Familien-Programme 2019 im Schwäbischen Albverein.

Ermsgaufamilie

Familien-Programme 2019 im Schwäbischen Albverein.

Familienprogramm 2019

Lust

auf Natur?

tur?

Raus ins Glück!


Schon über 4,4 Millionen Baden-Württemberger

vertrauen uns ihre Gesundheit an – Sie auch?

aok-bw.de

AOK Baden-Württemberg

ZGH 0054/23 · 10/18 · Foto: peterheck.de


Grußwort

Andrea Friedel

Hauptfachwartin für Familien

Nicole Mündler

stv. Hauptfachwartin für Familien

Liebe Albvereinsfamilien, liebe interessierte Familien,

wir freuen uns sehr, Euch auch wieder im Jahr 2019 ein erlebnisreiches

und spannendes Familien-Jahresprogramm präsentieren

zu können! Mit unseren Veranstaltungen, die speziell auf die Bedürfnisse

von Familien ausgelegt sind, möchten wir Euch einladen,

den Fachbereich Familie näher kennen zu lernen und zeigen, wie

Wanderungen und Aktionen in der Natur für die ganze Familie zum

besonderen Erlebnis werden können!

Dieses Jahr bieten wir Euch aufgrund der großen Nachfrage einige

Familienfreizeiten an, bei denen Ihr in die Steinzeit abtauchen,

Gipfel erklimmen oder Zaubertränke kochen könnt und die durch

Übernachtungen im Matratzenlager oder Nachtwanderungen zum

besonderen Abenteuer werden!

Die kleinsten Familienmitglieder nehmen wir mit auf einen Ausflug

in den Zwergenwald oder lassen sie beim Walderlebnistag die Natur

ganz neu erleben. Wer schon immer wissen wollte, was eigentlich

der Unterscheid zwischen Fichte und Tanne ist, ist bei „Oh Tannenbaum“

genau richtig und wer gerne mehr über kleine Waldbewohner

erfahren möchte, kann Eichhörnchen Sandy dabei helfen, sein

Futter zu finden. Bei einem Besuch auf dem Ziegenhof erfahrt Ihr alles über dessen Bewohner

und wer sich mehr für das Backen und Kochen interessiert, kann bei „Feuer, Glut und Backhausspaß“

das Ganze mal ohne Herdplatte ausprobieren.

Alle Familiengruppenleiter und Interessierte an der Familienarbeit unterstützen wir durch verschiedene

Lehrgänge- Besonders hervorheben möchten wir dieses Jahr das Vor Ort Training „Fit

für die Familiengruppe“, bei dem Ihr direkt bei Euch im Gau/ in Eurer Ortsgruppe zum Thema

Familienarbeit geschult werdet.

Bleibt nur noch zu sagen: Wir freuen uns auf viele Teilnehmer, egal ob Nichtmitglieder oder Mitglieder,

alte Hasen und neue Gesichter, Eltern, Großeltern, kleine Kinder, große Kinder, Tanten,

Onkel, etc. - Herzlich willkommen im Fachbereich Familie des Schwäbischen Albvereins e.V.!

Andrea Friedel

Im Namen des gesamten Familienteams

Nicole Mündler


Inhaltsverzeichnis

Termin Veranstaltung Ort Seite

02.01., 04.01., 09.02. Schneeschuhwandern für Familien!

02.03. oder 16.03. Der Feldberg ruft! Feldberg/Hinterzarten .....................4

06.01., 02.02. oder Sonnenaufgangsschnee-

03.03. schuhwanderung zum Feldberg Feldberg/Hinterzarten .....................5

12.01., 13.01. CMT - Die Touristikmesse Stuttgart .............................................6

13.01., 03.02., 17.02., Lehrgang:

24.02. oder 10.03. Schneeschuhwandern ganz einfach Feldberg/Hinterzarten .....................7

19.01., 16.02., Vollmondschneeschuhwanderung

oder 22.03. auf den Feldberg Feldberg/Hinterzarten .....................8

02.02. - 03.02. Hüttengaudi im Bregenzer Wald Riefensberg .......................................9

03.02. Oh Tannenbaum Lauchheim ......................................10

09.02. Regionalkonferenz „Let‘s go -

Familien, Kids und Kitas“ Karlsruhe Durlach ..........................11

23.02., 13.10. Familienvertreterversammlung (FVV) Dewangen/Oberboihingen ...........12

16.03. Eine Snackbar für Sandy Löwenstein-Reisach .......................13

30.03. Fit für die Familiengruppe Oberboihingen ...............................14

Datum flexibel Fit für die Familiengruppe Vor Ort Training ..............................15

19.04. Erste-Hilfe-Kurs Stuttgart ...........................................16

27.04. - 28.04. Hexentanz und Zaubertrank -

Familienfreizeit auf Burg Derneck 2.0 Hayingen .........................................17

11.05. Gasthaus zum Wiesenwirt Laichingen .......................................18

12.05. Wanderung für große Kinder - Vol.2 Schönbuch ......................................19

12.05. Quizrallye auf dem Archaeopfad Rosenstein ...................................... 20

18.05. - 19.05. Landesfest Schwäbisch Gmünd .......................21

24.05. - 26.05. Familienspaß auf dem Eschelhof Sulzbach an der Murr ................... 22

26.05. Walderlebnistag für Kleinkinder Heubach-Lautern .......................... 23

26.05. Campus Galli - Ein Tag im Mittelalter Meßkirch. ....................................... 24

30.05. Ziegenabenteuer Owen .......................................... 25

01.06. Blumenwiesenfest Hayingen ........................................ 26

28.06. - 30.06. Fuchsfarm-Festival 2019 Albstadt-Onstmettingen ............... 27

30.06. Trekking mit Eseln Adelberg ......................................... 28

06.07. Lust auf Abenteuer? Möglichkeiten und

Chancen von Erlebnispädagogik auf

Wanderungen Eningen .......................................... 29

07.07. Märchenpfad Hechingen Hechingen ...................................... 30

2


Inhaltsverzeichnis

Termin Veranstaltung Ort Seite

13.07. Wolf - Wild - Wald:

Die Familien-Wolfswanderung Münsingen .................................31

28.07. Flusswanderung in der Steinlach Mössingen ................................ 34

04.09. Feuer, Glut und Backhausspaß Heumaden ................................ 35

14.09. - 15.09. Der Grünten ruft Burgberg i. Allgäu .................... 36

22.09. Wilde Bilder - Malen mit Farben der Natur Ennabeuren .............................. 37

22.09. Ausflug in den Zwergenwald -

Walderlebnistag für Kleinkinder Bonlanden ................................ 38

28.09. Aus Kraft wird Saft Mössingen ................................ 39

19.10. - 20.10. Stock und Stein, Mammut und

Neandertaler - Familienreise in die Steinzeit Sulzbach .......................... 40

01.11. - 03.11. Die Natur ruft - Ein Naturwochenende

auf dem Füllmenbacher Hof Sternenfels .................................41

Allgemeine Infos

Unser Team .......................................................................................................... 42

Veranstaltungsplakate ......................................................................................... 45

Unser Angebot ..................................................................................................... 46

Weitere Angebote des Schwäbischen Albvereins .............................................47

Heimat- und Wanderakademie Programm 2019.... ......................................... 48

Vorstellung Junior Ranger................................................................................... 49

Streu- und Werbeartikel ..................................................................................... 50

Verleihservice ....................................................................................................... 54

Impressum ........................................................................................................... 55

Allgemeine Reisebedingungen .......................................................................... 56

Geld sparen und Mitglied werden .................................................................... 58

Anmeldung........................................................................................................... 59

Datenschutzhinweis ............................................................................................ 63

Datenschutzhinweis

Auf unseren Freizeiten und Veranstaltung erstellen wir Fotos von Personen zur Verwendung auf

unserer Webseite und zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Wir fragen, wo erforderlich, vorher

um Erlaubnis zur Veröffentlichung. Bitte kontaktiert den Veranstaltungsleiter, wenn Ihr nicht fotografiert

werden möchtet. Er wird Euren Widerspruch/Widerruf entsprechend berücksichtigen.

Weitere Informationen findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung unter: https://www.albvereinsjugend.de/index.php/datenschutzerklaerung

und in der Ersterklärung zum Datenschutz auf

S. 63/64.

3


Feldberg/Hinterzarten

Mi., 02.01., Fr., 04.01., Sa., 09.02., 02.03. oder 16.03.2019

Schneeschuhwandern für Familien! Der Feldberg ruft!

Schneeschuhwandern ist ideal für klein

oder groß, ob 9 oder 99 Jahre alt.

Mit den vom Wanderführer mitgebrachten

Schneeschuhen wollen wir das exorbitante

Ziel, den höchsten Gipfel Baden-

Württembergs zu erklimmen, ins Auge

fassen.

Zeit soll dabei erst einmal keine Rolle

spielen. Mit ein bisschen guter Laune

sollen alle Teilnehmer spielerisch den

Umgang mit den Schneeschuhen im

Naturschutzgebiet Schwarzwald erwandern.

Ein bisschen Kondition, ein bisschen Lust, ein bisschen

Schnee und es wird bestimmt schee! Auf was

wartet Ihr noch? Meldet Euch an!

Bitte mitbringen

• Winterstiefel (keine Moonboots!)

• Handschuhe, Mütze oder Stirnband

• Wetterangepasste Kleidung

• Rucksackvesper und ausreichend (warme)

Getränke

• Sonnenbrille

4

Leitung und Anmeldung

Ralf Kille • ralf.kille@t-online.de

Telefon 07720 62308

WhatsApp 0174 5142925

Ca. 20 Personen

Erwachsene und Kinder ab ca. 9 Jahren

Preis

Kinder (bis 14 J.): 1 €/Nichtmitgl. 1 €

Jugendl. (ab 15 J.): 2 €/Nichtmitgl. 2 €

Erw.: 6 €/Nichtmitgl. 10 €

Leistungen

• Schneeschuhset mit Teleskopstöcken und

wenn gewünscht auch Gamaschen

• Leitung durch zertifizierten Wanderführer

Dauer Jeweils von 10.00 - ca. 16.00 Uhr

Treffpunkt Wanderparkplatz Rinken

Für Navigation: Rinken 9, 79856 Hinterzarten

(Vor der Schranke, nicht am Jägerheim)

Anmeldeschluss

Am Abend vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Kurzfristig kann auch per

WhatsApp nachgefragt werden, ob noch

Plätze frei sind und wie die Schneelage ist.

Storno durch den Veranstalter wetterbedingt

kurzfristig möglich.


Feldberg/Hinterzarten

So., 06.01., Sa., 02.02. oder So., 03.03.2019

Sonnenaufgangsschneeschuhwanderung

zum Feldberg

Höher geht’s im Ländle nemmer!

Den Sonnenaufgang im Winter auf dem

höchsten verschneiten Gipfel Baden-

Württembergs einmal erleben. Wer sich

anmeldet und traut, der kann dieses

phänomenale Naturschauspiel bei einer

Schneeschuhwanderung erleben.

Wer möchte nicht den höchsten Sonnenaufgang

Baden-Württembergs bei klirrender

Kälte, bei meterhohem Schnee

und eisigem Wind genießen?

Hier seid Ihr Frühaufsteher richtig! Das

angestrebte Ziel ist es, den Feldberggipfel

mit der gesamten Gruppe zu erreichen. Dazu

solltet Ihr um 6:00 Uhr in aller Herrgottsfrühe auf

dem Wanderparkplatz Rinken sein. Die Sonne

wird über den Horizont klettern und den Schnee

und unsere Wangen mit Ihren ersten Sonnenstrahlen

küssen. Die Teilnehmer werden mit Ihren

eigenen Augen den leuchtenden Anblick der ersten

Sonnenstrahlen an diesem Morgen genießen

und bestimmt so schnell nicht vergessen. Auch

Bewegungsmuffel können sich diesem Angebot

nicht entziehen und sollten den Anblick der ersten

aufgehenden Sonnenstrahlen auf dem Gipfel nicht

verpassen!

Bitte mitbringen

• Winterstiefel (keine Moonboots!)

• Handschuhe, Mütze oder Stirnband

• Wetterangepasste Kleidung

• Rucksackvesper und ausreichend (warme)

Getränke

• Sonnenbrille

Leitung und Anmeldung

Ralf Kille • ralf.kille@t-online.de

Telefon 07720 62308

WhatsApp 0174 5142925

Ca. 20 Personen

Erwachsene und Kinder ab ca. 9 Jahren

Preis

Kinder (bis 14 J.): 1 €/Nichtmitgl. 1 €

Jugendl. (ab 15 J.): 2 €/Nichtmitgl. 2 €

Erw.: 6 €/Nichtmitgl. 10 €

Leistungen

• Schneeschuhset mit Teleskopstöcken und

wenn gewünscht auch Gamaschen

• Leitung durch zertifizierten Wanderführer

Dauer Jeweils ab 06.00 Uhr

Treffpunkt Wanderparkplatz Rinken

Für Navigation: Rinken 9, 79856 Hinterzarten

(Vor der Schranke, nicht am Jägerheim)

Anmeldeschluss

Am Abend vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Kurzfristig kann auch per

WhatsApp nachgefragt werden, ob noch

Plätze frei sind und wie die Schneelage ist.

Storno durch den Veranstalter wetterbedingt

kurzfristig möglich.

5


Stuttgart

Samstag, 12.01. und Sonntag, 13.01.2019

CMT - Die Touristikmesse

Willkommen auf der weltweit größten Publikumsmesse

für Tourismus und Freizeit!

Wie wäre es mal mit einem Traumurlaub

im Ländle? Entdeckt die traumhaften Biosphärengebiete

der Schwäbischen Alb,

gut gepflegte Wanderwege, Wanderheime

und Türme und vieles mehr. Wanderausflüge

für die Familie, Lehrgänge,

anspruchsvolle Wandertouren, Volkstanz

und, und, und,… bietet Euch der Schwäbische

Albverein e.V.

Am Infostand des Fachbereichs Familie

informieren wir Euch über unsere Angebote,

über die Familienarbeit beim Schwäbischen

Albverein e.V. und darüber, welche Vorteile eine

Mitgliedschaft bei uns mit sich bringt.

Kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf Euch!

Infos

http://www.messe-stuttgart.de/cmt/

Preis

Es gelten die Eintrittspreise der Messe

Stuttgart.

Veranstalter: Messe Stuttgart

6


Feldberg/Hinterzarten

Sonntag, 13.01., 03.02., 17.02., 24.02. oder 10.03.2019

Lehrgang: Schneeschuhwandern ganz einfach

Diese Schneeschuhwanderung als „kleiner

Lehrgang“ vermittelt allen, die noch

wenig Erfahrung mit dem immer beliebter

werdenden Schneeschuhwandern haben,

die Grundlagen und die ersten Schritte

im tiefen Schnee mit einem sogenannten

Hilfsgerät, dem Schneeschuhpaar.

Nach einem kurzen theoretischen Einstieg

geht es auch gleich mit der Praxis los.

Mit ein bisschen Kondition haben auch

schon 9- jährige Kinder Spaß an diesem

hohen angestrebten Ziel, den Feldberggipfel

mit der gesamten Gruppe zu erreichen.

