Die besten Rezepte im Winter

ChateauetChocolat

Sobald es kalt wird und uns der Sinn endlich wieder nach Lebkuchen, Plätzchen und Gemütlichkeit steht, ist Weihnachten nicht mehr weit. Und es stellt sich die Frage: Was soll an den Feiertagen gekocht werden? Oft sind es die eigenen Familienrezepte, die aufgetischt werden, wie der beliebte Gänsebraten. Aber die Winterzeit hat noch mehr zu bieten: Raffiniertes, Süßes und Deftiges erwärmen nun Leib und Seele! Passend zur Saison gibt es ein Grünkohl-Rezept, das die sonst übliche Mettwurst-Beilage in mundgerechte Klößchen packt. Es gibt einiges zu entdecken, angefangen bei typischer Hausmannskost, leckeren Wildgerichten, raffinierten Wintersalaten und deftigen Eintöpfen bis hin zu klassischen Fondue- und Raclette-Rezepten. Und selbstverständlich kommen auch alle Süßspeisenfans nicht zu kurz! Ich berichte über besondere Rotweinmacher von der Nahe, Mosel, Saar und der Pfalz und über meine Erfahrungen beim Vermählen von Brandy de Jerez mit Schokolade. Zudem verrate ich, welcher Sekt vorrätig sein sollte, will man die Korken an den Feiertagen öfter mal knallen lassen – passende Rezept-Tipps inklusive. Lasst Euch inspirieren!

AROMENSPIELE

WINTERKÜCHE

Ausgabe 07/2018

November

ONLINEMAGAZIN FÜR MEHR GENUSSMOMENTE

WINTER

Die besten Rezepte im

INHALT

1. Editorial

2. Ofengerichte

3. Die Rotweinmacher

4. Hausmannskost

5. Köstliches mit Feigen

6. Süßes & Schokolade

7. Festlich aufgetischt

8. Vorschau ASIA-Spezial

Titelrezept auf Seite 23

Foto: © Silvio Knezevic | GU Deutsche Küche neu entdeckt! | Küchengötter

WWW.AROMENSPIELE.DE


GRÜNKOHL

mit Speck und Mettklößchen

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

1.

Kohl ist ein typisches Wintergemüse. Drei Viertel des Gemüses in Deutschland stammen aus heimischem Anbau

und muss nicht importiert werden. Und Kohl ist ein echtes Superfood – reich an Vitamin A und C und mit wertvollen Mineralstoffen

ausgestattet – allerdings gilt das nur für die Rohkostvariante. Das Wintergemüse macht satt, aber nicht dick,

und lässt sich schmackhaft zubereiten. Ob nun roh, frittiert oder gegart, Grünkohl mausert sich zum Lieblingsgemüse. |

1. Grünkohl mit Speck und Mettklößchen | Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

2


EDITORIAL

DORIT SCHMITT

Chefredakteurin

AROMENSPIELE

Dipl.-Kommunikationsdesignerin (FH),

Sommelière und freie Journalistin

obald es kalt wird und

S

uns der Sinn endlich wieder

nach Lebkuchen, Plätzchen

und Gemütlichkeit

steht, ist Weihnachten nicht

mehr weit. Und es stellt sich die Frage: Was

soll an den Feiertagen gekocht werden?

Oft sind es die eigenen Familienrezepte,

die aufgetischt werden, wie der beliebte

Gänsebraten. Aber die Winterzeit hat noch

mehr zu bieten: Raffiniertes, Süßes und

Deftiges erwärmen nun Leib und Seele!

Passend zur Saison gibt es ein Grünkohl-

Rezept, das die sonst übliche Mettwurst-

Beilage in mundgerechte Klößchen packt.

Es gibt einiges zu entdecken, angefangen

bei typischer Hausmannskost, leckeren

Wildgerichten, raffinierten Wintersalaten

und deftigen Eintöpfen bis hin zu klassischen

Fondue- und Raclette-Rezepten.

Und selbstverständlich kommen auch alle

Süßspeisenfans nicht zu kurz!

Ich berichte über besondere Rotweinmacher

von der Nahe, Mosel, Saar und der

Pfalz und über meine Erfahrungen beim

Vermählen von Brandy de Jerez mit Schokolade.

Zudem verrate ich, welcher Sekt

vorrätig sein sollte, will man die Korken an

den Feiertagen öfter mal knallen lassen

– passende Rezept-Tipps inklusive. Lasst

Euch inspirieren!

Mit kulinarischen Grüßen, eure

Dorit Schmitt

Zur Ruhe kommen. In Erinnerungen schwelgen. An geliebte Menschen denken. Dafür ist jetzt die richtige Zeit

im Jahr gekommen. Wir sollten uns mehr Zeit nehmen, um unsere Freunde und Familien zu besuchen oder einzuladen.

Und wenn wir dann gemütlich beisammensitzen, zusammen essen und Geschichten austauschen, wird die Vergangenheit

in unseren gemeinsamen Erinnerungen für einen kurzen Moment wieder lebendig – und mit ihr, all die Menschen,

die wir längst verloren haben.

3


INHALT

Köstliches für Wintertage

Editorial

Der Herbst von seiner genussvollen Seite

Leckere Ofengerichte

Der Duft von Behaglichkeit

Die Rotweinmacher

Rubinrotes von Mosel, Saar, Nahe und der Pfalz

3

6

10

Hausmannskost

So gut schmeckt es nur zu Hause

Köstliches mit Feigen

Süßes, Deftiges und Herzhaftes

Der Zauber von Weihnachten

Geschichten und persönliche Erinnerungen

20

30

40

Süßes & Schokolade

44

Für alle Schleckermäulchen

Das Beste kommt zum Schluss

52

Silvester mit Freunden und ganz viel Spaß

Vorschau

60

Die bezaubernde Winterausgabe

Infobutton

IMPRESSUM

CHÂTEAU et CHOCOLAT | AROMENSPIELE

Chefredaktion: Dorit Schmitt

Dorit Schmitt, 76307 Karlsbad

DSGVO

Art Direction und Layout: do(r)it! advertising

www.aromenspiele.de

DATENSCHUTZ

Fotos: siehe ©-Angaben

Tel.: 07202/9366330

und die Verwendung von

Anzeigenmarketing und verantwortlich für den

Nachdruck nur mit Erlaubnis der Redaktion.

4

Cookies auf Webseiten.

Anzeigenteil: Dorit Schmitt | do(r)it! advertising

Alle Rechte vorbehalten.


w

WINTERKÜCHE

Meintipp

ANZEIGE

Maronencreme

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

1. 2.

!! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Heiße Maroni sind auf Weihnachtsmärkten sehr beliebt. Aber nicht nur frisch geröstet schmecken die Esskastanien

richtig lecker, sondern auch in Suppen, zu Gemüse, als Füllung und als Dessert. Immer überzeugt ihr cremignussiger

Geschmack. | 1. Maronencremesuppe | Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter | 2.

Mangold-Kastanien-Pasta | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter

5


WINTERKÜCHE

Der Duft von

Behaglichkeit

Viele unserer Erinnerungen sind sehr stark mit Gerüchen verbunden. Die

meisten davon haben wir in unserer Kindheit gesammelt, wie beispielsweise

die typischen Düfte in der Weihnachtszeit. So wecken Vanille, Zimt, Mandarinen

und Orangen in uns, sobald sie in die Nase steigen, ein behagliches Gefühl.

Sobald es draußen kalt und ungemütlich

wird, wird unser Bedürfnis nach Wärme

liche Apfelsorten wie beispielsweise Boskop

oder Cox Orange. Wer gerne süßen

und Gemütlichkeit immer größer. Wer Karamell auf seinem Bratapfel hat, kann

die Möglichkeit hat, schürt seinen Kamin

oder zündet in der Winterzeit viele Kerzen

an. Der flackernde Schein von Kerzen

vor dem Backen kleine Butterflocken mit

Zimt und Zucker auf den Apfel geben.

Süße Kindheitserinnerungen inklusive.

verströmt angenehme Behaglichkeit.

Fehlt nur noch

ein Gericht, das einen herrlichen

Duft verströmt, zu

den kalten Tagen passt und

lecker schmeckt!

Wie wäre es mit Bratäpfeln?

Köstlich gefüllt mit Marzipan,

Schokolade, Rosinen

„Kinder, kommt und

ratet, was im Ofen

bratet! Hört, wie’s

knallt und zischt.

Bald wird er aufgetischt,

der Zipfel, der

Zapfel, der Kipfel, der

Kapfel, der gelbrote

Apfel …“

Wer es lieber deftig mag,

dem empfehle ich in den

kommenden Tagen wieder

einmal ein Gulasch zu kochen!

Besser ist es, davon

gleich einen großen Topf

auf den Herd zu stellen,

denn davon wollen alle

wenigstens einmal Nachschlag

oder anderen getrockneten Bayerisches

haben. Gulasch

Früchten und Nüssen. Gewürzt

und gesüßt mit Zimt,

Volksgut ist das heilsamste Mittel

gegen gruseliges Schietwetter.

Vanille, Zucker oder Ahornsirup. Könnt Ihr

es riechen, wie der Duft verführerisch aus

dem Ofen zieht?

Bratäpfel gehören in die Weihnachtszeit

wie der Gänsebraten und die Plätzchen.

Aber wann habt Ihr Euren letzten Bratapfel

gegessen oder gar selbst gemacht? Dabei

braucht es außer Äpfeln, Zucker, Zimt

und einen Ofen gar nichts weiter für die

ursprüngliche Form der Zubereitung. Am

Es wärmt wunderbar von innen,

kann mit Bier, Wein oder Brühe zubereitet

werden und mit Nudeln, Kartoffeln, Brot

und Knödeln gegessen werden. Damit

das Gulasch schön saftig und nach dem

langen Schmoren schön zart bleibt, wählt

man am besten das Fleisch vom Hals und

den Waden, beim Rind außerdem von der

Hohen Rippe, der Schulter oder der Oberund

Unterschale.

besten geeignet sich saftige, eher säuer-

6


LECKERE OFENGERICHTE

1. !! veggi

BUCHTIPP

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

2.

Herbst, Winter,

Gemüse!

Autorin: Cornelia Schinharl

ISBN: 9783833834387

160 Seiten, Hardcover

Buchpreis: 16,99 €

Wintertage können wunderschön und klirrend kalt sein, aber auch ungemütlich und trist. Wärme spendet

in der kalten Jahreszeit ein Kaminofen oder unsere Zentralheizung. Aber auch heiße Getränke wie Tee und Punsch

haben jetzt wieder Hochsaison. Und natürlich alle Gerichte, die neben unserem Bauch auch unsere Seele wärmen. Dazu

zähle ich süße Bratäpfel und deftige Schmorgerichte. | 1. Bratäpfel mit Schokofüllung | Foto: © foodartfactory | GU

Rezept | Küchengötter | 2. Gulasch mit Wurzelgemüse | Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

7


CASSOULET

mit Gänsekeulenconfit und Lammfleisch

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

1.

Weintipp

Deftiges für die kalten Tage aus dem Süden Frankreichs! Das Confit – aus dem Französischen confire, „einlegen,

einkochen“ – ist ein, in Fett gekochtes und dadurch haltbar gemachtes Fleisch. Hier kommt das Gänseconfit in einem

köstlichen Cassoulet zum Einsatz. Seinen Ursprung hat das sättigende Gericht in Südfrankreich, genauer im Languedoc-

Roussillon, und ihr werdet es lieben! | 1. Cassoulet mit Gänsekeulenconfit und Lammfleisch | Foto: © Klaus-

Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

Unbedingt einen

Rotwein aus dem

Languedoc dazu

genießen.

