NHV_Jahresprogramm_2019

naturheilverein

Umseitigen Aufnahmeantrag bitte

ausfüllen, abtrennen und

im Fensterkuvert

senden an:

Titelbild Lindenblüte: © pitopia 843003

Gestaltung: Andrea Sorg

Naturheilverein

Oberland e.V.

Claudia Heisig

Naturheilverein Oberland e.V.

Hauptstraße 7

82441 Ohlstadt

2019

Jahresprogramm


15.01.

12.02.

Vorträge und Veranstaltungen 2019

Jeweils dienstags

Lebenswunder — Wunder Leben

Martina Ananda Marker

Buddhistische Psychologie

Nelly Porschet-Uebler

12.03.

02.04.

Kräuter für alle Sinne

Sabine Drexler

EM — Effekive Mikroorganismen

Christoph Fischer

gratis

Gegründet wurde der Naturheilverein Oberland, der dem

Deutschen Naturheilbund (DNB) angegliedert ist, im März 1995.

Unser Anliegen ist es unter anderem, bewährtes naturheilkundliches

Wissen sowie weiterführende gesundheitsdienliche

Erkenntnisse zu ermöglichen. Denn in unserem – oft sehr

wirtschaftlich geprägten – Gesundheitssystem wird es immer

wichtiger, dass jeder Einzelne selbst Ursachen und Wirkungen

besser erkennen kann und so mehr Verantwor tung für sich, seine

Gesundheit und Lebensqualität übernimmt.

Wir vom Naturheilverein Oberland stehen Ihnen dabei gerne mit

unseren vielseitigen Themen im Jahresprogramm 2019, weiterführenden

Anregungen sowie Rat und Tat persönlich zur Seite.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und neue Impulse bei unseren

Fachvorträgen. Besuchen Sie uns auch auf unserer Webseite:

www.naturheilverein-oberland.de.

Ihr Team vom Naturheilverein Oberland e.V.

(Eingetragener gemeinnütziger Verein)

14.05.

04.06.

09.07.

06.08.

10.09.

08.10.

05.11.

Impulsen folgen — Erfahrungen sichtbar machen

Sabine Haas

Strophantin — das vergessene Herzwunder

Dr. Wieland Debusmann

Allergie und Unverträglichkeiten auf Zahnersatz

Claudia Herrmann

Atmungs- und Haltungstherapie nach Zilgrei ®

Cornelia Hamberger

Aromatherapie

Evelyn Fedter

Impfen und Immunsystem

Dr. med. Antonius Schmid

Diabetes und Psyche

Franziska Bacher

03.12.

Rückführung — Ein Weg zum eigenen Selbst

Martina Mayer

Die Inhalte dieser Broschüre sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt.

Eine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit wird in

keinem Fall übernommen. Ferner übernimmt der Naturheilverein Oberland e.V.

keinerlei Haftung und/oder Gewähr im Hinblick auf Inhalte der Vorträge,

respektive der von Referenten getroffenen Aussagen. Änderungen vorbehalten.

Eintritt: € 8.-, bzw. für Mitglieder € 3.-

Beginn: jeweils um 20 Uhr

Ort: Kultur- u. Tagungszentrum . Kohlgruber Str. 1 . 82418 Murnau

www.naturheilverein-oberland.de


Lebenswunder — Wunder Leben

Martina Ananda Marker

Lebensreden für Abschiede & Hochzeiten

Lebensberatung seit 2001

Buddhistische Psychologie

Nelly Porschet-Uebler

Zert. Lu Jong Lehrerin und Ausbilderin

Zert. Kum Nye - Masseurin und Ausbilderin

Was das Leben für Wunder mit sich bringt, wie wir sie wahrnehmen

und einladen können, darüber spricht an diesem Abend

Martina Ananda Marker, die selbst einige wunderbare Wandlungen

vollzogen hat.

Wer kennt sie nicht, diese besonderen Momente, die alles drehen,

die uns beschenken und verändern, die uns zutiefst mit unserer

Lebendigkeit verbinden. Wenn Sie für Wunder offen sind, einen

neuen Blick darauf ausrichten, stellen sich ganz natürlich Dankbarkeit,

Freude und die Tür für etwas ganz Neues ein. Wunder

haben viele Gesichter. Lebensnah und alltagstauglich kommen sie

daher und dann wieder überraschend und mystisch. Sie alle sind

Geschenke und kommen von einer Quelle, die größer ist als wir.

Sie sind herzlich eingeladen zu einem vergnüglich stärkenden

Abend voller Lebens-Kostbarkeiten und um sich dem Wunderbaren

im Leben ein Stückchen mehr anzunähern. Wunder – Willkommen!

Was will man mehr am Anfang eines Jahres?

www.ahninnen-der-zukunft.de

Buddhistische Psychologie ist eine Kombination aus erkenntnistheoretischer

Philosophie und Psychologie. In der buddhistischen

Psychologie kennt man 51 Geistesfaktoren und 80.000 Gedanken

und Emotionen.

Diesen 80.000 Gedanken und Emotionen liegen die so genannten

Wurzelverblendungen zu Grunde. Diese negativen Grundemotionen

sind Unwissenheit, Anhaftung, Stolz, und Neid. Sehr genau

erklären die buddhistischen Lehren, welche Gegenmittel man

anwenden kann, um diese negativen Emotionen zu überwinden.

In dem Vortrag werden die Wurzelverblendungen erläutert und

Übungen zum Überwinden negativer Emotionen, z.B. der Wut

angeboten.

www.Lu-jong-gesundheitspraxis.de

Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Dienstag, 15. Januar, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-


Mein Herz schlägt für die heimische Pflanzenwelt. Als Naturpädagogin

mit der Devise „Simple is the best“ bringe ich Erwachsenen

und Kindern seit 20 Jahren in Kräuter-Kreativ-Workshops Wildkräuter

als natürlichste, gesündeste, nachhaltigste und kostenfreie

Nahrung nahe. Sie lernen an diesem Abend die wichtigsten

heimischen essbaren Pflanzen im Frühjahr kennen.

Wildkräuter als Medizin. Die unterschiedlichen Heilwirkungen der

Frühjahrsblüher werden erklärt.

Wildkräuter in der Körperpflege. Wie mache ich mir Naturkosmetik

selbst ohne Chemie, Plastik und Tierversuche. Wie stelle ich

eine Seife für Haut und Haar oder Cremes selbst her.

Zum Abschluss des Vortrags wird Ihnen die Herstellung eines

Kräuter-Lippenbalsams erläutert und Sie bekommen das entsprechende

Rezept mit nach Hause.

www.heilendes-kraut.de

www.heilpraxis-murnau.beepworld.de

Kräuter für alle Sinne

Sabine Drexler

Medizinisch gepr. Ernährungsberaterin

Heilkräuter-Fachfrau, Seifensiederin

Dienstag,12. März, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Effektive Mikroorganismen (EM):

vitaler Boden —

gesunde Pflanzen —

unser Wohlbefinden

Christoph Fischer

Bio-Landwirt, Geschäftsführer EM Ciemgau

Gesunder Boden ist die Basis dafür, dass Pflanzen gestärkt wachsen

können und vitaler bleiben. So gewachsenes Obst und Gemüse

liefert uns Menschen wiederum spürbar mehr wertvolle Inhaltsstoffe

als mit Kunstdünger und chemischen Mitteln behandelte

Alternativen.

Mit den Effektiven Mikroorganismen (EM) können Sie auf einfache

Art und Weise die Mikrobiologie unterstützen, Böden nachhaltig

aufwerten und Erträge steigern. Darüber hinaus bieten EM in vielen

anderen Bereichen des Lebens sehr nützliche Effekte.

Oft lässt sich Chemie einsparen - beispielsweise bei der Reinigung

- und auch im Humanbereich gibt es faszinierende Möglichkeiten

das Mikrobiom zu unterstützen.