Schneeschuhwandern – Kann ich das auch?

Ja, sogar ganz einfach. Diese und ähnliche Fragen

werden am Abend nach der Gipfelbesteigung

hoffentlich beantwortet und die Fangemeinde von

Schneeschuhwanderern noch größer als am Tag

zuvor sein.

Bitte mitbringen

• Winterstiefel (keine Moonboots!)

• Handschuhe, Mütze oder Stirnband

• Wetterangepasste bequeme Kleidung

• Rucksackvesper und ausreichend (warme)

Getränke

• Eventuell Ersatzkleidung

Leitung und Anmeldung

Ralf Kille • ralf.kille@t-online.de

Telefon 07720 62308

WhatsApp 0174 5142925

Ca. 20 Personen

Erwachsene und Kinder ab ca. 9 Jahren

Preis

Kinder (bis 14 J.): 1 €/Nichtmitgl. 1 €

Jugendl. (ab 15 J.): 2 €/Nichtmitgl. 2 €

Erw.: 10 €/Nichtmitgl. 15 €

Leistungen

• Schneeschuhset mit Teleskopstöcken und

wenn gewünscht auch Gamaschen

• Leitung durch zertifizierten Wanderführer

• Lehrgangsunterlagen per Mail

Dauer Jeweils ab 10.00 Uhr

Treffpunkt Wanderparkplatz Rinken

Für Navigation: Rinken 9, 79856 Hinterzarten

(Vor der Schranke, nicht am Jägerheim)

Anmeldeschluss

Am Abend vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Kurzfristig kann auch per

WhatsApp nachgefragt werden, ob noch

Plätze frei sind und wie die Schneelage ist.

Storno durch den Veranstalter wetterbedingt

kurzfristig möglich.

7


Feldberg/Hinterzarten

Samstag, 19.01., 16.02. oder Freitag, 22.03.2019

Vollmondschneeschuhwanderung auf den Feldberg

Mit den ausgeliehenen Schneeschuhen

ausgerüstet werden wir bei Vollmond

(einmal auch bei Blutmond) in der mystischen

kalten Dunkelheit auf den Feldberg

wandern.

Dabei werden alle Sinne in ganz besonderer

Weise angesprochen.

Gerade das Vollmondlicht im reflektierenden

Schnee ist ein ganz spezielles

unvergessliches Erlebnis für die ganze

Familie, ob Jung oder Alt.

Diese Vollmondschneeschuhtour ist,

wenn man nicht gerade ein Bewegungsmuffel

ist und ein bisschen Kondition hat, ein absolutes

Muss. Das angestrebte Ziel ist es, den Feldberggipfel

mit der gesamten Gruppe zu erreichen.

Bitte mitbringen

• Winterstiefel (keine Moonboots!)

• Handschuhe, Mütze oder Stirnband

• Wetterangepasste Kleidung

• Rucksackvesper und ausreichend (warme)

Getränke

• Stirnlampe

8

Leitung und Anmeldung

Ralf Kille • ralf.kille@t-online.de

Telefon 07720 62308

WhatsApp 0174 5142925

Ca. 20 Personen

Erwachsene und Kinder ab ca. 9 Jahren

Preis

Kinder (bis 14 J.): 1 €/Nichtmitgl. 1 €

Jugendl. (ab 15 J.): 2 €/Nichtmitgl. 2 €

Erw.: 6 €/Nichtmitgl. 10 €

Leistungen

• Schneeschuhset mit Teleskopstöcken und

wenn gewünscht auch Gamaschen

• Leitung durch zertifizierten Wanderführer

• Lehrgangsunterlagen per Mail

Dauer Jeweils ab 17.00 Uhr

Treffpunkt Wanderparkplatz Rinken

Für Navigation: Rinken 9, 79856 Hinterzarten

(Vor der Schranke, nicht am Jägerheim)

Anmeldeschluss

Am Abend vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin.

Kurzfristig kann auch per

WhatsApp nachgefragt werden, ob noch

Plätze frei sind und wie die Schneelage ist.

Storno durch den Veranstalter wetterbedingt

kurzfristig möglich.


Riefensberg, Österreich

Samstag, 02.02. - Sonntag, 03.02.2019

Hüttengaudi im Bregenzer Wald

Zwei Tage Spaß für Familien nach eigener

Lust und Laune. Ob Skifahren,

Schneeschuhwandern oder Aprésski.

Dieses Mal sind wir im Bregenzer Wald

in Riefensberg.

Die Lifte sind familienfreundlich und

einen Katzensprung von unserer Unterkunft

entfernt. Wer es Alpiner möchte,

hat die Möglichkeit, nach Steibis auszuweichen.

Den Abend verbringen wir mit guter

Unterhaltung, Spielen und gemütlichem

Beisammensein.

Leitung und Anmeldung

Thomas Mohr

tmsmebitz@t-online.de

Telefon 07431 89459

Max. 32 Personen

Familien mit Kindern

Preis

Erw.: 65 €/Nichtmitgl. 70 €

Kinder (bis 10 J.): 55 €/Nichtmitgl. 60 €

Leistungen

• Übernachtung

• Halbpension

Dauer

Samstag 10.00 Uhr - Sonntag ca. 16.00 Uhr

Treffpunkt

Camping Hochlitten

Riefensberg 238

A - 6943 Riefensberg

Anmeldeschluss

01.02.2019

9


Lauchheim

Sonntag, 03.02.2019

Oh Tannenbaum

…wie sehen nur deine Zapfen aus?

Braun, lang und schmal und mit Schuppen,

das muss doch ein Tannenzapfen

sein.

„Nein, ich bin kein Tannenzapfen, ich

bin ein Fichtenzapfen. Ich weiß nicht,

warum immer alle Tannenzapfen zu

mir sagen. Das ist doch eine Beleidigung.

Und überhaupt, ich bin nicht nur

ein einfacher Fichtenzapfen, ich bin ein

Fichtenwicht!“

Mit dem Fichtenwicht Pius und der Tannenzwergin

Alma strolchen wir durch

den Winterwald und schauen uns die großen Nadelbäume

genau an. Da gibt es viel zu entdecken

und so manche lustige Geschichte zu erzählen.

Wenn wir am Ende schließlich die Tanne und die

Fichte lässig auseinanderhalten können, wärmen

wir uns in der Wildschutzhütte bei Punsch und Hefezopf

auf.

Die älteren Kinder können sich anschließend einen

drolligen Fichtenwicht oder ein Fantasietier

aus ihrer Weihnachtsbaumspitze schnitzen. Für

die Jüngeren stehen Holzzwerge zum Bemalen

bereit.

Bitte mitbringen

• Taschenmesser (kann auch geliehen werden)

• Spitze vom Weihnachtsbaum unterhalb des

ersten Astrings abgeschnitten

• Wetterentsprechende Kleidung

• Feste Schuhe

Leitung und Anmeldung

Michaela Spielmann

mspielmann@schwaebischer-albverein.de

Telefon 0711 22585-54

Max. 30 Personen

Familien mit Kindern ab 4 Jahren

Preis

Nichtmitgl. 3 €

Leistungen

• Programm inkl. Material

• Leitung

Dauer 14.00 - ca. 17.30 Uhr

Treffpunkt

Wanderparkplatz unterhalb der

Wildschützhütte

73466 Lauchheim

Anmeldeschluss

29.01.2019

10


Karlsruhe Durlach

Samstag, 09.02.2019

Regionalkonferenz

„Let’s go - Familien, Kids und Kitas“

Der Deutsche Wanderverband stellt seine

Initiative „Let’s go - Familien, Kids

und Kitas“ vor und gibt einen Einblick in

Familien- und Kinderwanderungen und

in gelungene Kooperationen zwischen

Kitas und Wandervereinen.

Gemeinsam wird erörtert, wie aus guten

Ideen gute Wanderungen werden und

welche Erfahrungen, Erwartungen und

Wünsche zum Wandern mit Kindern

und Familien mitgebracht werden.

Für alle, die an einer Kooperation zwischen

Wanderverein und Kitas interessiert

sind, wird die Möglichkeit zum Ideen-Austausch

und zur Partnersuche geboten.

Weitere Informationen zur Initiative gibt es unter

www.familien-wandern.de

Besondere Hinweise

Wer Interesse an einer Fahrgemeinschaft hat, kann

sich gerne an Frau Elsner wenden oder die folgenden

Plattformen nutzen: https://inside.bahn.de/die-db-mitfahrer-app/

(Bei Anreise mit der Bahn), www.blablacar.

de (Bei Anreise mit dem PKW)

Leitung

Fr. Elsner, Familienreferentin Deutscher

Wanderverband

Anmeldung

Deutscher Wanderverband, Frau Elsner

c.elsner@wanderverband.de

Max. 30 Personen

Willkommen sind alle Interessierten an der

Familienarbeit in Wandervereinen, Familiengruppenleiter

des Schwarzwaldvereins

und des Schwäbischen Albvereins, Erzieher/

pädagogische Mitarbeiter und Vertreter von

Kitas.

Preis

Kostenfrei

(Verpflegung nicht enthalten), um eine

Spende in die Getränkekasse wird gebeten

Dauer

10.30 Uhr - 15.00 Uhr

Treffpunkt

Naturfreundehaus Karlsruhe Durlach

Alte Weingartener Str. 37

76227 Karlsruhe

Anmeldeschluss

19.01.2019

11

Veranstalter: Deutscher Wanderverband in Kooperation mit dem

Fachbereich Familie, Schwäbischer Albverein und dem Schwarzwaldverein


Frühjahr Dewangen, Herbst Oberboihingen

Samstag, 23.02.2019 und Sonntag, 13.10.2019

Familienvertreterversammlungen (FVV)

Wir laden alle

• Gaufamilienwarte

Familiengruppenleiter

• Freizeitleiter

• Gauvorsitzende

• Ortsgruppenvorsitzende

• Interessierte

• sowie den Hauptvorstand

zu unseren FamilienVertreterVersammlungen,

kurz FVV, herzlich ein.

Bei der FVV werden alle wichtigen Fragen

zum Thema Familienarbeit im

Schwäbischen Albverein besprochen.

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter berichten

von ihrer Arbeit und haben ein offenes Ohr für

Eure Fragen. Zudem habt Ihr hier die Möglichkeit,

mitzubestimmen und so die Zukunft unseres Vereins

zu gestalten. Also nutzt Eure Chance und bewegt

etwas in unserer Familienarbeit und somit im

ganzen Schwäbischen Albverein.

Bei jeder FVV bieten wir Euch eine kleine Praxiseinheit

an, die Ihr mit Eurer Familiengruppe vor Ort

umsetzen könnt.

Die offizielle Einladung findet Ihr immer vier Wochen

vorher auf unserer Homepage unter www.

albvereinsfamilie.net

Die Veranstaltung findet ohne Kinder statt.

Leitung

Familienbeirat

Anmeldung

familien@schwaebischer-albverein.de

Preis

Kostenfrei

Leistungen

• Brezelfrühstück, Mittagessen, Kaffee & Kuchen,

alkoholfreie Getränke

• Programm

• Fachlicher Input

Dauer

Jeweils von 10.00 - ca. 16.00 Uhr

Anmeldeschluss

Jeweils zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn

12


Löwenstein-Reisach

Samstag, 16.03.2019

Eine Snackbar für Sandy -

Wir bauen eine Eichhörnchenfutterstation

Kennt Ihr Sandy? Fröhlich hüpft das kleine

Eichhörnchen von Ast zu Ast und ist dabei

auch in unseren Gärten zu Besuch. Leider

fällt es Sandy und ihren Eichhörnchenfreunden

immer schwerer, genügend Nahrung

für das Anlegen ihrer Wintervorräte

zu finden.

Aus vorgefertigten Teilen könnt Ihr Eure

eigene Eichhörnchenfutterstation bauen.

Eltern oder Großeltern helfen dabei. Mit

Spielen und Rätseln wollen wir die Eichhörnchen

näher kennenlernen.

Gefüllt mit Eicheln, Nüssen und anderen

Leckereien finden die Eichhörnchen zukünftig genügend

Nahrung in Eurem Garten und Ihr habt die

Gelegenheit, die putzigen Gesellen aus nächster

Nähe zu beobachten.

Besondere Hinweise

• Materialkosten: 6,- € pro Eichhörnchenfutterstation

• Die Anzahl der gewünschten Futterstationen

bitte bei der Anmeldung angeben

Bitte mitbringen

• Getränk

• Evtl. kleines Vesper

• Bastelschere

• Grobes Schleifpapier

• Akkuschrauber

• Bits

Leitung und Anmeldung

Adelheid Antlauf

Telefon 0711 22585-51

aantlauf@schwaebischer-albverein.de

4 - 10 Familien

Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Preis

Erw./Kinder: 1 €/Nichtmitgl. 2 €

Leistungen

• Leitung

• Programm

• Material

Dauer

14.00 - ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt

Alte Schule Reisach

Schulstraße 5

74245 Löwenstein-Reisach

Anmeldeschluss

08.03.2019

13


Oberboihingen

Samstag, 30.03.2019

Lehrgang: Fit für die Familiengruppe

Du willst Familiengruppenleiter werden

oder bist es schon? Du willst die Familienarbeit

in deiner Ortsgruppe voranbringen?

Dann bist du hier genau richtig!

Bei unserem Lehrgang besprechen wir,

was in der Familienarbeit wichtig ist, wie

du deine Aufgabe als Familiengruppenleiter

mit Bravour meistern kannst, wie

man eine Veranstaltungsserie plant und

was es bei der Öffentlichkeitsarbeit zu

beachten gibt.

Wechselnde Einheiten aus Praxis und

Theorie sorgen dafür, dass Du vieles ausprobieren

kannst und es Dir garantiert nicht langweilig

wird. Auch der Austausch mit Gleichgesinnten soll

nicht zu kurz kommen und Dir Inspiration und

neue Ideen geben, um fit für die Familiengruppe

zu werden!

Besondere Hinweise

• Der Lehrgang findet ohne Kinder statt

Leitung

Michaela Spielmann

Gabi Szlatki

Anmeldung

Per Anmeldeformular im Heft oder online

unter https://albvereinsjugend.de/index.

php/aktivitaeten/anmeldung-familie

Ab 6 Personen

Preis

Erw.: Mitgl. 15 €/Nichtmitgl. 30 €

Leistungen

• Verpflegung

• Lehrgangsunterlagen

• Programm und Seminarleitung

Dauer

10.00 - 17.00 Uhr

Treffpunkt

Schwäbischer Albverein Oberboihingen

Rosenstraße 46

72644 Oberboihingen

Anmeldeschluss

01.03.2019

Storno durch den Veranstalter kurzfristig möglich.

14


Vor Ort Training in Eurem Gau/in Eurer Ortsgruppe

Datum kann flexibel gelegt werden

Lehrgang: Fit für die Familiengruppe -

Vor Ort Training

Den Lehrgang „Fit für die Familiengruppe“

bieten wir auch als Vor Ort Training

an- maßgeschneidert für die Bedürfnisse

Eurer Ortsgruppe oder Eures Gaus und

in Eurer Nähe!

Der Fachbereich Familie stellt für Euch

einen Referenten, kümmert sich um das

inhaltliche Programm und übernimmt

die Gesamtorganisation.

Eure Aufgabe ist es, Euch im Gau und in

benachbarten Ortsgruppen umzuhören

und gleichgesinnte Interessierte an der

Familienarbeit zusammen zu trommeln,

sowie einen Tagungsraum und die Verpflegung zu

organisieren.

Also nutzt Eure Chance, verändert etwas bei Euch

vor Ort und helft dabei, den Albverein in Richtung

Zukunft zu lenken!

Anmeldung

Fachbereich Familie

familien@schwaebischer-albverein.de

Ab 6 Personen

Preis

Erw.: Mitgl. 15 €/Nichtmitgl. 30 €

Leistungen

• Referent

• Programm

• Seminarunterlagen

• Verpflegung

Dauer

Ca. 10.00 - 17.00 Uhr

Anmeldeschluss

Mindestens 3 Monate vor gewünschtem

Veranstaltungstermin

Besondere Hinweise

• Der Lehrgang findet ohne Kinder statt

15


Stuttgart

Freitag, 19.04.2019 (Karfreitag)

Lehrgang: Erste-Hilfe-Kurs

Trotz aller Achtsamkeit und Sorgfalt bei

dem, was die Gruppenmitglieder machen,

kann es zu Unfällen während einer

Aktion kommen, die Ihr betreut - z. B.

beim Basteln, beim Wandern, Schwimmen

oder Spielen.

Solche kritischen Momente verlangen

von Gruppenleitern, rasch das Richtige

zu tun. Wir bereiten Euch darauf vor.

Hier geht es um lebensrettende Sofortmaßnahmen,

aber auch um die Notversorgung,

z.B. von Verstauchungen, um

improvisierte Verbände und Schienen,

wenn gerade nichts anderes greifbar ist,

um die Erste-Hilfe-Ausstattung und um den Notruf.

Die theoretischen Grundlagen werden während

der Veranstaltung auch praktisch geübt.

Ein medizinisch und pädagogisch geschulter Mitarbeiter

des Erste Hilfe Training Centers begleitet

den Kurs.

Leitung

Erste Hilfe Training Center

Infos und Anmeldung

Jugend- und Familiengeschäftsstelle

Telefon 0711 22585-74

info@schwaebische-albvereinsjugend.de

8 - 16 Personen, ab 16 Jahren

Preis

Mitgl. 15 €/Nichtmitgl. 30 €

Leistungen

• Programm

• Verpflegung

Anmeldeschluss

27.03.2019

Treffpunkt

Jugendherberge International Stuttgart

Haußmannstraße 27

70188 Stuttgart

Veranstalter: Schwäbische Albvereinsjugend

16


Hayingen

Samstag, 27.04. - Sonntag, 28.04.2019

Hexentanz und Zaubertrank –

Familienfreizeit auf Burg Derneck 2.0

Hexe Fidi und Zauberer Hokus wollen

sich auf die Walpurgisnacht vorbereiten.

Alleine schaffen sie das nicht, daher bitten

sie um Eure Hilfe!

Auf einer Kräuterwanderung müssen

wir gemeinsam magische Rätsel und

kniffelige Aufgaben lösen, um die geheimnisvollen

Zauberkräuter zu finden.

Diese benötigen wir als Zutat zu unserem

Hexeneintopf – und natürlich zum

Zaubertrank!

Am Abend wird, wie die Tradition es

verlangt, Walpurgisnacht gefeiert! Hier

kochen wir unser Essen über dem offenen Feuer,

angereichert selbstverständlich mit selbst gesammelten

Kräutern. Auch ein Hexentanz darf da nicht

fehlen!

Und natürlich auch nicht der eine oder andere,

noch streng geheime Hokuspokus! Hex, Hex!

Besondere Hinweise

• Nicht kinderwagengeeignet

• Eine rund 2,5 km lange Wanderung erfordert

gutes Schuhwerk und gute Trittsicherheit

• Wetterangepasste Kleidung

• Weitere Infos nach Anmeldung

Leitung

Kirsten Klahold und Ulrike Totzl

Anmeldung

Per Anmeldeformular im Heft oder online

unter https://albvereinsjugend.de/index.

php/aktivitaeten/anmeldung-familie

Max. 30 Personen

Familien mit Kindern ab 4 Jahren

Preis

Kinder (bis 17 J.): 15 €/Nichtmitgl. 30 €

Erw.: 30 €/Nichtmitgl. 60 €

Leistungen

• Übernachtung inkl. Bettwäsche

• Mahlzeiten

• Organisation und Veranstaltungsleitung

Dauer

Samstag 14.00 Uhr - Sonntag ca. 14.00 Uhr

Treffpunkt

Wanderheim Burg Derneck

Über der großen Lauter

Hayingen

Anmeldeschluss

22.03.2019

Storno durch den Veranstalter kurzfristig möglich.

17


Laichingen

Samstag, 11.05.2019

Gasthaus zum Wiesenwirt –

Kräuter entdecken und schmecken

„Kann man das essen?“ – „Schmeckt

das denn?“ Auf unserer erlebnisreichen

Wanderung werden wir das herausfinden.

Quer durch Wald und Wiese

machen wir uns auf die Suche und

entdecken essbare Blumen und wohlschmeckende

Wildkräuter. Aus den

gesammelten Kräutern bereiten wir einfache

Speisen zu, die wir uns beim anschließenden

Picknick an einer Grillstelle

gemeinsam schmecken lassen.

Für die Kinder besteht die Möglichkeit,

aus bereits getrockneten Kräutern ein

Kräutersalz als kleinen Muttertagsgruß herzustellen.

Bitte mitbringen

• Getränk

• Festes Schuhwerk

• Wetterangepasste Kleidung

• Schneidebrett und -messer

• Picknickdecke

• Sammelbehälter

• Grillgut

Leitung und Anmeldung

Kirsten Klahold

Telefon 0711 22585-53

kklahold@schwaebischer-albverein.de

Max. 30 Personen

Familien mit Kindern ab 4 Jahren

Preis

Mitgl. 2 €/Nichtmitgl. 4 €

Leistungen

• Zutaten Picknick

• Herstellung eines Kräutersalzes

• Organisation und Veranstaltungsleitung

Dauer

14.00 Uhr - ca. 17.30 Uhr

Treffpunkt

Parkplatz am Waldstadion

Laichingen

Anmeldeschluss

02.05.2019

18


Schönbuch

Sonntag, 12.05.2019

Wanderung für große Kinder - Vol.2

Auf dem Herzog Jägerpfad durch den Schönbuch

Große Wanderer aufgepasst!

Unsere zweite Wanderung für große

Kinder führt uns in den wunderschönen

Schönbuch, genauer gesagt zum Herzog

Jäger Pfad nach Waldenbuch.

Über naturbelassen Pfade, abenteuerliche

Schluchten, fast vergessene Hohlwege

und abwechslungsreiche Waldwege

begeben wir uns auf die Suche nach

dem riesigen Mammutbaum, den Musikinstrumenten,

dem Hörtrichter und weiteren

spannenden Mitmach-Aktionen.

Damit uns unterwegs die Kräfte nicht

verlassen, werden wir um die Mittagszeit gemeinsam

ein Grillfeuer machen.

Die Strecke ist 8 km lang, wir werden den ganzen

Tag unterwegs sein und genug Pausen machen.

Auf geht´s! Packt den Rucksack, schnürt die Stiefel!

Besondere Hinweise

• Ganztageswanderung, 8 km

• Trittsicherheit und Ausdauer notwendig (Kinder

ab 6 Jahren)

• Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung

• Grillgut und ausreichend Getränke bitte mitbringen

Leitung und Anmeldung

Ulli Totzl

utotzl@schwaebischer-albverein.de

Max. 30 Personen

Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Preis/Familie

Kinder: 1 €/Nichtmitgl. 2 €

Erw.: 2 €/Nichtmitgl. 3 €

Leistungen

• Geführte Wanderung

Dauer

10.00 - 16.00 Uhr

Treffpunkt

Wanderparkplatz Braunäcker an der L 1208

zwischen Waldenbuch und Dettenhausen

Geogr. Koordinaten: 48.61566 N, 9.11751 E

Anmeldeschluss

17.05.2019

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt (bei Regen

evtl. abgekürzte Version).

19


Heubach

Sonntag, 12.05.2019

Quizrallye auf dem Archaeopfad Rosenstein

Kommt mit zur Quizrallye auf dem Archaeopfad

Rosenstein! Hier gibt es viel

Wissenswertes aus der Steinzeit bis zum

Mittelalter zu entdecken. Begegnet den

Spuren der ersten Bewohner des Rosensteins.

Nicht umsonst sagt man, dass

der Rosenstein bei Heubach ein in Süddeutschland

einmaliges archäologisches

Denkmal ist. Habt Ihr alle Fragen beantwortet

und das Lösungswort herausgefunden,

wartet beim abschließenden

Grillen und Basteln an der Albvereinshütte

Heubach auch ein Preis auf Euch.

Taucht also mit ein in eine vergangene

Zeit, die aber bestimmt nicht langweilig war!

Besondere Hinweise

Festes Schuhwerk ist erforderlich, denkt auch an

etwas zu Trinken während der Rallye. Die Länge

der Quizrallye werden wir an die angemeldeten

Familien anpassen – ca. 3 - 4 km. Einige kurze

Streckenabschnitte erfordern ein gewisses Maß an

Trittfestigkeit und sind mit dem Kinderwagen nicht

zu befahren.

20

Leitung

Nicole Mündler, Siegrid Gaugel

Stadtführer Volker Rösner

Anmeldung

nmuendler@schwaebischer-albverein.de

WhatsApp 01578-6093708

Telefon 07173 4314

Max. 15 Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Preis/Fam.

Mitgl. 5 €/Nichtmitgl. 10 €

Leistungen

• Durchführung Quizrallye

• Vorbereitetes Grillfeuer

• Möglichkeit Pfannkuchen über dem

offenen Feuer zu backen

• Bastelangebot zum Abschluss

• Preise

Dauer

14.00 - ca. 18.00 Uhr

Treffpunkt

Wanderparkplatz Rosenstein oberhalb von

Heubach

Anmeldeschluss 05.05.2019

Veranstalter: Nordostalb-Gau/Ortsgruppe Heubach


Schwäbisch Gmünd

Samstag, 18.05. - Sonntag, 19.05.2019

Landesfest

In der Innenstadt von Schwäbisch

Gmünd habt Ihr die Gelegenheit, den

Schwäbischen Albverein kennenzulernen

und Teil eines bunten Rahmenprogramms

zu werden!

Neben der Infostände des Fachbereichs

Familie und anderer Vereinssparten,

wird es speziell für Kinder und Familien

spannende Angebote geben, die zu einem

Besuch einladen.

Neugierig geworden? Dann kommt vorbei!

Infos

Jugend- und Familiengeschäftsstelle

Telefon 0711 22585-74

info@schwaebischealbvereinsjugend.de

oder

familien@schwaebischer-albverein.de

Veranstalter: Nordostalb-Gau

21


Sulzbach an der Murr

Freitag, 24.05. - Sonntag, 26.05.2019

Familienspaß auf dem Eschelhof

Wir verbringen ein schönes Wochenende

mit der ganzen Familie auf dem

Eschelhof!

In der wunderschönen Natur rund um

den Eschelhof kommen bei einem bunten

Programm Alt und Jung voll auf ihre

Kosten.

Ein Highlight wird die Wanderung zu

den Hörschbacher Wasserfällen sein,

frei nach dem Motto „Über Stock und

Stein und vielleicht auch ins Wasser hinein“.

In der Nacht werden wir dann als

Nachtaktion auf eine Reise der besonderen Art

gehen und Entdeckungen im Carl-Schweizer-Museum

machen.

Besondere Hinweise

• Die Wanderung ist nicht Kinderwagen geeignet.

• Taschenlampe für die Kinder für die Nachtaktion

notwendig.

Leitung

Stephanie und Stephan Seebold

Anmeldung

Anmeldeformular im Heft oder online unter

https://albvereinsjugend.de/index.php/aktivitaeten/anmeldung-familie

30 Personen

Familien mit Kindern aller Altersstufen

Preis

Kinder: 35 €/Nichtmitgl. 40 €

Erw.: 45 €/Nichtmitgl. 50 €

Leistungen

• Programm

• Übernachtung im Mehrbettzimmer

• Inkl. Frühstück

• Inkl. Bettwäsche

Treffpunkt

Wanderheim Eschelhof

71560 Sulzbach an der Murr

Anmeldeschluss

30.04.2019

Storno durch den Veranstalter kurzfristig möglich.

22


Heubach - Lautern

Sonntag, 26.05.2019

Walderlebnistag für Kleinkinder

Naturerfahrung ist für kleine Kinder ein

elementares Bedürfnis.

Der Wald bietet Bewegungsvielfalt, reiche

Sinnesanregungen und vielfältige

Naturmaterialien.

Die Kinder können auf Wurzelwegen ihr

Gleichgewicht üben, Hänge hochklettern,

über Baumstämme balancieren

und mit Naturmaterialien, wie Steine,

Stöcke, Erde, Zapfen und Moos experimentieren

und konstruieren.

Ob Ohren, Augen, Nase oder Hand - der

Wald fordert unsere Sinne.

Kommt mit in die Zauberwelt der Kleinen und

lasst uns gemeinsam die Schätze des Waldes entdecken!

Bitte mitbringen

• Je nach Wetter Matschhose und Gummistiefel

oder Badehose und Wasserschuhe

• Wechselkleidung für die Kinder

• Wettergemäße Kleidung und feste Wanderschuhe

• Verpflegung im Rucksack

• Sitzunterlage

• Sonnen- und Zeckenschutz

Leitung

Antje Schwark

Lisa Zulley

Anmeldung

Antje Schwark

anttje@web.de

3 - 10 Familien mit Kindern von 2 - 6 Jahren

Preis/pro Familie

Nichtmitgl. 5 €

Leistungen

• Leitung

• Programm

• Material

Dauer

14.00 Uhr - ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt

Wanderparkplatz Rosensteinstraße/Ölmühle

nach dem Spielplatz,

73540 Heubach – Lautern

48°47´42.1“N 9°58´27.7E

Anmeldeschluss

22.05.2019

23

Veranstalter: Ortsgruppen Essingen und Mögglingen


Meßkirch

Sonntag, 26.05.2019

Campus Galli – Ein Tag im Mittelalter

In einem Waldstück bei Meßkirch entsteht

Tag für Tag ein Stück Mittelalter.

Handwerker und Freiwillige schaffen

mit den Mitteln des 9. Jahrhunderts eine

Klosterstadt, die den Namen „Campus

Galli“ trägt. Komm mit auf eine Zeitreise!

Trinke dein Wasser aus einem Tonkrug,

schätze die Uhr nach Sonnenstand

ein und erlebe, wie ein Stück Geschichte

zum Leben erwacht.

Bei sehr schlechtem Wetter besichtigen

wir das Schloß Sigmaringen!

Besondere Hinweise

• Es wird empfohlen, stabiles Schuhwerk zu

tragen und wetterangepasste Kleidung, die auch

dreckig werden darf!

• Bitte Rucksackvesper mitnehmen oder sich

selbst direkt vor Ort in der Anlage versorgen.

24

Leitung, Anmeldung, Informationen

Albverein Wendlingen und Unterensingen

Sabine_dubois@gmx.de

familiengruppeunterensingen@web.de

Kerstin Bender

Telefon 07022 262675

15 – 35 Personen, geeignet für Familien

mit Kindern ab 5 Jahren

Preis

Kinder (ab 5 bis 17 J.): 7,50 €

Erw.: 10 €

Leistungen

• Führung

Dauer

9.45 - ca. 16.00 Uhr (offenes Ende)

Treffpunkt

Parkplatz Campus Galli, Hackenberg 92, an

der B313, Abzweigung Langenhart, 88605

Meßkirch

Anmeldeschluss

20.05.2019

Veranstalter: Albverein Wendlingen und Albverein Unterensingen


Owen

Donnerstag, 30.05.2019

Ziegenabenteuer - Ein Besuch auf dem Ziegenhof

Welche Geräusche eine Ziege macht,

weiß jedes Kind.

Aber wie schmeckt eigentlich Ziegenmilch?

Und was fressen Ziegen am Liebsten?

Und wozu haben Ziegen eigentlich

Hörner? Braucht man Ziegen für die

Landschaftspflege?

Mit diesen Fragen im Gepäck starten wir

zu unserer kleinen Wanderung auf den

Ziegenhof nach Owen.

Dort werden wir von Familie Schmid in

Empfang genommen, über den Hof geführt

und erfahren hierbei allerlei Wissenswertes

über die Haltung von Ziegen.

Vielleicht dürfen wir anschließend ja noch ein paar

der selbstgemachten Leckereien vom Ziegenhof

probieren?

Bitte mitbringen

• Wetter angepasste Kleidung

• Festes Schuhwerk

• Sonnenschutz

• Getränke und Grillgut

Leitung

Ute und Markus Kremmin

Anmeldung

Markus Kremmin

Telefon 0179 2924037

mkremmin@schwaebischer-albverein.de

Max. 35 Teilnehmer

Familien mit Kindern aller Altersstufen

Preis

Kinder: 1 €/Nichtmitgl. 1,50 €

Erw.: 2 €/Nichtmitgl. 3 €

Leistungen

• Organisatorische Leitung

• Programm

• Gemeinsames Grillen

Dauer

14.00 - 17.00 Uhr

Treffpunkt

73277 Owen

Wanderparkplatz Bohl, Ecke Teck-/

Bohlstraße

Anmeldeschluss

30.04.2019

Storno durch Veranstalter wetter- bzw. betriebsbedingt

kurzfristig möglich.

25


Hayingen

Samstag, 01.06.2019

Blumenwiesenfest

Erlebt einen Tag auf einer bunten Blumenwiese.

Die Veranstaltung des Schwäbischen

Albvereins, unter naturkundlich-botanischer

und zoologischer Leitung, findet

traditionell im Frühsommer auf der

Schwäbischen Alb statt.

In diesem Jahr feiern wir auf einer Blumenwiese

nahe der Burgruine Derneck.

Wir werden wichtige Wiesenpflanzen

und -tiere suchen und unter die Lupe

nehmen. Kinder sind dabei herzlich willkommen.

Die Veranstaltungsleiter sind Dr. Matthias Stoll von

der Uni Tübingen und der Biologe und Umweltpädagoge

Thomas Klingseis.

Bitte bringt – soweit vorhanden – Becherlupen

oder andere Lupen mit, damit wir Pflanzen und

Tiere genau beobachten und bestimmen können.

Infos

Hauptgeschäftsstelle

Referat Naturschutz

Telefon 0711 22585-14

naturschutz@schwaebischer-albverein.de

Leistungen

• Umweltpädagogische Begleitung

• Programm

Treffpunkt

Wanderparkplatz Burg Derneck

72534 Hayingen

Der weitere Weg wird durch die Ortsgruppe

ausgeschildert.

Veranstalter: Referat Naturschutz

Besondere Hinweise

Das Fest wird umweltpädagogisch begleitet.

Grillgut bitte mitbringen.

Getränke können erworben werden.

26


Albstadt-Onstmettingen

Freitag, 28.06. - Sonntag, 30.06.2019

Fuchsfarmfestival 2019

Die drei FFF – Der Umwelt auf der Spur

Das Fuchsfarm-Festival (FuFaFe) ist ein

Angebot an alle Gruppen der Schwabischen

Albvereinsjugend. Wir laden Euch

herzlich dazu ein, ein Wochenende auf

der Fuchsfarm zu erleben! Familiengruppen

mit Kindern ab 8 Jahren sind

natürlich ebenfalls eingeladen!

Das Telefon klingelt, die Umweltschutzbehörde

Raichberg spricht eine Katastrophenwarnung

für folgenden Ort aus:

N 48.30083° E 008.99178°

Die Geschäftsstelle in Stuttgart meldet

Alarmstufe Rot. Der Jugendbeirat beruft eine Sondersitzung

ein und diskutiert über mögliche Vorgehensweisen.

Nicht einmal Sherlock Holmes und

Dr. Watson ist es gelungen die Ursache der Umweltkatastrophe

zu ermitteln. Eins scheint sicher,

allein ist es nicht zu schaffen, die Fuchsfarm vor

ihrem Schicksal zu bewahren.

Putzt eure Spürnasen, poliert eure Lupe und

schärft eure Sinne - gemeinsam wollen wir der

Sache auf den Grund gehen. Seid dabei und rettet

mit uns die Fuchsfarm!

Organisation

• Die Begleitpersonen (Jugendleiter/Familiengruppenleiter)

sind während des Festivals für

ihre Gruppe verantwortlich.

• An- und Abreise erfolgen auf eigene Kosten und

auf eigene Verantwortung der Teilnehmenden.

Packt Eure Sachen und kommt für ein Wochenende

ins Grüne! Wir freuen uns über Eure zahlreiche

Teilnahme!

Leitung

Schwäbische Albvereinsjugend

Infos und Anmeldung

Jugend- und Familiengeschäftsstelle

Telefon 0711 22585-74

info@schwaebische-albvereinsjugend.de

Ab 8 Jahren

Preis

Mitgl. 30 €/Nichtmitgl. 40 €

Leistungen

• Unterkunft in Gruppenzelten

• Verpflegung

• Programm

(Ihr müsst Euch um nichts kümmern.)

Anmeldeschluss

19.06.2019

Veranstalter: Schwäbische Albvereinsjugend

27


Adelberg

Sonntag, 30.06.2019

Trekkingtour mit Eseln

Bei einer Halbtagestour mit den Packeseln

durch die Natur des schönen

Schurwaldes, werden wir ein spannendes

Abenteuer in der Gruppe erleben.

Die geduldigen Grautiere tragen einen

Teil des Gepäcks und motivieren uns

zum Wandern. Sie vermitteln nicht nur

Spaß an der Bewegung, sondern fördern

auch die Teamfähigkeit, das soziale

Miteinander und ein verantwortungsbewusstes

Handeln.

Anschließend müssen die Esel geputzt,

gefüttert und in den Stall bzw. auf die

Weide gebracht werden. Die Abschlusseinkehr

findet je nach Wetter im idyllischen Biergarten

oder in der Gaststätte Zachersmühle statt.

Besondere Hinweise

Familien mit Kindern aller Altersstufen, Babies und

Kleinkinder sollten im Kinderwagen mitgenommen

werden.

Bitte mitbringen

• Rucksackvesper und ausreichend Getränke für

unterwegs

• Dem Wetter entsprechend angepasste Kleidung

Leitung und Anmeldung

Susanne Wegerer

Telefon 07127 953242

susi.wegerer@gmail.com

Max. 40 Personen

Preis/pro Familie

Mitgl. 10 €/Nichtmitgl. 15 €

Leistungen

• Halbtagestrekkingtour mit erfahrenen

Guides

Dauer

10.00 - 15.30 Uhr

Treffpunkt

Parkplatz der Mehrzweckhalle hinter dem

Aichtaler Hof in Aichtal-Grötzingen:

9 Uhr oder direkt in der Zachersmühle

um 9.50 Uhr

Anmeldeschluss

26.06.2019

Veranstalter: Familiengruppe Aichtal

28


Eningen

Samstag, 06.07.2019

Lehrgang: Lust auf Abenteuer? Möglichkeiten und

Chancen von Erlebnispädagogik auf Wanderungen

Naturnahes Erleben & Teamfähigkeit

sind heute in vielen Situationen

gefragte Elemente. Mit unserem Seminar

möchten wir Euch Wege und Methoden

aufzeigen, wie Ihr mit einfachen Mitteln

der Erlebnispädagogik die Spontanität,

Eigeninitiative und die Gruppendynamik

Eurer Familien- oder Jugendgruppe

fördern könnt. Gemeinsam begeben

wir uns in unterschiedliche erlebnisorientierte

Spiel- und Bewegungsformen

(z.B. Kennenlernspiele, Teamaufgaben,

Wahrnehmungsübungen, paradoxe

Spiele), die Ihr mit wenig Material durchführen

und so direkt in Eure Arbeit mit der Familien-

oder Jugendgruppe vor Ort umsetzen könnt.

Anschließend prüfen wir das Erlebte auf Praxistauglichkeit

mit Eurer Zielgruppe. Während dieses

theoretischen Teils wird für die teilnehmenden

Kinder ein Alternativprogramm angeboten.

Zwischendurch gibt es immer wieder genug Raum

und Zeit, um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Fachbereiche Jugend und Familie freuen sich

auf einen erlebnisreichen und spannenden Tag

mit Euch!

Besondere Hinweise

Willkommen sind alle Jugend- und Familiengruppenleiter,

sowie alle Interessierten an der Jugendund

Familienarbeit. Alle Eltern sind gerne dazu

eingeladen, ihre Kinder ab 8 Jahren mitzubringen!

Bitte mitbringen

• Wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk

• Trinkflasche

Leitung

A. Stahl, G. Szlatki

Anmeldung

Anmeldeformular im Heft oder online unter

https://albvereinsjugend.de/index.php/

aktivitaeten/anmeldung-familie

Max. 30 Personen

Familien mit Kindern ab 8 Jahren,

Jugendliche

Preis

Kinder/Jugendl.: 15 €/Nichtmitgl. 25 €

Erw.: 20 €/Nichtmitgl. 30 €

Leistungen

• Verpflegung

• Programm

• Seminarunterlagen

Dauer

10.00 - 17.00 Uhr

Treffpunkt

Wanderheim Eninger Weide

Im Winkel 2

72800 Eningen unter Achalm

Anmeldeschluss

27.05.2019

Storno durch Veranstalter kurzfristig möglich.

29

Veranstalter: Fachbereich Familie und Albvereinsjugend


Hechingen

Sonntag, 07.07.2019

Märchenwanderung

Der Märchenpfad in Hechingen lädt

uns ein, den gestiefelten Kater und seine

Freunde zu treffen. Ein Spaziergang

durch die Wacholderheide am Martinsberg

Hechingen wird für uns zum Erlebnis

für die ganze Familie. Begleiten wird

uns die Märchenerzählerin Sigrid Maute.

Neun Märchen wollen entdeckt und erzählt

werden (inkl. Märchen-Rätsel) und

am Ende gibt es sogar eine verwunschene

Quelle. Dauer: 1,5 Stunden. Danach

gibt es noch die Möglichkeit, einen Barfußpfad

zu erkunden.

Besonderer Hinweis

• Es wird empfohlen, stabiles Schuhwerk zu

tragen und wetterangepasste Kleidung, die auch

dreckig werden darf!

• Genügend Trinken nicht vergessen!

• Wer möchte, darf natürlich gerne als Märchenfigur

verkleidet kommen!

30

Leitung und Anmeldung

Albverein Wendlingen und Unterensingen

Sabine_dubois@gmx.de

familiengruppeunterensingen@web.de

15 – 35 Personen, geeignet für Familien

mit Kindern ab 5 Jahren

Preis

Kinder (bis 14 J.): 3,50 €

Jugendl. (ab 15 J.)/Erw.: 4,00 €

Leistungen

• Führung mit der Märchenerzählerin

Sigrid Maute

Dauer

10.30 - ca. 16 Uhr (offenes Ende)

Treffpunkt

Hechingen, Niederhechinger Straße,

72379 Hechingen. Weitere Parkplätze

auch möglich am Freibad Hechingen oder

Schützenhaus Hechingen.

Anmeldeschluss

29.06.2019

Veranstalter: Albverein Wendlingen und Unterensingen


Münsingen

Samstag, 13.07.2019

Wolf - Wild - Wald: Die Familien- Wolfswanderung

Der Wolf ist zurück in Deutschland! Bei

unserem Aktionstag für Familien wandern

wir „auf den Spuren der Wölfe“

und erkunden in einzelnen Stationen

unterwegs den Lebensraum des Wolfes.

Wir lernen, wovon er sich ernährt,

die Auswirkungen des Wolfes auf das

Ökosystem, wo der Wolf seine Welpen

aufzieht, ob man Wolfsspuren von

Hundespuren unterscheiden kann, wie

man sich verhält, wenn man einem Wolf

begegnen sollte und vieles mehr. Außerdem

erfahren wir, wie ein wolfsabweisender

Zaun aussieht und wenn es die

Zeit erlaubt, werden wir einen solchen gemeinsam

aufstellen. Als Nachfahre des Wolfes begleitet ein

Hund die Veranstaltung.

Besondere Hinweise

• Reine Gehzeit ca. 1-1,5 h

• Überwiegend geschotterte Waldwege

• Bitte Rucksackvesper mitbringen

• Bitte lange Hosen (Zecken), festes Schuhwerk

für einen Abstecher in den Wald

Leitung und Info

Andrea Klemer, NABU Wolfsbotschafterin/

Naturpädagogische Angebote

Anmeldung

Karin Kunz

Telefon 0711 22585-26

kkunz@schwaebischer-albverein.de

Hunde bitte vorher anfragen!

Familien mit Kindern von 7 - 14 Jahren

Preis

Kinder (ab 7 J.): 3 €/Nichtmitgl. 5 €

Erw.: 5 €/Nichtmitgl. 10 €

Dauer

10.00 - 13.00 Uhr

Treffpunkt

72525 Münsingen, Parkplatz FriedWald

(K6769 Straße zwischen Münsingen und

Buttenhausen, nach dem Ortsteil Ziegelhäuser

rechts, der Beschilderung Friedwald

folgen). Koordinaten FriedWald-Parkplatz:

9,48031° E; 48,394049° N

31

Veranstalter: Heimat- und Wanderakademie


Jahresplaner 2019

JANUAR FEBRUAR MÄRZ APRIL MAI JUNI

1

Neujahr

1

1

1

1

1

Tag der Arbeit

Sonnenaufgangs-

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern

2

schneeschuh-

wanderung

für Familien 2

2 für Familien

Schneeschuhwandern

Sonnenaufgangs

3

3

schneeschuhwanderung

ganz einfach 3

2

3

2

3

2

3

Schneeschuhwandern

4 für Familien

5

4

5

4

5

4

5

4

5

4

5

Fastnacht

Sonnenaufgangs-

6 schneeschuh-

wanderung

Hl. Drei Könige

6

6

6

6

6

7

7

7

7

7

7

8

8

8

8

8

8

Schneeschuhwandern

Schneeschuhwandern Regionalkonferenz

für Familien

9 für Familien 9

9

9

9

9Pfingstsonntag

Schneeschuhwandern

10 10 10

ganz einfach

10 10 10

Pfingstmontag

Gasthaus zum

11 11 11 11 11 Wiesenwirt 11

Wanderung Quizrallye

12 CMT 12 12 12 12 für große auf dem

12

Kinder Archaeopfad

Schneeschuhwandern

13 CMT

ganz einfach

13 13 13 13 13

14 14 14 14 14 14

15 15 15 15 15 15

Vollmondschneeschuhwanderung

Schneeschuhwanderbar

für

Snack-

16 16 auf den Feldberg 16

für Familien Sandy

16 16 16

Schneeschuhwandern

17 17 ganz einfach 17 17 17 17

18 18 18 18 18 Landesfest 18

Vollmondschneeschuhwanderung

19

auf den Feldberg

19 19 19

Karfreitag

Erste-Hilfe-Kurs 19 Landesfest 19

20 20 20 20 20 20

Fronleichnam

21

21 21 21 21 21

Ostersonntag

Vollmondschneeschuhwanderung

22 22 22 auf den Feldberg 22

Ostermontag

22 22

23 23 FVV Dewangen 23 23 23 23

Schneeschuhwandern

24 24 ganz einfach 24 24 24 24

25 25 25 25 25 25

26 26 26 26 26 26

27 27 27 27

Hexentanz und

Zaubertrank 27 27

Familienfreizeit auf

28 28 28 28 Burg Derneck 2.0 28 28

29

29 29 29 29

Fit für die

Ziegenabenteuer

30

30 Familiengruppe 30 30 - Ein Besuch auf 30

Christi Himmelfahrt dem Ziegenhof

31

31

31

Schulferien

Oh Tannenbaum

Hüttengaudi im

Bregenzer Wald

Familienspaß auf

dem Eschelhof

Campus

Galli

Wald

erlebnistag

Blumenwiesenfest

Fuchsfarmfestival

Trekkingtour

mit Eseln


1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

JULI AUGUST SEPTEMBER OKTOBER NOVEMBER DEZEMBER

1

1

1

1Allerheiligen

Die Natur ruft -

1

Ein Naturwochenende

für

2

2

2

2 Familien auf 2

dem Füllmenbacher

Hof

3

3

3

3

Tag der Deutschen Einheit

3

Feuer, Glut

4

4 und Backhausspaß 4

4

4

5

5

5

5

5

6

6

6

6

6

7

7

7

7

7

Lust auf Abenteuer?

Märchenpfad

Hechingen

Wolf - Wild - Wald:

Die Familien-

Wolfswanderung

Flusswanderung in der

Steinlach - Zwischen

Gumpen und Steilufer

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

Der Grünten

ruft

Wilde Bilder Ausflug in

malen mit den Zwergenwald

Farben

Aus Kraft wird Saft-

Man muss die Äpfel

mosten, wie sie fallen

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

FVV Oberboihingen

Stock und Stein,

Mammut und

Neandertaler -

Familienreise in

die Steinzeit

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

Heilig Abend

1. Weihnachtsfeiertag

2. Weihnachtsfeiertag


Mössingen

Sonntag, 28.07.2019

Flusswanderung in der Steinlach -

Zwischen Gumpen und Steilufern

Auf unserer Familien- Flußwanderung

ziehen wir los und gehen immer der

kühlen Erfrischung am Bach der Steinlach

entlang.

Dabei entdecken wir verschiedene interessante

Abschnitte am Fluss- Von teilweise

recht tiefen Stellen (Gumpen) bis

hin zu Steilufern.

Mit etwas Glück können wir auch einen

europäischen Flusskrebs beobachten.

Bitte mitbringen

• Schuhe, mit denen man ins Wasser gehen kann.

• Handtuch

• Picknickdecke für später

• Badesachen

• Sonnenschutz

• Becherlupe, falls vorhanden

• Rucksackvesper und Getränke

34

Leitung und Anmeldung

Michael Müller

wandern.michael@web.de

Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Preis

Kostenfrei

Leistungen

• geführte Wanderung

Dauer

Ab 14.00 Uhr

Treffpunkt

Wird nach Anmeldung noch bekannt

gegeben

Anmeldeschluss

15.07.2019

Veranstalter: Ortsgruppe Mössingen


Heumaden

Mittwoch, 04.09.2019

Feuer, Glut und Backhausspaß

Im Backhaus Heumaden lernen wir gemeinsam

die Kunst des Backens nach

alter Tradition über dem Feuer aus Buchenholz.

Seit 1997 wird wieder regelmäßig

in diesem Backhäuschen gemeinsam

gebacken.

Wir stellen gemeinsam Pizza, Brot und

Hefezopf her und dürfen auch alles

mit nach Hause nehmen, was wir nicht

schon vor Ort verzehrt haben.

Jedes Kind wird von einem Elternteil

begleitet. Meldet Euch schnell an. Das

Backhaus ist klein und so gibt es nur wenige

Plätze!

Besondere Hinweise

Es gibt kaum Parkplätze. Bitte in Fahrgemeinschaften

anreisen. Fahrgemeinschaften werden von der

JFGS vermittelt.

Bitte mitbringen

• 1 Backofenblech,

• 1 Unterlage für Hefezopf

• Alte Kleidung anziehen (viel Mehlstaub/Ruß/

Asche)

• Korb/Behältnis für 4 - 5 Brote

• Getränke und kleines Vesper

Leitung und Infos

Christel Münch

Telefon 0711 22585-25

Carmen Gohl

www.backhaus-heumaden.de

Anmeldung

Anmeldeformular im Heft oder online unter

https://albvereinsjugend.de/index.php/

aktivitaeten/anmeldung-familie

Max. 12 Personen

Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Preis pro Familie

25 €/Nichtmitgl. 35 €

Leistungen

• Leitung

• 4-5 Laib Brot pro Familie

• 1 Hefezopf pro Familie

• 1 Pizza pro Person

Dauer

8.30 - ca. 14.00 Uhr

Treffpunkt

Backhaus Heumaden

Schwendestraße/bei der alten Kirche

70619 Stuttgart

Anmeldeschluss

19.07.2019

35


Burgberg i. Allgäu

Samstag, 14.09. - Sonntag 15.09.2019

Der Grünten ruft

Seit Ihr bereit, den Grünten zu besteigen?

800 Höhenmeter sind zu bewältigen.

Dafür werden wir mit einer tollen Aussicht

auf die Allgäuer Alpen belohnt!

Die Übernachtung findet im Matratzenlager

auf der schönen Grüntenhütte statt.

Bitte mitbringen

• Ein gewisses Maß an Ausdauer und Schwindelfreiheit

wird vorausgesetzt. 800 Höhenmeter

sollten kein Problem sein.

• Das Gepäck inkl. Trinken und Vesper muss im

Rucksack getragen werden.

36

Leitung und Anmeldung

Thomas Mohr

Telefon 07431 89459

tmsmebitz@t-online.de

35 Personen

Familien mit Kindern ab 10 Jahren

Preis

Erw.: 39 €/Nichtmitgl. 44 €

Kinder bis 12 J.: 31 €/Nichtmitgl. 36 €

Leistungen

• Übernachtung im Matratzenlager

• Halbpension

Dauer

Samstag, 10.00 - Sonntag, ca. 16.00 Uhr

Treffpunkt

87545 Burgberg i.Allgäu

Anmeldeschluss

15.08.2019

Veranstalter: Zoller-Gau


Ennabeuren

Sonntag, 22.09.2019

Wilde Bilder - Malen mit Farben aus der Natur

Habt Ihr schon einmal mit holunderlila

und goldrutengelb gemalt? Und dazu

Pinsel aus einer echten Feder oder aus

Tannennadeln benutzt? Nein? Probiert

es doch einmal aus! Aus Blüten, Früchten

und sogar Gemüse stellen wir verschiedene

Farben her; aus Federn und

Zweigen basteln wir Naturpinsel. Mit

den selbst hergestellten Farben malen

wir dann unsere eigenen wilden Bilder,

Karten und Buchzeichen.

Bitte mitbringen

• Malkittel oder Kleidung, die schmutzig werden

darf

• Vesper und Getränk

• Pinsel, Wachsmalfarben

Leitung und Anmeldung

Kirsten Klahold

Telefon 0711 22585-53

kklahold@schwaebischer-albverein.de

25 Personen

Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Preis

Kinder: 3 €/Nichtmitgl. 6 €

Erw.: 5 €/Nichtmitgl. 10 €

Leistungen

• Leitung

• Programm inkl. Material

Dauer

Ca. 14.00 - ca. 17.00 Uhr

Treffpunkt

SAV Vereinsheim

Uhlandstr. 12

72535 Ennabeuren

Anmeldeschluss

13.09.2019

37


Bonlanden

Sonntag, 22.09.2019

Ausflug in den Zwergenwald –

Walderlebnistag für Kleinkinder

Dort wo die Zwerge wohnen und Feen

und Waldgeister zu Hause sind, wollen

wir mit den Kleinsten eine schöne Zeit

verbringen.

Während einem kleinen Spaziergang

durch den herbstlichen Zauberwald,

vorbei am berühmten Fratzenweg, sammeln

wir verschiedene Naturmaterialien,

die wir im Anschluss zu hübschen Kunstwerken

verarbeiten.

Mit allen Sinnen entdecken wir das Zuhause

verschiedener Waldwesen und

bauen kleine (oder große) Zwergenburgen.

Kommt mit und lasst Euch von der Magie des

Zwergenwaldes verzaubern!

Besondere Hinweise

• Spaziergang ca. 2km (je nach Alter der Kinder)

• Kinderwagen bedingt möglich (bitte geländetauglich),

sonst Kraxe von Vorteil

• Wetterangepasste Kleidung und gutes Schuhwerk

erwünscht (Matschhose, Gummistiefel und

Co.)

Bitte mitbringen

• Rucksackvesper und Getränke

• Wechselkleidung und Picknickdecke

Leitung und Anmeldung

Ulli Totzl

utotzl@schwaebischer-albverein.de

10 Kleinkinder ab 2- 5 Jahren

mit ihren Familien

Preis

Erw.: Nichtmitgl. 2 €

Leistungen

• Geführter Spaziergang

• Bastelangebot

Dauer

10.00 - 13.00 Uhr

Treffpunkt

Vereinsheim Alte Kelter

Bonlanden

Anmeldeschluss

13.09.2019

38


Mössingen

Samstag, 28.09.2019

Aus Kraft wird Saft -

Man muss die Äpfel mosten, wie sie fallen

Wir treffen uns auf unserer Streuobstwiese

und machen uns mit Schüttelhaken

ausgerüstet ans Werk. Sind die Äpfel

alle von Hand aufgelesen und in Säcke

verpackt, werden wir diese zu einer Saftpresse

bringen. Dort genießen wir dann

den ersten Süßmost sofort. Wer möchte,

kann den haltbar gemachten Saft auch in

eine Bag-in-Box abfüllen lassen und mit

nach Hause nehmen.

Bitte mitbringen

• Rucksackvesper und Getränke

• Wetterfeste Kleidung und Schuhe

• Wer sich den Apfelsaft haltbar als bag-in-box

mitnehmen möchte, bringt pro Box 3,60 € mit.

Leitung und Anmeldung

Michael Müller

wandern.michael@web.de

Telefon 07473 2604789

20 Personen

Familien mit Kindern von 2 - 12 Jahren

Preis

Umlage der Kosten für‘s Saftpressen/

Bag-in-Box

Leistungen

• Programm inkl. Äpfel

• Nutzung Schüttelhaken

• Besuch einer Saftpresse

• Süßmost

Dauer

9.00 - ca. 14.00 Uhr

Treffpunkt

Wird nach Anmeldung noch bekannt

gegeben

Anmeldeschluss

20.09.2019

Veranstalter: Familiengruppe Mössingen

39


Sulzbach

Samstag, 19.10. - Sonntag, 20.10.2019

Stock und Stein, Mammut und Neandertaler –

Familienreise in die Steinzeit

In der Steinzeit war das Leben der Menschen

ganz anders als heute. Unsere

Vorfahren hatten keine Jeans und Daunenjacken

an, sondern Tierfelle wärmten

ihren Körper. Sie lebten in Höhlen

und fertigten sich Werkzeuge aus Stein.

Das Leben war ganz schön gefährlich.

Das Essen konnten sie nicht im Supermarkt

kaufen, sondern mussten Bären

und andere Tiere jagen. Zubereitet wurde

es auf dem offenen Feuer. Wenn sie

malen wollten, stellten sie zuerst Erdfarben

her und bemalten damit Steine und

Felswände…

Auf unserem Familienwochenende wollen wir in

das Leben unserer Vorfahren eintauchen und in

die Rolle von Jäger und Sammler schlüpfen.

Wir werden einiges ausprobieren, im Wald unsere

Spürnasen testen, auf dem tollen Gelände des

Eschelhofs nicht nur tagsüber unterwegs sein, eine

Mahlzeit über dem Lagerfeuer zubereiten und mit

unseren Händen allerlei selbst herstellen!

Bitte mitbringen

• 3-teilige Bettwäsche (kann auch vom Haus für 5

€ geliehen werden)

• Wetterangepasste Kleidung und feste Schuhe

• Das Wanderheim ist bewirtschaftet. Es gibt kalte

und warme Speisen.

• Weitere Infos nach Anmeldung.

40

Leitung

Adelheid Antlauf, Michaela Spielmann

Anmeldung

Per Anmeldeformular im Heft oder online

unter https://albvereinsjugend.de/index.

php/aktivitaeten/anmeldung-familie

Max. 25 Personen

Familien mit Kindern ab 4 Jahren

Preis

Kinder (bis 17 J.): 20 €/Nichtmitgl. 30 €

Erw.: 30 €/Nichtmitgl. 40 €

Leistungen

• Übernachtung im Mehrbettzimmer

• Abendessen und Frühstück

• Programm

Dauer

Samstag 14.00 Uhr bis Sonntag ca. 14.00 Uhr

Treffpunkt

Wanderheim Eschelhof

71560 Sulzbach

Anmeldeschluss

20.09.2019

Storno durch Veranstalter kurzfristig möglich.


Sternenfels

Freitag, 01.11. - Sonntag, 03.11.2019

Die Natur ruft - Ein Naturwochenende

für Familien auf dem Füllmenbacher Hof

Auf diesem Wochenende wollen wir der

Natur ein Stückchen näher kommen und

den Alltagsstress zu Hause lassen.

Wir erleben hautnah, wie die Menschen

früher lebten: In einem Clan wurde zusammen

gekocht und zusammen gelacht,

Geschichten am Lagerfeuer wurden

erzählt und übernachtet wurde in

freier Natur.

Zu den Naturerlebnissen bei diesem Wochenende

gehören unter anderem Feuer

machen ohne Streichhölzer – Kochen

am Lagerfeuer – Nachtwanderung –

Herstellen von Schnüren und einfachem

Pfeil und Bogen - Brot backen - Schnitzen – erleben

der Natur mit allen Sinnen – Kräuterkunde -

Wasseraufbereitung und vieles mehr.

Bitte mitbringen

• Warme, robuste Kleidung und Schuhwerk

• Matschhose und Gummistiefel

• 3teilige Bettwäsche (Bett- und Kissenbezug und

Leintuch)

• Wenn vorhanden, ein Messer mit feststehender

Klinge.

Leitung und Anmeldung

Jörg Matern

Telefon 0172 7144449

info@wildnispaedagoge.de

Max. 25 Personen

Familien mit Kindern aller Altersstufen

Preis

Kinder bis 3 J. frei

Kinder (bis 17 J.): 65 €/Nichtmitgl. 80 €

Erw.: 75 €/Nichtmitgl. 90 €

Leistungen

• Übernachtung in Mehrbettzimmern

• Getrennte Gemeinschaftsduschen

und Waschräume

• Bio-Verpflegung

• Getränke müssen vom Haus bezogen

werden

Dauer

Treffpunkt Freitag ab 17.00 Uhr, Beginn

18.00 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr

Treffpunkt

Jugendwanderheim Füllmenbacher Hof

Sternenfels Diefenbach

Anmeldeschluss

01.10.2019

41

Veranstalter: Stromberg-Gau


Unser Team

Familienbeirat

Hauptfachwartin für Familien

Stv. Hauptfachwartin für Familien

Andrea Friedel

afriedel@

schwaebischer-albverein.de

Nicole Mündler

nmuendler@

schwaebischer-albverein.de

Beirat

Carmen Gohl

cgohl@

schwaebischer-albverein.de

Markus Kremmin

mkremmin@

schwaebischer-albverein.de

Thomas Mohr

tmohr@

schwaebischer-albverein.de

Sabine Wuchenauer

swuchenauer@

schwaebischer-albverein.de

Stephan Seebold

ssebold@

schwaebischer-albverein.de

42

www.albvereinsfamilie.net


Unser Team

Jugend- und Familiengeschäftsstelle

Familie

Erreichbarkeit

Dienstag - Freitag 9.00 - 12.30 Uhr

Mittwoch 13.30 - 16.00 Uhr

familien@schwaebischer-albverein.de

Telefon 0711 22585-20

Gabi Szlatki

Familienreferentin

Christiane Löhnert

Sachbearbeiterin

Jugend

Erreichbarkeit

Montag - Freitag 9.00 - 12.30 Uhr

13.30 - 16.00 Uhr

info@schwaebische-albvereinsjugend.de

Andreas Stahl

Jugendbildungsreferent

Jugendgeschäftsführer

Telefon 0711 22585-29

Germar Schulte-Hunsbeck

Sachbearbeiter

Telefon 0711 22585-27

Rita Neziri

Sachbearbeiterin

Telefon 0711 22585-28

43


Unser Team

Pädagogische Mitarbeiterinnen vor Ort

Heilbronner Gau

Hohenloher Gau

Esslinger Gau

Teck-Neuffen-Gau

Adelheid Antlauf

Telefon 0711 22585-51

aantlauf@

schwaebischer-albverein.de

Ulrike Totzl

Telefon 0711 22585-55

utotzl@

schwaebischer-albverein.de

Donau-Blau-Gau

Donau-Brenz-Gau

Nord-Ost-Alb-Gau

Kirsten Klahold

Telefon 0711 22585-53

kklahold@

schwaebischer-albverein.de

Michaela Spielmann

Telefon 0711 22585-54

mspielmann@

schwaebischer-albverein.de

44

www.albvereinsfamilie.net


Allgemeine Infos

Veranstaltungsplakate

Diese und weitere Vorlagen stehen auf www.albvereinsfamilie.net zum Download bereit.

Osterwanderung

Kräuterwanderung

Apfelsaftaktion

Kürbisschnitzen

45


Allgemeine Infos

Unser Angebot

Der Schwäbische Albverein bietet neben den aufgeführten Lehrgängen und Freizeiten weitere

spannende Aktivitäten für Familien an. Vielleicht ist da auch etwas für Euch dabei?

Zum Beispiel:

• Viele unserer fast 600 Ortsgruppen bieten mehrmals im Jahr geführte Familienwanderungen

an. Bei uns sind rund 17.000 Familienmitglieder mit 8.000 Kindern

und Jugendlichen organisiert.

• Zahlreiche Ortsgruppen haben neben ihrem Wanderprogramm auch feste Kinder-,

Jugend- und Familiengruppen. Vielleicht auch ganz in Eurer Nähe?

Fragt uns!

• Ihr sucht ein Programm für Eure Kinder in den Schulferien? Oder Ihr sucht ein Angebot

für die erste eigene Urlaubsreise Eurer Tochter oder Eures Sohns?

Auch hier können wir weiterhelfen. Die Schwäbische Albvereinsjugend bietet außerdem

unterschiedliche Lehrgänge zur Schulung von Jugendgruppenleitern und Interessierten

an der Jugendarbeit an.

Aktuelle Infos unter www.schwaebische-albvereinsjugend.de

• Ihr seid gerne mit anderen Familien in der Natur unterwegs und interessiert Euch für

den Aufbau einer Familiengruppe vor Ort? Hierbei helfen wir Euch gerne weiter.

Ihr werdet von uns auf Seminaren geschult und erhaltet viele Tipps.

Auf unserer Homepage www.albvereinsfamilie.net findet Ihr Neuigkeiten aus dem

Fachbereich, sowie umfangreiche Servicematerialien für Eure Familiengruppenarbeit

vor Ort zum Download.

In unserer Facebookgruppe „Albvereinsfamilie“ könnt ihr Euch mit anderen Familienaktiven

austauschen.

46


Allgemeine Infos

Weitere Angebote des Schwäbischen Albvereins

Unsere einzelnen Fachbereiche bieten vielfältige Angebote an, die sowohl Mitgliedern als

auch Nichtmitgliedern offen stehen. Wenn Ihr Euch über die einzelnen Aktivitäten informieren

wollt, stehen Euch die folgenden ausführlichen Programmhefte zur Verfügung.

Sie können angefordert werden bei

Schwäbischer Albverein e. V. • Hospitalstraße 21 B • 70174 Stuttgart

Telefon 0711 22585-0 • Telefax 0711 22585-92

info@schwaebischer-albverein.de • www.schwaebischer-albverein.de

Schwäbische Albvereinsjugend

www.schwaebische-albvereinsjugend.de

Kulturarbeit im Schwäbischen Albverein

Tanz- und Instrumentenseminare, Kulturworkshops • www.schwaben-kultur.de

Natur- und Umweltschutz im Schwäbischen Albverein

Seminare, Lehrgänge und Naturerlebnisexkursionen • www.schwaebischer-albverein.de/natur

Heimat- und Wanderakademie Baden-Württemberg

Exkursionen, Ausbildung, Fortbildung • www.wanderakademie.de

Ü30 Wandern - Für alle Wanderbegeisterten zwischen 30 und 50 Jahren

Beim Ü30 Wandern bietet die „Jugend“ des Schwäbischen Albvereins ihrer

eigenen Altersgruppe etwas an, was zu ihnen passt. Bei uns Ü30ern

findet Ihr eine Vielzahl von Ausflügen quer durchs Ländle und darüber

hinaus. Weitere Informationen unter:

http://wandern.albverein.net/ue-30-wanderungen/

47


Heimat- und Wanderakademie

Programm 2019

48

Richtig fit werdet Ihr durch eine Ausbildung

zum Wanderführer/Natur- und Landschaftsführer.

Gut ausgebildete Wanderführer sind

die besten Garanten für ein nachhaltig attraktives

Programm in unseren Orts- und

Familiengruppen. Darüber hinaus macht die

Wanderführerausbildung Spaß, hat eine hohe

Qualität und ist interessant und vielfältig.

Wanderführerausbildung

5 Wochenenden im Teck-Neuffen-Gau

22. - 24.02. Grundlehrgang Wandern 16. - 17.03. Aufbaulehrgang I

30. - 31.03. Aufbaulehrgang II 11. - 12..05. Aufbaulehrgang III

29.06. Abschlusslehrgang

Kompaktlehrgang Löwenstein 30. Mai - 7. Juni, Abschluss 20. Juli

5 Wochenenden im Naturpark Obere Donau/Donaubergland

20.-22. Sept. Grundlehrgang Wandern 12.-13. Okt. Grundlehrgang I

26.-27. Okt. Grundlehrgang II 09.-10. Nov. Grundlehrgang III

24. Nov. Abschlusslehrgang

Kompaktlehrgang Rathaus Dürrwangen 27.09. - 06.10. Abschluss 09.11.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.wanderakademie.de.

Telefon 0711 22585-26

Schulwandern - Lernen im Freien

Ziel dieser zweiteiligen Ausbildung ist es, Lust zu machen, mit Kindern ins Freie zu gehen und

den Außenraum als Lernort vorzustellen. Der erste Schritt zum Schulwander-Zertifikat ist die

Teilnahme am Impulstag – Lernen im Freien. Darauf baut das zweitägige Seminar „Vertiefung

und: Raus!“ auf.

Zugangsvoraussetzung • Wanderführer-Zertifikat oder • Pädagogen oder • Lehrkräfte aller

Schularten und Alterstufen oder • Juleica

Termine

Impulstag – Lernen im Freien

• 15.03. im Haus des Schwarzwaldverein, Freiburg, Lehrgangs-Nr. 923907

• 17.5. in der Jugendherberge Tübingen, Lehrgangs-Nr. 923908

Dauer jeweils von 10 bis ca. 17.00 Uhr

Kosten entstehen teilweise für Verpflegung, bitte erfragen

Vertiefung und: RAUS!

• 24.-25.10. in der Landesakademie für Jugendbildung, Weil der Stadt, Lehrgangs-Nr. 926310

Kosten auf Anfrage

Anmeldung für Lehrkräfte unter LFB-online unter der jeweiligen Lehrgangs-Nummer.

Weitere Infos für Wanderführer, Pädagogen und Jugendleiter mit Juleica unter 0711 22585-25

oder

www.wanderakademie.de/Weiterbildung


Aktion Junior Ranger

Der Schwäbische Albverein e. V. - Fachbereiche Naturschutz und Familie - beteiligen sich an der

Aktion „Junior Ranger“ des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb und bieten Veranstaltungen

an, die Erlebnisse in und mit der Natur zum Thema haben.

Was ist ein Junior Ranger?

Ein Junior Ranger lernt das Biosphärengebiet Schwäbische Alb in all seinen Facetten kennen.

Du setzt Dich für die Ziele und Ideen des Biosphärengebiets Schwäbische Alb ein, lernst die

wunderbare Natur – Streuobstwiesen, Blumenwiesen oder Wacholderheiden, Felsen oder Höhlen

- kennen und erfährst etwas über gutes Essen und Trinken, das hier im Biosphärengebiet

hergestellt wird.

Für Kinder von 7 – 12 Jahren – Junior Ranger Kid

Wer mitmachen will, erhält einen Ausweis, in den die Veranstaltungen eingetragen werden.

• Nach dreimaliger Teilnahme gibt es das Bronzeabzeichen Junior Ranger Kid I

• Nach siebenmaliger Teilnahme das

Silberabzeichen Junior Ranger Kid II.

• Nach zwölfmaliger Teilnahme das

Goldabzeichen Junior Ranger Kid III

• Zum Schluss werden die Kinder zu

einem Tag mit dem Ranger eingeladen.

Für Kinder und Jugendliche von 12 – 16 Jahren – Junior Ranger

Zwei eintägige und eine zweitägige Pfl ichtveranstaltung.

Weitere fünf freiwillige Veranstaltungen sind möglich. Dann erhalten die Jugendlichen ein Zertifi -

kat, eine Junior Ranger-Mütze und das „Taschenbuch für den Naturschutz Baden-Württemberg“.

Weitere Informationen fi ndet Ihr auf der Homepage des Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

unter www.juniorranger-alb.de

49


.

Hier könnte der Name

Ihrer Wanderung stehen

sehenstehen“

Die Tour

Hier steht dann wo es lang

geht. Eine kurze Beschreibung

der Tour wann wo und wie

lange….

5,0 km

80 m

4,5 Std

ab 6 Jahre

Nein

Ja

Anmeldung und weitere Infos unter

www.albvereinsfamilie.net

07321-123456

Infos

Beispiel

Start

Hier findet man den

Treffpunkt und die

Uhrzeit der

Wanderung

Die Wanderung beinhaltet

ein gemeinsames

Grillen. Das Grillgut ist

im Preis enthalten.

Festes Schuhwerk und

witterungsbeständige

Bekleidung wird

empfohlen.

www.albvereinsfamilie.net

Schwäbischer Albverein e.V., Hospitalstr. 21b, 70174 Stuttgart

Allgemeine Infos

bniskarte für

eilnehmenden Ortsgruppen

g mal nach!

Streu- und Werbeartikel - Infomaterial

Jede aktive und gemeldete Jugend- und Familiengruppe kann pro Kalenderjahr Streu- und Werbeartikel für einen Freibetrag

von 20 € bestellen (inkl. Porto). Das Meldeformular kann unter familien@schwaebischer-albverein.de angefordert werden.

B

LBärt

p

ALBärtSpass

Kinderpass ALBärtSpass

A 6, kartoniert

gratis

achst, bekommst du einen Treuestempel.

tSpass zu jeder Veranstaltung des

t und lasse durch einen Stempel oder eine Untertigen.

Schon geht das Punktesammeln

Dieser ALBärtSpass gehört:

egst du ihn dort vor, wo du ihn erhalten hast. Name

e Teilnahme ein kleines Geschenk.

Straße

Viel Spaß!

milien und Jugendliche können kostenlos

., Jugend- und Familiengeschäftsstelle

gart, Tel. 0711 22585-20

verein.de

PLZ/Ort

Geburtsdatum

Familienwanderung

XX. Monat 2016

Veranstaltungsplakat

gratis

Word- oder PDF-Datei zum Download

http://service-intern.albverein.net/bereich-familie/

FamilienBANDe 7,80 €

Handbuch für Familiengruppen Mitgl. 3,50 €

Flyer

• Tipps zur Gruppengründung

gratis

Willkommensmappen

Willkommensmappen zum selbst zusammenstellen

für interessierte Familien. Material zum Download:

https://familien.albverein.net/service-material/

gratis

Beitrittskarten des Fachbereichs Familie

gratis

50

Lust auf Natur? Raus ins Glück!

© J.Berquez/fotolia

Änderungen vorbehalten.


Allgemeine Infos

Streu- und Werbeartikel - Familie

Malbogen ALBärt 0,15 €

Fruchtgummibären

Minipack, 15 g 0,20 €

Karton mit 350 Minipack 70,00 €

Wend‘rsonn „Lust auf Abenteuer“ 5,00 €

Mundart-Rock, CD

inklusive unserem Familienlied „Lust auf Abenteuer“

Gesamtspielzeit 18:21 Minuten

Warnwesten 6,50 €

Größen S (152 – 164)

120 g/m 2 , 100 % Polyester

aufgenähte Refl ektionsstreifen, 50 mm breit

mit Sonderaufdruck auf Vorder- und Rückseite

Mikrofaserhandtuch 8,90 €

apfelgrün; 50 x 100 cm; 90 % Polyester,

10 % Polyamid, 190 g/m 2 ; mit Gummizug,

um das Handtuch zu falten

Thermobecher Edelstahl 7,50 €

superleicht, bruchsicher,

doppelwandiger Edelstahl,

Inhalt 300 ml

Änderungen vorbehalten.

51


Allgemeine Infos

Streu- und Werbeartikel - Jugend und Familie

Luftballons 0,16 €

verschiedene Farben, ø ca. 30 cm,

mit Werbeaufdruck

Pustefi x®-Seifenblasen 0,75 €

42 ml

Streu- und Werbeartikel - Jugend

Bio-Kugelschreiber 0,80 €

weiß-grün, zu 80 % aus nachwachsenden

Rohstoffen, Gehäusematerial zu 100 %

aus Zellulose europäischer Weichhölzer,

mit austauschbarer Mine

Schlüsselkarabiner 2,00 €

blau und silber

52

Änderungen vorbehalten.


Allgemeine Infos

Streu- und Werbeartikel - Jugend

Pfl asterbox 2,50 €

20 Streifen 70 x 20 mm

3 Streifen 70 x 38 mm

LED-Leuchte 8,00 €

titan, 12 Leuchtdioden,

mit Batterien und Tasche

Holzbleistift 0,35 €

naturfarben, dreieckig, aus EU,

gemäß DIN EN 71 I-III

Unser vollständiges und aktuelles Angebot fi ndet Ihr unter www.albverein-shop.de.

Die Werbeartikel sind erhältlich über die Jugend- und Familiengeschäftsstelle

Telefon 0711 22585-27 • Telefax 0711 22585-94 • info@schwaebische-albvereinsjugend.de

Änderungen vorbehalten.

53


Allgemeine Infos

Verleihservice

Zur Unterstützung von Familienaktionen bieten wir einen umfangreichen Verleihservice.

Je nach Größe des Artikels, kann dieser auf Portokosten der anfordernden Ortsgruppe versandt

werden. Der Verleih folgender Gegenstände ist gratis:

• Fledermaus-Detektoren

• Drop-Flag/Beach-Flag

• GPS-Geräte

• Brandmalkolben

• Gruppenkarten des Jugendherbergwerks

• Feuersteine

• Kinderschnitzmesser, Schnitzbuch, Schnitzhandschuhe • Goldwaschpfannen

• Roll-up

• Becherlupen

• Spielekisten (3 Stück)

Der Verleih folgender Artikel erfolgt gegen Gebühr:

• Buttonmaschine

• AlBärenkostüme

• Schneeschuhe

Kontakt: familien@schwaebischer-albverein.de

54


Allgemeine Infos

Impressum

Herausgeber

Familienbeirat

des Schwäbischen Albvereins

Postadresse

Schwäbischer Albverein e. V.

Jugend- und Familiengeschäftsstelle

Hospitalstraße 21 B

70174 Stuttgart

Telefon 0711 22585-20

Telefax 0711 22585-920

www.albvereinsfamilie.net

familien@schwaebischer-albverein.de

V.i.S.P.

Andrea Friedel

Redaktion

Gabi Szlatki

Gestaltung und Satz

Werbekontor Uwe Lärz, Tamm

Fotonachweis

Schwäbischer Albverein/ Jugend-und

Familiengeschäftsstelle

Titelbild: J. Berquez/fotolia

Seite 4, 5, 7, 8: R. Kille

Seite 6: CMT

Seite 9: T. Mohr

Seite 10: Michaela Spielmann

Seite 11: Deutscher Wanderverband

Seite 12: G. Flaisch

Seiten 13, 22, 25, 40: Pixabay

Seiten 14, 21: G. Szlatki

Seite 15: M. Kremmin

Seiten 17, 18, 37: K. Klahold

Seiten 19, 34: K. Bender

Seite 20: N. Mündler

Seite 23: A. Schwark

Seite 24: Seite Dubois

Seite 26: Referat Naturschutz

Seite 28: Seite Wegerer

Seite 29, 36: A. Friedel

Seite 32: Seite Maute

Seite 33: D. Arnold / Pixelio

Seite 34: K. Bender:

Seite 38: U. Totzl

Seite 39: M. Müller

Seite 41: J. Matern

Seite 46: Miredi / fotolia

Auflage

5.000 Exemplare

Druck

Richard Conzelmann Grafi k und Druck e. K.

Albstadt

Bankverbindung

Schwäbischer Albverein e. V. Familie

IBAN DE 11600501010008089755

BIC SOLADEST600

Roll-up Back

Roll-up Front

55


Allgemeine Reisebedingungen

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,

bitte lesen Sie die nachfolgenden Reisebedingungen aufmerksam durch. Diese werden Inhalt des zwischen Ihnen und uns zustande kommenden

Reisevertrages. Grundlage dieser Bedingungen sind die §§ 651a ff. BGB über den Pauschalreisevertrag und die Informationsverordnung für Reiseveranstalter.

1 Abschluss des Reisevertrages

1.1 Mit Übersendung der Anmeldung bietet der Teilnehmende den Abschluss des Reisevertrages verbindlich an.

1.2 Der Vertrag kommt mit der schriftlichen Buchungsbestätigung durch den Veranstalter zu Stande.

1.3 Bei der Anmeldung mehrerer Teilnehmender durch einen einzelnen Anmelder hat der Anmeldende für die Vertragsverpflichtungen aller

mitaufgeführten Teilnehmenden wie für seine eigenen einzustehen, sofern er diese Verpflichtung durch ausdrückliche gesonderte Erklärung

übernommen hat.

2 Anzahlung und Restzahlung

2.1 Nach Vertragsabschluss wird gegen Aushändigung des Sicherungsscheines eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die

Restzahlung ist 3 Wochen vor Reisebeginn zur Zahlung fällig, sofern der Sicherungsschein übergeben ist.

2.2 Leistet der Teilnehmende die Anzahlung und/oder die Restzahlung nicht entsprechend den vereinbarten Zahlungsfälligkeiten, so ist der

Veranstalter berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Reisevertrag zurückzutreten und den Teilnehmenden mit Rücktrittskosten

gemäß Ziffer 3. zu belasten.

3 Rücktritt durch den Teilnehmenden vor Reisebeginn/Stornokosten

3.1 Der Teilnehmende kann jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Der Rücktritt ist gegenüber dem Veranstalter unter der

unten angegebenen Anschrift zu erklären. Dem Teilnehmenden wird empfohlen, den Rücktritt schriftlich zu erklären.

3.2 Tritt der Teilnehmende vor Reisebeginn zurück oder tritt er die Reise nicht an, so verliert der Veranstalter den Anspruch auf den Reisepreis.

Stattdessen kann der Veranstalter, soweit er den Rücktritt nicht zu vertreten hat oder ein Fall höherer Gewalt vorliegt, eine angemessene

Entschädigung für die bis zum Rücktritt getroffenen Reisevorkehrungen und seine Aufwendungen in Abhängigkeit von dem jeweiligen

Reisepreis verlangen.

3.3 Der Veranstalter berechnet unter Berücksichtigung der gewöhnlich ersparten Aufwendung und der gewöhnlich möglichen anderweitigen

Verwendungen der Reiseleistungen, bezogen auf den Zeitpunkt des Zugangs der Rücktrittserklärung des Teilnehmenden folgende Entschädigung:

a) bis 60. Tag vor Reisebeginn 10 %

b) vom 59. bis 31. Tag vor Reisebeginn 20 %

c) vom 30. bis 15. Tag vor Reisebeginn 30 %

d) vom 14. bis 7. Tag vor Reisebeginn 50 %

e) ab dem 6. Tag vor Reisebeginn 70 %

f) bei Nichtanreise ohne Kündigung 80 %

3.4 Dem Teilnehmenden bleibt es in jedem Fall unbenommen, gegenüber dem Veranstalter nachzuweisen, dass dem Veranstalter überhaupt

kein oder ein wesentlich niedrigerer Schaden entstanden ist, als die geforderte Pauschale.

4 Rücktritt wegen Nichterreichens der Mindestteilnehmerzahl

4.1 Der Veranstalter kann bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl nach Maßgabe folgender Regelungen zurücktreten:

a) Die Mindestteilnehmerzahl und der späteste Zeitpunkt des Rücktritts durch den Veranstalter muss in der Reiseausschreibung angegeben sein.

b) Der Veranstalter hat die Mindestteilnehmerzahl und die späteste Rücktrittsfrist in der Buchungsbestätigung anzugeben oder dort auf

die entsprechenden Prospektangaben zu verweisen

c) Der Veranstalter ist verpflichtet, dem Teilnehmenden gegenüber die Absage der Reise unverzüglich zu erklären, wenn feststeht, dass

die Reise wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl nicht durchgeführt wird.

d) Ein Rücktritt des Veranstalters später als 3 Wochen vor Reisebeginn ist unzulässig.

e) Der Teilnehmende kann bei einer Absage die Teilnahme an einer mindestens gleichwertigen anderen Reise verlangen, wenn der

Veranstalter in der Lage ist, eine solche Reise ohne Mehrpreis für den Teilnehmenden aus ihrem Angebot anzubieten. Der Teilnehmende

hat dieses Recht unverzüglich nach der Erklärung über die Absage der Reise durch den Veranstalter diesem gegenüber geltend zu machen.

4.2 Wird die Reise aus diesem Grund nicht durchgeführt, erhält der Teilnehmende auf den Programmpreis geleistete Zahlungen unverzüglich

zurück.

5 Obliegenheiten des Teilnehmenden, Kündigung nach Reiseantritt, nicht in Anspruch genommene Leistungen

5.1 Der Teilnehmende ist verpflichtet, auftretende Mängel unverzüglich der örtlichen Vertretung des Veranstalters anzuzeigen und Abhilfe zu

verlangen. Über die Person, die Erreichbarkeit und die Kommunikationsdaten der Vertretung des Veranstalters wird der Teilnehmende

spätestens mit Übersendung der Reiseunterlagen informiert.

5.2 Ist nach den vertraglichen Vereinbarungen eine örtliche Vertretung oder Reiseleitung nicht geschuldet, so ist der Teilnehmende verpflichtet,

Mängel unverzüglich direkt gegenüber dem Veranstalter unter der unten angegebenen Anschrift anzuzeigen.

5.3 Ansprüche des Teilnehmenden entfallen nur dann nicht, wenn die dem Teilnehmenden obliegende Rüge unverschuldet unterbleibt.

5.4 Wird die Reise infolge eines Reisemangels erheblich beeinträchtigt, so kann der Teilnehmende den Vertrag kündigen. Dasselbe gilt, wenn

ihm die Reise infolge eines solchen Mangels aus wichtigem, dem Veranstalter erkennbarem Grund, nicht zuzumuten ist. Die Kündigung

ist erst zulässig, wenn der Veranstalter eine ihr vom Teilnehmenden bestimmte angemessene Frist hat verstreichen lassen, ohne Abhilfe zu

leisten. Der Bestimmung einer Frist bedarf es nicht, wenn die Abhilfe unmöglich ist oder von dem Veranstalter verweigert wird oder wenn

die sofortige Kündigung des Vertrages durch ein besonderes Interesse des Teilnehmenden gerechtfertigt wird.

5.5 Nimmt der Teilnehmende einzelne Reiseleistungen, die ihm ordnungsgemäß angeboten wurden, nicht in Anspruch aus Gründen, die ihm

zuzurechnen sind, hat er keinen Anspruch auf anteilige Erstattung des Reisepreises. Der Veranstalter wird sich um Erstattung der ersparten

Aufwendungen durch die Leistungsträger bemühen. Diese Verpflichtung entfällt, wenn es sich um völlig unerhebliche Leistungen handelt

oder wenn einer Erstattung gesetzliche oder behördliche Bestimmungen entgegenstehen.

6 Kündigung durch den Veranstalter nach Reisebeginn

6.1 Der Veranstalter kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn der Teilnehmende ungeachtet einer Abmahnung des

Veranstalters nachhaltig stört oder wenn er sich in solchem Maß vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt

ist. Dies ist insbesondere bei Alkohol- oder Drogenbesitz oder -konsum der Fall.

56


Allgemeine Reisebedingungen

6.2 Kündigt der Veranstalter, so behält er den Anspruch auf den Reisepreis; der Veranstalter muss sich jedoch den Wert der ersparten Aufwendungen

sowie diejenigen Vorteile anrechnen lassen, die er aus einer anderweitigen Verwendung der nicht in Anspruch genommenen

Leistung erlangt, einschließlich dem Veranstalter von den Leistungsträgern erstatteten Beträge.

7 Beschränkung der Haftung

7.1 Die vertragliche Haftung des Veranstalters für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt,

a) soweit ein Schaden des Teilnehmenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder

b) soweit der Veranstalter für einen dem Teilnehmenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers

verantwortlich ist.

7.2 Die deliktische Haftung des Veranstalters für Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, ist auf den dreifachen

Reisepreis beschränkt. Diese Haftungshöchstsumme gilt jeweils je Teilnehmenden und Reise. Möglicherweise darüber hinausgehende

Ansprüche im Zusammenhang mit Reisegepäck nach dem Montrealer Übereinkommen bleiben von der Beschränkung unberührt.

7.3 Der Veranstalter haftet nicht für Leistungsstörungen, Personen- und Sachschäden im Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen

lediglich vermittelt werden (z.B. Ausflüge, Sportveranstaltungen, Theaterbesuche, Ausstellungen), wenn diese Leistungen in

der Reiseausschreibung und der Buchungsbestätigung ausdrücklich und unter Angabe des vermittelten Vertragspartners als Fremdleistungen

so eindeutig gekennzeichnet werden, dass sie für den Teilnehmenden erkennbar nicht Bestandteil der Reiseleistungen des Veranstalters

sind. Der Veranstalter haftet jedoch

a) für Leistungen, welche die Beförderung des Teilnehmenden vom ausgeschriebenen Ausgangsort der Reise zum ausgeschriebenen

Zielort, Zwischenbeförderungen während der Reise und die Unterbringung während der Reise beinhalten, soweit diese Beförderungen

Vertragsbestandteil sind;

b) wenn und insoweit für einen Schaden des Teilnehmenden die Verletzung von Hinweis-, Aufklärungs- oder Organisationspflichten des

Veranstalter ursächlich geworden ist.

8 Ausschluss von Ansprüchen und Verjährung

8.1 Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Reise hat der Teilnehmende innerhalb eines Monats nach dem vertraglich

vorgesehenen Zeitpunkt der Beendigung der Reise geltend zu machen. Die Geltendmachung kann fristwahrend nur gegenüber dem

Veranstalter unter der nachstehend angegebenen Anschrift erfolgen. Nach Ablauf der Frist kann der Teilnehmende Ansprüche nur geltend

machen, wenn er ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist verhindert worden ist oder wenn es sich um deliktische Ansprüche handelt.

Dies gilt jedoch nicht für die Frist zur Anmeldung von Gepäckschäden, Zustellungsverzögerungen bei Gepäck oder Gepäckverlust

im Zusammenhang mit Flügen. Diese sind binnen 7 Tagen bei Gepäckverlust, binnen 21 Tagen bei Gepäckverspätung nach Aushändigung,

bei der Fluggesellschaft oder gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen.

8.2 Ansprüche des Teilnehmenden nach den §§ 651c bis 651f BGB verjähren in einem Jahr. Die Verjährung beginnt mit dem Tag, an dem die

Reise dem Vertrage nach enden sollte. Schweben zwischen dem Teilnehmenden und dem Veranstalter Verhandlungen über den Anspruch

oder die den Anspruch begründenden Umstände, so ist die Verjährung gehemmt, bis der Teilnehmende oder der Veranstalter die Fortsetzung

der Verhandlungen verweigert. Die Verjährung tritt frühestens 3 Monate nach dem Ende der Hemmung ein.

9 Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften

9.1 Der Veranstalter wird Staatsangehörige eines Staates der Europäischen Gemeinschaften, in dem die Reise angeboten wird, über Bestimmungen

von Pass-, Visa- und Gesundheitsvorschriften vor Vertragsabschluss sowie über deren evtl. Änderungen vor Reiseantritt unterrichten.

Dabei wird davon ausgegangen, dass keine Besonderheiten in der Person des Teilnehmenden und eventueller Mitteilnehmender

(z.B. Doppelstaatsangehörigkeit, Staatenlosigkeit) vorliegen.

9.2 Der Teilnehmende ist verantwortlich für das Beschaffen und Mitführen der notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderliche Impfungen

sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften. Nachteile, die aus dem Nichtbefolgen dieser Vorschriften erwachsen, z. B.

die Zahlung von Rücktrittskosten, gehen zu seinen Lasten. Dies gilt nicht, wenn der Veranstalter schuldhaft nicht, unzureichend oder falsch

informiert hat.

10 Informationen zur Identität ausführender Luftfahrtunternehmen

10.1 Der Veranstalter informiert den Teilnehmenden entsprechend der EU-Verordnung zur Unterrichtung von Fluggästen über die Identität

des ausführenden Luftfahrtunternehmens vor oder spätestens bei der Buchung über die Identität der ausführenden Fluggesellschaft(en)

bezüglich sämtlicher im Rahmen der gebuchten Reise zu erbringenden Flugbeförderungsleistungen.

10.2 Steht/stehen bei der Buchung die ausführende Fluggesellschaft(en) noch nicht fest, so ist der Veranstalter verpflichtet, dem Teilnehmenden

die Fluggesellschaft bzw. die Fluggesellschaften zu nennen, die wahrscheinlich den Flug durchführen wird bzw. werden. Sobald der

Veranstalter weiß, welche Fluggesellschaft den Flug durchführt, wird der Veranstalter den Teilnehmenden informieren.

10.3 Wechselt die dem Teilnehmender als ausführende Fluggesellschaft genannte Fluggesellschaft, wird der Veranstalter dem Teilnehmenden

unverzüglich und so rasch dies mit angemessenen Mitteln möglich ist, über den Wechsel informieren.

10.4 Die entsprechend der EU-Verordnung erstellte Liste der Fluggesellschaften, denen die Nutzung des Luftraumes über den Mitgliedstaaten

untersagt ist, ist auf der Internet-Seite des Veranstalters abrufbar und in den Geschäftsräumen des Veranstalters einzusehen.

11 Rechtswahl und Gerichtsstand

11.1. Auf das gesamte Rechts- und Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmenden und dem Veranstalter findet ausschließlich deutsches

Recht Anwendung. Dies gilt auch für das gesamte Rechtsverhältnis.

11.2. Soweit bei Klagen der Vertragspartner gegen den Veranstalter im Ausland für die Haftung des Veranstalter dem Grunde nach nicht deutsches

Recht angewendet wird, findet bezüglich der Rechtsfolgen, insbesondere hinsichtlich Art, Umfang und Höhe von Ansprüchen der

Vertragspartner ausschließlich deutsches Recht Anwendung.

11.2. Der Teilnehmende kann den Veranstalter nur an deren Sitz verklagen.

11.3. Die vorstehenden Bestimmungen gelten nicht, wenn und insoweit sich aus internationalen Abkommen oder Bestimmungen der EU etwas

anderes zu Gunsten des Teilnehmenden zwingend ergibt.

Reiseveranstalter ist

Schwäbischer Albverein e. V., Familienbeirat - vorstehend „Veranstalter” genannt -

Hospitalstraße 21 B, 70174 Stuttgart

Vereinsregister 2430 am Amtsgericht Stuttgart

es sei denn, in der jeweiligen Ausschreibung ist ein anderer Veranstalter genannt.

57


Allgemeine Infos

Geld sparen und Mitglied werden

Neben einem ermäßigten Preis bei unseren Veranstaltungen bietet eine Mitgliedschaft beim

Schwäbischen Albverein folgende Vorteile:

• attraktive Jahresprogramme mit Veranstaltungen, Wanderungen, Freizeit- und Bildungsangeboten

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

• jährlich eine aktuelle Wanderkarte als Vereinsgabe

• viermal pro Jahr die Mitgliedszeitschrift Blätter des Schwäbischen Albvereins

• vergünstigter Bezug von Karten und Büchern, bei denen der Schwäbische Albverein

Herausgeber ist, sowie bei Wander- und Albvereinszubehör

• vergünstigte oder kostenlose Teilnahme an Veranstaltungen und Wanderungen des

Schwäbischen Albvereins, die für Nichtmitglieder kostenpflichtig sind

• vergünstigte Nutzung von Seminarprogrammen und Fortbildungen

• kostenloser Zutritt zu Türmen des Schwäbischen Albvereins

• vergünstigte Übernachtungen in Wanderheimen des Schwäbischen Albvereins sowie

jährlich ein Gutschein für einen zusätzlichen Rabatt

• Versicherung bei Aktivitäten und Veranstaltungen des Schwäbischen Albvereins und

deren Vorbereitungen

• Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeiten durch den Mitgliedsbeitrag sowie vielfältige

Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren

• bei allen Vereinen, die dem Deutschen Wanderverband angeschlossen sind, Erhalt der

gleichen Leistungen für die Mitglieder dieser Vereine

• DWV-Mitgliedskarte vom Deutschen Wanderverband mit vielen weiteren Vorteilen

Weitere Serviceleistungen findet Ihr auf der Website www.albverein.net/leistungen-und-beitraege

Der Mitgliedsbeitrag setzt sich aus Grundbeitrag und Ortsgruppenzuschlag zusammen.

Der Grundbeitrag deckt die genannten Leistungen ab und beträgt pro Jahr für

Vollmitglieder ......................................................................28 €

Ehegatten .............................................................................12 €

Jugendliche ab 15 Jahre............................................ ........11 €

Kinder bis 14 Jahre................ ...............................................3 €

Besonders günstig ist der jährliche Grundbeitrag für Familien. Er beträgt für

beide Ehegatten und alle angemeldeten Kinder

und Jugendliche mit gleicher Anschrift bis 27 Jahre ......40 €

Alleinerziehende und alle angemeldeten Kinder

und Jugendlichen mit gleicher Anschrift bis 27 Jahre. ...23 €

Der Ortsgruppen-Zuschlag wird von jeder Ortsgruppe selbständig festgelegt und hängt von deren

Angebot ab. Wir vermitteln Euch gerne Ansprechpartner vor Ort.

58


Anmeldung

Termin Preis

Familienname Vorname Geburtsdatum

Ort/Datum/Unterschriften*

* Sämtliche Familienmitglieder müssen die Anmeldung unterschreiben. Für minderjährige Kinder müssen dies die gesetzlichen Vertreter tun. Ich erkläre durch meine Unterschrift, dass ich

selbst oder die hier angemeldete Person, deren gesetzlicher Vertreter ich bin, die Reisebedingungen S. 56/57 zur Kenntnis nehme und damit einverstanden bin.

Die Ersterklärung zum Datenschutz (siehe S. 63/64) habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Anschrift

Email Telefon

Ich bin Mitglied in der OG

Meine Mitgliedsnummer:

Habe bereits Mitgliedschaft beantragt, Nr. liegt noch nicht vor.

Ich möchte Mitglied im Schwäbischen Albverein werden, bitte sendet mir eine Beitrittserklärung zu.

Hier könnt Ihr direkt Mitglied werden: www.albverein.net/mitglied-werden


Schwäbischer Albverein e. V. Familie, Hospitalstraße 21 B, 70174 Stuttgart

Gläubiger-Identifikationsnummer DE97 580 00000108609

Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt

SEPA-Lastschrifteneinzug

Ich ermächtige den Schwäbischen Albverein e. V. Familie, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an,

die vom Schwäbischen Albverein e. V. Familie auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit

meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Vorname und Nachname des Kontoinhabers

Straße und Hausnummer

Postleitzahl Ort

Kreditinstitut

BIC

DE

IBAN

Datum, Ort Unterschrift


Anmeldung

Termin Preis

Familienname Vorname Geburtsdatum

Ort/Datum/Unterschriften*

* Sämtliche Familienmitglieder müssen die Anmeldung unterschreiben. Für minderjährige Kinder müssen dies die gesetzlichen Vertreter tun. Ich erkläre durch meine Unterschrift, dass ich

selbst oder die hier angemeldete Person, deren gesetzlicher Vertreter ich bin, die Reisebedingungen S. 56/57 zur Kenntnis nehme und damit einverstanden bin.

Die Ersterklärung zum Datenschutz (siehe S. 63/64) habe ich gelesen und bin damit einverstanden.

Anschrift

Email Telefon

Ich bin Mitglied in der OG

Meine Mitgliedsnummer:

Habe bereits Mitgliedschaft beantragt, Nr. liegt noch nicht vor.

Ich möchte Mitglied im Schwäbischen Albverein werden, bitte sendet mir eine Beitrittserklärung zu.

Hier könnt Ihr direkt Mitglied werden: www.albverein.net/mitglied-werden


Schwäbischer Albverein e. V. Familie, Hospitalstraße 21 B, 70174 Stuttgart

Gläubiger-Identifikationsnummer DE97 580 00000108609

Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt

SEPA-Lastschrifteneinzug

Ich ermächtige den Schwäbischen Albverein e. V. Familie, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an,

die vom Schwäbischen Albverein e. V. Familie auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit

meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Vorname und Nachname des Kontoinhabers

Straße und Hausnummer

Postleitzahl Ort

Kreditinstitut

BIC

DE

IBAN

Datum, Ort Unterschrift


Ersterklärung zum Datenschutz

Als Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) informieren wir Dich

in dieser Ersterklärung gemäß Art. 13 DSGVO über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Deiner personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Teilnahme an unseren Veranstaltungen

und Fortbildungen.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Schwäbischer Albverein e. V. Jugend- und Familiengeschäftsstelle; Hospitalstraße 21 B; 70041

Stuttgart; Telefon 0711 22585-74; Telefax 0711 22585-94; E-Mail: info@schwaebische-albvereinsjugend.de

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

OBSECOM GmbH; Königstraße 40; 70173 Stuttgart; Tel. +49 711 46 05 025-40; Fax +49 711 46

05 025-49; E-Mail: datenschutz@obsecom.de

Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung und -speicherung:

Wir gehen mit Deinen personenbezogene Daten verantwortlich um und verarbeiten diese nur

soweit erforderlich und mit entsprechender Rechtsgrundlage. Wenn Du Dich zu einer Veranstaltung

anmeldest verwenden wir Deine personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung

Deiner Teilnahme an dieser Veranstaltung. Welche Daten dabei erhoben und verarbeitet werden

ergibt sich aus dem beiliegenden Anmeldeformular. Rechtsgrundlage ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1

lit. b DSGVO die Begründung und Durchführung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Du bist

und der auf Deine Anfrage zustande gekommen ist.

Wir weisen darauf hin, wenn wir auf Veranstaltungen Fotos von Personen zur Verwendung auf

unserer Webseite oder zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit erstellen und fragen, wo erforderlich,

vorher um Erlaubnis zur Veröffentlichung. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist je

nach Art und Motiv des Bildes unser berechtigtes Interesse in der Dokumentation des Vereinslebens

nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO oder Deine freiwillig erteilte Einwilligung nach Art. 6.

Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Empfänger

Wenn Du eine Reise-Rücktrittskosten-Versicherung abschließt übermitteln wir Deinen Name und

Kontaktdaten an Bernhard Assekuranz Internationale Versicherungsmakler GmbH, Mühlweg

2b, 82054 Sauerlach, Telefon 08104 891616, Telefax 08104 891735, E-Mail: reise@bernhardassekuranz.com.

Rechtsgrundlage der Datenübermittlung ist die Durchführung vorvertraglicher

Maßnahmen nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO

Dauer der Datenspeicherung:

Soweit im Einzelfall nicht anders geregelt werden personenbezogene Daten gelöscht, wenn diese

Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht

mehr notwendig sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen-

63


stehen. Wir löschen die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zudem nach Art. 17

DSGVO auf Verlangen, wenn die dort vorgesehenen Voraussetzungen gegeben sind. Sind personenbezogene

Daten für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich, werden diese nicht

gelöscht, sondern deren Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO eingeschränkt. Im Falle der Einschränkung

werden die Daten nicht für andere Zwecke verarbeitet. Wir speichern die erhobenen Daten

im Rahmen der Vertragserfüllung, der Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltung bis

zu einem Jahr. Daten mit steuerlicher Relevanz werden darüber hinaus aus handels- oder steuerrechtlichen

Gründen nach § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3 HGB sowie § 147 Abs. 1 Nr. 2, 3, 5 AO für

6 Jahre, Unterlagen nach § 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4 HGB sowie nach § 147 Abs. 1 Nr. 1, 4, 4a AO

für 10 Jahre.

Erweiterte Informationen und Betroffenenrechte:

Weitere Informationen zu Deinen Rechten als Betroffener und wie wir mit Deinen personenbezogenen

Daten umgehen findest Du in unserer vollständigen Datenschutzerklärung unter: https://

www.albvereinsjugend.de/index.php/datenschutzerklaerung. Möchtest Du Deine Betroffenenrechte

geltend machen, kannst Du uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben

genannten Kontaktdaten diesbezüglich jederzeit kontaktieren.

64


IHROUTDOOR-

IHR

& WANDER-

SPEZIALIST

IN FILDERSTADT DT UND ÜBER 40X IN

DEUTSCHLAND

FUNKTIONSBEKLEIDUNG & -SCHUHE,

BERGSPORTAUSRÜSTUNG & RUCKSÄCKE

+

GROSSE AUSWAHL AN WINTERBEKLEIDUNG

McTREK FILDERSTADT

Heinrich Hertz Straße 23, 70794 Filderstadt-Plattenhardt

Mo. - Fr. 09:00 - 19:00 Uhr, Sa. 09:00 - 18:00 Uhr

www.McTREK.de • Follow us!

McTREK Outdoor Sports ist eine Marke der YEAH! AG, Keltenstraße 20b in D-63486 Bruchköbel.

Natürlich mit

NIEDRIGSTPREIS-

GARANTIE!


Schwäbischer Albverein e.V. • Postfach 10 46 52 • 70041 Stuttgart

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine