Der kleinste Weihnachtsmarkt der Stadt – Die Broschüre 2018

kg.ponyhof.koeln

Unser kleinster Weihnachtsmarkt der Stadt wird 5 Jahre alt – und trotzdem kein bisschen erwachsen.

„Wir glühen für eine bessere Welt!“

Der gesamte Erlös aus dem Glühwein-, Getränke- und Waffelverkauf wird gespendet!

21. Nov. bis 22. Dez. 2018

Der

kleinste

Weihnachts

Lutherkirche

Kölner

Südstadt

Markt

der Stadt

Mo - Fr ab 16 Uhr · Sa + So ab 14 Uhr

geöffnet bis 22 Uhr

1


2

Klein aber

Ho Ho Ho.


Herzlich Willkommen!

Die KG Ponyhof stellt sich vor

Unser kleinster Weihnachtsmarkt der

Stadt wird 5 Jahre alt - und trotzdem kein

bisschen erwachsen.

Auch dieses Jahr haben wieder dutzende

Mitglieder der KG Ponyhof Hütten gestrichen,

Sterne gebastelt, Broschüre erstellt,

Pläne gezeichnet, ein tolles Bühnenprogramm

gebucht, Händler akquiriert und

sich wirklich um jedes Detail ehrenamtlich

gekümmert.

Neben Glühwein, Kaltgetränken und

Waffeln, werden wir dieses Jahr auch

erstmals eine Speisehütte ehrenamtlich

„bewirtschaften“ und auch diesen Erlös in

den Spendentopf werfen. Also schaut mal

am „Trog Saugut“ vorbei und esst etwas

wurstiges.

Lasst Euch von unserem TukTuk-Shuttle

kutschieren, esst etwas leckeres von den

wechselnden Food-Ständen und trinkt was

das Zeug hält. Kauft am besten Eure Weihnachtsgeschenke

bei den Händlern in den

Verkaufshütten und habt einen schönen

Nachmittag und/oder Abend auf unserem

kleinen Markt.

Ganz herzliche

und vorweihnachtliche Grüße,

Eure KG Ponyhof e.V.

#herzstatthetze

#seenotrettungistkeinverbrechen

#makefastelovendnotwar

3


Glühen für eine bessere Welt!

Herrgott noch eins!

Zum dritten Mal „Der kleinste Weihnachtsmarkt

der Stadt“ im Atrium der Lutherkirche

und damit kölsches Brauchtum

herrlich, Wohlfühlen pur.

Diesmal werden wir auch an mehreren

Tagen zusammen alte und kölsche

Advents- und Weihnachtslieder singen.

Darauf freue ich mich. Ebenso, dass sich so

viele Kinder wohlfühlen.

Im letzten Jahr regnete es vier Wochen

egal! Trotzdem war es immer voll mit irrer

Atmosphäre und hohem Glücks-Index.

Fast wie im kleinen gallischen Dorf. Nur ist

unser Zaubertrank einfach Glühwein, der

keinen Kopf macht.

Wir haben den einzigen Weihnachtsmarkt,

bei dem es keine Betrunkenen gibt. Zumindest

habe ich J., G., und S. einmal nichts

angemerkt.

Stattdessen glühen wir entsprechend

füreinander, miteinander und für eine

menschlichere Welt. Und das ist gut so!

Ich freue mich wie doll auf Euch alle.

Euer Hans Mörtter

Ponys trinken nicht sie saufen miteinander

und glühen dann. Bedenkenträger

überzogen uns mit Kritik wg. des Mottos:

„Glühwein saufen für eine bessere Welt.“

Wir haben sie ernst genommen, ohne

unsere unverdrossene Fröhlichkeit zu

verlieren.

4


Ein Pony ...

...hilft niemals allein!

Wer nicht glühen will, der spendet!

Mit dem kleinsten Weihnachtsmarkt wollen

die Ponys nicht nur den Menschen im

Veedel eine schöne Zeit bereiten, sondern

vor allem auch Spendengelder für eine

bessere Welt sammeln.

Begünstigt werden dieses Jahr wieder

neun wundervolle, sehr unterschiedliche

soziale Projekte, die im Vorfeld sorgfältig

ausgewählt wurden. Die Projekte werden

in diesem Heft und auf dem Markt selbst

detailliert vorgestellt. Und natürlich soll

JEDER spenden können! Wer also keine

Zeit hat, auf einen Glühwein im Innenhof

der Lutherkirche vorbeizuschauen oder

eine größere Summe spenden möchte,

kann diese direkt auf das eigens für den

kleinsten Weihnachtsmarkt eingerichtete

Spendenkonto überweisen.

Selbstverständlich arbeiten alle Ponys

ehrenamtlich auf dem Weihnachtsmarkt,

so dass die Geldeingänge auf diesem Konto

zu 100 % den ausgewählten Projekten

zugutekommen.

Diese Hütten werden von den Ponys

ehrenamtlich betrieben: Glühweinhütte,

Tränke, Trog, Waffelstand und

Carlas Büdchen.

Spendenkonto Ponyhof

Spendenzweck: „Kleinster Weihnachtsmarkt

IBAN: DE69 3707 0060 0534 5996 01

BIC:

DEUTDEDKXXX

5


Viel Trinken ist wichtig!

