oder

der ein Bierchen

ihn auf den

Mond schießen will.

Die Zuschauer begleiteten den

gelernten Schlosser und gebore-

erstmals 2011, als er

nen Sachsen

zusammen

mit Freundin Jenny

und Sohn Leon die Koffer in der

kleinen Wohnung in Bad

Schmiedeberg packte, um endgültig

das Glück auf Mallorca zu

suchen. Sie waren dabei, als bei-

Boutique eröffne-

de ihre eigene

ten, sich dann zwei Jahre später

trennten. Die Fans fieberten mit

„Malle-Jens“ mit, als er scheiwieder

aufstand und

terte und

wieder scheiterte.

Und alles für seine Karriere

versuchte:

Als Schmuckdesig-

grölen-

ner, Badehosenmodell,

der Schlagersänger

(„Pleite,

aber sexy“ “), Koch beim „perfek-

tapferer

ten Promi-Dinner“,

Sechster im

Dschungelcamp.

„Es ist viel wichtiger, mit

Charmantität

zu über-

zeugen,

als auszusehen

wie

Brad Pitt“,

sagte Büch-

Für seine Fans

ner einmal.

besaß Büchner

eine

Menge

„Charmantität“

– weil gerade

seine Misserfol-

ge ihn sympa-

machten.

Etliche Beziehun-

gen von „Jensi“

thisch

scheiterten

– bis

er Daniela

kennenlernte.

Wenige

Monate später

wurde „Danni“

schwanger, bei der

Geburt der Zwillinge

aber gab es Komplikationen:

Sie kamen zur früh zur

Welt, mussten per Not-Kaiserschnitt

geholt werden. Natürlich

bangten alle Fans auch hier

mit – und freuten sich anschließend

mit „Malle-Jens“, als er

2017 seine Danni heiratete. Das

Familienglück schien perfekt.

Dann der nächste Plan: die

„Faneteria“, ein Café für die

Fans auf Mallorca. Doch es entpuppt

sich als großes Problem

für die Großfamilie: Doppelbelastung,

Stress, ein harte Probe

für die Ehe. Das Café zerrt an

den Kräften des Paares. „Es ist

grausam. Es muss sich ändern,

so kann man nicht leben“, sagte

Jens. Trotzdem ging er parallel

ins „Sommerhaus der Stars“.

Fans machten sich Sorgen, weil

sie ihm dort ansahen, wie angeschlagen

er schon war.

Im September

musste er etliche Auftritte

absagen. Damals war es

ein Magengeschwür, er lag

sieben Tage im Krankenhaus.

Sein Zustand wurde

immer schlechter,

die „Faneteria“ wurde

vorerst geschlossen.

So oft scheiterte Jens,

genauso oft stand er wieder

auf. Doch der Krebs

besiegte ihn am Ende.

Jetzt müssen Fans

„Goodbye, Jens“ zu ihrem

Jens sagen.

M. Gätke


*

JulianF.M.Stoeckel (31)

„Bei meiner Dschungel-

Berichterstattung habe

ich viele

Spitzen

geworfen,

aber dieses

plötzliche

Ableben

erschüttert

mich

zutiefst!“

Melanie Müller (30)

„Sitze gerade stumm in

der Küche. Das

Schlimmste,

was einer Familie

passieren

kann! Ich

bin in Gedanken

bei der

Familie.“

Gina-Lisa Lohfink (32)

„Ich bin am Boden zerstört

und unendlich traurig.

Jens ist

nicht mehr

bei uns –

Ich höre

einfach

nicht mehr

auf zu weinen.“

Kader Loth (45)

„Bin unendlich

traurig,

Du hattest

noch so viel

vor. Ich werde

dich niemals

vergessen!“

Ins Dschungel-Camp nahm

Jens Büchner dieses Kissen

mit Fotos seiner Frau und

seiner Kinder mit.

Unbekanntes

Wesen entdeckt

Halifax –Bei einer Wanderung

in Kanada nahm Forscherin

Yana Eglit ein paar

Erdproben mit, untersuchte

sie in ihrem Labor an der

Dalhousie University in Halifax.