8


KÖSTLICHE EINTÖPFE

2.

3.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Ein Topf voll Glück! Diese Rezepte machen satt und glücklich. Die französische Variante eines Pichelsteiners kommt

mit weißen Bohnen, mediterranen Kräutern und einem feinen Nusspesto auf den Tisch. Und ein Kartoffeleintopf mit

Würstchen schmeckt auch den lieben Kleinen. Außerdem lässt sich alles prima vorbereiten. | 2. Lamm-Bohnen-Eintopf

mit Nusspesto | Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter | 3. Klassischer Kartoffeleintopf

mit Brühwürstchen | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter

9


MOSEL, SAAR, NAHE & PFALZ

Deutschland ist Riesling-Land, zumindest was das internationale Ansehen des

Weines betrifft. Deutscher Riesling wird weltweit erfolgreich exportiert. Doch nun

steht ein weiterer Anwärter auf den Thron bereit: der Spätburgunder.

Gerade die Moselrieslinge haben in den

letzten Jahrzehnten eine 180-Grad-Wendung

vollzogen, weg von (zu) süßen und

opulenten Weinen, hin zu eleganten komplexen

Tropfen, die ihr Süße-Säure-Spiel,

selbst in den trockenen Vertretern, perfektioniert

haben. Wer rechnet also damit, in

den Steilhängen und Terrassen der Mosel

auch unglaubliches Potenzial für Pinot Noir

(Spätburgunder) vorzufinden?

Den, in früheren Tagen eher zu fetten,

marmeladigen und belanglosen Spätburgundern,

folgen inzwischen elegante,

vielschichtige und gekonnt in Holz ausgebaute

Topqualitäten. Dabei ist Pinot Noir

ebenso wie der Riesling in der Lage, sein

Terroir perfekt abzubilden. In dieser Ausgabe

stelle ich Euch Rotweinmacher vor, die

in ihren ursprünglich für Riesling bekannt

gewordenen Anbaugebieten exzellente

Rotweine in die Flasche bringen.

10


DIE ROTWEINMACHER

Winterzeit ist Rotweinzeit! Neben eleganten Früh- und Spätburgundern finden wir in Deutschland bereits samtig,

würzigen Merlot und andere internationale rote Rebsorten, die in unseren Breiten vorzügliche Weine ergeben. Lasst Euch

ruhig auf die Roten von Mosel, Saar, Nahe und der Pfalz ein, und entdeckt, was in diesen Regionen neben Riesling sonst

noch großartiges steckt!

11


KALBSBRATEN

nach italienischer Art und feiner Haselnusskruste

1.

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

1. Kalbsbraten | Foto:

© Michael Schinharl

und Stefan Braun | GU

Rezept | Küchengötter

ANZEIGE

2016 Wiltinger Braunfels

Frühburgunder (Pinot Noir précoce)

von der Saar

Dieser trocken ausgebaute Frühburgunder

besitzt einen zarten Duft nach Heidelbeeren

und weist komplexe Aromen am Gaumen

auf. Er zeigt sich dabei leicht rauchig mit

Aromen von schwarzem Pfeffer. Dieser

Rote von der Saar ist vielschichtig, bestens

strukturiert und mit beachtlicher Länge. Mit

Kalbsbraten geht der Wein eine wunderbare

Genussallianz ein. 12,5 %vol.

Bezugsquelle: Weingut Rinke

„Unseren Frühburgunder aus dem

Wiltinger Braunfels würde ich mit seinen

Noten von Paprika, schwarzem Pfeffer

und Kräutern immer wiedererkennen.“

Marion Rinke

Kauftipp

2016 | Wiltinger Braunfels

Frühburgunder,

trocken

Weingut Rinke

Der Wein wird am besten

zu einem zarten Kalbsbraten

mit köstlicher Haselnusskruste

geöffnet. Selbst

gemachte Tagliatelle passen

perfekt dazu!

12


WEINGUT RINKE

Die Rotweinmacher an Mosel und Saar

Auf Schatzsuche

Die Rinkes haben sich 2006 entschlossen, Wein zu machen. Und sie hatten

den Mut, in eine von Brombeeren überwucherte Parzelle von ca. 3 ha an der

südlichen Weinmosel zu investieren. Heute kann man sagen, das Weingut hat

mit dem Langsurer Brüderberg einen wahren Schatz gefunden.

Dorit Schmitt: Ihr habt das Potenzial der

Obermosel erkannt und Euch getraut, neben

dem Gemischten Satz auch auf Pinot

Noir zu setzen. Wird der Mut belohnt?

Marion Rinke: Absolut. Wir verzeichnen

eine ständig ansteigende Nachfrage nach

Pinot Noir. Wir sind derzeit fast ausverkauft,

und die 2017er wollen wir noch nicht füllen,

weil sie noch ein wenig Zeit brauchen.

Dorit Schmitt: Seit 3 Jahren sind 1,5 ha

Schiefer-Steil- und Steilstlagen an der Saar

dazugekommen. Was unterscheidet einen

Pinot Noir vom Frühburgunder?

Marion Rinke: Frühburgunder ist eine

natürliche Mutation des Spätburgunders,

der sich im 19. Jahrhundert in der sogenannten

kleinen Eiszeit aus dem Pinot

Noir entwickelt hat, der aufgrund des kühlen

Klimas nicht mehr richtig ausreifte. Er

hat eine dünnere Schale und reift circa

3-4 Wochen früher als sein Verwandter.

Der Frühburgunder ist eine eigenständige

Rebsorte mit einer besonderen Charakteristik.

Er ist die zickigste Rebsorte, die man

sich vorstellen kann. Wenn es kurz vor der

Ernte einen einzigen heftigen Regen gibt,

ist alles weg. Frühe Reife und eine feine,

samtigere Art machen ihn unverwechselbar.

Seine Verbreitung geht mehr und

mehr zurück, da den Aufwand und die Risiken,

die die Frühburgunderrebe mit sich

bringt, viele Betriebe scheuen. Für mich ist

es die Rebsorte, deren An- und Ausbau

mir am meisten Freude bereitet.

Dorit Schmitt: Welche Rebsorten werden

in Zukunft das Renommee deutscher

Weine prägen?

Marion Rinke: Das lässt sich in dieser

Allgemeinheit nicht sagen. Wir leben in Zeiten

des Klimawandels und an der Mosel

werden immer bessere Pinot Noirs, Frühburgunder

und weiße Burgundersorten erzeugt.

Im Gegensatz zu anderen Weinregionen

werden diese Weine noch immer

eine ausreichende Säurestruktur mitbringen.

Ich sehe die Mosel voll im Aufwind.

Wir haben keine Schwierigkeiten mehr,

jedes Jahr unsere Trauben zur physiologischen

Reife zu bringen. Insbesondere die

Saar spielt mit zunehmender Erwärmung

ihre Vorteile voll aus. Schon mein Großvater

(1890 geboren) hat immer gesagt,

in guten Jahren seien die Saar-Weine die

besseren Moselweine.

Foto: Andreas Durst

13


WEINGUT BERGDOLT-REIF & NETT

Die Rotweinmacher in der Pfalz

Im Aufwind

Die Pfälzer verstehen etwas von gutem Essen und von gutem Wein. Neben

den traditionellen Rebsorten konnten sich im zweitgrößten Weinbaugebiet

Deutschlands moderne internationale Reben etablieren, wie St. Laurent,

Lagrein, Merlot, Muskateller, Chardonnay und Sauvignon Blanc.

Dorit Schmitt: Mit dem Neubau Eures

modernen Weinguts habt Ihr den Weg in

die Zukunft geebnet. Was muss ein familiengeführtes

Weingut alles beachten, um

auch in Zukunft erfolgreich zu sein?

Katja Nett: Den Lauf der Zeit muss man

immer im Auge behalten, um rechtzeitig

die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Das erfordert viel Fingerspitzengefühl und

Weitsichtigkeit. Kontinuierlich gute Arbeit

ist EIN Erfolgsfaktor von vielen. Ein starker

Familienverbund ist ebenfalls sehr wichtig

und auch die Kleinen sollen Spaß am Mithelfen

haben.

Dorit Schmitt: Neben dem klassischen

Spätburgunder habt Ihr auch Lagrein und

Merlot im Angebot. Wie kam es zu diesen

Sorten?

Katja Nett: Lagrein haben wir in unseren

Skiurlauben in Südtirol kennen und lieben

gelernt. 2003 entschied sich Christian dann

zum Versuchsanbau von Lagrein bei uns in

der Pfalz, um zu sehen, wie sich die Sorte

entwickelt. Dank des Klimawandels passt

der Südtiroler mittlerweile prima in die

Pfalz. Bei Merlot haben wir erst in einer kleinen

Parzelle die Rebsorte angepflanzt, damals

waren es 0,15 ha, heute sind wir bei

1 ha Merlot angekommen. Auch Shiraz ist

als Kleinversuch nun im Anbau und künftig

kann man auch über Malbec und Tempranillo

nachdenken.

Dorit Schmitt: Orangewein, Naturwein

oder Biodynamie, wie experimentierfreudig

muss man heutzutage als Winzer sein, um

den Kundengeschmack zu treffen?

Katja Nett: Experimentieren sollte man

im Weinberg und im Keller schon, um immer

„up to date“ zu bleiben. Bio wird mittlerweile

fast als Standard von den Konsumenten

vorausgesetzt. Das muss man als

Lebenseinstellung sehen und im Weingut

umsetzen. Wir experimentieren erst auf

kleinen Parzellen und kleinen Chargen, wie

z. B. mit Evil Twin, unserem Orangewein.

Gelingt das Experiment, steht einer kleinen

Abfüllung dann nichts mehr im Weg.

„Ich mag unseren Merlot Kreuz sehr wegen

seiner tollen Fruchtnote gepaart mit

elegantem Holz. Es unterstützt den Wein

und erschlägt ihn nicht, was dem Merlot

eine tolle Tiefe gibt. Kamin an, Wein ins

Glas und genießen.“

Katja Nett

14

Foto: Weingut Bergdolt-Reif & Nett


PERLHUHN

mit Spinat, getrockneten Steinpilzen und Linsen gefüllt

1.

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

ANZEIGE

2016 | Merlot „Kreuz“, trocken

Auf einem Südhang mit sandigem Lehmboden

gedeiht dieser Merlot in der Pfalz.

Die Trauben liegen 18 Tage offen auf der

Maische, danach reifen sie für 2 Monate

im Edelstahl und ganze 16 Monate im Barrique.

Das Ergebnis zeigt in der Nase schöne

rauchige Aromen und viel Pflaume. Der

Wein besitzt seidiges Tannin und eine elegante

Frucht bei bestens integrierter Säure.

Insgesamt kann man zu diesem Merlot

sagen, dass er mit seinem Schliff und seiner

Finesse, ein ebenso schöner Begleiter

zum feinen Sonntagsbraten als auch zu

raffinierten Gerichten ist. 13,6 %vol.

Bezugsquelle: www.weingut-brn.de

Kauftipp

2016 | Merlot „Kreuz“,

trocken

Weingut Bergdolt-Reif & Nett

Dieser Merlot schmeckt großartig

zu dem Label-Rouge-Perlhuhn, das

mit Linsen, Spinat und Steinpilzen

gefüllt ist.

1. Gefülltes Perlhuhn

mit Linsen |

Foto: © Julia Hoersch

| GU Küchenschätze |

Küchengötter

15


WEIN- UND SEKTGUT BAMBERGER

Die Rotweinmacher an der Nahe

Die Entdeckung

Weinkenner schätzen die Weine von der Nahe, die dank der vielschichtigen

Böden eine enorme Komplexität und Eleganz entwickeln. Ein besonders gutes

Händchen im Umgang mit dem besonderen Terroir beweisen Ute und Heiko

Bamberger bei ihren charaktervollen Weinen und Winzersekten.

„Ich bin davon überzeugt,

dass dem

deutschen Spätburgunder

eine tolle

Zeit bevorsteht…

für mich zu Recht!“

Ute Bamberger

Dorit Schmitt: Kann sich Spätburgunder

auf der internationalen Bühne zum neuen

Aushängeschild deutscher Weine entwickeln,

ähnlich dem Riesling?

Ute Bamberger: Von mir ein klares Ja!

Spätburgunder ist für mich die „rote Antwort“

auf Riesling. Sie zeigt ebenso schön

das Terroir und die Handschrift des Winzers.

On top ist sie unfassbar vielseitig zu

verarbeiten, alleine bei

uns wird Spätburgunder

für Sekt, Blanc de Noir

und Rotwein verwendet.

Dorit Schmitt: Wie würdet

Ihr die Stilistik Eurer

Spätburgunder im Vergleich

zu denen aus anderen

Weinbauregionen

beschreiben?

Ute Bamberger: Unsere Weine stehen

für ein kühles Klima (cool climate). Es

sind schlanke und gradlinige, fruchtbetonte,

trockene Weine, die sich durch Länge

und Finesse auszeichnen. Beim Ausbau

unserer Spätburgunder Rotweine setzen

wir zusätzlich das Reifen in Holz- oder Barriquefässern

ein und lassen den Weinen

vor allem Zeit, sich zu entwickeln. Unsere

kräftigeren Rotweine würde ich komplex,

spannend und elegant beschreiben. Vergleiche

scheue ich etwas, da wir unsere

Stilistik nicht kopieren. Doch

kommt sie den Spätburgundern

von der Ahr am nächsten.

Dorit Schmitt: Habt Ihr

schon mal über einen roten

Sekt aus 100 Prozent Spätburgunder

nachgedacht?

Ute Bamberger: Nachgedacht

ja, aber schnell verworfen.

Sicher originell, aber die Tannine

kommen durch die Perlage stärker in den

Vordergrund. Diese gekonnt einzubinden

gelingt meist nur über eine verbleibende

Restsüße, die mir persönlich zum Charakter

eines Spätburgunders nicht gefällt.

16

Foto: Weingut Bamberger


GEWÜRZENTENBRUST

mit Maronen-Blaukraut

1.

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

ANZEIGE

2011 | Meddersheimer Rheingrafenberg,

Spätburgunder Réserve, trocken

Steile Hänge mit roten Sandsteinverwitterungsböden

lassen Spätburgunder Trauben von unglaublicher Eleganz

heranreifen. Nach 28 Tagen offener Maischegärung

in der Bütte und einer 40-monatigen Lagerung in

Barriques, zeigt dieser Spätburgunder ein volles Bouquet

nach roten Beeren, wilden Pflaumen und Sauerkirschen.

In diesen Aromenreigen fügen sich florale Noten und

Anklänge von Gewürzen wie Zimt und Nelken. Die Tannine

sind elegant und fein eingebunden. Ein komplexer

Wein mit einer angenehmen Mineralität, der nicht nur

zu Wild und Steak oder als Solist eine gute Figur macht,

sonder auch hervorragend zur gebratenen Ente oder

Gans in der Weihnachtszeit harmoniert. 13,5 %vol.

Bezugsquelle: www.weingut-bamberger.de

Kauftipp

1. Gewürzentenbrust

| Foto: © Harry & Tanja

Bischof | GU Rezept |

Küchengötter

2011 | Spätburgunder

Réserve, trocken

Wein- und Sektgut

Bamberger

Schmeckt köstlich zur

gewürzten Entenbrust mit

Maronen-Blaukraut.

17


WILDSCHWEINRAGOUT

mit Sherry, Perlzwiebeln und Serranoschinken

1.

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

1. Wildschweinragout

| Foto: © Jörn Rynio | GU

Rezept | Küchengötter

ANZEIGE

2016 Duttweiler Mandelberg,

Spätburgunder QbA trocken

Der Spätburgunder gehört zweifellos zu

den anspruchsvollsten Rotweinsorten in

unseren Breiten. Um zu einem großen

Wein werden zu können, benötigt der

Rebstock im Weinberg bereits intensive

Pflege der Laubwand, das Ausdünnen der

Gescheine und eine selektive Handlese.

Nur gesunde und reife Trauben kommen

in die Presse. Vollendet wird der Wein in

einer 12-monatigen Reifelagerung – sowohl

im traditionellen Eichenholzfass als

auch im 500-Liter-Eichenholztonneau.

Das Produkt ist ein eindrucksvoller, komplexer

Rotwein, der verdienter EcoWinner

2018 wurde. 13,5 %vol. Bezugsquelle:

www.mohr-gutting.de

Kauftipp

2016 | Duttweiler Mandelberg,

Spätburgunder

Weingut Mohr-Gutting

Öffnen Sie diesen Wein zu einem

Wildschweinragout, Coq au Vin oder

einem guten Boeuf Bourguignon.

18


WEINGUT MOHR-GUTTING

Die Rotweinmacher in der Pfalz

Bio? Logisch!

Das Weingut Mohr-Gutting aus Duttweiler in der Pfalz setzt seit 2008 konsequent

auf ökologischen Weinbau. Im Jahr 2012 schloss sich der Familienbetrieb

dem Verband der EcoVin-Weingüter an. Ganz im Sinne eines verantwortungsvollen,

zukunftsorientierten ökologischen Weinbaus.

Dorit Schmitt: Vor über 10 Jahren habt

Ihr Euch für den ökologischen Weinbau

entschieden. Gab es schon Jahre, an denen

Ihr an dieser Entscheidung gezweifelt

habt?

Simone Gutting: Nein, eigentlich nicht.

Es war eher so, dass wir in schweren Jahren

dachten – unsere Weinberge stehen

auch nicht schlechter da wie die von konventionell

wirtschaftenden Weingütern.

Das hat uns eher noch in unserem Schritt

bestätigt.

Dorit Schmitt: Spürt Ihr, dass die Weinkäufer

vermehrt nach Bioweinen fragen?

Simone Gutting: Tatsächlich kommen

Gäste ins Weingut, die gezielt nach einem

Biowein suchen. Aber gerade auf Weinmessen,

wo man viel Kontakt mit den verschiedensten

Weinkunden hat, stellen wir

immer wieder fest, dass vielen Verbrauchern

nicht klar ist, worin der Unterschied

besteht und dass es überhaupt einen Unterschied

gibt.

Dorit Schmitt: Was sagt Ihr diesen Kunden,

was einen Biowein vom konventionellen

Wein unterscheidet?

Simone Gutting: Die Herangehensweise

ist eine andere. Wir betrachten das ganze

System „Weinberg“. Dazu ist eine Begrünung

mit zahlreichen Pflanzenarten im

ökologischen Weinbau unabdingbar. Sie

verhindert Erosion, verbessert das Durchwurzeln

und bietet Nützlingen Lebensraum.

So wachsen die Reben ausgeglichener

und sind auf Dauer widerstandsfähiger

gegen Krankheiten.

Dorit Schmitt: Liegt die Zukunft des

Weinbaus in Zeiten des spürbaren Klimawandels

im Rotwein?

Simone Gutting: Wenn ich an das Weinjahr

2014 denke, in dem das erste Mal das

Phänomen „Kirschessigfliege“ aufgetaucht

ist – dann wohl eher nicht. Wobei es hier

sehr starke Differenzen zwischen den Rotweinsorten

gibt. Ich denke, dass sich das

Sortenspektrum in Zukunft insgesamt verändern

wird, auch wegen des Klimawandels.

Es wird jetzt schon deutlich, dass einige

Sorten nicht gut mit dem Klimawandel

klar kommen. Der Riesling beispielsweise

gehört definitiv zu den Verlierern, zumindest

in unseren Breiten.

Foto: Weingut Mohr-Gutting

19


WIENER SCHNITZEL

mit steirischem Erdäpfel-Gurken-Salat

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

1.

Das Original muss mit einem Kalbsschnitzel sein. Aber auch das Schnitzel Wiener Art aus Schweinefleisch

schmeckt zwischendurch immer wieder sehr lecker. Dazu wird traditionellerweise Kartoffelsalat serviert – oder, wie in

den meisten Kantinen, Pommes frites. Haltet Euch beim Selbermachen lieber an das Original und genießt das in Butterschmalz

ausgebackene Kalbsschnitzel zu einem selbst gemachten Kartoffelsalat. | 1. Wiener Schnitzel mit steirischem

Erdäpfel-Gurken-Salat | Foto: © Joerg Lehmann | GU Rezept | Küchengötter

Weintipp

Unbedingt einen

Grünen Veltliner

aus Österreich

dazu genießen.

20


WINTERKÜCHE

Heimkommen

Weihnachten ist die Zeit, in der wir alle heimkommen. Die meisten von uns,

indem sie sich auf den Weg nach Hause machen, einige indem sie sich etwas

zubereiten, das an zu Hause erinnert. Hausmannskost ist für mich fast schon

zum liebevollen Synonym für Mamas Küche geworden.

Wir hatten einen Schrebergarten, der

uns den ganzen Sommer und bis in den

Herbst hinein mit frischem Gemüse und

Beeren versorgt hat. Eigene Kartoffeln und

Möhren konnten wir – da gut kühl, trocken

und dunkel im Keller gelagert – noch bis

ins kommende Frühjahr essen. Bei uns zu

Hause gab es oft eine bunte Suppe mit

Gemüse aus der eigenen Ernte. Und auch,

wenn das nicht jeder nachvollziehen kann,

koche ich mir heute eine Suppe aus frischem

Gemüse, kommt wie bei meiner

Mama immer auch ein kleiner Spritzer

Maggi dazu. In dicke Scheiben geschnittene

Brühwürste – bei uns Wienerle genannt

– kamen hauptsächlich in die Erbsen- oder

Linsensuppe. Die Kartoffelsuppe hingegen

wurde mit einem Stück Speck und getrockneten

Steinpilzen zubereitet. Mamas Suppen

basierten auf einer selbst gekochten

Brühe aus gutem Hühnchen- oder Rindfleisch,

das entweder gleich in der Suppe

landete oder als Tafelspitz oder Frikassee

auf den Tisch kam. Wenn ich heute einen

Teller selbst gekochter Suppe löffele, fühlt

sich das jedes Mal ein bisschen wie heimkommen

an. Weitere Rezepte, die in mir

ein heimeliges Gefühl hervorrufen, stelle

ich auf den folgenden Seiten vor. Angefangen

beim Wiener Schnitzel aus der Pfanne

bis hin zu Schweine- oder Gänsebraten

aus dem Ofen.

BUCHTIPP

2.

Küchenschätze

Autorinnen: Anne-Katrin

Weber/Sabine Schlimm

ISBN: 9783833849138

224 Seiten, Pappband

Buchpreis: 19,99 €

Jetzt ist Suppenzeit! Eine deftige Kartoffelsuppe schmeckt uns beim Skifahren auf der Hütte oft besonders gut, weil

sie satt macht, wärmt – und – auch nicht so teuer ist wie der Rest auf der Karte. Aber wieso machen wir uns so einen

Topf leckere Suppe nicht auch viel öfter wieder mal zu Hause? So eine Suppe ist schnell gemacht und mit jedem Löffel

kann man ein paar glückliche Erinnerungen aus der Kindheit auskosten. | 2. Kartoffelsuppe mit Würstchen | Foto:

© Julia Hoersch | GU Küchenschätze | Küchengötter

21


SOULFOOD AN KALTEN TAGEN

1.

2. !! veggi

Die langen Abende laden förmlich dazu ein, sich an Rezepte zu wagen, die wir aus Kindertagen kennen.

Kramt in Euren Erinnerungen nach alten Rezepten, die Ihr geliebt habt. Viel Spaß macht es auch, bekannte Gerichte viel

moderner zu interpretieren wie beispielsweise die vegetarischen Wirsing-Cannelloni. | 1. Pfefferpotthast | Foto: ©

Joern Rynio | GU Rezept | Küchengötter | 2. Wirsing-Cannelloni mit Kürbis-Feta-Füllung | Foto: © Einwanger /

foodartfactory | GU Mix & fertig, Low Carb | Küchengötter

22


WINTERKÜCHE

3.

BUCHTIPP

Deutsche Küche neu

entdeckt!

Autor: Matthias F. Mangold

ISBN: 9783833844737

200 Seiten,

Klappenbroschur

Buchpreis: 24,99 €

4.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Was duftet denn da so köstlich aus dem Ofen? Ein Schweinebraten ist ein typisches Familiengericht an Sonntagen.

Mit einem großen Stückfleisch werden viele am Tisch satt und die Arbeit in der Küche hält sich auch in Grenzen. Etwas

mehr Aufmerksamkeit benötigt da schon ein Gänsebraten, der klassischerweise eher von November bis Dezember auf

den Tisch kommt, aber die Mühe wird beim Essen stets belohnt! | 3. Krustenschweinebraten mit Dunkelbiersauce

| Foto: © Silvio Knezevic | GU Deutsche Küche neu entdeckt! | Küchengötter | 4. Gefüllte Gans für Festtage |

Foto: © Silvio Knezevic | GU Deutsche Küche neu entdeckt! | Küchengötter

23


w

REHKEULE

mit Hagebuttensauce und Spätzle

1.

Meintipp

ANZEIGE

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Hagebuttenmark

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

Spätzleteig-

Grundrezept

Gefunden bei den

Küchengöttern

1. Rehkeule mit Hagebuttensauce

| Foto:

© Klaus-Maria Einwanger

| GU Rezept | Küchengötter

ANZEIGE

BIO BARRIQUE KLOSTERBIER

Früher wurde auch Bier durch Lagern in gepichten Fässern

veredelt. Diese Tradition greift die fränkische Klosterbrauerei

Weißenohe wieder auf. In alte Eichenfässer, die der Großvater

des Braumeisters Urban Winkler gekauft hat, wird

heute noch das Bier gefüllt. Das zur Abdichtung verwendete

Kiefernpech gibt dem Bier seinen unverwechselbaren

Charakter – vergleichbar dem Toasting, dessen Stärke

den Geschmack eines Weines prägt. Das Bier wird vor

dem Abziehen auf Flaschen in alten Eichenfässern gelagert.

Die dunkle Delikatesse verfügt über eine unverwechselbare

reife Würze. Das Klosternbier kann eine Alternative

zu gereiftem Rotwein sein. Alkohol: 5,2 %vol. Inhalt: 0,75l.

Bezugsquelle: Klosterbrauerei Weißenohe oder über

Chateau et Chocolat.

Kauftipp

Bio Barrique Klosterbier

Klosterbrauerei Weißenohe

Alkohol: 5,2 %vol.

Inhalt: 0,75 Liter

24


WINTERKÜCHE

2.

3.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Zum zarten Rehfleisch sollten keine zu kräftigen Rotweine aufgetischt werden. Hierzu sollten es eher

feingliedrige und elegante Rotweine wie Pinot Noir, Sangiovese oder ein saftiger Zweigelt sein. | 2. Rehkeule mit

Zimtrotkohl | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter | 3. Gefüllte Rehkeule | Foto: © Jörn Rynio |

GU GU Rezept | Küchengötter

25


w

DEFTIGE WINTERBROTZEIT

Meintipp

ANZEIGE

Walnussöl

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

1.

2.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Es ist kein Hexenwerk, sich ans Brotbacken zu Hause zu wagen! Wer aber einen traditionellen Bäcker in der

Nähe hat, sollte das alte Handwerk durch den Kauf auch unterstützen. Für eine leckere Brotzeit sind letztendlich die

Frische und die Kruste des Brotlaibes entscheidend. Und so eine Scheibe eines frischen Brotes ist die beste Grundlage

für ein gutes Abendessen. Mein Tipp: Selbst eingelegte Gewürzheringe zum selbst gebackenen Brot! | 1. Grundrezept

rustikales Bauernbrot | Foto: © Nicky Walsh | GU Das Stullenbuch | Küchengötter | 2. Eingelegter Gewürzhering,

muss mindestens 2 Tage im Kühlschrank durchziehen | Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

26


BROTZEIT-STULLE

mit Himbeercreme, Camembert und Roter Bete

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

3. !! veggi

Unser Abendbrot kleidet sich in weihnachtliches Rot. Was für ein Leckerbissen! Diese köstlich belegte Stulle mit

Himbeercreme, Feldsalat, Walnüssen, Camembert und Roter Bete ist nicht nur ein schöner Augen- sondern auch ein

schmackhafter Gaumenschmaus. | 3. Stulle mit Himbeercreme und Camembert | Foto: © Nicky Walsh | GU Das

Stullenbuch | Küchengötter

27


VEGANER ROTE-BETE-SALAT

mit Cassis-Vinaigrette und grünen Trauben

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

1. !! veggi vegan

Gerade mit leckeren Salaten und Gemüsegerichten kann man sich ganz leicht an die vegane Küche herantasten!

Manchmal geht es doch nur darum, sich anzunähern. Ich beispielsweise esse gerne Fleisch, Fisch und Käse,

aber ich finde es gut, dazwischen Tage einzufügen, an denen ich mich vegetarisch oder gar vegan ernähre. Und wenn es

dann noch so lecker schmeckt, empfehle ich es auch sehr gerne weiter, es auch mal zu probieren. | 1. Rote-Bete-Salat

mit Cassis-Vinaigrette und grünen Trauben | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter

28


w

WINTERKÜCHE

Winterpower

Bunt gegen das Grau und voller Vitaminpower gegen Erkältungen, so treten die

Wintersalate an, Euch geschmacklich zu überzeugen. Mit Roter Bete, Blaukraut,

Äpfeln, Birnen, Käse und Nüsse werden die Salate zum echten Leckerbissen.

Und ganz nebenbei versorgen sie uns dabei mit wertvollen Vitaminen.

Salate bringen das ganze Jahr über Abwechslung

auf den Tisch, ganz egal, ob

sie nur als Beilage oder vollwertige Mahlzeit

gegessen werden. Salat könnte man

jeden Tag essen, ohne auch nur einmal

denselben Salat zubereiten zu müssen.

Der Variantenreichtum liegt in den unterschiedlichen

Dressings und Vinaigretten,

den vielfältigen Zutaten wie Obst, Nüsse,

Fisch, Gemüse oder Fleisch und natürlich

an dem saisonal differenzierenden Salatangebot.

Jetzt im Winter dominieren viele Salate

mit einem herben oder leicht bitteren Geschmack.

Radicchio, Endivien, Frisée und

Chicorée gehören dazu. Daneben ist der

beliebte Feldsalat im Winter eine zusätzliche

Bereicherung mit seinem leicht nussigen

Geschmack. Alle Sorten eigenen sich

sehr gut, um mit einem fruchtigen Dressing

angemacht oder mit Obst, Früchten

und Nüssen serviert zu werden. Karotten

oder Rote Bete setzen appetitliche Farbtupfer

auf dem Salatteller und geröstete

Nüsse oder Croûtons sorgen für einen

knusprigen Effekt beim Kauen.

Variieren kann man nach Lust und Laune

und die Salate als vegane oder vegetarische

Variante oder man ergänzt sie mit

etwas Fisch, Fleisch oder Geflügel.

Meintipp

ANZEIGE

2.

3. !! veggi

Cassisessig

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

Die beste Vitaminzufuhr ist ein frisch zubereiteter Salat! Diesmal werden die Klassiker Birne und Brie für

einen leckeren Salat zusammengebracht. Preiselbeermarmelade und etwas geräucherter Schinken sorgen für einen

deftig-süßen Genussakzent. Und von dem Salat mit fruchtigen Apfelscheiben und gerösteten Kürbiskernen lässt man

sich ganz leicht verführen. | 2. Feldsalat mit Brie und Preiselbeer-Dressing | Foto: © Ulrike Holsten | GU Rezept

| Küchengötter | 3. Bunter Wintersalat mit Kürbiskernen | Foto: © Monika Schürle | GU Fondues | Küchengötter

29


w

WINTERKÜCHE

Köstliche Feigen

Meintipp

Feigen gehören zu den ältesten kultivierten Früchten. So finden sich überlieferte

Schriften über den Feigenbaum in uralten indischen Schriftrollen. Im antiken

Griechenland war der Feigenbaum dem Gott Dionysos geweiht und den Früchten

wurden aphrodisierende Kräfte zugesprochen.

ANZEIGE

Orangenhonig

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

Im alten Rom wurden Feigen an Schweine

verfüttert, um deren Fleisch schmackhafter

zu machen. So steht es über den

römischen Koch Apicius geschrieben. Und

den getrockneten Früchten wurde die Bedeutung

von Brot zugeschrieben – ebenso

nahrhaft und sättigend. In der Bibel

schließlich werden die Feigenblätter dazu

verwendet, sich zu verhüllen. Den Feigenfrüchten

haftet bis heute etwas Sinnliches,

leicht Verruchtes an. In guten Jahren kann

ein Feigenbaum bis zu dreimal im Jahr

abgeerntet werden und liefert so im Jahr

durchschnittlich 80 bis 100 Kilogramm

frische Feigen. Die folgenden Rezepte

süß und deftig – mit frischen Feigen sind

sinnliche Snacks für genussvolle Momente.

Feigen waren der erste mediterrane Exportschlager

exotischer Früchte, sieht man

von Bananen und Ananas ab. Sie wurden

schnell zum Sinnbild für italienische Lebensart.

Aber Vorsicht beim Kauf der Früchte ist

geboten, denn ihre verführerische, saftige

Süße hängt vor allem vom richtigen Erntezeitpunkt

ab. Erkennbar ist die perfekte

Reife einer Feige dann, wenn am Fruchtansatz

bereits etwas Nektar austritt. Das ist

der Zeitpunkt, an dem man sich über den

zarten beerenfruchtigen Geschmack freuen

kann, denn überreife Feigen entwickeln

ein sehr unangenehmes Aroma.

1. !! veggi

Perfekt zu einem schönen Glas Wein! Die langen Abende können doch wieder wunderbar mit Freunden verbracht

werden. Tarteletts sind zu so einem Anlass schnell gemacht und ein willkommener Snack zum Aperitif. Besonders lecker

sind diese kleinen französischen Gebäckstücke, werden sie mit Ziegenkäse gebacken und zusammen mit einem

fruchtigen Confit aus Feigen gereicht. | 1. Ziegenkäse-Tarteletts mit Feigen | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept

| Küchengötter

30


DEFTIGES MIT FEIGEN

Unreife Feigen sind, peppt man sie nicht

mit Sirup und Gewürzen auf, geschmacklich

ebenfalls oft eine echte Enttäuschung.

Abhilfe schafft, die Feigen nicht roh, sondern

mariniert oder in Portwein geschmort

zu essen. Eine gute Idee ist auch, ein

kleines Confit aus Feigen, Schalotten und

Cassislikör zuzubereiten, das man zu kleinen

Tartelettes reicht. Beispielsweise zu

solchen mit Ziegenfrischkäse, die auf Seite

30 vorgestellt werden. Diese kleinen Tartelettes

haben französische Wurzeln und

schmecken wirklich großartig zu einem

Glas Wein. Und das Feigen-Confit kann

auch sehr gut nur zu Ziegenkäse oder Foie

gras gereicht werden.

2.

3.

!! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Rotkohl, Käse und Feigen – ein Wintertraum! Ein typisches Wintergemüse wie der Rotkohl bekommt durch die

hinzugefügten frischen Feigen eine köstliche mediterrane Note. Nüsse und geräucherte Entenbrust sorgen für die nötige

Raffinesse. Raffiniert und lecker schmeckt auch die selbst gemachte Fladenbrot-Pizza mit dreierlei Käse und Feigen. |

2. Rotkrautsalat mit Feigen und Entenbrust | Foto: © Michael Wissing | GU Rezept | Küchengötter | 3. Fladenbrot-Pizza

mit dreierlei Käse | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter

31


SÜSSES UND HERZHAFTES MIT FEIGEN

1.

!! veggi 2. !! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Kommt und lasst Euch von diesen süßen Dingen verführen! Wer noch auf der Suche nach einer ungewöhnlichen

Dessertkreation für die Feiertage ist, dem kann ich dieses Chili-Macadamia-Eis mit Cassis-Feigen empfehlen. Die

kinderfreundliche Variante wird mit dem Saft Schwarzer Johannisbeeren anstatt Cassislikör zubereitet. Fans von französischer

Brioche lege ich diese kleinen mit Feigen ans Herz – einfach zum Verlieben! | 1. Chili-Macadamianuss-Eis mit

Cassis-Feigen | Foto: © Jana Liebenstein | GU Eis & Sorbets selbst gemacht | Küchengötter | 2. Kleine Brioches mit

Feigen | Foto: © Wolfgang Schardt | GU Rezept | Küchengötter

32


WINTERKÜCHE

3.

!! veggi

e-Book-

TIPP

Pesto, Chutneys & Co

Autorin: Cornelia

Schinharl

ISBN: 9783833852664

ePub

eBookpreis: 6,99 €

4. !! veggi vegan

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Perfekte Liaison: Käse & Feigen. Die beiden Partner verschmelzen zu einer echten Traumpaarung! So muss es zum

gebackenen Camembert nicht immer die obligatorische Preiselbeerkonfitüre sein, sondern es darf gerne auch diese

Variante mit Cranberrys, Feigen, Ingwer und Nelken sein. Ebenfalls ein Highlight zu Käse – vorzugsweise zu gereiftem

Hartkäse – ist der selbst gemachte Feigensenf. | 3. Back-Camembert mit Cranberry-Feigen-Chutney | Foto: ©

Julia Hoersch | GU Rezept | Küchengötter | 4. Feigen-Senf-Sauce | Foto: © Melanie Zanin | GU Rezept | Küchengötter

33


WINTERKÜCHE

Heiß Geliebtes

Wie oft kommen bei Euch noch Mehl- oder Süßspeisen auf den Tisch? Oder

sind diese Rezepte aus der Kindheit bei Euch längst aus der Mode gekommen?

Dabei schmecken jetzt in der kalten Jahreszeit fluffiger Kaiserschmarrn, heiße

Waffeln und Köstliches aus Grießbrei besonders gut.

Nichts Einfacheres als Grießbrei kochen!

Feiner Grieß, Milch, etwas Sahne, das

Mark einer Vanilleschote, etwas Zitronenschalenabrieb,

Zucker und eine Prise Salz

– mehr Zutaten braucht es nicht. Grießbrei

ist ein Kindheitstraum, die heimliche

Sehnsucht nach dem Schlaraffenland erfüllt

sich bei ihm löffelweise. Oder, man

hat etwas Geduld und macht sich aus

dem abgekühlten Brei, panierte und in der

Pfanne goldbraun gebratene Grießschnitten.

Mindestens ebenso lecker wird ein Grießauflauf

mit Rosinen und Birnen, der im

Ofen noch gebacken wird. Einfach etwas

Zucker und Zimt oder ein schönes Früchtekompott

begleiten die meisten süßen

Grießspeisen am besten.

Apropos Kompott: Der beliebte Zwetschgenröster

ist die österreichische Variante

unseres Zwetschgenkompotts. Traditionellerweise

wird er in Tirol zum Kaiserschmarrn

serviert. Zwetschgenröster lässt

sich auch aus tiefgefrorenen Früchten kochen.

Wer keine Zwetschgen mag, nimmt

Apfelmus oder Preiselbeermarmelade

zum Kaiserschmarrn und lässt ihn sich

schmecken.

1. !! veggi

BUCHTIPP

Deko it yourself

Autorin: Alexandra Beck-

Berge

ISBN: 9783833858178

128 Seiten, Pappband,

mit Schnittbogen

Buchpreis: 14,99 €

Bei Groß und Klein gleichermaßen beliebt! Es gibt ein paar Süßspeisen, die wir unser ganzes Leben lang lieben.

Bei dem einen ist es vielleicht Omas selbst gekochter Pudding, bei dem anderen Grießbrei mit Kirschkompott oder fluffiger

Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster. | 1. Kaiserschmarrn mit Zwetschgenröster und Rumrosinen | Foto: ©

foodartfactory | GU Rezept | Küchengötter

34


SÜSSE SEELENTRÖSTER

2.

3. !! veggi vegan

4.

5.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Leckere Sattmacher und perfekte Resteverwerter. Obst, das nicht mehr so gut aussieht, eignet sich wunderbar

für Aufläufe oder Kompott. Und altgewordenes Brot wird zu verführerischen Armen Rittern. | 2. Grießschnitten | Foto:

© Julia Hoersch | GU Küchenschätze | Küchengötter | 3. Veganer Sonntags-Waffelturm | Foto: © René Riis | GU

La Veganista. Iss dich glücklich mit Superfoods | Küchengötter | 4. Arme Ritter aus dem Ofen | Foto: © Klaus-Maria

Einwanger | GU Rezept | Küchengötter | 5. Birnen-Grießauflauf | Foto: © Michael Wissing | GU Rezept | Küchengötter

35


SOULFOOD AN KALTEN TAGEN

BUCHTIPP

Pralinen & Konfekt

Autorinnen: Kerstin

Spehr / Petra Casparek

ISBN: 9783833844645

64 Seiten,

Klappenbroschur

Buchpreis: 8,99 €

1. !! veggi 2. !! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Zeit für ein kleines Dankeschön! Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und seinen besten Freunden sollte

man Schoko-Cookies backen oder sie zum Kaffeekränzchen bei einem bombastischen Stück Schokoladenkuchen einladen.

Diese schokoladige Kuchenvariante mit Zucchini bleibt besonders saftig und ist ein wahrer Gaumenschmeichler.

| 1. Chocolate Cookies | Foto: © Anke Schütz | GU Rezept | Küchengötter | 2. Schokoladenkuchen mit Zucchini

und Nüssen | Foto: © Kramp/Gölling | GU Rezept| Küchengötter

36


w

WINTERKÜCHE

3. !! veggi

Meintipp

ANZEIGE

4. !! veggi

Maronenkuchen

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

Weißer Nugat ist himmlisch gut, wenn er selbst gemacht ist! Wer Geschenke für echte Naschkatzen sucht, kann

sich an den spanischen Turrons versuchen. Dieser weiche, weiße Nugat kann ganz nach persönlichen Vorlieben hergestellt

werden. Nüsse, getrocknete Früchte, etwas Lebensmittelfarbe, und schon verwandelt sich jede Stange in ein kleines

Kunstwerk. | 3. Orangenturron mit glasierten Maronen | Foto: © Jana Liebenstein | GU Rezept | Küchengötter |

4. Knackiges Kürbiskernturron | Foto: © Jana Liebenstein | GU Rezept | Küchengötter

37


WEIHNACHTSSPEZIAL

Der Zauber von

Weihnachten

Erkennen wir den Zauber noch, wenn wir erwachsen geworden sind, den die

Weihnachtstage in unserer Kindheit ausgestrahlt haben? Oder verlieren wir mit

dem Älterwerden das Gespür für diese magischen Momente?

Tausendfach kann man in der Vorweihnachtszeit

lich macht? Aufmerksamkeit und Zuwen-

lesen, dass der Zauber von dung schenken, das muss nicht mit großlich

Weihnachten sprichwörtlich in den strahlenden

Kinderaugen lebendig wird, wenn

diese ihre Geschenke unterm funkelnden

Weihnachtsbaum erblicken. Und vielleicht

artigen Geschenken verbunden sein. Oft

ist es doch nur die Geste, die zählt, wie

die selbst gekochte Marmelade, die selbst

gebackenen Plätzchen oder ein paar selbst

erleben Paare mit kleinen Kindern die geschriebene Zeilen.

Weihnachtszeit tatsächlich wieder viel zauberhafter

– nämlich durch die Augen ihrer Heutzutage fertigen wir uns mit E-Mails

Kinder. Kann man sich das

und knappen Textnachrichten

das ganze Jahr über

„Weihnachtszauber

kindliche Strahlen, diese

Vorfreude auch bewahren,

enfaltet sich für mich ab, da ist es schon etwas

wenn man erwachsen beim Kochen meines Besonderes, greift man

ist? Oder wird das Weihnachtsfest

Lieblingsessens, bei zum „Smartphone“, um

zunehmend zur viel Kerzenschein und die Menschen anzurufen,

Zwangsveranstaltung? Die der Zeit für guten Tee.“ um die Weihnachtsgrüße

Geschenke müssen besorgt

werden, die Familie

nimmt sich die Zeit, um ein

zu übermitteln. Oder man

Billie Schöler

besucht werden, das Essen

perfekt sein ...

paar persönliche Zeilen in

einem Brief zu formulieren. Die meisten

von uns bekommen hauptsächlich Rechnungen

Stopp! Wer Weihnachten nur als Stress

und Konsumzwang abtut, der wird es nicht

finden, dieses heimelige Gefühl, das uns

in dieser Zeit umgeben kann. Geben wir

uns bei der Auswahl der Geschenke, dem

oder Werbung in die Briefkästen.

Was für eine schöne Überraschung muss

es dann sein, wenn an Weihnachten eine

handgeschriebene Postkarte oder gar ein

Brief den Weg zu uns findet.

heimlichen Verpacken und Schmücken

der Wohnung und des Baumes immer

noch dieselbe Mühe wie früher einmal?

Wie gut haben wir im vergangenen Jahr

unseren Lieben zugehört? Wissen wir, was

den Anderen bewegt, traurig oder glück-

Ein bisschen vom früheren Weihnachtszauber

steckt in unseren Erinnerungen.

Diese werden oft von Gerüchen geweckt,

die uns in der Kindheit begleitet haben.

So ist der Duft von Plätzchen, die gera-

38


Träumen wir wirklich von einer weißen Weihnacht? Ich gebe es zu, ich tue das schon. Immer dann, wenn ich

in Neumarkt über die Feiertage bin, die Gans im Ofen brät, würde ich mir wünschen, dass draußen bereits genügend

Schnee liegt und spätestens am Nachmittag der Tanz der Flocken einsetzt, um im knirschenden Schnee zur Weihnachtsmesse

zu stapfen. Weiße Weihnachten haben so etwas Friedvolles und Stilles an sich, das ich ungern missen möchte.

39


WEIHNACHTSSPEZIAL

de im Ofen backen, bei mir sehr eng mit

Weihnachten verknüpft. Das liegt daran,

dass bei uns Plätzchen immer nur vor

Weihnachten gebacken wurden und keine

Kekse unter dem Jahr gebacken wurden.

Und wie jedes Kind, das dabei helfen durfte,

die Teigschüsseln leer zu schlecken,

und heimlich die immer noch warmen

Plätzchen zu stibitzen, erinnert man sich

ein Leben lang an diesen typischen Geruch

der Weihnachtsbäckerei.

Die vielen Lichterketten in

den Straßen tauchen die

kalten Winternächte im Advent

in ein warmes Licht.

Die wie in einem einstudierten

Tanz herabschwebenden

Schneeflocken

bekommen im Schein der

Lichter ein magisches Funkeln.

Auch der Schein einer

Kerze hat etwas Zauberhaftes, wenn die

Flamme auf dem Docht sanft flackert. Kerzenschein

und Weihnachtsduft sorgen für

romantische Stimmung. Zu Großmutters

Zeiten wurden keine Duftkerzen benötigt,

um das Wohnzimmer mit einem angenehmen

Duft zu füllen. Ein paar Orangen, die

mit Gewürznelken rundum gespickt wurden,

erfüllten diesen Zweck ebenso auf

wundersame Weise wie süße Bratäpfel,

die beim Braten ihren köstlichen Duft im

ganzen Haus verströmten.

„Erkennen wir

die vielen kleinen

Dinge noch, die in

der Weihnachtszeit

für diese magischen

Momente sorgen?“

Dorit Schmitt

Kann man also sagen, dass der Zauber

von Weihnachten eng mit Kerzenschein,

bestimmten Gerüchen und Familiensinn

verbunden ist? Ja, vielleicht auch noch

mit klirrender Kälte, dicken Socken und

gestrickten Schals, langen Spaziergängen

im knirschenden Schnee und halsbrecherischen

Schlittenfahrten. Fangen wir an,

diese wertvollen Momente wieder bewusster

zu genießen. Gönnen wir uns die

Zeit, ab dem ersten Advent etwas kürzer

zu treten, um uns mehr auf unsere Lieben

und uns selbst zu konzentrieren. Dekorieren

wir unsere Wohnungen üppiger als

sonst mit glänzenden Weihnachtskugeln,

Kerzen und grünen Tannenzweigen, und

beginnen wir mit der Weihnachtsbäckerei

und den Weihnachtsgrußkarten. Bei

diesen Vorbereitungen kann bereits ein

kleiner Funke Vorfreude

überspringen. Anregungen

für zauberhafte Ideen, die

Wohnung stimmungsvoll

zu dekorieren, stellen Anke

Schütz und Ilka Schulzki in

ihrem Buch „Dekoideen

für Weihnachten“ vor. Sie

zeigen, wie man aus Naturmaterialien

wie immergrünen

Zweigen, Zapfen, Beeren, Moosen

oder Winterblumen sowie einfachen Produkten,

zum Beispiel Kerzen und Lichterketten,

unkomplizierte, aber originelle Dekorationen

eindrucksvoll gestalten kann.

Freuen wir uns auf die gemeinsame Zeit

im Kreise unserer Familien. Und vergessen

wir nicht diejenigen, die alleine sein

müssen. Zeit und Aufmerksamkeit anderen

gegenüber sind die wertvollsten Geschenke,

die wir machen können. Und jeder

der geben kann, sollte großzügig sein

zu allen, die am Rande der Gesellschaft

stehen, einsam sind oder krank. So teilen

wir etwas vom Weihnachtszauber mit all

den Menschen, die es bitternötig haben.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen

ein gesegnetes Weihnachtsfest mit vielen

magischen Momenten.

e-Book-

TIPP

Dekoideen für

Weihnachten

Autorinnen: Anke Schütz,

Ilka Schulzki

ISBN: 9783833845215

ePub

eBookpreis: 9,99 €

40


DER ZAUBER VON WEIHNACHTEN

Das schönste Weihnachtsgeschenk. Bei mir könnte das der selbst geschreinerte Schaukelschwan gewesen sein,

den mir mein Opa zu Weihnachten schenkte. Als ich das Foto fand, ist mir wieder eingefallen, dass das schöne Spielzeug

immer noch auf dem Dachboden steht und es an der Zeit wäre, ihm endlich wieder einen ehrenvolleren Platz

zuzuweisen.

41


SCHOKOLADEN-LEBKUCHEN

nach einem Familienrezept

1. !! veggi

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

Sie läuten die Vorweihnachtszeit ein, die Schokoladelebkuchen. Nürnberger Elisenlebkuchen genießen unter

Feinschmeckern den Ruf, die besten Lebkuchen zu sein. Aber auch selbst gebackene Lebkuchen können wunderbar

schmecken! Unbedingt in das Weihnachtsgebäck gehören diese Zutaten: Zitronat, Orangeat, Rum, Haselnüsse, Mandeln,

Lebkuchengewürz, Oblaten und Zartbitterschokolade. | 1. Lebkuchen nach Mama Lisa | Foto: © Anke Schütz | GU

Weihnachtsbäckerei | Küchengötter

42


w

TRADITIONELLES BACKWERK

2.

!! veggi

Meintipp

ANZEIGE

3.

!! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Haselnussöl

Gefunden im Onlineshop

von CHATEAU et

CHOCOLAT

Los geht‘s! Jetzt wird wieder gebacken! Freut Ihr Euch schon auf die gemütlichen Nachmittage, an denen man sich

zusammenfindet, Tee aufgießt oder Kaffee aufbrüht und dazu Eigenkreationen genießt? Damit Stollen und Zimtsterne

zu Weihnachten schön mürbe sind, sollten diese jetzt schon gebacken werden. Und so manch ein Kuchen eignet sich

bestens dafür, Reste von Kuvertüre, Nüssen oder Maronen aufzubrauchen. | 2. Rotwein-Maronenkuchen | Foto: ©

Jörn Rynio | GU Rezept | Küchengötter | 3. Zimtsterne mit Marzipan | Foto: © Anke Schütz | GU Weihnachtsbäckerei

| Küchengötter

43


w

BÄRENTATZEN

mit zuckersüßer Knusperkruste

1.

!! veggi

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

1. Bärentatzen mit

zartbitterschokolade

| Foto: © Anke Schütz |

GU Weihnachtsbäckerei |

Küchengötter

ANZEIGE

Pedro Ximenez Tradición VOS

Das Durchschnittsalter dieses sinnlichen und limitierten

süßen Sherrys liegt bei 22 Jahren. In dieser Zeit

durchläuft er seine Reifung im traditionellen Solera-

System in amerikanischen Eichenfässern. Die sonnengetrockneten

weißen Pedro-Ximenez Trauben

verleihen diesem PX-Sherry seine wunderbaren süßen

Noten von getrockneten Früchten wie Dattel, Rosinen,

Feigen. Hinzu gesellen sich Noten von geröstetem

Kaffee, Karamell, Lakritz und Bitterschokolade.

Leicht gekühlt mit 12 - 14 Grad servieren. Der Wein

ist an sich schon ein Dessert, passt aber außerordentlich

gut zu Kuchen oder Plätzchen aus Zartbitterschokolade.

Er schmeckt köstlich zu Vanille-Eiscreme und

besonders gut zu einem intensiven Blauschimmelkäse

wie dem Roquefort. 15,5 %vol. Mehr Information:

Bodegas Tradición

Meintipp

44


WEIHNACHTSSPEZIAL

BUCHTIPP

Weihnachtsbäckerei

Autorin: Franziska

Schweiger

ISBN: 9783833841798

128 Seiten, Pappband

Buchpreis: 9,99 €

2. !! veggi

3.

!! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Dieses Gebäck gehört zu Weihnachten! Lebkuchen, Pfefferkuchen und Vanillekipferl sind ein „Muss“ auf dem

Weihnachtsteller. Bereits beim Backen verströmen sie einen herrlich betörenden Duft, der die Vorfreude auf Weihnachten

steigert. | 2. Gewürzkarten nach Omas Rezept | Foto: © Anke Schütz | GU Weihnachtsbäckerei | Küchengötter |

3. Vanillekipferl nach Großmutters Art | Foto: © Anke Schütz | GU Weihnachtsbäckerei | Küchengötter

45


WINTERKÜCHE

Seelentröster

Schokolade

Schokolade hat immer etwas Tröstliches. Sie ist bei den meisten Menschen mit

angenehmen Dingen verknüpft. Wie das Stück Schokolade, das man von Oma

heimlich vor dem Zubettgehen als „Betthupferl“ zugesteckt bekam oder die

Tafel Schokolade, die uns über ein seelisches Tief hinweg half.

Mit Schokolade kann man viele leckere

Sachen machen. Zum Beispiel eine heiße

Schokolade kochen, einen Kuchen backen,

sie in Soßen verwenden oder einfach nur

vernaschen. Oder man lässt sich auf einen

Abend mit einer Schokoladen Verkostung

ein. Es ist unübersehbar, dass immer mehr

Veranstaltungen angeboten werden, bei

denen edle Schokoladen mit Getränken

wie Wein, Bier, Whisky oder Champagner

kombiniert werden. Skeptikern rate ich, so

eine Veranstaltung einfach auch einmal zu

besuchen, denn wenn diese Kombination

unter fachkundiger Anleitung geschieht,

kann man tatsächlich genussvolle, überraschende

und unterhaltsame Stunden verbringen.

Bestenfalls wurde man danach so

inspiriert, auch zu Hause einmal eigene

Kombinationen auszuprobieren, oder die

eigenen Freunde mit den gelernten Kombinationen

zu überraschen.

Die Lust auf Schokolade nimmt erfahrungsgemäß

zu, wenn die Tage kürzer werden

und sobald es draußen wieder spürbar kälter

wird. Dann lassen sich selbst Erwachsene

wieder zu einer Tasse heißer Schokolade

hinreißen. Gewürze wie Chili, Pfeffer,

Zimt, Vanille oder Kardamom sorgen für

einen sinnlichen Trinkspaß. Mit diesen

Gewürzen haben bereits die Azteken vor

über 3.000 Jahren ihren Kakao getrunken,

allerdings nicht mit Milch, sondern Wasser

zubereitet und kalt, nicht heiß getrunken,

was die spanischen Eroberer dazu veranlasste

zu sagen, dass dieses bittere Gebräu

eher etwas für die Schweine als für den

Menschen sei. Erst als man Zucker zum

Kakao gab, konnte dieses Getränk seinen

Siegeszug um die Welt antreten.

1.

1. Schokoladen-Kaffee | Foto: © foodartfactory | GU

Rezept | Küchengötter

46


HEISSE SCHOKOLADE

mit weihnachtlichen Gewürzen wie Zimt, Nelken, Kardamom und Vanille

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

2. !! veggi

Genussvolle Nachmittagsstunden bei einer Tasse heißer Schokolade. Das ist genau das Richtige an eisig

kalten Wintertagen. Und für die Erwachsenen darf gerne auch ein Schuss Rum oder Kaffee drin sein. | 1. Schokoladen-

Kaffee (Seite 34) | Foto: © foodartfactory | GU Rezept | Küchengötter | 2. Heiße Gewürzschokolade | Foto: © Fotos

mit Geschmack. Ulrike Schmid und Sabine Mader | GU Rezept | Küchengötter

47


ADVERTORIAL

Richtig kombiniert

Schokolade & Brandy

Vor einiger Zeit bin ich gebeten worden, ein paar Kombinationen mit Brandy de

Jerez und Schokolade auszuprobieren und darüber zu berichten. Ich hatte richtig

Spaß daran zu kombinieren und stelle Euch hier meine besten Paarungen vor.

Zugegeben, Brandy war für mich ein neues

Terrain, das ich mir zunächst einmal vertraut

machen musste. Es ist ein Unterschied,

aus Wein oder Sherry die Aromen herauszuschmecken,

oder einen Brandy zu beurteilen.

Oft legt sich der „Alkohol“ über alle

Nuancen, nicht aber in dieser Kollektion.

Mir wurden drei unterschiedliche Flaschen

aus dem Hause Sánchez Romate zugesandt,

die ich mit Schokolade zu gelungenen Paarungen

vermählen sollte. Am besten haben

mir meine selbst gemachten Pralinen zum

Cardenal Mendoza Solera Gran Reserva

geschmeckt. Die Ganache konnte ich mit

den vorher in den Brandy eingelegten Rosinen

und Cranberrys exakt auf die Kombination

abstimmen. Mein Tipp: Die Schokolade

sollte maximal 70 Prozent haben, darf

mit gerösteten Nüssen und getrockneten

Früchten veredelt sein, dann wird es eine

gelungene Paarung. Zum Cardenal Mendoza

Angêlus liqueur, mit seiner warmen, weichen

Art und den herrlichen Zitrusaromen,

wählte ich eine Feinherbe von Lindt, die Intense

mit Orangenstückchen und Mandeln,

die mit ihm ganz exzellent verschmolz.

48


w

PRALINEN MIT BRANDY

mit in Brandy de Jerez getränkten Rosinen und Cranberries

1.

!! veggi

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Ein runder Happen

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

purer Schokoladenlust!

Diese Pralinenkreation

besteht aus wunderbarer

Ganache mit, in

Brandy getränkten, Sultaninen

und Cranberrys.

Anschließend wurden die

geformten Schokokugeln

in einem Mix aus gerösteten

gemahlenen Mandeln

und Kokosraspeln

gewälzt. | 1. Brandy-

Kugeln | Foto: © Dorit

Schmitt | Aromenspiele

ANZEIGE

Brandy de Jerez Cardenal Mendoza

Solera Gran Reserva

Der Brandy Cardenal Mendoza, gelagert in Oloroso

und Pedro Ximénez Sherry Weinfässern, hat

ein Durchschnittsalter von 15 Jahren. Er reift damit

deutlich länger als die geforderten 3 Jahre für das

Erreichen der höchsten Qualitätsstufe Solera Gran

Reserva. In der Nase wirkt er elegant und abgerundet

mit einem Hauch von Sherry. Am Gaumen ist

er ausgewogen, warm und geschmeidig. In seinem

langen Abgang kommen alle feinen Nuancen zusammen

und hinterlassen einen bleibenden Eindruck

von einem Hauch von Rosinen und Pflaumen.

Ein Highlight zu Zartbitterschokolade und

dunklen Pralinen. 40,0 %vol. Mehr Informationen:

Bodegas Sánchez Romate

Meintipp

49


w

SCHOKOLADE & BRANDY

1.

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Die Essenz spanischer

Aromenfülle.

In diesem Brandy-Likör

vereinen sich die Aromen

Spaniens zu einem

Genuss für alle Sinne.

Der betörende Duft

nach Kardamom, Vanille,

Orange und getrockneten

Früchten hat sich in

alten Sherryfässern entwickeln

können. Wunderbar

umschmeichelt von

der Lindt Schokolade, die

mit Mandeln und Orange

den Angêlus perfekt umspielt.

| 1. Brandy de

Jerez und Schokolade

| Foto: © Dorit Schmitt |

Aromenspiele

Zum Artikel: mit

einem Klick aufs

Bild!

Meintipp

Brandy de Jerez Cardenal Mendoza

Angêlus liqueur

Cardenal Mendoza Angelus, der jüngste Neuzugang

der Familie Sánchez Romate, wurde von dem Kellermeister

der Bodega kreiert. Er wollte den Duft der

Orangenblüten einfangen, der jeden Frühling den Innenhof

der Bodega erfüllt. Gemischt mit den Aromen

der Sherry-Weine und Brandys, die in der Bodega reifen,

war dies die Essenz, die am besten die Heimat

der Kellerei - Jerez de al Frontera - verkörpert. Der

Gaumen bietet der Angêlus eine regelrechte Explosion

von Zitrusnoten, einen raffinierten Hauch von Gewürzen

und einer leichten Röstnote. Extrem fein zu

einer Zartbitterschokolade mit Orangen. 40,0 %vol.

MEHR INFO: Bodegas Sánchez Romate

ANZEIGE

50


WINTERKÜCHE

Das Beste kommt

zum Schluss

Was soll es dieses Jahr an Silvester geben? Ein Fondue oder lieber ein Raclette?

Wie wäre es mit einem Buffet voll mit raffiniertem Fingerfood, heißen Suppen

und köstlichen Desserts? Oder gar einem selbst gekochten Gourmetmenü?

Die vergangenen Jahre habe ich mich an

Silvester mit großartigen Gourmetmenüs

verwöhnt. Dafür stand ich gerne den ganzen

Tag in der Küche und verwandelte die

raffinierten Zutaten in wunderbare Speisen,

zu denen ich aus meinem Weinkeller

die passenden Weine aussuchte. Hier

ein paar meiner Lieblingsrezepte als Anregung,

die für große und kleine Silvesterfeiern

perfekt geeignet sind.

Beginnt der Abend mit einem Aperitif,

dann darf es ruhig etwas Kaviar sein! Blinis,

die russischen Pfannkuchen aus Hefeteig

(Seite 58), sind hier die erste Wahl! Traditionellerweise

werden sie mit Sauerrahm

und viel Kaviar serviert und schmecken

vorzüglich zu Sekt oder Champagner. Eine

weitere Idee für einen köstlichen Starter

sind die scharfen Garnelen (Seite 57) im

Glas auf einer milden Avocadocreme.

Wer nach Fisch und Meeresfrüchten in seiner

Menüfolge sucht, kann sich an den folgenden

Tipps orientieren. Die feine abgeschmeckte

Langustino-Cremesuppe (Seite

56) kann ich wirklich empfehlen. Oder das

Seeteufel-Gericht (Seite 54), das mit einer

Safran-Garnelen-Sauce auftrumpft. Ein

weiteres Highlight, und einfach zuzubereiten,

ist die Kurkuma-Kokos-Suppe (Seite

55) mit gerösteten Linsen.

Schaut Euch alle Rezeptvorschläge in Ruhe

an, ganz sicher ist einer dabei, das Euer

Silvestermenü abrundet.

2. !! veggi

Im Winter beginnt die Hochsaison für alle Käsefans! In Käsefondues schmelzen aromatische Käsesorten wie

Gruyère, Emmentaler oder Vacherin. Verwendet werden können für ein Käsefondue grundsätzlich alle Hartkäse – je

nach eigenem Geschmack – eher kräftigere oder mildere Sorten. Eine andere leckere Variante ist es, sich Käsestücke wie

Brie, Camembert oder Mini-Mozzarella-Kugeln zusammen mit Birnenvierteln zu panieren und im heißen Öl des Fondue-

Topfes auszubacken. | 2. Käse-Birnen-Fondue | Foto: © Monika Schürle | GU Fondues | Küchengötter

51


KLASSISCHES FLEICHFONDUE

mit Rinderfilet und selbst gemachten Dips

1.

Zum Rezept: Ein Klick aufs Bild!

Weintipp

Für große Runden oder intime Zweisamkeit! Ein Fondue ist supereinfach vorbereitet und somit ideal, will man an

Silvester viele Freunde am Tisch glücklich machen, oder am Abend für die große Liebe viel Zeit übrig haben und dabei

nicht in der Küche stehen. Je nach Vorlieben Fisch, Fleisch oder Gemüse in heißem Öl oder heißer Brühe zubereiten.

Dazu noch eine Auswahl leckerer Saucen auf den Tisch gestellt – selbst gemacht oder gekauft – und schon kann der

genussvolle Abend beginnen. | 1. Fondue bourguignonne | Foto: © Monika Schürle | GU Rezept | Küchengötter

Zum Fleischfondue

empfehle ich einen

Barbera d‘Alba.

52


RACLETTE & FONDUE REZEPTE

2.

3.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Käse fürs Fondue oder zum Raclette. Beim Käsefondue sagt bereits der Name, dass hier ohne Käse nichts geht.

Und auch zum Raclette muss es ein Käse sein, der sich in den Pfännchen schmelzend mit den übrigen Zutaten verbindet.

| 2. Pilz-Speck-Fondue | Foto: © Monika Schürle | GU Fondues | Küchengötter | 3. Obst im Schinken-Mantel

| Foto: © food art factory | GU Rezept | Küchengötter

53


SEETEUFEL

mit Garnelen-Safran-Sauce

1.

BUCHTIPP

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Frankreich

Autorin: Tanja Dusy

ISBN: 9783833821981

288 Seiten, Pappband

Buchpreis: 29,99 €

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

1. Seeteufel mit

Garnelen-Safran-Sauce

| Foto: © Klaus-Maria

Einwanger | GU Frankreich

| Küchengötter

ANZEIGE

2017 | Riesling Smalltalk

Smalltalk ist ein Rheingau Riesling, der

eine charmante Restsüße in sich trägt,

ohne plump zu wirken, und dabei eine

anregende Verspieltheit mit sich bringt.

Zudem regt er wunderbar zum lockeren

Gespräch an, weil er sich so unkompliziert

genießen lässt. Dieser Riesling kann

als Solist ebenso gut, wie als Begleiter zu

einem guten Essen getrunken werden.

Wer an Silvester meinen Tipp für diesen

eleganten Fischgang mit Seeteufel, Safran

und Meeresfrüchten nachkochen möchte,

kann sich auf diese Weinempfehlung in

Kombination sehr freuen. 12,0 %vol.

Bezugsquelle: www.werk2weine.de

Kauftipp

2017 | Riesling,

Smalltalk

Werk2

Diesen Riesling lässt man

sich zum feinen Seeteufelgericht

in Garnelen-Safran-

Sauce schmecken.

54


FESTLICHES AN SILVESTER

2.

3. !! veggi vegan

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Diese Rezepte sind prima Silvesterknaller! Für Feiern mit mehreren Freunden eignen sich leckere Fingerfoods auf

einem Buffet sehr gut. Im kleineren Kreis kann man über ein Menü, Raclette oder Fondue nachdenken. Nur ein Gericht

mit Linsen – das angeblich Geldsegen und Glück bringt – sollte immer dabei sein. | 2. Mini-Matjes-Schichtsalat |

Foto: © Wolfgang Schardt | GU Antipasti & Tapas | Küchengötter | 3. Kurkuma-Kokos-Suppe mit gerösteten Linsen

| Foto: © Kramp/Gölling | GU Kurkuma | Küchengötter

55


w

FESTLICHES AN SILVESTER

Meintipp

1.

KÖSTLICHE REZEPTE

zu Sekt und Champagner

im großen Schaumwein-

Spezial

2. 3.

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Wisst Ihr schon, was Ihr an Silvester machen möchtet? Für alle, die mit Freunden zu Hause feiern möchten, stellt

sich die Frage, was bereite ich vor, damit es nicht in Küchenstress ausartet. Für diesen Fall empfehle ich Fingerfood und

eine raffinierte Suppe. Wer mit den Freunden gemeinsam kocht, kann das Menü wesentlich raffinierter gestalten und

beispielsweise ein Risotto einplanen. | 1. Langostino-Cremesuppe mit Safran und Orange | Foto: © Dorit Schmitt

| Schaumwein-Spezial 2017 | Aromenspiele | 2. Räucherlachs-Crêpes | Foto: © Mathias Neubauer | GU Rezept |

Küchengötter | 3. Endivienrisotto mit Venusmuscheln | Foto: © Klaus-Maria Einwanger | GU Rezept | Küchengötter

56


SCHARFE GARNELEN

auf Avocadocreme mit Limette und Koriander

4.

Eine Empfehlung

von Dorit Schmitt

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

4. Scharfe Garnelen

auf Avocadocreme |

Foto: © Jörn Rynio | GU

Diabetes Kochbuch |

Küchengötter

ANZEIGE

2016 | Riesling Sekt Brut

2018 wurden der Bundesehrenpreis in Gold und Titel

„Sekterzeuger des Jahres“ sowie der Titel „Beste deutsche

Sektkollektion brut“ der DLG an das Wein- und Sektgut

Wilhelmshof aus Siebeldingen in der Pfalz verliehen.

Die Rieslingtrauben aus dem Siebeldinger Königsgarten

liefern die Basis für den Sektgrundwein. Hergestellt nach

der klassischen Flaschengärung ruhen die Sekte rund

18 Monate auf der Hefe und werden erst kurz vor dem

Verkauf degorgiert. Das Ergebnis ist ein Rieslingsekt, der

neben rauchig-kräutrigen Noten eine sehr pure und klare

Frucht von Pfirsich, Quitte und Zitrusfrüchten aufweist. Ein

erfrischender Sekt mit viel Mineralität und knackiger Säure.

Wunderbar zum Aperitif oder zu asiatisch gewürzten Vorspeisen

mit Garnelen und Koriander. 12,0 %vol.

Bezugsquelle: www.wilhelmshof.de

Kauftipp

2016 | Riesling Sekt Brut

Weingut Wilhelmshof

Mein Tipp: Ersetzt im

vorgestellten Rezept mit den

Garnelen auf Avocadocreme

den roten Chili mit Ingwer,

denn Ingwerschärfe harmonisiert

mit den Rieslingaromen

noch besser.

57


w

FESTLICHES AN SILVESTER

1.

Meintipp

KÖSTLICHE REZEPTE

zu Sekt und Champagner

im großen Schaumwein-

Spezial

2. !! veggi 3. !! veggi

Zum Rezept: mit

einem Klick aufs

Bild!

Bereit für ein fröhliches Silvester? Dann besorgt Euch schon mal genügend Schaumwein oder Champagner. Diese

passen bei guter Auswahl vom Aperitif bis zum Dessert. Gute Anregungen und Rezeptvorschläge liefert das Schaumwein-

Spezial-Magazin. | 1. Blini mit Frischkäsecreme und Kaviar | Foto: © Anke Schütz | GU Rezept | Küchengötter |

2. Warmer elsässischer Apfelkuchen | Foto: © Inge Prader | GU Rezept | Küchengötter | 3. Crème brûlée mit

Passionsfrucht | Foto: © Nicole Stich | GU Rezept | Küchengötter

58


ZUM FEIERN NUR DAS BESTE

ANZEIGE

www.weingut-bamberger.de www.mohr-gutting.de www.weingut-rinke.de www.weingut-brn.de www.werk2weine.de

Lasst die Korken knallen!

Prickelndes zum Fest

2014 Cuvée Pinot Sekt brut, Winzersekt

Das Traubenmaterial für diesen animierenden Pinot-Sekt

liefern 15 bis 25 Jahre alte Rebstöcke, die auf rotem

Sandstein-Verwitterungsboden und kiesigem Lehm in

mehreren Parzellen des Weinguts stehen. Auf die Sektproduktion

wird große Aufmerksamkeit gerichtet: eine

sehr schonende Traubenbehandlung und Pressung, eine

natürliche Sedimentation zur Vorklärung des Mostes,

eine sehr reduktive Vergärung und Ausbau im Edelstahl.

Die anschließende Flaschengärung erfolgt in der klassischen

Methode. Man gönnt dem Sekt ein zweijähriges

Hefelager in der Flasche. Alle Flaschen werden im eigenen

Sekt- und Rüttelkeller von Hand gedreht (gerüttelt)

und degorgiert (entheft). Je zur Hälfte aus Weiß- und

Spätburgunder vinifiziert, präsentiert sich dieser Winzersekt

dezent lachsfarben und mit einer feinen Perlage. Er

ist ein eleganter Burgundertyp mit Brioche-Noten und

dezenter Würze, dabei lebendig, komplex und körperreich.

Seine zurückhaltende Säurestruktur und sein lang

anhaltender Abgang zeichnen ihn als angenehmen Begleiter

– vor und zu einem feinen Essen – aus.

2015 Chardonnay Sekt brut

Duttweiler und seine angrenzenden Weinlagen liegen

inmitten eines tiefgründigen, humusreichen „Lößriedels“

aus Gesteinsverwitterungsprodukten der Eiszeit.

Mit seiner Fähigkeit viel Wasser zu speichern und einer

abwechslungsreichen Fauna besitzen diese Weinberge

beste Voraussetzungen für ein ideales Zusammenwirken

zwischen Klima und Boden. Die Trauben für unsere Sekte

werden mit besonderer Sorgfalt von Hand gelesen. Der

Anspruch an die Qualität entspricht dem an die Lagenweine.

Dabei gehen die beiden Sekttypen durchaus konträre

Wege: Ist es beim Riesling das Ziel, einen filigranen

Wein mit typischer Fruchtsäure zu erzeugen, geht der

Chardonnay noch in eine malolaktische Gärung, vollzieht

einen biologischen Säureabbau. Dabei entsteht

sein ganz weicher, cremiger Charakter. So auf die Versektung

vorbereitet, übernimmt diese „Kunst“ eine kleine

Sektmanufaktur in Niederkirchen. Hergestellt nach der

sogenannten „Méthode traditionelle“ verleiht ihnen eine

mehr als neunmonatige Hefelagerung auf der Flasche

der feine Mousseux und die besondere Klasse. Feine

nussige Aromen, elegante Cremigkeit. Die harmonische

Säure und dezente Restsüße verleiht ihm eine vollendete

Harmonie.

2015 Langsurer Brüderberg Sekt Brut

„Passion ZERO“

Ein Sekt der Spitzenklasse, der in der Steillage des Langsurer

Brüderberges auf Muschelkalkboden geboren

wurde. Nach der Art eines „Gemischten Satzes“, somit

einzigartig für die Mosel, besteht er aus überwiegend

Chardonnay, etwas Pinot Blanc und Pinot Gris. Ein Sekt

mit Zero Dosage, voller Eleganz und Reife und mit sehr

feinem Mousseux, hergestellt nach der Méthode traditionelle

(Flaschengärung). Eine echte Rarität und für Connaisseurs

und Liebhaber feiner Jahrgangschampagner

geradezu prädestiniert.

2015 Reese van Ling, Riesling Sekt Brut

Leicht rauchig und verführerisch mit Noten von Apfel,

Limette, Brioche und Gewürzen, so zeigt sich Reese van

Ling im Glas. Ein Sekt, der in der Anmutung spielerisch

zwischen klassischen Riesling- und eleganten Champagneraromen

jongliert. Am Gaumen versprechen die klassischen

Rieslingaromen und die sexy Perlage einen großen

Spaß beim Genießen. Ein schöner Allrounder, mit dem

man den Abend entspannt beginnt und später raffinierte

Häppchen dazu serviert.

2016 Perl Riesling Sekt Brut

„Rieslinge zu machen ist für uns nicht nur ein Job, sondern

Leidenschaft und Engagement. Als Rheingauer gehört

es bei uns schlicht zum Leben dazu. Unser Weingut

ist lebendig und es gibt viel zu entdecken“, sagt Hans-

Joachim Klose über seine Art Wein zu machen. Logisch,

dass sein Riesling auch in Form von Perlen im Glas landet.

Hier zeigt sich am Gaumen, was einen spritzigen

Prickler ausmacht: extreme Süffigkeit, erfrischende Aromen

und ein angenehmer Mousseux.

59


VORSCHAU ASIEN-SPEZIAL

IE KÜCHE ASIENS besitzt

unglaubliche regionale

D

Unterschiede. Diese Vielfalt

rührt aus ihren Ursprüngen

in den verschiedenen

Ländern. Im nächsten Asien-Spezial lege

ich meine Schwerpunkte auf Suppen,

Reis- und Nudelgerichte, Teeanbaugebiete

und typische Zutaten wie Miso, Soja,

Tofu – und gebe einen Überblick über

die wichtigsten Kräuter, Gewürze, Saucen

und Pasten. Außerdem widme ich mich

dem Thema Fermentation und wie diese

Art der Zubereitung auch bei uns in den

Restaurants wieder Einzug gehalten hat.

Selbstverständlich wird es einen Überblick

über die Getränke geben, die sich

perfekt als Begleiter asiatischer Speisen

eignen. Angefangen bei Sake, Sherry, Bier

und Wein, bis hin zu Tee und raffinierten

Mixgetränken.

1.

MachWerbung

… in den AROMENSPIELEN!

Präsentiere Dich und Deine Produkte!

Meine Onlinemagazine, die seit 2018 im neuen, modernen

Look erscheinen, sind die optimale Plattform,

um zu zeigen, mit welchen Produkten zu Hause das

Kochen optimal gelingt und zum freudigen Genusserlebnis

wird. Ideal für meine Werbekunden:

Empfehlungen werden direkt zu den entsprechenden

Rezepten vorgestellt wie die passenden Getränke,

benötigte Feinkost, tolle Kochbücher oder

praktische Haushaltshelfer. Ausführliche Advertorials

machen Lust auf Eure Produkte.

REZEPT

1. Pho Bo – vietnamesische Reisnudelsuppe |

Foto: © Julia Hoersch | GU Rezept | Küchengötter

Habe ich Euch nun Lust auf eine Platzierung

in den Aromenspielen gemacht?

Mediadaten und Preise für Werbung in meinen

Onlinemagazinen findet Ihr auf: www.aromenspiele.de

Nehmt einfach unverbindlich Kontakt mit

mir auf. Gemeinsam finden wir die beste Lösung für

Euren Werbeauftritt in meinen Onlinemagazinen!

DORIT SCHMITT

Herausgeberin

und Chefredakteurin

AROMENSPIELE

Dipl.-Kommunikationsdesignerin

(FH), freie

Journalistin WIne & Food

60

Weitere Magazine dieses Users