06.12.2018 Aufrufe

EM-Ratgeber-Bokashi-Herstellen-EM-Chiemgau

Bokashi-Herstellung: Leicht gemacht Was ist Bokashi? Wie fermentiert man Küchenabfälle mit dem Bokashi-Eimer? Wie kann man fertiges Bokashi verwenden? Was ist Terra Preta? Wie stellt man Rasenbokashi her? Produktempfehlungen von EM-Chiemgau © EM-Chiemgau, 2018/19

Bokashi-Herstellung: Leicht gemacht

Was ist Bokashi? Wie fermentiert man Küchenabfälle mit dem Bokashi-Eimer?
Wie kann man fertiges Bokashi verwenden? Was ist Terra Preta?
Wie stellt man Rasenbokashi her? Produktempfehlungen von EM-Chiemgau

© EM-Chiemgau, 2018/19

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

RASENBOKASHI

HERSTELLEN

Video

SCHAFWOLLE & BOKASHI

FÜR TOPFPFLANZEN

KLIMA-

POSITIVES

UNTERNEHMEN

1.

Das aufbereitete Schnittgut in

Fässer oder Müllsäcke füllen,

festdrücken und luftdicht

verschließen.

Für 1 m³ Rasen-Bokashi:

Rasen mähen, ausgebreitet leicht

antrocknen lassen, mit mind.

1 L EM-aktiv besprühen

Aufwerten mit: 100 ml Zuckerrohrmelasse

(in ca. 200 ml heißes

Wasser auflösen und abkühlen

lassen), 1–3 kg RoPro-Lit Gesteinsmehl

und 10 L RoPro-Streu Pflanzenkohle

2.

Das fertige Bokashi kann als Mulch

(ca. 2 cm) oberflächig ausgebracht oder

leicht eingearbeitet werden.

2 – 4

Wochen

Anleitung: Schafwolle (als dauerhafter

Nährstofflieferant) + Bokashi in Kombi

für z. B. eine Tomatenbepflanzung im

Topf mit ca. 30 L Volumen

1.

2.

3.

4.

Ca. 60 g Schafwolle in EM-Lösung

(50 ml EM-aktiv / 1 L Wasser) tauchen.

Topf mit 1/3 Erde füllen.

Schafwolle und Küchen-Bokashi im Topf

verteilen, mit Erde bedecken und bepflanzen.

Nach dem Bepflanzen mit einer 0,5 % EM-aktiv

Lösung (5 ml je Liter Wasser) angießen.

Diese Kombination bewährt sich auch

bei Balkonblumen, Rosen, Obstbäume,

Hochbeet ...

QR-Code zum Youtube-Video

Bokashi-Herstellung“

Hier sind wir zu finden:

Högeringer Str. 25

DE-83071 Stephanskirchen

Wir helfen gerne weiter:

Telefon: (+49) 80 36 - 30 31 50

E-Mail: info@em-chiemgau.de

Unser Ladengeschäft:

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 9:00 bis 18:00 Uhr

Samstag 9:00 bis 12:00 Uhr

Infos & Blog

em-chiemgau.de

Erfahre mehr über

Effektive Mikroorganismen,

Tipps & Tricks und

Erfahrungsberichte.

Onlineshop

shop.em-chiemgau.de

✓ Versandkostenfrei –

ab 75 EUR Bestellwert

✓ Schnelle Lieferzeiten

✓ Sichere Zahlung

Folge uns online!

Bokashi

PRAXIS

ANLEITUNG

Auch der Komposthaufen profitiert von gereiftem

Küchenbokashi. Entweder ein Loch in den Komposthaufen

graben und mit Bokashi befüllen oder das Bokashi

breitflächig auf den Komposthaufen streuen und

anschließend mit Organik abdecken.

Das Bokashi zu vererden ist eine weitere Möglichkeit

der Weiterverarbeitung von Küchenbokashi. D

afür das Bokashi mit Erde mischen (1:1 bis 1:3) und den

Vererdungsvorgang einige Wochen bis Monate auf dem

Mutterboden nach Möglichkeit etwas regengeschützt

stattfinden lassen.

FAQ’S

Was kann alles im Bokashi Eimer fermentiert werden?

Alle Küchenabfälle außer Knochen, Fischgräten, (was in der Erde

nicht umgewandelt wird) und stark verschimmelte Abfälle.

Dürfen auch gespritzte Zitrusfrüchte fermentiert werden?

Ja, die EM sind in der Lage auch solche Chemikalien umzusetzen.

Bitte mit reichlich EM einsprühen und etwas länger reifen lassen.

Wohin mit dem Bokashi? Bokashi kann entweder in den Pflanzbeeten

eingegraben, in Tontöpfe verteilt, im Komposthaufen

eingegraben, in Müllsäcken gelagert, für Kübel- und Balkonbepflanzungen

verwendet oder vererdet werden.

Was passiert bei der Fermentation? Bei der Fermentation

entstehen wertvolle Antioxidantien, Vitamine und Enzyme.

Auf em-chiemgau.de findest Du viele weitere Bokashi-Tipps im Blog!

EM-Partner in Deiner Nähe:

4 251357 206157

Klimaneutrales

Druckerzeugnis

05/2021 · Änderungen und

Druckfehler vorbehalten

© Text & Bild: EM-Chiemgau

Christoph Fischer GmbH

Bokashi-Herstellung

Leicht gemacht


KÜCHEN-

BOKASHI

1.

In Töpfe füllen

Etwas Erde in die

Töpfe geben, mit

Bokashi füllen und

gut festdrücken.

Die gefüllten Töpfe

direkt an Stauden,

Sträuchern, Obstbäume

etc. umgedreht

auf den Boden stellen.

Auf Feuchtigkeit achten.

Innerhalb von 6 – 8 Wochen

wird das Bokashi vererdet,

während es bestehende

Kulturen düngt.

Bokashi-Eimer

mit Küchenabfällen

befüllen

Täglich die zerkleinerten

gesammelten Küchenabfälle

in den Bokashi-

Eimer füllen.

BOKASHI

AUSBRINGEN!

Eingraben

2.

Mit EM besprühen

Pro Schicht mit 5 – 10

Sprühstöße EM-blond

oder EM-aktiv pur

besprühen.

7.

Kleinen Graben ziehen (ca. 12 cm) Bokashi

einfüllen, mit Erde zudecken. Mit EM-aktiv

1 : 200 (50 ml auf 10 L Wasser) kräftig

gießen. Mit dem Anpflanzen oder Säen ca.

zwei Wochen warten (wegen sauren pH-

Wert). Das Bokashi wird in wenigen Wochen

von den Bodenlebewesen völlig umgesetzt.

Video

Mit Kelle verdichten

und so Luft verdrängen.

14

Tage

14 Tage reifen,

das Bokashi ist

fertig!

6.

3.

Bokashi-Zusatz

Um Nährstoffe zu puffern

wird pro Schicht

ca. 1 Becher RoPro-Streu

über die Abfälle gestreut.

Optional Bokashi-Streu dazu

geben.

Den Deckel immer luftdicht

verschließen.

Das Bokashi ist bei Zimmertemperatur nach ca.

14 Tage Reifezeit fertig, riecht leicht säuerlich und

kann einen weißlichen Belag auf der Oberfläche

aufweisen. Je länger man braucht um den Eimer

zu füllen, umso kürzer die Fermentationszeit.

4.

5.

Bokashi-Saft – wertvoller Dünger

Während der Füllperiode kann der

vitalstoff-/enzym- und antioxidantienreiche

Bokashi-Saft regelmäßig

abgelassen und als Flüssigdünger

ausgebracht werden.

Kein Saft? Dann ist der Inhalt zu

trocken, mehr EM verwenden.

Tipp: Das Bokashi ist trotzdem gut!

30 – 50 ml Bokashi-Saft

10 L Wasser (1 Gießkanne)

Restefuchs-Set

1 x Bokashi-Eimer aus

Recycling-Material,

19 L Vol., mit Zubehör:

EM-blond 1 L

• RoPro-Streu 3 L

• Sprühflasche 0,5 L

• Anleitung

Bokashi-Fuchs-Eimer

auch einzeln erhältlich.

BOKASHI

ZUBEHÖR

EM-aktiv und EM-blond werden als Hilfsmittel

für die Fermentation eingesetzt.

So kann die Umsetzung effektiv und geregelt

ablaufen. Eventuelle Fäulnisprozesse

werden unterbunden. Mit Hilfe dieser EM

entstehen zusätzliche Vitamine, Enzyme

und Antioxidantien bei der Fermentation.

RoPro-Streu ist eine voraktivierte Pflanzenkohle

und wird bei der Bokashi-Herstellung

und zur Kompostierung eingesetzt.

Es reguliert die Feuchtigkeit, reduziert die

Geruchsbildung und dient als Nährstoffpuffer.

Die Nährstoffe werden nicht

ausgewaschen und Terra Preta entsteht.

Bokashi-Streu ist ein fermentiertes Weizenkleie-Substrat,

das für die Fermentierung

von Biomüll eingesetzt wird.

Es unterbindet schlechte Gerüche, reguliert

die Feuchtigkeit und unterstützt eine

erfolgreiche Fermentation.

Sets & Zubehör

Organiko-Set

2 x Organiko Eimer

16 L Volumen

mit Zubehör

Der Vorteil:

Während der volle Eimer

reift, kann der zweite

Eimer befüllt werden.

Das perfekte Starter-Set!

Restekönig-Set

2 x Organiko Eimer

16 L Volumen

mit Zubehör und

Bokashi-Hilfmittel:

EM-blond 1 L

• RoPro-Streu 3 L

• Sprühflasche 0,5 L

• Anleitung

Tipp: Deckel, Auslaufhahn, Kelle & Co. gibts auch zum Nachbestellen.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!