Darin entdeckte sie einen

bisher nicht bekannten

Organismus. Der Einzeller

ist etwa zwei Hundertstelmillimeter

lang. „Bisher

gibt es nichts Vergleichbares,

das wir kennen“,

schreiben die Forscher in

ihrer Studie, die nun im

Fachmagazin „Nature“ erschienen

ist.

Neu entdeckter Mikroorganismus

Pfarrer klaut

Geld aus Pfarrei

Magdeburg –Ein katholischer

Pfarrer hat sich beim

Landeskriminalamt Sachsen-Anhalt

selbst angezeigt,

weil er 120 000 Euro aus der

Pfarreikasse genommen

hat. „Ich bin auf Internetbetrüger

hereingefallen. Ich

habe mich dazu hinreißen

lassen, ihnen mehrfach

Geld zu überweisen“, hieß

es in einer persönlichen Erklärung

des Mannes. Der

64-Jährige wurden vom

Vorsitz des Kirchenvorstandes

entbunden.

Picasso wieder

aufgetaucht?

Bukarest –Ein vor sechs

Jahren in den Niederlanden

gestohlenes Gemälde von

Pablo Picasso ist offenbar in

Rumänien wieder aufgetaucht.

Die Behörden seien

im Besitz eines Bildes, bei

dem es sich um eines der

insgesamt sieben aus der

Kunsthalle in Rotterdam

geraubten Meisterwerke

handeln könnte, sagte

Staatsanwalt Augustin Lazar.

Allerdings sei noch

nicht abschließend geklärt,

ob es sich tatsächlich um

das Original handelt.

Die Kunsthalle nach dem Raub

Foto: Nature

Foto: dpa

Pinocchio-Effekt

Grenada –Eserinnert an die

Kinderbuchfigur Pinocchio. Mit

jeder Lüge, die der hölzerne

Bengel erzählt,wächstseine Nase

–und entlarvt so den kleinen

Flunkerer. Forscher haben den

„Pinocchio-Effekt“ nun auch

beim Menschen nachgewiesen:

Unsere Nase wächst zwar nicht

beim Lügen, aber sie wird kälter.

Und das sei sogar noch aussagekräftiger

als ein Lügendetektor.

Die Forschervon der University

of Granada beobachteten bei

ihrer Studie zwei Gruppen: Die

einen Probanden sollten bei einem

Telefonat Freunden eine

dicke Lüge auftischen. Die anderen

schilderten dagegen bewegende

Szenen, wie etwa einen

Unfall, den sie auf einem Bildschirm

sahen.

PANORAMA 31

DieNase

verrät

rät

den

Lügner

Kaum geflunkert, wächst

Pinocchios Nase.

Und zwar noch zuverlässiger als ein Lügendetektor,sagen Wissenschaftler

Foto: AP

Mit einer Wärmebildkamera

wurden beide Gruppen aufgenommen.

Ergebnis: Bei den

Lügnern senkte sich die Temperatur

der Nase um 0,6 bis 1,2

Grad. Und die Temperatur der

Stirn stiegum0,6 bis 1,5 Grad. So

ließen sich rund 80 Prozent der

Betrüger identifizieren. Ein

klassischer Lügendetektor

schlägtinnur 60 bis 70 Prozent

der Fälle an.

„Je größer der Temperaturunterschied

zwischen Nase und

Stirn ist, desto wahrscheinlicher

ist es, dass die Person gerade

lügt“, berichtet Studienleiter

Emilio Gómez Milán. Die spanischen

Forscher erklären sich

das Phänomen damit, dass es anstrengend

ist, sicheine unwahre

Geschichte auszudenken. Deshalb

läuft das Gehirn auf Hochtouren

und wirdwarm. Die Nase

dagegenwird kühler, weil Lügen

Stress auslösen, wodurch

sich Gefäße an exponierten Stellen

verengen und weniger

durchblutet werden.Die Nasenspitze

wird also kälter.

Die Wissenschaftler hoffen,

klassische Verhörtechniken in

Zukunft mit Wärmebildaufnahmen

ergänzen zu können. Beim

Lügendetektoren werden ebenfalls

physiologische Veränderungen

von Atmung, Blutdruck

oder der Leitfähigkeit der Haut

registriert. Die Temperaturmessungen

sind feiner. Aber eben

auch nicht unfehlbar:Bei notorischen

Lügnern scheitert die Methode

– ihnen verursacht das

Flunkern keinen Stress.

Trump in Trümmern:US-Präsident

besucht abgebranntes Paradies

80 Feuertote in Kalifornien. Seine Haltung zum Klimawandel ändertdas nicht

Paradise –Verkohlte Ruinen,

kahlgebranntes Land, bereits

80 Tote und mehr als 1200 Vermisste.

Das Ausmaß der Brände

in Kalifornien ist furchterregend.

Auch Präsident Trump

zeigte sich bei einem Besuch erschüttert.

Seine skeptische Haltung

zum Klimawandel hat sich

jedoch nicht geändert.

„Das ist sehr traurig mit anzusehen“,

sagte Donald Trump

(72), als er am Wochenende die

Gegend um den am schwersten

betroffenen Ort Paradise besuchte.

Er lief durch einen

Wohnwagenpark, von dem nur

noch Trümmer übrig waren.

Gefragt, ob der Klimawandel eine

Ursache der schlimmen Lage

sei, sagte er, es gebe mehrere

Faktoren. Derzeit scheine aber

das Forstmanagement ein „sehr

Trump auf die Frage,

ob die Waldbrände in

Kalifornien mit dem

Klimawandel zu tun haben:

„Ich habe dazu eine

feste Meinung.

Ich möchte ein

großartiges Klima

und das werden

wir haben.“

Präsident Trump vorFeuer-Ruinen

Foto: AFP

großes Problem“ zu sein. Auf

die Frage, ob die Szenen der

Verwüstung seinen Blick auf

den Klimawandel geändert hätten,

sagte der Präsident: „Nein.

Ich habe dazu eine feste Meinung.

Ich möchte ein großartiges

Klima und wir werden das

haben und wir werden sichere

Wälder haben.“ Trump hatte

einen von Menschen verursachten

Klimawandel in der

Vergangenheit immer wieder

angezweifelt.

Laut einem BBC-Bericht gab

es auch Proteste gegen den Präsidenten.

Ein Demonstrant bezeichnete

ihn auf einem Transparent

als „Dummkopf“.

Das „Camp Fire“ gilt schon

jetzt als das tödlichste und zerstörerischste

in der Geschichte

Kaliforniens.


Montag, 19. November 2018

WITZDES TAGES

Schon zum fünften Mal schickt die Mutter

Matti zurück ins Bett. „Höre ich noch einmal

das Wort „Mami“, gibt es Ärger!“ Eine

Weile ist es still, dann klingt es aus dem

Kinderzimmer: „Frau Müller, kann ich

bitte was zu trinken haben?“

WUSSTEN SIE SCHON...

... dass ein schwarzes Cabrio, das die

Hollywood-Ikone MarilynMonroe fuhr,

bei einerVersteigerung 490000 Dollar

(429000 Euro) erzielt hat? Die 1962 gestorbenen

US-Schauspielerin habe den

Ford Thunderbird von 1955 bis 1962 besessen,

teilte das Auktionshaus Julien’s mit.

Peter Kloeppel besuchte

auch die Kinder der

Inklusionsschule in Buea.

www.sam-4u.de

Fotos: MG RTLD

Peter Kloeppel Ganz starker

www.sam-4u.de

Einsatz für die Schwächsten

RTL-Chefmoderator besucht Kamerun, um kranken Kindern zu helfen

WASBEDEUTET...

... notorisch? Das Adjektiv wird meist abwertend

und im Sinne von „gewohnheitsmäßig,

berüchtigt“ gebraucht, zum Beispiel

„notorischer Lügner“ oder „notorischer

Trinker“. In früheren Zeiten wurde

das Wort wertneutral im Sinne von „allseits

bekannt“ oder „offenkundig“ verwendet.

ZULETZT

Mit Blaulicht in den Kreißsaal

Mit Blaulicht und Martinshorn haben Polizisten

eine hochschwangere Frau in Bamberg

ins Krankenhausbegleitet. Die 32-

Jährigestand mit starken Wehen mit ihrem

Auto im Berufsverkehr. Weil sie und

ihr Mann eine Geburt im Wagen befürchtete,

sprachder 35-Jährige zwei Polizisten

an, die neben ihnen an einerAmpel standen.

Die beiden Beamten schalteten kurzerhand

Blaulicht und Martinshorn an und

machtenfür die werdende Mutter so den

Weg bis ins Krankenhausfrei.

4

194050

301104

11047

Von

BERND PETERS

So bewegt zeigt sich Peter

Kloeppel (60) selten. Der

RTL-Anchorman und

Chefmoderator hat schon

viel Leid gesehen – jetzt

aber reiste er als Pate der

„Deutschen Lions“ nach

Kamerun, um dort kranken

Kindern zu helfen. Im

KURIER berichtet er exklusiv

von Begegnungen

dort, die ihn aufrüttelten.

Was Favour (7) sich

wünscht, ist für deutsche

Kinder Normalität, vielleicht

sogar manchmal lästig.

„Ich möchte zur Schule

gehen, schreiben lernen

und Lehrerin werden.“

Doch das wird das Mädchen

derzeit kaum schaffen.

Denn es leidet, wie viele andere

Kinder in dem afrikanischen

Land, am grauen

Star (Katarakt). Favour

kann nicht sehen. Sie kann

nicht alleine vor die Tür gehen

und daher bisher auch

keine Freunde finden. Die

meiste Zeit des Tages ver-

Peter Kloeppel bei der kleinen Favour und ihrem Vater

Chei Afuokeze Ngum in Bepanda.

bringt sie im Haus und

macht „nichts“, so Peter

Kloeppel.

Der RTL-Chefmoderator,

der sich im Rahmen von

„RTL –wir helfen Kindern“

engagiert, erlebte den trostlosen

Alltag der blinden

oder sehbehinderten Kinder.

Ein ähnliches Schicksal

wie Favour erleidet auch

der kleine Toni. Bei einer

Voruntersuchung erfährt

Peter Kloeppel von Tonis

Mutter Emanuelle, dass die

Sehkraft des Sechsjährigen

seit Jahren immer mehr abnimmt.

Ohne eine Behandlung

wird auch er bald erblinden.

„Wir wollen alles

daransetzen, ihm und Favour

zu helfen. Wenn wir

Kindern nicht die Möglichkeit

geben, ihre Träume zu

erfüllen, dann ist das ein

Versagen von uns Großen.

Also, bitte, helfen Sie und

spenden Sie“, sagt Kloeppel.

Durch eine kleine Operation

könnte sich das Leben

von sehbehinderten Kindern

wie Favour und Toni

komplett verändern. Doch

in ganz Kamerun gibt es nur

zwei Kinder-Augenärzte.

Die einzige Augenklinik des

Landes in der Hauptstadt

Jaunde kann den großen

Der kleine Toni bei Augenarzt Dr.Faustin Ngounou.

Peter Kloeppel begleitete ihn.

Bedarf im Land nicht abdecken.

Peter Kloeppel möchte erkrankten

Kindern wie Toni

und Favour wieder ein

kindgerechtes Leben ermöglichen.

Die größte

Maßnahme des Projekts,

das unter anderem durch

Gelder aus dem RTL-Spendenmarathon

2018 finanziert

wird, ist der Ausbau

der bereits bestehenden

Klinik in der Bezirkshauptstadt

Kumba. Kloeppel wird

das Projekt auch beim RTL-

Spendenmarathon am am

22. und 23. November 2018

vorstellen.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine