07.12.2018 Aufrufe

Heimspiel Nr. 8 Saison 2018/19

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Heimspiel

Das Stadionmagazin des 1. FC Heidenheim 1846

N° 8 | Saison 2018/19

präsentiert von der

16. SPIELTAG

08.12.2018

13:00 UHR

1. FC Heidenheim 1846 –

MSV Duisburg

Aktionsspieltag

ZweiteLiga. ErsteLiebe. #NurDerFCH


WIR MIT DEM STIER

wundum stark …

HAUPTSPONSOR

PRINCIPAL CLUB-SPONSOR

PLATIN SPONSOR

GOLDPLUS SPONSOR

WundTherapieZentrum ®

GOLD SPONSOR

Autohaus Schön

Wohlfühlen zu Hause


Grusswort

03

»Das letzte Heimspiel

des Fußball-Jahres 2018«

Liebe FCH Fans, verehrte Gäste,

der komfortable Klassenerhalt ist

und bleibt unser Ziel für die laufende

Saison. Nach einem guten

Start haben wir einen heftigen

Dämpfer mit der 1:5-Niederlage

im vergangenen Heimspiel gegen

Paderborn erfahren müssen, wodurch

wir kurzfristig ans Ende des

tabellarischen Mittelfelds gerutscht

sind. Seit dem leidenschaftlich erkämpften

2:1-Auswärtssieg beim

SV Sandhausen, stehen wir vor dem

16. Spieltag plötzlich wieder auf dem

7. Rang. Dies zeigt, wie eng es auch

in dieser Spielzeit in der 2. Bundesliga

zugeht. Mit Punkterfolgen gegen

Duisburg, Ingolstadt und Bielefeld

könnten wir diese Mannschaften

aus dem unteren Tabellendrittel weiterhin

auf Abstand halten und uns

mit einer guten Ausgangsposition

für die Rückrunde zu Weihnachten

noch reichlich beschenken. Der Jahresendspurt

bietet unserer Mannschaft

also Chancen und Risiken zugleich.

Trotz des vorweihnachtlichen

Trubels und der beginnenden Hektik

möchten wir dieses letzte Heimspiel

des Jahres nutzen, um auch auf für

uns wichtige Themen abseits des Rasens

aufmerksam zu machen.

Deswegen bilden unsere Rot-Blaue

Helden den Rahmen zum Spiel

gegen den MSV Duisburg. Im vergangenen

Jahr haben wir unser

langjähriges und vielfältiges gesellschaftliches

Engagement als FCH

mit der erstmaligen Herausgabe

unseres Magazins „Mehr als Fußball“

dokumentiert. Den 16. Spieltag

möchten wir nutzen, um uns als

1. FC Heidenheim 1846 gegen Diskriminierung,

Rassismus und Ausgrenzung

einzusetzen. Als weltoffener

Klub stehen wir für Vielfalt und Toleranz

im Einklang mit unseren Werten,

die wir schon seit vielen Jahren

und in unterschiedlichen Projekten

vertreten haben. Wir unterstützen

die Anti-Diskriminierungswochen

des Fan-Projekts, wir sammeln Gel-

Florian Dreier, Vorstand Marketing und Vertrieb des 1. FC Heidenheim 1846

der für das „hsb respect2gether”,

ein Integrationsprojekt des Heidenheimer

Sportbundes, und unsere

Spieler besuchen Schulklassen, um

„Schule ohne Rassismus“ zu fördern.

Dies sind nur einige Beispiele, bei

denen wir Verantwortung für unsere

Gesellschaft übernehmen und

unsere Strahlkraft in unserer Region

nutzen, um für Integration und Inklusion

zu werben. Für uns ist es dabei

sehr wichtig, dass wir nach dem

Prinzip „Taten statt Worte“ handeln

und externe wie auch eigene Projekte

vorantreiben.

Ein Heim-Spieltag ist dabei eine

wunderbare Möglichkeit, um mit

unserer medialen Reichweite auf

diese für uns wichtigen Themen

verstärkt aufmerksam zu machen.

Wir freuen uns sehr, dass auch in

diesem Jahr wieder viele Menschen,

Mitarbeiter und Ehrenamtliche verschiedener

sozialer Einrichtungen

aus Heidenheim und Umgebung

unserer Einladung zum letzten

Heimspiel vor Weihnachten gefolgt

sind. Besonders begrüßen wir die

Kinder der Lebenshilfe Heidenheim

und des Freundeskreises Asyl, die

mit unseren Paule Bande-Mitgliedern

die Ehrenrunde vor dem Anpfiff

gehen, die Spieler beim Einlaufen

auf den Rasen begleiten und somit

gemeinsam für Vielfalt einstehen.

Ich wünsche Ihnen, liebe FCH Fans,

einen fantastischen Fußball-Nachmittag

in der Voith-Arena und uns

»Shuttlebus-Fahrtzeiten«

Zum Heimspiel gegen den MSV Duisburg

verkehrt der kostenlose Busshuttle-Service

zu folgenden Abfahrtzeiten:

Vor dem Anpfiff fahren die Busse (P

& R Süd) ab 11.10 Uhr im 10-Minuten-

Rhythmus vom HARTMANN-Parkplatz

in Richtung Voith-Arena ab. Nach der

Begegnung geht es ab 15.00 Uhr wieder

zurück. Der letzte Bus fährt um

15.40 Uhr.

Weitere Busse (P & R West) fahren

ab 11.00 Uhr im 20- bzw. 10-Minuten-

Rhythmus (später auch im 5-Minuten-

Takt) von der Adalbert-Stifter-Realschule/Berufsschulzentrum

über

die Westschule (Karl-Rau-Halle) bis

zur Voith-Arena. Zurück fahren die Busse

ab 15.00 Uhr. Der letzte Bus fährt um

15.30 Uhr an der Voith-Arena ab.

Die Busse P & R Nord fahren ab 11.00

Uhr im 20-Minuten-Rhythmus von

der W.-Kentner-Str., nahe Seewiesenbrücke,

bis zur Voith-Arena. Zurück

fahren die Busse ab 15.02 Uhr. Der

letzte Bus fährt um 15.35 Uhr an der

Voith-Arena ab.

Die Busse P & R Ost fahren ab 11.00 Uhr

im 20-Minuten-Rhythmus vom Werkgymnasium

über das Schillergymnasium

bis zur Voith-Arena. Zurück fahren

die Busse ab 15.05 Uhr. Der letzte

Bus fährt um 15.35 Uhr an der Voith-

Arena ab.

Der FCH bittet seine Besucher, Autos

nur auf gekennzeichneten Parkplätzen

abzustellen und den kostenlosen Busshuttle-Service

wahrzunehmen.

allen ein erfolgreiches letztes Heimspiel

dieses ereignisreichen Fußball-

Jahres 2018!

Ihr

Florian Dreier

Vorstand Marketing und Vertrieb

des 1. FC Heidenheim 1846 e.V.


04

5 € WETTGUTSCHEIN

Gutscheincode 1846

Jetzt einlösen und kostenlos wetten auf

www.tiptorro.com

messe / möbel / event

IT-­‐Dienstleistung GmbH & Co. KG

Olgastrasse 6

89518 Heidenheim

www.kg-­‐networks.de

info@kg-­‐networks.de

www.fey-ulm.de

IT-Berufe mit Zukunft

Ausbildung oder

duales Studium

Jetzt informieren!

3E Datentechnik GmbH _ Oberkochen _ www.3e-it.com

JUDITH KLIEMAS

Regionalleitung Heidenheim

Friedrichstr. 16 Tel. 07321 3535769

89518 Heidenheim Mobil 0174 3066822

www.immobilienmakler-heidenheim.com

www.twe-immobilien.de

Brenner Heizsysteme Sanitär

Wenn es um Ihre

4 Wände geht!

WOHLFÜHLEN ZUHAUSE

Beruhigend verlässlich.

Ihr Fels in der Brandung

vor Ort.

Versicherungsbüro Störrle

Inh. Roman Bauder

Telefon 07321 93530

immobilien+hausverwaltungen

Haselmaier Immobilien

+Hausverwaltungen GmbH

Wilhelmstraße 124

89518 Heidenheim

gmbh

Fon 07321.27 28 98

Fax 07321.27 15 97

info@haselmaier.de

www.haselmaier.de

DAS Versandhaus

für die ganze Familie

über 90.000 Artikel

online erleben!

erwinmueller.de

Buttstraße 2•86647Buttenwiesen•Tel.08274/52-137

S+D Service und

Dienstleistungen UG

bevor’s brennt!

Brenzstraße 18

89518 Heidenheim

Tel.: 07321 | 92 52 96-0

info@anwaltskanzlei-hofmann.com

www.anwaltskanzlei-hofmann.com


Offizieller Ausrüster der Mannschaft des 1. FC Heidenheim 1846

Das FCH Team in der 2. Bundesliga 2018/19

3. Reihe (von oben links): Niklas Dorsch, Tim Skarke, Norman Theuerkauf, Patrick Schmidt, Robert Glatzel, Mathias Wittek, Patrick Mainka, Maximilian Thiel, Robert Andrich, Kevin Lankford, Maskottchen Paule

2. Reihe (von oben links): Marc Weiss (Physiotherapeut), Johannes Gessler (Physiotherapeut), Dr. Stephan Kiebach (Mannschaftsarzt), Dr. Mathias Frey (Mannschaftsarzt), Dieter Jarosch (Co-Trainer), Frank Schmidt (Cheftrainer),

Oliver Steurer, Sebastian Griesbeck, Bernhard Raab (Co-Trainer), Bernd Weng (Torwarttrainer), Said Lakhal (Athletiktrainer), Alexander Raaf (Teammanager), Manuel Henck (Zeugwart)

1. Reihe (von oben links): Gökalp Kilic, Kolja Pusch, Nikola Dovedan, Marnon Busch, Marc Schnatterer, Vitus Eicher, Kevin Müller, Matthias Köbbing, Robert Strauß, Arne Feick, Tobias Reithmeir, Maurice Multhaup, Kevin Sessa

Oben links: Timo Beermann & Denis Thomalla

Die Tabelle der 2. Bundesliga

Platz Mannschaft Spiele S U N Torv. Diff. Pkt.

1 Hamburger SV 15 9 4 2 21:15 6 31

2 1. FC Köln 15 9 3 3 39:18 21 30

3 1. FC Union Berlin 15 6 9 0 24:11 13 27

4 FC St. Pauli 15 7 4 4 21:20 1 25

5 VfL Bochum 15 6 6 3 24:16 8 24

6 Holstein Kiel 15 6 6 3 28:22 6 24

7 1. FC Heidenheim 1846 15 6 5 4 23:20 3 23

8 SpVgg Greuther Fürth 15 6 5 4 21:24 -3 23

9 SC Paderborn 07 15 5 7 3 33:27 6 22

10 Jahn Regensburg 15 5 7 3 26:22 4 22

11 Dynamo Dresden 15 6 4 5 20:21 -1 22

12 SV Darmstadt 98 15 5 2 8 18:24 -6 17

13 Erzgebirge Aue 15 4 3 8 15:21 -6 15

14 Arminia Bielefeld 15 3 5 7 18:24 -6 14

15 MSV Duisburg 15 3 4 8 13:24 -11 13

16 1. FC Magdeburg 15 1 7 7 18:27 -9 10

17 SV Sandhausen 15 2 4 9 15:24 -9 10

18 FC Ingolstadt 04 15 1 5 9 14:31 -17 8

»Torschützen«

Florian Niederlechner (9 Tore)

19 Tore:

Simon Terodde (1. FC Köln)

9 Tore:

Philipp Klement (SC Paderborn 07 )

8 Tore:

Marco Grüttner (Jahn Regensburg)

Lukas Hinterseer (VfL Bochum)

Daniel Keita-Ruel (SpVgg Greuther Fürth)

FCH Torschützen:

Robert Glatzel (7 Tore),

Marc Schnatterer (6 Tore),

Nikola Dovedan (3 Tore),

Denis Thomalla (2 Tore),

Timo Beermann, Arne Feick,

Sebastian Griesbeck, Maurice Multhaup,

Patrick Schmidt (jeweils 1 Tor)

der 16. Spieltag

Heimmannschaft Gastmannschaft Datum/Uhrzeit Ergebnis

Hamburger SV SC Paderborn 07 Fr. 07.12.18/18.30 :

Jahn Regensburg 1. FC Köln Fr. 07.12.18/18.30 :

SV Darmstadt 98 FC Ingolstadt 04 Sa. 08.12.18/13.00 :

1. FC Heidenheim 1846 MSV Duisburg Sa. 08.12.18/13.00 :

SpVgg Greuther Fürth Erzgebirge Aue Sa. 08.12.18/13.00 :

Arminia Bielefeld SV Sandhausen So. 09.12.18/13.30 :

Dynamo Dresden Holstein Kiel So. 09.12.18/13.30 :

1. FC Magdeburg 1. FC Union Berlin So. 09.12.18/13.30 :

VfL Bochum FC St. Pauli Mo. 10.12.18/20.30 :

Saison 2018/19: Die Hinrunde des FCH

Gegner Spieltag Ergebnis Gegner Spieltag Ergebnis

Arminia Bielefeld 05.08. H 1:1 (1:1) 1. FC Magdeburg 20.10. H 3:0 (2:0)

Holstein Kiel 12.08. A 1:1 (1:1) 1. FC Köln 27.10. A 1:1 (1:0)

Dynamo Dresden 26.08. A 3:1 (2:0) FC Erzgebirge Aue 04.11. H 1:0 (0:0)

SV Darmstadt 98 02.09. H 0:1 (0:1) FC St. Pauli 10.11. A 1:1 (0:0)

Hamburger SV 15.09. A 2:3 (0:0) SC Paderborn 07 25.11. H 1:5 (1:2)

Greuther Fürth 23.09. H 2:0 (0:0) SV Sandhausen 02.12. A 2:1 (2:1)

Jahn Regensburg 26.09. A 1:2 (1:2) MSV Duisburg 08.12. H

VfL Bochum 29.09. H 3:2 (1:2) FC Ingolstadt 04 16.12. A

1. FC Union Berlin 07.10. A 1:1 (0:0)


06

MOSAIKE l FLIESEN l NATURSTEIN

2000 qm Ausstellung:

Wilhelmstr. 130 · Heidenheim

Jetzt auch in Ulm/Jungingen

Bleiben Sie sauber.

GENGENBACH.

DER INNENVERTEIDIGER:

BENZIN-RASENMÄHER

M46-140WR

MÄHT ALLES UM

Ihr Mobilitätspartner

Tel. 0 73 24/91 9

info@elektro-zei

www.elektro-ze

Hier im Stadion.

www.gengenbach-sha.de

www.mcculloch.de

Aufhausener Str. 23 + 25

89520 Heidenheim

Volkswagen:

Tel.: 07321 / 91891-0

volkswagen-heidenheim@marnet.de

ŠKODA:

Tel.: 07321 / 91891-20

skoda-heidenheim@marnet.de

www.marnet.de

In den Stegwiesen 24, 89542 Herbrechtingen

In den Stegwiesen 24

89542 Herbrechtingen

Tel. 0 73 24/91 95 95

info@elektro-zeiher.de

www.elektro-zeiher.de

Energiemanagement für

Photovoltaik-Anlagen

Monitoring, Betriebsführung,

Wartung und Instandhaltung

Dr. Adolf-Schneider-Straße 7

73479 Ellwangen - Neunheim

Tel.: 07961 - 57 933 10

Fax. 07961 - 57 933 30

info@wk-service.de

www.wk-service.de

Umfassender Service und schnelle Reaktion

auf Schadensereignisse sind unsere Stärken!

Bad & Wärme ist bei uns Chefsache – nicht Glücksache

– Bäder – Wärmepumpen

– Heizsysteme – Solar

– Kundendienst

Ihr Termintelefon: 07321 – 51607 07321 – 54630 Fax

Bad & Wärme Kluge – Stäffeleswiesen 12 – 89522 Heidenheim

Erchenstraße 4

89522 Heidenheim

Telefon: 07321.3507-0

Fax: 07321.3507-22

info@jaeger-buero.de

www.jaeger-buero.de

Kluge Entscheidung für Kluge Ideen

BÜROEINRICHTUNGEN

BÜROPLANUNG

OBJEKT-

EINRICHTUNGEN

INNENAUSBAU

ID

Sicherheit für Objekte und Gebäude

Maultaschen

gehen immer!

www.wfw-online.de

»Impressum«

»Heimspiel N° 08 | Saison 2018/19«

Stadionzeitschrift des

1. FC Heidenheim 1846 e. V.

info@fc-heidenheim.de

www.fc-heidenheim.de

Herausgeber: Heidenheimer Zeitung

GmbH & Co.KG, Olgastr. 15, 89518

Heidenheim

Redaktion: Markus Gamm, Linda

Kleine-Nathland, Anna-Lena Fotiadis,

Martin Bürger

Grafiken: Lisa Hürttlen

Fotos: Klaus Walz, Nadia Saini, Eibner-

Pressefoto UG

Produktion: Birgit Ehret

Anzeigen/Marketing:

Johannes Mayländer, Jochen Kreiten,

Thomas Schreitt, Philipp Schebler

FCH Vertriebsteam, Tel. 07321.947-1829

Auflage: 28.500 Exemplare

Druck: Mayer & Söhne Druck- und

Mediengruppe GmbH & Co. KG


TOR

ABWEHR

Kevin Müller

Vitus Eicher

Marnon Busch

15.03.1991 1 05.11.1990 22

Matthias Köbbing

28.05.1997 39 08.12.1994 2

1.260 – – – – 90 – – – – – – – – – 1.249 1 – – –

Unsere Mannschaft

Zweite Liga.

Erste Liebe.

#NurDerFCH

ABWEHR

Oliver Steurer

Mathias Wittek

Patrick Mainka

Arne Feick

Robert Strauß

Timo Beermann Tobias Reithmeir

06.01.1995 4 30.03.1989 5 6.11.1994 6 01.04.1988 28 07.10.1986 29 10.12.1990 33 13.08.1999 34

227 – – – – 107 – – – – 1.260 – – – – 337 1 – – 1 171 – – – – 887 1 – – 1 – – – – –

MITTELFELD

Kapitän

Marc Schnatterer

18.11.1985 7

1.281 1 – – 6

Robert Andrich

22.09.1994 8

Kevin Sessa

Maurice Multhaup

Sebastian Griesbeck Maximilian Thiel

06.07.2000 16 15.12.1996 17 03.10.1990 18 03.02.1993 21

579 2 – – – – – – – – 215 – – – 1 1.306 4 – – 1 323 – – – –

Kolja Pusch

Norman Theuerkauf

12.02.1993 27

Kevin Lankford

Niklas Dorsch

Gökalp Kilic

Tim Skarke

24.01.1987 30 16.11.1998 35 15.01.1998 36 21.01.2000 37 07.09.1996 38

163 1 – – – 1.350 2 – – – 251 1 – – – 920 5 – – – – – – – – 218 1 – – –

STURM

Robert Glatzel

Nikola Dovedan

Denis Thomalla

Patrick Schmidt

08.01.1994 9 06.07.1994 10 16.08.1992 11 10.09.1993 32

577 1 – – 7 1.264 4 – – 3 437 1 – – 2 372 – – – 1

TRAINERTEAM

Quelle: transfermarkt.de

Frank Schmidt

03.01.1974

CHEFTRAINER

Bernhard Raab

17.03.1966

CO-TRAINER

Dieter Jarosch

14.09.1980

CO-TRAINER

Bernd Weng

27.08.1969

TORWART-TRAINER

Said Lakhal

16.04.1970

ATHLETIK-TRAINER


08

Werkzeuge

Maschinen

Betriebseinrichtungen

73312 GEISLINGEN

www.held-einrichtungshaus.de

40 JAHRE ALT

UND NAGELNEU

Besuchen Sie unsere hochmoderne

Werkzeug- und Maschinenausstellung

www.owema.de

DE PERI 13.182

Schalung

Gerüst

Engineering

www.peri.de

ILG-Aussenwerbung.de

Ihr Partner für

Außenwerbung

Führender Anbieter in Süddeutschland

Heizung · Sanitär · Luft- und

Klimatechnik · Bauflaschnerei

Industrieller Anlagenbau

AUFHEIMER

Dossenbergerstraße 32 ∙ 89561 Dischingen

Tel. 07327 92034-0 ∙ Fax 780 ∙ www.aufheimer.de ∙ info@aufheimer.de

Bauen für Wohnen und Business

Wir beraten Sie gerne

Heinrich Hebel ®

Wohnbau GmbH

Gewerbe- und Industriebau GmbH

89522 Heidenheim Tel. 0 73 21 / 95 02-0

Deutsche Bank

Willkommen in Ihrer Filiale Heidenheim.

Filiale Heidenheim

Schnaitheimer Str. 13, 89520 Heidenheim

Taktik entscheidet -

auch bei Abfall & Co.

Ihr Entsorgungskonzept von Bühler.

Gürhan Carik, Filialdirektor

guerhan.carik@db.com

Telefon (07321) 3589-30

Tel. 07362 95604-0 · www.entsorgungs-konzepte.de

NEU Anzeige 1. FC Heidenheim „Heimspiel“:

75,5x33mm

Version 4

www.mugele.de

Wir regeln Ihre Abwehr!

www.DATA-S.de

DATEN.

SICHERHEIT.

LÖSUNGEN.

73574Brainkofen

Logistik ● Verpackung ● Transport ● C-Teile Management


Interview FCH Cheftrainer

09

»Wichtig ist, unsere guten Eigenschaften

auf den Platz zu bringen«

Frank Schmidt spricht über den Auswärtssieg in Sandhausen, den Gegner aus Duisburg und das Wiedersehen mit John Verhoek

Frank Schmidt, vor zwei Wochen

setzte es für Ihre Mannschaft in der

Voith-Arena eine deftige 1:5-Heimniederlage

gegen den SC Paderborn.

Am vergangenen Sonntag drehte

Ihre Mannschaft in Sandhausen

nach einem Rückstand das Spiel

noch in einen 2:1-Sieg. Die Wiedergutmachung

ist also geglückt, oder?

Es ging überhaupt nicht um Wiedergutmachung

für ein Spiel. In der Endabrechnung

nach dem 34. Spieltag

zählt schließlich die gesamte Saison.

Natürlich hat uns aber die Niederlage

gegen Paderborn nach zuvor sieben

Pflichtspielen ohne Niederlage

sehr geärgert. Da haben wir einen

richtig schlechten Tag erwischt, was

in der vergangenen Woche noch lange

geschmerzt hat. In Sandhausen

ging es daraufhin vor allem darum,

endlich auch auswärts mal wieder

einen Dreier einzufahren. Entscheidend

war für mich, dass wir im Vergleich

zum Paderborn-Spiel andere

Verhaltensweisen an den Tag gelegt

haben. Defensiv waren wir wieder

stabiler und insgesamt kompakter.

Das war der Schlüssel dafür, dass

wir dort einen leidenschaftlich erkämpften

Auswärtssieg einfahren

konnten.

In Sandhausen standen erneut Denis

Thomalla und Maurice Multhaup

in der Startelf, die in den letzten

beiden Partien auch maßgeblich an

Toren beteiligt waren. Dabei hatte

dieses Duo in den ersten Begegnungen

dieser Spielzeit noch überhaupt

nicht im Kader gestanden …

Die Beiden waren zu Beginn der Saison

noch nicht soweit, um es in den

Kader zu schaffen. So funktioniert

Profifußball eben. Deshalb ist es im

Verlauf einer Saison wichtig, weiter

an sich zu arbeiten, auf seine Chance

zu warten, um diese dann zu nutzen.

Sowohl Denis Thomalla als auch

Maurice Multhaup ist das gut gelungen,

jetzt müssen sie ihre Leistungen

aber weiterhin bestätigen. Ein

FCH Cheftrainer Frank Schmidt

lebendiger Konkurrenzkampf zeichnet

gute Mannschaften aus. Spieler,

die zeitweise hinten dran sind, müssen

Druck auf die erste Elf machen.

Gelingt das, profitiert die gesamte

Mannschaft davon.

Ähnlich wie der FCH musste der

kommende Gegner, MSV Duisburg,

zuletzt eine Heimklatsche verarbeiten.

0:4 hieß es am Sonntag gegen

Holstein Kiel. Lässt sich das mit der

Situation des FCH vor dem Sandhausen-Spiel

vergleichen?

Definitiv, wir haben es, wie angesprochen,

selbst erlebt und können

uns sehr gut in diese Situation hineinversetzen.

Keiner verliert gerne,

erst recht nicht so hoch und dann

auch noch vor eigenem Publikum.

Bei den Duisburgern war die

0:4-Niederlage gegen Kiel das Ende

einer Serie, in der sie gut gepunktet

haben. Auswärts ist Duisburg in dieser

Saison bislang sehr erfolgreich

aufgetreten und hat in der Fremde

genauso viele Punkte geholt wie wir.

Deshalb stellen wir uns auf eine intensiv

geführte Partie ein.

Wie nehmen Sie den MSV Duisburg

in dieser Saison bislang wahr?

Nach dem schwachen Saisonstart

und seit Torsten Lieberknechts

Amtsübernahme haben sich die

Duisburger in der Defensive stark

verbessert. Das Heimspiel gegen

Kiel ausgenommen, stand beim

MSV zuletzt häufig die Null und sie

haben als Mannschaft wieder überzeugt.

Um es zu verdeutlichen: In

acht Partien seit dem Trainerwechsel

hat der MSV Duisburg lediglich

zweimal verloren. Das ist eine starke

Bilanz. Deshalb werden wir uns von

der 0:4-Heimniederlage gegen Kiel

nicht blenden lassen. Wir wollen

uns jetzt auch zu Hause verbessert

präsentieren. Wichtig ist, unsere guten

Eigenschaften auf den Platz zu

bringen und in der Voith-Arena mit

einem Heimsieg nachzulegen.

Torsten Lieberknecht und Sie kennen

sich schon seit Jugendzeiten als

Teamkollegen in den DFB-Junioren-

Nationalmannschaften. Mit John

Verhoek kommt auf Seiten des MSV

am Samstag ein weiterer alter Bekannter

hinzu …

Torsten und ich stehen immer mal

wieder im Kontakt und tauschen

uns aus. Zu seinen Braunschweiger

Zeiten hat es lange gedauert, bis wir

ihn mal besiegen konnten. Umso

schöner wäre es, wenn es bei seiner

neuen Station im ersten Anlauf gelingt.

John wiederum hat insbesondere

im zweiten Jahr bei uns richtig

gute Leistungen gebracht, regelmäßig

getroffen und hatte als unser

bester Torschütze seinen Anteil am

Klassenerhalt in der vergangenen

Saison. Wir wissen ganz genau, welche

Qualitäten er besitzt, wenn er in

Szene gesetzt wird. Deshalb müssen

wir das unterbinden und ihn konsequent

verteidigen.

Das Duell mit dem MSV Duisburg ist

das letzte Heimspiel vor der Winterpause.

Auch wenn danach noch zwei

Auswärtsspiele auf dem Programm

stehen, wie fällt Ihr Rückblick auf

2018 aus?

Schon zum jetzigen Zeitpunkt lässt

sich festhalten, dass es ein turbulentes

Jahr für uns war. Die Rückrunde

der vergangenen Saison war äußerst

kräftezehrend und lehrreich für uns

alle im Verein. Was jedoch besonders

davon hängen bleiben wird, ist

der große Zusammenhalt, der im

Kampf um den Klassenerhalt bei uns

geherrscht hat. Im Mai ist ein Ruck

durch Heidenheim und den FCH gegangen.

Ich bin überzeugt, dass uns

diese Erfahrungen auch im neuen

Jahr weiterhelfen werden, um dann

die Saison 2018/19 erfolgreich fortzusetzen.

Im Namen der gesamten Mannschaft

möchte ich mich an dieser

Stelle schon jetzt bei all unseren

Fans, Zuschauern, Sponsoren und

Partnern für die fantastische Unterstützung

in diesem Jahr bedanken.

Gleichzeitig hoffe ich aber natürlich,

dass wir noch von möglichst vielen

in den verbleibenden beiden Auswärtsspielen

begleitet werden.


10 Vorstellung des Gegners

»Es ist immer schön, wenn du an deine

alte Wirkungsstätte zurückkehrst«

John Verhoek wechselte vom Schlossberg nach Meiderich. Am Samstag kommt es zum Wiedersehen.

Hallo John, im Sommer ging’s für

Dich von Heidenheim nach Duisburg.

Statt Kässpätzle und Maultaschen

gibt’s jetzt Currywurst und

Pommes Rot-Weiß. Hast Du Dich

nach den ersten Monaten schon eingelebt

im Ruhrpott?

Ja, ich fühle mich hier in Duisburg

sehr wohl. Leider habe ich es noch

nicht geschafft, alle Ruhrpott-Spezialitäten

zu probieren (lacht). Die

Currywurst schmeckt mir aber sehr

gut.

Auf Grund einer Schulterverletzung

und leichten Oberschenkelproblemen

musstest Du ein paar Partien

aussetzen. War es für Dich schwierig,

dem Team in diesen Phasen,

nicht helfen zu können?

Es ist immer schwierig, wenn du

dem Team nicht helfen kannst.

Wenn es dann auch sportlich nicht

so gut läuft, ist es noch einmal ein

Stück schwieriger. Ich versuche, auf

dem Platz immer alles für die Mannschaft

zu geben und freue mich, dass

ich jetzt wieder eingreifen kann.

Wenn Du für einen Verein spielst,

dann zeigst Du immer vollen Einsatz.

Das hast Du auch schon beim

11 Fakten

MSV Duisburg

In der Bundesliga-Premieren

Saison

1963/64 wurde der

MSV Vizemeister.

Der MSV Duisburg

hat 8.856 Mitglieder

(Stand: 01.07.2018)

1902

1902 ist das Gründungsjahr

des MSV

Duisburg.

Gründungsort ist der

Duisburger Stadtteil

Meiderich. Noch

heute ist dort das

Trainingszentrum

angesiedelt.

Seit dem 2. Oktober

2018 ist Torsten Lieberknecht

Trainer des

MSV Duisburg.

Heißt der MSV-Heimspielort

mit 31.502

Plätzen, seit 2010.

Rekordspieler Bernard

„Ennatz“ Dietz schoss

in 442 Einsätzen für

die Zebras 75 Tore.

Nach ihm ist das

Maskottchen, ein

Zebra, benannt

worden: Ennatz.

2011 erreichten die

Zebras das DFB-

Pokalfinale. Verloren

aber gegen den

FC Schalke 04 mit 0:5.

2017 feierte der MSV

die Meisterschaft in

der 3.Liga und kehrte

ins Unterhaus zurück.

ILIA

GRUEV

Aufstiegstrainer war

Ilia Gruev, der früher

selbst 85 Mal für die

Zebras die Fußballschuhe

schnürte.

Seit diesem Sommer in Zebrastreifen unterwegs: John Verhoek spielte zuvor

zwei Jahre lang für den FCH.

1. FC Heidenheim 1846 gezeigt,

als der FCH um den Klassenerhalt

kämpfte. Der MSV befindet sich

ebenfalls gerade mitten im Abstiegskampf.

Wie schätzt Du Eure

aktuelle sportliche Situation ein?

Natürlich haben wir uns den Start

alle anders gewünscht. Jetzt gilt

es aber, die Situation anzunehmen

und in jedem Spiel weiter zu kämpfen.

Ich denke, dass wir in den vergangenen

Wochen gute Leistungen

gezeigt haben. Wichtig ist, dass wir

uns auch von kleinen Rückschlägen

wie gegen Kiel nicht zurückwerfen

lassen. Wir wissen, dass es ein langer

und harter Weg wird.

Zwei Jahre lang hast Du beim 1. FC

Heidenheim 1846 die Fußballschuhe

geschnürt, in 57 Pflichtspielen

16 Treffer erzielt. Worauf freust du

Dich am meisten bei Deiner Rückkehr

und mit wem ist der Kontakt

bestehen geblieben?

Es ist immer schön, wenn du an deine

alte Wirkungsstätte zurückkehrst

und die Menschen wiedersiehst, die

dich in deiner Zeit hier begleitet und

unterstützt haben. Mit Nikola Dovedan

und Timo Beermann habe ich

eigentlich immer noch täglich Kontakt.

Du kennst den FCH folglich ganz

gut. Welche Tipps gibst Du Eurem

Trainer Torsten Lieberknecht für das

anstehende Aufeinandertreffen mit

auf den Weg?

Das behalte ich lieber für mich. Die

Hauptsache ist, dass wir die Punkte

mit nach Hause nehmen.


UNSER GEGNER

MSV Duisburg

TOR

ABWEHR

Daniel Davari

06.01.1988

Jonas Brendieck

Daniel Mesenhöler

Young-Jae Seo

Enis Hajri

Dustin Bomheuer

1 05.06.1999 22 24.07.1995 27 23.05.1995 2 06.03.1983 3 17.04.1991 4

360 – – – – – – – – – 990 – – – – – – – – – 179 2 – – – 1.118 1 – – –

Gerrit Nauber

13.04.1992

1.019

6

1 – – –

ABWEHR

Andreas Wiegel

21.07.1991

1.343

7

3 – – –

Migel-Max Schmeling

17.02.2000


8

– – – –

Kevin Wolze

09.03.1990

Thomas Blomeyer

Yanni Regäsel

Sebastian Neumann

17 24.04.1996 18 13.01.1996 23 18.02.1991 29

1.350 4 – – 2 – – – – – 120 1 – – – 640 1 – – –

MITTELFELD

Ahmet Engin

09.08.1996

810

9

1 – – 1

Fabian Schnellhardt

12.01.1994

Lukas Daschner

Tim Albutat

Lukas Fröde

Cauly Oliveira Souza

Christian Gartner

10 01.10.1998 13 23.09.1992 14 23.01.1995 16 15.09.1995 20 03.04.1994 21

18 1.236 5 – – – 725 3 – – 1 17 – – – –

1.298 3 – – – 34 – – – 1

– – – –

ANGRIFF

Moritz Stoppelkamp

11.12.1986

Joseph-Claude Gyau

Stanislav Iljutcenko

John Verhoek

Richard Sukuta-Pasu

Boris Tashchy

33 16.09.1992 36 13.08.1990 11 25.03.1989 15 24.06.1990 19 26.07.1993 24

750 – – – – 184 – – – 1

807 4 – – 1 497 4 – – – 360 1 – – 1 988 2 – – 1

TRAINERTEAM

Torsten Lieberknecht

01.08.1973

CHEFTRAINER

Darius Scholtysik

04.08.1966

CO-TRAINER

Philipp Klug

03.02.1993

CO-TRAINER & ANALYST

Sven Beuckert

12.12.1973

TORWART-TRAINER

Andreas Tappe

27.01.1972

ATHLETIK-TRAINER

Miro Lusic

07.11.1981

ATHLETIK-TRAINER

Quelle: transfermarkt.de


12 Rot-Blaue Helden Aktionsspieltag

Der FCH ist weit mehr

als 90 Minuten Fußball

Als fußballerisches Aushängeschild der Region übernimmt der FCH seit mehreren Jahren eine besondere Verantwortung

Das Heimspiel gegen den MSV Duisburg

am kommenden Samstag, 8.

Dezember 2018 (13 Uhr, Voith-Arena)

steht ganz im Zeichen des ersten

Rot-Blaue Helden Aktionsspieltags,

der sich rund um das gesellschaftliche

Engagement des FCH dreht.

Mit dem Rot-Blaue Helden Aktionsspieltag

positioniert sich der FCH

gegen jegliche Form von Diskriminierung,

Ausgrenzung sowie Rassismus

und stattdessen für Vielfalt, Toleranz

und gegenseitigen Respekt.

Wie bereits traditionell in den vergangenen

Jahren hat der FCH zum

letzten Heimspieltag des Jahres

zahlreiche soziale Einrichtungen aus

der Region mit rund 500 Freikarten

in die Voith-Arena eingeladen. Darüber

hinaus rückt am Samstag das

integrative Engagement des FCH

und seiner Partner in den Fokus des

Spieltags.

In Vorbereitung darauf hat die Paule

Bande, der KidsClub des FCH,

gemeinsam mit dem „Rot-Blauen

Herz” ein Banner angefertigt, welches

sie bei der gemeinsamen Begrüßungsrunde

mit Maskottchen

Paule (ca. 15 Minuten vor Anpfiff)

enthüllen und präsentieren wird.

Außerdem sind zahlreiche Kinder

verschiedener Flüchtlingseinrichtungen

und junge Menschen mit

Behinderung eingeladen, ebenfalls

an der Paule Runde teilzunehmen,

um so für ein buntes und vielfältiges

Bild des Miteinanders auf dem

Rasen zu sorgen.

Die Spieler beider Mannschaften

werden außerdem Hand in Hand

mit geflüchteten und gehandicapten

Kindern auf den Rasen laufen.

Darüber hinaus setzt der FCH mit

einem Aktionsbanner beim Einlaufen

der Teams ein klares Statement.

Des Weiteren werden Vertreter der

Bühlschule Giengen (Patenschule

des FCH beim Projekt „Schule ohne

Rassismus“), des Heidenheimer

Sportbundes (FCH Partner beim In-

Die Teilnehmer des Projekts »hsb respect2gether« besuchten den FCH bereits im

vergangenen Frühjahr bei einem Heimspiel.

Im vergangenen Januar veröffentlichte der FCH das Magazin »Mehr als Fußball«

in seiner ersten Auflage.

tegrationsprojekt „hsb respect2gether“)

und FCH Vorstandsmitglied

Florian Dreier in der Halbzeitpause

bei einem Interview über die gemeinsame

Zusammenarbeit berichten.

Im Magazin „Mehr als Fußball“ (zu

finden unter fc-heidenheim.de) erfahren

Sie mehr über das soziale

Engagement des FCH im Sinne der

Rot-Blaue Helden. Zum Heimspiel

gegen den MSV Duisburg am Samstag

liegt das Magazin sowohl im

Sparkassen BusinessClub als auch

im FCH Fan- und Ticketshop aus.

Der FCH möchte sich bei den folgenden

sozialen Einrichtungen, mit

der Einladung zum Heimspiel gegen

den MSV Duisburg für deren gesellschaftliches

Engagement bedanken:

• Stiftung Haus Lindenhof

• Alten- und Pflegeheim

Hansegisreute

• Martinsheim

• Aktion Suchtgefährdetenhilfe

Heidenheim e. V.

• Arbeitsgemeinschaft Integration

• Betreuungsverein Heidenheim e. V.

• BDH

• Deutscher Kinderschutzbund

• Deutsches Rotes Kreuz

• Schule für Sprachbehinderte

• Guttemplerhaus

• Johanniter-Unfallhilfe e. V.

• Lebenshilfe Heidenheim e. V.

• Rehaverein

• Schritt für Schritt

• Verein zur Förderung

Lernbehinderter e. V.

• Werkstatt am Bahnhof

• AWO-Geschäftsstelle

• CARITAS

• Diakonisches Werk

• Begegnungsstätte für Eltern

und Kinder

•´Berufsbegleitende Dienste

• EVA Heidenheim gGmbH

• Brenzblick-Residenz GmbH

• G-Recht e.V.

• Ökumenische Sozialstation

• Therapeutisches Reiten

• THW

• Nikolauspflege

• Pistorius-Schule

• Evangelisches Jugendwerk

• Katholisches Jugendreferat

• Haus der Familie


Rot-Blaue Helden Aktionsspieltag

13

• Kreistierschutzverein

• Heilpädagogische

Berufsbildungsstätte e.V.

• Zentrale Beratungsstelle für

Wohnungslose

• REDBOX Heidenheim e. V.

• Landfrauen Hermaringen

• Landfrauen Dischingen

• Landfrauen Hohenmemmingen

• Kreis-Landfrauen-Verein

Heidenheim

• Landfrauen Hürben

• Landfrauen Nattheim

• Land-Frauen-Verein

Niederstotzingen

• Landfrauen Sontheim/Brenz

• Aktion »Freunde schaffen Freude«

e. V.

• Freundeskreis Asyl Gerstetten

• Freundeskreis Asyl Giengen

• Freundeskreis Asyl Heidenheim

• Freundeskreis Asyl Herbrechtingen

• Runder Tisch Zuflucht und

Integration

• Freundeskreis Asyl Nattheim

• Freundeskreis Asyl Steinheim

Engagement im Sinne

des Jugend- und Sozialsponsorings

Rot-Blaue Helden

Unter der Dachmarke „Rot-Blaue

Helden“ bietet der FCH bereits seit

2015 ein spezielles Jugend- und Sozialsponsoring

an, welches zweckgebunden

in die Arbeit rund um das

gesellschaftliche Engagement des

Vereins fließt. 62 Partner engagieren

sich dabei und unterstützen eine

Vielzahl an Projekten in den vier Teilbereichen

– Soziales, Integration,

Umwelt und Zukunft. Bereits jetzt

stellt der FCH Mittel und Sachleistungen

im Wert von jährlich rund

100.00 Euro zur Verfügung.

Soziales, Integration, Umwelt

und Zukunft

Zu dem Bereich „Soziales“ zählen

beispielsweise Kooperationen mit

gemeinnützigen Einrichtungen &

Schulen, die Förderung von Minderheiten

und Benachteiligten und das

Engagement des Vereins im Bereich

Gesundheit. Den Umgang mit natürlichen

Ressourcen und die Weiterentwicklung

der Infrastruktur

bedient der FCH mit dem Teilbereich

„Umwelt“. Ein weiterer Teilbereich

ist der Bereich „Zukunft“. Hierzu

zählen das Engagement bei Kindern

und Jugendlichen in der Region,

sowie auch die eigene Nachwuchsarbeit

rund um das HARTMANN

NachwuchsLeistungsZentrum. Einer

der größten Teilbereiche ist der Bereich

„Integration“: Hier möchte der

FCH integrative Arbeit mit Geflüchteten

oder Menschen mit Behinderung

fördern, sowie Externe in die

FCH Familie einbetten.

Hinter der Dachmarke »Rot-Blaue Helden« verbirgt sich das Jugend- und

Sozialsponsoring des 1. FC Heidenheim 1846

Maskottchen Paule an der Bühlschule in Giengen – »Schule ohne Rassismus –

Schule mit Courage«

„Damit niemand im Abseits steht“

Toleranz, Gleichberechtigung, Respekt

– alle Menschen rund um den

FCH sind gleich und gleich viel Wert.

Jegliche Form von Diskriminierung

und Gewalt hat bei uns keine Chance.

Der FCH freut sich über jeden

Fußballfan, unabhängig von Alter,

sexueller Orientierung, Herkunft,

Religion und ob mit oder ohne Behinderung.

Fairness, Toleranz, Vielfalt

und gegenseitiger Respekt sind

einige der Eigenschaften, wie wir in

unserer FCH Familie das Zusammenleben

definieren. Im Teilbereich der

Integration leistet der FCH Unterstützung

bei der Flüchtlingsarbeit

verschiedener integrativer Einrichtungen,

beispielweise durch eine

Schaffung einer Verbindung durch

Sport oder durch Freikartenaktionen.

Außerdem bietet der FCH mit

dem FCH Blindenradio einen besonderen

Service für sehbehinderte Stadionbesucher

an Heimspieltagen in

der Voith-Arena an und positioniert

sich bei verschiedenen Aktionen öffentlich

gegen Rassismus und Diskriminierung.

Darüber hinaus leistet

der FCH in diesem Bereich auch besondere

Förderarbeit, beispielweise

durch die Patenschaft beim Projekt

„Schule ohne Rassismus“ der Bühlschule

Giengen.


14

Individuell...

schnell...

kostensicher...

Heidenheim

G I E N G E N

Mobile Raumlösungen

mitZukunft -

... wir sind Ihr Lösungspartner!

www.grinbold-jodag.de

Bädergalerie

Jetzt PANORAMATOUR starten unter:

www.eisenfischer.de

WIR MACHEN

EUCH ZUM TEAM!

Eine der größten Auswahlenan

Fußballschuhen und Team-Wear

in Süddeutschland.

Ausrüstungspartner

des 1.FCHeidenheim

Hauptstraße 56 / 89537 Giengen/Hohenmemmingen / trisport-giengen.de

Eine Welt voller Rasen

Unser Leistungsspektrum

im Bereich

Abbrucharbeiten:

• Gebäude- / Industrieabbruch

• Brückenabbruch

• Mobile Recyclinganlagen

• Schutzplanken

www.maxwild.com

rasenwelt.de

Dein Online-Shop für

professionelle Rasenpflege

www.moebel-mahler.de

Bad & Heizung

Solar

Flaschnerei

Zeppelinstraße 19

89555 Steinheim

Telefon 0 73 29/9 20 40

· Internationale Neumöbeltransporte

· Einrichter v. Boardinghäusern

· Umzüge

www.spedition-pfleiderer.de

Offizieller

Umzugspartner des

2. Bundesliga Saison 2017/2018

Thorwart

Fleischwaren

GV-Zustellservice und

C+C-Abholmarkt

Professionelle

Großküchenplanung

Tel. 0 73 61/94 70-1000 | www.omega-sorg.de

Intelligente Weblösungen

www.junith.de

Digitale

Markentransformation

www.zeroseven.de


Rot-Blaue Helden Aktionsspieltag

15

Engagement im Zeichen

der Integration

Der FCH engagiert sich bei mehreren integrativen Projekten in der Region

Neben eigenen integrativen Aktionen

unterstützt der FCH auch externe

Projekte der Stadt und der

Region, um diese mit der Strahlkraft

und Reichweite des Vereins zu fördern.

Drei der „Leuchtturmprojekte“,

welche vom 1. FC Heidenheim 1846

unterstützt werden, befassen sich

unter anderem mit der integrativen

Arbeit mit Kindern sowie mit präventiven

Maßnahmen gegen Rassismus

und Diskriminierung.

„hsb respect2gether“

Der Heidenheimer Sportbund (hsb)

bietet seit Anfang März 2017 Jugendlichen

im Alter von 15 bis 25

Jahren, die aufgrund individueller

Problemlagen entgleiten und perspektivisch

sozial gefährdet sind, einmal

pro Woche Gruppen-Erfahrung

im sportlichen Umfeld an, um ihre

Persönlichkeit und soziale Kompetenz

weiterentwickeln zu können.

Unterstützung erhält der hsb dabei

seit Projektbeginn vom FCH. Regelmäßige

Freikartenaktionen ermöglichen

den Jugendlichen gemeinsame

Ausflüge in die Voith-Arena und bei

Stadionführungen einen Blick hinter

die Kulissen des Profifußballs. In

der vergangenen Saison wurden die

Jugendlichen außerdem bei einer

Trainingseinheit von den FCH Profis

Arne Feick und Norman Theuerkauf

trainiert.

Bei Spielerbesuchen vermitteln die FCH Profis die Werte des Vereins.

Darüber hinaus fördert der FCH gemeinsam

mit der Stiftung der Deutschen

Fußball-Liga (DFL) das Projekt

„ hsb respect2gether“ seit März 2018

auch nachhaltig und konnte so das

weitere Bestehen des Projekts sichern,

nachdem dieses nach einer

einjährigen Durchführungsphase

keine weiteren Zuschüsse mehr erhalten

hatte. So konnten beispielsweise

bei einer großen Spendenaktion

der DFL-Stiftung rund um einen

bundesweiten Aktionsspieltag in

der vergangenen Saison über 2.000

Euro für das Projekt gesammelt werden.

Der Heidenheimer Sportbund

setzt das Projekt mittlerweile unter

dem Namen „hsb respect2gether“

alleine und mit der Unterstützung

des FCH fort.

„Willkommen im Fußball“

Bereits seit mehreren Jahren engagiert

sich der FCH unter dem

Motto „Willkommen im Fußball“,

organisiert vom Freundeskreis Asyl,

für Geflüchtete in der Region. Dazu

gehören unter anderem Trainingseinheiten

auf dem Gelände des

HARTMANN NachwuchsLeistungs-

Zentrums, geleitet von FCH Jugendtrainern.

Hierbei wurde mit zwanzig

Flüchtlingen im Alter zwischen

zwölf und 30 Jahren ein 90-minütiges

Training abgehalten – die Verständigung

erfolgt in englischer und

deutscher Sprache. Außerdem lädt

der FCH regelmäßig Flüchtlingseinrichtungen

zu Spielen in der Voith-

Arena ein.

Patenschaft bei der

„Schule ohne Rassismus“

eint zehntausende Bildungseinrichtungen

mit insgesamt rund zwei

Millionen Schülerinnen und Schülern

unter seinem Dach und steht

für das respekt- und friedvolle Miteinander

unterschiedlichster Kulturen.

Der FCH ist als Fußballverein aus

der Region Pate für das Programm

an der Bühlschule. Um mit dem Titel

„Schule ohne Rassismus – Schule

mit Courage“ ausgezeichnet zu werden,

musste die Bühlschule mehrere

Kriterien erfüllen. Unter anderem

mussten drei Viertel der Schülerschaft

ihre Zustimmung zu den

Grundsätzen der Aktion geben. Auch

einen Paten muss die Schule für das

Projekt gewinnen, dabei kann es

sich um Personen oder Vereine aus

den Bereichen Kunst, Politik, Medien

oder Sport handeln. Außerdem gilt

es, durch regelmäßige Aktionen, das

Thema in den Schulalltag zu integrieren

und darauf aufmerksam zu

machen. Mit der Bekanntgabe der

Patenschaft des FCH bei diesem Projekt

besuchten die FCH Profis Robert

Glatzel und Kevin Lankford im Oktober

dieses Jahres die Bühlschule und

sprachen mit den Schülern über ihre

Erfahrungen mit Rassismus im Fußball

und Alltag.

Im April 2017 veranstaltete der FCH ein Integrationstraining für Flüchtlinge

aus der Region.

Seit Oktober 2018, ist die Bühlschule

Giengen offiziell eine „Schule ohne

Rassismus – Schule mit Courage“.

Das bundesweite Programm unter

der Trägerschaft des gemeinnützigen

Vereins „Aktion Courage“ ver-

Im Oktober besuchten die FCH Profis

Robert Glatzel und Kevin Lankford

die Bühlschule in Giengen.


16

KIENINGER

Infos & Buchung unter: 07173 91473 - 0

Omnibus Grötzinger GmbH

73566 Bartholomä

info@groetzinger-reisen.de

www.groetzinger-reisen.de

Merchandising und Werbeartikel…

Omnibus Grötzinger GmbH · www.groetzinger-reisen.de

…von Profis – für Profis.

07321/98 54-0

Seminare

Training

Gesundheit

Übernachtung

Sport- und Bildungszentrum Bartholomä

ZumTurnerheim 27

73566 Bartholomä www.sbz-bartholomae.org

Wir suchen

Busfahrer

(450-€-Basis)

für die Jugendmannschaft

und Flughafentransfers

Infos & Buchung unter: 07173 91473 - 0

Familienurlaub

mit dem Eltern-Kinder

Wohlfühlfakor

im Böhmerwald / Mühlviertel

Transport-Betonwerk

Heidenheim GmbH & Co. KG

Stäffeleswiesen 25

89522 Heidenheim

Tel.: 07321 272299-0

www.tb-heidenheim.de

4*S Familien- & Sportresort AIGO

Berghäusl 40 | 4160 Aigen-Schlägl | Österreich

0043 7281 6758 | www.aigo.at | office@aigo.at

MLK Hotelbetriebs GmbH | UID ATU66875633 | www.aigo.at/impressum

1200m²

Sporterlebnis

knoblaucharchitekten

industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz

ebnater hauptstraße 57

73432 aalen-ebnat

info@knoblaucharchitekten.de

www.knoblaucharchitekten.de

Dolce GmbH

Bleichstraße 6-8

89077 Ulm

0731-88 03 37 0

www.alba-famiglia.de

Mit sehr viel Liebe und Hingabe

kreieren wir handgemachte

Konditoreiprodukte, individuelle

Desserts und herzhaftes

Kleingebäck mit italienischem

Schwerpunkt.


Rot-Blaue Helden Aktionsspieltag

17

Menschen mitnehmen

und begeistern

Abseits des Fußballs legt der FCH großen Wert auf Integration im direkten Umfeld der FCH Familie und an Heimspieltagen

Mobilität gehört heute zur persönlichen

Freiheit, doch Menschen mit

Handicap stoßen oft an Barrieren.

Der 1. FC Heidenheim 1846 hat sich

zur Aufgabe gemacht, diese Hindernisse

zu beseitigen und dem Fußballfan

mit Behinderung einen angenehmen

und spannenden Besuch

zu ermöglichen.

Das FCH Blindenradio

In Zusammenarbeit mit der Königin-Olga-Schule,

einer Einrichtung

für blinde, sehbehinderte und mehrfachbehinderte

Kinder und Jugendliche

in Heidenheim, wurde dieses Angebot

zur Inklusion von Menschen

mit Sehbehinderung beim FCH eingeführt.

Unterstützt wurde die FCH

Fanbetreuung bei der Einführung

von einem Team aus Studenten der

Dualen Hochschule Heidenheim.

Seit Saisonbeginn bietet der FCH

Stadionbesuchern mit Sehbehinderung

via Audioguide-System ein von

geschulten Reportern kommentiertes

Spiel in der Voith-Arena an. Sehbehinderte

können bei Heimspielen

des 1. FC Heidenheim 1846 ein Audioguide-System

gegen eine Pfandgebühr

ausleihen. Dieses Angebot gilt

selbstverständlich nicht nur für Fans

des 1. FC Heidenheim 1846, sondern

auch für die Anhänger des jeweiligen

Gastvereins.

Die Barrierefreiheit für Besucher der Voith-Arena wurde durch den Einsatz eines Audioguide-Systems weiter ausgebaut.

„Ich für uns – zwei Stunden für Deinen

Verein“ konnte ein beachtlicher

Pool an ehrenamtlichen Helfern geschaffen

werden, der zum Saisonstart

2018/19 47 Personen zählte.

Mithilfe des InfoTeams hat der FCH

einen Besucherservice aufgebaut,

der das Stadionerlebnis an Heimspieltagen

noch komfortabler gestaltet.

Die ehrenamtlichen Helfer

stehen so beispielsweise in auffälligen

gelben Jacken an allen Zuwegen

der Voith-Arena als Ansprechpartner

zur Verfügung. Aber nicht

nur im Bereich des Services sind die

Ehrenamtlichem am Spieltag tätig,

weiter helfen sie auch an den Kassen

der Voith-Arena, im Presseraum,

beim Fanradio, bei der Betreuung

der Einlaufkinder, der Autogrammstunde

im Familienblock oder der

Paule Bande, dem offiziellen Kids

Club des FCH. Mit der Paule Bande

unternehmen die ehrenamtlichen

Helfer dann unter anderem auch

Ausflüge und begleiten die Mitarbeiter

des FCH als Unterstützung

bei verschiedenen Aktionen mit den

Kindern.

Als Dank erhalten alle ehrenamtlichen

Helfer, neben einem Nachweis

im persönlichen Lebenslauf

eine kostenlose Vereinsmitgliedschaft

beim FCH, weitere exklusive

Vorteile und werden zur Rückrunde

vom FCH nun auch wieder mit neuer

Teamkleidung ausgestattet.

Da der Heimspieltag gegen den

MSV Duisburg zeitgleich auch der

bundesweite „Danke-ans-Ehrenamt“-Spieltag

ist, möchte sich der

FCH an dieser Stelle bei allen ehrenamtlichen

Helferinnen und Helfern

für deren tatkräftige Unterstützung

und deren Engagement für den Verein

bedanken. Wir sind stolz, Euch

an unserer Seite zu haben!

Da der Empfang in der gesamten

Voith-Arena möglich ist, kann sich

der Fan mit Sehbehinderung einen

Platz – vorbehaltlich der Verfügbarkeit

– frei wählen. Gerne berät der

FCH persönlich bei der Platzwahl.

Integration in die FCH Familie –

das FCH InfoTeam

Im Frühjahr 2015 wurde das FCH

InfoTeam ins Leben gerufen, das

vor allem an Heimspieltagen in der

Voith-Arena in zahlreichen Bereichen

tatkräftig unterstützt. Durch

die damals vorangegangene Inititive

Rund um die Heimspiele auf dem Schlossberg engagieren sich Fans ehrenamtlich für ein komfortables und barrierefreies

Stadionerlebnis.


„Qualität bedeutet der Kunde

kommt zurück, nicht die Ware.“

Hermann Tietz

Die le ROUX Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen

mit hohem Anspruch an Kommunikation, Design und Produktion.

Mit der le ROUX Druckerei, der le ROUX Agentur und der

le ROUX Digital bündeln wir auf 4.500 qm 80 Experten aus

Produktion, Markenstrategie, Kreation und IT unter einem Dach.

Druckerei · Agentur · Digital

89155 Erbach · F 07305.9302.0 · leroux.de


FCH intern

19

»Ich habe beim FCH

einfach ein gutes Gefühl«

FCH Allrounder Norman Theuerkauf im Interview über seine Vertragsverlängerung und ein Wiedersehen mit alten Bekannten

Hallo Theuer, als erstes möchten wir

natürlich wissen: Was hat den Ausschlag

für Dich gegeben, Deinen

Vertrag beim FCH vorzeitig bis 2020

zu verlängern?

Ich fühle mich mit meiner Familie in

Heidenheim sehr wohl. Die sportliche

Situation ist, wie in den vergangenen

Jahren, wieder sehr gut, auch

wenn wir zuletzt eine schwächere

Saison gespielt haben. Trotzdem

überwiegen klar die Vorteile, die

ich hier in Heidenheim sehe. Ich bin

beim FCH nochmal gereift, habe an

Persönlichkeit gewonnen und einfach

ein gutes Gefühl. Deswegen ist

mir die Entscheidung nicht schwergefallen,

vorzeitig meinen Vertrag zu

verlängern.

In den vergangenen dreieinhalb

Jahren bist Du ein wichtiger Führungsspieler

im Team von Cheftrainer

Frank Schmidt geworden und

dazu noch ein echter Allrounder.

Wie siehst Du Deine Rolle als neuer

Vize-Kapitän in unserer noch recht

jungen Mannschaft?

Meine Rolle in der Mannschaft hat

sich dadurch, dass ich seit dieser

Saison zweiter stellvertretender

Kapitän bin, nicht groß verändert.

Ich bin immer noch der Theuer, der

ich immer war und der möchte ich

auch bleiben. Ich versuche natürlich

zu helfen, wenn ich um Rat gefragt

werde. Ich gebe auf und neben dem

Platz mein Bestes, damit wir unsere

gemeinsamen Ziele erreichen.

In der 2. Bundesliga ist bald Halbzeit,

für uns steht sogar schon das letzte

Heimspiel im Jahr 2018 an. Wie beurteilst

Du die erste Hälfte der diesjährigen

Saison?

Noch haben wir drei wichtige Spiele

zu bestreiten, daher ist es schwierig,

jetzt schon ein abschließendes Fazit

zu ziehen. Es sind noch neun Punkte

zu vergeben, davon wollen wir natürlich

so viele wie möglich holen

– bestenfalls alle neun, das ist klar.

Wenn wir jetzt weiterhin punkten,

können wir wirklich zufrieden sein

mit der Hinrunde. Darauf dürfen

wir uns aber nicht ausruhen. Nach

dem Rückrundenspiel Ende Dezember

warten noch 16 weitere wichtige

Partien auf uns.

Am Samstag kommt es nicht nur

zum Aufeinandertreffen mit dem

MSV Duisburg, sondern für Dich

auch zum Wiedersehen mit einem

langjährigen Wegbegleiter. Torsten

Lieberknecht hat seit ein paar

Monaten das Traineramt bei den

Zebras inne. Was für eine Spielphilosophie

verfolgt der ehemalige

Braunschweiger Trainer?

Ich freue mich natürlich auf das Wiedersehen

mit Torsten Lieberknecht,

aber auch mit Scholty (Anm.d.Red.

Darius Scholtysik, Co-Trainer), die

beide meinen Weg jahrelang mitgeebnet

haben. Torsten Lieberknechts

Ziel beim MSV war und ist es, die Defensive

zu stabilisieren. Duisburg ist

es in den letzten Wochen ganz gut

gelungen, die Null zu halten. Nach

dem Spiel gegen Kiel sind sie aber

in einer ähnlichen Situation wie wir

nach dem Paderborn-Spiel und wollen

unbedingt eine Reaktion zeigen.

Gegen den MSV Duisburg bist Du

auch schon einige Male aufgelaufen.

Welche Erinnerungen hast Du

an die Duelle mit den Meiderichern

und was für eine Begegnung können

wir am Wochenende im letzten

Heimspiel erwarten?

Norman Theuerkauf steht am Samstag gegen den MSV Duisburg vor seinem

100. FCH Spiel.

»Steckbrief«

Name: Norman Theuerkauf

Position: Mittelfeld

Geb./Sternzeichen:

24.01.1987/Wassermann

Grösse: 1,83 m

Beim FCH seit: Juli 2015

Spiele/Tore für den FCH: 99/1

Frühere Klubs:

FC Carl Zeiss Jena, SV Werder Bremen,

Eintracht Frankfurt, Eintracht Braunschweig

laufen. Ich erwarte, wie eigentlich in

jedem Zweitligaspiel, eine intensive,

kräftezehrende und enge Partie. Wir

müssen hinten wieder stabil stehen,

vorne sind wir immer für ein Tor gut.

Daher bin ich zuversichtlich, dass wir

aus dem letzten Heimspiel in diesem

Jahr erfolgreich hervorgehen

werden.

In der vergangenen Saison sind sowohl

das Hin- als auch das Rückspiel

sehr ärgerlich aus unserer Sicht ge-

... more than sports

•Fußballtore &Zubehör

•Spielerkabinen

•Tornetze in allen Größen

•Ballfanganlagen

•Markierwagen

•Eckfahnen

•... und vieles mehr !

www.vindico-sport.de

d

Deutschordenstr. 38, 73463 Westhausen

Tel. 07363 /40902-0, info@vindico-sport.de


WundTherapieZentrum ®

WIR MIT DEM STIER

HAUPTSPONSOR

PRINCIPAL CLUB-SPONSOR

PLATIN SPONSOR

GOLDPLUS SPONSOR

wundum stark …

GOLD SPONSOR

Autohaus Schön

Wohlfühlen zu Hause

SILBER SPONSOR

ESSINGER

WOHNBAU

rasenwelt

Die Schönheit von Naturstein –

aus der Kraft der Natur

Schwarz Natursteine

Versicherungsbüro Störrle

Inh. Roman Bauder

G I E N G E N

Ihr freundlicher Holz- und Baustoffhändler

Bolheim


inh. dr. gubitz e.k.

BRONZE SPONSOR

bauer

und partner

rechtsanwälte gbr

Heinrich Hebel ®

Wohnbau GmbH

Gewerbe- und Industriebau GmbH





knoblaucharchitekten

industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz

www.knoblaucharchitekten.de

LORENZ & KOLLEGEN

Verpackungen

SCHLOSS APOTHEKE

Hauptstr. | Mittelrain | Kurze Straße

Thorwart Fleischwaren

Förderer

2P-Raum Architekten

ABC-Kunststoffverarbeitung

Tautenhahn GmbH

Akst Bauflaschnerei

Amon Stahl- und Metallbau

Anwaltskanzlei Dr. Hofmann & Schneider

Apprich Baustoffe GmbH & Co. KG

Autohaus Schlögl GmbH

Bad + Wärme Kluge

Bäckerei Konditorei Café Matzner

Bernhard Brunnhuber GmbH

Balz Insektenschutz

BodyfitSquash&Fitness Center

BUX der Einrichter

B. S. Belüftungs GmbH

Dolce GmbH

Druck und Medien Zipperlen GmbH

Ehnle Gebäudetechnik GmbH & Co. KG

Elektro Neumann

Erwin Gentner GmbH

FahrschuleMaihofer GbR

Food Affairs GmbH

Franz Schmid -Landtechnik

Gerald Hus GmbH

Gloning Krantechnik

Grupp & Hieber Steuerberater

GSN Schleiftechnik GmbH

Hans Kröner Fenster und Türen

Heidenheimer Kühlanlagenbau GmbH

Helmut Handte Haus für Büroorganisation

Himmelreich & Hahn GmbH

H.P. Schmid e. K.

Hubert Frank Transporter GmbH

Immobilien Taubert

Ingenieurbüro Kummich & Weißkopf

Isolab Trading GmbH

Jelonnek Transformatoren und

Wickelgut GmbH

Junith Digital Agency GmbH

Josef Kränzle GmbH & Co.KG

Karl-Heinz Maier Süßwaren

Karl Kraft Steinwerke OHG

Karosseriefabrik Biberach

Kenf & Bely Sicherheitskonzepte GmbH

KIENINGER GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Kinzler American Store

Kraft Bad Heizung Solar

LängrichSanitär–Heizung –Klima –Solar

letterei.de I onlinebrief24.de

LINDAAG

LindelBau GmbH

maloWEIN

Max Wirth GmbH

Mössle GmbH

Metzgerei Hasen

mhd Brandschutz-Ingenieurpartnerschaft Müller Häberlen Dehm

Mugele GmbH

Newerkla GmbH & Co. KG

Planungsbüro Matthias Hussel

Oberösterreich Tourismus GmbH

OMEGA SORG GmbH

Radiologische Praxis Dr. Röder

real GmbH

Reisebüro Grüninger Bustouristik

Reisebüro H&B

RespofitGmbH

RH-Fließen ISanieren IRenovieren

SALEM-Frucht GmbH &Co. KG

Sapros GmbH

Schiessle GmbH & Co. KG

Schlosshotel Park Consul Heidenheim

SCHWENK Beton Heidenheim GmbH & Co. KG

S + D Service- und Dienstleistungen

SHS Sicherheitsservice GmbH

Skibowski GmbH & Co. KG

Steuerkanzlei Markus Hoffmann

STB Sonderbauwerke für den Tiefbau

Südramol GmbH & Co. KG / WaschWelt Süd

SV Versicherungen Eckhardt &Fronmüller

T+H Metallwarenfabrik GmbH

TTG Maschinenbau GmbH

TWE-Immobilien Regionalbüro Heidenheim

UBS-Quality Sound

Ulrich Grath Immobilien

Weber Heizung-Sanitär

Werbegemeinschaft Schloss-Arkaden Gbr mbH

WochenZeitung Heidenheim

Zeller Bäderbau GmbH

zeroseven design studios GmbH

Rot-Blaue Helden

abtis GmbH

allnatura Vertriebs GmbH

Amerdinger Isoliertechnik

Augenoptik Haase

Autohaus Butsch

AXEL WIRTH MASCHINENGmbH

BIKEoRADO

Bosch Thermotechnik GmbH

Braunmiller Zimmerei und Holzbau

BüroprofisLaupheim

clever FitHeidenheim

CrefoFactoring SüdwestGmbH&Co. KG

CWS boco Deutschland

DEKO Moments

DOMO-THERM e. K.

elko Sicherheit GmbH

Entsorgungsservice Ackermann GmbH & Co. KG

Enchilada Ulm

FahrschuleEugen Schütz

Fetzer H. Bauunternehmer

Fenster Henle

Groß Präzisionsdrehteile GmbH

HäberleLabortechnik GmbH &Co. KG

Heinrich Glaeser Nachf. GmbH

Heinzelmann GmbH

Heiß & Kalt Getränke und Catering GmbH

Hirsch –Ellwanger Landhotel

HLD-Technik GmbH

iffland hören GmbH &Co. KG

Ingenieurbüro Brenner-Kiener GmbH

Jantos Rohr- und Kanalreinigung

Julius Gaiser GmbH

Jürgen Werner Buchhaltungs-Service

Kieffer Gebäudereinigung

K&G Networks

Kübler Malermeister undLackierbetrieb

Lattonedil GmbH

LängrichSanitär-Heizung -Klima -Solar

LiftTec GmbH

Liha-Werbung Max LiebhaberGmbH&Co. KG

LinotexGmbH

Metzgerei Mack GmbH

Meyer Autofachmarkt

Uwe Theilacker - Motocross- und Endurotrainings

Planungsbüro Matthias Hussel

PORO Teifbau GmbH

Radio TON - Regional Hörfunk GmbH & Co.KG

roda Licht- undLufttechnik GmbH

Sanitärtechnik Gun

Schenk Inneneinrichtungen

Schülerhilfe Heidenheim

SDS Schindler Dienstleistungen &

Sicherheit GmbH & Co.

Sport und Bildungszentrum Bartholomä

Stadtwerke Heidenheim AG

Steppe Tief- und Straßenbau GmbH

THORWART-WILLE GmbH

tkv* Thermo King Süd

TRAS IT Service GmbH

Wertapharm GmbH

Wäschekrone GmbH & Co. KG

Ziertheimer Industrie &LackGmbH


22

Poststraße 30

89522 Heidenheim

SO WIRD

GEBAUT.

Das KAMPA Selbstversorgerhaus.

www.kampa.de










Ihr Technologie- und Servicepartner

für Dillingen, Augsburg und Heidenheim!

IT-LÖSUNGEN

DOKUMENTENMANAGEMENT

eWLAN

DRUCK

KOPIE

DATEV

SYSTEMPARTNER

MEDIENTECHNIK

RECHENZENTRUM

VIDEOÜBERWACHUNG

PRODUCTION PRINTING

www.reitzner.de

CWS Schmutzfangmatten.

Sauberkeit im

Mietservice.

Tel.: (0 61 03) 309-0

www.cws-boco.de

facebook.com/

CWSboco.Deutschland

Wilhelm Kentner Kraftwagen-Spedition GmbH & Co. KG

Wilhelm-Kentner-Straße 1 ◊ 89520 Heidenheim

Tel. 07321 / 35 08-0 ◊ www.kentner.de

Wir wünschen dem FCH viel Erfolg!

Union SB Großmarkt GmbH · Daimlerstraße 13 · 73457 Essingen/Aalen

Telefon 07365 9602 0 · Telefax 07365 9602 28

www.union-sb.de · info@union-sb.de

S AG

Seidel Architekten Ulm

Gerald

HUS

Elektrotechnik Blitzschutz Brandschutz

www.kfbc.de

AUFBAU

FÜR ALLE

F {B}ÄLLE

Sonderbauwerke für den Tiefbau GmbH

Rotenbergweg 8•89542 Herbrechtingen

Telefon 07324/9895860 •Fax 07324/9895862

info@stb-bauwerke.de •www.stb-bauwerke.de


FCH intern

23

Sportliche Etablierung in der 2. Liga bei

weiterhin wirtschaftlicher Stabilität

Am Donnerstag, 29. November 2018, fand beim FCH Hauptsponsor, der PAUL HARTMANN AG, die 12. FCH Mitgliederversammlung statt

281 Mitglieder und 60 Ehrengäste

waren der Einladung gefolgt, um

nach einleitenden Grußworten von

Dr. Raymund Heinen (Chief Process

Officer der PAUL HARTMANN AG AG)

sowie Dr. Toralf Haag (Vorsitzender

der Konzerngeschäftsführung der

Voith GmbH & Co. KGaA) die Berichte

des Vorstands und des Aufsichtsrats

zu verfolgen.

Im Finanzbericht gab Holger Sanwald

bekannt, dass der FCH in der

Spielzeit 2017/2018 einen Umsatz

von knapp 26,5 Millionen Euro

(Vorjahr: knapp über 22 Millionen

Euro) erwirtschaftete und mit einer

schwarzen Null (7.478 Euro Gewinn)

abschließen konnte. In Sachen Infrastruktur

erklärte er, dass der FCH

derzeit das Ergebnis einer in Auftrag

gegebenen Machbarkeitsstudie abwarte,

um prüfen zu können, welche

Weiterentwicklungen rund um die

Voith-Arena möglich seien. Weiter

sei das Ziel, nach finaler Klärung der

Bemessung der Grunderwerbsteuer,

den geplanten Kauf der Voith-Arena

im Frühjahr 2019 abzuschließen.

Was das sportliche Geschehen betraf,

verkündete Sanwald den Mitgliedern

die vorzeitige Vertragsverlängerung

von Vizekapitän Norman

Theuerkauf bis 2020. Cheftrainer

Frank Schmidt präsentierte seine

detaillierte Analyse zur „schwierigen

vergangenen Saison“ in der 2. Bundesliga,

die mit dem Klassenerhalt

erfolgreich abgeschlossen werden

konnte und ging auf die positive Entwicklung

seiner Mannschaft nach

dem personellen Umbruch im Sommer

ein. Mit der Rückkehr zur klaren

FCH Identität und Philosophie sei es

gelungen, sich den Respekt der Liga

zurück zu erarbeiten. Florian Dreier,

Vorstand Marketing und Vertrieb,

hob in seinem Bericht die fantastische

Unterstützung der FCH Fans

im Kampf um den Klassenerhalt in

der vergangenen Saison hervor. Was

die Gewinnung weiterer Fans, Mitglieder

oder Sponsoren betrifft, setze

der FCH auf regionales Umland-

Holger Sanwald (FCH Vorstandsvorsitzender), Harald Endres (FCH Aufsichtsratsmitglied), Florian Dreier (FCH Vorstand),

Brigitte Lauber, Willi Lauber (geehrt für 40 Jahre Kassierertätigkeit), Rainer Domberg (neues FCH Ehrenmitglied),

Dr. Hubert Lienhard (neues FCH Ehrenmitglied), Ladislaus Pfeiffer (geehrt für 25 Jahre Mitgliedschaft) Klaus Mayer (FCH

Aufsichtsratsvorsitzender) und Michael Schuck (FCH Aufsichtsratsmitglied).

Marketing. Klaus Mayer bedankte

sich als Aufsichtsratsvorsitzender,

im Namen seines Gremiums, für die

„vertrauensvolle und konstruktive

Zusammenarbeit“ mit dem Vorstand

sowie dem Beirat.

Anschließend standen die Entlastungen

des Vorstandes, des Aufsichtsrates

und der Kassenprüfer

auf dem Programm, die von Heidenheims

Oberbürgermeister Bernhard

Ilg durchgeführt wurden. Die

Mitgliederversammlung entlastete

alle drei Gremien für den Berichtszeitraum

vom 1. Juli 2017 bis zum 30.

Juni 2018 einstimmig. Zum neuen

zweiten Kassenprüfer und Nachfolger

von Gerrit Floruß (seit dem 1.

Juli als FCH Bereichsleiter Finanzen

tätig) wählten die FCH Mitglieder

für die kommenden fünf Jahre Wolfgang

Neubrand. Bereits gewählter

Kassenprüfer bleibt Erich Weber

bis zum 30. Juni 2022. Anträge für

die diesjährige FCH Mitgliederversammlung

lagen keine vor.

Zum Abschluss des Abends standen

die Ehrungen, vorgenommen von

Holger Sanwald und Klaus Mayer,

auf dem Tagesordnungspunkt. Dabei

wurden zunächst langjährige

Mitglieder geehrt. Rainer Domberg

(Vorsitzender des FCH Beirats) und

Dr. Hubert Lienhard (früherer Vorsitzender

der Konzerngeschäftsführung

und aktuelles Aufsichtsratsmitglied

der Voith GmbH & Co.

KGaA) wurde anschließend jeweils

Das Kommunikationszentrum der PAUL HARTMANN AG war wieder einmal Veranstaltungsort

der FCH Mitgliederversammlung.

die FCH Ehrenmitgliedschaft verliehen.

„Ihnen beiden hat der FCH, auf

Grund ihres jahrelangen herausragenden

Engagements für die erfolgreiche

Entwicklung unseres Vereins,

Außerordentliches zu verdanken. Die

FCH Ehrenmitgliedschaft stellt deshalb

ein Symbol der Wertschätzung

des FCH für ihre geleistete Arbeit

dar“, erklärte FCH Aufsichtsratsvorsitzender

Klaus Mayer. Neben Rainer

Domberg und Dr. Hubert Lienhard

war diese Ehre bislang ausschließlich

dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden

der Paul Hartmann AG, Dr. Rinaldo

Riguzzi sowie Oberbürgermeister

Bernhard Ilg zuteil geworden.

Holger Sanwald, FCH Vorstandsvorsitzender,

zog abschließend ein entsprechend

positives Resümee zur

12. FCH Mitgliederversammlung: „Es

bereitet mir große Freude, unsere

FCH Familie einmal im Jahr zu versammeln,

um über alle wichtigen

Themen und Geschehnisse in unserem

Verein zu berichten. Wir befinden

uns als 1. FC Heidenheim 1846

gemeinsam auf einem guten Weg,

wenngleich auf uns als jungen Profiverein

in der Zukunft noch große

Herausforderungen warten. Ich bin

davon überzeugt, dass wir diese jedoch

meistern werden, wenn wir

weiterhin so zusammenhalten wie

auch in der vergangenen Saison. Die

sportliche Etablierung in der 2. Bundesliga,

bei weiterhin wirtschaftlicher

Stabilität, ist unser Ziel, für das

wir gemeinsam arbeiten!“


24 Spielerporträt

»Zu keiner Sekunde bereut,

dass ich hierhergekommen bin«

Nach einer schwierigen letzten Saison läuft es sowohl für den FCH als auch für Abwehrmann Marnon Busch in dieser Spielzeit besser

Es ist nichts Geringeres als ein Finale

in „Old Trafford“, der Heimspielstätte

von Manchester United, das Marnon

Busch zusammen mit seinen Bundesliga-Erfahrungen

bis heute in besonderer

Erinnerung geblieben ist.

Mit der U15 vom SV Werder Bremen

hatte Teenager Marnon im August

des Jahres 2009 das Weltfinale eines

internationalen Jungendturniers erreicht.

Zwar verloren die Werderaner

im Endspiel gegen den FC Sao Paulo

mit 1:3. „Doch das ist ein Erlebnis“,

sagt der Außenverteidiger, „was ich

mein Leben lang nicht vergessen

werde.“ Bei der Reise auf die Insel

schauten sich die Nachwuchsspieler

ein Premiere-League-Spiel von Manchester

United an, „mit Wayne Rooney

zu seinen besten Zeiten“, erinnert

er sich zurück. Im Sommer 2007

wechselte Marnon Busch, der mit

seinem Vater im heimischen Garten

das Kicken für sich entdeckte, in die

Jugendabteilung des Bundesligisten

SV Werder Bremen.

Groß geworden im Internat

von Werder Bremen

Bundesliga-Debüt mit 19 Jahren

im Olympiastadion

Bald darauf folgten die ersten Einsätze

bei der zweiten Bremer Mannschaft

in der Regionalliga Nord,

ehe er sich ins Blickfeld der Profiabteilung

des ehemaligen deutschen

Meisters spielte und gleich

weiter bis in die Bundesliga sprintete.

Schnelligkeit, Sprungkraft und

Zweikampfstärke, das waren und

sind unweigerlich die Stärken des

Marnon Busch.

Der Defensivakteur sieht seine

Schnelligkeit mittlerweile auf der

einen Seite als Vorteil, auf der anderen

aber auch als Nachteil. „Dadurch

konnte ich früher in der Jugend Fehler

wettmachen, dabei hätten diese

gar nicht sein müssen. Irgendwann

kommst du in Ligen, da funktioniert

das nicht mehr.“ In Heidenheim hat

man ihm diese kleinen Tücken aufgezeigt

und mit ihm daran gearbeitet.

„Ich konnte hier viel in Sachen

Stellungsspiel lernen, besonders

durch den Trainer, aber auch von

Robby Strauß habe ich mir einiges

abgucken können, weil er ein exzellentes

Stellungsspiel hat.“

Rückblick auf den 23. August 2014,

85. Spielminute: Es steht 2:2-Unentschieden

in der Partie des 1. Spieltags

zwischen der Hertha aus Berlin

und dem SV Werder Bremen, es ist

das erste Spiel unter dem neuen

Bremer Trainer Robin Dutt und das

Olympiastadion mit 80.000 Zuschauern

ausverkauft. An der Seitenlinie

steht der 19-jährige Marnon

Busch bereit, der in dieser Begegnung

sein Bundesliga-Debüt feiern

wird. „In diesen Minuten in Berlin“,

sagt der Verteidiger, „da ist ein

Traum von mir wahr geworden.“ In

dem Moment sei ihm das gar nicht

so bewusst gewesen, erst nach dem

Spiel habe er registriert, dass er gerade

sein erstes Bundesligaspiel

gemacht hatte. „Danach kamen so

viele Nachrichten bei Facebook, das

war der Wahnsinn, obwohl ich ja gar

nicht so lange gespielt habe.“

Vom Bremer Norden

in den Süden nach München

Ein Bundesligator im Spiel gegen

den VfL Wolfsburg und neun weitere

Erstligaspiele gesellten sich

zu seiner Statistik. Zu Beginn der

Saison 2015/16 streifte er sich allerdings

vorrangig das Trikot der

zweiten Mannschaft über und kam

in der 3. Liga zum Einsatz. Kleinere

Verletzungen, allen voran ein Muskelfaserriss,

warfen ihn dabei immer

wieder zurück. „Verletzungen gehören

zum Fußball nun einmal leider

dazu“, weiß Marnon Busch. „In Bremen

ist es mir nicht so gut gelungen,

diese Phase zu überwinden und

stärker daraus hervorzugehen.“ Der

damals 22-Jährige sah seine Zukunft

nicht mehr in der Hansestadt, „weil

ich mich aus meiner Sicht dort nicht

weiterentwickeln konnte“. Schließlich

ging er den Weg über eine Aus-

Vier Jahre lang, bis zur U17, pendelte

„Buschi“ mit dem Werder-Fahrdienst

zwischen seiner Heimatstadt

und dem Ort, an dem er seine ersten

Schritte im professionellen Fußball

machte. Rund 100 Kilometer entfernt

von der Hansestadt Bremen

ist der gelernte Rechtsaußenspieler

aufgewachsen: Im niedersächsischen

Stade, einer 45.000 Einwohner-Kleinstadt

an der Grenze zu

Schleswig-Holstein, unweit vom Elbufer

entfernt. Irgendwann wurde der

Weg zu lang und die Freizeit zu kurz.

Mit 17 Jahren, da spielte der Rechtsfuß

bereits in der U19, entschloss

er sich deshalb, ins Fußballinternat

nach Bremen zu ziehen. „Ich konnte

vernünftig meine Schule zu Ende

machen, mich auf den Fußball konzentrieren

und hatte mehr Zeit für

mich“, erklärt Marnon Busch.

Marnon Busch hat in dieser Saison 15 Pflichtspiele für den FCH auf der Rechtsverteidigerposition bestritten.


Spielerporträt

25

leihe: Vom hohen Norden in den

tiefen Süden zu 1860 München. Bei

den „Löwen“ erlebte er eine chaotische

Saison und stieg nach einer

hart umkämpften Relegation mit

den Sechzigern in die 3. Liga ab.

Nach schwierigen Jahren

in Heidenheim angekommen

„Umso glücklicher bin ich jetzt“,

betont „Buschi“, „dass ich hier bei

einem Verein bin, bei dem Kontinuität

eine große Rolle spielt“.

Marnon Busch, leidenschaftlicher

Hobby-Angler, hat mit seiner Freundin

Anna eine Wohnung in Giengen

bezogen – zusammen mit den zwei

Katzen, welche die beiden seit den

ersten Tagen in München begleiten.

„Es hat hier einfach alles gepasst.

Ich habe es zu keiner Sekunde bereut,

dass ich hierhergekommen bin.

Je schneller du dich zurechtfindest,

je schneller du dich an deine Mitspieler

gewöhnst, umso schneller

kannst du deine Leistung abrufen.“

Allerdings sollte auch seine erste

Spielzeit beim neuen Arbeitgeber,

dem 1. FC Heidenheim 1846, keine

einfache für den jungen Abwehrspieler

werden. Denn der FCH erlebte

in der vergangenen Saison

sein bislang schwierigstes Jahr im

Unterhaus. Doch Marnon Busch biss

sich trotz einer Knochenprellung

und Knieverletzung, die ihn zum Zuschauen

zwangen, durch. „Das sind

Erfahrungen, die einen sehr bereichern

und an denen man wächst.“

Seine Einsatzzeiten aus der Vorsaison

– 12 Partien – hat der Fernuni-

Student (Sportbusiness und Management)

jetzt schon übertroffen.

Nur beim Auswärtsspiel in Hamburger

stand er nicht auf dem Platz.

„Das tat natürlich etwas weh, das

wäre ein kleines Heimspiel für mich

gewesen“, schaut der Verwalter der

FCH Mannschaftskasse kurz zurück.

„Aber das ist egal. Was zählt ist,

dass ich in den ersten Spielen meine

Leistung nicht gut genug abgerufen

habe“, gesteht er selbstkritisch. „Danach

habe ich richtig Gas gegeben,

das hat der Trainer gesehen und

honoriert, wofür ich sehr dankbar

bin.“ Bis auf den Ausrutscher gegen

Paderborn ist Marnon Busch, der am

Tag des Heimspiels gegen den MSV

Duisburg seinen 24. Geburtstag feiert,

seitdem ganz zufrieden.

Wird gegen Duisburg

doppelt gefeiert?

Was „Buschi“ sich an seinem Ehrentag

von der Mannschaft wünscht?

„Eine sehr, sehr gute Leistung von

uns als Team und natürlich drei

Punkte. Das ist das Wichtigste, aber

genauso, dass wir die Niederlage

aus dem letzten Heimspiel auch zu

Hause wieder gutmachen.“ Mit dem

FCH hat sich der ehrgeizige Rechtsfuß

vorgenommen, „schnellstmöglich

den Klassenerhalt zu schaffen,

um dann die beste Punkteausbeute

der FCH Historie zu erzielen“. Im

Heimspiel gegen die Zebras könnten

„Buschi“ und Co. diesem Ziel

schon etwas näherkommen. Marnon

Busch hätte dann vielleicht

auch nach Old Trafford und seiner

Bundesliga-Zeit ein weiteres Highlight

mehr in seiner noch jungen

Karriere zum Erinnern.

»Steckbrief«

Name: Marnon Busch

Position: Abwehr

Geb./Sternzeichen:

08.12.1994/Schütze

Grösse: 1,82 m

Beim FCH seit: Juli 2017

Spiele/Tore für den FCH: 27/1

Frühere Klubs:

SSV Hagen, TuS Güldenstern Stade,

SV Werder Bremen, TSV 1860 München

Die Werder U15 freut sich über den Einzug ins Weltfinale in Manchester. Mit dabei: Marnon Busch (zweiter von rechts).

Quelle: WERDER.DE


26

Sie haben das Grundstück,

wir haben den Plan!

KÜCHEN | MÖBEL | BAD

Lehner Haus GmbH

Aufhausener Str. 29-33

89520 Heidenheim

Tel.: 07321 - 96 70 0

Weitere Infos unter: www.lehner-haus.de

Crailsheimer Str. 16

73489 Jagstzell | Tel. 07967 9006-7

www.schenk-inneneinrichtungen.de

Spare jetzt beim

Online-Kauf

O li K f

Schau

NASA-Technologie

für Temperaturregulierung

sonntag

Tickets buchen: www.kino-hdh.de

am 07. Oktober

von 13.00 - 17.00 Uhr *

Schlendern Sie in Ruhe durch unsere

Ausstellung. Hier finden Sie Ideen und

Anregungen für Ihr Heim.

outlast.com

• Fliesen

• Parkett

• Laminat

• Baustoffe

• Naturstein

Buchenstr. 40

89558 Böhmenkirch

Tel. 07332/3885

Fax 07332/3886

Hubert Frank ·Transporte GmbH ·Buchenstraße 40 ·89558 Böhmenkirch

Die Ausbildungssuchmaschine

HF

Hubert Frank

Transporte GmbH

Auto-Telefon

0170/8 34 3879

Lösungen - von Print bis Online!

BAIRLE Druck & Medien GmbH · 89561 Dischingen · www.bairle.de

www.woelpert.de

h.frank@termintransporte-frank.de

www.termintransporte-frank.de

Buchenstraße 40 · 89558 Böhmenkirch

Telefon (073 32) 38 85 ·Fax (073 32) 38 86

E-Mail: h.frank@termintransporte-frank.de

www.termintransporte-frank.de

• Fliesen • Parkett • Laminat • Baustoffe • Naturstein

*Keine Beratung, kein Verkauf

Unser Sanitärpartner

Eisen-Fischer

Putzteufel Reinigungs-Service Franz Wörrle GmbH

Wildsteinstraße 1 89561 Dischingen

Badenbergstraße Tel.: 0732716

5750

Theodor Wölpert GmbH & Co. KG 89520 Heidenheim

Fax: 07327 5733

Fischerstraße Theodor 3-5, 89542 Wölpert Herbrechtingen-Bolheim, GmbH & Co. Telefon KG0 73 24/96 31-0

www.putzteufel-dischingen.de

Fischerstraße 3-5

89542 Herbrechtingen-Bolheim

Mo.-Fr.: 7.00 - 18.00 Uhr

Sa.: 8.00 - 12.00

www.elk-gmbh.com

Uhr

Robert-Bosch-Straße 83

73431 Aalen

Tel.: 07361 633910

Fax: 07361 6339150

·

·

·

Neugründungen

Unternehmensnachfolge

Finanz-/Lohnbuchhaltung

·

·

·

Kontakt unter:

Jahresabschlüsse

Steuererklärungen

Betriebswirtschaftliche Beratungen

Grabenstraße 22-24 Tel.: 0 73 21/31 53 35-0

89522 Heidenheim E-Mail: info@grupp-hieber.de

mhd Brandschutz-

Ingenieurpartnerschaft

Müller Häberlen Dehm

Partner für Kommunen,

Rathäuser, Schulen und

Industrie.

Elektroakustik, Licht- u. Konferenztechnik

Sohlweg 6·73450 Neresheim

Tel. 07326-96 444 40, Fax 96 444 50

info@elk-gmbh.com

Hubert Frank

Transporte GmbH

Buchenstraße 40

89558 Böhmenkirch

Unterstegle 9

Fachberatung

78464 Konstanz Brandschutzkonzepte

Tel 07531 20 94 00 - 0

Rauchsimulationen

Fachbauleitung

Schillerstraße 18

Feuerwehrpläne

89077 Ulm Fluchtwegepläne

Tel 0731 88 03 61 - 0 Brandschutzordnungen

Amtsgericht Ulm

HRB 731903

Geschäftsführer: Hubert Frank

USt-IdNr. DE299458229

www.mhd-brandschutz.de

Bankverbindung:

Volksbank Göppingen eG

IBAN: DE09 6106 0500 0615 3100 10

SWIFT/BIC: GENODES1VGP


Ferien- Fussball- Camps 2019

Erleben. Dabei sein. Spass haben.

Lern-Spass beim FCH

Ab den Osterferien 2019 ist es wieder soweit, der FCH veranstaltet seine jährlich stattfindenden Ferien-

Fußball-Camps. Die FCHJuniorentrainer vermitteln den jungen Teilnehmern dabei alles rund um den Fußball.

Trainiert wirdmit möglichst gleichaltrigen Teilnehmern im Alter zwischen sechs und 13 Jahren in kleinen Gruppen.

Für die Torhüter ist ein spezielles Torhütertraining geboten. Darüber hinaus gibt es ein tolles Rahmenprogramm

sowiegesunde und leckereVerpflegung.

Leitung und Betreuung

Die Kinder werden von vorwiegend lizenzierten Juniorentrainern und Jugendspielern des FCHbetreut.Die von ihnen vermittelten Trainingsinhalte

entsprechen der Ausbildungsphilosophie der Fußballschule und sind somit auch angelehnt andas Training unserer Juniorenmannschaften.

Frühbetreuung

Berufstätige Eltern können ihreKinder ab dem zweiten Feriencamptag bereits ab 7:45 Uhr indie Voith-Arena bringen. Sie werden dann bis zum

Trainingsbeginn betreut und können gemeinsam frühstücken (Kosten 5 Euro/Tag).

Verpflegung

• Kindergerechtes Mittagessen für

kleine Sportler

• Täglich mehrmals Obst

• Ausreichend Getränke (sportlergerecht)

Ausrüstung

• Original FCHTrikot*

• Hose

• Stutzen

• Ball

• Trinkflasche

Teilnahmegebühr

159,- €

Erstes Camp (mit Ausrüstung)

119,- €

Jedes weitere Camp (ohne Ausrüstung)

Die Termine für 2019

Osterferien 15. April – 17. April 2019

Pfingstferien 11. Juni – 13. Juni 2019

Sommerferien I 29. Juli – 31. Juli 2019

Sommerferien II 5. August – 7. August 2019

Anmeldung online unter: www.fc-heidenheim.de

Kontakt: fussballcamp@fc-heidenheim.de

*Abdem Ferien- und Fussballcamp in den Pfingstferien erhalten

die Teilnehmer bereits die Trikots der neuen Saison 2019/2020.

Bei vorhandenem Heimtrikot können die Kinder zwischen

Original FCHAuswärts- oder Ausweichtrikot wählen.


28

WIR SORGEN AUCH HIER

FÜR IHRE SICHERHEIT

Individuelle Beratung Langjährige Erfahrung Neueste Technik

SANITÄTSHAUS

Orthopädie-Technik

Trainieren wie ein Profi.

mit der neuen Einlagen-Technologie

speziell für den Fußballsport!

oder mit Aktivbandagen von

info@sds-bw.de · www.sds-bw.de

BEWACHUNG, VERANSTALTUNGSSCHUTZ &

SICHERHEITSTECHNIK

Sanitätshaus Berger GmbH

Erchenstr. 6 | Heidenheim

Telefon: 0 73 21 - 2 22 00

www.sanitaetshaus-berger.de

Ich würde erst mal ein

bisschen ausspannen.

Aber nur ein paar Monate.

NewerklaGmbH&Co. KG

Büro- &EDV-Ausstattung

Röntgenstraße22

73431 Aalen

Tel07361/5709-0

www.newerkla.de

Spielteilnahme ab18Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen.

NähereInformationenbeiLOTTOundunter www.lotto-bw.de.

Hotline der BZgA: 0800 1 372 700 (kostenlos und anonym).

SPIELEN

AB 18 JAHREN

GLASKLARE CHANCE.

EISKALT GENUTZT.

Coca-Cola und die Konturflasche sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company.

Coca-Cola und die Konturflasche sind eingetragene Schutzmarken der The Coca-Cola Company.


Ideale Geschenkideen zuWeihnachten

Hier findestDudie Fanartikel:


Im FCHFan- und Ticketshop vorder Voith-Arena vonMontagbis Freitagvon 10 –18Uhr,

sowieanHeimspieltageneineStunde vorStadionöffnungbis eine Stunde nachSpielende.

• Im Onlineshop unter shop.fc-heidenheim.de

FCHMitglieder erhalten 10% Rabatt auf Fanartikel (ausgenommen sind reduzierte Artikel).

FCHHeimtrikot2018/19

Rotes NikeTrikotmitt weißen

Seitenstreifen, FCHWappen auf

der linken Brust,vielendezenten,

horizontalen Nadelstreifen auf

der Trikotvorderseitee und edlem

#NurDerFCH Print im

Nackenbereich.

Das Netzgewebe

am Rücken bietet

zusätzliche

Atmungsaktivität.

Material: 100%

Dri-FITPolyester

Mach es zu deinem Trikot

Rückenflock

Spielerflock

Mit Spielername und Spielernummer

aus dem aktuellen

Kader.Spielerflocksfindestdu

unter www.fc-heidenheim.de/

profis/kader.

Bestellnummer: FCH1001

12,00 €

IndividuellerFlock

Mit Wunschname und

Wunschnummer.

Bestellnummer: FCH1000

15,00 €

Ärmelflock

BundesligaLogo

Best.-Nr.: FCH1004

2,00 €

ErwachseneS-XXL nur€69,95

Kids 116-164 cm nur€54,95

FCHÜberraschungsbox

Inhalt: Mindestens

4Artikel zu stark

reduzierten Preisen

im Wert von€18, 46.

Überraschungsboxmit

Inhalt in Größe

Deiner Wahl erhältlich!

18. 46


Best.-Nr.: FCH499

In ausgewähltenBoxenmit

derChance auf dasaktuelle

Heimtrikot2018/19!

inkl. 3,- €

Spende für

www.schnee-flocke.de

Nursolange

derVorratreicht.

InklusiveSpendenanteil –

kein Mitgliederrabatt möglich.

Fanshop by

Schloßhaustraße 162 I89522 Heidenheim


30

Bester

Kaffeegenusss

bei der Arbeit

Niederlassung Neu-Ulm

www.dallmayr.de/neu-ulm

moderne

BETRIEBS-

VERPFLEGUNG

aus

EINER HAND

Für alle Service-Fälle

Reparatur und Wartung vom Spezialisten

www.schoeler-gabelstapler.de

Jetzt Fan-Vorteile sichern unter 0731/97805-0

www.heiss-und-kalt.de

www.hueper.de

SAP

Business

One

... warum sich

mit weniger als

der besten Lösung

zufrieden geben?

Wenn´s rund laufen soll.

für die metallverarbeitende Industrie

phone +49 7021 92804 00 | www.sms-pps.de | kunde.ist.koenig@sms-pps.de

Aktuelle Infos

……………………………………………………

www.fc-heidenheim.de

Theodor-Heuss-Straße 8 · 89340 Leipheim

www.agentur- aido.de

®

2P-Raum Architekten

Nadine & Mark Pupke GbR

Korallenstraße 22

89564 Nattheim

10%

SPAREN

MIT DEM EINTRITTSTICKET

BEIM KAUF EINES KING MENUS

WARM KALT GAISER

Der Spezialist für Technische Gebäudeausrüstung

in Ulm und Heidenheim

wünscht dem 1. FC Heidenheim 1846 viel

Energie für die Saison.

www.gaiser-online.de

…setzt Energien frei

07321_35 35 430

info@2p-raum.de

www.2p-raum.de

Wohnhaus_Bauhaus Villa

Einfamilienhaus_Doppelhaus

Reihenhaus_Mehrfamilienhaus

BURGER KING® in Heidenheim, Ulm,

Ulm-Seligweiler und Donauwörth


#11 I DENIS THOMALLA

16.08.1992 I Sturm

- Der 1. FC Heidenheim 1846 bedeutet

für mich … einfreundschaftliches MiteinanderimProfifußball.

Meine fußballerischen Stationen im Ausland (Ried und

Posen) waren rückblickend … eine geile Erfahrung.

Mit Polen verbinde ich … Familie.

Familie bedeutet für mich … Alles.

Das Gefühl bei meinem Bundesligadebüt für die TSG

Hoffenheim im August 2010 war … einfach unvergesslich.

Mein größtes Vorbild ist … mein Vater.

Mein persönlich wichtigstes Tor habe ich gegen … 1860

München erzielt. Es war mein erstes Tor in der 2.Liga.

In … Australien … möchte ich unbedingt mal einen

Urlaub verbringen.

Die Musik von … Drake … höre ich jeden Tag.

Die Weihnachtsfeiertage verbringe ich … mit meiner

Familie.


32

KÄMPFEN BIS ZUM SCHLUSS.

Das REWE CENTER Jakob Nieß sagt

DANKE für eine tolle Saison.

WIR FINDEN FÜR SIE DIE SCHÖNSTEN SPIELFELDER

Grabenstr. 24 • 89522 Heidenheim

Tel.: 07321 98830 • www.hb-travel.de

Urlaubsreisen mit Lufthansa City Center

Unsere Reiseprofi Mannschaft berät Sie gerne.

Reisebüro H&B

Die Schönheit von Naturstein –

aus der Kraft der Natur

Schwarz Natursteine

89522 Heidenheim

Ludwig-Lang-Straße 31-33

REWE.DE

www.sievers-lackierungen.de

Innovative Lackierlösungen.

www.balz-insektenschutz.de

Eberhard Balz

Krumme Str. 24

89518 Heidenheim

Tel. 07321 - 44427

Fax 07321 - 44428

www.balzinsektenschutz.de

Fliegengitter-Fenster

Fliegengitter-Türen,

Rollos, Plissés,

Schiebeelemente,

Lichtschacht-

Abdeckungen

Sonnenschutz

Herstellung und Vertrieb

Balz kommt......

misst aus...

montiert.....

Mückenplage auf Jahre erledigt

E-Mail: info@balz-insektenschutz.de

Das Chancenplus war

ausgeglichen!

Lothar Matthäus

Wir wünschen dem

1.FC Heidenheim erfolgreiche

Spiele, den Fans attraktiven

Fußball und allen Gästen einen

angenehmen Aufenthalt.

Wasserauereitung

Wasserfilter

Enthärtungsanlagen

Tafelwasserschankanlagen

www.merzobjekt.de info@evo-water.com www.evo-water.com

www.zipperlen.de

DRUCK

VERLAG

MAPPEN

LETTERSCHOP

LASERTECHNIK

www.autohaus-scheel.com

Ehnle

GEBÄUDETECHNIK

GEBÄUDETECHNIK

Kapellengässle 17

89561 Demmingen

Tel. 07327 5109

Fax 07327 6409

www.ehnle.de

info@ehnle.de

● Heizung – Sanitär ● Bauspenglerei ● Solar- und Energietechnik

● Luft- und Klimatechnik ● Gebäudeenergieberatung ● Kundendienst

Ihr Anbieter für hochwertige

Produkte und Dienstleistungen:

• Hydraulik- und

Pneumatik-Komponenten

• Rohrleitungen

• Schlauchleitungen

• Baugruppen

• Aggregate

• Logistiklösungen

Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH

Dr.-Carl-Schwenk-Straße 16

89233 Neu-Ulm / Burlafingen

Tel. 0731/7173-0

info@stiefel-hydraulik.de

www.stiefel-hydraulik.de

In Zukunft

bessere Noten!

2 kostenlose Unterrichtsstunden

• Individuelles Eingehen

auf die Bedürfnisse der

Kinder und Jugendlichen

• Motivierte und erfahrene

Nachhilfelehrer/-innen

• Individuelles Eingehen auf die Bedürfnisse

der Kinder und Jugendlichen

• Regelmäßiger Austausch mit den Eltern

Heidenheim an der Brenz

Bahnhofplatz 1 • Tel. 07321/277449

www.schuelerhilfe.de/heidenheim-an-der-brenz

JETZT

endlich auch im Handel

erhältlich!

Viel Spaß wünschen ihnen Ihre

Ihre Nr. 1 in der Region

Für jeden die richtige Lösung!

✔ LADENBAU

✔ BÖDEN UND TÜREN

✔ KÜCHEN

✔ BÄDER

✔ WOHNMÖBEL

✔ OBJEKTE

✔ BÜROS

✔ MASSANFERTI-

GUNGEN

✔ ALLE PLANUNGEN

UNVERBINDLICH

Bux der Einrichter GmbH • 73485 Unterschneidheim

www.bux-dereinrichter.de

Bux Möbelwerkstätte • 73495 Stödtlen • www.schreinerei-bux.de


Bärenstarke

Weihnachtsfeier der

Paule Bande

P a u

1 8 4 6

l e

i m

B a n d e

i d e n h e

H e

K

i d s C

. F C

l u b

d e s

1

Donnerstag, 20. Dezember 2018,

15:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Treffpunkt: Kinocenter Heidenheim

Verpflegung: Popcorn und kleines

Softgetränk pro Kind

Besonderes Highlight:

Paule, Patrick Mainka, Marnon Busch

Als Jahresabschluss hat sich Maskottchen Paule

vor Weihnachten noch eine ganz besondere

Aktion für alle Paule Bande Mitglieder einfallen

lassen – eine bärenstarke Weihnachtsfeier im

Kinocenter Heidenheim!

Passend zum Jahresabschluss lädt das Capitol &

Kinocenter Heidenheim die Paule Bande in den

neu erschienenen Weihnachtsfilm „Tabaluga“

ein. Neben einem kostenlosen Eintritt erhalten

Paule Bande Mitglieder ein Softgetränk und

Popcorn, bevor sie sich dann gemeinsam mit

Maskottchen Paule den Kinofilm ansehen

werden.

Die Eintrittskarten für den Kinobesuch erhalten

die Kinder direkt vor Ort von uns.

Maskottchen Paule freut sich auf Euch und

eine bärenstarke Weihnachtsfeier!

Anmeldungen:paulebande@fc-heidenheim.de I Whatsapp:0171-2418409 I Tel.:07321-9471845

Anmeldeschluss: 16.12.2018


34

Druckerei

Agentur

Digital

„Qualität bedeutet der

Kunde kommt zurück,

nicht die Ware.“

Hermann Tietz

www.leroux.de

Lieferant der Stadionwürste in der

Voith-Arena

Rote · Feuerwürste · Rostbratwürste

Wedelstraße 15

89542 Bolheim

Dettinger Straße 4

89537 Hürben

Tel.: 07324 2330 | Fax.: 07324 2322

IHR PARTNER FÜR EVENTS

BETRIEBSFESTE

HOCHZEITEN

PROMOTION

EVENTMODULE

WWW.TAUSENDIDEEN.DE

Unternehmensanleihe

2016/2020

der Deutsche Oel &Gas IS.A.

15%

• 6,5% Zinsen p.a. *

• Laufzeit bis 31.03.2020

• Täglich handelbar

• Keine Erwerbskosten

• Umfangreiches

Versicherungspaket

• Exklusive Besichtigungsmöglichkeit

der Produktionsstätten

inAlaska

*nominal –Wertpapierprospekt unter

www.deutsche-oel-gas.com/anleihe2016

Autoservice Kaltak

Wir bringen Energie und Wärme nach Alaska

Weitere Infos

zur Anleihe:

Marc Rieger

0049 172 730 35 56

rieger@deutsche-oel-gas.com

Bernd Bauer

Hans-Uwe Pletzer 08/18)

Ihr Lifestyle Magazin für die Region

Einsteinstraße 59

89077 Um

Telefon 0731/3994950

ulm@top-magazin.de

Gerne senden wir Ihnen kostenfrei ein Ansichtsexemplar.

Dr. Stephan Bauer

Michael Kolb

Frank Sanwald

Am Wedelgraben 7 89522

Heidenheim

www.ra-bauer-partner.de

Telefon: 07321/24061

...mit allen Sinnen

genießen“

www.weinhaus-rieg.de


FCH intern

35

Die FCH Rückrundendauerkarte –

ab Montag erhältlich!

Damit sind Sie bei den Highlights der Rückrunden gegen den HSV und Köln auf jeden Fall live in der Voith-Arena dabei

Es wieder soweit: Ab dem kommenden

Montag, 10. Dezember, gibt es

die FCH Rückrundendauerkarte –

das passende Weihnachtsgeschenk

für FCH Fans, die noch keine Dauerkarte

haben. Wie bereits in der vergangenen

Spielzeit 2017/18, wird

auch ab der Rückrunde der laufenden

Saison eine Dauerkarte für die

verbleibenden erhältlich sein – diesmal

für noch acht Heimspiel im neuen

Jahr.

Neben den Heimspiel-Premieren

gegen die Bundesligaabsteiger

Hamburger SV und 1. FC Köln werden

Holstein Kiel, Dynamo Dresden,

Jahn Regensburg, Union Berlin, der

FC St Pauli, der SV Sandhausen und

der FC Ingolstadt zu Gast sein. Es

lohnt sich also allemal, mit der FCH

Dauerkarte jetzt schon alle diese

Partien sicher einzubuchen und live

in der Voith-Arena dabei zu sein.

Die Rückrundendauerkarten sind

ab dem kommenden Montag im

FCH Fan- und Ticketshop (Öffnungszeiten:

montags bis freitags von 10

bis 18 Uhr und bei Heimspielen),

online unter tickets.fc-heidenheim.

de telefonisch unter 01806.992218

** und im Ticketshop im Pressehaus

Heidenheim (Olgastraße 15, 89518

Heidenheim/Montag bis Freitag: 8

bis 17 Uhr, Samstag: 9.30 bis 13 Uhr)

erhältlich.

**Mo. - Fr. 8.00 - 21.00 Uhr, Sa. 8.00

- 20.00 Uhr, So. 10.00 - 20.00 Uhr

(0,20 Euro/Anruf inkl. MwSt. aus

dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/

Anruf inkl. MwSt. aus dem dt. Mobilfunknetz).

»Preise:«

Stehplatz Edelmann Group Osttribüne/

HellensteinEnergieWesttribüne/Kiosk

Stehplatz:

70 Euro

Stehplatz ermäßigt:

45 Euro

Stehplatz Mitglied:

40 Euro

Stehplatz Kind

(0 bis einschl. 14 Jahre): 13 Euro

Sitzplatz Südtribüne

Sitzplatz:

150 Euro

Sitzplatz ermäßigt:

125 Euro

Sitzplatz Mitglied:

120 Euro

Sitzplatz Kind

(0 bis einschl. 14 Jahre): 40 Euro

Sitzplatz Haupttribüne Außen – Block

G2 und K1

Sitzplatz:

190 Euro

Sitzplatz ermäßigt:

170 Euro

Sitzplatz Mitglied:

160 Euro

Sitzplatz Kind

(0 bis einschl. 14 Jahre): 70 Euro

CNC Metallverarbeitung mit Lasertechnik

www.rmb-edelstahl.de

Vom CAD bis zum fertigen Produkt - bei RMB alles aus einer Hand

Flexibilität,

Qualität, Leistung.

Made in Germany

Lasertechnik

Abkanttechnik

Schweißtechnik

Oberflächentechnik

CNC Fräs- und Drehtechnik

RMB Edelstahl-Technik GmbH

Stäffeleswiesen 20 · D-89522 Heidenheim

Tel.: 07321-315009-0 · Fax: 07321-315009-11 - info@rmb-edelstahl.de

bilden au

Verfahrensmechaniker/in für

Kunststoff- und Kautschuktechnik,

Schwerpunkt Formteile

Werkzeugmechaniker/in,

Schwerpunkt Formenbau

ABC Tautenhahn GmbH

www.abc-tautenhahn.de

jobs@abc-tautenhahn.de


36

Vor-Ort- Beratung

durch den Chef!

Mit stilvollen, gesunden Wohnideen –

von Ihrem Premium-Partner.

Heidenheimer Straße 21 · 73447 Oberkochen

Tel. 07364 919288

www.kaufmann-oberkochen.de

WE CREATE

INTERACTION

Legen Sie Ihren

Arbeitsschutz

in unsere Hände.

Die Familienunternehmen ITC Graf GmbH und MPS Elektrotechnik GmbH

stehen seit über 20 Jahren für Qualität und Innovation im Bereich

Arbeitsschutz & Arbeitssicherheit sowie elektrotechnische Prüfungen.

Vertrauen Sie auf die Erfahrung und Kompetenz von 50 Mitarbeiterinnen

und Mitarbeitern, welche täglich als externe Fachkräfte für

Arbeitssicherheit, Trainer und Ausbilder sowie Messtechniker

bundesweit bei unseren Kunden im Einsatz sein dürfen.

ITC Graf GmbH

MPS Elektrotechnik GmbH

ERHÄLTLICH BEI

Ihr Partner rund um´s Automobil

wünscht ein

spannendes

Fußballspiel.

Auf geht´s Jungs!

autohausschön

Ihr Servicepartner

Montag – Freitag

Samstag

7:00 – 18:00 Uhr

8:00 – 12:00 Uhr

Offizieller Telekommunikationsanbieter des FCH

Grundweg 37

89542 Herbrechtingen

Telefon 07324 /96 38-0

Wir sind gerne für Sie da!

www.riffel.de

200 Hersteller 280.000 Produkte

www.labeda.de info@labeda.de


FCH Sponsoring

37

Held in Geislingen: Eines der spannendsten

Einrichtungshäuser in der Region

Offizieller Partner des 1. FC Heidenheim 1846

Mein Name ist Held. Uli Held. Mein

Team und ich haben die Lizenz zum

anspruchsvollen Einrichten. Die Einrichtungswelt

befindet sich in einer

Umbruchphase. Da gibt es Menschen,

die sich gerne im Internet

„möblieren“ lassen wollen und Individualisten,

die auf die Erfahrung

und das Know-how von Spezialisten

vertrauen. Natürlich findet Held

auch im Internet statt. Aber unsere

Kunden schätzen das persönliche

Gespräch, unsere sehr persönliche

Beratung, die Betreuung ihres pri-

vaten Umfeldes über viele Jahre hinweg,

bis hin zur perfekten Montage

bei ihnen zu Hause.

Wohnen fängt nicht beim Möbelkauf

an. Ihr Zuhause spiegelt in gewisser

Weise wider, wer Sie sind und

was Sie mögen; wie Sie wohnen

visualisiert einen Teil Ihrer Persönlichkeit.

Einige Menschen sammeln

gerne Dinge, andere leben und lieben

Musik, manche sehen gerne alte

Filme an. Ein gutes Einrichtungskonzept

wird darauf eingehen, weil

eben alles seinen Platz braucht –

auch die Seele eines Raumes. Genau

deshalb sollten Sie sich Ihr Zuhause

so einrichten, dass Sie sich rundum

wohl fühlen und jeden Tag gerne

nach Hause kommen.

Ob das Wohnzimmer als Familienort,

das Schlafzimmer zum Entspannen

und Zurückziehen oder die Küche

fürs Kochen und das gemeinsame

Essen: Wir wohnen und leben in

unserem Zuhause – in jedem einzelnen

Raum. Und so sollten diese dann

auch eingerichtet sein. Die Helden

entwickeln mit Ihnen zusammen

individuelle Wohnkonzepte, die zum

Leben einladen und Ihre Persönlichkeit

unterstreichen.

Uli Held, Inhaber von Held in Geislingen

Zuverlässigkeit und Kundenservice

gehören zu den Stärken bei den Helden,

deren Verständnis von Service

weit über den üblichen Rahmen hinausgeht.

Gut, dass es noch Helden

gibt. Herzlich willkommen bei Held

in Geislingen!

Alles Originalbilder von aktuellen Kundenprojekten. Wir freuen uns schon

auf Ihr Projekt.


38 Gegnervorstellung

Zwei Auswärtsspiele

zum Jahresabschluss!

Vor der Winterpause reisen die FCH Profis noch nach Ingolstadt (16. Dezember, 13.30 Uhr) und Bielefeld (22. Dezember, 13 Uhr)

Im Endspurt des Spieljahres 2018

stehen für den 1. FC Heidenheim

1846 zwei Auswärtsspiele auf dem

Programm. Dabei liegt nur eine

knappe Woche zwischen dem Abschluss

der Hinrunde und dem Start

der Rückrunde: Am Sonntag, 16. Dezember

2018, reist die Mannschaft

von Cheftrainer Frank Schmidt zum

FC Ingolstadt. Im letzten Spiel vor

der Winterpause muss der FCH bei

Arminia Bielefeld ran und beginnt

damit noch vor dem Jahreswechsel

die Rückrunde der Saison 2018/19

(22.12.2018, 13 Uhr).

Der FC Ingolstadt

sucht nach seiner alten Form

Der FC Ingolstadt bleibt in dieser

Spielzeit aktuell weit unter seinen

Möglichkeiten. Als einer der Aufstiegsfavoriten

gehandelt, starteten

die „Schanzer“ mit nur einem Sieg

und vier Niederlagen in das Fußballjahr

2017/18. Der Cheftrainerposten

musste von Maik Walpurgis geräumt

werden und wurde von Stefan

Leitl, einem ehemaligen FCI Profi,

übernommen. Die Nullvierer bügelten

den vergeigten Start wieder aus,

mussten aber dennoch aufgrund

der engen Tabellenkonstellation

bis zum vorletzten Spieltag warten

und sicherten sich durch einen 2:0-

Sieg gegen Eintracht Braunschweig

schließlich den Klassenerhalt.

Konnten sich die Ingolstädter nach

einem schwierigen Start in die

letzte Spielzeit noch relativ schnell

wieder fangen, sieht es in dieser

Spielzeit deutlich düsterer aus: In 15

Partien im Unterhaus gelang dem

FCI bis dato nur ein einziger Dreier:

Am 4. Spieltag gegen den FC Erzgebirge

Aue (3:2). Darauf folgte eine

herbe 0:6-Niederlage gegen den VfL

Bochum. Seit elf Partien warten die

Oberbayern nun auf einen Sieg. Mit

Jens Keller steht nach Leitl und Alexander

Nouri nun der mittlerweile

dritte Trainer an der Seitenlinie.

Dieser Jubel datiert aus dem bis dato einzigen Sieg für den FCI: Am 4. Spieltag

konnte Ingolstadt mit 3:2 gegen Aue gewinnen.

Das erste Spiel in dieser Saison für den FCH endete 1:1-Unentschieden gegen Arminia

Bielefeld.

Die Gesamtbilanz der Spiele des

FCH gegen den FC Ingolstadt sprechen

eine deutliche Sprache. In allen

sechs Duellen in der 3. Liga und

im Unterhaus hatte die Mannschaft

von Frank Schmidt das Nachsehen

und ging als Verlierer vom Platz. Die

bislang letzte Begegnung am 31.

März in der Voith-Arena endete mit

1:2 für die „Schanzer“.

Jahresabschluss bei

strauchelnden Bielefeldern

Die Bielefelder legten zu Beginn der

zurückliegenden Saison einen starken

Start hin und gehörten nach den

ersten fünf Spielen mit zehn Punkten

der Zweitliga-Spitzengruppe an.

Mit im Schnitt rund 18.000 Besuchern

konnte eines der laufstärksten

Teams der Liga einen vereinsinternen

Zuschauerrekord für Spiele in

der zweiten Liga verbuchen und beendeten

die Saison punktgleich mit

dem SSV Jahn Regensburg auf Rang

vier. Besonders überzeugen konnte

der ehemalige FCH Profi Andreas

Voglsammer, der mit 13 Toren und

vier Vorlagen so oft wie kein anderer

Bielefelder an Treffern beteiligt war.

Auch in der neuen Spielzeit erwischten

die Ostwestfalen keinen allzu

schlechten Start. Doch nach dem

Auswärtssieg beim SV Darmstadt 98

Ende September konnte die Mannschaft

von Jeff Saibene nicht mehr

dreifach punkten. Es folgten fünf

Niederlage, ehe im Duell gegen den

FC Ingolstadt zumindest ein Teilerfolg

verbucht werden konnte (1:1).

Das Hinspiel in der Voith-Arena zum

Auftakt dieser Zweitligasaison endete

ebenfalls mit einer 1:1-Punkteteilung.

Unentschieden gab es in den

zehn ligaübergreifenden Aufeinandertreffen

vier weitere Male. Genausoviele

Spiele konnte Frank Schmidts

Team für sich entscheiden, zwei die

Bielefelder.

Tickets für diese FCH Auswärtsspiele

gibt es unter www.fc-heidenheim.

de/tickets/auswaertstickets


inh. dr. gubitz e.k.

SILBER SPONSOR

ESSINGER

WOHNBAU

rasenwelt

Die Schönheit von Naturstein –

aus der Kraft der Natur

Schwarz Natursteine

Versicherungsbüro Störrle

Inh. Roman Bauder

G I E N G E N

Ihr freundlicher Holz- und Baustoffhändler

Bolheim

BRONZE SPONSOR

bauer

und partner

rechtsanwälte gbr

Heinrich Hebel ®

Wohnbau GmbH

Gewerbe- und Industriebau GmbH

89522 Heidenheim Tel. 0 7321 / 95 02-0





knoblaucharchitekten

industriebau | gewerbebau | wohnungsbau | brandschutz

www.knoblaucharchitekten.de

LORENZ & KOLLEGEN

Verpackungen

SCHLOSS APOTHEKE

Hauptstr. | Mittelrain | Kurze Straße

Thorwart Fleischwaren


Jetzt richtig absahnen!

178,- €

Wir feiern

EINKAUFS-

GUTSCHEIN!

22 JAHRE!

bei ZEOTTEXX NEU!!!

Die größte Boxspringbettenauswahl

in der Region

Bei uns sehen Sie was:

- Gartenmöbel

- Strandkörbe

- Bettwaren

- Matratzen

- Schlafsysteme

- Bettwäsche

ab 500,- €

EINKAUF

- Accessoires

- Heimdecken

- Bettgestelle

- Boxspringbetten

- Teppiche

- Bodenbeläge

Rabattaktion 1 – ab einem Einkaufswert von 500 €

erhalten Sie einen Einkaufsgutschein in Höhe von

178,-€, einlösbar 14 Tage nach Ausstellungsdatum.

Gültig 6 Tage ab Erscheinungstag, ausgenommen

Gartenmöbelartikel, die bereits reduziert sind.

Einkaufen auf dem

-Gelände

GmbH

89542 Herbrechtingen-Bolheim

Telefon 07324 982990

Heidenheimer Straße 80

Auf dem

- Gelände,

nach dem Pförtnerhaus rechts.

AUF DEM

GELÄNDE

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo – Fr 9.30 –18.30

Sa 9.30 –17.00

Außerhalb der gesetzlichen

Öffnungszeiten keine Beratung,

kein Verkauf

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!