Alles für den guten Zweck!

UNSER GLÜHWEIN

Tasse Glühwein 2.50€

Tasse Kinderpunsch 2.00€

... mit Schuss + 1.50€

(Amaretto oder Rum)

AN DER TRÄNKE

Gaffel Kölsch 2.50€

Gaffel's Fassbrause Zitrone 2.50€

Gaffel's Fassbrause Apfel 2.50€

Fritz Kola 2.50€

Fritz Orange 2.50€

Kölsches Wasser "mit" 2.50€

Kölsches Wasser "ohne" 2.50€

(je Flasche 0.33 l)

Weißburgunder 0.2l 4.50€

Spätburgunder Rosé 0.2l 4.50€

Merlot 0.2l 4.50€

Ponyblut 2.00€

Schwesterherz 2.00€

6


Waffeln machen glücklich!

Alles für den guten Zweck!

DER TROG SAUGUT!

Wurstiges von Werner‘s Eifel-Schwein

DER WAFFELSTAND

Waffel 2 .00€

German Hot Dog

Eifeler Bockwurst in der Laugenstange

mit German Kraut und süßem Senf 3 .50€

Thüringer Rostbratwurst

mit Senf und Brötchen 3.00 €

Dicke Krakauer

mit Senf und Brötchen 4.00 €

Mettwoosch lecker abgehangen 2.00 €

Ähzezupp

mit Woosch 4.50€

In der hauseigenen Ponyhof Waffelbäckerei

bekommt ihr sehr, sehr leckere,

frisch zubereitete Waffeln. Die Zutaten

sind laktosefrei. Also lasst euch vom Duft

berauschen und genießt eine oder am

besten mehrere Waffeln! Auch hier ist der

Erlös für den guten Zweck.


CARLAS

BÜDCHEN

Ein bunter Mix aus süßen Leckereien,

lokalen Geschenkideen und kuriosem

Kleinkram. Der Erlös fließt zu 100% in

den Spendentopf der KG Ponyhof.

Carlas Kiosk verändert alle paar

Tage Antlitz und Angebot.

Lasst euch

überraschen.

7


Die Spenden-Projekte 2018

Alle Einnahmen vom 25. November 2018

(Totensonntag) werden an Sea-Watch e.V.

gespendet. Infos zum Tätigkeitsfeld dieser

Wofür saufen

wir denn überhaupt?

Organisation findet ihr auf Seite 26 in diesem

Heft oder auf:

https://sea-watch.org

1. Kalangala Kinder e.V.

Wir haben uns im Oktober 2017 auf Initiative

von Tanja Renner gegründet, nachdem

die examinierte Krankenschwester und

Altenpflegerin bei einer Reise durch

Uganda das Kalangala Aids Children’s

Project vor Ort kennenlernte, das im Jahr

2009 gegründet wurde. Ziel ist es, der

Hoffnungslosigkeit und der zunehmenden

Verelendung der vergessenen Kinder und

Familien etwas entgegenzusetzen, die

direkt oder indirekt durch das Aids-Virus

betroffen sind.

Mittlerweile werden 206 Kinder von 43

Helfern betreut. Alle Helfer sind ehrenamtlich

tätig. Das Kalangala Aids Children’s

Project kümmert sich um die medizinische

Versorgung der Kinder. Es werden Schulungen

abgehalten, um die Verbreitung des

Virus zu erklären und den Gebrauch von

Kondomen zu etablieren. Es werden Gelder

gesammelt, um den Kindern den Schulbesuch

zu ermöglichen. Das Kalangala

Aids Children’s Project betreibt eine kleine

Geflügel- und Schweinezucht.

Was passiert mit den Spenden vom

kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt?

Es soll Land gekauf werden. Um die Arbeit

des Projekts besser zu koordinieren und

effektiver zu gestalten, planen die Verantwortlichen

des Projekts ein Schulungszentrum

mit kleiner Landwirtschaft und

ausreichend Platz für die Tierhaltung. Auf

einem entsprechenden Gelände sollen ein

Büro mit Veranstaltungsräumlichkeiten,

Ställen und ein Obstgarten entstehen. Die

Kinder und Familien des Projekts können

geschult werden, sie können Obstanbau,

Schweine- und Hühnerhaltung sowie

-zucht praktisch erlernen. Informationsveranstaltungen

zum Thema HIV/Aids

und anderen wichtigen Anliegen können

abgehalten werden.

8


1. KALANGALA E.V. https://kalangala-kinder.de

2. RUGBY UNITED www.rugbyunited.net

3. KARIBU CARE E.V. www.karibucare.com

4. PARAS PADMA www.ppindia.org.in

5. MagiCAMP http://magicamp.ro

6. JBS Buchenwald www.buchenwald.de/130/

7. UDUMA www.uduma-ev.de

8. LUTHERKIRCHE www.lutherkirche-koeln.de

2. Rugby United

Sport macht nicht nur Freude, sondern

verbindet und stärkt das Selbstbewusstsein.

Besonders für Geflüchtete ist es

wichtig, sie bei ihrem Start in einem

fremden Land zu unterstützen und über

den Sport zu integrieren. Jede Woche bietet

das Projekt Rugby United ein offenes

Training an, das sich hauptsächlich an

Geflüchtete, die in Köln untergebracht

sind, richtet.. Das Training ist spielerisch

aufgebaut, so dass jede*r, unabhängig von

Alter, Sprachniveau oder Statur mitmachen

kann. Die Sportart Rugby ist für die

meisten noch sehr fremd, aber dennoch

weckt das Training große Begeisterung

und das gemeinsame Experimentieren

mit dem ungewohnten Ball fördert das

Gemeinschaftsgefühl. Es sind immer

mindestens drei Trainer*innen anwesend,

sodass die Gruppe bei Bedarf aufgeteilt

werden kann. Nach dem Training darf die

"dritte Halbzeit" natürlich nicht fehlen.

Ausgepowert und matschig wird nach dem

Duschen noch bei Snacks und Getränken

zusammengesessen.

Was passiert mit den Spenden vom

klein-sten Weihnachtsmarkt der Stadt?

• Teilnahme am Sülz-Klettenberger Veedelszoch

am Karnevalsdienstag (Motto:

Rugby WM 2018 in Japan): Banner,

Requisiten, Materialien für die Kostüme,

Fahrdienst, Verpflegung

• in Vorbereitung auf den Karnevalszug:

Museumsbesuch im Ostasiatischen

Museum (inklusive Busfahrt und

Führung mit Museumspädagogin)

• Kostendeckung Trainingseinheiten

9


Die Spenden-Projekte 2018

Alle Einnahmen vom 25. November 2018

(Totensonntag) werden an Sea-Watch e.V.

gespendet. Infos zum Tätigkeitsfeld dieser

Wofür saufen

wir denn überhaupt?

Organisation findet ihr auf Seite 26 in diesem

Heft oder auf:

https://sea-watch.org

3. Karibu Care

Die Organisation KARIBU CARE e.V. ermöglicht

Voll- und Halbwaisen, wie auch

Kindern mit besonderen Bedürfnissen in

Kenia, den kostenlosen Zugang zu Bildung,

Nahrung und Medizin. Der gemeinnützige

Verein wurde im Juli 2006 in Pöttsching

(Österreich) von Eva Knotzer, damals 20

Jahre jung, gegründet.

Seither wurden mehrere Brunnenprojekte

im Namen des Vereins errichtet. Es wurden

Container gefüllt mit Hilfsgütern wie Schulmaterial,

Krankenhausbetten, Rollstühle,

Ausstattung einer Säuglingsstation uvm.

nach Afrika verschifft und vor Ort selbst an

Schulen und in Krankenhäusern verteilt.

Vor einigen Jahren wurde ein Grundstück

am Rande der Stadt Mtwapa an der Küste

Kenias angekauft, auf dem der Verein einen

Kindergarten für Waisen und Kinder mit

Behinderungen errichtet hat. Damals lag

die nächste Wasserstelle kilometerweit

entfernt und auch Strom gab es nicht. Stück

für Stück entwickelte sich rund um den

Kindergarten ein reges Dorfleben.

10

Was passiert mit den Spenden vom

kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt?

In der Nähe des Schulgeländes soll ein

eigener Gemüsegarten entstehen, geleitet

von den "Caregivern" (Erziehungsberechtigte

der Kinder z.B. Mütter, Großeltern,

Tanten). Durch die Spende werden

folgende Kosten gedeckt: Anmietung

des Landes, Anschaffung von Werkzeug,

Registrierung, Gärtner/Helfer, Pflanzen,

Samen etc. Ziel ist es regionales, frisches

Obst und Gemüse auf dem lokalen Markt

anzubieten. Die Einnahmen sollen als

Beitrag zur Deckung der laufenden Kosten

des Kindergartens dienen.

Newsletter

herbst/winter 2017


1. KALANGALA E.V. https://kalangala-kinder.de

2. RUGBY UNITED www.rugbyunited.net

3. KARIBU CARE E.V. www.karibucare.com

4. PARAS PADMA www.ppindia.org.in

5. MagiCAMP http://magicamp.ro

6. JBS Buchenwald www.buchenwald.de/130/

7. UDUMA www.uduma-ev.de

8. LUTHERKIRCHE www.lutherkirche-koeln.de

4. Paras Padma

Paras Padma ist eine Einrichtung für

behinderte Kinder in der Nähe von Kolkata

(früher Kalkutta).

Die Einrichtung wurde 2001 von Ebada

und Mina Modal gegründet und über Jahre

hinweg immer weiter ausgebaut. Das

Ehepaar lebt mit seinen beiden leiblichen

Kindern und bis zu 50 Pflegekindern sowie

6-8 Hilfskräften zusammen.

Neben einer Schule verfügt das Zentrum

inzwischen auch über eine Physiotherapie-Abteilung,

eine orthopädische

Werkstatt und eine Arzt-Station. Alle

Kinder werden individuell beschult und

bekommen täglich (!) Physiotherapie. Die

orthopädische Werkstatt wird von einem

ehemaligen Pflegekind geleitet. Zwei mal

pro Woche kommt ein Arzt in das Zentrum

- und behandelt auch Menschen aus der

Umgebung.

Das erklärte Ziel von Paras Padma ist es,

die Kinder auf ein möglichst selbstständiges

Leben vorzubereiten.

Was passiert mit den Spenden vom

kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt?

Ein wesentlicher Unterstützer von Paras

Padma war bisher der französische Autor

Dominique Lapierre. Seine Unterstützung

wird jedoch im kommenden Jahr 2019

größtenteils wegfallen.

Die Spende vom kleinsten Weihnachtsmarkt

soll helfen, die laufenden Kosten

(ca. 70 Euro pro Kind im Monat) zu decken.

11


Die Spenden-Projekte 2018

Alle Einnahmen vom 25. November 2018

(Totensonntag) werden an Sea-Watch e.V.

gespendet. Infos zum Tätigkeitsfeld dieser

Wofür saufen

wir denn überhaupt?

Organisation findet ihr auf Seite 26 in diesem

Heft oder auf:

https://sea-watch.org

5. MagiCAMP

MagiCAMP ist ein gemeinnütziger Verein

mit Sitz in Bukarest/RO, der es sich zur Aufgabe

gemacht hat krebskranken Kindern

ein Stück sorgenfreie Kindheit zu ermöglichen.

2014 wurde das Elternhaus eines der

Gründer zum Feriencamp umgebaut, krebskranke

Kinder aus ganz Rumänien wurden

zum Sommercamp eingeladen. Die Kinder

genießen eine Woche im Camp, können

unbeschwert spielen, Sport treiben, malen,

Tiere kennenlernen, schwimmen, töpfern,

Theater spielen etc. all das unter professioneller

ärztlicher und psychologischer

Betreuung. Bei MagiCAMP arbeiten über

200 Freiwillige und spenden ihre Freizeit

für den Verein und die Projekte; MagiCAMP

wird komplett ehrenamtlich und ohne politische

Verbindung betrieben. Neben dem

Feriencamp gibt es weitere soziale Initiativen,

die aus den Bedürfnissen der kleinen

Patienten und ihrer Familien entstanden.

Ein großes Projekt mit ganz viel Herz, in

einem wunderbaren Land, dessen kleine

Krebspatienten dringend Hilfe benötigen.

Was passiert mit den Spenden vom

kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt?

Neben dem Feriencamp ist MagicHOME

eines der wichtigsten Projekte voll

ausgestattete Unterkünfte in Kliniknähe

die den Familien der kleinen Patienten

komplett kostenfrei zur Verfügung gestellt

werden.

Das neue MagicHOME befindet sich zurzeit

im Bau und wird bald fertig gestellt

werden, die Unterkunftskapazität ist

für 35 Personen; weitere Häuser sind in

Planung und sollen so schnell als möglich

folgen. Alle Spenden werden für die jährliche

Renovierung des Sommercamps und

die MagicHOMEs verwendet.

12


1. KALANGALA E.V. https://kalangala-kinder.de

2. RUGBY UNITED www.rugbyunited.net

3. KARIBU CARE E.V. www.karibucare.com

4. PARAS PADMA www.ppindia.org.in

5. MagiCAMP http://magicamp.ro

6. JBS Buchenwald www.buchenwald.de/130/

7. UDUMA www.uduma-ev.de

8. LUTHERKIRCHE www.lutherkirche-koeln.de

6. JBS Gedenkstätte Buchenwald

Die Internationale Jugendbegegnungsstätte

(JBS) der Gedenkstätte Buchenwald bei

Weimar nutzt zwei ehemalige Kasernen der

SS als Räumlichkeiten für Bildungsarbeit

zur Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus

und der Geschichte des KZ

Buchenwald.

Die JBS ermöglicht mit ihren modern

eingerichteten Seminarräumen und Zimmern

für über 70 Gäste den gleichzeitigen

Aufenthalt von mehreren Gruppen. Die

Bildungsveranstaltungen beziehen das

Gelände des früheren KZ Buchenwald,

Ausstellungen, eine Restaurierungs- und

eine Kreativwerkstatt, die Bibliothek, das

Archiv und Modellräume ein.

Die Bildungsangebote richten sich an

Menschen ab 15 Jahren. Das gilt auch für

Teilnehmer*innen mit besonderen Bedürfnissen,

z.B. für Sehbehinderte und Blinde

oder für Gruppen aus der Jugendsozialarbeit.

Das Team der JBS ermöglicht eine

pädagogische Begleitung in 10 Sprachen.

Was passiert mit den Spenden vom

kleinsten Weihnachtsmarkt der Stadt?

Eine stetig wachsende Anzahl Schülergruppen

kommt für 2 -4 tätige Seminare

in die JBS: intensive, kritischen Auseinandersetzung

mit Diskriminierung, Ausgrenzung

und Gewalt, die die Gesellschaft

in Deutschland zur Zeit des NS prägten.

Warum traten tausende junge Männer

im Alter von 16 - 21 Jahre begeistert der

SS bei? Durch die längeren Aufenthalte

und die intensiven Erfahrungen steigt das

Bedürfnis nach Erholung und Freizeitaktivitäten

am Abend. Dafür wurden in

der JBS Räume eingerichtet. Diese sollen

nun mit Tischtennisplatte, Kicker-Tisch,

Air-Hockey usw. ausgestattet werden.

13


Die Spenden-Projekte 2018

7. UDUMA Medizinischtechnische

Unterstützung für

Zentral- und Ostafrika e.V.

Wie schon in 2016 und 2017 unterstützen

wir UDUMA e.V.:

Nachhaltigkeit und Verlässlichkeit ist

wichtig gegenüber den Partnern vor Ort

im Ostkongo. Die monatliche Miete für die

Ausbildungswerkstatt der Jugendlichen

muss gesichert sein. Dazu sollen durch

den Verein mehr Straßenkinder und ehemalige

Kindersoldaten in Pflegefamilien

unterkommen und eine Schulausbildung

bekommen.

8. Flüchtlingsarbeit

an der Lutherkirche:

In Köln hat sich rumgesprochen, dass ich

blitzschnell in komplizierten Notsituationen

reagiere und effektiv helfe. Überfordert

mich eigentlich, kriege ich trotzdem

immer hin. Aber nur mit allergrößter

vertrauensvoller Spendenunterstützung.

Die Finanzierung der Kirchenasyle ist teuer.

Unterbringung und Unterhaltskosten

sowie Rechtsanwälte für den Widerspruch

gegen ungerechtfertigte Abschiebungen

kosten Geld. Bei Entführungen helfe ich

als Einziger in Köln und mache das gleichzeitig

zum Politikum. Dazu gehört auch

die Unterstützung von Familien unserer

Kölner Geflüchteten, die in Karthum ein

bis zwei Jahre auf die Familienzusammenführung

warten müssen, weil die Deutsche

Botschaft dort völlig überfordert ist.

Für diese Arbeit brauche ich Solidarität

und ganz einfach richtig dicke Spenden.

14

Hans Mörtter


SAUGUT!

WERNER ’ S Filialen in Koln:

SEVERINSTR. 13

0221 / 31 13 75

SÜLZBURGSTR. 38

0221 / 94 08 29 93

CHRISTOPHSTR. 48

0221 / 13 17 64

NEUSSER STR. 37

0221 / 91 39 14 65

KALKER HAUPTSTR. 227

0221 / 88 08 311

BONN

ACHERSTR. 18

0228 / 63 21 70

BRÜHL

UHLSTR. 100

02232 / 568521

SIEGBURG

KAISERSTR. 73

02241 / 622 19

NEU: BENSBERG

SCHLOSSSTR. 42

..

DER TROG SAUGUT!

Wurstiges von Werner‘s Eifel-Schwein

German Hot Dog

Eifeler Bockwurst in der Laugenstange

mit German Kraut und süßem Senf 3 .50€

Thüringer Rostbratwurst

mit Senf und Brötchen 3.00 €

Dicke Krakauer

mit Senf und Brötchen 4.00 €

Mettwoosch lecker abgehangen 2.00 €

Ähzezupp

mit Woosch 4.50€

WWW.WERNERS-METZGEREI.DE

Die Einnahmen

vom „Trog“ fließen

in den Ponyhof

Spendentopf!

METZGER-TRADITION ..

seit 1962-einfach wie

15

fruher


Diese Künstler treten auf...

Wer hat die Musik bestellt?

Ben Randerath, Burn Out

Laut, CABB, Cat Ballou,

Chanson Trottoir, Deutzer

Platzhirsche, Die Brausen,

Die hüpfenden Flöhe,

Die Kanaken, Elli & Tina,

Fiasko, Fortuna Blues,

Jecke Öhrcher, JP Weber,

Kasalla, Kozmic Blue,

16

Wir danken den fantastischen Künstlern für ihren Einsatz...


Kuhl un de Gäng, La Mäng,

La Societé, Löber Akustik,

Loup & ZASS, Lutherchor,

Max Biermann, Miljö,

Pimock, Planschemalöör,

Pläsier, Rock My Soul,

Stadtrebellen, Stefan

Knittler, Südstadtchor, toi

et moi, Tom Words & Céline

...und die ehrenamtliche Unterstützung unseres Weihnachtsmarktes!

17


Unsere Händler...

Foodstände:

...regional und mit Herz ∷

· reFOODgees - Kochen über den Tellerrand | www.refoodgees.de

Die Refoodgees kochen gemeinsam mit Geflüchteten, helfen aber auch bei allem

anderen, was beim Aufbau eines neuen Lebens von Nöten ist. Damit

machen sie Köln ein großes Stück bunter und leckerer. Wenn sie nicht auf

unserem Weihnachtsmarkt sind, dann trifft man sie auf Streetfood-

Festivals oder ihr bucht sie einfach mit ihrem hübschen Foodtruck „Habibi".

· Gräwes - Herzhaftes aus der Moselküche

Fred und Lukas bieten euch eine herzhafte Spezialität aus der Moselregion

an. Feinstes Kartoffelpüree wird begleitet von Rieslingkraut,

getoppt mit Speck, Zwiebeln, zartem Kasseler und Kräutern.

Selbstgemacht, herzhaft und einfach lecker.

· Bambule & Con Carne | www.bambulechili.de

Die beiden Chili-Botschafter Lukas & Jacques aka Bambule & Con Carne touren seit Mai

mit ihrem Foodtruck durchs Rheinland, spezialisiert auf Chili con Carne.

Es gibt klassisches Chili, eine vegane Süßkartoffel-Variante und ganz

neue hausgemachte Kreationen aus aller Welt. Dazu werden leckere

Toppings kredenzt - auf Reisen entdeckt. Vielfältig, nachhaltig und

artgerecht. Sauscharf und nicht scharf.


Es kann zu Abweichungen der Hüttenbelegung auf dem Markt kommen, da zum Zeitpunkt

des Redaktionsschlusses die finalen Belegungen noch nicht feststanden.

18


· Der gute Heinrich | www.derguteheinrich.de

"Der Gute Heinrich“ versorgt Euch mit hausgemachten veganen

Spezialitäten. Knusprige Falafelwraps, pikante Currys und

scharfes Schaschlik schaffen die perfekte Glühwein-Grundlage.

· Kartoffelmanufaktur

Das Kartöffelchen in der Darmstädter Straße war bis Februar diesen

Jahres Arno Lichtenscheidts fester Standort in der Südstadt...

Nun wird es die leckeren Rievkooche auch auf dem "Kleinsten

Weihnachtsmarkt von Köln" geben und darüber hinaus im Laufe der nächsten Jahre auf

verschiedenen Veranstaltungen in der Stadt aus dem Foodtruck heraus.

· Les défenseurs du bon gout | www.facebook.com/lesdefenseursdubongout

Kaffeespezialitäten und Coffeincocktails in Perfektion wird es von

"Les défenseurs du bon gout" geben! Klingt spannend, oder?

Alex und sein Team findet ihr am Ponyhof-Waffelstand.

Händler:

Pänz Verlag | www.paenzverlag.de

Die Bücher und CDs aus dem Pänz Verlag sind richtig schöne Weihnachtsgeschenke für

Kinder und ihre Eltern: "Meine ersten kölschen Lieder", die frischen Familiensongs von

Johannes Stankowski (u.a. "Alles wird Grün") oder das Köln-Hörspiel "Fridolino in Köln"

mit Wilfried Schmickler.

Support your local dealer!

19


· doodleDom | www.facebook.com/DoodleDom

Ein Stückchen kölscher Heimatliebe. Liebevolle und einzigartige

Handarbeiten für echte kölsche Jecke vom Mutter-Tochter-Dreamteam

Marlies und Stefanie Kuhl. Jedes Teil wird mit ganz viel Liebe

und Herzblut gefertigt. Gerne werden diese auch an individuelle

Wünsche angepasst. Also: 100% Handarbeit made in Kölle.

· Baby Carl | www.babycarl.de

Dieses Kölner Start-Up präsentiert „die einfachste und flexibelste Kinderwagenkette

der Welt“. Ein einzigartiger Wegbegleiter, der das Liebste der

Kleinen festhält. Ob am Kinderwagen, MaxiCosi, Hochstuhl und Co. , das

Büchlein, Kuscheltier und Fläschchen hält hundertpro.

· Kölsche Weihnachtssterne

Liebevolle und einzigartige Handarbeiten für weihnachtliche Deko -

für drinnen und draußen. Jeder Stern ist zu 100% Handarbeit.

· Kunst | www.diesistkeineuebung.de

Fotografien/Postkarten/Poster/Geschenkpapier/Illustrationen. „Dies ist keine Übung!“,

weil jetzt mit dem Selbstmitleid, dem Gejammer und den Ausreden Schluss ist. Heiko

Beck Kos tätigt Handlungen und Aktionen, die neue Denkmuster und Erfahrungen provozieren.

Er strebt dabei danach, genau das zu tun, was er schon immer tun wollte.

Er sucht echte Menschen, die guten Momente und den Spaß an der Arbeit.

· Fotokunst - Makrofotografie

Das etwas andere Geschenk oder auch die ein oder andere kleine Überraschung

gibt es bei der Fotokünstlerin Meike Greven. Lasst euch von den

kleinen Protagonisten auf ihren Bildern begeistern.

20

...regional und mit Herz ∷


· Karin Menzel

"Kleine Persönlichkeiten" möchten bei Karin Menzel auf dem kleinsten

Weihnachtsmarkt der Stadt entdeckt werden...

· Mimi Salwa Artwork | Instagram: @mimisalwaartwork

HandwerksKUNSTaus Köln und der Welt

Ob selbstgemachte Feder-Bilder, Fotografien aus Indien oder selbstgemalten

Bilder, hier findet jede/r etwas für seinen Geschmack. Außerdem findet ihr

hier wunderschöne Lederportemonnaies aus der arabischen Welt und

handgravierten Schmuck aus Bali, aus Holz, Knochen, Muscheln und

Perlen. Mimis Arbeit vereint künstlerisches Handwerk aus Köln und der

Welt. Fair, natürlich und mit einer großen Portion Liebe. Es gilt: wat fott is

is fott! Also kommt rum und stöbert in Mimis Schatzkiste!

· Birgit Engelke

Bei Birgit werden Eltern für Ihre Kleinen fündig. Bunte Hosen,

lustige T-Shirts und viele weitere Kindersachen.

· Nomadenhilfe e.V. | www.nomadenhilfe.de

Nomadenhilfe e.V. verkauft Produkte aus Bhutan für

Bhutan. Am Stand könnt ihr leckere „Golden Milk“ und

„Dragon Lemonade“ mit Kardamom, lngwer und Kurkuma

aus dem angeblich glücklichsten Land der Welt probieren und dabei gleichzeitig die

Projekte vor Ort unterstützen. Dazu gibt es tolle Seifen, Öle und Kunsthandwerk, hergestellt

von lokalen Kleinbauern aus dem Projektgebiet.

· Ulrike Hauswirth | www.ulrikehauswirth-photography.com

Bei Ulrike Hauswirth von TinyArt gibt es Street Photograpy -

Momentaufnahmen im Miniformat.

Support your local dealer!

21


· Ingrid Westbrock | Instagram: @ingridwestbrock

Hier findet man handgefertigten Unikatschmuck aus Naturmaterialien.

Armbänder für Sie & Ihn, für Menschen, die das Besondere suchen.

· oh!chapeau | www.ohchapeau.de

Die kleine Grafik- und Kunstagentur oh!chapeau aus dem

Kölner Süden ist spezialisiert auf die Erstellung individueller

und persönlicher Collagen, grafischer Gemälde und farbenfroher Motive,

die auf Leinwand, Alu-Dibond oder Vintage-Holz gedruckt werden. In

enger Zusammenarbeit mit den Kunden kreieren sie mit anhand von Fotos,

Erinnerungen und Emotionen Motive für Zuhause und für die Geschäftsräume. Darüber

hinaus gibt es viele Köln-Motive sowohl „von der Stange“ als auch individualisiert.

· DbaB Kunst | www.designanjabecker.de

Mit der Liebe zur Stadt und der Kunst schafft Anja mit DbAB Kunst Postkarten, kleine

Illustrationen und Kunstwerke für Dich Daheim und für Deine Freunde.

In ihren Werken spielen die Freude an Kunst und Leben sowie die Freundschaft

eine zentrale Rolle.

· Textobjekt

22

Ob als Wandschmuck oder zum Hinstellen - bei Textobjekt findet jeder

einen passenden Spruch! Hier kannst du deinem Lifestyle und deiner

Persönlichkeit Ausdruck verleihen. Die ausgelaserten Schriftzüge, Texte

und Objekte sind aus lackiertem Holzwerkstoff und werden in vielen

Designs eigenhändig und in Köln angefertigt.

· Uschis Blumen

Advent Advent ein Lichtlein brennt… Ihr

habt noch keinen Adventskranz? Dann

schnell auf den kleinsten Weihnachtsmarkt

zu Uschi… Hier bekommt ihr Adventskränze,

Weihnachtsgestecke, Türkränze oder

Weihnachtssträuße zum mitbringen für die

Lieben daheim. Auch individuelle Wünsche

berücksichtigt Uschi gern.

IMPRESSUM

Herausgeber: KG Ponyhof e.V.,

Vereinssitz: Brasserie im Alteburger Hof,

Alteburger Straße 15a, 50678 Köln

Kontakt: info@kg-ponyhof.de

Druck: Pixum/Diginet GmbH & Co. KG

Gestaltung: Luana Jo Kliesen


HolzCity_Kalenderkopf2009_RZ.indd 1 27.10.2008 15:56:01 Uhr

Unsere Sponsoren

Ein fettes DANKESCHÖN!

WERNER ’ S

METZGER-TRADITION

SEIT 1962

METZGER-

TRADITION

seit 1962

..

einfach wie fruher

deutschewerbewelt.de

licht-ton-video technik contentproduktion kreative showkonzepte

HOLZCITY

THEODOR

VRINGS VEEDEL

SCHUMACHER Landsbergstraße 16

SÖHNE KÖLN FACHMARKT 50678 Köln

Fon 31 60 65

www.holzcity.de holzcity@t-online.de Fax 31 85 84

Zum Zeitpunkt des Drucks standen möglicherweise noch nicht alle Sponsoren fest,

bitte beachten Sie die finale Sponsorenauflistung auf dem Markt.

23


Rückblick

Kleinster Weihnachtsmarkt

1. Mukta Nepal e.V.

Schulbau einer vom Erdbeben zerstörten

Schule in Nepal - Der Verein Mukta Nepal

e.V. setzt sich für Bildung ein und kann mit

den Spenden des kleinsten Weihnachtsmarktes

jährlich 37 Kinder aus mittellosen

Familien den Schulbesuch ermöglichen.

Im August 2018 hat der Verein mit dem

Schulbau einer im April 2015 zerstörten

Schule begonnen. Die KG Ponyhof unterstützt

den Verein beim Schulbau.

2. Team Bananenflanke Köln e.V.

Durch die umfangreiche Spende konnten

wir die zuvor begonnene Arbeit fortsetzen

und ausbauen - was sonst so nicht möglich

gewesen wäre. Die Unterstützung haben

wir für eine Vielzahl kleiner und auch großer

Projekte im Verein verwendet:

• Ausrüstung einer zweiten

Trainingsgruppe mit 12 Kindern

• Aufwandsentschädigung der

Übungsleiter der zweiten Gruppe

• Platz- und Hallenmiete zweite Gruppe

• Allgemeine Trainingsausrüstung

• Ausrichtung eines Turniers mit über 50 Teilnehmern

aus Bonn, Trier und Köln im Rahmen

des Come-Together-Cups (CTC) 2018

• Fahrt zu Turnieren nach Bonn und Trier

24

www.mukta-nepal.com

www.bananenflanke.koeln


1. MUKTA NEPAL www.mukta-nepal.com

2. BANANENFLANKE www.bananenflanke.koeln

3. DESERT ROSE www.desertrose.info

4. VAMOS JUNTOS www.vamosjuntos.de

5. UDUMA www.uduma-ev.de

6. LUTHERKIRCHE www.lutherkirche-koeln.de

Rückblick

3. Desert Rose e.V.

Für 13 Familien, bei denen die Kinder

selbst oder deren Eltern auf die ägyptische

Halbinsel Sinai verschleppt und dort zur

Erpressung von Lösegeld auf brutalste

Weise gefoltert und misshandelt wurden,

konnte erfolgreich die Kinderkrankenversicherung

eingeführt und dadurch Zugang

zur staatlichen Gesundheitsversorgung

verschafft werden.

Außerdem konnten Gruppentherapien für

jeweils 15 Männer und Frauen, die der Folterhölle

Sinai entkommen sind, realisiert

werden.

4. Vamos Juntos

Mit der Unterstützung der KG Ponyhof e.V.

konnten wir in La Paz, Bolivien, im Februar

2018 über 300 Kinder von Schuhputzern

mit Schulmaterialien und fast 200 Kinder

mit Schuhen ausstatten und so ihren

Schulbesuch ermöglichen.

Auch unsere Projekte „Gemeinsam stark“,

„Frauen mit eigenem Glanz“ und

„In Würde altern“ haben wir so weiter ausbauen

können.

Herzlichen Dank für die Unterstützung.

www.desertrose.info

www.vamosjuntos.de

25


26

Rückblick

Kleinster Weihnachtsmarkt

5. UDUMA - Medizinischtechnische

Unterstützung für

Zentral- und Ostafrika e.V.

• Zwei Straßenkinder konnten in Pflegefamilien

aufgenommen werden

• Am Ausbildungsplatz von „Jericho

Foundation“ wurde mit unser aller Hilfe

das Dach der Autowerkstatt erneuert und

eine neue Baracke für die Schneiderei

aufgebaut

• Ein Schweißgerät, ein Kompressor, ein

Dieselgenerator und mehrere Nähmaschinen

wurden angeschafft

6. Flüchtlingsarbeit

an der Lutherkirche

In der Lutherkirche laufen 11 Kirchenasyle

mit allem drum und dran!

• Unterstützung in akuellen Notsituationen

und bei Familienzusammenführung

mit Kindern Geflüchteter bei uns wie

auch bei Entführungen im Sudan und

Lybien

• Kunsttherapeutische Arbeit mit trau-

matisierten geflüchteten Jugendlichen/

Kindern

7. Sea-Watch e.V.

• Sea-Watch 3 : Das Schiff bietet mit 55m

Länge und einer höheren Ausfallsicherheit

die Garantie, deutlich mehr

Menschen angemessen zu versorgen.

Von November 2017 bis Januar 2018 war

allein die Sea-Watch 3 an der Rettung von

ungefähr 1.500 Menschen beteiligt.

• Moonbird: Zivile Luftaufklärungsmission

an Europas tödlicher Seegrenze. Unsere

Luftaufklärungsmission hat an Europas

tödlicher Seegrenze 2017 einen großen

Unterschied gemacht oftmals den

zwischen Leben und Tod. 2018 gehen wir

deswegen wieder in den Einsatz.

• Mission der Mare Jonio vor der libyschen

Küste: "Wenn es um die Rettung von

Menschenleben auf See geht, spielt

immer noch der Pass eine Rolle. Eine

Gesellschaft ist in Gefahr, wenn die Menschenwürde

angreifbar ist."

www.uduma-ev.de

lutherkirche-koeln.de

facebook.com/lutherkirche.suedstadt

https://sea-watch.org


Tuk-Tuk-Shuttle-Service

Tuckeln für den guten Zweck!

Haltestellen:

Fahrtzeiten:

Zum Pitter

Lutherkirche

Mo-Fr. ab 18:00 Uhr

Sa & So ab 16:00 Uhr

Zahlung auf Spenden-Basis!

27


TESTSIEGER

GUT (2,1)

Stiftung Warentest

Ausgabe 11/2015

Im Test: 12 Anbieter von Fotobüchern

MEINE SCHÖNSTEN GESCHENKE

Verschenken Sie liebevoll gestaltete Geschenke mit Ihren schönsten Bildern

des Jahres - ganz individuell & persönlich.

www.pixum.de

Ähnliche Magazine