Effektive Mikroorganismen wirken regenerativ und antioxidativ,

sind einfach und vielseitig in der Anwendung, überzeugend in der

Wirkung und die ideale Hilfe für unsere Umwelt.

www.em-chiemgau.de

Dienstag, 2. April, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1

Gratisveranstaltung

im großen Saal


Impulsen folgen —

Erfahrungen sichtbar machen

Sabine Haas

Kinesiologin

Mental Coach, Wegbegleiterin

Strophanthin —

das vergessene Herzwunder

Dr. Wieland Debusmann

1. Vorsitzender, Strophanthus e.V.

Ich möchte daran erinnern, dass es wichtig ist, mit sich selbst im

Austausch zu sein. Sich selbst Fragen zu stellen ... was brauche und

was möchte ich? Was ist wirklich wichtig und was kann ich im

Moment umsetzen?

Erkennen, dass es immer um uns selbst geht! Und indem ich

mich zeige, eröffne ich anderen die Möglichkeit, das auch zu tun.

Mein großes Interesse am Menschen und meine vielen Fragen an

das Leben haben mich dazu motiviert, weitere Ausbildungen zu

machen. Als Kinesiologin, Mentalcoach und Amnandatherapeutin

(auch Moksha – Ayurvedische Ölbehandlung) habe ich ein breites

Spektrum an Fähigkeiten, die ich gerne mit Dir/Ihnen teilen möchte.

www.haasundhummel.de

Dienstag, 14. Mai, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1,€ 8.-, Mitgl. € 3.-

Hunderttausende Eingriffe am Herzen, Medikamente, die langfristig

giftig wirken, unnötige kardiologische Eingriffe. Dabei gibt

es eine Pflanze, die fast alle diese Maßnahmen überflüssig macht.

Darüber hinaus sorgt sie auch für gute Laune, da sie als Mediator

(Friedensstifter) für das vegetative Nervensystem erkannt wurde.

Es handelt sich um Strophanthin. Wenn man der Geschichte dieses

Wirkstoffes nachgeht, stößt man auf Missverständnisse und

unverständliche Entwicklungen. Insbesondere die Pharmalobby,

aber auch die im gewissen Sinne von ihr abhängigen Universitäten

(Forschungsaufträge) waren und sind stärker als der gesunde

Menschenverstand. Rein theoretische Überlegungen beherrschen

die zur Zeit noch negative Einstellung gegenüber diesem einzigartigen

Wirkstoff.

Strophantus e.V. hat sich als Ziel gesetzt, Strophanthin zu retten.

Der Verein hat weltweit bereits ein Netzwerk mit etwa 200 Ärzten

und Heilpraktikern aufgebaut.

www.strophantus.de

im großen Saal

Dienstag, 4. Juni, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-





Michael Biller, B.Sc. DO

Yvonne Neugebauer

v

Ales Grojzdek

Heilpraktiker & Osteopath

Heilpraktikerin

Heilpraktiker & Homöopath

Schlossergasse 8

82418 Murnau am Staffelsee

T 08841 - 678415

F 08841 - 489371

www.naturheilpraxis-biller.de

Anz_Dr_Rak_85x55mm_RZ.indd 1 02.10.17 18:44

anzeige_mb_78x49mm_v03.indd 1 04.08.15 20:17


Unser Titelbild —

Die Linde

Tilia platyphyllos

© pitopia 843003

Vorteile der NESCURE ® -Therapie

bei Alkoholabhängigkeit:

SANFT

geringer Suchtdruck

hohe Motivation

SCHNELL

drei Wochen Therapie

intensiv und effektiv

NACHHALTIG

geringe Abbruchquote

professionelle Nachsorge

Ein Lindenbaum kann bis zu 40 Meter hoch und weit über 1000

Jahre alt werden und ist sehr leicht an seinen herzförmigen

Blättern erkennbar. Zur Sommerzeit verbreiten die zartgelben

Blüten mit ihren pergamentartigen Hochblättern einen einzigartigen,

süßlichen Duft und beschenken Tausende von Bienen mit

ihrem köstlichen Honig.

Am besten sollten die Blüten zwei bis drei Tage nach dem

Aufblühen geerntet werden, da zu diesem Zeitpunkt der Wirkstoffgehalt

am größten ist. Gleich anschließend müssen sie an

einem luftigen Ort getrocknet und später luftdicht und dunkel

aufbewahrt werden.

Lindenblütentee sollte möglichst heiß getrunken werden, um

fieberhafte Erkältungen auszuschwitzen. Nach dem Genuss des

Tees am besten warm einpacken und ruhen!

Bei unseren germanischen Vorfahren war die Linde der Göttin

Freya geweiht. Als Baum der Liebe, Wahrheit und Gerechtigkeit

war die alte Dorflinde Treffpunkt der Liebenden, aber auch Ort der

Gerichtsbarkeit und Wahrheitsfindung.

Auszug aus dem Buch „Heilkräuter, Überliefertes Wissen für Hausapotheke und

Küche“ von Elfie Courtenay, Mankau-Verlag Murnau

Alle Infos über das innovative NESCURE®-

Verfahren für eine schnelle und sanfte

Therapie bei Alkoholabhängigkeit unter

Lindenbaum in Ohlstadt

Fotos: Elfie Courtenay

www.nescure.de | 0800 700 9909

(kostenfrei aus dem dt. Festnetz)


Allergie und

Unverträglichkeiten

auf Zahnersatz

Claudia Herrmann

Zahntechnikerin (Schwerpunkt Allergie)

Autorin

Atmungs- und

Haltungstherapie

nach Zilgrei ®

Cornelia Hamberger

Zertifizierte Zilgrei Therapeutin

In keinem anderen Gebiet der Medizin werden so viele unterschiedliche

Stoffe in den Menschen eingebracht wie in der Zahnmedizin.

Zusätzlich haben sich die Allergien in den letzten 25

Jahren vervierfacht.

Patienten können Allergien und Unverträglichkeiten gegen Metalle

entwickeln, dabei ist eine Gold-Allergie am fünfthäufigsten!

Aber auch gegen Acrylate in Prothesen- und Füllungskunststoffen

können Reaktionen auftreten. Die Symptome sind dabei oft systemisch

und reichen von rheumatischen Beschwerden, Kopfschmerzen,

Blutdruckproblemen über Zungenbrennen bis hin zu

Entzündungen.

Im Vortrag wird erklärt, welche Möglichkeiten zur Diagnose einer

Unverträglichkeit bestehen und welche Alternativen es gibt.

www.dl-herrmann.de

Dienstag, 9. Juli, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Zilgrei ist eine kombinierte Atmungs-, Haltungs- und Bewegungsmethode

mit leichten Einflüssen aus dem indischen Yoga.

Die Methode besteht aus Übungen, die auf natürlichen, anatomischen

und physiologisch fundierten Bewegungen und Techniken

beruhen und somit Schmerzen und funktionelle Beschwerden

durch die gezielte Auflösung muskulärer sowie artikulärer Dysbalancen

lindern: Die schwache Muskulatur wird dabei gestärkt und

die verspannte Muskulatur entspannt.

Konsequent angewendet, können Beschwerden im Bewegungsapparat,

wie z.B. Schulter-, Halux-, Rücken-, Nacken-, Gelenkund

Kopfschmerzen wirksam behandelt werden. Alle Übungen

sind leicht zu erlernen, dauern nur wenige Minuten und können

nahezu überall ausgeführt werden.

melange-No6_301017_Layout 1 30.10.17 14:18 Seite 46

www.hamberger-murnau.de

Dienstag, 6. August, 20 Uhr

perudie 1/2 kommt neu

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Sie auf Ihrem Weg zu Gesundheit und Lebensfreude zu begleiten

und dabei unsere Erde zu bewahren, das ist der Sinn unserer Arbeit.

natürlich.nachhaltig.nunn

GESUNDHEITSZENTRUM

FERIENWOHNUNGEN

Haus Sebaldus·Familie Nunn

Mühlstraße 1·82433 Bad Kohlgrub

Telefon 08845 700-0·www.haus-sebaldus.de

HOLZBILDHAUEREI

ORT DER BEGEGNUNG

46


Aromatherapie

Evelyn Fedter

Aromafachberaterin

Kosmetikerin

Aromaölmasseurin

Impfen und Immunsystem

Dr. med. Antonius Schmid

Arzt für Naturheilverfahren

Das Wissen um die Verwendung ätherischer Öle ist uralter, überlieferter

Erfahrungsschatz vieler Kulturen. So wurden z.B. Duftstoffe

aus Pflanzenteilen in Form von Räucherwerk für therapeutische

und rituelle Zwecke angewandt.

Ätherische Öle enthalten die gebündelte Lebenskraft der ganzen

Pflanze. Sie wirken unmittelbar auf das Gehirn und können auf

diese Weise sowohl physische, als auch psychische Prozesse im

Körper des Menschen positiv beeinflussen. Da wir Gerüche bekanntlich

besonders emotional verarbeiten, heben Düfte aus ätherischen

Ölen die Stimmung beachtlich. Dieser positive Effekt wird durch

gekonnte Berührung, durch Aromaölmassagen, unterstützt, was

für die Aktivierung von Selbstheilungskräften unseres Körpers sehr

förderlich ist. Ätherische Öle sind vielseitig einsetzbar. Ob als Raumduft,

zur entspannenden Körpermassage oder für duftende Kräuterund

Blütenbäder - der Duft von ätherischen Ölen wirkt sich positiv

auf das Wohlbefinden aus und hat zudem Einfluss auf die Stimmung.

Sie lernen verschiedene Aromaöle kennen, deren Anbauformen

und Arten der Gewinnung sowie Anwendungsmöglichkeiten und

Wirkweisen.

Dienstag, 10. September, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Das menschliche Sicherheitsbedürfnis hat in der Medizin zur

Entwicklung von Impfstoffen gegen die unterschiedlichsten Infektionserkrankungen

geführt.

Diese Vorgehensweise wird von offizieller Seite meist nur positiv

dargestellt, aber es bleiben auch berechtigte Zweifel.

Nicht nur aufgrund vieler Impfgeschädigter, sondern auch angesichts

von nicht zeitgemäßen wissenschaftlichen Erkenntnissen

soll an diesem Abend über Sinn und Unsinn von Impfungen und

die Aufgabe des Immunsystems gesprochen werden.

Dienstag, 8. Oktober, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Veranstaltung

im großen Saal


Diabetes mellitus —

Honigsüßer Durchfluss —

Das verborgene Drama der Seele

Franziska Bacher

Heilpraktikerin für Psychotherapie VfP

Diabetesberaterin DDG

Rückführung —

Ein Weg zum eigenen Selbst

Martina Mayer

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Trotz allem Reichtum und Wohlstand „in uns und um uns“ herrscht

sehr oft gleichzeitig ein Gefühl von Mangel und ein Bedürfnis, das

nie satt wird oder sich ständig hungrig und leer fühlt.

Wie kann das sein, was ist der Hintergrund, was das tiefere Unbewusste,

das sich hier bemerkbar macht und vor allen Dingen:

was hat dies mit Diabetes mellitus zu tun?

Ich werde Ihnen an diesem Abend einen tieferen Einblick in die

versteckten Zusammenhänge von Körper und Seele bei Diabetes

Mellitus Typ 2 (Überversorgung mit Zucker), und der Mangelversorgung

mit Zucker bei Typ 1 Diabetes mellitus (bei absolutem Insulinmangel)

vorstellen.

Ich freue mich, den Erfahrungsschatz, den ich als langjährige Diabetesberaterin

DDG und als HP-Psychotherapie VfP und Emdr–

Trauma-Therapeutin VDH/DGMT gewonnen habe, mit Ihnen zu teilen.

www.emdr-behandlungen.de

Dienstag, 5. November, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

In diesem Vortrag möchte ich Ihnen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

und den Ablauf einer Rückführungssitzungnäherbringen

und vielleicht gelingt es mir dadurch, Ihnen die Scheu davor zu

nehmen, damitSie vor allem eine Chance darin sehen, sich selbst

besser kennenzulernen.

Rückführungstherapie arbeitet mit inneren Bildern, die dazu

dienen, verdrängte, im Unbewussten abgespeicherte Erlebnisse

wieder sichtbar zu machen. So kann die Heilung von schmerzlichen

oder traumatischen Erfahrungen durch Liebe und Vergebung ermöglicht

werden. Nach einem ausführlichen Vorgespräch wird der

Klient auf sehr achtsame Weise in eine leichte Trance geführt.

Dieser Zustand kann beispielsweise auch Impulse zu spirituellen

Erkenntnissen geben und wegweisend sein bei Sinnfragen, zwischenmenschlichen

Problemen oder störenden Verhaltensmustern.

Beim Nachgespräch am Ende der Sitzung geht es noch um das

verstandesmäßige Verstehen und Verarbeiten des Erlebten.

www.psychotherapie-bernried.de

Dienstag, 3. Dezember, 20 Uhr

Kultur- u. Tagungszentrum Murnau, Kohlgruberstr. 1, € 8.-, Mitgl. € 3.-

Unser Engagement steht für nachhaltig produzierte Küchen, für Kunden mit Sinn für

Umwelt und Natur und die Zukunft nachfolgender Generationen.

Homöopathie und

Chakrablüten Essenzen

Bücher

Seminare

Prophylaxe

Küchenstudio-Möbelstudio-Schreinerei

Hauptstrasse 1, D-82386 Huglfing

www.wohnharmonie.de

82418 Riegsee-Hagen ● Tel.: 08841- 4455

www.shop.lage-roy.de


Vorteile einer Mitgliedschaft

im Naturheilverein Oberland e.V.

• Vergünstigter Eintritt zu den monatlichen Fachvorträgen

und praxisbezogenen Veranstaltungen.

• Im Rahmen der Vorträge haben Sie die Möglichkeit für

Gedanken- und Informationsaustausch mit Gleichgesinnten.

• Sie erhalten den Gesundheitsratgeber

„Naturarzt“ monatlich kostenfrei.

Weitere Informationen finden Sie

unter www.naturarzt-access.de

Aufnahmeantrag für die Mitgliedschaft

im Naturheilverein Oberland e.V.

Name __________________________________________

Vorname _______________________________________

Straße _________________________________________

PLZ/Ort ________________________________________

Geburtsdatum ___________________________________

Tel.: __________________________________________

E-mail _________________________________________

Nähere Informationen und Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen, wünschen Sie Informationen

oder möchten Sie Mitglied werden? Senden Sie den nebenstehenden

Aufnahmeantrag ausgefüllt an Claudia Heisig.

Ich gestatte Ihnen die Abbuchung des Jahresbeitrags bis zum

Widerruf von meinem Konto.

IBAN

__________________________________________

BIC ___________________________________________

Ab Monat ______________________________________

Christine Gretschmann

Inge Fellner

Cornelia Hamberger

Vereinskonto

Naturheilverein Oberland e.V.

IBAN: DE22703510300000023127

Vereinigte Sparkassen Weilheim

• Tel. 08867 - 18 57

• Tel. 0881 - 88 38

• Tel. 08841 - 678 2833

www.naturheilverein-oberland.de

info@naturheilverein-oberland.de

Naturheilverein Oberland e.V.

Mitglied im Deutschen Naturheilbund e.V.

Vereinssitz: Murnau

Postadresse: Claudia Heisig . Hauptstraße 7. 82441 Ohlstadt

E-mail: claudia-heisig@t-online.de. Mobil: 0151 - 11 25 97 93

Einmalige Aufnahmegebühr: € 5,00

Jahresbeiträge: Einzelmitglied: € 55,00

(Jeder Beitritt während des Jahres wird anteilig pro Monat

berechnet.)

Jedes weitere Familienmitglied: € 17,50

Bitte dafür jeweils einen eigenen Antrag ausfüllen

Gläubiger-ID: DE60NHV00000234211 (Ihre Mandatsreferenznummer

wird Ihnen bei der ersten Abbuchung mitgeteilt.)

_______________________________________________

Datum

Unterschrift

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine